Page 1

NEUHEITEN & BACKLIST HERBST 2018


– Editorial –

Liebe Freunde des Werd & Weber Verlags Wir laden Sie ein zu einem epischen Bücherherbst – denn wir spannen den Bogen über Hunderte Jahre Vergangenheit, Gegen­ wart und Zukunft. Zuerst blicken wir in die Vergangenheit – und zwar in die Vergan­ genheit zweier weltbekannter Berner Gemeinden. Peter Klopfensteins Adelboden und Gottfried von Siebenthals Gstaad zeigen Ihnen die beiden Wintersportorte in wunderschönen al­ ten Ansichten. Und wenn wir schon beim Wintersport sind – Lars Wyss erhellt in Gold für die Schweiz die glorreiche Vergangen­ heit, Gegenwart und hoffentlich Zukunft des Schweizer Skisports. Natürlich widmen wir uns auch ausgiebig der Gegenwart mit unse­ ren beliebten Biografien herausragender Schweizer Persönlichkei­ ten. Sie kennen Toni Brunner – aber Sie kennen bestimmt noch nicht die Geschichten und An­ ekdoten über ihn, die Beni Gafner in seiner Biografie zusammengetragen hat. Pfarrer André Urwyler wird diesen Herbst Ihr geistiger Beistand sein und Ihnen aufzeigen, was dieser Beruf so alles mit sich bringt – denn: Einmal Pfarrer, immer Pfarrer! Tauchen Sie ein in die faszinie­ rende und bunte Welt von Paradiesvogel Christine Lauterburg und lernen Sie die Musikerin von einer ganz neuen Seite kennen. Apropos Paradiesvogel – wohl kaum eine Schweizer Per­ sönlichkeit ist wandelbarer als Tamy Glauser. In ihrer Biografie A Non Gender Story erfahren Sie, wie sie wurde, was sie ist. Tierlieben Lesern empfehlen wir auch die Biografie der Tier- und Zootierärztin Annelis Streun. Zu guter Letzt werfen wir einen Blick in die Zukunft – weit in die Zukunft. Fritz Kobis spektaku­ lärer Future Thriller Das Chaos erwartet dich! – Das Chaos vernichtet dich! nimmt Sie mit auf eine wilde Schnitzeljagd durch das Europa des Jahres 2050, wo kein Stein mehr auf dem andern bleibt. Und wenn Ihnen das noch zu zeitgenössisch ist, legen wir Ihnen Schweiz2291 ans Herz, wo sich Schweizer Persönlichkeiten über die Tausendjahrfeier der Eidgenossenschaft Gedanken machen. Wenn Ihnen angesichts der Spannbreite unseres Programms schwindlig geworden ist, schla­ gen wir Ihnen vor, dass Sie sich bei einem guten Glas Champagner und feinen Häppchen ent­ spannen – Hans Amreins Essen & Champagner zeigt Ihnen, wie’s geht. Wo Sie den besten Champagner auch für ein kleines Budget finden, erklärt Ihnen natürlich die neueste Ausgabe von Chandra Kurts bewährtem Weinseller – dieses Jahr mit noch mehr Anbietern günstiger und guter Tropfen. Und das ist nur eine kleine Auswahl aus unserem reichhaltigen Programm. Wir wünschen Ihnen gute Lektüre!

Annette Weber Verlagsleitung


– Inhaltsverzeichnis –

Natur

Seite 10

Seite 11

Seite 13

Seite 14

Seite 14

Seite 14

Seite 17

Seite 16

Wandern, Alpen & Berge / Wellness NEU

Seite 19

Seite 28

NEU

Seite 20

Seite 29

NEU

Seite 21

NEU

Seite 23

Seite 25

Seite 26

Seite 27

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 30

Seite 31

Seite 32

Seite 36

Seite 36

Seite 36

Seite 36

Seite 36

NEU

Seite 33

Seite 35

Seite 36

Seite 36

Seite 36

Seite 36

Seite 37

Seite 38

Seite 39


– Inhaltsverzeichnis –

Reisen & Ausfliegen NEU

NEU

Seite 40

Seite 41

Seite 45

Seite 45

Seite 42

Seite 45

Seite 44

Seite 44

Seite 45

Seite 46

Seite 44

Seite 45

Seite 44

Seite 47

Seite 47

Rückblicke & Erfahrungen NEU

Seite 49

NEU

NEU

Seite 52

Seite 51

NEU

Seite 53

NEU

Seite 56

Seite 55

NEU

NEU

NEU

NEU

Seite 60

Seite 59

Seite 58

Seite 57

Seite 54

Seite 62

Seite 63

En fran ç a is

Seite 64

Seite 64

Seite 65

NEU

Seite 72

Seite 66

Seite 67

NEU

Seite 73

Seite 75

Seite 76

Seite 69

NEU

Seite 78

Seite 71

NEU

Seite 79

Seite 71

NEU

Seite 80


– Inhaltsverzeichnis –

Rückblicke & Erfahrungen NEU

NEU

NEU

Seite 82

Seite 81

Seite 83

NEU

Seite 88

Seite 89

Seite 95

NEU

Seite 84

NEU

Seite 90

Seite 96

NEU

Seite 85

NEU

Seite 91

NEU

NEU

NEU

Seite 92

Seite 87

Seite 86

Seite 93

NEU

Seite 94

Seite 97

Essen & Genuss NEU

Seite 98

NEU

Seite 100

Seite 99

NEU

Seite 105

NEU

Seite 106

NEU

Seite 103

Seite 101

NEU

Seite 107

NEU

NEU

Seite 104

NEU

Seite 108

Seite 109

Seite 111

NEU

Seite 112

NEU

Seite 113

Seite 114

Seite 115

Seite 116

Seite 117

Seite 118

Seite 118


– Inhaltsverzeichnis –

Essen & Genuss NEU

NEU

Seite 118

Seite 125

Seite 128

Seite 130

Seite 133

Seite 119

Seite 126

Seite 128

Seite 130

Seite 134

Seite 120

Seite 127

Seite 128

Seite 131

NEU

Seite 121

Seite 127

Seite 129

Seite 133

Seite 122

Seite 127

Seite 129

Seite 123

Seite 127

Seite 129

Seite 133

Seite 124

Seite 128

Seite 129

Seite 133


Kinderbücher NEU

Seite 135

NEU

Seite 136

Seite 141

Seite 137

Seite 142

NEU

Seite 138

Seite 139

Seite 143

Seite 144

Seite 140

Krimis & Erzählungen NEU

NEU

Seite 145

NEU

Seite 150

Seite 146

NEU

Seite 151

Seite 147

Seite 148

NEU

Seite 153

Seite 148

Seite 148

Seite 149

NEU

Seite 154

Seite 153

Humor NEU

Seite 155

Seite 155

Seite 156

NEU

NEU

Seite 157

Seite 158

Seite 158

Seite 159


Berndeutsch

Denksport

NEU

Seite 161

Seite 160

Seite 161

NEU

Seite 162

Seite 161

Seite 163

NEU

Seite 120 Seite 163

Seite 164

Seite 165

Seite 166

Seite 167

Hörbücher NEU

Seite 168

Seite 168

Seite 168

Seite 168

NEU

Seite 170

Fachbuch

Seite 171

Seite 172

Seite 173

Seite 174

Seite 175

NEU

Seite 169


– Inhaltsverzeichnis –

Kalender NEU

NEU

Seite 176

Seite 178

Seite 177

NEU

Seite 181

NEU

NEU

Seite 179

NEU

NEU

Seite 180

NEU

Seite 182

NEU

Seite 183

Seite 184

NEU

NEU NEU

Seite 184

Seite 185

Seite 185

Postkartenboxen NEU

NEU

Seite 187

Seite 194

Seite 188

Seite 194

Seite 190

Seite 194

Seite 191

Seite 194

Seite 192

Seite 194

Seite 194

Seite 194


– Inhaltsverzeichnis –

Postkartenboxen

Seite 194

Seite 195

Seite 195

Seite 195

Kunst

Seite 197

Seite 199

Zeitschriften NEU

NEU

Seite 200

Seite 201

Seite 195

Seite 195

Seite 195

Seite 195

Seite 195

Seite 195

Seite 195


– Natur –

Michel Roggo, *1951 in Fribourg, gilt international als ­S pezialist für Fotografie im Bereich des Süsswassers, mit über 1 ­ 00 Expeditionen rund um die Welt. Seine Bilder wurden weltweit ­publiziert, ausgestellt und ausgezeich­ net. In diesem Buch zeigt er aussergewöhnliche Gewässer der Schweiz in einem nie gesehenen Licht.

wasser.schweiz Michel Roggo Dieser dreisprachige Bildband zeigt atemberaubende Foto­ grafien aus originellen Blickwinkeln: inmitten von Fisch­ schwärmen, unter dichtem Eis, in tosenden Wasserfällen  – oder unter einem Schwan! Das Buch wasser.schweiz entführt Sie in die geheimnisvolle Welt unter der Oberfläche von Schweizer Gewässern, mit einer nie erwarteten und nie ge­ sehenen Vielfalt von Formen und Farben, Pflanzen und Tie­ ren. wasser.schweiz Michel Roggo 240 Seiten, 21,9 × 26 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-731-3 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 207 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 10 –


– Natur –

AQUA Michel Roggo Bären und Krokodile, versunkene Regenwälder und ab­ grundtiefe Höhlen, eisige Gletscherseen und überwucherte Tropenflüsse: All das und noch viel mehr hatte der Freibur­ ger Fotograf Michel Roggo die letzten sieben Jahre vor seiner Kamera. 40 Gewässer – immer Süsswasser – fotogra­ fierte er auf allen Kontinenten. Für dieses «Freshwater Pro­ ject» entstanden tausende Bilder in atemberaubend schö­ nen Gewässern, oft voller Tiere und Pflanzen. Gesucht war dabei nicht das dokumentarische Bild, sondern jenes, das den Geist des jeweiligen Gewässers einfängt. Da geht es um das magische Licht unter der Oberfläche im Zusammenspiel von Reflexion und Refraktion, verbunden mit dem Schatten­ wurf etwa der Bäume des Auenwaldes.

– 11 –

2.

A u fl

AQUA Michel Roggo 280 Seiten, 30,3 × 20,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-836-5 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 360 Abbildungen.

age


– Natur –

Philippe Domont, *1955, hat eine Forst­ingenieurAusbildung an der ETH Zürich absolviert und war anfänglich in der Berufsbildung und der Öffentlichkeitsarbeit tätig. Er hat mehrere Bücher ge­ schrieben, darunter Baumgeschichten – Fakten, Märchen, Mythen und an die Entwick­ lung der Waldpädagogik in der Schweiz beigetragen. Er ist nun Coach und Mediator in der Arbeitswelt.

Nikola Zaric, *1961, hat eine Forstingenieur-Ausbildung an der ETH Zürich und eine Bild­ hauerausbildung an der École des arts visuels de Genève absolviert. Neben der Erarbei­ tung von Texten, Illustrationen und Entdeckungs­pfaden ist sein künstlerischer Weg von einem bildhauerischen, figurativen Werk geprägt, in welchem sich Mensch und Tier wiederfinden.

Waldführer für Neugierige Philippe Domont, Nikola Zaric Dieses Buch ist ein Begleiter für alle, die den Wald besser verstehen möchten. Es gibt Antworten auf die vielen Fragen, die sich neugierige Menschen stellen, wenn sie durch den Wald gehen. Es hilft, den Blick für die Natur zu schärfen und Veränderungen zu verstehen. Die Tatsache, dass sich die eu­ ropäischen Wälder heute in beispiellosem Ausmass ausdeh­ nen, dürfte für viele überraschend sein. Ebenso die Entde­ ckung, dass die Wälder manchmal trotz, oft hingegen dank des Einflusses des Menschen ein Lebensraum mit grossem biologischen Reichtum bleiben.

8.

A u fl

age

En fran ç a is

Guide des curieux en forêt Philippe Domont, Nikola Zaric 240 pages, 14,3 × 21,4 cm, broché ISBN 978-3-85932-796-2 CHF 32.– / EUR 26.– Avec 401 images.

– 13 –

Waldführer für Neugierige Philippe Domont, Nikola Zaric 8. überarbeitete Auflage. 248 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-793-1 CHF 32.– / EUR 26.– Mit 401 Abbildungen.


– Natur –

Stille Orte der Schweiz, Band 1 – 3 Heinz Storrer

Stille Orte der Schweiz, Band 3 Heinz Storrer 192 Seiten, 24 × 30 cm, gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-85932-788-7 CHF 69.– / EUR 55.– Mit 166 Abbildungen.

Stille Orte der Schweiz, Band 2 Heinz Storrer 192 Seiten, 24 × 30 cm, gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-85932-644-6 CHF 69.– / EUR 55.– Mit 164 Abbildungen.

Stille Orte der Schweiz, Band 1 Heinz Storrer 192 Seiten, 24 × 30 cm, gebunden, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-85932-713-9 CHF 69.– / EUR 55.– Mit 171 Abbildungen.

Postkartenbox Stille Orte der Schweiz Heinz Storrer 100 Postkarten, 11,7 × 17 × 6 cm, Box ISBN 978-3-85932-760-3 CHF 29.– / EUR 25.–

Hommage an einen See. «Immer wenn i wider dra dänkä, a das Gfüeu denn am ufer vom see. De merki wie guet dass’s mir ta het, i gloubä, i gangä no meh a louenesee, ja, i gangä no meh a louenesee ...» span

35 028_Lauenensee_240x300_druck.indd 34

0MGLXXYTJIV(MIFI[EPHIXIR %YWPmYJIVZSR%YFVMKYRH 7XSGOF‚KIPMQ1SVKIRPMGLX

26.07.10 13:37

028_Lauenensee_240x300_druck.indd 35

26.07.10 13:37

4VMZMPIKMIVXI0EKI

– 14 –

,‚FWGLIW7GLMRHIPLEYW LSGL‚FIVHIQ7II


– Natur –

Stille Orte der Schweiz, Band 3 Das Schöne zeigt sich überall. In verträumten Seen ebenso wie an leise murmelnden Bächen, in den Farben des Herbstwaldes und im Rieseln des Schnees, in dem von der Sonne durchleuchteten Blattwerk und im nordisch atmenden Hochmoor. Man muss sie bloss beachten. Beim Innehalten. Beim Staunen. Beim Geniessen. Dann tritt Stille ein, und die Welt zeigt sich von ihrer poetischen Seite. Diese Welt zeigt Heinz Storrer in seinen Fotoreportagen. Sie sind ein unaufdringliches Plädoyer für mehr Achtsamkeit, für den Zauber des Augenblicks.

Stille Orte der Schweiz, Band 2 Mit seinen Fotos und Texten versucht Heinz Storrer, den ­Z auber des Augenblicks fest­zuhalten. Ein unaufdringliches Plädoyer dafür, der Stille zu l­auschen und unser Land neu zu entdecken. Innehalten. Durch­atmen. Geniessen. Die Schönheit in der Stille finden.

Stille Orte der Schweiz, Band 1 Malerische Seen, verwunschene Landschaften, verborgene Winkel, verträumte Gegenden. In der Stille zeigt sich die Welt von ihrer schönsten Seite. An Seen, Flüssen und Bächen. In Wäldern und Moorlandschaften. In Bergen und Tälern. Baumgruppen, Wasserfälle, Nebelschwaden, Sonnenstrahlen, glitzernder Schnee  …

Heinz Storrer, *1954, studierte deutsche und englische Literatur sowie Philosophie, befasst sich seit jeher mit Fotografie und arbeitet seit mehr als dreissig Jahren als Journalist mit den Schwerpunkten Kultur und Reisen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten schreibt und fotografiert er für die Tamedia-Zeitschrift Schweizer Familie. Seine Fotoreportagen wurden mehrfach ausgezeichnet.

– 15 –


– Natur / Neuauflagen –

Peter Imhof, *1938 in Wasen im Emmental, ist in Seftigen im oberen Gürbetal aufge­ wachsen. Nach der Berufslehre als Bleisetzer, einem Studienaufenthalt in Hamburg und der Ausbildung zum Werbefachmann war er über 40 Jahre im Werbe­ bereich tätig. Seit 1948 lebt Peter Imhof in der Gemeinde Köniz. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.

Sense Peter Imhof Eine Hommage an die Schönheiten einer der letzten Ur­ landschaften der Schweiz. Vorab ist es die Authentizität der Bildwelt, welche die Einzigartigkeit dieser wilden Auenland­ schaft erlebbar macht. Der Autor hat versucht, die Sprache dieser Landschaft zu visualisieren und mit Texten zu akzen­ tuieren. Seit Jahren ist Peter Imhof mit seiner Kamera unter­ wegs – beim Erwachen des Frühlings, bei sengender Hitze im Sommer, im milden Herbstlicht und bei 20 Grad minus im harten Winter.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 16 –

N EU ko m über plet t arbe i te Neu aufla te ge

Sense Peter Imhof 188 Seiten, 26,3 x 24,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-034-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 173 Abbildungen.


– Natur –

Bettina Keck, *1975, studierte Umweltingenieurwesen mit Schwerpunkt Artenkennt­ nisse und Psychologie. Ihre Leidenschaft für die Berge und die Natur gibt sie in und auf bo­ tanischen Kursen, Exkursionen und Wanderungen weiter, die sie für den WWF Zürich leitet. Von Prachtlibellen, Baumläufern und Türkenbundlilien ist ihr erstes Buch. Bild: Matthias L. Frei

Von Prachtlibellen, Baumläufern und Türkenbundlilien Bettina Keck Woche für Woche, mal nah, mal fern, streift die Zürcher Umweltingenieurin und Feldbotanikerin Bettina Keck durch die Natur. Ein ganzes Jahr lang. Sie lauscht in den Wald, be­ obachtet Vögel und Falter, blickt ins Innere von Blüten und Knospen, registriert den Wechsel der Jahreszeiten und will all das verstehen. Warum turnen im Winter bei den Buch­ finken nur die Männchen auf den Zweigen? Warum blühen mitten in der Stadt Zürich 97 Orchideen – und im Jahr zuvor nicht eine? Meist ist Bettina Keck in Zürich und Umgebung unterwegs, immer wieder auf dem Üetliberg, aber auch im Wald und auf Wiesen in der Innerschweiz, im Bündnerland, im Gebirge Nordgriechenlands und in einer verlassenen ­sizilianischen Barockstadt.

– 17 –

Von Prachtlibellen, Baumläufern und Türkenbundlilien Bettina Keck 160 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-872-3 CHF 25.– / EUR 20.–


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 18 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Dyami Häfliger, *1995, lebt in Langenthal und hat dort das Gymnasium besucht. Er stu­ diert an der Universität Zürich mit dem Berufsziel Rechtsan­ walt. Der Jungfrau-Wander­ führer ist nach Chäsereie – Berner Oberland & Emmental sowie dem gleichnamigen Führer für die Region Bern sein drittes Buchprojekt.

Die 45 schönsten Wanderungen der Jungfrauregion Dyami Häfliger Die 45 schönsten Wanderungen der Jungfrau Region ist ein Wanderführer wie kein anderer. Statt trockener Karten und Beschreibungen bieten die 45 schönsten Wanderungen der Jungfrau Region ein authentisches Wandererlebnis. Ob gemütlich um den Harder Kulm, gipfelstürmerisch auf den Männlichen, abenteuerlich den Eiger entlang empor zum Eigergletscher oder die traumhafte Aussicht geniessend auf der Schynige Platte – mit hunderten von Fotos doku­ mentiert Dyami Häfliger jeden Schritt zum Ziel und zeigt die schönsten Aussichten, die prächtigsten Panoramen, die einladendsten Alpbeizli und die bunte Fauna und Flora der Jungfrau Region. Erleben Sie die 45 schönsten Wanderungen in einer wahren Postkartenlandschaft im Berner Oberland, als wären Sie live dabei!

– 19 –

NEU

Die 45 schönsten Wanderungen der Jungfrauregion Dyami Häfliger 304 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-842-6 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 864 Abbildungen und 45 Karten.


– Wandern, Alpen & Berge –

Hans R. Amrein ist Publizist und Journalist. Der ehemalige Musiker war als Reporter, Re­ daktor, Zeitschriften-Projekt­ entwickler und Chefredaktor tätig. Von 2009 bis Ende 2016 war er Chefredaktor der Fachzeitschrift Hotelier. Seit Anfang Januar 2018 ist Amrein Senior Consultant & Lecturer bei Swiss Hospitality Solutions (SHS). Er testet Hotels und gibt Kurse in Kommunikation und Medienarbeit. Amrein lebt in der Schweiz und in Italien.

Griesalp und Kiental Hans R. Amrein Immer mehr Menschen sehnen sich nach Ruhe, Stille, ­Natur. Genau das finden sie im Kiental und auf der Griesalp im Ber­ ner Oberland. Wer mit dem Postauto über die steilste Berg­ strasse Europas fährt, erreicht nach dem steilen Anstieg die Griesalp. Ein Naturparadies, ein Mekka für Wanderer, Berg­ steiger und Tourengänger. Die Griesalp ist der Anfang einer neuen Welt, ein Jagdbanngebiet mit einzigartiger Natur und Tierwelt. Das Buch porträtiert Menschen auf der Alp: Bauern, Älpler, Käser, Jodler, Gastwirte und Hoteliers. Zum Beispiel Jakob Schären, Naturheiler, Landwirt und Hotelier. Kurz und gut: Das Buch präsentiert eine der schönsten Alpenregionen der Schweiz, gelegen am Anfang des Unesco-Weltnaturer­ bes Jungfrau-Aletsch.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 20 –

NEU

Griesalp und Kiental Hans R. Amrein 200 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-149-1 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 170 Abbildungen.


– Wandern, Alpen & Berge – Der Verein Jakobsweg leistet einen wesentlichen Beitrag zur Reaktivierung des Pilgerns auf dem Jakobsweg in der Schweiz und in den benach­ barten Ländern. Auf der Webseite des Vereins finden Pilger und Pilgerinnen in mehreren Sprachen Infor­ mationen zum Wegverlauf in der Schweiz und zu den Beherbergungs- und Verpfle­ gungsangeboten am Weg. www.jakobsweg.ch

Pilgern auf dem Jakobsweg Schweiz Seit Jahrhunderten schon ist der Jakobsweg nach Santiago de Compostela Sinnbild für die Sinnsuche des Menschen. Dieser Pilgerweg durchquert auch die Schweiz. Der Jakobs­ weg führt die Pilger auf wenig befahrenen Quartierstrassen und Stadtgassen durch die Städte und die grösseren Ort­ schaften, viele davon mit langer Pilgertradition, an schönen Kathedralen und Stadtkirchen und beachtenswerten kultur­ historischen Sehenswürdigkeiten vorbei. Kommen Sie mit uns auf eine Reise!

NEU

Pilgern auf dem Jakobsweg Schweiz 560 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, ISBN 978-3-85932-905-8 CHF 49.– / EUR 40.– Mit 320 Abbildungen, 133 Karten und 117 Höhenprofile

– 21 –


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 22 –


– Wandern, Alpen & Berge / Wellness / Fitness –

Reto Westermann, *1970, ist diplomierter Architekt ETH und Journalist BR. Seit 1998 arbeitet er als Buchautor und freier Journalist für grosse Tages- und Wochenzeitungen sowie Fachzeitschriften in den Bereichen Architektur, Bau, Immobilien und Wandern.

Üsé Meyer, *1968, ist Jour­ nalist BR und dipl. Journalist MAZ. Während zehn Jahren arbeitete er in der Reise­ branche im In- und Ausland. Seit 1999 ist er als Buchautor und freier Journalist in den Bereichen Tourismus, Bergs­ port und Wandern für grosse Zeitungen und Magazine tätig. Er ist Mitinhaber des Medienunternehmens Alpha Media AG in Winterthur.

Architektur erwandern Reto Westermann, Üsé Meyer, Ulrike Schettler Architektonische Trouvaillen inmitten schöner Landschaften können einen interessanten Spannungsbogen zwischen Na­ tur und Siedlungsraum schlagen. Das zeigen verschiedene in den letzten Jahren realisierte Projekte in der Schweiz und im angrenzenden Ausland. Dieses Buch führt Sie zu Fuss an diese Objekte heran. Es sind eigenständige Bauten – zum Teil aus der Feder bekannter Architekten – mit einer mo­ dernen Architektursprache, die regionale Traditionen neu interpretiert. Dieses Buch vereinigt die beiden Bände des Führers Architektur erwandern und bildet die passende Grundlage für alle wanderbegeisterten Liebhaber und Lieb­ haberinnen zeitgenössischer Architektur!

– 23 –

NEU

Architektur erwandern Reto Westermann, Üsé Meyer, Ulrike Schettler Ca. 240 Seiten, 21,5 × 25,5 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-906-5 CHF 39.– / EUR 30.– Zahlreiche Karten und Abbildungen.


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 24 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Dr. phil. nat. Roland Baum­ gartner arbeitete an der Universität Bern, in den Colorado Rocky Mountains, als Chefredaktor von REVUE Schweiz und lancierte myswitzerland.com von Schweiz Tourismus. Heute ist er freischaffend tätig. Er fühlt sich in allen Regionen der Schweiz zu Hause. Reisen nach Nord- und Westafrika zeigen das weitere Interesse eines typischen Geografen.

250 Berg- und Seilbahnen Schweiz Roland Baumgartner, Roman Weissen Die schönsten Aussichten, Wanderungen und Erlebnisse! Rund 250 Berg- und Seilbahnen der ganzen Schweiz werden in diesem Buch mit vielen Fotos vorgestellt. Zu jeder Bahn gibt es eine kurze Beschreibung sowie eine Karten­skizze und einen Serviceteil. Dieser gibt praktische Informationen zu Aussicht, Attraktionen, Restaurants und Wandervorschlä­ gen vor Ort.

250 Berg- und Seilbahnen Schweiz Roland Baumgartner, Roman Weissen 432 Seiten, 16,4 × 23,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-03818-024-1 CHF 49.– / EUR 40.– Mit 588 Abbildungen.

– 25 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Andrea Fischbacher, Leiterin der Forschungsstelle «Kraftund Kulturorte Schweiz », ist promovierte Germanistin, Religionswissenschaftlerin und Dozentin für Literatur und Kultur an Schweizer Hoch- und Mittelschulen. Als profunde Kennerin der Kraftortfor­ schung vermittelt sie deren Grundlagen in Seminaren, Referaten, Schul­ungen und Exkursionen.

Orte der Kraft – Gotthard Andrea Fischbacher Das handliche Wanderbuch führt zu Orten voller Geschichte, Brauchtum und Kraft ins Urner Oberland, auf den Gott­ hard   – mitten ins Herz der Schweiz. Wie in Orte des Staunens – Heidi­land und Orte der Magie – Val Lumnezia folgt das Buch den Spuren der Menschen, ihren Wegen, ihren Ritual- und Kultorten, ihrem Brauchtum und Glauben und zeigt das Wanderparadies Gotthard als Brennpunkt von Na­ tur und gewachsener Kultur. Exakte Wanderbeschreibungen samt Kartenausschnitten, Farbfotos und viel Hintergrund­ wissen über Orte der Kraft und Kultur und deren Wirkung erwarten die Leserin und den Leser. Abgerundet werden die Wanderungen mit religionsethnologischen Erläuterungen zu einschlägigen Sagentexten aus der Region.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 26 –

Orte der Kraft – Gotthard Andrea Fischbacher 180 Seiten, 14 × 21 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-839-6 CHF 29.90 / EUR 25.– 210 Abbildungen.


– Wandern, Alpen & Berge / Wellness –

Dr. Matthias Fenzl, *1961, Sportwissenschaftler, lebt mit seiner Familie seit 1990 in der Schweiz. Sportrehabili­ tations-/Promotionsstudium an der TU München und Deutschen Sporthochschule Köln (Sporttraumatologie). Pu­ blikationen zu Herz-Kreislaufund Stoffwechselreaktionen im Wasser und Anwendung der Herzratenvariabilität in der Sportmedizin und Stress­ diagnostik. Sportliche und musische Hobbys.

Aquatraining schlägt Wellen Dr. Matthias Fenzl Das Buch ist auf vielfachen Wunsch nach Veranschaulichung und Anleitung eines zweckmässigen Übungsprogramms im Wasser entstanden. Es ist daher das Ziel der Verfasser, Bewegung durch attraktive Übungen mit begründeten Handlungsanleitungen zu fördern. Als ein Teil des umfas­ senden Bewegungsprogramms finden sich bekannte Be­ wegungsmuster aus den Sportsparten Gehen, Laufen und Schwimmen. Entsprechend seinen Absichten und seinem Leistungsstand kann der Leser ein geeignetes, individuelles Bewegungsprogramm zusammenstellen. Das Buch beinhal­ tet eine theoretische sowie eine praktische Abhandlung zum Aquatraining.

– 27 –

Aquatraining schlägt Wellen Dr. Matthias Fenzl 144 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-875-4 CHF 39.–/ EUR 30.– Mit 119 Abbildungen.


– Wandern, Alpen & Berge –

Panoramawanderungen Schweiz Panoramawanderungen erfreuen sich grosser Beliebtheit. Neben atemberaubenden Ausblicken bieten sie auch viel­ fältige Einblicke in die Kultur und Gesellschaft des Landes. Die vorgeschlagenen Wanderungen mit unterschiedlichen Variationen sind weder anstrengende Bergtouren noch blosse Spaziergänge. Obwohl einige der Touren oberhalb von 2000 m ü. M. verlaufen, sind sie auch für weniger geübte Berggänger ideale und erlebnisreiche Tagesausflüge. Der Führer zeigt eine Auswahl von viel begangenen Routen über weniger bekannte Gegenden vom Tessin über die West- bis zur Ostschweiz. Panoramawanderungen Schweiz 300 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-845-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 182 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 28 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Naturparadiese Schweiz Je stärker die Verstädterung mancher Teile der Schweiz fortschreitet, desto grösser wird die Sehnsucht nach Na­ tur, Grünflächen, Wildnis. Dieses Buch stellt 40 Tages­touren durch urtümlich gebliebene Landschaften der Schweiz vor. Die Auswahl umfasst einsame Hochalpentäler, den Natio­ nalpark, idyllische Bergseen, Auenwälder, Riedlandschaften, Hochmoore, Weiden und Schluchten des Juras, dschungel­ artige Tessiner Wälder. Die Routen nehmen Rücksicht auf trittempfindliche Biotope. Wer diese «letzten Paradiese» zu Fuss besucht, soll dies mit gutem Gewissen tun dürfen.

Naturparadiese Schweiz 312 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-844-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 160 Abbildungen.

– 29 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Erlebnisführer Diverse Autoren

2.

Au fl

age

Erlebniswanderungen Schweiz Jochen Ihle 372 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-794-8 CHF 39.90 / EUR 31.– Mit 396 Abbildungen. Über 40 Touren in der Schweiz laden ein, den Rucksack zu packen – ob für eine Tagestour oder einen Wochenendausflug. Alle Tourenbeschreibun­ gen werden ergänzt durch einen sorgfältig recherchierten Serviceteil und viele Extratipps.

Die schönsten Schlittelbahnen der Schweiz – bekannte und unbekannte! Erfahren Sie viel Wissenswertes über eine Sportart, die von mehr als zwei Millionen Menschen in der Schweiz ausgeübt wird.

2.

4.

Au fl

Schlittel- und Rodel­führer Schweiz Franz Hofmann 320 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-756-6 CHF 39.90 / EUR 31.– Mit 250 Abbildungen.

Au fl

age

Gummibootführer Schweiz Iwona Eberle 248 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-742-9 CHF 39.90 / EUR 31.– Mit 262 Abbildungen. Das Plätschern des Wassers, das glitzernde Lichtspiel auf den Wellen, die üppig grüne Natur. Dazwischen Kulturperlen wie Klöster und Schlösser. Zur Abwechs­ lung ein Sprung ins kühle Nass! Dieser einmalige Führer – speziell zugeschnitten auf Gummiboote – wendet sich an Natur- und Wasserfans jeden Alters.

– 30 –

age

Hängebrückenführer Schweiz Milo Häfliger 320 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-955-3 CHF 39.90 / EUR 31.– Mit 180 Abbildungen. 38 abenteuerliche Wanderungen in schwindeler­re­ gender Höhe von der Zentralschweiz bis ins vorletzte Dorf des Valle Verzasca im Tessin, ergänzt mit Wandervorschlägen und wunderschönen Bildern. Die impo­sante Bauart der an teilweise spektakulärster Lage ist eine einzigartige Attraktion.


– Wandern, Alpen & Berge –

Franz auf der Maur, *1945, ist Spezialist für naturnah-­ umweltfreundlichen Langsamverkehr: Nach einem Geologiestudium hat er in die Publizistik gewechselt und als Journalist und Sachbuchautor sein Hobby, das Wandern, zum Beruf gemacht. Wenn der Berner nicht gerade unterwegs ist, befasst er sich mit Psychologie. Wandern, so weiss er, ist angewandte Lebenshilfe, weil es Körper und Geist zusammenfügt.

Alp- & Bergseen Schweiz Franz auf der Maur Bergseen, so vielfältig wie die Gebirgslandschaft selbst, gehören zweifellos zu den schönsten Wanderzielen der Schweiz. Ihre Palette reicht von den Schmelzwassertüm­ peln am Rande der Gletscher über Staubecken zur Elektri­ zitätsgewinnung bis zu bezaubernden blauen und grünen Augen inmitten der Natur. Alle Touren sind für die An- und Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln konzipiert, einige sind leicht, andere verlangen Trittsicherheit und etwas Aus­ dauer. Allen gemeinsam ist das einzigartige Naturerlebnis. Die rund 40 Touren dieses Buches führen zu rund 80 der schönsten Schweizer Bergseen, die nach der Wanderung zum Sprung ins kühle Nass einladen.

2.

A u fl

Alp- & Bergseen Schweiz Franz auf der Maur 344 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-814-3 CHF 39.90 / EUR 31.– Mit 163 Abbildungen.

– 31 –

age


– Wandern, Alpen & Berge / Wellness –

Hans R. Amrein ist Publizist und Journalist. Der ehemalige Musiker (Jazz) arbeitete in den letzten 20 Jahren für verschiedene Verlagshäuser in der Schweiz und Deutschland. Er war als Reporter, Redaktor, Zeitschriften-Projektentwick­ ler und Chefredaktor tätig Von 2009 bis Ende 2016 war er Chefredaktor der Fachzeit­ schrift HOTELIER. Seit Januar 2017 arbeitet Amrein (u.a.) als Publizist und Autor für den Werd & Weber Verlag in Thun.

Alp- & Berghotels Schweiz Hans R. Amrein Die kleinen Alp- und Berghotels bieten einzigartige Erleb­ nisse und Geschichten. Jedes der rund 90 Hotels ist ein Uni­ kat. Die sonst üblichen Hotelsterne und Standards spielen keine Rolle. Im Buch werden Schweizer Hotels und Berggast­ höfe porträtiert, die für ein authentisches Ambiente sorgen. Da ist der kleine Berggasthof auf 2500 Meter über Meer, den man nur zu Fuss erreicht. Oder das Alphotel im Appenzell, wo Wasser und Strom eine Rarität sind, wo sich die Gastge­ ber höchstpersönlich um das Frühstück kümmern. Oder das altehrwürdige Grandhotel auf der Passhöhe, wo Schweizer Hotelgeschichte geschrieben wurde … Die schönsten Alpund Berghotels der Schweiz, abseits der grossen Tourismus­ zentren.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 32 –

Alp- & Berghotels Schweiz Hans R. Amrein 336 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-846-4 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 558 Abbildungen.


– Wandern, Alpen & Berge –

Über 400 Alpbeizli der Schweiz Gesamtführer aller Alpbeizli der deutschen Schweiz, diverse Autoren Alp- und Bergbeizli stehen am Ursprung von Tourismus und Alpinismus. Während der Alpsaison werden die Alpen mit Menschen und Tieren belebt. Einzelne Sennen oder Alp­ familien bieten Wanderern und Alpgästen Speis und Trank an, vielfach mit eigenen Alpprodukten. Im 18. Jahrhundert boten nur die Alphütten Schutz und Schirm, Speis und Trank. Die in den beliebten Alpbeizli-Führern beschriebenen ­Alpansprecher und Sennen führen somit eine alte Tradition weiter. Sie bieten während der Alpzeit den Alp-Freunden und Wanderern ihre Produkte an. Nun werden zum ersten Mal alle regionalen Alpbeizli-Führer der Schweiz in einem grosszügigen Sammelband veröffentlicht.

– 33 –

Über 400 Alpbeizli der Schweiz Diverse Autoren 584 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-03818-135-4 CHF 49.– / EUR 40.–


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 34 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Alpbeizli-Führer Romandie Diverse Autoren Alpbeizli sind ein Schweizer Phänomen; selbst der Röstigra­ ben tut der Beliebtheit dieser Ausflugsziele in den Bergen keinen Abbruch. Die neueste Ausgabe der Alpbeizli-Reihe nimmt Sie mit zu den schönsten und gastfreundlichsten Alpbeizli ennet der Saane. Wie alle Alpbeizli-Führer enthält auch die Romandie-Ausgabe ausführliche Informationen zu Standort, Anreise, gastronomischem Angebot und vielem mehr. Erleben Sie die Bergwelt der Romandie in den Kanto­ nen Wallis, Waadt, Fribourg, Neuchâtel und Jura!

NEU

Alpbeizli Romandie Diverse Autoren 336 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-03818-175-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 307 Alpbeizli und zahlreichen Abbildungen.

– 35 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Alpbeizli-Führer nach Regionen Diverse Autoren 3.

Au fl a

ge

Zentralschweiz Milo Haefliger 136 S., ISBN 978-3-906033-01-3 CHF 39.– / EUR 30.–, 239 Abb.

2.

Au fl a

ge

Graubünden Valerie Killeen 144 S., ISBN 978-3-906033-02-0 CHF 39.– / EUR 30.–, 227 Abb.

5.

Au fl a

3.

Au fl a

ge

Berner Oberland Ernst Roth 144 S., ISBN 978-3-909532-93-3 CHF 39.– / EUR 30.–, 151 Abb.

Zermatt Gisela Schlotterbeck 136 S., ISBN 978-3-906033-10-5 CHF 39.– / EUR 30.–, 236 Abb.

ge

Tessin Eduard Bouchard 136 S., ISBN 978-3-906033-03-7 CHF 39.– / EUR 30.–, 241 Abb.

St. Gallen/Appenzell Erwin Vogel 136 S., ISBN 978-3-906033-95-2 CHF 39.– / EUR 30.–, 299 Abb.

Oberwallis Beat Straubhaar 136 S., ISBN 978-3-03818-021-0 CHF 39.– / EUR 30.–, 252 Abb.

Rheintal/Fürstentum Liechtenstein Erwin Vogel 144 S., ISBN 978-3-03818-022-7 CHF 39.– / EUR 30.–, 283 Abb.

3.

Au fl a

ge

Emmental Verena Zürcher 136 S., ISBN 978-3-906033-80-8 CHF 39.– / EUR 30.–, 235 Abb.

– 36 –


– Wandern, Alpen & Berge –

Der grosse Alpbeizli-Führer Die 100 schönsten Alp- und Bergwirtschaften der Schweiz Alp- und Bergbeizli stehen am Ursprung von Tourismus und Alpinismus. Während der Alpsaison werden die A ­ lpen mit Menschen und Tieren belebt. Einzelne Sennen oder Alp­ familien bieten Wanderern und Alpgästen Speis und Trank an, vielfach mit eigenen Alp­produkten. Im 18. Jahrhundert boten nur die Alphütten Schutz und Schirm, Speis und Trank. Die in den beliebten Alpbeizli-­ Führern beschriebenen ­Alpansprecher und Sennen führen somit eine alte Tradition weiter. Sie bieten während der Alp­zeit den Alp-Freunden und Wanderern ihre Produkte an. Nun werden zum ersten Mal Bilder von den schönsten Alpbeizli der Schweiz in ei­ nem grosszügigen Bildband versammelt. App für Iphone und Ipad Die Alpbeizli iPhone APP informiert über die Wege zu den Alpen und erklärt die touristischen Möglich­keiten. Mittels detaillierter Kartennaviga­ tion finden Sie garantiert den Weg zum Alpbeizli! CHF 14.– / EUR 12.–

– 37 –

2.

A u fl

Der grosse Alpbeizli-Führer 224 Seiten, 28,5 × 28,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-045-6 CHF 49.– / EUR 40.– Mit 494 Abbildungen.

age


– Wandern, Alpen & Berge –

Martin Zettel, *1972, ist leitender Architekt mit Weiterbildung in Holzbau und Nachhaltigkeit. Neben seiner beruflichen Tätigkeit frönt er der Leidenschaft für die unmotorisierte Bewegung, sei es zu Fuss in der heimischen Natur, mit dem Seekajak im kalten Grönland oder mit dem Fahrrad im heissen Namibia.

SAC-Hüttenarchitektur Martin Zettel Die verblüffende Vielfalt von SAC-Hütten erschliesst sich dem Wanderer bei mehrtägigen Touren in den Schweizer Alpen. Wurde früher oft mit Stein gebaut, werden heutzu­ tage bei An- und Ersatzbauten die unterschiedlichsten Kon­ struktionsmaterialien verwendet, modernste Technologien und nachhaltige Haus­technikkonzepte umgesetzt. Auch die Grundrisse haben sich verändert, durch Bedürfnisse und Anforderungen unterschiedlicher Seiten. Dies widerspiegelt die gemachten Erfahrungen des Schweizer Alpenclub SAC während der letzten 150 Jahre.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 38 –

SAC-Hüttenarchitektur Martin Zettel 352 Seiten, 21,8 × 25,9 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-088-3 CHF 49.– / EUR 40.– Mit ca. 372 Abbildungen, 63 Plänen und 18 Karten.


– Wandern, Alpen & Berge –

Monica Schulthess Zettel ist mit ihrem Ehemann Martin Zettel oft in der Natur unterwegs – mit Lauf- und Wanderschuhen, Rennvelo und Mountainbike sowie mit Ski und Kajak. Ob beim Zeltaufbau in Schweden bei –25˚C oder beim Velofahren in Angola bei 39˚C – die beiden lieben das Abenteuer.

Das Beste aus den SAC-Hüttenküchen Monica Schulthes Zettel Was gibt es Schöneres, als während einer Wanderung hoch oben in den Bergen bei einer Hütte einzukehren, sich mit einem Teller Älplermagronen oder einem Stück selbstgeba­ ckener Schoggischnitte mit Schlagrahm auf die Terrasse zu setzen und das Panorama zu geniessen? In diesem einzigartigen Buch werden 43 SAC-Hütten vorge­ stellt. Im Mittelpunkt stehen dabei die engagierten Hütten­ wartinnen und Hüttenwarte, welche tagtäglich unter nicht immer einfachen Bedingungen feinste Gerichte zubereiten. Sie alle öffnen ihre persönlichen Rezeptbücher, damit Inter­ essierte diese selbst ausprobieren können – oder aber selbst den Weg hinauf zu den Hütten erwandern. Es lohnt sich!

– 39 –

2.

A u fl

Das Beste aus den SAC-Hüttenküchen Monica Schulthess Zettel 368 Seiten, 21,8 × 25,9 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-035-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 273 Abbildungen.

age


– Reisen & Ausfliegen –

Karl Wild, Wirtschaftsjour­ nalist, Buchautor und Hotel­ tester, gründete vor 22 Jahren das Schweizer Hotel­r ating, das seit 17 Jahren in der SonntagsZeitung erscheint und auch auf der Homepage von Schweiz Tourismus aufge­ schaltet wird. Für eine globale Allianz von Luxus­hotels ist Wild auch weltweit als Tester unterwegs. Er schreibt für mehrere grosse Publikationen im In- und Ausland.

Die 150 besten Hotels der Schweiz 2018/19 Karl Wild 150 Topadressen der Schweizer Hotellerie. Wer Ferien in der Schweiz verbringen möchte, kann auf eine Fülle von Orien­ tierungshilfen zählen. Das ist verdienstvoll, doch eines bleibt bei allen Sternen und Qualitätsmerkmalen auf der Strecke: die Gesamtschau der qualitativ hochstehenden Schweizer Hotellerie. Oder die Frage: Wo strahlen die Hotelsterne am hellsten? Der Guide Die 150 besten Hotels der Schweiz gibt die Antwort. Der führende Schweizer Hotelexperte Karl Wild und sein Team haben die Tophäuser im Land besucht, sie nach einheitlichen Kriterien klassiert und kompetent be­ schrieben.

NEU

Die 150 besten Hotels der Schweiz 2018/19 Karl Wild 312 Seiten, 13,9 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-03818-141-5 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 212 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 40 –


– Reisen & Ausfliegen –

Nora Ryser, 1994 geboren, in Bern aufgewachsen, studierte Illustration in Luzern. Seit 2016 lebt und arbeitet sie als selbstständige Grafikerin und Illustratorin für wissenschaft­ liche und literarische Texte in Bern. Als Feministin brennen der jungen Illustratorin The­ men der Selbstermächtigung und DIY unter den Nägeln, von wo aus sie früher oder später ihren Weg auf Papier finden. Aus diesem Geist entstand auch ihr Debüt: das Veloflickbuch.

Veloflickbuch Nora Ryser Nervst du dich auch, wenn dein Papa dir den Schrauben­ zieher oder die Fahrradpumpe aus der Hand nimmt, weil er denkt, dass er es besser kann, oder weil er dir einfach nur helfen will? Lieb gemeint, bestimmt, aber hilft dir das wirk­ lich? Was, wenn er grad nicht da ist? Genau: Mach es selbst! Und damit du das kannst, musst du zuerst lernen, wie das überhaupt geht. Ab sofort ist ein Platten oder eine rostige Kette ein Kinderspiel für dich. Denn mit diesem Buch hältst du eine Anleitung in den Händen, mit deren Hilfe du dein Velo in Zukunft ganz alleine pflegen und reparieren kannst.

– 41 –

NEU

Veloflickbuch Nora Ryser 40 Seiten, 22,4 × 26,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-901-0 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 128 Illustrationen.


– Reisen & Ausfliegen –

SchweizMobil SchweizMobil, das Netzwerk für den Langsamverkehr, stellt für Sie aus dem ganzen Routennetz die schönsten Velotouren zusammen: www.veloland.ch

Gesamtführer Veloland Schweiz SchweizMobil Erkunden Sie das Veloland Schweiz! Auf dem Velo dem Was­ ser entlang rollen oder durch den schattigen Nadelwald ra­ deln, sich etwas abverlangen und die Bergroute bezwingen oder bei erfrischendem Gegenwind den Pass hinunterjagen – die Schweiz mit ihrer vielfältigen Landschaft bietet Rad­ fahrern eine Vielzahl unterschiedlichster Routen. Der Führer Veloland Schweiz stellt eine Zusammen­ fassung aus neun unterschiedlichen Veloführern dar und kann mit zahlreichen Routenvorschlägen aufwarten.

3.

A u fl a

ge

Gesamtführer Veloland Schweiz SchweizMobil 3., überarbeitete Auflage 632 Seiten, 14,4 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-785-6 CHF 49.– / EUR 40.– Mit 927 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 42 –


– Reisen & Ausfliegen / Aktualisierte Neuauflagen –

Veloführer nach Regionen Schweizmobil

A lle F ühr auc h er franz in ös i erhäl sc h t lic h

Rhone-Route SchweizMobil 88 S., ISBN 978-3-85932-851-8 CHF 25.– / EUR 20.–

Rhein-Route SchweizMobil 104 S., ISBN 978-3-85932-852-5 CHF 25.– / EUR 20.–

Nord-Sürd-Route SchweizMobil 96 S., ISBN 978-3-85932-853-2 CHF 25.– / EUR 20.–

Alpen-Panorama-Route SchweizMobil 112 S., ISBN 978-3-85932-854-9 CHF 25.– / EUR 20.–

Mittelland-Route SchweizMobil 96 S., ISBN 978-3-85932-855-6 CHF 25.– / EUR 20.–

Graubünden-Route SchweizMobil 80 S., ISBN 978-3-85932-856-3 CHF 25.– / EUR 20.–

Jura-Route SchweizMobil 80 S., ISBN 978-3-85932-857-0 CHF 25.– / EUR 20.–

Aare-Route SchweizMobil 88 S., ISBN 978-3-85932-858-7 CHF 25.– / EUR 20.–

Seen-Route SchweizMobil 112 S., ISBN 978-3-85932-859-4 CHF 25.– / EUR 20.–

– 43 –


– Reisen & Ausfliegen –

Sommeroasen und Winterperlen Claus Schweitzer

2.

Au fl

age

Die schönsten Ski­ hütten  & Berg­restaurants in der Schweiz Claus Schweitzer 232 Seiten, 14,5 × 21,3 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-811-2 CHF 34.90 / 28.– Mit 435 Abbildungen.

Gartenrestaurants im Tessin Claus Schweitzer 224 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-777-1 CHF 34.90 / 28.– Mit 419 Abbildungen.

In keinem anderen Land auf der Welt gibt es so viele stimmungsvolle Skihütten und Bergrestaurants wie in der Schweiz. Dieser Führer versammelt die 108 schönsten und besten Winteroasen.

Traumhaft draussen essen im Tessin! Das Tessin zelebriert die Freiluftgastronomie wie kein anderer Kanton im Land. Dieser lustvoll-kritische Führer gibt erstmals den Überblick über die 102 schönsten Sommeroasen des Tessins.

Gartenrestaurants in und um Zürich Claus Schweitzer 224 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-723-8 CHF 34.90 / 28.– Mit 409 Abbildungen.

Gartenrestaurants Stadt und Kanton Bern Claus Schweitzer 232 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-743-6 CHF 34.90 / 28.– Mit 405 Abbildungen.

Stadt und Kanton Zürich haben in Sachen Freiluftgastro­ nomie viel zu bieten. Dieses Buch verschafft den Überblick über die besten Gartenlokale von Zürich-West bis zum Zürichberg und vom Hirzel bis nach Winterthur.

– 44 –

Adressen für sonnige Tage und lauschige Abende. Dieser Führer gibt den Überblick über die 106 schönsten und besten Gartenrestaurants vom Seeland bis nach Gstaad und von der Berner Altstadt bis ins Emmental.


– Reisen & Ausfliegen –

Wandervoll Beat Losenegger, Jevgenij Fuchs

Luzern einfach wandervoll Beat Losenegger, Jevgenij Fuchs 172 Seiten,15,5 × 22 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-810-5 CHF 39.80 / EUR 31.– Mit 135 Abbildungen.

Röstigraben einfach wandervoll Beat Losenegger, Jevgenij Fuchs 248 Seiten,15,5 × 22 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-809-9 CHF 39.80 / EUR 31.– Mit zahlreichen Abbildungen.

Bern einfach wandervoll Beat Losenegger, Jevgenij Fuchs 296 Seiten,15,5 × 22 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-736-8 CHF 39.80 / EUR 31.– Mit 203 Abbildungen.

Basel einfach wandervoll Beat Losenegger, Jevgenij Fuchs 288 Seiten,15,5 × 22 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-761-0 CHF 39.80 / EUR 31.– Mit 170 Abbildungen.

Zürich einfach wandervoll Beat Losenegger, Michael Zürcher 256 Seiten,15,5 × 22 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-714-6 CHF 39.80 / EUR 31.– Mit 249 Abbildungen.

– 45 –


– Reisen & Ausfliegen –

Gabrielle Attinger, *1957, ist Journalistin BR und leidenschaftliche Reisende. Sie verdiente sich ihr Studium an der Universität Zürich als Reiseleiterin und Réceptio­ nistin auf Kreuzfahrtschiffen und bereiste so die ganze Welt. Nach dem Lizenziat in German­istik und Philosophie wurde sie Reiseredaktorin. Sie leitete lange den Reisebund der SonntagsZeitung. Heute ist sie Texterin, freie Journalis­ tin und Autorin von mehreren Reiseführern.

Weekends für Geniesser Gabrielle Attinger Weekend-Ferien sind so beliebt wie sinnvoll. Spontan weg­ fahren und abtauchen, ein Wochenende lang eine neue Um­ gebung entdecken und geniessen, das ist die beste Art, sich neuen Schwung für den Alltag zu verschaffen. Mit diesem Sammelband gelingt der Tapetenwechsel jederzeit. Wer diesen Führer in der Hand hat, braucht nur noch die Reiseta­ sche zu packen und los gehts – zu einem von 40 verschiede­ nen Nahreisezielen in Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

2.

A u fl

Weekends für Geniesser Gabrielle Attinger 3. überarbeitete Auflage. 344 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-734-4 CHF 39.90 / EUR 31.– Mit 341 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 46 –

age


– Reisen & Ausfliegen – Jürg Stadelmann, Historiker und Gymnasiallehrer, koordi­ niert die Herausgeber. Paul Rosenkranz veröffent­ lichte mehrere Publikationen zur Geschichte Luzerns, u. a. Kleiner Wegweiser durch 500 Jahre Luzerner Geschichte. Matthias Steinmann ist Historiker und leitet die Inven­ tarisation bei der Kantonalen Denkmalpflege Luzern. Pirmin Bossart schrieb als redaktionel­ ler Mitarbeiter und Journalist bei Luzerner Zeitungen wie der Neuen Luzerner Zeitung. Heute ist er freischaffend als Texter und Autor tätig. Nique Nager, der sich autodidaktisch zum Fotojournalisten weiterbildete, ist heute in Luzern ein angese­ hener Fotograf.

Luzern entdecken Diverse Autoren Aus dem erfolgreichen Stadtführer Luzern ist dieses über­ arbeitete, neu bebilderte und mit Spaziergängen um die Stadt ergänzte Handbuch entstanden. Nach fünfzehn Jahren haben wir, eine Gruppe Luzerner Stadtbegeisterte und Kul­ turliebhaber, uns erneut für eine vierte aktualisierte Auflage aufgemacht. Interessierten und anspruchsvollen BesucherIn­ nen, entdeckungsfreudigen Stadtwanderern und wissensbe­ gierigen LuzernerInnen hoffen wir so Anregungen, Wissen und Hintergründe zur Fluss- und Seestadt für ihre Spazier­ gänge durch Luzern und Umgebung mitzugeben. In sh E n g li

Discover Lucerne 336 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, Softcover ISBN 978-3-85932-830-3 CHF 39.90 / EUR 31.– With 215 pictures und 23 maps.

– 47 –

Luzern entdecken Diverse Autoren 336 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-778-8 CHF 39.90.– / EUR 31.– Mit 215 Abbildungen und 23 Karten.


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 48 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Nina Burri, ursprünglich Tänzerin, erlernte in der Akro­ batikschule «China Acrobatic Troupe» in Peking die Kunst der Kontorsion. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz schafft sie den Sprung in bekannte Varietés und Zirkusshows. Heute ist sie mehr denn je eine Weltenbummlerin und schafft elegant den Spagat zwischen den Kontinenten. Daneben wird Nina Burri regelmässig ge­ bucht als Speakerin, Model und Repräsentantin von Zirkusfesti­ vals. www.ninaburri.com

Nina Burri – Body in Motion Nina Burri Die Tänzerin Nina Burri erlernte in der Akrobatikschule «China Acrobatic Troupe» in Peking die Kunst der Kontor­ sion. Und was für eine Kunst: Die Performances von Nina Burri sind atemberaubend, spektakulär und unbeschreiblich elegant zu gleichen Teilen. Body in Motion zeigt das ganze Spektrum des aussergewöhnlichen Könnens dieses Ausnah­ metalents, mit unzähligen, nie zuvor gesehenen Aufnahmen renommierter Fotografen.

NEU

Nina Burri – Body in Motion Nina Burri 276 Seiten, 26,7×34,6 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-907-2 CHF 69.– / EUR 57.– Mit 150 Abbildungen.

– 49 –


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 50 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Hans R. Amrein ist Publizist und Journalist. Der ehemalige Musiker war als Reporter, Re­ daktor, Zeitschriften-Projekt­ entwickler und Chefredaktor tätig. Von 2009 bis Ende 2016 war er Chefredaktor der Fachzeitschrift Hotelier. Seit Anfang Januar 2018 ist Amrein Senior Consultant & Lecturer bei Swiss Hospitality Solutions (SHS). Er testet Hotels und gibt Kurse in Kommunikation und Medienarbeit. Amrein lebt in der Schweiz und in Italien.

Alec von Graffenried – Mein Bern Hans R. Amrein Stadtpräsident Alec von Graffenried zeigt in diesem Buch sein ganz persönliches Bern. Auf einem Rundgang durch die Bundesstadt besucht der Stadtpräsident Orte, die ihm besonders wichtig sind: u.a. historische Gebäude und Denk­ mäler, Bars und Restaurants, Museen, Parks, Plätze, Märkte und architektonische Highlights. Dabei blickt Alec von Graf­ fenried hinter Mauern und Fassaden und erzählt Geschich­ ten, Anekdoten und persönliche Erlebnisse. Das Buch ist mehr als ein touristischer Stadtführer, denn Bern bietet mehr als Zytglogge, Bärenpark und Bundeshaus. Alec von Graf­ fenried repräsentiert eine moderne, fortschrittliche Stadt, die als Unesco-Weltkulturerbe zu den schönsten Hauptstäd­ ten der Welt gehört.

– 51 –

NEU

Alec von Graffenried – Mein Bern Hans R. Amrein 256 Seiten, 20 × 28 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-151-4 CHF 49.– / EUR 40.– 202 Abbildungen und zwei praktische Karten.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Einzige Chronik aus Schweizer Sicht

Nach einer Ausbildung zum Journalisten hat Hansheinrich Leuthold seinen Tätigkeits­ bereich rasch ausgeweitet: Seit 1989 arbeitet der gebürtige Zürcher als selbständiger Autor, Texter/Konzepter und Ideenfinder in den Bereichen Medien, Werbung und Public Relations. Das Buch des Jahres – nach eigener Auskunft eines seiner Lieblingsprojekte – betreut der passionierte Weltenbummler seit 1991.

Buch des Jahres 2017 Hansheinrich Leuthold Das Buch des Jahres wird seit fast drei Jahrzehnten publiziert. Als einzige Chronik aus Schweizer Sicht bietet Ihnen dieses Werk eine umfassende Übersicht über das Geschehen im Inund Ausland. Ein Zeitdokument mit fantastischen Bildern der besten Fotoreporter aus aller Welt und präzise recherchierten Texten, die das Wichtigste aus 365 Tagen zusammenfassen und kommentieren. Tausende von Abonnenten lesen das Buch des Jahres seit Jahrzehnten mit Vergnügen. Erhältlich als Normalausgabe und als Luxusausgabe mit Kunstledereinband und Goldschnitt.

NEU

Buch des Jahres 2017 Ca. 400 Seiten, 20,5 × 27,7 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85617-300-5 CHF 79.– / EUR 65.– Mit über 400 Abbildungen.

Buch des Jahres 2017 (Limitierte Sonderedition) Ca. 400 Seiten, 20,5 × 27,7 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85617-301-2 CHF 99.90/ EUR 84.– Mit über 400 Abbildungen.

– 52 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Prof. Dr. Bernd Schildger, *1956 in Frankfurt am Main, war als Zootierarzt in Frankfurt tätig und amtet seit 1997 als Tier­park­direktor in Bern. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Publikationen verfasst und ist seit 2017 auch als Vorstands­ mitglied von Zooschweiz tätig. Von 2009 bis 2017 war er Präsident des Kompetenzzent­ rums Wildtierhaltung. 2011 wurden ihm die burgerliche Medaille Bern und im Jahr 2012 der Berner Kommunikations­ preis verliehen.

Mensch, Tier! Bernd Schildger Tierschutz und Rechte für Tiere sind in aller Munde. Vermut­ lich wurde niemals zuvor so viel, so eingehend, so schnell, demokratisch und dogmatisch über Tierschutz diskutiert wie heute. Einerseits ist der moralisch integre Tierschutzge­ danke heute Allgemeingut. Anderseits brauchen wir aber eine niemals dagewesene Zahl von Tieren für unsere Zwe­ cke. Haben wir uns den Tieren entfremdet? Ist unsere Tier­ liebe eine Projektion unserer Vorstellungen eines humanen Lebens auf die Tiere? Die einzelnen Geschichten um Tiere in diesem Buch versuchen, Annäherungen an diese Fragen zu sein.

Er s c

hein

Mensch, Tier! Bernd Schildger Ca. 320 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-878-5 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 60 Abbildungen.

– 53 –

t

im FHrü ehrb jashtr 220188


– Rückblicke & Erfahrungen –

Urs Lacotte war von 2003 bis 2011 für das IOC tätig. Lacotte leitete operationelle Funktionen der Administration, auch jene des Olympischen Museums und jene der ans IOC gebundenen Vereinigungen. Heute lebt er in Madrid, ist aber nach wie vor als Berater und Autor tätig. Dr. Miranda Kiuri ist SeniorArchitekt und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Laboratorium für «Umwelt Management Analyse» (LEMA) der Universität Lüttich (ULg). Parallel zu ihren akademischen Tätigkeiten bekleidete sie Beratungsmandate auf strategischer Ebene für Olympische Komitees in verschiedener Form (NOKs, EOK, IOC). Dr. Claude Stricker ist Direktor der «Académie Internationale des Sciences et Techniques du Sport» (AISTS) in Lausanne. Claude Stricker ist einer der Initianten für die Kandidatur der Olympischen Winterspiele und Paralympischen Winterspiele «Sion 2026».

Olympische Spiele in der Schweiz Urs Lacotte, Miranda Kiuri, Claude Stricker Das Thema Olympische Spiele trifft in der Schweiz auf gros­ ses Interesse. Es weckt Emotionen und ist Gegenstand ei­ ner permanenten Diskussion. In Olympische Spiele in der Schweiz stellen die Autoren die Gesamtheit der olympi­ schen Initiativen der Schweiz entlang ihrer Geschichte dar und untersuchen die Wirkung der durchgeführten Olympi­ schen Winterspiele als Kulturerbe. Das Buch schafft einen Überblick über die schweizerischen Bemühungen um Olym­ pische Spiele, von den Bewerbungen bis zur Durchführung inklusive der Olympischen Jugendspiele. En fra nç a is

Olympische Spiele in der Schweiz Urs Lacotte, Miranda Kiuri, Claude Stricker 260 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-886-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 47 Abbildungen und Illustrationen.

Jeux Olymiques en Suisse Urs Lacotte, Miranda Kiuri, Claude Stricker 252 pages, 16,4 × 23,5 cm, relié ISBN 978-3-85932-897-6 CHF 39.– / EUR 30.– Avec 47 images et illustrations.

– 54 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Guy Van Den Langenbergh, *1968, begann 1992 seine Karriere als Sportjournalist. 1996 berichtete er von seiner ersten Tour de France und hat das Rennen seither zwölf Mal begleitet. 2015 veröffentlichte er mit dem Profifahrer Nick Nuyens das Buch 100 keer Vlaanderen, 1913–2016 über die hundertste Ausgabe der Flandern-Rundfahrt. Er arbei­ tet bei der belgischen Zeitung Het Nieuwsblad.

Fabian Cancellara Guy van den Langenbergh Die einzige offizielle Biografie über Fabian «Spartacus» Cancellara: reich illustriert mit den besten Fotos aus seiner Karriere – 20 Geschichten, 20 Etappen aus dem Leben von Fabian Cancellara, kommentiert und autorisiert von Cancel­ lara höchstpersönlich. Gezeigt wird seine Entwicklung vom jungen Rennfahrer zum 35-jährigen Olympiasieger. Van Den Langenbergh zeigt die Radsportwelt aus Cancellaras Blick­ winkel, stets untermauert mit dessen eigenen Worten. Die Biografie zeigt aber nicht nur den Profisportler, sondern auch den Ehemann und Vater und gibt Einblicke in Cancella­ ras Leben abseits der Rennstrecke.

– 55 –

2.

A u fl

Fabian Cancellara Guy van den Langenbergh 176 Seiten, 22 × 28 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-826-6 CHF 44.– / EUR 35.– Mit 85 Abbildungen.

age


– Rückblicke & Erfahrungen –

Ruth Annen-Burri, *1947, ist in Lauenen bei Gstaad aufgewachsen. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie 46 Jahre lang einen Landwirt­ schaftsbetrieb geführt. Sie hat sich immer für Sprachen, Tourismus und Landwirtschaft interessiert. Das Lauenental ist ihre geliebte Heimat, in der sie jede Ecke kennt.

Ünsi Louene Ruth Annen-Burri Ihr Heimatort ist Lauenen, geboren ist sie in Lauenen, kon­ firmiert wurde sie in Lauenen, geheiratet hat sie in Lauenen, vier Kinder, acht Grosskinder und bereits ein Urgrosskind wurden ihr geschenkt – das macht ihr Leben aus – und Lau­ enen ist ihr geliebtes Heimattal. Darum schrieb Ruth Annen das Buch Ünsi Louene – es soll «einst und jetzt» dokumentie­ ren. Ruth Annen-Burri hofft, mit ihrem Buch Erinnerungen zu wecken, aber auch ein Zeitdokument zu schaffen. Ünsi Louene Ruth Annen-Burri 200 Seiten, 23,7 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-144-6 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 500 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 56 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Funigeschichten Ruth Annen-Burri In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte der Lauener Landwirt, Zimmermann und Tüftler Arnold Annen eine Schlittenseilbahn: den sogenannten Funi. Nun konnten es sich Wintersportbegeisterte in einem Schlitten bequem machen, der anstatt hinunter den Berg aufwärts fuhr. Unter­ legt mit zahlreichen Bildern erzählt Ruth Annen-Burri, Enke­ lin von Arnold Annen, die Geschichte des Funis. Es ist eine Geschichte über Pioniergeist, über technischen Fortschritt und über Menschen, die sich dafür einsetzten, dass dieses Stück Schweizer Bergbahngeschichte nicht dem Vergessen anheimfällt.

– 57 –

2.

A u fl

Funigeschichten Ruth Annen-Burri 2. überarbeitete Auflage. 96 Seiten, 23,7 × 27,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-099-9 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 224 Abbildungen.

age


– Rückblicke & Erfahrungen –

Peter Bernet, *1938, ist in Grindelwald geboren und aufgewachsen als Sohn eines Bergführers und Skilehrers. Er war Sekundarlehrer sprach­ lich-historischer Richtung. Heute wohnt er als Pensio­ nierter in Grindelwald und Matten bei Interlaken. Er hat am Historischen Lexikon der Schweiz mitgearbeitet. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit der Lokalgeschichte von Grindelwald und publiziert auf seiner Website: www. grindelwaldgeschichten.ch.

Grindelwald – 100 alte Ansichten Peter Bernet Die hier ausgewählten Fotos aus Grindelwald stammen aus dem grossen Fundus einheimischer Fotosammler. Die Bil­ der wurden zu einer Reihe zusammengestellt, die durch die Jahreszeiten vor rund 100 Jahren führt. Einige Fotos sind ästhetisch von erstaunlicher Qualität, andere zeigen Spuren des Alters, sind aber lokalgeschichtlich bedeutend. Die Ab­ bildungen widerspiegeln das kulturelle Leben in der ausge­ dehnten Talschaft in weitestem Sinne. Kurze Texte weisen auf geschichtliche Zusammenhänge hin, und ein paar Jahr­ zahlen ermöglichen eine zeitliche Einschätzung.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 58 –

Grindelwald – 100 alte Ansichten Peter Bernet 220 Seiten, 29,7 × 21 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-131-6 CHF 35.– / EUR 28.– Mit 100 Abbildungen. Zweisprachig deutsch/englisch.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Gottfried von Siebenthal, *1946 im «von-SiebenthalHuus» am Gstaadplatz. Er war Besitzer des 1872 gegründe­ ten Familienunternehmens «von Siebenthal Cookshop» am Gstaadplatz. Der Autor hat im Jahre 2002 sein erstes Buch über Gstaad herausgegeben. Das zweite Buch, eine Fort­ setzung und Ergänzung, ist im Jahr 2007 erschienen. Nun wird das längst vergriffene erste Buch überarbeitet und mit zusätzlichen Kapiteln neu aufgelegt.

Gstaad – Der Weg zum Weltkurort Gottfried von Siebenthal Als 1905 mit der neu gebauten Eisenbahnstrecke die ersten Touristen nach Gstaad kamen, war dies zugleich der Anfang einer wundersamen Verwandlung des Bauerndorfes zum Weltkurort. In den folgenden Jahrzenten entstanden viele Hotels, darunter das weltberühmte Palace Hotel sowie ein halbes Dutzend Internate. So kam die Welt nach Gstaad. Wie kaum eine andere Touristenregion hat Gstaad es ver­ standen, Weltoffenheit und Authentizität in Einklang zu brin­ gen und dabei sich selbst und seinem Baustil treu zu blei­ ben. Durch die Geschichten der vergangenen Zeit wird die Entwicklung dieses einzigartigen Dorfes aufgezeigt und in den Bildern wird die Seele seiner Bewohner spürbar, welche stets an das Potenzial ihres Dorfes geglaubt haben.

– 59 –

NEU

Gstaad – Der Weg zum Weltkurort Gottfried von Siebenthal Ca. 400 Seiten, 30,5 × 23 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-172-9 CHF 98.– / EUR 79.– Mit 550 Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Peter Klopfenstein (*1959) führt zusammen mit seinem Bruder Stefan Klopfenstein die Photo Klopfenstein AG in Adelboden, aus deren Bildarchiv die Bilder stammen, in dritter Generation. Der grösste Teil der gezeigten Bilder wurden von Arnold Klop­ fenstein und Emanuel Gyger, den Adelbodner Foto-Pionieren, aufgenommen. Seine Haupttä­ tigkeit im Betrieb umfasst die Aufrechterhaltung und Aktuali­ sierung des Ansichtskartenverla­ ges in den Regionen Adelboden, Kandersteg und Oberwallis.

Toni Koller (*1952), in Adel­ boden aufgewachsen und oft zugegen, Hauptwohnsitz in Bern, bis 2012 Journalist bei Radio SRF. Als Pensionär beschäftigen ihn vermehrt die Geschichte und die Kultur seines Herkunftsorts, u.a. als Mitautor des Buches «Adelboden im 20. Jahrhundert» und Co-Redaktor der «Adel­ bodmer Hiimatbriefe».

Christian Bärtschi, * 1939 in Adelboden. Nach Ausbildung zum Primarlehrer längerer Auf­ enthalt in Argentinien (Entwick­ lungszusammenarbeit). Studium an der Universität Bern (Psycho­ logie, Pädagogik). Während 20 Jahren Leiter eines heilpädago­ gischen Schulheims in Bern, an­ schliessend Geschäftsleiter der Sektion Bern des Heimverban­ des Schweiz. Auch als Supervisor und Erwachsenenbildner tätig. Verschiedene Veröffentlichun­ gen in adelbodendeutschem Dialekt.

Adelboden in alten Ansichten Peter Klopfenstein, Toni Koller, Christian Bärtschi Adelboden ist ein Dorf der Fotografen: Eine ganze Reihe namhafter Kamerakünstler hat der Ort in den letzten hun­ dert Jahren hervorgebracht. Im Adelbodner Dorfarchiv, vor allem aber im Archiv der Photo Klopfenstein AG, lagert denn auch ein überaus reicher Fundus an Aufnahmen, welche die Geschichte des Kurorts dokumentieren. Eine Auswahl der besten zeigt dieses Buch: Mit Fokus auf der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts lässt es Szenen aus Touris­ mus, Sport, Handwerk und Landwirtschaft wieder aufleben. Der Adelbodner Alltag aus verflossenen Zeiten scheint auf, man staunt über längst verschwundene Hotelpaläste und wird gewahr, welch enorme Entwicklung sich seither zuhin­ terst im Engstligental zugetragen hat.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 60 –

NEU

Adelboden in alten Ansichten Peter Klopfenstein, Christian Bärtschi, Toni Koller Ca. 240 Seiten, 29,4 × 20,6 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-185-9 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 215 Abbildungen.


– 61 –


– Rückblicke & Erfahrungen – / English

Anton Mosimann was born in Solothurn in 1947 and grew up in Nidau near Biel in Switzerland. He is generally considered to be the most famous Swiss chef working abroad. He has been running the exclusive Mosimann’s Dining Club in London’s Belgravia district since 1988.

Life is a circus – englische Ausgabe Anton Mosimann Son of a restaurateur and star chef, Royal Warrant Holder and licensed private detective, wrestler and holder of an honorary university doctorate, celebrity and father, Officer of the Order of the British Empire (OBE) and rally driver: An­ ton Mosimann has lived several lives. “Life is a circus“ tells the story of how he learnt to cook from eccentric chefs de cuisine, has laughed with modest superstars, cooked for tal­ ented criminals, played the Swiss card game Jass with ebul­ lient billionaires, philosophised with crowned heads and shared meals with cheerful homeless people. Honest but always with a twinkle in his eye, Anton Mosimann and his cowriter Willi Näf provide a unique insight into the world of the rich and famous and of life behind the scenes in the world’s top restaurants.

– 62 –

NEU

Life is a circus Anton Mosimann 404 pages, 24,9 × 32 cm, hardcover, with dust jacket ISBN 978-3-85932-903-4 CHF 39.80 / EUR 29.– With 403 images.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Roman Salzmann beschreibt, begleitet und berät als Buchautor, Coach, Journalist, Kommunikationsberater, Unternehmer und Vorstand­ spräsident Menschen und Organisationen in Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kir­ che. Er liebt Herausforderun­ gen und lebt seine Berufung als Führungskraft, Kommuni­ kator und Motivator.

Rückschläge und andere Erfolge Roman Salzmann Das Leben von Jürg Opprecht scheint schon vorgezeichnet, als er 1950 das Licht der Welt erblickt. «Das baue ich alles für dich auf, damit du mein Unternehmen einmal überneh­ men kannst», verdeutlicht ihm sein Vater schon ziemlich bald. Aber er hat von seiner Mutter auch eine zünftige Dosis Kreativität und Verständnis für soziales Verantwortungsbe­ wusstsein mitbekommen. Diese Mischung, sein visionäres Denken, Krankheit und Unbeeinflussbares eröffnen neue Horizonte, werfen Fragen auf und führen in Abgründe. Eine spannende Biografie für Menschen in Wirtschaft und Gesell­ schaft auf der Suche nach Werten, die Bestand haben.

NEU

Rückschläge und andere Erfolge Roman Salzmann 164 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-902-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 26 Abbildungen.

– 63 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Michel Jordi, *1948 in Grenchen, ist als Sohn eines Uhrmachers aufgewachsen und absolvierte das KV in einer lokalen Uhrenfabrik. Es folgte ein Studium in England, die IMD Lausanne und die Harvard Business School in Boston. 1971 reiste er nach Japan wo er seine erste Firma gründete. Er ist der Erfinder und Gründer von LE CLIP und der ETHNO-Watch. Er wohnt am Genfersee und ist seit 40 Jahren mit Ki-Young aus Südkorea verheiratet und Vater von Kim und Raphaël.

Der Uhrschweizer Michel Jordi Michel Jordi ist der Kreateur von LE CLIP und der legendären Swiss Ethno Watch, die er anlässlich der 700-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft lancierte. Doch der Abstieg war so fulmi­ nant wie der Aufstieg und Jordi musste 2002 Nachlassstun­ dung beantragen. Wie ein Phönix aus der Asche kämpfte er sich jedoch erfolgreich zurück. In seiner Karriere hat er fünf Firmen aufgebaut und 500 Arbeitsplätze geschaffen. Nach einem schweren Unfall Ende 2014 entschied er sich, sich aus dem Berufsleben zurückzuziehen. Er widmet sich heute Jung­unternehmern, die er inspiriert und berät. En fran ç a is

Der Uhrschweizer Michel Jordi 360 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-887-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 115 Abbildungen.

Rebondir Michel Jordi 360 pages, 16,4 × 23,5 cm, relié ISBN 978-3-85932-908-9 CHF 39.– / EUR 30.– Avec 115 Images Publié en automne 2018.

– 64 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Dr. Walter Raaflaub, *1941, war Primar- und Hilfsschullehrer, Volontär der Aussätzigenhilfe in der Türkei und Taxifahrer. Nach Abendgymnasium und Medizinstudium führte er von 1990–2006 eine Landarztpraxis in Schönried BE. Für die Schweizer Familie verfasste er während fünf Jahren die Kolumne «Aus der Praxis». In seinem Bestseller Tote Hose – Worüber Männer schweigen thematisierte und verarbeitete er 2007 seine Krebserkrankung. Raaflaub lebt in Schönried.

Im Vertrauen Dr. Walter Raaflaub 16 Jahre lang führte Walter Raaflaub seine Arztpraxis in Schönried im Berner Oberland. Während fünf Jahren ver­ fasste er in der Schweizer Familie unter der Rubrik «Aus der Praxis» humorvolle Kolumnen. Ob Kleinkinder oder Hochbetagte, verwahrloste Einzelgänger oder prominente Ferien­gäste – der Landarzt sollte stets kompetent sein, seine Grenzen kennen und gut zuhören können. Für sein neues Buch hat Raaflaub eine Auswahl seiner besten Kolumnen zusammengestellt: In jeder Kurzgeschichte erzählt er einen konkreten Fall, ergänzt mit einem Kommentar aus ärztlicher Sicht. Aus den einstigen Kolumnen ist damit ein unterhaltsa­ mes medizinisches Volksbuch entstanden.

– 65 –

Im Vertrauen Dr. Walter Raaflaub 224 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-877-8 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 8 Illustrationen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Daniel Harder, *1955, ist im Aargau aufgewachsen. Bereits als Kind begleitete er seinen Vater bei Krankentransporten. Nach der Ausbildung zum Psychiatrie- und Narkose­ pfleger arbeitete er in der Anästhesie im Spital Interlaken, als Leiter des spitaleigenen Rettungsdienstes und als Mitarbeiter der Rega. Heute ist Daniel Harder Abteilungsleiter Anästhesie im Spital Interlaken und immer noch aktiv im Ambulanzrettungsdienst.

Leben retten Daniel Harder Daniel Harder ist seit 50 Jahren im Rettungswesen tätig, 21 Jahre davon aktiv in der Luftrettung. In Leben retten erzählt er von dramatischen Einsätzen und Tragödien, von Erfolgserlebnissen, schönen und lustigen Situationen. Sein reich bebildertes Buch ist gleichzeitig eine Zeitreise von den Fünfzigerjahren in die Gegenwart, vom rudimentären Kran­ kentransport zum Hightech-Rettungsdienst. Daniel Harder widmet sein ganzes (berufliches) Leben dem Retten von Le­ ben – oftmals auf einem schmalen Grat zwischen Leben und Tod, und nicht gefeit vor persönlichen Schicksalsschlägen. Leben retten Daniel Harder 264 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-876-1 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 76 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 66 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Ruedi Grüring, *1947, ist in Bern und Thun auf­g ewachsen. Nach dem Medizinstudium hat er sich zum Kinder- und Jugendarzt ausgebildet. 30 Jahre lang führte er eine Praxis in Interlaken und hat mit seinem Wirken die ­K inderheilkunde im Berner Oberland geprägt. Seit 2012 geniesst der Vater von drei erwachsenen Kindern und Grossvater von sieben Enkel­ kindern nun zusammen mit ­s einer Frau den Ruhestand in Matten bei Interlaken.

Kleine Patienten – grosse Schicksale Ruedi Grüring Ruedi Grüring war während dreissig Jahren im Berner Ober­ land als Kinderarzt tätig. Mit seiner einfühlsamen Art er­ langte er grosse Beliebtheit, sowohl bei seinen kleinen Pati­ enten als auch bei deren Eltern. In diesem Buch nimmt der mittlerweile pensionierte Kinderarzt den Leser mit auf Haus­ besuche in abgelegene Bergdörfer, zu berühmten Patienten in Nobelhotels und zu alltäglichen Notfällen in seiner Praxis in Interlaken. Entstanden ist ein authentisches Zeugnis sei­ nes Schaffens, ein Buch voller berührender Erlebnisse, er­ heiternder Begebenheiten, aber auch trauriger Schicksale.

2.

A u fl

Kleine Patienten – grosse Schicksale Ruedi Grüring 220 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-104-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 39 Abbildungen.

Kleine Patienten – grosse Schicksale Hörbuch Ruedi Grüring ISBN 978-3-85932-833-4 CHF 29.– / EUR 25.–

– 67 –

age


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 68 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Peter Rothenbühler, *1948, arbei­ tete nach seiner Ausbildung zum Journalisten im Büro Cortesi in Biel unter anderem bei der National-Zeitung und der Schweizer Illustrierten. Innerhalb weniger Jahre machte er die defizi­ täre Schweizer Illustrierte zum Ringier-Flaggschiff. Heute ist er Kolumnist bei der Schweizer Illustrierten und Le Matin Dimanche.

Sonja Laurèle Bauer ,*1967, ist in Bolligen bei Bern aufgewachsen. Sie ist ausgebildete Journalistin. Seit 20 Jahren schreibt sie für diverse deutschsprachige Print­ medien. 2014 erschien von ihr im Weber Verlag das Buch Wie aber wird man allein gross?

Magdalena Ceak, *1988, ist Journalistin in Chur. Zu ihren anspruchvollsten Arbeiten gehört die Artikelserie Fetalchirurgie, mit der sie eine Familie von der Schock­ diagnose «offener Rücken» bis zur Geburt ihres Kindes und in der Zeit danach beglei­ tete. Bereits damals arbeitete sie eng mit Martin Meuli zusammen.

Operation am Ungeborenen Peter Rothenbühler, Sonja Laurèle Bauer, Magdalena Ceak Professor Dr. Martin Meuli, Direktor der Chirurgie am Kinder­ spital Zürich, ist ein neugieriger, ehrgeiziger und origineller Kopf: Eigentlich wollte er Sänger oder Tennislehrer werden, hat dann aber Medizin studiert, weil er die Herausforderung suchte und wurde schliesslich Oberarzt statt Tenor. Am Zür­ cher Kinderspital hat er als Spezialist für Verbrennungen die revolutionäre Entwicklung einer im Labor gezüchteten Haut vorangetrieben. Bei einem längeren Amerika-Aufenthalt entdeckte er die Möglichkeit, ungeborene Föten mit Spina bifida (offener Rücken) im Mutterleib zu operieren und hat als Pionier dieser Operationstechnik schon vielen Kindern ein Leben im Rollstuhl erspart und ein Stück Schweizer Me­ dizingeschichte geschrieben.

– 69 –

Operation am Ungeborenen Peter Rothenbühler, Sonja Laurèle Bauer, Magdalena Ceak 360 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-837-2 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 191 Abbildungen.


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 70 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Walter Däpp, *1946, ist Jour­ nalist in Bern. Nach Büchern über Menschen im Berner Bremgartenwald, über Armutsbetroffene in der reichen Schweiz und über Knechte und Mägde im Dienstbotenheim Oeschberg, hat er mit dem MarathonEuropameister Viktor Röthlin auch einen Spitzensportler porträtiert. Walter Däpp ist zudem Autor und Erzähler berndeutscher Radio-­SRFMorgengeschichten.

Von Herzen – Thierry Carrel Walter Däpp Ein Buch über den Berner Herzchirurgen und 20 seiner Pati­ entinnen und Patienten, die erzählen, wie sie ihre Herz­ operationen, die lebenswichtigen Eingriffe, erlebt haben. Professor Thierry Carrel, der sie in der Klinik für Herz- und Gefäss­chirurgie des Berner Inselspitals operiert hat, kom­ mentiert die Eingriffe aus ärztlicher Sicht und wird im Buch auch selber zum Thema. Ein Buch, das von Herzen handelt und – bezogen auf Thierry Carrel – auch von Herzen kommt.

fra En nç a is

De tout cœur – Thierry Carrel Walter Däpp 248 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, relié ISBN 978-3-85932-813-6 CHF 39.– / EUR 30.– Avec 122 images.

– 71 –

4., vo ll s t ä n d ig über arbe i te te Aufla ge

Von Herzen – Thierry Carrel Walter Däpp 4. Auflage 212 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-762-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 105 Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Annelis Streun wuchs in Bern auf und absolvierte als eine der ersten Frauen das Veteri­ närstudium an der Universität Bern. Nach der Dissertation folgte eine Weiterbildung in Spezialgebieten im Süden der USA. Die Eröffnung der eigenen Praxis in einem Vorort von Bern bedeutete die Wahl, als Frau voll und ganz diesen vielseitigen und anspruchs­ vollen Beruf zu leben. Annelis Streun wohnt zusammen mit ihren Irish Wolfhounds im Berner Oberland.

Tier- und Zootierärztin Annelis Streun Während vieler Jahre führte Annelis Streun ihre Tierarzt­ praxis in der Nähe von Bern. Mit viel Herzblut betreute sie ihre Tierpatienten und auch die mit ihnen eng verbundenen Besitzer. Der Weg dorthin beschreibt eine ganz spezielle Lebensgeschichte mit nicht einfachen Widerständen, aber auch sehr viel positiven, schicksalshaften Fügungen auf der Zielgeraden. In diesem Buch blickt Annelis Streun zurück auf lustige, spannende, manchmal auch schwierige und traurige Episoden aus ihrer Ausbildungszeit und dem Praxisalltag. Sie bietet damit nicht nur einen Einblick in einen vielseitigen, herausfordernden Beruf, sie macht auch Mut, seine Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 72 –

NEU

Tier- und Zootierärztin Annelis Streun Ca. 240 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-941-6 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Georges Wüthrich, *1949, war langjähriger Bundeshausre­ daktor von Blick. In dieser Zeit begleitete er Adolf Ogi während dessen Bundesrats­ zeit und auch später bei seiner UNO-Tätigkeit mit kritischem, journalistischem Blick. Wüthrich ist seit 1973 Journa­ list, unter anderem gehörte er auch der Gründungsredaktion der Sonntagszeitung sowie der Chefredaktion der Frauen­ zeitschrift annabelle an.

André Häfliger, *1956, ist als langjähriger Chefreporter in den Verlagshäusern Ringier (Blick und SonntagsBlick) sowie NZZ-Gruppe (Neue Luzerner Zeitung) einer der angesehensten Gesellschafts-­ Journalisten der Schweiz. Er kennt Adolf Ogi seit Beginn der Achtzigerjahre und hat über 1500 Berichte über ihn verfasst.

Dölf Ogi Georges Wüthrich, André Häfliger Das facettenreiche Lebenswerk des charismatischen Schwei­ zer Staatsmannes wird in dieser Hommage neu und umfas­ send aus verschiedensten Perspektiven beleuchtet – oft mittels bisher unveröffentlichter Bild- und Textmaterialien. Ogi gewährt auch Einblicke in bisher kaum bekannte Seiten seines Lebens. Gemäss dem Wortspiel «So wa(h)r es!» zeigt dieser Band den aussergewöhnlichen Lebenslauf vom ein­ fachen Kandersteger Buben zum Bundespräsidenten der Schweiz und zum UNO-Untergeneralsekretär. Auch auf Englisch, Französisch und Arabisch erhältlich.

– 73 –

Dölf Ogi Georges Wüthrich, André Häfliger 176 Seiten, 17,4 × 24,4 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03812-505-1 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 156 Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 74 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Unser Dölf Diverse Autoren

2.

A u fl

age

«Er ist ein kluger Mann, ein wirklich kluger Mann» Gerhard Schröder, Altbundeskanzler von Deutschland

Dölf Ogi, Botschafter des Friedens

KOF I A . A NN A N

Unser Dölf 328 Seiten, 17,3 × 24,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03812-701-7 CHF 36.90 / EUR 28.– Mit 267 Abbildungen.

ehemaliger UNO-Generalsekretär

A

ls ich «Dolfi» Ogi zum ersten Mal traf, war er Schweizer Verteidigungsminister (Vorsteher des Eidgenössischen Militärdepartements) und ich war Untergeneralsekretär der Vereinten Nationen für Friedenssicherungseinsätze. Dolfis Elan und seine aktive, resultatsorientierte Art gefielen mir auf Anhieb. Ich erlebte ihn als herzlichen, offenen, ehrlichen und humorvollen Menschen. Später, als Dolfi Bundespräsident der Schweiz war und ich Generalsekretär der Vereinten Nationen, unternahmen wir gemeinsam eine ausgedehnte Wanderung in der Umgebung von Kandersteg. Dolfi ist ein guter Wanderer und Bergführer, der seine Heimat und seine Berge bestens kennt. Während des Wanderns macht er immer wieder halt und sagt mit einer Begeisterung, die ansteckend wirkt: «Schau, wie schön, wie wunderbar! Wo sonst siehst du so etwas?» Ich teile diese Wertschätzung der Natur. Ich liebe die Berge und kenne das demütige Gefühl, vor einem hohen Berg zu stehen und zu realisieren, wie klein wir Menschen sind. Wenn man mit Dolfi in einer solchen Umgebung ist, erkennt man, wie nahe er der Natur steht.

50

Kurze Zeit nach dieser Begegnung rief ich Dolfi an und bat ihn, mein Sonderberater für Sport im Dienst von Entwicklung und Frieden zu werden. Ich wählte ihn aus verschiedenen Gründen aus. Nicht nur besitzt er aussergewöhnliche Führungsqualitäten, er hat auch ein echtes Interesse an Menschen und die Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen. Ist man mit ihm unterwegs, so fällt immer wieder auf, wie offen er auf andere Menschen zugeht und wie viele Leute spontan auf ihn reagieren. Es fällt ihm leicht, Kontakte zu knüpfen, und er behandelt jeden Menschen gleich, unabhängig von dessen Stellung. Allen Menschen mit Respekt und Würde zu begegnen, zählt zu den wesentlichen Führungsqualitäten; Ogi besitzt sie in reichem Mass. Was ich zudem an ihm schätzen lernte, ist seine Fähigkeit, auf einfache und präg nante Art zu kommunizieren. Manchmal übermittelt er sehr ernste Themen auf eine unbeschwerte Art, die Botschaft aber kommt immer an. Doch vor allem ist Dolfi Ogi ein Freund des Sports. Er kennt dessen Bedeutung und transformative Kraft. Während seiner sieben Jahre als erster UNO-Sonderberater für

KO F I A . A NN A N

Adolf Ogi, Sonderberater für Sport im Dienste von Entwicklung und Frieden, begrüsst Generalsekretär Kofi Annan in Lausanne während des G8-Gipfels im Mai 2003.

© Keystone

«UNSER DÖLF»

51

In dieser Hommage würdigen 75 nationale und internationale Wegbegleiter und Zeitzeugen alt Bundesrat Adolf Ogi zu seinem 75. Geburtstag: Kofi A. Annan, Christoph Blocher, Moritz Leuenberger sowie viele weitere Persönlichkeiten.

2.

A u fl

NEU

age

Dölf Ogi 328 pages, 21,4 × 28,6 cm, hardcover ISBN 978-3-85932-890-7 CHF 59.–/ EUR 47.– With numerous images. In this tribute, 75 national and international companions and contemporaries honour former Federal Councillor Adolf Ogi on the occasion of his 75th birthday: Kofi A. Annan, Tony Blair, Bill Clinton as well as many other personalities.

– 75 –

Merci Dolfi 272 pages, 21,4 × 28,6 cm, relié ISBN 978-3-85932-899-0 CHF 59.– / EUR 47.– Avec 152 images colorées. Dans cet hommage à son 75e anniversaire, 75 compagnons et contemporains nationaux et internationaux saluent l’ancien Conseil fédéral Adolf Ogi: Kofi A. Annan, Wolfang Schüssel, Moritz Leuenberger et d’autres personnalités.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Philipp Stämpfli, *1963 in Thun. Geschichtsstudium mit Speziali­ sierung auf Klimageschichte an der Universität Bern. Seit 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Burgerbibliothek Bern; dort zuständig für die Archive der Burgergemeinde und der Zünfte sowie Mitarbeiter des Bereichs Grafik. Von 1998 bis 2012 Sekretär des Historischen Vereins des Kantons Bern und von 2001 bis 2013 im Stiftungs­ rat des Schlossmuseums Thun.

Thuner Stadtgeschichte 1798–2018 Thun hat zwei bewegte Jahrhunderte hinter sich: politische Umbrüche, aufkeimender Tourismus, Eisenbahnbau und eine Wirtschaft, die im Windschatten der Armee boomt; zwei Weltkriege, Streiks und zunehmender Verkehr im 20. Jahrhundert, aber auch die ersten Frauen im Sport und in der Politik. Was Thun in den letzten 220 Jahren geprägt hat, ist in dieser Stadtgeschichte in sieben Kapiteln und auf 300 Seiten übersichtlich zusammengestellt. Die Stadtgeschichte ist reich bebildert, verständlich geschrieben, mit Karten, Grafiken und einer Zeittafel illustriert. Ein farbiges Zeitdo­ kument und eine Fundgrube an Geschichten zur Stadt Thun.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 76 –

NEU

Thuner Stadtgeschichte 1798–2018 Ca. 300 Seiten, 22 × 28 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-183-5 CHF 59.– / EUR 47.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Christian Lüthi studierte Geschichte, Geografie und Staatsrecht an der Universität Bern. 2000–2007 war er Re­ daktor der Berner Zeitschrift für Geschichte, seit 2007 ist er Präsident des Historischen Vereins des Kantons Bern. Als Co-Autor publizierte er die beiden Stadtgeschichten des 19. und 20. Jahrhunderts von Zofingen (1999) und Bern (2003) und war Mitherausge­ ber von Berns moderne Zeit.

Katharina Moser, lic. phil. I, *1970, freiberufliche Histori­ kerin und Lehrerin. Mitautorin eines Thuner Stadtrundgangs sowie verschiedener Publikationen: Versorgt und vergessen. Ehemalige Verdingkinder erzählen (2008), Die Geschichte der Privatklinik Wyss (2010), Bewegte Geschichte. 175 Jahre Stiftung Bächtelen in Wabern bei Bern (2015). Sie lebt mit ihrer Familie in Bern.

Andrea Schüpbach hat Ge­ schichte, russische Philologie und Volkswirtschaft studiert. Seit 1999 hat sie an mehreren historischen Publikationen mitgewirkt, u.a. den Ortsge­ schichten von Worb, Wohlen bei Bern, Biel/Bienne und Leuk sowie Berns moderne Zeit. Von 2007 bis 2015 arbei­ tete sie beim Historischen Lexikon der Schweiz. Seit 2018 ist sie Redaktorin der Berner Zeitschrift für Geschichte.

Anna Bähler ist seit 1998 freiberufliche Historikerin mit Schwerpunkt Stadt-, Tech­ nik- und Sozialgeschichte. 2003 war sie Co-Autorin der Geschichte der Stadt Bern im 19. und 20. Jahrhundert, 2010 publizierte sie die Ge­ schichte der Privatklinik Wyss (gemeinsam mit Katharina Moser), 2017 die Geschichte des Alters- und Pflegeheims Kühlewil. 2004–2009 erarbei­ tete sie fünf Stadtrundgänge für den Verein Stadtmobilität Thun.

Thomas Brodbeck, Historiker (lic. phil.-hist.), studierte Geschichte und Politikwis­ senschaft an der Universität Bern. In den vergangenen Jahren wirkte er als Autor an mehreren historischen Publikationen mit. Zuletzt erschienen ist im Herbst 2015 Bewegte Geschichte. 175 Jahre Stiftung Bächtelen in Wabern bei Bern – ein Buch über die Geschichte dieser 1840 als «Rettungsanstalt» gegründeten Institution.

Gerrendina Gerber-Visser, *1952 in den Niederlanden, aufgewachsen in Gunten. Studium der Geschichte und Erziehungswissenschaften an der Universität Bern, lange Familienpause. Mitarbeiterin im SNF-Projekt «Nützliche Wissenschaft, Naturan­ eignung und Politik – Die Oekonomische Gesellschaft Bern im europäischen Kontext (1750-1850)», Promotion 2009. Freischaffende Historikerin, bis Ende 2017 Redaktorin der Berner Zeitschrift für Geschichte.

– 77 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Thomas Bögli (*1958) interessiert sich seit seiner Ju­ gendzeit für Geschichte und sammelte viel Wissenswertes, insbesondere über Thun und Umgebung – Informationen, die er mit seinem Buch über den prägenden Einfluss der Kander auf die Region Thun anderen Interessierten zugänglich machen möchte. Thomas Bögli ist Ingenieur HTL und wohnt im Gwatt bei Thun.

Der prägende Einfluss der Kander auf die Region Thun Thomas Bögli Auf den ersten Blick scheint es gar nicht so offensichtlich, wie stark die Kander die Region Thun geprägt hat. Erst bei näherem Betrachten findet man überraschend viele interes­ sante und äusserst vielfältige Begebenheiten, die von der Kander geprägt wurden oder deren Ursprung auf die Kan­ der zurück geht: markante Landschaften, imposante Bau­ werke, kühne Verkehrswege, prosperierende Siedlungsge­ biete, sich verändernde Lebensgewohnheiten, aufwändige Hochwasserschutzmassnahmen, wertvolle Gewinnung von Energie und viel Überraschendes und Wissenswertes mehr. Das Buch ist angereichert mit vielen aussagekräftigen Abbil­ dungen, Grafiken und Karten.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 78 –

NEU

Der prägende Einfluss der Kander auf die Region Thun Thomas Bögli Ca. 240 Seiten, 21,5 × 25,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-184-2 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Christian Raaflaub, *1939, ist in Saanen BE als Sohn eines Bergbauern aufgewachsen. Nach kaufmännischer Ausbildung und selbständiger Tätigkeit hat er sich zum Heim- und Spital­ leiter und Lehrer für Validation weitergebildet. Er war bis zur Pensionierung 2003 als Leiter des Domicil Kompetenzzentrums Demenz Oberried Belp tätig. Christian Raaflaub ist verwitwet, Vater von drei Kin­ dern und lebt in Riggisberg BE gegenüber dem Gurnigel.

Gurnigelbad - Die Stadt im Walde Christian Raaflaub Seit jeher fasziniert von der Legende des Gurnigelbads, hat Christian Raaflaub dem einstigen Grandhotel bei Riggisberg BE nach fast 40 Jahren Recherche ein Buch gewidmet: Erst­ mals ist die Geschichte des prunkvollen Heilbads in Wort und Bild gefasst. Zur Blütezeit trafen sich 700 Gäste aus 25 verschiedenen Ländern im palastartigen Gebäude auf dem Hügel im Wald. Gurnigelbad – Die Stadt im Walde dokumen­ tiert die glanzvolle Zeit und den dramatischen Untergang des Kurhotels. Das Buch umfasst mehr als 300 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Erläuterungen zu medizinischen Erfolgen der Heilquellen, Anekdoten und alte Briefe – zum Beispiel des Schriftstellers Jeremias Gotthelf.

– 79 –

NEU

Gurnigelbad - Die Stadt im Walde Christian Raaflaub Ca. 320 Seiten, 23 x 30 cm gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-186-6 CHF 49.– / EUR 40.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Robert Bösiger: geboren 1957, Nationalökonome, Medien­ schaffender, Medienberater und Verlagsleiter sowie Autor; lebt in Sissach BL www.robert-boesiger.ch

Christian Roth: geboren 1965, Fotograf, Filmprozent, Künstler und Designer; er lebt in Basel www.bildfabrik.ch

Alles bleibt anders Christine Lauterburg, Robert Bösiger, Christian Roth Für viele war und ist die Berner Schauspielerin, Musikerin und Jodlerin Christine Lauterburg ein Paradiesvogel son­ dergleichen. Ihre Musik vereinigt Elemente von Volksmu­ sik, Folk, Pop, Techno, Chanson und Worldmusik. Christine Lauterburgs Schaffen, ihre Originalität, ihr Talent, ihre Au­ thentizität polarisieren. Im Zentrum des Buchs stehen Be­ gegnungen von Christine Lauterburg mit 25 ehemaligen und aktuellen Weggefährten; das Spektrum reicht von ihrer Mutter über ihren ersten Ehemann, den Schauspieler Max Rüdlinger, und weitere Persönlichkeiten aus der Welt der Unterhaltung und der Musik bis hin zu prägenden Politikern. Daneben werden Lauterburgs Leben, ihre Stationen, ihre Er­ folge und Schicksalsschläge beleuchtet.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 80 –

NEU

Alles bleibt anders Robert Bösiger, Christian Roth Ca. 280 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-936-2 CHF 39.– / EUR 30.– Inkl. CD Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Simone Kosog, *1967, studierte Germanistik und Politikwis­ senschaften in Bochum und arbeitete als Redakteurin beim Magazin der Süddeut­ schen Zeitung. Heute arbeitet sie als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und Magazine sowie für die SOS-Kinderdörfer. Simone Kosog hat außerdem die Sud­ bury Schule Ammersee, eine sogenannte Demokratische Schule, mitgegründet. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München.

A Non Gender Story Tamy Glauser, Simone Kosog Tamy Glauser ist anders. Sie ist markant wie feinfühlig, dun­ kelhäutig, aber nur ein bisschen, sieht manchmal aus wie ein junger Mann, aber fühlt sich definitiv als Frau. Sie ist berühmt als Model für Frauen- wie für Männermode, Trendsetterin und Vorbild, ohne dies je beabsichtigt zu haben, mittendrin und doch Beobachterin am Rande. Sie kennt ein Leben mit Dienstpersonal und First Class genauso wie eines mit Hun­ ger und Verzweiflung, Liebe und Schläge, tragfähige Part­ nerschaft wie die lebensbedrohliche Amour Fou. Sie kam in einem Alter zum Modeln, in dem es für viele schon wieder vorbei ist. Wenn sie eine Botschaft hat, dann diese: Du bist genau richtig, wie du bist – was immer die anderen sagen.

– 81 –

NEU

A Non Gender Story Simone Kosog Ca. 200 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-938-6 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Peter Hossli (*1969) gehörte 1995 zur ersten Redaktion des Schweizer Nachrichtenmagazins Facts. Auf fünf Kontinenten war er journa­ listisch tätig, interviewte CEOs, Bundesrätinnen und Oscar-Gewinner. Jahrelang war er Korrespondent in New York, wo ihm die Mafia eine erste Wohnung vermietete. Nach sei­ ner Rückkehr heuerte er 2009 beim Schweizer Verlag Ringier an, weil der damalige Chef ihm versprach: «Ich kaufe deinen Kopf, nicht deinen Arsch.»

Die erste Miete ging an die Mafia Peter Hossli Aus nächster Nähe hat er 9/11 erlebt, im Fall Hildebrand ent­ hüllte er Pikantes, die Flüchtlingskrise auf dem Balkan und das Amerika von Donald Trump machte er spürbar: Peter Hossli gehört zu den leidenschaftlichsten Reportern der Schweiz. Wie arbeitet er? Warum schreibt er? Wie bringt er Menschen dazu, sich ihm zu öffnen? Welche Fragen stellt er, damit ein Interview etwas hergibt? Die Innensicht eines Reporters ist ein Gegenentwurf zur heraufbeschworenen Medienkrise. Ein bestärkender Text über das, was den Jour­ nalismus ausmacht: gute Geschichten. Packend und persön­ lich beleuchten die Memoiren den schmalen Grat zwischen beruflicher Obsession und privater Verantwortung.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 82 –

NEU

Die erste Miete ging an die Mafia Peter Hossli 172 Seiten, 14 x 21 cm broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-939-3 CHF 39.– / EUR 30.–


– Rückblicke & Erfahrungen –

Beni Gafner (*1967), langjäh­ riger Bundeshauskorrespon­ dent für diverse Zeitungen, zuletzt für die Basler Zeitung. Autor des Buches Armee am Abgrund. Aufgewachsen in Stein am Rhein, Matura und Lehrerpatent in Schaffhausen, Journalistenschule MAZ in Luzern.

Toni Brunner Beni Gafner Toni Brunner wurde gerademal 21-jährig in den Nationalrat gewählt. So jung wie noch nie jemand in der Geschichte der Eidgenossenschaft. Im Frühling 1995 besuchte Toni Brunner noch die Rekrutenschule, im selben Herbst dann die über­ raschende Wahl ins Parlament. Das Leben des jungen Berg­ bauern veränderte sich von einem Tag auf den anderen. Es zog ihn vom beschaulichen Bergbauernhof im Toggenburg ins Bundeshaus nach Bern. Statt Melkstuhl und Kühe, Kra­ watte und Anzug. Ein Sprung ins kalte Wasser. Würde er das politisch überleben? Jahre später, als Präsident der grössten Partei des Landes wurde es nicht weniger aufregend. Ge­ schichten und Anekdoten aus dem Leben von Toni Brunner.

– 83 –

NEU

Toni Brunner Beni Gafner Ca. 240 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-937-9 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

André Urwyler war 22 Jahre lang Pfarrer von Köniz. Seit 1987 ist er Mitglied im Rotary Club Thun-Niesen.

Einmal Pfarrer – immer Pfarrer André Urwyler Pfarrer, Geistlicher, Hochwürden, Seelenhirt, Diener Gottes, Wanderprediger, Mönch, Pfaffe oder eher Bruder – was trifft zu? Jedenfalls ein absolut umfassender, vielseitiger und fas­ zinierender Beruf. Dazu gehören das Predigen, die Taufen und das Abendmahl, Konfirmationen, Bibelstunden, Trauun­ gen, Beerdigungen. Dies nebst Vorträgen, Gemeindereisen, Altersferienwochen, Begleiten von Vikaren und Beratung von Menschen, die vom Hochseil des Lebens herunterge­ purzelt sind. Urwyler erlaubt seinen Lesenden Einblick in eine komplexe, ja direkt polychrome Tätigkeit eines Pfarrers, die farbiger kaum sein könnte. (Bernhard Linder, ehemaliger Kirchenschreiber der refor­ mierten Kirche Bern-Jura-Solothurn)

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 84 –

NEU

Einmal Pfarrer – immer Pfarrer André Urwyler Ca. 210 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-191-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Christian Häuselmann wurde 1968 in Bern geboren. Nach dem Wirtschaftsstudium an der Universität Bern gründete er 1993 das FLYER Elektrobike. Als Ökonom und Serial Entre­ preneur interessiert ihn, wie grosse Ideen in die Realität übertragen und nachhaltig verankert werden können. Schweiz2291 ist ein Programm der YODEL Foundation, nach dem Motto «Quer denken – klar handeln». Heute lebt und arbeitet er in San Diego, Kalifornien.

Schweiz2291 Christian Häuselmann 50 Schweizer Persönlichkeiten beschreiben, welche Schweiz sie sich nach 1000 Jahren wünschen würden. 1291 – 2291. Wie werden wir leben? Was treibt uns an? Welchen Fort­ schritt wollen wir? Was wollen wir nicht? Marco Solari, Zoë Jenny, André Borschberg, Carolina Müller-Möhl, Jobst Wag­ ner, Nina Dimitri, Jakob Kellenberger und weitere faszinie­ rende AutorInnen schicken uns auf die Reise in eine unvor­ stellbare Zukunft. Schweiz2291 erfrischt den Zukunftsdialog. Das ist die Idee und unser Wunsch: Gemeinsam den Boden zu schaffen, damit die 1000-Jahr-Feier der Schweiz im Jahr 2291 zu einem rauschenden, fröhlichen und inspirierenden Fest wird. Und weil Berner bekanntlich etwas langsam sind, beginnen wir mit der Vorbereitung bereits heute. Machen Sie mit! Danke, Merci, Grazie, Grazia.

– 85 –

NEU

Schweiz2291 Ca. 240 Seiten, 14 × 21cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-188-0 CHF 50.– / EUR 40.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Peter Gysling, *1950, wirkte während insgesamt 13 Jahren als Korrespondent des Schweizer Radios und Fernsehens SRF in Moskau. Er hat den versuchten Putsch gegen Michail Gorbatschow miterlebt, den Zerfall der Sowjetunion, Russlands «wilde Jahre» unter Boris Jelzin, die Kriege in Georgien, die ukrai­ nischen Maidan-Proteste, die russische Krim-Annexion und den Krieg im Donbass.

Andere Welten Peter Gysling Aus einer offenen und aufmerksamen Perspektive hat Peter Gysling während seiner Korrespondentenjahre in Moskau nicht nur die politischen Weichenstellungen, sondern auch den Alltag der Menschen in Russland, Weissrussland, in der Ukraine, Georgien, Armenien, Aserbaidschan und in den zen­ tralasiatischen Staaten beobachtet. Seine Texte und Fotos bilden ein spannendes Kaleidoskop dieser «anderen Wel­ ten». Der Autor schildert, wie er die Krim-Annexion erlebt hat, wie er in Jakutien in Trance geraten ist oder wie sehr ihn Gespräche mit russischen Menschenrechtlern berühren. NEU

Andere Welten Peter Gysling 320 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-838-9 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 200 Abbildungen.

Andere Welten Peter Gysling 320 Seiten, 14 × 21 cm, broschiert, Taschenbuch ISBN 978-3-85932-915-7 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 200 Abbildungen.

– 86 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Peter Rothenbühler, 1948*, arbeitete nach seiner Aus­ bildung zum Journalisten im Büro Cortesi in Biel unter anderem bei der National Zeitung und der Schweizer Illustrierten. Ab 1981 war er Leiter der Entwicklungs­ gruppe Presse des Ringier Verlags. Innerhalb weniger Jahre machte er die defizitäre Schweizer Illustrierte zum Rin­ gier-Flaggschiff. Heute ist er Kolumnist bei der Schweizer Illustrierten und Le Matin Dimanche.

Frösche küssen – Kröten schlucken Peter Rothenbühler «Wo andere nur Frösche sehen, vermuten wir Prinzen und Prinzessinen.» Mit diesem Spruch fasste Peter Rothenbühler die neue Auf­gabe der Schweizer Illustrierten zusammen. Er transformierte die defizitäre Wunder­tüte zu einer PeopleIllustrierten, die nur noch Schweizer Prominenz im privaten Umfeld zeigte. Wer so radikal einfährt, musste auch lernen, Kröten zu schlucken. In diesem Buch erzählt Peter Rothen­ bühler seine Erlebnisse mit Zeitungen und prominenten Zeitgenossen aus 40 spannenden Jahren der Schweizer Presse. NEU Frösche küssen – Kröten schlucken Peter Rothenbühler 412 Seiten, 14 × 21cm, Klebebindung, Taschenbuch ISBN 978-3-85932-914-0 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 36 Abbildungen.

– 87 –

Frösche küssen – Kröten schlucken Peter Rothenbühler 412 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-827-3 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 36 Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Barbara Traber, *1943 in Thun, ist freie Autorin und Übersetzerin. Sie hat bereits zahlreiche Bücher veröffent­ licht. Sie wohnt in Worb.

Hüsniye Kahraman-Korkmaz, *1957 in der Provinz Dersim in der Türkei geboren. Nach dem Gymnasium machte sie eine Ausbildung zur Kindergärtne­ rin. Wegen ihres politischen Engagements verbrachte sie über ein Jahr im Gefängnis. Nach der Flucht in die Schweiz lebt sie nun seit 1983 in Thun, heute mit Schweizer Bürger­ recht. Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind.

Die rote Hüsniye Barbara Traber, Hüsniye Kahraman-Korkmaz Hüsniye gehörte in Anatolien der alevitischen Minderheit an und wurde diskriminiert. Sie begann sich früh politisch zu engagieren und für die Menschenrechte zu kämpfen. Als 1980 in der Türkei ein Militärputsch stattfand, wurde sie über ein Jahr inhaftiert. Nach ihrer Freilassung heiratete sie, ihr Mann flüchtete vor ihr in die Schweiz und liess sie samt dem kleinen Sohn durch einen Schlepper nachkommen. Hüsniye konnte sich in der Schweiz als anerkannter Flüchtling integ­ rieren.

Die rote Hüsniye Barbara Traber, Hüsniye Kahraman-Korkmaz 264 Seiten, 13,8 × 20,5 cm, broschiert ISBN 978-3-03818-091-3 CHF 29.– / EUR 25.–

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 88 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Eine Reise nach Ostanatolien Barbara Traber, Hüsniye Kahraman-Korkmaz Im August 2017 fliegen Hüsniye Kahraman-Korkmaz und Barbara Traber in die Türkei. Sie haben vor, bis nach Osta­ natolien zu reisen. 1980 wurde Hüsniye beim damaligen Mili­ tärputsch in Erzincan als junge Frau verhaftet und inhaftiert. Nach ihrer Freilassung heiratete sie, wurde Mutter und flüch­ tete 1987 mit ihrem Kind in die Schweiz. Die beiden Frauen wagen es nun, an die Orte zu fahren, wo Hüsniye geboren und aufgewachsen ist. Mit einem Schweizerpass kann ihr ei­ gentlich nichts passieren. Trotzdem hat sie Angst. Wird sie problemlos durch die Gefahrenzone in Tunceli kommen, in der es jederzeit Terroranschläge geben kann? Die 3000 Kilo­ meter lange Reise mit dem Auto quer durch das landschaft­ lich schöne, politisch aber zerrissene Land wird zu einem Abenteuer und Lehrstück, was Heimat bedeutet.

– 89 –

NEU

Eine Reise nach Ostanatolien Barbara Traber, Hüsniye Kahraman-Korkmaz Ca. 160 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-190-3 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Birgit Stalder ist Historikerin und Gymnasiallehrerin. Sie studierte in Bern und Paris Geschichte und Französisch und promovierte in Schweizer Geschichte. Sie forscht und publiziert vornehmlich zu Themen der Geschichte Berns und der Schweiz. Zudem ist sie Mitautorin von Geschichtslehr­ mitteln für das Gymnasium. Birgit Stalder lebt, schreibt und unterrichtet in Bern. Publikation unter Mitarbeit von Hanspeter Andermatt, Historiker und ehemaliger Rektor, Bern.

Der Gymer Birgit Stalder Der Gymer erzählt Geschichten und die Geschichte des Gymnasiums Kirchenfeld. Zwar führt sie zurück bis in die Anfänge der Mittelschulbildung in der Stadt und Republik Bern, doch liegt der Schwerpunkt in der neueren Entwick­ lung seit 1980. Das Buch zeichnet diesen vielfältigen Wandel nach, zum einen in einer detailreichen Chronologie mit Er­ eignissen aus dem Schul- und Schülerleben, der Bildungs­ landschaft und der Schulpolitik. Thematische Kapitel – wie die Frage nach der Rolle der Frauen oder die Geschichte der Baustellen – sowie achtzehn Interviews mit ehemaligen und aktuellen Beschäftigten erweitern die Vielfalt der Perspekti­ ven auf die Geschichte des Gymnasiums.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 90 –

NEU

Der Gymer Birgit Stalder Ca. 160 Seiten, 15,5 × 22,4 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-189-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Hans Markus Tschirren (*1948) war fast 40 Jahre lang Lehrer an der Primarschule Hinterkap­ pelen bei Bern und arbeitete daneben als freier Journalist, vorwiegend für die Sportredak­ tion des Schweizer Fernsehens SRF. Sprache und Geschichten haben ihn immer fasziniert. So ist es nicht verwunderlich, dass ihm das Berner Mattequartier mit dem «Matteänglisch» und den Geschichten der alten «Mätteler» im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen ist.

Geschichten aus der Matte Hans Markus Tschirren Vier Wirtshäuser, drei Bäckereien, zwei Metzger und einen Schmied gab es in der Mitte des letzten Jahrhunderts in der Matte. In diesem einzigartigen Stadtteil der Stadt Bern leb­ ten die Mätteler ihr eigenes Leben: Die Matte war ein Dorf in der Stadt – geprägt von der Aare, oftmals vom Kampf gegen die Armut und doch ein Ort mit einem grossen Zusammen­ halt. Alte Mattebewohner erinnern sich in kurzen Alltagsge­ schichten an diese Zeit und erzählen von ihren ersten Ziga­ retten, Streichen mit Schwarzpulver und Mutproben mit den «Gröpple», den kleinen Fischen aus dem Mattebach. Fotos aus jener Zeit und Impressionen von heute bebildern diese reizvollen Geschichten. Sie sind kurzweilig, amüsant und werden bei vielen Lesern Erinnerungen an die eigene Kindheit wecken.

– 91 –

NEU

Geschichten aus der Matte Hans Markus Tschirren Ca. 130 Seiten, 16 × 23 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-182-8 CHF 29.– / EUR 25.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

20 Trucker & Country-Festivals mit viel Vorarbeit, erlebnis- und begegnungsgefüllten Tagen und kaum existierenden Näch­ ten sind ein Teil des Lebens der Autorin. Als Marketingspezia­ listin mit grosser Leidenschaft für Musik durfte sie Inhalte und Erscheinung über viele Jahre mitprägen. Als wahre Insiderin gibt sie nun Einblicke hinter die Kulissen und ermöglicht den Zugang zu besonderen Menschen, die das Festival mitgetragen haben.

25 Jahre Trucker und Countryfestival Interlaken Jrène Küng Das «Tröcker», wie es im Oberland liebevoll genannt wird, ist nicht einfach ein Musikfestival. Es ist in 25 Jahren zu einem Kultfestival geworden, das nicht wenige «die drei schönsten Tage» des Jahres nennen. Was im 1994 als ambitioniertes, aber kleines Festival mit 120 Lastwagen und den Bellamy Brothers begann, und wie es sich heute nach unzähligen berührenden Begegnungen, Geschehnissen und Austra­ gungen präsentiert … das erzählt dieses Buch mit tiefen Einblicken in besondere Themen und sehr menschlichen Geschichten – von Cowboy Boots und Karohemden, Kilo­ metermillionären und Freiheitssuchern sowie mit einer Hom­ mage an die modernen Cowboys unserer Zeit.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 92 –

NEU

25 Jahre Trucker und Countryfestival Interlaken Jrène Küng Ca. 180 Seiten, 21,9 × 27 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-187-3 CHF 25.– / EUR 20.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Geboren 1962 in Bumbach und aufgewachsen auf dem elterlichen Bergbauernhof in Bumbach/Schangnau, hat Heinz Egli das Skifahren schon früh interessiert. Im Alter von 17 Jahren scheiterte seine eigene Skifahrerkarriere aufgrund einer gravierenden Verletzung. Danach stand er insgesamt 30 Jahre stand im Skisport in den verschie­ densten Funktionen am Berg, zuletzt als Mitglied des Präsidiums von Swiss-Ski.

Lars Wyss (*1989) stammt aus Zofingen (AG). Nach der Erlangung der Matura an der Kantonsschule Zofingen studierte er Germanistik und Geschichte an der Universität Bern. Seit 2010 lebt er in Bern und ist nach dem Abschluss des Studiums im Verlagswesen (Lektorat) und als Autor tätig.

Ski Alpin: Gold für die Schweiz. Die Sieger. Lars Wyss Der Skisport erfreut sich in der Schweiz grosser Beliebtheit. Nicht zuletzt liegt dies an den Goldmedaillengewinnern, den Olympiasiegern und Weltmeistern, welche die Schweiz über die letzten Jahrzehnte zu Ruhm gebracht haben. Gold für die Schweiz porträtiert diese 45 Sieger in den alpinen Ski­ wettbewerben. Während das Buch Übersicht über die Leis­ tungen, die geschichtsträchtigen Siege der grossen Schwei­ zer Skifahrerinnen und Skifahrer gibt, erzählt es auch von persönlichen Geschichten, Schicksalsschlägen und Erlebnis­ sen. Gold für die Schweiz ist eine einmalige Zusammenstel­ lung von Porträts legendärer Schweizer Skifahrerinnen und Skifahrer, welche die Schweizer Skigeschichte aufarbeitet.

– 93 –

NEU

Gold für die Schweiz Lars Wyss Ca. 180 Seiten, 26,7 × 34,6 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-942-3 CHF 69.– / EUR 55.– Mit zahlreichen Abbildungen.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Hanspeter Latour, *1947, ist bekannt aus der Zeit als Trainer des FC Thun, des Grasshopper-Clubs Zürich und des 1. FC Köln und beliebt als kompetenter SRF-Fussballexperte. Philipp Abt, Texter mit eigener Agentur in Langenthal BE, wirkt bei Magazinen, Buchausgaben und PR-Aktivitäten natio­nal wie auch international tätiger Unternehmen mit. Zudem realisiert er immer wieder auch Herzensangelegenheiten, zu denen er sich bei regelmässigen Reisen nach Nordamerika inspirieren lässt. Beat Straubhaar, *1951, ist freischaffender, fotografieren­ der Journalist und Bildautor, z. B. der Buchserie z’Bärg – Wege zum Alpkäse.

Hanspeter Latour – Das isch doch e Gränni! Beat Straubhaar, Philipp Abt Hanspeter Latour gewährt in seinem sehr persönlichen, mit vielen Hintergrundinformationen und herrlichen Anekdoten bereicherten Buch erstmals Einblick in seine Visionen und Träume und wie er diese mit Fleiss, Mut und Glück verwirk­ lichen konnte.

Hanspeter Latour – Das isch doch e Gränni! Beat Straubhaar, Philipp Abt 248 Seiten, 14 × 21 cm, broschiert, Taschenbuch ISBN 978-3-03818-043-2 CHF 19.90 / EUR 16.– Mit Audio-DVD.

– 94 –

3.

A u fl

age

Hanspeter Latour – Das isch doch e Gränni! Beat Straubhaar, Philipp Abt 248 Seiten, 17,5 × 24,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-906033-98-3 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 134 Abbildungen. Mit Audio-DVD.


– Rückblicke & Erfahrungen –

Hanspeter Latour, *1947, ist bekannt aus der Zeit als Trainer des FC Thun, des Grasshopper-Clubs Zürich und des 1. FC Köln und beliebt als kompetenter SRF-Fussballexperte. Mick Gurtner, *1974, arbeitet als Journalist und Mitglied der Redaktionsleitung beim Thuner Tagblatt und schreibt als freier Mitarbeiter des Kulturressorts der Berner Zeitung über Popund Rockmusik. Beat Straubhaar, *1951, ist freischaffender, fotografierender Journalist und Bildautor, z. B. der Buchserie z’Bärg – Wege zum Alpkäse.

Hanspeter Latour – Das isch doch e Schwalbe! Beat Straubhaar, Mick Gurtner Die Biografie Hanspeter Latour – das isch doch e Gränni! er­ zählte die Geschichte des Kult-Trainers. Jetzt erzählt Latour selber: Anekdoten aus der Zeit nach dem Rücktritt, Episo­ den über seine neue Leidenschaft, das Foto­grafieren auf der Geissegg hoch über Thun. Dort, wo eine Schwalbe eben eine andere Bedeutung hat als auf dem Fussballplatz. Natür­ lich spielt der Fussball in Latours Geschichten trotzdem auch immer mal wieder mit hinein. Im Hörbuch erzählt Latour seine Geschichten gleich selber – auf Berndeutsch, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Mit einem Vorwort von Bernd Schildger, Direktor Tierpark Bern, und mit einem Nachwort von Pepe ­Lienhard, Musiker. Hanspeter Latour – Das isch doch e Schwalbe! Hörbuch Beat Straubhaar, Mick Gurtner ISBN 978-3-03818-127-9 CHF 29.– / EUR 25.–

– 95 –

2.

A u fl

Hanspeter Latour – Das isch doch e Schwalbe! Beat Straubhaar, Mick Gurtner 328 Seiten, 17,5 × 24,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-120-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 450 Abbildungen.

age


– Rückblicke & Erfahrungen –

Mattis Kummer, *1976, absol­ vierte eine Ausbildung an der Schule für Gestaltung in Zürich und war nach dem Abschluss als Typograf in der Werbebran­ che als Gestalter und Texter tätig. Es folgten verschiedene Schreib- und Drehbuchausbil­ dungen sowie ein Lehrgang beim Schweizerischen Public Relations Institut SPRI. Seit über 20 Jahren befasst er sich mit Schrift und Sprache. Heute arbeitet er – nebst anderen Tä­ tigkeiten – als Grafikdesigner, Fotograf und Buchautor.

Wie geht Berufung? Mattis Kummer 40 Persönlichkeiten erzählen ihren Weg vom Beruf zur Be­ rufung. Dieses Buch ist vollgepackt mit begeisternden Ge­ schichten und Weisheiten aus dem Leben von Adolf Ogi, Gi­ ulia Steingruber, Knackeboul, Dario Cologna, Beat Schlatter, Ottmar Hitzfeld, Mona Vetsch und vielen anderen. Nebst den Prominenten stehen auch viele «normale» Menschen, die ihre Aufgabe gefunden haben, Rede und Antwort. Die 40 Persönlichkeiten machen Mut. Mut, nicht nur die Strasse zu überqueren, sondern mit Herz und Leidenschaft die ei­ gene Welt zu erobern. Wie geht Berufung? Mattis Kummer 240 Seiten, 21,5 × 28 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-812-9 CHF 39.– / EUR 30.– Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 96 –


– Rückblicke & Erfahrungen –

Mick Gurtner, *1974, arbeitet als Journalist und Mitglied der Redaktionsleitung beim Thuner Tagblatt und schreibt als freier Mitarbeiter des Kulturressorts der Berner Zeitung über Popund Rockmusik. Alexandra Steinegger, *1969, ist Mitinitiantin und Herausgeberin von Weder churz no lätz. Sie ist Mutter einer Tochter und lebt und arbeitet in Zürich, wo sie ihre eigene Firma Limmat Records mit dem Gottfried Schmid Verlag betreibt. Roger Brügger ist der Protagonist des Buches Weder churz no lätz. Der Vater dreier Mädchen begann mit neun Jahren mit dem Schwingen und holte als 17-Jähriger seinen ersten Kranz. In seiner Karriere gewann er diverse Schwingfeste und sicherte sich viermal eidgenössisches Eichenlaub.

Weder churz no lätz Mick Gurtner «Churz-Lätz» ist einer der Schwünge, mit denen Schwinger ihre Gegner ins Sägemehl legen. Weder «churz» noch «lätz» ist der vierfache Eidgenosse und 81-fache Kranzgewinner Roger Brügger, den das Schwingen bis nach Japan und ins Filmbusiness gebracht hat. Und weder «churz» noch «lätz» ist seine Liaison mit dem Schwingen: Sie dauert schon über 30 Jahre – und hat ihn zu dem Menschen gemacht, der er heute ist. Ein Buch nicht nur für Schwingfans, sondern für all jene, die hinter die Kulissen dieser einzigartigen Sportart blicken möchten – ins Herz eines «Bösen», der eigentlich zu lieb für den Kampfsport ist. Weder churz no lätz Mick Gurtner 216 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-795-5 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 26 Abbildungen.

– 97 –


– Essen & Genuss –

Hiltl. Vegetarisch. Die Welt zu Gast Rolf Hiltl Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Das Haus Hiltl hat sich mit einem umfassenden Umbau zum wiederholten Mal neu er­ funden und zieht seither mehr Gäste an denn je. Die Bereit­ schaft zur ständigen Weiterentwicklung auf der Basis gros­ ser Traditionen ist zum Markenzeichen des Familienbetriebs in der Zürcher Innenstadt geworden. Mit über 60 neuen Original-Rezepten aus der Küche des traditionsreichsten vegetarischen Restaurants Europas erhalten Gastgeber die Möglichkeit, die Hiltl-typische Kombination aus lokaler Ver­ wurzelung und internationalem Flair in der eigenen Küche auszuleben.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 98 –

5 Aufl . age

Hiltl. Vegetarisch. Die Welt zu Gast Rolf Hiltl 5., überarbeitete Auflage. 176 Seiten, 21,5 × 26 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-913-3 CHF 59.– / EUR 47.– Mit 104 Abbildungen.


– Essen & Genuss –

Bestseller der Vegi-Küche Rolf Hiltl

16 Aufl . age sal ate

Ta b o u l é Nach

Hiltl. Vegetarisch nach Lust und Laune Rolf Hiltl 16., überarbeitete Auflage. 192 Seiten, 21,5 × 26 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-889-1 CHF 59.– / EUR 47.– Mit 170 Abbildungen.

4 Portionen 400 g Couscousgriess 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen

Hiltl-art

Den Couscousgriess mit den Gewürzen mischen. 4 dl Wasser aufkochen und Olivenöl und Zitronensaft dazugeben. Über den Couscousgriess geben, gut rühren und 10 Minuten bei Raumtemperatur ziehen lassen.

1 TL Sambal Oelek 2 TL paprika, edelsüss Meersalz

Die Zwiebel fein hacken und mit der fein geschnittenen Pfefferminze daruntermischen.

Schwarzer pfeffer aus der Mühle 1 dl Olivenöl 4–5 EL Zitronensaft, frisch gepresst ½ Zwiebel, fein gehackt Wenig frische pfefferminze, fein geschnitten

T i p p als Vorspeise serviert reicht die Menge für 6–8 Portionen.

Gl / Zw / vegan

28

Hiltl

«Das Standardwerk von Rolf Hiltl, das zu einem Klassiker der vegetarischen Küche geworden ist. Er zeigt in diesem Buch, wie geschmackvoll, wie global, wie gut und wie fantasievoll vegetarische Gerichte zubereitet sein können.»  Schweizer Garten

3 Au fl . age

4 Aufl . age

Hiltl. Saveurs et fantaisies végétariennes Rolf Hiltl 192 pages, 21,5 × 26 cm, relié ISBN 978-3-85932-707-8 CHF 59.– / EUR 47.– Avec 170 images. Les bonnes raisons ne manquent pas pour renoncer à consommer de la viande. Rolf Hiltl apporte la preuve en 80 recettes de la richesse gustative, du caractère international et de la saveur incomparable des plats végétariens.

– 99 –

Hiltl. Virtuoso Vegetarian Rolf Hiltl 192 pages, 21,5 × 26 cm, hardcover ISBN 978-3-85932-706-1 CHF 59.– / EUR 47.– With 170 pictures. There are many good reasons for eating no meat; none at all for not enjoying one’s food. In this selection of more than 80 recipes, Rolf Hiltl shows how flavoursome, how global and how good vegetarian food can be.


– Essen & Genuss –

Elsbeth Boss ist Lehrerin, Journalistin, Redaktorin und Kunstschaffende. «Wie eine Köchin oder ein Koch mit Freude und Leidenschaft Gerichte plant und zubereitet, komponiere, male und schreibe ich Rezeptbilder. Notiere Lukullisches in Farben und Formen, die Essbares vorgaukeln, dass einem das Wasser im Mund zusammen­ läuft, würziger Duft in die Nase steigt und Gelüste nach sinnlicher Süsse den Gaumen kitzeln.»

Augenweide – Gaumenfreude Band 1 Elsbeth Boss Ein originelles und fantasievolles Kochbuch, gekonnt und «gluschtig» illustriert. Die kunstvoll gemalten Rezeptbilder sind augenzwinkernde Verführung zu optischer Schlemme­ rei und gleichzeitig praktische Anleitung zum Kochen und Geniessen. Das Buch ist gegliedert in Kapitel wie Gemüse, Früchte, Fleisch & Wurst, Fisch & Co., Gebäck, süsse Ver­ führung, Drinks – neben jedem Bild findet sich das entspre­ chende Rezept. So kreativ und unkonventionell wie die Bil­ der sind auch die Rezepte. Ein Muss für alle, die einmalig schöne Kochbücher sammeln: «Malen ist so sinnlich wie ko­ chen», betont die Künstlerin.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 100 –

2.

A u fl

Augenweide Gaumenfreude Band 1 Elsbeth Boss 240 Seiten, 25 × 25 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-748-1 CHF 49.– / EUR 40.– Mit 117 Abbildungen.

age


– Essen & Genuss –

Augenweide – Gaumenfreude Band 2 Elsbeth Boss Augenweide – Gaumenfreude Band 2 ist … kein Buch für Ewiggestrige, aber ein Buch für experimentierfreudige Kö­ chinnen und Köche … kein Buch für Frits&Chips-Freaks, sondern ein Buch für alle, die gerne in fremde Kochtöpfe schauen … kein Buch für abgehobene Genüsse, dafür ein Buch mit traditionellen Gerichten aus aller Welt … kein Buch mit komplizierten Menüs, aber ein Buch mit landestypischen Köstlichkeiten … mit Namen, die auf der Zunge vergehen: Arroz con camarones (Reis mit Garnelen). Jamaica Jerk Chi­ cken (Poulet-Eintopf). Kfta (Gefüllte Griesskugeln mit Toma­ tensauce). Cevapcici (Lammwürstchen). Kubba (Fleischklösschen). Kön (Rotebohnen). Cupavci (Kokoswürfel). Bo­ sanske hurmasice (Biskuitkrapfen an Sirup). Kurz: Das Buch ist eine einzigartige und aussergewöhnliche Augenweide mit garantierter Gaumenfreude!

– 101 –

NEU

Augenweide – Gaumenfreude Band 2 Elsbeth Boss 156 Seiten, 25 × 25 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-909-6 CHF 49.– / EUR 40.– Mit über 70 Abbildungen.


– Essen & Genuss –

Die Besten Schweizer Biere Die Testresultate der 175 Gold- und Silbergewinner des Swiss Beer Award Alle biersteuerpflichtigen Brauereien sind angesprochen und eingeladen worden, ihre Biere zahlreich zum Test einzuschicken. In Zusammenarbeit mit der Labor Veritas AG, Zürich, und der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) sowie fast 40 verdienten Sensorikern/Bier-Sommeliers hat die blinde und unabhängige Bewertung der eingereichten Biere (Laboranalyse und Sensorik) stattgefunden.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 102 –


– Essen & Genuss –

Die Besten Schweizer Biere Das Buch zeigt die detaillierten Testresultate der 175 Goldund Silbermedaillengewinner des 1. Swiss Beer Award re­ spektive der nationalen Prämierung von Bieren verschie­ denster Stile, welche von Brauereien in der Schweiz oder Liechtenstein gebraut werden. Der Swiss Beer Award hat zum Ziel, die schweizerische Braulandschaft mit ihrer immen­ sen Biervielfalt und Qualität der breiten Öffentlichkeit be­ kannt zu machen. Mit über 780 offiziellen Braustätten kann die Schweiz zu Recht als Brau- und Biereldorado bezeichnet werden.

hein

ja h r Fr ü h 2018

Die Besten Schweizer Biere Ca. 340 Seiten, 26,7×34,6 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-910-2 CHF 39.– / EUR 30.– Mit über 250 Abbildungen.

– 103 –

t im

NEU

Er s c


– Essen & Genuss –

Gastro-Experte Herbert Huber ist seit 1957 in der Gastronomie tätig. Als gelern­ ter Koch und Absolvent der Schweizerischen Hotelfach­ schule Luzern führte er unter anderem mit seiner Frau das Goldene Kreuz in Gerzensee, den Giessenhof in Dallenwil und die Stanser Linde. Huber bekochte Elizabeth Taylor, Fürst Rainier von Monaco, die holländische Königin Juliana und diverse Bundesräte. Seit 1992 ist er Gastroberater, Buchautor und Jurymitglied des Guide Bleu.

Geschichten & Gekochtes Herbert Huber In 60 Jahren «Tanz mit der Gastronomie» ist wohl das eine oder andere Küchengeflüster herumgegangen und es ist die eine oder andere Suppe gekocht worden, die dann auch aus­ gelöffelt werden musste: «Geschichten und Gekochtes» ist ein Buch für Menschen vom Fach und für solche, die etwas von Lust und Frust des Gastgewerbes verstehen. Es ist aber auch ein Buch für Menschen, die genussfreudig über den Tel­ lerrand schauen wollen. In seinen «Geschichten» nimmt Her­ bert Huber den Leser mit in die Welt der Gastronomie von damals und heute. Dass sich Journalismus mit der richtigen Mahlzeit stets besser verdauen lässt, beweist der zweite Teil «Gekochtes» und die zahlreichen gluschtigen Rezepte, stets mit «Gehuber» gespickt.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 104 –

NEU

Geschichten & Gekochtes Herbert Huber 232 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-911-9 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 68 Abbildungen.


– Essen & Genuss –

Anna Husar, *1990, ist Koch­ buchautorin und Foodstylistin. Seit mehreren Jahren beschäf­ tigt sie sich mit der Bewahrung und leichten Modernisierung des traditionellen alpenlän­ dischen Essens. Von ihren unzähligen Reisen durch die Alpenregion bringt sie neue Rezepte sowie interessante Geschichten über alpine Delikatessen mit. Gemeinsam mit ihrem Mann, Foodfotograf Antonio Husar, führt sie ein Fotostudio. Anna Husar lebt in Wien. www.alpenkoch.com

Alpe-Chuchi Berner Oberland Anna Husar Das Berner Oberland ist eine Alpenregion, die immer wie­ der neue kulinarische Entdeckungen offenbart. Es sind ei­ nerseits typische Erzeugnisse aus der Alpwirtschaft und ein­ fache Zutaten wie Kartoffeln und Teigwaren, die eine feste Grundlage dieser Küche bilden. Auch aus der Verwertung von Resten entwickelten sich viele köstliche Gerichte. An­ derseits sind es feine regionale Spezialitäten, die nicht jeden Tag auf den Tisch kommen. Das Buch Berner Alpenküche ist eine liebevoll recherchierte Sammlung von herzhaften, über Generationen überlieferten Gerichten und modernen Rezepten zum Geniessen. Alpen-Chuchi Berner Oberland Anna Husar 240 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-148-4 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 162 Abbildungen.

– 105 –


– Essen & Genuss –

Die 100 besten italienischen Restaurants der Schweiz

Nach einem Leben zwischen Küche und Speisesaal wagt Michel Marsiglia sein Debüt in der Welt der Gastrono­ miekritik. Aufgewachsen in einer italienischen Gastrono­ menfamilie, begann er eine mehrjährige Reise durch das Universum der italienischen Kulinarik. Besuche bei den besten Häuser Italiens und Arbeitsaufenthalte bei Weinoder Olivenproduzenten gehörten zum Alltag. Mit der «Guida Gastronomica Marsiglia» ist nun die erste Blüte all dieser Erfahrungen gesprossen .

Michel Marsiglia Es gibt auf Erden keinen entspannenderen und zugleich reizvolleren Ort als eine wahrhaft echte italienische Restau­ rantküche. Das weiss niemand besser als Michel Marsiglia mit seinen 20 Jahren Erfahrung in der italienischen Gastronomie. Die Guida Gastronomica Marsiglia trennt die Spreu vom Wei­ zen und zeigt Ihnen, wo Sie gut und authentisch italienisch essen können. Die Guida Gastronomica Marsiglia: Ihr treuer Consigliere für italienische Küche – Buon Appetito!

hein

t im

NEU

Er s c

st Herb 1 0 2 8

Die 100 besten italienischen Restaurants der Schweiz Michel Marsiglia Ca. 320 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-03818-145-3 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 120 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 106 –


– Essen & Genuss –

Andreas Kolbert testet, bewertet und empfiehlt seit nunmehr zwei Jahrzehnten Restaurants in ganz Europa. Unter anderem war er elf Jahre für den Guide Michelin. Als eidgenössisch diplomier­ ter Hotelier/Restaurateur HF und Hotel/ Restaurantberater kennt er sich zudem bestens in allen Sparten der Gastro­ nomie aus.

Philippe J. Dubath, Editeur, journaliste, homme de radio, le responsable de la partie francophone de ce guide est aussi passionné par les plaisirs de la table. Rédacteur en chef de la revue Plaisirs, Gastronomie & Voyages, il bourlingue, depuis de nom­ breuses années … d’une table à l’autre.

Guide Bleu /  La Suisse Gourmande 2018/19 Philippe J. Dubath, Andreas Kolbert Der renommierte Guide Bleu /La Suisse Gourmande ist der einzige zweisprachige Schweizer Restaurantführer (D/F). Auf fast 700 Seiten werden über 600, von passionierten und quali­fizierten Testern unter der Leitung von Philippe J. Du­ bath und Andreas Kolbert ausgesuchte Restaurants aufge­ führt – nach Kantonen gegliedert, reich bebildert und mit genauso informativen wie kurzweilig zu lesenden Texten be­ schrieben. Die Bandbreite der in verschiedenen Kategorien empfohlenen Restaurants reicht vom luxuriösen Gourmet­ tempel bis zum einfachen und gemütlichen Grotto.

Zweisprachig (deutsch und französisch). Mit über 1000 Abbildungen.

– 107 –

NEU

Guide Bleu /  La Suisse Gourmande 2018 /19 Philippe J. Dubath, Andreas Kolbert Ca. 700 Seiten, 14,8 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-2-88256-238-8 CHF 49.– / EUR 40.–


– Essen & Genuss –

Thomas Bornhauser, *1950, ist als Sohn eines Diploma­ ten in New York, Bordeaux und Bern aufgewachsen. Nach einer kaufmännischen Ausbildung und verschie­ denen Anstellungen in den Bereichen Sport, Tourismus und Detailhandel war er 28 Jahre lang Leiter Kommuni­ kation und Kulturelles bei der Migros Aare in Schönbühl BE. Heute ist er Kommunikations­ berater, Fotograf und Autor. Bornhauser lebt in Wohlen BE und Vercorin VS.

Alles Weichkäse Thomas Bornhauser, Simon Moser Eines lässt sich mit Sicherheit sagen: Weichkäse ist alles an­ dere als einfach ein Rezeptbuch mehr. Die über 30 Rezepte zeigen die unglaubliche Vielfalt der Weichkäse von bon­ Cas in Dotzigen BE auf – von Bärlauchgnocchi mit Bio Pre­ mium Cru blanc und frischen Morcheln über Bio-Alpenchili-­ Madeleines mit Speck bis Limettentörtchen mit Bio Premium Chardonnay. Ergänzt werden die Rezepte mit 25 Porträts von Menschen, die mit der Firma bonCas in Kontakt stehen. Sie erzählen eine einzige Episode aus ihrem Leben. Alles Weichkäse Thomas Bornhauser, Simon Moser 144 Seiten, 21,8 × 25,8 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-138-5 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 186 Abbildungen. Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 108 –


– Essen & Genuss – / English

Chandra Kurt is Switzerland‘s best-known wine publisher. She has published more than twenty books and travels the world as a wine consultant. In 2015, she launched her maga­ zine “Weinseller Journal”. Under the label “Collection Chandra Kurt”, she created three collection of Swiss wines. She lives in Zurich, Switzerland. www.chandrakurt.com

Chasselas – from Féchy to Dézaley Chandra Kurt In collaboration with legendary winemaker Louis-Philippe Bovard, the well-known Swiss wine author Chandra Kurt takes a closer look at a global wine phenomenon – the Chasselas grape. Although it is grown all over the world, it is mostly enjoyed as a table grape. Not so in Switzerland, where Chasselas is the most important variety of white wine grape, especially on the shores of Lake Geneva, where it originates. Chasselas – From Féchy to Dézaley is not just a wine book, but a treasure trove of traditional recipes from Vaud. They are easy to reproduce and go perfectly with a glass of Chas­ selas. Illustrated with unique woodcuts from 1935 by Paul Boesch and modern photographs by Patricia von Ah.

– 109 –

Chasselas – from Féchy to Dézaley Chandra Kurt 176 pages, 23,5 × 21,5 cm, hardcover ISBN 978-3-85932-831-0 CHF 39.– / EUR 30.–


– Essen & Genuss –

Der ultimative Weinführer ist zurück!

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 110 –


– Essen & Genuss –

Chandra Kurt ist 1968 in Sri Lanka geboren und ist eine der bekanntesten Weinpu­ blizistin der Schweiz. Sie hat mehr als 20 Weinbücher publi­ ziert. Seit 2015 gibt sie zudem ihre eigene Weinzeitschrift «Weinseller Journal» heraus. Chandra Kurt ist international und national als Wein-Consul­ tant tätig und hat verschie­ dene Weinprojekte unter dem Label «Collection Chandra Kurt». Sie lebt in Zürich. www.chandrakurt.com

Weinseller 2019 Chandra Kurt

Die Weinwelt ist stets im Wandel und Jahr für Jahr kommen neue Weine auf den Markt. Chandra Kurt, Herausgeberin des Weinseller Journals, präsentiert im Weinseller die High­ lights des Schweizer Detailhandels – also Weine aus den Re­ galen von Aldi, Coop, Denner, Globus, Lidl, Manor, Spar und Volg. Neu sind in dieser Ausgabe auch Weine von Landi mit dabei. Der Weinseller 2019 ist eine praktische Einkaufshilfe und ideal, wenn man aus erster Hand önologische Schnäpp­ chen und Entdeckungen finden will. Der Weinseller 2019 ist bereits die 21. Auflage des erfolgreichsten Schweizer Wein­ einkaufsführers.

– 111 –

NEU

Weinseller 2019 Chandra Kurt Ca. 600 Seiten, 16,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-943-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 554 Abbildungen.


– Essen & Genuss / Zeitschriften –

Je

a bon tz t ­niere n!

Weinseller Journal Chandra Kurt 130 Seiten, 20,5 × 27 cm, Zeitschrift ISBN 978-3-85932-916-4-12018 (10. Ausgabe) Erscheint viermal jährlich Abo-Möglichkeiten: 2-Jahresabo 8 Ausgaben Weinmagazin für nur CHF 89.– statt CHF 112.– im Einzelverkauf.

Schnupperabo 2 Ausgaben Weinmagazin für nur CHF 24.–statt CHF 28.– im Einzelverkauf.

Jahresabo 4 Ausgaben Weinmagazin für nur CHF 48.– statt CHF 56.– im Einzelverkauf.

Geschenkabo 4 Ausgaben Weinmagazin für nur CHF 48.– statt CHF 56.– im Einzelverkauf.

Weinseller Journal Chandra Kurt Weingenuss – ganz einfach gemacht. Chandra Kurt’s Weinseller Journal ist kein Weinma­ gazin im herkömmlichen Sinn, sondern eine lehrreiche Weinpublikation, die man sam­ meln und aufheben kann. Chandra Kurt erzählt darin aus ihrem Weinalltag, vermittelt einfach und verständlich alles, was man wissen muss, um noch mehr Freude am Wein­ genuss zu haben, stellt die Personen vor, die in der Weinwelt arbeiten, erklärt die Wein­ sprache, entführt Sie in ihren Weinkühlschrank und nimmt Sie in jeder Ausgabe auf ein Weingut mit, dessen Weine im Weinseller vorkommen.

Ausgabe Nr. 4

Ausgabe Nr. 5

Ausgabe Nr. 6

Ausgabe Nr. 7

– 112 –

Ausgabe Nr. 8

Ausgabe Nr. 9


– Essen & Genuss –

Chandra Kurt, *1968 in Sri Lanka, ist eine der bekanntesten Weinautor­ innen der Schweiz. Sie hat über zwei Dutzend Wein­ bücher publiziert und schreibt für zahlreiche Medien im In- und Ausland über Wein. Unter dem Label «Collection Chandra Kurt» sind bereits drei Weinlinien mit Schweizer Weinen erschienen. Chandra Kurt ist international als Wine Consultant tätig. Sie lebt in Zürich. www.chandrakurt.com

Das Weinhandbuch Chandra Kurt

2.

Von «Abgang» über «Blinddegustation» bis zu «Dekantieren» und «Zusatzstoffe»: In ihrem Weinhandbuch erklärt Chandra Kurt rund 250 Begriffe aus der Weinwelt erfrischend unter­ haltsam und gewohnt kompetent. Das Weinhandbuch ist die optimale Ergänzung zu Kurts jährlich erscheinendem Wein­ einkaufsführer Weinseller. Ein unentbehrliches Basiswerk für unkomplizierten und stilvollen Weingenuss – und, man muss kein Profi sein, um es zu verstehen.

A u fl

Das Weinhandbuch Chandra Kurt 208 Seiten, 17,3 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-711-5 CHF 39.– / EUR 30.– Coverfoto von Patricia von Ah.

– 113 –

age


– Essen & Genuss –

Hans R. Amrein ist Publizist und Journalist. Der ehemalige Musiker war als Reporter, Re­ daktor, Zeitschriften-Projekt­ entwickler und Chefredaktor tätig. Von 2009 bis Ende 2016 war er Chefredaktor der Fachzeitschrift Hotelier. Seit Anfang Januar 2018 ist Amrein Senior Consultant & Lecturer bei Swiss Hospitality Solutions (SHS). Er testet Hotels und gibt Kurse in Kommunikation und Medienarbeit. Amrein lebt in der Schweiz und in Italien.

Essen & Champagner Hans R. Amrein Champagner, der edle und traditionsreiche Schaumwein aus Frankreich, eignet sich nicht nur für Aperitifs sondern ist auch ein perfekter Essbegleiter. Grosse Köche in aller Welt – vor allem in Frankreich – haben immer wieder Gerichte zu edlem Champagner zubereitet. In diesem neuen, hochwerti­ gen Bildband wird diese Tradition wieder aufgenommen. 20 Schweizer Top-Köche präsentieren ihre Menus: Vorspeisen, Fisch- und Fleischgänge sowie Desserts, passend zum je­ weiligen Champagner. Mit Rezepten aus dem Hotel Alpina, Gstaad, Hotel Palace, Gstaad, Hotel Carlton, St. Moritz, Grand Hotel Tschuggen, Arosa, Hotel Storchen, Zürich und KKL, Luzern.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 114 –

NEU

Essen & Champagner Hans R. Amrein Ca. 180 Seiten, 24 × 32cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-195-8 CHF 49.– / EUR 40.–


– Essen & Genuss –

David Geisser, *1990, schaffte im Alter von 18 Jahren mit seinem Kochbuch Mit 80 Tellern um die Welt über Nacht den Sprung in die Medien. Daraufhin folgten diverse Fernsehauftritte im In- und Ausland. Nach seiner Ausbildung trat er in die Päpstliche Schweizergarde ein und schrieb sein drittes Koch­ buch Buon Appetito, welches ihm internationales Ansehen brachte. Seit 2015 arbeitet David Geisser als Event-Koch und im Marketingbereich.

Apéro Riche David Geisser Eine coole Party zu Hause mit Freunden – muss nicht be­ deuten, stundenlang in der Küche zu stehen und den gan­ zen Spass zu verpassen. David Geisser zeigt, wie es anders geht. Weg mit den komplizierten Rezepten, die man nur mit viel Aufwand und teuren Zutaten herstellen kann – und her mit den einfachen, aber raffinierten und spannenden Ge­ richten und her mit dem einladenden, abwechslungsreichen und farbenfrohen Büffet. Ob Mezze, Miniburger oder kre­ ativ-verspielte Desserts: Dieses Buch hat für jeden etwas  – denn kleine Häppchen erhalten die Freundschaft.

– 115 –

Apéro Riche David Geisser 148 Seiten, 21,9 × 26 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-798-6 CHF 49.– / EUR 40.– Mit 90 Abbildungen.


– Essen & Genuss –

Daniel Marti ist Berufsunterof­ fizier und seit 2011 Teamchef des Swiss Armed Forces Culinary Team SACT. Das Team konnte unter seiner Führung an der IKA 2012 in Erfurt den Titel als Olympia­ sieger bei den Streitkräften erfolgreich verteidigen. Das SACT ist die National­ mannschaft der Schweizer Armeeküche.

Das Beste aus der Schweizer Militärküche Daniel Marti

2.

Neu auch als Taschenbuch! Die Schweizer Armee ist im Be­ reich der Verpflegung absolute Weltklasse – Kochrezepte werden von (Koch-)Olympiasiegern und (Koch-)Weltmeis­ tern neu interpretiert. Die Armeeküche orientiert sich an schweizerischen Rezepten, ist einfach in ihrer Art, überaus gut im Geschmack und dabei natürlich gesund. Kaum eine Küche der Schweiz ist so vielfältig und geschichtsträchtig wie die Militärküche. Laden Sie Ihre Gäste zu einer gediege­ nen Tafel mit kulinarischen Höhe­n­flügen ein! Auch als Taschenbuch und auf Französisch erhältlich.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 116 –

A u fl a

ge

Das Beste aus der Schweizer Militärküche Daniel Marti 212 Seiten, 23 × 28 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-089-0 CHF 69.– / EUR 55.– Mit 178 Abbildungen.


– Essen & Genuss –

David Geisser, *1990, schaffte im Alter von 18 Jahren mit seinem Kochbuch Mit 80 Tellern um die Welt über Nacht den Sprung in die Medien. Nach seiner Ausbildung trat er in die päpstliche Schweizergarde ein und schrieb sein drittes Koch­ buch Buon Appetito, welches ihm internationales Ansehen brachte.

Päpstliche Schweizergarde – Buon Appetito David Geisser Dieses einzigartige Kochbuch begleitet die letzte Schwei­ zer Kompanie in fremden Diensten durch das Kirchen- und Kalenderjahr und macht Bekanntschaft mit einigen hoch­ karätigen Persönlichkeiten des Vatikans. Ein Buch für alle, die gerne kochen, aber auch für jene, die neugierig auf die päpstliche Schweizer­garde, ein anderes Rom und beson­ dere kleine Geheimnisse des Vatikans sind.

3.

A u fl

age

Mit einem Vorwort des Kommandanten Christoph Graf. Auch auf Italienisch und Französisch erhältlich.

– 117 –

Päpstliche Schweizergarde – Buon Appetito David Geisser 3. überarbeitete Auflage. 192 Seiten, 24,4 × 32,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-016-6 CHF 59.– / EUR 47.–


– Essen & Genuss –

Käsereienführer nach Region Thomas Bornhauser, Dyami Häfliger

Chäsereie – Berner Oberland & Emmental Thomas Bornhauser, Dyami Häfliger 320 Seiten, 14,8 × 21 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-03818-109-5 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 316 Abbildungen.

Le Roi d'Emmental Der Käse aller Käse im Bewusstsein der Menschen weltweit, das ist – gar keine Frage – der Emmentaler AOP. Live zu sehen in der Schaukäserei, selbstverständlich in den verschiedenen Stufen der Reifung, von hell bis dunkel, was die Rinde anbetrifft. Und auch der Geschmack ist sehr unterschiedlich. So werden hier der klassische milde Emmentaler AOP sowie der Emmentaler AOP Surchoix hergestellt, aber auch der Eidgenoss, ein Emmentaler AOP, der von Hand von zwei Käsern aufwendig hergestellt wird. Exklusiv: Le Roi d’Emmental. Dieser wird für mindestens zweieinhalb Jahre gelagert. In diesem Käse bilden sich deshalb auch die berühmten und zu Beginn erwähnten Emmentaler «Freudentränen». Sie machen dem «alten» Emmentaler AOP zu einer wirklichen Delikatesse, die, durchaus passend, gerne auch als Geschenk überreicht wird.

Spezialitäten Le Roi d'Emmental.

Der Stöcklikäse wird, wie bereits erwähnt, wie anno 1741 produziert: Der Käse wird über dem offenen Feuer in einem kleinen Kupferkessel mit 200 Liter Fassungsvermögen hergestellt. Dies bedeutet zwei Stunden pure Handarbeit. Danach wird der Käse nicht maschinell in seine Form gepresst, sondern mit der originalgetreuen Holzkonstruktion. Auch über dem offenen Feuer und in Handarbeit wird das Mutschli hergestellt, welches besonders mit seiner etwas gewöhnungsbedürftigen Käserinde heraussticht.

Stöcklikäse. 146

Emmental

Emmentaler Schaukäserei Emmentaler Schaukäserei AG Schaukäsereistrasse 6 3416 Affoltern im Emmental Tel. 034 435 16 11 Fax 034 435 01 51 info@e-sk.ch www.e-sk.ch

Öffnungszeiten Täglich geöffnet April–Oktober 9– 18.30 Uhr

84

November – März 9–17 Uhr

Anreise Mit dem ÖV: Reisen Sie mit der Bahn via Burgdorf nach Hasle-Rüegsau. Von dort mit dem BLS-Bus nach Affoltern im Emmental, Dorf. Mit dem Auto: Bei einer Anreise auf der Autobahn A1 von Bern, Basel oder Zürich nehmen Sie die Ausfahrt Kirchberg und fahren via Burgdorf Richtung Hasle-Rüegsau und Affoltern im Emmental. Von Luzern kommend, nehmen Sie auf der A2 die Ausfahrt Sursee und fahren via Huttwil Richtung Sumiswald über Häusernmoos nach Affoltern im Emmental.

Abstecher Anreise mit dem eigenen Velo oder einem E-Bike (Miete und Infos unter www.rentabike.ch). Die Schaukäserei ist an sich eine Attraktion. Berner Oberland

147

Chäsereie nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine genussvolle Reise zu den Käsereien und Alpkäsereien in den malerischen Gebieten im Emmental und im Berner Oberland.

NEU Chäsereie – Bern, Oberaargau & Seeland Thomas Bornhauser, Dyami Häfliger 312 Seiten, 14,8 × 21 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-03818-124-8 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 360 Abbildungen. Der zweite Band zeigt die Käsereien der Regionen Bern, Oberaargau & Seeland. Chäsereie gibt einen Einblick in das teils vergessene Handwerk des Käsers und stellt ein wunderbares Naturprodukt unseres Landes in den Mittelpunkt: den Käse.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 118 –

Chäsereie – Zentralschweiz Thomas Bornhauser, Dyami Häfliger Ca. 300 Seiten, 14,8 × 21 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-03818-152-1 CHF 39.– / EUR 30.– Mit ca. 320 Abbildungen. Erscheint im Frühjahr 2018. Nach den Käsereien des Berner Oberlandes, des Seelandes und der Stadt Bern nimmt die dritte Ausgabe von «Chäsereie» nun die talentierten und engagierten Käser der Zentralschweiz unter die Lupe.


– Essen & Genuss –

Therese Moser-Rønning ist «The Norwegian Hausfrau». Sie ist in Oslo/Norwegen geboren und aufgewachsen, doch seit zwölf Jahren nennt sie die Schweiz ihr Zuhause. Moser-Rønning ist eine leidenschaftliche, autodidaktische Köchin, die immer auf der Suche nach neuen Kombinationen von saisonalen Produkten ist. Sie geniesst es besonders, Freunde und Familie mit einem schön gedeckten Tisch, einem köstlichen Essen und norwegischer Behaglichkeit zu verwöhnen.

Velkommen Therese Moser-Rønning Was kochen, wenn sich die ganze, grosse Familie zum Mit­ tagessen trifft? Was zaubern, wenn die Teenager-Tochter ihre Freunde zu Besuch hat? Es zahlt sich immer aus, einen Plan zu haben oder wenigstens das Menü durchzudenken, wenn Gäste angekündet sind. Einige Mahlzeiten benötigen mehr Vorbereitung als andere: Für einen Brunch kann man schon einen oder zwei Tage im Voraus beginnen, und bei einer Kochparty bereitet man das Essen gleich gemeinsam zu. In ihrem Buch serviert Therese Moser-Rønning mehr als 60 Rezepte für zehn verschiedene Gelegenheiten – eine norwegische Inspiration und praktische Hilfe, wenn man das nächste Mal Familie und Freunde zu Tisch bittet.

– 119 –

Velkommen Therese Moser-Rønning 184 Seiten, 21,4 × 25,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-879-2 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 401 Abbildungen.


– Essen & Genuss –

Willi Stucki studierte Archi­ tektur HTL in Burgdorf und diente ein Berufsleben lang dem Bund, am Schluss als stellvertretenderLeiter ar­ masuisse Immobilien. Heute geniesst er aktiv den Ruhe­ stand in seinem Geburtshaus, wo er einen lang gehegten Traum verwirklicht hat: das Betreiben der eigenen osteria del campo nach toskanischem Gusto mit ospitalità, cucina volante und scuola della Cucina.

Stucki’s und die Gastronomie Willi Stucki

NEU

Mit fröhlichem Naturell und markanter Erscheinung – Schlapphut und Radmantel, wie einst Stadtpräsident Klaus Baumgartner – ist er schon fast ein Stadtberner Original: Willi Stucki, Lebenskünstler und Bonvivant, geboren 1949 in Bern und seither dort wohnhaft. Wer ihn sucht, findet den stets gut gelaunten Märitgänger und Connaisseur am frühen Samstagmorgen in der Münstergasse. Hier verströmt er seine ansteckend gute Laune, witzelt da mit einem Lieferan­ ten, tauscht dort ein Bonmot mit einem Bekannten aus und lebt das Motto «Man muss Menschen mögen».

Stucki‘s und die Gastronomie Willi Stucki 256 Seiten, 12,8 x 21 cm gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-171-2 CHF 29.– / EUR 25.–

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 120 –


– Essen & Genuss –

René Gabriel, *1957, hat sich unter den renommierten Weinkritikern Europas etab­ liert. Darüber hinaus zählt er weltweit zu den erfahrensten Bordeaux-Kennern. Er ist mehrmals jährlich im berühm­ testen aller Weinbaugebiete zum Probieren unterwegs, und das seit mehr als 20 Jahren. Neben seinen publi­ zistischen Tätigkeiten ist er als Mövenpick-Berater tätig.

Goldene Nase Rene Gabriel In seinem neunten Buch lotet der berühmte Schweizer Wein­ kritiker René Gabriel sein Leben aus. Er zeichnet darin seine persönlichen sowie geschäftlichen Höhen und Tiefen auf. Dabei geht er in die Breite seines Fachwissens, aber auch in die Länge seiner Lebenserfahrungen. Ein Leben rund um den Wein. Immer schön der «goldenen» Nase nach. Diese hat ihn bekannt gemacht und ihm auch zu einem gewissen Reichtum verholfen; ein organisches Geschenk der Natur. Wann immer möglich optimal eingesetzt, sofern sie ihn nicht im Stich gelassen hat … Ein unglaublich unterhaltsamer Mix aus Gabriels bewährter Schreibschatulle – aus vinöser, idea­ listischer und auch monetärer Sicht.

– 121 –

NEU

Goldene Nase Rene Gabriel 336 Seiten, 23 × 28 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-933-1 CHF 69.– / EUR 55.– Mit 178 Abbildungen.


– Essen & Genuss –

Bernhard Müller (*1931) ist in Scharnachtal aufgewachsen. Nach einer Lehrerausbildung studierte er Biologie und Volkswirtschaft. Als Chef der schweizerischen Landwirt­ schafts- und Talententwick­ lungsprojekte war er in Nepal, Tibet, China und Indien tätig. Er war acht Jahre Mitglied des Nationalrats und 16 Jahre bernischer Regie­ rungsrat.

Namasté! Bernhard Müller Einfache und praktische Fest- und Alltagsrezepte von dies- und jenseits des Himalaja. Die nepalesischen und tibetischen Küchen gehören zu den gesündes­ ten und ausgewogensten Küchen überhaupt. Die ku­ linarische Individualität in den Bergregionen lässt er­ ahnen, welche enormen Einflüsse Kultur, Lebensarten und Religion auf die Esskultur haben. Kurze Erklärungen zu Land und Leuten, Kultur und Landwirtschaft zeigen auf, wie die Menschen dort leben, arbeiten und kochen. 70 Rezepte aus Nepal und Tibet Bernhard Müller 5., total überarbeitete Auflage. 168 Seiten, 23,3 × 28 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-084-5 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 92 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 122 –


– Essen & Genuss –

Maurice Rota wurde 1958 in der Region von Venedig geboren. Sein Handwerk erlernte er in Bern im Restaurant Schmied­ stube. Er holte sich viele Erfah­ rungen im In- und Ausland. Nach vielen Jahren als Sous- Chef im Hotel Bellevue Palace Bern wechselte er mit seiner Ehefrau Charlotte Rota in den alten Gasthof Bären in Münsingen. 1995 übernahmen die beiden zu­ sammen das geschichtsträchtige Restaurant Kirchenfeld in Bern.

Im Kirchenfeld Maurice Rota Im Rahmen des 20-Jahr-Jubiläums des Restaurants Kirchen­ feld gibt das Buch die spannende Geschichte des Gasthau­ ses wieder. Ein grosser Teil ist den Rezepten des Restaurants gewidmet, welche sich durch italienische und französische Einflüsse auszeichnen. Die Rezepte werden aufgelockert durch Illustrationen (Gouachen) und Quartier-Anekdoten von Marianne Furrer, Berner Künstlerin und Schriftstellerin. Ergänzt wird das Buch durch fantasievolle Stimmungsbilder, welche im geschichtsträchtigen Quartier spielen.

Im Kirchenfeld Maurice Rota 100 Seiten, 16 × 23 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-077-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 42 Abbildungen und Illustrationen.

– 123 –


– Essen & Genuss –

Michel Brossard (*1970) ist Gastgeber und Küchenchef im Gasthof Bären Gerzensee. Wäre es nach seinen Eltern gegangen, wäre er jetzt bei der Post angestellt. Doch die Liebe zum Kochen war stärker. Seit 2011 ist er Gastgeber im Bären Gerzensee und führt da­ mit ein Restaurant für Jasser, Stammtische, Vereine, Senio­ ren und Dorfleute, Wanderer, Touristen, Geschäftsleute, Gourmets und Geniesser.

Kulinarischer Kalender Michel Brossard Ein Buch für Liebhaber der regionalen Küche und die, die es noch werden möchten. Entdecken Sie die echten Produkte, die wirklich im Dorf wachsen und hergestellt werden. Die Re­ zepte sollen dazu anregen, saisonale Zutaten auf den Tisch zu bringen. Das schmeckt besser, ist gesünder und preis­ günstiger. Vom ersten bis zum letzten Tag im Jahr – jeden Monat ein saisonales Menü mit Rezepten und dem Kopf des Produzenten.

Kulinarischer Kalender 36 Rezepte aus dem Bären Gerzensee Michel Brossard 212 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-078-4 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 90 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 124 –


– Essen & Genuss –

Ruth Debernardi (*1973) ist in der Westschweiz aufgewachsen. Nach einem Biologiestudium dissertierte sie an der Universität Lausanne. Seit 2004 ist sie als Dozentin an der Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebens­ mittelwissenschaften HAFL der Berner Fachhochschule tätig. Sie unterrichtet Biologie und Ökologie und leitet seit 2010 die Fachgruppe Naturwissenschaf­ ten und exakte Wissenschaften.

Amour fou Ruth Debernardi Ein herbstlicher Fruchtsalat mit karamellisierten Champig­ nons, eine Crème Russe mit Eierschwämmen und Ananas... Was im ersten Moment verrückt klingt, erweist sich als wunderbare Idee: Studierende der Berner Fachhochschule kreierten Desserts mit Wildpilzen und untersuchten die an­ sprechendsten Kombinationen im Bereich Geschmack und Textur systematisch. Lassen Sie sich ein auf einen Streifzug durch die oft verblüffenden Rezepte! Auch auf Französisch und Italienisch erhältlich. Amour fou Ruth Debernardi Pilze zum Dessert 120 Seiten, 21 × 27 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-749-8 CHF 34.90 / EUR 28.– Mit 60 Abbildungen.

– 125 –


– Essen & Genuss –

Das Kochtalent Adrian Tschanz (*1985) aus dem Berner Oberland gehört zu den jungen Wilden in der Koch- und Gastroszene. Ob beim Schweizer Fernsehen mit seiner Sendung «Tschanz mit allem» oder im Restau­ rant Halle 6 in Thun – der Küchenrocker überzeugt mit unerwarteten kulinarischen Kombinationen, gewürzt mit seiner witzigen, frechen und charmanten Art. Seine Spezi­ alität sind Crossover-Gerichte mit regionalen Produkten.

Tschanz kocht! Adrian Tschanz Eine Rezept- und Geschichtensammlung, die anregt und einen zum Schmunzeln bringt. Adrian Tschanz verrät seine liebsten Rezepte – sie sind einfach und mit alltäglichen Kü­ chenutensilien nachzukochen. Das Buch stellt die grossarti­ gen Produkte der Schweiz in den Mittelpunkt, berücksich­ tigt aber auch die Multikulturalität: Warum nicht einmal ein Rüeblikuchen mit japanischem Ingwer? Dieses Buch ist je­ doch auch für die jungen Wilden am Herd bestimmt: coole Burger oder eine leckere Alternative zu Pommes …

Tschanz kocht! Adrian Tschanz 240 Seiten, 21,8 × 25,9 cm, Hardcover ISBN 978-3-03818-085-2 CHF 59.– / EUR 47.– Mit 300 Abbildungen. Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 126 –


– Essen & Genuss –

Rezepte für Köstlichkeiten

Apulien – Entdecken und geniessen im Tal der Trulli Stephan Winkler Jörg Wilczek ISBN 978-3-85932-647-7 CHF 49.– / EUR 40.– Die kulinarische Fotoreportage macht Lust auf Kochen, Essen und Reisen. Hier gibt es authentische alte Familienre­ zepte und echte Geheimtipps zu entdecken.

Kochen für viele – Feine Rezepte und praktische Tipps für Lager, Schulen, Mittagstische, Kantinen, Feste und grosse Familien Judith Gmür-Stalder, Karin Predieri ISBN 978-3-85932-704-7 CHF 34.90 / EUR 28.– Mit erprobten Rezepten zeigt «Kochen für viele», wie es auch ohne Fertigprodukte problemlos möglich ist, kindergerechte und gesunde Gerichte für viele Geniesser zuzubereiten. Nützliche Tipps und Checklisten erleichtern zudem Planung, Einkauf und Organisation.

– 127 –

Agnese – Meine Küche – Meine Rezepte –Mein Leben Agnese Broggini ISBN 978-3-03818-006-7 CHF 59.– / EUR 47.– Die gebürtige Baslerin Agnese Broggini zog in den 1960er-Jahren ins verschlafene Steindorf Intragna im Tessin, wo sie über die Jahre aus dem heruntergekommenen Risto­ rante Stazione ein entzückendes Boutique- Hotel machte. Auf über 230 reich bebilderten Seiten schaut die 72-Jährige auf ein halbes Jahrhundert Schaffen zurück.

Echt schweizerisch! – Schweizer klassiker leicht und stilvoll zubereitet Micha Schärer ISBN 978-3-85932-676-7 CHF 49.90 / EUR 40.– Micha Schärer hat Schweizer Gerichte modern interpretiert, um einige Kaloriensünden leichter gemacht sowie aus regionalen Zutaten Fingerfood und Shots kreiert.


– Essen & Genuss –

Rezepte für Köstlichkeiten

Let‘s Bake! – Das beste aus Britischen Backstuben Tamara Hänggli ISBN 978-3-85932-670-5 CHF 42.90 / EUR 34.– «Unverzichtbar für alle Liebhaber des Backens ist ‹Let‘s bake!›. Die Autorin lockt nicht nur mit Spezialitäten aus England, Schottland, Wales und Irland, sondern auch aus den ehemaligen Kolonien.» Der Landbote

Eigelb und Puderzucker – Klassische Weihnachtsguetzli Karin Messerli ISBN 978-3-85932-624-8 CHF 39.90 / EUR 31.– Guetsli an Weihnachten haben in der Schweiz Tradition. Dieses Buch enthält neben den Rezepten auch hilfreiche Tipps von A wie Auswallen bis Z wie Zimtsterne verzieren, und auch dem Verpacken und Verschenken wird ein Kapitel gewidmet.

– 128 –

Eischnee & Zitronensaft – Von luftig-leicht bis würzig & krokant Karin Messerli ISBN 978-3-85932-638-5 CHF 39.90 / EUR 31.– «Es ist ein witziges, augenzwinkerndes Rezeptbuch, das dank puderzuckerleichter und unsentimentaler Fotospra­ che auch Klassikern einen modernen Touch gibt.» St. Galler Tagblatt

La haute cuisine de l‘emmental Daniel Lehmann ISBN 978-3-906033-04-4 CHF 49.– / EUR 40.– Mit regionalen Produkten präsentiert der junge Emmenta­ ler Daniel Lehmann («Moosegg») seine Gerichte – einfach und inspirierend zugleich. Berner Landküche auf höchstem Niveau.


– Essen & Genuss –

Rezepte für Köstlichkeiten

La haute cuisine bernoise Urs Messerli ISBN 978-3-909532-75-9 CHF 49.– / EUR 40.– Urs Messerli («Spycher», Kirchdorf) präsentiert 15 Mehr­ gang-Menüs nach alter Berner Tradition – modern interpre­ tiert, mit dem nötigen Respekt und den besten Produkten.

Maagisch einfach – Unkompliziertes vom Spitzenkoch Thuri Maag ISBN 978-3-85932-692-7 CHF 49.– / EUR 40.– «Thuri Maag präsentiert in ‹Maagisch einfach› verblüffende neue Variationen, die auch von kulinarisch Unbegabten nachgekocht werden können. Das Ergebnis imponiert derart, dass man das Gefühl hat, ein paar von Maags 17 Gault-Millau-Punkten auch für sich beanspruchen zu dürfen.» TV-Star

– 129 –

Maagische Carppacios – Mehr als nur dünne Scheiben Thuri Maag ISBN 978-3-85932-615-6 CHF 49.– / EUR 40.– Die Carpaccio-Gerichte mit Fleisch, Fisch, Gemüse, Pilzen, Käse und Früchten sind Scheibe für Scheibe Ma(a)gie und gelingen auch ohne ma(a)gische Fähigkeiten.

Maagische Momente – Prickelnde Leckerbissen für lustvolle Thuri Maag ISBN 978-3-85932-645-3 CHF 49.– / EUR 40.– «Thuri Maag hat viel Kreativität in die Kombination von Speisen und Getränken investiert, wahre Genüsse, die es wert sind, auszuprobieren.» Zürichsee-Zeitung


– Essen & Genuss –

Rezepte für Köstlichkeiten

Das Lehrmittel zum Fleischplatten legen ISBN 978-3-03818-017-3, CHF 39.– / EUR 30.– Kalte Platten sind wieder in Mode! Sie bestehen aus unter­ schiedlichen Speisen, die hübsch auf grossen Tabletts oder grossen Tellern angerichtet und serviert werden.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 130 –

Promis an den Herd Micha Schärer ISBN 978-3-85932-669-9 CHF 49.90 / EUR 40.– 61 Rezepte bekannter Persönlichkeiten, innovativ angerich­ tet und mit den Finessen eines Spitzenkochs angereichert, ergeben das perfekte Lifestyle- Kochbuch.


– Essen & Genuss –

Luises Märchenküche

Louise Bucher ist in Rüthi SG in einer 7-köpfigen Familie mit Haustieren und Selbstver­ sorgung in Feld und Wald aufgewachsen. Sie hat eine kaufmännische Ausbildung, war Gründerin der Tanzschule am Klosterberg in Basel, besitzt mehrere Tanzlehrer-Di­ plome u.a. aus England, ist eine begnadete Hobby-Köchin und -Zeichnerin sowie eine mit mehreren Diplomen ausge­ bildete Märchenerzählerin. Es macht ihr Freude, die Kochund Märchenwelt dynamisch zu verbinden wie die Musik mit dem Tanz.

Louise Bucher Wenn Weihnachten naht, feiern auch die Märchenheldinnen und -Helden miteinander das Fest der Feste und es wird herrlich getafelt. Möchtest du wissen, wie es hier zu- und hergeht? Entdecke die würzigen Lieblingsgerichte der sie­ ben Zwerge, Rotkäppchens Waldbeerkonfitüre, Frau Holles süsse Apfelküchlein mit Vanilleschnee und viele weitere mär­ chenhafte Speisen. Rund 80 herzhafte Hausrezepte werden in diesem Buch aufgedeckt, alle leicht nachzukochen und illustriert mit farbigen Zeichnungen – ein zauberhaftes Kocherlebnis für Gross und Klein. Luises Märchenküche – Ein kulinarisches Weihnachtsmärchen – 80 Rezepte und Bilder für Freunde und Familie Louise Bucher 112 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, ISBN 978-3-03818-123-1 CHF 39.– / EUR 30.– Mit ca. 90 Illustrationen.

– 131 –


Irma Dütsch Irma Dütsch ist 1944 als jüngs­ tes Kind einer Bauernfamilie im Greyerzerland geboren und aufgewachsen. Ihr Vater war Bauer und Käser. Bereits als Mädchen wollte Irma Dütsch Köchin werden – und erlernte als eine der ersten Schweize­ rinnen den Kochberuf. Mit ih­ rem Mann Hans-Jörg Dütsch führte sie 30 Jahre lang erfolg­ reich das Restaurant Fletsch­ horn in Saas-Fee. 1994 und 2001 wurde Irma Dütsch beste Köchin des Jahres. Heute kocht sie erfolgreich an Grossund Privatanlässen und kreiert einzigartige Kochbücher.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 132 –


– Essen & Genuss –

Ma Suisse Irma Dütsch 240 Seiten, 21,9 × 26 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-906033-91-4 CHF 59.– / EUR 47.– Mit 245 Abbildungen. Das neue Buch der berühmten Gourmetköchin – Ein kulturelles und kulinarisches Porträt der Schweiz! Begleiten Sie die Sterneköchin Irma Dütsch auf eine Reise durch die Kantone und entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten und die besonderen Spezialitäten jeder Region. Über 60 Rezepte widmen sich typisch heimischen Produkten und traditionellen Schweizer Speisen. «Ma Suisse» ist das ideale Geschenk für alle Schweiz- und Kochfans!

Festtagsrezepte – Les festins Irma Dütsch 284 Seiten ISBN 978-3-909532-69-8 CHF 69.– / EUR 55.– Deutsch/französisch. Mit 200 Abbildungen. Irma Dütsch präsentiert kreative Gourmetmenüs zu den grossen Festen in der Schweiz: Heiligabend, Weihnachten, Silvester, Valentinstag, Muttertag, Geburtstag, Ostern, Pfingsten, 1. August – Irma Dütsch hat die passenden, einfach nachzukochenden Gerichte für die besonderen Tage im Kreise der Familie kreiert. Neue und kreative Ideen für die besonderen Tage mit Freunden, Verwandten und Bekannten!

– 133 –

Amité gourmande Irma Dütsch 352 Seiten ISBN 978-3-909532-48-3 CHF 69.– /EUR 55.– Deutsch/französisch. Mit 608 Abbildungen. Eine «Amitié gourmande», die Freundschaft des Genusses, verbindet Irma Dütsch mit vielen erfolgreichen Köchen und Produzenten der Schweiz. In ihrem Buch besucht die grosse Köchin Freunde und kocht mit ihnen ihre besten und schönsten Rezepte. «Amitié gourmande» präsentiert über 100 ausgesuchte Rezepte, die zum Nachkochen in der eigenen Küche inspirieren.

Natürlich Irma Irma Dütsch 170 Seiten ISBN 978-3-03818-005-0 CHF 59.– / EUR 47.– Mit 252 Abbildungen. Irma Dütsch findet, dass wir uns zu viele tierische Lebens­ mittel gönnen. Sie plädiert für einen massvollen Umgang mit Fleisch- und Fischprodukten und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vegetarische Küche so attraktiv zu gestalten, dass man sie gerne in den Kochalltag einbaut.


– Essen & Genuss –

Farhad Golafra wurde in Teheran geboren und lebt seit fast 40 Jahren in Deutschland. Neben seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und als Dozent arbeitet er als selbstständiger PR- und Unternehmensberater. Er ist Autor des Buches Persien – Küche, Land und Leute (2015). Er interessiert sich für die vorderasiatische und altpersische Zivilisationsge­ schichte und die Ökologie und Natur der Wüstengebiete.

Ich liebe Joghurt Farhad Golafra Feine vegetarische Joghurtgerichte aus Indien, Persien, der Türkei, dem arabischen Raum, Afrika, dem Balkan, Griechen­ land … Joghurt in Saucen, Desserts, Lassis oder Glacen – das kennt man. Aber mit Joghurt feine Hauptspeisen kre­ ieren? Ja, Joghurt eignet sich hervor­ragend, um vielfältige und köstliche Gerichte auf den Tisch zu zaubern. Ich liebe Joghurt ist ein Buch für alle, die offen sind für neue, exo­ tische und gleichzeitig einfache Rezepte! Ein aufschlussrei­ cher Theorieteil zur Geschichte und zur Herstellung von Jo­ ghurt rundet das Buch ab. Ideal für (Teilzeit-)Vegetarier und Orientliebhaber.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 134 –

Ich liebe Joghurt Farhad Golafra 200 Seiten, 21,8 × 25,8 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-764-1 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 94 Abbildungen.


– Kinderbücher –

Sabine Mandel, *1972, Kinder­ gärtnerin und Mutter von zwei Söhnen, ist im Bildungsdepar­ tement des Kantons Aargau tätig und hat eine grosse Leidenschaft: Sie sammelt und entwickelt einfache und kurzweilige Anregungen für Sternstunden im Alltag mit Kindern.

365 Alltage mit Kindern Sabine Mandel «365 Alltage mit Kindern» ist eine Schatzkiste für Eltern und Grosseltern, Tagesfamilien, Kindertagesstätten, Kindergär­ ten, Grundschulen … Das Buch vermittelt viele Impulse für das Planen und Feiern von Festen im Jahresverlauf, für das kurzweilige Beobachten von Vorgängen in der Natur und für das Kreativsein. Mit den leicht verständlichen und ein­ fach umzusetzenden Anregungen im Buch gehen Ihnen die Ideen garantiert nicht aus! Die Neuauflage enthält neben vielen neuen Tipps auch eine SOS-Version des Buches für unterwegs.

Er s c 2 über he.,int im Früahrbeitet Auflajahr e 2 ge

018

365 Alltage mit Kindern Sabine Mandel Ca. 320 Seiten, 14,3 × 21,4 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-944-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit zahlreichen Abbildungen und SOS-Version für unterwegs.

– 135 –


– Kinderbücher –

Ada Lea Andreotti, *2001, wohnt in Thun und schreibt aus der Perspektive eines Tieres. Sie besucht ein Langzeitgymnasium in Bern.

Uwe Süess, *1966, lebt in Thun. Die Leidenschaft für das Malen hat er von seinem Vater geerbt. Er bevorzugt die Acryltechnik, seine Bilder lassen sich zwischen Realismus, Surrealismus und Fantasy ansiedeln.

Aurin und Golom Ada Andreotti, Uwe Süss Das Kinderbuch handelt von einem ruhigen Wohnquartier in Thun, wo eine aufmerksame Krähe in der Rolle als Beobach­ terin den Alltag einer Schaf- und -Familie einfühlsam und humorvoll beschreibt, beispiels­ weise wenn eine Ziege Zahnweh hat, unverhofft ein Lämm­ chen auf die Welt kommt, oder wenn sich zwei kleine Hunde auf Entdeckungstouren begeben – alle diese Episoden un­ termalt der Thuner Künstler Uwe Süess mit wunderbaren Bil­ dern. Die Geschichte eignet sich auch zum Erzählen für ganz kleine Kinder. Aurin und Golom Ada Andreotti, Uwe Süss 40 Seiten, 21 × 29,7 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-146-0 CHF 35.– / EUR 28.– Mit 20 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 136 –


– Kinderbücher –

Elsbeth Boss ist Lehrerin, Journalistin, Redaktorin und Kunstschaffende. «Wie eine Köchin oder ein Koch mit Freude und Leidenschaft Gerichte plant und zubereitet, komponiere, male und schreibe ich Rezeptbilder. Notiere Lukullisches in Farben und Formen, die Essbares vorgaukeln, dass einem das Wasser im Mund zusammen­ läuft, würziger Duft in die Nase steigt und Gelüste nach sinnlicher Süsse den Gaumen kitzeln.»

Traumzirkus Elsbeth Boss 2015 ist von Elsbeth Boss das Kunst-Rezeptbuch Augenweide – Gaumenfreude im Werd Verlag erschienen und be­ reits liegt die zweite Auflage vor. In der Zwischenzeit sind Bilder für ein Kinderbuch entstanden: eine fantasievolle Ge­ schichte, deren Hauptakteurinnen die Bärenmädchen Laura und Aura sind. Der Zirkustraum ist eine fantasievolle und fas­ zinierende Bärenzauberweltgeschichte mit fröhlichen, bun­ ten Bildern. Neben Bärenfingervärsli, Bärengedichtli und einem Bärensingspiel gibt es im Buch auch ein Bärengüetziund ein Eisbärenpuddingrezept, Bastelanleitungen und ein Bärenzämesetzi.

– 137 –

Traumzirkus Elsbeth Boss 84 Seiten, 25,7 × 25,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-885-3 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 52 Illustrationen.


– Kinderbücher –

Melanie Oesch, *1987, wuchs in der Nähe von Thun im Kanton Bern auf. Bereits mit fünf Jahren stand das Gesangstalent zum ersten Mal auf der Bühne. Mittlerweile ist sie schweizweit bekannt als Frontfrau der erfolgreichen Schweizer Volksmusikforma­ tion Oesch’s die Dritten. Mit Elin – Das Baumzwergenmädchen erscheint im Weber Verlag ihr erstes Kinderbuch.

Christina Wald ist eine Illus­ tratorin mit über 20 Jahren Erfahrung in der Illustration von Kinderbüchern. Sie stu­ dierte Industriedesign an der Universität von Cincinnati und illustrierte unter anderem das Star-Wars-Rollenspiel und das Kartenspiel «Middle Earth: The Wizards». Ihre Spezialität sind Tierillustrationen sowie die Wissenschaftsvermittlung. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in Cincinnati.

Elin – das Baumzwergenmädchen Band 1 Melanie Oesch Das kleine Baumzwergenmädchen Elin geniesst zusammen mit ihrer Familie ein glückliches Leben in den Wäldern des Eriztals. Jeden Tag nach der Schule tollt sie mit ihren Brü­ dern durch das Gehölz und fordert die Spaziergänger zum gemeinsamen Spiel auf. Doch auf einmal ist alles anders: Die Passanten scheinen weder Zeit noch Lust zu haben, mit Elin zu spielen. Da beschliesst das quirlige Baumzwergen­ mädchen zu handeln. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin, der weisen Waldohreule Berta, schmiedet Elin den Plan, den Menschen wieder Freude ins Herz zu bringen … U

rh

eb

-u er

nd

Le

i st u

ng s

s c hu

t z r e c ht

e v or b e h a lt e n . K e

i ne u

ner

l au

Ve r

v ie

lfä

lt i

gu

n r Ve m ie t

un g,

Au

ffü hru

Elin

bt e

Melanie Oesch

g,

Al

l

e

S e nd

Audio CD

Aufnahme: H2U GmbH, Thun Technische Realisation und Produktion: Thomas J. Gyger Sprecherin: Melanie Oesch Song: Melanie Oesch

u ng oder Ver wendu ng z u ö

Begleit-CD zum Buch «Elin – Das Baumzwergenmädchen» (kein CD-Einzelverkauf)

ng ,

das Baumzwergenmädchen

ISBN 978-3-03818-176-7

f fen t l ic

hen

Zw ec ke n.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 138 –

NEU

Elin – das Baumzwergenmädchen Band 1 Melanie Oesch 3., komplett überarbeitete Auflage 48 Seiten, 21,5 × 28,7 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-176-7 CHF 29.– / EUR 25.– Inkl. Hörbuch. Mit 25 Illustrationen.


– Kinderbücher –

Elin – geht auf Reisen Band 2 Melanie Oesch

rh

eb

-u er

nd

Le

i st

un

gss

c hu

t z rec

ht e v or b e h a lt e n . K e i n e

u ne

rl au

bt e

ie l

lt i

gu

ng

,

ie tu

ng ,A

uff üh

run

Elin

Ve rv

Melanie Oesch

m

Al

U

r Ve

le

Elins Abenteuer geht weiter! Bertas alter Schulfreund Harry der Waldkauz lädt Elin und Berta zu sich nach Hause in Hab­ kern ein. Auch er beschwert sich darüber, dass viele Ortskun­ dige, aber vor allem Touristen durch die Bergwelt rennen, als wären sie kurz vor Ladenschluss in einem Einkaufszentrum. Der beschwerliche Weg nach Habkern führt über den steilen und unwegsamen Grünenbergpass, wo sie auf einen alten Bekannten treffen – den Steinbock Alex. Gemeinsam ma­ chen sie sich auf den Weg nach Habkern, wo der grosse Alp­ abzug bevorsteht. Elin und Berta mischen sich unter die Zu­ schauenden, als Berta plötzlich jäh zu Boden gerissen wird...

e nd u

Aufnahme: H2U GmbH, Thun Technische Realisation und Produktion: Thomas J. Gyger Sprecherin: Melanie Oesch Song: Melanie Oesch

ng oder Ver wendu ng z u öf

Audio CD Begleit-CD zum Buch «Elin – Das Baumzwergenmädchen» (kein CD-Einzelverkauf)

g, S

geht auf Reisen

ISBN 978-3-03818-177-4

f e nt

l ic h en

Zw ec ke

n.

– 139 –

NEU

Elin – geht auf Reisen Band 2 Melanie Oesch Ca. 48 Seiten, 21,5 × 28,7 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-177-4 CHF 29.– / EUR 25.– Inkl. Hörbuch. Mit ca. 25 Illustrationen.


– Kinderbücher / Neuauflage –

Judith Josi Calderwood wurde in England geboren. Mit gut 20 Jahren zog sie nach Genf, wo sie für die UNO arbeitete und ihren Ehemann kennenlernte. Nach der Hoch­ zeit begaben sich die beiden nach Bern und zogen drei Kin­ der gross. In Bern war Josi als Englischlehrerin tätig. Sie war Mitglied der English Teachers Association of Switzerland und amtete dort während drei Jahren als Präsidentin. Heute steht sie im Ruhestand.

Die Geschichte vom Niesenfuchs Judith Josi, Karin Widmer Dieses Buch beruht auf der Geschichte eines echten Fuch­ ses, der während vielen Jahren auf dem Niesen wohnte. Ob er heute noch dort lebt, weiss niemand. Der Fuchs erschien regelmässig vor dem Bergrestaurant, nachdem alle Besu­ cher bereits weggefahren waren. Die anderen in dieser Ge­ schichte erwähnten Tiere leben ebenfalls auf dem Niesen. Im Buch wohnen sie im Niesendörfli, in den Häusern des Kinderspielplatzes auf dem Niesenkulm. Nachdem das Buch ausverkauft war, erscheint es nun in ei­ ner überarbeiteten Neuauflage.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 140 –

2.

A u fl

Die Geschichte vom Niesenfuchs Judith Josi, Karin Widmer 40 Seiten, 26 × 20,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-139-2 CHF 35.– / EUR 28.– Mit 39 Abbildungen.

age


– Kinderbücher –

Sandra Eng, *1973 im Gürbe­ tal, lebt heute mit ihrer Familie in Wimmis, am Fusse des Niesen. Seit 2002 arbeitet sie für die Niesenbahn AG und führt mit ihrem Team re­ gelmässig Geschichtenfahrten durch. Kinder mit Geschichten zu verzaubern und dafür mit strahlenden Augen belohnt zu werden, erfüllt sie mit Freude.

Karin Widmer, *1966, absol­ vierte die Fachklasse für Grafik an der Schule für Gestaltung in Bern. Nach mehrjähriger Anstellung als Grafikerin/ Illustratorin beim Berner Zytglogge-­Verlag machte sie sich 1995 selbstständig. Seither hat sie ein breites Spektrum an Gedrucktem mit ihren Illustrationen, Skizzen und Cartoons mitgestaltet.

Der magische Mühlstein Sandra Eng, Karin Widmer Durch Zufall entdecken Groppi, ein quirliger Schneehase, Ruedi, eine vornehme Gämse und Schwandie, eine kluge Bergdohle, am Niesen unter einem Mühlstein ein altes Käst­ chen. Darin befindet sich nebst einer sonderbaren Zeich­ nung eine Schatz­karte mit einem rätselhaften Gedicht. Ohne zu zögern begeben sich die drei Tiere auf eine abenteuer­ liche Schatzsuche. Wird es ihnen gelingen, das Geheimnis der über 300 Jahre alten Mühlsteine zu lüften? Der magische Mühlstein Sandra Eng, Karin Widmer 38 Seiten, 26 × 20,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-111-8 CHF 35.– / EUR 28.– Mit 32 Abbildungen.

– 141 –

Jetzt sind die dre Getragen von ih den Mühlsteinen sie sind wahrhaf guten Augen, Ru Groppi mit seine So dauert es nic beherbergt fünf

Sichtlich zufriede auf den Weg zu der Karte. Dort w desgleichen auc Somit sind Schat sechs und sieben


– Kinderbücher –

Paolo Friz absolvierte sein Masterstudium an der University of the Arts London Central Saint Martins. Seit 1995 hat er sehr erfolgreich in den verschiedenen Illust­ rationsbereichen gearbeitet. Heute ist Paolo Friz Designer und Illustrator mehrfach ausgezeichneter Arbeiten und Dozent an der Hochschule Design & Kunst Luzern. Seine Bilderbuchtitel sind in den verschiedensten Übersetzun­ gen erschienen.

Mini Geiss Linard Bardill, Paolo Friz Luki, der Zirkusdirektor erklärt seiner Assistentin Wilhelmine: «Geiss, heute machen wir den Zirkus des Jahrhunderts: Sa­ lamabara mit Bär». «Machen wir!», sagt Wilhelmine, und so schreiben die beiden Plakate, die sie aufhängen wo immer es Platz gibt. «Aber wo ist der Bär?», will Wilhelmine wissen und die Reise beginnt. Auf der Suche nach dem Bären finden sie Martin mit dem Esel, Annika mit dem Tiger und das Mur­ meltier Mathilda und Familie. Leider fehlt vom Bären jede Spur. Als sie zurückkommen, ist der Zirkus voll mit Publikum, das den Bären sehen will. Und jetzt? Ein Geschichte über Träume und Vertrauen, Rückschläge, den Salto mortale des Lebens und den wahren Zirkus des Jahrhunderts! Al

rhe le U

b er

- un

d L ei s

tu ngsschutzrechte vorb

eha l

ten

. Ke

i ne

un

er

lau

bt

eV erv

ie

Audio-CD

lfä

lt i

Begleit-CD zum Buch «Mini Geiss» (kein CD-Einzelverkauf)

gu

ng

er m ,V

ISBN 978-3-85932-841-9

ie t u ng , ü Au f f

ndung oder V e r we

GEISS Linard Bardill

zu öf f

en tli

ch en

Zw

ec

ke

n.

– 142 –

ndu ng

Mini

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

h r u ng , S e

Aufnahme: Balik Farm, Ebersol Künstler: Linard Bardill Song: Linard Bardill

Mini Geiss Linard Bardill, Paolo Friz 32 Seiten, 29,3 × 22 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-841-9 CHF 25.– / EUR 20.– Mit 15 Illustrationen. Inkl. Audio-CD mit exklusivem Song (Mundart)


– Kinderbücher –

Johanna Spyri wurde am 12. Juni 1827 in Hirzel (Kanton Zürich) geboren. Ihre 1880 und 1881 erschienen Bücher Heidis Lehr- und Wanderjahre und Heidi kann brauchen, was es gelernt hat waren schon zu Lebzeiten der Autorin ein grosser Erfolg und gehören heute zu den bekanntesten Kinderbüchern der Welt. Johanna Spyri starb am 7. Juli 1901 in Zürich.

Martha Pfannenschmid wurde am 22. März 1900 geboren. Sie arbeitete als Sekretärin und Laborantin im Basler Institut für Rechtsmedizin sowie als technische Gehilfin und Zeichnerin. Neben ihrer Haupttätigkeit machte sie sich auch als Künstlerin einen Namen. Ihre Illustrationen von Johanna Spyris Heidi und Carlo Collodis Pinocchio des Silva-Verlages erlangten breite Anerkennung. Martha Pfannenschmid starb am 27. März 1999 in Basel.

Heidi I & II Johanna Spyri Der weltbekannte Kinderbuch-Klassiker von Johanna Spyri ist wieder im Werd Verlag erhältlich! Das Waisenkind Heidi lebt bei seinem Grossvater, dem Alpöhi, auf einer Alp im Graubünden. Eines Tages kommt ihre Tante Dete und nimmt sie mit nach Frankfurt. Dort soll sie die Freundin eines kran­ ken Mädchens werden. Doch bald wird Heidi von Heimweh geplagt – sie möchte zurück in die Schweiz. Die bewegende Geschichte rund um das Naturkind Heidi hat bereits Gene­ rationen für sich gewonnen und noch immer hat sie nichts von ihrem Zauber verloren. Original-Fassung mit den Aquarellbildern von Martha Pfannenschmid.

– 143 –

Heidi I & II Johanna Spyri 304 Seiten, 23,5 × 28,7 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-787-0 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 242 Abbildungen. In einem edel gebundenen Umschlag mit Goldprägung.


– Kinderbücher –

Karin Dehmer-Joss, *1974, Mutter von drei Kindern, war als Projektleiterin in den Bereichen Kommunikation und Filmproduktion tätig. Die Buchidee entstammt eigenen Nöten: Ihre kreativen Einfälle weiss sie oft nicht in die Tat umzusetzen und jedes Jahr muss sie die Rezepte für Weih­ nachtsgebäck von Neuem im Internet abrufen.

Maria Paz Olave Borquez, *1972, ist Mutter von drei Kindern, Juristin und Familien­ mediatorin, kreative Wundertüte, Stricktante, Hobbybäckerin und Besitzerin zweier  raumhoher, mit Bastel­material vollgestopfter Schränke. Sie jagt stets überraschenden Neuigkeiten in der Welt des Selbstgemachten nach oder tüftelt an eigenen Kreationen.

Schleckmäuler & Dreckspatzen Karin Dehmer-Joss, Maria Paz Olave Borquez Das Must-have für jede Familie! Dieses Buch vereint kinder­ leichte Bastel- und Backideen, gliedert sie passend nach Jahreszeiten, geht auf immer wiederkehrende Bräuche ein und schafft Raum für neue Rituale. Monat für Monat finden sich dekorative Bastelinspirationen für Gross und Klein, un­ komplizierte Rezepte für spektakuläre Köstlichkeiten, Spie­ lideen für drinnen und draussen: rund 100 einfache Anleitun­ gen mit stimmungsvollen, wunderschönen Fotos.

3.

A u fl

Schleckmäuler & Dreckspatzen Karin Dehmer-Joss, Maria Paz Olave Borquez 192 Seiten, 21,5 × 27,5 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-689-7 CHF 49.90 / EUR 40.– Mit 250 Abbildungen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 144 –

age


– Krimis & Erzählungen –

Der Musiker Pino Masullo ist Sohn eines Schreiners und einer Schneiderin, die in den 60er-Jahren aus Süditalien in die Schweiz emigrierten. Sein musikalisches Schaffen umfasst eigene Projekte, Konzerte im In- und Ausland, Theatermusik und Mitwirkung in verschiede­ nen Ensembles. Musikalisch bewegt er sich zwischen süditalienischer und schweizerischer Volksmusik. 2012 entstand in seinem süditalienischem Feriendomizil die erste Skizze der Erzählung Rosa und Vituccio.

Rosa und Vituccio Pino Masullo In einem abgelegenen Dorf im Süden, wo das Fest der Berg­ geister gefeiert wird, beginnt sich alles nach der schleichen­ den Machtübernahme durch den Vorsteher der Region zu verändern. Rosa, die schon früh ihre Eltern verliert und sich weigert das Elternhaus zu verlassen und darauf besteht wei­ terhin dort zu leben, obwohl sie noch ein Kind ist, heiratet später den Fahrenden Vito. Zusammen wohnen sie fortan im Steinhaus oben am Berg, wo auch ihr Sohn Vituccio gebo­ ren wird. Das Glück wird jedoch jäh unterbrochen. Ein Leben lang fragt sich Rosa, was aus Vituccio geworden ist. Und Vi­ tuccio erfährt erst später, dass die Eheleute Gora nicht seine wirklichen Eltern sind. Pino Masullos Erzählung «Rosa und Vituccio» wurde mit dem Werkpreis des Zentralschweizer Literaturwettbe­ werbs 2017/18 ausgezeichnet.

– 145 –

NEU

Rosa und Vituccio Pino Masullo 128 Seiten, 12,9 × 19,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-904-1 CHF 29.– / EUR 25.–


– Krimis & Erzählungen –

Beat Hüppin, *1976, Sohn einer finnischen Mutter und eines Schweizer Vaters. Er hat seine Kindheitsjahre und die Primarschule in Wangen SZ verbracht und ein Studium der lateinischen und deutschen Literatur- und Sprachwis­ senschaft an der Universität Zürich gemacht. Heute lebt Beat Hüppin in Wangen und unterrichtet an der Kantons­ schule Ausserschwyz Latein und Deutsch. Asphalt ist sein zweiter Roman.

Asphalt Beat Hüppin Wir befinden uns in den Jahren 1975/76. Die Familie Dob­ ler, die in Beat Hüppins Erstling Talwasser aus dem Wägi­ tal im Kanton Schwyz auswandern musste, lebt immer noch auf dem Doblerhof bei Tuggen. Die verschiedenen gesell­ schaftlichen Strömungen der 1970er-Jahre lassen auch die drei halbwüchsigen Kinder nicht unberührt. Und da wird die Familie noch von einer anderen Nachricht aufgeschreckt: Mitten durch ihren Hof soll ein neuer Autobahnabschnitt ge­ baut werden. Ein spannender Abschluss der Familiensaga rund um die Familie Dobler und gleichzeitig ein lebendiges Stimmungsbild der 1970er-Jahre. Asphalt Beat Hüppin 168 Seiten, 13 × 21 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-848-8 CHF 32.– / EUR 26.–

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 146 –


– Krimis & Erzählungen –

Jürg Mosimann, *1945, ist gelernter Typograf. Später wechselte er in den Journa­ lismus und arbeitete während 14 Jahren als Reporter beim Blick. Sein Spezialgebiet waren Kriminalfälle und Gerichtsberichterstattungen. 1995 wurde er zum Stellvertre­ ter des Informationschefs der Kantonspolizei Bern ernannt. In dieser Funktion hat er die Ermittlungsarbeit von Polizei und Justiz aus nächster Nähe mitverfolgt.

Tödlicher Schatten Jürg Mosimann Diesen Fall wird Wüthrich sein Leben lang nicht mehr verges­ sen. Unter seiner Leitung sucht eine Sonderkommission der Kantonspolizei Bern nach dem Mitternachtsmörder. Wahllos hat der geheimnisvolle Unbekannte Frauen s überfallen, be­ raubt, teils lebensgefährlich verletzt und eine junge Frau so­ gar getötet. Und über allem schweben die bangen Fragen: Wann schlägt er wieder zu? Wo schlägt er wieder zu? Wer ist sein nächstes Opfer? Als stellvertretender Informationschef der Kantonspolizei Bern hat der Autor den hier geschilder­ ten Fall aktiv miterlebt. Tödlicher Schatten Jürg Mosimann 180 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-142-2 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 13 Abbildungen.

Tödliches Vertrauen Jürg Mosimann 144 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-052-4 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 14 Abbildungen.

– 147 –


– Krimis & Erzählungen –

Fehlschuss Thomas Bornhauser 168 Seiten, 16,4× 23,6 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-080-7 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 18 Schwarz-WeissFotos. Auch als Taschenbuch erhältlich. Im Bremgartenwald brennt ein Ferrari, zwei Personen kommen ums Leben. Ein Anlageberater auf offener Strasse erschossen. Fehlschuss ist ein Krimi über Sex und Crime, Wettbetrügereien und Hochfrequenzhan­ del mit Wertpapieren.

Kriminalromane Thomas Bornhauser

Die Schneefrau Thomas Bornhauser 180 Seiten, 14 × 20,1 cm, Taschenbuch ISBN 978-3-03818-112-5 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 19 Schwarz-WeissFotos von den Tatorten.

Tod auf der Trauminsel Thomas Bornhauser 192 Seiten, 14 × 20,1 cm, gebunden, Taschenbuch ISBN 978-3-03818-143-9 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 17 Abbildungen. In Tod auf der Trauminsel geht es um den Schweizer Detailhandel, die Freimaurerei, den Fleischschmug­ gel aus dem ehemaligen Ostblock – und um die Blaue Mauritius. Thomas Bornhauser erzählt einmal mehr eine Geschichte mit wahren und aktuellen Aspekten.

In Gstaad wird die It-Lady Valeria Morosowa vermisst. Gleichzeitig wird auf dem Grundstück eines russischen Oligarchen eine Tote gefunden. Die Schneefrau verbindet Realität mit Fiktion, akribisch recherchiert und unterhaltsam erzählt.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 148 –


– Krimis & Erzählungen –

Thomas Bornhauser, *1950, ist als Sohn eines Diplomaten in New York, Bordeaux und Bern aufgewachsen. Er war 28 Jahre lang Leiter Kommunikation und Kulturelles bei der Migros Aare in Schönbühl BE. Heute ist er Kommunikationsberater, Fotograf und Autor. Wohlensee ist sein vierter Kriminalroman. Bornhauser lebt in Wohlen BE und Vercorin VS, ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Kindern und Grossvater.

Wohlensee Thomas Bornhauser In einem kleinen Bootshaus am Wohlensee wird eine Leiche gefunden. Wenige Tage später entdecken die Ermittler ei­ nen weiteren Toten in Hinterkappelen. In seinem neuen und vierten Kriminalroman beschäftigt sich Thomas Bornhauser mit einem Thema, das zeitgemässer und komplexer nicht sein könnte: mit Manipulationen und Doping nicht nur im Spitzensport, sondern durchaus auch… in der Schweiz. Er verflicht in Wohlensee erneut eine fiktive Geschichte mit Tatsachen aus der Sportwelt, die nicht das Scheinwerferlicht suchen. Das eingespielte Team um den Berner Chefermittler Joseph «J.R.» Ritter ist gefordert wie nie zuvor.

NEU

Thomas Bornhauser Ca. 180 Seiten, 14 × 20,1 cm, Taschenbuch ISBN 978-3-03818-181-1 CHF 29.– / EUR 25.–

– 149 –


– Krimis & Erzählungen –

*1958 in Zürich. Nach einer Lehre als Sportartikelverkäu­ fer verschiedene Aushilfsjobs und erste literarische Arbei­ ten. Filmkritiker und andere journalistische Tätigkeiten. 1987 Festanstellung beim Radio. Sein bekanntestes Radioformat – die Hörspiel­ serie «Die haarsträubenden Fälle des Philip Maloney» – beglückt seit 29 Jahren Hörer. Seit 1996 freier Schriftsteller. Roger Graf erhielt u.a. den Burgdorfer Krimipreis.

Das zweite Bild Graf Roger An einem eisig kalten Januartag bricht ein junges Mädchen in Dübendorf auf, um ihre krank im Bett liegende Freundin zu besuchen. Doch sie kommt nie dort an. Auch Tage nach ihrem Verschwinden fehlt von ihr jede Spur. Stauffers Team soll helfen herauszufinden, was sich an diesem Januartag er­ eignet hat. Doch dann geschieht in Zürich ein brutaler Mord. In einem leer stehenden Haus wird ein Mann erschlagen auf­ gefunden. Das Opfer weist Folterspuren auf. Die Ermittlun­ gen führen Stauffers Team zurück nach Dübendorf zu einer geheimnisvollen Therapeutin. Schon bald stellt sich Stauffer die Frage, ob die beiden Fälle miteinander zu tun haben. Was weiss die Therapeutin, die immer mehr in den Fokus der Ermittlungen rückt?

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 150 –

NEU

Das zweite Bild Roger Graf Ca. 328 Seiten, 14 × 21 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-953-9 CHF 29.– / EUR 25.–


– Krimis & Erzählungen –

Martin Güdel (*1966) wuchs in Rüegsauschachen BE auf und besuchte das Gymnasium in Burgdorf, wo er seit 1990 auch wohnt. Er unterrichtet (mit einem zwischenzeitlichen Abstecher in andere Berufsfelder) seit fast dreissig Jahren als Sekundar­ lehrer. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. «Der Ständerat» ist sein Erstlingswerk als Autor.

Der Ständerat Martin Güdel David Wyss ist nicht irgendein Ermittler: Er ist der Polizist, der 2009 auf der Verfolgung eines Doppelmörders einen Unfall mit vier Todesopfern verursacht hat. Die Ermittlun­ gen im Mord an einem Historiker führen ihn sechs Jahre nach diesem schicksalhaften Tag ins Direktionsbüro der Sollberger AG, deren Inhaber nicht nur ein einflussreicher Burgdorfer ist, sondern auch für den Ständerat kandidiert. Rasch ahnt Wyss, dass der aktuelle Mord mit dem Fall von damals zu tun haben muss. In seinem ersten Kriminalroman beschäftigt Martin Güdel seinen erfrischend menschlichen Protagonisten auch mit der Frage, ob und wie er sein von Schuldgefühlen gepeinigtes Leben wieder in den Griff be­ kommen kann.

– 151 –

NEU

Der Ständerat Martin Güdel Ca. 128 Seiten, 12,9 × 19,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-194-1 CHF 29.– / EUR 25.–


– Krimis & Erzählungen –

Fritz Kobi (1938) absolvierte nach den obligaten Schulen und am kantonalen Technikum in Biel die Ausbildung für Verkehr und Verwaltung und gründete nach drei Jahren praktischer Weiterbildung 1968 die Werbeagentur Contexta in Bern sowie mehrere andere erfolgreiche Unternehmen.

Das Chaos erwartet dich - Band 1 Das Chaos vernichtet dich - Band 2 Fritz Kobi hat in zwei Bänden eine unglaublich spannende Geschichte über das verrückte Schicksal eines uralten Geheimdienstkuriers im chaotischen Europa um 2050 geschrie­ ben. Im Jahr 2050 sieht die geografische Karte Europas anders aus als heute: Sieben Länder im Norden (Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Estland, Lettland und Island) haben den Bundesstaat Nordis (Skandinavien) gegründet. Nach dem Zerfall der EU schlossen sich Nord-, Mittel- und Ostdeutschland sowie die Niederlande und Litauen der Transatlantischen Union an (USA, Kanada, Grönland, Irland und Grossbritannien) an. Die Alpenstaaten (Baden-Württemberg, Bayern, Oesterreich, die Deutschschweiz, Süd­ tirol und Slowenien) vereinten sich unter dem Namen Alpina. Und Südeuropa rief die Konföderation Unilatina aus. In Osteuropa ist eine diktatorische Föderation entstanden.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 152 –


– Krimis & Erzählungen –

NEU

NEU

Das Chaos vernichtet dich! Band 2 Fritz Kobi Ca. 500 Seiten, 13,5 × 20 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-946-1 CHF 29.– / EUR 25.–

Das Chaos erwartet dich! Band 1 Fritz Kobi Ca. 500 Seiten, 13,5 × 20 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-85932-945-4 CHF 29.– / EUR 25.–

– 153 –


– Krimis & Erzählungen –

e-

tzt

fte

ch

Ort

en

or-

ar-

Jon Opprecht, *1983 in New York. Nach dem Umzug in die Schweiz studierte er Grafikde­ sign und Theologie. Über die Jahre war er vor allem in die­ sen beiden Bereichen tätig, hie und da auch als Autor und Künstler. Zurzeit arbeitet er als selbstständiger Grafiker, dies in seiner Wahlheimat Bern, wo er mit seiner Frau Sarah lebt.

da

16

Sagenhaft – 24 Geschichten aus der Lenk Jon Opprecht

15

Im südlichsten Dorf nördlich der Alpen treiben sich aller­ lei bunte Gestalten und Geister herum. Zu jeder Schlucht gibt es eine Geschichte, jede Fluh hat ihre Anekdote, die während Jahrzehnten von Generation zu Generation weiter­ erzählt wird. Vor rund hundert Jahren arbeitete der spätere Gründer der Berner Volkshochschule, Georg Küffer, als jun­ ger Lehrer an der Lenk. Fasziniert von Volkskunde besuchte er Haus um Haus und lässt sich die Sagen des Dorfes erzäh­ len. 1916 wird diese Sammlung erstmals als Buch veröffent­ licht. Ein Jahrhundert später, 2016, werden die packenden Geschichten leicht überarbeitet und, von Ted Scapa humor­ voll illustriert, neu herausgegeben.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 154 –

Sagenhaft Jon Opprecht 92 Seiten, 14,8 × 21 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-134-7 CHF 29.– / EUR 25.–


– Humor –

Ted Scapa wurde in den 1960er und 1970er Jahren durch die Kindersendung «Das Spielhaus» im Schweizer Fernsehen zu einer bekannten Persönlichkeit. Als Cartoonist zeichnete er für die interna­ tionale Presse und veröffent­ lichte zahlreiche Kinderbücher und Cartoon­s ammlungen. Heute ist er als Künstler tätig. Scapa arbeitet mit Kindern und Erwachsenen in Creativity Workshops. Er lebt und arbeitet am Murtensee.

Adolf Ogi, *1942, aus Kander­ steg war von 1987 bis 2000 Bundesrat. Nach dem Tod seines Sohnes Mathias gründete er 2010 die Stiftung «Freude herrscht» mit dem Ziel, «Mathias‘ Tugenden Lebensfreude, Leistungs fähigkeit, Durchhaltewille, Hilfsbereitschaft und Ka­ meradschaft an kommende Generationen weiterzuver­ mitteln.»

Freude herrscht! Ted Scapa, Adolf Ogi

2.

Mit 37 ausdrucksstarken Zeichnungen setzt Ted Scapa den Slogan und das Markenzeichen von alt Bundesrat und Stif­ tungsratspräsident Dölf Ogi «Freude herrscht!» humorvoll und tiefsinnig um. Er verleiht dem legendären Ausspruch eine neue Dimension und definiert auf spielerische Weise, was die von der Familie A. Ogi gegründete Stiftung «Freude herrscht!» ist und will. Die Stiftung will im Alltag durch ihre Aktivitäten Freude spenden und vor allem die Jugend zur Bewegung von Geist und Körper animieren.

En fran ç a is

C‘est formidable! Ted Scapa, Adolf Ogi 88 pages, 16,4 × 23,6 cm, relié ISBN 978-3-85932-829-7 (franz.) CHF 29.– / EUR 25.– Avec 37 illustrations de Ted Scapa.

– 155 –

A u fl

Freude herrscht! Ted Scapa, Adolf Ogi 88 Seiten, 16,4 × 23,6 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-820-4 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 37 Illustrationen von Ted Scapa.

age


– Humor –

Der Humor Andreas Thiel

NEU

«Herr Thiel, darf Satire alles?» Wie jeder andere darf auch der Satiriker Witze über alles und jeden erzählen. Hingegen sind Drohungen und Ver­ leumdungen für den Satiriker genauso strafbar wie für alle anderen. Insofern darf der Satiriker genau das Gleiche wie die Französischlehrerin oder der Kranführer… Scharf und bunt wie sein Irokesenschnitt macht sich Andreas Thiel in seinem Programm «Der Humor» über alle lustig, die sich selbst zu ernst nehmen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 156 –

Der Humor Hörbuch CD Andreas Thiel 172 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, ISBN 978-3-85932-947-8 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 18 Illustrationen.


– Humor –

Andrea Thiel, *1971, ist Sati­ riker und lebt nach längeren Aufenthalten in Island und Indien seit 2015 wieder in der Schweiz. Der Degenfechter unter den Schweizer Humoris­ ten analysiert in seinen Büh­ nenprogrammen, Kolumnen und Essays den Zustand der Welt und ist einer der wenigen Zeitkritiker, die trotz Mord­ drohungen, Gerichtsklagen und Polizeischutz nie ein Blatt vor den Mund nehmen.

Politik & Poetik Andreas Thiel Sprache entzieht sich jeglicher Logik. Unsere Sprache ist eine Bildsprache. Komplexe Zusammenhänge lassen sich in wenigen Worten auf den Punkt bringen: «Alter Wein in neuen Schläuchen – Die Chemie stimmt – Die Bombe ist ge­ platzt – Der Zug ist abgefahren». Je präziser man hingegen versucht, etwas zu beschreiben, desto unklarer wird es. Das Einmaleins der Sprache ist die Poetik, und diese ist sozu­ sagen das Gegenteil von Mathematik. Andreas Thiel veran­ schaulicht in diesem Buch die rhetorische Kraft der Poesie. Wie baut man eine Metapher, und wodurch unterscheidet sie sich von der Allegorie oder der Parabel? Was ist der Un­ terschied zwischen Ironie, Zynismus und Sarkasmus? Nach dieser Lektüre kennen Sie sowohl die Fettnäpfchen wie auch die Honigtöpfchen der Rhetorik.

– 157 –

NEU

Politik & Poetik Andreas Thiel Ca. 232 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-882-2 CHF 39.– / EUR 30.– Mit ca. 30 Illustrationen.


– Humor –

Andrea Thiel, *1971, ist Sati­ riker und lebt nach längeren Aufenthalten in Island und Indien seit 2015 wieder in der Schweiz. Der Degenfechter unter den Schweizer Humoris­ ten analysiert in seinen Büh­ nenprogrammen, Kolumnen und Essays den Zustand der Welt und ist einer der wenigen Zeitkritiker, die trotz Mord­ drohungen, Gerichtsklagen und Polizeischutz nie ein Blatt vor den Mund nehmen.

EIN MANN MIT STRAUSSENEIERN! Chris Von Rohr, Rocklegende, über Andreas Thiel

2.

A u fl

Humor Andreas Thiel 172 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-771-9 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 18 Illustrationen.

Intellekt mich Andreas Thiel 232 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-808-2 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 26 Illustrationen. Thiel ist ein Meister des Querdenkens, Quer­ schwimmens und Querliegens. Er räumt auf mit Mythen wie dem Glauben, dass der Mensch asozial, der Staat hingegen sozial sei und dass Menschen in Freiheit fremdenfeindlich und an der Börse böse würden. Thiel entblösst die Schamlo­ sigkeit der Political Correctness. Dieses Buch ist ein Husarenritt kreuz und vor allem quer durch die Glaubenssätze und Tabus unserer Zeit.

age

Was ist Humor? Wann ist lachen gut? Wann ist Lachen böse? Der Satiriker Andreas Thiel erklärt, warum das Böse Angst vor dem Humor hat und warum man diesen gerade deshalb nicht verlieren darf. Von der altindischen Philosophie über den Buddhismus bis hin zu religiösen und kulturellen Unterschieden in Europa erklärt Andreas Thiel, warum wir Menschen unsere Differenzen nur mit Humor überwinden können.

– 158 –


– Humor –

Seit über dreissig Jahren beglei­ tet Bernhard Grimm als Trainer und Coach Menschen und Firmen in ihrer kommunikativen Entwicklung. Dabei begeistert er wie bei seinen Auftritten als Premium-Speaker mit seinem Fachwissen und seinem Humor. Zu seinen Kunden zählen inter­ nationale Grosskonzerne als auch regionale KMUs.

In dubio Prosecco Bernhard Grimm Was macht genau eine Mental-Hygienikerin? Gibt es die anonymen Melancholiker wirklich? Schwören Ärzte den hy­ pothetischen Eid? Und ist Ossobuco tatsächlich von Verdi? Hand aufs Herz: Wer von uns hat nicht schon mal das eine oder andere Fremdwort verwechselt. Schlimm? Von wegen! Viel eher sollten wir einfach schmunzeln oder besser noch: herzhaft darüber lachen. Kommunikationstrainer, Speaker und Autor Bernhard Grimm gibt uns genau dazu beste Ge­ legenheit. Mehr noch: Er nimmt uns mit in die faszinierende Welt der zwischenmenschlichen Kommunikation und ver­ steht es dabei, auch komplexe Mechanismen und Verhal­ tensweisen einfach und verständlich darzulegen. Kurz: Sie werden sich köstlich amortisieren!

– 159 –

NEU

In dubio Prosecco Bernhard Grimm Ca. 180 Seiten, 16,4 × 23,6 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-03818-193-4 CHF 29.– / EUR 25.–


– Denksport –

Edy Hubacher, *1940 in Bern, erlangte in der Schweiz zuerst Bekanntheit als Leichtathlet, Bobfahrer und Olympionike in beiden Sportarten. Die Schweiz kennt ihn aber auch als «Rätselonkel der Nation», denn der pensionierte Pri­ marlehrer kreierte über viele Jahre hinweg für zahlreiche Zeitschriften, Zeitungen, Radio und Fernsehen Kreuzworträtsel und Denksportaufgaben.

33 × 3 Knacknüsse Edy Hubacher Seit Jahren knobeln Schweizerinnen und Schweizer an Denk­ aufgaben von Edy Hubacher, seine Rätsel bereichern Zei­ tungen, Zeitschriften und Fachmagazine. Denksportler­innen und -sportler, die nie genug von seinen Knacknüssen be­ kommen können, dürfen sich nun erstmals über ein ganzes Buch des «Rätselonkels der Nation» freuen. Darin versam­ melt finden sich 99 Rätsel zum Hirnen und Grübeln, Kopf­ zerbrechen und Sinnieren. Ein Buch nicht nur für Fans des Rätsel-Altmeisters, sondern für alle, die gerne ihre grauen Zellen anstrengen und nicht nachlassen, bis die Lösung ge­ funden ist.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 160 –

NEU

33 × 3 Knacknüsse Edy Hubacher Ca. 208 Seiten, 21,5 × 28,7 cm, broschiert, Softcover ISBN 978-3-03818-118-7 CHF 29.– / EUR 25.–


– Berndeutsch / Hörbuch –

Peter Imhof, *1938 in Wasen im Emmental, ist in Seftigen im oberen Gürbetal aufgewachsen. Nach der Berufslehre als Bleisetzer, einem Studienaufenthalt in Hamburg und der Ausbildung zum Werbefachmann war er über 40 Jahre im Werbebereich tätig. 3 Au fl . age

2 Au fl . age

In Mundart erzählt Peter Imhof

Peter Imhof Hörbuch Chabisland ISBN 978-3-909532-38-4 CHF 29.– / EUR 25.–

Peter Imhof Chabisland ISBN 978-3-909532-23-0 CHF 29.– / EUR 25.–

Peter Imhof Chabisland Kombi Buch und Hörbuch CHF 50.– / EUR 43.–

Vergnügliche und spannende Erzählungen aus dem reizvollen Berner Gürbetal. «Gschichte‚ chrummi Müschterli u uhiimelegi Sage us em Gürbitau» – davon erzählt dieses Mundartwerk.

2 Au fl . age

2 Au fl . age

Peter Imhof Senseflüe 208 Seiten, 13 × 21 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-906033-00-6 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 14 Abbildungen.

Peter Imhof Gürbe-Chempe 158 Seiten, 13 × 21 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-909532-45-2 CHF 29.– / EUR 25.– Dieses aussergewöhnliche‚ sorgfältig gestaltete Mundartwerk erzählt mitreissende, humorvolle und charmante Geschichten aus dem Berner Gürbe- und Emmental.

Mit Sensibilität und Leidenschaft wird die Wildheit einer einzig­artigen Urlandschaft nähergebracht. Der Autor entführt uns in das idyllische Schwarzenburgerund Senseland, hinab in die Tiefe der Senseschlucht.

– 161 –


– Berndeutsch / Hörbuch –

Hans-Ueli Hählen, *1947 an der Lenk, war Bauer, Schrei­ ner, Immobilien-Treuhänder, Generalunternehmer sowie im Schweizer und Internationalen Skiverband engagiert. So kam er in der ganzen Welt herum. Der zweifache Vater und fünf­ fache Grossvater ist ein an­ gefressener Bergsteiger, der mit der Lenk und ihren Bergen sehr verbunden ist. Schon als junger Bursche schrieb er viele Begebenheiten auf. So liegen nun viele spannende Geschichten vor.

Hörbuch – Gschichti us dr Lengg Hans-Ueli Hählen Durch die enge Verbundenheit mit der Natur, der Berg­ landwirtschaft sowie den Leuten an der Lenk entstanden Geschichten und Begebenheiten über welche man zum Teil auch schmunzeln kann. Hans-Ueli Hählen war es immer ein Muss, seine Texte so naturgetreu als möglich in der Lenker Mundart zu schreiben und vorzutragen. So wurden auch ei­ nige alte Sagen in den Lengger Dialekt umgeschrieben. Die Geschichten und Sagen werden mit Jodelliedern und Jützen des Jodelklub Lenk umrahmt.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 162 –

NEU

Hörbuch – Gschichti us dr Lengg Hans-Ueli Hählen Hörbuch-CD mit Booklet ISBN 978-3-03818-150-7 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 14 Geschichten und 6 Musikstücken.


– Berndeutsch / Hörbuch –

Heinz Däpp, *1942, hat nach dem Lehrerseminar während vier Jahrzehnten in verschiedenen Zeitungen und im Radio über den Ernst der Lage im Kanton Bern und in der Schweiz berichtet – bis er nicht einmal mehr sich selber ernst nehmen konnte. Geblieben ist ihm nur noch die Satire. Respektlos, aber nicht lieblos persifliert er, was ihm in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und auch im banalen Alltag als ungereimt erscheint.

Hans-Rudolf Wüthrich, *1947, hat als Lehrer in Heimen gearbeitet und ist seit 1980 freier Künstler. In aller Stille hat er ein spannungsvolles und eigenwilliges Oeuvre ge­ schaffen, welches Malereien, Collagen, grafische Arbeiten, Keramiken, Ton- und Gips­ plastiken umfasst. Landschaf­ ten und Menschen, vorab ältere, faszinieren ihn. Jeder Mensch habe viele Köpfe, und jeder Kopf habe ein eigenes Gesicht, sagt Wüthrich.

Es isch nümm wi aube Heinz Däpp, Hans-Rudolf Wüthrich

2.

Heinz Däpp versucht, die Vergänglichkeit zu bewältigen und den Spruch vom Alter, das vor Torheit nicht schütze, zu ent­ kräften. Und wenn Torheit sich dann doch einstellt, lässt er sie augenzwinkernd gewähren. Er resümiert: «Es isch nümm wi aube, aber auben isch‘s o nid gäng gsi, wi‘s hätt söue. Drum näh mer‘s, wi‘s isch, es wär nid besser, we‘s wär, wi‘s sött.» Die Figuren von Hans-Rudolf Wüthrich illustrieren virtuos, was Däpp seinen Protagonisten wünscht: Lachend nach der verlorenen Zeit suchen, auch auf die Gefahr hin, dass das Lachen manchmal im Hals stecken bleibt.

NEU

A u fl a mit ge CD

Es isch nümm wi aube Heinz Däpp, Hans-Rudolf Wüthrich 184 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-173-6 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 34 Figuren in Bildern. Mit Hörbuch-CD

Es isch nümm wi aube Heinz Däpp, Hans-Rudolf Wüthrich Hörbuch ISBN 978-3-03818-174-3 CHF 29.– / EUR 25.–

– 163 –


– Berndeutsch –

Hanspeter Möri, *1945, aufge­ wachsen in Merzligen BE (zwi­ schen Biel und Aarberg). Zu seinen grossen Leidenschaf­ ten gehören die Musik und das Schreiben. Er versuchte immer, beides miteinander zu verbinden. Während vieler Jahre war er Moderator für Musiksendungen beim Bieler Regionalradio Canal 3 und beim Solothurner Radio 32 Goldies. Er wohnt in Brügg BE, ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.

Bettgschichte Hanspeter Möri Nein, Hanspeter Möri gewährt in seinem neuen Buch keinen intimen Einblick in sein Schlafzimmer. Vielmehr hat er alle seine Geschichten im Bett geschrieben. Und man kann sie auch alle gemütlich im Bett lesen. Hanspeter Möri lüftet das Geheimnis um den Inhalt einer Frauenhandtasche, berichtet über seine Begegnungen mit anderen Menschen und stellt sich vor, wie es wäre, wenn alle gleichzeitig zu Besuch kä­ men, die man mit «Eh chömet doch einisch» im Vorbeige­ hen eingeladen hat. Er vereint Geschichten aus dem Alltag und dem Leben, aufgelockert durch kurze Gedankensplitter und angereichert mit einer dosierten Prise Humor. Ein Buch zum Schmunzeln, Nachdenken und Entspannen – nicht nur im Bett!

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 164 –

NEU

Bettgschichte Hanspeter Möri Ca. 220 Seiten, 13,3 × 20,2 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-192-7 CHF 29.– / EUR 25.–


– Berndeutsch –

Nöji Dorfgschichte vom Stadtschminggu Hanspeter Möri Im kleinen Seeländer Bauerndorf Merzligen stellt Hanspeter Möri seine Lieblingsplätzchen vor, erzählt von seiner Rolle in Winnetous Fussstapfen und lässt das Beatles-Fieber neu aufleben. In seinen Geschichten beschreibt er aber auch das alltägliche Leben auf dem elterlichen Bauernhof oder erin­ nert sich als Stadtschminggu an seine Sekundarschulzeit in Nidau.

Vom Landei zum Stadtschminggu Hanspeter Möri 152 Seiten, 13,3 × 20,2 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-906033-94-5 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 7 Abbildungen.

Nöji Dorfgschichte vom Stadtschminggu Hanspeter Möri 220 Seiten, 13,3 × 20,2 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-115-6 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 30 Abbildungen.

– 165 –


– Berndeutsch –

J. Harald Wäber, *1942, hat seine Liebhabereien zum Beruf gemacht, indem er Geschichte, Volkskunde und Dialektologie studierte und anschliessend bis zu seiner Pensionierung als Archivar tätig war. Er arbeitete im Staatsarchiv des Kantons Bern und hierauf in der Burger­ bibliothek Bern, die er von 1991 bis 2007 leitete.

Vo gigele bis gugle J. Harald Wäber Dieser Band widerlegt das gängige Klischee, die Bernerinnen und Berner seien durchwegs langsam und nicht besonders schlagfertig. 500 + 1 bernische Anekdoten, in jahrelanger Ar­ beit zusammengetragen, beweisen vielmehr das Gegenteil und verhelfen damit zu heiterem Lesevergnügen wie folgen­ des Beispiel: «Der Maler und Lehrer a der Städtische Zeiche­ schuel Eugen Henziross (*1877) stellt sech emene Basler vor: ‹Henziross›. – D Antwort isch: ‹Nai, laider nit›!»

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

Mit Hörbuch. Mit 20 Illustrationen.

– 166 –

2.

A u fl

Vo gigele bis gugle J. Harald Wäber 2. überarbeitete Auflage. 156 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-093-7 CHF 39.– / EUR 30.–

age


– Berndeutsch –

Peter Hafen, *1947, hat eine besondere Affinität zum Matteänglisch: Urgrossvater sowie Gross­ vater waren Mattebewoh­ ner, der Vater besuchte die Matteschule. Nach einer zuerst nebensächlichen Rolle parallel zur Arbeit im Autoelektrobetrieb mit Autoelektro-­Grosshandel, nehmen die Sprachen immer mehr eine wichtige Rolle ein: Seit 2000 sitzt Peter Hafen dem Matteänglisch-Club Bern als Präsident vor.

Hans Markus Tschirren, *1948, arbeitete als Klassenleh­ rer an der Primarschule Hinterkappelen und als freier Journalist, vorwiegend für die Sportredaktion des Schweizer Fernsehens SRF. Sprachen haben ihn immer fasziniert. So ist es nicht verwunderlich, dass er als Ur-Berner früher oder später auf das Matteäng­ lisch, die Geheimsprache aus dem Berner Mattequartier, gestossen ist.

Ittu’me inglisch’e – Matteänglisch Peter Hafen, Hans Markus Tschirren Ein Sprachlehrgang mit amüsanten Geschichten und span­ nenden Infos zum Matteänglisch. Wer in Bern jemanden auf das «Matteänglisch» anspricht, bekommt den Satz «Ja, ja: Tunz mer e Ligu Lehm» zu hören. Das Buch erklärt auf un­ terhaltsame Art, warum dies zwar Mattedialekt, aber noch keineswegs Matteänglisch ist. Zusammen mit Peter Hafen, dem Präsidenten des Matteänglisch-Clubs Bern, erzählt der Autor viel Bemerkenswertes über Herkunft und Aufbau dieser mittelalterlichen Sprache. Eine beigelegte CD liefert auch gleich praktische Beispiele dazu.

Mit Audio-CD. Mit 53 Abbildungen.

– 167 –

2.

A u fl

Ittu‘me inglisch‘e – Matteänglisch Peter Hafen, Hans Markus Tschirren 156 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-105-7 CHF 29.– / EUR 25.–

age


– Berndeutsch / Hörbuch –

Hörbücher Heinz Häsler, Hans-Ueli Hählen

Vo Lliebe u Trüwwi Heinz Häsler Hörbuch, 6 CDs mit Booklet ISBN 978-3-909532-98-8 CHF 29.– / EUR 25.– Spieldauer: ca. 6 Stunden Die Geschichte einer tragischen Liebe führt uns zurück in die Mitte des 19. Jahrhunderts, als Armut in ländlichen Gegenden Not und Leid schaffte. Als Grundlage dienten Begebenheiten, die sich damals im kleinen Bergdorf Wyler ob Gsteig ereignet haben.

Uber ds Gross Wasser Heinz Häsler Hörbuch, 6 CDs mit Booklet ISBN 978-3-03818-107-1 CHF 29.– / EUR 25.– Spieldauer: ca. 6 Stunden Unzählige Bewohner der Oberländer Dörfer entschlossen sich im 19. Jahrhundert zur Auswande­ rung über den Atlantik nach Amerika. Mit seiner Erzählung lässt uns Heinz Häsler die beschwerliche Reise in die neue unbekannte Heimat miterleben.

NEU Hörbuch – Gschichti Lehrzyt Heinz Häsler Hörbuch, 4 CDs mit Booklet ISBN 978-3-03818-106-4 CHF 29.– / EUR 25.– Spieldauer: ca. 6 Stunden «Lehrzyt» führt uns zurück in die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg. Ein einzigartiger Einblick in das Leben eines Jünglings auf seinem Weg in die Berufstätigkeit in den späten Vierzigerjahren des 20. Jahrhunderts.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 168 –

us dr Lengg Hans-Ueli Hählen Hörbuch-CD mit Booklet ISBN 978-3-03818-150-7 CHF 29.– / EUR 25.– Mit 14 Geschichten und 6 Musikstücken. Durch die enge Verbundenheit mit der Natur, der Berglandwirtschaft sowie den Leuten an der Lenk entstanden Geschichten im Lenker Dialekt. Diese Geschichten und Sagen werden mit Jodelliedern und Jützen des Jodelklub Lenk umrahmt.


– Berndeutsch / Hörbuch –

Heinz Däpp, *1942, hat nach dem Lehrerseminar während vier Jahrzehnten in verschiedenen Zeitungen und im Radio über den Ernst der Lage im Kanton Bern und in der Schweiz berichtet – bis er nicht einmal mehr sich selber ernst nehmen konnte. Geblieben ist ihm nur noch die Satire. Respektlos, aber nicht lieblos persifliert er, was ihm in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und auch im banalen Alltag als ungereimt erscheint.

Hans-Rudolf Wüthrich, *1947, hat als Lehrer in Heimen gearbeitet und ist seit 1980 freier Künstler. In aller Stille hat er ein spannungsvolles und eigenwilliges Oeuvre ge­ schaffen, welches Malereien, Collagen, grafische Arbeiten, Keramiken, Ton- und Gips­ plastiken umfasst. Landschaf­ ten und Menschen, vorab ältere, faszinieren ihn. Jeder Mensch habe viele Köpfe, und jeder Kopf habe ein eigenes Gesicht, sagt Wüthrich.

Es isch nümm wi aube Heinz Däpp, Hans-Rudolf Wüthrich Heinz Däpp versucht, die Vergänglichkeit zu bewältigen und den Spruch vom Alter, das vor Torheit nicht schütze, zu ent­ kräften. Und wenn Torheit sich dann doch einstellt, lässt er sie augenzwinkernd gewähren. Er resümiert: «Es isch nümm wi aube, aber auben isch‘s o nid gäng gsi, wi‘s hätt söue. Drum näh mer‘s, wi‘s isch, es wär nid besser, we‘s wär, wi‘s sött.» Die Figuren von Hans-Rudolf Wüthrich illustrieren virtuos, was Däpp seinen Protagonisten wünscht: Lachend nach der verlorenen Zeit suchen, auch auf die Gefahr hin, dass das Lachen manchmal im Hals stecken bleibt.

– 169 –

NEU

Es isch nümm wi aube Heinz Däpp, Hans-Rudolf Wüthrich Hörbuch-CD mit Booklet ISBN 978-3-03818-174-3 CHF 29.– / EUR 25.–


– Hörbuch –

Der Humor Andreas Thiel

NEU

«Herr Thiel, darf Satire alles?» Wie jeder andere darf auch der Satiriker Witze über alles und jeden erzählen. Hingegen sind Drohungen und Ver­ leumdungen für den Satiriker genauso strafbar wie für alle anderen. Insofern darf der Satiriker genau das Gleiche wie die Französischlehrerin oder der Kranführer… Scharf und bunt wie sein Irokesenschnitt macht sich Andreas Thiel in seinem Programm «Der Humor» über alle lustig, die sich selbst zu ernst nehmen.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 170 –

Der Humor Hörbuch CD Andreas Thiel Hörbuch-CD mit Booklet ISBN 978-3-85932-947-8 CHF 29.– / EUR 25.–


– Fachbuch –

Florian Zimmermann, *1979, ist seit 1998 im Bereich Marke­ ting und Kommunikation tätig. Mit seiner langjährigen Erfah­ rung als Key Account Manager und Marketingleiter, aber auch als Geschäftsführer und engagierter Macher verfügt er heute über Fachkompetenz in den Bereichen Vermark­ tung, Kommunika­tion und Kundenservice. Er ist Berater in einer Mediaagentur und Mitinhaber einer Kommunika­ tionsagentur. www.icp-zimmermann.ch

Menschen machen Marken Florian Zimmermann Wir Menschen konstruieren aus konkreten ­ Sachverhalten abstrakte (Vor-)Urteile. Ein Bild oder Image setzt sich in un­ seren Köpfen fest, welches eine Marke symbolisiert. Dieses Buch vermittelt praktisches, kompaktes Wissen zu Branding, Markenführung und Integrierter Kommunikation und bietet Fachinterviews mit den Persönlichkeiten hinter charakter­ starken Schweizer Marken. Firmen wie Victorinox, PB Swis­ sTools, V-Zug oder Pilatus Aircrafts geben Einblicke in ihre Marken- und Servicekultur. Florian Zimmermann fasst das Wissen aus Theorie, Praxis und eigener Erfahrung zusam­ men. Menschen machen Marken Florian Zimmermann 152 Seiten, 21 × 29,7 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-803-7 CHF 39.– / EUR 30.–

– 171 –


– Fachbuch –

Urs Fuhrer, Dr. rer. oec., ist geschäftsführender Partner der effex ag. In seiner Bera­ tungstätigkeit beschäftigt er sich schwergewichtig mit Marketing, Customer Expe­ rience Management sowie mit der Implementierung von Verhaltensveränderungen in Führung und Verkauf.

Richard Kühn, Prof. em., Dr. rer. pol., langjähriger Direktor des Instituts für Marketing und Unternehmensführung der Universität Bern, ist heute Verwaltungsrat bei verschiedenen Schweizer Unternehmen und als unab­ hängiger Consultant mit den Schwerpunkten Marketing und strategisches Manage­ ment tätig.

Marketing – Analyse und Strategie Richard Kühn, Urs Fuhrer Seit Jahren das Standardwerk für die Marketingausbildung der Schweiz! Das praxisorientierte Buch mit den bewährten Rastern, Check­listen und Beispielen hat sich als Lehrmittel für Studierende an Fachhochschulen sowie Teilnehmer an berufsbegleitenden Ausbildungsgängen etabliert und wird als Vorbe­reitung auf die eidgenössischen Fachausweis- und Diplomprüfungen empfohlen. Für die 15. Auflage haben die Autoren das Fachbuch überarbeitet und zahlreiche Bei­ spiele sowie gewisse Checklisten und Arbeitsblätter auf den neuesten Stand gebracht. Teacher‘s Manual Marketing – Analyse und Strategie Richard Kühn, Urs Fuhrer, Fritz Hirsiger ISBN 978-3-85932-738-2 CHF 39.90 / 31.– Mit zahlreichen Grafiken.

– 172 –

15.

A u fl

Marketing – Analyse und Strategie Richard Kühn, Urs Fuhrer 15. überarbeitete Auflage 156 Seiten, 21 × 29,7 cm, gebunden, Softcover ISBN 978-3-85932-850-1 CHF 39.90 / EUR 31.–

age


– Fachbuch –

Marketing – Analysis and Strategy Richard Kühn, Urs Fuhrer For the 15th edition of Marketing Strategy and Analysis, Richard Kühn and his new co-author Urs Fuhrer have extensi­ vely revised this textbook and updated numerous examples, checklists and work sheets. Two comprehensive examples were added to Attachment I and II for the purpose of illust­ rating the marketing analysis as well as for determining the marketing mix concept. In addition to that, Chapter 1 was supplemented by a sub-chapter, which further describes the marketing term and the explanations of the problem diag­ nosis in Chapter 4 were revised. As with previous editions, an extensive Glossary of core terms complements this proven textbook.

– 173 –

Marketing – Analysis and Strategy Richard Kühn, Urs Fuhrer 152 pages, 21 × 29,7 cm, Softcover ISBN 978-3-85932-871-6 CHF 39.90 / EUR 31.–


– Fachbuch –

Mathias Müller, *1970, hat an der Universität Bern Arbeitsund Organisationspsycholo­ gie sowie Medienwissenschaf­ ten studiert. Seit 2001 ist der drei­f ache Familienvater und Oberst im Generalstab als Berufsoffizier in der Schweizer Armee tätig. 2013 wurde er in den Grossen Rat des Kantons Bern gewählt.

Wie entscheiden Sie? Mathias Müller Anhand von 50 praktischen und sehr menschlichen Beispie­ len lädt der Autor die Leserinnen und Leser ein, in die Rolle des Vorgesetzten zu schlüpfen und sich zu fragen: Wie ent­ scheide ich? Führung, sei es in der Wirtschaft, in der Armee oder im Verein, heisst: entscheiden, motivieren und Verant­ wortung übernehmen. Die Führungskraft entscheidet, wel­ cher Weg gegangen wird. In der Folge gilt es, die Mitarbei­ ter zu motivieren, diesen Weg gemeinsam zu gehen.

Wie entscheiden Sie? Mathias Müller 220 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-053-1 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 37 Illustrationen von Ted Scapa.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 174 –


– Fachbuch –

Andreas Gross, *1952, ist in Kobe (Japan) und in Basel aufgewachsen. In Zürich studierte er Geschichte, in Lausanne Politikwissen­ schaften, wobei er immer auch als Journalist tätig war, zuerst im Sport, später vor allem in der Politik für die Zürcher Tageszeitung Das Volksrecht. Ab 1986 konzentrierte er sich immer mehr auf die Forschung und Lehre zur Geschichte und Gegenwart der Direkten Demokratie.

Die unvollendete Direkte Demokratie Andreas Gross Es gibt kaum einen anderen Schweizer, der sich in den ver­ gangenen 30 Jahren aus so vielen verschiedenen Blickwin­ keln so intensiv mit der Direkten Demokratie befasst und auseinandergesetzt hat wie Andreas Gross. Die in diesem Buch zusammengestellten Texte verschaffen uns einen Ein­ blick in die Geschichte der Direkten Demokratie, illustrieren ihre Stärken und Schwächen und machen Reformvorschläge, wie die Direkte Demokratie weiter demokratisiert und vor allem auch europäisiert werden kann.

Die unvollendete Direkte Demokratie Andreas Gross 384 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-03818-092-0 CHF 49.– / EUR 40.– Mit 15 Abbildungen.

– 175 –


– Kalender –

Charles Linsmayer (Hrsg.) ist Bürger von Mühlethurnen BE, studierte in Zürich und Berlin Literaturwissenschaft und pro­ movierte bei Wolfgang Binder in Zürich mit der Dissertation «Das Todesproblem bei Hans Henny Jahnn». Zunächst Gym­ nasiallehrer, dann Verlagslek­ tor und Journalist, speziali­ sierte er sich bald einmal auf die Kultur-­und Literaturge­ schichte der Schweiz und war Autor zahlreicher Werke.

Pestalozzi-Agenda 2018/19 Regina Dürig, Paul Linsmayer, Patrick Savolainen «Wir wollen der Schweizerjugend ein Buch verschaffen, wel­ ches sie in ihren Schularbeiten unterstützt, ihr Wissen erwei­ tert und ihr Verlangen nach Liebhabereien und Spielen be­ friedigt», heisst es in der Einleitung der ersten Ausgabe von 1908. Das Konzept: 120 Seiten, darunter Tabellen mit Schul­ wissen, Wettbewerbe, Rätsel, Spiele, Kunst, Magazintexte sowie das aktuelle Bundesratsfoto. Die Pestalozzi-Agenda gehört seit 110 Jahren zur Schweiz wie das Matterhorn. Nun erscheint der kultige kleine Helfer als vielfältig nutzbare Musikagenda! Im vorderen Teil findet sich ein grosszügig gestaltetes Kalendarium und im zweiten Teil folgt dann viel Interessantes, Wissenswertes, aber auch Skurriles und Lusti­ ges über das Thema Musik.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 176 –

NEU

Pestalozzi-Agenda 2018/19 Regina Dürig, Paul Linsmayer, Patrick Savolainen 320 Seiten, 10,4 × 14,8 cm, gebunden ISBN 978-3-85932-912-6 CHF 15.80.– / EUR 15.–


– Kalender –

Martin Michel, *1975, ist seit früher Jugend mit der Fliege­ rei verbunden. Hauptberuflich als Avionik-Ingenieur in der Luftfahrt tätig, gehört er seit mehr als 15 Jahren den Schweizer Fachjournalisten an. Als Aviatik-Journalist/ Fotograf im Nebenerwerb berichtet er seit über 20 Jah­ ren über die Fliegerei, wobei seine Bilder und Reportagen in Aviatik-Magazinen und Medien auf der ganzen Welt veröffentlicht werden.

Our Swiss Air Force 2019 Martin Michel 13 Kalenderbilder der Schweizer Luftwaffe aus der Sicht des Piloten und des spezialisierten Aviatikfotografen! Ein attraktiver Wandkalender mit Bildern von Flugzeugen der Schweizer Armee im Einsatz in der Luft und am Boden. Es sind Bilder, die jeden Flug- und Flugzeugbegeisterten er­ freuen werden.

NEU

Our Swiss Air Force 2019 Martin Michel 14 Blätter, 43 × 35 cm, Spiralbindung, ISBN 978-3-03812-748-2 CHF 25.– / EUR 20.–

– 177 –


– Kalender –

Marcus Gyger, *1960, ist in Beatenberg im Berner Ober­ land geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach der Grundschule absolvierte er zuerst eine Fotografenlehre bei Fernand Rausser in Bern, bevor er sich als Werbefotograf in Zürich und schliesslich, nach zwei Auslandaufenthalten und einer Beschäftigung als Bildredaktor bei der Berner Zeitung, als Fotograf selbst­ ständig machte.

Muuuh... Kalender 2019 Marcus Gyger Kühe prägen das Bild der Schweizer Alpen bis heute. Und so vielfältig wie die Schweizer Alpwirtschaft sind auch deren Kühe. Ob rotbuntes Simmentaler Fleckvieh, Glarner Braun­ vieh oder das doch eher exotische Schottische Hochlan­ drind – der wunderschöne Kalender des Fotografen Marcus Gyger zeigt in bestechenden Bildern die Vielfalt der vierbei­ nigen Alpenbewohner der Schweiz. Und das alles vor dem Hintergrund einer herrlichen Berglandschaft, wie sie nur in den Alpen zu finden ist.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 178 –

NEU

Muuuuh … Kalender 2019 Marcus Gyger 14 Blätter, 43 × 35 cm, Spiralbindung, ISBN 978-3-03812-747-5 CHF 25.– / EUR 20.–


– Kalender –

Määäh... Kalender 2019 NEU

Holen Sie sich den Sommer ins Haus und folgen Sie den Zie­ gen in die prächtige Landschaft der Bündner Alpen! Pro verkauftem Kalender geht CHF 1.– an die Coop-Ziegen­ patenschaft.

Määäh... Kalender 2019 14 Blätter, 43 × 35 cm, Spiralbindung, ISBN 978-3-85932-954-6 CHF 25.– / EUR 20.–

– 179 –


– Kalender –

Offizieller Schwinger Kalender 2019 Mit vielen Bildern des Unspunnenschwinget Die eindrücklichsten und schönsten Bilder der Schwingsai­ son 2018 im Grossformat! Dieser grosszügige Wandkalen­ der zeigt alle Schwinger und die Sieger in Aktion, mal vor dem Gang, mal nach dem Sieg. Offizieller Kalender des Eid­ genössischen Schwingerverbandes. Der Reinerlös resp. mindestens CHF 5.– pro Kalender fliesst in den Hilfsfonds des ESV und der Eidgenössischen Schwingerhilfskasse.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 180 –

NEU

Schwinger Kalender 2019 14 Blätter, 43 × 35 cm, Spiralbindung, ISBN 978-3-03818-197-2 CHF 25.– / EUR 20.–


– Kalender –

Oesch‘s die Dritten Kalender 2019 NEU

Die legendären Oesch’s die Dritten – die wohl bekannteste Familienband der Schweiz – braucht man nicht mehr vorzu­ stellen. Seit über zwanzig Jahren verzücken sie mit ihrer un­ verkennbaren handgemachten Musik das Publikum. Nun nehmen Sie Oesch’s die Dritten mit an ihre liebsten Plätze – folgen Sie Hansueli, Kevin, Melanie, Annemarie, Mike und Urs ins Berner Oberland!

– 181 –

Oesch‘s die Dritten Kalender 2019 14 Blätter, 43 × 35 cm, Spiralbindung, ISBN 978-3-03818-180-4 CHF 25.– / EUR 20.–


– Kalender –

Nina Burri, ursprünglich Tänzerin, erlernte in der Akro­ batikschule «China Acrobatic Troupe» in Peking die Kunst der Kontorsion. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz schafft sie den Sprung in bekannte Varietés und Zirkusshows. Heute ist sie mehr denn je eine Weltenbummlerin und schafft elegant den Spagat zwischen den Kontinenten. Daneben wird Nina Burri regelmässig ge­ bucht als Speakerin, Model und Repräsentantin von Zirkusfesti­ vals. www.ninaburri.com

Nina Burri Kalender 2019 NEU

Die Schlangenfrau Nina Burri bezaubert alle mit Ihrer Kon­ torsionskunst. Nun können Sie sich atemberaubende, noch nie veröffentlichte Bilder dieses Ausnahmetalents nach Hause holen. Zwölf grossformatige Bilder werden Sie in ihren Bann ziehen – lernen Sie die Kunst der Kontorsion von einer ganz neuen Seite kennen!

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 182 –

Nina Burri Kalender 2019 14 Blätter, 43 × 35 cm, Spiralbindung, 978-3-85932-952-2 Mit 155 Abbildungen. CHF 29.– / EUR 25.–


– Kalender –

Der in Milano geborene, in Lugano aufgewachsene und in Zürich lebende Walliser arbeitet vollberuflich als freischaffender Fotograf und Alpinjournalist. Als Autor hat er zahlreiche Bücher zum Alpenraum (mit-) verfasst. Er hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter den Preis «Schönste Schweizer Bücher» für den Hüttenführer des SAC, den er seit 1996 zusammen mit Remo Kundert betreut. www.marcovolken.ch

SAC Kalender 2019 NEU

Der beliebte, querformatige SAC-Hüttenkalender: Marco Volken fotografiert 12 SAC-Hütten in atemberaubender Um­ gebung. Mit Informationen zu den SAC-Hütten auf der Kalender­ blatt-Rückseite. Le calendrier des cabanes du CAS au format paysage. Pho­ tos de Marco Volken. 12 cabanes du CAS dans un cadre exceptionnel. L‘apprezzato calendario del CAS in formato orizzontale. Pho­ tos di Marco Volken. 12 capanne CAS in paesaggi mozzafi­ ato.

– 183 –

SAC Kalender 2019 Marco Volken 13 Blätter, 48 × 33 cm, gebunden Kalendarium viersprachig ISBN 978-3-85902-432-8 CHF 24.90 / EUR 20.–


– Kalender –

Einblicke in ferne Länder und fremde Kulturen HELVETAS

NEU

HELVETAS Panoramakalender 2019 2019 zeigt der Panoramakalender eindrückliche, far­ benprächtige, poetische und humorvolle Bilder aus verschiedenen Teilen der Welt zum Thema «Kommuni­ kation». Mit interessanten Hintergrundinformationen in fünf Sprachen (deutsch, französisch, italienisch, englisch, spanisch). Helvetas Panoramakalender 2019 56 x 28 cm, Spiralbindung ISBN 978-3-85932-948-5 CHF 34.– / EUR 28.– Im Vertrieb beim Werd Verlag Erscheint im September 2018

NEU

HELVETAS Almanach 2019 Die Tischagenda ist der praktische Begleiter durchs ganze Jahr. Jede Woche ist mit einem wunderschönen Farbfoto bebildert und mit ergänzenden Informationen versehen. Eine Weltkarte, internationale Zahlen und Fakten, ein Adressverzeichnis und Erläuterungen zu län­ derspezifischen Feiertagen machen aus dem HELVETAS Almanach weit mehr als eine herkömmliche Agenda. Der Almanach 2019 erscheint in drei Sprachen (deutsch, fran­ zösisch, englisch). Helvetas Almanach 2019 21 x 11 cm, Spiralbindung ISBN 978-3-85932-950-8 CHF 27.– / EUR 22.50 Im Vertrieb beim Werd Verlag Erscheint im September 2018

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 184 –


– Kalender –

NEU

HELVETAS Familienkalender 2019 Ein Terminkalender, der in jede Familie oder Wohnge­ meinschaft gehört. Mit zwölf passenden, witzigen Fotos und fünf Spalten zum Eintragen aller Termine von Eltern und Kindern. Der Familienkalender erscheint zweisprachig (deutsch, französisch). Helvetas Familienkalender 2019 28 x 56 cm, Spiralbindung ISBN 978-3-85932-951-5 CHF 29.– / EUR 24.– Im Vertrieb beim Werd Verlag Erscheint im September 2018

NEU

HELVETAS Geburtstagskalender Ein nachhaltiger Fotokalender der rund ums Jahr, inkl. dem 29. Februar, immer wieder neu einsetzbar ist. Mit 12 wunderschönen Fotos für jeden Monat. Der Geburtstags­ kalender bietet genügend Platz für wiederkehrende Ereig­ nisse wie Geburtstage, Jahrestage oder Hochzeitstage. Der Geburtstagskalender ist zweisprachig (deutsch, fran­ zösisch). 19 x 30 cm, Spiralbindung ISBN 978-3-85932-825-9 CHF 18.- / EUR 14.Im Vertrieb beim Werd Verlag

KOOPERATION MIT

HELVETAS wurde 1955 als erste private Entwicklungsorganisation gegründet. 2011 hat sie sich mit Intercooperation zusammengeschlossen. HELVETAS Swiss Intercooperation ist heute in 33 Ländern Afrikas, Asiens, Lateinamerikas und Osteuropas tätig. Das Engagement konzentriert sich auf Trinkwasser, Ernährungssicherung, Klima- und Ressourcenschutz, Bildung und Mitbestimmung. In der Schweiz setzt sich Helvetas mit entwicklungspolitischer Arbeit, Sensibilisierungskampagnen und der Förderung des Fairen Handels für die Solidarität mit den Entwicklungsländern ein. www.helvetas.ch

– 185 –


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 186 –


– Postkartenboxen – Die gemeinnützige BLS Stiftung erhält das historische Erbe der Bahn und macht es zugänglich. Sie sammelt, pflegt und präsentiert in erster Linie Pionierleistungen im Be­ reich Elektrotraktion der BLS und ihrer Vorgängerbahnen. Standort der Stiftung ist das zentral gelegene Depot der ehemaligen Emmentalbahn in Burgdorf.

Postkartenbox BLS Die BLS und ihre Vorgängerbahnen haben in ihrer Ge­ schichte immer wieder Pionierleistungen erbracht und so das System Eisenbahn in der Schweiz und weltweit entschei­ dend mitgeprägt. Von Anfang an wurde auf die modernste Technologie gesetzt. Die BLS schrieb und schreibt immer wieder Geschichte. Auch bei der Vermarktung setzte man von Anfang an neue Impulse. Auf zahlreichen Plakaten wur­ den modernste Eisenbahntechnik und atemberaubende Landschaften in Einklang gebracht. Die Fahrt mit der Ei­ senbahn wurde zum Erlebnis. Die BLS ist stolz auf ihre Ge­ schichte. Aus diesem Grund wurde die BLS Stiftung ins Le­ ben gerufen, welche die Pionierleistungen sammelt, pflegt und erlebbar macht. Einen breiten Querschnitt aus dem Werbearchiv finden Sie in dieser einmaligen Postkartenbox – bls.ch/stiftungstiftung

– 187 –

NEU

Postkartenbox BLS 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-153-8 CHF 39.– / EUR 35.–


– Postkartenbox – Giovanni Segantini (1858 –1899 ) gilt als einer der bedeutendsten Maler der Jahrhundertwende. Sein Werk hat dank zahlloser Repro­ duktionen weite Verbreitung gefunden. Wie aber ist Se­ gantini, der sich  zum Künstler geboren  fühlte, zu seiner Meisterschaft gelangt ? Ziel dieser für ein breites Publikum gedachten Publikation ist es, den Weg nachzuzeichnen, den Segantini als Mensch und Künstler zurückgelegt hat, als unermüdlicher Kämpfer , der unbeirrt seiner Bestimmung folgte.

Postkartenbox Segantini Das fesselnde Werk von Giovanni Segantini in einer Box von 50 Postkarten. Die Postkartensammlung nimmt die Leserin­ nen und Leser mit auf eine Zeitreise durch Giovanni Segan­ tinis Leben, zu all seinen Schaffensphasen. Bäuerliche Land­ schaften inspirierten ihn, die Harmonie zwischen Mensch und Natur festzuhalten und seine Suche nach Ursprünglich­ keit und einfachen Motiven ständig fortzuführen. Meilen­ steine seines Schaffens sowie zahlreiche Porträts runden die vielseitige Sammlung ab und inspirieren dazu, in die Welt Giovanni Segantinis einzutauchen. Postkartenbox Segantini 50 Postkarten, 11,5 × 17 × 4,2 cm, Box ISBN 978-3-85932-782-5 CHF 29.– / EUR 25.– Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 188 –


– 189 –


– Postkartenbox –

Brigitte Roux, vor 60 Jahren am Zürichsee geboren, ver­ sammelt Jahr für Jahr mit Rendez-vous Bundesplatz über eine halbe MiIllion Begeisterte, die der Licht- und Klanginszenierung an der Fassade des Schweizer Parla­ ments zuschauen. Betriebs­ ökonomie und Marketing hat Roux à fond gelernt, sie war in der Werbung tätig und begegnete einst in den Ferien ihrem ersten Lichtspektakel, das sie nie mehr losgelassen hat.

Postkartenbox Rendez-vous Bundesplatz Brigitte Roux Fantastische Farben und mitreissende Musik: «Rendez-vous Bundesplatz» ist eine halbe Stunde Spektakel vom Feins­ ten. 2016 versammelte es zwischen Mitte Oktober und Ende November weit über eine halbe Million Zuschauerinnen und Zuschauer vor dem Bundeshaus. 2011 waren an der Premiere gerade mal 500 Leute dabei. Bis dahin waren vier Jahre Überzeugungs- und Aufbauarbeit nötig. Viel Durchhaltewil­ len. Und die Kraft einer grossen Vision.

Postkartenbox Rendez-vous Bundesplatz Brigitte Roux 50 Postkarten, 11,5 × 17 × 4,2 cm, Box ISBN 978-3-85932-883-9 CHF 29.– / EUR 25.– Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 190 –


– Postkartenbox –

Albert Samuel Anker wurde als zweites von drei Kindern als Sohn des Tierarztes Samuel Anker und dessen Frau Marianne Elisabeth am 1. April 1831 in Ins BE geboren. Anker war schon zu Lebzeiten ein geschätzter Maler. Er hat in seinem über 50-jährigen reichen Schaffen den Schweizer Realismus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts geprägt. Er starb am 16. Juli 1910 in seinem Geburtsort Ins.

Postkartenbox Albert Anker Albert Samuel Anker Albert Ankers Bleistift-, Kohle- und Tuschfederzeichnungen und insbesondere seine Kinderdarstellungen in Öl gehören zum Schweizer Kulturgut. Auch 100 Jahre nach seinem Tod führt in der Schweiz kaum ein Weg am Schweizer Genre­ maler vorbei. Wer kennt sie nicht, sein «Erdbeermareili» oder jenes Mädchen, das sich verträumt die Zöpfe flicht. Die schönsten Motive des populärsten Malers des schweizeri­ schen Volkslebens erscheinen nun als sorgfältig gestaltete Postkarten-Edition im Werd & Weber Verlag. Postkartenbox Albert Anker Albert Samuel Anker 50 Postkarten, 11,5 × 17 × 4,2 cm, Box ISBN 978-3-85932-784-9 CHF 29.– / EUR 25.–

– 191 –


– Postkartenboxen –

Bendicht «Bänz» Friedli (*1930) war Maler und Arzt. Der gebürtige Unterseer begann schon früh mit der Malerei, die er während seines ganzen Berufslebens nicht aufgab und nach seiner Pensionierung intensiver betrieb. Bendicht Friedli ist vor allem bekannt für seine Darstellungen von Thunerseelandschaften rund um den Niesen und das Stockhorn. Der Katzenliebha­ ber machte auch Tiere immer wieder zum Thema seiner Malerei.

Postkartenbox Niesen 50 Sujets von Bendicht Friedli Der Thuner Hausberg Niesen ist wohl einer der markan­ testen Berge der Alpen. Als solcher war er auch eines der Lieblingsmotive des Oberländer Maler und Arztes Bendicht «Bänz» Friedli. Während seiner langen Malerkarriere hat Friedli den Niesen in jeder nur erdenklichen Stimmung und Perspektive porträtiert, hat ihn in Aquarell, Öl und Acryl so­ wie in kleinen Skizzenbüchern festgehalten und ihm damit ein künstlerisches Denkmal gesetzt, das so schnell nicht ver­ blassen wird. Diese Box vereint die 50 schönsten Niesen-Porträts aus dem Nachlass von Bendicht Friedli.

Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 192 –

Er s c

hein

Herb t im s 2018 t

Postkartenbox Niesen 50 Postkarten, 11,5 × 17 × 4,2 cm, Box ISBN 978-3-03818-196-5 CHF 29.– / EUR 25.–


– Postkartenboxen –

Weitere Postkartenboxen Diverse Autoren

Postkartenbox Männerküche SRF bi de Lüt 100 Rezept- und Beschriebs­ karten, 16,2 × 22 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-85932-786-3 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Schwingen Rolf Eicher 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-073-9 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox 50 Jahre Montreux Jazz Festival 54 Postkarten, 11,5 × 17 × 4,2 cm, Box ISBN 978-3-85932-815-0 CHF 39.– / EUR 30.–

Postkartenbox Montreux Jazz Festival 2016 by Greg Guillemin 60 Postkarten, 13,8 × 13,6 × 4,5 cm, Box ISBN 978-3-85932-818-1 CHF 39.– / EUR 30.–

Postkartenbox Greetings from Thun Stadt Thun 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-110-1 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Meine Schweiz, meine Eisenbahn SBB Historic 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-054-8 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Franz Schnyders schönste Filmmomente Praesens-Film 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-058-6 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Helikopter im Einsatz Bernd Fritz 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-074-6 CHF 29.– / EUR 25.–

– 194 –


– Postkartenboxen –

Postkartenbox Brienzer Holzschnitzerei Isabelle Messerli 50 Postkarten, 11,5 × 17 × 4,2 cm, Box ISBN 978-3-03818-137-8 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Unspunnenfeste ab 1805 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-136-1 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Thunersee /  Interlaken / Jungfrau 50 Postkarten, 11,5 × 17 × 4,2 cm, Box ISBN 978-3-03818-075-3 CHF 29.–  / EUR 25.–

2.

A u fl

age

Postkartenbox Schweizer 1. August Postkarten 1891–1991 Dr. Guido A. Zäch 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-012-8 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Our swiss air force Martin Michel 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-031-9 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox 100 Schmetterlinge der Schweiz Hans-Peter Wymann, Bernhard Jost 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-042-5 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox 100 mal Scapa Ted Scapa 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-057-9 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Zofingen Dr. Guido A. Zäch 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-033-05312-0 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Alpbeizli 100 Postkarten 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-033-3 CHF 29.– / EUR 25.–

Postkartenbox Dr Güezidieb Ted Scapa, Ursula Kambly-Kallen 100 Postkarten, 11,5 × 17 × 6,5 cm, Box ISBN 978-3-03818-060-9 CHF 29.– / EUR 25.–

– 195 –


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 196 –


– Kunst – Die Publikation entstand durch eine enge Zusammen­ arbeit des Pestalozzianums Zürich und des Kunsthistori­ schen Instituts der Universität Zürich. Die Autoren Reto Bonifazi, Daniela Hardmeier, Medea Hoch und Rolf Saurenmann haben die Lebens- und Schaffensjahre von Giovanni Segantini in vier Hauptkapitel aufgezeichnet, die nach Segantinis Wohn­ orten und Schaffensperioden unterteilt sind.

Segantini – Ein Leben in Bildern Diverse Autoren Giovanni Segantini (1858–1899) gilt als einer der bedeu­ tendsten Maler der Jahrhundertwende. Wie aber ist Segan­ tini, der sich zum Künstler geboren fühlte, zu seiner Meis­ terschaft gelangt? Ziel dieser Publikation ist es, den Weg nachzuzeichnen, den Segantini als Mensch und Künstler zurückgelegt hat, als unermüdlicher Kämpfer. Bei einem mit der Natur so stark verbundenen Maler rücken auch seine Wirkungsorte rund um Savognin, St. Moritz, Maloja oder So­ glio ins Blickfeld.

Au

8.

fl a

ge

Segantini – Ein Leben in Bildern Diverse Autoren 8. überarbeitete Auflage. 144 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-280-6 CHF 39.– / EUR 30.– Mit 91 Abbildungen.

– 197 –


Besuchen Sie unsere Webseite: www.weberverlag.ch oder www.werdverlag.ch

– 198 –


– Kunst –

Matthias Frehner, *1955, ist ein Schweizer Kunsthistoriker, Kurator und Publizist. Er war Konservator der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römer­ holz» in Winterthur, Sekretär der Schweizer Kommission der Gottfried-Keller-Stiftung, betreute als Konservator das Klostermuseum St. Georgen in Stein am Rhein und war Gründungsmitglied der Gio­ vanni Segantini Stiftung und deren erster Präsident. Seit 2002 ist Frehner Direktor des Kunstmuseums Bern.

Rudolf Zender – Lyriker der Farbe Matthias Frehner Rudolf Zender ist einer der bedeutenden Realisten der Schweizer Kunst. In Frankfurt und Paris liess er sich zum Maler ausbilden. Geprägt von der Neuen Sachlichkeit und der Valeurmalerei seines Lehrers Robert Bissière, wurde ihm Ernst Ludwig Kirchner in Davos als Zeichner ein prägendes Vorbild. Wieder in Paris, wandte sich Zender erneut der Va­ leurmalerei zu, wobei das Expressiv-Zeichnerische seiner Lyrik der Farbe eine unverwechselbare Individualität verlieh. Sein Hauptthema ist das Licht der Île-de-France, dessen be­ zaubernde Wirkung er in Banlieue-Szenen ebenso einfing wie in weiten Fluss- und Himmelslandschaften. Seine Bilder sind ein Apell, die Schönheit zu sehen und das Verletzliche zu schützen.

– 199 –

Rudolf Zender – Lyriker der Farbe Matthias Frehner 344 Seiten, 24,4 × 32,5 cm, gebunden, Hardcover ISBN 978-3-85932-888-4 CHF 68.– / EUR 54.– Mit 241 Abbildungen.


1/Frühling

14. 2018/CHF

Thunerseee b i

Die Zeitschrift ThunerseeLiebi ist eine Liebeserklärung an den Thunersee und an die Region rundherum.

Li

Amstutz Mit Adrian l im Justista

Magen Balsam für und Seele

it Die Natur mn allen Sinne entdecken!

Rubriktitel

Rubriktitel

Serie

Hof Gen iess en ab

Nat urap othe

Thunersee-P

Thu ners ee-P

ersönlichke

Balsam für Magen und Seele

iten

ersö nlic hke iten

Herz Wir tin mit und Power

ühl Peter Brechb

ler Christine Hunke

zvg

grossen seelisein bei allzu en zu Erbrech auch der Fall ngen, welche ist ein meist stöschen Belastu eine Magen nser Magen , ohne dass äusserst treuer führen können stiller und regelmässig t. rung vorlieg Arbeiter, der t, gen erbring ein sehr Höchst leistun Verdauung zu dass unsere bemerkbar Magen Wir sehen, ohne sich in dem der kalte ist, zu: System einiges komplexes mt, aber weitemuten ihm Ese Stellung einnim machen. Wir g, zu fettiges eine zentral Bauchspeichel heisse Nahrun Leber, Galle, Geträn ke, einmal, Medire Organe wie auch das Gehirn Speisen auf system und Alkohol und sen, zu viel drüse, Nerven mittel wie n. nen ausübe e Faktoren kamente, Genuss wichtige Funktio kommen seelisch und Tabak. Dazu Welt Enttäuschung weltweit, die Wut, Trauer, n Mawie Angst, Naturapotheke nd auf unsere che wirksa me Die grösste sich belaste hält zahlrei Stress, die anzen, Ver. Heilpfl der en unserer ken können 54 bei Störung gen auswir Heilmittel bereit gut zu kennen s über gilt, diese Mittel öfter an Mades Magen dauung. Es Wer Belastungen einzusetzen. Allzu viele aben wie Appetit und richtig dies ärztlich können Störung leidet, sollte oder Magen längere Zeit Ruhe, Schlaf genkrä mpfen Aufstossen und sich viel en auslösen. losigkeit, saures klären lassen . zu Magen krämpf nnung gönnen unser Körper druck bis hin und Entspa m sucht sich dies kann Unverdaubare zu entledigen; en durch Erbrech

Hans R. Amrein

U

r Mar iann e Aue ist eine n, Gas tron omi EIGENTWIE SIND SIE MARIA NNE AUER, ILER GEKOM MEN? Her zmit die Restauein LICH NACH SPIEZW in Zwieselberg nicht Ich führte vorher eine Zeit lang blut , Leid enarbeitete ich einem rant. Dann sondern in Gastronomie, ich in mehr in der entdec kte scha ft und Eines Tages SpiezAltersheim. Das Lokal in ein Inserat. der Zeitung ten. Ich schickPow er ihre zum Kauf angebo wenige Tage wiler wurde ung ab – und bete meine Bewerb Vertrag. So «Be iz» füh rt.

bei einer Tasse grossen Tisch ihr Wir sitzen am ihr Leben und sprechen über Kaffee und Café Wiler.

er ein Autos. Dahint arkplätze. Mehrfa milienunscheinbares Nichts 80er-Ja hre. haus, Stil k, kein archite Spekta kuläres der rwerk. Auf tonisches Wunde Wiler». Und rant «Café Restau an dem Café Fassade steht: ere ist das Besond iler? Die sonst? Was gelegenen Spiezw aus helim etwas abseits Stühle und Die Tische Vorhänge? kitschig anmuin holz? Die etwas lem Massiv aus Holz? Die ekorationen örbtenden Wandd se im Snack-K f kten Erdnüs hrieb ich den Folie verpac jedem Gastho später untersc in Spiezwiler… man in fast dingen. dem Café Wiler chen? Findet gann das mit gen und Allmen zwischen Meirin CKT, LÄUFT WIE VERRÜ Wirtin. Wiler ist die OFT Café IHR RESTAU RANT im ere t-GastABEND S SIND Das Besond ist eine Vollblu SIE SO MITTAG S UND ne Auer 64 BESETZ T. HABEN MNIS? Denn Marian t, Leidenschaft PLÄTZE Herzblu ALLE mit bis 15 ERFOLG SGEHEI ronomi n, die führt. 14 ETWAS WIE EIN läuft in der Tat sehr gut, ihre «Beiz» rant und Power in ihrem Ressie Restau t rezept? Gute Ja, das arbeite Tagen pro en. Mein Erfolgs gehen auf Stunden täglich ich bin zufried iler – an sechs uns Mühe, im geben wir taurant in Spiezw rt sich um fast alles Frage! Nun, sie da … g, kümme sind stets für Woche. Sie Gästebetreuun die Gäste ein, , Küche, Café: Service Reparaturen. Bestellungen, Buchha ltung,

65

14. 2018/CHF

Bär n L i e b i

33

Neu!

Rubriktitel

lichkeiten

ausp iele rin Die Ber ner Sch (The ater Mat te) gen egg Ann ema rie Mor

«Bühnenarbeit ist it» a h rte Arbe Hans R. Amrein

affenried: Alec von Gr Mein Bern

Bern Theater Matte

r58-jährige Theate spielerin. Die in negg ist Schau Theater Matte Annemarie Morge ründerin des Backenm – mit grosse liz war Mitbeg r Hauptrollen frau aus Bümp immer wiede ika im Stück und spielt dort sie die Angel der Altstadt Mai 2018 spielt und e. April Im omödi Erfolg. itzigen Büro-K einer wortw «Push up 1–3»,

Bac ken n

diverse Bern und an Theater in Musik und ops. Es folgten egg ist ein und Worksh und Semina ren Astrid Lanz nnemarie Morgen Theatererricht bei her Schauspielunt leidenschaftlic d ihrer AusGaby Rabe. mensch. Währen nnischen kaufmä hauptbildung im Morgenegg n Annemarie glich anschliessende Seit 2002 ist Bereich und nde, ursprün Tourisschaffe im Sektor Theater proberuflic h Theater Tätigkeiten rAnne Richard der Amateu beim Theater bei «Lart» (Livia ihre Freizeit sie e Beginn Regien seit sowie mus widmet ionellen ründer in des duktionen) Unter profess m war sie Mitbeg Theaterbühne. unter andere t und EinGurten. 2010 Erfahrungen Mit viel Herzblu sammelte sie Remise Bühni Theater Matte. Zeit in diesem Ittigen, der und die meiste beim Theater er arChardonnez verbringt sie Tagsüb satz Theater Aare. dem an der in Jegenstorf, zenburg. Wähkleinen Theater ent-Pensum tbühne Schwar sich berufseinem 80-Proz der Freilich sie beitet sie in Zeit bildete m für rend dieser Konser vatoriu weiter am begleitend

A Rubriktitel

Osterfladen mit Griess

n traditionelle Alternative zum « richtige » te, zitronige aufwändige, Eine unkomplizier unbedingt der immer Wenns denn reien backen Reiskuchen. daran: Bäcke sein soll, denkt t! Reiskuchen r Gelassenhei unsere n auch im Name

g ... für die Füllun Butter 30 g weiche (1) 40 g Zucker

enen Die verborge Schätz der A are

2 Eigelb 3 EL Rahm 2 EL Griess uark 250 g Magerq iebene Schale 1 Zitrone (abger und Saft ) 2 Eiweiss 1 Prise Salz (2) 1 EL Zucker

... für die Garnit Puderzucker Zuckereier

59

nschale Zucker, Zitrone Mehl, Salz, n und tückchen mische und Butters verkrümeln. mit den Fingern

1

1 Ei 2 EL Rahm

Tier welt en

ies Naturparad e an der Sens

Rubriktitel

So gehts

Das brauch ts ... für den Teig 200 g Mehl 1 Prise Salz 40 g Zucker Schale) (abger iebene ½ Zitrone Butter 100 g weiche

58

ur

2

dazugeben aufschlagen, kneten. Ei und Rahm zu einem Teig und die Masse Wähen- oder ausgebutterte Teig in die stellen. legen und kühl Springform ( 1 ), Butter, Zucker 4 Für die FüllungGriess, Quark, ZitronenEigelb, Rahm, en. Eiweiss -saft verrühr 2) schale und n, Zucker ( steif schlage mit dem Salz chlagen, und weiters e unter dazugeben ist. Eischne fest Masse bis die und diese auf asse heben die Quarkm en verteilen. dem Teigbod iz200 Grad vorgehe auf im 5 Osterfladen n ca. 20 Minuten backen. ten Backofe ucker len mit Puderz n 6 Nach dem Ausküh und nach Beliebe bestäuben verzieren. n Zuckereiern mit farbige

3

135

Michel Roggo

, Annette Weber er, Schwimmer stert Spaziergäng ! Die Aare begei ings viel zu bieten Vielfalt ist allerd fie nur oberirdisch Schönheit und asserfotogra Bern hat nicht ermassen. Ihre kuläre Unterw rtiere gleich t seine spekta Land- und Wasse l Roggo erklär ichen Ressourcen. ndlich. Miche unseren natürl mit nicht selbstverstä ng Vorsicht im Umga und mahnt zur

134

49

48

55

1/Frühling

32

Bärn-Persön

ler, zvg Christine Hunke

Honegg auf ftsbetrieb MoosBewirtDer Landwirtscha wird in einer g und im Eriz limann der Schwarzeneg Familien Aesch aft durch die n schaftergemeinsch dukte werde rt. Die Hofpro Nähe und Oesch gefüh unmittelbarer in er Spych n in einem kleine um die Uhr direkt rzenegg rund Schwa e der Kirche g wird der Alpkäs der Alp Honeg hergestellt. verkauft. Auf Solarenergie Sommer mit seit letztem

schwer wenn uns etwas s zu bieten, Kamil le Kräuter hat einige ist. Die milde Die Welt der überfordert ftigt die Verdauung Melisse besän aufliegt und nkrämpfen, nden tig gelb blühe sanft bei Mage hilft präch iel des l zum Beisp und die Wurze Magennerven ist. die gereizten kaum verdaubar wenn etwas Enzians hilft,

n gesehen – ist – von ausse gibt es viele in Spiezwiler Solche Lokale Das «Café Wiler» Restaurant. des res, schlichtes und Inhaberin ein unscheinba Was die Wirtin ist jedoch denkt man. bewegt hat, am Thunersee, hier in 18 Jahren (55), Auer sgeschichte. nne Lokals, Maria Oberländer Erfolg es als eine kleine ander nichts

P

d Vielfalt un f au Innovation lp Hof und A

ke

Das Leben der Fische in der Aare


Jetzt abonnieren !

Ja, ich abonniere die ThunerseeLiebi

O n li n e a u f w w w.t h u n e r s e e -l ie b i.c h u n d w w w.b a e r n -l ie b i. ch o d e r d ire k t a m K io s k k a u fe n!

Ja, ich abonniere die BärnLiebi ab der Ausgabe: 2-Jahresabo* 8 Ausgaben für nur CHF 89.– statt CHF 112.– im Einzelverkauf Jahresabo*

4 Ausgaben für nur CHF 48.– statt CHF 56.– im Einzelverkauf

Schnupperabo 2 Ausgaben für nur CHF 24.– statt CHF 28.– im Einzelverkauf Geschenkabo* 4 Ausgaben für nur CHF 48.– statt CHF 56.– im Einzelverkauf

Name/Vorname Strasse PLZ/Ort E-Mail Telefon Unterschrift

Adresse Empfänger Geschenkabo: Name/Vorname Strasse PLZ/Ort

Bestelltalon senden an: Werd & Weber Verlag AG Gwattstrasse 144 CH-3645 Thun/Gwatt

BärnLiebi ist die Zeitschrift, die alle Themen rund ums Leben und Geniessen in der Stadt und um Bern aufnimmt.

* Beim Abschluss dieses Abos bis Ende November 2018 erhalte ich zusätzlich einen Büchergutschein im Wert von CHF 30.– vom Werd & Weber Verlag. Bei einer Online-Bestellung notiere ich bei «Anmerkung zur Bestellung» den Code VP18F.


Verlag

Auslieferung

Vertreter

Werd & Weber Verlag AG Gwattstrasse 144 CH-3645 Thun/Gwatt T +41 ( 0 )33 336 55 55 F +41 ( 0 )33 336 55 56 buecher @ werdverlag.ch www.werdverlag.ch

Schweiz Balmer Bücherdienst AG Kobiboden, Postfach CH-8840 Einsiedeln T +41 ( 0 ) 55 418 89 89 F +41 ( 0 ) 55 418 89 19 info @ balmer-bd.ch www.balmer-bd.ch

Schweiz Markus Wieser Kasinostrasse 18 CH-8032 Zürich T +41 ( 0 ) 44 260 36 05 F +41 ( 0 ) 44 260 36 06 wieser@bluewin.ch

Geschäftsführung und Verlagsleitung Annette Weber a.weber@ weberag.ch Vertrieb Michel Pauchard vertrieb@werdverlag.ch Lektorat Alain Diezig a.diezig@weberag.ch

Deutschland Brockhaus Commission GmbH Postfach 1220 D-70803 Kornwestheim T +49 ( 0 ) 7154 13 270 F +49 ( 0 ) 7154 13 271 3 bestell @ brocom.de www.brocom.de

Deutschland Axel Küppers Walskamp 137 48308 Senden T +49 2597/6901684 F +049 2597/6901687 a.kueppers-verlagsvertretungen@­ t-online.de

Österreich Verlagsauslieferungen GmbH Dr. Otto Neurath-Gasse 5 A-1220 Wien Mail: michaela.puchberger@hain.at Tel.: +43 (1) 282 65 65 – 65 Fax.: +43 (1) 282 65 65 – 49

Titelbild: Aus Das Chaos erwartet dich von Fritz Kobi Bild neben Editorial: Aus Elin - geht auf Reisen (Band 2) von Melanie Oesch Die in der Vorschau verwendeten Fotografien und Illustrationen entstammen den jeweils aufgeführten Werken des Werd & Weber Verlags. Seite 40: (c) Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported Preisstand: Mai 2018 Preisänderungen vorbehalten.

BES UC H E N SIE UN S I M I N T E R N E T : WWW .W E B E R V ER L AG . CH WWW.W E R DV E R L AG . C H

Der Verlag ist Partner der auslieferungsübergreifenden Faktur- und Versandgemeinschaft BroCom-PartnerPool

Verlagsprogramm Herbst 2018  
Verlagsprogramm Herbst 2018