Libelle November/Dezember 2021

Page 1

LIBELLE-MAGAZIN.DE

11/12 | 2021

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

KINDER & CORONA Drei Expert:innen im Interview GUTE NACHT Wie Babys und Kinder zur Ruhe kommen KEINE PANIK Die wichtigsten Regeln für den Notfall


Next Level Festival for Games Open from 10h till 18h

Zollverein Essen

Nov 26–28 2021 #nlf21

next-level.org

Instagram: @nextlevel_festival

Twitter: @NextLevel_Fest

Facebook: @nextlevel_fest

Youtube: NextLevelConf


November/Dezember 2021

M

ir gefällt es, in der Stadt unterwegs zu sein und dabei von Statuen, Skulpturen, Mahn- und Denkmälern begleitet zu werden. Es macht den Gang durch eine Stadt interessanter und lenkt immer mal wieder den Blick ab hin zu neuen Gedanken. Und jetzt hat Düsseldorf ein neues Mahnmal. Es soll ein Ort für die Erinnerung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt werden. Der Künstler Claus Richter hat sich dafür vier Bronzefiguren überlegt, die in einer kleinen Gruppe zusammenstehen. Die Hände als Faust oder mit dem VictoryZeichen gen Himmel gestreckt, hinter dem Rücken halten sie sich zusammen an den Händen. Der Künstler orientierte sich

Der Herbst ist der Frühling des Winters. Henri de Toulouse-Lautrec

bei der Gestaltung des Denkmals an anderen Monumenten, die er in Düsseldorf gesehen hatte, kraftvolle Bronzestatuen, kämpferisch und mächtig. „Rund zwanzig Jahre haben verschiedene Menschen darum gekämpft, dass in Düsseldorf ein Mahnmal an die unmenschliche Verfolgung von homosexuellen Männern und Frauen erinnert und zugleich deren mühsamen Weg hin zu gesellschaftlicher Akzeptanz und Anerkennung dokumentiert. Jetzt ist es so weit“, freute sich schon bei der Beschlussfassung des Rates der Leiter der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, Bastian Fleermann. So ein Mahnmal ergibt Sinn, schließlich war Düsseldorf im Nationalsozialismus ein Zentrum der Homosexuellenverfolgung in Deutschland. Jetzt muss der Ort noch belebt werden, nicht nur von der LGBTQI+ Community, sondern auch von uns anderen, die wir unsere Sexualität auf unsere ganz eigene Art leben und erleben. Beste Grüße aus der Redaktion Frank Walber mit dem Libelle-Team

Titel: Halfpoint – AdobeStock LIBELLE | November/Dezember 2021

3


Andreas Endermann, Illustration: Colorlife – AdobeStock

Thomas Rabsch

Inhalt 05

16

18

20

24

11/12_21

WAS IST LOS IN DER STADT? Freu dich auf die Vorweihnachtszeit in Düsseldorf! IM PORTRÄT Ariane Stern, Konzertpädagogin der Tonhalle Düsseldorf. RINGELRÖTELN & CO. Zu jeder Kindheit gehören typische Krankheiten. KINDERÄRZT:IN Eine wichtige Begleitperson bis ins Erwachsenenalter. KINDER UND CORONA Wir haben drei Experten zu dem Thema befragt.

28

30

32

SERIE „UND JETZT?!“ Elf Tipps zum Einschlafen von Anke Teesselink. ERSTE HILFE Keine Panik! Die wichtigsten Regeln für den Notfall. MUTTER-KIND-KUR Wissenswertes rund um die Auszeit auf Rezept.

34

VERSICHERUNGEN Perfeker Schutz für alle Familien mitglieder.

36

GUTE ADRESSEN Hier findest du Angebote und Hilfestellungen zu Gesundheitsfragen.

40

42

46

BÜCHER, SPIELE, MEDIEN Beim Lesen kann dein Kind neue Welten entdecken. KINO Schöne Weihnachtsfilme sorgen für Stimmung. FAMILIENLEBEN IN DÜSSELDORF Mit Kindern in Hellerhof zu wohnen ist richtig toll!

Impressum Libelle Verlags GmbH Flinger Broich 18 40235 Düsseldorf Tel. 0211.545 71 800 libelleverlag.de Geschäftsführung Frank Walber (v. i. S. d. P.)

4

Redaktion Tanja Römmer-Collmann (trc), Pia Arras-Pretzler, Isabella Lacourtiade (il), Anke Strotmann (as), Juliane Faller (jf), Peter Hoch, Eva & Jürgen Karla

Grafik & Layout Bettina Schipping

Titelfoto Halfpoint – AdobeStock

Mediaberatung Frank Walber

Druck Westermann Druck

Lektorat Pia Arras-Pretzler

Druckauflage 20 000

Libelle ist angeschlossen an die Familienbande, den Medienverbund regionaler Familienmagazine. Infos unter familienban.de.

LIBELLE | November/Dezember 2021


Lesespaß ohne Ende mit der Sailer Lesebox

Michael Grosler

Kinder stecken voller Ideen, Fragen und Möglichkeiten. Wie wäre da ein Partner, der sie kontinuierlich begleitet, ihrer Fantasie Flügel und ihren Fragen Antworten bietet? Unsere 11 Magazine für Kinder im Alter von 2 bis 15 Jahren tun genau das. Schenken Sie Monat für Monat Freude, Wissen und neue Inspirationen, von denen Kinder ein Leben lang

Der Weihnachtscircus gastiert am Staufenplatz und präsentiert internationale Top-Artist:innen.

profitieren!

AnzeigeNeanderbad_84x114_02.qxp_Layout 1 23.09.21 13:33 Seite 1 www.sailer-verlag.com/ weihnachten

2021_10_Geschenktipp_92x62mm.indd 1

Manege frei! WEIHNACHTSCIRCUS Zum ersten Mal öffnet der Weihnachtscircus wenige Tage vor Heiligabend bis ins neue Jahr seine Zelte auf dem Staufenplatz. Leuchtende Tannenbäume, ein prunkvoll dekoriertes Vorzelt und das in verschiedenen Farben funkelnde Hauptzelt sind schon von Weitem zu sehen. Passend zur Jahreszeit sind alle Zelte geheizt und laden mit weihnachtlicher Deko zum Besuch der Show ein. Das Programm richtet sich mit einem komischen, schwindelerregenden und atemberaubenden Spektakel an große und kleine Zirkusfans. Der Weihnachtscircus Düsseldorf bringt 20 international renommierte, preisgekrönte Künstler:innen, Artist:innen und Clown:innen auf den Staufenplatz. Aus England kommt Steve Rawlings, der mit seiner Stand-up-Comedy für gute Laune im Programm sorgt. Die Polish Acrobats sind Weltmeister:innen der Hand-auf-Hand-Akrobatik und überraschen mit unglaublichen Formationen und perfekter Körperbeherrschung. Die Gebrüder Scholl sorgen mit ihrer vom „Das Supertalent“ bekannten Trampolin-Nummer für einen Höhepunkt der neuen Produktion. Im „Flying Pole Act“ begeistern Ruslana und Maksym aus der Ukraine ihr Publikum an einer fliegenden Pole-Stange. Schon an der festen Stange zählt diese Disziplin zu den schwierigsten. Für ihre Leistung wurden sie auf dem Golden Kashtan Festival in Kiew ausgezeichnet. In liebevoll geschmückten Weihnachtshütten kommt Weihnachtsmarktstimmung auf und das Catering-Angebot sorgt mit Leckereien wie Kinderglühwein, Zuckerwatte, Spekulatius, Bratwurst und Getränke für Genuss bei Groß und Klein. (as)

NEANDERBAD

11.10.21 18:16

Hinein ins Vergnügen! Sport, Spaß und Erholung für die ganze Familie. Hochdahler Str. 145 40699 Erkrath www.neanderbad.de

Kinderosteopathie

>>> WEIHNACHTSCIRCUS Staufenplatz 10, DüsseldorfGrafenberg, Di., 21.12.21 – So., 09.01.22, circus-events.de, Tickets unter: weihnachtscircus-duesseldorf.ticket.io LIBELLE | November/Dezember 2021

Blasiusstraße 7 • 40221 Düsseldorf • Telefon 0211/566 902 16 info@ativo-physiotherapie.de • www.ativo-physiotherapie.de

5


Landeshauptstadt Düsseldorf

Gert Albrecht

Vorlesen geht immer. Ganz besonders am 19. November, denn dann ist bundesweiter Vorlesetag.

Stephan Glaremin wechselt als Leiter des Jugendamtes aus Köln zurück in die Landeshauptstadt.

Macht mit!

Rückkehr nach Düsseldorf

VORLESETAG 2021 Gebannt zuhören oder zufrieden lauschen kurz vor dem Einschlafen? Es gibt viele Situationen, in denen es einfach guttut, etwas vorgelesen zu bekommen. Für die Dauer einer Geschichte erleben Vorleser:innen und Zuhörer:innen ein gemeinsames Abenteuer und teilen lustige, traurige und spannende Momente. Deshalb steht der diesjährige Vorlesetag am 19. November unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“. Mitmachen ist ganz einfach: Alle, die Spaß am Vorlesen haben, schnappen sich eine Geschichte und lesen anderen etwas vor. Wie die eigene Vorleseaktion gestaltet ist, bleibt der Fantasie überlassen: Viele Aktionen finden in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, Buchhandlungen oder digital statt. Aber auch ungewöhnliche Vorleseorte sind beliebt: gelesen werden kann im Tierpark, in Museen und Planetarien oder in der Fußgängerzone. Natürlich sind auch andere Themen und Mottos zum bundesweiten Vorlesetag willkommen. Hauptsache, es wird vorgelesen – egal wo und wie. Der bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von „Die Zeit, Stiftung Lesen“ und „Deutsche Bahn Stiftung“. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. 2020 haben mehr als eine halbe Million Menschen mitgemacht. Bundesweit wurde vorgelesen, gelacht, gefragt und gebannt zugehört. Seid am 19. November dabei und lest mit! (as)

NEUER JUGENDAMTSLEITER Das Jugendamt Düsseldorf bekommt im November einen neuen Leiter. In einem mehrstufigen Auswahlverfahren hatte sich Glaremin als Bester durchgesetzt. Er tritt damit die Nachfolge von Johannes Horn an. Mit seinem neuen Job kehrt der Jurist Stephan Glaremin nach Düsseldorf zurück. Dabei kann er auf eine langjährige Berufserfahrung zurückgreifen: Von 2005 bis 2017 leitete er im Jugendamt der Stadt Düsseldorf die Abteilung Kinder- und Jugendförderung. Derzeit steht er dem Jugendamt der Stadt Köln vor, wo unter anderem der weitere Ausbau des Kinderbetreuungsangebots zu seinen Aufgaben gehörte. Dabei war ihm wichtig, dass es nicht nur um die Quantität, sondern auch um die Qualität der Betreuung geht. Stephan Glaremin wurde 1974 in Düsseldorf geboren und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Köln. Er ist verheiratet, Vater von drei Söhnen und lebt mit seiner Familie in Düsseldorf-Benrath. „Stephan Glaremin verfügt durch seine zwölfjährige Tätigkeit als Abteilungsleiter in unserem Jugendamt Düsseldorf und vier Jahre als Jugendamtsleiter unserer Nachbarstadt Köln über umfassende Erfahrungen und ein exzellentes Netzwerk in diesem Bereich im Rheinland“, sagte Stadtdirektor und Jugenddezernent Burkhard Hintzsche. Das Jugendamt ist zweiteilig aufgebaut. Im Jugendhilfeausschuss, dem politischen Gremium, werden die örtlichen Aufgaben der Jugendhilfe bestimmt. Die Verwaltung des Jugendamtes setzt die Beschlüsse des Jugendhilfeausschusses um. (as)

>>>

>>>

VORLESETAG 2021 Fr., 19.11.2021, bundesweit an verschiedenen Orten, vorlesetag.de/suchen-finden/ uebersicht-vorleseaktionen

NEUER JUGENDAMTSLEITER Jugendamt der Stadt Düsseldorf, Willi-Becker-Allee 7, Düsseldorf-Oberbilk, duesseldorf.de/jugendamt

6

LIBELLE | November/Dezember 2021


Ein Angebot der Graf Recke Stiftung Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

wekita

Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Tel.: 0211. 6708-74

Aus der Betreuungsnot entstand eine Geschäftsidee: Wekita hat in den vergangenen zehn Jahren Standards gesetzt.

Runder Geburtstag WEKITA Eine Kinderbetreuung für Kinder unter drei Jahren zu finden, gleicht immer noch einem Lottogewinn. Es gibt immer noch zu wenige Plätze. Noch schwieriger war es vor zehn Jahren. Damals gab es in Düsseldorf um die 15 Großtagespflegen. Inzwischen sind es etwa 200. Das liegt auch an der Kette „Wekita“, die in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum feiert. „Wir sind eigentlich nur durch Zufall auf die Idee gekommen, im großen Stil Großtagespflege zu betreiben“, sagt Vorstand Tim Brückmann. Er beriet 2010 eine Tagesmutter und entdeckte die Marktlücke. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, setzt Wekita von Beginn an auf einen bestimmten Standard. „Unser Alleinstellungsmerkmal ist eine Professionalisierung der Tagespflege“, sagt Brückmann. So wird zum Beispiel der Speiseplan von einem Ernährungsberater erstellt und nach den Wünschen der Eltern gestaltet. „Wir kochen zu 80 Prozent vegetarisch, können aber auch auf Unverträglichkeiten wie Gluten oder Laktose eingehen“, sagt er. Schwerpunkt sind lokale und Bioprodukte. Zudem setzt Wekita auf Nachhaltigkeit und verwendet Spielzeuge aus Holz und Textil. Der Kontakt zu den Eltern ist sehr eng und sie können sich auf hochprofessionalisierte Abläufe verlassen – unter anderem über die Wekita-App nachvollziehen, was ihr Kind tagsüber gemacht hat. Zehn Jahre nach der Gründung von Wekita ist die Großtagespflege an 28 Standorten in Düsseldorf sowie in Köln, Ratingen und Monheim vertreten. Weitere elf Einrichtungen betreibt ein lokaler Partner in München. (as)

www.graf-recke-stiftung.de/ mathildes-spielekiste

Mathildes Spielekiste Staunen · Spielen · Verweilen

Tauch' ab! Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

Im Freizeitbad Düsselstrand wird der Besuch zum Wasser-Abenteuer www.baeder-duesseldorf.de /baederduesseldorf

>>> WEKITA Ulanenstraße 1, Düsseldorf-Derendorf, Tel. 0211.29 36 49 11, wekita.de LIBELLE | November/Dezember 2021

7


designunit-edition.de

2020 EuroVideo Medien GmbH

Als Sune in die vierte Klasse kommt, sitzt da schon ein Junge mit dem gleichen Namen, und er wird zu Sune 2.

Text vergessen? Das war einmal. Das Weihnachtsliederheft „O du fröhliche“ hilft den richtigen Ton zu treffen.

Kikife feiert Diversität

Alle Jahre wieder

KINDERKINOFEST Unter dem Motto „Buntes erleben“ erzählen die Filme des diesjährigen Kinderkinofestes davon, wie erlebnisreich und vielfältig unsere Welt sein kann. Vom 11. bis 17. November können kleine und große Zuschauer in innere Welten eintauchen, Geheimnisse und Wünsche ausloten oder sich von spannenden Abenteuern an unbekannten Orten mitreißen lassen. Den Anfang macht die Kikife-Kurzfilmklasse. Die Schüler:innen der Klasse 3a der Volker-Rosin-Schule haben anhand ihrer Ideen den Trailer zur diesjährigen Filmwoche entwickelt und stellen ihn bei der Eröffnungsfeier vor. Die Filme des 36. Kinderkinofestes sind, wie der Titel verspricht: bunt. In „Sune vs. Sune“ stürzen die Zuschauer:innen in ein sehr lustiges Familienchaos, in „Fridas Sommer“ muss sich eine Sechsjährige mit dem plötzlichen Tod ihrer Eltern auseinandersetzen und ihren Platz in einer neuen Familie finden und in „Binti“ wird Jugendlichen das Problem der illegalen Einwanderung nähergebracht. Auf der Flucht vor einer Polizeirazzia kommen zwei Familien zusammen, als Binti und ihr Vater im Haushalt von Elias und seiner Mutter landen. Tolle Mitmachaktionen laden nach den Filmen ein, selbst aktiv zu werden. Ihr könnt wie „Binti“ einen eigenen Vlog drehen, wie Harry Potter einen Zauberstab bauen, der so einzigartig ist wie ihr selbst, oder beim gemeinsamen Handlettering darüber reden, was „typisch Mädchen“ ist. Das komplette Programm gibt’s auch online auf kinderkinofest.de. (as)

WEIHNACHTSLIEDERHEFT Wenn das Jahr zu Ende geht und es dunkler wird, beginnt langsam die Weihnachtszeit. Man rückt enger zusammen und es gibt zahlreiche Gelegenheiten, zusammen zu singen – sei es in der Familie, in Schulen und Kitas oder auch auf Firmenweihnachtsfeiern. Aber ... wie ging noch mal die zweite Strophe von „Alle Jahre wieder“? Um nicht nur den Refrain mitsingen zu können oder verlegen summen zu müssen, gibt es jetzt das Weihnachtsliederheft „O du fröhliche“ mit den schönsten Advents- und Weihnachtsliedern. Notensatz und Texte sind angenehm groß gedruckt, damit man sie auch bei Kerzenschein sehr gut lesen kann. Das liebevoll gestaltete Liederheft entzückt mit weihnachtlichwinterlichen Illustrationen der beiden Düsseldorfer Grafikdesigner:innen Thekla Halbach und Thomas Hagenbucher von designunit. Entstanden ist es aufgrund eigener Erfahrungen: Zahlreiche Adventssingen mit Freunden und der Familie gehören für die beiden zur Vorweihnachtszeit. Jeder hat dabei seine Lieblingslieder und so entstand im Laufe der Jahre das Bedürfnis, eine eigene Sammlung zusammenzustellen. Denn die beiden waren es leid, beim gemeinsamen Singen jedes Mal mit verschiedenen Büchern und Zetteln herumzuhantieren. „Aus diesem Grund haben wir alle unsere Lieblingslieder ausgewählt und in einem kompakten, handlichen Heft zusammengestellt“, sagt Halbach. Die zweite, aktuelle Auflage wurde noch um Harmonieakkorde ergänzt, damit der weihnachtliche Gesang auch instrumental begleitet werden kann. (as)

>>> >>> KINDERKINOFEST 4 – 12 J., Do., 11. – Mi.,17.11., tägl. 9 – 16 Uhr, Infos, Programm und Anmeldungen unter Tel. 0211.274 04 31 08 oder kinderkinofest.de

8

WEIHNACHTSLIEDERHEFT „O du fröhliche“, erhältlich unter: designunit-edition.de/weihnachtsliederheft, Mayersche Buchhandlung, Königsallee 18, DüsseldorfStadtmitte LIBELLE | November/Dezember 2021


Kindernetzwerk Lebenshilfe Düsseldorf e. V.

am EVK Düsseldorf

Das Team der Frühförderstelle freut sich über die neuen Räumlichkeiten in der Elisabethstraße.

Neue Räume FRÜHFÖRDERUNG LEBENSHILFE DÜSSELDORF E. V. Große Räume, die zentrale Lage und eine gute Erreichbarkeit für die Eltern waren ausschlaggebend für den Umzug. Auch die Nähe und Kooperation mit dem Pädiatrischen Zentrum des EVK ist für die Frühförderstelle wichtig – zuvor war sie in Itter. Das Team der Frühförderung besteht aus zehn Mitarbeiterinnen, die mehr als 2000 Kinder in der Einrichtung fördern und in der Entwicklung unterstützen. Die Angebote richten sich an Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, mit genetischen Dispositionen, mit Behinderungen und allen Formen der Entwicklungsverzögerung. Das Team arbeitet ganzheitlich, familienorientiert und situationsbezogen und immer individuell auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmt. Das Spektrum umfasst Entwicklungsdiagnostik, Einzelförderung, Gruppenförderung mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Vorschule, Konzentration und Wahrnehmung sowie Elternberatung. Die Förderung kann von der Geburt bis zur Einschulung erfolgen. Die sieben Förderräume sind mit unterschiedlichen Förderangeboten ausgestattet und punkten mit einer besonderen Wandgestaltung: Die fünf Freunde Bär, Schnecke, Specht, Fisch und Eichhörnchen erzählen Geschichten, begleiten Kinder und Eltern in die Therapieräume und vertreiben die Langeweile bei der Wartezeit. Durch ihren ausgeprägten Charakter stehen die Tiere für die Förderbereiche der Frühförderung. Jedes hat seine Stärken, Schwächen und Schwierigkeiten – gemeinsam sind sie aber stark, weil sie auf sich und die anderen achten. (as)

Viele Experten – ein Ziel: Kein Kind soll durch die Maschen fallen • Klinik für Kinder und Jugendliche • Perinatalzentrum Level 1 für Früh- und Neugeborene • Allergien und Atemwegserkrankungen, ambulant und stationär • Sozialpädiatrisches Zentrum SPZ • Kindertagesklinik für Psychosomatik • Ärztliche KinderschutzAmbulanz • ElternSchule • Familiencafé des Kinderschutzbundes Kontakt 0211/919 - 1805

>>> FRÜHFÖRDERUNG LEBENSHILFE DÜSSELDORF E. V. Elisabethstraße 44 – 46, Düsseldorf-Friedrichstadt, Tel. 0211.75 78 80, lebenshilfe-duesseldorf.de LIBELLE | November/Dezember 2021

9

Libelle_Kindernetzanzeige_84_233_09_2021_V1.indd 1 28.09.21 11:45


Anke von der Schulenburg Physiotherapeutin

Sven Tillmann

Schwerpunkt: Beckenboden-Therapie Therapie einzeln oder in kleineren Gruppen Berliner Allee 25 • 40212 Düsseldorf • Telefon: 0173-6152718 physiotherapie-schulenburg@t-online.de

Herr Sumsemann braucht sein sechstes Beinchen zurück! Peter und Anneliese helfen ihm.

Weihnachtsmärchen mit Käfer

Hoch / Etagenbett Kiefer oder Buche dick massiv gelaugt geölt, weiß oder natur lackiert Höhe: 170 cm Liegefläche 90x200 incl. Lattenrost

ab Eur

539,--

Düsseldorf Aachner Str. 42 – 44 Tel: 0211/33 04 40 Mo. – Fr.: 12 – 19 Uhr Samstag: 10 – 16 Uhr

10

PETERCHENS MONDFAHRT Die beiden Geschwister Peter und Anneliese sollten längst im Bett sein! Doch wer will schon schlafen, wenn plötzlich ein sprechender Käfer namens Sumsemann im Zimmer steht? Und vor allem, wenn dieser besondere Gast die Kinder um Hilfe bittet? Der Sumsemann hat nämlich nur fünf Beinchen, das sechste ist von der schönen Nachtfee versehentlich auf den Mond gezaubert worden. Er kann es nur wiedererlangen, wenn er mutige Kinder findet, die mit ihm die abenteuerliche Reise zum Mond wagen und ihm helfen, den Mondmann zu bezwingen. Und dabei werden sie vielleicht sogar erfahren, wo der Weihnachtsmann wohnt ... „Peterchens Mondfahrt“ von Gerdt von Bassewitz ist ein echter Klassiker der deutschen Kinderliteratur. Die Uraufführung des Stücks fand 1912 im Alten Theater Leipzig statt. 1915 wurde das Buch mit Illustrationen von Hans Baluschek veröffentlicht. Regisseurin Natascha Domonell und das Ensemble vom Theater am Schlachthof in Neuss haben die wundervolle Geschichte wiederentdeckt und feiern am 14. November deren Premiere. Genau das Richtige als Einstimmung auf die kuschelige Vorweihnachtszeit! Die Aufführungen laufen bis zum 19. Dezember. Alle Informationen zum Vorverkauf, zur Organisation und zu den Coronaregeln findest du tagesaktuell auf der Website des Theaters am Schlachthof. (red)

>>> PETERCHENS MONDFAHRT Premiere, 14.11., 15 Uhr, ab 5 J., Theater am Schlachthof (TAS), Blücherstraße 31 – 33, 41460 Neuss, Tel. 02131.27 74 99, tas-neuss.de LIBELLE | November/Dezember 2021


Maximilian Hoeller

Spannende Computerspiele und Games-Technologien warten auf kleine und große Gäste.

Zocken im Zollverein NEXT-LEVEL-FESTIVAL Heute gibt’s alles auch in digital, insbesondere die guten alten Gesellschaftsspiele. Eltern wissen, dass die Kinder ihnen in der virtuellen Dimension oft einen Schritt voraus sind. Das „Next Level – Festival for Games“ als bundesweit einzigartiger Resonanzraum für die Auseinandersetzung mit der Kunst und Kultur digitaler Spiele bietet FamiLinklaters-Thementag lien die Gelegenheit, gemeinsam neue Räume und Möglichfür die ganze Familie keiten zu entdecken. Der Mix aus Performances, Ausstellungen, Diskussionen, Workshops und Werkstätten bringt 7. 11. 2021, 11 – 18 Uhr Akteur:innen aus der kulturellen Bildung und der GamesWorkshops und Führungen Branche, Eltern, Lehrer:innen und natürlich Spielende aller AlAnmeldung erforderlich tersklassen zusammen. Für Familien besonders interessant service@kunstsammlung.de sind die Gamingparcours – viele unterschiedliche Spielstationen werden präsentiert, die natürlich alle zum Zocken einladen. So können zum Beispiel an sechs Stationen die Themen „Verbundenheit“ und „Zusammenhalt“ spielerisch erlebt werden. Als eines der ersten Festivals seit der Pandemie findet Next Level 2021 wieder mit Besucher:innen vor Ort statt. Viele Programmteile sind zusätzlich auch digital erlebbar. Planungsgrundlage der Veranstaltung ist die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Das „Next Level – Festival for Games“ wird veranstaltet vom NRW-Kultursekretariat, 211007_KUN_MO_Thementag_Anz_84x114_RZ.indd 1 gemeinsam mit der Stadt Essen in der Zeche Zollverein. Es läuft über drei Tage und Besucher:innen erhalten Tickets für jeweils drei Stunden. (red)

Der Linklaters-Thementag wird gefördert durch

Foto: David Ertl

Medienpartner

Gefördert durch

>>> NEXT-LEVEL-FESTIVAL Fr., 26. – So., 28.11., Zeche Zollverein (Kohlenwäsche A14), Fritz-Schupp-Allee 14, 45309 Essen, next-level.org, Tagestickets gibt es bereits ab 5 Euro an der Tageskasse LIBELLE | November/Dezember 2021

07.10.21 12:32

Ihr freundlicher Kieferorthopäde in Wersten für die ganze Familie Kölner Landstraße 121 • 40591 Düsseldorf Telefon: +49 211 - 75 25 61 • www.kieferorthopäde-wersten.de

11


Vom Geist der Weihnacht

Thomas Rabsch

A CHRISTMAS CAROL In diesem Winter lädt das Junge Schauspiel zur berühmten Geschichte um den Geist der Weihnacht ein. „A Christmas Carol“ ist eine der bekanntesten Erzählungen von Charles Dickens und feiert am 26. November im Central Premiere. Die Regisseurin Mina Salehpour setzt die sozialkritische Weihnachtsgeschichte in einem musikalischen Ensemblespiel in Szene. Die Erzählung handelt vom Geldverleiher Ebenezer Scrooge.

„A Christmas Carol“ – eine der bekanntesten Erzählungen von Charles Dickens – feiert im November im Central Premiere.

Er ist ein alter, grantiger Geizhals. Als ihn Bob Cratchit um einen freien Tag zu Weihnachten bittet, um ihn mit seinem kranken Sohn Tim zu verbringen, reagiert Scrooge hartherzig. In der Nacht vor Weihnachten bekommt Scrooge zunächst Besuch von seinem verstorbenen Teilhaber Jacob Marley und von drei weiteren Geistern. Sie zeigen ihm sein früheres glückliches Leben, die große Einsamkeit, in die er sich durch seine Arbeit selbst gebracht hat, aber auch das Leid, das sein Geiz der Familie Cratchit bringen würde, wenn er hartherzig bleibt. Das hilft Scrooge, sein Leben zu ändern. Am 5. Dezember kommt der Regisseur Söhnke Wortmann im Rahmen der Familienvorstellung „A Christmas Carol“ ins Central. Er ist ein Theaterpate, der dem Publikum auf der Bühne vorgestellt wird. Die Theaterpaten wollen Türöffner sein, wenn es um die kulturelle Bildung junger Menschen geht. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den Theaterbesuch digital abzurunden. In der App „Biparcours“ erwarten euch Quizfragen, Videoaufgaben, kreative Schreibaufgaben und spannende Informationen zur Inszenierung. (as)

>>> A CHRISTMAS CAROL Premiere, Fr., 26.11., 16 Uhr, Junges Schauspiel, Central, Worringer Straße 140, Düsseldorf-Stadtmitte, dhaus.de

Ein Genuss zum Strahlen SuperBioMarkt 6x in Düsseldorf und 2x in Köln

Den SuperBioMarkt in Ihrer Nähe finden Sie unter www.superbiomarkt.de 12

LIBELLE | November/Dezember 2021


Endlich zu Hause!

au

pt

s ta

dt

Düs

s e l d o r f/ I n g o L a m

me

rt

tz

UMZUG FFT & NEUE ZENTRALBIBLIOTHEK Am 6. November ist es so weit: Das Forum Freies Theater eröffnet seine neuen Räume im KAP1 am Düsseldorfer Hauptbahnhof! Die Theatermacher:innen freui m Le en sich auf das neue Zuhause, Ja n in dem sich alles unter einem Dach befindet. Das Theater hat nun zwei Bühnen, einen großen Proberaum, einen Vortrags- und Seminarraum sowie ein großzügiges Foyer mit Blick auf den Bahnhofsvorplatz. Die direkte Nähe zu anderen Kultureinrichtungen der Stadt ist ebenfalls ein wichtiger positiver Faktor. „Wir haben neue Mitbewohner:innen – die Zentralbibliothek und andere städtische Einrichtungen – und so hoffen wir, dass wir eine ganz spannende kulturelle WG bilden können, um ein lebendiger Ort zu werden in diesem städtischen Gefüge dort“, sagt der Chefdramaturg Christoph Rech. Zur Eröffnung am 6. November lädt das FFT zu einem gemeinsamen Housewarming ein. An diesem Wochenende findet im KAP1 auch die Eröffnung der neuen und modernen sh de Lan Zentralbibliothek statt. Am Konrad-Adenauer-Platz 1 wird die Kinderbibliothek ihr Raumangebot deutlich vergrößern. In der neuen Kinderbücherei werden alle Altersgruppen angesprochen. So dreht sich im Lesegarten mit dekorativen Blumen und Bäumen alles um die Jüngsten von null bis sechs Jahren und ihre Eltern. Erstleser sowie fortgeschrittene Leser der Altersgruppen bis acht Jahren und von neun bis zwölf Jahren finden im Bereich „Erzählen & Lesen“ eine vielfältige Bücherauswahl. Ein Highlight ist ein begehbares Baumhaus. Der Umzug hat einen weiteren Vorteil: Es kann noch länger gelesen werden – die Öffnungszeiten der Zentralbibliothek soll von derzeit 56 auf künftig 74 Wochenöffnungsstunden ausgedehnt werden. (red)

Sie suchen eine Hebamme?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

>>> UMZUG FFT KAP1, Konrad-Adenauer-Platz 1, DüsseldorfStadtmitte, Tel. 0211.876 78 70, fft-duesseldorf.de NEUE ZENTRALBIBLIOTHEK KAP1, Konrad-AdenauerPlatz 1, Düsseldorf-Stadtmitte LIBELLE | November/Dezember 2021

Achenbachstraße 56a 40237 Düsseldorf + 4 9 ( 0 ) 2 1 1 6 9 1 6 9 1 1 1 info@hebammenzentrale-duesseldorf.de www.hebammenzentrale-duesseldorf.de

13


Happy Birthday, NRW!

Axel Thünker

JUBILÄUMSAUSSTELLUNG Jubiläen sind immer ein Zeitpunkt, um zurückzublicken. In der Ausstellung „UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“ zum 75. Landesgeburtstag geht es um die Fragen: Was hat die Menschen bewegt? Was waren die größten Herausforderungen seit der Gründung des Bundeslandes? Wie wurden sie bewältigt? Die Ausstellung gibt in acht Kapiteln Einblicke in bewegte Zeiten. Hauptthemen sind der politische Neubeginn und

„UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“ zeigt Ernstes und Kurioses aus einem Dreivierteljahrhundert.

14

die Landesgründung, Migration, Soziales, wirtschaftlicher Strukturwandel, Umwelt, Sicherheit, Religionen im Wandel sowie Kultur und Medien. Gezeigt werden rund 300 Exponate auf einer Fläche von 1200 Quadratmetern. Sie erzählen anschaulich teils ganz persönliche Geschichten, zum Beispiel die von dem Portugiesen Armando Rodrigues de Sá, der als einmillionster Gastarbeiter eine funkelnde Zündapp-Mokick erhielt und nur 15 Jahre später krank und verarmt in seinem Heimatland starb. Auch die Kofferbombe, die am 31. Juli 2006 in einem Regionalzug detonieren sollte, erhält einen Platz in der Ausstellung. Als die Zeitzünder um 14.30 Uhr zünden, passiert nichts. Die Bombe wurde falsch gebaut. Das sind nur zwei von zahlreichen Ausstellungsstücken, die die Besucher:innen staunen lassen, wie reich die Geschichte unseres noch gar nicht so alten Bundeslandes ist. Zeitzeugeninterviews, Hör- und interaktive Multimediastationen laden die Besucher:innen ein, die Geschichte des Landes zu erleben. Zusätzlich bietet ein inklusiver Mediaguide Orientierung in der Ausstellung. (as)

>>> JUBILÄUMSAUSSTELLUNG „UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“, bis 23.05.22, Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen, Behrensbau, Mannesmannufer 2, Düsseldorf-Carlstadt, unser-land.nrw

LIBELLE | November/Dezember 2021


Universitätsklinikum Düsseldorf/UKD

Regenbogen Buchhandlung Lindenstraße 175 Tel: 0211/443296 Mo-Fr 10.00 bis 18.00 Uhr Samstag 9.30 bis 14 Uhr

Wir sind wie Flingern: famos vielseitig, fabelhaft frech, faszinierend fröhlich und phantasievoll. Einfach schöne Bücher für große und kleine Leseratten. Außerdem: jede Menge Postkarten, kleine Geschenke und Kinkerlitzchen!

www.regenbogenbuchhandlung.de

Lila Luftballons und der Schriftzug „Weltfrühchentag“ leuchten im Park des UKD am 17. November.

Lila Gedenktag WELTFRÜHCHENTAG IM UKD Am 17. November erstrahlt der Park des Uniklinikums Düsseldorf (UKD) komplett lila. Damit erinnert die Klinik am Weltfrühgeborenentag an alle Kinder, die als Frühchen auf die Welt gekommen sind. Auf der zentralen Wiese der Klinik wird ein großer Schriftzug „Weltfrühchentag“ aufgestellt und lila angestrahlt. Die Frühchenstation, der Kreißsaal und der Skywalk werden mit lila Ballons und symbolischen lila Babysocken geschmückt. Alle stationär aufgenommen Frühchen und ihre Eltern bekommen ein Geschenk. „Auch in diesem Jahr können wir leider aufgrund der Pandemie kein Kinderfest vor Ort durchführen. Wir haben uns aber ein großes Programm an Alternativen überlegt“, sagt Susanne Blödgen von der Unternehmenskommunikation des UKD. Um den ehemaligen Frühchen und ihren Eltern zu zeigen, dass das UKD an sie denkt, erhalten die Frühchen-Familien der letzten Jahre einen Gruß. Mit dabei ist auch ein QRCode zu einer Bastelanleitung: Eine Pflegekraft der Frühchenstation erklärt mit Unterstützung der siebenjährigen Victoria, wie man eine lila Oktopuslaterne für St. Martin bastelt. Zusätzlich wird es einen großen Thementag in den Sozialen Medien geben. Dafür interviewt die Reporterin Victoria verschiedene Akteure aus dem UKD-Kreißsaal und der UKD-Kinderklinik zum Thema Frühchen. Eines von zehn Kindern weltweit ist ein Frühchen und kommt vor Ende der 37. Schwangerschaftswoche auf die Welt. An der Uniklinik Düsseldorf werden jährlich mehr als 200 Frühgeborene entbunden. (as)

#NEANDERTHAL MUSEUM Talstr. 300 · 40822 Mettmann · DI bis SO 10:00 bis 18:00 Uhr Tickets online erhältlich: neanderthal.de

Ob Vater-Sohn-Tag, Mädelstag oder nur für mich...

... jetzt einen Maltermin vereinbaren 0211 5136409 >>> WELTFRÜHCHENTAG IM UKD, Mi., 17.11.2021, Universitätsklinikum Düsseldorf, Moorenstraße 5, Düsseldorf-Bilk LIBELLE | November/Dezember 2021

Geburtstag feiern auf die kreative Art

Schwerinstraße 7 40477 Düsseldorf www.manufattura.com

15


PORTRÄT

Frau Sterns Gefühl für Musik Die Konzertpädagogin der Tonhalle konzipiert und plant Formate, um Menschen durch Musik zusammenzubringen. // Text: Pia Arras-Pretzler, Foto: Andreas Endermann

Eigentlich bin ich ein Stadtmensch, aber ich brauche immer den Kontakt zur Natur. Zum Auftanken.

16

„Ich hole Sie am Haupteingang der Tonhalle ab“, schreibt Frau Stern, und genau so meint sie es auch. Die Konzertpädagogin und Dramaturgin kommt nämlich nicht aus der Tonhalle heraus, wie ich erwartet habe, sondern steht plötzlich hinter mir. „Die Tonhalle ist nicht groß genug für alle Büros, deshalb mieten wir welche dazu. Im Moment sitze ich im goldenen Haus über dem Füchschen.“ Wer schon einmal bei einer der Mitmach-Aktionen mit Publikumschor dabei war, kennt Ariane Stern als unermüdliche Mail- und Notenverschickerin oder als zugewandte und versierte Moderatorin. Die Tonhalle war eines der ersten Konzerthäuser in Deutschland, die so eine Stelle in ihrem Kreativteam installierte. „Diese runde Form der Tonhalle, die macht etwas mit einem“, findet Ariane Stern. Sie arbeitet „schon ewig“ hier, seit 2001. Aufgewachsen ist sie in Neuruppin, „der Fontane-Stadt“, ihre Eltern steckten sie als begeisterte Musikliebhaberin in die Chorklasse des Gymnasiums, wo sie sich sehr wohlfühlte. „Wir sind mit dem Chor viel herumgereist, und mir war eigentlich immer klar, dass ich etwas mit Musik machen wollte. Zwar nicht Pianistin oder Musiklehrerin werden, aber auf jeden Fall irgendwie Musik vermitteln.“ Heute kann man Konzertpädagogik studieren, damals führte der Weg über ein Studium der Musik- und Theaterwissenschaft. „Ohne meinen Mann säßen wir allerdings jetzt nicht hier“, überlegt sie, denn mit dem Schauspieldramaturgen zog sie damals von Berlin nach Köln. In der Zwischenzeit hat er das Schauspiel an den Nagel gehängt und als Lehrer die Bühne gegen das Klassenzimmer getauscht. Nach einigen Umzügen hat die 45-Jährige das Gefühl, angekommen zu sein. „Wir wohnen in einem Wohnprojekt in Gerresheim. Ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zur Tonhalle, die örtliche Trennung zur Arbeit finde ich wichtig und ich

brauche die Bewegung.“ Fährt sie auch bei schlechtem Wetter? „Jeden Tag. Ich bin viel zu ungeduldig, um mich in ein Auto oder die Bahn zu setzen.“ Die Familie besitzt zwar ein Auto, um auch mal spontan Ausflüge machen und im Sommer mit den beiden Kindern (15 und 12) campen gehen zu können („Auch ein Luxus: In der Spielzeitpause im Sommer bin ich wirklich vier Wochen raus!“), aber was passiert, wenn das gute Stück mal nicht mehr rollt? „Dann wird umgestiegen: Es muss auch ohne gehen.“ Wie erlebte Ariane Stern die Coronazeit? „Wir waren im Grunde auf einer Insel der Glückseligen. Seitdem die Tonhalle vor drei Jahren zur gemeinnützigen GmbH wurde, sind wir IT-mäßig super ausgestattet. Wir könnten rein organisatorisch eigentlich von jedem Ort der Welt aus arbeiten. Wie alle anderen auch mussten wir uns an die neue Situation herantasten, aber wir hatten mehr als genug zu tun, denn durch private und öffentliche Fördergelder konnten wir wunderbare Projekte aus dem Off realisieren.“ Ariane Stern kam ihrer Vision, dass ein Konzerthaus wie die Tonhalle „in die Stadt hineinstrahlen“ soll, in dieser Zeit sogar gefühlt näher als sonst: „Wir haben hier ein tolles Orchester mit tollen, offenen Menschen, die sich damit identifizieren, Vermittler und Teil der Stadtgemeinschaft zu sein. In der Zeit des Lockdowns haben sie das auf wunderbare Weise gezeigt. Bei dem Projekt ‚Gemeinsam allein sein klingt schöner‘ konnten sich Hobbyinstrumentalisten zum Beispiel von unseren Musikerinnen und Musikern online coachen lassen – das war auch für sie eine ganz neue und schöne Erfahrung.“ Und was erwartet uns zu Weihnachten? Ariane Stern will noch nicht zu viel verraten, aber so viel sei schon mal gesagt: Es geht um Charles Dickens’ Weihnachtsmärchen und ums Schenken – mit Herzenswärme und Musik. LIBELLE | November/Dezember 2021


LIBELLE | November/Dezember 2021

17


KINDERKRANKHEITEN

Gute Besserung! Zum Glück gibt es gegen die gefährlichen Kinderkrankheiten – wie zum Beispiel Mumps, Masern und Röteln – schon lange Impfstoffe. Dennoch gehören zu jeder Kindheit auch ein paar typische Krankheiten. Unser Überblick zeigt, wie man sie erkennt. // Text: Libelle, Illustrationen: Bettina Schipping

Windpocken Symptome: Die roten, flachen Flecken werden schnell zu klaren Bläschen. Nach 3 – 7 Tagen verschorfen sie. Der Ausschlag entsteht am gesamten Körper – vom Kopf bis zum Mund und Genital-bereich. Begleiterscheinungen: Müdigkeit, Kopfschmerzen, leichtes Fieber, nach ca. 3 Tagen Hautausschlag entsteht ein sehr starker Juckreiz Dauer: 1 – 2 Wochen Inkubationszeit: ca. 14 – 20 Tage Ansteckung: Tröpfcheninfektion, direkter Körperkontakt, ansteckend 1 – 2 Tage vor Krankheitsbeginn bis zur Austrocknung der Bläschen

18

Hand-Fuß-MundVirus Symptome: Rote Flecken und häufig schmerzende Bläschen an den Handinnenflächen und Fußsohlen sowie am und im Mund, die nach etwa einer Woche wieder verschwinden. Begleiterscheinungen: Kopf- und Gliederschmerzen, auch mal Magen-DarmBeschwerden und leichtes Fieber, selten kann sich eine Hirnhautentzündung entwickeln Dauer: 3 Tage – 1 Woche Inkubationszeit: 3 – 10 Tage Ansteckung: hochansteckende Tröpfcheninfektion (Speichel, Nasensekret), Ausscheidung über den Stuhl

Scharlach

Dreitagefieber

Symptome: Der rötliche Ausschlag beginnt oft zunächst in den Leisten und unter den Achseln. Die Zunge ist erst weiß belegt und wird dann himbeerrot. Die Mandeln sind hochrot geschwollen. Begleiterscheinungen: starke Halsschmerzen, vor allem beim Schlucken, Fieber, geschwollene Lymphknoten, hochroter Rachen Dauer: ca. 1 – 2 Wochen Inkubationszeit: 1 – 5 Tage Ansteckung: Tröpfcheninfektion, Husten, Niesen, Erreger können sich auch auf Gegenständen befinden, ohne Medikamente ca. 3 Wochen lang ansteckend

Symptome: Plötzliches hohes Fieber ohne weitere Symptome an mehr als drei Tagen. Nach Fieberabfall kleinfleckiger Ausschlag auf Bauch und Rücken, meist blass und nur kurz sichtbar. Begleiterscheinungen: Durchfall, Erbrechen, Schwellung der Augenlider, Bläschen an Gaumen und Zäpfchen, Husten, Anschwellen der Halslymphknoten, eventuell Fieberkrämpfe Dauer: hohes Fieber an 3, höchstens 8 Tagen, Hautausschlag verblasst innerhalb von 3 Tagen Inkubationszeit: 5 – 15 Tage Ansteckung: ansteckende Übertragung durch Speichel, möglicherweise auch durch Tröpfcheninfektion. Ansteckend etwa ab 4 Tagen vor Ausbruch bis zum Auftreten des Ausschlags

LIBELLE | November/Dezember 2021


Buchtipp Das Nachschlagewerk Kindergesundheit gibt einen umfassenden Überblick über die häufigsten und wichtigsten Erkrankungen in Baby- und Kinderzeit. Kindergesundheit. Wie Sie Krankheiten erkennen. Was Sie selbst tun können, Romanus Röhnelt, Trias 2017, ISBN 978-3-432-10141-5, Euro 14,99

Neueröffnung Nouvelle ouverture

Private Kinderarztpraxis Cabinet pédiatrique privé

Scannen-informieren-buchen scanner-s’informer-prendre RDV

Ringelröteln Symptome: Rote, leicht geschwollene Wangen, der Bereich um den Mund bleibt frei. Rötelnähnlicher Ausschlag mit roten und in der Mitte helleren Flecken, die sich girlandenförmig ausbreiten. Die Haut ist heiß, spannt und juckt. Nach 2 – 3 Tagen treten die Flecken auf den Gliedmaßen auf. Nur ca. 10 – 20 % der erkrankten Kinder bekommen den Ausschlag. Begleiterscheinungen: Fieber, Frösteln, Muskel-, Gelenk- und Kopfschmerzen, Juckreiz oder Erbrechen Dauer: 8 – 14 Tage Inkubationszeit: 6 – 14 Tage, ansteckend nur in der Woche vor Beginn des Ausschlags Ansteckung: höchst ansteckende Viruserkrankung

Respiratory Syncytial Virus (RSV) Symptome: Eine RSVInfektion beim Säugling äußert sich mit Symptomen wie Fieber von 38 – 39,5° C, laufende Nase, Husten und Atembeschwerden, akute Bronchitis, Mittelohrentzündung. Begleiterscheinungen: Durch die behinderte Atmung wird das Trinken erschwert und das Kind zeigt deshalb häufig auch Trinkschwäche Dauer: bei mildem Verlauf wenige Tage Inkubationszeit: 2 – 8 Tage Ansteckung: hochinfektiöse Schmier- und Tröpfcheninfektion, 1 Tag nach der Ansteckung – bereits vor Symptombeginn – ansteckend

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! A bientôt!

Kinder- und Familienstück in der Vorweihnachtszeit — ab 6

Premiere am 26.11. und weitere Familienvorstellungen am 23., 28.11 & 5., 12., 19., 25., 26.12. & 9.1. Noëmi Krausz, Jonathan Gyles. Foto: Thomas Rabsch

LIBELLE | November/Dezember 2021

19


KINDERÄRZT:IN

Abhören und zuhören

pololia – AdobeStock

Jedes Kind hat das Recht auf das erreichbare Höchstmaß an Gesundheit. So steht es in Artikel 24 der UN-Kinderrechtskonvention. Wenn Kinder dann doch mal krank sind, sind Kinderärzt:innen die erste Anlaufstelle. // Text: Isabella Lacourtiade Bei der Suche nach einer guten Kinderärztin oder einem guten Kinderarzt gilt es Prioritäten zu setzen und auf das eigene Bauchgefühl zu vertrauen. Das nimmt auch dem Kind Ängste, baut Hemmungen ab und schafft eine gesunde Atmosphäre und Vertrauen in die Behandlungen. Glücklich ist, wer eine gute Empfehlung zufriedener Eltern hat und wenn diese Wunschkandidat:in noch neue Patient:innen

ROBIN UND DIE HOODS PERFORMANCE FÜR ALLE AB 8 JAHREN Prem

iere

pulk fiktion nehmen die Geschichte rund um den allseits bekannten König der Diebe Robin Hood als Vorlage und stellen Fragen nach Geburtsrecht, Verteilung und Gerechtigkeit. Detektivisch gehen sie der historischen Wirklichkeit auf die Spur. Spielerisch, mit Elektropunkmusik und in Strumpfhosen tanzend, erproben sie den Aufstand.

pololia – AdobeStock

PULK FIKTION

DO 25.11. 10 + 19 UHR FR 26.11. 10 UHR, SA 27.11. 15 UHR FFT Düsseldorf, Konrad-Adenauer-Platz 1, 40210 Düsseldorf © pulk fiktion

fft-duesseldorf.de

Das FFT wird gefördert durch die Landeshauptstadt Düsseldorf und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

20

LIBELLE | November/Dezember 2021


KINDERÄRZT:IN

nimmt. Die Liste der gewünschten Eigenschaften ist lang: kinder- aus, bis das Immunsystem der Kleinen sie besser abwehren kann. lieb, einfühlsam, fachlich kompetent, verständnisvoll, glaubwür- Später sind es dann oftmals chronische Erkrankungen wie Allergidig, umfassend informiert und unaufgeregt. Abstriche muss man en oder Übergewicht, die ärztlich betreut werden müssen. Ärzte immer machen, die Frage ist nur, wo. Was ist uns wichtig? Wie geht und Ärztinnen, die ängstliche Kinder ernst nehmen und routiniert der Arzt oder die Ärztin mit Kind und Eltern um? Wie sieht die mit ihnen umgehen, schaffen Vertrauen. Ebenfalls beeindruEinstellung zu alternativen Heilmethoden aus? Die cken Ärzt:innen, die sich Zeit für die Anliegen der ElAusstattung der Praxis? Die fußläufige Erreichbartern nehmen und offen dafür sind, mehr als nur eikeit oder die Öffnungszeiten an Abenden und nen Behandlungsweg zu beschreiten. Die nicht Wochenenden? Manche Kinderärzt:innen sind gleich zur chemischen Keule greifen, sondern so beliebt, dass sie über Stadtteile hinweg alternative Heilmethoden in Betracht ziehen, Über das Portal kinderaerzte-im-netz.de gelobt und weiterempfohlen werden. Plätze sofern gewünscht. Und Ärzt:innen, die zugelassen sich wohnortnahe in ihren Wartezimmern sind besonders beben, wenn sie mit ihrem Latein am Ende sind, Adressen von Kindergehrt. Da kann man wegen Erreichen der Kaund im Zweifel an einen Kollegen oder Speziärzt:innen finden. pazitätsgrenze auch schon mal am Telefon an alisten überweisen. Aber auch tolerable Warder Arzthelferin scheitern. Das Verhältnis und tezeiten sind nicht zu verachten, ebenso kann das Vertrauen zur Kinderärztin oder zum Kinderarzt die räumliche Nähe zur Praxis ein entscheidendes sollten gut sein, schließlich begleitet sie oder er das eiKriterium sein. Wer im Zweifelsfall kein Auto zur Vergene Kind im Idealfall bis zum 18. Geburtstag – und gerade in fügung hat, für den ist eine Praxis in fußläufiger Entfernung den ersten Jahren werden sich die Besuche in der Praxis häufen. unbezahlbar. Manche Ärzt:innen verfügen in der Primetime von Neben den Terminen zur Vorsorgeuntersuchung, bei denen ge- Grippe- und Erkältungskrankheiten über Sonderöffnungszeiten prüft wird, ob die Entwicklung des Kindes normal verläuft, stehen an Samstagen oder frühen Abenden. Ein Bonus, der Eltern Termehrere Impftermine an. Und in der Kita-Zeit kommt keiner ohne minsorgen nimmt und aufreibende Fahrten in die Notfallambudie üblichen Infekte der Atemwege oder des Magen-Darm-Traktes lanz vermeiden helfen kann.

UKD

Universitätsklinikum Düsseldorf

Mit Wissen und Wärme: Das Mutter-Kind-Zentrum am UKD • Perinatalzentrum I • Pränataldiagnostik • Betreuung von Risikoschwangerschaften (z.B. mit bekannten Vorerkrankungen) • Risikosprechstunde • Äußere Wendung bei Beckenendlage • Angstsprechstunde • Psychotherapeutische und Psychosoziale Beratung und Begleitung • Enge Vernetzung mit allen Fachbereichen der Klinik • Kooperation mit Rheumatologie und Diabetologie • Ständige Bereitschaftsdienste (24 Stunden Oberärzt:innen vor Ort) • Frühgeborenen- und Kinderintensivstation • Akupunktur, Aromatherapie • 24-Stunden-Rooming-In und Neugeborenenzimmer • Stillberatung, Elternschule • Wochenbettambulanz für Frauen ohne Nachsorge-Hebamme

• Beleghebamme • Väterabend

• Hebammen-Sprechstunde

Lernen Sie uns kennen: www.uniklinik-duesseldorf.de/kreisssaal Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

LIBELLE | November/Dezember 2021

21


KINDERÄRZT:IN

Vorsorge von klein auf

Im Rahmen der Termine werden die Eltern auch zu wichtigen Themen in der Kinderentwicklung und Gesundheit beraten: Was ist die richtige Ernährung für mein Kind? Wie kann ich Unfälle vermeiden? Eltern können die Termine ebenso nutzen, um Fragen und Sorgen anzusprechen – etwa wenn sie den Eindruck haben, dass sich ihr Kind nicht altersgerecht entwickelt oder im Vergleich zu Gleichaltrigen hinterherhinkt. Auf diese Weise können Auffälligkeiten oder mögliche gesundheitliche Beeinträchtigungen frühzeitig erkannt werden. Eine rechtzeitige Behandlung oder spezielle Förderung kann Spätfolgen oft verhindern oder zumindest mildern.

Eltern erhalten das gelbe Untersuchungsheft, das sie bei der Gesundheitsvorsorge für ihr Kind unterstützen soll, meist noch auf der Entbindungsstation. Darin verzeichnet sind alle Untersuchungen und Werte des Babys zur Geburt und oftmals auch schon die Ergebnisse der zweiten U-Untersuchung, die zwischen dem dritten und zehnten Lebenstag angesetzt wird. Um Seelisch gesund eventuell vorliegende Erkrankungen und Entwicklungsverzöge- Neben der körperlichen und geistigen Vorsorge ist auch die seerungen frühzeitig zu erkennen und entsprechend handeln zu kön- lische Gesundheit und Entwicklung von Kindern enorm wichtig. nen, führt die Kinderärztin oder der Kinderarzt im ersten Lebens- Nach dem Schema der U-Untersuchungen hat die Deutsche Liga jahr sechs Untersuchungen durch, bis zum sechsten Geburtstag für das Kind zehn Merkblätter und Filme zum Thema „Seelisch folgen vier weitere Termine. 2016 wurden die U-Untersuchungen gesund aufwachsen“ entwickelt. Eltern erhalten darin Informatineu erfasst und teilweise erweitert. Die Änderungen betreffen die onen und Empfehlungen, wie sie die seelische Gesundheit ihres Untersuchungsmethoden und sehen nun andere ZeiträuKindes fördern können. So ist es zum Beispiel wichtig, die me vor, um die kindliche Entwicklung besser zu verSelbstständigkeit von Kindern zu fördern. Ermutigung folgen. Alle Termine sind in einer Teilnahmekarte und behutsame Unterstützung im Spiel eröffnen Wie Eltern auf die eingetragen, die bei Bedarf Ämtern, Behörden Freiräume und vermitteln Selbstvertrauen. Die seelische Gesundheit oder Kitas vorgezeigt werden kann. Die konkreErfahrung, etwas alleine zu können, macht Kinihrer Kinder achten ten Ergebnisse der Checks sind weiterhin prider glücklich und stark. Erfolgserlebnisse regen können: vat. Für Eltern ist die neue Version ein Gewinn. an, Neues auszuprobieren und zu entdecken. seelisch-gesundSie finden jetzt Informationen zu den einzelnen Auch Bewegung ist ein Grundbedürfnis von Kinaufwachsen.de Untersuchungsthemen, entwicklungsspezifische dern. Mit ihr lösen sich Spannungen, sie stärkt das Beratung und Hinweise auf regionale Hilfsangebote. Selbstvertrauen und verbessert das körperliche und Die Zahngesundheit steht nun ebenfalls im Fokus. Eltern seelische Wohlbefinden. Bei Bewegungsspielen und Kinder brauchen keine Angst vor den Terminen zu zusammen mit anderen erwerben Kinder sozihaben. Es geht weder um Kontrolle noch um Einmiale Fähigkeiten. Ebenso wichtig ist es für Kinschung in das Familienleben. Bei den Vorsorgeterder, ihre und die Gefühle der Mitmenschen minen sucht die Kinderärztin oder der Kinderarzt zu verstehen. Eltern sollten daher die Genach Hinweisen auf mögliche schwere Erkrankunfühle ihres Kindes ernst nehmen und gen. Außerdem wird geprüft, ob Größe, Gewicht immer wieder darüber sprechen. (il) und Verhalten des Kindes altersgemäß sind. Mary Long – AdobeStock

Geschenke, die Dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Benderstr. 111 • 40625 Düsseldorf • Tel: 0211/28 55 57 Gerresheimer Landstr. 125 • 40627 Düsseldorf-Unterbach • Tel: 0211/547 94 84 www.hobby-und-spiel-mueller.de

22

LIBELLE | November/Dezember 2021


KINDERÄRZT:IN

DIE UNTERSUCHUNGEN U1 | UNMITTELBAR NACH DER GEBURT Erfassung des Apgar-Wertes und erkennbarer Fehlstellungen, Säuregradbestimmung des Blutes aus der Nabelschnur U2 | 3. – 10. LEBENSTAG Besonderer Fokus auf Haut, Sinnesorgane, Brust, Bauch, Geschlechtsorgane, Skelettsystem und Kopf

U6 | 10. – 12. LEBENSMONAT Ähnlich wie U5 U7 | 21. – 24. LEBENSMONAT Verständnis von Worten und Sätzen, Spiel, Verhalten gegenüber anderen U7A | 34. – 36. LEBENSMONAT Sprachentwicklung, Sehstörungen, Zähne U8 | 46. – 48. LEBENSMONAT Beweglichkeit, Geschick, Kiefer, Sprachentwicklung, Beschäftigung mit sich und anderen

U4 | 3. – 4. LEBENSMONAT Überprüfung der altersgerechten körperlichen und geistigen Entwicklung des Babys

U9 | 60. – 64. LEBENSMONAT Beweglichkeit, Geschick, Sprachentwicklung, Interessen

U5 | 6. – 7. LEBENSMONAT Entwicklungsverzögerungen, Sehstörungen, Zähne, außerdem Überprüfung des Impfstatus

U10 | 7 – 8 JAHRE ALT Entwicklungsstörungen, Motorik, Hinweise auf ADHS oder Lese-Rechtschreib-Schwäche

MHD_GYN_Libelle_AZ_173x114_2021_011, 01/2021 (Änderungen und Druckfehler vorbehalten.) Fotos: VKKD, ©adobestock.com

U3 | 4. – 5. LEBENSWOCHE Erkennung von Entwicklungsauffälligkeiten und möglicher Fehlstellungen der Hüftgelenke

U11 | 9 – 10 JAHRE ALT Sozialisationsund Verhaltensstörungen, Schulleistungsstörungen, Medienkonsum J1 | 12 – 14 JAHRE ALT Pubertätsentwicklung, Organe, Skelettsystem, seelische und schulische Entwicklung, Rauchen, Alkohol, Medienkonsum J2 | 16 – 17 JAHRE ALT Pubertäts- und Sexualitätsentwicklung, Haltungsstörungen, Kropfbildung, Diabetesvorsorge, Sozialisations- und Verhaltensentwicklung

TIPP Viele Krankenkassen locken mit einem finanziellen Bonus, wenn das Kind fristgerecht an allen empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen teilnimmt!

INFO-ABEND RUND UM DIE GEBURT jeden ersten Donnerstag im Monat, 18.00 Uhr, Cafeteria

KREISSSAALFÜHRUNG

jeden Sonntag*, 11.00 Uhr, Kreißsaal, 3. Obergeschoss

STILLGRUPPE

jeden Donnerstag, 10.00 Uhr Raum vor der Cafeteria COVID-19 HYGIENEAUFLAGEN Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter: https://bit.ly/vor-der-geburt https://bit.ly/nach-der-geburt MHD_GYN_Libelle_AZ_173x114_2021_011.indd 1

LIBELLE | November/Dezember 2021

*bitte eine Stunde vorher anrufen Hebammentelefon: (0211) 44 00-24 66 Marien Hospital Düsseldorf Rochusstraße 2 | 40479 Düsseldorf 18.02.2021 12:29:32

23


CORONA

Wo bleiben die Kinder? Die Auswirkung der Coronamaßnahmen auf die Jüngsten der Gesellschaft. // Text: Juliane Faller das Coronavirus und die Folgen aus einer „Oxford Covid-19 Government Response Erkrankung auf junge Menschen haben Trackers“ berichtet die Hilfsorganisation können, sind auch aus den Maßnahmen, Save the Children von einem deutlichen die zur Eindämmung des Virus beitragen weltweiten Anstieg von Erkrankungen bei sollten, einige negative Folgen für junge Kindern. Besonders zugenommen hat daMenschen entstanden. Es ist unumstritten, bei die seelische Belastung bei Kindern. dass diese Maßnahmen vor allem den All- Um herauszufinden, wie Kinder in Düsseltag von Kindern und Jugendlichen ordent- dorf von diesem Trend betroffen sind und lich auf den Kopf gestellt haben. Wozu dies wie Eltern sie nun unterstützen können, aber bei den jungen Menschen geführt hat, haben wir mit verschiedenen Experten wird erst jetzt nach und nach vollumfäng- gesprochen, die uns ihren Blick auf die aklich deutlich: Unter Berufung auf Daten des tuelle Situation der Kinder gezeigt haben.

Frau Dr. Weyers, aus der Sicht Ihrer Forschung: Welche konkreten Probleme sind für Kinder und Jugendliche in der Pandemie entstanden? Weyers: Als Medizinsoziologin befasse ich mich vor allem mit Problemen im Bereich von Gesundheit und Entwicklung. Und da gibt es eine ganze Reihe: Kinder waren psychisch belastet. Im Bereich des Gesundheitsverhaltens haben sich Kinder über Monate zu wenig bewegt, sie haben häufiger ungesund gegessen und es mehren sich die Hinweise auf einen Anstieg von Übergewicht. Auch die sprachliche Entwicklung der Kinder hat unter der Pandemie gelitten und auch hier zeigt sich empirisch, dass der Anteil der Kinder mit sprachlichen Auffälligkeiten zugenommen hat. Welche Teile der Bevölkerung sind besonders betroffen? Gibt es da Unterschiede? Weyers: Wir vermuten, dass sozioökonomisch benachteiligte Kinder besonders stark von den resultierenden gesundheitlichen

24

g r a p hy

oto

Dr. Simone Weyers ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Soziologie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, wo sie schon seit dem Beginn der Pandemie intensiv zu den sozialen und gesellschaftlichen Folgen von Covid-19 forscht.

Ph

Interview mit Dr. phil. Simone Weyers, MME

Problemen betroffen sind, können es mit Daten bisher aber nicht ausreichend belegen. Allerdings sind sie in stärkerem Maße den gesundheitlichen Risikofaktoren ausgesetzt. Einer dieser Risikofaktoren ist die materielle Armut. Bei Einschränkung der institutionellen Kinderbetreuung hatten vor allem geringqualifizierte und geringverdienende Eltern keine Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. Sie mussten Arbeitszeit reduzieren, um ihre Kinder betreuen zu können. Zudem kamen Förderleistungen der Bundesregierung trotz Rechtsanspruch bei wirtschaftlich belasteten FamiaL in ist Chr lien nicht an: Im Coronajahr 2020 erhielten von circa zwei Millionen Leistungsberechtigten unter 15 Jahren nur circa die Hälfte Mittel aus dem Bildungs- und Teilhabepaket. Besonders betroffen waren Alleinerziehende. Hinzu kommt das Gesundheitsverhalten: Der Wegfall von Sport- und Freizeitangeboten hat alle Kinder betroffen. Sozioökonomisch benachteiligte Kinder haben aber darüber hinaus begrenzten Zugang zu alternativen Spiel- und Bewegungsflächen, wie etwa im eigenen Garten. Für einige Kinder problematisch war auch der Wegfall von Angeboten zur gesunden Ernährung, zum Beispiel im Rahmen des Gruppenfrühstücks in Kitas und Schulklassen. ise

Kinder sind psychisch wie physisch von der Pandemie belastet

ou

Kinder brauchen Routine und sind absolute Gewohnheitstiere. Schon jungen Eltern wird eingetrichtert: Wenn du deinem Baby einen regelmäßigen Tagesablauf und eine zuverlässige Routine beim Ins-Bett-Gehen bietest, dann schläft es nachts ruhiger. Aber auch für ältere Kinder bieten wiederkehrende Routinen und Abläufe eine Zuverlässigkeit, die ihnen Sicherheit gibt. Und dann kam plötzlich die Pandemie und alle Zuverlässigkeit wurde obsolet. Neben den noch ungewissen Auswirkungen, die

Was können Eltern beachten, um ihren Kindern in dieser Zeit zu helfen und Problemen vorzubeugen? Weyers: Ich denke, es ist essenziell nötig und gut, dass die Strukturen wieder da sind: Kitas, Schulen, Sport- und Freizeiteinrichtungen und dergleichen. Hier muss einfach der Alltag weitergehen und dabei können wir Eltern unsere Kinder unterstützen: Beim Spielen und Toben, Lernen, Freundetreffen. LIBELLE | November/Dezember 2021


h mit Erfa

Ltg. A. Wissmanns-Lefaye

Welche Themen beschäftigen Familien denn derzeit besonders in der Beratung? Duisberg: Das ist zum Beispiel das Thema Wiedereinstieg in die Schule, aber auch ins Arbeitsleben, zum Beispiel aus dem Homeoffice oder dem Homeschooling. Weiter sind aber auch die Probleme ein Thema, die sich durch diesen Stresstest Pandemie erst gezeigt haben. Probleme, wie zum Beispiel Umgangsstreitigkeiten bei Trennungsfamilien, haben sich im Zusammenhang mit der Pandemie noch einmal deutlicher gezeigt. Alleinerziehende waren sehr isoliert und haben damit auch jetzt noch zu kämpfen. Getrennt lebende Umgangseltern hatten weitaus weniger Kontakt zu ihren Kindern. Zeigen sich bei den Kindern und Jugendlichen, die Sie begleiten, Ihrer Meinung nach besondere Auffälligkeiten, die man auf die Pandemie zurückführen kann? Duisberg: Ja und nein – das kommt wiederum auf die Familien an, inwiefern die Zeit der Pandemie sich prägend auswirkt. Beispiel Homeschooling: Der Kontakt, den viele Jugendliche und Kinder hatten, war ja stark auf das Formelle beschränkt. Den informellen Kontakt, den man zum Beispiel zu Freunden oder anderen Vertrauenspersonen hatte, fand in der Zeit des Homeschooling kaum statt. Das ist jetzt bei den Kindern schon ein großes Thema, das aufzuarbeiten und auch zu entscheiden:

Neue Kurse ab Herbst: Préballett ab 3 ½ Jahre Im Studio Präsenzunterricht in kleinen Gruppen

Hybrid Online- und Präsenzunterricht

Online-Live-Ballett via Zoom ab 6 Jahren

Professionelle Luftreiniger im Studio

oP

is

!

so

er

be

n

st

un

de

Kontakt: 0211 / 36 43 47, Voranmeldung erforderlich Wagnerstraße 7, 40212 Düsseldorf-Innenstadt www.ballettschule-am-schauspielhaus.de

at

Herr Duisburg, was hat sich durch die Coronazeit in Ihrer Arbeit geändert? Duisberg: Was wirklich auffällig war, dass sich sowohl im ersten als auch im zweiten Lockdown weniger Familien gemeldet haben. Das lag unter anderem daran, dass die Familien auf grundsätzlichere Themen zurückgeworfen waren. Die Schulsituation. Wie mache ich das mit der Arbeit? Und so weiter. Die Familien, die jetzt kommen, bringen oft das Thema „Corona“ mit. Corona und der damit verbundene Lockdown sind so etwas wie ein Stresstest für Familien geworden. Vor allem für die Familien, in denen die Eltern bereits belastet waren, und die eh schon schwierige Lebensverhältnisse haben.

Willkommen zum Tanzen!

gr

i

ro

Du

pr

J

s en

1P

er

g

Préballett, Kinderballett, Jugendliche, Erwachsene

Jens Duisburg ist in der Sachgebietsleitung der fünf evangelischen Beratungsstellen der Diakonie Düsseldorf tätig, die sich mit den Themen Ehe-, Erziehungs- und Lebensberatung befassen. Bei der Beratungsstelle können sich alle Familien melden, die einen kleineren oder größeren Beratungsbedarf haben.

LIBELLE | November/Dezember 2021

tät

70

tivi

Kr

t S e i rung &

sb

Interview mit Familienberater Jens Duisberg

ea

19

Die Pandemie als Stresstest für Familien

SPIELETEPPICH DÜSSELDORF

Maße: 130 x 180 cm Preis: 89,- Euro INFO UND BESTELLUNG: (0211) 545 71 800

25


CORONA

Wo investiere ich weiter in eine Freundschaft und wo gehe ich neue Wege? Was können Eltern tun, um ihre Kinder jetzt gut zu begleiten? Duisberg: Es ist gut, wenn Eltern aufmerksam sind, ohne sich von den Verhaltensweisen, die das Kind zeigt, erschrecken zu lassen. Wenn ich zum Beispiel sehe, dass mein Kind Mühe hat, wieder mit den Freunden umzugehen, kann ich das in Form von vorsichtigen Fragen mal thematisieren und gemeinsam überlegen, was es für Möglichkeiten gibt. Hilfreich kann auch sein, wenn ich mit dem Kind darüber spreche, wie es für mich selber war, und wie ich die Situation erlebt habe. Das hilft vielleicht meinem Kind, seine Sicht zu schildern, um die Situation gemeinsam narrativ zu verarbeiten. Definitiv ist es wichtig, Gefühle wie Wut und Beklemmung, aber auch Angst an dieser Stelle offen anzunehmen, ohne sie sofort zu bewerten. Außerdem ist es auch sinnvoll, die Augen offen zu halten und Hilfe anzubieten, wenn man das Gefühl hat, dass eine andere Familie gerade Unterstützung brauchen kann.

ed m

Interview mit Kinderarzt Dr. Genn Kameda

a

Begegnung muss wichtiger sein als Vermeidung

Ge

nn

Ka

Dr. Genn Kameda praktiziert in seiner Praxis in Düsseldorf-Benrath als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Kinderhämatologie und Onkologie mit dem Schwerpunkt Anthroposophische Medizin. Derzeit sind Arztpraxen ja sehr ausgelastet, dadurch, dass viele Menschen Vorsorgetermine im letzten Jahr verschoben haben. Wie ist das in Ihrer Kinderarztpraxis? Was hat sich im letzten Jahr durch die Pandemie verändert und was sind Probleme, die Kinder mitbringen? Kameda: Es gibt eigentlich verschiedene Phasen, in die man das letzte Pandemiejahr unterteilen kann. Zunächst hatten viele Eltern solche Angst, dass sie oder ihre Kinder Corona bekommen könnten, dass sie nicht mehr in die Praxis gekommen sind. In der Zeit, da ist in den Notdiensten teilweise niemand mehr aufgetaucht. Das waren Verhältnisse, da haben selbst ältere Kolleg:innen, die schon 40 oder 50 Jahre im Beruf sind, gesagt, das haben sie noch nicht erlebt. In der zweiten Phase, als dann die Maskenpflicht dazu kam und die Kenntnis da war, dass Corona auch bei uns angekommen war, haben die meisten Eltern ihre Kinder zu Hause gelassen. Nachdem Eltern in der ersten

26

Phase verunsichert waren, haben sie sich in der zweiten Phase ganz bewusst dazu entschieden, niemanden mehr zu treffen. Aus dieser Phase heraus haben viele Kinder schon angefangen, Ängste, Zwänge und Tickstörungen zu entwickeln. Ältere Kinder entwickelten mehr Depressionen oder Essstörungen, chronische Bauch- oder Kopfschmerzen. Als der große Lockdown im Herbst dann kam, wurden Schulen ja über mehrere Monate geschlossen, obwohl es in Fachkreisen wie beispielsweise von der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V. (DGPI) kritisch diskutiert wurde. Danach hat die Zahl der belasteten Kinder noch einmal deutlich zugenommen. Jetzt sind viele Kinder einfach verunsichert, weil die Eltern ihnen nicht vorleben, dass man Vertrauen haben kann. Viele Eltern sind einfach aus einer eigenen Unsicherheit heraus über die Grenzen hinausgegangen, was für ein kleines Kind zumutbar ist. Die Angst der Eltern überträgt sich dann auf die Kinder. Worauf bezieht sich diese Angst der Eltern? Kameda: Die Eltern haben Angst davor, dass ihre Kinder schwer erkranken können. Die Maßnahmen werden dann besonders gewissenhaft durchgeführt. Kinder sind dann teilweise ein halbes Jahr isoliert zu Hause gewesen. Dabei haben viele Erwachsene übersehen, dass Kinder den Maßnahmen viel stärker ausgesetzt waren als Erwachsene, obwohl sie von der eigentlichen Ursache viel weniger betroffen sind, das ist ethisch eine sehr fragwürdige Sache. Denn wo Erwachsene sich zurückziehen konnten, alleine Spaziergänge machen oder joggen gehen konnten, hatte das Kind nicht die Möglichkeit, sich den Eltern zu entziehen und sich diesen Raum für sich zu nehmen. Das wurde ganz vergessen: dass ein Kind nicht alleine spazieren gehen kann mit vier Jahren. Nun ist das ja auch eine große Last, die auf den Schultern der Eltern lastet, weil jeder seinem Kind eine unbeschwerte Kindheit ermöglichen möchte. Welche Tipps haben Sie für Eltern? Wie können sie ihre Kinder jetzt gut begleiten? Kameda: Wichtig ist, dass Eltern zu einer inneren geistigen Haltung kommen, mit der sie ihrem Kind den richtigen Weg weisen können. Mein dreijähriger Sohn stand einmal vor mir und hat aufgestampft und gerufen: „Mutig in die Welt!“ Das war sein Mantra. Wir müssen nicht kopflos oder leichtsinnig, aber mutig in die Welt gehen mit dem Vertrauen, dass die Pandemie überwunden wird, dass unser Kind, wenn es krank wird, nicht schwer erkrankt, und dem Bewusstsein, dass der menschliche Kontakt viel wichtiger ist als unsere Angst, dass unser Kind sich mit Corona infiziert. Begegnung muss wichtiger sein als Vermeidung. Gerade wenn Eltern selber sehr ängstlich sind, ist es gut, wenn sie sich dieses Mantra „Mutig in die Welt!“ immer wieder selber aufsagen. Da ist die innere Einstellung der Eltern einfach wichtig, damit sie den Kindern das vorleben können. Die Gespräche führte Juliane Faller.

LIBELLE | November/Dezember 2021


Die Impfung für alle ab 12 Jahren – jetzt informieren!

Die Corona-Schutzimpfung ab 12 Jahren wird von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen. Sie bringt Stück für Stück die Normalität in Schule, Freizeit und Familie zurück. Mehr unter corona-schutzimpfung.de und in Gebärdensprache unter www.zusammengegencorona.de.


oc

St

be

11

k

LIBELLE-SERIE „UND JETZT?!“

vla d

Tipps zum Einschlafen

u a yo

ng

–A

do

„Babys sind sehr unterschiedlich. Während dem einen eine Kinderwagenfahrt durch die Stadt gar nichts ausmacht und es dabei wunderbar sein Schläfchen hält, kann das andere die vielen Reize nicht verarbeiten und kommt nicht zur Ruhe.“ Dann helfe nur, eine kleine Auszeit zu nehmen, das Kind zu beruhigen und wenn möglich, die Erledigungen abzukürzen.

4. Tagesstruktur „Eine regelmäßige Tagesstruktur gibt dem Kind Halt und hilft ihm, sich sicher und ruhig zu fühlen“, sagt die Expertin. Gut gemerkt habe man das zu Beginn der Coronazeit: „Da ist bei vielen Familien die gewohnte Alltagsstruktur zusammengebrochen – und wir haben vermehrt von Einschlafproblemen kleiner Kinder gehört.“

5. Schlafenszeit-Rituale

Die Empfehlung, das Ins-Bett-Gehen mit wiederkehrenden Ritualen zu zelebrieren, hält auch Teesselink für eine gute Idee: „Eine Manchmal läuft es in der Familie einfach nicht rund, es hakt und Geschichte, ein Lied, den Stofftieren ‚Gute Nacht‘ sagen“, nennt knirscht und die Nerven liegen blank. Wolltest du immer schon sie einige gängige Praktiken. „Wichtig ist, dass die Eltern mal wissen, was eine Expertin oder ein Experte dir dann signalisieren: Jetzt kommt etwas Schönes!“ So könrät? Für die Libelle-Serie „Und jetzt?!“ hat Tanja ne das Kind seine eventuelle innere AbwehrhalRömmer-Collmann mit Heilpädagogin und FamiAlle bisherigen tung gegen den Schlaf leichter überwinden. liencafé-Leiterin Anke Teesselink darüber geBeiträge zur Auch wichtig: „Rituale sollten nicht starr und sprochen, dass Babys und kleine Kinder Libelle-Serie fixiert sein, sondern den jeweiligen Bedürfnismanchmal gar nicht in den Schlaf finden, und „Und jetzt?!“ sen des Kindes und seinem Alter immer wieder wie die ganze Familie dann zur Ruhe kommen findest du online unter angepasst werden.“ kann. libelle-magazin.de

1. Den Schlaf kennenlernen

6. Einschlafen lernen

„Ziel ist ja immer, dass das Kind selbst einschlafen Der Schlaf ist ein faszinierendes, manchmal auch kann“, führt die Heilpädagogin aus. Auch, damit es beängstigendes Phänomen: Wir lassen die Kontrolle über nachts, wenn es aufwacht, selbst wieder in den Schlaf findet. unseren Körper und unser Bewusstsein los. „Babys und kleine Kinder lernen den Schlaf erst allmählich kennen“, beschreibt „Um das zu lernen, muss es auch die Gelegenheit dazu bekomAnke Teesselink die Entwicklung. „Zu spüren, wie man die Kont- men“, sagt sie. So sollten Eltern nach dem Gutenachtkuss das rolle über den Körper verliert, das kann auch Angst auslösen.“ Zimmer zunächst verlassen. Sie dürfen aber auch wiederkomDeshalb schrecken manche Babys beim Einschlafen immer wie- men, wenn das Kind weint. Starre Regeln helfen hier nicht, vielmehr ist Einfühlungsvermögen gefragt. Und wenn das Kind mit der hoch und kommen nicht zur Ruhe: Sie merken, dass etwas mit ihnen passiert, was sie nicht kontrollieren können, aber möchten. zwei Jahren immer noch im Elternschlafzimmer schläft? „Solange es allen damit gut geht, ist das kein Problem.“

2. Nähe hilft immer

Babys brauchen die Körper ihrer Eltern als „Resonanzsubjekt“. Spüren sie den ruhigen Herzschlag, die Wärme, hören beruhigende Worte, riechen Mama oder Papa und sehen nur den vertrauten Menschen – dann kann sich auch ihr eigener kleiner Körper aus der Aufregung in die Ruhe zurück regulieren. „Babys brauchen anfangs einen anderen Körper, um sich zu beruhigen“, erklärt Anke Teesselink. Unter anderem deshalb schlafen sie auch so gut während oder nach dem Stillen ein.

7. Der Rauszöger-Trick

3. Zu viele Reize stören

8. Schwierige Phasen überbrücken

Anfangs schlafen Babys auch viel tagsüber, meist pendelt sich der Rhythmus auf ein Vormittags- und ein Nachmittagsschläfchen ein. Aus der Schreibabyberatung weiß Anke Teesselink:

Beim Thema Schlafen kommt es aus Elternsicht immer mal wieder zu gefühlten Rückschritten. „Wenn sich die Tagesstruktur ändert, das Kind zum Beispiel neu in die Betreuung, Kita oder

28

Noch ein Schluck Wasser, nochmal die Gardine richten, noch ein Lied, noch ein Kuss, doch noch mal zur Toilette ... – manchmal tun Kinder alles, um das Ins-Bett-Gehen in die Länge zu ziehen. Anke Teesselink rät, den Spieß quasi umzudrehen: „Wenn Eltern von sich aus fragen, ob das Kind noch etwas braucht, fühlt es sich wahrgenommen. Es weiß dann: Wenn noch etwas wäre, ist das okay.“

LIBELLE | November/Dezember 2021


t

ANKE TEESSELINK (49) ist Diplom-Heilpädagogin und Leiterin des Familiencafés des Kinderschutzbundes in Gerresheim. Dort treffen sich va pri Eltern mit kleinen Kindern zum Austausch und es gibt Beratungsund Hilfsangebote. Ihre zwei inzwischen großen Töchter sind dort praktisch ins Leben gewachsen.

Schule kommt, dann kann es sein, dass es eine Zeit lang schlechter ein- oder durchschläft“, erklärt Teesselink typische „Krisenphasen“. Das Kind erfülle die neuen Regeln außer Haus vielleicht gut, brauche aber zu Hause mehr Nähe und Aufmerksamkeit. Eltern, die ihr Kind dann bedürfnisorientiert begleiten, finden als Familie in der Regel wieder gut in den gewünschten Rhythmus zurück.

9. Das Mittagsschläfchen Auch hierfür gibt es keine starren Vorgaben und Lösungen, sondern das Mittagsschlaf-Bedürfnis variiert von Kind zu Kind und mit seiner jeweiligen Entwicklung. „Keiner ist ja eine Maschine und schläft auf Knopfdruck“, gibt die Expertin zu bedenken. Ob neue Zähnchen, ein Schnupfen, ein fiebriger Infekt – Eltern bleibt nichts anderes übrig, als flexibel zu reagieren. „Gelassenheit ist immer hilfreich – und dass die Eltern sich nicht selbst unter Druck setzen, wie das Kind zu schlafen habe.“

10. Zwei in einem Zimmer „Anders als oft vermutet, schlafen Geschwisterkinder in einem gemeinsamen Zimmer oft viel besser als allein“, hat Teesselink beobachtet. Der ruhige Atem, die körperliche Anwesenheit des anderen beruhigen. „Selbst wenn das jüngere Kind nachts öfter weint, wird die ältere Schwester meist nicht wach.“ Um dem Altersunterschied beim Schlafengehen gerecht zu werden, reichten oft schon beispielsweise zehn Minuten, dann aber möglichst ungeteilter Aufmerksamkeit für das ältere Kind, wenn das jüngere schon im Bett ist.

TheaTerkurse TheaTerkurse TheaTerkurse kindergeburTsTage kindergeburTsTage kindergeburTsTage Ferienkurse Ferienkurse Ferienkurse Workshops Workshops Workshops

Musikalische Früherziehung Klavier • Querflöte Blockflöte • Gitarre • Geige Cello • Klarinette

für kinder, für für kinder, kinder, Jugendliche & erwachsene Jugendliche Jugendliche & & erwachsene erwachsene

Telefon 0211/171 15 34 Handy 0162/156 31 95 www.musik-kaiserswerth.de

SOS-Mehrgenerationenhaus Hell-Ga Familiencafé Hell-Ga: Frühstück, Mittagessen, Kuchen, Waffeln. Demnächst im neuen SOS - Zentrum Matthias-Erzberger-Str 24, 40595 Düsseldorf

Angebote Familie & Gesundheit: Info /Begleitung Schwangerschaft/Geburt, Vor-und Nachsorge, Wiegekontrolle, Stillberatung, Rückbildung, Babymassage, Gesunde Babyernährung und Umstellung.

Info /Be Vor-und Stillbera Gesund

1-Hilfe am Kind, Workshop Gesunde Familienernährung im Alltag. Familienkochkurse/Workshops etc. Fitness für Schwangere, Fitness alle Lebensalter, Yogakurse, Groovedance, Entspannungskurs.

1-Hilfe a nährung Familien Fitness Entspan

Resilienzförderung durch ressourcenfördernde Familienbegleitung. Kurs Starke Eltern – Starke Kinder Info Eltern-Kind-Kuren Wechselnde Themenabende/Workshops in Präsenz und online

Resilien Kurs Sta Info Elte Wechse

Baby/Spielgruppen: deutsch, polnisch, russisch, arabisch, chinesisch u.a.

Baby/Sp

Ansprechpartnerinnen:

Anspre

Daniela Weinsberg Koordinatorin Frühe Hilfen Info/Beratung zu den Angeboten Di.& Do. vormittags Kontakt: 0211-7584888-702

Birgit Hoebel SOS-Familienhebamme, Di.& Do. vorm. direkt vor Ort beim offenen Hebammentreff im Café. Einfach ab 10 Uhr kommen! Kontakt: Mobil: 0176-12606-378

Daniela Koordin Info/Be Di.& Do Kontak

daniela.weinsberg@sos-kinderdorf.de

birgit.hoebel@sos-kinderdorf.de

daniela.w

11. Jeder Weg ist richtig „Wichtig ist“, so betont Anke Teesselink abschließend im Hinblick auf alle Schlafensthemen – und auch andere Erziehungsfragen! –, „dass wir uns nicht von anderen reinreden lassen, wie es zu sein habe. Und wenn das Kind abends schon fertig angezogen für den nächsten Tag ins Bett gehen möchte: Es ist okay!“ Denn wenn die Familie einen für sich guten Weg gefunden hat, der für alle ausreichend Ruhe und erholsamen Schlaf bedeutet, sind auch ungewöhnliche Rituale und Gewohnheiten vollkommen in Ordnung. LIBELLE | November/Dezember 2021

SOS-Mehrgenerationenhaus Hell-Ga Familiencafé Hell-Ga: Frühstück, Mittagessen, Kuchen, Waffeln. Demnächst im neuen SOS - Zentrum Matthias-Erzberger-Str 24, 40595 Düsseldorf

Angebote Familie & Gesundheit: Info /Begleitung Schwangerschaft/Geburt, Vor-und Nachsorge, Wiegekontrolle, Stillberatung, Rückbildung, Babymassage, Gesunde Babyernährung und Umstellung.

Info /Be Vor-und Stillbera Gesund

1-Hilfe am Kind, Workshop Gesunde Familiener1-Hilfe a nährung im Alltag. nährung Familienkochkurse/Workshops etc. Familien Fitness für Schwangere, Fitness alle Lebensalter, Yogakurse, Groovedance, Fitness Entspannungskurs. Entspan

29


ERSTE HILFE

Der Erste-Hilfe-Kurs ist bei den meisten Eltern lange her – wahrscheinlich damals zur Führerscheinprüfung. Eine Auffrischung ist immer sinnvoll, denn mit wenigen, einfachen Griffen kann jeder Leben retten, bis der Notfallwagen eintrifft. Und auch im Familienalltag ist das Erste-Hilfe-Wissen in einer brenzligen Situation Gold wert. Interessierte Eltern und Großeltern können bei folgenden Anbietern spezielle Erste-Hilfeam-Kind belegen: Elternschule des EVK Tel. 0211.919 37 90 Suitbertusstraße 35 Düsseldorf-Bilk DRK-Bildungszentrum Tel. 0211.22 99 21 99 Erkrather Straße 208 Düsseldorf-Flingern Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Tel. 0211.73 83 01 50 Erkrather Straße 245 Düsseldorf-Flingern Familienakademie der Kaiserswerther Diakonie Tel. 0211.409 37 84 Alte Landstraße 179 c Düsseldorf-Kaiserswerth ASB Sozialstation Tel. 0211.930 31 19 Johannes-Weyer-Straße 1 Düsseldorf-Bilk

30

Erste Hilfe bei Kindern

eugenepartyzan – AdobeStock

Kurse für Eltern

Wenn Kinder die Welt entdecken, bleibt der eine oder andere Unfall nicht aus. Nasenbluten, Stürze und ein paar Schrammen gehören zum Aufwachsen dazu. Zum Glück sind es meist nur kleinere Blessuren. Damit im Notfall keine Panik aufkommt, geben wir Tipps, wie Eltern richtig reagieren und Erste Hilfe leisten. Verbrennungen Trotz aller Warnungen: Die kleine Kinderhand landet auf der heißen Herdplatte. Am besten hilft lauwarmes, aber kein kaltes Wasser, weil die Haut sonst nach ein paar Sekunden wieder schmerzt. Auch ein feuchtes Handtuch auf der verbrannten Fläche tut gut. Wichtig: Bis zu zehn Prozent der Körperoberfläche können gekühlt werden, darüber hinaus besteht die Gefahr, dass Kinder auskühlen. Brandbläschen übrigens nie selbst aufstechen; die Bläschen schützen die darunterliegende Haut. Eingebrannte Kleidung darf nicht selbst entfernt werden.

Blutungen Der kleine Fahranfänger ist genau mit dem Kopf auf die Kante geknallt! Blut läuft über das Gesicht, quillt aus dem Mund. Kühlen hilft – durch die Kälte ziehen sich die Gefäße zusammen, der Blutfluss wird gestoppt. Die blutenden Körperteile sollten hochgelegt werden. Bei Nasenbluten: Kopf gerade halten, nicht in den Nacken legen, das Blut läuft sonst in den Rachen, und Nase und Nacken mit feuchten Tüchern kühlen. Anzeichen einer Gehirnerschütterung können

sein: kurze Bewusstlosigkeit, Erbrechen, Übelkeit und keine Erinnerung an das Geschehen.

Schock und Atemnot Ups – unglücklich hingefallen! Manchen Kindern schlägt der Schreck auf den Kreislauf, sie werden blass und zittrig, das Blut versackt regelrecht in Bauch und Beinen. Dann heißt es hinlegen und Beine hochlagern. Wird das Kind ohnmächtig, muss der Notarzt gerufen werden. Atmung und Herzfrequenz überprüfen und das Kind in eine stabile Seitenlage bringen. Auch beim Verschlucken von kleinen Teilen kann es zur Atemnot kommen. Tipp: Das Kind übers Knie legen und flach zwischen die Schulterblätter schlagen.

Vergiftungen Auf Kinder üben unbekannte Flüssigkeiten manchmal einen unwiderstehlichen Reiz aus – und schwupps hat die Kleine ein paar Schlucke des Reinigers getrunken. Wenn das Kind noch keine Anzeichen einer Vergiftung zeigt, hilft die Giftnotrufzentrale weiter. Bemerken die Eltern schon Anzeichen LIBELLE | November/Dezember 2021


einer Vergiftung, sofort ins Krankenhaus fahren oder den Notruf wählen. Wenn bekannt, unbedingt angeben, was das Kind geschluckt hat, sodass die Retter entsprechend reagieren können.

Krampfanfall Gerade hat das Kind noch friedlich geschlafen, und nun wälzt es sich herum, schreit. Es zuckt mit Armen und Beinen. Ein Krampfanfall hat unterschiedliche Ursachen – zum Beispiel einen Infekt mit hohem Fieber. Tun können Eltern nichts. Der Krampf lässt sich nicht unterbrechen. Wichtig ist, das Kind vor Verletzungen zu schützen und schnell den Krankenwagen zu rufen. Eltern sollten das Kind gut beobachten, um den Krampfanfall später beschreiben zu können.

Alles zur Hand Die Kinderärzt:innen der Uniklinik Bonn haben als Herzensprojekt ein praktisches Erste-Hilfe-Set für Kinder entwickelt, das alle wichtigen Utensilien für den Notfall zu Hause oder unterwegs bereithält. Entstanden ist die Idee dazu, nachdem Eltern bei Erste-Hilfe-Kursen nach einer passenden Notfalltasche fragten und die Kinderärzte keine Empfehlung aussprechen konnten. Alle Artikel der Kindernotfallbox wurden sorgfältig ausgewählt, damit Eltern dort genau das finden, was sie im Notfall brauchen – nicht mehr und nicht weniger. kindernotfall-bonn.de/kindernotfall-box

Erste Hilfe kindgerecht Kinder, die Erste Hilfe leisten und Leben retten? Ja, klar! Laut einer norwegischen Studie sind bereits Vierjährige in der Lage, sicher in Notfallsituationen zu reagieren – wenn sie es altersgerecht lernen. Wie setze ich einen Notruf ab? Welche Maßnahmen, gibt es, die im Notfall anzuwenden sind? In Düsseldorf bietet die Erzieherin, BabykursLeiterin und Erste-Hilfe-Ausbildnerin Jasmin Hamachers-Didic sogenannte Pflasterpass-Kurse für Kinder von vier bis acht Jahren an. Dabei werden die kleinen Kursteilnehmer:innen spielerisch an die Erste Hilfe und verschiedene Notfallsituationen herangeführt. kleine-retter-duesseldorf.de LIBELLE | November/Dezember 2021

Kindernotfall-App Die Barmer Krankenkasse gibt Eltern, Großeltern und Betreuungspersonen eine umfangreiche App an die Hand, in der sie wichtige Informationen, Maßnahmen und Vorgehensweisen zu verschiedenen Erste-Hilfe-Situationen leicht und verständlich finden und umsetzen können. Mit dieser Unterstützung lässt es sich im Notfall einfach richtig handeln. Es empfiehlt sich, im Vorfeld einen Erste-Hilfe-am-Kind-Kurs zu besuchen, in dem man Theorie und Praxis erlernt. barmer.de/apps, Gratis-App für iOS und Android

Klinik für Kinderchirurgie

365 Tage. 24 Stunden. Verletzungen kindgerecht behandeln In Notfällen sind wir rund

BfRVergiftungsunfälle Mit dieser preisgekrönten App gibt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) Eltern eine wertvolle Hilfe für die Vermeidung von und Erste Hilfe bei Vergiftungsfällen an die Hand. Aufgeführt sind alle gefährlichen Inhaltsstoffe, das Vergiftungsbild und die entsprechenden Maßnahmen zur Ersten Hilfe. Im Notfall kann auch direkt aus der App das nächste Giftinformationszentrum angerufen werden. bfr.bund.de/de/apps, Gratis-App für iOS und Android

um die Uhr für unsere kleinen Patienten im Einsatz. Mehr Infos zu unseren kinderchirurgischen Sprechstunden: www.florencenightingale-krankenhaus.de/ kinderchirurgie Termine unter 0211 409-2505 Florence-NightingaleKrankenhaus Klinik für Kinderchirurgie Kreuzbergstraße 79 40489 Düsseldorf

31


MUTTER-KIND-KUR

Spezielle Mutter-Kind- oder ElternKind-Kuren gelten als medizinische Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme und werden von Haus- oder Kinderärzt:in attestiert, zum Beispiel als „psychosomatisches Erschöpfungssyndrom“. Betroffene erhalten die notwendigen Formulare für den Antrag bei Beratungsstellen oder dem Mutter-Kind-Hilfswerk e. V. Wir haben die wichtigsten Fragen geklärt.

Auszeit auf Rezept

bewilligt. Der Widerspruch sollte erläutern, weshalb die Maßnahme Kur benötigt wird. Hilfe dabei bieten auch wieder die Beratungsstellen. Wichtig: Zwischen der ersten und der zweiten Kur müssen mindestens vier Jahre liegen. Für Alleinerziehende gelten hier allerdings Ausnahmen.

Wie läuft eine Kur ab?

Sobald die Zusage vorliegt, kann man ein Kurhaus aus der Liste seiner KranWann hat man das kenkasse wählen. Je nach Diagnose Anrecht auf eine des behandelnden Arztes kommen Mutter-Kind-Kur? Sehr oft geht es im Familienalltag bestimmte Zentren in Frage. Haben Mutter-Kind-Kuren sind eine gesetzbeispielsweise Mutter oder Kind allerdrunter und drüber. Doch wenn lich vorgeschriebene Leistung der gisches Asthma, bietet sich ein Aufder normale Stress nicht mehr zu gesetzlichen Krankenkassen, die beenthalt an der See an. Spezialisierte bewältigen ist, ein Dauerantragt werden kann, wenn ErschöpKliniken sind sinnvoll bei Sucht- oder erschöpfungszustand erreicht ist fungszustände vorliegen, aus denen Beziehungsschwierigkeiten, chroniKrankheiten entstehen können, oder schen Erkrankungen oder der Rehabioder die Kraftreserven, zum Beiwenn schon Krankheitszustände vorlitation zum Beispiel nach einer Tumorspiel nach einer langen Krankheit, handen sind. In dem Antragsformuerkrankung. In der Regel dauert eine am Ende sind, dann ist es Zeit für lar an die Krankenkasse müssen die Mutter-Kind-Kur drei Wochen. Oft ist eine echte Auszeit. Gründe für eine Kur ausführlich beder erste Termin vor Ort ein Kennenschrieben werden. // Text: Isabella Lacourtiade lerntreff, bei dem das Klinikgelände gezeigt wird und sich das KinderbeWie funktioniert der treuungsteam vorstellt. Bei der daAntrag? rauffolgenden Eingangsuntersuchung Der Antragsprozess kann manchmal recht aufwendig sein. Spebei der Kurärzt:in und einem Gespräch mit einer Psycholog:in zielle Beratungsstellen helfen beim Ausfüllen, bei der Beantrawird dann ein persönliches Kurprogramm erstellt. gung und der Einreichung bei der Krankenkasse. Dazu zählen zunächst die Elly-Heuss-Knapp-Stiftung, die als MüttergeneWie sieht das Kurprogramm aus? sungswerk bekannt ist, aber auch die Awo und andere Träger Das persönliche Kurprogramm richtet sich nach den angegebevon Kurkliniken. Manche Kureinrichtungen übernehmen auch nen Beschwerden und umfasst immer verschiedene Sport- und die komplette Antragstellung. Entspannungskurse sowie Massagen. Dazu kommen Gruppengespräche und psychotherapeutische Einzeltermine. Auch geWas tun, wenn die Krankenkasse sunde Ernährung ist in den Einrichtungen ein wichtiges Thema. den Antrag ablehnt? Durch die Spezialisierungen gibt es aber auch Maßnahmen für Falls auf einen Kurantrag eine Ablehnung erfolgt, kann WiderFamilien in Trauersituationen, für Alleinerziehende oder mit bespruch eingelegt werden. Oftmals wird dann die Kur doch noch gleitendem Erziehungstraining.

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf!

Arabisch in Al MadinA

Wir sind die Experten rund um Schwangerschaft, Still- und Säuglingszeit! Verleih von Milchpumpen und Babywaagen. Kostenloses Babywiegen. Seminare für Eltern. Breites Sortiment für junge Familien.

• Sprachkurse. Kinder. Jugendliche. Erwachsene.

Kölner Landstr. 205, 40591 Düsseldorf Tel 0211/758 08 40, www.apotheke-in-wersten.de Öffnungszeiten: Mo – Fr 8 – 20, Sa 8 – 18 Uhr

32

• Spielerisch Arabisch lernen ab 3 J.

Institut für arabische Sprache und Kultur

Info & Anmeldung 0171 – 2 88 25 37 • Rethelstr. 2/Ecke Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf • www.almadinaschool.com

LIBELLE | November/Dezember 2021


MUTTER-KIND-KUR

Der Umfang der Kinderbetreuung ist in jeder Klinik unterschiedlich. In manchen werden Kinder tagsüber von acht bis 18 Uhr durchgehend betreut, in anderen hingegen gilt die Betreuung nur zu den Zeiten der eigenen Behandlung. Die Mutter-Kind-Interaktion spielt bei fast jeder Maßnahme eine Rolle. „Wenn diese Beziehung belastet ist, belastet es früher oder später auch die Gesundheit“, erklärt Margot Jäger, Geschäftsführerin der Katholischen Arbeitsgemeinschaft (KAG) Müttergenesung in Freiburg.

Welcher Zeitpunkt eignet sich? Schulkinder sind nicht auf die Ferien angewiesen, denn sie werden für die Zeit der Kur von der Schule freigestellt, müssen aber den Lernstoff innerhalb der Klinikbetreuung bearbeiten. Eine bewilligte Kur darf auch vom Arbeitgeber nicht verweigert werden. Es besteht außerdem ein Anspruch auf Entgeltfortzahlung bzw. Krankengeld von der Krankenkasse.

Fazit Eine gelungene Mutter-Kind-Kur hilft nachhaltig, den schwierigen Alltag hinter sich zu lassen, eine Krankheit oder lang anhaltenden Stress zu überwinden oder zumindest besser zu bewältigen. Diese positiven Erfahrungen aus der Kur werden idealerweise als achtsame Grundhaltung ins alltägliche Familienleben mitgenommen.

Hilfe & Beratung Diese Beratungsstellen unterstützen nach telefonischer Anmeldung bei der Antragstellung und helfen bei der Wahl der richtigen Klinik. DRK Auf’m Hennekamp 71 Düsseldorf-Bilk Tel. 0211.310 41 24 SKFM Metzer Straße 18 – 20 Düsseldorf-Derendorf Tel. 0211.469 61 45 Caritas Friedrichstraße 42 41460 Neuss Tel. 02133.250 01 01

VectorMine – AdobeStock

Wie läuft die Kinderbetreuung?

Wir freuen uns auf

Ihre Geburt

und das Leben von morgen. Im Mutter-Kind-Zentrum Neuss im Lukaskrankenhaus haben wir Erfahrung durch über 1.900 Geburten im Jahr, Kompetenz durch hochqualifizierten Teamgeist der Hebammen, Geburtshelfer, Kinderärzte, Fachpflegekräfte, Sozialpädagogen und Servicemitarbeiter, Sicherheit durch ein Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe, Komfort mit einem modernen Kreißsaal zum Wohlfühlen für eine gemeinsame Verantwortung. Information und Anmeldung unter www.lukasneuss.de Chefarzt Dr. Jörg Falbrede – Spezielle Geburtshilfe & Perinatalmedizin

Ltd. Arzt der Geburtshilfe Dominik M. García Pies – Sprechstunden-Ambulanz für Schwangere 02131 / 888-2512

21.03_RLK_Anz_Geburt_173x114_4c.indd 1

LIBELLE | November/Dezember 2021

29.03.21 09:54

33


VERSICHERUNG

Sind wir gut geschützt?

Colorlife – AdobeStock

Erst prüfen

Im Fall der Fälle sollten alle Familienmitglieder bestmöglich versorgt und versichert sein. In gesunden Zeiten ist es daher sinnvoll, die eigenen Bedürfnisse zu prüfen und gegebenenfalls eine private Kranken- und Krankenzusatzversicherung abzuschließen. Welche zusätzlichen Angebote gibt es überhaupt und für wen lohnen sie sich? // Text: Isabella Lacourtiade

Für Familien kommen ständig neue Themen und Herausforderungen auf – es empfiehlt sich regelmäßig, die sogenannten freiwilligen Zusatzleistungen der eigenen Krankenkasse auf „Familientauglichkeit“ zu prüfen und dem Bedarf anzupassen. Eine gute Wahl ist eine Krankenkasse, die auch die erweiterten Kindervorsorge- und Jugenduntersuchungen anbietet. Auch sollte sie bei Krankenhausaufenthalten von älteren Kindern die Kosten für die Begleitung der Eltern (das sogenannte Rooming-in) übernehmen. Eine Haushaltshilfe, wenn ein Elternteil ausfällt, ist Gold wert – einige Kassen erstatten diese Ausgaben über die gesetzlich vorgeschriebene Dauer und das Alter der zu betreuenden Kinder hinweg. Eine echte Entlastung für Familien! Und bei manchen Kassen gibt es einen geldwerten Bonus für die Teilnahme an allen Kindervorsorgeuntersuchungen. Vergleichen lohnt sich also!

Auslandsreisekrankenversicherung Im Ausland krank? Ohne zusätzliche Auslandskrankenversicherung müssen gesetzlich versicherte Urlauber in EU-Ländern die Kosten, die über eine ambulante oder stationäre Behandlung hinausgehen, selbst übernehmen. Auch ein Rücktransport wird nicht erstattet. Für Länder außerhalb der EU ist überhaupt kein Schutz vorhanden.

© 2021 Paramount Pictures. DROP SHADOW TO BE USED ON WHITE AND LIGHT B/G’S

NO SHADOW ON DARK B/G’S

JETZT ALS DOWNLOAD

UND AB 2. DEZEMBER ALS DVD & BLU-RAY™


Gute Familientarife gibt es bereits für wenige Euro pro Jahr, bei manchen Banken ist die Versicherung sogar bei der Kreditkarte dabei. Wer länger als sechs Wochen im Ausland ist, benötigt eine spezielle LangzeitAuslandsversicherung. Wichtig: Immer vor Antritt der Reise abschließen!

rung, da das Krankentagegeld der gesetzlichen Versicherung begrenzt ist. Darüber hinaus sind bestimmte Gruppen von den Krankengeldleistungen ausgeschlossen. Eine Krankentagegeld-Versicherung sichert im Krankheitsfall die Existenz der Betroffenen.

Krankenhauszusatzversicherung

Pflegezusatzversicherung

Wenn Eltern oder Kinder an einer schweren Erkrankung leiden, dann ist die Krankenhaus- und Arztwahl oft ein großes Thema. Eine Krankenhauszusatzversicherung deckt die Behandlung durch Spezialisten, freie Krankenhauswahl und die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer ab. Empfehlenswert ist die Versicherung für gesetzlich Versicherte, die im Krankenhaus als Privatpatient behandelt werden möchten, die die entsprechenden Beiträge leisten können und bei Abschluss der Versicherung gesund sind.

KrankentagegeldVersicherung Einkommensausfall durch Krankheit? In so einem Fall greift das Krankentagegeld. Gesetzlich Versicherte können mit diesen Zahlungen ihr Krankengeld aufstocken. Vor allem für Selbstständige, Freiberufler und bei höherem Einkommen lohnt sich der Abschluss einer Krankentagegeld-Versiche-

Kosten für Betreuung und medizinische Versorgung im Pflegefall deckt die gesetzliche Pflegeversicherung oft nicht in voller Höhe. Das bedeutet, dass Betroffene und ihre Familien im Ernstfall einen großen Teil dazuschießen müssen. Wer das für seine Familie vermeiden will, für den kann sich eine private Pflegezusatzversicherung lohnen. Sie schließt die „Pflegelücke“ und entlastet die Familie finanziell.

Zahnzusatzversicherung Wer Zahnersatz benötigt, muss oft tief in die Tasche greifen. Denn die Festbeträge der gesetzlichen Krankenversicherung decken häufig weniger als die Hälfte der Kosten. Eine Zahnzusatzversicherung schafft da Abhilfe. Sie empfiehlt sich vor allem bei jungen Menschen mit gesunden Zähnen, da die Beiträge vom Alter und Gebiss abhängig sind. Wichtig: Bereits bestehende Zahnprobleme werden nicht versichert, es lohnt sich also, eine Zahnzusatzversicherung frühzeitig abzuschließen.

Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden Die gesetzliche Versicherung übernimmt alternative Heilmethoden bis auf wenige Ausnahmen nicht. Wer diese Leistungen für sich oder die Kinder regelmäßig in Anspruch nimmt, für den kann sich eine entsprechende Zusatzversicherung lohnen. Auf wen das nicht zutrifft, der spart sich die Beiträge besser und zahlt die Leistungen aus eigener Tasche.

Rundumschutz Bei der Provinzial-Versicherung können Eltern ein spezielles „Kinder-Sorglos-Paket“ abschließen, das die lückenlose Gesundheitsversorgung im Krankheitsfall gewährleistet und die kleinen Patienten bestmöglich versorgt. Abgedeckt sind die hochwertige Versorgung bei Zahnbehandlungen, kieferorthopädische Leistungen sowie Zahnersatz, ebenso Naturheilkunde und alternative ärztliche und heilpraktische Behandlungsmethoden. Sollte ein Krankenhausaufenthalt notwendig sein, behandelt die Chefärzt:in – auch bei ambulanten Operationen. Während dieser Zeit steht den Eltern ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 40 Euro zur Verfügung, damit sie bei ihrem Kind sein können. Die Provinzial-Geschäftsstellen in Düsseldorf und Umgebung beraten Eltern dazu kompetent und zuverlässig. provinzial.com

SCHÜTZ DAS, WAS DIR WICHTIG IST. Das Leben passiert. Wir versichern es.

Immer da. Immer nah.

LIBELLE | November/Dezember 2021

35


BERATUNG & ANGEBOTE

Beratung & Angebote für Familien

Das Teddybärkrankenhaus Um Kindern die Angst vor der Klinik zu nehmen, erbauen die Medizinstudent:innen der Uniklinik Düsseldorf an drei Tagen im Jahr eine besondere Zeltstadt mit einem kleinen Krankenhaus speziell für Teddybärpatienten. Vom Behandlungszimmer über den OP bis zur Apotheke – hier wird jedem kranken Kuscheltier geholfen. Die Kinder übernehmen dabei einmal die Elternrolle und erleben so den oftmals gefürchteten Arztbesuch, ohne selbst Patient sein zu müssen. Die Student:innen binden die Kinder aktiv und spielerisch mit ein, wenn es um Diagnostik, Behandlung oder Therapie ihres kleinen Freundes geht. Das Teddybärkrankenhaus richtet sich an Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. tbk-duesseldorf.de

Hebammenzentrale

Uniklinik Düsseldorf

In Düsseldorf stehen Eltern, Familien und Kindern zahlreiche Anlauf- und Beratungsstellen zur Seite, die fachkundig bei Fragen und Anliegen aus den Bereichen Prävention und Gesundheit weiterhelfen. Unsere Auswahl:

Bei vielen der Stellen ist wegen des Infektionsschutzes eine Voranmeldung nötig, oft gibt es auch Online-Angebote. Über die Coronabedingungen informieren die Stellen auf ihren Websites.

Hebammenzentrale „Wir bringen zusammen, was zusammengehört!“, unter diesem Motto vermittelt die Hebammenzentrale Düsseldorf aktuell circa 100 Hebammen an Schwangere und frischgebackene Eltern. Das Betreuungsangebot der Hebammen umfasst die Schwangerenvorsorge, die Wochenbettbetreuung und in Einzelfällen auch die Geburtshilfe als Beleghebamme. Da viele Hebammen meist schnell ausgebucht sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Zentrale. Das kompetente Team hilft gerne bei der Suche. Auch bei kurzfristigen Anfragen oder wenn die erste Suche bislang ohne Erfolg war, lohnt sich eine (erneute) Anfrage – am besten über das Kontaktformular der Website. Der von der Stadt geförderte Service ist kostenlos. hebammenzentrale-duesseldorf.de

LIBELLE-MAGAZIN.DE 36

LIBELLE | November/Dezember 2021


Treff für junge Gehörlose Der offene DGS-Treff (DGS: deutsche Gebärdensprache) richtet sich an hörgeschädigte Jugendliche und junge Menschen ab 14 Jahren, die an visueller Sprache interessiert sind. In dem geschützten Raum, der zentral im Hauptbahnhofsgebäude liegt, können sich die Jugendlichen austauschen, ihre Freizeit gestalten und Ansprechpartner für ihre Probleme und Anliegen finden. Spezielle Pädagog:innen, selbst gehörlos, und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen, die die Gebärdensprache beherrschen, helfen weiter. Der DGS-Treff ist ein spendenfinanziertes Projekt der Graf-Recke-Stiftung. Montags bis freitags 12 bis 18 Uhr im Verbindungsgang des Hauptbahnhofs. graf-recke-stiftung.de/angebote/ kinder-jugendliche/dgs-treff

Infoabend zum Thema

Rechtliche Fragen rund um Trennung und Scheidung Trennungen und Scheidungen werfen häufig eine Vielzahl von rechtlichen Fragen auf, so z. B. zum Umgangs- und Sorgerecht, zum Unterhalt oder zum gerichtlichen Scheidungsverfahren. Einen ersten Überblick zu diesen und weiteren Themen gibt Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Frau Ute Ennen.

Elterntelefon

Termin: 08.12.2021, 19:00-21:00 Uhr

Wenn sich Eltern um ihr Kind sorgen, sich überfordert oder manchmal sogar hilflos fühlen, sind die speziell ausgebildeten Berater des Elterntelefons eine hilfreiche Anlaufstelle. Ob bei Erziehungsproblemen, Schwierigkeiten in der Schule, Familienkrisen, Sucht oder Internet-Gefahren, Eltern finden hier kompetente Ratgeber:innen, die die familiären Herausforderungen kennen. Die anonyme, kompetente Beratung auf Augenhöhe unterstützt Familien bei der Problemlösung. Die anonyme und kostenlose Rufnummer ist täglich montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und dienstags und donnerstags zusätzlich bis 19 Uhr erreichbar. nummergegenkummer.de, Tel. 0800.111 05 50

Ort:

jeweils um 19.30 – 21.00 Uhr KiND VAMV Düsseldorf e.V., Kalkumer Str. 85, 40468 Düsseldorf

Anmeldung erforderlich unter: 0211-418444-13 oder anmeldung-eef@kind-vamv-duesseldorf.de Die Veranstaltung ist beitragsfrei

KiND VAMV Düsseldorf e.V. Gemeinsam für Kinder

20210902_Infoabend_TrennungScheidung_AnzeigeLIbelle.indd 07.09.2021 13:36:01 1

Jugendsprechstunde im Zett Bei der offenen Sprechstunde jeden Mittwoch von 14 bis 15 Uhr dürfen alle Fragen gestellt werden. Ob bei Problemen oder Sorgen rund um die Familie, t t Ze Freundschaft, Liebe und Sehnsucht, Schule oder bei anderen Themen, die Kinder und Jugendliche beschäftigen – hier findet sich der richtige Ansprechpartner. Alle Gespräche sind natürlich vertraulich. Die Beratung kann allein, mit den Eltern oder auch mit einer Freundin oder einem Freund stattfinden. Jugend- und Elternberatung, Willi-Becker-Allee 10, 1. Etage, Tel. 0211.89 95 361, jugend.elternberatung@duesseldorf.de LIBELLE | November/Dezember 2021

37


BERATUNG & ANGEBOTE

Onlineportal „Wege weisen“

Viele Eltern fühlen sich überfordert und hilflos, wenn sie erfahren, dass sich ihr Kind anders entwickelt als andere. Liegt beim Kind eine Behinderung oder chronische Erkrankung vor, sind kompakte, gebündelte Sachinformationen, Expertentipps sowie Erfahrungen von Familien, die diese Situation gemeistert haben, oftmals eine wertvolle Stütze. Aktion Mensch stellt für diese Eltern eine kostenlose Broschüre sowie eine Onlineplattform bereit. Hier finden sich Antworten auf Fragen wie: Wo finde ich medizinische Anlaufstellen zu Diagnose und Therapie, finanzielle Unterstützung oder Selbsthilfegruppen? Was ist Frühförderung? Neben praktischen Hilfestellungen enthält der Ratgeber auch wichtige Adressen von Beratungsstellen, gibt Tipps zur Bewältigung des Alltags sowie Informationen, wie Eltern zu ihrem Recht kommen. familienratgeber.de/elterninfo

Ambulante Familienhilfe Die Ambulante Familienhilfe der Kaiserswerther Diakonie richtet sich an Kinder, Jugendliche und ihre Familien, die in eine schwierige Lebenssituation geraten sind. Egal ob die Eltern Schwierigkeiten bei der Erziehung haben oder die Versorgung ihrer Kinder nicht ohne Hilfe sicherstellen können – das Team der Familienhilfe unterstützt und begleitet die Familien im Haushalt und jeweiligen Lebensumfeld. Sozialpädagog:innen, systemische Familientherapeut:innen, Erzieher:innen und Familienpfleger:innen arbeiten dabei vernetzt mit Kindertageseinrichtungen, Schulen, Ärzt:innen und weiteren Akteur:innen zusammen, um die betroffenen Familien bestmöglich zu begleiten. kaiserswerther-diakonie.de Kaiserswerther Familienakademie

Ratgeber für besondere Kinder

Manchmal läuft das Leben nicht so, wie man es sich vorstellt. Gerade in der Pubertät kommen oftmals Schulstress, Ärger mit den Eltern und der erste Liebeskummer zusammen. Manchmal fühlen sich Heranwachsende auch einfach mit Fragen, Sorgen oder Ängsten allein gelassen und brauchen ein bisschen Unterstützung. Seelisch belastete Jugendliche können über das Onlineportal der Stadt „Wege weisen“ schnell und unkompliziert Hilfe finden. Die Anwendung ist besonders einfach gestaltet, damit Hilfesuchende rasch zum Ziel gelangen. Auch für Eltern und Fachkräfte interessant. duesseldorf.de/gesundheitsamt/wege-weisen

Familie erleben Kurse rund um die Schwangerschaft Eltern-Kind-Kurse nach Emmi Pikler Kreativ-Workshops Vater-Kind-Kurse Musik- und Bewegungskurse Waldspielgruppe Vorträge und Seminare für Eltern 0211 1740-0 | www.asg-bildungsforum.de

38

LIBELLE | November/Dezember 2021


Cantienica

Immer hungrig und trotzdem sehr dünn? Hat Ihr Kind ständig Hunger und bleibt sehr dünn, obwohl es viel isst? Dann könnte eine Lipodystrophie die Ursache sein! Kindern mit einer Lipodystrophie fehlt es an Unterhautfettgewebe. Das dort gebildete Hormon Leptin sorgt für das Gefühl satt zu sein. Fehlt Leptin, so ist oft ein unstillbarer Hunger die Folge. Ein zu viel an Nahrungsenergie wird dann als Fett in den Organen gespeichert, wo es Schäden anrichten kann. Viele der kleinen Patienten entwickeln dadurch einen untypischen Diabetes, der schlecht auf Insulin anspricht. Ebenso kann eine Fettleber bis hin zur Leberzirrhose eine Folge der Erkrankung sein. Weitere Infos unter www.lipodystrophy.eu/de

Beschwerdefrei mit Babybauch Eine Schwangerschaft ist eine Herausforderung für den weiblichen Körper. Um Beschwerden zu vermeiden, rät die in der Schweiz ausgebildete Cantienica-Therapeutin Nataly Leufgen Frauen, so früh wie möglich mit dem Training zu starten. Die Expertin bietet sowohl in Kaarst als auch in Düsseldorf im Sana-Krankenhaus Gerresheim Kurse an. Das spezielle Training für Schwangere kräftigt die tiefe, skelettnahe Muskulatur und optimiert die Haltung, schafft Raum zwischen den Knochen und stabilisiert sie. Das sorgt in der Schwangerschaft dafür, dass alle Nerven entlastet und der gesamte Rücken gleichermaßen kräftig und entspannt bleibt. Rückenschmerzen, ISG- und Ischias-Syndrom haben somit keine Chance. Die Cantienica-Übungen zielen auf die Bereiche des Körpers, die besonders belastet werden, wie zum Beispiel die Symphyse, der Beckenboden und die Bauchmuskeln. Die Muskeln brauchen nach Angaben von Leufgen Kraft, um wichtige Aufgaben erledigen zu können. Wenn die Muskulatur stets in ihrer vollen Länge trainiert und der Körper konsequent in die Länge ausgerichtet wird, profitieren Bauch, Rücken und Beckenboden gleichermaßen: Das verhindert, dass der Bauch die Wirbelsäule nach vorn zieht, und hilft, die Bauchdecke vor Überdehnung zu schützen. Zugleich wird der Beckenboden entlastet. Nataly Leufgen weist daraufhin, dass gut trainierte Bauchmuskeln der beste Schutz vor Überdehnung des Bauches in Form von Schwangerschaftsstreifen und Rektusdiastase sind. cantienica.net

LIBELLE | November/Dezember 2021

Lipodystrophie: Das Unterhautfettgewebe fehlt zum Teil vollständig, Muskeln und Venen treten hervor, die Kinder wirken älter als sie sind.

39


MEDIEN

Ist das, was wir sehen, schon die ganze Wirklichkeit? Möchtest du mit deinem Kind in magische Welten eintauchen, euch ins Land der Fantasie reimen und den Sprung auf die unbekannte Seite der Mauer wagen? Die Libelle stellt Kinderbücher vor, die den Horizont erweitern und euch ermuntern, neue Welten zu entdecken.

In der Mitte dieses Buches steht eine Mauer. Und die muss auch dort stehen, denn AUF DER ANDEREN SEITE LAUERT WAS. Vorsichtig klettert der kleine Ritter auf die Leiter, um einen Stein, der aus der Mauer gefallen ist, wieder einzufügen. Und während er auf der Leiter steht, passiert das Unvorstellbare: Plötzlich flutet Wasser bis an die Mauer, der Ritter kann nicht mehr zurück in seine Welt ... Da packt ihn ein riesengroßer Finger und rettet ihn auf die andere Seite der Mauer ... Eine eindringliche Überraschungsgeschichte über die Angst vor dem Unbekannten! Auf der anderen Seite lauert was, ab 3 J., John Agee, Dragonfly 2021, ISBN 978-3-748-80064-4, Euro 14

Sprache beschreibt die Welt. Wenn wir Worte neu und ungewohnt zusammensetzen, erweitern wir die Realität. ES FLATTERT UND SINGT beflügelt die Fantasie mit Versen, die das Gewohnte auf den Kopf stellen und überraschende Verbindungen schaffen. Da regnet es kleine Worte, der Kürbis hält eine Rede und Herr Glück kommt zu Besuch. Dazu gibt es Anregungen für eigene Sprachspiele – lasst mit Worten eure Welt aus dem Kopf und bringt sie für euch und andere zum Klingen! Es flattert und singt: Gedichte und mehr und alles für Kinder, ab 8 J., Christine Knödler, Reihe Hanser 2020, ISBN 978-3423-64073-2, Euro 14,95

Vier Tiere, vier Sichtweisen. Welche ist richtig? WAS IST DA PASSIERT? hat auf sehr vergnügliche Art das unterschiedliche Sehvermögen von Tieren zum Thema. Und das nicht nur in biologischer Hinsicht, sondern auch übertragen auf uns Menschen: Unterschiedliche Betrachtungsweisen desselben Sachverhalts sorgen oftmals für Kontroversen, so auch hier. Herrliche Missverständnisse und dass schließlich das fast taube Chamäleon dem Geheimnis des Lärms auf den Grund kommt, runden das Bilderbuch gelungen ab. Was ist da passiert?, ab 4 J., Bruno Heitz, Gerstenberg 2008, ISBN 978-3-836-951678, gebraucht erhältlich, Euro ca. 15

Beim Kinderroman DAS UNSTERBLICHE NASHORN ist schon das Cover magisch: ein blau-silbrig glänzendes Nashorn. Und magisch ist auch die Welt, in die Dorothea Flechsig ihre jungen Leser:innen mitnimmt: eine Erweiterung unseres realen Alltags, die auch Lesemuffel begeistert. Waisenjunge Florin schlägt sich allein durchs Leben. Schließlich findet der Zwölfjährige eine neue Familie ... bei einem Sternschnuppenschauer passiert etwas Unglaubliches. Als alter Mann vertraut Florin einer Altenpflegerin sein Geheimnis an. Das unsterbliche Nashorn, ab 10 J., Dorothea Flechsig, Glückschuh 2021, ISBN 978-3943030-78-5, Euro 12,95

40

LIBELLE | November/Dezember 2021

Maria Starus – AdobeStock

Entdeckt neue Welten!


BECKENBODENTHERAPIE Nächtliche Schiebung Wir sollen die Edelsteine, die der Zauberer Zirroz stehlen möchte, durch wertlose Kieselsteine ersetzen. Dafür müssen wir diese natürlich in der passenden Menge und Farbe vorrätig haben. Also sammeln wir zunächst Kieselsteine in den drei Farben ein. Dann suchen wir uns einen sicheren Platz am magischen Strom, um die Edelsteine gegen die Kieselsteine auszutauschen. In der großen, dreidimensional aufgebauten Burg liegt ein Stapel Plättchen mit den abgebildeten Edelsteinen, die Zirroz stehlen möchte. Retten wir Edelsteine vor dem Diebstahl, zeigt die Rückseite dieser Plättchen an, wie oft im magischen Strom nachgeschoben wird. Dafür lassen wir einen Schieber unter die Burg gleiten, sodass an der Vorderseite das unterste Plättchen des Stapels zum Vorschein kommt. Für das Spiel ist es entscheidend, immer die richtige Kombination an Kieselsteinen zu haben. Hier kommt dann das notwendige Quäntchen Glück ins Spiel, das es bei solchen Spielen für die Spannung braucht. MONDSCHEINHELDEN punktet mit dem 3-D-Aufbau der Burg und dem tollen Schiebemechanismus nicht nur bei den Kindern. Da spielen wir Erwachsenen auch gerne mit. (Jürgen und Eva Karla) Mondscheinhelden, von Wilfried & Marie Fort, Haba 2021, 2 – 4 Spielende, ab 5 J., ca. 30 Min., Euro 24,99

Zur Behandlung von Inkontinenz bei Frauen, Männern und Kindern. Jetzt informieren: 0211-91 37 18-18 www.physiotherapie-selder.de

Team rkes undheit!“ a t s „Ein Ihre Ges für

Massagen Krankengymnastik Physikalische Therapie

Vorscha 13N JA

14 PR

Kleine Fragen Ich hab’ da mal ’ne Frage: Neugierige Nachwuchsmoderator:innen, zwischen sechs und vierzehn Jahren, laden ihre liebsten Stars zum Interview. Neben der Turbofragerunde mit elf schnellen Fragen stellen sich die berühmten Gäste den kreativen und spannenden Löcherungsversuchen. In jeder Folge erwarten die wechselnden Interviewteams eine neue Person aus Film, Fernsehen, Wissenschaft, Sport oder Musik. 2019 startete der Frage-Antwort-Podcast mit der ersten Staffel in Zusammenarbeit von Spotify und Mit Vergnügen. Ob zusammen kichern mit Jella Haase oder übers Klugscheißen tratschen mit Ralph Caspers – die Gäste von Staffel 1 wurden von den jungen Interviewer:innen fröhlichfrech ausgefragt. 2021 folgte dann die zweite Runde. Ab dem 15. Oktober starten neue Folgen von Kleine Fragen 2021 auf allen gängigen Podcast-Portalen. (Josephine Hepperlein) Verfügbar auf Mit Vergnügen, Spotify, Apple Podcast u. v. w. LIBELLE | November/Dezember 2021

A

u 2022

ms TeenageDrea eb e er st e Li D ei ne

Aloha

21. Oktober – 9. Januar

Baby

10 PR A

3L JU

Jetzt Tickets sichern !

 0211/828 90 90 | www.apollo-variete.com

Ganzheitliche Kieferorthopädie für Kinder Kieferorthopädie am Südring Dr. Mareike Gedigk Aachener Straße 126 40223 Düsseldorf-Bilk Tel.: 0211 15 760 73-0 info@kfo-suedring.de www.kfo-suedring.de

41


Happy Family 2 Kinostart: 4. November Regie: Holger Tappe FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Empfehlung: ab 6 J. 2017 wurde die disharmonische Familie Wünschmann von der Hexe Baba Yaga in Ungeheuer verwandelt. Erst nachdem alle emotional wieder zueinander gefunden hatten, wurden sie erlöst und ihr Abenteuer fand ein glückliches Ende. Vorläufig zumindest, denn zu Beginn der Fortsetzung ist alles wieder beim Alten und man kommt eher schlecht als recht miteinander aus. In den Mittelpunkt rückt Sohnemann Max, der sich in die toughe Mila verliebt, obwohl die soeben die Freunde der Familie von ihrer Hochzeit entführt hat. Um sie zu befreien, setzt Max Baba Yagas Zauberkugel ein und versetzt Papa Frank, Mama Emma, Schwester Fee und sich selbst wieder in Monster-, Vampir-, Mumien- und Werwolfgestalt. Wie schon Teil 1 kann der Film des deutschen Animationsprofis Holger Tappe („Urmel aus dem Eis“, „Konferenz der Tiere“) insbesondere in visueller Hinsicht durchaus mit US-Produktionen mittleren Budgets mithalten. Die Handlung bedient sich leider nur altbekannter Elemente, die ziemlich formelhaft und mit nur wenigen zündenden Gags, aber immerhin weitestgehend unterhaltsam zusammengefügt werden. (ph)

42

Netflix US, LLC - StudioCanal SAS

Capelight Pictures

Warner Bros. Entertainment Inc.

KINO

Elise und das vergessene Weihnachtsfest

Ein Junge namens Weihnacht

Kinostart: 11. November

Kinostart: 18. November

Regie: Andrea Eckerbom Mit: Trond Espen Seim, Miriam Kolstad Strand, Anders Baasmo Christiansen u. v. a. Libelle-Empfehlung: ab 7 J.

Regie: Gil Kenan Mit: Henry Lawfull, Kristen Wiig, Maggie Smith u. v. a. FSK-Freigabe: ab 6 J., Libelle-Einschätzung: ab 6 J.

In Norwegen ist Alf Prøysens „Weihnachten beim Weihnachtsmann“ von 1957 ein echter Kinderbuchklassiker. Kein Wunder, dass die Filmadaption, die bei uns unter dem Titel „Plötzlich Santa“ lief, dort zum zweiterfolgreichsten Film 2016 avancierte. Die Fortsetzung kommt nun ohne Buchvorlage daher, schaffte es in ihrer Heimat aber zumindest noch auf Platz 5 der Jahrescharts 2019 und weiß dank bewährter skandinavischer Machart als Weihnachtsfilm mit schrulligen Figuren, liebevoller Ausstattung und bizarrer Grundidee zu gefallen: Die Bewohner eines abgelegenen Dorfes vergessen ständig alles – und somit auch, was Weihnachten ist. Als die kleine Elise eines verschneiten Tages jedoch einen alten Holzadventskalender findet und sich keinen Reim darauf machen kann, beschließt sie, den mutmaßlichen Hersteller zu besuchen: Schreiner Andersen, der gerade zufällig im Geschäft ihres Vaters einkaufen war – und im Vorgängerfilm Freundschaft mit dem Weihnachtsmann geschlossen hatte. Mit vereinten Kräften wird dafür gesorgt, dass auch das vergessene, vergessliche Dorf wieder das Fest aller Feste feiern kann. (ph)

Kinderbücher und -filme über den Weihnachtsmann-Mythos gibt es zuhauf. Meist wird darin mal mehr, mal weniger einfallsreich von dessen Abenteuern und „Arbeitserlebnissen“ erzählt oder auch von denen seiner Helferinnen und Helfer wie Elfen, Rentieren oder Wichteln. Der britische Autor Matt Haig verpasste dem rotweißen Geschenkebringer 2015 dann sogar eine Ursprungsgeschichte, wie man sie sonst vor allem bei Superhelden kennt, die zum Bestseller avancierte. Deren aufwendige und starbesetzte Verfilmung wird nun in vielen Ländern direkt auf Netflix veröffentlicht – bei uns sowie in Großbritannien, Frankreich, China, Australien und Neuseeland kann man sie jedoch zunächst exklusiv im Kino genießen. Die Handlung dreht sich um den elfjährigen Nikolas, der in ärmlichen Verhältnissen in Finnland aufwächst. Um seinen verschwundenen Vater zu suchen, begibt der Junge sich gen Nordpol, begegnet auf seiner nicht immer ungefährlichen Reise mysteriösen und magischen Wesen und lernt dabei einige wichtige Lebenslektionen in Sachen Nächstenliebe und Güte, die ihn schließlich zum Weihnachtsmann werden lassen. (ph)

LIBELLE | November/Dezember 2021


Disney

Paramount Pictures Germany

KINO

Encanto

Clifford – Der große rote Hund

Kinostart: 24. November

Kinostart: 2. Dezember

Regie: Byron Howard, Jared Bush, Charise Castro Smith FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Einschätzung: ab 5 J.

Regie: Walt Becker Mit: Darby Camp, Jack Whitehall, John Cleese u. v. a. FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Einschätzung: ab 5 J.

Tief in der Berglandschaft Kolumbiens versteckt, hat Familie Madrigal sich ein einzigartiges Zuhause geschaffen, in dem hinter jeder Tür und in jedem Schrank magische Überraschungen warten. Und auch die Großfamilie selbst besteht nicht aus ganz normalen Menschen, besitzt doch beinahe jedes Mitglied außergewöhnliche Fähigkeiten. Einzige Ausnahme ist Teenagerin Mirabel, die über keinerlei Heilkräfte, Superstärke oder Tierstimmenkenntnisse verfügt. Als das kunterbunte und friedliche Zusammenleben der Madrigals von einer großen Gefahr bedroht wird, ist es jedoch an Mirabel, diese abzuwenden und den Tag zu retten. Lateinamerika ist von jeher ein ziemlich weißer Fleck auf der Landkarte der großen Disney-Animationsfilme, vom untypischen Slapstick-Spaß „Ein Königreich für ein Lama“ aus dem Jahr 2000 einmal abgesehen. Das wollten die „Zoomania“-Regisseure Byron Howard und Jared Bush wohl endlich ändern, was ihnen den unglaublich farbenprächtigen Trailern zufolge auch gelungen sein könnte – da ist es auch egal, dass das Thema „Familie mit besonderen Kräften“ nicht mehr wirklich originell ist. (ph)

1963 zeichnete der US-amerikanische Kinderbuchautor Norman Bridwell ein Bild, auf dem ein kleines Mädchen und ein gigantischer Hund zu sehen waren. Erst auf Anregung seiner Frau ersann er dazu eine Geschichte, deren gedruckte Version in den Staaten zum erfolgreichen Bestseller avancierte und auf die bis zu Bridwells Tod im Jahr 2014 rund vierzig weitere Bücher folgen sollten. Wie so oft ist „Clifford – Der große rote Hund“ in Deutschland und vielen anderen Ländern dagegen weit weniger bekannt, was sich durch diese erste Realfilm-Adaption, die nun aufwendig inszeniert in die Kinos kommt, bald ändern könnte. Die zehnjährige Emily Elizabeth bekommt darin einen niedlichen, ungewöhnlich intensiv roten Hundewelpen namens Clifford geschenkt, der sie eines Morgens auf wundersame Weise als zimmerhohes Tier begrüßt. Als eine gierige Gentechnologiefirma Wind von der Existenz des Riesen-Schlappohrs bekommt, werden Emily, ihr Onkel Casey und natürlich Clifford in eine aufregende Geschichte hineingezogen, die sie kreuz und quer durch New York führt. (ph)

aquaGYM Düsseldorf

Schwimmschule

Baby + Aqua Fitness Kurse

www.aquagym-duesseldorf.de – 0211 598 111 00 LIBELLE | November/Dezember 2021

43


Mai Juin Productions, Galatée Films, Wematin Productions, StudioCana, M6 Films, Emmanuel Guione

StudioCanal

Kristjan Mõru – Luxfilm

KINO

Weihnachten im Zaubereulenwald

Das große Abenteuer des kleinen Vampirs

Der Wolf und der Löwe

Kinostart: 2. Dezember

Kinostart: 9. Dezember

Regie: Anu Aun Mit: Paula Rits, Jaan Rekkor, Liis Lemsalu u. v. a. FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung, Libelle-Empfehlung: ab 7 J.

Regie: Joann Sfar Mit den Stimmen von: stand bei Redaktionsschluss nicht fest u. v. a. FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Empfehlung: ab 8 J.

Regie: Gilles de Maistre Mit: Molly Kunz, Graham Greene, Charlie Carrick u. v. a. FSK-Freigabe: stand bei Redaktionsschluss nicht fest, Libelle-Empfehlung: ab 7 J.

Die zehnjährige Eia fiebert Weihnachten entgegen, wird jedoch bitter enttäuscht, als ihre Eltern plötzlich beruflich verhindert sind und sie zu einem alten Mann namens Ott aufs verschneite Land schicken, den sie noch nie zuvor gesehen hat. Sie lernt dort aber nicht nur den liebevollen Ott kennen, der wie sie sehr naturverbunden ist, sondern auch dessen freundliche große Nachbarsfamilie und die Naturfotografin Jete. Eigentlich sieht alles nun doch nach tollen Feiertagen aus, bis klar wird, dass ein fieser Nachbar sich weite Teile des umliegenden Waldes unter den Nagel gerissen hat und ihn profitabel abholzen lassen will. Kann das Auftauchen einer geschützten Eulenart dabei helfen, den drohenden Kahlschlag zu verhindern? Fantasyfans werden vom Filmtitel auf die falsche Fährte gelockt, denn Magie sucht man hier vergebens, der Wald heißt einfach nur so. Stattdessen ist „Weihnachten im Zaubereulenwald“ ein netter estnischer Kinderfilm mit gut gemeinter Ökobotschaft, der seine vorhersehbare, grundsolide Geschichte vor herrlich winterlicher Kulisse erzählt. (ph)

44

Zu „kleiner Vampir“ fallen Menschen hierzulande vermutlich zunächst die Buchreihe von Angela Sommer-Bodenburg und die darauf basierenden Filme und TV-Serien ein. Auch der französische Comiczeichner, Autor und Regisseur Joann Sfar ließ sich wohl für seine seit 1999 erscheinende Reihe „Desmodus, der kleine Vampir“ davon inspirieren, ging inhaltlich jedoch weitestgehend andere Wege. Nach einer Animationsserie, die seine Interpretation zwischen 2003 und 2006 schon einmal in bewegten Bildern festhielt, hat der Künstler die Geschichte vor vier Jahren zunächst noch einmal in aufgefrischter Form zu Papier gebracht und daraus nun selbst einen äußerst gelungenen, morbidhumorvollen und handgezeichneten Trickfilm für kleine und große Gruselfans geschmiedet. Erzählt wird, wie der kleine Vampir sich mit dem Menschenjungen Michel anfreundet, diesen und seine Monsterfreunde aus der Spukvilla aber durch seine Ausflüge in die Außenwelt in große Gefahr bringt: Der Gibbous, der Erzfeind seiner Mutter und ihres Geliebten, des untoten Piratenkapitäns, wird auf sie aufmerksam und will ihr Ende herbeiführen. (ph)

Kinostart: 23. Dezember

Alma steht kurz davor, beim Philharmonic Orchestra von Los Angeles aufgenommen zu werden, als sie aus Kanada die Nachricht vom Tod ihres Großvaters erhält. Sie reist gen Norden, um bei seiner Beerdigung dabei zu sein und in dem idyllisch auf einer Waldinsel gelegenen Haus, in dem sie einst aufwuchs, nach dem Rechten zu sehen. Dort begegnet sie einer Wölfin, die ihr Opa ihr in seiner letzten Videobotschaft vorgestellt hatte, welche ihr prompt ihr Junges vor die Füße purzeln lässt. Als die Mutter irgendwann nicht mehr auftaucht, nimmt die Nachwuchspianistin sich seiner an. Doch damit der tierischen Wunder nicht genug, denn nach einem Flugzeugabsturz fällt ihr auch noch ein Löwenjunges in die Arme. Mozart und Dreamer, wie sie die beiden nennt, freunden sich an, doch verschiedene Ereignisse reißen sie auseinander, was Alma nicht auf sich bewenden lassen wird. Regisseur Gilles de Maistre wusste schon bei „Mia und der weiße Löwe“ damit zu beeindrucken, wilde Tiere und Menschen miteinander interagieren zu lassen. Hier übertrifft er das sogar noch, wobei die erzählte Geschichte erneut sehr vorhersehbar ausfällt. (ph)

LIBELLE | November/Dezember 2021


// KINDERKINOFEST 2021 »BUNTES ERLEBEN.«

11. – 17. NOVEMBER DÜSSELDORF Projekt1_Layout 1 09.07.14 11:22 Seite 5

BLACKBOX DO 11. NOV 8.30 WOLFKWALKERS

CINEMA

KINO SÜD 9.30

103 Min. / ab 9 Jahre

ICH BIN WILLIAM 86 Min. / ab 8 Jahre

10.00

A BOY CALLED SAILBOAT 83 Min. / ab 7 Jahre

11.00

MOLLY MONSTER – DER KINOFILM 72 MIN. / AB 5 JAHRE FR 12. NOV 9.00 ICH BIN WILLIAM

9.30

86 Min. / ab 8 Jahre

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN 81 Min. / ab 6 Jahre

10.00

BINTI – ES GIBT MICH! 81 Min. / ab 9 Jahre

SA 13. NOV 12.00 MOLLY MONSTER – DER KINOFILM 72 MIN. / AB 5 JAHRE 13.00

MINA UND DIE TRAUMZAUBERER 81 Min. / ab 6 Jahre

15.00

15.00

MISSION ULJA FUNK 92 Min. / ab 9 Jahre

MOLLY MONSTER – DER KINOFILM 72 MIN. / AB 5 JAHRE

SO 14. NOV 11.00 12.00 15.00

MADISON

88 Min. / ab 10 Jahre

WOLFKWALKERS

103 Min. / ab 9 Jahre

15.00

IN EINEM LAND VOR UNSERER ZEIT 70 Min. / ab 8 Jahre

MO 15. NOV 9.00 IN EINEM LAND VOR UNSERER ZEIT

9.30

70 Min. / ab 8 Jahre

10.00

MAX UND DIE WILDE 7

86 Min. / ab 8 Jahre

MAX UND DIE WILDE 7

86 Min. / ab 8 Jahre

A BOY CALLED SAILBOAT 83 Min. / ab 7 Jahre

DI 16. NOV 9.30 11.00

ICH BIN WILLIAM

10.00

86 Min. / ab 8 Jahre

MINA UND DIE TRAUMZAUBERER 81 Min. / ab 6 Jahre

MI 17. NOV 8.30 MISSION ULJA FUNK

9.30

92 Min. / ab 9 Jahre

10.00 11.00

88 Min. / ab 10 Jahre

Anmeldungen ab dem 4. Mo – Fr von 09.00 – 16.0 Oktober 0 Uhr unter: 0211-27404 310 8 oder ww w.kinderkinofest.de

86 Min. / ab 9 Jahre

METROPOL

88 Min. / ab 10 Jahre

10.00

SOUTERRAIN 09.00

JACKIE UND OOPJEN

UFA 09.00

90 Min. / ab 7 Jahre

10.00

BINTI – ES GIBT MICH!

11.00

96 Min. / ab 10 Jahre

10.00

09.00

MISSION ULJA FUNK

MEINE WUNDERKAMMERN

SA 13. NOV 13.00 BINTI – ES GIBT MICH!

12.00

JACKIE UND OOPJEN

14.30

MEINE WUNDERKAMMERN

SO 14. NOV 11.00 KURZ FÜR KLEIN

11.00

13.00

13.00

MOLLY MONSTER – DER KINOFILM 72 MIN. / AB 5 JAHRE WEIHNACHTEN IM ZAUBEREULENWALD

81 Min. / ab 9 Jahre

15.00

WEIHNACHTEN IM ZAUBEREULENWALD

90 Min. / ab 7 Jahre

60 Min. / ab 4 Jahre

MISSION ULJA FUNK

09.00

81 Min. / ab 6 Jahre

10.00

SUNE VS. SUNE

89 Min. / ab 8 Jahre

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN

81 Min. / ab 6 Jahre

JACKIE UND OOPJEN 90 Min. / ab 7 Jahre

10.00

KURZ FÜR KLEIN

11.00

MOLLY MONSTER – DER KINOFILM 72 MIN. / AB 5 JAHRE

60 Min. / ab 4 Jahre

90 Min. / ab 7 Jahre

92 Min. / ab 9 Jahre

MO 15. NOV 09.30 MINA UND DIE TRAUMZAUBERER

09.00

92 Min. / ab 9 Jahre

79 Min. / ab 8 Jahre

MISSION ULJA FUNK 92 Min. / ab 9 Jahre

81 Min. / ab 9 Jahre

FR 12. NOV 09.30 FRIDAS SOMMER

ICH BIN WILLIAM

86 Min. / ab 8 Jahre

MADISON

DIE KLEINEN HEXENJÄGER

DO 11. NOV 09.30 MADISON

MOLLY MONSTER – DER KINOFILM 72 MIN. / AB 5 JAHRE

79 Min. / ab 8 Jahre

90 Min. / ab 7 Jahre

MOLLY MONSTER – DER KINOFILM 72 MIN. / AB 5 JAHRE

09.00 10.00

DIE KLEINEN HEXENJÄGER 86 Min. / ab 9 Jahre

MEINE WUNDERKAMMERN

79 Min. / ab 8 Jahre

MADISON 88 Min. / ab 10 Jahre

11.00

WEIHNACHTEN IM ZAUBEREULENWALD 90 Min. / ab 7 Jahre

DI 16. NOV 09.30 LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN 81 Min. / ab 6 Jahre

10.00

09.00

WEIHNACHTEN IM ZAUBEREULENWALD

90 Min. / ab 7 Jahre

09.00 10.00

MISSION ULJA FUNK 92 Min. / ab 9 Jahre

96 Min. / ab 10 Jahre

10.00

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN

81 Min. / ab 6 Jahre

TITO UND DIE VÖGEL 73 Min. / ab 10 Jahre

11.00 MI 17. NOV 09.30 FRIDAS SOMMER

BINTI – ES GIBT MICH! 81 Min. / ab 9 Jahre

9.00

MEINE WUNDERKAMMERN 79 Min. / ab 8 Jahre

09.00 10.00

A BOY CALLED SAILBOAT

83 Min. / ab 7 Jahree

WOLFKWALKERS

103 Min. / ab 9 Jahre

KINDERFILM FÜR ALLE 90 Min. / ab 6 Jahre

11.00

MINA UND DIE TRAUMZAUBERER 81 Min. / ab 6 Jahre


Familienleben in Düsseldorf | Bezirk 10

Garath, Hellerhof

5 6 4

1

7

2

3

8 9

Andreas Endermann

10

Im Jahr 2021 besucht die Libelle Familien in allen Stadtbezirken von Düsseldorf. Diesen Monat geht es nach Hellerhof. Alexandra (37), Benjamin (39) und Linus (6) wohnen seit zehn Jahren in Hellerhof. Zunächst war die gebürtige Hasselerin skeptisch, aber nun würde sie aus Hellerhof nicht mehr wegziehen. „Hier zu wohnen ist mit Kindern richtig toll.“ Besonders gerne ist die Familie in der Urdenbacher Kämpe unterwegs und genießt die Natur. Ein beliebtes Ausflugsziel ist auch der Waldspielplatz am Garather Mühlenbach und der Reiterhof Gut Hellerhof, wo die Familie auch gern gemeinsam essen geht. Alexandra ist Sozialpädagogin und arbeitet in einem Seniorenheim, und Benjamin ist Instandhalter im Technologiecenter eines Autoherstellers und Linus geht in die erste Klasse. Die Coronazeit war auch für die Hellerhofer eine Herausforderung. Während Alexandra weiter ihrem Beruf nachging und so ein Stück Normalität hatte, war Benjamin in Kurzarbeit und konnte sich um Linus kümmern. Was für Benjamin als Herausforderung begann, entwickelte sich dann aber auch als Chance für Vater und Sohn, die viel Zeit hatten, handwerklich gemeinsam tätig zu werden. (jf)

46

LIBELLE | November/Dezember 2021


Winterlich-weihnachtliches Monheim am Rhein Heiß auf Eis? Dann besuchen Sie vom 26.11. – 9.1. den

Monheimer SternenzauberWeihnachtsmarkt mit der kostenfrei nutzbaren Eisbahn zum Schlittschuhfahren. Oder genießen Sie die Vorweihnachtszeit mit einem Besuch auf dem

Baumberger Nikolausmarkt am 2. Adventswochenende und dem

Monheimer Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende in der historischen Altstadt. Der Markt mit den abwechslungsreichen Ständen fernab vom üblichen Angebot gilt als einer der schönsten in der Region. Stimmen Sie sich schon einmal ein – auf unserer Webseite:

monheim-entdecken.de


Die Familienkarte für 2022 – 2023 Versand ab Dezember Infos und Angebote: www.duesseldorf.de/ familienkarte


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.