Issuu on Google+

AUSgabe 141 // Dezember 2014

KOstenlos // zum Mitnehmen

Feature Tauschen statt haben // Eventmitschnitt Make Munich // Gelände neues vom Werk 3 / Werkbox3 Flüchtlingsaktion // Out of Kultfabrik Therme Erding // Soziales Prix International pour les enfants / Guate Pro // Kunst & Kultur Out of whiteBOX // Fundsachen Game Check X-Mas Special / Kauf Mich! Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt am Tag

© Uwe Wegschal, pixelio.de

VERLOSUNG Freut euch aufs große Geschenkeauspacken! Nur in dieser Ausgabe: die K Magazin X-Mas-Verlosung.


München

mit

Das

Wasser mit Stern für die Weltstadt mit

Herz.

* Quelle: Nielsen, LEH+DM+GAM, W ohne WG (ohne Eigenmarken), Umsatz in %, per Dezember 2012

Seine hohe, ausgewogene Mineralisierung und sein erfrischend natürlicher Geschmack machen Gerolsteiner zur idealen Ergänzung zu jedem Essen – und zu Deutschlands beliebtester Mineralwasser-Marke.*

FH-Anz.Muenchen_210x297.indd 1

Machen Sie den Vergleich! www.mineralienrechner.de

Das Wasser mit Stern.

18.06.13 12:14


E N T D EC K E D IE V IEL FALT d e r K u lt fa b r i k B e i ta g / /

Kultkolumne

// 03 T

INS HORN GEBLASEN

Jetzt wird zum politischen Halali auf die Jäger geblasen. Die Grünröcke sind den Grünen nicht mehr grün. Überhaupt macht das Grün der Farbe Rot allmählich die verneinende Signalwirkung streitig; stehen doch die ehemaligen Spontis für Rauchverbot, Sonntagsfahrverbot, Alhoholverkaufsverbot, vegetarischen Zwangstag, Heizpilzverbot und vieles mehr. Andererseits muss man anerkennen, dass man sich um Giftstoffe in Dildos kümmert. Die Grünen sind also wohl endlich zu den Spießern (jagdlich, junger Hirsch oder Rehbock) geworden, vor denen sie unsere Eltern gewarnt haben. Und jetzt schlagen die Wellen hoch in NRW, wo sich Umweltschutzminister Johannes Remmel ein neues Jagdgesetz ausgedacht hat, um mehr ökologische Waidgerechtigkeit, beziehungsweise eine verbesserte „Biodiversität“ der Welt zu schenken. Er selbst komme, wie er sagte, aus dem am stärksten bewaldeten Teil NRWs (wir grüßen!) und habe auch – dazu glitt ein jovial einnehmender Zug um seine Lippen – die Gefriertruhe öfter voll mit Wild. Grün sein, Mensch bleiben. Verstehen tut man allerdings den ganzen Waidaufruhr nicht wirklich. Zwar gibt es unter jeder Menge widersprüchlicher Studien (dafür sind sie ja da, dass sie sich aufheben) vieles Pro und Kontra zur Jägerei zu sagen. Aber seitdem das Tier juristisch eben nicht mehr eine Sache ist, sondern es „Mitgeschöpflichkeit“ zugesprochen bekam, sieht manches anders aus. Kurzum, nun sollen 80.000 Jäger in NRW nicht mehr 7595 Katzen, wie geschehen im Vorjahr, abschießen dürfen. Verwilderte Katzen, und merke: Der Tatbestand der Verwilderung sei für eine Katze gegeben, wenn diese sich mehr als dreihundert Meter vom gemeldeten Wohnsitz entfernt hat. Diese Katzen würden nun angeblich 1000 Vögel pro Jahr reißen. Ist ja waidlich kaum zu bewältigen! Und deswegen will Rot-Grün sie kastrieren lassen. Weil sie so geil auf Vögel sind? Man unkt, wenn das also so weiter gehen würde, müsste man dann unter Umständen Romeo und Julia umschreiben! War´s die Nachtigall? Nein, Miau, die Katze war´s. Oder gar die Unke? Im Übrigen kann dem Tierhalter grundsätzlich, ab genannter Entfernung vom Wohnsitz, selbst Wilderei vorgeworfen werden. Das soll aber selbstverständlich nicht geändert werden. Bei den Hunden steht wiederum Wichtiges zur Novellierung an. Der zukünftige Jäger, tätig im „Jagd und Wildtiermanagement“, hat vor dem Abschuss eines wildernden Hundes, diesen in Flagranti mit der Videokamera zu bannen. Hier gilt für Hunde als Mitglieder der Mitgeschöpflichkeit die Unschuldsvermutung. In Dubio pro Lumpi. Entlastung wird auch für Blinden-, Rettungs- und Polizeihunde überlegt. Diese dürfen nämlich gar nicht mehr ins Visier genommen werden. Da sagen wir Horrido! Wo kämen wir da auch hin, der Blinde zahlt ja immerhin GEZ!

Michael Wüst „Da sagen wir Horrido!“


// ENTDECKE DIE VIELFALT Bei tag

ÜBERSICHT

Tag Inhalt

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

T 04 / /

2

7 W

ER

K

6 10

1 15

11

4 ER

K

9 K

1

21 19 17 15 13 11

7

Vewaltungsplatz

20

W

14

12

Püreelinie

Lo

kw

eg

1

m Te le

ko

Pa Piu rk s pla tz

Antik-design-Keller Antike Landhausmöbel, klassische Bauernmöbel & Antiquitäten. Vollholzmöbel nach Maß, Schränke, Bücherregale, Tische, Bilder & Objekte, 50er bis 80er Retro-Design. Geöffnet Fr - So 13 - 18 Uhr / sowie nach Vereinbarung

Out of Kultfabrik Therme Erding

Fundsachen Game Check X-Mas Spezial Fundsachen Kauf Mich!

16 //

18 //

Püreelinie 22

Batavia Möbel, Textilien und Kunst aus Asien. Von handwerklich gefertigten Möbeln im Kolonialstil bis hin zu Accessoires und modernem Design; auch nach Maß. GEÖFFNET Sa 10 - 18 Uhr / So 12 - 16 Uhr / sowie nach Vereinbarung

14 //

HEAVENS GATE Europas höchste Kletterhalle lädt alle Freizeit- und Profikletterer dazu ein, die vielen unterschiedlichen Routen im Heavens Gate zu entdecken. Mit kleinem Biergarten und Außenkletterbereich. Geöffnet täglich von 7 bis 23 Uhr

Lokweg 24

Arte-Aga – Sprachschule

Lokweg 20

21 //

Horoskop

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere Seite der Kultfabrik – bei NACHT

Reiberdatschiweg 3

Hoyos Architekten – Architekturbüro

Schwemmkanal 22

Info-Kiosk – Information

Am Werkstor 2

KC-Tuning – Kfz-Werkstatt

Lokweg 28-34

C2 Studio – Fotostudio

Reiberdatschiweg 3

Keksliebe – Shop

Reiberdatschiweg 3

Zündappbogen 19

News

Reiberdatschiweg 3

Hood Stuff – Streetwear

Kraftwerkgasse 2

Verlosung

20 //

Schwemmkanal 13

Heinz Burghard – Atelier

Bildungsagentur in der Kultfabrik

Crossfit Munich Ganze 6 Tage pro Woche wird im CrossFit Munich nach dem neuen Fitnesskonzept aus den USA in Gruppen trainiert: Kraftund Konditionsübungen fernab von langweiligen Trainingsgeräten. Infos www.crossfitmunich.com Dance & Fight Tanz & Kampfkunst auf hohem Niveau. Nicht nur wer Capoeira lernen möchte, ist im einzigen brasilianischen Sportclub Münchens genau richtig. Akrobatik, Fitnessund Tanzkurse für Anfänger und Profis. Geöffnet Mo - Sa 15 - 22 Uhr / Do ab 16 Uhr Püreelinie 6

Dayloft – Fotostudio

Zündappbogen 9

Denaro – Buchhaltungsbüro

Kartoffelgleis 4

Kermer Architekten – Architekturbüro

Püreelinie 22

Kinderinsel – Kindergarten

Schwemmkanal 2

KReativo – Kindergarten

Püreelinie 22

Kultfabrik Technik – Werkstatt

Lokweg 36

Kultfabrik Vermietung – Verwaltung

Püreelinie 22

8

6

Kochbeu

Tag-Übersicht (A-Z)

10

18

Kunst & Kultur Out of whiteBOX – Roger Ballen

13 //

5

2

22

12 //

5a

ER

24

36

Soziales Prix International Pour Les Enfants // Guate Pro e.V. Weihnachtskarten

11 //

7

K

5 1

16

2

5

3

9

3

1

ER

3 5 K ER W

W

3 5 7

z lat ttp sta

26

28

Püreelinie

7 Lokplatz

14

EC

2

rk

16 22 20 18

4

Kraftwerkgasse

Lo lat

z

26

13

eg kw

24 pP ap nd Zü

en

8

og

We

13 26 24

6

pb

4

ap

30

Siloplatz

W

22 10 K W

nd

6

32

19

8

ER

1

21

15

6

28

3

8

35

30

leis

5

7

10

4

32

elg

17

Knödel Garten

2

W

18 20

33

34

toff

6

4

EC

W

Kar

18

Schwemmkanal

Reiberdatschiweg

ER

K

16

12

9

23 25 29 31

6

8

2

Gelände Grundsteinlegung neues Werk 3 // Fahrräder für Flüchtlinge

10 //

RK

20

eg

10

Feature Tauschen statt haben

08 //

w Lok WE

27

14

21

Eventmitschnitt Make Munich

06 //

1

8

ap 17

22

19

nd

1

14

übersicht

3

4

15

en pb

en

og

og

3

pb

5

ap

04 //

Laborgasse

nd

7

13

9

Kolumne Ins Horn geblasen

03 //

ERlebnisKraftwerk kULTI-KIDS Im 800m2 Spielparadies mit Rutschen-Parcours sowie einem Outdoor-Spielplatz warten jede Menge Sport, Spiel und Freizeitprogramm auf alle kleinen und großen Besucher. Offener Spielbetrieb Fr 13 - 18 Uhr / Sa & So 11 - 18 Uhr / Mehr Infos www.kulti-kids.de Püreelinie 30

Kursschmiede (Kunst-)Schmieden, Rennofen, Metalarbeiten, Schweißen u.v.m. im professionellen SchmiedeAtelier. Ob als Einzelkurs, Event, Incentive oder Mietwerkstatt. Mehr InfOS www.kursschmiede.com

Dreiwerk – Innenarchitekturbüro

Püreelinie 22

Emilo Ug – Kaffeerösterei

Kraftwerkgasse 10

EVentfabrik München GmbH

Am Werkstor 1

Fellherz – Fashion

Püreelinie 24

Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom

Püreelinie 22

Flashtimer – Verlag

Knödel Gasse 24

Loomit – Atelier

Zündappbogen 27

Püreelinie 8


ENTDEC K E DIE VIEL FALT d e r k u lt fa b r i k b e i ta g / /

ol tim Op 8 K ER

2

Waaghäuslbogen

5

3

K

3

5a

W

ER

K

ER

4

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE

Silogasse

11

Friedenstraße

12

Knödel Gasse 1

a CP

rkp

lat

z

www.KULTFABRIK.de

Grafinger Straße

TU

RM

E

Für unverlangt eingesandtes Material kann keine Haftung übernommen werden. Abdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers.

FO

Werkstor

OTE

n

IN

SS

Am

2

KA

KASSE

WC C

ge

EC

a Wa

bo

4

1

Ostbahnhof

utelplatz

2

usl

EC

4

ä gh

OT

KASSE

3

6

6

4

Schwemmkanal

W

4

» REDAKTIONSLEITUNG: Nina Thiel V.i.S.d.P., nina.thiel@eventfabrik-muenchen.de » REDAKTION: Janine Bogosyan, Sunny Moonlight, Florian Reif, Livia Syttkus, Nina Thiel, Rabea Ulbrich, Michael Wüst, Tobias Wullert » SCHLUSSREDAKTION: Eventfabrik München GmbH » GRAFIK / SATZ: Eventfabrik München GmbH » ANZEIGEN: Florian Reif, florian.reif@eventfabrik-muenchen.de » DISTRIBUTION: Prosac-Vertrieb, Heiko Mentrup, Grafinger Str. 6, 81671 München / Eigenvertrieb » DRUCK: Vogel Druck und Medienservice GmbH & Co. KG, Leibnizstr. 5, 97204 Höchberg » AUFLAGE: 40.000 Exemplare » HERAUSGEBER UND VERLAG: Eventfabrik München GmbH – Marketing, Grafinger Str. 6, 81671 München » ERSCHEINUNGSTERMIN: 28.11.2014 // Die nächste Ausgabe erscheint am 19.12.2014 » KONTAKT: Eventfabrik München GmbH, Grafinger Str. 6, 81671 München, Telefon: +49 89 499 49 170, Fax: +49 89 499 49 188, Email: redaktion@eventfabrik-muenchen.de » Gewinnspiel Rechtshinweis: Gewinnziehung per Los, kein Schriftverkehr möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird schriftlich (E-Mail oder postalisch) verständigt. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.

W

Ölpfad

6

// 05 T

IMpressum

Rosenheimer Straße

16

Gel ändepl an

EINFAHRT

Miie Meer

Mitte Meer Südländische Köstlichkeiten bringen mediterranes Flair auf den heimischen Speiseplan. Tipp: große Fleisch- und Fischtheke.

Unser Partner in Versicherungsfragen: Versicherungsmakler Olaf Janssen / Mail: info@janssen-makler.de / Hotline: 0172 - 85 88 825

Geöffnet Mo - Sa 9 - 20 Uhr Schwemmkanal 4-6

Möbel Willinger Lagerhalle des Traditions-Möbelhauses Willinger am Orleansplatz. Gelegentliche Lager- und Sonderverkäufe.

KONZERTE · MESSEN · VERANSTALTUNGEN

TONHALLE Perfekte Akustik, multi-funktional und extrem verwandelbar - die TonHalle ist die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. Mehr INFOS www.tonhalle-muenchen.de Knödel Gasse 16

Laborgasse 3

Musik-Container – Proberäume m.w Architektur – Architekturbüro

Lokweg 2-10

ThokkThokk – Fashion

Püreelinie 22

TRommelStudio ORAMA Ausdruck durch Musik - das ist das Motto von Alexis Drougas, der Kinder und Erwachsene in Schlagzeug und Percussion-Instrumenten unterrichtet. Workshops, Einzelunterricht, Schulklassen, u.v.m. // Mehr Infos www.trommelstudio-orama.de

NachtKantine Leckere Holzofen-Pizza, Pasta, Burger sowie mediterrane und klassische Gerichte. Das große Restaurant NachtKantine bietet tagsüber eine große kulinarische Auswahl in entspannter Atmosphäre. GEöffnet täglich (außer So) 11 - 04 Uhr, Sa ab 19 Uhr

Kartoffelgleis 4

V-salon Sich bis kurz vor der Partynacht noch das Haupthaar schneiden lassen zu können, ist Konzept des V – kurz und prägnant nach der Besitzerin Violetta benannt, die euch für die Party auch schminkt und stylt. Termine nach Vereinbarung unter 089 / 120 34 615

Knödel Gasse 22

Prosac – Promotion

Püreelinie 22

PWX – Kunstschmiede, -schlosser

Kraftwerkgasse 3

Red orbit – Webentwicklung

Püreelinie 24

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schöllkopf / Knadler

Püreelinie 22

1310 | Logo Technikum

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. Mehr INFOS www.technikum-muenchen.de Schwemmkanal 20

Püreelinie 24

Püreelinie 4

Nacht-Übersicht (A-Z) 11er – Club

Knödel Gasse 11

Americanos – Club

Knödel Gasse 20

Die Bar – Event-Bar

Knödel Gasse 21

Eddy’s Schmankerl Eck– Imbiss

Kartoffelgleis 5

Fingerfood Imbiss – Imbiss

Knödel Gasse 5a

herzglut – Bar

Püreelinie 16

Kölsch Bar – Bar

Knödel Gasse 18

Kult-Döner – Imbiss

Knödel Gasse 19

Kunstbar OSt – Event-Bar

Knödel Gasse 21

La Dolce Vita –

Club

Latino´s Bar & Club – Bar & Club

Püreelinie 10 Püreelinie 12

Living4 – Club

Kartoffelgleis 2

Mondscheinbar – Bar

Knödel Gasse 9

Nachtfee – Club

Knödel Gasse 7

New York Tabledance – Club

Reiberdatschiweg 7

Nightlife Experts – Partytouren

Knödel Gasse 24

NOX Club Munich – Club

Kraftwerkgasse 6

Q Club – Club

Püreelinie 18

Rafael – Club & Bar

Knödel Gasse 3

Roses – Club

Knödel Gasse 1

Sanitäts-Container

Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 8

Wachbüro

Püreelinie 32

Schlagergarten – Bar

Werk1 München

Reiberdatschiweg 3

Space Burger – Imbiss

Am Werkstor 6

Werkbox Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst und Eigenbau. Die WerkBox3 ist der Ort zum Selbermachen für dich! Wechselnde Workshops und Ausstellungen. Mehr Infos www.werkbox3.de

Tex Mex King – Imbiss

Knödel Gasse 14

The Temple Bar – Bar

Kartoffelgleis 7

Zündappbogen 8

3

OFFENE WERKSTÄTTEN

HANDWERK | KUNST | EIGENBAU

Titty Twister – Club

Kartoffelgleis 3

Wachbüro

Püreelinie 32

Willenlos – Club

Reiberdatschiweg 11


T 06 / /

EventMitschnitt / / E N T D E C K E D I E VI E L FA LT b e i ta g

Mittendrin statt nur danach – im November

Make Munich Die familienfreundliche Maker Messe am 1. & 2. November 2014 in der TonHalle München

Pressekonferenz am 21. Oktober 2014 in der WayraAkademie am Marienplatz: Wir finden uns vormittags ein im Wayra-Accelerator der gleichnamigen Akademie, die gerade erst im Oktober gegründet wurde, nachdem wir unten im Nieselregen den möglicherweise gleichnamigen Elevator zielführend angesprochen hatten und werden gleich neben einer ganzen Reihe weiterer Pressevertreter von Martin Lahmann und Jenny Ludwig begrüßt. Wayra, das Start-up-Programm der Telefonica, hat sich zum Ziel gesetzt, die Gründerszene der Bereiche Internet und New Technologies zu beschleunigen. Wayra selbst besteht seit drei Jahren, ist international aufgestellt und mittlerweile das größte Start-up-Programm der Welt. Martin Lahmann referiert über die Prinzipien der Makerszene, Open Source, horizontale Strukturen und ihre derzeitigen Hipster, 3D-Drucker und Lasercutter und Arduino, die Physical-Computing-Plattform, das quelloffene Steuerherz des Ganzen. Den ersten Laserdrucker, der sich selbst noch einmal ausdrucken kann, sehen wir dann auf der Make Munich in der TonHalle zwar nicht, aber dafür jede Menge elektronisches Kreuchen und Fleuchen an den Ständen von 53 Ausstellern. Mit 3500 Besuchern war das Ziel erreicht, sagt Martin Lahmann. Und dass die Botschaft von der familienfreundlichen Messe keine Seifenblase war, zeigte sich dort auch tatsächlich überaus charmant: An vielen Tischen saßen auch viele Maker-Kids in den insgesamt 22 Workshops mit den Themen Löten, Soft Circuits und E-Textiles, 3D-Scan, Recycling und beim Basisworkshop Siebdruck, den Stefanie Schmitz, Tochter von WerkBox3-Gründer, Detlef Schmitz, neben den anderen Workshops betreute. „Hands On“ ist das Motto der Stunde, genauso wie freier Zugang, also Open Source zu den Prozessen. Wir trafen auch Daniel Kocyba von der Pressekonferenz wieder, der seine Roboter aus Pappe und Papier laufen ließ. Neben Starterkids, Bausätzen zum Selberbauen von Lasercuttern fand man auch den Geist der Grass-Root-Bewegung, vertreten durch Stadtteil-Honig oder Recycling-Schmuck, das Ganze aufgelockert von 21 Vorträgen. Und wer´s etwas deftiger brauchte, ging anschließend noch zur WerkBox3 zum Schweißen.


E N T D E C K E D I E VI E L FA LT b e i Ta g / /

Hereinspaziert ins

ErlebnisKraftwerk

Öffnungszeiten Fr 13-18 Uhr Sa & So 11-18 Uhr Eintritt Kinder 2,50 Euro Eltern 1,00 Euro

kulti-kids.de

www.

Kulti-Kids e.V. Grafinger Str. 6, 81671 München Tel. 089/628344-50 Fax 089/628344-51

Eventmitschnitt

/ / 07 T


T 08 / /

X-MAS Feature

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i ta g

TAUSCHEN

& Teilen STATT kaufen

& Haben

Nicht nur zu Weihnachten und auf Facebook heißt es heute immer öfter: Let’s share a little! Wie wäre es mit einem Auto, Kleidung, der Wohnung, der Bohrmaschine, dem eigenen Know-how, Lebensmitteln, und, und, und …

Share & Care München (Facebook-Gruppe) Geben und Nehmen im besten Sinne. Verschenkt wird hier alles von der Matratze bis zur Kontaktlinsenflüssigkeit. Auch wer Leute mit den gleichen Interessen kennenlernen will, ist hier richtig.

Foodsharing Ist das nicht erschreckend: Über die Hälfte der Lebensmittel landet in deutschen Haushalten in der Tonne, und das obwohl sie noch gar nicht verdorben sind. Besser teilen statt Lebensmittel verkommen lassen oder wegwerfen ist das Prinzip von www.foodsharing.de.

Let’s Share Wer seine eigene Sharing-Plattform bekannt machen will oder sich über das große Angebot der SharingPlattformen informieren will – auf www.lets-share.de werden sie vereint.

Werkbox3

OFFENE WERKSTÄTTEN

HANDWERK | KUNST | EIGENBAU

Die Werkbox3 in der Kultfabrik ist per se schon ein Ort des Teilens. Hier teilt man (Handwerker)-Wissen, Werkzeug, Räumlichkeiten und vieles mehr. Mit der Tauschbox und dem TauschCafé kommt noch ein weiterer Aspekt des Teilens hinzu. www.werkbox3.de


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b e i ta g / /

X-MAS Feature

/ / 09 T

Velogistics.net Einen fahrbaren Untersatz mieten, das kennen wir schon. So vermietet die Bahn zum Beispiel schon seit Jahren Fahrräder und PKWs. Bei www.velogistics.net finden Fans von Lastenfahrrädern zueinander. Wer sich lieber selbst eins baut, der ist wiederum bestens in der Werkbox3 in der Kultfabrik aufgehoben. Hier werden die Räder gebaut und verliehen.

Werk1München

Für Bier

Mitten in der Kultfabrik befindet sich der „Hotspot der digitalen Gründerszene“. Geteilt werden hier Büroflächen, Know-how und Netzwerke. www.werk1muenchen.de

Keller und Speicher entrümpeln und laut Website dafür „die einzig wahre und stabilste Währung überhaupt kassieren: Bier“. Also nichts wie weg mit Tisch, Fahrrad oder Motorsäge, Trinkbares braucht der Mensch! Auf www.fuerbier.de kriegt ihr alles los.

Cocktail gegen Weihnachtsgeschenk Auch die Clubs der Kultfabrik setzen zur Weihnachtszeit auf Nächstenliebe und den Tauschgedanken – und das schon vor Facebook & Co. Wer an den Weihnachtsfeiertagen unliebsame Geschenke flüssig machen will, der meldet sich damit gleich bei der Bar von Willenlos & Co.

Kleidertausch Auf www.kleiderkreisel.de wird nicht nur reihum verkauft, was der Kleiderschrank so hergibt, sondern auch verschenkt oder getauscht. Gerade erst online gegangen, aber jetzt schon ein Hype: die „Kleiderei“ (www.kleiderei.com), eine Plattform drei junger Gründerinnen aus Hamburg, die in ihrem Ladengeschäft hippe Mode verleihen.

Leih ein Buch Na klar, die Idee einer Bücherei gibt es schon ewig. Mit www.leih-ein-buch.de erscheint sie eben als Neuauflage im World-Wide-Web.

Skillsharing Wer etwas lernen will, sich jedoch Zeit und Geld sparen will, um einen Kurs oder ähnliches zu besuchen, der sollte sich mal auf www.skillshare.com durch das Angebot klicken. Do-it-yourself durch „digital Learning“.


T 10 / /

Gelände

/ / EN T DE C K E D I E V I EL FA LT b e i tag

Grundsteinlegung

neues Werk 3 Unter großer Beteiligung Offizieller, Mitarbeiter und Mieter wurde am 7. November 2014 der Grundstein für das sich im Umbau befindliche Werk 3 gelegt. Von der Einweihung dieses Gebäudes, der wir Ende nächsten Jahres entgegen sehen, ist ein kraftvoller Initialeffekt für das ganze Projekt Werksviertel zu erwarten, wie dies schon anlässlich der Errichtung der Medienbrücke, auf dem benachbarten IVG-Gelände, zu bemerken war. Immerhin bezeichnete Stadtbaurätin Elisabeth Merk das ehrgeizige Unterfangen als „Motor der Stadtentwicklung“, personifiziert in den „beiden Herrn Eckarts“. Auf Höhe des Parterres stand nun, sieben Meter über dem Fundament, das gemauerte Grundstein-Viereck, in das die „Bombe“ mit den guten Wünschen gelegt wurde. Elisabeth Merk bescheinigte den Herren Eckart und den Architekten, dass hier in natürlichster Weise, und quasi „unter rollendem Rad“ das vollzogen wird, worum die Stadt an anderer Stelle, nach gescheiterten Anläufen (Luitpoltkaserne – Dachauer Gelände) erst ringen musste: die Verbindung von altem Bestand und Neubau mit abwechslungsreichen Gebäudetypologien. Nach der Begrüßung von MdL Markus Blume, der Stadträte Paul Bickelbacher, Alexander Reissl, Manuel Pretzl, Robert Kulzers vom Bezirksausschuss Berg am Laim, Pfarrer Wechselberger (Piuskirche), den Vertretern der Landesbank, HypoVereinsbank und der Stadtsparkasse, der Eigentümer, Mieter und Mitarbeiter, der Feuerwehr und der Presse, nannte Werner Eckart ein paar eindrucksvolle Zahlen: 7 Stockwerke, 22.000 vermietbare Quadratmeter, 120 Meter Länge, 32 Meter Tiefe und 30 Meter Höhe. Die Lofts werden eine beeindruckende Raumhöhe von 4,50 Meter haben, an der Südfront werden sich knapp 6 Meter breite Fenster befinden. Ganz der ökologischen Eckart-Tradition verpflichtet, wird auf dem Dach neben dem Restaurant eine Wiese entstehen mit 35 Zentimeter „Aufbauhöhe“ und einer kleinen Schafherde, die die Wiese trimmen und düngen soll. Dort gibt es dann auch Bienenstöcke und „Insektenhotels“. Um das Gebäude herum ziehen sich „grüne Kommunikationsbänder“ mit zahlreichen Baumgruppen. Insgesamt werden über 26.000 Quadratmeter öffentliches Grün der Stolz des Geländes sein. Aber jetzt genug der Zahlen. Zum Schlussbild kam der jüngste Eckart, Emil, auf Vaters Arm mit aufs Pressebild. Werner Eckart meinte, das müsse sein, vielleicht wird er einmal die letzten Rechnungen zahlen müssen. Darauf Elisabeth Merk: „Oder er wird Schäfer!“

Werkbox3

Fahrräder für Flüchtlinge Taten statt Worte, das ist das Motto der offenen Werkstatt Werkbox3. Hier legt man grundsätzlich gerne Hand an. Eine Einstellung, der es auch angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation mehr als bedarf. Mit ihrem FahrradbauWorkshop bietet das Kreativ-Team der Handwerker-Oase im hinteren Eck der Kultfabrik den Flüchtlingen im Dezember eine Möglichkeit, sich handwerkliche Fähigkeiten im Schweißen und in der Zweiradmechanik anzueignen und gleichzeitig im Eigenbau einen fahrbaren Untersatz zu fertigen. Durch die Förderung der Bürgerstiftung München können Menschen mit Migrationshintergrund kostenlos an diesem Pilotprojekt teilnehmen. Wer helfen will, zum Beispiel, indem er alte Fahrräder oder Fahrradteile spendet, ist herzlichen willkommen. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Werkstattverbundes www.werkbox3.de.


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g / /

Soziales

/ / 11 T

Technikum

Verleihung des Prix International Pour Les Enfants der Stiftung Otto Eckart

Paddington Wer kennt sie nicht, die Abenteuer der berühmten Kinderbuchfigur, dem Bären „Paddington“? Und nun, nun beschert er uns als digitale Filmfigur wunderschönes Familienkino. Start 4. Dezember // Komödie

« » Freitag

5. Dezember

Einlass 18 Uhr

Bereits seit 1999 vergibt die Stiftung Otto Eckart den mit 10.000 Euro dotierten Preis „Prix International Pour Les Enfants“ an Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um das Wohl von Kindern und Jugendlichen in der Welt kümmern. 2014 ehrt man damit die Arbeit von Tina Wolf, die sich in Guatemala in zahlreichen Projekten der Bildung, der Gesundheitsfürsorge und der sozialen Hilfe engagiert. Auch einige Projekte mit Guate Pro e.V., wie etwa den Aufbau einer Gesundheitsstation in dem Dorf San Jacinto bei Chimaltenango, hat die Geschäftsfrau und Mutter zweier Adoptivkinder aus Guatemala, bereits realisiert. Die feierliche Preisübergabe wird am Freitag, den 5. Dezember, in der Veranstaltungshalle Technikum stattfinden. Dort kommen anlässlich der 40-jährigen Tätigkeit von Otto Eckart als Honorarkonsul von Guatemala Freunde des Vereins, des Landes sowie der guatemaltekischen Traditionen zusammen. Auch der Botschafter von Guatemala S.E. Carlos Jiménez Licona wird an diesem Abend erwartet.

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Nach dem dritten Teil der Tribute von Panem vervollständigt sich mit „Die Schlacht der Fünf Heere“ nun noch ein weiterer Fantasy-Hit: die Hobbit Filmtrilogie. Was für ein Wiedersehen mit Bilbo Beutlin, Gandalf und Thorin Eichenschild! Start 10. Dezember // Fantasy Triple Feature: 9.12. Mitternachtsvorstellung

Annie

Guate Pro –

Rapper Jay-Z zeigt seine weiche Seite und legt das bereits 1982 verfilmte Musical „Annie“ neu auf. Perfektes Familien-Weihnachtskino, in dem Cameron Diaz mal ihre hässliche Seite als tyrannische Pflegemutter zur Schau stellt. Start 25. Dezember // Musical

Hilfe für Guatemaltekische Projekte e.V.

2 x 1 Geschenkfilmdose gewinnen! sen Geschenk filmdo an den auch erhältlich d unter Kinokassen un er.de ww w.mathaes

Musterabbildungen

Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, bedürftigen Menschen in Guatemala im Rahmen bereits bestehender, aktiver und karitativer Projekte zu helfen. Der Schwerpunkt liegt auf Projekten, die sich an bedürftige oder in Not geratene Kinder und Jugendliche richten. Unterstützen kann man Guate Pro e.V. durch eine Mitgliedschaft im Verein, eine Spende oder aber durch den Kauf der Guate Pro e.V.-Weihnachtskarten, die jedes Jahr mit einem neuen Motiv (meist ein von einem guatemaltekischen Kind gemaltes Weihnachtsbild) aufgelegt werden und für 2 Euro/Karte in der OTEC, Grafinger Str. 2, sowie bei Eventfabrik München GmbH, Grafinger Str. 6, erhältlich sind. Der Erlös der Karten fließt zu 100 Prozent in die Projekte des Vereins.

nur

24,90 €

2 x Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums (m)athäser Bayerstraße 3 – 5 80336 München

Einfach E-Mail mit Betreff „Filmdose Dezember“ bis zum 18.12.2014 an mathaeser@kinopolis.de schicken.


T 12 / /

Kunst & Kultur / / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei ta g

Roger Ballen – Theater der Absurdität Fotografie-Ausstellung in der Villa Stuck, 15. November 2014 – 8. Februar 2015, Di - So 11-18 Uhr

© Roger Ballen, Gaping (Gähnen) 2010, aus der Serie: Asylum of the Birds.

Der 1950 in New York geborene Roger Ballen, der schon als 19-Jähriger mit einer ersten Serie mit dem Namen „Civil Rights“ auf sich aufmerksam gemachte, arbeitete als Geologe in Südafrika und lernte dort die Schattenseiten des Apartheid-Regimes kennen. Sein weltweiter Durchbruch gelang mit der Serie „Outland“ (2001). Neben zahlreichen Preisen gewann er in der Folge den begehrten Preis „Best Photographer of the Year“ des renommiertesten FotografieFestivals des „Recontres de la Photographie d’ Arles“ und für das beste Fotografiebuch 2001. Im Jahre 2009 widmete ihm das Münchner Stadtmuseum eine große Ausstellung. Die Villa Stuck zeigt nun Arbeiten aus den neueren Serien „Shadow Chamber“ (2005), „Boarding House“ (2009) und „Asylum of the Birds“. Wer sich an das berühmte Bild „Dresie und Casie“, jener weißen südafrikanischen Zwillinge erinnert, die rein äußerlich wohl kaum den Ansprüchen weißer Herrenmenschen gerecht zu werden vermögen (um das sehr vorsichtig auszudrücken), kann in der schummrig, konzentriert gehängten Ausstellung einen anderen Roger Ballen entdecken. Von der harten, gelegentlich auch voyeuristisch gescholtenen Dokumentation ist Ballen, der Meister des analogen Schwarz-

Weiß, zu einer inszenierten Bilderwelt des Grotesken, Surrealen und Abgründigen im Milieu der so genannten „Dorps“ (kleine ländliche Ansiedlungen in Südafrika) übergegangen. Die Menschen, mit denen er arbeitet, kennt er jahrelang, Vorwürfe mangelnder Empathie weist er zurück. Es sei eben keine pseudo-emphatische Ästhetik, um die es ihm gehe. Betroffenheit von Konsumenten, die sich täglich entspannt zwischen prall gefüllten Fleischtheken bewegen, aber die ländliche Schlachtung eines Huhns nicht ertragen könnten. So arrangiert er in seinen neuen Bildern gerne Köpfe, Hände und Füße von Menschen, die wie abgetrennt erscheinen, mit archaischen, atavistischen Beigaben. Es entstehen Anordnungen, Tableaus kultischer Atmosphäre, in denen Tiere, Menschen, Alltagsgegenstände, Einwegkleiderbügel, verbogene Drähte mit Gekritzel an den Wänden korrespondieren. Tiere, Hunde, vertrocknete Krallen und immer wieder Vögel, Seelenbegleiter-Archetypen (Pschopompos) oder Träger der Seelen Verstorbener. Menschen in verkrampfter Lage, verlassen, eine Taube an einem Schrankfuß angebunden. Rituelle, magische Anordnungen, die an volkstümliche Mischreligionen, Voodoo und Candomblé erinnern. Ein Versuch der Armen, magisch die grausame Welt ins rechte Bild zu setzen?


e n T D EC K E D IE V IEL FALT B e i ta g / /

Out of Kultfabrik

/ / 13 t

Einmal Urlaubsfeeling, bitte!

Musik! Musik! Musik! Einmal im Ohr, muss man sie immer & immer wieder hören: Die K Magazin Ohrbegleiter des Monats:

Nina

Hindi Zahra Set Me Free (Remastered) ›› Yes, freedom, here i come.

Janine

Die Antwoord Enter The Ninja ›› Vorfreude aufs Konzert!

Mike Gibt es etwas Schöneres im Alltag, als kurz mal aus eben diesem auszusteigen? Aber wohin, wenn man nur wenig Zeit und dennoch große Sehnsucht nach verdienter Entspannung, Sonne, Strand und Meer hat? Wir haben es mit einem Kurztrip in das neue Urlaubsresort mitten in der Therme Erding versucht. Dort wurde im Sommer dieses Jahres, pünktlich zum 15. Geburtstag der Wellnessstätte, ein neues „Paradies“ eröffnet: die Wellenlagune, die von ihrer Kulisse her an den pittoresken sechsten Stadtteil Venedigs, San Marco, erinnert. Umgeben ist der türkisfarbene Wellenspaß von 300 echten(!) Großpalmen, ein DJ bringt die sich in den Wellen mal sanft, mal ein wenig turbulenter auf- und abbewegenden Thermengäste musikalisch in ChillOut-Modus. An der exotischen Poolbar lachen uns frischgepresste Säfte und original italienische Snacks an; allein die Sonne, sie will sich an diesem Novembertag nicht über dem auffahrbahren Glasdach zeigen. Aber Europas größte Thermenwelt würde dieses Superlativ nicht tragen, wenn wir hier nicht auch noch jede Menge weiterer Wohlfühloasen für uns entdecken könnten. Unsere Wellness-Entdeckungstour führt uns in den nächsten Stunden entsprechend durch eine Vielzahl an Themenwelten, also „Paradiese“, hinein in den „Jungbrunnen“, ins Solebecken, lässt uns im Storchengang durchs Kneippbecken waten und uns in der immer wieder allen Superlativen gerecht werdenden Saunawelt verlieren. In dem gut besuchten riesigen Badeareal kommen wir uns schnell vor, wie zwei Miniaturfiguren in einem Wimmelbuchbild, sind aber immer wieder erstaunt, dass es hier tatsächlich genügend ruhige Ecken gibt, in die man sich zurückziehen kann. Besonders gefallen hat uns diesbezüglich unsere Ruhezeit im Kaminzimmer vor offenem Feuer oder im zauberhaften orientalischen Alhambra. Nach Joghurt-Maske und Schönheitsschlaf durfte ein Besuch im keltischen Stonehenge nicht fehlen, einer meiner Lieblingsorte in der Therme Erding. Kurz noch durch den Wasserfall hindurchgehuscht und schnell – aber entspannt – zurück an die Arbeit. Seufz, war ja eben doch leider nur ein „Kurz“-Trip und kein Tagesaufenthalt. Allerdings einer mit Wiederholungspotential, und wärmstens zu empfehlen. www.therme-erding.de

Members of Mayday Sonic Empire ›› Guter, alter Technosound aus dem Jahre 1997.

Marlen e

Robin Schulz Sun Goes Down feat. Jasmine Thompson ›› Ich möchte wieder dahin, wo es warm ist. :-P

rabea

Lana Del Rey Once Upon A Dream ›› Schon nach den ersten Sekunden merkt man, wie man immer lauter mitsummt


T 14 / /

FUNDSACHEN

/ / e n T D EC K E D IE V IELFA LT B e i ta g

Game check Spezial Spiele, die unterm Baum nicht fehlen sollten:

Drive Club Während Xbox One-Besitzer von Beginn an mit „Forza“ im Bereich Rennspiele verwöhnt wurden, mussten sich PS 4-Besitzer lange gedulden, bis mit „Drive Club“ das erste ernst zu nehmende Rennspiel erschien, das auch in punkto Grafik überzeugt. Die Autos sind wunderschön animiert und auch die Rennstrecken wurden sehr detailverliebt gestaltet. Ein kleines Manko hat der Racer aber doch: Viele Funktionen sind auf Social-Gaming ausgelegt. Doof nur, dass es seit Beginn an Serverprobleme gibt. Glaubt man dem Hersteller, gehören die aber sehr bald der Vergangenheit an. Also Daumen hoch für Drive Club! Veröffentlichung Sony Computer Entertainment // PS 4 // bereits erschienen

Alien: Isolation Habt ihr euch auch geärgert, dass bisher keine Spieleadaption es schaffen konnte, den Geist der Alien-Filme in einem Spiel unterzubringen? Dann solltet ihr diesmal unbedingt zuschlagen. Um ehrlich zu sein, wir waren von diesem Titel mehr als überrascht. Bei der ständigen Flucht vor dem übermächtigen Alien gibt es viele Momente, bei denen ihr euren eigenen Puls schlagen hört. Einem beim Spielen derart beklemmende Momente zu verschaffen, das hat bisher noch keines der Alienspiele geschafft. Für bekennende Alienfans ein Must-have! Veröffentlichung Sega of America Inc. // PS 4 // bereits erschienen

Destiny Wie fühlt es sich an, wenn Bungie, die Schöpfer der Halo-Reihe, auf einmal ein Spiel für die Playstation 4 kreieren? Was kommt dabei heraus, wenn man Halo mit RollenspielElementen kreuzt? Eine Antwort darauf gibt „Destiny“. Etwas skeptisch waren wir am Anfang schon. Jedoch bereits nach einigen Minuten räumte das Spiel alle Zweifel aus. Bungie ist es gelungen, Single- als auch Multiplayer-Komponenten miteinander zu verbinden. Destiny ist sowohl ein toller Shooter als auch mit seinen Rollenspiel-Komponenten sehr abwechslungsreich gestaltet. Auf jeden Fall ein guter Kauf, auch wenn man manchmal an den harten Bossfights oder an den immer wieder zu neuem Leben erwachenden Gegnern zu verzweifeln droht. Veröffentlichung Activision Blizzard // PS 4 // bereits erschienen

Call of Duty: Advanced Warfare Wie gewohnt präsentierte uns Activision Blizzard im Monat November einen neuen Ableger der Call of Duty-Reihe. Nachdem die letzten beiden Ableger bei den Kritikern mehr als schlecht wegkamen, waren wir sehr gespannt, ob uns das neue Spiel überzeugen würde. Eines schon mal vorweg: Auf den Next GenKonsolen sieht der aktuelle Teil einfach gut aus. Auch die futuristischen Anmutungen tun dem Titel gut. Neuerungen wie das Exoskelett würden wir in der Kategorie „nice to have“ einordnen und überzeugen am meisten im Multiplayer-Modus. Wir bilden uns ein, der Titel wäre auf allen Spielstufen etwas schwieriger und damit auch reizvoller geworden. Da gibt‘s nur eins: Her damit! Veröffentlichung Activision Blizzard // PS 4 // bereits erschienen


Dein Sport. Deine Belohnung. Nährwerte: *der Referenzmenge

100 ml enthalten durchschnittlich

500 ml = 1 Portion

Brennwert

107 kJ | 25 kcal

535 kJ | 125 kcal

Fett davon ges. Fettsäuren Kohlenhydrate davon Zucker

< 0,1 g < 0,1 g 5,3 g 3,6 g

< 0,1 g < 0,1 g 26,5 g 18 g

Eiweiß

0,4 g

2,0 g

Salz

1,3 mg

6,5 mg

Folsäure

20 ug (10%*)

100 ug (50%*)

Vitamin B12

0,13 ug (5,2%*)

0,65 ug (26%*)

Polyphenole

30 mg

150 mg

100% Leistung. 100% Regeneration. Durch das enthaltene wertvolle Vitamin B12 wird der Energiestoffwechsel, die Blutbildung und das Immunsystem gefördert sowie die Müdigkeit verringert. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sind wichtig!

AF-PRODUKT-A4hoch.indd 1

25.02.14 18:15


T 16 / /

FUNDSACHEN

/ / en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g

Games, Bücher, Musik und Co.

KAUF MICH! SARA LUGO – HIT ME WITH MUSIC Nach ihrem 2011 erschienenen Debüt Album „What About Love” veröffentlicht die Münchner Sängerin Sara Lugo nun ihr zweites Studioalbum „Hit Me With Music“. Stilistisch ist es, wie auch schon das Vorgängeralbum, ein schöner Mix aus Reggae und Soul, wobei sie bei „Soldiers Of Love“ und „I Wish“ deutlich poppigere Akzente setzt als bisher. Als Feature-Gäste sind die jamaikanischen Künstler der Stunde, Protoje und Kabaka Pyramid, sowie Ras Muhamad aus Indonesien mit dabei. Musikalisch kann die Schwester des Jamaram-Sängers Tom Lugo nicht nur mit einer großartigen Stimme überzeugen. Auch die Melodien und Texte ihrer Lieder gehen direkt ins Ohr. Außerdem sollte man sich unbedingt auch „High & Windy“ anhören. Das Video dazu wurde auf YouTube bereits über 500.000 Mal angesehen. Female Reggae, made in Munich, baby!

zuerst gehört auf

Veröffentlichung seit 17. Oktober 2014 // Oneness Records

Aktion: 5 Euro sparen Einfach bei der Bestellung unter www.thokkthokkmarket.com den Gutscheincode: „K-Magazin“ eingeben und ihr spart 5 Euro bei eurem Einkauf!* *Mindestbestellwert 20 Euro; Keine Versandkosten; Gültig bis 15. Februar 2014; Gültig für alle im Shop angebotenen Produkte.

Hoody von ThokkThokk Markantes, minimalistisches, energiegeladenes Grafikdesign von Künstlern aus aller Welt trifft ökologisch und fair produzierte Kleidung. Dafür, sowie für viel Liebe zum Detail und für Qualität, steht ThokkThokk aus München. Im Programm des jungen Unternehmens, das ausschließlich mit Biobaumwolle produziert: eine Vielzahl an grafisch ausgefallenen T-Shirts und Hoodies, wie diesen kuscheligen und raffiniert geschnittenen Damenhoody (Foto li.), der je nach Lust und Laune mit engem oder weitem Kragen getragen werden kann (100% Biobaumwolle zertifiziert nach GOTS und Fairtrade). Aber auch Strickmode, Unterwäsche bis hin zu Socken und Kinderkleidung laufen unter dem Label. www.thokkthokkmarket.com


en T D E C K E D I E V I E L FA LT B ei ta g / /

Mein Name ist Malala

FUNDSACHEN

/ / 17 t

Buch

Was die erst sechszehnjährige Malala Yousafzai aus Pakistan in ihrer Kindheit erleben und erleiden musste, ist kaum zu glauben. So setzte sie sich bereits als Elfjährige für ihre Mitschülerinnen ein und verlangte über ihren eigenen Blog auch für Mädchen ein Recht auf Bildung. Damit hinterfragte sie die Stellung der Frau in der islamischen Gesellschaft – ein Affront gegen die herrschenden Taliban, die daraufhin ihren Schulbus anhielten und Malala auf offener Straße in den Kopf schossen. Die kleine Pakistanerin überlebte den Anschlag wie durch ein Wunder, musste aber nach einer Notoperation ihr Land verlassen und wurde nach England gebracht. Dort erzählte sie ihre Geschichte der britischen Journalistin Christina Lamb, die daraus eine bewegende Lektüre verfasste. Im Oktober wurde Malala als jüngste Preisträgerin für ihren Kampf und ihren Mut mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, sprach mit Präsident Obama und vor der UN-Vollversammlung. Ihr Buch, das im Oktober in 27 Sprachen erschien, wurde mittlerweile in Pakistan aus vielen Schulen verbannt. Preis 12,99 Euro // Von Malala Yousafzai // Fischer KJB

Hockenheimer Dieses Sitzmöbel ist nicht nur der Clou für alle K Magazin-Fans. Wer gerne blättert, der weiß, dass sich nur allzugern in kürzester Zeit die Türme stapeln. Dank der Produkterfindung des Hockers „Hockenheimer“ wird eurem alten Lesestoff jetzt ein zweites Leben eingehaucht. Das sieht super aus und überzeugt auch noch noch mit Funktionalität. Entworfen wurde der Hockenheimer vom Design-Büro njustudio. Er wird aus geöltem Birken-Holz in sozialen Werkstätten in Coburg gefertigt und hält mit zwei Lederriemen euren gesammelten Zeitschriftenwust ästhetisch zusammen. Jedem Hocker ist ein Kissen dazugelegt. Dafür kommen Reststoffe zum Einsatz. Gesehen bei: www.avocadostore.de

Jack und das Kuckucksuhrenherz Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Und ein schöneres als das von „Jack und das Kuckucksuhrenherz“ können wir uns nicht vorstellen. Die Geschichte des Jungen, dessen Herz durch ein tickendes Uhrenwerk ersetzt wurde und der nur am Leben bleibt, wenn er nicht an der Uhr dreht, sich nicht aufregt oder gar sein Herz durch amouröse Gefühle aus dem Takt bringt, wurde unter Regie des Bestsellerautors Mathias Malzieu persönlich (Originaltitel: „Die Mechanik des Herzens“) in einen zauberhaften Zeichentrickfilm verwandelt. Ein Gesamtkunstwerk für die ganze Familie und nicht zuletzt auch ein wunderbarer Liebesfilm, der jedes noch so eiskalte Herz zum Schmelzen bringen dürfte. Veröffentlichung ab 7. November auf DVD, Blu-ray und Video on Demand // Universum Film


T 18 / /

X-Mas Verlosungen / / E N T D E C K E D I E V I EL FALT b e i ta g

Mitmachen Hier schneit’s Weihnachtsgeschenke!

Einfach E-Mail mit 1,2,3,4,5 oder 6 an verlosung@kultfabrik.de bis 18.12.2014 schicken. Die Gewinner werden per Mail/Post benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sportmöglichkeiten und Gastlichkeit der Superlative. Das 5-Sterne For Friends Hotel macht Winterträume wahr. Unser Gewinner kann sich bei einem Kurztrip nach Seefeld (2 ÜN, 2 Pers. mit HP) davon selbst überzeugen!

1 // 5-Sterne-For Friends Hotel //

Winterfreuden werden im For Friends Hotel neu definiert. Innen wie außen. Starten wir mit der Region: Sportlich ist man auf Olympianiveau und hat direkt vor der Haustür 37 Pistenkilometer mit 30 Seilbahnen und Liften zu bieten. Und wem das noch nicht genug ist, der lässt sich vom hoteleigenen Shuttle-Service bequem in die besten Skigebiete der Welt chauffieren, nach Arlberg, Sölden, Ischgl oder Stubai. Und nun zu den inneren Werten: „Im For Friends Hotel einchecken bedeutet Hoam kemmen. Daheim sein. Wo das Herz ist.“ Und das Herz der Gastgeber schlägt für feinste Haubenküche in fünf

Themenrestaurants, für Kunst- und Literaturgenuss (das Hotel verfügt über eine hauseigene Goethe Bibliothek) sowie für ein luxuriöses Verwöhnprogramm für Körper und Seele. Dazu trägt last but not least das Angebot des For Friends Mountain Spa bei, das seine Gäste mit einem einzigartigen Ausblick vom Outdoor-Pool oder der Kaiser Maximilian Panoramasauna auf das Inntal begeistert und mit einem breiten Wohlfühl- und Therapieangebot – von Faszientherapie bis Hot Stone Massage – zum Entspannen und Revitalisieren einlädt. www.for-friends-hotel.at

2 // Gloria Premium Gutschein Set // Kino ist immer ein Erlebnis. Im Gloria Palast in München sogar ein ganz besonderes, das sich ideal als Weihnachtsgeschenk eignet. Oder ihr lasst euch von uns beschenken: mit einem Premium Gutschein-Set für 2 Personen.

Als erstes Premium Kino Münchens eröffnete 2012 der Gloria Palast nach aufwendiger Renovierung und macht seitdem seinem Namen alle Ehre: Hier beginnt die Magie des Kinos nämlich bereits beim Einlass. Wer durch die samtenen Vorhänge tritt, findet von der Bar bis zum Kinosessel einen Ort vor, der die Welt des Kinos feiert und auf stilvolle Art an die Geschichte des Hauses erinnert, die bereits in den 50er Jahren begann und sich schon damals durch Extravaganz – wie etwa die in die Bühne integrierte Wasserorgel – auszeichnete. Durch den persönlichen Service am Platz, den luxuriösen Sitzkomfort und den herzlichen Sektempfang vereint der Gloria Palast cineastische Freuden mit Premium-Service und Ambiente. So wird jeder Kinobesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Verwöhnkino der Extraklasse, das man gerne auch an seine Liebsten weitergibt. Das Premium Gutschein-Set für 2 beinhaltet: 2 Kinotickets, hausgemachtes Popcorn, Genussturm nach Wahl und 2 Getränke. www.gloria-palast.de


E N T D E C K E D I E V I EL FALT b e i ta g / /

X-Mas Verlosungen

/ / 19 T

Wir schicken euch zur Swatch Freeride World Tour 2015 by the North Face© in die Kitzbüheler Alpen. 2 Gewinner dürfen sich auf 2 Tickets für den Event am 31.01.2015 freuen. 3 // Swatch Freeride World Tour Tickets //

Am 31. Januar 2015 ist es wieder soweit: Dann treffen sich die Athleten der „Swatch Freeride World Tour 2015 by The North Face®“ (FWT) zum elften Mal zum Big-Mountain-Freeride-Contest in Fieberbrunn in den Kitzbühler Alpen. Auf 2.118 Metern am Wildseeloder findet der zweite Stopp der Tour statt, bei dem dieses Jahr schon eine Vorentscheidung über die Finalqualifikation fallen kann. Erstmals wird in dieser Saison bereits nach drei Contests ein Schnitt gemacht – eine Regeländerung, die diesen Nonplusultraevent, bei dem die Fahrer am Gipfel eines Berges starten und durch nichtpräpariertes Gelände fahren, sowohl für Teilnehmer als auch für Zuschauer noch spannender macht! Wir meinen: dieses Freeride-Highlight solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Zwei von unseren Lesern setzen wir samt Begleitperson auf die Gästeliste für den 31. Januar. www.freerideworldtour.com

Jedes Jahr aufs Neue ist die Pferde-Show Apassionata ein absolutes Familien-Entertainment-Highlight in München dar. 3 x 2 Tickets für die Show am 2. Januar (20 Uhr) haben wir schon für euch reserviert.

©APASSIONATA GmbH

4 // Apassionata Show-Tickets //

„Die goldene Spur“ lautet der Titel der diesjährigen Apassionata-Inszenierung, in der Ross und Reiter zu einer unvergesslichen Show auflaufen und die Trickreiter der Apassionata Academy ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Zwei Stunden, die die Zuschauer in Bann halten werden mit faszinierenden Momenten, mit einer aufwendig und detailverliebten Licht- und Musikinstallation, mit atemraubenden Stunts, Nervenkitzel und dem unvergleichlichen Charme der verschiedenen Pferderassen, die bei dieser Veranstaltung im Rampenlicht stehen. Ein Gesamtkunstwerk eben, das Seinesgleichen sucht und sich bestens als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum eignet. www.apassionata.com

5 // Keksliebe // Viel besser und schöner als Spekulatius & Co: die Kekskreationen von Keksliebe. Verschenken oder selber verzehren, ist hier die Frage. Wir verlosen 5 Gutscheine im Wert von 40 Euro.

Die Kekse von Keksliebe sind nicht einfach nur irgendwelche Kekse. Die Kekse von Keksliebe sind gebackene Leidenschaft! Und ganz nebenbei fast zu schön, um sie aufzuessen! Dabei lohnt sich auch das. Denn alle Kekse werden nach feinster Rezeptur der Konditormeisterin Julie Bamber gebacken und schmecken mehr als verführerisch. Aktuell – und der Saison entsprechend – hoch im Kurs: die Weihnachtskollektion „Merry X-Mas“, in der Schneeflocke, Rudolph, das Rentier, Engelchen, Schnee- und Lebkuchenmann und die obligaten Geschenke und Weihnachtsbäume auf den Verzehr warten. Zu diesem Zweck wurden sie in eine wunderschöne Präsentbox gesteckt. Jetzt müsst ihr sie euch nur noch nach Hause holen. Den Gutschein gibt’s bei uns zu gewinnen! www.keksliebe.de

Für echte Actionfans oder all jene, die Inspiration für eigene Abenteuer suchen, schüttelt Santa Claus in diesem Jahr 3 x den „Freeride 2015 Fotokalender“ (46,3 x 56,1 cm) aus seinem Sack.

6 // Fotokalender 2015 //

Die besten Action-Fotografen der Welt zeigen in dem Kalender „Freeride 2015“ atemberaubende Aufnahmen der spektakulärsten Form des Mountainbikens – flüchtige Momente grandios für die Ewigkeit eingefangen. 13 farbige Blätter mit Bilderläuterungen im Format 46,3 x 56,1 cm. Freeriden ist Mountainbiken mit Tricks, waghalsigen Stunts und der Extraportion Adrenalin. An dieser extremen Form des Radsports erfreuen sich immer mehr Fahrrad-Verrückte. Und wer sich noch nicht vom Virus dieses Kultsports hat anstecken lassen, der lässt vielleicht im ersten Schritt bewegende Bilder für sich sprechen. www.delius-klasing.de


T 20 / /

/ / EN T DEC K E D I E V I E L FA LT b e i ta g

BERITIEKN FA EUH

Geschenkfilmdose

N

2 x Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

KinderGeschenkfilmdose

24,90€

Fundsachen

Angermaier Lagerverkauf

1 x Kino, 1 x Kinder Menü, 1 x Movie-Gums (nur für Kinder bis einschließlich 11 Jahren)

1 // Habt ihr schon eure Festtagsrobe für die Weihnachtstage

aus dem Schrank geholt? Nein, noch nicht? Dann lasst alles auch am besten dort hängen, wo es ist. Denn zum letzten

3D-Geschenkfilmdose 2 x 3 D Kino, 2 x Softdrink, 1 x Popcorn, 1 x Movie-Gums

Mal in diesem Jahr öffnet der Trachten Angermaier-Lager-

9,90€

verkauf in der Kultfabrik am ersten Dezemberwochenende (Fr, 5.12. + Sa, 6.12. von 11-18 Uhr) seine Türen. Nikolaus wird zwar nicht vor Ort sein, dafür könnt ihr euch jedoch auf einen Sack voller Prozente freuen. Die edlen Teile gibt’s dort Musterabbildungen

31,90€

nämlich bis zu 90% günstiger als im Laden. www.kultfabrik.de

(m)athäser Bayerstraße 3–5 80336 München Infos & Tickets: (089) 515651 Geschenke erhältlich an den Kinokassen und unter www.mathaeser.de

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS

IG Klettern 2 // Wer klettern kann, kann auch feiern. Das beweist die

Kletterhalle Heavens Gate auch im Dezember. Nach dem großen IG Advents Bouldercup, der sich vor Teilnehmern fast nicht retten konnte, und am 29. November stattfand, gibt es am 13. Dezember gleich schon wieder Gelegenheit, sich unters sympathische Klettervolk zu mischen. Vielleicht schauen auch wir da mal vorbei. – Ob die Lebkuchen da an den Boulderhaken hängen oder man beim Klettern bis zur 30 Meter-Grenze in der Röhre wohl ein Türchen aufmachen darf? Mitte Dezember sind wir schlauer. Wir hoffen, ihr auch! www.kletternmachtspass.de

FEIERN & DABEI GELD VERDIENEN. DU FINDEST DAS GENIAL? Dann melde Dich per E-Mail unter jobs@kultfabrik.de

NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS // NEWS


ENTDECKE DIE V IEL FALT b e i Ta g / /

Horoskop

/ / 21 T

Dezember 2014

Ein kosmischer Einblick in die Sterne von Sunny Moonlight

Schütze 23. November - 21. Dezember Es scheint, dass die Hindernisse und Blockierungen in eurem Leben sich langsam aber sicher völlig auflösen. Beruflich geht es aufwärts und auch die Finanzen erholen sich merklich. Jetzt nur nicht übermütig werden, liebe Schützen. Bleibt am Boden der Tatsachen und streckt euch Richtung Himmel. Der Aufwärtstrend hält noch länger an. Dann steht einer großen Wunscherfüllung nichts mehr im Wege. Vergesst die Liebe nicht!

Steinbock 22. Dezember - 20. Januar Einige Single-Steinböcke bekommen schon vor dem großen Fest von Amor ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk. Ihr werdet euch verlieben: Dazu müsst ihr allerdings euer Einsiedlerdasein beenden, die gemütliche Couch verlassen und unter Menschen gehen. Weihnachtsfeiern oder Partys sind im Dezember das ideale Umfeld dafür. Privat dürft ihr eure emotionale Seite voll ausleben. Beruflich solltet ihr euch dagegen um Sachlichkeit bemühen.

Wassermann 21. Januar - 19. Februar Es zeichnet sich eine Besserung der Gesamtsituation ab. Sowohl beruflich, als auch im Liebesleben, kündigt sich ein vorweihnachtliches Zwischenhoch an. Trotzdem sind einige Wassermänner „frustgefährdet“, denn eure Ungeduld trübt oftmals den Blick für positive Zwischenbilanzen. Außerdem neigt ihr schnell dazu, Existenzängste zu entwickeln. Entspannt euch innerlich und vertraut den himmlischen Kräften. Alles wird gut.

Fische 20. Februar - 20. März Lasst euch nicht verunsichern, wenn sich die ersten Dezembertage etwas holprig präsentieren. Bleibt entspannt und gelassen, denn der Rest des Monats trägt sehr wohl das Prädikat „Wunder-voll“. Privat und beruflich. Wer sich beruflich neu orientieren möchte, tut gut daran, alle Möglichkeiten gedanklich einmal durchzuspielen. Hört in euch hinein, hört auf die leise Stimme der Intuition und wägt eure Entscheidungen klug ab.

Widder 21. März - 20. April Im Dezember sollte das Privatleben und vor allem die Liebe wieder mehr in euren Fokus rücken. Verwöhnt euren Schatz oder, wenn ihr Single seid, geht auf die Pirsch. Die Liebesgöttin Venus verspricht euch erotische Erlebnisse und romantische, prickelnde Nächte. Beruflich solltet ihr euch auf euer Gefühl verlassen. Vertraut, aber seid nicht naiv oder zu vertrauensselig. Es gibt Neider in eurem geschäftlichen Umfeld.

Stier 21. April - 20. Mai Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu und manche Stiere müssen/wollen/sollten jetzt eine wichtige Entscheidung treffen. Lasst euch nicht drängen, hetzt euch nicht. Atmet tief durch und wägt die Vorund Nachteile aller zur Verfügung stehenden Varianten ab. Besprecht euch mit Menschen eures Vertrauens. Trefft eure Wahl unter dem Aspekt „es geht mir und den Menschen, die ich liebe, gut dabei“.

Einfach informieren, direkt bestellen und sofort losfahren:

IsarCardAbo.de

Zwilling 21. Mai - 21. Juni Manche Zwillinge haben turbulente und aufregende Herbstwochen hinter sich. Es lief wahrscheinlich nicht alles nach euren Wünschen und Vorstellungen. Die gute Nachricht: Der Dezember wird viel besser. Die Liebe kehrt wieder ein, die Partnerschaft stabilisiert sich mit viel Harmonie und Erotik. Beruflich kommt ihr mit euren Vorhaben gut voran. Scheut nicht davor zurück, bei Bedarf um kollegiale Hilfe zu bitten.

Krebs 22. Juni - 22. Juli Verliert euch nicht in der allgemeinen Hektik, sondern besinnt euch in der Vorweihnachtszeit auf das Wesentliche im Leben: Gefühle und menschliche Wärme sollten jetzt im Vordergrund stehen. Krebse wissen ohnedies, dass echte Gemütlichkeit immer mit Herzenswärme Hand in Hand geht. Wer eine berufliche Veränderung anpeilt, sollte sich gezielt umhören und eventuell auch eine Initiativbewerbung losschicken. Mut wird belohnt.

Löwe 23. Juli - 23. August Löwen können im Dezember beruflich wieder einmal so richtig punkten und noch vor den Feiertagen einen schönen Erfolg einfahren. Familiäre Querelen lösen sich rechtzeitig auf und einem friedlichen Fest im Kreise von Freunden und der Familie steht nichts im Wege. Wenn ihr euren Stress allerdings willentlich kultiviert und weiterlebt, erzeugt das unnötige Konflikte. Zeigt bitte mehr Kompromissbereitschaft.

Jungfrau 24. August - 23. September Weihnachten ist das Fest der Liebe, nicht das Fest des Konsums oder des größten Geschenks. Denkt daran und verzweifelt nicht im allgemeinen Einkaufsstress. Beschenkt eure Lieben mit Zeit, mit Ruhe, Gelassenheit und Humor. Plant eine Glühweinparty, ladet Freunde zur Feuerzangenbowle ein, geht spazieren, seid kreativ, genießt das Leben. Beruflich könnt ihr im Moment ohnedies nichts erzwingen, also entspannt euch.

Waage 24. September - 23. Oktober Wer in letzter Zeit an der Liebe gezweifelt hat, wird nun eines Besseren belehrt. So manche Single-Waage trifft völlig unverhofft Amors Pfeil mitten ins Herz. Plötzlich fliegen die Weihnachtsengel nicht nur durch die diversen Dekorationen, sondern auch wie Schmetterlinge im Bauch. Und egal, wie grauslich das Wetter da draußen auch ist, ihr fühlt euch plötzlich pudelwohl, rundum glücklich und wie neu geboren.

• 2 Monate kostenlos • monatlich kündbar • für München und den Außenraum

Skorpion 24. Oktober - 22. November Manchmal rutscht bei euch das Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen aus der Balance. Meistens sind solche Zeiten konfliktreich. Ihr fühlt euch missverstanden, wenn es sich ums Thema Geben dreht und werdet manchmal sogar als bedrohlich empfunden, wenn es ums Nehmen geht. Eine Prise Ehrlichkeit und Selbstkritik kann da zur Lösung von Konflikten sehr viel Positives beitragen. Unterschätzt niemals die Gefühle anderer Menschen.

... so flexibel wie das Leben Gültig im MVV-Tarifgebiet


N 22 / /

Termine / /

E N T D E C K E D IE V IE L FA LT B e i Ta g & B e i N ac h t

Kultfabrik Termine – vorfreuen auf: @ Weitere Infos auf www.kultfabrik.de 1

4

Pfanni Weihnachtsfeier

Super Bowl

Datum Montag, 1. Dezember

Datum Sonntag, 1. Februar

Eine Tradition, die auch fast 20 Jahren nach Schließung der PfanniWerke am Münchner Ostbahnhof nicht in Vergessenheit gerät. Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit werden die „Ehemaligen“ von der Unternehmerfamilie Eckart erneut in ihre alte Werkskantine, die heutige Nachtkantine, eingeladen und bekommen garantiert nicht nur einen Pfanni-Knödel auf den Teller. Gerne erinnert man sich hier zurück an die guten alten Zeiten, als hier noch die Schornsteine rauchten und das nächtliche Partyleben noch in weiter Ferne schlummerte. www.kultfabrik.de

Für die Kultfabrik schon seit einigen Jahren ein absoluter Pflichttermin: der erste Sonntag im Februar, das sportliche Superereignis aus den USA, Super Bowl mit Namen. Dieser wird 2015 im University of Phoenix Stadium in Glendale (Arizona) ausgetragen und mit großer Wahrscheinlichkeit in bester HD-Qualität und auf XXL-Leinwand in der TonHalle live ausgestrahlt. Wir freuen uns auf eine lange Nacht, auf American Fast Food, auf ein spannendes Spiel auf dem Football-Rasen und last but not least auf die legendäre Halbzeitshow, für deren Hauptrolle Katy Perry vorgesehen ist. Hut! Hut! Hut! www.tonhalle-muenchen.de

2

Weihnachten

5

All Area

Datum Mittwoch, 24. Dezember

Weihnachten und die Kultfabrik – wie passt jetzt das zusammen, mögt ihr euch fragen. Wie meinen: ganz hervorragend sogar. Zum einen, weil einige der gastronomischen Betriebe sich ganz wunderbar als Weihnachtsfeier-Location eignen. Wir denken hier nur mal an die Nachtkantine, die Kunstbar Ost oder das Technikum. Wer die Glocken lieber etwas lauter läuten lässt, der bucht sich vielleicht mit seinem Firmenevent im Schlagergarten oder gar im New York Tabledance ein. Im letzt genannten Club gibt’s aktuell auch heiße Gruppen-Angebote. Warum also nicht: Weihnachten feiern „anders als man denkt“? www.kultfabrik.de

3

Silvester Datum Mittwoch, 31. Dezember

Da wir bereits vor Weihnachten mit diesem Heft erscheinen, müssen wir das an dieser Stelle einfach noch einmal erwähnen: wir freuen uns riesig auf den Partyabend des Jahres schlechthin, soll heißen auf Silvester. In absoluter Hochkonzentration, also mit den meisten Clubs an einem Ort, wird dieses weltweite Jahreshighlight in der Kultfabrik gefeiert. Mit ordentlich Wumms, der besten Partycrowd und mit perlendem Getränk im Glas. In über 20 Clubs und jeder Menge Hochgefühle. www.kultfabrik.de

All Area, All Area, All Area. Wann genau, das wissen wir noch nicht, dass es in der Kultfabrik jedoch auch 2015 wieder genügend Anlässe geben wird, um in richtig großem Stil und gemeinsam mit allen Clubs zu feiern, das ist gewiss. Also lasst euch hier nur nicht von falschen Prophezeiungen beirren. Ein Aus für die Kultfabrik wird es auch im neuen Jahr nicht geben. Vielleicht kommen in Kürze ja sogar noch einige Event- und Partylocations dazu? Der neue Q Club und die Kunstbar Ost lassen hier zumindest auf viel Spannendes hoffen. www.kultfabrik.de

6

Neues vom Werksviertel München Hinter die feierliche Grundsteinlegung des neuen Werk 3 wurde Anfang November ein Haken gesetzt. Nun blicken wir gespannt auf all das, was hier im nächsten Jahr entstehen soll. Für April 2015 wurde soeben das Richtfest angekündigt, die Fertigstellung des Gebäudes als modernes Loft-, Atelier- und Ladengebäude ist für Ende 2015 geplant. Und auch im Werk1 wird so langsam der Hammer geschwungen. So darf sich das Gründerzentrum „Werk1 München“ etwa im Frühjahr über neue Büroflächen freuen, ein Café soll ebenso in Kürze eröffnen. Auch der Umbau des Silos wird Anfang des Jahres in Angriff genommen. www.werksviertel.de


Kölsche Momente

… kumm loss mer fiere

Kölner Brautradition

seit

1894 – Privat-Brauerei Reissdorf

www.reissdorf.de


N 20 / /

Konzerte

/ / E N T D E C K E D IE V IEL FA LT b e i N ac h t

TonHalle

Kreator Tour 2014 » Kreator, Arch Enemy, Sodom, Vader

g » Samsta

«

r 13. Dezembe

Einlass 17.30 Uhr // Eintritt 35 Euro // Veranstalter Rock Produktion GmbH

Am Vorabend des dritten Advent bereitet uns Kreator zusammen mit drei Thrash-Death-Metal-Bands ein Ohrenklingen der Marke Devastating Jingle Bells, dass wir nur sagen können, na dann: veni creator spiritus! Die Essener und Gelsenkirchener Gründerväter des deutschen Thrash Metals, Kreator und Sodom, bringen ihre Neffen des melodischen Todesmetalls, Arch Enemy aus Schweden und Vader aus Polen, mit. Kreator, deren aktuelles Album „Phantom Antichrist“ bei den Fans als bestes seit „Endless Pain“ gilt, wird an diesem Abend als Anführer der vier Bands auf die Bühne treten und wahrlich den genagelten Morgenstern des Abends dirigieren. Hymnische Elemente und andere Hübschheiten, wie mehrstimmiger Gesang wie bei „From Flood Into Fire“, werden durchaus verziehen, folgt doch steht´s ein Gatling-Double-Bass-Trommelfeuer von Jürgen „Ventor“ Reil, dass es einen in den Abgrund saugt. Advent: Lass kommen!

Technikum

Edgar Wasser Einlass 19 Uhr // Eintritt 19,10 Euro // Veranstalter soundclectic booking

g » Samsta

«

r 13. Dezembe „Es ist der Edgar zu dem Wasser, sieh zu wie ich ein paar Hipster ertränke in ´ner Badewanne voller Bubble Tea ...“ Der Verfasser dieser markigen Worte ist kein anderer als Edgar Wasser und mit das Beste, was der Münchner HipHop gerade an Wortwitz und Punchlines zu bieten hat. Wir erinnern uns nur zu gerne an seinen Diss-Battle mit Money Boy im letzten Jahr, als er den Swagger ganz schön alt aussehen ließ. Mit feingeistigen und ironischen Raps, angereichert mit Provokation und jugendlicher Leichtigkeit, überschreitet er bewußt Grenzen, hat den Mut anzuecken und gibt den Zeitgeist der Lächerlichkeit preis. Fans, Journalisten und Blogger sind von ihm begeistert – große Namen wie Casper oder Maeckes (Die Orsons) erklären ihn in Interviews zu einem ihrer derzeitigen Lieblingskünstler. In seinem neuesten Video sieht man den vielversprechenden Münchner Rapper zusammen mit seinem Kollegen Fatoni auf Sackways durch die Stadt fahren und böse Cops mimen, die kiffend und saufend ihre Mitbürger ärgern.

TonHalle

Mighty Oaks ag » dienst

Einlass 19 Uhr // Eintritt 23 Euro // Veranstalter Target Concerts GmbH

«

r 16. Dezembe

Sie gelten nicht ganz zu Unrecht als die deutsche Antwort auf Mumford & Sons. Genauso wie die britischen Chartstürmer setzen auch die Mighty Oaks auf luftigen Indiefolk mit einer Prise Country, der dank seines kräftigen Wumms auch auf der Tänzfläche funktioniert. Der US-Amerikaner Ian Hooper, der Italiener Claudio Donzelli und der Brite Craig Saunders lernten sich vor vier Jahren in Berlin kennen. Live überzeugen die sympathischen Wahlberliner mit Songs wie „Brother“ oder „Seven Day“ und einer unglaublichen Spielfreude. Ihre Tour führte sie im vergangenen Jahr bis nach Texas, mit den Kings of Leon auf die Waldbühne in Berlin und jetzt im Januar in die TonHalle. Außerdem sind Mighty Oaks als „Beste Band“ für die „1Live Krone“ und „Best Newcomer Of The Year“ für den „European Festival Award“ nominiert.


E N T D E C K E D IE V IEL FA LT b e i N ac h t / /

TonHalle

Filmbörse

» 105. Blu-ray, DVD-, Comic-, CD- & Spielzeug-Börse g » So nnta

EINLASS 10 – 15 Uhr // EINTRITT 3 Euro, mit 18er Bereich 5 Euro // VERANSTALTER Thomas Rippel

«

r 21. Dezembe

Kling, Glöckchen, Klingelingeling. Es gibt guten Grund, froh und munter zu sein: die DVD- und Comicbörse lädt ein! Wer in letzter Minute seine Liebsten mit Geschenken jenseits von 08/15 glücklich machen will, dem sei gesagt: dieser Ort ist ein guter Ort, dieser Event ist ein guter Event, um seine Weihnachtssäckchen zu füllen. Da sitzen Manga- und Animefigürchen neben echten Comiczeichnern, da gibt es Asian-Cinema-Importe zu ergattern, die selbst im Internet nur schwerlich aufzutreiben sind, da gibt es Actionfiguren, Trading Cards, Spielzeug, Merchandise-Artikel, und, und, und. Ja und: genau, Filme gibt es dort selbstverständlich auch. Schön säuberlich unterteilt in Filme ohne Altersbeschränkung und solche, die mit FSK18 gekennzeichnet sind (worunter so ungefähr alles fällt, was heutzutage im TVAbendprogramm läuft). Um 10 Uhr geht es los, gekauft werden darf bis 15 Uhr. www.film-boerse.info

Apassionata: Die goldene Spur datum Freitag, 2. Januar bis Sonntag, 4. Januar

Dieses Erlebnis darf man einfach nicht an sich vorbeigaloppieren lassen! Apassionata, Europas erfolgreichste Familienunterhaltungsshow mit Pferden ist mit neuem Programm auf großer Tournee. Im Januar ziehen Ross und Reiter in die Münchner Olympiahalle ein: „Die goldene Spur“ heißt es dann … eine Spur, die hineinführt in ein mysteriöses Museum, das ganz plötzlich zum Leben erwacht. Die Zuschauer folgen dem jungen Helden Pierre bei seiner Suche nach dem verschwundenen Lächeln einer Frau, begleiten ihn durch fantastische Welten voller emotional überwältigender Höhepunkte. Dazu zählen etwa die atemberaubenden Manöver der Trickreiter am, über und unter dem Sattel. Ein weiteres Highlight ist die Ungarische Post: ein Hengstgespann, das von dem selbst auf zwei Pferderücken stehenden Reiter im Galopp über Hindernisse gelenkt wird. Besondere Harmonie herrscht in der magischen Freiheitsdressur; Esel und Ponys sorgen für viel Spaß. Eine besondere Rolle kommt auch den Tänzern zu, deren Choreografien sich perfekt mit denen der Pferde ergänzen und sich samt Lichtund Musikinszenierung zu einem einzigartigen Gesamtspektakel vereinen. Infos und Termine unter www.apassionata.com

Events

/ / 21 N


N 18 / /

Konzerte & Events

/ / E N T D E C K E D IE V IEL FA LT b e i N ac h t

tonhalle

Wise Guys » Achterbahn Tour

Einlass 18.30 Uhr // Eintritt 28,70 Euro // Veranstalter Spectaculum Mundi - KJR

« » Freitag

5. Dezember

Von einer Achterbahnfahrt im Bandgefüge zu reden, wäre sicher übertrieben. Einen kleinen Durchsacker mochten die Kölner Schlauberger möglicherweise weggesteckt haben, als mal wieder der Bass das so erfolgreiche Quintett verließ: Ersatz für Ferenc Husta fand man Anfang 2013 mit Andrea Figallo von den legendären Flying Pickets. Uff! Außerdem dürfte dem präzise gestimmten Fan aufgefallen sein, dass „Achterbahn“ als 14. Album seit „Dut-Dut-Duah!“ das erste in Eigenregie produzierte ist. Hm. Eieiei! Nein, man kann beruhigen, es ist sonst wirklich nichts weiter passiert. „Achterbahn“ liefert weiter die gewohnt sympathisch-humorvolle Mischung, allerdings mit zunehmendem Einsatz von A cappella„Störgeräuschen“. Hierzu könnten Puristen auch den wachsenden Einfluss der geschrubbten Gitarre zählen. Das ist aber durchaus noch vom popvokalen Credo gedeckt. Es groovt, schrubbt und du-waht wie in den besten Zeiten.

tonhalle

nachtkonsum » Die Schatzsuche auf dem Nachtflohmarkt geht weiter am … g » Samsta

Einlass 17 Uhr // Eintritt 3 Euro // Veranstalter 0049 Betriebsgesellschaft UG

«

6. Dezember

Ja ist denn heut schon Weihnachten? Nein, nicht ganz, aber in diesem Jahr sorgt der Heilige Nikolaus für Bescherung und glänzende Augen. Säcke voller Retro-Schätze wirft er am Abend des 6. Dezember über dem Dach der TonHalle München ab. Die dürft ihr zwar nicht ganz für umsonst mit nach Hause nehmen, aber ein guter Preis lässt sich auf so einem nächtlichen Flohmarkt doch allemal aushandeln. Das Geschenk des Hauses, beziehungsweise der nachtkonsum-Veranstalter: Auf der Tribüne spielt eine Liveband, die eure Ohren ganz kostenlos mit feinsten Melodeien versorgt. Glühwein und Spekulatius wird sicherlich auch geboten. Wer das nicht mag, holt sich ein Bier in die Hand. So ist das heute, wenn man Nikolaus feiert. Sollte zur Tradition werden, meint ihr nicht auch? Jetzt, wo schon der St. Martins-Tag nicht mehr St. Martins-Tag heißen darf, sondern aus religiös respektvollen Gründen in den Lichterfesttag unbenannt werden soll. Vielleicht könnte der 6. Dezember in Zukunft einfach der Nachtkonsum-Tag werden. Wenn das nicht mal himmlische Aussichten sind! Infos und Termine unter www.nachtkonsum.com


E N T D E C K E D IE V IEL FA LT b e i N ac h t / /

Konzerte

/ / 19 N

Technikum

Table for Two g » So nnta

«

7. Dezember

Einlass 18 Uhr // Eintritt 20 Euro / AK 25 Euro // Veranstalter Hinterhof Kultur & Michael Wüst

2007 feierten die vier seriös im schwarzen Anzug auftretenden Herren von Table for Two 20-jähriges Jubiläum im Zirkus Krone. Heuer, am 2. Advent, freuen wir uns mit der Gemeinde der Fans, dass die „Most Reputable Fab Four“ des Pop Jazz endlich wieder ein Weihnachtskonzert ihrer CD „Seven from Heaven“ zu Gehör bringen werden – eine festlich-komisch swingende Reise durch die Welt der Stile und Kulturen. In 80 Takten um die Welt vergeht ein Weihnachtskonzert wie im Flug. Leise rieselt der Blues, froh und munter groovt der Nikolaus und Jingle Bells klingen absolut „Louis Prima“. Am Ende ist es dahin mit der Gediegenheit: Harry Kulzer strahlt geschafft nach wahren Jerry Lee Louis-Kaskaden. Daneben süffisant gefasst, Wolfgang Opitz mit weichem Stan GetzBalladenton, Thomas Froschmeier, der Silberhaar-Connaisseur am Schlagzeug und Chris Lachotta, der Latin Lover. Die vier heiligen drei Könige!

02.12. After Work Party Technikum 05.12. Wise Guys TonHalle 06.12. nachtkonsum.com TonHalle 07.12. Table for Two Technikum 09.12. Holly Johnson Technikum 13.12. Kreator Tour 2014 TonHalle 13.12. Edgar Wasser Technikum 16.12. Mighty Oaks TonHalle 21.12. 105. DVD, Comic, Schallplatten & Actionsfiguren Börse TonHalle 05.01. Die Lochis TonHalle 10.01. nachtkonsum.com TonHalle 24.01. nachtkonsum.com TonHalle 01.02. Super Bowl Party TonHalle 03.02. The Kooks TonHalle 04.02. Sabaton Tour 2015 TonHalle 06.02. Tenacious D TonHalle 07.02. nachtkonsum.com TonHalle 09.02. Kiesza Technikum 02.03. The Subways TonHalle 08.03. Jazzkantine Technikum 08.03. Simple Minds TonHalle 14.03. Schulranzen Verkaufsmesse TonHalle 18.03. Rap am Mittwoch Technikum 20.03. Katzenjammer TonHalle

www.technikum-muenchen.de www.tonhalle-muenchen.de

Technikum

Holly Johnson

» The Dancing With No Fear Tour 2014

ag » Dienst

Einlass 19 Uhr // Eintritt 40,65 Euro // Veranstalter MFP-Concerts GmbH & Co. KG

«

9. Dezember

Dezember Do, 04.12. JamKantine // Jam Session & Open Stage

Fr, 05.12. SWINGKANTINE LIVE mit MUNICH JAZZ AGENTS // Swing Live // Eintritt 10 Euro

Do, 11.12. ALESSANDRO DE SANTIS BIG BAND // Count Basie Sound

Fr, 12.12. Salsa Cantina live mit La Pandilla // Salsa live // Eintritt 10 Euro

Do, 18.12. Andi´s Blues Orchester Fast 15 Jahre nach „Soulstream“, dem letzten von drei Solo-Alben, greift der ehemalige Frontmann von Frankie Goes To Hollywood und ewige Disco-Pop-Legende der 80er Jahre mit dem neunwöchigen Nummer-eins–Album „Welcome To The Pleasuredome“, noch einmal nach den Sternen. Holly Johnson legt, veredelt von Designerpäpsten der elektronischen Musik wie Frankie Knuckles, Vangelis, Phil Manzanera von Roxy Music und Vini Reilly von der englische Post-Punk-Band „The Durutti Column“, das unbedingt tanzbare Album „Europa“ vor und geht auch dort auf Tour. Von provokanten Texten eines Ex-Punks im Discoflitter ist allerdings nichts mehr zu spüren. Es ist eher eine Scheinweltreise mit melancholischem Augenzwinkern, ein Blick zurück, eine Liebeserklärung an die Unwirklichkeit unter der Spiegelkugel. Ein bisschen Liebeswehweh und ein Flöckchen Einsamkeitsflair verwehen in einem kurzen Leben.

// Blues

Fr, 19.12. Sonicmania // Rock, Pop, Soul

So, 28.12. Solo Tango // Tango live ab 20 Uhr // Eintritt 20 Euro

os in f l Täg

ic h

au f

f G eö

w

. ww

f ne

h

Str. ger rafin

G

in e

.d e

tag uh e R g n che nta Mün S on

n ac

t //

nt tk a

71

16 6•8


N 16 / /

Konzertsplitter

/ / E N T D E C K E D IE V IEL FA LT b e i N ac h t

Tobi im November zu Gast bei

Angus & Julia Stone Immer unterwegs um für euch zu berichten von Konzerten, Clubs, Ausstellungen, Theaterstücken und allem, was das kulturelle Leben in der Kultfabrik bereichert. Diesmal mit einem australischen Geschwisterpaar in der Tonhalle.

„Hey, Die Stones sind wieder in der Stadt!“ Spielten die beiden Australier zuletzt sogar noch mal auf Clubtour im proppenvollen Atomic Café, bot jetzt die TonHalle die perfekte Kulisse für den gefühlvollen, sehnsüchtigen Folkpop von Angus und Julia Stone. Vor vier Jahren gingen beide nach zwei erfolgreichen Alben erstmal getrennte Wege, dann brachte sie Produzent Rick Rubin, der bereits mit Johnny Cash, Slayer und den Red Hot Chili Peppers arbeitete, wieder zusammen. Liebe lag an diesem Abend auch in der Münchner Luft, denn viele Pärchen fanden den Weg in die TonHalle, die bereits um 19.30 Uhr bei den „The Staves“ gut gefüllt war. Die drei britischen Damen, die Angus & Julia als Support begleiten, teilten leider das Schicksal so mancher Vorband und erhielten wenig Beachtung. Mit „A Heartbreak“ dem Opener ihres einfach nur „Angus & Julia Stone“ betitelten Albums starteten die beiden ungewohnt rockig in ihr Set. Während Julia in einem kurzen schwarzen Kleidchen mit ihrem Mädchencharme das Publikum bezirzte, gab Angus mit Rauschebart, Pudelmütze und Longsleeve den coolen Slacker, der vor allem die weiblichen Fans auf seine Seite zog. Neben neuen Songs zum Einstieg wie „Main Street“ und „Crash & Burn“, folgten mit „For

You“ und „Private Lawns“, worauf scheinbar alle gewartet hatten. Bei einigen ihrer frühen Songs griff Julia Stone sogar selber zur Trompete. Natürlich durfte auch Julias wundervoll entspannte Version des alten „Grease“-Klassiker „You‘re The One That I Want“ an diesem Abend nicht fehlen und sie musste nicht lange warten, bis der ganze Saal in ihr „Uh Uh Uh“ einstimmte. Einer der Zuschauer johlte sogar so leidenschaftlich, dass Ms. Stone nicht anders konnte als in schallendes Gelächter auszubrechen. Überhaupt waren beide Geschwister und ihre Band bester Laune und spaßten zwischen den Songs. Auf das Grease-Cover folgte dann auch ihr bisher größter Hit „Big Jet Plane“, bei dem sich alle Pärchen noch mal fester in den Arm nahmen. Neue und alte Songs wechselten sich ab und vor allem bei den ruhigeren Songs hätte man sich etwas weniger Ratscher im Publikum gewünscht. Auch ein weiteres Cover hatten die beiden noch in der Hinterhand und überraschten mit ihrer Version des Sam Smith-Hits „Stay With Me“, der auch lauthals von der ganzen Menge mitgesungen wurde. Mit „Santa Monica Dream“, einer der ganz ruhigen Nummern, beendeten die beiden dann ihr Konzert nach knapp eineinhalb Stunden. „You tell me stories of the sea and the ones we left behind“.


HB PURE EIN BIER WIE DAS PURE LEBEN! Kompromisslos • individuell • anspruchsvoll

20140606_hb_az1_kultfabrik_pure.indd 1

06.06.14 08:38


N 14 / /

NACHTLEBEN

/ / EN T D E C KE D IE V IE L FA LT b e i N a cht

Live-Programm im Dezember Donnerstag, 20-24 Uhr, Freitag, 22-01 Uhr // Eintritt Frei MUNICH JAZZ AGENTS

ALESSANDRO DE SANTIS BIG BAND

JAMKANTINE – Jazz

Datum Fr, 05.12. // Swingkantine Live // Eintritt 10 Euro LA PANDILLA

Datum Do, 11.12. // Count Basie Sound

ANDI´S BLUES ORCHESTER

Datum Fr, 12.12. // Salsa Cantina Live // Eintritt 10 Euro SONICMANIA

Datum Do, 18.12. // Blues

Solo Tango

Datum Do, 04.12. // Jazz // // Jam Session & Open Stage José Salpietro (Git), Sebastian Osthold (Piano), Phil Höcketstaller (Bass), Flo Ass (Drums). Vier Musiker, Stilrichtungen von Funk bis Klassik, und ein Ziel: Feiner Jazz, der nach dem Eröffnungsset zum Mitjammen einlädt.

Datum Fr, 19.12. // Rock, Pop, Soul

Datum So, 28.12. // Tango Argentino Live // Eintritt 20 Euro

SWINGKANTINE Datum Jeden Montag 21.00 – 0.00 Uhr // Eintritt 5 Euro

Termine im Dezember: 05.12. / 08.12. / 15.12. / 22.12. keine SwingKantine am 01.12. wegen Pfanni-Weihnachtsfeier Swing Tanzkurse: 18.00 – 19.00 Uhr – 20‘s Solo Charleston Einsteiger 19.00 – 20.00 Uhr – Lindy Hop Intermediate 20.00 – 21.00 Uhr – Lindy Hop Einsteiger 21.00 – 0.00 Uhr – Swing Party »Kurs-Anmeldung: www.swingandthecity.com Montag ist Swingtag. Ob Charleston, Lindyhop oder Bilbao, es geht auf eine Zeitreise ins New York und Chicago der 20er bis 50er Jahre. Mitmachen, zuschauen und mittanzen zu alten und neuen Swingklassikern. Die Tanzschule „Swing and the City” präsentiert drei musikalische Jahrzehnte voller Lebenslust, Glamour, einem Hauch von Luxus und Eleganz, aber auch befreiender Wildheit. Let’s swing!

SwingKantine Spezial: Freitag, 05.12. Swing-a-Ling-Live mit Munich Jazz Agents Schnupperkurs 20.00 – 20.30 Uhr ab 21 Uhr Swing-Party mit Live Musik Eintritt 10 Euro


EN T D E C KE D IE V IE L FA LT b e i N a cht / /

TANGO ARGENTINO

NACHTLEBEN

/ / 15 N

SALSA CANTINA

Datum Jeden Dienstag 19.30 – 0.30 Uhr // Eintritt Milonga 7 Euro, inkl. Tanzkurs 13 Euro

Datum Jeden Mittwoch 19.30 – 1.00 Uhr // Eintritt 6 Euro, inkl. Tanzkurs: 10 Euro

Jeden Dienstag präsentiert Tango-maldito traditionelle Musik mit Tandas und Cortinas, with a little drop of poison. Getanzt und unterrichtet wird im Tango de Salón-Stil, so, wie auch heute in den Milongas von Buenos Aires getanzt wird. Wie in Argentinien üblich, gibt es vor der Milonga Tango-Unterricht für Einsteiger und Profis!

Tanzkursthema Dezember: Bachata Den richtigen Hüftschwung für den sinnlichen Tanz aus der Dominikanischen Republik zeigen euch Christina und Felipe im Dezember. 19.30 - 20.30 Uhr – Salsa-Mittelstufe / ab 20.30 Uhr – Salsa Party

19.30 - 20.30 Uhr – Tangokurs all Levels / ab 20.30 – Milonga Termine im Dezember: 02.12. / 09.12. / 16.12. / 23.12. / 28.12. / 30.12. Tango Argentino Special: Sonntag, 28.12. Tango y Café ab 16 Uhr. Nachmittags-Milonga mit traditioneller Tangomusik. Eintritt 7 Euro Ab 20 Uhr Live Musik mit Solo Tango aus Moskau. Eintritt 20 Euro

Termine im dezember: 03.12. / 10.12. / 12.12. / 17.12. / 26.12. Ersatztermin Freitag, 26.12. für Mittwoch, 24.12. Salsa Cantina Spezial: Fr, 12.12. Salsa Cantina Live mit La Pandilla Eintritt 10 Euro www.facebook.com/salsacantina

www.tango-maldito.de

AT N O M M I G A T S N E DI AHNHO E DIE NEU ATION AM OSTB C E V E N T LO

ERING T A C K & FUN M 6 U IK TECHN ER STR.

by

02.12.

UHR

B EINLASS A

18

HAM LANTEN

MER

G FREE TASUTINHR

MIT

POWE

RED

TEN S R E JEDEN

F

18-19

AR SHOWB

GRAFIN

G

O R U E 6 Y ENTR

www.tech nikum-mu enchen.de

. G, 02.12 DIENSTA IN M R E T ER NÄCHST r e Drink sting Hou • Welcom bar mit Ta w o h S re amm ges • Lantenh siv-Packa VIP-Exklu & il ta ck o •C s bendmenü ausalitos) • 2 Feiera euraum, S (N o e m o R J D • Guest


N 12 / /

Out of Kultfabrik

/ / E N T D E C K E D I E V I E LFALT b e i N a c h t

Es ist schon ein seltsames Grüppchen, das an diesem kühlen Oktoberabend an der Haltestelle Thalkirchen steht. Mit verbeulten Cowboyhüten, staubigen Anzügen und Ponchos bekleidet, werden die Teilnehmer des Filmtrips von Sechziger-Jahre-Stewardessen begrüßt. Auch ich habe mich entsprechend ausstaffiert und dazu meine Füße sogar in Original Cowboyboots gezwängt. Die Informationen zu dem Event waren im Vorfeld so spärlich wie geheimnisvoll, lediglich Dresscode und Treffpunkt wurden mitgeteilt. Die Idee des Filmtrips ist es, den Zuschauer inmitten einer Kulisse Teil eines Film werden zu lassen. Quasi Kino zum Anfassen und Anfühlen. Nur um welchen Film es sich handelt, wird vorher nicht verraten.

Western von G Nach einer kurzen Busfahrt werden wir von einer blonden Lady mit Laterne mit einem kräftigen „Howdy“ begrüßt. An einer Hütte geben wir gleichzeitig mit dem Handy auch unsere Identität ab und schlüpfen in die Rollen von Pat Garrett, Wyatt Earp oder Calamity Jane. In Retour bekommen wir einen Revolver, einen Zahnstocher und einen Getränkebon für Whiskey. Im Saloon öffnet sich vor uns eine Szenerie wie aus „Spiel mir das Lied vom Tod“. An den Wänden hängen ausgestopfte Tiere, alte Karten und Bilder und neben dem Saloon-Tresen natürlich der obligatorische Spucknapf. Cowboys zocken am Pokertisch, lehnen an der Bar oder werden von Animierdamen umgarnt, ein Klavier klimpert im Hintergrund – die Illusion ist perfekt. Die Empfangsdame führt unsere Gruppe in einen Raum hinter der Bühne, dort erklärt eine Wissenschaftlerin mit hochgesteckten Haaren und einem weißen Laborkittel ihrem Begleiter, ebenfalls in Laborkittel gewandet und eine dicke Hornbrille auf der Nase, unsere Aufgaben. So seien wir hyperrealistische Roboter, die sich im Saloon befinden, um die in Kürze eintreffenden Gäste zu unterhalten. Außerdem wird uns eine Art Super-Roboter vorgeführt, der schon jetzt erahnen lässt, dass er einigen Ärger machen wird. Als Cowboy verkleidete Super-Roboter? Das wird auf jeden Fall kein Western wie jeder andere und wir sind schon mittendrin. Im Saloon steht eine Countryband auf der Bühne. Vor dem Saloon kann man sich durch Hufeisenwerfen Munition verdienen. Und die braucht man auch, denn der Colt steckt bei den Münchner Greenhorns an diesem Abend sehr locker. Auch die erste Saloon-Keilerei lässt nicht lange auf sich warten. Ein Schlag, ein Krach und schon zerbricht der vorher sorgsam präparierte Saloontisch unter dem Gewicht des bösen Super-Cowboys. Die Mitspieler werden durch versteckte Hinweise immer weiter in die Handlung verstrickt.


E N T D E C K E D I E V I E LFALT b e i N a c h t / /

Out of Kultfabrik

/ / 13 N

Neben Duellen steht aber auch ein Banküberfall und ein Gefängnisausbruch auf dem Spielplan des von Benjamin Mathias und Patrick Chaudri ausgedachten Events, der Film und Realität wunderbar vermischt. Die beiden haben schon als Teil der Veranstaltercrew „Zombocombo“ erste Erfahrungen mit Inszenierungen gemacht und werden von Schauspielern und Filmleuten unterstützt. Im Laufe des Abends bekommt die Inszenierung Risse, so fallen immer mehr Roboter aus und die Wissenschaftler müssen immer wieder ausrücken, denn es scheint ein Computervirus die Cowboy-Roboter zu befallen, die nun den Aufstand proben. So endet der Abend wie jeder gute Western mit einem Showdown und rauchenden Colts. Und selbst meine Cowboyboots wurden noch mit ein paar Tanzschritten stilecht eingeritten. www.filmtrip.org

Gestern presented by kanoon records

Newcomer Band des Monats:

SETH SENTRY

e ear Scienc Single D Tomorrow as W is Th 2014 Album . Oktober rds g seit 17 co tlichun kanoon re Veröffen h Score Records / // Hig

Der Australier Seth Sentry erobert mit gemütlichem Hip Hop nun auch die deutschen Lande! Daheim bereits ein Star – sein Album zählt dort bereits zu den wichtigsten Releases des Landes – wird er hier als hoffnungsvoller Newcomer gehandelt. „This Was Tomorrow“ heißt das Debütalbum des Hip Hoppers aus Melbourne. Wie könnte man den Style von Seth am besten beschreiben? Er bringt alles mit, was ein Rapper braucht: einen lockeren Flow, knackige und eingängige Hooks, frechen Humor und er weiß, wie man Geschichten erzählt. Seth hat eine schöne Art, ironisch auf die Gesellschaft zu blicken. Witzig, ironisch – wie man auch in seinen Videoclips zu seiner aktuellen Single „Dear Science“, eine Ode an das fliegende Hoverboard aus der Zurück-in-die-Zukunft-Reihe, oder „The Waitress Song“ sehen kann – erzählt er seine Geschichten und erinnert an Ugly Duckling und Goldie Looking Chain. Gerne wird er aber auch mit Mac Miller oder Cro verglichen, was wohl an seiner Leichtigkeit, seinem poppigen Flow und den eher nicen Beats liegt. Ungewöhnlich und sympathisch ist der Down Under-Akzent in seinem Rap. Mal was anderes – hört rein!


N 10 / /

termine

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT

Die CLUBTAGE MO DI

MI

DO

3 Clubs 1 Preis/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Partybeats, Black, House, Classics/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ DJ Floh & DJ Patrik/ 80‘s 90‘s und Hits von heute/ Ab 22 Uhr

Eddy‘s

We rock this City/ Classics & Modern Rock/ Ab 22 Uhr

Rockers Night/ Rock Live & Loud Rockers Night Ab 22 Uhr

HerzGlut

Freitag im Herzglut/ (Herzblut, Boomerang, Q-Club, Willenlos und Living4)/ Ab 22 Uhr

Samstag im Herzglut/ Die Bar zum Verlieben, Hits der 90er/ Ab 22 Uhr

Donnerstag im Americanos/ Do70s & 80s, Best of Todays/ Ab 22 Uhr

AMERICANOS

Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

5 for the Best/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

Weihnachten, Ostern oder Karneval? Egal!/ Schlager und Partymusik/ Ab 21 Uhr

nach Anfrage

Die Bar mit vielen Möglichkeiten www.kunstbar-ost.de

Kunstraum, Hip Hop Club, Hochzeitsdinner, Worldmusic Lounge, Geburtstagsfeier, Tanzstudio, Creative Partys

Bar mit vielen Möglichkeiten www.kunstbar-ost.de

La Dolce Vita

Freitag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Samstag im La Dolce Vita/ Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore/ Ab 22 Uhr

Latino´s Bar

Freitags in Latino´s Bar & Cafe/ The Best of Latin Music Ab 22 Uhr

Best of Latino´s/ Tanzshows, Cocktailbar, Feuershow Ab 22 Uhr

LIVING4

Die 3/ Hip Hop/ Reggaeton/ R‘n‘B/ Oldschool/ Partycassics/ Ab 22 Uhr

Die 3/ Dominican Sound, House-ReggaetonMiami Sound/ Ab 22 Uhr

Hip Hop/ Ab 22 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 21 Uhr

Donnerstag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 21 Uhr

Freitag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 22 Uhr

Samstag in der Nachtfee/ Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... / Ab 22 Uhr

KÖLSCH

Kunstbar Ost

Mondscheinbar

nach Anfrage

nach Anfrage

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Clubsounds, Charts, Mainstream/ Ab 22 Uhr

Nachtfee

Restaurant

SA

5 for the Best/ Just Beats/ Electro, House, Partytunes/ mit feinstem DJ Line-Up/ Ab 22 Uhr

11er

Café

FR

NachtKantine

Swing Kantine/ ab 18.00 Uhr/ Täglich Warme Küche

Tango Argentino/ ab 19.30 Uhr/ Täglich Warme Küche

Salsa Cantina/ ab 19.30 Uhr/ Täglich Warme Küche

Live Musik/ 20-24 Uhr / Eintritt frei Mittagstisch ab 11 Uhr/ Täglich Warme Küche

Live Musik/ 22-01 Uhr / Eintritt frei Mittagstisch ab 11 Uhr/ Täglich Warme Küche

Warme Küche ab 17.30 Uhr

N. Y. Tabledance

Die Straps-Night/ Sexy Strip-Shows/ Ab 22 Uhr

Ladies Night/ Mädels Eintritt frei/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ Die ultimative Party/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ 80er Sound mit heißen Girls & knackigen Boys/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Sexy Strip-Shows mit wechselnden Motto/ Ab 22 Uhr

Sexy Strip-Shows/ mit den NYT ALL-STARS/ 80er- & Partysound/ Ab 22 Uhr

Freitag im NOX/ Transatlantic/ Hardstyle Attack/ Insomnia/ Elektronische Ü30 Nacht/

POP@NOX/ 80er, Synth- und Future-Pop, EBM, TBM, Electro/ Ab 22 Uhr

SO

nach Anfrage

Bar

Im Herzen der Kultfabrik

Nox

Q Club Re-Opening/ Geiler, lauter, besser! Mehr Infos auf www.qclub.de

Q Club 123 Party/ Der Dienstag im Club Rafael/ Ab 22 Uhr

5 for the Best/ Es ist deine Nacht/ Choose the very best/ Ab 22 Uhr

Choose the very best/ das Beste der 80er bis heute/ Ab 22 Uhr

ROSES

5 for the Best/ Zu fünft machts absolut mehr Spaß/ Partysound/ Ab 22 Uhr

3 Clubs 1 Preis/ Partytunes, Classics, House vom Feinsten/ Ab 22 Uhr

SchlagerGarten

5 for the Best/ 70er, 80er, Charts, Schlager, Electro, House, Latino/ Ab 22 Uhr

Der absolute Schlagerwahnsinn/ Schlager & Partyhits/ Ab 22 Uhr

THE TEMPLE BAR

Classic Friday/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

Saturday Mix/ Rock, Pop/ Ab 20 Uhr

TITTY TWISTER

5 for the Best/ Legends of Rock / Witches & Bitches/ Titty Rocks…/ Rock‘n‘Roll Show/ Schweinerock, Metal/ Ab 22 Uhr

From Dusk Till Dawn/ Schweinerock pur von DJ Gun T./ Ab 22 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

Die 3/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr/ Ladys Eintritt frei bis 0 Uhr

Rafael

WILLENLOS

Montag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Dienstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Mittwoch im Rafael/ Partybeats/ Ab 22 Uhr

Mittwoch Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Donnerstag im Rafael/ Charts & R‘n‘B/ Ab 22 Uhr

Donnerstag Willenlos/ House, Charts, Party/ Ab 22 Uhr

Aktuelle Specials auf www.kultfabrik.de

Sunday Special/ Mixed Party Tunes/ Ab 22 Uhr

Ab 20 Uhr


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei N ac h t / /

Nachtleben

/ / 11 N

Technikum – Party

After Work Party Datum Dienstag, 2. Dezember, ab 18 Uhr

Lichterschein und viel Glanz verspricht die Vorweihnachtszeit ja ohnehin. Wer aber statt Kerzenschein und glitzernden Weihnachtskugeln eher auf Glamour & Style steht, der darf sich auf die neue After Work Event-Reihe im Technikum freuen und sollte sich jetzt schon den 2. Dezember notieren. Gefeiert wird in den heiligen Hallen des ehemaligen Pfanni-Geheimlabors, also dem heutigen Technikum, jeden ersten Dienstag im Monat ab 18 Uhr. Früh kommen lohnt sich auch an diesem Abend, denn DJ Romeo bewegt die Scheiben am Musikpult, Funk Catering sorgt mit zwei Feierabendmenüs für kulinarische Hochgenüsse und bis 19 Uhr degustiert Lantenhammer seine naturreinen Destillate an der Free Tasting Showbar. C u there! Nähere Infos auf www.technikum-muenchen.de


N 08 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Clubs im Dezember // Clubs im Dezember Eddy’s Rock Club – X-Mas

11er – Vorfeiern

Ho!Ho!Ho! Datum Dienstag, 23. Dezember, ab 22 Uhr

Ho!Ho!Ho! Ja is denn heut schon Weihnachten? Nein! Aber das ist dem 11er doch egal. Hier wird auch am Tag vor dem Freudenfeste ausgelassen gefeiert. Der Houseclub in der Kultfabrik dreht nochmal richtig den Sound auf, damit ihr beschwingt in die Feierlichkeiten der anstehenden nächsten Tage hinübertanzen könnt. Hier ist es eben auch an einem Dienstag Abend immer besser, schöner, lauter als sonst irgendwo.

Holy Christmas Datum 24. bis 26. Dezember, ab 22 Uhr

In einem echten Rockclub lässt sich einfach alles besser ertragen. Auch und nicht zuletzt die schönen Feiertage gegen Ende des Jahres. Der Eddy hat ein Herz für alle Weihnachtsverweigerer und bedient sein Volk ganz in christlichem Sinn und macht die Türen am 24., 25. und 26. Dezember mal so richtig weit auf. Auf dem Programm steht: eine Rockchristmette am Heiligen Abend ab 23 Uhr mit Eddy Himself an der Kanzel, am 25. Dezember geht’s weiter mit Hard’n’Heavy Christmas mit Dj Dölly und am dritten Tage predigt Dj Tom am 26. Dezember Rock- und Classicrock von AC/DC bis ZZ Top.

Eddy’s Rock Club – Silvester

11eR – X-Mas

Weihnachten & Party Datum 24. bis 26. Dezember, ab 22 Uhr

Geschenke, Familie und ganz viel Liebe. Ach, was ist Weihnachten doch schön! Noch schöner, wenn man nach harmonischer Familienzusammenkunft im besten Houseclub der Stadt feinste Beats serviert bekommt. Und das sogar bis in die frühen Morgenstunden! Damit ihr eine solch lange Nacht auch gut durchhaltet, bekommt ihr am Eingang gleich schon mal als Weihnachtsgeschenk einen Longdrink aufs Haus. Kling, Glöckchen, Klingelingeling.

Happy New Year Datum Mittwoch, 31. Dezember, ab 22 Uhr

Silvester rockt! In Eddy’s Rockclub umso mehr. Dort stehen Dj Wurl und Dj Dölly an den Mischpults und heizen euch und dem vergangenen Jahr nochmal so ordentlich ein. Wer Sorge hat, ihm könnte gegen Ende des Jahres das Geld ausgehen, der sichert sich jetzt schon ein Ticket zu unglaublich günstigen 5 Euro. Am Abend kostet der Eintritt 10 Euro. Gegenüber in „Eddy’s Schmankerl Eck“ schenkt der gute Eddy von 2014 bis 2015 Gulasch aus, Weißwürste gibt’s ebenfalls. Prost, Neujahr!


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

NACHTLEBEN

r // Clubs im Dezember // Clubs im Dezember 11er – (Pre)Silvester

48h SilvesterParty

New York Tabledance – Hot

Winter Paket

Datum Dienstag, 30. Dezember & Mittwoch, 31. Dezember, ab 22 Uhr

Ja, ja, das 11er ist in Feierlaune. Da wird quasi direkt von Weihnachten bis zum neuen Jahr durchgefeiert. Ein Tag schöner wie der andere, eine Nacht länger als die davor! Am Dienstag, den 30. Dezember werdet hier zum CountdownHerunterzählen eingeladen, am Mittwoch, den 31. Dezember gibt’s dann mit den Resident Djs ein musikalisches Feuerwerk aus House Beats & Partytunes. Tolle Getränkespecials „All Night Long“!

Nox gewinnt bei Munich Nightlife Awards 2014

Wir sagen herzlichen Glückwunsch! Einer der KultfabrikClubs machte Mitte November richtig gute Schlagzeilen. Das kommt fast schon wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk daher. Am 19. November durfte Alex Lauder vom Nox Club einen der begehrten Preise entgegen nehmen. Der Club überzeugte in der Kategorie „Bester Service“ und ließ damit sogar den Nightclub Bayerischer Hof, den NY. Club, das Palais und den Tor Club hinter sich. www.munichnightlifeawards.de

Einen heißen Winter verspricht das Angebot vom New York Tabledance, das noch bis zum 31.März 2015 gültig ist. So gibt es zum Beispiel für 250 Euro für 10 Personen eine unvergessliche Bühnenshow (oder Private Dance) inklusive 10 Welcome und 10 Long Drinks. Noch heißer kommt das XXLPaket für 8 Personen für 450 Euro daher: Limousinen-Service via 10-Meter-Hummer, 1 Flasche Champagner, ein Zwischenstopp in der Kölschbar inklusive 22 kühle Kölsch, Welcome Drink im New York Tabledance, diverse Drink&Eat-Packages sowie Eintritt zur VIP-Lounge und Einlass in den Käfig … harrrrrrr statt brrrrrr. Süßer die Glocken nie …

WERDE PARTYFOTOGRAF Feiern gehen und dabei auch noch Geld verdienen. Geht nicht? Geht doch! Die Kultfabrik sucht für Facebook und Website einen ambitionierten Partyfotografen. Du bist das Auge der Nacht, du bestimmst, who’s hot and who’s not. Du bist bei allen Partyhighlights live dabei und mittendrin. Gefällt dir das? Dann bewirb dich jetzt gleich per E-Mail unter: jobs@kultfabrik.de (eigene Digitalkamera Voraussetzung)

/ / 09 N


N 06 / /

NACHTLEBEN

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht

Clubs im Dezember // Clubs Schlagergarten – Karaoke

Karaoke-Party Datum Donnerstag, 4. Dezember, ab 21 Uhr

Atemlos durch die Nacht. Das verspricht nicht nur Helene Fischer, sondern seit einiger Zeit auch der Schlagergarten. Auf geht’s zur obligatorischen Karaoke-Party am Donnerstag. Ölt eure Stimmen, gelt eure Haare, zieht euch was Schickes an. Und dann heißt es „Spot On For You!“. Werde für eine Nacht zum Star. Der beste Sänger wird an diesem Abend nämlich reich beschenkt. 100 Euro Partyprämie warten auf den KaraokeGewinner. So ein Geschenk packt man doch gerne mal in den eigenen Sack un nimmt es mit nach Haus.

11er – Nikolaus

House meets Charity

Latinos Bar & Club – Live

LOS Adolescentes de Venezuela Datum Freitag, 5. Dezember, ab 22 Uhr

Im Latinos Bar&Club regnet es schon einen Tag vor Nikolaus Geschenke. Diese kommen in Form der Liveband „Los Adolescentes de Venezuela“ daher, der Salsaband, die sich immer wieder neu erfunden und erneuert hat. Beliebt sind sie in ganz Lateinamerika, USA und last but not least auch in Europa. Bestimmt habt ihr schon zu ihren Liedern getanzt und gesungen, habt geweint, gefeiert und vieles mehr. Also, nichts wie ran an die Tickets, der Einlass ist limitiert.

KunstbarOst – HipHop

BlackBar Datum Samstag, 6. Dezember, ab 22 Uhr

Datum Samstag, 6. Dezember, ab 22 Uhr

Wie bereits im letzten Jahr heißt es im 11er zum Nikolaustag: Party feiern und Gutes tun! Ganz im Sinne von Nikolaus von Mayra gibt das 11er dann nämlich eure Eintrittsgelder 1:1 als Spende weiter an das Kinderhilfsprojekt Salberghaus in Putzbrunn. Und weil das Team des Houseclubs gerade schon in Schenklaune ist, gibt’s obendrauf für die Gäste auch noch ein Dankeschön in Form einer Happy Hour bis 24 Uhr. Lächerliche 2,99 Euro kostet dann ein Longdrink an der Bar des Hauses.

BlackBar ist eine neue Veranstaltungsreihe aus München für München, die von BlackPearl Entertainment präsentiert wird. Wie der Name schon sagt, geht es um Black Music: Hip-Hop, RnB, Old oder New School sowie ab und zu ein bisschen Reggaeton und Ragga. Ort des Geschehens ist die neue Kunstbar Ost, ehemals „Die Bar“ gegenüber der NachtKantine. An den Plattentellern steht die SkylineHipHop-Legende und Urban Mag Radio Moderator Dj Ram. An der Bar gibt es verrückte Getränke, die ihr so noch nie getrunken habt! Viele weitere Termine im Dezember: Hip Hop Hooray!


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT bei N acht / /

NACHTLEBEN

/ / 07 N

im Dezember Q Club – Nikolaus

Sexy Nikolaus im Q Club Datum Samstag, 6. Dezember, ab 22 Uhr

Der Q Club läutet die Adventszeit ein. Und zwar im ganz eigenen Stil. Soll heißen: laut, exzessiv und wahnsinnig sexy! Dafür dürften nicht zuletzt die heißen Tänzerinnen des Abends sorgen, die euch als Nikolaus und Weihnachtsengel verkleidet in Partylaune bringen. Und jetzt lassen wir noch ein paar weitere Specials des Abends für euch aus dem Sack: für alle Nikoläuse gibt es einen Welcome Drink for free, sexy Santas sparen sich bis 24 Uhr den Eintritt und Cocktails gehen an diesem Abend für 4,50 Euro über den Tresen. Main Area: Q Soundmix by Balu Da Houseclasher, Red Room: Delicious R’n’B Soul by Dj AK Kerem Allessandro Sanchez.

Mit uns sind schon einige Münchner großgeworden. Pachmayr ist seit 1867 der Getränke-Partner der Münchner Gastronomie und Hotellerie. Wir führen ein Spezialsortiment für die Gastronomie mit über 1000 Sorten in- und ausländischer Topmarken, Faß- und Flaschenbiere, Trendbiere, Mineralwässer, Erfrischungsgetränke und Fruchtsäfte. Fordern Sie unseren Sortiments-Katalog noch heute an! Otto Pachmayr GmbH & Co Mineralwasser KG, Kolpingring 20, 82041 Oberhaching Tel: 089-14 9909-0, Fax: 089-14 9909-59, www.pachmayr.de

Eddy’s Rock Club – Metal

Mosher’s Night Datum Samstag, 13. Dezember, ab 22 Uhr

ANZ.Kultfabrik2013.indd 1

15.01.1

Schüttelt eure Mähnen! Die Mosher’s Night steht an. Eine der wohl kultigsten und härtesten Metal-Veranstaltungen weit und breit. Ort der Haupthaarinszenierung zu gnadenlos hartem Sound: der Eddy’s Rock Club! Keine Show ist härter und besser – dafür sorgt DJ Schnapsi, seines Zeichens ein echtes Phänomen, kein weichgespülter Weekend Warrior, sondern Heavy Metal vom Scheitel bis zur Sohle. Darauf ist Verlass!

BOCK AUF

RAVEN?

KunstbarOst – Retro

Old Skool Flava Datum Samstag, 13. Dezember, ab 22 Uhr

Bevor es in den Winterurlaub geht, feiern wir noch einmal eure Lieblingsparty.DJ Romeo und DJ Flash versorgen euch mit den besten Funk, Soul, RnB und Hip Hop Sounds der Stadt. In gewohnt familiärer Atmosphäre in Kunstbar Ost in der Kultfabrik. Lasst Euch von dem neuen Namen nicht verwirren. Es ist immer noch die kleine aber feine Bar gegenüber der Nachtkantine. Das DJ-Team freut sich auf viele bekannte Gesichter beim Treffen der Old School-Fans.

PARTY.BILDER.SZENE.NEWS.

Besser vorher wissen was läuft! Immer auf dem aktuellsten Stand sein: Geh auf partygaenger.de und erfahre alles, was Du übers Nachtleben wissen musst!

Portal

Zeitung

Magazin


// ENTDECKE DIE VIELFALT bei Nacht

übersicht

NACHT

Inhalt

Rosenheimer S

un

ich

IVG / Medienbrücke

lat

z

sM

INHALT

11

Me

Me

dia

die

wo

np

rk

N 04 //

7 K W

ER

11 9 1 K

7

Silogasse

4 K ER W

4 K ER

7

5a

5

3

1

2 W

ER

K

5 Vewaltungsplatz

KASSE

20

16

14

12

10

8

6

4

Kochbeutelplatz

18

Am

eg kw

m

Pa Piu rk s pla tz

36

Lo

E

ko Te le

Out of Kultfabrik Western von Gestern

Anfahrt

14 //

Grafinger Str. 6, 81671 München // 400 Meter vom Ostbahnhof // U- & S-Bahn, Tram, Bus & Nachtlinien

In

re ne

Wi

en

er

tenb

. Str

h L euc

Konzertsplitter Angus & Julia Stone

Grillparzerstr.

16 //

11ER Wie zu Hause nur lauter! Der stylische House-Schuppen zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Hochkarätige DJs mit kreativen Sets. Knödel Gasse 11

AMERICANOS Die Cocktailbar im TexMex-Style. Hier tanzt der Bär und das Publikum auf den Tischen. Sounds von NDW bis Hardrock für eine Party bis der Arzt kommt. ¡Hasta la vista!

erg ri

Einsteinstr.

Nacht-Übersicht (A-Z)

ng

Nachtleben NachtKantine: Live Musik, Tango, Salsa & Swing

Knödel Gasse 20 GA

HAIDHAUSEN

m -L a

im -S tr .

Or

le

an

G

ss

EI

tr.

ST

Berg-a

nh

HN

HO

F

ei ns

Aschheimer Str.

ei St r.

Seite der Kultfabrik – bei TAg

er

Entdecke Ab der Heftmitte DIE Andere

m

A mp

de Fr

g

ie

in

nh

Kultfabrik Termine Vorfreuen auf ...

22 //

rR

se

Konzerte Edgar Wasser / Mighty Oaks / Kreator / Filmbörse / Apassionata

Einfach dem Schild nachfahren.

ke

Grafinger Str.

Ro

20 //

Kartoffelgleis 6

uc

tr.

r.

EINFAHRT

br

St

Konzerte & Events Wise Guys / nachtkonsum / Table for Two / Holly Johnson

ns

er

18 //

Anzinger Str.

Eddy´s Rock Club Der Rock Club in München. Louder than hell: das Beste aus Rock und Classic Rock und immer eine Handbreit Bier im Glas!

In

m

S-BahnDurchgang

tr.

se

BA

fing s

Ro T OS

Bad Schachener Str.

» ANREISE MIT DEM AUTO Start von der Innenstadt aus: Gasteig anvisieren Rosenheimer Straße stadt-auswärts – links in die Friedenstraße – rechts in die Grafinger Straße Start im Norden/Osten: Mittlerer Ring Nord Richtung AB Salzburg – Ausfahrt Giesing 300 Meter auf der Ampfingstraße – dann rechts in die Grafinger Straße Start im Süden/Westen: Mittlerer Ring Süd Richtung AB Nürnberg Ausfahrt Berg am Laim – links in die Berg-amLaim-Straße – nach 100 Metern links in die Frieden-straße – nach 300 Metern links in die Grafinger Straße » ANREISE MIT DEN ÖFFENTLICHEN S/U-Bahn-Station Ostbahnhof. Fahrplanauskunft erhältlich unter www.mvg-mobil.de

Eddy´s Schmankerl Eck Brotzeit und Schmankerl – stets frisch und hausgemacht. Von Mittagstisch bis Late Night Meal.

Kartoffelgleis 5

Fingerfood Ob knusprige Chicken Wings, gebackene Tintenfischringe oder eine Currywurst – beim Fingerfood gibt es für den hungrigen Snack-Sucher alles, was das Herz begehrt. Knödel Gasse5a

HerzGlut Die exklusive Bar zum Flirten und Verlieben. Stylisches Interieur, 90er Hits, die keinen kalt lassen.

Püreelinie 16

2

1

12 //

SS

KASSE

KA

Püreelinie

1

2

Werkstor

1 22

4

24

EC

3

9

3

3 1

ER

5 7

5 K ER W

z lat ttp sta

21 19 17 15 13 11

2

Lokplatz

12

Knödel Gasse

6

26

28

Püreelinie 5

Nachtleben After Work Party

7

11 //

14

EC

2

rk

W

3

pP ap nd Zü

en

We

16 22 20 18

4

Kraftwerkgasse

Lo lat

z

26

1 15

eg kw

24

28 30

13 26 24

W

22 10 K ER W

og

30

11 19

6

pb

4

ap 8

32

21

Siloplatz

6

nd

32

1

8

35

Zü 6

34

3

16

15

8

10

4

Termine Clubtage

5

7

is

17

Knödel Garten

2

EC

33

10 //

tof

6

13

20

Kar

18

Schwemmkanal

4

le felg

20

g

Reiberdatschiweg

12

16 18

29 31

Nachtleben Clubs im Dezember

RK

6

8

2

08 //

Ölpfad

2 6 8 10

14 9 K ER

27

W

WE

we

10

nachtleben Weihnachten & Silvester

1

4

13 15

17

Lok

23

06 //

22

19

21

übersicht 25

04 //

3

14

nd

1

ap

pb

en

og

og

3

pb

5

ap

en

nd

7

Laborgasse

9

Editorial Vorbei, vorbei

03 //


E N T D E C K E D I E V I E L FA LT b ei nacht / /

ol tim Op

Knödel Gasse 14

Nachtfee Feiern, tanzen, flirten & die besten Beats der Nacht genießen ... Ab 22 Uhr gehts los!

THE TEMPLE BAR Original Irish, versteht sich, von A wie Ale bis Z wie Zapfhahn. Musikrichtung querbeet. Samstags nur das Beste von der grünen Insel. Gemütlicher Außenbereich zum Anbandeln. Everybody´s welcome.

K

8

Knödel Gasse 9

ER

Psst! Die Nachtfee verzaubert.

W

6

4 2

Schwemmkanal

Waaghäuslbogen

EINFAHRT NUR BIS MITTE MEER

BAUSTELLE 5

3

slb

og

en

C OTE

rkp

lat

z

Kartoffelgleis 7

Titty TWISTER South American Rock-Bar: Heiße Luft, harter Rock, scharfe Girls und kühle Drinks. Was Tarantino und Clooney in „From Dusk Till Dawn“ erlebten, kann man nach ein paar Tequila hier original nachfühlen.

Knödel Gasse 22

Kartoffelgleis 3

NEW York Tabledance Jede Menge gut gebauter Jungs und Mädels machen hier die Tische zur Tanzfläche und bringen die Stimmung zum Kochen. Hier drin sind nur die Cocktails und Longdrinks kühl.

TONHALLE Die Top-Adresse, wenn es um Events geht. Ob Messe, Konzert, Modenschau, Firmenfeier oder Geburtstagsfest im großen Stil. Infos www.tonhalle-muenchen.de

IN

2

NightLife Experts Nightlife Experts organisiert geführte Party Touren – vor allem für Junggesell(inn)enabschiede: sowohl die Planung der Party Tour, als auch die Begleitung am Abend vor Ort mit Party Guide.

Grafinger Straße

Ostbahnhof

TU

RM

Knödel Gasse 7

NachtKANTINE Tagsüber Café und Restaurant, nachts Bar und Restaurant. Die NachtKantine ist mit ihrem vielfältigen Angebot nicht nur für Partygänger und Nachthungrige die perfekte Anlaufstelle.

Knödel Gasse 16

Reiberdatschiweg 7

FO

WC C

Pa

EC

äu

OT

Wa

h ag

Friedenstraße

W

ER

K

3

5a

EINFAHRT

// 05 n

TEX MEX King Burger einfach nach Wunsch und Laune selber belegen. Dank der großen Auswahl an Zutaten und Soßen kommt garantiert nur das drauf, was euch schmeckt. Unbedingt probieren: die Chicken Fajita.

Mondscheinbar Zwischen Nachtfee und 11er hat der Club seinen Platz im Zentrum der Kultfabrik gefunden. Feiern bis der Mond verglüht.

Straße

Gel ändeplan

Knödel Gasse 24

nox Club Munich In den legendären Gemäuern des ersten Elektro-Clubs Münchens lebt der Spirit des alten Ultraschalls & Natraj Tempels weiter: Im Nox erinnert man sich an die Anfänge des Techno, Cosmic und Trance Classics.

Wachbüro

Püreelinie 32

WILLENLOS Cocktails, Cocktails und nochmals Cocktails. Weitere Bestandteile des Erfolgskonzepts: der beste Partysound, die geilste Partycrowd – innen wie außen. Reiberdatschiweg 11

Kraftwerkgasse 6

Info-Kiosk – Information

Am Werkstor 2

Q Club Der größte Club der Kultfabrik. 9 Bars & 9 Lounges, die sich auf 2 Areas verteilen, bieten jedem Besucher seinen Lieblingsplatz: Ob versteckt im Séparée, auf der chilligen Terrasse oder mitten auf der Tanzfläche.

KÖLSCH Bar „Da simma dabei, dat is prima, viva Colonia.“ Wer hat nicht schon mindestens einmal diesen Hit gesungen? Hier läuft die Party immer so ab. Rheinländische Frohnaturen bei Kölsch und Karneval auch in Bayern.

Püreelinie 18

Knödel Gasse 18

RAFAEL In style und en vogue. Der Club, der modernes Partyfeeling mit genialer Optik vereint. Jeden Tag ein anderes Thema. Super Lightshow zu perfektem Klang. Die Zukunft des „Clubbing“ zum Anfassen.

KULT Döner Beim Kultdöner muss man sich zwischen leckerem Döner - griechischer Pita oder türkischem Fladenbrot – entscheiden. Geheimtipp sind aber die besten gebratenen Asia Nudeln des Münchner Ostens.

Knödel Gasse 3

Knödel Gasse 19

ROSES 25 Jeden Freitag findet hier die Party ab 25 statt. Ordentlicher Partysound ganz ohne Kindergeschrei. Samstags zu später Stunde läuft Housemusic. Montags wird zu House und Partybeats getanzt.

KUNSTBAR OST Bar mit vielen Möglichkeiten: Kunstraum, Hip Hop Club, Hochzeitsdinner, Worldmusic Lounge, Tanzstudio, Geburtstagsfeier, Creative Partys www.kunstbar-ost.de

Knödel Gasse 1 Knödel Gasse 21

La Dolce Vita La Dolce Vita verspricht süße italienische Nächte. Stylisch, 60s, Bella Italia, Fellini und Amore.

Püreelinie 10

Latino´s Bar & Cafe Wer heiße Rhythmen liebt und dabei auch noch das sexy Tanzbein schwingen will, ist hier genau richtig. Ab 22 Uhr kann am Freitag & Samstag zu Latinomusik getanzt werden. Püreelinie 12

Sanitäts-Container

Püreelinie 32

Schlagergarten Kitsch und Schlager: Deutsche und internationale Schlager. Fehlt nur noch der obligate Cocktail in der Hand. Ach, und fast hätten wir’s vergessen: Karaoke gibt’s hier auch. Reiberdatschiweg 8

Spaceburger Bekannt bei allen Nachtschwärmern ist der legendäre Space Burger-Stand am Ein- bzw. Ausgang der Kultfabrik. Im Sortiment natürlich Burger aller Art bis hin zum Vegi-Burger. Pommes inklusive. Am Werkstor 6

Living4 Ein trendiger Mix aus Cocktailbar, Club und Shisha-Lounge. Die stylische Außenbar und Terrasse bieten die Möglichkeit zum Abkühlen und Relaxen.

Technikum Die neue Veranstaltungshalle in der Kultfabrik für kleine und größere Events. Für Kabarett-, Musik- und Tanzprogramm bis zur Firmenfeier. www.technikum-muenchen.de

Kartoffelgleis 2

Schwemmkanal 20

TAG-ÜBERSICHT (a-Z) Antik-Design-Keller – Antik-Möbel-Markt Arte-Aga – Sprachschule Batavia – Möbel & Accessoires Bildungsagentur in der Kultfabrik C2 Studio – Fotostudio CrossFit – Fitnessstudio Dance&Fight – Sportclub Dayloft – Fotostudio Denaro – Buchhaltungsbüro Dreiwerk – Innenarchitekturbüro Emilo Ug – Kaffeerösterei Eventfabrik München GmbH FellHerz – Fashion Flashtimer – Verlag Heavens Gate – Kletterhalle Heinz Burghard – Atelier Hood Stuff – Streetwear Hoyos Architekten – Architekturbüro KC Tuning – Kfz-Werkstatt Keksliebe – Shop Kermer Architekten – Architekturbüro Kinderinsel – Kindergarten KReativo – Pädagogische Serviceagentur Kultfabrik Technik – Hausmeisterei Kultfabrik Vermietung – Verwaltung Kulti-Kids – ErlebnisKraftwerk Kursschmiede – Kunstschmiede Linckx. – Taschen-Werkstatt und Showroom Loomit – Atelier Mitte Meer – Lebensmittel-Markt Möbelhaus Willinger – Lager Musik-Container – Proberäume m.w architektur – Architekturbüro Powik – Promotion Prosac – Promotion PWX – Kunstschmiede, -schlosser Red Orbit – Webentwicklung Sanitäts-Container Schöllkopf/Knadler – Steuerberater ThokkThokk – Fashion Trommelstudio Orama – Trommelstudio V-Salon – Friseur Wachbüro Werk1 München – Gründungszentrum WerkBox3 – Kunstwerkstätten

Lokweg 24 Püreelinie 22 Lokweg 20 Kraftwerkgasse 2 Reiberdatschiweg 3 Zündappbogen 19 Püreelinie 6 Zündappbogen 13 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 22

Kraftwerkgasse 10 Am Werkstor 1 Püreelinie 22

Knödel Gasse 24 Schwemmkanal 13 Reiberdatschiweg 3 Reiberdatschiweg 3 Schwemmkanal 22 Lokweg 28 - 34 Reiberdatschiweg 3 Püreelinie 22

Schwemmkanal 2 Püreelinie 22 Lokweg 36 Püreelinie 22 Püreelinie 30 Püreelinie 8 Püreelinie 22

Zündappbogen 27 Schwemmkanal 4-6 Laborgasse 3 Lokweg 2-10 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Püreelinie 22 Kraftwerkgasse 3 Püreelinie 24 Püreelinie 32 Püreelinie 22 Püreelinie 24 Kartoffelgleis 4 Püreelinie 4 Püreelinie 32 Reiberdatschiweg 3

Zündappbogen 8


N 03 //

EDITORIAL

/ / E N T D E C K E D I E V I E L FA LT der K u ltfa b rik b ei nac h t

vorbei, vorbei

Dezember. Monat des Rückblicks. Monat des Ausblicks. Was war das nur für ein verrücktes Jahr?! 2014 – statt Papst ist Deutschland endlich wieder Fußball-Weltmeister. Vier Sterne tragen wir seit diesem Juli auf der Brust. Neue Trikots braucht das Land, juchee! Damit kurbeln wir bestimmt die Wirtschaft wieder an. Es darf gefeiert werden. Und da wären wir schon genau beim richtigen Stichwort für unser Magazin der Kultfabrik. Denn mit über 20 Clubs ist das Areal am Ostbahnhof immer noch Party in Hochkonzentration. Erst recht seitdem der riesige Q Club wieder seine Pforten geöffnet hat und seither das Adjektiv „exzessiv“ für sich in Anspruch nimmt. Das nahende Ende (also das des Jahres und nicht das des Geländes), es rückt also näher und wir freuen uns drauf. Denn bis dahin gibt es noch jede Menge zu tun: gerade erst haben wir bei der Make Munich erfahren, welche unendlichen Do-it-Yourself-Möglichkeiten uns ein 3D-Drucker so eröffnet (Eventmitschnitt T 06). Das lässt auch auf wirklich kreative Geschenke unter dem Weihnachtsbaum hoffen oder die Entstehung einer Geschäftsidee. Kostet ja nicht mehr so viel, so ein Ding. Nichts wie ran an das eigene Start-Up! Und auch damit seid ihr in der Kultfabrik an der richtigen Stelle: hier befindet sich nämlich mit dem Werk1 München der „Hotspot der digitalen Gründerszene“ – aber dazu vielleicht an anderer Stelle einmal mehr. Jetzt müssen wir erstmal unsere Schafe ins Trockene bringen. Also nicht die, die mal auf dem neuen Werk3 in höchsten Höhen auf der Dachterrasse grasen sollen (wer das nicht glaubt, der schlägt am besten gleich den Artikel zur Grundsteinlegung des Werk3 auf Seite T10 auf), sondern die ganzen Veranstaltungen, die bis zum 31. Dezember noch so anstehen und vorbereitet werden wollen. All die Weihnachtsfeierlichkeiten (Pfanni-Weihnachtsfeier, Guate Pro e.V. Weihnachtsfeier, Kultfabrik Weihnachtsfeier, 11er Charity NikolausParty, Technikum After Work Party, die Mosher’s Night, der Old Skool Flava-Abend, die BlackBar in der KunstbarOst, der sexy Nikolaus im Q Club, und, und, und). Alle Termine schön nach Datum sortiert findet ihr auf den Seiten N 06 – N 11). Getanzt wird wie immer auch: also Tango, Salsa und Swing und das soll auch im neuen Jahr so bleiben. Wem zwischen Glühwein & Co. noch ein wenig Platz bleibt, der sollte einen Blick auf die Seiten N 18 – N 21 werfen. Hier haben wir ein paar lohnenswerte Event-Tipps für euch zusammengestellt: von den Wise Guys über Edgar Wasser bis zur Pferdeshow ist hier nämlich alles dabei, was wir uns so wünschen könnten für den gemeinsamen Jahresausklang. Apropos Wünsche: Geschenke gibt es im Dezember selbstverständlich auch mehr als genug, überzeugt euch selbst: auf Seite T 18 und T 19 findet ihr unsere X-Mas-Verlosung. Ach ja, so geht es vorbei, vorbei, das alte Jahr. Auf ein Neues! 2015 – wir können es kaum erwarten. Den Ausblick, ja den Ausblick, den gibt es im nächsten K Magazin bereits am 19. Dezember. Stay tuned & merry Christmas!

Eure K-Magazin-Redaktion aus der Kultfabrik

Wendeheft Für die Kultfabrik in der „Night & Day“Version braucht man keinen Wendehals. Schlag‘s mal von der anderen Seite auf!


/desperados


AUSgabe 141 // Dezember 2014

KOstenlos // zum Mitnehmen

Konzerte Wise Guys / Table for Two / Kreator / holly Johnson / Edgar Wasser / mighty Oaks // Events Nachtkonsum / Filmbörse // Konzertsplitter angus & Julia Stone // Nachtleben Nachtkantine Live-Programm // Out of Kultfabrik Western von Gestern / Apassionata Das Magazin der Kultfabrik Entdecke die Vielfalt der Nacht

KonzertTipp Die deutsche Antwort auf Mumford & Sons, „Mighty Oaks“ aus Berlin am 16.12. zu Gast in der TonHalle München.

facebook.com/DieKultfabrik


K Magazin Dezember 2014