medi bayreuth HOT Magazin 2022/23 Bundesliga Ausgabe #5

Page 1

NEUE IMPULSE

MIT MLADEN UND OTIS IN DEN SAISONENDSPURT

UNSERE nächsten

Gegner

BAYERN, OLDENBURG UND DER MBC IM CHECK

HISTORY

DER BLICK IN DIE BAYREUTHER BASKETBALL GESCHICHTE

SAISON 2022/2023

show time It’s career.medi.de Brands of medi Langeweile in der Halbzeitpause? Jetzt freie Stellen entdecken und den nächsten Karrierespielzug planen! Ob Ausbildung, Berufseinstieg oder neue Chancen für erfahrene Player – bei uns sind Sie richtig! # we are medi Join our tea

Liebe Fans, Sponsoren und Unterstützer von medi bayreuth, liebe Bayreuther Basketball Familie!

„Ab heute beginnt für uns alle eine neue Saison“ – das waren die Worte unseres neuen Head Coaches Mladen Drijencic, als er seine Mannschaft nach wenigen freien Tagen zu Beginn der Länderspielpause wieder zum Trainings auftakt begrüßte.

Tatsächlich wirkten die letzten beiden Trainingswochen unserer Mannschaft etwas wie eine neue verkürzte Saisonvorbereitung: Es wurde äußerst intensiv trainiert, neue Systeme entwickelt, viele Gespräche geführt, Mladen konnte sein neues Team noch besser kennen lernen, zwei Testspiele absolviert und mit Otis Livingston wurde ein neuer Spieler integriert, von dem wir überzeugt sind, dass er neben unserem neuen Head Coach ein weiteres Puzzleteil ist, um unser großes Ziel bis zum Ende der Saison zu erreichen. medi bayreuth ge hört in die easyCredit Basketball Bundesliga und ich kann Ihnen versichern, dass der gesamte Club alles in seiner Macht stehende tun wird, dass wir dieses Ziel gemeinsam erreichen werden.

Wir sind Spezialisten für Kommunikation

Sprechen wir doch mal über Deine Zukunft bei Gamma!

Ob neue Herausforderung oder Berufseinstieg – bei uns haben Talente Perspektiven.

Wir legen Wert auf:

zufriedene Mitarbeiter

Wertschätzung

Teamgeist

Balance

Wie wir das schaffen erfahrt ihr unter www.gammacommunications.de

gammacommunications.de

Doch eines ist an dieser Stelle auch vollkommen klar – nur GEMEINSAM mit Ihnen allen können wir dieses Ziel erreichen. Daher bitte ich sie im Namen des gesamten Clubs und von ganzem Herzen: Unterstützen sie unsere Mannschaft lautstark in der Oberfrankenhalle, stärken sie der Mannschaft und dem Trainer-Team den Rücken und lassen sie uns alle nie den Glauben verlieren, den Klassenerhalten schaffen zu können.

Ihr Johannes Feuerpfeil Geschäftsführer medi bayreuth Basketball
VORWORT #5 BBL-MAGAZIN 3

Wir bewegen die Zukunft

Brose ist auf dem Weg in die Zukunft. Intelligent navigierende Shuttlebusse, Robotertaxis und autonome, vernetzte und elektrifizierte Fahrzeuge verändern die Mobilität.

Wir entwickeln elektrische Antriebssysteme und verbinden Mechatronik mit Sensorik und Software.

Brose - wir bewegen die Zukunft.

Mehr erfahren Sie unter: brose.com/karriere

Saisonendspurt

DIESE BEIDEN SOLLEN IM KAMPF UM DEN KLASSENERHALT FÜR NEUE IMPULSE SORGEN

Seit Anfang Februar ist Mladen Drijencic neuer Head Coach bei medi bayreuth. Der 57-Jährige, der von 2015 bis 2022 sieben Jahre Cheftrainer der EWE Baskets Oldenburg war, soll mit dem Team in den noch ausstehenden 14 Spielen nach dem FIBA-Break nun die noch nötigen Siege holen, um den Klassenerhalt doch noch zu schaffen.

Mit seiner offenen und immer positiven Art hat er es bereits geschafft, den Spielern ein Stück Leichtigkeit und Spielfreude zurückzugeben. Genau diese gilt es jetzt aufs Parkett zu bringen, denn von nun an wird nicht mehr zurückgeblickt. „Für uns beginnt eine neue Saison“, so die Worte des neuen Cheftrainers, der nicht nach Bayreuth gekommen wäre, würde er es nicht für machbar einstufen. Klar, die Herausforderung ist

sehr groß, doch bis zum letzten Spiel am 7. Mai in Bamberg ist nun voller Einsatz gefragt – und zwar von jedem, egal ob Spieler, Trainer, Office-Mitarbeiter, Sponsor oder Fan! Nur wenn wir uns alle gemeinsam für dieses Ziel einbringen, wird es auch zu erreichen sein. Unterstützung bekommt unser Team nun auch von Otis Livingston. Der 180 Zentimeter große Point Guard wechselte von Crailsheim zu medi und wird „mit vollem Einsatz für uns spielen, dem Team mehr Potential geben und unsere Offensive auf ein anderes Level heben. Otis kommt aus dem laufenden Trainingsbetrieb, kennt die Liga und wird uns sicherlich helfen. In unseren Gesprächen habe ich gemerkt, dass er bereit ist, diese schwierige Situation mit uns anzugehen, sich in dieser Liga beweisen möchte und so noch ein höheres Level erreichen will“, sagt Mladen Drijencic über unsere neue Nummer 2.

MLADEN DRIJENCIC

Position: Head Coach

Geburtstag: 09.07.1965

Geburtsort: Vareš, Bosnien und Herzegowina

Letzter Verein: EWE Baskets Oldenburg

Nationalität: GER

OTIS LIVINGSTON II

Position: Point Guard

Geburtstag: 12.10.1996

Geburtsort: Linden, New Jersey (USA)

Größe: 180 cm

Gewicht: 79 kg

Letzter Verein:

HAKRO Merlins Crailsheim (easyCredit BBL)

College: George Mason

Nationalität: USA

NEWS
HC #2
AUF GEHT’S IN DEN
#5 BBL-MAGAZIN 5

Wir bauen am Traum von Abenteuer und Freiheit. Mit Leidenschaft, Teamspirit und Erfindergeist.

Steig ein, mach dein Ding!

Sei dabei, komm zu uns und werde Teil des FRANKIA-Teams! frankia.com/karriere

FRANKIA ist Hersteller von Reisemobilen sowie von Campervans der Marke Yucon im Premiumsegment. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in Marktschorgast setzt seit über 60 Jahren Maßstäbe in der Branche.

Keramikimplantate sind biokompatibel, sehr gut verträglich, haltbar & ästhetisch.

Ganzheitliche Zahnbehandlung

Zahnerhaltung Zahnersatz

Parodontitisbehandlung

Zahnärztliche Schlafmedizin

Implantologie Ästhetik

Prophylaxe CMD CEREC 3D

Dr. med. dent. Melanie Freiberger

Dr. med. dent. Hannes Freiberger

Wittelsbacherring 8 • 95444 Bayreuth

Tel. 0921 - 688 81

www.zahnarzt-freiberger.de

KERAMIK IST DAS NEUE GOLD
BBL-MAGAZIN #5 6 PARTNER
Fitness Kurse Schwimmen Kolpingstr. 7, 95444 Bayreuth, (0921) 151 024 43 Im Stadtbad Bayreuth!

EINER DER HEISSESTEN

TITELASPIRANTEN

Nach einem Jahr ohne Titel konnten die Korbjäger des FC Bayern München Mitte Februar wieder einen Pokal in die Höhe recken: Mit einem 90:78–Erfolg über Gastgeber EWE Baskets Oldenburg sicherten sich die Schützlinge von Head Coach Andrea Trinchieri den vierten Pokalsieg der Vereinsgeschichte nach 2021, 2018 und 1968.

Nachdem den Münchnern eine Wiederholung der Vorjahreserfolge in der EuroLeague, als man in der Saison 2020/21 als erste deutsche Mannschaft bis ins Viertelfinale vordringen und dieses „Kunststück“ in der darauffolgenden Spielzeit bestätigen konnte, in der laufenden Saison wohl verwehrt bleiben wird, können die Bayern-Korbjäger ihr Augenmerk nunmehr ganz auf das Titelrennen in der BBL richten.

Die Münchner, die ihren Kader vor der laufenden Saison einmal mehr umgebaut und nicht zuletzt mit drei ehemaligen NBA-Profis hochkarätig verstärkt haben, sind sicherlich einer der heißesten Aspiranten auf die Deutsche Meisterschaft 2023.

BBL-MAGAZIN #5

vs FC Bayern München

Mr.X-Faktor: Zuverlässig

Nick Weiler-Babb

Der gebürtige Texaner Nick Weiler-Babb, dessen Familie deutsche Wurzeln hat, lebt und spielt seit knapp vier Jahren in Deutschland, zunächst in Ludwigsburg und seit Mitte 2020 beim FC Bayern München. Hier steht der Shooting Guard, der inzwischen über einen deutschen Pass verfügt und mit der deutschen Natio nalmannschaft die Bronzemedaille bei der zurück liegenden Europameisterschaft erringen konnte, noch bis Sommer 2024 unter Vertrag. Weiler-Babb ist einer der besten Defensivspieler, den die Bundesliga derzeit zu bieten hat, und steuert im Spiel viele Dinge bei, die sich nicht immer unbedingt auf dem Scoutingbogen abbilden. Aber auch die eindeutig „zählbaren Erfolge“ können sich sehen lassen: In durchschnittlich gut 23 Einsatzminuten pro Spiel verzeichnet der Absolvent der Iowa State University knapp 9 Punkte und über 3 Rebounds so wie 2,3 Assists und 1,3 Ballgewinne pro Partie.

#PLUS

„Es war Zeit für ein neues Kapitel und Bayern ist einfach eine sehr gute Organisation“, erklärte der erst 22-jährige Isaac Bonga, weshalb

er sich nach 143 NBA-Spielen für die Los Angeles Lakers, Washington und Toronto zur Rückkehr in die Bundesliga entschieden hatte. Mit dem deutsche Nationalspieler kamen zwei weitere Akteure mit NBAExpertise an die Isar: Aufbauspieler Cassius Winston (Washington) und Center Freddie Gillespie (Toronto, Orlando). Zudem lotsten die Münchner den deutschen Center-Routinier Elias Harris nach einem Japan-Engagement zurück in die BBL.

#MINUS

Das Verletzungspech hält den Münchnern in dieser Saison die Treue. Der slowenische Nationalspielmacher Zan Sisko hat in der laufenden Runde bislang nur zwei Einsätze absolviert, Kapitän Vladimir Lucic meldete sich erst unlängst nach mehrwöchiger Ausfallzeit wieder einsatzfähig zurück und Elias Harris fehlt seit Ende Januar mit einer Fußverletzung. Den Erfolg im Pokal-Halbfinale gegen ALBA BERLIN bezahlte man teuer mit einem weiteren Ausfall: Für Augustine Rubit ist die Saison aufgrund einer Achillessehnenverletzung vorzeitig beendet. Rückkehrer DJ Seeley, der in der Rückrunde 2014/15 das Trikot von medi bayreuth übergestreift hatte, und A-Nationalspieler Niels Giffey gingen zwischenzeitlich als Nachverpflichtungen an Bord. (fk)

SONNTAG / 12.03.23 / 15:00 UHR Fotos: Daniel Löb # NAME GEBURTSDATUM ALTER GRÖSSE GEWICHT POS. NAT. 0 NICK WEILER-BABB 12.12.1995 27 1,96 M 91 KG G GER 2 COREY WALDEN 05.08.1992 30 1,88 M 86 KG G USA 4 D.J. SEELEY 28.11.1989 33 1,93 M 88 KG G USA 5 CASSIUS WINSTON 28.02.1998 24 1,85 M 85 KG G USA 7 NIELS GIFFEY 08.06.1992 31 2,00 M 93 KG F GER 8 OTHELLO HUNTER 28.05.1986 36 2,03 M 102 KG C USA 9 ISAAC BONGA 08.11.1999 23 2,04 M 100 KG G GER 10 OGNJEN JARAMAZ 01.09.1995 27 1,93 M 88 KG G SRB 11 VLADIMIR LUCIC 17.06.1989 33 2,04 M 95 KG F SRB 13 ANDREAS OBST 13.07.1996 26 1,91 M 81 KG G GER 16 PAUL ZIPSER 18.02.1994 29 2,03 M 94 KG F GER 17 NIKLAS WIMBERG 11.02.1996 27 2,06 M 97 KG F GER 20 ELIAS HARRIS 06.07.1989 33 2,03 M 108 KG F GER 21 AUGUSTINE RUBIT 14.08.1989 33 2,03 M 103 KG F USA 31 ZAN SISKO 29.06.1997 25 1,90 M 89 KG G SVN 33 FREDDIE GILLESPIE 14.06.1997 25 2,06 M 112 KG C USA HC ANDREA TRINCHIERI 06.08.1968 54 ITA AC ADRIANO VERTEMATI 14.04.1981 41 ITA AC SLAVEN RIMAC 19.12.1974 48 CRO AC DEMOND GREENE 15.06.1979 43 GER
#5 BBL-MAGAZIN 9

Fachärzte für Augenheilkunde

Priv.-Doz. Dr. Bernd Kamppeter

Dr. Bernd Kamppeter sen.

FA Vusal Hamidov

Natalia Hartmann ∞ Lubow Hermann

Dr. Florin Milcu

Markgrafenallee 3

95448 Bayreuth

Seeleite 4 95478 Kemnath

Tel.: (0921) 61111

www.kamppeter.net

Wir liefern mit jedem Tarif immer 100 % Ökostrom und Ökogas - TÜV-zertifiziert und ohne Aufpreis.

Bayreuth ∞ Kemnath
kümmern uns um Ihre Augen!
Wir
∞ www.kamppeter.net ∞ www.kamppeter.net
Unsere Energie für das Feuer in der Oberfrankenhölle! BBL-MAGAZIN #5 10 PARTNER

Bayreuth Bats

ZUSAMMENHALT

Wir sind uns unserer Aufgabe als Fanclub bewusst und wollen unsere Mannschaft in guten, aber auch gerade in schwierigen Zeiten unterstützen – sie etwas aufbauen und ihnen zeigen, dass wir hinter ihnen stehen. Diese Message haben wir in einer Collage verarbeitet, die wir vor einem Heimspiel in den Einlaufgang der Spieler gehängt haben. Außerdem gab es ein Banner:

BAYREUTH AWAAF

Am 19. Februar 2023 war es wieder soweit – der Bayreuther Faschingsumzug 2023! Zusammen mit Richie stürzten wir uns ins bunte Getümmel und liefen jubelnd durch die Innenstadt. Es wurde viel gelacht, gesungen und gefeiert – wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Bei Fragen meldet euch bitte unter info@bayreuth-bats.de oder besucht uns an der Fanbase! Unsere Webseite www.bayreuth-bats.de ist auch immer einen Besuch wert! Hier findet ihr auch die Anmeldeformulare.

DU HAST LUST, UNS BEI DEN NÄCHSTEN AUSWÄRTSFAHRTEN

ZU BEGLEITEN?

Hier sind die nächsten Termine

8. April 2023 vs. Braunschweig

Abfahrt:

12.30 Uhr am Volksfestplatz

Preis Bats-Mitglied:

Vollzahler: 50,50 €, ermäßigt: 48 €

Preis Nicht-Mitglied:

Vollzahler: 55,50 €, ermäßigt: 53 €

Anmeldeschluss:

26. März 2023

15. April 2023 vs. Bonn

Abfahrt:

11.30 Uhr am Volksfestplatz

Preis Bats-Mitglied:

Vollzahler: 62 €, ermäßigt: 58 €

Preis Nicht-Mitglied:

Vollzahler: 67 €, ermäßigt: 63 €

Anmeldeschluss:

3. April 2023

BAYREUTH

Modernste Diagnostik

Ihre Praxis für volldigitale radiologische Diagnostik aller medizinischen Bereiche in persönlicher Atmosphäre.

· Kernspintomographie (1,5 und 3 Tesla)

· Compute omographie

· Digitale Mammographie

· Digitales Röntgen

· Ultraschall

Spinnereistr. 7

95445 Bayreuth

· Gelenkscanner

· Spezielle Gelenkuntersuchungen

· Vorsorgeuntersuchungen

· Nachsorgeuntersuchungen

Termin-Hotline (09 21) 16 27 02-0

praxis@radiologie-spinnerei.de

www.radiologie-spinnerei.de

In Kooperation mit

Dr. med. Almut Eine Fachärztin für Diagnostische Radiologie
#5 BBL-MAGAZIN 11 BATS
Herr Dr. med. Lasse Krug Facharzt für Diagnostische Radiologie
für medi bayreuth und Veranstaltungen in deiner Region www.reservix.de /reservix BBL-MAGAZIN #5 12 PARTNER

Super Premium

#5 BBL-MAGAZIN 13 PARTNER

Top PARTNER

Business BBL-MAGAZIN #5 14

business

Torsten Böhner Subdirektion JAKOB
#5 BBL-MAGAZIN 15 PARTNER
Bayreuther S onntagszeitung
supporter
Dr. med. Stefan Wirth FRENZEL IMMOBILIEN GmbH & Co. KG GELO Holzwerke GmbH Hauck Architektur ISPEX Dr. Ingo Rausch Horst Auernheimer Frank Auernheimer Eismann & Partner Steuerberater Sandro Scheuerer Bernhard Moser Heike Loh DentalConcept Gollner GbR Steiner Optik GmbH Schumann Vermögensmanagement Business BBL-MAGAZIN #5 16 PARTNER
Vip-Netzwerkpartner ausrüster

Wir haben alles rund ums Bauen, Renovieren, Modernisieren, Gartengestaltung und mehr auf 14.000 m² Verkaufsfläche. Besuchen Sie uns im hagebaumarkt mit großem FloraLand und im Baustofffachhandel nebenan.

WWW.BHG-BAUZENTRUM.DE \ WWW.HAGEBAUMARKT-BAYREUTH.DE
IHRE STARKEN PARTNER IN BAYREUTH!
Spinnereistraße 2 \ 95445 Bayreuth Ein Unternehmen der Danhauser Firmengruppe #5 BBL-MAGAZIN 17 PARTNER
Spenglerei • Dachdeckerei • Fassadentechnik Energieberatung • Solar- und Photovoltaikanlagen Fantaisiestraße 22a · 95445 Bayreuth Lager Eckersdorf: An der Hohen Straße 2 · 95448 Eckersdorf www.doering - reuth.de FlachDächer FassadenTechnik PrefaDächer Ziegel- und SchieferDächer SolarAnlagen MetallDächer Tel. 0921-66612 · Fax 0921-7386357 E-Mail doering-reuth@t-online.de #O BRANDON CHILDRESS POINT GUARD | USA 31.08.1997 183 CM | 86 KG #3 OSARO JÜRGEN RICH SHOOTING GUARD | GER 22.07.1998 190 CM | 88 KG #2 OTIS LIVINGSTON II GUARD | USA 12.10.1996 180 CM | 79 KG #9 KAY BRUHNKE FORWARD | GER 15.07.2001 201 CM | 98 KG #8 NAT DIALLO GUARD | GER 03.02.2000 208 CM | 106 KG #1 AHMED HILL SHOOTING GUARD | USA 31.03.1995 196 CM | 93 KG BBL-MAGAZIN #5 18

Wir fördern Sport – Partner von medi bayreuth

#1O BASTIAN DORETH GUARD | GER 08.06.1989 183 CM | 83 KG #16 KRESIMIR NIKIC CENTER | HRV 16.04.1999 213 CM | 110 KG #23 KALIF YOUNG CENTER | CAN 05.04.1997 213 CM | 110 KG #34 JACKSON ROWE POWER FORWARD | CAN 04.01.1997 201 CM | 95 KG #43 IGNAS SARGIUNAS SHOOTING GUARD | LTU 11.09.1999 194 CM | 86 KG #44 SASHA GRANT FORWARD | ITA 15.02.2002 200 CM | 105 KG #52 FLORIAN KÄMPF FORWARD | GER 26.06.2003 183 CM | 83 KG
#5 BBL-MAGAZIN 19

Neues aus der Liga

WÜRZBURG BASKETS

WILLIAMS GEHT, GRIFFIN KOMMT

Kurz vor dem Abschluss der Hinrunde haben die Würzburg Baskets Flügelspieler Xeyrius Williams (25, 206 cm) verabschiedet. Der USAmerikaner, der erst im Sommer von Aris Thessaloniki gekommen war und seither durchschnittlich 9,6 Punkte und 4,2 Rebounds verzeichnet hatte, zog auf eigenen Wunsch weiter zum israelischen Erstligisten Hapoel Haifa. „Xeyrius hatte anscheinend ein gut dotiertes Angebot vorliegen und hat uns gebeten, ihm die Freigabe zu erteilen. Das haben wir nach reiflicher Überlegung auch getan. Wir erhalten von seinem neuen Klub eine Ablöse“, erklärte Baskets-Geschäftsführer Steffen Liebler. Kurz darauf gaben die Unterfranken die Verpflichtung von Dayon Griffin (27, 196 cm) bekannt. Griffin spielte zuvor für den ungarischen Erstligisten Szolnoki Olaj und erzielte in seinen ersten vier Einsätzen im Baskets-Trikot durchschnittlich 10,3 Punkte und 2,5 Rebounds.

EHRGEIZIG UND AMBITIONIERT

Die Veolia Towers Hamburg sind auf der Suche nach einer Verstärkung auf den Guard-Positionen fündig geworden. Vom spanischen Erstligisten UCAM Murcia wechselte Jordan Davis (25, 188 cm) als nunmehr siebter Kontingentspieler zu den Hansestädtern. „Jordan ist ein sehr athletischer und dynamischer Spieler, der zu jeder Zeit Druck auf den Ring ausübt. Er hat in den vergangenen drei Jahren in der ACB auf sehr hohem Niveau performt – auch taktisch. Er ist zudem extrem ehrgeizig und ambitioniert“, sagt Head Coach Benka Barloschky.

EX-BAYREUTHER NACH SPANIEN

Die Position von US-Forward Jeff Roberson, der sich im Februar beim Gastspiel der RIESEN in der Oberfrankenhalle einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, nimmt fortan Sam Waardenburg (24, 208 cm) ein. „Mit seiner Größe wird er uns als Stretch auf Position vier bis fünf mehr Tiefe im Frontcourt geben und dort seine Stärken beim Shooting, Rebounding und als Rim-Protector ausspielen“, hält Head Coach Josh King große Stücke auf den Neuseeländer.

Kenneth Horton (33, 201 cm) spielte in der Saison 2015/16 unter Head Coach Mike Koch für medi bayreuth und wechselte danach für eine Saison zu den Telekom Baskets Bonn. Der Small Forward absolvierte insgesamt 67 Partien in Deutschlands höchster Spielklasse. Dabei legte der US-Amerikaner im Durchschnitt 11,6 Punkte, 5,4 Rebounds und 1,3 Assists pro Begegnung auf. Danach folgten Stationen in Frankreich, Kasachstan, Italien, Spanien, Puerto Rico sowie zuletzt im Libanon. Für die restliche Saison 2022/23 ist Horton unlängst nach Europa zum spanischen Erstligisten Carplus Fuenlabrada zurückgekehrt.

VON FLORIAN KIRCHNER WAARDENBURG ERSETZT ROBERSON MHP RIESEN LUDWIGSBURG VEOLIA TOWERS HAMBURG Neu in Würzburg – Dayon Griffin Verletzt – Ludwigsburgs Jeff Roberson Neu in Hamburg – Jordan Davis (hier im Trikot von RASTA Vechta, 2020)
BBL-MAGAZIN #5 20 BBL NEWS
Ex-Bayreuther jetzt in Spanien – Kenneth Horton

BROSE BAMBERG

TOP-8 IM FIBA EUROPE CUP

Am letzten Spieltag der Zwischenrunde des FIBA Europe Cups hat sich Brose Bamberg mit einem 90:86–Auswärtssieg beim polnischen Erstligisten Anwil Włocławek den Gruppensieg in Gruppe L und damit den Einzug unter die besten Acht des FIBA Europe Cups gesichert. Hier geht es jetzt gegen den vielfachen estnischen Meister BC Kalev Tallinn um den Einzug in das Halbfinale, das ebenfalls in einem Hin- und Rückspiel ausgetragen wird.

Nach einer Reihe von Enttäuschungen haben die Basketballer des FC Bayern München ihre Durststrecke beendet und den Magenta Sport BBL Pokal gewonnen: Im Finale des Top Four der Bundesliga (BBL) setzte sich der Vizemeister dank einer konzentrierten Vorstellung mit 90:78 (43:35) gegen Gastgeber EWE Baskets Oldenburg durch. Für die zuvor zwei Jahre „titellosen“ Bayern-Korbjäger war es der vierte Sieg im Pokalwettbewerb nach 1968, 2018 und 2021. Den Cup-Gewinn mussten die Münchner allerdings teuer bezahlen: Power Forward Augustine Rubit zog sich in der Halbfinalpartie gegen ALBA BERLIN eine schwere Achillessehnenverletzung zu. Der 33-Jährige wird in der restlichen Spielzeit 2022/23 nicht mehr auf das Parkett zurückkehren können.

NEUER MODUS

Der Pokal-Wettbewerb wird zur neuen Saison reformiert. Nach 14 Jahren Pause sind dann erstmals wieder Teilnehmer aus der 2. Liga dabei. Die sechs besten ProA-Klubs der Hauptrunde 2022/23 dürfen teilnehmen. In einer vorgeschalteten Runde treffen diese mit den beiden BBL-Absteigern (haben in der ersten Runde Heimrecht) auf die in der BBL-Abschlusstabelle auf den Rängen 9 bis 16 platzierten Teams. Die Play-Off-Teilnehmer derselben Saison steigen erst in der folgenden Runde in den Wettbewerb ein. „Wir sind davon überzeugt, dass der beschlossene Modus den Pokalwettbewerb weiter aufwerten wird. Auch rücken beide Ligen so in den nächsten Jahren weiter zusammen“, kommentierte Dr. Stefan Holz, Geschäftsführer der easyCredit BBL, den neuen Modus.

Die Bilanz nach der Hinrunde der 57. BBL-Saison fällt positiv aus: Insgesamt 615.000 Zuschauer kamen zu den ersten 151 Spielen der Saison – ein Wert, der dem nach dem 17. Spieltag der Spielzeit 2019/2020 schon wieder sehr nahe kam (636.000). Die Auslastung der Hallen lag nach anfänglicher Zurückhaltung zum Ende der Hinrunde bei 81 Prozent (2019/2020: 89 Prozent), der Schnitt hat mit 4.070 die 4.000erMarke überschritten (2019/20: 4.200). Die Tendenz zeigt außerdem nach oben: Im Januar waren es bereits 4.350 Fans pro Partie (Auslastung: 85 Prozent). Zu den Gewinnern der Hinrunde zählen nicht zuletzt die deutschen Spieler. Sie erhielten im Schnitt 33,65 Prozent aller Spielminuten – ein neuer Bestwert. Zum Vergleich: In der Vorsaison lag die Marke bei 32,34 Prozent. Herausragend in dieser Beziehung sind die Basketball Löwen Braunschweig. Beim Klub von NBAProfi Dennis Schröder wird konsequent auf Spieler mit deutschem Pass gesetzt, die bislang satte 68,07 Prozent aller Minuten bekamen. Und auch DoubleSieger und Titelverteidiger ALBA BERLIN liegt mit 44,13 Prozent deutlich über dem Liga-Schnitt. Topscorer nach 19 Spieltagen ist der Heidelberger Eric Washington mit 19,9 Punkten pro Spiel, dicht gefolgt vom Ludwigsburger Prentiss Hubb (18,6) und dem Bonner TJ Shorts (18,3). Bester medi-Korbjäger ist Brandon Childress mit 17,6 Punkten auf Rang sechs. Auch bei den Ballgewinnen nimmt der mediSpielmacher mit 1,5 Steals pro Spiel eine Top10-Platzierung ein.

BBL-POKALSIEG TEUER BEZAHLT POSITIVE BBL-HALBZEITBILANZ 2022/23 FC BAYERN MÜNCHEN EASY CREDIT BBL BBL-POKAL FIBA Europe Cup – Brose Bamberg unter den letzten acht Teams Fotos: Marcus Förster, FIBA, Christian Becker, Andreas Bez, Jan Stimpel, Ulf Duda Top-Scorer im medi-Dress – Brandon Childress
#5 BBL-MAGAZIN 21 BBL NEWS
Wird den Bayern bis Saisonende fehlen – Augustine Rubit
WELCOME TO WOW www.easyCredit-BBL.de BBL-MAGAZIN #5 22 PARTNER
Coca-Cola, Coca-Cola Real Magic und die Konturflasche sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company.

ZURÜCK IM KREIS DERANWÄRTERPLAYOFF-

Die Saison 2021/22 wird den Anhängern der EWE Baskets Oldenburg als eine der bewegendsten Spielzeiten der Vereinsgeschichte in Erinnerung bleiben: Mit Pandemie, Abstiegskampf, Trainerwechsel und schließlich doch noch einem versöhnlichen Saisonabschluss auf dem 11. Tabellenplatz sowie einem emotionalen und würdevollen Karriereende von Club-Ikone Rickey Paulding.

In die Ära „nach Paulding“ sind die Niedersachsen mit veränderter Strategie und einem neuen Head Coach gestartet: In einem im Frühsommer 2022 veröffentlichten Fünf-Jahres-Plan bilden ein jederzeit konkurrenzfähiges Profi-Team, die NachwuchsArbeit, ein neuer Campus und die Förderung von sozialen Projekten eine Vier-Säulen-Strategie. Der neu verpflichtete Trainer-Wunschkandidat Pedro Calles soll demnach nicht zuletzt für eine Durchmischung der Nachwuchsteams mit dem Profibereich sorgen. Calles noch junge Trainerkarriere gleicht einer Erfolgsgeschichte. Sowohl in Vechta als zuletzt auch bei den Hamburg Towers konnte der studierte spanische Sportwissenschaftler zwei Clubs auf ein deutlich höheres Niveau heben und gleichzeitig Spieler individuell weiterentwickeln. Auch sein bisheriges Wirken in der Huntestadt kann sich mit dem Einzug ins BBL-Pokalfinale und der Rückkehr in den Kreis der Playoff-Aspiranten sehen lassen.

BBL-MAGAZIN #5

vs EWE Baskets Oldenburg

HungrigX-Faktor: auf Siege

DeWayne Russell

DeWayne Russell absolvierte die ersten Schritte seiner Profikarriere beim französischen Zweitligisten SLUC Nancy, bevor er von 2018 bis 2020 für die HAKRO Merlins Crailsheim in der easyCredit BBL spielte und sich damit für einen Wechsel nach Italien empfahl. Nach 86 Pflichtspielen für Treviso in Serie A, Copa Italia und Basketball Champions League kehrte der US-Playmaker im vergangenen Sommer in die Bundesliga zurück. „DeWayne ist ein gestandener Spieler, der sich nicht nur in unse rer Liga, sondern auch in Italien und in der BCL durchgesetzt hat. Mir gefällt sein Charakter: DeWayne ist hungrig auf Siege und nimmt sich viel vor!“, erklärt Pedro Calles, weshalb Russell auf seiner persönlichen Wunschliste in der zurückliegenden Transferperiode ganz oben stand. Mit durchschnittlich knapp 18 Punkten ist der 29-jährige Amerikaner bester Korbjäger bei den Nie dersachsen sowie ligaweit auf dem fünften Platz. Bei den Assists (7,7 pro Spiel) wird er in der BBL nur vom Rostocker JeQuan Lewis (8,1) und dem Bonner TJ Shorts (7,8) übertroffen.

#PLUS

Der Umbruch im Kader ist geglückt: Mit Max DiLeo (Hamburg) sowie den US-Amerikanern DeWayne Russell, Trey Drechsel (Stal Ostrow Wielkopolski/POL) und Tanner Leissner (Vilnius/LET) landeten die Niedersachsen einige „Volltreffer“. Dazu kommt die überaus positive Entwicklung des Ex-Gießeners Alen Pjanic, der seine Spielanteile deutlich ausgebaut und seinen Punkteschnitt (10,1) gegenüber der Spielzeit 2021/22 fast verdoppelt hat.

#MINUS

Der kanadische Nationalcenter Owen Klassen und der lettische Spielmacher Rihards Lomasz stehen bei den Huntestädtern seit geraumer Zeit auf der Verletztenliste, US-Rookie MaCio Teague ist seinen Vorschusslorbeeren bislang noch nicht wirklich gerecht geworden. Die beiden erst unlängst nachverpflichteten US-Amerikaner Hassani Gravett (Raptors 905/NBA GLeague) und Shakur Juiston (Peristeri/GRE) waren in ihren ersten Einsätzen im Baskets-Dress noch vergleichsweise „un(fk)

Fotos: Ulf Duda, Jörn Wolter # NAME GEBURTSDATUM ALTER GRÖSSE GEWICHT POS. NAT. 0 SHAKUR JUISTON 31.03.1996 26 2,01 M 102 KG F USA 2 HASSANI GRAVETT 16.07.1996 26 1,88 M 85 KG G USA 3 MAXIMILIAN DILEO 12.03.1993 29 1,84 M 83 KG G GER 4 DEWAYNE RUSSELL 10.02.1994 28 1,80 M 70 KG G USA 5 TREY DRECHSEL 27.07.1996 26 1,98 M 93 KG G USA 7 FRITZ HEMSCHEMEIER 10.12.1998 24 1,82 M 77 KG G GER 9 RIHARDS LOMAŽS 13.04.1996 26 1,93 M 87 KG G LAT 15 OWEN KLASSEN 31.10.1991 31 2,08 M 117 KG C CAN 17 NORRIS AGBAKOKO 16.01.2000 23 2,17 M 103 KG C GER 20 JOEL HARMS 12.12.2002 20 2,07 M 92 KG C GER 21 TANNER LEISSNER 17.09.1995 27 2,01 M 104 KG F USA 22 T.J. HOLYFIELD 22.09.1995 27 2,03 M 100 KG F USA 24 JERRY NDHINE 04.07.2002 20 1,97 M 88 KG F GER 25 KENNETH OGBE 16.11.1994 28 1,98 M 86 KG G GER 31 MACIO TEAGUE 11.06.1997 25 1,93 M 88 KG G USA 35 ALEN PJANIC 05.03.1997 25 2,02 M 90 KG F GER HC PEDRO CALLES 24.08.1983 39 ESP AC FERRIED NACIRI 12.02.1989 33 BEL AC BRYCE TAYLOR 27.09.1986 36 USA FREITAG / 24.03.23 / 18:30 UHR
#5 BBL-MAGAZIN 25
Unsere Leistungen: Werbetechnik • Licht- und Leuchtwerbung Leit- und Orientierungssysteme • Banner • Displays Fahnen • Digitaldruck • Montagen und Beschriftungen Fahrzeugbeklebungen • Grafikarbeiten 09565/617496-0 • info@engelhardt-coburg.de Bahnhofstraße 17 - 23 • 96253 Untersiemau IN UNSER KommTEAM! BBL-MAGAZIN #5 26 PARTNER

DIGITALISIERUNG VERSCHLAFEN?

Wir helfen bei der Überwindung digitaler Hürden: Webseiten, Glasfaser-Internet, Videoproduktion und individuelle IT-Lösungen für jeden Anspruch.

TMT – Gemeinsam erfolgreich in die digitale Zukun .

www.tmt.de

#5 BBL-MAGAZIN 27 PARTNER

ROUTINIERS ALS LEITWÖLFE

„Ich fühle mich hier wohl und musste nicht lange zögern, als mir ein neues Vertragsangebot vorgelegt wurde“, erklärte John Bryant, langjähriger Bundesligaspieler in Ulm, München und Gießen sowie zweifacher Liga-MVP (2012, 2013), im vergangenen Sommer, weshalb er seine Karriere bei den Sachsen-Anhaltern weiter fortsetzt. „Ich bin optimistisch, dass wir in der kommenden Saison eine bessere Rolle spielen werden, als in der vergangenen“, ergänzte der zwischenzeitlich 35-jährige Deutschamerikaner und sollte mit seiner Prognose Recht behalten. Mit acht Siegen aus den ersten 20 Saisonspielen hat sich der Sechzehnte der vergangenen Saison im gesicherten Tabellenmittelfeld „eingenistet“ und schon einigen Abstand zu den Abstiegsrängen aufgebaut.

BBL-MAGAZIN #5 28

vs SYNTAINICS MBC

X-Faktor:

Der Anführer Tremmell Darden

„Tremmell ist eine großartige Persönlichkeit und ein sehr erfahrener Basketballer, der als Führungsfigur auf und neben dem Feld vorangehen wird. Sein sportliches Leistungsvermögen steht trotz seines Alters

außer Frage“, begrüßte MBC-Head Coach Igor Jovovic den zwischenzeitlich 41-jährigen Rückkehrer Tremmell Darden im Wolfsbau. Der US-Globetrotter mit EuroLeague-Erfahrung stand bereits zwischen 2018 und 2020 bei den Wölfen unter Vertrag, bevor er sich für ein Engagement bei den MHP RIESEN Ludwigsburg entschied. „Ich habe das Gefühl, dass ich im Laufe meiner Karriere nicht den Respekt bekommen habe, den ich verdient gehabt hätte. Das treibt mich immer noch an. Genau wie meine Liebe zu diesem Spiel“, gibt Darden einen Einblick in seine Motivationslage. Die Statistiken des Musterprofis und Leitwolfs können sich auch in fortgeschrittenem Alter noch sehen lassen: Darden absolviert im Schnitt über 23 Einsatzminuten und verzeichnet dabei 9,6 Punkte, 4 Rebounds und einen durchschnittlichen Effektivitätswert von 9,8.

#PLUS

Die Mischung aus Erfahrung (Bryant, Darden, Breunig) sowie Athletik und Talent (Clyburn, Mushidi), die der montenegrinische Head Coach Igor Jovovic vor dieser Saison zusammengefügt hat, funktioniert. Auch die frühzeitigen personellen Nachbesserungen (Callison, Ballock) haben sich gut eingefügt. Für den verletzten slowakischen Nationalspielmacher Mario Ihring (Schambeinentzündung) ging den Wölfen erst unlängst der 35-jährige US-Aufbauroutinier Scottie Reynolds „ins Netz“, der zuvor für so namhafte Clubs wie Cibona Zagreb, SIG Straßburg, Olimpija Ljubljana, Zenit Sankt Petersburg, Besiktas Istanbul oder CEZ Nymburk aktiv gewesen war.

#MINUS

Rückkehrer Lamont Jones, der bei den Sachsen-Anhaltern in der Saison 2017/18 mit durchschnittlich 17,2 Punkten als Topscorer überzeugt hatte, passte nicht zur Spielidee von Head Coach Jovovic und wurde nach nur vier Partien trotz eines hohen Punkteschnitts (20,3) durch den Ex-Würzburger Charles Callison ersetzt. Publikumsliebling Sergio Kerusch, der den Wölfen seit 2016 und in 198 Pflichtspielen die Treue gehalten hatte, zuletzt aber kaum noch Berücksichtigung fand, verabschiedete sich Anfang Februar und spielt seither für den benachbarten Zweitligisten SC Jena. (fk)

Fotos: Andreas Bez # NAME GEBURTSDATUM ALTER GRÖSSE GEWICHT POS. NAT. 1 KRIS CLYBURN 20.04.1996 26 1,98 M 82 KG G USA 4 MARIO IHRING 13.06.1998 24 1,93 M 80 KG G SVK 5 ALEKSA KOVACEVIC 05.03.2002 20 1,86 M 70 KG G GER 8 MARTIN BREUNIG 18.02.1992 31 2,03 M 100 KG C GER 11 KOSTJA MUSHIDI 18.06.1998 24 1,95 M 95 KG G GER 13 RADII CAISIN 27.02.2001 22 1,98 M 94 KG G GER 15 STEPHON JELKS 04.07.1996 26 1,98 M 102 KG F USA 20 SCOTTIE REYNOLDS 10.10.1987 35 1,88 M 87 KG G USA 21 TREMMELL DARDEN 17.12.1981 41 1,94 M 91 KG F USA 23 CHARLES CALLISON 07.10.1997 25 1,85 M 85 KG G USA 24 MITCHELL BALLOCK 02.07.1998 24 1,96 M 93 KG G USA 25 EVANS RAPIEQUE 05.03.2002 20 1,93 M 81 KG G GER 31 HENDRIK WARNER 22.02.2002 21 2,09 M 106 KG F GER 54 JOHN BRYANT 13.06.1987 35 2,11 M 127 KG C GER 55 RALPH HOUNNOU 16.01.2002 21 1,92 M 87 KG G BEN HC IGOR JOVOVIC 16.10.1982 40 MNE AC DJORDJE PANTELIC 05.07.1984 38 SRB SONNTAG / 02.04.23 / 15:00 UHR
#5 BBL-MAGAZIN 29

spielplan

MÄRZ MO DI MI DO SA SO FR 6 13 27 28 30 20 7 14 1 LUD 19:00 2 QUALI 9 16 23 4 5 11 18 19 25 26 FCB 15:00 3 10 WUE 19:00 17 OLD 18:30 24 8 21 12 22 15 29
NOVEMBER 7 14 28 21 MO 1 8 15 29 22 DI MI DO 5 SA SO FCB 81:68 6 FR 12 BRA 76:77 19 MBC 96:83 26 13 20 27 11 18 25 SEPTEMBER / OKTOBER MO DI MI DO SA SO FR 3 26 10 17 31 24 4 27 11 18 25 OLD 76:72 5 28 19 26 6 29 2 13 20 27 HAM 79:95 8 1 POKAL MBC 69:75 15 22 ULM 88:73 29 9 16 CRA 99:77 23 30 FRA 83:82 OT 7 30 14 21 28 12 2 9 16 23 3 QUALI 10 17 24 4 30 31 ULM 64:80 FEBRUAR MO DI MI DO SA SO FR 6 13 27 28 20 7 LUD 94:108 14 15 2 9 16 23 4 5 HAM 86:74 11 25 26 3 10 17 24 21 12 22 1 8 30 31 18 19 30 BBL-MAGAZIN #5
AKTUELLER SPIELPLAN UND KONKRETE TIP-OFF ZEITEN AUF WWW.MEDI-BAYREUTH.DE HEIM AUSWÄRTS BAM Brose Bamberg BER ALBA BERLIN BON Telekom Baskets Bonn BRA Basketball Löwen Braunschweig CHE NINERS Chemnitz CRA HAKRO Merlins Crailsheim FCB FC Bayern München FRA FRAPORT SKYLINERS GOT BG Göttingen HAM Veolia Towers Hamburg HEI MLP Academics Heidelberg HRO Rostock Seawolves LUD MHP RIESEN Ludwigsburg MBC SYNTAINICS MBC OLD EWE Baskets Oldenburg ULM ratiopharm ulm WUE Würzburg Baskets Terminverschiebungen möglich! Stand: 24.02.2023 Sieg Niederlage 5 12 BAM 92:86 26 19 6 13 1 QUALI 8 15 GOT 73:95 29 GOT 100:89 22 BER 91:83 10 17 18 24 25 2 9 CHE 84:77 16 30 31 23 20 27 11 DEZEMBER MO DI MI DO SA SO FR 21 28 7 14 2 9 23 16 3 10 24 17 18 5 12 26 19 7 14 BON 71:94 28 29 21 1 WUE 83:99 8 HEI 107:101 2OT 15 22 6 13 27 HRO 83:92 20 4 JANUAR MO DI MI DO SA SO FR 11 25 SPIELPLAN MBC 15:00 APRIL / MAI MO DI MI DO SA SO FR FRA 15:00 3 10 HEI 19:00 HRO 15:00 24 25 27 28 29 30 17 4 11 CHE 20:30 CRA 19:00 12 QUALI 6 13 20 1 2 BRA 18:00 8 BON 18:00 15 16 22 23 7 14 21 18 9 5 19 26 1 2 3 BER 19:00 4 5 6 BAM 15:00 7 POKAL FCB 80:63 3 4 31 #5 BBL-MAGAZIN

KIDS CORNER

UND RICHIE? WELCHER BALL

FINDET DEN WEG IN DEN KORB?

1 2
LÖSUNG: BALL 2 BBL-MAGAZIN #5 32 KIDS
CORNER
Tagen im Arvena Kongress • Hotel in der Wagnerstadt GmbH & Co. KG Eduard-Bayerlein-Str. 5a • 95445 Bayreuth • 0921 727-250 • tagung@arvenakongress.de www.arvena.de BEWIRB DICH JETZT!  karriere.klinikum-bayreuth.de Komm ins Team Klinikum … #5 BBL-MAGAZIN 33 PARTNER

HEROES OF YESTERDAY

zurSpannendes Basketball-Bayreuther geschichte

zweiten Spielabschnitt deutlich und gewannen das Spiel aufgrund der größeren mannschaftlichen Ausgeglichenheit souverän. Als „Überraschungsteam des Jahres“ belegte der USC Bayreuth am Ende der Saison hinter Göttingen, Köln, Leverkusen und Hagen den fünften Tabellenplatz in der BBL. Die Punkte erzielten Harnett (26), G. Kämpf (21), Boyle und Baierlein (jeweils 12), Oliwa (11), Braun (8) sowie Trux (3) und Nicklas (2).

VOR 25 JAHREN

Klassenerhalt nach siebtem Sieg in Folge perfekt

VOR 40 JAHREN

Eindrucksvoller Sieg gegen Berlin im letzten Heimspiel der Saison

Mit einem bemerkenswerten 95:81-Sieg gegen den DTV Charlottenburg im letzten Heimspiel der Meisterschaftsrunde in der Saison 1982/83 am 5. März 1983 nahmen die Schützlinge von Head Coach Tom Schneeman erfolgreich Revanche für die in der Hauptrunde gegen die Berliner erlittene knappe 73:74-Heimniederlage. Es war der insgesamt vierte Sieg des USC Bayreuth im neunten Spiel der Finalserie nach Heimsiegen gegen den SSV Hagen (80:78) und TuS 04 Leverkusen (74:67) sowie einem Auswärtserfolg beim späteren Deutschen Meister ASC 1846 Göttingen (81:75). Mit unbedingtem Siegeswillen ausgestattet glänzten Kämpf, Harnett, Boyle & Co. mit aufopferungsvollem Laufpensum, starker Defense und wirksamem Offensivspiel. War die Partie beim Halbzeitstand von 43:41 noch recht ausgeglichen, steigerten sich Bayreuths Korbjäger im

In der Relegationsrunde der Bundesligasaison 1997/98 traf Basket Bayreuth als Tabellenelfter der Hauptrunde auf Ligakonkurrent SV Tally Oberelchingen sowie jeweils zwei Vertreter aus der 2. Bundesliga Nord (SC Rist Wedel, BG 74 Göttingen) bzw. Süd (TV 1860 Lich, SG Ludwigsburg). Nach einer Auftaktniederlage in Oberelchingen (64:68) gelangen dem Team von Head Coach Calvin Oldham sieben Siege am Stück - daheim gegen Lich (98:81) und den SC Rist Wedel (93:60), auswärts bei der SG Ludwigsburg (80:72), zu Hause gegen Göttingen (104:80) und Oberelchingen (83:72) sowie auswärts in Lich (85:79) und beim SC Rist Wedel (82:69). Am vorletzten Spieltag, dem 22. April 1998, trafen Bade, Becker, McGhee & Co.

VON DR. PETER-MICHAEL HABERMANN TOPSCORER BUZZ HARNETT #6 BEIM DUNKING FOTO: PETER MULARCZYK
BBL-MAGAZIN #5 34
SPIELFREUDIGER THALAMUS MCGHEE #15

beim Rückspiel in der heimischen Oberfrankenhalle erneut auf die BG Göttingen. Während Bayreuths Korbjäger angesichts des bereits vorzeitig feststehenden Klassenerhalts Sorglosigkeit walten ließen, trumpfte der wohl unterschätzte Gegner ordentlich auf. Nach einer knappen 46:45-Halbzeitführung Bayreuths drehten die Norddeutschen das Spiel und gingen am Ende mit einem 78:75-Erfolg als Sieger vom Feld. Neben dem starken McGhee (27 Punkte, davon 3 Dreier) erzielten Becker (20), Bade (12), Pastore (9), McCloud (4) und Tomesch (3) die Punkte für Bayreuth.

VOR 10 JAHREN

Überzeugender Auswärtserfolg

beim Mitteldeutschen BC

Am 20. April 2013 absolvierte der BBC Bayreuth beim Mitteldeutschen BC sein fünftes Pflichtspiel innerhalb von zwei Wochen. Nach einem Auswärtserfolg in Gießen (75:60), einer Niederlage bei den Artland Dragons (60:73) und der Heimpleite gegen die Brose Baskets (77:95) gab es drei Tage zuvor gegen Oldenburg einen umjubelten Heimsieg (84:72). Die von ihrem erst knapp vier Wochen zuvor verpflichteten Head Coach Predrag Krunic trainierte Mannschaft wollte mit einem Sieg in Weißenfels

letzte Zweifel an einem Verbleib in der BBL ausräumen. Mit einer mehr als 50-prozentigen Feldwurf- und Dreierquote, der sehr beweglichen Verteidigung und einem herausragenden Spielmacher Kevin Hamilton (29 Punkte, davon 6 Dreier) dominierten die Wagnerstädter von Anfang an die Partie, führten zur Halbzeit bereits mit 41:34 und feierten am Ende einen überzeugenden 86:71-Auswärtserfolg. Aufgrund der parallelen Heimniederlage von Mitkonkurrent Ludwigsburg gegen Bayern München stand auch für den MBC der sichere Klassenerhalt fest. Spontan kam es in der Stadthalle Weißenfels zu einer gemeinsamen Party beider Fanlager. Bailey (14), Trapani, McGhee (jeweils 11), Simon, Wyrick (jeweils 6) sowie Cain (5) und Schmidt (4) erzielten weitere Bayreuther Punkte.

FOTO: CHRISTIAN HABERKORN
#5 BBL-MAGAZIN 35
TOPSCORER GEGEN DEN MBC – KEVIN HAMILTON
Digit a l. Experts. Industrieallee 1 95615 Marktredwitz +49 9231 9970-0 info@procomp.de www.procomp.de CO2 EINSPARUNGEN DURCH DIGITALISIERUNG! PROZESSE DIGITALISIEREN. PAPIER SPAREN. UMWELT SCHONEN. die printzen GmbH Gewerbepark 21 92289 Ursensollen T. 0 96 28 - 92 489 - 0 M. info@dieprintzen.de www.dieprintzen.de Nordbayerns leistungsstarkes Druckzentrum ↗ Modernster Maschinenpark ↗ Meisterliche Druckkompetenz ↗ Höchste Datensicherheit ↗ Zentrale Lage in Nordbayern ↗ Zertifizierte Qualität BBL-MAGAZIN #5 36 PARTNER
BERATUNG & GUTACHTEN BAUGRUNDLABOR CHEMISCHES LABOR Gottlieb-Keim-Straße 23 95448 Bayreuth www.ruppert-felder.de Tel.: 0921 - 88 06 0 info@ruppert-felder.de
Kompetente Unterstützung für Ihr Projekt Unser 30-köpfiges Team bietet Ihnen folgendes Leistungsspektrum: • Baugrunduntersuchungen • Altlastenerkundungen • Gebäudeschadstoffuntersuchungen • Schimmelmessungen • Sanierungs- und Abbruchbegleitung • Betonuntersuchungen
OB NEUBAU ODER SANIERUNG:
Dipl. Ing. (FH) Robby Felder Geschäftsführer
95466 Weidenberg · Telefon: (0 92 78) 98 55 01 · info@bennozapf.de · www.bennozapf.de GARTEN AUS LEIDENSCHAFT! #5 BBL-MAGAZIN 37 PARTNER
Dr.rer.nat. Rainer Ruppert Geschäftsführer

IMPRESSUM

Herausgeber:

BBC Bayreuth Spielbetrieb GmbH, Brunnenstraße 7 • 95444 Bayreuth

Tel:. 09 21-168 000 70 • Fax: 09 21-168 000 69

E-Mail: geschaeftsstelle@medi-bayreuth.de • www.medi-bayreuth.de

V.i.S.d.P.: Johannes Feuerpfeil

Redaktion:

Florian Kirchner (fk), Dr. Peter-Michael Habermann (pmh), Nadja Kratzer (Bayreuth Bats), Ina Stöhr, Schülerinnen und Schüler der Jacob-Ellrod-Schule Gefrees, Sven Ammon

Konzeption, Layout, Realisierung:

© GMK GmbH & Co. KG Medien. Marken. Kommunikation. www.gmk.de | Jörg Lichtenegger (verantw.)

Fotos :

Teamfotos: GMK GmbH & Co. KG, Tom Schwarz, Christian Haberkorn, Ochsenfoto.de, Marcus Förster, Roger Knab, Clubs der easyCredit Basketball Bundesliga und FIBA

Auflage: 1.200 Stück

VS VS IMPRESSUM | EWIGE BILANZ

VON DR. PETER-MICHAEL HABERMANN

VS

G SIEGE NIEDERLAGEN       1. Bundesliga 27 3 2 5 10 12 22 2. Liga/Pro A 12 6 6 12 0 0 0 Pokal 8 0 6 6 0 2 2 Ligapokal 0 0 0 0 0 0 0 GESAMT 47 9 14 23 10 14 24 G SIEGE NIEDERLAGEN       1. Bundesliga 27 9 6 15 4 8 12 2. Bundesliga 0 0 0 0 0 0 0 Pokal 3 0 1 1 0 2 2 Ligapokal 0 0 0 0 0 0 0 GESAMT 30 9 7 16 4 10 14 G SIEGE NIEDERLAGEN       1. Bundesliga 32 8 4 12 8 12 20 2. Bundesliga 0 0 0 0 0 0 0 Pokal 0 0 0 0 0 0 0 Ligapokal 0 0 0 0 0 0 0 GESAMT 32 8 4 12 8 12 20 LETZTER HEIMSIEG: 29.04.2017 medi bayreuth vs FC Bayern München 74:72 (34:36) BBL LETZTER AUSWÄRTSSIEG (München): 27.02.2010 FC Bayern vs BBC Bayreuth 72:95 (31:52) Pro A LETZTER AUSWÄRTSSIEG (Pokal Weißenfels): 18.10.2020 FC Bayern vs medi bayreuth 89:95 (40:42) LETZTER HEIMSIEG: 20.11.2021 medi bayreuth vs SYNTAINICS MBC 100:68 (47:27) BBL LETZTER AUSWÄRTSSIEG: 15.10.2022 SYNTAINICS MBC vs medi bayreuth 69:75 (43:37) Pokal LETZTER HEIMSIEG: 26.01.2020 medi bayreuth vs EWE Baskets Oldenburg 86:75 (47:38) LETZTER AUSWÄRTSSIEG: 16.02.2022 EWE Baskets Oldenburg vs medi bayreuth 95:111 (47:57)
Ewige Bilanz G Gesamtspiele  Heimspiel  Auswärtsspiel  Siege gesamt  Niederlagen gesamt BBL-MAGAZIN #5 38

MB.02

LAMELO BALL | 1 OF 1
GMK – Medien. Marken. Kommunikation. · Kanzleistr. 3 · 95444 Bayreuth · www.gmk.de · Kommunikation, bei der die Post abgeht T YPO3 BRONZE MEMBER T YPO3 SILVER MEMBER T YPO3 GOLD MEMBER T YPO3 PLATINUM MEMBER Orange RGB: 255 135 0 CMYK: 0% 60% 100% 0% WEB: #FF8700 Gray 3 RGB: 61/60/60 CMYK: 0% 0% 0% 90% WEB: #3D3C3C Gray 2 RGB: 110/110/109 CMYK: 0% 0% 0% 70% WEB: #6E6E6D Gray 1 RGB: 155/155/155 CMYK: 0% 0% 0% 50% WEB: #9B9B9B T YPO3 BRONZE MEMBER T YPO3 SILVER MEMBER T YPO3 GOLD MEMBER * Webdesign & -entwicklung | Fotoshooting | Kampagnen Basketball-Magazin „HOT“ | Merchandising | Autogrammkarten & Poster Yearbook & Kalender | Weihnachts-Trikots u. v. m. #gomedi #heroesoftomorrow Und was können wir für Sie und Ihre Marke tun? Antworten an: gmk@gmk.de offizieller kreativpartner von medi bayreuth * MEDIEN. MARKEN. KOMMUNIKATION.
Some people want it to happen, some wish it would happen, others make it happen.“
MICHAEL JORDAN
WIR
HÖREN ZU, WIR DENKEN MIT, WIR MACHEN DAS.
Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.