__MAIN_TEXT__

Page 1

SONNENBERG DEGERLOCH

I

HOFFELD

I

BIRKACH

I

SCHÖNBERG

I

ASEMWALD

I

10 2015

Kinderhaus Degerloch Heimat für traumatisierte Kinder und Jugendliche

›› Klaus Ziller: Ausnahmesportler und Komparse bei Film und TV ›› Kochkunst: Neue Kochschule beim tus 1 auf der Waldau ›› Sonderthema: Interview mit den Kletterikonen Huberbuam

er

e b t r i i

K rm e b

ch kto ene o O

m

l . ff r o 6 g s e g s 2 uf ta

i n a e D 4. b erk Son 2 v


Aktion Winterfest nur 30,- W* Für alle PKW Filter-, Luft- und Lichtkontrolle, Sichtkontrolle Bremsen, Türdichtungen schmieren, Batterie prüfen, Flüssigkeitskontrolle mit Frostschutzmessung, Schlösser schmieren. *Angebot gilt bis 31.12.2015. Der Preis versteht sich zuzüglich anfallender Materialkosten.

Sicher durch den Winter mit Winterreifen, Neureifen, Reifencheck, Radwechsel und Reifeneinlagerung

Auto Mayer Eckhard Marquardt Tel. 0711-76 08 97 Gomaringer Straße 4-6 · 70597 Stuttgart Fax 0711- 7 65 62 86 www.Auto-Mayer-Degerloch.de · PKW@Auto-Mayer-Degerloch.de

1 - 40 cbm Container Selbstanlieferhof Epplestr. 196 Stuttgart-Degerloch

renner Containerdienst

Alles rund ums Haus aus einer Hand Innenausbau / Trockenbau Koordinierung aller Gewerke

SCHAFFEREI SCHMID ,QK6\OYLD6)LVFKHU

Schönbergstr. 21 · 70599 S-Schönberg Telefon + Telefax 0711/4 79 02 37 Mobil: 0172/4 58 85 48 schmid-schafferei@web.de

36 Anzeigen Degerloch J-mit Text-93x31.qxd:.

22.12.2014

Der Tod ist das Tor zum Licht

0711 67321471 am Ende eines mühsam gewordenen Weges. Franz von Assisi Wir beraten Sie gerne.

Tel.

www.renner-containerdienst.de

7 65 18 66

• Innenausbau, Trockenbau • Keller- und Schimmelsanierung • Dachausbau und Dachdämmung • Wärmedämmung und Fachwerksanierung • Lehmbau Lehm- und Kalkputze alles mit schadstoffgeprüften Materialien • Bio-Bauberatung

Natürlich gesund bleiben.

Wir machen das auch für SIE! 93 x 35 mm

FRATAX GmbH

Anzeige für Degerloch Journal 2008 10.01.2008 Tine Schäfer, cottage7.de

NaturMedPlus: Unterstützt Sie finanziell bei Naturheilverfahren, Osteopathie, Vorsorgeuntersuchungen und Sehhilfen.

Generalagentur Dipl.-Kfm. Harald Brandenstein

Mittlere Str. 8 · 70597 Stuttgart-Degerloch · Tel. 0711 160710 brandenstein.gmbh@wuerttembergische.de

Probleme@mit@Computer, Zubehör,@Software, Email@oder@Internet? IchvbringevdasvinvOrdnungNvKompetentvundvnachhaltigTvseitvüberv 25vJahrenävZudemvunterstützevichvSievvorvNeuanschaffungenvbisv hinv zurv individuellenv Einrichtungv Ihrerv Systemeäv Gleichgültigv obv Privatpersonv oderv Firmenkundev –v Ihrv ServerTv PCTv v MacTv TabletTv SmartphonevodervNetzwerkvistvbeivmirvinvzuverlässigenvHändenäv

0172@7427410

15%

Herbst-Aktion vom 15.10 bis 30.11.2015

auf alle Stoffe und Leder!

Große Falter Straße 31 ● S-Degerloch 0711 / 722 06 99 ● www.lindner24.de

2

Wir machen den Herbst bunter mit unserer aktuellen

HerbstKollektion!

oder

Geländer/Treppen Gitter/Zäune Türen/Tore Kleiner Stahlbau Reparaturen Brandschutz/Feststellanlagen Automatisierung von Türen und Toren

mail@it-delfin.de

Überdachungen Glasanlagen Schließanlagen Sicherheitstechnik Rettungstechnik Kunststofffenster Aluminium-Elemente Fenster/Türen/Fassaden

15:


ERSTE SEITE DJ

Was lange währt ...

AUS DEM INHALT

Es drohte schon fast peinlich zu werden: Vor zehn Jahren regten Mountainbiker das erste Mal an, eine legale Downhill-Strecke in Stuttgart anzulegen. 2011 wurde das Projekt nach langer Diskussion vom Gemeinderat bewilligt. Seither gab es viele geplante Termine für Spatenstich und Einweihung. 2015 platzte der Baubeginn erneut, diesmal nicht wegen Paragraphenreitern, sondern Stefanie Bernhardt wegen brütender Spechte. Die Radler fühlten sich an der Nase herumgeführt. Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport, hatte schon lange „keine Lust mehr mich mit diesem Thema zu blamieren“.

Neue Kochschule

Kürzlich ist es dann doch passiert: Mit dem Bau der Strecke wurde im August begonnen, die Eröffnung soll bald stattfinden. Die Radler im gepanzerten Outfit dürfen dann endlich legal den Wald hinunterpreschen. Auch die Fußgänger im Dornhaldenwald hätten Grund zur Freude, müssen sie nicht mehr fürchten, gekreuzt zu werden. Dass den Sportlern ein reibungsloser Ablauf am Herzen liegt, machen sie deutlich. Sie packen beim Bau mit an und haben ein Auge darauf, dass die Strecke nicht vorzeitig befahren wird. Bei Jannick Henzler von der „AG Downhill Stuttgart“ herrscht Vorfreude: „Die Strecke zeichnet sich schon sehr genau ab mit all ihren Elementen.“

Kinderhaus Degerloch

Internationale Küche In ihrem „Kochpunkt“ im tus 1 auf der Waldau bietet Angelika Thiele Maultaschenkurse sowie Kurse mit verschiedenen internationalen Gerichten an. Außerdem betreibt sie einen Catering-Service. [mehr] Seite 3 ____________________________ Haus der Geborgenheit Zahlreiche Jugendliche und elternlose Flüchtlinge haben in Degerloch auf der Waldau ein Zuhause gefunden. Die Mitarbeiter der Einrichtung betreuen die traumatisierten Minderjährigen und führen sie in die Selbstständigkeit. [mehr] Seite 8 ____________________________

Public Domain

Sonderthema Die Route wurde zunächst für zwei Jahre genehmigt, die „AG Downhill Stuttgart“ zeigt sich optimistisch, dass es in die Verlängerung geht. Die Buckelpiste ist so angelegt, dass sowohl Anfänger als auch Profis dort ihren Spaß haben. Dank Hindernissen, Rampen und Sprüngen dürfte der Trail in Degerloch zudem interessanter sein, als ein einfacher Ritt querfeldein. Es gibt also keinen Grund, auf verbotenen Pfaden zu wandeln. Täten die Mountainbiker es doch, dann wäre es fatal. In der ersten Planungsphase der Strecke kam es zu hitzigen Diskussionen zwischen Radfahrern und Fußgängern. Beide Parteien sahen sich stets im Recht, hatten kaum Verständnis füreinander, beim Degerloch Journal gingen erzürnte Leserbriefe ein. Wird jetzt alles gut? Zumindest sicherer – und das für alle Beteiligten. Ein Zusammenstoß ist gefährlich und auf jeden Fall schmerzhaft. Bleibt also zu hoffen, dass nach dem holprigen Start nun wieder Frieden einkehrt im Dornhaldenwald. Fahrradfahrer, die in ihrem Revier den Hang hinabrasen, Fußgänger und Hundehalter auf den Waldwegen in einer friedlichen Koexistenz. Eine wünschenswerte Idylle!

Fit, schön und Gesund Huberbuam – die Oberbayerischen Kletterprofis und Naturliebhaber, die kürzlich die Klitschko-Brüder als Werbeträger für Ferrero abgelöst haben, stehen dem Degerloch Journal rund um das Thema Gesundheit und Natur Rede und Antwort. [mehr] Seite 12 ____________________________

Leonhardts Die Ruhe vor dem Turm Nach langer Wartezeit hat das Restaurant am Fuße des Fernsehturmes endlich eröffnet. Fabian Baur und sein Team bieten gehobene schwäbische Küche in angenehmer Atmosphäre. [mehr] Seite 13 ____________________________

Gert Dreizler GmbH Mannspergerstraße 22 70619 Stuttgart Telefon (0711) 44 54 38 info@dreizler-gmbh.de www.dreizler-gmbh.de

DIE BOX MEDIENAGENTUR GMBH Dreizler_Anzeigenmotive_189x45_2015-NEU.indd 5

Sanitär-, Heizungs- und Solartechnik, Bauflaschnerei, komplette Bad- und Hausrenovierung, Balkonsanierung, Fliesen u. Natursteine, Kundendienst. 29.05.15 12:47

3


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Amtsantritt Am 1. Oktober trat Julian Scharpf seine Arbeit als Vikar bei Pfarrer Albrecht Conrad in der evangelischen Michaelsgemeinde an. Beim Erntedank-Gottesdienst wurde der 29-Jährige dann der Gemeinde vorgestellt. Richtig ernst für den jungen Theologen wird es am 1. November, wenn er seinen ersten Gottesdienst in der Michaelskirche halten wird.

Hauptrolle(n) Kürzlich spielte der Degerlocher Hannes Staffler seine letzte Vorstellung bei „Mamma Mia“ in Oberhausen. Derzeit ist er mit den Proben zu „Rocky“ in Möhringen beschäftigt, er ist eine Besetzung der Hauptrolle Rocky Balboa. Ebenfalls eine Hauptrolle spielt der Sänger am Samstag, den 19. Dezember, 20 Uhr, wenn er in der Versöhnungskirche mit Band und anderen Musical-Kollegen sein Projekt „Two Souls – Musical meets Rock“ aufführt.

Zweite Karriere Fußball-Profis spielen in der Regel bis einige Jahre über 30. Nicht so Fabian Gerster. Der frühere Kickers-Verteidiger hat seine Karriere auf dem Platz im Sommer im Alter von 28 Jahren beendet. Zukünftig wird der Publikumsliebling, der lange in Degerloch in der Gomaringer Straße wohnte, die Blauen neben dem Spielfeld repräsentieren. Als studierter Sportwissenschaftler sollte dies nach 169 Einsätzen für die Kickers kein Problem sein. „Ich habe dem Verein viel zu verdanken und freue mich, dass ich auf diesem Weg etwas zurückgeben kann“, sagt Gerster.

4

AUFGESCHNAPPT

Bildband erschienen

›› Max Bense. Zum 25. Todestag „Die Bezirksbeiratssitzungen des 1990 gestorbenen Philosophen, erhalten heute keinen Preis der früher in Degerloch gegenüber mehr für Witzigkeit.“ der Haigstkirche wohnte, ist kürzlich ein Bildband erschienen. Jonnie Rolf Reihle, ehemaliger Bezirksbeirat und ExDöbele hat sein Werk „Max Bense Vorsitzender des Gewerbe- und Handelsvereins 6.12.76 – Aufnahmen vom Hörsaalsitz“ im Verlag der Buchhandlung W. König herausgebracht. Entstanden sind die Aufnahmen Bense im Hörsaal der Uni Stuttgart. von Studenten anderer Fakultäten des Fotografen während einer der Die Vorlesungen waren stets ein und Wissbegierigen außerhalb der spektäkulären Vorlesungen von Max Highlight, deshalb wurden sie auch Universität gern besucht.

Schwäbisch-internationale Küche Diesen Sommer wurde die Kochschule „Speisenmeister“ im ehemaligen Vereinslokal des tus Stuttgart abgelöst. Seitdem verzaubert Angelika Thiele im „Kochpunkt“ ihre Kunden. „Ich habe mich schon immer sehr dafür interessiert, was im Essen drin ist“, erklärt Angelika Thiele ihre Leidenschaft. Ihre Begeisterung gibt die Expertin in ihrer Kochschule „Kochpunkt“ im ehemaligen Restaurant tus 1 an andere weiter. „Ich habe lange in Spanien gelebt, dort fing ich dann erstmals an richtig zu kochen“, berichtet Thiele weiter. Von da an hörte die Hobbyköchin immer wieder denselben Satz: Du musst was mit Kochen machen. „Und dann haben meine Töchter mich plötzlich zum ‚Perfekten Dinner‘ angemeldet, wo ich prompt genommen wurde“, lacht die Küchenchefin.

Gemeinsam macht sogar das Schälen von Zwiebeln Spaß

„Bei unseren Workshops machen wir alles gemeinsam, es gibt keine Einteilungen“, erläutert die leidenschaftliche Köchin. Am liebsten bietet sie asiatische Kochkurse an. Dabei gerät die Weltenbummlerin auch schon einmal ins Schwärmen: „Es gibt so viele tolle Gewürze, die man verwenden kann. Alles kommt frisch und nur kurz in den Wok.“ Schwäbische Maultaschen sind die Leidenschaftliche zweite Liebe der gelernten Homöopathin. Die „Herrgottsbscheißerle“ Köchin verspeist man im Anschluss an den Nach der erfolgreichen TV-Sen- Kurs mit selbstgemachter Fleischdung traute sie sich, für Fremde und im großen Stil am Herd zu stehen. Als „Speisenmeister“ Christopher Hinze erzählte, dass er die Waldau verlässt, ergriff Thiele die Gelegenheit und ließ sich mit ihrer Kochschule „Kochpunkt“ nieder. Neben laufenden Kursen stehen hier auch Privatveranstaltungen oder Firmenfeiern auf dem Programm, zusätzlich betreibt sie bei Marquardt Küchen in Meisterköchin Angelika Thiele Cannstatt eine weitere Kochschule.

brühe und Kartoffelsalat gemeinsam. Die übrigen Exemplare dürfen mit nach Hause genommen werden. Besondere Wünsche erfüllt Thiele gerne und kreiert auch gemeinsam Gerichte nach Kundenwunsch. Dabei kam es bereits zu absurden Situationen. „Ich gab einmal einen vegetarischen Kurs, allerdings stellte sich heraus, dass in der Gruppe kein einziger fleischlos lebte“, sagt die Stuttgarterin. Der Kurs war ein Geburtstagsgeschenk, der Beschenkte Vegetarier leider krank, sodass er selbst nicht teilnehmen konnte. „Geschmeckt hat es dann aber allen und keiner hat Fleisch vermisst“, freut sich die Küchenchefin. Neben ihren Kursen bietet Thiele auch Catering für Events an. Da gibt es nicht nur die Maultaschen, die sie wöchentlich frisch zubereitet, sondern auch feines Fingerfood im Glas – gerne natürlich asiatisch. Ein interessanter Mix, der gut ankommt. Stefanie Bernhardt www.kochpunkt.com


Perfekter Service! Für uns eine Selbstverständlichkeit.

Fachhandel mit eigener Meisterwerkstatt · Parkplätze vorhanden

Hol- und Bring-Service rund um Degerloch Sie brauchen einen Ersatzwagen – kein Problem!

rnetpreisen! Winterreifen zu Inte

• 3-D-Planung • Aufmaß • Montage • Entsorgung von Altküchen • Planung auch vor Ort • Schnell-Lieferservice

(10 Tage möglich, ohne Aufpreis)

Küche & Co Stuttgart-Degerloch Löffelstraße 5 (Berolina-Haus) 70597 Degerloch · Tel. 07 11 / 72 20 73 00 stuttgart-degerloch@kueche-co.de

2013 & 2014

Ihr Ihr SPEZIALIST bei Schaden an Blech und Lack 70597 70597 S-Degerloch Telefon:Felix-Dahn-Straße 20 Telefax:Telefon 0711 / 76 42 70 info@rigon.de E-Mail: E-Mail: www.Rigon.de

Trennung und Scheidung – Was nun?

D{9<C E8:? D8JJ Æ BF:?<E <JJ<E  NF?E<E  98;<E

ren

1 Jah

seit 2

• Meisterbetrieb • Unfallinstandsetzungen aller Fahrzeugtypen • Lackierungen aller Art • Unfall-Komplettservice • Autoglas

> <J L E ;  J : ? C 8 = < E    J @ KQ < E 9 <> < ? 98 I <  J : ? I v E B <

- Hilfestellung in Scheidungsfragen Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart 7. Oktober 2015, 19.00 Uhr

Referent: Fachanwalt für Familienrecht RA Florian Dietz Tel: 0711/66 66 33 www.rae-dietz.de

JZ_i\`e\i\`N8CK<I?LE; <ggc\jkiX\*+  K\c\]fe'.(( +/+/+/ .',0.Jklkk^Xik $ ;\^\icfZ_

- www.fairplayanwaelte.de Eintritt frei!

MEISTERBETRIEB

Beste Qualität – pünktlich – zuverlässig n n n n n n n

Fliesen Mosaik Naturstein Altbausanierung Balkonsanierung Reparaturservice Fliesenaustellung

Stelzer Fliesen GmbH . Breitscheidstraße 73 . 70176 Stuttgart Tel. 0711 / 62 45 38 . www.fliesen-stelzer . kontakt@fliesen-stelzer.de

Markisen

Fenster + Türen

Garagentore

5


DJ ZUM EINLESEN LEUTE Letzte Freizeit Für Sieglinde Brändle sind es derzeit keine einfachen Zeiten. Zunächst musste sie zur Kenntnis nehmen, dass neben ihrem Haus in der Helene-Pfleiderer-Straße ein Flüchtlingswohnheim gebaut wird. Nun beendet die 81-Jährige auch ihre Tätigkeit als ehrenamtliche Küchenchefin im Waldheim Degerloch. Die Kirche wird aufgrund bestimmter Verordnungen zukünftig feste Mitarbeiter in der Küche beschäftigen. Gekocht hat Brändle dort über 40 Jahre lang.

Musik ist Trumpf Die Degerlocher Erzieherin Heike Marwitz hat neben ihrer Tätigkeit in einer Kita eine Ausbildung für Kinder-, Klang- und Wohlfühlmassagen sowie Reiki-Behandlungen absolviert. Bei den Klangmassagen wird der Körper durch das Auflegen von Klangschalen in Schwingung gebracht um Blockaden und Verspannungen zu lösen. Musik spielt bei ihr schon immer eine wichtige Rolle, ob als Mitglied der Band Lacoustique oder bei ihren Wohlfühlbehandlungen, die von ruhiger Musik begleitet werden.

Multitalent Der Degerlocher Bauunternehmer Florian Gauder ist ein Hans Dampf in allen Gassen. Ob als Trike-Fahrer, Party-Spiel-Entwickler, Stelzen-Läufer Mister Big, Autowasch-Organisator mit Bikini-Frauen oder als Ideengeber für die größte Schupfnudel der Welt. Seine neueste Eingebung verspricht wieder Unterhaltung. Für den „Degerlocher Sommer“ im kommenden Jahr, hat sich Gauder ein Bobby-Car-Rennen auf der Epplestraße ausgedacht.

6

Sponsor gefunden

Einweihung im Jahr 2018

›› Germania Degerloch. Vorbei ist es mit den alten Trikots: Für die nächsten beiden Jahre spielt die C-Jugend der FV Germania Degerloch mit neuem Sponsor und in Lila. Das Degerlocher Immobilienbüro Lechler spendierte die neuen Leibchen. Trainer Georg Lois und Markus Lechler kannten sich bereits privat, so entstand die Partnerschaft. „Wir waren bereits in der Jugendförderung aktiv, da übernehmen wir natürlich gerne das Trikotsponsoring“, erklärt Lechler. Vom Geldgeber nach dem Saisonziel gefragt, lacht der Trainer: „Nichts anderes als die Meisterschaft!“

›› Kita Reutlinger Straße. Unter 21 eingereichten Entwürfen gingen die Stuttgarter Architekten Lisa Bogner und Tobias Manzke hervor. Nach ihren Ideen wird die neue Kindertagesstätte der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in der Reutlinger Straße entstehen. Der vier Millionen Euro teure Neubau soll allerdings erst im Jahr 2018 eingeweiht werden, der Abriss des Altbaus ist für Sommer 2016 vorgesehen. Das neue Gebäude neben dem Hospiz St. Martin ist für fünf Kita-Gruppen konzipiert und besteht aus zwei Etagen, einer Dachterrasse und einem Innenhof. Die Architek-

ten legten bei ihrem Entwurf Wert darauf, dass beide Einrichtungen eine optische Einheit bilden. „Bei der Planung der Kindertagesstätte haben wir stets darauf geachtet, sehr sensibel auf das benachbarte Hospiz einzugehen“, meint Tobias Manzke. 19 Fahrradstellplätze sollen anregen, die Kinder mit dem Fahrrad zur Kita zu begleiten, um so die angespannte Verkehrssituation in der Reutlinger Straße etwas zu entzerren. Die Kosten für das neue Gebäude tragen zu 75 Prozent die Stadt Stuttgart, zu 20 Prozent das Stadtdekanat und zu fünf Prozent die Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt.

Zweithaar schafft Normalität Seit kurzem ist Manuela Overmann-Frey ausgebildete Spezialistin für Zweithaar mit Schwerpunkt Perücken. Dank einem firmenunabhängigen Kurs will sie ihre Kunden noch besser unterstützen. Haarausfall stellt einen großen Einschnitt im Leben der Betroffenen dar, gesprochen wird darüber kaum. „Ich habe immer versucht, eine gute Betreuung in einem liebevollen und geschützten Rahmen zu bieten, in dem sich die Kunden angenommen fühlen mit all ihren Fragen und Ängsten rund um dieses sensible Thema. Es ist mir wichtig, eine Vertrauensbasis zu schaffen. Als zweifache Mutter fällt mir auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen leicht, die aus verschiedensten Gründen keine Haare mehr haben. Ich kann mich in deren Gefühlswelt und Gedanken recht gut hineinversetzen“, sagt die Friseursaloninhaberin. Seit vielen Jahren kommen Kunden in die Jahnstraße 4 und holen sich „Rat und Tat“ rund um das Thema Zweithaar, auch immer mehr jüngere Menschen. Mit der im Juni erworbenen Zusatzqualifikation „Geprüfte Fachkraft für Zweithaar“ will Overmann-Frey noch besser auf die berechtigten hohen Ansprüche der Betroffenen eingehen. Der Titel wurde kürzlich

Manuela Overmann: Die Degerlocher Expertin für Zweithaar

von der Handelskammer eingeführt und vor der Verleihung steht eine umfangreiche Schulung und Prüfung. „Mit diesem vertieften Wissen kann ich mich nun noch intensiver mit dem Thema beschäftigen und bundesweit Kontakt zu Herstellerfirmen sowie kompetenten Kollegen pflegen. Davon profitieren auch meine Kunden“, erklärt die Expertin. Für Overmann-Frey ist die individuelle Beratung wichtig. Es ist ein sehr komplexes Thema, denn für viele Menschen bedeutet Haarausfall – aus welchem Grund auch immer – eine tiefgreifende Veränderung in ihrem Leben. „Unsichtbarer Haarersatz ist eine Erleichterung und Hilfe für den Alltag. Ich würde mir einen offeneren Umgang damit wünschen, da so viele Menschen

davon betroffen sind. Mit Zweithaar wird den Menschen ein weitgehend normales Leben in einer Gesellschaft ermöglicht, die oft nur noch auf das Äußere achtet“, bemerkt die Friseurmeisterin. Bei Overmann Frisuren werden Maßanfertigungen und das Anpassen und Einschneiden von Haarersatz realisiert. Der Umgang mit unterschiedlichsten Haarfasern, das Um- und Abändern von Perücken, Materialkunde, Produktions- und Befestigungstechniken – all das umfasst die Angebotspalette aus einer Hand. Die Beratung in einem vertrauensvollen Rahmen ist für Overmann-Frey dabei eine Selbstverständlichkeit! Kerstin Hänßler www.overmann-frisuren.com


g,,GGeesstataltlutunngguunnddPPflfleegge vo e vonnHH Planun auasugsägrätretnen

Garten- und Landschaftsbau

Ralf Götz Gärtnermeister

Häusleweg 11 · 70597 S-Hoffeld S-Hoffeld Tel. 07 11 / 71 07 47 · Fax 6 33 98 39 Handy 01 71 /4 39 30 91

45

Der Treffpunkt Pasodi, Teil des „Servicewohnens Epplestraße“ im Zentrum von Stuttgart-Degerloch, bietet Ihnen ➜ Mittagstisch (Montag bis Freitag 12.00 bis 13.00 Uhr) ➜ Kaffeenachmittage (Mittwoch 15.00 bis 17.00 Uhr)

www.limberg-rollladen.de

➜ Sprechstunde „Rund um die Pflege“ (Dienstag 11.00 bis 12.00 Uhr) ➜ Spielenachmittage und Abendveranstaltungen

karosserie

0711 411 056 89, treffpunktpasodi@pasodi.de Treffpunkt Pasodi | Epplestraße 42 | 70597 Stuttgart Im ersten Stock (über Supermarkt Rewe) Träger: Paritätische Sozialdienste gGmbH Stuttgart | www.pasodi.de

www.karosserie-dieruff.de

Nähere Informationen unter

dieruff

Dieruff GmbH · Chemnitzer Str. 5 · 70597 Stuttgart

Degerloch · Industriegebiet Tränke

Tel. 07 11 / 72 72 37-3

● Unfall-Instandsetzung ● Autolackierung ● Dellenreparatur ● Oldtimer-Restaurierung

SA. · 21. NOV. · 19:30

MENÜ + KABARETT

LEIBSSLE

Anzeigen-Annahme: 0711 / 974 77-17 m.zydeck@amw-verlag.de

und seinem Programm

Leibssle kandidiert Verquere Visionen, findige Bauernschläue und tiefschürfend-humorvolle Einsichten treffen auf dunkle Abgründe des politischen Alltagsgeschehens

Anwaltliche Tätigkeitsschwerpunkte: Erbrecht · Allgemeines Zivilrecht · Betreuungsrecht

Vaihinger Straße 7 70567 S-Möhringen Telefon 0711 71 85 - 117 w w w. m o e h r i n g e r h e x l e . d e

7


DJ TITELTHEMA

Haus der Geborgenheit Im Kinderhaus in der Jahnstraße werden Jugendliche aus schwierigen Familien in die Eigenständigkeit geführt. Ihre Schicksale berühren selbst langjährige Mitarbeiter. ›› von Victor Felber Insgesamt 18 Minderjährige leben momentan im Kinderhaus Degerloch. Neben elternlosen Flüchtlingen, leben hier Jugendliche, die aus verschiedensten Gründen nicht Zuhause leben können. Janina (Name von der Redaktion geändert) hatte sich selbst beim Jugendamt gemeldet. Ihre Eltern: ein deutscher Vater und eine afrikanische Mutter, deren Ehe in die Brüche ging, der Vater nahm seine Tochter auf. Janina ging es gut bis zu dem Tag, als der Vater überraschend an Lungenkrebs starb. Janina kam zu ihrer Mutter. Diese konnte aber aufgrund einer psychischen Erkrankung Janina nicht versorgen und sie suchte Hilfe beim Jugendamt. Mit 16 Jahren kam Janina in das Kinderhaus

Degerloch, nächstes Jahr wird sie die Schule mit der mittleren Reife abschließen. Größtmögliche Selbstständigkeit ist ein großes Ziel der Pädagogen im Kinderhaus an der Jahnstraße. Neue Heimat gefunden In der Gruppe der Älteren kochen die Jugendlichen selbst, die Lebensmittel werden von ihnen eingekauft und das Haushaltsgeld wird auf den Cent genau 14-tägig abgerechnet. Auch Wäschewaschen und Putzen stehen auf dem Programm. Kochen ist bei fast allen Bewohnern beliebt. Durch die landestypischen Speisen entwickeln die Jugendlichen

Erinnerungen an ihre Heimat, die sie nicht freiwillig verlassen haben. Schreckliche Erlebnisse und monate- oder jahrelange Flucht haben die jungen Menschen traumatisiert und es gelingt den geschulten Erziehern oft erst nach Wochen und Monaten, Zugang zu diesen jungen Menschen zu finden. Was sie dann erzählen, schockt selbst erfahrene Betreuer. „Es sind Schilderungen von Erlebnissen, die wir uns bislang nicht vorstellen konnten“, sagt Martin Ortelt, Leiter der Einrichtung. Auch die Betreuung minderjähriger Jugendlicher, die zu Hause nicht mehr wohnen können, ist eine Herausforderung, der sich die engagierten Erzieher täglich stellen. Alice (Name von der Redaktion geändert)

wurde von ihrer alleinerziehenden Mutter immer Gewalt angetan. Seit sie zwölf ist wohnt sie im Kinderhaus. Sie hatte sich einer Klassenkameradin anvertraut. Mit deren Hilfe und der Unterstützung der Polizei kam das junge Mädchen über Umwege in das Degerlocher Kinderhaus. Sie lobt die Einrichtung kurz und prägnant: „Kinderhaus ist toll!“ Die Suche nach Wohnungen sowie Praktika und Lehrstellen stellt die Verantwortlichen des Kinderhauses ständig vor neue Herausforderungen. Allgemein sieht man sich aber sehr gut aufgestellt. „Wir wissen die Toplage hier auf der Waldau sehr zu schätzen und sind mit den örtlichen Vereinen und Organisationen sehr gut vernetzt“, stellt Ortelt zufrieden fest.

Das Kinderhaus ›› 1890 Bebauung von Kaufmann Stiehle als Wohnhaus. ›› 1909 Übernahme des Gebäudes durch Mundartdichter Wilhelm Löffel. Das „Kurhotel“ ist jahrelang das beliebteste Lokal auf der Waldau. ›› 1920 Erwerb durch die Stadt. Hausaufgabenbetreuung: Die Heimleitung unterstützt ihre Jugendlichen

8

›› 1976 Die Verantwortung für das Gebäude geht an das Jugendamt Stuttgart. Nach dem Zweiten Weltkrieg war hier ein Kinderkrankenhaus eingerichtet. ›› 1990 Das Haus wird nach einem entsprechendem Umbau bis heute als Kinderhaus genutzt.


9


Jawbone

DJ SONDERTHEMA

Fit, schön und gesund Man sieht sie an immer mehr Handgelenken: Fitnessarmbänder. Hersteller wie Jawbone, Withings, Fitbit und Co. preisen ihre Produkte als Selbstoptimierung in Vollendung an.

10

das tägliche Schrittziel noch nicht erreicht, bricht der ein oder andere möglicherweise zu einem Abendspaziergang auf oder beschließt, sich anderweitig sportlich zu betätigen. Besondere Motivation bringt der Vergleich im Team. Freunde, die die gleiche App nutzen, können bestimmte Daten in Gruppen freigeben. Wer bewegt sich am meisten und wer ist der Faulste in der Clique oder im Büro? Manche der Armbänder bieten sogar einen SmartAlarm an. Ist der Wecker gestellt, vibriert es in einer leichten Schlaf-

Preisnachlass* Gültig bis 28.11.2015

* nur für Dienstleistungen, gilt nicht für Verkaufsartikel

(

Ladenzentrum · Hofgärten 15 ·Tel. 7 28 66 81 1 Gutschein pro Person

www.kaemmbar.com

›› von Stefanie Bernhardt Wie viele Schritte mache ich am Tag? Habe ich genug Kalorien verbrannt und mein Tagesziel erreicht? Und habe ich überhaupt lange tief und genug geschlafen? Über Fragen wie diese klären Fitnessarmbänder mit dazugehörigen Apps auf. In einer Zeit, in der die meisten von uns täglich am Rechner im Büro sitzen, sind Geräte, die auf Bewegungsmangel aufmerksam machen, eine löbliche Idee. Auch weniger Sportbegeisterte können so motiviert werden, auf seine tägliche Fitness zu achten. Ist

-10%

phase. Das Aufstehen soll so leich- recht, wie ein unabhängiger Test ter fallen. Ebenso summt der kleine kürzlich zeigte. Manche der ProApparat, sitzt man zu lange still. dukte sind für alle Handys in der Nähe sichtbar, ein Exemplar gab Personal-Trainer die Daten bereitwillig an ein nicht am Handgelenk gekoppeltes Gerät weiter. Wie so häufig macht Amerika vor, woAber wie bei allen Dingen im hin der Weg gehen könnte. Erste Leben, hat auch diese Medaille Versicherer übermittelten Kunden eine Kehrseite. Die schicken Tech- mit guten Daten ein günstigeres nikwunder übertragen die Daten, Angebot. Davon sind wir glückmeistens per Bluetooth in die zu- licherweise noch weit entfernt, gehörige App fürs Smartphone. allerdings sehen einige KrankenGenau hier treten die Datenschüt- kassen Potenzial und wollen die zer auf den Plan. Nicht zu Un- Armbänder bezuschussen.


HO2 Oxygen Behandlung Detox – Humbug oder Wunderkur? Stars und Sternchen schwören auf die Kuren: Sie sollen schlank, gesund und einen schönen Teint machen. Doch was ist dran am Mythos Detox? Für schöne Haut und einen gesunden Teint führen viele Wege zum Ziel. Der neueste Trend sind Entgiftungen, neudeutsch Detox-Kuren. Aus dem Wunsch, den Körper durch innere Reinigung gesund zu erhalten ist ein ganzer Industriezweig entstanden. Onlineshops, Läden und ganze Hotels bieten die Kuren an. Die Tiefenreinigung von innen funktioniert – theoretisch – ganz einfach. Mehrere Tage oder einen ganzen Monat gibt es nur basische Ernährung, Gifte sind Tabu. Also

kein Kaffee, Nikotin oder Alkohol, dafür Säfte, Tees, und Wasser. Kennenlernangebot Yoga und Massagen runden das Programm ab. Wer es ganz genau Preis 99,- € (statt 130,- €) nimmt, der wäscht sich mit basigültig vom 9.10. - 13.11.2015 , schen Shampoos und Seife. Unser Erleben Sie diese besondere Behandlung und vereinübersäuerter Körper entschlackt, baren Sie gleich einen Termin. Wir freuen uns auf Sie. Giftstoffe werden ausgespült. Und genau hier scheiden sich die Geister: Karl-P faf f-Straße 26 Schulmediziner halten Schlacke für 70597 Stuttgar t-Degerloch Tel. 0711 - 76 63 36 Humbug, Nieren und Leber könninfo@liane-bott.de ten Gifte selbst handhaben und w w w.liane-bott.de ausscheiden. Positive Effekte der Kuren seien maximal mit dem PlaChristine Gohlke Heilpraktikerin cebo-Effekt zu erklären. In einem 2015-10 AZ_Oxygen-QMS_93x70_Degerloch Journal_20150909.indd• 1Tel. 0711-4808441 29.09.15 Punkt sind sich die Experten aller» Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn/Breuß dings einig: Viel Obst und Gemüse, und Osteobalance AZ im Degerloch Journal wenig Süßigkeiten und regelmäßige » Medizinische Hypnose z.B. zur Gewichtsabnahme » Neue Kurse für Training und Abnehmen Bewegung tun gut und sind gesund. Format: Autogenes 93 mm breit (2spaltig) x 70 mm hoch mit Trennkost. Termine auf Anfrage DU: 05.09.2014 Druckdaten Leinfeldener Straßean: 66 • m.zydeck@amw-verlag.de 70597 S-Degerloch (Tel. 97477-17)

Haut und Haare pflegen Herbst und Winter haben gleich mehrere unangenehme Aspekte: Es ist regnerisch, viel dunkel und wir frieren häufig. Auch für Haut und Haare stellt die späte Jahreshälfte eine Herausforderung dar. Heizungsluft, Wind und Regen trocknen die Haut aus. Experten haben natürlich dennoch ein paar Pflegetipps parat. Ein erster wichtiger Schritt zur Pflege ist

ganz simpel: Viel trinken. Das gilt natürlich nicht nur in der kalten Jahreszeit. Anderthalb bis zwei Liter Wasser sollte man täglich zu sich nehmen. Und dann? Viel Cremen, nicht zu viel und zu heiß duschen. Das gleiche gilt für die Haare. Einmal die Woche eine Haarmaske verwenden, ein Conditioner ist jetzt ohnehin Pflicht. So kann einem auch der Herbst nichts anhaben.

Stand:

09.09.2015

Zaubersäfte aus ganzen Früchten

shameless smoothies

Smoothies liegen derzeit voll im Trend, besonders die grünen Varianten sollen die tägliche Obst- und Gemüsezufuhr von fünf Portionen erleichtern. Gerade beim Gemüse tun sich viele schwer und greifen lieber zu Fast Food. Eine praktische Alternative stellen Säfte aus püriertem Obst und Gemüse dar, die im Supermarktregal zu finden sind. Besser als bereits abgefüllte Produkte, ist die selbstgemixte Variante.

Gesunde Drinks: Smoothies

Wer die Säfte selbst machen möchte, steht vor einem Problem: Um die richtige Konsistenz zu erreichen, benötigt man einen Mixer mit genug Power, um alle Zutaten kleinzubekommen. Die Zutaten sind die zweite Herausforderung: Den Brokkoli hat man gerade nicht zur Hand, Erdbeeren gibt es nicht das ganze Jahr, mit gefrorenen Früchten kommt der Mixer nicht zurecht. Das Internet bietet Alternativen, die zum Teil recht komfortabel sind. Bei „Shameless Smoothies“ liegen die Zutaten getrocknet und in Pulverform vor. Dazu wurden die Früchte gefriertrocknet und geschreddert, in jeder Portion sind 100% Frucht enthalten. Wasser dazu, kräftig durchschütteln, fertig ist der Zaubertrank. www.shameless-smoothies.com

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 12.00-14.30 abends ab 18.00 Sa., So. und Feiertage ab 18.00

Thailändisches Restaurant & Cocktails Reutlinger Straße 1 70597 S-Degerloch Tel. + Fax 7 20 79 58 www.lilavadee.de

Mittagstisch Alle Gerichte zum Mitnehmen

11

13:45


DJ SONDERTHEMA 23. Oktober 2015

Alexander und Thomas Huber Interview mit den abenteuerlustigen Bergsteigern „Huberbuam“

Hoffeldstraße 154 70597 Stuttgart-Hoffeld [ tHoffeldstraße ] 0711. 63397899 154 www.haareundstil.de 70597 Stuttgart-Hoffeld Termine63397899 nach 154 [ t Hoffeldstraße ] 0711. 70597 Stuttgart-Hoffeld Vereinbarung www.haareundstil.de [ t ] 0711. 63397899 Termine nach www.haareundstil.de Vereinbarung Termine nach Vereinbarung

Hoffeldstraße 154 70597 Stuttgart-Hoffeld

Alexander und Thomas Huber aus Oberbayern freuen sich über ihren Weltrekord

Hinweis für unsere Anzeigenkunden Am 13.November erscheint das Sonderthema:

»Physiotherapeuten & Heilpraktiker« Anzeigenannahmeschluss: Montag, 2. November Anzeigenannahme: Monika Zydeck Telefon 0711 - 974 77-17 m.zydeck@amw-verlag.de

PRAXIS FÜR NATÜRLICHE ÄSTHETIK med. Faltenbehandlung Naturheilverfahren Gesichtspflege Kerstin Pflüger staatl. anerk. Kosmetikerin/ Heilpraktikerin Alte Dorfstraße 43A 70599 Stuttgart-Birkach Telefon: 0711 - 907 592 61 info@vitalundschoen.eu www.vitalundschoen.eu

Th für emena F b 27.1 rauen end 0.15 45pl · 19 us Uhr

12

Die Brüder Alexander (48 Jahre) und Thomas Huber (46 Jahre) lieben die Berge und sind sowohl für ihren atemberaubenden Beruf als Bergsteiger, als auch für ihre Vorträge bekannt. Ein breites Publikum erreichten die Bayern mit dem Film „Am Limit“ aus dem Jahre 2007, der den Bayerischen Filmpreis erhielt und die Extremsportler beim Versuch einer Speed-Begehung begleitete. Der Geschwindigkeitsrekord scheiterte, die Naturliebhaber aus Oberbayern ließen sich davon nicht unterkriegen. Das Degerloch Journal sprach mit den Huberbuam über Gesundheit, die Liebe zum Klettern und Faulheit. DJ: Außer Klettern und Zeit in der Natur zu verbringen: Was hält Sie fit und gesund? Alexander: Bewegung ist das, was vielen in unserer Gesellschaft fehlt. Deswegen halte ich es so, dass ich immer dann, wann es mir möglich ist, draußen in der Natur unterwegs bin. Thomas: Seit meiner Kindheit bin ich in den Bergen unterwegs, sei es in kletternder Weise oder beim Wandern. Die Berge bieten dir so viele Möglichkeiten, dich immer wieder neu zu entdecken und genau diese Entdeckungsreise lässt dich immer weitergehen. Für mich ist alleine die Bewegung ein Garant für die Gesundheit und Fitness!

DJ: Ihre Leidenschaft birgt viele Verletzungsrisiken und Sie mussten beide bereits viele Rückschläge hinnehmen. Wie kommen Sie immer wieder auf die Beine? Alexander: Ich bin da auf der glücklichen Seite unterwegs und konnte bis heute praktisch unverletzt meinen Weg gehen. Ich hoffe, das Glück bleibt mir treu. Thomas: Verletzungen gehören zum alltäglichen Geschäft eines Sportlers. Jedoch versuchen wir immer, mit unserem Körper achtsam zu agieren, also die notwendigen Regenerationsphasen einzuhalten, optimal den Muskel- und Sehnenapparat auf die Extrembelastung vorzubereiten, über die Ernährung die notwendige Energie zuzuführen. Treten dennoch Verletzungen auf, muss diszipliniert die Rehabilitationsphase eingehalten werden. Alleine durch die Freude und Erwartung dass es dann bald wieder losgehen kann, lassen sich diese Rückschläge leicht bewältigen. DJ: Was werden Sie tun, wenn Sie nicht mehr fit genug sind, um zu klettern. Alexander: Ich gehe so lange in die Berge, wie ich Freude dran habe. Und wenn‘s am Ende nur ganz kleine Berge sein werden … Thomas: Ich glaube kaum dass es irgendwann den Zeitpunkt geben wird, dass ein Strich unter dem

Klettern gemacht wird. Ich kann mit Würde alt werden und freue mich auf jedes neue Abenteuer. Sicher werden die Ziele Jahr für Jahr etwas dem Alter angepasster. Unser Vater ist 75 Jahre alt und klettert mit Freude immer noch bis zum sechsten Schwierigkeitsgrad. Ich nehme ihn als Vorbild! DJ: Was schätzen Sie an den Bergen und der Natur? Alexander: Es tut mir gut und ich denke, das rührt daher, dass wir Menschen der Natur entstammen. Thomas: In den Bergen gibt es immer Neues zu entdecken, das regt die Neugier an. Mittlerweile ist neben dem Fels auch die Luft in meinen Horizont gerückt. Klettern und mit dem Paraglider ins Tal schweben. Berge bieten dir ein schier endloses Betätigungsfeld. Du findest die Aktion, aber auch die absolute Ruhe, den Trubel aber auch die Einsamkeit, die Besessenheit aber auch die Freiheit. DJ: Seid ihr beide manchmal auch etwas faul? Alexander: Klar, am Ruhetag! Thomas: Ich möchte es nicht als faul bezeichnen, sondern ich genieße die Zeit, nichts zu tun, dem Körper und Geist Ruhe zu gönnen und zu geben.


DEGERLOCH INTERN DJ Frischer Rundbrief

Nilpferd aus Regenwald sucht Namen

Neue Behandlung

›› Degerlocher Frauenkreis. Der örtliche Verein zeigt sich innovativ, was seine Außendarstellung betrifft. Kürzlich wurde der jährliche „Rundbrief“ in Format und Aufmachung runderneuert. Statt wie bisher in A5 erhielten die Mitglieder die überarbeitete Version im Format A4. „Dies ermöglicht uns, einen vollständigen Überblick über Projekte und Initiativen des Vereins, der Nachbarschaftshilfe, der Begegnungsstätte und des Besuchsdienstes zu geben“, schreibt die 1. Vorsitzende Elisabeth Eiche in ihrem Vorwort. Die 1100 Mitglieder haben ein neu strukturiertes Heft mit 20 Seiten erhalten, das in vier farblich getrennte Bereiche aufgeteilt ist, die den zahlreichen Angeboten des Frauenkreises und der zugehörigen Begegnungstätte entsprechen. Inhaltlich informiert der „Rundbrief 2015“ über Projekte, Öffnungszeiten, Kursangebote, Höhepunkte, Ehrenamt, Fortbildungen und Schulungen sowie über die wichtigsten Mitarbeiter der verschiedenen Bereiche. „Wir können mit dem Heft jetzt alle Kurse, Veranstaltungen und offenen Angebote übersichtlich und komplett darstellen“, sagt Eiche.

›› Weltladen. Im Schaufenster des Geschäfts in der Rubensstraße 2A gibt es einen neuen Gast. Das 30 Kilo schwere Nilpferd aus Java ist das neue Maskottchen des Weltladens und aus Regenbaumholz geschnitzt. Geschäftsführerin Katrin Lademann fordert die Kinder aus dem Stadtbezirk nun dazu auf, sich einen Namen für den Dickhäuter auszudenken, der Gewinner darf das Tier taufen und erhält ein Geschenk. „Wir wollen mit dieser Aktion junge Familien, besonders Kinder, an das Thema

›› Liane Bott. Bettina Gebhardt bietet in ihrem Institut für Ganzheitskosmetik in der Karl-Pfaff-Straße 26 spezielle Beauty-Behandlungen an. Eine davon ist die QMS Oxygen-Behandlung. Ein Mix aus Hyaluronsäure, Vitaminen sowie konzentriertem Sauerstoff wird auf die Haut gesprüht und gelangt durch eine spezielle Technik in tiefere Schichten. Nicht nur unliebsame Fältchen verschwinden. „Auch Narben, durchschimmernde Äderchen oder Pigmentstörungen lassen sich deutlich mindern“, betont die Expertin.

Film-Wiederholung ›› Bestattungen Rolf. „Die mit den Toten spricht – Aus dem Alltag einer Bestatterin“ ist ein beeindruckender Film über die Arbeit der Degerlocher Bestatterin Barbara Rolf. Die Dokumentation, die im Jahre 2011 entstanden ist, wurde erstmals am Karfreitag 2012 im SWR-Fernsehen ausgestrahlt. Reporterin Andrea Lotter begleitete Rolf viele Monate lang bei ihrer Arbeit, traf sterbende, verstorbene und trauernde Menschen, brachte sie und ihre besonderen Lebensphasen sensibel ins Bild. Der Film wäre ohne den Mut und die Offenheit der vielen Menschen, die mit den Aufnahmen einverstanden waren, nicht möglich gewesen. An Allerheiligen, Sonntag, den 1. November, wird die Dokumentation um 8 Uhr im SWR-Fernsehen wiederholt.

‚Fairer Handel‘ heranführen“, erklärt Lademann. Namensvorschläge können bis Samstag, 31. Oktober an info@weltladen-degerloch.de geschickt werden.

Wie wird es wohl heißen?

Im Namen des Erbauers Kaum eröffnet, schon unter Volldampf: Das Leonhardts am Fuß des Fernsehturms präsentiert sich als erfrischende Alternative zum Vereinsheimambiente mancher Waldau-Lokale. Mitte September öffnete das Restaurant Leonhardts seine gravierten Glastüren. Am nächsten Tag „war der Laden voll“, erinnert sich Dana Wünsch und zählt Familienfeste, Trauerfeiern und andere Gesellschaften auf, welche seither am Fuß des Fernsehturms in dichter Folge stattfanden. Wünsch ist als Eventmanagerin sowie Buchungskalenderbeauftragte die rechte Hand von Pächter Fabian Baur, der drunten in Stuttgart die Alte Kanzlei zwischen Schiller- und Schlossplatz seit Längerem und durchaus erfolgreich betreibt. Ursprünglich sollte das Leonhardts, wie sich das Restaurant im Andenken an den Erbauer des Fernsehturms Fritz Leonhardt (19091999) nennt, „schon im Frühsommer öffnen“, wie Wünsch stirnrunzelnd anmerkt, „die Sommermonate hätten unserem Umsatz bestimmt gut-

Die Bar ist ein Blickfang im Lokal

Leonhardts: Eventmanagerin Dana Wünsch freut sich über die Eröffnung

getan“. Zu den Gründen für die Verzögerung zählen Schwierigkeiten mit der Telefongesellschaft. Auch scheint das Mobiliar aus Griechenland die Fähre mehrfach verpasst zu haben. Doch die schnörkellosen Tische aus massivem hellem Holz, die stabilen und doch leicht anmutenden Stühle (170 an der Zahl) und vor allem die ellenlange Bar sind durchaus etwas für das anspruchsvolle Auge. Dies bringt uns nahtlos zur Küche mit Küchenchef Markus Hespeler: Bodenständiges wie Maultaschen und Rostbraten gehören zum Programm, aber ebenso überregional Angehauchtes wie gegrillter Tafelspitz, Zanderfilet und Rote-Bete-Zucchini-Carpaccio. Damit dürften die Ansprüche auch einer internationalen Klientel angemessen berücksichtigt sein. Indes steht die Wiedereröffnung des Fernsehturms für die großen Besuchermassen noch aus. Anfang nächsten Jahres soll das Stuttgarter Wahrzeichen, seit

Ostern 2013 wegen Feuergefahr stillgelegt, wieder publikumstauglich sein. Anstelle eines Restaurants wird allerdings ein Panorama-Café oben in den Turm einziehen. Baur und seine Truppe werden dort ebenfalls Regie führen. „Aus Brandschutzgründen darf oben nicht gekocht werden“, erläutert Wünsch. Dass aus sicherheitstechnischen Gründen nur kalter Kaffee serviert wird, ist allerdings nicht zu befürchten. Thomas Schulz

Info Restaurant Leonhardts Jahnstraße 120 70597 Stuttgart Telefon 23963581 Öffnungszeiten: Di bis Do 11.30 bis 23 Uhr Fr und Sa 11.30 bis 24 Uhr So 10 bis 22 Uhr Ruhetag: Mo Eine Internet-Seite ist in Vorbereitung.

13


DJ DEGERLOCH INTERN Hofflohmarkt

Charity-Kalender in Verkauf

Bau beim Nachbar

›› Degerloch. Die Idee Flohmärkte im eigenen Hinterhof zu veranstalten kam einst aus Amerika nach Deutschland und ist in München mittlerweile zu einem großen Erfolg geworden. In diesem Jahr wurde das Konzept der Hofflohmärkte im Stuttgarter Westen erfolgreich getestet, so dass weiteren Veranstaltungen dieser Art in der Landeshauptstadt nun nichts mehr im Wege steht. Im kommenden Jahr finden verschiedene Hofflohmärkte in Degerloch am Samstag, den 9. Juli und im Nachbarort Möhringen am Samstag, den 16. Juli statt. Organisiert werden die Veranstaltungen von den Stadtfavoriten aus München.

›› Druckhaus Stil. Einen kreativen Einfall hatte die seit 2013 in der Tränke ansässige Druckerei. Aus der Idee eines Weihnachtsgeschenks für Kunden, von dem diese lange etwas haben, entstand ein Charity-Projekt. Man ließ 53 Künstler aus dem Stuttgarter Raum ein Kalenderblatt gestalten. Ganz ohne Motto konnten sich die kreativen Köpfe austoben und das komplette Layout gestalten. Am unteren Ende des Kalenderblattes befindet sich jeweils eine abtrennbare Postkarte. Gänzlich verschiedene Ideen wurden umgesetzt, mancher Künstler orientierte sich an der Jahreszeit, andere an besonderen Anlässen rund ums Jahr. Der bunte Kalender ist ab sofort für 25 Euro unter www.druckhaus-stil.de, Telefon 12020200

›› Lieb Metallbau. Der Neubau von Daimler in der Tränke schreitet voran, bald wird auch ein Degerlocher Unternehmen in die Bauarbeiten eingebunden sein. Die Firma Lieb Metallbau, die entsprechende Arbeiten am neuen Servicecenter umsetzen wird, hat ihren Sitz in der direkten Nachbarschaft, in der Tränkestraße 22. „Ich habe einfach vor Ort gefragt, ob eine Chance besteht, sich am Bau zu beteiligen“, erklärt Frank Reinhardt. „Über die Ausschreibung haben wir den Auftrag dann erhalten“, berichtet der Geschäftsführer weiter. Auch wenn die Zusage unerwartet kam, ist man stolz. „Natürlich freuen wir uns, dass wir als lokales Unternehmen die Gelegenheit bekommen haben, am Bau mitzuwirken“, meint Reinhardt.

www.hofflohmaerkte-stuttgart.de

Werner Winkler mit dem Kalender

erhältlich. Zehn Euro je Verkauf werden an das SOS-Kinderdorf im Fasanenhof gespendet, fünf der Künstler werden bei der Scheckübergabe persönlich dabei sein. www.stuttgart-hat-stil.de

Erfolgreich mit innovativen Untersuchstechniken

Statusbericht

›› Praxis Dr. Hiller. Vor einem Jahr übernahm Dr. Joachim Hiller mit seinem Team die Zahnarztpraxis von Dr. von Rolbeck in Sonnenberg. Zum Programm des Zahnheilkundlers gehören seitdem 3D-Diagnostik und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit zum Beispiel Logopäden und Osteopathen. Die Sprechzeiten konnten Dank wachsendem Team erweitert werden.

›› Filderschule. Seit einem Jahr gibt es an der Grund- und Hauptschule im Zentrum von Degerloch zusätzlich zum bisherigen Unterricht den Ganztagesbetrieb. Zeit für einen Zwischenstand, fand der Bezirksbeirat und stimmte dem Antrag der CDU-Fraktion zu, einen Bericht anzufordern, bei dem erörtert werden soll, was gut funktioniert, wo es aber eventuell auch noch Nachholbedarf gibt.

Dr. Joachim Hiller und sein Team freuen sich über ein erfolgreiches Jahr

G A S T- K O M M E N TA R Flüchtlinge in Degerloch – Herausforderung und Chance Thomas Leopold Diakon der katholischen Gemeinden In diesem Jahr hat ein Thema uns in Atem gehalten wie kaum ein zweites: Menschen auf der Flucht. Nicht nur in den Medien, auch in unserem alltäglichen Umfeld, in den Bahnen, beim Einkaufen, in der Schule begegnen sie uns. In Degerloch werden wir in Kürze weitere

14

neue Nachbarn aus anderen Ländern begrüßen dürfen. Auch wenn die allermeisten von uns die Neuankömmlinge gerne willkommen heißen wollen, bleibt doch oft Unsicherheit: Die fremde Kultur, die fehlende gemeinsame Sprache, die unfassbar schweren Schicksale – all das hemmt uns manchmal, sie anzusprechen. Das kenne ich auch bei mir: Nicht der Wille fehlt, sondern die Worte. Sie wollen gefunden werden – die vielleicht größte Herausforderung für beide Seiten. Nicht immer wird das sofort gelingen, zu

unterschiedlich sind unsere Arten und Weisen, miteinander in Kontakt zu kommen. Als wir in Hohenheim den Katholiken unter den Plieninger Flüchtlingen „ihre“ Kirche und Gemeinde zeigen wollten, durften wir die Erfahrung machen: Wir Deutschen hängen ein Plakat auf – Nigerianer gehen von Tür zu Tür und nehmen den anderen am besten gleich mit. Erst als wir diese gemeinsame Ebene gefunden hatten, konnten wir zueinander in Kontakt kommen. An diesem Nachmittag zunächst noch schüchtern und zurückhaltend, wur-

de daraus ein Grundstein zu langsam wachsenden Beziehungen. Damit wir hinter Zahlen und Statistiken die Menschen und ihre Geschichte kennen lernen, müssen wir uns auf Begegnungen einlassen. Dann werden aus Fremden Mitmenschen, zu denen wir eine Beziehung finden, die von Respekt und ehrlichem Interesse aneinander geprägt ist. Und sollten uns die Worte fehlen, sind es vielleicht ein mutmachender Blick oder auch ein beherztes Mit-Anpacken bei den Herausforderungen des Alltags, die das Eis brechen. Thomas Leopold


Verkaufsoffener

SONNTAG

25. Oktober 12 – 17 Uhr

QUALITÄT IN SPITZENLAGE

15


DJ DEGERLOCH INTERN UNTER UNS

Spätere Eröffnung

›› Fernsehturm. Die Schließung des Degerlocher Wahrzeichens Rüdiger durch Oberbürgermeister Fritz Spahr Kuhn kam 2013 sehr überraschend. Wirt SV Hoffeld Weniger überraschend scheint da, und HTC Stutt- dass sich die Eröffnung des Ferngarter Kickers sehturmes nun verschoben hat und nicht mehr dieses Jahr stattfindet. ? Wie fühlt man sich als einziger Bei den Baumaßnahmen selbst liegt Gastronom in Stuttgart, der zwei der SWR laut eigenen Angaben gut Vereinslokale bewirtet? in der Zeit, diese müssen allerdings Ich fühle mich pudelwohl, weil ich erst durch die Stadt genehmigt und in beiden Vereinen hier in Degerabgenommen werden, bevor eine loch eine super Vorstandschaft habe, Öffnung erfolgen kann. Je nach sowie nette Mitglieder und sehr gute Umfang der anschließenden NachMitarbeiter. besserungen, kann sich die Eröffnung und Zugang für die Öffent? Gab es Animositäten von lichkeit bis Ende Januar ziehen. Seiten der Kollegen? Darüber ist zumindest mir nichts Drei Jahrzehnte bekannt. ›› Weber Augenoptik. Bereits vor ? Was schätzen Sie an Degerloch? 30 Jahren eröffnete der Brillenspezialist seine Filiale in der Epplestraße 4. Die Leute, die Ruhe und die Nähe Für Armin Weber und sein Team ist zu Stuttgart. das diesjährige Jubiläum Grund zur Freude, die sie weitergeben möchten: ? Und was sollte sich ändern? Bis Jahresende erhalten die Kunden Die Verkehrsführung am Ortseinbei dem Optiker in Degerloch 30% gang der äußeren Epplestraße. Die Rabatt auf alle Brillengestelle. Ampeln sollten durch einen Kreisverkehr ersetzt werden. www.weberaugenoptik.de

? Was halten Sie von den neuen Hygiene-Vorschriften für ihre Branche? Hygiene muss sein und ist äußerst wichtig für unsere Branche. Auch wenn die Verordnungen manchmal etwas übertrieben sind.

Ein Lebensweg

›› Buchhandlung A. Müller. Künftig über Smartphone oder Tablet schnell und einfach von überall rund um die Uhr und unterwegs Bücher bestellen? Das bietet jetzt auch das Degerlocher Fachgeschäft mit der App LChoice an, die kostenlos erhältlich ist. Auf der Website www.LChoice.de kann man die App im ganz einfach auf Smartphone oder Tablet herunterladen. Für die Nutzung muss man sich einmalig registrieren, danach kann man sich mit seinem Konto anmelden. In den Einstellungen wird die Lieferart Abholung oder Versand und die Zahlungsart festgelegt. Bei der Händlerauswahl kann dann die Degerlocher Buchhandlung Albert Müller eingespeichert werden. „Mitte August durften wir die erste Bestellung über die App im System verzeichnen“, freut sich Geschäftsführer Jörg Schräpler. Im Button „Suchen“ findet man über die Eingabe der ISBN oder des Buchtitels das gewünschte Buch, oder man scannt im Button „Scannen“ den QR- oder Barcode ein. Wenn der Kauf bestätigt ist, wird die Bestellung zeitnah ausgeliefert.

›› Dieter von Holst. Der Degerlocher engagiert sich ganz besonders in der Versöhnungsgemeinde, wo er das Gesprächsfrühstück organisiert. Die Veranstaltungsreihe in der Kirche in der Löwenstraße 116 ist eine gefragte Kommunikationsplattform für ältere Mitbürger im Stadtbezirk. Für sein Engagement diesbezüglich hat von Holst bereits die Ehrenmünze der Stadt Stuttgart erhalten. Der Titel des von ihm verfassten Buches, das seine Erinnerungen enthält ist „Erlebte Zeitgeschichte - Ein deutsch-baltischer Lebensweg“. Von Holsts Lebensbeschreibung und Familienchronik sind eingebettet in das politische und gesellschaftliche Geschehen der Vorkriegsjahre. Als Spielball der großen Mächte wollte der Autor den Weg innerer Freiheit und des Gewissens gehen. Seine Kindheit erlebte der 1926 geborene Autor in einem estländischen Pfarrhaus mit fünf Geschwistern und einer ausgeprägt bürgerlichen Kultur. Der zweite Weltkrieg führte zur Umsiedlung der Deutsch-Balten ins besetzte Polen. Mit siebzehn wird von Holst Soldat und gerät für vier Jahre in englische Kriegsgefangenschaft. Im dortigen Studienlager besteht er sein Abitur und begegnet den Großen der Ökumene, unter anderem Martin Niemöller, Mitverfasser des „Stuttgarter Schuldbekenntnisses“, welches der evangelischen Kirche in Deutschland 1945 den Weg zurück in die Ökumene ebnete. Buchinfo: Erlebte Zeitgeschichte Ein deutsch-baltischer Lebensweg, Dieter von Holst, Eigenverlag, ISBN 978-3-86937-623-3, 275 Seiten, 14,90 Euro

Angebotserweiterung für Kleinkinder

›› Montessori Kindergarten. Die Container der Einrichtung im Keßlerweg 4 auf der Waldau waren von Beginn an als Provisorium geplant. Dass sie nun doch 17 Jahre lang genutzt wurden, war eine große ? Mit wem würden Sie gerne Überraschung. Über die Jahre wurein Bier trinken? den Veränderungen vorgenommen, Mit unserer Bundesarbeitsminishier geschraubt, dort gestrichen, da terin. umgeräumt. Im Hintergrund sparte man und bildete Rücklagen, so? Warum gerade Andrea Nahles? Ich würde mit ihr über unsere Ar- dass der Neubau heute ohne neuen beit sprechen und sie dann fragen, Kredit mit Unterstützung der Stadt finanziert ist. Um das Betreuungsanob sie mit mir mal eine Woche gebot zu erweitern, war ein Neubau lang von morgens bis nachts unvermeidbar. meine Vereinsheime betreibt. Kinder und Erzieherinnen sind Dann wüsste sie was Gastronomen zwischenzeitlich im Keßlerweg 9 unleisten und was es heißt, so zu tergebracht, wieder in Containern. arbeiten. Doch die Zwischenlösungen haben bald ein Ende, wenn 2016 das neue, ? Was ist Ihr Lebensmotto? Immer locker bleiben – in der Ruhe zweistöckige Gebäude am gewohnten Platz eingeweiht wird. Dann sind steckt die Kraft. bald die ersten Kleinkinder willkom16

App rund ums Buch

men, bereits jetzt gibt es eine große Nachfrage nach Betreuungsplätzen. Die Platzvergabe wurde jedoch noch nicht gestartet. „Momentan liegt unser Schwerpunkt bei der Entwicklung des Kleinkindkonzeptes und der Gestaltung der kindgerechten Räume sowie darin ein passendes Eingewöhnungsmodell zu finden“, erklärt Einrichtungsleiterin Petra Meschke. Bisher plant man damit, zwei Gruppen mit jeweils zehn Null- bis Dreijährigen aufzubauen. Nicht nur die Erzieherinnen sind gespannt auf das künftige Zuhause, die Kinder durften gemeinsam erträumen, mit was das neue Kinderhaus unbedingt ausgestattet sein sollte. Vermutlich wird es kein Piratenschiff im Garten und auch keine Wasserrutsche vom Dach geben, aber eine Kinderküche und ein großer Bewegungsraum dürften auch Freude machen.


Total Regional

Der Imbisswagen von Erna & Co. steht jetzt zweimal wĂśchentlich in Degeloch

Immer Dienstags vor Ort â&#x20AC;şâ&#x20AC;ş Erna und Co. Seit einigen Jahren findet man das Unternehmen fĂźr Party-Service und Catering wĂśchentlich in Degerloch. Am roten Foodtruck gibt es alles, was das Schwabenherz in der Mittagspause begehrt: Maultaschen, Linsen mit Spätzle und Kartoffelsalat. DafĂźr gab es im März sogar den Ritterschlag vom berĂźhmten Magazin â&#x20AC;&#x17E;Der Feinschmeckerâ&#x20AC;&#x153;. Deutschlandweit wurden die besten Imbisse und Fast-Food-Restaurants gesucht, Erna & Co. erhielten eine Urkunde und Empfehlung.

Immer dienstags von 11 bis 14 Uhr hat der Bewirtungsbetrieb, an dem der Degerloch Besenwirt-Sohn Chris Gohl beteiligt ist, seinen Standort in der Tränke. Im Hof der Firma A & G Reifenservice in der Julius-HĂślder-StraĂ&#x;e 29 C gibt es die erwähnten Speisen. Der Standplatz befindet sich gegenĂźber der Firma Rudolf Lichtwerbung, oder anders gesagt â&#x20AC;&#x201C; ein paar Meter neben dem Wein-Musketier. www.ernaundco.de

Neue Nutzung â&#x20AC;şâ&#x20AC;ş Feuerwehr Stuttgart. Das Architektenteam fĂźr den Neubau der Feuer- und Rettungswache 5 steht fest. Das Preisgericht entschied sich, den Auftrag an das ArchitekturbĂźro Bär in NĂźrnberg zu vergeben. In die Un-

terkunft im Hansa-Areal der Floriansjßnger soll das Katastrophen-Schutzzentrum integriert werden, Räume des Landesfeuerwehrverbandes sind ebenfalls eingeplant. Ein Neubau in der Tränke war nicht mÜglich.

â&#x20AC;şâ&#x20AC;ş Optik Thorausch. Die Optikerfamilie um Stefan Sack aus der Felix-Dahn-StraĂ&#x;e zeigt einmal mehr Lokalpatriotismus. Nicht nur die komplett im Ländle gefertigten Brillen von â&#x20AC;&#x17E;Albtraufâ&#x20AC;&#x153; sind in dem Degerlocher Familienbetrieb in der Felix-Dahn-StraĂ&#x;e erhältlich, sondern auch Geschenkboxen von â&#x20AC;&#x17E;Gutes von hierâ&#x20AC;&#x153;. Die regional gefĂźllten Boxen, die vor kurzer Zeit auch auf dem Degerlocher Wochenmarkt erstanden werden konnten, beinhalten nur regionale Produkte vom Erzeuger. Vom â&#x20AC;&#x17E;Schwabenvesperâ&#x20AC;&#x153; bis zum â&#x20AC;&#x17E;Bunten Abendâ&#x20AC;&#x153; gibt es fĂźr jeden eine kreative Zusammenstellung aus Schwaben.

Kletter-Erfolge â&#x20AC;şâ&#x20AC;ş Kletterzentrum Stuttgart. Bei der diesjährigen Jugend-Kletter-WM in Italien erreichte Moritz Hans die Silbermedaille. Im FrĂźhjahr sicherte sich der MĂśhringer den Deutschen Meistertitel der Junioren im Bouldern, Vizeweltmeister wurde er im Lead, einer Kombination aus mehreren Klettervarianten. Sein Trainer und Betreiber des Kletterzentrums auf der Waldau, Georg Hoffmann, traut Hans durchaus den Sprung zu den Profis zu. FĂźr den jungen Mann wĂźrde damit sicherlich ein Traum in ErfĂźllung gehen.

DEGERLOCH IM NETZ

GroĂ&#x;e Falterstr. 42 ¡ Degerloch Tel. 07 11 / 7 65 53 42

HAUSHALTSWĂ&#x201E;SCHE GASTRONOMIE SERVICE Mo.-Fr. 7.30-12.30 + 14-18 Uhr Mittwochnachmittag und Samstag geschlossen.

28 Jahre

in Degerloch

Computer + mehr â&#x20AC;˘ Verkauf und Service â&#x20AC;˘ Internet- und DSL-AnschlĂźsse â&#x20AC;˘ Server- und NetzwerklĂśsungen â&#x20AC;˘ PC-Notdienst â&#x20AC;˘ Wiederherstellung von Daten â&#x20AC;˘ Reparaturen von Notebook / PC / Drucker / Plotter (alle Fabrikate)

â&#x20AC;˘ Jetzt umrĂźsten von Windows XP auf Windows 7/8.1.

Seniorenfreundlicher Service Karl-Pfaff-Str. 30 ¡ 70597 S-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 81 ¡ www.edicta.de Ă&#x2013;ffnungszeiten Ladengeschäft: Mo. - Sa. 9.00 - 13.00 ¡ Mo. - Fr. 14.00 - 18.00

DEGERLOCH JOURNAL fĂźr Ihre Werbung Ein guter Platz fĂźr Ihre Werbung

%DXPIlOOXQJ

6LFKHUH ,QMHGHU/DJHXQG*U|Â&#x2030;H.OHWWHUWHFKQLN

*DUWHQ

$OOH $UEHLWHQ 1HX8PJHVWDOWXQJ%D XP *HK|O]X+HFNHQUÂ FNVFKQLWWHWF  -.lOEHUHUVWDDWOJHSU)RUVWZLUW

0DXHUEDX7HUUDVVHQ (LQIDKUWHQ7UHSSHQ=DXQEDXHWF

.HOOHUWURFNHQOHJXQJ

(UIDKUHQ0HLVWHU$OOHV)HVWSUHLVH .RVWHQO%HVLFKWLJXQJX%HUDWXQJ www.gans-degerloch.de

www.sportfreunde-stuttgart.de

www.bella-casa-stuttgart.de

â&#x20AC;şâ&#x20AC;ş Ab November bietet Rolf Wais auf Bestellung wieder Gänse an. Auf der klar strukturierten Homepage erfährt man alles Ăźber die Haltung seines Federviehs. Die Ă&#x2013;ffnungszeiten des Hofladens und die Telefonnummer zur Gansbestellung sind leicht zu finden. Sogar ein Rezept zum leckeren Gänsebraten findet sich hier.

â&#x20AC;şâ&#x20AC;ş Ganz in ihrer Vereinsfarbe zeigen sich die Sportfreunde Stuttgart auf ihrer Homepage. Die Abteilungen stellen sich vor, schnell findet man alles, was man Ăźber den Verein von der Waldau wissen mĂśchte. Seit 2015 kicken hier auch die ganz Kleinen, im Februar wurde der Aufruf fĂźr die Bambinis gestartet, eine Turnierteilnahme folgte im Juni.

â&#x20AC;şâ&#x20AC;ş Nicht nur das Angebot von Bella Casa ist schĂśn anzusehen. Auch die Internetseite des Ladens in der EpplestraĂ&#x;e besticht durch simple Eleganz. Ob man sich Ăźber Marken oder Veranstaltungen informieren oder einfach nur im Onlineshop stĂśbern mĂśchte â&#x20AC;&#x201C; mit wenigen Klicks kommt man hier schnell ans Ziel.

6WJW7HO

Wir kĂźmmern uns. Tag & Nacht WidmaierstraĂ&#x;e 96 l MĂśhringen BreitscheidstraĂ&#x;e 44a l West & Ăźberall

Telefon 0711 Ë&#x2014; 23 181 20 www.bestattungen-haefner-zuefle.de

17


Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Unser Immobilienangebot für Sie: Das sichere Gefühl, das Richtige zu tun. Profitieren Sie von der BW-Bank als einem der größten Immobilienvermittler in Baden-Württemberg. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen und Aufgaben rund um den Verkauf Ihrer Immobilie in Sillenbuch, Degerloch und Sonnenberg. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Jörg Fischer 0711 124-47241 Stuttgart-Ost EUR 120.000 Gebiet „Gänsheide“, 1-Zimmer-Wohnung, ca. 40 m² Wohnfläche, Baujahr 1970, ÖlZentralheizung, Energieverbrauchsausweis 270 kWh/(m²a), Hausmeisterservice, Aufzug, sofort frei. Nadine Gorgus 0711/124-42590

S-Feuerbach EUR 189.000 Sofort freie und gepflegte 2 ½-ZimmerETW im DG im 4-FH, Südbalkon, Wohnfläche ca. 77 m², Baujahr 1956, Zentrumslage, Verbrauchsausweis, Gas-Zentralheizung, 179 kWh/(m²a). Jochen Kopetschke 0711/124-43222

Unser Immobilienangebot für Sie:

Einfamilienhaus gesucht

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

2–3-Familienhaus gesucht

Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

S-Plieningen EUR 349.000 S-Weilimdorf EUR 450.000 Reihenmittelhaus, Baujahr 1972, GrundToplage! Angebautes EFH mit großem stücksfläche ca. 1,29 Ar, Wohnfläche ca. Garten, Wintergarten und Dachterrasse, 97 m², 4 Zimmer, Teppich, Parkett, FlieWohnfl. ca. 132 m², Grundstück ca. 479 m², sen, Fenster: Holz-Alu-Isolierglasfenster, Baujahr 1945, Gas-Heizung, BedarfsausGarten, Garage, frei, Öl-ZH, Energiebeweis 290,9 BW-Bank Immobilien Fritz-Elsas-Straße 31kWh/(m²a), 70174Effizienzklasse Stuttgart H, darfsausweis 114,3 kWh/(m²a). sanierungsbedürftig, sofort frei! Telefon 0711 124-42825 Telefax 0711 124-44420 Jörg Fischer 0711/124-47241 Jochen Kopetschke 0711/124-43222

www.bw-bank.de/immobilien

immobilien@bw-bank.de

Baden-Württembergische Bank

Stuttgart-West EUR 788.000 5-Zimmer-ETW in Halbhöhenlage, 4-FH, Baujahr 1931, vergrößert/erweitert 1961, ca. 200 m² Wohnfläche, unverbaubare Aussichtslage, EG mit Terrasse/Balkone/ Garten, Energieverbrauchsausweis, GasZH, 152 kWh/(m²a), frei n. Vb. Roland Waidmann 0711/124-42182

S-Plieningen EUR 798.000 MFH freistehend, Baujahr 1773, 5,68 Ar, 2 x Wfl. ca. 200 m², 9 Zimmer, 2 Bäder, 1 x Gewerbefläche ca. 100 m², 3 Räume, technischer Zustand in Ordnung, GasZH, Doppelgarage, kein Energieausweis da §16 (5) EnEV Baudenkmal. Jörg Fischer 0711/124-47241

BW-Bank Immobilien Fritz-Elsas-Straße 31 70174 Stuttgart Telefon 0711 124-42825 Telefax 0711 124-44420 www.bw-bank.de/immobilien immobilien@bw-bank.de

Baden-Württembergische Bank

Vermietung und Verkauf von Immobilien. ganzheitlich transparent kompetent

Junges Paar sucht 3-4 Zi. Whg. zum Kauf! Ich (30 J.) Frau (28 J.) beide Berufstätig suchen eine Whg. bis 400.000 € (sichere Finanzierung). Falls Sie etwas anzubieten haben, würde ich mich über Ihre Nachricht freuen. Angebote bitte an Hahn+Keller, Tel. 0711 39 69 70-0

18

Julius-Hölder-Straße 48 70597 S-Degerloch 0711 273 18 71 www.ls-stuttgart.de


DJ I ANZEIGENMARKT

Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Wir wissen Ihre Immobilie zu schätzen Unabhängig davon, ob Sie nur aus Interesse wissen möchten, welchen Marktwert Ihr Objekt hat – oder ob Sie bereits an einen Verkauf denken: Gerne stehen wir Ihnen für eine kostenfreie Bewertung zur Seite! Oder möchten Sie Ihre Immobilie vermieten? Profitieren Sie von unserem professionellen Vermietungsservice. Wir freuen uns über Ihren Anruf! Epplestraße 31 · Degerloch Tel. 0711-25 85 89 90 · Degerloch@engelvoelkers.com www.engelvoelkers.com/stuttgart-mitte · Immobilienmakler

Lamprecht Immobilien GmbH in Stuttgart Wir suchen für unsere Kunden zum Kauf in Stuttgart und Umgebung WOHNUNGEN HÄUSER BAUPLÄTZE Für Verkäufer provisionsfrei. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. 0711

– 35 88 00 0

4- bis 5-Zi.-Wohnung gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

www.lamprecht-immo.de

Reihen-/Doppelhaus gesucht Westermann Immobilien i (0711) 76 08 00

Wir machen mehr aus Ihrer Immobilie! Bauträger seit 1992 Als erfolgreicher Bauträger in zweiter Generation suchen wir laufend Grundstücke für den Bau von Ein- und Mehrfamilienhäusern im Eigenvertrieb.

NEUBAU: Urbanes Wohnen in Derz. bereiten wir zwei BauvorStuttgart, 2– 4-ZWhg, ca. 58 m2 – 2 U.a. urbanes Wohnen haben vor. ca. 107 m , Aufzug, KW 70, TG, in S-Ost ca. 58 m² - 108 m². KP ab 7 mit 266.000,provisionsfrei

Bestandsimmobilien seit 2008 Tübinger Str., großz. 5-ZWhg, ca. 138 m² Wfl., 2.OG, Balkon, Keller, 227,8 kWh/(m²•a), KP 7 589.000,- Prov. 4,76% DG-Büro/-Wohnung, S-West, vermietet bis Mitte 2017, ca. 135 m2 mit 6 Balk., Aufzug, 68 kWh/(m²•a) 4 TG., Erbbaur., KP 7 320.000,- Prov. 4,76%

Es lohnt sich für Sie, mit der Singer Wohnbau Kontakt aufzunehmen! 0711 / 474448 | Kirchheimer Str. 41, 70619 Stuttgart über der Bäckerei Treiber in Sillenbuch www.singer-wohnbau.de | info@singer-wohnbau.de

19


Immobilien

DJ I ANZEIGENMARKT

DJ I ANZEIGENMARKT

Dies & Das

DJ I ANZEIGENMARKT

Highlight im November

facebook.com/SchwaebischeBauWerkGmbH

GERNE AUCH SANIERUNGS- UND RENOVIERUNGSBEDÜRFTIG.

DJ I ANZEIGENMARKT

Schwäbische BauWerk GmbH Meistersingerstr. 20 70597 Stuttgart T: 0711 - 933 518 8 W: www.schwäbische-bauwerk.de

Gänsebraten aus dem Backofen

Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG Manfred Hewig & Andrea Hewig oHG

Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft Manfred Hewig & GrundstücksAndrea Hewig oHG Kaufleute in der und Wohnungswirtschaft Kaufleute in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft

Wurmlinger Straße 18  0711-765 77 77 lich77 77 0711-765 Wurmlinger Straße 18  unverb Jetzt 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66ind 00 ieren! 70597 Stuttgart-Degerloch Fax 0711-765 66 00 inform Email: post@hewig-online.de Email: post@hewig-online.de

Wurmlinger Straße 18 • 70597 Stuttgart-Degerloch Postfach 700228 • 70572 Stuttgart Telefon 765 77 77 Wir0711 übernehmen die Verwaltung Ihrer Telefax 0711Wir 765 66 00 übernehmen die Verwaltung Ihrer Wir übernehmen diedem Verwaltung Ihrer Wohnanlage nach WEG oder als E-Mail: post@hewig-online.de

Mitglied im Verband Immobilienverwalter BadenWürttemberg e.V.

Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Wohnanlage nach dem WEG oder als Mietverwaltung Mietverwaltung

hewig1.indd 1

05.07.2004 12:20:39

Für den Standort Stuttgart suchen wir ab sofort, vorrangig nachmittags,

Mitarbeiter/in Sekretariat (auf 450,- €-Basis) Ihr Aufgabengebiet umfasst: Assistenz der Geschäftsleitung, Ablage, Telefondienst, Postein- und Ausgang, Terminkoordination, Bestellungen, Erstellung von Vertriebsunterlagen Sie bringen mit: abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, gute PC-Kenntnisse Wir bieten: Interessante und vielseitige Tätigkeit in einem netten Team, aufgabenspezifische Einarbeitung Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an folgende Adresse: Hildebrandt Immobilien GmbH, Julius-Hölder-Str. 48, 70597 Stuttgart, Tel. 0711/71 94 27-0 E-Mail: info@hildebrandtimmobilien.com

Wir suchen nette/n Verkäufer/in (450,- €- Job) für unsere Filiale in Degerloch

Königsträßle 58 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 0711/ 76 23 95 · www.kickers-clubrestaurant.de

Herbstzeit – Wildzeit Wir haben ständig Reh- und Wildschweinfleisch direkt aus eigener Jagd!

Franz Schirmer

Kolbäckerstraße 21 · 70567 Stuttgart-Möhringen Telefon 0711/72 34 10 (AB) oder 0172/7 10 08 15

Kleinanzeigen Klavierunterricht, kostenlose Probestunde. Parkplätze und SSB-Anbindung vorhanden. Telefon 0711 / 63 39 62 30 Dipl. Klavierlehrerin erteilt Unterricht (auch Hausbesuche). Tel. 0711 / 90 11 45 82 oder Mobil 0170 / 955 78 08

Anzeigen-Annahme: 0711 / 974 77-17 m.zydeck@amw-verlag.de

Nette Familie sucht Haus/DHH/REH zum Kauf in Sonnenberg, Degerloch oder Umgebung mit Garten. Tel. 0711 / 614 28 88 od. 0170 / 865 00 20 Klavierunterricht von erfahrener Lehrerin Tel. 0711 / 50 62 61 89 Tiefgaragenplatz in S-Degerloch, Karl-PfaffStr. 38 zu vermieten. Tel. 0711 / 479 71 95

Dies & Das

Ristorante

da Fernando •

Pizzeria

Mittagsmenü • Pizza vom Stein • Fischgerichte --- ab November Spaghetti vom Parmesanlaib ---

S-Degerloch Waldau, Guts-Muths-Weg 10, Tel. 633 96 188

vor dem Waldhotel rechts

Parkplätze direkt vorm Haus

20

• Ihre Feier im großen Nebenzimmer • ∙ Montags Ruhetag ∙ Alles auch z. Mitnehmen

Abholung nach ng! Vereinbaru

Mathematik, Physik + Französisch auch beim Schüler zu Hause. Rabatt bei Gruppenunterricht. Tel: 0171 / 161 21 21 Diplom-Mathematikerin erteilt kompetente Nachhilfe in Mathematik für Schüler, Studenten, Azubis und Berufstätige. Tel. 01 76 / 56 23 26 59. Guten Tag! Berufstätiges Paar mittleren Alters sucht ab Feb 2016 od. später 3-4-Zi-Whg in

Stuttgart bis ca. 1100 ’ WM. Email: wohnung42@ gmx.de, Tel. ab 18 Uhr: 01 76 30 78 8103 Putzhilfe gesucht (Minijob) für ca. 2,5 Stunden pro Woche. Tel. 07 11 / 765 25 07 Englischnachhilfe für 10. Klasse Gymnasium gesucht. Tel: 0711 / 767 89 18 Nette Familie sucht Haushaltshilfe, die putzt und wäscht, für 2 Mal wöchentlich. Tel. 0151 / 16 75 88 12 Einzelgarage ‚Auf dem Haigst‘ mit elektrischem Tor, 65,- ’ p. M., zu vermieten. Tel. 0711 / 765 46 64 Zuverlässige, deutschsprechende Putzhilfe für 3-4 Stunden in gepflegtem Haushalt auf dem Haigst gesucht. Tel. 0711 / 601 97 81 Wochenendheimfahrer (33 J., Dipl-Kfm.) sucht ruhige 1-Zi-Wohnung. Bis zu 400,- ’ warm. Tel. 01 63 / 766 47 29 Französischlehrerin (muttersprachig) gibt Unterricht f. Schüler & Erwachsene. Tel. 0711 / 47 45 02


DAS IST LOS DJ

Buntes Treiben in Degerloch Die 42. Degerlocher Kirbe und der verkaufsoffene Sonntag locken die Besucher aus nah und fern in das Degerlocher Ortszentrum. Ende Oktober geht es wieder rund im Zentrum von Degerloch. Von Samstag, den 24. Oktober, bis Montag, den 26. Oktober, findet die 42. Degerlocher Kirbe statt. „Wir eröffnen mit unserer Hocketse am 1. Mai die Festsaison und beenden sie mit der Kirbe“, erklärt Frank Althoff, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Degerloch-Hoffeld. Wie jedes Jahr feiern Alt und Jung, entweder gemütlich bei der Hocketse im Gerätehaus oder bis spät in die Nacht in der Blaulichtbar. Die Disco im Feuerwehrhaus hat am Samstag und Montag geöffnet. Wieder einmal kümmert sich die Degerlocher Eventmanufaktur von Christoph Gohl um die Musik, in diesem Jahr gilt am Samstag das Motto „Wasenparty“, am Montag „90er-Jahre“. Gemäß langjähriger Tradition wird das „Stauferland Echo“ bei der Hocketse spielen und die Gäste unterhalten. Sonntagmittag eröffnet in der Fahrzeughalle das „Kaffeehäfele“. Die Kuchen, die hier angeboten werden, backen die Eltern der Jugendfeuerwehr

selbst. In den rund vier Stunden, in denen das Café geöffnet hat, werden über 20 Kuchen verkauft. Die Einkünfte gehen wie gewohnt an die Jugendgruppe und dienen zur Finanzierung des Zeltlagers. Doch nicht nur Süßes ist bei der Degerlocher Kirbe beliebt. „Wir verkaufen jedes Jahr 360 Kilo Filderkraut, das wir selbst zubereiten“, berichtet Althoff. Zudem gibt es leckere Schlachtplatte und Flammkuchen. Montags sind alle Degerlocher wieder eingeladen, gemeinsam die Mittagspause zu verbringen und sich die saisonalen Speisen schmecken zu lassen. Inklusive Auf- und Abbau ist die Freiwillige Feuerwehr eine Woche lang mit der Kirbe beschäftigt, 100 Leute arbeiten in drei Schichten. Aber es lohnt sich – denn nicht nur die Degerlocher besuchen den Event im Stadtteil, die umliegenden Floriansjünger kommen ebenso traditionell gerne auf einen Besuch bei ihren Kollegen vorbei. Nicht nur für Schlemmermäuler lohnt sich ein Besuch des legendären Festes. Rund um den

Agnes-Kneher-Platz ist jedes Jahr ebenso viel geboten: Zuckerwatte, Boxauto und Schießbuden sorgen für Jahrmarkt-Feeling im Herzen Degerlochs. Traditionsgemäß beteiligt sich der Gewerbe- und Handelsverein mit einem verkaufsoffenen Sonntag an der Kirbe. Viele Geschäfte bieten besondere Aktionen, sodass ein Besuch bei den Degerlocher Einzelhändlern Abwechslung verspricht. Wie gewohnt machen die Mitglieder der Werbegemeinschaft mit Chrysanthemen auf sich aufmerksam und laden so zum Stöbern ein. Stefanie Bernhardt

Kirbe-Programm 2015 ›› Samstag, 24.10. 11.30 Uhr: Gottesdienst im Gerätehaus mit dem Degerlocher Posaunenchor Ab 20 Uhr: Hocketse im Gerätehaus mit dem „Stauferland Echo“ Ab 21 Uhr: Blaulichtbar – Motto „Wasenparty“. Von 21 bis 22 Uhr erhalten Gäste in Dirndl oder Lederhose 50% auf alle Getränke. ›› Sonntag, 25.10. 12-17 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag 13-17 Uhr: Präsentation der Feuerwehrfahrzeuge

15.30 Uhr: Große Schauübung der Jugendfeuerwehr auf dem Gelände ›› Montag, 26.10. Ab 11 Uhr: Reichhaltiger Mittagstisch, Kommandant Frank Althoff reicht persönlich den Verdauungsschnaps Ab 21 Uhr: Blaulichtbar, Motto „90er-Jahre-Party“ An allen Tagen Rummel und Fahrgeschäfte rund um das Degerlocher Bezirksrathaus

21


Verkaufsoffener Sonntag am 25. Oktober von 12 bis 17 Uhr

»Wir sind dabei! Mit 10% auf unser Sortiment und 20% auf ausgewählte Stücke.« Epplestraße 25 70597 Stuttgart t -07 11 - 76 21 12 info@dinamarschall.de www.dinamarschall.de

Am verkaufsoffenen Sonntag geht`s bei uns rund...

Verkaufsoffener Sonntag: 25. Oktober 2015 »Geistiges für Leib und Seele« Wir zeigen Ihnen neue Romane, Kalender 2016, Hörbücher, Nonbooks, Spiele sowie Kinder- und Jugendbücher. Darüber hinaus bietet die Familie Münzenmayer hausgemachte Liköre und Obstbrände aus heimischen Früchten an. Epplestraße 19 C 70597 Degerloch Telefon 0711-72209561 www.buch-mueller.de

22


MITBUZZERN UND GEWINNEN!

WINNING WHEELS

®

Mit einem Buzzer sichern Sie sich auf jeden Fall Ihren persönlichen Sofortgewinn von bis zu

20€

*

auf Ihren nächsten Einkauf. * Gutschein gültig bis 07.11. 2015 ab einem Einkauf von 49,95€.

DEGERLOCH · EPPLESTRASSE 32 · TEL. 07 11 / 76 01 49 E-Mail: RReihle@aol.com · www.iq-reihle.de Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 13.00 Uhr und 14.30 - 18.30 Uhr · Sa. 9.00 - 13.00 Uhr · P im Hof

„Wellness, Luxus und Reisen“ - wir machen Ihre Träume reisefertig! Besuchen Sie uns am Sonntag, den 25. Oktober 2015, von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr zum großen Luxus-Erlebnistag - in Ihrem TUI Reisebüro in Degerloch. Vietnam - Fusion Maia da Nang Poolvilla mit Frühstück Reisezeitraum Januar bis März 2016

p. P./ Nacht

€ 171

Malediven - Baros Maledives Deluxe Villa mit Frühstück Reisezeitraum Januar bis März 2016

p. P./ Nacht

€ 556

Verein. Arabische Emirate, Abu Dhabi Emirates Palace Abu Dhabi Coral Room mit Frühstück Reisezeitraum Januar bis April 2016

p. P./ Nacht

€ 240

Bali, Ubud - Maya Ubud Resort Superior Room mit Frühstück Reisezeitraum Januar bis April 2016

p. P./ Nacht

€ 98

TUI Deutschland GmbH, Epplestr. 17, 70597 Stuttgart, Tel. 0711-76705300, Fax 0711-7670530-9 E-Mail: stuttgart6@tui-reisebuero.de, Internet: http://www.tui-reisebuero.de/stuttgart6

23


DJ DAS IST LOS Kultur im Gewölbekeller

Kunst und Kunsthandwerk

›› Begegnungstätte. Im Rahmen der Reihe „Kultur im Gewölbekeller“ veranstaltet die Einrichtung Begegnungsstätte im Degerlocher Frauenkreis mit der Buchhandlung A. Müller am Mittwoch, den 28. Oktober, um 18 Uhr einen heiteren Abend im Helene Pfleiderer-Haus in der Großen Falterstraße 6.

›› Alte Scheuer. Bereits zum 14. Mal findet am Samstag, den 21. November und Sonntag, den 22. November, in der Alten Scheuer in der Großen Falterstraße 6, der weihnachtliche Kunsthandwerker-Markt statt. Auf zwei Etagen präsentieren Künstler ganz unterschiedliche Werke. Basteltische für Groß und Klein regen an, sich selbst kreativ auszuprobieren. Wie gewohnt gibt es bei dem von Ina Krauss veranstalteten Markt ein Café, das am Samstag vom katholischen Kindergarten Reutlinger Straße und am Sonntag vom Montessori Kindergarten bewirtet wird. Der

Die zwei Schwaben-Experten

Die zwei Reingeschmeckten Bernd Möbs und Sergio Vesley geben ihre Schwabenserenade zum Besten. Gemeinsam singen sie von Stuttgart und Lateinamerika, von Schwaben und Nichtschwaben. Karin Schlenker-Gutbrod vom Frauenkreis freut sich: „Es ist seit Langem die erste Kooperationsveranstaltung zwischen uns und der Degerlocher Buchhandlung A. Müller und wird sicher ein besonderer Abend.“ Der Eintritt zu der Veranstaltung beträgt 8 Euro, Einlass und Bewirtung starten um 17 Uhr. Karten sind bei der Buchhandlung A. Müller, Telefon 72209560 und in der Geschäftsstelle des Degerlocher Frauenkreis, Telefon 7220970 (geöffnet von 9-12 Uhr täglich und am Donnerstag von 14-16 Uhr) erhältlich, zusätzlich gibt es noch eine Abendkasse.

Friedhöfe voller Leben ›› Waldfriedhof. Physiker Heinz Tiedemann ist Gärtnermeister auf dem Waldfriedhof. Um ihn und fünf andere Personen, alle aus einem anderen Metier dreht sich die Dokumentation „Friedhöfe im Südwesten – voller Leben“, die am Sonntag, den 1. No-

vember um 20.15 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt wird. Was fasziniert diese Menschen an „ihrem“ Friedhof? Der Film von Peter Bergmann und Rolf Stephan gewährt einen leisen, aber nicht dunklen Einblick in die Welt von Menschen auf Friedhöfen.

24

www.ina-krauss.de

Normal bis poetisch

›› Kindergarten Waldzwerge. Am 6. März findet in der Einrichtung in der Löwenstraße 115 wieder der Kleider-Basar für gebrauchte, gut erhaltene Kinderkleider sowie Schuhe statt. Ab sofort kann man sich per E-Mail unter basar-waldzwerge@ web.de eine Verkäufernummer sichern. Der Basar selbst findet zwar erst im kommenden Jahr statt, aber bereits jetzt werden Verkäufer gesucht. 20 Prozent des Verkaufserlöses kommen dem Kindergarten zugute.

›› Albverein Degerloch. Im Rahmen der Reihe „Schwäbische Mundartbühne“ präsentiert der Albverein humoristisches im Helene Pfleiderer-Haus. Am Donnerstag, den 12. November, ab 20 Uhr tritt Gitte Müller in der Großen Falterstraße 6 auf. Der neue Stern am Mundarthimmel präsentiert Lieder aus dem Leben. Der Eintritt beträgt 10 Euro, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten sind bei Elektro Reihle, Telefon 760149 und an der Abendkasse erhältlich.

Superlecker: Der GHV lädt jedes Jahr zum Gänsemarsch ein

gefüllt. Dazu gibt‘s hausgemachte Kartoffel- und Semmelknödel, Bratäpfel mit Maronenpüree, Rosenkohl und würziges Apfel-Blaukraut. Nach dem Essen wartet ein musikalischer Nachtisch auf die Besucher. Für Mitglieder und eine Begleitper-

Erlös von Kaffee und Kuchen geht an die jeweilige Einrichtung. Der Eintritt ist kostenlos, geöffnet ist samstags von 10 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Nummer sichern

15. Degerlocher Gänsemarsch Am Freitag, den 6. November, lädt der Gewerbe- und Handelsverein Degerloch (GHV) ab 18.30 Uhr zum traditionellen „Degerlocher Gänsemarsch“ in die Alte Scheuer. Die Veranstaltung in dem historischen Gebäude am Agnes-Kneher-Platz wurde einst von dem Trio Rolf Armbruster jun., Ingo Dalcolmo und Stephan Hutt ins Leben gerufen. Heuer ist es das 15. Mal, dass sich Liebhaber von knusprigem Gänsebraten zu diesem gemütlichen Herbstessen treffen. In bewährter Tradition werden die Gastwirte Frank und Gustav Rörich ein schmackhaftes Gänsemenü zubereiten und damit die etwa 100 Gäste nach dem Sektempfang im Foyer verwöhnen. Die Gänse sind mit Äpfeln, Zwiebeln und frischen Kräutern

Künstler präsentiern ihre Werke

son kostet der Gänsespaß jeweils 27 Euro, für Nichtmitglieder 29 Euro. Die Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen und ist über das Formular im Download-Bereich des GHV auf www.degerloch.info möglich. Felix Reiser

Großes Interesse ›› Oldtimer-Stammtisch. Der einst von Metzgermeister Bernd Kussmaul ins Leben gerufene Kreis aus Autoliebhabern wird immer größer. Was klein angedacht war, mit sechs oder sieben Personen, hat sich komplett anders entwickelt, sodass die Garage in der früheren Werkstatt des Fahrradhauses Hess nicht mehr ausreichte. Im SSB-Zentrum Waldaupark im Friedrich-Strobel-Weg auf der Waldau haben die Oldtimer-Freunde inzwischen eine neue Heimat gefunden. Einen großen Parkplatz für die Fahrzeuge gibt es dort auch. „Alle dürfen kommen“, lautet das Motto am Oldtimer-Stammtisch, den teilweise bis zu 60 Personen besuchen. Nächster Termin: Dienstag, 3. November, 18.30 Uhr, Waldaupark, Friedrich-Strobel-Weg 4-6


www.rundumswohnen.de

am 25. Oktober von 12 bis 17 Uhr bodenbeläge gardinen sonnenschutz polstern malerarbeiten bettwaren heimtextilien

30 JAHRE Epplestraße 24 70597 S-Degerloch 07 11 72 20 92 0

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-13 + 14.30 -18 Uhr Sa 9-13 Uhr

bis zu

70

*ausgenommen reduzierte Artikel und Shop-Beleuchtung

Verkaufsoffener Sonntag

%*

KIRBE AKTION n Modernes Lichtdesign für schönes Wohnen

auf ungsAusstell ten Leuch

n Beratung, Planung, Montage, Service

20

JAHRE JUBILÄUM

Machen Sie mit bei unserer

TOMBOLA

mit attraktiven Preisen im Wert von ca. 3000,- Euro

70597 Stuttgart-Degerloch · Große Falterstraße 3 (am Marktplatz) Tel.: 0711/76555-06 · www.raumlicht.com

Anzeige Raumlicht 93 x 75 mm Degerloch Journal Kirbeseite

Gegründet 1902

DEGERLOCHER KIRBE

3U0F A% LLE

Feine Kuchen und Torten Laufend frische Brezeln Leckerer Zwiebelkuchen

A

NGEN FASSomUmen Lindberg ausgen

Wir freuen uns auf Sie!

Epplestraße 4 . www.weberaugenoptik.de

www.baeckerei-schrade.de

Degerloche Kirbe Verbinden Sie Ihren Besuch mit einem Einkaufsbummel

Sonntag. Der Einzelhandel bietet viele attraktive Angebote. Viel Spaß!

Hörtests am g Kostenlose enen Sonnta verkaufsoff

raumkontakt.de

am verkaufsoffenen

iffland.hören. auf der Degerlocher Kirbe Zur Kirbe am verkaufsoffenen Sonntag, dem 25. Oktober 2015, ist das iffland.hören. Team von 12-17 Uhr für Sie vor Ort. Besuchen Sie uns in unserer Filiale in der Felix-Dahn-Straße und lassen Sie Ihr Gehör kostenlos testen. Genießen Sie anschließend einen leckeren, italienischen Espresso von unserem Original-iffland.hören.-Espresso-Mobil. Wir freuen uns auf Sie.

iffland.hören. in Degerloch: Felix-Dahn-Straße 38 70597 Stuttgart-Degerloch Fon 07 11 - 90 72 30 50 s-degerloch@iffland-hoeren.de

www.iffland-hoeren.de

25


DJ DAS IST LOS Beratungstage

Infoveranstaltung zu Ehrenamt und mehr

Dschungelbuch

›› Commerzbank. Die Commerzbank Degerloch veranstaltet von Montag, den 26. bis Mittwoch, den 28. Oktober Beratungstage rund um das Thema Immobilie. Interessierte können dabei mehr über Themen wie Finanzierung von Neubau, Modernisierungsvorhaben, Einbindung von Förderprogrammen oder Konditionssicherung erfahren. „Nach wie vor hält hier in der Region der Trend zum Eigenheim an, Verbraucher suchen die für sie beste Baufinanzierung“, weiß Torsten Raab, Filialdirektor. Auch die Kooperationspartner PlanetHome und Wüstenrot informieren.

›› Frauenkreis. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, aber nicht sicher ist, wo die eigenen Fähigkeiten gebraucht werden, ist im Info-Café Bürgerengagement richtig. Am Mittwoch, den 4. November von 10 bis 12 Uhr können sich Interessierte im Helene Pfleiderer-Haus über die ehrenamtlichen Aufgaben in Vereinen und sozialen Einrichtungen informieren und vernetzen.

›› Stadtteilbibliothek. Am Dienstag, den 27. Oktober um 10 Uhr, gibt es in der Löffelstraße 5 eine Boardstory für Jungen und Mädchen im Grundschulalter über das Waisenkind Mowgli und seine Freunde. Bei dieser Veranstaltung werden Texte und Bilder dem Buch entnommen und mit einer Animation angereichert, so erwachen sie zu neuem Leben. Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung ist unter stadtteilbibliothek.degerloch@ stuttgart.de möglich.

Adventsumtrunk ›› La Maison. Am Samstag, den 14. November von 10 bis 18 Uhr gibt es in der Mittleren Straße 3 einen Umtrunk zur Einstimmung auf die Adventszeit. Bei Glühwein und Gebäck sind alle Degerlocher in den gemütlichen Laden für Inneneinrichtung und Dekoration eingeladen.

Am Donnerstag, den 29. Oktober, um 15 Uhr referiert Polizeioberkommissarin Silke Stegmaier im Helene Pfleiderer-Haus zum Thema „Sicher Leben, zu Hause sicher sein“. In der Veranstaltung gibt es wertvolle Tipps wie man sich vor Enkeltrick, Haustürgeschäften, bei Kaffeefahrten und vor Taschendieben schützen kann. Eine Anmeldung ist jeweils nicht notwendig.

Yoga-Kurse ›› Kiedaisch Akademie. Ab Mittwoch, den 28. Oktober, beginnen unter der Leitung von Beate Thiess neue Kurse für Hatha Yoga, Pilates und Kinderyoga. Alle Termine zu dem gesamten Programm in der Kiedaisch Akademie, Obere Weinsteige 46, sowie Preise und weitere Informationen gibt es bei der Kursleiterin unter Telefon 0177-3507215 oder www.dhaulagiri-spirit.de. Eine Bezuschussung durch Krankenkassen ist möglich.

Nachtbummel

Entspannung pur: Yoga

Termine auf einen Blick ›› Kabarett Ines Martinez Freitag, 23. Oktober, 20 Uhr Programm „Mamas Liebling“ Höhenkult, Kickers-Clubrestaurant, Königsträßle 58 ›› 42. Degerlocher Kirbe Samstag, 24. Oktober bis Montag, 26. Oktober Freiwillige Feuerwehr Degerloch-Hoffeld, Feuerwehrhaus Degerloch, Leinfeldener Straße 65 ›› Musical Aufführung Samstag, 24. Oktober, 11.30 und 13.30 Uhr Freie Aktive Schule, „Klassenfahrt zum Mond“ und Informationsveranstaltung, „Elizi‘s Jahrmarkttheater“ im „Höhenpark auf dem Killesberg“, Eintritt frei ›› Bezirksbeirats-Sitzung Dienstag, 27. Oktober, 18 Uhr Bezirksrathaus Degerloch, Große Falterstraße 2

26

›› Verkaufsoffener Sonntag Sonntag, 25. Oktober 12 bis 17 Uhr Werbegemeinschaft Degerloch, Einzelhändler im Stadtbezirk haben heute geöffnet und bieten Programm

›› Hausmesse Freitag, 6. November 19 bis 22 Uhr Probieren Sie verschiedene Weine Getränke Beilharz, Chemnitzer Str. 14, Vorverkauf 7 Euro, Abendkasse 10 Euro

›› Öffentliches Konzert Samstag, 31. Oktober 17 Uhr Jubiläum „160 Jahre Sängerkranz“, Programm „Volkstümliche und klassische Lieder“, Bürgerhaus Treffpunkt Degerloch, Mittlere Straße 17, Eintritt frei

›› Kammermusik Sonntag, 8. November 19 Uhr „Warum in die Ferne schweifen“ Haigstkirche, Alte Weinsteige 103, Klavierduo Martin Kaleschke und Andreas Dürr, Eintritt frei

›› Degerlocher

Gänsemarsch Freitag, 6. November 18.30 Uhr Gewerbe- und Handelsverein Degerloch, Alte Scheuer, Agnes-Kneher-Platz, 27 Euro für Mitglieder, 29 Euro für Nichtmitglieder

Info Weitere Veranstaltungen in Degerloch finden Sie im Veranstaltungsklalender „Was? Wann? Wo?” oder im lokalen Internetportal www.degerloch.info Veranstaltungsinformationenfür die Redaktion bitte an: s.bernhardt@amw-verlag.de

›› Werbegemeinschaft. Am Donnerstag, den 19. November veranstaltet die Werbegemeinschaft Degerloch ihr erstes „Late Night Shopping“. Von 18 bis 22 Uhr haben die Geschäfte im Stadtbezirk dann geöffnet. „Wir planen die Parkbuchten in der Epplestraße für Foodtrucks zu sperren“, berichtet Sandra Herter, Vorsitzende der Werbegemeinschaft. Die Mitglieder der Werbegemeinschaft erhalten zusätzlich Lichtertüten und Kerzen, um so für eine schöne Abendstimmung zu sorgen. Weiteres Entertainment auf Degerlochs Einkaufsmeile ist in Form von Artisten mit einer Feuershow und dem berüchtigten Degerlocher Spaßmacher Florian „Mr. Big“ Gauder eingeplant und werden so für ein gemütliches Fest sorgen.

Nächster Café-Treff ›› Bestattungen Rolf. Der nächste Treffpunkt für Menschen in Trauer im Café Zeitenwende, Bruno-Jacoby-Weg 8, findet am Mittwoch, 4. November, von 16 bis 18 Uhr statt. Dies ist ein offenes, unverbindliches Treffen für Trauernde in einem geschützten Rahmen, in dem das, was man sich mitteilt, gut aufgehoben ist. Susanne Schweitzer und andere Mitarbeitende von Bestattungen Rolf begleiten die Treffen und geben Impulse für das gemeinsame Gespräch. www.bestattungen-rolf.de


Handwerk in Degerloch hre Über 75 Ja Erfahrung

Informieren Informieren Sie Sie sich sich auch auch über über unseren unseren WohlfühlWohlfühl- und und Well Well-ness-Bereich ness-Bereich

☛ Sanitäre Anlagen ☛ Zentralheizungsbau Haustechnik GmbH ☛ Lüftungsbau ☛ Gießanlagen und Regenwassernutzung ☛ Badkomplettrenovierungen aus einer Hand ☛ Bauflaschnerei und Blitzschutz ☛ Komplettkundendienst Große Falterstraße 26 · Stuttgart-Degerloch Telefon 0711-76 96 21 0 · Fax 0711-76 96 21 11 info@adis-haustechnik.de · www.adis-haustechnik.de

Seit über 40 Jahren in Degerloch

Elektro-Harak Elektroinstallationen Sprechanlagen Netzwerktechnik

· · ·

Seit

1841

Sat- und Antennenanlagen Photovoltaik-/Solar-Anlagen E-Check

Reutlinger Straße 129 70597 Stuttgart-Degerloch Telefon 76 44 18 Telefax 765 32 07 E-Mail: info@elektro-harak.de elektro-harak@arcor.de

Treppen Türen Tore Gitter Geländer Edelstahlverarbeitung Sicherheitstechnik

ww ma w.sc il@ hlo sch sse los reiser go ei- elle goe r.d ller e .de

Hinweis für unsere Anzeigenkunden In der nächsten Ausgabe berichten wir über die Sonderthemen

»Physiotherapeuten & Heilpraktiker« »Geschenkideen zu Weihnachten« Anzeigenannahmeschluss: Montag, 2. November Erscheinungstermin: Freitag, 13. November

Info + Anzeigenannahme: Monika Zydeck Telefon 0711 - 974 77-17 m.zydeck@amw-verlag.de

Redaktion: Stefanie Bernhardt Telefon 0711 - 974 77-0 s.bernhardt@amw-verlag.de

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 27


DJ SPORT

Er läuft und läuft und läuft ... Manch einer bekommt vom Laufen nicht genug. So auch Klaus Ziller, der mit 58 Jahren nach wie vor erfolgreich an Wettbewerben teilnimmt. Nebenher ist der Degerlocher als Komparse aktiv. Er bevorzugt die Mittelstrecken über 800 und 1500 Meter, läuft aber auf allen Strecken von 100 bis 10 000 Metern, nimmt an Halbmarathons teil und war früher auch ein begeisterter Marathonläufer: der Hoffelder Klaus Ziller. In seiner Altersklasse M 55 wird er in der Bestenliste von Württemberg geführt und gilt auch in seinem Heimatverein LAC Degerloch als Ausnahmesportler. „Ich kann vom Laufen einfach nicht genug bekommen“, erläutert der gleichermaßen ehrgeizige wie disziplinierte 58-Jährige. Fast an jedem Wochenende ist Ziller unterwegs, und fein säuberlich führt er ein Notizbuch mit all seinen Auftritten und Wettbewerben. Das reicht vom Stadt- und Berglauf über Sport- und Abendfeste bis hin zu regionalen und nationalen Meisterschaften. Sein Höhepunkt in diesem

Jahr war die Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Lyon. Die 8000 Teilnehmer von 35 bis über 90 Jahre haben das Stadion nach den Worten von Ziller nahezu gerockt. „Es war ein unvergessliches Erlebnis und ich staunte, wenn beispielsweise ein 90-Jähriger über 200 Meter startete oder eine 80-jäh-rige Frau den Hochsprung mit viel Begeiste-rung absolvierte.“ Ziller hatte sich zuvor mustergültig auf diesen Höhepunkt vorbereitet, in Ansbach die 800 Meter in 2,22 Minuten und in Helmsheim die 1500 Meter in 5,39 Minuten absolviert. Bei den Weltmeisterschaften steigerte er sich dann jeweils und das zeigte ihm, dass er das richtige Timing

Frische Eier aus Boden- und Freilandhaltung Aus eigener Außerdem Aufzucht und bieten wir an: • Fleisch u. Wurst Schlachtung: von der Pute • Hähnchen • Teigwaren • Mehl • Hähnchenteile • Suppenhühner 71546 Aspach · Steinhausen 9 • Frisch-Ei-Spätzle • Flugenten u. -Teile Telefon 0 71 48 / 51 07 · Fax 41 79 • Gewürze • Olivenöl Jeden Samstag auf den Wochenmärkten Degerloch, Möhringen und Vaihingen

für den Wettbewerb erreicht hatte. Wohl verfehlte er knapp das Fi Finale, doch mit seinen Leistungen war er hoch zufrieden: „Schließ „Schließlich ist es schon eine Auszeich Auszeichnung, wenn man im Kreis der Besten starten kann.“ Zur Leichtathletik selbst war der Hoffelder einst durch den 800-Meter-Welt 800-Meter-Weltrekordlauf von Hildegard Falck 1971 im Stutt Stuttgarter Neckarstadion gekommen. Da meldete er sich bei der damaligen Post SG an der Ho Hohen Eiche an, stieß als Mittel Mittelstreckler bald in die Spitzen Spitzenklasse von Württemberg vor und wechselte später zur Ma Marathondistanz. Dort startete er unter anderem in New York und Honolulu und erzielte bei den Deutschen Meisterschaften 1986 in Stuttgart seine Bestzeit in 2,38 Stunden. Auf die anstrengende Mara Marathon-Strecke verzichtet Ziller in der Zwischenzeit, aber er

strebt Ende Oktober die Teilnahme am Halbmarathon in Luzern an. Und dann freut er sich bereits auf den Silvesterlauf in Backnang. „Das ist für mich fast wie die Formel 1 in Monaco. Dort geht es rauf und runter, die Zuschauer peitschen einen nach vorne und so merkt man die zehn Kilometer kaum.“ Das Laufen ist das eine Hobby des Sozialversicherungsangestellten, das andere die Schauspielerei. Dort hat er es als Kleindarsteller und Komparse in Film und Fernsehen geschafft, wobei er auch in die kleinste Nebenrolle schlüpft. Immerhin trat der Degerlocher so allein 60 Mal in der „SOKO Stuttgart“ auf, wirkte in 300 Film- und TV-Produktionen mit und war dort mit vielen deutschen Leinwandstars am Set. Zuletzt trat Ziller im Theater „Rampe“ auf und nun bekam er am Staatstheater für die neue Produktion „Die Familie Weiß“ eine kleine Rolle als „Komplize“. All diese Beschäftigungen unter einen Hut zu bekommen, ist gar nicht so einfach. „Aber irgendwie schaffe ich es immer“, meint der Unermüdliche. Guido Dobbratz

Ihre Meinung interessiert uns! Kommen Sie mit uns ins Gespräch:

Passend zum Herbst

Jetzt en! b Flugenten und Teile aus eigener Aufzucht und Schlachtung vor estell

Rasenmäher- Reparaturen & Motorgeräte

LT-

Unsere starken Marken:

Am 17.10. und 14.11.2015 (8.30 bis 12 Uhr)

• Stand am Marktplatz Degerloch

Am 21.10. und 1.12.2015 (19 Uhr)

• Stadtgruppensitzung im Kickers Degerloch, Gr. Falterstr. 44 Tel.: 07 11 / 91 25 99 33 Mobil: 0151 / 19 37 73 94 www.ltservice.de ltservice@arcor.de

28

Clubrestaurant, Königsträßle 58, Degerloch Ihre Gabriele Reich-Gutjahr (Vorsitzende FDP Stadtgruppe Degerloch-Hoffeld und Landtagskandidatin)


Handwerk in Degerloch Peter Mader

SANITÄRE INSTALLATION HEIZUNG BLECHBEARBEITUNG

ElektroInstallationen Kundendienst

TränkesTrasse 20 70597 sTuTTgarT

Erwin-Bälz-Str. 33 · 70597 Stuttgart-Degerloch Tel. 07 11 / 76 33 33 · elektro-mader@t-online.de

weinmann Sanitärtechnik Sanitäre Anlagen Blechbearbeitung Bauflaschnerei Gasheizungen Gasheizungen Solaranlagen Solaranlagen

Volker Weinmann Volker Weinmann Julius-Hölder-Straße 52 70597 Stuttgart-Degerloch 52 Julius-Hölder-Straße Telefon 0711 / 7 22 27 56 oder 70 45 54 70597 Stuttgart-Degerloch

mit Flüssiggas-Abhollager

Fax 071107 / 7 11 28 83 0422 27 56 Telefon /7

Elektrotechnik · E-Check · Photovoltaikanlagen Video- & Sprechanlagen · Schwachstrom-Anlagen Telefon- & Datentechnik · Sicherheitstechnik Überspannungsschutz

AICHER ELEKTROTECHNIK

Epplestraße 65 · 70597 Stuttgart (Degerloch) Telefon (0711) 7657348 · Telefax (0711) 7657310 Mail: info@aicher-elektrotechnik.de Homepage: www.aicher-elektrotechnik.de

Meisterbetrieb

Degerlocher Handwerker Ihre Partner für Renovierung, Sanierung, Altbau, Neubau ...

Lokaler geht nicht

Mitglieder im Gewerbe- und Handelsverein Degerloch 29


DJ LETZTE SEITE Ökumene 2015

15. Pralinenverkauf

›› Kirchengemeinden. Katholische, evangelische und koptische Kirchengemeinde Degerloch laden im November ins katholische Gemeindehaus in der Reutlinger Straße 6 zum Ökumenischen Seminar mit dem Thema „Zusammenleben von Christen und Muslimen“ ein. Am Montag, den 9. November, um 19.30 Uhr spricht Pfarrer Heinrich-Georg Rothe zum Verhältnis der christlichen Kirchen zum Islam. Rothe ist Islam-Beauftragter der evangelischen Landeskirche. Einen Tag später, am 10. November um 19.30 Uhr ist Dr. Mahmoud Abdallah vom Zentrum Islamischer Theologie der Universität Tübingen zu Gast in Degerloch. Thema seines Vortrages ist die Theologie des Zusammenlebens aus islamischer Sicht. Interkulturelle Kommunikation sowie die Theologie des Zusammenlebens gehören zu seinen Forschungsschwerpunkten. Zum Abschluss findet am Mittwoch, 11. November, 19.30 Uhr, ein christlich-muslimisches Friedensgebet statt.

›› Hospiz St. Martin. I20 000 handgemachte Pralinen verkaufte Gertrud Bader bisher an ihrem Marktstand, um dadurch 13 750 Euro an das Hospiz St. Martin und 3000 Euro an die AWO spenden zu können. Am Mittwoch, den 11. November ist ihr kleiner Tisch wieder neben den Winnender Backwaren von Wolfgang Hüttinger, vor der Martinskirche im Ortszentrum Degerlochs anzutreffen. Bereits zum 15. Mal ist die Degerlocherin mit ihrer Aktion auf dem Wochenmarkt vertreten, rund 30 Arbeitsstunden investiert sie, um die leckeren selbst gemachten Kugeln anzubieten. Zusätzlich verkauft Bader Marmelade, die sie ebenfalls am heimischen Herd herstellt. Ihren Einsatz erklärt die engagierte Pralinenkünstlerin ganz simpel: „Es geschieht nur dann Gutes, wenn es gemacht wird.“

Armin Picht (mi.) und der Pflegedienst können das neue Auto gut gebrauchen

Fuhrpark-Erweiterung der Pflegestelle ›› Diakonie. Über den Gewinnsparverein der Volksbanken, bekam die örtliche Diakoniestation einen neuen VW Up zur Verfügung gestellt. Die nächsten drei Jahre darf das Auto kostenfrei genutzt werden, lediglich Unterhaltskosten sind selbst zu tragen. Die Leitung der örtlichen Filiale setzte sich dafür ein, eines der an die 100 Fahrzeuge, an die Degerlocher Diakonie zu geben. „Wir

freuen uns zu sehen, dass wir Unterstützung aus dem Stadtbezirk selbst erhalten,“ erklärt Armin Picht, Geschäftsführer der Diakoniestation Stuttgart. In jeder Filiale der Volksbank können Lose gekauft werden, ein Teil der entstandenen Summe wird in Sachpreisen an die Käufer ausgeschüttet. Die andere Hälfte kommt einmal im Jahr wohltätigen Zwecken zugute.

Stände buchbar

Erfolgreiche Schwaben im Ausland

›› GHV. Am Samstag, den 5. Dezember findet der beliebte Degerlocher Nikolausmarkt statt. Bis Donnerstag, den 5. November ist eine Standanmeldung beim Gewerbeund Handelsverein (GHV) möglich. Schulen und Kindergärten dürfen kostenlos Stände aufbauen, bei gewerblichen Anbietern betragen die Kosten fünf Euro pro laufendem Meter. Anmeldeformulare gibt es im Downloadbereich des GHV auf der Internetseite www.degerloch.info.

›› Gesprächsfrühstück. Pfarrer Jürgen Kaiser hat bereits mehrere humorvolle Bücher über Schwaben geschrieben, die über die Grenzen des Ländle hinaus gerne als eigenbrötlerisch gesehen werden. Beim Gesprächsfrühstück in der Versöhnungskirche am Donnerstag, den

Weihnachtsbaum ›› GHV. Der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) bedankt sich für die Baumangebote aus dem Stadtbezirk. „Um die richtige Auswahl treffen zu können, würden wir uns über weitere ‚Baumspender‘ freuen“, betont Harald Giese bei dem man sich dies bezüglich melden kann. Die Dekoration um den Baum herum übernimmt in diesem Jahr die Freie Aktive Schule Stuttgart, die an der Hohen Eiche sitzt. Telefonkontakt: 7676055 30

19. November von 9 bis 11 Uhr, wirft der aus Rundfunk und Fernsehen bekannte Pfarrer einen humoristischen Blick in die Geschichte der Schwaben und fragt, warum viele von ihnen erst im Ausland zu etwas wurden. Das gemeinsame Frühstück findet im Gemeindesaal statt.

DJ-Ticker +++ Haus des Waldes: Bei der Ausstellung baum.welt ist auch die Degerlocher Künstlerin Michaela Sadlowski-Druzovic zu sehen +++ Dr. Hörl Anwälte: Die Expertin für Verkehrsrecht, einer Degerlocher Kanzlei Hildegard Riehle-Nagel wurde in einer Sonderausgabe des „Focus“ unter die Top-Anwälte Deutschlands gewählt +++ Berolina-Haus: Die Räumlichkeiten des ehemaligen Sonnenstudios mit über 100 Quadratmetern wurden neu zur Vermietung ausgeschrieben +++ Stuttgarter Prominentenkicker: Der Degerlocher Verein zeichent am Mittwoch, den 4. November, 19 Uhr, den Radiosprecher Matthias Holtmann mit dem „Goldenen Volltreffer 2015“ aus +++ Waldschule: Mit Beginn des neuen Schuljahres wurde das Projekt „Schülernachhilfe – helfen, lernen, verstehen“ von Schülern für Schüler gestartet +++ Degerloch Journal: Die nächste Ausgabe erscheint am 13. November. Redaktionsschluss ist am 2. November +++

Erscheint monatlich in Zusammenarbeit mit dem Degerlocher Handel und Gewerbe. Herausgeber: AMW Verlag GmbH Postfach 4168 · 70779 Filderstadt Fabrikstraße 17 A · 70794 Filderstadt Telefon: 0711 974770 Telefax: 0711 9747777 www.amw-verlag.de Anzeigen: Monika Zydeck Telefon: 0711 9747717 m.zydeck@amw-verlag.de Redaktion: Stefanie Bernhardt (sb) Telefon: 0711 9747716 s.bernhardt@amw-verlag.de Mitarbeiter: Wolfgang Bernhardt (wb) Guido Dobbratz (gd) Kerstin Hänßler (kh) Felix Reiser (fr) Victor Felber (vf) Thomas Schulz (ts) Vertrieb: Macro-Medien-Dienst Siemensstraße 4, 73760 Ostfildern Telefon: 07158 1814243 Satz, Druck + Prospektanlieferung: Offizin Scheufele Tränkestraße 17 70597 Stuttgart Das Degerloch Journal erscheint in Degerloch, Hoffeld, Asemwald, Schönberg, Sonnenberg und Birkach, eimal pro Monat - außer im August. Änderungen aus aktuellen Gründen sind dem Verlag vorbehalten. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Gewähr übernommen. Es gilt die aktuelle Anzeigenpreisliste. Auflage: 16 780 Exemplare © Auf alle Beiträge des Degerloch Journals


Pflanzen im Herbst

Planung und Neuanlagen von Gärten Arbeiten mit Natur- und Kunststein Reparaturen aller Beläge, Gartenmauern und Treppen

Umgestaltung von Gärten Verjüngung überalterter Bestände Neupflanzungen

» Gestaltung » Dekorieren » Grabpflege

Korinnaweg 46 70597 Stuttgart-Sonnenberg Telefon 07 11 / 76 50 58 www.utehaag.de

Pflegeprogramm für Ihren Garten Baum- und Gehölzschnitt Rasen- und Beetpflege mit Bodenverbesserung

Herbstpflege

Gärtnerei erwin Krauss • Grabpflege • Grabgestaltung • Dekorationen • Dauergrabpflege

31.Okt. und 1. Nov. (Allerheiligen)

Verkaufsstand am Waldfriedhof

Bruderrain 18 A (Waldfriedhof) · S-Degerloch · Tel. 6 07 18 42 · Fax 6 49 20 28

Waldfriedhof • Dornhaldenfriedhof Neuer Friedhof Degerloch • Heslacher Friedhof

NEU

Trauerfloristik

NEU

Blumen

Floristik Trauerfloristik

Pflanzen

Zu den Gedenktagen bieten wir ein reichhaltiges Angebot geschmackvoller Winterbinderei

Bruderrain 14 · 70597 Stuttgart Telefon 0711-60 65 06 www.tiedemann-blumen.de Bruderrain 14 ·· Gärtnerei 70597 Stuttgart Seilbahnladen am Waldfriedhof Telefon Telefon 0711-60 60 65 06 65 06 www.tiedemann-blumen.de

Koniferen Floristik Pflanzen Pflanzen Blumen Dekorationen Grabpflege Pfl anzen Koniferen Grabpflege Dekorationen Dekorationen Dekorationen

www.tiedemann-blumen.de

Blumen Blumen

Wächst Ihnen und der Garten über den Kopf? Gartenpflege Gartenumgestaltung ➢ Wir schneiden, pflegen, düngen und pflanzen fachgerecht

➢ Schnelles Grün an einem Tag durch Rollrasen

➢ Neues Outfit Ihres Gartens durch Umgestaltung

➢ Sanierung von Terrassen u. Hofeinfahrten

Garten- und Landschaftsbau Gert Fischer Internet: www.fischer-aichtal.de

Tel. 07 11 – 9 76 89 60 E-Mail: info@fischer-aichtal.de

31


St i l l e

Wegbegleiterin.

Ta ge

Ilona Maria Haller

Sonder-Öffnungszeiten:

25.10. Kirbesonntag 01.11. Allerheiligen 15.11. Volkstrauertag 22.11. Totensonntag

10 - 16 Uhr 10 - 16 Uhr 10 - 16 Uhr 10 - 16 Uhr Floristik · Grabpflege · Gärtnerei

Raff

www.gaertnerei-raff.de

Schöttlestraße 54 70597 Stuttgart/Degerloch Tel. 0711/7 67 05 31-15

Wir sind für Sie da. Auch in der Zeit danach begleiten wir Sie bei gemeinsamen Kulturveranstaltungen und in unserem monatlichen Trauercafé. Telefon 0711 · 722 09 50 www.bestattungshaus-haller.de

Ihr zuverlässiger Partner für Grabpflege und Neuanlage, Trauerschmuck und Trauerfloristik

Hier sind wir für Sie tätig: • Neuer Friedhof Degerloch • Alter Friedhof Degerloch • Möhringer Friedhof • Dornhaldenfriedhof • Waldfriedhof Bruderrain 2 70597 Stuttgart Telefon 0711 - 6 40 74 83

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-13 Uhr www.gaertnerei-haag.de

Anzeigen Annahmeschluss

Montag 2. November Monika Zydeck • Tel. 0711 / 974 77-17 • m.zydeck@ame-verlag.de

32

Profile for Degerloch.info

10 2015  

Degerloch.info

10 2015  

Degerloch.info

Advertisement