Issuu on Google+

AUSGABE 153 // DEZEMBER 2015

KOSTENLOS // ZUM MITNEHMEN

X-Mas Reise-Special WEIHNACHTEN – WIE IM MÄRCHEN / BUY LOCAL // Kunst & Kultur GOTLIND TIMMERMANNS / ZWEIZUEINS // Gelände WHIC / WERKBOX3 / KULTI-KIDS / MITTE MEER // Soziales IDEENREICH // Fundsachen KAUF MICH! // Horoskop DAS MAGAZIN DER KULTFABRIK ENTDECKE DIE VIELFALT AM TAG


Coca-Cola, die Konturasche und die dynamische Welle sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company. Coca-Cola ist koffeinhaltig.

EISKALT ERFRISCHEN!

RZAZ_CC_Flasche_Gastro_A4.indd 1

22.06.2009 17:44:59 Uhr


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D E R K U LT FA B R I K B E I TA G / /

KULTKOLUMNE

// 03 T

EIN JAHR GEHT INS LAND Von dem weltberühmten Autor Franz Kafka, der „Der Prozeß“, „Das Schloss“ und „Amerika“ – wo er nie war – geschrieben hat, stammt der Aphorismus: „Der Erlöser ... wird erst einen Tag nach seiner Ankunft kommen“. Jesus Christus hat er damit wohl nicht gemeint, sondern den jüdischen Messias, da die Juden Jesus Christus als Messias nicht anerkennen. – Falls er überhaupt so orthodox gestimmt war, dass er die herrschende jüdische Meinung geteilt hat. Was das Erscheinen des Jesus von Nazareth auf der Weltbühne in Bethlehem angeht, so ist sich die Bibelforschung einigermaßen einig darüber, dass er im Jahre fünf vor Christus geboren wurde, zur Zeit des Herodes Antipas, in Galilea. So gesehen ist Jesus also fünf Jahre vor „seiner“ Zeitenwende geboren. Die Zeitenwende selbst findet auch nicht im Jahre Null statt – aus dem einfachen Grund, weil die Null damals noch nicht bekannt war. Oder die Zeit wendete damals eben in der noch unbekannten Null. Man könnte konstatieren, die Zeit wendete in einem unbekannten Moment. Die Null ist erst 1200 Jahre später über arabische und auch jüdische und christliche Mathematiker von Byzanz nach Europa gelangt. Obwohl all diese Jahre bis 1200 noch ohne Nullen auf ihrem Weg in die Geschichte „vorwärts“ kommen mussten, um Geschichte zu werden. Aber, es ging. Das ist eben alles nur eine Frage der rückwirkenden, korrigierenden Redaktion der Geschichte. Wir jedenfalls feiern wie jedes Jahr Weihnachten mit den in Galilea so häufigen Zutaten Tannenbaum, Glühwein und Bratwürsten. Dieser, der weihnachtliche Geburtstermin Jesu hat mit dem Empfängnistermin Mariä zu tun. Der Engel Gabriel soll nämlich Maria im März vor der Zeitenwende im gebührenden Abstand das Kommen des Erlösers verkündet haben. Was nicht als Methapher für geschützten Sex gedeutet werden sollte. Mit ebenso gebührenden Abstand ist Maria dann 431 Jahre nach der Zeitenwende auf dem Konzil von Ephesos zur Christusgebärerin, ja sogar zur Gottesgebärerin befördert worden. Der Himmel bekam Besuch. Der rätselhafte intertrinitäre Trialog zwischen Gott, Christus und heiligem Geist – auch ein Konzilthema – wurde um die erste christliche Quotenfrau erweitert. Die Frage, ob Jesus einen Geldbeutel hatte oder nicht, wurde dagegen deutlich später erörtert. Mit zunehmendem Abstand zum Urereignis scheint die Geschichtsfindung zunehmend in einen Strudel der Absurdität zu geraten. Oder sie ist, wie sich Voltaire, im heutigen Sinne vielleicht medienkritisch, geäußert hat, die Lüge, auf die man sich geeinigt hat. „Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, dass alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zu der Zeit, da Cyrenius Landpfleger in Syrien war.“ So beginnt die Weihnachtsgeschichte. Hoffentlich bedient sich keiner unserer Politiker dieser Tage dieses Zitats. mw

MICHAEL WÜST


// ENTD ECKE DIE VIELFA LT BEI TAG

ÜBERSICHT

TAG INHALT

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

T 04 / /

2

7 W

ER

K

6 10

22

1 15

11

4 ER

K

9 1 K

7

7 2

22

Vewaltungsplatz

20

14

12

Püreelinie

Lo

kw

eg

1

m ko

ARTE-AGA – Sprachschule

X-MAS FEATURE Buy local

14 //

BILDUNGSAGENTUR in der Kultfabrik

Kraftwerkgasse 2

CROSSFIT MUNICH Ganze 6 Tage pro Woche wird im CrossFit Munich nach dem neuen Fitnesskonzept aus den USA in Gruppen trainiert: Kraftund Konditionsübungen fernab von langweiligen Trainingsgeräten. INFOS www.crossfitmunich.com

FUNDSACHEN Kauf Mich!

16 //

VERLOSUNG

Zündappbogen 19

C2 STUDIO – Fotostudio

Reiberdatschiweg 3

BLOCHERER SCHULE Die Blocherer Schule ist die Ausbildungsstätte für den Fachbereich Kommunikationsdesign, Innenarchitektur & Fotografie in München. INFOS www.blochererschule.de

GELÄNDE Guate Pro e.V.

20 //

21 //

Püreelinie 24

FLASHTIMER – Verlag

Knödel Gasse 24

Püreelinie 22

Lokweg 20

18 //

FELLHERZ – Fashion

HEAVENS GATE Europas höchste Kletterhalle lädt alle Freizeit- und Profikletterer dazu ein, die vielen unterschiedlichen Routen im Heavens Gate zu entdecken. Mit kleinem Biergarten und Außenkletterbereich. GEÖFFNET täglich von 7 bis 23 Uhr

BATAVIA Möbel, Textilien und Kunst aus Asien. Von handwerklich gefertigten Möbeln im Kolonialstil bis hin zu Accessoires und modernem Design; auch nach Maß. GEÖFFNET Sa 10 - 18 Uhr / So 12 - 16 Uhr / sowie nach Vereinbarung

Zündappbogen 35

DANCE & FIGHT Tanz & Kampfkunst auf hohem Niveau. Nicht nur wer Capoeira lernen möchte, ist im einzigen brasilianischen Sportclub Münchens genau richtig. Akrobatik, Fitnessund Tanzkurse für Anfänger und Profis. GEÖFFNET Mo - Sa 15 - 22 Uhr / Do ab 16 Uhr

HOROSKOP

ENTDECKE AB DER HEFTMITTE DIE ANDERE SEITE DER KULTFABRIK – BEI NACHT

Püreelinie 6

DAYLOFT – Fotostudio

Zündappbogen 9

DENARO – Buchhaltungsbüro

Kartoffelgleis 4

DREIWERK – Innenarchitekturbüro

Püreelinie 22

EVENTFABRIK MÜNCHEN GMBH

Am Werkstor 1

Schwemmkanal 13

HEINZ BURGHARD – Atelier

Reiberdatschiweg 3

HOOD STUFF – Streetwear

Reiberdatschiweg 3

HOYOS ARCHITEKTEN – Architekturbüro

Schwemmkanal 22

INFO-KIOSK – Information

Am Werkstor 2

KC-TUNING – Kfz-Werkstatt

Lokweg 28-34

KEKSLIEBE – Shop

Reiberdatschiweg 3

KERMER ARCHITEKTEN – Architekturbüro

Püreelinie 22

KINDERINSEL – Kindergarten

Schwemmkanal 2

KREATIVO – Kindergarten

Püreelinie 22

KULTFABRIK TECHNIK – Werkstatt

Lokweg 36

KULTFABRIK VERMIETUNG – Verwaltung

Grafinger Straße 2

ERLEBNISKRAFTWERK KULTI-KIDS Im 800m2 Spielparadies mit Rutschen-Parcours sowie einem Outdoor-Spielplatz warten jede Menge Sport, Spiel und Freizeitprogramm auf alle kleinen und großen Besucher. OFFENER SPIELBETRIEB Fr 13 - 18 Uhr / Sa & So 11 - 18 Uhr / MEHR INFOS www.kulti-kids.de Püreelinie 30

KURSSCHMIEDE (Kunst-)Schmieden, Rennofen, Metalarbeiten, Schweißen u.v.m. im professionellen SchmiedeAtelier. Ob als Einzelkurs, Event, Incentive oder Mietwerkstatt. MEHR INFOS www.kursschmiede.com Püreelinie 8

LINCKX. – Taschen-Werkstatt und Showroom

Püreelinie 22

8

6

Kochbeu

36

Pa Piu rk s pla tz

Lokweg 24

10

18

TAG-ÜBERSICHT (A-Z) ANTIK-DESIGN-KELLER Antike Landhausmöbel, klassische Bauernmöbel & Antiquitäten. Vollholzmöbel nach Maß, Schränke, Bücherregale, Tische, Bilder & Objekte, 50er bis 80er Retro-Design. GEÖFFNET Fr - So 13 - 18 Uhr / sowie nach Vereinbarung

5

ER

24

Te le

X-MAS REISE-SPECIAL Weihnachten – Wie im Märchen

12 //

5a

K

5

16

2

5

10 //

3

9

3

1

26

1

3 5

ER

5 K ER W

W

3

ap nd Zü

7

26 z lat ttp sta rk We

21 19 17 15 13 11

2

7

Püreelinie

14

EC

4

Kraftwerkgasse

Lo z lat pP

28

16 22 20 18

W

kw

24

eg

10 K ER W

en

8

og

28

13 26 24

6

pb 30

4

ap

30

1

19

6

nd

6

32

3

8

35

34

5

7

21

8

10

4

32

Lokplatz

KUNST & KULTUR Gotlind Timmermanns / zweizueins

leis

Siloplatz

W

33

GELÄNDE Mitte Meer – Kulinarische Reise

08 //

elg

15

17

Knödel Garten

2

13

20

31

2

GELÄNDE WerkBox3 / Whic / Kulti-Kids

toff

6

4

10

Kar

18

Schwemmkanal

W

29

8

07 //

RK

6

18

27

W

WE

20

eg

EC

12

16

ER

K

25

9

23

w Lok

Reiberdatschiweg

14

21

SOZIALES Sozial.Tut.Gut. – IdeenReich

06 //

1

8

ap 17

22

19

nd

1

14

ÜBERSICHT

3

4

15

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

en

nd

7

13

9

04 //

Laborgasse

KOLUMNE Ein Jahr geht ins Land

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D E R K U LT FA B R I K B E I TA G / /

ol tim Op 8 K ER

2

Waaghäuslbogen

5

3

K

3

5a

W

ER

K

ER

4

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

Silogasse

11

Friedenstraße

12

Knödel Gasse 1

a CP

rkp

lat

z

Grafinger Straße

TU

RM

E

www.KULTFABRIK.de

FO

Werkstor

OTE

n

IN

SS

Am

2

KA

KASSE

WC C

ge

EC

a Wa

bo

4

1

Für unverlangt eingesandtes Material kann keine Haftung übernommen werden. Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers.

Ostbahnhof

utelplatz

2

usl

EC

4

ä gh

OT

KASSE

3

6

6

4

Schwemmkanal

W

4

» REDAKTIONSLEITUNG: Norbert Merkel V.i.S.d.P., norbert.merkel@eventfabrik-muenchen.de » STELLVERTRETENDE REDAKTIONSLEITUNG: Tobias Wullert, tobias.wullert@eventfabrik-muenchen.de » REDAKTION: Susanne Bloching, Sunny Moonlight, Florian Reif, Livia Syttkus, Nina Thiel, Rabea Ulbrich, Tobias Wullert, Michael Wüst » SCHLUSSREDAKTION: EVENTFABRIK München GmbH » GRAFIK / SATZ: EVENTFABRIK München GmbH » ANZEIGEN: Florian Reif, florian.reif@eventfabrik-muenchen.de » DISTRIBUTION: Prosac-Vertrieb, Heiko Mentrup, Grafinger Str. 6, 81671 München / Eigenvertrieb » DRUCK: Vogel Druck und Medienservice GmbH & Co. KG, Leibnizstr. 5, 97204 Höchberg » AUFLAGE: 30.000 Exemplare » HERAUSGEBER UND VERLAG: EVENTFABRIK München GmbH – Marketing, Grafinger Str. 6, 81671 München » ERSCHEINUNGSTERMIN: 27.11.2015 // Die nächste Ausgabe erscheint am 18.12.2015 » KONTAKT: EVENTFABRIK München GmbH, Grafinger Str. 6, 81671 München, Telefon: +49 89 499 49 170, Fax: +49 89 499 49 175, Email: redaktion@eventfabrik-muenchen.de » GEWINNSPIEL RECHTSHINWEIS: Gewinnziehung per Los, kein Schriftverkehr möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich (E-Mail oder postalisch) verständigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

W

Ölpfad

6

// 05 T

IMPRESSUM

Rosenheimer Straße

16

GEL ÄNDEPL AN

EINFAHRT

LOOMIT – Atelier

Miie Meer

Zündappbogen 27

TECHNIKUM Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier.

MITTE MEER Südländische Köstlichkeiten bringen mediterranes Flair auf den heimischen Speiseplan. Tipp: große Fleisch- und Fischtheke.

MEHR INFOS www.technikum-muenchen.de

GEÖFFNET Mo - Sa 9 - 20 Uhr

Schwemmkanal 20

Schwemmkanal 4-6

MÖBEL WILLINGER Lagerhalle des Traditions-Möbelhauses Willinger am Orleansplatz. Gelegentliche Lager- und Sonderverkäufe.

» UNSER PARTNER IN VERSICHERUNGSFRAGEN: Versicherungsmakler Olaf Janssen / Mail: info@janssen-makler.de / Hotline: 0172 - 85 88 825

KONZERTE · MESSEN · VERANSTALTUNGEN

TONHALLE Perfekte Akustik, multi-funktional und extrem verwandelbar - die TonHalle ist die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. MEHR INFOS www.tonhalle-muenchen.de

Laborgasse 3

Knödel Gasse 16

MUSIK-CONTAINER – Proberäume

Lokweg 2-10

M.W ARCHITEKTUR – Architekturbüro

Püreelinie 22

THOKKTHOKK – Fashion

TROMMELSTUDIO ORAMA Ausdruck durch Musik - das ist das Motto von Alexis Drougas, der Kinder und Erwachsene in Schlagzeug und Percussion-Instrumenten unterrichtet. Workshops, Einzelunterricht, Schulklassen, u.v.m. // MEHR INFOS www.trommelstudio-orama.de

NACHTKANTINE Leckere Holzofen-Pizza, Pasta, Burger sowie mediterrane und klassische Gerichte. Das große Restaurant NachtKantine bietet tagsüber eine große kulinarische Auswahl in entspannter Atmosphäre. GEÖFFNET täglich (außer So) 11 - 04 Uhr, Sa ab 19 Uhr Knödel Gasse 22

ON STAGE Ein Gemeinschaftsprojekt der Tanzschulen „Salsa Salon“ & „Swing and the City“. Jeder ist herzlich willkommen, der Musik mag und Lust auf´s tanzen hat. Zündappbogen 9

PROSAC – Promotion

Püreelinie 22

PWX – Kunstschmiede, -schlosser

Kraftwerkgasse 3

RAUM & BAU – Planungsgesellschaft

Püreelinie 22

RED ORBIT – Webentwicklung

Püreelinie 24

SANITÄTS-CONTAINER

Püreelinie 32

SCHÖLLKOPF / KNADLER

Püreelinie 22

Püreelinie 24

NACHT-ÜBERSICHT (A-Z) 11ER – Club

Knödel Gasse 11

AMERICANOS – Club

Knödel Gasse 20

EDDY’S ROCKCLUB – Club

Kartoffelgleis 8

EDDY’S SCHMANKERL ECK– Imbiss

Kartoffelgleis 5

FINGERFOOD IMBISS – Imbiss

Knödel Gasse 5a

HERZGLUT – Bar

Püreelinie 16

KÖLSCH BAR – Bar

Knödel Gasse 18

KULT-DÖNER – Imbiss

Knödel Gasse 19

LATINO´S BAR & CLUB – Bar & Club

Püreelinie 12

LIVING4 – Club

Kartoffelgleis 2

MONDSCHEINBAR – Bar

Knödel Gasse 9

Kartoffelgleis 4

NEW YORK TABLEDANCE – Club

Reiberdatschiweg 7

V-SALON Sich bis kurz vor der Partynacht noch das Haupthaar schneiden lassen zu können, ist Konzept des V – kurz und prägnant nach der Besitzerin Violetta benannt, die euch für die Party auch schminkt und stylt. TERMINE nach Vereinbarung unter 089 / 120 34 615

POP UP CLUB – Club

Püreelinie 2

Püreelinie 4

NIGHTLIFE EXPERTS – Partytouren

Knödel Gasse 24

Q CLUB – Club

Püreelinie 18

RAFAEL – Club & Bar

Knödel Gasse 3

SANITÄTS-CONTAINER

Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 8

WACHBÜRO

Püreelinie 32

SCHLAGERGARTEN – Bar

WERK1 MÜNCHEN

Reiberdatschiweg 3

SPACE BURGER – Imbiss

Am Werkstor 6

TEX MEX KING – Imbiss

Knödel Gasse 14

THE TEMPLE BAR – Bar

Kartoffelgleis 7

WERKBOX Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst und Eigenbau. Die WerkBox3 ist der Ort zum Selbermachen für dich! Wechselnde Workshops und Ausstellungen. MEHR INFOS www.werkbox3.de 3

OFFENE WERKSTÄTTEN

HANDWERK | KUNST | EIGENBAU

Zündappbogen 8

TITTY TWISTER – Club

Kartoffelgleis 3

WACHBÜRO

Püreelinie 32

WILLENLOS – Club

Reiberdatschiweg 11


T 06 / /

SOZIALES / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

SOZIAL.TUT.GUT. IDEENREICH – KREATIVITÄTSFÖRDERUNG & GESUNDHEIT

Beim JuKi Kinder- & Jugendfestival am 11. Oktober durfte selbstverständlich auch das Team von Ideenreich nicht fehlen. Initiatorin Birgit Naphausen ist für spontane Kreativaktionen immer zu haben. In acht Münchner Schulen ist sie aktuell ganzjährig zusammen mit den anderen Ideenreich-Kunsttherapeutinnen vor Ort, um das Schulleben ein bisschen bunter zu gestalten, einen Leistungsdruckfreien Raum zu schaffen, der nicht nur Kreativität, sondern überdies auch emotionale Gesundheit fördert. Denn gelänge es, diese intakt zu halten, so Naphausen, könnte wohl ein Großteil an Psychotherapien überflüssig werden. Anders als bei vielen künstlerischen Initiativen, geht es bei Ideenreich ausdrücklich nicht um ein künstlerisches Ergebnis, sondern darum, offene Prozesse mit Kindern und Jugendlichen so zu steuern, dass diese lernen, ihre eigenen Ressourcen zu aktivieren und ihre emotionalen und sozialen Kompetenzen zu erweitern. Ein Ansatz, der auch über Schulmauern hinweg – zum Beispiel bei Stadtteil- oder Nachbarschaftstreffs – Anklang findet. Besonders am Herzen liegen Naphausen dabei die kulturellen Bildungsräume, in denen Kinder und Jugendliche einer Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben eher fern stehen. Also Mittelschulen und Stadtteile mit hohem Migrationsanteil. nt www.ideenreich-und-schule.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

GEL ÄNDE / / 07 T

WERK1

NEUER MIETER: WHIC Whisky erlebt in den letzten Jahren einen richtigen Boom, von dem auch ein neuer Mieter im Werk1 profitiert. Im vergangenen Sommer zog das Startup-Unternehmen Whisky Circle ins Gründerzentrum und bietet unter whic.de im E-Commerce rund 800 verschiedene Whisky-Sorten. Dazu liefern die professionellen Whisky-Fans viel Wissen rund um den edlen Drink: Was ist Whisky? Welche Bedeutung hat das Wasser bei der Herstellung? Wie wird Malt Whisky produziert? Whic.de beantwortet solche Fragen. Zudem stehen kostenlos E-Books zum Download bereit. Arne Wesche gründete whic mit zwei Geschäftspartnern im November 2012 . Bereits während seines Studiums steckte er jede freie Minute in seine „Schnapsidee“. Auch auf eine Eigenabfüllung konnten die Herren schon ihr Label aufkleben. „Ein eigenes Fass zu bekommen, ist gar nicht so leicht, der Markt ist im Moment total überhitzt“. Vom Werk1 ist Arne begeistert: „Wir haben ein kleines Büro hier, weil wir am Anfang auch nicht mehr brauchen. Aber Infrastruktur und schnelles Netz ist da und man muss sich eigentlich um nichts kümmern.“ tw www.whic.de

WERKBOX3

OFFENE WERKSTÄTTEN

Bei Interesse wendet euch an Detlef Schmitz. T. 0172-8975987 info@team-heliodet.de www.team-heliodet.de

Gute Neuigkeiten. In der Werkbox³, der offenen Werkstätte auf dem Gelände, soll es auch 2016 mit der DIY-Bewegung der Upcycler weitergehen: So könnt ihr euch auch im nächsten Jahr bei den Terminen des Repair-und des TauschCafés Hilfe holen bei der Reparatur von Fahrrädern, elektronischen und elektrischen Teilen, sowie bei Metall-, Holz- und Keramik-Arbeiten. Wer sein eigenes Lastenfahrrad bauen will, für den stehen auf 400 qm ebenfalls die dafür notwendigen Maschinen zur Verfügung. Außerdem werden Workshops für Siebdruck, Schneiderei, Tipps für Urban Gardening, Schweiß-, Modellbau und sogar für den Bau von Surfbrettern angeboten. Mit Fahradschrott und LED-Technik entstehen tolle Lampendesigns. Kinder bauen zur Adventszeit Vogelhäuschen und im Sommer Insektenhotels. Und in der Zukunftswerkstatt von Gründer Detlef Schmitz geht es um Eigenstromversorgung mittels Wind und Sonne. So sollen die Windräder aus Fahrradlaufrädern Strom, für Gartenhäuschen liefern, mobile, rollende Hochbeete, Solartrockner für Kräuter und Gemüse beleben bereits Stadtbrachen wie in Ramersdorf. mw www.werkbox3.de

ERLEBNISKRAFTWERK KULTI-KIDS

WEIHNACHTEN IM KULTI-KIDS Gute Nachrichten für alle Freunde des ErlebnisKraftwerks Kulti-Kids! Auch wenn die Kultfabrik sich ab dem neuen Jahr zum Werksviertel wandelt, bleibt das ErlebnisKraftwerk Kulti-Kids mit seinen zahlreichen Spiel- und Freizeitangeboten auch 2016 an Ort und Stelle. Selbst an Weihnachten öffnet die Halle ihre Türen zum ausgiebigen Toben und Spielen. Am 25. Dezember, dem ersten Weihnachtsfeiertag, ist von 13 bis 18 Uhr geöffnet, am 26. und 27. Dezember wartet der große Indoor-Spielplatz von 11-18 Uhr auf spielende Gäste. tw Alle Infos findet ihr auch unter www.kulti-kids.org


T 08 / /

GEL ÄNDE / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

MITTE MEER

MEDITERRANER

KURZ-TRIP IM DEZEMBER KNOCK KNOCK Bis Evan nachts zwei durchnässten Schönheiten die Tür öffnet, ist er der perfekte Familienvater. Doch nachdem er den Verführungskünsten der beiden erliegt, beginnt der Horror. START 10. Dezember // Horror Männersachenpreview, 9. Dezember

An Weihnachten feiern die Spanier statt mit Lebbkuchen und Plätzchen mit einer ganz besonderen Süßspeise: Turrón.

STARS WARS – EPISODE VII Kaum ein Film wurde sehnsüchtiger erwartet als „Das Erwachen der Macht“. Zur Handlung sei nur verraten: Sie spielt 30 Jahre nach der letzte Episode und es gibt ein Wiedersehen mit Han Solo & Chewie. START 17. Dezember // Sci Fi Mitternachtspreview, 16. Dezember

DIE PEANUTS – DER FILM Jetzt hat es Charlie Brown auch erwischt. So bringen die Macher von „Ice Age“ ihn und seine Freunde erstmals als 3D-Animationsfilm auf die Leinwand. In dem Kinoabenteuer verliebt sich Charlie Brown und tut alles dafür, nicht mehr als Verlierer zu gelten. START 23. Dezember // Animation

2 x 1 Geschenkfilmdose gewinnen!

Musterabbildungen

sen Geschenk filmdo den an ch ltli hä auch er d unter Kinokassen un er.de w w w.mathaes

nur

24,90 €

2 x Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums (m)athäser Bayerstraße 3 – 5 80336 München

Einfach E-Mail mit Betreff „Filmdose Dezember“ bis zum 17.12.2015 an mathaeser@kinopolis.de schicken.

Zu Weihnachten mögen es die Spanier gerne süß. Während bei uns Plätzchen, Lebkuchen und Spekulatius auf dem Gabentisch stehen, nascht die iberische Halbinsel Turrón. Über ein Kilo des Plombenziehers verspeist durchschnittlich jeder Spanier. Unter Turrón versteht man eine Variante des weißen Nougats: Hergestellt wird die leckere Spezialität mit den Grundzutaten Mandeln, Honig, Zucker und Ei. Dazu wird der Honig erhitzt, mit Zucker gemischt, das Eiklar dazugegeben und das klebrige Gemisch mit Mandeln angereichert. Dann lässt man das Ganze an der Luft trocknen und fertig ist die Weihnachtsleckerei. Aus dem Rezept machen die meisten spanischen Zuckerbäcker ein Riesengeheimnis. Fast so mysteriös wie die exakte Rezeptur, ist seine Herkunft und so streiten sich gleich zwei Orte um den Titel der Geburtststadt des Weihnachtsschmankerls. Als Mekka des Turrón gilt zwar das Bergdorf Jijona, anderererseits heißt es, die Hafenstadt Alicante an der Costa Brava sei Ursprungsort. Wahrscheinlich brachten die Araber die Speise aufs spanische Festland, aber auch die alten Griechen sollen sich schon an einer Turrón-artigen Paste aus Nüssen, Mandeln und Honig gelabt haben. Während der Turrón de Alicante eher hart ist, stammt die weichere Version aus Jijona. Neben den Naschereien fallen auch die Weihnachtsfeierlichkeiten der Spanier etwas anders aus als bei uns. So steht an Weihnachten nicht die Bescherung, sondern das gemeinsame Festessen im Vordergrund, dazu gehören natürlich auch die Turrón. Auf die Geschenke müssen die Kinder bis zum 6. Januar warten, denn die bringen in Spanien nicht das Christkind, sondern die Heiligen Drei Könige. Auch in Deutschland erfreut sich Turrón immer größerer Beliebtheit. In München bekommt ihr die Original Turrón-Tafeln in unterschiedlichsten Variationen im Spezialitätenmarkt Mitte Meer. Besonderer Service: Zu Weihnachten bietet Mitte Meer auch nach euren Wünschen zusammengestellte Geschenkekörbe an. tw


222660_JEV_FUN_Image_Muenchen_210x297.indd 1

20.02.14 09:41


T 10 / /

KUNST & KULTUR

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

GOTLIND TIMMERMANNS mit neuen Arbeiten Galerie Barbara Ruetz an der Pinakothek der Moderne

silbercyclamorange, 140 x 140cm ©Michael Wüst

Die Malerin Gotlind Timmermanns hat bis vor dem Umbau des Werk3, zuletzt 2013 mit „Weiches Wasser – hartes Wasser“, in der whiteBOX fünf große Ausstellungen kuratiert, produziert und auch selbst ausgestellt. Wir trafen sie wieder bei ihrer aktuellen Ausstellung mitten im Museumsviertel bei Barbara Ruetz. Im Vordergrund steht bei Gotlind Timmermanns die Erzeugung des Farbklangs. Ausgerichtet an einer Achsenstruktur, oft vertikal-horizontal, manchmal diagonal, rautenbildend, geschieht die Einsetzung der Farbe, dissonant wie konsonant. Die Farben werden verschieden in Fluss gebracht, leicht fließend oder schwer fließend. Viskosität und Fluidität assistieren als weiteres Gegensatzpaar. Farbmischungen, Abstufungen, Abtönungen entstehen durch mehrfaches Auftragen auf der Leinwand. Die Flüssigkeiten bewegen sich schnell oder zäh, fein oder brüchig, je nach Pigmentierung. Pinsel und Rakel treten in den Hintergrund. Runde Strukturen im Gitterwerk enstehen durch das Aufschlagen von Farbtropfen. Ein langwieriger Herstellungsprozess, Schicht für Schicht, Sediment für Sediment. Dieses Aufeinanderschichten ist so etwas wie ein zur Archäologie umgekehrter Weg: Es eröffnet nicht den Blick in die Erdentiefe der Vergangenheit, sondern in horizontale Lufträume des Möglichen.

Oft blicken wir wie zwischen Jalousie-Lamellen in die Tiefe der Welt, einer Welt, draußen. („neonflüssig“, 130cm x 130cm). Manchmal entsteht in der Enge der Linienabstände durch die Nachbilder im Kopf des Betrachters ein Flirren. Luft-Wasser, Fata Morgana. Und dunkle Blautöne daneben ziehen wieder in ruhige Tiefen. Farbdissonanzen, wie etwa Rot-Orange erzeugen einen Bewegungsimpuls, die Bildgrenzen zu verlassen. Die Dynamik der Dissonanz tendiert zur Vergrößerung des Raumes, da dort in der virtuellen Ferne die Dissonanz sich erst zu heilen vermag. Das Bild verlassen. Diesem Gedanken widmet sich Gotlind Timmermanns auch in „silberrottöne“ (140cm x 140cm) und „silbercyclamorange“ (140cm x 140cm). Das Aluminium-Silber um die Rotbewegungen scheint die physischen Grenzen des Bildes auflösen zu wollen. Ein Blick, der sich entfernt. Schwimmender Horizont. All das, was uns erscheint, als wäre es landschaftlichen Motiven, dem grünen Flirren zwischen Bäumen, dem Spiel zwischen Dünen, Hügeln, Wolken, dem Meer und dem Himmel abgeschaut, es ist selbst in der Materie der Farben, es ist selbst in der Malerei. Es ist: das Malen. mw www.galerie-ruetz.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

KUNST & KULTUR

/ / 11 T

PREISVERLEIHUNG

ZWEI:EINS in der Registratur Bar

Musik! Musik! Musik! Einmal im Ohr, muss man sie immer & immer wieder hören: DIE K MAGAZIN OHRBEGLEITER DES MONATS:

TOBI

THE LIBERTINES GUNGA DIN ›› Die Jungs um Pete Doherty sind wieder zurück.

JANINE

SCHNIPO SCHRANKE CLUBURLAUB ›› Genau das richtige Mittel gegen kaltes Winterwetter!

MIKE Initiatoren: Kartsten Schmitz, Martin Schütz & Rudolph Enzmann

ADELE HELLO ›› Damit hat Adele ihr Meisterstück abgeliefert.

Jurymitglieder: Jo van den Berg, Judith Egger & Dieter Braun ©Michael Wüst

Am 19. November wurde in einem Nebenraum der Registratur Bar in der Müllerstraße mit dem Preis des neu gegründeten Netzwerkes zweizueins ein neuer Kunstförderpreis verliehen. Nicht als Trophäe oder als überdimensionaler Scheck, sondern in Form eines Blumenstraußes: Überreicht wurde die Auszeichnung an die Künstlerin Judith Egger nebst ihrem naturwissenschaftlichen Partner, dem Biophysiker Dieter Braun, von Jurymitglied Jo van den Berg. Die Auszeichnung des Netzwerkes, das von Karsten Schmitz (Stiftung Federkiel), Rudolf Enzmann (Castringius Kinder & Jugend Stiftung) und Martin Schütz (Stiftung Otto Eckart) ins Leben gerufen wurde, fördert interdisziplinäre Kunstideen: Bei den Preisrägern tritt Naturwissenschaft in Verbindung mit installativer, performativer Kunst. Judith Egger, die für ihre künstlerischen Arbeiten das „Institut für Hybristik und empirische Schwellkörperforschung“ ins Leben rief und Dieter Braun, der den Lebensurknall im Nanobereich erforscht. In der Freiheit der Kunst, nicht unter Beweispflicht stehen zu müssen, wollen die beiden im „offenen Konzept“, wie Judith Egger sagte, dem schwellenden Prinzip des Lebens beikommen. Eigentlich ein romantischer Ansatz. Der Moderator und Kunstredakteur Andreas Höll brachte ein schönes Beispiel: 1825 schrieb der Psychologe und Physiker eine „Vergleichende Anatomie der Engel“. Ein Preis, der Bewegungen zwischen Grenzen wiederherzustellen vermag. mw www.zweizueins-kunstpreis.de

MARLEN E

JANINE DELON ONE LAST DANCE ›› Der Countdown läuft – noch einmal tanzen #KultfabrikHerzschlag

RABEA

THE BEATLES HELLO GOODBYE ›› I don´t know why you say goodbye, I say hello ...


T 12 / /

X-MAS REISE-SPECIAL

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

Weihnachten

Wie im Marchen

Nur allzu oft artet die Vorweihnachtszeit in Einkaufsstress aus. Warum eigentlich, wenn

es so traumhafte Orte gibt, an denen Besinnlichkeit ein Leichtes ist? Also, nicht traumen

hier wird der Advent samt Shopping marchenhaft! nt

Geinberg5 / Private Spa Villas Meine Villa, meine Sauna, mein Badesteg, mein Butler … man möchte fast meinen, man hat sich beim Betreten der einzigartigen Hideaway Oase Geinberg5 Private Spa Villas im oberösterreichischen Geinberg in eine Prinzessin verwandelt. Alle 21 stylischen, bis zu 300 m² großen Suiten und Villen besitzen einen privaten Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Dampfbad, Außen-Whirlpool mit 36° Thermalwasser und offenem Kamin. Von der Sonnenterrasse geht es direkt über den Badesteg und mit einem Sprung in einen der beiden 3.300 m² großen Natur-Badeteiche. Einzigartig auch der Service: Ein Team von Butlern steht rund um die Uhr zur Verfügung und serviert auch mitten in der Nacht Spezialitäten à la carte.

Adventst

i pp

Wer es sich auf der österreichischen Seite des Inns im Geinberg5 oder im Ortner’s Lindenhof (auf der deutschen Seite) romantisch gemütlich macht, braucht eigentlich das Hotel nicht zu verlassen. Vom 11. bis 13. Dezember lohnt sich jedoch einer kleiner Ausflug ins nahe gelegene Schloss Katzenberg, das in seinem Schlosshof zum idyllischen Weihnachtsmarkt einlädt – und selbst die alten Pferdeställe des Schlosskellers für einige Tage in einen weihnachtlichen Verkaufsraum verwandelt.

Ortner’s Lindenhof Die geschichtlichen Wurzeln von Bad Füssings Gründerhof – dem heutigen Ortner`s Lindenhof – reichen bis ins Jahr 1948 zurück. Seit dem zählt die Familie Ortner und ihre Vorfahren auf die heilenden Thermalquellen Bad Füssings. Alle vier Häuser des Lindenhofs bieten direkten Zugang zum hauseigenen Thermalbade- und Saunaparadies. Aus dem Kurhotel Lindenhof entstand vor einigen Jahren der heutige „Ortner’s Lindenhof****s“. 2012 wurde der Umbau des Hauses Linde zum Biohaus Linde mit der Vinothek „Zur Weinpress“ fertiggestellt. Zwei Jahre später kam der „Wirt z’Füssing“ hinzu, in dem Küchenchef Torsten Petri seither mit Frontcooking aus biologischen Produkten aus der Region Haus- und externe Gäste à la carte verwöhnt.


An allen vier Adventswochenenden lockt der „Adventszauber im Park“ in märchenhaftem Ambiente in St. Anton am Arlberg in eine besinnliche Erlebniswelt für Alt und Jung ein. Kulinarische Köstlichkeiten, Handwerksarbeit aus der Region, Feuerstellen, Weihnachtsbäckerei, u.v.m. Am 5. Dezember wird mit dem Krampaler Lauf Südtiroler Tradition zum unvergesslichen und erlebenswerten Spektakel, wenn furchterregende Teufel zusammen mit dem Nikolaus lärmend durch die Straßen ziehen.

ve Ad

ntstipp

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

X-MAS REISE-SPECIAL

/ / 13 T

Arlberg Hospiz Hotel Auf über 600 Jahre Gastfreundschaftspflege blickt man im altehrwürdigen Hospiz in St. Christoph am majestätischen Arlberg zurück. Die einstige Herberge ist heute ein Nobelhotel, das behagliche Zimmer genauso bietet wie mondäne Suiten mit bis zu unglaublichen 275 qm Wohnfläche und direktem Zugang auf die Skipiste. Und während am winterlichen Firmament ferne Himmelskörper glitzern, funkeln den Gästen hier auf allen Ebenen die 5 Sterne des Hauses entgegen: neben der luxuriösen Unterbringung sorgen hierfür u.a. die prämierte Haubenküche und der eigene Weinkeller, exklusive Spa- und Wellnesseinrichtungen und nicht zuletzt die Bildende Kunst, die mit 1.400 qm Galeriefläche einen festen Platz im Arlberg Hospiz Hotel St. Christoph einnimmt.

Der kleine Prinz

Adv e

Ad v

In nur wenigen Minuten Fußweg entfernt liegt der Christkindelsmarkt vor dem Kurhaus, der mit seinem zauberhaften Flair zum Bummeln und Verweilen einlädt. Wer sich ein bisschen weiter vom Hotel hinauswagt, der wird in Bad Wimpfen mit dem ältesten Weihnachtsmarkt in Deutschland belohnt. Und nur in der Adventszeit öffnen sich dann für Gäste der Altstadt sonst verschlossene Türen.

pp tsti en

Das Hotel Der Kleine Prinz ist familiengeführtes, märchenhaftes Domizil in Baden-Baden in exklusiver zentraler Lage und damit idealer Ausgangspunkt für alle, die ein entspanntes Festspielhaus- oder Golfwochenende oder ein paar romantische Tage erleben möchten. Die 1890 erbaute Stadtvilla verfügt über 40 stilvolle Gästezimmer, 16 davon sind Suiten und Juniorsuiten. Eingerichtet mit zauberhaften Möbeln und dekoriert mit Elementen, die an das gleichnamige Buch des Saint-Exupéry erinnern, besitzt jedes Zimmer seinen eigenen Charme und Charakter. Einige verfügen sogar über einen eigenen Whirlpool, einen offenen Kamin, und ein eigenes Türmchen. Die gemütliche Kaminlounge mit Bibliothek und der idyllische Innenhof laden zum Verweilen und Entspannen ein, im Gourmetrestaurant wird französischregional aufgetischt. Zu Fuß erreicht man in wenigen Minuten Kurpark, Casino, Kurhaus, Festspielhaus, Thermen und Fußgängerzone.

Wellnesshotel Hohenwart

nt

p sti

Der Weihnachtsmarkt in Bozen ist der größte und bekannteste Weihnachtsmarkt in Südtirol. Gelegen im mittelalterlichen Stadtzentrum mit Blick auf den festlich beleuchteten gotischen Dom bietet er ein einzigartiges Ambiente. Ebenfalls pure Romantik verspricht eine Kutschenfahrt durch die Gassen Merans mit anschließendem Besuch des dortigen Marktes. Bei weihnachtlichen Konzerten und Südtiroler Köstlichkeiten kommt man hier dem Himmel ting ol Marke ein kleines Stück näher. lz; Südtir © Alex Fi

p

Sich in einem Wintertraum zu wähnen, das fällt im 4-Sterne-superior-Wellnesshotel Hohenwart in Südtirol nicht schwer. In herrlicher Panoramalage erwartet die Gäste nicht nur ein unvergleichlicher Blick auf die malerische Bergwelt des Vinschgaus, sondern auch Gastlichkeit, die von Herzen kommt und eine gelungene Mischung aus Südtiroler Tradition, stilvoller Moderne und Innovation, die sich nicht nur in der Kulinarik des Hauses niederschlägt. Ein absolutes Highlight: der mehrfach preisgekrönte Wellness-Bereich „VistaSpa“, eine sich über drei Ebenen erstreckende sinnliche Oase des reinen Wohlfühlens mit Open-Air-Solebecken mit atemberaubendem 360° Rundumblick.


T 14 / /

X-MAS FEATURE

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

BUY LOCAL ssen zu haben, uns jedoch verge heinen viele von sc . en Euro mehr Co & ein on an az d oppen mag ab un . In Zeiten von Am Sh eit e ez nk ym r unsere he on sc an Ge htgratis mit dazu. Fü n kann. Das nic Weihnachtszeit ist cheln gibt es gleich den nebenan kaufe Lä La ein n: im d se un ch g las au un en se rat dass man die ausen inspirier tet persönliche Be al}-Stores in Haidh es nachhaltig, bie igen der {buy loc ein kosten, dafür ist n vo s un r wi enke haben Weihnachtsgesch

/ p o h S r e doppl15 / E ingang S edanstr. Metzstr.

Leb en frühe ren in ihrem at, ist r h le t e p lt p o ta bine D ster ges n fe u b evoll a e Das s Sa h li c ell S n de s rofession im Innere m, wohin einen h c u A einmal p . n e gerne d erkenne lg t man leicht zu adens fo L r-shop.de n e le rt p e p dekori . www.do n re h fü n die Auge

s

n c he

ke-Tip p

G

Kakaduvase ca. 20cm hoch, Keramik, noch hübscher, sobald man sie mit bunten Blumen in Szene setzt. Der am Schwanz nach unten hängende Christbaumanhänger „Fisch“ ist 12cm lang und erinnert an Weihnachten zu Urgroßmutters Zeiten. Hergestellt wird er in einer kleinen Manufaktur in Sachsen.

Ge

Handmade with love: handgenähte Beuteltasche & Continental Tank Top, beides per Hand siebbedruckt. Wer auf der Suche nach echten Klassikern oder welchen, die es mal werden könnten ist, wird hier ganz sicher auch fündig.

{BUY LOCAL} HAIDHAUSEN: {buy local} Haidhausen ist ein von Sabine Doppler (doppler Shop)

henke-Tipp c s e

und Sandra Ohler (blaugold) 2014 ins Leben

sc Ge

gerufene Stadtteilkollektiv in München. Unter

„Das finstere Tal“, Thomas Willmann, Ullstein Verlag. Wer wissen will, warum nicht nur WDR-Moderatorin Christine Westermann, sondern auch Buch und Töne-Geschäftsführer Thomas Voglsang dieses Erstlingswerk des Münchner Schriftstellers empfiehlt, der sollte sich unbedingt seine Videorezension dazu ansehen.

diesem Namen formieren sich Cafés, Läden, Bars, Spiellokale, die das Viertel im Münchner Osten mit ihrem eigenem Stil prägen und besonders machen. Wer auf Entdeckungstour gehen will – der bereits zum zweiten Mal aufgelegte {buy local}-Stadtplan führt euch sicher zu vielen

r. 15 / M etzst anstr. d e S g n a sich das / E ing befindet p o h s r langen pple

blaugold

e r zu zum do in O rt, d hlte n Wange s e 15. E s ausgewä a n Wange a tr a s m tz t e e M d r n e fi & d r in n hie Shir ts blaugold d t – den edruckte lten einlä ie handb w o s u a Aufentha n e chätze g Vintage -S . n Tasche

Haidhauser Schätzen. Vor einiger Zeit machlocal}-Einzelhändler mit einer Aktion von sich reden, bei der sie auf den Beitrag, den Konsumenten leisten, aufmerksam machSchaufensterbummel die Augen an dekora-

Fenster zu sehen.

e Bauer © Christin

tiven Fundstücken zu

nur noch verklebte

Seit fünf Jahren fertigt Petra Fischer geprägte Porzellanschalen wie diese in Überschlagtechnik mit antiker Spitze. Immer neue „alte“ Spitze haucht den Objekten in zartem Weiß, Hellgrün, Steingrau, Gelb, Erdbeer, Hell- und Dunkelflieder Individualität und zarten Charme ein.

p

ten. Statt bei einem

Haidhausen-Besucher

/ Weißenburger Str. 14

schenke-Ti e G p

sie für Region und

Oktoberwochenende für

Buch & Töne Wunderbar sortierter Buchladen für Bibliophile mit absolut entspanntem Team. Immer wieder phantastische Bildbände, kleine Raritäten und neben dem ‚normalen’ Buchhandel auch ein modernes Antiquariat. Für die Ohren gibt’s eine große Auswahl an Hörbüchern und eine sehr gut sortierte CD-Auswahl, www.buchundtoene.com

ten die beteiligten {buy

laben, gab es am ersten

henke-Tipp

1260grad / Sedanstr. 27 Bereits seit 16 Jahren gibt es die Ladenwerkstatt 1260 Grad von Petra Fischer in der Sedanstr. 27 schon. Die gelernte Keramikerin verkauft hier ihr selbst gefertigtes Porzellan und Steingutgeschirr sowie Produkte rund um das Thema Tisch, die andernorts nur selten zu finden sind. www.1260grad.de


X-MAS FEATURE

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

h e sc

enke-Tipp

G

Aus kunterbunten Kinderstoffen sowie aus vielen Jersey-, Kord- und Frotteestoffen lassen sich mit dem richtigen Know-how die schönsten Geschenke zaubern. Dazu zählen auch die Lampenschirme von Annette Braun. In Workshops gibt sie ihr Wissen gerne an alle weiter, die dieses Jahr etwas Selbstgemachtes unter den Weihnachtsbaum legen wollen.

stoffzirkus / Metzstr. 1 Ihr Herz schlägt für farbenfrohe Stoffe, die umso schöner werden, wenn sie als Lampenschirme zum Leuchten gebracht werden. Gefertigt werden diese natürlich von Hand von Besitzerin Annette Braun, genauso wie bunte Spielgefährten und Kuschelkissen. Wer nähbegeistert ist, dem wird es kaum gelingen, an diesem Laden vorbeizuschlendern. www.stoffzirkus.de

e-Tipp enkLeuchte h c

s

Lilli&K arl

Ge

„Cocon Malade – Boule Malade“ von bel+bo. Handgefertigte Lampenunikate, die ganz viel bunt in die dunkle Jahreszeit bringen. In sieben verschiedenen Farben erhältlich.

/ P ariser S tr. 17

he n c s

ke-Tipp

Silberschmuck „Oh“: Kalligraphisches Kleinod mit handgegossenem Amulett, Swarovskianhänger und schön patiniertem Stern. Ebenfalls besonders und einzigartig fanden wir die handgedruckten Geschirrtücher oder Gutscheinkarten.

Ge

handgeKa rten, Papie rwe rk, s zum tile Tex fer tig ter Schmuck, r ganz ode – hen zie An r Ansehen ode ry & ele Jew , einfach: De cor ati on ligran fi , lich sön per – ts Paper Objec t so Mi . nd und äußers t schmücke n es ma s das t, ach gem viel Liebe lte , sich von nicht ver säumen sol enke, Tischsch Ge ine kle Lilli&Karl unikate oder uck dekorationen, Schm ungskarten lad Ein e lich außergewöhn kreieren zu lassen. www.lilliundkarl.de

/ / 15 T

S trandgut / S edanst

r. 17

Das Strandgut von Carsten Lip pstock war frühe ker-Praxis. In m r mal eine Heilp ehr als homöopa raktithischer Dosis rendes an, das schwemmt es In zur Wiederkehr spirieeinlädt: Nämlic Tücher und Qu h Wohnobjekte ilt s von ausgew , Lampen, ählten kleinen Recycling Desig De signerlabels n-Unikate oder sowie Handgestrickte www.strandgut-st s von Oma. randgut.com

Mit uns sind schon einige Münchner großgeworden. Pachmayr ist seit 1867 der Getränke-Partner der Münchner Gastronomie und Hotellerie. Wir führen ein Spezialsortiment für die Gastronomie mit über 1000 Sorten in- und ausländischer Topmarken, Faß- und Flaschenbiere, Trendbiere, Mineralwässer, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte. Fordern Sie unseren Sortiments-Katalog noch heute an! Otto Pachmayr GmbH & Co Mineralwasser KG, Kolpingring 20, 82041 Oberhaching Tel: 089-14 9909-0, Fax: 089-14 9909-59, www.pachmayr.de


T 16 / /

FUNDSACHEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

Games, Bücher, Musik und Co.

KAUF MICH! DER KLEINE TASCHENOPTIMIST „Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus!“ – dieser Spruch muss eindeutig von einem Optimisten stammen. Doch was so einfach klingt, fällt in der Praxis oft gar nicht leicht. Fehlschläge einfach so wegstecken oder gar in etwas Positives verwandeln? Dazu bedarf es schon einer bestimmten Persönlichkeitsstruktur. Mit etwas Übung und den richtigen Tricks lässt sich Optimismus jedoch auch lernen, ist die in der Nähe von München lebende Autorin Bettina Lemke überzeugt. Die Zutaten: ein wenig gesunder Egoismus, die Dinge ins rechte Licht rücken, Kraft aus der Natur schöpfen, lernen, sich als Regisseur seines eigenen Lebens zu begreifen. Wie das funktioniert, erklärt „Der kleine Taschenoptimist“ im handlichen Miniformat, lädt häppchenweise dazu ein, das eigene Leben ein bisschen unter die Lupe zu nehmen, mittels kleiner Übungen den Alltag – und sei es nur durch kleine Auszeiten, den richtigen Druck auf einen Akupressurpunkt oder das Überprüfen von erlernten Glaubenssätzen – auf den Kopf zu stellen und dadurch nachhaltig zu mehr Zufriedenheit zu finden. nt PREIS 6,90 Euro // VON Bettina Lemke / dtv

MOCKY – KEYCHANGE Mocky hatte in den letzten Jahren echt viel um die Ohren. Der Kanadier produzierte nicht nur für den Münchner Jung-Blueser Jesper Munk, sondern auch für Feist und Jamie Lidell und so dauerte es sechs Jahre, bis der kreative Kopf, der auch hinter den Puppetmastaz steckt, Zeit fand, einen Nachfolger seines Albums „Saskamodie“ aufzunehmen. Jetzt hat er uns mit „Keychange“ eine wunderbar luftige Melange aus Soul, Jazz und Pop angerührt, die in ihren besten Momenten an die samtig weichen Soundtracks von Burt Bacharach erinnert und durch ihre pure Spielfreude

begeistert. Ein Großteil der Stücke ist instrumental ausgefallen und im Gegensatz zu seinem vorherigen Album hat er diesmal auf prominente Gäste wie Gonzales, Feist oder RZA verzichtet und sich stattdessen den Newcomer Joey Dosik eingeladen, der Mocky sowohl als Sänger als auch als Pianist auf Tour begleitete. Eine Platte, deren Anspieltipp „Whistlin‘“, wie eine Tasse frisch gebrühter IngwerTee auch im Winter wohlige Wärme verbreitet. tw VERÖFFENTLICHUNG seit 24. Juli 2015 // Heavy Sheet (Indigo)

NEED FOR SPEED Nachdem die letzten Ableger der Serie „Need For Speed“ aus dem Hause Electronic Arts nur wenig glänzen konnten, wurde an dem einst so erfolgreichen Tuning- und Arcaderacer richtig viel geschraubt. Und eines kann man sagen: Die Frischzellenkur hat dem Titel richtig gut getan. Grafisch gibt es derzeit kein Rennspiel, das Need For Speed davonfahren könnte. Auch an Unterhaltungswert hat der Titel deutlich zugelegt. Endlich dürfen wir unsere Kisten auch wieder nach Herzenslust tunen, um damit bei Straßenrennen zu überzeugen. Der im Moment noch zu bemängelnde Gummibandeffekt soll mit dem nächsten Update spürbar verbessert werden und so steht fetten Drifts und rasanten Überholmanövern nichts mehr im Weg. FAZIT: Sehr unterhaltsame Fortsetzung eines Klassikers! fr VERÖFFENTLICHUNG bereits erschienen // EA


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

FUNDSACHEN

/ / 17 T

KANDINSKY – LOST CONVERSATIONS „You´re Gonna Go Far, Kid“. Diese Prognose der Band Offspring im gleichnamigen Song sollte auch für die vier Dachauer der Alternative Rockband Kandinsky gelten. Letztes Jahr, da wurden sie alle wohl gerade mal 20, legten sie ihr Debutalbum „Lost Conversations“ vor, nachdem sie 2012 beim weltweiten Emergenza-Contest in Berlin Platz 4 erreicht hatten. Heuer, am 5. November, konnten wir sie im Technikum im Rahmen der TonReihe erleben. Aber: Keine Zeit für große Konversationen – ihr harter Blues-orientierter Rock kommt schnell explosiv zur Sache wie in „Breaking Silence“ oder in „Here Right Now Stone Age“. Die beiden Gitarren von Ben Meyer und Christian Langer erklingen in perfekter Harmonie. Zusammen mit der mächtigen Bass-Drum von Patrick Kerling und dem schiebenden E-Bass von Michael Gässl bauen sich mächtige Breakgewitter auf. Vom Olymp sehen sie mit Wohlgefallen herab nach Dachau. Die großen Vorbilder von Green Day bis zu den Queens of Stone Age. mw VERÖFFENTLICHUNG seit 17. Juli 2015 // M Music Records

LIEBE AUF DEN ERSTEN SCHLAG Die französische Liebeskomödie „Liebe auf den ersten Schlag“, die Geschichte einer ganz besonderen Romanze mit Shootingstar Adèle Haenel, feierte bei den Filmfestspielen von Cannes im letzten Jahr Weltpremiere. Ein bisschen wie Romeo und Julia passen Arnaud und Madeleine nicht wirklich zusammen. Sie kommt aus gutem Hause, ist schroff, unbeirrbar und unnahbar, er dagegen weiß, was harte Arbeit bedeutet, nimmt das Leben jedoch trotzdem von seiner leichten Seite. Und trotz – oder vielleicht sogar wegen – Madeleines abweisender Art fasziniert sie ihn so sehr, dass er sich zusammen mit ihr beim großen Survival-Training anmeldet. Ein bisschen was fürs Herz in einer rauen Welt. Das Spielfilm-Debüt des Regisseurs Thomas Cailley galt als „der Überraschungsfilm“ Frankreichs und durfte sich über hohe Dekoration freuen: 2015 wurde er mit drei Césars in den Kategorien Beste Hauptdarstellerin, Bester Nachwuchsdarsteller und Bestes Filmdebüt ausgezeichnet. nt VERÖFFENTLICHUNG ab 03.12.15 auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-Ray und Digital // Tiberius Film

MITMACHEN & GEWINNEN

THE WALKING DEAD – STAFFEL 5 UNCUT

Wir verlosen je zwei Brettspiele „The Walking Dead – Der Widerstand“ von Kosmos! E-Mail mit dem Betreff „Walking Dead“ bis zum 17. Dezember 2015 an verlosung@kultfabrik.de

Während seit 12. Oktober die 6. Staffel über Sky Go und Sky On Demand – 24 Stunden nach USA-Weltpremiere! – hierzulande zu sehen ist, bietet sich jetzt für Serienjunkies dank des Releases der 5. Staffel auf DVD und Blu-ray eine gute Gelegenheit, zeitgleich noch einmal Revue passieren zu lassen, wie sich die Charaktere entwickelt haben, um den Schwierigkeiten der 6. Staffel die Stirn zu bieten. Beachtlich, die Entwicklung von Carol, die sich zunächst um die Kinder kümmert, dann aber in einer zentralen Szene die Kerngruppe um Rick vor den Kannibalen von Terminus rettet. Nach den vielen gescheiterten Versuchen, einen sicheren Platz zu finden, kommt man in Alexandria an, die von Amazone Deanna geleitet wird. Der stets ausgeglichene Glenn jobbt bereits als Food-Runner. Rick, zeigt nach der Dehydrationsphase der Flucht nach dem Terminus-Desaster erneut Kampfwillen und verliebt sich auch wieder. Bei Michonne warten wir auf eine schwerere Krise, respektive ein sexuelles Ausrufezeichen. Die vermeintliche Ruhe von Alexandria. Na warte, schon machen sich die Wolfes bereit. Es ist noch ein langer Weg bis Washington DC. Für alle unersättlichen Zombie-Fans erscheint am 16. November auch die erste Staffel der „Walking Dead“-Spin-Off-Serie „Fear The Walking Dead“. mw VERÖFFENTLICHUNG seit 16. November auf DVD, Blu-ray und als VoD // WVG Medien GmbH


T 18 / /

VERLOSUNGEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

MITMACHEN Unsere Weihnachtsgeschenke an euch

Einfach E-Mail mit 1, 2 oder 3 an verlosung@kultfabrik.de bis 17.12.2015 schicken. Die Gewinner werden per Mail/Post benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die neue Kollektion „Brasilien“ bringt Farbe und Stil in eure Garderobe. Ein bisschen von der Copacabana träumen dürfte ebenfalls nicht schwer fallen.

1 // TUCH VON BLASY //

„blasy“ steht für außergewöhnliches Design, für Linien und Muster, die viel Liebe für Architektur erkennen lassen. Die aktuelle Tuchkollektion ist eine farbenfrohe Hommage an Brasilien und seine berühmten Architekten Oscar Niemeyer und Lúcio Costa, die Brasilien zur Wiege der modernen Architektur machten. Die Sinnlichkeit der geschwungenen Architektur Niemeyers, aber auch sein „rationaleres“ Frühwerk unter der Federführung Costas, spiegelt sich in den Entwürfen. Ebenfalls aufgegriffen wird die Idee der organisch geformten Pflanzenbeete des Landschaftsarchitekten Roberto Burle Marx, der Rio de Janeiro mit seinen inzwischen legendären Pflastermosaiken an der Copacabana ein unverwechselbares Symbol geschenkt hat. Vielfältig wie die Formate sind auch die Materialien der Kollektion: kleine Carrés aus Seidentwill, Schals aus Wolle, Baumwolle/Seide oder Modal/Cashmere, sowie große Tücher aus Seide und Modal/Cashmere. nt www.blasydesign.de

2 // FOTOKALENDER // Jeden Monat neu inspiriert – mit einem Großformat-Fotokalender 2016 von Delius Klasing. Wir verlosen die 3 Themenkalender „Bike“, „Meere“ und „Segeln“.

Ein wenig Fernweh bekommt man ja schon, wenn man einen der wunderschönen Fotokalender des Delius Klasing Verlags durchblättert. Lust, raus in die Natur zu gehen ebenfalls. Die beiden Motivkalender „Meere 2016“ und „Segeln 2016“ greifen die Faszination des Wassers auf. Rauschend schäumende Wellen, blau schimmerndes Meer. Einzigartig und stimmungsvoll. Zudem mehr als beeindruckend, wenn sich bekannte Yachten mit teils spektakulären Manövern ihren Weg durch die aufbrausende See bahnen. Wer sich eher zu Lande sportlich zu Hause fühlt, wird Gefallen an den Motiven des „Bike 2016“-Kalenders finden, der mit actiongeladenen Momenten und rasanten Powerbikefahrten inmitten von verträumter Berglandschaft und schroffem Felsmassiv begeistert. nt www.delius-klasing.de

Philosophie und Sport auf kleinstem Raum kurzweilig miteinander vereint. „Die Philosophie des Kletterns“ – nicht nur was für Bergsteiger. 3 // BUCH //

Rauf und runter, Seite für Seite – „Die Philosophie des Kletterns“ (mairisch Verlag) versammelt Texte von Philosophieprofessoren, Journalisten und anderen Gipfelstürmern über die Abenteuer zwischen Auf- und Abstieg. Gesponsert von „Tschau Tschüssi“, dem Ideen- und Geschenkestore, der nach dem Prinzip „Auf und Zu“ agiert und nur für kurze Zeit ab 28. November in München aufpoppt.

Wer Neues entdecken will oder das wirklich besondere Geschenk für seine Lieben sucht, den sollte der Shopping-Trip hinunter nach Untergiesing führen: Tschau Tschüssi, 28. November bis 19. Dezember // Mo-Sa. 11-20 Uhr, Birkenau 2 // Eröffnung: 28. November, ab 11 Uhr mit Schampus, Schnittchen und Surprise. nt www.tschautschuessi.bigcartel.com


Dein Sport. Deine Belohnung. Nährwerte: *der Referenzmenge

100 ml enthalten durchschnittlich

500 ml = 1 Portion

Brennwert

107 kJ | 25 kcal

535 kJ | 125 kcal

Fett davon ges. Fettsäuren Kohlenhydrate davon Zucker

< 0,1 g < 0,1 g 5,3 g 3,6 g

< 0,1 g < 0,1 g 26,5 g 18 g

Eiweiß

0,4 g

2,0 g

Salz

1,3 mg

6,5 mg

Folsäure

20 ug (10%*)

100 ug (50%*)

Vitamin B12

0,13 ug (5,2%*)

0,65 ug (26%*)

Polyphenole

30 mg

150 mg

100% Leistung. 100% Regeneration. Durch das enthaltene wertvolle Vitamin B12 wird der Energiestoffwechsel, die Blutbildung und das Immunsystem gefördert sowie die Müdigkeit verringert. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig!

AF-PRODUKT-A4hoch.indd 1

25.02.14 18:15


T 20 / /

GEL ÄNDE / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G

GUATE PRO

GUATE PRO –

HILFE FÜR GUATEMALTEKISCHE PROJEKTE E.V. Nicht nur zu Weihnachten Gutes tun ist die Devise von „Guate Pro“. Seit 1998 engagiert sich der Verein bei sozialen und karitativen Projekten in Guatemala. Diese reichen vom Bau und der Instandhaltung von Schulräumen und Spielplätzen bis hin zu einem neu gebauten Gesundheitsposten, der im vergangenen Jahr bezogen werden konnte. Außerdem konnten benachteiligte Kinder und Jugendliche durch Bücher und andere Sachspenden ausgestattet werden. Der Verein freut sich über neue Mitglieder, die sich zur Unterstützung bereiterklären sowie Spenden. Pünktlich zur Weihnachtszeit werden auch wie in den Jahren zuvor, von guatemaltekischen Kindern gestaltete Weihnachtskarten verkauft. Der Erlös der Karten kommt zu 100 Prozent den Projekten von Guate Pro zugute. Erhältlich sind die Karten im Honorarkonsualt von Guatemala und der OTEC, Grafinger Str. 2, sowie bei der EVENTFABRIK München GmbH, Grafinger Str. 6. tw www.facebook.com/Guate-Pro-e-V

08.-10.01.16 München Olympiahalle www.apassionata.com

Tickethotline:

01806 – 73 33 33 20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Ein Herz für

max. 60 Cent/Anruf aus Mobilfunknetzen


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I TA G / /

HOROSKOP

/ / 21 T

DEZEMBER 2015

Ein kosmischer Einblick in die Sterne von Sunny Moonlight

SCHÜTZE 23. November - 21. Dezember Der Dezember verspricht ein guter und stabiler Monat zu werden. Finanziell geht es eindeutig aufwärts, euer Formtief ist überwunden. Bei beruflichen Diskussionen solltet ihr aber unbedingt lösungsorientiert agieren. Zeigt Kompromissbereitschaft, denn sinnlose Streitereien kosten nur Energie, bringen aber keinen Erfolg. Euer Liebesstern leuchtet jetzt besonders hell. Schöpft Kraft aus diesen positiven Liebestendenzen.

STEINBOCK 22. Dezember - 20. Januar Bei einigen Steinböcken könnten im Dezember ganz unvermittelt die Schmetterlinge im Bauch zu flattern beginnen. Sagt ja zur Liebe, denn sie bringt meistens unglaublich inspirierende Sichtweisen auf das Leben mit. Beharrt nicht auf die eingefahrenen Wege, sondern zeigt Mut und beschreitet neue. Ändert einmal die Perspektive! Beruflich sind keine größeren Aktivitäten zu erwarten. Alles läuft in gewohnten Bahnen.

WASSERMANN 21. Januar - 19. Februar Beruflich sind im Dezember keine besonderen Highlights oder Herausforderungen zu erwarten. Bleibt diszipliniert am Ball, erledigt gewissenhaft eure Aufgaben und entspannt euch. Genießt die Adventszeit, bummelt über die Weihnachtsmärkte, gönnt euch den einen oder anderen Glühwein und wundert euch nicht, wenn euch Amors Pfeil mitten ins Herz trifft. Die Liebe wird bei so manchem Wassermann schlagartig in den Mittelpunkt rücken.

FISCHE 20. Februar - 20. März Ab 10. Dezember geht es beruflich aufwärts. Ihr fühlt euch wieder selbstsicher und stark. Einige Fische überlegen vielleicht, den Sprung in die Selbstständigkeit oder einen beruflichen Wechsel zu wagen. Überdenkt eure Pläne, wägt das eventuelle Risiko ab und dann vertraut eurem Gefühl bei dieser wichtigen Entscheidung. Euer Schatz steht euch treu zur Seite und stärkt euch den Rücken. Singles sind sehr begehrt.

WIDDER 21. März - 20. April Ein Dezember wie aus dem Bilderbuch erwartet die Widder. Berufliche Querelen lösen sich auf, der Kontostand rutscht wieder nach oben, eure Kompetenz wird anerkannt und geschätzt. Und um das alles noch zu toppen, seid ihr der umschwärmte Star auf jeder Weihnachtsfeier. Liierte Widder schweben im siebten Himmel der Liebe und Singles dürfen sich auf romantische und knisternde Abenteuer freuen. Es weihnachtet auf allen Ebenen.

STIER 21. April - 20. Mai Ihr gehört zu den Gewinnern im Reigen der Sterne. Vergesst alle Sorgen, Nöte und Zweifel der zurückliegenden Monate. Fortuna schüttet ihr Füllhorn über euch aus. Berufliche Anerkennung ist euch sicher, auch wenn vielleicht der Wermutstropfen von Neidern mit ins Glas fällt. Ihr habt die Anerkennung durch gute Leistungen verdient. Auch euer Liebesleben befindet sich auf der Zielgeraden zum siebten Himmel des Glücks.

ZWILLING 21. Mai - 21. Juni Ein gutes Jahr neigt sich dem Ende zu. Vieles hat sich für Zwillinge in den vergangenen Monaten wunderbar stabilisiert. Ihr seid beruflich erfolgreich und auch euer Privatleben sollte auf stabilen Füßen stehen. Bleibt weiterhin bodenständig und setzt auf Disziplin und Tre.ue. Euer Schatz, eure Familie freut sich über Wertschätzung und Anerkennung. Die Singles unter euch sollten in sich gehen und die Spreu vom Weizen trennen.

KREBS 22. Juni - 22. Juli Im Dezember könnten Krebse beruflich nochmals Gas geben und dadurch so manches Schäfchen ins Trockene holen. Dieses Engagement wird sich positiv auf eure Pläne für das nächste Jahr auswirken. Auch im Privatleben solltet ihr jetzt Einsatz zeigen und Farbe bekennen. Mut und Fleiß werden momentan besonders wohlwollend unterstützt. Die Singles unter euch sollten den Jahreswechsel unbedingt in Gesellschaft verbringen.

LÖWE 23. Juli - 23. August

gültig im MVV

Verwechselt Zufriedenheit nicht mit Mittelmaß. Zufriedenheit ist eine äußerst erstrebenswerte und gesunde Lebenseinstellung. Sie schenkt uns Ruhe, Kraft und Dankbarkeit. Schenkt euren Lieben heuer Zeit, Geduld und Anerkennung. Das schont einerseits eure Finanzen und stabilisiert andererseits die zwischenmenschlichen Verbindungen. Seid dankbar für alles Erreichte! Vielleicht erfüllt sich dann ein lang gehegter Wunsch.

JUNGFRAU 24. August - 23. September Die meisten Jungfrauen können auf sehr erfolgreiche Monate zurückblicken. Sowohl im beruflichen, als auch im privaten Bereich sollte es wenig Grund zur Klage geben. Bleibt gelassen, auch wenn die Energien im Dezember etwas träger oder wankelmütiger erscheinen. Vertraut eurem Gefühl. Man kann nicht alles im Leben bis ins kleinste Detail vorplanen. Genießt die Vorweihnachtszeit und schaltet einen Gang zurück.

Online informieren und bestellen:

IsarCardAbo.de

WAAGE 24. September - 23. Oktober Waagen, die mit größeren Veränderungen konfrontiert sind, oder schon in einem solchen Prozess stecken, können getrost und sicher vorangehen. Alles ist gut. Ihr kennt eure Wünsche, euer Ziel und geht jetzt mit sicheren Handlungen darauf zu. Liierte Waagen erhalten viel Stärkung durch ihren Partner. Achtet auf eure Gesundheit. Hütet euch vor unnötiger Hektik und produziert keinen unnötigen Stress. Bleibt gelassen.

SKORPION 24. Oktober - 22. November Behaltet eure beruflichen Ziele im Auge, aber schaltet ein wenig zurück. Eure Gesundheit wird´s euch danken. Auch wenn alles gut ist, achtet bei den Weihnachtseinkäufen auf euren Kontostand. Die wirklich wichtigen Dinge kann man ohnedies nicht kaufen. Außerdem glitzern, funkeln und blinken die Liebessterne auch ohne teure Geschenke wie wild. Genießt diesen Zustand und sagt eurem Schatz, wie sehr ihr ihn liebt.

Weiterfahren mit dem Anschlussticket: Für Wochen- und Monatskarten sowie Abonnements. Nur per App!


KONZERTSPLITTER

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

Michi im November zu Gast bei

MIDGE URE Immer unterwegs, um für euch zu berichten. Von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und allem, was das kulturelle Leben in der Kultfabrik bereichert. Im November erfüllte der Schotte Midge Ure das Technikum mit keltischen Klängen und ließ bei seinen Besuchern Bilder von Braveheart aufsteigen.

© Michael Wüst

N 22 / /

„Breathe Again“, das wenige Tage vor dem Konzert im Technikum erschienene Doppelalbum, läßt Midge Ure auf der langen Strecke seines Künstlerlebens mit zweiter Luft erneut tief durchatmen. Man hat den Videoclip vom Vorläufer „Breathe“ (1995) vor Augen, wie Ure, allein in den Highlands, seine Hymne an das Leben aufsteigen ließ. „Breathe to make me breathe“. Ein zweites Mal besinnt sich nun der Schotte, für viele ausschließlich der Synthie-Romantiker von Ultravox und Visage, seiner keltischen Wurzeln. Wie schon bei „Breathe“ bestimmen traditionelle Instrumente den Klang. Sänger und Gitarrist Cole Stacey und Joseph O´Keefe an Geige und Akkordeon beginnen den Abend als Support „India Electric Company“, haben aber weder mit Indien, noch mit Elektrik zu tun, sondern spielen wunderbare Seefahrer-Shantys und stellen sich kurz darauf auch als die Begleiter des Hauptacts heraus, als der Meister die Bühne betritt. „Fields of Fire“ und „Fallen Angel“ sind getragen von der tänzerisch verzierenden Geige, die das Thema kraftvoll sonor trägt. Über dem gleichmäßigen Marsch der Gitarren entfalten sich die weitausreichenden Hymnen von Midge Ure. In einer starken Mischung von Persönlichem und der Geschichte Schottlands entstehen Braveheart-Bilder der Weite, von Kampf und Versöhnung. Das vom Akkordeon wehmütig eingeleitete „Breathe“ versetzt das Publikum endgültig in absolute Begeisterung. Aber nicht nur das traditionelle Material des keltischen Idioms funktioniert. Songs der UltravoxZeit wie „Lament“ oder „Vienna“ bestehen ebenfalls in dieser Instrumentierung, da hier prachtvolle Musikanten am Werk sind. Eine treibende Mandoline, attackierende Doppelklänge auf der Geige, dazu Midge Ure an der halbakustischen Slide-Guitar und das Synthie-Bett ist gemacht. So erlebte das Publikum Midge Ure von zwei Seiten. Der Romantiker von Ultravox ist er geblieben, nur braucht er dafür keine Synthesizer mehr. mw


N 20 / /

KONZERTE

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

TECHNIKUM

IBEYI EINLASS 19 Uhr // EINTRITT 20 Euro // VERANSTALTER target concerts GmbH

G » SO NNTA

«

r 13. Dezembe

London-Kuba-Paris. Das Herz der Zwillinge, die sich als Duo Ibeyi nennen, schlägt in Kuba. Und es ruht in Kuba. Der früh verstorbene Vater von Lisa-Kaindé und Naomi, Miguel „Anga“ Diaz, Congaspieler beim Buena Vista Social Club, schlägt in den Köpfen der beiden Mädchen die Trommel weiter. In den Rhythmen hören die beiden die Stimmen der Yoruba, jenes sagenumwobenen westafrikanischen Stammes, dessen besonders stolze und starke Menschen in den früheren Phasen des Sklavenhandels zu den karibischen Inseln kamen. „Ibeyi“ heißt Zwilling in Yoruba. Die beiden Mädchen bilden musikalisch eine Doppelaxt, ihre Begabungen schauen quasi voneinander weg. Lisa Kaindé gibt als Vorbild Nina Simone an, spielt wie diese auch Klavier. Naomi ist ganz klar der Herzschlag des Duos. Sie spielt das Cajon, eine Kistentrommel, und programmiert die Loops. Das im Februar veröffentlichte, gleichnamige erste Album „Ibeyi“ lebt von der spirituellen Kraft, nach beiden Seiten hören zu können. Diesseits und Jenseits. mw

TECHNIKUM

THE DUBLIN LEGENDS CH » MITT WO

EINLASS 19 Uhr // EINTRITT ab 32 Euro // INFO bestuhlt // VERANSTALTER Lars Berndt Event GmbH

Wie schon letztes Jahr schauen die Dublin Legends, hervorgegangen aus der Urmutter der Irish Folk Music, den Dubliners, bei uns vorbei, um in der staden Zeit mit uns ein paar Whiskeys in the Jar zu kippen. Mit Cod Liver Oil mag man sich am Tag darauf wieder aufpäppeln. The Dubliners, gegründet 1962! Durch sie wurden die Songs populär, die dann auch von The Fureys, Thin Lizzy, Gary Moore, Floggin Molly, gar Metallica gespielt wurden. Der Celtic Sound, mit Banjo, Mandoline, Akkordeon, Tinwhistle und Geige prägte die Folk Music generell. Und die Lebensfreude ist aus dieser Musik und ihren Performern nicht hinaus zu bringen. 2013, kurz nachdem das 50-jährige Jubiläum begangen war und eigentlich Schluss sein sollte, entschloss sich John Sheahan, der immerhin seit 1962 dabei ist, weiterzumachen! Und so tanzen wir ihn weiter, den Irish Rover! mw

«

r 16. Dezembe


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

KONZERTSPLITTER

/ / 21 N

Tobi im November zu Gast bei

DARWIN DEEZ Immer unterwegs, um für euch zu berichten. Von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und allem, was das kulturelle Leben in der Kultfabrik bereichert. Im Technikum traf bei Darwin Deez gut gelaunter Indie-Pop aus Brooklyn auf schräge Tanzchoreografien.

H TÄGLIC TA N Z V

MI

E R IC G S G A TT

TA LT U ER A NS

HTE

NGE N

© Nina Thiel

E VENT S U S IK L I V E-M . & U.V.M

War vor drei, vier Jahren Brooklyn dank Bands wie MGMT, Yeasayer, The Drums oder eben Darwin Deez „the place to be“, scheinen Darwin Deez den Hype, der nach ihrem Indie-Kracher „Radar Detector“ und dem Debütalbum ausbrach, gut und unbeschadet überstanden zu haben. Leider ging das zweite Album der Band komplett unter und so ist es diesmal, beim Konzert zum dritten Album „Double Down“, im Vergleich zu ihren vorherigen Gastspielen in München nur halb so voll. Der Band und auch dem Konzert der Vier ist aber davon nichts anzumerken. Freundlich und grundsympathisch stakst der Bandleader, nachdem er zuvor als Gag einer großen karierten Plastiktasche entstieg, in einer viel zu kurzen Skinny Jeans über die Bühne. Um den klapperdürren Oberkörper schlabbert ein grün-schwarzer 90er-Retro-XXL-Pulll, den Kopf krönt ein lockig-zerhauster Haarturban. Er und seine Band liefern locker-flockige Gitarrenpop-Songs ab, von denen aber nur wenige dieselben Ohrwurmqualitäten besitzen, wie die Hit-Singles „Radar Detector“ oder „Up In The Clouds“ – Zwischen den Songs begeistert die Band ihr Publikum mit herrlich naiven TanzEinlagen, irgendwo zwischen Ski-Gymnastik und BoybandChoreografie und der Spaß, den die Band damit versprüht, springt sichtlich aufs Publikum über. „We sign everything and give hugs“, meint Darwin zum Abschied mit Blick auf den Merchandise-Stand. Mei, wie süß! tw

Scanne den Code oder lade dir die kostenlose NachtKantine App über den App Store herunter.

ne i t n a k t nach

.de

w w w.


KONZERTE MESSEN VERANSTALTUNGEN •

02.12. | Chris Boettcher 05.12. | SuG 05.12. + 06.12. | K.I.Z 07.12. | Marsimoto 10.12. | 6. Münchner Bildungskonferenz 12.12. | Nachtflohmarkt – nachtkonsum.com 12.12. | Peaches 13.12. | IBEYI 16.12. | The Dublin Legends 20.12. | 112. Film- und Comic Markt München 21.01. | Frank Turner & The Sleeping Souls 23.01. | „Minutemade“ Die Dancesoap des

N 18 / /

KONZERTE & EVENTS

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

TONHALLE

NACHTKONSUM » Die Schatzsuche auf dem Nachtflohmarkt geht weiter am … G » SAMSTA

Gärtnerplatztheaters

26.01. | Meisterklasse für junge Cellisten mit Yo-Yo Ma

28.01. | Josef Hader 30.01. | Frittenbude 04.02. | Terrorgruppe 06.02. | Zé Amaro 08.02. | Daughter 11.02. | Molote´s Havana Super Q 11.02. | Twenty One Pilots 20.02. | Christina Stürmer 21. + 22.02. | Massive Attack 23.02. | Andy McKee 28.02. | Half Moon Run 07.03. | Bobby Kimball 10.03. | Glasperlenspiel 11.03. | Years & Years 12.03. | The Sisters Of Mercy 17.03. | Kollegah 17.03. | Femme Schmidt 01. – 03.04. | Dark Munich Festival 08.04. | Hollywood Undead 17.04. | Red Hot Chili Pipers 20.04. | Rap am Mittwoch 21.04. | Letz Zep 22.04. | Gleis 8 23.04. | Perfect 29.04. – 01.05. | Tattoo Convention 30.04. | Sunset Sons 10.05. | Mac Miller 08.06. | The Gazette

w w w.NA

CH T K A

NTINE.D

Manch einem wird vielleicht schon das Geld für die Weihnachtsgeschenke knapp. Da ist es doch das Beste, vor den Feiertagen noch schnell zum Kruschteln und Kramen auf den Nachtflohmarkt in die TonHalle zu gehen. Große Preise werden ja – wie man schon an der Schreibweise sieht – beim nachtkonsum klein geschrieben. Und so wie der Münchner bekannt ist für sein spontanes Organisationstalent, heißt es knapp zwei Wochen vor der Bescherung noch einmal tief hinein in die Schränke, Speicher und Keller und heraus mit dem Plunder. Es muss ja nicht der Biberpelz der Uroma sein, aber Jogginghosen spenden wir lieber dem Dschungelcamp. Denn wie Karl Lagerfeldt einmal sagte, ein Mensch, der in einer Jogginghose auf die Straße geht, hat sein Leben nicht mehr im Griff. Das gilt natürlich nicht für die Flohmarktler. Also: Kling Glöckchen klinge-ling! Aufgespielt wird von Tatjana Junker und The Bloody Lovelies. mw www.nachtkonsum.com

E

TECHNIKUM

TANZ- & LIVE-MUSIK

DEZEMBER DI, 01.12.

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 02.12.

TANZ

SALSA CANTINA KEINE SWING KANTINE

MO, 07.12. DI, 08.12.

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 09.12.

TANZ

SALSA CANTINA

DO, 10.12.

LIVE

THOMAS RODENBACH

FR, 11.12.

LIVE

SALSA CANTINA LIVE – RAFAELITO Y SU TUMBAO // Eintritt 10 Euro

MO, 14.12.

TANZ

SWING KANTINE

DI, 15.12.

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 16.12.

TANZ

SALSA CANTINA

MO, 21.12.

TANZ

SWING KANTINE

DI, 22.12.

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 23.12.

TANZ

SALSA CANTINA KEINE SWING KANTINE

MO, 28.12. DI, 29.12.

TANZ

TANGO ARGENTINO

MI, 30.12.

TANZ

SALSA CANTINA

E TA G A G RUH SONN T / T E N F hen H G EÖF 1 Münc TÄGLIC • 8167 6 . tr S er Grafing

PEACHES EINLASS 19.30 Uhr // EINTRITT 27 Euro // VERANSTALTER Muffathalle Betriebs GmbH

«

r 12. Dezembe

EINLASS 17 Uhr // EINTRITT 3 Euro // VERANSTALTER 0049 Projekt GmbH

G » SAMSTA

«

r 12. Dezembe

Die Performerin, Musikproduzentin und Ikone des Electro-Clash Peaches ist eine der schillerndsten Figuren im Feld von „Porno Pop“ und „Third-Wave-Feminismus“. Die Kanadierin mit Nebenwohnsitz in Berlin begann als Merill Nisker mit dem Folktrio Mermaid Café und machte bald mit der Band The Shit auf sich aufmerksam. In eigener Regie folgten schmutzige Dancefloor-Arbeiten wie „Peaches“ „Father Fucker“ „Impeach My Bush“ und „I Feel Cream“ (2009). Ihre obszönen Albträume faszinierten bereits Henry Rollins, Josh Homme und Marilyn Manson, bei dem sie in der Olympiahalle als Support auftrat. Wer ihre Version von „Peaches Christ Superstar“ in den Kammerspielen versäumt hat, hat im Technikum noch einmal die Möglichkeit, sich mit „New Technology of Sexiness“ auseinanderzusetzen. Neue CD: „Rub“. mw


Elegant, feinwĂźrzig â&#x20AC;&#x201C; ein Bier mit Charakter !

20140604_hb_az2_kultfabrik_original.indd 1

06.06.14 08:33


N 16 / /

KONZERTE

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

TECHNIKUM

CHRIS BOETTCHER » s´Beste

CH » MITT WO

«

2. Dezember

EINLASS 19 Uhr // EINTRITT 22 Euro // INFO bestuhlt // VERANSTALTER Kultur im Schlachthof in Kooperation mit der Eventfabrik München GmbH

„Lach kaputt, was dich kaputt macht“ ist eines der Mottos des Comedian und Radiomoderators Chris Boettcher. Musikalisch sozialisiert als Sohn eines singenden Braumeisters, erwarb er sich beim Bierausfahren zusätzlich zu starken Armen eine ausgeprägte Schluckmuskulatur. Die Tatsache, dass er nach sechs Semestern sein Germanistik- und Anglistikstudium abbrach, erscheint ihm rückblickend eine Grundvoraussetzung für seine Einstellung bei Thomas Gottschalks „Radio Xanadu“ gewesen zu sein. Als Gagschreiber für Moderatoren entwickelte er aufgrund seiner akademischen Laufbahn ein feines Gespür für Loddars Fränglisch und „Lothar und Franz“ wurde ab 2000 ein Hit im Programm von Bayern 3. Es folgten bis Anfang dieses Jahres mit „Schluss mit frustig“ zehn Alben. Zeit, ein Best Of abzufeiern! mw

TECHNIKUM

SUG G » SAMSTA

«

5. Dezember EINLASS 18.30 Uhr // EINTRITT 35 Euro // VERANSTALTER Bright Light Concerts GmbH

Takeru, Chiyu, Shinpei, Yuji und Masato heißen die fünf Rockemons, die als heißer Japan-Import Deutschland im Dezember mal so richtig einheizen dürfen. Acht Jahre mussten sich ihre Fans gedulden und seit ihrem letzten Besuch in Deutschland hat sich viel getan: So ersetzt Shinpei den ausgestiegenen Drummer Mitsuru. SuG sind eine Visual-Kei-Band, das kann nur heißen, hier sitzt jede blonde Strähne und jeder Lidstrich perfekt und auch die extravaganten Bühnenoutfits können sich sehen lassen, auch wenn die Szene weniger auf extreme Kostüme setzt als in der Vergangenheit. Im Gepäck haben die fünf NipponBoys ihr aktuelles Album „Black“. Die neueste Single des Fünfers hört auf den Titel „Sick’s“. Zum ersten Mal kommen sie mit ihrem „Heavy Positive Rock“, der aber auch mitreißende Rap-Songs, herzzerreißende Balladen und harte Rocknummern einschließt, ins Münchner Technikum. Also macht euch auf eine „Love Scream-Party“ bereit! tw


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

KONZERTE

TONHALLE

K.I.Z

G » SAMSTA

«

5. Dezember

EINLASS 19 Uhr // ausverkauft // VERANSTALTER südpolmusic GmbH

G » SO NNTA

«

6. Dezember K.I.Z freuen sich auf den Weltuntergang. So lässt es zumindest der Titelsong ihres neuen Albums „Hurra die Welt geht unter“ vermuten. In dem zeichnen sie ein Bild von einem postapokalyptischen Deutschland, in dem die Menschen ohne finanzielle Nöte friedlich zusammenwohnen und die Macht der Banken und Großkonzerne der Vergangenheit angehört. Was ist nur aus den einstmals so harten Jungs geworden, die mit der Größe ihres Genitals prahlten? Hippies? Revoluzzer? Im Dezember reiten Tarek, Maxim, Euro8000 und DJ Craft als apokalyptische Reiter für zwei Termine in die TonHalle. Seit sie vor über zehn Jahren mit dem Werk „Das Deutschrap Kettensägenmassaker“ Aufsehen erregten, gehen die Jungs mit provokanten Lyrics kompromisslos ihren Weg, machen sich über die Aggro-HipHop-Szene lustig und klauen ihre Samples auch mal bei Tic Tac Toe oder Pippi Langstrumpf. Im Juli schafften sie es mit „Hurra die Welt geht unter“ auf Platz eins der deutschen Charts. tw

TONHALLE

MARSIMOTO » MO NTAG

«

7. Dezember EINLASS 19 Uhr // ausverkauft // VERANSTALTER sonic boom event & artistservice GmbH

„Alle reden von Kanye und Drake – Ein Scheissdreck gegen Marsi on Stage“. Mit gesundem Selbstbewusstsein gesegnet, lässt Marteria sein Alter Ego auf deutsche Konzertbühnen los und so trägt der Nikolaus dieses Jahr grün. Seinem kiffenden Pseudonym mit der Heliumstimme widmete der Rostocker sein neues Werk, das er wortwitzgewaltig „Ring der Nebelungen“ taufte. Es ist nach „Halloziehnation“, „Zu zweit allein“ und „Grüner Samt“ bereits das vierte rauchdurchzogene Marsimoto-Album – angefüllt mit HipHop, Reggae und Dub und knietiefen UK-Bässen. Aufgenommen und handgedreht wurde das gute Stück natürlich in Jamaica. Nach zahlreichen Clubterminen in den vergangenen Jahren bekommt Marsimoto erstmals auch seine eigene Tour durch die großen Hallen. Obwohl bei seiner Tour eigentlich alle Zeichen auf Grün stehen sollten, sprang die Konzertampel leider mittlerweile auf Rot. Auch in der TonHalle ist der Besuch des grünen Kobolds mittlerweile ausverkauft. tw

/ / 17 N


N 14 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

TANZ- & LIVE-MUSIK IM DEZEMBER Mehr Infos unter www.nachtkantine.de/events

THOMAS RODENBACH DATUM Donnerstag, 10. Dezember // Singer/Songwriter // 20.30 - 23.30 Uhr // EINTRITT frei

RAFAELITO Y SU TUMBAO DATUM Freitag, 11. Dezember, ab 20.30 Uhr // KONZERTBEGINN 22 Uhr // EINTRITT 10 Euro

Nach erfolgreichen Jahren als Musiker in Münchens Latino-, Jazz- und Salsa Szene hat Bandleader Rafael Pareja seine eigene Salsa-Band „Rafaelito y su Tumbao“ gegründet. Das zehnköpfiges Salsa-Orchester vermittelt Temperament, Feuer und den Rhythmus Lateinamerikas mit Klängen des New York Salsa. tw www.salsa-cantina.de

Hört man ihn das erste Mal, beschleicht einen unweigerlich das Gefühl »kenn´ ich doch«. Thomas Rodenbach macht Musik mit Erinnerungswert. Akkorde, die unserer Gefühlswelt so eigen und vertraut sind und dabei fast darüber hinwegtäuschen lassen, dass es sich bei dem Künstler eigentlich um einen Newcomer handelt. jb

SWING KANTINE

SALSA TANZKURSE AM MITTWOCH: 19.30 - 20.30 Uhr – Salsa Einführungskurs (Salsa & Bachata) 20.30 - 1.00 Uhr – Salsa Tanzabend Eintritt 6 Euro, mit Tanzkurs 10 Euro TERMINE IM DEZEMBER: 02.12. / 09.12. / 16.12. / 23.12. / 30.12.

TANGO ARGENTINO

DATUM Jeden Montag 21.00 - 0.00 Uhr // EINTRITT 5 Euro

DATUM Jeden Dienstag 19.30 – 0.30 Uhr // EINTRITT Milonga 7 Euro, inkl. Tanzkurs 13 Euro

„It Don‘t Mean A Thing, If It Ain‘t Got That Swing!“ Unter diesem Credo versammeln sich jeden Montag Münchens Swing-Fans in der NachtKantine. Die Tanzschule Swing And The City präsentiert eine Zeitreise in eine Ära voller Lebenslust, Glamour, einem Hauch von Luxus und Eleganz, aber auch befreiender Wildheit. Let’s swing! tw

Jeden Dienstag verwandelt sich die NachtKantine in eine Milonga wie in Buenos Aires. Wie auch in Argentinien, gibt es vor der Milonga von den Lehrern der Tanzschule Tango Maldito eine Tanzstunde für Einsteiger und Profis. Getanzt und unterrichtet wird im Tango de Salón-Stil. Die DJs mischen dabei klassische Tandas und Cortinas mit modernem Tango-Sound. tw

SWING TANZKURSE AM MONTAG: 18.00 - 19.00 Uhr – 20‘s Solo Charleston Einsteiger 19.00 - 20.00 Uhr – Lindy Hop Intermediate 20.00 - 21.00 Uhr – Lindy Hop Einsteiger 21.00 - 00.00 Uhr – Swing Party TERMINE IM DEZEMBER: 14.12. / 21.12. (Achtung! Kein Swing am 7. & 28.12.!) »Kurs-Anmeldung: www.swingandthecity.com

TANGO TANZKURSE AM DIENSTAG: 19.30 - 20.30 Uhr – Tangokurs all Levels 20.30 - 0.30 Uhr – Milonga TERMINE IM DEZEMBER: 01.12. / 08.12. / 15.12. / 22.12. / 29.12. www.tango-maldito.de


EVENTSPLITTER

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

Michi im Oktober zu Gast bei der

6. START UP DEMO NIGHT Immer unterwegs, um für euch zu berichten. Von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und allem, was das kulturelle Leben in der Kultfabrik bereichert. Im November bestaunten wir auf der Start Up Demo Night in der TonHalle neueste Innovationen.

Zwei Jahre nach dem ersten Mal, in Kooperation der BayStartUP mit dem WERK 1, fand nun schon die 6. Münchener Start Up Demo Night in der TonHalle statt. Die BayStartUP ist eine vom Bayerischen Wirtschaftsministerium und der Wirtschaft geförderte Institution für Gründung, Finanzierung und Wachstum in Bayern. Mit ihrem Finanzierungsnetzwerk werden junge Unternehmen aus der Start-up-Szene in der Seed- wie auch Wachstumsphase gefördert, wie es so schön heißt. 56 Aussteller waren diesmal in der Halle. Schwerpunkte waren wieder Innovationen aus den Bereichen E-Commerce, Internet der Dinge (IoT) und Food-Technologies, aber auch neue 3D-Produktionstechniken, Mini-Wasserkraftwerke, LED-gestützte Außenwerbung, ein elektrisches Sportmoped und eine intelligente Glühbirne, die dem Smartphone unerwünschte Bewegungen in der leeren Wohnung meldet. Es ging also keineswegs nur um Optimierungs-Software für Analysten, Marktforscher und IT-Rockets und -Cracks mit schönsten Monitoransichten. Praktisches und manchmal frappierend Einfaches war zu sehen, anzufassen und zu erleben. Hochnotwendigen Verbraucherschutz bot Aboalarm, ein wahres Helferlein beim Kündigen und Widerrufen von Abos. Äußerst zukunftsträchtig erscheint die 3D-Herstellungstechnik mit der elastischen und zähen Carbonfaser, in der sogenannten Fiber Patch Placement-Technologie. Herkömmliche 3D-Drucker können ja keine Körper aus Faser herstellen. Ob auch an eine Verarbeitung von Spinnenseide zu denken wäre, führte zu einem interessanten Gespräch. SmoothieFreaks sei der plantCube von agrilution empfohlen. Dabei werden in einem schick leuchtenden Zukunftsvitrinen-Schrank

© Michael Wüst

N 12 / /

in kürzester Zeit unter LED-Licht ohne Wasser Kräuter und Blattgemüse erzeugt. Sollte man auf den Mars mitnehmen. Eine Lebensretter-Technologie für Out Back-Freaks stellt das Wasserkraftwerk von Aquakin dar. Eine kleine Turbine aus Plastik erzeugt in fließendem Wasser Strom und lädt in wenigen Minuten einen Akku, der über eine USB-Verbindung das schlappe Handy wieder in Gang bringt. Faszinierend auch die anorganischen Hautzellen von tacterion. Das Münchner High-Tech-Hardware-Start-up entwickelt künstliche Haut, die es Maschinen mittels Sensortechnologie ermöglichen soll, den menschlichen Tastsinn nachzubilden. Mit solchen bahnbrechenden Entwicklungen bewies die Start Up Demo Night einmal mehr ihren Stellenwert als Marktplatz der Ideen. Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe 2016! mw


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

KONZERTSPLITTER

Michi im November zu Gast bei der

TONREIHE

MIT DEN EGOFM LOKALHELDEN Immer unterwegs, um für euch zu berichten. Von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und allem, was das kulturelle Leben in der Kultfabrik bereichert. Dazu zählt auf jeden Fall der Auftritt lokaler Newcomer, die bei der TonReihe zum ersten Mal auf der Münchner Technikum-Bühne aufspielten. Mit dem Technikum hat die TonReihe, die 2009 in der TonHalle gestartet wurde, um Newcomerbands aus München und Region eine Plattform zu geben, jetzt den idealen Ort. Und einen idealen Partner: egoFM mit seiner Sendung „Lokalhelden“, immer Sonntagnachmittag von 15 bis 16 Uhr. Maria Meinert, Moderatorin der Sendung, bringt als Erstes Kandinsky auf die Bühne. Eine knappe Begrüßung von Gitarrist und Sänger Ben Meyer und los geht´s. Kompromisslos, kompakt, direkt. Die vier aus dem Landkreis Dachau spielen sehr geschlossenen harten Rock, für das zartere Indie-Seelen eher abschätzig den Begriff StadionRock gebrauchen. Die Bass-Drum von Patrick Kerling und der E-Bass von Michael Gässl versenken solide das Fundament, auf dem die E-Gitarren von Sänger Ben Meyer und Christian Langer ihre stark Blues- und Funk-orientierten Riffstrukturen ineinander verweben und abfliegen lassen. Kein Solokult. Die Stücke grooven in massivem Walk Steady mit überraschenden Breaks. Eine gut geschmierte Maschinerie, wie der Höhepunkt gegen Ende in „Here Right Now Stone Age“ von ihrem Album „Lost Conversations“ zeigte. Die Rebels of Jukebox aus Augsburg bestehen schon seit fünf Jahren und haben auch heuer bereits eine CD vorgelegt: „Sinking Ships & Cracked Up Towns“. Wenn man da „I´m Shipping Up To Boston“ von den Dropkick Murphys assoziiert, liegt man nicht so ganz falsch. Ben, Berni, Eric und Sebi, zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug umrahmen die charismatische Cora und mit teilweise drei Stimmen entsteht ganz schön viel Druck. Die Songs haben ihre Wurzeln im Folk und im VinylRock. Wie viele andere New Folk-Gruppen, haben auch sie sich viel Sicherheit auf der Straße erspielt. Mit internationalem Pop-Strandbar-Feeling verwandelten am Schluss die Wahlmünchner von Lions Head die Bühne zu einer Party unter Kapstadts berühmten Tafelberg Löwenkopf. Der Münchner Produzent Filip Bakaija sorgte für entspannte Beats und der aus New York nach München gezogene Singer/ Songwriter Ignacio Uriarte überzeugte mit seiner astreinen Pop-Intonation (CD: „LNZHD“). Kein Wunder, dass die beiden sich bereits im Sommer in Dresden als Vorgruppe von Milky Chance präsentieren konnten! mw

/ / 13 N


N 10 / /

TERMINE

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT

DIE CLUBTAGE MO DI

MI

DO

3 Clubs 1 Preis/ Americanos, Roses, 11er/ Electro, House, Partytunes/ DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ 9 Clubs für 5 Euro/ Partybeats, Black, House, Classics/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ Americanos, Roses, 11er/ DJ Floh & DJ Patrik/ 80‘s, 90‘s & Aktuelles/ Ab 22 Uhr

EDDY‘S

Classic Rock/ Classics & Modern Rock mit wechselnden DJs/ Ab 22 Uhr

Heavy Metal Party/ 100% Heavy Metal mit wechselnden DJs/ Ab 22 Uhr

HERZGLUT

Die 3/ Herzglut, Living4 & Willenlos/ 3 Clubs für 5 Euro/ Mädels Eintritt frei bis 24 Uhr

4 Cubs 1 Preis/ Herzglut, Living4, Q Club & Willenlos/ Mädels Eintritt frei bis 24 Uhr

5 for the Best/ 9 Clubs für 5 Euro/ Schlager & Partymusik/ Ab 21 Uhr

Samstags im Kölsch/ Weihnachten, Ostern oder Karneval?/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

LATINO´S BAR

Freitags in Latino´s Bar & Cafe/ The Best of Latin Music Ab 22 Uhr

Best of Latino´s/ Tanzshows, Cocktailbar, Feuershow Ab 22 Uhr

LIVING4

Die 3/ Herzglut, Living4 & Willenlos/ 3 Clubs für 5 Euro/ Mädels Eintritt frei bis 24 Uhr

4 Cubs 1 Preis/ Herzglut, Living4, Q Club & Willenlos/ Mädels Eintritt frei bis 24 Uhr

Donnerstag im Americanos/ Do70s & 80s, Best of Todays/ Ab 22 Uhr

AMERICANOS

Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

KÖLSCH

Restaurant

SA

5 for the Best/ 9 Clubs für 5 Euro/ Partybeats, Black, House, Classics/ Ab 22 Uhr

11ER

Café

FR

MONDSCHEINBAR

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

NACHTKANTINE

Swing Kantine/ ab 18.00 Uhr/ Tägl. warme Küche

N. Y. TABLEDANCE

Die Straps-Night/ Sexy Strip-Shows/ Ab 22 Uhr

Donnerstag im Kölsch/ Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ 11er Kranz nur 11,11 Euro

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Donnerstags in der Mondscheinbar/ Hip Hop/ Ab 22 Uhr

Freitags in der Mondscheinbar/ Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Samstags in der Mondscheinbar/ Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Tango Argentino/ ab 19.30 Uhr/ Tägl. warme Küche

Salsa Cantina/ ab 19.30 Uhr/ Tägl. warme Küche

Live Musik/ 20-24 Uhr / Eintritt frei/ Mittagstisch ab 11 Uhr/ Täglich warme Küche

Live Musik/ 22-01 Uhr / Eintritt frei/ Mittagstisch ab 11 Uhr/ Täglich warme Küche

Warme Küche ab 17.30 Uhr

Ladies Night/ Mädels Eintritt frei/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ Die ultimative Party/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ 80er Sound mit heißen Girls & knackigen Boys/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ 9 Clubs für 5 Euro/ Sexy Strip-Shows mit wechselnden Motto/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ mit den NYT ALL-STARS/ 80er- & Partysound/ Ab 22 Uhr

SO

Bar

Im Herzen der Kultfabrik

POP UP CLUB

neu . knallbunt . frisch . asskickin‘ High Quality Events, erstmals auch in München, nur noch bis 31. Dezember

Q CLUB

4 Cubs 1 Preis/ Herzglut, Living4, Q Club & Willenlos/ Mädels Eintritt frei bis 24 Uhr 123 Party/ Eintritt 1 Euro/ Drinks 2 Euro/

5 for the Best/ 9 Clubs für 5 Euro/ Bis 1 Uhr Eintritt frei/ Ab 22 Uhr

Cocktail Special am Samstag/ Bis 24 Uhr Eintritt frei inkl. gratis Cocktail/ Ab 22 Uhr

SCHLAGERGARTEN

5 for the Best/ 9 Clubs für 5 Euro/ Karaoke im Schlagergarten/ Ab 21 Uhr

Der absolute Schlagerwahnsinn/ Schlager & Partyhits/ /Ab 22 Uhr

THE TEMPLE BAR

Classic Friday/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

Saturday Mix/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

TITTY TWISTER

5 for the Best/ 9 Clubs für 5 Euro/ Titty Twist/Twist & Shout/ Friends of Rock/ Noisy Twister/ The Jukebox/

From Dusk Till Dawn/ Schweinerock pur von DJ Gun T./ Eintritt 5 Euro inkl. 1 Tequila, Ab 22 Uhr

Die 3/ Herzglut, Living4 & Willenlos/ 3 Clubs für 5 Euro/ Mädels Eintritt frei bis 24 Uhr

4 Cubs 1 Preis/ Herzglut, Living4, Q Club & Willenlos/ Mädels Eintritt frei bis 24 Uhr

RAFAEL

WILLENLOS

Montag Willenlos/ Feiern bis zum Morgen/ Ab 22 Uhr

Dienstag Willenlos/ Eintritt 3 Euro / Ab 22 Uhr

Mittwoch im Rafael/ Eintritt frei bis 1 Uhr/ Ab 22 Uhr

Mittwoch Willenlos/ Cocktails 3,50 Euro / Ab 22 Uhr

Donnerstag im Rafael/ Charts & R‘n‘B/ Der erste Cocktail ist gratis bis 24 Uhr/ Ab 22 Uhr

Donnerstag Willenlos/ Best of 70`s, 80`s, 90`s bis heute/ Eintritt 3 Euro/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr

Aktuelle SPECIALS auf www.KULTFABRIK.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

NACHTLEBEN

5 1 0 2 N E E W HALLO SO WAR´S

Hoff„Laßt, die ihr hier eintretet, alle i in hier Alig te Dan bei nung fahren“, steht dem 13. aus ödie Kom en lich Gött er sein Hölle. Über Jahrhundert am Eingang zur een hing allow ik-H fabr Kult zum ang dem Eing hier einWer en. omm 13 Jahre lang ein Willk – nämlich en fahr g nun Hoff eine nur trat, ließ ligen. die auf ein katerfreies Allerhei letzten der Mit ! also jetzt s war´ das Und denn sich te iede bsch Halloween-Feier vera rmat All y-Fo Part das zlich dsät grun auch jahr zum Area vom Gelände, das über Neu Hallowe en es Dies iert. mut l erte ksvi Wer ch! Über war dementsprechend gigantis größte Fest das en ließ er uch Bes 00 10.0 it mit Salutvor Beginn der kalten Jahresze Part y in und tern Geis n, olde Unh ner, don rauchte. es dass en, fahr 21 Clubs zur Hölle waren die em weit von on Sch ner? tdon Salu konnte sie Detonationen zu hören. Jeder fast fertigen n scho dem vor Wer . ösen ausl r, den man Werk3 auf den Plastik-Buzze hows kennt, ings Cast und Talk aus nur t sons und seine den e, haut mit der Handfläche en dem Neb um. fast es blies g ebun Umg x, ging zifi -Kru LED rten hübschen, umgekeh . Zwischen hoch be Bom die tisch akus rein gaben da Werwölfen und Walking Deads erstmal Gas els Mäd gige enäu katz nur t nich am Friedhof oder machten zur Beruhigung n Zombie ktive attra dem mit es Selfi ein paar rüßung Beg Zur on. epti von der Friedhofsrez t sah man eich viell änk, getr Frei ein es gab ckende deswegen auch einige feuerspu Stundenzum h ktlic Pün n. afte rsch Her Heer der wechsel brach dann das wütende rnten Perchten gehö 60 Die aus. Jagd en wild r zu trinken hatten anscheinend nichts meh ngen waienu Bed und er Ordn en, mm beko h. Mit bruc men sam enzu ren nahe am Nerv onen der Däm die ten rock t Gran en htig mäc se Richtung Rauhnächte durch die enge Gas verseuchten und e ntin htka Nac und alle Tonh ngslosen ahnu die Atem mit ihrem brantigen s diese Club allen Vor ter. Geis eren klein waren echt ewigen Schlangen! Die Dämonen blinkenden Mit . weg zlich plöt Und r. saue dem WerLED -Robotern, dem Mond und imelnden anhe r eine und zen Stel auf wolf Ritter aus n arze schw der Sado-Installation lange weiter noch dann es ging erg enb Kalt , wie wir in und All Saints oder All Hollows kündigte sich n, sage ligen rhei Alle zu ern Bay z an. Ach, bereits mit leichtem Kopfschmer fahr doch zur Hölle! mw

/ / 11 N


N 08 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

SPECIALS – X-MAS & SILVESTER POP UP CLUB MUNICH

SILVESTER IM POP UP CLUB MUNICH DATUM Donnerstag, 31. Dezember

Mit dem Pop Up Club hat Reggaeton in München im ehemaligen Mister Wong eine temporäre Heimat gefunden und wird hier jeden Samstag aufs Beste zelebriert. Der Sound, der seinen Ursprung in Puerto Rico hat und über die Jahre mit Dancehall , Soca, Hip Hop und Elektronik fusionierte, bringt die Hüften fast von ganz alleine zum Kreisen. Auch Silvester sollten alle Fans des heißen Latino-Sound noch ein letztes Mal in den Pop Up Club pilgern. Ganz nach dem Motto „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist“ wird auch die Blase des Pop Up Club in dieser Nacht mit einem lauten Knall zerplatzen. tw

LIVING4

SILVESTER IM LIVING4 DATUM Donnerstag, 31. Dezember

Die Stammgäste des Living4 haben in dieser Silvesternacht allen Grund, die Korken knallen zu lassen. Das Living4 bleibt vorerst an Ort und Stelle und so steht einer rauschenden Ballnacht mit einer hoch tanzbaren Mischung, die von HipHop über Pop, R´n´B bis hin zu House und Elektro reicht, nichts mehr im Weg. tw

LATINO‘S BAR & CLUB

SILVESTER GALA NACHT DATUM Donnerstag, 31. Dezember, ab 22 Uhr

Olá! Zur großen Silvester-Party hat sich Münchens angesagteste Latino-Party einige Stargäste eingeladen. So wird NeXotic – Deutschlands beliebteste Latino-HipHop-Gruppe allen Freunden südamerikanischer Sounds ordentlich einheizen, außerdem gibt es eine prickelnde Liveshow mit Laura Pole-Dance & Friends und auch sexy Go-Go-Girls lassen in einer solchen Nacht die Männerherzen schneller schlagen. Alle Fans von Reggaeton, Bachata, Salsa Merengue, aber auch von so exotischen Sounds wie Dembow, Sertanejo und Forró kommen dann bei den DJs Lito Jhonny, DJ Reyno und DJ Marlon auf ihre Kosten. tw


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

Die

NACHTLEBEN

/ / 09 N

letzten Tage der Kultfabrik

Unbarmherzig tickt die Uhr für unsere Kultfabrik, denn Silvester hat das letzte Stündlein für das Clubgelände wie wir es kennen und lieben, geschlagen. Dann heißt es ein für alle Mal: Ende Gelände.

Was „Feiern bis zum Schluss“ bedeutet, muss man keinem mehr erklären, der zur letzten Halloween All Area Party kam und gleich am Eingang im gruselig dekorierten Biergarten mit Freibier empfangen wurde. Über 10.000 Besucher, teils bis zur Unkenntlichkeit und mit viel Fantasie verkleidet, strömten auf das Clubgelände, das von den Deko-Feen der Eventfabrik mit viel Liebe zum Detail hergerichtet worden war. So tummelten sich Zombies, Vampire und andere untote Gesellen in den Gassen der Kultfabrik und feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Bis mit einem gigantischen Feuerwerk an Neujahr um 3 Uhr nachts eine Ära zu Ende geht, bleibt noch ein ganzer Monat und eine lange Silvesternacht Zeit, um im den Clubs der Kultfabrik zu feiern und zu flirten.

Auch nach dem Ende der Kultfabrik, wenn das neue Werksviertel eröffnet, bleiben uns einige Clubs vorerst erhalten. So wird das Willenlos an Ort und Stelle bleiben, ebenso das Living4, der Schlagergarten und das Kölsch. Auch Eddy’s Rockclub, Americanos und New York Table Dance bleiben bis zu ihrem Umzug ins neue Werk3 am jetzigen Standort und präsentierten sich dann mit neuem Gesicht.

Teilt eure

#KultfabrikHerzschlag-Momente! Euer Herz schlägt für die besten Partynächte der Stadt? Unter dem #KultfabrikHerzschlag könnt ihr eure wildesten Snapshots und Selfies mit uns und allen anderen Kultfabrik-Fans teilen.

Die Nacht schreibt oft ihre eigenen Geschichten. Seit dem Bestehen der Kultfabrik wurde in den Clubs nicht nur wild geknutscht, es fand sich auch das eine oder andere Pärchen hier! Wir wollen eure Geschichten hören! Habt ihr euch in der Kultfabrik kennengelernt und seit nun verheiratet? Erzählt uns euren persönlichen #KultfabrikHerzschlag-Moment!

www.kultfabrik.de


N 06 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T

CLUB SPECIALS – X-MAS & EDDY´S ROCKCLUB

IRON ROSE DATUM Samstag, 12. Dezember

Bereits im Kindergarten trafen sich die späteren Bandmitglieder Michi und Tobi zum ersten Mal. Doch sollte es noch sehr lange dauern bis die Jungs anfingen, gemeinsam Musik zu machen. Nachdem sie erst in Bands landeten, die auf Namen wie „Strange“ oder „Sexmachine“ hörten, spielen sie seit 2007 als Iron Rose zusammen. Erst im Oktober waren die Jungs in Eddy’s Rockclub zu Gast und begeisterten mit ungezügeltem Hardrock, der von eigenen Songs bis zu Coversongs reicht. tw

EDDY´S ROCKCLUB

CHRISTMAS ROCK DATUM 24. bis 26. Dezember

Statt „Süßer die Glocken nie klingen“ gibt es beim Eddy an Weihnachten sicher „Hells Bells“ von AC/DC auf die Ohren. Wir sind ja auch im Rockclub und nicht im Sanatorium. Gleich drei Tage lang, nämlich am 24., 25. und am 26. Dezember darf unterm Weihnachtsbaum gerockt werden. Hinter dem Plattenteller steht am ersten Weihnachtsfeiertag DJ Roxxs und an den beiden anderen Abenden der Hausherr persönlich. tw

Q CLUB

SILVESTER – THE LAST NIGHT DATUM Donnerstag, 31. Dezember

Der Q-Club verabschiedet sich an Silvester mit einer rauschenden Party. Auf drei Areas, neun Lounges, neun Bars und zwei Galerien darf noch ein letztes Mal gefeiert werden. Während im Main Room der bewährte Q-Soundmix läuft, könnt ihre eure Ohren im Red Room mit Delicoious R’n‘B & Soul verwöhnen lassen. Dazu fährt das Q Club noch einmal Showacts, sexy Go-GoGirls und CO2-Kanonen und ein eigenes Feuerwerk auf. Die frühen Vögel werden außerdem belohnt, denn für die ersten 1000 Gäste gibt es auf der großen Outdoor Terrasse Leckeres vom Winter-BBQ-Grill. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. tw


NACHTLEBEN

/ / 07 N

SILVESTER NEW YORK TABLEDANCE

NY TABLEDANCE WINTER PAKET

Geschenkfilmdose 2 x Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums

KinderGeschenkfilmdose

24,90€

1 x Kino, 1 x Kinder Menü, 1 x Movie-Gums (nur für Kinder bis einschließlich 11 Jahren)

3D-Geschenkfilmdose 2 x 3 D Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums

9,90€

31,90€ Pünktlich zur kalten Wintersaison gibt es bei New York Tabledance wieder das heiße Winterpaket. Das beinhaltet für 10 Personen: Eintritt, reservierte Tische und Welcome Drinks, wahlweise 10 Longdrinks oder 2 Flaschen Prosecco, und als Höhepunkt eine unvergessliche Bühnenshow oder einen Privat Dance. Mit insgesamt 250 Euro seid ihr dabei! Bei der XXL-Version des Winterpakets für 450 Euro für acht Leute erwarten euch diese exklusiven Services: Limousinen-Service und Abholung im 10-Meter-Hummer, 1 Flasche Champagner, 22 kühle Kölsch in der Kölschbar. Danach werdet ihr mit Welcome Drink im New York Tabledance empfangen, zur VIP-Lounge mit Eat&DrinkPackages geführt, wo euch im Anschluss eine Privat-Bühnenshow präsentiert wird! tw Alle Infos und Reservierung unter www.newyorktabledance.de.

(m)athäser Bayerstraße 3–5 80336 München Infos & Tickets: (089) 515651 Geschenke erhältlich an den Kinokassen und unter www.mathaeser.de

REAGENZGLÄSER GESUCHT?

WILLENLOS

THE SHOW GOES ON

„The Show Goes On“ prangt seit kurzer Zeit in großen Lettern neben dem Eingang, denn alle Fans des Willenlos können aufatmen: Auch nach Silvester bleibt der Club an seinem jetzigen Standort. Wenn das kein Grund ist, an Silvester die Nacht zum Tag zu machen. Für den passenden Feier-Sound sorgen die Willenlos Residents. tw

Musterabbildungen

E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

RF A D E B T A V I PR RF A D E B E I M GASTRONO DARF E B G N I T E MARK RF A D E B R O B LA

www.tuuters.de


// ENTDECKE DIE VIELFALT BEI NACHT

ÜBERSICHT

NACHT

INHALT

Rosenheimer S

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

N 04 //

7 K ER W

10

11 9 1 K

7

ER

4 K ER W

21 19 17 15 13 11

4 K ER

7

5a

5

3

1

2 W

ER

K

5 Vewaltungsplatz

KASSE

20

16

14

12

10

8

6

4

Kochbeutelplatz

18

Am

eg kw

m

Pa Piu rk s pla tz

36

Lo

E

ko Te le

ANFAHRT

NACHTLEBEN NachtKantine: Tanz- & Live-Musik

NACHT-ÜBERSICHT (A-Z)

GRAFINGER STR. 6, 81671 MÜNCHEN // 400 METER VOM OSTBAHNHOF // U- & S-BAHN, TRAM, BUS & NACHTLINIEN

en

er

tenb

. Str

h L euc

Wi

Grillparzerstr.

In

re ne

erg ri

Einsteinstr.

11ER Wie zu Hause nur lauter! Der stylische House-Schuppen zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Hochkarätige DJs mit kreativen Sets. Knödel Gasse 11

AMERICANOS Die Cocktailbar im TexMex-Style. Hier tanzt der Bär und das Publikum auf den Tischen. Sounds von NDW bis Hardrock für eine Party bis der Arzt kommt. ¡Hasta la vista!

ng

KONZERTE Chris Boettcher / SuG / K.I.Z. / Marsimoto

16 //

Knödel Gasse 20 GA

HAIDHAUSEN

m -L a

im -S tr .

Or

le

an

G

ss

EI

tr.

ST

Berg-a

nh

HN

HO

F

ei ns

A mp

g

ie

in

de

rR

Aschheimer Str.

Fr

ke

Grafinger Str.

Ro se nh ei m er St r.

ENTDECKE AB DER HEFTMITTE DIE ANDERE

Einfach dem Schild nachfahren.

uc

tr.

r.

KONZERTSPLITTER Darwin Deez / Midge Ure

21 //

Kartoffelgleis 6

br

St

KONZERTE Ibeyi / The Dublin Legends

20 //

ns

er

EINFAHRT

Anzinger Str.

EDDY´S ROCK CLUB Der Rock Club in München. Louder than hell: das Beste aus Rock und Classic Rock und immer eine Handbreit Bier im Glas!

In

m

S-BahnDurchgang

tr.

se

BA

fing s

Ro

KONZERTE & EVENTS nachtkonsum / Peaches

18 //

T OS

Bad Schachener Str.

» ANREISE MIT DEM AUTO Start von der Innenstadt aus: Gasteig anvisieren Rosenheimer Straße stadt-auswärts – links in die Friedenstraße – rechts in die Grafinger Straße Start im Norden/Osten: Mittlerer Ring Nord Richtung AB Salzburg – Ausfahrt Giesing 300 Meter auf der Ampfingstraße – dann rechts in die Grafinger Straße Start im Süden/Westen: Mittlerer Ring Süd Richtung AB Nürnberg Ausfahrt Berg am Laim – links in die Berg-amLaim-Straße – nach 100 Metern links in die Frieden-straße – nach 300 Metern links in die Grafinger Straße

EDDY´S SCHMANKERL ECK Brotzeit und Schmankerl – stets frisch und hausgemacht. Von Mittagstisch bis Late Night Meal.

Kartoffelgleis 5

FINGERFOOD Ob knusprige Chicken Wings, gebackene Tintenfischringe oder eine Currywurst – beim Fingerfood gibt es für den hungrigen Snack-Sucher alles, was das Herz begehrt. Knödel Gasse5a

HERZGLUT Die exklusive Bar zum Flirten und Verlieben. Stylisches Interieur, 90er Hits, die keinen kalt lassen.

SEITE DER KULTFABRIK – BEI TAG » ANREISE MIT DEN ÖFFENTLICHEN S/U-Bahn-Station Ostbahnhof. Fahrplanauskunft erhältlich unter www.mvg-mobil.de

Püreelinie 16

2

1

EVENT- & KONZERTSPLITTER 6. Start Up Demo Night / TonReihe

12 //

14 //

SS

KASSE

KA

Püreelinie

1

2

Werkstor

1 22

4

24

EC

5

3

9

3

3 1

W

3 5 7

5 K ER W

z lat ttp

26

28

Püreelinie

7 Lokplatz

12

Knödel Gasse

2

NACHTLEBEN Halloween – So war´s

11 //

14

EC

6

sta

16 22 20 18

2

rk

13 26 24

4

Kraftwerkgasse

Lo z lat pP

en

We

11 19

Silogasse

1 15

eg kw

24 ap nd Zü

og

8

30

Siloplatz

6

pb

4

ap

26

1

21

15

W

22 10 K ER W

nd

32

16

6

28

3

8

35

Zü 6

30

5

7

is

17

Knödel Garten

2

8

10

4

32

6

13

20

33

34

tof

18

Schwemmkanal

4

le felg

20

g

EC

12

16 18

29 31

TERMINE Clubtage

10 //

RK

6

Kar

we

Reiberdatschiweg

14 9 ER

K

25 27

W

WE

8

2

EVENTS Die letzten Tage der Kultfabrik

09 //

Ölpfad

2 6 8

17

22

19

21 23

Lok

10

NACHTLEBEN Clubs Specials – X-MAS & Silvester

06 //

1

4

13 15

en

3

14

nd

1

ap

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

ÜBERSICHT

Laborgasse

nd

04 //

7

EDITORIAL

9

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT B E I N A C H T / /

GEL ÄNDEPL AN

// 05 N

Op

tim

ol

Straße

W

ER

K

8

NEW YORK TABLEDANCE Jede Menge gut gebauter Jungs und Mädels machen hier die Tische zur Tanzfläche und bringen die Stimmung zum Kochen. Hier drin sind nur die Cocktails und Longdrinks kühl.

6

4

Reiberdatschiweg 7

2

Schwemmkanal

Waaghäuslbogen

5

3

slb

og

en

C OTE

rkp

lat

z

Püreelinie 32

WILLENLOS Cocktails, Cocktails und nochmals Cocktails. Weitere Bestandteile des Erfolgskonzepts: der beste Partysound, die geilste Partycrowd – innen wie außen. Reiberdatschiweg 11

Püreelinie 2

IN

2

Grafinger Straße

Ostbahnhof

TU

RM

Knödel Gasse 16

WACHBÜRO

Q CLUB Der größte Club der Kultfabrik. 9 Bars & 9 Lounges, die sich auf 2 Areas verteilen, bieten jedem Besucher seinen Lieblingsplatz: Ob versteckt im Séparée, auf der chilligen Terrasse oder mitten auf der Tanzfläche.

FO

WC C

Pa

EC

äu

POP UP CLUB Bis Silvester präsentiert sich der Pop Up Club: Neu, knallbunt, frisch – mit wöchentlich neuen, nie dagewesenen, aussergewöhnlichen und zuweilen verstörenden Aktionen.

OT

Wa

h ag

Knödel Gasse 24

Friedenstraße

W

ER

K

3

5a

NIGHTLIFE EXPERTS Nightlife Experts organisiert geführte Party Touren – vor allem für Junggesell(inn)enabschiede: sowohl die Planung der Party Tour, als auch die Begleitung am Abend vor Ort mit Party Guide.

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

TONHALLE Die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. INFOS www.tonhalle-muenchen.de

EINFAHRT

Püreelinie 18

RAFAEL In style und en vogue. Der Club, der modernes Partyfeeling mit genialer Optik vereint. Jeden Tag ein anderes Thema. Super Lightshow zu perfektem Klang. Die Zukunft des „Clubbing“ zum Anfassen. Knödel Gasse 3

INFO-KIOSK – Information

Am Werkstor 2

SANITÄTS-CONTAINER

Püreelinie 32

KÖLSCH BAR „Da simma dabei, dat is prima, viva Colonia.“ Wer hat nicht schon mindestens einmal diesen Hit gesungen? Hier läuft die Party immer so ab. Rheinländische Frohnaturen bei Kölsch und Karneval auch in Bayern.

SCHLAGERGARTEN Kitsch und Schlager: Deutsche und internationale Schlager. Fehlt nur noch der obligate Cocktail in der Hand. Ach, und fast hätten wir’s vergessen: Karaoke gibt’s hier auch.

Knödel Gasse 18

Reiberdatschiweg 8

KULT DÖNER Beim Kultdöner muss man sich zwischen leckerem Döner - griechischer Pita oder türkischem Fladenbrot – entscheiden. Geheimtipp sind aber die besten gebratenen Asia Nudeln des Münchner Ostens. Knödel Gasse 19

SPACEBURGER Bekannt bei allen Nachtschwärmern ist der legendäre Space Burger-Stand am Ein- bzw. Ausgang der Kultfabrik. Im Sortiment natürlich Burger aller Art bis hin zum Vegi-Burger. Pommes inklusive. Am Werkstor 6

LATINO´S BAR & CLUB Wer heiße Rhythmen liebt und dabei auch noch das sexy Tanzbein schwingen will, ist hier genau richtig. Ab 22 Uhr kann am Freitag & Samstag zu Latinomusik getanzt werden.

TECHNIKUM Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. www.technikum-muenchen.de

Püreelinie 12

Schwemmkanal 20

LIVING4 Ein trendiger Mix aus Cocktailbar, Club und Shisha-Lounge. Die stylische Außenbar und Terrasse bieten die Möglichkeit zum Abkühlen und Relaxen.

TEX MEX KING Burger einfach nach Wunsch und Laune selber belegen. Dank der großen Auswahl an Zutaten und Soßen kommt garantiert nur das drauf, was euch schmeckt. Unbedingt probieren: die Chicken Fajita.

Kartoffelgleis 2

Knödel Gasse 14

MONDSCHEINBAR Zwischen Nachtfee und 11er hat der Club seinen Platz im Zentrum der Kultfabrik gefunden. Feiern bis der Mond verglüht.

THE TEMPLE BAR Original Irish, versteht sich, von A wie Ale bis Z wie Zapfhahn. Musikrichtung querbeet. Samstags nur das Beste von der grünen Insel. Gemütlicher Außenbereich zum Anbandeln. Everybody´s welcome.

Knödel Gasse 9

Kartoffelgleis 7

NACHTKANTINE Tagsüber Café und Restaurant, nachts Bar und Restaurant. Die NachtKantine ist mit ihrem vielfältigen Angebot nicht nur für Partygänger und Nachthungrige die perfekte Anlaufstelle.

TITTY TWISTER South American Rock-Bar: Heiße Luft, harter Rock, scharfe Girls und kühle Drinks. Was Tarantino und Clooney in „From Dusk Till Dawn“ erlebten, kann man nach ein paar Tequila hier original nachfühlen.

Knödel Gasse 22

Kartoffelgleis 3

TAG-ÜBERSICHT (A-Z) ANTIK-DESIGN-KELLER – Antik-Möbel-Markt ARTE-AGA – Sprachschule BATAVIA – Möbel & Accessoires BILDUNGSAGENTUR in der Kultfabrik BLOCHERER SCHULE – Design & Architektur C2 STUDIO – Fotostudio CROSSFIT – Fitnessstudio DANCE&FIGHT – Sportclub DAYLOFT – Fotostudio DENARO – Buchhaltungsbüro DREIWERK – Innenarchitekturbüro EVENTFABRIK MÜNCHEN GMBH FELLHERZ – Fashion FLASHTIMER – Verlag HEAVENS GATE – Kletterhalle HEINZ BURGHARD – Atelier HOOD STUFF – Streetwear HOYOS ARCHITEKTEN – Architekturbüro KC TUNING – Kfz-Werkstatt KEKSLIEBE – Shop KERMER ARCHITEKTEN – Architekturbüro KINDERINSEL – Kindergarten KREATIVO – Pädagogische Serviceagentur KULTFABRIK TECHNIK – Hausmeisterei KULTFABRIK VERMIETUNG – Verwaltung KULTI-KIDS – ErlebnisKraftwerk KURSSCHMIEDE – Kunstschmiede LINCKX. – Taschen-Werkstatt und Showroom LOOMIT – Atelier MITTE MEER – Lebensmittel-Markt MÖBELHAUS WILLINGER – Lager MUSIK-CONTAINER – Proberäume M.W ARCHITEKTUR – Architekturbüro ON STAGE - Tanzschule POWIK – Promotion PROSAC – Promotion PWX – Kunstschmiede, -schlosser RAUM & BAU – Planungsgesellschaft RED ORBIT – Webentwicklung SANITÄTS-CONTAINER SCHÖLLKOPF/KNADLER – Steuerberater THOKKTHOKK – Fashion TROMMELSTUDIO ORAMA – Trommelstudio V-SALON – Friseur WACHBÜRO WERK1 MÜNCHEN – Gründungszentrum WERKBOX3 – Kunstwerkstätten

Lokweg 24 Püreelinie 22 Lokweg 20 Kraftwerkgasse 2

Zündappbogen 35 Reiberdatschiweg 3 Zündappbogen 19 Püreelinie 6 Zündappbogen 13 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 22

Am Werkstor 1 Püreelinie 22

Knödel Gasse 24 Schwemmkanal 13 Reiberdatschiweg 3 Reiberdatschiweg 3 Schwemmkanal 22 Lokweg 28 - 34 Reiberdatschiweg 3 Püreelinie 22

Schwemmkanal 2 Püreelinie 22 Lokweg 36 Grafinger Straße 2 Püreelinie 30 Püreelinie 8 Püreelinie 22

Zündappbogen 27 Schwemmkanal 4-6 Laborgasse 3 Lokweg 2-10 Püreelinie 22 Zündappbogen 9 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Kraftwerkgasse 3 Püreelinie 22 Püreelinie 24 Püreelinie 32 Püreelinie 22 Püreelinie 24 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 4 Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 3

Zündappbogen 8


N 03 N //

EDITORIAL

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT D E R K U LT FA B R I K B E I N A C H T

AUS IS!

Das sang nicht nur die österreichische Band Wanda, auch die Nachteulen im Münchner Osten stimmen langsam in diese Zeile ein. Denn am Silvester-Abend heißt es Abschied nehmen von ihrer Kultfabrik. So wird nach 13 Jahren am 31. Dezember 2015 die Kultfabrik als Marke zu Grabe getragen. Zum Finale wird um 3 Uhr ein gigantisches Brillant-Feuerwerk mit 15.000 Schuss das Gelände in allen Farben erhellen. Vorher lassen natürlich noch mal alle Clubs die Korken knallen und begrüßen das neue Jahr mit Schampus und Hochprozentigem. Das ultimative Silvester-Programm findet ihr auf N 06/07. Die ersten Abschiedstränen hatten bereits einige bei der letzten All Area Party an Halloween in den Augen. Rund 10.000 Besucher strömten zur gruseligsten Nacht des Jahres. wir waren mit euch vor Ort und präsentieren euch die schönsten Bilder (N 11). Außerdem waren wir bei den Konzerten von Darwin Deez, Midge Ure (N 21) sowie bei der TonReihe mit den egoFM Lokalhelden im Technikum (N 13). Bei der 6. Start Up Demo Night ließen wir uns von neuesten Innovationen begeistern (N 12). Auch einige Konzerthighlights stehen uns zum Ende des Jahres noch ins Haus: Lustig wird’s bei Comedian Chris Boettcher, japanisch hysterisch bei den Nippon-Rockern SuG und provokant bei K.I.Z. Marsimoto macht mit seiner Green-Tour Halt in der TonHalle; die Elektro-Queen Peaches, die Soulschwestern von Ibeyi und die Alt-Folker Dublin Legends werden nebenan im Technikum erwartet (N 16). In unserer Rubrik Soziales stellen wir euch das Kreativprojekt „IdeenReich“ vor. Apropos kreativ – die Ideenwerkstatt der Werkbox3 bleibt nach dem Ende der Kultfabrik erhalten, hat sogar vor, ins große Flagschiff, das Werk3 einzuziehen. Außerdem stellen wir euch mit den jungen Whiskey-Experten whic einen neuen Mieter im Werk1 Bayern vor und machen uns im Delikatessenmarkt Mitte Meer schlau über spanische Weihnachtsleckereien. In der Rubrik „Kunst & Kultur“ präsentieren wir eine Ausstellung von Gotlind Timmermanns und berichten über den neuen Kunstförderpreis zweizueins. Wer an Weihnachten noch schnell dem Vorweihnachtstress entfliehen will, dem sei unser Reisespecial mit märchenhaften Urlaubsorten, echten Traumhotels und romantischen Weihnachtsmärkten ans Herz gelegt. „buy local“ ist unsere Devise fürs diesjährige Weihnachtsshoppen und so stellen wir euch die schönsten Geschäfte und Geschenktipps direkt vor den Toren der Kultfabrik, im benachbarten Haidhausen, vor. Außerdem findet ihr in unseren Fundsachen Buch-, CD- und DVD-Tipps für lange Winterabende. Auch wir haben noch ein paar Verlosungspäckchen für euch geschnürt: zum Beispiel Bücher, Tücher und Fotokalender. Mit dieser Ausgabe verabschieden auch wir uns von der Kulfabrik und melden uns mit einer Doppelausgabe, in der wir euch das neue Werksviertel vorstellen, im Januar zurück. Wir wünschen euch ein friedliches Weihnachtsfest und rutscht gut ins neue Jahr! Eure K Magazin-Redaktion aus der Kultfabrik

WENDEHEFT Für die Kultfabrik in der „Night & Day“Version braucht man keinen Wendehals. Schlag‘s mal von der anderen Seite auf!


AUSGABE 153 // DEZEMBER 2015

KOSTENLOS // ZUM MITNEHMEN

Events DIE LETZTEN TAGE DER KULTFABRIK / NACHTKONSUM // Konzerte TECHNIKUM & TONHALLE IM DEZEMBER // Eventsplitter 6. START UP DEMO NIGHT // Konzertsplitter TONREIHE / DARWIN DEEZ / MIDGE URE // Nachtleben HALLOWEEN – SO WAR´S / TANZ- & LIVE-MUSIK / CLUB SPECIALS – X-MAS & SILVESTER DAS MAGAZIN DER KULTFABRIK ENTDECKE DIE VIELFALT DER NACHT


K Magazin Dezember 2015