a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

13. Dezember 2018 | Nr. 50 | 79. Jahrgang

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

WelpenSpielstunden . . . sozialisieren und positiv prägen!

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER Figaro, Figaro Fritz Schlup ist in Grenchen eine Ikone unter den Figaros.

B. Geiser Grenchen 032 652 46 51

www.welpenspielstunde-grenchen.ch

Die Musikschulen Bettlach und Grenchen präsentieren:

Navidad – ein Weihnachtskonzert aus Südamerika Es singen die Primarschulklassen 3h, 5e, 5d, 5h aus Grenchen Es spielen die Instrumentalisten/innen der Musikschulen Bettlach und Grenchen Gesamtleitung: José De Mena 19. Dezember, 19.00 Uhr Klemenzkirche Bettlach 20. Dezember, 19.00 Uhr Eusebiuskirche Grenchen Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Besten Dank für Ihr Vertrauen und alles Gute im neuen Jahr!

Kirchstrasse 52, 2540 Grenchen, 032 653 04 74 Sonnenstrasse 24, 2504 Biel, 032 322 28 44 grenchen@mbglas.ch, www.mbglas.ch

WOCHENTHEMA

«Passage» im neuen Glanz ANTONIO GONZALEZ kann wieder lachen: Seit fünf Tagen ist sein Restaurant «Passage» wieder offen. Der Blitzeinschlag in das Gebäude in Grenchens Zentrum vor drei Monaten sorgte für einen längeren Unterbruch von Restaurant und Hotel.

Rompo

Traditionelle Thai-Massage

Bei uns erhalten Sie: Über 20 Massagen und Schmerzbehandlungen Kosmetisches Angebot Weihnachtsgeschenke aus 100% Handarbeit Gutscheine für Massagen oder Geschenke

JOSEPH WEIBEL (TEXT, FOTO)

V

or der Eingangstüre stehen Cüpligläser und der Sekt bereit: Die Mitarbeitenden des Hotel-Restaurant Passage heissen ihre Gäste herzlich willkommen zur Wiedereröffnung. Alle tragen ein T-Shirt mit der Aufschrift: «Danke für Eure Treue». Das Strahlen im Gesicht von Besitzer Antonio Gonzalez verdeutlicht wie ernst es ihnen mit diesem schlichten Satz ist. Und die Gäste sind gekommen. Viele. «Es ist eine Freude», sagt Gonzalez und macht eine diskrete Geste zum Nachbartisch: «Auch der Stadtpräsident und seine Gattin sind gekommen».

«Ich war froh, dass nichts passiert ist»

Der 12. September bleibt Antonio Gonzalez unvergessen. Er war im Urlaub und erholte sich von der harten aber schönen Arbeit eines Restaurantbetreibers. Dann der Anruf aus Grenchen: Im markanten roten Gebäude hat der Blitz eingeschla-

Lebernstrasse 42, 2544 Bettlach

Sunda Bider und Team «Passage»-Chef Antonio Gonzalez (Mitte hinten) mit seinem Team bei der Wiedereröffnung des «Passage» letzten Samstag. gen. «Alle 18 Zimmer waren belegt», sagt Gonzalez. Als erstes habe er sich erkundigt, ob jemand zu Schaden gekommen sei. «Ich war so froh, dass nichts passiert ist».

Notdach noch vor dem ersten Schnee?

Das Restaurant erstrahlt im neuen Glanz: Die Beleuchtung wurde ersetzt, ebenso der Boden und die Wände und Decken erhielten einen neuen Anstrich. Der Hotelbetrieb kann wohl erst im Sommer wieder aufgenommen werden, vermutet Gonzalez. Einzig das Notdach habe noch nicht montiert werden können. Das Vorhaben musste wegen starken Windböen drei Mal abgesagt werden. Im Moment schützt lediglich ein Plastikdach die oberste Etage des vierstöckigen

Gebäudes. «Ich hoffe, dass noch vor dem ersten Schnee das Dach montiert werden kann». Jetzt will aber Antonio Gonzalez erst einmal mit seiner Stammkundschaft auf die Wiederöffnung anstossen. Gonzalez hat den Betrieb Anfang Jahr gekauft – seit zehn Jahren führt er ihn. 1992 sei er von Langenthal nach Grenchen gekommen und arbeitete 17 Jahre lang im Passage, ehe ihm sein früherer Chef den Betrieb anvertraute. Das Zentrumsrestaurant läuft gut – sieben Tage in der Woche. Einzig am Sonntag schliesst der Betrieb nicht erst um 23.30 Uhr sondern um 18 Uhr. «Ein Restaurant im Zentrum muss immer offen haben», findet Gonzalez nicht nur. Er hat diese Vorgabe längst in die Tat umgesetzt.

Wir empfangen Sie von: Montag bis Freitag von 10.00–20.00 Uhr Samstag von 10.00–18.00 Uhr Marktstrasse 3 in Grenchen Tel. 032 652 96 96, rompothai@bluewin.ch

Ihr mobiler Hundetrainer Die Hundeschule, die zu Ihnen nach Hause kommt! Unser Training ist für Hunde jeden Alters!

Neu im Angebot: Intensiv-/ Auffrischungskurs vor dem Kauf eines Hundes Telefon 076 365 41 77 Ihr mobiler Hundetrainer/Gabriela Bertini www.ihr-mobiler-hundetrainer.ch info@ihr-mobiler-hundetrainer.ch


2

Veranstaltungen

Donnerstag, 13. Dezember 2018 | Nr. 50

Gold – Lotto

Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Parktheater Lindenstrasse 41, 2540 Grenchen

Gold bis Fr. 1000.– 10 Karten Fr. 100.– pro Person Charly-Karten / Jackpot-Karten Es laden ein der Verein und das Charly-Lotto Anmeldungen 079 446 91 91

IMMOBILIEN VERMIETEN Orpund – Lindenstrasse Wir vermieten in gepflegter Liegenschaft per 1. 2. 2019 schöne

3½-Zimmer-Wohnung im DG Mietzins Garage mtl. Parkplatz mtl.

Fr. 890.– Fr. 115.– Fr. 40.–

032 324 42 81 Pieterlen An ruhiger, erhöhter Lage vermieten wir grosszügige

4½-Zimmer-Wohnung (110 m²)

– moderne, neue Essküche – im 1. Stock / Lift vorhanden – grosser Balkon (12 m²) – sep. Dusche/WC und Bad/WC Miete mtl. Fr. 1255.– Telefon 032 324 42 81


Amtliche / Kirche

Nr. 50 | Donnerstag, 13. Dezember 2018

AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

Nachträgliche 2. Baupublikation Projektänderung Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Immo Casa Bern AG, Engestrasse 13 3000 Bern 9 Nutzungsänderung EG (alt: Gewerbe, neu: Wohnen) Bündengasse 5/7/GB-Nr. 5324 Schmid und Partner Architekten AG Engestrasse 13, 3000 Bern 9

3. Baupublikation Projektänderung (WP im Freien) Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Kala Nedzmi, Luggwegstrasse 19 8048 Zürich Wärmepumpe im Freien Bündengasse 25/GB-Nr. 2529 a2ka architekten gmbh, Rosengasse 9 3250 Lyss

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

Bourquin Roger, Inniger Carmen Bettlachstrasse 218, 2540 Grenchen gedeckter Sitzplatz Bettlachstrasse 218/GB-Nr. 1622 Gesuchsteller Muji Valjbone, Karl-Mathy-Strasse 42 2540 Grenchen Umbau MFH Schlachthausstrasse 20/GB-Nr. 1760 Konstantin Architektur GmbH Limmattalstrasse 124, 8049 Zürich Verein AIG, Maienstrasse 6 2540 Grenchen Neubau Vereinslokal Maienstrasse 8/GB-Nr. 1889 Bashkim Xhemaili, Maienstrasse 8 2540 Grenchen

Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 8. Januar 2019 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen. Grenchen, 13. Dez. 2018

BAUDIREKTION GRENCHEN

Amtliche Publikation Öffnungszeiten der Stadtverwaltung zwischen Weihnachten und Neujahr 2018/2019 In der Zeit von Freitag, 21. Dezember 2018, ab 17 Uhr bis und mit Mittwoch, 2. Januar 2019, bleiben die Büros der Stadtverwaltung Grenchen geschlossen. Ausgenommen sind die Stadtpolizei und der Werkhof. Das Bestattungsamt ist geöffnet am Montag, 24. Dezember 2018, von 10.30 bis 11.30 Uhr, Donnerstag, 27. Dezember 2018, von 9.00 bis 10.00 Uhr und Montag, 31. Dezember 2018, von 9.00 bis 10.00 Uhr. Reservationen für die Abdankungshalle nimmt die Stadtpolizei Grenchen entgegen. In dringenden Fällen gibt die Stadtpolizei Auskunft (Telefon-Nr. 032 654 75 75) STADTKANZLEI GRENCHEN

Räumung von Gräbern Ab 18. März 2019 werden folgende Gräber abgeräumt und als Gräberreserve hergerichtet: • Urnengräber (Podest 5) Todesjahr 1978 • Urnen Nischen (Podest 5 u. 6) Todesjahr 1978 • Kindergräber (unterer Weg) Todesjahre 1981 bis 1995 (oberer Teil) Todesjahre 1984 bis 1989 • Sarggräber (Reihe 1 bis 7) Todesjahre 1989 bis 1998 • Sarggräber Die gemäss Reglement zu beachtende Grabesruhe ist in diesen Fällen abgelaufen. Die Angehörigen dieser Verstorbenen haben Gelegenheit, vom 7. Januar bis 15. März 2019 Pflanzen abzuholen oder abholen zu lassen. Es ist dabei folgende Ordnung zu beachten: 1. Jegliches Abholen von Gegenständen ist der Leiterin Friedhof, U. Kubierske, anzuzeigen. Der Abholende hat sich in die entsprechende Kontrolle einzutragen. 2. Unbefugtes Abholen von Gegenständen auf diesen Gräbern wird strafrechtlich verfolgt. 3. Bis zum 15. März 2019 nicht abgeholte Gegenstände werden durch die Organe der Gemeinde abgeräumt. BAUDIREKTION GRENCHEN/FRIEDHOF Auskunft erteilt: Leiterin Friedhof, Ulrike Kubierske Nat. 079 833 88 25 friedhof@grenchen.ch Friedhof Grenchen, Tannhofstrasse 5, 2540 Grenchen

3

KIRCHEN GOTTESDIENSTE REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Freitag, 14. Dezember 16.00 Chinderchile Zytglöggli. Sonntag, 16. Dezember 19.00 Gottesdienst zum 3. Advent in Staad. Pfarrer Peter von Siebenthal. Anschliessend herzliche Einladung zu Glühwein. Markuskirche Bettlach Freitag, 14. Dezember 15.15 Ökumenischer Gottesdienst mit Abendmahl im Alterszentrum Baumgarten. B. Migacz. Sonntag, 16. Dezember 10.00 Gottesdienst zum 3. Advent. Pfarrerin Doris Lehmann. «Ausblick auf Jesus Christus nach Jesaia 9». RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Freitag, 14. Dezember 9.00 Eucharistiefeier. Samstag, 15. Dezember 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier. Sonntag, 16. Dezember 10.00 Eucharistiefeier. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch. Dienstag, 18. Dezember 9.00 Eucharistiefeier, Josefskapelle. Mittwoch, 19. Dezember 19.00 Gemeinschaftliche Versöhnungsfeier mit Beichtgelegenheit, Kirche. Donnerstag, 20. Dezember 6.30 Rorategottesdienst. 18.30 Abendlob,Taufkapelle.

Nachruf auf Rosmarie und Armin Däster-Schild Gründer der Rosmarie und Armin Däster-Schild Stiftung

Der Tod von Rosmarie Däster-Schild (15. Oktober 1930 – 2. Dezember 2018) und Armin Däster-Schild (17. Dezember 1928 – 4. Dezember 2018) erfüllt uns mit grossem Schmerz. Wir haben mit ihnen zwei Menschen verloren, die mit ihrem Wirken und ihrer Grosszügigkeit zeitlebens viel Gutes bewirkt haben. Mit der 1999 von ihnen errichteten «Rosmarie und Armin Däster-Schild Stiftung» haben sie zahlreiche Projekte und Einrichtungen in den Bereichen Kultur und Naturschutz unterstützt. Zudem richteten sie namhafte Beiträge an Einrichtungen oder Organisationen aus, die Menschen, die durch Krankheit, Unglücksfälle oder Naturkatastrophen in finanzielle Not geraten waren, unterstützen. Dank dieser grosszügigen Vergabungen konnten zahlreiche Projekte durchgeführt und Not gelindert werden. Rosmarie Däster-Schild war ebenfalls Vize-Präsidentin der «Dr. Robert Schild-Howald Stiftung». Ihr Vater hatte die gemeinnützige Stiftung 1943 gegründet, welche bedürftigen Schülerinnen und Schülern einen Aufenthalt im Ferienheim Prägelz ermöglicht. Von 1973 bis 1977 war Armin Däster-Schild zudem Präsident der Wirtschaftskommission der Stadt Grenchen. Für ihr umfassendes Wirken zum Wohle der Stadt Grenchen sind wir den lieben Verstorbenen zu grösstem Dank verpflichtet; wir werden ihnen stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Stadt Grenchen François Scheidegger Stadtpräsident

CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 16. Dezember 9.30 Eucharistiefeier zum 3. Advent, Pfr. Peter Hagmann, anschliessend Kirchenkaffee. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Info: www.emk-grenchen.ch Sonntag, 16. Dezember 10.00 Gottesdienst. GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Freiestrasse 30, Grenchen Sonntag, 16. Dezember 9.45 Besuchen Sie unsere «Bastelecke» am Grenchner Weihnachtsmarkt.

Kaufe Autos

Busse, Lieferwagen, Wohnmobile & LKW. Barzahlung Telefon 079 777 97 79 (Mo-So)

IMPRESSUM

Der Mensch im Zentrum

Patricia Bühler

Hilfe für Grundpflege, Haushalt und Gesellschaft etc.

Bielstrasse 9 2540 Grenchen

Termine auf Anfrage

078 819 08 60

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@chmedia.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel Tel. 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, Neumattstr. 1, 5001 Aarau Inserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.81 / mm farbig CHF 1.21 Stellen: mm sw CHF -.96 Immobilien: CHF -.91 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 196 Ex. (WEMF 2017) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.chmedia.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Hauptsponsor

36 Jahre HONDA-Erfahrung

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr

Verschenken Sie Freude mit einem

J ACQUELINE G LAUS

Der Garant im Holzbau. Meinen treuen Kunden ein herzliches Dankeschön.

COIFFEURGUTSCHEIN

Frohe Festtage und ein gesundes 2019. Patrick Schlatter

SOLOTHURNSTRASSE 12 2543 LENGNAU TELEFON 032 652 02 83

Patrick Schlatter Holz Lengnau www.holzbau-plus.ch www.schlatter-holz.ch

Markthof Metzg www.markthof-lengnau.ch

Ihr Servicespezialist für Oldtimer und Raritäten

Garage Mantegani GmbH Frohe Festtage und alles Gute für 2019 Garage Mantegani GmbH Solothurnstrasse 82, 2543 Lengnau Telefon 032 652 47 53, Fax 032 653 11 23

MARKTHOF LENGNAU Jungfraustrasse 2, 2543 Lengnau Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7.00–19.00 Uhr | Samstag: 7.00–17.00 Uhr

Aktionen vom 13. bis 15. Dezember 2018 100 g Fr. Schweinsschulterbraten Braten / Ragout / Zigeunerragout

Rindsgeschnetzeltes natur und Töpfli

Wochen-HIT

Cordon Bleu «Maison»

Käse des Monats Sternenkäse

1.50

statt Fr. 2.10

100 g

Fr. 2.40

kg

Fr. 18.90

100 g

Fr. 1.75

statt Fr. 3.10

Riesenauswahl an gluschtigen Käsesorten!!!

Sonntag, 23.12. und 30.12.2018, 10.00 –17.00 Uhr offen!

FROHE FESTTAGE UND EIN GUTES NEUES JAHR WÜNSCHT IHNEN DAS COIFFURE RIEDER-TEAM

Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen VOI LENGNAU • Bielstrasse 35 • Tel. 058 567 59 50

Frohe Festtage und ein glückliches 2019

Herzlichen Dank für Ihre Geschäftstreue

Eidg. dipl. Gipser- und Stuckateurmeister

Haute Coiffure Française

solothurnstrasse 24 2543 lengnau 032 652 32 05

Ihr Fachgeschäft für sämtliche Gipser- und Malerarbeiten im Neu- und Altbau • Verputze aller Art, innen und aussen • Leichtbauwände und Decken • Isolationswände für Schall- und Brandschutz, Fassadenisolation, Innenisolation • Stuckaturen, spezielle Spachteltechniken • Arbeiten in Denkmalschutz • Malerarbeiten aller Art, innen und aussen • Spezielle Spachtel- und Lasurtechniken • Tapezierarbeiten aller Art • Schriften und Zahlen Beratungsleistungen • Anforderungskataloge und Ausführungsunterlagen • Zustandsaufnahme, Beurteilung und Bewertung • Begleitung von Ausführung inkl. Qualitätssicherung • Konzepte zu Farbe, Nachhaltigkeit und Instandhaltung


Grenchen

Nr. 50 | Donnerstag, 13. Dezember 2018

5

Grenchner Weihnachtsmarkt: «Neues hat immer Platz»

GRENCHEN Man darf ihn mit Fug und Recht Grenchens «Mr. Weihnachtsmarkt» nennen: Markus Arnold, Eidg. dipl. Drogist und unermüdlicher Schaffer für Grenchens Gewerbe. Morgen Freitag wird offiziell der 22. Grenchner Weihnachtsmarkt eröffnet. Arnold steht seit 2002 auf der Matte, wenn es um die Mithilfe geht, einen besinnlichen und festlichen Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen. JOSEPH WEIBEL

D

er gebürtige Zuchwiler trieb es vor 16 Jahren beruflich in die Uhrenstadt. Und der umtriebige Mann gehörte im gleichen Jahr zu den «Männern der ersten Stunde» die den Grenchner Weihnachtsmarkt aus dem Dornröschenschlaf holten. Markus Arnold erinnert sich noch gut. «Den Auftakt haben wir auf einen Tag beschränkt.» Und just an besagtem Sonntag fegte ein Wintersturm über den Marktplatz und sorgte schier für ein Desaster. «Wir standen vor der Entscheidung: Durchführen oder absagen». Man habe sich für die Durchführung entschieden. Der Mut der Organisatoren wurde mit einem sonnigen Wintertag honoriert.

Rund 50 Aussteller

Zwischenzeitlich ist der Grenchner Weihnachtsmarkt längst Programm und erfreut sich grosser Beliebtheit – über die Stadtgrenze hinaus. In den letzten 16 Jahren setzte Arnold vier Mal als OK-Präsident aus. Später war er Initiant des Vereins Weihnachtsmarkt, der seither für die Durchführung verantwortlich zeichnet. Er umfasst 24 Mitglieder. Alles Freiwillige, die mit Akribie ihren Job machen. Auch die beiden Institutionen Pro Work und die Stiftung Schmelzi stellen Helferinnen und Helfer. Markus Arnold schmunzelt: «Ursprünglich war es nicht das Ziel, dass ich weiter OK-Präsident bleibe.» Immerhin teilt er sich dieses Amt seit letztem Jahr mit Silvan Granig. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Rund 50 Aussteller verteilen sich auf ein Zelt und die ver-

> DER WEIHNACHTSMARKT VOM 14. BIS 16. DEZEMBER Während des ganzen Marktes: Kerzenziehen und Bastelecke im Bistrozelt. Sonntagsverkauf von 11 bis 17 Uhr der Geschäfte rund um den Marktplatz. Öffnungszeiten Marktbetrieb Freitag: 16 bis 21 Uhr Samstag: 11 bis 21 Uhr Sonntag: 11 bis 17 Uhr Die Höhepunkte Freitag, 14. Dezember 17 Uhr: Offizielle Eröffnung 19.30 Uhr: «Dr Stärn vo Bethlehem», Kinder-Weihnachtsmusical

Weihnachtsmarktstimmung pur: Das gibt es am kommenden Wochenende auf dem Grenchner Marktplatz. (Bild: Noemi Tirro) schiedenen Holzhäuschen auf dem Marktplatz. Daneben finden zahlreiche Aktivitäten statt. Unter andrem auch das Weihnachtsmusical, das im Programm des Grenchner Weihnachtsmarkts seit Anbeginn einen festen Platz hat.

Bewährtes und Neues

Was erwartet die Weihnachtsmarktbesucher dieses Jahr an Neues? «Wir haben ein bewährtes Konzept, und an dem halten wir weitgehend fest», sagt Markus Arnold. Dazu gehört das Holzhäuschendorf ebenso wie der Schnitzelplatz mit dem heimeligen Lagerfeuer. Aber auch: «Neues hat immer Platz. Muss Platz haben». Und da macht man auch mal aus der Not eine Tugend. Das Zelt auf dem Markt wird

dasselbe sein wie am Grenchner Fest. «Es besticht durch seine Stabilität. Und Sicherheit ist auch am Grenchner Weihnachtsmarkt oberstes Gebot». Die Anordnung im Zelt wird völlig neu sein. Im Gegensatz zu früheren Jahren werden die Bastelecke und das Kerzenziehen sichtbar integriert sein. Für Arnold ist das eine willkommene Bereicherung. Ebenfalls integraler Bestandteil im Zelt ist die Lindenhaus-Bar (alkoholfreie Getränke) und die Weihnachtsbar, die um das Team von Thomas Jorge geführt wird.

Neu mit Showglockenspiel

Auch musikalisch machen die Organisatoren einen Schritt weiter nach vorne. Zu sehen ist das überaus bekannte Show-Glockenspielensemble

Anita & Maik. Davon gibt es drei Auftritte: zwei am Samstag und einen am Sonntag. Der Höhepunkt bleibt aber das Weihnachtsmusical (Leitung: Beatrice Kolman). Dieses Mal geht es um Sterndeuter am Weihnachtsabend und Kaiser Herodes. An Höhepunkten werde es jedenfalls nicht fehlen, verspricht Markus Arnold, dem das Endergebnis immer Lohn genug ist für die Mühen und Arbeit. Dass sich jedes Jahr wieder genügend Freiwillige melden, sei für ihn Motivation immer wieder mitzuhelfen. Und weil das Weihnachtsfest mehr als nur Kommerz sein darf, ist ihm wichtig, dass zur Eröffnung an allen 3 Tagen eine kurze Besinnung stattfindet. «Das muss einfach Platz haben», sagt Arnold bestimmt.

Samstag, 15. Dezember 11 bis 17 Uhr: verschiedene musikalische Auftritte 17 und 19 Uhr:Show-Glockenspielensemble Anita & Maik Dazwischen und anschliessend weitere musikalische Blocks 19.30 Uhr: «Dr Stärn vo Bethlehem», Kinder-Weihnachtsmusical Sonntag, 16. Dezember 11.30 Uhr: Show-Glockenspielensemble Anita & Maik 12 bis 17 Uhr: Kutschenfahrten rund um den Marktplatz 15 Uhr: «Dr Stärn vo Bethlehem», Kinder-Weihnachtsmusical 16 Uhr: Weihnachtssingen mit Claudia C. Fabregas Vollständiges Programm: www.weihnachtsmarkt-grenchen.ch

NEUES VON DER STANDORTFÖRDERUNG DER STADT GRENCHEN 4 Fragen an Mike Brotschi

Kinderfreundlich heisst mehr Lebensqualität für alle

G

renchen ist kinzur Kinder- und Juderfreundlich. gendpolitik. Aufbauend Das wurde der auf der StandortbestimStadt im Frühmung der Unicef, den ling 2018 offiziell bestäWorkshops mit Kindern tigt: UNICEF, das Kinderund Jugendlichen und hilfswerk der Vereinten dem daraus erarbeiteNationen, hat Grenchen ten Aktionsplan, erarnach einem langjährigen beitet die Stadt GrenKarin Heimann, Beurteilungsprozess das chen mit Unterstützung Standortförderin Grenchen Label «Kinderfreundlider Fachhochschule Nordche Gemeinde» verliewestschweiz ein Leithen. Für Kinder- und Jubild. Dieses wird in den gendliche ist der Wohnnächsten Jahren die ort ihr unmittelbares LeKinder- und Jugendbensumfeld und bietet freundlichkeit von Grenam meisten Ansatzpunkchen noch weiter verte, um ihre Lebenssituabessern. tion zu verbessern. Mit Ziele sind im Aktionsplan dem Label verpflichtet «Kinderfreundliche Stadt Grenchen Die Meinung der Grenchner sich die Stadt Grenchen, 2018–2021» festgehalten. Jugendlichen ist gefragt auf die Wünsche und BeZur Zeit haben alle in dürfnisse von Kindern Grenchen registrierten und Jugendlichen einzu1931 Jugendlichen zwigehen und ihnen bei der Gestaltung schen 16 und 25 Jahren die Möglichihres Lebensraums Mitwirkungsmög- keit, der Stadt online mitzuteilen, lichkeiten einzuräumen. Die Aus- wie sie sich das Leben in Grenchen zeichnung kommt in erster Linie den wünschen, was ihnen gefällt und Kindern und Jugendlichen zugute – was ihnen fehlt. Auf dieser Grundlasie verschafft aber auch der gesamten ge kann die Stadt jugendgerechte Gemeinde mehr Lebensqualität. Angebote schaffen und als Wohnort noch attraktiver werden. Die Anliegen der Kinder bis 16 Jahren werden Leitbild für Kinder- und Jugendpolitik Konkret hat sich die Stadt Gren- über die Schulen abgeklärt. chen acht Ziele vorgenommen, die im Wir sind gespannt auf die RückAktionsplan «Kinderfreundliche Stadt meldungen der Jugendlichen und Grenchen 2018–2021» festgehalten freuen uns auf ein lebendiges Leitsind. Das erste Ziel lautet: Die Stadt bild für die Kinder und Jugendlichen Grenchen verfügt über ein Leitbild der Stadt.

8

Kunststoffeisbahn auf dem Marktplatz

Während 14 Tagen wird im Januar auf dem Marktplatz unter dem Stadtdach eine Kunststoffeisbahn für die Bevölkerung zur freien Verfügung stehen. Die Stadt will damit die Zentrumsbelebung unter dem Motto «Lebendiges Grenchen» weiter fördern. Vom 7. bis 20. Januar können Grenchnerinnen und Grenchner die mitgebrachten Schlittschuhe anschnallen und kostenlos unter dem Stadtdach Runden drehen. Für diejenigen, die nur zuschauen wollen, werden in unmittelbarer Nähe zwei Holzchalets aufgebaut. In der entsprechenden Medienmitteilung spricht Mike Brotschi von der Standortförderung Grenchen von einem Pilotversuch.

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

GSA: Mike Brotschi, warum haben Sie den Termin für dieses Projekt Anfang Januar gewählt und nicht passend zur Weihnachtszeit über die Festtage? Mike Brotschi: Ursprünglich wollten wir die Eisfläche als Einstimmung auf Weihnachten bereits im Dezember realisieren. Mit dem Weihnachtsmarkt und diversen weiteren Veranstaltungen ist der Platz jedoch eng bemessen. Nach der Festtagszeit ist auf dem Marktplatz nur sehr wenig los. Im Sinne von «Lebendiges Grenchen» haben wir nun entschieden, dieses Loch zwischen Silvester/Neujahr und der Fasnacht sozusagen zu stopfen.

Eine solche Synthetic-Eisfläche wird unter dem Stadtdach aufgebaut. Es entsteht eine Eisfläche aus Kunststoff. Was kann man sich darunter vorstellen? Es werden spezielle Platten verlegt. Diese verfügen über eine sehr hohe Gleitfähigkeit. Um das richtige Eislauf-Feeling zu erreichen, sollten die Schlittschuhe möglichst gut geschliffen sein. Die Eisfläche soll unter dem Stadtdach realisiert werden. Hat es da genügend Platz, um eventuell auch einen Eishockey-Match auszutragen? Die Fläche beträgt rund 140 Quadratmeter. Für ein Eishockeyspiel also weniger geeignet. Auch haben wir keine Banden, sondern nur eine Abschrankung aufgestellt. Ich könnte mir aber vorstellen, zum Beispiel ein Eishockeytor zu organisieren und ein Penaltyschiessen durchzuführen. Das überlassen wir ganz der Fantasie der

Benutzer. Übrigens ist es erlaubt, die Fläche auch mit den Strassenschuhen zu betreten. Viele Städte in der Umgebung stellen im Winter eine Eisfläche zur Verfügung. Hat dieses Projekt auch in Grenchen eine Zukunft und wie steht es mit der Finanzierung aus? Wie gesagt handelt es sich um ein Pilotprojekt. Die Stadt Grenchen stellt die Infrastruktur der Bevölkerung zur freien Verfügung. Unser Angebot soll auch von Schulen und Vereinen genutzt werden und ist täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Wir hoffen, dass damit auf dem Marktplatz eine gute Stimmung entsteht und je nach Nutzung des Angebotes werden wir entscheiden, ob wir die Eisfläche auch in den kommenden Jahren erneut aufstellen. Text: Daniel Martiny / Foto: zvg


6

Seeland

Donnerstag, 13. Dezember 2018 | Nr. 50

Die Gemeindepräsidentin ist stets präsent

GEMEINDE ARCH Zweimal jährlich organisiert die Seeländer Gemeinde Arch eine Sprechstunde für die Bevölkerung mit seiner Gemeindepräsidentin Barbara Eggimann. Im November fand dieser Termin kurz vor der offiziellen Gemeindeversammlung statt. die Bevölkerung doch nachhaltig beschäftigt, sollen besser kommuniziert werden und damit der Bevölkerung eventuelle Ängste dahingehend genommen werden.

DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTO)

D

ie Gemeinde Arch liegt am Nordhang des Bucheggberges im untersten Zipfel des Berner Seelandes. Eine ruhige, beschauliche Gemeinde, die durch ihre geografische Lage mehrere Berührungspunkte zum Kanton Solothurn aufweist. Vom Dorf erstreckt sich der Blick ins Aaretal und an den

Die Exekutive ist komplett

«Ich möchte, dass sich die Bevölkerung noch aktiver am Gemeindeleben beteiligt.» Jura zwischen Biel und Solothurn. Die unmittelbare Nähe zur Stadt Grenchen und der direkte Anschluss zur Autobahn A5 Solothurn-Biel ist geradezu ideal. Im Dorf mit seinen gut 1500 Einwohnern und seinen vielen Vereinen lässt es sich gut leben, auch wenn es zwischendurch Probleme gibt, wie sie überall vorkommen.

Warum brennen die Strassenlampen?

Jeweils im Frühling und im Spätherbst veranstaltet Arch eine Sprechstunde mit der Gemeindepräsidentin. «Jeder darf bei mir vorsprechen und seine ganz persönlichen Anliegen vorbringen», sagt Barbara Eggimann. Die

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister vom 28.11. – 10.12.2018 Grenchen Breitling AG, in Grenchen, CHE102.177.526, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 59 vom 26.03.2018, Publ. 4134097). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Stoll, Dominique, von Därstetten, in Hergiswil (NW), Mitglied des Verwaltungrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; BDO SA, in Epalinges (CH-550.0.049.632-9), Revisionsstelle. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Rubli, Dominik Peter, von Zürich, in Dägerlen, Direktor, Sekretär (Nichtmitglied), mit Kollektivunterschrift zu zweien; PricewaterhouseCoopers AG (CHE106.839.438), in Zürich, Revisionsstelle. Heli-Maintenance AG, in Grenchen, CHE-107.410.227, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 63 vom 01.04.2016, Publ. 2754055). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Dévaud, Michel, von Le Flon, in Broc, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Surber, Esther, von Zürich, in Winterthur, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Holdener, Manfred, von Glarus, in Thal, Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Dévaud, Patrick, von Le Flon, in Broc, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift]; Stoll, Andreas, von Andelfingen, in Murgenthal, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Präsident des Verwaltungs-rates, mit Einzelunterschrift]. Chirico Immobilienvermittlung GmbH, in Grenchen, CHE-321.792.532, Bahnhofstrasse 39, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 26.11.2018. Zweck: Vermittlung sowie An- und Verkauf von Immobilien und Grundstücken im In- und Ausland, weiter Handel mit Waren aller Art und Erbringung von weiteren Dienstleistungen im Bereiche des Hauptzwecks. Kann verwandte Geschäftszweige aufnehmen, sich an anderen Unternehmungen des In- und Auslandes beteiligen bzw. Unternehmungen übernehmen und verkaufen oder solche begründen, Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten und im Übrigen alle kommerziellen, finanziellen und anderen Tätigkeiten ausüben, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern. Stammkapital: CHF 20’000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der

Gemeindepräsidentin Barbara Eggimann vor dem Gemeindehaus in Arch. Besucheranzahl an diesen Sprechstunden sei ganz unterschiedlich. «Je nachdem, was aktuell zu reden gibt», ergänzt die Gemeindepräsidentin. Dabei handle es sich hauptsächlich um persönliche Anliegen, die etwa den Verkehr oder den Lärm betreffen. «Ich finde vorab die Rückmeldungen aus der Bevölkerung sehr wertvoll. Dies kann mir bei meiner täglichen Arbeit helfen», so Eggimann, die nun seit genau vier Jahren der Gemeinde vorsteht. Da wird beispielsweise ge-

Gesellschaft sind den im Anteilbuch eingetragenen Gesellschaftern schriftlich, mit Telefax oder mit elektronischer Post zuzustellen. Mit Erklärung vom 26.11.2018 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Chirico, Mario, von Grenchen, in Grenchen, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Eterna Movement AG, in Grenchen, CHE482.829.610, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 224 vom 19.11.2018, Publ. 1004500585). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Lyu, Jun, chinesischer Staatsangehöriger, in Biel/Bienne, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: in Hong Kong (CN)]. Eterna AG Uhrenfabrik, in Grenchen, CHE-101.632.485, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 221 vom 14.11.2018, Publ. 1004497476). Eingetragene Personen neu oder mutierend: Lyu, Jun, chinesischer Staatsangehöriger, in Biel/Bienne, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: in Hong Kong (CN)]. ALPHA Design GmbH, in Grenchen, CHE-347.681.578, Bielstrasse 2, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 29.11.2018. Zweck: Erbringung von diversen handwerklichen Dienstleistungen sowie Erbringung von Umbau- und Renovationsdienstleistungen und Organisation und Durchführung von Reinigungen, Transport, Export, Import und Handel mit Waren aller Art im In- und Ausland, insbesondere An- und Verkauf von Motorfahrzeugen, des Weiteren Übernahme und Vermittlung von Bauaufträgen, Erbringung von Dienstleistungen als Generalunternehmung, Projektleitung, Bauleitung sowie Durchführung von planerischen und ausführungstechnischen Arbeiten. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten, sich an anderen Unternehmen im In- und Ausland beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen, im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten, Finanzierungen für eigene oder fremde Rechnung vornehmen sowie Garantien und Bürgschaften für Tochtergesellschaften und Dritte eingehen. Stammkapital: CHF 20’000.00. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Geschäftsführung an die Gesellschafter erfolgen per Brief, E-Mail oder Telefax. Mit Erklärung vom 16.11.2018 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Milojkovic, Ivana, von Grenchen, in Grenchen, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. HIRSCHBÜHL & PARTNER ARCHITEKTEN, in Grenchen, CHE111.952.508, Kommanditgesellschaft (SHAB Nr. 126 vom 03.07.2017, Publ. 3617571). Die Gesellschaft hat sich aufgelöst. Die Liquidation ist durchgeführt. Die Gesellschaft wird gelöscht.

fragt: Warum in der Nacht alle Strassenlampen brennen müssen und ob man nicht mehr Strom sparen könne. Ob denn die Mehrzweckhalle nicht endlich vergrössert werden könne, oder ob sich verkehrsberuhigende Massnahmen an bestimmten Orten realisieren lassen. Aber was wünscht sich eine Gemeindepräsidentin denn für das neue Jahr? «Ich möchte, dass sich die Bevölkerung noch aktiver am Gemeindeleben beteiligt. Probleme wegen der regen Bautätigkeit, welche

Media Uebersetzungen GmbH, in Grenchen, CHE-448.898.796, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 122 vom 27.06.2018, Publ. 4317607). Domizil neu: Schmelzirain 15, 2540 Grenchen. BMC Group Holding AG, in Grenchen, CHE-112.959.401, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 125 vom 30.06.2017, Publ. 3614227). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Rihs, Andreas, von Meinisberg, in Feusisberg, Vizepräsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Star S. Kovalapillai, in Grenchen, CHE112.797.653, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 53 vom 16.03.2018, Publ. 4116989). Firma neu: Star S. Gopalapillai. Zweck neu: Ausführung von elektrischen Installationen, Bodenbelags-, Gipser- und Malerarbeiten, Gebäudereinigungen und Gartenunterhalt sowie Betrieb eines Take to Take Kiosks. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Gopalapillai, Subaskaran, sri-lankischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift [bisher: Kovalapillai, Subaskaran]. Stiftung Stadtmusik Grenchen, in Grenchen, CHE-104.016.029, Stiftung (SHAB Nr. 250 vom 24.12.2012, Publ. 6991490). Aufsichtsbehörde neu: Stiftungsaufsicht Solothurn, in Solothurn. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Moser, Alex, von Schnottwil, in Bettlach, Vizepräsident des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Gerber, Robert, von Grenchen, in Grenchen, Vizepräsident des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Lavieri, Fabrizio, von Bettlach, in Bettlach, Mitglied und Sekretär des Stiftungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien; Schöni, Nicole, von Grenchen, in Grenchen, Mitglied des Stiftungsrates, Kassierin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. H. Berger Bau AG, in Grenchen, CHE222.755.384, schweizerische Zweigniederlassung (SHAB Nr. 136 vom 16.07.2008, Publ. 4576136), Hauptsitz in: Büren an der Aare. Domizil neu: Niklaus-Wengistrasse 95, 2540 Grenchen. Neue Identifikationsnummer Hauptsitz: CHE-106.010.210 [bisher: Identifikationsnummer Hauptsitz: CH244.3.000.078-1]. Bettlach Weder Maler GmbH, in Bettlach, CHE114.769.308, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 61 vom 30.03.2009, Publ. 4949356). Weitere Adressen: [gestrichen: Schlachthausstrasse 20, 2540 Grenchen]. Fahrschule Reto Wüthrich, in Bettlach, CHE-104.340.062, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 230 vom 27.11.2007, Publ. 4219596). Das Einzelunternehmen ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.

Die Gemeinde Arch mit ihren knapp 1200 Stimmberechtigten braucht weitere Amtsträger. An der Gemeindeversammlung rief Barbara Eggimann dazu auf, sich schriftlich für die einzelnen Kommissionen zu melden. Immerhin konnte laut der Präsidentin inzwischen die Exekutive in stiller Wahl komplettiert werden. 36 Stimmberechtige waren an der Versammlung erschienen und genehmigten das Budget 2019 einstimmig. Das Minus im Finanzplan der Gemeinde Arch beträgt 2,2 Millionen Franken. «Dank solidem Polster gehe ich davon aus, dass die Finanzen im Gleichgewicht gehalten werden können», so Eggimann. Zu erwarten seien höhere Steuereinnahmen und abnehmender Sach- und Betriebsaufwand. «Im Vergleich etwa zu Büren und Umgebung, ist das Leben in unserer Gemeinde billig und damit steuergünstig», sagt Barbara Eggimann abschliessend. Für eventuelle Fragen der Bevölkerung habe man in der Gemeindeverwaltung auch nebst den offiziellen Sprechstunden zudem stets ein offenes Ohr.

Lengnau Adrian Bitzi Photography, in Lengnau (BE), CHE-368.810.278, Einzelunternehmen (SHAB Nr. 246 vom 19.12.2017, Publ. 3940399). Das Konkursverfahren wurde mit Verfügung des zuständigen Einzelgerichts vom 26.11.2018 als geschlossen erklärt. Das Einzelunternehmen wird von Amtes wegen gelöscht. Rado Uhren AG, in Lengnau (BE), CHE105.939.646, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 41 vom 28.02.2018, Publ. 4082465). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Caputo, Andrea, von Crissier, in Crissier, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien. IB Generalbau GmbH, in Lengnau (BE), CHE-350.624.960, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 187 vom 27.09.2018, Publ. 1004463881). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Istrefi, Raif, von Sauge, in Lengnau BE, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Arifi, Enver, von Mendrisio, in Densbüren, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 20 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00. Volodomo GmbH (Volodomo Sàrl) (Volodomo Sagl) (Volodomo Ltd. liab. Co), in Lengnau (BE), CHE-164.227.311, Industriestrasse 13, 2543 Lengnau BE, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 22.11.2018. Zweck: Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verwaltung, Vermietung, Vermittlung, dem Betrieb, der Instandhaltung und dem Unterhalt von Immobilien; Vermarktung von Photovoltaik-Kollektoren und Speichersysteme zur Nutzung der Wärme- und Stromproduktionen sowie Komplettsysteme für Digitales, intelligentes Wohnen (Smart Homes). Die Gesellschaft kann Zweigniederlassungen in der Schweiz und im Ausland errichten, sich an anderen Unternehmungen des Inund des Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Sie kann Grundstücke, Immaterialgüterrechte und Lizenzen aller Art erwerben, verwalten, belasten und veräussern. Stammkapital: CHF 20’000.00. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter: schriftlich oder per E-Mail. Gemäss Erklärung vom 22.11.2018 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Allemann, Gertraud, von Welschenrohr, in Oberwil b. Büren (Oberwil

so! mobil feiert Jubiläum Müssen wir uns also vermehrt von der Hardware auf die Software konzentrieren? Wie können wir einen intelligenteren Umgang mit den vorhandenen Kapazitäten der Infrastruktur erreichen? Die heutige Verkehrswelt ist geprägt von einer unglaublichen Verschwendung. 70 Prozent der öV- Leistung ist ungenutzt, Autos stehen 23 Stunden am Tag und Taxihalter klagen über 70 Prozent Standzeiten. Der Vorschlag lautet: Vernetzen, teilen, individuell gestalten, vom Kursbuch zur Mobilitätsapp. Da stellen sich aber auch neue Herausforderungen, wie die Fragen: Wem gehören die Daten, die unsere mobilen Geräte generieren? Könnte man diese nicht für eine moderne Stadt- und Raumplanung nutzen? Diese und andere Fragen diskutierten auf einem Podium die Stadt- und Gemeindepräsidenten François Scheidegger, Fabian Gloor, Martin Wey, Kurt Fluri, Stefan Hug sowie Kantonsingenieur Peter Heiniger und Referent Heinz Vögeli unter der Leitung von Moderator Dagobert Cahannes. Vom verstärkten Datenschutz versus Nutzung der Daten, über die manchmal innovationsfeindlichen Prozesse der Demokratie, trotzdem wachsenden Innovations-Pflänzchen, die Wasser und Dünger brauchen, bis hin zu geplanten Infrastrukturprojekten wurde angeregt debattiert. (mgt)

bei Büren), Gesellschafterin und Vorsitzende der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift, mit 140 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Allemann, Jessica, von Welschenrohr, in Oberwil b. Büren (Oberwil bei Büren), Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 60 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Allemann, Erwin, von Welschenrohr, in Oberwil b. Büren (Oberwil bei Büren), Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. Selzach Markwalder & Co. Kanal- und Rohrreinigungen, in Selzach, CHE-109.848.468, Kollektivgesellschaft (SHAB Nr. 124 vom 01.07.2009, Publ. 5104998). Firma neu: Markwalder KLG. Zweck neu: Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Kanal-TV, Rohrreinigungen und Baudienstleistungen sowie Tiefbau mit Gesamtprojektleitungen auch bei Leitungssanierungen und Leitungsreparaturen. Safnern altravista Coaching und Organisationsberatung GmbH, in Safnern, CHE114.129.876, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 222 vom 16.11.2009, Publ. 5343460). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Stricker, Marius, von Stein AR, in Safnern, Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Madeleine Stricker, mit einem Stammanteil von CHF 1’000.00; Stricker, Simon, von Stein AR, in Safnern, Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Madeleine Stricker, mit einem Stammanteil von CHF 1’000.00; Stricker, Yann, von Stein AR, in Safnern, Gesellschafter, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Madeleine Stricker, mit einem Stammanteil von CHF 1’000.00; Stricker, Madeleine, von Stein AR, in Safnern, mit Kollektivunterschrift zu zweien mit Marius, Simon oder Yann Stricker. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Stricker, Peter, von Stein (AR), in Safnern, Gesellschafter und Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift, mit 3 Stammanteilen zu je CHF 1’000.00 und mit einem Stammanteil von CHF 17’000.00 [bisher: mit einem Stammanteil von CHF 17’000.00]. Inserat


Die Musikschulen Bettlach und Grenchen präsentieren:

Navidad −



ein Weihnachtskonzert aus Südamerika Es singen die Primarschulklassen 3h, 5e, 5d, 5h aus Grenchen Es spielen die Instrumentalist/innen der Musikschulen Bettlach und Grenchen



Gesamtleitung: José De Mena





19. Dezember 19.00 Uhr Klemenzkirche Bettlach

20. Dezember 19.00 Uhr

 Eusebiuskirche Grenchen

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Verschenken Sie Freude mit einem Gutschein von uns!

t os 4 Au e m n i a n e o !!! Lot t

Da s g n oc h ab s n ie !

Riesen AUTO-GOLD-LOTTO Sonntag, 16. Dezember 2018, ab 14.00 Uhr im Luxory-Saal, Maienstrasse 6, 2540 Grenchen

4 x 1 Peugeot 1.0 PureTech Access

im Wert von je Fr. 13 250.Gabensatzsumme Fr. 67 000.Zudem Gold im Wert von Fr. 1000.- Fr. 500.- Fr. 400.Fr. 300.- Fr. 200.- Fr. 100.Kartenpreise pro Person 4 Karten Fr. 80.10 Karten Fr. 130.jede weitere Fr. 10.-

Charly-Karte Fr. 20.(ganze Karte Fr. 500.- dazu) Es laden ein Spiel- und Freizeit-Club

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter: Jackpot-Karte Fr. 20.(wird 9 x Fr. 100.- ausgespielt) 079 446 91 91

Verschenken Sie Freude mit einem Gutschein von uns!






Wy-Huus Grenchen

Friedhofstr. 49/51 Tel. 032 652 25 45 www.wy-huus.ch

Wir führen ein volles Sortiment von erlesenen Weinen Grappa, Whisky, Frucht-Destillate und Portweine Schenken – Individuelle Geschenke, zu jedem Anlass das passende Geschenk Die Adresse mit dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Weihnachtsbäume

aus eigenen Kulturen Rottannen Blaufichten Weisstannen Nordmanntannen

Verkauf ab Hof in Staad

Montag bis Freitag, 8 – 12 und 13 – 19 Uhr / Samstag, 8 – 16 Uhr

«S’Lädeli» öffnet am Samstag, 8. Dezember 2018 Peter und Heidi Sperisen 032 653 19 76 Staadstrasse 232, 2540 Grenchen 079 319 11 41

Blumenatelier Brigitte Allemann Bahnhofstrasse 41 2540 Grenchen Tel. 032 652 31 12

Weihnachtszauber Lassen Sie sich vom Geist der Weihnacht in unserem Geschäft verzaubern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten Montag, 24. Dezember und 31. Dezember, haben wir für Sie von 8 bis 16 Uhr geöffnet.


Freude mit einem Mode-GUTSCHEIN verschenken.

SONNTAGSVERKAUF

Das Team der Jura-Garage Oliver Frei in Bettlach wünscht allen Kunden eine schöne, friedliche Vorweihnachtszeit.

mit diversen Überraschungen


Sie planen einen

‒ Küchenumbau

Küchenumbau

‒ Küchenneubau

im Jahr 2019?

‒ Geräteaustausch

Wir sind Ihr Spezialist.

‒ Ausstellungsküchen

Küchen-Forum AG Solothurnstrasse 123 2540 Grenchen Tel. 032 653 17 18 grenchen@kuechen-forum.ch

Damen und Herren Coiffeur | Nail Studio Bettlachstrasse 140 | 2540 Grenchen | 032 652 29 00

Das perfekte Geschenk von Ihrem Coiffeur Beim Kauf eines Gutscheins schenken wir Ihnen zusätzlich 10.– Franken (Gültig bis Ende Dezember, 1 Gutschein pro Person, keine Barauszahlung)


12

Menschen

Donnerstag, 13. Dezember 2018 | Nr. 50

AUF EIN WORT MIT ... FRITZ SCHLUP Die Grenchner Stadt-Anzeiger Serie

Fritz Schlup der Figaro: einer wie keiner ner Seite verlieren – weil die Deutschen einfach schneller parlieren können.

JOSEPH WEIBEL

E

sind gefühlte 32 Jahre her, als ich, ein Frischling in Grenchen, nach einem neuen Coiffeur suchte. Die Empfehlung war klar: «Geh zu Schlupi», der ist immer für eine Schnurre gut!» Welcher Coiffeur ist das nicht. Aber Fritz Schlup, gebürtiger Grenchner, ehemaliger Boxer, MeisterFigaros schlechthin ist anders. Zudem stets gut gelaunt und immer für einen Spruch gut. «Schlupi» ist mittlerweile 68 Jahre alt, eigentlich pensioniert. Noch bis vor einigen Jahren schmückte sein Haupt eine Frise wie sie heute noch Thomas Gottschalk trägt. Die Haare bei Fritz Schlup sind lichter geworden. Nun trägt er halt ab und zu ein elegantes Dachkäppi. Wer ihn wegen seines Haarwuchs auf die Schippe, den lacht er an und sogleich aus. Im besten Fall teilt ihm seinen Allerweltsspruch aus: «Du bisch e schuurige Siech!»

Über 50 Lernende ausgebildet

Fritz Schlup kann auch ernst sein und sich über dies und das ärgern. Nicht zum Lachen zumute war es ihm damals, als ihn eine hartnäckige Krankheit am Fuss plagte, die immer wieder aufflammte und mehrere Operationen erforderte. In dieser Zeit fiel ihm der Alltag schwerer, die Arbeit im Stehen forderte ihn doppelt. Aber Fritz setzte sein freundliches Gesicht auf – auch dann, wenn selbst dieses Freundlich sein enorm viel Substanz verbrauchte. Solche Details und Eigenheiten machen ihn speziell. 1975 war es, als er nach der Meisterprüfung mit zwei Lernenden und einer Coiffeuse an der Bielstrasse sein erstes Geschäft eröffnete. Seither sind 43 Jahre vergangen und es dürften weit über 50 Lernende sein, die durch sein Geschäft liefen und das Handwerk erlernt haben. Sein Salon heisst nicht Fritz, auch nicht Schlup, sondern «Création Marc». Marc ist sein zweiter Vorname.

Kein Fall für die Pension

Natürlich will «Fritz the Cat», wie man ihn auch gerne nennt, nicht bei jenen Senioren sein, die um 7.50 Uhr vor der Migros oder dem Coop stehen; über ihre Gebresten plaudern und warten bis endlich die Türe sich öffnet. Und er sieht sich auch nicht am Nachmittag am Seniorentisch beim Jassen. Nein. Einfach so tritt er nicht ab von der grossen Coiffeurbühne. Sein Geschäft geht am 1. Januar offiziell an seine Geschäftspartnerin Kerstin Schlup über. Er wird aber weiterhin seine persönlichen Kunden frisieren und weiterhin die Lernenden betreuen. Das ist ihm wichtig. Dafür hat er im kantonalen Coiffeurverband – heute: Coiffure Suisse Solothurn – immer gekämpft. «Ohne Nachwuchs verliert unser Beruf an Bedeutung», ist sein Credo. Seine Auftritte an internationalen Frisier- und Modeschauen sind legendär. Er mag sie. So wie ihn das Publikum auch gerne hat. Wen wundert’s?

> STECKBRIEF Name/Vorname: Fritz Schlup Wohnort: 2540 Grenchen Geburtsdatum: 3. April 1950 Beruf/Funktion: Coiffeurmeister, selbständig

> FÜNF FRAGEN Meine Lieblingsdestination: Schwerin (Mecklenburg Vorpommern). Lieblingsspeise: Lasagne. Aufsteller der Woche: Kontakt zu meinen Kunden. Auf was kann ich nicht verzichten: Grenchen. Ich würde nie: ... wieder Fallschirm springen!

ehe der zu einer Antwort ansetzen kann, sagt Fritz: «Du nimmsch sicher es Bier!». Eine Frage hätten wir noch, Herr Figaro. Wie war das mit dem Cupspiel des FC Wacker Grenchen gegen den FC Alle? Fritz lacht und ballt die Faust. Richtig. Im «Blick» stand es in grossen Lettern. «Da wäre noch der Grenchner Figaro Fritz Schlup. Der Coiffeur-Weltmeister war, bevor er zum Föhn griff, Boxer.» Der Föhn-Boxer sei zum Retter von einem gewissen Souleymane Ly geworden, der von einem gewissen Gegenspieler Carpent bis zur Garderobe verfolgt worden sei – wo Fritz Schlup gewartet habe. Einen Moment hält Fritz Schlup inne, als wolle er in seinem Gehirn-Archiv rasch nachprüfen ob das alles stimmt, was da der Journalist sagt. Er schmunzelt erneut und sagt: «Ja, das war ein Ding». Passiert war nix. Aber für eine Geschichte ist Fritz eben immer gut. Und so wird es ab Neujahr ein bisschen stiller um den umtriebigen Figaro aus Grenchen. Aber nur ein bisschen. Er bleibt Experte im Verband. Und er wird weiter jurieren. Und er greift auch nach Silvester weiter zu Schere und Kamm. Nächstes Jahr kommt dann auch noch der TV-Sender RTL und dreht mit Nachwuchsleuten aus der Branche eine Sendung. Wetten, dass auch Fritz hier eine nicht ganz unwichtige Rolle spielen wird!

«Da machen wir etwas Schönes»

In seinem Geschäft, seit 18 Jahren nur mehr an der Bahnhofstrasse, hängen Bilder von Fussball-, Eishockeyspielern oder auch von Schwingern. «Bei mir geht auch die Prominenz ein und aus. Schau dich an!» sagt er und lacht verschmitzt. Wenn Stammkunden sein Geschäft betreten, so werden sie selten mit ihrem richtigen Namen begrüsst. Er hat für Jede oder Jeden einen Übernamen parat. Dann schaut er sich kurz das Haar der betreffenden Kundin oder des Kunden an und sagt: «Da machen wir etwas Schönes!» In Spitzenzeiten beschäftigte er in seinen beiden Geschäften in Grenchen und Studen (BE) bis zu 14 Mitarbeitende. Die Zahl an Betrieben nimmt – im Gegensatz zu anderen Branchen – eher zu. Schuld daran sind auch die «wilden Coiffeurbetriebe», die zu Dumpingpreisen den Markt destabilisieren.

Einer wie Thomas Gottschalk

Nächstes Jahr frisiert er an einer internationalen Modeschau in Japan und wird auch auf internationaler Ebene andere Figaros jurieren. Wer Fritz Schlup verbal folgen will, muss aufmerksam sein. Er zappt von einem Thema zu andern. Wenn er beim Frisieren ist noch viel mehr. Sprechen wir über Fussball, so schwenkt er vielleicht ab zu irgendeinem Fernsehmoderator, oder wir landen beim EHC Biel. Darum fragt er, wie der Blitz aus heiterem Himmel einschlägt, «ist es wahr: Ich bin gleich alt wie dieser Gottschalk?» Und da sagt mir doch dieser Mann, der selber wie aus der Pistole geschossen um die Wette spricht, dass dieser Gottschalk ja ein wirklich gutes Mundwerk habe. Fürwahr. Fritz würde an sei-

: Archiv)

Fritz Schlu

ieber. (Bild ettkampff W im d n u ent p im Elem

Der «Föhn-Boxer»

Themawechsel wie so oft bei Fritz Schlup. Da genügt es schon, wenn ein neuer Kunde ins Geschäft tritt. Er wird begrüsst und sogleich gefragt, was er trinken möchte. Noch

NEWS BETTLACH

SELZACH

Am kommenden Sonntag (16. Dezember) findet um 16 Uhr ein Konzert des Bettlechors statt. Musikalisches Thema: «Sing with the Angels». Ort: St. Klemenzkirche. Am Piano: Marlis Walter; Drums: José de Mena; Lesung: Therese Utiger; Kinder Ad hoc Chor/Chor Ensemble. Gesamtleitung: Iris Ballabio. Der Eintritt ist frei (Kollekte).

Konzert Bettlechor

Lichterfest

BETTLACH

Zum Notieren

GRENCHEN

GRENCHEN

Am Samstag, 22. Dezember 2018 lädt der Jodlerklub Hasenmatt Selzach zum Lichterfest im Pfarreizentrum Selzach ein. Programmbeginn ist um 19.30 Uhr. Ab 18 Uhr werden die hausgemachten Jodlerpastetli und Hamme mit Härdöpfusalat serviert. Gastkonzert vom Akkordeon-Orchester Lommiswil (Leitung: José de Mena).

Noch dauert es bis zum Jahreswechsel. Aber wer am Dreikönigs-Tag zusammen mit der Gemeinde und Bevölkerung von Bettlach auf das neue Jahr anstossen möchte, sollte den Termin gleich in der Agenda einschreiben: Sonntag, 6. Januar 2019, 11 bis 12.30 Uhr: Neujahrs-Apéro im Adamhaus.

Das Weihnachtskonzert der Stadtmusik Grenchen findet am Samstag, 15. Dezember 2018 um 20 Uhr in der Eusebiuskirche statt. Gespielt werden Werke von Claudio Monteverdi, Edward Elgar und Camille Saint-Saens, gespielt von der Stadtmuisk und dem Organisten Albert Knechtle. Lieder von Leonard Cohen, José Feliciano, Richard Wagner und traditionelle Weihnachtslieder mit Canta Gaudio.

Sonntag, 16. Dezember 2018 (10 Uhr) findet in der Zwinglikirche in Grenchen eine Aufführung des Weihnachtsoratorium «Die Geburt Christi» von Heinrich von Herzogenberg statt. Solisten: Rolf Bischof (Tenor), Barbara Jost (Oboe), Ruwen Kronenberg (Violine), Lisa Haudenschild (Violine), Barbara Sandoz (Viola), Stefan Sperisen (Cello), Marian Rivar (Kontrabassd), Urs Aeberhard (Orgel). Kantorei Solothurn (Chor).

Weihnachtskonzert

«Die Geburt Christi»


14

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 13. Dezember 2018 | Nr. 50

Während drei Tagen herrscht auf dem Grenchner Marktplatz weihnächtliches Treiben. Foto: zvg

22. Grenchner Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –›

Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf der Internetseite der Stadt Grenchen. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printagenda in

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

DONNERSTAG, 13. DEZEMBER Vormittags: Papiersammlung Winter 2018. Während den Papiersammlungen der Schulen Grenchen ist die Telefonnummer 079 763 31 62 in Betrieb. 19.00 Uhr: «Der Landesstreik 1918 zwischen Geschichtspolitik und Geschichtswissenschaft (1918–2018)». Vortrag von Dr. Roman Rossfeld. Unkostenbeitrag (Vortrag, Eintritt und Apéro). Anmeldung erwünscht: 032 652 09 79 oder info@museumgrenchen.ch. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

FREITAG, 14. DEZEMBER 7.00–12.00 Uhr: Markt Grenchen. Markt mit Frischprodukten. Marktplatz.

10.00 Uhr: Weihnachtliche Matinee. Weihnachtsoratorium von Heinrich von Herzogenberg mit der Kantorei Solothurn. Leitung: Markus Cslovjecsek. Orgel: Eric Nünlist. www.abendmusik.ch Zwinglikirche, Zwinglistrasse 9.

DIENSTAG, 18. DEZEMBER 20.00 Uhr: «Häuptling Abendwind». Operette von Jacques Offenbach mit Katharina von Bock, Fabienne Hadorn, Stefan Lahr, Omer Kobiljak, Alina Adamski, Karina Demurova Instrumentalensemble des Opernhauses Zürich. www.theaterkantonzuerich.ch Parktheater (Theatersaal), Lindenstr. 41.

MITTWOCH, 19. DEZEMBER

17.00 Uhr: 22. Grenchner Weihnachtsmarkt (siehe Haupttext). Marktplatz.

10.00–22.30 Uhr: Track Cycling Challenge (UCI C1) (siehe Haupttext). Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25.

SAMSTAG, 15. DEZEMBER

DONNERSTAG, 20. DEZEMBER

10.00 Uhr: 22. Grenchner Weihnachtsmarkt (siehe Haupttext). Marktplatz.

10.00–22.30 Uhr: Track Cycling Challenge (UCI C1) (siehe Haupttext). Tissot Velodrome, Neumattstrasse 25.

20.00 Uhr: Mike Müller. «Heute Gemeindeversammlung». www.mike-mueller.ch Parktheater (Theatersaal), Lindenstr. 41. 20.00 Uhr: Weihnachtskonzert der Stadt Musik Grenchen und Canta Gaudio. Blasmusik, Chor und Orgelklänge. Werke von Claudio Monteverdi, Edward Elgar und Camille Saint-Saens gespielt zusammen von der Stadt Musik und dem Organisten Albert Knechtle. Lieder von Leonard Cohen, José Feliciano, Richard Wagner und Traditionelle Weihnachtslieder mit Canta Gaudio. Eusebiuskirche, Kirchstrasse 23. 20.30–23.30 Uhr: Midnight Grenchen. Sport und Tanz für Jugendliche. Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. Angeboten werden Basketball, Fussball, Unihockey, Badminton, Trampolin und Volleyball. Auch Tanz und Hip Hop werden geübt. Nebst dem Sport gibt es auch Musik, einen Töggelikasten, einen Tischtennistisch und einen Kiosk. DH Zentrum (Nord/Süd).

SONNTAG, 16. DEZEMBER 10.00 Uhr: 22. Grenchner Weihnachtsmarkt (siehe Haupttext). Marktplatz.

19.00 Uhr: «Navidad». Ein südamerikanisches Weihnachtskonzert. Die Musikschulen Grenchen und Bettlach präsentieren ein Konzert voller feuriger Rhythmen.Es singen die Primarschulklassen 3h, 5e, 5d, 5h aus Grenchen. Es spielen die Instrumentalist/innen der Musikschulen Bettlach und Grenchen. Gesamtleitung: José De Mena. Eusebiuskirche, Kirchstrasse 23.

FREITAG, 21. DEZEMBER 7.00–12.00 Uhr: Markt Grenchen. Markt mit Frischprodukten. Marktplatz. 11.30 Uhr: Suppentag im Zwinglihaus. Alle sind zu einer hausgemachten Suppe mit Brot und Wienerli eingeladen. Zum Kaffee werden selbstgebackene Kuchen angeboten. Der Erlös geht an «Brot für alle». Keine Anmeldung nötig. Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9.

MONTAG, 24. DEZEMBER 18.30–22.30 Uhr: «Offene Weihnacht». «Das Parktheater Grenchen – ein frühes und einflussreiches Kulturzentrum». Vortrag von Michael Hanak, Kunstund Architekturhistoriker, Zürich. Eusebiushof, Schulstrasse 1.

den Ausgaben az Grenchner Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Eintragungen bis 10 Tage vor Anlass, keine Publikationsgarantie.

DEMNÄCHST

«ROADTRIP TO BETHLEHEM» Dienstag, 1. Januar, 17 Uhr: Das etwas andere Weihnachtsoratorium mit Andreas Winkler, Tenor Don und Giovannis mit Akkordeon, Klarinette, Saxophon, Mandoline, Gitarre und Kontrabass. Eine heitere musikalische Reise ins gelobte Land mit jazzig bearbeiteten Ausschnitten aus J. S. Bachs berühmtem Weihnachtsoratorium im Gepäck. Eine wunderbare Balance zwischen Persiflage und Würdigung des Originals mit Witz und Engagement auf höchstem musikalischem Niveau. Anschliessend traditioneller Neujahrsapéro im Zwinglihaus. Zwinglikirche.

Freitag, 14. Dezember 16.00–21.00: Marktbetrieb 17.00: Eröffnung mit musikalischer Begleitung des Schülerchors der SEK Grenchen 18.00: Konzert der Band Hang On mit Gospelchor 19.30: «Dr Stärn vo Bethlehem» Kinder-Weihnachtsmusical mit Chor Samstag, 15. Dezember 11.00–21.00: Marktbetrieb 11.00: Konzert Canta Gaudio 13.00: Konzert Collective Percussion 14.45: Konzert Jodlerklub Bärgbrünnli & Alphorngruppe «Echo vom Jura» 16.15: Konzert Musikschule Grenchen 17.00: Show-Glockenspiel

17.00: Konzert Claudia Dahinden – Folky Christmas 18.15: Konzert Jabahe-Band 19.00: Show-Glockenspiel 19.30: «Dr Stärn vo Bethlehem» Kinder-Weihnachtsmusical mit Chor Sonntag, 16. Dezember 11.00–17.00: Marktbetrieb 11.30: Show-Glockenspiel 12.00–17.00: Kutschenfahrten rund um den Marktplatz 13.30: Konzert Musikschule Grenchen 15.00: «Dr Stärn vo Bethlehem» Kinder-Weihnachtsmusical mit Chor 16.00: Weihnachtssingen www.weihnachtsmarkt-grenchen.ch

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Das frühmittelalterliche Gräberfeld an der Schützengasse». Die Ausstellung dauert bis 3. Februar. «Die verdrängte Tragödie – der Generalstreik in Grenchen». Öffnungszeiten: Mi/Sa/So 14–17 Uhr Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: «20m2 – Fenster ins Atelier» von Lina Müller. Ausstellungsdauer bis 16. Februar. Boycotlettes – A chacun son souhait. Intervention_2: Eine Juju-Installation für das Kunsthaus. Ausstellungsdauer bis 13. Januar. Patricia Bucher – «don’t answer the door». Kelims, Reliefs und Arbeiten auf Papier. Ausstellungsdauer bis 17. Februar. Theodor Bally – Schwerpunkt Variation: Das Erproben der reinen Form. Gemälde, Reliefs, Arbeiten auf Papier und Skulpturen. Ausstellungsdauer bis 17. Februar. www.kunsthausgrenchen.ch Mi–Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr

Foto: schillerphoto.com

Die Track Cycling Challenge geht in die vierte Runde! Das Tissot Velodrome präsentiert mit der Track Cycling Challenge ein internationales Bahnradrennen in der höchsten UCI-Kategorie C1. Am 19. und 20. Dezember 2018 werden im Tissot Velodrome Athleten aus 23 Nationen das Holzoval zum Beben bringen. Beide Renntage sind gespickt mit packenden und hochinteressanten Wettkämpfen. Die 170 Top-Athleten kämpfen in verschiedenen Diszi-

plinen um Weltcuppunkte und Preisgelder. Unter allen Zuschauern werden an beiden Renntagen je ein BMC Alpenchallenge AC 02 im Wert von CHF 1’400.– verlost. Tickets sind Online bei Starticket oder an der Abendkasse erhältlich. Erleben Sie besten Bahnradsport hautnah im Tissot Velodrome in Grenchen!

Profile for AZ-Anzeiger

Grenchner Stadt-Anzeiger 50/2018  

Grenchner Stadt-Anzeiger 50/2018

Grenchner Stadt-Anzeiger 50/2018  

Grenchner Stadt-Anzeiger 50/2018