Page 1

Wahlen bei Boyer Schützen

Vielfältige Werke sind zu sehen

Erhalt der Klasse geschafft

Seite 6

Seite 4

Seite 6

Kleinanzeigen-Annahme über Internet: www .celler-kurier.de über Fax: (0 51 41) 64 69; über Telefon: (0 51 41) 92 43 59

+

Mittwoch, den 23. März 2011 • Nr. 12/27. Jahrgang Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0

Handball/SVG verlängerte Verträge mit Leistungsträgerinnen

Überraschende Niederlage für Celle gegen Travemünde CELLE (mw). Das war die Überraschung des Spieltages: Am Samstagabend verlor der SV Garßen-Celle in der Zweiten Handball-Bundesliga der Damen zuhause in der HBG-Halle das vorletzte Heimspiel der Saison gegen den TSV Travemünde mit 29:30. Bereits zur Halbzeit bot sich den Celler Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften HBGHalle ein ungewohntes Bild. Ihre Mannschaft, der SVG, lag zur Halbzeit mit 15:17 zurück. Ein Grund für die Niederlage war sicherlich die schlechte Chancenverwertung des Gastgebers im gesamten Spiel. Insgesamt 14 beste Chancen konnten die Cellerinnen nicht nutzen. Entweder trafen sie nur das Aluminium oder einfach das Tor nicht. Zu Beginn der zweiten Halbzeit fingen die Garßenerinnen

zunächst gut an. Drei Treffer von Nastja Antonewitsch sorgten für den 18:18-Ausgleich. Auf der anderen Seite schlief der TSV Travemünde nicht. Besonders Andrea Junk tat sich bei den Gästen mit acht Treffern hervor. Travemünde witterte die Chance an diesem Tag zwei Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die Deckung beim TSV war aggressiv und ließ den Garßener Angriff kaum zur Entfaltung kommen. Desiree Comans, sonst ein Tor-Garant, tat sich schwer und erzielte „nur“ fünf Treffer. Auch im An-

griff hatten die Travemünderinnen mehr Glück. Sie nutzten ihre Chancen effektiver und hatten weniger Fehlwürfe. In der 38. Minute gab es dann Hoffnung. Mit 21:20 ging SVG durch einen verwandelten Siebenmeter durch Nastja Antonewitsch in Führung. Eine Minute später war SVG sogar in Überzahl. Travemündes Susen Langanke musste nach Foulspiel an Katharina Loest für zwei Minuten auf die Bank. Garßen zog aber keinen Vorteil aus dem Überzahl-Spiel. Im Gegenteil, Travemünde nutzte

Die Spielerinnen des SVG Celle mussten gegen Travemünde vor heimischem Publikum eine knappe Niederlage hinnehmen. Foto: Wrede

Ortsratssitzung in Klein Hehlen CELLE. Am Donnerstag, 24. März, findet um 18 Uhr in Lehmann‘s Scheune, Hollenkamp 40 in Celle, eine Sitzung des Ortsrates Klein Hehlen statt. Auf der Sitzung wird unter anderem über die Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Celle „Am Kieferngrund“ beraten.

Schiedsrichter treffen sich CELLE. Michael Frede, Obmann des Kreisschiedsrichterausschusses des NFV-Kreis Celle, gibt bekannt, dass der nächste Info- und Fortbildungsabend für Fußball-Spielleiter aller Spiel- und Altersklassen am Donnerstag, 24. März, um 20 Uhr in der Celler Realschule „Auf der Heese“, Welfenallee 11, stattfindet.

die Fehler der Garßener Abwehr konsequent aus und erhöhte bis zur 41. Minute auf 21:23. Jetzt häuften sich wieder die Fehler auf Garßener Seite. Leichtfertige Ballverluste in der Abwehr ermöglichten dem Gast in der 45. Minute die 22:25-Führung. Hoffnung kam bei den Zuschauern dann nochmal in der 52. Minute auf, als Nastja Antonewitsch per Tempogegenstoß zum 26:26 ausgleichen konnte. Susanne Büttner traf in der 54. Minute sogar zum 27:26, aber es waren noch fünf Minuten zu spielen. In der 58. Minute dann der „Dolchstoß“, beim 28:28 für den SVG: Kathrin Schulz musste für zwei Minuten auf die Bank. Zwei schnellen Treffern zum 28:30 hatte der SVG in der Schlussphase nichts mehr entgegenzusetzen. Zwar verkürzte Katharina Loest nochmal auf 29:30, aber Travemünde rettete den Ein-Tore-Vorsprung glücklich über die Zeit. Auch die Personalplanungen für die neue Saison laufen bei den Herzogstädtern auf Hochtouren. So vermeldete der SVG die Vertragsverlängerungen von Leistungsträgerin Jolanda Robben für zwei Jahre, sowie von Susanne Büttner, Nastja Antonewitsch und Kathrin Schulz jeweils für ein Jahr. Außerdem wird Torfrau Luisa Grimm nach einem einjährigen Gastspiel in Wolfsburg nach Celle zurückkehren. Zu den Vertragsverhandlungen mit den anderen Spielerinnen konnte Hallensprecher Christoph Buchmüller keine Angaben machen. Bleibt zu hoffen, dass noch weitere Leistungsträgerinnen dem Celler Publikum erhalten bleiben. Tolle Neuigkeiten für die Celler Fans, die natürlich auf weitere gute Nachrichten aus der Celler Personalabteilung warten.

Am kommenden Sonntag, 27. März, findet in Groß Hehlen der 18. Sommerbiathlon statt (Bericht auf Seite 2). Foto: Archiv

„Rendezvous der Besten“

Großer Wettbewerb der Showgruppen CELLE. Der NTB-Turnkreis Celle lädt am kommenden Sonntag, 27. März, ab 14 Uhr in der Sporthalle des Schulzentrums Burgstraße in Celle zum Showgruppenwettbewerb „Rendezvous der Besten“ ein. Der Wettbewerb ist ein Schaufenster der geleisteten Vereinsarbeit. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass vieles, was in niedersächsischen Vereinen erarbeitet wird, tatsächlich viel zu schön, zu schillernd und zu bunt ist, um nur im kleinen Kreis gezeigt zu werden. Das „Rendezvous der Besten“ ist eine Mischung aus Wettbewerb und Show, bei dem Kreativität, Fantasie und tolle Bewegungskombinationen aus allen Sportarten der turnerischen Vielfalt bewertet werden. Am kommenden Sonntag wird erstmals Celle Austragungsort eines Vorentscheides

des „Rendezvous der Besten“ sein. Ab 14 Uhr kann man in der Sporthalle des Schulzentrums Burgstraße fantasievolle Choreografien, liebevolle Kostüme, witzige Ideen und filigrane Bewegungskunst erleben. Besonders erfreulich ist, dass bei diesem „Rendezvous der Besten“ sieben Gruppen aus dem Turnkreis Celle die Gelegenheit nutzen, ihre Darbietungen zu präsentieren und sich zu der Veranstaltung angemeldet haben. Die erfolgreichsten Gruppen qualifizieren sich für das Landesfinale am Sonntag, 19. Juni, in Oldenburg.

Turnen/Zweiter Wettkampf in der Ersten Bundesliga

NTT verlor beim Favoriten Straubenhardt mit 132:1 CELLE. Beim Titelfavoriten KTV Straubenhardt hatten die Turner des Niedersächsischen Turn Teams (NTT) erwartungsgemäß keine Chance und kamen mit 132:1 förmlich „unter die Räder“. Grund war aber nicht nur die gute Leistung der Hausherren aus dem Schwarzwald, sondern vor allem, dass das NTT stark ersatzgeschwächt antreten musste. Auf Grund der Vorbereitung auf die EM in Berlin, die in 14 Tagen beginnt, standen dem NTT die ausländischen Turner nicht zur Verfügung. Auch Andreas Toba verzichtete auf den Einsatz in Straubenhardt und die damit verbundene lange und beschwerliche Reise, um die Ausheilung seiner Fußverletzung

zu fördern und eine optimale Vorbereitung auf die EM-Qualifikation zu ermöglichen. Und als ob das nicht schon genug der Probleme wären, erkrankte auch noch Max Wittenberg-Voges an einer schweren Grippe, so dass auch er auf den Einsatz in Straubenhardt verzichten musste. So war die herbe Niederlage von vornherein klar, denn die Niedersachsen waren so sehr dezimiert, dass sie an drei der sechs Geräte nicht einmal die erforderlichen vier Turner schicken

konnten. Immerhin einen Ehrenpunkt erzielte Alexander Vogt am Sprung. Auch Alexander Hellmold, Lion Sundermann und Murat Yildirim zeigten ordentliche Leistungen, konnten aber den Ausfall der hannoverschen Top-Turner nicht kompensieren. Trotz der Niederlage sehen die Niedersachsen optimistisch in die Zukunft, auch wenn beim nächsten Bundesliga-Duell der mehrfache Deutsche Meister MTV Stuttgart nach Hannover kommt. Am Samstag, 16. April, wird unmittelbar nach der EM in Berlin der Tabellennachbar zu Gast in der Sporthalle der Robert-KochSchule in Langenhagen sein.

Alexander Vogt am Barren.

Foto: privat


Seite 2

LOKALES

Mittwoch, den 23. März 2011

Ortsratssitzung in Hehlentor

Am Sonntag, 27. März, in Groß Hehlen

Sommerbiathlon geht in die 18. Runde CELLE. Am kommenden Sonntag, 27. März, findet zum 18. Mal der Sommerbiathlon des Schützenverein Groß Hehlen statt. Austragungsort ist das Gelände am Schützenplatz in Groß Hehlen. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr. Gegen 15 Uhr erfolgt die Siegerehrung. Sie ist zugleich der erste Lauf zur Niedersachsen-Trophy. Die Starts erfolgen als Sprint und in der Staffel. Die Laufstrecken betragen je nach Alter drei beziehungsweise 4,5 Kilometer. Es muss zwei Mal geschossen werden. Für jeden Fehler ist eine Strafrunde zu absolvieren. Beim Staffelrennen darf nachgeladen werden.

Gestartet wird in den Klassen Schüler, Jugend, Junioren, Damen, Herren, Damen- und Herren-Altersklasse und Senioren weiblich und männlich. Der Leiter der Biathlongruppe, Frank Köhn, und seine Helfer werden am Wettkampftag wieder für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Getränke, Bratwurst und Kuchen laden zum Verweilen ein.

Alle Turnerinnen mit ihrer Trainerin Maritt von Hörsten.

Foto: privat

MTV „Fichte“ Winsen startete mit neun Aktiven

Kreismeisterschaften Turnen waren für MTV erfolgreich WINSEN. In Eicklingen fanden die Einzelkreismeisterschaften der Mädchen im Gerätturnen statt. Der MTV „Fichte“ Winsen (Aller) nahm mit einer Turnerin im Pflichtwettkampf und acht Turnerinnen im Kürwettkampf daran teil. Genau wie beim Mannschaftswettkampf zwei Wochen zuvor in Wietze, mussten sich die Mädchen sich an den Geräten Schwebebalken, Boden, Stufenbarren und Sprung beweisen. Leonie Wendt startete im Jahrgang 2002 als einzige Pflichtturnerin des MTV Winsen und musste sich gegen viele andere Turnerinnen der

anderen Kreisvereine durchsetzen. Am Ende des Vormittags landete sie mit sehr guten Leistungen auf dem zweiten Platz. Am Nachmittag wurden dann die besten Kürturnerinnen des Landkreises ermittelt. Auch hier schnitten die Winser Mädchen sehr gut ab. Im Jahrgang 2001 setzte sich MaiteNathalie Brückner gegen ihre

Konkurrentinnen durch und wurde in ihrer Jahrgangsklasse Kreismeisterin. Den Titel zur Kreismeisterin erturnten sich außerdem Janina Dörr und Merle Brückner in der jeweiligen Altersklasse. Hinter Merle Brückner reihten sich auf Platz zwei Isabell Gurr und auf Platz drei Anna Potthoff ein. Im Jahrgang 1997 bis 1999 errang Riina Bode Platz vier. Sandra Brückner erturnte sich in der selben Altersklasse Platz sechs und Alina Wendt Platz sieben.

Land fördert städtebauliche Maßnahmen

Der Sommerbiathlon ist sehr beliebt.

Foto: Archiv

Bundespreis Pferdefreundliche Region

Landkreis Celle erhielt eine Auszeichnung CELLE. Der Landkreis Celle ist besonders pferdefreundlich: Alle vier Jahre suchen die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und die Landespferdesportverbände Deutschlands pferdefreundlichste Gemeinden und Regionen. Nun darf sich auch der Landkreis Celle mit dieser werbewirksamen Auszeichnung schmücken und wurde im Rahmen der Pferdemesse „Equitana“ in Essen geehrt. „Gemeinde, Städte und Kreise wurden 2010 aufgefordert, sich um die Auszeichnung ‚Pferdefreundliche Region 2010‘ zu bewerben. Diese Auszeichnung ist für Regionen bestimmt, die durch aktive Unterstützung Pferdesport und Reittourismus fördern“ erläutert Maren Bunge, verantwortliche Projektleiterin von der Tourismusabteilung des Landkreises Celle. „Wir haben daraufhin eine umfangreiche Bewerbungsmappe eingereicht und konnten die Jury auch im Rahmen einer Vor-OrtBesichtigung durch zahlreiche Fördermaßnahmen im Bereich des Reittourismus überzeugen. Dies ist eine großartige Anerkennung für unsere intensiven Bemühungen in diesem Bereich.“ Als herausragend wurde das Reittourenprojekt bewertet, welches in enger Zusammenar-

beit mit dem Kreisreiterverband Celle, Manfred Jürgens, und zahlreichen weiteren Akteuren entwickelt worden ist. Das Reittourenprojekt steht unter dem Motto „Von Reitern für Reiter“ und bietet 20 ausgeschilderte Reittouren auf insgesamt 400 Kilometer Länge an. Zahlreiche Reiterhöfe und Pensionsbetriebe und sieben Naturparkplätze dienen als „Parkand-Ride-Stationen“ und sind ideale Ausgangspunkte für interessante Entdeckungen vom Sattel aus. Zudem hat die Jagdreiterei einen großen Stellenwert im Landkreis Celle mit entsprechend großzügigen Möglichkeiten des Bereitens von Flächen im Naturschutzgebiet und zu Schauzwecken sogar auch im Schlosspark der Stadt Celle. Interessierte finden weitere Informationen auf der Internetseite www.reiten-celle.de, auf der insbesondere auch die Möglichkeit besteht, sich alle Touren auf einem innovativen Kartensystem, dem RegionCelle-Navigator, aufzurufen.

Friedrich Witte (von links), FN-Vizepräsident, Maren Bunge, Projektleitung Landkreis Celle, Kreisrat Gerald Höhl, Manfred Jürgens, Kreisreiterverband Celle, Thomas Ungruhe, Leiter der FN-Abteilung Breitensport, Betriebe und Vereine, und FN-Präsidiumsmitglied Heidi van Thiel. Foto: privat

Celle und Hermannsburg erhalten Zuwendungen CELLE. Niedersachsen und der Bund stellen dieses Jahr für Celle im Rahmen der Städtebauförderung - vorbehaltlich des In-Kraft-Tretens der Verwaltungsvereinbarung mit dem Bund - insgesamt 1,246 Millionen Euro zur Verfügung. Dies erklärten die CDULandtagsabgeordneten Thomas Adasch und Karl-Heinrich Langspecht in Hannover. „Mit diesen Mitteln können wir die städtebauliche Entwicklung von Celle vorantreiben und die Stadt ein Stück weiter zukunftsfähiger machen“, so Adasch. Die Mittel für Celle setzen sich zum einen aus dem Programm „Stadtumbau West“ in Höhe von 979.000 Euro sowie aus

dem Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ in Höhe von 267.000 Euro zusammen. Für Hermannsburg werden im Rahmen des Programms „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ insgesamt 2.001.900 Euro zur Verfügung gestellt. In diesem Programm erhält Hermannsburg damit 2011 landesweit die mit Abstand höchste Förderung, das ist ein großer Erfolg“, sagte Langspecht. Die

beiden Abgeordneten begrüßten ausdrücklich die Entscheidung von Sozialministerin Aygül Özkan. Dies sei eine weitere spürbare finanzielle Unterstützung für die Stadt und für Hermannsburg im Nordkreis. Vorrangige Ziele städtebaulicher Maßnahmen sind die nachhaltige Innenstadtentwicklung, die Sicherung und Erhaltung des städtebaulichen Erbes, die sozial ausgerichtete, ganzheitlich-integrativ konzipierte Stadt- und Gemeindeerneuerung und die Ressourcenschonende Stadt- und Gemeindeentwicklung.

Herren-Arbeitstagung des NFV-Kreisspielausschusses

Saisonvorbereitungen 2011/12 haben bereits begonnen CELLE. Ulrich Pätz, kommissarischer Vorsitzender des NFV-Kreissportausschusses, hat die Fußball-Spartenleiter als Vereinsvertreter zur vorbereitenden Arbeitstagung ins Altenceller Sportheim geladen. Einige Änderungen und Neuerungen im Spielbetrieb der neuen Fußballserie 2011/12 standen an, die auch ausführlich mit nützlichen Hinweisen und Tipps abgearbeitet wurden. So wird noch am Donnerstag, 2. Juni, der Austragungsort für die beiden Kreispokalendspiele der A- und B-Herren gesucht. Vereine können sich jetzt formlos bei Pätz bewerben. Der vorausschauende Gesamt-Rahmenspielplan (an den der Herren-Spielausschuss gebunden ist) sieht vor, dass bereits am 24. Juli der Saison-Start mit den Pokal-Qualifikationspartien erfolgt. Am 31. Juli steigt die erste Pokalrunde und ab 7. August, je nach Staffel-Mannschaftsstärke, beginnt die Punktspielsaison definitiv, die nach dem 27. November in die Winterpause (bis 30. Januar 2012) geht. Am 26. Februar erfolgt der Rückrundenstart. Dazwischen liegen nur die eventuellen Nachholtermine ausgefallener Spielbegegnungen. Die Fußball-Saison endet im nächsten Jahr am 3. Juni. Mit einer etwas komplizierteren Angelegenheit ging es weiter. Der Herren-Mannschaftsmeldebogen muss im

Zeitraum zwischen dem 26. April und 7. Juni ins DFBnet eingepflegt sein. Das ist die

mehr möglich. Und was im Bezirk schon recht gut läuft, nämlich Spielberichte online, wird es im Kreisfußball weiterhin noch nicht geben. Pätz stellte ein neues einseitiges Formular zur Spielverlegung im Herrenbereich mit ei-

Aufmerksame Zuhörer hatte Ulrich Pätz (stehend rechts) bei seinen interessanten Erläuterungen. Foto: Friebe absolute Daedline, denn danach geht für Mannschaften spieltechnisch nichts mehr. Bei Spielgemeinschaften wird es etwas spannender. Maximal zwei Vereine können sich noch auf Kreisebene zur SG zusammen schließen. Ab Bezirksebene ist dies wegen beginnenden Leistungsklassen-Niveau nicht

ner Sieben-Tage-Frist vor. Ab diesem Jahr erhält der Kreisliga-Spitzenreiter statt üblicher NFV-Meisterwimpel nun eine Ehrungsschale. Verabschiedet wurden die Teilnehmer mit dem Hinweis, dass am Montag, 4. Juli, wieder der alle drei Jahre stattfindende Kreisfußballtag ansteht.

CELLE. Am heutigen Mittwoch, 23. März, findet um 17 Uhr in der Grundschule Hehlentor, Harburger Straße 33 in Celle, eine Sitzung des Ortsrates Hehlentor statt. Auf der Tagesordnung steht ein Bericht über den Tierschutz im Ortsteil sowie Vorträge der Verwaltung über Rechte und Pflichten von Hundehaltern in der Stadt Celle, über Erneuerungsmaßnahmen in der Clemens-Cassel-Straße und über den aktuellen Sachstand zu den geplanten Erneuerungsmaßnahmen in der Grünanlage Alter Bremer Weg.

Schadstoffmobil ist unterwegs CELLE. Das Schadstoffmobil des Abfallzweckverbandes ist am Freitag, 25. März, in Celle unterwegs. Es hält von 9 bis 9.15 Uhr in Hustedt in der Wittbecker Straße; danach steht es von 9.45 bis 10.30 Uhr in der Lüneburger Straße 66 beim Grünflächen-Betrieb und von 10.45 bis 11.25 Uhr in Garßen auf dem Rewe-Parkplatz; anschließend von 11.45 bis 12.15 Uhr in Lachtehausen an der Ecke Osterkamp zur Wittinger Straße. In Groß Hehlen macht es Station bei der Tankstelle des Real-Marktes von 13.30 bis 14.30 Uhr; in Klein Hehlen an der Grundschule im Wagnerweg von 14.50 bis 15.20 Uhr; beim Altglascontainer in der Leberstraße von 15.50 bis 16.20 Uhr und auf dem Heeseplatz von 16.35 bis 17.15 Uhr. Schadstoffhaltige Abfälle wie Altlacke, Pflanzenschutzmittel oder Haushaltschemikalien werden kostenlos angenommen. Kostenlos ist auch die Sammlung kleiner Elektrogeräte wie Toaster, Rasierapparate oder Telefone.

Radarmessungen im Landkreis CELLE. Bis Sonntag, 27. März, beabsichtigt der Landkreis unter anderem an folgenden Stellen Kontrollen der Geschwindigkeit einzurichten: Am heutigen Mittwoch, 23. März, wird die Geschwindigkeit im Stadtgebiet von Celle, in der Samtgemeinde Flotwedel sowie in der Gemeinde Faßberg gemessen. Am Donnerstag, 24. März, befinden sich zentrale Punkte der Kontrollen in der Gemeinde Wietze, im Stadtgebiet von Bergen sowie in der Samtgemeinde Eschede. Am Freitag, 25. März, finden Kontrollen der Geschwindigkeit in der Samtgemeinde Wathlingen, in der Gemeinde Unterlüß sowie im Stadtgebiet von Celle statt. Am Samstag, 26. März, und am Sonntag, 27. März, wird im Bereich der B 3, B 214, B 191, L 284 und L 310 sowie im Stadtgebiet von Celle das Tempo gemessen.

Verlag und Druck: Verlag Lokalpresse GmbH Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0, Telefax (0 51 41) 64 69 www.celler-kurier.de anzeigen@celler-kurier.de redaktion@celler-kurier.de info@celler-kurier.de Verlagsleiter: Rüdiger Kirsch Redaktion: Ralf Müller (verantwortl.), Marina Alexiou, Carsten Maehnert, Birgit Stephani Anzeigenleiter: Ralf Lindner Verlagsrepräsentanten: Thilo Brinkmann, Matthias Eicke, Evelin Janke, Achim Lohmann, Angela Müller Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs und sonntags kostenlos in Celle Stadt und Landkreis Redaktionsschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr; für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Anzeigenschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Für die Richtigkeit telefonischer Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.


Mittwoch, den 23. März 2011

LOKALES

Seite 3

Am Freitagmorgen in Celle

Polizei konnte einen Pkw-Dieb erwischen CELLE. Am Freitag, 18. März, gegen 2 Uhr stellte ein Pkw-Besitzer am Bahnhofsplatz in Celle verwundert fest, dass ein Mann auf dem Fahrersitz seines Autos saß. Wie der Mann ins Auto gelangen konnte, ist laut Polizei bisher unklar. Der Pkw-Besitzer hielt den Mann fest und verständigte die Polizei. Der 44jährige Mann aus Kassel behauptete gegenüber den Beamten, dass er sich in dem Pkw

nur aufwärmen wollte. Da er aber die Lenkradverkleidung und die Abdeckung des Sicherungskasten bereits entfernt hatte, ging die Polizei eher von einem versuchten Pkw-Diebstahl aus und nahm den Mann vorläufig fest.

Förderverein für Dorfgemeinschaft

Viele Interessierte bei der Vereinsgründung Schon in der ersten Halbzeit konnten sich die Spieler des SSV Südwinsen gegenüber Westercelle am Ball behaupten.

Foto: Müller

Fußball-Bezirksliga/Siege und Niederlagen für Celler Teams

MEISSENDORF. Mit Freude begrüßten die bisherigen Aktiven rund ums Heideblütenfest kürzlich im Dorfgemeinschaftshaus gut 40 Meißendorfer, die sich für die Belange in ihrem Ort interessieren und engagieren möchten.

SSV Südwinsen gewann Derby gegen den VfL Westercelle mit 2:1 CELLE (ram). In der Fußball-Bezirksliga gab es vier Spiele mit Celler Beteiligung, zwei davon waren Derbys. TuS Celle FC gewann 4:1 gegen FC Firat Bergen, SSV Südwinsen errang einen 2:1-Erfolg gegen VfL Westercelle. Bereits am Freitagabend sahen rund 350 Zuschauer ein torreiches Derby, als TuS Celle FC einen deutlichen 4:1-Sieg gegen FC Firat Bergen einfahren konnte. Eindrucksvoll präsentierte sich dabei Benjamin Zeising, der die Gastgebermannschaft um Trainer Uwe Hicksch innerhalb von 30 Minuten mit drei Toren (18., 23. und 30. Spielminute) in Führung brachte. Noch in der ersten Halbzeit legte dann Marco Kirsch mit Treffer Nummer vier (37.) für Celle nach. Firat konnte schließlich in der zweiten Halbzeit noch durch Engin Cavildak (74.) den Anschlusstreffer zum 4:1-Endstand erzielen. Firat Bergen, aktuell auf Tabellenplatz sieben, empfängt

am Sonntag, 27. März, um 15 Uhr den Tabellenzwölften TSV Auetal. Und der Tabellendritte TuS Celle muss am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim VfL Westercelle antreten. Das Westerceller Team um Trainer Andreas Heindorff hatte vergangenen Sonntag beim SSV Südwinsen das zweite Celler Derby des 24. Spieltages zu bestreiten und musste eine 1:2Niederlage hinnehmen. Für Südwinsen ergaben sich in dieser Partie bereits von Beginn an mehr Chancen. Eine davon konnte Nils Conrad in der 27. Spielminute verwerten. Der Ausgleich gelang den Westercellern dann in der 45. Minute. Und mit diesem 1:1 ging es in die Halbzeitpause. In der zwei-

ten Spielhälfte traf dann in der 50. Spielminute Südwinsens Daniel Weiss zum 2:1-Siegtreffer. Das SSV-Team um das Trainerduo Roy Nischkowsky und Mehmet Ekinci ist jetzt auf Tabellenplatz elf. Am Samstag, 26. März, um 16 Uhr sind die Südwinser beim Tabellenvierten MTVE Celle zu Gast. Für MTVE Celle lief das Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim VfL Jesteburg nicht gut. Die Mannschaft von Trainer Frank Weber unterlag in dieser Partie mit 5:3. In der ersten Halbzeit konnten die Jesteburger Julian Kühn (19.) und Asim Hahirsünaj (26.) ihre Mannschaft mit 2:0 in Führung bringen. Die Celler hielten jedoch dagegen und durch Treffer von Marcel Mundiens in der 43. Spielminute und Malte Marquardt in der 45. Spielminute ging es beim Stand von 2:2 in die Halbzeitpause. Durch ein

Tor von Chikate Loa konnte Jesteburg in der 53. Minute erneut in Führung gehen. Doch bereits eine Minute später erzielte der kurz zuvor für Christoph Nöhring eingewechselte Kai-Patrick Meyer den Ausgleich zum 3:3. Nach Jesteburger Toren von Julian Kühn (65.) und Chikate Loa (89) ging das Spiel für MTVE schließlich doch noch mit 5:3 verloren. Tabellenletzter TuS Bröckel trat am vergangenen Sonntag beim TSV Auetal an und musste eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Am kommenden Sonntag, 27. März, um 15 Uhr ist der Tabellenvierzehnte VfL Maschen zu Gast in Bröckel. Und der Tabellenzweite SV Nienhagen, der am vergangenen Wochenende spielfrei hatte, trifft am kommenden Sonntag um 15 Uhr im Spitzenspiel auswärts auf Tabellenführer TSV Winsen/Luhe.

Der Vorstand: Zweiter Vorsitzender Hans-Walter Nilles (von links), Schriftführerin Annette Rode-Lammers, Kassenwart Erhard Riemann und Erster Vorsitzender Lutz Kriegerowski. Foto: privat Nach langen intensiven Diskusionen einigte man sich auf eine Satzung, die sogleich von vielen Mitbürgern des Ortes bestätigt wurde. Ziel des neuen Vereines „Förderverein Dorfgemeinschaft Meißendorf“ ist die Förderung der dörflichen Gemeinschaft/Pflege von Brauchtum und Traditon/Erhaltung und Gestaltung des Dorfplatzes sowie der Heidefläche/Förderung des örtlichen Tourismus, sowie diverse Hand- und Spanndienst im Ort. Die Aus-

richtung des Heideblütenfestes ist in diesen vielschichtigen Aufgaben enthalten. Viele Anwesende unterschrieben sofort als neues Mitglied und wählten einen Vorstand. Besonders erfreulich ist, dass es im Vorstand neben zwei bisherigen Entscheidern des Heideblütenfestes mit entsprechender Erfahrung auch zwei Neulinge für neue Ideen gibt. Weitere Mitglieder sind willkommen. Infos bei Annette Rode-Lammers unter Telefon 05056/1567.

KW 12 Gültig ab 23.03.2011 K

Bargeldauszahlung gratis! Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der er Vorrat reicht.

Jetzt bis zu 200 Euro mit Ihrer EC-Karte abheben. Ab 20 Euro Einkauf. *In fast allen Märkten erhältlich.

Ab Donnerstag und bis diesen Samstag bei REWE. Aus der A TV V TV-Werbung

ION SAT SEN

PRE

Südafrika: Tafeltrauben hell »Victoria / Waltham Cross«, Kl. I 1 kg

Spanien/ Belgien/Niederlande/ Deutschland/ Griechenland: Gurke Kl. l Stück

1.))

AKTIONSPREIS

Englische Narzissen* 10 Feldnarzissen Bund

S-

IS

€ 1 1 . 1 %!

0.$$

re i Ihr P

svor

teil:

44

AKTIONSPREIS

Kasseler Lachs am Stück, mild gesalzen und goldgelb geräuchert, SB-verpackt 1 kg

:

Ihr Preisvorteil

0.“)

AKTIONSPREIS

18%!

Schinkenspeck geräuchert 100 g

Nutella (1 kg k = 2.52) (1 440-g-Glas 44 4 4

0.()

5.%%

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

:

23%!

4.))

AKTIONSPREIS

• Der Schutz von Klima und Ressourcen ist fester Bestandteil der REWE Unternehmensphilosophie. • Als erstes Handelsunternehmen betreibt die REWE Markt GmbH alle Märkte seit 2008 komplett mit Grünstrom aus erneuerbaren Energien.

Strohmann Weizenkorn 32% Vol., (1 Liter = 7.13) 0,7-Liter-Flasche Ihr Preisvorteil

Vorreiter in Sachen Grünstrom.

Einbecker Pilsener oder Export (1 Liter = 0.96) 30 x 0,33-LiterFlaschen-Kasten zzgl. 3.90 Pfand

7 22

In vielen Märkten k Montag – Samstag bis

:

: Ihr Preisvorteil

Ihr Preisvorteil

13%!

9.$)

AKTIONSPREIS

28%!

Senseo Kaffee Pads verschiedene Sorten, (100 g = 1.52) 111-g-Packung

geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

1.&)

AKTIONSPREIS

: Ihr Preisvorteil

Ferrero Küsschen oder Mon Chéri (100 g von 0.99 bis 1.13) 157-178-g-Packung

34%!

1.//

Informationen zur REWE Nachhaltigkeits-Initiative finden Sie unter www.rewe.de

Gemeinsam Gutes tun. Die Nachhaltigkeits-Initiative der

AKTIONSPREIS

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

www.rewe.de


Seite 4

VERANSTALTUNGEN

Mittwoch, den 23. März 2011

Reisen • Freizeit • Unterhaltung Schlosstheater Celle, 20 Uhr „Der Mann ohne Vergangenheit“ in der Residenzhalle. 20 Stadtbibliothek Celle, 15.30 Uhr „Aussetzer“ in der Kleinen Uhr Bücherspiele mit Pfiff für Residenzhalle. Kinder von fünf bis acht Jahren, CD-Kaserne, 20 Uhr Kabarett Arno-Schmidt-Platz 1 in Celle. mit Fips Asmussen, HannoverFrau und Kultur, 15 Uhr Ge- sche Straße 30b in Celle. schäftsbesichtigung, Großer 1. VW-Käfer-Club Celle e.V., Plan 23 in Celle. Anmeldungen bis zum 21. März bei Eva Sophie 20 Uhr Clubabend im VereinsLütje unter Telefon 05141/ lokal der Celler Kegler e.V., Albert-Köhler-Straße 2 bis 4. 382219 (bis 18 Uhr).

Mittwoch, 23.3.

Schlosstheater Celle, 20 Uhr „Der Mann ohne Vergangenheit“ in der Residenzhalle. Hilfe bei Trennung - Treffpunkt für allein Erziehende mit Kindern, 16 bis 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46 in Celle. Veranstalter: Familien-Bildungsstätte, Teilnahmegebühr: 1 Euro.

Samstag, 26.3. Deutscher Frauenring Celle, 17.30 Uhr Club-Nachmittag im Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46 in Celle.

Schlosstheater Celle, 20 Uhr „Der Mann ohne Vergangenheit“ in der Residenzhalle. 20 Uhr „Aussetzer“ in der Kleinen Frauensingkreis Celle, heute Residenzhalle. keine Chorprobe. Nächste Stadtarchiv und Gesellschaft Chorprobe am 30. März. für Christlich-Jüdische ZusamBomann-Museum, 18 Uhr menarbeit, 19.30 Uhr Klezmer Erlebtes im Celler Land. und jiddische Lieder mit dem Duao Nu in der Celler SynagoDonnerstag, 24.3. ge, Im Kreise 24 in Celle. CD-Kaserne, 20 Uhr A-CapelTanztreff für Paare, 19 bis 21 la mit „High Five“, HannoverUhr in der Familienbildungs- sche Straße 30b in Celle. stätte, Fritzenwiese 9 in Celle. Weitere Informationen unter Sonntag, 27.3. Telefon 05141/85823. Schlosstheater Celle, 20 Uhr Führung mit der Marktfrau, „Der Mann ohne Vergangen- 14 Uhr, Treffen am Schlossheit“ in der Residenzhalle. platz/Ecke Stechbahn. AnmelInteressengemeinschaft Ski- dungen erbeten unter Telefon lauf Celle, 20 Uhr Stammtisch 05141/4826085. im „Célò“, Am Heiligen Kreuz 5 Schlosstheater Celle, 20 Uhr in Celle. Weitere Informationen „Der Mann ohne Vergangenunter Telefon 05141/7767. heit“ in der Residenzhalle. Deutscher Alpenverein Celle, Von keltischer Musik bis zum 19 Uhr Sektionsabend im Alten Gypsy Swing, 17 Uhr Musik für Schützenhaus, Mittelstraße 33 Cello und Gitarre mit Ariane in Westercelle. Burstein und Roberto Legnani im Beckmann-Saal, Magnusstraße 4 in Celle. Freitag, 25.3. „Rundgang mit dem NachKinoprogramm wächter“, 19.55 Uhr ab Schlossbrücke. Anmeldungen unter Kammer-Lichtspiele (ab Telefon 05141/1212. Donnerstag): „Unknown Iden-

!

mit Riesen-Trödelangeboten

Stöberhalle Scharnhorst

Eingang (franz.)

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V. Neustadt 77 • 29225 Celle Spendenkonto 63 297 Sparkasse Celle (BLZ 257 500 01)

elastisches Kunstgarn

belg. Stadt

abwertend: Helfer

„Endspiel“ beim VfL Oker um die Abstiegsrelegation CELLE. Am kommenden Sonntag empfängt der VfL Westercelle um 16 Uhr den TSV Lunestedt im letzten Heimspiel seiner ersten Saison in der Tischtennisoberliga. Schon am Samstag geht es aber zum Tabellennachbarn VfL Oker. Gut gespielt hat man am vergangenen Wochenende gegen den aktuellen Tabellenführer und Meisterschaftsfavoriten MTV Hattorf. doch es gelang keine Sensation - die Gäste gewannen mit 9:6. Nach anfänglichen Führungen schafften die Hattorfer vor allem durch ein unbesiegtes mittleres Paarkreuz die zwei Punkte aus der Nadelberghalle zu entführen. Dabei startete man furios mit einer 2:1-Führung nach den Doppel. Das Westerceller Spitzendoppel mit Alexander Demin und Fabian Finkendey und das Zweite Doppel, André Kamischke und Christoph Bruns, siegten, André Stang und Lukas Brinkop verloren letzten Endes mit 1:3. In den folgenden Einzeln sorgte ein gut aufgelegter Kamischke gegen Nehmsch für den dritten Punkt, doch man kassierte postwendend den Anschlusspunkt durch Cerveny den Spitzenspieler der Gäste. In der Mitte folgte dann leider schon das Break für die Hattorfer, wobei Finkendey seinen Matchball bei 10:9 im fünften Satz nicht nutzen konnte - es sollte das erste von fünf Spielen gewesen sein, welches über den Entscheidungssatz für die Hausherren verloren ging. Doch die junge Truppe um Mannschaftsführer Brinkop gab sich nicht auf. Durch zwei klare Siege von Stang und Brinkop ging man zur Halbzeit mit 5:4 in Führung. Und wieder einmal hätte man für eine klei-

ne Vorentscheidung sorgen können: Kamischke lag schon mit 7:1 im Entscheidungssatz vorne, aber ein glänzend aufgelegter und nervenstarker Cerveny holte Punkt für Punkt auf und blieb auch in diesem Spiel unbesiegt. Am Nachbartisch

André Kamischke. hielt Demin den VfL dagegen mit einem ungefährdeten Sieg gegen Nehmsch weiterhin im Rennen. Doch wieder konnte Horstmann im fünften Satz den Westercellern einen Punkt „klauen“, da Bruns nach 2:1

Nächster Termin ist der 27. März

Das Trauercafé lädt weiter erfolgreich ein LACHENDORF. Das Trauercafé der Christusgemeinde in Lachendorf wird nach der Probephase eines halben Jahres weiter fortgesetzt. Das nächste Treffen findet am Sonntag, 27. März, von 15.30 bis 17 Uhr in der Christusgemeinde statt. Das fünfköpfige Team um Pastor Markus Müller und Vikar Johannes Heicke freut sich über die Resonanz: Im Schnitt finden sich sechs bis sieben Gäste zu den Treffen ein. „Wir hatten Sorge, dass gerade im ländlichen Raum die Hemmschwelle doch groß sein könnte. Dass sich dennoch regelmäßig Menschen zu uns auf den Weg machen, zeigt, dass in der Samtgemeinde ein großer Bedarf an Angeboten für Trauernde herrscht“, bewertet Heicke das erste halbe Jahr. Die Christusgemeinde, die zur Selbständi-

gen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) gehört, veranstaltet das Trauercafé einmal im Monat in ihren Gemeinderäumen in der Kirchstraße 15 in Lachendorf. Es findet in der Regel am letzten Sonntag des Monats statt. Im April wird der Termin dann allerdings wegen der Feiertage um eine Woche vorgezogen auf Sonntag, 17. April. Die weiteren Termine in diesem Jahr sind der 22. Mai, 26. Juni, 28. August, 25. September, 30. Oktober, 27. November und 18. Dezember.

Sa., 26. März, 19.00 Uhr, Tapas am laufenden Band inkl. Fakirshow, Preis 19,90 C. La Cabana, Breite Str. 19, Tel. 05141/9937688

Handwerker am Bau Landschaft am Jordan

Trieb, Druck franz.: Vater

flüssige Vorspeise

englisch: Traum

desgleichen

kleine Hautöffnung

ital.: drei Dreifingerfaultier

Flussniederung

Anhänglichkeit

englisch: er

WWP10/48

Auflösung vom 16.3.11 W A S A S E G R A E D I E T U T I T R E

B A U F K T U T T I S V E T A A SMA AM T B I S E N E K R O R E E A B R S S E

I L E B E I A Z I C A C O R L R A K N A R O N M B O E I S L R A T E NN N Z

Y E R T I N E DW E Y F O A R C K T OM A H R I O E N B E

und 9:7 den Sack ebenfalls nicht zumachen konnte. Als dann auch noch Stang nach fünf harten Sätzen verlor, ging es im Spiel Brinkop gegen Holland wenigstens noch um die Möglichkeit einen Punkt zu holen. Den ersten Satz konnte sich Holland mit 16:14 sichern, Brinkop glich wieder aus. Im dritten Satz ein Traumstart des Gastes. 1:9 aus der Sicht von Brinkop.

Foto: privat Doch dann zeigte der Westerceller großen Kampf und erzielte neun Punkte in Folge. Im entscheidenden Durchgang führte Brinkop dann schon mit 9:7, um das Spiel trotz großer Gegenwehr noch zu verlieren.

Lesung wird verschoben CELLE. Die für Donnerstag, 31. März, um 19 Uhr geplante Lesung „Tief ist der Brunnen der Vergangenheit…“ zu Thomas Manns Josephs-Roman im Bomann-Museum kann nicht stattfinden. Sie wird in der zweiten Jahreshälfte 2011 nachgeholt und rechtzeitig angekündigt werden.

9d präsentiert „Black Heaven“ LACHENDORF. Am Freitag und Samstag, 25. und 26. März, jeweils um 19.30 Uhr wird die musisch-künstlerische Profilgruppe der 9d des Lachendorfer Gymnasiums unter Leitung von Ilka Schwolow und Matthias Baltz das Stück „Black Heaven“ aufführen. Veranstaltungsort ist das Forum des Gymnasiums.

Noah und seine Arche

Veranstalter haben oft das Problem, dass zu wenig Leute wissen, dass Ihre Veranstaltung stattfindet. Eine Anzeige im Kurier hilft Ihnen vielleicht weiter: Tel. 05141/9243-0

Kurort

Dorfwiese

Besitzer

VfL Westercelle in der Tischtennis Oberliga Nord-West

Spielhalle

Waldpflanze

westeurop. Land

Groß-Flohmarkt in Braunschweig/ Wenden bei XXXLutz, am 27.03.11, www.singh-maerkte.de od. Tel. 0511/4006649

Kfz-Z. Homberg

math. Begriff scharfe Kurve

9 bis 18 Uhr Celle · Schützenplatz www.flohmarktcelle.de

Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch außer Haus. Tel. 05054/1607

Windrichtung

Riese

lohmarkt F 26.3.11

Celler Info CE 98 02 33

Veranstaltungen

HimalajaGipfel

best. Artikel

starker Sturm

engl. Längenmaß (Mz.)

Männername Ungläubiger

vorspringende Spitze

Teil des Fußes

Leitspruch

kaputt (ugs.)

Kein Anspruch auf Veröffentlichung

d glie ! t i M n r de we

englisch: Herbstnach, zu blume

feststehende Redewendung

Angaben ohne Gewähr

Mitmachen!

Jeden Do., Fr., Sa. 9-18 Uhr spanisch: Herr

Kino achteinhalb (auf der Gelände der CD-Kaserne Celle, Hannoversche Straße 30f in Celle), Fr. und Sa., „Good food, bad food“ um 20.30 Uhr „Drei“.

DIE LOBBY FÜR KINDER

Nur 3 km von Eschede entfernt!

klein- Vorname kräme- Zolas † 1902 risch

Palast-Theater Celle, Telefon 05141/25571: täglich, ab Donnerstag 17.30 und 20.15 Uhr: „Boxhagener Platz“, „Soul Kitchen“, „Der letzte, schöne Herbsttag“ und „Gigante“ (nach Absprache).

Spielen wir mit unseren Kindern?

Auflösung des heutigen Rätsels am 30.3.11

!

FRÜHLINGSFLOHMARKT

tity“, täglich 18, 20.30 Uhr, Freitag und Samstag auch 23 Uhr. „Love and other Drugs - Nebenwirkung inklusive“, täglich außer Montag 17.45 Uhr. „Gnomeo und Julia“, täglich 15, 17.30, 20 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.30 Uhr. „Ich bin Nummer 4“, täglich 20.30 Uhr, Freitag und Samstag auch 23 Uhr. „Powder Girl“, täglich außer Samstag 15.15 Uhr. „Pina“, täglich 17.30 Uhr. „Der Plan“, täglich außer Montag 20.15 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.45 Uhr. „Alles erlaubt Eine Woche ohne Regeln“, Donnerstag, Samstag, Sonntag, Montag und Mittwoch 15.15 Uhr, Freitag und Dienstag 20 Uhr, Freitag und Samstag 22.30 Uhr. „Justin Bieber: Never say never“, täglich außer Samstag 15 Uhr. „Rango“, täglich 15.30 Uhr. „Big Mama‘s Haus - Die doppelte Portion“, Samstag 15.15 Uhr. „Meine erfundene Frau“, täglich außer Donnerstag 18 Uhr. „Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan“, täglich 15.30 Uhr. „The King‘s speech Die Rede des Königs“, täglich 17.45, 20.15 Uhr. „Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu“, Samstag 15 Uhr. „Kokowääh“, Donnerstag, Samstag, Sonntag, Montag und Mittwoch 20 Uhr, Freitag und Dienstag 15.15 Uhr, Freitag und Samstag 22.45 Uhr. Kunstfilmprogramm: „Das Konzert“, Montag 17.30, 20 Uhr.

„Augenblicke lebenslang.“ Zur Vernissage ihrer Ausstellung „Augenblicke lebenslang“ lädt die Familien-Bildungsstätte, Fritzenwiese 9, ein. Die Ausstellung zeigt die Abschlussarbeiten der zweijährigen, berufsbegleitenden Fortbildung „Kunsttherapie in sozialen Arbeitsfeldern“ unter der Leitung von Grit Wuttke. Sieben Künstlerinnen zeigen in ihren vielfältigen Werken überströmende Lebensfreude, Biografisches in Urformen und die Intensität des Augenblickes. Die Ausstellung ist bis zum 20. Mai zu den Öffnungszeiten der Familien-Bildungsstätte zu sehen. Foto: privat

CELLE. Am kommenden Samstag, 26. März, findet von 10 bis 15.30 Uhr in der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45 in Celle, ein Kinderbibeltag zum Thema „Noah und seine Arche“ für Kinder und Jugendliche von drei bis 13 Jahren statt. Die Teilnehmer hören die Geschichte von Gott mit Noah und der Sintflut, singen, spielen, bauen, basteln, malen, essen, trinken und erleben diese alte Geschichte ganz neu. Der Kostenbeitrag beträgt drei Euro. Anmeldungen werden erbeten unter Telelfon 05141/24626. Am Sonntag, 27. März, um 10 Uhr sind dann alle Generationen eingeladen zum Gottesdienst mit Abendmahl mit dem Thema „Noah und seine Arche“.


Mittwoch, den 23. März 2011

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Seite 5

ESP jetzt bei allen Versionen Serie

Aufwertung für die Peugeot-207-Modelle CELLE. Die Peugeot 207 Limousine und der Kombi 207 SW sind vergangenes Jahr noch attraktiver geworden, weil sie bereits ab der Einstiegsversion Filou serienmäßig über das elektronische Stabilitätsprogramm ESP verfügen.

Der Fiesta gehört zu den Bestsellern von Ford.

Foto: Ford

Limitiertes Sondermodell Fiesta Sport S

Topsportler verbindet Eleganz und Dynamik CELLE. Freunden leistungsstarker Kompaktmodelle bietet Ford mit dem Sondermodell Fiesta Sport S ab sofort ein besonders attraktives Angebot. Bei dem ausschließlich als Dreitürer erhältlichen Ford Fiesta Sport S handelt es sich um eine leistungsgesteigerte Version des erfolgreichen Duratec Ti-VCT-Motors mit 1,6 Liter Hubraum. In der jüngsten Ausbaustufe leistet der Vierzylinder-Benziner 99 kW/134 PS bei 6.700 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment von 160 Newtonmeter liegt bei 4.250 Touren an. Den prestigeträchtigen Spurt von 0 auf Tempo 100 erledigt der Ford Fiesta Sport S in nur 8,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit erreicht er bei 195 Stundenkilometer. Bereits auf den ersten Blick lässt der Ford Fiesta Sport S keinen Zweifel an seinem Status als Topsportler der Baureihe aufkommen. Als Außenfarben

stehen wahlweise „Frost-Weiß“ oder „Indianapolis Blau-Metallic“ zur Verfügung, jeweils mit kontrastierenden Doppelstreifen, die sich von von der Motorhaube über das Dach bis zum Heck erstrecken. Das umfangreiche Aerodynamik-Kit umfasst unter anderem einen modifizierten vorderen Stoßfänger inklusive Frontspoiler, ausgestellte Seitenschürzen sowie Heckspoiler und -diffusor. In Weiß oder in Silber lackierte 17-Zoll-Leichtmetallräder runden den sportlich-eleganten Auftritt ab. Die Dynamik des Exterieurs findet im Innenraum ihre Entsprechung. Dazu tragen die beheizbaren vorderen Sportsitze mit blauer Naht ebenso bei wie das griffige Lederlenkrad und die Fußmatten.

Es ist mit einer Antriebsschlupfregelung (ASR) gekoppelt und verbessert die hohe aktive Sicherheit des Peugeot 207 weiter. Mit dem 207 hat Peugeot einen der beliebtesten Kleinwagen im Programm. Zu seinen Vorzügen zählen nicht nur das schicke Design, die anspruchsvolle Technik und die praktischen Detaillösungen, sondern auch das breite Angebot an sparsamen Motoren. Und auch in Sachen Komfort, Sicherheit und umweltschonendes Fahren wartet die neue 207-Generation mit verschiedenen Innovationen auf. Darüber hat Peugeot die Motorenpalette der 207 Limousi-

neerweitert. Für die Modelle 207 Filou und Tendance ist nun ein neuer Euro5-konformer 1.4 Liter HDi mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP lieferbar. Der 1.398 Kubikzentimeter große Diesel-Vierzylinder leistet 50 kW/68 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 160 Newtonmetern bei niedrigen 2.000 Umdrehungen pro Minute. Mit FünfgangSchaltgetriebe erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von 166 Stundenkilometern, und verbraucht er im Schnitt nur 4,2 Liter Diesel auf 100 Kilometer und emittiert lediglich 110 Gramm CO2 pro Kilometer (mit Serienreifen mit optimiertem Rollwiderstand).

Motorwelt am s g n i l h ü Fr start

PREISVERDÄCHTIG: PEUGEOT 207

Die 207 Limousine.

Foto: Peugeot Abb. enthält Sonderausstattung.

Autohaus Speckhahn GmbH "Neu" auch in Celle WIR FREUEN UNS AUF IHREN BESUCH!

NUR NOCH BIS 31.03.2011

FORD FLATRATE JAHRESZINS 1,99 % EFFEKTIVER 1,2

ADAC-Tipps zur Bikersaison CELLE. Mit steigenden Temperaturen wagen sich wieder mehr Motorradfahrer auf die Straßen. Einen weiteren Schub erwartet der ADAC, wenn zum 1. April viele Saisonkennzeichen aktiv werden. Damit der erste Ausflug mit der Maschine nicht zum Fiasko wird, empfiehlt der Club sich auf das Biken nach der Winterpause gut vorzubereiten. So müssen vor der ersten Fahrt

PEUGEOT 207 • ABS, EBV, Notbremsassistent • Elektr. Fensterheber vorn • Front- und Seitenairbags vorn • ZV mit Funkfernbedienung • Rücksitzbank geteilt umklappbar • Isofix-Kindersitzhalterungen • Servolenkung • Wärmeschutzverglasung

AB

€ 10.490,00

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 9,7-5,1; außerorts 5,2-3,5; kombiniert 6,8-4,2; CO2-Emission in g/km: kombiniert 159-110; PEUGEOT

207

LÖWEN AUTOHAUS FISCHER GMBH PEUGEOT VERTRAGSPARTNER · NUTZFAHRZEUGZENTRUM Celle · Baumschulenweg 2 · Tel.: 0 51 41/3 74 74 74 · www.peugeot-celle.de

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

FORD FIESTA TREND ABS, ESP, 5-Airbags, Außenspielgel elek. und beheizbar, Zentralverriegelung mit Fernbedienung, Servolenkung

Auch günstig mit der Ford Flatrate für

€ 99,001,2,3

monatl. Finanzierungsrate

Unser Kaufpreis (inkl. Ford Flatrate Garantie-Schutzbrief und Überführungskosten) 12.172,28 € Laufzeit 48 Monate Jährliche Laufleistung 10000 km Bearbeitungsgebühr 275,17 € Sollzinssatz p.a. (gebunden) 0,99 % Effektiver Jahreszins 1,99 % Nettodarlehensbetrag 9.172,28 € Anzahlung 3.000,00 € Gesamtdarlehnsbetrag 9.736,06 € Restrate 5.084,00 €

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach RL 80/1268/EWG oder VO (EC) 715/2007): Ford Fiesta: 7,3 (innerorts), 4,4 (außerorts), 5,5 (kombiniert); CO2-Emissionen: 127 g/km (kombiniert). Autohaus Speckhahn GmbH Alte Celler Heerstr. 62 Faszination Auto 29308 Winsen/Aller Telefon 05143/2044+98110

Autohaus Speckhahn GmbH Alte Celler Heerstraße 62 29308 Winsen (Aller) Tel. (0 51 43) 20 44 + 98 11-0 Fax: (0 51 43) 62 53

www.autohaus-speckhahn.com Gut Wietzenbruch 2 29225 Celle Tel. (0 51 41) 48 49-0 Fax: (0 51 41) 48 49-29

Gültig bei verbindlichen Kundenbestellungen und Darlehensverträgen bis 31.03.2011. Die Ford Auswahl Finanzierung ist zum angebotenen effektiven Jahreszins auch ohne Ford Flatrate Garantie-Schutzbrief erhältlich. Ein Angebot der Ford Bank für Privatkunden. 2 Ford Flatrate Garantie-Schutzbrief inkl. Ford Assistance Mobilitätsgarantie für das 3. und 4. Jahr und die ersten 3 Inspektionen/Wartungen (Lohn- und Materialkosten, ausgenommen Inspektionen und Wartung des Gassystems bei Umrüstung auf CNG-/LPG-Betrieb) lt. Serviceplan und Wartungsumfang bei einer Gesamtfahrleistung von max. 80.000 km. 3 Angebot gilt für ein Fahrzeug mit 1,25 l Duratec-Motor 44 kW (60 PS). 1

alle technischen und sicherheitsrelevanten Bestandteile der Maschine überprüft werden - und die Mängel nicht auf die lange Bank geschoben, sondern noch vor der ersten Ausfahrt beseitigt werden. Der geübte Biker weiß, dass richtige Kleidung eine Voraussetzung für sicheres Fahren ist. Helm, Handschuhe, warme Kombi und Nierengurt beziehungsweise Rückenprotektor sind gerade in der Übergangsjahreszeit unverzichtbar. Reflektionsstreifen an der Kleidung machen Motorradfahrer für andere Verkehrsteilnehmer noch besser sichtbar. Außerdem sollte das Helmvisier auf Kratzer untersucht und im Zweifelsfall ausgetauscht werden. Reaktions- und Wahrnehmungsvermögen sind zum Saisonstart nicht mehr so entwickelt wie zum Saisonende. Lange und anspruchsvolle Ausflüge sollten deshalb anfangs vermieden werden. Bei den ersten Ausflügen im Frühlingsverkehr sollten Zweiradfahrer möglichst defensiv fahren. Denn auch die Autofahrer haben sich noch nicht wieder an die Motorräder auf den Straßen gewöhnt.

 drnnr 02. und 03. April, 10.00 bis 17.00 Uhr

y 100 gebrauchte Fahrzeuge y 2011er Modelle ɿy Rollerpakete 100 gebrauchteyFahrzeuge Glücksrad ɿy ATV-Fahrten 2011er Modelley Shark-Mobil ɿy zugeschnappt: Rollerpakete ɿ bis Glücksrad zu 40% Rabatt auf Bekleidung

Motor Service Hohls

Motor Service Hohls · Hünenburg 10 · 29303 Bergen Telefon +49 05051-910303 · Fax +49 05051-910305 eMail Info@motorradhohls.de

www.Motorradhohls.de

torradhohls.de www.Motorradhohls.de

Bei einem Motorradtraining des Autoclubs. Foto: ADAC

m a ß a p Viel S start s g n i l h ü r F


Seite 6

LOKALES

Mittwoch, den 23. März 2011

TuS Celle 92 bleibt in der Zweiten Tischtennis-Bundesliga

Mit 2:9 verloren, doch auch den Klassenerhalt geschafft der gleich vier verletzten Spieler ersetzen. Mit Claus Bormann und Jens Rothert-Schnell fanden sich zwei Speiler aus

Arne Hölter bezwang diesmal den Spitzenspieler der Zweiten Bundesliga, Filip Szymanski, in drei Sätzen. Foto: privat sen einlud und damit sein Versprechen vom 30. Januar einlöste, das er der Mannschaft in der damals schwierigen Tabellensituation gegeben hatte. Es lag insbesondere daran, dass bereits am Vortag durch den Punktverlust der Kölner in Siek der Celler Klassenverbleib in der 2. Tischtennis Bundesliga nun feststeht. Und so konnte man sich über eine insgesamt starke Leistung im so schwierigen ersten Jahr nach dem Aufstieg freuen. Lange Zeit waren auch alle acht etatmäßigen Spieler des Teams gesund und es musste gestritten werden, wie die jeweils bestmögliche Besetzung aussieht. Diesmal ging es aber um die Frage, wer kann zwei

anderen TuS-Teams, die sicher zuvor nicht davon geträumt hätten, in der Zweiten Bundesliga zu starten. Es hätte nur gefehlt, dass einer von beiden sein Spiel gewinnt - jedoch mussten sie dem anspruchsvollen Niveau Tribut zollen. Dem hohen Niveau des Spitzenreiters musste sich das neuformierte Erste Doppel der Celler mit Arne Hölter und Hermann Mühlbach ebenso beugen wie das neue Zweite Doppel mit Erik Schreyer und Rothert-Schnell sowie - nach fünf Sätzen - das eingespielt Doppel mit Richard Hoffmann und Falko Turner. Total überzeugt hat einmal mehr Arne Hölter. Seine förmliche Demontage des besten Spielers

Familienanzeigen Oh Schreck, die 20er sind weg! Du wirst schon seh‘n, mit wird‘s erst richtig schön!

30

Beschädigungen sind aufgeklärt WATHLINGEN. Im November vergangenen Jahres zerstörten bisher unbekannte Täter eine zirka 50 Quadratmeter große Infotafel am Baugelände des Viergenerationenparks in der Kantallee in Wathlingen. Der Sachschaden betrug damals zirka 3.000 Euro. Die Polizei Wathlingen konnte diese Tat jetzt aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung und sich daraus ergebenden Ermittlungsansätzen aufklären. Bei den Tätern handelt es sich um einen 16-jährigen Jungen aus Nienhagen und einen 18-jährigen Heranwachsenden aus Wathlingen.

r Mit Ihre GER E B im R Anzeige ER KURIER LL und CE n Sie 77.100 ic erre he halte! Haus

Lieber Thomas, alles Liebe zum Geburtstag wünschen

Der Erste Vorsitzende Helmut Brick (rechts) verabschiedete Horst Rekowski.

Mitgliederversammlung der Schießsportgruppe Boye

Horst Rekowski wurde als Jugendleiter verabschiedet CELLE. Bei der Jahreshauptversammlung der Schießsportgruppe (SSG) Boye konnte der im vergangenen Jahr neu gewählte Erste Vorsitzende Helmut Brick auf ein harmonisches und abwechslungsreiches Jahr zurückblicken. Er bedankte sich vor allem für der tatkräftigen Unterstützung aus den eigenen Vorstandsreihen, denn die neue Aufgabe sei für ihn wie ein „Sprung ins kalte Wasser“ gewesen. Brick freute sich, dass der Verein im vergangenen Jahr eine positive Tendenz bei den Mitgliederzahlen ausweisen konnte. Zudem seien die Vereinsfeierlichkeiten meist gut besucht gewesen. Mit großem Bedauern musste der Vorstand und der übrigen Vereinsmitglieder zur Kenntniss nehmen, dass der seit zehn Jahren als Jugendleiters wirkende Horst Rekowski sich nicht zur Wiederwahl stellte. Die Arbeit von Rekowski hat für viele Höhepunkte insbesondere im Schießsport gesorgt, da er hier schon immer sein Augenmerk sah und den aktiven Jugendschießsport vorantreiben wollte. Mit seinem Abschied möchte er aber auch die Chance für eine Neuorientierung ermöglichen und so „frischen Wind“ in diese Vereinssparte bringen, betonte der

und

im

geb. Beispiel

Annahmestellen FamilienanzeigenSchreibwaren · Zeitschriften · Tabak · Bastelbedarf Toto-Lotto · Bücher · Handarbeiten · Schulbedarf Tel. 0 50 51 - 72 01 · Fax 91 30 52

Celler Straße 7 • 29303 Bergen

Celle, im20. August 2008 Musterhausen, August 2010

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

FranziskaMBeispiel USTER wünschen Sabine und Edeltraut. Beispieldorf, 20. August 2010

A. Magdsick

Erscheinungstermin: Telefon 0 50 55 / 56 16

Große Horststraße 52 • 29328 Faßberg

Elli‘s Tier- & Geschenkeshop

nicht zu gewährleisten wäre. Ein schießtechnisches „Fremdgehen“ plant Ehlers in diesem Jahr mit dem Tontaubenschießen in Scheuen. Die neu zu besetzende Position des Jugendleiters übernahm Gabriela Böwe. Sie wurde mit einer eindeutigen Mehrheit in dieses Amt gewählt, welches Sie bereits in der Vergangenheit lange Jahre ausgeübt hatte. Sie hofft auf eine fruchtbare Zukunft in der Jugendarbeit des Vereins. Wilfried Krüger, Thomas Rekowski und Ulrich Böwe wurden in ihren Ämtern als Zweiter Vorsitzender, Stellvertretender Schriftführer beziehungsweise Stellvertretender Schießsportleiter wieder gewählt. Mit Blick auf den Veranstaltungskalender 2010 übernahm der Zweite Vorsitzende Wilfried Krüger das Wort. Err gab einen Überblick über die zahlreichen Veranstaltungen im vergangenen Jahr, wobei die Höhepunkte das Schützenfest mit dem Tanz in den Mai sowie die DreiTages Fahrt ins Altmühltal waren. Dieses Jahr erwartet die Boyer Schützen unter anderem eine drei tägige Reise nach Schleswig Holstein an die Schlei sowie eine Herren- und Damenfahrt „ins Blaue“.

Familienanzeigen Sarah ER & T S Mike U M Mustermann

Nienhagen, 23. März 2011

Kreativ-Wunsch & mehr

scheidende Jugendleiter. Und Brick dankte ihm für sein wertvolles ehrenamtliches Engagement. Jörg Ehlers, Schießsportleiter der SSG Boye, gab einen kurzen Einblick in die schießtechnischen Wettbewerbe des Vereins. Er rief einmal mehr zu einer stärkeren Beteiligung an den jährlichen Vereinsinternen Schießveranstaltungen sowie den wöchentlichen Schießabenden auf. Denn es sollte wieder mehr der Schießsport in den Vordergrund gerückt werden. Ehlers konnte dann unter anderem die neuen Vereinsmeister in den Waffenklassen Luftgewehr (Freihand/Auflage), Luftpistole und Kleinkaliber auszeichen: Siglinde Zerning, Margret Sommer, Gabriela Böwe, Ulrich Böwe, Gerd Rygol, Jörg Ehlers, Horst Rekowski, Holger Rekowski, Wilfried Krüger und BodoChristian Gudehus. Weiterhin bedankte sich Ehlers bei den Schießaufsichten für ihre zuverlässige und engagierte Arbeit, ohne die das wöchentliche Trainingsschießen

Wir werden am 20. August in der Beispielkirche getraut!

deine Julia, deine Familie & deine Freunde

Foto: Rekowski

Mittwoch

50

WERT PREIS ! IEREN INSER Z.B.:

2-spaltig 40 mm CELLER KURIER U 60,80 BERGER KURIER U 32,80

ª

Das lag nicht nur daran, dass der Ehrenvorsitzende der TuSTT-Sparte, Wilhelm Föge, seine Spieler anschließend zum Es-

der Liga, Filip Szymanski, war ein Augenschmaus und allein dieses Spieles wegen, musste auch keiner der zirka 170 Zuschauer sein Kommen bereuen. Den zweiten Celler Punkt holte Richard Hoffmann in einem Krimi über fünf Sätze. Dabei musste der Celler zunächst gleich mehrere Matchbälle des starken Christian Strack abwehren, bevor er im Entscheidungssatz dann doch glasklar die Oberhand behielt. Sehenswert in jedem Fall waren auch die beiden Spiele des Jülichers Ricardo Walther, der weder Hölter noch Mühlbach Entfaltungsmöglichkeiten zugestand. Und aller Ehren wert war natürlich auch der Satzgewinn von Falko Turner gegen Jean Lauric im mittleren Paarkreuz. Die Celler liegen in der Tabelle auf Platz sieben nun fünf Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt, haben nun in ihren verbleibenden zwei Spielen - am 10. April zu Hause gegen den Tabellenfünften Hertha BSC Berlin, und am 17. April beim Tabellendritten SV Sieg - nichts mehr mit dem Abstieg zu tun und können nun schon für die zweite Zweitligasaison planen.

ª

CELLE. Ungewöhnliche Freude: Der TuS Celle 92 verlor am vergangenen Sonntag personell geschwächt sein Heimspiel in der Zweiten Tischtennis Bundesliga gegen den Tabellenführer TTC indeland Jülich, und freute sich doch.

2-spaltig 25 mm CELLER KURIER U 38,00 BERGER KURIER U 20,50

Musteranzeige/Größe Celle/Bergen - bitte ankreuzen

Sonntag

(oder nächstmögliche Ausgabe) Ihr Anzeigentext:

Inh. Elvira Kunkel

Billingstraße 3 • 29320 Hermannsburg Tel. 0 50 52 / 91 26 60 • Fax 0 50 51 / 91 43 61 • Büroartikel • Schreibwaren • Spielwaren • Geschenkartikel • Tabakwaren Tel. 0 50 53 / 3 46 • Fax 90 32 61

Hauptstraße 5 • 29328 Müden

Bitte beachten Sie bei Ihrem Anzeigentext das Verhältnis zur ausgewählten Anzeigengröße!

Name

Vorname

Unterschrift

Straße

Wohnort

Telefon

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

...bitte kreuzen Sie die gewünschte Vignette an!

Coupon n: faxe einfach 68 96 / 0 51 41


Mittwoch, den 23. März 2011

LOKALES

Seite 7

„High Five“ live in der CD-Kaserne

A-Cappella-Boygroup zu Gast in Celle CELLE. „A Cappella ist besser als der Rest.“ Das ist das Motto von „High Five“ aus Offenburg, die am Samstag, 26. März, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) zum ersten Mal in der CDKaserne Celle zu Gast sein werden. Tickets gibt es im Vorverkauf für 15,90 Euro, ermäßigt 13,90 Euro in der CD-Kaserne Celle, bei der Buchhandlung Decius und bei der Touristeninformation in Celle und Winsen sowie

bis fünf Tage vor der Veranstaltung unter Telefon 05141/ 977290 und im Online-Ticketshop www.cd-kaserne.de. Tickets an der Abendkasse gibt es für 17 Euro, ermäßigt 15 Euro.

Einsatz für die Feuerwehr-Hauptwache

Ein Schornsteinbrand im Celler Fichtenweg Die von der Gemeinde Winsen geehrten Sportlerinnen und Sportler vor dem „Grooden Hus“.

CELLE. Am vergangenen Freitag, 18. März, gegen 20.45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle - Hauptwache zu einem Schornsteinbrand in den Fichtenweg in Wietzenbruch alarmiert.

Foto: Müller

Sportlerehrung der Gemeinde Winsen (Aller) auf dem Museumshof

Zur Bekämpfung des Schornsteinbrandes wurde durch die Einsatzkräfte eine Drehleiter in Stellung gebracht und der Schornstein von einem Schornsteinfeger aus dem Korb hinaus gekehrt. Mit einer Wärmebildkamera wurde die nähere Um-

Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Leistungen ausgezeichnet WINSEN (ram). Im „Grooden Hus“ auf dem Winser Museumshof fand am vergangenen Freitag die Sportlerehrung der Gemeinde Winsen (Aller) statt, bei der die Sportlerinnen und Sportler für ihre Leistungen in 2010 geehrt wurden. „Ich bin überwältigt, wie viele Sportler heute geehrt werden“, erklärte Winsens neuer Bürgermeister Dirk Oelmann. Viele von ihnen würden sogar in verschiedenen Sportarten ausgezeichnet, hob er weiter hervor. Unter der Moderation von Klaus Hildebrandt, der diese vertretungsweise übernommen hatte, nahmen dann Oelmann und Hauptamtsleiter Dirk Burghardi die Auszeichnung der Sportler vor. Entgegen der Praxis der vergangenen Jahre gab es in diesem Jahr keine Medaillen, sondern Urkunden und Gutscheine des Gewerbevereins Winsen im Wert von zehn Euro. Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden geehrt: Schützenverein Süd- und Neuwinsen: Gudrun Schefter, HansJürgen Schefter und Peter Hollrieder. Schützengilde Winsen: Martina Volpini. Schützenverein Wolthausen: Jana Carstensen und Marcel Schrader. DSV Thören: Florian Seel, Melissa Mussmann, Volker Seel und Uwe Hamann.

DLRG-Ortsgruppe Winsen: Anna-Lena Lucan, Julia Schmidt, Nicola-Irena Zerner, Isabell Schauer, Nina Bartels, Max Wedekind, Nils Adebahr, Wiebke Wedekind, Daniel Rammelkamp und Tobias Wedekind. Sportverein Walle: Florian Büsching, Kai Stock, Rainer Sevenich, Rolf Büsching, Oliver Koopmann, Cord Fliegner und Ralph Sevenich (Tischtennis). Reit- und Fahrverein Allertal: Marlene Strohmeyer und Trainerin Michaela Nothdurft. Voltigiersportgemeinschaft Winsen: Merle Brückner, Nicole Hähnel, Celine Hamann, Jaqueline Sesterhenn, Lea Steinbrenner, Tim Steinbrenner und Kim Kristin Warias. Tennisclub Winsen: Petra Büker, Gaby Maday, Krystyna Park, Ingrid Engert, Ursula Lindhorst, Waltraut Siano, Gisela Schmitz, Ursula Willenzon und Renate Bodenstein. SSV Südwinsen - Judo: Anna Reichberg, Alyssa Hoffman, Katharina Koch, Maximilian Küpper, Pascal Hacke, Jan Koch, Murad Ibrahimov, Mar-

vin Resener, Leon Zielinski, Louis Busse, Timo Hoffmann, Nico Eike und Konstantinos Schulz. SSV Südwinsen - Schwimmer: Sebastian Plötz und Sinan Ekinci. SSV Südwinsen - Fußball: Anika Holz, Aileen Holz, Yasmin Santelmann, Rike Eisemann, Jennifer Esch, Kim Passarge, Melanie van der Auwera, Romina Stüber, Franka Ohlhoff, Tessa Maas, Michelle Palkh, Aylin Cin und ihre Trainerinnen Sandra Esch und Yvonne Santelmann. Nico Bein, Nils Flucke, Johannes Gaede, Dominik Gärtner, Jan Hoppenstedt, Charlie Meyer, Joachim Pralle, Elias Preißner und Lennart Röhrs. Jan Galetzki, Pascal Fechner, Nicolas-Alexander Hebel, Lukas Rösch, Ari Demedde, Florian Ohlendorf, Lukas Harder, Lasse Tanke, Michael Trautmann, Fabian Marris, Nik-Matti StruckmannSchoemburg und ihre Trainer Alexander Galetzki und Merten Hoy. Paul Ammoneit, Fabian De-Nitto, Corvin Eisenhardt, Leon Elfers, Tino Franke, Steffen Hiestermann, Lukas Hollstein, Alexander Mattern, Milo Pohland, Christoph Pralle, Marek Raschke, Erik Reiß, Henry Struwe, Jonas Struß, Jan Zim-

mermann und ihr Trainer Ulrich Busse. Henrike Hoy, Julia Schmolke und Kimberly Rother. MTV „Fichte“ Winsen - Turnen: Anja Demel, Vanessa Klapproth, Maritt von Hörsten und Merle Brückner. Tessa Jaspert, Melina Raschke, Isabell Gurr, Janina Dörr, Lukas Constabel, Johannes Treviranus und Ralmo Bode. Sandra Brückner, Alina Wendt, Riina Bode und Malte Brückner. MTV „Fichte“ Winsen - Rock ‘n‘ Roll: Alina Teetzen, Andrea Zenk, Jana Liebert, Jana Hartmann, Mareike Thies und Myry-Ann Demmnik. MTV „Fichte“ Winsen Tischtennis: Jan-Henric Krause, Fred Haberney, Nicolai Somrak, Maik von Hörsten, Detlev Schubert, Martin Bein, Christian Thiemann und Ralf Petersen sowie Christoph Wyrwich, Felix Schwöbel und Torben Mente. Zum Abschluss der diesjährigen Sportlerehrung in Winsen wurden noch mit Reinhard Merk (DSV Thören) und KarlHeinz Miks (SV Meißendorf Fußball) zwei Personen geehrt, die sich um die Förderung des Sports und der Jugendarbeit besonders verdient gemacht haben.

Blumenkohl

gebung des Schornsteins nach Brandnestern abgesucht. Eine Ausbreitung des Brandes lag laut Feuerwehr nicht vor. Im Einsatz waren am Freitag sechs Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Celle Hauptwache.

Die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung.

Foto: Persuhn

KSB-Fachverband Schwimmen

Kreisvorstand wurde im Amt bestätigt WIETZE. Der Fachverband Schwimmen im KSB Celle traf sich zur jährlichen Sitzung aller in Stadt und Landkreis Celle ansässigen Schwimmvereine diesmal beim TSV Wietze. Dabei wurde turnusgemäß ein Teil des bisherigen Vorstandes durch Wiederwahl in seinem Amt bestätigt, und zwar Hartmut Gackenholz (Celler SC) als Vorsitzender und Pressewart, Detlef Heidenreich(CSC)

als Schwimmwart und Helga Trumtrar (TSV Wietze) als Kassenwartin. Weitere Themen waren unter anderem die Ausgestaltung der Wettkämpfe für den jüngsten Schwimmnachwuchs.

Bananen 1 kg

Italien/Spanien, Kl. l

Stück

1.19

-.99

Aktionspreis

SUPER ANGEBOTE

ZUM

Aktionspreis

WOCHENENDE

Schweine-Braten aus der Schulter, ohne Knochen

H-Milch

per kg

1 Liter

35..49 27%

BILLIGER!

statt

-.6-.579 17% statt

Die Backfrische tiefgefroren, versch. Sorten

Brotaufstrich versch. Sorten

3,5% Fett

99

gültig von Donnerstag, 24.03.11 – Samstag, 26.03.11

BILLIGER!

200 g (-.40 / 100 g)

125 – 200 g (-.75 – 1.20 / 100 g)

-.71.919 33% BILLIGER!

statt

Frühstücks-Konfitüre

Vollkorn- oder Butter-Toast

versch. Sorten

500 g

200 g

(1.76 / kg)

ÊÊÊÊÊÊÊUÊiÝÌÀi“ÊÃ>Õ}vB…ˆ}iÊ>ÃiÀ˜ ÊÊÊÊÊUÊLiÃiˆÌˆ}ÌÊ >ÃÇÊ՘`Ê Trockenschmutz ÊÊÊUÊvØÀÊ>iÊ Ÿ`i˜Ê}iiˆ}˜iÌ

49*

1.

Aktionspreis

Mop-Aufsatz 2er Ersatz-Set

46%

BILLIGER!

Premium Verum 24 x 0,33 Liter Kiste

* 7.99

zzgl. Pfand 3.42

(-.30 / 100 g)

320 – 360 g

Weichkäse/-Scheiben Käsekomposition, mind. 27 – 71% Fett i. Tr., versch. Sorten

(6.37 – 7.16 / kg)

UVP des Her

stellers:

14.99

(1.27 / l)

29*

2.

Aktionspreis

-.81.819 26% statt

BILLIGER!

-.5-.985 30% statt

BILLIGER!

99

91.2.72 21%

statt

BILLIGER!

*Dieser Artikel kann wegen begrenzten Vorrats schon am ersten Tag des Angebots ausverkauft sein - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen! Gültig in KW 12 / HoSB

98*

9.

UVP des Herst

ellers:

29.99

66%

BILLIGER!


Seite 8

LOKALES

Mittwoch, den 23. März 2011

Abendveranstaltung bei „wallach exklusiv“

Alte und neue Klassiker in italienischem Ambiente CELLE. Unter dem Motto „Mille Miglia“ stand in Anlehnung an die klassische italienische Autorallye ein besonderes Abendprogramm bei „Möbel wallach“, bei dem vor vielen Gästen alte und neue Klassiker im Mittelpunkt standen.

Jörg-Timm Wilhelm ist Jury-Mitglied.

Da ging es im neu gestalteten „wallach exklusiv“-Studio natürlich auch um Automobile um Oldtimer und um ganz neue Wagen aus Italien (Alfa Romeo), um kleine Klassiker auf der vierspurigen Carrerabahn und um neue, exklusive Klassiker aus der Automanufaktur Wiesmann. Und sie korespondierten an diesem besonderen Abend, der mit kulinarischen Spezialitäten und Musik aus Italien abgerundet wurde, sehr gut mit den alten und neuen Klassikern im Möbelbereich, die ebenso im Mittelpunkt standen. Und hier erläuterte Designhistoriker Mathias Remmele an Hand von Objekten aus dem Vitra-Design-Museum in der Schweiz, wie eigentlich Klassiker entstanden sind. So ist der weltberühmte, und heute immer noch aktuelle ThonetStuhl nun bereits rund 160 Jahre alt. Im Gegensatz zu anderen Möbeln aus dieser Zeit ist er als Inbegriff des Kaffeeh-

Foto: privat

21. Foto- und Malwettbewerb

Mini-Testino oder flotter Pinselkünstler CELLE. Kleine Künstler und Fotografen aufgepasst. Ernsting‘s family lädt ab Montag, 28. März, zum 21. Foto- und Malwettbewerb ein. Ob Abenteuer-Spielplatz, Bolzplatz oder Strandkorb im sonnigen Badeort: Unter dem Motto „Deine Lieblingsplätze“ können alle Kreativköpfe Bilder und Fotos ihrer liebsten Orte bei der familienfreundlichen Textilkette einreichen und haben damit die Chance, tolle Preise zu gewinnen. Die erforderlichen Malbögen für den Wettbewerb sind in allen deutschlandweiten Filialen des Textilunternehmens erhältlich. Kindergarten- und Schulkinder können ihr gemaltes Werk in den mehr als 1.500 Geschäften oder auf dem Postweg bis zum Montag, 11. April, einreichen. Eine prominente Jury, bestehend aus den sympathischen TV-Schauspielerinnen Dana Golombek („Die Camper“) und Juliette Menke („Alles was zählt“) sowie dem aufgeweckten TV-Moderator und Sänger Jörg-Tim Wilhelm (unter anderem bekannt aus „Pumuckl TV“ und „Tim trifft“), wird die Einsendungen bewerten und freut sich auf kreative

Beiträge der kleinen Hobbymaler. Zur Teilnahme am Fotowettbewerb ist die ganze Familie eingeladen. Die besten 50 Lieblingsplätze, die als FotoSchnappschüsse bis zum 25. April in den Wettbewerb eingehen, werden online unter www. ernstingsfamily.com vom 6. bis 15. Mai bewertet und anschließend prämiert. Der Fotowettbewerb wird in diesem Jahr ausschließlich online durchgeführt und via facebook begleitet. Zusätzlich wird er in den Filialen des Kooperationspartners McDonald’s über die Tablett-Sets beworben. Zu gewinnen gibt es das eigene Bild auf einer großen Leinwand, die Veröffentlichung in einem der Ernsting‘s family Familienkalender 2012 sowie ein 50 EuroGutschein. Die Hobbyfotografen können zusätzlich ein iPad gewinnen. Die jeweiligen 15 Siegerbilder werden in den Familien-Kalendern 2012 abgedruckt. Beide Bildsammlungen gibt es ab dem 30. August in allen Ernsting’s family Filialen.

ausstuhls nicht aus der Mode gekommen. Vielleicht, so Remmele, weil er durch das damals

schrittlich und erfolgreich waren zum Beispiel der Stahlrohrfreischwinger der späten 1920er-Jahre, dessen Nachfolger heute bei vielen Ärzten im Wartezimmer stehen, oder der aus einem einzigen Stück geformte „Panton-Chair“, ein

Aktionstag der Jugendleiter LACHENDORF. Die Auszubildenden zum Jugendleiter im Landkreis Celle veranstalten am 2. April von 14 bis 18 Uhr einen Aktionstag in der Turnhalle der Realschule Lachendorf. Der Aktionstag ist für Kinder und Jugendliche ab vier Jahren geeignet.

SPD-Telefon in Hambühren HAMBÜHREN. Am Bürgertelefon der SPD Hambühren jeden Donnerstag von 18 bis 20 Uhr - kann man am 24. März mit Maik Blötz unter Telefon 05084/ 949133 sprechen. Am 31. März ist zur selben Zeit Vorstandsmitglied Lucas Rosenbaum unter Telefon 05084/911660 zu erreichen.

Kinderkleider und Spielzeug

Mathias Remmele (vorn links) erläutert Designklassiker. neuartige Verfahren zum Biegen von Hölzern seiner Zeit weit voraus war. Ähnlich fort-

Automobile Schmuckstücke setzten Akzente.

Fotos: Maehnert

Kunststoffstuhl der späten 1960er Jahre. Und mit dem in den 1950er Jahren in den USA entwickelten „Lounge Chair“ entstand ein bequemer Wohnzimmersessel, auf den viele aktuelle „moderne Klassiker“ aufbauen. Dass es ein Klassiker wird, weis am Anfang noch keiner, das zeige sich erst durch die anhaltende Nachfrage, erläuterte Remmele. Und wie moderne Klassiker entstehen, das machten an diesem Abend Vertreter der Herstellerfirmen COR und Interlübke gegenüber den Besuchern deutlich. Man konnte dies im neu gestaltete „wallach exclusiv“-Studio erleben, das auf rund 2.000 Quadratmetern Möbel präsentiert, die auf eine besondere Weise Design, Material, Komfort, Funktion, Qualität und Handwerkskunst miteinander verbinden.

OLDAU. Der Schulverein der Grundschule Oldau lädt am Samstag, 2. April, in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr zu seiner 27. Kinder-Kleiderbörse mit Frühlings- und Osterbasteleien ein. Dabei gibt es auch ein „Hof-Café“. Wer etwas verkaufen möchte, meldet sich bei Meike Unger unter Telefon 05143/2849 an.

Alkoholfahrt mit einigen Schäden HAMBÜHREN. Am vergangenen Sonntag konnte die Polizei Wietze nach Hinweisen von Zeugen einen Autofahrer ermitteln, der auf der Strecke zwischen Oldau und Südwinsen mehrfach von der Fahrbahn abgekommen war sowie an fünf Stellen Verkehrszeichen und Leitpfosten umgefahren hatte. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mann in stark alkoholisiertem Zustand gefahren war. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Paten trafen sich zum Austausch

KonfirmationsAnzeigen im ª

2-spaltig 25 mm CELLER KURIER U 22,50 BERGER KURIER U 15,00

Musterdorf, im April 2010

HERZLICHEN DANK

Für die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke anlässlich meiner

sagen wir, auch im Namen unserer Eltern, allen, die uns zu unserer Konfirmation durch Glückwünsche, Blumen und Geschenke Freude bereitet haben.

danke ich, auch im Namen meiner Eltern, recht herzlich.

Peter Muster Musterdorf, im April 2010

ª

Beispielbüttel, Breiter Weg 15

ER

MUST

Konfirmation

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Vignette an!

ª

ERR MMUUSSTTE Elke Muster

für die Geschenke und Glückwünsche zu meiner Konfirmation, auch im Namen meiner Eltern.

Peter Muster Bernhard Muster

WIENHAUSEN. Kürzlich hatte der Lions Club Wienhausen/Flotwedel zur Jahresveranstaltung des Projektes Klasse 2000 eingeladen.

und

Herzlichen Dank

ER T S U M

Klassen werden vom Lions Club unterstützt

1-spaltig 40 mm CELLER KURIER U 18,00 BERGER KURIER U 12,00 1-spaltig 50 mm CELLER KURIER U 22,50 BERGER KURIER U 15,00 20 Paten und Lehrervertreter trafen sich zur Jahresveranstaltung des Projektes Klasse 2000. Foto: privat

Musteranzeige/Größe - Celle/Bergen - bitte ankreuzen Erscheinungtermin: Nächsterreichbare Ausgabe

Mittwoch

Sonntag

Ihr Anzeigentext:

Bitte beachten Sie bei Ihrem Anzeigentext das Verhältnis zur ausgewählten Anzeigengröße!

Name

Vorname

Unterschrift

Straße

Wohnort

Telefon

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

Coupon n: axe einfach f 68 96 0 51 41 /

Der Projektbeauftragte Dirk Kleinau und der Präsident des Clubs, Friedrich Wilhelm Hartmann, konnten insgesamt 20 Paten und Lehrervertreter begrüßen. Der Lions Club Wienhausen/ Flotwedel unterstützt in dem laufenden Schuljahr insgesamt 21 Schulklassen in Stadt und Landkreis Celle mit der Hilfe von verschiedenen Paten, ohne die solch ein Projekt nicht zustande kommen könnte. Nachdem sich Kleinau bei den Paten bedankt hatte, konnten sich alle bei Kaffee und Kuchen den Ausführungen von Vera Hiete, die als Gesundheitsförderin für das Projekt insge-

samt 61 Schulklassen betreut, über den Stand der Dinge informieren lassen. Am Ende der Veranstaltung waren alle davon überzeugt weiter mitzumachen und das Projekt zu unterstützen. Für 220 Euro kann die Patenschaft einer Klasse für ein Schuljahr übernommen werden. Mit diesem Geld werden die Lernmittel und die Unterrichtsstunden finanziert. Interessierte können sich entweder an den Lions Club Wienhausen/Flotwedel per mail unter infoklasse2000.lion swienhausen@googlemail.com wenden oder unter www.klasse2000.de direkt informieren.


Start frei für die Gartensaison 2011

FRÜHKÄUFERTAGE bei wallach! Erleben Sie ßte ns grö Niedersachse

GARTEN-

MÖBELSCHAU

SPAR-TIPP

Tisch, massives Plantagenteakholz, ca. 80x150 cm. 017960015.00

317.-

R SOLANGE DE ! HT VORRAT REIC

Balkonset,

Stahl galvanisiert, FSC Eukalyptusholz, best. aus: 2 Klappstühlen und 1 Klapptisch 70x70 cm.

189.-

017962403.00

Bank, ohne Abb.,

Sie sparen

massives Plantagenteakholz, B. ca. 120 cm. 017962365.00

149.- 53%

79.-

169.-

Bank, massives Plan- 324.tagenteakholz, B. ca. 150 cm. 017962366.00

R SOLANGE DE ! HT VORRAT REIC

274.-

189.-

Sie sparen

191.- 38%

Landhaussessel, massives Plantagenteakholz. 017962367.00

119.-

je

Tisch, ca. 90x170 cm.

Gartengruppe,

Sessel,

Aluminiumgestell beflochten mit Kunststoffgeflecht mocca.

004400521.00

004400523.00

187.-

460.-

99.-

KOMPLETTANGEBOT

Gartengruppe in Alu/Silber mit Textilenbespannung anthrazit.

2 Sessel, 1 Bank & 1 Tisch

8-TEILIG Klappsessel,

Tisch,

Textilenbespannung anthrazit.

95x140 cm, Kettalux-plusPlatte, Eisengrau, Nanocleanbeschichtung, Alugestell silber. 15221339.00

59.90

99.

90

015221463.00

je

015221462.00

55.-

349.Stapelsessel

249.-

je

je

119.-

Hocker, 015221464.00

Sie sparen

10%

89.-

Ohne Abbildung

Ohne Abbildung

Relaxsessel

Stapelliege

015221465.00

015221466.00

179.-

249.-

149.-

Sie sparen

690.- 57%

99.-

299.-

Ohne Abbildung

Bank

015221467.00

269.-

199.- 199.-

Loungegruppe, R SOLANGE DE ! HT VORRAT REIC

Kunststoffgeflecht Bicolor mocca, best. aus: 2 Sesseln, 1 Bank und 1 Tisch mit Glasplatte und Sitzkissen. 035900635.00

EINMALIGE VORTEILS-GUTSCHEINE FÜR SIE: VORTEILS

VORTEILS

VORTEILS

VORTEILS

VORTEILS

GUTSCHEIN GUTSCHEIN GUTSCHEIN GUTSCHEIN GUTSCHEIN

20%

Kombi-Service „Atrium“ aus Porzellan, eckig, weiß. 031530225.00

*

TT R ABlanA -Geschirr auf Porzel

in en in ausgenommen ufträgee ausge Neuaufträg für Neua nur für * Gilt nur Ware. rbene Ware beworbene ekten bewo Anzeigen und Prospekten neninierAktio komb Nicht ander.en mit Ware s reduzarierte kombinierb Nicht sowie bereit Aktionen und untereinander. einan ender. unter ander und bar mit

Vorteils-Gutschein gültig

30

9-tlg.

Jahre GARANTIE

nfest spülmaschine eignet mikrowellenge

Stuhlkissen,

40x40x4 cm, Füllung: Schaumstoff/Holofill, Oberstoff: 55% Polyester, 45% Baumwolle.

9.95

je

5.-

VORTEILSPREIS

095110316, 0318, 0004, 0058-0060

Frischhaltedosen-Set ,,Clip & Close’’,

62-tlg.

79.90

49.90 VORTEILSPREIS

29.95

15.-

100% luft- u. wasserdicht durch umlaufende SilikonDoppelkammerdichtung, temperaturbeständig VORTEILSPREIS -40°C und +110°C, versch. Größen. 011570640.00

30-tlg. Besteck „Lissabon“, Cromargan, Edelstahl 18/0, rostfrei, poliert, spülmaschinenfest. 089676643.00

117.-

n- u. spülmaschine eignet mikrowellenge

79.VORTEILSPREIS

Vorteils-Gutschein gültig bis 26.03.2011 Vorteils-Gutschein gültig bis 26.03.2011 Vorteils-Gutschein gültig bis 26.03.2011 Vorteils-Gutschein gültig bis 26.03.2011    

bis 26.03.2011

Celle Westercelle Direkt an der B3 Heineckes Feld 3 Telefon: 0 51 41 / 99 40 Telefax: 0 51 41 / 99 44 99 www.moebel-wallach.de Montag-Samstag 10.00-20.00 Uhr Warenausgabe ab 8.00 Uhr


Seite 10

KLEINANZEIGEN

Mittwoch, den 23. März 2011

Ihr Erfolg: Kleinanzeigen im Kurier Verkäufe

Verkäufe

Suche Schneeschild für Rasentrecker oder kompletten Trecker. Tel. 0172/4197993

Dienstleistungen

Verschenke

Motorräder

www.Piano-Dilger.de 200 Klaviere, Flügel, Clavinova ab 600 C, Finanz., Mietk. ab 20 C. Evendorf (A7), nördlich Hannover, Sa. 9-14 Uhr od. Tel. 04175/372

Konfirmationsanzug, schwarz/gestr., m. Weste u. Krawatte, Gr. 164, VB 55 C. Tel. 0170/4408256

Sofort Bargeld! Kaufe Kupfer, Messing, Zinn. Tel. 05141/86492

Fensterputzen nach Hausfrauenart, inkl. Rahmen. Tel. 05141/381286

Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug. Tel. 05372/6538

Haushaltsauflösungen, Abfuhr von Gartenabfällen. Scheffler Recycling, Tel. 05141/42974

20 m2 Waschbetonplatten zu verschenken, Heinrich-Hüdig-Str. 9. Tel. 05141/83895

GSX-R 750, Bj. 2001, 22.000 km, TÜV 02/12, schwarz/rot, Sportauspuff GP, Top Zust., viele Extras, 145 PS auf 27 kW eingetragen, VB 4.399 C. Tel. 05086/9879296 ab 18 Uhr

Suche Esszimmertisch in Kirsche, Tel. 0170/9354945

Kleintransporte u. Entrümpelungen, Tel. 0173/7777687 od. 05052/911622

Stöber-Shop Lachendorf An- und Verkauf von Neu- und Gebrauchtwaren. Kaufe ständig Flohmarktartikel, Spielwaren, Haushaltsartikel, z.B. Geschirr, Dekoartikel, Bettwäsche, Handtücher. Tel. 05145/6887

Die Gesellen: Fliesen von Bäder, Treppen, Balkone und Terrassen. Tel. 0174/7906575

Allgemein

Gebrauchte 05053/1228

Bekleidung

Treppenlifte,

Tel.

Konfirmationsanzug, anthrazit, Gr. 170, mit Weste u. Hemd, neuw., 55 C. Tel. 05141/55855

24er Mädchenfahrrad, blau, mit breiten Reifen, inkl. Helm, VB 50 C, Tel. 05141/330302 Ca. 300 Ausgaben Niedersächsischer Jäger, gegen Gebot abzugeben. 2 Ruder, sehr schön, auch als Deko, 30 C. Tel. 05141/52880 Heulage 1 A Qualität, fast geruchsfrei. Tel. 05051/2816

Verkäufe Musik

Hohner Akkordeon Morino V 120, schwarz, 8 J. alt, sehr guter Zust., gepr. von Fa./Akkordeon Fachmann, VB 5.200 C. Tel. 0170/4902797 od. 05056/1290

Kaminofen mit Grundplatte u. Zubehör zu verkaufen, VB 350 C. Tel. 0176/80252935

Verkäufe

Wohnungsauflösung am 26.03., v. 9-13 Uhr. CE/Landgestütstr. 23, bei Rötting.

Philips Babyphone, 1 x benutzt, 30 C. Tel. 05056/234

Duschabtrennung Duscholux Optima 2, Sondermaß, neu, Eckeinstieg, silber, 80 x 80 x 150 cm, ideal für KG od. DG mit Schräge, 80 C. Tel. 0151/15741124

Motorsägen u. alte Mopeds, auch defekt, von Sammler gesucht. Tel. 0171/2096536 ab 18 Uhr

Rund ums Kind

Verschiedenes Entrümpelung vom Keller bis zum Dach. Scheffler Recycling. Tel. 05141/42974

Kaufgesuche Allgemein

Kaufe Bücher aus allen Bereichen. Tel. 05149/8608

Sperrmüll-Schrott. 05141/44352

Tel.

Kaufe: 333, 585, 750er Goldschmuck, auch defekt. Uhren, Münzen, Zahngold, Heinrichs, Neue Str. 32, Celle. Tel. 05141/28911

Fassadenanstriche m. Flüssigkunststoff o. Acrylputz, m2 ab 8,50 C. Klinkerversiegelung od. Wärmedämmung, kostenl. Angeb. Fa. Kreh. Tel. 05131/56237

Zahle Höchstpreise für alte Uniformen, Orden, Kopfbedeckungen, Dolche, Fliegerpokale, Säbel, Militärpapiere, militär. Blechspielzeug Schulterklappen, Ausrüstungen, Offiziers Geschenke, Reservisten Krüge Fotoalben usw., aus der Zeit v. 1813 bis 1945 Tel. 05141/482898

Die Kreisliga-Fußball-Herren Reserve Mannschaft von TSV Neuenkirchen sucht Berger oder Celler Firmen, die ihre Firmen Logos, für die TSV-Shorts Stiften. Der TSV Trainer Werner Meier sagte kurz was - der Aufstieg wird mal möglich sein, weil alle Spieler gut mit ziehen (TSV Internet).

Kreissäge WK600W Classic, neu! Umständehalber zu verk., NP 650 C, VB 500 C, Tel. 0172/4074667

Die Gold - und Silberschmiede, Neue Str. 32, kauft jedes 333, 585. 750er Gold oder 800 u. 925er Silber.

Interessanter Lesestoff - Kleinanzeigen in unserer Zeitung

Verkäufe

Kaufe Vorwerk Staubsauger auch def. u. Reparaturannahme. Tel. 05144/6674184

Verkäufe Einrichtung

Regale in Buche, wie neu, günstig zu verkaufen. 2 schöne, passende Regale, für Wohnräume, mit 6 Böden, B/H/T 35/182/43 cm, zus. 35 C, aber auch einzeln; Tel. 05141/55999

Verkäufe

Elektro- u. Haushaltsgeräte

Multimedia

Computer-Kummernummer, :: PICK IT-Service, Tel. 05141/950449 Samsung GT-S5560 Touch Handy, 7 Monate alt (neuw. 1 A Zustand), m. leicht zu bedienendem Touchscreen sowie W-Lan & Bluetooth fähig, Handy inkl. Zubehör, Stereo Headset, Akku, Ladekabel, USB-Kabel, Handbuch, Simlockfrei, NP 150 C, VB 90 C. Tel. 0151/50431915

Suche alte Militärsachen Orden und deren Urkunden, Uniform, Ehrengeschenke, Soldatennachlässe, Fotoalben. Gern auch ganze Sammlung. Zahle für kompl. Nachlaß mit Urkunden bis z.B.: Deutsches Kreuz 1.500 C, Fliegerpokal 2.000 C, Ritterkreuz 15.000 C, Tel. 04275/963321 Su. gebrauchte und defekte Motorsägen. Hole ab! Tel. 0172/4197993

Welche Berger und Celler Sportgeschäfte würden gerne Fanartikel von der Fußball-Herren 5. Liga-Mannschaft vom TSV Neuenkirchen verkaufen (TSV-Internet). Das TSV-Team bekennt Farbe. Beim TSV kommt der zweite Frühling. Es machen alle beim TSV ihre Hausaufgaben. Die 3. Klasse Kreis Fußball HerrenSpieler vom TSV Neuenkirchen haben Interview bei den Städten: BS, Wob, H und GF (Radio). Der TSV Trainer Manfred Schulz sagte kurz was über das TSV Team - wir möchten gerne eine Siegesserie starten.

KLEINANZEIGEN-COUPON Beliebter Lesestoff - Kleinanzeigen im

RMittwoch und Sonntag (doppelter Preis) bzw. in der nächstmöglichen Ausgabe unter der Rubrik Rubrik (Doppelter Preis)

(Dreifacher Preis)

(Vierfacher Preis)

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben/Satzzeichen. Nach jedem Wort/Satzzeichen lassen Sie bitte ein Feld frei.

Private Kleinanzeige 1 Zeile 5,- b / jede weitere Zeile 1,- b b 5,b 6,-

b 8,-

2 Hasen (Löwenköpfe) m. 2-stöckigem Hasenstall zu verschenken. Tel. 05051/914251 Isolierglasscheibe, 150 x 150 cm, zu verschenken, Tel. 05082/914355 Helle Teppich-Brücke, 70 x 135 cm, Tel. 05141/52880

Tiermarkt Zierfischbörse in Celle, am Sonntag 27.03.2011, von 14-16 Uhr, Lönsweg 1, Schießstand Unter den Eichen. Info: Tel. 05173/6741 Yorksher-Terrier Rüde, 3 1/2 Mon., 400 C. Tel. 05146/2774 od. 0163/9648158

Allgemein

Saft-/Salatbar und... Sie sind mit sich selbst zufrieden! CE, Schuhstr. 51

WOB-Weyhausen zentral, 6,5 Zi., 130 m2, 2 Etg., Kamin, Blk., näheres unter: Tel. 05362/71586 od. 0171/2765186

Flex. Friseur/in f. Salon in Hambühren auf 400 C Basis gesucht. Tel. 0172/5178150 oder post@luckystyle.de 1a Nebentätigkeit, 300 C/Woche, Tel. 0177/4229122 Mäc Pizza sucht Fahrer/in. 0176/64910477

Tel.

b12,-

Chiffre-Anzeige gewünscht R Ich hole die Zuschriften persönlich ab R Ich bitte um Zusendung per Post

(+ 5,- b Chiffregebühr) pro Veröffentlichung

Der Betrag von b

R soll abgebucht werden von Kto.-Nr.:

BLZ:

Auftraggeber: Name:

Vorname:

Straße, Nr.:

Wohnort:

Tel.-Nr.:

Unterschrift: Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle (0 51 41) 92 43-59 / -30 / -31 Fax (0 51 41) 64 69



Kraftfahrzeuge Ankauf

Kaufe Fahrzeuge aller Art, auch Unfall, Mängel, hohe km, zahle Höchstpreise. Tel. 05141/709468 od. 0172/4585332 Gebraucht- und Unfallwagenankauf zu Höchstpreisen, ab Bj. 91. Starbatty Kraftfahrzeuge, CE/Wietzenbruch, Gewerbegebiet Kolkwiesen. Tel. 05141/45097 od. 0172/5192906

Audi TT, silber, Bj. 2001, 165.000 km, Scheckh.-gepfl., 8-fach bereift, So.- u. Wi.-Reifen auf Alufelge, top Zust., SLine Optik, Ledersitze (schwarz), VB 8.350 C, Tel. 05086/9879296 ab 18 Uhr

Mazda MX5 Sondermod., 140 PS, Bj. 99, 107.000 km, VB 6.300 C. Tel. 05141/208860

Suche Ein- od. Mehrfam.-Haus, auch auf Leibrente. Tel. 05141/2993873 od. 0173/4738636

Mercedes

Gesuche

Vermietungen Allgemein

Celle/Innenstadt, Laden m. Schaufenster, 75 m2, EG, Nebenräume, Küche, WC, Miete 1.350 C + NK + MS. Tel. 05032/913088

Vermietungen

A 140, Bj. 98, 95.500 km gelaufen, Winter- u. Sommerreifen neuwertig, grün/met., 2 Vorbesitzer, Klima, eFH, Radio usw., top Zust., 2.700 C. Tel. 0179/1055603

Nissan Primastar, 9-sitzer, Diesel, grau, EZ 01.04.05, 74 kW, AHK, VB 7.800 C, Tel. 05145/285707

1-Zimmer-Wohnungen

Eschede, 2 Zi.-Balkon-Whg., ca. 45 m2, EBK, KM 230 C + NK + MS, ab 01.05., Tel. 05142/1838

Opel

Vermietungen

Schnäppchen!! Opel Corsa A CC 1,2 l, Bj. 91, TÜV/AU 03/12, VB 600 C. Tel. 0163/1443156

Ruhig für Rentner, 3 Zi.-Whg., Nettomiete 219 C, EBK, Vollbad, sep. WC, gr. Balkon, renov. m. Auslegeware oder Laminat, courtagefrei, Berliner Str. 8 B, 29303 Bergen. Tel. 04102/63301 Fax: 04102/803729

Bastlerauto!!! Omega Caravan MV6, Vollaustattung mit Leder, VB 1.200 C. Tel. 0163/1443156

3-Zimmer-Wohnungen

Renault

Wir suchen zuverlässiges, freundliches u. flexibles Personal (Vollzeit/Aushilfe) für unsere Spielcasinos in Celle. Telefonische Bewerbung unter: Tel. 05141/483012

Bergen, gr. 3 Zi.-Whg, 82 m2, EBK, Garten, KM 420 C + NK 80 C, 3 Zi., 60 m2, Garage mgl., Tel. 05051/914640

Twingo, EZ 2003, Faltdach, schwarz, 96.000 km, VB 3.250 C, Tel. 0174/2103507

Celle/Innenstadt, 3 ZKB, m. EBK, 94 m2, 1. OG, kompl. saniert, Miete 450 C + NK/MS, ab 01.05.11. Tel. 05032/913088

Twingo, G-Kat, grüne Plakette, 40 kW, TÜV/AU neu, schwarz, 2 x Airb., Bj. 96, 97.000 km, Reifen neu, guter Zust., 1.350 C. Tel. 01520/3538723

Praktiker Celle sucht ab sofort Aushilfen für die Kasse, auf 400 C Basis. Bewerbungen schriftlich an den Markt.

Ahnsbeck, 3 Zi.-Whg., 75 qm, EBK, Dachterrasse, WM ohne MS, frei ab 01.05., Tel. 0172/4256867

Skoda

Raumpfleger/in mit Erfahrung, für Objekt in Wathlingen (Mo.-Fr. abends) gesucht, Minijob. Warnke Glas- und Gebäudeservice GmbH. Tel. 05144/1338

Wietze, 3 ZKB, ca. 60 m2, KM 290 C, Tel. 05141/4826114 Winsen, helle mod. 3 Zi.-Whg., 67 m2, 1. Etg., in ruh. Lage, m. Carport, z. 01.04. frei, KM 350 C + NK + 2 KM MS. Tel. 05141/217219 od. e-Mail lgscelle@-online.de Bergen/OT, 3 Zi.-Whg., OG, 80 m , EBK, Bad, Gas-ZH, Abstellr., KM 300 C + NK + MS, Tel. 0174/5319601

Volvo

2

Pensionär sucht Mini-Job bis 400 C, mit flexiblen Arbeitszeiten oder auch Heimarbeit. Tel. 0162/9170598

Eversen, 4 Zi.-Whg., 136 m2, m. Bad, Küche, Gäste-WC, Abstellraum, Garage, Terrasse, Garten, KM 520 C, zzgl. NK. Tel. 05054/353

Unterricht

Mietgesuche

E-Gitarrenunterricht, 05141/887908

Fabia Kombi, Mod. 01/03, 55 kW, 1. Hd., D4, Klima, 113.000 km, wie neu, IZN mögl., 3.890 C. Autol., Tel. 0171/2765186

Volvo C30 1,6 I Edition+, Facelift, EZ 02/10, 27.000 km, 1. Hd., unfallfr., Klimaautom., Sitzhzg., USB, WR etc., top Zust., VB 14.850 C, Winsen/Aller Tel. 05056/9710110

4- u. mehr Zimmer-Wohnungen

Stellengesuche

b11,-

Zubehör

4 Stahlfelgen, 5-loch, 195/15, für Opel, Wi.-Reifen 4-5 mm, 50 C, Tel. 05051/2060

Immobilien

Vermietungen

b10,-

Kraftfahrzeuge

Audi

Immobilien

Stellenangebote

Mofa-Roller, 5.099 km, VB 650 C. Tel. 05145/6409 od. 0162/6949618

Immobilien

Eigentumswohnung

Neuw. Ergotrainer, Marke Buffalo, m. Pulsmessung, computergesteuert, kaum gebraucht, m. Anti-RutschUnterlage, zu sofort abzuholen. NP 300 C für 60 C abzugeben. Tel. 05141/85294

Kawasaki ZRX 1100, Bj. 08/99, grün, polierte Felgen, Akrapovic, Stahlflex, 17.500 km, FP 3.000 C. Tel. 0170/6359614

Kaufe PKW und Busse, Bj. 84-06, auch Unfall od. hohe km. Tel. 05137/875051

Gesund und Fit

Suche kleinen Radlader mit Fahrer für das Auskoffern einer Einfahrt in Nienhagen. Tel. 05144/4955793

b 9,-

Eine Tüte Sandkastenspielzeug, Kinder-Gartenstuhl u. Kinder-Schubkarre, in Hermannsburg zu verschenken. Tel. 0171/9410596

Die Gesellen: Laminatverlegung und Trockenausbau, Tel. 0174/7906575

Servicekraft f. Restaurant auf 400 C/Basis gesucht. Flexibel, motiviert, gern auch älter. Tel. 05141/9937688

b 7,-

Fernsehschrank, schwarz u. 2 Nachtschränke von Ikea zu verschenken. Tel. 0162/1338876

Mobile Nail-Designerin. Modellage, Nagelverlängerung. Tel. 0174/6018078 www.nailstyle-südheide.de

Renomiertes Unternehmen sucht kompetenten Finanzberater, attr. Vergütungsmodell mit Fixum. Bewerbung an: finanzschloesser@gmx.de

RSonntag

Bank:

Die-Kletterer.de Wir arbeiten m. Seil, Leiter u. Hubsteiger. Baumpflege, Baumfällung, Spezialfällung, Wurzeln fräsen, Gartenarbeiten, Dachrinnenr., Wein-/Efeuschnitt. Baumpflege Lehmann, Langlingen. Tel. 05082/9146890

Suchen Mitarbeiter mit PKW f. vormittags, flex. ab 5.30 Uhr auf 400 C Basis, in Celle u. Umgebung. IS-S. Tel. 07062/917951

R Mittwoch

Rliegt in bar bei

Wir erstellen Arbeitnehmern die Einkommensteuererklärung im Rahmen einer Mitgliedschaft und Einkünften ausschließlich aus nichtselbstständiger Tätigkeit. Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Ber.-Stelle: 29225 Celle, Malvenweg 7, Ansprechpartner Christel Prien, Tel. 05141/47798 Fax: 05141/940769

Regalservice auf geringf. Basis, Mo.-Sa. 6.00 Uhr, 1,25 Std. od. 0,75 Std., in Celle zu vergeben. IS-Services, Tel. 07062/917939

Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am

und zusätzlich unter den Rubriken Nr.:

Kleintransporte aller Art, Hausmeisterdienste und mehr. Tel. 05141/940204, Fax: 940310 oder Tel. 0171/7755733

Bergen, Teilzeit Hausmeister gesucht, gerne Rentner mit Handwerkserfahrung, Whg. mgl., 29303B@gmail.com

Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

Nr.

Brunnen 300 C. Gartenberegnung von Hunter und Rainbird. Jortzik Bewässerung. Tel. 05145/93400

Schön gewachsene Weide (Baum), ca. 2 m hoch, zum Selbstausbuddeln zu verschenken. Tel. 05141/55999

Tel.

Einzelnachhilfe zu Hause in Celle u. Landkreis. Mathe, Deutsch, Engl., Frz. u.a., erfahrene Lehrkräfte, NachhilfeZentrale. Tel. 05145/2787040

Veranstaltungen Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch außer Haus. Tel. 05054/1607 Groß-Flohmarkt in Braunschweig/Wenden bei XXXLutz, am 27.03.11, www.singh-maerkte.de od. Tel. 0511/4006649 Sa., 26. März, 19.00 Uhr, Tapas am laufenden Band inkl. Fakirshow, Preis 19,90 C. La Cabana, Breite Str. 19, Tel. 05141/9937688

Paar mit 2 Kindern sucht 3-4 Zi.Whg., bis max. 85 m2, m. Stellplatz, in Celle, Tel. 05141/25660

Camping/Wassersport www.bootshalle-braunschweig. com Bootsmotorenersatzteile, Motore, Schlauchboote, Bootszubehör. Bootshalle Braunschweig in Meine, An der Feuerwehr 10. Tel. 05304/1098

VW-Allgemein Jetta C, 1,6 D, 40 kW, Bj. 1985, Wi.u. So.-Reifen auf Felge, 160.389 km, VB 600 C. Tel. 05146/929559 ab 20 Uhr.

Bekanntschaften Runter vom Sofa, weg vom PC und wieder rein ins richtige Leben! Freundschafts- & Freizeit Ring: Tel. 05371/51755 Jung gebliebene 65 jähr. sucht Mann, bis 70 J., zum Kennenlernen und Freizeitgestaltung. Lust auf Kaffee? Melde Dich. Chiffre CCM12/11/172

Günstig - Jahrescamping an der Aller ab 35 C pro Monat. www.camping-landurlaub.de Tel. 05082/912004

In letzter Minute

Nutzfahrzeuge

Suche Waschmaschinen, Geschirrspüler, Herde, auch defekt, sowie Schrott u. Metall etc., kostenlos abzuholen. Tel. 0173/1568748

Deichselstapler Fa. Loc, m. Akku u. Ladegerät, Kommisionierer, einsatzbereit, VB 2.300 C. Tel. 0171/2765186

Rentner holt kostenlos ab! Waschmaschine, Geschirrspüler u. Schrott. Tel. 01522/9743543


Mittwoch, den 23. März 2011

LOKALES

Seite 11

Tagesmütter und -väter gesucht

Neue Kurse zur Qualifizierung starten CELLE. Die Tagespflege bietet Kindern im Alter von acht Wochen bis zu zehn Jahren - stundenweise oder ganztags familiennahe Betreuung. Besonders berufstätige Eltern machen gerne von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Daumen hoch für eine Ausbildung in Teilzeit: Expertinnen und Experten verschiedener Verbände sowie Arbeitgeberinnen werben für Teilzeitausbildung. Foto: Stephani

Im Konflikt zwischen Familien und Arbeitsstelle:

„Eine Ausbildung in Teilzeit ist keinesfalls nur eine halbe Sache“ CELLE. Viele Unternehmen wirken dem Fachkräftemangel entgegen, indem sie verstärkt Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. In einigen Branchen allerdings ist bereits ein Mangel an geeigneten Schulabgänger zu verzeichnen. Gleichzeitig steigt die Zahl der Frauen mit Familienverantwortung, die eine berufliche Neuorientierung suchen und eine Ausbildung anstreben. Im Zuge einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf kommt für diese Frauen oftmals nur eine Ausbildung in Teilzeit in Frage. Zu dem Thema haben sich jetzt auf Initiative des Überbetrieblichen Verbundes Frauen und Wirtschaft e.V. und der Agentur für Arbeit, Expert und Arbeitgeber ausgetauscht. Motivierte Frauen und Männer, die Familienverantwortung übernehmen und als Fachkräfte die Zukunft der Unternehmen sichern- passt dieser Wunsch und eine Ausbildung in Teilzeit zusammen? „Ja, unbedingt“, meinen alle Beteiligten. Allerdings sind vielen Frauen mit Familienver-

antwortung, die aufgrund einer Neuorientierung eine Ausbildung anstreben die Möglichkeiten der Teilzeitausbildung nicht bekannt, weiß Christine Schröpfer aufgrund ihrer Beratungstätigkeit als Leiterin der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle zu berichten. Informationen zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der verkürzten Ausbildung halten Heidrun von Wieding, Referentin für Aus- und Weiterbildung der IHK Lüneburg Wolfsburg und Klaus-Peter Thon, Ausbildungsberater der Handwerkskammer BraunschweigLüneburg-Stade, bereit. „Die Ausbildung im Betrieb ist auf 25 bis 30 Stunden pro Woche reduziert, die Berufsschultage finden zu den üblichen Schulzeiten statt. Wie in den Vollzeitausbildungsgängen kann nach

drei Jahren die Abschlussprüfung erfolgen“, so Heidrun von Wieding. „Für Unternehmen in Handwerk und Industrie ist dies eine große Chance, in Zeiten einer erhöhten Fachkräftenachfrage auf bisher nicht genutzte Potenziale zurückzugreifen. Hier warten hoch motivierte, leistungsstarke Bewerberinnen und Bewerber auf eine Chance, die Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz in der Familie bereits bewiesen haben. Nicht zuletzt führt das Angebot einer Teilzeitausbildung auch zu einer sehr hohen Betriebsbindung. Ich kann nur alle Arbeitgeber bitten, sich dieses Modell einmal anzuschauen. Wir bieten Betrieben eine Beratung zum Ablauf und zu Fördermöglichkeiten an. Und wenn es während der Ausbildung mal nicht rund läuft, können wir mit ausbildungsbegleitenden Hilfen unterstützen“ stellt Sabine Mix, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur

für Arbeit Celle, die Vorteile der Ausbildung dar. Die demografische Entwicklung führt bereits zu weniger Bewerbern für Ausbildungsstellen. Es ist wichtig, neben den klassischen Ausbildungswegen auch Alternativen zu nutzen. Aus Sicht der Kreishandwerkerschaft ist die Teilzeitausbildung eine sehr lohnenswerte Alternative, denn Familienfreundlichkeit und betriebswirtschaftliches Denken werden miteinander in Einklang gebracht - ein Gewinn für Unternehmen und Beschäftigte. Darüber sind sich alle Beteiligten einig. Martin Wiechmann, Vorsitzender des Überbetrieblichen Verbundes Frauen und Wirtschaft e.V., resümiert, dass mit der Teilzeitausbildung die Interessen der Arbeitgeber nach qualifizierten Fachkräften und die Anliegen der Frauen mit Familienverantwortung und ihrem Wunsch nach Zugang zum Ausbildungsmarkt in Einklang gebracht werden können.

Die Stadt Celle wird diese Betreuungsform gemeinsam mit dem Landkreis und der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) weiter fördern. Dazu werden neue Tagespflegeplätze geschaffen, neue Tagesmütter und -väter qualifiziert. Der nächste Kursus startet am Freitag, 29. April. Attraktiv ist die Tagespflege auch als Alternative zur Krippenbetreuung in den Kindertagesstätten. Eine Tagesmutter und ein Tagesvater können dem individuellen Bedarf des Kindes entsprechen und zudem Betreuungszeiten anbieten, die über die einer Kita hinausgehen. Um dem Bildungsanspruch gerecht zu werden, sieht der

Gesetzgeber seit 2005 Qualifizierungsmaßnahmen als Voraussetzung vor. Angesprochen sind alle, die sich vorstellen können, in ihrem eigenen häuslichen Umfeld Kinder zu betreuen. Sie können sich bei Susanne Dennig im eigens eingerichteten Tagespflegebüro der Stadtverwaltung im Helmuth-Hörstmann-Weg 3 umfassend informieren und beraten lassen oder sich direkt zum Einführungsseminar anmelden. Telefonisch ist Dennig unter 05141/ 12513 erreichbar. Anmeldungen nimmt auch das Familienbüro des Landkreises unter Telefon 05141/9164355 oder das LEB unter Telefon 05144/ 972067, entgegen.

Die kleine Celine Schneider fühlt sich bei ihrer Tagesmutter Susann Karguth pudelwohl. Foto: privat

Stellenmarkt im Kurier Flex. Friseur/in f. Salon in Hambühren auf 400 C Basis gesucht. Tel. 0172/5178150 oder post@luckystyle. de Kleinanzeigen? Immer im Kurier... Servicekraft f. Restaurant auf 400 C/Basis gesucht. Flexibel, motiviert, gern auch älter. Tel. 05141/9937688

Suche kleinen Radlader mit Fahrer für das Auskoffern einer Einfahrt in Nienhagen. Tel. 05144/4955793 Pensionär sucht Mini-Job bis 400 C, mit flexiblen Arbeitszeiten oder auch Heimarbeit. Tel. 0162/9170598 Interessanter Lesestoff - Kleinanzeigen in unserer Zeitung!

Unser motiviertes Spielcasino-Team in Celle braucht Verstärkung!

Ab April ändern sich unsere Öffnungszeiten. Wir suchen zusätzlich für unser Team in Altencelle motivierte

(Wechselschicht/Vollzeitkraft). Sie sind mind. 25 Jahre jung und haben Spaß am Umgang mit Menschen - dann suchen wir Sie! Wir freuen uns auf Ihre telefonische Bewerbung unter

Mitarbeiter m/w ab 18 Jahre auf 400 b Basis oder

Telefon 0 51 41 / 2 79 45 48 1a Nebentätigkeit, 300 C/Woche, Tel. 0177/4229122 Mäc Pizza sucht Fahrer/in. 0176/64910477

auf Teilzeitbasis im Service-/Küchenbereich.

Tel.

Regalservice auf geringf. Basis, Mo.-Sa. 6.00 Uhr, 1,25 Std. od. 0,75 Std., in Celle zu vergeben. IS-Services, Tel. 07062/917939 Suchen Mitarbeiter mit PKW f. vormittags, flex. ab 5.30 Uhr auf 400 C Basis, in Celle u. Umgebung. IS-S. Tel. 07062/917951

Wir suchen

Zeitungszusteller(innen) in Meißendorf für die Zustellung des Celler Kurier. Wenn Sie (ab 14 Jahre) einen Nebenverdienst suchen, freuen wir uns über Ihren Anruf. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann erreichen Sie uns zwischen 8.30 und 17.00 Uhr unter:

Telefon 0 51 41 / 92 43 18 Frau Fels oder Frau Fischer. Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle

Renomiertes Unternehmen sucht kompetenten Finanzberater, attr. Vergütungsmodell mit Fixum. Bewerbung an: finanzschloesser@gmx.de Wir suchen zuverlässiges, freundliches u. flexibles Personal (Vollzeit/ Aushilfe) für unsere Spielcasinos in Celle. Telefonische Bewerbung unter: Tel. 05141/483012 Praktiker Celle sucht ab sofort Aushilfen für die Kasse, auf 400 C Basis. Bewerbungen schriftlich an den Markt. Raumpfleger/in mit Erfahrung, für Objekt in Wathlingen (Mo.-Fr. abends) gesucht, Minijob. Warnke Glas- und Gebäudeservice GmbH. Tel. 05144/1338

Unser motiviertes Spielcasino-Team in Bergen braucht Verstärkung! (Wechselschicht/Vollzeitkraft). Sie sind mind. 25 Jahre jung und haben Spaß am Umgang mit Menschen - dann suchen wir Sie! Wir freuen uns auf Ihre telefonische Bewerbung unter

Telefon 01 62 / 4 84 28 83

ich liebe es

Bergen, Teilzeit Hausmeister gesucht, gerne Rentner mit Handwerkserfahrung, Whg. mgl., 29303B@gmail. com

Sie sind freundlich, teamfähig, zuverlässig, sprechen sehr gut Deutsch und sind gerne mit Menschen zusammen! Kommen Sie zu uns! Schriftliche Bewerbung an: McDonald’s Altencelle Frau Thies Siedemeierkamp 3 29227 Celle-Altencelle

Beachtenswert sind die Angebote unserer Inserenten!

Sc haue n Sie doch mal rein!

KLEIDUNG - KONTAKTE KLEIDERBÖRSE Im Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V. • Kleidung aus 2. Hand für Kinder und Erwachsene • Gut erhaltenes Spielzeug zu geringfügigen Kostenbeiträgen. • Dies zu folgenden Zeiten: Mi. von 9-12 Uhr + 14-16 Uhr. In dieser Zeit können Ihre Kinder im Spielzimmer spielen. In der Neustadt 77 29225 Celle • Tel. (0 51 41) 4 60 66

Wir suchen für Miwoch

Zeitungszusteller(innen) in Winsen, Südwinsen, Boye, Eversen, Lachtehausen, Altenhagen, Bröckel, Langlingen, Altenceller Schneede, Baven und Sülze für die Zustellung des Celler Kurier und des Berger Kurier. Wenn Sie (ab 14 Jahre) einen Nebenverdienst suchen, freuen wir uns über Ihren Anruf. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann erreichen Sie uns zwischen 8.30 und 17.00 Uhr unter:

Telefon 0 51 41 / 92 43 18 Frau Fels oder Frau Fischer.

Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle


Seite 12

LOKALES

"CHBCFOVSJOIBVTIBMUTCMJDIFO.FOHFO%SVDLGFIMFSVOE*SSUVNWPSCFIBMUFO(MUJHWPN 

WO KAUFEN SIE IHRE GETRĂ„NKE?

Kirchliche Nachrichten Kirchenkreis Altencelle: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl. Blumlage: So, 10 Uhr GD.

11er Kiste 2 KISTEN! Y-US 1GBOE ,JTUFFJO[FMO 1GBOE -US

Y-US 1GBOE -US

0IMFOIPG

7FMUJOT

2 KISTEN!

Kreuzkirche: So, 10 Uhr GD fĂźr alle Generationen mit Abendmahl fĂźr beide Gemeinden mit Chor zum Thema „Arche Noah“, im Anschluss an den Kinderbibeltag.

YY-US 1GBOE ,JTUFFJO[FMO 1GBOE -US

Y-US 1GBOE -US

GroĂ&#x; Hehlen: So, 10 Uhr GD.

Bonifatiuskirche: So, 10 Uhr GD (anschlieĂ&#x;end persĂśnliche Segnung) und Kigo.

1JMTFOFS WFSTDIJFEFOF4PSUFO

"QGFMTBGU

GarĂ&#x;en: So, 10 Uhr „Ostern“ Vorstellungs-GD der Konfirmanden. Klein Hehlen/Dietrich-Bonhoeffer-Haus: Sa, 18 Uhr GD.

$MBTTJD .FEJVNPEFS/BUVSFMMF

1JMT

Neuenhäusen: So, 10 Uhr GD fĂźr alle Generationen mit Abendmahl in der Kreuzkirche mit Chor zum Thema „Arche Noah“, im Anschluss an den Kinderbibeltag. Neustadt: So, 10 Uhr GD.  WFSTDIJFEFOF4PSUFO

Pauluskirche: So, 10.10 Uhr Fam-GD mit Tauferinnerung.

6SUSC %VOLFMPEFS(PME

Y-US 1GBOE -US

Y-US 1GBOE -US

/JFOIBHFO %PSGTUSB‡F $FMMF 'VISCFSHFS4USB‡F" $FMMF"MUFODFMMF -DLFOXFH 8JOTFO "N4DIVMHBSUFO -BDIFOEPSG "DLFSTUSB‡F 'BTTCFSH (SPTTF)PSTUTUS

Armin Reichert

Stadtkirche: So, 10 Uhr Examens-GD. Gemeindezentrum Altenhagen: Sa, 18 Uhr Abendandacht. So, 10 Uhr Kigo. Vorwerk: So, 11 Uhr Fam-GD mit Kindergarten und eventuell Taufen.

Am Umspannwerk 5, 29303 Bergen

Entsorgungsfachbetrieb

Westercelle: So, 10 Uhr GD und Kigo.

• Schrott/Metall • Bauschutt • Bau- und Abbruchabfälle • Containerstellung 5-36 m3 • Direktannahme auf unserem Betriebshof • Altfahrzeugentsorgung • Abschleppdienst • Gßtertransporte • Abbrucharbeiten • Vertrieb von Mineralgemisch • Abfallberatung

Wietzenbruch: So, 10 Uhr GD.

Tel. (0 50 51) 42 22 • Fax (0 50 51) 71 43 Autoverwertung GmbH

Bleckenweg 104 • 29227 Celle Tel. (0 51 41) 8 14 77 • Fax 98 02 29 E-Mail: ersatzteile@autoverwertung-berg.de

Mittwoch, den 23. März 2011

HambĂźhren: So, 10 Uhr Vorstellungs-GD der Hauptkonfirmanden, anschlieĂ&#x;end Kirchenkaffee. Eldingen: Mi, 19.30 Uhr Passionsandacht in Grebshorn. So, 19 Uhr musikalischer AbendGD.

Pkw- & Lkw-Ersatzteile An- & Verkauf von Unfallund Gebrauchtfahrzeugen Neu- und Gebrauchtteile ANZEIGE

Takko Fashion feiert die 1500. NeuerĂśffnung

„Zum Guten Hirten“ Lobetal Sa, 18.15 Uhr GD im W.-Buchholz-Stift. So, 10 Uhr GD. Mi, 19.30 Uhr Passionsandacht in der Fachschule.

Interessengemeinschaft zur Verhinderung sexuellen MiĂ&#x;brauchs an Kindern e.V. (IGC)

Wir helfen Kindern und ihrem Umfeld gegen Gewalt. Helfen auch Sie! Jede Hilfe, jedes Mitglied, jede Spende ist willkommen. Tel.: 0 51 41 / 8 52 36 • Fax: 0 51 41 / 88 12 13 Spendenkonto: Sparkasse Celle, Kt.-Nr. 211 607, BLZ 257 500 01

Eschede: So, 10 Uhr GD. GroĂ&#x;moor: So, 10 Uhr GD. Hohne: Do, 19.30 Uhr Passionsandacht in Ummern. Fr, 19.30 Uhr Passionsandacht in Hahnenhorn im Turm mit Abendmahl. So, 10 Uhr GD. Lachendorf: So, 10 Uhr GD, anschlieĂ&#x;end KirchencafĂŠ. Nienhagen: So, 10 Uhr GD, 18 Uhr Passionskonzert. UnterlĂźĂ&#x;: So, 10 Uhr GD Vorstellung der Konfirmanden. Wienhausen: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl. Eicklingen: Sa, 15 Uhr GD. Wietze/Gemeindehaus: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl. SĂźlze: Fr, 19 Uhr Passionsandacht als Konzert. So, 10 Uhr GD mit Laudate-Chor.

Ev.-ref. Kirche Hannoversche StraĂ&#x;e 61 in Celle: Ev.-reformierte Kirche, Hannoversche StraĂ&#x;e 61 So, 9.45 Uhr GD, anschlieĂ&#x;end GemeindecafĂŠ.

Landeskirch. Gem. Landeskirchliche Gemeinschaft Celle: Sa, 18 Uhr Feier zum Sonntag. Mi, 20 Uhr Bibel im Gespräch. Fr, 15.30 Uhr Jungschar, 18.30 Uhr Jugendkreis.

Celle: Mi, 19.30 Uhr PassionsGD. So, 9.30 Uhr Fam-GD.

Baptistengemeinde UnterlĂźss: So, 10 Uhr GD und Kigo.

Lachendorf: Di bis Do, Ăśkumenische Bibelwoche in Lachendorf. So, 9 Uhr GD mit Abendmahl.

International Baptist Church: So, 14 Uhr GD und Kigo in englischer Sprache, Wederweg 41, Celle. Mo/Mi, 19 Uhr Bibelstunde in englischer Sprache, SpangenbergstraĂ&#x;e 39 in Celle.

Katholische Kirche St. Johannes d. T., GarĂ&#x;ener Weg 24 (Nähe Silbersee): Do, 9 Uhr Frauen- und Seniorenmesse, anschlieĂ&#x;end FrĂźhstĂźck. So, 10.30 Uhr Hochamt. Di, 18 Uhr Messe. St. Theresia vom Kinde Jesu, GrĂźnackerstraĂ&#x;e 8b, Eschede: Mi, 8.30 Uhr Rosenkranz, anschlieĂ&#x;end Messe. So, 9 Uhr Hochamt, anschlieĂ&#x;end FrĂźhstĂźck. St. Paulus, MĂźdener StraĂ&#x;e 33 in UnterlĂźĂ&#x;: Mi, 9 Uhr Messe. Fr, 9 Uhr Messe. So, 18 Uhr Vorabendmesse. SĂźhnekirche Bergen: Mi, 15 Uhr Senioren-GD mit Krankensalbung. Fr, 9 Uhr Messe. Sa, 17 Uhr Beichtgelegenheit, 18 Uhr Vorabendmesse. Di, 18.30 Uhr Messe, anschlieĂ&#x;end Frauengemeinschaft. Auferstehungskirche in Hermannsburg: Do, 17.30 Uhr Kreuzweg, 18 Uhr Messe. So, 10 Uhr Familienmesse. St. Ludwigs-Kirche in Celle: Sa, 17.30 Uhr Vorabendmesse. So, 11 Uhr Hochamt.

Kirche Jesu Christi Celle, Waldweg 2: So, 9.30 bis 10.20 Uhr Versammlung; 10.30 bis 11.10 Uhr Sonntagsschule; 11.20 bis 12.30 Uhr GD.

Adventisten Freikirche der Siebenten Tags Adventisten, GuizettistraĂ&#x;e 5 in Celle: Sa, 9.30 Uhr Bibelstudium (Erwachsene und Jugendliche); 10.45 Uhr GD.

Freie ev. Gemeinde HattendorffstraĂ&#x;e 98-99 in Celle: So. 10 Uhr GD und Kigo, anschl. Kaffeetrinken.

Christus-Zentrum Immenweg 34 in Celle: Sa, 19 Uhr Jugend-GD. So, 10 Uhr GD.

Ecclesia-Gemeinde KĂśnigsbergstraĂ&#x;e 47 in Celle: Fr, 19 Uhr Jugendstunde. So, 10 Uhr GD.

St. Hedwigs-Kirche in Celle: So, 9.30 Uhr Messe.

Senioren-Andacht

Hannoversche StraĂ&#x;e 51 in Celle: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl.

St. Barbara-Kirche in Wathlingen: Sa, 18 Uhr Vorabendmesse.

Selb. Ev.-luth. Kir.

St. Marien-Kirche in Nienhagen: So, 11 Uhr Messe.

Jeden Freitag, 16 bis 17 Uhr in der Residenz Beinsen, WehlstraĂ&#x;e 6 in Celle. Offen fĂźr alle interessierten Senioren.

Concordia-Gem.

GroĂ&#x;e Kreuzkirche Hermannsburg: Fr, 10 Uhr Passions-GD. Sa, 13.30 Uhr Beichte und Abendmahl. So, 9.30 Uhr GD und Kigo. Kleine Kreuzkirche Hermannsburg: Fr, 19.30 Uhr Passions-GD. So, 11 Uhr SpätGD mit Abendmahl. St. Johannis-Gemeinde: Mi, 19.30 Uhr Passionsandacht. So, 9.30 Uhr GD.

St. Raphael-Kirche in Lachendorf: So, 9 Uhr Messe.

Ev.-Frei. Gemeinde Baptistengemeinde in Celle, Wederweg 41 (www.efg-celle. de): Mi, 9.30 Uhr Singkreis am Vormittag, 19.45 Uhr Bibel Aktuell. Do, 15 Uhr Seniorennachmittag. Fr, 9 Uhr MutterKind-Kreis, 19 Uh Jugend. So, 10 Uhr Fam-GD.

LAGERVERKAUF HOLZBRIKETTS, HOLZPELLETS in 15-kg-Säcken aus naturbelassenen Holzspänen. DinPlus-Qualität, fßr Kleinfeuerungsanlagen geeignet. Abholung in Hodenhagen nach Absprache.

Tel. 0 51 61 / 6 03 91 87

Gemeinde Gottes Horstweg 6 in Bergen, Telefon 05051/2268: So, 10 Uhr GD mit Simultan-Ăœbersetzung ins Englische und Kigo. AbkĂźrzungen: GD = Gottesdienst; Fam-GD = FamilienGottesdienst; Kigo = KinderGottesdienst; Fam-Messe = Familienmesse. Angaben ohne Gewähr Kein Anspruch auf VerĂśffentlichung

1 Jahr in Winsen! Vom 23. bis 26. März ‘11

20% auf alles!

- AuĂ&#x;er MĂśbel -

Man liest ihn gern! Celler Str. 13 ¡ Winsen-Aller ¡ Tel.: (0 51 43) 666 95 20 Öffnungszeiten: Mi. - Fr. 9-18.30 Uhr, Sa. 9-16 Uhr

GESCHĂ„FTSPARTNER IN IHRER NĂ„HE EMPFEHLEN SICH - VON Takko Fashion erĂśffnet seine 1.500. Filiale. TELGTE. Diese Zahl kann sich wirklich sehen lassen: Wenn am heutigen Mittwoch, 23. März, die neue Takko Fashion Filiale in Eschweiler ihre TĂźren fĂźr die Kunden Ăśffnet, hat das Modeunternehmen besonderen Grund zur Freude: Takko Fashion feiert damit seine 1500. NeuerĂśffnung. Von Aachen bis Zwickau, von Estland bis Italien - wer attraktive Mode zu äuĂ&#x;erst gĂźnstigen Preisen sucht, ist bei Takko Fashion an der richtigen Adresse. Seit fast 30 Jahren bietet der Fashion-Filialist neueste Styles, Wäsche und Accessoires fĂźr die ganze Familie zu einem herausragenden Preis-Leistungsverhältnis an. Und auch die Kunden haben Grund zur Freude: In der Jubiläumswoche vom 23. bis 30. März warten besondere Rabatte von bis zu 50 Prozent auf aus-

Foto: privat

gewählte Artikel auf die Kunden. Aber das ist noch nicht alles: Takko Fashion verlost zusätzlich 1.500 Preise im Gesamtwert von Ăźber 50.000 Euro. Mit 1.500 Filialen im In- und Ausland gehĂśrt Takko Fashion zu den grĂśĂ&#x;ten Textilhändlern Deutschlands. Und der Fashion-Filialist baut seine Marktposition weiter aus: Ăœber 150 NeuerĂśffnungen verwirklicht Takko Fashion pro Jahr im Inund Ausland. Die internationale Expansion treibt das Modeunternehmen seit 2000 kontinuierlich voran. Aktuell unterhält Takko Fashion Filialen in der Schweiz, den Niederlande, Ă–sterreich, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Polen, Belgien, Slowenien, Estland, Litauen, Kroatien und Italien sowie Portugal, wo Takko Fashion mit Franchise-Partnern ebenfalls vertreten ist.

WO FINDE ICH WEN?

A Z BIS

ANHĂ„NGER

GASTRONOMIE

Anhängervermietung Kautz Telefon 0 51 41 / 8 57 50

Hotel zur Post Winsen/Aller www.Schlemmer-Aktionen.de

DRUCKERPATRONEN NEU und BEFĂœLLUNG! Cartridge World Celle Hehlentorstr. 9 / Tel. CE 4 87 93 19

FERNSEH-DIENST Technikhaus Nehrig - Meisterbetrieb Nordwall 37a + 38, 29221 Celle Telefon 0 51 41 / 2 96 65 + 2 61 66

GLASEREI Celler Glas- & Fensterbau WernerusstraĂ&#x;e 28, 29227 Celle Tel. CE 208 208 0, Fax 208 205 0

KLEINANZEIGEN Kleinanzeigen-Annahme: Celler Kurier, Tel. 0 51 41 / 92 43-0

ZĂ„UNE/ZIERGITTER/TORE EIN WEGWEISER ZU FACHBETRIEBEN IN IHRER NĂ„HE !

Sasse-Zäune, Tel. 0 58 27 / 3 28 Metallideen, CE 88 88 90 Zäune • Tore • Antriebe Kunst in Metall, Winsen/Aller 0 51 43 - 6 65 11 88


CKM 23.03.2011  

CKM 23.03.2011

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you