Issuu on Google+

Ausbildung mit Zukunft

ZEITUNGGE FÜR

Sechs verschiedene Lehrberufe werden 2014 beim größten Energiedienstleister des Landes angeboten.

LEHRLIN

en Unternehmen fördern ihr

Nachwuchs!

ehmen sorgen engagierte Untern Mit „Zeitung für Lehrlinge“ s das ür, daf n hte hric erger Nac zusammen mit den Vorarlb Zeitung lesen lich täg n Den n. lese ung Lehrlinge täglich Zeit petenz. hr Bildung und mehr Kom bedeutet mehr Wissen, me • Kostenlose PR-Anzeige, Unser Angebot für Sie: die Ihr Unternehmen als • Tägliche VN-Belieferung engagierten Nachwuchs(Print/Digital) zum förderer und ProjektVorteilspreis partner präsentiert t • Regelmäßiger Wissenstes Redaktionelle Beglei• unter Fachaufsicht von g des Projekts tun Dr. Wolfram Auer

, Tel. 05572 501-444, VN-Kontakt: Thomas Flax achrichten.at thomas.flax@vorarlbergern

WIR fördern unsere Lehrlinge illwerke vkw

Weidachstraße 6 6900 Bregenz lehre@illwerkevkw.at www.lehrlinge.illwerkevkw.at

1200 Mitarbeiter und 120 Lehrlinge sind Gestalter der Energiezukunft in Vorarlberg. Kein Wunder, dass illwerke vkw bereits sechs Mal ausgezeichnet wurde. 1995 erhielt das Unternehmen vom Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten das Prädikat „Staatlich ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“. Ziel der Ausbilder ist es, dass die Lehrlinge zu den Besten in ihrem Beruf gehören. Thomas Battlogg, Leiter der Lehrlingsausbildung bei illwerke vkw: „Wir helfen dabei, Stärken zu fördern und sorgen dafür, dass unsere Auszubildenden fachliches Know-how erwerben. Daneben sollen sie auch im richtigen Umgang mit Kollegen, Kunden und Mitmenschen geschult werden.“ An den Standorten Bregenz und Vandans stehen bestens

Bei illwerke vkw zählen Teamgeist und Hilfsbereitschaft. ausgestattete Lehrwerkstätten zur Verfügung. Begeisterte Lehrlinge Prämien, ein großes Aus- und Weiterbildungsangebot und internationale Austauschpro-

gramme runden das Angebot ab. „Ich schätze neben der abwechslungsreichen Tätigkeit auch den sozialen Umgang miteinander“, sagt Rene Fink, Lehrling im dritten Jahr. Sarah Schönherr ist Metalltechnike-

rin im vierten Lehrjahr: „Am besten gefallen mir die Ausbildung in der Lehrwerkstatt und die Revisionen in den Kraftwerken, weil man da sehr viel Neues und Spannendes erlebt.“ ANZEIGE


278x135_Zeitung-fuer-Lehrlinge_VKW_17012014