Page 1

Anzeige

OSCAR NOMINIERUNGEN 

BESTER FILM

BESTE REGIE SAM MENDES

u.a.

BESTE KAMERA

BESTES ORIGINALDREHBUCH

AUSGABE 3/20 vom 16.– 22.1.2020

VOM REGISSEUR VON

SKYFAL L

Z E I T I S T D E R F E I N D

JETZT IM KINO

KJ03-20_1917_TITEL.indd 1

13.01.20 17:25


KINOFINDER

Alle 15 Kinos im Überblick

ALTE MÜHLE

CINEMA

www.bad-vilbel.de Tel. 06101 559356 Lohstraße 13, 61118 Bad Vilbel Bus 30, FB-26, FB-62, FB-63, FB-64 Altes Rathaus

www.arthouse-kinos.de Telefon 069 21997855 Rossmarkt 7 S1–6/8/9, U 1–3/6–8, Bus n8, Hauptwache

ASTOR FILM LOUNGE MY ZEIL frankfurt.premiumkino.de Zeil 106 Tel. 928834828 S1–6/8/9, U 1–3/6–8, Bus n8, Hauptwache

AUTOKINO GRAVENBUCH www.autokinodeutschland.de Tel. 06102 5500 63263 Neu-IsenburgGravenbruch

CINESTAR FRANKFURT – MAINZER LANDSTRASSE

DEUTSCHES FILMMUSEUM

FILMFORUM HÖCHST

deutsches-filminstitut.de Tel. 069 961220220 Schaumainkai 41 U 1–3/8, Schweizer Platz Bus 46, Untermainbrücke Tram 15, 16, 19 Schweizer-/ Gartenstraße

www.filmforum-höchst.com Emmerich-Josef-Straße 46a Tel. 069 21245664 S1/2, RE/RB 4, 9, 10, 11, 12, 14, 20, 21, 22, Bus 51, 54, 55, 57, 58, 59, 802, 807, n1 Bahnhof Höchst; Bus 51, 58, n8, Höchster Markt

24-Stunden-Ticket-Hotline Tel. 069 3140314 Onlineticketverkauf www.kinopolis.de Infoline: 069/3140315 Main-Taunus-Zentrum 65843 Sulzbach Bus 802, 803, 804, 807, 810 Main-Taunus-Zentrum

HAFEN 2

MAL SEH’N

EKINOS

www.cinestar.de Mainzer Landstraße 681 Tram 11, 21, Bus n8, Jägerallee

www.ekinos-frankfurt.de Telefon 069 285205 Hauptwache/Zeil 125 S1–6/8/9, U 1–3/6–8, Bus n8, Hauptwache

CINESTAR METROPOLIS

ELDORADO

www.cinestar.de Eschenheimer Anlage 40 U 1–3/8, Bus 36, n1, n11, n2, n3 Eschenheimer Tor

www.ekinos-frankfurt.de Tel. 069 281348 Schäfergasse 29 S1–6/8/9, U4–7, Tram 12, Bus 30, alle Nachtbuslinien Konstablerwache Bus 36, Alte Gasse

KINOPOLIS

www.hafen2.net Telefon 069 26012223 Nordring 129, Offenbach S1/2/8/9 Hauptbahnhof Bus 108 Messehallen

www.malsehnkino.de Tel. 069 5970845 Adlerflychtstraße 6 U 5, Musterschule Bus 36, n3 Adlerflychtplatz

HARMONIE

ORFEOS ERBEN

www.arthouse-kinos.de Tel. 069 66371836 Dreieichstraße 54/ Lokalbahnhof U1–3/8, S3–6, Bus 30, 36, Tram 14,15, 16, Lokal-, Südbahnhof, Textorstraße

www.orfeos.de Tel. 069 70769100 Hamburger Allee 45 Tram 17 Nauheimer Straße

www.kinojournal-frankfurt.de

Kinofinder.indd 2

28.10.19 17:32


PREMIEREN

K IN O J O U R N A L F R A N K F U R T # 0 3 / 20

3

Bad Boys for Life Action, USA 2019, Regie: Adil El Arbi, Bilall Fallah, Darsteller: Will Smith, Martin Lawrence, Chris Bremner

Die Bad Boys Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) sind gemeinsam zurück für einen letzten großen Ritt in der mit Spannung erwarteten Actionkomödie „Bad Boys for Life“. Neben Will Smith („Aladdin“, „Suicide Squad “) und Martin Lawrence („Beach Bum“) spielen u. a. Vanessa Hudgens („Spring Breakers“, „Machete Kills“), Alexander Ludwig („Vi k i ngs“, „L one Su r v ivor“),

Charles Melton („Riverdale“), Paola Nunez, Kate Del Castillo („Keine gute Tat“), Nicky Jam und Joe Pantoliano („Matrix“, „Memento“). Die Regie übernahmen Adil El Arbi und Bilall Fallah. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Joe Carnahan und Chris Bremner. Der Film wurde produziert von Jerry Bruckheimer und Will Smith. Astor Film Lounge MyZeil, Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

Lindenberg! Mach dein Ding Biografie, D, 2019, Regie: Hermine Huntgeburth

Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg eine Ikone der deutschen Rockmusik. Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz-Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschlä-

ge mit seiner ersten LP bis zu seinem Durchbruch mit Songs wie „Mädchen aus Ost-Berlin“ oder „Hoch im Norden“ und „Andrea Doria“: Der Film erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West. Astor Film Lounge MyZeil, Cinema, CineStar Metropolis, Eldorado, Kinopolis Main-Taunus

Crescendo – #makemusicnotwar Drama , D 2019, Regie: Dror Zahavi, Darsteller: Peter Simonischek, Daniel Donskoy, Mehdi Meskar

Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos

bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. Hat die Musik die Kraft, Brücken zwischen den jungen Menschen verschiedener Religionen und verhasster Nationalitäten zu bauen? Astor Film Lounge MyZeil, Harmonie

Vom Gießen des Zitronenbaums Komödie, F/D/CDN/TR 2019, Regie: Elia Suleiman, Darsteller: Elia Suleiman, Gael Garcia Bernal, Ali Suliman

Der Künstler Elia kommt aus Nazareth und muss sich über Land und Leute doch sehr wundern. Schon der eigene Garten und seine Zitronenbäume sind vor den Begehrlichkeiten der Nachbarn nicht sicher. Bald bricht Elia auf, um anderswo heimisch zu werden und die seltsame Einsamkeit des kopfschütteln-

den Beobachters hinter sich zu lassen. Er geht in jene Länder, wo die Frauen frei sind und die Kunst so schön tolerant, wo die Parks öffentlich sind und niemand nachbarliche Zitronen stiehlt. Elia wird zum Kundschafter in den westlichsten Metropolen, Paris und New York. Erneut muss sich Elia wundern, doch aus dem Wundern wird bald ein nur zu bekanntes Befremden. Cinema, Mal Seh’n

Mehr Filme auf www.kinojournal-frankfurt.de

KJ03_Premieren.indd 3

14.01.20 12:19


PREMIEREN

K IN O J O U R N A L F R A N K F U R T # 0 3 / 20

4

1917 Drama , GB/USA 2019, Regie: Sam Mendes, Darsteller: George MacKay, Dean-Charles Chapman, Mark Strong

Auf dem Höhepunkt des Ersten Weltkrieges sollen die beiden britischen Soldaten Schofield (George Mackay) und Blake (Dean-Charles Chapman) eine nahezu unmögliche Mission erfüllen. In einem unbarmherzigen Wettlauf gegen die Zeit müssen sie sich tief in Feindesgebiet wagen und eine Nachricht überbringen, die verhindern soll, dass

Oacar-Preisträger Sam Mendes („American Beauty“, „James Bond: Skyfall“) lässt das Publikum an einem nervenaufreibenden Drama teilhaben und beleuchtet den Ersten Weltkrieg aus einem modernen Blickwinkel.

Hunderte ihrer Kameraden in eine tödliche Falle geraten. Auch das Leben von Blakes Bruder hängt vom Gelingen dieser Mission ab. „1917“ ist ein überwältigendes Kinoerlebnis, das es so noch nicht gegeben hat. Ausnahmeregisseur und OscarPreisträger Sam Mendes inszeniert in seinem neusten Film in einer One-Shot-Aufnahme die höchst riskante Mission zweier Soldaten in Echtzeit. Es gibt keinen Schnitt, keinen Raum für Fehler – das Er-

gebnis ist an Eindringlichkeit kaum zu übertreffen www.upig.de/micro/1917 Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kinopolis MainTaunus

Kinojournal auch auf dem iPhone

KJ03_Premieren.indd 4

14.01.20 12:19


FILM-ABC

1917 GB/USA, 2019, ab 12 J., R.: Sam Mendes, D: George MacKay, Dean-Charles Chapman, Mark Strong Zwei junge britische Soldaten im packenden Wettkampf gegen die Zeit, denn das Überbringen einer Nachricht könnte ein drohendes Massaker verhindern. Ein einziger Tag vor dem Hintergrund des 1. Weltkriegs, an dem das Leben und Sterben von über 1.600 Menschen entschieden wird. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kinopolis MainTaunus

3 Engel für Charlie USA, 2019, ab 12 J., R.: Elizabeth Banks, D: Naomi Scott, Elizabeth Banks, Kristen Stewart Schon seit jeher sind Charlies Engel in Sachen Sicherheit und Ermittlungsarbeit im Dienst des mysteriösen Charles Townsend für private Klienten im Einsatz. Mit der Expansion der Townsend Agency sind die smartesten, furchtlosesten und bestens ausgebildeten Frauen nun auf internationaler Ebene unterwegs. Als ein junger System-Ingenieur Details über eine gefährliche Technologie preisgibt, müssen sich die Engel auf eine lebensgefährliche Mission begeben. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

7500 D, 2019, ab 12 J., R.: Patrick Vollrath, D: Joseph Gordon-Levitt, Aylin Tezel, Omid Memar Ein Flug von Berlin nach Paris. Alltägliche Arbeiten im Cockpit eines Airbus A319. Co-Pilot Tobias Ellis bereitet routiniert den Abflug der Maschine vor. Der Start verläuft wie immer reibungslos. Doch dann hört man Geschrei in der Kabine. Eine Gruppe junger Männer, unter ihnen der achtzehnjährige Vedat (Omid Memar), versuchen ins Cockpit einzudringen. Es beginnt ein Kampf zwischen Besatzung und Angreifern, eine Zerreißprobe zwischen dem Wunsch, einzelne Leben zu retten und noch größeren Schaden abzuwenden. Kinopolis Main-Taunus

1917

A Rainy Day In New York USA, 2019, o. A., R.: Woody Allen, D: Timothee Chalamet, Elle Fanning, Jude Law Mit seiner College-Liebe Ashleigh plant Gatsby ein romantisches Wochenende in New York. Ashleigh soll für die CollegeZeitung den berühmten Regisseur Roland Pollard interviewen, in der verbleibenden Zeit möchte Gatsby ihr seine Stadt zeigen. Doch Ashleigh schlittert von einer unerwarteten Situation in die nächste und mudd Gatsby immer wieder vertrösten. Auf sich allein gestellt lässt dieser sich im Regen durch die Straßen New Yorks treiben. Cinema

Albrecht Schnider – Was bleibt CH, 2019, o. A., R.: Rita Ziegler Ein Filmporträt über den Schweizer Künstler Albrecht Schnider und die Kunst des Sehens. Nicht nur die Kunstwelt hat sich in den letzten 60 Jahren weiterentwickelt, auch die Sehgewohnheiten haben sich radikal verändert. Die digitale Bildüberflutung lässt wenig differenziertes Betrachten zu. Umso mehr drängt sich die Frage auf, ob sich das Ringen um „Wahrheit“ oder „Stimmigkeit“ im Bild nicht längst als unzeitgemäß erledigt hat? Cinema

Alles außer gewöhnlich F, 2019, ab 6 J., R.: Eric Toledano, Olivier Nakache, D: Vincent Cassel, Reda Kateb, Lyna Khoudri Bei ihrer Arbeit mit autistischen jungen Menschen und ihren Betreuern vollbringen Bruno und Malik tagtäglich kleine Wunder: Mit viel Engagement, Feingefühl und Humor gelingt es den beiden, aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten eine Gemeinschaft zu formen, in der jeder Einzelne die Chance bekommt, über sich hinaus zu wachsen. Orfeo’s Erben

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl D, 2019, o. A., R.: Caroline Link, D: Justus von Dohnanyi, Oliver Masucci, Schomerus Luca Alene Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen. Astor Film Lounge MyZeil, Cinema, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

A RAINY DAY IN NEW YORK

Angry Birds 2 – Der Film

Bruderliebe

USA/FIN, 2019, o. A., R.: Thurop Van Orman, John Rice Als eine neue Bedrohung auftaucht, die sowohl die Insel der Vögel als auch die Insel der Schweine in Gefahr bringt, rekrutieren Red, Chuck, Bombe und Mächtiger Adler Chucks Schwester Silver und tun sich mit den Schweinen Leonard, seiner Assistentin Courtney und dem Technik-Nerd Garry zusammen. Gemeinsam schmieden sie einen wackeligen Waffenstillstand und bilden ein ungewöhnliches Superteam, um ihre Heimat zu retten. Kinopolis Main-Taunus

Aretha Franklin: Amazing Grace USA, 2018, o. A., R.: Alan Elliott, Sydney Pollack 1972 steht Aretha Franklin im Zenit ihrer Karriere. Doch nach 20 Studioalben inklusive elf Nummer-eins-Hits beschließt die „Queen of Soul“ zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren: In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gibt sie zusammen mit dem Southern California Community Choir und der Gospellegende Reverend James Cleveland ein Konzert und lässt einen Mitschnitt für das Album aufnehmen. Filmforum Höchst, Orfeo’s Erben

B

Bad Boys for Life USA, 2019, ab 16 J., R.: Adil El Arbi, Bilall Fallah, D: Will Smith, Martin Lawrence, Chris Bremner Die Bad Boys Mike Lowrey und Marcus Burnett sind gemeinsam zurück für einen letzten großen Ritt: Wird ihre Freundschaft auch diese Herausforderung verkraften? Es geht um Leben und Tod. Astor Film Lounge MyZeil, Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

Bis dann, mein Sohn CHN, 2019, ab 6 J., R.: Wang Xiaoshuai, D: Wang Jingchun, Yong Mei, Qi Xi Das Familienepos umschließt drei Jahrzehnte chinesischer Historie. Privates und Politisches verschmelzen. Die Geschichte zweier Familien vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Umwälzungen in China: Das Leben Yaojuns und Liyuns in Südchina zu Beginn des neuen Jahrtausends ist der perspektivische Fluchtpunkt der Narration. Eine Tragödie reißt die Familien auseinander. Orfeo’s Erben

BIS DANN, MEIN SOHN

D, 2019, o. A., R.: Julia Horn Markus Becker wird von einem Auto erfasst, mitgeschleift, prallt mit dem Hinterkopf auf einen Bordstein und fällt ins Koma. Die Ärzte glauben nicht, dass der 45-jährige die nächsten fünf bis zehn Tage überleben wird. Der Vater bereitet die Beerdigung vor. Markus’ Bruder Michael will sich nicht mit diesem Schicksal abfinden und beginnt einen außergewöhnlichen Kampf. Mal Seh’n

K IN O J O U R N A L F R A N K F U R T # 0 3 / 20

A

5

C

Cats GB/USA, 2019, o. A., R.: Tom Hooper, D: James Corden, Judi Dench, Idris Elba Die Verfilmung verbindet Andrew Lloyd Webbers unvergleichliche Musik mit einem spektakulären Produktionsdesign, atemberaubender neuer Technologie und unterschiedlichen Tanzstilen zu einem Musical-Ereignis einer ganz neuen Generation. CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

Crescendo – #makemusicnotwar D, 2019, ab 6 J., R.: Dror Zahavi, D: Peter Simonischek, Daniel Donskoy, Mehdi Meskar Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. Astor Film Lounge MyZeil, Harmonie

D

Das perfekte Geheimnis D, 2019, ab 12 J., R.: Bora Dagtekin, D: Elyas M’Barek, Karoline Herfurth, Florian David Fitz Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: wie gut kennen wir unsere Liebsten wirklich? Bei einem Abendessen wird über Ehrlichkeit diskutiert. Spontan entschließen sich die Freunde zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch und alles, was ankommt, wird geteilt, Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate mitgehört. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem großen Durcheinander aus. Astor Film Lounge MyZeil, Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

CATS Mehr Filme auf www.kinojournal-frankfurt.de

KJ03_ABC.indd 5

14.01.20 12:18


FILM-ABC

K IN O J O U R N A L F R A N K F U R T # 0 3 / 20

6

Der geheime Roman des Monsieur Pick F, 2019, o. A., R.: Remi Bezancon, D: Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz Auf einer Insel in der Bretagne liegt die geheimnisvolle Bibliothek der zurückgewiesenen Bücher. Hier entdeckt die junge Verlegerin Daphne ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird sofort zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot. Der berühmte Literaturkritiker JeanMichel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind. Cinema, Orfeo’s Erben

Der kleine Rabe Socke – Suche nach dem verlorenen Schatz D, 2019, ab 6 J., R.: Verena Fels, Sandor Jesse Der kleine Rabe Socke ist von Frau Dachs zum Dachbodenaufräumen verdonnert worden, nachdem ihm mal wieder ein Malheur passiert ist und er ganz aus Versehen das alljährliche Waldfest ruiniert hat. Während er noch über die Ungerechtigkeit mault, macht er eine Riesenentdeckung: In einem geheimen Zimmer findet er eine waschechte Schatzkarte! Gezeichnet hat sie Opa Dachs, bevor er spurlos verschwunden ist. CineStar Metropolis, Kino Alte Mühle, Kinopolis Main-Taunus

Die Eiskönigin 2 USA, 2019, o. A., R.: Jennifer Lee, Chris Buck Die Schwestern Anna und Elsa genießen ihr ruhiges Leben in Arendelle. Bis eines Tages eine eigenartige Unruhe Elsa ergreift und eine geheimnisvolle Stimme sie in den Wald lockt. Zusammen mit Anna, Olaf, Sven und Kristoff bricht sie auf, das Rätsel des Lockrufs zu ergründen. Auf ihrer abenteuerlichen Reise müssen Elsa und Anna einmal mehr zusammenhalten und füreinander mit Mut, Vertrauen und Schwesterliebe einstehen. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

Nach einem homophoben Statement im Fernsehen wird der Vize-Schwimmweltmeister Matthias Le Goff von seinem Verband zu einem besonderen Job verdonnert: Er muss die schwule WasserballMannschaft „Die glitzernden Garnelen“ trainieren und für die Gay Games in Kroatien fit machen. Besonders irritierend ist für ihn, dass es den Garnelen weniger um den Wettkampf geht, sondern vor allem darum, gemeinsam eine schillernde Zeit zu haben. Kino Alte Mühle

Kammerspiel-Melodram um einen alternden Hotelportier, der zum Toilettenwärter degradiert wird. Filmforum Höchst

Die Addams Family USA, 2019, ab 6 J., R.: Greg Tiernan, Conrad Vernon In ihrem neuen Abenteuer suchen die bleiche Morticia und ihr feuriger Gatte Gomez mitsamt Familie ein neues Zuhause. In einer gewittrigen Nacht finden sie in einem herrschaftlichen viktorianischen Herrenhaus ein Heim, das perfekt den Charakter seiner neuen Bewohner unterstreicht. Wären da nicht diese Nachbarn... Kinopolis Main-Taunus

Kurz nach ihrem ersten Klassentreffen ist das Leben von Thomas, Nils und Andreas nach wie vor chaotisch: Der DJ Thomas will sesshaft werden und seine Linda heiraten, Nils hingegen will den Seitensprung seiner Frau Jette vergessen, und Andreas möchte nach seiner Trennung von Tanja endlich die große Liebe im Online-Dating finden. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

Die schönste Zeit unseres Lebens

J

Dora und die goldene Stadt

Kinopolis Main-Taunus

F

Freies Land D, 2019, ab 16 J., R.: Christian Alvart, D: Felix Kramer, Trystan Pütter, Nora Waldstätten 1992 in Ostdeutschland: Über dem Land schwebt die vage Hoffnung auf eine rosige Zukunft, doch auf dem Boden der Tatsachen macht sich Enttäuschung breit. Dieser deutsche Winter der Unzufriedenheit entführt zwei sehr unterschiedliche Ermittler in ein entlegenes Dorf, aus dem zwei Schwestern spurlos verschwunden sind. Zunächst scheint der Fall klar: in den Westen abgehauen sind sie, so die einsilbige Aussage der Nachbarn. Mal Seh’n

H

Holop – Servant RUS, 2019, ab 12 J., R.: Klim Shipenko, D: Milos Bikovic, Aleksandra Bortich, Ivan Okhlobystin

„So kann es mit den Eltern einfach nicht weitergehen!“, denkt sich Maxime. Sein Vater Victor wird zunehmend zu einer Nervensäge. Seine Frau Marianne ist das genaue Gegenteil. Victors ewige schlechte Laune wird ihr schließlich zu viel. Und Maxime hat eine Idee: Sein Freund Antoine hat eine Firma, „Time Travellers“, die gut betuchten Kunden ermöglicht, in einem raffiniert eingerichteten Filmstudio in eine Zeit ihrer Wahl zu reisen...

Durch das Geld seines Vaters verwöhnt, führt Grischa ein zügelloses Leben. Doch eines Tages ist die Geduld des Vaters vorbei – er beschließt, dem sorglosen Nachkommen eine Lektion zu erteilen. Nach Rücksprache mit einem Psychologen bereitet der Oligarchen-Papst ein ganz besonderes Schauspiel vor und hofft, in seinem Sohn etwas Gutes, Kluges, Ewiges zu wecken. So gerät Grigory in einen Unfall, der vom Team seines Vaters verursacht wurde, woraufhin er im Russland des 19. Jahrhunderts aufwacht. Hier ist er „Major“: ein Leibeigener. Harte Arbeit soll ihn zum Vertreter der „Goldenen Jugend“ machen.

Hafenkino – Programmkino im Kulturzentrum Hafen 2

Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis

F, 2019, ab 12 J., R.: Nicolas Bedos, D: Daniel Auteuil, Guillaume Canet, Doria Tillier

USA, 2019, ab 12 J., R.: Juris Podnieks, Lorene Scafaria, D: Jennifer Lopez, Constance Wu, Keke Palmer Eine Crew versierter Stripclub-Tänzerinnen dreht den Spieß um und nimmt lieber ihre machtverwöhnte männliche Wall Street-Klientel aus, als sich von ihnen ausnutzen zu lassen. Sexy, clever und ziemlich taff – diese Frauen verdrehen den Männern den Kopf – und zwar weit mehr als ihnen lieb ist. CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

Cinema

Dora, die den größten Teil ihres Lebens mit ihren Eltern im Dschungel verbracht hat, muss sich jetzt der Highschool stellen. Und als wäre das nicht schon Abenteuer genug, verschwinden plötzlich auch noch ihre Eltern spurlos. Innerhalb kürzester Zeit befindet sich die furchtlose Entdeckerin mitten in einem waghalsigen Abenteuer.

D, 2020, ab 12 J., R.: Til Schweiger, D: Til Schweiger

D, 1924, R.: Friedrich Wilhelm Murnau, D: Emil Jannings, Max Hiller, Maly Delschaft

Es brennt in den französischen Vorstädten. Schon bei seinem ersten Einsatz spürt Polizist Stephane, der Neuling in der Einheit für Verbrechensbekämpfung in Montfermeil, die Spannungen im Viertel. Dort kommt es immer wieder zu hitzigen Auseinandersetzungen zwischen Gangs und der Polizei. Und aus den Gesetzeshütern werden plötzlich Gejagte.

F, 2019, ab 12 J., R.: Maxime Govare, Cedric Le Gallo, D: Nicolas Gob, Alban Lenoir, Michael Abiteboul

USA, 2019, R.: Jon Favreau

Der letzte Mann

F, 2019, R.: Ladj Ly, D: Damien Bonnard, Alexis Manenti, Djebril Zonga

USA, 2019, ab 6 J., R.: James Bobin, D: Q’orianka Kilcher, Isabela Moner, Benicio Del Toro

Die Hochzeit

Autokino Gravenbruch

Hustlers

Die Glitzernden Garnelen

Der König der Löwen In den unendlichen Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater, König Mufasa, und kann es kaum erwarten, selbst König zu werden. Doch sein Onkel Scar hegt eigene Pläne, den Thron zu besteigen, und zwingt Simba, das Königreich zu verlassen und ins Exil zu gehen.

Die Wütenden – Les miserables

Jojo Rabbit USA/D, 2019, ab 12 J., R.: Taika Waititi, D: Roman Griffin Davis, Taika Waititi, Scarlett Johansson Das Weltbild eines einsamen deutschen Hitlerjungen Johannes wird auf den Kopf gestellt, als er herausfindet, dass seine alleinerziehende Mutter auf ihrem Dachboden ein jüdisches Mädchen versteckt. Er muss sich daraufhin seinem blinden Nationalismus stellen, der durch seinen idiotischen imaginären Freund Adolf Hitler genährt wird. Harmonie

Judy USA, 2019, o. A., R.: Rupert Goold, D: Renee Zellweger, Jessie Buckley, Finn Wittrock Fünf ausverkaufte Konzertwochen in Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West End-Theater entgegen. Die Premiere des Filmklassikers „Der Zauberer von Oz“ ist bereits 30 Jahre her und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben – aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Cinema, E-Kinos

Jumanji: The Next Level USA, 2019, ab 12 J., R.: Jeff Kasdan, D: Karen Gillan, Madison Iseman, Dwayne Johnson Die Gang ist wieder da, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu retten, stellen die Spieler fest, dass dort nichts mehr so ist wie erwartet. In bislang unbekannten und unerforschten Gegenden warten völlig neue Herausforderungen. Um dem gefährlichsten Spiel der Welt wieder zu entkommen, mussen die Gruppe staubtrockene Wüsten und schneebedeckte Berge meistern. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

JUMANJI …

Kinojournal auch auf dem iPhone

KJ03_ABC.indd 6

14.01.20 12:18


FILM-ABC K

Knives Out – Mord ist Familiensache USA, 2019, ab 12 J., R.: Rian Johnson, D: Daniel Craig, Chris Evans, Jamie Lee Curtis Harlan Thrombey ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc! Der Kommissar beginnt seine Ermittlungen und stößt auf ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern. Astor Film Lounge MyZeil, Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

L

Latte Igel und der magische Wasserstein D, 2018, o. A., R.: Nina Wels, Regina Welker Unter den Tieren im Wald herrscht Unruhe. Der nahe Bach ist vor Wochen versiegt, die letzten mühsam gesammelten Wasservorräte gehen dramatisch zur Neige. Trotz der drohenden Not schenkt einzig Igelmädchen Latte den Worten des verschrobenen Raben Korp Glauben, Bärenkönig Bantur hätte den magischen Wasserstein gestohlen und in seiner Palasthöhle versteckt. Demnach wird das Wasser erst wieder f ließen, wenn der Stein zurück an seinen Ursprungsort gelangt. CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

Letztendlich sind wir dem Universum egal USA, 2018, ab 6 J., R.: Michael Sucsy, D: Justice Smith, Maria Bello, Angourie Rice Rhiannon ist 16 und muss sich mit den alltäglichen Widrigkeiten des TeenagerLebens herumschlagen: Liebeskummer, Unsicherheit, Gefühlschaos. Doch dann verliebt sich das Mädchen in eine mysteriöse Seele namens „A“, die zufälligerweise im Körper ihres Freundes Justin landet. „A“ bewohnt jeden Tag einen anderen Körper eines 16-jährigen Jungen oder Mädchens, was es für Rhiannon sehr schwierig macht, sie wiederzufinden. CineStar Metropolis

KNIVES OUT

KJ03_ABC.indd 7

Lindenberg! Mach dein Ding

Milchkrieg in Dalsmynni

D, 2019, ab 12 J., R.: Hermine Huntgeburth Mit über 4,4 Millionen verkauften Tonträgern ist Udo Lindenberg eine Ikone der deutschen Rockmusik. Der Film erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West. Astor Film Lounge MyZeil, Cinema, CineStar Metropolis, Eldorado, Kinopolis Main-Taunus

IS/DK/F/D, 2019, ab 6 J., R.: Grimur Hakonarson, D: Arndis Hrönn Egilsdottir, Sigurdur Sigurjonsson Mitten in der isländischen Einöde betreiben Inga und ihr Mann eine kleine aber hoch verschuldete Milchfarm. Als ihr Mann unerwartet stirbt, steht die Bäuerin vor einem finanziellen und beruflichen Scherbenhaufen, den sie eigentlich so schnell wie möglich hinter sich lassen will. Die Schuldigen für den schlechten Zustand ihres Betriebes hat sie auch schon gefunden: Die örtliche Kooperative hat seit jeher ihre Monopolstellung ausgenutzt und die Farmer unter Druck gesetzt. Cinema, Mal Seh’n

ROK, 2019, ab 16 J., R.: Joon Ho Bong, D: Kang-ho Song, Sunkyun Lee, Yeo-Jeong Cho Die Familie Kim ist ganz unten angekommen. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe. Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent und großem Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten der Familie Park nach und nach loszuwerden. CineStar Metropolis, Harmonie

Miles Davis – Birth of the Cool

GB/USA, 2019, o. A., R.: Ron Howard Genie, Entertainer, Superstar, Musikikone: Luciano Pavarotti, berühmt als „The People’s Tenor“, nutzte seine Gabe und seine Leidenschaft auch dazu, die Oper aus der elitären Ecke zu holen und einem breiten Publikum nahe zu bringen. Mit seiner Jahrhundertstimme und einzigartigen Ausstrahlung eroberte Pavarotti die Bühnen der Welt und Millionen Herzen im Sturm. Cinema

Little Joe – Glück ist ein Geschäft A/GB/D, 2019, ab 12 J., R.: Jessica Hausner, D: Emily Beecham, Ben Whishaw, Kerry Fox Alice ist Alleinerzieherin und leidenschaftliche Wissenschaftlerin im Bereich der Grünen Gentechnik. Als Pflanzenzüchterin in einer auf Zierpflanzen spezialisierten Firma entwickelt sie eine neue Spezies, die nicht nur besonders schön ist, sondern auch besonders gut riech. Doch bald wächst der Verdacht, dass diese von ihr geschaffene purpurrote Blume nicht so harmlos ist wie ihr Spitzname „Little Joe“ vermuten lässt. Cinema

Little Women USA, 2019, R.: Greta Gerwig, D: Saoirse Ronan, Emma Watson, Timothee Chalamet Die vier March-Schwestern Jo, Meg, Amy und Beth wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Je älter sie werden, desto mehr müssen sie einsehen, welche Hindernisse ihnen bei ihrer Selbstbehauptung als Frauen in den Weg dadurch in den Weg gelegt werden. Cinema

M

Mein Ende. Dein Anfang. D, 2019, ab 12 J., R.: Mariko Minoguchi, D: Saskia Rosendahl, Edin Hasanovic Für Nora und Aron ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie sich an einem verregneten Tag in der U-Bahn begegnen. Ihr Aufeinandertreffen war reiner Zufall, sagt Nora. Alles ist vorbestimmt, sagt Aron. Doch dann gerät das junge Paar in einer Bank in einen Überfall. Aron wird von einem maskierten Täter erschossen und stirbt in Noras Armen. Für Nora bleibt die Zeit stehen. Hafenkino – Programmkino im Kulturzentrum Hafen 2

LINDENBERG!

P

Parasite

USA, 2019, o. A., R.: Stanley Nelson Er gehörte zu den größten Jazz-Musikern des 20. Jahrhunderts – aber auch zu den widersprüchlichsten und tragischsten. Mit seinem legendären Album „Birth of the Cool“ wurde Miles Davis 1957 zu einem Vorreiter des Cool Jazz. Später experimentierte er mit anderen Musikstilen und stellte kontinuierlich Genregrenzen in Frage, um etwas völlig Neues zu schaffen. Mit seinen über 100 Alben inspirierte er zahllose Kollegen, und tut es bis heute. Filmforum Höchst, Harmonie, Mal Seh’n

N

Nur die Füße tun mir leid – 900 Kilometer Jakobsweg D, 2019, o. A., R.: Gabi Röhrl Der Weg beginnt in St. Jean Pied de Port, einem k leinen französischen Städtchen am Fuße der Pyrenäen. Von dort aus brechen jedes Jahr unzählige Menschen auf, um das 800 km entfernte Santiago de Compostela zu erreichen. Die Jakobsweg-Dokumentation zeigt große und kleine Glücksmomente mit den Pilgern, beeindruckende Landschaften und interessante Begegnungen. Über steile Bergpässe, quer durch karge Hochebenen und grüne Landschaften bis zum emotionalen Finale, der Ankunft bei der großen Kathedrale – ein bewegendes Schauspiel. Dieser sehr persönliche Erlebnisbericht schildert, wie es wirklich ist, diesen strapaziösen Weg auf sich zu nehmen – und dabei ein Stück weit zu sich selbst zu finden. Orfeo’s Erben

MILCHKRIEG IN DALSMYNNI

Pavarotti

Pettersson & Findus: Findus zieht um D, 2018, o. A., R.: Ali Samadi Ahadi, D: Stefan Kurt, Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter Findus hüpft Tag und Nacht auf seiner neuen Matratze herum, der genervte Pettersson aber möchte seine Ruhe haben. Die Lösung: ein eigenes Spiel- und Hüpf-Haus für Findus, das Pettersson ihm gleich nebenan baut! Der Kater aber findet solchen Gefallen daran, selbständig zu sein und alleine zu wohnen, dass er nicht nur zum Spielen, sondern gleich ganz und gar ins Häuschen umzieht. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis

Q

Queen & Slim USA, 2019, ab 12 J., R.: Melina Matsoukas, D: Daniel Kaluuya, Jodie Turner-Smith, Bokeem Woodbine Auf dem Rückweg nach seinem ersten Date wird ein junges schwarzes Paar wegen einer Nichtigkeit von einem Polizisten angehalten. Als die Situation aus dem Ruder gerät, erschießt Slim den Polizisten in Notwehr, um die junge Anwältin Queen zu retten, die diesen Polizeiübergriff nicht einfach hinnehmen will. Die Dashcam-Aufnahme des Vorfalls macht die beiden für die Staatsgewalt zu eindeutigen „Polizistenmördern“, aber gleichzeitig auch zu heldenhaften Symbolfiguren. CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie

QUEEN & SLIM

14.01.20 12:18


>> KINOPROGRAMM VOM 1

8

Arthouse Kinos an der Hauptwache Roßmarkt 7

069 / 21 99 78 55

frankfurt.premiumkino.de · Zeil 106 · Tel. 928834828

arthouse-kinos.de

LINDENBERG! MACH DEIN DING tgl. 13.30 Uhr, 17.45 (außer Do & So) & 20.30 (außer So), So 16.45 & 19.30 Uhr ab 12 J./NEU VOM GIEßEN DES ZITRONENBAUMS o.A./NEU tgl. 13.45 Uhr & 20.45 Uhr (außer So & Mi) Mo in engl./arab./hebr. OmU ALBRECHT SCHNIDER – WAS BLEIBT Do 18.30; Fr & Mo 18.20; Sa & So 12.00 Uhr Do 18.30 Uhr in Anwesenheit der Regisseurin Rita Ziegler und des Galeristen Bernhard Knaus mit Filmgespräch

o.A./NEU

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL tgl. 16.00 Uhr; Do 17.45 Uhr; Fr, Sa, Di & Mi 20.15 Uhr; So 18.15 Uhr o.A./4. Woche

BAD BOYS FOR LIFE

tgl. 14.20, 17.10, 19.45 Uhr (außer So); 3D: So 19.45 Uhr (Überlänge) ab 16 J./NEU

ORIGINAL VERSION English screenings every Sunday & Monday evening at EKINOS

D ( W D S

tgl. 14.15, 17.15, 20.15 Uhr (außer So & Mo) So & Mo 20.15 Uhr in OV (Überlänge)

ab 16 J./NEU

1917

ab 12 J./NEU

4 O

BAD BOYS FOR LIFE

BAD BOYS FOR LIFE OV: Sun 11:45 am; Fri/Sat 10:45 pm (extra fee)

B A t S O

rated 16 Y./NEW

JUDY tgl. 15.45 Uhr & 18.15 Uhr (außer Do & So) Mo in engl. OmU o.A./3. Woche DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEURo.A./4. PICK tgl. 15.45 Uhr (außer So) Mo in franz. OmU Woche

LINDENBERG! MACH DEIN DING

A RAINY DAY IN NEW YORK tgl. 18.20 Uhr (außer Fr & Mo) So 18.20 Uhr in engl. OmU o.A./7. Woche LITTLE JOE So & Mi 20.45 Uhr; Sa 11.15 Uhr So 20.45 Uhr in engl. OmU ab 12 J./2. Woche

CRESCENDO – #MAKEMUSICNOTWAR QUEEN & SLIM L

PAVAROTTI (OmU) tgl. 13.30 Uhr (außer So) Alle Vorstellungen in engl./ital. OmU o.A./4. Woche MILCHKRIEG IN DALSMYNNI Sa & So 11.30 Uhr; So 20.15 Uhr So 20.15 Uhr in isländ. OmU ab 6 J./2. Woche

STAR WARS: DER AUFSTIEG SKYWALKERS

ROYAL OPERA HOUSE LIVE: DORNRÖSCHEN

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL

Do 20.15 Uhr Liveübertragung aus London

o.A.

LITTLE WOMEN Vorpremiere So 14.00 Uhr o.A./NEU

LES MISÉRABLES – Die Wütenden (OmU) Mo 20.30 Uhr Vorpremiere in Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft in franz. OmU ab 12 J./NEU

tgl. 13.45 (außer Mi), 16.45, 20.00; So auch 11.00; Mi auch 14.30; Fr/Sa auch 23.00 Uhr (Überlänge) ab 12 J./NEU tgl. 14.30, 17.30, 20.30 Uhr

tgl. 14.00; So auch 11.30 Uhr

ab 6 J./NEU tgl. 17.45, 20.15 Uhr (Überlänge)

3D: tgl. 14.10 (außer Do), 17.15 (außer Do), 20.30 Uhr (Überlänge)

S 2 S 1

3 ENGEL FÜR CHARLIE

Kt J 2

ab 12 J./6. Woche tgl. 17.00, 20.00 Uhr (außer So & Mo) So 20.00 Uhr in OV (Überl.) ab 12 J./3. W.

tgl. 17.30 (außer Mi); So 11.30 Uhr

o. A./5. Woche

tgl. 20.45 Uhr

Am Lokalbahnhof

069 / 66 37 18 36

arthouse-kinos.de

KNIVES OUT tgl. 14.30 (außer Mi), 19.30; Fr/Sa auch 22.30 Uhr (Überlänge) KNIVES OUT OV: daily 4:30 pm (extra fee)

DER KLEINE RABE SOCKE – SUCHE NACH DEM VERLORENEN SCHATZ Kinder- & Jugendkino Sa & So 14.00 Uhr

tgl. 15.30 Uhr & 20.30 Uhr Alle Vorstellungen in engl. OmU

ab 12 J./3. Woche rated 12 y./3. week

F

Mainzer Landstraße 681

BAD BOYS FOR LIFE tgl. 16.40, 19.40; Fr–So/Di 13.50; Fr/Sa auch 22.40 Uhr (Überlänge) 1917 CRESCENDO – # MAKEMUSICNOTWAR Do 18.00 Uhr & Sa 11.45 Uhr Teilweise in OmU ab 6 J./NEU tgl. 17.10, 19.30; Di auch 14.15; Fr–So 14.20; Fr/Sa auch 23.20 Uhr KNIVES OUT – MORD IST FAMILIENSACHE VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN Do, Fr & Di 20.45 Uhr; Sa bis Mo & Mi 18.00 Uhr So & Mo in engl. OmU ab 12 J./3. Woche ab 12 J./NEU

QUEEN & SLIM tgl. 18.15 Uhr (außer Sa & So) Mo in engl. OmU ab 12 J./2. Woche THE PEANUT BUTTER FALCON tgl. 16.15 Uhr (außer Sa & So) Mo in engl. OmU ab 12 J./5. Woche PARASITE Fr & Di 18.00 Uhr

MILES DAVIS – BIRTH OF THE COOL (OmU) So 11.45 Uhr Alle Vorstellungen in engl. OmU o.A./3. woche FANTASY FILM FEST – WHITE NIGHTSab 18 J./NEU Sa & So ab 12.30 Uhr

tgl. 16.45 (außer Fr), Fr & Sa auch 19.30 Uhr So 19.30 Uhr in OV (Überlänge)

ab 16 J./NEU

JUMANJI: THE NEXT LEVEL

ab 12 J./NEU

tgl. 13.45, 17.15 Uhr (außer Mi) (Überlänge)

t

D 2 3

V ab 12 J./5. Woche

t

S t A ab 12 J./6. Woche

t

D

S

Fr–So/Di 17.30 Uhr

ab 12 J./3. Woche

KNIVES OUT – MORD IST FAMILIENSACHE ab 12 J./3. Woche

THE GRUDGE Do/Mo/Mi 20.20; Fr/Sa 23.10 Uhr

ab 16 J./2. Woche

DIE EISKÖNIGIN 2 tgl. 17.30; Fr–So/Di 14.50 Uhr

o. A./10. Woche

JUMANJI: THE NEXT LEVEL tgl. 16.40, 19.30 (außer Mi); Fr–Sa/Di 13.50 Uhr (Überlänge)

ab 12 J./6. Woche

PETTERSSON & FINDUS: FINDUS ZIEHT UM So 14.00 Uhr

SPIONE UNDERCOVER – EINE WILDE VERWANDLUNG Fr–So/Di 14.10; Do/Mo/Mi 17.10 Uhr

Audiophil – Die Musikfilmreihe. Einmalige Sonderveranstaltung mit Filmpate und Einführung

SPIONE UNDERCOVER – EINE WILDE VERWANDLUNG

SPOTLIGHT – DIE ARTHOUSE-SNEAK

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS

3D: Fr–So/Di 17.20 Uhr Do/Mo/Mi 17.30 Uhr

o. A. ab 6 J./5. Woche ab 6 J./5. Woche ab 12 J./12. Woche

CINELADY:DIE HOCHZEIT

www.kinojournal-frankfurt.de

Mi 19.45 Uhr

auch auf dem iPhone

Mi 20.30 Uhr

ab 12 J.

CINESNEAK KJ

DAS GESAMTE PROGRAMM UNTER WWW.CINESTAR.DE/KINO-FRANKFURT-MAIN-MAINZER-LANDSTRASSE

KJ03_GelbeSeiten.indd 8

o.A./4. Woche

3 ENGEL FÜR CHARLIE

SWANS – WHERE DOES A BODY END? (OmU) Mo 20.45 Uhr ab 12 J./NEU ab 18 J.

tgl. 14.30, 20.30 Uhr (außer Fr & Mi)

U t 3

(

Das detaillierte Programm ist unter www.fantasyfilmfest.com zu finden.

Mi 21.00 Uhr Überraschungsfilm in OmU

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL

T t D t

VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN o.A./2. Woche tgl. 17.00; Fr–So/Di 14.30 Uhr o. A./2. Woche tgl. 14.45, 17.30 Uhr STAR WARS: DER AUFSTIEG SKYWALKERS SPIONE UNDERCOVER - EINE WILDE VERWANDLUNG tgl. 16.50, 19.50 (außer Mi); Fr–So/Di 14.00 Uhr (Überlänge) ab 12 J./6. Woche tgl. 14.15 Uhr ab 6 J./4. Woche tgl. 20.00; Fr/Sa auch 23.00 Uhr (Überlänge)

ab 16 J./14. Woche

o.A./3. W.

STAR WARS: DER AUFSTIEG SKYWALKERS

www.cinestar.de

o.A./NEU

1917 (OmU)

ab 12 J./3. Woche

ab 12 J./12. Woche tgl. 16.30 (außer Mo-Mi), 20.00 (außer Fr & Mi) Fr 20.30 Uhr

tgl. 20.15; So auch 11.10 Uhr

t

KNIVES OUT MORD IST FAMILIENSACHE

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS JUDY ARTHOUSE KINOS SACHSENHAUSEN

ab 12 J./2. Woche

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEINo.A./4. Woche tgl. 15.15 (außr Mo–Mi), Sa & So auch 13.00 Uhr DIE EISKÖNIGIN 2 tgl. 14.00 Uhr (außer Do) o.A./9. Woche SNEAK PREVIEW Mi 20.30 Uhr nur 4,50 € ORIGINAL SNEAK Mo 20.30 Uhr nur 4,50 €

(

L S

D C S

ab 18 J. ab 18 J.

DIE HOCHZEIT Ladies First Preview: Mi um 20.00 Uhr

A

ab 12 J.

DIE FANTASTISCHE REISE DES DR. DOLITTLE Familienpreview: So 26.1.20

B t S

K t

D S

14.01.20 13:47


M 16. BIS 22.1.2020 << Alle Säle vollklimatisiert · www.cinestar.de 5-Sterne-Ticket = 5 x Kino à 7,00 €

Tel. 069 3140314 · www.kinopolis.de/su

Main-Taunus-Zentrum

Eschenheimer Anlage 40

DIE HOCHZEIT (Ladykino) Mi 20.00 Uhr

ab 12 J.

WEATHERING WITH YOU: DAS MÄDCHEN, DAS DIE SONNE BERÜHRTE So 17.00; Do 20.00 Uhr

U

VERTIGO

Filmklassiker im Metropolis: So 20.00 Uhr

ab 12 J.

ab 6 J./NEU

BAD BOYS FOR LIFE Atmos: Fr/Sa/Mi 16.50, Do/So-Di 17.05, Fr/Sa 20.00, Do/So-Di 20.20, tgl. 23.15 (außer Mi); 2D: tgl. 15.30, 18.30 (außer Fr), 21.30 (außer Do); Sa/So 12.30; Mi 20.00, Fr/Sa 20.10; Mi 22.45 Uhr; OV: Thu 9:30 pm; Fri 6:30 pm; Sun 8:10 pm ab 16 J./NEU Mein erster Kinobesuch: So 14.00 Uhr

LINDENBERG – MACH DEIN DING!

PETTERSSON & FINDUS: tgl. 17.00, 20.30 Uhr (Überlänge) GOLDEN OLDIES FINDUS ZIEHT UM

1917 U

9

4K: tgl. 14.05, 17.00, 23.10 Uhr; Atmos: tgl. 20.10 Uhr; OV: Mon/Tue 8:00 pm

ab 12 J./NEU

o. A. Kurzfilm im Januar täglich vor der Abendvorstellung

BAD BOYS FOR LIFE ab 12 J./NEU

LINDENBERG! MACH DEIN DING

tgl. 14.15, 17.15, 20.15, 23.15 Uhr (Überlänge)

ab 16 J./NEU

1917

e

tgl. 16.20, 19.30; Sa/So auch 11.40 Uhr

ab 12 J./NEU tgl. 14.00, 16.30, 19.30, 22.30 Uhr

ab 12 J./NEU

.

STAR WARS: DER AUFSTIEG SKYWALKERS 2D/4K: tgl. 19.50 Uhr; 2D/Atmos: tgl. 16.45 Uhr (außer So); 2D: So 16.45; Sa/So auch 12.00 Uhr; 3D/Atmos: tgl. 20.35 Uhr; 3D: tgl. 15.20, 17.30, tgl. 14.05, 17.15, 20.05 (außer Mi); 18.40; Fr/Sa auch 23.10 Uhr ab 12 J./6. Woche Mi auch 20.20 Uhr (Überlänge)

ab 12 J./NEU

e

KNIVES OUT – MORD IST FAMILIENSACHE STAR WARS: DER AUFSTIEG SKYWALKERS tgl. 16.55 (außer Fr/Sa), 19.30, 22.40; Fr/Sa auch 17.05 Uhr ab 12 J./3. Woche tgl. 14.00, 19.55, 23.10; So auch 11.10 Uhr; 3D: tgl. 16.30 Uhr (Überlänge) ab 12 J./6. Woche JUMANJI: THE NEXT LEVEL KNIVES OUT 2D/Atmos: tgl. 14.35 Uhr; 2D: Fr/Sa/Di 16.55; Mo/Mi auch 20.00 Uhr; 3D: Mo/Mi 16.55;

Adlerflychtstraße 6 · Tel. 069 5970845 · www.malsehnkino.de MILCHKRIEG IN DALSMYNNI (OmU) von Grimur Hákonarson, IS/DK 2019 VOM GIEßEN DES ZITRONENBAUMS (OmU) von Elia Suleiman, 2019 FREIES LAND von Christian Alvart, D 2019, 129 Min. MILES DAVIS: BIRTH OF THE COOL (OmU) Doku von Stanley Nelson BRUDERLIEBE (OmU) Doku von Julia Horn, in Anwesenheit der Protagonisten

18.00 19.45 21.45 So 12.00 So 14.00

LINDENBERG! MACH DEIN DING

Fr/Sa/Di 20.00; Fr/Sa auch 22:45 Uhr

.

e

ab 12 J./6. Woche

THE GRUDGE tgl. 20.45, 23.15 Uhr (außer Mi) ab 16 J./2. Woche DAS PERFEKTE GEHEIMNIS tgl. 20.50 Uhr (außer Di) ab 12 J./12. Woche

DIE EISKÖNIGIN 2

UNDERWATER – ES IST ERWACHT tgl. 22.00 Uhr 3 ENGEL FÜR CHARLIE

VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN

tgl. 18.00; Fr auch 23.15 Uhr

e

tgl. 14.00, 16.55; Do–Sa/Di 20.25 Uhr (Überlänge)

o. A./2. Woche

tgl. 15.10 Uhr

o. A./5. Woche

DIE ADDAMS FAMILY ab 6 J./13. Woche

(Kino4you Reihe) Fr 14.35, So/Di 14.25 Uhr

o. A./17. Woche

ab 6 J./5. Woche

PARASITE tgl. 22.50 (außer Di); Di 19.40 Uhr

ab 16 J./14. Woche

tgl. 14.25 Uhr (außer So)

o. A./5. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE – SUCHE NACH DEM VERLORENEN SCHATZ

tgl. 14.00; Sa/So auch 11.05 Uhr

ALLE FILME UNTER WWW.KINOPOLIS.DE/SU

ab 12 J./8. Woche

DER KLEINE RABE SOCKE 3 Sa/So 11.50 Uhr

Tel. 06102 5500

.

BAD BOYS FOR LIFE tgl. 20.30 (außer So), Fr, Sa auch 23.15, So auch 18.00 und 20.45 Uhr

ab 16 J./NEU

KNIVES OUT – MORD IST FAMILIENSACHE tgl. 20.30 (außer So), Fr, Sa auch 23.15, So auch 20.45 Uhr

DER KÖNIG DER LÖWEN

KJ03_GelbeSeiten.indd 9

ab 6 J./6. Woche

SHAUN DAS SCHAF 2 Sa/So 11.35 Uhr

o. A./17. Woche

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN tgl. 14.30 Uhr

UNDERWATER – ES IST ERWACHT

o. A./5. Woche ab 16 J./2. Woche

CINELADY:DIE HOCHZEIT Mi 19.45 Uhr

o.A. ab 12 J. ab 12 J. ab 12 J.

www.dff.film · Schaumainkai 41 · Tel. 069 961220220

Kinohighlights: HIGH LIFE (OmU) Do 18.00 * PÁJAROS DE VERANO (OmU) Di 20.30 Filmerbe Digital: DIE JAGD NACH DER MILLIONEN Fr 20.30 DER KAMPF UMS MATTERHORN So 11.00 mit Klavierbegleitung HIMMEL OHNE STERNE So 20.30 Filming Vincent: VINCENT VAN GOGH – DER WEG NACH COURRIÈRES Di 18.00 * VAN GOGH (OmU) Mi 20.30

ab 12 J.

Mi 20.00 Uhr

ab 12 J./NEU

So 17.00; Do/So 20.00 Uhr

ab 6 J./NEU

CINESNEAK Mo 20.00 Uhr

ENGLISH CINEMA:

1917

rated 12 Y./NEW

daily 5:00 pm, 8:00 pm, 11:00 pm (Extra fee)

rated 16 Y./NEW

KNIVES OUT daily 4:40 pm, 11:10 pm; Sat/Sun also 11:15 am (Extra fee) rated 12 Y./3. Week STAR WARS: THE RISE OF SKYWALKER daily 2:30 pm (except Thu/Wed), 7:45 pm, 11:00 pm; Sat also 11:10 am; Thu/Wed also 2:15 pm; 3D: daily 4:55 pm (Extra fee)

rated 12 Y./6. Week

FROZEN 2 Sat/Sun 11:00 am

JUMANJI: THE NEXT LEVEL CINESNEAK Mon 8:30 pm

MEIN ENDE. DEIN ANFANG ab 12 J. HAFENKINO Fr 20.00 Uhr DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS (OmU) HAFENKINO Sa 20.00 Uhr o.A.

ORFEOS ERBEN

BAD BOYS FOR LIFE

Sat/Sun 11:10 am (Extra fee)

www.hafen2.net · Tel. 26012223 · Nordring 129 · Offenbach

KJ

AND SLIM ab 12 J./NEU QUEEN Thu–Sat 7:40 pm; Sun–Wed 11:20 pm (Extra fee)

ab 6 J.

DER KLEINE RABE SOCKE 3 Do, Fr, Di 16.30; Sa, So 15.30 Uhr WILD ROSE Do, Mo 20.30; Fr, Di 18.15, Sa 19.30; So 17.15 Uhr THE PEANUT BUTTER FALCON Do, Mo 18.15; Fr, Di 20.30, Sa 17.15; So 19.30 Uhr LES CREVETTES PAILLETÉES – DIE GLITZERNDEN GARNELEN (OmU) Mi 19.30 Uhr

VIVA THE UNDERDOGS – A PARKWAY DRIVE FILM (OMU)

daily 4:50 pm, 7:50 pm, 10:50 pm Neu-Isenburg-Gravenbruch

Lohstraße 13 · Bad Vilbel

o. A./5. Woche

Do/Sa/Di 23.20 Uhr

ab 6 J./6. Woche o. A./5. Woche

www.kultur-bad-vilbel.de

ab 16 J./2. Woche

HUSTLERS

CATS Sa/So 12.20 Uhr

Do, Sa, Mo, Mi 20.30; Fr, So, Di 18.30 Uhr Aufblende e.V. zeigt Filme der Weimarer Republik DER LETZTE MANN (F.W. Murnau, 1924) Sa 18.30 Uhr mit Einführung

ab 12 J./3. Woche

ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL

WEATHERING WITH YOU (JAP. OMU MIT DT UT)

Sa/So 14.00 Uhr

So 18.00 Uhr

o. A./2. Woche

SPIONE UNDERCOVER – EINE WILDE VERWANDLUNG

tgl. 23.25 Uhr (außer Mi)

ANGRY BIRDS 2 – DER FILM

MILES DAVIS – BIRTH OF COOL (OmU)

ab 12 J./6. Woche

tgl. 23.20; Fr–Sa/Mo/Di 20.30 Uhr

tgl. 14.20 (außer Fr/Sa), 16.50; Sa/So auch 11.50; Fr/Sa auch 14.00 Uhr

.

.

JUMANJI: THE NEXT LEVEL

THE GRUDGE

Sa 14.45; So 14.30 Uhr

e

ab 12 J./12. Woche

3D/Atmos: Sa/So 17.45 Uhr

o. A./10. Woche

Do, Mo, Mi 18.30; Fr, So, Di 20.30 Uhr

Tel. 06101 559356

tgl. 20.20; Sa/So auch 11.40 Uhr

3 ENGEL FÜR CHARLIE

LATTE IGEL UND DER MAGISCHE WASSERSTEIN e

o. A./10. Woche

ARETHA FRANKLIN – AMAZING GRACE (OmU)

DAS PERFEKTE GEHEIMNIS

DIE EISKÖNIGIN 2 2D/Atmos: tgl. 17.45 (außer Sa/So); Sa/So auch 14.00 Uhr; 2D: tgl. 14.50; Sa/So auch 11.20 Uhr;

(Kino4you Reihe) Do/Mo/Mi 14.30; Sa 14.40 Uhr

e

tgl. 14.20, 17.20; Sa/So auch 11.15 Uhr

tgl. 14.00; Sa/So auch 11.20 Uhr

ab 12 J./3. Woche

SPIONE UNDERCOVER – EINE WILDE VERWANDLUNG tgl. 14.10; Sa/So auch 11.45 Uhr ab 6 J./5. Woche ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL e

ab 12 J./3. Woche

tgl. 14.00, 17.45 (außer Do/Mi); Sa/So auch 11.30; Do/Mi auch 17.30 Uhr

ab 16 J./2. Woche

VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN e

tgl. 17.20 (außer So), 20.10, 23.20 Uhr (Überlänge)

www.filmforum-höchst.de Tel. 069 21245664 · Emmerich-Josef-Straße 46a

B

Restaurant & Bar · Tel. 069 70769100 • Klimaanlage

Hamburger Allee 45 • www.orfeos.de BEST OF 2019: ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE (OMU) Fr 16.00 Uhr o. A. BEST OF 2019: NUR DIE FÜSSE TUN MIR LEID – 900 KILOMETER JAKOBSWEG tgl. 18.00 Uhr (außer Sa/Mo) o. A. BEST OF 2019:BIS DANN, MEIN SOHN – DI JIU TIAN CHANG (OMU) Do/Fr 20.00 Uhr ab 6 J. DER GEHEIME ROMAN DES MONSIEUR PICK So 13.00; Mo–Mi 20.30 Uhr o. A. ALLES AUSSER GEWÖHNLICH So 15.30 Uhr ab 6 J./6. Woche TEL AVIV ON FIRE dt. Fassung Mo 18.30 Uhr ab 6 J.

o. A./10. Week rated 12 Y./2. Week rated 12 Y./6. Week

www.kinojournal-frankfurt.de auch auf dem iPhone

rated 18 Y.

14.01.20 13:47


FILM-ABC

K IN O J O U R N A L F R A N K F U R T # 0 3 / 20

10 S

Shaun das Schaf – Der Film: UFO-Alarm USA/GB/F, 2019, o. A., R.: Will Becher, Richard Phelan Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an. Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt. Doch als plötzlich ein AußerirdischenMädchen in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort seine einmalige Chance... CineStar Metropolis

Spione Undercover – Eine wilde Verwandlung USA, 2019, ab 6 J., R.: Nick Bruno, Troy Quane Superspion Lance Sterling ist so ziemlich das genaue Gegenteil von Wissenschaftler Walter Beckett. Lance ist cool, charmant und geschickt. Walter ist es nicht. Was Walter im Bereich Sozialkompetenz fehlt, macht er durch Erfindungsreichtum und Intelligenz wieder wett. Als die Ereignisse eine unvorhergesehene Wendung nehmen, müssen sich Walter und Lance plötzlich auf völlig andere Art und Weise aufeinander verlassen. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers USA, 2019, ab 12 J., R.: J. J. Abrams, D: Carrie Fisher, Mark Hamill, Adam Driver „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ knüpft an die Ereignisse des weltweiten Kino-Hits „Star Wars: Die letzten Jedi“ von Regisseur Rian Johnson an. Diesmal führte erneut J. J. Abrams Regie, der der Saga 2015 mit „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ ein grandioses Comeback bescherte. Astor Film Lounge MyZeil, Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

STAR WARS

Swans – Where Does A Body End? CDN, 2019, ab 12 J., R.: Marco Porsia Swans gilt als eine der radikalsten Bands der letzten 40 Jahre. Ihre Konzerte gleichen noch immer ekstatischen Ritualen. Gegründet 1982 als streitlustige PostPunk-Band, erregte Swans erste Aufmerksamkeit in der New Yorker No-Wave-Szene, feierte während der Indie-Welle der 90er unerwarteten Mainstream-Erfolg, verursachte Chaos auf und jenseits der Bühne, erlebte Bandauflösung und Wiedervereinigung. Harmonie

TKKG D, 2019, ab 6 J., R.: Robert Thalheim, D: Ilyes Moutaoukkil, Lorenzo Germeno, Manuel Santos Gelke Tim und Willi, genannt Klößchen, lernen sich am ersten Schultag auf dem Internat kennen. Als Klößchens Vater entführt wird und mit ihm eine wertvolle Statue aus seiner Kunstsammlung verschwindet, ist Tim der Einzige, der Willi glaubt, dass die Polizei auf der falschen Fährte ist. Gemeinsam mit dem hochintelligenten Außenseiter Karl und der smarten Polizistentochter Gaby beginnt die Gruppe auf eigene Faust zu ermitteln. Filmforum Höchst

T

Tel Aviv on Fire L/B/IL/F, 2018, ab 6 J., R.: Sameh Zaobi, D: Kais Nashif, Lubna Azabal, In Tel Aviv geht es heiß her. Zumindest laut der schnulzigen Soap Opera „Tel Aviv on Fire“, die jeden Abend über die TVBildschirme flimmert und Israelis wie Palästinenser vor der Glotze vereint. Der junge Palästinenser Salam ist Drehbuchautor des Straßenfegers und muss für die Dreharbeiten jeden Tag die Grenze überqueren. Bei einer Checkpoint-Kontrolle gerät das Skript der nächsten Folge in die Hände des israelischen Kommandeurs Assi. Orfeo’s Erben

The Grudge CAN/USA, 2019, ab 16 J., R.: Nicolas Pesce, D: Betty Gilpin, Andrea Riseborough, Lin Shaye Die Detektivin und alleinerziehende Mutter Muldoon findet heraus, dass ein bestimmtes Haus in der Vorstadt einen rachsüchtigen Geist beherbergt, der alle, welche das Gebäude betreten, einem gewaltsamen Ableben überantwortet. Sie und ihr Sohn müssen sich bald selbst sehr anstrengen, einem derartigen Schicksal zu entgehen. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

The Peanut Butter Falcon USA, 2019, ab 12 J., R.: Tyler Nilson, Michael Schwartz, D: Shia LaBeouf, Dakota Johnson, Zachary Gottsagen Der 22-jährige Zak will raus! Raus aus dem Altenheim, in das er wegen seines Down-Syndroms gesteckt wurde. Aber seine Betreuerin Eleanor weiß die Fluchtpläne ihres Schützlings immer wieder zu durchkreuzen. Angetrieben von seinem großen Traum, Profi-Wrestler zu werden, gelingt Zak eines Nachts doch noch der Ausbruch. Nur mit einer Unterhose bekleidet, stürzt er sich ins größte Abenteuer seines Lebens. Harmonie, Kino Alte Mühle

THE GRUDGE

U

F/D/CDN/TR, 2019, o. A., R.: Elia Suleiman, D: Elia Suleiman, Gael Garcia Bernal, Ali Suliman Der Künstler Elia kommt aus Nazareth und muss sich über Land und Leute doch sehr wundern. Schon der eigene Garten und seine Zitronenbäume sind vor den Begehrlichkeiten der Nachbarn nicht sicher. Bald bricht Elia auf, um anderswo heimisch zu werden und die seltsame Einsamkeit des kopfschüttelnden Beobachters hinter sich zu lassen. Er wird zum Kundschafter in den westlichsten Metropolen, Paris und New York. Cinema, Mal Seh’n

W

Underwater – Es ist erwacht USA, 2020, ab 16 J., R.: William Eubank, D: Kristen Stewart, T. J. Miller, Vincent Cassel 5000 Meilen vom Festland entfernt gehen Norah und ihre Kollegen in einer Unterwasserstation verschiedenen wissenschaftlichen Tätigkeiten nach. Nach einem Erdbeben wird es am Arbeitsplatz des Teams rasch äußerst ungemütlich. In der ewigen Finsternis lauert der Tod – und das mitunter in völlig unbekannter Form. CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

V

Vier zauberhafte Schwestern D, 2018, o. A., R.: Sven Unterwaldt Jr., D: Katja Riemann, Justus von Dohnanyi, Anna Thalbach Auf den ersten Blick sind Flame, Marina, Flora und Sky vier ganz normale Schwestern. Das Quartett ist unfassbar musikalisch und als „Sista Magic“ die große Hoffnung beim Gesangswettbewerb ihrer Schule. Doch die Mädchen eint ein Geheimnis: Alle vier verfügen über magische Fähigkeiten – jede von ihnen kann ein Element beherrschen – Feuer, Erde, Wasser und Luft. Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

VIER ZAUBERHAFTE SCHWESTERN

Vom Gießen des Zitronenbaums

Weathering With You – Das Mädchen, das die Sonne berührte J, 2019, ab 6 J., R.: Makoto Shinkai Oberschüler Hodaka beschließt, seine alte, ländliche Heimat auf einer abgelegenen Insel hinter sich zu lassen und in der lebhaften Großstadt Tokio sein Glück zu suchen. Doch schnell gerät er in finanzielle Schwierigkeiten und so verbringt er seine Tage meist alleine. Er bewirbt sich als Redakteur bei einem okkulten Magazin und bekommt den Job. Kurz nach Aufnahme seiner Tätigkeit scheint es fast pausenlos zu regnen. Eines Tages trifft er auf Hina, die mit ihrem Bruder gemeinsam ein fröhliches und solides Leben führt. Außerdem besitzt sie eine besondere Fähigkeit: Sie kann das Wetter kontrollieren. CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

Wild Rose GB, 2018, ab 12 J., R.: Tom Harper, D: Jessie Buckley, Julie Walters, Sophie Okonedo Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis will es die 23-jährige Rose-Lynn Harlan aus Glasgow noch einmal wissen. Mit rauem Charisma und unbändigem Talent möchte sie als Country Sängerin durchstarten. Rose-Lynns nächster Stopp wäre Nashville – wären da nicht ihre beiden Kinder, die bisher bei ihrer Großmutter Marion lebten. Im Kampf um ihr Glück, zwischen Begeisterung, Vision und Verpflichtung, erhält Rose-Lynn Unterstützung aus unerwarteten Ecken. Kino Alte Mühle

VOM GIE GIEß ßEN DES ZITRONENBAUMS

Kinojournal auch auf dem iPhone

KJ03_ABC.indd 10

14.01.20 12:18


ARTHOUSE

Der Krimiautor und Familienpatriarch Harlan Thrombey (Christopher Plummer) wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Kommissar Benoit Blanc (Daniel Craig) beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen. Astor Film Lounge MyZeil, Cinestar Frankfurt – Mainzer Landstraße, CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

Judy

Bis dann, mein Sohn

Fünf ausverkaufte Konzertwochen in Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West EndTheater entgegen. Die Premiere des Filmklassikers „Der Zauberer von Oz“ ist bereits 30 Jahre her und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben – aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Und auch ihre Herzenswärme zeichnet sie aus wie keine andere, bei den Vorbereitungen der Show, bei Begegnungen mit Freunden und treuen Fans ebenso wie in den Auseinandersetzungen mit dem Management. Selbst ihr Traum von der einen großen Liebe scheint nach vier Ehen noch immer ungebrochen.

Der vielfach preisgekrönte chinesische Regisseur Wang Xiaoshuai erzählt die Geschichte zweier Familien vor dem Hintergrund der politischen und sozialen Umwälzungen in China: Das Leben Yaojuns und Liyuns in Südchina zu Beginn des neuen Jahrtausends ist der perspektivische Fluchtpunkt der Narration. Von hier aus erzählt der Film ihr Leben im wesentlichen chronologisch, bevor er im letzten Teil ins Jahr 2011 springt: Ein Weben der Erinnerung, dessen Chronologie durch den Unfalltod Xingxings durchbrochen wird. Dieser Verlust ist zu groß, als dass sich die Erinnerungssplitter nahtlos in die lineare Zeit einfügen ließen. Das Vergehen der Zeit wird spürbar in den inneren und äußeren Umwälzungen.

Cinema, E-Kinos

Orfeos Erben

Miles Davis – Birth of the Cool Er gehörte zu den größten Jazz-Musikern des 20. Jahrhunderts – aber auch zu den widersprüchlichsten. Mit seinem Album „Birth of the Cool“ wurde Miles Davis 1957 zu einem Vorreiter des Cool Jazz. Später experimentierte er mit anderen Musikstilen und stellte Genregrenzen in Frage, um etwas völlig Neues zu schaffen. Mit seinen über 100 Alben inspirierte er zahllose Kollegen, und tut es bis heute. Doch der faszinierenden Ausnahmekünstler gab sich auch Exzessen hin und offenbarte einige seelische Abgründe. Wegbegleiter aus dem musikalischen wie privaten Bereich geben einen Einblick in das Leben eines Mannes, der von einem unstillbaren Hunger angetrieben wurde und dabei Musikgeschichte schrieb.

K IN O J O U R N A L F R A N K F U R T # 0 3 / 20

Knives Out – Mord ist Familiensache

11

Filmforum Höchst, Harmonie, Mal Seh’n

Ganz Frankfurt in einer APP! KOMPLETTES TV-PROGRAMM

KULTURTIPPS

Queen & Slim 365 TAGE NEWS 1000 GESCHÄFTE

WIR L LIEBEN IEB EBEN B BEN DIESE ESE STA STAD ADT! A AD DT! STADT!

550 RESTAURANTS

8000 TERMINE

ALLE KINOFILME

IMPRESSUM Herausgeber: Presse Verlagsgesellschaft mbH Ludwigstraße 33–37, 60327 Frankfurt am Main, Tel. 069 97460-0, Fax: 069 97460-400 Anzeigenverkaufsleitung: Melanie Hennemann Objektleitung: Antje Kümmerle Tel. 069 97460-634 E-Mail: akuemmerle@mmg.de Es gilt der Anzeigentarif Nr. 30 vom 1.1.2019 Redaktion: Mathias Weber, Andreas Dosch Tel. 069 974 60-380 oder -300, Fax: -163 Grafik: Klaus Günter Berger Tel. 069 97460-425 Herstellung: Monika Kiss, Emir Vučić Produktionsleitung: Jonas Lohse, Tel. 069 97460-455 Marketing /Vertrieb: Michelle Weise (Leitung) Tel. 069 97460-332, Viola Hacker, Tel. -326; Briapatt Gottschalt, Tel. -343; Lara Gaebelein, Tel. -329, Katharina Rieker, Tel. -323, Lida Dolat Abadiyan, Tel. -321 marketing@ mmg.de; Patrick Stürtz Tel. -340, vertrieb@mmg.de Druck: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG, Kassel Preis: –,25 € © 2020 Presse Verlagsgesellschaft mbH

Auf dem Rückweg nach seinem ersten Date wird ein junges schwarzes Paar wegen einer Nichtigkeit von einem Polizisten angehalten. Als die Situation aus dem Ruder gerät, erschießt Slim den Polizisten in Notwehr, um die junge Anwältin Queen zu retten, die diesen Polizeiübergriff nicht einfach hinnehmen will. Die Dashcam-Aufnahme des Vorfalls macht die beiden für die Staatsgewalt zu eindeutigen „Polizistenmördern“, aber gleichzeitig auch zu heldenhaften Symbolfiguren, während das Video zum viralen Hit wird. Das Trauma andauernder Polizeiwillkür und die anhaltende Wut über ein immer noch rassistisches System entladen sich in einer Welle der Unterstützung und Proteste für die beiden Flüchtenden. CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie

Milchkrieg in Dalsmynni

Aretha Franklin: Amazing Grace

Mitten in der isländischen Einöde betreiben Inga und ihr Mann eine hoch verschuldete Milchfarm. Als ihr Mann stirbt, steht die Bäuerin vor einem finanziellen und beruflichen Scherbenhaufen, den sie eigentlich so schnell wie möglich hinter sich lassen will. Die Schuldigen für den schlechten Zustand ihres Betriebes hat sie auch schon gefunden: Die örtliche Kooperative hat seit jeher ihre Monopolstellung ausgenutzt und die Farmer unter Druck gesetzt. Doch die Witwe will sich dem nicht länger aussetzen. Keiner wird sie und ihre Landwirtschaft weiter bedrängen. Mithilfe der sozialen Medien, anderen Geschädigten und stinkender Jauche setzt sie sich gegen die mafiösen Machenschaften zur Wehr.

1972 steht Aretha Franklin im Zenit ihrer Karriere. Doch nach 20 Studioalben inklusive elf Nummer-einsHits beschließt die „Queen of Soul“ zu ihren musikalischen Wurzeln zurückzukehren: In der Missionary Baptist Church in Watts, Los Angeles, gibt sie zusammen mit dem Southern California Community Choir und der Gospellegende Reverend James Cleveland ein Konzert und lässt einen Mitschnitt für das Album aufnehmen. Das Ergebnis „Amazing Grace“ ist bis heute das meistverkaufte Gospelalbum aller Zeiten. Festgehalten wurde das Konzert von einem Filmteam unter der Regie von Sydney Pollack. Aufgrund technischer und juristischer Schwierigkeiten wurden die Aufnahmen jedoch nie öffentlich gezeigt.

Cinema, Mal Seh’n

Filmforum Höchst, Orfeo’s Erben

Mehr Filme auf www.kinojournal-frankfurt.de

KJ03_Arthouse.indd 11

14.01.20 12:19


J A H R E S - H IG H L IG H T S

FÜHRUNGEN & EVENTS DER ANDEREN ART

E N T D E C K E D E I N E S TA D T !

B U C H B A R A U C H A L S S O N D E R F Ü H R U N G F Ü R P R I VA T E & G E S C H Ä F T L I C H E E V E N T S

S

101 FRANKFURTER UNORTE

w

ADLER, KATZE, VOGEL STRAUSS

Frankfurts geheime Schätze Teil 1 25 €

Frankfurts tierische Seiten

w

13 €

APFELBÄUME & GLÜHAPFELTRÄUME

Winterlich-romantische Lagenwanderung mit Fackeln & Bio-ApfelRaclette 39 €

S

BAHNHOFSVIERTEL FFM Rotlicht, Lifestyle & Orient

K

Vom Leben kleiner Leute

13 €

FRANKFURTS SPANNENDSTE STRASSE

Varieté, Bierkrawall & Frankfurts Schwulenviertel nördlich der Zeil 13 €

E

Eiskalte Horrormärchen für Erwachsene

14 €

k

FEUERWEHR FRANKFURT FÜR KINDER

S

FRANKFURT IN 90 MINUTEN

Ein Actiontag mit Brandschutzerziehung 10 €

Wissenswertes von gestern, heute & morgen

HIGH T H G I L

13 €

S

ALTSTADT RELOADED

b

FRANKFURTS BANKEN & HOCHHÄUSER INSIDE

h

FRANKFURTS STARKE FRAUEN

Das neue Herz der Stadt! 16 €

16 €

Der Silberturm der DB Systel

Ihr Leben & Einfluss auf die Stadt 13 €

i

SEX IN THE CITY

E

KLEINMARKTHALLE

Die einzigartige Tour (NUR FÜR FRAUEN) hinter die Kulissen eines 59 € Bordells

BINDING, BÜDCHEN, BAUSTELLEN – SÜDLICHES SACHSENHAUSEN, EIN TRENDVIERTEL IM AUFBRUCH Viel los im südlichen Sachsenhausen! Hier treffen Alteingesessene auf Neufrankfurter & der Stadtteil verjüngt sich durch viele Familien in den neuen Stadtgärten am Henninger Turm. Christian Setzepfandt zeigt Ihnen Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft des Viertels, das durch Waldnähe eher wie ein idyllischer Vorort wirkt & berichtet von Biergeschichte, Polizei, Goethe, Stadtentwicklung & 14 € Nachbarschaftstreffs, die es so richtig liebenswert machen.

Ein kulinarischer Ausfl ug 29 €

S

KURIOSES FRANKFURT

i

STRASSENBLICK

S

SÜSSES FRANKFURT

E

KULINARISCHES BAHNHOFSVIERTEL

HIGH T H G I L

Skandale & unbekannte Orte in Frankfurt 13 €

EBBELWEI MIT DE FRAA RAUSCHER

Aane Kostümführung iwwern Römerbersch

i

FRANKFURTER DUNKELSTUNDE

13 €

DAS GRAUEN IN DEN GASSEN & HINTERHÖFEN VON FRANKFURT

S

K

15 €

FRANKFURT INSIDER

Nötiges & unnötiges Wissen über Mainhatten 13 €

Ex-Obdachlose erzählen ihre Geschichte 15 €

Der kulinarische Rundgang mit Christian Setzepfandt 29 €

Eine Weltreise in Frankfurts kleinsten Stadtteil

S

HOTEL INSIDE – HINTER DEN KULISSEN DES LUXUSHOTELS JUMEIRAH FRANKFURT 24 €

TATORT FRANKFURT

Frankfurter Kriminalfälle & Rechtsgeschichte 13 €

Im Herzen der Stadt gelegen, bietet das Jumeirah Frankfurt nicht nur seinen Gästen einen grandiosen Blick auf die Frankfurter Skyline, sondern auch den eigenen Skyline Honigbienen. Welche Rolle die Skyline Bienen in den verschiedenen Bereichen des Jumeirah Frankfurts haben, erfahren Sie bei einer spannenden Hotelführung. Freuen Sie sich auf einen Blick hinter die Kulissen des Luxushotels Jumeirah Frankfurt & genießen Sie ein 1 Glas Skyline Honey. 19 €

KO M PLETTES PRO G RA M M UN D D IREKTE BUC HUN G D ER FÜHRUN G EN & EV EN TS UN TER

W W W . F R A N K F U R T E R - S TA D T E V E N T S . D E

Stadtevents 1_1 KJ03-20.indd 1

13.01.20 13:16

Profile for Presse Verlagsgesellschaft mbH

KinoJournal 3/2020  

Das Frankfurter Kinoprogramm. Woche 3/2020

KinoJournal 3/2020  

Das Frankfurter Kinoprogramm. Woche 3/2020