Libelle Juli/August 2022

Page 1

JULI AUGUST 2022

STADT-KULTUR-FAMILIE.DE

ENDL FERIEICH N! Ausf

lugsz der R iele in egion

ENTSPANNT

IDYLLE

KITASTART

Erster Schultag ohne Stress

Romantik und Realität im Schrebergarten

So gelingt die Eingewöhnung


Für den perfekten Familientag. Jeden Tag. In Monheim

am Rhein

können Sie den perfekten Familientag erleben. Starten Sie beispielsweise im Landschaftspark Rheinbogen, wo sich die Kleinen nach

Herzenslust austoben können. Wenn danach der Magen knurrt, müssen Sie nur über die Straße in die Altstadt, wo Lokale

und

Cafés für jeden Geschmack etwas Leckeres bereit halten. Und zum Nachtisch gibt’s noch eine Extraportion Spaß im Karnevals-

museum.

Noch mehr Möglichkeiten für einen gelungenen Familienausflug finden Sie hier:

2

LIBELLE | Juli/August 2022

monheim-entdecken.de


Sommer auf zwei Rädern

ND

ER

MA

NN

Wenn ich in der letzten Zeit unterwegs bin, wundere ich mich immer wieder und bin gleichzeitig entzückt darüber, wie viele Menschen jetzt Fahrrad fahren. Ich freue mich sogar richtig, wenn ich zum Beispiel in ein Rudel von Radelnden gerate, die gerade an der Ampel warten oder meinen Weg kreuzen, SE und ich dadurch Teil dieser Fahrradgruppe EA DR AN werde. Zugegeben, früher, als der gemeine Radfahrer noch ein Einzelphänomen war, zu dem ich auch gehörte, habe ich es nicht unbedingt eingesehen, warum man „auf der richtigen Seite“ fahren sollte. Langsam ergibt es aber Sinn, sich auch an diese Regel zu halten. Denn ansonsten kann es schon einmal passieren, dass man für die entgegenkommenden „richtig Fahrenden“ zu einem wahren Ärgernis wird. Zum Glück sind ja in diesem Bereich meine jugendlichen revoltierenden Geister weitestgehend eingeschlafen.

Ein Sommerregen ist erfreulich, ein Regensommer ganz abscheulich.

Kinder- und Jugendmöbel mit System 40591 Düsseldorf, Harffstr.34 Tel.7884733

moll Schreibtische + Scheibtischstühle auf Lager

Eugen Roth, Lyriker

Möglicherweise wird es langsam Zeit, dass die Stadt über Lösungen nachdenkt, wie die Zahl der Fahrradfahrenden in Zukunft gut durch die Stadt geleitet werden kann. Denn noch ein paar mehr von der Sorte, und es wird zu wuselig, als dass es angenehm bleibt. Aber apropos angenehm: Schon seit Jahren ist es mir ein Anliegen, das Wort an ein paar wenige Eltern zu richten, die ihre Kinder mit sich im Kindersitz hinten auf dem Fahrrad mitführen. Es gibt Kindersitze, die sehr nah am Sattel angebracht sind. Wenn nun die engagierte Mutter oder eben auch der Vater einen Rucksack aufhaben, dann sitzt das Kind eingeengt hinter dem Rucksack, das sieht weder gemütlich noch gesund aus. Deswegen erlaubt mir diesen kleinen Appell, überprüft im Sinne eurer Kinder doch einmal, ob da für einen Rucksack wirklich genügend Platz ist zwischen euch und eurem Kind.

alle Infos auf www.hochbetten-hoch-hinaus.de

Einen schönen Sommer wünscht euch Frank Walber mit dem Libelle-Team

LIBELLE | Juli/August 2022

3


14 ANDREAS ENDERMANN

Bei Kinder- oder Familiengottesdiensten bleibt die Pfarrerin Antje Brunotte gerne unten am Abendmahlstisch.

Der Zufalls-Spaziergang Etwas mit der Familie unternehmen muss nicht immer gleich bedeuten, dass viel Geld ausgegeben werden muss. Mit dem PRINZIP MIKROABENTEUER lässt sich eine Menge erleben, denn schon an der nächsten Ecke kann ein kleines Abenteuer auf große und kleine Neugierige warten. An dieser Stelle findest du zukünftig eine kleine Idee, wie du mit der Familie den Alltag mit einem Mikroabenteuer durchbrechen kannst. Das Gute an den Ideen ist, ihr könnt sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, Mikroabenteuer dauern nicht lange oder nur so lange, wie ihr möchtet, alles, was ihr dazu braucht, wird es in deinem Haushalt geben, und wir schlagen nur Ideen vor, die nichts kosten. Für den ersten Tipp braucht ihr dann aber doch Geld, nun ja, zumindest eine Münze. Die Kinder haben schon wieder viel zu lange vor irgendeinem Monitor gesessen und du selbst merkst, dass dir ein kleiner Spaziergang guttäte? Dann nehmt euch eine Münze und lasst die entscheiden, wo es langgeht. Kopf heißt links, Zahl rechts, und dann geht’s ab vor die Tür. Da wird zum ersten Mal die Münze geworfen und ab da wird sie immer geworfen, wenn es eine Entscheidung braucht. Das Ganze geht natürlich auch mit einem Würfel, dann hat man noch mehr Entscheidungsmöglichkeiten, wenn ihr auch geradeaus oder wieder rückwärts laufen möchtet. Unterwegs könnt ihr dann ganz bewusst darauf achten, was es auf dem Weg zu entdecken gibt. Vielleicht könnt ihr auch ein Wandertagebuch anlegen, wenn ihr solche Würfel-Spaziergänge öfter machen möchtet.

34

SUSANNE WERDING

Wie gelingt der Start als Schreberfamilie und welche Überraschungen birgt das reale Gartenleben?

4

LIBELLE | Juli/August 2022


INHALT

CAROLIN ANSELMANN

Juli/August 2022

38

06

KURZ NOTIERT Was ist los in der Stadt?

14

PORTRÄT Antje Brunotte

16

AUSFLUGSTIPPS Ferienspaß in der Umgebung

28

EINSCHULUNG Entspannter erster Schultag

30

BETREUUNGSFORMEN OGS & Co.

32

SERIE „UND JETZT?!“ Einsamkeit bei Kindern

34

SCHREBERGARTEN Perfekte Idylle?

38

SO GELINGT DIE EINGEWÖHNUNG Kita

40

MEDIEN Bücher übers Universum

42

MEDIEN Spiel- und Hörvergnügen

44

KINO Filme im Juli und August

46

ZU BESUCH Esra und Evren in Ludenberg

Auf einmal ist er da, der Tag, an dem dein Baby zum ersten Mal in die Kita geht. Haben wir den richtigen Zeitpunkt gewählt? Wird der neue Alltag mit Kita und Arbeit klappen?

IMPRESSUM Heft Juli/August 2022, 21. Jahrgang, verbreitete Auflage 20 000, Libelle erscheint zweimonatlich und wird kostenfrei in Düsseldorf und Umgebung verteilt Herausgeber Libelle Verlags GmbH, Flinger Broich 18, 40235 Düsseldorf, Tel. 0211.545 71 800, info@libelle-magazin.de, libelleverlag.de Handelsregister HRB 74077 Geschäftsführung Frank Walber (v. i. S. d. P.) Redaktion Juliane Faller (jf), Pia Arras-Pretzler, Christine BalkeHeitzig, Claudia Giesen, Tanja Römmer-Collmann, Carolin Anselmann, Peter Hoch, Eva & Jürgen Karla Lektorat Pia Arras-Pretzler Grafik & Layout Bettina Schipping Titelfoto pexels – Skyler Ewing Mediaberatung Frank Walber Anzeigenschluss siehe Mediadaten Druck Westermann Druck, Georg-Westermann-Allee 66, 38104 Braunschweig Familienbande Libelle ist angeschlossen an die Familienbande, den Medienverbund regionaler Familienmagazine. Infos unter familienban.de Rechtliches Alle Angaben sind ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Es wird keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos, Zeichnungen etc. übernommen, sie sind aber herzlich willkommen. Alle Fotos, Beiträge und alle vom Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Bildnachweise befinden sich am Bild. Der Abdruck von Veranstaltungshinweisen ist kostenlos, allerdings besteht kein Rechtsanspruch auf Abdruck. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

LIBELLE | Juli/August 2022

5


Kurz notiert Was ist los im Juli und August in unserer Stadt und der Umgebung? Wir halten euch auf dem Laufenden.

HAUS DER GESCHICHTE NORDRHEIN-WESTFALEN/KATJA VELMANS

Kunst oder Körmel?

Kinderworkshop und Familienrallye HAUS DER GESCHICHTE Ab dem 29. Juni bietet das Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen im Behrensbau in Düsseldorf ein buntes Ferienprogramm in der Jubiläumsausstellung „UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“ – mit Thementagen, den Feierabendführungen „8 Wochen, 8 Themen“, Entdeckertouren für Kinder, täglicher Familienrallye und öffentlichen Führungen. Der Eintritt und alle Vermittlungsangebote sind kostenfrei. Jeden Freitag im Juli, um 15 Uhr, lädt der Kinderworkshop „Diebstahl im Museum. Eine Spurensuche quer durch UNSER LAND“ zu einer spannenden Zeitreise durch die Landesgeschichte. Als scharfsinnige Detektive spüren kleine Besucher:innen von acht bis zwölf Jahren verschwundenen Ausstellungsobjekten nach, die von Dieben gestohlen wurden. „Auf die Plätze, fertig, los!“ heißt es am 6.8., ab 11 Uhr. An diesem Tag dreht sich alles rund um das Thema Sport in Nordrhein-Westfalen. Eine Familienrallye durch die Jubiläumsausstellung mit allerhand sportlichen Aktionen sowie weitere Programmpunkte erwarten die Besucherinnen und Besucher. Ein Highlight für alle Fußballfans: Das Deutsche Fußballmuseum Dortmund präsentiert ein besonderes Exponat aus seiner Sammlung sowie Wissenswertes rund um die wohl prominenteste Sportart in unserem Land. (jf)

>>> HAUS DER GESCHICHTE „UNSER LAND. 75 Jahre Nordrhein-Westfalen“, Haus der Geschichte Nordrhein-Westfalen, Behrensbau am Mannesmannufer 2, Düsseldorf-Carlstadt, unser-land.nrw

6

KINDERKUNSTKATALOG Mal Hand aufs Herz: Wie oft haben wir schon fragend vor einem Kunstwerk gestanden, ohne wirklich zu wissen, was wir da vor uns haben? Einen leicht verständlichen Zugang zu den Werken der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen hat das Projekt „Unboxing the Museum“ geschaffen. Im Rahmen des Projekts haben 26 Schüler:innen gemeinsam mit dem Illustrator Jörg Mühle und unterstützt von Pädagog:innen und Grafiker:innen den Kinderkunstkatalog „Was soll das denn sein?“ entwickelt. Als Leiterin der Bildungsabteilung in der Kunstsammlung betont Julia Hagenberg, wie wichtig es für die Museumsarbeit ist, von Kindern zu lernen: „Die Perspektive junger Menschen auf die Kunst und die Institution kennenzulernen und einzubeziehen, ist für uns zentral.“ 800 Exemplare des Katalogs sind kostenfrei in der Kunstsammlung erhältlich und für Kinder ab dem Lesealter geeignet. (jf)

>>> KINDERKUNSTKATALOG kunstsammlung.de

Schwimmen, fahren, laufen FAMILIENTRIATHLON Im Strandbad Lörick richten die Freien Schwimmer Düsseldorf 1910 e. V. am 27. August in Kooperation mit den Stadtwerken Düsseldorf den zehnten Stadtwerke-Düsseldorf-Familientriathlon aus. Die zu absolvierenden Distanzen richten sich nach dem Alter. Für die zwischen 2011 und 2014 geborenen Teilnehmer heißt das: 50 Meter Schwimmen, 2,5 km Radfahren und 500 Meter Laufen. Die Distanzen beim Jugendtriathlon (Jahrgänge 2005 bis 2010) und bei der Familienstaffel betragen 150 Meter Schwimmen, 5 km Radfahren und 1000 Meter Laufen. Neben der Familienstaffel und der Einzelteilnahme am Kinder- oder Jugendtriathlon gibt es für die Kleinsten (Jahrgang 2015 und 2016) auch die Möglichkeit, am Swim & Run teilzunehmen und so erste Wettkampfluft zu schnuppern. Absolviert werden hier eine Strecke von 50 Metern im Schwimmbecken sowie eine Laufdistanz von 200 Metern.

>>> FAMILIENTRIATHLON swd-familientriathlon.de LIBELLE | Juli/August 2022


ROBERT BOECKER

KURZ NOTIERT

Das Kirchenjahr entdecken

BUBENHEIMER

SPIELELAND © LS-Photographie Lehmann, Düren

das ideale Ausflugsziel bei jedem Wetter - In & Outdoor!

© LS-Photographie Lehmann, Düren

INTERAKTIVE AUSSTELLUNG Das Elternsein ermöglicht es einem immer wieder, Antworten auf Fragen nachzugehen, die man sich selbst vielleicht noch nie gestellt hat. Was feiern Christen eigentlich an Fronleichnam? Na, wie ist die Antwort? Spätestens, wenn man eigene Kinder im Vorschulalter hat, möchte man gerne eine Antwort auf diese und ähnliche Fragen parat haben. Die katholische Kirche stellt in Düsseldorf nun einen Raum zur Verfügung, damit sich Kinder, aber auch Eltern, mit der Bedeutung christlicher Feiertage vertraut machen können. Ein Erlebnisparcours mit Stationen zwischen Advent und Christkönig ermöglicht es den Besucher:innen, das Kirchenjahr spielerisch zu durchlaufen. Kinder können hier auf altersgerechte und kreative Weise die Bedeutung und Besonderheiten christlicher Feste und Feiertage entdecken. Die Ausstellung befindet sich in der Kirche St. Antonius in der Düsseldorfer Friedrichstadt, auf dem Fürstenplatz. Ein Besuch lässt sich also hervorragend mit einem Getränk in einem der umliegenden Cafés und einem Abstecher auf den Spielplatz verbinden. Alle aktuellen Informationen, wie Öffnungszeiten der Ausstellung und Begleitmaterialien, Termine für Führungen, Schulungsangebote und das Gesamtkonzept, werden auf der Website www.himmel-erde-dus.de bereitgestellt. Unter anderem besteht hier auch die Möglichkeit, Materialien zur vertiefenden und spielerischen Auseinandersetzung mit dem Thema zu bestellen. Die Ausstellung richtet sich besonders an Vorschul- und Grundschulkinder, Gruppen aus Kindertagesstätten, Familienzentren und Schulklassen, Erstkommunionskinder und Messdiener:innen. Aber auch Eltern, Großeltern und Familien haben hier die Gelegenheit, ihr Wissen zu Festen und Feiertagen aufzubessern und das Kirchenjahr gemeinsam mit ihren Kindern als Familie zu erleben. Mit vielen Bildern und digitalen wie analogen Mitmachstationen bietet die Ausstellung eine vielseitige Heranführung an christliche Feste. (jf)

Über 2 100.000 m Spielfläche

>>> INTERAKTIVE AUSSTELLUNG Zwischen Himmel und Erde – christliche Feste spielend verstehen, St. Antonius, Helmholtzstraße 42, Düsseldorf-Friedrichstadt, himmel-erde-dus.de

Burg Bubenheim · 52388 Nörvenich

www.bubenheimer-spieleland.de LIBELLE | Juli/August 2022

7


KURZ NOTIERT

Mit Sense und Sichel FAMILIENTAG Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer in Leverkusen-Schlebusch feiert am 28. August seinen Familientag. In der Dauerausstellung des Museums werden die wichtigsten Schritte der Sensen- und Sichel­herstellung an den ursprünglichen Arbeits­plätzen erläutert. Außerdem erfahren Besucher:innen etwas über die Menschen, die hier gearbeitet haben. Beim Familientag im August warten auf die Besucher:innen sowohl im Museum als auch auf der Museumswiese viele Bastelaktionen und Spielideen. Gleichzeitig können sie beim Imker alles über Bienen und die Imkerei erfahren, die Kinder können ihre Geschicklichkeit auf Trickfahrrädern testen oder die Museumsschafe streicheln. Wie in den vergangenen Jahren auch, ist das Highlight des Familientages das Handschmieden für die Kinder. (jf)

KAISERSWERTHER DIAKONIE Während in den letzten Jahren Kreißsaalführungen in Kaiserswerth nur digital stattfinden konnten, gibt es nun auch wieder die Möglichkeit, das Team persönlich kennenzulernen. Am ersten Mittwoch im Monat können sich nun wieder bis zu 25 Paare vor Ort ein Bild machen. Es gilt die 2G+-Regelung und die Maskenpflicht. „Am dritten Mittwoch im Monat bieten wir unser Webinar zum Austausch mit Oberärzt:innen und Hebammen an. Zu beiden Veranstaltungen kann man sich über unsere Website anmelden. Und unsere Stillberaterin Frau Paschen lädt junge Mütter dienstags ins Stillcafé zum Austausch ein“, erläutert Patricia Meckenstock, leitende Hebamme. Einen ersten Eindruck der Geburtsklinik können werdende Eltern auf der virtuellen Kreißsaaltour bekommen, die auf der Website der Klinik verfügbar ist. (jf)

>>> KAISERSWERTHER DIAKONIE Florence-NightingaleKrankenhaus, Kreuzbergstraße 79, Düsseldorf-Kaiserswerth, florence-nightingale-krankenhaus.de/geburt

LANDESHAUPTSTADT DÜSSELDORF/INGO LAMMERT

ACHIM HALSWICK

Kreißsaalführungen

>>> FAMILIENTAG Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Freudenthal 68, 51375 Leverkusen, sensenhammer.de

Regenbogenkrabbeln AWO DÜSSELDORF Seit Mai gibt es ein neues Angebot für LSBTIAQ+eltern. Jeden Donnerstag haben Eltern, Fürsorgende, Pflegeeltern und Soloeltern mit LSBTIAQ+bezug mit Babys und kleinen Kindern die Möglichkeit, sich bei der AWO im Kürtenhof bei Kaffee und Tee zu treffen. Nebenbei können sie hier Fragen zur kindlichen Entwicklung und rund um das Elternsein stellen und die Beraterinnen der Fachstelle kennenlernen. Ganz neu gibt es hier nun auch einen Treffpunkt jeden zweiten Samstag im Monat außerhalb der Schulferien. Das generationsübergreifende Angebot für Regenbogenfamilien und alle LSBTIAQ+, Allys, Verwandten und Freunde, die Lust haben, sich auszutauschen, umfasst auch gemeinsame Kreativangebote und verspricht so eine abwechslungsreiche Zeit auch für ältere Kinder. (jf)

Ein Spielplatz für alle

>>> AWO DÜSSELDORF jeden Do., 15 bis 17 Uhr,

KINDERSPIELPLATZ IM FLORAGARTEN Der Spielplatz im Floragarten ist wieder geöffnet. Das Herzstück des neu gestalteten Spielplatzes ist ein zentrales großes Spielgerät, das vielfältige Möglichkeiten zum Klettern, Rutschen und Spielen bietet. Die Spielkombination ist bunt gestaltet und greift so das florale Thema des Gartens auf. Darüber hinaus gibt es einen großen Bereich zum Schaukeln, Schwingen, Kreiseln und Wippen. Gegenüber ist ein Platzbereich neu als Treffpunkt gestaltet worden. Die nördlichen Spielflächen mit Wassermatschanlage, Kletterkombination und Wipptieren sind erhalten geblieben. Der Spielplatz hat eine neue Calisthenics-Anlage für Fitnessübungen sowie zwei neue Tischtennisplatten. Das Angebot hat etwas für alle Altersklassen zu bieten und ist inklusiv gestaltet. (jf)

Kürtenhof, Bruchstraße 12, Düsseldorf-Flingern, awo-duesseldorf.de

>>> KINDERSPIELPLATZ IM FLORAGARTEN Ecke Bachstraße/ Kronenstraße, Düsseldorf-Unterbilk

8

LIBELLE | Juli/August 2022


BAUER/BÜRGERSTIFTUNG GERRICUS

KURZ NOTIERT

Gemeinsam Abschied nehmen LESERAUM FÜR TRAUER Wir alle sind auf die eine oder andere Weise schon einmal mit dem Thema Tod in Berührung gekommen und wissen, was uns in der Zeit des Abschiednehmens geholfen hat. Während viele Menschen einen Verlust am liebsten mit sich alleine ausmachen wollen, ist es doch häufig nötig, sich Unterstützung im Umfeld zu holen. Seit dem Tod ihres Mannes beschäftigt sich Annika Sondenheimer mit Trauerarbeit und hat auch eine Ausbildung zur Trauerbegleitung gemacht. Nicht weit von dem früheren Zuhause des verunglückten German-WingsKapitäns, dessen Maschine über den südfranzösischen Alpen abstürzte, wird in der Bücherei der Kirche St. Ursula nun ein Leseraum für Trauer und Abschiednehmen eröffnet. Naheliegend also, dass der Sondenheimer-Stiftungsfonds unter dem Dach der Bürgerstiftung Gerricus dieses Angebot für Trauernde unterstützt. An der Konzeption ist zudem die ökumenische Hospizgruppe Gerresheim beteiligt. Die Büchereileiterin Christa Brüggmann hat für diesen speziellen Leseraum eine Bibliothek zum Thema Sterben und Trauern zusammengestellt. Die Bücher sind vielfältig – von Fachliteratur über Sachbücher bis hin zu Literatur für Kinder und Jugendliche. „Wir haben psychologisch angelegte Bücher – auch für Fachpersonal –, religiöse Bücher, Bücher für Kitakinder und Jugendliche bis hin zu Literatur für Hospizpatient:innen“, erklärt Brüggmann. In der oberen Etage der Mathildenstraße 3 ist eigens ein Raum neu gestaltet worden. Er ist hell, in sanften Farben und bietet Platz für Lektüre, aber auch für Gespräche. Zweimal im Monat findet im Leseraum für Abschied und Trauer eine Sprechstunde statt. Jeweils am ersten und dritten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr stehen abwechselnd Annette Schüller von der Hospizgruppe Gerresheim und Annika Sondenheimer zum Gespräch bereit. (jf)

Die erste babyfreundliche Apotheke in Düsseldorf! Wir sind die Experten rund um Schwangerschaft, Still- und Säuglingszeit! Verleih von Milchpumpen und Babywaagen. Kostenloses Babywiegen. Seminare für Eltern. Breites Sortiment für junge Familien. Kölner Landstr. 205, 40591 Düsseldorf Tel 0211/758 08 40, www.apotheke-in-wersten.de Öffnungszeiten: Mo – Fr 8 – 20, Sa 8 – 18 Uhr

Arabisch in Al MadinA • Spielerisch Arabisch lernen ab 3 J. • Sprachkurse. Kinder. Jugendliche. Erwachsene.

Institut für arabische Sprache und Kultur Info & Anmeldung 0171 – 2 88 25 37 • Rethelstr. 2/Ecke Grafenberger Allee 40237 Düsseldorf • www.almadinaschool.com

IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN. MIT DEM LIBELLE-NEWSLETTER

NEWSLETTER ANMELDEN UNTER: WWW.LIBELLE-MAGAZIN.DE

>>> LESERAUM FÜR TRAUER St. Ursula, Margaretenstraße 3, Düsseldorf-Gerresheim, st-margareta.de/st-ursula

LIBELLE | Juli/August 2022

9


KURZ NOTIERT

Adieu, Elterntaxi!

HOJABR RIAHI

AKTIONSTAGE Das Deutsche Kinderhilfswerk, der ökologische Verkehrsclub VCD und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) rufen Schulen und Kindertageseinrichtungen in ganz Deutschland unter dem Motto „Für Kinder und Umwelt: Adieu, Elterntaxi!“ dazu auf, sich zu den Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ anzumelden. In der Zeit vom 19. bis 30. September 2022 sollen möglichst viele Kinder deutschlandweit zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller zur Schule oder Kindertagesstätte kommen. In den letzten Jahren war die Aktion mit der Teilnahme Zehntausender Kinder schon ein voller Erfolg. Wer in diesem Jahr teilnehmen will, sollte sich auf der Website eintragen, um vielfältige Informationen, Projektideen und Materialien für die Aktionstage im September 2022 zu erhalten. (jf)

Volksfeststimmung DIE GRÖSSTE KIRMES AM RHEIN Was sind die Sommerferien in Düsseldorf ohne Kirmesbesuch? Einmal auf die „Wilde Maus“, eine Abkühlung in der Wildwasserbahn und nach einer Stärkung mit kandierten Früchten schnell noch einmal ins Spiegelkabinett. Die Schützen von 1316 versprechen nach der Coronapause in diesem Jahr eine besonders glanzvolle Großkirmes. Vom 15. bis 24. Juli wird die „Größte Kirmes am Rhein“ wieder Millionen Besucher:innen begeistern. Auf der 165 000 Quadratmeter großen Festwiese präsentieren über 30 Schausteller:innen aus dem In- und Ausland eine große Auswahl an Fahrgeschäften. Kirmesarchitekt Thomas König verspricht eine „Kirmes de luxe – denn das sind wir nach zwei Jahren Zwangspause unseren Besucher:innen schuldig.“ König, seit vielen Jahren der Organisator des größten Volksfestes am Rhein, kündigt allen Kirmesfans einen glanzvollen Mix an – familienfreundliche Fahrgeschäfte, Adrenalin-Kicks und überraschende Neuheiten. Auch im Bereich der Gastronomie wird es Überraschungen geben. So wird zum Beispiel der beliebte Weingarten wieder eine Anlaufstelle für erwachsene Kirmesfans sein. Die Kirmes ist durch ihre zentrale Lage und die perfekte Anbindung durch die Düsseldorfer Rheinbahn besonders besucher:innenfreundlich. Das umfassende Sicherheitskonzept wird auf den Rheinwiesen von DüsseldorfOberkassel wieder unbeschwerte Besuche ermöglichen. (jf)

>>> AKTIONSTAGE Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten,

THOMAS RABSCH

Mo., 19. bis Fr., 30. September 2022, zu-fuss-zur-schule.de

Malen für die Löwin

>>> DIE GRÖSSTE KIRMES AM RHEIN Fr., 15. bis So., 24.07., Oberkasseler Rheinwiesen, duesseldorf-tourismus.de

Titel_s

gb22_RZ

KENNST DU SCHON UNSER SONDERHEFT SCHWANGERSCHAFT • GEBURT • BABY?

_D.pdf

1

19.04.2

2

14:05

STADT-KUL TUR-FAMILI E.DE 2022/23

SCHWAN

GERSCH

Ob Pränataldiagnostik, Sport, alternative Heilmethoden, Geburtsvorbereitung, Kaiserschnitt, Wochenbett oder Vaterschaft: Spannendes und informatives Lesefutter gibt es hier nicht nur für die zukünftigen Mamas. libelle-magazin.de

10

AFT • GE

BURT •

AU SF MIT KLIN ÜHRL IKFÜ ICHEM HRE R

SCHWAN

GER

Was dir jetzt guttut

GEBU

RT Hebamm en und begleite Ärzt:innen n dich

DEINE

STA

DT Wo find est du Info und Unt erstützu s ng?

BABY

OPEN-AIR-THEATER IM HOFGARTEN Ein interaktives Mitmachtheater können Kinder ab fünf Jahren im August im Hofgarten erleben. 20 Jahre nach dem Erscheinen seines Kinderbuchklassikers „Der Löwe, der nicht schreiben konnte“, gab der Düsseldorfer Autor Martin Baltscheit jetzt „Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte“ heraus. Das Junge Schauspiel inszeniert die Geschichte vom Löwen, der seiner Löwin zur Feier ihrer Liebe ein Bild malen möchte, mit Musik unter freiem Himmel. Um dem Löwen zu helfen, laden drei Künstlerinnen die Kinder dazu ein, mit ihnen kreativ zu werden und eigene Kunstwerke zu gestalten. Zum Schluss malen alle gemeinsam ein großes Werk für die Löwin. Die einzelnen Werke dürfen mit nach Hause genommen werden, das gemeinsam gemalte Bild verbleibt im Theatermuseum, wo mit jeder Vorstellung die Ausstellung wächst. (jf)

>>> OPEN-AIR-THEATER IM HOFGARTEN Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte, Uraufführung: Sa., 06.08., Hofgarten/Theatermuseum, Jägerhofstraße 1, dhaus.de LIBELLE | Juli/August 2022


KURZ NOTIERT

aquaGYM Düsseldorf

Professionelle Schwimmschule

Babyschwimmen ab 3 Monaten Bambinis Seepferdchenkurse ab 4 Jahren

DAVID YOUNG

Exklusives Aqua Fitness Studio Telefon: 0211-598 11 100 www.aquagym-duesseldorf.de

150-jähriges Jubiläum GRÜNDUNG DER BERUFSFEUERWEHR In der Nacht zum 20. März 1872 kam es am Burgplatz zum großen Brand des Düsseldorfer Schlosses. Als Folge auf den damals desolaten Zustand des Brandwesens in der in der Stadt wurde die Berufsfeuerwehr gegründet. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Feuerwehr Düsseldorf finden im Sommer 2022 mehrere Veranstaltungen statt. Das zentrale Fest des Jubiläums bildet der „Tag der Feuerwehr“ am Unteren Rheinwerft zwischen Kasematten und der Apollowiese. Auf einer Länge von 300 Metern zeigt die Feuerwehr Düsseldorf am 10. Juli ab 11 Uhr ihr gesamtes Repertoire! Feuerwehrtaucher, Höhenretter, Reptiliendienst sowie das gesamte technische Equipment vom Rettungswagen bis zum Feuerwehrkran sind an diesem Tag vertreten. Bei einem kühlen Getränk und einer Bratwurst in der Hand gibt es eine Menge zu entdecken. (jf)

>>> GRÜNDUNG DER BERUFSFEUERWEHR duesseldorf.de/ aktuelles/news

Bis zum 26. August 2022

Gelassen ins Elternsein NEUERÖFFNUNG Mit „herz & sinn“ eröffnet in Düsseldorf-Derendorf ein besonderer Raum für Elternbegleitung. Gründerin Vanessa Schmidtke möchte jungen Eltern die Sicherheit geben, die sie sich für sich selbst gewünscht hätte, als sie zum ersten Mal Mutter wurde: „herz & sinn ist ein Wegbegleiter vom Start in die Elternschaft durch das gesamte erste Jahr mit Baby. Wenn man frisch Mama oder Papa wird, geht das oft einher mit ganz vielen Unsicherheiten und Fragen. Die Kurse von herz & sinn unterstützen junge Eltern dabei, sich gut in ihrer neuen Rolle zurechtzufinden.“ Junge Eltern können im Kursangebot wählen zwischen den Formaten belly & me für die Vorbereitung, mini & me als Babykurs im ersten Lebensjahr, dem Onlineformat facts & me, einer Einzelbegleitung only me und dem offenen Schwangerschaftstreff belly & meet. (jf)

>>> NEUERÖFFNUNG herz & sinn, Eltern- und Babykurse und Einzelbegleitung, Frankenstraße 9 a, Düsseldorf-Derendorf, herzundsinn.de LIBELLE | Juli/August 2022

Di - So | 11-18 Uhr | Osterstraße 8-9 31785 Hameln | www.museumhameln.de Eine Ausstellung des Museums für Kommunikation Nürnberg – ein Museum der Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Anzeige_92 x 63 mm.qxp_Layout 1 15.01.20 13:50 Seite 3

WALD ABENTEUER Waldkletterpark Velbert

❚ Waldkletterpark ❚ Bistro ❚ Biergarten ❚ Aussichtsturm ❚ Minigolf

Waldkletterpark Velbert-Langenberg www.wald-abenteuer.de Tel : 0221 98256000

11


KURZ NOTIERT

Eine freundliche Atmosphäre

„EIN JAHR NACH DER FLUT“ Aktionstag am Naturparkzentrum Gymnicher Mühle 16. Juli 2022 | 10 bis 19 Uhr naturparkzentrum-gymnichermuehle.de

Natur. Park. Zentrum.

BRÜCKENKOPF-PARK Jülich gGmbH

NEUES UMGANGSCAFÉ Für getrennt lebende Eltern ist es nicht immer ganz leicht, den Wechsel zwischen den Eltern für das Kind möglichst sanft zu gestalten. Vielleicht leben nicht beide Elternteile in Düsseldorf oder das Kind kann sich aus irgendeinem Grund nicht im Zuhause des anderen aufhalten. Oder die gemeinsamen Orte sind mit schmerzhaften Erinnerungen belegt, sodass es einen neutralen Ort braucht. Diesen neutralen Ort hat jetzt der Kinderschutzbund mit dem neuen Umgangscafé im schon existierenden Familiencafé am Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf-Unterbilk geschaffen. Das Umgangscafé öffnet dabei jeden zweiten Dienstag von 15 bis 18 Uhr. Der Besuch ist nach vorheriger Anmeldung unter umgangscafe@kinderschutzbund-duesselorf.de möglich. (jf)

>>> NEUES UMGANGSCAFÉ Familiencafé am Evangelischen Krankenhaus, Kirchfeldstraße 48, Düsseldorf-Unterbilk

17. Juli 2022 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Märchenhaft gekleidete Vorleser und Vorleserinnen verzaubern die Besucher.

SUMODIAPER

Kleine und große Tiere begeistern beim Zoofest. Informationen, Spiele und ein Blick hinter die Kulissen runden das bunte Programm ab.

Brückenkopf-Park Jülich gGmbH

Rurauen straß e 11 * 52428 Jülich * Tel.: 02461/9795 -0 www .brueckenkopf-park.de

Alles gut markiert!

15% R abatt auf da

s gesamte Sortiment mit

y gutmarkiert.de y

Klara

gutmarkiert

©gutmarkie

rt ©

Personalisierte Namensetiketten für Schule, Kindergarten und unterwegs. In vielen Größen und Designs. Kleidung, Schulsachen und Spielzeug markieren. Spül- bzw. waschmaschinenfest. Nichts mehr verlieren oder vertauschen!

Code: 22-GM-2 6

(gültig bis 31.08.2022, nicht kombinierbar mit anderen Rabattcodes)

www.gutmarkiert.de

12

Jonas

Schmidt

Nachhaltig wickeln SUMO-STOFFWINDELN Sumo ist eine mehrfach preisgekrönte, hautfreundliche und wiederverwendbare Stoffwindel, fit für das 21. Jahrhundert. Die Materialien werden in Zusammenarbeit mit Europas führenden Textilinstituten speziell für empfindliche Babyhaut entwickelt. Nach einer dreijährigen Entwicklungsphase gibt es die Windel nun auch käuflich zu erwerben. Mit Sumo möchte Gründerin Luisa Kahlfeldt den Status quo hinterfragen und Produkte entwerfen, die tägliche Rituale schöner und nachhaltiger machen. Derzeit wird der Windelmarkt von Wegwerfwindeln dominiert, die zu unseren globalen Umweltverschmutzungs- und Abfallproblemen beitragen. Mit ihrer nachhaltigen Produktlinie möchte das Team von Sumo gezielt eine umweltbewusste Generation von Eltern motivieren und ihnen den Einstieg in die Welt der Stoffwindeln erleichtern. (jf)

>>> SUMO-STOFFWINDELN sumodiaper.com LIBELLE | Juli/August 2022


KURZ NOTIERT

BACHMANN

Klettern, Bouldern & Fitness für die ganze Familie. Mit Biergarten, Bouleplatz, Sandkasten und Kinderschaukel für die Kleinen. Bergstation GmbH & Co. KG Bahnhofsallee 35 40721 Hilden

www.bergstation.nrw — info@bergstation.nrw

Surf-Simulator und Fußball-Darts OLYMPIC ADVENTURE CAMP Welcher Sport passt zu mir und wie kann ich ihn ausüben? Häufig entscheiden sich Kinder für den Sport, der gerade um die Ecke ist, oder den der Freund auch betreibt. Doch was, wenn ihnen eine andere Sportart vielleicht viel besser liegen würde, die sie nicht auf dem Schirm haben? Im Olympic Adventure Camp haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen sechs und 21 Jahren dieses Jahr in der letzten Woche der Sommerferien vom 30. Juli bis 6. August wieder die Möglichkeit, verschiedene Sportarten auszuprobieren und zu betreiben. Es ist schon fast Tradition, dass sich der Platz am Apollo in den letzten Tagen der Sommerferien in einen Treffpunkt für sportbegeisterte Kinder und Jugendliche verwandelt. In diesem Jahr kann diese Tradition wieder wie vor der Pandemie fortgeführt werden. Mit vielen Angeboten aus den Bereichen Abenteuersport, Klettern, Trendsport und den olympischen Sportarten bietet das Olympic Adventure Camp jede Menge Sport, Spiel, Spaß und Abenteuer! Neben vielen in Düsseldorf etablierten Sportarten gibt es hier auch Angebote wie FußballDarts oder einen Surf-Simulator zu entdecken. Aber egal, ob euer Kind sich eher fürs Bouldern, Kistenklettern oder Fechten begeistert: Bei dem offenen Ferienangebot können die Angebote von allen Teilnehmer:innen den ganzen Tag kostenlos genutzt werden. So verspricht es eine abwechslungsreiche letzte Ferienwoche zu werden. Vor der malerischen Kulisse am Rhein bringt die eine oder andere Brise ein bisschen Erfrischung für die aktiven Sportler:innen, während es sich die Begleitpersonen auf der Wiese neben dem Apollo gemütlich machen können. Wer auch kleinere Kinder unter sechs Jahren hat, kann sich hier trotzdem auf einen entspannten Nachmittag freuen, denn für die Kleinsten gibt es ebenfalls Angebote und Möglichkeiten, aktiv zu werden. Das Camp ist generell inklusiv konzipiert und hält so Angebote für alle Kinder und Jugendliche bereit. (jf)

>>> OLYMPIC ADVENTURE CAMP Sa., 30.07. bis Sa., 06.08., Apollo-Platz, Düsseldorf-Carlstadt

Urlaubsoase mit Heimvorteil

Jetzt im Online-Shop mit der digitalen Vorteilskarte günstig buchen!

www.waldbad.de Waldbad Hilden · Elberfelder Straße 173 · 40724 Hilden

schloss-luentenbeck.de

20. + 21. AUGUST 2022

SCHLOSS LÜNTENBECK WUPPERTAL

SIEBEN SACHEN GU TE DIN GE – GU TE S L EB EN

Öffnungszeiten: 11 – 18 Uhr; Eintritt: 7 €, Kinder bis 14 Jahre frei

LIBELLE | Juli/August 2022

13


IM PORTRÄT

Gespräche über Gott und die Welt Die Pfarrerin der Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte hat sich bereits nach dem Abitur im Ökumenischen Rat der Kirchen in Genf mit der Bedeutung des Dialogs auseinandergesetzt – und glaubt heute noch an die Kraft von Geschichten und Austausch. Antje Brunotte hat die Neanderkirche an der Bolkerstra- präzise: „Zunächst einmal etwas Gutes.“ Nach einer Tasse ße bereits aufgeschlossen und unterhält sich mit einer Kaffee begegnet sie Herausforderungen am liebsten geSchülergruppe, die die Gelegenheit ergriffen hat, sich meinsam mit anderen, im Dialog. „Und man darf Herausdarin umzuschauen. Im schlichten reformierten Gottes- forderungen auch abgeben, wenn sie allein nicht zu behaus dominiert die Kanzel, die Antje Brunotte auch nutzt, wältigen sind. An andere. Oder an Gott.“ Es stellt sich denn: „Wenn etwas da ist, soll man es auch verwenheraus, dass in dieser Antwort ganz viel von Antje Brunotte steckt. Der Dialog, den.“ Außerdem könne sie von dort besser in die Gesichter der Besucher sehen. „Das hat überhaupt das Gespräch mit anderen, die Geschichten der Menschen, auch die Genichts damit zu tun, dass ich mich über andere schichten der Bibel („Die Bibel ist ein erheben möchte. Bei Kinder- oder Familiengotunglaublicher Schatz. Texte, die man zu tesdiensten bleibe ich allerdings unten am kennen glaubt, werden je nach Kontext und SiAbendmahlstisch.“ Dann erzählt sie mir die Geschichte von Joachim Neander (*1650), dem tuation immer wieder neu!“) haben sie dazu bewogen, Pfarrerin zu werden. Glaube und Pastor und Kirchenmusiker, nach dem die Gottvertrauen sind für sie keine Eigenschaften, Kirche Anfang des 20. Jahrhunderts bedie man hat oder eben nicht, sondern etwas, nannt wurde. Und eben auch der Neanderdas man üben kann. Auch in der Familie, in der taler, allerdings über Umwege – Neander wanderte gern ins „Gesteins“, weswegen Gott zur Sprache kommen sollte. „Kinder haben ein Recht auf Religion“, findet sie. „Eltern haben dieses Tal bei Erkrath später seinen Namen ja ihre eigene Geschichte mit der Kirche und mit trug. Und weil man dort etwa 200 Jahre nach seiner Geburt im Zuge des Kalkabbaus auf uralte Gott, dessen sollten sie sich bewusst sein. Und sich gemenschliche Knochen stieß, sind unsere Vorfahren nun meinsam mit den Kindern auf den Weg machen, den als „Neandertaler“ bekannt. Die offene Kirchtür mitten in großen Fragen nach Leben und Tod und Sinn nachzugeder Altstadt zieht Besucher an, und Antje Brunotte be- hen. Wenn man dann einmal nicht mehr weiter weiß und schließt, dass wir besser in einen Nebenraum umziehen, zum Beispiel nach dem Tod eines lieben Menschen eidenn es sind schon wieder zwei Frauen hereingekommen gentlich auch keine Antworten auf die Fragen seines und suchen die barocke Uhr. Die ist schwer zu entdecken: Kindes hat, sollte man meiner Meinung nach ehrlich sein Sie hängt in der Mitte der rechten Längswand und ist am und sagen: Ich weiß es auch nicht. Was meinst du?“ Dazu besten zu sehen, wenn man neben der Kanzel steht. Wir gebe es fantastische Kinderbücher – und eben Menschen gehen also in einen gemütlichen kleinen Raum im Ge- wie sie. „Eltern können gern zu uns kommen. Dafür sind meindezentrum und unterhalten uns dort ungestört wir da!“ Eine konkrete Herausforderung scheint für sie buchstäblich über Gott und die Welt. Antje Brunotte er- meine Bitte nach einem Kritzelbild zu sein. Und was zählt von ihrer ersten Pfarrstelle in der Schweiz, wo sie als macht Frau Brunotte, noch dazu ganz ohne Kaffee? Erst Arbeitsmigrantin und Fremde gesehen wurde. „Ich möch- überlegt sie, ob sie später, in Ruhe … Doch dann nimmt te das in keiner Weise gleichsetzen mit Migration heute, sie sich entschlossen ein Kärtchen, greift sich auch noch aber für mich war das eine wichtige Erfahrung – von au- einen der Flyer, die auf dem Tisch liegen, und zeichnet ßen auf Dinge zu blicken.“ Antje Brunotte ist eine auf- „ihre“ Kirche ab. Vergleicht noch schnell, ob sie die Anzahl merksame, achtsame und erfahrene Gesprächspartne- der Fenster richtig erwischt hat, und zack, fertig! rin, die ihre Worte sorgfältig abwägt. Auf die Frage „Was ist für Sie eine Herausforderung?“ etwa antwortet sie zum Text: Pia Arras-Pretzler Beispiel nicht konkret, sondern allgemein und doch sehr Foto: Andreas Endermann

14

LIBELLE | Juli/August 2022


IM PORTRÄT

Manchmal ist es doch so, dass Dinge einfach gemacht werden müssen. LIBELLE | Juli/August 2022

15


PEXELS – SKYLER EWING, ICONS: COLORLIFE – ADOBESTOCK, BETTINA SCHIPPING

AUSFLUGSTIPPS

16

LIBELLE | Juli/August 2022


AUSFLUGSTIPPS

Endlich Sommerferien Ferien zu Hause? Das geht, und zwar erstklassig – wenn man in der schönsten Stadt am Rhein zu Hause ist. Wir empfehlen euch auch in diesem Jahr die verlockendsten Möglichkeiten, ein paar abwechslungsreiche Tage in Düsseldorf und der Region zu verbringen – in unseren Ausflugstipps für die Sommerferien.

„Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein und dann geht’s ab zum …“ Rheinbad? Oder doch lieber ins Flinger Freibad oder an den Unterbacher See, ins Angerbad oder Naturfreibad Mettmann? Schon die verschiedenen Möglichkeiten, sich in und um Düsseldorf eine spritzige Abkühlung zu gönnen, sind mannigfaltig. Und auch für alle anderen Bereiche der Freizeitgestaltung gilt diese Unerschöpflichkeit. Häufig ist es doch so: In der Stadt, in der wir leben und arbeiteten, nehmen wir die großartigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung selten wahr. Wenn wir aber übers Wochenende in eine andere Stadt zu Besuch kommen, dann saugen wir alles auf und sind für jedes Abenteuer bereit.

Urlaub zu Hause Lasst uns doch in diesem Jahr mal in unserer Region Abenteuer erleben und uns vorstellen, wir wären zu Besuch. Denn, dass wir ein paar Tage zu Hause sind, heißt nicht, dass wir im Haus bleiben müssen. Es gibt so viel zu entdecken und das Tollste daran: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ob im Museum, im Kletterpark, im Freizeitpark oder im Theater: unsere Region bietet alles davon und noch viel mehr in mehrfacher vielfältiger Ausführung. Auf den nächsten Seiten haben wir euch eine Auswahl davon zusammengestellt.

Zeit zum Faulenzen Gerade jetzt, nachdem so lange so wenig möglich war, zieht es alle nach draußen, und wir wollen Erlebnisse und Abenteuer sammeln – denn wer weiß, was der Herbst uns bringt. In den letzten Wochen vor den LIBELLE | Juli/August 2022

Sommerferien hat es sich nun ganz schön geknubbelt: Das soundsovielte Sommerfest reihte sich an das andere und zwischendrin mussten wir noch kurz bei den hippsten Flohmärkten vorbeihuschen, bevor wir abends aufs Konzert konnten. Nach all den Monaten mit Homeoffice und Social Distancing konnte das zuweilen schon mal ein bisschen viel werden. Umso schöner, wenn die Sommerferien noch nicht völlig verplant und auch unverplante Zeit zu Hause eingeplant ist. Ein paar freie Tage daheim sind manchmal viel erholsamer, als direkt mit Ferienbeginn die Koffer zu packen und in die Ferne aufzubrechen. Wann haben wir im Alltag zwischen Schule, Arbeit, OGS und Kita schon mal die Zeit, den eigenen Wohnort und die nähere Umgebung entspannt zu erkunden?

Ein Sommer zum Erinnern Einfach mal in den Tag leben – das tut der ganzen Familie gut. Nicht immer der nächsten Aktivität und dem nächsten Event nachzujagen. Zeit zum Spielen zu haben und auch mal ein Buch zu lesen oder ein Hörspiel zu hören. Und dann, wenn wir bei uns angekommen sind und die Aufregung der letzten Wochen hinter uns gelassen haben, schauen wir nach vorn und freuen uns auf ein schönes Waldabenteuer, tolle Naturerlebnispfade und Zoobesuche. Wir wandern auf den Spuren der Römer und des Rattenfängers von Hameln, ziehen mit Pippi Langstrumpf in die Villa Kunterbunt und erleben Lach- und Sachgeschichten mit der Maus. Wir lernen etwas über die Einzigartigkeit der Natur und wie wir diese bewahren können und wandeln auf den Pfaden der ersten Menschen. Wir erleben und genießen diesen Sommer mit unseren Kindern und freuen uns daran, denn es wird einer dieser Sommer sein, an die wir uns für immer gemeinsam zurückerinnern können.

Corona-Infos Die meisten Anbieter orientieren sich an den Corona-Auflagen des Landes NRW und haben dementsprechend alle Beschränkungen zurückgenommen. An einigen Orten wird allerdings weiterhin das Tragen einer medizinischen Maske empfohlen oder sogar gewünscht. Es empfiehlt sich daher, immer einen Vorrat an Masken für alle Familienmitglieder ab sechs Jahren im Gepäck zu haben.

Wir wünschen allen Familien eine wunderbare Sommerzeit und viel Spaß beim Faulenzen, Erleben und Entdecken!

17


FELIX HILLGRUBER

BUBENHEIMER SPIELELAND

AUSFLUGSTIPPS

Freizeitspaß im Grünen

NEANDERTHAL MUSEUM Woher kommen wir eigentlich und welche Entwicklung hat unsere Spezies durchlaufen? Die Faszination an der eigenen Geschichte zieht Groß und Klein schon seit Jahrzehnten in das allseits bekannte Neanderthal Museum und nimmt die Besucher:innen mit auf eine Reise durch vier Millionen Jahre Menschheitsgeschichte. Wer schon immer wissen wollte, wieso die Säbelzahnkatze kein Säbelzahntiger ist, kann das in der aktuellen Ausstellung „Eiszeitliche Jäger“ herausfinden. Zur Ausstellung finden jeden Sonntag Familienführungen statt. Rund um das Museum gibt es auf schönen Wanderwegen viele Tiere und Spuren zu entdecken. >>> NEANDERTHAL MUSEUM Talstraße 300, 40822 Mettmann, neanderthal.de

BUBENHEIMER SPIELELAND Im Bubenheimer Spieleland wird getobt, gespielt, gesprungen, geplanscht und geklettert – und das alles inmitten von Feldern und Bäumen auf dem Land. Die Kombination aus Spiel und Landerleben spricht jedes Alter an, sodass die ganze Familie in diesem Spieleparadies auf ihre Kosten kommt. Seit letztem Jahr bietet der Wasserspielbereich mit Flößen im Sommer außerdem auch die Möglichkeit einer kleinen Abkühlung. Sollte das Wetter doch einmal nicht mitspielen, lassen auch die Indoor-Spielbereiche inklusive 15 Meter langer und steiler IndoorTunnelrutsche keine Wünsche offen. >>> BUBENHEIMER SPIELELAND Burg Bubenheim, 52388 Nörvenich, bubenheimer-spieleland.de

RAMONA

LVR-ARCHÄOLOGISCHER PARK XANTEN HAFENTEMPEL AXEL THÜNKER / FAMILIE GETTY IMAGES CARLOS HERNANDEZ

Auf der Spur der ersten Menschen

Raus ins Museum

Tierpark und Erlebniswelt

LVR-MUSEEN RHEINLAND Auf den Spuren der Römer wandeln, die Lebensweise im Rheinland vor 100 Jahren entdecken und der Pogrome gedenken. Die LVR-Museen zeigen das ganze Spektrum von Geschichte, Kunst und Kultur im Rheinland. In Dauer- und Wechselausstellungen bieten alle LVR-Museen abwechslungsreiche Themen und zielgruppengerechte Programme für Bildung und Freizeit. Anschaulich in Szene gesetzt und erfahrbar für Alt und Jung, erhält die ganze Familie Einblicke in eine vielleicht noch unentdeckte Geschichte des eigenen Umfelds. In den Freilichtmuseen lässt sich das Kulturprogramm mit einem schönen Spaziergang verbinden und bietet den Kindern viel Gelegenheit zum Herumlaufen und Toben. >>> LVR-MUSEEN RHEINLAND verschiedene Standorte, kultur.lvr.de

AFFEN- UND VOGELPARK ECKENHAGEN Was sich Affen- und Vogelpark nennt, ist doch noch so viel mehr. Denn neben lustigem Gezwitscher und Gekecker sind auch noch andere Tierstimmen im Park zu hören: Erdmännchen und Kängurus, Emus und Zwergotter und viele weitere Tiere gibt es hier aus nächster Näher zu bestaunen. Ein Streichelzoo lädt die kleinen Besucher:innen zudem ein, direkten Kontakt mit dem ein oder anderen Tier aufzunehmen. Zudem sorgen Spielplätze, Trampoline, Schaukeln, ein Karussell, ein Traktorparcours, Grillhütten und vieles mehr für einen rundum gelungenen Abenteuerausflug für die ganze Familie. >>> AFFEN- UND VOGELPARK ECKENHAGEN Am Bromberg, 51580 Reichshof Eckenhagen, affen-und-vogelpark.de

18

LIBELLE | Juli/August 2022


ZK ANZ LIBELLE 92x128 DU V2 14.06.qxp_Layout 1 14.06.22 10:20 Seite 1

JOSHUA A. HOFFMANN

AUSFLUGSTIPPS

Das große Flattern: Unser SchmetterlingsDschungel ist wieder geöffnet!

b

Ange

und Ki n

r

WALDKLETTERPARK / DOMINIK KETZ

e für Fami

n lie

ot

de

DÜSSELDORFER BÄDERGESELLSCHAFT In den acht Hallenbädern, den drei Freibädern und dem Freizeitbad Düsselstrand wurden alle Coronabeschränkungen aufgehoben. Ein Besuch ist nun wieder ohne große Vorbereitungen und Einschränkungen möglich. In welches Bad der erfrischende Familienausflug am Ende geht, ist von den jeweiligen Bedürfnissen abhängig. Ob abwechslungsreiche Attraktionen, Schwimmen unter freiem Himmel oder einfach die klassischen Bahnen – in den Düsseldorfer Bäder kommen alle Wasserratten auf ihre Kosten. Dass zum Zwecke der Energieeinsparung die Wassertemperatur in allen Bädern um zwei Grad gesenkt wird, sollte bei den sommerlichen Temperaturen kaum stören. >>> DÜSSELDORFER BÄDERGESELLSCHAFT baeder-duesseldorf.de

Bildquelle: Archiv 123 RF

Pack die Badehose ein

Hoch hinaus WALDABENTEUER-KLETTERPARKS Hoch oben in den Baumwipfeln über die eigenen Grenzen hinauszugehen bietet einen Nervenkitzel, der befreit. Gut gesichert lassen sich in den WaldabenteuerKletterparks inmitten der Natur Parcours verschiedener Schwierigkeitsgrade, auch speziell für Kinder ab fünf Jahren, erklimmen. Verschiedenste Abenteuerelemente wie Seilbahn, Kletterlabyrinth, Tarzansprünge, Banana-Jump oder Todesschleuder warten auf die Mutigen und ganz Mutigen. So werden auch mehrmalige Besuche bestimmt nicht langweilig. Eine Onlinebuchung ermöglicht ein umgehendes Losklettern vor Ort. Empfohlen wird, 20 Minuten vor der gebuchten Zeit da zu sein. >>> WALDABENTEUER-KLETTERPARKS in Velbert-Langenberg, Bad Neuenahr-Ahrweiler und Leiwen/Mosel, wald-abenteuer.de LIBELLE | Juli/August 2022

Behrensbau, Düsseldorf bis 28. August 2022

19


MA.HO

ZOO KREFELD

AUSFLUGSTIPPS

Spielplatz, Sport und Zoo

ZOO KREFELD Der Zoo Krefeld ist vielleicht nicht der größte Zoo in der Region, aber gerade das kann für junge Familien auch einen Vorteil bieten, denn er lässt sich auch von kleineren Besucher:innen schon bequem zu Fuß erkunden. Größere Tierliebhaber:innen erfahren hier Interessantes über den Artenschutz und welche Rolle sie selbst dabei spielen können. 159 verschiedene Arten gibt es in Krefeld zu bewundern auf dem Gelände, das in den letzten Jahren konsequent modernisiert wird. Mit einem geliehenen Bollerwagen und einem kleinen Picknick oder einem Besuch in der Zoogastronomie zum Mittagessen mit anschließendem Besuch auf dem Spielplatz wird aus dem Zoobesuch ein gelungener Ausflugstag. >>> ZOO KREFELD Uerdinger Straße 377, 47800 Krefeld, zookrefeld.de

BRÜCKENKOPFPARK JÜLICH Kaum lacht die Sonne, stehen wir wieder vor der Wahl – Spielplatz, Sport oder doch lieber in den Zoo? Im Brückenkopf-Park Jülich erledigt sich die Entscheidung von selbst, denn hier ist für jeden etwas dabei: Im Zoobereich warten mehr als 400 Tiere auf Besucher:innen. Schöne Spielplätze und Ruhezonen laden zum Verweilen ein und beim Minigolf, Bogenschießen, Skaten oder Klettern kommen auch die Sportbegeisterten auf ihre Kosten. Wem ein Tag nicht reicht, um das breite Angebot zu genießen, der findet auf dem Zelt- und Wohnmobilstellplatz oder im JUFA-Hotel die Möglichkeit, den Aufenthalt zu verlängern. >>> BRÜCKENKOPFPARK JÜLICH Rurauenstraße 11, 52428 Jülich, brueckenkopf-park.de

TIM KÖGLER

NATURGUT OPHOVEN

Einmal um die Tierwelt

Landschaftspark Rheinbogen

Wir schützen, was wir schätzen

MONHEIM AM RHEIN Auf den Naturerlebnispfad an elf interaktiven Stationen die heimische Tier- und Pflanzenwelt entdecken, dann einmal am Wasserspielplatz abkühlen und auf einem Abstecher in die Altstadt in einem der Cafés stärken um danach gleich wieder loszuziehen. Vielleicht möchte ein Teil der Familie in den Skaterpark und der anderen eine Runde Gokart fahren? Das ist in Monheim am Rhein kein Problem, denn im Landschaftspark Rheinbogen gibt es alle Attraktionen in unmittelbarer Nähe. So lässt sich ein entspannter und abwechslungsreicher Tag mit der ganzen Familie verbringen. >>> MONHEIM AM RHEIN monheim-entdecken.de/de/landschaftspark

NATURGUT OPHOVEN Was wir schätzen, das schützen wir auch. Unter dieser Devise lädt das Naturgut Ophoven kleine und große Besucher:innen dazu ein, Themen rund um Natur, Energie, Umwelt und Klima zu erkunden. Zu diesem Zweck entstand 1984 mitten in Leverkusen ein Gelände, das heute an Teichen, Wiesen und im KlimaErlebnisPark sowie dem Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt viel Raum bietet, um Neues zu entdecken und auszuprobieren. Ein besonderer Tipp in den Sommerferien ist das Open-Air-Kino auf dem Naturgut und der kostenfreie Wupsi-Ferientag. >>> NATURGUT OPHOVEN Talstraße 4, 51379 LeverkusenOpladen, naturgut-ophoven.de

20

LIBELLE | Juli/August 2022


VERANSTALTER

AUSFLUGSTIPPS

Mach‘ blau!

Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

Pippi Langstrumpf

Sommerferienkarte 2022. Für Schüler:innen, Jahrgang 2006 und jünger. Gültig einmal täglich vom 27. Juni bis zum 9. August 2022 in den Düsseldorfer Frei- und Hallenbädern. 44 Tage Wasserspaß für nur 22 EUR – an den Kassen der teilnehmenden Bäder erhältlich. www.baeder-duesseldorf.de /baederduesseldorf

MARCEL BRESSERS

NATURBÜHNE BLAUER SEE „Ich mach’ mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt“, heißt es im Sommer 2022 auf der Naturbühne am Blauen See. Hier wird in den kommenden Wochen eine ganz besondere Art der Plutimikation gelehrt, denn die bekannteste Seemannstochter der Welt hält Einzug in die Villa Kunterbunt. In dem Stück „Pippi Langstrumpf – Wie alles begann“ zeigen die Schauspieler:innen des Ensembles Theater Concept, wie Tommy und Annika ihre neue Nachbarin kennenlernen und mit ihr in eine völlig neue Welt eintauchen. Die Naturbühne am Blauen See liefert eine wundervolle Kulisse für die Inszenierung des Kinderbuchklassikers. >>> NATURBÜHNE BLAUER SEE Zum Blauen See 20, 40878 Ratingen, theaterconcept.de

Natur hautnah erleben BIOTOPWILDPARK ANHOLTER SCHWEIZ Einmal richtig eintauchen in die Natur – das geht im Biotopwildpark Anholter Schweiz. Dort gibt es etwa sechs Kilometer gut begehbare Wege und rund 50 heimische Tierarten in artgerechter Haltung. Gerade Kinder freuen sich, Dachs, Luchs, Wildschwein und Co. live zu erleben. Falkenshows und Ranger-Führungen runden den Besuch ab. Die Gaststätte „Schweizer Häuschen“ liegt idyllisch auf einer Insel. Der Park mit seiner mehr als 100-jährigen Geschichte ist ein Rückzugsort, an dem Familien sich entspannt durch den Tag treiben lassen können. >>> BIOTOPWILDPARK ANHOLTER SCHWEIZ Pferdehorsterstraße 1, 46419 Isselburg, anholter-schweiz.de Group

LIBELLE | Juli/August 2022

21


KATJA ILLNER

NATURFREIBAD METTMANN

AUSFLUGSTIPPS

City Limits

NATURFREIBAD METTMANN Die jüngsten Besucher planschen geschützt unter einem Sonnensegel, während die älteren sich beim Klippenspringen messen. Im Naturfreibad Mettmann kommen alle auf ihre Kosten. Das Bad ist ganz nach ökologischen Kriterien gestaltet – das Wasser reinigt sich mit Hilfe einer Geomatrix und wird nur durch die Sonne erwärmt. Glasklares kühles Wasser, weiße Sandstrände mit Strandkörben und eine riesige Liegewiese machen das Urlaubsfeeling perfekt. Wer zu den Hauptschwimmzeiten anreist, sollte sich auf einen längeren Fußweg einstellen und vielleicht den Bollerwagen einpacken. >>> NATURFREIBAD METTMANN Im Stadtwald 1, 40822 Mettmann, mettmann.de/naturfreibad

KUNSTHALLE DÜSSELDORF Von den Trümmern des Zweiten Weltkriegs über die Architektur der kommunistischen Ära in Sosnowskas Werk bis hin zur Entwurzelung von Menschen, die durch denselben Krieg und seine Folgen in Israel vertrieben wurden, erzählen drei Künstlerinnen, die in derselben Zeit, aber in sehr unterschiedlichen sozio-politischen Kontexten geboren wurden, die Geschichten ihrer Heimat. Yael Efrati aus Israel, Asta Gröting aus Deutschland und Monika Sosnowska aus Polen vereint ihre Kunst in der Ausstellung City Limits, die noch bis Mitte August in der Kunsthalle zu sehen ist. >>> KUNSTHALLE DÜSSELDORF Grabbeplatz 4, Düsseldorf-Altstadt, kunsthalle-duesseldorf.de

DEUTSCHES MUSEUM/LICHTENSCHEIDT

NRW-STIFTUNG, WERNER STAPELFELDT

Ökologisches Schwimmvergnügen

Im KI:osk

Spurensuche in der Römerzeit

DEUTSCHES MUSEUM BONN Das Historische Museum in Bonn setzt auf unkonventionelle Erfahrungsräume für die kleineren Besucher und macht es sich zur Aufgabe, die Museumsräume den Bedürfnissen der kleinen und großen Besucher:innen immer wieder anzupassen. So ist zum Beispiel der KI:osk ist ein optisch und inhaltlich unkonventioneller Erlebnis- und Erfahrungsraum, der vor allem Kindern und Familien in verspielter Form Angebote zu Themen der Digitalisierung und der Künstlichen Intelligenz nahebringt. Verschiedene Spiele und Erfahrungswelten und auch eine KI-Oase laden zum Verweilen ein. >>> DEUTSCHES MUSEUM BONN im Wissenschaftszentrum, Ahrstraße 45, 53175 Bonn, deutsches-museum-bonn.de

HAUS BÜRGEL/ RÖMISCHES MUSEUM In dem Museum im ehemaligen Römerkastell Haus Bürgel gibt es in einer Dauerausstellung zahlreiche Ausgrabungsfunde aus römischer Zeit zu bestaunen. Die spätantiken Fundstücke wurden bei Grabungen in den 1990er-Jahren entdeckt. Draußen gibt es den archäologischen Außenpfad zu erforschen. Durch die Pflasterung werden die Positionen mehrerer Türme, eines Tores und des einstigen Kastellbades ersichtlich. Ein historischer Nutzgarten zeigt Gemüse und Kräuter aus vielen Epochen und lädt zum Verweilen und Picknicken ein. Ein traumhaftes Ausflugsziel für kleine und große Hobbyarchäologen. >>> HAUS BÜRGEL/ RÖMISCHES MUSEUM Urdenbacher Weg, 40789 Monheim am Rhein, hausbuergel.de/roemisches-museum

22

LIBELLE | Juli/August 2022


FALCO PETERS PHOTOGRAPHY

RUHR MUSEUM, BRIGIDA GONZÁLEZ

AUSFLUGSTIPPS

Hinein ins kühle Nass

Kultur des Ruhrgebiets

RATINGER BÄDER Während das Allwetterbad Lintorf bei jedem Wetter für ein abwechslungsreiches Freizeitvergnügen sorgt, hat das Angerbad in Ratingen alles zu bieten, was man sich von einem sommerlichen Freibadbesuch verspricht. Während alle Badetypen im Erlebnis- und Sportschwimmbecken auf ihre Kosten kommen, können sich die kleineren Gäste auch auf ein Kinderplanschbecken, einen Matschspielplatz, ein Beachvolleyballfeld und Fußballtore freuen. Die große Liegewiese bietet außerdem genug Platz zum Entspannen und rundet den Familienbadeausflug ab. >>> RATINGER BÄDER Freibad Angerbad, Lintorfer Straße 64, 40878 Ratingen-Mitte, Allwetterbad Lintorf mit Sauna, Jahnstraße 35, 40885 Ratingen-Lintorf, ratinger-baeder.de

RUHR-MUSEUM Was haben ein Mammutskelett, Steine aus dem Weltall und Grubenmarken aus dem Bergbau gemeinsam? Sie alle nehmen kleine und große Entdecker:innen mit auf eine Reise über Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets. Und das an einem geschichtsträchtigen Ort: im „Ruhr Museum“ auf dem Gelände des Unesco-Welterbes Zeche Zollverein. In der Dauerausstellung können Familien mit der Museumstasche „Rätsel-Reise Ruhr Museum“ einen individuellen Rundgang über drei Ebenen machen und die Heimat von Kohle und Stahl entdecken. Außerdem werden verschiedene Workshops angeboten. >>> RUHR-MUSEUM Zeche Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen, zollverein.de

Über 800 Arten, täglich neu entdecken.


KÖLNER ZOO

STADTWERKE HILDEN

AUSFLUGSTIPPS

Belebte Kinderstube

WALDBAD HILDEN / HILDORADO Hilden hält gleich zwei Möglichkeiten bereit, sich in den Sommermonaten abzukühlen: Während das Hildorado mit Sauna für Wohlfühlatmosphäre sorgt, lässt die riesige Liegefläche im Waldbad Urlaubsgefühle aufkommen. Ist das Handtuch einmal ausgebreitet und die Sonnencreme auf der Nase, dann kann es losgehen. Höhepunkte für kleine Besucher: Rutschfahrten in beiden Bädern, Strömungskanal und Whirlpool im Hildorado sowie Beachvolleyball und Springerbecken im Waldbad. Für die Pause zwischendurch gibt es Eis und Getränke am Kiosk und hoffentlich viel Sonne zu tanken! >>> WALDBAD HILDEN / HILDORADO Waldbad: Elberfelder Straße 173, 40724 Hilden, Hildorado: Grünstraße 2, 40721 Hilden, stadtwerke-hilden.de

KÖLNER ZOO Der Kölner Zoo gilt als drittältester Zoo Deutschlands und ist in den mehr als 160 Jahren seiner Geschichte immer wieder erneuert und modernisiert worden. Die artgerechte Tierhaltung, die durch erfolgreichen Nachwuchs ihre Bestätigung findet, ist hier ebenso wichtig wie die hautnahen Einblicke, die Besucher:innen in die Tierwelt bekommen. Zwei Spielplatzlandschaften ermöglichen es den jüngeren Besucher:innen, zwischen dem Schauen auch selbst aktiv zu sein. Zu entdecken gibt es derzeit auch in der Kinderstube des Zoos einiges: unter anderem bei den Ringelschwanzmungos und bei den Przewalskipferden, die sich im letzten Monat über Nachwuchs freuten. >>> KÖLNER ZOO Riehler Straße 173, 50735 Köln, koelnerzoo.de

MARTIN ROJEK

VERBAND DEUTSCHER NATURPARKE

Planschvergnügen hoch zwei

Toben und forschen

Was schwimmt denn da?

GYMNICHER MÜHLE Wo lässt sich der Sommer am allerbesten genießen? Natürlich am Wasser! Im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle dreht sich alles um das kühle Nass. Im „KM 51 – das Erftmuseum“ können kleine Entdecker dem Lauf der Erft von der Quelle bis zur Mündung folgen und dabei alles über den Fluss und die Tiere drumherum erfahren. Zur Abkühlung lädt der große Wassererlebnispark mit seinen sechs Spielstationen ein, an denen gleichzeitig getobt und geforscht werden kann. >>> GYMNICHER MÜHLE Gymnicher Mühle 1, 50374 ErftstadtGymnich, naturparkzentrum-gymnichermuehle.de

AQUAZOO-LÖBBECKE-MUSEUM „Entdecke die Schönheit der Natur!“, wirbt der Aquazoo und lädt Jung und Alt zu einer vielfältigen Entdeckungsreise ein. Denn der Aquazoo vereinigt Zoo, Aquarium und Naturkundemuseum und ermöglicht seinen Besucher:innen so einen einzigartigen Einblick in die Wunder der Natur. In den Aquarien, Terrarien und Anlagen leben rund 5000 Tiere. Im Riffbecken kann man Clownfischen und SchwarzspitzenRiffhaien ins Wohnzimmer gucken, in der Tropenhalle ist es wohlig warm, denn das mögen Krokodile, Schildkröten und Leguane am liebsten. Ein perfektes Ausflugsziel, das sich auch für verregnete Sommerferientage eignet. >>> AQUAZOO-LÖBBECKE-MUSEUM Kaiserswerther Straße 380, Düsseldorf-Stockum, duesseldorf.de/aquazoo

24

LIBELLE | Juli/August 2022


BETGSTATION

über eit

20

Ja hre

n

Das besondere Spielwarengeschäft in Düsseldorf!

s

AUSFLUGSTIPPS

Hier gibt es immer was zu entdecken: • Holzspielzeug • Fahrzeuge • Puppen & Stofftiere • Bücher & Gesellschaftsspiele • und vieles mehr...

Kaiserswerther Straße 6 40477 Düsseldorf Telefon: 0211 / 49 83 601 Email: info@spielschiff.de www.spielschiff.de

Wir sind gern für Euch da: Mo. bis Fr. 9.30–19.00 Uhr, Sa. 9.30–16.00 Uhr

Klettern und bouldern BERGSTATION HILDEN Wie wäre es heute einmal mit einem Extremsporttag für die ganze Familie? Die Kletterhalle „Bergstation“ in Hilden lockt mit rund 3100 Quadratmeter Kletterfläche und verschiedenen sportlichen Herausforderungen. Anfänger:innen finden zehn abwechslungsreiche Selbstkletterlinien, auf denen sie das Klettern für sich entdecken können. Innen gibt es 17 Meter hohe Kletterwände, draußen geht es sogar auf mehr als 20 Meter hoch hinaus. Unter anderem Riesenschaukel, Slacklines und die Houserunning- und Abseilstation auf dem Dach sind weitere Attraktionen der Bergstation. >>> BERGSTATION HILDEN Kletter- und Boulderzentrum Hilden, Bahnhofsallee 35, 40721 Hilden, bergstation.nrw

RÖMERSPEKTAKEL TOLBIACUM LEGIONÄRE – REITER – RÖMISCHES HANDWERK

27. UND 28. AUGUST 2022 MÜHLENBERG, ZÜLPICH EINTRITT FREI.

MUSEUM HAMELN

roemerthermen-zuelpich.de Netzwerk Kulturelles Erbe

Auf den Spuren des Rattenfängers MUSEUM HAMELN Das Museum Hameln lädt seine Besucher:innen zu einer Zeitreise durch die Geschichte der Stadt und ihrer Umgebung ein. Da darf der berühmte Rattenfänger natürlich auch nicht fehlen. Das Museum befindet sich in zwei prachtvollen Renaissancegebäuden inmitten der Hamelner Altstadt. Bis Ende August können Besucher:innen hier auch noch die Ausstellung „Mein Name ist Hase – Redewendungen auf der Spur“ besuchen. Woher kommt eigentlich die Redewendung „Kein Blatt vor den Mund nehmen“ und seit wann „Staunen wir Bauklötze“? Die historischen Hintergründe zu den Redewendungen werden in der Sonderausstellung aufgedeckt. >>> MUSEUM HAMELN Museum Hameln Osterstraße 8 – 9, 31785 Hameln, museum-hameln.de

LIBELLE | Juli/August 2022

Ein Angebot der Graf Recke Stiftung Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Grafenberger Allee 341 40235 Düsseldorf Tel.: 0211. 6708-74

Mathildes Spielekiste www.graf-recke-stiftung.de/ mathildes-spielekiste

Staunen · Spielen · Verweilen

25


ODYSSEUM

AUSFLUGSTIPPS

Düsseldorfs Triathlon-Event für Kinder, Jugendliche und Familien! 27. August 2022, ab 10:00

Strandbad Lörick, Düsseldorf

Information und Anmeldung: www.swd-familientriathlon.de

www.swd-familientriathlon.de

Veranstalter, Ausrichter und Organisation: Spiel- und Sportvereinigung Freie Schwimmer Düsseldorf 1910 e.V. Flinger Broich 91, 40235 Düsseldorf

Hauptsponsor: Stadtwerke Düsseldorf AG

Museum und Lernspielplatz ODYSSEUM KÖLN Ein Tag im Museum, das klingt nicht für jeden nach der Traumvorstellung für ein perfektes Ferienerlebnis. Doch das Odysseum in Köln wird euch eines Besseren belehren. Hier finden Kinder jeden Alters, aber auch begleitende Erwachsene jede Menge abenteuerliche Entdeckungsmöglichkeiten. Ob Rollschuhlaufen, etwas lernen oder kreativ werden: Im Odysseum geht so einiges. Erlebt Sachgeschichten mit der Maus, lernt etwas über Technik und Naturwissenschaften oder entdeckt den Erlebnisraum Leben und Erde. Ein Lernspielplatz der besonderen Art. >>> ODYSSEUM KÖLN Corintostraße 1, 51103 Köln, odysseum.de

RÖMERTHERME ZÜLPICH

Kinderschuhspezialist Kinderfüße sind bei uns in den richtigen Händen und das seit über 110 Jahren mitten in Wersten Unsere Barfußmarken:

Unsere Traditionsmarken:

Kölner Landstraße 150, 0211 – 76 23 95 www.dengler-schuhe.de Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr Kundenparkplätze im Hof

Sie erreichen uns mit den Linien U71, U74, U77, U79, U83, 723, 780, 785, SB50 bis Werstener Dorfstraße

26

Baden wie die Römer RÖMERTHERME ZÜLPICH Seit 2008 wird im Museum der Badekultur in Zülpich die Kulturgeschichte des Badens in einer europaweit einzigartigen Ausstellung gezeigt. Am 27. und 28. August findet im Museum ein großes Römerfest statt. Reenactment-Gruppen werden den Besucher:innen den Alltag der Römer mit Essen, Trinken und römischem Handwerk näherbringen. Gleichzeitig werden römische Legionen im Park am Wallgraben ihre Zelte aufschlagen und ihren militärischen Alltag live vorführen. Geplant sind außerdem Workshops und Führungen zum Thema „Römer“ im Museum der Badekultur. >>> RÖMERTHERME ZÜLPICH Andreas-Broicher-Platz 1, 53909 Zülpich, roemerthermen-zuelpich.de

LIBELLE | Juli/August 2022


SCHLOSS LÜNTENBECK

AUSFLUGSTIPPS

Auf Entdeckungstour Face to Face Linklaters-Thementag für die ganze Familie 28. 8. 2022, 11 – 17 Uhr Eintritt frei

Der Linklaters-Thementag wird gefördert durch

Medienpartner

Foto: Wilfried Meyer

SCHLOSS LÜNTENBECK Spazieren in der Natur, flanieren über alte Steine, pausieren bei gutem Essen: Das denkmalgeschützte Schloss Lüntenbeck, inmitten von Park und Wald gelegen, bietet ein märchenhaftes Ambiente. Das Schloss, zugleich Wasserburg, ehemaliges Rittergut und Außenstelle des Standesamtes, existiert seit 1218 und zählt zu den ältesten Sehenswürdigkeiten der Region. An 14 Stationen in Schlosshof und Garten können kleine und große Besucher:innen auf dem Entdeckungspfad allerlei aus 1200 Jahren Geschichte erfahren – analog und digital. >>> SCHLOSS LÜNTENBECK 42327 Wuppertal, schloss-luentenbeck.de

Gefördert durch

220614_KUN_LP_Thementag_Anz_Libelle_92x128_RZ.indd 1

nach dem Bilderbuch von Martin Baltscheit — ab 5 — Uraufführung am 6. August 2022 — Im Hofgarten vor dem Theatermuseum,

Termine Sa, 6.8. um 16 Uhr (Premiere) — So, 7.8. um 16 Uhr — So, 14.8. um 16 Uhr — So, 21.8. um 16 Uhr — Mi, 31.8. um 11 Uhr — Do, 1.9. um 11 Uhr — Tickets unter www.dhaus.de

PRIVAT

Jägerhofstraße 1

14.06.22 15:22

Familienschatzsuche per App SCIENCE-RALLYE Science Rallye, das ist eine Schatzsuche für Familien mit Kindern per App. Die kostenlose Familienschatzsuche führt durch die Düsseldorfer Innenstadt. Begleitet werden die Familien dabei durch die App Actionbound. Familien, die sich auf die Suche machen, lösen Aufgaben und Rätsel rund um das Thema Statussymbole und Selbstinszenierung. Dabei können die Familienmitglieder nicht nur gemeinsam ihre Umgebung erkunden und viele neue Dinge entdecken, sondern erfahren nebenbei auch gleich etwas über die Düsseldorfer Stadtgeschichte. Die Schatzsuche wurde im Rahmen eines Forschungsprojektes an der Universität Düsseldorf entwickelt. >>> SCIENCE-RALLYE App Actionbound, actionbound.com, parvenue-projekt.de

LIBELLE | Juli/August 2022

Air – Open ktion a l a mit M nder i K für

27


EINSCHULUNG

Entspannt am ersten Schultag Der Einschulungstag ist für unsere Kinder, aber auch für uns Eltern einzigartig, denn er wird nur einmal gefeiert. Was können wir also tun, damit der Tag für alle Beteiligten besonders und gleichzeitig entspannt wird? Worauf sollten wir achten, wenn wir den Tag planen? Und wo finden wir Hilfe, wenn das Kind aufgeregt ist oder doch einmal Angst haben sollte?

„Liebe Oma, am 10. August ist es so weit, ich werde eingeschult!“ So oder so ähnlich lauten die oft liebevoll selbst gebastelten Einladungskarten, die Verwandtschaft und Freunde über den großen Meilenstein im Leben unserer Kinder informieren: die Einschulung! Ein oder zwei Tage nach dem Ende der Sommerferien werden die i-Dötzchen, wie Schulanfänger im Rheinland oft genannt werden, eingeschult. Bis dato waren unsere Kinder die „Großen“ im Kindergarten, doch mit dem Beginn der Grundschule ändert sich das schlagartig. Sie sind wieder die „Kleinen“ und alles ist neu: Menschen, Räume, Abläufe. Sogar die nervenstärksten unter den Kids können bei der Menge an neuen Eindrücken schon einmal anhänglich oder schüchtern werden.

MOPHOTO / PHOTOCASE

In der Schule

IDEEN ZUM EINSCHULUNGSTAG • • • • • •

Gut überlegt ist halb geplant: Was ist uns wirklich wichtig an diesem Tag? Das Kind in den Fokus rücken und nicht überfordern Weniger ist oft mehr: Das gilt für die Schultüte sowie für die Organisation des Tages Es muss keine Pinterest-Torte sein: Kinder lieben oft einfache Rührkuchen Kleine Dekoelemente mit viel Effekt: Luftballons, Papiergirlanden, schöne Servietten Spitzenkleidchen oder Lieblingsshorts? Entspannter Morgen oder perfektes Bild? Einatmen, ausatmen, einschulen! • Wer selbst entspannt ist, überträgt das auf die Familie und das Kind

28

Viele Einschulungstage beginnen mit einem Gottesdienst oder einer kleinen Feier in der Schule. Die Direktor:in begrüßt die neuen Schüler:innen in einer kleinen Zeremonie. In vielen Grundschulen in Düsseldorf tragen die älteren Schüler:innen etwas vor, singen oder tanzen für die Neuankömmlinge. Alle wissen, wie aufregend das für unsere Erstklässler:innen ist, daher werden die Veranstaltungen meist kurz gehalten. Am Ende dieser Feier versammeln sich häufig alle Erstklässler:innen auf der Bühne. Das erste Mal alleine auf einer große Bühne, mit neuen Mitschülern, da kann man schon mal nervös werden! Hat man das erst einmal geschafft, ist das Ergebnis ein Gruppengefühl (und -foto), das die Kinder für die nächsten vier Jahre begleiten wird. Im Anschluss daran kommt der wohl aufregendste Teil für unsere Kinder: der Weg zur Klasse! Hier kommt es schon mal vor, dass manch einem die Flatter geht. Die Aufregung ist groß. Ganz offiziell treffen die Kinder nun auf ihre Klassenlehrer:innen und Mitschüler:innen für die nächsten vier Jahre. Was für viele ein fröhliches Kribbeln bedeutet, macht manchem Kind doch etwas Angst. Hier kann Reden helfen. „Wir sind jederzeit gerne für die Kinder und Eltern da“, so Nina Schütt, Grundschullehrerin an der Matthias-ClaudiusGrundschule in Düsseldorf-Pempelfort.

Vorfreude oder Trennungsängste? „Alle Kinder sind unterschiedlich. Wenn wir wissen, worauf wir achten können, dann helfen wir gerne.“ Grundschullehrer:innen wissen um die Aufregung an diesem Tag und in den ersten Wochen und sind gut darauf vorbereitet. „Wir nehmen die Kinder an die Hand und LIBELLE | Juli/August 2022


EINSCHULUNG

Große Sause oder gemütlicher Ausklang? Der offizielle Teil ist geschafft – Zeit zu feiern! Doch wie und wo feiert es sich am besten? Lieber beim Griechen um die Ecke mit der gesamten Verwandtschaft, im Zoo oder doch lieber klein und fein zu Hause im Garten? Dazu hat Valeska, „Mother of Six Dragons“, Influencerin und erfahrene Mama von sieben Kindern, von denen bereits sechs eingeschult wurden, eine klare Meinung: „Bei der Feier sowie am Tag selbst, sollten vor allem das Kind und seine Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Ob groß oder klein gefeiert wird, würde ich davon abhängig machen, wie auch sonst in der Familie gefeiert wird.“ Und bei Valeska bedeutet das eine eher kleine Feier mit den Kindern und den Paten sowie Oma und Opa im Garten. „Bei uns wird die Schultüte erst am Nachmittag geöffnet. Wir zelebrieren das gerne. Die entspannte Umgebung sorgt dafür, dass die Kinder die Eindrücke des Tages verarbeiten können“. Und so gibt es bei Valeska am Nachmittag mehr

Quality-Time und weniger Programm. Dazu kommt noch ein anderer Aspekt: Am nächsten Tag ist wieder Schule und den Kindern tut es gut, wenn sie fit sind.

ROLAND SCHMIDT-FOTOGRAFIE

begleiten sie in den Klassenraum. Und wenn jemand sehr aufgeregt sein sollte, dann haben wir ein paar Tricks, die Kinder und Eltern zu unterstützen“. Die Gruppendynamik hilft den Kindern meist bereits, sich dem großen Abenteuer zu stellen. Viel Einfühlungsvermögen sowie Gespräche im Vorfeld zwischen Eltern und Lehrern, aber auch die Unterstützung älterer Geschwisterkinder können dabei von Nutzen sein. Wenn es ganz große Schwierigkeiten gibt, ist auch die Schulsozialarbeit immer ein guter Anlaufpunkt.

Restaurantbesuch oder Picknick im Grünen? Wie am Ende gefeiert wird, hängt also ganz von den Vorlieben der Familie ab. Wer keine Lust zum Kochen hat, für den kommt vielleicht ein Besuch im Restaurant in Frage. Dabei empfiehlt es sich auf jeden Fall, rechtzeitig zu reservieren. Es kann aber auch ganz einfach die Nummer vom Pizzaservice gewählt werden oder ihr schmeißt ein paar Würstchen auf den Grill. Auch eine einfache, aber schöne Idee kann ein Picknick im Grünen sein. Das Essen kann bereits am Vortag vorbereitet werden und Brezeln mit Butter bekommt man auch entspannt am Tag selbst. Somit entsteht am Einschulungstag kein Stress. Ob Hüpfburg, Picknick im Park oder einfach nur ein entspannter Nachmittag zu Hause. Das wichtigste Programm an diesem Tag für das Kind ist und bleibt wohl die Einschulung am Vormittag, das Auspacken der Schultüte und der Fakt, dass es ab heute ein Grundschulkind ist! Und wir Eltern können uns ebenfalls auf die Schulter klopfen und uns ein wenig feiern: Auch wir gehen den nächsten Schritt mit unseren Kindern, da ist ein bisschen Aufregung völlig in Ordnung! Text: Christine Balke-Heitzig

Schreiblerntipps von Expertin Claudia Heinig Schreiben lernen ist eine motorische Höchstleistung und fällt zunehmend vielen Kindern schwer. „Das flüssige, lesbare und ermüdungsfreie Schreiben steht niemals am Anfang, sondern ist das Ergebnis eines intensiven Lernprozesses“, erklärt Claudia Heinig, Fachtherapeutin für Fein- und Grafomotorik, und gibt ein paar wertvolle Schreiblerntipps: Am Anfang sollten Kinder „kritzeln“ und „kringeln“, also Striche in verschiedene Richtungen und Kreise in unterschiedlichen Größen schreiben. Wichtig ist, dass die Bewegungen aus dem Finger- und Handgelenk kommen. Eine ergonomische Stifthaltung unterstützt dabei die lockere, dynamische Strichführung. Besonders empfehlenswert sind hier die Produkte des 4-stufigen Griffix-Schreiblernsystems von Pelikan – für Rechtsund Linkshänder erhältlich. Weitere Tipps unter schriftimgriff.de

LVR-Dezernat Kultur und Landschaftliche Kulturpflege

LVR–MUSEEN IM RHEINLAND Immer ein perfekter Ausflug

Wir heißen euch mit spannenden Themen rund um die Geschichte und Kultur des Rheinlandes in den LVR-Museen herzlich willkommen! Unsere Angebote speziell für Familien und Kinder halten für jeden Anlass und jede Wetterlage das Passende bereit. In unseren Freilichtmuseen gibt es außerdem richtig viel Platz zum Toben. Aktuelle Infos findet ihr hier: www.kultur.lvr.de

LIBELLE | Juli/August 2022

29


BETREUUNGSFORMEN

Alles OGS – oder was? Schulschluss – und dann? Die OGS und ihre Alternativen. Ende Oktober finden in Düsseldorf die Anmeldungen der zukünftigen iDötzchen statt. Spätestens dann stellt sich für viele Eltern die Frage, wie das Kind nach der Schule betreut werden kann, bis Mama und Papa von der Arbeit kommen. Offene Ganztagsschule, kurz OGS, heißt für viele das Zauberwort. Doch was hat es damit eigentlich auf sich? Bekommt jedes Kind einen Platz? Und falls nicht, welche Alternativen gibt es?

Was bedeutet OGS eigentlich? Seit dem Schuljahr 2008/2009 sind alle 91 Düsseldorfer Grund- und Förderschulen im Primarbereich sogenannte Offene Ganztagsschulen. „Offen“, weil nicht alle Schüler:innen einer Schule an der OGS-Betreuung teilnehmen müssen oder können. Für die Teilnehmer:innen bedeutet OGS, dass sie nach Unterrichtsschluss von Mitarbeiter:innen aus der Jugendarbeit betreut werden, ein warmes Mittagessen bekommen und Bildungsangebote aus verschiedenen Bereichen wie Sport, Kunst, Tanz, Theater, Neue Medien und Technik wahrnehmen. In den sogenannten Ganztagsklassen wechseln sich Unterricht, Entspannungsphasen und Bildungsangebote den gesamten Tag über ab.

Rechtsanspruch ab dem Schuljahr 2026/27

statt Düsseldorf (ZWD). Gemeinsam mit ihrer Kollegin unterstützt sie Familien bei der Suche nach einer alternativen Betreuung. Sie hat schon erlebt, dass Alleinerziehende keinen OGS-Platz bekommen haben, weil ihre Angaben nicht vollständig waren. Soziale Kriterien werden aber grundsätzlich bei der Platzvergabe berücksichtigt.

Warum so unflexibel? Neben dem Mangel an Plätzen gibt es auch Eltern, die sich bewusst gegen die OGS entscheiden. Überwiegend, weil ihnen die Abholzeiten zu unflexibel sind, oder auch, weil sie den Mittagstisch und die Hausaufgabenbetreuung gerne selbst übernehmen. Der Zeitrahmen der OGS erstreckt sich an allen Unterrichtstagen von 8 bis 16 Uhr, bei Bedarf auch länger, mindestens aber bis 15 Uhr. Die Anmeldung bindet für ein Jahr und verpflichtet zur regelmäßigen und täglichen Teilnahme an den Angeboten. Das Kind früher abzuholen ist demnach nur in Ausnahmesituationen – dazu zählen Musikunterricht, Sporttraining, Arztbesuche, aber auch Familienfeiern – möglich. Warum das so ist? Die Regelungen und Vereinbarungen zur OGS beruhen auf Vorgaben des Landes NRW und ergänzenden Entscheidungen der Stadt Düsseldorf. Hinter diesen Vorgaben steckt ein pädagogisches Konzept, das auch einen bestimmten Tagesablauf vorsieht. Viele Eltern möchten aber nachmittags mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen oder haben Bedenken, weil sie auf die schulische Leistung des Kindes kaum Einfluss nehmen können. Schließlich hat das Kind bei Schulschluss seine Hausaufgaben bereits erledigt.

Die Schule als ganztägiger Ort des Lebens und Lernens – das ist der Leitgedanke des Systems OGS. Klingt für einige gut und schön! Aber: Nicht alle Schüler:innen bekommen einen Platz. Gesamtstädtisch lag die Versorgungsquote in der Stadt Düsseldorf im Schuljahr 2021/2022 bei 69 Prozent. Ab August 2026 sollen alle Schüler:innen der 1. Klassen einen Rechtsanspruch auf einen OGS-Platz haben, der bis zum Jahr Verschiedene Alternativen, 2029 dann schrittweise bis zur 4. Klasse ausgebaut wird. Sind Eltern an aber keine Platzgarantie einem OGS-Platz für ihr Kind interessiert, müssen sie diesen Wunsch bei Zur OGS gibt es in Düsseldorf Alternativen – eine Garantie für einen Beder Schulanmeldung äußern. Wichtig sei es dabei, die Lebensumstände treuungsplatz aber nicht. An rund zwei Drittel der Düsseldorfer Schulen transparent zu machen, so Lilly Fleck, Beraterin bei der Zukunftswerk- findet neben der OGS eine Vor- und Übermittagsbetreuung (VÜB) von

30

LIBELLE | Juli/August 2022


BETREUUNGSFORMEN

familienfreundlich einkaufen

KÄSE WEIN GIN HERCULES BROT UND MEHR...

jetzt mit Kinderecke

Birkenstraße 129 40233 Düsseldorf Tel: 0211 / 39025575 www.naturburschen-flingern.de

11.30 bis ungefähr 14 Uhr statt, die von einem freien Träger durchgeführt wird. Dabei handelt es sich um eine reine Betreuung ohne Mittagessen und Hilfe bei den Hausaufgaben. Darüber hinaus kooperieren einige Düsseldorfer Grundschulen bei der Nachmittagsbetreuung mit Jugendzentren, Jugendkunstschulen und anderen Freizeiteinrichtungen. Je nach Alter und Entfernung machen sich die Schüler:innen nach Unterrichtsschluss selbstständig in Gruppen auf den Weg zur Betreuung oder werden abgeholt. Vor Ort gibt es dann in der Regel ein warmes Mittagessen, Betreuung bei den Hausaufgaben, Freizeitangebote und gemeinsame Projekte. Seit einigen Jahren gibt es in Düsseldorf außerdem eine Kooperation des Amtes für Schule und Bildung mit dem Stadtsportbund Düsseldorf. Gemeinsam werden Sportvereine bei der Einrichtung und Umsetzung von Betreuungsangeboten unterstützt. Im nächsten Schuljahr bieten insgesamt acht Sportvereine die „Bewegte Schulkindbetreuung“ an, die die pädagogische Betreuung im Anschluss an den Unterricht, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und ein überwiegend sportliches Nachmittagsprogramm umfasst. Zusammen mit dem Angebot der OGS konnten im Schuljahr 2021/2022 81 Prozent der Grundschüler:innen mit einem Betreuungsplatz versorgt werden.

Foto: © Dominik Ketz · Kreis Mettmann

Sommerferien im Neandertal Entdecke spannende Führungen, Workshops, das Eiszeitliche Wildgehege, den großen Steinzeitspielplatz und vieles mehr!

Neue

Vormerken:

MUSEUMSFEST

Sonderng au sstellu

6. und 7. August 2022

Letzte SA+SO der Sommerferien

#NEANDERTHAL MUSEUM Talstr. 300 · 40822 Mettmann

A3 Ausfahrt Mettmann · Familien: –15% Di–So, 10–18 Uhr · Tickets: neanderthal.de

Kein Platz – was dann? Erste Anlaufstelle bei der Suche nach einem Betreuungsplatz sind die Grundschulen. Dort erhalten Eltern auch Informationen zu den Kosten, die sich in der Regel nach dem Einkommen der Eltern richten. Eltern, die keinen Betreuungsplatz für ihr Kind finden, können sich bei der ZWD „Hilfe zur Selbsthilfe“ holen. Lilly Fleck rät ihnen, sich schon im Vorfeld der Schulanmeldung untereinander zu vernetzen. So können sich mehrere Eltern im Bedarfsfall gemeinsam um eine private Betreuung kümmern und sich die Kosten teilen. Text: Claudia Giesen Fotos: Flingern mobil

LIBELLE | Juli/August 2022

Schönes zu Geburt, Taufe oder Geburtstag

Benderstr. 111 • 40625 Düsseldorf • 0211/28 55 57 Gerresheimer Landstr. 125 • 40627 Düsseldorf • 0211/547 94 84 www.hobby-und-spiel-mueller.de

31


LIBELLE-SERIE „UND JETZT?!“

Kinder brauchen Nähe Familientherapeutin Anke Meissner erklärt, wie Einsamkeit bei Kindern entsteht und die Eltern helfen können.

Libelle: Was ist Einsamkeit für ein Gefühl? Anke Meissner: Einsamkeit drückt sich in einer Mischung unterschiedlicher Gefühle aus: Traurigkeit, Leere, Lustlosigkeit, Langeweile und Angst. Ist ein Kind eher introvertiert, zieht es sich in der Folge vielleicht noch mehr in seine Spielwelten zurück, wird immer stiller. Hinzu können Symptome wie Schlaf- und Essprobleme kommen oder auch Rückschritte in der Entwicklung. Ein eher extrovertiertes Kind wird vielleicht häufiger wütend und zeigt so deutlicher, dass es sich zum Beispiel leer und gelangweilt fühlt. Welche Bedürfnisse stehen dahinter? Wir unterscheiden grundsätzlich die körperlichen Bedürfnisse wie ausreichend Schlaf, Ernährung und Bewegung von den psychischen Bedürfnissen nach Nähe, Sicherheit und Zugehörigkeit. Hinzu kommen dann die sozialen Bedürfnisse – nach Geselligkeit, Austausch und Anerkennung. Wer sich einsam fühlt, hat vielleicht oberflächlich das Bedürfnis nach mehr sozialen Kontakten, aber

OCK EST

im Grunde ist Einsamkeit ein Bedürfnis auf der psychischen Stufe, denn dem Betroffenen fehlen Nähe, Sicherheit und Zugehörigkeit. Wie kommt es zu dem Gefühl der Einsamkeit? Durch die Coronamaßnahmen waren die Familien sehr stark auf sich selbst zurückgeworfen. Bezugspersonen wie Erzieherinnen, Lehrerinnen, die Großeltern und natürlich die anderen Kinder fehlten. Hinzu kommt, dass der gewohnte Tagesablauf mit all seinen Programmpunkten und Aktivitäten fehlte. Das kann zu einem Gefühl der Leere beim Kind führen. Ein typisches Problem des Homeoffice ist zudem, dass das Kind eventuell zu Hause oftmals Zurückweisung erfährt: „Jetzt nicht!“ Wie können Eltern helfen? Ganz wichtig ist, dass die Eltern gut für sich selbst sorgen. Denn nur, wenn sie die nötige Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen, fühlt sich auch das Kind sicher und geborgen. Kinder sind stark von dem Befinden ihrer Eltern abhängig, denn sie selbst haben keinen Handlungsspielraum, um die Situation zu verändern. Daher ist es so wichtig für sie, dass die Eltern Zuversicht vermitteln und zum Beispiel hoffnungsvoll sagen: „Das geht momentan noch nicht, aber bald wieder“ statt nur: „Das geht nicht!“ Wie wichtig sind Kontakte? Natürlich sind Kontakte wichtig. Wenn diese nicht möglich sind, kann das Kind auch zu Hause ausreichend Zugehörigkeit und Anerkennung erfahren. Eltern können sich zum Beispiel bewusst Zeit nehmen und jedem Kind regelmäßig ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Viele Kinder, auch Jugendliche, haben jetzt mehr Bedürfnis nach Nähe und Kuscheln. Und für Babys und Kleinkinder sind Blickkontakt und vor allem bewusste Mimik sehr wichtig, weil diese ja zum Teil unter den Masken verloren geht.

Was schlagen Sie noch vor? Eltern können das Kind ermutigen, den Kontakt zu weiteren Bezugspersonen über Bilder, Briefe, Telefonieren oder Videoanrufe zu suchen. Um den Tag zu strukturieren und damit Sicherheit zu geben, helfen Kindern neben Beschäftigungsangeboten auch kleine Aufträge im Haushalt. Zur Ablenkung darf auch etwas mehr Medienzeit als sonst erlaubt werden. Stillere Kinder leiden häufig insgeheim unter Ängsten. Durch Nachfragen können Eltern Missverständnisse ausräumen und Ängste nehmen. Überhaupt ist das Im-Gespräch-Bleiben jetzt sehr wichtig! Das Gespräch führte Tanja Römmer-Collmann.

PRIVAT

Manchmal läuft es in der Familie einfach nicht rund, es hakt und knirscht ständig und die Nerven liegen blank. Wolltest du immer schon mal wissen, was eine Expertin oder ein Experte dir dann rät? Die Libelle spricht für die Serie „Und jetzt?!“ mit Düsseldorfer Kinder- und Jugendcoaches, Erziehungsberater:innen und Familientherapeut:innen über typische Familienthemen. Diesen Monat haben wir mit der Familientherapeutin Anke Meissner über das Gefühl der Einsamkeit gesprochen. Wie entsteht kindliche Einsamkeit und können Eltern den Kindern in dieser Situation helfen?

Alle Beiträge zur LIBELLE-SERIE „UND JETZT?!“ findest du online unter libelle-magazin.de

Die Expertin Anke Meissner Als Pädagogin, systemische Familientherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie unterstützt Anke Meissner Familien bei der Bewältigung von Schwierigkeiten im Familienleben und hilft, die Beziehungen untereinander zu stärken – zu den Kindern, aber auch auf Paarebene. Zudem begleitet sie Einzelpersonen in ihrer persönlichen Entwicklung, bei der Überwindung von Krisen und bei psychischen Belastungen. Anke Meissner ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. anke-meissner.de

DOB

32

A EA – LYN

LIBELLE LIBELLE | Juli/August | Mai/Juni 2022


Advertorial // Kampagne: K-3_2022_de-tdg-pkkv_Next Magenta // Bangerang, CLICCLAC, Fratz - Das Familienmagazin, Känguru, Kiek Mal - Die Berliner Kinder- und Familienzeitung, Kinderei, Kinderkram - Kiel, Kinderzeit - Das Bremer Familienmagazin, King Kalli - Familienmagazin für Aachen & Umgebung, Kitz - Das Stadtmagazin für Eltern und Kinder in München, Klecks - Lingen, Meppen und Umgebung, Klecks - Osnabrück und Umgebung, Kuckuck! Familienmagazin für Frankfurt & Umgebung, Kuckuck! Familienmagazin in Mainz Wiesbaden und Umgebung, Libelle - Düsseldorf, Lüttbecker, mamamia - Würzburg, milkids, ottokar, Ruhrpottkids// 190x270mm // ET: 01.07., 01.08.

Mein Mobilfunk-Tipp für die ganze Familie

ANZEIGE

Meine Familienrechnung: Das bekommen alle: 10 GB mtl. Datenvolumen Telefonie und SMS Flat in alle dt. Netze 5G inklusive 39,95 €1 mtl. MagentaMobil S + MagentaMobil PlusKarte 19,95 €1 mtl. + MagentaMobil PlusKarte+ 9,95 €1 mtl. + MagentaMobil PlusKarte+ 9,95 €1 mtl. Insgesamt Durchschnittlich p.P. nur

79,80 € mtl. 19,95 € mtl.

Das gesamte Zusatzkarten-Angebot findet ihr unter telekom.de/magenta-mobil

Im Alltag mit allen in Verbindung zu bleiben, ging früher schnell ins Geld. Nun habe ich alle Mobilfunk-Tarife der Liebsten immer im Überblick – und zahle viel weniger. Ich denke, wer eine Familie hat, kennt auch das Mobilfunk-Dilemma: Wessen Vertrag wie viel für welche Leistungen kostet und wie lang die jeweiligen Restlaufzeiten noch sind, verliert sich im Tarifdschungel aus Lockangeboten und Mindestvertragslaufzeiten. Fest steht nur: Die Kinder haben vermeintlich immer zu wenig Datenvolumen. Tarife, die für die ganze Familie passen Zum Glück habe ich inzwischen den Weg aus der Kostenfalle gefunden – und könnte sogar im Schlaf sagen, was die Verträge meiner besseren Hälfte und der Kinder kosten und beinhalten. Ich habe auf meiner Rechnung den Überblick über alle Kosten – und der Rest der Familie profitiert davon. Die sagenhaft einfache Lösung: die neuen MagentaMobil PlusKarten – das sind

Zusatzkarten, die ich zu meinem Hauptvertrag dazubuchen kann. Damit genießen alle anderen Familienmitglieder für einen Bruchteil des Preises die gleichen Leistungen wie ich im Hauptvertrag. Dafür sorgen überschaubare Festpreise: Für Erwachsene gibtʼs die erste PlusKarte für 19,95 €1 mtl., alle weiteren PlusKarten+ für nur 9,95 €1 mtl. Und PlusKarten für Kinder kosten grundsätzlich bloß 9,95 €1 mtl. Je mehr ihr seid, desto günstiger wirdʼs Diese Festpreise gelten sogar unabhängig vom gewählten Tarif. Sprich: Wurde als Hauptvertrag MagentaMobil XL gebucht, bekommt man mit den PlusKarten selbst unbegrenztes Datenvolumen für nur 19,95 €1 mtl. bzw. 9,95 €1 mtl. Die PlusKarten können für alle, die Familie sind, gebucht

werden – seien es Verwandte oder Freunde. Und je mehr sich anschließen, desto günstiger wird’s im Durchschnitt pro Person. Die Laufzeit der Tarife ist dabei flexibel. Für Internet-Kunden noch günstiger Wer seinen Internet-Tarif mit einem der neuen Mobilfunk-Tarife kombiniert, erhält als MagentaEINS Kunde exklusive Vorteile, z. B. zusätzlich einen monatlichen Preisvorteil in Höhe von 5 €2 auf die Hauptkarte. Außerdem wird sowohl für den Hauptvertrag als auch für alle PlusKarten das Datenvolumen verdoppelt bzw. im Tarif MagentaMobil L auf unlimitiertes Datenvolumen erhöht. Kurzum: Die PlusKarten sind ein Plus für all eure Lieblingsmenschen inner- und außerhalb eurer Familie – und nicht zuletzt für euren Geldbeutel.

1) Bei der Kombination eines Hauptvertrags mit einer MagentaMobil PlusKarte (Flex) und zwei MagentaMobil PlusKarten+ (Flex) setzt sich der monatliche Grundpreis wie folgt zusammen: z. B. MagentaMobil S Flex für 39,95 € (Erstkarte) + 19,95 € (Zweitkarte) + 9,95 € (Drittkarte) + 9,95 € (Viertkarte) = 79,80 € ÷ 4 = 19,95 € Durchschnittspreis. Der Bereitstellungspreis i. H. v. 39,95 € (Hauptkarte) entfällt aktionsweise für die PlusKarte/PlusKarte+ bei Buchung bis zum 14.08.2022. Voraussetzung für die MagentaMobil PlusKarten (Flex) ist ein bestehender Telekom Mobilfunk-Laufzeitvertrag der aktuellen Generation (MagentaMobil, vermarktet ab dem 06.09.2019) mit einem monatlichen Grundpreis von mindestens 34,95 €. Ausgeschlossen sind Young Tarife und Tarife der Marke congstar. Das Inklusivdatenvolumen aller MagentaMobil PlusKarten (Flex) entspricht dem des zugehörigen Hauptvertrags. Im Tarif MagentaMobil S (Flex) beträgt es 10 GB. Nach Verbrauch des Datenvolumens wird die Bandbreite im jeweiligen Monat auf max. 64 KBit/s (Download) und 16 KBit/s (Upload) beschränkt. Bei Wegfall des Hauptvertrags wird die MagentaMobil PlusKarte (Zweitvertrag) zu den Konditionen des Hauptvertrags fortgeführt. Bei bestehenden MagentaMobil PlusKarten+ als Drittverträgen wird stattdessen einer dieser Verträge zu den Konditionen des Hauptvertrags fortgeführt. 2) Voraussetzung für MagentaEINS ist das gleichzeitige Bestehen eines Mobilfunk-Laufzeitvertrags mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, abgeschlossen ab dem 22.05.2013, z. B. MagentaMobil S für 39,95 €/Monat (ohne Smartphone), und eines IP-Breitband-Vertrags, abgeschlossen ab dem 01.06.2015, mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €, z. B. MagentaZuhause S für 34,95 €/Monat. Mindestlaufzeit jeweils 24 Monate (Ausnahme MagentaMobil Flex Tarife: ohne Mindestlaufzeit, mit einer Frist von einem Monat kündbar), Bereitstellungspreis 39,95 € bzw. 69,95 €. Den MagentaEINS Vorteil „doppeltes Datenvolumen” sowie die Festnetz zu Mobilfunk Flat erhalten MagentaMobil Tarife, vermarktet ab dem 04.04.2017. Den MagentaEINS Vorteil „unlimitiertes Datenvolumen” sowie die Festnetz zu Mobilfunk Flat erhalten MagentaMobil L Tarife, vermarktet ab dem 06.09.2019. Den MagentaEINS Vorteil „5 € Preisvorteil” auf den monatlichen Grundpreis des Mobilfunk-Hauptvertrags erhalten Mobilfunk-Vertragstarife, abgeschlossen ab dem 06.09.2019. Nicht berechtigt sind For Friends Tarife, Datentarife, CombiCards, Family Cards, PlusKarten, reine Telefonietarife, MagentaZuhause Start und Tarife der Marke congstar. Die Festnetz zu Mobilfunk Flat ist ab MagentaZuhause XL bereits inkludiert. Wenn Sie MagentaEINS Kunde sind und eine MagentaMobil PlusKarte gebucht haben, erhalten Sie automatisch das doppelte Datenvolumen des Mobilfunk-Hauptvertrags. Im Tarif MagentaMobil L (vermarktet ab dem 06.06.2019) erhalten die PlusKarten unlimitiertes Datenvolumen. Endet die Berechtigung für MagentaEINS durch Beendigung des Festnetz- oder Mobilfunk-Vertrags, entfällt das zusätzliche Datenvolumen bei den PlusKarten. Ein Angebot von: Telekom Deutschland GmbH, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn.

K-3_2022_de-tdg-pkkv_Next_Magenta__Advertorial_V1_190x270_01_O22299_RZ.indd 1

07.06.22 16:37


SCHREBERGARTEN

Klatschmohn oder Rittersporn, Sauerampfer oder Storchschnabel? Was ist Unkraut, was kann bleiben? Trampolin oder Sandkasten, Baumhaus oder Planschpool? Was ist erlaubt, womit gibt’s Ärger? Wer einen Kleingarten übernimmt, muss beim Ackern auf der ihm anvertrauten Erdscholle einiges wissen und beachten. Für den Garten-Realitäts-Check stellt die Libelle die wichtigsten Fragen und gibt Antworten.

Wie kommen wir an den Wunschgarten? Wer einen Kleingarten pachten möchte, muss in der Regel vorab Mitglied im zugehörigen Verein werden. Und genau das ist das Nadelöhr: Viele Vereine haben rappelvolle Wartelisten, manche reagieren auf den pandemiebedingten Run auf die Gärten sogar mit einem kompletten Aufnahmestopp. „In den Pandemiejahren erhielten wir immer wieder Beschwerden über Besucher:innen unserer Anlage, die unsere älteren Gartenfreund:innen zur Aufgabe bewegen wollen. Dies teilweise in penetranter Art und Weise!“, beschwert sich gar ein Düsseldorfer Verein auf seiner Homepage über allzu zudringliche Zaungäste. Hier sind also Fingerspitzengefühl, Geduld, Ausdauer und Glück gefragt!

Bis nachher im Beet! Spätestens seit der Pandemie ist der Run auf die Schrebergärten groß. Die Vereine führen lange Wartelisten von Familien mit Gartenwunsch. Man träumt von Klein-Bullerbü als i-Tüpfelchen zur Perfektion des urbanen Lebensstils. Was davon ist romantische Vorstellung, wie gelingt der Start als Schreberfamilie und welche Überraschungen birgt das reale Gartenleben? 34

Was kostet die Gartenübernahme? Der Gartenwert, der bei der Übernahme fällig ist, wird von einem/einer unabhängigen Gartengutachter:in ermittelt: Wie gepflegt ist der Garten? Wie viele Rosen, wie viele Obstbäume gibt es? Praktisch jeder Grashalm sowie die Laube gehen in die Summe mit ein, die ab etwa 2000 bis zu 10.000 Euro beträgt. Romantisch verwilderte Gärten sind dabei übrigens deutlich günstiger, denn nach der gängigen Wertvorstellung muss dort mehr Arbeit reingesteckt werden! Dazu kommt noch die mit dem/der Vorpächter:in individuell abzusprechende Summe für das bewegliche Mobiliar wie Rasenmäher, Spaten, Rosenschere sowie die eventuell zu übernehmenden Gartenmöbel. LIBELLE | Juli/August 2022


SCHREBERGARTEN

Wie hoch sind die laufenden Kosten? Ein Schrebergarten wird gepachtet. Zu der sehr günstigen jährlichen Pacht von derzeit 41 Cent pro Quadratmeter pro Jahr kommen laufende Kosten, unter anderem für Strom, Wasser, Versicherungen sowie der Vereinsbeitrag. Zusammen sind das Pi mal Daumen knapp 500 bis 700 Euro im Jahr. Dazu kommt natürlich der Wunsch nach neuen Gartengeräten, Sämereien, vielleicht einem Hochbeet oder einem Hightech-Grill. Machen wir uns nichts vor: Ein Garten verlockt zum Geldausgeben. Vielleicht ladet ihr zum Einstand Freund:innen und Verwandte ein und lasst euch mit dem Nötigsten beschenken? Dafür dürfen dann auch alle immer jederzeit unangemeldet vorbeikommen!

Was sind die Gartenpflichten? Da die sogenannte „kleingärtnerische Nutzung“ Voraussetzung für den niedrigen Pachtzins ist, gilt unumstößlich: Mindestens ein Drittel der Fläche im Schrebergarten muss für den Anbau von Obst und Gemüse genutzt werden. Obstbäume, Himbeersträucher, ein kleiner Ackerstreifen für Zucchini, Rote Beete, Spinat und Co – das alles muss also sein und wird auch bei gelegentlichen (und unangemeldeten!) Gartenbegehungen des Vereinsvorstands grob in Augenschein genommen. Außerdem sind einige Stunden Gemeinschaftsarbeit pro Jahr abzuleisten: Amsel- und Meisenweg von Unkraut befreien,

auf dem Parkplatz Laub harken oder beim Auf- und Abbau des Sommerfests helfen. Wer sich davor drückt, zahlt in der Jahresrechnung drauf.

Wofür droht Ärger? Wald- und Nadelbäume sind im Schrebergarten nicht erlaubt. Hecken dürfen 1,2 Meter Höhe nicht überschreiten. Trampoline und permanente Pools sind nicht erlaubt – das schmerzt gerade Familien oft sehr. Denn insbesondere das Trampolin hat ja landauf, landab in den Privatgärten Schaukel und Klettergerüst komplett abgelöst. Im Kleingarten darf aber nur leicht auf- und abbaubares Spielgerät für kleine Kinder installiert werden. Auch nicht erlaubt: Tierhaltung, eine Laube größer als 24 Quadratmeter und festes Bewohnen eben dieser. Gelegentliches Übernachten wird in der Regel geduldet. Eine mittägliche Ruhezeit sollte so in etwa eingehalten werden und es versteht sich von selbst, dass am Sonntag weder Rasenmäher noch Bohrmaschine angeworfen werden.

Wie klappt der Generationenwechsel? Kleingärtnern ist nicht mehr spießig, sondern neuschwedisch „hygge“. Junge Familien träumen von hübschen Wimpelketten, karierten Tischdecken und glücklichen Kindern in Gummistiefeln. Umso überraschter sind sie, wenn über den Gartenzaun Beschwerden über Abermillionen Mückenlarven im Planschbecken oder den unkontrollierten

Wer war Moritz Schreber? Daniel Gottlob Moritz Schreber (1808 – 1861) war Orthopäde und Hochschullehrer in Leipzig. Er beschäftigte sich viel mit der Gesundheit von Kindern und den sozialen Folgen des Stadtlebens. Dabei verfolgte er – seiner Zeit geschuldet – einige drastische und entwürdigende Ansätze, aber eben auch die Idee der „Ertüchtigung der Jugend im Grünen“. Der erste offizielle „Schreber“-Gartenverein wurde erst nach Schrebers Tod gegründet und zu seinen Ehren nach ihm benannt. Licht, Luft, Sonne und Bewegung galten im 19. Jahrhundert als wichtige Bausteine der Gesundheitsvorsorge. Im damals üblichen Sinne, Kinder und Jugendliche zu Naturfreund:innen zu erziehen, war Schreber auch Mitarbeiter der Zeitschrift „Die Gartenlaube“. Im Amtsdeutsch spricht man übrigens nicht vom Schrebergarten, sondern der rechtliche Begriff ist „Kleingarten“.

Mit den einzigartigen und ergonomischen Produkten der griffix Familie!

www.pelikan.com


SCHREBERGARTEN

Baumschnitt, Häckseln von Geäst (Vorsicht!) oder das Buddeln eines Teichlochs. Außerdem lieben sie alles mit Wasser – von der Matschepampe bis zum eigenen „Rosenparfüm“. Bietet die Gartenanlage eine Ballwiese oder einen Spielplatz, haben die Schreberkinder einen Ort, wo sie sich treffen und frei spielen können. Auch das Umherziehen von Garten zu Garten ist beliebt. Wassereis bereithalten! Viele Vereine veranstalten Sommerfeste, Nikolausfeiern und Martinszüge, bei denen alle zusammenkommen und sich besser kennenlernen.

Wann klappt’s mit der Gartenarbeit?

Frühling, Sommer, Herbst und Winter … Im Frühjahr wird aus der winterlich kargen Parzelle in Blitzgeschwindigkeit ein grüner Dschungel: Die Hochsaison für die Gartenarbeit ist im April, Mai, Juni und Juli. Gartenabfallsäcke bereithalten und ein, zwei Fahrten mit vollgepacktem Kofferraum zur Kompostieranlage einplanen! Rasenmähen ist von spätestens Anfang Mai bis in den Oktober hinein eine wöchentliche Aufgabe – die wenigsten Vereine dulden komplett verwilderte Wiesen. Hinzu kommt das Hegen und Pflegen von Obststräuchern und Gemüsepflanzen, was im Hoch- und Spätsommer fast tägliches Wässern sowie – hoffentlich auch – regelmäßiges Abernten bedeutet. Von November bis März ist außer dem Obstbaumschnitt recht wenig zu tun: Die Winterpause lässt Zeit für Planung und Vorfreude auf nächste Gartenjahr.

36

Flug der „Pusteblumen“ kommen. Wie überall erfordert auch die Garten-Nachbarschaft gegenseitige Rücksicht und Toleranz. Viele Vereine setzen auf Verjüngung und der klassische Gartenzwerg ist tatsächlich selten geworden. Allerdings: Rein rechnerisch dauert die aktive Kinder-Familien-Schreberzeit gut zehn Jahre, die meisten Pächter:innen beackern aber mehrere Jahrzehnte ihre Scholle. So gibt es naturgemäß viele „kinderfreie“ Kleingärten.

Ist der Garten das Kinderparadies?

Stehen keine größeren Pflanzaktionen an, sollte man den Sommer über durchschnittlich drei Stunden Gartenarbeit pro Woche einplanen. Falls die autarke Kinderbeschäftigung im Garten klappt, ist das supertoll, denn dann – und nur dann – haben Eltern die Chance, am Samstagnachmittag ein paar Platten neu zu verlegen oder die Johannisbeerbüsche umzupflanzen. Ansonsten ist für dringend gewordene Gartenarbeiten typischerweise ein zeitweiliges Aufteilen der familiären Kapazitäten notwendig: Eine:r schwingt den Grubber, der/die andere beschäftigt den Nachwuchs. Natürlich haben auch eure Kinder Spaß daran, die Schubkarre zu schieben – aber dann dauert’s naturgemäß alles etwas länger … diese Zeit fehlt im heutigen Familien- und Arbeitsalltag oftmals.

Im Garten steht oftmals der Garten an erster Stelle und zwischen Kindern und Garten entwickelt sich nicht die große Erfolgs- und Und wann wird’s idyllisch? Liebesgeschichte, die den Eltern beim Start Ganz ehrlich: Die tollen Momente, wo ihr mit des Projekts vorschwebt. Babys und Klein- einem kühlen Bier vor der Laube sitzt und den kinder müssen rund um die Laube, so wie Vollmond hinter den Quittenblüten aufsteigen überall, permanent im Blick behalten werden: seht, werden in eurem eigenen SchrebergarInsektenstiche, giftige Pflanzen, versehentlich ten vielleicht seltener sein, als ihr vorab denkt. zertretene Salat-Setzlinge – jeder öffentliche Wenn ihr vor allem die Freizeitidylle wollt, dann Spielplatz ist tatsächlich kindgerechter als ein überredet Eltern oder Schwiegereltern zum Schrebergarten. Im Kindergarten- und Grund- Kleingärtnern. Oder bildet mit einer befreunschulalter laden Eltern selbstverständlich die deten Familie eine Gartengemeinschaft nach ganze Meute in den Garten ein, der allerdings dem Motto „Geteilte Arbeit, doppelte Freizeit“. plötzlich überraschend eng wirkt: Der Ball landet einmal zu oft in Nachbars Rabatten und Bezüglich der Kinder habt ihr übrigens viel kindliches Toben und Kreischen während der richtig gemacht in eurem Garten, wenn die Wasserschlacht strapazieren die Nerven ne- 14-Jährige dort eine sommerliche Übernachbenan. Wenn Blicke töten könnten! tungsparty mit Freundinnen plant, der 17-Jährige auf dem Rad einen Kasten Bier zur Laube Woran haben Kinder Spaß? balanciert – und in der Woche drauf ein AusNatürlich beobachtet der Fünfjährige auch mal hang im Vereinsschaukasten besagt: „Liebe versunken einen Regenwurm oder sammelt Gartenfreund:innen, bitte achtet darauf, dass Weinbergschnecken, während die Siebenjäh- eure Jugendlichen es am Abend und nachts rige verantwortungsvoll für „ihre“ Tomaten- in der Gartenanlage mit der Lautstärke nicht pflanze sorgt. Am meisten Spaß machen Kin- übertreiben und die öffentlichen Anlagen saudern möglichst grobe Arbeiten wie der rabiate ber hinterlassen. Danke.“ LIBELLE | Juli/August 2022


Dauerstreit ums Trampolin

Zahlen, Daten, Fakten Der Stadtverband Düsseldorf der Kleingärtner e. V. zählt unter seinem Dach insgesamt 6600 Gartenparzellen. So kommen insgesamt 293 Hektar Kleingartenfläche in der Stadt zusammen, das sind knapp 3 Quadratkilometer oder 1,35 Prozent der Fläche Düsseldorfs. Es gibt 72 Kleingartenanlagen, in denen 100 Vereine ansässig sind. Dazu kommen noch die wenigen „freien“, nicht vereinsgebundenen Gärten, zum Beispiel in den Niederkasseler Rheinwiesen. Üblicherweise sind Kleingartenparzellen zwischen 250 und 500 Quadratmeter groß. Rund 80 Prozent der Kleingärten sind ans AbwasserKanalnetz angeschlossen, nachdem man sich 2003 von den bis dahin üblichen Sickergruben und langen Wegen zur Vereinstoilette verabschiedet hat. kleingaertner-duesseldorf.de

Wir sind deine Ferien! Ferien? Kümmern wir uns drum. In den Schulferien organisieren wir Urlaube für eure Kinder: Vom Zeltlager zu Exkursionen oder Städtetrips – alles zusammen mit anderen netten Menschen im gleichen Alter. Und alles für kleines Geld. Wir sind deine Ferien. Wir sind dein Jugendverband!

wir-sind-dein.de

Ein Düsseldorfer Familienvater hatte im Jahr 2021 für den Wunsch, in einem Gerresheimer Kleingarten das Trampolin für seine vier Kinder behalten zu dürfen, eine Petition gestartet. In der Sache gibt es bis heute ein rechtliches Hin und Her: Während die Stadtverwaltung (Umweltamt) von einem ausdrücklichen Trampolinverbot in den Düsseldorfer Anlagen abrückte, hält der Stadtverband der Kleingärten Düsseldorf an dem Verbot fest: „Mit dem Aufstellen der Trampoline wird nach unserer Auffassung […] der schmale Grat zwischen einem Kleingarten mit Erholungscharakter gemäß Bundeskleingartengesetz und einem sogenannten Freizeitgarten überschritten“, begründet der Verband seine Entscheidung und verweist darauf, dass die Stadt in der Folge für „Freizeitgärten“ die Pacht erheblich erhöhen könnte. Gleichzeitig äußerten in den Sozialen Medien etliche Vorstände aus einzelnen Vereinen den Wunsch, das Bundeskleingartengesetz endlich zu modernisieren, um gerade in Pandemiezeiten nicht länger als „kinderunfreundliche Spießer“ zu gelten. Text: Tanja Römmer-Collmann Fotos: Susanne Werding Illustrationen: Irina Warwanskaja – AdobeStock

Düsseldorf


SO GELINGT DIE EINGEWÖHNUNG

Plötzlich Kita-Kind Auf einmal ist er da, der Tag, an dem dein Baby zum ersten Mal in die Kita geht. Mit einem kleinen Rucksack, einem kleinen Kuschel-Affen namens Dodo – und mit dir. So war es jedenfalls bei uns. Ganz sicher war ich als Mama viel aufgeregter und unsicherer, was uns erwartet. Haben wir den richtigen Zeitpunkt gewählt? Wie wird meine Kleine in der Kita ankommen? Wird der neue Alltag mit Kita und Arbeit klappen?

„Ganz wichtig ist ein sanfter Start“, sagt Sabrina Fitzner, Leiterin der Seepferdchen bei Kinderhut in Düsseldorf-Heerdt. Für die Kinder, aber auch für die Eltern. „Die Einstellung der Eltern muss stimmen, denn sie übertragen ihre Emotionen wie Angst oder Unsicherheit, aber eben auch Vorfreude und Zuversicht auf das Kind.“ Kita bedeutet Loslassen und Einlassen auf neue Abläufe, auf eine neue Umgebung und auf viele neue Menschen.

Kita-Wahl

BUCH-TIPPS Mein allererstes Kita-Buch Dorothea Cüppers, Baby Pixi 70 Unkaputtbar, Carlsen, 978-3-551-05172-1 Mein erstes großes Kita-Buch Hannelore Dierks / Katja Senner, Ravensburger, mini steps, 978-3-473-31683-0 Meine allerersten Freunde: Erinnerungsbuch für Kinder aus Kita und Spielgruppe Nastja Holtfreter (Illustrationen), Loewe-Verlag, 978-3-743-20534-5

ben alle genügend Zeit, um die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten. „Das ist immer, aber gerade jetzt nach der langen, kontaktarmen Coronazeit sehr wichtig“, sagt Fitzner. „Wir merken, dass die Kinder gerade mehr Zeit und Ruhe zum Ankommen brauchen, weil sie die vielen Menschen um sich herum gar nicht gewöhnt sind.“ Idealerweise wurde „Kita“ vor dem großen Tag schon einmal geübt: den Kontakt zu Gleichaltrigen durch den Besuch einer Spielgruppe oder die Trennung von Mama und Papa durch Spielzeit oder Spielplatzbesuche bei Oma und Opa erleichtert vielen Kindern den Start in die Trennung von Mama und Papa.

„Für den großen Schritt braucht es einen offenen Austausch und eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Einrichtung“, sagt Fitzner. Die Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern Bedürfnisse berücksichtigen und Erzieher:innen ist ausschlaggebend für die Und was, wenn es trotz Einfühlungsvermögen, gesamte Kita- und Kindergartenzeit. Das sollGeduld und ganz viel Zeit gar nicht klappt? te die Grundlage für die Wahl der Einrichtung „Dann muss man ganz individuell schauen: Vielsein, unabhängig davon, welche individuellen leicht muss man noch einmal ein paar Wochen Kriterien es für die Wahl sonst gibt. Während Pause machen? Oder der Papa übernimmt? manchen die Betriebskita in Arbeitsplatznähe Oder die Oma?“, sagt Fitzner. Wurde das Kind viel Sicherheit gibt, liegt anderen ein bestimmbisher fast nur von der Mutter betreut, fällt den tes pädagogisches Konzept besonders am beiden die Trennung manchmal besonders Herzen. Abgesehen von diesen Kriterien sollte schwer. Da wirke, so Fitzner, ein Wechsel der immer ausschlaggebend sein, dass die Eltern Betreuungsperson, die das Kind bringt und ein gutes Gefühl mit den Erzieher:innen und abholt, manchmal Wunder. Idealerweise sollder Einrichtung haben. „Wir laden die Eltern te das aber am Anfang immer dieselbe Person circa zwei bis drei Wochen vor dem Kita-Start knüpfen, mit einem Elternteil in Sichtweite. sein. „Oder man bringt das Kind auch nach der zu einem Kennenlerngespräch ein, um alles Auf die ersten gemeinsamen Eindrücke folgen eigentlichen Eingewöhnung erst einmal nur bis über ihr Kind, seine Vorlieben und die Famili- dann erste Trennungsversuche von 15 bis 30 zum Mittagessen, damit die Trennung nicht zu ensituation zu erfahren“, sagt Fitzner und rät: Minuten, die immer weiter ausgedehnt werden. lang ist“, sagt Fitzner. Damit die Eingewöhnung „Bringen Sie hier alle Ihre Gedanken zum Kita- „In der Regel dauert die Eingewöhnung drei bis in der Kita gut gelingt, helfen auch oft vervier Wochen“, sagt Fitzner. „Aber das ist nur ein traute Dinge von zu Hause: ein Tuch, das nach Start, auch Ihre Bedenken ein.“ Modell! Jedes Kind ist anders. Darauf muss Mama riecht, ein kleines Fotobuch oder ein Kuman individuell eingehen.“ Ablauf der Eingewöhnung scheltier. Was unser kleiner Affe Dodo wohl aus Die Eingewöhnung läuft bei Kinderhut in Düsder Kita-Zeit berichten könnte? Geschichten seldorf wie in den meisten Kitas in Deutsch- Zeit nehmen von Frühstücksboxen, lustigen Tischsprüchen, land nach dem Berliner Modell ab. Auf das Auf jeden Fall sollten Eltern genügend Zeit für Spielen und Toben, Basteleien und Freunden Kennenlerngespräch folgt der Start mit Mama die wichtige Phase einplanen und sich für die fürs Leben. oder Papa in der Gruppe. Das Kind kann auf erste Zeit in der Kita auch drumherum mögEntdeckungsreise gehen und neue Kontakte lichst wenige sonstige Termine legen. So ha- Text und Foto: Carolin Anselmann

38

LIBELLE | Juli/August 2022


SO GELINGT DIE EINGEWÖHNUNG

KITA-NAVIGATOR Um einen Kita-Platz zu bekommen, muss man sich im Kita-Navigator vormerken. Der Kita-Navigator ist ein zentrales Vormerksystem, an dem sich alle öffentlich geförderten Kindertageseinrichtungen in Düsseldorf beteiligen. Hier werden alle Kinder erfasst, die einen Kita-Platz suchen, und an die vorgemerkten Einrichtungen weitergeleitet. duesseldorf.de/jugendamt/kinderbetreuen/kita-navigator

LIBELLE | Juli/August 2022

39


MEDIEN

Bis in die Unendlichkeit Gerade in Zeiten wie diesen kann es beruhigend sein sich klarzumachen, dass es so viel mehr gibt als mich, meine Umgebung und unsere Welt. Sich die Unendlichkeit des Universums bewusst zu machen, kann aber auch beängstigend wirken. Wenn ich mich gerade noch groß und mächtig gefühlt habe, bemerke ich plötzlich, dass meine Bedeutung in Relation gesetzt der einer Blattlaus in meinem Garten gleichkommt. In jedem Fall birgt das Universum mit allen Erkenntnissen und Mythen, die sich um seine Entstehung ranken, ein unendliches Potenzial mit unseren Kindern über die Bedeutung der eigenen Existenz, den Glauben an übermächtige Kräfte und die Unendlichkeit des Seins ins Gespräch zu kommen.

Aufklappen und Entdecken: Im Weltraum Eine Rakete nimmt die kleinen Leser:innen mit auf eine Reise in den Weltraum. Hier können sie sich intensiv umschauen und erfahren alles über den Mond, die Raumstation, Galaxien und vieles mehr. Zahlreiche Klappen helfen dabei, sich einzelnen Fragen näher zu widmen. Am Ende des Buches erfahren die kleinen Weltraumreisenden dann noch, wie sich die Sternenforschung entwickelt hat und wie heute geforscht wird. Klassischen Kinderfragen wie „Warum funkeln die Sterne?“ und „Wie entstand der Mond?“ wendet sich die letzte Seite des Buches zu. Ein lehrreiches Buch für alle weltrauminteressierten Kinder. (jf) Aufklappen und Entdecken: Im Weltraum, ab 5 Jahren, Rob Lloyd Jones, Osborne-Verlag 2014, 978-1-78232116-3, Euro 10,95

Viel Spaß dabei.

Wie die Sterne an den Himmel kamen Das Universum und ich In vielen unterschiedlichen, sehr fantasievoll gestalteten Seiten gelingt es diesem Buch sehr bildlich und verständlich, ein Gefühl für den eigenen Platz im Universum und damit verbundene Relationen zu verdeutlichen. Es beginnt im Universum und zoomt von Seite zu Seite immer näher an das Leben des Kindes heran. Von der Milchstraße zum Sonnensystem bis zur Erde und schließlich in unser Zimmer herein, erklärt es nebenbei die Planeten, die Atmosphäre, Gesteinsschichten in der Erde und vieles anderes. Ein einzigartiges Bilderbuch, das es schafft, zugleich informativ und unterhaltsam zu sein. (jf) Das Universum und ich, ab 4 Jahren, Vasanti Unka, cbj-Verlag 2021, 978-3-570-17866-9, Euro 14

40

Die achtjährige Dina und ihr kleiner Bruder Mika stellen sich eines Abends die Frage, wie eigentlich alles, was um sie herum existiert, entstanden ist. Statt diese Frage wissenschaftlich zu beantworten oder ihnen nur den eigenen Glauben zu vermitteln, nimmt ihr Vater sie zur Beantwortung ihrer Fragen mit auf eine Reise durch Raum und Zeit. In Begleitung ihres Vaters tauchen die zwei Kinder ein, in eine vielfältige Welt aus Mythen und Geschichten unterschiedlicher Kulturen. Die elf Schöpfungsgeschichten werden von verschiedenen Religionswissenschaftlern nacherzählt und für das Buch aufbereitet, das so eine einzigartige Möglichkeit bietet, den eigenen Kindern zu zeigen, wie vielfältig Glauben sein kann. (jf) Wie die Sterne an den Himmel kamen, ab 6 Jahren, Kianoosh Rezania / Judith Stander-Dulisch / Franziska Burstyn, Edition Hamouda 2021, 9783-95817-056-8, Euro 13,90

LIBELLE | Juli/August 2022


MEDIEN

KARMAS WELT

Eine kurze Geschichte von fast allem „Hast du schon mal die Augen zugemacht und dir vorzustellen versucht, wie groß die Unendlichkeit ist?“ Solcherlei Fragen hat sich auch Bill Bryson gestellt und beschlossen, sich ihrer Beantwortung in der Neuauflage seines Buches für junge Leser zu widmen. Über 160 Seiten behandelt das enzyklopädische Werk Fragen um Weltall, Erde, die Geschichte der Menschheit und vieles mehr. Ansprechend aufbereitet mit anschaulichen Illustrationen, vermittelt Bryson in seinem Buch Themen wie die Bewegung der Kontinente und die Beschaffenheit der Erdkruste auch für jüngere Leser:innen, nicht ohne mit einer für ihn typischen Süffisanz auf die Dramatik aufmerksam zu machen, die seiner Meinung nach die Rolle des Menschen im universalen Kontext beinhaltet, um so die jungen Leser:innen dafür zu sensibilisieren, achtsam mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen. (jf) Eine kurze Geschichte von fast allem, ab 10 Jahren, Bill Bryson, cbj-Verlag 2021, 978-3-570-17988-8, Euro 22

Hier sind wir: Anleitung zum Leben auf der Erde Die Erde ist eine große Kugel, die im All schwebt. Sie besteht hauptsächlich aus Land und Wasser und wird von Menschen und Tieren ganz unterschiedlicher Art bewohnt. Mit wunderschönen Illustrationen und klaren Worten gelingt es diesem Buch, schon kleinere Kinder mit den Wundern unseres Planeten vertraut zu machen und sie dafür zu sensibilisieren, welche Verantwortung wir Menschen für seinen Erhalt tragen. Kompakt und verständlich erklärt Oliver Jeffers die Wunder der Welt. Auf das Wesentliche reduziert, zeigt er die Wunder der Welt, erklärt faszinierende Zusammenhänge und beleuchtet eindrücklich die Vielfalt des Lebens. (jf) Hier sind wir: Anleitung zum Leben auf der Erde, ab 4 Jahren, Oliver Jeffers, NordSüd-Verlag 2018, 978-33141-0453-4, Euro 18

LIBELLE | Juli/August 2022

Die neue Kinderanimationsserie KARMAS WELT begleitet die 10-jährige Rapperin Karma Grant. Sie ist intelligent, unverwüstlich und zutiefst einfühlsam. Ihr ganzes Herzblut steckt sie in das Schreiben ihrer Songs, mit denen sie ihre Gefühle zum Ausdruck bringt. Sie nutzt ihre Stimme, um ihrer Familie, ihren Freunden und ihrer Community zu helfen. Mit ihrer Musik möchte sie die Welt verändern. Die von US-Rapper Chris ‚Ludacris‘ Bridges entwickelte Serie befasst sich mit Themen wie Empowerment, Inklusion, Freundschaft, Identität, Selbstwertgefühl, Körperbewusstsein und Kreativität. Am 7. Juli erscheint die 3. Staffel bei Netflix. youtube.com/karmaswelt instagram.com/karmasweltoffiziell

Tierfabeln für Kinder ab 4

DAS FABELHAFTE LEBEN DES ÄSOP UND SEINE SCHÖNSTEN ERZÄHLUNGEN von Ian Lendler, 978-3-95728-623-9, 64 S., Knesebeck Verlag, geb., 15 Euro, ab 4 J.

41


MEDIEN

SPIELETIPP

Würfel-Party!

RL

A

SPIELETEPPICH DÜSSELDORF

Das Spiel „Ganz schön clever“ war 2018 zum Kennerspiel des Jahres nominiert. Jetzt bekommt es einen Ableger für die ganze Familie, damit jüngere Kinder ebenfalls mitspielen können. AUCH SCHON CLEVER ist zum Kinderspiel des Jahres 2022 nominiert und wie der große Bruder ein sogenanntes Roll’n’Write-Spiel. Das heißt, jemand wirft die fünf Würfel, wählt einige oder alle davon aus und trägt das Würfelergebnis auf dem eigenen Zettel ein. Alle anderen erhalten die übrigen Würfel und können damit einen Eintrag auf ihrem Blatt machen. Das Tolle ist, dass so immer alle ins Spiel eingebunden sind. Alle fiebern mit, welche Würfel wohl übrig bleiben oder wählen die eigenen Würfel so geschickt, dass für die anderen eben nicht viel bleibt. Die Würfel von „Auch schon clever“ schmücken unterA NK GE schiedliche Hintergrundfarben JÜ R (Gelb, Rot, Grün, Blau) und haben statt der Augen Symbole, die an einen Kindergeburtstag erinnern: Luftballon, Kerze, Geschenk und Süßigkeit. Wir wählen nun immer eine Farbe aus und kreuzen die entsprechenden Symbole auf unserem Blatt an. Die Reihen der Luftballons und Kerzen von links nach rechts, die Geschenke ganz nach Belieben, und für die Süßigkeiten benötigen wir sogar zwei Würfel. Bei einigen Symbolen finden wir Regenbogensterne, und wer von denen am Ende das Spieles die meisten ankreuzen konnte, gewinnt. Der Kniff dabei? Wenn wir uns in den AnkreuzBereichen auf unserem Zettel nach und nach vorgearbeitet haben, können wir Bonus-Kreuzchen „freischalten“. Damit dürfen wir dann irgendwo anders ein Kreuz setzen und schaffen so manchmal richtig lange Kettenzüge. Um sich den Blick für die Boni zu erarbeiten, benötigen die Kinder meist eine Partie. Von da an ist der Ehrgeiz geweckt und weil eine Runde in 15 Minuten gespielt ist, folgt schnell eine weitere. Der Block ist richtig dick und verspricht daher langen Spielspaß. „Ganz schön clever“ war seinerzeit eine richtige „Kopfnuss“ zum Knobeln und Optimieren. „Auch schon clever“ ist nun für uns Erwachsene eine lockere Variante, mit der wir gerne den Spieleabend auf der Terrasse gemütlich abschließen. (Jürgen und Eva Karla) Auch schon clever von Wolfgang Warsch, erschienen bei Schmidt-Spiele 2022, für 2 – 4 Spielende, ab 5 J., ca. 15 Min., Euro 13,49

Maße: 130 x 180 cm Preis: 89,- Euro INFO UND BESTELLUNG: (0211) 545 71 800

Foto: K M Asad via ichTV

Mit Demütigung oder mit Menschen?

42

MIT MENSCHEN.

LIBELLE | Juli/August 2022


MEDIEN

Libelle sucht Verstärkung

Never mind the Blockflöte

Projektbetreuer:in (m/w/d) Anforderungen: Sichere Kommunikation in Wort und Schrift, selbstständiges Arbeiten, kreatives Denken, Organisationstalent, Freude an der Kundenkommunikation, Interesse am Stadtgeschehen, an Kultur und an Familie.

Pünktlich zum 18. Geburtstag der Kinderrockband RANDALE erschien im Mai ein nigelnagelneues Album. Vollgepackt mit 13 frischen Songs für den Nachwuchs, die Eltern und alle anderen Musikerziehungsberechtigten. Die Mischung ist bewährt. Rock und Punk, Reggae und Ska, Pop und sogar Disco sind dabei. Auf dem mittlerweile zwölften Longplayer beschäftigt sich das Bielefelder Quartett mal mit der Faszination „Bagger“, mal mit Sandkastenrockern oder der guten alten Banane. Auch schön: „Geister krank“ ist ein augenzwinkerndes Lied über fehlende Geister in der Geisterbahn. Und mit der „Nachtfalterin“ erscheint erstmals eine Nummer im Wave-GothicStil à la Sisters of Mercy. Ansonsten gibt die bewährte Mixtur aus Punk, Rock, Crossover, Reggae und Country den Ton an. Begonnen hat alles 2004 mit einer Themen-CD über den Tierpark Olderdissen. Es folgten viele weitere CD und Singles, über 1000 Konzerte von Berlin bis München und zahlreiche Video-Produktionen – mit prominenten Gästen wie Oliver Welke oder Simon Gosejohann. (red) Sandkastenrocker, CD, Randale, EAN 4021184811677, Euro 13, randale-musik.de

Umfang und Dauer: ca. 20 Stunden pro Woche Bewerbung an: bewerbung@libelle-magazin.de

Redakteur:in / Projektbetreuer:in (m/w/d) für die Jahrespublikation Schwangerschaft • Geburt • Baby Anforderungen: Idealerweise hast du nach deinem Studium / deiner Ausbildung ein Volontariat absolviert. Du fühlst dich in vielen Themen zu Hause, schreibst gern und flüssig und kannst mit den gängigen Redaktionssystemen umgehen. Deine Arbeit führst du mit Enthusiasmus und Engagement aus. Zudem solltest du das Leben mit Kindern möglichst aus erster Hand kennen und schätzen.

Boomer und Millenials

LIBELLE | Juli/August 2022

Bewerbung an: bewerbung@libelle-magazin.de

AE11615 – ISTOCK.COM

Die Moderatorinnen Lisa Ortgies und Angelina Boerger befinden sich in zwei unterschiedlichen Lebensabschnitten. Angelina ist knapp 30, bekannt von dem Instagram-Kanal „@maedelsabende“ von funk. Lisa ist Mitte 50, man kennt sie von dem WDR-Fernsehformat „Frau tv“. In dem WDR2-Podcast Von Müttern und Töchtern treffen die beiden Frauen aufeinander. Gegenseitig stellen sich die großen Fragen des Lebens. Heiraten? Kinder? Ja oder nein? Alle zwei Wochen diskutieren Generation Babyboomer und Millennial über ein Thema, mitten aus dem Leben. Zwar sind sie nicht verwandt, aber vom Altersunterschied könnten sie Mutter und Tochter sein. Zusammen wollen sie sich stellvertretend für alle Mütter und Töchter der Dinge annehmen, die durch Schamgefühle häufig unter den Teppich gekehrt werden. Dieser Podcast bietet eine Mischung aus humorvollem Austausch, ernsten Gesprächen und geballter Lebenserfahrung. Angelina und Lisa laden die Hörer:innen ein, ihre Gedanken mitzuteilen. Verfügbar auf Spotify, ApplePodcast, WDR-Mediathek

Umfang: 15 – 20 Stunden pro Woche

43


Kino

Karlchen – Das große Geburtstagsabenteuer

Was läuft? Unsere Filmtipps für Juli und August.

Kinostart: 7. Juli | Libelle-Empfehlung: ab 3 J.

X-FILME - X-VERLEIH

LEONINE

Karlchen, der kleine Hase, und seine Familie und Freunde in menschenartiger Gestalt und Kleidung wurden 2001 von der Kinderbuchautorin Rotraut Susanne Berner kreiert. Die liebevoll gezeichneten, kurzen Geschichten wurden seitdem in zwölf Büchlein veröffentlicht und haben sich als idealer Vorleseeinstieg für die Allerkleinsten etabliert. Die Handlung des ersten Animationsfilms zur Reihe findet an Karlchens fünftem Geburtstag statt, auf den der Titelheld sich schon seit Tagen freut. Alles ist bereit für die Feier, als Schwesterchen Klara plötzlich ins Krankenhaus muss und die Party verschoben werden soll. Das schmeckt Karlchen überhaupt nicht und gemeinsam mit seiner besten Freundin Monika und deren Hund Bello will er durch den Wald zum Haus seiner Oma gehen, um doch noch etwas von seinem besonderen Tag zu haben. All das und die Hindernisse, die sich den beiden in den Weg stellen, wurden harmlos und grafisch nah an den Vorlagen umgesetzt, sodass sich der Film perfekt für den ersten Kinobesuch von Drei- bis Sechsjährigen eignet – für ältere Kinder dürfte das Gebotene kaum noch interessant sein. (ph)

Alfons Zitterbacke – Endlich Klassenfahrt! Bibi & Tina –

Kinostart: 7. Juli | Libelle-Empfehlung: ab 8 J.

44

Kinostart: 21. Juli | Libelle-Empfehlung: ab 9 J. Vier Spielfilm-Einträge hat Regisseur Detlev Buck „Bibi & Tina“, dem Teenager-Ableger zur Kinder-Hörspielreihe „Bibi Blocksberg“ rund um Magie und Pferde, bereits von 2014 bis 2017 verpasst. Die Hauptdarstellerinnen sind ihrem Rollenalter zwischenzeitlich entwachsen, weshalb unter Bucks Regie und mit anderer Besetzung „Bibi & Tina – Die Serie“ produziert wurde, deren zehn inhaltlich zusammenhängende Folgen seit zwei Jahren auf Amazon Prime Video zum Abruf bereitstehen. Der Filmemacher kann sich von den Figuren aber offenbar nicht trennen: Auch beim ersten Film zur Serie stand Buck wieder hinter Kamera, während Katharina Hirschberg und Harriet Herbig-Matten dort wie hier in den Hauptrollen als Bibi und Tina zu sehen sind. Die junge Hexe und ihre beste Freundin müssen sich diesmal mit einem Meteoritenschauer und Fake News um eine Landung von Außerirdischen auseinandersetzen sowie mit den nicht immer ganz einfachen Feriengästen Disturber, Spooky und Silence, die das Leben auf dem Martinshof und im Örtchen Falkenstein ziemlich durcheinanderbringen. (ph) ANDREAS SCHLIETER – DCM

Mit „Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück“ wurde 2019 eine in Westdeutschland eher unbekannte DDR-Kinderbuchadaption aus den 1960-ern recht gelungen neu und zeitgemäß fürs Kino aufgelegt. In der Fortsetzung staunt man zunächst darüber, wie groß die Protagonisten in den vergangenen drei Jahren geworden sind – und darüber, dass ausgerechnet der Hauptdarsteller ausgetauscht wurde: Tilman Döbler stand für den Dreh diesmal leider nicht zur Verfügung. Schnell hat man sich aber auch an Luis Vorbach aus „Das Glaszimmer“ und „Unheimlich perfekte Freunde“ gewöhnt, der jetzt den notorischen Pechvogel mimt. Ging es in Teil 1 noch um Alfons’ Begeisterung für die Raumfahrt und eine Fluggeräteausstellung an seiner Schule, begibt er sich diesmal auf Klassenfahrt an die Ostsee, bei der ihm nicht nur allerlei Missgeschicke und die Fortführung seiner Dauerfehde mit Klassenkamerad Nico ereilen, sondern, im Teenageralter angekommen, auch die erste Liebe. Die Handlung ist vor allem gegen Ende dramatischer angelegt als beim Vorgänger, was der mitgewachsenen Zielgruppe aber durchaus gefallen dürfte. (ph)

Einfach anders

LIBELLE | Juli/August 2022


KINO

SommerFerien-Camp

DC League of Super-Pets

i in e fre . Plätz /2./5./6 . 1 r e d he! Woc

Kinostart: 28. Juli | Libelle-Empfehlung: ab 6 J. Was wäre, wenn Superman einen Hund hätte, der wie er Superkräfte besäße? Was viele ComicfilmFans vermutlich nicht wissen: Diese Frage wurde bereits 1955 beantwortet, als DC Comics dem „Mann aus Stahl“ tatsächlich einen fliegenden Hund namens Krypto zur Seite stellte. Seitdem tauchte der heroische Vierbeiner immer wieder in vereinzelten Geschichten auf, nun erhält er seinen ersten großen Auftritt in einem eigenen Kinofilm. Zu ihm gesellen sich Hund Ace, Hängebauchschwein PB, Schildkröte Merton und Eichhörnchen Chip, die im Handlungsverlauf ebenfalls Superkräfte wie extreme Stärke, Riesenwuchs, enorme Geschwindigkeit und Elektrostrahlen erhalten – die auch dringend benötigt werden, wurde doch die Justice League rund um Superman, Batman und Wonder Woman von Erzbösewicht Lex Luthor entführt und es ist an den tierischen Helden, sie zu retten. Der Trailer verspricht einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage und Comicaction nicht nur für Kinder. Hinter dem Animationsspaß steckt übrigens das Studio Animal Logic, das schon bei Filmen wie „Peter Hase“, „Happy Feet“ und „The LEGO Movie“ mitmischte. (ph)

Wir freuen uns auf Euch!

Infos: www.reitschule-bolten.de

Lintorfer Weg 16 • Ratingen-Lintorf

11.06.22 13:42

WARNER BROS. PICTURES

BOL AZ 44x63Libelle_Juli_2022.indd 1

Alles Tschaka mit Alpaka Kinostart: 18. August | Libelle-Empfehlung: ab 9 J. Lotta, ihre besten Freunde Cheyenne und Paul, die strenge Lehrerin Frau Kackert und all die anderen gehen auf Klassenfahrt. Ziel ist die Nordseeinsel Amrum, auf der es allerlei zu erleben gibt. Nervig ist allerdings, dass Lottas Vater und Cheyennes kleine Schwester Chanell ebenfalls mitkommen und der neue Mitschüler Rémi Lotta Avancen macht, aber irgendwie wird man sich damit schon arrangieren. Mit „Mein LottaLeben – Alles Bingo mit Flamingo“ wurde vor drei Jahren erstmals eine Geschichte um die Kinderbuchfigur Lotta Petermann – ersonnen von Autorin Alice Pantermüller und Zeichnerin Daniela Kohl im Stil der erfolgreichen „Gregs Tagebuch“-Reihe aus den USA – annehmbar auf die Leinwand gebracht. Dass die Titelheldin in der Fortsetzung auf Klassenfahrt geht, erinnert nun zwar stark an das nur einen Monat früher gestartete „Alfons Zitterbacke“-Sequel. Der Handlung tut die Reise im Vergleich mit dem Castingshow-Plot des Vorgängers aber sehr gut, zumal es nicht nur humorvoll zugeht und schöne Bilder von Amrum zu sehen gibt, sondern auch ein Wiedergänger in den Mauern der Jugendherberge herumzuspuken scheint. (ph)

DAGSTAR FILM - LIEBLINGSFILM - SENATOR FILM KÖLN - SANDRA HOEVER

Mein Lotta-Leben 2 –

STADT ... KULTUR ... FAMILIE

LIBELLE-MAGAZIN.DE

LIBELLE | Juli/August 2022

45


ZU BESUCH

ANDREAS ENDERMANN

Familienleben in und um Düsseldorf | Ludenberg

Die Libelle besucht Familien in Düsseldorf und Umgebung. Diesen Monat geht es nach Düsseldorf-Ludenberg. Esra (44) und Evren (11) leben gemeinsam in Düsseldorf-Ludenberg. Als sie vor sieben Jahren nach Deutschland kamen, erhofften Esra und ihr damaliger Mann sich von dem Umzug neue Perspektiven für ihre Familie und den damals vierjährigen Evren. Die Zeit, die dann folgte, war geprägt von Höhen und Tiefen. Aber auch wenn sie die deutsche Mentalität zu Anfang eher als unfreundlich empfanden, haben sie sie schätzen gelernt. Nach der Scheidung von ihrem Mann arbeitet Esra in Teilzeit als Architektin und betreibt nebenher ihr Schmuck-Business „Dilemmart“. Evren geht in Gerresheim aufs Gymnasium und ist nach Aussage seiner Mutter zu 100 Prozent integriert. Ihr ist es wichtig, ihrem Sohn zu vermitteln, dass er sein kann, wer er will, und nicht so sein muss, wie andere ihn haben wollen. Evren spielt gerne Tischtennis und Tennis, nimmt Klavierunterricht und Unterricht im Programmieren. Wenn sie einmal Zeit haben, gehen die zwei gerne in die Buchhandlung und gönnen sich danach noch eine Pizza und ein Eis auf der Benderstraße in Gerresheim. Erfahrt mehr über die zwei online auf libelle-magazin.de. (jf)

46

LIBELLE | Juli/August 2022


Für rege lm

äßige Inf os bildung@ und zur Anmeldu n kunsthall e-duesse g wendet euch a Bleibt üb n ldorf.de! er KuKi – den Inst Kinder, J agram-K ugendlic anal von he und E Kunstha ltern, im lle mer info 10. Juli und 14. August 2022, 13.30 – 15.30 Uhr rmiert: @ und KIT für k unsthalle Offenes ATELIER, Eintritt und Programm 11 – 18 Uhr frei _kit

Familientage

Sommerferien-Workshops Strukturen zum Anfassen: Deine Collage aus Fundstücken 5. und 6. Juli 2022 (2-tägig), 12 – 15 Uhr, 6 – 10 Jahre Teilnahmegebühr inkl. Material: 15 Euro Anmeldeschluss: 28. Juni 2022

Kunsthalle Düsseldorf wird gefördert durch

Eindrücke und Abdrücke: Erinnerungen an deine Stadt 12. und 13. Juli 2022 (2-tägig), 12 – 15 Uhr, 11 – 14 Jahre Teilnahmegebühr inkl. Material: 15 Euro Anmeldeschluss: 5. Juli 2022

EDM-Club – produziere deine eigene Electronical Dance Music 27. bis 29. Juli 2022 (3-tägig), 11 – 15 Uhr, 10 – 14 Jahre 29. Juli, 15 – 16.30 Uhr: Präsentation Teilnahmegebühr inkl. Material: 22 Euro Anmeldeschluss: 20. Juli 2022

Studio K – Interkultureller Workshop für Kinder von 6 bis 13 Jahren in Kooperation mit Krass e.V. 4. August 2022, 14.30 – 17.30 Uhr Teilnahme frei Anmeldeschluss: 3. August 2022

Grabbeplatz 4 40213 Düsseldorf www.kunsthalle-duesseldorf.de Di–So 11-18 Uhr Feiertage 11-18 Uhr

Ständiger Partner der Kunsthalle Düsseldorf

Begleitprogramm zur Ausstellung

off the beaten rack

25.6. bis 18.9.2022

mit Lisa Biedlingmaier, Paloma Proudfoot, Isa Schieche, Camilla Steinum und Theresa Weber

Sonntag, 14. August 2022, 11 bis 18 Uhr

Summer WERK Room

15 bis 16 Uhr

14 bis 16 Uhr

(ab 16 Jahre) Eintritt frei

Führung im Dialog

#makrameeliebe

Sparda-Tag

Keine Anmeldung erforderlich.

der Stiftung der Sparda-Bank West

Sonntag, 10. Juli 2022, 11 bis 18 Uhr

Eintritt frei

12 bis 16 Uhr

Workshops zum Thema Körper, Bewegung und Musik Performances, Führungen im Dialog und Programm für die ganze Familie

KIT/meet+talk

11. September 2022, 11 bis 18 Uhr

Makramee-Workshop mit Carolin Stricker (Makramee Artist) Anmeldung zu den Workshops bis 4. September 2022 unter bildung@kunst-im-tunnel.de

Mehr Infos unter www.kunst-im-tunnel.de

13 bis 14.30 Uhr

Familienführung (ab 4 Jahre) 13 bis 16.30 Uhr

#potteryaddict Teil 1: Keramik-Workshop mit Isabel Schober (Künstlerin) in Kooperation mit dem Hetjens – Deutsches Keramikmuseum Teil 2: Samstag, 23.Juli 2022. 13–15 Uhr

12 bis 16 Uhr

16 bis 17 Uhr

KIT/meet+talk

Prosthetic Dreams:

#instrumentenwerkstatt

Flötenbau-Workshop mit Annika Graf (Holzblasinstrumentenbauerin)

Körper über Körper hinaus Vortrag von Svetlana Chernyshova (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, HHU Düsseldorf) Im Anschluss: Talk zum Vortrag und der Ausstellung

13 bis 14.30 Uhr

15 bis 16 Uhr

Familienführung (ab 4 Jahre)

Führung im Dialog

12 bis 14 Uhr

Anmeldung zu den Workshops bis 3. Juli 2022 unter bildung@kunst-im-tunnel.de KIT – Kunst im Tunnel wird gefördert durch

Ständiger Partner

In Kooperation mit

KIT – Kunst im Tunnel Mannesmannufer 1b Di–So 11–18 Uhr 40213 Düsseldorf www.kunst-im-tunnel.de


Sportveranstaltung für 6- bis 21-Jährige

Olympic Adventure Camp Düsseldorf Nähe trifft Freiheit

© Landeshauptstadt Düsseldorf Ingo Lammert

30. Juli bis 6. August 2022 täglich von 13 bis 19 Uhr Apollo-Platz CHECK’D Olympic Adventure Camp