Page 1

AUSGABE 44/11 vom 3.11.–9.11.11

KJ44-11_Aushilfsgangster _TITEL.indd 1

01.11.11 13:42


2

FRANKFURT, OFFENBACH & SULZBACH IM ÜBERBLICK

KINOFINDER

ALTE MÜHLE

CINEMAXX

www.bad-vilbel.de Tel. 06101 559356 Lohstraße 13, Bad Vilbel Bus 30, FB-26, FB-62, FB-63, FB-64 Altes Rathaus

www.cinemaxx.de Tel. Kartenreservierung 01805 24636299 Berliner Straße 210, Offenbach S1/8/9 Ledermuseum

AUTOKINO GRAVENBUCH

CINESTAR

www.autokino-deutschland.de Tel. 06102 5500 Neu-Isenburg-Gravenbruch

CINEMA www.arthouse-kinos.de Telefon 069 21997855 Rossmarkt 7 S1– 6/8/9, U 1– 3/6/7, Bus n8, Hauptwache

CINEMAGNUM 3D KINO IN DER ZEILGALERIE

www.cinestar.de 24h-Ticket-Hotline 01805 118811 Mainzer Landstraße 681 Tram 11, 21, Bus n8, Jägerallee

CINESTAR METROPOLIS www.cinestar.de 24-Stunden-Ticket-Hotline 01805 118811 Eschenheimer Anlage 40 U 1– 3, Bus 36, n1, n11, n2, n3 Eschenheimer Tor

DEUTSCHES FILMMUSEUM www.deutsches-filmmuseum.de Tel. 069 961220220 Schaumainkai 41 U 1–3, Schweizer Platz Bus 46, Untermainbrücke Tram 15, 16, 19 Schweizer-/ Gartenstraße

E-KINOS www.ekinos-frankfurt.de Telefon 069 285205 Hauptwache/Zeil 125 S1–6/8/9, U 1–3/6/7, Bus n8, Hauptwache

ELDORADO www.ekinos-frankfurt.de Tel. 069 281348 Schäfergasse 29 S1–6/8/9, U4–7, Tram 12, Bus 30, alle Nachtbuslinien Konstablerwache Bus 36, Alte Gasse

FILMFORUM HÖCHST

KINOPOLIS

filmforum.neues-theater.de Emmerich-Josef-Straße 46a Tel. 069 212456 64 S1/2, Zug 10, 12, 13, 20, Bus 51, 54, 55, 57, 58, 59, 802, 807, n1 Bahnhof Höchst Bus 51, 58 und n8, Höchster Markt

24-Stunden-Ticket-Hotline Tel. 069 3140314 Onlineticketverkauf www.kinopolis.de Infoline: 069/3140315 Main-Taunus-Zentrum Bus 802, 803, 804, 807, 810 Main-Taunus-Zentrum

FILMTHEATER VALENTIN

MAL SEH’N

www.filmtheater-valentin.de Windthorststraße 84, Höchst Tel. 069 3086927 S1/2 Bahnhof Höchst Bus 57 Windthorststraße

HARMONIE www.arthouse-kinos.de Tel. 069 66371836 Dreieichstraße 54/Lokalbahnhof U1–3, S3–6, Bus 30, 36, Tram 14,15, 16, Lokal-, Südbahnhof, Textorstraße

www.malsehnkino.de Tel. 069 5970845 Adlerflychtstraße 6 U 5, Musterschule Bus 36, n3 Adlerflychtplatz

ORFEOS ERBEN www.orfeos.de Tel. 069 70769100 Hamburger Allee 45 Tram 17 Nauheimer Straße

www.cinemagnum.de Telefon 069 20978863 Zeil 112–114 Eingang Ebene 7 S1– 6/8/9, U 1– 3/6/7, Bus n8, Hauptwache

Kinofinder.indd 2

08.06.10 15:17


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

AUSGABE 44/11 3

BLACK BROWN WHITE

Roadmovie / A, 2011 / Regie: Erwin Wagenhofer / Darsteller:Fritz Karl, ClareHope Ashitey, Theo Caleb Chapman Fernfahrer Don Pedro (Fritz Karl) fährt nicht zum ersten Mal mit einer Ladung ukrainischem Knoblauch nach Marokko. Dort nimmt er Flüchtlinge auf, um sie hinter das Gemüse gepfercht nach Europa zu schmuggeln. Das Geschäftsmodell von Pedro und seinem Speditionspartner Jimmy (Karl Markovics) ist zwar riskant, dafür ausgesprochen ertragreich. Die Probleme beginnen, als sich eine junge Frau (Clare-Hope Ashitey) weigert, wie die Anderen in den Hohlraum des LKWs zu kriechen. Stattdessen nimmt sie mit ihrem kleinen Sohn (Theo Caleb Chapman) in der Fahrerkabine Platz. Ziel ihrer Reise ist Genf, wo sie den Vater ihres Kindes, einen UN-Beamten, mit seiner Verantwortung konfrontieren möchte. Eine tückenreiche Irrfahrt nach Schengenland beginnt, auf der Zöllner in Tanger, ein Mitglied von „Ärzte ohne Grenzen“ (Wotan Wilke Möhring), ein Kommissar (Francesc Garrido) und ein ukrainischer Trucker-Kollege ( Jurij Diez) ausgetrickst werden wollen …! Orfeo’s Erben

FENSTER ZUM SOMMER Drama / D/FIN, 2011 / Regie: Hendrik Handloegten / Darsteller: Nina Hoss, Mark Waschke, Lars Eidinger, Fritzi Haberlandt Ein Sommer in Finnland. Juliane (Nina Hoss) verbringt den ersten gemeinsamen Urlaub mit ihrer großen Liebe August (Mark Waschke), für den sie ihren langjährigen Freund Philipp (Lars Eidinger) verlassen hat. Ganz plötzlich wacht sie, wie durch einen Zeitsprung, wieder im verschneiten Berlin auf. War der Sommer nur ein Traum? Hin- und hergerissen zwischen Hoffen und Bangen, macht Juliane sich erneut auf den Weg in die Zukunft … Lässt sich das Schicksal austricksen? Und wie verhält man sich, wenn man seine Zukunft schon zu kennen glaubt? Ein Film über eine Liebe, die sich nicht an die Grenzen der Zeit hält. Und die so groß ist, dass sie nach einer zweiten Chance verlangt. Cinema

KJ44_Premieren.indd 3

ZWEI AN EINEM TAG

Liebesfilm / USA, 2011 / Regie: Lone Scherfig / Darsteller: Anne Hathaway, Jim Sturgess, Jodie Whittaker Der 15. Juli ist das magische Datum, das die schicksalhafte Beziehung von Emma (Anna Hathaway) und Dexter ( Jim Sturgess) prägt. Nicht einmal, sondern immer wieder: Alles beginnt mit einer gemeinsamen Nacht nach der Examensfeier am 15. Juli 1988. Doch die zurückhaltende Emma und der draufgängerische Dexter verfolgen unterschiedliche Lebensziele. Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege, um sich in den drauffolgenden Jahren immer wieder zu kreuzen, genau am 15. Juli. Und trotz aller räumlicher Entfernung, persönlicher Höhen und Tiefen, verlieren sich Emma und Dexter nie ganz aus den Augen, bis sie 20 Jahre nach ihrer ersten Nacht endlich erkennen, was sie immer gesucht haben ... Raffiniert verfilmte „Italienisch für Anfänger“-Regisseurin Lone Scherfig den Bestsellerroman von David Nicholls mit Anne Hathaway und Jim Sturgess in den Hauptrollen – intelligent, gefühlvoll, romantisch. Harmonie, E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis Main-Taunus

REAL STEEL

NUR FÜR PERSONAL!

Science-Fiction / USA, 2011 / Regie: Shawn Levy / Darsteller: Hugh Jackman, Anthony Mackie, Kevin Durand Charlie Kenton (Hugh Jackman) war einst ein erfolgreicher Profi-Boxer, bis High-Tech-Roboter die Menschen im Ring ablösten. Jetzt schlägt er sich als kleiner Promoter mit selbstgebauten Robotern vom Schrottplatz in Untergrundkämpfen mehr schlecht als recht durchs Leben, unterstützt durch die attraktive Tochter (Evangeline Lilly) seines ehemaligen Trainers. Gerade als er ganz unten angekommen ist und nichts mehr zu gehen scheint, taucht Charlies zehnjähriger Sohn Max (Dakota Goyo) unerwartet und unfreiwillig bei ihm auf. Nach dem Tod der Mutter muss Max den Sommer mit seinem Vater verbringen - ein Vater, der sich nie für ihn interessiert hat. Aber das Schicksal gibt Charlie und Max eine neue Chance: Es spielt ihnen mit „Atom“ einen Roboter mit einzigartigen Fähigkeiten in die Hände, der der neue Star der Roboter-Box-Szene werden könnte. E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis Main-Taunus

Komödie / F, 2011 / Regie: Philippe Le Guay / Darsteller: Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain, Natalia Verbeke Paris, 1960. In einem vornehmen Stadthaus leben der Börsenmakler Jean-Louis Joubert (Fabrice Luchini) und seine fast schon spröde Frau Suzanne (Sandrine Kiberlain) mit ihren Kindern. In den Dachkammern der 6. Etage sind die Dienstmädchen der feinen Leute, allesamt Spanierinnen, untergebracht. Französisches Personal ist heutzutage schwer zu bekommen. Das Leben ist friedvoll und geht täglich seinen gewohnten Gang. Als die langjährige Haushälterin der Jouberts Hals über Kopf kündigt, nimmt die junge und schöne Maria (Natalia Verbeke) deren Platz ein. Monsieur Joubert fühlt sich sofort von ihrer temperamentvollen und lebensbejahenden Art angezogen und freundet sich mit ihr an. Da erst merkt er, wie trist sein Leben eigentlich ist, und trifft sich immer häufiger mit Maria und den anderen spanischen Dienstmädchen. Bald verbringt er die meiste Zeit mit den Angestellten, so dass schnell der Haussegen schief hängt. Eldorado, Cinema

01.11.11 16:02


4 FILMPREMIEREN

Diese Jungs haben was vor

AUSHILFSGANGSTER Unter der Regie von Actionspezialist Brett Ratner („Rush Hour 1–3“ ) und einer außergewöhnlichen Starbesetzung mit Ben Stiller, Eddie Murphy, Casey Affleck und Matthew Broderick schickt die Komödie ein paar ganz normale Typen auf einen verwegenen Einbruchscoup.

Komödie / USA, 2011 / Regie: Brett Ratner / Darsteller:Ben Stiller, Eddie Murphy, Matthew Broderick Ein paar ganz normale Typen arbeiten in einem exklusiven Wolkenkratzer in New York. Nachdem ein übler Wall-Street-Schwindler seine Milliardenverluste unter anderem mit ihren Pensionsfonds gemacht hat, entschließen sie sich zum Gegenschlag. Um doch noch irgendwie an ihre Rente zu kommen, wollen sie den dreisten Anlagebetrüger in seinem exklusiven Wolkenkratzer-Penthouse stellen. Mit einem ausgeklügelten Plan, einer ge-

Ben Stiller & Eddie Murphy

KJ44_Premieren.indd 4

hörigen Portion Mut und ihren ganz speziellen Talenten machen sich die Amateurräuber daran, den doppelt und dreifach gesicherten Turm des skrupellosen Spekulanten zu stürmen und ihm „ihre“ 20 Millionen Dollar wieder abzunehmen. aushilfsgangster-film.de

E-Kinos, Cinemaxx, CineStar Metropolis, CineStar, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

Matthew Broderick

01.11.11 16:02


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

)

A

ANADOLU KARTALLARI – DIE ADLER ANATOLIENS

TR, 2011, R.: Ömer Vargi, D:Engin Altan, Cagatay Ulusoy, Ozge Ozpirincci Fünf Kadetten der Militärakademie. Seit ihrer Kindheit träumen sie vom Fliegen: Onur: Sein heimlicher Wunsch ist es, den „Türkischen Sternen“ beizutreten. Jeder nennt ihn „Den geborenen Piloten“. Ayse: Sie ist mit ihm aufgewachsen. Ihr Vater war Pilot und ist bei einem Einsatz ums Leben gekommen. Mustafa: Vielleicht ist sein Wunsch, nahe bei Ayse zu sein, sein eigentlicher Antrieb, Pilot zu werden. Tunc: Bereit jedes Opfer zu bringen nur um zu fliegen.Und Fatih, der Spaßvogel der Gruppe. Nachdem sie alle die aufwändigen Untersuchung im „Luftfahrt Krankenhaus“ von Eskisehir gemeistert haben, werden die Fünf Schüler der „Çigli-Flug-Schule“ unter der Führung des strengen Flotten-Kommandanten Kemal. CineS tar

ANONYMUS

D, 2011, ab 12 J., R.: Roland Emmerich, D:R hys Ifans, Vanessa Redgrave, Joely Richardson Angesiedelt in der politischen Schlangengrube des elisabethanischen Englands, spekuliert „Anonymus“ über eine Frage, die schon seit vielen Jahrhunderten zahlreiche Wissenschaftler und kluge Köpfe von Mark Twain und Charles Dickens bis hin zu Henry James und Sigmund Freud beschäftigt hat, nämlich: Wer war der Autor der Stücke, die William Shakespeare zugeschrieben werden? Zahlreiche Experten haben darüber diskutiert, Bücher wurden geschrieben und Gelehrte haben ihr ganzes Leben der Aufgabe gewidmet, die Theorien, die die Autorenschaft der berühmtesten Werke der englischen Literatur umgeben, zu bewahren oder zu zerstreuen. „Anonymus“ gibt eine mögliche Antwort. Cinemaxx,Kinopolis Main-Taunus

ATEMLOS – GEFÄHRLICHE WAHRHEIT

USA,2011, ab 12 J., R.: John Singleton, D: Taylor Lautner, Lily Collins, Alfred Molina Nathan Harper traut seinen Augen nicht: Auf einer Webseite mit Fotos vermisster Kinder hat jemand ein Bild gepostet, das ihn als kleinen Jungen zeigt. Das T-Shirt mit dem Ketchupfleck. Das markante Kinn. Kein Zweifel, dieser Junge ist er! Doch wenn Nathan gar nicht bei seinen richtigen Eltern lebt, wer ist er wirklich? Schlagartig wird ihm klar, dass sein ganzes Leben eine Lüge sein muss. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis

AUSHILFSGANGSTER

USA,2011, R.:B rettR atner, D:B en Stiller,E ddie Murphy, Matthew Broderick Ein paar ganz normale Typen werden plötzlich zu „Aushilfsgangstern“. Nachdem ein übler WallStreet-Schwindler seine Milliardenverluste unter anderem mit ihren Pensionsfonds gemacht hat, entschließen sie sich zum Gegenschlag. Um doch noch irgendwie an ihre Rente zu kommen,wollen sie den dreisten Anlagebetrüger in seinem exklusiven Wolkenkratzer-Penthouse stellen.

)

AUSGABE 44/11 5

B

BAMBI

USA,1942, ab 6 J., R.: Walt Disney, David D. Hand BAMBI - so heißt das kleine, tapsige Rehkitz, über dessen Geburt sich alle Waldbewohner freuen. Mit Kaninchen Klopfer und Stinktier Blume lernt es die Geheimnisse des Waldes kennen. E-Kinos

BLACK BROWN WHITE

A,2011, ab 6J ., R.: Erwin Wagenhofer, D:Fritz Karl, Clare-Hope Ashitey, Theo Caleb Chapman Fernfahrer Don Pedro fährt nicht zum ersten Mal mit einer Ladung ukrainischem Knoblauch nach Marokko. Dort nimmt er Flüchtlinge auf, um sie hinter das Gemüse gepfercht nach Europa zu schmuggeln. Das Geschäftsmodell von Pedro ist zwar riskant, dafür ausgesprochen ertragreich. Die Probleme beginnen, als sich eine junge Frau weigert, wie die Anderen in den Hohlraum des LKWs zu kriechen. Or feo’s Erben

BLUE VALENTINE

USA,2010, ab 12 J., R.: Derek Cianfrance, D: Ryan Gosling, Michelle Williams, Faith Wladyka Nach sechs gemeinsamen Jahren ist Deans und Cindys Ehe am Ende. Was als romantische Leidenschaft mit unbedingter Hingabe begann,ist schleichender Ernüchterung gewichen: Aus Liebeserklärungen per Ukulele und Stepptanz wurden banale Streits um Geld, um fehlgeschlagene Ambitionen und um die gemeinsameTochter Frankie. Wie es so weit kommen konnte, weiß keiner von ihnen. Den Kampf scheinen beide bereits verloren zu haben. MalSeh’n

BRASCH – DAS WÜNSCHEN UND DAS FÜRCHTEN

D, 2010, ab12 J., R.: Christoph Rüter Künstler oder Krimineller - für Thomas Brasch waren das die möglichen Existenzweisen. Brasch war ein leidenschaftlicher und charismatischer, ein aggressiver Dichter und Filmemacher. Der Konflikt war sein Leben, der Schmerz sein Auge, die Wunde der Kontakt zur Außenwelt. Seine Theaterstücke, darunter „Lovely Rita“, „Lieber Georg“ oder „Rotter“, prägten die Literatur der DDR ebenso wie die der BRD.

)

C

CARS 2

USA, 2011, o.A., R.: John Lasseter, Brad Lewis Falls Sie es noch nicht wussten: Lightning McQueen ist das schnellste Rennauto der Welt! Das glaubt er zumindest. Und um das zu beweisen, begibt er sich mit seinem besten Freund, dem etwas in die Jahre gekommenen Abschleppwagen Hook, auf eine abenteuerliche Reise rund um den Globus und bis nach Europa! Denn Lightning McQueen tritt im allerersten World Grand Prix gegen die Rennelite der ganzen Welt an. CineS tar

USA/UAE, 2011, ab 12 J., R.: Steven Soderbergh, D: Gwyneth Paltrow, Matt Damon, Laurence Fishburne In der Airport-Bar greift eine Reisende in die Schale mit den Snacks, bevor sie dem Kellner die Kreditkarte reicht. Ein Geschäftstreffen beginnt mit gegenseitigem Händeschütteln. Ein Mann hustet in einem überfüllten Bus. Ein Kontakt. Ein Moment. Und ein tödliches Virus wird übertragen. Als Beth Emhoff von einer Geschäftsreise aus Hongkong nach Minneapolis zurückkehrt, führt sie ihr Unwohlsein auf den Jetlag zurück. Zwei Tage später stirbt sie an einem ansteckenden Virus. Cinemaxx,CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

CHARLOTTE RAMPLING: THE LOOK

F/D, 2011, ab12 J., R.: Angelina Maccarone Charlotte Rampling: Tabubrecherin, Stilikone, Weltstar und mutige Avantgardistin. Sie war das Chelsea Girl im Swinging London der 60er. Visconti holte sie für Die Verdammten nach Italien. Ihre Rolle in Liliana Cavanis Der Nachtportier löste eine weltweite Tabudebatte aus. Sie inspirierte Helmut Newton zu seiner ersten Akt-Fotografie. In New York verkörperte sie für Woody Allen die perfekte Frau, in Hollywood stand sie mit Paul Newman vor der Kamera. Oft als „Objekt der Begierde“ inszeniert, ist sie in „The Look“ das Subjekt des Films. Der Blick gehört ihr. Cinema

COLOMBIANA

USA/F, 2011, ab16 J., R.: Olivier Megaton, D: Zoe Saldana, Michael Vartan, Jordi Molla Cataleya ist erst neun Jahre alt, als sie die Ermordung ihrer Eltern durch den brutalen kolumbianischen Mafiaboss Don Luis und dessen rechte Hand Marco mit ansehen muss. Sie selbst entgeht dem Anschlag nur knapp, und es gelingt ihr, zu ihrem Onkel Emilio nach Chicago zu fliehen. Getrieben von dem Wunsch nach Rache und fest entschlossen, den Mörder ihrer Eltern aufzuspüren, lässt sie sich von Emilio zur Profi-Killerin ausbilden. CineS tar Metropolis

M A R E K

CONTAGION

)

D

DER GROSSE CRASH – MARGIN CALL

USA, 2011, ab6 J., R.: J.C. Chandor, D:Kevin Spacey, Paul Bettany, Jeremy Irons Wall Street 2008: Die Finanzkrise hat bereits Einzug gehalten. Hauptleidtragender in einer großen Investmentfirma ist Top-Risk-Analyst Eric Dale. Dale arbeitete an einer Analyse der aktuellen Unternehmenssituation und übergibt die brisanten Daten bei seiner Entlassung seinem ehemaligen Schützling, dem smarten Jungtalent Peter Sullivan. Sullivan stellt daraufhin weitere Berechnungen an und erkennt, dass der finanzielle Untergang seiner Firma bevorsteht. CineS tar Metropolis

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D)

USA, 1993, o.A., R.: Roger Allers, Rob Minkoff Der junge Löwe Simba muß über sich herauswachsen, um das Königreich der Tiere vor dem Untergang zu bewahren. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

L I E B E R B E R G

P R E S E N T S

MalSeh’n

BREAKING THE WAVES

S, 1996,ab 16 J., R.: Lars von Trier, D:Stellan Skarsgard, Katrin Cartlidge, Emily Watson Bess ist eine junge, naive Frau, die ihr ganzes Leben an der Nordwestküste Schottlands verbracht hat. Jan arbeitet auf einer Bohrinsel und ist schon viel in der Welt herumgekommen. Anfang der siebziger Jahre verlieben sich die beiden ineinander, und trotz lokaler Widerstände heiraten sie. Als Jan auf die Bohrinsel zurückgeht, beginnt Bess, die Tage bis zu seiner Heimkehr zu zählen.

Do. 22.3.2012 Alte Oper Frankfurt

Kinoim Deutschen Filmmuseum

mit den Hitklassikern seiner Karriere

Di. 28.2.2012 Frankfurt Festhalle

Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

SÖHNE MANNHEIMS WWE SMACK DOWN EVANESCENCE THE SMASHING PUMPKINS 30 SECONDS TO MARS NIGHTWISH LORD THEOF DANCE

10.11. Frankfurt Festhalle 12.11. Frankfurt Festhalle

in Kooperation mit Semmel Concerts

17.11. Offenbach Stadthalle

SPECIAL GUEST:

THE PRETTY RECKLESS

SPECIAL GUEST:

OUR MOUNTAIN

SUPPORT:

BATTLE BEAST + SPECIAL GUEST in Kooperation mit Contra Promotion

SPECIAL GUEST:

RINGO DEATHSTARR

25.11. Offenbach Stadthalle 28.11. Frankfurt Festhalle

23.4. Frankfurt Jahrhunderthalle 19.5. Frankfurt Alte Oper

(MICHAEL FLATLEY TRITT NICHT PERSÖNLICH AUF)

ANONYMUS

KJ44_ABC.indd 5

BLUE VALENTINE

01.11.11 16:00


6 FILME A–Z

DER ZAUBERER VON OZ

USA,1939, ab 6 J., R.: VictorF leming, D:Judy Garland, Frank Morgan, Ray Bolger Die kleine Dorothy kommt in das Land Oz hinter dem Regenbogen. Ein Filmklassiker. Kinoim Deutschen Filmmuseum

DIE SCHLÜMPFE

USA,2011, o.A., R.: Raja Gosnell Als der böse Zauberer Gargamel die winzigen blauen Schlümpfe aus ihrem Dorf verjagt, purzeln sie aus ihrer magischen Welt versehentlich hinein in die unsere - und landen ausgerechnet mitten im Central Park von New York. Gestrandet in der fremden Großstadt, suchen die Schlümpfe nach einem Weg, um wieder in ihr Dorf zurückzukommen, ehe Gargamel sie ausfindig macht …

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI: DAS GEHEIMNIS DER EINHORN DREIVIERTELMOND

Cinemaxx,CineStar, E-Kinos, Kinopolis MainTaunus

USA,2011, ab 6J ., R.: Steven Spielberg Tim, der unerschrockene junge Reporter, ist zusammen mit seinem treuen Hund und Begleiter Struppi immer auf der Jagd nach einer guten Story und wird dadurch in eine Reihe Abenteuer verwickelt. Cinemagnum 3 D Kino, Cinemaxx, CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

DIE DREI MUSKETIERE

D/F/GB/USA,2011, ab 12 J., R.: Paul W.S. Anderson, D: Logan Lerman, Mads Mikkelsen, MillaJ ovovich Frankreich im 17. Jahrhundert. Gleich an seinem ersten Tag in Paris legt sich der junge D’Artagnan mit den Musketieren Athos, Porthos und Aramis an. Doch als er mit geschickter Klinge die Truppen des Fieslings Rochefort in die Flucht schlägt, nimmt das Trio den jungen Abenteurer in ihrem Kreis auf. Gemeinsam müssen sie einen drohenden Krieg zwischen Frankreich und England abwenden, den der machthungrige Kardinal Richelieu und die teuflische M’lady de Winter herbeiführen wollen. KinopolisMain-Taunus

DIE HAUT, IN DER ICH WOHNE

E,2011, ab 16 J., R.: Pedro Almodóvar, D:A ntonio Banderas, Elena Anaya, Marisa Paredes Seit seine Frau bei einem tragischen Autounfall grausam verbrannte, setzt der angesehene plastische Chirurg Dr. Robert Ledgard (Antonio Banderas) alles daran, eine widerstandsfähige, künstliche Haut zu erschaffen. Diese hätte ihr damals das Leben retten können. Nach zwölf Jahren unermüdlicher Forschungsarbeit ist es Dr. Ledgard nun endlich gelungen, eine robuste und doch makellose Haut zu entwickeln, die gegen alle äußeren Einflüsse resistent ist. Was Ledgard jetzt noch braucht, ist die bedingungslose Mitarbeit eines Komplizen sowie ein Forschungsobjekt, das sich der qualvollen Prozedur einer Transplantation unterzieht. CineS tar Metropolis, E-Kinos, Harmonie

DIE HÖHLE DER VERGESSENEN TRÄUME (IN 3D)

F/CDN/USA,2010, ab 6J ., R.: WernerH erzog In seiner Dokumentation erhält RegisseurWerner Herzog die einzigartige Gelegenheit, sein Publikum in die Chauvet-Höhle zu entführen und ihm deren grandiose Kunstwerke in ihrer ganzen dreidimensionalen Pracht zu präsentieren - ein Anblick, wie ihn zuvor nur eine Handvoll ausgewählter Wissenschaftler genießen konnte.

Cinema,CineStar Metropolis

)

E

EIN KONTO KOMMT SELTEN ALLEIN

Ganz großes Kino: Girokonten für nach Maß – schon ab 0 Euro. Außerdem bieten wir Ihnen das komplette Angebot rund um Ihr Geld. Gerne beraten wir Sie individuell. frankfurter-sparkasse.de oder ServiceLine 069 24 1822 24

)

E

EPIDEMIC

DK,1987, R.: Lars von Trier, D:Susanne Ottesen, Niels Voersel, Lars von Trier Zwei junge Autoren arbeiten an einem Drehbuch über eine Seuche mit dem Titel „Epidemic“. Als es fertig ist, bricht die Krankheit tatsächlich aus ... Ein Frühwerk von Lars von Trier. Kinoim Deutschen Filmmuseum

EUROPA

DK/S/D/F, 1990/1991, ab16 J., R.: Lars von Trier, D: Udo Kier, Ernst Hugo Järegard, Barbara Sukowa Ein deutschstämmiger, junger Amerikaner emigriert in das vom Zweiten Weltkrieg zerstörte Deutschland, um beim Wiederaufbau des Landes zu helfen. Ein kafkaesker Albtraum auf Lars-VonTrier-Art. Kinoim Deutschen Filmmuseum

Cinemag num 3 D Kino

F

FENSTER ZUM SOMMER

D/FIN, 2011, ab12 J., R.: Hendrik Handloegten, D: Nina Hoss, Lars Eidinger, Fritzi Haberlandt Ein Sommer in Finnland. Juliane verbringt den ersten gemeinsamen Urlaub mit ihrer großen Liebe August, für den sie ihren langjährigen Freund Philipp verlassen hat. Ganz plötzlich wacht sie, wie durch einen Zeitsprung, wieder im verschneiten Berlin auf. War der Sommer nur ein Traum? Hin- und hergerissen zwischen Hoffen und Bangen macht Juliane sich erneut auf denWeg in die Zukunft. Cinema

D, 2011, ab 6 J., R.: Christian Zübert, D:Elmar Wepper, Mercan Türkoglu, Ivan Anderson Hartmut Mackowiak steht unter Schock. Seine Frau verlässt ihn nach 30 Ehejahren für einen anderen Mann. Der mürrische Taxifahrer verschanzt sich hinter einem Panzer aus Vorurteilen, Selbstgenügsamkeit und skeptischer Ablehnung gegenüber allem Fremden und Neuen. Da passt es ihm auch gar nicht, dass plötzlich die 6-jährige Hayat mutterseelenallein in seinem Taxi auftaucht, kein Deutsch spricht und nun auf seine Hilfe angewiesen ist. Alle Versuche, sie los zu werden, scheitern. Anzeige

)

FERIEN AUF SALTKROKAN – DER VERWUNSCHENE PRINZ

S, 1964, ab6 J., R.: Olle Hellbom, D:Torsten Lilliecrona, Louise Edlind, Björn Söderbäck Die Kinder Tjorven, Stina und Pelle erleben wieder eine herrlich aufregende Zeit auf der Schäreninsel. F ilmtheater Valentin

FINAL DESTINATION 5

USA, 2011, ab16 J., R.: Steven Quale, D:Tony Todd, Nicholas D’Agosto, Emma Bell Der allgegenwärtige Tod schlägt erneut zu, als eine Gruppe von Arbeitern aufgrund einer Vorahnung rechtzeitig vor dem katastrophalen Zusammenbruch einer Hängebrücke gerettet wird. Doch diesen arglosen Seelen war es nie vorherbestimmt, das fürchterliche Unglück zu überleben: Weil sie nach wie vor dem Untergang geweiht sind, beginnt nun ein grausiger Wettlauf gegen die Zeit. CineS tar Metropolis

FOOTLOOSE

USA, 2011, ab6 J., R.: Craig Brewer, D:Kenny Wormald, Dennis Quaid, Ziah Colon Rock’n’Roll ist Ren McCormacks Lebensmotto und Tanzen seine große Leidenschaft. Dumm nur, dass er damit in seiner neuen Heimat,einem gottesfürchtigen und verschlafenem Provinzkaff, in dem Reverend Shaw Moor das Sagen hat, auf wenig Gleichgesinnte stößt. Nach dem tödlichen Autounfall seines Sohnes hat der konservative Dorfpfarrer zahlreiche Verbote erlassen und allen voran Rockmusik, Alkohol und Tanzen als Teufelswerk aus der Stadt verdammt. Dass Ren sich ausgerechnet in die Tochter des Pfarrers verliebt, macht seine ohnehin schon schwierige Situation als Außenseiter nicht gerade einfacher. Dabei kennt der Junge nur ein Ziel: Er will den Rhythmus und den Beat zurück in das Städtchen bringen. Cinemaxx,CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

FREUNDE MIT GEWISSEN VORZÜGEN

USA, 2011, ab12 J., R.: Will Gluck, D:Justin Timberlake, Mila Kunis, Patricia Clarkson Die junge New Yorker Headhunterin Jamie überredet den jungen Art Director Dylan, seinen Job in Los Angeles zu kündigen und einen neuen in Big Apple anzutreten. Obwohl sich die beiden sofort von einander angezogen fühlen, erkennen sie in sich all das, wovor sie in früheren Beziehungen immer geflüchtet sind, und entscheiden sich daher, nur gute Freunde zu werden. Freunde mit gewissen Vorzügen.

FRIGHT NIGHT

USA, 2011, R.: Craig Gillespie, D:Anton Yelchin, Colin Farrell, Toni Collette Charlie Brewster kann eigentlich nicht klagen: Er gehört seit neuestem zur angesagtesten Clique und ist außerdem mit Amy, dem heißesten Mädchen der Schule, zusammen. Doch dann zieht ein merkwürdiger Fremder ins Haus nebenan, und Charlie hat gleich ein ungutes Gefühl. Auf den ersten Blick scheint Jerry – attraktiv, charmant und auch noch hilfsbereit – zwar ein toller Kerl zu sein, doch als sein bester Freund Ed spurlos verschwindet, nimmt Charlie seinen neuen Nachbarn etwas genauer unter die Lupe und entdeckt schnell sein unglaubliches Geheimnis. KinopolisMain-Taunus

)

G

GERHARD RICHTER PAINTING

D, 2011, o.A., R.: Corinna Belz „Gerhard Richter Painting“ gewährt einmalige, unbekannte Einblicke in die Arbeit des Künstlers. In ruhigen, konzentrierten Einstellungen lässt uns der Film an einem sehr persönlichen,spannungsgeladenen Schaffensprozess teilhaben. Wir sehen, wie Richter malt, wie er seine Bilder betrachtet und beurteilt, wie er mit ihnen kommuniziert, wie er überlegt, verwirft, überarbeitet, manchmal auch zerstört und neu beginnt. Harmonie

GNOMEO UND JULIA

USA, 2011, ab6 J., R.: Kelly Asbury Seit jeher liegen sich zwei benachbarte Gartenzwergeclans in den Mützen und reizen sich bis auf die Keramik. Höhepunkt der Streitereien sind halsbrecherische Rasenmäherrennen. Doch der rotbezipfelte Tybalt spielt falsch und fährt den blaubezipfelten Gnomeo fast zu Scherben ... die Fehde geht erst richtig los! Ausgerechnet jetzt begegnet Gnomeo in Nachbars komplett verwaistem Garten der wunderschönen Julia. Filmforum Höchst

GROSSE FREIHEIT NR. 7

D, 1943/1944, ab16 J., R.: Helmut Käutner, D: Hans Albers, Ilse Werner, Hans Söhnker Helmut Käutners vorletzter Film unter dem Nazi-Regime schildert das Schicksal eines an Land gestrandeten Seefahrers, der nach einer fehlgeschlagenen Liebe wieder hinaus aufs Meer geht. E-Kinos

)

H

HELLBOY

USA, 2003, ab12 J., R.: Guillermo Del Toro, D: Ron Perlman, Doug Jones, Selma Blair Während des Zweiten Weltkriegs wird die Höllenkreatur Hellboy auf die Erde geschleudert und von Okkultismus-Spezialist Professor Buttenholm dazu auserkoren, der eifrigste Bekänmpfer übernatürlicher Feinde zu werden, die sich die Menschen zum Untertan machen wollen. Kinoim Deutschen Filmmuseum

KinopolisMain-Taunus

DIE HÖHLE DER VERGESSENEN TRÄUME

KJ44_ABC.indd 6

DIE SCHLÜMPFE

FOOTLOOSE

FRIGHT NIGHT

01.11.11 16:00


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

HERO

HK/VRC, 2002, ab 12 J., R.: YimouZ hang, D:J et Li, Tony Leung, Maggie Cheung China, vor über 2000 Jahren: König Qin will einen Anspruch auf die Herrschaft über ganz China gegen seine Konkurrenten durchsetzen und Kaiser werden. Doch einige Widersacher trachten ihm nach dem Leben. Kinoim Deutschen Filmmuseum

D, 2011, ab 12J ., R.:L eanderH außmann, D: Michael Bully Herbig, Jürgen Vogel, TheklaR euten Das war ein Hitler-Gag zu viel:Der Komiker und Parodist Hans Zeisig muss 1938 mit falschen Papieren aus Nazi-Berlin fliehen. Eigentlich träumt er von Hollywood, doch dann landet er in Moskau und gerät in das berüchtigte Exilantenhotel Lux. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

I

I’M NOT A F**KING PRINCESS

F, 2011, ab 12J ., R.:E vaI onesco, D:A namaria Vartolomei, Georgetta Leahu, Isabelle Huppert Paris in den 70er Jahren: Die Fotografin Hannah führt ein Leben in prekären finanziellen Verhältnissen an der Seite ihres Gönners, eines bekannten Pariser Malers (Denis Lavant). Sich nach ihrer eigenen Jugend zurücksehnend, beginnt sie, ihre junge Tochter Violetta als verführerisches Objekt vor der Kamera zu inszenieren, und hofft, mit den Aufnahmen zum Star der Pariser Kunstszene zu werden. Cinema

)

J

JOHNNY ENGLISH – JETZT ERST RECHT

GB/J/IRL/F, 2011, ab 6J ., R.:O liver Parker, D: Rowan Atkinson, Gillian Anderson, Mark Ivanir Johnny English, der beliebteste Geheimagent der Welt, hat sich nach dem etwas missglückten Einsatz in Mosambik vor acht Jahren in ein tibetanisches Kloster zurückgezogen, das von Ting Wang geleitet wird. Als er vom MI7 den Auftrag erhält, eine Mission zu leiten, die nur er anführen kann, ist English zurück in Aktion. Bei seiner Ankunft in London stellt English fest,dass sich beim Geheimdienst MI7 in seiner Abwesenheit einiges verändert hat. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kino Alte Mühle, Kinopolis Main-Taunus

KJ44_ABC.indd 7

JOSCHKA UND HERR FISCHER LAURAS STERN UND DIE TRAUMMONSTER D, 2011, ab6 J., R.: Pepe Danquart Er war 68er-Aktivist, Stadtguerillero, Taxifahrer, Sponti - er wurde hessischer Umweltminister in Turnschuhen und deutscher Außenminister im Anzug: Das bewegte Leben von Joseph „Joschka“ Fischer dient Regisseur Pepe Danquart als roter Faden, um von sechs Jahrzehnten deutscher Nachkriegsgeschichte zu erzählen. F ilmtheater Valentin

HOTEL LUX

)

AUSGABE 44/11 7

)

K

KILL THE BOSS

USA,2011, ab 16 J., R.: Seth Gordon, D:Jennifer Aniston, Jason Bateman, Colin Farrell Nick will ins Management aufsteigen und lässt sich von seinem unerträglichen Vorgesetzten Dave Harken alles gefallen. Zahnarzthelfer Dale versucht einen letzten Rest Selbstachtung zu wahren, obwohl ihm Dr. Julia Harris gnadenlos nachstellt. Und der Buchhalter Kurt hat gerade erfahren, dass der korrupte neue Firmeneigner Pellit seine Karriere ruinieren will. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

USA/AUS, 2011, ab16 J., R.: Gary McKendry, D: Jason Statham, Robert De Niro, Clive Owen Danny hatte eigentlich bereits mit seinem Job als Special Agent abgeschlossen.Als jedoch sein ehemaliger Mentor und Freund Hunter von einem saudiarabischen Prinzen entführt wird, sieht Danny sich gezwungen, auf dessen perfiden Deal einzugehen: Hunter kommt nur frei, wenn Danny es schafft, die drei Mörder zur Strecke zu bringen, die damals im Oman-Krieg die Söhne des Prinzen töteten. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

KURZFILMPROGRAMM

Zusammenstellung verschiedener Kurzfilme. MalSeh’n

LAND IN TRANCE

L

BR, 1967, ab 16 J., R.: Glauber Rocha, D:Gardel Filko, Paulo Autran Das Sterben eines politisch engagierten Dichters gibt Anlass zu einer Rückschau auf seine an Intrigen und Halbheiten gescheiterten Reformbemühungen. F ilmforum Höchst

D, 2011, o.A., R.: Thilo Graf Rothkirch Laura wird durch die aufgeregten Rufe ihres kleinen Bruders Tommy geweckt: Traummonster haben seinen Beschütz-mich-Hund gestohlen. Wie sollen sie ihn nur wiederfinden? Doch zum Glück kommt ihnen Lauras Stern zur Hilfe. Sein Sternenstaub lässt Tommys Bett schweben und für die Geschwister beginnt eine spannende Reise. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

LE HAVRE

FIN/F/D, 2011, o.A., R.: Aki Kaurismäki, D:André Wilms, Kati Outinen, Jean-Pierre Darroussin Marcel Marx, früher Autor und wohlbekannter Bohemian, hat sich vor längerer Zeit in sein frei gewähltes Exil, die Hafenstadt Le Havre, zurückgezogen. Hier geht er inzwischen der ehrenwerten, aber nicht sonderlich einträglichen Tätigkeit eines Schuhputzers nach und führt ein zufriedenes Leben zwischen Arbeit, Bar und seiner Frau Arletty. Doch plötzlich kreuzt das Schicksal seinen Weg in Gestalt eines minderjährigen Flüchtlings aus Afrika. Cinema,Kino Alte Mühle, Filmtheater Valentin

KILLER ELITE

)

MEIN FREUND KNERTEN

LÖWENZAHN – DAS KINOABENTEUER

D, 2011, ab6 J., R.: Peter Timm, D:Ruby O. Fee, Sanam Afrashteh, Guido Hammesfahr Laila hätte sich nicht träumen lassen, dass Ferien bei ihrer Tante Yasemin in Bärstadt so aufregend sein können. Kaum ist sie aus dem Wagen gestiegen, steckt sie bereits mitten in einem spannenden Abenteuer. MalSeh’n

)

M

MÄNNERHERZEN... UND DIE GANZ, GANZ GROSSE LIEBE

D, 2010, ab6 J., R.: Simon Verhoeven, D:Til Schweiger, Florian David Fitz, Nadja Uhl Die Helden aus „Männerherzen“ kehren zurück und kämpfen mehr denn je um „die ganz, ganz große Liebe“. So heißt auch der neue Song von Schlagerstar Bruce Berger, für dessen frisch gegründetes Plattenlabel Günther, Niklas und Philip mittlerweile arbeiten. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

N, 2009, o.A., R.: Asleik Engmark, D:Jan Gunnar Roise, Asleik Engmark, Petrus A. Christensen Lillebror zieht mit seiner Familie raus aufs Land. Hier ist das Leben zwar nicht so teuer, einfacher ist es aber trotzdem nicht. Schon gar nicht ohne neue Freunde zum Spielen. Da fällt direkt vor Lillebrors Füße ein Zweig - Knerten, ein phantastisches, lustiges Zweigmännchen und ein echter Freund. KinopolisMain-Taunus

MELANCHOLIA

DK/S/F, 2011, R.: Lars von Trier, D:Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, Kiefer Sutherland Justine und Michael feiern ihre Hochzeit mit einem rauschenden Fest auf dem Landsitz von Schwester und Schwager der Braut. Währenddessen nähert sich der riesige Planet Melancholia immer weiter bedrohlich der Erde. Der Apolaypse zu entkommen scheint immer unwahrscheinlicher zu werden ... Cinema,E-Kinos

MIDNIGHT IN PARIS

E/USA, 2011, o.A., R.: Woody Allen, D:Owen Wilson, Rachel McAdams, Kathy Bates Ein Wunschtraum geht für den Amerikaner Gil in Erfüllung, als er mit seiner Verlobten Inez, einem Mädchen aus wohlhabendem Hause, seinen Urlaub in Paris verbringen kann. Seit seiner Jugend schwärmt Gil von der dortigen Künstlerszene der Zwanziger Jahre. Eines Abends bricht Gil alleine auf und verirrt sich. Punkt Mitternacht geschieht etwas Wundersames: Gil wird von einer Limousine aufgelesen, die ihn geradewegs in die Roaring Twenties transportiert. CineStar Metropolis, E-Kinos, Orfeo’s Erben, Kinopolis Main-Taunus

)

N

NUR FÜR PERSONAL!

F, 2011, o.A., R.: Philippe Le Guay, D:Fabrice Luchini, Sandrine Kiberlain, Natalia Verbeke Paris, 1960. In einem vornehmen Stadthaus leben der Börsenmakler Jean-Louis Joubert und seine fast schon spröde Frau Suzanne mit ihren Kindern. In den Dachkammern der 6. Etage sind die Dienstmädchen der feinen Leute, allesamt Spanierinnen, untergebracht. Als die langjährige Haushälterin der Jouberts Hals über Kopf kündigt, nimmt die junge Maria deren Platz ein. Monsieur Joubert fühlt sich sofort von ihrer temperamentvollen und lebensbejahenden Art angezogen. Cinema,Eldorado

01.11.11 16:00


>> KINOPROGRAMM VOM 3

8

Offenbach Der Filmpalast in der Berliner Straße 210 Kartenreservierung: 01805 24636299 (O,14 w /Min. (DTAG), 0,50 w Aufschlag/Ticket)

www.cinestar.de

Gratis-Online-Reservierung: www.cinemaxx.de

Mainzer Landstraße 681

AUSHILFSGANGSTER tgl.1 5.30,1 7.45,2 0.00;F r/Saa uch2 3.10Uh r

ab1 2J ./NEU

PARANORMALA CTIVITY3 tgl.1 9.00,2 1.05;F r/Saa uch2 3.15U hr

ab1 6J ./NEU

REALS TEEL tgl.1 4.45,1 7.30,2 0.15;F r/Saa uch2 3.00U hr (Überlänge)

ab1 2J ./NEU

AUSHILFSGANGSTER REALS TEEL tgl.1 7.30,2 0.00;F r–So/Di1 4.50;F r/Saa uch2 2.40U hr

ab1 2J ./NEU tgl.1 5.00,1 7.45,2 0.30;D ia uch1 1.00U hr (Überlänge)

tgl.1 8.15,2 0.30;F r/Saa uch2 2.45U hr

ab1 2J ./NEU

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI tgl.1 4.00,1 6.10U hr

ab6 J ./2.W oche

HOTELL UX tgl.1 8.30U hr( außerD o)

ab1 2J ./2.W oche

PARANORMALA CTIVITY3 ab1 6J ./NEU

ANADOLUK ARTALLARI (TÜRKISCHM ITD T.U NTERTITELN) tgl.1 7.30,2 0.10;F r/Saa uch2 2.50U hr (Überlänge) ab1 2J ./NEU

REALS TEEL tgl.1 7.10,2 0.00;F r–So/Di1 4.20;F r/Saa uch2 2.50U hr (Überlänge)

KILLERE LITE tgl.2 0.55(a ußerD o);D o2 0.30;F r/Sa2 3.20Uh r

ab1 6J ./2.W oche

ZWEI AN EINEM TAG

ab1 2J ./3.W oche

tgl.1 7.00,1 9.30U hr

CONTAGION tgl.2 0.30( außerD o);F r/Sa2 2.50U hr

FOOTLOOSE tgl.1 5.30( außerD o);D o1 4.45U hr

ab6 J ./3.W oche

ATEMLOS:G EFÄHRLICHEW AHRHEIT tgl.1 5.30U hr( außerS o)

ab1 2J ./4.W oche

LAURAS STERN UND DIE TRAUMMONSTER tgl.1 4.00( außerS o);S o1 3.30U hr

o.A./4.W oche

tgl.1 4.00,1 8.15U hr( außerS o)

ab1 2J ./NEU

ab6 J ./5.W oche

tgl.1 6.15U hr( außerS o)

o.A./6.W oche

Fr/Sa2 3.00U hr

ab1 2J ./11.W oche ab6 J ./2.W oche

So1 3.00U hr

o.A./6.W oche

(TÜRKISCHM ITD T.U NTERTITELN) Sa2 2.10U hr

ab1 6J ./2.W oche

tgl.1 9.40;F r/Saa uch2 2.30Uh r

ab1 6J ./2.W oche

Fr–So/Di1 4.50U hr

KlexxiS ause:So1 5.00Uh r

o.A.

DIES CHLÜMPFE So1 3.30U hr

o.A./14.W oche

PRINZESSIN LILLIFEE UND DAS KLEINE EINHORN So1 3.30U hr

o.A./10.W oche

ANONYMUS Simplyt heB est:M i2 0.00Uh r

ab1 2J . www.kultur-bad-vilbel.de Tel. 06101 559356

Lohstraße 13 · Bad Vilbel

ZWEI AN EINEM TAG ab1 2J ./NEU

(TÜRKISCHM ITD T.U NTERTITELN)F r/Sa2 2.10U hr

DIE HAUT, IN DER ICHW OHNE tgl.1 7.30(a ußerS o),2 0.15( außerS o);S o2 0.45U hr

ab1 6J ./3.W oche

HOTELL UX tgl.1 8.00,2 0.15U hr

tgl.1 7.10U hr

ab1 2J ./4.W oche

Fr–So/Di1 4.20U hr

o.A./4.W oche

WIEA USGEWECHSELT So/Di1 9.40;F r2 2.10Uh r

ab1 6J ./4.W oche

JOHNNY ENGLISH: JETZT ERST RECHT Do–Sa/Mo1 9.40U hr

ab6 J ./5.W oche

WICKIE AUF GROSSER FAHRT Fr–So/Di1 4.40U hr

o.A./6.W oche

DIES CHLÜMPFE Fr–So/Di1 6.00U hr

o.A./14.W oche

PLÖTZLICHS TAR Sa/Di1 4.30U hr

ab6 J ./14.W oche

CARS2 o.A./15.W oche

WICKIE AUF GROSSER FAHRT DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D) Do, Fr, Mo, Di, 16.30; Sa, So 15.30 Uhr o.A. JOHNNY ENGLISH – JETZT ERST RECHT Vorpremiere: So1 5.00U hr Do, Mo 20.30; Fr, Di 18.30; Sa 19.30; So 17.30 Uhr DER GANZ NORMALE WAHNSINN LE HAVRE CineLady:M i1 9.45U hr ab6 J . Do, Mo 18.30; Fr, Di 20.30; Sa 17.30; So 19.30 Uhr

Tel. 06102 5500

tgl.1 5.30U hr

ab1 6J ./3.W oche

www.deutsches-filmmuseum.de · Schaumainkai 41 · Tel. 069 961220220

Doku, 92 Min.,D 2010. So. 06.11. mit Einführung von Dr. Rainer Weiss (Weissbooks Verlag)

AUSHILFSGANGSTER tgl.2 0.30;F r/Saa uch2 2.45U hr

ab1 2J ./NEU

ab6 J ./3.W oche

PARANORMALA CTIVITY3 tgl.2 0.30;F r/Saa uch2 2.45U hr

B

ab1 6J ./NEU

Hamburger Allee 45 • www.orfeos.de Do–Di 18.00 Uhr

THE FUTURE (OMU) von und mit Miranda July, D/ USA 2011, 91 Min. 20.00 Uhr BLUE VALENTINE (OMU) von Derek Cianfrance, USA 2010, 112 Min. 22.00 Uhr VATERLANDSVERRÄTER in Anwesenheit der Regisseurin Annekatrin Hendel So. 14.00 Uhr EXPERIMENTELLE KURZFILME Michael Snow, Stan Brakhage, Robert Breer u.a. Mi 18.00 Uhr

W (

ab 12 J./3.W oche

D (

JOHNNY ENGLISH: JETZT ERST RECHT

M

tgl.1 3.30,1 5.45;D ia uch1 0.30U hr

W

ab6 J ./5.W oche

tgl.2 1.00;D ia uch1 1.00U hr

( t

MIDNIGHTI NP ARIS o.A./12.W oche

W S

WICKIE AUF GROSSER FAHRT

L

Fr–Sa;M o–Mi1 3.00,1 5.15U hr

D

o.A./6.W oche

tgl.1 3.45;D ia uch1 0.00U hr

t t

LAURASS TERN o.A./4.W oche

D t

F t

o.A./14. Woche

P S

SNEAKP REVIEW KJ

85 JAHRE KINO

A (

M S

M (

P (

W

So 15.00 Uhr: BAMBI So 18.00 Uhr: GROSSE FREIHEIT NR.7

o.A. ab 12 Jahre

Infos unter www.ekinos-frankfurt.de

F

K F

F F

F F S M

R

NURF ÜR PERSONAL! tgl.1 7.45,2 0.30;S a/Soa uch1 5.15U hr

o.A./NEU

DUFTE Kurzfilm im November täglich vor der Abendvorstellung

KJ44_GelbeSeiten.indd 8

M t t

THE FUTURE dt. Fass., 2. W. Do–Mi. 17.00 + 21.15 Uhr (So + Mo nur 17.00 Uhr) BLACK BROWN WHITE NEU; Do–Mi 19.00 Uhr (außer Mo) MIDNIGHT IN PARIS dt. Fass., 12. W.; So 13.00 Uhr ZWEI FILME ZU DEN SOZIALEN PROTESTEN IN ISRAEL: MY DREAM HOUSE Mo 20.00 Uhr; SHNAT EFFES Mo 21.15 Uhr * KINDERKINO: SERENGETI ab 6 J.; So 15.00 Uhr

www. kinojournal-frankfurt.de

H

D ab1 2 J./5.W oche

CONTAGION tgl.1 8.15,2 0.45U hr( außerM i)

Dt t

Jubiläums-Programm vom 25. September bis 20. November

Restaurant & Bar · Tel. 069 70769100 • Klimaanlage

BRASCH - DAS WÜNSCHEN UND DAS FÜRCHTEN

t

t

ab1 2J ./2.W oche

Mi2 0.30U hr, nur4 €

ORFEOS ERBEN

Adlerflychtstraße 6

C

W

MELANCHOLIA

tgl.1 3.45,1 6.00U hr

Neu-Isenburg-Gravenbruch

Café Filmriß · www.malsehnkino.de · Tel. 069 5970845

S

tg

DIES CHLÜMPFE

MAL SEH’N

O

D

FOOTLOOSE tgl.1 8.15U hr (Überlänge)

Fr/So1 4.30U hr

Lars von Trier: THE ELEMENT OF CRIME (OmU) Do 18.00 * EPIDEMIC (OmU) Fr 20.30 EUROPA (OmU) Do 18.00 * BREAKING THE WAVES (OmU) Di 20.30 Farbe im Film: VERTIGO (OF) mit Lecture Do 20.00 * HERO (OmU) Sa 18.00 THE WIZARD OF OZ (DF) Mi 18.00 * Japanweek: YELLOW KID (OmeU) Sa 20.30 PANORAMA mit Gast (OmeU) Sa 20.00 Uhr * THEY CALL US ALIENS (OmeU) Mi 20.30 Late Night: HELLBOY (OF) Fr 22.30 * THE TERMINATOR(DF) Sa 22.30

Z t

ab1 2J ./2.W oche

LAURAS STERN UND DIE TRAUMMONSTER

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D)

ab1 2J ./NEU

t

ab6 J ./2.W oche

ATEMLOS

WICKIE AUF GROSSER FAHRT (IN 3D)

tgl.1 3.15,1 5.30,1 7.45,2 0.00U hr( außerD o/Di)

R

K DIE ABENTEUER VON t TIM UND STRUPPI DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI J tgl.1 7.10;F r–So/Di1 5.00U hr ab6 J ./2.W oche tgl.1 3.00,1 5.30,1 8.00,2 0.30;D ia uch1 0.15U hr ab6 J./2.W oche t tgl.1 7.20,1 9.50;D i/Fr/Saa uch1 4.40,2 2.40U hr

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI (IN 3D) BENDEYAR tgl.1 5.30,1 8.00(a ußerM i),2 0.40(a ußerM i);Soa uch1 3.15;M ia uch1 7.45Uh r

A

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI (IN 3D)

HOTELL UX

WHATA M AN

AUSHILFSGANGSTER tgl.1 3.15,1 5.45,1 8.15,2 0.45;D ia uch1 0.30U hr

KILLERE LITE

WICKIE AUF GROSSER FAHRT

ab1 2 J./NEU

ab1 2J ./NEU

BEHZAT C. SENI KALBIME GÖMDÜM

JOHNNY ENGLISH: JETZT ERST RECHT

t

t tgl.1 8.20,2 0.40;F r/Saa uch2 3.00U hr

ZWEI AN EINEM TAG

P

01.11.11 14:43

D S E D T O S


M 3. BIS 9.11.2011 <<

9

cinema

arthouse

kinos

KLIMATISIERTE KINOS OHNE WERBUNG!

Alle Säle vollklimatisiert · Information tgl. ab 10.00 Uhr: 069 95506401 5-Sterne-Ticket = 5 x Kino à 6,50 >

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 21997855

Roßmarkt 7 · Frankfurt-Hauptwache

Eschenheimer Anlage 40

PARANORMALA CTIVITY3 tgl.1 8.10,2 0.30;S o–Mi2 2.30;D o–Sa2 3.05U hr

U

ab1 6J ./NEU

AUSHILFSGANGSTER

R U

REALS TEEL tgl.1 5.00,1 7.15,2 0.15,2 2.30U hr

ab1 2J ./NEU

ZWEI AN EINEM TAG

U

ab1 2J ./NEU

ONE DAY (OV) (ZWEI AN EINEM TAG) So/Mi2 0.30Uh r

ab1 2J ./NEU

CONTAGION tgl.1 7.55,2 0.40;F r/Saa uch2 3.20Uh r

ab1 2J ./3.W oche

e

tgl. 18.15, 20.30 Uhr

PARANORMAL ACTIVITY 3 tgl.1 8.20,2 0.45,2 3.15U hr

ab1 6J ./NEU

NUR FÜR PERSONAL! tgl. 18.00, 20.15 Uhr Elmar Wepper (Kirschblüten) in

tgl.1 4.15,1 7.00,2 0.00,2 3.00U hr (Überlänge)

ab1 2J ./NEU

ab1 6J ./2.W oche

ZWEI AN EINEM TAG

tgl. 16.00 Uhr

o.A./9. Woche

I‘M NOT A F***ING PRINCESS tgl. 15.00 Uhr

ab 12 J./2. Woche

tgl. 15.00 Uhr

ab 6 J./2. Woche

ab 12 J./3. Woche

harmonie

ab1 6J ./4.W oche ab1 2J ./2.W oche

MÄNNERHERZEN UND DIE GANZ, GANZ GROSSEab6 LIEBE tgl.2 0.30U hr J ./8.W oche DIE DREI MUSKETIERE (IN 3D) tgl.1 7.45(a ußerS a);D o–Sa/Di2 0.30Uh r

ab1 2J ./10.W oche

T e

e

(KinopolisART) Mo2 0.30Uh r

e

o.A./6.W oche o.A./6.W oche

O

r

o.A./14.W oche o.A./14.W oche

So1 5.20U hr

MEINF REUNDK NERTEN (2,50€ ) tgl.1 5.45U hr( außerS a/So)

PLANET DER AFFEN: PREVOLUTION (2,50€ ) Do/So–Di2 3.15U hr Fr/Sa2 2.35U hr

KILLT HEB OSS Fr/Sa2 3.15U hr

FREUNDE MIT GEWISSEN VORZÜGEN Fr/Sa2 3.15U hr

FRIGHT NIGHT (IN 3D) Fr2 3.20U hr SNEAKP REVIEW Mi2 3.15Uh r

tgl.1 6.00U hr( außerD i/Mi)

ab6 J ./4.W oche

Filmder W oche tgl.1 4.30Uh r

o.A./10.W oche

Sa/So1 2.15U hr

ab1 2J . o.A./20.W oche o.A. ab1 2J . ab1 2J ./11.W oche ab1 6J ./10.W oche ab1 2J ./9.W oche

tgl.2 2.30U hr

KJ

o.A./6. Woche

www.filmtheater-valentin.de

ab1 6 J./4.W oche

JOHNNY ENGLISH: JETZT ERST RECHT

ab 6 J./5. Woche

DER GROSSE CRASH - MARGIN CALL Do–Fr/So1 8.15;M o–Mi1 9.45;D o/Sa2 0.45U hr

WICKIE AUF GROSSER FAHRT tgl.1 3.45;S a/Soa uch1 1.30U hr

WICKIE AUF GROSSER FAHRT (IN 3D) tgl.1 3.45,1 6.00U hr (außer So)

o.A./6. Woche

COLOMBIANA Do–So2 3.15U hr

Windthorststraße 84 65929 Frankfurt-Höchst Tel. 069 3086927

ab 16J ./8.W oche

MÄNNERHERZEN2 tgl.1 9.45( außerM i); So1 1.30U hr

ab 6J ./8. Woche

FINALD ESTINATION5 tgl.2 2.30U hr

KJ/11.W oche

WHATA M AN tgl.1 7.00U hr

ab1 6J ./5.W oche

ab 6 J./6. Woche

TASTE THE WASTE Do, Fr, Mo, Di, Mi 18.30 Uhr ÜBER UNS DAS ALL Do, Fr, Mo, Di, Mi 20.30 Uhr ERYK UND GLAUBER ROCHA: ROCHA QUE VOA – DER FLIEGENDE STEIN (OMEU) Sa 18.30 Uhr / TERRA EM TRANSE (OMU) Sa 20.30 Uhr / BARRAVENTO (OMU) So 18.30 Uhr / TRANSEUNTE (OMEU) So 20.30 Uhr FRITZ BAUER – TOD AUF RATEN Mi 20.30 Uhr

o.A./4. Woche

WIEA USGEWECHSELT tgl.1 4.15,1 7.00( außer Mo); Sa/Soa uch1 1.30;D o/Sa/So 22.30 Uhr

DIE ABENTEUER VON TIM & STRUPPI – DAS GEHEIMNIS DER EINHORN 3D Do–Mi 10.15, 14.30, Do + Fr, So–Mi 16.45,19.00 Uhr DIE HÖHLE DER VERGESSENEN TRÄUME 3D Do–Mi 12.30 Uhr, Do + Fr, So–Mi 21.15, Sa 22.45 Uhr OPER LIVE AUS DER MET WAGNER: SIEGFRIED Sa 17.00 Uhr KJ44_GelbeSeiten.indd 9

www.filmforum-höchst.de Tel. 069 21245664 · Emmerich-Josef-Straße 46a

o.A./4.W oche

ab1 2J ./11.W oche

CINESNEAK Mo2 0.15Uh r

KJ

FERIEN AUF SALTKROKAN - DER VERWUNSCHENE PRINZ Sa/So1 5.00Uh r

ab6 J .

LEH AVRE tgl.1 9.30U hr

o.A.

JOSCHKA UND HERR FISCHER tgl.2 1.30;S a/Soa uch1 7.00U hr

ab6 J .

FRANKFURT’S HOME OF ENGLISH CINEMA

Reservierung: www.cinemagnum.de · Tel. 069 20978863 · Zeil 112–114 · Eingang Ebene 7

U

o.A./9. Woche

ab1 2J ./4.W oche

LAURAS STERN 3 (IN 3D) ab6 J ./3.W oche

ANONYMUS MR.P OPPERSP INGUINE

o.A./43. Woche

GERHARD RICHTER PAINTING

LAURASS TERN3

PRINZESSIN LILLIFEE UND DAS KLEINE EINHORN

WHATA M AN

. e

So 13.30 Uhr

o.A.

ab 16 J./2. Woche

DIE LIEBESFÄLSCHER

DREIVIERTELMOND

DIE SCHLÜMPFE (IN 3D)

(filmreif) So1 2.00Uh r

tgl. 15.30 Uhr (außer Mo)

Vorpremiere: So1 6.15U hr tgl.1 4.20;D o–So1 9.45;F r/Mo–Mi2 2.30Uh r

o.A./4.W oche

POLIEZEI o.A.

tgl. 18.30 + So 13.45 Uhr

tgl.1 5.10U hr

DIE SCHLÜMPFE

ab6 J ./3.W oche

ab 16 J./3. Woche

ZWEI AN EINEM TAG – ONE DAY (OMU)NEU tgl. 16.00, 20.45 Uhr

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D) ATEMLOS

Sa/So1 5.00U hr

ab1 6J ./3.W oche

CineLady: Mi1 9.45U hr

LAURAS STERN UND DIE TRAUMMONSTER

tgl.1 7.10U hr

J

tgl.2 2.45U hr

DER GANZ NORMALE WAHNSINN

WICKIE AUF GROSSER FAHRT

tgl.1 7.30U hr

ab1 2J ./3.W oche

o.A.

FOOTLOOSE e

tgl.1 7.00( außerM o),2 0.00,2 2.45U hr

tgl.1 4.15;D o/Sa/Mo/Mi1 7.00U hr

WICKIE AUF GROSSER FAHRT (IN 3D)

tgl.1 4.30U hr

tgl. 18.00, 20.30 Uhr (Mo nur 17.30 Uhr)

o.A.

MIDNIGHTI NP ARIS

Sa/So1 5.30U hr

ab1 6J ./2.W oche

KILLERE LITE tgl.1 9.30( außerM i),2 2.30U hr

Kinotag: Dienstag

DIE HAUT, IN DER ICH WOHNE (OMU)

FOOTLOOSE

(Preview) So2 0.00Uh r

tgl.1 5.10,1 7.45;S oa uch1 2.30Uh r

e

o.A.

DER KÖNIG DER LÖWEN (IN 3D)

Dreieichstraße 54 · Frankfurt-Sachsenhausen

ab1 2J ./2.W oche

DIE HAUT, IN DER ICH WOHNE

(METl ivei mKi no) Sa1 7.00Uh r

e

HOTELL UX CONTAGION

WAGNER:S IEGFRIED

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 66371836

ab6 J ./2.W oche

tgl.1 9.30( außerM o);M o1 7.30U hr

HOTELL UX tgl.2 0.00U hr

e

ab6 J ./2.W oche

tgl.1 4.30,1 7.15,2 0.00,2 2.45;Sa /Soa uch1 2.00U hr

WIEA USGEWECHSELT

e

tgl.1 4.45,1 7.15U hr

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI (IN 3D) tgl.1 4.35,1 7.20;Soa uch1 1.45Uh r ab6 J ./2.W oche tgl.2 0.20;F r/Saa uch2 3.10Uh r

ab 12 J./5. Woche

ab1 2J ./NEU THE LOOK - CHARLOTTE RAMPLING

ab6 J ./5.W oche

tgl. 15.00 (außer Sa/So), 17.45 (außer Sa/So), 20.00, 22.50 (außer Mi); So auch 11.20; Sa/So auch 14.15, 17.05 Uhr

e

ab 6 J./4. Woche

MELANCHOLIA tgl. 17.15 Uhr (Überlänge)

DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI (IN 3D) DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI e

o.A./NEU

DREIVIERTELMOND tgl. 20.00 Uhr

REALS TEEL

JOHNNY ENGLISH: JETZT ERST RECHT tgl.1 4.30,1 7.00,1 9.45U hr tgl.1 4.30,1 7.10,1 9.50U hr (außerS a/So)

ab 12 J./NEU

LE HAVRE

KILLERE LITE tgl.2 0.15,2 3.10U hr

FENSTER ZUM SOMMER

ab1 2J ./NEU Regisseur besucht die Abendvorstellung am Di

ab1 2J ./NEU

tgl.1 4.20,1 7.05,1 9.50,2 2.30(a ußerSa );Soa uch1 1.30;Sa a uch2 3.20U hr

G

AUSHILFSGANGSTER tgl.1 4.45,1 7.15,2 0.00,2 2.45U hr

tgl.1 4.50,1 7.35,2 0.20,2 3.05;Soa uch1 2.00Uh r

Kinotag: Dienstag

NINA HOSS in

THE ADVENTURES OF TINTIN (IN 3D)

JOHNNYE NGLISH2

daily2 :30,5 :00;Sa t/Suna lso1 1.45;F ri–Sun/Tue7 :45p m rated6 Y ./2.w eek

daily1 1:00(e xceptM on/Wed);T hu/Sat/Wed1 0:15p m

MARGINC ALL Thu/Sat6 :15;F ri/Sun8 :45;T ue/Wed1 0:45p m

rated6 Y ./6.w eek

daily5 :00( exceptT ue/Wed) pm

rated 6Y ./5.w eek

HORRIBLEB OSSES rated1 6 Y./10.w eek

MIDNIGHTI NP ARIS Sat/Sun1 2.00;F ri7 :45p m

noa ger estriction/12.w eek

CINESNEAK Mon9 :00p m

rated1 8Y .

01.11.11 14:43


10 FILME A–Z

)

P

PARANORMAL ACTIVITY 3

USA,2011, ab 16J ., R.: HenryJ oost, Ariel Schulman, D: Katie Featherston, Sprague Grayden, MarkF redrichs Die Horror-Saga geht weiter: Auch im dritten Teil werden mit privaten Videokameras unheimliche Geistererscheinungen dokumentiert. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

PLANET DER AFFEN: PREVOLUTION

USA,2011, ab 12 J., R.: Rupert Wyatt, D:J ames Franco, John Lithgow, Andy Serkis Will Rodman ist ein junger, engagierter Wissenschaftler, der zusammen mit seinemVater, ebenfalls ein Forscher, Heilmittel für Menschen erforscht. Ein vielversprechendes Mittel, in das Will viele Hoffnungen setzt, testet er in einem hochmodernen Labor an Affen. Ein besonderer Affe namens Caesar wächst ihm dabei ans Herz. Das Mittel scheint zu funktionieren. Doch plötzlich ruft es noch ganz andere, unerwartete Reaktionen hervor … KinopolisMain-Taunus

PLÖTZLICH STAR

USA,2011, ab 6 J., R.: Thomas Bezucha, D: Selena Gomez, Katie Cassidy, Leighton Meester Grace, die gerade erst die Highschool abgeschlossen hat, und ihre beste Freundin Emma arbeiten als Kellnerinnen. Beide hängen ihre Jobs an den Nagel, als sie die Chance für einen Trip nach Paris bekommen. Doch Graces Mutter und ihr zukünftiger Stiefvater wollen die Mädchen nicht allein fliegen lassen. So muss Graces Stiefschwester Meg, eine echte Spaßbremse, als Aufpasserin mit nach Paris. Doch Grace und Emma sind fest entschlossen, sich ihre Crème brûlée an der Seine nicht nehmen zu lassen. CineS tar

POLIEZEI (POLISSE)

F, 2011, R.:M aiwennLe Besco, D:M aiwennLe Besco, Karin Viard, Joey Starr Der Alltag der französischen Jugendschutzpolizei BPM besteht aus Verhaftungen junger Taschendiebe, Ermittlungen von Gewaltdelikten gegenüber Kindern, Vernehmungen von Jugendlichen, die Blowjobs anbieten, um ihre Smartphones wieder zu bekommen. Aber auch aus Mittagspausen, in denen Eheprobleme erörtert werden, dem Zusammenhalt unter den Kollegen und Lachkrämpfen in den unmöglichsten Situationen. Har monie

PRINZESSIN LILLIFEE UND DAS KLEINE EINHORN

D, 2011, o.A., R.: Thomas Bodenstein, Ansgar Niebuhr Im Feenreich Rosarien genießen Prinzessin Lillifee und ihre Freunde den strahlenden Sommer. Doch eines Nachts erscheint Lillifee imTraum das Einhorn Rosalie und bittet um Hilfe: Lillifee soll sich um ihr Baby Lucy kümmern. Als Lillifee erwacht, entdeckt sie, dass Lucy auf magische Weise den Traum verlassen hat und quicklebendig auf ihrem Bett sitzt. Zuerst sind alle begeistert. Nur Lillifee macht sich Sorgen. Was ist mit Rosalie geschehen?

)

R

THE ELEMENT OF CRIME

DK, 1984, R.: Lars von Trier, D:Michael Elphick, Esmond Knight, Jerold Wells Lars von Triers Kinodebüt: Ein gewisser Fisher USA, 2011, ab12 J., R.: Shawn Levy, D:Hugh will einen Mord aufklären -- doch die NachforJackman, Anthony Mackie, Kevin Durand Charlie Kenton war einst ein erfolgreicher Profi- schungen gestalten sich äußerst ungewöhnlich. Boxer, bis High-Tech-Roboter die Menschen im Kinoim Deutschen Filmmuseum Ring ablösten. Jetzt schlägt er sich als kleiner Promoter mit selbstgebauten Robotern vom Schrottplatz in Untergrundkämpfen mehr schlecht als recht durchs Leben, unterstützt durch die attraktive D/USA, 2011, ab6 J., R.: Miranda July, D:MiTochter seines ehemaligen Trainers. Gerade als er randa July, Hamish Linklater, David Warshofsky ganz unten angekommen ist und nichts mehr zu Sophie und Jason sind ein Paar um die 30 und gehen scheint, taucht Charlies zehnjähriger Sohn auf dem besten Weg sich auseinanderzuleben. Sie wohnen in einem kleinen Appartement in LA, Max unerwartet und unfreiwillig bei ihm auf. verbummeln ihre Zeit vor dem Internet, scheitern Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, an ihren Ängsten und hassen ihre Jobs. Um der TriKinopolis Main-Taunus stesse des Alltags zu entkommen und ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben, wollen sie in einem S Monat den verletzten Kater Pfötchen adoptieren.

REAL STEEL

THE FUTURE

)

MalSeh’n, Orfeo’s Erben

SERENGETI

D, 2010, ab6 J., R.: Reinhard Radke Die Serengeti erstreckt sich viele hundert Kilometer vom Kraterhochland Tansanias bis an die nördlichen Ausläufer des Schutzgebietes in Kenia. Sie ist die Bühne, auf der sich seit Jahrtausenden ein dramatisches Naturschauspiel zeigt: archaisch, wild und ergreifend. Hier beeindruckt nicht nur eine schier endlose Savanne oder die Vulkanwelt des Unesco-Weltnaturerbes - hier findet auch jährlich eine der letzten großen Tierwanderungen statt. Or feo’s Erben

TOKIO-STORY

USA, 1955, ab12 J., R.: Samuel Fuller, D:Robert Stack, Shirley Yamaguchi, Robert Ryan In Tokio überfällt eine Bande amerikanische Munitionszüge. Ein amerikanischer Polizist nimmt die Ermittlungen auf. Kinoim Deutschen Filmmuseum

)

ÜBER UNS DAS ALL

SHNAT EFFES

D, 2011, ab12 J., R.: Jan Schomburg, D:Sandra Hüller, Georg Friedrich, Felix Schmidt-Knopp Martha lebt in einer glücklichen Beziehung. Hat ein Zuhause. Kennt ihren Mann Paul in- wie auswendig. Und blickt sie nach vorn, dann sieht sie die Zukunft. Aber dann stehen plötzlich zwei Polizistinnen vor der Tür und auf einmal ist alles anders. Der Mann, mit dem Martha jahrelang gelebt hat: Or feo’s Erben ein Phantom. Marthas Leben, in dem nichts mehr ist, wie es war und nichts mehr war, wie es zu sein schien. Dann begegnet Martha Alexander, und eine Brandneue Filme die demnächst ins Kino kommen kleine Geste reicht, dass ihre Sehnsucht sie Paul in Alexander entdecken lässt. CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis MainIL, 2004,R.: Joseph Pitchhadze, D:Youssouf AbuWarda, Jack Adalist, Assaf Ashtar Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Krise und der immer breiter aufklaffenden Schere zwischen Arm und Reich erzählt der Film drei Geschichten aus dem Alltag der Metropole Tel Aviv.

SNEAKPREVIEW

F ilmforum Höchst

Taunus

)

TASTE THE WASTE

Anzeige

T

D, 2010, o.A., R.: Valentin Thurn 50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung. Valentin Thurn fragt mit „Taste The Waste“: Wer macht aus Essen Müll?Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen? F ilmforum Höchst

)

KJ44_ABC.indd 10

V

VERRÜCKT NACH ZINSEN

Echt filmreif: das komplette Paket für Ihre Finanzen – vom kostenlosen Girokonto über günstige Finanzierungen bis hin zur Vermögensbildung und Vorsorge. Gerne beraten wir Sie individuell in einem persönlichen Gespräch. frankfurter-sparkasse.de

)

VATERLANDSVERRÄTER

V

D, 2011, o.A., R.: Annekatrin Hendel Der DDR-Schriftstellers Paul Gratzik bespitzelte als „IM Peter“ 20 Jahre lang Freunde und Kollegen im Auftrag der Staatssicherheit, bevor er sich Anfang der 1980er selbst enttarnte. Annekatrin Hendel setzt sich in ihrem dokumentarischen Porträt mit diesem schillernden Protagonisten auseinander. MalSeh’n

USA, 1958, ab12 J., R.: Alfred Hitchcock, D: James Stewart, Kim Novak, Barbara Bel Geddes Restaurierte 70mm-Fassung des Krimis, der unter Cineasten als »bester Hitchcock« gehandelt wird. Kinoim Deutschen Filmmuseum

)

W

WHAT A MAN

D/USA, 2011, ab12 J., R.: Matthias Schweighöfer, D: Sibel Kekilli, Matthias Schweighöfer, Elyas M’Barek Der junge Lehrer Alex beginnt, von seiner Freundin Carolin verlassen, eine Reise zu sich selbst.Aber wie überwindet man heute die Stolpersteine des modernen Mannes? Und was ist es eigentlich,was den Mann zum Mann macht? Seine wunderbar chaotische Freundin Nele weiß zwar, wie man Pandas rettet, aber ist in Sachen Beziehungen selbst noch nicht wirklich sortiert. Schließlich versucht sein bester Freund Okke, ein testosterongeladener, liebenswerter Macho, ihm Unterricht im Mann-Werden zu geben. Cinemaxx,CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

WICKIE AUF GROSSER FAHRT

D, 2011, o.A., R.: Christian Ditter, D:Jonas Hämmerle, Waldemar Kobus, Valeria Eisenbart Wann wird aus dem kleinen Wickie endlich ein richtiger Wikinger? Diese Frage lässt seinem Vater Halva keine Ruhe. Doch als der schreckliche Sven den Häuptling von Flake entführt, schlägt unverhofft Wickies große Stunde … Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kino Alte Mühle, Kinopolis Main-Taunus

WIE AUSGEWECHSELT

USA, 2011, ab16 J., R.: David Dobkin, D:Ryan Reynolds, Jason Bateman, Olivia Wilde In ihrer Jugend waren Mitch und Dave unzertrennliche Freunde, doch mittlerweile haben sie sich buchstäblich auseinandergelebt. Dave ist ein überarbeiteter Anwalt und Familienvater - Mitch ein sorgloser Single, für den Verantwortung ein Fremdwort ist. Für Mitch hat Dave alles, was es braucht, um glücklich zu sein. Für Dave dagegen scheint Mitchs Leben ein einziger Traum. Nach einer feuchtfröhlichen Nacht wachen die beiden tatsächlich im Körper des jeweils anderen auf … CineStar, CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

)

Z

ZWEI AN EINEM TAG

USA, 2011, ab12 J., R.: Lone Scherfig, D:Anne Hathaway, Jim Sturgess, Jodie Whittaker Der 15. Juli ist das magische Datum, das die schicksalhafte Beziehung von Emma und Dexter prägt. Nicht einmal, sondern immer wieder: Alles beginnt mit einer gemeinsamen Nacht nach der Examensfeier am 15. Juli 1988. Am nächsten Morgen trennen sich ihre Wege, um sich in den drauffolgenden Jahren immer wieder zu kreuzen. Cinemaxx,CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Harmonie, Kinopolis Main-Taunus

IMPRESSUM Herausgeber: Presse Verlagsgesellschaft mbH Ludwigstraße 33–37, 60327 Frankfurt am Main, Tel. 069 97460-0, Fax: 069 97460-400 Anzeigenverkaufsleitung: Melanie Hennemann Objektleitung: Antje Kümmerle Tel. 069 97460-634; E-Mail: akuemmerle@mmg.de Es gilt der Anzeigentarif Nr. 22 vom 1.11.2010 Redaktion: Mathias Weber, Andreas Dosch Tel. 069 974 60-380 oder -300, Fax: -163 Art-Direction: Marco Sönke Grafik: Klaus Günter Berger, Nicole Bergwein Tel. 069 97460-425, Fax: -161, E-Mail: kinojournal@mmg.de Herstellung: Monika Kiss, Emir Vucic, Sascha von Struve Produktionsleitung: Jonas Lohse, Tel. 069 97460-455 Marketing/Vertrieb: Michelle Weise (Leitung), Tel. 069 97460-332, Nancy Hauck, Tel. -327, Christian Ringleb, Tel. -329, Robert Cappellaro, -324, Ivana Matter, -321, E-Mail: marketing@mmg.de, Patrick Stürtz, Tel. 069 97460-340, E-Mail: vertrieb@mmg.de Druck: Druckhaus Main-Echo GmbH & Co. KG, Aschaffenburg Preis: –,25 €

Cinemaxx,Kinopolis Main-Taunus

PRINZESSIN LILIFEE …

Ü

VERTIGO – AUS DEM REICH DER TOTEN

REAL STEEL

THE FUTURE

© 2011 Presse Verlagsgesellschaft für Zeitschriften und neue Medien mbH

01.11.11 13:48


➽ Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de

AUSGABE 44/11

11

TASTE THE WASTE 50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen: Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung. Valentin Thurn findet Menschen, die die irrsinnige Verschwendung stoppen wollen: die österreichischen „Mülltaucher“ Gerhard

und Robert, die Nahrungsmittel aus den Abfallcontainern der Supermärkte retten. Den französischen SupermarktDirektor Thomas Pocher, der seine Kunden dazu bringen will, weniger klimaschädliche Produkte zu kaufen. Oder den amerikanischen Anthropologen Timothy Jones, der Verbraucher und Landwirte zusammenbringt. Läuft im Filmforum Höchst

THE FUTURE Sophie und Jason sind ein Paar um die 30 und auf dem besten Weg sich auseinanderzuleben. Sie wohnen in einem kleinen Appartement in LA, vertrödeln ihre Zeit vor dem Internet, scheitern an ihren Ängsten und hassen ihre Jobs. Um der Tristesse des Alltags zu entkommen und ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben, wollen sie in einem Monat den verletzten Kater

Paw Paw adoptieren. Erschrocken über die vor ihnen liegende Verantwortung und den Verlust ihrer Freiheit, treffen Sophie und Jason eine Reihe von Entscheidungen, die ihr Leben vollkommen verändern werden. Ein sensibles, schräges und zärtliches Portrait der Generation 30+ von Miranda July. Läuft im Orfeo’s Erben, Mal Seh’n

I’M NOT A F***ING PRINCESS Paris in den 70er Jahren: Die Fotografin Hannah führt ein Leben in prekären finanziellen Verhältnissen an der Seite ihres Gönners, eines bekannten Pariser Malers. Sich nach ihrer eigenen Jugend zurücksehnend, beginnt sie, ihre junge Tochter Violetta als verführerisches Objekt vor der Kamera zu inszenieren, und hofft, mit den Aufnahmen zum Star der Pariser Kunstszene zu werden. Die Exzentrikerin

setzt alles daran, Violetta in aufwändigen und opulenten Arrangements zu fotografieren – und hat damit Erfolg. Doch aus anfänglichem Spaß für Violetta wird schnell bitterer Ernst – Hannahs Ideen werden immer extremer und die Aufnahmen immer freizügiger. Läuft im Cinema

ÜBER UNS DAS ALL Martha lebt in einer glücklichen Beziehung. Hat ein Zuhause. Kennt ihren Mann Paul in- wie auswendig. Und blickt sie nach vorn, dann sieht sie die Zukunft. Aber dann stehen plötzlich zwei Polizistinnen vor der Tür und auf einmal ist alles anders. Der Mann, mit dem Martha jahrelang gelebt hat: ein Phantom. Dann begegnet Martha Alexander, und eine kleine Geste reicht, dass ihre

Sehnsucht sie Paul in Alexander entdecken lässt. Nun lebt Martha erneut in einer glücklichen Beziehung. Hat Vertrauen. Aber kennt sie denn eigentlich den, den sie liebt? Oder liebt sie den, den sie kennt? Läuft im Filmforum Höchst

POLIEZEI Der Alltag der französischen Jugendschutzpolizei BPM besteht aus Verhaftungen junger Taschendiebe, Ermittlungen von Gewaltdelikten gegenüber Kindern, Vernehmungen von Jugendlichen, die Blowjobs anbieten, um ihre Smartphones wieder zu bekommen. Aber auch aus Mittagspausen, in denen Eheprobleme erörtert werden, dem Zusammenhalt unter den Kollegen

und Lachkrämpfen in den unmöglichsten Situationen. Die Polizisten stehen unter einem gewaltigen Druck und schaffen es nicht immer ihr Privatleben davon unbeeindruckt zu lassen. Begleitet werden sie dabei von der Fotografin Melissa, die im Auftrag des Innenministeriums ein Buch über die Polizeiarbeit erstellen soll. Läuft in der Harmonie

BLACK BROWN WHITE Fernfahrer Don Pedro fährt nicht zum ersten Mal mit einer Ladung ukrainischem Knoblauch nach Marokko. Dort nimmt er Flüchtlinge auf, um sie hinter das Gemüse gepfercht nach Europa zu schmuggeln. Das Geschäftsmodell von Pedro und seinem Speditionspartner Jimmy ist zwar riskant, dafür ausgesprochen ertragreich. Die Probleme beginnen, als sich eine jun-

ge Frau weigert, wie die Anderen in den Hohlraum des LKWs zu kriechen. Stattdessen nimmt sie mit ihrem kleinen Sohn in der Fahrerkabine Platz. Ziel ihrer Reise ist Genf, wo sie den Vater ihres Kindes, einen UN-Beamten, mit seiner Verantwortung konfrontieren möchte. Läuft im Orfeo’s Erben

FRITZ BAUER – TOD AUF RATEN Mit Akribie hat die Regisseurin Ilona Ziok Archive durchforscht und wegweisende Statements des hessischen Generalstaatsanwalts ausgegraben. Um sie herum montiert sie in Form eines filmischen Mosaiks Archivmaterial mit ausgesuchten Werken klassischer und zeitgenössischer Komponisten und die Aussagen von Fritz Bauers Zeitzeugen: Freunde, Verwandte und Mitstrei-

KJ44_Arthouse.indd 11

ter. Dabei entsteht nicht nur die spannende Handlung eines beeindruckenden Lebens, sondern auch das eindrucksvolle Porträt eines der bedeutendsten Juristen des 20. Jahrhunderts. Am 30. Juni 1968 wurde er tot in seiner Frankfurter Wohnung aufgefunden. Die Umstände seines Todes geben bis heute Rätsel auf. Läuft im Mal Seh’n

01.11.11 13:50


PER KLICKS ZUM KLECKS EIN KLACKS www.museumsuferfrankfurt.de Das Internetportal beinhaltet alle Infos zum Museumsufer Frankfurt. Ganz bequem per Mausklick erfahren, was in den Frankfurter Museen läuft und wann geöffnet ist. Kulturelle Vielfalt in der ganzen Stadt.

Infos auch unter www.kultur-frankfurt.de

Stadt Frankfurt 1_1 KJ44-11.indd 1

01.11.11 13:43

KinoJournal 44/2011  

Das Frankfurter Kinoprogramm. Woche 44/2011