medi bayreuth HOT Magazin 2022/23 Bundesliga Ausgabe #6

Page 1

HOT

DANKE FÜR ALLES, CARL!

NACH FAST 40 JAHREN

SAGT MR. BASKETBALL ADE

UNSER MEDICAL STAFF

HIER SIND UNSERE SPIELER IN DEN BESTEN HÄNDEN

GEGNERCHECK

CHEMNITZ, HEIDELBERG UND BERLIN IM PORTRAIT

SAISON 2022/2023

BBL-MAGAZIN APRIL/MAI 23 #6

Are youready?

Bringen Sie Ihre Karriere in Schwung!

Entdecken Sie unsere freien Stellen und viele tolle Mitarbeitervorteile. Von der Ausbildung bis zum Quereinstieg erwarten Sie bei medi unterschiedlichste Möglichkeiten. Join our team!

career.medi.de Brands of medi
# we are medi

Wir sind Spezialisten für Kommunikation

Sprechen wir doch mal über Deine Zukunft bei Gamma!

Ob neue Herausforderung oder Berufseinstieg – bei uns haben Talente Perspektiven.

Wir legen Wert auf:

zufriedene Mitarbeiter

Wertschätzung

Teamgeist

Balance

Wie wir das schaffen erfahrt ihr unter www.gammacommunications.de

gammacommunications.de

DANKE / PARTNER #6 BBL-MAGAZIN 3

Wir passen auf kleine Finger auf

Denn Kinderaugen sollen lächeln und nicht weinen.

Sicherheit im Auto liegt Brose am Herzen. Daher haben wir einen unsichtbaren Einklemmschutz entwickelt. Er erkennt die Hand Ihres Kindes in der Tür frühzeitig und stoppt zuverlässig den Schließvorgang.

Brose - wir bewegen die Zukunft.

Mehr erfahren Sie unter: brose.com/karriere

Das passt ...

UND ZWAR IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES

Wenn es um das passende Outfit geht, sind unsere Coaches und unser Office-Team seit Jahren bei Markus und Stefan Bauer in den besten Händen. In ihrem Herrenmodengeschäft Becker & Exner in der Dammallee in Bayreuth findet sich Spielzeit für Spielzeit der richtige Zwirn. Sportlich, elegant und vor allem auch belastbar muss es sein. Dass

es zudem auch topmodern und trendy ist, darum kümmern sich die beiden eingefleischten Basketball-Fans mit viel Leidenschaft. Das Familienunternehmen durfte im vergangenen Jahr sein 75-jähriges Firmenjubiläum feiern. An dieser Stelle noch einmal Respekt, Glückwunsch und auf die nächsten gemeinsamen Jahre … im Geschäft, auf Werbeanzeigen und natürlich in der OberfrankenHÖLLE!

#6 BBL-MAGAZIN 5 PARTNER
Steig ein, mach dein Ding! FRANKIA ist Hersteller von Reisemobilen sowie von Campervans der Marke Yucon im Premiumsegment. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in Marktschorgast setzt seit über 60 Jahren Maßstäbe in der Branche. Sei dabei, komm zu uns und werde Teil des FRANKIA-Teams! frankia.com/karriere Wir bauen am Traum von Abenteuer und Freiheit. Mit Leidenschaft, Teamspirit und Erfindergeist. Wir fördern Sport – Partner von medi bayreuth BBL-MAGAZIN #6 6 PARTNER

DURSTSTRECKE SEIT RÜCKRUNDENBEGINN

Mit dem erstmaligen Einzug in die Bundesliga-Playoffs erreichten die NINERS Chemnitz in der letzten Saison den bisherigen Höhepunkt ihrer über zwanzigjährigen Clubgeschichte. Kurz darauf durften die NINERS „die Kehrseite der Medaille“ kennenlernen: Fast alle Leistungsträger verabschiedeten sich aus der Westsachsen-Metropole. Darion Atkins und Trent Lockett entschieden sich für den italienischen Erstligisten Trento, Isaiah Mike und Frantz Massenat zog es nach Bourg (FRA), während Eric Washington bei Ligakonkurrent Heidelberg anheuerte. A-Nationalspieler Jan-Niklas Wimberg konnte bei einem Angebot des FC Bayern München nicht nein sagen. Umso mehr war die Kreativität von Head Coach Rodrigo Pastore bei der Kaderzusammenstellung gefragt.

Sah es zur Saisonmitte mit zehn Siegen und sieben Niederlagen ganz danach aus, als sollten die Sachsen nahtlos an die erfolgreiche Vorsaison anknüpfen können, so sind mittlerweile Zweifel aufgekommen: Nach nunmehr acht Niederlagen in Serie warteten die zwischenzeitlich aus den Playoff-Rängen herausgefallenen Chemnitzer bei Redaktionsschluss dieses Heftes noch immer auf ihr erstes Erfolgserlebnis in der Rückrunde.

BBL-MAGAZIN #6

vs NINERS Chemnitz

X-Faktor:

Arnas Velickajung. smart. erfahren.

„Arnas hat mit 22 Jahren noch viel Entwicklungspotenzial, sammelte zugleich aber schon reichlich Erfahrung auf hohem Level“, sagte Head Coach Rodrigo Pastore vor Saisonbeginn bei der Vorstellung seines neuen Spielmachers. In der Tat: Velicka absolvierte bis dahin bereits 200 Pflichtspiele im Profibereich und ging vor seinem Wechsel in die Westsachsen-Metropole in den ersten Ligen Italiens, Deutschlands, Frank reichs und Litauens auf Korbjagd.

„Arnas ist ein ausgesprochen smarter Spieler, der für sei ne Teamkameraden, aber auch für sich selbst kreieren kann“, charakterisiert Pastore den Litauer, der bereits als Sechzehnjähriger in seinem Heimatland im Herrenbereich debütierte und kurz darauf in das Nach wuchsprogramm des FC Barce lona wechselte. Bei den NINERS überzeugt Velicka als drittbester Vorbe reiter der Liga (7,5 Assists) sowie teamintern als drittbester Korbjäger (10,4), bester Balldieb (1,0) und zweiteffektivster Spieler (+12,7).

Die Sachsen haben ihr deutsches Element mit Jonas Richter und Nelson Weidemann durch die Verpflichtungen von A-Nationalspieler Dominic Lockhart (Bamberg), Kilian Binapfl (Gießen/derzeit verletzt) und nicht zuletzt Kevin Yebo (Bremerhaven) weiter gestärkt. Bei den Neuzugängen auf den Kontingentpositionen überzeugt vor allem der ungarische Nationalspieler Marko Filipovity (Belediyespor/TUR), der als Topscorer für seine durchschnittlich 13 Punkte lediglich knapp 19 Einsatzminuten pro Partie benötigt.

#MINUS

Matt Mooney kam mit einigen Vorschusslorbeeren vom spanischen Erstligisten Malaga und sollte zusammen mit Velicka den Backcourt bei den Sachsen anführen.

Der US-Guard verabschiedete sich aber noch vor dem BBL-Start in Richtung Darüssafaka Istanbul. Für ihn kehrte Wes Clark (Limoges CSP) zu den Sachsen zurück, für die er bereits im Herbst 2020 einige Spiele absolviert hatte. „Shonn hat sich menschlich tadellos verhalten, passte aber sportlich nicht so in unser Team, wie von allen Seiten erhofft“, verabschiedete Head Coach Pastore Shonn Miller nach nur einem Pflichtspiel – kurz darauf gaben die MHP RIESEN Ludwigsburg die Verpflichtung des 29-jährigen US-Innenspielers bekannt. (fk)

# NAME GEBURTSDATUM ALTER GRÖSSE GEWICHT POS. NAT. 0 NELSON WEIDEMANN 25.03.1999 24 1,90 M 74 KG PG GER 1 AHER UGUAK 24.05.1998 24 2,01 M 102 KG SF CAN 7 JONAS RICHTER 02.07.1997 25 2,06 M 105 KG PF GER 10 MALIK OSBORNE 09.04.1998 24 2,06 M 106 KG PF USA 11 BRENDAN GREGORI 09.11.2004 18 1,84 M 72 KG PG GER 12 KILIAN BINAPFL 01.01.2000 23 1,98 M 92 KG SG GER 13 JASON GEORGE 21.05.2001 21 2,02 M 88 KG SG GER 15 WES CLARK 12.12.1994 28 1,83 M 83 KG PG USA 24 ARNAS VELICKA 10.12.1999 23 1,95 M 90 KG PG LTU 29 MINDAUGAS SUSINSKAS 22.02.1995 28 2,04 M 87 KG PF LTU 33 DOMINIC LOCKHART 03.07.1994 28 1,99 M 97 KG SG GER 35 MARKO FILIPOVITY 30.07.1996 26 2,04 M 98 KG SF HUN 53 KEVIN YEBO 14.03.1996 27 2,07 M 97 KG PF GER HC RODRIGO PASTORE 16.09.1972 50 ARG AC GJORGJI KOCOV 10.11.1984 38 MKD AC VIRGIL MATTHEWS 17.07.1983 39 USA DIENSTAG / 18.04.23 / 20:30 UHR
Fotos: René Hudl, Julian Reckmann
#PLUS
#6 BBL-MAGAZIN 9
Unsere Leistungen: Werbetechnik • Licht- und Leuchtwerbung Leit- und Orientierungssysteme • Banner • Displays Fahnen • Digitaldruck • Montagen und Beschriftungen Fahrzeugbeklebungen • Grafikarbeiten 09565/617496-0 • info@engelhardt-coburg.de Bahnhofstraße 17 - 23 • 96253 Untersiemau die printzen GmbH Gewerbepark 21 92289 Ursensollen T. 0 96 28 - 92 489 - 0 M. info@dieprintzen.de www.dieprintzen.de Nordbayerns leistungsstarkes Druckzentrum ↗ Modernster Maschinenpark ↗ Meisterliche Druckkompetenz ↗ Höchste Datensicherheit ↗ Zentrale Lage in Nordbayern ↗ Zertifizierte Qualität BBL-MAGAZIN #6 10 PARTNER

Bayreuth Bats

„Wir machen das Auswärtsspiel zum HEIMspiel“ lautete unser Motto zum Auswärtsspiel gegen Würzburg. Passend dazu gab es Socken unseres Fanclubs, die gemeinsam mit gemütlichen Klamotten getragen wurden – ein Paradebeispiel war unser Cookie-Monster Leon! Der Erlös der Socken-Aktion geht zu 100% an die Kinderklinik. Bedanken wollen wir uns vielmals bei unserem Sponsor Viewento, ohne die diese Aktion nicht möglich gewesen wäre.

BACKE, BACKE KUCHEN…

(und einen Kaffee bitte) hieß es beim Heimspiel gegen den MBC. Fleißige Bäcker*innen unseres Fanclubs heizten ihre Backöfen an, um verschiedene Kuchen- und Tortenvariationen zu kreieren, die beim genannten Spiel verkauft wurden. Die Spenden kommen den Tennet Young Heroes zugute. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden!

Bei Fragen meldet euch bitte unter info@bayreuth-bats.de oder besucht uns an der Fanbase! Unsere Webseite www.bayreuth-bats.de ist auch immer einen Besuch wert! Hier findet ihr auch die Anmeldeformulare.

Hier sind die nächsten Termine

23. April 2023 vs. Frankfurt

30. April 2023 vs. Rostock

23. April 2023 vs. Bamberg

OB NEUBAU ODER SANIERUNG:

Unser 30-köpfiges Team bietet Ihnen folgendes Leistungsspektrum:

• Baugrunduntersuchungen

• Altlastenerkundungen

• Gebäudeschadstoffuntersuchungen

• Schimmelmessungen

• Sanierungs- und Abbruchbegleitung

• Betonuntersuchungen

BERATUNG

BAUGRUNDLABOR

CHEMISCHES LABOR

Dipl. Ing. (FH) Robby Felder Geschäftsführer

Dr.rer.nat. Rainer Ruppert Geschäftsführer

EIN PAAR FÜR DEN GUTEN ZWECK
DU
BEI
AUSWÄRTSFAHRTEN ZU BEGLEITEN?
HAST LUST, UNS
DEN NÄCHSTEN
& GUTACHTEN
Gottlieb-Keim-Straße
95448
www.ruppert-felder.de Tel.:
info@ruppert-felder.de
23
Bayreuth
0921 - 88 06 0
Kompetente Unterstützung für Ihr Projekt
#6 BBL-MAGAZIN 11 BATS
IHRE STARKEN PARTNER IN BAYREUTH! WWW.BHG-BAUZENTRUM.DE \ WWW.HAGEBAUMARKT-BAYREUTH.DE Wir haben alles rund ums Bauen, Renovieren, Modernisieren, Gartengestaltung und mehr auf 14.000 m² Verkaufsfläche. Besuchen Sie uns im hagebaumarkt mit großem FloraLand und im Baustofffachhandel nebenan. Spinnereistraße 2 \ 95445 Bayreuth Ein Unternehmen der Danhauser Firmengruppe Ihre Kieferorthopäden - jetzt im Kreuzbräu zurück in die zukunft re-opening Mit Freude begrüßen und behandeln wir Sie wieder in den neuen Praxisräumen. Kreuz 10 | 95445 Bayreuth
Andreas Kämpf
Thomas Ebert www.kaempf-ebert.de BBL-MAGAZIN #6 12 PARTNER
Dr.
Dr.

Super Premium

#6 BBL-MAGAZIN 13 PARTNER

Top PARTNER

Business BBL-MAGAZIN #6 14

business

Torsten Böhner Subdirektion JAKOB
#6 BBL-MAGAZIN 15 PARTNER
Bayreuther S onntagszeitung
supporter
Dr. med. Stefan Wirth FRENZEL IMMOBILIEN GmbH & Co. KG GELO Holzwerke GmbH Hauck Architektur ISPEX Dr. Ingo Rausch Horst Auernheimer Frank Auernheimer Eismann & Partner Steuerberater Sandro Scheuerer Bernhard Moser Heike Loh DentalConcept Gollner GbR Steiner Optik GmbH Schumann Vermögensmanagement Business BBL-MAGAZIN #6 16 PARTNER
Vip-Netzwerkpartner ausrüster

Modernste Diagnostik

Ihre Praxis für volldigitale radiologische Diagnostik aller medizinischen Bereiche in persönlicher Atmosphäre.

· Kernspintomographie (1,5 und 3 Tesla)

· Compute omographie

· Digitale Mammographie

· Digitales Röntgen

Ultraschall

Spinnereistr. 7

95445 Bayreuth

· Gelenkscanner

· Spezielle Gelenkuntersuchungen

· Vorsorgeuntersuchungen

· Nachsorgeuntersuchungen

Termin-Hotline (09 21) 16 27 02-0 praxis@radiologie-spinnerei.de

www.radiologie-spinnerei.de

Dr. med. Almut Eine

Fachärztin für Diagnostische Radiologie

Herr Dr. med. Lasse Krug

Facharzt für Diagnostische Radiologie

BAYREUTH In Kooperation mit
Sanitär MSR Heizung Klima Beratung - Planung - Ausführung - Service R�Tec GmbH Rathenaustr. 3-5 95444 Bayreuth E-Mail: info@ruetec.de Internet:www.ruetec.de Heizung Sanitär Bad Tel. 0921 507208-0 Fax 0921 507208-20 Wir bieten energetische Technik f�rs ganze Haus! Sanitär Bad Heizung L�ftung #6 BBL-MAGAZIN 17 PARTNER

Unser MEDICAL STAFF

DR. HOLGER

EGGERS

Sporthopädie Eggers Orthopädie/Chirurgie –MANNSCHAFTSARZT

PROF. DR. CHRISTIAN STUMPF

Klinikum Bayreuth GmbH Kardiologie

DR. DR. STEPHAN EULERT

MVZ PRAXISKLINK EULERT Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

DR.

KAMPPETER

Kamppeter Augenzentrum Augenheilkunde

PrefaDächer

FassadenTechnik

FlachDächer

MetallDächer

SolarAnlagen

Spenglerei • Dachdeckerei • Fassadentechnik

Energieberatung • Solar- und Photovoltaikanlagen

Fantaisiestraße 22a · 95445 Bayreuth

Lager Eckersdorf: An der Hohen Straße 2 · 95448 Eckersdorf www.doering - reuth.de

Ziegel- und SchieferDächer

Tel. 0921-66612 · Fax 0921-7386357

E-Mail doering-reuth@t-online.de

BERND
BBL-MAGAZIN #6 18 MEDIZIN-TEAM

SIEGFRIED

DR. BEATE ZUNNER

Praxis am Main –Allgemein-/Sportmedizin (Nachwuchs)

DR. HANNES FREIBERGER

Zahnarztpraxis Dr. Freiberger – Zahnheilkunde

DR. KAI RÖSLER

Praxis für Gastroenterologie und Kardiologie –Gastroenterologie/Kardiologie

DR. MARTIN GOLLNER

DentalConcept Gollner GbR – Zahnheilkunde

DR. STEFAN SAMMET

Sanitäter – Sanitäter

DR. JENS LANDWEHR

OFRA-Pharm OHG – Apotheke

ANJA REIF

FREIRAUM – Fitness

ELISA HOFFMANN

Actic Fitness – Fitness

MAX GRÜNEWALD

K-Active – Medizin- & Therapiebedarf

95466 Weidenberg · Telefon: (0 92 78) 98 55 01 · info@bennozapf.de · www.bennozapf.de GARTEN AUS LEIDENSCHAFT!
EINERT Radiologie in der Spinnerei Radiologie
Hausarztpraxis Dr. Rausch Allgemeinmedizin/Innere Medizin
DR. ALMUT
DR. INGO RAUSCH
Ebert
Partner Kieferorthopädie Kieferorthopädie
DR. ANDREAS KÄMPF Kämpf,
&
Hörgeräte Hörakkustik
STEINER Steiner
#6 BBL-MAGAZIN 19 MEDIZIN-TEAM

Neues aus der Liga

FRAPORT SKYLINERS

TRAINERWECHSEL UND NEUZUGANG

„Es gilt in unserer jetzigen Situation nochmal alles zu tun, um die nötigen Siege für den Klassenverbleib zu holen. Mit der Position des Head Coaches wollen wir nochmal einen Impuls für die nächsten Siege setzen“, erklärte Skyliners-Geschäftsführer Yannick Binas die Trennung von Cheftrainer Geert Hammink. Ex-Nationalspieler Klaus Perwas, seit 2008 Trainerassistent, soll die Hessen vor dem erneuten sportlichen Abstieg bewahren. Auch am spielenden Personal wurde zweimal nachgebessert: Zunächst unterzeichnete BigMan Derek Cooke jr. (31, 206 cm) vom italienischen Erstligisten Treviso einen Vertrag bis zum Ende der Saison, kurz darauf tat es ihm Jordan Theodore (33, 183 cm) gleich, wobei die Wechselmodalitäten bei Redaktionsschluss dieses Heftes noch nicht erfolgreich abgeschlossen waren. Theodore, der zuletzt für Samara in Russland spielte, konnte bei seinem ersten Engagement bei den Hessen in der Saison 2015/16 den FIBA Europe Cup gewinnen.

NEUZUGÄNGE IM DOPPELPACK

Im Rennen um einen Platz unter den Top8 der BBL haben die Hamburg Towers personell nachgebessert: Für Spielmacher Kendale McCullum (Rytas Vilnius/LIT) kam dessen USLandsmann Jordan Davis (25, 188 cm). Für Davis (zuletzt bei UCAM Murcia/ESP), der in der Saison 2019/20 bei RASTA Vechta in elf BBL-Spielen 11,2 Punkte und 2,4 Assists verzeichnet hatte, war das Engagement bei den Towers jedoch schnell wieder beendet, da er sich nach nur drei Spielen einer Handgelenks-Operation unterziehen musste. Vom EuroCup-Teilnehmer Germani Brescia wechselte Ryan Taylor (28, 198 cm) in die Hansestadt. „Er hat einen sehr starken Wurf und ist offensiv zudem vielseitig einsetzbar. Er hat zuletzt in Brescia in einem der zurzeit besten defensiven Systemen in Europa gespielt und trainiert“, charakterisierte Head Coach Benka Barloschky den Neuzugang. Zudem wurde Ende Februar Eigengewächs Linus Hoffmann (20, 200 cm) mit einer Spiellizenz für die BBL ausgestattet.

HAWK IS BACK

Die Telekom Baskets Bonn haben auf den langfristigen Ausfall von Jeremy Morgan (Nackenverletzung) reagiert und Javontae Hawkins (29, 196 cm), Spitzname Hawk, vom französischen Erstligisten und Champions-League-Teilnehmer Limoges CSP auf den Hardtberg zurückgeholt. „Hawk ist in Spielform, er hat in dieser Saison in der BCL gespielt und kennt unsere Kultur sowie unseren Spielstil. Das wird seine Integration viel einfacher machen, als bei anderen Optionen. Seine offensive und defensive Vielseitigkeit gibt uns eine zusätzliche Dimension in unserem Spiel“, freut sich Head Coach Tuomas Iisalo über die zusätzliche Kaderoption. Bei seinem ersten Engagement für die Bonner in der vergangenen Saison 2021/22 erzielte Hawkins in 28 Einsätzen durchschnittlich 15,6 Punkte, 3,6 Rebounds und einen Assist für die Rheinländer.

EX-BAYREUTHER

Pascal Heinrichs (33), seit Januar 2022 Head Coach bei ProA-Ligist Gladiators Trier, musste Anfang März 2023 nach einer deutlichen Heimniederlage gegen Karlsruhe „den Hut nehmen“ und wurde durch seinen kanadischen Assistenten Jermaine Bucknor ersetzt. Zwischen 2017 und 2020 war Heinrichs als Trainer im Bayreuther Amateur- und Nachwuchsbereich tätig, bevor er als Jugend- und Assistenztrainer an die Seite des Ex-Bayreuthers Marco van den Berg in die Moselstadt wechselte.

AUS FÜR
THE TELEKOM BASKETS BONN VEOLIA TOWERS HAMBURG Mal wieder Chef in Frankfurt – Klaus Perwas Zurück in Bonn – Javontae Hawkins
BBL-MAGAZIN #6 20 BBL NEWS
Neu in Hamburg –Ryan Taylor

Nationalspieler Andreas Obst (26, 191 cm) hat seinen Vertrag bei den Münchnern vorzeitig verlängert. Der Distanzspezialist unterzeichnete langfristig für gleich drei weitere Spielzeiten bis Sommer 2026. Seit Sommer 2021 spielt der Shooting Guard für den FC Bayern Basketball und hat sich zu einem Leistungsträger des fünfmaligen deutschen Meisters entwickelt. „Ich freue mich riesig, auch in den nächsten drei Jahren das Trikot des FC Bayern tragen zu dürfen, das macht mich sehr stolz. Das Vertrauen des Vereins ehrt mich. Ich bin hier von Beginn an wahnsinnig gut aufgenommen worden und habe mich sofort wohlgefühlt. Das gilt für alle, das Team, den Staff, die Coaches, auch für das Office“, sagt Obst.

„Tommy gibt uns zum Saisonende hin mehr Tiefe im Backcourt. Er ist ein talentierter Spieler, der mit dem St. Mary’s College aus einem sehr guten Programm kommt und zusätzlich auch noch Erfahrungen bei den Austin Spurs in der NBA G-League sammeln konnte“, empfing RIESEN-Coach Josh King mit Tommy Kuhse (26, 188 cm) einen weiteren Neuzugang nach dem Neuseeländer Sam Waardenburg für den Saisonendspurt. Der Combo-Guard ist der achte Kontingentspieler im Aufgebot der Schwaben.

Die Rostock Seawolves setzen weiter auf Head Coach Christian Held: Der 34-jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis 2024. „Mein Ziel ist es, hier in Rostock langfristig etwas aufzubauen und die Strukturen zu festigen. Es ist mir persönlich unglaublich wichtig, dass man eine Entwicklung erkennt, sowohl im finanziellen als auch im sportlichen Bereich“, sagt Held. Held kam 2020 nach Rostock und arbeitete zunächst als Assistent unter dem früheren Bundestrainer Dirk Bauermann. Zur Spielzeit 2021/22 wurde Held Cheftrainer und führte Rostock zur Meisterschaft in der 2. Liga (ProA), damit verbundenen war der erstmalige BBLAufstieg.

Die BG Göttingen hat ihren Kader für den Hauptrunden-Endspurt mit USGuard Rob Edwards (26, 196 cm) von Wisconsin Herd (NBA G-League) verstärkt. Edwards stand in dieser Saison in 29 Partien durchschnittlich rund 32 Minuten für das Farmteam der Milwaukee Bucks auf dem Parkett. Der Guard erzielte dabei pro Spiel 15,1 Punkte, holte 3,8 Rebounds und gab 2,2 Assists. „Die Priorität war, dass wir einen Spieler finden, der sowohl mit dem Ball als auch abseits des Balls spielen kann und offensiv sowie defensiv in unsere Philosophie passen kann und will. Ich denke, dass wir so einen Spieler in Rob gefunden haben!“, sagt BG-Coach Roel Moors.

Der neunfache Ex-Meister hat am 24. Spieltag nicht nur sein Heimspiel gegen Aufsteiger Seawolves Rostock verloren, sondern zusätzlich auch noch Amir Bell (26, 193 cm). Der US-Aufbau- und Flügelspieler, der im zurückliegenden Sommer vom israelischen Erstligisten Hapoel Be`er Shiva gekommen war und bis dato in 23 Partien durchschnittlich knapp acht Punkte beigesteuert hatte, zog sich einen Unterschenkelbruch zu und musste umgehend operiert werden. Als Ersatz für Bell nahmen präsentierten die Oberfranken kurz vor Schließung der Transferliste Devon Thomas (28, 183 cm). Der US-Guard hatte bis dahin beim finnischen Erstligisten Lahti mit durchschnittlich 17,9 Punkten sowie 4,6 Rebounds und 4,4 Assists erfolgreich Werbung in eigener Sache gemacht. „Wir erhoffen uns von Devon eine Unterstützung auf der Point-Guard-Position. Er hat den Ehrgeiz, sein Können in der BBL zu beweisen“, ist Cheftrainer Oren Amiel überzeugt.

Die Basketball Löwen Braunschweig haben auf den verletzungsbedingten Ausfall von US-Spielmacher Braydon Hobbs reagiert und R.J. Cole (23, 185 cm) verpflichtet. Der US-Amerikaner spielte bis zu seiner Verpflichtung für den griechischen Erstligisten KAE Lavrio Megabolt und verzeichnete dort im Schnitt 13,8 Punkte und 4,7 Assists. „R.J. Cole ist in seiner ersten Profi-Saison, hat diese bislang in der physischen sowie von Taktik geprägten griechischen Liga verbracht und dort sofort eine Rolle als Leistungsträger eingenommen. Dabei hat er nicht nur als variabler Scorer, sondern auch als Spielgestalter und guter Verteidiger überzeugt. Wir freuen uns, dass er jetzt hier ist und seine Fähigkeiten bei uns einbringen wird“, kommentierte LöwenGeschäftsführer und Sportdirektor Nils Mittmann die Verpflichtung.

WEITER MIT HELD DREIJAHRESVERTRAG FÜR OBST
TIEFE IM BACKCOURT ZUR PHILOSOPHIE PASSEND SCORER, SPIELGESTALTER, VERTEIDIGER THOMAS ERSETZT BELL
FC BAYERN
ROSTOCK SEAWOLVES
MÜNCHEN
BG GÖTTINGEN
MHP RIESEN LUDWIGSBURG BASKETBALL LÖWEN BRAUNSCHWEIG BROSE BAMBERG Ein weiteres Jahr Chef in Rostock –Christian Held Bleibt bis 2026 beim FCB – Andreas Obst Neu in Ludwigsburg – Tommy Kuhse Fotos: Christina Pahnke, Sascha Walther (2), Julian Reckmann, Dennis Fischer, Daniel Löb, Jörn Wolter
#6 BBL-MAGAZIN 21 BBL NEWS
Saisonaus nach Verletzung – Bambergs Amir Bell
WELCOME TO WOW www.easyCredit-BBL.de BBL-MAGAZIN #6 22 PARTNER

UMBRUCH VOR DEM ZWEITEN JAHR

„Im ersten Jahr nach dem Aufstieg haben wir von der Euphorie profitiert und davon, dass uns einige Gegner nicht auf dem Zettel hatten. Diesmal wird man uns ernst nehmen. Deswegen bleibt unser Ziel bestehen: Wir wollen in der Liga bleiben“, warnte Matthias Lautenschläger, Geschäftsführer und Hauptgesellschafter bei den Neckarstädtern, im Vorfeld der laufenden Saison. Nicht zuletzt angesichts eines größeren Umbruchs, den man in der Sommerpause vollzogen hatte: Für den langjährigen Cheftrainer und Aufstiegscoach Frenki Ignjatovic (jetzt GIESSEN 46ers) hatte man den 36-jährigen Finnen Joonas Iisalo installiert, der zuvor als Assistent seines älteren Bruders Tuomas in Crailsheim und Bonn tätig war. Zudem hatte man sich von den Leistungsträgern Rob Lowery, Jordan Geist, Kelan Martin und Brekkott Chapman getrennt und den ExBayreuther Phillipp Heyden, Kapitän der Heidelberger Aufstiegsmannschaft, in den sportlichen Ruhestand verabschiedet. Vom Kern der Vorjahresformation waren somit lediglich US-Routinier Shy Ely, Lokalmatador Niklas Würzner und Power Forward Max Ugrai übriggeblieben.

BBL-MAGAZIN #6

vs MLP Academics Heidelberg

X-Faktor:

ERIC WASHINGTON - DER MANN FÜR DIE BESONDEREN MOMENTE

„Wir wollten einen Point Guard verpflichten, der vor allem in der Transition, nach Blöcken und aus der Isolation heraus Chancen kreieren kann. Dazu war uns wichtig, dass dieser Spieler defensiv mit Einsatz und Leidenschaft spielt. Ich glaube, dass wir mit Eric genau einen solchen Spieler gefunden haben“, war Hei delbergs Head Coach Jonas Iisalo bei der Vor stellung von US-Playmaker Eric Washington überzeugt. Den Vorschusslorbeeren sei nes Chefs ist der 29-jährige und 1,83 Meter große US-Spielmacher bis dato mehr als gerecht geworden: Washington, der die vorangegangene Saison 2021/22 beim französischen Zweitligisten Aix Maurienne Savoie Basket begonnen und bei Klassenkamerad NINERS Chemnitz beendet hatte, schlüpfte nahezu ansatzlos in die Rolle des Leitwolfes und manifestiert seine Ausnahmestellung bei den Neckarstädtern gleich in mehreren Statistik-Kategorien: Als bester Korbjäger (19,0) und fünftbester Vorbereiter (7,5) der Liga, bester Heidelberger Balldieb (1,8), treffsicherer Freiwerfer (87%) und respektabler Rebounder (3,8). Und nicht zuletzt als „Mann für die besonderen Momente“: Anfang Oktober glückte ihm im Heimspiel gegen Frankfurt eine der größten individuellen Leistungen der jüngeren BBL-Geschichte, als er in nicht einmal zwei Spielminuten, genauer gesagt in 107 Sekunden, 14 Punkte sammelte, darunter auch der Buzzerbeater-Dreier mit Ablauf der Uhr zum 93:90–Endstand.

#PLUS

Neben Washington konnten die Heidelberger mit dem belgischen Distanzwurf-Spezialisten Elias Lasisi und US-Forward Tim Coleman (beide Crailsheim) zwei weitere Kontingentspieler mit Bundesliga-Expertise an Bord nehmen. Dazu kam zudem BBL-Veteran Akeem Vargas (Göttingen), der zum Ende seiner Profilaufbahn erstmals für seine Heimatstadt aufläuft, und der erfahrene belgische Power Forward Vincent Kesteloot. Die Nachverpflichtung von Aufbauspieler Bennet Hundt (Oldenburg) gibt den Akademikern mehr Tiefe im Spielaufbau.

#MINUS

US-Center Bryan Griffin (Salon Vilpas/FIN) erzielt im Schnitt solide 8,0 Punkte und 4,0 Rebounds, steht im Frontcourt aber im Schatten von Max Ugrai. Nur selten wusste Power Forward De´Jon Davis (Patras/GRE) zu überzeugen, von dem sich die Neckarstädter zwischenzeitlich getrennt haben. Seine Position nimmt seit Ende Februar Jack McVeigh ein. „Jack ist sowohl in der Offensive als auch in der Defensive sehr vielseitig einsetzbar. Auch im Rebounding ist er gut“, sagt Head Coach Iisalo über den 26-jährigen Australier, der in seinen ersten fünf Pflichtspiel-Einsätzen mit beeindruckenden 17,0 Punkten und 4,8 Rebounds aufwartete. Noch kein Faktor ist der schwedische Flügel- und Centerspieler Felix Edwardsson (Jamtland Baskets/SWE), der aufgrund seiner mehrjährigen Ausbildung im Bamberger Jugendprogramm als sogenannter „Local Player“ keine Ausländerposition einnimmt. (fk)

MITTWOCH / 26.04.23 / 19:00 UHR
# NAME GEBURTSDATUM ALTER GRÖSSE GEWICHT POS. NAT. 1 LUKAS HERZOG 10.09.2001 21 1,86 M 78 KG PG GER 2 NIKLAS WÜRZNER 02.02.1994 29 1,96 M 85 KG SG GER 3 TIM COLEMAN 04.01.1995 28 1,96 M 95 KG SF USA 5 SHYRON ELY 16.07.1998 35 1,94 M 90 KG SG USA 6 ELIAS LASISI 09.01.1992 31 1,91 M 80 KG SG BEL 7 BRYAN GRIFFIN 30.04.1998 24 2,03 M 107 KG C USA 8 MAXIMILIAN UGRAI 28.07.1995 27 2,01 M 104 KG PF GER 9 JACK MCVEIGH 27.06.1996 26 2,03 M 95 KG SF AUS 10 VINCENT KESTELOOT 23.03.1995 28 1,98 M 95 KG SF BEL 11 AKEEM VARGAS 29.04.1990 32 1,92 M 90 KG SG GER 22 FELIX EDWARDSSON 22.02.1999 24 2,05 M 95 KG PF SWE/GER 33 ERIC WASHINGTON 23.06.1993 29 1,83 M 85 KG PG USA 44 BENNET HUNDT 20.08.1998 24 1,80 M 73 KG PG GER HC JOONAS IISALO 05.01.1986 37 USA AC SERENA BENAVENTE 25.02.1985 38 USA AC HYLKE VAN DER ZWEEP 26.05.1980 42 NLD
Fotos: Andreas Gieser, Andreas Bez
#6 BBL-MAGAZIN 25

DIGITALISIERUNG VERSCHLAFEN?

Wir helfen bei der Überwindung digitaler Hürden: Webseiten, Glasfaser-Internet, Videoproduktion und individuelle IT-Lösungen für jeden Anspruch.

TMT – Gemeinsam erfolgreich in die digitale Zukun .

www.tmt.de

Unsere Energie für das Feuer in der

Oberfrankenhölle!

Wir liefern mit jedem Tarif immer 100 % Ökostrom und Ökogas - TÜV-zertifiziert und ohne Aufpreis.

BBL-MAGAZIN #6 26 PARTNER
Digit a l. Experts. Industrieallee 1 95615 Marktredwitz +49 9231 9970-0 info@procomp.de www.procomp.de CO2 EINSPARUNGEN DURCH DIGITALISIERUNG! PROZESSE DIGITALISIEREN. PAPIER SPAREN. UMWELT SCHONEN. Tagen im Arvena Kongress • Hotel in der Wagnerstadt GmbH & Co. KG Eduard-Bayerlein-Str. 5a • 95445 Bayreuth • 0921 727-250 • tagung@arvenakongress.de www.arvena.de #6 BBL-MAGAZIN 27 PARTNER

DER ALBATROS FLIEGT WIEDER AUF TITELKURS

Mit einer beeindruckenden Serie von 20:1–Siegen marschierte ALBA BERLIN im vergangenen Juni zur Titelverteidigung. Bamberg und Ludwigsburg wurden von den Berlinern vergleichsweise locker „gesweept“, einzig der FC Bayern München konnte den Hauptstädtern im dritten Finalspiel eine Niederlage beibringen, die mit dreißig Punkten Unterschied obendrein auch noch überaus deutlich ausgefallen war. Doch die Albatrosse reagierten wie ein echter Champion: Nur zwei Tage später konterten sie und holten sich mit einem 96:81 – Erfolg auf dem Parkett des Münchner Audi Domes ihre dritte Meisterschaft hintereinander, die elfte insgesamt.

Auch in der laufenden Hauptrunde fliegen die Albatrosse der Liga nach 25 Spieltagen Schulter an Schulter mit den Telekom Baskets Bonn mit jeweils erst zwei Niederlagen auf dem Konto deutlich voraus. Nur bei der BG Göttingen sowie zuhause gegen den FC Bayern München zogen die Schützlinge von Head Coach Israel Gonzalez bislang den Kürzeren.

JaleenX-Faktor: Smith - auf Umwegen an die Spitze

Für Jaleen Smith war der Weg in die EuroLeague steinig. Der Mann aus Freeport, Texas, startete seine Profikarriere mangels Alternativen in der ProA bei den MLP Academics Heidelberg. Dort entdeckten ihn die Späher der MHP RIESEN Ludwigsburg, mit denen er bis ins Finale um die deutsche Meisterschaft vordringen konnte und aufgrund seiner starken Leistungen in der Saison 2020/21 zum „Most Valuable Player“ der BBL gekürt wurde. Ende August 2021 gab ALBA BERLIN die Verpflichtung des US-Amerikaners mit zusätzlicher kroatischer Staatsbürgerschaft bekannt. Gleich in seiner ersten Saison mit den Hauptstädtern konn-

BBL-MAGAZIN #6 28

te Smith das Double aus Pokalsieg und Meisterschaft erringen, in der laufenden Runde führt der US-Guard teamintern die Korbschützenliste (13,9) an und liegt in punkto Effektivität knapp hinter Luke Sikma auf dem zweiten Platz (+13,9).

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat sich der Texaner zwischenzeitlich auch in der EuroLeague etabliert. Und auch mit der kroatischen Nationalmannschaft sorgte er unlängst für Furore: Als bester Passgeber und zweitbester Scorer der Kroaten bei der Europameisterschaft stach Smith aus einem Team hervor, das mit gestandenen NBA-Profis nur so gespickt war.

nur zwei Neuzugänge, die beide mit Dreijahresverträgen ausgestattet wurden: Gabriele Procida spielte bereits im Alter von 17 Jahren für Cantù in der ersten italienischen Liga, lief zuletzt für Fortitudo Bologna auf und debütierte 2021 in der Nationalmannschaft seines Heimatlandes. Der 26-jährige Yannick Wetzell stand zuletzt in Diensten des spanischen EuroLeague-Vertreters Baskonia Vitoria-Gasteiz. „Mit seiner großen Beweglichkeit bringt er ein Skillset mit, das gut zu uns passt und das wir weiterentwickeln wollen. Er hat definitiv das Potenzial, unseren schnellen Spielstil umzusetzen und variabel zu verteidigen“, sagt ALBA-Sportdirektor Himar Ojeda über den neuseeländischen Nationalspieler, der deutsche Vorfahren hat und auf einen deutschen Pass hoffen kann.

#MINUS

Der noch amtierende Meister setzt auf Kontinuität. Lediglich A-Nationalspieler Oscar da Silva konnte bei einer Offerte des FC Barcelona nicht „Nein“ sagen. Dazu kamen

Der Traum von der Titelverteidigung im BBL-Pokal ist bereits geplatzt: Beim diesjährigen Top-Four-Turnier in Oldenburg mussten sich die Hauptstädter dem späteren Titelträger FC Bayern München nach einem engen Halbfinale mit 77:83 geschlagen geben. In der EuroLeague waren die Berliner in dieser Saison nie ein Faktor: Zwei Spieltage vor dem Hauptrundenende lagen die Albatrosse mit lediglich neun Siegen auf dem vorletzten Platz. (fk)

Fotos: Lukas Adler, Tilo Wiedensohler # NAME GEBURTSDATUM ALTER GRÖSSE GEWICHT POS. NAT. 0 MAODO LO 31.12.1992 30 1,91 M 82 KG PG GER 1 GABRIELE PROCIDA 01.06.2002 20 1,98 M 88 KG SG ITA 2 NILS MACHOWSKI 21.09.2004 18 1,90 M 75 KG PG GER 3 JALEEN SMITH 24.11.1994 28 1,90 M 93 KG SG USA/HRV 6 MALTE DELOW 22.04.2001 21 1,97 M 84 KG SF GER 7 YANNI WETZELL 08.07.1996 26 2,06 M 109 KG C NZL 8 MARCUS ERIKSSON 05.12.1993 29 2,01 M 94 KG SG SWE 9 JONAS MATTISSECK 16.01.2000 23 1,92 M 84 KG SG GER 10 TIM SCHNEIDER 01.09.2004 25 2,08 M 108 KG PF GER 11 RIKUS SCHULTE 01.06.2004 18 2,00 M 87 KG PF GER 19 LOUIS OLINDE 19.03.1998 25 2,05 M 87 KG SF GER 20 ABDULAH KAMERIC 07.08.2000 22 1,92 M 86 KG PG USA 21 CHRIST KOUMADJE 07.07.1996 26 2,21 M 122 KG C TCD 25 ELIAS JOSE RAPIEQUE 25.02.2004 19 2,00 M 90 KG PG GER 32 JOHANNES THIEMANN 09.02.1994 29 2,06 M 102 KG PF GER 43 LUKE SIKMA 30.07.1989 33 2,02 M 107 KG PF USA 44 BEN LAMMERS 12.11.1995 27 2,08 M 103 KG C USA 45 TAMIR BLATT 04.05.1997 25 1,78 M 82 KG PG ISR 50 YOVEL ZOOSMAN 12.05.1998 24 1,78 M 90 KG SF ISR HC ISRAEL GONZALEZ 16.02.1975 48 ESP AC SEBASTIAN TRZCIONKA 06.11.1979 43 GER AC THOMAS PÄCH 02.10.1982 40 GER DONNERSTAG / 05.05.23 / 19:00 UHR
#PLUS
#6 BBL-MAGAZIN 29
vs ALBA BERLIN
BEWIRB DICH JETZT!  karriere.klinikum-bayreuth.de Komm ins Team Klinikum … Bayreuth ∞ Kemnath Wir kümmern uns um Ihre Augen! Markgrafenallee 3 95448 Bayreuth Fachärzte für Augenheilkunde ∞ Priv.-Doz. Dr. Bernd Kamppeter Dr. Bernd Kamppeter sen. FA Vusal Hamidov Natalia Hartmann ∞ Lubow Hermann Dr. Florin Milcu Seeleite 4 95478 Kemnath Tel.: (0921) 61111 ∞ www.kamppeter.net ∞ www.kamppeter.net ∞ www.kamppeter.net BBL-MAGAZIN #6 30 PARTNER

fresh ’n’ healthy ...

DAS IST DAS VEDANS!

Das VEDANS in der Richard-Wagner-Straße 26 in Bayreuth ist auch in dieser Saison für unsere Spieler eine gern und oft besuchte Adresse. Gesund und lecker zugleich - das ist nicht nur für unsere Spieler die perfekte Kombination, wenn es um ihre Ernährung geht. Die knackigen Salate, leckeren Bowls, gesunden Snacks, fruchtigen Smoothies, frisch gepressten Säfte und hausgemachten Limonaden stehen bei unseren medi-Akteuren hoch im Kurs, denn sie versüßen die oft doch anstrengenden Trainingstage, sind gesund und wahre Glücklichmacher.

Im VEDANS verwendet man Zutaten, die fresh ’n’ healthy sind, legt großen Wert auf saisonale, nachhaltige und biologische Produkte und unterstützt lokale Landwirte und Partner, weil Geschäftsführer Daniel Meyer und seinem Team unsere Region besonders am Herzen liegt.

Schau doch mal rein bei VEDANS und freu dich auf eine bunte Vielfalt an veganen und vegetarischen Köstlichkeiten, die gesund glücklich machen!

vedans Richard-Wagner-Str. 26 ∙ 95444 Bayreuth 0921 99 00 888 ∙ www.vedans.de #6 BBL-MAGAZIN 31 PARTNER

KIDS CORNER

WIMMELBILD

Oh nein! Wegen des blöden Wetters, beschloss Richie in den Urlaub zu fliegen und ist wie immer verloren gegangen. Typisch! So tollpatschig, wie der Kerl ist, hat er auch noch seinen Basketball und das nigelnagelneue Trikot verloren, so ein Tollpatsch! Könnt ihr ihm helfen, die Sachen zu finden?

WELCHES HEMD GEHÖRT IN WELCHE SAISON?

Quelle Bild: https://www.regenwald-schuetzen.org/unterricht/unterrichtmaterial/materialpakete/wimmelposter 32 KIDS CORNER

Groeneveld-BEKA, ein Unternehmen der Timken Company, ist der zweitgrößte Hersteller von automatischen Schmiersystemen, Fluidmanagement- und Sicherheitssystemen der Welt. Produkte von Groeneveld-BEKA verbessern die Lebensdauer und Zuverlässigkeit und senken die Gesamtkosten.

Die Produkte von Groeneveld-BEKA werden installationsfertig ab Werk an führende Hersteller von Lkws, Anhängern, Bussen, Windturbinen, industriellen Anlagen, Landwirtschafts-, Bergbau- und Baumaschinen geliefert. Außerdem werden Systeme von Groeneveld-BEKA für die Nachrüstung einer Vielzahl von On- und Off Road-Fahrzeugen, Baumaschinen, landwirtschaftlichen Maschinen, Hafenumschlaggeräten und industriellen Anwendungen eingesetzt. Groeneveld-BEKA hat den Anspruch, all seine Produkte nach den Grundsätzen einer Fertigung auf Weltniveau im eigenen Haus zu entwickeln und herzustellen.

Interesse? Bewerben!
Ihr Partner für automatisierte Wartung Stellenangebote, Studium oder Ausbildung, werde Teil des Teams! Groeneveld-BEKA GmbH Beethovenstrasse 14, 91257 Pegnitz | Wannberg 100, 91278 Pottenstein hr-de@groeneveld-beka.com | www.groeneveld-beka.com

HEROES OF YESTERDAY

ZWISCHEN ABSTIEGSKAMPF

UND KLASSENERHALT

Schon häufiger in ihrer Historie kämpften Bayreuths Korbjäger um den Verbleib in der BBL. Meist wurde der Klassenerhalt noch rechtzeitig gesichert, dreimal mussten die Teams aus der Wagnerstadt jedoch den Gang in die Zweitklassigkeit antreten - zweimal davon gelang ihnen der sofortige Wiederaufstieg. Nach einem Neustart in der Regionalliga (1999/2000) und 10 Jahren in der 2. Bundesliga bzw. Pro A kehrte der BBC Bayreuth zuletzt 2010/11 in die BBL zurück.

zurSpannendes Basketball-Bayreuther geschichte

Abstieg 1983/84 und sofortiger Wiederaufstieg 1984/85

Stetiger

Kampf um den Klassenerhalt –die 1970er Jahre

Die ersten Jahre in der BBL waren geprägt vom stetigen Kampf um den Klassenerhalt. Mit nur zwei Siegen aus 18 Spielen war der Post SV Bayreuth nach der Hauptrunde der Saison 1976/77 nur Vorletzter. In der Qualifikationsrunde mit den besten Zweitligisten konnte der Ligaverbleib jedoch sichergestellt werden. Auch im Folgejahr wurde der Klassenerhalt erst nach Relegation mit den besten Zweitligisten erreicht. Unvergessen ist das „Endspiel“ in der Saison 1978/79 gegen den punktgleichen FC Bamberg. Erst ein Korberfolg mit der Schlusssirene sicherte dem Post SV ein weiteres Jahr Erstklassigkeit, während der oberfränkische Rivale in die 2. Liga absteigen musste.

Nachdem im Vorjahr die sensationelle Teilnahme an der Endrunde im Korac-Cup zum finanziellen Kollaps und „Aus“ für den USC Bayreuth geführt hatte, startete man mit einem neuen Sponsor als „Olympia USC“ in die Saison 1983/84. Allerdings hatten die besten Spieler und auch Coach Schneeman den Verein bereits verlassen und konnten nicht adäquat ersetzt werden. Abgeschlagen landete man auf dem letzten Tabellenplatz und musste in die 2. Bundesliga absteigen. Mit dem finanziellen Engagement der Brüder Carl und Horst Steiner begann 1984/85 eine neue BasketballÄra, die zu einem Aufschwung sondergleichen führen sollte. Mit einem Durchmarsch in der 2. Liga gelang der neu gegründeten BG Steiner-Optik der sofortige Wiederaufstieg in die BBL.

Vom Deutschen Meister zum Abstiegskandidaten

In der Spielzeit 1991/92 versuchte Steiner Bayreuth – immerhin drei Jahre zuvor noch Deutscher Meister - mit neuem Konzept und deutlich geringerem Etat an alte Erfolge anzuknüpfen. Nachdem Wunsch-Coach Les

VON 1979 – GRENZENLOSER JUBEL DER BAYREUTHER FANS NACH SCHICKSALSSPIEL GEGEN BAMBERG
BBL-MAGAZIN #6 34
1993 – OBERBÜRGERMEISTER DR. MRONZ EHRT MANNSCHAFT VON STEINER BAYREUTH NACH WIEDERAUFSTIEG IN DIE BBL

Habegger vor Saisonbeginn kurzfristig in die USA zurückgekehrt war, versuchten nacheinander mehrere Trainer den drohenden sportlichen Niedergang zu verhindern. Nach respektablem Kampf um die letzte Chance in den Kellerduellen mit Langen, Braunschweig und Bramsche war der Abstieg in die 2. Bundesliga jedoch besiegelt.

Mit nur 4 Niederlagen in 32 Spielen und „weißer Heimspielweste“ kehrte Steiner Bayreuth im Folgejahr souverän in die Bundesliga zurück.

Kontinuierlicher Abwärtstrend ab 1997/98

Unter dem neuen Vereinsnamen Basket Bayreuth erfolgte der Start in die BBL-Saison 1997/98. Mit nur drei bundesligaerfahrenen Spielern und einem neuformierten Team um Nils Becker wurde unter dem bewährten Coach Calvin Oldham der Verbleib in der 1. Bundesliga vorzeitig unter Dach und Fach gebracht.

Als Nachfolger für den nach Leverkusen gewechselten Oldham stand im Folgejahr Georg Kämpf als Trainer an der Seitenlinie. Aufgrund von Personalsorgen und der während der ganzen Saison vergeblichen Suche nach einem dringend benötigten Hauptsponsor setzte sich die sportliche und wirtschaftliche Talfahrt des Basket-Teams fort. Gegen ehemalige Liga-Konkurrenten in jeder Beziehung überfordert, konnte der Abstieg

in die 2. Bundesliga nicht aufgehalten werden. Die Saison 1998/99 sollte für längere Zeit die zunächst letzte in der 1. Bundesliga gewesen sein.

Seit 2010/11 wieder fester

Bestandteil der BBL

Seit mittlerweile 13 Spielzeiten ist mit dem BBC Bayreuth (ab 2013/14 medi bayreuth) wieder ein Team aus der Wagnerstadt im Basketball-Oberhaus vertreten. Gleich im ersten Jahr der erneuten Zugehörigkeit zur BBL verdankten Bayreuths Korbjäger den Ligaverbleib einem Sieg der BG Göttingen am letzten Spieltag beim ebenfalls abstiegsbedrohten MBC. Und in der Saison 2014/15 profitierte medi bayreuth vom Abzug positiver Wertungspunkte bei der TBB Trier und konnte hierdurch einen Abstieg verhindern.

FOTO: PETER KOLB
#6 BBL-MAGAZIN 35
1999 – LANGE GESICHTER BEI BASKET BAYREUTH NACH BESIEGELTEM ABSTIEG
für medi bayreuth und Veranstaltungen in deiner Region www.reservix.de /reservix BBL-MAGAZIN #6 36 PARTNER
IN UNSER KommTEAM!
#6 BBL-MAGAZIN 37 PARTNER
Coca-Cola, Coca-Cola Real Magic und die Konturflasche sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company.

KIDS CORNER Auflösung

IMPRESSUM

Herausgeber:

BBC Bayreuth Spielbetrieb GmbH, Brunnenstraße 7 • 95444 Bayreuth

Tel:. 09 21-168 000 70

Fax: 09 21-168 000 69

E-Mail: geschaeftsstelle@medi-bayreuth.de www.medi-bayreuth.de

V.i.S.d.P.: Johannes Feuerpfeil

Redaktion:

Florian Kirchner (fk), Dr. Peter-Michael Habermann (pmh), Nadja Kratzer (Bayreuth Bats), Ina Stöhr, Sven Ammon

Konzeption, Layout, Realisierung: © GMK GmbH & Co. KG Medien. Marken. Kommunikation. www.gmk.de | Jörg Lichtenegger (verantw.)

Fotos :

Teamfotos: GMK GmbH & Co. KG, Tom Schwarz, Christian Haberkorn, Ochsenfoto.de, Marcus Förster, Roger Knab, Clubs der easyCredit Basketball Bundesliga und FIBA

Auflage: 1.200 Stück

Ewige Bilanz

06.11.2021

VON DR.
HABERMANN
PETER-MICHAEL
G SIEGE NIEDERLAGEN       1. Bundesliga 5 1 2 3 1 1 2 2. Liga/Pro A 14 5 4 9 2 3 5 Pokal 2 1 1 2 0 0 0 Ligapokal 0 0 0 0 0 0 0 GESAMT 21 7 7 14 3 4 7 G SIEGE NIEDERLAGEN UNENTSCHIEDEN          1. Bundesliga 75 18 9 27 18 29 47 1 0 1 2. Bundesliga 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 Pokal 4 0 0 0 1 3 4 0 0 0 Ligapokal 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 GESAMT 79 18 9 27 19 32 51 1 0 1 G SIEGE NIEDERLAGEN       1. Bundesliga 19 5 3 8 4 7 11 2. Bundesliga 22 9 5 14 2 6 8 Pokal 6 2 2 4 1 1 2 Ligapokal 0 0 0 0 0 0 0 GESAMT 47 16 10 26 7 14 21 LETZTER HEIMSIEG: 21.03.2020 medi bayreuth vs NINERS Chemnitz 85:72 (32:35) LETZTER AUSWÄRTSSIEG: 09.10.2021 NINERS Chemnitz vs medi bayreuth 72:86 (34:38)
HEIMSIEG:
AUSWÄRTSSIEG:
ALBA BERLIN vs Steiner Bayreuth 87:95 (46:51)
LETZTER
25.04.2019 medi bayreuth vs ALBA BERLIN 100:68 (35:41) LETZTER
11.03.1994
LETZTER HEIMSIEG: 12.02.2022 medi bayreuth vs MLP Academics Heidelberg 85:79 (41:44)
87:89
G Gesamtspiele  Heimspiel  Auswärtsspiel  Siege gesamt  Niederlagen gesamt
LETZTER AUSWÄRTSSIEG:
MLP Academics Heidelberg vs medi bayreuth
(40:43) VS VS VS
AUFLÖSUNG | IMPRESSUM | EWIGE BILANZ
2005/06 2010/11 2015/16 2018/19 1991/92 BBL-MAGAZIN #6 38

MB.02

LAMELO BALL | 1 OF 1
GMK – Medien. Marken. Kommunikation. · Kanzleistr. 3 · 95444 Bayreuth · www.gmk.de · Kommunikation, bei der die Post abgeht T YPO3 BRONZE MEMBER T YPO3 SILVER MEMBER T YPO3 GOLD MEMBER T YPO3 PLATINUM MEMBER Orange RGB: 255 135 0 CMYK: 0% 60% 100% 0% WEB: #FF8700 Gray 3 RGB: 61/60/60 CMYK: 0% 0% 0% 90% WEB: #3D3C3C Gray 2 RGB: 110/110/109 CMYK: 0% 0% 0% 70% WEB: #6E6E6D Gray 1 RGB: 155/155/155 CMYK: 0% 0% 0% 50% WEB: #9B9B9B T YPO3 BRONZE MEMBER T YPO3 SILVER MEMBER T YPO3 GOLD MEMBER * Webdesign & -entwicklung | Fotoshooting | Kampagnen Basketball-Magazin „HOT“ | Merchandising | Autogrammkarten & Poster Yearbook & Kalender | Weihnachts-Trikots u. v. m. #gomedi #heroesoftomorrow Und was können wir für Sie und Ihre Marke tun? Antworten an: gmk@gmk.de offizieller kreativpartner von medi bayreuth * MEDIEN. MARKEN. KOMMUNIKATION.
Some people want it to happen, some wish it would happen, others make it happen.“
MICHAEL JORDAN
WIR
HÖREN ZU, WIR DENKEN MIT, WIR MACHEN DAS.
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.