LABEL56 // 2015-05

Page 1

Mai 2015 • Lifestyle Magazin • kostenlos • www.label56.de

ESSEN & TRINKEN

„VEGAN“ – EIN NACHHALTIGER GENUSS FÜR JEDERMANN!

MODE & FASHION

DESTROYED JEANS UND MODERN STYLE COLLECTION

ERFOLGSSTORY

DEN BAUM VOR LAUTER WÄLDERN SEHEN

AUTO

JAGUAR XK 140: FAHREN, ERLEBEN, GENIEßEN

REISEN

RIMINI – PERLE AN DER ADRIA

DAVID

KOSSAK UNTERNEHMER AUS BENDORF



Editorial Liebe Leserinnen und Leser, liebe LABEL56-Region, ein kleines Wort – ein großes Versprechen: Mai. Er erweckt uns aus dem Winterschlaf, er lässt uns wieder auf­atmen. Für viele ist er ein ganz besonderer Monat voller Hoff­nungen, weil er die Vorzeichen unseres Lebens ändert, aus kalt endlich warm macht und aus grau so herrlich grün. Von wenigen beheizten Quadratmetern zieht es uns hinaus in die Weite, auf die Wiesen, in die Wälder, in die Straßencafés. Wir feiern Premieren, überall: Das erste Eis, die erste Fahrradtour, die Ausflüge ins Grüne, die Vogelstimmen und die lauen Stunden auf der Terasse oder im Garten. Genau der richtige Monat, um auch unsere Premiere zu feiern. Jetzt fragen Sie sich sicher, wieso Premiere? Nennen wir es zunächst Geburtstag. Vor genau einem Jahr erschien die Erstausgabe unseres Lifestyle-Magazins LABEL56. Ein Monatsmagazin, das die Welt in die Region bringt – und die Region in die Welt der Generation 25+. Nennen wir es auch Premiere, denn Ihnen ist sicher aufgefallen, dass wir zum Jubiläum auch unsere Stilrichtung des Covers verändert haben. Es folgen neue Rubriken, interessante Reportagen und Bild-Serien, die die Menschen und Macher unserer Region noch stärker in den Mittelpunkt stellen. Üblicherweise erwähne ich in diesen Zeilen eigentlich die Auswahl unserer Themen, jedoch nehme ich diese Ausgabe zum Anlass „Danke“ zu sagen. Ein herzliches Dankeschön allen Leserinnen und Lesern, treuen Kunden, Partnern und Mitarbeitern für ein grandioses Jahr. Begrüßen wir diese Ausgabe als Vorspiel des Sommers und als Feuerwerk der Farben: Jetzt geht’s los!

Herzlichst Ihr und Euer

Daniel Koenen Herausgeber 3


THE DESTROYED JEANS

14

3 / Editorial 4 / Inhaltsverzeichnis 6 / Vegane Ernährung? Trend oder Zukunftsvision?

VEGANE ERNÄHRUNG?

11/ Bio-Veganer Look?

6

12 / Sind Bier, Wein und Sekt vegan? 14 / The Destroyed Jeans ziemlich kaputt, total gerissen!

JAGUAR XK 140

64

18 / Perlmutt weltweit 24 / Schönheiten früherer Tage Stilsicher auf zwei Rädern 30 / Bewerbung 33 / Sichern Sie den eigenen Lebensstandard 34 / nightster Mache jede Nach zu Deiner Nacht! 4

DEN BAUM VOR LAUTER WÄLDERN SEHEN

42


IMPRESSUM

36 / Make Fitness your Lifestyle Effektiver trainieren als je zuvor!

HERAUSGEBER und VERLEGER:

LABEL 56 GmbH

Geschäftsführung: Daniel Koenen, Haakon Herbst Amtsgericht Koblenz HRB 24032 Steuernummer 22/653/03546

40 / Technik & Innovationen 42 / Titelstory: Den Baum vor lauter Wäldern sehen.

POSTADRESSE: Im Wenigerbachtal 7 56170 Bendorf Telefon + 0049 2622 90 88 - 257 Fax + 0049 2622 90 88 - 29 Web www.label56.de Email info@label56.de

52 / 10 Jahre Rheinsteig 320km Premiumwandern 21 Sonntagsetappen 56 / Happy Birthday LABEL56

REDAKTION: Daniel Koenen (V.i.S.d.P.) redaktion@label56.de Daniel Meyer LABEL56-FOTOS: Julia Berlin, fotolia.com und Herstellerfotos GESTALTUNG: Alexander Scheck, grafik@label56.de

REISEN

70 58 / Leben & Design 64 / Irren ist menschlisch Jaguar XK 140 70 / Rimini 78 / Kinoprogramm 80 / Chupacabras „Manos Arriba!“ 82 / Mittelrhein Musik Festival 2015

BACKOFFICE: Sandra Engel, engel@label56.de DRUCK: DCM Druck Center Meckenheim GmbH Werner-von-Siemens-Str. 13 53340 Meckenheim ANZEIGENVERWALTUNG: Daniel Koenen Sandra Engel anzeigen@label56.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2014 VERTRIEB: Rheinischer Lesezirkel Lesezirkel Rhein-Mosel Eigenvertrieb Erscheinungsort: Koblenz und Region / Umland Erscheinungsweise: 11 mal jährlich Druckauflage: 15.000 Exemplare Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder und nicht die Meinung der Redaktion. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden allein von dem jeweiligen Autor verantwortet.


ESSEN & TRINKEN

VEGANE

ERNÄHRUNG? TREND ODER ZUKUNFTSVISION? UMWELT, TIERREICH, GLOBALER NAHRUNGSMANGEL – RETTEN VEGANER JETZT DIE WELT?

6

Viele Vorurteile prasseln auf die vegane Ernährungsweise ein, die von immer stärker wachsender Beliebtheit profitiert. Immer mehr Menschen entscheiden sich bewusst dafür, weniger Fleisch zu konsumieren. Doch gleich vegan? Der Trend steigt: Skandale der Lebensmittelindustrie dringen immer mehr durch und viele Menschen werden skeptisch, informieren sich genauer, wollen verzichten. Nicht nur der Gesundheit, sondern auch der Umwelt zuliebe kann das eine weise Entscheidung sein.


P

rominente Personen wie Natalie Portman bekennt sich offen dazu, genauso Brad Pitt und selbst Bill Clinton: Sie alle leben vegan – ohne Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier und Honig. Dieser Trend ist nicht neu, sondern hat Tradition. Bereits am 1. November 1944 wurde die erste veganische Vereinigung gegründet: die „Vegan Society“. Auch in Deutschland findet der vegane Lebensstil hohen Anklang. Täglich werden wir im TV, in Zeitschriften, auf Plakaten, in der Kantine mit dem Thema vegane Ernährung konfrontiert und manch einer fühlt sich gar „belästigt“. Einige nervt das Thema, andere kommen ins Grübeln und ein paar springen auf den Zug auf. Die Einstellung, dass ein Mensch allein nichts daran ändern kann, wie sich unsere Umwelt verändert, ist lange überholt. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und jeder hat seinen Beitrag zu leisten - egal ob man sich vegan ernährt, recycelt oder einfach mal das Rad nimmt statt des Autos. Natürlich muss die Entscheidung jede Person selbst fällen, das können und wollen wir niemanden abnehmen. Aber ein bisschen Nachfragen und zum Nachdenken anregen, kann ja nicht schaden. Label56 wird das Thema in den kommenden Ausgaben etwas genauer unter die Lupe nehmen, jedoch neutral gegenüber alle Interessierten. Nennen wir es doch einfach:

„VEGAN“ – EIN NACHHALTIGER GENUSS FÜR JEDERMANN! Vegan zu leben ist sehr leicht, es lässt sich ohne Probleme in den Alltag integrieren. Gerade beim Einstieg in die vegane Lebensweise ist es nicht immer ganz einfach, sich zurechtzufinden. Welche Alternativen gibt es zu tierischen Produkten, wie verwendet man diese? Unsere „Vegan-Liste“ erklärt die wichtigsten Begriffen rund um vegane Rezepte und Alternativen.

ESSEN & TRINKEN

OHNE EI KOCHEN UND BACKEN Hätten wir unseren Großeltern erzählt, dass man in der heutigen Küche einen Kuchen ohne Ei backen kann, hätte man uns damals nur seltsam angeschaut. Schon lange ist das möglich. In Reformhäusern, Bioläden und gut sortierten Supermärkten gibt es fertiges Ei-Ersatzpulver. Bestehend aus Maisstärke und Süßlupinenmehl wird

es mit Wasser angerührt. Auch Stärkemehl oder Sojamehl werden mit Wasser angerührt und eignen sich für den Ei-Ersatz im Gebäck. Gerade für süße Kuchen sind Bananen eine gute Alternative: eine halbe, zerdrückte Banane entspricht einem Ei. Auch 80 Gramm Apfelmus ersetzen ein Ei. Für herzhafte vegane Rezepte eignet sich gemahlener Leinsamen: Anderthalb Esslöffel Leinsamen mit der doppelten Menge Wasser verrührt ersetzen ein Ei. Auch Kichererbsen können Eier ersetzen: Dafür die Kichererbsen fein mahlen und einen Esslöffel dieses Pulvers mit der doppelten Menge Wasser glatt rühren. Diese Masse ersetzt dann ein Ei. Auch viele fertige Produkte gibt es bereits in der eifreien Version: Nudeln aus 100 Prozent Hartweizengrieß sind der Klassiker, fertige Kuchen und Kekse oder auch Mayonnaise bekommt man in Reformhäusern und Bioläden mittlerweile ebenfalls in der veganen Fassung ohne Ei. 7


ESSEN & TRINKEN

ALTERNATIVEN ZUM HONIG Als idealer Ersatz für Honig eignet sich Agavendicksaft. Diesen oder auch den Agavensirup gibt es in Reformhäusern, Biomärkten und oft auch schon im Supermarkt zu kaufen. Vegane Rezepte werden mit dem Saft der Agave schön süß – manchmal auch zu süß, denn zu bedenken ist, dass der Agavendicksaft eine höhere Süßkraft besitzt als Zucker oder Honig! Auch Zuckerrübensirup eigent sich für vegane Rezepte ohne Honig.

PFLANZLICHE MILCH Der ganzheitliche Verzicht auf Milch von Tieren stellt schon lange kein Problem mehr da, denn es gibt zahlreiche Ausweichmöglichkeiten. In jedem

Supermarkt gibt es zum Beispiel Sojamilch. Sie wird aus Sojabohnen und Wasser hergestellt und kann genauso verwendet werden wie Kuhmilch. Sojamilch gibt es auch als Shakes zum Beispiel mit Vanille- oder Schokogeschmack. Sojamilch wird außerdem weiterverarbeitet zu Joghurt, Sahne, Eis oder Pudding – alles rein vegan. Selbst Getreidemilch gibt es mittlerweile im Supermarkt zu kaufen – meist aus Reis oder Hafer. Getreidemilch kommt der Kuhmilch in Bezug auf Vitamine und Mineralstoffe recht nahe, sie enthält außerdem keine Laktose und eignet sich deshalb wunderbar bei Laktoseintoleranz. Kokosmilch kann besonders gut für die Zubereitung von Suppen und Reisgerichten verwendet werden, wenn diese eine exotische Note bekommen sollen. Kokosmilch hat einen hohen Fettanteil, das macht sie cremig aber jedoch auch kalorienreich. Selbst herstellen kann man Mandelmilch. Im Reformhaus gibt es weißes Mandelmus zu kaufen, das zu Hause kräftig in Wasser eingerührt wird. Mandelmilch hat einen starken Eigengeschmack – sie schmeckt wie flüssiges Marzipan und eignet sich daher am ehesten für süße vegane Rezepte wie Desserts, Shakes und Kuchen.

MILCHPRODUKTE ERSETZEN Butter, Sahne, Schmand, Quark oder auch Käse sind tierische Produkte und damit in der veganen Ernährung nicht zu finden. Am leichtesten kann man beim Kochen, Braten und Backen die Butter ersetzen: Oft reicht es, anstelle dessen pflanzliches Öl oder pflanzliche Margarine zu verwenden. Jedoch sollte man speziell bei Margarine auf die Zutatenliste schauen: Nicht jede Margarine ist vegan, es können tierische Zusatzstoffe wie Gelatine verwendet worden sein. Alsan ist eine vegane Margarine, die die gleichen Eigenschaften aufweist wie Butter und überall als ihr Ersatz dienen kann. Als Brotaufstrich eignen sich außerdem vegane Pasten, beispielsweise mit Soja, streichfähigem Tofu oder auf der Basis von Kokospaste. Sahne, Schmand, Joghurt oder Quark gibt es mittlerweile in fast jedem Supermarkt als Sojaprodukt. Einen SchmandErsatz kann man außerdem aus Nüssen und Wasser (zu gleichen Teilen) selbst herstellen: Cashewkerne 8


ESSEN & TRINKEN oder Mandeln gut eine Viertelstunde in Wasser einweichen, danach pürieren und nach Geschmack würzen. Nicht ganz einfach ist der vegane Ersatz für Käse. Tofu kommt häufig zum Einsatz: Streichfähiger Seidentofu kann mit Gewürzen und Kräutern für Dips verwendet werden, fester Tofu dient als Ersatz für Feta oder Hartkäse. Als Alternative zu geriebenem Käse, etwa für die Pizza oder den Auflauf, verwendet man häufig Hefeflocken, Semmelbrösel oder gemahlene Nüsse.

GANZ OHNE FLEISCH? Gerade für den sanften Einstieg in die vegane Lebensweise sind Alternativen zum bisher konsumierten Fleisch gefragt. An oberster Stelle bei den veganen Alternativen findet man Tofu. Tofu wird aus Sojabohnen hergestellt und ist gesund: Er liefert wenig Kalorien, dafür aber viel Kalzium, Eiweiß und Vitamin E. Tofu gibt es in verschiedenen Variationen, unterschieden wird unter anderem nach Restwassergehalt: Sei-

dentofu ist puddingartig, hat einen hohen Wasseranteil und eignet sich für Dips und Cremes, fester Tofu wird gepresst und eignet sich unter anderem zum Braten, Kochen und Grillen. Tofu wird pur, geräuchert oder in verschiedenen Geschmacksrichtungen mit Kräutern und Gewürzen angeboten. Purer Tofu hat einen sehr milANZEIGE


ESSEN & TRINKEN den, dezenten Geschmack, daher sollte er für vegane Rezepte immer kräftig gewürzt werden. Tempeh wird ebenfalls aus Sojabohnen hergestellt, allerdings werden diese nicht gemahlen oder püriert, sondern unter Zugabe eines Edelpilzes fermentiert. Dieser Vorgang macht Tempeh deutlich geschmacksintensiver als Tofu. Tempeh kann zum Beispiel in Streifen geschnitten werden und

ren und mit anderen Zutaten kombinieren. Es kann gebraten, frittiert oder gekocht werden. Vegane Rezepte für Bratlinge setzen häufig auf geschrotetes Getreide. Das Getreide kommt in kochende Gemüsebrühe und wird eingeweicht. Danach lässt es sich zu pikanten Bratlingen oder auch als Füllungen für Gemüse verarbeiten. Verfeinert werden kann die Masse durch Kräuter, geraspeltes Gemüse oder Pilze. Erhältlich sind in Biosupermärkten auch fertige vegane Bratling-Mischungen.

ALTERNATIVEN ZU FISCH UND MEERESFRÜCHTEN

Wir alle kennen sie bereits aus der Zubereitung von Sushi. Algen bringen den Geschmack des Meeres in vegane Rezepte. Vorteil für die Gesundheit: Wer regelmäßig Algen isst, braucht keine Angst vor einem Jodmangel zu haben. Zu den Algen gehört auch Seetang oder die bekannte Rotalge Nori, die häufig zum Einwicklen

ergibt zusammen mit Pilzen und Sojasahne ein wunderbares Geschnetzeltes. Wer Sojaprodukten gegenüber kritisch ist, weil Soja häufig genmanipuliert wird, der kann zur Süßlupine greifen. Lupine kennt man eigentlich als giftige Wildblume, spezielle Züchtungen haben aber zur essbaren Süßlupine geführt. Mehl aus der Süßlupine kann beispielsweise in Brot oder Kuchen eingesetzt werden, auch veganes Eis oder veganer Quark lassen sich aus Süßlupinen herstellen. Das Aroma der Süßlupine schmeckt nussig, sie enthält kein Fett dafür aber viele Mineralstoffe, Ballaststoffe sowie einen hohen Eiweißanteil. Seitan wird häufig als Ersatz für Schnitzel oder Würstchen angeboten. Gewonnen wird diese vegane Fleisch-Alternative durch das Auswaschen von Stärke aus Weizen, übrig bleibt Gluten. Das hat eine faserige Struktur und erinnert damit sehr an die Beschaffenheit von Fleisch. Seitan hat gesundheitliche Vorteile – auch für Nicht-Veganer: Es hat einen hohen Eiweißgehalt, ist dabei aber cholesterin- und fettfrei. Seitan lässt sich ganz nach Geschmack würzen, marinie10

von Sushi verwendet wird. Wakame ist eine weiche Braunalge, die sehr würzig und aromatisch schmeckt. Die meisten Algen werden in getrockneter Form angeboten, können direkt verarbeitet oder erst in Wasser eingeweicht werden. Algen kann man beispielsweise in Tomatensauce für Nudelgerichte geben oder zusammen mit frischen Tomaten einen Salat daraus zaubern.


"WIR GEHEN KONSEQUENT EINEN NATÜRLICHEN WEG“ – DAFÜR STEHT DAS EINZIGARTIGE KONZEPT VON FRISEURMEISTERIN UND VISAGISTIN MORIN VOLKLAND

ANZEIGE

Bio-Veganer Look?

Casinostraße 46 56068 Koblenz Web: www.morin-volkland.de Tel.: 0261/97336680

ARGANÖL/HAARÖL • Spendet Feuchtigkeit • Ummantelt und schützt das Haar • Sinnlich warmer Durft • Für glänzendes geschmeidiges duftendes Haar

ORGANIC CANDLE Orange Juice Tropical Breeze Fresh Marine

DEEP SKIN PRECIOUS Feuchtigkeitsfluid für Damen und Herren

Schützt die Haut und wirkt belebend – Frischegefühl garantiert.

Feuchtigkeitsspendende Körpercreme, warmes Massageöl, natürliches Raumaroma für ein tolles Ambiente Alles in einem Produkt!

In dem Koblenzer Friseursalon steht die Verwendung von natürlichen Rohstoffen, die ein Höchstmaß an Verträglichkeit garantieren, stets im Vordergrund. Bei unserer kompletten Produktserie der Pflege- und Styling-Produkte verzichten wir ganzheitlich auf Silikone, Glykol Propylen, Parabene und Formaldehyd. Alle Produkte sind BIO-kompatibel und enthalten keine giftigen chemischen Inhaltsstoffe. Unsere Haarfarbe färbt 98 Prozent natürlich, 100 Prozent individuell, 100 Prozent schön, und 100 Prozent vegan. Schenken Sie Ihrem Haar diese ganze Schönheit der Natur! Wir zaubern Ihnen facettenreiche und lebendig schimmernde Nuancen, oder färben Ihnen einzelne Strähnchen. Unsere pflanzlichen Produkte umhüllen Ihr Haar wie eine schützende Lasur, die sich mit Ihrer natürlichen Haarfarbe zu einem einmaligen Ergebnis verbindet – für ausdrucksvolle Farben, seidigen Glanz und lockeres Volumen. So entsteht ein ganz individueller Farbton aus dem Zusammenspiel der eigenen Haarfarbe und der gefärbten Nuance.

Öffnungszeiten: Mo: nach Vereinbarung Di: 09 – 18 Uhr Mi: 10 – 19 Uhr Do: 1 1 – 20 Uhr Fr: 09 – 19 Uhr Sa: 09 – 15 Uhr


SIND

BIER, WEIN UND SEKT VEGAN?

W

as wären Geburtstage und Feiertage ohne ein leckeres Glässchen Wein, Sekt oder Bier- alkoholfreie Sorten sind ebenfalls beliebt. Wie schwer es oftmals ist, vegane alkoholische und nicht alkoholische Getränke zu erkennen, zeigt sich beispielweise daran, dass Klärmittel wie Gelatine nicht kennzeichnungspflichtig sind.

Was bedeutet „vegan“ bei Getränken? Die Grundzutaten sind noch plausibel: das Obst bei Säften, die Trauben beim Wein und das Getreide beim Bier ‒ da ist noch alles pflanzlich. Allerdings ist es damit noch lange nicht vegan. Beispielsweise sind diversen Spirituosen wie Campari oder Amaretto Farb- und Aromastoffe zugesetzt, die nicht immer pflanzlichen Ursprungs sind. Der Farbstoff "Echtes Karmin" beispielsweise wird aus Schildläusen gewonnen. Aber auch Trägerstoffe, die den Aromen zu ihrer Verdünnung zugesetzt werden, können tierischen Ursprungs sein. In anderen Produktionsprozessen werden Getränke „geklärt“ oder auch „geschönt“, d.h. dass Trübstoffe und unerwünschte Farb- und Aromastoffe entfernt werden. So werden auch Aussehen, Haltbarkeit und Stabilität der Getränke optimiert. Zum Klären und Schönen werden immer noch recht häufig tierische Stoffe verwendet. Da sie als technische Hilfsmittel gelten und nach dem Produktionsprozess wieder entfernt werden, müssen sie nicht auf 12


Wie erkennt man vegane Getränke? Seit etwa Mitte des Jahres 2012 müssen Albumin aus Hühnerei und Kasein aus Kuhmilch aufgrund ihres allergenen Potenzials deklariert werden – auch wenn sie denn noch im Endprodukt enthalten sind. Werden die tierischen Stoffe jedoch während des Produktionsprozesses entfernt, besteht keine Deklarationspflicht. Zwei Möglichkeiten zeigen den Verbrauchern, ob jenes Getränk als vegan oder nicht vegan einzustufen ist.

Dr.-Otto-Siedlung 50

Bendorf

ANZEIGE

dem Etikett platziert werden. Damit ist es mit der gängigen Deklaration unmöglich, vegane Produkte von nicht veganen zu unterscheiden.Neben dem Einsatz tierischer Klärmittel gibt es eine weitere mögliche Verwendung tierischer Stoffe: der Etiketten-Leim. Dieser kann Casein aus Kuhmilch enthalten. Jedoch gibt es pflanzliche Alternativen wie zum Beispiel Kleber auf Stärkebasis.

r e n a g Ve Auch für

Biodynamische und demeter Weine auch bei uns!

1

Das vegane Siegel wie das V-Label. Damit erkennt der Verbraucher zunächst, dass das Produkt tierleidfrei hergestellt wurde. Diesel Siegel kontrolliert Inhaltsstoffe der Getränke sowie Verarbeitungshilfsstoffe auf tierische Quellen, den Etiketten-Leim jedoch nicht.

2

Für Produkte ohne Label hilft nur die direkte Nachfrage nach Inhaltsstoffen, Klärmitteln und Klebstoffen bei Händlern oder Herstellern. Prinzipiell kann jedes Getränk, sofern es kein veganes Label trägt, mit tierischen Stoffen in Kontakt gekommen sein: Egal ob alkoholische Getränke wie Wein, Sekt, Bier und Wodka oder nicht alkoholische wie Säfte und alkohol­ freie Biere, Weine und Sektalternativen.

Fazit

Wer ab und an mal ein veganes Schlückchen Alkohol genießen möchte, sollte sich gut informieren: Wenn auf dem Getränk nicht gerade ein veganes Siegel wie das V-Label abgebildet ist, bleibt nur die direkte Anfrage beim Hersteller oder Händler.

Demeter Weingut Sven Leiner aus der Pfalz

6,95 €

www.weinoutlet-bendorf.de


Foto: JULIA BERLIN

MODE & FASHION

14

Destroyed Jeans und Schuhe gesehen bei LEY'S in Mülheim-Kärlich Gürtel gesehen bei sorgers in Mülheim-Kärlich


MODE & FASHION

w Destroyed Jeans ziemlich kaputt, total gerissen!

NEU IST DER TREND ZU DESTROYED-JEANS NUN WIRKLICH NICHT MEHR UND DOCH TAUCHEN DIE INTERNATIONALEN MODE­ PROFIS STETS MIT NEUEN UND ÜBERRASCHENDEN OUTFIT-IDEEN WIEDER AUF. WIR VERRATEN EUCH DEN STYLE.

seit den Achtzigerjahren begrüßen wir die Denimhosen im Destroyed-Look regelmäßig in unserem Kleiderschrank.

Zerrissene Jeans sind, rein modisch betrachtet, wieder da! Denn eigentlich waren sie niemals wirklich weg. Ein sehr langanhaltender Trend, denn schon

15


Foto: JULIA BERLIN

MODE & FASHION

16

Destroyed Jeans und Schuhe gesehen bei LEY'S in Mülheim-Kärlich Gürtel gesehen bei sorgers in Mülheim-Kärlich


ANZEIGE

Favoriten sind momentan all jene Modelle, die aussehen wie die ganz persönliche Lieblingsjeans, von der Ihr Euch auch jetzt noch nicht trennen möchtet. In all ihrer verschlissenen Schönheit. Der große Styling-Vorteil heute ist: Alle Schnitte gehen! Vom lässigen Boyfriend-Schnitt über hautenge Skinny-Modelle. Kombiniert frei nach Eueren Vorbildern die zerrissene Jeans zu leuchtenden Farben, die den Look zu einem echten Hingucker machen. Ein elegantes Styling gelingt Euch ebenso mit der Kombination von Destroyed-Denim zu luxuriösen Design-Klassikern.

EXTRATIPP:

JEANS SELBER ZERREISSEN Obwohl sich zerrissene Jeans auch als "kaputt" bezeichnen ließen, sind diese Modelle im Handel umso teurer. Die Alternative daher: Lieblingsjeans selbst zerreissen. Sucht Euch vorab unbedingt ein Lieblingsmodell aus, dem Ihr euerer Jeans nachempfinden wollt.. Nur nicht willkürlich loslegen! Denn auch wenn die Risse und Löcher wie zufällig aussehen sollen, darf nichts dem Zufall überlassen werden. Für große Löcher, wie man sie momentan häufig sieht, schneidet Ihr ein Loch in der gewünschten Größe in die Jeans. Anschließend bearbeitet Ihr die Kanten mit Sandpapier oder einem Schmirgelstein für den Used-Look. Für schmale Risse raut Ihr die ausgewählten Stellen vorab mit Sandpapier auf. Ihr könnte auch einen kleinen Schnitt mit der Schere einschneiden und den Rest des Stoffes dann zerreißen. Das garantiert einen "natürlich kaputten" Look. Leys Markenmode Megastore Industriestr. 55 56218 Mülheim-Kärlich www.ley-s.de

Öffnungszeiten Montag-Samstag 10.00 - 20.00 Uhr


PERLMUTT WELTWEIT GEWÖHNEN SIE SICH AN ZUCKERWATTEROSA, LAVENDEL, MINT, KORALLE UND BERNSTEIN, ENTDECKEN SIE DIE MENGE DER HIPSTER UND BLOGGER AUF DEN FASHION WEEKS, DIE EINE NEUE WELT AN PASTELLIGEN HAARFARBEN UMARMEN!

NEUE NUANCEN RUND UM DEN GLOBUS DIE ERSTEN

NEW YORK Hier konnten wir als erstes Pastelltöne im Haar der Elite aus der Modewelt bewundern, die die erste Reihe der Fashion Week belegt. In New York dreht sich alles um das richtige Timing und man sollte sich besser schnell dem Trend anschließen, bevor dieser wieder verflogen ist. Die zarten, sanften Rosé- und Pfirsich-Töne waren wohlmöglich genau das, was die New Yorker Damenwelt als modisches Gegenmittel gegen den schnellen und toughen Lebensstil in der Megastadt gebraucht hat.

18


ANZEIGE

LONDON HAUPTSTADT DER COOLNESS

London ist immer noch die Hauptstadt der Coolness, in die sich Pastelltöne im Haar ganz natürlich einfügen. Dank der topgestylten Britinnen wurde exzentrisches Auftreten zu einer Kunstform und sie interpretieren den neuen Frisurentrend auf ihre ganz eigene Weise. Während der Fashion Week sind uns hier etwas gewagtere Farben und ausgefallene Frisuren aufgefallen.


HAIRCUT

PARIS SUBTILE ELEGANZ

Wir vermögen nicht zu sagen, ob es an der einzigartigen Atmosphäre der französischen Hauptstadt oder an der langjährigen Geschichte weltbekannter Modehäuser liegt, aber die legendäre Eleganz der Pariserinnen ist hier überall präsent. Selbst die coolsten Streetstyles werden durch dezente Eleganz und wahre Weiblichkeit aufgewertet. Bei Pastelltönen im Haar wird dies in Form von langen Wellen mit perfekt aufeinander abgestimmten Nuancen umgesetzt.

20


SO OPULENT!

Die Italiener scheinen Experten im Bereich Prunk und Pracht zu sein, weswegen Mode hier eine ernste Angelegenheit ist. Kein Wunder also, dass junge und mode­bewusste Menschen in einer Stadt, in der schöne Dinge mit einer solchen Begeisterung gewürdigt werden, die neuen Haarfarben schnell aufgegriffen haben. Bonbon- und Pastellfarben passen schließlich zur Dolce Vita!

Gewinne 2 Tickets für das Original

11.07.2015

Fotos: Schwarzkopf Professional

Rheinanlagen Lahnstein Gewinnspielkarten bei REICHLE erhältlich.

ANZEIGE

MAILAND


Eine schöne Uhr zeigt die Zeit an , eine schöne Frau lässt sie vergessen. Maurice Chevalier

22


ANZEIGE

➊ ➋ ➌ ➍ ➎ ➏

Haemmer Daniel Wellington Diesel Elysee Haemmer Daniel Wellington

Gesehen bei sorgers in Mülheim-Kärlich

➏ Industriestraße 34 56218 Mülheim-Kärlich Tel. 02630.956 29 0 Fax. 02630.956 29 21 www.sorgers.de


„Schönheiten frühererTage“

BIKES

STILSICHER AUF ZWEI RÄDERN TOASTER IM 50ER-JAHRE-STIL, ALTE KINOSESSEL IN STUDENTENWOHNUNGEN, JUKEBOXEN AN DER WAND, KÜNSTLICHES VINYL­ KNISTERN AUF DIGITAL PRODUZIERTEN LIEDERN – ALLES SCHON MAL DA GEWESEN, ALLES BEKANNT. NUN HAT DER SEINERSEITS BEREITS IN DIE TAGE GEKOMMENE RETROTREND EINE WILDE EHE GESCHLOSSEN MIT DEM FAHRRADDESIGN. ES GIBT NUR EINE SACHE, DIE BESSER IST ALS EIN SCHÖNES FAHRRAD –

EIN SCHÖNES „ALTES“ RETROFAHRRAD.

24


BIKES

FAHRRÄDER VON

Die Fahrradmarke Electra wurde 1993 in San Diego, Kalifornien von dem Schweizer Benno Bänziger und dem Deutschen Jeano Erforth gegründet. Electra Räder sollen nicht dem Sporttreiben dienen, sondern den Spaß am Fahrradfahren wieder in den Vordergrund rücken. Inspiriert von den Fahrrädern der 50er Jahre, begann Electra 1993 Beachcruiser zu entwerfen und herzustellen. Inzwischen umfasst das Sortiment eine riesengroße Anzahl an tollen, bequemen und stylischen Cruisern für ein entspanntes Fahren. Mit einem Electra Bike bekommt das Fahrradfahren eine ganz neue Bedeutung! Anstatt schnell unterwegs zu sein und die Zeit zu besiegen, dienen die Electra Bikes dazu, die Zeit zurück zu gewinnen und zu cruisen!

25


BIKES

Während Rennräder und Mountainbikes mit zahlreichen ultraleichten Komponenten bestückt werden, sind die Electra Bikes eher minimalistisch ausgestattet. Bei Cruisern wird viel Wert auf Schönheit, Komfort und Stil gelegt. Neben Anmut und Charme zeichnet die Bikes von Electra aber vor allem eins aus: Die ergonomische Bauweise! Electra Bikes entwickelten eine gänzlich neue Geometrie, die „Flat Foot“ genannt wird und eine um 23° nach hinten geneigte Sitzposition beinhaltet. Durch die besondere Geometrie sitzt der Fahrer nahezu aufrecht und die Pedale wandern deutlich weiter nach vorne. Dies hat zur Folge, dass nicht nur Nacken und Handgelenke entlastet werden, sondern dass der Fahrer mit den Füßen stets den Boden berühren kann ohne aus dem Sattel zu müssen. Gerade im Stadtverkehr bietet diese Fahrradgeometrie Entspannung pur!

26

FAHRRÄDER VON

Bei Koninklijke Gazelle in Dieren in der Veluwe stellen circa 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedes Jahr mehr als 300.000 Fahrräder her. Damit ist Gazelle Marktführer in den Niederlanden und arbeitet beständig an der Weiterentwicklung des Unternehmens über die Landesgrenzen hinaus. Schon seit der Gründung im Jahre 1892 steht Qualität bei uns an erster Stelle. 1996 wurde das Gazelle-Qualitätssystem nach den ISO-9001-Normen zertifiziert. Damit ist Gazelle der einzige niederländische Fahrradhersteller mit diesem Zertifikat.


BIKES

Um diesen Anspruch perfekt zu erfüllen, bezeichnen wir unsere Räder erst dann als richtige Gazellen, wenn sie die vollkommene Verschmelzung von angenehmem Fahren, schlankem Design und robuster Qualität besitzen. Denn wir bei Gazelle glauben: Je besser Ihr Fahrrad, desto mehr Spaß haben Sie beim Radeln! Daher tun wir bereits seit 1892 alles, um qualitativ hochwertige Räder zu entwickeln, die besonders leicht und komfortabel fahren. So rufen wir jeden Tag von Neuem die Lust aufs Radfahren wach!

27


BIKES

ZUBEHÖR & ACCESSOIRES Früher fuhr man mit dem Rad, weil das Autofahren oftmals zu teuer war. Heute fährt man mit dem Rad, weil es lässig und cool ist und weil man mit dem richtigen Zubehör und modernen Accessoires zu einem richtigen Hingucker wird. ➊ BASIL BLOOM-SADDLE COVER Sattelbezug, wasserabweisendes Material, in verschiedenen Farben erhältlich

➋ BASIL BIG BELL BLOOM Ding Dong Fahrradklingel, 80mm Ø

➌ BASIL BERLIN-RATTAN LOOK VR-Korb aus Kunststoff-Rattan, Wetterfest, Befestigung mit Steering Head Holder, für Festmontage am Steuerkopf, braun ➍ BASIL MEMORIES-BOTTLE BASKET HR-Korb, inkl. Milchflaschen-Motiv, Draht, Stahl, abnehmbar, mit sicheren Aufhängehaken in Doppelausführung, zum seitlichen Einhängen am Gepäckträger, Bügel mit Kunststoffgriff

➎ BASIL PORTLAND BELL BRASS die original klassische Klingel, 55mm Ø, Schmuckstück für aufs Fahrrad, Kupfer ➒

➏ BASIL BLOOM GIRLS-DOUBLE BAG Kinder-Doppelpacktasche, wasserabweisender Polyester, Doppelreflexstreifen auf beiden Seiten, mit abgesteppten Spannbandaussparungen, Inh. 20L

➐ BASIL PORTLAND-SADDLEBAG Satteltasche, hochwertige Baumwolle., Washable Paper Details (wie Jeans Labels), modisch karierte Innen­ füttererung, Bef. Riemen zur Befestigung am Sattel, 0,5L ➑ BROOKS HOXTON BASKET Der Hoxton Basket ist ein hochwertiger Metallfahrradkorb. Der Boden besteht aus Holz und der Griff aus Leder. Der Hoxton lässt sich per KLICKfix LenkerAdapter leicht und schnell am Rad befestigen ➒ BROOKS PICCADILLY LEATHER KNAPSACK Der Picadilly ist ein vielseitiger Rucksack, der zeitlose Eleganz mit der Freiheit des Radfahrens versinnbildlicht

28

➓ BROOKS GLENNBROOK SADDLE HOLDALL Die Glenbrook Satteltasche wurde ebenfalls in den 1950ern als Ergänzung zur Millbrook Tasche entwickelt. Die Konstruktion besteht aus bluesign® zertifizierte Textilien, originalem Brooks Leder und handgeschnittenem Trageriemen


TrEnd-SiTzEr

inland-Pfalz e h R in l h a w Größte Aus Über 10.000 m2 Fläche 100 Fachexperten Mehr als 100 Jahre Erfahrung

Fahrrad XXL Franz GmbH · Sitz: Industriestraße 18 – 20 · 56218 Mülheim-Kärlich · Tel. 0261 133686-0 Fahrrad XXL Franz GmbH · Hohenfelder Straße 5 · 56068 Koblenz · Tel. 0261 91505-0 Fahrrad XXL Franz GmbH · Am Mombacher Kreisel 2 · 55120 Mainz · Tel. 06131 62229-0 www.fahrrad-xxl.de


JOB & KARRIERE

EINE FRAGE, DIE MIR IMMER WIEDER GESTELLT WIRD, IST DIE NACH DEN RICHTIGEN BEWERBUNGSUNTERLAGEN. WAS SCHICKE ICH DEN UNTERNEHMEN IN EINER KLASSISCHEN E-MAILBEWERBUNG?

ternehmen diese Option immer noch mit anbieten. Aber gerade für große Unternehmen bedeutet dies erheblichen Aufwand, den keiner machen will und somit hat Ihre Bewerbung schon einen negativen Kommentar, ohne dass überhaupt jemand diese gelesen hat. Zudem signalisieren Sie unterschwellig, dass Sie nicht in der Lage sind ein E-Mail Programm zu be-

Sascha Jecht

Bachelor Professional of Human Resources Management (CCI) und Social Media Manager (DIKRI)

30

Foto: Julia Berlin

S

ie sehen eine Stellenanzeige, die Sie interessiert, in der Regel ist eine E-Mail Adresse angegeben und Sie werden freundlich gebeten an Herrn X oder Frau X Ihre Bewerbung per E-Mail zu verschicken. Soweit so gut. Bitte sehen Sie von Bewerbungen mit Bewerbungsmappe per Post ab, auch wenn viele Un-


ANZEIGE

dienen. Also geht es nun darum ein Anschreiben und einen Lebenslauf zu erstellen und Zeugnisse sowie Zertifikate zu scannen. Bitte lesen Sie in der Anzeige immer genau, welche Unterlagen gewünscht sind. Fangen wir also mit dem Anschreiben an. "Werden Anschreiben überhaupt noch gelesen?" - werde ich oft gefragt. Jaein, ist dann meist meine Antwort. Ich lese mind. 1.000 Lebensläufe pro Jahr und bei 80% lese ich kein Anschreiben, sondern maße mir an, anhand des Werdegangs und der Ausbildung entscheiden zu können, ob jemand grundsätzlich zur gesuchten Position passt. Dies ist aber eine sehr subjektive Wertung aufgrund der Masse. Unternehmen, die vielleicht 50 Lebensläufe pro Jahr bekommen, lesen ganz sicher auch die Anschreiben. Von daher ist es in jedem Fall wichtig, ein Anschreiben zu verfassen. Hier gilt, so kurz wie möglich mit klaren Aussagen. Bei den 20% der Anschreiben, die ich lese, geht es mir vor allem um das Motiv. Warum bewirbt er oder sie sich bei uns und was ist das Ziel dieser Bewerbung? Oftmals passt der bisherige Werdegang überhaupt nicht zur Stellenbeschreibung, dann will ich im Anschreiben wissen warum sich jemand trotzdem hierauf bewirbt. Von daher nutzen Sie das Anschreiben nicht für blumige Formulierungen oder Lobeshymnen, sondern für klare Aussagen. Dann der Lebenslauf. Fangen Sie mit einem kurzen Abschnitt zu Ihrer Person und den Kontaktdaten an. Mittlerweile hat es sich etabliert, den Lebenslauf rückwärts zu schreiben. Das heißt, Sie fangen mit der jetzigen Position an und wandern rückwärts bis zum Beginn Ihres Berufslebens. Jeder Abschnitt sollte folgenderma-

INTERIM MANAGEMENT Interim-Recruiting Interim-HR-Management Interim-HR-Business Partner Interim-Office-Management

PERSONALSUCHE Identifikation von Kandidaten Ansprache von durch Sie oder uns identifizierten Kandidaten Erarbeiten von Rekrutierungsstrategien Executive Search Bewerbungsmanagement Social Media Recruiting Überarbeitung von Karrierewebseiten und Portalen

SEMINAR / VORTRÄGE Seminare, Workshops und Vorträge zu den Themen wie: Social-Media und HR Rechtlich Sicher in Online-Netzwerken Rekrutierungsstrategien Sinnvoller Einsatz von Karrierewebseiten und Portalen Generation Y Schutz vor Abwerbung

Wir können unser Leistungsportfolio individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Gerade im Bereich Personalsuche sind alle Themen auch separat buchbar. Haben Sie HR-Themen, die Sie gerade beschäftigen und Sie einen externen Input benötigen? Sprechen Sie uns gerne an. hbp Consult GmbH Bahnhofsplatz 3 • 56410 Montabaur Telefon: 026 02 / 13 42 690 oder 0172 / 670 64 45 eMail: info@hbp-consult.net zudem sind wir Partner der SALESLEADERS Veranstaltungen


JOB & KARRIERE

TIPP: Seien Sie ehrlich, um spätere Missverständnisse zu vermeiden

TIPP: Versenden Sie Ihre Unterlegen im PDF-Format

32

ßen aufgebaut sein: Zeitraum (Monat / Jahr – Monat / Jahr), Name des Unternehmens (bei kaum bekannten Unternehmen kann es hilfreich sein die Branche und Größe anzugeben, eventuell auch mit Link zur Unternehmenswebseite), Bezeichnung Ihrer Position und 5-10 kurze Stichpunkte zu Aufgabe und Tätigkeitsbe-

reich. Eine weitere Frage, die immer wieder auftaucht: Was mache ich mit Lücken im Lebenslauf? Mein Tipp: Seien Sie ehrlich, um spätere Missverständnisse zu vermeiden. Dabei sei aber angemerkt, dass Lücken unter einem Monat keinen interessieren. Aber wenn Sie nach einer Trennung vom Arbeitgeber mehrere Monate

ohne Beschäftigung waren bis Sie einen neuen Arbeitsplatz gefunden haben wird jeder dafür Verständnis haben. Nach dem Berufsweg kommt der letzte Teil Ihres Lebenslaufes. dabei geht es um Ihre Ausbildung. Schreiben Sie zu Ihren Ausbildungen und Qualifikationen, wie Berufsausbildung, Studium, Zusatzqualifikationen, Fort- und Weiterbildungen sowie Ihr Schulabschluss. Und eines noch: Auf welcher Grundschule Sie waren ist auch hier völlig irrelevant. Der höchste erworbene Schulabschluss reicht aus. Zum Schluss können Sie noch auf IT-, Software- sowie Sprachkenntnisse eingehen. Bei den Sprachen ist es wichtig, dem Gegenüber eine realistische Einschätzung mitzugeben. Es wird unterschieden zwischen Grundkenntnis (Schulkenntnisse), gute bis sehr gute Kenntnis (fließend sprechen) und verhandlungssichere Kenntnis (vertragssicher). Ein paar kurze Worte zu Ihren Hobbies und Freizeitaktivitäten runden eine gute Bewerbung ab. Senden Sie Zeugnisse bitte im ersten Schritt nur mit, wenn dies ausdrücklich erwünscht ist. Haben Sie bei Ihrer Bewerbung immer vor Augen, dass ein völlig fremder Mensch aus Ihren Informationen ein Bild formt, um einzuschätzen, ob Sie für die gesuchte Position der oder die Richtige sind. Noch ein Tipp: Versenden Sie Ihre Unterlagen im PDF-Format. Dieses ist leicht zu lesen und Formatierungen können nicht durch verschiedene Office-Versionen durcheinander geraten. Gern bin ich Ihnen bei Ihrer erfolgreichen Bewerbung behilflich. Beste Grüße Ihr Sascha Jecht


Sichern Sie den eigenen Lebensstandard! EXISTENZSICHERUNG DURCH PRIVATE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG

J

eder 4. Bundesbürger wird mittlerweile kurzoder langfristig berufsunfähig. Dabei sind die Auslöser so individuell wie das Leben selbst. Krebserkrankungen, psychische Krankheiten, ein Herzinfarkt oder ein Unfall sind die häufigsten Ursachen für eine Existenzbedrohung. Die Absicherung der eigenen Arbeitskraft stellt eine äußerst wichtige Komponente in jedem privaten Versicherungsportfolio dar. Zwar gibt es für eine private Vorsorge passende Produkte von Versicherungen, trotzdem muss immer noch vielen Menschen der Respekt vor dem Thema genommen werden. Wer beschäftigt sich schon gerne mit dieser schwierigen Materie?! Dass es sich lohnt, Informationen zu privaten Berufsunfähigkeitsversicherungen einzuholen, zeigt ein einfaches Beispiel: Der Staat bewilligt bei einer vollen Erwerbsminderungsrente lediglich 33 Prozent des letzten Bruttogehalts und richtet sich dabei nur nach der Fähigkeit, eine beliebige berufliche Tätigkeit auszuüben. Selbstständige und Freiberufler erhalten hierbei oftmals kaum Leistungen vom Staat. Eine private Berufsunfähigkeitsversicherung als Ergänzung der staatlichen Leistungen wird dringend empfohlen. Nur eine private Maßnahme berücksichtigt den persönlichen Berufsschutz und sichert den zuletzt ausgeübten Beruf. Zugegeben gibt es erhebliche Unterschiede in den Versicherungsleistungen einzelner Gesellschaften. Eine individuelle Anpassung auf die jeweilige persönliche Situation ist gerade bei der Berufsunfähigkeitsversicherung ein wichtiger Punkt. Laut unabhängigen Produktana-

lysen der Franke und Bornberg GmbH aus dem Jahr 2013, ergab die durchschnittliche, monatliche Rente der privaten Vorsorge bei Berufsunfähigkeit lediglich 551,00 €. Für die Sicherung der eigenen Existenz im schlimmsten Fall viel zu wenig. Gerade hieran sieht man, wie wichtig eine exakte Beratung im Vorfeld ist. Die Versteuerung im Bezugsfall oder die Anrechnung auf Sozialleistungen wie Hartz IV sind kleine, aber entschiedene Fragmente, die zu einer lückenlosen Beratung dazugehören. Wer seinen Kindern oder Enkeln ein zeitgemäßes Geschenk bereiten möchte, sollte sich statt mit dem neusten Smartphone lieber mit cleveren Modellen für eine spätere Absicherung beschäftigen. Wer bereits jetzt für Kinder mit dem richtigen Produkt eine Vorkehrung trifft, ermöglicht diesen jungen Menschen als Teenager eine Berufunfähigkeitsversicherung ohne vorherige Gesundheitsprüfung abzuschließen. Bei allen möglichen Varianten hilft es, einen kompetenten und fachgerechten Berater an seiner Seite zu wissen. Andrea Regnery und ihr Team der Cura Versicherungsvermittlung prüft gerne individuelle Möglichkeiten und bietet Orientierungshilfe im Paragraphendschungel. Eine kostenfreie Beratungsmöglichkeit sichert in jedem Fall einen besseren Durchblick bei Fragen zu Lohnfortzahlung, Krankengeld, Existenzschutz sowie Grundfähigkeit und Berufsunfähigkeit. Armut wegen Berufsunfähigkeit ist leider keine Seltenheit, gehen Sie den ersten, sicheren Schritt in Richtung Zukunft!

LET‘S POP SOME BOTTLES!

Ganz herzlich gratulieren wir Daniel Koenen, Haakon Herbst und dem Team des LABEL56 zum sensationellen, 1. Geburtstag! Weiter so, mit tollen Ideen und Storys!

www.cura.de


STARTUP'S

STARTUP'S AUS

W

er kennt das nicht: Man möchte ausgehen, einen guten Abend haben und weiß einfach nicht wo, geschweige denn mit wem. 85 Diskotheken, Bars und Kneipen mit ca. 150 Events die Woche. Und das nur in Koblenz. Wer soll da den Überblick behalten? All diese Fragen will die neue App nightster beantworten. So fokussiert sich nightster rein auf eine vollständige Ansicht aller Events und Lokalitäten ohne jeglichen Schnickschnack. Alle Events auf einen Blick. Keine unzähligen Einladungen mehr, weder von Freunden die ich kaum kenne, noch für Events, die mich sowieso nicht interessieren. nightster macht seinem Nutzer genau die Eventvorschläge, die zu ihm passen. 34

56

Nie wieder planlos durch die Nacht! Angefangen hat alles im Oktober 2014 mit den Gründern Andreas Demmel, Marco Denecke und Martin Kastner, auf dem Startup Weekend in Koblenz. Alle drei sind Studenten der Hochschule und Universität Koblenz und kennen die Situation nur zu gut: Man hat Lust feiern zu gehen, weiß aber nicht genau wo was los ist. Es gab also ein Problem, dass es zu lösen galt und somit hieß es in 54 Stunden: Ran an die Arbeit, Prototyp bauen und raus damit. Leichter gesagt als getan, es reichte nur für den 5. Platz. Davon ließen sich die Jungs aber nicht runterziehen und haben auf dem Startup Weekend in Ludwigshafen nochmal richtig Gas gegeben. Dort lernte man dann neue Leute kennen, von denen Pascal Drescher bis heute fester Be-


MACHE JEDE NACHT ZU DEINER NACHT! DIE NEUE EVENT-APP „AUS KOBLENZ (FÜR KOBLENZ)“ standteil von nightster ist. Es wurde weiter an der Idee gearbeitet, es konnten erste Kontakte geknüpft und Nutzer-Interviews geführt werden. Auch das Design wurde über das Wochenende von allen Mitgliedern erarbeitet und bis ins Detail durchdacht. Die Erfahrung des letzten Startup Weekends, viel Motivation und ebenso viel Arbeit führten am Ende zum 1. Platz. Die bis heute andauernde Zusammenarbeit mit dem Gründungsbüro der Universität Koblenz-Landau, dient vor allem der konzeptionellen Entwicklung und der strategischen Ausrichtung. Nach viel gemeinsamer Arbeit stand der Entschluss fest: Ab März soll nightster online gehen. In der ersten Version soll es eine Event- und Locationliste für den Raum Koblenz geben. Das Team arbeitet bereits an weiteren Funktionen, die die App noch attraktiver machen. So wird derzeit am zuvor genannten Freundefinder und darüber hinaus an einem Voting für seine Stadt gearbeitet.

Hier kann der Nutzer seine Stadt auswählen, sodass diese als nächstes in die App integriert wird. Um dieses Vorhaben umsetzen zu können, mussten neue Teammitglieder her: Tobias Bartsch und Lars Schellenberg. Lars ist vor allem im Bereich Video und Fotografie tätig, Tobias im Bereich der Backend- und API-Entwicklung. Die Zwei bereicherten das Team mit neuen Ideen und ihren Kenntnissen. Das Instrument für die Eventerstellung und –bearbeitung konnte entwickelt werden und geht demnächst in die Testphase. nightster soll natürlich weiter wachsen. Die Jungs planen derzeit ihre deutschlandweite Expansion, um auch über Koblenz hinaus die besten Events und Locations zum Feiern anbieten zu können. In Zukunft wird nightster auch vor Großevents wie „Rock am Ring“ und ähnlichen keinen Halt machen... ihr dürft gespannt sein, was die Jungs noch so vor haben. nightster ist im Appstore, Google-Play-Store und auch im Amazon-App-Store kostenfrei erhältlich. Sie haben weitere Fragen, möchten nightster unterstützen oder Anregungen geben? Schreiben Sie an kontakt@nightster.net www.nightster.net www.facebook.com/nightsterNet

www.gruendungskultur.de 35


FITNESS

Make FITNESS your LIFESTYLE EFFEKTIVER TRAINIEREN ALS JE ZUVOR! √ ZAHLEN SIE NUR FÜR DIE LEISTUNGEN, DIE SIE FÜR IHREN ERFOLG BRAUCHEN! √ FLEXIBLE LAUFZEIT!

√ KURZFRISTIGER AUSSTIEG MÖGLICH!

√ DAS IST EINZIGARTIG UND DAS GIBT ES NUR BEI UNS!


S

martes Zirkeltraining im Sportstudio: eGym entwickelt vollelektronische Kraftgeräte mit Cloud-Anbindung, auf denen Nutzer ihre Übungen nach einem individuellen und sich ständig anpassenden Trainingsplan durchführen können. Die Geräte sind ständig online, dokumentieren alle Trainingsbewegungen und machen dein Training an jedem mit dem Internet verbundenen Medium auswertbar. Wenn du an eGym-Geräten trainieren möchtest, hältst du einen kleinen Chip ans Display. Du wirst persönlich begrüßt, alle Geräte stellen sich automatisch auf dich ein und präsentieren maßgeschneiderte Trainingsprogramme. Wie lange, mit welchem Gewicht und mit welcher Trainingsmethode du trainieren sollst – all das weiß das Gerät, sodass du nur der Anzeige auf dem Monitor folgen musst. Auf einer App kannst du dann beispielsweise von zu Hause aus deine Ergebnisse einsehen.

FITNESS HÖCHSTER BEDIENUNGSKOMFORT Der eGYM Zirkel ist 100% computergesteuert und bietet höchsten Bedienkomfort. Der gesamte Trainingsplan und alle Geräteeinstellungen sind auf deinen persönlichen Chip gespeichert und werden vor Trainingsbeginn eingelesen. Bedienungsfehler werden so ausgeschlossen und fehlerhafte Geräteeinstellungen gehören damit der Vergangenheit an.

Auf einer App kannst Du dann beispielsweise von zu Hause aus Deine Ergebnisse einsehen.

OPTIMALE EFFIZIENZ Der Zirkel deckt das Training aller Hauptmuskelgruppen ab und bringt Dich schneller ans Ziel! Die automatisierte Steuerung der Geräte ermöglicht eine unabhängige Belastung der ex- und konzentrischen Bewegungsphasen, Trainingsgewichte werden während der Bewegung dynamisch angepasst. Das Bewegungstempo ist immer korrekt – ein „zu schnell“ wie es so oft beim Training an mechanischen Kraftgeräten zu beobachten ist, ist ausgeschlossen.

KURZE TRAININGSZEITEN Alle Geräte im eGYM Zirkel stellen sich vollautomatisch ein, wählen die richtige Sitzeinstellung und das passende Gewicht. So sparst du nicht nur Zeit sondern erzielst eine bestmögliche Belastung deiner Muskulatur.

Unabhängige Belastung der exund konzentrischen Bewegungsphasen

STARTEN SIE ZUM BEISPIEL MIT EINEM DER “BEST OF”-TARIFE: KURSPAKET ab 9,69 € pro Woche PERFECT BODY STUDENTS ab 9,90 € pro Woche

REHASPORTTARIF ab 10,60 € pro Woche PREMIUM ab 12,80 € pro Woche

37


FITNESS

100% computer­ gesteuert und bietet höchsten Bedienkomfort

Die Anbindung der Geräte ans Internet, die iPhone-App und die Web-App liefern dem Trainierenden schnelle und motivierende Erfolgserlebnisse. Fitness wird sozial und vergleichbar. Du kannst deinen Fortschritt jederzeit und überall nachverfolgen, dank der eGym Cloud.

DOKUMENTIEREN Das Gerät sendet die Trainingsergebnisse nach jeder Übung automatisch in die eGym Cloud : Von dort aus werden die Trainingsdaten auf allen Applikationen aktualisiert und können exakt analysiert werden. Bestmögliche Belastung deiner Muskulatur

PLANEN Trainer und Mitglied können die Trainingsergebnisse mit jedem internetfähigen Gerät einsehen und das Training entsprechend planen. VERGLEICHEN Mitglieder können sich mit Durchschnitten verschiedener Altersgrup-

38

pen oder ihrer Freunde vergleichen. Der Vergleich informiert und motiviert die Performance zu halten oder zu verbessern. KOMMUNIZIEREN Alle Trainingsergebnisse können innerhalb des Fitnessteams diskutiert, kommentiert oder über Facebook “geshared” werden. Das gegensei-

tige Anfeuern oder auch wichtige Ratschläge von Freunden zu den Trainingsergebnissen motivieren und beschleunigen den Trainingsfortschritt. Gesundarium GmbH Gründungsjahr: 2009 Neubau: 2014 Mitarbeiterzahl fest: 10 Lage: Industriegebiet M-K mit Parkplätzen vor Ort Gebrüder-Pauken-Straße 15a 56218 Mülheim-Kärlich Tel.: 02630-9564466 www.gesundarium.de

Fotos: EGYM

DEN FORTSCHRITT IMMER VOR AUGEN


derausstattungen. Abb. zeigt Sonderausstattungen.

DER NEUE CORSA

DAS NEUE OH!

eben Style, Coolness, Sie Cleverness – in seinem Segment setzt der neue Corsa Maßstäbe. Erleben Sie man seinen luxuriösen Innenraum und lassen Sie sich von Innovationen überraschen, die man sonst nur in der Oberklasse findet. Optionale Ausstattungshighlights: flToter-Winkel-Warner¹ flAutomatischer Parkassistent¹ flRückfahrkamera¹ flbeheizbares Lederlenkrad¹ flMultimedia-Infotainment-System mit IntelliLink mit 7"-Touchscreen-Farbdisplay¹ Jetzt Probe fahren!

UNSER BARPREISANGEBOT

0,–

schon ab €

für den Opel Corsa Selection, 3-Türer, 1.2, 51 kW (70 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe, mit Basisbereifung

10.900,– €

mission, Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts: 6,7; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,4; CO2-Emission, kombiniert: 126 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Effizienzklasse D ¹ Optional.


TECHNIK & INNOVATIONEN

Vívofit® von Garmin DAS FITNESSBAND, DAS MIT DEM LEBEN SCHRITT HÄLT

Ganz gleich, ob wir fit sind oder nicht– wir alle wissen es: Wer aktiv ist, kann sein Wohlbefinden insgesamt nicht nur heute, sondern bis weit in die Zukunft verbessern. Und obwohl es eigentlich einfach ist, aufzustehen und loszulegen, ist es wesentlich schwieriger, am Ball zu bleiben. Hier kommt vívofit ins Spiel, damit gute Vorsätze zu lebenslangen Gewohnheiten werden. Es ist das einzige Fitnessband, das dich mit einem speziell für dich festgelegten Tagesziel begrüßt, deinen Fortschritt verfolgt und dich daran erinnert, wenn es Zeit für Bewegung ist. • Lernt, wie aktiv der Benutzer derzeit ist, und weist entsprechend angepasste Tagesziele zu. • Zeigt die Anzahl der Schritte, den Kalorienverbrauch und die Distanz an und überwacht den Schlaf. Gesehen bei Media Markt Koblenz

Gear S inkl. Sportband von Samsung

SCHMÜCKENDES DESIGN

Sanft legt sich die Samsung Gear S dank der gewölbten Bauform um Ihr Handgelenk. Passend zu Ihrem Stil und Outfit wählen Sie eine Uhransicht von sportlich bis klassisch. Durch dieses Design wird die Samsung Gear S zu Ihrem zugleich modischen und smarten Schmuckstück. SMARTE FUNKTIONALITÄT Für die Samsung Gear S ist eine Vielfalt an speziellen Apps erhältlich, von Themen wie Sport & Fitness über Soziale Netzwerke bis hin zu News. Dank integriertem GPS-Empfänger können Sie sogar eine Fußgängernavigation nutzen. Die S Voice-Sprachsteuerung ermöglicht Ihnen eine komfortable Bedienung, auch wenn Sie gerade keine Hand frei haben. Gesehen bei Media Markt Koblenz 40


ANZEIGE

Pebble Smartwatch Armbanduhr

14.1 Mega Pixel CMOS-Bildsensor für hohe Bildqualität auch bei wenig Licht Benachrichtigungen auf einen Blick und

Kaufen Sie beim Testsieger.

BRUSHED STAINLESS STEEL

aufgrund des E-Paper Displays auch bei Nacht und unter Sonnenlicht jederzeit lesbar. Egal ob Joggen, Biken, Schwimmen oder Schlafen mit Pebble Steel kannst du es tracken. Mit bis zu 7 Tagen Akkulaufzeit und dem wasserdichten Polycarbonat Gehäuse ist es völlig gleich ob du im Regen laufen gehst oder ins Wasser springst. Die Pebble macht das mit. Und dank des Pebble appstores stehen tausende Watchfaces und Apps kompatibel zu iOS und Android für dich zur Auswahl. Zusätzlich gibt es für die Pebble Steel ein Metallarmband in verschiedenen Farben.

Großer und brillianter Monitor für komfortables Filmen und Fotografieren

FullHD-Videoaufnahme (1.080p) mit Autofokus

Gesehen bei Media Markt Koblenz

Platz 1 BRANCHENSIEGER

Untersucht: 5 Elektro-/Elektronikgeschäfte 85,3 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 86,7 % (Platz 1) Beratungsqualität: 81,0 % (Platz 2) Preis-Leistungsverhältnis: 88,2 % (Platz 1) Kundenbefragung 07/2014 N=719 (Elektro-/Elektronikgeschäfte) von N=908 (Gesamt)

3

Samsung Smart Watch Gear Fit

5. KOBLENZER

K U N D E N S P I E G E L®

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl Tel: 0991/2708847

D 3100 + DX 18-55mm VR Media Markt Digitale Spiegelreflexkamera TV-Hifi -Elektro GmbH Koblenz Das Samsung Gear Fit: Lässt Sie selbst bei den anstrengendsten

Gewerbepark Aktivitäten cool aussehen. Mit modernem, gebogenen Super VR Bildstabilisator, 11-Feld-AF-Sytem, 6 Motivprogramme, ActiveKoblenz B9 Nord Carl-Zeiss-Straße AMOLED-Touchscreen undverbesserte austauschbarenWiedergabe Armbändern. kontrastreicher Motive, 8 • 56070 Koblenz D-Lighting für Tel.: 0261/8852-0 • Smarte Informationen über eingehende Anrufe und Art.-Nr.: 1325471 neue Benachrichtigungen auf dem kompatiblen Mobilgerät • Fitness-Werte im Alltag, beim Training und im Schlaf Öffnungszeiten: Öffnungszeite über verschiedene Sensoren messen Mo - Sa. 10 - 20 Uhr Gewerbepark Koblenz B9 Nord kostenlose Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise. Carl-Zeiss-Straße 8 • 56070 Koblenz • Tel.: 0261/8852-0 Parkplätze Keine Gesehen bei Media Markt Koblenz

Media Markt TV-Hifi-Elektro GmbH Koblenz


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

42

TEXT: DANIEL MEYER FOTOS: JULIA BERLIN


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

DEN BAUM VOR LAUTER WÄLDERN SEHEN. Runter vom Sofa und ab in den Wald! Keine Angst, es wird keiner dieser unsäglichen Artikel mit leeren Motivationsphrasen zum aufkeimenden Frühling. Dennoch zieht es uns in dieser Ausgabe nach draußen, nicht nur wegen unseres neusten Cover-Kopfes: David Kossak. Er ist ein Paradebeispiel dafür, dass man in unserer Region nicht unbedingt gesichts- oder namensbekannt sein muss, um tolle Ideen zu verwirklichen. Seine Wirkungsstätten wie das Freiraumausrüstungsgeschäft „Biwakschachtel“ in Koblenz oder der Kletterwald in Bendorf-Sayn sagen Ihnen sicher eher etwas?! Mit unserer Geschichte bauen wir dem Freiraumunternehmer einen Parcours zwischen Persönlichkeit und Unternehmen. Gurt anlegen und los geht‘s!

43


D

56ER UND IHR SCHREIBTISCH Das habe ich nun davon, mich immer so gut wie möglich für eine Geschichte im LABEL56 vorbereiten zu wollen. Ich bin allerdings auch selbst schuld - es reicht mir ja nicht, klassische Recherche im Internet und in verschiedenen Archiven zu betreiben. Dieses Mal, für die Mai-Cover-Story, habe ich bis kurz vor dem Termin nur wenige Informationen wie Name und Tätigkeit der Person. Der Name David Kossak sagt mir im ersten Moment nicht viel. Als ich aber die Schlagworte „Kletterwald Bendorf“ und „Biwakschachtel“ höre, ist die Richtung klar: Es geht nach draußen. Ein junger Unternehmer soll er sein, der einen der ersten Naturhochseilgärten in Deutschlands Wäldern geschaffen hat. Also finde ich mich selbst einige Tage vor dem Interview in einem seiner Kletterwälder wieder. Da stehe ich nun, acht Meter über dem Waldboden und nur wenige Längen unter den Baumkronen. Vor mir liegt ein an Bäumen entlang gespanntes Netz aus verschiedenen Stationen, die in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen bewältigt werden wollen. Bei einer gründlichen Sicherheitsunterweisung am Boden werde ich gleichzeitig in ein Geschirr geschnürt, das den Spaß ohne Risiko möglich manchen soll. Helm, Seile samt Karabinerhaken und eben ein Ganzkörpergeschirr, das einem das komplette Erscheinungsbild versaut - allerdings geht es auch weniger um die Optik, sondern schlichtweg darum, sicher von Ast zu Ast zu balancieren. Mit dem robusten Material am Körper stellt sich ein gutes Sicherheitsgefühl ein. Die Seile sind stark, und so konzipiert, dass man sich in der Höhe nie mit beiden Sicherungshaken gleichzeitig aushängen kann. Im Grunde ist man über die Sicherung zu jeder Zeit fest mit etwas Haltgebendem verbunden. Wenn ich an mir herunterschaue, mit dem ganzen Kletter-Equipment, habe ich ein Bild im Kopf, bei dem ich anfangen muss, zu lachen. In Zeiten, in denen ein Pseudo-Fessel-und-FetischFilm im Kino die Fantasie von Millionen Frauen in Eks­tase geraten lässt, kommt wohl vielen der Gedanke, die Praktiken von der Leinwand aus dem Kinosaal mit nach Hause nehmen zu wollen. Liebe Shades-of-Grey-Damen (und Herren); mein folgender Tipp erspart Ihnen möglicherweise viel Geld, Zeit und Schamgefühl. Bevor Sie im Baumarkt und bei sonstigen Fachhändlern mühevoll Utensilien zusam-

44


56ER UND IHR SCHREIBTISCH mensuchen, die aus Ihrem Partner einen eigenen Christian Grey machen sollen, versuchen Sie es vorher im Kletterwald. Das Geschirr, in dem Sie sich wiederfinden werden, zeigt Ihnen die eigenen Körpergrenzen und vermittelt mit etwas Fantasie den Anblick, den Sie in Ihrem Schlafzimmer wiederfinden werden. Ein Besuch im Kletterwald ist sicher günstiger, bringt Sie an die frische Luft und verbrennt mehr Kalorien. Nur so als kleiner Tipp unter uns ... Der Einstieg zum jeweiligen Parcours entspricht den Schwierigkeitsgraden der Strecke. Mal wird eine Strickleiter bereitgestellt, manchmal gibt es nur ein einfaches Seil mit Knoten, um auf die Höhe des Startpodests zu gelangen. Nach einem Tag im Büro kann man sich hier herrlich austoben, egal ob Kletterprofi oder Anfänger - der Spaß und die eigene Herausforderung stehen im Vordergrund. Stück für Stück arbeitet man sich durch die verschiedenen Hindernisse. Neben Seilkonstruktionen oder beweglichen Holzplatten ist allerhand Kurioses in die Luft gedübelt. Plötzlich steht man vor einer Rutschbahn in schwindelerregender Höhe oder ein an Stahlseilen befestigtes Skateboard bringt einen von Baum zu Baum. Tolle Ideen und Aufgaben gibt es hier, zwischendrin lohnt der Blick in den Wald, um ihn aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen. Dass ein Kletterwald heute ein fester Begriff in der Freizeitgestaltung ist, verdankt man auch David Kossak. Hätte man Sie vor knapp zehn Jahren zu dem eben beschriebenen Konzept befragt, hätte Ihre Vorstellungskraft sicher nicht genau verstanden, was da in „unserem Wald“ vor sich geht. Genauso sehen das damals auch die zuständigen Behörden und fordern vom jungen StartUp-Unternehmer Kossak eine gehörige Portion Geduld. Mit festem Boden unter den Füßen kann ich mich nun also der Person hinter dem Parcours widmen. Ich treffe David Kossak in seinem Büro in Bendorf. Mittlerweile betreibt er vier Freiraum-Erlebnis-Kletterwälder in Westdeutschland. Sein Büro steht passenderweise in einem kleinen Tal mitten im Wald. Kein modernes Bürogebäude in Innenstadtlage, sondern ein kleines, freistehendes Häuschen, in das auch Wanderer einkehren könnten. Sehr authentische Wahl für seinen Firmensitz, kauft man jemandem, der mitten im Wald sein Büro betreibt, 45


56ER UND IHR SCHREIBTISCH doch am ehesten die Kompetenz für Outdoorerlebnisse ab. Eigentlich erwartet meine Vorstellung einen komplett in Funktionskleidung gehüllten Gesprächspartner. David Kossak, nicht in obligatorischer Jack-Wolfskin-Jacke, sondern in Jeans und Stickpullover gekleidet, bietet mir zuerst das „Du“ an und wartet entspannt auf meine Fragen. Diese Entspanntheit wird unser ganzes Gespräch begleiten und eine herrliche Atmosphäre schaffen. Seine Lockerheit und sein Humor, gepaart mit unaufgeregten Ansichten, lässt mich selbst ein Stück zur Ruhe kommen - fast wie ein beruhigender Tee zum Feierabend. Die Eigenschaften schläfrig und langweilig allerdings herausgefiltert, denn unser Gespräch bringt uns beide öfter zum Lachen. Wie es los ging mit allem? Nun ja, einfach so! Okay, natürlich gibt es vor dem geschäftlichen Erfolg noch die ein oder andere Station, die nicht unerwähnt bleiben darf. Los geht es für David im Sommer 1979: Kurz nach seiner Geburt siedelt er mit seiner Familie von Koblenz in den Vorderhunsrück. In Emmelshausen und Boppard am Rhein verbringt er seine Kindheit, mit fünf Geschwistern und einigen Freiheiten der Eltern. Er geht aufs Gymnasium und nach dem Abitur prompt zum Studieren nach Mainz. In seiner Freizeit interessiert er sich für unzählige Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Mountainbiking oder Snowboarden. Es bleibt nicht nur beim Hobby - er schließt einige Zertifikate ab, die es ihm auch heute noch ermöglichen, als einer der vielfältigsten Trainer zu arbeiten. Mit seinen Scheinen könnte er sogar als perfekter Animateur Cluburlaubsgäste in verschiedenen Disziplinen von morgens bis abends umher scheuchen. Seine Liebe zum Sport bringt ihn auch zu seinem Studiengang aus Überzeugung: Sportwissenschaften. Kombiniert wird das Ganze noch mit Sport und Geografie auf Lehramt. Er ist sich bewusst, dass sein Hauptfach, die Sportwissenschaften, trotz großer Affinität nicht unbedingt eine sichere Zukunft ergeben. Als Lehrer hat man jedoch etwas Handfestes. Neben dem Studium jobbt der Student bei einer Eventagentur. Wegen seiner Qualifikationen und seines breiten Wissens für verschiedenste Sportarten ist er hier ein gern gebuchter Guide. Immer öfter führt er Firmenkunden, die über die Agentur ein Event zur 46

Teambildung gebucht haben, durch eine Kletteranlage. Bestimmte Aufgaben müssen im Team gelöst werden, neben der körperlichen Kraft in den Kletteranlagen geht es vor allem darum, den Zusammenhalt der Mitarbeiter zu fördern. Die Idee dieser Klettergärten sprießen Anfang der 2000er Jahre überall aus dem Boden. Manager werden in diesen Motivationsseminaren wieder geerdet, obwohl sie hoch hinaus klettern müssen. Der Respekt vor Höhe oder die Angst vor dem Fall schreckt eben auch nicht vor einem hochdotieren Leiter zurück. Kossak

begleitet solche Teams im Namen der Eventagentur und erkennt, dass diese neue Art des Kletterns vor allem denen Freude bringt, die nicht direkt in einer Felswand hängen oder in einer miefigen Halle an farbigen Haltegriffen umher kraxeln wollen. Nach dem Abschluss seines Studiums zieht es ihn zurück an den Mittelrhein und in erster Linie in die Wälder. Sein Sicherheitsstudiengang zum Lehrer beendet er nicht – allerdings fehlt ihm lediglich die Abschlussprüfung. Der frisch diplomierte Sportwissenschaftler ist nun auf der Suche nach Waldstücken, die seiner Idee entsprechen. Der Erfolg eines Kletterwaldes hängt natürlich auch davon ab, wie


56ER UND IHR SCHREIBTISCH gut er zu erreichen ist. Eine mehrstündige Wanderung bis zum Kletterplatz entspricht nicht unbedingt den Vorstellungen der Zielgruppe. Schnell, einfach und ohne großen Aufwand in den Wald zu gelangen, sichert die erste Stufe des Erfolgs. Nicht jeder Forst ist geeignet für sein Vorhaben, unterschiedliche Kletterstrecken an Bäumen entlang durch den Wald zu führen. Die grundlegende Philosophie, nur mit höchster Vorsicht in den Baumbestand einzugreifen und alle Stationen mit einem geringen Maß von Veränderung in den Wald zu brin-

gen, lässt viele Behörden erst einmal zweifeln. Zu neu ist die Idee, einen kleinen Öko-Freizeitpark in den Wald zu integrieren. Im Brexbachtal bei Bendorf-Sayn gibt es eine Stelle im Wald, die David als geeignet empfindet. Gute Anbindung zu Parkplätzen, perfekter Baumbestand, einfache Wege für Logistik und weitere Faktoren, die für den Betriebsablauf wichtig sind, passen ins Konzept. Nun beginnt der Lauf durch die Institutionen, komplettes Neuland sowohl für Kossak als auch die Behörden. Allein die Fragen, wem das Waldstück gehört und ob überhaupt etwas in den Wald gebaut werden darf, verschlingen viel Zeit. Mit großer Geduld und, wie

er selbst sagt, sehr ausdauernd erarbeitet er Stück für Stück Genehmigungen für sein Vorhaben. Vor allem die Überzeugungsarbeit an allen möglichen Stellen bringt ihn voran. Naturschützer treten sorgenvoll auf den Plan, denn gut kann das alles sicher nicht sein für den geliebten Wald. In der Tat sind es berechtigte Fragen, die erst aus dem Weg geräumt werden müssen. Kossak erklärt in dieser Zeit unzähligen Menschen, wie sein Plan aussieht. Mit seiner lockeren und doch visionären Art schafft er es, das Projekt auf den Weg zu bringen. Fast drei Jahre dauert es, bis sein Kletterwald in Bendorf-Sayn eröffnen kann. Die Bauzeit des Parcours beträgt nur einen Bruchteil der Arbeit im Vorfeld. Langsam aber sicher etablieren sich die neuartigen Spiel- und Spaßstätten in deutschen Wäldern. David Kossak gehört ohne Frage zu den Pionieren, die Kletterwälder auf eine andere Ebene heben. Zwar gab es bereits vorher vereinzelte Kletterparks, die nach individueller Anfrage gebucht werden konnten, ein spontanes Klettererlebnis gab es bis dato aber nicht, zumindest nicht im Wald. Die Kosten für die einzelnen Besucher kann er durch sein System verringern. Zahlt man als Eventbuchung in den Hochseilgärten pro Person knapp 50 Euro, schafft es Kossak durch die Optimierung von Prozessen, Kletterausrüstung und Sicherheitseinweisungen, den Neugierigen ein Erlebnis für knapp 20 Euro zu ermöglichen. Er öffnet die Welt der Kletterei einem breiteren Publikum. Sein „Freiraum-Erlebnis“ schafft es nicht nur, Besucher zu begeistern. Im Jahr 2010 erhält er den Unternehmenspreis der KfW als GründerChampion des Landes Rheinland-Pfalz. So wie ich David im bisherigen Gespräch erlebt habe, wird er sicher auch zu dieser Geschichte etwas Lustiges erzählen. Ja, hat er: Er habe sich damals ohne große Gedanken auf den Preis beworben und ihn dann unverhofft verliehen bekommen. „Bei der Preisverleihung in Berlin waren sicher viele Unternehmer dabei, die krassere Business-Menschen sind. Gewonnen habe aber dennoch ich, bestimmt, weil der Jury die Idee mit dem Wald so gut gefallen hat.“ Stolz ist er trotzdem und zum „Angeben“ ist eine Auszeichnung ja immer gut, fügt er verschmitzt lachend hinzu. Zwar sagt Kossak heute selbst, viele Zufälle hätten 47


56ER UND IHR SCHREIBTISCH seinen Weg damals gesäumt, seine Schilderung lässt jedoch auch auf ein hartes Stück Arbeit schließen. Vielleicht sieht er das Ganze auch deswegen so gelassen, weil er sowieso immer gerne draußen ist und die Herausforderungen, die ihm die Natur beim Abfahrtorientierten-Mountainbiking oder einem sonstigen Abendteuer bereitet, ähnlich ausfallen wie die Schwierigkeiten der Behörden. Seine Idee nimmt Fahrt auf, er ist nun Geschäftsmann – allerdings nicht einer der klassischen Sorte mit Schlips und Kragen. Er interpretiert sein Business selbst, was er auch getrost kann - denn es ist ja ein neues Feld, in dem er sich bewegt. Nach diesem ersten Projekt folgt die Gründung einer Eventagentur für Sportbegeisterte. Hier kehrt er zu seinen Wurzeln des Studiums zurück. Die entstandene Marke „Freiraum Erlebnis“ bündelt nun seine Kompetenz vom Kletterwald über aktionsreiche Mountainbike-Touren hin zu ruhigeren Kanu-Ausflügen auf dem Wasser. Bis zu seiner nächsten Kletterwald-Neueröffnung in Hennef, genau zwischen Köln und Bonn gelegen, gönnt er sich eine kleine Verschnaufpause. David sitzt das Beamtenchaos noch in den Knochen. Für den neuen Standort beginnt der Lauf zu den Behörden nämlich erneut. Diesmal kommen mehrere Standorte in der Nähe von Köln in Frage, in Hennef bekommt er von Seiten der Gemeinde das OK. Einen weiteren Parcours eröffnet er zusammen mit einem Bekannten aus früheren Zeiten in Schwerte, mitten im waldreichen Ruhrtal. Längst hängt er selbst nur noch selten in den Seilen seiner Parks. Alle Strippen laufen an seinem Schreibtisch zusammen, er kümmert sich in erster Linie um die Weiterentwicklung und Neuerungen in den Kletterwäldern und der Agentur. Er schafft ein System, das es ermöglicht, die Geschäftsidee an beliebigen, passenden Standorten aufzubauen, vorausgesetzt, die lieben Behörden spielen mit. Davids Team vor Ort im Wald oder in seinem Büro arbeitet voller Enthusiasmus für die ganze Sache, immerhin geht es bei Allem um ganz fröhliche Themen: Natur, Wald, Freizeit und natürlich Spaß – das merkt auch der Besucher. Knapp 40.000 Besucher lockt jeder seiner Kletterwälder pro Jahr an. Vom Parkleiter im Wald bis hin zu den Aushilfen, die neben dem Studium in seinen Wäldern arbeiten, 48

helfen alle mit, die große Freude mit den wichtigen Sicherheitsfaktoren zu verknüpfen. Reiht man heute alle bisher von ihm eröffneten Kletterstationen aneinander, kann man locker mehr als 4 Kilometer am Stück knapp unter den Baumwipfeln entlang balancieren. Zu seinen neusten Geniestreichen zählt sicher die Modernisierung eines in die Jahre

gekommenen Kletterparks in der Vulkaneifel. Man kann sagen, er hat hier ein „Herz für Kletterwälder“ beweisen. In die bestehende Anlage in der Nähe von Mayen investierte er viel Geld in die Generalerneuerung, fast so viel wie in einen Neubau. Er aber hat sich mit seiner Philosophie schon immer der Nachhaltigkeit verpflichtet. Am Projekt in Mayen sieht man gut, dass sich unternehmerisches Handeln und Umweltbewusstsein nicht ausschließen muss. Seit 2014 zählt zu dem gewachsenen Portfolio ein weiteres Geschäftsfeld. Seit mehr als 25 Jahren versorgt der Traditionsfachhandel mit dem Namen „Biwakschachtel“ Outdoorbegeisterte mit


56ER UND IHR SCHREIBTISCH der richtigen Funktionskleidung. Als der Gründer der „Biwakschachtel“ einen Nachfolger sucht, ist Kossak nicht weit. Erst klassischer Kunde für seine privaten Expeditionen, dann Firmenkunde für die Ausstattung seiner Kletterparks und nun gemeinsam mit einem Partner neuer Gesellschafter. Ein blendender Aufstieg, der es ihm erlaubt, seine „Freiraum-Erlebnisse“ weiter mit seiner Marke zu verknüpfen. Mit vier Kletterwäldern, einem Geschäft für Freiraumbekleidung und einer Eventagentur für Sportaktivitäten zählt David Kossak sicher zu der Sorte Unternehmer, die man als umtriebig im positiven Sinne bezeichnen kann. Sein Wesen während unseres Gesprächs zeugt von großer Sympathie und Gelassenheit. Ich habe das Gefühl, dass er seine unternehmerischen Ziele sehr strukturiert und bodenständig verfolgt. Während wir über sein Unternehmerdasein plaudern, schweifen wir immer wieder ab. Ich habe eher das Gefühl, mich mit einem Kumpel auf ein Bier getroffen zu haben, als eine völlig fremde Person zu befragen. Lustige Anekdoten werden von uns beiden lachend kommentiert oder aus Quatsch weitergeführt. Locker geht es zu und trotzdem bekomme ich recht effizient Einzelheiten für meinen Artikel. Neben all den lustigen Randbemerkungen erfahre ich auch, was ihm wichtig ist, was ihn antreibt. Abenteuerliche Erlebnisurlaube mit und ohne Fahrrad, halsbrecherische Bergstrecken mit dem Bike bezwingen und das am liebsten gemeinsam mit seiner Frau - in ihr hat er eine starke Verbündete gefunden, die mit ihm gemeinsam das ein oder andere besondere Erlebnis entdeckt. Einmal hat David Kossak sie bei einer Afrikareise sogar vor dem Ertrinken gerettet. Ich staune nicht schlecht, wie beiläufig er diese Story einstreut, ein kleines, heldenhaftes Grinsen kann ich bei ihm jedoch erkennen. Vor der Geburt ihrer beiden Söhne reist das Abenteuer-Paar gemeinsam um den Globus. Doch nun sieht er die Abenteuer im Alltag, seine beiden Jungs sind für ihn Ausgleich zum Beruf und gelebtes Glück. Selbstverständlich, dass die waghalsigen Abenteuer nun etwas anders ausfallen. Wie? Sehr einfach: Sie nehmen die Kinder einfach mit, fortan

bleibt er oder seine Frau bei den Kindern in der Unterkunft, die steilen Berge müssen sie nun getrennt und nacheinander erleben. Eine sehr schöne Form der Freiheit, wie ich finde. Das Interessante an der Begegnung mit David Kossak ist der Bruch mit der Konvention, heißt es doch immer, wer erfolgreich sein wolle, müsse harte Bandagen und einen kühlen Verstand haben. Kossak ist geschäftlich erfolgreich, ohne Frage sonst könnte er nicht einen Kletterwald nach dem anderen eröffnen und nebenbei ein Traditionsunternehmen für Outdoorausrüstung in Koblenz übernehmen. Trotzdem ist er so entspannt wie fast kein anderer. Vielleicht erdet ihn die Arbeit an der frischen Luft in der Natur, die Arbeit, anderen Men-

schen Freude zu bereiten. Oder er findet einfach seine Passion in seinem Job und verbindet Hobby mit Beruf. Vielleicht ist es auch seine lockere und gleichzeitig zielstrebige Art, die ihm immer wieder neue Chancen ermöglicht. Wie auch immer, er ist erfolgreicher Unternehmer und nicht zuletzt ein freiraumliebender, herzlicher Mensch. Seine Worte zum Abschied lauten schlichtweg „Viel Spaß da draußen“. Den hatte ich in einem seiner Kletterwälder, allerdings auch gepaart mit einer gehörigen Portion Respekt vor der Höhe. 49


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

50


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

David KOSSAK UNTERNEHMER AUS BENDORF

WOHER KAM VOR EINIGEN JAHREN DIE IDEE, EINEN KLETTERWALD IN SAYN ZU ERÖFFNEN? Die kam bei einem Nebenjob während meines Sportwissenschaftsstudiums an der Uni Mainz in einer Eventagentur, die auf verschiedene Outdoor-Themen spezialisiert war. Um bei Unternehmen die Teambildung zu fördern, gab es in Hessen ein Gelände, das für solche Aktionen genutzt wurde. Es war damals noch kein typischer Kletterwald, sondern bestand eher aus einzelnen Kletter-Stationen, die im Team bewältigt werden mussten. Da ich schon damals verschiedene Ausbildungen absolviert hatte, um als Snowboardlehrer und Hochseil-Sicherheitstrainer zu arbeiten, wurde ich von der Agentur oft bei den Team-Aktionen im Kletterpark als Guide eingesetzt. Hinzu kam, dass ich mit der Agentur in Wiesbaden einen Kletterwald aufbauen durfte. Nachdem ich den Park 2 Jahre geleitet habe entstand für mich der Wunsch, eine ähnliche Anlage für Jedermann zu eröffnen. Die Umsetzung war allerdings zunächst schwierig, allein die Genehmigungen der Behörden einzuholen, um den Bau der Anlage zu starten, war sehr schwierig und hat erst einmal etwas gedauert.

NEBEN DEM KLETTERN MÖGEN SIE ES, RASANT MIT DEM MOUNTAINBIKE UNTERWEGS ZU SEIN. WENN SIE URLAUB MACHEN: GEHT ES EHER IN DIE BERGE FÜR DEN ADRENALIN-KICK ODER DOCH RUHIG AN STRAND UND MEER? Das eine schließt das andere gar nicht aus. Auch in einer Region mit Strand und Meer kann man Abenteuer erleben. Zum Glück ist meine Frau genauso verrückt aufs Reisen wie ich, wir ergänzen uns da sehr gut. Für uns geht es eher in steiles Gelände und anspruchsvolle Landschaften. Ich muss aber zugeben, seitdem meine beiden Kinder auf der Welt sind, sind meine Frau und ich diesbezüglich etwas ruhiger. Jetzt ist ein Rundtrip im Südwesten der USA oder in die Karibik Abenteuer genug. Und die wilderen Sachen machen wir dann ohne Kinder und nacheinander. (lacht)

GIBT ES MANCHMAL GEGENWIND VON NATURSCHÜTZERN ODER AKTIVISTEN, DIE EINE SCHÄDIGUNG DER WALDSTÜCKE FÜRCHTEN? Mittlerweile nicht mehr so oft, zu Beginn noch mehr. Viele konnten sich unter meinem Konzept nichts vorstellen. Da kommt ein junger Mann daher, der in den heimischen Wäldern einen Kletterpark bauen möchte. Der erste Gedanke war oft, dass ich einfach Bäume abholzen und alles verändern würde. Genau das Gegenteil ist aber der Fall. Wir integrieren unsere Parcours,

WIE OFT SIND SIE DRAUSSEN IN DEN EIGENEN KLETTERANLAGEN? Um ehrlich zu sein, immer weniger - leider. Neue Elemente und neue Strecken werden natürlich von mir immer erprobt und getestet, aber als Kopf einer Eventfirma und der „Biwakschachtel“ in Koblenz bleibt wenig Zeit, um zu klettern. Ich bin mittlerweile tatsächlich häufiger am Schreibtisch als im Wald. Tolle Bereichsleiter und Mitarbeiter halten mir den Rücken frei, um Zeit für strategische Dinge zu haben.

ohne Eingriffe in der Natur vorzunehmen. Unsere Freiraum-Erlebnisse sind immer am Waldrand, in Bereichen die sowieso schon gut von Menschen frequentiert sind. Wir gehen mit Tieren und Pflanzen gut um, sorgen für eine Pflege des Waldes. Wahrscheinlich gibt es kein Waldgebiet mit weniger Müll als unseren Park.

SCHREIB UNS DEINE MEINUNG: FEEDBACK@LABEL56.DE 51


REGION ERFAHREN

10 Jahre Rheinsteig

320km PREMIUMWANDERN 52


REGION ERFAHREN

D

er 320 Kilometer lange Rheinsteig feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag. Viele Wanderer aus Nah und Fern haben den Rheinsteig in den letzten 10 Jahren schon teilweise oder auch ganz unter die Wanderstiefel genommen. Auch heute noch begeistern die atemberaubenden Aussichten und die spannende Wegeführung genauso wie der kulinarische Genuss von regionalen Gerichten und ausgezeichnetem Riesling. Der Rheinsteig ist einer der alpinsten Wege außerhalb der Alpen. Doch wird die Mühe fast immer mit einem herrlichen Ausblick auf Vater Rhein belohnt. Das ist auch einer der Gründe gewesen, weshalb der Rheinsteig im Jahr 2006 – nur ein Jahr nach seiner Eröffnung – zu Deutschlands schönstem Wanderweg gewählt wurde. Der genaue Geburtstag ist der 8. September 2015. Aber nicht nur an dem Tag soll der Rheinsteig, der in der Region so viel bewirkt hat, gefeiert werden. Es soll ein ganzes Jubiläums-Jahr werden. Verschiedene Events- und Wanderungen sollen unter dem Motto „10 Jahre Rheinsteig“ stattfinden. Die Organisatoren vom Romantischen Rhein Tourismus haben sich zu diesem Anlass eine Wanderserie an 21 aufeinanderfolgenden Sonntagen ausgedacht. Wanderer mit Ausdauer können

ÜBER DEN RHEINSTEIG Der Rheinsteig war der erste Wanderweg in Rheinland-Pfalz, der das Prädikat „Premiumweg“ erhalten hat. Der Erfolg führte dazu, dass er der Prototyp für die Umsetzung weiterer Prädikatswanderwege in Rheinland-Pfalz und ganz Deutschland wurde. Die Erfahrungen, die bei der Umsetzung gemacht wurden, und die Qualitätskriterien, die angesetzt wurden, waren die Grundlage für den „Wanderwege-Leitfaden Rheinland-Pfalz.

also den gesamten Rheinsteig von Süd nach Nord unter die Füße nehmen. Vom 12. April bis zum 30. August wird unter Begleitung von fachkundigen Wanderführern der Premiumweg Stück für Stück erobert. Die Begleiter sind ganz unterschiedliche Personen: Wanderführer, Wegepaten, Wegemanager, Hoteliers, Touristiker oder Förster. Der eine oder andere Schwank aus 10 Jahren Rheinsteig-Erlebnissen wird dabei sicherlich für unterhaltsame Stunden sorgen. Die Teilnahmegebühr wird 5,- Euro betragen. Einen Überblick über die Wanderetappen gibt es im Internet unter www.rheinsteig.de/10-jahre. Weitere Informationen zu Veranstaltungen und Wanderangeboten: Romantischer Rhein Tourismus GmbH, An der Königsbach 8, 56075 Koblenz, Tel.: 0261 973847-0, info@romantischer-rhein.de, www.romantischer-rhein.de, www.facebook. com/romantischerrhein.

21 SONNTAGSETAPPEN 53


REGION ERFAHREN

DEM ERBE AUF DER SPUR Auch in diesem Jahr geben Welterbe-Experten ihr Wissen bei geführten Sonntagstouren an wissbegierige Gäste weiter. Unterwegs mit dem „Rheinfelsranger“ oder auf Spurensuche im Erzbachtal werden spannende Hintergrundinformationen vermittelt, die auch manch Einheimischem neu sein dürften. So kommen fast 100 Führungen zusammen, die von Wanderungen und Weinproben, über Besichtigungen und Busfahrten, bis zu Klettersteigen und Kinderführungen reichen. Bis in den November findet nahezu an jedem Sonntag sowie an vielen anderen Tagen zwischen Rheinkilometer 526 (Rüdesheim) und 593 (Koblenz) mindestens eine, manchmal sogar mehrere begleitete Ausflüge statt. Die Touren führen zu den spektakulärsten Aussichtspunkten und schönsten Plätzen im Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Dabei geben die ausgebildeten Natur- und Landschaftsführer unterwegs Informationen zu Kultur und Geschichte der Landschaft, weihen Wanderer in den Weinbau ein und erzählen Sagen sowie Legenden aus dem Tal. Die Führungen stellen dabei ganz unterschiedliche Anforderungen. Die Führungen reichen von gemütlichen Spaziergängen bis zu ausgedehnten Wanderungen.

54


REGION ERFAHREN

Foto: Wolfgang Blum, Welterbegästeführer

Es gibt auch Touren, die hohe Ansprüche an Kondition und Konstitution stellen, zum Beispiel auf den drei Klettersteigen im Welterbetal oder auf der Königsetappe des Rheinsteigs von Kaub nach St. Goarshausen. Die Mehrzahl der Touren dauern zwischen zwei und vier Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt einheitlich 5 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Zusatzleistungen für Getränke oder Fahrtkosten werden gesondert berechnet. Eine Gratisbroschüre mit Angaben zu allen Touren liegt in den Tourist-Infos und Bürgerbüros der Städte und Verbandsgemeinden im Welterbetal aus. Die Touren können unter http://gaestefuehrer.welterbe-mittel­ rhein.de abgerufen werden. l 5 6 . d e • BE T SUNG O L R E V

FF:

al

e :V

w

31. 05

er

TEN SKAR R I T T HLUSS: EINT C S E D N EINSE . 2015

Klett

r l osung@

5x2

RE

l

e ab

Weitere Informationen Romantischer Rhein Tourismus GmbH, An der Königsbach 8, 56075 Koblenz, www.romantischerrhein.de

ANZEIGE

Rumhängen ist auch Sport...

... Viel Spaß im Baum! Kontakt: www.kletterwald-sayn.de info@freiraum-erlebnis.de 02622 / 98 692 60

M d • E AIL A N


Happy Birthday Seit genau einem Jahr bereichert das Trend-Magazin nun schon die Medienlandschaft am schönen Mittelrhein. Höchste Zeit um einmal einen Blick in die Redaktion zu werfen, um die Gesichter zu zeigen, die jeden Monat mit großer Leidenschaft für gute Unterhaltung und Information sorgen. Sehr selbstverliebt denken Sie? Finden wir nicht, denn unser erklärtes Ziel für die kommenden Jahre lautet: Mehr Persönlichkeit! Neue Rubriken und Bild-Serien stellen die Menschen der Region weiter in den Mittelpunkt. Natürlich gehen wir mit gutem Beispiel voran und zeigen unser höchstes Kapital: Die Menschen hinter der Zeitschrift. Beginnen wir mit den beiden ersten Gesichtern:

Carlo D’AGOSTINO

AUTOMOBIL & MOTOR

Der Porschekenner mit italienischen Wurzeln bereichert das Magazin seit der ersten Ausgabe mit seinem fundierten Wissen zu Oldtimern deren Technik und Motoren. Als Auto-Enthusiast beschreibt er die Fahrzeuge wie kein anderer. Seine Geschichten riechen nach Benzin, Leder, Motorsport und er hat Gespür für das Schöne, Extravagante in der Automobilwelt. Das LA DOLCE VITA der Automobilwelt in Schrift und Bild. Seine Herkunft kann er dabei nicht verleugnen. 56

Fotos: JULIA BERLIN


Julia BERLIN

FOTOGRAFIN, KUNSTWERK

Die Diplomfotografin lässt sich so schnell in keine Schublade stecken. Ihre facettenreiche Arbeit reicht von Business Shooting, über Produktfotofotografie bis hin zu künstlerischen Arbeiten, die ihres Gleichen suchen. Die sympathische Koblenzerin wirkt in ihren Outfits oft selbst wie ein bildgewordenes Fotokunstwerk - genau das richtige für unser Magazin. Passend hierzu arbeitet Julia in ihrem beeindruckenden Loft am Rande der Stadt. In ihrem Fotoatelier, samt riesigem Requisitenfundus, verwirklicht sie fabelhafte Fototräume. Ab sofort sind sie und ihr ganz besonderes Foto Auge im LABEL56-Team. Ihr Debüt gibt sie in dieser Ausgabe. Uns gefällt´s!

57


LEBEN & DESIGN

Leben

58

& Design


LEBEN & DESIGN

Hängelampe Kettle Black 5-er

Rolf Benz 640

MODERNE SITZSKULPTUR

Ein Stil, der viele Jahre gültig bleibt. Ein Sitzkomfort, der höher nicht sein kann. Ein Design, das ganz der Marke Rolf Benz entspricht. Das sind die Zutaten für Rolf Benz 640. Mit seiner einnehmenden Form und seinem luxuriösen Komfort kann das Sitzmöbel gleichermaßen als Stuhl oder Sessel eingesetzt werden.

SOCKEL: EISEN PULVERBESCHICHTET; SCHIRM: EISEN PULVERBESCHICHTET, GESTELL: EINIGE TEILE MESSING, BALDACHIN: EISEN Gesehen bei www.kare.de

Stehlampe Flood Light Quattro

Gesehen bei rolf-benz.com

GESTELL: EISEN, PULVERBESCHICHTET, SCHIRM: LEINEN; 4XE14, MAX. 40WATT, 220-240V, 50HZ; AN/AUS SCHALTER Gesehen bei www.kare.de

PK80 Daybed

VON FRITZ HANSEN

Zum ersten Mal stellt Fritz Hansen jetzt das PK80 Daybed, den PK33 Hocker und den PK91 Falthocker in Canvas vor. Poul Kjærholm fand die meiste Inspiration in der Natur und das natürliche, ungefärbte Canvas ergänzt seine Design-Philosophie optimal. Canvas ist ein natürliches und unprätentiöses Material, das diesen 3 Möbel-Ikonen von Poul Kjærholm einen neuen und unverwechselbaren Charakter verleiht. Gesehen bei Fritzhansen.com

59


LEBEN & DESIGN

Metallregal

IM INDUSTRY-STIL SCHWARZ B 90 CM BERKLEY

Korpus: Metall, Anstrich schwarz matt Schubladenfrontseiten, oberes Paneel und Boden: Nussholz massiv Korpus der Schubladen und Rückwand: Mitteldichte Faserplatten, Nussholzfurnier. Gesehen bei www.maisonsdumonde.com

Kommode Karl KORPUS UND BEINE: PAPPELPANEELE

MDFFINISH: ANSTRICH UND POLYURETHANLACK GLÄNZENDE GRIFFE: SILBERFARBEN, GEALTERT Gesehen bei www.maisonsdumonde.com

Schreibtisch

IM VINTAGE-STIL AUS MASSIVEM SHEESHAMHOLZ B 150 CM ANDERSEN

Korpus, Platte und Beine Sheesham massiv, Finish Holz natur, leicht gebeizt, Schubladen, mitteldichte Faserplatten und Sheesham, massive Frontseite, eine der Schubladen aus mitteldichter Faserplatte, Finish weiß lackiert, Runde geschnitzte Griffe auf jeder Schublade. Gesehen bei www.maisonsdumonde.com 60


VE

VE

F AU RK

F AU RK

T

T

T

F AU RK

F AU RK

F AU RK

Andernach

VE

VE

VE

Lahnstein

T

T

Koblenz-Karthause

Koblenz-Pfaffendorf


Architektur & Design aus der Region

[ INDIVIDUELLER WOHNUNGSBAU AUS DEM BÜRO TERNES ARCHITEKTEN ± INGENIEURE ] Auswahlprojekt zum

Tag der Architektur am 26.±27.06.2015

NEUBAU WOHNHAUS BRUNNHÜBNER, BREY

Das Niedrigenergiehaus wurde von der Architektenkammer Rheinland-Pfalz zum Tag der Architektur 2015 ausgewählt und orientiert sich, gemäß B-Planvorgabe an der im Ort vorhandenen 2 -geschossigen Bauweise mit Satteldach. Die seitlich angesetzte Garage wurde formal in die von der Wohnhausfassade vorgegebene, verschmelzende Linienführung aufgenommen. Eine klare Formensprache, liegende Fensterformate und eine reduzierte Material, sowie Farbwahl heben dabei die Fassadenfaltung hervor. Das EG öffnet sich großzügig zum Garten und kann von der Raumfolge her offen und kommunikativ auf Wunsch des Bauherrn durchwohnt werden. Im OG befinden sich introvertiert, zurückgezogen Büro, Bad, Schlaf- und Ankleideräume der Familie. Wir freuen uns über das Ergebnis, die Auswahl und die Prämierung. Der Familie Brunnhübner wünschen wir viel Spaß mit dem neuen Zuhause und bedanken uns für das Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit.


1999 – 20 14

Apartmenthaus Artuso, Koblenz Abbruch und Neubau

Mehrfamilienwohnhaus Lörsch, Koblenz Abbruch und Neubau

Wohnhaus B., Hillscheid Neubau

Energieplushaus m35, Koblenz Umbau und Erweiterung

EIN- UND MEHRFAMILIENWOHNHÄUSER AUS DEM BÜRO TERNES

Ternes Architekten + Ingenieure realisieren in der Region seit mehr als 15 Jahren individuelle Wohnhaustypen vom Einfamilienhaus- über den Bau von Mehrfamilienhäusern bis hin zur zweckbestimmten Wohnanlage. Je nach Konzept und Zielvorgabe als Um- oder Neubau aber primär am Puls der Zeit, sprich nachhaltig und in unterschiedlicher Größenordnung. Die individuell konfektionierten Gebäude besitzen neben funktionaler auch gestalterische Qualität und damit Emotion. Eigentümer und Mieter schätzen den Mehrwert an erlebbarer Gestaltung und damit die von der jeweiligen Immobilie vermittelte Aufenthaltsqualität. Bauen mit Vertrauen eben!

Schulgasse 2_56073 Koblenz _Fon: 02 61 / 988 388-0 _Fax: 02 61 / 988 388-88

www.architektternes.de | info@architektternes.DE


AUTOMOBIL & MOTOR

Produktionszeitraum: 1954–1957 Klasse: Sportwagen Karosserieversionen: Coupé, Roadster Motoren: Ottomotor 3,4 Liter (140–154 kW) Länge: 4470 mm Breite: 1638 mm Höhe: 1333–1397 mm Radstand: 2591 mm Leergewicht: 1215–1345 kg Vorgängermodell: Jaguar XK 120 Nachfolgemodell: Jaguar XK 150 64

FOTOS: JULIA BERLIN


AUTOMOBIL & MOTOR

IRREN IST MENSCHLICH ABER WENN MAN RICHTIG MIST BAUEN WILL, BRAUCHT MAN EINEN COMPUTER.

65


AUTOMOBIL & MOTOR

U

nserem 56er in der Jubuliäumsausgabe MAI sollten diese Worte schon oft durch den Kopf gegangen sein. Der ehemalige Inhaber der Softwareentwicklungsgesellschaft mps, Frank Penkert, kennt die Tücken von Apple, Microsoft etc. nur zu gut. Nach seiner kaufmännischen Ausbildung, dem Studium der Betriebswirtschaft und der anschliessenden Ausbildung zum Software-Entwickler durchlief er sehr erfolgreich einige Etappen seiner Karriere. Das gipfelte dann ganz nach seinem Gusto in der Position als geschäftsführender Gesellschafter seiner eigenen Company mps. Wir drehen die Uhren weit zurück. Zurück in das Jahr 1968. Hier auch eine wichtige Etappe im Leben von Frank Penkert. Ausbildung? Studium? NEIN!!! Die grosse Freiheit, das erste eigene Auto…. EIN DKW JUNIOR. 1968 was eine Zeit, lange Haare wilde Klamotten kurzum SEX, DRUGS AND ROCK AND ROLL.

Carlo D´Agostino

Ressort Auto und Motor

66


AUTOMOBIL & MOTOR

Auch unser 56er, Frank Penkert, genoss diese Freiheit mit seinem DKW in vollen Zügen. Nicht ganz zwei Jahre nach dem DKW wurde mächtig investiert. Viel jugendliche Leidenschaft zum Automobil und auch Geld. Der erste Porsche wurde gekauft. Hier in Form eines 356 B Super 90 Cabrio. Ganze 90 PS und ein zumindest fragwürdiger technischer Zustand sorgten für einen standesgemäßen Einzug in die wilden 70er. Es wurde gefeiert und gefahren. Tanken, so Penkert, konnte man damals noch AUF DECKEL. Und wenn es am Ende des Monats nicht gereicht hat, dann hat der heute extrem erfolgreiche Unternehmer an selbiger Tankstelle Autos gewaschen bis der DECKEL abgearbeitet war. SOOOO GEHTS…… Wieder einen Sprung in die Zukunft. Frank Penkert betreute viele Projekte als Manager und Aufsichtsratsvorsitzender. Sehr erfolgreich und mit exzellenten Referenzen. Was ihn bei all seinen Aufgaben nie losgelassen hat, die Leidenschaft zu historischen Automobilen. So kam es irgendwann, dass die Karriere in den Hintergrund gestellt wurde. Die Familie, die Liebe zu den Autos bekamen neues Gewicht und so konnte der noch immer sehr findige und agile

Geschäftsmann seinen beiden grossen Leidenschaften besser nachkommen. In der langen Zeit haben sich viele schöne automobile Derivate angesammelt. Hier und heute haben wir seine englische Raubkatze vor der Linse. Ein perfekt

67


restaurierter, bildschöner JAGUAR XK140. Es ist ein Genuss diesen Sportwagen in seinem natürlichen Umfeld zu bewundern. Von jeder Seite, aus jedem Blickwinkel, atemberaubend schön und elegant. Kein Auto zum rasen nein, ein Automobil zum fahren, erleben, geniessen. ZUM AUTO In technischer Hinsicht basierte der XK 140 auf seinem Vorgänger. Dessen Chassis und Fahrwerk wurden weitgehend unverändert übernommen. Die wesentlichen Modifikationen betrafen den Motor. Jaguar bot nun eine Sportausführung, die sog. S-Version an, dessen Motor den Zylinderkopf des Jaguar C-Type übernahm. Die Basisausführung des 3442 cm³ großen Sechszylinder-Reihenmotors leistete 190 bhp, die S-Version dagegen 210 bhp. Die leistungsstärkere Ausführung war nur in Verbindung mit der Zusatzausstattung „Special Equipment“ erhältlich, die man jedoch auch mit dem einfacheren Motor bestellen konnte. Über ein Viergang-Getriebe (auf Wunsch mit Overdrive) mit Mittelschaltung trieb dieser die Hinterräder an. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei gut 200 km/h. Für amerikanische Kunden gab es im Fixed Head Coupé und im Drophead Coupé auch ein Dreigang-Automatikgetriebe von Borg-Warner. Die Karosserien wurden mit nur wenigen Änderungen vom Vorgänger übernommen. Äußerlich wurde das Design des XK 120 mit Hüftschwung und zweiteiliger Windschutzscheibe weitgehend übernommen. Der XK 140 erhielt eine durchgehende Stoßstange mit Hörnern vorne, Stoßfänger mit Stoßhörnern hinten und Blinkleuchten oberhalb der vorderen Stoßstange. Das Jaguar-Emblem wanderte von der Motorhaube auf den überarbeiteten Kühlergrill, der - statt wie bisher 13 - nur noch sieben Streben aufwies und nunmehr im Gussverfahren entstand. Dadurch, dass der Motor um 7,5 cm weiter 68


Der XK 140 wurde weiterhin in drei Karosserieversionen angeboten:

vorne saß und die Batterien nicht mehr hinter den Sitzen positioniert waren, wurde der Innenraum vergrößert, so dass das Coupé und Cabriolet nun über zwei Notsitze und der Roadster über mehr Stauraum verfügte. Innerhalb von drei Jahren wurden insgesamt 3347 Roadster OTS, 2797 Coupés FHC und 2740 Cabriolets DHC hergestellt. Der Fototermin gestaltet sich recht einfach. Perfekte Bedingungen und ein Motiv, dass jeden Fotografen begeistert. Der XK 140 und

• • •

als XK 140 OTS (Open Two Seater), als XK 140 DHC (Drop Head Coupé), als XK 140 FHC (Fixed Head Coupé).

Frank Penkert sind ein tolles Duo. Überall wo sie vorfahren ist ihnen Bewunderung gewiss. Die Herausforderung in seinen beruflichen Projekten findet den Ausgleich in seiner automobilen Passion. Beneidenswert und zur Nachahmung empfohlen. Vielen Dank an Frank Penkert und seine Raubkatze. Seine abschliessenden Worte, „Ich hole jetzt meine Frau zuhause ab und dann gehts irgendwo an die Mosel zum Mittagessen.“ Recht hat er! ANZEIGE

®

www.facebook.com/KfzKlinikKlein | Fon: 02630 956929-0


REISEN & HOTSPOTS

RIMINI 70


REISEN & HOTSPOTS

Rimini, der größte Ferienort an der Adriaküste (Bevölkerung: 150 Millionen), ist das Zentrum der römischen Riviera. Die Küste erstreckt sich über 15 km und grenzt nahtlos an die anderen Orte. Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist hier sehr einfach, da ständig Busse und Regionalzüge an der Küste entlang fahren. In jedem der Dörfer der Riviera gibt es einen Bahnhof. Rimini wurde 268 v. Chr. gegründet. Im Herzen der Stadt gibt es noch funktionierende alte Brücken, die vor 2000 Jahren gebaut wurden.

71


REISEN & HOTSPOTS

Fläche

134 km2

72

E

s sind schon viele Jahre ins Land gegangen seit jenem 30. Juli 1843, als die vorzügliche Badeanstalt in Rimini zu Beginn des Seebädertourismus in Italien und in der ganzen Welt eröffnet wurde. Fast 170 Jahre später ist dieser Strand in ganz Europa bekannt und dabei weiterhin einer der beliebtesten und meistbesuchten Strände von italienischen und ausländischen Touristen. Rimini hat es geschafft, die Wünsche seiner Besucher zu erkennen und oft in der besten Tradition dieser Kultur der Gastfreundschaft auch vorwegzunehmen. Der Erfolg Riminis kann nicht nur auf die klassische Siegerformel von Strandferien zurückgeführt werden, denn familiengeführte Hotels, gute Küchen, Strandeinrichtungen und die warme Gastlichkeit in der Romagna lassen Urlauberherzen höher schlagen. Entscheidend war und ist auch die Fähigkeit der Einheimischen, kreative Entwicklungen anzustoßen und immer wieder neue Ideen umzusetzen. Inzwischen gibt es fast 300 ganzjährig geöffnete Hotels, in denen tausende Manager und Geschäftsleute unterkommen können, die zu Messen (in einer der modernsten Messehallen Europas) oder zu internationalen Konferenzen anreisen. Dieser letztgenannte Anreisegrund wird zukünftig dank des ultramodernen Gebäudekomplexes des Palacongressi Kongresszentrums nahe dem historischen Stadtzentrum sicher noch eine größere Rolle spielen. Auch Liebhaber von Aktivurlaub und Wellness zählen die „Hauptstadt der Riviera“ zu ihren Lieblingsreiseorten. In Rimini schlägt noch ein uraltes Herz und der Glanz der Antike wurde in jüngeren Jahren wiederentdeckt.


REISEN & HOTSPOTS

ANZEIGE

Ob Denkmäler aus römischer Zeit, (der Augustusbogen, die Tiberiusbrücke, das römische Amphitheater, das Haus des Chirurgen - weltweit einzigartig) über mittelalterliche Zeugnisse und solche aus der Renaissance. Derjenige, der Schönheit sucht, wird hier fündig. Die Fresken aus dem 13. Jahrhundert in der Apsis der St. Augustin-Kirche und dem Kruzifix von Giotto sind Beispiele mittelalterlicher Schätze in der Stadt, geschaffen von Künstlern, die die aufstrebenden Künste der Renaissance bereicherten. Dank des mächtigen Geschlechts der Malatesta gibt es den reichgeschmückten Malatesta-Tempel, der von Leon Battista Alberti geplant wurde sowie das Kastell Sigismondo, das von Sigismondo Pandolfo Malatesta erbaut wurde und kürzlich zum Ausstellungszentrum von internationalem Rang umgebaut wurde. Die Vereinigung dieser unterschiedlichen Aspekte - Kultur, Tourismus, Kongresse, Geschäfte und Soziales - untermauern Riminis Anspruch, auch im neuen Jahrtausend der „Strand Euro-

Zeitschriften

50% günstiger gegenüber dem Ladenpreis Monatlich kündbar

mieten

statt kaufen!


REISEN & HOTSPOTS

Einwohner

150 Millionen

pas“ zu sein. Es ist ein Treffpunkt für Menschen und Völker, die trotz aller Verschiedenheiten immer wieder zurückkehren, weil sie sich hier zu Hause fühlen: Hier, wo man jedes Jahr Neues entdecken kann und die Emotionen andauern. Diese Stadt, Geburtsort der großen Federico Fellini (Träumer und anarchischer, wacher Geist - Eigenschaften, die ebenso alle anderen Rimineser auszeichnen), ist voller faszinierender Geschichten. Rimini liegt an der östlichen Küste von Italien. Dank Hochgeschwindigkeitseisenbahnverbindung zwischen Mailand und Rimini ist es ganz einfach, sogar von Mailand ans Meer zu kommen.

AM STRAND Manche sagen, der Strand sei im Winter am schönsten, wenn der riesige breite Sandstreifen völlig leer ist und übergangslos mit dem Horizont des Meeres verschmilzt. Auch das Frühjahr und der Herbst sind nicht weniger schön und bieten Gelegenheit zu herrlichen Spaziergängen, die verwundern und verzaubern. Doch die meisten lieben diesen Küstenabschnitt eben im Sommer, am Höhepunkt seiner Aktivität, wenn er voller Touristen und bunt gefärbt von Sonnenschirmen und Liegestühlen ist, wenn das Leben hier brodelt und pulsiert. Die Riviera di Rimini ist seit jeher ein Ort, der Menschen anzieht, die andere Menschen treffen und viele Emotionen bei Events jeder Art erleben wollen. Und die Riviera di Rimini enttäuscht ihre Gäste nie, denn sie hat so viel und immer wieder Neues zu bieten. Unser Strand ist ein Strand, der die Menschen aufnimmt, für sich einnimmt, sich in ihre Erinnerungen einprägt und sie zum Zurückkehren zwingt. Sein berühmter

74


fb.com/hotelfriends.mittelrhein

www.hotel-friends-koblenz.de

Die zweitgrößte Hoteldusche Deutschlands, eine Whirlwanne unterm Sternenhimmel und noch mehr himmlischen Luxus finden Sie nur 10 Autominuten nördlich von Koblenz im hotel friends Mittelrhein!

hotels & more mittelrhein

Im Wenigerbachtal 8-25 • 56170 Bendorf • Tel. 02622 - 884 - 0 • Email: mittelrhein@hotelfriends.de

76

Zimmer & Suiten

11

Tagungsräume

24/7

friends bar & lounge

Saunabereich


Koblenz-Rimini

1.063 km

76

feiner und goldgelber Sand macht diesen Strand so angenehm und bequem, besonders für Familien mit Kindern aber auch für junge Leute, die Fun haben wollen bei den verschiedenen Beach Games und der bunten Mischung aus anderen Aktivitäten und Events. Es ist ein Strand für alle, auch für die, die einfach nur ruhig und bequem unter ihrem Sonnenschirm liegen und sich nur ab und zu im Meer abkühlen wollen. Das Meer ist hier völlig ungefährlich, weil das Wasser hier relativ flach ist und nur ganz langsam tiefer wird. Die ersten Badeanstalten sind hier in der zweiten Hälfte des 19. Jh. entstanden. Schwarz-Weiß-Fotos aus jener Zeit haben diese Erinnerungen festgehalten und faszinieren uns noch heute. Der Strand hat sich natürlich mit den Jahren verändert und heute ist das Angebot sehr viel bunter und vielfältiger. Wie anders war es damals, als hier noch Dünen mit Schilfdickichten, Tamerisken und Wildkräutern waren und die Sommerfrischler von oben bis unten bekleidet hier ankamen, nur um die gute Seeluft zu atmen! Heute ist alles anders und alle können die Vorzüge des Meeres genießen. Die Sonnenschirme, Sonnensegel und Liegestühle haben sich ebenfalls verändert und werden heute schon mit eingebauter Dusche, Musik und vielem anderen Schnickschnack angeboten. Die Bars, Eisdielen, Kioske und Restaurants sind heute, wenn auch nur für einen kleinen Snack, den ganzen Tag geöffnet. Um das Meer auch noch auf andere Weise genießen zu können, stehen Tretboote, die die alten Ruderboote ersetzt haben, Segelboote, Katamarane, Wassermotorräder, Jet-Skis, Wind- und Kite-Surfausrüstungen zur

Fotos: ENIT

REISEN & HOTSPOTS


REISEN & HOTSPOTS Verfügung – für jeden Geschmack ist garantiert etwas dabei. Am Strand gibt es Whirlpools und Wellness-Angebote jeder Art mit Gymnastik und Tanz unter der Anleitung von erfahrenen Lehrern. Oder man kann Boccia, Beach Volley oder Beach Tennis spielen oder anderen beim Trainieren zusehen, Wettkämpfen im Frisbeewerfen oder Freestyle beiwohnen, Bodybuilding machen oder andere Fitness-Geräte unter freiem Himmel nutzen, die von den Strandbädern zur Verfügung gestellt werden. Aber alles natürlich unter dem wachsamen Auge des Bademeisters, der hier noch - wie seit jeher der Brauch und in Büchern und Zeitschriften beschrieben – der “Alleskönner” ist, dem man guten Gewissens vertrauen kann.

FREIZEIT Spaß zu haben und sich zu vergnügen ist an der Riviera di Rimini nicht schwer, denn sie kann auch magisch sein, insbesondere im Hinblick auf die Phantasie, mit der es die Menschen hier an der Adria im Laufe der Jahre durch ihre Kreativität und ihren Unternehmergeist verstanden haben, eine Vielzahl von Freizeit- und Vergnügungsparks zu schaffen. Sie werden schnell merken, wie leicht es ist, auch all die anderen tollen Veranstaltungen und Gelegenheiten zu entdecken, um einen Urlaubstag schön ausklingen zu lassen.

HANDWERK UND SHOPPING Die Märkte unter freiem Himmel bringen Leben in die Städte der Riviera di Rimini, mit Preisen für jeden Geldbeutel. Noch bunter und lebhafter wird es, wenn sie insbesondere in den Städtchen des Malatesta & Montefeltro im Rahmen der dortigen Sagre und Jahrmärkte abgehalten werden. Entlang der Straßen in den Flusstälern des Conca und des Marecchia finden sich noch Handwerker- und Antiquitätenläden, Drogerien mit dem Duft nach Echtem, Authentischem. Unbeschwerte, originelle Shoppingausflüge, eine zusätzlich Bereicherung zum klassischen Shopping in den Städten oder den Einkaufscentern. ANZEIGE


DER BADADOOK ab 07.05. Die alleinerziehende Mutter Amelia (Essie Davis) hat den sechs Jahre zurückliegenden Tod ihres Mannes noch immer nicht ganz überwunden. Hinzu kommt, dass ihr Sohn Samuel (Noah Wiseman) ihr zunehmend Kummer bereitet. So quälen den Jungen Alpträume von einem Monster, das ihn und seine Mutter umbringen will. Als er dann auch noch eine alte Schauergeschichte mit dem Titel "Mister Babadook" findet, verstärkt dies seine Angst nur noch, verkündet jenes Buch doch, dass man die titelgebende Kreatur nicht mehr loswerden kann, sobald man einmal einen Blick hineingeworfen hat.

PITCH PERFEKT ab 14.05. Fortsetzung des Musical-Hits "Pitch Perfect", in dem die Sängerinnen der Barden Bellas das Finale der College-Meisterschaft gegen die Treblemakers mit einem furiosen A-Cappella-Auftritt gewonnen haben. Mittlerweile sind Fat Amy (Rebel Wilson) und Beca (Anna Kendrick) in den letzten Zügen ihres Studiums an der Barden Universität und bereiten sich darauf vor, schon bald in der Berufswelt Fuß zu fassen – Beca verbringt außerdem viel Zeit mit ihrem neuen Freund Jesse (Skylar Astin). Und so ist allen in der Gesangsgruppe klar, dass sie bald getrennte Wege gehen müssen. Aber wie soll es dann mit der gemeinsamen Freundschaft weitergehen?

3D: MAD MAX: FURY ROAD ab 14.05. In einer trüben Wüstenlandschaft, wo die Menschheit verkommen und fast jeder bereit ist, für das Überlebensnotwendige bis an die Grenzen zu gehen, leben zwei Außenseiter: Max (Tom Hardy), ein Mann der Tat und weniger Worte, der nach dem Verlust seiner Frau und seines Kindes Seelenfrieden sucht – und die elitäre Furiosa (Charlize Theron), eine Frau der Tat, die glaubt, dass sie ihr Überleben sichern kann, wenn sie es aus der Wüste bis in ihre Heimat schafft. Als Max gerade beschlossen hat, dass er alleine besser dran ist, trifft er auf eine Gruppe in einem Kampfwagen, hinter dessen Steuer Furiosa sitzt. Die Flüchtlinge sind dem Warlord Immortan Joe (Hugh Keays-Byrne) entkommen, der ihnen nun nachstellt.

TRACERS Cam (Taylor Lautner) ist Fahrrad-Kurier in New York – aber nicht nur irgendeiner, sondern der momentan heißeste Typ auf zwei Rädern, den die Stadt zu bieten hat. Jedoch steht der attraktive Sonnyboy in der Schuld der örtlichen Mafia. Auf ständiger Flucht vor den Männern der organisierten Kriminalität gerät er in einen kleinen Unfall mit einer schönen Unbekannten namens Nikki (Marie Avgeropoulos). Kurz nach dem Zusammenprall ist Cam sofort über beide Ohren verknallt, wird schließlich von Nikki verführt und gerät so in die Welt des Parcour bzw. des Free Running.

Quelle: www.moviepilot.de

ab 28.05.


programm mai2015

Kinopolis Koblenz GmbH & Co. KG

August-Horch-Straße 2a • 56070 Koblenz • Tel: 0261 500 500 • www.kinopolis.de

3x2 EINTRITTSKARTEN

für den Kinofilm

Tracers

Mail an: Verlosung@label56.de Betreff: Tracers Einsendeschluss: 24. Mai 2015


EVENTS IM MAI

as

• EMA I L

la

r l o sung@

e :V

br

AN

beziehen.

25. 05

W

as passiert wenn man chemischen Substanzen HipHop, Dancehall, Reggae, Reggaeton, Jazz, Funk, Salsa, Cumbia, Negroide, Son, Samba, Blues, Polka und Rock zusammenmischt und das Ganze mit dem bunten Background der Bandmitglieder und ihren völlig gegensätzlich gearteten Temperamenten kombiniert? Dann entsteht kompositorische Vielfalt! Der unverwechselbare „ChupaStylee“. Jetzt bringen die Jungs von Chupacabras Euch aus den schlammigen Tiefen des Amazonas Gold für die Ohren. Neue Songs sind aus ihren heiß brodelnden Seelen geboren. Die Garantie für wilde, durchtanzte Nächte.

Kostenlose Probeliefeurng & Info, auch Privat

Telefon 02224/6820 • Fax 02224/70423 Email: Stehle@Lese-Service.de Mieten ist über 50% preiswerter als Kaufen – und das Ganze ohne Vertrag.

Eintritt: 12,- € zzgl. VVK-Entgelte / 16,- € Abendkasse

N

ca

ANZEIGE

privat

TE SKAR R I T T HLUSS: EINT C S NDE EINSE . 2015

C hu pa

SA. 30. MAI • 21 UHR

Unsere Zeitschriften können Sie auch

3x2

FF:

„Manos Arriba!“

RE

CHUPACABRAS

d l56 . e • BE T NG U S O L VER

be


Das geht ab im Mai...

len z-G üls / war z: Caf é Hah n in Kob Ver ans talt ung sor te: schEhr enb reit ste in, Kob len z g gra u: auf der Fes tun

Fr. 01.05.

Sa. 16.05.

Sa. 02.05.

So 17.05. - Frühstückshow

Los Dos Y Compañeros

So. 03.05.

Garden of Delight

Biréli Lagrène & JermaineLandsberger Trio

Kabarettbundesliga

Akkordeonale

– „The Lost Tarantism Tour“ Tourabschluss

Mi. 06.05.

Ass-Dur – „3. Satz - Scherzo spirituoso“ Do. 21.05.

Hans-Joachim Heist

Kabarettbundesliga – Thomas Müller vs. Klaus Renzel r Nico Semsrott

Sa. 23. Mai

Fr. 08.05. – 20 Jahre HISS Sa. 09.05.

So. 24.05. – Sparkassenbühne – Koblenzer Guitar-Festival: feat. Philip Catherine So. 24.05., 11:30 Uhr

Frank Haunschild Trio

Sa. 09.05. – Sparkassenbühne – Lotto präsentiert:

Sahnemixx

9.5.

20 Uhr, Festung Ehrenbreitstein, Sparkassenbühne

– der große Heinz Erhardt Abend

Inga Rumpf + Helmut Krumminga „Just Friends“

Special K. – A Tribute to Placebo

UDO JÜRGENS

Preisträger Bambi 2014 - dy Kategorie Come

The Sunday Promise

Preisträge reis 2010, Poesie-P Karl-Marx- er Leiter 2012, Freiburg barettpreis 2014 er Ka Bayerisch

HISS

In Memoriam to

Preisträger denBa Kleinkuns tpreisg 2006, rtt Wü ember tlinger Preisträger Tut . Krähe 2006, uvm

Mi. 20.05.

Fr. 22.05.

Do. 07.05.

Wellküren „Herz sticht“

So. 24.05.

Because Unplugged

So. 10.05.

„Die Echse & Freunde - das volle Programm“ Mo. 25.05.

Di. 12.05.

Di. 26.05.

Germein Sisters

Kay Ray

Jürgen Becker – Der Künstler ist anwesend

Die Feisten

Kabarettbundesliga – Masud vs. Maxi Schafroth

Benaissa – „Be Nicer“

Do. 28.05. – Villa Musica präsentiert:

Billy Cobham & Band

BREVE

Sa. 30.05.

Big Daddy Wilson

Chupacabras

„Manos Arriba!“ So. 31.05. - Frühstückshow

Do. 14.05.

Michael Krebs – Zusatzkonzert

Stonehead Stompers

Fr. 15.05.

Billy Cobham & Band

25.05.

Mi. 27.05.

Di. 12.05.

Mi. 13.05.

Germain Sisters

Michael Hatzius-Dernière

So. 10.05. - Frühstückshow

Literatur Live & Lecker – John von Düffel

GA!

Comedy Club – Vicki Vomit, Stefan Waghubinger, Vera Deckers

Florian Schroeder – „Entscheidet Euch!“

06.05.

Di. 05.05.

1. Platz 09 Gauklerfest 20

20.05.

So. 17.05.

Mo. 18.05.

Mo. 04.05.

Tito & Tarantula

Ass-Dur

Sascha Klaar Quartett

Party Animals Band

15.05.

So. 31.05.

Big Daddy Wilson

31.05.


EVENTS IM MAI

V

2015

1 SOMMER – 33 KONZERTE – 31 SPIELORTE

Gefühle, sondern auch für unerfüllte Sehnsucht, om 09. Mai bis 11. September wird das Sinnlichkeit und frivole Gedanken. Katja RieMittelrheintal von Bingen bis Koblenz mann trifft Sebastian Knauer – Wort trifft Musik: zur Sommerbühne für große Stars und private Einblicke in Franz Schuberts Tagebücher, junge Talente. Bereits zum 15. Mal erlebt seine bewegenden eigenen Gedichte und seine das Publikum viel"saitiges", anspruchsvolles, Briefwechsel, dazu erklingen am Flügel seine genreübergreifendes Programm mit 33 KonImpromptus op. 90 & op. 142.. zerten an ganz besonderen Spielorten "Happy Birthday, Ol’ Blue Eyes!" zumeist open-air – eine perfeksingt Tom Gaebel zu Ehren von te Symbiose aus Musik und Frank Sinatra im Schlosshof Landschaft. Programmader Burg Namedy - eine tisch trifft Wort auf Musik, swingende Hommage großer Big-Band Sound zum 100. Geburtstag. auf klassische SinfonieEuropas Flaschenmukonzerte, Kammermusik sik-Marktführer, das Glasauf Musikkabarett, FilmBlasSingQuintett, zeigt musik auf Jazz, Gitarrenbei der Musikalischen soli auf Orgelmusik und Weinprobe im Weingutshof natürlich werden auch im wofür Flaschen eigentlich Festivalsommer 2015 nicht bestimmt sind: als Klangdie Konzerte für unsere Mukünstler! Natürlich genießen Sie sikliebhaber von morgen fehlen! an diesem Abend auch den Inhalt "In aller Stille" nähert sich beider Flaschen. Sie waren nicht nur in Kospielsweise Roger Willemsen am 31. penhagen beim Eurovision Song Contest, sondern Mai der Magie der stillen Augenblicke mit eigewerden auch auf Burg Rheinfels St. Goar zu Gast nen Prosawerken im musikalisch-literarischen sein: ELAIZA. Das sind Elzbieta Steinmetz, NataDialog mit Isabelle Faust an der Violine. Virtuose lie Plöger und Yvonne Grünwald, mit ihrem HybOrgelklänge werden in Koblenz erschallen mit rid-Sound aus Tradition und Moderne zählen sie zu Glam-Organist Cameron Carpenter, einer der den sensationellen Newcomern 2014. grellsten Phänomene der internationalen MuDer Festivalsommer 2015 findet seinen krönensikszenze. Götz Alsmann, der "König des deutden Abschluss mit „Ms. Clarinet“ Sabine schen Jazzschlagers" ist mit seinem neuem Meyer und dem Alliage Quinttett Programm: "Broadway zu Gast auf dem de • BET 56 . RE el Bopparder Jakobsberg. "NachtgedanSUNG VERLO Tickets/Infos zu allen 33 Konzerten ken" machen sich Elke Heidenreich vom 9. Mai bis 11. September und das Calmus Ensemble in der Abunter www.mittelrheinfestival.de, teikirche Rommersdorf. Die Nacht EN KART ITTS : S R S T U N L Tickethotline: 0651-9790777 bietet nicht nur Raum für dunkle H EI NDESC en

la

o su ng@

er l

:V

. 2015

25. 05

p

EINSE

meron C ar : Ca

• E MA I L AN ter

82

FF

b

2x2



KOBLENZ GRAND OPENING 7. MAI 2015

FIRMUNGSTRASSE 27, JESUITENPLATZ www.BLUM-MODE.DE


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.