Issuu on Google+

AUSGABE 149 // AUGUST 2015

KOSTENLOS // ZUM MITNEHMEN

Feature SUPer / FIT – VON KOPF BIS FUSS // Kunst & Kultur OUT OF WHITEBOX – WARHOLMANIA // Gelände WERK3 / FOUNDERS LUNCH DATE / MITTE MEER // Kino MISSION IMPOSSIBLE 5 // Fundsachen KAUF MICH! // Soziales GUTE TAT / GEBERKONFERENZ // Verlosung

© Heinz Burghard / Kontakt. 0160 0767444

DAS MAGAZIN DER KULTFABRIK ENTDECKE DIE VIELFALT AM TAG


Coca-Cola, die Konturasche und die dynamische Welle sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company. Coca-Cola ist koffeinhaltig.

EISKALT ERFRISCHEN!

RZAZ_CC_Flasche_Gastro_A4.indd 1

22.06.2009 17:44:59 Uhr


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D E R K U LT FA B R I K B E I TA G / /

KULTKOLUMNE

// 03 T

HEUTE SCHON GEZahlt?

Etwaigen Befreiungen vom deutschen Fernsehzwang, also der GEZ-Rundfunkgebühr, die jetzt „ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice“ heißt, sind bekannter Weise sehr hohe Hürden gesetzt. Jeder, der einen Haushalt führt, muss zahlen. Gefängnisse, Gräber, Mausoleen, Intensivstationen, Brücken und sonstige Orte unter freiem Himmel gelten nicht als solche. Anders sieht es da schon bei Gartenlauben, Kraftfahrzeugen und Herbergen aus. Grundsätzlich befreit werden können neben Azubis, Studenten und Beziehern der Grundsicherung, Suchtkranke, Kriegsversehrte, Taubblinde, Gehörlose und Blinde. Lediglich Ermäßigungen erhalten Sehbehinderte ab einem Behinderungsgrad von 60% und Hörbehinderte ab einem Behinderungsgrad von 80%. Fernsehen selbst ist als Suchtkrankheit nicht anerkannt. Schusswunden werden nicht explizit behandelt, sondern fallen unter die allgemeine Befreiung für Krankenhäuser. Ob ein ausgebautes Autoradio den Obdachlosen in den Status eines Haushaltsvorstandes überführt, ist womöglich noch nicht gänzlich geklärt worden. Mit gesund satirischem Verständnis für deutsche Regelungsabsurdität hat nun der Schwabinger Grafiker Michael Wladarsch, Münchner Vorsitzender des Bundes für Geistesfreiheit, eine weitere mögliche Lücke im GEZ-Regelwerk entdeckt. In Paragraf 5, Absatz 5 des Rundfunksbeitragsstaatsvertrags steht nämlich, dass „Betriebsstätten, die gottesdienstlichen Zwecken gewidmet sind“, keine Rundfunkgebühren zahlen müssen. Der Bund für Geistesfreiheit firmiert als atheistische Weltanschauungsgemeinschaft seit dem Krieg als Körperschaft des öffentlichen Rechts, wie auch die christliche Kirchen oder die Israelitische Kultusgemeinde. Nach 2 Jahren Zahlungsverweigerung ist nun vor dem Verwaltungsgericht ein Verfahren anhängig, dass klären soll, ob Wladarschs weltanschaulichem Grafikbüro, das er vorsorglich in einem speziellen Ritus des fliegenden Spaghetti-Monsters von einem Pastafari, der Nudelwasser mit der Klobürste versprühte, weihen ließ, konfessionelle Privilegien ebenfalls zustehen. Ob das Grafikbüro als weltanschaulich gottesdienstlicher Sakralraum gewertet wird, kann der einzugsberechtigte Bayerische Rundfunk nicht entscheiden. Wladarsch will mit dieser Frage bis vor den Europäischen Gerichtshof ziehen. Warum nicht? Dort hat man ja möglicherweise auch ein gesund satirisches Verständnis zum Leben nach dem Fernsehen. Wetten dass? mw

MICHAEL WÜST


// ENTD ECKE DIE VIELFA LT BEI TAG

ÜBERSICHT

TAG INHALT

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

T 04 / /

2

7 W

ER

K

6 10

1 15

eg

11

4 ER

K

9 1 K

7

Püreelinie 3

7

W 2

16

14

12

Püreelinie

1

kw Lo

m ko

Pa Piu rk s pla tz

TAG-ÜBERSICHT (A-Z) ANTIK-DESIGN-KELLER Antike Landhausmöbel, klassische Bauernmöbel & Antiquitäten. Vollholzmöbel nach Maß, Schränke, Bücherregale, Tische, Bilder & Objekte, 50er bis 80er Retro-Design. GEÖFFNET Fr - So 13 - 18 Uhr / sowie nach Vereinbarung Lokweg 24

ARTE-AGA – Sprachschule

FEATURE SUPer / Fit – Von Kopf bis Fuß

Püreelinie 24

FLASHTIMER – Verlag

Knödel Gasse 24

HEAVENS GATE Europas höchste Kletterhalle lädt alle Freizeit- und Profikletterer dazu ein, die vielen unterschiedlichen Routen im Heavens Gate zu entdecken. Mit kleinem Biergarten und Außenkletterbereich. GEÖFFNET täglich von 7 bis 23 Uhr

Lokweg 20

BILDUNGSAGENTUR in der Kultfabrik

FUNDSACHEN Kauf Mich! SOZIALES Gute-Tat / Geberkonferenz

18 //

19 //

Zündappbogen 19

C2 STUDIO – Fotostudio

Reiberdatschiweg 3

BLOCHERER SCHULE Die Blocherer Schule ist die Ausbildungsstätte für den Fachbereich Kommunikationsdesign, Innenarchitektur & Fotografie in München. INFOS www.blochererschule.de

VERLOSUNG

FUNDSACHEN anders als man denkt

20 //

Schwemmkanal 13 Kraftwerkgasse 2

CROSSFIT MUNICH Ganze 6 Tage pro Woche wird im CrossFit Munich nach dem neuen Fitnesskonzept aus den USA in Gruppen trainiert: Kraftund Konditionsübungen fernab von langweiligen Trainingsgeräten. INFOS www.crossfitmunich.com

16 //

Zündappbogen 35

21 //

HOROSKOP

DANCE & FIGHT Tanz & Kampfkunst auf hohem Niveau. Nicht nur wer Capoeira lernen möchte, ist im einzigen brasilianischen Sportclub Münchens genau richtig. Akrobatik, Fitnessund Tanzkurse für Anfänger und Profis. GEÖFFNET Mo - Sa 15 - 22 Uhr / Do ab 16 Uhr

ENTDECKE AB DER HEFTMITTE DIE ANDERE SEITE DER KULTFABRIK – BEI NACHT

Am Werkstor 1

FELLHERZ – Fashion

BATAVIA Möbel, Textilien und Kunst aus Asien. Von handwerklich gefertigten Möbeln im Kolonialstil bis hin zu Accessoires und modernem Design; auch nach Maß. GEÖFFNET Sa 10 - 18 Uhr / So 12 - 16 Uhr / sowie nach Vereinbarung

14 //

Püreelinie 22

EVENTFABRIK MÜNCHEN GMBH

HEINZ BURGHARD – Atelier

Reiberdatschiweg 3

HOOD STUFF – Streetwear

Reiberdatschiweg 3

HOYOS ARCHITEKTEN – Architekturbüro

Schwemmkanal 22

INFO-KIOSK – Information

Am Werkstor 2

KC-TUNING – Kfz-Werkstatt

Lokweg 28-34

KEKSLIEBE – Shop

Reiberdatschiweg 3

KERMER ARCHITEKTEN – Architekturbüro

Püreelinie 22

KINDERINSEL – Kindergarten

Schwemmkanal 2

KREATIVO – Kindergarten

Püreelinie 22

KULTFABRIK TECHNIK – Werkstatt

Lokweg 36

KULTFABRIK VERMIETUNG – Verwaltung

Püreelinie 22

ERLEBNISKRAFTWERK KULTI-KIDS Im 800m2 Spielparadies mit Rutschen-Parcours sowie einem Outdoor-Spielplatz warten jede Menge Sport, Spiel und Freizeitprogramm auf alle kleinen und großen Besucher. OFFENER SPIELBETRIEB Fr 13 - 18 Uhr / Sa & So 11 - 18 Uhr / MEHR INFOS www.kulti-kids.de Püreelinie 30

DREIWERK – Innenarchitekturbüro

Püreelinie 22

KURSSCHMIEDE (Kunst-)Schmieden, Rennofen, Metalarbeiten, Schweißen u.v.m. im professionellen SchmiedeAtelier. Ob als Einzelkurs, Event, Incentive oder Mietwerkstatt. MEHR INFOS www.kursschmiede.com

EMILO UG – Kaffeerösterei

Kraftwerkgasse 10

Püreelinie 8

Püreelinie 6

DAYLOFT – Fotostudio

Zündappbogen 9

DENARO – Buchhaltungsbüro

Kartoffelgleis 4

8

6

Kochbeu

Te le

KUNST & KULTUR Out of whiteBOX – Warholmania

10

18

KINO SPECIAL Mission Impossible – Rogue Nation

12 //

5

K

Vewaltungsplatz

20

10 //

5a

ER

22

36

GELÄNDE Mitte Meer – Frische Früchtchen

10 //

7

3 24

eg

5

Lokplatz

9

5 26

1

1

ER

3 5 K ER W

W

3 5 7

Kraftwerkgasse

Lo z lat

z lat ttp sta

21 19 17 15 13 11

2

GELÄNDE Die Lange Nacht der Konsulate

14

EC

4

rk

16 22 20 18

2

We

13 26 24

W

kw

24 pP ap nd Zü

en

8

og

28

19

6

pb 30

4

ap

26

1 13

22 10 K ER W

28

3

21

Siloplatz

6

nd

6

30

5

7

8

35

32

leis

15

8

10

4

34

elg

17

Knödel Garten

2

W

18 20

33

32

08 //

toff

6

4

EC

W

29

Kar

18

Schwemmkanal

10

31

2

GELÄNDE Werk1: Founders Lunch Date / Blocherer Schule

6

8

07 //

RK

20

eg

Reiberdatschiweg

12

16

ER

K

25

9

23

w Lok WE

27

14

21

GELÄNDE Werk3: Richtfest / Avantgarde

06 //

1

8

ap 17

22

19

nd

1

14

ÜBERSICHT

3

4

15

en pb

en

og

og

3

pb

5

ap

04 //

Laborgasse

nd

7

13

9

KOLUMNE Heute schon GEZahlt?

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D E R K U LT FA B R I K B E I TA G / /

ol tim Op 8 K ER

2

Waaghäuslbogen

5

3

K

3

5a

W

ER

K

ER

4

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

Silogasse

11

Friedenstraße

12

Knödel Gasse 1

a CP

rkp

lat

z

www.KULTFABRIK.de

Grafinger Straße

TU

RM

E

Für unverlangt eingesandtes Material kann keine Haftung übernommen werden. Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers.

FO

Werkstor

OTE

n

IN

SS

Am

2

KA

KASSE

WC C

ge

EC

a Wa

bo

4

1

» UNSER PARTNER IN VERSICHERUNGSFRAGEN: Versicherungsmakler Olaf Janssen / Mail: info@janssen-makler.de / Hotline: 0172 - 85 88 825

Ostbahnhof

utelplatz

2

usl

EC

4

ä gh

OT

KASSE

3

6

6

4

Schwemmkanal

W

4

» REDAKTIONSLEITUNG: Tobias Wullert V.i.S.d.P., tobias.wullert@eventfabrik-muenchen.de » REDAKTION: Susanne Bloching, Sunny Moonlight, Florian Reif, Livia Syttkus, Nina Thiel, Rabea Ulbrich, Tobias Wullert, Michael Wüst » SCHLUSSREDAKTION: EVENTFABRIK München GmbH » GRAFIK / SATZ: EVENTFABRIK München GmbH » ANZEIGEN: Florian Reif, florian.reif@eventfabrik-muenchen.de » DISTRIBUTION: Prosac-Vertrieb, Heiko Mentrup, Grafinger Str. 6, 81671 München / Eigenvertrieb » DRUCK: Vogel Druck und Medienservice GmbH & Co. KG, Leibnizstr. 5, 97204 Höchberg » AUFLAGE: 30.000 Exemplare » HERAUSGEBER UND VERLAG: EVENTFABRIK München GmbH – Marketing, Grafinger Str. 6, 81671 München » ERSCHEINUNGSTERMIN: 31.07.2015 // Die nächste Ausgabe erscheint am 28.08.2015 » KONTAKT: EVENTFABRIK München GmbH, Grafinger Str. 6, 81671 München, Telefon: +49 89 499 49 170, Fax: +49 89 499 49 175, Email: redaktion@eventfabrik-muenchen.de » GEWINNSPIEL RECHTSHINWEIS: Gewinnziehung per Los, kein Schriftverkehr möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich (E-Mail oder postalisch) verständigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

W

Ölpfad

6

EINFAHRT

LINCKX. – Taschen-Werkstatt und Showroom

Püreelinie 22

LOOMIT – Atelier

Zündappbogen 27

Miie Meer

// 05 T

IMPRESSUM

Rosenheimer Straße

16

GEL ÄNDEPL AN

TECHNIKUM Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier.

MITTE MEER Südländische Köstlichkeiten bringen mediterranes Flair auf den heimischen Speiseplan. Tipp: große Fleisch- und Fischtheke.

MEHR INFOS www.technikum-muenchen.de Schwemmkanal 20

GEÖFFNET Mo - Sa 9 - 20 Uhr Schwemmkanal 4-6

MÖBEL WILLINGER Lagerhalle des Traditions-Möbelhauses Willinger am Orleansplatz. Gelegentliche Lager- und Sonderverkäufe.

KONZERTE · MESSEN · VERANSTALTUNGEN

TONHALLE Perfekte Akustik, multi-funktional und extrem verwandelbar - die TonHalle ist die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. MEHR INFOS www.tonhalle-muenchen.de Knödel Gasse 16

Laborgasse 3

MUSIK-CONTAINER – Proberäume

Lokweg 2-10

M.W ARCHITEKTUR – Architekturbüro

Püreelinie 22

THOKKTHOKK – Fashion

TROMMELSTUDIO ORAMA Ausdruck durch Musik - das ist das Motto von Alexis Drougas, der Kinder und Erwachsene in Schlagzeug und Percussion-Instrumenten unterrichtet. Workshops, Einzelunterricht, Schulklassen, u.v.m. // MEHR INFOS www.trommelstudio-orama.de

NACHTKANTINE Leckere Holzofen-Pizza, Pasta, Burger sowie mediterrane und klassische Gerichte. Das große Restaurant NachtKantine bietet tagsüber eine große kulinarische Auswahl in entspannter Atmosphäre. GEÖFFNET täglich (außer So) 11 - 04 Uhr, Sa ab 19 Uhr

Kartoffelgleis 4

V-SALON Sich bis kurz vor der Partynacht noch das Haupthaar schneiden lassen zu können, ist Konzept des V – kurz und prägnant nach der Besitzerin Violetta benannt, die euch für die Party auch schminkt und stylt. TERMINE nach Vereinbarung unter 089 / 120 34 615

Knödel Gasse 22

ON STAGE Ein Gemeinschaftsprojekt der Tanzschulen „Salsa Salon“ & „Swing and the City“. Jeder ist herzlich willkommen, der Musik mag und Lust auf´s tanzen hat. Zündappbogen 9

PROSAC – Promotion

Püreelinie 22

PWX – Kunstschmiede, -schlosser

Kraftwerkgasse 3

RED ORBIT – Webentwicklung

Püreelinie 24

SANITÄTS-CONTAINER

Püreelinie 32

SCHÖLLKOPF / KNADLER

Püreelinie 22

Püreelinie 24

Püreelinie 4

NACHT-ÜBERSICHT (A-Z) 11ER – Club

Knödel Gasse 11

AMERICANOS – Club

Knödel Gasse 20

DIE BAR – Event-Bar

Knödel Gasse 21

EDDY’S SCHMANKERL ECK– Imbiss

Kartoffelgleis 5

FINGERFOOD IMBISS – Imbiss

Knödel Gasse 5a

HERZGLUT – Bar

Püreelinie 16

KÖLSCH BAR – Bar

Knödel Gasse 18

KULT-DÖNER – Imbiss

Knödel Gasse 19

KUNSTBAR OST – Event-Bar

Knödel Gasse 21

LATINO´S BAR & CLUB – Bar & Club

Püreelinie 12

LIVING4 – Club

Kartoffelgleis 2

MONDSCHEINBAR – Bar

Knödel Gasse 9

NEW YORK TABLEDANCE – Club

Reiberdatschiweg 7

NIGHTLIFE EXPERTS – Partytouren

Knödel Gasse 24

NOX CLUB MUNICH – Club

Kraftwerkgasse 6

Q CLUB – Club

Püreelinie 18

RAFAEL – Club & Bar

Knödel Gasse 3

ROSES – Club

Knödel Gasse 1

SANITÄTS-CONTAINER

Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 8

WACHBÜRO

Püreelinie 32

SCHLAGERGARTEN – Bar

WERK1 MÜNCHEN

Reiberdatschiweg 3

SPACE BURGER – Imbiss

Am Werkstor 6

WERKBOX Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst und Eigenbau. Die WerkBox3 ist der Ort zum Selbermachen für dich! Wechselnde Workshops und Ausstellungen. MEHR INFOS www.werkbox3.de

TEX MEX KING – Imbiss

Knödel Gasse 14

THE TEMPLE BAR – Bar

Kartoffelgleis 7

Zündappbogen 8

3

OFFENE WERKSTÄTTEN

HANDWERK | KUNST | EIGENBAU

TITTY TWISTER – Club

Kartoffelgleis 3

WACHBÜRO

Püreelinie 32

WILLENLOS – Club

Reiberdatschiweg 11


T 06 / /

GEL ÄNDE / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

WERK3

RICHTFEST FÜR DAS WERK3

Wie die Zeit vergeht! Im letzten November erst trafen sich dick eingepackt rund 100 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur zur feierlichen Grundsteinlegung für das Werk3, jetzt kann bei sommerlichen Temperaturen schon Richtfest gefeiert werden. Mit Riesenschritten geht das Werk3, der erste Baustein des Werksviertels, seiner Eröffnung entgegen, die Anfang 2016 erwartet wird. Aber die größten Arbeiten sind abgeschlossen. Im Augenblick legen die Fassadenbauer noch letzte Hand an und die Haustechniker sind bereits im

Keller zu Gange. Als nächster Schritt stehen dann die Ausbauten der einzelnen Miet-Lofts auf den Programm. Bereits im August wird auch die Planstraße vor dem Werk3 in Angriff genommen. Das Richtfest findet am 27. Juli statt und dazu wird auf der Dachterrasse im sechsten Stock mit allen am Bau beteiligten sowie geladenen Gästen gefeiert und so den Gästen ein kleiner Vorgeschmack auf die bald kommende Sky Lounge gegeben. tw www.werk3-muenchen.de

WERK3

AVANTGARDE ZIEHT EIN Wie kürzlich bekannt wurde, wird Anfang nächsten Jahres die renommierte Münchner Markenagentur Avantgarde als einer der ersten Mieter ins Werk3 einziehen. Die international agierende Agentur, die 1985 in München gegründet wurde und mittlerweile 13 Büros in neun Ländern betreibt, verlegt ihr Münchner Office mit seinen Mitarbeitern komplett ins neue Werk3. „Avantgarde geht seine Arbeit mit dem Ziel an, Fans für Marken zu gewinnen, durch mitreißende Markenerlebnisse“, äußert sich Werner Eckart, Geschäftsführer der OTEC GmbH & Co. KG begeistert. „Genau das wollen wir mit unserem Werksviertel-Konzept auch. Wir wollen die Menschen, die hier leben, arbeiten oder ihre Freizeit verbringen, begeistern.“ Das Werk3 ist Herzstück des neuen Werksviertels. Mit seinen Loft-Büros, den Künstler-Ateliers nebst Ausstellungshalle, neuen Flagship-Stores, einem Foodcourt, dem großzügigen Dachgarten sowie Restaurant- und Nightlife-Angeboten steht das Werk3 für den Mix, der das Werksviertel in München einzigartig macht. Kreativität, Gastronomie, Musik, Unterhaltung, Kultur und Tourismus. tw


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

GEL ÄNDE / / 07 T

WERK1

ERSTES FOUNDERS LUNCH DATE IM WERK1 Nachdem Ilse Aigner zuletzt im Werk1 anlässlich des Google Launchpads das neue Internetportal „Gründerland.Bayern“ freischaltete, gab es am 25. Juni erneut großen Bahnhof für die bayrischen Politiker. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Werk1 Eventspace eröffnete die Staatsministerin für Wirtschaft und Medien offiziell im Rahmen des ersten Founders Lunch Date gemeinsam mit Professor Dr. Herbert Henzler, dem Schirmherrn des Werk1.Bayern, Markus Kaiser vom Mediennetzwerk Bayern, Dr. Wolfgang Hübschle (invest in bavaria), Stefan Sutor (media lab) sowie Dr. Franz Glatz (Werk1) das Werk1 Bayern. Gründern aus der Digital- und Medienbranche in großem Umfang unter die Arme zu greifen, darauf liegt der Fokus beim Werk1 Bayern. Vier Organisationen sind am Werk1.Bayern beteiligt und kooperieren dort: Invest in Bavaria, das Mediennetzwerk Bayern, das Media Lab Bayern der Bayerischen Landesanstalt für neue Medien BLM und das bisher bestehende Werk1, das als Gründerzentrum seine Angebote durch mehr Start-Up-Büros, Coaching, Mentorenprogramme und Workshops ausbauen wird. Direkt nach dem offiziellen Teil präsentierten sich in den Gängen des Werk1 Start-Ups wie YOODOC, Smartpatient sowie dexperio der Ministerin. Als letzter Punkt stand dann der Founders Lunch mit gut Gegrilltem und Bier auf dem Programm und bot die Möglichkeit zum Gedankenaustasch. tw

WERK9

100 JAHRE BLOCHERER SCHULE

Vor gut einem Jahr auf das Kulfabrik-Gelände gezogen, kann die Blocherer Schule mit den Fachbereichen Kommunikationsdesign und Innenarchitektur in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiern. Im Jahr 1915 von Wilhelmine Boßhardt gegründet, erhielt die Privatschule durch die Heirat mit Karl Blocherer, einem Meisterschüler von Franz von Stuck, ihren heutigen Namen. Beide waren nach dem Urteil ihrer Lehrer an der Königlich Bayerischen Kunstgewerbeschule bzw. an der Kunstakademie so ausgezeichnete Schüler, dass ihnen angeraten wur-

de, ihre Kenntnisse und Fertigkeiten an andere Studierende weiterzugeben. Als erste Studienräume bezog die Schulgemeinschaft ein Gartenhaus in der Gabelsberger Straße, damals wurden die Fachbereiche Freie Malerei, Gebrauchsgrafik und Textilentwurf unterrichtet. Seit 1977 wird auch Innenarchitektur gelehrt. Aktuell sind 60 Studenten in den Studiengängen Innenarchitektur und Kommunikationdesign eingeschrieben, die sehr praxisbezogen unterrichtet werden. tw www.blochererschule.de


T 08 / /

Musik! Musik! Musik!

GEL ÄNDE / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

LANGE NACHT DER KONSULATE

Einmal im Ohr, muss man sie immer & immer wieder hören: DIE K MAGAZIN OHRBEGLEITER DES MONATS:

TOBI

TOMMY RAWSON THE KIDS ›› Ein wunderbar luftiger Song für den Strand.

JANINE CLUESO WINTER-SOMMER ›› Mädchenmusik, aber in schön!

MIKE CAROL COOL UPSIDE DOWN ›› Tolles Cover der alten Diana Ross Nummer.

MARLEN E PAUL KALKBRENNER CLOUD RIDER ›› Jedes Mal Gänsehaut!

Auf Initiative der Bayerischen Staatskanzlei mit Schirmherrin Dr. Beate Merk, Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen, fand am 9. Juli die „Lange Nacht der Konsulate“ statt. Im Honorarkonsulat der Republik Guatemala, im ECKhaus, war dabei das Generalkonsulat von Peru zu Gast. Herr Honorarkonsul Otto Eckart und auch Vice Cónsul Honorario Werner Eckart begrüßten die Besucher. Allein die Tatsache, dass Bayern mit 115 Konsulaten – davon 26 in München – über das dichteste Netz dieser Vertretungen in Deutschland verfügt, rechtfertigt die Idee eines Konsulatsevent dieser Art. Dabei stehen grundsätzlich die Menschen und ihre Beziehungen, der kulturelle Austausch und die Präsentation regionaler Produkte im Mittelpunkt, weniger die Staaten und ihre Institutionen.

Spuren gemeinsamer Geschichte zeigte der Trailer des Dokumentarfilm-Projektes „Ein peruanischer Arzt im Dritten Reich“, der eine peruanisch-bayerischen Liebesgeschichte in düsteren Zeiten schilderte. Neben der Dauerausstellung „Guatemala früher und heute“ waren Beispiele aus der Ausstellung „Peru – Panamericana und viel mehr“, die derzeit in Regensburg zu sehen ist und demnächst nach München kommen soll, sowie ein Video über Guatemala im Foyer zu sehen. Viele Besucher nutzten auch die Möglichkeit, in das Konsulatszimmer zu besichtigen, das mit seinen kulturellen und ethnologischen Exponaten selbst ein Stück Guatemala ist.

MR. NUTCRA CKER CHILDREN‘S MUSIC COLLECTION I‘M A NUT! ›› J

Fotos © Michael Wüst

CMNA

RABEA ANDREA BOCELLI & SARAH BRIGHTMAN TIME TO SAY GOODBYE ›› Letzte Worte meiner, in den Feierabend entschwindenden Kollegin.

Beide Länder warteten natürlich mit vortrefflichen Culinarica auf. Auf der peruanischen Seite der Bar schenkte Christine Fröhlich „Chilcano de Pisco“, einen sehr erfrischenden Cocktail mit Pisco, dem weißen Branntwein aus Traubenmost, mit Ginger Ale und Limette aus. Auf der guatemaltekischen Seite gab es bei Mike Dammbach RonZacapa-Rum. Sehr belebend, sehr stärkend, sehr betörend. Ein Rum der Sonderklasse. Karin Wölfel, die Assistentin von Konsul Otto Eckart reichte dazu „Tostaditas“, Minitortillas und ihre charmante Kollegin aus Peru „Causitas“, Kartoffelteigbällchen. mw


München

mit

Das

Wasser mit Stern für die Weltstadt mit

Herz.

Seine ausgewogene Mineralisierung und sein erfrischend natürlicher Geschmack machen Gerolsteiner zur idealen Ergänzung zu jedem Essen – und zu Deutschlands beliebtester Mineralwasser-Marke.

MACHEN SIE DEN VERGLEICH! www.mineralienrechner.de

Das Wasser mit Stern.

GB_Muenchen-Kultfabrik_210x297.indd 1

30.06.15 15:05


Hereinspaziert ins

ErlebnisKraftwerk

T 10 / /

GEL ÄNDE

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D E R K U LT FA B R I K B E I TA G

MITTE MEER

FRISCHE FRÜCHTCHEN Was gibt es Besseres an einem heißen August-Tag als ein leckeres Eis zur Abkühlung? Genau: mit Eiscreme und Sorbet gefülltes Obst sowie Pina Colada in einer Kokosnuss und Crema Catalana, die spanische Schwester der Cremé Brulée, ebenfalls als Eisvariante! Wirklich cool und frisch exportiert aus Spanien von der Firma Alacant und aus Italien von Gelati Aloha – jetzt bei Mitte Meer in der Friedenstraße erhältlich: tw

ITALIENISCHES SORTIMENT von Aloha Gelati 9,95 €

Öffnungszeiten Fr 13-18 Uhr Sa & So 11-18 Uhr Eintritt Kinder 2,50 Euro Eltern 1,00 Euro

kulti-kids.de

www.

Kulti-Kids e.V. Grafinger Str. 6, 81671 München Tel. 089/628344-50 Fax 089/628344-51

CREMA CATALANA von Alacant 2,49 €

ANANAS von Alacant 3,47 €

ZITRONE von Alacant 1,84 €

ORANGE von Alacant 1,94 €

PINA COLADA von Alacant 1,92 €

KOKOS

MANGO von Alacant 2,90 €

von Alacant 1,84 €

MITTE MEER Feinkostmarkt für Jedermann // Friedenstr. 12 // www.mitte-meer.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

KINO SPECIAL

/ / 11 T

AB INS KINO! Nach den gelben Minions kommt mit Tom Cruise und dem fünften Teil der „Mission Impossible“-Reihe ein weiterer Sommer-Blockbuster ins Kino. Unser Filmtipp im August.

DER KLEINE RABE SOCKE 2 Als durch sein Missgeschick die Waldtiere ihre Ernte verlieren, muss Nachschub her. Um Geld zu verdienen muss Rabe Socke das große Wald-Rennen gewinnen. START 20. August // Animation KidsPreview 16. August

MISSION IMPOSSIBLE – ROGUE NATION START 6. August // Action

DATING QUEEN Amy, die erfolgreich für ein Männermagazin schreibt, hält nichts vom Monogamie. Als sie den Auftrag bekommt über den biederen Sportchirurgen Aaron zu schreiben, lässt sie sich auf ein Date mit ihm ein. START 13. August // Komödie Ladykino-Preview am 12. August

DER CHOR Stets Schulleiterin entdeckt, das in dem aggressiven Jungen ein unentdecktes Gesangstalent schlummert und bringt ihn nach dem Tod der Mutter in einem renommierten Musikinternat unter. Dort nimmt ihn Chorleiter Carvelle (D. Hoffmann) nur widerwillig unter seine Fittiche. 27. August // Drama Nachdem das Pentagon die „Impossible Missions Force“ aufgelöst hat, ist Ethan Hunt (Tom Cruise) auf sich allein gestellt. Doch gerade jetzt hat der ehemalige IMFAgent die Spur der geheimnisvollen und hochgefährlichen Organisation „Syndikat“ aufgenommen, die sich schon bald als sein mächtigster Gegner erweisen soll. Aus dem Untergrund heraus operiert das „Syndikat“ mit bestens ausgebildeten SpezialAgenten und diese scheinen Hunt immer einen Schritt voraus zu sein – und ihre Mission ist teuflisch: Sie wollen durch gezielte Anschläge eine neue Weltordnung schaffen und alle ehemalige Mitglieder der IMF auslöschen, um ihre Pläne ungestört verwirklichen zu können. In offizieller Mission der Regierung oder nicht, Ethan Hunt kann nicht zusehen, wie der Terror immer weiter um sich greift, und reaktiviert sein einzigartiges Team: Techniker Benji Dunn (Simon Pegg), Computer-Hacker Luther Stickell (Ving Rhames) und Agent William Brandt (Jeremy Renner). Unerwartete Hilfe bekommt das Quartett von der geheimnisvollen Agentin Ilsa Faust (Rebecca Ferguson) – doch auf welcher Seite steht sie wirklich?

sen Geschenk filmdo den an ch ltli hä er auch ter un d un Kinokassen er.de es ha at m w. ww

Musterabbildungen

Seit 1996 kämpft sich Tom Cruise als Ethan Hunt durch die Kino-Adaptionen der TV-Serie und auch beim 5. Teil bestand Cruise darauf seine Stunts selbst durchzuführen. So hängt er sich bei einer Szene an die Außenhülle eines Flugzeugs und hätte sich dabei vor Angst fast in die Hosen gemacht, wie Tom in einem Interview gestand. Übrigens, die Orginalserie flimmerte in Deutschland unter dem Namen „Kobra übernehmen Sie“ in den sechziger und siebziger Jahren über die Bildschirme. Die Titelmusik stammte im Original von Lalo Schifrin und wurde 1996 von U2-Bassist Adam Clayton und Drummer Larry Mullen Jr. neu interpretiert. tw

2 x 1 Geschenkfilmdose gewinnen!

nur

24,90 €

2 x Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums (m)athäser Bayerstraße 3 – 5 80336 München

Einfach E-Mail mit Betreff „Filmdose August“ bis zum 27.08.2015 an mathaeser@kinopolis.de schicken.


T 12 / /

KUNST & KULTUR / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

YES!YES!YES! WARHOLMANIA IN MUNICH EINE KOOPERATION ZWISCHEN DEM MUSEUM BRANDHORST & DEM FILMFEST MÜNCHEN

23.06. - 18.10.2015

Andy Warhol (1928-1987) Selbstporträt, 1986, Acryl & Siebdruckfarbe auf Leinwand, 203,2 x 193,5 cm © 2015. The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Artists Rights Society (ARS), New York

September 2010 war in Pittsburgh, Pennsylvania, die Ausstellung „Twisted Pair“ zu sehen. Marcel Duchamp und Andy Warhol erschienen hier als das Künstlerpaar des 20. Jahrhunderts, das durch die Negation der heiligen Verbindung von Künstler und Werk, unsterblich geworden ist. Im Versuch Identitäten – auch die eigene – durch Vervielfältigung zum Verschwinden zu bringen, war allerdings niemand fruchtbarer als Warhol. Nun hat München die Warholmania. Das Museum Brandhorst zeigt seine gesamten Warhol-Bestände, gleichzeitig präsentierten Ex-Factory-Collaborate Glenn O´Brien und Katja Eichinger in Zusammenarbeit mit dem Filmfest München Warhols filmisches Schaffen.

Mit dem Pop Artisten Heinz Burghard, der schon in der whiteBOX ausgestellt hat, besuchten wir die Schau im Museum Brandhorst. Der Münchner Künstler war 1995 bereits New York gewesen und hatte auf der Gründungsparty der „Warhol Family“ im Hotel Gershwin Ultra Violet und Billy Name, das „Faktotum“, kennengelernt. Unter anderem auch Allen Midgette, der mit silberner Perücke als Andy Warhol-Double erfolgreich mehrere Vorträge an Universitäten hielt und das, obwohl er seinem Namen Ehre machend, deutlich kleiner als das Original war. Ein Jahr zuvor hatte Burghard einen Raum im Künstlerhotel „Carlton Arms“ gestaltet, die „Cow-Spot Suite“.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

Andy Warhol (1928-1978) Rolling Stones; Liebe, die man lebt. (Mick Jagger), 1975 Siebdruck auf Acetatfolie, Buntpapier, Collage auf Papier, 102,87 x 71,1 cm © 2015 The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Artists Rights Society (ARS), New York.

/ / 13 T

Das K Ma gazin im mit Heinz Interview Burghard Der Mün chner Kü nstler ha auf dem t sein Ate Gelände lier der Kultfa brik und unser Exp ist erte für A ndy Warh ol.

ER Z Ä HL D O CH M A L , WIE K AM JAHREN IN ES EIGEN D A S UM F TLICH DA EL D DER ZU, DASS FACTORY DU IN 9 0 -LEUTE K Eigentlic ER A MST ? h ist das e in e zin“ bega lä n g e re nn. Ich h Geschich te, die m abe im Ju Hotel“ d it dem „M ni 1995 ie C ax Magaim New Anzeige im owspot-Suite gest Yorker „C altet. Zu „Max“, d arlton Arm vor hatte ie das „G schrieb, s ich aufgru ershwin‘s den Ents nd einer “ als ein chluss g lernte ein e „ fa P o s en Tag sp p Art“-H st, mir d otel beas näher äter Urs kennen, Ja anzuscha der mich uen und prompt zu cob, den Hotelbe lud. An d sitzer de Andys Ge iesem Ta s „Carlto burtstagsp g wurde in und Mita n“ arty im A Ne rbeitern d ugust ein er Factory w York City mit vi das Privi elen alten die Warh leg, als e Freunden ol Family inziger D eutscher gegründe akzeptiert t. Ich hatt D A S KO L e zu werde LEK TIV, n. Z U S A MM G E W Ö HN E N G E W ÜR LICHEN L FELT AUS EU T E N , W WARHOL. SCHILLER AR JA EIN W EN H A S N D EN, U E S CH Ö P T DU D A DER GEIS NFERISCHE N O CH K E T WARHO Q UE L L E F NN E N G E L S, N A C H ÜR L E R N T UN SEINEM T D WIE LE OD 19 87 Neben W BTE DA WEITE arhol-Mit R? streitern Billy Nam wie Ultra e (Hausf violet (10 otograf u Bernstein Jahre Mu nd Erfind (Cover A se bei Da er der Sil rtist des (Andys N li), ver Facto „Intervie effe), Pa ry ), Richard w u M l Morrisse Factory) a g a zi n s“ y (Regisse ), Jamie und Alan Warhola ur und G Midgette serhalb d eschäftsf lernte ic er Factory ührer de h a w u Bob Grue ie John W ch Persö r n kennen nlichkeite aters, Jim . Sie alle n ausJarmusch weiter. S tragen A ie alle ha , M ic k Rock u ndys Ged ben hätte die nd anken un Pop Art si ihm viel zu verda d Gedenk nken. So cher nich und für im en auch ich t den Ste mer habe . Ohne ih llenwert, n wird. n den sie b is heute R AINER W hat ERNER FA SSBINDER SO EIN K , EIN FRE OLLEK TIV UND WAR , DA S ER B R A NN T E H O L S, H A A U S B EU T . H EU T E E T TE JA AU E T E UN D IGENTLIC CH DAS IHN H NICHT AU CH V E M E H R VORS T E Nein, für RL L BA R, O mich unvo DER ? rstellbar. ben sich Die Zeit, verändert wie auch . Der Sp nicht me irit der 6 d hr zu sp 0/70er Ja ie Menschen haüren. Da ders Koll mals füh hre ist h ektive nic lt eute leid e n h sich Warh t ausgeb Neuem, er eutet, so Großem. ols und ndern als FassbinNach Kri und gera egsende e in dewegs in Teil von ging es in die Hippie etwas Fassbend die Rock Flower P ers Filme ‘n‘Roll-P ower-Zeit waren ein schnurstr hase . Warhols e klare A acks in d Kunst un bgrenzun ie Zukunft ein Privile d g , zu an der m r Vergang g in Warh an teilhab enheit, ols Facto Ich denk en wollte ry oder F e nicht, und es w assbinde dass es h Aura und ar rs Filmen eutzu Zugkraft mitzuwirk dieser Pro tage noch Persön Bedeuten en. lichkeiten tagoniste des bewir n gibt, d mit der ken könn ie soviel en. mw Neues un COVER-D d ESIGN TA G © Heinz Burghard , Tel. 016 0 27674 44

Fotos © M ichael Wüs t

Vorbei an den Exponaten der Ausstellung „Dark Pop“ leuchten von weitem schon die berühmten Marylins. Die Serien entstanden erst nach Monroes Suizid. „Death and Celebrity“ waren für Warhol ein magisches Gespann. Ein „Twisted Pair“, das Verwandlung erzeugt. Eingelaufene Farben in Mundwinkel und Augenlider konterkarieren das Originalfoto der Monroe im Hinterkopf des Betrachters. Glamour, der gerade noch strahlt, aber zerlaufen würde, wäre er nicht durch das Bild festgehalten. Mit „Shadows“ dagegen begegnen wir dem ungegenständlichen Maler mit großer Geste, einem anderen Warhol, der Siebdruck-Zelle entronnen, der sich einmal richtig ernst nehmen möchte. „Oxydation“, ebenfalls aus 1978, scheint als „Piss-Painting“, um das Drip-Painting eines großen Kollegen zu ironisieren. Acht TV-Stationen zeigen Produktionen der Andy Warhol Television, auch der Meister erscheint dort als Teilnehmer in einer Déja-vu-Atmosphäre. Als hätten die Bilder des real Überflüssigen nie eine Gegenwart besessen und wären so doch dokumentiert. Reale Existenz verströmen eher der Entwurf für das Plattencover der Rolling Stones LP „Love you Live“, oder die frühen Illustrationen des Werbegrafikers. Aber aus welcher dunklen Morgenröte der Vergangenheit dieser Lenin kommt? Zeitloser Pop. Für alle, die schon immer etwas mehr über Campbell Soup Cans, respektive einen wie Andy Warhol wissen wollten. Am Ende verabschiedet uns sein letztes Selbstporträt (1986) mit seinem nicht fassbaren, fremden Ausdruck. mw www.pinakothek.de/museum-brandhorst

KUNST & KULTUR


T 14 / /

FEATURE

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

SUPER SHANTI AM STARNBERGER SEE

Es wird gesupt. Am Olympiasee in München genauso wie im Fünfseenland. Ein neues Board ist zu uns nach Bayern geschwappt und ist kaum mehr aus dem sommerlichen Aktivitätenkatalog wegzudenken: Stand-Up-Paddling. Das ist fast so cool wie surfen, geht aber auch ganz ohne Wellen, also so gut wie auf jedem See, Kanal oder Fluss und ist für eigentlich jeden geeignet. Neben einem gewissen Gefühl von Freiheit, verschafft es uns zudem eine gute Figur und ist es außerdem eines der effektivsten Ganzkörpertrainingsgeräte, das der Markt derzeit zu bieten hat. Denn nicht nur durch das Paddeln werden hier Muskeln gestärkt, allein schon durch das Balancehalten auf dem Board werden Bereiche der Tiefenmuskulatur aktiviert, die sonst nur schwer zu erreichen sind – und dazu sogar quasi ganz nebenbei! Ein Trainingsgerät, das auch die Yogaszene zu schätzen weiß, denn durch das Üben auf dem Wasser kommen Kraft, Balance und Leichtigkeit auf bisher ungeahnte Weise zusammen – eine ideale Kombination, die wir unbedingt noch diesen Sommer ausprobieren müssen! Zum Beispiel beim Steg1 SUPCenter in Starnberg. Hier ist „suppen“ nicht einfach nur ein Sport, sondern wird mit Touren wie der „Sundowner Tour“, der „Roseninsel Tour“ oder der „König Ludwig Tour“ zum unvergesslichen Erlebnis. Auch für Yogafans hat man sich so einiges einfallen lassen. – oder wer würde sich nicht für eine Yogaeinheit bei Vollmondlicht begeistern lassen? Für Yogalehrerin Gina, die seit über 10 Jahren Yoga praktiziert, ist die Fahrt aufs Wasser zudem jedes Mal wie ein kleiner Kurzurlaub. Und auch uns macht allein der Gedanke daran irgendwie schon ein bisschen „shanti, shanti“. nt

Alle Infos und Termine unter www.sup-starnbergersee.de oder auf Facebook „Steg 1 Possenhofen“. Eine Yogaeinheit kostet 1,5 Stunden nur 35 Euro.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

FEATURE

/ / 15 T

VON KOPF BIS FUSS So geht da s! u g e

® d ar

Mo v

Fitness lässt sich nicht allein an Umfang von Bizeps und Sixpack errechnen – auch wenn diese ästhetisch durchaus was hermachen. Wie bei so vielem kommt es auf die „inneren Werte“ an. Und weil diese von außen nur schwer messbar sind ist moveguard®, die App, die aus einem Forschungsprojekt der Deutschen Sporthochschule Köln entstanden ist, das Ding, auf das ihr setzen solltet. Es ist Gesundheitscheck und aktiver Trainingsbegleiter zugleich. Anhand persönlicher Vitalwerte wird ein maßgeschneiderter Trainingsplan erstellt und mit jeder sportlichen Einheit neu berechnet. Move it – mit moveguard® ein Kinderspiel! nt

www.moveguard.d

e

Hoop ing

Sup Es darf gesupt werden! An diesem Trend führt in diesem Sommer einfach nichts mehr vorbei. SUP, das ist die Kurzform für Stand-Up-Paddling und bietet selbst auf dem kleinsten Weiher große Wassersportfreuden. Also: statt faul auf der Luftmatratze im Gewässer herumzutreiben heißt es „Rauf aufs Bord und ran ans Paddel!“. Selbst für Yoga & Co. (siehe linke Seite) bietet das Board die ideale Plattform, gibt den richtigen Kick für alle, die zur Balance finden wollen. Und genau das ist auch der Clou – denn wer auf dem wackeligen Board eine gute Figur machen will, der aktiviert dadurch gleichzeitig seine Tiefenmuskulatur auf besonders effektive Weise. Und mit jedem Paddelschlag gibt’s schöne Arme obendrauf. fazit: einfach SUPer! nt

Hört sich komisch an, macht aber irre Spaß und sorgt ganz nebenbei noch für eine sexy Silhouette. Hooping ist das, was früher mal „HulaHoop“ war und seit geraumer Zeit die Fitnessszene erobert. Und nicht nur das! Selbst auf angesagten Events darf der Ring nicht mehr fehlen. Zu fetten Beats wird er geschwungen, die Hüften damit zum Kreisen gebracht. Wer den Dreh noch nicht raushat – sieht nämlich ein wenig einfacher aus als es ist – der sollte sich an den Hooping-Profi seines Vertrauens wenden. In München läge hier zum Beispiel ein Besuch bei „We love hooping“ nahe. Neben beeindruckenden crazy Hooping Dance Moves schmilzt ganz nebenbei auch noch das Fett. In einer Stunde werden hier bis zu unglaublichen 600 Kalorien verbrannt. Yeah! nt


T 16 / /

FUNDSACHEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

Games, Bücher, Musik und Co.

KAUF MICH! WASSERMELONEN-ZAPFHAHN Wenn das nicht das coolste Produkt des Sommers ist?! Einfach nur aus dem Kanister zapfen kann jeder, wer auch auf Optik Wert legt, der wird wohl eher zu diesem fruchtigen Gadget greifen. Und so einfach funktioniert’s: einfach eine Wassermelone aushöhlen, mit einem Getränk deiner Wahl füllen – als Idealbesetzung können wir uns hier den erfrischend klingenden „Melone-Erdbeer-SektCocktail“, den wir auf www.cocktailsmachen.de gefunden haben, vorstellen, bei dem gleich das Innenleben eures „Fasses“ weiterverwertet werden kann – den Zapfhahn montieren und schon läuft die Party! Das Zapfhahn-Set für Wassermelonen enthält: einen Zapfhahn, ein Werkzeug zum Aushöhlen und eine Gebrauchsanleitung und ist auf www.coolstuff.de erhältlich. Also zapf’s dir! PS: das Ding funktioniert übrigens auch mit Kürbissen … nt Gefunden bei www.coolstuff.de

PRESERVATION Eigentlich wollen die beiden Brüder Sean und Mike und Mike’s Frau Wit nur entspannt übers Wochenende auf einen Jagdausflug fahren. Doch von Anfang an steht ihr Trip unter keinem guten Stern. Während Sean, ein Militärveteran, mit seiner Vergangenheit hadert, kann Hedge-Fond-Manager Mike auch in der Wildnis nicht abschalten. Und die Wochenendidylle ist schnell vorbei. Am nächsten Morgen wachen alle drei mit einem aufgemalten Kreuz auf der Stirn auf, außerdem sind Zelt, Schuhe, Handy, Wasser und Waffen wie vom Erdboden verschluckt. Die Jäger werden selbst zu Gejagten und Opfer eines perfiden Spiels. Als beide Brüder außer Gefecht gesetzt werden, muss Wit bis zum Showdown auf einem verlassenen Kinderspielplatz ihre ganze Kraft und Überlebenswillen aufwenden, um der tödlichen Bedrohung zu entkommen. Fesselnder Thiller, der jedoch für Fans des Genres vermutlich zu harmlos ausfallen dürfte. tw VERÖFFENTLICHUNG seit 24. Juli 2015 // Pierrot le Fou

ASICS GRAM COMP II WOMEN Leichte Laufschuhe sind immer noch Trend. Da könnte man schnell meinen, der Asics Gram Comp II reihe sich einfach nur in diese Mode ein. Weit gefehlt! Denn das Produkt, das durch die Zusammenarbeit des schwedischen Outdoor Ausrüsters Haglöfs mit dem japanischen Sportschuhhersteller Asics entstanden ist, ist ein Runningschuh mit Trekkingqualiäten, soll heißen ein Schuh, der es mit allen Herausforderungen aufnehmen kann, die wechselndes Gelände einem Läufer so in den Weg legen, also unebene, mit Wurzeln übersäte Trails genauso wie schlammigen Untergrund oder felsige Pfade. Extrem leicht und vollgepackt mit neuester Asics-Technologie fühlt sich das Laufen im Gram Comp II an wie Barfußlaufen an, trotzdem gibt der Schuh, der für Wettkämpfer sowie erfahrene Geländelaufer entwickelt wurde, sicheren Halt, sitzt gut und sieht irgendwie auch verdammt gut aus! Das merkt man auch als Hobbysportler. nt Gefunden bei www.haglofs.com


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

FUNDSACHEN

/ / 17 T

THE WHISKEY FOUNDATION – MOOD MACHINE Jeder Wassertropfen bewegt sich fort, aber die Welle bleibt an der derselben Stelle stehen. Auf der großen alten Blues-Rock-Welle ist mit der Whiskey Foundation gerade ein neuer Super-Surfer aufgetaucht. Die fünf Münchner hat es kurz nach dem Release ihrer zweiten CD „Mood Maschine“ vom Eisbach in australische Wellengebirge weggerissen. Bei vier Konzerten spielten sie als Support von AC/ DC. Da muss man eben durch, scheint die musikalische Botschaft der Jungs um Sänger Murat Kaydirma zu sein: Grußlos, straight, schwer. „Show me the Way to the next Whiskey Bar“. Schon beim ersten Song der CD, „Alligator“ erinnert die Stimme von Murat Kaydirma stark an Jim Morrison, manchmal gar an Screamin Jay Hawkins. Die Blues-Riffs aus Franz Kleins scharfkantiger 60-Jahre-Wah Wah-Gitarre lassen Ten Years After wieder auferstehen, mit dem Einsatz der Blues-Harp von Sänger Murat gehen die Stücke wie „Smoking“, „Mama Told Me“ ab und an in einen Gut-Bucket-Groove über und der Hammond-Sound von Julian Frohwein tut ein Übriges, um sich als Rider In The Storm zu fühlen. Balladen wie „Cinderella“ mit „Natur-Piano“ versetzen uns mit Tom Waits in einen Rocking Chair auf einer Südstaaten-Veranda. Blues-Rock at its best! mw

ZUERST GEHÖRT AUF

VERÖFFENTLICHUNG seit 28. September 2012 // Naive Classique (Indigo)

DAS HAPPINESS-PROJEKT.

zu kümmern, racht e, mich um meine Freunde Oder: W ie ich ein Jah r dam it verb lesen zu hen losop Phi den Kleiderschran k auszum ist en, en zu haben. Leb im de Freu r meh pt hau über und

Ich liebe Projekte! Kleine Herausforderungen, die den Alltag etwas umkrempeln, mich kreativ werden lassen oder vor knifflige Aufgaben stellen. Für 30-Tage-Challenges kann man mich auch schnell gewinnen. Und das Glück beziehungsweise Glücklichsein, das mag ich auch. Damit scheine ich nicht allein zu sein. Ein Jahr lang hat sich Gretchen Rubin mit der praktischen Erforschung des Glücks beschäftigt, hat sich jeden Monat neue Challenges gestellt, die laut Glücksforschung die Einstellung zum Leben positiv verändern. Zum Beispiel genügend zu schlafen, nicht an anderen herumzunörgeln, Fehler lieben zu lernen, den Kleiderschrank auszumisten, den Tag mit einem Lächeln zu beginnen, den Moment zu genießen, Dankbarkeit zum Ausdruck zu bringen, und, und, und. Klingt leicht, ist aber mitunter harte Arbeit. Besonders schön: Gretchens „Geheimnisse des Erwachsenseins“ wie „es ist okay, um Hilfe zu bitten“, „deine Fehler fallen anderen weniger auf als du denkst“, „das, was anderen Spaß macht, muss dir keinen Spaß machen“, etc. Sehr befreiend und inspirierend. Genauso wie der dazugehörige Blog auf www.gretchenrubin.com. nt PREIS 9,99 Euro // VON Gretchen Rubin / FISCHER Taschenbuch

NETATMO WETTERSTATION Es gibt sie noch, die Gadgets, von denen man gar nicht weiß, dass man sie braucht und wenn man sie dann einmal besessen hat, nicht mehr hergeben möchte. Uns erging es so mit der Wetterstation von Netatmo, die perfekt mit eurem Handy, egal ob iPhone oder Android- und Windows-Phone funktioniert. Die beiden Sensoren für den Innenals auch Außenbereich erstellen sehr präzise einen Wetterausblick, zeigen über tausende andere Stationen das Wetter in eurer Umgebung und erinnern auch an das richtige Lüften, wenn die CO2 Konzentration einen gesunden Bereich überschreitet. Das alles wird statistisch festgehalten und die Daten der Wetterstation können auch in andere bekannte Wetterapps übernommen werden. Mit Zubehör wie dem Regenmesser oder dem neuen Windmesser kann die eigene Wetterstation stetig erweitert werden. Wir hatten viel Spaß dabei, uns als Hobbymeteorologe auszutoben und können dieses Gadget sowohl Jung als auch Alt empfehlen! fr PREIS ca. 150 Euro // VON Netatmo


T 18 / /

SOZIALES

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

SOZIAL.TUT.GUT.

GUTE-TAT.DE – JEDER KANN HELFEN „Jeden Tag eine gute Tat“ lautet ein bekanntes Pfadfinderversprechen. Wie wäre es, dies auch abseits solcher Vereinsfestungen umzusetzen? Jeder kann helfen, ist die Stiftung „Gute Tat“ überzeugt und führt die, die sich unkompliziert und ohne langfristige Verpflichtung sozial engagieren wollen mit jenen zusammen, die soziales Engagement benötigen. Anhand einer Datenbank findet hier jeder das passende Projekt, kann nach Kriterien wie Einsatzort, Zielgruppe (wem möchte ich helfen: Kindern, Senioren, Tieren, etc.) und Art der Tätigkeit filtern oder seine eigenen Kompetenzen in der Talentbörse anbieten und so ganz leicht zum helfenden „Engel“ werden. Auch für Unternehmen, die sich engagieren wollen, ist die Website www.gute-tat.de ein idealer Anlaufpunkt, um Inspirationen und konkrete Projekte für Teamevents, Corporate Volunteering und mehr zu finden. Mit „Lernen durch Engagement“ kurz „Lde“ etabliert die Stiftung aktuell ein inklusives Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche in München und Region, das schulisches Lernen mit gesellschaftlichem Engagement verbindet und für mehr Demokratie- und Sozialkompetenz bei Schülern aller Klassen und Schulformen sorgt. Nähere Infos gibt es auf der Website und ganz sicher auch beim JuKi Kinderfestival, das im Oktober auf dem Gelände der ehemaligen Pfannifabrik stattfindet, denn hier wird die Stiftung mit einem Informationsstand vertreten sein. nt www.gute-tat.de

GEBERKONFERENZ Im Künstlerhaus am Lenbachplatz fand am 23. Juni die erste Geberkoferenz für Flüchtlinge statt. Rund 80 Vertreter von Unternehmen, Stiftungen und Serviceclubs folgten der Einladung zur Konferenz, die gemeinsam von der Castringius Stiftung für Kinder & Jugendliche, dem Sozialreferat der Landeshauptstadt München, der Lichterkette e.V. und der Stiftung Otto Eckhart organisiert wurde. Die Schirmherrschaft übernahm Oberbürgermeister Dieter Reiter. Sie nutzten die Möglichkeit, sich kompakt und aus erster Hand über die Situation von Flüchtlingen in München zu informieren und loteten konkrete Möglichkeiten für ihr eigenes Engagement aus. Heribert Prantl, von der Süddeutschen Zeitung forderte in seiner Eröffnungrede auf: „Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit ... Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, wird keiner anfangen.“ Darauf sprach Sozialreferentin Brigitte Meier, gefolgt von Jürgen Soyer von Refugio, der von seiner täglichen Arbeit mit Flüchtingen berichtete. Dann ging die Runde über zu den Tischgesprächen, die sich um Themen wie Ankommen, Gesundheit, Bildung/Ausbildung, Arbeit finden, Wohnen, Kultur/ Sport und Unbegleitete Jugendliche drehten. tw


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

MITMACHEN Steirische Natur ist und macht schön!

VERLOSUNGEN

/ / 19 T

Einfach E-Mail mit 1 oder 2 an verlosung@kultfabrik.de bis 27.08.2015 schicken. Die Gewinner werden per Mail/Post benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

1 // STEIRERHOF // Genuss- oder Alpinwandern, gemütlich oder sportlich – ein Aufenthalt im 4-Sterne Premium-Wanderhotel Steirerhof ist immer ein Gipfelerlebnis. Wir verlosen 2 Nächte inkl. ¾ Verwöhnpension für 2 Personen.

„Wandern macht glücklich!“, sagt Hotelier Hannes Pitzer, und der muss es wissen, ist er doch selbst Bergführer in einer der schönsten Naturlandschaften Europas, der Schladming-Dachstein Region. Wer sich hier im 4-Sterne-Premium Wander- und Vitalhotel Steirerhof einquartiert, der hat nicht nur einen herrlichen Blick auf das DachsteinMassiv oder die Schladminger Tauern, sondern darf sich auch an fünf Tagen die Woche auf eine geführte Wandertour freuen. Ob Alleinreisend oder zu Zweit – Natur verbindet. Und an den schönsten Plätzen seiner Heimat stelle sich höchstes Wohlbefinden, Freiheit und Glück ganz von selber ein, ist der Österreicher überzeugt. Damit das Glück

auch nach Ablegen der Wanderschuhe noch anhält, geht es zurück im Hotel in das „Reich der Sinne“, die Wellness-Oase des Steirerhofs. Whirlpool, Sauna oder Massage sind die perfekte Regeneration für müde Muskeln. Und mit der Steirerhof ¾ Verwöhnpension – von vegetarischvollwertig über regionale Spezialitäten bis international – bleiben auch kulinarisch keine Wünsche offen. Übrigens: noch bis zum 18. Oktober 2015 gibt es für die Gäste des Hauses die „Sommer-Card“ mit über 100 Urlaubsleistungen der Region inklusive! nt www.steirerhof.at

2 // VINOBLE REISE-SET // Der perfekte Einklang von Natur und Wissenschaft – dafür steht die Marke „Vinoble Cosmetics“ aus der Steiermark. Mit diesem schicken Reise-Set voller Kosmetikprodukte mit wertvollen Traubenkernextrakten dürfte Vinoble nun auch der perfekte Urlaubsbegleiter werden.

Dass die Natur der Steiermark nicht nur von innen, sondern auch von außen schön und glücklich macht, das erfährt man spätestens bei der Verwendung der Produkte aus dem Hause Vinoble Cosmetics. Hohe Qualität und beste Verträglichkeit sowie überzeugende Wirkung, sind die Prämissen bei der Herstellung der Naturkosmetik, die ganz ohne Parabene, Paraffine, Silikone, Farbstoffe und Mineralöle auskommt und auch nicht an Tieren getestet wird. Forschen bedeutet bei Vinoble Cosmetics, Rohstoffe aus der Region mit einzubeziehen und respektvoll mit der Natur und ihren kostbaren Wirkstoffen – bei Vinoble allen voran natürlich die hochwertigen Wirkstoffe der Traube – umzugehen. Im schicken Reise-Set enthalten sind die praktischen 50ml und 30ml Größen von Reinigungsmilch, alkoholfreier Reinigungstonic, und Feuchtigkeitscreme, die die Haut mit wichtigen Antioxidantien (OPC) aus der Traube versorgen, die Jugendlichkeit der Haut erhalten und Feuchtigkeit spenden. Komplettiert wird das Set durch die DD Cream, die auf das Weinextrakt Resveratrol setzt, um mit freien Radikalfängern gezielt feine Linien und Fältchen zu mindern. nt www.vinoble-cosmetics.at


T 20 / /

FUNDSACHEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

AND RS ALS MAN DENKT … das ist nicht nur das Motto der Kultfabrik. Auf dieser Seite bringen wir Kurioses, Bewegendes, Schönes, Fragliches oder einfach die Dinge für euch zusammen, die uns in diesem Monat besonders ins Auge gefallen sind. – Entdecke die Vielfalt! Was geschah im August?

KRITIK, LOB, IDEEN, FEEDBACK an »redaktion@kultfabrik.de

BEOBACHTUNGS-TIPP DES MONATS:

Am 15. August 1947 erhielt Indien die Unabhängigkeit. Bereits einen Tag zuvor wurde Pakistan unabhängig vom britischen Commonwealth. Quelle: www.wikipedia.org

Sternschnuppen: Im August können die meisten Sternschnuppen beobachtet werden. Der größte Meteorstrom des Jahres, die sogenannten Perseiden sind immer im August zu beobachten. Bis zu 100 Sternschnuppen können dann pro Stunde am Himmel erscheinen.

FUNDSTÜCKE DES MONATS:

Don‘t Worry be Happy: Die „Secret

Society of Happy People“ feiert seit 2000 den August als „Happiness Happens Month“. In diesem Monat findet auch der sogenannte HappyThon statt. Der HappyThon ist ein Social Media Event, dessen Ziel es ist inspirirende Botschaften oder Zitate über soziale Netzwerke oder Emails zu verbreiten.

BERITIEKN FA EUH N

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

KLETTERHALLE GESCHLOSSEN 1 // Weil für den Bau der beiden Hotelprojekte, die

schlossen. Am Standort der Hochsilos im Werksviertel

zwei Hochsilos neben der Kletterhalle abgetragen

wird ein 4-Sterne-Hotel sowie ein Youth Hostel ent-

werden, bleibt ab dem 1. August 2015 bis zum

stehen. Die Kletterhalle bleibt. tw

11. September die Kletterhalle Heaven‘s Gate ge-

www.kletternmachtspass.de

1 //

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

FAHRRADWORKSHOP FÜR FLÜCHTLINGE 2 // Nach dem letzten erfolgreichen Workshop im Juni

der Münchner Bürgerstiftung, dem Verein zur Förde-

bekommen auch im August wieder mehrere Flüchtlin-

rung des Patenprojekts und der Organisation anstif-

ge unter der Anleitung eines Zweiradmachanikers die

tung! Die WerkBox3 stellt als „offene Werkstatt“ auf

Möglichkeit sich ihr eigenes Rad herzurichten. Unter-

dem Gelände der Kultfabrik ihre Fahrradwerstatt zur

stützt wird das Projekt von der Otto-Eckart-Stiftung,

Verfügung. tw www.werkbox3.de

2 //

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

MOVIESTAR KIDZ

3 //

3 // Auch in den Sommerferien findet vom 3. August

ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids nutzen. Dazu werden

bis 11. September wieder die Kinderfreizeit „Movie-

Kurse wie „Kreativität“, „Film“, „Tanz“ und „Bewe-

Star Kidz“ statt. Unter Aufsicht von Kursleitern,

gung“ angeboten. Die Kinder können frei entschei-

Betreuern, einem Sozialpädagogen, einer Kinder-

den, mit welchem Kurs sie zuerst anfangen möchten.

pflegerin und einer Erzieherin dürfen die Kinder auf

Am Ende der Woche wird ein Tanzfilm gedreht. tw

800 qm die Räumlichkeiten und die Spielsachen des

moviestarkidz.de.de

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

HOROSKOP

/ / 21 T

AUGUST 2015

Ein kosmischer Einblick in die Sterne von Sunny Moonlight

LÖWE 23. Juli - 23. August Happy birthday, liebe Löwen! Ihr solltet bis zur Mitte des Monats alles Berufliche unter Dach und Fach bringen. Wer noch mit Widerstand zu kämpfen hat, kann nur durch Ruhe und Sachlichkeit überzeugen. Danach raten die Sterne dringend zu etwas mehr Ruhe und Entspannung. Nun stehen die Liebe und das Privatleben im Fokus der kosmischen Energien. Macht Urlaub, genießt die Sommerabende, trefft Freunde, betätigt euch sportlich.

JUNGFRAU 24. August - 23. September Die meisten Jungfrauen ziehen im August viel Kraft und Zuversicht aus einer gut funktionierenden Partnerschaft. Gleichgültig was auch kommen mag, zeigt eurem Liebling, dass ihr seine/ihre Anwesenheit in eurem Leben zu schätzen wisst. Lasst euch von beruflichen Turbulenzen nicht aufs Glatteis führen. Bei manchen werden nur die Karten neu gemischt und es soll euer Schaden nicht sein. Handelt klug und vertraut auf das Gute.

WAAGE 24. September - 23. Oktober Wenn möglich, solltet ihr den August zum Entspannen nützen. Die Liebe steht in der ersten Reihe der kosmischen Tendenzen und will mit euch ein Tänzchen wagen. Wer schon immer etwas verrücktes machen wollte; nur zu, fasst euch ein Herz und brecht mal aus gewohnten Strukturen aus. Beruflich sollten keine besonderen Schwierigkeiten auftreten. Da kommt ihr mit Disziplin und Zielstrebigkeit ganz gut über die Runden.

SKORPION 24. Oktober - 22. November Einige Skorpione würden jetzt am Liebsten abtauchen, in der Versenkung verschwinden. Scheinbar nichts läuft nach euren Wünschen. Der Beruf ist zu fordernd, die Partnerschaft zu anstrengend, euer inneres Gleichgewicht aus dem Gleichgewicht. Und Kritik vertragt ihr schon gar nicht. Die Zauberworte heißen: Vertrauen, Vergebung, Lebensfreude. Vertraut dem Leben, entschuldigt euch, dann kommt die Lebensfreude zurück.

SCHÜTZE 23. November - 21. Dezember Im August ist es wichtig, die innere Balance zu halten. Die erste Monatshälfte wirkt stressig auf euch, weil die Energien eher langsam laufen. Werdet nicht ungeduldig. Kümmert euch in dieser Zeit um die Klärung privater Konfliktsituationen. In der zweiten Hälfte stehen berufliche Belange wieder im Vordergrund. Nun gilt es Hektik zu vermeiden und klug zu agieren. Überfordert euch nicht und achtet auf das Kleingedruckte.

STEINBOCK 22. Dezember - 20. Januar Steinböcke, die es schaffen, offen und freundlich auf andere zuzugehen, dürfen sich auf einen schönen August freuen. Da könnte so mancher Liebesstern eure Bahn kreuzen und wer weiß schon im Voraus, welches Geschenk er mitbringt. Also schaltet einen Gang zurück und genießt das Leben und die Liebe. Man kann nicht immer nur grübeln und funktionieren. Ein frohes, glückliches Herz ist eine wunderbare Quelle der Inspiration.

WASSERMANN 21. Januar - 19. Februar Im Liebes-Harmonie-Lotto habt ihr im August den Hauptgewinn gezogen! Erfreut euch an all den schönen Stunden der Zweisamkeit und den Stunden der Geselligkeit mit Freunden und der Familie. Genießt diese Zeit und gönnt euch eine Auszeit. Auch wenn bei manchen Wassermännern berufliche Herausforderungen dieses Glück ein wenig trüben. Bleibt gelassen und zuversichtlich. Der August sollte wirklich eurer Erholung dienen.

FISCHE 20. Februar - 20. März Die meisten Fische werden in der Liebe auf Engelsflügeln getragen. Genießt diesen Umstand, aber zieht euch nicht auf die Wolke sieben zurück, sondern zieht Kraft für die beruflichen Anforderungen daraus. Euer Liebling möchte, dass ihr erfolgreich seid. Um diesen Erfolg müsst ihr euch im August richtig bemühen. Man erwartet Teamfähigkeit und Ausdauer von euch. Es klappt, denn Fleiß und Einsatz werden belohnt.

WIDDER 21. März - 20. April Ist in euer Privatleben ein gewisser Alltagsfrust eingezogen? Widder lieben die Action und brauchen immer wieder einen Kick, die Aussicht auf ein Abenteuer, das Ausbrechen aus der Routine. Also packt euren Schatz und geht gemeinsam auf Entdeckungsreise. Macht etwas ganz Verrücktes, etwas Ungewöhnliches. Vielleicht besucht ihr, ausnahmsweise schick gekleidet ein Sommer-Konzert oder fliegt mit einem Ballon über die Alpen.

STIER 21. April - 20. Mai Es geht aufwärts liebe Stiere, freut euch des Lebens. Beruflich sollte die Flaute vorbei sein. Der Juli hat einiges in Bewegung gebracht und vielleicht war ja schon der ultimative Traumjob dabei. Wenn nicht, dann verfolgt die Strategie der kleinen Schritte und vertraut dem Leben. Im Liebesleben dreht sich das Karussell noch etwas langsam. Aber Kopf hoch! Mit dem Glück im Beruf kommt auch das Liebesglück zurück zu euch.

ZWILLING 21. Mai - 21. Juni Glück im Beruf, Pech in der Liebe! Beruflich fällt euch vieles in den Schoß und ihr könnt darüber glücklich sein. Das Liebesleben erfordert dagegen mehr Einsatz. Mit eurem bekannt charmanten Lächeln allein sind die Wogen nicht zu glätten. Hier sind jetzt Ehrlichkeit und Offenheit gefragt. Ein schwieriger Spagat für Zwillinge, denn manches Geheimnis sollte vielleicht doch besser ein Geheimnis bleiben. Hmmm …

KREBS 22. Juni - 22. Juli Die Krebse können sich auch weiterhin gut geführt und beschützt fühlen. Der besondere himmlische Beistand hält noch einige Wochen an. Jetzt ist es wichtig, dass ihr gut auf euer Innerstes hört. Was wollt ihr wirklich, ist die Frage. Stärkt die Kraft des Wünschens in eurem Herzen und kümmert euch mal nicht um die Möglichkeit der Umsetzung. Wenn der Wunsch wichtig ist, wird der Kosmos einen Weg zur Erfüllung finden.


N 22 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

SUMM FE


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

NACHTLEBEN

/ / 23 N

MER EVER

Kurz vor dem Startschuss der Summer Fever Party wurde es noch einmal spannend, denn ein fast tropischer Wolkenbruch ging mitten in den Vorbereitungen auf das Organisationsteam nieder. Würde das Wetter halten? Doch es hielt und so hieß es ab 22 Uhr: Feuer frei! Die 5000 Besucher wurden gleich am Eingang von Feuerspuckern und einer Pyro-Show empfangen. Willkommene Abkühlung gab es mit Freibier von Hofbräu am Eingang zum Biergarten, der von vielen fleißigen Händen mit Palmen, Liegestühlen und Lampions in eine kleine Oase verwandelt wurde. Eigentlich wäre die große Jubiläums-Party angestanden. 12 Jahre Kultfabrik wären zu feiern gewesen. Aber nachdem sich das Gelände bereits in rasantem Tempo ins Werksviertel verwandelt, waren die räumlichen Verhältnisse durch die Baustellen beschränkt und Sondergenehmigungen für Partys in Kranführerhäuschen liegen doch noch in weiter Zukunft. So wurde mit viel Liebe zum Detail improvisiert. Die Kulisse des mächtig in den dunkelblauen Nachthimmel gewachsenen Werk3 war jedenfalls magischer Hintergrund für den Nachtbiergarten der mit offenem Feuer, feinem Shisha-Rauch in fünf Sorten und dem Geruch von lecker eingelegten Grillsteaks den Party-Ankömmlingen eine sommerlich lässige DesperadoLobby zum Eingrooven bot, bevor es später ans Eingemachte in den Clubs ging. Auch der hervorragend ausgesuchte Sound passte zu dieser lauen Sommernacht. Mal so gar nicht Party-Mix, sondern „Modern Mediterranean“, sagen wir mal. Und ältere Semester um Hallenmeister Franz und Koch Pauli von der Grillstation erkannten mit Freude so manchen richtigen Rocksong und feuerten zu Bob Seegers „Fire Lake“ die Steaks noch schwungvoller auf den Grill. Junggesellinnen liefen, behängt mit blinkendem LED-Werk in größeren Gruppen ein und feierten (k)einen Abschied vom normalen Party-Alltag und auch ein ganz modernes Paar lief ruhig übers Gelände: Ein circa drei Meter großer, blinkender Roboter mit einem ausnehmend hübschen Mädchen an der Hand. Kultfabrik – zurzeit für jede Menge Zukunft gut. tw


N 18 / /

KONZERTE / /

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

KONZERT VORS Ab September geht die Konzertsaision wieder los. Hier unsere Konzerthighlights bis Ende 2015: tw

BOY

LEON BRIDGES

GENETIKK

TECHNIKUM Freitag, 04.09.2015

TECHNIKUM Dienstag, 15.09.2015

TONHALLE Freitag, 18.09.2015

Kennengelernt haben sich Valeska Steiner aus Zürich und die Hamburgerin Sonja Glass in der Hansestadt. Mit ihrem fluffigen Tanzbodenknaller „Little Numbers“ und dem dazugehörigen Album „Mutual Friends“ eroberten die beiden auf Anhieb die Herzen ihrer Fans. Jetzt meldet sich das charmante Mädels-Duo, das für intelligente und detailverliebte Popmusik steht, mit „We Were Here“ zurück und kommt, um die neuen Songs auf ihre Live-Tauglichkeit zu testen, im September ins Technikum.

Spätestens seit Amy Winehouse, Aloe Blacc und Gregory Porter steht Neo-Soul wieder hoch im Kurs. Tief zurück zu den Wurzeln des Soul an die Ufer des Mississippi und in die Gospelkirchen der Südstaaten geht die Reise bei Leon Bridges. Der Texaner orientiert sich an alten Helden wie Sam Cooke oder Otis Redding und wenn man seinen Song „Coming Home“ hört, könnte man fast denken, man hätte sich im Jahrzehnt geirrt. Selten klang Soul so authentisch nach Fifties und Sixties.

Sie tragen durchlöcherte Strumpfmasken, rappen über verzerrte Rockgitarren und samplen auch mal Die Toten Hosen. Die Rede ist von Genetikk, Saarbrückens Aushängeschild in Sachen Hip Hop, mit den beiden Speerspitzen Rapper Karuzo und Producer Sikk. Ihre Beats haben Genetikk schon Vergleiche mit dem Wu Tang Clan eingebracht. Auf ihrem letzten Album „Achter Tag“ lieferten Sido, Max Herre und Bushido ihre Features ab und das Ergebnis der Zusammenarbeit katapultierte die GNKKCrew bis an die Spitze der deutschen Charts.

ELÄKELÄISET

BUSHIDO

APOCALYPTICA

TECHNIKUM Freitag, 25.09.2015

TONHALLE Samstag, 17.10.2015

TONHALLE Dienstag, 27.10.2015

Die spinnen die Finnen! Der Beweis dafür ist diese abgedrehte Combo vom Polarkreis, die sich seit 1993 mit ihrem „Humppa“-Sound kreuz und quer durch die Musikhistorie covert. So habt ihr Nirvanas „Smells Like Teen Spirit“, „Paranoid“ von Black Sabbath, „Jump“ von Van Halen oder „Ace Of Spades“ von Motörhead noch nie gehört. Ihre durchgeknallten Coverversionen brachten ihnen auch Einladungen aufs Wacken-Festival ein. Da soll noch mal einer sagen, Metaller haben keinen Humor!

Bushido polarisiert wohl wie kein zweiter Rapper seit seinem ersten Album 2003 „Vom Bordstein bis zur Skyline“ mit seinen provokanten Texten die Öffentlichkeit und vor fünf Jahren schaffte er es mit seiner Biografie „Zeiten ändern dich“ sogar ins Kino. In die TonHalle kommt Anis Mohamed Youssef Ferchichi, der vor drei Jahren sogar ein Praktikum im Bundestag absolvierte, unter seinem Alter Ego Sonny Black. Dabei hat er auch sicher die Songs seines neuesten Albums „Carlo Cokxxx Nutten 3“ im Gepäck.

Was als Freizeitprojekt von vier Studenten der altehrwürdigen Sibelius-Akademie für klassische Musik begann – vier Cellisten spielen Metallica-Songs – hat sich zu einer unglaublichen Erfolgsgeschichte entwickelt. Nach Klassik-Coverversionen von Songs von Sepultura, Slayer oder Rammstein kamen auch eigene Kompositionen ins Repertoire und Metallica selbst sind Fans der Virtousen aus Finnland, die im vergangenen Jahr sogar auf dem berühmten Wacken-Festival auftraten. Gerade erschien ihr achtes Album „Shadowmaker“.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

SCHAU

KONZERTE / /

19 N

SEPTEMBER BIS DEZEMBER

ANTI-FLAG

WISE GUYS

DARWIN DEEZ

TECHNIKUM Mittwoch, 28.10.2015

TONHALLE Donnerstag, 29.10. 2015

TECHNIKUM Montag, 02.11.2015

Seit sie auf ihrem Debütalbum „Die For The Government“ 1996 lautstark gegen Polizeibrutalität, CIA und die US-Regierung wetterten, sind die US-Punks nicht leiser geworden und so bietet auch ihr neuntes Album „American Spring“ immer noch genug Zündstoff: Justin Sane und seine Kumpels greifen aktuelle Themen wie Drohnenkriegsführung, die staatliche Überwachung und die Macht der Konzerne auf und verpacken diese in rotzige Pop-PunkHymnen. Selten klang Anti-Flag so vielseitig.

Bei der letzten Show nahmen die fünf Kölner das Publikum in der TonHalle mit auf eine wilde Achterbahnfahrt kreuz und quer durch ihr Repertoire. Deutschlands wohl bekannteste A-capella-Truppe, die sich bereits zu Schulzeiten gründete, ließ dabei keinen Hit aus, egal ob „Jetzt ist Sommer“, „Ein Dickes Ding“ oder „Antidepressivum“. Anfang September startet ihre neue Tour „Läuft Bei Euch“ mit einem Konzert in Köln, bevor die Herren in ihren bunten Anzügen dann auch München wieder Jubeln lassen. Konzertspaß für die ganze Familie.

Mit „Radar Detector“ gelang Darwin Deez 2009 gleich auf Anhieb ein Song, der jedes Indie-Mädchen zum Ausflippen brachte. Mit Wuschellocken, Hippie-Stirnband und Schnauzer erfüllte Darwin Deez noch dazu das Klischee vom schluffigen Hipster aus Brooklyn perfekt. Nachdem das zweite Album „Songs For Imaginative People“, die Erwartungen nicht ganz erfüllen konnten, lässt die Vorabsingle „Kill Your Attitude“ für das dritte Album „Double Down“ wieder auf gut gelaunten Gitarrenpop hoffen. Wir sagen „Spitze“ auch zu den Tanzeinlagen!

CULCHA CANDELA

SDP

FINK

TONHALLE Dienstag, 03.11.2015

TONHALLE Donnerstag, 05.11.2015

TECHNIKUM Samstag, 07.11.2015

Nach drei Jahren kreativer Pause sind Culcha Candela mit neuem Album „Candelistan“ und ausgedehnter Tour zurück. Bereits im Mai veröffentlichten die Berliner als Vorgeschmack „La Noche Entera“. DJ Chino, Don Cali, Johnny Strange und Mateo verkauften bereits über 2,2 Millionen Tonträger, aber vor allem live sind die Vier ein absolutes Phänomen. Seit Bestehen spielte die Band mehr als 900 Shows in Europa und tourte auf Einladung des Goethe-Instituts 2010 drei Wochen durch Mittelamerika.

„Wo war ich in der Nacht von Freitag auf Montag?“ fragten SDP 2012 und luden auch gleich noch Sido ins Studio ein. Kein Wunder liefern die Berliner mit einem Mix aus Pop, Rock und Hip Hop den perfekten Partysound. Da bekommt auch der alte NDW-Hit „Hurra Hurra, die Schule brennt“, (diesmal ist Sultan Hengzt mit dabei) eine Frischzellenkur verpasst. Auf ihrer neuen Tour geht es “Zurück in die Zukunft.“ Hallo McFly!

Bevor sich Fin Greenall die Gitarre umschnallte, arbeitete er als DJ und Trip-HopProduzent bereits mit John Legend oder der jungen Amy Winehouse. Mitte der Nullerjahre tauschte er die Turntables gegen die Klampfe und nahm inspiriert von John Lee Hooker, Joni Mitchell und Beck sein erstes Album auf. Im vergangenen Jahr erschien „Hard Believer“, diesen Mai „Horizontalism“, für dessen Produktion Fink die Elektronik wiederentdeckte.


N 20 / /

KONZERTE / /

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

EDITORS

DEATH CAB FOR CUTIE

TONHALLE Donnerstag, 12.11.2015

TONHALLE Montag, 16.11.2015

MS MR

Als die Editors 2005 mit ihrem Song „Munich“ auftauchten, wurden schnell Vergleiche zu Interpol, Bloc Party oder gar den Urvätern des Düster-Postpunks Joy Division gezogen. Mit ihren Alben „An End Has A Start“ und „In This Light and on This Evening“ emanzipierte sich die Band um Bariton Tom Smith von ihren Vorbildern und überzeugte auch live mit ihren endringlichen Auftritten.

Von wegen Liebeskummer lohnt sich nicht. Als Student Benjamin Gibbard das Herz gebrochen wird, verarbeitet er seinen Schmerz in neun Songs: Death Cab For Cutie sind geboren. Mit ihrem Album „Transatlanticism“ gelingt 2003 der Durchbruch. Mit dem Nachfolger „Plans“ heimsten die Indierocker ihre erste Platinplatte ein, mit „Kitsungi“ steht uns jetzt Album Nummer acht ins Haus.

Wenn das Pariser Hipsterlabel Kitsune einen entdeckt, kann das der Beginn einer vielversprechenden Karriere sein. Nach Digitalism und Two Door Cinema Club wurde auch dem Indietronic-Duo MSMR diese Ehre zuteil. Wem La Roux, Chvrches oder Florence & The Machine gefällt, der sollte sich auch ein Ticket für die beiden New Yorker besorgen, die im November ihre Deutschland-Tour im Technikum starten.

FAT FREDDY‘S DROP

THE WOMBATS

COURTNEY BARNETT

TONHALLE Mittwoch, 18.11.2015

TONHALLE Donnerstag, 19.11.2015

TECHNIKUM Freitag, 20.11.2015

Wenn Fat Freddy’s Drop die Bühne betreten, steht Reggae-Dub-Soul vom Feinsten auf dem Programm. Der entspannte Big-Band-Sound reicht von Soul-Stimmen und Jazz-Harmonien, über eine funky groovende Rhythmusgruppe bis hin zu knackig präzisen Brass-Parts. Aber auch schwerer Blues-Stomp oder dicke HipHop-Beats haben ihren festen Platz im Bandgefüge der Neuseeländer.

Bereits im März, vor der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Glitterbug“, besuchten die Wombats die TonHalle. Seitdem scheinen die Jungs pausenlos auf Tour zu sein, und so gibt es für alle Fans krachenden Indiepops bald ein Wiedersehen mit den quirligen Liverpoolern, die mit ihren Hits wie „Kill The Director“, „Let‘s Dance to Joy Division“ oder „Tokyo“ keine Wünsche offen lassen.

Bei der sympathisch verhuschten Australierin läuft alles gerade wie am Schnürchen: Im vergangenen Dezember euphorisierte Courtney Barnett mit ihren Songs das bis auf den letzten Platz ausverkaufte Atomic Café, im März erschien ihr Debüt „Sometimes I Sit and Think, and Sometimes I Just Sit“ und diesen Oktober wird die Singer/Songwriterin mit ihrer Band im Vorprogramm von Blur spielen.

ALEXANDER MARCUS

K.I.Z.

MARSIMOTO

TONHALLE Samstag, 21.11.2015

TONHALLE Samstag, 5.12.2015 & Sonntag 6.12.2015

Schon jetzt ist Alexander Marcus in seiner pinken Latzhose eine Legende und seine Konzerte echte Happenings. Angefangen als House-Produzent, kam der Berliner auf die Idee, Electro mit Schläger zu kombinieren – „Electrolore“ war geboren. Seitdem singt er mit Gel-Frisur und Dauergrinsen über Hawaiitoasts, seine Trauminsel Papaya und sein Leben als Elektriker und füllt die Hallen.

„Hurra Die Welt geht unter“ freuen sich K.I.Z. auf ihrem neuen Album und reiten als apokalyptische Reiter quer durch Deutschland. Seit Tarek, Maxim, Euro8000 und DJ Craft vor über zehn Jahren mit dem Werk „Das Deutschrap Kettensägenmassaker“ Aufsehen erregten, gehen sie mit provokanten Lyrics kompromißlos ihren Weg und landeten im Juli sogar auf Platz eins der deutschen Charts.

TECHNIKUM Dienstag, 17.11.2015

TONHALLE Montag, 07.12.2015

Dieses Jahr trägt der Nikolaus grün. Nur einen Tag nach K.I.Z. kommt Marsimoto, der grüne Kobold, hinter dem sich kein anderer als Marteria versteckt, nach München. Mit seinem neuen Werk, das er ganz theatralisch „Ring der Nebelungen“ getauft hat, widmet der Rapper seinem kiffenden Alter Ego nach dem „Grünen Samt“ ein weiteres rauchdurchzogenes Album, angefüllt mit HipHop, Reggae und Dub.


HB PURE EIN BIER WIE DAS PURE LEBEN! Kompromisslos • individuell • anspruchsvoll

20140606_hb_az1_kultfabrik_pure.indd 1

06.06.14 08:38


N 16 / /

OUT OF KULTFABRIK

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

FREILUFTVERGNÜGEN Sommer ist Festivalzeit – Egal ob Hip Hop, Rave oder Rock. Bei den Open-Airs in München und Umgebung kommt jeder Festivalfan auf seine Kosten. tw

© Plus

PRIMA LEBEN UND STEREO

ISLE OF SUMMER

31. Juli - 1. August / Vötting bei Weihenstephan/Freising Das vorerst letzte Mal heißt es am Vöttinger Weiher in Freising „Prima Leben und Stereo“. Neben Trümmer, die nicht nur wegen ihrer Hamburger Herkunft nach Blumfeld klingen, den französischen Folktronikern Talisco, haben sich auch Roger & Schu von Blumentopf sowie Booka Shade angekündigt. Den Samstag bestreiten als Headliner Die Orsons, Blumentopf und Texta als TNT, die Schweizer Elektropunks von Saalschutz und Monaco F, der auf boarisch rappt. www.prima-leben-und-stereo.de

1. August / Munich Beach Resort, Dachauer Str. 35 Zur dritten Ausgabe der „Isle of Summer“ zieht es die Veranstalter an den weißen Sandstrand des Munich Beach Resorts. Im Lineup ist auch Felix Jaehn, dem mit seinem Remix zu Omi’s „Cheerleader“ der Sommerhit des Jahres gelang. Als weitere Headliner stehen Andhim, Claptone, Möwe Oliver Koletzki, Stereo Express, Tube & Berger sowie Paji, der zu seinen Tracks live Violine spielt, auf dem Programm. www.isleofsummer.de

BRASS WIESN

UTOPIA ISLAND

7. - 9. August / Echinger See Bereits ins dritte Jahr geht die Brass Wiesn. Hinter Headlinern wie La Brass Banda – die Chiemgauer traten vor einigen Jahren die neue Blasmusik los – den Urvätern Haindling, Moop Mama und Django 3000 steht eine ganze Armada an jungen Bands die euch zeigen, dass Blasmusik auch ganz ohne Musikantenstadl-Klischees funktioniert. Mit der Youngblood Brass Band kommt sogar Besuch aus den USA nach Eching. www.brasswiesn.de

19. - 23. August / Aquapark Moosburg Um fünf Bühnen entsteht für zwei Tage im bayerischen Moosburg die „Nation of Utopia“, ein Land mit eigenen Regeln. Das Lineup mit Bands und Acts wie Bilderbuch, Kwabs, Who Made Who, Mo, Zoot Woman oder The/Das, I Heart Sharks bewegt sich zwischen Indie und Elektro und auch das DJ-Lineup hat mit Bloody Beetroots, Ame, Claptone, The Magician, Roman Flügel Dominik Eulberg einige Höhepunkte zu bieten. www.utopia-island.de

ECHELON

CHIEMSEE SUMMER

22. August / Flugplatz Bad Aibling Das größte Festival für elektronische Musik in Bayern versammelt auch in diesem Jahr auf dem Flughafen Aibling, unter den großen Radaranlagen der US-Airforce wieder alles, was Rang und Namen hat: Fritz Kalkbrenner, Alle Farben, Felix Jaehn, Bakermat, Klangkarussell, Aka Aka, Oliver Koletzki, The Avener, Wankelmut, Moonbootica, ... um nur einige zu nennen. www.facebook.com/echelonopenair

19. - 23. August / Übersee Von der einstmals größten Reggae-Party Bayerns hat sich das Chiemsee Summer in Übersee mittlerweile zu einem Festival gemausert, das auf große Namen baut: Mit Deichkind, Kraftklub & Cro, Jan Delay & Parov Stelar. Die Rock & Punk-Fraktion wird mit The Offspring; The Gaslight Anthem, Dropkick Murphys, Bad Religion oder Feine Sahne Fischfilet bedient und die Reggae-Freunde grooven zu Gentleman, Sean Paul, Bunny Wailer oder Max Romeo. www.chiemsee-summer.de


Kölsche Momente

… kumm loss mer fiere

Kölner Brautradition

seit

1894 – Privat-Brauerei Reissdorf

www.reissdorf.de


N 14 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

TANZ- & LIVE-MUSIK PROGRAMM IM AUGUST Mehr Infos unter www.nachtkantine.de/events

SALSA CANTINA SOMMERFEST MIT LIVE-MUSIK DATUM Samstag, 22. August, ab 18 Uhr

Karibische Klänge flirren durch die Nacht, wenn Felipe „El Vecino“ und das Salsa-OnStage-Team zum Sommerfest der „Salsa Cantina“ in die NachtKantine laden. Ab 18 Uhr könnt ihr euch zu Salsa, Bachata, Merengue, Cha Cha Cha und Kizomba langsam eingrooven und Christina und Felipe bieten für alle Anfänger auch noch einen kurzen Schnupperkurs an. Zur Stärkung brutzeln auf dem XXL-Grill im Biergarten der NachtKantine leckere Steaks um die Wette. Ab 21 Uhr erobern „Chico Diaz & Salabor“ dann die Bühne und liefern mit ihrem heißen Salsa-Sound den perfekten Soundtrack für eine lange Tanznacht. tw www.facebook.com/Salsa-Cantina

SALSA TANZKURSE AM MITTWOCH: 19.30 - 20.30 Uhr – Salsa-Mittelstufe 20.30 - 1.00 Uhr – Salsa Party TERMINE IM AUGUST: 05.08. / 12.08. / 19.08. / 26.08.

SWING KANTINE DATUM Jeden Montag 21.00 - 0.00 Uhr // EINTRITT 5 Euro

Montag ist Swingtag. Ob Charleston, Lindyhop oder Balboa – es geht auf eine Zeitreise ins New York und Chicago der 20er bis 50er Jahre. Mitmachen, zuschauen und mittanzen zu alten und neuen Swingklassikern. Die Tanzschule „Swing And The City” präsentiert drei musikalische Jahrzehnte voller Lebenslust, Glamour, einem Hauch von Luxus und Eleganz, aber auch befreiender Wildheit. Let’s swing!

TANGO ARGENTINO DATUM Jeden Dienstag 19.30 – 0.30 Uhr // EINTRITT Milonga 7 Euro, inkl. Tanzkurs 13 Euro

TANGO TANZKURSE AM DIENSTAG: 19.30 - 20.30 Uhr – Tangokurs all Levels 20.30 - 0.30 Uhr – Milonga

SWING TANZKURSE AM MONTAG: 18.00 - 19.00 Uhr – 20‘s Solo Charleston Einsteiger 19.00 - 20.00 Uhr – Lindy Hop Intermediate 20.00 - 21.00 Uhr – Lindy Hop Einsteiger 21.00 - 00.00 Uhr – Swing Party

Jeden Dienstag präsentiert Tango-maldito traditionelle Musik mit Tandas und Cortinas, with a little drop of poison. Getanzt und unterrichtet wird im Tango de Salón-Stil, sowie auch heute in den Milongas von Buenos Aires getanzt wird. Wie in Argentinien üblich, gibt es vor der Milonga TangoUnterricht für Einsteiger und Profis!

TERMINE IM AUGUST: 03.08. / 10.08. / 17.08. / 24.08. / 31.08.

TERMINE IM AUGUST: 04.08. / 11.08. / 18.08. / 25.08.

»Kurs-Anmeldung: www.swingandthecity.com

www.tango-maldito.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

NACHTLEBEN

/ / 15 N

„back to the fUtUre“–day!

Mittendrin statt nur danach – im Juli

PAUL WELLER

„Zurück in die Zukunft 1 + 2 + 3“ Mittwoch, 21.10.2015 um 18:30 Uhr (m)athäser. Filmpalast Bayerstraße 3–5 80336 München Tickets: (089) 515651 Am Tag des Saturns, nämlich dem ersten „Saturday“ im Juli, dem wahrscheinlich heißesten Tag des Jahres, kam Paul Weller ins Technikum. Mit seinem neuen Album, dem zwölften: „Saturns Pattern“. Vor vierzig Jahren war dieser unentwegte Modernist mit The Jam bereits ein großer Star. Er hat sieben Kinder, ein Haus in Andalusien und ist mit seiner Frau glücklich. Und er kann auf eine ganze musikalische Enkelgeneration von den Libertines, Oasis, Kaiser Chiefs bis Maximo Park blicken. – Aber der Modfather bleibt doch äußerst kantig, dringlich, intensiv. Nach den schon härteren CDs „Wake Up The Nation“ und „Sonic Kicks“ verblüffte er die Fans mit der Tatsache, dass auf Pop mit ihm nicht mehr zu rechnen sei. Das Technikum bestand, nebenbei gesagt, den Hitzetest, es war drinnen nicht einmal heißer als draußen. Buchstäblich in den letzten Minuten vor Beginn hatte sich auch die Halle gut gefüllt. Zunächst ein erstes Rätseln. Was hatte es mit diesen fünf, in kreisförmige Reflektoren gesetzten Strahlern, auf sich, die eigentlich wie Kutschenlaternen aussahen und ins Publikum blendeten? Irgendwie dachte man an Jack the Ripper, während absolut spacige Songs wie „White Sky“, „Long Time“ oder „Into Tomorrow“ einen in zuckende Neonsphären versetzten. In einem Ritt durch eine weiße Amphetamin-Abenddämmerung schienen Feed-Back-artige Sequenzen und Signale eingearbeitet, die Stimme klang übersteuert, manchmal zerfleddert – darüber frästen härteste, metallische Gitarrenbretter. Leicht auf die Rolle genommen, bemerkte man jetzt, welch steiles Art Rock-Konzept hier eigentlich drinsteckte. Allerdings gar nicht arty-farty. In allen neuen Songs herrschte ein sehr intelligenter, schräger Approach, der aber nie dem Gesamtpaket den Druck nahm. Wer nur die Verpackung wollte – auch für den war´s ein tolles Rockkonzert. Paul Weller, die saturnalische Eminenz ist heute für viele ältere, Silver Mods ein gewöhnungsbedürftiger Modfather, der Auseinandersetzung einfordert: Aber es lohnt sich! mw

Mehr Infos im Kino und unter www.mathaeser.de

Mit uns sind schon einige Münchner großgeworden. Pachmayr ist seit 1867 der Getränke-Partner der Münchner Gastronomie und Hotellerie. Wir führen ein Spezialsortiment für die Gastronomie mit über 1000 Sorten in- und ausländischer Topmarken, Faß- und Flaschenbiere, Trendbiere, Mineralwässer, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte. Fordern Sie unseren Sortiments-Katalog noch heute an! Otto Pachmayr GmbH & Co Mineralwasser KG, Kolpingring 20, 82041 Oberhaching Tel: 089-14 9909-0, Fax: 089-14 9909-59, www.pachmayr.de


N 12 / /

FEATURE

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

MÜNCHEN Ein Trend geht um wie ein Lauffeuer: neue Destillerien kreieren feinste hochprozentige Tropfen. Von Münchnern für Münchner und gerne auch ein wenig darüber hinaus. Wir haben uns mal einen Überblick verschafft: nt

Bereits seit 1907 stellt der Familienbetrieb Schlemmer alkoholische Getränke her. Nach Wegfall des Bundesbranntweinmonopols und dem damit verbundenen Ende der Brennerei, sollte die über hundert Jahre alte Tradition nicht sterben, dachte sich das jüngste Mitglied der Familie, Johannes (28), und vereinte den besten bayerischen Weizen aus der Landwirtschaft des Bruders mit reinstem Münchner Wasser aus dem Mangfalltal zum „Spirit of Bavaria“, einem Premium-Vodka, den es vorher so nicht gegeben hat. 2014 kam mit „Soul of Bavaria“ noch ein ebenso hochwertiger Gin hinzu. „Wir wissen vom Korn über das Wasser, bis zum fertigen Produkt, wo es herkommt und wie es verarbeitet wird, Regionalität und beste Qualität sind uns sehr wichtig“, resümiert der Gründer stolz. www.muenchner-spirituosen.de

In einer offenen Manufaktur im Herzen von München entsteht nach allen Gesetzen des Reinheitsgebots seit einiger Zeit aus hochwertigem Weizen, frischem Quellwasser und bestem Hopfen ein einzigartiger Vodka mit 40% Alkohol – stark und mild zugleich. Der „Monaco Vodka“. Gerade eben erst flimmerte die bei allen Münchnern heiß geliebte Kultfigur „Monaco Franze“ über den Abendhimmel am Königplatz, und wir sind uns sicher, der ewige Stenz hätte bei seinen Streifzügen durch Schwabing immer wieder einmal Station in der „Distillers Bar gemacht, um sich hier in der hauseigenen Destillerie umzusehen und von der Flasche, die sein Konterfei auf dem Deckel präsentiert, zu kosten. www.munichvodka.de

Bei den beiden ehemaligen Historikern Maximilian Schauerte und Daniel Schönecker liest sich die Produktionsgeschichte anders herum. Erst kam der Gin, dann der Vodka. Am Anfang war alles sogar nur eine „Schnapsidee“, ein Hobby, das irgendwann begann, dem Studium ernsthaft Konkurrenz zu machen, sagen die beiden Jung-Brenner. Dann wurden Nägel mit Köpfen gemacht und heute kennt man „The Duke“ aus der „Münchner Hinterhofbrennerei“ auch weit über die Stadtgrenzen hinaus. Ein edler Gin, der seinem herrschaftlichen Namen alle Ehre macht. Sein Pendant, der „Lion’s Vodka“ überzeugt ebenfalls mit starkem Charakter, einer lang anhaltenden fruchtigen Note, die er seinen vier Getreidearten Weizen, Roggen, Gerste und Dinkel zu verdanken hat. www.theduke-gin.de / www.lions-vodka.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

Mit allen Wassern gewaschen und spirituell völlig mit dem Universum im Einklang: die hochprozentigen Produkte der „Paradise Taste Company: Weihwasser ©“. Weihwasser steht für beste Zutaten, geilen Geschmack und ein unterhaltendes Marketing. Und das alles ganz ohne eigene Weizenfelder, Vorfahren in Kuba und auch völlig losgelöst von historischen Schwarzbrennerei-Stammbäumen. Die drei heiligen Vorboten sind erst der Anfang: „Hells Kitchen Dry Gin“, „Resident Evil Vodka“ und „Buena Vista Devils Cut Rum“. Wer dem Paradies noch näher kommen will: in „Spiritus“ verwandelt sich Wasser samt Holunder, Wacholder, Lavendel, Pomeranzen, Limetten, Zitronen, Grapefruit und Orangen und ein wenig Goldstaub in feinsten Likör. Sakrisch gut! www.weihwasser.info

FEATURE

/ / 13 N

Im schönen Possenhofen am Starnberger See fand nicht nur einst eine junge Kaiserin zur Veredlung, hier entstehen heute auch hochprozentige, trinkbare Juwelen. Pralle, vollreife Früchte mit intensivem, sortentypischem Aroma werden unter Vakuum extra schonend zu sommerlichen Fruchtdestillaten wie „SissiS Erdbeerrausch“, „SissiS Pfirsichrausch“ und „SissiS Himbeerrausch“ gebrannt. Für den Winter werden in aufwändigen Verfahren wärmende Brände wie „SissiS Haselnussrausch“, „SissiS Williams&Bienenhonig“, „SissiS Zwetschge&Zimt“ produziert. Und weil damit das Sortiment der Possenhofener Brennerei noch lange nicht ausgereizt ist, lohnt sich in diesem Fall ein Besuch auf der Website der Destillerie oder noch besser direkt vor Ort beim Depotverkauf im „Gasthof zur Post“ in Pöcking am Starnberger See. Geheim-Tipp: SissiS Pfirsichrausch Thomas Henry Mystic Mango Limonade! www.sissis.eu

Lantenhammer destilliert schon seit 1928 feinste Edelbrände, fruchtige Liköre und mehr. Bevor wir jedoch zu den edlen Spirituosen kommen, möchten wir euch an dieser Stelle unbedingt einen Besuch der Erlebnisdestille in Hausham nahe des Schliersees ans Herz legen – seit kurzem die modernste Destillerie Europas. Hier darf man in kupferne Kessel blicken, das unvergleichliche Aroma der Brände erst olfaktorisch und danach auch auf der Zunge genießen und wird ganz nebenbei in die Geheimnisse der Brennkunst eingeführt, bei der so traditionelle Naturbrände wie „Williamsbirne“, „Waldhimbeergeist“, „Mirabellenbrand“, „Vogelbeerbrand, „Sauerkrischbrand“ „Roter Williamsbirnenbrand“ (alle unfiltriert) entstehen, aber auch „junge Wilde“ wie „Bavarka Bavarian Vodka“ oder der inzwischen weltbekannte „Slyrs Bavarian Single Malt Whisky“, das „Bayerische Gold“ des Hauses. www.lantenhammer.de


KONZERTE MESSEN VERANSTALTUNGEN •

04.09. | Boy 12.09. | Nachtflohmarkt – nachtkonsum.com 15.09. | Leon Bridges 16.09. | Rap am Mittwoch 18.09. | Genetikk 19.09. | Chris Young 19.09. | Trailerpark 23.09. | R 5 25.09. | Eläkeläiset 26.09. | Soley 08.10. | Joris 16.10.+17.10. | Melodiva Jubiläumskonzert 17.10. | Bushido & Sonny Black 18.10. | The Dark Tenor 21.10. | Gramatik 23.10. | The Cat Empire 24.10. | Nachtflohmarkt – nachtkonsum.com 25.10. | Marco Rima 27.10. | Apocalyptica 28.10. | Anti-Flag 29.10. | Wise Guys 30.10. | Graveyard 31.10. | ETT2015 mit DE/VISION, Rotersand,

N 10 / /

w w w.NA

CH T K A

NTINE.D

E

TANZ- & LIVE-MUSIK

AUGUST

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G & B E I N A C H T

KULTFABRIK TERMINE – VORFREUEN AUF:

RROYCE und ROOT4 31.10. | Zveri 01.11. | CD & Schallplatten Börse 02.11. | Darwin Deez 03.11. | Culcha Candela 05.11. | SDP 07.11. | Midge Ure 07.11. | Fink 12.11. | Editors 14.11. | Nachtflohmarkt – nachtkonsum.com 16.11. | Death Cap For Cutie 17.11. | MS MR 18.11. | Fat Freddys Drop 19.11. | The Wombats 20.11. | Courtney Barnett 21.11. | Alexander Marcus 21.11. | Die Schürzenjäger 24.11. | IAMX 28.11. | Gleis 8 29.11. | Tom Beck

TERMINE

@ WEITERE INFOS AUF WWW.KULTFABRIK.DE

1

JUKI FESTIVAL DATUM Sonntag, 11. Oktober

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, wird auch 2015 wieder das JuKidas große Festival für Kinder und Jugendliche gefeiert. Am 11. Oktober verwandelt sich von 11 bis 17 Uhr die Kultfabrik in eine riesengroße Spielwiese. Schon jetzt sind die Vorbereitungen in vollem Gange. Zahlreiche Firmen und Organisationen haben bereits zugesagt darunter sind die Castrinigius Stiftung, die Stiftung Gute Tat, das Staatstheater am Gärtnerplatz, La Dance, Kreativo, IG Klettern, Dance & Fight, OnStage, Spieldose, Crossfit Munich, Buntkicktgut sowie die Munich Cowboys. Angekündigt haben sich auch zwei echte Sport-Stars: Michaela Gerg und Felix Neureuther. tw www.juki-festival.de

2

NIGHT WIESN

MO, 3. AUGUST

TANZ

SWING KANTINE

DATUM 19. September bis 4. Oktober

DI, 4. AUGUST

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 5. AUGUST

TANZ

SALSA CANTINA

Mit dem Einzug der Wiesnwirte beginnt am 19. September wieder das Oktoberfest. Nachdem im vergangenen Herbst beim Bierpreis schon die 10-Euro-Grenze überschritten wurde, kann man sich sicher sein, dass auch dieses Jahr bestimmt nicht weniger getrunken wird als in den Jahren zuvor. Auch Petrus scheint den Münchnern zur Wiesn meist wohlgesonnen und so steht einem rauschenden Fest nichts im Weg. In der Kultfabrik regiert die Night Wiesn und die Clubs sind für AfterWiesn-Fans die erste Adresse. Bereits am 16. September startet die KultfabrikFamilie mit dem Night Wiesn-Anstich in die fünfte Jahreszeit. tw Alle Termine und vieles mehr unter www.kultfabrik.de.

MO, 10. AUGUST TANZ

SWING KANTINE

DI, 11. AUGUST

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 12. AUGUST

TANZ

SALSA CANTINA

MO, 17. AUGUST TANZ

SWING KANTINE

DI, 18. AUGUST

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 19 AUGUST

TANZ

SALSA CANTINA

SA, 22. AUGUST SALSA CANTINA SOMMERFEST mit CHICO DIAZ & SALSABORRR LIVE

3

HALLOWEEN

MO, 24. AUGUST TANZ

SWING KANTINE

DI, 25. AUGUST

TANZ

TANGO ARGENTINO

DATUM Samstag, 31. Oktober

MI, 26. AUGUST

TANZ

SALSA CANTINA

Die größte Halloween-Party erwartet euch am 31. Oktober in der Kultfabrik. Monster, Zombies und schaurige Untote bevölkern die nebligen Gassen des Kultfabrik-Geländes und jagen euch kalte Schauer über den Rücken. Echte Halloween-Fans kommen hier die ganze TAG Nacht voll auf ihre Kosten und jedes Jahr übertrifft sich die Kultfabrik mit ihrer Liebe zum Detail. Dazu treiben zottelige Perchten ihr Unwesen und auch mit den schwarzen Rittern aus Kaltenberg solltet ihr euch besser nicht anlegen, denn die Herren sind in Folterlaune. tw www.kultfabrik.de

MO, 31. AUGUST TANZ

SWING KANTINE

HETAG RU / SONN T E N F chen H GEÖF 71 Mün TÄGLIC 6 • 816 er Str.

Grafing


EN T D EC K E D IE V IEL FA LT BEI N AC H T / /

OUT OF KULTFABRIK

/ / 11 N

SCHÖNER GEHT’S NICHT:

KINO, MOND & STERNE noch bis 6. August

H TÄGLIC TA N Z V

Mit dem „bewegten Mann“ fing alles an, damals im Münchner Westpark, vor 20 Jahren. Einen schönen Ort für die neue Bewegung hatte man auch gefunden, und so pilgerten die Münchner 1995 an sechs Terminen erstmalig zur Seebühne, um unter freiem Himmel bei Einbruch der Dunkelheit das flimmernde Spektakel auf der Leinwand zu verfolgen. Das kannte man bis dato nur aus dem Urlaub, und genau so etwas wollte Peter Moplis, Gründer und Veranstalter von Kino, Mond & Sterne auch fest in seiner Heimatstadt installieren. Heute ist das Open Air-Kino aus dem Münchner Sommerprogramm nicht mehr wegzudenken. An nicht weniger als 96 Tagen dürfen sich die Münchner über diesen cineastischen Kulturevent im Westpark freuen. In den 20 Jahren seines Bestehens gab es beim 1. Open AirKino Münchens von Elfen über Hobbits, von Avataren über Flower Power Hippies, sogar Menschen, die in Tauchanzügen einem regnerischen Abend trotzten. Auch von einigen Heiratsanträgen oder dem Einsetzen der Wehen einer Besucherin, weiß der Veranstalter, der die diesjährige Saison mit einem großen Geburtstagsfest eröffnete, zu berichten. Ausgefallen ist bis heute noch keine der insgesamt 1000 Filmvorführungen. Wer dieses Jahr noch nicht dort war, der sollte dies also schnellstens nachholen. Decke einpacken, Verpflegung gibt es es vor Ort (darf aber auch mitgebracht werden). Noch bis zum 6. September läuft das Programm. Der 1. August startet schon mal hitverdächtig mit den „Minions“, „Monsieur Claude und seine Töchter“ dürfte ebenfalls die Lachmuskeln stärken. Am 16.8. freuen wir uns auf die Kurzfilmnacht und ganz Ausgeschlafene werden sich auf „Der Hobbit: die komplette Trilogie“ am 21.8. freuen – wie viele Stunden ihr hierfür wach bleiben müsst, das könnt ihr euch beim Blick auf die Website gleich selbst ausrechnen. Euren Sommerfilm findet ihr auf www.kino-mond-undsterne.de. Viel Spaß beim Kino, Mond- & Sternegucken! nt

MI

E R IC G S G A TT

TA LT U ER A NS

HTE

NGE N

E VENT S U S IK L I V E-M . & U.V.M Scanne den Code oder lade dir die kostenlose NachtKantine App über den App Store herunter.

ne i t n a k t nach

.de

w w w.


N 08 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

IM AUGUST // CLUBS IM AUGUST // CLUBS IM AUGUST // CLUBS IM AUGUST NOX

NIGHT OF HARDCORE DATUM Freitag, 28. August

Was wird uns da Böses prophezeit? So soll es die letzte echte Hardcore Party im NOX sein. Unter „echt“ verstehen die Veranstalter dabei Tracks, die die Schallmauer bei 150 Beats durchbrechen. Für diesen Höllenritt wurden weder Kosten noch Mühen gescheut und so reisen aus Wien die Hardcore Masters Vienna an, ebenfalls aus Österreich kommt H²OH Beat Conductor. Außerdem am Start E-Rayzor, The Ingentis und Gabberstorm. tw

11ER

5 FOR THE BEST DATUM Jeden Freitag

Mit fünf Euro seid ihr dabei! Zahlt einmal Eintritt und ihr habt jeden Freitag die Qual der Wahl zwischen den teilnehmenden Clubs Roses, Rafael, Kölsch Bar, Americanos, Schlagergarten, Titty Twister und New York Tabledance. Da ist auch musikalisch für jeden Geschmack etwas dabei, sei es nun von House, Schlager, Partymusik, Rock oder Charts. tw


Oberg채rig, ! g i f f 체 s , g i z r w체

ANZ-URWEISSE-PEOPLE-A4hoch.indd 1

17.07.14 16:18


N 06 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

S IM AUGUST // CLUBS IM AUGUST // CLUBS IM AUGUST // CLUBS IM AUGUS EDDY‘S ROCK CLUB

BACK TO THE ROOTS DATUM Freitag, 1. August

„School‘s Out for Summer. School‘s Out Forever“ Die alte High-School-Hymne von Alice Cooper darf am ersten Ferienwochenende eigentlich nicht auf der Playlist fehlen. Noch dazu, wenn bei „Back to The Roots“ Rockklassiker und Hits Nonstop auf dem Programm stehen. Aber wir sind uns sicher DJ Fossy versteht sein Handwerk. Dazu serviert Eddy als Sommer-Special Kir, Wein mit Cassis und Trauben für 3,80 Euro. Der Eintritt ist frei. tw

NOX

HARDSTYLE ATTACK DATUM Freitag, 7. August

Wer‘s gerne elektronisch und hart mag, für den dürfte „Hardstyle Attack“ ein Pflichttermin sein, allen anderen sei die Mutter aller Hardcore Partys wärmstens empfohlen. Seit 2007 feiern die Münchner Hardstyler um Resident Zion und für diesen Termin hat sich Zion noch Slyker ins Boot geholt. Die Herren wissen, was ihre Crowd verlangt und so steht wieder Hardtrance, Hardstyle und Hardcore bis in die frühen Morgenstunden auf dem Programm. tw

EDDY‘S ROCK CLUB

CARINA MAY DATUM Samstag, 7. August

Eifrigen Konzertgängern dürfte Carina May als ein Teil des Duos May and June bekannt vorkommen. Beide spielten im April im Rockclub. Jetzt kehrt Carina May solo zurück und präsentiert ihr Album „Your Love Is Sand“. Begleitet wird die junge Lady, die zu ihren Einflüssen Country, SingerSongwriter, Folk aber auch alten Blues zählt, von Gitarrist Frank Offergeld und Jay Riehl. Beim Eintritt seid ihr mit 8 Euro dabei. Nach dem Konzert geht es dann mit der Party „Generation Rock“ weiter. tw


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

NACHTLEBEN

/ / 07 N

ST // CLUBS IM AUGUST // CLUBS IM AUGUST // EDDY‘S ROCKCLUB

AC/DC VS. KISS DATUM Freitag, 8. August, ab 22 Uhr

Erinnert sich noch jemand an das „Celebrity Death Match“? Mit ähnlich harten Bandagen lässt DJ Dölly AC/DC gegen Kiss antreten. Soll heißen „Highway to Hell“ gegen „Detroit Rock City“. Australische Raubeine in Schuluniform gegen geschminkte Rocker auf Plateau-Schuhen. Angus Young gegen Gene Simmons. Das kann ein spannender Kampf werden, der auf jeden Fall für beide Fanlager genug Rock liefert. „Good Fight, Good Night.“ tw

REAGENZGLÄSER GESUCHT?

NOX

ENJOY FRIDAY DATUM Freitag, 21. August

Bei dieser legendären Veranstaltung, die früher im mittlerweile geschlossenen 59:1 Club stattfand, steht vor allem die Musikmischung im Vordergrund. Alte und neue Helden aus Pop & Wave gibt es da zu hören, gepaart mit den besten Synthie-Sounds von den 80ern bis heute. An den Decks versorgt euch DJ Marco Schwedler. tw

RF A D E B T A V I PR RF A D E B E I M GASTRONO DARF E B G N I T E MARK RF A D E B R O B LA

www.tuuters.de


// ENTDECKE DIE VIELFALT BEI NACHT

ÜBERSICHT

NACHT

INHALT

Rosenheimer S

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

N 04 //

7 K ER W

13

eg

11 9 1 K

7

ER

4 K ER W

4 K ER W

12

Knödel Gasse 21 19 17 15 13 11

9

7

5a

5

3

1

2 ER

K

5

KASSE

1

14

12

10

8

6

4

Kochbeutelplatz

18

5

eg kw

m

Pa Piu rk s pla tz

ko Te le

NACHTLEBEN NachtKantine: Tanz- & Live-Musik

15 //

KONZERTMITSCHNITT Paul Weller

NACHT-ÜBERSICHT (A-Z)

GRAFINGER STR. 6, 81671 MÜNCHEN // 400 METER VOM OSTBAHNHOF // U- & S-BAHN, TRAM, BUS & NACHTLINIEN

OUT OF KULTFABRIK Freiluftvergnügen

In

Wi

en

er

tenb

. Str

h L euc

re ne

erg ri

Einsteinstr.

11ER Wie zu Hause nur lauter! Der stylische House-Schuppen zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Hochkarätige DJs mit kreativen Sets. Knödel Gasse 11

AMERICANOS Die Cocktailbar im TexMex-Style. Hier tanzt der Bär und das Publikum auf den Tischen. Sounds von NDW bis Hardrock für eine Party bis der Arzt kommt. ¡Hasta la vista!

ng

16 //

Grillparzerstr.

36

Lo

E

ANFAHRT

14 //

Knödel Gasse 20 GA

HAIDHAUSEN

le

HN

HO

F

ei

A mp

g

ie

in

de

rR

ns

ke

Grafinger Str.

Ro

Aschheimer Str.

Fr

uc

tr.

r. se nh ei m er St r.

SEITE DER KULTFABRIK – BEI TAG

Kartoffelgleis 6

br

St

ENTDECKE AB DER HEFTMITTE DIE ANDERE

Einfach dem Schild nachfahren.

ns

er

EINFAHRT

Anzinger Str.

EDDY´S ROCK CLUB Der Rock Club in München. Louder than hell: das Beste aus Rock und Classic Rock und immer eine Handbreit Bier im Glas!

In

m

S-BahnDurchgang

tr.

nh

BA

fing s

se

NACHTLEBEN Summer Fever

im -S tr .

Or

Ro T OS

22 //

m -L a

an

G

ss

EI

tr.

ST

18 // KONZERTE Konzertvorschau

Berg-a

Bad Schachener Str.

» ANREISE MIT DEM AUTO Start von der Innenstadt aus: Gasteig anvisieren Rosenheimer Straße stadt-auswärts – links in die Friedenstraße – rechts in die Grafinger Straße Start im Norden/Osten: Mittlerer Ring Nord Richtung AB Salzburg – Ausfahrt Giesing 300 Meter auf der Ampfingstraße – dann rechts in die Grafinger Straße Start im Süden/Westen: Mittlerer Ring Süd Richtung AB Nürnberg Ausfahrt Berg am Laim – links in die Berg-amLaim-Straße – nach 100 Metern links in die Frieden-straße – nach 300 Metern links in die Grafinger Straße » ANREISE MIT DEN ÖFFENTLICHEN S/U-Bahn-Station Ostbahnhof. Fahrplanauskunft erhältlich unter www.mvg-mobil.de

EDDY´S SCHMANKERL ECK Brotzeit und Schmankerl – stets frisch und hausgemacht. Von Mittagstisch bis Late Night Meal.

Kartoffelgleis 5

FINGERFOOD Ob knusprige Chicken Wings, gebackene Tintenfischringe oder eine Currywurst – beim Fingerfood gibt es für den hungrigen Snack-Sucher alles, was das Herz begehrt. Knödel Gasse5a

HERZGLUT Die exklusive Bar zum Flirten und Verlieben. Stylisches Interieur, 90er Hits, die keinen kalt lassen.

Püreelinie 16

2

1

FEATURE München brennt!

12 //

SS

KASSE

KA

Püreelinie

1

2

Am

7

Vewaltungsplatz

20

4

22

EC

16

2

24

Werkstor

26

28

Püreelinie 3

14

EC

3

3 1

W

Kraftwerkgasse

3 5 7

5

z lat ttp sta

16 22 20 18

6

rk

13 26 24

2

We

11 19

4

W

ER

K

en Lokplatz

Siloplatz

W

kw Lo z lat pP ap

nd Zü

og

30

21

15

Silogasse

1 15

1 EC

18 20 22 24

26

3

Reiberdatschiweg

12

16

W 10 K ER W

28

is

17

Knödel Garten

2

6

pb 8

32

4

ap

30

5

7

16

6

nd

32

6

8

35

Zü 6

34

tof

18

Schwemmkanal

4

le felg

20

g

8

10

4

OUT OF KULTFABRIK Kino, Mond & Sterne

Ölpfad

2 6 8 10

14 9 ER

K

25 27 29 33

11 //

RK

6

Kar

we

10

31

KULTFABRIK TERMINE Vorfreuen auf ...

1

4

13 15

en 17

WE

8

2

10 //

22

19

21

NACHTLEBEN Clubs im August

Lok

23

06 //

3

14

nd

1

ap

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

ÜBERSICHT

Laborgasse

nd

04 //

7

EDITORIAL

9

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

ol tim Op 8 K ER W

6

4

Waaghäuslbogen

5

3

slb

og

en

C OTE

rkp

lat

z

Püreelinie 32

WILLENLOS Cocktails, Cocktails und nochmals Cocktails. Weitere Bestandteile des Erfolgskonzepts: der beste Partysound, die geilste Partycrowd – innen wie außen. Reiberdatschiweg 11

IN

2

Q CLUB Der größte Club der Kultfabrik. 9 Bars & 9 Lounges, die sich auf 2 Areas verteilen, bieten jedem Besucher seinen Lieblingsplatz: Ob versteckt im Séparée, auf der chilligen Terrasse oder mitten auf der Tanzfläche.

Grafinger Straße

Ostbahnhof

TU

RM

Knödel Gasse 16

WACHBÜRO

Kraftwerkgasse 6

FO

WC C

Pa

EC

äu

NOX CLUB MUNICH In den legendären Gemäuern des ersten Elektro-Clubs Münchens lebt der Spirit des alten Ultraschalls & Natraj Tempels weiter: Im Nox erinnert man sich an die Anfänge des Techno, Cosmic und Trance Classics.

OT

Wa

h ag

TONHALLE Die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. INFOS www.tonhalle-muenchen.de

Knödel Gasse 24

Friedenstraße

W

ER

K

3

5a

Kartoffelgleis 3

NEW YORK TABLEDANCE Jede Menge gut gebauter Jungs und Mädels machen hier die Tische zur Tanzfläche und bringen die Stimmung zum Kochen. Hier drin sind nur die Cocktails und Longdrinks kühl. NIGHTLIFE EXPERTS Nightlife Experts organisiert geführte Party Touren – vor allem für Junggesell(inn)enabschiede: sowohl die Planung der Party Tour, als auch die Begleitung am Abend vor Ort mit Party Guide.

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

Knödel Gasse 22

Reiberdatschiweg 7

2

Schwemmkanal

// 05 N

TITTY TWISTER South American Rock-Bar: Heiße Luft, harter Rock, scharfe Girls und kühle Drinks. Was Tarantino und Clooney in „From Dusk Till Dawn“ erlebten, kann man nach ein paar Tequila hier original nachfühlen.

NACHTKANTINE Tagsüber Café und Restaurant, nachts Bar und Restaurant. Die NachtKantine ist mit ihrem vielfältigen Angebot nicht nur für Partygänger und Nachthungrige die perfekte Anlaufstelle.

Straße

GEL ÄNDEPL AN

EINFAHRT

Püreelinie 18

RAFAEL In style und en vogue. Der Club, der modernes Partyfeeling mit genialer Optik vereint. Jeden Tag ein anderes Thema. Super Lightshow zu perfektem Klang. Die Zukunft des „Clubbing“ zum Anfassen. Knödel Gasse 3

INFO-KIOSK – Information

Am Werkstor 2

ROSES 25 Jeden Freitag findet hier die Party ab 25 statt. Ordentlicher Partysound ganz ohne Kindergeschrei. Samstags zu später Stunde läuft Housemusic. Montags wird zu House und Partybeats getanzt.

KÖLSCH BAR „Da simma dabei, dat is prima, viva Colonia.“ Wer hat nicht schon mindestens einmal diesen Hit gesungen? Hier läuft die Party immer so ab. Rheinländische Frohnaturen bei Kölsch und Karneval auch in Bayern. Knödel Gasse 18

Knödel Gasse 1

SANITÄTS-CONTAINER

Püreelinie 32

KULT DÖNER Beim Kultdöner muss man sich zwischen leckerem Döner - griechischer Pita oder türkischem Fladenbrot – entscheiden. Geheimtipp sind aber die besten gebratenen Asia Nudeln des Münchner Ostens.

SCHLAGERGARTEN Kitsch und Schlager: Deutsche und internationale Schlager. Fehlt nur noch der obligate Cocktail in der Hand. Ach, und fast hätten wir’s vergessen: Karaoke gibt’s hier auch.

Knödel Gasse 19

Reiberdatschiweg 8

KUNSTBAR OST Bar mit vielen Möglichkeiten: Kunstraum, Hip Hop Club, Hochzeitsdinner, Worldmusic Lounge, Tanzstudio, Geburtstagsfeier, Creative Partys www.kunstbar-ost.de

SPACEBURGER Bekannt bei allen Nachtschwärmern ist der legendäre Space Burger-Stand am Ein- bzw. Ausgang der Kultfabrik. Im Sortiment natürlich Burger aller Art bis hin zum Vegi-Burger. Pommes inklusive.

Knödel Gasse 21

Am Werkstor 6

LATINO´S BAR & CLUB Wer heiße Rhythmen liebt und dabei auch noch das sexy Tanzbein schwingen will, ist hier genau richtig. Ab 22 Uhr kann am Freitag & Samstag zu Latinomusik getanzt werden.

TECHNIKUM Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. www.technikum-muenchen.de

Püreelinie 12

Schwemmkanal 20

LIVING4 Ein trendiger Mix aus Cocktailbar, Club und Shisha-Lounge. Die stylische Außenbar und Terrasse bieten die Möglichkeit zum Abkühlen und Relaxen.

TEX MEX KING Burger einfach nach Wunsch und Laune selber belegen. Dank der großen Auswahl an Zutaten und Soßen kommt garantiert nur das drauf, was euch schmeckt. Unbedingt probieren: die Chicken Fajita.

Kartoffelgleis 2

Knödel Gasse 14

MONDSCHEINBAR Zwischen Nachtfee und 11er hat der Club seinen Platz im Zentrum der Kultfabrik gefunden. Feiern bis der Mond verglüht. Knödel Gasse 9

THE TEMPLE BAR Original Irish, versteht sich, von A wie Ale bis Z wie Zapfhahn. Musikrichtung querbeet. Samstags nur das Beste von der grünen Insel. Gemütlicher Außenbereich zum Anbandeln. Everybody´s welcome. Kartoffelgleis 7

TAG-ÜBERSICHT (A-Z) ANTIK-DESIGN-KELLER – Antik-Möbel-Markt ARTE-AGA – Sprachschule BATAVIA – Möbel & Accessoires BILDUNGSAGENTUR in der Kultfabrik BLOCHERER SCHULE – Design & Architektur C2 STUDIO – Fotostudio CROSSFIT – Fitnessstudio DANCE&FIGHT – Sportclub DAYLOFT – Fotostudio DENARO – Buchhaltungsbüro DREIWERK – Innenarchitekturbüro EMILO UG – Kaffeerösterei EVENTFABRIK MÜNCHEN GMBH FELLHERZ – Fashion FLASHTIMER – Verlag HEAVENS GATE – Kletterhalle HEINZ BURGHARD – Atelier HOOD STUFF – Streetwear HOYOS ARCHITEKTEN – Architekturbüro KC TUNING – Kfz-Werkstatt KEKSLIEBE – Shop KERMER ARCHITEKTEN – Architekturbüro KINDERINSEL – Kindergarten KREATIVO – Pädagogische Serviceagentur KULTFABRIK TECHNIK – Hausmeisterei KULTFABRIK VERMIETUNG – Verwaltung KULTI-KIDS – ErlebnisKraftwerk KURSSCHMIEDE – Kunstschmiede LINCKX. – Taschen-Werkstatt und Showroom LOOMIT – Atelier MITTE MEER – Lebensmittel-Markt MÖBELHAUS WILLINGER – Lager MUSIK-CONTAINER – Proberäume M.W ARCHITEKTUR – Architekturbüro ON STAGE - Tanzschule POWIK – Promotion PROSAC – Promotion PWX – Kunstschmiede, -schlosser RED ORBIT – Webentwicklung SANITÄTS-CONTAINER SCHÖLLKOPF/KNADLER – Steuerberater THOKKTHOKK – Fashion TROMMELSTUDIO ORAMA – Trommelstudio V-SALON – Friseur WACHBÜRO WERK1 MÜNCHEN – Gründungszentrum WERKBOX3 – Kunstwerkstätten

Lokweg 24 Püreelinie 22 Lokweg 20 Kraftwerkgasse 2

Zündappbogen 35 Reiberdatschiweg 3 Zündappbogen 19 Püreelinie 6 Zündappbogen 13 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 22

Kraftwerkgasse 10 Am Werkstor 1 Püreelinie 22

Knödel Gasse 24 Schwemmkanal 13 Reiberdatschiweg 3 Reiberdatschiweg 3 Schwemmkanal 22 Lokweg 28 - 34 Reiberdatschiweg 3 Püreelinie 22

Schwemmkanal 2 Püreelinie 22 Lokweg 36 Püreelinie 22 Püreelinie 30 Püreelinie 8 Püreelinie 22

Zündappbogen 27 Schwemmkanal 4-6 Laborgasse 3 Lokweg 2-10 Püreelinie 22 Zündappbogen 9 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Kraftwerkgasse 3 Püreelinie 24 Püreelinie 32 Püreelinie 22 Püreelinie 24 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 4 Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 3

Zündappbogen 8


N 03 N //

EDITORIAL

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D E R K U LT FA B R I K B E I N A C H T

DURCHSCHNAUFEN

Fast hätte bei den letzten Vorbereitungen zur großen „Summer Fever“-Party ein tropenartiger Wolkenbruch, dem Team der Kultfabrik einen Strich durch die Rechnung gemacht, doch dann hatte Petrus doch ein Einsehen und schenkte allen Freunden der Nacht einen wunderbar lauen Sommerabend. Zu Sounds, die von Deep House bis Hip Hop reichten, machten es sich die insgesamt rund 5000 Gäste mit einem Bier vom Hofbräu-Fassl, im eigens aufgebauten Shisha-Garten gemütlich und holten sich dazu leckere Steaks vom Grill. Auch unsere Fotografen knipsten fleißig. Die besten Momentaufnahmen und den Nachbericht zum „Summer Fever“ findet ihr auf N 22! Nachdem Paul Weller am heißesten Tag des Jahres, das Technikum euphorisierte, lest dazu unsere Konzertkritik auf N 15, wird es im August, zur Sommerpause sehr ruhig in Technikum und der TonHalle. Als kleine Entschädigung haben wir euch einige Open Air-Festivals im Münchner Umland zusammengesucht, die einen Besuch lohnen. Auch das Open Air-Kino im Westpark „Kino, Mond und Sterne“ ist eine perfekte Freiluftalternative, solange der Herbst noch auf sich warten lässt (N 11). Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, findet ihr auf drei Seiten unsere Vorschau auf die Highlights des Konzertherbst und -winter in der Kultfabrik (N 18). Bereits jetzt klingeln dankHochkarätern wie Boy, K.I.Z., Bushido oder Marsimoto die Vorverkaufskassen und ihr solltet schnell sein, um euch noch ein Ticket zu sichern. „München brennt!“ das bewiesen nicht nur die Feuerspucker und Pyro-Spezialisten bei der „Summer Fever“ Party! Einige kleine Destillierien stellen in München hochwertige Spirituosen her. Wir präsentieren euch in unserem Feature (N 12) die Brenner und ihre Produkte. Auch beim Sommerfest der Salsa Cantina am 22. August brennt, wenn die Salseros auf dem Parkett der NachtKantine wieder ihre Sohlen zum Qualmen bringen, die Luft. Auch untertags gab es im Juli einige Anlässe zum Feiern. So wurde Ende Juli beim Richtfest des Werk3 (T 06) angestoßen. Außerdem kann mit der Markenagentur Avantgarde 2016 ein weiterer Mieter in den Bürolofts des Werks begrüßt werden. Ebenfalls mit einer kleinen Feier wurde beim ersten Founders Lunch Date (T 07) die Eröffnung des Werk1.Bayern begangen. Außerdem waren wir für euch bei der Langen Nacht der Konsulate (T 08), sowie beim 100. Geburtstag der Blocherer Schule und besuchten gemeinsam mit dem Pop Art-Künstler Heinz Burghard, die Austellung „Warholmania“ (T 12). Desweiteren beleuchten wir den neuen Trend SUP (T 14) und stellen euch leckere Eisvarianten vom Spezialitätenmarkt „Mitte Meer“ (T 10) vor. Als Lektüre für den Strandkorb empfehlen wir euch passend zum zum offiziellen Happiness Happens-Tag am 8. August, „Das Happiness-Projekt“ (T 16). In diesen Sinne wünschen wir euch erholsame Sommerferien. Jetzt viel Spaß mit unseren Heft!

Eure K Magazin-Redaktion aus der Kultfabrik

WENDEHEFT Für die Kultfabrik in der „Night & Day“Version braucht man keinen Wendehals. Schlag‘s mal von der anderen Seite auf!


AUSGABE 149 // AUGUST 2015

KOSTENLOS // ZUM MITNEHMEN

Feature MÜNCHEN BRENNT! // Out of Kultfabrik KINO, MOND & STERNE / FREILUFTVERGNÜGEN // Konzertmitschnitt PAUL WELLER // Konzerte KONZERTVORSCHAU // Nachtleben SUMMER FEVER / CLUBS IN AUGUST / TANZ- & LIVE-MUSIK IN DER NACHTKANTINE

© Michael Wüst

DAS MAGAZIN DER KULTFABRIK ENTDECKE DIE VIELFALT DER NACHT


K Magazin August 2015