Page 1

AUSGABE 49/11 vom 8.12.–14.12.11

KJ49-11_GestiefelterKater _TITEL.indd 1

06.12.11 11:40


2

FRANKFURT, OFFENBACH & SULZBACH IM ÜBERBLICK

KINOFINDER

ALTE MÜHLE

CINEMAXX

www.bad-vilbel.de Tel. 06101 559356 Lohstraße 13, Bad Vilbel Bus 30, FB-26, FB-62, FB-63, FB-64 Altes Rathaus

www.cinemaxx.de Tel. Kartenreservierung 01805 24636299 Berliner Straße 210, Offenbach S1/8/9 Ledermuseum

AUTOKINO GRAVENBUCH

CINESTAR

www.autokino-deutschland.de Tel. 06102 5500 Neu-Isenburg-Gravenbruch

CINEMA www.arthouse-kinos.de Telefon 069 21997855 Rossmarkt 7 S1– 6/8/9, U 1– 3/6/7, Bus n8, Hauptwache

CINEMAGNUM 3D KINO IN DER ZEILGALERIE

www.cinestar.de 24h-Ticket-Hotline 01805 118811 Mainzer Landstraße 681 Tram 11, 21, Bus n8, Jägerallee

CINESTAR METROPOLIS www.cinestar.de 24-Stunden-Ticket-Hotline 01805 118811 Eschenheimer Anlage 40 U 1– 3, Bus 36, n1, n11, n2, n3 Eschenheimer Tor

DEUTSCHES FILMMUSEUM www.deutsches-filmmuseum.de Tel. 069 961220220 Schaumainkai 41 U 1–3, Schweizer Platz Bus 46, Untermainbrücke Tram 15, 16, 19 Schweizer-/ Gartenstraße

E-KINOS www.ekinos-frankfurt.de Telefon 069 285205 Hauptwache/Zeil 125 S1–6/8/9, U 1–3/6/7, Bus n8, Hauptwache

ELDORADO www.ekinos-frankfurt.de Tel. 069 281348 Schäfergasse 29 S1–6/8/9, U4–7, Tram 12, Bus 30, alle Nachtbuslinien Konstablerwache Bus 36, Alte Gasse

FILMFORUM HÖCHST

KINOPOLIS

filmforum.neues-theater.de Emmerich-Josef-Straße 46a Tel. 069 212456 64 S1/2, Zug 10, 12, 13, 20, Bus 51, 54, 55, 57, 58, 59, 802, 807, n1 Bahnhof Höchst Bus 51, 58 und n8, Höchster Markt

24-Stunden-Ticket-Hotline Tel. 069 3140314 Onlineticketverkauf www.kinopolis.de Infoline: 069/3140315 Main-Taunus-Zentrum Bus 802, 803, 804, 807, 810 Main-Taunus-Zentrum

FILMTHEATER VALENTIN

MAL SEH’N

www.filmtheater-valentin.de Windthorststraße 84, Höchst Tel. 069 3086927 S1/2 Bahnhof Höchst Bus 57 Windthorststraße

HARMONIE www.arthouse-kinos.de Tel. 069 66371836 Dreieichstraße 54/Lokalbahnhof U1–3, S3–6, Bus 30, 36, Tram 14,15, 16, Lokal-, Südbahnhof, Textorstraße

www.malsehnkino.de Tel. 069 5970845 Adlerflychtstraße 6 U 5, Musterschule Bus 36, n3 Adlerflychtplatz

ORFEOS ERBEN www.orfeos.de Tel. 069 70769100 Hamburger Allee 45 Tram 17 Nauheimer Straße

www.cinemagnum.de Telefon 069 20978863 Zeil 112–114 Eingang Ebene 7 S1– 6/8/9, U 1– 3/6/7, Bus n8, Hauptwache

Kinofinder.indd 2

08.06.10 15:17


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

AUSGABE 49/11 3

THE HELP

HAPPY NEW YEAR

Drama/ D, 2011 / Regie: Tate Taylor / Darsteller: Emma Stone, Viola Davis, Bryce Dallas Howard 1960 in Jackson, Mississippi: Die junge Skeeter (Emma Stone) fasst – angetrieben von ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn – den Entschluss, afro-amerikanische Frauen zu interviewen, die als Hausmädchen für weiße Familien und deren Kinder sorgen. Doch damit verstößt sie nicht nur gegen den guten Ton, sondern auch gegen das Gesetz und bringt sich und alle, die dieses geheime Projekt unterstützen, in Gefahr. Allen voran die gutherzige Aibileen (Viola Davis) und die resolute Minnie (Octavia Spencer). Ein provokativer und inspirierender Blick auf drei couragierte Frauen, die durch ihre ungewöhnliche Verbindung eine weitreichende Veränderung in Gang setzen. Harmonie, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

Komödie / USA, 2011 / Regie: Garry Marshall / Darsteller: Jon Bon Jovi, Jessica Biel, Robert DeNiro Die berauschendste Nacht des Jahres. Es geht um Liebe, Hoffnung, Vergebung, zweite Chancen und Neuanfänge in miteinander verwobenden Geschichten über Paare und Singles vor dem Panorama der pulsierenden Metropole New York City. Mit der romantischen Komödie läuten Regisseur Garry Marshall und sein hochkarätiges Ensemble die Weihnachtssaison ein. Mit von der Star bestückten Partie sind Jessica Biel, Zac Efron, Abigail Breslin, Ashton Kutcher, Robert De Niro, Michelle Pfeiffer, Hilary Swank, Halle Berry, Katherine Heigl, Sarah Jessica Parker, Til Schweiger und Carla Gugino. E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis Main-Taunus

HABEMUS PAPAM – BESSERE ZEITEN EIN PAPST BÜXT AUS Komödie / I/F, 2011, Regie.: Nanni Moretti / Darsteller: Michel Piccoli, Renato Scarpa, Franco Graziosi Die Kirchenglocken läuten, weißer Rauch steigt in den Himmel, und Abertausende auf dem Platz vor dem Petersdom harren in froher Erwartung. Aber Kardinal Melville (Michel Piccoli) ist panisch. Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er bloß tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen – und tut es auch nicht. Schnell ist die ganze Welt in Sorge, während der Vatikan verzweifelt nach Lösungen sucht. Wie der Papst selbst auch, nur eben auf seine Art: Er büxt aus…. „Habemus Papam“ ist ein sanftes und irre witziges Portrait darüber, dass man Angst und Zweifel haben und sie zeigen darf. Mit einem großartig sanften Michel Piccoli, dessen Kardinal Melville ebenso viel Verletzlichkeit wie Würde ausstrahlt, zeigt Nanni Moretti uns das Oberhaupt der katholischen Kirche von einer ganz und gar ungewohnten Seite: der menschlichen. E-Kinos, Cinema

KJ49_Premieren.indd 3

Drama / S, 2010, Regie: Pernilla August / Darsteller: Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää Eines Morgens erhält Leena (Noomi Rapace) einen Anruf von einem Krankenhaus ihrer Heimatstadt. Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen, hat mit diesem Teil ihres Lebens eigentlich längst abgeschlossen. Mittlerweile hat sie eine eigene Familie und führt ein zufriedenes Leben mit ihrem Mann Johan (Ola Rapace) und ihren beiden kleinen Töchtern. Doch Johan lässt Leena keine Ruhe und macht sich mit ihr und den Kindern auf den Weg zur Mutter. Es ist der Beginn einer Reise, während der Leenas Kindheitserinnerungen wieder aufleben. Erinnerungen an ihre Eltern, die ihre Hoffnungen auf eine glückliche Zukunft im Alkohol ertränkten und deren Streitereien immer mehr die kleinen Momente des Glücks zerstörten. Während Leena und ihr Bruder versuchten ihr Leben zu meistern, jeder auf seine Weise. Orfeo’s Erben

MAD CIRCUS Drama / E/F, 2010 / Regie: Alex de la Iglesia / Darsteller: Antonio de la Torre, Santiago Segura, Carolina Bang In den Wagen eines Wanderzirkus kreischen hysterisch die Affen in ihren Käfigen. Um sie herum sterben Menschen oder schlachten sich gegenseitig ab, in einer Hysterie viel schlimmerer Art: Es herrschen die Wirren des Spanischen Bürgerkriegs (1936–1939), der zwischen der demokratisch gewählten Regierung und den Putschisten unter General Francisco Franco ausgetragen wird. 1937 wird einer der Artisten des Wanderzirkus, der „Dumme Clown“ (Santiago Segura), mitten aus einer Vorstellung gerissen und von den Regierungssoldaten zwangsrekrutiert. Noch im Clownskostüm richtet er mit seiner Machete ein Blutbad in den Reihen der Franquistas an. Viele Jahre später, 1973, in der Endphase des Franco-Regimes, versucht sich der Sohn dieses Clowns, Javier (Carlos Areces), im gleichen Metier wie sein Vater und heuert bei einem Zirkus an. Javier verkörpert die Figur des „Traurigen Clowns“ und trifft auf eine Truppe exaltierter Artisten. Mal Seh’n

06.12.11 15:29


4 FILMPREMIEREN

Coole Männlichkeit!

DER GESTIEFELTE KATER

Endlich kommt unser Kultkater und Traum aller Katzen mit einem eigenen Film auf die große Leinwand! Shreks treuer Wegbegleiter, der Gestiefelte Kater, kehrt in Zorro-Manier in die Kinosäle zurück.

Animation / USA, 2011 / Regie: Chris Miller Der Gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek. Schon vor ihrem denkwürdigen und folgenreichen Zusammentreffen im Wald von „Weit Weit Weg“ hat der selbstbewusste Kater aufregende Abenteuer erlebt. Damals war der Gestiefelte Kater noch mit seinem Kumpel Humpty Dumpty unterwegs – bis dieser den stolzen Kater skrupellos verriet. Jahre später triff der Kater wieder auf seinen ehemaligen besten Freund, der gerade dabei ist, mit der rassigen Kitty Softpaws einen waghalsigen Plan auszuhecken: Sie wollen die Gans stehlen, die goldene Eier legt. Das ist allerdings leichter gesagt als getan, wie das widerwillig vereinte „Trio Infernale“

Heiße Action!

KJ49_Premieren.indd 4

nur allzu schnell feststellen muss ... Nach dem Abschied der Shrek-Saga mit „Für immer Shrek“ hat mit „Der gestiefelte Kater“ eine der beliebtesten Figuren aus dem ShrekUniversum seinen großen Auftritt. pussinbootsintl.com/intl/de

E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Cinemagnum 3 D Kino, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

Tierische Gestalten!

06.12.11 15:29


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

)

A

A.I. – KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

USA,2001, ab 12J ., R.:S teven Spielberg, D: Haley Joel Osment, Jude Law, Frances O’Connor David ist der erste Roboterjunge, der auf Liebe programmiert ist. Zu Testzwecken wird er von dem Cybertronics-Angestellten Henry Swinton und seiner Frau Monica adoptiert. Kinoim Deutschen Filmmuseum

AUSGABE 49/11 5

ARTHUR WEIHNACHTSMANN

USA,2011, o.A., R.: Sarah Smith, Barry Cook Arthur, der gutmütige, aber tollpatschige jüngere Sohn von Santa, liebt alles, was mit Weihnachten zu tun hat. Genauer gesagt, ist er der Einzige in seiner Familie, auf den der Zauber von Weihnachten noch immer seine volle Wirkung entfaltet. Sein älterer Bruder Steve hingegen, der eines Tages die Zügel in die Hand nehmen soll,ist ein mit kühlem Verstand kalkulierender, cleverer Geschäftsmann, der effizientes Hightech und militärische Präzision am Nordpol eingeführt hat. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

ALS DER WEIHNACHTSMANN ATMEN VOM HIMMEL FIEL D, 2010, o.A., R.:Oli ver Dieckmann, D:A lexander Scheer, Noah Kraus, Mercedes Jadea Diaz Bis Weihnachten sind es nur noch zwei Wochen und es regnet in Strömen. Ben ist mit seinen Eltern aus der großen in die kleine Stadt gezogen, aber er fühlt sich noch lange nicht zu Hause. Bens Mutter ist mit der Eröffnung ihres Schokoladenladens beschäftigt, in der neuen Klasse läuft es auch nicht gerade gut, und das Nachbarsmädchen Charlotte scheint eine schreckliche Zicke zu sein. Da fällt während eines heftigen Gewitters der Weihnachtsmann Niklas Julebukk vom Himmel und stellt Bens Leben völlig auf den Kop Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

ANADOLU KARTALLARI – DIE ADLER ANATOLIENS

TR, 2011, R.: Ömer Vargi, D:Engin Altan, Cagatay Ulusoy, Ozge Ozpirincci Fünf Kadetten der Militärakademie. Seit ihrer Kindheit träumen sie vom Fliegen: Onur: Sein heimlicher Wunsch ist es, den „Türkischen Sternen“ beizutreten. Jeder nennt ihn „Den geborenen Piloten“. Ayse: Sie ist mit ihm aufgewachsen. Ihr Vater war Pilot und ist bei einem Einsatz ums Leben gekommen. Mustafa: Vielleicht ist sein Wunsch, nahe bei Ayse zu sein, sein eigentlicher Antrieb, Pilot zu werden. Tunc: Bereit jedes Opfer zu bringen nur um zu fliegen.Und Fatih, der Spaßvogel der Gruppe. Nachdem sie alle die aufwändigen Untersuchung im „Luftfahrt Krankenhaus“ von Eskisehir gemeistert haben, werden die Fünf Schüler der „Çigli-Flug-Schule“ unter der Führung des strengen Flotten-Kommandanten Kemal. CineS tar

ANONYMUS

D, 2011, ab 12 J., R.: Roland Emmerich, D:R hys Ifans, Vanessa Redgrave, Joely Richardson Angesiedelt in der politischen Schlangengrube des elisabethanischen Englands, spekuliert „Anonymus“ über eine Frage, die schon seit vielen Jahrhunderten zahlreiche Wissenschaftler und kluge Köpfe von Mark Twain und Charles Dickens bis hin zu Henry James und Sigmund Freud beschäftigt hat, nämlich: Wer war der Autor der Stücke, die William Shakespeare zugeschrieben werden? CineS tar Metropolis

A,2011, ab 12 J., R.: Karl Markovics, D:Thomas Schubert, Karin Lischka, Gerhard Liebmann Der neunzehnjährige Roman Kogler steht kurz vor seiner möglichen vorzeitigen Haftentlassung aus der Jugendstrafanstalt. Doch Roman hat schlechte Karten - verschlossen, einzelgängerisch, ohne familiären Anschluss, scheint er für eine Sozialisierung unfähig. Ausgerechnet der Freigängerjob bei einem Bestattungsunternehmen führt Roman über den Umweg Tod zurück ins Leben. MalSeh’n

ATTACK THE BLOCK

GB, 2011,ab 16 J., R.: Joe Cornish, D:Nick Frost, Jodie Whittaker, Luke Treadaway Eine Gang von Jugendlichen macht ein Londoner Viertel unsicher. Während sie eine Krankenschwester ausrauben, fällt ein feuriges Objekt vom Himmel und stürzt neben ihnen durch ein Dach auf ein parkendes Auto. Als sie es sich näher ansehen, entdecken sie eine fremdartige Kreatur und töten sie. Kurze Zeit später tauchen weitere Aliens auf, und die Gang muss sich gegen sie verteidigen. KinopolisMain-Taunus

AUSHILFSGANGSTER

USA,2011, R.: Brett Ratner, D:Ben Stiller, Eddie Murphy, Matthew Broderick Ein paar ganz normale Typen werden plötzlich zu „Aushilfsgangstern“. Nachdem ein übler WallStreet-Schwindler seine Milliardenverluste unter anderem mit ihren Pensionsfonds gemacht hat, entschließen sie sich zum Gegenschlag. Um doch noch irgendwie an ihre Rente zu kommen,wollen sie den dreisten Anlagebetrüger in seinem exklusiven Wolkenkratzer-Penthouse stellen.

D BREAKING DAWN – BIS(S) ) ZUM ENDE DER NACHT: TEIL 1 DER FALL CHODORKOWSKI USA, 2011, ab12 J., R.: Bill Condon, D:Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und Edward nach Rio de Janeiro und verbringen dort ihre Flitterwochen. Auf einer einsamen Insel vor Rio geben sie sich endlich ihren so lange unterdrückten Leidenschaften hin. Schon bald entdeckt Bella, dass sie schwanger ist. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

)

C

CHEYENNE – THIS MUST BE THE PLACE

I/F/IR, 2011, R.: Paolo Sorrentino, D:Sean Penn, Frances McDormand, Judd Hirsch Cheyenne war ein gefeierter Rockstar. Er ist 50 Jahre alt und sieht immer noch so aus wie damals, ein Goth mit schwarzen, toupierten Haaren, weiß geschminktem Gesicht und rotem Lippenstift. Seit Jahren lebt er zurückgezogen mit seiner Frau Jane in einer Villa in Dublin, immer sachte schwankend zwischen gepflegter Langeweile und nagender Depression. Der Tod seines Vaters, mit dem er seit 30 Jahren nicht gesprochen hat, führt ihn zurück nach New York. Har monie, Orfeo’s Erben

CONTAGION

USA/UAE, 2011, ab 12 J., R.: Steven Soderbergh, D: Gwyneth Paltrow, Matt Damon In der Airport-Bar greift eine Reisende in die Schale mit den Snacks, bevor sie dem Kellner die Kreditkarte reicht. Ein Geschäftstreffen beginnt mit gegenseitigem Händeschütteln. Ein Mann hustet in einem überfüllten Bus. Ein Kontakt. Ein Moment. Und ein tödliches Virus wird übertragen. F ilmforum Höchst

M A R E K

D, 2011, R.: Cyril Tuschi Nowosibirsk am 25. Oktober 2003. Eine russische Spezialeinheit stürmt den Privatjet von Michail Borissowitsch Chodorkowski. So endet abrupt die Karriere des reichsten Manns Russlands. Aus dem Chemiestudenten jüdischer Herkunft, dem Komsomol-Aktivisten und ersten Gründer einer russischen Privatbank wird schnell ein einflussreicher Banker und Geschäftsmann, der von Gorbatschow und Jelzin protegiert wird. Har monie

DER GANZ NORMALE WAHNSINN – WORKING MUM

USA, 2011, o.A., R.: Douglas McGrath, D:Sarah Jessica Parker, Greg Kinnear, Pierce Brosnan Kate Reddy ist nicht nur erfolgreiche Managerin, sondern auch hingebungsvolle und liebende Ehefrau und Mutter zweier Kinder. Wenn jetzt jeder Tag aus weiteren 24 Stunden bestünde, wäre das Leben perfekt! In Wahrheit steht Kate dauernd unter Strom, hat jede Minute des Tages doppelt verplant und bewältigt den non-stop Balance-Akt mit vielen Merkzetteln und spontanem Chaosmanagement. Die Frage ist nur: Wie lange noch? CineS tar Metropolis

DER GESTIEFELTE KATER

USA, 2011, o.A., R.: Chris Miller Der Gestiefelte Kater war nicht immer nur der getreue Wegbegleiter des tollkühnen Ogers Shrek. Schon vor ihrem denkwürdigen und folgenreichen Zusammentreffen im Wald von „Weit Weit Weg“ hat der selbstbewusste Kater aufregende Abenteuer erlebt. Damals war der Gestiefelte Kater noch mit seinem Kumpel Humpty Alexander Dumpty unterwegs - bis dieser den stolzen Kater skrupellos verriet. Cinemagnum 3 D Kino, Cinemaxx, CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

L I E B E R B E R G

P R E S E N T S

CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

)

BESSERE ZEITEN

B

S, 2010,ab 16 J., R.: Pernilla August, D:Noomi Rapace, Ola Rapace, Outi Mäenpää Eines Morgens erhält Leena einen Anruf: Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen,hat mit diesem Teil ihres Lebens eigentlich längst abgeschlossen. Mittlerweile hat sie eine eigene Familie und führt ein zufriedenes Leben mit ihrem Mann Johan und ihren Töchtern. Doch Johan lässt Leena keine Ruhe und macht sich mit ihr und den Kindern auf den Weg zur Mutter.

mit den Hitklassikern seiner Karriere

Di. 28.2.2012 Frankfurt Festhalle

Do. 3.5.2012 Frankfurt Jahrhunderthalle

Or feo’s Erben

Mi. 9.5.2012 Frankfurt Alte Oper

SIMPLE PLAN NIGHTWISH

SPECIAL GUEST:

19.3. Neu-Isenburg Hugenottenhalle

WE THE KINGS

SUPPORT:

23.4. Frankfurt Jahrhunderthalle

BATTLE BEAST + SPECIAL GUEST in Kooperation mit Contra Promotion

BRUCE SPRINGSTEEN & THE E STREET BAND OPEN AIR 2012 Fr. 25.5.2012 Frankfurt Commerzbank-Arena

IN KOOPERATION MIT UNITED PROMOTERS AG

ANONYMUS

KJ49_ABC.indd 5

ATMEN

06.12.11 15:24


6 FILME A–Z

DER GOTT DES GEMETZELS

F/D/PL, 2011, ab 12 J., R.: Roman Polanski, D: Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz Zwei Elfjährige prügeln sich auf einem Spielplatz, einem der beiden Jungen werden dabei Zähne ausgeschlagen. Die Eltern des„Opfers“, Penelope und Michael haben die Eltern des„Übeltäters“, Nancy und Alan, eingeladen, um den Vorfall zu klären. Was als friedlicher Austausch über Zivilisation, Gewalt und die Grenzen der Verantwortlichkeit beginnt, entwickelt sich schon bald zu einem Streit voller Widersprüche und grotesker Vorurteile. CineS tar Metropolis, Eldorado, Harmonie, Kinopolis Main-Taunus

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D)

USA,1993, o.A., R.:R oger Allers, Rob Minkoff Aus Dschungel und Steppe strömen die Tiere zusammen, um Zeugen eines großen Ereignisses zu werden. Auf dem Königsfelsen erwartet sie Mufasa, der König der Tiere. Stolz präsentiert er seinen Untertanen seinen erstgeborenen Sohn Simba, der eines Tages sein Nachfolger werden soll. Doch nicht alle Tiere in Mufasas Reich teilen seine Begeisterung. Denn sein hinterhältiger Bruder Scar hat es selbst auf denThron abgesehen und trachtet nun nach Simbas und des Königs Leben. Cinemaxx,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

)

DIE FAHNE DER FREIHEIT TEIL I+II

EINE DUNKLE BEGIERDE

I/F, 2010, R.: Mario Martone, D:Luigi Lo Cascio, Valerio Binasco, Francesca Inaudi Nach der brutalen Niederschlagung eines Aufstandes durch bourbonische Soldaten 1828 reift in Domenico, Angelo und Salvatore der Entschluss, gegen die Unterdrückung zu kämpfen. Sie schließen sich der Bewegung „Giovine Italia“ von Giuseppe Mazzini an. In vier Episoden, die vier dunklen Kapiteln der Geschichte Italiens auf dem Weg zur Einheit entsprechen, erzählt der Film die Lebenswege der drei jungen Männer und zeigt die weniger bekannte Geschichte der Geburt der Nation Italien, die Konflikte zwischen den „Vätern des Vaterlandes“, die unüberwindbare Kluft zwischen Nord und Süd, die gewundenen Wurzeln, auf denen sich das heutige Italien entwickelt hat. Kinoim Deutschen Filmmuseum

DIE MÜHLE & DAS KREUZ

S/PL, 2011, ab12 J., R.: Lech Majewski, D:Michael York, Rutger Hauer, Charlotte Rampling Jahr 1564 erhält Pieter Bruegel von dem Antwerpener Kaufmann und Kunstsammler Nicolas Jonghelinck den Auftrag, die Kreuztragung Christi zu malen. Er nimmt den Auftrag an, doch will er nicht eine weitere von unzähligen Versionen der Passionsgeschichte liefern, sondern etwas Besonderes schaffen: Ein Bild, das eine Vielzahl von Geschichten erzählt, und das groß genug ist, Hunderte von Menschen aufzunehmen.

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI: DAS GEHEIMNIS DIE REISE DES DER EINHORN PERSONALMANAGERS MalSeh’n

USA,2011, ab 6J ., R.: Steven Spielberg Tim, der unerschrockene junge Reporter, ist zusammen mit seinem treuen Hund und Begleiter Struppi immer auf der Jagd nach einer guten Story und wird dadurch in eine Reihe Abenteuer verwickelt. CineS tar, CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

DIE ANONYMEN ROMANTIKER

F, 2010, o.A., R.:J eanP ierreA meris, D:B enoit Poelvoorde, Isabelle Carré, Loretta Cravotta In der Herstellung verführerischer Schokoladenkreationen ist Angélique äußerst erfinderisch. Doch sie fällt in Ohnmacht, wenn sie jemanden ansprechen muss. Jean-René führt eine Schokoladenmanufaktur, aber im Umgang mit Menschen gerät er in Panik. Während Angélique ihrer übergroßen Empfindsamkeit in einer Selbsthilfegruppe zu Leibe rückt, versucht Jean-René seine Hemmungen mittels Einzeltherapie zu überwinden. Als Angélique in JeanRenés Manufaktur aufgrund einer Verwechslung die neue Stelle als Vertriebskraft antritt, sind die Hürden, die sie überwinden muss, enorm.

IL/D/F, 2010, ab6 J., R.: Eran Riklis, D:Mark Ivanir, Reymond Amsalem, Gila Almagor Der Personalmanager von Jerusalems größter Bäckerei steckt in ernsten Schwierigkeiten. Als eine ausländische Mitarbeiterin bei einem Selbstmordattentat ums Leben kommt und sich niemand für ihre Leiche interessiert, hat er plötzlich eine Mission, die er nicht ablehnen kann:Er persönlich muss den Sarg der jungen Frau in ihre osteuropäische Heimat überführen. MalSeh’n

Anzeige

)

EIN HERZ UND EIN KONTO

E

Unser Klassiker: das Sparkassen-PrivatKonto – schon ab 0 Euro. Außerdem bieten wir Ihnen das komplette Angebot rund um Ihr Geld. Gerne beraten wir Sie individuell. frankfurter-sparkasse.de oder ServiceLine 069 24 1822 24

F ilmtheater Valentin

E

CDN/D/GB, 2011, ab16 J., R.: David Cronenberg, D: Viggo Mortensen, Keira Knightley, Michael Fassbender In einer Zeit des gesellschaftlichen Wandels treffen die beiden wichtigsten Analytiker der menschlichen Psyche aufeinander: C.G. Jung und Sigmund Freud arbeiten an bahnbrechenden Erkenntnissen, die das moderne Denken revolutionieren sollen. Als die verführerische Sabina Spielrein auftaucht, geraten sie an ihre Grenzen. Cinema,E-Kinos

)

F

FERIEN AUF SALTKROKAN – DER VERWUNSCHENE PRINZ

S, 1964, ab6 J., R.: Olle Hellbom, D:Torsten Lilliecrona, Louise Edlind, Björn Söderbäck Die Kinder Tjorven, Stina und Pelle erleben wieder eine herrlich aufregende Zeit auf der Schäreninsel. F ilmforum Höchst

FILM SOCIALISME

F/CH, 2010, o.A., R.: Jean-Luc Godard, D:Catherine Tanvier, Jean-Marc Stehlé, Patti Smith Eine Symphonie in drei Sätzen von Dingen wie: Eine Mittelmeerkreuzfahrt. Zahlreiche Unterhaltungen in zahlreichen Sprachen geführt von Passagieren, die fast alle Urlaub machen... Unser Europa: Nachts rufen eine Schwester und ihr jüngerer Bruder ihre Eltern zusammen, um vor Gericht ihrer Kindheit zu erscheinen.Die Kinder erwarten ernst gemeinte Erklärungen der Themen Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Or feo’s Erben

)

G

GNOMEO UND JULIA

USA, 2011, ab6 J., R.: Kelly Asbury Seit jeher liegen sich zwei benachbarte Gartenzwergeclans in den Mützen und reizen sich bis auf die Keramik. Höhepunkt der Streitereien sind halsbrecherische Rasenmäherrennen. Doch der rotbezipfelte Tybalt spielt falsch und fährt den blaubezipfelten Gnomeo fast zu Scherben ... die Fehde geht erst richtig los! Ausgerechnet jetzt begegnet Gnomeo in Nachbars komplett verwaistem Garten der wunderschönen Julia. MalSeh’n

)

H

HABEMUS PAPAM – EIN PAPST BÜXT AUS

I/F, 2011, o.A., R.: Nanni Moretti, D:Michel Piccoli, Renato Scarpa, Franco Graziosi Die Kirchenglocken läuten, weißer Rauch steigt in den Himmel und Abertausende auf dem Platz vor dem Petersdom harren in froher Erwartung. Doch Kardinal Melville ist panisch. Man hat ihn zum Papst gewählt. Was soll er bloß tun? Er kann sich der Welt nicht zeigen ? und tut es auch nicht. Schon bald ist die ganze Welt in Sorge, während der Vatikan verzweifelt nach Lösungen sucht. Wie der Papst selbst auch,nur eben auf seine Art: Er büxt aus. Cinema,E-Kinos

HALT AUF FREIER STRECKE

D/F, 2011, ab6 J., R.: Andreas Dresen, D:Steffi Kühnert, Milan Peschel, Talisa Lilly Lemke Frank und Simone haben sich einenTraum erfüllt und leben mit ihren beiden Kindern in einem Reihenhäuschen am Stadtrand. Sie sind ein glückliches Paar, bis zu demTag, an dem bei Frank ein inoperabler Hirntumor diagnostiziert wird. Die Familie ist plötzlich mit dem Sterben konfrontiert. Eine schwere Leidenszeit nimmt ihren Lauf. Cinema

GERHARD RICHTER PAINTING HAPPY FEET 2 D, 2011, o.A., R.: Corinna Belz „Gerhard Richter Painting“ gewährt einmalige, unbekannte Einblicke in die Arbeit des Künstlers. In ruhigen, konzentrierten Einstellungen lässt uns der Film an einem sehr persönlichen,spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Wir sehen, wie Richter malt, wie er seine Bilder betrachtet und beurteilt, wie er mit ihnen kommuniziert, wie er überlegt, verwirft, überarbeitet, manchmal auch zerstört und neu beginnt. Har monie

GIANNI UND DIE FRAUEN

I, 2011, o.A., R.: Gianni Di Gregorio, D:Gianni Di Gregorio, Valeria De Franciscis, Alfonso Santagata Gianni, ein pensionierter Ehemann, lebt in einer kleinen Wohnung in Rom und macht sich über so einiges seine Gedanken. Er verbringt seine Tage, indem er Nachbarins Hund ausführt, einkauft, Rechnungen zahlt und für die Eskapaden seiner Mutter gerade steht. Beim Pokerspielen in ihrer Villa gibt sie das Geld ihres Sohnes mit vollen Händen aus. Eines Tages aber eröffnet ihm sein Freund Alfonso etwas Ungeheuerliches: Ausnahmslos alle Männer in seinem Freundeskreis haben eine Geliebte! Spaß am Leben! Sex!

USA/AUS, 2011, o.A., R.: George Miller Mumble, der Meister des Stepptanzes, hat ein Problem: Sein winziger Sohn Erik leidet unter Choreophobie. Weil er nicht tanzen will, reißt er aus und begegnet Sven dem Großen - einem Pinguin, der fliegen kann! Mit diesem neuen charismatischen Vorbild kann Mumble natürlich nicht konkurrieren. Doch es kommt noch schlimmer, als die Welt durch ungeahnte Kräfte aus den Angeln gehoben wird. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

HAPPY NEW YEAR

USA, 2011, o.A., R.: Garry Marshall, D:Jon Bon Jovi, Jessica Biel, Robert DeNiro Die berauschendste Nacht des Jahres. Es geht um Liebe, Hoffnung, Vergebung, zweite Chancen und Neuanfänge in miteinander verwobenden Geschichten über Paare und Singles vor dem Panorama der pulsierenden Metropole New York City. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

KinopolisMain-Taunus

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D)

KJ49_ABC.indd 6

DIE MÜHLE & DAS KREUZ

GIANNI UND DIE FRAUEN

HAPPY NEW YEAR

06.12.11 15:25


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

)

I

IN TIME – DEINE ZEIT LÄUFT AB

USA,2011, ab 12J ., R.: Andrew Niccol, D: Amanda Seyfried, Justin Timberlake, Cillian Murphy In einer Zukunft, in der Zeit buchstäblich Geld bedeutet und das Altern mit 25 Jahren beendet ist, besteht die einzige Möglichkeit zu überleben darin, sich mehr Zeit zu verdienen, sie zu stehlen oder zu erben. Will Salas lebt von Minute zu Minute, bis ein unerwarteter Gewinn an Zeit ihm die Türen zur Welt der Reichen öffnet, wo er sich mit einer hübschen jungen Erbin zusammentut, um das korrupte System zur Strecke zu bringen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

)

J

JANE EYRE

GB/USA,2011, ab 12 J., R.: Cary Fukunaga, D: Mia Wasikowska, Michael Fassbender, Judi Dench 18-jährig tritt die unscheinbare und mittellose Jane Eyre ihre neue Stelle als Hauslehrerin im geheimnisvollen Herrenhaus Thornfield an, dessen Haushalt von der gutmütigen Mrs. Fairfax geführt wird. Aufgewachsen als Waisenkind war Janes bisheriges Leben geprägt von Entbehrungen und fehlender Liebe. Umso mehr fühlt sie sich von der ersten Begegnung an magisch hingezogen zu dem spröden, aber faszinierenden Hausherrn Edward Rochester. Cinema

GB/J/IRL/F, 2011, ab 6J ., R.:O liver Parker, D: Rowan Atkinson, Gillian Anderson, Mark Ivanir Johnny English, der beliebteste Geheimagent der Welt, hat sich nach dem etwas missglückten Einsatz in Mosambik vor acht Jahren in ein tibetanisches Kloster zurückgezogen, das von Ting Wang geleitet wird. Als er vom MI7 den Auftrag erhält, eine Mission zu leiten, die nur er anführen kann, ist English zurück in Aktion. Bei seiner Ankunft in London stellt English fest,dass sich beim Geheimdienst MI7 in seiner Abwesenheit einiges verändert hat. KinopolisMain-Taunus

)

KONTO ROYALE

K

Echt filmreif: das komplette Pake t für Ihre Finanzen – vom kostenlosen Girokonto über günstige Finanzierungen bis hin zur Vermögensbildung und Vorsorge. Gerne beraten wir Sie individuell in einem persönlichen Gespräch. frankfurter-sparkasse.de

K

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG

D, 2011, ab 12J ., R.: Torsten Wacker, D:Stephan Luca, Marleen Lohse, Anna Thalbach Der erfolgreiche Werber Tom Moreno kennt sich aus mit Frauen. Vor allem mit der Kunst, sie erst für sich zu gewinnen und spätestens nach dem dritten Mal wieder loszuwerden. Doch dann tritt Elisa, die neue Art-Directorin seiner Agentur, auf den Plan - die so gar nicht auf seine bewährte Masche abfahren will. Tom ist verwirrt - und keiner ist da, der dem Frauenheld in seiner Sinnkrise helfen könnte. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

KRIEG DER GÖTTER

USA, 2011,ab 16 J., R.: Tarsem Singh, D:Henry Cavill, Stephen Dorff, Isabel Lucas Der unbarmherzige König Hyperion führt seine blutdürstige Armee auf einen mörderischen Feldzug quer durch Griechenland und hinterlässt dabei eine blutige Spur der Verwüstung. Er ist auf der Suche nach einer legendären Waffe, einem sagenumwobenen Bogen, der ihm übermenschliche Macht verleihen soll. Mit Hilfe dieser Waffe will er die einst von den Göttern verbannten Titanen aus den Tiefen der Unterwelt, dem Tartarus, befreien. Cinemaxx,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

)

L

LA PAGE BLANCHE: DAS WEISSE BLATT

JOHNNY ENGLISH – JETZT ERST RECHT

Anzeige

)

AUSGABE 49/11 7

F, 1994, R.:Oli vier Assayas, D:Virginie Ledoyen, Cyprien Fouquet, Laszlo Szabo Gilles und Christine leben in eine Vorort von Paris in ihren kaputten, desillusionierten Familien. Als die beiden in einem Supermarkt einige Schallplatten klauen, wird Christine erwischt und auf Wunsch ihrer Eltern in ein Schwesternwohnheim eingewiesen. Sie haut ab, lebt mit Gilles in einem besetzten Haus, bis sie sich entschliessen,zusammen in den Süden aufzubrechen. Kinoim Deutschen Filmmuseum

LAURAS STERN UND DIE TRAUMMONSTER

D, 2011, o.A., R.: Thilo Graf Rothkirch Laura wird durch die aufgeregten Rufe ihres kleinen Bruders Tommy geweckt: Traummonster haben seinen Beschütz-mich-Hund gestohlen. Wie sollen sie ihn nur wiederfinden? Doch zum Glück kommt ihnen Lauras Stern zur Hilfe. Sein Sternenstaub lässt Tommys Bett schweben und für die Geschwister beginnt eine spannende Reise. Sie fliegen in das bunte Land der Träume. Dort leben die Traummonster im unterirdischen Traumlabyrinth. Lichtscheu, wie sie sind, fürchten die Monster mehr als alles andere den Beschützer der Kinder, Lauras Stern. Tommy, Laura und ihrem Stern steht ein großes Abenteuer bevor. Cinemaxx,Kinopolis Main-Taunus

LET ME IN

USA/GB, 2010, ab16 J., R.: Matt Reeves, D: Chloe Moretz, Kodi Smit-McPhee, Richard Jenkins Der zwölfjährige Owen wächst 1983 in einer Kleinstadt in der Bergwelt New Mexicos auf. Freunde hat er dort keine, und in der Schule wird er von Mitschülern terrorisiert. Doch dann zieht ein Mädchen in seine Nachbarschaft, das genauso einsam und verloren wirkt. Owen schließt Freundschaft mit Abby, die mit ihrem Vater allein zu leben scheint und sich immer nur nach Sonnenuntergang sehen lässt. KinopolisMain-Taunus

E/USA, 2011, o.A., R.: Woody Allen, D:Owen Wilson, Rachel McAdams, Kathy Bates Ein Wunschtraum geht für den Amerikaner Gil in Erfüllung, als er mit seiner Verlobten Inez, einem Mädchen aus wohlhabendem Hause, seinen Urlaub in Paris verbringen kann. Seit seiner Jugend schwärmt Gil von der dortigen Künstlerszene der Zwanziger Jahre. Eines Abends bricht Gil alleine auf und verirrt sich. Punkt Mitternacht geschieht etwas Wundersames: Gil wird von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs in die Roaring Twenties transportiert. E-Kinos,Orfeo’s Erben

LONDON BOULEVARD

GB, 2011, ab16 J., R.: William Monahan, D: Colin Farrell, Keira Knightley, David Thewlis Der Londoner Ganove Mitchel will nach drei Jahren Knast ein neues Leben anfangen. Doch vor dem Gefängnis wartet schon sein alter Kumpel Billy auf ihn. Zufällig trifft Mitchel auf den öffentlichkeitsscheuen Filmstar Charlotte, die in ihrer Luxusvilla von einer Schar von Paparazzi belagert wird. Souverän klärt Mitchel die Situation auf seine ganz eigene Art. Mitchel wird vom dem schönen Star als Bodyguard und Hausmeister engagiert. Aus dem Job wird bald Liebe. Cinema,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

)

MIDNIGHT IN PARIS

M

MISSION: IMPOSSIBLE: PHANTOM PROTOKOLL

USA, 2011, ab12 J., R.: Brad Bird, D:Tom Cruise, Jeremy Renner, Paula Patton Eine gewaltige Explosion erschüttert den Kreml: ein verheerender Bombenanschlag, der den Frieden zwischen den Weltmächten und damit der gesamten zivilisierten Welt gefährden kann. Für Geheimagent Ethan Hunt bedeutet dieser katastrophale Zwischenfall die bislang brisanteste Mission seiner Karriere. Denn der Kopf der„Impossible Missions Force“ wird mit seinem gesamten Team für den brutalen Terrorakt verantwortlich gemacht. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

N MAD CIRCUS ? EINE BALLADE ) VON LIEBE UND TOD NACHTMEERFAHRTEN – EINE REISE IN DIE PSYCHOLOGIE VON C.G. JUNG E/F, 2010, ab 18 J., R.: Alex de la Iglesia, D: Antonio de la Torre, Santiago Segura, Carolina Bang Javier heuert bei einem Zirkus an. Er verkörpert die Figur des „Traurigen Clowns“ und trifft auf eine Truppe exaltierter Artisten. Außerdem gibt es bei diesem Zirkus noch einen anderen Clown: Sergio, Star der Manege, ein hochtalentierter „Lustiger Clown“, den alle Kinder lieben.Javier erkennt bald, dass Sergio neben seiner Clownskunst eine furchtbare sadistische Ader hat. MalSeh’n

MAMA AFRICA – MIRIAM MAKEBA

FIN/D/ZA, 2011, o.A., R.: Mika Kaurismäki Den Lebensweg der außergewöhnlichen Künstlerin Miriam Makeba, die mehr als 50 Jahre lang musikalisch für Furore sorgte, stellt Regisseur Mika Kaurismäki mit Hilfe von seltenen Dokumentaraufnahmen und zahlreichen Interviews dar. Or feo’s Erben

MELANCHOLIA

DK/S/F, 2011, ab12 J., R.: Lars von Trier, D: Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, Kiefer Sutherland Justine und Michael feiern ihre Hochzeit mit einem rauschenden Fest auf dem Landsitz von Schwester und Schwager der Braut. Währenddessen nähert sich der riesige Planet Melancholia immer weiter bedrohlich der Erde. Der Apolaypse zu entkommen scheint immer unwahrscheinlicher zu werden ... E-Kinos,Filmforum Höchst, Filmtheater Valentin

D, 2011, R.: Rüdiger Sünner In vielen Mythen muss der Held eine „Nachtmeerfahrt“ durchmachen, in der er rätselhaften Wesen und gefährlichen Situationen begegnet. Der Psychologe Carl Gustav Jung (1875-1961) ging selbst auf eine solche Entdeckungsreise und befragte die Welt der Symbole und Archetypen auf ihre Bedeutung für unser Leben. Wie sehen heutige Nachtmeerfahrten aus? Welche Gefährdungen liegen auf ihrem Weg und welche Potentiale? MalSeh’n

)

O

OMARET YACOUBIAN – THE YACOUBIAN BUILDING: DAS JAKOBINISCHE HAUS

ET, 2006, R.: Maravan Hamed, D:Adel Imam, Yousra, Nour El Sherif Anhand eines prachtvollen Hauses mitten in Kairo und seiner Bewohner entwirft Regisseur Marwan Hamed einen ganz und gar ungewöhnlichen Querschnitt durch die Gesellschaft seines Landes. Fließend gehen dabei die unterschiedlichen Geschichten um die Mieter des Hauses ineinander über und verweben sich zu einer ebenso packenden wie unterhaltsamen Bestandsaufnahme. Mit überraschender Offenheit prangert der Film Fundamentalismus, Korruption und sexuelle Belästigung an und zeigt wie ganz selbstverständlich Homosexualität und andere Tabuthemen der ägyptischen Gesellschaft. Har monie

JOHNNY ENGLISH – JETZT ERST RECHT

KJ49_ABC.indd 7

KRIEG DER GÖTTER

LET ME IN

MIDNIGHT IN PARIS

06.12.11 15:25


>> KINOPROGRAMM VOM 8

8

Offenbach Der Filmpalast in der Berliner Straße 210 Kartenreservierung: 01805 24636299 (O,14 w /Min. (DTAG), 0,50 w Aufschlag/Ticket)

www.cinestar.de

Gratis-Online-Reservierung: www.cinemaxx.de

Mainzer Landstraße 681

DER GESTIEFELTE KATER

DER GESTIEFELTE KATER (IN 3D) tgl.1 4.30( außerM o/Mi),1 7.00,1 9.30;F r/Saa uch2 2.10U hr

tgl.1 4.00,1 6.10,1 8.15U hr

o.A./NEU

HAPPYN EWY EAR

o.A./NEU

DERG ESTIEFELTEK ATER

o.A./NEU

HAPPYF EET2 o.A./2.W oche

IN TIME - DEINE ZEIT LÄUFT AB tgl.1 6.20,2 0.30;F r/Saa uch2 3.00Uh r

ab1 2J ./2.W oche

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG tgl.1 8.40;F r/Saa uch2 3.10Uh r

ab1 2J ./2.W oche

ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL Do/Sa/Mo/Mi1 4.00U hr

o.A./3.W oche

BREAKING DAWN - BIS(S) ZUM ENDE DER NACHT: TEIL 1 tgl.1 4.00,1 7.00,1 9.45,2 1.00;F r/Saa uch2 2.45Uh r

ab1 2J ./3.W oche

ARTHURW EIHNACHTSMANN So1 3.00U hr

o.A./4.W oche

TOMS AWYER Fr/So/Di1 4.00U hr

ab6 J ./4.W oche

PARANORMALA CTIVITY3 tgl.2 1.10U hr

ab1 6J ./6.W oche

tgl.1 4.30( außerM o/Mi),1 7.10,2 0.00;F r/Saa uch2 2.50U hr

o.A./NEU

(TÜRKISCHM ITD T.U NTERTITELN) tgl.1 7.50,2 0.20U hr

ab6 J ./NEU

tgl.1 8.50U hr

ab1 2J ./6.W oche

LAURAS STERN UND DIE TRAUMMONSTER So1 2.45U hr

o.A./9.W oche

DER GESTIEFELTE KATER (IN 3D) tgl.1 5.30,1 7.45,2 0.00;Soa uch1 3.15;F r/Saa uch2 2.30Uh r

o.A./NEU

tgl.1 5.00,1 7.20;Soa uch1 2.45Uh r

o.A./2.W oche

SHARK NIGHT (IN 3D) Fr/Sa2 3.15U hr

ab1 6J ./2.W oche

ARTHUR WEIHNACHTSMANN (IN 3D) tgl.1 4.15U hr( außerF r)

o.A./4.W oche

KRIEG DER GÖTTER (IN 3D) tgl.2 0.30U hr( außerM i)

ab1 6J ./5.W oche

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D) Fr1 4.15U hr

o.A./5.W oche

MISSION: IMPOSSIBLE - PHANTOM PROTOKOLL Männerabend(V orpremiere)M i2 0.00U hr

ab1 2J .

www.kultur-bad-vilbel.de

Lohstraße 13 · Bad Vilbel

HAPPY NEW YEAR tgl.1 3.00,1 5.30,1 8.00,2 0.30( außerM o);D ia uch 10.30 Uhr

T t

Fr2 3.00U hr

ab1 6J ./2.W oche

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG ab1 2J ./2.W oche

MUSALLAT2:L ANET (TÜRKISCHM ITD T.U NTERTITELN) Sa2 2.50U hr

ab1 6J ./2.W oche

o.A./NEU

o.A./NEU

tgl.1 5.45,1 8.00,2 0.15( außerM o);S oa uch1 1.00U hr

t

D t

K t

o.A./NEU

Z D

R

tgl. 14.30 (außer Mo), 17.30, 18.15 (außer Mo), 20.00 (außer Mo/Mi), 20.45 (außer Mo); So/Dia uch1 1.00U hr ab1 2J ./3. Woche

G

ARTHURW EIHNACHTSMANN

PINA – TANZ, TANZ SONST SIND WIR VERLOREN (3D)

L

tgl.1 4.50U hr( außerM o/Mi)

So1 1.00U hr

M P

ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL tgl.1 4.40U hr( außerM o/Mi)

o.A./3.W oche o.A./4.W oche

o.A./7.W oche

PARANORMALA CTIVITY3

IN TIME - DEINE ZEIT LÄUFT AB

Fr/Sa2 2.10U hr

tgl.1 5.15,1 7.45,2 0.15U hr( außer Mo)

ab1 6J ./6.W oche

ANADOLUK ARTALLARI

ab1 2 J./2.W oche

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG ab1 2J ./6.W oche

tgl.1 8.15(a ußerM o),2 0.45( außerM o);M o1 8.00U hr

ab 12J ./2.W oche

ab6 J ./7.W oche

tgl.2 0.45U hr( außerM o)

MELANCHOLIA

o.A./11.W oche

MISSION: IMPOSSIBLE - PHANTOMP ROTOKOLL CineMen: Mi2 0.00U hr (Überlänge)

So1 1.00U hr

ab1 2J .

o.A./17.W oche

tgl.2 0.30;F r/Saa uch2 3.00U hr

o.A./NEU

ORFEOS ERBEN

B

Adlerflychtstraße 6

Hamburger Allee 45 • www.orfeos.de

DIE REISE DES PERSONALMANAGERS (OMU) Isr. 2010 18.00 ATMEN (OMU) von Karl Markovics, A 2011, 93 Min. Do-Di 20.00 MAD CIRCUS- BALADA TRISTE DE TROMPETA (OMU) 22.00

BESSERE ZEITEN NEU; Fr, Sa 19.15; So 13.00; Mo–Mi 21.15 Uhr CHEYENNE – THIS MUST BE THE PLACE engl. O.m.U., 5. W.; Do–Sa

(

A t

H t t

A D D t

J t

ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL

T

o.A./3.W oche

tgl.1 3.00;D ia uch1 0.00;S o auch1 1.00U hr

ab1 6J ./2.W oche

Restaurant & Bar · Tel. 069 70769100 • Klimaanlage

G

D

S AWYER STRAW DOGS - WER GEWALT SÄT TOM tgl.1 3.15( außerD o);D i1 0.15U hr tgl.2 0.30;F r/Saa uch2 3.00U hr

(

o.A./2. Woche

ARTHURW EIHNACHTSMANN

DER GESTIEFELTE KATER

(

t

MIDNIGHTI NP ARIS

tgl.1 3.15,1 5.45;D ia uch1 0.00;S oa uch1 1.00U hr

www.deutsches-filmmuseum.de · Schaumainkai 41 · Tel. 069 961220220

(

t

ab1 2J ./10.W oche

tgl.1 3.45,1 6.00;D i.1 0.30;S oa uch 11.00 Uhr

Neu-Isenburg-Gravenbruch

t

A ab1 2J ./6.W oche

HAPPYF EET2 Tel. 06102 5500

A

t

ab1 6 J./5. Woche

tgl.1 8.15U hr (außerM o) So1 1.00Uh r (Überlänge)

D

H

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI EINED UNKLEBE GIERDE tgl.1 7.20U hr

Café Filmriß · www.malsehnkino.de · Tel. 069 5970845

K

BREAKING DAWN BIS(S) ZUM ENDE DER NACHT: TEIL 1

BREAKING DAWN - BIS(S) ZUM ENDE DER NACHT: TEIL 1

„Die stille Nacht“, ein kleines Stückchen Weihnacht für alle ab 4 Jahren

MAL SEH’N

t t

HABEMUS PAPAM EIN PAPST BÜXT AUS

WICKIE AUF GROSSER FAHRT

Ital. Filmfestival: SEI VENEZIA (OmU) Sa 18.00 * NOI CREDEVAMO (OmU) Sa 20.00 Lecture & Film: A.I. (OmU) Di 17.30 Uhr * THE SHINING (OF) Mi 17.00 Uhr Kinderkino: WIE KATER ZORBAS DER KLEINEN MÖWE DAS FLIEGEN BEIBRACHTE (DF) Fr 14.30 + So 15.00 Uhr Special: UNTER SCHNEE (OmU) Mi 20.00 Uhr

B I

tgl.1 4.00,1 6.00;D ia uch1 0.30U hr

THEATERFUSION & ERFREULICHES THEATER Sa 15.00 „Erna, der Baum nadelt“, komische Texte & Kammermusik-Heavy Metal

H t

ZWEI AN EINEM TAG

Mi 20.00

o.A./NEU

DERG ESTIEFELTE IN TIME - DEINE ZEIT LÄUFT AB KATER (IN 3D) tgl.1 7.10,1 9.50;F r/Saa uch2 2.40U hr ab1 2J ./2.W oche tgl.1 3.00,1 5.30,1 8.00,2 0.15U hr( außerM o) HAPPYF EET2 DERG ESTIEFELTE tgl.1 5.20( außerM o/Mi),1 7.40U hr o.A./2.W oche STRAW DOGS - WER GEWALT SÄT KATER

tgl.1 5.10U hr( außerM o/Mi)

PIT KNORR & DIE EILIGEN 3 KÖNIGE

S

ab1 2J ./NEU

(TÜRKISCHM ITD T.U NTERTITELN)S a2 3.00U hr (Überlänge)

Tel. 06101 559356

P

tgl.2 0.10U hr (Überlänge)

tgl.1 4.40(a ußerM o/Mi),1 7.30,1 9.40(a ußerM i),2 0.10;F r/Saa uch2 2.30,2 3.00U hrab1 2J ./3.W .

HAPPY FEET 2 (IN 3D)

t

WYSSOZKI – DANKE, FÜR MEIN LEBEN (OMU)

Fr2 2.50U hr

ZWEI AN EINEM TAG

D

o.A./NEU

YANGINV AR

tgl.1 6.30U hr

SONNTAGSMATINEE JedenS onntaga b1 1.00U hrV orstellungen

tgl.1 5.00( außerM o/Mi),1 7.30,1 9.50U hr

HAPPYN EWY EAR

tgl.1 5.00,1 7.30,2 0.15;F r/Saa uch2 3.00U hr

D t

t

D

L S

W S

o.A./4.W oche

P (

A (

ab6 J ./4.W oche

L t

S t

SNEAKP REVIEW Mi2 0.30U hr, nur4 €

P F

S

KJ

F

S M

THE MILL AND THE CROSS (OMU) von Lech Majewski NACHTMEERFAHRTEN – EINE REISE IN DIE PSYCHOLOGIE VON C.G. JUNG

So. 12.00 So 14.00 Uhr

21.15; So 19.15; Mo, Di 19.00 Uhr

FILM SOCIALISME Do–So 17.15 Uhr * MAMA AFRIKA 3. W.; Sa 15.00 Uhr MIDNIGHT IN PARIS dt. Fass., 17. W.; 3. W.; Mi 19.15 Uhr KINDERKINO: RIO ab 4 J.; So 15.00 Uhr

www. kinojournal-frankfurt.de

R

DER GOTT DES GEMETZELS tgl.1 6.00,1 8.15,2 0.30U hr( außerM o)

ab1 2J ./3.W oche

EBONYS OCIETY Kurzfilmi mD ezembert äglichv ord erA bendvorstellung

KJ49_GelbeSeiten.indd 8

06.12.11 14:51

D D 1

O G


M 8. BIS 14.12.2011 <<

9

cinema

arthouse

kinos

KLIMATISIERTE KINOS OHNE WERBUNG!

DER GESTIEFELTE KATER (IN 3D) tgl. 14.30 (außer Sa/So), 17.10 (außer Sa/So), 20.00, 23.10; So auch 12.30; Sa/So auch 14.15, 17.00 Uhr o.A./NEU DERGE STIEFELTEK ATER tgl.1 5.00,1 7.30;S oa uch1 1.30,1 3.00U hr

o.A./NEU

U

o.A./NEU

HAPPY NEW YEAR - NEUES JAHR, NEUES GLÜCK tgl.1 4.00,1 7.00,2 0.00,2 3.00;Soa uch1 1.15Uh r

U

o.A./NEU

BREAKING DAWN - BIS(S) ZUM ENDE DER NACHT: TEIL 1 tgl.1 4.50,1 7.45,1 9.45,2 0.40;F r/Saa uch2 2.55Uh r

ab1 2J ./3.W oche

IN TIME - DEINE ZEIT LÄUFT AB tgl.1 7.50,2 0.20,2 3.00(a ußerM o/Mi);Sa /Soa uch1 4.20Uh r

U

ab1 2J ./2.W oche

ab1 2J ./2.W oche

Do–Fr/Di/Mi2 0.10U hr tgl.2 0.30U hr (außerM o)

(Preview) Mi1 9.45Uh r

ab1 2J ./6.W oche ab1 2J ./6.W oche

tgl.1 5.00;Soa uch1 1.55U hr

HAPPYF EET2

tgl.1 4.45(a ußerSa /So);So1 1.30;Sa /So1 5.00U hr

e

HAPPY FEET 2 (IN 3D) tgl.1 7.20 Uhr

ARTHURW EIHNACHTSMANN e

tgl.1 4.00;Soa uch1 1.30U hr

ARTHUR WEIHNACHTSMANN (IN 3D) tgl.1 7.45 (außerM o/Di);D i1 6.30U hr

e

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI tgl.1 4.45 Uhr

e

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI (IN 3D) tgl.1 7.00 Uhr

JOHNNY ENGLISH: JETZT ERST RECHT tgl.1 7.30(a ußerSa );So1 4.50;Sa 1 5.45U hr

e

L e

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D) tgl.1 8.10 (außerM i);M i1 7.40U hr

TOMS AWYER

Di1 4.00;D o–Fr/Mo/Mi1 4.45;Sa /So1 5.30U hr

LAURAS STERN UND DIE TRAUMMONSTER So1 2.00U hr

WICKIE AUF GROSSER FAHRT So1 3.45U hr

e

PLÖTZLICHS TAR

(2,50€ ) tgl.1 4.45( außerS a/So);S o1 1.00U hr

ATTACK THE BLOCK (2,50€ ) Do/So/Di2 3.05U hr

e

LONDONB OULEVARD tgl.2 3.10 Uhr

SHARK NIGHT (IN 3D) tgl.2 3.15 Uhr( außerM i)

PARANORMALA CTIVITY3 Fr/Sa2 3.10U hr

STRAW DOGS - WER GEWALT SÄT

J

Fr2 3.20U hr

o.A./2.W oche

o.A. ab1 6J .

ab1 2J . o.A. o.A./3.W oche o.A./2.W oche o.A./2.W oche o.A./4.W oche o.A./4.W oche ab6 J ./7.W oche ab6 J ./7.W oche ab6 J ./10.W oche o.A./5.W oche ab6 J ./4.W oche o.A./9.W oche o.A./11.W oche ab6 J . ab1 6J . ab1 6J ./2.W oche

tgl.2 0.15U hr

ab1 2J ./2.W oche

tgl.2 3.00U hr( außerM o)

ab1 6J ./2.W oche

tgl. 18.00 Uhr

ab 16 J./2. Woche

harmonie

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 66371836

Dreieichstraße 54 · Frankfurt-Sachsenhausen Kinotag: Dienstag

BREAKING DAWN - BIS(S) ZUM ENDE DER NACHT:ab1 2TEIL 1 DER GOTT DES GEMETZELS – tgl.1 4.30,1 7.15,2 0.30,2 2.00(a ußerSa /Mo);Sa /Soa uch1 1.50;Sa a uch2 2.45U hr J ./3.W oche CARNAGE (OMU) KRIEG DER GÖTTER (IN 3D) tgl. 17.15, 19.00, 20.45 Uhr (außer Mi) ab 12 J./3 . Woche tgl.2 0.45,2 3.15U hr( außerM o)

ab1 6J ./5.W oche

ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL

CHEYENNE - THIS MUST BE THE PLACE

tgl.1 4.00;Sa /Soa uch1 1.30Uh r

DER FALL CHODORKOWSKY

o.A./3.W oche

ARTHUR WEIHNACHTSMANN (IN 3D) tgl.1 4.30U hr

THET HING Do/Sa/Mi2 3.10U hr

ab 12 J./4. Woche

GERHARD RICHTER PAINTING

o.A./4.W oche

THE YACOUBIAN BUILDING Mi. 20.30

ab 12 J./3. Woche

So 12.45 Uhr CINEGYPT ZU TUTANCHAMUN

o.A./13. Woche

ab 16J ./4.W oche

TOMS AWYER tgl.1 8.30U hr( außerD i)

ab6 J./4. Woche

ANONYMUS

Sa/So1 1.15U hr (Überlänge)

ab 12 J./5. Woche

AUSHILFSGANGSTER Fr/So/Di2 3.10U hr

www.filmforum-höchst.de Tel. 069 21245664 · Emmerich-Josef-Straße 46a

ab 12J ./6. Woche

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D) Sa/So1 1.40;D o–Fr/Mo/Di1 4.00Uh r

o.A./5.W oche

MELANCHOLIA (OMU) Do, So 18.30; Fr, Sa, Mo, Di 20.30 Uhr

PARANORMALA CTIVITY3 tgl.2 3.00U hr( außerM o)

ab1 6J ./6.W oche

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI Sa/So1 2.15U hr

ab6 J ./7.W oche

ZWEI AN EINEM TAG tgl.1 6.00U hr

CONTAGION Do, So 20.45; Fr, Sa, Mo, Di 18.30; Mi 20.00 Uhr www.filmtheater-valentin.de

ab1 2J ./6. Woche

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI (IN 3D) tgl.1 8.20U hr

ab 6J ./7. Woche

WICKIE AUF GROSSER FAHRT tgl.1 4.00U hr

Windthorststraße 84 65929 Frankfurt-Höchst Tel. 069 3086927

o.A./11.W oche

CINESNEAK Mo2 0.15U hr

KJ

10J AHREM ETROPOLIS

MELANCHOLIA ab1 2J .

tgl.1 9.00U hr (Überlänge)

ab1 2 J.

DIEA NONYMENR OMANTIKER

Geburtstagsfeier So,d en1 8.1 2.mi tb esonderemF ilm

o.A.

tgl.2 1.30U hr

o.A.

FRANKFURT’S HOME OF ENGLISH CINEMA

Reservierung: www.cinemagnum.de · Tel. 069 20978863 · Zeil 112–114 · Eingang Ebene 7

OPER (LIVE AUS DER MET) – GOUNOD: FAUST Sa 19.00 Uhr

o.A./4.W oche

DER GANZ NORMALE WAHNSINN

ab1 6J ./2.W oche

Do, Fr, So–Mi 11.00, 13.15, 15.30, 17.45, 20.00; Fr 22.15; Sa 10.15, 12.15, 14.30, 16.45 Uhr

tgl. 15.00 Uhr (außer Mo + Mi) So 12.30 Uhr

Sa/So1 4.00U hr

CineMen: Mi2 0.00U hr, eink ühlesK rombacheri nklusive

DER GESTIEFELTE KATER 3D

o.A./NEU

ab1 6J ./2.W oche

MISSION:I MPOSSIBLE4

KJ

THE HELP tgl. 15.00 (außer Mo + Mi), 17.45, 20.30 Uhr (Überlänge)

tgl.2 3.15U hr( außerM o)

ab1 6J ./6.W oche

SNEAKP REVIEW

KJ49_GelbeSeiten.indd 9

ab 6 J./3. Woche

ab1 2J ./2.W oche

ab1 6J ./2.W oche

Mi2 3.15Uh r

e

ab 16 J./4. Woche

tgl. 15.00 Uhr

DER GOTT DES GEMETZELS

SHARK NIGHT (IN 3D)

(KinopolisART) Mo2 0.30U hr

e

tgl. 15.30, 20.30 Uhr (außer So)

LONDON BOULEVARD

LONDONB OULEVARD

GIANNI UND DIE FRAUEN ALS DER WEIHNACHTSMANN VOM HIMMEL FIEL

ab 12 J./2. Woche

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG

LETM EI N

e

HAPPYF EET2

tgl. 15.15, 17.45, 20.30 (außer Mo/Mi), 23.10 (außer Mo/Mi); Mo/Mi auch 19.30; Mi auch 22.15 Uhr ab 12 J./2. W.

(METl ivei mKi no) Sa1 9.00Uh r

MISSION: IMPOSSIBLE PHANTOMP ROTOKOLL

o.A./NEU

HALT AUF FREIER STRECKE o.A./2.W oche

IN TIME - DEINE ZEIT LÄUFT AB

GOUNOD:F AUST( MET) (Preview) Mo2 0.30Uh r

o.A./NEU

HAPPY FEET 2 (IN 3D)

ab1 2J ./6.W oche

AUSHILFSGANGSTER

B

tgl.1 4.15,1 7.00;Sa /Soa uch1 2.00;D o–Fr/So/Di1 9.30Uh r

tgl.1 4.00,1 8.30,2 0.40;F ra uch2 3.20U hr

REALS TEEL

tgl. 15.15, 17.45, 20.15 Uhr (außer So)

tgl. 16.30, 19.45, 23.00 (außer Mo); Sa/So auch 12.00 Uhr (Überlänge) tgl. 17.30, 20.00 Uhr (außer So) o.A./NEU DERG ESTIEFELTEK ATER EINE DUNKLE BEGIERDE

ab1 6J ./5.W oche

ZWEI AN EINEM TAG Do–So2 0.25U hr

o.A./NEU

WEGEN UMBAUARBEITEN BLEIBT DAS CINEMA VON MO BIS MI GESCHLOSSEN !

HAPPY NEW YEAR HABEMUS PAPAM THEH ELP JANE EYRE tgl.1 6.10U hr( außerD i)

ab1 2J ./2.W oche

KRIEG DER GÖTTER (IN 3D)

e

Moa uch2 0.45U hr

tgl.2 0.30;F r–Sa/Di2 3.15U hr

tgl.2 0.00(a ußerD i);D i2 0.15;F r/Sa2 2.50Uh r

Roßmarkt 7 · Frankfurt-Hauptwache

DERG ESTIEFELTE KATER (IN 3D) tgl. 14.00, 16.10, 18.20 (außer Di), 20.00, 22.30 (außer Mo); Di auch 13.30, 15.35, 17.50;

KEIN SEX IST AUCH KEINE LÖSUNG tgl.1 8.15,2 0.45(a ußerM o);Soa uch1 6.10Uh r

e

Kinotag: Dienstag

tgl.1 3.45,1 6.00(a ußerM i);Sa /Soa uch1 1.30;M ia uch1 5.00Uh r

DER GOTT DES GEMETZELS

U

Eschenheimer Anlage 40

tgl. 14.40, 17.15, 20.00 (außer Mo), 22.45 (außer Mo); Mo auch 20.30 Uhr ab 6 J./NEU

o.A./NEU

THEH ELP tgl.1 7.15,1 9.45;F r–Sa/Di2 2.30U hr

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 21997855

Regie: Nanni Moretti mit MICHEL PICCOLI

PUSS IN BOOTS (OV) (IN 3D) Sun8 :30pm

Alle Säle vollklimatisiert · Information tgl. ab 10.00 Uhr: 069 95506401 5-Sterne-Ticket = 5 x Kino à 6,50 >

PUSS IN BOOTS daily4 :15,6 :15(e xceptW ed);W eda lso5 :45p m

noa ger estriction/NEW

THE TWILIGHT SAGA - BREAKING DAWN: PART I daily2 :15,5 :00(e xceptSa t/Sun),7 :45,1 0:30;S at/Suna lso1 1.40p m

GODO FC ARNAGE daily9 :00p m

NEW YEAR’S EVE daily5 :45,7 :30,1 0:15p m

rated 12Y ./3.w eek

rated 12Y ./2.w eek

CINESNEAK

noa ger estriction/NEW Mon9 :00p m

rated1 8Y .

06.12.11 14:51


10 FILME A–Z

)

P

PARANORMAL ACTIVITY 3

USA,2011, ab 16J ., R.: HenryJ oost, Ariel Schulman, D: Katie Featherston, Sprague Grayden, MarkF redrichs Die Horror-Saga geht weiter: Auch im dritten Teil werden mit privaten Videokameras unheimliche Geistererscheinungen dokumentiert. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

PINA

D, 2011, o.A., R.: Wim Wenders, D:Pi naB ausch „Pina“ ist ein Film für Pina Bausch von Wim Wenders mit den noch gemeinsam mit ihr ausgesuchten Choreographien „Le Sacre du Printemps“, „Vollmond“, „Café Müller“ und „Kontakthof“. Und mit den im Frühjahr 2010 für die 3D-Kamera in und um Wuppertal getanzten, individuellen Erinnerungen der einzelnen Ensemblemitglieder des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch an den genauen, kritischen und liebevollen Blick ihrer großen Mentorin. E-Kinos

PLÖTZLICH STAR

USA,2011, ab 6 J., R.: Thomas Bezucha, D: Selena Gomez, Katie Cassidy, Leighton Meester Grace, die gerade erst die Highschool abgeschlossen hat, und ihre beste Freundin Emma arbeiten als Kellnerinnen. Beide hängen ihre Jobs an den Nagel, als sie die Chance für einen Trip nach Paris bekommen. Doch Graces Mutter und ihr zukünftiger Stiefvater wollen die Mädchen nicht allein fliegen lassen. So muss Graces Stiefschwester Meg, eine echte Spaßbremse, als Aufpasserin mit nach Paris. Doch Grace und Emma sind fest entschlossen, sich ihre Crème brûlée an der Seine nicht nehmen zu lassen. KinopolisMain-Taunus

)

R

REAL STEEL

USA, 2011, ab12 J., R.: Shawn Levy, D:Hugh Jackman, Anthony Mackie, Kevin Durand Charlie Kenton war einst ein erfolgreicher ProfiBoxer, bis High-Tech-Roboter die Menschen im Ring ablösten. Jetzt schlägt er sich als kleiner Promoter mit selbstgebauten Robotern vom Schrottplatz in Untergrundkämpfen mehr schlecht als recht durchs Leben, unterstützt durch die attraktive Tochter seines ehemaligen Trainers. Gerade als er ganz unten angekommen ist und nichts mehr zu gehen scheint, taucht Charlies zehnjähriger Sohn Max unerwartet und unfreiwillig bei ihm auf. KinopolisMain-Taunus

RIO

BR/CDN/USA,2011, o.A., R.:C arlos Saldanha Blu glaubt der letzte Vertreter einer seltenen AraSpezies zu sein. Als er herausfindet, dass es noch jemanden gibt - und dass dieser Jemand eine Sie ist - entflieht er seinem bequemen Käfig in einer amerikanischen Kleinstadt Minnesotas in Richtung Rio. Es wird das größte Abenteuer seines Lebens. Or feo’s Erben

)

S

SHARK NIGHT

USA,2011, ab 16 J., R.: David R. Ellis, D:Sara Paxton, Dustin Milligan, Chris Carmack Wildes Flirten, hemmungsloses Feiern und jede Menge Fun: Für Sara und ihre College-Freunde soll es das ultimative Party-Sommerwochenende im Ferienhaus ihrer Eltern auf einer kleinen Insel im Morris Salzwassersee, Louisiana, werden. Die Stimmung ist ausgelassen, der See lockt und die Freunde stürzen sich mit ihren Wake-Boards ins Wasser. Doch die Partylaune sinkt schnell, als College-Footballstar Malik bei einem seiner übermütigen Stunts stürzt und wenig später an Land taumelt ? mit einem abgerissenen Arm. Unter Schock machen sich die Freunde in einem kleinen Motorboot auf den Weg zum Krankenhaus Richtung Festland. Erst auf dem See wird ihnen klar: Es war kein Unfall.Unter ihnen lauert das Grauen. Cinemaxx,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

SHINING

USA,1980, ab 16 J., R.: Stanley Kubrick, D:Jack Nicholson, Shelley Duvall, Danny Lloyd Ein Schriftsteller wird in einem abgelegenen Berghotel wahnsinnig und versucht, seine Familie zu ermorden. Kinoim Deutschen Filmmuseum

SNEAKPREVIEW

Brandneue Filme die demnächst ins Kino kommen CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis MainTaunus

STRAW DOGS – WER GEWALT SÄT

USA,2011, R.: Rod Lurie, D:Kate Bosworth, James Marsden, Alexander Skarsgard Das junge Ehepaar David und Amy zieht in den tiefen Süden der Vereinigten Staaten. Schnell finden sie Kontakt zu den Dorfbewohnern. Doch die anfängliche Nachbarschaftshilfe schlägt nach und nach in offene Feindseligkeit um. Als der rational veranlagte David den geistig zurückgebliebenen Niles bei sich aufnimmt, hinter dem nach einem von diesem begangenen Mord der Mob her ist, kommt es zur finalen Konfrontation, infolge dessen David zeigen muss, dass er aus ganz anderem Holz geschnitzt ist. CineS tar, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

)

T

THE HELP

USA,2011, o.A., R.: Tate Taylor, D:Emma Stone, Viola Davis, Bryce Dallas Howard 1960 in Jackson, Mississippi: Die junge Skeeter fasst - angetrieben von ihrem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn - den Entschluss, afro-amerikanische Frauen zu interviewen, die als Hausmädchen für weiße Familien und deren Kinder sorgen. Doch damit verstößt sie nicht nur gegen den guten Ton, sondern auch gegen das Gesetz und bringt sich und alle, die dieses geheime Projekt unterstützen, in Gefahr.

THE THING

USA, 2011, ab16 J., R.: Matthijs van Heijningen, D: Eric Christian Olsen, Mary Elizabeth Winstead, Joel Edgerton Die Paläontologin Kate Lloyd bekommt die Chance ihres Lebens und darf sich einem norwegischen Forscherteam anschließen, das am Südpol über ein Alien-Raumschiff gestolpert ist. Im Wrack entdeckt sie ein Wesen, das schon vor einer Ewigkeit beim Absturz ums Leben gekommen zu sein scheint. Die wahre Gefahr schläft aber nur und wird durch ein simples Experiment geweckt. CineS tar Metropolis

TOM SAWYER

D, 2011, ab6 J., R.: Hermine Huntgeburth, D: Louis Hofmann, Leon Seidel, Heike Makatsch Tom Sawyer hat den Kopf voller Streiche und treibt sich, wenn er nicht gerade ein neues Abenteuer ausheckt, am liebsten mit seinem besten Kumpel Huck Finn herum - sehr zum Leidwesen seiner Tante Polly, mit der Tom und sein Halbbruder Sid im Städtchen St. Petersburg am Mississippi leben. Seine Tante hat sich vorgenommen, Tom zu einem verantwortungsbewussten, anständigen Menschen zu erziehen. Cinemaxx,CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

)

W

WICKIE AUF GROSSER FAHRT

D, 2011, o.A., R.: Christian Ditter, D:Jonas Hämmerle, Waldemar Kobus, Valeria Eisenbart Wann wird aus dem kleinen Wickie endlich ein richtiger Wikinger? Diese Frage lässt seinem Vater Halva keine Ruhe. Doch als der schreckliche Sven den Häuptling von Flake entführt, schlägt unverhofft Wickies große Stunde. Als stellvertretender Häuptling führt er die starken Männer an und bekommt dabei Unterstützung von der furchtlosen Svenja. CineS tar, CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

WIE KATER ZORBAS DER KLEINEN MÖWE DAS FLIEGEN BEIBRACHTE

I, 1999, o.A., R.: Enzo d’Alò Kater Zorbas ist der Chef einer vierköpfigen Katzengang im Hamburger Hafen. Sein Alltag wird von Krauleinheiten der Menschen und Angriffen einer fiesen Rattenbande beherrscht. Doch eines Tages ändert sich sein Leben mit einem Schlag: Auf hoher See gerät die Möwe Kengah in einen Ölteppich. Ihre Flügel sind verklebt, aber sie steigt noch einmal in die Lüfte, sieht Hamburg, taumelt am Michel vorbei und landet schließlich mit einem Plumps direkt auf Zorbas. Mit letzter Kraft kann sie ein Ei legen und dem verdutzten Kater ein dreifaches Versprechen abnehmen: Er soll das Ei nicht essen, ihr Kind aufziehen und ihm das Fliegen beibringen. Kinoim Deutschen Filmmuseum

WYSSOZKI ? DANKE, FÜR MEIN LEBEN

RUS, 2011, R.: Piotr Buslow, D:Oksana Akinshina, Andrej Smoljakow, Ivan Urgant In den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts war Vladimir Wyssozki der bekannteste Mann in der gesamten UdSSR, sein Einfluss im Land war immens. Doch die offizielle Anerkennung blieb ihm versagt. Millionen von Menschen kannten seine Lieder, aber verbreitet wurden sie nur auf halblegalem Wege. Die Tonbandmitschnitte seiner Konzerte wurden immer wieder kopiert und von Hand zu Hand weitergereicht. Seine Gedichte wurden nicht veröffentlicht, seine Konzerte fanden außerhalb der Legalität statt. CineStar

)

Y

YANGIN VAR

TR, 2011, R.: Murat Saracoglu, D:Osman Sonant, Nesrin Cavadzade, Yavuz Bingöl Dem türkischen Feuerwehrmann Koshman wird eine große Ehre zuteil. Er soll das Geschenk der kurdischen Stadt Diyarbakir in seine Heimatstadt Chayirbagi, in der Provinz Trabzon, geleiten. Bei dem Geschenk handelt es sich um ein Feuerwehrauto. Wegen seiner nationalistischen Ansichten begibt er sich, trotz seiner großen Leidenschaft für Feuerwehrautos, nur widerwillig in die kurdische Stadt. Noch weiß er nicht, dass ihm eine Rückreise voller Bomben, Liebe, Gewalt, Trauer und Lachen bevorsteht, die sein Leben verändern wird. CineStar

)

Z

ZUR HÖLLE MIT DEM TEUFEL – PRAY THE DEVIL BACK TO HELL

USA, 2008, R.: Gini Reticker, D:Janat Johnson Bryant, Etweda Cooper, Vaiba Flomo Christliche und muslimische Frauen in Liberia, allen voran die couragierte Leymah Gwobee, fordern zusammen resolut das Ende des blutigen Bürgerkrieges ? mit überraschenden Mitteln,mit Erfolg, und völlig unbeachtet von der Weltöffentlichkeit! Und dann verhelfen sie der ersten weiblichen Präsidentin Afrikas in ihr Amt. Orfeo’s Erben

ZWEI AN EINEM TAG

USA, 2011, ab12 J., R.: Lone Scherfig, D:Anne Hathaway, Jim Sturgess, Jodie Whittaker Der 15. Juli ist das magische Datum, das die schicksalhafte Beziehung von Emma und Dexter prägt. Nicht einmal, sondern immer wieder: Alles beginnt mit einer gemeinsamen Nacht nach der Examensfeier am 15. Juli 1988. Doch die zurückhaltende Emma und der draufgängerische Dexter verfolgen unterschiedliche Lebensziele. Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege, um sich in den drauffolgenden Jahren immer wieder zu kreuzen. Cinemaxx,CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

CineS tar Metropolis, Harmonie, Kinopolis MainTaunus

IMPRESSUM Herausgeber: Presse Verlagsgesellschaft mbH Ludwigstraße 33–37, 60327 Frankfurt am Main, Tel. 069 97460-0, Fax: 069 97460-400 Anzeigenverkaufsleitung: Melanie Hennemann Objektleitung: Antje Kümmerle Tel. 069 97460-634; E-Mail: akuemmerle@mmg.de Es gilt der Anzeigentarif Nr. 22 vom 1.11.2010 Redaktion: Mathias Weber, Andreas Dosch Tel. 069 974 60-380 oder -300, Fax: -163 Art-Direction: Marco Sönke Grafik: Klaus Günter Berger, Nicole Bergwein Tel. 069 97460-425, Fax: -161, E-Mail: kinojournal@mmg.de Herstellung: Monika Kiss, Emir Vucic, Sascha von Struve Produktionsleitung: Jonas Lohse, Tel. 069 97460-455 Marketing/Vertrieb: Michelle Weise (Leitung), Tel. 069 97460-332, Nancy Hauck, Tel. -327, Christian Ringleb, Tel. -329, Robert Cappellaro, -324, Ivana Matter, -321, E-Mail: marketing@mmg.de, Patrick Stürtz, Tel. 069 97460-340, E-Mail: vertrieb@mmg.de Druck: Druckhaus Main-Echo GmbH & Co. KG, Aschaffenburg Preis: –,25 €

PLÖTZLICH STAR

KJ49_ABC.indd 10

SHARK NIGHT

TOM SAWYER

© 2011 Presse Verlagsgesellschaft für Zeitschriften und neue Medien mbH

06.12.11 15:25


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

AUSGABE 49/11

11

MELANCHOLIA Justine (Kirsten Dunst) und Michael (Alexander Skarsgård) feiern ihre Hochzeit mit einem rauschenden Fest auf dem Landsitz von Schwester (Charlotte Gainsbourg) und Schwager (Kiefer Sutherland) der Braut. Währenddessen nähert sich der riesige Planet Melancholia immer weiter bedrohlich der Erde ... Ein wunderschöner Film über das Ende der Welt - wer außer Lars von Trier würde

sich auf so ein waghalsiges Unterfangen einlassen? Der seit Jahren für seinen Mut und seine Risikobereitschaft gefeierte Regisseur legt mit „Melancholia“ erneut ein Meisterwerk vor, mit dem er ganz neue Wege beschreitet und sein Publikum abermals überrascht. Läuft im Filmforum Höchst, Filmtheater Valentin, E-Kinos

DIE REISE DES PERSONALMANAGERS Der Personalmanager von Jerusalems größter Bäckerei steckt in ernsten Schwierigkeiten. Als eine ausländische Mitarbeiterin bei einem Selbstmordattentat ums Leben kommt und sich niemand für ihre Leiche interessiert, hat er plötzlich eine Mission, die er nicht ablehnen kann: Er persönlich muss den Sarg der jungen Frau in ihre osteuropäische Heimat überführen. Zusammen

mit einem schrägen Vizekonsul, einem nervtötenden Reporter, einem trinkfreudigen Fahrer und dem widerspenstigen Sohn der toten Arbeiterin findet sich der Personalmanager plötzlich wieder auf einer aberwitzigen Reise durch ein fremdes Land und schließlich auch zurück zu sich selbst. Läuft im Mal Seh‘n

UNTER SCHNEE Im japanischen Echigo liegt der Schnee oft bis in den Mai hinein meterhoch und bedeckt Landschaft und Dörfer. Seit Jahrhunderten haben sich die Bewohner darauf eingerichtet. Um ihre ganz eigenen Formen des Alltags, der Feste und religiösen Rituale festzuhalten, hat sich Ulrike Ottinger ins mythische Schneeland begeben - und mit ihr zwei Kabuki-Darsteller (Takamasa Fujima,

Kiyotsugu Fujima). In den Rollen der Studenten Takeo und Mako folgen sie den Spuren Bokushi Suzukis, der Mitte des 19. Jahrhunderts sein außergewöhnliches Buch „Schneeland Symphonie“ verfasste. Auf poetische Weise führt Ulrike Ottingers Film uns in die Wirklichkeit des Schneelandes mit seinen Schönheiten und Härten. Läuft im Deutschen Filmmuseum

FILM SOCIALISME Eine Symphonie in drei Sätzen von Dingen wie: Eine Mittelmeerkreuzfahrt. Zahlreiche Unterhaltungen in zahlreichen Sprachen geführt von Passagieren, die fast alle Urlaub machen... Unser Europa: Nachts rufen eine Schwester und ihr jüngerer Bruder ihre Eltern zusammen, um vor Gericht ihrer Kindheit zu erscheinen. Die Kinder erwarten ernst gemeinte Erklärungen der Themen Freiheit,

Gleichheit und Brüderlichkeit. Unsere Menschheiten: Besuche von sechs Orten wahrer und falscher Mythen: Ägypten, Palästina, Odessa, Griechenland, Neapel und Barcelona. Ideen trennen uns, Träume bringen uns zusammen. Laut persönlicher Ankündigung der letzte Film von Jean-Luc Godard. Läuft im Orfeo’s Erben

NACHTMEERFAHRTEN In vielen Mythen muss der Held eine „Nachtmeerfahrt“ durchmachen, in der er rätselhaften Wesen und gefährlichen Situationen begegnet. Der Psychologe Carl Gustav Jung (1875-1961) ging selbst auf eine solche Entdeckungsreise und befragte die Welt der Symbole und Archetypen auf ihre Bedeutung für unser Leben. Wie sehen heutige Nachtmeerfahrten aus? Welche Gefähr-

dungen liegen auf ihrem Weg und welche Potentiale? Was erzählen uns unsere „Anima“ und unser „Schatten“ dabei? Enthalten die Bilder des Unbewussten auch spirituelle Botschaften? Eine filmische Reise in die Biographie C.G. Jungs und in die wirkmächtige Welt der Mythen, Träume und Symbole. Läuft im Mal Seh‘n

CONTAGION In der Airport-Bar greift eine Reisende in die Schale mit den Snacks, bevor sie dem Kellner die Kreditkarte reicht. Ein Geschäftstreffen beginnt mit gegenseitigem Händeschütteln. Ein Mann hustet in einem überfüllten Bus. Ein Kontakt. Ein Moment. Und ein tödliches Virus wird übertragen. Als Beth Emhoff (Gwyneth Paltrow) von einer Geschäftsreise aus Hongkong nach Minne-

apolis zurückkehrt, führt sie ihr Unwohlsein auf den Jetlag zurück. Zwei Tage später stirbt sie an einem ansteckenden Virus. Auf der Intensivstation erfährt ihr trauernder Ehemann (Matt Damon) fassungslos, dass die Ärzte die Ursache nicht kennen. Bald zeigen andere Patienten dieselben merkwürdigen Symptome. Läuft im Filmforum Höchst

DIE ANONYMEN ROMANTIKER In der Herstellung verführerischer Schokoladenkreationen ist Angélique äußerst erfinderisch. Doch sie fällt in Ohnmacht, wenn sie jemanden ansprechen muss. Jean-René führt eine Schokoladenmanufaktur, aber im Umgang mit Menschen gerät er in Panik. Während Angélique ihrer übergroßen Empfindsamkeit in einer Selbsthilfegruppe zu Leibe rückt, versucht Jean-René

KJ49_Arthouse.indd 11

seine Hemmungen mittels Einzeltherapie zu überwinden. Als Angélique in Jean-Renés Manufaktur aufgrund einer Verwechslung die neue Stelle als Vertriebskraft antritt, sind die Hürden, die sie überwinden muss, enorm. Doch verglichen mit Jean-Renés Angst vor den eigenen Gefühlen ist ihre Lage fast ein Kinderspiel. Läuft im Filmtheater Valentin

06.12.11 15:24


en – k n e h c s Kreativ sparen! + 20 % DER GESCHENKELADEN VOM JOURNAL FRANKFURT

Die Kreativsten WeihnachtsGeschenke gibt’S bei uns!

*abzgl. 20 % Gutscheinersparnis

www.frankfurter-stadtevents.de/xmas

KJ_1_1_1000 Schoene Dinge.indd 1

29.11.11 15:54

KinoJournal 49/2011  

Das Frankfurter Kinoprogramm. Woche 49/2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you