Issuu on Google+

Saison 2013/2014 Stadionzeitung • Heft 16 -

Schängel-Magazin Meine TuS Es geht um die

Ehre!

Ein herzliches Danke

Kunden, Freu

Vertrauen, das sie u

gebrachthaben.Wi

Unser Gast

heim 07 n n a M f o h ld a SV W Laminat - Parkett - Designbelag - Teppichboden CV - Kork - Linoleum - Tapeten - Malerbedarf Teppiche - /-Reparatur /-W€sche - Gardinen N€h-/Kettel-/Montage-/Verlegeservice - Polsterarbeiten

bodewa Ausbaucenter

Belmont Bodenbel€ge Objekt-u.Beratungsservice im Haus

Inh. G€nter SchÅneberg Im Sch€tzengrund 64 56566 Neuwied-Engers Tel.: 02622/3001 www.bodewa-neuwied.de


Alle Angebote ohne Dekoration. Angebote gültig vom 29.03. bis 30.04.2014. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.

► ► ► A K T U E L L E A N G E B O T E A U S I H R E M S AT U R N K O B L E N Z ! ◄ ◄ ◄

INKLUSIVE

INKLUSIVE

INKLUSIVE

€ 40.-

€ 40.-

€ 80.-

GUTHABENKONTO!*

GUTHABENKONTO!*

GUTHABENKONTO!*

99.99

99.99

NESPRESSOMASCHINE XN1001 INISSIA ► Kaffeeauswahl: Espresso, Lungo uvm. ► 19 bar Pumpendruck für perfektes Ergebnis Art. Nr.: 180 4051

NESPRESSOMASCHINE EN 80 B INISSIA ► Kaffeeauswahl: Espresso, Lungo uvm. ► 19 bar Pumpendruck für perfektes Ergebnis Art. Nr.: 180 7718

AUCH ERHÄLTLICH IN ROT. ART. NR.: 180 4052

159.NESPRESSOMASCHINE XN 1011 INISSIA INKL. AEROCCINO ► Kaffeeauswahl: Cappuccino, Latte Macchiato mögl. ► 19 bar Pumpendruck für perfektes Ergebnis ► AEROCCINO FÜR PERFEKTEN MILCHSCHAUM Art. Nr.: 180 4053

AUCH ERHÄLTLICH IN GRAU. ART. NR.: 180 7722

ESPRESSO, LUNGO UND DECAFFEINATO

22 VARIETÄTEN

Die Nespresso Varietäten sind erhältlich in den Nespresso Boutiquen, im Internet (www.nespresso.com) oder unter der gebührenfreien Rufnummer: 0800 18 18 444.

Innovatives Dis► Bedienung: play mit Direktwahltasten

INKLUSIVE

INKLUSIVE

€ 100.-

€ 100.-

GUTHABENKONTO!*

GUTHABENKONTO!*

Milchbehälter ► Abnehmbarer für perfekten Milchschaum

NESPRESSOMASCHINE

209.-

EN 520 S LATTISSIMA ► Kaffeeauswahl: Cappuccino, Latte Macchiato uvm. auf Knopfdruck ► 19 bar Pumpendruck für perfektes Ergebnis Art. Nr.: 144 6078

Milchbehälter ► Abnehmbarer für perfekten Milchschaum

NESPRESSOMASCHINE

499.-

EN 750 MB LATTISIMA PRO ALU GEBÜRSTET ► Kaffeeauswahl: Cappuccino, Latte Macchiato uvm. auf Knopfdruck ► 19 bar Pumpendruck für perfektes Ergebnis Art. Nr.: 180 7796

* Vom 01.04. bis zum 30.04.2014 erhalten Sie beim Kauf einer Nespresso Maschine folgendes Guthaben auf Ihrem Kundenkonto beim Nespresso Club gutgeschrieben: € 100.- Guthaben für eine Latissima Maschine, - € 80.- Guthaben für eine Maschine mit Milchlösung und - € 40.- Guthaben für eine Maschine ohne Milchlösung. Siehe Aktionsbedingungen auf der Teilnahmekarte.

KEINE MITNAHMEGARANTIE. ANGEBOT GILT NUR, SOL ANGE DER VORRAT REICHT.

epark, An der Römervilla 3 Saturn Saturn ElectroElectroForum Forum Mittelrhein, Mittelrhein, Zentralplatz Zentralplatz 2 2 Koblenz Handelsgesellschaft Handelsgesellschaft 56068 56068 Koblenz Koblenz 1/96359-0 mbH mbH Koblenz Koblenz Tel.:Tel.: 0261/92151-0 0261/92151-0

Im Im Homepark, Homepark, An An derder Römervilla Römervilla 3 3 MitMit folgender folgender BESUCHEN 56070 Koblenz Koblenz Betriebsstätte: Betriebsstätte: SIE 56070 UNS Tel.:Tel.: 0261/96359-0 0261/96359-0 Saturn Saturn Koblenz Koblenz AUCH AUF:

BESUCHEN BESUCHEN SIESIE UNS UNS AUCH AUCH AUF: AUF:

SATURN.de SATURN.de SATURN.de


Liebe TuS-Fans,liebe Schängel, zum heutigen Heimspiel gegen den SV Waldhof Mannheim begrüße ich euch herzlich in unserem Stadion Oberwerth. Das drittletzte Heimspiel der Regionalligasaison 2013/2014 steht an und ich erwarte von meiner Mannschaft wieder Feuer und Leidenschaft. Mit den letzten beiden Auftritten gegen den SVN Zweibrücken und den KSV Baunatal können wir alle nicht zufrieden sein. Gegen beide Aufsteiger gingen wir verdient als Verlierer vom Platz. Beide Leistungen waren schlichtweg enttäuschend. In Worms zeichnete uns noch Wille und Leidenschaft aus. Wir haben uns den 2:0-Sieg bei der Wormatia einfach verdient. Gegen Zweibrücken und Baunatal spürte ich diese Tugenden zu keiner Minute. Fakt ist, dass wir in jedem Spiel über uns hinauswachsen müssen und mehr als 100 Prozent in die Waagschale werfen. Nur so können wir in dieser ausgeglichenen Regionalliga etwas bewegen. Mit Johannes Göderz, Takuya Takahashi, Anel Dzaka und Jerome Assauer fehlen seit dem Rückrundenstart wichtige Spieler verletzungsbedingt. Andere sind angeschlagen, müssen trotzdem spielen und auf die Zähne beißen. Eine ähnliche Situation habe ich in meiner Karriere noch nie erlebt. Und jetzt kommt Waldhof Mannheim nach Koblenz. Der Traditionsverein zählt bislang zu den besten Teams der Rückrunde. Fünfmal konnte Mannheim auswärts schon gewinnen. Wir sind gewarnt und wissen, worauf es gegen Waldhof ankommt. Trotz einiger verletzter und

Passende Jobs. Passende Mitarbeiter. Gibt’s bei CONTENTO.

Limburg . Tel. 06431 212436-0 . info@contento-gmbh.de

Wetzlar . Tel. 06441 96383-0 . wetzlar@contento-gmbh.de

www.contento-gmbh.de

TuS

3


Meine TuS

angeschlagener Spieler besitzen wir genug Substanz, um dieses heiße Spiel für uns zu entscheiden. Leidenschaft, Spielfreude und Wille werden den Ausschlag geben. Und ich bin überzeugt, dass alle Spieler unsere Heimstärke erneut unter Beweis stellen wollen. Unser Blick geht nach vorne. In den letzten Saisonspielen wollen wir die Fans von unserem Fußball wieder überzeugen. Von der Qualität meiner Mannschaft bin ich nach wie vor überzeugt. Allerdings muss jeder einzelne Spieler an seine Grenze gehen. Die Jungs sind gefragt. Und ich bin mir sicher, dass wir auch gegen Waldhof Mannheim gewinnen können. Forza TuS! Euer Teamchef Evangelos Nessos

vs.

Mittwoch. 14. Mai - 18 Uhr Stadion Oberwerth Jetzt Tickets sichern unter www.tuskoblenz.de

Präsentiert von:

Verpackungen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie www.alcopack.de www.alcopack.ru

4

TuS


Abb. zeigt Sonderausstattungen.

OPEL CORSA

AUSGEZEICHNET SCHÖN.

1

Hätten Sie das vom Opel Corsa gedacht? Lernen Sie den attraktiven Opel Corsa mit seiner Auswahl an Benzin-, Diesel- und LPG-Motoren von 51 kW (70 PS) bis 155 kW (210 PS)3 kennen. Er sorgt dabei für jede Menge Fahrspaß, wobei der Sparfaktor nicht zu kurz kommt.  

#UMPARKENIMKOPF

  UNSER SPECIAL ZUR WM IN BRASILIEN: Rechtzeitig zur WM haben wir das Fröhlich Sondermodell "Rio" und nur wenn der attraktive Rio-Schriftzug drauf ist, sind Sie auf Brasilien vorbereitet. • mit Klimaanlage und Wärmeschutzverglasung zum Schutz gegen die Hitze Brasiliens • und einem CD-Radio für die coolen Samba-Rhythmen • Dazu Zentralverriegelung gegen die Diebe an den Ampeln Rios sowie • ESP, Tagfahrlicht & Geschwindigkeitswarner für Sicherheit im (Großstadt-) Dschungel. Jetzt einsteigen und umparken!

Unser Barpreisangebot für den Opel Corsa "Rio", 3-Türer, 1,2, 51 KW, 5-Gang

schon ab

9.990,– € JETZT PROBE FAHREN!

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 7,2, außerorts: 4,5, kombiniert: 5,5; CO2-Emissionen, kombiniert: 129 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D 1

auto motor und sport Leserwahl: Autonis 2011 für den Opel Corsa, Heft 23, 2011.

2

Optional.

3

Kraftstoffverbrauch in l/100 km Opel Corsa, kombiniert: 7,6–3,3; CO2-Emission, kombiTuS niert: 178–88 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse F–A+

5


Meine TuS

Das neue 5,- € Los Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

Nähere Informationen unter www.lotto-rlp.de. Hotline der BZgA: 0800 1 372 700 (kostenlos und anonym). A4_Anzeige_Magische7.indd 1

24.03.2014 09:27:43


Einzugsgebiet Regionalliga Südwest - Saison 2013/2014

MEDIZINISCHE HAUTPFLEGE

Starke Leistung für Sportlerhaut Nach dem Sport braucht die Haut schonende Reinigung und schützende Pflege. sebamed reinigt, pflegt und schützt mit dem pH-Wert 5,5. So stabilisiert sebamed den natürlichen Säureschutzmantel der Haut und schützt sie vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Genau richtig für alle, die ihre Haut nach dem Sport gesund und fit halten wollen. sebamed berät Sie gerne:

06742 - 900 191 www.sebamed.de

Dermatologisch-klinisch getestet. Erhältlich in Apotheken und Drogeriefachabteilungen. www.sebamed.de

Anzeige_92x60mm.indd 1

Wissenschaft für gesunde Haut.

16.07.13 11:45

Verein

Stadion

Kapazität

Kickers Offenbach

Sparda-Bank-Hessen-Stadion

20.500

KSV Hessen Kassel

Auestadion

18.737

1. FC Kaiserslautern II

Fritz-Walter-Stadion

49.780

SG Sonnenhof Großaspach

comtech Arena

10.000

SV Eintracht Trier

Moselstadion

10.256

SV Waldhof Mannheim

Carl-Benz-Stadion

27.000

SC Freiburg II

Mage Solar Stadion

24.000

TuS Koblenz

Stadion Oberwerth

10.000

TSG 1899 Hoffenheim II

Wirsol Rhein-Neckar-Arena

30.150

SSV Ulm 1846

Donaustadion

19.500

FSV Mainz 05 II

Coface Arena

34.034

Wormatia Worms

EWR-Arena

SC Pfullendorf

Geberit-Arena

10.000

FC 08 Homburg

Waldstadion

21.813

Eintracht Frankfurt II

Commerzbank-Arena

51.500

SpVgg Neckarelz

Elzstadion

KSV Baunatal

Parkstadion Baunatal

SVN Zweibrücken

Westpfalzstadion

5.724

4.500 8578 5.000

TuS

5


Gäste

Meine TuS

Vorschau - Unser Gast SV Waldhof Mannheim 07 Zukunft klammer Waldhöfer ungewiss – Trainer Kocak: „Habe für kommende Saison noch kein Budget“

S

portlich hätte die aktuelle Regionalligasaison für den SV Waldhof Mannheim weitaus schlimmer verlaufen können. Nach einem holprigen Saisonstart haben sich die Kurpfälzer inzwischen souverän aller Abstiegssorgen entledigt und sich im oberen Drittel der Tabelle festgesetzt. Weiterhin ungeklärt ist dagegen die wirtschaftliche Zukunft des Traditionsvereins. Selbst Finanzchef Klaus-Rüdiger Geschwill wagt in diesen Tagen keine Prognose abzugeben. Sicher sei für ihn lediglich, dass „wir uns nicht freiwillig aus der Regionalliga abmelden werden und müssen.“ Bereits im vergangenen Sommer kam der SVW um massive Budgeteinsparungen nicht herum, selbige drohen nun auch für die kommende Spielzeit, wenngleich Geschwill den im Raum stehenden Etat von nur 400 000 Euro als „schlimmstmöglichen Fall“ betrachtet. „Wir warten vor allem die Ergebnisse der Mannheimer Runde ab. Das erfordert bei uns allen Geduld.“ Rund 90 Vertreter aus Kommunalpolitik und ansässiger Wirtschaft waren zu Monatsbeginn der Einladung zur sogenannten „Mannheimer Runde“ nachgekommen, um die Perspektiven des Vereins für die folgenden Jahre auszuloten. „Präsident Steffen Künster hat hierzu ein Konzept vorgelegt, das auf viel Aufmerksamkeit gestoßen ist“, gibt sich Geschwill vorsichtig optimistisch. Für den klammen ehemaligen Bundesligisten wäre ein zeitnaher positiver Ausgang allemal von Vorteil. Mit Sebastian Szimayer (18 Spiele/ 3 Tore), der sich im Sommer dem Ligakontrahenten SpVgg Neckarelz anschließen wird, hat der Klub aus dem Mannheimer Norden bereits den ersten Spielerabgang zu beklagen. Fehlende Planungssicherheit habe letztlich den Ausschlag für den Wechsel gegeben, so der Mittelstürmer. „Das Problem für mich ist, dass ich für

8

TuS

2014/2015 noch kein Budget habe, mit dem ich den Spielern konkrete Angebote unterbreiten kann. Ich bedauere, dass Sebastian uns verlässt, ich hätte ihn gerne gehalten. Aber so läuft das Geschäft. Das respektieren wir“, erklärte Cheftrainer Kenan Kocak, der auch die Trennung von CoTrainer Andreas Clauß zum Saisonende hinnehmen muss. „Er wird uns verlassen. Auch hier spielen leider finanzielle Dinge eine Rolle.“ Erschwerend kommt für die Blau-Schwarzen das frühzeitige Ausscheiden im diesjährigen BFV-Pokal hinzu. Ein Doppelschlag binnen neun Minuten besiegelte Anfang April die bittere Viertelfinalniederlage beim FC Nöttingen (1:2). Dabei hätte der Einzug in die erste Hauptrunde des DFB-Pokals, worauf man am Alsenweg seit nunmehr schon elf Jahren wartet, eine sechsstellige Summe in die Kassen des Vereins gespült – Geld, welches man in Mannheim gut hätte gebrauchen können. So aber droht dem Klub im Sommer ein erneuter Umbruch. Dass stockende Vertragsverhandlungen seine Akteure im Saisonendspurt auf dem Platz lähmen könnten, will Kocak nicht ausschließen. „Wir müssen das in Ruhe analysieren. Es ist mir natürlich nicht möglich, in die Köpfe hineinzuschauen. Aber denkbar ist es schon“, so der 33-Jährige. Rechnet man das Pokalspiel hinzu, musste sich der SVW zuletzt gleich dreimal in Folge auf fremden Plätzen geschlagen geben. „Mir hat in meinem Team der letzte Siegeswille gefehlt und die Leidenschaft, die uns die letzten Wochen ausgezeichnet hat“, monierte


Kocak unlängst nach der 1:2-Niederlage im Derby bei der Reserve von Kaiserslautern. In den verbleibenden Saisonspielen möchte der Trainer nun vermehrt auch jüngeren Spielern Einsatzzeiten gewähren. Mit guten Leistungen könnten sich diese in den Vordergrund spielen. Denn eines ist für den A-Lizenzinhaber klar: „Jeder hat es selbst in der Hand, sich zu empfehlen.“ Dennis Smandzich

Hintere Reihe (v. l. n. r.): Patrick Huckle, Christoph Becker, Kevin Broll, Nico Müller,

Marcel Avdic, Nassim Banouas, Sebahattin Öztürk, Shaban Ismaili, Marcel Sökler, Steffen Kochendörfer, Dennis Broll, Philipp Stiller, Yusuf Emre Kasal, David Lauretta, Shqipon Bektasi Vordere Reihe (v. l. n. r.): Dirk Stelly, Kenan Kocak, Sebastian Szimayer, Marc Gallego, Enis Saiti, Phil Weimer, Kevin Knödler, Ajdin Zeric, Vllaznim Dautaj, Cem Islamoglu, Dennis Geiger, Nikola Mladenovic, Andreas Clauss, Klaus Heitz

www.brohler.de

Wir wünschen der TuS Koblenz ein erfolgreiches Spiel!

Offizieller MineralwasserPartner der TuS Koblenz www.brohler.de

SV Waldhof Mannheim

TuS

9


Zuletzt

Meine TuS

Rückblick Zweite Heimpleite in Folge: 1:3-Niederlage gegen clevere Hoffenheimer Dimi Ferfelis scheitert als Elfmeterschütze und besorgt später per Heber den zwischenzeitlichen Ausgleich

A

m 28. Spieltag kassierte die TuS vor 1556 Zuschauern im Stadion Oberwerth eine bittere und nicht unverdiente 1:3-Niederlage gegen die TSG 1899 Hoffenheim II. Ein mehr als fragwürdiger Foulelfmeter brachte die Gäste in der 31. Minute in Führung. TSG-Profi Denis Streker ließ TuS-Keeper Fabrice Vollborn mit seinem platzierten Schuss keine Chance. Die große Chance zum Ausgleich vergab TuS-Stürmer Dimitrios Ferfelis mit einem Foulelfmeter in der 56. Minute. Viel zu lässig trat der 21-Jährige zum Strafstoß an, Hoffenheims Keeper Schwäbe hatte keine Mühe den Elfmeter zu parieren. Fünf Minuten später machte es Ferfelis besser. Aus 25 Metern überraschte der Angreifer Keeper Schwäbe mit einem Lupfer, der abgefälscht und somit unhaltbar in die Maschen flog (61.). Die Gäste waren an diesem Nachmittag das bessere Team, kamen durch Angreifer Karaman erneut zur Führung (66.). Den 3:1-Endstand besorgte schließlich der eingewechselte Lucas Röser in der 85. Spielminute. Für die TuS war es die zweite Heimniederlage in Folge.

10

TuS

In einer ausgeglichenen Anfangsphase hatte die TuS zunächst die besseren Torchancen. Nach gutem Zuspiel von Admir Softic hatte der schnelle Kevin Lahn das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte mit seinem Schuss aus sieben Metern aber an Hoffenheims Torwart Schwäbe (12.). Eine Minute später hatte Softic nach einem Eckball von Michael Stahl die Führung auf dem Kopf (13.). Im Laufe des Spiels wurden die Gäste immer besser, blieben optisch klar überlegen und spielten schnell nach vorne. Eine Fehlentscheidung von Schiedsrichterin Rafalski führte schließlich zum Rückstand für die TuS. Einen normalen Zweikampf im Strafraum pfiff Rafalski


ab und gab Kapitän Thomas Gentner zudem die Gelbe Karte. Was war passiert? Eigentlich nichts. Im Laufduell setzte Gentner seinen Körper gegen den kleinen Krempicki ein, der fiel zu Boden und Rafalski entschied auf Foul. Klare Fehlentscheidung. Den fälligen Strafstoß sollte Denis Streker sicher verwandeln (31.). Bis zur Halbzeitpause versuchte die TuS eine Antwort auf die Gästeführung zu finden. Vergeblich. Schüsse von Ferfelis (37.) und Gentner (39.) wurden im letzten Moment abgeblockt. Es blieb bei der 1:0-Halbzeitführung der Gäste. Die TuS kam sehr engagiert aus der Pause, spielte zunächst viel druckvoller nach vorne. Ein Seitfallzieher von Innenverteidiger Softic nach einem weiten Marx-Einwurf hätte beinahe für den Ausgleich gesorgt (48.), nach einem Foul von Jensen an Patrick Stumpf dann Foulelfmeter für die TuS. Dimi Ferfelis trat an, nahm so gut wie keinen Anlauf und schob den Strafstoß völlig harmlos und lässig in die Arme von Keeper Schwäbe, der keine Mühe hatte den Ball zur Ecke zu klären (56.). Trotz dieser verpassten Großchance blieben die Schängel am

Drücker. Nach Lahn-Pass verzog Ferfelis nur knapp (58.), in der 60. Spielminute machte es der Stürmer dann besser. Aus mehr als 25 Metern überraschte er Hoffenheims Torwart Schwäbe mit einem Heber, der abgefälscht wurde und unhaltbar im Netz der Gäste landete - der 1:1-Ausgleich. Das zehnte Saisontor von Ferfelis. Doch wer glaubte, dass die TuS nun endgültig angekommen war, sollte sich täuschen. In der 66. Minute setzte sich Hoffenheims Stürmer Karaman gleich gegen drei Schängel im 16er durch und schob an Keeper Vollborn zum 2:1 ein.

TuS

11


Meine TuS

12

TuS


In der Schlussphase der Partie warf die TuS alles nach vorne, Hoffenheim kombinierte clever und war deutlich gefährlicher. Eine Halbchance von Stumpf (69.) blieb ungenutzt. Stattdessen hätte Karaman aus 16 Metern für das 3:1 sorgen können (71.). Hoffenheim war das bessere Team und doch hatte die TuS durch Eldin Hadzic die große Chance zum 2:2. Der Mittelfeldspieler tauchte plötzlich frei vor Keeper Schwäbe auf, agierte im Abschluss zu hektisch (78.). Auf der Gegenseite landete ein Karaman-Heber auf dem Tornetz (79.). Nach einer Lahn-Vorlage schlenzte der eingewechselte Burak Sözen das Leder von der Strafraumgrenze einen Meter über den Kasten (82.), zwei Minuten später fischte Fabrice Vollborn einen AbrusciaFreistoß mit den Fingerspitzen zur Ecke (84.). Die 3:1-Entscheidung dann nach einem Ballverlust der Schängel im Aufbauspiel. Tasli bediente den eingewechselten Lucas Röser, der aus 14 Metern einfach mal abzog. Relativ unplatziert schlug der Ball im Netz ein, Keeper-Vollborn blieb regungslos (85.). Für die Schängel war es nach dem 1:2 gegen den SVN Zweibrücken die zweite Heimpleite in Folge.

TuS

13


Meine TuS

Rückblick 0:1-Niederlage beim Tabellenvorletzten: Die TuS verliert in Baunatal Eine ganz schwache erste Halbzeit bringt die TuS auf die Verliererstraße - Schrader trifft für den KSV Baunatal

A

m 29. Spieltag kassierte die TuS in der Regionalliga Südwest eine 0:1-Niederlage beim Tabellenvorletzten KSV Baunatal. Für die Schängel war es nach der 1:3-Heimpleite gegen die TSG 1899 Hoffenheim II die zweite Niederlage in Folge. Eine ganz schwache erste Halbzeit brachte die Mannschaft von Teamchef Evangelos Nessos auf die Verliererstraße. Trotz optischer Überlegenheit in den zweiten 45 Minuten blieb die TuS bei den stark abstiegsbedrohten Gastgebern ohne Torerfolg. Den 1:0-Siegtreffer erzielte Nico Schrader nach einem Ballverlust im Aufbauspiel praktisch mit dem Pausenpfiff (45.). Das Hinspiel hatte die TuS noch souverän mit 3:0 für sich entschieden. Besonders in der ersten Halbzeit zeigte die TuS eine enttäuschende Leistung. Der KSV Baunatal gab den Ton an und vergab gleich reihenweise gute Gele-

14

TuS

genheiten. TuS-Keeper Fabrice Vollborn war es zu verdanken, dass die Schängel nicht schon früher in Rückstand geraten sollten. Einen Freistoßschlenzer von KSV-Spielertrainer Tobias Nebe kratzte er von der Linie (15.), auch beim 15-Meter-Schuss von Pforr war der Torwart zur Stelle (16.). Glück hatte die TuS in der 22. Minute, als Pforr einen Kopfball von Hanske nach einem Freistoß aus einer Abseitsposition ins Tor beförderte. Ohne Pforrs Berührung wäre der Ball auch sicher im Netz gelandet und der Treffer hätte gezählt. Zwei Minuten später stand dann wieder der starke TuS-Keeper Fabrice Vollborn im Mittelpunkt: Nach einem schnellen Konter tauchten gleich drei Gegenspieler freistehend vor dem 21-Jährigen auf. Vollborn reagierte gleich zweimal gegen Leipold und KSV-Kapitän Käthner sensationell, spitzelte letztlich den Ball in Richtung Seitenaus (24.). Von der TuS war bis zu diesem Zeitpunkt wenig zu sehen. Vielverprechende Kontermöglichkeiten verpufften, echte Torchancen blieben aus. Mit dem Pausenpfiff dann die verdiente Führung für die Gastgeber. Im Spielaufbau vertendelte TuS-Kapitän


dann aber noch einmal der TuS: Nach einem LahnPass stand Admir Softic sechs Meter vor dem Kasten Sekunden frei, überlegte aber zu lange, schoss nicht direkt und verlor den Ball (90.+4). Aufgrund der schwachen ersten Halbzeit eine verdiente und sehr enttäuschende Niederlage beim Tabellenvorletzten.

Thomas Gentner das Leder. KSV-Spielertrainer Nebe schaltete am schnellsten und bediente Nico Schrader mit einem perfekten Zuspiel in den Lauf. Der Angreifer fackelte nicht lange und knallte das Leder aus 13 Metern unhaltbar in den Torwinkel (45.). In den zweiten 45 Minuten war die TuS bis zum Schlusspfiff die spielbestimmende Mannschaft, optisch klar überlegen. Baunatal verteidigte mit der Führung im Rücken sehr tief, ließ die Schängel kommen. Immer wieder versuchte es die TuS aus der Distanz. Schüsse von Saito (48.), Duchscherer (50.) und dem eingwechselten Eldin Hadzic (55.) verfehlten das Tor nur knapp. Nach einem Lahn-Solo dann beinahe der 1:1-Ausgleich durch Hadzic. Aus 16 Metern zog der Mittelfeldspieler einfach mal ab, der Ball zischte am linken Pfosten vorbei (56.). Drei Minuten später die nächste gute Gelegenheit: Nach einem weiten Einwurf von André Marx setzte der aufgerückte TuS-Innenverteidiger Admir Softic einen Kopfball nur Zentimeter vorbei (59.). Die beiden besten Chancen für die Schängel im gesamten Spiel. Luitz (67.) und Saito (68.) versuchten es noch einmal aus der Distanz. Zentimeter fehlten in der 77. Spielminute auch dem eingwechselten Kerim Arslan, als er einen Volleyschuss von der Strafraumgrenze am Kasten vorbeisetzte. Baunatal verteidigte mit Mann und Maus, die TuS blieb im Abschluss ohne Erfolg. In der Schlussphase warf die TuS dann alles nach vorne. Ein KSV-Konter über Käthner, Davulcu und Friedrich hätte für die Entscheidung sorgen können (90.+1). Die letzte Chance des Spiels gehörte

TuS

15


Meine TuS

Bayer 04 Leverkusen kommt am 14. Mai zum Testspiel nach Koblenz Leno, Sam, Son und Kießling werden im Stadion Oberwerth erwartet – Anpfiff ist um 18 Uhr Darauf dürfen sich alle TuS-Anhänger freuen. Am 14. Mai gastiert um 18 Uhr Bundesligist Bayer 04 Leverkusen im Stadion Oberwerth. Mit dem letzten Pflichtspiel in der Bundesliga am 10. Mai gegen Werder Bremen ist die Saison für die Werkself damit also noch nicht beendet. Alle Fußballfans aus Koblenz und der Region dürfen sich auf Bundesligastars wie Bernd Leno, Sidney Sam, HeungMin Son oder Stefan Kießling freuen. „Der nächste große Name, der zu einem Freundschaftsspiel in Koblenz antritt. Wir freuen uns sehr auf die Werkself“, so TuS-Präsidiumsmitglied Thomas Theisen. Tickets für den Testspiel-Knaller gibt es auf der TuS-Geschäftsstelle am Stadion Oberwerth, in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter www.tuskoblenz.de.

Helfen Sie mit. Werden Sie Pate! Die STIFTUNG KINDERSEELE hilft Kindern nachhaltig, die körperliche oder seelische Gewalt erlebten und gibt ihnen die Chance, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Als Pate in der STIFTUNG KINDERSEELE ermöglichen Sie mit Ihrer finanziellen Hilfe einem traumatisierten Kind eine heilsame Therapie oder ein schönes Erlebnis.

KINDER ENTFALTEN TALENTE – DANK IHRER PATENSCHAFT Kinder, die misshandelt oder verletzt wurden, zeigen nicht nur körperliche Symptome, sondern erkranken häufig auch seelisch. Mit einer Patenschaft tragen Sie dazu bei, dass diese Kinder genau die Unterstützung erhalten, die für ihre seelische Gesundung am sinnvollsten ist. Wenn auch Sie diesen Kindern helfen möchten, freuen wir uns auf Ihre Unterstützung.

STIFTUNG KINDERSEELE Gulisastraße 85 56072 Koblenz www.stiftung-kinderseele.de

16

TuS


Das Saisonfinale von Bayer in Koblenz!

Heimspiel

Dank

tiert Präsen

von

Präsentiert „Dvon

&

TuS Koblenz

er Auf takt zu Hause !“

r h U 8 1 i a M . 4 1 . h c o Mittw l e s s a K n e s s e h t r e KSSVtaH w r e b dion O vs.

enz.de bl ko us .t w w w r te un n er ch si s cket z - 14 Uhr – Stadion Oberwerth Jetzt. Ti . Mär 01 Sa Gruppenpakete erhältlich!

TuS

17


Meine TuS

PL.

Verein

Sp.

g.

u.

v.

Tore

Diff.

Punkte

1

SG Sonnenhof Großaspach

29

20

6

3

57 : 24

33

66

2

1. FSV Mainz 05 II

29

17

7

5

57 : 31

26

58

3

SC Freiburg II

29

16

6

7

52 : 33

19

54

4

SVN Zweibrücken (N)

29

14

7

8

39 : 28

11

49

5

1. FC Kaiserslautern II

28

12

12

4

46 : 22

24

48

6

Eintracht Trier

29

11

11

7

45 : 31

14

44

7

Kickers Offenbach (A)

29

12

7

10

31 : 24

7

43

8

Waldhof Mannheim

28

12

7

9

37 : 34

3

43

9

FC 08 Homburg

29

11

7

11

46 : 39

7

40

10

Eintracht Frankfurt II

29

11

5

13

44 : 45

-1

38

11

SpVgg Neckarelz (N)

29

10

8

11

33 : 40

-7

38

12

TuS Koblenz

29

10

7

12

35 : 36

-1

37

13

1899 Hoffenheim II

29

11

2

16

41 : 38

3

35

14

Hessen Kassel (M)

29

8

11

10

36 : 54

-18

35

15

SSV Ulm 1846

28

6

7

15

33 : 46

-13

25

16

Wormatia Worms

29

4

12

13

25 : 50

-25

24

17

KSV Baunatal (N)

29

5

5

19

26 : 61

-35

20

18

SC Pfullendorf

28

3

5

20

22 : 69

-47

14

Stand 20. April 2014

18

TuS


Wenn aus einem Flugzeug

die Fan Force One wird. ®

Wenn aus Bier Bitburger wird.

B

it b u

rg er P re m

i

um B

um

P il s

P il s

it b

u rg er P re mi

Feiere das Fußballfest in Brasilien! Jetzt Bitburger Kronkorken* sammeln und mit etwas Glück einen Platz im Bitburger Fan-Flieger nach Brasilien und weitere tolle Fußballpreise gewinnen. Teilnahmeschluss ist der 10.05.2014. Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich. Alle Infos unter www.fanforceone.de

*Aktionskronkorken auf allen Gebinden von Bitburger Premium Pils, Bitburger Radler, Bitburger 0,0% alkoholfreies Pils, Bitburger 0,0% Radler Alkoholfrei, Bitburger 0,0% Apfel Alkoholfrei.

TuS

19


Meine TuS

Statistiken Regionalliga Südwest 2013/2014 Torjägertabelle

Zuschauertabelle - Au

Nr.

Spieler

Mannschaft

1.

Petar Sliškovi

1. FSV Mainz 05 II

23 (1)

1

Kickers Offenbach

2.

Jan-Lucas Dorow

1. FC Kaiserslautern II

14 (0)

2

Waldhof Mannheim

3.

Sylvano Comvalius

Eintracht Trier

12 (2)

3

Hessen Kassel

Amir Falahen

SC Freiburg II SC Freiburg II

12 (3)

4

FC 08 Homburg

Florian Treske

SSV Ulm 1846

12 (1)

5

Eintracht Frankfurt II

Mario Pokar

1. FC Kaiserslautern II

11 (3)

6

SSV Ulm 1846

Tobias Rühle

SG Sonnenhof Großaspach

11 (1)

7

KSV Baunatal

Dimitrios Ferfelis

TuS Koblenz

10 (4)

8

SG Sonnenhof Großaspach

Pascal Reinhardt

FC 08 Homburg

10 (3)

9

Wormatia Worms

Alon Abelski

Eintracht Trier

9 (1)

10

TuS Koblenz

Michele Rizzi

SG Sonnenhof Großaspach

9 (4)

11

Eintracht Trier

Sebastian Schmeer

Hessen Kassel

9 (0)

12

SVN Zweibrücken

Andreas Mayer

Hessen Kassel

8 (5)

13

1. FSV Mainz 05 II

Bogdan Müller

SpVgg Neckarelz

8 (0)

14

1899 Hoffenheim II

Maximilian Oesterhelweg

Eintracht Frankfurt II

8 (1)

15

SC Pfullendorf

Maximilian Philipp

SC Freiburg II SC Freiburg II

8 (3)

16

SC Freiburg II

Kingsley Schindler

1899 Hoffenheim II

8 (0)

17

1. FC Kaiserslautern II

6. 8. 10.

13.

DE-13AW_TS_Foo_Q3_King_Boot_ATL_190x130.pdf

1

Tore (11m)

29.07.13

14:26

Nr.

18

Mannschaft

SpVgg Neckarelz Gesamt

TAKTGEBER

ES LIEGT IN DER NATUR DER

SIE LIEBEN DIE ABSOLUTE PRÄZISION

KING

20

TuS


Jugend STADTJournal

im Blick haben, und das vor allem in den Ferien, wenn die meisten Kati Mach und Sina Lesch und mich bleibt da also nicht viel Eltern arbeiten müssen. Schön ist, dass wir immer wieder merken, Zeit zum Ausruhen. Natürlich werden wir hier von vielen dass die Kids richtig Lust auf unsere verschiedenen Maßnahmen ehrenamtlichen Helfern unterstützt, denen wir an dieser und Aktionen haben. Man kann schon sagen, dass das Jugendhaus Stelle auch mal „Danke“ sagen möchten. seinen Platz in der Stadt gefunden hat und eine sinnvolle Alternative sind entstanden, z. B. der Dirtpark und die und Ergänzung zu den Vereinen darstellt. Daneben gibt es aber SJ: Viele neue Projekte uswärtsspiele Zuschauertabelle Heimspiele „Sozial engagierten Jungs“. Was steht als nächstes Projekt an? auch viele Kooperationen mit eben den Vereinen. Nr. Mannschaft Summe Spiele Summe Spiele Schnitt Kay Rietz: Aktuell entsteht gerade eine Skateranlage. HierSchnitt möchten 1 Kickers Offenbach 93.900 15 6.260 wir, genauso wie wir es schon beim Dirtpark praktiziert haben, SJ: Gib uns14 doch mal einen kleinen 30.929 2.209Überblick über die verschie2 Waldhof Mannheim 45.675 14 3.263 einen Beteiligungsgedanken bei den Jugendlichen erreichen. Sie denen Aktivitäten im Jugendhaus, auch außerhalb der Ferien? 27.787 14 1.985 3 Eintracht Trier 27.865 14 1.990 sollen selbst Ideen einbringen und auch selbst anpacken. Wir Kay Rietz:15 Der offene Treffbereich 24.302 1.620 des Hauses steht unterhalb werden möglich vorgeben. der Woche den Jugendlichen zwischen 16 und 21 Uhr zur 4 Hessen Kassel dabei so wenig wie 27.812 14 1.987 20.889 14 1.492 Verfügung und bietet Raum für kleinere Aktionen wie 5 TuS Koblenz 26.793 14 1.914 19.634 14 1.402 SJ: Welche Wünsche hat das Jugendhaus für die Zukunft? auch größere Projekte, wie z.B. der Dirtbikeanlage hinter 6 FC 08 Homburg 15.858 15 1.057 19.281 14 1.377 Rietz: Wir haben 13.982 keine besonderen Wünsche. Wir999 haben der Philipp-Heift-Halle,7 Wormatia die KayWorms 14 19.540 15 1.303 eine gute Basis, deshalb funktionieren viele Ideen. An dieser Stelle gemeinsam mit Jugendlichen 8 SSV Ulm 1846 13.883 14 992 17.913 14 1.280 geplant und erbaut wurde. möchte ich auch die Stadt und Verbandsgemeinde ausdrücklich für 9 KSV Baunatal 12.750 14 911 17.883 14 1.277 Ein weiteres Standbein die bestehende Zusammenarbeit loben. Wir erfahren immer wieder 10 SG Sonnenhof Großaspach 11.836 15 789 18.613 15 1.241 unserer Einrichtung ist die eine tolle Unterstützung durch die politisch Verantwortlichen. Ich 11 SpVgg Neckarelz 7.792 14 557 18.068 15 1.205 pädagogische Mittagsbetreuung, würde sagen, dass wir in punkto Jugendarbeit in der Stadt und Mainz 05 II 8.215 16.562 14 1.183 sehr gut aufgestellt15sind. Wenn das so548 bleibt, bei der Schüler der 5.12bis 1.7.FSV Verbandsgemeinde 13 1899 Hoffenheim II 6.235 13 480 15.782 14 1.127 Klasse nach der Schule ins bin ich zufrieden. 14 dann SVN Zweibrücken 6.905 15 460 Jugendhaus kommen, um 16.475 15 1.098 15 Eintracht Frankfurt II 6.455 15 430 a u f gemeinsam Mittag zu essen, die Für weitere Infos schaut einfach 15.202 14 1.086 16 und 1. FC Kaiserslautern II 4.726 www. 14 338 unserer Homepage vorbei Hausaufgaben zu erledigen 14.870 14 1.062 jh-mk.de, wendet euch an die abwechslungsreich die Freizeit zu 17 SC Pfullendorf 4.630 14 331 13.311 14 951 02630/964644 oder schreibt uns per 15 verbringen. Daneben führen wirFreiburg 18 SC II 4.480 299 12.751 15 850 Mail unter jugendhaus@vgwthurm.de ca. 40 Veranstaltungen im Jahr Gesamt 339.792 258 1.317 339.792 258 1.317 durch. Für meine Kolleginnen Stand: 20.04.2014

Für Helden:

209,-€

205/55 R16 91V Champiro VP1

225/45 R17 91W 71

z.B. passend für: Audi A3|BMW 1er-, 3er-Serie|Ford C-Max, Focus| Hyundai i30|Opel Astra, Zafira| Peugeot 207, 307, 308|Skoda Octavia|Toyota Auris|... Für Helden:

59,-€

Anzeige

B

C

E

SP Sport Fast Respon.

71

70

z.B. passend für: Alfa Romeo GT, Giulietta|Audi A3|BMW 1er-, 3erSerie, Z4|Mercedes C-Klasse, CLC, C Coupé|Seat Altea Freetrack, Exeo|Renault Mégane|... Für Helden:

107,-€

A

C

E

B E

16-Zoll Alukomplettrad

OXXO DECIMUS BLACK montiert mit 205/55 R16 91V | z.B. passend für: Audi A3|BMW 1er-Serie|Seat Altea Leon|VW Jetta, Touran|... Für Helden:

178,-€

70

17-Zoll Alukomplettrad

Design PONDORA in 7,0x17 montiert mit 225/45 R17 94Y XL Champiro HPY z.B. passend für: Audi A3 | Peugeot 308 BMW 1er Serie, 3er Serie, Z4 | Seat Leon, Exeo, Altea | VW Golf, Jetta, Touran, ...

Gebrüder-Pauken-St Gebrüder-Pauken-Straße auken-Straße auken-St aße 22 | Gewerbepark Mülheim-Kärlich Fon: 02630 956 929 -0 | www.kfz-klinik-klein.de TuS

51 21


News

Meine TuS

Regeneration mal anders: Die TuS besuchte das Freizeitbad Tauris Nach zwei englischen Wochen ging es für die Regionalligamannschaft ins kühle Nass nach Mülheim-Kärlich

Linus Wittich Verlag und die TuS laden zu jedem Heimspiel 50 Fans ein Ungewohntes Terrain: Die Regeneration nach zwei englischen Wochen hintereinander fiel für die Regionalligamannschaft der TuS in diesen Tagen etwas anders aus. Relativ kurzfristig verlegten die TuS-Profis die Übungseinheit mal eben vom Rasen ins kühle Nass. Statt zum Auslaufen ging‘s zum „Ausschwimmen“. Die komplette Mannschaft inklusive Trainerteam wurde vom Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich eingeladen. Neben der Badelandschaft sorgte auch die Saunalandschaft für Entspannung pur. „Das hat uns allen mal gut getan. Hier konnten wir richtig Kraft tanken“, so TuSTeamchef Evangelos Nessos nach dem knapp dreistündigen Besuch. Die TuS bedankt sich ganz herzlich beim Freizeitbad Tauris für diesen Besuch!

22

TuS

Der „Treff81“ war kürzlich zu Gast beim Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim II TuS Koblenz und der Linus Wittich Verlag machen es möglich! Nach wie vor laden die beiden Partner zu jedem Heimspiel des Regionalligisten eine Gruppe von 50


Der Erstligist unter den Fahrradläden.

Laufrad Racing Bikes · Bahnhofstr. 27 · 56112 Lahnstein www.laufrad.com

Menschen ein. Lediglich die Anreise zum Stadion muss die Gruppe selbst koordinieren. Am Spieltag selbst werden die Gäste der Schängel von der TuS-Stiftung betreut. Zum Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim II (1:3) begrüßte die TuS den „Treff81“ aus Lahnstein, eine Gruppe aus Behinderten und weniger Behinderten aus der kath. Kirchengemeinde Lahnstein/St. Martin, im Stadion Oberwerth. Ein großes Dankeschön an die TuS Koblenz-Stiftung und ZKS, die diese tolle Aktion an jedem Heimspiel unterstützen. Alle interessierten Fußballfans können ihre Gruppe jetzt unter post@ tuskoblenz.de anmelden!

TuS

23


Meine TuS

Anel Dzaka besuchte den TomTom Cup in Neuwied-Engers Der Mittelfeldspieler der Schängel war bei der Siegerehrung dabei und schrieb fleißig Autogramme TuS-Mittelfeldspieler Anel Dzaka besuchte kürzlich den TomTom Cup in Neuwied-Engers. Auch dieses Jahr stellten sich zehn Teams dem Hallenfußballturnier der Schulen für behinderte und schwererziehbare Kinder in der Sporthalle der Christiane-Herzog-Schule Engers, um die besten Fußballer zu ermitteln. Natürlich war auch dieses Mal wieder ein TuS-Profi vor Ort. In Zusammenarbeit mit der TomTom PR Agentur aus Mülheim-Kärlich schaffte es der Gastgeber auch dieses Jahr wieder, ein aufregendes Fußball-Spektakel auf die Beine zu stellen, bei dem der Spaß am Spiel ganz eindeutig im Vordergrund stand. Dabei ging es sowohl auf dem Spielfeld als auch daneben hoch her. TuS-Profi Anel Dzaka war zu Besuch und stand den begeisterten Kindern Frage und Antwort, während er kräftig Autogramme verteilte. Zum Schluss erhielt jede Mann-

schaft von Schirmherr Tom Theisen und dem TuS-Profi eine Urkunde sowie ein Geschenkpaket überreicht. Als Hauptpreis gab es unter anderem auch Tickets für ein Heimspiel der TuS. Wir kommen gerne wieder!

Es gibt viele Methoden, sich neue Perspektiven zu Es gibt viele Eine Methoden, sich neuehat Perspektiven zu verschaffen. der sichersten einen Namen:

verschaffen. Eine der sichersten hat einen Namen: Creditreform. Creditreform. Weitblick kennzeichnet den erfolgreichen Unternehmer. Die richtigen Adressen für erfolgreiches Neugeschäft, eine sichere Bonitätsbewertung Ihrer Kunden, ein proWeitblick kennzeichnet den erfolgreichen Unternehmer. Adressenaus für fessionelles Forderungsmanagement. Das alles bekommenDie Sie richtigen von Creditreform erfolgreiches Neugeschäft, eine sichere Bonitätsbewertung einer Hand. Für klare Perspektiven. Sprechen Sie mit uns. Ihrer Kunden, ein professionelles Forderungsmanagement. Das alles bekommen Sie von Creditreform aus einer Hand. Für klare Perspektiven. Sprechen Sie mit uns.

Creditreform Koblenz Tel. 0261 911 81 -0 | www.koblenz.creditreform.de Creditreform Koblenz

Tel. 0261 911 81 -0 | www.koblenz.creditreform.de

24

TuS


Praktikum bei der TuS Koblenz! Wir suchen euch! Wir suchen Praktikanten für die Bereiche Marketing/Sponsoring und Organisation Bewerbung bis zum 30. April! Die TuS Koblenz sucht ab dem 15. Mai zwei Langzeitpraktikanten (mindestens 3 Monate) für die Bereiche Marketing/Sponsoring und Organisation. Schickt uns doch bitte eure Bewerbung per E-Mail bis zum 30. April an post@tuskoblenz.de. Bitte fasst eure vollständigen Bewerbungsunterlagen zu einem pdf-Dokument zusammen. Wir bieten stark praxisorientierte Teamarbeit auf dem Oberwerth. Auf dem Weg ins Berufsleben oder im Rahmen eines Studiums macht ein Langzeitpraktikum hier Sinn! Wir freuen uns auf euch!

Unsere Anforderungen: • Vorbereitung und Durchführung von Spieltagen • Übernahme von eigenverantwortlichen Projekten • gute bis sehr gute Kenntnisse in allen gängigen MS-OfficeProgrammen • ihr verfügt über einen sicheren und gepflegten persönlichen Auftritt und geht gerne mit Menschen um • Mitarbeit bei der Umsetzung laufender Sponsoringprojekte • idealerweise Student der Sportökonomie/-Management, Kommunikation, Graphikdesign oder einem vergleichbarem Studium • idealerweise erste Praxiserfahrungen durch ein Praktikum vorhanden • Eigeninitiative & Fußballbegeisterung • hohe Auffassungsgabe & Belastbarkeit • sehr akkurate, gewissenhafte und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise • Führerschein Klasse B

Wir bieten: • tiefe konzeptionelle Einblicke in die Sponsoringund Hospitality-Vermarktung im Profifußball • erste wichtige Kontakte für euren späteren Berufseinstieg in den Profifußball • ihr unterstützt die Abteilungsleitung bei Akquise-, Umsetzungs- und Pflegemaßnahmen der Sponsoring- und Hospitality-Vermarktung • ihr habt jeden Tag aufs Neue die Gelegenheit, euch zu beweisen und persönlich weiterzuentwickeln

OFFIZIELLER SEHPARTNER DER TUS!

CLEVER KONTAKTLINSEN TRAGEN

BRILLEN BECKER

www.brillen-becker-koblenz.de

Wir machen die Brille!

TuS

25


Meine TuS

Fünftes Kabinengespräch: Acht TuS-Fans waren dabei! Neben TuS-Teamchef Evangelos Nessos nahmen auch Admir Softic und Anel Dzaka an der Kabinenrunde teil Kürzlich stand das insgesamt fünfte Kabinengespräch im Stadion Oberwerth an! Dazu hatte der DKF insgesamt acht treue TuS-Fans eingeladen. Gesprochen wurde unter anderem über das bittere Pokalaus gegen Trier, die laufende Saison und die Stimmung im Fanblock bei Heim- und Auswärtsspielen. Knapp 90 Minuten tauschten sich Fans und Spieler sowie Vangi Nessos aus. Das nächste Kabinengspräch steht bereits vor der Tür!

www.tuskoblenz.de

26

TuS


Auf mein Einkommen kann ich nicht verzichten/ Deshalb sorge ich für den Berufsunfähigkeitsfall vor.

blenz-Güls hwarz: Café Hahn in Ko Veranstaltungsorte: sc Ehrenbreitstein, Koblenz grau: auf der Festung

Sa. 26.04.

Georg Schroeter & Marc Breitfelder

So. 27.04. – Frühstückshow –

So. 27.04.

Fest steht: Der gesetzliche Schutz für den Fall der Berufsunfähigkeit reicht meist nicht aus. Private Vorsorge ist daher unverzichtbar. AXA bietet individuelle Lösungen für Ihre Berufsunfähigkeitsvorsorge – zugeschnitten auf Ihre Lebenssituation und zu erstklassigen Bedingungen.

Di. 29.04.

Sorgen Sie jetzt für Ihre finanzielle Absicherung! Wir beraten Sie gerne.

Shama Abbas Band Jens Heidtmann Mahala Rai Banda

Blütenfest in Güls

AXA Geschäftsstelle Marc Kreidel Bahnhofstr. 27, 56112 Lahnstein, Tel.: 02621 188101 Fax: 02621 188260, marc.kreidel@axa.de

Mi. 30.04., 21h – Tanz in den Mai –

WALLSTREET

a Fr. 02. - Sa. 03.05., 21h

20 JAHRE PART Y ANIMALS BAND Do. 01.05.

Vonda Shepard

Sa. 03.05. – Kuppelsaal – Intern. Akkordeon Festival 2014: GA!

Akkordeonale

TuS

27


Meine TuS

Feste STADTJournal

Bahnhofsfest in Urmitz-Bahnhof erfolgreich verlaufen Erfolgreiches Schängel-Osterferiencamp: Vier Tage lang Spiel, Spaß und Tore!

Das erste Stadtfest im Stadtteil Urmitz Bahnhof ist Geschichte. Wie schon in der Tagespresse ausführlich zu lesen war, ist das als Bahnhofsfest bezeichnete Stadtfest sehr erfolgreich verlaufen. Das Organisationsteam (Franz Dreher, Winfried Erbar und Manfred Krämer) möchte sich auf diesem Weg bei allen Helfern, Künstlern, Mitwirkenden und Besuchern recht herzlich bedanken. Für jeden Geschmack und für jede Altersgruppe war etwas dabei. Daher wäre es unfair einen Punkt besonders hervorzuheben. Alle Akteure und Besucher haben eindrucksvoll bewiesen, dass gemeinsames Feiern in Mülheim-Kärlich noch möglich ist. Besonders erfreulich war die Tatsache, dass Michaelnachdem Stahl der war Pate und leitete täglich Jahrzehnte letzte DB-Bediendas Rolf Training mit den stete Kretzschmann denNachwuchstalenten Bahnhof Urmitz abgeschlossen hat, sich noch zahlreiche Kollegen zu einem über des zurückliegenDiesealte Ferien werden die Plausch Teilnehmer alte Zeiten in Urmitz-Bahnhof trafen. Unter den Schängel-Osterferiencamps so schnell sicherlich ihnen der letzte Leiter der Güterabfertigung nicht vergessen. Bei bestem Fußballwetter ging es für Ewald Dähler, der ehemalige Landtagsabdie insgesamt 20 Kinder im von 6 bis 12 Jahren geordnete Heinz Sondermann undAlter der 92 täglich (!) raus auf dem Kunstrasenplatz jährige Ludwig Hahn, der nicht nur am Stadion Oberwerth. Untersondern der Leitung von BürgerU19-Trainer Gilbert GorFahrdienstleiter auch stellv. meister von Mülheim war. ges sowie TuS-Profi Michael Stahl trainierten die Nachwuchstalente vier Tage lang wie echte Fußballprofis.

Nach vier ereignisreichen Tagen, jeder Menge Spaß und zahlreichen Toren bekam jeder Teilnehmer noch aus den Händen von Gorges und Stahl eine Urkunde sowie Gutscheine für eines der kommenden TuS-Heimspiele überreicht. „Die Jungs waren mit vollem Engagement dabei. Kein Zweikampf wurde verloren gegeben. Es hat richtig Spaß gemacht“, berichtete unser Mittelfeldmotor Stahl abschließend. Auch im Sommer und Herbst bietet die TuS wieder Feriencamps an.

Die Termine im Überblick: 28.07.2014 - 01.08.2014 04.08.2014 - 08.08.2014 27.10.2014 - 31.10.2014

Ausgestattet mit Trikots, Hosen und Stutzen standen für die Jungkicker spannende Turniere und Wettkämpfe auf dem Programm. Immer mit dabei: Michael Stahl, Pate des Feriencamps. Der 26-Jährige schaute bei jeder Trainingseinheit vorbei und gab den Teilnehmern wertvolle Tipps mit auf dem Weg. Zur Belohnung Für das Orga-Team durften die Kleinen auch mal den ProfisManfred beim Krämer Training über die Schultern schauen und sich anschließend ihre Autogramme sichern.

Anzeige

Strom und Wärme von der Sonne • Photovoltaik • Solare Wärme • Wärmepumpentechnik • Heizung und Lüftung • Öl- und Gas-Brennwerttechnik • Energieeffizienz

56218 Mülheim-Kärlich • Tel. 0261 - 988 999 72 • info@bisolar.de • 55430 Urbar • Tel. 06741 - 980537 • info@bisolar.de

28

TuS

19


Sechstes Kabinengespräch: Fanclub Blau Schwarz Hunsrück war vor Ort! Die Mitglieder des treuen Fanclubs trafen sich mit Fabrice Vollborn und Stefan Haben in der Kult-Kabine Und auch das sechste Kabinengespräch ist Geschichte! Zu einer sehr angenehmen Runde trafen sich vor kurzem die Mitglieder des Fanclubs Blau Schwarz Hunsrück und die beiden TuS-Spieler Stefan Haben und Fabrice Vollborn. Treffpunkt: TuSKabine. Mehr als eine Stunde unterhielten sich die Schängel über die aktuelle Saison, die Ziele des Vereins und vieles mehr. „Coole Runde. Das hat Spaß gemacht“, sagte TuS-Innenverteidiger Stefan Haben nach dem Kabinengespräch.

s a G / m Stro uer ??? e t u z Wir beraten Sie: - kostenlos - unabhängig - zuverlässig Jetzt auch Tarife für Tag/Nacht-, Wärmepumpen- und Heizstrom verfügbar!

Marco Vergès-Pooschen Hohenzollernstr. 122 56068 Koblenz

Tel: 0261 - 28742246 info@sprachrohr-marketing.de

TuS

29


Meine TuS

Sportmedizinische Betreuung TuS Koblenz

www.hachenberg-mediendesign.de

Unser Leistungsspektrum

30

• Leistungsdiagnostik • Kinderorthopädie • Osteologie • Akupunktur • Stoßwellentherapie • Lasertherapie

• Elektromyografie • Magnetfeld • Manuelle Medizin • Myofasziale Diagnose und Therapie • Rehabilitation und Prävention • Schmerztherapie

Öffnungszeiten: Mo. 7.45 - 17.15 Uhr

Fr. 7.30 - 14.00 Uhr und

Di.

Funktionssprechstunde n. Vereinbarung:

7.30 - 17.00 Uhr

Mi. 7.30 - 14.00 Uhr

Fr. 14.00 - 17.00 Uhr

Do. 7.30 - 18.00 Uhr

Sa. 8.30 -12.30 Uhr

Orthopädische Praxis Dr. med. H.-U. Corzilius Mecklenburgstr. 16 · 56567 Neuwied · Telefon: 0 26 31/96 64-0 E-Mail: info@cmc-orthopaedie.de · www.cmc-orthopaedie.de

TuS


Mit Bitburger feiern – bei jedem Heimspieltor Freibierstand aktuell bei 1100 Liter! Beim letzten Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim II (1:3) erzielte die TuS Koblenz einen Treffer – Torschütze vor 1556 Zuschauern im Stadion Oberwerth war Dimitrios Ferfelis. Damit erhöht sich die Freibiersumme unseres Sponsor-Partners Bitburger (1 Tor x 50 l) auf insgesamt 1100 Liter. Am Ende der Saison wird die gesamte Freibiermenge an die Fans der TuS Koblenz ausgeschenkt – wann und wo wird rechtzeitig bekannt gegeben. Vielen Dank an unseren starken Partner, Bitburger!

Fenster nach Maß für Qualitätsbewußte KB-Fenster GmbH Alliger Weg 7 56642 Kruft

Tel.: 0 26 52 / 52 86 0 Fax: 0 26 52 / 52 86 66 Mail: info@kb-fenster.de

TuS

31


Kader

Meine TuS

Tor

Abwehr

Nr: 22 l Fabrice Vollborn präsentiert von

Nr: 2 l Daniel Bartsch präsentiert von

Mittelfeld

Nr: 16 l Andre Marx präsentiert von

Nr: 6 l Johannes Göderz präsentiert von

Hannes

Nr: 25 l Igor Luketic präsentiert von

Nr: 4 l Stefan Haben präsentiert von

Nr: 17 l Thomas Gentner präsentiert von

Nr: 7 l Eldin Hadzic präsentiert von

Nr: 33 l Maurice Paul präsentiert von

Nr: 23 l Kerim Arslan präsentiert von

Nr: 21 l Takuya Takahashi präsentiert von

Nr: 8 l Michael Stahl präsentiert von

MÜLLER STEUERBERATER

Schängelche präsentiert von

Bigi

32

TuS

Nr: 5 l Admir Softic präsentiert von

Nr: 10 l Anel Dzaka präsentiert von MÜLLER STEUERBERATER


Angriff

Trainerteam

Nr: 11 l Kevin Lahn präsentiert von

Nr: 9 l Jerome Assauer präsentiert von

Teamchef l Evangelos Nessos präsentiert von

Co Trainer l Michael Maur präsentiert von

Nr: 14 l Marvin Sauerborn präsentiert von

Nr: 24 l Julius Duchscherer präsentiert von

Torwart-Trainer l Peter Auer präsentiert von

Torwart-Trainer l Mario Gros

Nr: 30 l Bastian Ungureanu präsentiert von

Nr: 15 l Dimitrios Ferfelis präsentiert von

Nr: 19 l Akiyoshi Saito präsentiert von

Nr: 20 l Patrick Stumpf präsentiert von

Nr: 27 l Burak Sözen präsentiert von

präsentiert von

Spielerbeobachter/Scout Lutz Hofmann präsentiert von

TuS

33


Meine TuS

Betreuer

Schängel-Intern Kerim Arslan

Mannschaftsarzt Dr. med. Hans Ulrich Corzilius

Mannschaftsarzt Dr. med. B. Burian

präsentiert von

präsentiert von

Allgemeines Name: Kerim Arslan Spitzname: / Nationalität: Deutsch-Türkisch Geburtsdatum: 24.03.1987 Geburtsort: Würselen Größe: 1,73 m Gewicht: 69 kg Schulabschluss: Fachhochschulreife

Patrick M. Briel

Teamkoordinator Eduard Casel

präsentiert von

präsentiert von

Wenn ich kein Fußballprofi geworden wäre, dann...: Kaufmann Hobbys: Familie, Kino, schwimmen, chillen Motto: Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag

Physiotherapeut Andy Ickenroth

Physiotherapeut Oliver Fitsch

präsentiert von

präsentiert von

Sportliches Position: Mittelfeld Rückennummer: 23 Im Verein seit: Juli 2011 Vertrag bis: Juni 2014 , Bayer 04 Leverkusen II, Laufbahn: Sportfreunde Siegen )

GFC Düren, 1. FC Köln (Jugend

34

Zeugwart Gerd Rörig

Betreuer Peter Weiler

präsentiert von

präsentiert von

TuS


Meine... Aufstiegsfavoriten: abwarten Vorbilder in der Jugend: Willy Sagnol, Cafu Lieblingsmusik: alles Mögliche! Lieblingsfilme: Comedy, Action Lieblingsschauspieler: einige… Lieblingsbücher: / Lieblingsgerichte: türkische Küche

Schängel-Intern .: Ein Tag im Leben ohne Fußball ist.. unmöglich im Tivoli Mein erster Stadionbesuch war...: gt...: beten edin Vor jedem Spiel muss ich unb er dabei...: Auf Auswärtsreisen habe ich imm mein Handy Unsere Fans sind...: fantastisch auf den Was ich unseren Jugendspielern mit vor Augen Weg geben würde, ist...: das Ziel en geb zu haben und immer Gas zu t...: Das Display meines Handys zeig meine Kinder Manchmal wäre ich gerne...: / Mein größter Wunsch ist...: Gesundheit für meine Familie ts, Auf meinem Nachttisch liegt...: nich weil ich keinen Nachttisch habe  .: Mein Lieblingsort in Koblenz ist.. Oberwerth mein Zuhause und das Stadion volle die ich Ich sage „JA! zur TuS“, weil...: ich Unterstützung vom Verein spüre und n nke beda mich mit meinen Leistungen möchte

TuS

35


Die TuS lädt zum integrativen Schnuppertag am 1. Mai Los geht`s ab 16 Uhr im Stadion Oberwerth - Ein Training mit dem kompletten Regionalligakader Am 1. Mai veranstaltet die TuS einen integrativen Schnuppertag mit dem kompletten Regionalligakader der TuS und Trainern der SchängelSchmiede. Wer kann mitmachen? Kinder im Alter von 6-12 Jahren sind herzlich eingeladen! Wann und wo findet das Ganze statt? Am 1. Mai ab 16 Uhr im Stadion Oberwerth. Was wird den Kindern geboten? • Es wird ein altersgerechtes Stationentraining durchgeführt • Jedes teilnehmende Kind darf sich auf TuS-Überraschungen freuen Wie kann ich mich anmelden? Alle Kinder können sich bis zum 29. April per E-Mail an jugend@tuskoblenz.de anmelden.


Gleise! Fotos: Gerd Altmann, Rainer Sturm / pixelio.de

... dank kontrollierter Wohnraumlüftung

• Lüften ohne Außenlärm • Einsparung von Heizkosten • Wohlbefinden durch saubere, vorgewärmte Frischluft • Staatlich förderfähig • Fragen Sie uns

Hans Krempl Haustechnik GmbH August-Horch-Str. 14 • 56070 Koblenz Tel. 0261/89090 • Fax 0261/83074 www.krempl.de • info@krempl.de TuS

37


U 23

Meine TuS

Doppelpack von Köppen: U23 festigt Position in der Spitzengruppe!

2:1-Heimsieg gegen Bad Breisig – Saisontore 21 und 22 von Enrico Köppen Vierter Sieg im sechsten Spiel nach der Winterpause! Trotz großer Personalprobleme kamen die Schängel am Sonntag – 6. April – zu einem knappen 2:1 (1:0)-Heimsieg gegen die abstiegsbedrohte SG Bad Breisig. Matchwinner war einmal mehr Enrico Köppen, dem ein Doppelpack gelang (35., 82.). Der 19-Jährige kommt damit auf inzwischen bereits 22 Saisontore. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gäste markierte Jan Rieder in der 52. Spielminute vom Elfmeterpunkt.

1:0 FÜR IHRE GESUNDHEIT !

Andernacher Straße 238 . 56070 Koblenz . Tel: 02 61- 98 34 630 www.schlags-apotheke.de . Öffnungszeiten Mo. bis Sa. von 8.00-20.00 Uhr

38

TuS


TuS

39


Meine TuS

U23 stolpert bei der SG Altenkirchen: Knappe 0:1-Auswärtsniederlage Schängel bleiben erstmals in diesem Jahr ohne Punktgewinn Ihre erste Niederlage nach zuvor sechs ungeschlagenen Spielen in Folge musste die Regionalligareserve der TuS Koblenz am Mittwoch – 9. April – hinnehmen. Im Auswärtsspiel bei der abstiegsbedrohten SG Altenkirchen unterlag das Team von Trainer Dirk Laux den Gastgebern knapp mit 0:1 (0:0). Nach einer torlosen ersten Hälfte sollte der Heimelf auf dem Hartplatz unmittelbar nach Wiederanpfiff der Siegtreffer gelingen.

Ich baue keine Stadien. Ich gebe 80.000 Menschen ein Zuhause.

www.handwerk.de/ berufe-checker www.hwk-koblenz.de/ lehrstellen

Schule geschafft? Wir suchen dich! Beste Aussichten für alle im Norden von Rheinland-Pfalz, die jetzt eine Ausbildung im Handwerk starten – vom Hauptschüler bis zum Abiturienten.

594x420_HWD_Stadion_18_1.indd 10

40

TuS

5/13/2013 9:37:01 AM

Hotline 0261 / 398-332


ZKS Security Management Wir sorgen für Ihre Sicherheit ZKS Management am wurde im Jahre 2000 ist die ZKSSecurity Security Management Koblenzer Görresplatz gegründet und der hat Region seineninHauptsitz in der Koblenzer erste Adresse allen Fragen der Sicherheit. Innenstadt. Neben unseren bestens ausgebildet und sensibilisierte Mitarbeiter verfügen wir über Absperrmaterialien welche benötigt werden KS Security Managementabzusichern. bietet Ihnen seit über um Ihr Event Ordnungsgemäß 10 Jahren ein professionelles, umfangreiches und lösungsorientiertes Leitungsspektrum in dem Bereich der Sicherheitsdienstleistung. Die Mitarbeiter und Firmengründer Durch Carsren unser stetiges Qualitätsmanagement, die genaue Auswahl unserer und Tamara Spitzlei können auf mehrjährige Mitarbeiter und deren Ausbildung, erfreuen wir uns über ein stetig steigenBerufserfahrung zurück greifen. Dies wird durch des Wachstum. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig mit unserem Kooperegelmäßige Schulungen und interne Seminare rationspartner und unserer eigenen Ausbildungsstätte weitergebildet. erreicht. Selbstverständlich hat jeder Mitarbeiter die Unterrichtung nach §34a GewO, bzw. die Sachkundeprüfung.

Z

DaDerzeitig die Sicherheitsbranche in den letzten betreut ZKS über 100 feste Jahren Kundenenorm gewachsen ist, haben wir uns diesem Trend angepasst und verfügen darunter über Servicekräfte und Einweisungs-/Infaus Wirtschaft und Entertainment, opersonal für Ihre Veranstaltungen. betreuen wir über 100 feste Kunden Komplettes Veranstaltungsmanagement u.a. Firmenevents von Griesson – Derzeitig de Beukelaer, aus Wirtschaft und Entertainment. Als anerkanntes Bewachungsunternehmen nach gesellschaftliche Ereignisse der Stadt Neuwied, aus einer Hand möglich § Veranstaltungen 34a Gewerbeordnung verfügen überder alle Genehmigungen um bewaffnetes im Schloss Engers,wir Spiele TuS Sicherheitspersonal stellen zu können. uf Wunsch stellt die ZKS die komplette Koblenz sowie überregionale Festivals wie zum Zirka 1000 abgewickelte jedes Jahr macht unsAusrüstung zu einem zuverläsfür den Sicherheitsbereich Beispiel dieVeranstaltungen Events am Nürburgring. zur Verfügung und baut diese auch vor sigen Partner in allen Fragen der Sicherheit. Ort auf. Hierzu zählen Abschirmmaterialien wie Sicherheit schafft Vertrauen. Einlassschleusen, sowie Zäunederund Bühnengitter, aber wenn es umvon dieGroßveranstaltungen Unser Kerngeschäft liegt inGerade der Absicherung Erstellung der dazugehörigen auch Verkehrsund Personenleitsysteme sowie die Planung von Events und Risikoanalyse und dem darauffolgendem Sicherheitskonzept für Ihr Event. Wie wichtig ein funktionierendes Sicherung der Notausgänge. ZKS bietet also seinen Großveranstaltungen Sicherheitskonzept ist, weiß man spätestens seit der Love Parade. Kunden mit Beginn der Planung einen Full-Service geht, sollte man an. Sicherheitskonzept. Vom Aufbau, Lieferung der Absperrmaterialien, hierbei nichts das dempassende Wir erstellen Ihnen je nach Umfang des Events Angefangen Stellung des Servicepersonals und des Zufall überlassen. von einer Umfangreichen Risikoanalyse bis hin zu einem passenden Verkehrskonzept was mit Empfangsdienstes bis hin zum Schließlich sollen sich den zuständigen Behörden abgestimmt oder gemeinsam erarbeitet wird. Als Grundlage für Abbau und zur Endreinigung Gäste, Künstler und jedes Sicherheitskonzept zählt die Versammlungsstättenverordnung an der wir uns ebenfalls sind alle Leistungen Geschäftspartner wohl orientieren. Ein ausgereiftes Sicherheitskonzept ist nicht nur Voraussetzung für einen reibungsmöglich. und sicher fühlen. losen Ablauf, so deren erleichtert auch den Umgang mit den genehmigenden Behörden.

A

Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Angefangen von der Planung und dem Sicherheitskonzept über das nötige und gewünschte Equipment bis hin zur reibungslosen Abwicklung. Mit uns haben Sie einen kompetenten fairen Partner! GerneTelefon: unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. ZKSund Security-Management 0261 9737964

Gerichtsstraße 4 Telefax: 0261 97382515 ZKS(Am Security Management E-Mail: info@zks-security-management.de Mobil: 0170 5460444 Josef Görres Platz) Gerichtsstraße 4 Tel: 0261/ 9737964 ZKS Security Management info@zks-security-management.de 56068 Koblenz 56068 Koblenz Mobil: 0170/ 5460444 Wir sorgen für Ihre Sicherheit www.zks-security-management.de Fax: 0261/ 97382515

www.zks-security-management.de

ZKS Security Management am Koblenzer Görresplatz ist die erste Adresse der Region in allen Fragen der Sicherheit.

Z

KS Security Management bietet Ihnen seit über 10 Jahren ein professionelles, umfangreiches und lösungsorientiertes Leitungsspektrum in dem Bereich der Sicherheitsdienstleistung.

TuS

41


fen! i e R N I E T S EDE R V t r h 채 f S A61. r Die Tu e d n a s e latz p z l o B s e d Dank Bolz-Platz Koblenz, direkt am Koblenzer Kreuz, A61, Ausfahrt Koblenz-Metternich, 56072 Koblenz, Am R체benacher Wald 2.

www.vredestein.de

www.bolz.de


Dritte Niederlage in Folge: U23 unterliegt auch Mülheim-Kärlich 1:2-Niederlage bei der SG 2000 – Burak Sözen mit der zwischenzeitlichen Führung Die U23 der TuS Koblenz muss derzeit weiterhin auf ein Erfolgserlebnis in der Rheinlandliga warten. Ohne das gesperrte Innenverteidiger-Duo Aleksandar Naric und Marcel Löhr kassierten die Blau-Schwarzen am Donnerstag – 17. April – beim 1:2 (1:0) in MülheimKärlich bereits ihre dritte Niederlage in Serie. Selbst eine 1:0-Pausenführung reichte den Gästen nicht zum ersehnten Punktgewinn. Burak Sözen hatte die Schängel mit seinem neunten Saisontor in Front gebracht (28.). Im zweiten Durchgang drehte die SG MülheimKärlich jedoch die Begegnung zu ihren Gunsten. Zunächst markierte der eingewechselte Steffen Pistono in der 65. Spielminute den 1:1-Ausgleich, in der Schlussphase gelang Jan Henrich (86.) zudem noch der Siegtreffer für die Gastgeber, die durch den Dreier bis auf einen Punkt an die weiterhin viertplatzierte Regionalligareserve herangerückt ist.

Ihr sicheres Zuhause

KOWO_AD_TuS_rl_0407.indd 1

04.07.13 09:20

TuS

43


Jugend

Meine TuS

Spieltermine der Jugend B-Junioren A-Junioren Sportfreunde Eisbachtal – TuS Koblenz Mittwoch, 30.04.2014, 18.30 Uhr; Spielort: Rasenplatz Nentershausen, Eppenroder Straße, 56412 Nentershausen

A-Junioren TuS Koblenz – TSG Kaiserslautern Sonntag, 04.05.2014, 13 Uhr; Spielort: Grundschule Weißenthurm, Breslauer Straße 5, 56575 Weißenthurm)

TuS Koblenz – 1. FC Kaiserslautern II Sonntag, 04.05.2014, 15.30 Uhr; Spielort: Grundschule Weißenthurm, Breslauer Straße 5, 56575 Weißenthurm

SpVgg EGC Wirges II – TuS Koblenz Mittwoch, 07.05.2014, 19 Uhr; Spielort: Kunstrasenplatz Wirges, Stadion, 56418 Wirges)

TuS Koblenz – SG Betzdorf Mittwoch, 07.05.2014, 19 Uhr; Spielort: Kunstrasenplatz Oberwerth, Jupp-Gauchel-Straße, 56075 Koblenz

Wir machen’s Ihnen bequem. Mittendrin, auf den bequemsten Plätzen im Stadion. Mit Zugang zur VIP-Lounge, Snacks und Getränke inklusive. Wie Sie da hinkommen? Melden Sie sich einfach bequem an auf www.evm.de/TuS-Couch oder www.facebook.de/meineEVM. Unter allen Teilnehmern verlosen wir pro Heimspiel je zwei Plätze auf der EVM-Stadion-Couch. Damit Sie die TuS so live und so bequem erleben können wie noch nie. Energieversorgung Mittelrhein GmbH EVMK301-106_AZ_TUS-Koblenz_170x122_RZ.indd 1

44

TuS

L u d w i g - E r h a r d - S t r. 8

56073 Koblenz

kostenfreie Rufnummer: 0800 5890173 28.08.13 11:06


FC Metternich – TuS Koblenz II Samstag, 03.05.2014, 14.30 Uhr; Spielort: Rasenplatz Metternich, Trifter Weg, 56072 Koblenz

C-Junioren 1. FSV Mainz 05 – TuS Koblenz Samstag, 03.05.2014, 14.30 Uhr; Spielort: Kunstrasenplatz Mainz 05, Dr. Martin-LutherKing-Weg 19, 55122 Mainz TuS Mayen – TuS Koblenz Dienstag, 06.05.2014, 18.30 Uhr; Spielort: Kunstrasenplatz Mayen, Bürresheimer Straße, 56727 Mayen TuS Koblenz II – JSG Speicher Samstag, 03.05.2014, 15.15 Uhr; Spielort: Kunstrasenplatz Oberwerth, Jupp-Gauchel-Straße, 56075 Koblenz

TuS

45


Meine TuS

Verdienter 9:4-Erfolg der U9 gegen die U10 des FSV Lahnstein Toller Auftritt der Henneberg/LangenJungs gegen die jahrgangsältere Mannschaft aus Lahnstein

Am Donnerstag – 10. April – traf man auf dem schönen Lahnsteiner Rasenplatz zu einem Freundschaftsspiel auf die U10 der Rot-Weißen aus Lahnstein. Die Trainer einigten sich auf zwei Halbzeiten á 30 Minuten, um auch allen Spielern genügend Einsatzzeit zu bieten.

Lassen Sie sich „Regional“ verführen! Regionale Weinhandlung mit Spitzenweinen von Mosel und Mittelrhein z.B.: Koblenzer Winzer, sowie Leo Fuchs, von Othegraven, Richard Richter, Matthias Müller, GENUSSZIMMER-Edition...

Es entwickelte sich von der ersten Minute an ein rasantes Spiel mit deutlichem Feldvorteil für die jungen Schängel. Aufgrund des Größen- und Altersvorteils der Lahnsteiner war dies bei Beginn der Partie so sicherlich von niemandem erwartet worden. Durch schnelle Kombinationen und super Passspiel im Angriff konnte man in der ersten Halbzeit klar und verdient mit 6:0 in Führung gehen. Hinten stand die Abwehr samt Torwart sehr sicher und ließ nichts anbrennen, sodass man mit einem beruhigenden Vorsprung in die Pause ging. Bei Wiederanpfiff stellte unser Trainergespann die Mannschaft auf vielen Positionen um und probierte damit einiges aus, um sich für weitere anstehende Spiele ein Bild der Jungs machen zu können. Nach anfänglichen Schwierigkeiten fanden sie sich aber schnell wieder und konnten den Vorsprung sogar auf 9:0 erhöhen. In den letzten Minuten der Partie merkte man nun doch, dass durch die längere Spieldauer und unser laufintensives Spiel die Kräfte etwas nachließen.

Wohnen und Wohlfühlen in der Genossenschaft

Ausgesuchte Edelbrände, Essig und Öl von Kräuterwind, Gewürze von Pfeffersack & Söhne, Pralinen von Sabine Pauly, Vulkanhof Ziegenkäse aus der Eifel, Wildschweinprodukte Metzgerei Zentner u.v.m.

Lindenstraße 13, 56073 Koblenz Telefon 0261 / 947 30-0 Fax 0261 / 947 30-21

_________________________ Ferdinand-Sauerbruch-Str. 36 56073 Koblenz Fon +49(0)261-94 29 97 14 www.genusszimmer.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch Christa Alsbach · Christiane Reif-Lettke Mo.-Fr. 9.30 Uhr - 18.00 Uhr Samstag 9.00 Uhr - 13.00 Uhr

46

TuS

Besuchen Sie uns zur Eröffnung der Gartenkultur am 27.04 vor dem Koblenzer Schloss

Wir bieten mehr als nur ein Dach über´m Kopf:

- Besonders schöne und gepflegte Wohnungen in bevorzugten Wohnlagen - Sicheres Wohnen und günstige Mieten - Mitbestimmungsrecht - Gästewohnungen, Mietercafé


Dadurch schlich sich etwas Unkonzentriertheit ein und so konnte der Gastgeber noch einige Torchancen nutzen und zum Endstand von 9:4 verk체rzen. Ein sehr starkes Spiel unserer Jungs gegen einen starken Gegner, das alle Beteiligten mit Freude auf weitere bevorstehende Aufgaben blicken l채sst. Tore: 2x Malte Riebel, 2x Max Klostermann, 4x Nuno Butz, 1x Tanyel Reinhardt-Yilmaz F체r die U9 der TuS spielten: Cedric Henneberg, Cedric Taxis, Leo Sauerborn, Malte Riebel, Marvin Geissen, Max Klostermann, Max Tarasow, Nuno Butz, Tanyel Reinhardt-Yilmaz, Yamine Elmoujahid, Simon Klein

TuS

47


Meine TuS

U9 mit erneutem Erfolg im nächsten Freundschaftsspiel Deutlicher 26:0-Sieg gegen die U9 der SG Puderbach Das Trainergespann Henneberg/Langen nutzte dieses Spiel erneut, um einiges in der Aufstellung für kommende Aufgaben auszuprobieren und ließ alle Akteure auf verschiedenen Positionen antreten. Dies klappte auch hervorragend und alle Spieler konnten sich positiv ins Spiel einbringen. Am Ende eines fairen und netten Freundschaftsspiels stand ein deutliches 26:0 für unsere U9.

Am Samstag – 12. April – reiste unser Team nach Puderbach im Westerwald um der SG Puderbach für ein Freundschaftsspiel bereitzustehen. Die Sportanlage, die die Mannschaft und Trainer hier vorfanden, ließ alle richtig erstaunen. Erstklassiger Kunstrasen mit passendem Ambiente brachte unsere Jungs von der ersten Minute an in klasse Spiellaune.

Tore: 4x Malte Riebel, 4x Marvin Geissen, 3x Max Klostermann, 1x Max Tarasow, 6x Nuno Butz, 2x Tanyel Reinhardt-Yilmaz, 3x Yamine Elmoujahid, 3x Yannic Semmler Für die U9 der TuS spielten: Cedric Henneberg, Cedric Taxis, Malte Riebel, Marvin Geissen, Max Klostermann, Max Tarasow, Nuno Butz, Tanyel ReinhardtYilmaz, Yamine Elmoujahid, Yannic Semmler

Ärgern Sie sich auch so sehr, wenn Sie mal verlieren? Dann geht es Ihnen wie uns. Schließlich haben wir uns fest vorgenommen, immer die Besten zu sein. Mit einer Produktvielfalt, die so schnell nicht zu schlagen ist. Wenn Sie also mit Ihrem Versicherungsschutz gern in eine andere Liga wechseln würden, rufen Sie uns doch einfach mal an.

Generalagentur Andreas Stein Kurfürst-Schönborn-Straße 39, 56070 Koblenz Telefon (0261) 9 88 25 73, Fax (0261) 9 88 25 74 andreas.stein@signal-iduna.net

48

TuS


Neuer Zuschauerrekord beim Spitzenspiel der U15-Regionalliga 427 Zuschauer sahen die Partie zwischen der TuS Koblenz und dem 1. FC Kaiserslautern Die TuS Koblenz-Stiftung hatte gerufen und 427 Zuschauer kamen. Sie alle wollten am Sonntag – 13. April – das Spitzenspiel in der C-Jugend-Regionalliga zwischen der TuS Koblenz und dem 1. FC Kaiserslautern sehen. Die TuS Koblenz-Stiftung hatte die regionalen Sportvereine im Unterwesterwald zu diesem Spiel ins Moorsbergstadion nach Höhr-Grenzhausen eingeladen. Auch in den Verbandsgemeinde-Mitteilungsblättern und in den regionalen Wochenblättern wurde auf Initiative der Stiftung Reklame für dieses Spiel gemacht. Zum Spiel: Schnell wurde klar, dass die Jungs vom FCK an diesem Tage die tonangebende Mannschaft sein wird. TuS-Keeper Marius Schröder konnte durch zwei

Glanzparaden bereits in der zehnten und 15. Spielminute eine frühe FCK-Führung verhindern. In der 20. Minute war es aber dann soweit. FCK-Stürmer Torben Müsel konnte einen zu kurz abgewehrten Torschuss aus knapp vier Meter zum 0:1 einschieben. Nachdem sich Marius Schröder in der 24. Minute bei einem 20 Meter-Freistoß noch einmal auszeichnen konnte, musste er fünf Minuten später ein weiteres Tor hinnehmen. TuS-Kapitän Sven Sonnenberg hatte den Ball vertändelt und so konnte erneut Torben Müsel locker einschieben. Das 0:2 war dann auch der Pausenstand. Auch in der zweiten Halbzeit setzte sich die aggressive und konsequente Spielweise der FCK-Kicker insbesondere in

• Logistikberatung

• Lagerhaltung mit J-I-T

• Kurierdienste

• Beleggutservice

• Technischer Kundendienst

• Transporte aller Art

• Geldtransporte

• Dienstleistungen Daimlerstr. 16 56070 Koblenz

Tel. 0261 / 984 984 Fax. 0261 / 984 98-88 w w w. t e - s c h m i d t . d e

TuS

49


Meine TuS

der Abwehr und im Mittelfeld fort. Das 0:3 war die logische Konsequenz der Feldüberlegenheit. Ein Torschuss wurde vor die Füße eines FCK-Spielers abgewehrt und dessen stramme Hereingabe von TuS-Spieler Jonas Fedl unglücklich ins eigene Tor gelenkt. In der 52. Minute fast der Ehrentreffer für die TuS. Der eingewechselte Julian Schmitz hatte sich hervorragend durchgesetzt und FCKKeeper Herold Lukas konnte den Ball gerade noch zur Ecke abwehren. Die anschließende Ecke konnte von der FCK-Abwehr geklärt werden. Drei Minuten später schlug es erneut im TuS-Tor ein. Dimosthenis Papazois hatte keine Mühe den Ball zum 0:4 einzunetzen. Die letzten zehn Spielminuten gehörten dann jedoch der TuS. Rilind Rama erzielte noch den Ehrentreffer zum 1:4-Endstand. TuS-Trainer Niko Foroutan zum Spiel: „Die Lauterer waren heute klar die bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen. Wir haben leider durch individuelle Fehler den frühzeitigen Rückstand hinnehmen müssen. Ich mache den Jungs aber keinen Vorwurf. Aus diesen Fehlern muss man für die anstehenden schweren Partien gegen Mainz und Saarbrücken lernen.“ Der Vorstandsvorsitzende der TuS Koblenz-Stiftung, Rolf Berger, zeigte sich hochzufrieden vom überragenden Zuschauerzuspruch. „Unglaublich, was man mit Herz und Leidenschaft erreichen kann. Wir wären schon mit 250300 Zuschauern happy gewesen. Aber 427, das ist einfach phänomenal. Nach unserer Recherche hat es zuvor im Fußballverband Rheinland eine solche Zuschauerkulisse bei einem C-Jugend-Spiel noch nie gegeben. Damit haben wir aber auch wichtige Ziele unserer Stiftung verwirklichen können: die Außendarstellung der TuS in der Region zu fördern und die TuS für junge Spieler aus dem Großraum Koblenz ‚sexy’ zu machen, denn fast 40% der Zuschauer waren Jugendliche“, so Rolf Berger. Unerfreuliche Randnotiz: TuS-Abwehrspieler Jonas Fedl hatte sich in einem Zweikampf an der Schulter derart verletzt, dass er noch unmittelbar nach dem Spiel operiert werden musste. Für ihn wird wohl die Saison vorbei sein. Von dieser Stelle aus wünschen wir eine gute Besserung! Für die U15 spielten: Marius Schröder, Jan Prangenberg (Samet Sögünmez), Jonas Fedl (Niklas Röder), Fabien Fries, Lukas Szymczak (Marvin Kerber), Eric Gelhard, Sven Sonnenberg, Rilind Rama, Kaan Öztück (Julian Schmitz), Jan Niklas Friedrich und Niklas Kasper

50

TuS

Impressum

nf

ku

n be

t

Zu

a

lh

ge

än

h Sc

Herausgeber: TuS Koblenz GmbH, Jupp-Gauchel-Str. 18, 56075 Koblenz Tel.: 0261 201770-0, Email: post@tuskoblenz.de Redaktionsleitung: Julian Turek Redaktion: Julian Turek, Dennis Smandzich Bildnachweis: Didi Mühlen, Julian Turek, Heinz-Jörg Wurzbacher, Oliver Schupp, Thomas Meurer, Uli Krämer, Andreas Walz, Alexander Scherer. Technische Gestaltung - Satz/Layout pdesign-media - Dirk Peiter Ringstraße 14, 56218 Mülheim-Kärlich www.pdesign-media.de Anzeigenleitung: TuS Koblenz GmbH, Jupp-Gauchel-Str. 18, 56075 Koblenz Druck: CEWE-PRINT, Enderstraße 92c, 01277 Dresden

Auflage: 2000 Stück Die Auslage ist kostenlos. Das Vereinsmagazin der TuS Koblenz erscheint zu jedem Heimspiel. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder und sonstige Daten übernimmt die TuS Koblenz GmbH keine Haftung. Nachdruck, auszugsweise Nachdrucke oder sonstige Nutzung und Verbreitung von Fotos und Berichten aus dem Inhalt nur mit vorheriger Genehmigung der TuS Koblenz GmbH. Der Herausgeber schließt jegliche Schadensersatzansprüche aus, welche aus der Veröffentlichung dieser Texte und Fotos resultieren könnten. Die Urheberrechte der vom Herausgeber entworfenen Anzeigen liegen bei der TuS Koblenz GmbH.


PR zum Anfassen

strukturiert

individuell

Bringen Sie den Ball ins Rollen!

Linnigpublic · Agentur für Öffentlichkeitsarbeit GmbH

Partner der TuS Koblenz Büro Koblenz · Fritz-von-Unruh-Straße 1 · D-56077 Koblenz · Tel. (02 61) 30 38 39-0 Fax (02 61) 30 38 39-1 · E-Mail koblenz@linnigpublic.de Büro Hamburg · Flottbeker Drift 4 · D-22607 Hamburg · Tel. (0 40) 82 27 82 16 Fax (0 40) 82 27 82 17 · E-Mail hamburg@linnigpublic.de www.linnigpublic.de

beständig


Platz nehmen, entspannen und genießen

Unsere Leistungen

Ihre Vorteile

• Busreisen und Touristik • Gruppen- und Vereinsreisen • Linien- und Schülerverkehr

• • • •

moderne Reisebusse für jede Gruppengröße Persönliche Beratung bei der Reiseplanung Qualizierte und freundliche Busfahrer Hervorragende Kontakte zu Hoteliers u. Veranstaltern

Der RPR1. Partyliner Ob zum Geburtstag, an Silvester oder einfach für eine Fahrt ins Blaue. Wir haben DIE Eventidee für Sie: Eine Gala-Party im luxuriösen RPR1. Partyliner. Premiumausstattung: • • • • • • BOHR Omnibus GmbH

32 Relax Sitze mit Fussbank und Tische Bordküche Mobiles RPR1 Sendestudio/DJ Platz Mobiles free WLAN Mobiles TV (SKY, CL Bundesliga/Formel1) 7 Flatscreens

• • • • • •

DVD Player Multichannel System 1 Schlafkabine WC/Waschraum High-Tech-Klimaautomatik …

Abteilung Buscharter · An der Kreisstraße 2 · 55483 Lautzenhausen · Tel. 06543 5019-63 www.bohr.de · buscharter@bohr.de

Fußball-Bundesliga hautnah – REISEN WIE DIE STARS Anreise im Mainz05 Mannschaftsbus, Fanschal, Stadionführung mit Erinnerungsfoto auf der Mannschaftsbank, Steh- bzw. Sitzplatzkarte für die Spiele, … – ein einzigartiges Erlebnis für unsere BOHR-Kunden. Termine

Preis

Sa., 10.05. Mainz05 – Hamburger SV

(Sitzplatz Block F)

Erwachsene: Kinder bis 12 Jahre:

99,- Euro 79,- Euro

Buchungen unter: Telefon 06543 5019-414 BOHR GmbH An der Kreisstr. 2 · 55483 Lautzenhausen · www.bohr.de · reisebuero@bohr.de


Schängel-Magazin Ausgabe 16