Issuu on Google+

Mit den von: Stimmen n e d Mit Kaevnanvoiann: km Ric Stism reuß Jo efine Panre v a ’Baiank icaksKM Rly E e aPldresutäßtten JosveofinnW Nora arek Elyas M’B stätten Wald Nora von

AUSGABE 42/12 vom 18.–24.10.2012

AB JETZT 25. OKTOBER IM KINO IM KINO

KJ42-12_Hotel Transilvanien-TITEL.indd 1

16.10.12 14:13


2 FILMPREMIEREN

AGENT RANJID RETTET DIE WELT

Komödie/ D, 2012 / Regie: Michaël Karen /Darsteller: Kaya Yanar, Birte Glang, Gode Benedix Der indische Putzmann Ranjid (Kaya Yanar) ist verzweifelt: Seine geliebte Kuh Benytha ist sehr krank und braucht eine teure Magenoperation. Doch dafür fehlt Ranjid einfach das Geld. Als der holländische Bösewicht Freek van Dyk (Rutger Hauer) die Weltherrschaft an sich reißen will und die besten Agenten von CIA, KGB, MI5, BND und GEZ ausschaltet, wendet sich das Blatt für Ranjid ganz unerwartet: Süleyman (Vedat Erincin), Leiter des türkischen Ayran Secret Service (ASS), hält ausgerechnet den tollpatschigen Putzmann für einen neuen „Süperagenten“ und lockt ihn mit viel Geld. Schließlich muss dringend gehandelt werden, denn van Dyks Helfer Reppe (Gode Benedix) und Viagra (Birte Glang) haben schon die beiden ASS-“Süperagenten“ Hakan (Kaya Yanar) und Sirtakimann (Kaya Yanar) außer Gefecht gesetzt. E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

DAS KIND

Psychothriller / D,2012 / Regie: Zsolt Bács /Darsteller: Eric Roberts, Ben Becker, Christian Traeumer Strafverteidiger Robert Stern (Eric Roberts) ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und her untergekommen Industriegelände treffen soll: Simon (Christian Traeumer), ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang … CineStar Metropolis

KJ42_Premieren.indd 2

GNADE

ANGEL’S SHARE – EIN SCHLUCK FÜR DIE ENGEL

Drama /GB/F, 2012/ Regie: Ken Loach / Darsteller: Paul Brannigan, John Henshaw, Jasmin Riggins Robbie (Paul Brannigan) wird zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert und trifft dabei nicht nur auf drei Gleichgesinnte (Gary Maitland, Jasmin Riggins, William Ruane), sondern auch auf eine neue Leidenschaft: Den teuersten und besten Malt Whisky der Welt. Um sich und seiner jungen Familie eine Zukunft zu ermöglichen, lässt er sich bald darauf auf einen sagenhaften Coup ein: Irgendwo in den schottischen Highlands soll nämlich noch ein Fässchen des teuersten Whiskys der Welt existieren. Und ein paar Flaschen von diesem „Wasser des Lebens“ könnten ihm und seinen Freunden tatsächlich eine sorgenfreie Zukunft bescheren. Oder aber 20 Jahre hinter Gittern. Mit seinem neuen Film, der sich bei seiner Premiere in Cannes blitzschnell zum Publikums- und Juryliebling (Preis der Jury) mauserte, hat die britische Regielegende Ken Loach die warmherzigste und schönste Komödie seiner Karriere auf die Leinwand gezaubert. Eldorado, Harmonie

Drama/ D/N, 2012 / Regie: Matthias Glasner / Darsteller: Jürgen Vogel, Birgit Minichmayr, Henry Stange Polarnacht am Rande des Eismeers - zwei Monate lang übersteigt die Sonne nicht den Horizont. Inmitten von Schnee, Eis und Dämmerung startet eine deutsche Auswandererfamilie den Neuanfang: Niels ( Jürgen Vogel), Maria (Birgit Minichmayr) und Sohn Markus (Henry Stange). Schon nach kurzer Zeit spüren Niels und Maria, dass auch das neue Umfeld die erkaltete Beziehung nicht retten kann: Niels stürzt sich in seine Arbeit als Ingenieur und beginnt eine Affäre. Maria schiebt Überstunden im Hospiz, und Markus muss an der Schule seinen Platz finden. Aber dann passiert in eisiger Nacht ein schrecklicher Unfall, der alles in Frage stellt. Cinema

MISS BALA

Drama / MEX, 2011 / Regie: Gerardo Naranjo / Darsteller: Stephanie Sigman, Juan Carlos Galvan, Javier Zaragoza „Miss Bala erzählt die Geschichte von Laura (Stephanie Sigman), einer jungen Frau, deren Sehnsucht, eine Schönheitskönigin zu werden, ihr zum Verhängnis wird: Sie fällt einer Gang in die Hände, die im Norden Mexikos Angst und Schrecken verbreitet. Zwar wird Laura tatsächlich zur Schönheitskönigin gekrönt, doch ihre unfreiwillige Verwicklung in den brutalen mexikanischen Krieg erschüttert und verändert sie nachhaltig. Der mexikanische Regisseur Gerardo Naranjo hat ein Kino-Drama inszeniert, das unter die Haut geht. CineStar

16.10.12 15:22


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

AUSGABE 42/12 3

Graf Dracula & Tochter Mavis

HOTEL TRANSSILVANIEN

Die deutsche Sprachfassung dieses witzig-phantastischen Animationsfilms kann mit vielen Stars aufwarten: Rick Kavanian leiht Graf Dracula seine überaus markante Stimme. Das junge Liebespaar wird gesprochen von Josefine Preuß und Elyas M‘Barek („Türkisch für Anfänger“). Tolldreiste Gags und (ein bisschen) Grusel garantiert!

Animation / USA, 2012 / Regie: Genndy Tartakovsky Willkommen im Hotel Transsilvanien, dem luxuriösen 5-Sterne-Ressort von Dracula. Hier können Monster und ihre Familien ihre Urlaubsträume ausleben und sich ungestört von Menschen die Freiheit nehmen, die Monster zu sein, die sie gerne sein möchten. An einem bestimmten Wochenende hat Dracula einige der berühmtesten Monster der Welt eingeladen – Frankenstein und seine Braut, die Mumie, den Unsichtbaren Mann, eine Werwolffamilie und viele andere -, um den 118. Geburtstag seiner Tochter Mavis zu

Die Monster AG?

KJ42_Premieren.indd 3

feiern. Das Catering für all diese legendären Monster stellt für Dracula kein Problem dar, aber seine Welt könnte in sich zusammenbrechen, als plötzlich ein ganz gewöhnlicher Junge in das Hotel stolpert und ein Auge auf Mavis wirft. hotel-transsilvanien.de

Ab dem 25. Oktober im Kino!

Dracula & Johnnystein

16.10.12 15:23


4 FILMPREMIEREN

ASTERIX & OBELIX – IM PARANORMAL ACTIVITY 4 AUFTRAG IHRER MAJESTÄT Abenteuer /F/E/I, 2012 / Regie: Laurent Tirard / Darsteller: Gerard Depardieu, Edouard Baer, Fabrice Luchini Unter dem Kommando von Julius Cäsar (Fabrice Luchini) haben die ruhmreichen Legionen Roms mittlerweile auch Britannien erobert. Nur ein Dorf leistet dort noch erfolgreich Widerstand, kann aber nicht mehr lange standhalten. Die Königin der Briten (Catherine Deneuve) schickt deshalb ihren Berater Teefax (Guillaume Gallienne) nach Gallien um Hilfe zu holen. Denn da gibt es ein ander es kleines Dorf, das für seinen mutigen Widerstand gegen die Römer bekannt ist. Die Gallier lassen sich nicht lange bitten und schenken Teefax ein Fass ihres magischen Zaubertranks. Als Begleitschutz mit dabei: der schlaue Asterix (Edouard Baer) und der bärenstarke Obelix (Gérard Depardieu). Deren Begeisterung bald wieder Römer zu verkloppen wird nur dadurch getrübt, dass der nervige Neffe des Gallier-Häuptlings, Grautvornix (Vincent Lacoste), mitkommen soll. E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis Main-Taunus

PREMIUM RUSH

Action / USA, 2012 / Regie: David Koepp / Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Jamie Chung, Dania Ramirez Schnellen Autos, verrückten Taxifahrern, geöffneten Fahrzeugtüren und acht Millionen übel-launigen Fußgängern ausweichen zu müssen, gehört zum ganz normalen Arbeitsalltag von Wilee ( Joseph Gordon-Levitt), denn er ist der beste und flinkste Fahrradkurier von New York. Man muss schon von einem gewissen Schlag sein, um das Fixie fahren zu können, ein superleichtes Fahrrad mit nur einem Gang und keiner Bremse. Alle, die damit fahren, haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind überaus begabte Fahrradfahrer und selbstmörderische Spinner. Denn jedes Mal, wenn sie sich auf diesem Rad in den Verkehr stürzen, riskieren sie, als Schliere auf der Straße zu enden. Fahrradkuriere sind es also gewohnt, ständig ihr Leben aufs Spiel zu setzen, doch für Wilee kommt es eines Tages kurz vor Feierabend ganz besonders dick … Kinopolis Main-Taunus

KJ42_Premieren.indd 4

Horror / USA, 2012 / Regie: Henry Joost, Ariel Schulman / Darsteller: Katie Featherston, Matt Shively, Brady Allen Nach den schrecklichen Ereignissen, die Katie (Katie Featherston) und ihrer Familie widerfahren sind, beginnt der Spuk in einer anderen Nachbarschaft von Neuem. Ein junges Mädchen stellt fest, dass seit dem Einzug der neuen Nachbarn seltsame und unerklärliche Dinge in dem Haus ihrer Eltern passieren. Dass das Licht flackert, sobald sich der kleine Nachbarsjunge dem Haus nähert, ist nur ein harmloser Vorbote des teuflischen und undurchsichtigen Spiels des Dämons, das auch die Zukunft dieser Familie auf schreckliche Weise verändern wird ... Was 2009 mit der 15.000 Dollar-Produktion „Paranormal Activity“ begann, die knapp 200 Millionen Dollar einspielte, konnte sich in den letzten Jahren zu einer sehr erfolgreichen und stets mit Höchstspannung erwarteten Filmreihe etablieren. Mit einem weltweiten Einspiel von bisher mehr als 570 Millionen Dollar gehör t das Horror-Franchise zu den erfolgreichsten Filmreihen der Filmgeschichte. Für den vierten Teil zeichnet erneut das Regie-Duo Henry Joost und Ariel Schulman verantwortlich, die auch dieses Mal wieder mit verwackelter Handkamera und überraschenden Schockmomenten in der Found-Footage-Optik dem erfolgreichen Paranormal-Stil treu bleiben. Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis MainTaunus, Autokino Gravenbruch

SUSHI IN SUHL

Drama / D, 2012 / Regie: Carsten Fiebeler / Darsteller: Uwe Steimle, Julia Richter, Ina Paule Klink Suhl, Anfang der 70er Jahre. Rolf Anschütz (Uwe Steimle) ist Koch und Gastronom aus Leidenschaft. Allerdings hat er die traditionelle Thüringer Küche satt. Während er Klöße formt und Gulasch rührt, träumt er von ausgefallenen Speisen. Inspiriert von dem Buch „Die Küchen der Welt“, lässt er seiner Fantasie und Kreativität freien Lauf und überrascht seine anfangs verunsicherten Freunde mit kulinarischen Zaubereien aus seinem Japan. Der Traum der internationalen Küche scheint lange nur diesen vorbehalten, bis ein „echter“ Japaner vor der Tür steht und wünscht im „Waffenschmied“ japanisch zu speisen. Durch Einfallsreichtum und unbändigen Ehrgeiz wird Rolf zu einem wahren Japanexperten und richtet sich im beschaulichen Südthüringen ein Restaurant ein, das weit über die Grenzen der Deutschen Demokratischen Republik hinaus bekannt wird. Mal Seh’n

ZEIT ZU LEBEN

Drama / USA, 2012 / Regie: Alex Kurtzman / Darsteller: Chris Pine, Elizabeth Banks, Michelle Pfeiffer Ein Unglück kommt selten allein: Sam (Chris Pine), ein eloquenter Geschäftsmann in seinen Zwanzigern, erfährt am selben Tag vom geplatzten Geschäft seines letzten Deals und vom Tod seines Vaters. Nur widerwillig bricht er zum Haus seiner Eltern auf, um die letzten Angelegenheiten zu klären. Dort trifft er nicht nur auf seine Familie, von der er sich schon vor langer Zeit entfremdet hat, sondern macht auch eine überraschende Entdeckung, die sein ganzen Leben auf den Kopf stellt: Sam lernt seine dreißig Jahre alte Schwester Frankie (Elizabeth Banks) kennen, von deren Existenz er bisher nichts wusste. Je tiefer die Beziehung zwischen den beiden Geschwistern wird, desto mehr muss Sam erkennen, dass er nicht alles über seine Familie wusste und dass nicht alle Entscheidungen im Leben die richtigen sind ... Kinopolis Main-Taunus

16.10.12 15:23


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

)

3

3 ZIMMER/KÜCHE/BAD

D, 2012, o.A., R.: Dietrich Brüggemann, D: Jacob Matschenz, Katharina Spiering, Anna Brüggemann Acht Freunde helfen sich gegenseitig beim Umzug. Immer wieder, über ein ganzes Jahr. Quer durch Berlin, aber auch kreuz und quer durch Deutschland. Beziehungen gehen kaputt, neue Liebe blüht auf, manchmal blüht die Liebe auch nur auf einer Seite, und manchmal wissen auch die Eltern nicht mehr, wo es eigentlich langgeht. Har monie

)

96

96 HOURS – TAKEN 2

F, 2012, ab16 J., R.: Olivier Megaton, D:Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen Eineinhalb Jahre ist es her, dass der pensionierte CIA-Agent Bryan Mills seine Tochter Kim aus den Fängen brutaler albanischer Mädchenhändler gerettet hat. Inzwischen lebt er zurückgezogen als Leibwächter eines Scheichs in Istanbul. Als ihn seine Frau Lenore und Kim in der Weltmetropole besuchen, wird das Familienidyll erneut schlagartig zerstört: Mills und Lenore werden gekidnappt. Der Vater eines damals von Mills ermordeten Albaners sinnt auf Rache. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

)

A

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER

USA, 2011, ab16 J., R.: Timur Bekmambetov, D: Benjamin Walker, Dominic Cooper, Anthony Mackie Als Kind musste Abraham Lincoln mitansehen, wie seine Mutter von Vampiren ermordert wurde. Das hat den Kleinen schon früh abgehärtet und ihm auf seinem Weg zum 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika geholfen. Sein Vertrauter Henry Sturgess bringt seinem Schützling schließlich die Jagd nach den Blutsaugern bei. Abraham erfährt, dass die Vampire planen, sein Heimatland unter ihre Gewalt zu bringen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

AGENT RANJID RETTET DIE WELT

D, 2012, ab6 J., R.: Michaël Karen, D:Kaya Yanar, Birte Glang, Gode Benedix Der indische Putzmann Ranjid ist verzweifelt: Seine Kuh Benytha ist sehr krank und braucht eine teure Magenoperation. Doch dafür fehlt Ranjid einfach das Geld. Als der holländische Bösewicht Freek van Dyk die Weltherrschaft an sich reißen will und die besten Agenten von CIA, KGB, MI5, BND und GEZ ausschaltet, wendet sich das Blatt für Ranjid ganz unerwartet. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

AUSGABE 42/12 5

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS ASTERIX & OBELIX – IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT F/E/I, 2012, o.A., R.: Laurent Tirard, D:Gerard Depardieu, Edouard Baer, Fabrice Luchini Unter dem Kommando von Julius Cäsar haben die ruhmreichen Legionen Roms mittlerweile auch Britannien erobert. Nur ein Dorf leistet dort noch erfolgreich Widerstand, kann aber nicht mehr lange standhalten. Die Königin der Briten schickt deshalb ihren Berater Teefax nach Gallien um Hilfe zu holen. Denn da gibt es ein anderes kleines Dorf, das für seinen mutigen Widerstand gegen die Römer bekannt ist. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

AUSTRALIEN IN 100 TAGEN

D, 2012, o.A., R.: Silke Schranz, Christian Wüstenberg Von den Filmemachern der Erfolgsdoku „Die Nordsee von oben“ gibt es jetzt den ultimativen Australienfilm. 100 Tage sind Silke Schranz und Christian Wüstenberg durch ganz Australien gereist und zeigen in ihrer Dokumentation, was ihnen alles vor die Linse gelaufen ist. Or feo’s Erben

Anzeige

)

B

BEN HURTIG

Überweisungen, Daueraufträge & Co. schnell, bequem und sicher von zu Hause aus erledigen – per Online-Banking: www.frankfurter-sparkasse.de/online-banking

)

B

BUCK – DER WAHRE PFERDEFLÜSTERER

USA, 2011, ab6 J., R.: Cindy Meehl Buck Brannaman ist Pferdeflüsterer, und während alljährlich unzählige Menschen zu ihm kommen und hoffen, dass er die Probleme ihrer Pferde löst, stehen sie auf einmal selbst im Mittelpunkt und müssen sich ihrem eigenen Leben stellen. Denn Buck Brannaman weiß nicht nur bei den Tieren eine große Verwandlung herbeizuführen, er lehrt vor allem den Menschen,dass „ihr Pferd der Spiegel ihrer Seele ist.“ KinopolisMain-Taunus

)

D

DARK SHADOWS

USA, 2012, ab12 J., R.: Tim Burton, D:Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Eva Green Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen Liverpool in See, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Zwei Jahrzehnte später verfügt Barnabas über Reichtum und Macht … bis der unverbesserliche Frauenheld einer Hexe das Herz bricht. Ihn erwartet ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod: Er wird als Vampir lebendig begraben - und erst im Jahr 1972 wieder befreit. Kinodes Deutschen Filmmuseums

USA, 2012, ab12 J., R.: Tony Gilroy, D:Jeremy Renner, Rachel Weisz, Edward Norton Aufgrund des massiven Wirbels, den der BourneSkandal hervorgerufen hat, ist das CIA gezwungen, die „Operation Outcome“ - den Nachfolger der Jason-Bourne-Operation - fürs Erste auf Eis zu legen. Aaron Cross ist einer der „Outcome“Agenten. Er wacht in Gefangenschaft auf und stellt fest, dass er genau wie der Rest der Abteilung eliminiert werden soll. Er beschließt, seine Kollegen zu retten und findet eine Verbündete in der Ärztin Stephanie. Cinemaxx,CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

DAS GRÜNE WUNDER – UNSER WALD

D, 2012, o.A., R.: Jan Haft Er liegt ganz in unserer Nähe, aber eröffnet bei genauem Hinsehen eine völlig neue Welt: Mit seinen edlen, poetischen Bildern ist „Das grüne Wunder - Unser Wald“ eine spektakuläre Entdeckungsreise durch den bekanntesten, schönsten und vielfältigsten heimischen Lebensraum, den Wald. Intime Verhaltensbeobachtungen wohl vertrauter Arten wie Fuchs, Wildschwein und Rothirsch wechseln mit den Geschichten der eher skurrilen Waldbewohner, darunter Schillerfalter, Blattläuse, Lebermoose, Rote Knotenameisen, Hirschkäfer und Lerchensporn. KinopolisMain-Taunus

DAS KIND

D, 2012, ab16 J., R.: Zsolt Bács, D:Eric Roberts, Ben Becker, Christian Traeumer Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem eruntergekommen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. CineS tar Metropolis

M A R E K

DER CHAOS-DAD

USA, 2012, ab16 J., R.: Sean Anders, John Morris, D: Adam Sandler, Leighton Meester, James Caan Am Vorabend seiner Hochzeit hat Todd ein Problem: Sein chaotischer Vater Donny, ein verantwortungsloser Playboy, den er viele Jahre nicht gesehen hat, taucht plötzlich uneingeladen bei ihm und seiner Verlobten auf und setzt damit eine unvorhersehbare Kettenreaktion in Gang. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

DER KLEINE RABE SOCKE

D, 2012, o.A., R.: Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse Der kleine Rabe Socke liebt Spaghetti, hat allerlei Unsinn im Kopf und flunkert manchmal, weil er ein bisschen Angst in der Büx hat, wodurch er sich und seine Freunde immer wieder in brenzlige Situationen bringt. Als er einesTages beim Spielen den Staudamm am Waldrand beschädigt und nun der ganze Stausee in den Wald zu laufen droht, hat Socke Angst vor der Bestrafung durch Frau Dachs, die auf ihn und all die anderen kleinen Tiere im Wald aufpasst. So möchte der aufgeweckte kleine Rabe sein folgenschweres Missgeschick unbedingt in Ordnung bringen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA

F/B, 2012, o.A., R.: Rémi Bezancon, JeanChristophe Lie Unter einem Affenbrotbaum im Herzen Afrikas lauschen Kinder einem weisen Alten: Er erzählt die Geschichte des Jungen Maki,der Freundschaft mit der jungen Giraffe Zarafa schließt. Als Zarafa gefangen wird, um dem französischen König geschenkt zu werden, verspricht er der Giraffenmutter, Zarafa zurückzubringen. Mit dem Wüstenprinz Hassan und dem Luftschiffer Malaterre unternehmen Maki und Zarafa eine abenteuerliche Ballonreise. E-Kinos

L I E B E R B E R G

STONE SOUR PAPA ROACH SWEDISH HOUSE MAFIA REA GARVEY EMELI SANDE MARK KNOPFLER THE BOSSHOSS Special Guest: HOUNDS

P R E S E N T S

3.12. Offenbach Stadthalle 6.12. Frankfurt Festhalle 1.2.13 Frankfurt Jahrhunderthalle 19.3.13 Offenbach Capitol 18.6.13 Frankfurt Festhalle 1.11.13 Frankfurt Jahrhunderthalle

16. - 17.11.12 FRANKFURT FESTHALLE WEGEN DER GROSSEN NACHFRAGE

2. ZUSATZSH OW FR., 16.11. , 16 UHR

WWW.CIRQUEDUSOLEIL.COM WRITTEN AND DIRECTED BY JAMIE KING

BISSIGER ALS JE ZUVOR!

24. - 27.1.13 Frankfurt Festhalle

3 ZIMMER/KÜCHE/BAD

KJ42_ABC.indd 5

ASTERIX & OBELIX – IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT

IN KOOPERATION MIT SEMMEL CONCERTS

16.10.12 15:11


6 FILME A–Z

DIE HOCHZEIT UNSERER DICKSTEN FREUNDIN

USA, 2012, R.: Leslye Headland, D:Lizzy Caplan, Kirsten Dunst, Isla Fisher In der High School waren sie unzertrennlich. Aber diese News können Regan, Gena und Katie nicht fassen: Ausgerechnet Becky, die mit einer üppigen Rubensfigur gesegnet ist, schnappt sich den umschwärmten Dale und verkündet ihre Hochzeit. Der Jungesellinnen-Abschied steht unter keinem guten Stern: Regan wollte immer als erste unter die Haube, Gena wird ihre unglückliche Jugendliebe Clyde wiedersehen und Katie redet sich schon aus Prinzip gern um Kopf und Kragen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

DIE PIRATEN: EIN HAUFEN MERKWÜRDIGER TYPEN

USA/GB, 2012, o.A., R.: Peter Lord, Jeff Newitt Flankiert von einer kunterbunten Crew, schlägt der Piratenkapitän alle Warnungen und Widrigkeiten in den Wind und verfolgt nur einen Traum: Er will seine drei Erzrivalen Entermesser Liz, Black Bellamy und Holzbein Hastings übertrumpfen und den heiß begehrten Preis für den „Piraten des Jahres“ gewinnen. Dabei verschlägt es unsere Helden von den Ufern der exotischen Blood Island in die nebligen Straßen des viktorianischen London. F ilmforum Höchst

DIE QUAL DER WAHL

USA, 2012, ab12 J., R.: Jay Roach, D:Will Ferrell, Zach Galifianakis, Dan Aykroyd Als sich der erfahrene Abgeordnete Cam Brady vor der Wahl einen öffentlichen Patzer leistet, wollen zwei stinkreiche Geschäftsleute einen Gegenkandidaten aufstellen, um in ihrem Wahlkreis in North Carolina ihren Einfluss auszubauen. Sie entscheiden sich für den naiven Marty Huggins, den Leiter des örtlichen Touristenbüros. KinopolisMain-Taunus

DIE STOOGES – DREI VOLLPFOSTEN DREHEN AB

USA, 2012, ab 12 J., R.: Bobby Farrelly, Peter Farrelly, D: Chris Diamantopoulos, Will Sasso, Sean P. Hayes Moe, Curly und Larry hatten schon als Babys eine Neigung zu kleinen Gewalttätigkeiten. Ausgesetzt auf den Stufen eines katholischen Waisenhauses, wuchsen die Brüder gemeinsam auf und hielten die strenge Mutter Oberin gehörig auf Trab. Knappe 40 Jahre nach ihrer Ankunft steht das Waisenhaus nun vor dem finanziellen Ruin. Kurzentschlossen ziehen die drei los, um das benötigte Geld für die Rettung ihres Zuhauses zusammenzubekommen. Bei ihrer Rettungsaktion machen sie sich mit allerlei Streichen gegenseitig das Leben schwer. CineS tar

Anzeige

DIE VERACHTUNG

F/I, 1963, ab16 J., R.: Jean-Luc Godard, D: Brigitte Bardot, Jack Palance, Michel Piccoli Ein „Nouvelle Vague“-Klassiker von Jean-Luc Godard: Während der Dreharbeiten an einer Verfilmung der Odyssee (Regisseur: Fritz Lang) kommt es sowohl zu künstlerischen wie emotionalen Misstönen innerhalb des Teams. Kinodes Deutschen Filmmuseums

)

F

FÜR EINE HANDVOLL CENT

Mehr Service, mehr Sicherheit, mehr Vorteile – für nur 1,50 Euro extra im Monat. Das Plus-Paket für Ihr Sparkassen-PrivatKonto: www.frankfurter-sparkasse.de/plus

)

F

DIE VERMESSUNG DER WELT FÜR ELISE D, 2012, ab12 J., R.: Detlev Buck, D:David Kross, Vicky Krieps, Karl Markovics Carl Friedrich Gauß und Alexander von Humboldt geben sich nicht zufrieden damit, was sie sind, sondern kämpfen besessen und beseelt für die Erkenntnis, der eine im Urwald, der andere am Schreibtisch. Aus Genies werden Menschen, wenn sie der Liebe begegnen.Gauß kann seinen Gefühlen nachgeben - anders als Humboldt,der dies erst in der Begegnung mit Gauß zulässt.Ihr Zusammentreffen beim Naturforscherkongress scheint in eine Katastrophe zu eskalieren, mündet aber in eine Befreiung. Cinemaxx,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

D, 2011, R.: Wolfgang Dinslage, D:Jasna Fritzi Bauer, Christina Große, Hendrik Duryn Seit dem Tod ihres Vaters lebt Elise (15) allein mit ihrer Mutter Betty (38). Als Krankenschwester rettet Betty auf der Intensivstation die Leben anderer, doch ihr eigenes liegt in Scherben. Ihre Suche nach einem neuen Mann führt immer wieder zu Enttäuschungen, die sie versucht mit Alkohol, Parties und One-Night-Stands zu überwinden. Betty verliert den Überblick über ihr Leben und den Anschluss an ihre Tochter. MalSeh’n

)

G

DIE WAHRHEIT ÜBER MÄNNER GNADE

DK, 2010, ab12 J., R.: Nicolai Arcel, D:Thure Lindhardt, Tuva Novotny, Signe Egholm Olsen Mads ist Anfang Dreißig, schreibt Drehbücher und ist mit einer tollen Frau zusammen. So weit so gut. Glücklich ist Mads aber trotzdem nicht. Schließlich liegt die beste und wildeste Zeit längst hinter ihm, seine Drehbücher werden zunehmend uninteressant und seine Freundin war eigentlich nie hundertprozentig sein Typ. Eines Tages begreift Mads, dass er nicht das Leben führt, das er wollte. Er beschließt, dass sich etwas ändern muss. Or feo’s Erben

DIE WAND

D/A, 2012, ab12 J., R.: Julian Pölsler, D:Martina Gedeck, Karlheinz Hackl, Hans-Michael Rehberg Eine Frau schreibt in einer Jagdhütte ihre Geschichte auf, um sich nicht in Einsamkeit zu verlieren: Mit einem befreundeten Ehepaar und deren Hund ist sie vor über zwei Jahren in die Berge Österreichs gefahren. Ein Wochenendausflug. Als das Ehepaar am ersten Abend von einem Besuch im Dorf nicht zurückkehrt, macht die Frau sich auf die Suche. Cinema

)

E

EIN GRIECHISCHER SOMMER

F/GR, 2011, ab6 J., R.: Olivier Horlait, D:Emir Kusturica, Thibault Le Guellec, Francois Demaison Als Yannis eines Tages am Hafen der griechischen Insel Zora unterwegs ist, findet er einen winzigen und ausgehungerten Pelikan. Er nimmt das Tier mit nach Hause und hält den neuen Freund vor seinem grummeligen Vater versteckt. Doch aus dem Federknäuel wird ein wunderschöner Vogel, der sich nicht verstecken lassen will. Irgendwann büxt Nicostratos aus und bezaubert Touristen, die für ein Foto mit dem prächtigen Tier tief in die Tasche greifen. E-Kinos,Mal Seh’n

D/N, 2012, ab12 J., R.: Matthias Glasner, D: Jürgen Vogel, Birgit Minichmayr, Henry Stange Polarnacht am Rande des Eismeers - zwei Monate lang übersteigt die Sonne nicht den Horizont. Inmitten von Schnee, Eis und Dämmerung startet eine deutsche Auswandererfamilie hoffnungsvoll den Neuanfang: Niels, Maria und Sohn Markus. Schon nach kurzer Zeit spüren Niels und Maria, dass auch das neue Umfeld die erkaltete Beziehung nicht retten kann. Bis ein Unglück geschieht. Cinema

GREGS TAGEBUCH – ICH WAR’S NICHT!

Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

H

HALT AUF FREIER STRECKE

D/F, 2011, ab6 J., R.: Andreas Dresen, D:Steffi Kühnert, Milan Peschel, Talisa Lilly Lemke Frank und Simone haben sich einen Traum erfüllt und leben mit ihren beiden Kindern in einem Reihenhäuschen am Stadtrand. Sie sind ein glückliches Paar, bis zu dem Tag, an dem bei Frank ein inoperabler Hirntumor diagnostiziert wird. Die Familie ist plötzlich mit dem Sterben konfrontiert. Eine schwere Leidenszeit nimmt ihren Lauf. Har monie

D, 2012, o.A., R.: Julia von Heinz, D:Jana Münster, Sophia Münster, Heino Ferch Die Sommerferien sind zu Ende und eigentlich freuen sich die Zwillinge Hanni und Nanni schon auf die Rückkehr in ihren Lindenhof. Doch dort angekommen ist schon so einiges los: Frau Theobald muss verreisen und übergibt zum Ärger von Frau Mägerlein die Schulleitung an die liebenswerte, doch sehr chaotische Französischlehrerin Mademoiselle Bertoux. Sie scheint mit der Aufgabe bald überfordert – das Budget ist knapp und sie muss sich gleichzeitig um ihren Neffen Philippe kümmern, der für zwei Wochen zu Besuch im Mädcheninternat ist. Aber er ist nicht der einzige spannende Neuzugang: Es geht das Gerücht um, dass eine echte Prinzessin unter den Neuen sein soll, die aber unbedingt inkognito bleiben muss. KinopolisMain-Taunus

HOTEL TRANSSILVANIEN

USA, 2012, R.: Genndy Tartakovsky Willkommen im Hotel Transsilvanien, dem luxuriösen 5-Sterne-Ressort von Dracula. Hier können Monster und ihre Familien ihre Urlaubsträume ausleben und sich ungestört von Menschen die Freiheit nehmen, die Monster zu sein, die sie gerne sein möchten. An einem bestimmtenWochenende hat Dracula einige der berühmtesten Monster der Welt eingeladen – Frankenstein und seine Braut,die Mumie, den Unsichtbaren Mann, eine Werwolffamilie und viele andere -, um den 118.Geburtstag seiner Tochter Mavis zu feiern.Das Catering für all diese legendären Monster stellt für Dracula kein Problem dar, aber seine Welt könnte in sich zusammenbrechen, als plötzlich ein ganz gewöhnlicher Junge in das Hotel stolpert und ein Auge auf Mavis wirft. Cinemaxx,CineStar, CineStar, CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Kinopolis Main-Taunus

)

USA/CDN, 2012, o.A., R.: David Bowers, D: Zachary Gordon, Steve Zahn, Robert Capron Ein weiteres Schuljahr ist geschafft und die großen Sommerferien stehen vor der Tür! Und für die hat Greg Heffley schon ganz viele Pläne. Nach einem missglückten Campingausflug freut sich Greg umso mehr seinen besten Freund Rupert und dessen Eltern in den schicken Country Club mit Schwimmbad und Tennisplatz zu begleiten. Als er aber vorgibt, in dem Club einen Ferienjob zu haben, führt dies bald zu einerVerkettung von lustigen Ausreden und Peinlichkeiten.

)

HANNI UND NANNI II

I

ICE AGE 4: VOLL VERSCHOBEN

USA, 2012, o.A., R.: Steve Martino, Mike Thurmeier Eines der beliebtesten Trios der Filmgeschichte macht die Leinen los für sein größtes Abenteuer, nachdem eine Katastrophe einen ganzen Kontinent in Bewegung setzt. Auf einem Eisberg, der als Schiff herhalten muss, schippern Manny, Diego und Sid getrennt vom Rest der Herde in eine aufregende Reise auf hoher See. Manny und seine Freunde müssen sich heldenhaft ihrer bisher größten Herausforderung stellen und das Unmögliche möglich machen. Cinemaxx,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

)

J

JANOSCH – KOMM WIR FINDEN EINEN SCHATZ!

D, 2012, o.A., R.: Irina Probost „Komm, wir finden einen Schatz“ beschließen Tiger und Bär, als sie in einer alten Kiste eine Schatzkarte finden. Ihnen schließt sich der Hase Jochen Gummibär an, der eigentlich nur Freunde finden will. Los geht’s in ein aufregendes Abenteuer. Denn nicht nur die drei wollen den Schatz, sondern auch der findige Detektiv Gokatz und der sportliche Hund „Kurt der knurrt“, die Tiger, Bär und Jochen immer dicht auf den Fersen sind. MalSeh’n

DIE QUAL DER WAHL

KJ42_ABC.indd 6

DIE WAHRHEIT ÜBER MÄNNER

FÜR ELISE

HOTEL TRANSSILVANIEN

16.10.12 15:11


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

)

L

LIEBE

D/F, 2012, ab12 J., R.: Michael Haneke, D:JeanLouis Trintignant, Emmanuelle Riva, Elisabeth Huppert Georg ( Jean-Louis Trintignant) und Anna (Emmanuelle Riva) sind um die 80, kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Die Tochter (Isabelle Huppert), ebenfalls Musikerin, lebt mit ihrer Familie im Ausland. Eines Tages hat Anna einen Anfall - es beginnt eine Bewährungsprobe für die Liebe des alten Paares. Cinema,E-Kinos, Orfeo’s Erben

LOOPER

USA, 2012, ab16 J., R.: Rian Johnson, D:Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt Skrupellose Verbrechersyndikate lenken die Geschicke der Welt. Sie bedienen sich auch der längst erfundenen Zeitreisen, die illegal sind und deswegen ausschließlich ein Instrument des Schwarzmarktes. Wann immer die Mafia jemanden loswerden möchte, schickt sie ihr Opfer kurzerhand 30 Jahre in die Vergangenheit, wo ein „Looper“ wartet und das Problem aus der Welt schafft. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

)

M

MADAGASCAR 3 – FLUCHT DURCH EUROPA

USA, 2012, o.A., R.: Eric Darnell, Tom McGrath, Conrad Vernon Ganz nach King Juliens Motto „I like to move it move it“ starten das vorlaute Zebra Marty, der eitle Löwe Alex, die hypochondrische Giraffe Melman und die divenhafte Nilpferddame Gloria erneut einen Versuch, endlich in ihren heiß geliebten New Yorker Zoo zurückzukehren. Doch wie sollen sie es nur durch ganz Europa schaffen, ohne aufzufallen? Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

MANN TUT WAS MANN KANN

D, 2012, ab6 J., R.: Marc Rothemund, D:Wotan Wilke Möhring, Jasmin Gerat, Jan Josef Liefers Gerade erst hat sich der überzeugte Single Paul wieder auf eine Affäre eingelassen, die unter keinen Umständen zu einer Beziehung ausarten soll, da passiert es: Er verliebt sich doch. Und das so richtig. Sie hat alles - leider auch einen kleinen Fehler: Sie ist so gut wie verheiratet.

AUSGABE 42/12 7

MISS BALA

MEX, 2011, ab16 J., R.: Gerardo Naranjo, D: Stephanie Sigman, Juan Carlos Galvan, Javier Zaragoza „Miss Bala“ erzählt die Geschichte von Laura, einer jungen Frau, deren Sehnsucht, eine Schönheitskönigin zu werden, ihr zum Verhängnis wird: Sie fällt einer Gang in die Hände, die im Norden Mexikos Angst und Schrecken verbreitet. Zwar wird Laura tatsächlich zur Schönheitskönigin gekrönt, doch ihre unfreiwillige Verwicklung in den brutalen mexikanischen Krieg erschüttert und verändert sie nachhaltig. CineS tar

)

N

NOUVELLE VAGUE

F/CH, 1989, ab12 J., R.: Jean-Luc Godard, D: Alain Delon, Domiziana Giordano, Roland Amstutz Der Titel signalisiert eine Rückkehr an die Ursprünge. Nouvelle Vague ist die Erinnerung an die Zeit der Neuen Welle im französischen Kino, der Jahre als die Kritiker der legendären „Cahiers du Cinema“, Godard und Truffaut, Chabrol und Rohmer, mit dem Schreiben aufhören und endlich Filme selber machen konnten. Ein Mann und eine Frau: Alain Delon, der große Star des französischen Kinos, und Domiziana Giordano, die unbekannte unberechenbare Schönheit aus Italien. Kinodes Deutschen Filmmuseums

)

O

ON THE ROAD – UNTERWEGS

F/BR, 2012, ab12 J., R.: Walter Salles, D:Garrett Hedlund, Sam Riley, Kristen Stewart Kurz nach dem Tod seines Vaters lernt der junge Schriftsteller Sal Paradise den gleichaltrigen, charismatischen und lebenshungrigen Dean Moriarty kennen. Kurzerhand reißt Dean Sal aus der Arbeit an seinem Roman und seiner lethargischenTrauer und nimmt ihn mit auf einen langenTrip Richtung Westen. Stets die nächste Etappe vor Augen, begeben sich die beiden in denTaumel des bloßen Seins.

)

USA, 2012, ab16 J., R.: Paul W.S. Anderson, D: Milla Jovovich, Kevin Durand, Michelle Rodriguez Die letzte und einzige Hoffnung der Menschheit heißt Alice. Ohne einen sicheren Rückzugsort jagt die unerschrockene Heldin diejenigen, die für den Ausbruch der Seuche verantwortlich sind, und sucht in der streng geheimen Umbrella-Schaltzentrale nach einer Lösung. Doch je tiefer Alice in das Gebäude eindringt, desto mehr offenbart sich ihr ihre eigene mysteriöse Vergangenheit.

Or feo’s Erben

PREMIUM RUSH

Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

USA, 2012, ab12 J., R.: David Koepp, D:Joseph Gordon-Levitt, Jamie Chung, Dania Ramirez Schnellen Autos, verrückten Taxifahrern, geöffneten Fahrzeugtüren und acht Millionen übellaunigen Fußgängern ausweichen zu müssen, gehört zum ganz normalen Arbeitsalltag von Wilee, denn er ist der beste und flinkste Fahrradkurier von New York. Doch für ihn kommt es einesTages ganz besonders dick: Was wie eine ganz normale „Premium Rush“-Routinelieferung beginnt, endet in einer Hetzjagd auf Leben und Tod quer durch die Straßen von Manhattan.

)

S

SAG, DASS DU MICH LIEBST

F, 2012, ab6 J., R.: Pierre Pinaud, D:Karin Viard, Nicolas Duvauchelle, Nadia Barentin Mélina führt ein Doppelleben: Mit 40 Jahren ist sie die bekannteste Stimme Frankreichs. Als Radiomoderatorin ist sie spätabends auf Sendung und Vertraute sowie Freundin für Tausende. Privat allerdings vermeidet sie jeglichen Kontakt mit anderen Menschen. So kennt zwar jeder ihre Stimme, aber niemand ihr Gesicht.

KinopolisMain-Taunus

Or feo’s Erben

PROMETHEUS – DUNKLE ZEICHEN

SAVAGES

USA, 2012, ab16 J., R.: Oliver Stone, D:Blake Lively, John Travolta, Aaron Johnson Der Kalifornier Ben versorgt seine Mitmenschen mit dem besten Marihuana aller Zeiten. Mit seinem engsten Freund, dem Ex-Navy-SEAL und ehemaligen Söldner Chon, teilt Ben nicht nur die Gewinne, sondern buchstäblich alles - sogar die Liebe zu der atemberaubend schönen Ophelia. Nichts steht dem Glück zu dritt im Wege … bis Elena, die unbarmherzige Chefin des Baja-Kartells, ein Stück von Bens und Chons Kuchen fordert.

USA, 2012, ab16 J., R.: Ridley Scott, D:Noomi Rapace, Michael Fassbender, Charlize Theron Im Auftrag von Weyland Industries, vertreten durch Meredith Vickers, macht sich eine Forschergruppe und der Androide David auf eine Reise nach den Ursprüngen menschlichen Lebens. Angeführt wird die Gruppe von den Forschern Elizabeth Shaw und Charlie Holloway, die davon überzeugt sind, dass die mysteriösen Zeichen, die sie weltweit entdeckt haben, sie zu wertvollen Antworten über den Beginn der Menschheit führen.

Cinemaxx,CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kinopolis Main-Taunus

KinopolisMain-Taunus

JOURNALçFRANKFURTçRHEIN°MAINçGEHTçAUS§ç‰‘ˆŠ

P

PARADA

MERIDA – LEGENDE DER HIGHLANDS

Cinemaxx,CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

USA, 2012, ab 16 J., R.: Henry Joost, Ariel Schulman, D: Katie Featherston, Matt Shively, Brady Allen Nach den schrecklichen Ereignissen, die Katie und ihrer Familie widerfahren sind, beginnt der Spuk in einer anderen Nachbarschaft von Neuem. Ein junges Mädchen stellt fest, dass seit dem Einzug der neuen Nachbarn seltsame und unerklärliche Dinge in dem Haus ihrer Eltern passieren. Der Dämon ist wieder am Werk!

USA, 2012, ab6 J., R.: Mark Andrews Inmitten der rauen Wildnis der schottischen Highlands träumt die talentierte Bogenschützin Merida davon, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Doch im Hause des schottischen Königs hat nur eine das Sagen - Meridas Mutter, Königin Elinor. Und die hat eine ganz klare Vorstellung davon, wie die Zukunft ihrer Tochter aussehen soll: Das aufmüpfige Mädchen mit den wilden roten Locken soll möglichst bald unter die Haube, vermählt werden mit einem der Clan-Söhne aus der Umgebung …

R

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION

F, 2012, ab12 J., R.: Sophie Lellouche, D:Alice Taglioni, Patrick Bruel, Marine Delterme Alice ist jung, schön – und Apothekerin aus Leidenschaft. Nur mit den Männern tut sie sich schwer. Dass sie Mitte 30 und immer noch Single ist, stört Alice aber überhaupt nicht,denn sie hat jaWoody Allen. Mit dem US-Regisseur, dessen Filme und Lebensweisheiten sie seit ihrer Jugend liebt, führt sie immer dann Zwiegespräche, wenn sie deprimiert ist oder Rat braucht.

CineS tar Metropolis, E-Kinos, Harmonie

SRB/D/H, 2011, ab12 J., R.: Srdjan Dragojevic, D: Nikola Kojo, Milos Samolov, Hristina Popovic Der ehemalige Kriminelle Limun besitzt eine Sicherheitsfirma, ist Kriegsveteran und dazu höchst homophob. Seine Verlobte Pearl steckt mitten in Hochzeitsvorbereitungen. Ihr Hochzeitsplaner ist der schwule Mirko. Frustriert von Limuns schwulenfeindlichen Beschimpfungen, will Mirko den Job schon schmeißen, als Pearl ihrem Verlobten ein Ultimatum stellt. Nicht nur besteht sie darauf, dass Mirko bleibt. Das Jawort spricht sie nur dann, wenn Limuns Firma die von Mirko und seinem Freund organisierte Gay-Pride-Parade beschützt.

Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

)

PARIS – MANHATTAN

Eouefdlu§ç‰Œ‘ç lvmjobsjtdifçSdi!u{fç joçRifjo° Mbjoç    çjnçcsboeofvfoçRftubvsboug9isfsç RHEIN°MAINçGEHTçAUS§ç¸ çefsçnpcjmfoçjPipof°Aqq

Or feo’s Erben

PARANORMAL ACTIVITY IV

Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

NEU§ Œ¡‘ç–

pefsçjolmœç Aqq獡ç–

RHEIN°MAINçGEHTçAUS§ç‰‘ˆŠ é çAcçtpgpsuçbmmfçRftubvsboutçnjuçFpupç é çNpdiçnfisçGfifjnujqqtçg9sçejfçRfhjpoç é çJfeftçRftubvsbouçnjuçefubjmmjfsufsçPsfjtlbufhpsjfç é çAvdiçbmtçKpncj°Acpç¦ HfguçqmvtçjPipof°Aqq¥çg9sçovs獡ç– Acçtpgpsuç9cfsbmmçbnçKjptlçpefsçwfstboelptufogsfjçcftufmmfoçvoufs

xxxœkpvsobm° qpsubmœef¯tipq

MANN TUT WAS MANN KANN

KJ42_ABC.indd 7

SAVAGES

16.10.12 15:11


>> KINOPROGRAMM VOM

8

Offenbach Der Filmpalast in der Berliner Straße 210 Kartenreservierung: 01805 24636299 (O,14 w /Min. (DTAG), 0,50 w Aufschlag/Ticket)

www.cinestar.de

Gratis-Online-Reservierung: www.cinemaxx.de

Mainzer Landstraße 681

AGENT RANJID RETTET DIE WELT tgl. 14.30, 16.30, 19.00; Fr/Sa auch 23.20 Uhr

ab 6 J./NEU

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT tgl. 14.50, 17.30; Sa/So auch 12.10 Uhr

o.A./NEU

PARANORMAL ACTIVITY 4 tgl. 17.50 (außer Mi), 20.30; Mi auch 17.40; Fr/Sa auch 22.50 Uhr

ab 16 J./NEU tgl. 18.15, 20.45; So auch 11.00; Do–So 13.15, 15.45 Uhr

PARANORMAL ACTIVITY 4 tgl. 17.00, 18.50, 21.00; Fr/Sa auch 23.00 Uhr

ab 16 J./NEU

96 HOURS - TAKEN 2 tgl. 17.45, 20.20; Fr/Sa auch 22.40 Uhr

ab 16 J./2. Woche

ÇANAKKALE 1915 (türk. OmU) tgl. 17.00, 20.00; Fr/Sa auch 23.00 Uhr (Überl.)

MANN TUT WAS MANN KANN tgl. 17.50, 20.30 Uhr

ab 16 J./NEU

ab 6 J./2. Woche

SAVAGES

tgl. 20.10 (außer Di); Fr/Sa 23.00 Uhr (Überlänge)

LOOPER tgl. 20.50 Uhr

ab 16 J./2. Woche

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (IN 3D)

ab 16 J./3. Woche

tgl. 14.30, 17.10, 19.50 Uhr

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA tgl. 14.00, 16.10, 18.20; Sa/So auch 11.50 Uhr

o.A./3. Woche

SCHUTZENGEL Fr/Sa 22.50 Uhr (Überlänge)

ab 16 J./4. Woche

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT! tgl. 14.40; Sa auch 12.15 Uhr

o.A./5. Woche

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS tgl. 15.10 Uhr (Überlänge)

ab 12 J./6. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE Sa/So 13.00 Uhr

o.A./7. Woche

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN Sa/So 12.30 Uhr

o.A./17. Woche

A

ASTERIX & OBELIX IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT

o.A./NEU

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT tgl. 15.00, 17.40 Uhr

o.A./NEU

t

o.A./NEU

AGENT RANJID RETTET DIE WELT

t

A ab 6 J./NEU

SAVAGES

t

ab 16 J./2. Woche

Di 20.00 Uhr

o.A.

DIE HOCHZEIT UNSERER DICKSTEN FREUNDIN fun2night : Di 20.00 Uhr

o.A.

MANN TUT WAS AGENT RANJID RETTET DIE WELT MANN KANN tgl. 15.10, 17.30, 19.40; Fr/Sa auch 22.00 Uhr ab 6 J./NEU tgl. 18.00, 20.30; So auch 11.15; Do–So 15.30 Uhr

M t

ab 16 J./NEU

9 t

ab 6 J./2. Woche

Simply The Best : Mi 20.00 Uhr

ab 12 J.

ab 16 J./2. Woche

MANN TUT WAS MANN KANN tgl. 19.40; Fr/Sa auch 22.40 Uhr

ab 6 J./2. Woche

(türk. OmU) tgl. 19.40 (außer Fr/Sa); Fr/Sa 22.30 Uhr (Überlänge)

o.A./NEU

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D)

Fr/Mo/Di 14.50 Uhr

o.A./3. Woche

STEP UP: MIAMI HEAT (IN 3D) Sa/So 13.00 Uhr

ab 6 J./8. Woche

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS (IN 3D) tgl. 15.30 Uhr (außer So)

ab 6 J./12. Woche

HOTEL TRANSSILVANIEN (IN 3D) KlexXi Sause: So 15.00 Uhr

o.A.

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D) Fr/Sa 22.30 Uhr

ab 16 J./3. Woche

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D) Fr/Sa 22.20 Uhr

ab 16 J./5. Woche www.kultur-bad-vilbel.de Tel. 06101 559356

Lohstraße 13 · Bad Vilbel So 11.00 Uhr

t

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D)

tgl. 18.15 Uhr

R

tgl. 15.20 (außer So), 17.10, 19.30; So auch 14.50 Uhr

ON THE ROAD - UNTERWEGS

D

o.A./3. Woche

tgl. 18.00 Uhr (Überlänge)

S

ab 16 J./3. Woche

LOOPER

o.A./3. Woche

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA tgl. 14.30, 17.20 Uhr

LOOPER Fr/Sa 19.40 Uhr

ab 12 J./3. Woche

Fr/Sa 22.30 Uhr

ab 16 J./3. Woche

TO ROME WITH LOVE

ab 16 J./5. Woche

tgl. 20.30 (außer Mi); So 11.00 Uhr

Fr/Sa 22.00 Uhr

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT! Do/Sa/Mi 14.50 Uhr

o.A./5. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE tgl. 15.00 Uhr

o.A./7. Woche

STEP UP: MIAMI HEAT (IN 3D) ab 6 J./8. Woche

HOTEL TRANSSILVANIEN (IN 3D) Preview: So 15.20 Uhr

o.A.

H.G. BUTZKO

Preview: So 14.40 Uhr

o.A.

DIE HOCHZEIT UNSERER DICKSTEN FREUNDIN CineLady.Preview: Mi 19.45 Uhr

ab 16 J.

ab 16 J./3. Woche

www.deutsches-filmmuseum.de · Schaumainkai 41 · Tel. 069 961220220 Neuseeland: PATU! (OF) Do 17.30 * NGATI (OF) Fr 20.30 * THE BUSH CINDERELLA (OF) So 11.00 * WAR STORIES OUR MOTHERS NEVER TOLD US (OF) So 18.00 Carole Bouquet: CET OBSCUR OBJET DU DÉSIR (OmeU) Sa 20.30 * FEUX ROUGES (OmeU) So 20.30 * TROP BELLE POUR TOI (OmeU) Mi 20.30 Lecture: NOUVELLE VAGUE (OmU) Do 20.00, Vortrag: Vinzenz Hediger * LE MÉPRIS (OmU) Sa, Mi 18.00 Schwarze Romantik: NOSFERATU Di 18.00 mit Klavierbegleitung

P

tgl. 18.00, 20.30 (außer Do); So auch 11.00; Do–So 13.00, 15.30 Uhr

t

o.A./3. Woche

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA

Z

tgl. 18.15; Do–So 13.45, 16.00 Uhr

t

o.A./3. Woche

DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA Do–So 14.00, 16.00 Uhr

o.A./2. Woche

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR’S NICHT! So 11.00; Do–So 13.00, 15.15 Uhr

o.A./5. Woche

MAL SEH’N Café Filmriß · www.malsehnkino.de · Tel. 069 5970845

Adlerflychtstraße 6 FÜR ELISE von Wolfgang Dinslage, mit Jasna Fritzi Bauer, D 2012, 93 Min. SUSHI IN SUHL von Carsten Fiebeler, D 2012, in Anwesenheit des Produzenten EIN GRIECHISCHER SOMMER GR/F 2011 LEAVE IT ON THE FLOOR (OmU) von Sheldon Larry, USA/CAN 2011 SIDDHARTHA von Conrad Rooks, USA/IND 1972 WOODY ALLEN: A DOCUMENTARY von Robert B. Weide, USA 2011

tgl. 20.30; Fr/Sa auch 22.45 Uhr

ab 6 J./NEU

PARANORMAL ACTIVITY 4 tgl. 20.30; Fr/Sa auch 22.45 Uhr

ORFEOS ERBEN

B

Restaurant & Bar · Tel. 069 70769100 • Klimaanlage

M

B M (

G t

LEGENDE DER HIGHLANDS ab 6 J./12. Woche

I t

M t

SNEAK PREVIEW Mi 20.30 Uhr nur 4,00 €

S F

KJ

ab 16 J./NEU

Hamburger Allee 45 • www.orfeos.de Do–Di 18.00 Uhr Fr 20.00 Uhr tgl. ausser Fr 20.00 Uhr 22.00 Uhr So 12.00 Uhr So 14.00 Uhr

MERIDA -

T D

o.A./7. Woche

Do–So 13.15 Uhr

AGENT RANJID RETTET DIE WELT

M

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D)

So 11.15; Do–So 14.00, 16.00 Uhr

Neu-Isenburg-Gravenbruch

D

D o.A./8. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE Tel. 06102 5500

T

J

tgl. 21.00 Uhr

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D)

t

ab 6 J./2. Woche

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D)

HOTEL TRANSSILVANIEN Mi 20.00 Uhr

L A

„Spirit of Louis Armstrong Trio“, Swing Konzert

„Herrschaftszeiten“, Kabarett

t

EIN GRIECHISCHER SOMMER

ab 12 J./2. Woche

tgl. 14.40 Uhr (außer So)

SUNDAY MORNING JAZZ

S ab 12 J./4. Woche

o.A./2. Woche

DIE STOOGES: DREI VOLLPFOSTEN DREHEN AB

tgl. 15.00, 17.15, 20.00 (außer Di/Mi); Sa/So auch 12.45 Uhr

t t

LIEBE tgl. 20.15; So auch 11.00 Uhr

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (IN 3D) tgl. 19.30 Uhr

W S

tgl. 20.20; Fr/Sa auch 22.40 Uhr

UZUN HIKAYE

DIE VERMESSUNG DER WELT

M t

96 HOURS - TAKEN 2

FRIZZ SNEAK PREVIEW

t

M

MISS BALA tgl. 17.00 Uhr

t

A

tgl. 18.00, 20.00; So auch 11.15; Do–So 13.30, 15.30 Uhr

tgl. 18.00, 20.45 Uhr

P

D t

H

SKYFALL

(

D

Preview Mi, den 31.10. um 20.00 Uhr (Überlänge) Der Vorverkauf für das 23. Bond-Abenteuer hat begonnen.

F

ab 12 J.

AUSTRALIEN IN 100 TAGEN Do 19.15, 21.15; Fr–Mi (außer Di) 17.15 Uhr DIE WAHRHEIT ÜBER MÄNNER NEU; Do 17.00; Fr–Mi (außer Di) 19.15 Uhr PARIS – MANHATTAN dt. Fassung, 3. W.; Fr, Sa 21.15 Uhr SAG, DASS DU MICH LIEBST franz. O.m.U.; Preview So 11.00 Uhr SOUND OF HEIMAT 4. W.; So 13.00 Uhr * AMOUR – Liebe O.m.U., 4. W.; So 14.45 Uhr PARADA dt. Fassung, 6. W.; Mo 21.15 Uhr Kurzfilmprogramm KILLERSPIELE Mittwoch, 24. Oktober 21.15 Uhr Kinderkino: SPIEGLEIN, SPIEGLEIN ab 6 J.; Sa 15.00 Uhr

H D

H P

D S

Z S

P

www. kinojournal-frankfurt.de

ANGELS’ SHARE -

D F

EIN SCHLUCK FÜR DIE ENGEL

T

tgl. 18.00, 20.30; Do–So 15.45 Uhr

T

ab 12 J./NEU

F S

P

ONE MINUTE FLY Kurzfilm im Oktober täglich vor der Abendvorstellung

KJ42_GelbeSeiten.indd 8

S

S

o.A.

16.10.12 15:17

S M


M 18. BIS 24.10.2012 <<

9

cinema arthouse

kinos

ALLE SÄLE VOLL DIGITALISIERT UND KLIMATISIERT

Alle Säle vollklimatisiert · Information tgl. ab 10.00 Uhr: 069 95506401 5-Sterne-Ticket = 5 x Kino à 6,50 >

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 21997855

Roßmarkt 7 · Frankfurt-Hauptwache

Eschenheimer Anlage 40

AGENT RANJID RETTET DIE WELT tgl. 15.30 (außer Sa), 18.00, 20.15, 22.45; Fr/So/Di 13.00; Sa auch 14.30 Uhr

U

ab 6 J./NEU

PARANORMAL ACTIVITY 4 tgl. 18.00, 20.40, 22.45 (außer Fr/Sa); Fr/Sa auch 23.15 Uhr

ab 16 J./NEU

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT tgl. 15.00; Fr–So/Di 12.15 Uhr

U

o.A./NEU

tgl. 15.00 (außer Sa), 20.00 Uhr (außer Sa, Mo); Sa nur 18.30, 21.00 Uhr (Überlänge) ab 12 J./NEU

o.A./3. Woche

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA tgl. 14.30 (außer Do), 17.20, 20.00, 22.50; Fr–So/Di 11.45 Uhr tgl. 18.00, 20.30, 23.00 (außer Fr/Sa); Fr/Sa auch 23.15 Uhr

ab 6 J./2. Woche

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT

ab 16 J./2. Woche ab 6 J./4. Woche

SCHUTZENGEL tgl. 20.00; Fr/Sa auch 23.00 Uhr

ab 16 J./4. Woche

MANN TUT WAS MANN KANN

tgl. 20.15 Uhr (außer Mo)

tgl. 14.20, 17.00, 19.40; Fr/Sa auch 22.50 Uhr

THE CAMPAIGN (OV) Sun 8:30pm

Di 20.15 Uhr

KJ

Mi 20.00 Uhr

PREMIUM RUSH

e

tgl. 17.50, 23.00 (außer Fr/Sa); Fr/Sa auch 23.15 Uhr

A e e

e

ab 12 J.

ab 12 J./NEU

ab 6 J./NEU

TV-KULT IM KINO: BEST OF FAMILY GUY Mo 20.00 Uhr

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN o.A./16. Woche

tgl. 14.10 Uhr

STEP UP: MIAMI HEAT (IN 3D) Fr/Sa 16.00; Di/Mi 17.15; Do/So/Mo 18.00; Fr/Sa 18.30 Uhr

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT! tgl. 11.30 (außer So), 14.30 Uhr

ab 6 J./8. Woche ab 12 J./6. Woche

HANNI UND NANNI II (2,50 €) tgl. 14.15 Uhr (außer Sa/So)

o.A.

DER KLEINE RABE SOCKE Fr–So/Di 13.30 Uhr

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS DER KLEINE RABE SOCKE tgl. 14.00 (außer Sa/So); So 11.30 Uhr

THE WATCH - NACHBARN DER 3. ART TO ROME WITH LOVE MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS tgl. 11.00 Uhr

tgl. 12.00 Uhr (außer So/Mi)

o.A./7. Woche

HOTEL TRANSSILVANIEN (IN 3D) So 15.00 Uhr

HOTEL TRANSSILVANIEN So 14.00 Uhr

o.A.

Preview: So 14.30 Uhr

Mi 20.15 Uhr Mo 20.15 Uhr

ab 6 J./42. Woche o.A. ab 16 J./4. Woche

THE CABIN IN THE WOODS Fr 22.45 Uhr

U

ab 16 J./7. Woche

o.A./7. Woche ab 12 J./7. Woche o.A./8. Woche ab 6 J./12. Woche

Woody Allen: TO ROME WITH LOVE (OMU) Do, So, Mi 18.30; Fr, Mo, Di 20.30; Sa 22.00 Uhr

WOODY ALLEN: A DOCUMENTARY (OMU) Do, So, Mi 20.30; Fr, Mo, Di 18.30; Sa 20.00 Uhr

25 JAHRE FILMFORUM IM NEUEN THEATER: TAG DER OFFENEN TÜR – TRAILERSHOW: Sa 15.00, 17.00 Uhr www.filmtheater-valentin.de

o.A./17. Woche o.A.

Bolongarostraße 105 65929 Frankfurt-Höchst Tel. 069 3086927

o.A. o.A.

o.A.

o.A.

WAS BLEIBT ab 12 J.

tgl. 20.00 Uhr

ab 12 J.

KNERTEN TRAUT SICH KJ

Sa/So 16.00 Uhr

o.A.

MADAGASCAR 3: EUROPE‘S MOST WANTED (IN 3D) THE BOURNE LEGACY Sat/Mon–Wed 2:30pm

no age restriction/3. week

Fri/Sun/Tue 22.10 (Überlänge)

rated 12 Y./6. week

THE EXPENDABLES 2 Sa 22.45 Uhr

KJ/8. Woche

PROMETHEUS - DUNKLE ZEICHEN (IN 3D) Sa 22.45 Uhr

.

www.filmforum-höchst.de Tel. 069 21245664 · Emmerich-Josef-Straße 46a

ab 12 J./6. Woche

FRANKFURT’S HOME OF ENGLISH CINEMA

ZIEMLICH BESTE FREUNDE

Fr/Sa 23.20 Uhr

o.A./5. Woche ab 16 J./5. Woche

tgl. 18.00 Uhr

o.A./6. Woche

DER CHAOS-DAD

ab 6 J./WA

GERHARD RICHTER PAINTING

o.A.

So 11.00 Uhr

Filmabend Hospizgruppe Bürgerinstitut Ffm Mittwoch 18.30 Uhr

ab 6 J./4. Woche

Mi 19.45 Uhr

DAS GRÜNE WUNDER - UNSER WALD

PART TIME KINGS

ab 12 J./3. Woche

DIE HOCHZEIT UNSERER DICKSTEN FREUNDIN

HOTEL TRANSSILVANIEN

Sa 16.00 Uhr

ab 16 J./4. Woche

CINE SNEAK

Do 14.30 Uhr

tgl. 16.00 Uhr (Überlänge)

HALT AUF FREIER STRECKE

DIE VERMESSUNG DER WELT

HOTEL TRANSSILVANIEN

Sa 13.50 Uhr

ab 16 J./4. Woche

DAS BALLETT DES BOLSHOI-THEATER IN HD: SCHWANENSEE So 17.00 Uhr

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS tgl. 16.30 (außer Sa), 22.30 Uhr (außer Sa/Mi)

.

tgl. 23.15; Fr–So/Di 20.15 Uhr

ab 6 J./4. Woche

ON THE ROAD (OMU)

LOOPER

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN ab 6 J./12. Woche

ab 16 J./3. Woche

DER CHAOS-DAD

So 12.00; Sa/Mo/Di 17.15 Uhr

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS J

tgl. 18.45 Uhr (außer Mi); Sonntagsmatinée 13.00 Uhr

Fr/So/Di 11.45 Uhr

o.A./5. Woche

ab 16 J./2. Woche

SPEED – AUF DER SUCHE NACH DER VERLORENEN ZEIT

tgl. 22.20 Uhr (außer Mi) (Überlänge)

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT!

ab 16 J./4. Woche

o.A./3. Woche

Der neue Oliver Stone

So/Di 23.15 Uhr

Mo 20.30 Uhr

ab 16 J.

o.A./3. Woche

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D)

Mo/Mi 23.15 Uhr

ab 6 J.

o.A./3. Woche

ab 12 J./NEU

3 ZIMMER, KÜCHE, BAD SAVAGES (OMU) tgl. 20.45 Uhr (Überlänge)

tgl. 19.40 (außer So/Mi); So/Mi 22.45 Uhr (Überlänge)

BUCK - DER WAHRE PFERDEFLÜSTERER

tgl. 14.00 Uhr

tgl. 15.00, 17.00, 19.00

SCHUTZENGEL

tgl. 14.30 (außer Mi), 20.00 Uhr (außer Do/Mi)

ab 16 J.

(LadyKino) Mo 20.15 Uhr

e

EIN SCHLUCK FÜR DIE ENGEL

ab 12 J./3. Woche

tgl. 21.00 Uhr; Sonntagsmatinée 13.30 Uhr

tgl. 11.30, 14.00, 17.00; Fr–So/Di 19.45; Do auch 20.00 Uhr

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D)

tgl. 15.20; Fr–So/Di 12.45 Uhr

ANGELS’ SHARE -

ab 16 J./2. Woche

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA

WIE BEIM ERSTEN MAL

DIE HOCHZEIT UNSERER DICKSTEN FREUNDIN e

tgl. 11.00, 13.20, 15.45, 18.10 Uhr (außer Fr)

tgl. 17.05 Uhr (außer Do/Fr)

ZEIT ZU LEBEN tgl. 17.20 Uhr

tgl. 14.00 Uhr (außer Do/Fr) (Überlänge)

Alle Säle voll digitalisiert · Kinotag: Dienstag

ab 6 J./2. Woche

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D)

DIE VERMESSUNG DER WELT (IN 3D) )

tgl. 19.45, 22.45 Uhr (Überlänge)

Dreieichstraße 54 · Frankfurt-Sachsenhausen

ab 16 J./2. Woche

ON THE ROAD - UNTERWEGS rated 12 Y.

harmonie

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 66371836

SAVAGES ab 16 J./5. Woche

ab 12 J./5. Woche

o.A./NEU

ab 16 J./NEU

tgl. 17.30, 20.20, 22.50 Uhr (außer Mi)

ab 16 J./3. Woche

LIEBE

DAS KIND 96 HOURS - TAKEN 2

JUBILÄUMS-TATORT - DAS WUNDER VON WOLBECK e

tgl. 11.20 (außer Mi), 14.15 (außer Mi), 17.00 (außer Mi); Do/Mo/Di 22.40 Uhr

ab 16 J./3. Woche

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D)

o.A./NEU

ab 6 J./4. Woche

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (IN 3D) Tägl.: 17.30 (außer Sa); Sa nur 15.45 Uhr (Überlänge)

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D) Do–Sa 20.50 Uhr

e

tgl. 14.50 (außer So), 17.30, 20.15; So/Di/Mi 11.15; Fr auch 12.20; So auch 14.00 Uhr

ab 16 J./2. Woche

LOOPER tgl. 20.35 (außer Mo); Do/So–Di 22.40; Fr/Sa 23.15 Uhr

ab 16 J./NEU tgl. 15.30, 17.45, 20.15 Uhr

tgl. 23.00 Uhr

SAVAGES tgl. 20.10; Fr/Sa auch 23.15 Uhr

WIE BEIM ERSTEN MAL

tgl. 17.15, 20.45, 23.15 Uhr

WIE BEIM ERSTEN MAL tgl. 16.50, 19.40; Sa/So auch 14.15 Uhr

MERYL STREEP in

PARANORMAL ACTIVITY 4

o.A./3. Woche

96 HOURS - TAKEN 2

e

AGENT RANJID KOMMT

o.A./NEU

MANN TUT WAS MANN KANN

e

ab 12 J./2. Woche

Sondervorstellung mit Regisseur MATTHIAS GLASNER und Hauptdarsteller JÜRGEN VOGEL am Sa, 20.10. 18.30 Uhr

GNADE

tgl. 14.45, 17.30; Fr–So/Di 12.00 Uhr

e

DIE WAND

tgl. 16.15, 18.30 (außer Mo/Mi), 20.45, 23.15; Sa auch 13.00 Uhr ab 6 J./NEU tgl. 16.00, 18.15, 20.30 Uhr

tgl. 16.45, 19.45 (außer Mo); Fr–So/Di 11.20; Mo auch 20.15 Uhr

tgl. 14.15, 15.15, 17.00, 19.45; Fr–So/Di 11.30; Fr/Sa auch 22.45 Uhr

e

AGENT RANJID RETTET DIE WELT

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (IN 3D) Am Samstag besucht uns Kaya Yanar ab 13.00 Uhr! Filmbeginn 13.30 Uhr ab 6 J./NEU MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D) e

Kinotag: Dienstag

MARTINA GEDECK in

ab 16 J./11. Woche

Mi 23.15 Uhr

KJ42_GelbeSeiten.indd 9

HOPE SPRINGS daily 11:45am (except Thu/Fri)

SNEAK PREVIEW

CINE SNEAK rated 6 Y./4. week Mon 9:00pm

rated 18 Y.

KJ

16.10.12 15:17


10 FILME A–Z

SCHUTZENGEL

D, 2012, ab16 J., R.: Til Schweiger, D:Til Schweiger, Luna Schweiger, Moritz Bleibtreu Die 15-jährige Nina war Zeugin eines Mordes, den der skrupellose Waffenhändler Backer begangen hat. Deshalb beauftragt die Staatsanwaltschaft den ehemaligen KSK-Soldaten Max Fischer, Ninas Leben zu schützen, denn Backer will Nina unbedingt aus dem Weg räumen. Weil Backer offenbar einen Maulwurf bei der Staatsanwaltschaft bezahlt, kann Max niemandem mehr vertrauen. Cinemaxx,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

SIDDHARTHA

USA, 1972, ab6 J., R.: Conrad Rooks, D:Shashi Kapoor, Simi Garewal, Romesh Sharma Sein Weg führt den jungen Adligen Siddhartha von strengster Askese mit den wandernden Sadhus und Studien über Buddha, über sinnliche Leidenschaft und Wohlstand zu Selbstekel und letztendlich zum Einssein, zur inneren Harmonie, die er gesucht hat.Siddhartha lernt, dass der Sinn des Lebens nicht von einer Person zur anderen weitergegeben werden kann, sondern nur durch eigene Erfahrung gefunden wird. MalSeh’n

SNEAKPREVIEW

Brandneue Filme die demnächst ins Kino kommen Cinemaxx,CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

SOUND OF HEIMAT – DEUTSCHLAND SINGT!

D, 2012, o.A., R.: Arne Birkenstock, Jan Tengeler Der neuseeländische Musiker Hayden Chisholm begibt sich auf die Spuren der deutschen Volksmusik - auf eine Entdeckungsreise quer durch Deutschland. Als Fremder mit unverstelltem Blick auf die deutsche Kultur und mit offenem Ohr für die Texte und Melodien moderner und traditioneller Musiker trifft er auf eine lebendigeVielfalt regionaler Bräuche und Aktivitäten. Or feo’s Erben

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN

USA, 2011, o.A., R.: Tarsem Singh, D:Julia Roberts, Lily Collins, Armie Hammer Was bringt eine Königin in den besten Jahren so richtig auf die Palme? Ihr bekümmerlicher Kontostand? Krähenfüße um die Augen? Ja, das auch - vor allem aber, dass ihre junge Stieftochter schöner sein soll als sie! Der alte Zauberspiegel lügt nun einmal nicht,und so verbannt sie Schneewittchen kurzerhand in den Wald. Die trifft dort auf eine Bande kleinwüchsiger Kleinkrimineller. Gemeinsam schmieden sie den Plan, die Königin vom Thron zu stürzen. Or feo’s Erben

STEP UP: MIAMI HEAT

USA, 2012, ab16 J., R.: Drew Goddard, D:Chris Hemsworth, Fran Kranz, Jesse Williams Ein entspanntes Wochenende in einer Hütte im Wald, in der Mitte von Nirgendwo soll es werden. Selbst die Warnungen eines bedrohlich wirkenden Tankwarts können die Vorfreude nicht dämpfen. Zunächst wirkt die Hütte auch wie die Erfüllung aller Verheißungen. Doch dann entdecken die Freunde den verborgenen Zugang zu einem Keller - und als die Neugier gegen die Vernunft siegt, gehen sie zu fünft die knarzende Treppe hinab ins Dunkel ... Gleichzeitig sitzen zwei Wissenschaftler in einem geheimen Labor tief unter der Erde und drücken ein paar Knöpfe... KinopolisMain-Taunus

USA, 2012, ab6 J., R.: Scott Speer, D:Adam Sevani, Kathryn McCormick, Ryan Guzman Als Emily nach Miami kommt,hat sie nur einen Traum: Sie will professionelle Tänzerin werden. Schon bald verliebt sie sich in Sean. Auch für ihn gibt es nichts Wichtigeres im Leben als zu tanzen. Sean ist Anführer einer Tanzgruppe, die unter dem Namen „The Mob“ atemberaubende Flashmobs veranstaltet. Als ein reicher Geschäftsmann droht, das historische Viertel, aus dem „The Mob“ kommt, einer Luxussanierung zu unterziehen und damit Tausende von Anwohnern zu vertreiben, verwandeln Sean, Emily und „The Mob“ ihre Performancekunst in handfesten Protest. Cinemaxx,CineStar, Kinopolis Main-Taunus

THE EXPENDABLES 2

USA, 2012, ab18 J., R.: Simon West, D:Liam Hemsworth, Bruce Willis, Jason Statham Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas ( Jason Statham), Yin Yang ( Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture) und Hale Ceasar (Terry Crews) sind zurück. Und bekommen diesmal Verstärkung von Billy the Kid (Liam Hemsworth) und Maggie (Yu Nan). Zusammen werden sie von Mr. Church (Bruce Willis) für einen Job angeheuert, der zunächst nach leicht verdientem Geld aussieht. Doch als der Plan schief läuft und einer von ihnen brutal ermordet wird, sinnen die Expendables auf Rache. KinopolisMain-Taunus

SUSHI IN SUHL

D, 2012, o.A., R.: Carsten Fiebeler, D:Uwe Steimle, Julia Richter, Ina Paule Klink Suhl, Anfang der 70er Jahre. Rolf Anschütz ist Koch und Gastronom aus Leidenschaft. Allerdings hat er die traditionelle Thüringer Küche satt und träum von ausgefallenen Speisen, die in der Planwirtschaft der DDR vorerst keinen Platz finden. Inspiriert von dem Buch „Die Küchen der Welt“, lässt er seiner Fantasie und Kreativität freien Lauf und überrascht seine anfangs verunsicherten Freunde mit kulinarischen Zaubereien aus Japan. MalSeh’n

)

THE CABIN IN THE WOODS

T

THE WATCH – NACHBARN DER 3. ART

USA, 2012, ab12 J., R.: Akiva Schaffer, D:Ben Stiller, Vince Vaughn, Jonah Hill Vier Durchschnittstypen aus der Vorstadt gründen für ihre Nachbarschaft eine nächtliche Bürgerwache. Dabei dient sie den Männern zunächst als willkommene Entschuldigung, an einem Abend pro Woche ihrem eintönigen Alltagstrott zu Hause zu entfliehen. Als sie jedoch zufällig entdecken, dass die gesamte Stadt sich in fremden Händen befindet, schreiten sie notgedrungen zur Tat, um ihre Stadt bzw. die ganze Welt zu retten. CineS tar Metropolis

THE ANGELS’ SHARE – TO ROME WITH LOVE SPEED – AUF DER SUCHE NACH DER VERLORENEN ZEIT EIN SCHLUCK FÜR DIE ENGEL D, 2011, ab6 J., R.: Florian Opitz In seinem Kinodokumentarfilm begibt sich der Filmemacher und Autor Florian Opitz auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Wo ist nur die Zeit geblieben, die wir mühsam mit all den neuen Technologien und Effizienzmodellen eingespart haben? Opitz begegnet Menschen, die die Beschleunigung vorantreiben und solche, die sich trauen, Alternativen zur allgegenwärtigen Rastlosigkeit zu leben. Har monie

GB/F, 2012, R.: Ken Loach, D:Paul Brannigan, John Henshaw, Jasmin Riggins Robbie (Paul Brannigan) wird zu gemeinnütziger Arbeit verdonnert und trifft dabei nicht nur auf drei Gleichgesinnte, sondern auch auf eine neue Leidenschaft: den teuersten und besten Malt Whisky der Welt. Um sich und seiner jungen Familie eine Zukunft zu ermöglichen, lässt er sich bald darauf auf einen sagenhaften Coup ein: Irgendwo in den schottischen Highlands soll nämlich noch ein Fässchen des teuersten Whiskys der Welt existieren. Und ein paar Flaschen von diesem „Wasser des Lebens“ könnten ihm und seinen Freunden tatsächlich eine sorgenfreie Zukunft bescheren. Oder aber 20 Jahre hinter Gittern.

USA/I/E, 2012, o.A., R.: Woody Allen, D:Flavio Parenti, Roberto Benigni, Alison Pill Der Architekturstudent Jack lebt mit seiner Freundin Sally in Rom, gerät aber völlig aus dem Häuschen, als deren beste Freundin Monica aus den Staaten zu Besuch kommt. John, ein StarArchitekt, der sich gerade mit Jack angefreundet hat, kennt diese Sorte Frau aus eigener schmerzlicher Erfahrung sehr genau. Seine verzweifelten Warnungen scheinen den jungen Mann allerdings wenig zu beeindrucken ... Maßlos beeindruckt hingegen ist der ehemalige Opernregisseur Jerry, und zwar vom Gesangstalent eines bescheidenen Bestattungsunternehmers, den er ganz groß herausbringen möchte ... CineS tar Metropolis, E-Kinos, Filmforum Höchst

Eldorado , Harmonie

)

W

WAS BLEIBT

D, 2012, ab12 J., R.: Hans-Christian Schmid, D: Lars Eidinger, Corinna Harfouch, Sebastian Zimmler Auf Wunsch seiner Mutter Gitte fährt Marko, der seit Jahren in Berlin lebt, zu seinen Eltern aufs Land. Seine Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende im Kreis der Familie erfüllt sich nicht. Unerwartet für alle offenbart Gitte, dass es ihr nach langer psychischer Krankheit wieder gut geht. F ilmtheater Valentin

WIE BEIM ERSTEN MAL

USA, 2012, ab6 J., R.: David Frankel, D:Meryl Streep, Tommy Lee Jones, Steve Carell Seit 30 Jahren sind Kay und Arnold Soames verheiratet. Wie viele andere Paare haben die beiden sich im Laufe ihrer Ehe so sehr aneinander gewöhnt, dass mittlerweile jeder Tag einer fast choreographiert wirkenden Routine folgt. Schließlich hält es Kay nicht länger aus: Sie nötigt den störrischen Arnold zu einer Reise in das romantische Städtchen Hope Springs … Cinema,CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

WOODY ALLEN: A DOCUMENTARY

USA, 2012, o.A., R.: Robert B. Weide Fast zwei Jahre begleitete der preisgekrönte Dokumentarfilmer Robert Weide den als notorisch scheu geltenden Allen und porträtiert in seinem Biopic einen Woody Allen, der mit großer Offenheit und seinem ganz typischen Humor den Zuschauer teilhaben lässt an seinem Leben und seiner künstlerischen Arbeit als Autor, Filmemacher, Musiker und auch Schauspieler. F ilmforum Höchst, Mal Seh’n

)

Z

ZEIT ZU LEBEN

USA, 2012, ab6 J., R.: Alex Kurtzman, D:Chris Pine, Elizabeth Banks, Michelle Pfeiffer Sam, ein eloquenter Geschäftsmann in seinen Zwanzigern, erfährt am selben Tag vom geplatzten Geschäft seines letzten Deals und vom Tod seines Vaters. Nur widerwillig bricht er zum Haus seiner Eltern auf, um die letzten Angelegenheiten zu klären. Dort trifft er nicht nur auf seine Familie, von der er sich schon vor langer Zeit entfremdet hat, sondern macht auch eine überraschende Entdeckung, die sein ganzen Leben auf den Kopf stellt. KinopolisMain-Taunus

ZIEMLICH BESTE FREUNDE

F, 2011, ab6 J., R.: Olivier Nakache, Eric Toledano, D: Francois Cluzet, Anne Le Ny, Omar Sy Philippe ist reich, adlig, gebildet - aber ohne Hilfe geht nichts! Denn Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss, ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf. Driss will eigentlich nur einen Bewerbungsstempel für seine Arbeitslosenunterstützung, und auf den ersten Blick eignet sich das charmante Großmaul aus der Vorstadt auch überhaupt nicht für den Job als Pfleger. Doch Philippe engagiert ihn spontan. KinopolisMain-Taunus

IMPRESSUM Herausgeber: Presse Verlagsgesellschaft mbH Ludwigstraße 33–37, 60327 Frankfurt am Main, Tel. 069 97460-0, Fax: 069 97460-400 Anzeigenverkaufsleitung: Melanie Hennemann Objektleitung: Antje Kümmerle Tel. 069 97460-634; E-Mail: akuemmerle@mmg.de Es gilt der Anzeigentarif Nr. 23 vom 1.11.2011 Redaktion: Mathias Weber, Andreas Dosch Tel. 069 974 60-380 oder -300, Fax: -163 Art-Direction: Marco Sönke Grafik: Klaus Günter Berger, Nicole Bergwein Tel. 069 97460-425, Fax: -161, E-Mail: kinojournal@mmg.de Herstellung: Monika Kiss, Emir Vucic, Sascha von Struve Produktionsleitung: Jonas Lohse, Tel. 069 97460-455 Marketing/Vertrieb: Michelle Weise (Leitung), Tel. 069 97460-332, Nancy Hauck, Tel. -327, Christian Ringleb, Tel. -329, Ivana Matter, -321, E-Mail: marketing@mmg.de, Patrick Stürtz, Tel. 069 97460-340, E-Mail: vertrieb@mmg.de Druck: Druckhaus Main-Echo GmbH & Co. KG, Aschaffenburg Preis: –,25 €

SCHUTZENGEL

KJ42_ABC.indd 10

SUSHI IN SUHL

ZEIT ZU LEBEN

© 2012 Presse Verlagsgesellschaft für Zeitschriften und neue Medien mbH

16.10.12 15:12


AUSGABE 42/12 11

ARTHOUSE

TO ROME WITH LOVE Der Architekturstudent Jack lebt eigentlich glücklich mit seiner Freundin Sally in Rom, gerät aber völlig aus dem Häuschen, als deren beste Freundin Monica aus den Staaten zu Besuch kommt. John, ein Star-Architekt, der sich gerade mit Jack angefreundet hat, kennt diese Sorte Frau aus eigener schmerzlicher Erfahrung sehr genau. Seine verzweifelten Warnungen scheinen den jungen Mann allerdings wenig zu beeindrucken ... Maßlos beeindruckt

hingegen ist der ehemalige Opernregisseur Jerry, und zwar vom Gesangstalent eines bescheidenen Bestattungsunternehmers, den er nun – nicht zuletzt um seine eigene K arriere wieder in Schwung zu bringen – ganz groß herausbringen möchte . Läuft im CineStar Metropolis, E-Kinos, Filmforum Höchst

DAS GRÜNE WUNDER – UNSER WALD Er liegt ganz in unserer Nähe, aber eröffnet bei genauem Hinsehen eine völlig neue Welt: Mit seinen edlen, poetischen Bildern ist „Das grüne Wunder – Unser Wald“ eine spektakuläre Entdeckungsreise durch den bekanntesten, schönsten und vielfältigsten heimischen Lebensraum, den Wald. Intime Verhaltensbeobachtungen wohl vertrauter Arten wie Fuchs, Wildschwein und Rothirsch wechseln mit den Geschichten der eher skurrilen Waldbewohner, darunter

EIN GRIECHISCHER SOMMER

Als Yannis eines Tages am Hafen der griechischen Insel Zora unterwegs ist, findet er einen winzigen und ausgehungerten Pelikan. Er nimmt das Tier mit nach Hause und hält den neuen Freund vor seinem grummeligen Vater versteckt. Doch aus dem Federknäuel wird ein wunderschöner Vogel, der sich nicht verstecken lassen will. Irgendwann büxt Nicostratos aus und bezaubert Touristen, die für ein Foto mit dem prächtigen Tier

Schillerfalter, Blattläuse, Lebermoose, Rote Knotenameisen, Hirschkäfer und Lerchensporn. So entsteht ein raffiniertes naturkundliches Puzzle, das dem romantischen Mythos Wald ganz greifbaren Zauber verleiht. Läuft im Kinopolis Main-Taunus

tief in die Tasche greifen. Angeliki, die hübsche Nichte des Bistro-Besitzers, überzeugt Yannis, dass Nicostratos’ Beliebtheit nicht nur Nachteile hat. Nicht lange dauert es, bis der Pelikan die schöne Ordnung auf den Kopf gestellt hat. Läuft im Mal Seh’n, E-Kinos

WOODY ALLEN: A DOCUMENTARY

Der Dokumentarfilm, auf den alle Fans des Kultregisseurs Jahrzehnte warten mussten. Fast zwei Jahre begleitete der preisgekrönte Dokumentarfilmer Robert Weide den als notorisch scheu geltenden Allen und porträtiert in seinem Biopic einen Woody Allen, der mit großer Offenheit und seinem ganz typischen Humor den Zuschauer teilhaben lässt an seinem Leben und seiner künstlerischen Arbeit als Autor, Filmemacher, Musiker und

auch Schauspieler. Weide spannt den Bogen von der frühesten Kindheit bis zu Allens Cannes-Premiere seines letzten großen Erfolgs „Midnight in Paris“, bei dessen Dreharbeiten zum ersten Mal ein Kamerateam die Arbeit am Set filmen durfte. Läuft im Filmforum Höchst, Mal Seh’n

3 ZIMMER/KÜCHE/BAD Acht Freunde helfen sich gegenseitig beim Umzug. Immer wieder, über ein ganzes Jahr. Quer durch Berlin, aber auch kreuz und quer durch Deutschland. Beziehungen gehen kaputt, neue Liebe blüht auf, manchmal blüht die Liebe auch nur auf einer Seite, und manchmal wissen auch die Eltern nicht mehr, wo es eigentlich langgeht. Doch auch wenn Familien zerfallen, das Alte zerbricht und etwas Neues mit unklarer Haltbarkeit anfängt – am

GERHARD RICHTER PAINTING

„Gerhard Richter Painting“ gewährt einmalige, unbekannte Einblicke in die Arbeit des Künstlers. In ruhigen, konzentrierten Einstellungen lässt uns der Film an einem sehr persönlichen, spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Wir sehen, wie Richter malt, wie er seine Bilder betrachtet und beurteilt, wie er mit ihnen kommuniziert, wie er überlegt, verwirft, überarbeitet, manchmal auch zerstört und neu beginnt. Corinna Belz lässt

Ende gibt es immer ein paar Leute, die einem nicht den Sinn des Lebens erklären, nicht die Sterne vom Himmel holen, aber helfen, die Kartons in den vierten Stock zu tragen. Denn das Leben besteht aus Umzügen, und dies ist der Film dazu. Läuft im Harmonie

uns in ihrem klugen, einfühlsamen Film dem unauflösbaren Geheimnis künstlerischen Schaffens näher kommen. Der Blick auf die Leinwand erweitert und verändert sich. Der Film ist das eindringliche Porträt eines Künstlers bei der Arbeit. Läuft im Filmtheater Valentin

LEAVE IT ON THE FLOOR Brad (Ephraim Sykes) lebt mit seiner Mutter (Metra Dee) in einer Kleinstadt in der Nähe von Los Angeles. Als sie herausfindet, dass ihr Sohn schwul ist, wirft sie ihn kurzerhand aus dem Haus. Brad macht sich auf in die große Stadt, und ein Flirt auf der Straße führt ihn ins Zentrum einer fremden Welt, die ihm schnell zu einem neuen Zuhause wird: die Ballroom-Szene mit ihren Wahlfamilien aus Drag Kings & Queens, Freaks

KJ42_Arthouse.indd 11

und Ausgestoßenen, die sich nachts an geheimen Orten große Wettbewerbe mit andern „Häusern“ liefern. Brad wird vom alternden Ballroom-Star Kweef Latina (Miss Barbie-Q) unter ihre Fittiche und in ihr „House of Eminence“ aufgenommen, sorgt dort allerdings schnell für Streit. Läuft im Mal Seh’n

16.10.12 13:24


URT NKF FRA

NDC 1_1 KJ42-12.indd 1

16.10.12 15:16


KinoJournal 42/2012