Page 1

AUSGABE 41/12 vom 11.–17.10.2012

JETZT IM KINO www.savages-film.de

KJ41-12_Savages-TITEL.indd 1

08.10.12 18:51


2

FRANKFURT, OFFENBACH & SULZBACH IM ÜBERBLICK

KINOFINDER

ALTE MÜHLE

CINEMAXX

www.bad-vilbel.de Tel. 06101 559356 Lohstraße 13, Bad Vilbel Bus 30, FB-26, FB-62, FB-63, FB-64 Altes Rathaus

www.cinemaxx.de Tel. Kartenreservierung 01805 24636299 Berliner Straße 210, Offenbach S1/8/9 Ledermuseum

AUTOKINO GRAVENBUCH

CINESTAR

www.autokino-deutschland.de Tel. 06102 5500 Neu-Isenburg-Gravenbruch

CINEMA www.arthouse-kinos.de Telefon 069 21997855 Rossmarkt 7 S1– 6/8/9, U 1– 3/6/7, Bus n8, Hauptwache

Kinofinder.indd 2

www.cinestar.de 24h-Ticket-Hotline 01805 118811 Mainzer Landstraße 681 Tram 11, 21, Bus n8, Jägerallee

CINESTAR METROPOLIS www.cinestar.de 24-Stunden-Ticket-Hotline 01805 118811 Eschenheimer Anlage 40 U 1– 3, Bus 36, n1, n11, n2, n3 Eschenheimer Tor

DEUTSCHES FILMMUSEUM www.deutsches-filmmuseum.de Tel. 069 961220220 Schaumainkai 41 U 1–3, Schweizer Platz Bus 46, Untermainbrücke Tram 15, 16, 19 Schweizer-/ Gartenstraße

E-KINOS www.ekinos-frankfurt.de Telefon 069 285205 Hauptwache/Zeil 125 S1–6/8/9, U 1–3/6/7, Bus n8, Hauptwache

ELDORADO www.ekinos-frankfurt.de Tel. 069 281348 Schäfergasse 29 S1–6/8/9, U4–7, Tram 12, Bus 30, alle Nachtbuslinien Konstablerwache Bus 36, Alte Gasse

FILMFORUM HÖCHST

KINOPOLIS

filmforum.neues-theater.de Emmerich-Josef-Straße 46a Tel. 069 212456 64 S1/2, Zug 10, 12, 13, 20, Bus 51, 54, 55, 57, 58, 59, 802, 807, n1 Bahnhof Höchst Bus 51, 58 und n8, Höchster Markt

24-Stunden-Ticket-Hotline Tel. 069 3140314 Onlineticketverkauf www.kinopolis.de Infoline: 069/3140315 Main-Taunus-Zentrum Bus 802, 803, 804, 807, 810 Main-Taunus-Zentrum

FILMTHEATER VALENTIN

MAL SEH’N

www.filmtheater-valentin.de Windthorststraße 84, Höchst Tel. 069 3086927 S1/2 Bahnhof Höchst Bus 57 Windthorststraße

HARMONIE www.arthouse-kinos.de Tel. 069 66371836 Dreieichstraße 54/Lokalbahnhof U1–3, S3–6, Bus 30, 36, Tram 14,15, 16, Lokal-, Südbahnhof, Textorstraße

www.malsehnkino.de Tel. 069 5970845 Adlerflychtstraße 6 U 5, Musterschule Bus 36, n3 Adlerflychtplatz

ORFEOS ERBEN www.orfeos.de Tel. 069 70769100 Hamburger Allee 45 Tram 17 Nauheimer Straße

02.10.12 16:19


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

SPARKLE

AUSGABE 41/12 3

Drama / USA, 2012 / Regie: Salim Akil / Darsteller: Jordin Sparks, Whitney Houston, Derek Luke Detroit, 1968. Der neue „Motown“-Sound begeistert die Nation und reißt die Leute mit. „Girl Groups“ sind angesagter denn je. Trotz einiger Einwände und Bedenken seitens der Mutter (Whitney Houston) erobern die drei hübschen Schwestern Delores (Tika Sumpter), Sister (Carmen Ejogo) und Sparkle ( Jordin Sparks) die lokale Musikszene im Sturm. Aber ihre Träume gehen über Detroit hinaus. Ihr Manager Stix (Derek Luke) ist genauso ehrgeizig und bereit alles zu tun, um großen Erfolg zu haben und ein Fundament für ein neues musikalisches Imperium zu schaffen. Auch wenn das bedeutet, dass er die Mädchen und seine Liebe zu Sparkle dafür ausnutzen muss. Denn hinter den Kulissen ist die Musikindustrie ein rücksichtsloser und unbarmherziger Ort. Und genau davor hatte die Mutter ihre Mädchen immer gewarnt. CineStar

EIN GRIECHISCHER SOMMER

Komödie /F/GR, 2011 / Regie: Olivier Horlait / Darsteller: Emir Kusturica, Thibault Le Guellec, Francois Demaison Als Yannis (Thibault Le Guellec) eines Tages am Hafen der griechischen Insel Zora unterwegs ist, findet er einen winzigen und ausgehungerten Pelikan. Er nimmt das Tier mit nach Hause und hält den neuen Freund vor seinem Vater (Emir Kusturica) versteckt. Doch aus dem Federknäuel wird ein wunderschöner Vogel, der sich nicht verstecken lassen will. Irgendwann büxt Nicostratos aus und bezaubert Touristen, die für ein Foto mit dem prächtigen Tier tief in die Tasche greifen. Angeliki ( Jade-Rose Parker), die hübsche Nichte des Bistro-Besitzers, überzeugt Yannis, dass Nicostratos’ Beliebtheit nicht nur Nachteile hat. Nicht lange dauert es, bis der Pelikan die schöne Ordnung aus Dorfgemeinschaft, Priestern, Ouzo und Ziegen und vor allem Yannis‘ Gefühlsleben auf den Kopf gestellt hat. Orfeo’s Erben, Mal Seh’n, E-Kinos

KJ41_Premieren.indd 3

96 HOURS – TAKEN 2

Action / F, 2012 / Regie: Olivier Megaton / Darsteller: Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen Eineinhalb Jahre ist es her, dass der pensionierte CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) seine Tochter Kim (Maggie Grace) aus den Fängen brutaler albanischer Mädchenhändler gerettet hat. Inzwischen lebt er zurückgezogen als Leibwächter eines Scheichs in Istanbul. Als ihn seine Frau Lenore (Famke Janssen) und Kim in der Weltmetropole besuchen, wird das Familienidyll erneut schlagartig zerstört: Mills und Lenore werden gekidnappt. Der Vater eines damals von Mills ermordeten Albaners sinnt auf Rache. Doch er hat sich mit dem falschen Gegner angelegt. Mit Hilfe seiner ganz besonderen Fähigkeiten setzt Mills alles daran, sich und seine Frau aus der Gewalt ihrer Peiniger zu befreien. Dabei ist er dieses Mal auch auf die Hilfe einer ganz bestimmten Person angewiesen … Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis MainTaunus, Autokino Gravenbruch

MANN TUT WAS MANN KANN

Komödie / D, 2012 / Regie: Marc Rothemund / Darsteller: Wotan Wilke Möhring, Jasmin Gerat, Jan Josef Liefers Gerade erst hat sich der überzeugte Single Paul (Wotan Wilke Möhring) wieder auf eine Affäre eingelassen, die unter keinen Umständen zu einer Beziehung ausarten soll, da passiert es: Er verliebt sich doch. Seine Traumfrau Iris ( Jasmin Gerat) bringt als Tierärztin die Blutwerte seines Rottweilers Fred in Ordnung, stürzt aber Pauls Gefühlsleben ins absolute Chaos. Denn sie hat alles – leider auch einen kleinen Fehler: Sie ist so gut wie verheiratet. Nur noch ein paar Tage, dann wird sie für Paul in guten wie in schlechten Zeiten unerreichbar sein. Währenddessen stehen plötzlich Pauls Freunde mit ihren ganz eigenen Frauen-Problemen vor der Tür: Schamski ( Jan Josef Liefers), ein Mann, der die Frauen liebt, wurde von seiner eigenen vor die Tür gesetzt, weil sie ihm eine Affäre mit seiner Sekretärin unterstellt – völlig zu Recht. E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis Main-Taunus

DIE STOOGES – DREI VOLLPFOSTEN DREHEN AB

Komödie / USA, 2012 / Regie: Bobby Farrelly, Peter Farrelly / Darsteller: Chris Diamantopoulos, Will Sasso, Sean P. Hayes Moe (Chris Diamantopoulos), Curly (Will Sasso) und Larry (Sean Hayes) hatten schon als Babys eine Neigung zu kleinen Gewalttätigkeiten. Ausgesetzt auf den Stufen eines katholischen Waisenhauses, wuchsen die Brüder gemeinsam auf und machten sich und der strengen Mutter Oberin ( Jane Lynch) das Leben schwer. Knappe 40 Jahre nach ihrer Ankunft steht das Waisenhaus nun vor dem finanziellen Ruin. Kurzentschlossen ziehen Moe, Curley und Larry los, um die benötigten 830.000 Dollar für die Rettung ihres Zuhauses zusammenzubekommen. Während die Brüder am gutbezahlten Mord, den die Millionärsgattin Lydia (Sofía Vergara) bei ihnen in Auftrag gegeben hat, kläglich scheitern, wird Moe durch Zufall für eine RealityTV-Show entdeckt … CineStar, Kinopolis Main-Taunus

09.10.12 14:23


4 FILMPREMIEREN

Aaron Taylor-Johnson & Taylor Kitsch

SAVAGES

Der dreifach Oscar-preisgekrönte Filmemacher Oliver Stone präsentiert in seinem unerbittlichen Thriller ein hochkarätiges Ensemble aus Nachwuchstalenten und Spitzenstars: Taylor Kitsch, Blake Lively, Aaron Taylor-Johnson, John Travolta, Benicio Del Toro und Salma Hayek.

Thriller / USA, 2012 / Regie: Oliver Stone / Darsteller: Blake Lively, John Travolta, Aaron Johnson Laguna Beach ist ein idyllisches Nest im kalifornischen Süden – eindeutig die richtige Umgebung für den Buddhisten Ben (Aaron Taylor-Johnson), der sich die Nächstenliebe als Lebensmotto gewählt hat. Und die wirft sogar sehr lukrative Umsätze ab, denn Ben versorgt seine Mitmenschen mit dem besten Marihuana aller Zeiten. Mit seinem engsten Freund, dem Ex-Navy-SEAL und ehemaligen Söldner Chon (Taylor Kitsch), teilt Ben nicht nur die Gewinne, sondern buchstäblich alles – sogar die Liebe zu der atemberaubend schönen Ophelia (Blake Lively). Nichts steht dem Glück zu dritt im Wege … bis Elena (Salma Hayek), die unbarmherzige Chefin des Baja-Kartells, ein Stück von Bens und Chons Kuchen fordert. Für Elena gilt das „Angebot“ als automatisch akzeptiert, denn

Salma Hayek

KJ41_Premieren.indd 4

Lado (Benicio Del Toro), ihr Mann fürs Grobe, vertritt ihre Wünsche mit unmissverständlichem Nachdruck. Womit die Mexikaner nicht rechnen: Ben und Chon halten unbeirrbar zusammen, und unterstützt werden sie – nicht ganz freiwilig – von einem korrupten Drogenagenten ( John Travolta). Trotzdem scheint der Krieg gegen das Kartell völlig aussichtslos: Ein immer heftigerer Schlagabtausch aus trickreichen Finten und drastischen Manövern eskaliert in einem hemmungslos brutalen Psycho-Duell. movies.universal-pictures-international-germany.de/savages.html

Harmonie, E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

Benicio Del Toro

09.10.12 14:23


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

)

3

3 ZIMMER/KÜCHE/BAD

D, 2012, o.A., R.: Dietrich Brüggemann, D:Jacob Matschenz, Katharina Spiering, Anna Brüggemann Acht Freunde helfen sich gegenseitig beim Umzug. Immer wieder, über ein ganzes Jahr. Quer durch Berlin, aber auch kreuz und quer durch Deutschland. Beziehungen gehen kaputt, neue Liebe blüht auf, manchmal blüht die Liebe auch nur auf einer Seite, und manchmal wissen auch die Eltern nicht mehr, wo es eigentlich langgeht. Cinema

)

8

8 FRAUEN

F, 2002, ab12 J., R.: Francois Ozon, D:Catherine Deneuve, Isabelle Huppert, Emmanuelle Beart In einer verschneiten Villa trifft sich eine Großfamilie, um Weihnachten zu feiern. Doch dann liegt das Familienoberhaupt tot unterm Christbaum. Die Mörderin kann sich nur unter den acht Frauen bedinden, die dem Mann am nächsten standen. F ilmforum Höchst

)

96

96 HOURS – TAKEN 2

F, 2012, ab16 J., R.: Olivier Megaton, D:Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen Eineinhalb Jahre ist es her, dass der pensionierte CIA-Agent Bryan Mills seine Tochter Kim aus den Fängen brutaler albanischer Mädchenhändler gerettet hat. Inzwischen lebt er zurückgezogen als Leibwächter eines Scheichs in Istanbul. Als ihn seine Frau Lenore und Kim in derWeltmetropole besuchen, wird das Familienidyll erneut schlagartig zerstört: Mills und Lenore werden gekidnappt. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

)

A

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER

USA, 2011, ab16 J., R.: Timur Bekmambetov, D: Benjamin Walker, Dominic Cooper, Anthony Mackie Als Kind musste Abraham Lincoln mitansehen, wie seine Mutter von Vampiren ermordert wurde. Das hat den Kleinen schon früh abgehärtet und ihm auf seinem Weg zum 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika geholfen. Sein Vertrauter Henry Sturgess bringt seinem Schützling schließlich die Jagd nach den Blutsaugern bei. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

)

AUSGABE 41/12 5

B

BERG FIDEL – EINE SCHULE FÜR ALLE

D, 2011, o.A., R.: Hella Wenders Im Mittelpunkt des Dokumentarfilms stehen vier Kinder, die die inklusive Grundschule „Berg Fidel“ in Münster besuchen. Drei Jahre hat die Regisseurin die Kinder in der Schule, zu Hause und in ihrer Freizeit mit der Kamera begleitet. Die Kinder erzählen von sich selbst und lassen den Zuschauer teilhaben an ihren Vorlieben, Träumen und Sorgen. Or feo’s Erben

BUCK – DER WAHRE PFERDEFLÜSTERER

USA, 2011, ab6 J., R.: Cindy Meehl Buck Brannaman ist Pferdeflüsterer, und während alljährlich unzählige Menschen zu ihm kommen und hoffen, dass er die Probleme ihrer Pferde löst, stehen sie auf einmal selbst im Mittelpunkt und müssen sich ihrem eigenen Leben stellen. Denn Buck Brannaman weiß nicht nur bei den Tieren eine große Verwandlung herbeizuführen, er lehrt vor allem den Menschen,dass „ihr Pferd der Spiegel ihrer Seele ist.“ KinopolisMain-Taunus, Filmtheater Valentin

)

D

DARK SHADOWS

USA, 2012, ab12 J., R.: Tim Burton, D:Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Eva Green Im Jahr 1752 stechen Joshua und Naomi Collins mit ihrem kleinen Sohn Barnabas im englischen Liverpool in See, um in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Zwei Jahrzehnte später verfügt Barnabas über Reichtum und Macht … bis der unverbesserliche Frauenheld einer Hexe das Herz bricht. Ihn erwartet ein Schicksal, das schlimmer ist als der Tod: Er wird als Vampir lebendig begraben - und erst im Jahr 1972 wieder befreit.

MalSeh’n

DAS KIND

D, 2012, ab16 J., R.: Zsolt Bács, D:Eric Roberts, Ben Becker, Christian Traeumer Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem eruntergekommen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. CineS tar Metropolis

DER KLEINE RABE SOCKE

D, 2012, o.A., R.: Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse Der kleine Rabe Socke liebt Spaghetti, hat allerlei Unsinn im Kopf und flunkert manchmal, weil er ein bisschen Angst in der Büx hat,wodurch er sich und seine Freunde immer wieder in brenzlige Situationen bringt. Als er einesTages beim Spielen den Staudamm am Waldrand beschädigt und nun der ganze Stausee in den Wald zu laufen droht, hat Socke Angst vor der Bestrafung durch Frau Dachs, die auf ihn und all die anderen kleinen Tiere im Wald aufpasst. So möchte der aufgeweckte kleine Rabe sein Missgeschick unbedingt in Ordnung bringen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

DER LORAX

USA, 2012, o.A., R.: Chris Renaud, Kyle Balda Die 16-jährige Audrey hat nur einen Wunsch: Sie möchte einen echten Baum.Denn den gibt es schon lange nicht mehr. Schuld daran ist der skrupellose Once-ler, der aus purer Geldgier sämtliche Bäume gefällt hat. Obwohl ihn der Lorax, der es sich als Meister des Waldes zur Aufgabe gemacht hat, unsere Welt und die Natur zu schützen, schon mehr als einmal gewarnt hat. Der 11-jährige Ted ist bis über beide Ohren in Audrey verliebt, die das jedoch nicht weiß. Jetzt hätte er die Gelegenheit, auf sich aufmerksam zu machen … KinopolisMain-Taunus

DER MÜDE TOD

DER CHAOS-DAD

USA, 2012, ab 16 J., R.: Sean Anders, John Morris, D: Adam Sandler, Leighton Meester, James Caan Am Vorabend seiner Hochzeit hat Todd ein Problem: Sein chaotischer Vater Donny, ein verantwortungsloser Playboy, den er viele Jahre nicht gesehen hat, taucht plötzlich uneingeladen bei ihm und seiner Verlobten auf und setzt damit eine unvorhersehbare Kettenreaktion in Gang. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

D, 1921, R.: Fritz Lang, D:Lil Dagover, Walter Janssen, Anna Sten Ein deutsches Volkslied. Ein Mädchen kämpft um das Leben ihres Geliebten, gegen den Tod. Dieser bietet einen Handel an: Gelingt es ihr, ihm ein Menschenleben zu bringen, soll der Liebste am Leben bleiben. In diese Rahmenhandlung sind drei Episoden eingelassen, die zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten spielen - in Arabien, im mittelalterlichen Italien und im kaiserlichen China. Kinodes Deutschen Filmmuseums

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS

USA, 2012, ab12 J., R.: Tony Gilroy, D:Jeremy Renner, Rachel Weisz, Edward Norton Aufgrund des massiven Wirbels, den der BourneSkandal hervorgerufen hat, ist das CIA gezwungen, die „Operation Outcome“ - den Nachfolger der Jason-Bourne-Operation – fürs Erste auf Eis zu legen. Aaron Cross ist einer der „Outcome“Agenten. Er wacht in Gefangenschaft auf und stellt fest, dass er genau wie der Rest der Abteilung eliminiert werden soll. Er beschließt, seine Kollegen zu retten und findet eine Verbündete in der Ärztin Stephanie. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

D, 2012, o.A., R.: Philipp Stennert, Cyrill Boss, D: Kristo Ferkic, Joanna Ferkic, Vijessna Ferkic Familie Laroche wohnt in einer alten, unheimlichen Villa. Als die Eltern im Urlaub sind, ist der elfjährige Viktor mit seinen älteren Schwestern Cora und Louise allein zuhause. Beim Streifzug durch die alten Zimmer entdeckt der Junge ein kleines, ausgestopftes Krokodil mit leeren Augenhöhlen. Aus dem dämmrigen Licht im Raum dringt nur das leise Ticken einer alten Standuhr. Plötzlich erstarrt Viktor mit schreckgeweiteten Augen vor einem großen Spiegel: Hinter ihm huscht eine dunkle Gestalt durch die Wohnung. Ein Einbrecher, ein Geist? Viktor beginnt panisch nach ihm zu suchen.Dabei stößt er im„verbotenen Zimmer“ auf das Tagebuch von Cäcilie. Das junge Mädchen ist vor vielen Jahren auf mysteriöse Weise in dem Haus ums Leben gekommen.

Kinodes Deutschen Filmmuseums

ASTERIX & OBELIX – IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT DAS GRÜNE WUNDER – UNSER WALD F/E/I, 2012, R.: Laurent Tirard, D:Gerard Depardieu, Edouard Baer, Fabrice Luchini Unter dem Kommando von Julius Cäsar haben die ruhmreichen Legionen Roms mittlerweile auch Britannien erobert. Nur ein Dorf leistet dort noch erfolgreich Widerstand, kann aber nicht mehr lange standhalten. Die Königin der Briten schickt deshalb ihren Berater Teefax nach Gallien um Hilfe zu holen. Denn da gibt es ein anderes kleines Dorf, das für seinen mutigen Widerstand gegen die Römer bekannt ist.

DAS HAUS DER KROKODILE

D, 2012, o.A., R.: Jan Haft Er liegt ganz in unserer Nähe, aber eröffnet bei genauem Hinsehen eine völlig neue Welt: Mit seinen edlen, poetischen Bildern ist „Das grüne Wunder – Unser Wald“ eine spektakuläre Entdeckungsreise durch den bekanntesten, schönsten und vielfältigsten heimischen Lebensraum, den Wald. Intime Verhaltensbeobachtungen wohl vertrauter Arten wie Fuchs, Wildschwein und Rothirsch wechseln mit den Geschichten der eher skurrilen Waldbewohner, darunter Schillerfalter, Blattläuse, Lebermoose, Rote Knotenameisen, Hirschkäfer und Lerchensporn.

M A R E K

L I E B E R B E R G

MELODY GARDOT AMY MACDONALD STONE SOUR PAPA ROACH SWEDISH HOUSE MAFIA REA GARVEY PATRICIA KAAS MARK KNOPFLER Special Guest:

CHARLIE SIMPSON

P R E S E N T S

30.10. Frankfurt Alte Oper 13.11. Offenbach Stadthalle 3.12. Offenbach Stadthalle 6.12. Frankfurt Festhalle 1.2.13 Frankfurt Jahrhunderthalle 8.3.13 Frankfurt Alte Oper 18.6.13 Frankfurt Festhalle

16. - 17.11.12 FRANKFURT FESTHALLE WEGEN DER GROSSEN NACHFRAGE

2. ZUSATZSH OW FR., 16.11. , 16 UHR

WWW.CIRQUEDUSOLEIL.COM

CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

WRITTEN AND DIRECTED BY JAMIE KING

BISSIGER ALS JE ZUVOR!

24. - 27.1.13 Frankfurt Festhalle IN KOOPERATION MIT SEMMEL CONCERTS

96 HOURS – TAKEN 2

KJ41_ABC.indd 5

DARK SHADOWS

09.10.12 12:42


6 FILME A–Z

DER PIANIST

GB/F/D/PL, 2002, ab12 J., R.: Roman Polanski, D:Adrien Brody, Thomas Kretschmann, Emilia Fox Warschau 1939: Mit dem Einmarsch der Deutschen in Polen beginnt für den polnisch-jüdischen Pianisten Wladyslaw Szpilman eine Zeit des Leids. Nur mit viel Glück entkommt der derTodesfalle des Warschauer Ghettos. E-Kinos

DIE WAND

D/A, 2012, ab12 J., R.: Julian Pölsler, D:Martina Gedeck, Karlheinz Hackl, Hans-Michael Rehberg Eine Frau schreibt in einer Jagdhütte ihre Geschichte auf, um sich nicht in Einsamkeit zu verlieren: Mit einem befreundeten Ehepaar und deren Hund ist sie vor über zwei Jahren in die Berge Österreichs gefahren. Ein Wochenendausflug. Als das Ehepaar am ersten Abend von einem Besuch im Dorf nicht zurückkehrt, macht die Frau sich auf die Suche.

DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA ) EIN QUANTUM BARES Cinema

Anzeige

F/B, 2012, o.A., R.: Rémi Bezancon, JeanChristophe Lie Unter einem Affenbrotbaum im Herzen Afrikas lauschen Kinder einem weisen Alten: Er erzählt die Geschichte des Jungen Maki,der Freundschaft mit der jungen Giraffe Zarafa schließt. Als Zarafa gefangen wird, um dem französischen König geschenkt zu werden, verspricht er der Giraffenmutter, Zarafa zurückzubringen. Mit dem Wüstenprinz Hassan und dem Luftschiffer Malaterre unternehmen Maki und Zarafa eine abenteuerliche Ballonreise. E-Kinos

DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH

USA, 1958, ab18 J., R.: Richard Brooks, D:Elizabeth Taylor, Paul Newman, Judith Anderson Die Verfilmung des gleichnamigen Südstaatendramas von Tenessee Williams rund um die Hysterie einer unverstandenen Bürgersfrau und den wütenden „Gegenmaßnahmen“ ihres Mannes. F ilmforum Höchst

DIE QUAL DER WAHL

USA, 2012, ab12 J., R.: Jay Roach, D:Will Ferrell, Zach Galifianakis, Dan Aykroyd Als sich der erfahrene Abgeordnete Cam Brady vor der Wahl einen öffentlichen Patzer leistet, wollen zwei stinkreiche Geschäftsleute einen Gegenkandidaten aufstellen, um in ihrem Wahlkreis in North Carolina ihren Einfluss auszubauen. Sie entscheiden sich für den naiven Marty Huggins, den Leiter des örtlichen Touristenbüros. KinopolisMain-Taunus

DIE STOOGES – DREI VOLLPFOSTEN DREHEN AB

USA, 2012, ab12 J., R.: Bobby Farrelly, Peter Farrelly, D: Chris Diamantopoulos, Will Sasso, Sean P. Hayes Moe, Curly und Larry hatten schon als Babys eine Neigung zu kleinen Gewalttätigkeiten. Ausgesetzt auf den Stufen eines katholischen Waisenhauses, wuchsen die Brüder gemeinsam auf und hielten die strenge Mutter Oberin gehörig auf Trab. Knappe 40 Jahre nach ihrer Ankunft steht das Waisenhaus nun vor dem finanziellen Ruin. Kurzentschlossen ziehen die drei los, um das benötigte Geld für die Rettung ihres Zuhauses zusammenzubekommen. Bei ihrer Rettungsaktion machen sie sich mit allerlei Streichen gegenseitig das Leben schwer. CineS tar, Kinopolis Main-Taunus

E

Freitagabend und Ebbe im Portemonnaie? An den 150 Geldautomaten der Frankfurter Sparkasse können Sie rund um die Uhr Geld abheben: www.frankfurter-sparkasse.de/filialfinder

)

E

EIN GRIECHISCHER SOMMER

F/GR, 2011, ab6 J., R.: Olivier Horlait, D:Emir Kusturica, Thibault Le Guellec, Francois Demaison Als Yannis eines Tages am Hafen der griechischen Insel Zora unterwegs ist, findet er einen winzigen und ausgehungerten Pelikan. Er nimmt dasTier mit nach Hause und hält den neuen Freund vor seinem grummeligen Vater versteckt. Doch aus dem Federknäuel wird ein wunderschöner Vogel, der sich nicht verstecken lassen will. Irgendwann büxt Nicostratos aus und bezaubert Touristen, die für ein Foto mit dem prächtigen Tier tief in die Tasche greifen. E-Kinos,Mal Seh’n, Orfeo’s Erben

)

F

FRISCH GEPRESST

D, 2012, ab6 J., R.: Christine Hartmann, D:Tom Wlaschiha, Diana Amft, Sylvester Groth Andrea Schnidt ist kinderloser Single – und das ist auch gut so. Sie ist der festen Überzeugung, dass selbst die Knusperhexe aus Hänsel und Gretel eine bessere Mutter wäre als sie. Die schlagfertige junge Designerin kann mit Kindern nichts anfangen und empfindet die Vorstellung, eine Familie zu gründen, als Alptraum. Schließlich ist ihr Leben ohnehin schon kompliziert genug: Ihr kleiner Dessous-Laden produziert nichts als Schulden, ihre dominante Mutter hört bei jeder Begegnung Andreas biologische Uhr ticken und ihr Liebesleben ist ein einziges Chaos. A utokino Gravenbruch

FÜR ELISE

)

G

GREGS TAGEBUCH – ICH WAR’S NICHT!

Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

H

HANNI UND NANNI II

D, 2012, o.A., R.: Julia von Heinz, D:Jana Münster, Sophia Münster, Heino Ferch Die Sommerferien sind zu Ende und eigentlich freuen sich die Zwillinge Hanni und Nanni schon auf die Rückkehr in ihren Lindenhof. Doch dort angekommen ist schon so einiges los: Frau Theobald muss verreisen und übergibt zum Ärger von Frau Mägerlein die Schulleitung an die liebenswerte, doch sehr chaotische Französischlehrerin Mademoiselle Bertoux. Sie scheint mit der Aufgabe bald überfordert – das Budget ist knapp und sie muss sich gleichzeitig um ihren Neffen Philippe kümmern, der für zwei Wochen zu Besuch im Mädcheninternat ist. Aber er ist nicht der einzige spannende Neuzugang: Es geht das Gerücht um, dass eine echte Prinzessin unter den Neuen sein soll, die aber unbedingt inkognito bleiben muss. KinopolisMain-Taunus

HEITER BIS WOLKIG

D, 2012, ab6 J., R.: Marco Petry, D:Max Riemelt, Elyas M’Barek, Anna Fischer Tim und Can sind beste Freunde. Und beste Freunde teilen alles - manchmal auch bescheuerte Ideen. So haben sie zum Beispiel eine besondere Masche, um Frauen rumzukriegen: Sie geben sich als unheilbar krank aus. Hat bisher immer super funktioniert. Bis sich Tim in Marie verliebt. Denn Maries Schwester Edda ist tatsächlich unheilbar krank. Tim bleibt nichts anderes übrig, als weiter den Kranken zu spielen - auch vor Edda. Die durchschaut natürlich schnell, dass Tim nur simuliert. CineStar Metropolis, Kino Alte Mühle, Kinopolis Main-Taunus

D, 2011, R.: Wolfgang Dinslage, D:Jasna Fritzi Bauer, Christina Große, Hendrik Duryn Seit dem Tod ihres Vaters lebt Elise (15) allein mit ihrer Mutter Betty (38). Als Krankenschwester rettet Betty auf der Intensivstation die Leben anderer, doch ihr eigenes liegt in Scherben. Ihre Suche nach einem neuen Mann führt immer wieder zu Enttäuschungen, die sie versucht mit Alkohol, Parties und One-Night-Stands zu überwinden. Betty verliert den Überblick über ihr Leben und den Anschluss an ihre Tochter.

I

ICE AGE 4: VOLL VERSCHOBEN

USA/CDN, 2012, o.A., R.: David Bowers, D: Zachary Gordon, Steve Zahn, Robert Capron Ein weiteres Schuljahr ist geschafft und die großen Sommerferien stehen vor der Tür! Und für die hat Greg Heffley schon ganz viele Pläne. Nach einem missglückten Campingausflug freut sich Greg umso mehr seinen besten Freund Rupert und dessen Eltern in den schicken Country Club mit Schwimmbad und Tennisplatz zu begleiten. Als er aber vorgibt, in dem Club einen Ferienjob zu haben, führt dies bald zu einerVerkettung von lustigen Ausreden und Peinlichkeiten.

)

)

USA, 2012, o.A., R.: Steve Martino, Mike Thurmeier Eines der beliebtesten Trios der Filmgeschichte macht die Leinen los für sein größtes Abenteuer, nachdem eine Katastrophe einen ganzen Kontinent in Bewegung setzt. Auf einem Eisberg, der als Schiff herhalten muss, schippern Manny, Diego und Sid getrennt vom Rest der Herde in eine aufregende Reise auf hoher See. Manny und seine Freunde müssen sich heldenhaft ihrer bisher größten Herausforderung stellen und das Unmögliche möglich machen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Kinopolis Main-Taunus

IM ZEICHEN DES BÖSEN

USA, 1958, ab18 J., R.: Orson Welles, Gene Kelly, D: Orson Welles, Janet Leigh, Charlton Heston Der mexikanische Drogenfahnder Ramon Vargas beobachtet in der Nähe der amerikanischen Grenze bei einem abendlichen Spaziergang mit seiner jungen Frau Susan die Explosion einer Autobombe. Vargas, der sich in den Flitterwochen befindet, fühlt sich verpflichtet, in die Ermittlungen einzugreifen. Er begegnet dabei dem korrupten Polizeichef Hank Quinlan, der die Ermittlungen leitet und nach und nach sein wahres Gesicht zeigt. Kinodes Deutschen Filmmuseums

ITALY: LOVE IT, OR LEAVE IT

D/I, 2011, R.: Gustav Hofer, Luca Ragazzi Luca und Gustav haben in den vergangenen Jahren den Wegzug vieler ihrer italienischen Freunde miterlebt. Der schlechten Jobaussichten, hohen Lebenshaltungskosten und unglaubwürdigen Politiker überdrüssig, sind die jungen Leute nach Berlin, London oder Barcelona weggezogen. Auf der Suche nach Argumenten, es ihnen nicht gleich zu tun, beschließen die beiden jungen Männer eigentlich ein duo infernale - in ihrem alten Fiat Cinquecento das Land zu erkunden. Or feo’s Erben

)

J

JAGDHUNDE

D, 2007, ab6 J., R.: Ann-Kristin Reyels, D:Constantin von Jascheroff, Josef Hader, Luise Berndt Lars lebt mit seinem Vater Henrik abgeschieden auf einem Bauernhof in der Uckermark. Es ist Winter, und das Fest der Liebe rückt näher. Aber als Neulinge in der Region werden sie ignoriert. Sie haben die Idee, die Scheune zu einem Hochzeitshotel umzubauen … Kinodes Deutschen Filmmuseums

)

K

KLEINER STARKER PANDA

D/F/E, 2011, o.A., R.: Michael Schoemann, Greg Manwaring Er ist schlau, hilfsbereit und mutig - und das nicht ohne Grund, denn Manchu ist ein ganz besonderer kleiner Panda: Buddha-Bär hat ihn auserwählt, um das Volk der Pandas zu retten! Und so beginnt für Manchu und seine Freundin Chi Chi, das Leopardenbaby Jung Fu und den altklugen Roten Panda Konfusius eine abenteuerliche Reise durch die wilden Wälder der chinesischen Provinz Sichuan. Wird Manchu sein Volk retten können?

MalSeh’n

Or feo’s Erben

DIE STOOGES – DREI VOLLPFOSTEN DREHEN AB

KJ41_ABC.indd 6

FÜR ELISE

GREGS TAGEBUCH – ICH WAR’S NICHT!

KLEINER STARKER PANDA

09.10.12 12:42


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

KOMM, SÜSSER TOD

A, 2000, ab16 J., R.: Wolfgang Murnberger, D: Josef Hader, Karl Markovics, Nina Proll Auf den Straßen Wiens tobt ein er bitterter Kleinkrieg der Rettungsdienste um die Opfer. Kein Wunder, dass dabei mancher auf der Strecke bleibt. Und der Rettungsfahrer Brenner von seiner Vergangheit als Detektiv eingeholt wird, obwohl er von der eigentlich gar nichts mehr wissen will. Kinodes Deutschen Filmmuseums

)

L

LET MY PEOPLE GO!

F, 2011, ab12 J., R.: Mikael Buch, D:Nicolas Maury, Carmen Maura, Jean-Francois Stévenin Ruben, ein französischer Jude, den es nach Finnland verschlagen hat, lebt in romantischer Harmonie mit seinem hübschen Lover Teemu. Nach einem Missverständnis, einem vermeintlichen Diebstahl und Totschlag trennen sich die beiden,und Ruben findet sich flüchtend im nächsten Flieger nach Paris wieder. Seine chaotischen Eltern Nathan und Rachel betreiben dort eine familieneigene Reinigung. MalSeh’n

LIEBE

D/F, 2012, ab12 J., R.: Michael Haneke, D:JeanLouis Trintignant, Emmanuelle Riva, Elisabeth Huppert Georg ( Jean-Louis Trintignant) und Anna (Emmanuelle Riva) sind um die 80, kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Die Tochter (Isabelle Huppert), ebenfalls Musikerin, lebt mit ihrer Familie im Ausland. Eines Tages hat Anna einen Anfall - es beginnt eine Bewährungsprobe für die Liebe des alten Paares. Cinema,Eldorado, Orfeo’s Erben

LOOPER

USA, 2012, ab16 J., R.: Rian Johnson, D:Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt Skrupellose Verbrechersyndikate lenken die Geschicke der Welt. Sie bedienen sich auch der längst erfundenen Zeitreisen, die illegal sind und deswegen ausschließlich ein Instrument des Schwarzmarktes. Wann immer die Mafia jemanden loswerden möchte, schickt sie ihr Opfer kurzerhand 30 Jahre in die Vergangenheit, wo ein „Looper“ wartet und das Problem aus der Welt schafft. Der Auftragskiller Joe wird bald selbst zum Gejagten. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Kinopolis Main-Taunus

)

M

MADAGASCAR 3 – FLUCHT DURCH EUROPA

USA, 2012, o.A., R.: Eric Darnell, Tom McGrath, Conrad Vernon Ganz nach King Juliens Motto „I like to move it move it“ starten das vorlaute Zebra Marty, der eitle Löwe Alex, die hypochondrische Giraffe Melman und die divenhafte Nilpferddame Gloria erneut einen Versuch, endlich in ihren heiß geliebten New Yorker Zoo zurückzukehren. Doch wie sollen sie es nur durch ganz Europa schaffen, ohne aufzufallen? Cinemaxx,Cinemaxx, CineStar, CineStar, CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, E-Kinos, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

AUSGABE 41/12 7

MANN TUT WAS MANN KANN PARIS – MANHATTAN D, 2012, ab6 J., R.: Marc Rothemund, D:Wotan Wilke Möhring, Jasmin Gerat, Jan Josef Liefers Gerade erst hat sich der überzeugte Single Paul wieder auf eine Affäre eingelassen, die unter keinen Umständen zu einer Beziehung ausarten soll, da passiert es: Er verliebt sich doch. Und das so richtig. Seine Traumfrau Iris bringt als Tierärztin die Blutwerte seines Rottweilers Fred in Ordnung, stürzt aber Pauls Gefühlsleben ins absolute Chaos. Denn sie hat alles - leider auch einen kleinen Fehler: Sie ist so gut wie verheiratet. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

MERIDA – LEGENDE DER HIGHLANDS

Or feo’s Erben

PREMIUM RUSH

USA, 2012, ab6 J., R.: Mark Andrews Inmitten der rauen Wildnis der schottischen Highlands träumt die talentierte Bogenschützin Merida davon, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Doch im Hause des schottischen Königs hat nur eine das Sagen - Meridas Mutter, Königin Elinor. Und die hat eine ganz klare Vorstellung davon, wie die Zukunft ihrer Tochter aussehen soll: Das aufmüpfige Mädchen mit den wilden roten Locken soll möglichst bald unter die Haube, vermählt werden mit einem der Clan-Söhne aus der Umgebung. Doch Merida hat andere Pläne. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

MESSNER

D, 2012, ab6 J., R.: Andreas Nickel Mit seinem unerschütterlichen Ehrgeiz, sich immer wieder selbst zu übertreffen und die Grenzen des Möglichen zu überschreiten, hat Reinhold Messner den modernen Alpinismus revolutioniert wie kaum einer zuvor. Die Dokumentation zeichnet die wichtigsten Lebensstationen des berühmten Bergsteigers nach. CineS tar Metropolis

)

F, 2012, ab12 J., R.: Sophie Lellouche, D:Alice Taglioni, Patrick Bruel, Marine Delterme Alice ist jung, schön - und Apothekerin aus Leidenschaft. Nur mit den Männern tut sie sich schwer. Dass sie Mitte 30 und immer noch Single ist, stört Alice aber überhaupt nicht,denn sie hat ja Woody Allen. Mit dem US-Regisseur, dessen Filme und Lebensweisheiten sie seit ihrer Jugend liebt, führt sie immer dann Zwiegespräche, wenn sie deprimiert ist oder Rat braucht. Klarer Fall: Wenn es einen perfekten Mann für sie gibt,dann ihn!

O

USA, 2012, ab12 J., R.: David Koepp, D:Joseph Gordon-Levitt, Jamie Chung, Dania Ramirez Schnellen Autos, verrückten Taxifahrern, geöffneten Fahrzeugtüren und acht Millionen übellaunigen Fußgängern ausweichen zu müssen, gehört zum ganz normalen Arbeitsalltag von Wilee, denn er ist der beste und flinkste Fahrradkurier von New York. Doch für ihn kommt es einesTages ganz besonders dick: Was wie eine ganz normale „Premium Rush“-Routinelieferung beginnt, endet in einer Hetzjagd auf Leben und Tod quer durch die Straßen von Manhattan. KinopolisMain-Taunus

PROMETHEUS – DUNKLE ZEICHEN

USA, 2012, ab16 J., R.: Ridley Scott, D:Noomi Rapace, Michael Fassbender, Charlize Theron Im Auftrag von Weyland Industries, vertreten durch Meredith Vickers, macht sich eine Forschergruppe und der Androide David auf eine Reise nach den Ursprüngen menschlichen Lebens. Angeführt wird die Gruppe von den Forschern Elizabeth Shaw und Charlie Holloway, die davon überzeugt sind, dass die mysteriösen Zeichen, die sie weltweit entdeckt haben, sie zu wertvollen Antworten über den Beginn der Menschheit führen. KinopolisMain-Taunus

)

S

SAVAGES

USA, 2012, ab16 J., R.: Oliver Stone, D:Blake Lively, John Travolta, Aaron Johnson Der Kalifornier Ben versorgt seine Mitmenschen mit dem besten Marihuana aller Zeiten. Mit seinem engsten Freund, dem Ex-Navy-SEAL und ehemaligen Söldner Chon, teilt Ben nicht nur die Gewinne, sondern buchstäblich alles - sogar die Liebe zu der atemberaubend schönen Ophelia. Nichts steht dem Glück zu dritt im Wege … bis Elena, die unbarmherzige Chefin des BajaKartells, ein Stück von Bens und Chons Kuchen fordert. Cinemaxx,CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

SCHUTZENGEL

D, 2012, ab16 J., R.: Til Schweiger, D:Til Schweiger, Luna Schweiger, Moritz Bleibtreu Die 15-jährige Nina war Zeugin eines Mordes, den der skrupellose Waffenhändler Backer begangen hat. Deshalb beauftragt die Staatsanwaltschaft den ehemaligen KSK-Soldaten Max Fischer, Ninas Leben zu schützen, denn Backer will Nina unbedingt aus dem Weg räumen. Weil Backer offenbar einen Maulwurf bei der Staatsanwaltschaft bezahlt, kann Max niemandem mehr vertrauen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

SIDDHARTHA

USA, 1972, ab6 J., R.: Conrad Rooks, D:Shashi Kapoor, Simi Garewal, Romesh Sharma Sein Weg führt den jungen Adligen Siddhartha von strengster Askese mit den wandernden Sadhus und Studien über Buddha, über sinnliche Leidenschaft und Wohlstand zu Selbstekel und letztendlich zum Einssein, zur inneren Harmonie, die er gesucht hat.Siddhartha lernt, dass der Sinn des Lebens nicht von einer Person zur anderen weitergegeben werden kann, sondern nur durch eigene Erfahrung gefunden wird. MalSeh’n

ON THE ROAD – UNTERWEGS ) R SNEAKPREVIEW RESIDENT EVIL: RETRIBUTION F/BR, 2012, ab12 J., R.: Walter Salles, D:Garrett Hedlund, Sam Riley, Kristen Stewart Kurz nach dem Tod seines Vaters lernt der junge Schriftsteller Sal Paradise den gleichaltrigen, charismatischen und lebenshungrigen Dean Moriarty kennen. Kurzerhand reißt Dean Sal aus der Arbeit an seinem Roman und seiner lethargischenTrauer und nimmt ihn mit auf einen langenTrip Richtung Westen. Stets die nächste Etappe vor Augen, begeben sich die beiden in denTaumel des bloßen Seins. CineS tar Metropolis, E-Kinos, Harmonie

)

P

PARADA

SRB/D/H, 2011, ab12 J., R.: Srdjan Dragojevic, D: Nikola Kojo, Milos Samolov, Hristina Popovic Der ehemalige Kriminelle Limun besitzt eine Sicherheitsfirma, ist Kriegsveteran und dazu höchst homophob. Seine Verlobte Pearl steckt mitten in Hochzeitsvorbereitungen. Ihr Hochzeitsplaner ist der schwule Mirko. Frustriert von Limuns schwulenfeindlichen Beschimpfungen, will Mirko den Job schon schmeißen, als Pearl ihrem Verlobten ein Ultimatum stellt. Nicht nur besteht sie darauf, dass Mirko bleibt. Das Jawort spricht sie nur dann, wenn Limuns Firma die von Mirko und seinem Freund organisierte Gay-Pride-Parade beschützt.

USA, 2012, ab16 J., R.: Paul W.S. Anderson, D: Milla Jovovich, Kevin Durand, Michelle Rodriguez Die letzte und einzige Hoffnung der Menschheit heißt Alice. Ohne einen sicheren Rückzugsort jagt die unerschrockene Heldin diejenigen, die für den Ausbruch der Seuche verantwortlich sind, und sucht in der streng geheimen Umbrella-Schaltzentrale nach einer Lösung. Doch je tiefer Alice in das Gebäude und seine Geheimnisse eindringt, desto mehr offenbart sich ihr ihre eigene mysteriöse Vergangenheit. Ihre Jagd führt sie von Tokio über New York und Washington D.C. bis nach Moskau und gipfelt schließlich in einer erschreckenden Enthüllung. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

Brandneue Filme die demnächst ins Kino kommen Cinemaxx,CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, E-Kinos, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

SOUND OF HEIMAT – DEUTSCHLAND SINGT!

D, 2012, o.A., R.: Arne Birkenstock, Jan Tengeler Der neuseeländische Musiker Hayden Chisholm begibt sich auf die Spuren der deutschen Volksmusik - auf eine Entdeckungsreise quer durch Deutschland. Als Fremder mit unverstelltem Blick auf die deutsche Kultur und mit offenem Ohr für die Texte und Melodien moderner und traditioneller Musiker trifft er auf eine lebendige Vielfalt regionaler Bräuche und Aktivitäten. Or feo’s Erben

Or feo’s Erben, Filmtheater Valentin

LOOPER

KJ41_ABC.indd 7

MERIDA – LEGENDE DER HIGHLANDS

09.10.12 12:42


>> KINOPROGRAMM VOM

8

Offenbach Der Filmpalast in der Berliner Straße 210 Kartenreservierung: 01805 24636299

www.cinestar.de

(O,14 w /Min. (DTAG), 0,50 w Aufschlag/Ticket)

Mainzer Landstraße 681

Gratis-Online-Reservierung: www.cinemaxx.de

SAVAGES

M

96 HOURS - TAKEN 2 SAVAGES

tgl. 16.45, 19.30; Fr/Sa auch 22.30 Uhr (Überlänge)

ab 16 J./NEU tgl. 17.40, 20.20; Fr/Sa auch 22.50 Uhr

t

ab 16 J./NEU tgl. 18.00, 20.45; So auch 11.15; So–Mi auch 15.15 Uhr

ab 16 J./NEU

S t

MANN TUT WAS MANN KANN

96 HOURS - TAKEN 2 tgl. 18.40, 21.00; Fr/Sa auch 23.10 Uhr

ab 16 J./NEU

MANN TUT WAS MANN KANN tgl. 15.40 (außer Do), 18.00 (außer Do), 20.30; Do auch 16.30; Fr/Sa auch 23.00 Uhr

ab 6 J./NEU

LOOPER tgl. 17.40, 20.20 Uhr

ab 16 J./2. Woche

tgl. 14.40 (außer Do), 17.20, 19.50; Fr/Sa auch 22.30 Uhr

ab 6 J./NEU

UZUN HIKAYE (TÜRK. OMU) tgl. 19.40; Fr/Sa auch 22.50 Uhr (Überlänge)

KJ/NEU

SPARKLE tgl. 17.30 Uhr

DER CHAOS-DAD tgl. 17.00 Uhr

ab 16 J./3. Woche

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA tgl. 14.00, 16.10, 18.20; Sa/So auch 11.50 Uhr

o.A./2. Woche

SCHUTZENGEL tgl. 19.40; Fr/Sa auch 22.50 Uhr (Überlänge)

ab 16 J./3. Woche

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT! tgl. 15.30; Sa/So auch 13.20 Uhr

o.A./4. Woche

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS tgl. 16.00 Uhr (außer So) (Überlänge)

ab 12 J./5. Woche

ab 12 J./NEU

DIE STOOGES: DREI VOLLPFOSTEN DREHEN AB tgl. 17.20 Uhr

ab 12 J./NEU

tgl. 15.00; Sa/So auch 13.10 Uhr

o.A./6. Woche

tgl. 14.40; Sa/So auch 12.30 Uhr

o.A./16. Woche

Di 20.00 Uhr

KJ

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D) tgl. 20.40; Fr/Sa auch 22.40 Uhr

ab 16 J./2. Woche o.A./2. Woche

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D) Fr/Sa 23.30 Uhr

ab 16 J./4. Woche

STEP UP: MIAMI HEAT (IN 3D) Sa/So 13.30 Uhr

ab 6 J./7. Woche

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS (IN 3D) tgl. 14.00 (außer So); Sa/So 12.00 Uhr

ab 6 J./11. Woche

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (IN 3D) Klexxi Sause: So 15.00 Uhr Rahmenprogramm ab 14.00 Uhr

ab 6 J. www.kultur-bad-vilbel.de

Lohstraße 13 · Bad Vilbel

tgl. 20.10 Uhr

ab 16 J./2. Woche

tgl. 19.50; Fr/Sa auch 22.30 Uhr

ab 16 J./2. Woche

(TÜRKISCH MIT DT. UNTERTITELN) Fr/Sa 22.40 Uhr tgl. 20.00 Uhr (Überlänge) tgl. 17.10 Uhr Fr/Sa 22.00 Uhr

t

SCHUTZENGEL

ab 16 J./4. Woche

tgl. 18.00, 20.45; So auch 11.00; So–Mi auch 15.15 Uhr (Überlänge)

o.A./2. Woche

o.A./2. Woche

A ab 16 J./2. Woche

ab 12 J./5. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE tgl. 15.10 Uhr (außer Do)

o.A./6. Woche

ON THE ROAD - UNTERWEGS tgl. 20.30 (außer Mi), So auch 11.30 Uhr

o.A./7. Woche

Fr/Sa 23.00 Uhr (Überlänge)

tgl. 18.00 (außer Do/Fr); So–Mi auch 13.00, 15.15 Uhr

o.A./4. Woche

STEP UP: MIAMI HEAT (IN 3D)

So 11.15; So–Mi 14.00, 16.00 Uhr

o.A./6. Woche

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS ab 6 J./7. Woche ab 6 J./11. Woche o.A./16. Woche

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (IN 3D) Preview: So 14.30 Uhr ab 6 J.

96 HOURS - TAKEN 2 tgl. 21.15 Uhr tgl. 19.00 Uhr

SAVAGES

tgl. 21.15 Uhr (Überlänge)

ORFEOS ERBEN

D

ab 6 J./11. Woche

T D

D

SNEAK PREVIEW

(

KJ

T

ORIGINAL SNEAK PREVIEW (OV)

S

Mo 20.30 Uhr nur 4,50 €

(

KJ

A

P

DER PIANIST

(

B

Mit Einführung in den Film in Kooperation mit dem Museum Judengasse So 11.00 Uhr (Überlänge) ab 12 J.

(

ASTERIX & OBELIX -

T

o.A./2. Woche ab 16 J./NEU

IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT

t

ab 16 J./NEU

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA

tgl. 19.00 Uhr

Mo–Mi 13.15 Uhr

Mi 20.30 Uhr nur 4 €

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN (IN 3D)

t

t

DER KLEINE RABE SOCKE KJ/7. Woche

t

D

TO ROME WITH LOVE GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT!

tgl. 20.00 Uhr

t

R

ab 12 J./2. Woche

D@BBE (TÜRKISCH MIT DT. UNTERTITELN) ab 16 J./6. Woche

t

S ab 16 J./3. Woche

tgl. 20.15 Uhr (Überlänge)

www.deutsches-filmmuseum.de · Schaumainkai 41 · Tel. 069 961220220

B

ab 6 J.

Restaurant & Bar · Tel. 069 70769100 • Klimaanlage

Hamburger Allee 45 • www.orfeos.de

So 12.00 Uhr So 14.00 Uhr

W

tgl. 18.00, 20.30 (außer Mo); So–Mi auch 13.00, 15.30, So auch 11.00 Uhr

ab 16 J./3. Woche

Neu-Isenburg-Gravenbruch

SIDDHARTHA von Conrad Rooks, USA/ Indien 1972 WOODY ALLEN : A DOCUMENTARY von Robert B. Weide, USA 2011

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D)

LOOPER

o.A./4. Woche

FRISCH GEPRESST

L

ab 16 J./3. Woche

Tel. 06102 5500

FÜR ELISE von Wolfgang Dinslage, mit Jasna Fritzi Bauer, D 2012, 93 Min. 18.00 Uhr EIN GRIECHISCHER SOMMER von Oliver Horlait, Griechenland /F 2011 20.00 Uhr LET MY PEOPLE GO ! (OmU) von Mikael Buch, F 2011, 87 Min. 22.00 Uhr

o.A./NEU

D

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS tgl. 17.00 Uhr (Überlänge)

t

D

tgl. 15.10 Uhr (außer Do)

tgl. 14.40 Uhr (außer Do)

Adlerflychtstraße 6

t

tgl. 18.15; So–Mi auch 16.00 Uhr

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT!

TO ROME WITH LOVE Do, Mo 18.15; Fr 20.30; Sa 17.15; So 19.30 Uhr;

Café Filmriß · www.malsehnkino.de · Tel. 069 5970845

M

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D)

tgl. 14.50 Uhr (außer Do)

MAL SEH’N

ab 6 J./NEU

tgl. 18.30 (außer Sa), 21.00 Uhr

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS

Neuseeland: RUNAWAY (OF) Do 18.00 * FORGOTTEN SILVER (OF) Fr 20.30 * GOODBYE PORK PIE (OF) So 18.00 * SLEEPING DOGS (OF) Di 20.30 Josef Hader: KOMM SÜSSER TOD Fr 18.00, Sa 20.30 * JAGDHUNDE Mi 20.30 Lecture: A BOUT DE SOUFFLE (OmU) Sa, Mi 18.00 / Klassiker: DER MÜDE TOD Di 18.00 Specials: FRÜHER, ALS WIR NOCH NICHT POSTMODERN WAREN Gespräch mit Helmut Herbst Do 20.00 * TROY (OF) Mo 19.00 mit Vortrag

tgl. 18.15, 20.15, So auch 11.00 Uhr

ab 16 J./2. Woche

SCHUTZENGEL

ZAMBEZIA -3D- Fr, Mo, Di 16.30; Sa, So 15.30 ZAMBEZIA -2D- Do 16.30, Di 15.00; So 14.00 HEITER BIS WOLKIG Do, Mo 20.30; Fr, Di 18.15; Sa 19.30; So 17.15

t

S

tgl. 14.30 Uhr (außer Do/So)

nur am Di 20.30 Uhr in OmU

M

Do–Sa 18.00; So 11.15; So–Mi 14.00, 16.00; Uhr

o.A./2. Woche

THE EXPENDABLES 2

Tel. 06101 559356

EIN GRIECHISCHER SOMMER

D

tgl. 15.00 (außer Do), 17.40; Fr/Sa auch 23.00 Uhr

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D) DER CHAOS-DAD tgl. 15.10, 17.30, 20.00 (außer Di); Sa/So auch 12.40; Fr/Sa auch 23.20 Uhr

t

ab 6 J./NEU

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA

o.A./2. Woche

CANAKKALE COCUKLARI

FRIZZ SNEAK PREVIEW

tgl. 18.15, 20.45; Mo–Mi auch 15.30 Uhr

t

L

tgl. 14.30 (außer Do), 17.00, 19.30 Uhr

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D)

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN

9

DIE ABENTEUER DER KLEINEN GIRAFFE ZARAFA

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D)

LOOPER

DER KLEINE RABE SOCKE

MANN TUT WAS MANN KANN

Preview So 15.00 Uhr

o.A.

T M S

S M t

G

SKYFALL

t

I

Preview Mi, den 31.10. um 20.00 Uhr (Überlänge) Der Vorverkauf für das 23. Bond-Abenteuer hat begonnen.

t

ab 12 J.

EIN GRIECHISCHER SOMMER NEU; tägl. 19.15 Uhr / Di & Mi 17.15 Uhr PARIS – MANHATTAN 2. W.; Do–Di (außer So.) 21.15 UHR / SO 13.30 Uhr ITALY - LOVE IT OR LEAVE IT! O.m.U., 2. W. ; Do & Fr 17.15 Uhr SOUND OF HEIMAT ab 4 J., 3. W.; Sa. & So. 17.15 Uhr * AMOUR – LIEBE O.m.U., 4. W.; So 11.00 Uhr * PARADA 5. W.; Mi 21.15 Uhr KINDERKINO: KLEINER STARKER PANDA ab 6 J.; So. 15.00 Uhr

I S

T F

T F

P S

D

www. kinojournal-frankfurt.de

LIEBE tgl. 17.30, 20.30 Uhr (Überlänge)

H t

H D

ab 12 J./4. Woche

D S

Z S

ONE MINUTE FLY Kurzfilm im Oktober täglich vor der Abendvorstellung

KJ41_GelbeSeiten.indd 8

t

D

o.A.

09.10.12 15:05

S

S M


M 11. BIS 17.10.2012 <<

9

cinema arthouse

kinos

ALLE SÄLE VOLL DIGITALISIERT UND KLIMATISIERT

Alle Säle vollklimatisiert · Information tgl. ab 10.00 Uhr: 069 95506401 5-Sterne-Ticket = 5 x Kino à 6,50 >

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 21997855

Roßmarkt 7 · Frankfurt-Hauptwache

Eschenheimer Anlage 40

MANN TUT WAS MANN KANN tgl. 15.00, 17.30, 20.15, 23.00 Uhr

U

ab 6 J./NEU

SAVAGES tgl. 18.00, 20.20; Do/So–Di 23.10; Fr–Sa/Mi 23.20 Uhr

ab 16 J./NEU

DIE STOOGES: DREI VOLLPFOSTEN DREHEN AB tgl. 16.45; Sa–So/Di 13.45; Do–Fr/Mo/Mi 14.15 Uhr

ab 12 J./NEU

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D) tgl. 14.30, 15.00, 17.30, 20.15; So/Di auch 12.00; Mi auch 22.45; Fr–Sa/Di 22.50 Uhr o.A./2. Woche

tgl. 15.15, 17.40; So/Di auch 12.30 Uhr tgl. 17.30 (außer Sa), 20.15, 23.00 Uhr

) e

A e e

LOOPER (OV) So 20.30 Uhr

ab 16 J./2. Woche

e

ab 12 J./2. Woche

e

ab 16 J./2. Woche

ab 16 J./4. Woche

J

ab 16 J./11. Woche o.A.

THOMAS UND SEINE FREUNDE: DAS GEHEIMNIS UM DEN BLAUEN BERG So 11.30, 13.15 Uhr

o.A.

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (Kino-KidsNachmittag) So 14.30 Uhr

ab 6 J. ab 12 J.

(filmreif) Mo 20.30 Uhr

ab 6 J.

THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW (OV) Mi 20.30 Uhr

ab 12 J.

THE DARK KNIGHT RISES Sa 19.45 Uhr

ab 12 J./12. Woche

STEP UP: MIAMI HEAT (IN 3D) tgl. 18.30; Sa–So/Di 13.45 Uhr

ab 6 J./7. Woche

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS tgl. 15.00; So/Di auch 12.15 Uhr

ab 6 J./11. Woche

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT! tgl. 15.30 (außer Sa/So), 18.00 (außer Sa/So); So/Di 12.00; Sa/So 14.15, 16.00 Uhr

o.A./4. Woche

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN (IN 3D) tgl. 16.15 Uhr (außer Sa/So)

o.A./15. Woche

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN Sa–So/Di 14.00 Uhr

o.A./15. Woche

THE EXPENDABLES 2 Fr/Sa 22.40 Uhr

KJ/7. Woche

THE CABIN IN THE WOODS Fr 22.15 Uhr

ab 16 J./6. Woche

PROMETHEUS - DUNKLE ZEICHEN (IN 3D) Sa 22.15 Uhr

ab 16 J./10. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE tgl. 15.30 (außer Sa/So); So 11.30; Di 13.15; Sa 14.00; So 15.00 Uhr

o.A./6. Woche

HANNI UND NANNI 2 tgl. 14.45 Uhr (außer Sa/So)

o.A.

HEITER BIS WOLKIG Do/Di/Mi 16.45 Uhr

e

DER LORAX So/Di 11.45 Uhr

ZIEMLICH BESTE FREUNDE Sa 16.30 Uhr

DAS GRÜNE WUNDER - UNSER WALD

.

So 15.10 Uhr

SNEAK PREVIEW Mi 23.15 Uhr

KJ41_GelbeSeiten.indd 9

ab 6 J./3. Woche

MESSNER

tgl. 11.45 Uhr (außer Do/Fr)

ab 6 J./3. Woche

GREGS TAGEBUCH - ICH WAR‘S NICHT! tgl. 12.00 (außer Do/Fr), 15.00 Uhr

o.A./4. Woche ab 16 J./4. Woche

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS tgl. 19.50 Uhr (Überlänge)

ab 6 J./6. Woche o.A./13. Woche ab 6 J./41. Woche o.A./5. Woche KJ

Alle Säle voll digitalisiert · Kinotag: Dienstag

Der neue Oliver Stone

SAVAGE (OMU) tgl. 18.00, 20.45, So Matinée 12.45 Uhr (Überlänge)

ab 16 J./NEU

ON THE ROAD (OMU) tgl. 21.00 Uhr (außer Mo) (Überlänge)

ab 12 J./2. Woche

ab 12 J./5. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE tgl. 12.00 (außer Do/Fr), 14.40 Uhr

o.A./5. Woche

SPEED – AUF DER SUCHE NACH DER VERLORENEN ZEIT

o.A./6. Woche

WAS BLEIBT

ab 6 J./6. Woche

THE WATCH - NACHBARN DER 3. ART tgl. 14.15 Uhr

ab 12 J./6. Woche

TO ROME WITH LOVE

BUCK - DER WAHRE PFERDEFLÜSTERER

.

tgl. 14.30, 17.10, 19.40 Uhr (außer Mo)

Do/Sa/Mo/Mi 14.00; Fr/So/Di 17.15 Uhr

(Preview) Mo 20.30 Uhr

.

ab 16 J./3. Woche

WIE BEIM ERSTEN MAL

HEITER BIS WOLKIG

TED

PREMIUM RUSH

.

ab 16 J./3. Woche

tgl. 11.45 Uhr (außer Do/Fr)

ab 12 J./5. Woche

(MET live im Kino) Sa 19.00 Uhr

)

tgl. 23.00 Uhr

DAS GRÜNE WUNDER - UNSER WALD

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS

Dreieichstraße 54 · Frankfurt-Sachsenhausen

ab 16 J./3. Woche

Do 20.00; Sa 20.40; Do–Fr/So/Di 23.15 Uhr

ab 16 J./3. Woche

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 66371836

ab 16 J./2. Woche

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D)

DONIZETTI: L‘ELISIR D‘AMORE J

harmonie

ab 12 J./2. Woche

tgl. 19.50, 23.10 Uhr (Überlänge)

ab 16 J./3. Woche

ab 12 J./4. Woche

o.A./2. Woche

tgl. 17.15 (außer Sa/So), 20.15, 23.15 Uhr

SCHUTZENGEL

Do–Fr/Di 20.30 Uhr

o.A./2. Woche

LIEBE

LOOPER

tgl. 20.30, 23.15 Uhr

tgl. 19.45 (außer Sa); Fr 22.45; Sa 23.20 Uhr

tgl. 15.45, 20.45 Uhr (außer Mo)

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D)

DER CHAOS-DAD

tgl. 19.30 (außer Mo); Fr/So/Mo 16.30 Uhr e

tgl. 11.50 (außer Do/Fr), 14.30, 17.00, 18.15 (außer Mo), 19.30, 22.15 Uhr

ABRAHAM LINCOLN VAMPIRJÄGER (IN 3D)

tgl. 20.50; Fr/Sa auch 23.10 Uhr

o.A./2. Woche

tgl. 20.40 (außer Sa/Mo); Sa/Mo 23.15 Uhr

DER CHAOS-DAD e

tgl. 11.20 (außer Do/Fr), 14.15, 17.10 Uhr

Fr/So/Di 14.00; Do/Sa/Mo/Mi 16.40 Uhr

ab 6 J./3. Woche

DIE QUAL DER WAHL

tgl. 20.15; Sa/So auch 17.15; Fr–Sa/Di 23.05 Uhr

ab 16 J./NEU

3 ZIMMER, KÜCHE, BAD

ON THE ROAD - UNTERWEGS

tgl. 14.30, 17.00, 19.30 Uhr

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D) e

SAVAGES

ab 6 J./3. Woche

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA (IN 3D) tgl. 18.00 Uhr

WIE BEIM ERSTEN MAL Do/So–Mo/Mi 23.15; Fr–Sa/Di 23.25 Uhr

ab 12 J./NEU

WIE BEIM ERSTEN MAL

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA ab 16 J./2. Woche

tgl. 16.00, 18.15, 20.30 Uhr MERYL STREEP in

ab 6 J./NEU tgl. 15.30, 17.45, 20.15 Uhr

tgl. 14.20, 17.00, 19.45, 22.30 Uhr

o.A./2. Woche

SCHUTZENGEL e

MANN TUT WAS MANN KANN

MADAGASCAR 3: FLUCHT DURCH EUROPA tgl. 16.50, 20.10, 23.15 Uhr (Überlänge)

LOOPER U

ab 16 J./NEU

ab 16 J./NEU

96 HOURS - TAKEN 2

U

96 HOURS - TAKEN 2 DIE WAND tgl. 17.45, 20.30, 23.00 Uhr

tgl. 17.15, 20.00, 22.50 Uhr

U

Kinotag: Dienstag

Sondervorstellung mit Martina Gedeck am Sa 13.10. 20.30 Uhr

tgl. 16.50 (außer Fr/Di); Fr/Di 20.00 Uhr

tgl. 15.00, 19.00 Uhr (außer Mo)

ab 6. J./3. Woche

tgl. 17.00 und So Matinée 13.00 Uhr

ab 12 J./6. Woche

TO RHOME WITH LOVE (OMU) tägl. 15.45 Uhr

o.A./7.Woche

o.A./7. Woche

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS tgl. 11.10 Uhr (außer Do/Fr)

ab 6 J./11. Woche

MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS (IN 3D) tgl. 11.00 (außer Do/Fr); Do 14.00 Uhr

www.filmforum-höchst.de Tel. 069 21245664 · Emmerich-Josef-Straße 46a

ab 6 J./11. Woche

ICE AGE 4 - VOLL VERSCHOBEN tgl. 11.30 Uhr (außer Do/Fr)

o.A./16. Woche

METROPOLITAN OPERA: DONIZETTIS „L‘ELISIR D‘AMORE“ WAS BLEIBT Do, So 18.30/ Fr, Sa, Mo, Di, Mi 20.30 Uhr

CAT ON A HOT TIN ROOF – DIE KATZE AUF DEM HEISSEN BLECHDACH (OmU) Do 20.30/ Fr, Sa 18.30 Uhr THE NATIONAL THEATRE LONDON: THE LAST OF THE HAUSSMANNS 8 FEMMES – 8 FRAUEN (OmU)

Liveübertragung: Sa 19.00 Uhr

o.A.

Liveübertragung: Do 20.00 Uhr

o.A.

So 20.30/ Mo, Di, Mi 18.30 Uhr

LED ZEPPELIN: CELEBRATION DAY Aufzeichnung aus der O2 Arena London Mi 20.00 Uhr

www.filmtheater-valentin.de

o.A. Bolongarostraße 105 65929 Frankfurt-Höchst Tel. 069 3086927

DAS KIND Preview + Signierstunde mit Autor Sebastian Fitzek: Mo 20.00 Uhr

ab 16 J.

ASTERIX & OBELIX - IM AUFTRAG IHRER MAJESTÄT (IN 3D) So 13.30 Uhr

ab 6 J.

BUCK - DER WAHRE PFERDEFLÜSTERER tgl. 18.00 Uhr

ab 6 J.

PARADA tgl. 20.00 Uhr

CINESNEAK Mo 20.15 Uhr

KJ

ab 12 J.

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN Sa/So 16.00 Uhr

o.A.

FRANKFURT’S HOME OF ENGLISH CINEMA MADAGASCAR 3 (IN 3D): EUROPE‘S MOST WANTED daily 11:15am (except Thu/Fri); Thu/Tue/Wed 1:30pm; Fri–Mon 2:15pm; Thu–Fri/Tue 4:50pm

no age restriction/2. week

ABRAHAM LINCOLN:

HOPE SPRINGS daily 3:50pm

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION (IN 3D) Sat/Tue 11:15pm

VAMPIRE HUNTER (IN 3D) CINESNEAK Mon 9:00pm Fri/Sun/Wed 11:15pm

rated 16 Y./2. week

rated 6 Y./3. week rated 16 Y./4. week

rated 18 Y.

09.10.12 15:05


10 FILME A–Z

SPARKLE

USA, 2012, ab12 J., R.: Salim Akil, D:Jordin Sparks, Whitney Houston, Derek Luke Detroit, 1968. Der neue „Motown“-Sound begeistert die Nation. „Girl Groups“ sind angesagter denn je. Trotz einiger Einwände und Bedenken seitens der Mutter erobern die drei Schwestern Delores, Sister und Sparkle die lokale Musikszene im Sturm. Aber ihre Träume gehen über Detroit hinaus. Ihr Manager Stix ist genauso ehrgeizig und bereit alles zu tun,um großen Erfolg zu haben und ein Fundament für ein neues musikalisches Imperium zu schaffen. CineS tar

)

T

TED

USA, 2012, ab16 J., R.: Seth MacFarlane, D: Mark Wahlberg, Laura Vandervoort, Mila Kunis Ted ist der abgefahrenste Teddybär, der je über die Leinwand flimmerte. Ted kann sprechen, was nicht selten in kräftiges Fluchen ausartet, er säuft, kifft und hurt, was die Bärenhaut so hergibt. Das hat John Bennett (Mark Wahlberg) nun davon, dass er sich nichts sehnlicher gewünscht hat, als dass sein Lieblingsteddybär lebendig werden soll. Jetzt hat er alle Hände voll zu tun, um diesen fellgewordenen Kindheitstraum zu bändigen. KinopolisMain-Taunus

SPEED – AUF DER SUCHE THE CABIN IN THE WOODS NACH DER VERLORENEN ZEIT D, 2011, ab6 J., R.: Florian Opitz In seinem Kinodokumentarfilm begibt sich der Filmemacher und Autor Florian Opitz auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Wo ist nur die Zeit geblieben, die wir mühsam mit all den neuen Technologien und Effizienzmodellen eingespart haben? Opitz begegnet Menschen, die die Beschleunigung vorantreiben und solche, die sich trauen, Alternativen zur allgegenwärtigen Rastlosigkeit zu leben. Har monie

SPIEGLEIN, SPIEGLEIN

USA, 2011, o.A., R.: Tarsem Singh, D:Julia Roberts, Lily Collins, Armie Hammer Was bringt eine Königin in den besten Jahren so richtig auf die Palme? Ihr bekümmerlicher Kontostand? Krähenfüße um die Augen? Ja, das auch - vor allem aber, dass ihre junge Stieftochter schöner sein soll als sie! Der alte Zauberspiegel lügt nun einmal nicht,und so verbannt sie Schneewittchen kurzerhand in den Wald. Die trifft dort auf eine Bande kleinwüchsiger Kleinkrimineller. Gemeinsam schmieden sie den Plan, die Königin vom Thron zu stürzen. F ilmtheater Valentin

STEP UP: MIAMI HEAT

USA, 2012, ab6 J., R.: Scott Speer, D:Adam Sevani, Kathryn McCormick, Ryan Guzman Als Emily nach Miami kommt,hat sie nur einen Traum: Sie will professionelle Tänzerin werden. Schon bald verliebt sie sich in Sean. Auch für ihn gibt es nichts Wichtigeres im Leben als zu tanzen. Sean ist Anführer einer Tanzgruppe, die unter dem Namen „The Mob“ atemberaubende Flashmobs veranstaltet. Als ein reicher Geschäftsmann droht, das historische Viertel, aus dem „The Mob“ kommt, einer Luxussanierung zu unterziehen und damit Tausende von Anwohnern zu vertreiben, verwandeln Sean, Emily und „The Mob“ ihre Performancekunst in handfesten Protest. Cinemaxx,CineStar, Kinopolis Main-Taunus

Anzeige

)

TANFORMERS

T

Bankgeschäfte ganz bequem von zu Hause aus erledigen – per Online-Banking! Jetzt noch sicherer mit ChipTAN und smsTAN: www.frankfurter-sparkasse.de/online-banking

USA, 2012, ab16 J., R.: Drew Goddard, D:Chris Hemsworth, Fran Kranz, Jesse Williams Ein entspanntes Wochenende in einer Hütte im Wald, in der Mitte von Nirgendwo soll es werden. Selbst die Warnungen eines bedrohlich wirkenden Tankwarts können die Vorfreude nicht dämpfen. Zunächst wirkt die Hütte auch wie die Erfüllung aller Verheißungen. Doch dann entdecken die Freunde den verborgenen Zugang zu einem Keller - und als die Neugier gegen die Vernunft siegt, gehen sie zu fünft die knarzende Treppe hinab ins Dunkel ... Gleichzeitig sitzen zwei Wissenschaftler in einem geheimen Labor tief unter der Erde und drücken ein paar Knöpfe... KinopolisMain-Taunus

THE DARK KNIGHT RISES

USA/GB, 2012, ab12 J., R.: Christopher Nolan, D: Christian Bale, Anne Hathaway, Tom Hardy Darauf haben Kino- und Comicfans lange gewartet: „The Dark Knight Rises“ bildet den epischen Abschluss zu Filmemacher Christopher Nolans „Batman“-Trilogie („Batman Begins“, „The Dark Knight“). An der Spitze der hochkarätigen internationalen Besetzung steht wieder einmal Oscar-Preisträger Christian Bale („The Fighter“), der erneut als Bruce Wayne/Batman zu sehen ist. Weitere Hauptrollen spielen Anne Hathaway als Selina Kyle, Tom Hardy als Bane, Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard („La Vie en Rose“) als MirandaTate und Joseph GordonLevitt als John Blake. KinopolisMain-Taunus

THE EXPENDABLES 2

USA, 2012, ab18 J., R.: Simon West, D:Liam Hemsworth, Bruce Willis, Jason Statham Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas ( Jason Statham), Yin Yang ( Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture) und Hale Ceasar (Terry Crews) sind zurück. Und bekommen diesmal Verstärkung von Billy the Kid (Liam Hemsworth) und Maggie (Yu Nan). Zusammen werden sie von Mr. Church (Bruce Willis) für einen Job angeheuert, der zunächst nach leicht verdientem Geld aussieht. Doch als der Plan schief läuft und einer von ihnen brutal ermordet wird, sinnen die Expendables auf Rache. CineS tar, Kinopolis Main-Taunus

THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW

USA, 1974, ab12 J., R.: Jim Sharman, D:Tim Curry, Susan Sarandon, Barry Bostwick Mit Frank’n’furter, Riff, Raff, Brad und Janet sowie einem Publikum, das mitspielt.

USA, 2012, ab12 J., R.: Akiva Schaffer, D:Ben Stiller, Vince Vaughn, Jonah Hill Vier Durchschnittstypen aus der Vorstadt gründen für ihre Nachbarschaft eine nächtliche Bürgerwache. Dabei dient sie den Männern zunächst als willkommene Entschuldigung, an einem Abend pro Woche ihrem eintönigen Alltagstrott zu Hause zu entfliehen. Als sie jedoch zufällig entdecken, dass die gesamte Stadt sich in fremden Händen befindet, schreiten sie notgedrungen zur Tat, um ihre Stadt bzw. die ganze Welt zu retten. CineS tar Metropolis

USA, 2011, ab6 J., R.: Steven Spielberg Tim, der unerschrockene junge Reporter, ist zusammen mit seinem treuen Hund und Begleiter Struppi immer auf der Jagd nach einer guten Story und wird dadurch in eine Reihe Abenteuer verwickelt. Kinodes Deutschen Filmmuseums

TO ROME WITH LOVE

USA/I/E, 2012, o.A., R.: Woody Allen, D:Flavio Parenti, Roberto Benigni, Alison Pill Der Architekturstudent Jack lebt mit seiner Freundin Sally in Rom, gerät aber völlig aus dem Häuschen, als deren beste Freundin Monica aus den Staaten zu Besuch kommt. John, ein StarArchitekt, der sich gerade mit Jack angefreundet hat, kennt diese Sorte Frau aus eigener schmerzlicher Erfahrung sehr genau. Seine verzweifelten Warnungen scheinen den jungen Mann allerdings wenig zu beeindrucken ... CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kino Alte Mühle

TROJA

USA, 2003, ab12 J., R.: Wolfgang Petersen, D: Brad Pitt, Eric Bana, Orlando Bloom Paris, der Prinz von Troja, raubt Königin Helena ihrem Mann, dem König Menelaos von Sparta – eine Beleidigung, die der König nicht hinnehmen kann. Seine Armeen ziehen aus,Troja in einer erbitterten Schlacht zu unterwerfen. Kinodes Deutschen Filmmuseums

)

W

WAS BLEIBT

KJ41_ABC.indd 10

THE DARK KNIGHT RISES

USA, 2012, ab6 J., R.: David Frankel, D:Meryl Streep, Tommy Lee Jones, Steve Carell Seit 30 Jahren sind Kay und Arnold Soames verheiratet. Wie viele andere Paare haben die beiden sich im Laufe ihrer Ehe so sehr aneinander gewöhnt, dass mittlerweile jeder Tag einer fast choreographiert wirkenden Routine folgt. Schließlich hält es Kay nicht länger aus: Sie nötigt den störrischen Arnold zu einer Reise in das romantische Städtchen Hope Springs, um sich in die Hände des berühmten Eheberaters Dr. Bernie Feld zu begeben … Cinema,CineStar Metropolis, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

WOODY ALLEN: A DOCUMENTARY

TIM UND STRUPPI: DAS GEHEIMNIS DER EINHORN

D, 2012, ab12 J., R.: Hans-Christian Schmid, D: Lars Eidinger, Corinna Harfouch, Sebastian Zimmler Auf Wunsch seiner Mutter Gitte fährt Marko, der seit Jahren in Berlin lebt, zu seinen Eltern aufs Land. Seine Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende im Kreis der Familie erfüllt sich nicht. Unerwartet für alle offenbart Gitte, dass es ihr nach langer psychischer Krankheit wieder gut geht. Als einziger entspricht Marko ihrer Bitte, sie von nun an als vollwertiges Mitglied der Familie zu behandeln, und bringt damit nicht nur die vermeintlich gut eingespielte Beziehung seiner Eltern aus dem Gleichgewicht.

USA, 2012, o.A., R.: Robert B. Weide Was Sie schon immer über Woody Allen wissen wollten ... Jetzt kommt endlich der Dokumentarfilm ins Kino, auf den alle Fans des Kultregisseurs Jahrzehnte warten mussten. Fast zwei Jahre begleitete der preisgekrönte Dokumentarfilmer Robert Weide den als notorisch scheu geltenden Allen und porträtiert in seinem Biopic einen Woody Allen, der mit großer Offenheit und seinem ganz typischen Humor den Zuschauer teilhaben lässt an seinem Leben und seiner künstlerischen Arbeit als Autor, Filmemacher, Musiker und auch Schauspieler. MalSeh’n

)

Z

ZAMBEZIA

ZA, 2012, o.A., R.: Wayne Thornley Der kleine Falke Kai lebt beschützt durch seinen Vater in der Ödnis Afrikas. Doch Kai ist jung und möchte nichts lieber als aufregende Abenteuer erleben. Als er von der sagenhaften Stadt Zambezia erfährt, die am Rande eines majestätischen Wasserfalls tief im Herzen Afrikas liegt, gibt es für den Falken kein Halten mehr. Gegen den Willen seines Vaters macht Kai sich auf den Weg, um sich den heldenhaften Hurricane-Fliegern anzuschließen, die für die Sicherheit Zambezias sorgen und zu den besten Fliegern Afrikas zählen. Kino Alte Mühle, Kino Alte Mühle

ZIEMLICH BESTE FREUNDE

F, 2011, ab6 J., R.: Olivier Nakache, Eric Toledano, D: Francois Cluzet, Anne Le Ny, Omar Sy Philippe ist reich, adlig, gebildet - aber ohne Hilfe geht nichts! Denn Philippe ist vom Hals an abwärts gelähmt. Eines Tages taucht Driss, ein junger Mann, der gerade aus dem Gefängnis entlassen wurde, in Philippes geordnetem Leben auf. Driss will eigentlich nur einen Bewerbungsstempel für seine Arbeitslosenunterstützung, und auf den ersten Blick eignet sich das charmante Großmaul aus der Vorstadt auch überhaupt nicht für den Job als Pfleger. Doch Philippe engagiert ihn spontan. KinopolisMain-Taunus

F ilmforum Höchst, Harmonie

IMPRESSUM

KinopolisMain-Taunus

SPARKLE

WIE BEIM ERSTEN MAL

THE WATCH – NACHBARN DER 3. ART

Herausgeber: Presse Verlagsgesellschaft mbH Ludwigstraße 33–37, 60327 Frankfurt am Main, Tel. 069 97460-0, Fax: 069 97460-400 Anzeigenverkaufsleitung: Melanie Hennemann Objektleitung: Antje Kümmerle Tel. 069 97460-634; E-Mail: akuemmerle@mmg.de Es gilt der Anzeigentarif Nr. 23 vom 1.11.2011 Redaktion: Mathias Weber, Andreas Dosch Tel. 069 974 60-380 oder -300, Fax: -163 Art-Direction: Marco Sönke Grafik: Klaus Günter Berger, Nicole Bergwein Tel. 069 97460-425, Fax: -161, E-Mail: kinojournal@mmg.de Herstellung: Monika Kiss, Emir Vucic, Sascha von Struve Produktionsleitung: Jonas Lohse, Tel. 069 97460-455 Marketing/Vertrieb: Michelle Weise (Leitung), Tel. 069 97460-332, Nancy Hauck, Tel. -327, Christian Ringleb, Tel. -329, Ivana Matter, -321, E-Mail: marketing@mmg.de, Patrick Stürtz, Tel. 069 97460-340, E-Mail: vertrieb@mmg.de Druck: Druckhaus Main-Echo GmbH & Co. KG, Aschaffenburg Preis: –,25 €

ZAMBEZIA

© 2012 Presse Verlagsgesellschaft für Zeitschriften und neue Medien mbH

09.10.12 12:42


AUSGABE 41/12 11

ARTHOUSE

WAS BLEIBT Auf Wunsch seiner Mutter Gitte fährt Marko, der seit Jahren in Berlin lebt, zu seinen Eltern aufs Land. Seine Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende im Kreis der Familie erfüllt sich nicht. Unerwartet für alle offenbart Gitte, dass es ihr nach langer psychischer Krankheit wieder gut geht. Als einziger entspricht Marko ihrer Bitte, sie von nun an als vollwertiges Mitglied der Familie zu behandeln, und bringt damit nicht nur die vermeintlich gut

eingespielte Beziehung seiner Eltern aus dem Gleichgewicht. Mit einem Ensemble hochkarätiger Schauspieler erzählt Regisseur Hans-Christian Schmid, wie Familien innerhalb weniger Tage auseinanderbrechen und neu zueinanderfinden. Läuft im Filmforum Höchst, Harmonie

BUCK – DER WAHRE PFERDEFLÜSTERER Buck Brannaman ist Pferdeflüsterer, und während alljährlich unzählige Menschen zu ihm kommen und hoffen, dass er die Probleme ihrer Pferde löst, stehen sie auf einmal selbst im Mittelpunkt und müssen sich ihrem eigenen Leben stellen. Denn Buck Brannaman weiß nicht nur bei den Tieren eine große Verwandlung herbeizuführen, er lehrt vor allem den Menschen, dass „ihr Pferd der Spiegel ihrer Seele ist.“ Der Film geht diesem Phänomen

PARIS – MANHATTAN

Alice (Alice Taglioni) ist jung, schön - und Apothekerin aus Leidenschaft. Dass sie Mitte 30 und immer noch Single ist, stört Alice aber überhaupt nicht, denn sie hat ja Woody Allen. Mit dem US-Regisseur, dessen Filme sie seit ihrer Jugend liebt, führt sie immer dann Zwiegespräche, wenn sie deprimiert ist oder Rat braucht. Klarer Fall: Wenn es einen perfekten Mann für sie gibt, dann ihn! Deshalb fällt es Alice nicht besonders schwer, dem

3 ZIMMER/KÜCHE/BAD

Acht Freunde helfen sich gegenseitig beim Umzug. Immer wieder, über ein ganzes Jahr. Quer durch Berlin, aber auch kreuz und quer durch Deutschland. Beziehungen gehen kaputt, neue Liebe blüht auf, manchmal blüht die Liebe auch nur auf einer Seite, und manchmal wissen auch die Eltern nicht mehr, wo es eigentlich langgeht. Doch auch wenn Familien zerfallen, das Alte zerbricht und etwas Neues mit unklarer Haltbarkeit anfängt – am

auf den Grund und zeigt, wie aus dem einst von seinem Vater schwer misshandelten Kind Buck ein Mann geworden ist, der sein Leben trotz Zurückweisungen, Angst und Einschüchterung mithilfe der Pferde auf Vertrauen, Toleranz und Empathie stützt. Läuft im Filmtheater Valentin, Kinopolis Main-Taunus

Druck ihrer Eltern (Michel Aumont, Marie-Christine Adam) standzuhalten, die sie lieber heute als morgen unter die Haube bringen würden. Als sie den attraktiven Victor (Patrick Bruel) kennenlernt, scheint sich das Blatt aber endlich zu wenden. Läuft im Orfeo’s Erben

Ende gibt es immer ein paar Leute, die einem nicht den Sinn des Lebens erklären, nicht die Sterne vom Himmel holen, aber helfen, die Kartons in den vierten Stock zu tragen. Denn das Leben besteht aus Umzügen, und dies ist der Film dazu. Läuft im Cinema

EIN GRIECHISCHER SOMMER Als Yannis eines Tages am Hafen der griechischen Insel Zora unterwegs ist, findet er einen winzigen und ausgehungerten Pelikan. Er nimmt das Tier mit nach Hause und hält den neuen Freund vor seinem grummeligen Vater versteckt. Doch aus dem Federknäuel wird ein wunderschöner Vogel, der sich nicht verstecken lassen will. Irgendwann büxt Nicostratos aus und bezaubert Touristen, die für ein Foto mit dem prächtigen Tier

ON THE ROAD – UNTERWEGS

Kurz nach dem Tod seines Vaters lernt der junge Schriftsteller Sal Paradise (Sam Riley) den gleichaltrigen, charismatischen und lebenshungrigen Dean Moriarty (Garrett Hedlund) kennen. Kurzerhand reißt Dean Sal aus der Arbeit an seinem Roman und seiner lethargischen Trauer und nimmt ihn mit auf einen langen Trip Richtung Westen. Stets die nächste Etappe vor Augen, begeben sich die beiden in den Taumel des bloßen Seins, leben

tief in die Tasche greifen. Angeliki, die hübsche Nichte des Bistro-Besitzers, überzeugt Yannis, dass Nicostratos’ Beliebtheit nicht nur Nachteile hat. Läuft im Mal Seh’n, Orfeo’s Erben, E-Kinos

vom immer letzten Dollar, berauschen sich an der unendlichen Weite der Landschaft, den Drogen, dem Sex, dem Jazz und ihren wilden Gedanken. Auf ihrer Reise stoßen sie auf neue Wegbegleiter und kehren ein bei alten Bekannten. Läuft im CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie

LIEBE Georg ( Jean-Louis Trintignant) und Anna (Emmanuelle Riva) sind um die 80, kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Die Tochter (Isabelle Huppert), ebenfalls Musikerin, lebt mit ihrer Familie im Ausland. Eines Tages hat Anna einen Anfall – es beginnt eine Bewährungsprobe für die Liebe des alten Paares. Michael Haneke, ermutigt durch die positive Akzeptanz von „Das weiße Band - Eine deutsche Kindergeschichte“, entwickelt

KJ41_Arthouse.indd 11

aus der intimen Situation eines einzigen Paares mit Tochter eine ganz eigene, herzzerreißende Episode einer Liebe, die uns allen zeigt, dass es trotz aller Widrigkeiten Sinn macht, den langen Weg durchs Leben gemeinsam zu gehen. Läuft im Cinema

09.10.12 12:41


www.harmonyfm.de Harmony 1_1 KJ41-12.indd 1

Frankfurt 97,1/ 105,4 im Kabel auf 107,5 09.10.12 13:05

KinoJournal 41/2012  

Das Frankfurter Kinoprogramm. Woche 41/2012