LABEL56 // 2019-09

Page 1

SEPTEMBER 2019 • LIFESTYLE MAGAZIN • WWW.LABEL56.DE

LABEL

56 THE 1 DER NEUE BMW 1ER

TOSKANA

DIE MALERISCHE REGION MITTELITALIENS

FLAMM­ KUCHEN SPEZIALITÄT AUS DEM ELSASS

FASHION

SYMBIOSE DER KONTRASTE

CHAMPI MALANGSRI

EIN STÜCK THAILAND IN KOBLENZ



F i l m p r o d u k t i o n u n d Ve r l e i h

w w w. j o h n - d o e . e u


HARALD

AB SOFORT ERHÄLTLICH haraldgloeoeckler.de/ vor-zwoelf-high-time

Das neue Buch von Star-Designer HARALD GLÖÖCKLER ist ein Plädoyer für ein Dasein Liebe, Freundlichkeit und Verantwortung gegenüber der Natur und aller Lebewesen. In seiner gesellschaftskritischen Auseinandersetzung widmet sich Harald Glööckler den Fragen: Warum haben wir Menschen uns so entwickelt, dass wir unseren Planeten Erde zerstören, verwüsten, verschmutzen und andere Lebewesen quälen und töten? Wie konnte es soweit kommen? Dabei klagt er nicht an. Er will die Verantwortung, die jeder Mensch selbst in sich trägt, weder an die Politiker, noch an die Gerichtsbarkeit abgeben. Es ist 5 vor 12, aber noch nicht zu spät, um unser Verhalten zu ändern, die Welle der Brutalität und Zerstörung zu stoppen und die Erde bunter und schöner zu machen. Harald Glööckler vermittelt einfühlsam seinen Eindruck, wo wir heute stehen und welche Möglichkeiten uns bleiben, die Entwicklung der Welt positiv zu beeinflussen. Ein Plädoyer für ein Dasein in Liebe, Freundlichkeit und Verantwortung gegenüber der Natur und aller Lebewesen.


LABEL

56

Liebe Leserinnen und Leser, liebe LABEL 56-Region,

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, wenn die Landwirte und Erntehelfer ihre Felder abernten, geht die sonnige Jahreszeit in großen Schritten dem Herbst entgegen. Bevor Sie jetzt in der Traurigkeit des Septembers versinken, möchten wir Ihnen noch einige spannende Themen für die Spätsommersonne präsentieren. Ihr Unternehmen heißt wie sie: Champi. Und was draufsteht, ist auch drin, denn Champi Malangsri hat alles, was ihre Kundinnen und Kunden schätzen, selbst aufgebaut. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, hilft sie nun aus Überzeugung und Leidenschaft anderen Menschen. Mit uns hat die Thailänderin über ihre Heimat gesprochen und uns verraten, warum sie Deutschland liebt und wie sie es geschafft hat, als junge Frau in einem für sie zunächst fremden Land ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Flammkuchen schmeckt einfach immer – ob in gemütlicher Runde, zum Abendbrot oder als Snack zwischendurch erfreut sich das einfache, aber schmackhafte Gericht stets großer Beliebtheit. In unserem Modethema dreht sich alles um Symbiose der Kontraste. Wasser und Wüste. Wohlstand und Armut. Technik und Natur. Auf seinen Reisen bewegt sich der moderne Nomade zwischen den Welten und klimatischen Extremen. Ästhetik, die mitreißt: Der neue BMW 1er zeigt seinen sportlichen Charakter auf den ersten Blick. Denn sein herausragendes Design und seine progressive Formensprache heben ihn sofort von der Masse ab. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich für die Planung Ihres Herbsturlaubes inspirieren. Unser Reisziel geht in die Toskana, eine malerische Region Mittelitaliens. Heimat einiger der bekanntesten Renaissance-Kunstwerke mit einer vielfältigen Naturlandschaft. Ich wünsche Ihnen einen hervorragenden goldenen Herbst und viel Spaß beim Lesen unserer Spätsommerausgabe. Herzlichst Ihr und Euer

Daniel Koenen Herausgeber

5


LABEL

56

„MIT NEUGIER, DISZIPLIN UND FLEISS HABE ICH MEINE TRÄUME VERWIRKLICHT.“

40

5 Editorial 6

Inhaltsverzeichnis

8 Flammkuchen Spezialität aus dem Elsass 22 Symbiose der Kontraste 32 ACCADENT Renaissance der weißen Keramik­ implantate in der Zahnmedizin. 34 Aus dem Kaffeehaus in die Welt

FLAMMKUCHEN

64 Titelstory:

8

„Mit Neugier, Disziplin und Fleiß habe ich meine Träume verwirklicht." 52 Der neue BMW 1er. Perfekte Synthese aus Agilität und Raum. 62 Deutschland als Urlaubsland beliebter als im Vorjahr ADAC wertet Autorouten

für den Sommerurlaub aus 64 Weinlese in Rheinland-Pfalz 70 Toskana

Die malerische Region Mittelitaliens

80 Markus Barth Haha…Moment, was? 82 Burger frisch gegrillt & geliefert 6

burgerme-Premiere in Koblenz

DER NEUE BMW 1ER.

54


IMPRESSUM HERAUSGEBER und VERLEGER:

LABEL 56 GmbH

Geschäftsführung: Daniel Koenen Amtsgericht Koblenz HRB 24032 Steuernummer 22/653/03546 POSTADRESSE: Görresstraße 2 56068 Koblenz Tel. +49 261 50 04 05 46 Web www.label56.de Email info@label56.de

TOSKANA

70

28

SYMBIOSE DER KONTRASTE

REDAKTION: Daniel Koenen (V.i.S.d.P.) Florian Holleyn Alexandra Klöckner redaktion@label56.de LABEL 56-FOTOS: Carlo Fernandes stock.adobe.com Herstellerfotos GESTALTUNG: Alexander Scheck grafik@label56.de DRUCK: DCM Druck Center Meckenheim GmbH Werner-von-Siemens-Str. 13 53340 Meckenheim ANZEIGENVERWALTUNG: Daniel Koenen anzeigen@label56.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2019 VERTRIEB: Lesezirkel Rhein-Mosel Mein LeseZirkel Eigenvertrieb Erscheinungsort: Koblenz und Region / Umland Erscheinungsweise: 11 mal jährlich Druckauflage: 11.000 Exemplare Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder und nicht die Meinung der Redaktion. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden allein von dem jeweiligen Autor verantwortet.


LABEL

56

8

ESSEN & TRINKEN

Quelle: www.edeka.de/rezepte Foto: Felix Vogel / stock.adobe.com


ESSEN & TRINKEN

LABEL

56

FLAMM KUCHEN SPEZIALITÄT AUS DEM ELSASS

FLAMMKUCHEN SCHMECKT EINFACH IMMER – OB IN GEMÜTLICHER RUNDE, ZUM ABENDBROT ODER ALS SNACK ZWISCHENDURCH ERFREUT SICH DAS EINFACHE, ABER SCHMACKHAFTE GERICHT STETS GROSSER BELIEBTHEIT. 9


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

ORIGINAL FLAMMKUCHEN UND VARIANTEN Die Spezialität aus dem Elsass, die auch als Flammekueche oder Tarte flambée bekannt ist, wird nach dem Original-Rezept mit Schinken, Zwiebeln und Schmand zubereitet. Allerdings sind der Probierfreude keine Grenzen gesetzt, denn mittlerweile werden ganz verschiedene Varianten genossen, wie beispielsweise Spargel Flammkuchen oder Ziegenkäse-Flammkuchen. Ihnen steht der Sinn nach Süßem? Dann belegen Sie den Flammkuchen mit Apfelscheiben und bestreuen ihn mit Mandelblättchen, Zucker und Zimt. Wer das beliebte Original auch gern einmal anders belegt probieren möchte, der kann das pikante Gebäck immer wieder neu mit saisonalen Zutaten erfinden und genießen. Als vitaminreiche Beilage empfiehlt sich zum Flammkuchen ein knackiger, grüner Salat mit einer Vinaigrette oder einem Joghurt-Dressing. Als Getränk dazu ist Federweißer sehr beliebt, aber auch ein leichter Weißwein passt hervorragend. Wer lieber Bier statt Wein mag, der liegt mit einem kühlen Glas zur Spezialität ebenfalls richtig.

FLAMMKUCHEN MIT HEFETEIG - ODER OHNE? Der Hefeteig für den Elsässer Flammkuchen wird aus Mehl, Hefe, Salz, Öl und warmem Wasser hergestellt. Es gibt aber auch Varianten ohne Hefe, die angeblich auch einem Original-Rezept entstammen.

10

Foto: juefraphoto / stock.adobe.com


ANZEIGE

PIZZA. BIER. WEIN. GRUNDREZEPT FÜR FLAMMKUCHEN OHNE HEFE: • • • •

300 g Mehl 125 g Mineralwasser (dadurch wird der Teig lockerer) 4 El Öl (geschmacksneutral) gute Prise Salz

Iss nicht einfach nur Pizza – erlebe ein Stück kulinarisches Weltkulturerbe Neapels. Bei uns genießt du original neapolitanische Pizza aus dem bis zu 500°C heißen, aus Neapel stammenden, Ofen! Dazu besten Stoff aus unseren revolutionären Schankanlagen mit regionalen und internationalen Bier- und Weinspezialitäten für höchsten Genuss.

Münzstraße 3 • 56068 Koblenz Geöffnet: Dienstag bis Donnerstag • 11:30 bis 23:00 Uhr Freitag und Samstag • 11:30 bis 00:00 Uhr (Küche bis 22 Uhr)


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

Aber unabhängig ob mit oder ohne: In jeden Fall wird der Teig sehr dünn auf einem bemehlten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech ausgerollt. Im vorgeheizten Ofen wird der Flammkuchen dann kurz bei hoher Temperatur gebacken – je nach Rezept und Backofen ist er nach fünf bis 15 Minuten fertig und knusprig. Es gibt sogar extra Backöfen für diese Spezialität, mit denen besonders hohe Temperaturen erreicht werden können. Der Boden wird extra kross und braucht auch nur dementsprechend kurz gebacken zu werden.

DIE PERFEKTE KOMBINATION:

12

Quelle: www.edeka.de/ernaehrung

Fotos: ManfredFischer / stock.adobe.com

FLAMMKUCHEN UND FEDERWEISSER Federweißer ist aus weißen Rebsorten gepresster Traubenmost, dessen alkoholische Gärung gerade erst begonnen hat und der noch keiner Filtration unterworfen war. Grundsätzlich werden als Federweißer alle Zwischenstufen vom weißen Traubenmost bis zum fast durchgegorenen Jungwein bezeichnet, der nach Abschluss der Gärung Weißwein genannt wird.

1


ANZEIGE

10

www.augusta-koblenz.de

Fakten über Flammkuchen Im 19. Jahrhundert testeten Bäcker die Ofentemperatur vorab mit dünnen Fladen - und aßen diese mit Schmand-Dip. So entstand der erste Flammkuchen!

Das original Flammkuchen-Rezept mit Schmand, Speck und Zwiebeln entstammt aus dem Elsass.

Rollen Sie den Teig auf Backpapier aus, dann reißt der ausgerollte Flammkuchenteig nicht.

Flammkuchen eignet sich auch als Dessert, zum Beispiel mit Crème fraîche, Beeren und Sirup.

Flammkuchenteig hält sich eingefroren bis zu sechs Monate.

Auch aufgewärmt schmecken die Flammkuchenreste vom Vortag handeln Sie nachhaltig.

Flammkuchen heißt auf Französisch "tarte flambèe", was wörtlich übersetzt Kuchen bedeutet.

Traditionell wird Flammkuchen im Holzofen gebacken - bei 350 bis 400 Grad.

Genießen Sie Ihren Flammkuchen mit frischem Federweißer, Riesling oder leichtem Bier.

Gehackte oder gehobelte Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse sorgen für noch mehr Crunch.

So gut schmeckt unsere Region

Fotos: Kai Müller

Jetzt Pfifferlinge auf unserer Rheinterrasse genießen.

Tel. 0261.914 468 22 Rheinstraße 2a • Eingang Rheinzollstraße • 56068 Koblenz


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

Fotos: Gyula Gyukli / stock.adobe.com

HERKUNFT

14

Das Deutsche Wörterbuch der Brüder Grimm vermutet Mitte des 19. Jahrhunderts, der Name leite sich von der alten Bezeichnung Federweiß für „Alaun“ ab, das man früher dem Wein als Konservierungsmittel zugab. Heute wird angenommen, dass die Hefezellen, die der Federweiße als Schwebestoffe enthält, ihm wegen ihrer federweißen Farbe den Namen verliehen haben. Vor allem im Frühherbst wird Federweißer aus früh reifenden Rebsorten hergestellt. Traubenmost beginnt durch die von Natur aus enthaltene Hefe schnell zu gären. Dabei werden die im Most enthaltene Glucose und Fructose der Trauben in Alkohol und Kohlensäure gespalten. In der Regel werden nur Trauben zu Federweißer verarbeitet, die nicht das Potential zu einem hochwertigen und lagerfähigen Prädikatswein haben.


1. Lieferort eingeben

2. Datum wählen

3. Speisen wählen

4. Liefern lassen

Catering einfach online bestellen! Für jeden Anlass in bester Qualität einfach liefern lassen. Sie planen eine private Feier oder eine

UNSER ONLINE-ANGEBOT:

Betriebsfeier in Koblenz und Umgebung

· FINGERFOOD

und wollen Ihren Gästen etwas Besonderes anbieten?

· VORSPEISEN IM GLAS

Alexander´s Catering bietet Ihnen ab sofort hochwertige Speisen auch im Online-Shop an. Bestellen Sie einfach und unkompliziert und wir beliefern Sie im Umkreis von ca. 35 km zu Ihrem Wunschtermin.

· WRAPS

· DESSERTS · BUFFETS · EQUIPMENT · KULINARISCHE PAKETE

shop.alexanders-catering.de


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

SAISON

VERWENDUNG

Je nach Beginn der Weinlese wird frischer Federweißer von Anfang September bis Ende Oktober angeboten.

Meist wird der prickelnde, schäumende Federweiße zu deftigen Speisen serviert. Klassische Kombinationen sind Federweißer und Zwiebelkuchen, Pfälzer Saumagen oder Maronen.

AUFBEWAHRUNG Bedingt durch die schnell fortschreitende Gärung lässt sich Federweißer nur kurz lagern, nach einigen Tagen sollte er aufgebraucht sein. Bis dahin, die Flaschen kühl lagern.

NÄHRWERT/ WIRKSTOFFE 100 ml Federweißer liefern im Durchschnitt 98 kcal bzw. 410 kJ, 0,2 g Eiweiß, 0 g Fett und knapp 6 g Kohlenhydrate. Der Alkoholgehalt liegt bei etwa 10 g. Grundsätzlich sollte Federweißer, wie andere alkoholischen Getränke auch, nur in Maßen getrunken werden.

Foto: VICUSCHKA / stock.adobe.com

ACHTUNG

16

GESCHMACK Wegen der bei der Gärung entstehenden Kohlensäure schmeckt Federweißer herrlich spritzig und süß, wie eine Art Traubenlimonade.

Die Flasche niemals fest verschließen! Die durch die Gärung entstehende Kohlensäure kann solchen Druck entwickeln, dass die Flasche platzt/ explodiert. Bei Schraubverschlüssen daher unbedingt ein kleines Loch in den Deckel piksen oder eine Serviette rollen und in den Flaschenhals stecken.


DIE

BESTE BROTAUSWAHL AUS MEISTERBÄCKERHAND

WIR MISCHEN UNSERE ZUTATEN SELBST EIGENE NATURSAUERTEIGE OHNE ZUSATZSTOFFE OPTIMALE TEIGRUHE

Fotos: Kai Müller

T R A D I T I O N

S E I T

1 9 2 8

I N

3 .

G E N E R A T I O N !

BÄCKEREI SASCHA KAMP

Hohenzollernstraße 80 • 56068 Koblenz • Tel. 0261 35707 Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 5:30 Uhr – 18:30 Uhr • Samstag 05:30 Uhr – 15:00 Uhr Sonntag 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr


LABEL

56

Flammkuchen mit Feldsalat 4 PORTIONEN

el Artik Alle t es bei gib

K'S R I D KA

EDE

Zutaten:

Zubereitung ➊ Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Alle Teigzutaten in eine Schüssel geben und mit beiden Händen verkneten, bis sich eine feste Teigkugel gebildet hat, die an die Konsistenz eines Ohrläppchens erinnert. ➋ Quark, saure Sahne und Gewürze verrühren. Speck und Zwiebeln in sehr feine Streifen schneiden. Teig mithilfe eines bemehlten Nudelholzes auf einem mit Backpapier ausgeleg18

Quelle: www.edeka.de/rezepte

ten Backblech dünn ausrollen und mit der Quarkmasse bestreichen. Speck und Zwiebeln darüberstreuen und im Backofen ca. 30 Minuten backen. ➌ Währenddessen Salatdressing zubereiten und Kürbis mit dem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Feldsalat und Kürbisstreifen vermischen und auf Tellern anrichten. Salatdressing darüber verteilen und zum heißen Flammkuchen servieren.

Für den Salat: • 3 EL Balsamico Bianco-Essig • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst • 1 TL Senf, scharf • 1 Msp. Rohrzucker • Salz, Pfeffer • 150 g Hokkaido-Kürbis • 200 g Feldsalat Für den Belag: • 80 g Quark • 200 g Saure Sahne • Pfeffer • Muskatnuss • 150 g Schinkenspeck, mager • 250 g Zwiebel Für den Teig: • 250 g EDEKA Bio Dinkelvollkornmehl • 150 g Quark • 6 EL Wasser • 6 EL Rapsöl, kalt gepresst • Salz, Pfeffer


EDEKA GOERZEN • Inhaber Dirk Goerzen • Am Metternicher Bahnhof 11 • Koblenz-Metternich Tel. 02 61 - 29 17 98 - 97 • www.edeka-koblenz.de • Montag bis Samstag von 7:30 Uhr – 21:00 Uhr


LABEL

56

Süßer DessertFlammkuchen 4 PORTIONEN

el Artik Alle t es bei gib

K'S R I D KA

Zutaten:

EDE

Für den Belag: • 3 Pfirsich • 3 EL Mandelmus • 2 EL EDEKA Bio Agavendicksaft • 40 g Mandel, gehackt • Minzblatt Für den Teig: • 1/2 Würfel Hefe, frisch • 130 ml Wasser • 250 g Buchweizenmehl • 2 EL Zucker • 1 TL Salz • 3 EL Edeka Bio Natives Olivenöl extra aus Griechenland Zubereitung ➊ Hefe zerbröseln und in 50 Milliliter lauwarmem Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemischung zusammen mit dem Zucker und etwas Mehl vom Rand der Mulde verrühren, Vorteig anschließend etwa zehn Minuten gehen lassen. ➋ Restliche Teigzutaten zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt. 20

Quelle: www.edeka.de/rezepte

Geben Sie für eine geschmeidige Konsistenz während des Knetens gegebenenfalls etwas Mehl oder Wasser zu. Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Platz 45 Minuten gehen lassen. ➌ Währenddessen Pfirsichfruchtfleisch vom Kern lösen und in feine Spalten schneiden. ➍ Backofen auf 210 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig nach dem Gehenlassen erneut kneten und in zwei Por-

tionen teilen. Jede Teigportion auf einem Stück Backpapier dünn ausrollen. Fladen mit Mandelmus bestreichen. Pfirsichspalten dachziegelartig auf die Teigfladen legen, mit Agavendicksaft beträufeln und mit gehackten Mandeln bestreuen. Fladen auf der mittleren Schiene binnen 15 Minuten kross backen. Jeweils einen halben Flammkuchen mit Minzeblättchen bestreut servieren.



LABEL

56

22

FASHION

Quelle: www.neonyt.messefrankfurt.com Bild: Messe Frankfurt GmbH / John Philipps/Getty Images for Neonyt


FASHION

LABEL

56

SYMBIOSE DER KONTRASTE Wasser und Wüste. Wohlstand und Armut. Technik und Natur. Auf seinen Reisen bewegt sich der moderne Nomade zwischen den Welten und klimatischen Extremen.

Die Umwelt ist ein ständiger Begleiter. Mal unberührt in ihrer atemberaubenden Schönheit, mal bedroht durch menschliche Eingriffe. Die Gegensätze verschmelzen in den AW19/20-Kollektionen der Aussteller der Neonyt Trade Fair. Müll wird zu Mode, Mode zu Mehrwert. Neue Technologien treiben nachhaltige Innovationen, wie revolutionäre Recyclingmethoden nach dem Motto „Trash is the good news“, an. Die emotionale Beziehung des Menschen zum Meer spielt in den Kollektionen eine zentrale Rolle. Hightech-Stoffe aus recycelten Fischernetzen bringen den ambivalenten Umgang mit der Ressource Wasser zum Ausdruck. Auch die Farbwelten kontrastieren. Sand, Ton, Lehm – Erdtöne bilden die Basis der Herbst-/ Winterkollektionen. Gelbe Mostrich-Töne, dunkles Mokka und sattes Bordeaux setzen warme Akzente, Tintenblau vom Grund des Meeresbodens gibt Tiefe. Achtsamkeit ohne Verzicht.

23


LABEL

56

Tech Nature: Ecoalf Neue Technologien nutzen, Ressourcen schützen. Die spanische Brand Ecoalf ist Vorreiter in Punkto Recycling und steht für moderne Athleisure. Die sportiven Performance-Looks sind längst über das Outdoor-Segment hinaus gewachsen und in urbanen Street Styles angekommen. Lässige Steppjacken, Oversized-Strick und cleane Sneaker sind Key Pieces der Kollektionen von Ecoalf. Nach dem Motto „Upcycling the Oceans“ reduzieren Sneakers aus Ocean Waste den CO2-Fußabdruck mit jedem Schritt. Das Obermaterial der Schuhe ist aus Plastikflaschen, die Sohle der Turnschuhe besteht aus Algen. Über dreihundert Stoffe hat Ecoalf bereits aus Abfällen entwickelt. Doch damit nicht genug: Die Urbanund Activewear-Brand hat sich das Ziel gesetzt, bis 2020 daunenfrei zu werden und verwendet für die AW19/20-Kollektion vegane Synthetik-Füllungen. Nachhaltiger Lifestyle durch neuste High-Tech-Materialien – die Zukunft ganz nah.

24


FASHION

Reflection of our Time: Rhumaa Müll, verschmutzte Ozeane, schmelzende Pole – die Message der neuen Kollektion von Rhumaa ist eine politische. Dass diese hochmodisch umsetzbar ist, beweist das niederländische Label mit modernen Silhouetten, luxuriösen Stoffen und abstrakten Prints. Letztere sind das Ergebnis einer Zusam-menarbeit mit dem südafrikanischen Künstler Fernando Badiali, der Plastikabfälle an Stränden und Häfen der Regenbogennation fotografiert hat. Kurvige Schnitte erinnern an Wellen, Sandtöne und Meeresblau bilden die Grundlage des Farbkonzepts. Eine Hommage an unsere Ozeane.

ANZEIGE

Koblenz Schloßstraße 53 wagner-augenoptik.de

Individuell vor Ort.

LABEL

56


LABEL

56

FASHION

Modern Vintage: Cossac Die AW19/20 Kollektion von Cossac oszilliert zwischen Gestern und Morgen, Vergangenheit und Zukunft. Designed in London und made in Europe imaginiert die Designerin Agatka Kozak klassische Materialien und Muster neu und setzt sie in einen modernen Kontext. Vintage-inspirierte Jacquards und recycelter Tweed treffen auf trendige Karomuster und voluminösen Strick aus Bio-Garnen. Fließende Micro-Modal- und gewebte Tencel-Stoffe runden das Bild ab, verleihen feminine Geschmeidigkeit und moderne Glätte. Black is back und wird durch Retro-Neutrals ergänzt – von Smokey Grey über Cashew Cream bis hin zu Dusky Sage. Zeitlos und dennoch am Puls der Zeit ist bei Cossac kein Widerspruch.

26



LABEL

56

FASHION

Play on Tradition: Peregrine Made in England – vom Design bis zur letzten Naht. Die Geschichte des britischen Familienunternehmens Peregrine geht bis in das 18. Jahrhundert zurück.

28

Heute werden die Strickkollektionen in Bristol designt und in enger Zusammenarbeit mit der Produktion in Manchester realisiert. Peregrine verwendet ausschließlich Naturfasern und setzt damit auf die Performance-Qualitäten der Natur: Die Pullover sind aus hochwertiger, wärmeregulierender Merinowolle gefertigt, die charakteristisch britischen Outdoor-Jacken aus Baumwolle werden durch einen Wachsüberzug wetterfest – und bleiben dennoch uneingeschränkt atmungsaktiv. Für die kommende Kollektion hat Peregrine Klassiker der englischen Mode durch Colourblocking und Patchwork neu belebt. Das Ergebnis sind zeitgenössische Essentials für Modern English Gentlemen, die nicht zwischen Stadt und Land wählen wollen.


ANZEIGE

N E U

I N

K O B L E N Z

Fine Line: Wild Fawn Filigran wie ein Bleistiftstrich auf dem Papier. Emma Barnes übersetzt mit ihrem Schmucklabel Wild Fawn ihre Leidenschaft zu Zeichnen in Silberund Gold. Mal kreiert sie puristische Ohrringe aus verschlungenen Silberfäden, mal lässt sie zierliche Ringe von feingliedrigen Ketten hängen. Ihre Formsprache ist stets dezent, modisch und zeitlos. Für AW19/20 hat sich Barnes von Schmuck aus der römischen Antike inspirieren lassen und mit neuen Formen und Materialien experimentiert. Perlen glänzen an goldenen Kreolen, gehämmerte Ringe wecken Assoziationen römischer Münzen. Gefertigt werden die Schmuckstücke ausschließlich aus recyceltem Silber und Fairtrade Gold, in liebevoller Handarbeit in London.

Boutiquen Isolde GmbH Jesuitengasse 1a-4 D - 56068 Koblenz Tel +49 261 33386 www.isolde-koblenz.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 -18:00 Uhr


LABEL

56

Easy to Wear – Everywhere: Studio Elsien Gringhuis Funktionalität und Formschönheit – dies vereinen die Designs des niederländischen Studio Elsien Gringhuis. Für fallende Temperaturen hält die neue Kollektion Layerings und Thermowesten bereit. Sportlich-schicke Silhouetten wie oversized Sweater und moderne Trenchcoats verleihen den Looks einen modernen Twist. Kräftige Rottöne, gelbe Highlights und ein dunkles Tintenblau erzeugen Strahlkraft. Neu dabei: Ein weißer Hemdenstoff aus Baumwolle, der durch das spezielle Verspinnen der Garne, die Webart und ein nachhaltiges Finishing gegen Flecken und Schweiß unempfindlich ist. Selbst verschütteter Rotwein hinterlässt keine Spuren. Weniger Waschen, weniger Wasserverbrauch. So schön, so nachhaltig.

Modern Minimalist: Jan ’n June Zwei Hamburgerinnen, zwei Gläser Wein, eine Idee. So in etwa sah die Geburtsstunde des Labels Jan ’n June aus, das Anna Bronowski und Juliana Holtzheimer 2014 mithilfe eines Crowdfundings gründeten. Neben zertifizierter Bio-Baumwolle verwenden die Designerinnen Tencel und recycelte Stoffe – beispielsweise Polyamid aus Meeresmüll von sogenannten Geisternetzen. Produziert wird fair in Polen, in einer familiengeführten Näherei. Das Kennzeichen von Jan ’n June sind Hangtags mit QR-Codes, die den Kunden nach dem Scannen Auskunft über Materialien, Zertifizierungen und die Herkunft der Produkte geben. Neben der AW19/20-Damenkollektion, präsentieren die Designerinnen erstmalig auch eine Linie für Männer. Die minimalistische Casual Wear in gedeckten Farben wie Navy und Grau ist aus komfortablen Sweat- und Jerseystoffen. Ein Key Piece der neuen Linie: Ein lässiges Hemd aus marineblauem Kordstoff mit leichtem Glanz. 30


Bei Vorlage dieses Coupons, erhalten Sie

10€

RABATT

auf alle Behand­ lungen oder Produkte*.

Kurzurlaub nach Thailand in das Land des Lächelns.

Traditionelle Thailändische Massagen • Kosmetische Behandlungen Ganzkörperpeelings / Packungen • Wimpernverlängerung • Sauna & Whirlpool Haarentfernung Waxing & Sugaring • Med. Fußpflege • Maniküre u.v.m. • Gutscheine Unsere Filialen in Koblenz: Clemenstr. 9 • Tel.: 0 26 1 - 92 15 30 07 Münzstr. 10 • Tel.: 0 26 1 - 91 45 199 Öffnungszeiten Mo - Fr 10 - 19.30 Uhr, Sa 10 - 16.30 Uhr www.champi-koblenz.de • info@champi-koblenz.de

*ab einem Kaufwert von 50€. Ausgenommen sind Gutscheine. Gültig bis 31.10.2019

Gönnen Sie sich einen


LABEL

56

PR

NEUE ZAHNMEDIZIN: SANFT – SCHNELL – SICHER 08-10_Parkplatzbanner_Mund_300x300_RZ.indd 1

05.08.2010 0:15:56 Uhr

Dr. Friedrich entwickelt in der ACCADENT GmbH ein überlegenes zahnmedizinisches Behandlungskonzept, mit dem unser schönes Lächeln ein Leben lang erhalten werden kann. Dr. Friedrich: "Der Patient verdient während seines Aufenthaltes bei uns eine auf ihn eingehende, serviceorientierte und kundenfreundliche Atmosphäre .

Profitieren Sie von der sanften und zahnfreundlichen Behandlungsweise, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Frei von Zwängen der verschiedenen Versicherungssysteme und unabhängig von der Kassenzugehörigkeit wird für jeden Patienten die für ihn optimale Lösung gefunden. Sie werden den Unterschied spüren!"

ACCADENT Zahnmedizinische Konzepte - testen Sie den neuen Behandlungsansatz und holen Sie sich die Zweitmeinung!

32


PR

LABEL

56

Thema des Monats:

Renaissance der weißen Keramik­implantate in der Zahnmedizin. Dr. med. dent. Alexander Friedrich Die meisten der heute in der Zahnmedizin verwendeten Implantate werden aus dem Werkstoff Titan hergestellt. Dr. Friedrich: „Es müssen nicht immer Titanimplantate das Mittel der ersten Wahl sein, wenn es darum geht, verlorengegangene Zähne schonend zu ersetzen. Moderne Keramikimplantate weisen ebenfalls eine hohe Biokompatibilität auf. Wegen ihrer weißen Farbe, bieten Keramikimplantate zudem nicht selten ästhetische Vorteile gegenüber Implantaten aus Titan.“ Keramische Implantate weisen eine geringere bakterielle Adhäsion auf.

Die Durchblutung der Gewebe um das Keramikimplantat ist gegenüber der von Titanimplantaten verbessert und wirkt sich so positiv aus. Keramische Implantate verursachen weder eine Biokorrosion noch Fremdkörperreaktionen und werden daher gerne im ACCADENT-Behandlungskonzept verwendet.

ACCADENT GMBH Rizzastrasse 47 56068 Koblenz Telefon: 0261 133 553 - 0 www.drfriedrich.de

Informationsveranstaltung zum Thema Zahnimplantate mit besonderem Schwerpunkt zu Keramikimplantaten Anmeldung unter info@accadent.de • 18.10.2019 um 18 Uhr

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine

Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d)

Sende uns deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen via E-Mail an info@accadent.de. 33


LABEL

56

INTERIOR

2OO CONTEMPORARY SINCE 1819

34

Quelle: www.thonet.de/service/presse


INTERIOR

LABEL

56

Aus dem Kaffeehaus in die Welt Eine kleine Kulturgeschichte – 200 Jahre Thonet Möbel von Thonet gehören heute wie gestern zum alltäglichen Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt. Einige schätzen sie als Klassiker mit Geschichte und Patina, andere als zeitlose Designikonen mit Sammlerwert, und Menschen einer jüngeren Generation sehen in einem Thonet-Original den Stil und die Kultur, die es repräsentiert. Thonet-Möbel sind überall dort zu finden, wo sich Menschen treffen, wo sie sich austauschen, kurz innehalten oder mobil arbeiten – zu Hause, in Wartezonen und Lounges, in Büros oder im Café. Sie sind vielen Menschen mehr als ein Einrichtungsgegenstand – sondern vielmehr ein vertrautes Kulturgut, das wahrhaft zeitlos ist und das man wertschätzt und vererbt.

Von Boppard nach Wien: die Bugholz-Ära, eine große Erfolgsgeschichte Die Geschichte des Unternehmens Thonet begann mit dem Werk des Kunst- und Bautischlers Michael Thonet, der 1819 seine erste Werkstatt in Boppard am Rhein eröffnete. Mit zierlichen und eleganten Stühlen, mit der Erprobung und Anwendung neuartiger Techniken der Holzverarbeitung erlangte Michael Thonet mehr als nur regionale Bekanntheit.

35


LABEL

56

INTERIOR

Als der österreichische Staatskanzler Clemens Graf von Metternich auf Thonet und seine Möbel aufmerksam wurde, überzeugte ihn dieser, nach Wien umzuziehen. So konnte Thonet an der Innenausstattung des Palais Liechtenstein mitwirken, seine Kenntnisse und Fertigkeiten erweitern, ein Netzwerk knüpfen, das ihm im Heimatort nicht zur Verfügung stand. 1849 gründete Michael Thonet dort in Wien ein Unternehmen, das er 1853 in Gebrüder Thonet umbenannte, von Anbeginn an ein Familienunternehmen. Heute würde man seine erfindungsreiche, innovationsorientierte Firma als Start-up bezeichnen. Ausgehend von der Kaffeehauskultur Mitte des 19. Jahrhunderts, die dem Gründer zu seinen ersten Erfolgen verhalf, sind Thonet-Möbel seither überall dort zu finden, wo Menschen zusammenkommen, um sich zu unterhalten oder etwas gemeinsam zu unternehmen. Als kommunikativer Ort der Begegnung und der Selbstdarstellung er36

möglicht das Kaffeehaus zugleich einen Rückzug inmitten der Öffentlichkeit – es ein Grundstein der Thonet-Produktgeschichte. Einer der ersten Aufträge des noch jungen Unternehmens, die Möblierung des Café Daum am Kohlmarkt – einer hauptsächlich von Aristokraten und Militär frequentierten Wiener Institution – mit dem Stuhl Nr. 4 machte Thonet-Möbel von 1850 an in der ganzen Stadt bekannt. Der internationale Durchbruch gelang Michael Thonet 1859 mit dem Stuhl Nr. 14, dem sogenannten Wiener Kaffeehausstuhl: Durch die neuartige Technologie des Biegens von massivem Buchenholz konnte erstmals ein Stuhl beinahe industriell hergestellt werden. Lange vor der Globalisierung entstand ein nahezu weltweit verfügbares Produkt.


ANZEIGE

EIN WUNDERVOLLER ORT. WIE FÜR MICH GEMACHT.

Basis war ein Baukastensystem, dessen einzelne Komponenten arbeitsteilig gefertigt und nach Bedarf kombiniert werden konnten. Dies ermöglichte eine am Bedarf orientierte, äußerst wirtschaftliche Produktion. Das einstige Modell Nr. 14 (heute 214) wurde, in Einzelteile zerlegt und platzsparend verpackt, an die Kundschaft ausgeliefert. Ein rasch wachsendes Netz von Fabriken gründete Thonet dort, wo Rohstoffe und Arbeitskräfte zur Verfügung standen, möglichst nahe an Transportwegen, um die jeweiligen Märkte zu versorgen. Neben der Internationalität spielte die jeweils regionale Verbreitung bei der Entwicklung der Firma und ihres Programms stets eine große Rolle.

SAUNA · SPA · SPORTS · HOTEL

Es gibt viele Gründe, sich an einzelnen Orten wohlzufühlen. Aber selten findet man so viele Gründe an einem einzigen Ort. Bei monte mare erleben Sie die einzigartige Kombination aus sportlicher Anspannung und vollkommener Entspannung.

31. Oktober

news

Halloween Saunanacht

Erleben Sie schaurige Aufgüsse und Zeremonien.

7. Dezember

Nacht der 1000 Lichter

Entspannen Sie in gemütlicher Atmosphäre bei Kerzenschein. Info und Tickets:

www.monte-mare.de/andernach

monte mare · Klingelswiese 1 · Andernach


LABEL

56

INTERIOR

Eine neue Zeit und ein neues Material: Möbel aus Stahlrohr, die bis heute begeistern Um dieselbe Zeit, siebzig Jahre nach der Entwicklung des Stuhls Nr. 14 (heute 214), schuf Marcel Breuer seine ersten Einrichtungsgegenstände aus Stahlrohr. Nach der Übernahme der von Breuer mitgegründeten Firma Standard Möbel fertigte Thonet ab 1930 Breuers Entwürfe. Es entstanden die heutigen Stahlrohr-Klassiker S 32 und S 64. Sie sind wichtige Bindeglieder zwischen der traditionellen Bugholztechnik und modernem Stahlrohrbiegen. Ihr Wiener Geflecht erinnert an überliefertes Handwerk, ihre raumprägende Gestalt mit der Funktion (des von Mart Stam initiierten) Freischwingers wies bereits in Richtung Zukunft. Mit dem Stahlrohrsessel S 35, der erstmals 1930 im Rahmen der „Section allemande“, einer Ausstellung des Deutschen Werkbunds in Paris, gezeigt wird, unterstrich Breuer die internationale Bedeutung seiner Entwürfe.

Seit 1945: Klassiker, die bleiben, und Neues, das der Zukunft optimistisch begegnet Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte Thonet seine Werke in Osteuropa durch Enteignung verloren, die Verkaufsniederlassung am Wiener Stephansplatz war zerstört. In den Jahren 1945 bis 1953 baute Georg Thonet, Urenkel des Firmengründers, das ebenfalls zerstörte Werk im nordhessischen Frankenberg wieder auf und bald kam – großenteils mit neuen, der Zeit entsprechenden Produkten – der wirtschaftliche Erfolg zurück. Mit nun technisch verbesserten Möglichkeiten produzierte Thonet vorhandene Entwürfe von Stahlrohrmodellen der Klassischen Moderne zunächst in kleinen Serien. Zudem begann Thonet ab den 1960er Jahren wieder die Zusammenarbeit mit namhaften Entwerfern wie Egon Eiermann, Verner Panton oder Pierre Paulin. Gestalter wie Eddi Harlis oder Hanno von Gustedt sind heute Eingeweihten vor allem durch ihre Möbelentwürfe für Thonet bekannt. Stahlrohrmöbel waren stets – und sind es bis heute – durch den Wandel der Gesellschaft, der persönlichen Lebensumstände und von Trends gewissen Konjunkturen ausgesetzt. Thonet-Möbel basieren auf dem Know-how und Erfahrungswissen derer, die sie produzieren. Inzwischen können Stahlrohrmöbel mit weniger Aufwand hergestellt werden als Bugholzmöbel, die unverändert viel Arbeitskraft erfordern. Stahlrohr dagegen lässt sich präzise und zuverlässig maschinell umformen. Die Stahlrohrkollektion wird kontinuierlich weiterentwickelt. So kann jede Generation den Reiz der Originale von Thonet für sich entdecken. Immer wieder werden Materialien, Oberflächen oder Farben von Klassikern der Moderne neu interpretiert. 38


www.lars-jensen.de


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

„MIT NEUGIER, DISZIPLIN UND FLEISS HABE ICH MEINE TRÄUME VERWIRKLICHT.“ Ihr Unternehmen heißt wie sie: Champi. Und was draufsteht, ist auch drin, denn Champi Malangsri hat alles, was ihre Kundinnen und Kunden schätzen, selbst aufgebaut. Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, hilft sie nun aus Überzeugung und Leidenschaft anderen Menschen. Mit uns hat die Thailänderin über ihre Heimat gesprochen und uns verraten, warum sie Deutschland liebt und wie sie es geschafft hat, als junge Frau in einem für sie zunächst fremden Land ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen.

40

FOTOS: CARLO FERNANDES TEXT: ALEXANDRA KLÖCKNER


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

LABEL

56

41


SO SCHMECKT DEIN SOMMER

Extra Playlists, heiße Partys, bunte Outfits… Was Deinen Sommer noch perfekt macht? Unser erfrischend fruchtiges Sommer Müsli.


mymuesli.com/sommer


F

LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Frau Malangsri, bitte stellen Sie sich in wenigen Sätzen vor. Mein Name ist Champi Malangsri. Vor 16 Jahren bin ich aus Thailand nach Deutschland gekommen. Aktuell habe ich zwei Wellness-Salons in Koblenz, in denen wir thailändische Massage, Fußpflege, Kosmetik, Waxing, Wimpernverlängerung und Spa anbieten. Man findet uns in der Clemens- und in der Münzstraße in Koblenz. Haben Sie Wellnessoasen geschaffen? Kann man so sagen, ja. Wer möchte, kann drei oder vier Stunden bei uns verbringen und sich eine schöne kleine Auszeit mit Sauna, Massage, Peeling, Ganzkörperpackung und zum Schluss einem entspannenden Wellnessbad gönnen. Wer kommt zu Ihnen? Als ich vor 14 Jahren meinen ersten Laden in Bad Ems eröffnet habe, kamen vor allem Frauen. Damals konnten sich viele Menschen noch nichts unter “Thai-Massage” vorstellen. Für manche Männer klang das vielleicht sogar abschreckend oder nach Erotik. Die Frauen waren aufgeschlossener. Ihre Zufriedenheit sprach sich rum, nach vier Monaten lief das Geschäft sehr gut und ich bekam auch mehr männliche Kunden. Inzwischen ist etwa die Hälfte unserer Kunden männlich. Zu uns kommen die Menschen von Jung bis Alt. Ursprünglich fing Ihr Unternehmen demnach mit Thai-Massage an. Richtig. Das war mein erstes Geschäft in einer Passage in Bad Ems. Ich habe davor in einem Hotel gearbeitet. Pro Tag acht Stunden massieren. Anstrengende Arbeit für ein relativ niedriges Einkommen, keine freien Wochenenden. Zudem gefiel mir die Personalführung nicht. Ich bin der Meinung, dass nur zufriedene Mitarbeiter qualitativ gute Arbeit leisten können. Man muss sich um seine Angestellten kümmern. Daher kam mir schließlich der Gedanke, dass ich bereits zufriedene Stammkunden hatte und deutlich mehr verdienen könnte, wenn ich meinen eigenen Massage-Salon eröffnen würde.

44


LABEL

56

Wie kam es dazu, dass Sie inzwischen so viel mehr anbieten? Als ich mich 2004 in Bad Ems selbstständig machte, teilte ich mir den Raum mit einer Kosmetikerin. Das waren 150 qm Fläche, die ich mir alleine nicht hätte leisten können, denn ich hatte nicht einmal Angestellte. Leider konnte die Kosmetikerin irgendwann die Miete nicht mehr zahlen und der Vermieter kam zu mir. “Entweder Sie zahlen jetzt die Gesamtmiete alleine oder ich löse den ganzen Laden auf.” Plötzlich stand ich unter Druck, aber ich entschied die Kosten komplett zu übernehmen und stellte die Kosmetikerin bei mir ein.

Lief sofort alles gut? Nein, ich habe in dieser Zeit viel dazugelernt. Wenn man von etwas keine Ahnung hat, sollte man es besser lassen. Ich kannte mich mit Kosmetik nicht aus und musste daher mit den Konsequenzen leben, wenn meine Angestellte etwas falsch gemacht hat. Sie war für die Bestellung der Kosmetikprodukte zuständig, weil ich gar nicht wissen konnte, was sie benötigte. Bei der Buchhaltung stellte ich dann fest, dass sich das alles nicht rentierte. Zudem stimmte ihre Arbeitseinstellung nicht, da sie häufig die Kundentermine nicht einhielt. Auf diese Weise verliert man Kundschaft. So konnte es unmöglich weitergehen, da ich keine Vertretung hatte. 45


LABEL

56

Welche Konsequenzen zogen Sie daraus? Ich entschied, es selbst zu erlernen. Also besuchte ich die Kosmetikschule inklusive Fußpflege. Tagsüber habe ich gearbeitet und am Abend besuchte ich die Kurse in Frankfurt und Siegen. Nebenbei machte ich noch den Führerschein. Ich hatte einiges nachzuholen. 2007 eröffneten sie zusätzlich Ihre erste Filiale in Koblenz. Das tat ich, um meine Schwester nach Deutschland holen zu dürfen. Dafür musste ich ein höheres Einkommen vorweisen und alleine auf diese Summe kommen. Machen wir einen Zeitsprung zurück. Wann entschieden Sie sich nach Deutschland zu kommen und warum? Als ich nach Deutschland kam, war ich 26 Jahre alt. Ich lebte in einem kleinen Dorf in Thailand. Da gab es keine Autos, sondern nur Fahrräder und Kühe. In die Stadt hätten wir locker einen halben Tag gebraucht. Deshalb zogen hin und wieder 46

Leute von der Behörde durch die Dörfer. Als meine Geburtsurkunde fast auseinanderfiel, hat meine Mutter sie neu erstellen lassen. Dabei ist den Leuten ein Fehler unterlaufen. Sie haben mein Geburtsjahr mit dem meines Kumpels verwechselt. Laut Ausweis bin ich nun vier Jahre jünger als ich tatsächlich bin. Das brachte mir große Probleme, weil ich dadurch vier Jahre länger auf meine Volljährigkeit warten musste, die ich brauchte, um ohne die Einverständnis meiner Eltern nach Deutschland ausreisen zu dürfen. Warum wollten Sie unbedingt nach Deutschland auswandern? Das war schon als Kind mein Traum. Grundsätzlich bin ich zu jedem Menschen, der aus Europa kam, egal ob Frau oder Mann, hingelaufen. Europäer faszinierten mich. Meine Tante hat einen deutschen Ehemann. Immer wenn sie uns in Thailand besuchten, dachte ich: Was für ein toller Mann! Er ist so nett und charmant. Als Zwölfjährige dachte ich, dass bestimmt alle deutschen Männer so sind. Auf einem ihrer Fotos vom Picknick sah ich Löwen-


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

zahn, das gefiel mir. Als sie mir sagten, dass das bloß Unkraut sei, dachte ich: Wenn so eine schöne Blume in Deutschland nur Unkraut ist, wie paradiesisch muss es da aussehen! Das steigerte meine Begeisterung für dieses Land.

LABEL

56

In Thailand gelten andere Sitten und das Frauenbild ist demnach anders. Ja. Wenn ein junges Pärchen händchenhaltend in der Öffentlichkeit gesehen wird, muss es heiraten. Ein Küsschen oder eine Umarmung bedeutet, dass man heiraten muss.

Sie wuchsen in ärmlichen Verhältnissen auf? Meine Familie war sehr arm. Mein Vater hatte mal Holz gekauft, um ein Haus zu bauen, aber das Holz lag noch vier Jahre später rum, weil Geld zum Bauen fehlte. Das ganze Dorf lachte über uns. “Die Holzwürmer werden euer Holz auffressen ehe euer Haus steht”, scherzte man. Ich habe gesehen, dass meine Eltern traurig waren und habe mir gedacht: Irgendwann ändert sich das Leben meiner Familie. Als ich 16 war, flirtete ein reicher Junge immer wieder mit mir. Jedes Mal, wenn er sich mit mir getroffen hat, bekam er zu Hause eine Strafe. Warum? Weil ich nicht der richtige Umgang für ihn war. Seine Eltern sagten zu ihm: “Was willst du mit diesem Mädchen? Ihr Vater arbeitet bei uns auf dem Feld.” Ich wollte nicht, dass es meinen jüngeren Geschwistern auch so erging. War es einfach, hierher zu kommen? Mit zwanzig ging ich zum Amt, aber man sagte mir, ich bräuchte die Unterschriften von meinen Eltern, denn man hielt mich aufgrund des falschen Geburtsdatums für jünger. Ich war entsetzt, weil ich wusste, dass meine Mutter niemals unterschreiben würde. Mein Vater war zwar dafür, aber sie wollte nicht, dass ich nach Europa gehe. Also musste ich warten und mit 24 einen zweiten Versuch wagen. Dann dauerte es noch bis man mir die Papiere tatsächlich ausstellte und zog sich hin, bis ich 26 Jahre alt war. Wie war es in Thailand für Sie als Frau? In Thailand ist es schlimm, wenn man mit 26 noch nicht verheiratet ist. Ich wurde belächelt und als alte Jungfer betitelt. So alte Frauen will dort keiner. Wenn ich in Deutschland gescheitert und zurückgekehrt wäre, hätte ich gar keinen Mann mehr abbekommen. Man hätte mich ausgelacht und gesagt: Die wurde schon von deutschen Männern “ausprobiert”. Blöde Dorfgespräche. 47


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Kamen Sie zunächst zur Verwandtschaft nach Deutschland? Genau, ich kam mit einem Besuchervisum. Erst drei Tage vor der Abreise erzählte ich meinen Eltern davon. Meine Mutter saß weinend in der Ecke. Doch mein Vater sagte: “Verwirkliche deinen

Traum. Denke nur daran, dass es immer auch Probleme gibt. Wenn du davor scheust, dann bleib hier. Wer etwas erreichen möchte, muss immer arbeiten, wir können dich finanziell leider nicht unterstützen.” Ich entschied mich für Deutschland. Meine Tante und mein Onkel hatten mich mit einem jungen deutschen Mann bekannt gemacht, den ich später geheiratet habe. Er war ein guter Freund meines Onkels. Die Ehe ist zwar gescheitert, aber er war mir eine große Unterstützung in den ersten Jahren als Unternehmerin, da er sich mit Unternehmensführung und Buchhaltung auskannte.

48

Sie haben also immer an der Realisierung Ihres Traumes gearbeitet. Richtig. Ich hatte schon immer einen starken Willen und das Durchhaltevermögen, das man nicht nur als Unternehmerin benötigt, sondern auch, um sich in einem fremden Land zurechtzufinden, dessen Sprache man noch nicht spricht. Dafür muss man auch neugierig sein. Ich habe in Thailand gerne Texte über Deutschland gelesen. Um ein Gefühl für die Sprache zu bekommen, schickte mir mein Onkel Kassetten aus Deutschland zu. Mein ExMann schickte mir Briefe, als wir uns noch nicht persönlich kannten. Diese Briefe musste ich übersetzen und ließ mir teilweise von meinen Tanten dabei helfen. Ich wollte alles verstehen, war neugierig. Meine Liebe zu Europa gab mir die Energie dafür. Sie hatten ein paradiesisches Bild von Deutschland. Inzwischen leben Sie schon lange hier, wurden Sie enttäuscht? Nein, ich bin immer noch fasziniert und finde es toll, hier zu leben. Meine Meinung hat sich nicht verändert. Ich liebe dieses Land. Hier muss es niemandem schlecht gehen. Das deutsche Sozialsystem fängt die Leute auf und eigentlich müsste niemand auf der Straße betteln. Das ist in Thailand ganz anders, aber in Deutschland kann man Geld verdienen, wenn man sich nicht für dies oder jenes zu fein ist. Klar dachte ich früher, dass es in Deutschland nur freundliche und nette Menschen gibt, was natürlich nicht stimmt, aber in jedem Land gibt es solche und solche. Was mir gefällt, sind zum Beispiel die deutsche Sauberkeit, Ordnung und das Bildungssystem.


LABEL

56

Sie sind hierher gekommen, um die eigenen Träume zu verwirklichen, aber auch, um der Familie in Thailand zu helfen. Das bedeutet Druck. Ja, aber ich bin auch sehr dankbar. Als Kind habe ich häufig geweint. Wir hatten kein Spielzeug, sondern spielten mit Badeschlappen oder Steinen auf der Straße. Ich empfand Selbstmitleid: Warum muss meine Familie arm sein? Warum muss ich immer meinen Eltern helfen? Heute bin ich dafür dankbar. Mein Leben hat sich zum Guten verändert, weil ich nichts für selbstverständlich halte und mir alles selbst erarbeitet habe. Heute unterstützen Sie Kinder in Thailand. Ja, ich engagiere mich für ein Charity-Projekt in Süd-Thailand. 160 Kinder aus schwierigen sozialen Verhältnissen bekommen damit die Möglichkeit, nicht nur eine Schule zu besuchen, sondern auch ein richtiges Heim zu haben. Sie erhalten ein Dach über dem Kopf, Essen und eine Schulbildung nach westlichen Maßstäben. In Thailand wird üblicherweise vor allem das Gehorchen vermittelt. Zuhause gehorcht man den Eltern, in der Schule den Lehrern und im Job dem Chef. Probleme zu diskutieren und Lösungen zu finden passt nicht zur Sozialstruktur des Landes, die Kinder lernen das dort nicht. In der Schule, die ich unterstütze, werden hingegen Diskussionskultur, Kreativität und der eigene Wille gefördert. Die Kinder sollen lernen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Bildung ist der einzige Weg aus der Armut. Ich habe zum Beispiel sehr gerne in der Schule gelernt, aber meine Eltern hatten kein Geld, um mir lange die Schule zu ermöglichen. Ich möchte Kindern helfen, damit sie gute Berufe ergreifen können.

Sammeln Sie für dieses Projekt Spenden? Letztes Jahr habe ich gemeinsam mit zwei Freundinnen, die auch Wellness- & Massagegeschäfte betreiben, eine Spendenaktion gemacht. Von jeder Massage gingen 50 Cent in eine Spendendose. Dank unserer Kunden kamen über 2.500 Euro zusammen. Doch leider wurden zwei Spendendosen mit knapp 1.000 Euro gestohlen. Die Kameraaufnahmen zeigten, dass es sich bei den Dieben um zwei Frauen handelte. Ich war erschüttert. Wie können Menschen etwas stehlen, das für die ganz Armen gedacht war? Also habe ich dann 1000 Euro aus der eigenen Tasche gespendet. Viel lieber hätte ich diese Summe jedoch zusätzlich zu den gesammelten Spenden gegeben. In Thailand kann man schon mit kleinen Geldsummen viel bewegen.

49


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Was war die bisher größte Herausforderung für Sie? Als bei meinem Vater Krebs diagnostiziert wurde, war ich diejenige, die zu entscheiden hatte, ob er ärztlich behandelt wird oder nicht. Staatliche Krankenhäuser sind in Thailand eine Katastrophe. Ein Arzt für Tausend Patienten. Wer eine Darmspiegelung benötigt, muss tagelang im Flur auf einem Stuhl sitzen, damit ihm niemand zuvorkommt. Bei Tumorschmerzen bekommt man ein Mittel gegen leichtes Bauchweh. Als ich das gesehen habe, brachte ich meinen Vater in ein privates Krankenhaus. Der Arzt sagte mir: “Wenn ihr Vater eine Chemotherapie macht, könnte er geheilt werden. Es könnte aber auch sein, dass er darauf nicht anspringt und dadurch noch früher stirbt als ohne Therapie.” Und mein Vater sagte zu mir: “Ich möchte leben, aber die finanziellen Mittel habe ich nicht. Entscheide du.” Alle in der Familie sagten das zu mir. Die Last der Verantwortung lag schwer auf meinen Schultern. Ich recherchierte viel zum Thema Krebs, flog mehrfach nach Thai-

50

land. Mit dem Geld, das ich gespart hatte, um mir den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen, finanzierte ich die Behandlung meines Vaters. Leider ist er vor fünf Jahren gestorben. In dieser Zeit hatte ich einen leichten Schlaganfall. Verantwortung für vier Geschäfte, die Mitarbeiter und den kranken Vater, das war zu viel. Ihr Vater war eine ganz besondere Bezugsperson für Sie. Ja. Er hat mir Mut gemacht. Ich bin sehr traurig darüber, dass er nicht mehr die Möglichkeit hatte, das Leben zu genießen. Denn er hat immer sehr hart gearbeitet. So eine harte Hornhaut wie an seinen Handinnenflächen habe ich noch an keinem Fuß meiner Kunden gesehen. Meine Mutter ist gerade zu Besuch bei mir. Sie kann ich noch an den schönen Seiten des Lebens teilhaben lassen. Mein Vater hatte leider zu wenig davon.


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Arbeiten Sie noch selbst in Ihren Geschäften? Heute kümmere ich mich vor allem um das Personal, Organisation, Marketing und Einkauf. Ich gehe meinen Aufgaben als Geschäftsführerin nach, denn mir ist wichtig, dass mein Personal gute Arbeitsbedingungen hat. Ich bemühe mich auch, Freizeit zu haben. Früher war das anders, bevor ich den Schlaganfall hatte und als meine Nichte noch klein war. Ich hatte eine zeitlang vier Geschäfte - eins in Bad Ems, zwei in Koblenz und eins in Straßenhaus - und ein Kind, um das ich mich kümmerte. Tagsüber behandelte ich die Kunden, abends fuhr ich meine Geschäfte ab, kam nach Hause, brachte meine Nichte ins Bett und kümmerte mich dann um die Buchhaltung. Haben Sie ein spezielles Verhältnis zu ihrer Nichte? Sie lebt seit ihrem achten Lebensjahr bei mir und nennt nicht nur meine Schwester, sondern auch mich Mama. Weil ich so viel arbeitete und sie ein schönes Zuhause hatte, dachte sie als Neunjährige, wir seien reich. Sie sah ja immer die Geldscheine auf dem Tisch, wenn ich Buchhaltung machte. Deshalb gab sie ihr Taschengeld gerne für Freundinnen aus, die ärmer wirkten. Ich habe ihr dann erklärt, dass ich von all diesem Geld meine Mitarbeiterinnen, die Miete und den Strom bezahlen muss. “Das ist, was ich pro Tag verdiene”, habe ich gesagt und ihr 20 Euro gezeigt. Einige Wochen später kam sie zu mir, um sich 16 Euro von mir auszuleihen. Ich wunderte mich, stimmte aber zu. Am gleichen Abend rief sie mich in ihr Zimmer, legte die 16 Euro plus vier weitere Euro auf den Tisch und sagte: “Schau Mama, hier hast du die 20 Euro für morgen. Dann brauchst du nicht arbeiten, sondern bleibst bei mir.”

LABEL

56

Sie kümmern sich um viele Menschen, aber was tun Sie für sich selbst? Mein Lebenspartner kümmert sich um mich. (lacht) Er ist auch Unternehmer und weiß sehr gut, wie wichtig es ist, auf sich aufzupassen. Gemeinsam reisen wir viel. Ich unternehme aber auch gerne Sachen mit meinen Mitarbeiterinnen. Kürzlich machten wir einen Betriebsausflug nach Mallorca. Von Ihren vier Geschäften haben Sie zwei verkauft. Das vierte Geschäft hatte ich ausschließlich für andere eröffnet. Zu mir kamen immer wieder Frauen, die fragten: “Hast du einen Job für mich?” Leider hatte ich bereits genug Personal und wollte niemanden entlassen. Also eröffnete ich den vierten Laden, damit sie Arbeit hatten. Blindes Vertrauen könnte man das nennen. (lacht) Doch nach dem Schlaganfall wurde mir klar, dass ich an meine Gesundheit denken muss. Es ist nicht wichtig, wieviel Geld man hat. Man sollte sich auch Freizeit gönnen und das Leben genießen, sonst ist es vielleicht irgendwann zu spät. Ich habe die Geschäfte in gute Hände gegeben. Jetzt kann ich mich noch mehr um Qualitätssteigerung in meinen beiden Geschäften kümmern. Viel wichtiger als Expansion sind zufriedene Mitarbeiter und Kunden. Das ist für mich als Unternehmerin viel wichtiger als materielle Dinge.

ALEXANDRA KLÖCKNER Schreib uns Deine Meinung: feedback@label56.de 51


Quelle: www.press.bmwgroup.com

DER NEUE BMW 1ER.


PERFEKTE SYNTHESE AUS AGILITÄT UND RAUM.


LABEL

56

AUTO & MOTOR

NEUES GESICHT MIT VERGRÖSSERTER BMW NIERE. Bereits in der Frontansicht zeigt der BMW 1er deutlich sein neues Gesicht und neu interpretierte BMW Ikonen. Die charakteristische BMW Niere ist größer, deutlich präsenter und erstmals auch in dieser Modellreihe als in der Mitte verbundenes Element ausgeführt. Das sportliche Topmodell BMW M135i xDrive trägt eine markante und aus dem Motorsport inspirierte Mesh-Niere mit einem dreidimensional gestalteten Gitternetz anstelle der klassischen Nierenstäbe. Die Frontscheinwerfer sind jetzt schräg angestellt und verleihen dem Fahrzeug eine frische, jugendliche Wirkung. Die Optik der als Sonderausstattung erhältlichen Voll-LED-Leuchten – auf Wunsch auch in adaptiver Ausführung – wirkt besonders modern. 54

WENIGE, KLAR GEZOGENE UND PRÄZISE LINIEN SOWIE AUSGEPRÄGTE, MODELLIERTE FLÄCHEN VERLEIHEN DEM NEUEN BMW 1ER EINEN ATHLETISCHEN AUFTRITT.


LABEL

56

AUSGEPRÄGTE SHARKNOSE UND DEUTLICHE KEILFORM. In der Seitenansicht des neuen BMW 1er fallen zuerst die für BMW typische deutlich ausgeprägte Sharknose, die angedeutete Keilform und eine insgesamt flache Fenstergrafik ins Auge, die in der C-Säule im feststehenden Hofmeisterknick endet. Wenige, klar gezogene und präzise Linien sowie ausgeprägte, modellierte Flächen verleihen dem neuen BMW 1er einen athletischen Auftritt. Das Heck wird geprägt von der breiten Statur im unteren Bereich und dem oberen seitlichen Einzug. Die dadurch entstehende markante Schulterpartie lässt das Fahrzeug satt auf der Straße stehen. Die breiten und zweiteilig ausgeführten Heckleuchten verstärken diesen Eindruck und wirken in ihrer flachen Form und reduzierten Optik sehr modern. Ausdrucksstark modellierte Flächen und markante Endrohre mit einem Durchmesser von 90 Millimetern (100 mm, schräg nach unten angeschnitten beim BMW M135i xDrive) runden den sportlichen Auftritt der Heckpartie ab. PANORAMADACH UND HINTERLEUCHTETE DEKORLEISTEN. Das als Option erstmals im BMW 1er verfügbare elektrische Panoramadach lässt mehr Licht in den Innenraum, in dem mehr Platz und ein verbessertes Raumgefühl auf hochwertige Materialien und innovative Detaillösungen treffen.

ANZEIGE

ZUR VERSTÄRKUNG UNSERES TEAMS SUCHEN WIR AB SOFORT:

KFZ-MECHATRONIKER [m|w|d] Fotos: Julia Berlin

JETZT BEWERBEN! eMailbewerbung an: info@kfz-klinik-klein.de

www.facebook.com/KfzKlinikKlein

®


LABEL

56

56

AUTO & MOTOR

Etwa die erstmals bei BMW verfügbaren hinterleuchteten Dekorleisten, die als Sonderausstattung in drei verschiedenen Designs mit sechs einstellbaren Farben faszinierende Durchleuchtungseffekte bieten. Gebündelte Bedieninseln etwa für Heizung und Klimatisierung oder für die verschiedenen Fahrfunktionen sorgen für einfache Bedienbarkeit, funktionale Ablagen für zusätzlichen Komfort – wie die Ablagemöglichkeit vor dem Gangwahlschalter, die optional auch mit der Wireless Charging Option für Smartphones ausgestattet werden kann. Der Zugriff auf

GROSSER SPRUNG BEI DEN PLATZVERHÄLTNISSEN.

das optionale Infotainment-Angebot des neuen BMW Operating System 7.0 erfolgt – optional mit Gesten – über einen Anzeigenverbund aus zwei Displays, die jeweils eine Diagonale von bis zu 10,25 Zoll im BMW Live Cockpit Professional haben.

Wert sogar um 42 Millimeter. Der Gepäckraum fasst mit einem Volumen von 380 Litern jetzt 20 Liter mehr, bei umgeklappter Rückbank sind es 1.200 Liter. Zudem wächst die Mindestbreite des Gepäckabteils um 67 Millimeter. Erstmals ist für den BMW 1er auch eine elektrische Bedienung der Heckklappe erhältlich.

Im neuen BMW 1er steht deutlich mehr Platz zur Verfügung als im Vorgänger, vor allem im Fond. Der Einstieg ist einfacher und der Knieraum für die Fondpassagiere wächst um 33 Millimeter. Die Kopffreiheit hinten ist ganze 19 Millimeter größer, wenn das nach außen öffnende Panorama-Schiebedach an Bord ist. Außerdem dürfen sich Mitfahrer im Fond über 13 Millimeter mehr Ellbogenfreiheit freuen, vorn steigert sich dieser


THE 1

DER NEUE BMW 1er. AM 28. SEPTEMBER BEI UNS. Sportlich und selbstbewusst. So präsentiert sich der neue BMW 1er. Er Ăźberzeugt mit herausragendem Design, innovativen Fahrerassistenz1 systemen1 und einem groĂ&#x;zĂźgigen RaumgefĂźhl im Innenraum. Vereinbaren Sie jetzt Ihre Probefahrt. Optional erhältlich.

BMW 118i, Modell Sport Line, 103 kW (140 PS), Schaltgetriebe. Schwarz uni, Stoff-/Sensatec-Kombination Anthrazit/Akzent Grau (SW), Steuerung EfficientDynamics, Multifunktion fĂźr Lenkrad, Active Guard Plus, TeleServices, ConnectedDrive Services, Modell Sport Line (Sport-Lederlenkrad, 17" LMR Doppelspeiche 549, Radschraubensicherung, Sportsitze fĂźr Fahrer und Beifahrer, Ablagenpaket, Interieurleisten „Illuminated Berlin“, Park Distance Control (PDC), Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Lichtpaket, LED-Nebelscheinwerfer, LED-Scheinwerfer, BMW Individual Hochglanz Shadow Line), Comfort Paket (Innenspiegel automatisch abblendend, LordosenstĂźtze fĂźr Fahrer und Beifahrer, Sitzheizung fĂźr Fahrer und Beifahrer, Klimaautomatik), Business Paket (Connected Package Plus, Telefonie mit Wireless Charging, BMW Live Cockpit Plus, WLAN Hotspot) Leasingbeispiel von der BMW Bank GmbH: BMW 118i Modell Sport Line* Unverbindliche Preisempfehlung: Anschaffungspreis: Leasingsonderzahlung: Laufzeit: Monatliche Leasingrate:

34.250,00 EUR 31.235,31 EUR 2.490,00 EUR 36 Monate 299,00 EUR

Nettodarlehensbetrag: Sollzinssatz p.a.**: Effektiver Jahreszins: Gesamtbetrag:

31.235,31 EUR 3,49 % 3,55 % 13.254,00 EUR

Wir vermitteln Leasingverträge ausschlieĂ&#x;lich an die BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 MĂźnchen. * Ein unverbindliches Finanzierungsbeispiel der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 MĂźnchen. Alle Preise inkl. 19 % MwSt., Stand 07/2019. Ist der Darlehensnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Darlehensbedingungen besteht die Verpflichtung, fĂźr das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschlieĂ&#x;en. ** Gebunden fĂźr die gesamte Vertragslaufzeit. Zzgl. 915,00 EUR fĂźr Transportkosten, Zulassung, Warnwestenpack, Feinstaubplakette Kraftstoffverbrauch innerorts: 7,0 l/100 km, auĂ&#x;erorts: 4,3 l/100 km, kombiniert: 5,3 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 132 g/km, Energieeffizienzklasse: B. Fahrzeug ausgestattet mit Handschaltgetriebe.

! % 5$ ? ? 7 %945$A<=*? ;? ?391$5=@;? 5 5$ ? ? 7 F:5::<=5A?F:A ? ;? ? 5>C<5 ;? 5 ! "


LABEL

56

AUTO & MOTOR

VIER AUSSTATTUNGSLINIEN UND EIN TOPMODELL. Neben dem Modell Advantage als Basisvariante ist der neue BMW 1er in drei weiteren Ausstattungslinien erhältlich, die sich im Exterieur und Interieur voneinander unterscheiden. Das Modell Luxury Line betont dabei vor allem einen edlen und komfortablen Auftritt mit Karosserie-Applikationen in Aluminium satiniert und Sitzbezügen in Leder Dakota. Das Modell Sport Line mit Akzenten in Schwarz, der Fenstergrafik in BMW Individual Hochglanz Shadowline sowie Sportsitzen und das Modell M Sport mit Akzenten in Aluminium satiniert, einer Frontschürze mit speziell ausgeformten Lufteinlässen und der BMW M Heckschürze in hochglänzendem Schwarz führen den BMW 1er schrittweise hin zum Topmodell BMW M135i xDrive. Dieses ist unter anderem an der BMW Mesh-Niere und den abgeschrägten Endrohrkappen in Cerium Grey sowie dem BMW M Heckspoiler in Wagenfarbe zu erkennen. 58

MODERNE BMW FRONTANTRIEBSARCHITEKTUR MIT INNOVATIVER ANTRIEBSTECHNOLOGIE. Die dritte Generation des BMW 1er baut erstmals auf der modernen BMW Frontantriebsarchitektur auf. Dadurch kombiniert er eine in diesem Segment Maßstäbe setzende Fahrdynamik mit einem deutlich vergrößerten Raumangebot. Mit aller in den vergangenen Jahren gesammelten Erfahrung mit frontangetriebenen Modellen der BMW Group und einem Technologietransfer von BMW i zur Kernmarke BMW ist der neue BMW 1er nach fünfjähriger Entwicklungszeit ein echter BMW mit eigenem Charakter. Er erreicht sowohl mit Frontantrieb als auch mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive ein Plus an Agilität im Vergleich zu seinem Vorgänger. Die schnellen und präzisen Reaktionen sind direkt spürbar und sorgen für ein optimiertes Fahrerlebnis.


AUTO & MOTOR

DREI DIESELMOTOREN UND ZWEI BENZINMOTOREN ZUM MARKTSTART. Beim neuen BMW 1er kommen 3-Zylinder- und 4-Zylindermotoren der neuesten Generation der BMW EfficientDynamics Antriebsfamilie zum Einsatz, die dank vieler Detailverbesserungen sparsamer, emissionsärmer und zum Teil leistungsstärker sind. Zum Marktstart stehen drei Dieselmotoren und zwei Benzinmotoren von 85 kW (116 PS) beim BMW 116d bis 225 kW (306 PS) beim BMW M135i xDrive zur Verfügung. Dessen neues Triebwerk ist der leistungsstärkste 4 Zylinder­motor der BMW Group. Den Sprint aus dem Stand auf 100 km/h erledigt der BMW M135i xDrive in nur 4,8 Sekunden (4,7 Sekunden mit M Performance Paket, verfügbar ab 11/2019), die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (abgeregelt). Trotz dieser beeindruckenden Fahrleistungen begnügt er sich kombiniert mit 7,1 bis

6,8 Litern Kraftstoff je 100 Kilometer und stößt nur 162 bis 155 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Die Motoren des BMW 1er erfüllen die strenge Abgasnorm Euro 6d-TEMP, der BMW 116d bereits

LABEL

56

die Norm Euro 6d. Die Benzinmotoren sind mit Ottopartikelfilter ausgerüstet, die Dieselmodelle mit Dieselpartikelfilter, NOx Speicherkatalysator und SCR-System (Selective Catalytic Reduction). ASSISTENZSYSTEME AUS HÖHEREN BMW MODELLEN. Viele innovative Fahrerassistenzsysteme des BMW 1er kommen aus höheren BMW Modellen erstmals in die Premium-Kompaktklasse. Zur Überwachung des Fahrzeugumfelds werden je nach System Kamerabilder sowie von Radarund Ultraschallsensoren gesammelte Daten genutzt, um den Fahrer vor Gefahren zu warnen beziehungsweise mit gezielten Brems- oder Lenkeingriffen das Unfallrisiko zu minimieren. Zur Serienausstattung in Europa gehören die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion, die auch auf Radfahrer hinweist und die bei

Geschwindigkeiten zwischen 70 und 210 km/h nutzbare Spurverlassenswarnung mit aktiver Rückführung. Optional sind die bis 160 km/h nutzbare Aktive Geschwindigkeitsregelung – bei 59


LABEL

56

AUTO & MOTOR

Automatik-Fahrzeugen mit Stop & Go-Funktion – sowie der Driving Assistant, der die Spurwechselwarnung, die Heckkollisionswarnung und die Querverkehrswarnung beinhaltet.

Fahrer rechtzeitig vor dem Erreichen des Zieles verschiedene Optionen bei der Parkplatzsuche an, sein Service umfasst Informationen über das nächstgelegene Parkhaus ebenso wie Vorschläge für eine Route, auf der die Wahrscheinlichkeit

ENTSPANNTER ANKOMMEN MIT HILFE VON CONNECTED NAVIGATION.

besonders hoch ist, einen Parkplatz in der Nähe des Ziels zu finden. Dabei werden die Dienste On-Street Parking Information und PARK NOW intelligent integriert. Auch die direkte Bezahlung der Parkgebühren ist in ausgewählten Städten möglich.

Vernetzte Dienste im Bereich Connected Navigation beziehen in die Routenplanung interne und externe Informationen ein. Fahrer des BMW 1er können zukünftig aus verschiedenen Apps Ziele direkt ans Navigationssystem ihres Fahrzeugs schicken, speichern und mit dem Fahrzeug synchronisieren. Der Parkplatzassistent bietet dem 60


DER NEUE JAGUAR XE

ÜBERRASCHT AUSSEN ÜBERZEUGT INNEN

AB MTL. 399,– €* Unterschätzen Sie nie den Reiz des Außergewöhnlichen. Wie zum Beispiel den des neuen Jaguar XE – der modernsten, effizientesten und kultiviertesten Sportlimousine, die wir je gebaut haben. Mit geschärftem Profil von außen und grundlegender Überarbeitung von innen überrascht er selbst in der Premiumklasse. Mit diesem Zeugnis britischer Automobilkultur erleben Sie Sportlichkeit in ihrer kultiviertesten Form. Vereinbaren Sie jetzt Ihre Probefahrt.

LEASINGANGEBOT Jaguar XE D180 (Automatik) (Diesel) 132 kW (180 PS): Mtl. Leasingrate Barpreis Leasingsonderzahlung

399,– €* 44.880,– € 1.190,– €

Laufzeit

36 Monate

Gesamtfahrleistung

30.000 km

Sollzinssatz p. a. (gebunden) Effektiver Jahreszins Gesamtbetrag

-14,08 % -13,20 % 15.554,– €

British Premium Cars GmbH In den Sieben Morgen 2, 56077 Koblenz Tel.: 0261-962470 , E-Mail: info@british-premium-cars.de

Jaguar XE D180 (Automatik) (Diesel) 132 kW (180 PS): Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 6,2 (innerorts); 4,3 (außerorts); 5,0 (komb.); CO2-Emissionen in g/km: 132 (komb.); CO2-Effizienzklasse: B.

* Ein Leasingangebot, vermittelt für die Jaguar Bank, eine Zweigniederlassung der FCA Bank Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn. Widerrufsrecht nach § 495 BGB für Verbraucher. Beispielhafte Abbildung eines Fahrzeuges der Baureihe. Die Ausstattungsmerkmale des abgebildeten Fahrzeuges sind nicht Bestandteil des Angebotes.


LABEL

56

AUTO & MOTOR

Deutschland als Urlaubsland beliebter als im Vorjahr

Quelle: www.presse.adac.de

ADAC WERTET AUTOROUTEN FÜR DEN SOMMERURLAUB AUS / 30,5 PROZENT MACHEN FERIEN IM EIGENEN LAND

62

Deutschland und seine Urlaubsregionen sind bei deutschen Autoreisenden im Sommer 2019 weiterhin sehr beliebt. Das zeigt die aktuelle Auswertung von über 610.000 Urlaubsrouten, über die sich ADAC Mitglieder in der touristischen Beratung des Automobilclubs im Zeitraum Januar bis Juli 2019 informiert haben. Im Ländervergleich setzt sich Deutschland klar durch und ist damit weiterhin Reiseland Nummer eins. 30,5 Prozent der Reisen von Clubmitgliedern werden im eigenen Land gemacht. Verglichen mit dem Vorjahr (29,1 Prozent) steigert Deutschland seine Beliebtheit sogar mehr als alle übrigen europäischen Reiseländer. Zudem ist der Abstand zum Zweitplatzierten deutlich –Italien verteidigt mit 17,8 Prozent Platz zwei. Auf dem dritten Platz

folgt die Türkei (11,2 Prozent). Rang vier belegt Kroatien (9,5 Prozent) vor Österreich (7,2 Prozent) auf Platz fünf. Das beliebteste Autoreiseziel bei den Urlaubsregionen in Deutschland ist das südliche Oberbayern/Allgäu mit 12,3 Prozent von den insgesamt 111.000 Routenplanungen der ADAC Mitglieder für deutsche Destinationen. Auf den zweiten Platz rückt Schleswig-Holstein vor mit 8,3 Prozent. Mecklenburg-Vorpommern mit der Ostseeküste verliert an Beliebtheit (minus 1,2 Prozent) und landet auf Platz drei mit 7,6 Prozent. Es folgen die Ostfriesischen Inseln mit sechs Prozent auf Platz vier und der Schwarzwald mit 5,6 Prozent auf Platz fünf. Damit konnten sich alle deutschen Regionen steigern – bis auf Mecklenburg-Vorpommern.


Challenger R/T Scat Pack Widebody Kraftstoffverbrauch mit 6,4L V8 HEMI®: Innerorts 15,7 l/100km, Außerorts 9,4 l/100km, Komb. 13,1 l/100km; CO2-Emissionen komb.: 328 g/km; Emissionsklasse: 459/2012; CO2-Effizienzklasse: G* * Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, einzelgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP einzelgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraft- stoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Christian Braun Automobile GmbH • Alfa Romeo & Jeep Vertragshändler • Chrysler & Dodge Vertragswerkstatt Am Sender 2 • 56070 Koblenz • Tel.: +49 261 98267 0 • Fax: +49 261 98267 30 • Web: www.braun-auto.de


LABEL

56

REGIONALES

WEINLESE IN RHEINLAND-PFALZ

64

Quelle: www.gastlandschaften.de/urlaubsthemen/wein-kultur-kulinarik Bilder: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Dominik Ketz / RPT


ANZEIGE

In dieser schönen Jahreszeit ist es wieder einmal so weit. Die Weinernte beginnt und die Winzer freuen sich auf ihre Erträge, auf die sie das ganze Jahr hingearbeitet haben. Wie jedes Jahr sind alle gespannt auf das Ergebnis. Doch an welchen Prädikatsmerkmalen macht man einen guten Wein fest? Was genau meinen Kenner, wenn Sie mit ihrem Fachjargon um sich werfen? Hier eine kurze Erläuterung gängiger Begriffe.


LABEL

56

WEIN-ABC HÄUFIGER WEINBEGRIFFE Abgang: Empfinden nach dem Schlucken. Langes Nachempfinden bedeutet langer Abgang. Barrique: Eichenfass, das heute vor allem zum Ausbau von Rot- oder Weißwein dient. In der Regel umfasst es ein Volumen von 225 Litern. Das Volumen eines Barriques kann aber, je nach Region und gewünschtem Verwendungszweck, bei bis zu 700 Litern liegen. 66


ANZEIGE

Bentonit dient zur Entfernung thermolabiler Eiweiße im Wein. Diese Tonerden bestehen aus Calcium-, Natrium- und Aluminiumsilikaten, die sich gegenüber den im Wein gelösten Eiweißstoffen durch eine höhere Quell- und Adsorptionsfähigkeit auszeichnen. Gleichzeitig werden unerwünschte, während der Gärung durch Bakterien gebildete, biogene Amine wie Histamin und Tyramin entfernt, denen die Verursachung von Allergien, Kopfschmerzen oder sogar Migräne zugeschrieben werden. Charakter beschreibt Geruch und Geschmack eines Weines mit typischen Eigenschaften, die u. a. von der Rebsorte und dem Terroir bestimmt werden.


LABEL

56

REGIONALES

Hochgewächs nennt man den aus der Rebsorte Riesling hergestellten Qualitätswein, dessen Most einen von mindestens 1,5 vol.- % höheren natürlichen Alkoholgehalt aufweist, als es die Vorgaben für das Anbaugebiet festlegen. Kabinett ist die unterste Prädikatsstufe bei Qualitätsweinen in Deutschland. Anreicherung von Süßreserve ist nicht erlaubt. Oechsle ist die Maßeinheit für das Mostgewicht. Anteil der gelösten Stoffe – meist Zucker – im Traubenmost und wichtiges Qualitätskriterium des Weins. Der Zuckergehalt bestimmt den späteren potentiellen Alkoholgehalt im Wein. 83 bis 104 Oechsle entsprechen dem Mostgewicht eines typischen trockenen Weins.

Cuvée: Verschnitt aus unterschiedlichen Trauben. Federweißer: Auch Sauser und Heuriger genannt. Wein der neuen Ernte, oft noch trüb und nicht ganz vergoren. Er hat wenig Alkohol und erinnert eher an Traubensaft als an Wein. Filtration: Weine werden filtriert, um ein mechanisches Trennverfahren durchzuführen. Bei diesem Verfahren werden mittels eines Filters Partikel bzw. Moleküle abgetrennt, wie z. B. Hefereste, Trübstoffe usw. Der Wein wird klar und rein. 68


Schönung (franz. Collage) soll bei der Weinherstellung die Klärung und Stabilisierung eines Weines herstellen. Mit der Schönung wird durch das Ausfällen winziger Schwebeteilchen der späteren Bildung von Trübungen und Schleiern vorgebeugt. Dadurch sollen die Produkte unterschiedlichen Lager-, Transport- und Temperaturbedingungen standhalten können und anschließend noch längere Zeit stabil und haltbar sein. Trester: Rückstände nach dem Pressen. Ausgangsstoff zur Herstellung von Grappa, Marc, Tresterbrand. Weinstein ist ein kristalliner Ausfall in der Flasche durch kühle Lagerung, z.B. Kalisalz der Weinsäure. Harmlos für den Verbraucher, sollte aber nicht ins Glas.

ANZEIGE

Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete: QbA muss ausschließlich aus Trauben zugelassener Rebsorten von einem der Anbaugebiete stammen. Auf dem Etikett ist eine amtliche Prüfnummer vermerkt; neben Rebsorte und Anbaugebiet können Großlage, Einzellage, Gemeinde oder Ortsteil aufgezeigt sein. Ein QbA-Wein, der aus regionaltypischen Rebsorten gekeltert wurde, darf sich auch Qualitätswein garantierten Ursprungs: QgU nennen. QbA ist die Qualitätsstufe 3 (vorher 1. Landwein und 2. Tafelwein).


LABEL

56

70

REISEN & HOTSPOTS

Quelle: www.italia.it Foto: ronnybas / stock.adobe.com


REISEN & HOTSPOTS

LABEL

56

TOSKANA

DIE MALERISCHE REGION MITTELITALIENS. HEIMAT EINIGER DER BEKANNTESTEN RENAISSANCE-­ KUNSTWERKE MIT EINER VIEL­ FÄLTIGEN NATURLANDSCHAFT.

Die Toskana liegt in Mittelitalien und erstreckt sich vom Apennin bis ans Tyrrhenische Meer. Ihre Landschaft und Kunstschätze und bedeutende Städte wie Florenz machen die Toskana zu einem Hauptanziehungspunkt des internationalen Tourismus. In dieser Region zeigt die Natur viele Gesichter. Angefangen von der Küste mit ihren langen Sandstränden wie denen der Versilia, ihren Klippen und steilen Vorgebirgen. Unvergleichlich sind die Toskanischen Inseln: Eine von üppiger mediterraner Vegetation bewachsene Inselgruppe inmitten kristallklarer blauer Fluten mit artenreichem Meeresgrund. Urwüchsige Landschaft kann man in den Apuanischen Alpen erleben sowie in den zahlreichen Naturschutzgebieten wie etwa der Lagune von Orbetello, die viele Zugvogelarten anzieht, u.a. Purpurreiher. 71


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

Fotos: sergejson, Jarek Pawlak / stock.adobe.com

Landschaftlich besonders ausdrucksstark sind jene Gebiete der Toskana, in denen die Natur sich harmonisch mit den Eingriffen des Menschen verbunden hat. Der herrliche Golf von Baratti, die Ausgrabungsstätten von Vetulonia und Pitigliano mit Gräberfeldern aus der Etruskerzeit, während in Roselle und Cosa Ruinen aus der Römerzeit zu sehen sind. Außerdem gibt es mittelalterliche Dörfer, kleine Städte mit großer Vergangenheit, Burgen und Festungen, ländliche Kirchen (die sogenannten "Pievi") Pfarreien und eindrucksvolle Abteien wie die Abtei Sant‘Antimo, die in der ganzen Re-

72

gion anzutreffen sind und das Landschaftsbild mitprägen, insbesondere bei Crete Senese, im Val d'Orcia, in der Garfagnana, im Chiantigebiet und in der Maremma. Es gibt auch zahlreiche Kur- und Wellnessorte wie Montecatini, Saturnia, Montepulciano, Monsummano und Bagno Vignoni, die Dank ihrer Heilquellen und modernen Kureinrichtungen zu Entspannungs- und Erholungsurlaub einladen.


Werde Teil eines starken Teams!

Gerüstbauer m/w/d Du arbeitest motiviert, zuverlässig und strukturiert? Bist du höhentauglich und hast Erfahrungen im Bereich Gerüstbau oder Montage? Du siehst deinen Platz in einem kompetenten Team, das außergewöhnliche Herausforderungen meistert? Dann bewirb dich:

frank.loehr@loehr-geruestbau.de Tel.: 0261 / 57 93 89 0 Gerüstbau Frank Löhr GmbH Züchnerstraße 3 56070 Koblenz www.loehr-geruestbau.de


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

Foto: Blue Planet Studio / stock.adobe.com

SEHENSWÜRDIGKEITEN Zahlreiche Sehenswürdigkeiten dieser Region sind von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden, angefangen mit Florenz. Die weltberühmte Stadt war Residenzstadt der Medici und eine bedeutende Wiege der Kultur und Kunst. Es ist ein wahres Freilichtmuseum mit seinen unzähligen Bauwerken wie dem Dom mit seinem Glockenturm von Giotto, der Kirche Santa Maria Novella, dem Palazzo Vecchio und den Uffizien mit ihren einzigartigen Meisterwerken. Der Reiz von Florenz geht auch vom Arno aus mit dem Ponte Vecchio und den charakteristischen Handwerksläden in der Altstadt. Ein außergewöhnliches Ausflugsziel ist auch Siena mit seinem mittelalterlichen Zentrum, ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe, mit der berühmten Piazza del Campo, Austragungsort des ebenso berühmten Palio. In Pisa konzentrieren sich die wichtigsten Bauwerke an der Piazza dei Miracoli, darunter der bekannte schiefe Turm von Pisa, der ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Pienza, wurde in der Renaissance als „ideale Stadt“ von Papst Pius II. erbaut. Die bühnenhafte Raumaufteilung und die reich verzierten Paläste machen die Stadt zu einem wahren Schmuckstück. Folgerichtig wurde sie ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. ANZEIGE

ÜBER 100 TITEL BIS ZU 50% GÜNSTIGER INDIVIDUELLE LESEFREUDE – AUCH PRIVAT TITEL JEDERZEIT AUSTAUSCHBAR KOSTENLOSE LIEFERUNG MONATLICH KÜNDBAR

Wir haben für alle die richtige Zeitschrift! Lassen Sie sich von einer kostenlosen Leseprobe überzeugen!


ANZEIGE

WIR BAUEN IN

Unter den kleineren Zentren der Region sticht San Gimignano hervor. Ein mittelalterliches Städtchen mit seinen Türmen und Turmhäusern, die ebenfalls Weltkulturerbe sind. Es ließen sich noch etliche Sehenswürdigkeiten aufzählen, wie beispielsweise Val d’Orcia.

PERFEKTION

UNTERNEHMUNGEN Mit ihrem reichen Freizeitangebot für Aktivurlauber, Kurgäste und Kulturtouristen ist die Toskana eine Region zum Erleben, in der jeder auf seine Kosten kommt: "aktiver" Urlaub sowie entspannte Urlaubstage, die die Natur, die Geschichte und die Kultur dieser Region vereinen. Die von weiten Sandständen und Klippen geprägte Küste und die Toskanischen Inseln bieten jede Möglichkeit, das Meer intensiv zu erleben: Man kann segeln, windsurfen, Kanu fahren und in den wunderschönen Meerestiefen tauchen.

IHR KOMPLETT DACH AUS EINER HAND Holzbau Weber & Bedachungs GmbH Saffiger Straße 24 • 56637 Plaidt Tel.: 0 26 32/957 250 • Fax: 0 26 32/957 251 www.holzbau-weber.com • info@holzbau-weber.com


LABEL

Foto: Vladimir Sazonov / stock.adobe.com

56

76

REISEN & HOTSPOTS

Das beste Fortbewegungsmittel, um die Küste und die Pinienwälder zu besichtigen, ist das Fahrrad. Abends sorgen Modelokale und Discotheken für Spaß und Unterhaltung, besonders bekannt dafür sind Viareggio, Forte dei Marmi, Porto Ercole und Porto Santo Stefano. Die für ihre einzigartige Landschaft in aller Welt berühmte Toskana ist das ideale Ziel für Ferien im Grünen: von der Garfagnana bis zur Maremma, vom Casentino bis ins Chianti, überall kann man Wanderungen, Mountainbike-Touren oder Ausritte unternehmen und auch Urlaub auf dem Bauernhof machen. Die zahlreichen Naturschutzgebiete bewahren besonders reizvolle Gegenden. Von den rauen Höhenzügen der Apuanischen Alpen über die Lagune von Orbetello bis zum Nationalpark Maremma mit seiner typischen Mittelmeervegetation. Besondere Routen führen zu den Erz- und Mineralbergwerken der Region. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch im Archäologisch-mineralogischen Park in San Silvestro, in dem die tausendjährige Geschichte des Erzbergbaues dokumentiert wird und geologische Exkursionen in die früheren Erzbergwerke angeboten werden. In den Apuanischen Alpen kann man die bekannten weißen Marmorbrüche besichtigen. Aus landschaftlicher und histo-


Unsere Mission Am Anfang jeder Beratung bei HSE Rechtsanwälte steht das Zuhören – des Anwalts, nicht des Mandanten! Wir hören uns Ihr Anliegen an, stellen gezielte Fragen und finden heraus, wie wir Sie unterstützen können. Danach folgen die schnelle Analyse und eine kompetente, zügige und pragmatische Beratung – ohne lange Vorreden. Die Beratung unserer Mandanten erfolgt stets professionell und ergebnisorientiert. Eine Beratung findet immer partnerschaftlich auf Augenhöhe statt.

Verantwortung Vertrauen Verlässlichkeit Gemeinsam mit unserem qualifizierten Mitarbeiterteam bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungs­angebot:

• • • Rechtsanwalt Stefan Härtel

Rechtsanwalt Dietmar Scherer

Unsere Schwerpunkte • • • • • • • • •

Recht der erneuerbaren Energien Vertragsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Baurecht Versicherungsrecht Steuerrecht Straf- und Wirtschaftsstrafrecht Arbeitsrecht Verwaltungsrecht

• • • • •

Erstellung Ihrer Steuererklärungen im privaten sowie im unternehmerischen Bereich Monats- und Jahresabschlüsse Lohnbuchhaltung Vertretung in Steuerrechts­ Steuerberater Michael Brost verfahren Betriebswirtschaftliche Beratung Existenzgründerberatung Erarbeitung einer optimalen Steuergestaltung Mitwirkung und Unterstützung bei Betriebsprüfungen Vermögensplanung

Bei juristischen Fragestellungen stehen Ihnen unsere Kooperationspartner mit Rat und Tat zur Seite.

Fotos: Julia Berlin

Steuerberater Partnerschaft mbB

HSE-Rechtsanwälte Härtel + Scherer Partnerschaft mbB Südallee 44 • 56068 Koblenz www.hse-recht.de • 0261-973365-0

Kratzehofweg 6

kanzlei.brost 56333 Winningen Telefon 02606 9203-0 Steuerberater Partnerschaft mbB Telefax 02606 9203-25 Kratzehofweg 6 • 56333 Winningen www.kanzlei.brost.de • 02606-9203-0


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

rischer Sicht gleich reizvoll ist der Frankenweg, einstige Pilgerstrecke, die noch heute viele Gläubige aus aller Welt anzieht. Für einen Aufenthalt im Zeichen von Entspannung und Erholung stehen die zahlreichen Thermalbäder zur Verfügung, jeweils mit eigenen Charakteristika, wie Saturnia, Montecatini oder die für Entschlackungs- und Hautkuren bekannte Monsumanno Therme. Gourmets sind die Weinstraßen ans Herz gelegt, die an gemütlichen Weingütern und Weinkellern vorbei führen, in denen sich ausgezeichnete Weine und toskanische Spezialitäten verkosten lassen.

Fotos: stevanzz, Feel good studio / stock.adobe.com

KULINARIK

78

Volkstümlich und ländlich ist der Ursprung der regionalen Küche, wie man aus den Zutaten ersehen kann: Brot (auch eingeweicht), Zweikorn, Hülsenfrüchte und Gemüse. Typische Vorspeisen sind Crostini (geröstete Brotschnitten mit einer Creme aus Hühnerleber und Milz), Panzanella und Wurstaufschnitte wie Finocchiona (Fenchelsalami). Als Vorspeisen gibt es Suppen und Gemüseeintöpfe wie die bekannte Ribollita und Bohnen- und Zweikornsuppen, Pici, eine Art Spaghetti aus Siena und Papardelle (breite Bandnudeln) mit Hasenragout. Unter den

Fischgerichten ist Cacciucco sehr verbreitet sowie auch Meerbarbe und Stockfisch nach Livorneser Art. Unter den Fleischgerichten dominiert das Florentiener Steak; sehr verbreitet sind auch Geflügel und Schweinefleisch, aber auch Wildbret. Bekannte toskanische Süßspeisen sind Castagnaccio (mit Kastanienmehl), Buccellato und Cantucci. Die Weinproduktion ist ebenso vielfältig wie hochwertig: Hier werden die berühmtesten Weine Italiens hergestellt: Chianti, Vino Noblile Montepulciano, Brunello aus Montalcino, Vernaccia aus San Gimignano und viele andere Spitzenweine. Auch der Vin Santo, ein Dessertwein, der zusammen mit Cantucci genossen werden sollte, ist ein Produkt aus der Toskana.


Neugierig auf

Neugierig auf

Neugierig auf

Versicherungen

Versicherungen

Versicherungen

Regionale Immobilien

Regionale Immobilien

Regionale Immobilien

Immobilien auf den Balearen

Immobilien auf den Balearen

Immobilien auf den Balearen

Andrea Regnery

Paul Stein

Caroline Bracher

Inhaberin

Kundenberater

Sekretariat

Rheinstraße 23 56068 Koblenz Mainzer Straße 69 Mobil 0176 20 37 02 69 56068 Koblenz Tel. 34 93 60 Tel.0261 026197 97349360 andrea@a-regnery.de andreas@neugierig.de www.a-regnery.de www.neugierig-immobilien.de

Rheinstraße 23 56068 Koblenz Mainzer Straße 69 Mobil 0152 21 73 02 84 56068 Koblenz Tel. 34 93 60 Tel.0261 026197 97349360 pstein@a-regnery.de andreas@neugierig.de www.a-regnery.de www.neugierig-immobilien.de

Rheinstraße 23 69 Mainzer Straße 56068 56068Koblenz Koblenz Tel. 34 93 60 Tel.0261 026197 97349360 cbracher@a-regnery.de andreas@neugierig.de www.a-regnery.de www.neugierig-immobilien.de

Sie finden uns an zwei Standorten in Koblenz: Rheinstraße 23 und St.-Josef-Straße 25/Ecke Hohenzollernstraße Tel. 0261 97 34 93 60 andrea@a-regnery.de www.a-regnery.de


LABEL

56

VERANSTALTUNGEN

MARKUS BARTH HAHA…MOMENT, WAS?

2x2 SUNG

VERLO

N:

th

• EMAI L

A

80

sB

TEN SKAR RITT EINT 2 IE R O KATEGESCHLUSS: ND EINSE4. 10. 2019 1

ar

osun

l 5 6 . de • B E

: Ma rku

Ve r l

be

EF F

Ehrlich, schlau und vor allem brüllend komisch — so zeigt Markus Barth in seinem neuen Standup Programm den einzig sinnvollen Umgang mit akutem Weltenwahnsinn auf: Lachen, wundern, wieder lachen.

la

TR

g@

SONNTAG, 27. OKTOBER 2019 EINLASS: 18:30 UHR, BEGINN: 20 UHR

Denn niemand verzweifelt so sympathisch an der Welt, wie Markus Barth. Eintritt: 16,00 Euro zzgl. VVK-Entgelte / AK 21,00 Euro


SEPT. ’19

Café Hahn Koblenz-Güls

Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

live & lecker an Rhein und Mosel

So. 01.09.

Mo. 16.09. – Jazzclub Koblenz e.V. & Förderverein Kultur im Café Hahn e.V. präsentieren:

Raphael Wressnig & The Soul Gift Band

Joachim Becker & Friends

Mi. 18.09.

Support: x-dream

Ein Sekt grstat pro Ga

Mi. 04.09.

Innen 20, außen ranzig

is

Do. 19.09. – LOTTO Rheinland-Pfalz präsentiert:

Rudelsingen – 25. Rudelsingen in Koblenz!

Komiker Jackpot:

Do. 05.09.

Heinz Erhardt Abend – Hans Joachim Heist

Fr. 06.09.

Götz Widmann – Support: Markus Sommer

Sa. 07.09.

Musik Comedy & Schängeltön (+Gäste)

So. 08.09. – 10:30 Uhr Frühstücksshow:

The Peteles

Mo. 23. bis Mi. 25.09.

Emmi & Willnowsky

Comedy Club

Do. 26.09.

Di. 10.09.

Fr. 27.09.

Helge Thun, Markus Barth, El Mago Masin

Ramon Chormann – Ferz mit Krigge

Gato Preto

Afrofuturistik Dance

Völkerball

Horizonte 20

18

AUS VER KAU FT

FREI TAG & SAM STA G AUS VERK

Heinz Gröning – Jammern gilt nicht

Hole Full Of Love

Mi. 11.09.

So. 15.09.

AUS VER KAU FT

BeerBitches

Tour 2019

So. 08.09.

Wolfgang Trepper

AUF T

Tribute to 70’s AC/DC Sa. 28.09.

Still Collins – Best of Phil Collins & Genesis

So. 29.09.

Alain Frei – Mach Dich Frei

Mo. 30.09. – Jazzclub Koblenz e.V. präsentiert

Edgar Knecht Trio feat. Frederik Köster

kauf Vorver t! läuf

13.11. - 23.12.’19

GA!

Moderation:st Willi & Ern

Tino Bomelino Sulaiman Masomi Ausbilder Schmidt Sa. 21.09.

25 Jahre WAD

Do. 12.09.

AUS VER KAU FT

27.11. - 31.12.’19

FESTUNG EHRENBREITSTEIN, KOBLENZ


PR

BURGER FRISCH GEGRILLT & GELIEFERT

30 Minuten ab der Bestellung. „Natürlich kann man unsere Burger und Salate auch bei uns im Store abholen, unser Fokus liegt aber auf Delivery. Also ideal für den TV-Abend, die nächste Party oder die Mittagspause“, sagen Stephan Gschöderer und Johannes Bankwitz, Gründer und Geschäftsführer von burgerme. Zum Liefergebiet des neuen Stores in Koblenz gehören zunächst die Stadtteile Altstadt, Mitte, Rauental, Stolzenfels und Süd sowie die in der Umgebung liegenden Orte Niederwerth, Vallendar und Miellen. Die burgerme-Kuriere bringen die Bestellung zuverlässig, meist mit dem E-Bike, an die gewünschte Adresse. Franchisepartner von burgerme in Koblenz ist Mahdi Khamoka. „Bei burgerme hat mich zum einen die hohe Qualität und Vielfalt der Produkte überzeugt, zum anderen der starke Lieferservice. Wir sind ein tolles Team und ich freue mich darauf, die Koblenzer mit unseren leckeren Burgern zu begeistern“, so Mahdi Khamoka. Neben Klassikern wie dem Cheeseburger und Bestsellern wie dem saftigen BBQ Bacon hält die Speisekarte auch Burger mit Grilled und Crunchy Chicken, feinstem Angus-Cross-Beef sowie vegetarische Varianten bereit. Sonderwünsche werden gerne erfüllt – ob mit zusätzlichem Käse, ausgewählten Toppings, als Double me mit der doppelten Menge Fleisch, mit oder ohne Tomaten. Das spezielle Grillverfahren und die auf das Liefergeschäft zugeschnittene Zubereitung sorgen für ein einmaliges Genusserlebnis. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot durch knackige Blattsalate, herzhaftes Fingerfood wie die knusprigen (Süßkartoffel-) Pommes, Onion-Rings oder Käse-Ecken und Desserts für den süßen Abschluss. Am besten einfach selbst ausprobieren! Mehr zu burgerme unter www.burgerme.de.

burgerme-Premiere in Koblenz In der Hohenzollernstraße 40, in der Nähe des Hauptbahnhofs, hat der erste burgerme in Koblenz seine Türen geöffnet! Die Burger werden hier nicht nur frisch und nach den persönlichen Vorlieben zubereitet, sondern innerhalb des Liefergebiets ganz bequem nach Hause oder an den Arbeitsplatz geliefert. Damit der Lieblingsburger hält, was er verspricht, garantiert burgerme ein Lieferzeit-versprechen von

ANZEIGE

Foto: burgerme

LABEL

56



Herrenk onf ek t i on • M aß anz üg e • M a ßhe m d e n

n Sie Erlebe ive exklus meine n io t Kollek für to f f e n u dS ter in t/W Herbs 020. 2 2019/

Görgenstr. 3 • 56068 Koblenz • Tel. +49 261.98864350 • www.defilippo-uomo.de Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr • Sa. 10.00 - 18.00 Uhr • Gerne auch nach persönlicher Vereinbarung


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.