Issuu on Google+

AUSgabe 136 // Juli 2014

KOstenlos // zum Mitnehmen

Eventmitschnitt Gewesen.Sein.Werden. // Eventsplitter Nachtkonsum XXL // nachtgestalt Elmar Schmidt // Events Die 3 – BraZil WM Special // Nachtleben clubs im JuLi / NachtKantine LiveProgramm / Ausgezeichnet! – Die Clubs der Kultfabrik // Kultfabrik-Termine Vorfreuen auf ... Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt der Nacht

EvenT-Tipp Die 3 Brazil WM Special: Alle Spiele Live auf Großleinwand // Tipps für den Junggesellenabschied

facebook.com/DieKultfabrik


GLOBAL COOLING


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT de r K u ltfab r ik bei nac h t / /

EDITORIAL

// 03 N

Sommer, Sonne, FuSSballparty!

Wir sind uns sicher: der Juli wird gut! Eine einzige Fußballparty steht uns noch bis Mitte des nach römischen Staatsmannes Julius Caesar benannten Monats bevor. Auch wir sind mitten drin im Fußballfieber. Nicht zuletzt deshalb, weil uns hier dank des „Die 3 Brazil WM Special“ kein Spiel mehr entgeht. Was das überdachte Public Viewing auf der Herzglut-Terrasse so zu bieten hat? Schlagt einfach Seite N09 und N10 auf, da steht es schwarz auf weiß geschrieben. Ein paar Gebote fürs Public Viewing haben wir auch noch dazugepackt; kann ja nicht schaden, mal hin und wieder auf ein paar Benimmregeln hinzuweisen. Und während auf dem Spielfeld die Manieren so manchmal mehr als zu wünschen übrig lassen, (man denke hier nur an die Knochenbrecher aus Honduras, Jögis Popelgeschenk an Ronaldo oder an das böse Foul von Pereira in der Gruppenphase), ging es am Männerabend Spezial in der Kultfabrik überaus manierlich zu. Könnte ja vielleicht an der Anwesenheit der Brazil-Schönheiten der Tanzgruppe „Aquarelas do Brasil“ gelegen haben. Die haben nämlich nicht nur für beste Sambastimmung gesorgt, sondern waren auch rein optisch schon ein Genuss. Statt blöder Anmache ein ehrfürchtiges Fragen, ob man denn ein gemeinsames Foto machen könne. – Ja, wo gibt’s denn sowas? – Ganz klar: in der Kultfabrik! Wer mehr über die „Aquarelas“ und andere brasilianische Stimmungskanonen erfahren möchte, dem empfehlen wir unser Interview mit Nachtgestalt Elmar Schmidt auf den Seiten N14 und N15. Er erzählt uns von Musik, Brasilshows, Fußball und den brasilianischen Ecken Münchens. Noch mehr Brasilien gibt’s auf den Seiten T12 und T13. Denn bereits eine Woche nach dem Finale in Rio de Janeiro erwartet uns in München, genauer gesagt im ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids ein brasilianisches Feierhighlight, das direkt hinter Fußball und Karneval reiht: das „Festa Julina“. Wer mit Fußball und Brasilien nichts anfangen kann, der könnte im Juli vielleicht Geschmack an einem der Events im Werk1 München finden (T09 und T10). Oder einen zauberhaften Abend im Waldtheater erleben (T18). Oder sich gleich noch weiter wegträumen. Richtung Italien vielleicht … da geht es zumindest für den Gewinner unserer Verlosung auf Seite T19 hin. Zu einem ganz und gar paradiesischen Ort. Parco San Marco nennt sich das Wellness- und Familienresort zwischen Lago di Como und Lago di Lugano, zu dem wir uns am liebsten gleich selbst aufmachen möchten, um ein bisschen die Seele baumeln zu lassen und uns von Kopf bis Fuß mit Dolce Vita anzufüllen. Hach, was sind das für schöne Träume! Apropos Traum, auch wenn es auf den ersten Blick nur schwerlich zu erkennen ist, auf der Baustelle in der Kultfabrik werden Träume wahr. Nicht nur das. Visionen werden Wirklichkeit. Was?! Das kann man nicht erkennen? Nun gut, von außen mag das, was gerade mit dem Werk3 passiert vielleicht eher nach einem Abriss aussehen – doch: weit gefehlt! Hier entsteht ein fantastisches neues Loft-Gebäude, ein erster Schritt Richtung Werksviertel, dem neuen Stadtviertel hier am Ostbahnhof, das gerade mal wieder mit erfreulichen Nachrichten von sich reden macht: Mehr Schulen, mehr Wohnraum, mehr Lebensqualität. Eine Momentaufnahme der aktuellen Stadtviertelentwicklungen in der Kultfabrik findet ihr auf den Seiten T06 und T07. Wir halten euch hier natürlich auf dem Laufenden! Und jetzt „Raus mit euch! Genießt den Sommer – es gibt was zu feiern!“

Eure K-Magazin-Redaktion aus der Kultfabrik

Wendeheft Für die Kultfabrik in der „Night & Day“Version braucht man keinen Wendehals. Schlag‘s mal von der anderen Seite auf!


// ENTDECKE DIE VIELFALT bei Nacht

übersicht

NACHT

Inhalt

Rosenheimer S

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

N 04 //

7 K W

ER

11 9 1 K

7

4 K ER

5a

5

3

1

2 W

ER

K

5 22

Vewaltungsplatz

KASSE

20

16

14

12

10

8

6

4

Kochbeutelplatz

18

Am

eg kw

m

Pa Piu rk s pla tz

36

Lo

E

ko Te le

Termine Clubtage

11 //

Nachtleben See u on facebook – Die Kultfabrik

Anfahrt

12 //

14 //

Grafinger Str. 6, 81671 München // 400 Meter vom Ostbahnhof // U- & S-Bahn, Tram, Bus & Nachtlinien

Eventmitschnitt Sein. Gewesen. Werden. Generationen unseres Lebens.

In

re ne

Wi

en

er

Knödel Gasse 11

ng

AMERICANOS Die Cocktailbar im TexMex-Style. Hier tanzt der Bär und das Publikum auf den Tischen. Sounds von NDW bis Hardrock für eine Party bis der Arzt kommt. ¡Hasta la vista!

erg ri

Einsteinstr.

16 //

11ER Wie zu Hause nur lauter! Der stylische House-Schuppen zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Hochkarätige DJs mit kreativen Sets.

. Str

tenb

Nachtleben NachtKantine: Live Musik, Tango & Salsa

Nacht-Übersicht (A-Z)

h L euc

nachtgestalt Elmar Schmidt

Grillparzerstr.

Knödel Gasse 20 GA

HAIDHAUSEN

m -L a

im -S tr .

Or

le

an

G

ss

EI

tr.

ST

Berg-a

nh ei

F S-BahnDurchgang

ns

Aschheimer Str.

ei m er St r.

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere Seite der Kultfabrik – bei TAg

A mp

de Fr

g

ie

in

nh

Kultfabrik Termine Vorfreuen auf ...

22 //

rR

se

Nachtleben Die Clubs der Kultfabrik – Einfach ausgezeichnet!

Anzinger Str.

Bill´s Eastside Coney Island & Bakery Der kleine Imbiss zwischen Titty Twister und Temple Bar lockt mit original Detroit-Style Hot Dogs, Pommes, frischen Backwaren, Flammkuchen, Brezn, und und und. Kartoffelgleis 5

ke

Grafinger Str.

Ro

20 //

uc

tr.

r.

Einfach dem Schild nachfahren.

br

St

EINFAHRT

ns

er

Eventsplitter Nachtkonsum Spezial

HO

In

m

HN

tr.

se

18 //

BA

fing s

Ro T OS

Bill´s Eastside Coney Island & Bakery

Bad Schachener Str.

» ANREISE MIT DEM AUTO Start von der Innenstadt aus: Gasteig anvisieren Rosenheimer Straße stadt-auswärts – links in die Friedenstraße – rechts in die Grafinger Straße Start im Norden/Osten: Mittlerer Ring Nord Richtung AB Salzburg – Ausfahrt Giesing 300 Meter auf der Ampfingstraße – dann rechts in die Grafinger Straße Start im Süden/Westen: Mittlerer Ring Süd Richtung AB Nürnberg Ausfahrt Berg am Laim – links in die Berg-amLaim-Straße – nach 100 Metern links in die Frieden-straße – nach 300 Metern links in die Grafinger Straße » ANREISE MIT DEN ÖFFENTLICHEN S/U-Bahn-Station Ostbahnhof. Fahrplanauskunft erhältlich unter www.mvg-mobil.de

Blue Sun Tanzen bis die Sonne blau wird. Bunt ist hier auch das Musikspektrum, das von Elektro bis Latin reicht. Knödel Gasse 5

DIE BAR Mach die Bar zu deiner Bar! Ideal für Firmen- oder Privatveranstaltungen bis zu 100 Personen. Kontakt & Informationen: veranstaltungen@kultfabrik.de Knödel Gasse 21

Eddy´s Rock Club Der Rock Club in München. Louder than hell: das Beste aus Rock und Classic Rock und immer eine Handbreit Bier im Glas! Kartoffelgleis 6

2

1

10 //

SS

KASSE

KA

Püreelinie

1

2

Werkstor

1 24

4

Eventsplitter WM Eröffnung bei „Die 3“

Silogasse

4 K ER W

7

EC

09 //

9

3

3 1

ER

5 7

5 K ER W

z lat ttp

21 19 17 15 13 11

2

5

3

12

Knödel Gasse

6

26

28

Püreelinie

7 Lokplatz

14

EC

2

sta

W

3

pP

en

rk

16 22 20 18

4

Kraftwerkgasse

Lo lat

z

26

1 15

eg kw

24 ap nd Zü

og

We

13 26 24

6

pb

4

ap 8

30

11 19

W

22 10 K ER W

nd

32

21

Siloplatz

6

28

1

8

35

Zü 6

30

3

16

15

8

10

4

32

5

7

is

17

Knödel Garten

2

EC

33

34

tof

6

13

20

Kar

18

Schwemmkanal

4

le felg

20

g

Reiberdatschiweg

12

16 18

29 31

Nachtleben Die 3 – Brazil WM Special

RK

6

8

2

08 //

Ölpfad

2 6 8 10

14 9 K ER

27

W

WE

we

10

nachtleben Clubs im Juli / Der perfekte Junggesell(inn)enabschied

1

4

13 15

17

Lok

23

06 //

22

19

21

übersicht 25

04 //

3

14

nd

1

ap

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

en

nd

7

Laborgasse

9

Editorial Sommer, Sonne, Fußballparty!

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei nacht / /

Living4 Ein trendiger Mix aus Cocktailbar, Club und Shisha-Lounge. Die stylische Außenbar und Terrasse bieten die Möglichkeit zum Abkühlen und Relaxen. Kartoffelgleis 2

Knödel Gasse 14

Mondscheinbar Zwischen Nachtfee und 11er hat der Club seinen Platz im Zentrum der Kultfabrik gefunden. Feiern bis der Mond verglüht.

THE TEMPLE BAR Original Irish, versteht sich, von A wie Ale bis Z wie Zapfhahn. Musikrichtung querbeet. Samstags nur das Beste von der grünen Insel. Gemütlicher Außenbereich zum Anbandeln. Every-body´s welcome.

Knödel Gasse 9

Kartoffelgleis 7

Mr. Wong Finest Black & R´n`B, Hip Hop, Reggaeton, Viethouse, K-Pop & Partysound.

Titty TWISTER South American Rock-Bar: Heiße Luft, harter Rock, scharfe Girls und kühle Drinks. Was Tarantino und Clooney in „From Dusk Till Dawn“ erlebten, kann man nach ein paar Tequila hier original nachfühlen.

Püreelinie 2

Kartoffelgleis 3

Nachtfee Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... Ab 22 Uhr gehts los!

TONHALLE Die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. Infos www.tonhalle-muenchen.de

tim Op 8 K ER W

6

4 2

Schwemmkanal

Waaghäuslbogen

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE 5

3

slb

og

en

C OTE

rkp

lat

z

Knödel Gasse 22

IN

2

NEW York Tabledance Jede Menge gut gebauter Jungs und Mädels machen hier die Tische zur Tanzfläche und bringen die Stimmung zum Kochen. Die reichlichen Cocktails und Longdrinks kühlen euch wieder auf erträgliche Betriebstemperatur runter.

FO

WC C

Pa

EC

äu

Ostbahnhof

TU

RM

Grafinger Straße

EINFAHRT

Knödel Gasse 16

Knödel Gasse 7

NachtKANTINE Tagsüber Café und Restaurant, nachts Bar und Restaurant. Die NachtKantine ist mit ihrem vielfältigen Angebot nicht nur für Partygänger und Nachthungrige die perfekte Anlaufstelle.

OT

Wa

h ag

Psst! Die Nachtfee verzaubert.

Friedenstraße

W

ER

K

3

5a

// 05 n

TEX MEX King Hier gibt es Burger, die man selber belegen kann. Am Buffet kann man sich seinen Wunschburger mit Salat, Gurken, Tomaten, Zwiebeln und verschiedenen Soßen selbst belegen. Highlight ist auch die Chicken Fajita.

ol

Straße

Gel ändeplan

Wachbüro

Püreelinie 32

WILLENLOS Cocktails, Cocktails und nochmals Cocktails. Wer auf Tischen und Tresen tanzen und zu Partysound pur ständig einen Cocktail in der Hand haben möchte, muss im Willenlos vorbeischauen. Einfach Party. Reiberdatschiweg 11

Reiberdatschiweg 7

NightLife Experts Nightlife Experts organisiert geführte Party-Touren für Touristen, Studenten und Neumünchner. Gemeinsam in verschiedenen Bars & Clubs der Kultfabrik feiern & neue Leute kennenlernen. Knödel Gasse 24

Fingerfood Ob knusprige Chicken Wings, gebackene Tintenfischringe oder eine Currywurst – beim Fingerfood gibt es für den hungrigen Snack-Sucher alles, was das Herz begehrt.

nox Club Munich In den legendären Gemäuern des ersten Elektro-Clubs Münchens lebt der Spirit des alten Ultraschalls & Natraj Tempels weiter: Im Nox erinnert man sich an die Anfänge des Techno, Cosmic und Trance Classics.

Knödel Gasse5a

Kraftwerkgasse 6

HerzGlut Die exklusive Bar zum Flirten und Verlieben. Stylisches Interieur, 90er Hits, die keinen kalt lassen.

RAFAEL In style und en vogue. Der Club, der modernes Partyfeeling mit genialer Optik vereint. Jeden Tag ein anderes Thema. Super Lightshow zu perfektem Klang. Die Zukunft des „Clubbing“ zum Anfassen.

Püreelinie 16

Knödel Gasse 6

Info-Kiosk – Information

Am Werkstor 2

ROSES Jeden Freitag findet hier die Party ab 25 Jahre statt. Dazu gibt es ordentlichen Partysound ohne Kindergarten um einen herum. Samstags zu später Stunde läuft Housemusic. Montags wird hier ordentlich zu House und Partybeats getanzt.

KÖLSCH Bar „Da simma dabei, dat is prima, viva Kolonia.“ Wer hat nicht schon mindestens einmal diesen Hit gesungen? Hier läuft die Party immer so ab. Rheinländische Frohnaturen bei Kölsch und Karneval auch in Bayern. Knödel Gasse 18

KULT Döner Beim Kultdöner muss man sich zwischen leckerem Döner - griechischer Pita oder türkischem Fladenbrot – entscheiden. Geheimtipp sind aber die besten gebratenen Asia Nudeln des Münchner Ostens. Knödel Gasse 19

La Dolce Vita La Dolce Vita verspricht süße italienische Nächte. Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore.

Püreelinie 10

Knödel Gasse 1

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schlagergarten Kitsch und Schlager: oh wie schön! Dazu gibt es Caipis in großen Mengen im Holzgarten mit Glasdach. Aus den Boxen kommen deutsche und internationale Schlager. Donnerstags kann man sich als Karaoke-Star outen. Reiberdatschiweg 8

Spaceburger Bekannt bei allen Nachtschwärmern ist der legendäre Space BurgerStand am Ein- bzw. Ausgang der Kultfabrik. Im Sortiment natürlich Burger aller Art bis hin zum VegiBurger. Pommes inklusive. Am Werkstor 6

Latino´s Bar & Cafe Wer heiße Rhythmen liebt und dabei auch noch das sexy Tanzbein schwingen will, ist hier genau richtig. Ab 22 Uhr kann am Freitag und Samstag zu Latinomusik getanzt werden.

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. www.technikum-muenchen.de

Püreelinie 12

Schwemmkanal 20

TAG-ÜBERSICHT (a-Z) Antik-Design-Keller – Antik-Möbel-Markt Arte-Aga – Sprachschule Batavia – Möbel & Accessoires Bildungsagentur in der Kultfabrik C2 Studio – Fotostudio CrossFit – Fitnessstudio Dance&Fight – Sportclub Dayloft – Fotostudio De drahde KarDoffe – Imbiss Denaro – Buchhaltungsbüro Dreiwerk – Innenarchitekturbüro Emilo Ug – Kaffeerösterei Eventfabrik München GmbH FellHerz – Fashion Flashtimer – Verlag Heavens Gate – Kletterhalle Heinz Burghard – Atelier Hood Stuff – Streetwear Hoyos Architekten – Architekturbüro KC Tuning – Kfz-Werkstatt Keksliebe – Shop Kermer Architekten – Architekturbüro Kinderinsel – Kindergarten KReativo – Pädagogische Serviceagentur Kultfabrik Technik – Hausmeisterei Kultfabrik Vermietung – Verwaltung Kulti-Kids – ErlebnisKraftwerk Kursschmiede – Kunstschmiede Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom Loomit – Atelier Mitte Meer – Lebensmittel-Markt Möbelhaus Willinger – Lager Musik-Container – Proberäume m.w architektur – Architekturbüro On Stage – Theaterbühne Powik – Promotion Prosac – Promotion PWX – Kunstschmiede, -schlosser Red Orbit – Webentwicklung Sanitäts-Container Schöllkopf/Knadler – Steuerberater ThokkThokk – Fashion Trommelstudio Orama – Trommelstudio V-Salon – Friseur Wachbüro Werk1 München – Gründungszentrum WerkBox3 – Kunstwerkstätten

Lokweg 24 Püreelinie 22 Lokweg 20 Kraftwerkgasse 2 Reiberdatschiweg 3 Zündappbogen 19 Püreelinie 6 Zündappbogen 13 Püreelinie 6 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 22

Kraftwerkgasse 10 Am Werkstor 1 Püreelinie 22

Knödel Gasse 24 Schwemmkanal 13 Reiberdatschiweg 3 Reiberdatschiweg 3 Schwemmkanal 22 Lokweg 28 - 34 Reiberdatschiweg 3 Püreelinie 22

Schwemmkanal 2 Püreelinie 22 Lokweg 36 Püreelinie 22 Püreelinie 30 Püreelinie 8 Püreelinie 22

Zündappbogen 27 Schwemmkanal 4-6 Laborgasse 3 Lokweg 2-10 Püreelinie 22 Zündappbogen 9 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Kraftwerkgasse 3 Püreelinie 24 Püreelinie 32 Püreelinie 22 Püreelinie 24 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 4 Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 3

Zündappbogen 8


N 06 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Clubs im Juli // Clubs im Juli // Clubs im Juli 11er – House

Americanos – Hot

Datum Jeden Samstag ab 22 Uhr

Datum Jeden Donnerstag

Let’s Meet House

Donnerstag Spezial

Mit heißen Tatsachen geht auch das Americanos Club & Bar in die Sommerpartysaison. Geboten werden in der TexMex-Style-Bar die besten Partybeats der Stadt mit den besten Getränkepreisen in und um München. Heißere Nächte können wir uns nicht vorstellen. Heißere Partys auch nicht. Und auf den Tischen wird hier auch noch getanzt. Hot! Hot! Hot! Oder auch: hotter than hell!

Warum in heißen Sommernächten den Ort in der Kultfabrik aufsuchen, der schon allein durch seine Enge jedem Gast den Schweiß ins Gesicht treibt? Ganz klar, weil es ein cooler House-Club ist! Jeden Samstag etwa heißt es hier „Let’s Meet House“. Das heißt: Kopfhörer zu Hause lassen, und zu den besten House-Beats die besten House-Moves aufs Parkett legen. Körperkontakt und Flüssigkeitsaustausch werden da ganz schnell zur Nebensache. Besser. Schöner. Lauter. … Heißer manchmal auch.

Eddy’s Rock Club – Live

Eddy’s Stage Datum ab Juli jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr

Herzglut – Summer’s Finest

Flirten, feiern, tanzen

Datum Jeden Freitag & Samstag, ab 22 Uhr

Es geht doch nichts über gute Livemusik. Stimmt noch der richtige Rahmen, ist der Abend eh schon perfekt. Dass Eddy auf gute Rockmukke steht, daran lässt sich nicht zweifeln, dass er gerne guten Rockbands eine Bühne unter die Füße stellt, auch nicht. In diesem Sinne beginnt ab Juli im Eddy’s die Livemusiksaison. Jeden Donnerstag werden Bands hier in die Saiten greifen, das Mikro in die Hand nehmen und ihre Haare schütteln. Mindestens. Im September folgt diesem sommerlichen Live-Warm-Up dann ein Bandwettbewerb, der es in sich hat. Mehr Details dazu im nächsten Heft oder für alle Neugierigen unter www.purepower-production.de. Bewerben kann sich jede Rockband ohne Plattenvertrag (ab 18 Jahre).

Bis zum 13. Juli ist die Terrasse der Bar Herzglut noch der Ort, an den es alle Fußballfans magnetisch hin zieht. Kein Wunder: bietet sie doch Platz für circa 800 Gäste und mit einer mega-scharfen und hammergroßen LED-Leinwand und Überdachung die beste Public Viewing-Option weit und breit. Damit es nach dem WM-Finale nicht plötzlich düster wird an diesem stylischen Ort, sorgt das Programm des Clubs. Jeden Freitag und Samstag laufen hier die besten Hits der 90er rauf und runter. Die Bar zum Verlieben – wir meinen: es ist Zeit für einen heißen Sommerflirt!


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

NACHTLEBEN

/ / 07 N

Der perfekte Junggesell(inn)enabschied

– so geht das!

Einmal noch richtig die Sau rauslassen, bevor es ernst wird. Nach München soll es gehen, die ultimative Nacht soll es werden, die Vorfreude bei allen Beteiligten ist riesig. Am Samstagabend dann die ernüchternde Realität: Beim Restaurant ist die Reservierung untergegangen, jetzt sind alle Tische besetzt, in der Bar erreicht das Publikum ein Durchschnittsalter von höchstens 16 und der DJ im Club ist so high, dass er nicht merkt, wie die Stimmung rapide dem Tiefpunkt entgegen rast. Alle Hoffnung ruht nun auf dem Stripladen, der als unvergessliches Highlight dienen soll. Dass die Angestellten hier jedoch mehr „not“ als „hot“ sind, hat einem natürlich niemand gesagt. Vergessen wird diesen Abend sicher niemand. Aber will man wirklich riskieren, dass diese einzigartige Party-Tour in einem absoluten Desaster endet? Gibt es da nicht wen, der helfen kann? Einer, der sich auskennt in München, der alles unter Kontrolle und dazu noch ein bisschen Erfahrung hat? Und wie es den gibt! Felix Nunn organisiert seit einem halben Jahrzehnt Partytouren und hat sein Lager vor zwei Jahren unter dem Namen „Nightlife Experts“ in der Kultfabrik aufgeschlagen. Von der Leber des Münchner Nachtlebens aus telefoniert er mit dutzenden Restaurants, kennt die Club-und Barbetreiber und erkämpft sich Vergünstigungen für seine Kunden. Für diese Kunden stellt er dann ein ausgeklügeltes Abendprogramm zusammen, das vom individuellen Musikgeschmack bis zum Stimmungsverlauf alles berücksichtigt. Damit sich im Großstadtdschungel keiner verläuft, wird die Gruppe den ganzen Abend von einem Partyguide begleitet. Der weiß dann, wo der Partybus hält, welcher Bereich im Club reserviert und ob der Mindestumsatz erreicht ist. Ganz nebenbei knipst er auch noch fleißig Fotos, die dann am Tag nach der Tour ganz bequem per E-Mail bei den Feierwütigen eintreffen. www.nightlife-experts.com // www.facebook.com/nightlifeexperts


N 08 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Herzglut, Living4 & Willenlos

Die 3 – Brazil WM Special Alle Spiele der WM live auf riesiger LED-Leinwand

Wir meinen: das wohl beste Public Viewing im Münchner Osten! Die 3 (Herzglut, Willenlos, Living4) haben ein Herz für alle im Fußballfieber. Seit Donnerstag, den 12. Juni füllt sich die Terrasse vor dem Club Herzglut mit Gästen gekleidet in internationalen Fußballtrikots. Der Eintritt kostet nix, die Maß Bier gerade mal 6 Euro, der Cocktail 4,50 Euro. Und schießt euer favorisiertes Team ein Tor, gibt’s sogar einen Schnaps beziehungsweise einen „Shot for free“ frei Haus. Sollte es Petrus mal nicht so gut mit uns meinen – auch daran wurde gedacht – so beschützt die transparente Überdachung und hält alle Fans trocken. Einlass 30 Minuten vor Spielbeginn.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

Eventsplitter

Nina im Juni zu Gast bei …

WM-Eröffnung bei Die 3 Immer unterwegs, um für euch zu berichten: von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und von allem, was das kulturelle Leben hier in der Kultfabrik so bereichert. Als Mitte Juni das Fußballfieber in der Kultfabrik einzog, wollten wir den Anpfiff nicht verpassen und machten uns ein Bild von der Stimmungslage auf der Herzglut-Terrasse.

Was haben die Jungs gearbeitet und geschwitzt in den letzten Tagen vor der WM. Auf der Herzglut-Terrasse ging es kurz vor dem 12. Juni wohl ähnlich geschäftig zu wie in den WM-Stadien in Brasilien. Und während in Brasilien dann ohne Dach gestartet wurde, begann am Münchner Ostbahnhof der WM-Zauber zwar überdacht und bei bester Bildqualität, dafür aber ohne Ton. Doch von Natur aus optimistisch eingestellt, haben wir die Eröffnungsfeier eben ohne Ton über uns ergehen lassen. Haben beobachtet, wie Jennifer Lopez einer Blüte entstieg und danach mit einem modisch unterirdisch bekleideten Pitbull sowie einem weiteren Latinoklon ihren WM-Song „We are one“ performte. Mal unter uns: vielleicht war der zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhandene Ton ja durchaus eher von Vorteil … So, als der Ton schließlich da war, haben wir dann auch gleich mal ein bisschen Fußball-Brasilianisch gelernt. (Und ja ja, wir wissen schon, dass es eigentlich Portugiesisch heißen muss. Aber diesen Ausdruck gibt es vielleicht in Portugal gar nicht. Wer weiß das schon???). Also, wir lernen: „Onde a coruja dorme“ heißt auf Deutsch: „In den Winkel schießen“. Und Tatsache: auf brasilianischen Toren machen es sich für gewohnt die Eulen gemütlich. So würde man den Satz nämlich wortwört-

lich übersetzen: „Wo die Eule schläft“. Wer gut aufpasst bei dieser WM, der erfährt und lernt so einiges! Aber zurück vom Schlafen zu zwei echt aufgeweckten Teams. Gastgeber Brasilien, also die Seleção (die „Auswahl“), stand dem Team Kroatien gegenüber. Brasiliens Spieler waren sichtbar nervös, Kroatiens Mannschaft dafür geschlossen stark und entschlossen, dem Gastgeber und WM-Favoriten ordentlich Konter zu geben. Trotzdem siegte der Gastgeber. Vielleicht auch ein wenig dank der Nachhilfe von Schiedsrichter Nishimura, der für sein Elfmetergeschenk später Hohn und böse Worte erntete. Wir dagegen freuten uns über jeden Treffer des Teams in Gelb, schließlich hebt so ein Shot for free (beim WM Special von „Die 3“ wählt man vorher sein Gewinnerteam und kassiert für jedes Tor, das dieses schießt, einen Schnaps) ja auch die Stimmung schon per se. Neben den Shots, dem Spiel, der klasse Leinwand und der zum Spiel perfekt funktionierenden Akustik trug zudem auch der DJ mit obligatem Deutschland-Iro und WM-Shirt bei. Für das körperliche Wohl sorgten Cevapcici und Burger zum Selberbelegen. Unser Fazit: ein perfekter Ort, um Fußball zu gucken. Leider schon ab dem zweiten Spieltag aber kein Geheimtipp mehr.

// 09 N


N 10 / /

termine

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT

Die CLUBTAGE MO DI

MI

DO

3 Clubs 1 Preis/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Partybeats, Black, House, Classics/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ DJ Floh & DJ Patrik/ 80‘s 90‘s und Hits von heute/ Ab 22 Uhr

Urban Black Friday/ Best of Hip Hop, R‘n‘B & Chartbreaks/ Ab 22 Uhr

„Exclusive“ Black Night/ All mixed up with DJ´s in rotation/ Ab 22 Uhr

nach Anfrage/ Anfragen per Email an veranstaltungen@kultfabrik.de

nach Anfrage/ Anfragen per Email an veranstaltungen@kultfabrik.de

Eddy‘s

We rock this City/ mit DJ Roxxs Classics & Modern Rock/ Ab 22 Uhr

Rockers Night/ Rock Live & Loud Rockers Night Ab 22 Uhr

HerzGlut

Freitag im Herzglut/ (Herzblut, Boomerang, Q-Club, Willenlos und Living4)/ Ab 22 Uhr

Samstag im Herzglut/ Die Bar zum Verlieben, Hits der 90er/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

La Dolce Vita

Freitag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Samstag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Latino´s Bar

Freitags in Latino´s Bar & Cafe/ The Best of Latin Music Ab 22 Uhr

Best of Latino´s/ Tanzshows, Cocktailbar, Feuershow Ab 22 Uhr

Die 3/ Hip Hop/ Reggaeton/ R‘n‘B/ Oldschool/ Partycassics/ Ab 22 Uhr

Die 3/ Dominican Sound, House-ReggaetonMiami Sound/ Ab 22 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Finest Black & R‘n‘B/ Hip Hop, R‘n‘B, Dancehall, Reggaeton, Oldschool by DJ HM/ Ab 22 Uhr

Samstag im Mr. Wong/ Viethouse, K-Pop, J-Pop & Partysound/ Ab 22 Uhr

Donnerstag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 21 Uhr

Freitag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 22 Uhr

Samstag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 22 Uhr

Donnerstag im Americanos/ Do70s & 80s, Best of Todays/ Ab 22 Uhr

AMERICANOS

Blue Sun

DIE BAR

nach Anfrage

nach Anfrage

nach Anfrage

Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

KÖLSCH

nach Anfrage/ Anfragen per Email an veranstaltungen@kultfabrik.de

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

LIVING4

Mondscheinbar

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Hip Hop/ Ab 22 Uhr

Mr. Wong

Nachtfee

Restaurant

SA

5 for the Best/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

11er

Café

FR

NachtKantine

Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

Tango Argentino/ ab 19.15 Uhr/ Warme Küche 11-04 Uhr/

Salsa Cantina/ ab 19.15 Uhr/ Warme Küche 11-04 Uhr/

Live Musik/ 20-24 Uhr Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

Live Musik/ 22-01 Uhr Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

Live Musik/ 22-01 Uhr Mittagstisch ab 11 Uhr/ Warme Küche von 11-04 Uhr früh

N. Y. Tabledance

Die Straps-Night/ Sexy Strip-Shows/ Ab 22 Uhr

Ladies Night/ Mädels Eintritt frei/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ Die ultimative Party/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ 80er Sound mit heißen Girls & knackigen Boys/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Sexy Strip-Shows mit wechselnden Motto/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ mit den NYT ALL-STARS/ 80er- & Partysound/ Ab 22 Uhr

Freitag im NOX/ Transatlantic/ Hardstyle Attack/ Insomnia/ Elektronische Ü30 Nacht/

POP@NOX/ 80er, Synth- und Future-Pop, EBM, TBM, Electro/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Es ist deine Nacht/ Choose the very best/ Ab 22 Uhr

Choose the very best/ das Beste der 80er bis heute/ Ab 22 Uhr

ROSES

5 for the Best/ Zu fünft machts absolut mehr Spaß/ Partysound/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ Partytunes, Classics, House vom Feinsten/ Ab 22 Uhr

SchlagerGarten

5 for the Best/ 70er, 80er, Charts, Schlager, Electro, House, Latino/ Ab 22 Uhr

Der absolute Schlagerwahnsinn/ Schlager & Partyhits/ Ab 22 Uhr

Classic Friday/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

Saturday Mix/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

5 for the Best/ Legends of Rock / Witches & Bitches/ Titty Rocks…/ Rock‘n‘Roll Show/ Schweinerock, Metal/ Ab 22 Uhr

From Dusk Till Dawn/ Schweinerock pur von DJ Gun T./ Ab 22 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

SO

nach Anfrage

Bar

Im Herzen der Kultfabrik

Nox 123 Party/ Der Dienstag im Club Rafael/ Ab 22 Uhr

Rafael

THE TEMPLE BAR

Ab 20 Uhr

Ab 20 Uhr

Mittwoch im Rafael/ Partybeats/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr

Donnerstag im Rafael/ Charts & R‘n‘B/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr

TITTY TWISTER

WILLENLOS

Montag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Dienstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Mittwoch Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Donnerstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Aktuelle Specials auf www.kultfabrik.de

Sunday Special/ Mixed Party Tunes/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei N ac h t / /

Nachtleben

/ / 11 N

See U on Facebook

FUSSBALL

WM ALLE SPIELE

LIVE

AUF XL-LEINWAND

facebook.com/DieKultfabrik

tin n a k t h c na

w w w.

e

.de


N 12 / /

NACHTgestalt

/ / E N T D E C K E D I E V I EL FA LT b e i N acht

ELMAR SCHMIDT Brasilianische Seele in deutscher Gestalt, so könnte man Elmar Schmidt beschreiben. Als Rekordhalter am NachtKantinen-Schlagzeug – keiner hat bisher so oft darauf getrommelt wie Elmar – haben wir ihn im WM-Monat Juli zu unserer Nachtgestalt erkoren. Er erzählt uns von Musik, Brasilshows, Fußball und den brasilianischen Ecken Münchens.

Erzähl uns doch kurz deine Schlagzeuger-Laufbahn.

Ok, die wichtigsten Punkte: in den 70ern habe ich in Mannheim sieben Jahre klassische Musik studiert, der Studiengang nennt sich „Schlagwerk & Pauken“, da gehören auch alle Mallets wie Vibraphon, Xylophon oder Glockenspiel dazu. Während des Studiums habe ich in vielen Jazzclubs gespielt und dann als Drummer eine ziemlich schnelle Karriere in Big Bands (bei James Last, Paul Kuhn, Max Greger, Hugo Strasser, …) hingelegt. In den 80ern und 90ern saß ich dann für Gloria Gaynor, Jennifer Rush, Udo Jürgens, The Temptations und andere am Schlagzeug. Eine wilde Zeit … irgendwann werde ich darüber ein Buch schreiben (lacht). Wie kam es zu Der Liebe zur brasilianischen Musik?

Ich war Anfang der 80er auf Tour mit Katharina Valente, sie spielte mir täglich Musikkassetten der brasilianischen Stars wie Elis Regina, Joao Bosco, Tom Jobim, usw. vor und infizierte mich somit mit dem brasilianischen Virus. Von da an suchte ich Gleichgesinnte. Und du hast sie gefunden?

Naja ... du musst wissen, ich war in den 80ern und 90ern einer der meist beschäftigten Studiomusiker und war ständig ausgebucht. Als dann in den 90ern die Digitaltechnik aufkam, wurden plötzlich alle Schlagzeuger und Bassisten arbeitslos. Statt drei bis fünf Jobs in der Woche waren es plötzlich nur noch drei bis fünf im Monat. Für mich war das das Zeichen, endlich zu machen, was ich wollte: eine eigene brasilianische Band mit Showtänzerinnen. Das hat geklappt?

Ich mochte Shows und Musicals schon immer und kannte so langsam die Szene – damals hatte ich auch eine brasilianische Freundin, die mir geholfen hat. Dann habe ich einen Regisseur und Arrangeur gesucht und bin mit 30.000 Mark in der Hosentasche 1989 an die Copa Cabana gereist und habe einen Costurero gesucht, der mir 200 Kostüme gebastelt hat. Damit bin ich dann zurück nach Deutschland und ein halbes Jahr später hatte ich dann die Show „Aquarelas do Brasil“ – die Farben Brasiliens mit 40 Leuten auf der Bühne.


E N T D E C K E D I E V I EL FA LT b e i N acht / /

NACHTgestalt

Gibt’s die heute noch?

Ja klar. In neuer Besetzung natürlich. Eine kleine Formation der Aquarelas ist am 21.6. zum Männerabend WMSpezial in der Kultfabrik aufgetreten, am 12. Juli gibt es dann die große Show der 35-köpfigen Gruppe im Bürgerhaus in Garching. Daraus sind auch kleinere Projekte wie die „Banda Brasil“ oder die „Brazil Connection“ entstanden, mit denen ich heute spiele, am 5. Juli auf dem Gärtnerplatzfest zum Beispiel. Was ist für dich typisch brasilianisch?

Natürlich kann man jetzt mit den Klischees kommen: Fußball, Strand und schöne Frauen – aber es gehört auch die Armut dazu, die sich überall widerspiegelt, die katastrophale Infrastruktur. Dinge, die hier selbstverständlich sind und dort nicht funktionieren: Elektrizität, Wasserversorgung, Müll. Das Bildungssystem ist, im Gegensatz zu Kuba zum Beispiel, privatisiert und muss voll bezahlt werden. Wenn ein Kind mit Talent auf eine Musikschule gehen möchte, braucht es erst mal jemanden, der es sponsert. Das da jetzt zur WM Streiks sind, ist völlig klar. Für die WM wird so viel Geld rausgeworfen, das fehlt den Arbeitern, Kindern, Krankenhäusern … Nenne drei Dinge, die du an Brasilien und München

Hast du Tipps für Brasilien-Reisende, geheime Orte, die

magst.

besten Music-Clubs?

An Brasilien mag ich die Musik, das freundliche Wesen der Menschen und generell das Klima.  An München die Übersichtlichkeit der Stadt, die Gemütlichkeit in den Biergärten und die vorhandene Sicherheit nachts auf die Straße zu gehen.

Ich war sehr oft in Brasilien. Ein Highlight ist die Abenddämmerung in Salvador. Da gehst du um 18 Uhr an den Strand und um 18.01 Uhr ist es stockdunkel, die Sonne verschwindet da so schnell. Dann kommen die BatucadaTrommler, hunderte von Kindern zwischen sechs und zehn Jahren, und trommeln. Auch die Altstadt von Salvador, „Pelourinho“ ist gigantisch. In Rio, direkt an der Copa Cabana gibt es einen Plattenladen mit Livebühne, da spielen sehr gute Jazzgruppen. Bist du FuSSball-Fan?

Ja klar, FC Bayern! Wer wird Weltmeister?

FC Bayern! (lacht). Ein Endspiel Deutschland-Brasilien wäre toll. Aber ich hoffe, dass Brasilien Weltmeister wird, damit sich die Investitionen gelohnt haben und somit im Volk Ruhe bleibt – außerdem haben sie es verdient. Wo sind denn die brasilianischen Ecken Münchens?

Am Gasteig gibt’s das Ver-o-Peso, das ist ganz hervorragend! Gleich in der Nähe, in der Franziskanerstraße gibt’s ein neues Lokal: VIB – Very Important Brazilians, die machen tolle Veranstaltungen. Wo wird gefeiert, wenn Brasilien gewinnt?

Auf der Leopoldstraße!

/ / 13 N


N 14 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Live-Programm im JuLi

Donnerstag, 20-24 Uhr, Freitag, 22-01 Uhr // Eintritt Frei

TITUS WALDENFELS BAND

DAVID LENIS & LA PANDILLA

Datum Do, 17.07. // Blues, Swing, Rock´n´Roll

Datum Fr, 18.07. // Salsa Cantina live // Eintritt 10 Euro

Eine unvorhersehbare Kombination aus Musikstilen wie Django-Reinhardt-

„La Pandilla“ ist eine international besetzte dreizehnköpfige Salsa-For-

Jazz, Tex-Mex- und Ska-beeinflusster Blues und experimentelle Anklänge

mation um den Sänger David Lenis aus Kolumbien. Inzwischen bekannt

aus dem Umfeld der Weltmusikpioniere Embryo von dem virtuosen Gitar-

durch mehrere Auftritte bei „Ritmo de Bacardi“. Beim Musik-Sender

risten und Geiger aus München, der gleichzeitig Bassgitarre mit dem Fuß

„Viva“ trat „La Pandilla“ 1995 die Nachfolge des legendären Münchener

spielt und seit 20 Jahren on the road ist.

Salsa-Orchesters „Conexion Latina“ an.

GARY WILLIAMS JAZZTETT

THE BULLFROGS

Datum Do, 24.07. // Great American Songbook

Datum Fr, 25.07. // Pop/Rock & Spaß

Von dezent groovend bis kraftvoll swingend, so präsentiert sich das Gary

Mit ihrem aktuellen Programm „Groove-Passion“ sorgen die The Bull-

Williams Jazztett. Die Gruppe um den US-amerikanischen Sänger Gary

frogs wieder für jede Menge Spaß und Stimmung in der NachtKantine.

Williams hat sich bei der Auswahl ihres Programms im Great American

In gewohnt bester Spiellaune werden Lena und ihre Jungs dem Publikum

Songbook bedient.

ordentlich einheizen. Get the party started!!!  

FINE TUNED

Das NachtKantine Live-Programm powered by

Datum Do, 31.07. // Soul & Jazz Die Band „Fine Tuned“ liefert einen feinen Mix aus Funk, Soul, Latin und

Hieber Lindberg, mit 3000 m2 Ladenfläche das größte Musikhaus in

Jazz. Sänger David Gadson (USA, Washington DC) fesselt das Publikum

München, ist auch großer Unterstützer der Münchner Musikszene. Ein

durch seine besondere Ausstrahlung und die Vielfältigkeit seiner samtig-

Engagement, von dem auch das Liveprogramm der Nachtkantine bezie-

warmen, kraftvollen Stimme.

hungsweise die hier auftretenden Künstler profitieren. Übrigens finden bei Hieber Lindberg in der Innenstadt auch regelmäßig Workshops statt. Anmeldung und weitere Infos: www.hieber-lindberg.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

NACHTLEBEN

/ / 15 N

TANGO ARGENTINO Datum Jeden Dienstag 19.30 – 0.30 Uhr // Eintritt Milonga 7 Euro, inkl. Tanzkurs 13 Euro

Jeden Dienstag präsentiert Tango-maldito traditionelle Musik mit Tandas und Cortinas, with a little drop of poison. Getanzt und unterrichtet wird im Tango de Salón-Stil, so wie auch heute in den Milongas von Buenos Aires getanzt wird. Wie in Argentinien üblich, gibt es vor der Milonga Tango-Unterricht für Einsteiger und Profis! 19.30 - 20.30 Uhr – Tangokurs all Levels ab 20.30 – Milonga

Mit uns sind schon einige Münchner großgeworden. Pachmayr ist seit 1867 der Getränke-Partner der Münchner Gastronomie und Hotellerie. Wir führen ein Spezialsortiment für die Gastronomie mit über 1000 Sorten in- und ausländischer Topmarken, Faß- und Flaschenbiere, Trendbiere, Mineralwässer, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte.

Termine im Juli: 01.07. / 08.07. / 15.07. / 22.07. / 29.07. www.tango-maldito.de

Fordern Sie unseren Sortiments-Katalog noch heute an! Otto Pachmayr GmbH & Co Mineralwasser KG, Kolpingring 20, 82041 Oberhaching Tel: 089-14 9909-0, Fax: 089-14 9909-59, www.pachmayr.de

SALSA CANTINA

ANZ.Kultfabrik2013.indd 1

15.01.1

Datum Jeden Mittwoch 19.30 – 1.00 Uhr // Eintritt 6 Euro, inkl. Tanzkurs: 10 Euro

Tanzkursthema Juli: Bachata // 19.30 – 20.30 Uhr Kursthema im Juli ist Bachata! Der romantische Paartanz aus der Dominikanischen Republik. Wie man die Hüften passend zu Musik und Partner bewegt, zeigen euch Christina & Felipe im Juli!

BOCK AUF

RAVEN?

19.30 - 20.30 – Uhr Salsa-Kurs für Mittelstufe ab 20.30 Uhr – Salsa Party Termine im Juli: 02.07. / 09.07. / 16.07. / 18.07. / 23.07. / 30.07. Salsa Spezial: Fr, 18.07. Salsa Cantina live mit David Lenis & La Pandilla Eintritt 10 Euro, inkl. Bachata Workshop 15 Euro Salsa-Einführung 20.30 – 21.00 Uhr Salsa Party 21.00 – 3.00 Uhr Konzertbeginn 22.30 Uhr

PARTY.BILDER.SZENE.NEWS.

Besser vorher wissen was läuft! Immer auf dem aktuellsten Stand sein: Geh auf partygaenger.de und erfahre alles, was Du übers Nachtleben wissen musst!

www.facebook.com/salsacantina Portal

Zeitung

Magazin


Eventmitschnit t

/ / E N T D E C K E D I E VI E L FA LT b e i N a c h t

Mittendrin statt nur danach – im Juni

Sein. Gewesen. Generationen unseres Lebens. Tanzperformance von Iris Mirjam Behnke, Regie: Ariane Ardelt

Fotos: ©Thorsten Weidemann

N 16 / /

Kaum einen geeigneteren Termin als Pfingsten hätte sich die Choreografin und Tanzpädagogin Iris-Mirjam Behnke für die Präsentation ihrer christlich geprägten Performance aussuchen können. Auch der Ort, das Technikum, erwies sich an den zwei ausverkauften Abenden als ausgezeichnet geeignet für die Tanzsparte, war der Raum doch auch äußerst geschickt und professionell von dem Team genutzt worden. 15 Frauen und drei Männer, etwa drei Generationen repräsentierend, waren als Paare, Paarungen, Gruppen und Tutti einfach und ergreifend auf wunderbare Musik gesetzt von Arvo Pärt bis zu den berühmten Sorrowful Songs von Gorecki. Zwischen den Totalen des ganzen Ensembles gab es Einzel- und Paarchoreografien auf Profi-Niveau, so etwa Butoh-Sequenzen von Monika Müller uns Jeremy Jay. Für das pädagogische Feingefühl sprach, dass die virtuoseren Momente nicht als Höhepunkte verstanden werden konnten, zu harmonisch und stimmig waren sie im Ganzen integriert. Menschen im Alter von 25 bis 75, leise und im Ausdruck klar bestimmt, mit Körpertexten ihres Lebens.


E N T D E C K E D I E VI E L FA LT b e i N a c h t / /

Eventmitschnitt

/ / 17 N

filmreif Sommerfestival Die Filmauswahl des Jahres

Werden.

Die schönsten Filme der letzten Monate zum günstigen Festival-Preis. +++ 12 Years a Slave +++ The Wolf of Wall Street +++ 3D: Gravity +++ +++ Der Medicus +++ American Hustle +++ und vieles mehr +++

Noch bis zum 16.07.2014 Eintritt: 5 € pro Ticket (m)athäser. • Bayerstraße 3-5 • 80336 München Jetzt Tickets online kaufen unter www.mathaeser.de


N 18 / /

Eventsplitter

/ / E N T D E C K E D I E VI E L FA LT b e i N ac h t

Janine und Nina im Juni zu Gast bei …

nachtkonsum Spezial:

Zündapphalle

Immer unterwegs, um für euch zu berichten: von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und von allem, was das kulturelle Leben hier in der Kultfabrik so bereichert. Dazu gehört natürlich auch der nachtkonsum mit seinen zwei „Spezial“Ausgaben pro Jahr in der ehemaligen Zündapphalle. Also: rein in den Keller, alten Tand raus auf den Wagen und hinein ins Verkäufer-Glück!

Dieser Flohmarkt wird ja schon aus mehreren Gründen dem Kultfabrik-Motto „anders als man denkt“ gerecht. Erstens hat er ein Dach über dem Kopf, zweitens findet er Langschläferfreundlich am Nachmittag bis in die späten Abendstunden statt, drittens ist er irgendwie viel mehr als nur Flohmarkt, bietet viertens Livemusik for free und ist fünftens dank der ungewöhnlichen Location eh schon was Besonders. Im Juni, wie schon erwähnt, fand er in den Hallen der ehemaligen Zündappwerke statt. Ein industriegeschichtlicher Ort, an dem von 1958 bis in die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts die Motorräder der Firma Zündapp (damals einer der großen Motorradhersteller Deutschlands) gefertigt wurden. Aber zurück zum Flohmarkt. Wir haben den Eigenversuch gewagt, haben uns durch unsere Kellerkisten gegraben, haben hier wie dort ordentlich Staub geatmet und festgestellt, dass dieser Tag irgendwie endete: „anders als man denkt“. ½ Mann zu verkaufen: Schon auf mehreren Flohmärkten hatte er mich begleitet, der halbe Mann. Eine Schaufensterpuppe, die mir aus mir unerfindlichen Gründen in meiner ersten WG vererbt wurde. Immer wollte ihn jemand haben, immer habe ich mich im letzten Moment gegen den Verkauf entschieden. Jetzt sollte er weg, und wollte nicht gehen. Niemand wollte ihn haben. Jedem habe ich ihn angepriesen. Manche haben ihn sogar als „hässlich“ beschimpft. Dann am Ende doch noch die glückliche Wendung: wie schön! Jetzt liegt er in den Armen einer anderen. Ich hoffe, sie werden eine schöne Zukunft zusammen haben. Mut zum Hut: Meine Großtante liebte sie. Mir stünden sie gut. (Sagt man). Den grünen mit der tollen Feder hätte ich vielleicht sowieso wohl behalten. Sieht zum Dirndl bestimmt schick aus. Hat sonst auch keiner. Aber die anderen? Was mach´ ich denn mit denen aus Nerz? Halten bestimmt warm. „Vielleicht kommen ja Russen heute“, meinte unser Standnachbar „die kaufen sowas“. Die Russen kamen jedoch nicht. Auch sonst kamen an diesem Tag relativ wenige Leute. Nicht gerade gut fürs Geschäft. Aber es lief ja auch Fußball an diesem Abend.

Häkeldeckchensonderverkauf: Beim Kistenschleppen war ich kurz davor, die Kiste mit Omas Häkeldeckchen, Tischdecken, Vorhängen und Kostümen direkt zum Altkleidercontainer zu bringen – das alte Zeug kauft doch eh keiner! Dann war der zu schleppende Weg zum Container weiter als der zur Zündapphalle und ich nahm sie nochmal mit. Anders als ich dachte, waren die weißen Häkeldinger die Renner am Stand: 3 für 2 €, 5 zum Preis von 4, ein Euro pro Stück und da noch `ne Decke obendrauf, am Ende waren´s 25 € mit Omis Tuchwaren. Schildkrötmaschine: Diesmal bring ich ein Highlight mit: eine wunderschöne, alte Koffernähmaschine mit sämtlichem Zubehör von Wechselspule über neue Nadeln, Fäden bis zum Justier- und Reparaturset. Interessiert haben sich für das Prachtstück allerdings nur ein marokkanisches Paar, denen die Stichvarianten zu gering waren und ein Kerl aus Hannover, der sie seiner Tante Ilse schenken wollte, sich´s dann aber doch anders überlegte. So schön sie war, so schwer war sie auch und ich wollte sie auf keinen Fall wieder mitnehmen, geschweige denn, dass ich sie gar nicht hätte tragen können. Letztlich tauschte ich sie dann mit Heiko vom Stand gegenüber gegen das leichteste, was er an seinem Stand noch hatte: eine kleine Tonschildkröte!


HB PURE EIN BIER WIE DAS PURE LEBEN! Kompromisslos • individuell • anspruchsvoll

20140606_hb_az1_kultfabrik_pure.indd 1

06.06.14 08:38


N 20 / /

27.07. DVD, Comic, CD, Schallplatten & Actionfiguren Börse TonHalle TonHalle 25.09. Bushido 01.10. DSDS Gewinnerin Aneta TonHalle TonHalle 02.10. Kid Ink 04.10. Veritas Maximus TonHalle TonHalle 07.10. Kipelov TonHalle 11.10. nachtkonsum.com 12.10. The Fray TonHalle 15.10. Bonaparte Technikum 17.10. Asking Alexandria TonHalle 18.10. Accept TonHalle 18.10. Tiemo Hauer Technikum 25.10. nachtkonsum.com TonHalle 29.10. Guano Apes TonHalle 03. – 04.11. Reinhold Messner TonHalle 05.11. Alex Clare TonHalle 08.11. nachtkonsum.com TonHalle TonHalle 14.11. Aquarium 16.11. Schallplatten- & CD-Börse TonHalle 19.11. Dublin Legends TonHalle 20.11. Gotthard TonHalle

Nachtleben

/ / E N T D EC K E D I E V I EL FALT b e i N a c h t

Die Clubs der Kultfabrik – einfach ausgezeichnet!

www.technikum-muenchen.de www.tonhalle-muenchen.de

JuLi Jeden Dienstag Tango Argentino // 01.07. / 08.07. / 15.07. / 22.07. / 29.07.

Jeden Mittwoch Salsa Cantina // 02.07. / 09.07. / 16.07. / 18.07. / 23.07. / 30.07.

Do, 17. Juli Titus Waldenfels Band // Blues, Swing, Rock´n´Roll

Fr, 18. Juli Salsa Cantina Live mit DAVID LENIS & LA PANDILLA // Eintritt 10 Euro

Do, 24. Juli Gary Williams Jazztett // Great American Songbook

Fr. 25. Juli The Bullfrogs // Pop/Rock & Spaß

Do, 31. Juli Finetuned // Soul & Jazz

os in f l Täg

ic h

au f

Ge

w

. ww

ne öf f

h

71

16 6•8 Str. ger

fin

Gra

in e

.d e

tag uh e R g n che nta Mün S on

n ac

t //

nt tk a

Der Kandidat hat hundert Punkte. Wir sind begeistert. Und unsere Gäste anscheinend auch. Auf dem Reiseportal HolidayCheck.de bekam das Feiergelände am Münchner Ostbahnhof Bestnoten und darf sich seither mit der „Top bewertet 2014“ Plakette von HolidayCheck schmücken. Geschätzt wird am „Freizeitpark für Nachtaktive“ wie einer der Bewerter die Kultfabrik bezeichnet, die große Auswahl an Clubs, sowie der Mix aus Livemusik, Party und Essen gehen. So soll das sein. Über so eine Auszeichnung freuen wir uns natürlich riesig. Wir sagen: weiter so! Oder auch: party on! www.kultfabrik.de / www.holidaycheck.de


Rathaus | Branchenbuch | Veranstaltungen | Kino | Shopping | Restaurants | Hotels


N 22 / /

Termine / /

E N T D E C K E D IE V IE L FA LT b e i N ac h t

Kultfabrik Termine – vorfreuen auf: @ Weitere Infos auf www.kultfabrik.de 1

1

FuSSball WM in Brasilien Datum 12. Juni – 13. Juli

Noch bis zum 13. Juli wissen wir, wie unser Abendprogramm aussieht: Fußball-gucken ist quasi Pflicht. Auch die Kultfabrik besticht mit besten Public Viewing-Gelegenheiten. Von mega (Herzglut Terrasse) bis ganz gemütlich (Eddy’s, Uschi, Schlagergarten, Nachtkantine) findet hier jeder den passenden Ort, um sich zunächst dem Fußballkrimi hinzugeben und im Anschluss Sieg oder Niederlage passend zu feiern. Alle anderen dürfen sich über gähnende Leere freuen. Besonders schön ist das bei gutem Wetter zum Beispiel an der Isar oder im Englischen Garten. Shoppen sei auch ganz was Feines zu dieser Zeit haben wir gehört. Macht’s doch, was ihr wollt! www.kultfabrik.de

Astrid Götze-Happe; pixelio.de

2

3

2

Brasilianisches Familienfest im Kulti-Kids Datum Samstag, 19. Juli

Dem Heiligen Antonius, Johannes, Peter und Paul zu Ehren veranstaltet der Deutsch-Brasilianische Kulturverein e.V. zusammen mit dem ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids ein fröhliches Familien-Erntedankfest zu dem Brasilianer und Deutsche mit Kind und Kegel zum Mitfeiern eingeladen sind. Geboten werden beim „Festa Julina“ Attraktionen wie der brasilianische Volkstanz „Forró“, eine lustige Bauernhochzeit, die mit einem „Quadrilha-Tanz“ endet, sowie kulinarische Köstlichkeiten wie Feijoada, Salgados, diverse Maisgerichte, brasilianischen Kuchenspezialitäten und Guaraná. Los geht’s um 13 Uhr. www.kulti-kids.org

Michaela Schöllhorn; pixelio.de


E N T D E C K E D IE V IE L FA LT b e i N ac h t / /

Termine

/ / 23 N

3

4

Münchner Oktoberfest Datum 20. September – 5. Oktober

Immer wieder das unübertroffene Highlight in München: das Oktoberfest! Nach der ganzen Fußballfeierei gibt es für Münchner also eine kurze Sommerpause, dann geht es auch schon wieder los. Am 20. September wird angezapt, also „o’zapft“! Wir freuen uns auf den feierlichen Einzug der Wiesnwirte und Brauereien, auf die Premiere von Dieter Reiter am Fass und auf dem Fest. Wir freuen uns auf ordentliche Stimmung in den Zelten, auf die frische Maß, auf die Wiesnbrezen, aufs halbe Hendl. Aufs Après-Feiern in der Kultfabrik. Prost!

4

JuKi – Kinder- & Jugendfestival Datum Sonntag, 19 Oktober, 10 bis 17 Uhr

5

Da die Außenflächen der Kultfabrik 2014 aufgrund der Bauarbeiten nur eingeschränkt nutzbar sind, man die Idee des JuKi Kinder- & Jugendfestivals dennoch nicht gänzlich unter dem Bauschutt begraben möchte, gibt es in diesem Jahr ein „Mini JuKi“. Also eine kleinere Version des Open Air-Festes für die ganze Familie. Das Fest wird sich 2014 rund um das ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids konzentrieren. Konzerte und Bühnenaufführungen sollen im neuen Technikum stattfinden. Wir drücken die Daumen und schicken ein Stoßgebet gegen den Himmel, damit Petrus an diesem Oktobersamstag seinen Schirm über München aufspannt.

5

Halloween-Party Datum Freitag, 31. Oktober

Definitiv die beste Halloween-Party der Stadt. In der Nacht vor Allerheiligen dürft ihr eure dunkle Seite zur Schau stellen. Damit auch das Ambiente zu eurem Kostüm stimmt, gibt sich das Kultfabrik-Eventteam jedes Jahr besonders viel Mühe, um mit Deko und lebenden Attraktionen für ein höllisches Spektakel zu sorgen. Im letzten Jahr jagten die zotteligen Perchten übers Gelände, laut, klappernd und furchteinflößend. Wer da keine Gänsehaut bekommen hat, der zählt eh schon nicht mehr zu den Lebenden. Und auch an den schwarzen Rittern und ihren Folterspielchen kam keiner vorbei. Uuuaaaahhh! www.kultfabrik.de


T 20 / /

Fundsachen

/ / e n T DEC K E D I E V I E L FA LT B e i ta g

AND RS ALS MAN DENKT

Kritik, Lob, Ideen, Feedback an »redaktion@kultfabrik.de

… das ist nicht nur das Motto der Kultfabrik. Auf dieser Seite bringen wir Kurioses, Bewegendes, Schönes, Fragliches oder einfach die Dinge für euch zusammen, die uns in diesem Monat besonders ins Auge gefallen sind. – Entdecke die Vielfalt!

Trend des Monats:

Unnützes Wissen des Monats:

Public Viewing natürlich! Was denn auch sonst???????? Im Jahr schluckt der Durchschnittsrusse 17 Liter Wodka. Nastrovje!

In Deutschland gibt es 1.349 Bierbrauereien.

Um die Völkerverständigung während der WM in Brasilien voranzutreiben, konnten Prostituierte im Gastgeberland kostenlos Englischkurse belegen.

BERITIEKN FA EUH N

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

Kultfabrik hat neue Bierpartner 1 // Eine Nachricht, die alle Nachtschwärmer interes-

sind nämlich in der Flasche erhältlich. Zum einen han-

sieren wird: seit Anfang Juni fließt frischer Gersten-

delt es sich hierbei um das „HB Pure“, das untergärige,

saft durch die Zapfhähne der Clubs in der Kultfabrik.

helle Münchner Bier aus der Brauerei Hofbräu sowie

Obwohl, so ganz korrekt ist das jetzt nicht. Die neuen

das geniale Weißbier, das man aus der Flasche trinken

Biersorten, die den Gast ab diesem Sommer erfrischen,

kann, das „Erdinger Champ“. www.kultfabrik.de

1 //

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

Kultfabrik-Kiosk verkauft WM-Trommel 2 // „Eine Packung Stimmung bitte!“ Die verrückte

Fanmeile in der Kultfabrik gerüstet. Trommeln, pfei-

WM-Trommel „ComBinho ®“ gibt’s nicht nur bei Me-

fen, rasseln – was ein Spaß! Findet sogar FC Bayern-

dia Markt. Auch am Eingang der Kultfabrik ist das

Star Dante. Ein 4 in 1-Instrument, das wir definitiv der

multifunktionale Musikinstrument für das aktuelle

Vuvuzela vorziehen. Olé, olé, oléééé!

2 //

Sambamärchen erhältlich. So seid ihr bestens für die NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

BikeKitchen Munich jeden 2. Donnerstag in der WerkBox3 3 // München ist eine Radlstadt, das wissen wir doch alle

BikeKitchen ab 19 Uhr nun in der WerkBox3 zu Gast. Das

längst. Sollte euer Drahtesel noch hinken oder die Pneus

heißt professionelle Hilfe zur Selbsthilfe. Alles benötigte

luftlos am Rahmen hängen, dann kommt jetzt der ulti-

Material, Flickwerk und Werkzeug gibt’s auch vor Ort.

mative Tipp. Jeden zweiten Donnerstag im Monat ist die

www.werkbox3.de // www.bikekitchen.de

3 //

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS


ENTDEC K E DIE V IE L FA LT b e i Ta g / /

Horoskop

/ / 21 T

Juli 2014

Ein kosmischer Einblick in die Sterne von Sunny Moonlight

Krebs 22. Juni - 22. Juli Anfang Juli zeigen sich die Tendenzen wechselhaft. Hebt euren Kopf, hört auf zu jammern und zu klagen, orientiert euch nicht an irgendeinem momentanen Mangel, sondern erfreut euch ganz bewusst an allem, was ihr habt. Wahrer Optimismus gründet in dem Vertrauen, dass das Leben immer nur unser Bestes will. Frei nach buddhistischem Gedankengut sei gesagt: „Auch ein Wunsch der nicht erfüllt wird, kann unser Glück bedeuten“.

Löwe 23. Juli - 23. August Die erste Monatshälfte verläuft für einige Löwen zu langsam, zu mühselig, zu zäh und fast unerträglich träge. Versucht diesen Umstand zu akzeptieren und macht das Beste daraus. Kümmert euch um euren Körper, genießt den Sommer, die Sonne, die lauen Abende und übt euch dabei in Geduld. Die zweite Hälfte wird viel erfolgreicher, lebendiger und spritziger und holt alles scheinbar Versäumte spielerisch wieder auf.

Jungfrau 24. August - 23. September Sommerzeit ist Urlaubszeit. Die erste Julihälfte wäre der perfekte Zeitpunkt dafür, denn dann entkommt ihr den beruflichen Turbulenzen. Diese sind zwar nicht schädlich, können aber einigen Ärger mit sich bringen. Ihr fühlt euch wie in einem zu engen Anzug. Es zwickt und zwackt an allen Ecken und nichts scheint zu klappen. Es wird schon bald wieder besser. Gegen Ende des Monats habt ihr alles vergessen und lacht wieder.

Waage 24. September - 23. Oktober Selten fühlen sich Waagen so sehr im inneren Gleichgewicht wie im Juli. Der damit verbundene Glücksrausch stimmt euch euphorisch. Das ganze Leben wirkt licht und leicht. So an den Himmel angedockt, möchtet ihr die Welt umarmen. Tut es! Lasst alle und alles an eurem Glück teilhaben. Verschenkt diesen kostbaren Zustand großzügig, denn echte Liebe ist das Einzige das wächst, wenn wir verschwenderisch damit umgehen.

Skorpion 24. Oktober - 22. November Langsam steigt euer Energielevel wieder an. Eventuelle körperliche Beschwerden lassen nach, und auch die Finanzen kommen wieder ins Lot. Die lauen Sommernächte laden zum Lachen und Flirten ein. Genießt dieses Glück, packt es mit beiden Händen. Wer jetzt noch grummelt oder sich beleidigt in die Schmollecke verzieht, steht sich nur selbst im Weg. Geht den Weg der kleinen Schritte, dann passieren keine Hektik-Fehler.

Schütze 23. November - 21. Dezember Eure unglaubliche Glückssträhne hat im Juni begonnen und nimmt im Juli nochmals zu. Auch gesundheitlich fühlt ihr euch fit wie schon lange nicht mehr. Bleibt trotzdem am Boden und genießt diesen Zustand. Überlegt gut, was ihr tut, geht mit euren Ressourcen vorsichtig und achtsam um. Teilt das Glück mit Menschen, die euch wohlgesonnen sind oder euch schon lange treu begleiten. Trennt im Freundeskreis die Spreu vom Weizen.

t e k c i T y Hand VV samten M e g m i g gülti h – überall bargeldlos – einfac

Steinbock 22. Dezember - 20. Januar In der ersten Monatshälfte schwächelt euer Energielevel manchmal, aber ab Mitte des Monats stabilisiert sich die Situation und trägt euch hoch hinaus. Plötzlich zeigen sich geniale Lösungen für berufliche Probleme, euer Selbstbewusstsein steigt und auch das Liebesleben kommt wieder in Schwung. Nützt diese kosmische Unterstützung und werft endlich all den alten Ballast ab, der euch so lange niedergedrückt hat. Good luck!

Wassermann 21. Januar - 19. Februar Im Liebesleben kündigt sich ein Jahreshoch an. Sogar eine Hochzeit ist jetzt möglich. Eure körperliche Verfassung stabilisiert sich auch wieder. Lediglich beruflich müssen sich einige Wassermänner noch um mehr Stabilität bemühen. Auch wenn´s euch schwer fällt. Bleibt euren Zielen treu, die Saat wird bald aufgehen und so mancher Widersacher wird sich in Zukunft vielleicht in einen begeisterten Mitstreiter verwandeln.

Fische 20. Februar - 20. März Zu Beginn des Monats gilt es möglicherweise eine kniffelige Situation in der Partnerschaft zu lösen. Sinnlose Streitereien mit gegenseitigen Vorwürfen sind nur verletzend und absolut kontraproduktiv. Bemüht euch um ein ruhiges, ehrliches, lösungsorientiertes Gespräch. Bleibt aber kompromissbereit. Hier ist eure Logik und klares Denken gefragt. Eine rein gefühlsmäßige Entscheidung bringt nicht den gewünschten Langzeiterfolg.

Widder 21. März - 20. April Widder dürfen endlich aufatmen. Nach einigen herausfordernden Frühlingsmonaten entspannt sich nun euer ganzes Leben. Die Liebe steht wieder hoch im Kurs und beflügelt euch zu ungewohnten emotionalen Höhenflügen. Und auch beruflich zeigt sich dieser Aufwärtstrend. Nützt diesen kosmischen Input zu eurem Vorteil. Handelt konzentriert, aber in Ruhe, nur nichts überstürzen. Sonst schleichen sich unnötige Flüchtigkeitsfehler ein.

Die starke App! n Live-Abfahrtszeiten n Routenplanung n Standortbestimmung n Zielfavoriten n Münchens CarSharer

MVG Fahrinfo München z Einfach gratis downloaden!

Stier 21. April - 20. Mai Gemischte Energien durchziehen den Juli. Schwelgen einige Stiere im höchsten Liebesglück, werden andere aufgefordert, ihre Liebesentscheidung auf den Prüfstand zu stellen. Meint es der/die Auserwählte wirklich gut mit euch? Oftmals ist eine schmerzliche Erkenntnis mit dieser Frage verbunden. Habt Mut und vertraut eurem Bauchgefühl! Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Zwilling 21. Mai - 21. Juni Amor und Venus haben die Zwillinge im Visier. Wer noch Single ist, darf sich freuen. Die Chancen, euren Seelenpartner zu finden, sind grandios. Wer schon in einer Partnerschaft ist, darf sich auf einen neuen Höhepunkt an Innigkeit und Erotik freuen. Auch beruflich bieten sich einige tolle Möglichkeiten, jedoch ist die Umsetzung mit Fleiß und Einsatz verbunden. Arbeit und Vergnügen. Für beides ist Zeit genug vorhanden.

mvg.de


T 18 / /

Events / /

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D e r K U LT fa b r ik b ei Ta g

Wald-Theater „Phönix aus der Asche” Datum Freitag, 11. Juli / Freitag, 18. Juli / Freitag, 25. Juli

Die in der Kultfabrik beheimatete Serviceagentur für Bildungsangebote kreativo lädt im Juli noch drei Mal zu einem ganz besonderen Erlebnis ein. „Phönix aus der Asche – Die Renaturierung der Menschen“ heißt es und ist eine Mischung aus Theater, Musik und kulinarischen Genüssen. Für einen unvergesslichen Abend, der auch zum Nachdenken anregt und auf bezaubernde Weise die Seele nährt, sorgt hier nicht zuletzt die Kulisse, nämlich der Wald der Bilder, durch den der Waldschrat zur Abenddämmerung seine Gäste führt. Ein stimmungsvoller Abend inklusive Abendessen bei Lagerfeuer in der Jurte. Karten inklusive Abendessen 32 Euro über www.kreativo.de oder www.wald-der-bilder.de

Das Samerberg Spiel 2014: „Geschichte wird lebendig“ Datum 25. Juni bis 1. August

Ebenfalls ein Natur- und Kulturerlebnis der besonderen Art bietet das Freilichtspiel Samerberg. Zu Füßen der Hochries öffnet sich eine beschauliche und hügelige Landschaft, deren Kirchbauten, Wirtshäuser, Almen und Bauernhöfe mehr als nur Theaterkulisse sind. Wo wäre ein oberbayerisches Freilichtspiel mit Darstellung der Geschichte schöner zu präsentieren als an den historischen Orten der Hochtalregion Samerberg? 150 Mitwirkende, Pferdefuhrwerke und Reiter setzen diesem Spektakel noch das i-Tüpfelchen auf. Termine im Juli & August unter www.trachtenverein-grainbach.de/freilichtspiel


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g / /

Mitmachen bessere Gewinne gibt’s nicht!

Verlosungen

/ / 19 T

Einfach E-Mail mit 1 oder 2 an verlosung@kultfabrik.de bis 24.07. 2014 schicken. Die Gewinner werden per Mail/Post benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1 // Parco San Marco Lifestyle Beach Resort // Urlaub deluxe! Zwischen Lago di Como und Lago di Lugano liegt ein Wellness- und Familienresort das Seinesgleichen sucht. Auf unseren Gewinner wartet eine Suite für 2 Personen mit Resortdining.

Das Parco San Marco Lifestyle Beach Resort ist ein Ort wie kein anderer. Sich im Wind wiegende Palmen, alte Olivenbäume, Kiwisträucher, blühende Azaleen, tummelnde Fische im Teich, Esel, die über eine kleine Koppel in der subtropischen Parkanlage galoppieren und das atemberaubende Seepanaroma eingebettet in eine zauberhafte Berglandschaft – allein schon die Lage zwischen Lago di Como und Lago di Lugano verspricht unvergessliche Tage. Hinzu kommen die einzigartigen Charakteristiken des Resorts: 111 elegante Suiten und Apartments in Südhanglage, eine subtropische Parkanlage mit Pools, Privatstrand und Bergwald zum Entspannen und Loslassen, ein SPA für das Wohlbefinden von Körper und Seele, vier à-la-carte-Restaurants, drei Kinderclubs, Fun-Pool, Outdoor-Adventure für die Kids, zahlreiche Fitness- und Sportanlagen, sowie ein Wassersportcenter. Und wer möchte, kann wie George Clooney im Golf Club Menaggio & Cadenabbia, dem Partnerbetrieb des Resorts, Golf spielen und sich auch dort kulinarisch verwöhnen lassen. www.parco-san-marco.com

Einen schöneren Reisebegleiter können wir uns kaum vorstellen. Hier gibt’s ein Reiseset der Spa Marke VINOBLE! Der perfekte Reisebegleiter aus der Südsteiermark für Sie oder Ihn zu gewinnen!

2 // Vinoble Reiseset //

Wertvolle, natürliche Wirkstoffe aus der Traube und Holunderbeere sowie der bewusste Verzicht auf Parabene und Paraffine – das und noch viel mehr zeichnet die hochwertigen Produkte von VINOBLE Cosmetics aus. Kein Wunder, dass die Marke bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet und 2014 zum Spa Diamond Award nominiert wurde. Was es in den besten Spas gibt, geht jetzt auch mit auf Reisen. Im vielseitig verwendbaren Stofftäschchen mit Reissverschluss ist das Reiseset von VINOBLE der perfekte Reisebegleiter für Sie und Ihn.

Inhalt für Sie: Peeling Sensitiv 2 in 1, Feuchtigkeitscreme mit OPC, Handcreme mit OPC aus Traubenkernen, Aloe Vera und Traubenkernöl, sanftes Hair & Body Shampoo mit Inhaltsstoffen aus der Traube. Inhalt für Ihn: Tiefenreinigendes Cleansing Gel MEN mit OPC aus Traubenkernen, revitalisierende Creme Classic MEN mit OPC aus Traubenkernen, Hyaluronsäure, Vitamin A und E sowie Allantoin, Handcreme MEN mit OPC aus Traubenkernen, Aloe Vera und Traubenkernöl. sanftes Hair & Body Shampoo.

www.vinoble-cosmetics.at


T 16 / /

FUNDSACHEN

/ / en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g

Games, Bücher, Musik und Co.

KAUF MICH!

Wir verlosen zum Start der skurrilen, starbesetzten Komödie „Liebe und andere Kleinigkeiten“ Blu-ray sowie DVD und einen 30 Euro Gutschein von www.coolstuff.de, dem Gadgetparadies mit den ausgefallensten Geschenkideen!

Liebe und andere Kleinigkeiten – auf die Details kommt es an

Einfach E-Mail mit „Liebe und andere Kleinigkeiten“ bis 24. Juli 2014 an verlosung@kultfabrik.de.

Nur mal um eines klarzustellen: lasst euch nur nicht von dem Titel des Films abschrecken. Wer hier nämlich an gefühlsduselige Lovestory denkt, ist falsch gewickelt. „Liebe und andere Kleinigkeiten“ ist eine mörderische Sommerkomödie, die es in sich hat. In einem idyllischen Vorort überfällt eine Horde hungriger Waschbären den penibel gepflegten Garten der Vorzeigefamilie Lang. Keine Frage, diese Mistviecher müssen weg. Jeffs (Tobey Maguire) Ausrottungs-Mission beginnt – zur Not mit allen erdenklichen Mitteln. Nur blöd, dass er dabei ausgerechnet die Katze der nervigen Nachbarin Lila (Laura Linney) vergiftet und eine Serie an Ereignissen auslöst, die keiner so hätte voraussehen können. Veröffentlichung ab 3. Juli auf DVD, Blu-ray und Video on Demand, Tiberius Film

Unsere Redaktionsfundstücke auf coolstuff.de – Nützliches for the Holidays! 1 // Aufblasbares Autobett

3 // Spin Chill

Freedom here you come! Einfach ins Auto setzen, Navi aus, Richtung Süden fahren. Anhalten, wo’s

Ein genialeres Gadget für den Urlaub können wir uns nicht vorstellen:

schön ist und dort übernachten. Wollen wir nicht alle genau aus diesem Grund irgendwann mal

einfach ein ungeöffnetes, ungekühltes Getränk an Spin Chill befestigen,

einen VW-Bus besitzen? VW-Bus hin oder her. Wer ein Auto hat, hat ab sofort keine Ausrede mehr

in Eis oder kaltes Wasser halten, auf den Knopf drücken, und schon wird

für einen spontanen Urlaubstrip. Mit dem aufblasbaren Autobett verwandelt sich nämlich einfach

dein Getränk im Handumdrehen gekühlt!

jeder PKW in ein perfektes Nachtlager.

www.coolstuff.de/Spin-Chill

www.coolstuff.de/Aufblasbares-Autobett 1 //

2 //

3 //

2 // The Scrubba – mobile Waschmaschine Jetzt brauchst du deine Waschmaschine nicht mehr mit in den Urlaub zu nehmen! Dieser wasserdichte Beutel enthält ein biegsames Waschbrett. Einfach Kleider, Wasser und Waschmittel hineingeben, ein paar Minuten Wäsche schrubben - sauber! www.coolstuff.de/The-Scrubba--mobile-Waschmaschine

zuerst gehört auf

DO THE FAZZ Mo´fazz ist eine Band, die sich 2010 um den Schlagzeuger und Sänger Fritz Rittmüller gegründet hat. Schnell machte man sich mit groovenden swingenden und funky Stücken einen Namen in der Region. Eine ideale Band für Freunde des Easy Going-but Hard to Play-Jazz mit Stücken wie „Cantaloupe Island“, „Stolen Moments“ oder „Midnight Hour“. Für die CD „Do the Fazz“ haben alle vier Musiker selbst geschrieben. Mit jeder Menge West Coast-Feeling, oft Richtung Fusion. Manuel Frey (Bass) findet „Fünf fündige Fürstinnen“, Oliver Knab, (Saxophon) hat es mit Lotte wegen ihres Gangwerks: „Lotte goes funky“. Ansgar Gusinde (Keyboards) mag eine „Groovy Banana“. Und Fritz Rittmüller, am Schlagzeug, fasst zusammen: keine Faxen, „Do the Fazz“. Man wird mitgenommen, Way Back in die 70ies, rittlings auf dem Steely Dan in den Sonnenuntergang an die Küsten Kaliforniens. Mo´fazz macht das so gut und mit so viel packender Leichtigkeit, dass man eingesogen wird in den großen Strom eines dahin fliegenden Lebensgefühls. Veröffentlichung seit 29. April 2013 // Nasswetter Music Group


en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g / /

FUNDSACHEN

Die Känguru-Offenbarung Mit einem Känguru an seiner Seite ist man immer gut beraten. Soll heißen, auch wenn ihr die beiden Vorgänger aus der Feder des zweimaligen Poetry-SlamMeisters Marc-Uwe Kling „Das Känguru-Manifest“ und „Die Känguru-Chroniken“ nicht kennt, solltet ihr euch nicht davon abhalten lassen, euch ohne Vorbehalt in „Die Känguru-Offenbarung“ hineinzuwerfen. Oder besser noch mit einem großen Sprung hineinzuhüpfen. Das Känguru kennt sowieso nur den Weg nach vorne, kann gar nicht rückwärts gehen. (Tatsächlich wahr!) Auch die Nummer drei kommt wieder live und ungekürzt daher, verkürzt jedoch jede noch so langweilige Autofahrt. Aber egal ob im Auto oder wo anders: auf das Känguru ist Verlass. Die Fortsetzung der Fortsetzung lässt hoffen, dass ihr noch viele weitere Geschichten und Verfolgungsjagden mit dem frechen, kommunistischen Beuteltier folgen. Einfach zu gut! Veröffentlichung seit 10. März 2014 // Hörbuch Hamburg

Meine Schwestern „Tating ist ein glücklicher Ort. Der Ort unserer Kindheit“ sagt die herzkranke Linda, die ihre Schwestern zu einem Kurztrip zurück in die Vergangenheit überredet, der die drei zuerst Richtung Nordsee und dann nach Paris führt. Dass bei drei Schwestern, die gemeinsam reisen nicht lange eitel Sonnenschein herrscht, ist klar. Ein bisschen Melancholie, ein bisschen Lachen, ein bisschen Streiten, sich wieder vertragen, und Emotionen, die hohe Wellen schlagen. Familiendynamiken, Rollenverteilung, große und kleine Themen des Lebens. Linda weiß, dass es ihre letzte Reise sein wird, ihre Schwestern wissen es nicht. Ein bewegender Roadmovie, der ohne Schwermut auskommt. Veröffentlichung ab 11. Juli auf DVD, Blu-ray und Video on Demand, Alamode Film

Watch Dogs Mit Watch Dogs kommt ein lang erwartetes Spiel auf den Markt, das ursprünglich schon zum Start der Next Gen-Konsolen erscheinen sollte. Nun ist es soweit und ihr dürft in die Rolle von Aiden Pearce schlüpfen, einem Hacker, der in Chicago des Jahres 2012 lebt. Die Story entwickelt sich durch den Tod seiner Nichte Lena, die bei einem Anschlag ums Leben kommt, der wohl eigentlich ihm galt. Bekannt aus anderen Vertretern des Genres startet Aiden seinen ganz persönlichen Rachefeldzug. Gut an dem Spiel gefällt uns, dass uns in diesem fiktiven Szenario immer wieder angsteinflößend vorgeführt wird, wie das Leben in einem totalen Überwachungsstaat aussehen könnte. Ubisoft ist es gelungen, ein grafisch sehr ansprechendes Spiel auf die Beine zu stellen, das mit Thriller-Elementen aufwartet und immer wieder unseren Hirnschmalz fordert. fazit: Eines der bisher wenigen Next Gen-Highlights und ein Spiel, das man nicht nur für Regentage daheim haben sollte. Veröffentlichung Ubisoft // bereits erschienen

/ / 17 t


T 14 / /

Kinder

/ / EN T DE C K E DIE V IE L FA LT b e i ta g

Kiwanis

Bücherflohmarkt

Transformers: Ära des Untergangs Der Kampf der Autobots gegen die Deceptions geht in seine vierte Runde und Mark Wahlberg (mit stahlharten Muskeln) ist mittendrin. Start 17. Juli // Action Preview & Double-Feature am 16. Juli

Datum Donnerstag, 10. Juli

Wir sind die Neuen Bis spät in die Nacht in der Küche sitzen und Wein trinken, dabei über Gott und die Welt philosophieren. Studenten-WG jenseits der 60. Mit Heiner Lauterbach u.a. Start 17. Juli // Komödie

22 Jump Street In der Action-Komödie kehren Jonah Hill und Channing Tatum als jugendliche UndercoverCops zurück, um mit vollem Körpereinsatz am College zu ermitteln. Start 31. Juli // Action/Komödie We like You!-Preview am 30. Juli

2 x 1 Geschenkfilmdose gewinnen!

Musterabbildungen

sen Geschenk filmdo an den auch erhältlich d unter Kinokassen un er.de ww w.mathaes

nur

24,90 €

2 x Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums (m)athäser Bayerstraße 3 – 5 80336 München

Einfach E-Mail mit Betreff „Filmdose Juli“ bis zum 24.07.2014 an mathaeser@kinopolis.de schicken.

Bücher für den guten Zweck sammelt der Kiwanis Club München e.V. sowie Martin Schütz von der Stiftung Otto Eckart noch bis zum 8. Juli. Am 10. Juli findet dann der Bücherflohmarkt des Clubs, der sich humanitären Diensten verschrieben hat, in der Kaufinger Straße in München, statt. Der Erlös aus dem Verkauf der Bücher geht an einen guten Zweck. Wer sich also noch von blätterbaren Altlasten befreien möchte und dabei etwas Gutes tun will, der sollte sich bis zum 8. Juli ins Eckhaus der Grafinger Straße 2 aufmachen. Der Kiwanis Club München e.V. unterstützt unter anderem die beiden Projekte ghettokids e.V. und munich child e.V. www.kiwanis-muenchen.de // www.ottoeckart.de


EN T DE C K E DIE V IE L FA LT b e i Nac h t / /

Kinder

/ / 15 T

erlebniskraftwerk Kulti-Kids

Felix Neureuther zu Besuch im Kulti-Kids Wieder einmal bescherte fit4future dem ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids prominenten Besuch. Anfang Juni kam Deutschlands erfolgreichster und beliebtester Skisportler Felix Neureuther in die Hallen des ehemaligen Pfanni-Heizkraftwerks, um den Titel des „fit4future-Botschafters“ entgegen zu nehmen. Ein eigenes Projekt im Rahmen der fit4future-Initiative gibt es auch bereits: Mit „Beweg Dich schlau!“ will Neureuther Kindern Spaß an Bewegung näher bringen und gezielt deren kognitive Fähigkeiten schärfen. Der Profisportler, der sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Life Kinetic beschäftigt, startet nun mit einer deutschlandweiten Kampagne, die die Aufnahme des Moduls an beteiligten fit4futureSchulen einleitet. Ebenfalls engagiert mit vor Ort: Felix Eltern Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, die sich nach ihrer Skikarriere nun vornehmlich dem Thema Nordic Walking verschrieben haben und auf der Pressekonferenz auf ihren walk4help aufmerksam machten. www.fit-4-future.de

Kultfabrik

Gemeinsam in die Zukunft – KUFA-Mieter-Netzwerktreffen

So langsam sind die Umstrukturierungsmaßnahmen in der Kultfabrik nicht mehr zu übersehen. Wie geht es also weiter mit der Kultfabrik im werksviertel? Ein vor kurzem initiiertes Kultfabrik-Netzwerktreffen soll Dialogmöglichkeiten schaffen. Gemeinsam planen und Synergien nutzen ist hier das Motto, das auch vom Geländeeigner der Kultfabrik unterstützt wird. Ein nächstes Treffen ist für Juli geplant, im August könnte ein gemeinsames Sommerfest folgen. Zentrale Anlaufstelle ist aktuell noch die Werkbox3, wo das erste Treffen stattfand oder das Erlebniskraftwerk Kulti-Kids, das das zweite Treffen beherbergte, an dem auch Dr. Martina Taubenberger teilnahm, die aktuell im Auftrag der whiteBOX (Träger für Kulturinitiativen) ein Kulturkonzept für das zukünftige werksviertel erstellt. Kein von oben übergestülptes Konzept soll es werden, sondern lebendige, gelebte Kultur, zu der nicht zuletzt auch die Mieter des Geländes beitragen. Die Kulturmanagerin sieht sich als Ansprechpartner für alle Interessensparteien und wird sich in den kommenden Monaten bei vielen Mietern vorstellen, um sich ein Bild vom Gelände zu machen und Mietern (gerne auch anonym) eine Stimme zu geben. Kontakt: taubenberger@kultur-konzepte.eu // Tel.: 0160 – 96 80 41 20.


T 12 / /

Events

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei Nac h t

erlebniskraftwerk Kulti-Kids

Festa Julina Datum Samstag, 19. Juli // Einlass 13 – 19 Uhr // Veranstalter Kulti-Kids / Deutsch Brasilianischer Kulturverein e.V. // Eintritt Erwachsene 4,50 Euro / Kinder ab 12 Jahre 2,50 Euro / Kinder bis 12 Jahre kostenlos / DBKV-Mitglieder 3,50 Euro // Im Eintrittspreis ist ein Gewinnlos für einen Fresskorb inbegriffen.

Der brasilianische Feierrausch, er will kein Ende nehmen. Neben Fußball und Karneval gibt es nämlich im brasilianischen Winter (unserem Sommer) einen weiteren Grund für ausgelassenes Tanzen, Musizieren und Fröhlich-Sein: das Johannisfest, auch „Festa Julina“ genannt. Ein Erntedankfest wenn man so will, das der ganzen Familie Freude bringt. Gefeiert wird es zu Ehren verschiedener Heiliger wie dem Sao João, Santo Antonio und Sao Pedro. Ursprünglich stammt es aus dem katholischen Portugal und fand in Brasilien durch das Zusammentreffen auf die dortige indianische Kultur der Ureinwohner sowie afrikanische Bräuche ein paar weitere Zutaten. Und so bietet das Fest eine bunte Mischung aus Folklore und Kulinarik verschiedener Kulturen und Länder. Getanzt wird zu kreolischen Trommeln, im Tanzstil des populären brasilianischen „Forró“ oder eben auch wie zu Hofe zu Zeiten Napoleons, wenn zu französischen „Quadrille“ aufgefordert wird. Eine Bauernhochzeit, die als Theaterstück aufgeführt wird, ist ebenso mit dabei und Kinder dürfen sich auf Geschichten auf Portugiesisch freuen. Für eine große Auswahl brasilianischer Kulinarik ist ebenfalls gesorgt. Für das Gelingen der Feierlichkeiten ist der Deutsch-Brasilianische Kulturverein München e.V. verantwortlich. Und wer schon zum brasilianischen Carnaval im Kulti-Kids da war, der wird sich schon jetzt den 19. Juli rot im Terminkalender anmerken. Wir freuen uns auf einen fröhlichen kulturellen Austausch zu dem jeder herzlich willkommen ist, der ein bisschen brasilianische Kultur schnuppern möchte. www.kulti-kids.org // www.dbkv.de


e n T D EC K E D I E V I E L FA LT B e i ta g / /

Viva Brasil!

Feature

/ / 13 t

Buch

Ganz klar, mit der WM 2014 ist das Interesse für Brasilien so hoch wie nie. Auch wir waren neugierig und haben uns ein bisschen schlau gelesen.

Gebrauchsanweisung für Brasilien Wer in der Vergangenheit etwas über Land und Leute erfahren wollte, für den führte lange Zeit kein Weg an Stefan Zweigs Klassiker „Brasilien – Ein Land der Zukunft“ vorbei. Weil dessen Zukunft jedoch schon lange zurückliegt, sind neue Einblicke gefragt. Eine wunderbar leichte und lockere Lektüre bietet hier zum Beispiel Peter Burghardt mit seiner „Gebrauchsanweisung für Brasilien“, die gespickt ist mit amüsanten Anekdoten und skurrilen Daten und Fakten. Hier erfährt der interessierte Leser nicht nur, warum Gott ein Brasilianer sein muss und womit man in Brasilien ein ganzes Fußballstadion zum Schweigen bringt, sondern auch wie Richard Wagner und Schwarzwälder Kirschtorte zu Samba und Carnaval passen, warum es an Rios Stränden Schatzsucher gibt, wie lang der längste Stau in São Paulo war (unglaubliche 261 Kilometer!), welche herrliche Umschreibungen und Diminutive das brasilianische Portugiesisch hervorgebracht hat und wie leicht ausländische Begriffe sprachlich eingemeindet werden (Internet = „Internetschi“, Facebook = „Facebookie“, Picknick = „Picknicki“), und last but not least, dass wir immer ein wenig mehr Brasilien im Glas haben als wir glauben möchten, wenn wir Beck’s, Spaten, Franziskaner oder Diebels trinken … Preis 14,99 Euro // Von Peter Burghardt // Piper

Samba Goal – Elf Geschichten aus Brasilien Wie keine andere Nation ist Brasilien eine Fußballnation. Fünf Sterne tragen sie bereits auf der Brust. Den sechsten wollen sie sich im eigenen Land erspielen. Etwas anderes steht eh nicht zur Debatte, wäre vielleicht noch größer als die Schmach von 1950 als Brasilien von Uruguay besiegt wurde. Fußball-Legende Pelé etwa hofft genau aus diesem Grund sogar auf eine Finalbegegnung zwischen der Seleção und dem Erzrivalen, die Zuschauer weltweit hoffen auf den so oft attestierten Fußballzauber. Für Brasilianer bedeutet dieses Hoffen sogar noch mehr. „Fan zu sein ist ein Liebesakt bis zur Erschöpfung“, schreibt etwa João Antônio, wenn er dem Leser Einblick in die Seele des brasilianischen Fußballfans gibt. „Samba Goal“, das sind elf Geschichten aus der Feder brasilianischer Autoren, die klar machen, wie stark die Brasilianer mit Fußball und den Heroen der Clubs und der Seleção verbunden sind, auf leidenschaftliche Art, auf skurrile Art, auf in jeder Hinsicht existenzielle Art. Das ist berührend, komisch, manchmal poetisch und manchmal traurig. Auf jeden Fall aber ist es mehr als lesenwert. Preis 9,90 Euro // Von dtv

Brasilien – Der Traum vom Aufstieg Auch in „Brasilien – Der Traum vom Aufstieg“ kommt das Thema Fußball nicht zu kurz. Wie auch, ist die Begeisterung für den Sport doch neben dem Karneval eine der wenigen Gelegenheiten, die eigenen Probleme zu vergessen. „Brasilien ist ein Spiel“ fasst es am Ende der Porteiro, also der Wachmann Ismael, zusammen und ergänzt: „Eine kleine Lüge, die das Leben angenehmer macht.“ Bei seiner Reise durch Brasilien bis hin zu den entlegensten Ecken des Landes erfährt Wahl-Carioca Ruedi Leuthold jedoch auch, dass diese Lügen selbst dann toleriert und übersehen werden, wenn sie so groß sind wie Elefanten. Man nehme etwa die Art und Weise, wie die Brasilianer mit der brutalen Korruption im Lande umgehen, mit den sozialen Ungerechtigkeiten, mit der ungleichen Verteilung zwischen Arm und Reich, mit der Diskriminierung zwischen Schwarz und Weiß oder der rauen Kriminalität – all das ist Alltag in Brasilien und dennoch oft erst auf den zweiten oder dritten Blick zu erkennen. Brasilien und seine Bewohner sind vielschichtiger und komplexer als all seine Klischees. „Show de Bola“ – dafür gibt es keine Erklärung, dafür muss man schon lange, sehr lange in Brasilien gelebt haben. Preis 9,90 Euro // Von Ruedi Leuthold // N & K


Gelände

/ / EN T DE C K E D I E V I E L FA LT b e i tag

Mitte Meer – unser mediterraner Kurz-Trip im Juli Der Weg ans Mittelmeer, er ist näher als ihr denkt. Wann immer euch der Sinn ist nach ein wenig Dolce Vita und kulinarischen Köstlichkeiten, die nach Sonne, Süden und Meer schmecken, dann gibt es in München nur ein Ziel: das Mitte Meer. Mit unserem Rezeptvorschlag des Monats führen wir euch übrigens nicht nur Richtung Portugal, sondern weit weg zu einem anderen Kontinent. Denn auch in Brasiliens Küche darf der Stockfisch aka Kabeljau eigentlich bei fast keiner Mahlzeit fehlen. Bacalhau nennen die Portugiesen und die Brasilianer ihre fischige, salzige Leibspeise. Manch einer behauptet sogar, ohne den Trockenfisch hätten es die Portugiesen nicht einmal bis nach Brasilien geschafft, geschweige denn die

Kraft zur Eroberung besessen. Von Kabeljaukriegen ist ebenfalls zu lesen, weil nicht nur die Portugiesen und die Brasilianer, sondern noch etliche andere Nationen ganz und gar verrückt nach dem Meerestier waren. Wen wundert es da, dass die Zubereitungsarten zahlreich, die Vielfalt der Rezepte schier unüberschaubar sind. Wir tasten uns mit folgendem Rezept mal an die Leidenschaft für Trockenfisch heran:

Zutaten für 4 personen:

atdigital.com.br

T 10 / /

rezeptvorschlag des monats

4 dicke Scheiben Lomo de Bacalhau (Stockfisch) aus de r Fischtheke 4 rote Zwiebeln au s der Gemüsethe ke 1 reife Kumato-To mate aus der Gemü setheke 10 frische Pimien tos Choriceros alt ernativ kleine rote Paprika aus der Gemüset he ke 50 gr Serrano (z. B. von Far) etwas Brot aus der Tiefkühltheke Olivenöl (z.B. Mue loliva) 2 Knoblauchzehe n aus der Gemüsethe ke etwas Petersilie au s der Gemüsethe ke schwarzer Pfeffe r aus der Mühle (z.B. von Carmen cita)

Bacalhau auf Vizcaya Art Den Bacalhau 36 bis 48 Std. einweichen und dabei alle 8 Std. das Wasser wechseln. Anschließend die Schuppen und die Gräten entfernen und gut mit einem Tuch reinigen. Nun den Bacalhau in mundgerechte Stücke zupfen. Für die Sauce die Paprikas waschen, das Kerngehäuse entfernen und aufkochen. Wenn sie gar sind, aus dem Wasser nehmen und die Haut entfernen. Parallel dazu die klein geschnittenen Zwiebeln, den gehackten Serranoschinken und die Tomate in einen Topf geben. Wenn alles angedünstet ist, wird das Paprikafleisch, ein paar Brotstücke und etwas von dem Kochwasser der Paprika dazugegeben. Weitere 15 Min. auf kleiner Flamme kochen. Anschließend alles mit einem Stabmixer pürieren und in eine Tonschüssel geben. In heißem Öl Knoblauch anbraten und aus der Pfanne nehmen. Nun etwa für 8 Min. die Bacalhaustücke in die Pfanne geben. Anschließend den Fisch in die Tonschüssel mit der bereits heißen Sauce geben und etwa 5 Min. weitergaren. Dann alles anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln, Reis oder einfach etwas Ciabatta.

Event-Tipp

Mitte Meer, Feinkostmarkt für Jedermann // Friedenstr. 12 // www.mitte-meer.de

Am 19. Juli feiert das Mitte Meer Sommerfest! Alle Infos: www.mitte-meer.de


EN T DE C K E D I E V I E L FA LT b e i tag T

Imbiss-zoom des Monats:

De Drahde Kardoffe Die beste Vorbereitung für eine lange Partynacht? Ganz klar: Wer lange feiern will, sollte vorher für ein bisschen Grundlage sorgen – kulinarischer Art, versteht sich. Wir zeigen euch, was die Imbisse der Kultfabrik bis spät in der Nacht für hungriges Partyvolk zu bieten haben.

Im biss

Eine echte Alternative zu den üblichen Burgern & Co. bietet seit Anfang Mai „De drahde Kardoffe“ zwischen Mr. Wong und dem noch zu eröffnenden Italo-Schuppen „La Dolce Vita“. „Drahde Kardoffe“ – da tun sich bei den meisten erstmal ein paar Fragezeichen auf. Auch Martin und Margit Höller, die nicht nur in ihrem Western Style-Imbiss hinter der Theke stehen, sondern auch alle Produkte frisch und in eigener Herstellung produzieren, sind erst vor ein paar Jahren auf die Knollenfrucht in Girlandenform gestoßen. Ein Urlaub in Kroatien war’s, der die beiden Cowboy- und Indianer-Verliebten auf die Idee mit der Kartoffel brachte. Seit 2013 befinden sich die beiden nun schon mit ihrer mobilen „drahden Kardoffe“ „on the road“. Fahren landauf, landab, vornehmlich aber sind sie auf Märkten im Oberbayerischen Land bis nach Österreich/Kufstein unterwegs und haben der Kardoffe noch so einige andere gesunde Leckereien zur Seite gestellt. „De drahde Zucchini“ etwa oder die „Gebackenen Champignons“, „De drahde Wurst“ in Teigmantel oder die Bosna. Gemischten Salat gibt’s auch. Letzterer kommt mit gerösteten Kürbiskernen auf den biologisch abbaubaren Palmblattteller. Uns haben auch die täglich wechselnden Mittagsgerichte überzeugt: der Schweinebraten und die selbstgemachten Knödel sind Weltklasse, für den noch warmen Apfelkuchen gibt es mehr Sterne als wir vergeben können.

//

Gel ände

/ / 11 T


T 08 / /

Eventmitschnitt

/ / E N T D E C K E D I E VI E L FA LT b e i Na c h t

Mittendrin statt nur danach – im Mai

Werk1 München: Physikalische Spezialeffekte in Filmen Im Rahmen einer Ringvorlesung 2014, Veranstaltung von „Creative Business“ im Werk1 München, trafen sich am 25. Mai fortgeschrittene Nerds in Sachen „Computer Generated Movies“. Prof. Dr. Thuerey, dessen Vorlesung den Untertitel „Außer Kontrolle“ hatte, referierte über den technischen Stand beim Errechnen von Luft- und Wasserbewegungen zum Zwecke der Animation (Simulation in Fluids, VFX, Visual Effects). – Somit ein hochkomplexes Feld ansprechend, das deutlich mehr Rechenleistung verschlingt als die Animation fester Körper (Rendering, Shading). Mathematisch gesehen gelten für Strömungen von Gasen und Flüssigkeiten grundsätzlich die „Navier-Stokes-Gleichung“. Die beiden Physiker des 19. Jahrhunderts, Claude Louis Marie Navier und George Gabriel Stokes, stellen darin den Zusammenhang von Beschleunigung, Massenerhaltung, Gravitation dar und formulierten ein Bewegungsgesetz für Fluide. Um die Sache in den Computer zu bringen, muss nun im Wege der Diskretisierung einzelnen digitalen Bewegungsträgern (etwa geometrische Körper) anhand dieses Gesetzes in den verschiedenen Phasen das Verhalten aufgerechnet werden. Scharf gestellt wird mittels Auflösung, sprich Größe der Quader oder Kugeln, denen das sich ständig abstufende oder auch wirbelnde Bewegungsverhalten eingeschrieben wird. Ein unvorstellbar riesiger Rechenvorgang, der bis zur Smartphone-Ebene heruntergebrochen werden kann! In der anschließenden Gesprächsrunde warf Game Producer Robin Hartmann noch den Begriff „Uncanny Valley“ (Unheimliches Tal) ein, was Thema einer spannenden eigenen Vorlesung sein könnte. Hier geht es um Identifikationsprobleme des Zusehers bei zunehmendem Anthropomorphismus etwa des Avatars. Trotz zunehmender Rechenleistung und Schärfe der Grafik stellt sich eine Entfremdung in der Akzeptanz der animierten Figur ein. Auch theatralisch und philosophisch ein hochinteressanter Effekt!

© Marita Reich


E N T D E C K E D I E VI E L FA LT b e i Na c h t / /

gel ände

Werk1 München

Werk1 München Von der ersten Stunde an galt das Werk1 München mit seinem Standort in der Kultfabrik als wahres Vorzeigeprojekt. Es ist Gründerzentrum, Home of Residents, also tatsächliches Zuhause junger, aufstrebender Macher aus der Digitalszene und schiebt jeden Monat aufs Neue mit spannenden Themen und Workshops das gemeinsame Wachsen und Voneinander-Lernen an. Im Juli zum Beispiel mit diesen Events. Die Veranstaltungen im Juli:

// 09 T

Musik! Musik! Musik! Einmal im Ohr, muss man sie immer & immer wieder hören: Die K Magazin Ohrbegleiter des Monats:

Mastermind vs. Runder Tisch: Der Einsatz von Designkomitees in der Spielentwicklung Mittwoch, 02. Juli 2014 // 19:00 Uhr Nach der großen Resonanz der Ringvorlesung Games folgt im Sommersemester 2014 eine Neuauflage: Gemeinsam mit bayern design und dem WERK1 lädt der MedienCampus Bayern zur Ringvorlesung Creative Business ein. Professoren und Praktiker aus ganz Bayern halten Vorträge zu Themen aus verschiedenen Designdisziplinen wie Animation, Kommunikationsdesign, Fotodesign und Gamedesign aber auch im Bereich Strategie und Marke. Anmeldung und weitere Infos unter www.werk1muenchen.de

Münchner Existenzgründungs-Büro@WERK1 München Mittwoch, 09. Juli 2014 // 13:30 Uhr Das Münchner Existenzgründungs-Büro ist die erste Anlaufstelle wenn es um Gründungsthemen geht. Egal, ob es dabei um ein erstes Feedback zu Idee, formalen Vorgehen oder eine Wegweiserfunktion zu weiteren Anlaufstellen in München geht. Das Münchner Existenzgründungs-Büro hilft weiter. Einfach Termin vereinbaren, sich beraten lassen, und alle Fragen stellen, die man so mit seiner Gründungsidee hat. Informationen und Anmeldung unter: www.werk1muenchen.de

Nina Tom Odell Another love ›› Ja, ja, schon klar. Ist jetzt nicht WM-tauglich. Schwimm ich eben gegen den Strom ;-)

Janine Fünf Sterne Deluxe Die Leude ›› Egal wann und wie, egal was und wo, egal warum und weshalb und egal wieso.

Mike tonhalle

Filmbörse

» 102. Blu-ray, DVD-, Comic-, CD- & Spielzeug-Börse g » So nnta

Rainer Sturm; pixelio.de

Einlass 10 – 16 Uhr // Eintritt 3 Euro, mit 18er Bereich 5 Euro // Veranstalter Thomas Rippel

«

27. Juli

Einen ganzen Monat lang wird uns König Fußball vor den heimischen oder den Public-Viewing-Bildschirm gebannt haben. Damit es sich auch im August weiterhin lohnt, Richtung Display zu gucken, empfiehlt sich ein Besuch bei der Film- und Comicbörse in der TonHalle. Was dort für Schätze auf euch warten? Ganz einfach: DVDs, CDs, Comics, Videos, Schallplatten, Merchandise-Artikel, Filmplakate, Trading Cards, Hörspiele, Aushang- und Pressefotos, Filmprogramme, Figuren, Spielzeug, Playsets, Bücher, Soundtracks, Star Trek- und Star Wars Artikel, Autogramme und noch viel mehr aus dem Bereich Film und Comic (mit großem 18er Raum für DVD und Video), großes Angebot an Comic-Figuren, DVDs, die nicht im normalen Handel erhältlich sind, Actionfiguren, Trading Cards!

Iron Maiden The Reincarnation of Benjamin Breeg ›› Saftiger Sound und geile Solos.

Marlen e Lilly Wood & The Prock and Robin Schulz Prayer in C (Robin Schulz Remix) ›› MEIN diesjähriger Sommerhit!

rabea

Boys like Girls Real Thing ›› … love changes everything … Leute, der Sommer ist endlich da!


T 06 / /

Gel ände / Feature

/ / EN T DE C K E D I E V I EL FALT a m ta g

NEUES VON D Werksviertel macht Schule Ende Mai stellten die Eigentümer des neu geplanten Viertels am Ostbahnhof „werksviertel“ im lockeren Rahmen des Forums im Eckhaus (Grafinger Str. 2) ihre neuen Umsetzungsvorhaben der Öffentlichkeit vor. Insgesamt sieht das werksviertel nun eine Schule und mehr Kitaplätze vor. Rund 350 zusätzliche Wohnungen ebenfalls. Die Grundschule, deren Bau die angespannte Schulsituation im Münchner Osten verbessern soll, wird ihren Platz südlich der Haager Straße finden, mitten im Viertel. OTEC-Eigentümer Werner Eckart zeigte sich erfreut über die Entwicklungen: „Wir wollten von Anfang an eine Schule, um ein Viertel der kurzen Wege für alle zu bauen, auch für die Kinder. Außerdem können wir jetzt zusätzlichen Wohnraum für München schaffen, der dringend notwendig ist.“

Werk3 in der Kultfabrik – hier geht was ab Ganz schön laut und staubig ging es in den letzten Wochen in der Kultfabrik zu. Das ehemalige „Werk3“ wurde dermaßen bearbeitet, dass man meinen konnte, das ganze Gebäude würde abgerissen. Was nach Totalabriss aussah, ist jedoch nur die Basis für eine Umstrukturierung und Vergrößerung des attraktiven Loftgebäudes. Gleich um mehrere Stockwerke soll es erweitert, Heimat von Ladengeschäften, Clubs und stylischen Ateliers werden. Bereits Herbst 2015 soll es bezugsfertig sein.

Straßenbau – hier ist was neu Durch kurze Wege und beste Verbindungen soll sich das werksviertel einmal auszeichnen. Nur zwei Achsen queren das Areal, die erste Richtung Rosenheimer Straße ist bereits erschlossen. In diesem Sinne gibt es im Westen tatsächlich was Neues! Asphaltiert ist die neue Straße auch schon.


EN T DE C K E D I E V I EL FALT a m ta g / /

Gel ände / Feature

/ / 07 T

DER BAUTELLE Heavens Gate und Mitte Meer – wie kommt man hin? Keine Sorge, die Bauarbeiten, die aktuell in der Kultfabrik vorgenommen werden, sehen zwar gewaltig aus, der Alltag geht jedoch weiter wie gehabt. Für alle, die sich auf dem Gelände nicht ganz so gut auskennen, hier eine kleine Step-by-Step-Anleitung wie sie weiterhin an ihr Ziel kommen. Zum Beispiel zum Heavens Gate oder zum Feinkostgroßmarkt Mitte Meer.

Heavens Gate

Der Weg führt wie gewohnt über die Grafinger Straße 6, also den Haupteingang der Kultfabrik. Ein Zugang über die Friedenstraße ist nicht mehr möglich. Einfach am Kiosk vorbei Richtung Baustelle. Hier geht es dann links Richtung TonHalle. Doch bevor ihr diese erreicht habt, einfach scharf rechts in die schmale Gasse einbiegen. Ein großes Heavens Gate-Schild leitet hier auch schon den Weg. Etwa 20 Schritte später einfach kurz nach rechts drehen und schon steht ihr vor eurem nächsten Kletterabenteuer.

Miie Meer Mitte Meer

Auch wenn es so aussieht als könne man von der Grafinger Straße aus nicht mehr links in die Friedenstraße einbiegen, der Eindruck täuscht. Mitte Meer-Kunden fahren einfach wie gewohnt zur Einfahrt an der Friedenstraße Nummer 12. Daran ändern weder die Bauarbeiten an der Friedenstraße noch am Werk3 in der Kultfabrik etwas.


// ENTDECKE DIE VIELFALT Bei tag

ÜBERSICHT

Tag Inhalt

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

T 04 / /

2

7 W

ER

K

6 10

1 15

13

eg

11

4 K

9 1 K

7

Vewaltungsplatz

20

14

12

Püreelinie

kw

eg

1

m ko Te le Antik-design-Keller Antike Landhausmöbel, klassische Bauernmöbel & Antiquitäten. Vollholzmöbel nach Maß, Schränke, Bücherregale, Tische, Bilder & Objekte, 50er bis 80er Retro-Design. Geöffnet Fr - So 13 - 18 Uhr / sowie nach Vereinbarung

Feature Buch Zoom: Viva Brasil!

13 //

Kinder / Gelände Kiwanis Bücherflohmarkt / Felix Neureuther im Kulti-Kids / Kultfabrik-Netzwerktreffen 14 //

16 // Fundsachen kauf Mich!

Lokweg 20

Schwemmkanal 13

Heinz Burghard – Atelier

Reiberdatschiweg 3

Hood Stuff – Streetwear

Reiberdatschiweg 3

Hoyos Architekten – Architekturbüro

Schwemmkanal 22

Info-Kiosk – Information

Am Werkstor 2

KC-Tuning – Kfz-Werkstatt

Lokweg 28-34 Reiberdatschiweg 3

Kraftwerkgasse 2

Keksliebe – Shop

Reiberdatschiweg 3

Kermer Architekten – Architekturbüro

Püreelinie 22

Kinderinsel – Kindergarten

Schwemmkanal 2

KReativo – Kindergarten

Püreelinie 22

Crossfit Munich Ganze 6 Tage pro Woche wird im CrossFit Munich nach dem neuen Fitnesskonzept aus den USA in Gruppen trainiert: Kraftund Konditionsübungen fernab von langweiligen Trainingsgeräten. Infos www.crossfitmunich.com

Verlosung

Fabrikneuheiten anders als man denkt / News

Dance & Fight Tanz & Kampfkunst auf hohem Niveau. Nicht nur wer Capoeira lernen möchte, ist im einzigen brasilianischen Sportclub Münchens genau richtig. Akrobatik, Fitnessund Tanzkurse für Anfänger und Profis. Geöffnet Mo - Sa 15 - 22 Uhr / Do ab 16 Uhr

20 //

21 //

HEAVENS GATE Europas höchste Kletterhalle lädt alle Freizeit- und Profikletterer dazu ein, die vielen unterschiedlichen Routen im Heavens Gate zu entdecken. Mit kleinem Biergarten und Außenkletterbereich. Geöffnet täglich von 7 bis 23 Uhr

C2 Studio – Fotostudio

Zündappbogen 19

Knödel Gasse 24

Bildungsagentur in der Kultfabrik

Events Wald-Theater / Samerberg Spiel

19 //

Püreelinie 24

Flashtimer – Verlag

Püreelinie 22

Batavia Möbel, Textilien und Kunst aus Asien. Von handwerklich gefertigten Möbeln im Kolonialstil bis hin zu Accessoires und modernem Design; auch nach Maß. GEÖFFNET Sa 10 - 18 Uhr / So 12 - 16 Uhr / sowie nach Vereinbarung

18 //

Fellherz – Fashion

Lokweg 24

Arte-Aga – Sprachschule

Horoskop

Kultfabrik Technik – Werkstatt

Lokweg 36

Kultfabrik Vermietung – Verwaltung

Püreelinie 22

ERlebnisKraftwerk kULTI-KIDS Im 800m2 Spielparadies mit Rutschen-Parcours sowie einem Outdoor-Spielplatz warten jede Menge Sport, Spiel und Freizeitprogramm auf alle kleinen und großen Besucher. Offener Spielbetrieb Fr 13 - 18 Uhr / Sa & So 11 - 18 Uhr / Mehr Infos www.kulti-kids.de Püreelinie 30

Kursschmiede (Kunst-)Schmieden, Rennofen, Metalarbeiten, Schweißen u.v.m. im professionellen SchmiedeAtelier. Ob als Einzelkurs, Event, Incentive oder Mietwerkstatt. Mehr InfOS www.kursschmiede.com

Püreelinie 6

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere Seite der Kultfabrik – bei NACHT

Dayloft – Fotostudio

Zündappbogen 9

DE Drahde Kardoffe – Imbiss

Püreelinie 6

Denaro – Buchhaltungsbüro

Kartoffelgleis 4

8

6

Kochbeu

Lo Pa Piu rk s pla tz

Tag-Übersicht (A-Z)

Events Festa Julina im Kulti-Kids

10

18

imbiss-Zoom De Drahde Kardoffe

12 //

5

2

22

11 //

5a

ER

24

36

Gelände Mitte Meer – Kulinarische Reise

10 //

7

K

5 1

16

2

5

3

9

3

1

ER

3 5 K ER W

W

3 5 7

Kraftwerkgasse

Lo z lat pP ap nd Zü

21 19 17 15 13 11

W

kw

24

26 z lat ttp sta

26

28

Püreelinie

7 Lokplatz

14

EC

4

rk

22 20 18

2

We

16

W

22 10 K ER W

28

13 26 24

6

en

8

og

30

19

8

pb 32

4

ap

30

1

21

Siloplatz

6

nd

6

32

3

8

35

34

5

7

10

4

leis

15

ER

20

33

Gelände Werk1 München – Veranstaltungen / Filmbörse

09 //

elg

17

Knödel Garten

2

W

18

29 31

2

Eventmitschnitt Werk1 München – Spezialeffekte

toff

6

4

10

Kar

18

Schwemmkanal

EC

W

6

8

08 //

RK

20

eg

Reiberdatschiweg

12

16

ER

K

25

9

23

w Lok WE

27

14

21

Gelände Neues von der Baustelle

06 //

1

8

ap 17

22

19

nd

1

14

übersicht

3

4

15

en pb

en

og

og

3

pb

5

ap

04 //

Laborgasse

nd

7

13

9

Kolumne Umwandlung ins Fiktive

03 //

Dreiwerk – Innenarchitekturbüro

Püreelinie 22

Emilo Ug – Kaffeerösterei

Kraftwerkgasse 10

Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom

Püreelinie 22

EVentfabrik München GmbH

Am Werkstor 1

Loomit – Atelier

Zündappbogen 27

Püreelinie 8


ENTDEC K E DIE VIEL FALT d e r k u lt fa b r i k b e i ta g / /

ol tim Op 8 K ER W

Ölpfad

2

Schwemmkanal

Waaghäuslbogen

Silogasse

3

K

3

5

W

ER

K

ER

4

5a

Friedenstraße

12

Knödel Gasse 1

a CP

rkp

lat

z

www.KULTFABRIK.de

Grafinger Straße

TU

RM

E

Für unverlangt eingesandtes Material kann keine Haftung übernommen werden. Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers.

FO

Werkstor

OTE

n

IN

SS

Am

2

KA

KASSE

WC C

ge

EC

a Wa

bo

4

1

Ostbahnhof

utelplatz

2

usl

EC

4

ä gh

OT

KASSE

3

6

6

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

W

4

» REDAKTIONSLEITUNG: Nina Thiel V.i.S.d.P., nina.thiel@eventfabrik-muenchen.de » REDAKTION: Janine Bogosyan, Sunny Moonlight, Florian Reif, Livia Syttkus, Nina Thiel, Rabea Ulbrich, Michael Wüst » SCHLUSSREDAKTION: Eventfabrik München GmbH » GRAFIK / SATZ: Eventfabrik München GmbH » ANZEIGEN: Florian Reif, florian.reif@eventfabrik-muenchen.de » DISTRIBUTION: Prosac-Vertrieb, Heiko Mentrup, Grafinger Str. 6, 81671 München / Eigenvertrieb » DRUCK: Vogel Druck und Medienservice GmbH & Co. KG, Leibnizstr. 5, 97204 Höchberg » AUFLAGE: 40.000 Exemplare » HERAUSGEBER UND VERLAG: Eventfabrik München GmbH – Marketing, Grafinger Str. 6, 81671 München » ERSCHEINUNGSTERMIN: 27.06.2014 // Die nächste Ausgabe erscheint am 25.07.2014 » KONTAKT: Eventfabrik München GmbH, Grafinger Str. 6, 81671 München, Telefon: +49 89 499 49 170, Fax: +49 89 499 49 188, Email: redaktion@eventfabrik-muenchen.de » Gewinnspiel Rechtshinweis: Gewinnziehung per Los, kein Schriftverkehr möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich (E-Mail oder postalisch) verständigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

4

16

11

// 05 T

IMpressum

Rosenheimer Straße

6

Gel ändepl an

EINFAHRT

Miie Meer

Mitte Meer Südländische Köstlichkeiten bringen mediterranes Flair auf den heimischen Speiseplan. Tipp: große Fleisch- und Fischtheke.

Unser Partner in Versicherungsfragen: Versicherungsmakler Olaf Janssen / Mail: info@janssen-makler.de / Hotline: 0172 - 85 88 825

Geöffnet Mo - Sa 9 - 20 Uhr Schwemmkanal 4-6

Möbel Willinger Lagerhalle des Traditions-Möbelhauses Willinger am Orleansplatz. Gelegentliche Lager- und Sonderverkäufe. KONZERTE · MESSEN · VERANSTALTUNGEN

Laborgasse 3

Mehr INFOS www.tonhalle-muenchen.de

Musik-Container – Proberäume

Lokweg 2-10

m.w Architektur – Architekturbüro

Püreelinie 22

Knödel Gasse 16

ThokkThokk – Fashion

Kartoffelgleis 4

Knödel Gasse 22

V-salon Sich bis kurz vor der Partynacht noch das Haupthaar schneiden lassen zu können, ist Konzept des V – kurz und prägnant nach der Besitzerin Violetta benannt, die euch für die Party auch schminkt und stylt. Termine nach Vereinbarung unter 089 / 120 34 615

Zündappbogen 9

Prosac – Promotion

Püreelinie 22

PWX – Kunstschmiede, -schlosser

Kraftwerkgasse 3

Red orbit – Webentwicklung

Püreelinie 24

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schöllkopf / Knadler

Püreelinie 22

1310 | Logo Technikum

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. Mehr INFOS www.technikum-muenchen.de Schwemmkanal 20

Püreelinie 24

TRommelStudio ORAMA Ausdruck durch Musik - das ist das Motto von Alexis Drougas, der Kinder und Erwachsene in Schlagzeug und Percussion-Instrumenten unterrichtet. Workshops, Einzelunterricht, Schulklassen, u.v.m. // Mehr Infos www.trommelstudio-orama.de

NachtKantine Leckere Holzofen-Pizza, Pasta, Burger sowie mediterrane und klassische Gerichte. Das große Café - Restaurant NachtKantine bietet tagsüber eine große kulinarische Auswahl in gewohnt entspannter Atmosphäre. GEöffnet täglich (außer Sonntag) 11 - 04 Uhr On Stage – Theaterbühne

TONHALLE Perfekte Akustik, multi-funktional und extrem verwandelbar - die TonHalle ist die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil.

Püreelinie 4

Nacht-Übersicht (A-Z) 11er – Club

Knödel Gasse 11

Americanos – Club

Knödel Gasse 20

Bill´s Eastside Coney Island & Bakery – Imbiss

Kartoffelgleis 5

Blue Sun – Club

Knödel Gasse 5

Die Bar – Event-Bar

Knödel Gasse 21

Eddy's Rock Club – Club

Kartoffelgleis 6

Fingerfood Imbiss – Imbiss

Knödel Gasse 5a

herzglut – Bar

Püreelinie 16

Kölsch Bar – Bar

Knödel Gasse 18

Kult-Döner – Imbiss La Dolce Vita –

Club

Latino´s Bar & Club – Bar & Club

Knödel Gasse 19 Püreelinie 10 Püreelinie 12

Living4 – Club

Kartoffelgleis 2

Mondscheinbar – Bar

Knödel Gasse 9

Mr. Wong – Club

Püreelinie 2

Nachtfee – Club

Knödel Gasse 7

New York Tabledance – Club

Reiberdatschiweg 7

Nightlife Experts – Partytouren

Knödel Gasse 24

NOX Club Munich – Club

Kraftwerkgasse 6

Rafael – Club & Bar

Knödel Gasse 3

Roses – Club

Knödel Gasse 1

Sanitäts-Container

Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 8

Wachbüro

Püreelinie 32

Schlagergarten – Bar

Werk1 München

Reiberdatschiweg 3

Space Burger – Imbiss

Am Werkstor 6

Werkbox Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst und Eigenbau. Die WerkBox3 ist der Ort zum Selbermachen für dich! Wechselnde Workshops und Ausstellungen. Mehr Infos www.werkbox3.de

Tex Mex King – Imbiss

Knödel Gasse 14

The Temple Bar – Bar

Kartoffelgleis 7

Zündappbogen 8

3

OFFENE WERKSTÄTTEN

HANDWERK | KUNST | EIGENBAU

Titty Twister – Club

Kartoffelgleis 3

Wachbüro

Püreelinie 32

Willenlos – Club

Reiberdatschiweg 11


T 03 //

Kultkolumne

/ / ENT D EC K E D IE V IEL FALT d e r K u lt fa b r i k B e i ta g

UMWANDLUNG INS FIKTIVE

In dem Maße wie die reale Welt weiterhin einem sich stetig beschleunigenden Abnutzungsprozess ausgesetzt ist, schreitet ihre Umwandlung ins Fiktive fort. Sie fragen, was ist die reale Welt? Wird dieser Prozess nicht bemerkt, weil die Hologramme der Digital World zu gut imitieren oder einfach eine zu angenehme Wirklichkeitsversion liefern? Wird es gar bemerkt, aber für gut befunden? Ein Hoch auf die Lüge! Oder gewissermaßen, wie bei der Sucht, bemerkt man nicht mehr, was einem gefällt? Was, schon das vierte Glas, wo sind die anderen drei geblieben? Die Welt jedenfalls ist keine blaue Kugel, außer in irgendeinem Fenster einer Blue Box, das wir mit der typischen AndroidWischbewegung des Zeigefingers aufmachen. Windows. Imaginierte Welt. Heute Journal. Alfred Hitchcocks „Fenster zum Hof“ aus dem Jahre 1954 wäre dann vielleicht ein Vorläufer des ZDF-Heute Journals? Klaus Kleber, der Anchorman imaginiert mit uns die Welt. Von rechts kommt das Krokodil ins Bild. Als Taliban verkleidet. Im Thriller von Hitchcock sitzt Jeff, gespielt von James Stewart, aufgrund eines Unfalls im Rollstuhl. Vor lauter Langeweile beginnt er die Wohnungen des Hinterhofs zu beobachten. In einer der Wohnungen gegenüber meint er den Nachbarn Thorwald bei Vorbereitungen zum Mord an dessen Frau zu beobachten. Es entwickelt sich schnell ein fantastischer „Thread“ von Verdächtigungen, Unterstellungen und Interpretationen in der Welt des Hinterhofs. Windows zum Hof. Heute ist der Helfer nicht mehr das Fernglas, sondern die Mighty Mouse. Der Speedy Gonzales am PC. Das Irre und das Wahre an Hitchcocks Meisterwerk ist: Jeff behält trotz aller Fiktion recht: Thorwald hat tatsächlich seine Frau umgebracht. Allerdings, was anzumerken ist, nicht in der Welt des Hinterhofs, sondern draußen in der wirklichen Welt, von der es ja heißt, dass sie sich abnützt, bei der Umwandlung in ihre Fiktion. Gibt ja Leute, die sagen, die Welt gibt es gar nicht. Die Existenz von Fernsehern beweist schließlich gar nichts. Und es ist nun wirklich nicht neu, dass falsch berichtet wird. (Vielleicht gäbe es ja auch sonst gar nichts zu berichten?) Ob das Homer war, der alle vorhandenen Mythen des östlichen Mittelmeerraumes zur Ilias zusammenschüttete, um die griechischen Seeräuber aus Euböa zu Helden zu stilisieren oder ob es die beliebten Moritatenund Bänkelsänger waren, die in ihren Schauerballaden von den Gräueln der Welt da draußen berichteten. Oder ob einer von den Menschen draußen im Lande sprach, der ein anderer großer Imaginist und Bundeskanzler war. Mit der Digitalität und der Weltherrschaft von Google hat sich der Prozess der Rückentwicklung des Lebens zur bloßen Schöpfungs-Idee einfach nur beschleunigt. Nicht mehr. Bitte bestätigen sie mit dem Kennwort: Endspiel. Aber keine Bange! Es ist noch für viele Generationen Luft in den Särgen, bis man die Friedhöfe schließen und durch Avatar-Dateien ersetzen wird. Katar erleben wir auf jeden Fall noch, keine Frage. Mag allerdings sein, dass des Kaisers Zeit gekommen ist. Er merkt es natürlich nicht. Das ist sein Charisma.

Michael Wüst „Ein Hoch auf die Lüge!“


11. – 27. Juli 2014

www.ritterturnier.de

! n e r h ü f t n e h c i d s s a L Tickethotline KRT_AZ-Kultfabrik-01.indd 1

0 18 06 - 11 33 11

powered by Planet33. Festnetz 20 ct/Anruf; Mobilfunk 60 ct/Anruf

23.05.14 09:49


AUSgabe 136 // Juli 2014

KOstenlos // zum Mitnehmen

Gelände Neues von der Baustelle / werk1 München / Mitte Meer // Kinder Kiwanis bücherflohmarkt / Felix Neureuther im Kulti-Kids // Imbiss-Zoom De Drahde Kardoffe // Events Filmbörse / festa Julina // Feature Viva Brasil! // Verlosung Bessere Gewinne gibt´s nicht // Fundsachen Kauf Mich! Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt am Tag

Aufgepasst! Buntes Kinder- & Familienprogramm im Erlebniskraftwerk Kulti-Kids // Frische Ideen im Werk1 München u.v.m.


K Magazin Juli 2014