Issuu on Google+

AUSGABE 14/13 vom 4.–10.4.2013

Ab 11. APRIL im CINEMA, ELDORADO und ORFEOS ERBEN (OMU) KJ14-13_Mademoiselle Populaire-TITEL.indd 1

03.04.13 12:10


2

FRANKFURT, OFFENBACH & SULZBACH IM ÜBERBLICK

KINOFINDER

ALTE MÜHLE

CINEMA

www.bad-vilbel.de Tel. 06101 559356 Lohstraße 13, Bad Vilbel Bus 30, FB-26, FB-62, FB-63, FB-64 Altes Rathaus

www.arthouse-kinos.de Telefon 069 21997855 Rossmarkt 7 S1– 6/8/9, U 1– 3/6/7, Bus n8, Hauptwache

ASTOR FILM LOUNGE

CINEMAXX

in der Zeilgalerie www.frankfurt.astorfilmlounge.de Kartenreservierung 069 928834828 Zeil 112–114 60313 Frankfurt S1– 6/8/9, U 1– 3/6–8, Bus n8,

www.cinemaxx.de Tel. Kartenreservierung 01805 24636299 Berliner Straße 210, Offenbach S1/8/9 Ledermuseum

AUTOKINO GRAVENBUCH www.autokino-deutschland.de Tel. 06102 5500 Neu-Isenburg-Gravenbruch

CINESTAR www.cinestar.de 24h-Ticket-Hotline 01805 118811 Mainzer Landstraße 681 Tram 11, 21, Bus n8, Jägerallee

CINESTAR METROPOLIS www.cinestar.de 24-Stunden-Ticket-Hotline 01805 118811 Eschenheimer Anlage 40 U 1– 3/8, Bus 36, n1, n11, n2, n3 Eschenheimer Tor

Kinofinder.indd 2

DEUTSCHES FILMMUSEUM www.deutsches-filmmuseum.de Tel. 069 961220220 Schaumainkai 41 U 1–3, Schweizer Platz Bus 46, Untermainbrücke Tram 15, 16, 19 Schweizer-/ Gartenstraße

E-KINOS www.ekinos-frankfurt.de Telefon 069 285205 Hauptwache/Zeil 125 S1–6/8/9, U 1–3/6–8, Bus n8, Hauptwache

ELDORADO www.ekinos-frankfurt.de Tel. 069 281348 Schäfergasse 29 S1–6/8/9, U4–7, Tram 12, Bus 30, alle Nachtbuslinien Konstablerwache Bus 36, Alte Gasse

FILMFORUM HÖCHST

KINOPOLIS

www.filmforum-höchst.com Emmerich-Josef-Straße 46a Tel. 069 212456 64 S1/2, Zug 10, 12, 13, 20, Bus 51, 54, 55, 57, 58, 59, 802, 807, n1 Bahnhof Höchst Bus 51, 58 und n8, Höchster Markt

24-Stunden-Ticket-Hotline Tel. 069 3140314 Onlineticketverkauf www.kinopolis.de Infoline: 069/3140315 Main-Taunus-Zentrum Bus 802, 803, 804, 807, 810 Main-Taunus-Zentrum

FILMTHEATER VALENTIN

MAL SEH’N

www.filmtheater-valentin.de Bolongarostraße 105, Höchst Tel. 069 3086927 S1/2, Zug 10, 12, 13, 20, Bus 51, 54, 55, 57, 58, 59, 802, 807, n1 Bahnhof Höchst Bus 51, 58 und n8, Bolongaropalast

HARMONIE

www.malsehnkino.de Tel. 069 5970845 Adlerflychtstraße 6 U 5, Musterschule Bus 36, n3 Adlerflychtplatz

ORFEOS ERBEN www.orfeos.de Tel. 069 70769100 Hamburger Allee 45 Tram 17 Nauheimer Straße

www.arthouse-kinos.de Tel. 069 66371836 Dreieichstraße 54/Lokalbahnhof U1–3/8, S3–6, Bus 30, 36, Tram 14,15, 16, Lokal-, Südbahnhof, Textorstraße

05.03.13 15:39


FILMPREMIEREN

AUSGABE 14/13 3

DER UNGLAUBLICHE BURT WONDERSTONE

BEAUTIFUL CREATURES EINE UNSTERBLICHE LIEBE

Komödie / USA, 2012 / Regie: Don Scardino / Darsteller: Steve Carell, Steve Buscemi, Jim Carrey Die Zauberkünstler-Superstars Burt Wonderstone (Steve Carell) und Anton Marvelton (Steve Buscemi) beherrschen Las Vegas seit Jahren und scheffeln Millionen, wobei der bombastische Aufwand ihrer zelebrierten Illusionen sehr genau Burts ständig expandierendem Ego entspricht. Aktuell besteht das größte Täuschungsmanöver der beiden allerdings darin, dem Publikum ihre unverbrüchliche Freundschaft vorzugaukeln, denn privat können sie einander schon längst nicht mehr ausstehen. Ihr Problem ist vor allem der unkonventionelle Straßenzauberer Steve Gray ( Jim Carrey): Er schart eine wachsende Kultgemeinde um sich, indem er derart extravagante Tricks präsentiert, dass selbst die Show der Stars dagegen verblasst. Eine letzte Chance bekommen Burt und Anton allerdings noch … CineStar Metropolis / CineStar / Kinopolis Main-Taunus

Drama / USA, 2013, Regie: Richard LaGravenese Darsteller: Alden Ehrenreich, Alice Englert, Emma Thompson Jede Nacht wird Ethan (Alden Ehrenreich) von demselben Alptraum geplagt. Verzweifelt versucht er ein Mädchen zu retten, das in großer Gefahr schwebt. Doch immer wieder scheitert er und wacht schweißgebadet auf, ohne zu wissen, wer die Unbekannte ist. Umso überraschter ist er, als sie plötzlich als neue Schülerin in seine Klasse kommt. Lena (Alice Englert) ist die Nichte des mürrischen Gutsbesitzers Macon Ravenwood ( Jeremy Irons), um den in der Kleinstadt alle einen großen Bogen machen. Es dauert nicht lange und Ethan verliebt sich in die geheimnisvolle Außenseiterin, ohne zu wissen, dass sie ein düsteres Geheimnis verbirgt: Lena stammt aus einer Familie von Castern und Hexen und besitzt übernatürliche Kräfte, die sie immer weniger kontrollieren kann. E-Kinos / Cinemaxx / CineStar Metropolis / CineStar / Kinopolis Main-Taunus

M A R E K

L I E B E R B E R G

P R E S E N T S

„THE WALL – DAS GRÖSSTE EREIGNIS DER ROCK-GESCHICHTE“ „DER ABSOLUTE MASSSTAB FÜR STADION-EVENTS“

9.8.13 Frankfurt Commerzbank-Arena

JOSH GROBAN LINDSEY STIRLING KINGS OF LEON LIL WAYNE MAC MILLER THE BOSSHOSS LORDTHEOF DANCE PATRICIA KAAS HURTS

7.6.13 Frankfurt Alte Oper

IN KOOPERATION MIT MARIO MENDRZYCKI

WITH SPECIAL GUEST:

DEAD MAN DOWN Thriller / USA, 2013 / Regie: Niels Arden Opley / Darsteller: Colin Farrell, Noomi Rapace, Dominic Cooper Victor (Colin Farrell) ist der zuverlässigste Mann in der Organisation des New Yorker Unterweltchefs Alphonse (Terrence Howard), die sich einer unheimlichen Bedrohung ausgesetzt sieht: In regelmäßigen Abständen ermordet ein Unbekannter Mitglieder der Gang und lässt Alphonse rätselhafte Nachrichten zukommen. Für Victors besten Freund Darcy (Dominic Cooper) entwickelt sich die Jagd nach dem Killer zur O bsession. Dann tritt unvermittelt die mysteriöse Französin Beatrice (Noomi Rapace) in Victors Leben, die mit ihrer Mutter (Isabell Huppert) gegenüber des Apartmenthauses von Victor wohnt. Er kann sich ihrer Anziehungskraft nicht lange widersetzen, realisiert aber, dass Beatrice ihn instrumentalisieren will – für ihre Rache an einem Mann, der ihre Existenz ruiniert hat. Harmonie / Cinemaxx / CineStar Metropolis / Kinopolis Main-Taunus

IN KOOPERATION MIT SEMMEL CONCERTS

14.6.13 Neu-Isenburg Hugenottenhalle 19.6.13 Frankfurt Festhalle

Geänderter Termin: 28.10.13 Frankfurt - Festhalle

15 JAHRE LORD OF THE DANCE - DIE JUBILÄUMSTOUR

(MICHAEL FLATLEY TRITT NICHT PERSÖNLICH AUF)

1.11.13 Frankfurt Jahrhunderthalle 9.11.13 Frankfurt Jahrhunderthalle

Zusatztermin: 12.11.13 Frankfurt - Alte Oper 14.11.13 Frankfurt Jahrhunderthalle

30.10. - 3.11.13 FRANKFURT FESTHALLE DIRECTED BY FRANCO DRAGONE

WWW.CIRQUEDUSOLEIL.COM

KINOJOURNAL – auch auf dem iPhone KJ14_Premieren.indd 3

03.04.13 12:35


4 FILMPREMIEREN

Rose Pamphyle (Déborah François)

MADEMOISELLE POPULAIRE Charmant-beschwingte Liebeskomödie im stylischen Look der 50er Jahre. Komödie / F, 2013 / Regie: Regis Roinsar Im Frühjahr 1958 will die hübsche Rose (Deborah François) mehr, als nur im Krämerladen ihres Vaters in der Normandie zu versauern. Sie träumt von der großen weiten Welt – oder zumindest vom Leben in der nächstgrößeren Stadt. Heimlich bewirbt sie sich bei Louis Echard (Romain Duris) für den Beruf, den sich jede Frau in den 50er Jahren wünscht: Sekretärin. Dafür ist sie zwar völlig unbegabt, bekommt die Stelle aber trotzdem, weil sie schneller tippen kann als Louis die Sätze zu Ende formuliert. Louis’ sportlicher Ehrgeiz ist geweckt und er meldet Rose beim regionalen Schnellschreibwettbewerb an. Unter seiner strengen Aufsicht muss sie üben, üben, üben. Und während Rose sich in

Rose im Glück

KJ14_Premieren.indd 4

Louis verliebt, träumt er davon, seinen Schützling zur schnellsten Frau des Landes – ach was – der ganzen Welt zu machen! Oder gilt seine Leidenschaft auch schon längst nicht mehr dem Wettbewerb alleine?

www.mademoisellepopulaire.studiocanal.de/

Cinema / Eldorado / Orfeos Erben: Kinostart am 11.4.

Louis Echard (Romain Duris)

03.04.13 12:13


FILME A–Z

APRIL 2013 5

D

)

)

3096 TAGE

DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER

D, 2013, ab16 J. R.: Sherry Hormann, D:Jaymes Butler, Thure Lindhardt, Antonia CampbellHughes Wien, 2. März 1998. Natascha Kampusch ist 10 Jahre alt, als sie auf dem Schulweg von dem arbeitslosen Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil in einen weißen Lieferwagen gezerrt wird. Der Entführer will kein Lösegeld, er will das Mädchen besitzen. Unter seinem Haus in einer bürgerlichen Wohnsiedlung hat Priklopil ein geheimes Verlies ausgehoben, um sie dort einzusperren. Für die nächsten achteinhalb Jahre werden die 2 mal 3 Meter zu Nataschas Gefängniszelle. CinemaxxE-Kinos , , Kinopolis Main-Taunus

A

)

ARGO

USA, 2012, ab12 J. R.: Ben Affleck, D: Ben Affleck, John Goodman, Alan Arkin Auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution wird am 4. November 1979 die US-Botschaft in Teheran gestürmt. Militante Studenten nehmen 52 Amerikaner als Geiseln. Doch mitten in diesem Chaos gelingt es sechs Amerikanern, sich davonzuschleichen und in das Haus des kanadischen Botschafters zu fliehen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Verbleib der sechs bekannt wird ihr Leben steht auf dem Spiel. Deshalb entwirft der CIA-Agent Tony Mendez einen riskanten Plan, um die Flüchtlinge außer Landes und in Sicherheit zu bringen. AstorFilm Lounge, CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

Anzeige

)

B

USA, 1990, ab16 J. R.: Jonathan Demme, D:Jodie Foster, Anthony Hopkins, Scott Glenn Psycho-Krimi der Meisterklasse: Ein Serienkiller häutet Frauen. Um ihm auf die Spur zu kommen, setzt das FBI eine Nachwuchsagentin ein, die mittels eines kannibalischen Psychiaters den Mörder finden soll. Kinodes Deutschen Filmmuseums

frankfurter-sparkasse.de/filialfinder

B

)

BEAUTIFUL CREATURES – EINE UNSTERBLICHE LIEBE

USA, 2013, ab12 J. R.: Richard LaGravenese, D: Alden Ehrenreich, Alice Englert, Emma Thompson Jede Nacht wird Ethan von demselben Alptraum geplagt. Verzweifelt versucht er ein Mädchen zu retten, das in großer Gefahr schwebt. Doch immer wieder scheitert er und wacht schweißgebadet auf, ohne zu wissen, wer die Unbekannte ist. Umso überraschter ist er, als sie plötzlich als neue Schülerin in seine Klasse kommt. Lena ist die Nichte des mürrischen Gutsbesitzers Macon Ravenwood und hat ein dunkles Geheimnis. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

il

r p A . 1 2 9.–

DEAD MAN DOWN

USA, 2013, ab16 J. R.: Niels Arden Opley, D: Colin Farrell, Noomi Rapace, Dominic Cooper Victor ist der zuverlässigste Mann in der Organisation des New Yorker Unterweltchefs Alphonse, die sich einer unheimlichen Bedrohung ausgesetzt sieht: In regelmäßigen Abständen ermordet ein Unbekannter Mitglieder der Gang und lässt Alphonse rätselhafte Nachrichten zukommen. Für Victors besten Freund Darcy entwickelt sich die Jagd nach dem Killer zur Obsession. CinemaxxCineStar , Metropolis, Harmonie, Kinopolis Main-Taunus

DER BÖSE ONKEL

CH, 2011, R.: Urs Odermatt, D:Miriam Japp, Paula Schramm, Jörg-Heinrich Benthien Trix Brunner, alleinerziehende Mutter, ist vor Jahren aus der Stadt aufs Dorf gezogen. Sie beschuldigt den Sportlehrer, ihre Tochter sexuell belästigt zu haben. Das ganze Dorf ist empört – über die Mutter, die solches behauptet. Or feo’s Erben

BIS(S) ZUM ENDE DER STADT DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN Rund 70 Filialen in und um Frankfurt, dazu Beratungscenter und SB-Services: Was liegt näher als die Frankfurter Sparkasse? Alle Standorte unter

Wein

F/B, 2012, ab12 J. R.: Jacques Audiard, D:Marion Cotillard, Matthias Schoenaerts, Céline Sallette, Matthias Schoenaerts Plötzlich findet sich Ali mit einem fünf Jahre alten Kind in seiner Obhut wieder. Ohne Geld und Freunde sucht Ali Zuflucht bei seiner Schwester Anna an der Côte d’Azur. Als ein Streit in einem Nachtclub, in dem er arbeitet, außer Kontrolle gerät, macht Ali die Bekanntschaft von Stéphanie. Stephanie trainiert Killerwale im Marineland. Als eine ihrer Shows in einer Tragödie endet, bringt sie ein nächtlicher Anruf erneut zusammen. Or feo’s Erben

DER NÄCHSTE, BITTE!

F, 2012, ab6 J. R.: Pascal Chaumeil, D:Diane Kruger, Dany Boon, Alice Pol "Der Nächste, bitte!” heißt es schon seit Generationen für die Frauen in Isabelles Familie: Denn seit über hundert Jahren sind wie durch einen Fluch alle ersten Ehen ihrer Vorfahrinnen gescheitert. Erst die zweite Ehe brachte jeweils das ewige Glück. Das will Isabelle auch endlich mit Pierre, ihrem Liebsten, finden. Und um den Fluch zu umgehen, schmiedet sie einen perfekten Plan: finde irgendeinen Dummen und verführe ihn! CinemaxxCineStar , Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

Jetzt günstig genießen!

Exklusive Wein-Menüs Im Rahmen der nunmehr achten Messe „Wein am Main“ (20.–21.4.) im Campus Westend haben Weinliebhaber und solche, die es werden wollen, vom 9. bis 21. April wieder die Möglichkeit, in 18 ausgewählten Restaurants in Frankfurt und Offenbach ein exklusives vier-GängeWein-Menü zu einem v ergünstigten Festpreis zu genießen.

Haute Cuisine Menü nur 59 € 4-Gänge-Menü + 2 Gläser Wein + Ticket zur „Wein am Main“

BIANCALANI [CUCINA] | EMMA METZLER Next Level | schauMahl

Feine Küche

Menü nur 39 €

4-Gänge-Menü + 2 Gläser Wein + Ticket zur „Wein am Main“

Allgaiers | Alexis Sorbas | Estragon | MEDICI Ariston | Döpfner’s im Maingau echt bar.restaurant | hugo brasserie & bar La Boveda | La Cigale | Nibelungenschänke New Brick – Californian Restaurant Restaurant OSCAR*S | Zur Golden Kron

Die Menü-Folgen, alle Termine, weitere Informationen zu den teilnehmenden Restaurants und unser begleitendes Weinseminar-Programm finden Sie im Internet unter:

ARGO

DER NÄCHSTE BITTE

www.frankfurterstadtevents.de/weinammain

KINOJOURNAL – auch auf dem iPhone KJ14_ABC.indd 5

03.04.13 12:06


6 FILME A–Z

DER UNGLAUBLICHE BURT WONDERSTONE

USA, 2013, ab12 J. R.: Don Scardino, D:Steve Carell, Steve Buscemi, Jim Carrey Die Zauberkünstler-Superstars Burt Wonderstone und Anton Marvelton beherrschen Las Vegas seit Jahren und scheffeln Millionen,wobei der bombastische Aufwand ihrer zelebrierten Illusionen sehr genau Burts ständig expandierendem Ego entspricht. Aktuell besteht das größte Täuschungsmanöver der beiden allerdings darin, dem Publikum ihre unverbrüchliche Freundschaft vorzugaukeln. CineS tar, CineStar Metropolis, Kinopolis MainTaunus

DIE CROODS

USA, 2013, o.A. R.: Kirk De Micco, Chris Sanders Die Croods sind die letzten Überlebenden der prähistorischen Ära und befinden sich in einer Zeit, in der Mutter Natur noch viel mit Artenvielfalt und Entstehung experimentierte. Nachdem die vertraute und schützende Höhle der Familie komplett zerstört wurde, müssen sich die Croods gemeinsam auf eine große Reise begeben. AstorFilm Lounge, Cinemaxx, CineStar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

F/B, 2011, ab12 J. R.: Rémi Bezancon, D:Louise Bourgoin, Pio Marmaï, Josiane Balasko Die Liebe scheint perfekt, die Freude über die Schwangerschaft ist groß, doch Barbara bekommt Zweifel. In der Öffentlichkeit mimt sie die Rolle der glücklichen werdenden Mutter, aber für sie sieht die Realität anders aus:nervige Geburtsvorbereitungskurse, ein brachliegendes Sexualleben, ständige Arztbesuche, bevormundende Krankenschwestern und eine Schwiegermutter, die alles besser weiß. Cinema

EIN MORDSTEAM

F, 2012, R.: David Charhon, D:Omar Sy, Laurent Lafitte, Sabrina Ouazani Ousmane ist alles andere als ein Vorzeigepolizist, aber sein Revier ist ja auch die berüchtigte Pariser Vorstadt Bobigny. Dort beschattet er seit sechs Monaten einen kriminellen Ring der Pariser Unterwelt und ist den großen Fischen auf der Spur. Als die Leiche der Frau von Frankreichs wichtigstem Industriellen in seinem Viertel entdeckt wird, erscheint plötzlich der versnobte François von der Pariser Mordkommission auf der Bildfläche. CinemaxxCineStar , Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

F

)

DIE JAGD

DK, 2012, ab12 J. R.: Thomas Vinterberg, D: Mads Mikkelsen, Thomas Bo Larsen, Annika Wedderkopp Nach einer schwierigen Scheidung hat der 40-jährige Kindergärtner Lucas eine neue Freundin, einen neuen Job und befindet sich mittendrin, die Beziehung zu Marcus, seinem Sohn im Teenageralter, wieder herzustellen. Doch die Dinge gehen schief. Nur eine Geschichte – eine zufällige Lüge. Und als der Schnee fällt und die Weihnachtslichter leuchten, verbreitet sich die Lüge wie ein Virus.

FREE THE MIND

DJANGO UNCHAINED

)

Cinema

USA, 2012, ab16 J. R.: Quentin Tarantino, D: Samuel L. Jackson, Jamie Foxx, Leonardo DiCaprio, Christoph Waltz Angesiedelt in den Südstaaten, zwei Jahre vor dem Bürgerkrieg, erzählt „Django Unchained” die Geschichte von Django, ein Sklave, dessen brutale Vergangenheit mit seinen Vorbesitzern dazu führt, dass er dem Kopfgeldjäger Dr. King Schultz Auge in Auge gegenübersteht. Schultz verfolgt gerade die Spur der mordenden Brittle-Brüder und nur Django kann ihn ans Ziel führen. CineS tar Metropolis, E-Kinos, Orfeo’s Erben, Kinopolis Main-Taunus

E

)

H

)

EIN FREUDIGES EREIGNIS

DK, 2012, ab12 J. R.: Phie Ambo Professor Richard Davidson ist einer der führenden Hirnforscher der Welt. Am WaismanZentrum der Universität Wisconsin erforscht er die Möglichkeit der physisch zerebralen Transformation nur durch den Einsatz von Gedanken. In einem speziellen Versuch ändert er die Leben dreier Menschen auf besonders signifikante Art und Weise. MalSeh’n

G

G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG

USA, 2013, ab16 J. R.: Jon Chu, D:Channing Tatum, Bruce Willis, Dwayne Johnson Das G.I. Joe-Team ist zurück. Unter neuer Führung durch den legendären Roadblock sind die Elite-Spezialisten um Captain Duke Hauser nicht nur der feindlichen Organisation Cobra weiter auf der Spur, sie müssen sich plötzlich mit einer ganz neuen Bedrohung auseinandersetzen: Die eigene Regierung wurde von Cobras Anführer Zartan infiltriert. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

HAI-ALARM AM MÜGGELSEE

D, 2013, ab12 J. R.: Leander Haußmann, Sven Regener, D: Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Anna-Maria Hirsch Friedrichshagen am schönen Müggelsee in Berlin hat ein Problem: Die abgebissene Hand des Bademeisters deutet darauf hin, dass ein Sicherheitsrisiko im Wasser schwimmt. Es wird alles getan, um das Problem zu verdrängen, aber irgendwann ist Schluss mit lustig: Der Hai-Alarm wird ausgerufen! E-Kinos

HANNAH ARENDT

D, 2012, ab6 J. R.: Margarethe von Trotta, D: Barbara Sukowa, Axel Milberg, Janet McTeer, Axel Milberg Als Hannah Arendt 1961 in Jerusalem den Gerichtssaal betritt, um für den renommierten The New Yorker über den Prozess gegen den Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann zu berichten, erwartet sie, auf ein Monster zu treffen. Stattdessen erlebt sie einen Niemand. Die geistlose Mittelmäßigkeit Eichmanns passt nicht zum abgrundtief Bösen seiner Taten. Mit ihrer These von der „Banalität des Bösen” schockiert Arendt die Welt. Die Reaktionen sind verheerend und niederschmetternd. Har monie, Kinopolis Main-Taunus

HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER

USA/D, 2012, ab16 J. R.: Tommy Wirkola, D: Gemma Arterton, Jeremy Renner, Famke Janssen „Hänsel und Gretel sind zum Kampf bereit, jetzt wird es blutig – Hexen, seid gefeit!” Jahre nach den Ereignissen im Pfefferkuchenhaus ist das Geschwisterpaar nur von einem Gedanken besessen: Rache an allen Hexen! Berühmt für ihr besonderes Geschick beim Auffinden und Vernichten ihrer Beute, ziehen Hänse und Gretel als berüchtigte Hexenjäger durch die Welt. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

HEUTE BIN ICH BLOND

D, 2012, ab6 J. R.: Marc Rothemund, D:Lisa Tomaschewsky, Karoline Teska, David Rott Die 21-jährige Sophie freut sich auf ihr Studium und ein partyreiches WG-Leben. Doch plötzlich wird sie krank und Behandlungen sollen ihr Leben bestimmen, Aber Sophie rebelliert gegen den tristen Krankenhausalltag: Sie will ihr junges Leben genießen, ihre Träume leben, feiern, lachen, flirten, Sex – einfach auf nichts verzichten. Perücken werden dabei zu ihrem neuen Lebenselixier. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

HITCHCOCK

EIN AUGENBLICK FREIHEIT

USA, 2012, ab12 J. R.: Sacha Gervasi, D:Anthony Hopkins, Helen Mirren, Scarlett Johansson Als Alfred Hitchcock das Buch „Psycho” in die Hände fällt, ist er überzeugt, einen grandiosen Filmstoff entdeckt zu haben, doch die Filmbranche ist skeptisch. Unterstützt durch seine Frau Alma beschließt er, das Projekt dennoch zu wagen und den Film aus eigener Tasche zu finanzieren.

A/F/TR, 2008, ab12 J. R.: Arash T. Riahi, D: Navid Akhavan, Pourya Mahyari, Elika Bozorgi, Pourya Mahyari „Ein Augenblick Freiheit“ erzählt die tragikomische Geschichte von drei Flüchtlingsgruppen: zwei ungleichen Freunden, einer dreiköpfigen Familie und zwei jungen Männern, die zwei Kinder aus dem Iran zu ihren Eltern nach Wien bringen sollen. Alle treffen sich in einem Hotel in Ankara, um dort auf den positiven Bescheid ihrer Asylanträge zu warten.

HOTEL TRANSSILVANIEN

USA, 2012, ab6 J. R.: Genndy Tartakovsky Willkommen im Hotel Transsilvanien, dem luxuriösen 5-Sterne-Ressort von Dracula. Hier können Monster und ihre Familien ihre Urlaubsträume ausleben und sich ungestört von Menschen die Freiheit nehmen, die Monster zu sein,die sie gerne sein möchten. An einem bestimmten Wochenende hat Dracula einige der berühmtesten Monster der Welt eingeladen  Frankenstein und seine Braut, die Mumie, den Unsichtbaren Mann, eine Werwolffamilie und viele andere -, um den 118. Geburtstag seiner Tochter Mavis zu feiern. Das Catering für all diese legendären Monster stellt für Dracula kein Problem dar, aber seine Welt könnte in sich zusammenbrechen, als plötzlich ein ganz gewöhnlicher Junge in das Hotel stolpert und ein Auge auf Mavis wirft. MalSeh’n

I

)

IMMER ÄRGER MIT 40

USA, 2013, ab12 J. R.: Judd Apatow, D:Paul Rudd, Leslie Mann, Jason Segel Die Eheleute Debbie und Pete stehen nicht nur kurz vor dem 40. Geburtstag, sondern müssen sich auch noch mit Familie, Job- roblemen, dem Älterwerden, exzessivem Sport, gefälschten Geburtstagsdaten und körperlichen Auseinandersetzungen mit zickigen Müttern auf dem Schulhof herumschlagen. Erschwerend kommt hinzu, dass Pete mittlerweile der einzige Mann in einem echten Frauenhaushalt ist. CineS tar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis MainTaunus

J

)

JACK AND THE GIANTS

USA, 2012, ab12 J. R.: Bryan Singer, D:Nicholas Hoult, Stanley Tucci, Ewan McGregor Als ein junger Landarbeiter unbeabsichtigt das Tor zwischen unserer Welt und dem Reich der fürchterlichen Riesen öffnet, flammt eine uralte Fehde wieder auf. Jahrhundertelang konnten die Riesen nichts gegen die Erde ausrichten, doch jetzt setzen sie alle Hebel in Bewegung, um ihr einst verlorenes Land zurückzuerobern. CinemaxxCineStar , , Kinopolis Main-Taunus

JENSEITS DER MAUERN

B/CDN/F, 2012, ab16 J. R.: David Lambert, D: Guillaume Gouix, Matila Malliarakis, David Salles Als sich Kellner Ilir den betrunkenen Kneipengast Paulo ins Bett legt, weiß er noch nicht, wen er sich da in sein Leben geholt hat. Schon wenig später gibt der anhängliche Paulo Freundin und früheres Leben auf und steht bei Ilir auf der Matte. Eine Romanze beginnt, zärtlich, leidenschaftlich und verspielt. MalSeh’n

AstorFilm Lounge, Cinema, CineStar Metropolis, Harmonie, Kino Alte Mühle, Kinopolis Main-Taunus

MalSeh’n

DIE CROODS

KJ14_ABC.indd 6

G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG

HITCHCOCK

JACK AND THE GIANTS

03.04.13 12:06


9 Mehr Filme unter: kinojournal-frankfurt.de Anzeige

K

)

KLICK IT LIKE BECKHAM

Aktuelle Infos und Gewinnspiele für AdlerCardInhaber. Jetzt Newsletter abonnieren und nie mehr im Abseits stehen: www.frankfurter-sparkasse.de/adlercard

K

KAMERADSCHAFT

D/F, 1931, R.: G. W. Pabst, D:Fritz Kampers, Alexander Granach, Ernst Busch Die Handlung spielt im deutsch-französischen Grenzgebiet nach dem Ersten Weltkrieg. Als im französischen Bergwerk eine Katastrophe ausbricht, eilen Rettungsmannschaften deutscher Bergleute ihren Kollegen zu Hilfe. Zur gleichen Zeit arbeiten sich drei deutsche Bergleute unter der Erde zum französischen Teil der Grube durch und beseitigen dabei das Grenzgitter. Kinodes Deutschen Filmmuseums

KISS THE COACH

USA, 2012, o.A. R.: Gabriele Muccino, D:Gerard Butler, Jessica Biel, Dennis Quaid Der frühere Profifußballer George Dryer versucht, aus seinem vergangenen Ruhm noch einmal Kapital zu schlagen und sich eine neue Karriere als Sportkommentator aufzubauen. Der Erfolg bleibt aber aus. Die Beziehung zu seinem Sohn Lewis ist ebenfalls nicht besonders glücklich, was auch daran liegt, dass Vater und Sohn sich nur sporadisch sehen. CineS tar, CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

KOKOWÄÄH 2

D, 2012, ab6 J. R.: Til Schweiger, D:Til Schweiger, Emma Schweiger, Jasmin Gerat In die Patchwork-Familie von Drehbuchautor Henry kehrt der Alltag ein – doch der bedeutet tagtägliches Chaos: Die jetzt zehnjährige Magdalena verliebt sich zum ersten Mal,und Katharina hat es satt, nur für Baby Louis zu sorgen – sie zieht aus, um in Ruhe ein neues Buch zu schreiben. Dafür mischt Magdalenas Kuckucksvater Tristan als Untermieter die WG auf, nachdem er all sein Geld plus Praxis verloren hat. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

KON-TIKI

GB/N/DK/D, 2011, ab12 J. R.: Joachim Ronning, Espen Sandberg, D: Pal Sverre Valheim Hagen, Anders Baasmo Christiansen, Gustaf Skarsgard Der junge Forscher Thor Heyerdahl überquert 1947 auf einem selbst gebautem Floß aus BalsaHölzern, genannt Kon-Tiki, die Weiten des pazifischen Ozeans – mit ungewissem Ausgang. Die riskante Forschungsreise ist für den Norweger die einzig reale Chance, seine revolutionäre Theorie zu beweisen: Polynesien wurde vor 1500 Jahren zuerst – und zwar genau mit einem solchen Floß – von Südamerika aus besiedelt.

AUSGABE 14/13 7

L

)

LES MISÉRABLES

GB, 2012, ab12 J. R.: Tom Hooper, D:Hugh Jackman, Russell Crowe, Anne Hathaway Victor Hugos großer Roman ist im Frühjahr die Vorlage für ein einzigartiges Filmereignis. Es ist die dramatische Geschichte des einstigen Galeerensträflings Jean Valjean, der sich unter falschem Namen eine neue Identität aufbaut:Er gründet eine Glasfabrik, wird ein reicher Mann und gibt sein Vermögen für arme und entrechtete Menschen aus, bis ihn die Vergangenheit eines Tages einholt. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Filmtheater Valentin

N

)

NACHTZUG NACH LISSABON

CH/P/D, 2013, ab12 J. R.: Bille August, D: Jeremy Irons, Mélanie Laurent, Jack Huston Raimund Gregorius, von seinen Schülern liebevoll „Mundus” genannt, Lateinlehrer und Altsprachengenie an einem Gymnasium, trifft auf der Kirchenfeldbrücke in Bern auf eine junge Portugiesin. Als diese sich in die kalten Fluten stürzen will, kann er sie gerade noch festhalten und retten. Doch kurz darauf verschwindet die Frau und zurück bleibt nur ihre Jacke mit einem Buch des portugiesischen Arztes Amadeu de Prado darin. In dem Buch entdeckt Raimund Gregorius durch Zufall ein Zugticket und entschließt sich spontan dazu das Ticket zu nutzen.

LIFE OF PI: SCHIFFBRUCH MIT TIGER NO!

CinemaEldorado , , Kino Alte Mühle

USA, 2012, ab12 J. R.: Ang Lee, D:Gerard Depardieu, Rafe Spall, Irrfan Khan Pi Patel ist der Sohn eines indischen Zoodirektors. Eine Katastrophe führt dazu, dass er mitten auf dem Ozean, abgeschnitten von der Außenwelt, in einem Rettungsboot dahintreibt. Dieses teilt er sich mit dem einzigen anderen Überlebenden: einem furchteinflößenden bengalischen Tiger namens Richard Parker, zu dem er eine wundersame und unerwartete Verbindung aufbaut. Kinopolis Main-Taunus

LINCOLN

USA, 2012, ab12 J. R.: Steven Spielberg, D:Daniel Day-Lewis, Sally Field, Joseph Gordon-Levitt, Joseph Gordon-Levitt Als Abraham Lincoln 1864 seine zweite Amtsperiode als 16. Präsident antritt, steht die junge Nation durch den blutigen Bürgerkrieg vor der Zerreißprobe. Mit Mut und Entschlossenheit widmet sich der republikanische Politiker der fast unlösbaren Aufgabe, den Krieg zu beenden, Nord- und Südstaaten zu versöhnen und die Sklaverei abzuschaffen. E-Kinos

M

)

MITTERNACHTSKINDER

CDN/GB, 2012, ab12 J. R.: Deepa Mehta, D: Satya Bhabha, Shahana Goswami, Rajat Kapoor Schlag Mitternacht am 15. August 1947, als Indien seine Unabhängigkeit erklärt, werden zwei Babys in Bombay geboren. Eine Krankenschwester spielt Schicksalsgöttin und vertauscht die Neugeborenen. Saleem Sinai, der uneheliche Sohn einer armen Hindu und Shiva, der Sprössling einer reichen muslimischen Familie, sind nun dazu verdammt, ein Leben zu führen, das eigentlich für den anderen bestimmt war. Har monie

RCH/F/USA/MEX, 2012, ab6 J. R.: Pablo Larrain, D: Gael Garcia Bernal, Alfredo Castro, Antonia Zegers Chile, 1988. Auf internationalen Druck lässt Diktator Pinochet ein Referendum über die Fortführung seiner Präsidentschaft durchführen: Das SI bestätigt ihn weitere acht Jahre im Amt, das NO öffnet den Weg zu freien Wahlen. Alle Prognosen sagen den Sieg Pinochets voraus, der Staat und Medien mit eiserner Hand kontrolliert. In der fast aussichtslosen Situation engagieren die Führer des breit gefächerten Oppositionsbündnisses den brillanten jungen Werbefachmann René Saavedra als Marketingberater. Filmtheater Valentin

O

)

OBLIVION

USA, 2013, R.: Joseph Kosinski, D:Tom Cruise, Morgan Freeman, Andrea Riseborough Nach einer Apokalypse hat die Menschheit den Planeten Erde verlassen und lebt schon seit Jahrzehnten hoch über den Wolken. Der hoch spezialisierte Techniker Jack Harper ist einer der wenigen Menschen, die noch auf der fast verwüsteten Erde stationiert sind. Es ist ein sehr gefährlicher Ort. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

OSLO, 31. AUGUST

N, 2011, ab12 J. R.: Joachim Trier, D:Anders Borchgrevink, Hans Olav Brenner, Anders Danielsen Lie Einst warst du der coolsteTyp in ganz Oslo, erinnert sich Thomas im Gespräch mit seinem besten Freund Anders. Und Anders antwortet ihm nur lakonisch: Ich bin nur ein verzogener Bengel, ders vermasselt hat. Die beiden jungen Männer haben sich eine zeitlang nicht mehr gesehen, denn Anders war im Drogenentzug in einer Klinik auf dem Land. Für einen Tag ist Anders nun zurück in Oslo. MalSeh’n

CineS tar Metropolis, Harmonie, Kinopolis MainTaunus

OSTWIND

D, 2012, o.A. R.: Katja von Garnier, D:Hanna Binke, Marvin Linke, Cornelia Froboess Mika ist außer sich vor Wut. Weil sie die Versetzung in die nächste Klasse nicht geschafft hat und obendrein mit ihrer Freundin aus Versehen das Auto ihres Lehrers abgefackelt hat, verkünden ihre Eltern eine Planänderung: Statt Feriencamp heißt es nun, den Sommer lang zu büffeln – und das ausgerechnet auf dem Pferdegestüt ihrer strengen Großmutter. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, E-Kinos, Kinopolis Main-Taunus

P

)

PARADIES: GLAUBE

D, 2012, ab16 J. R.: Ulrich Seidl, D:Maria Hofstätter, Nabil Saleh, Natalya Baranova Anna Maria ist mit Leib und Seele Katholikin. Sie rutscht auf Knien betend durch die Wohnung, ihr Haus hat mehr Kruzifixe als eine Kirche und zur Strafe für fremde Sünden peitscht sie sich gern mal aus. Selbst mit ins Bett nimmt Anna Maria ihren Jesus. Ihren Urlaub verbringt sie damit, eine Wandermuttergottes-Statue von Haus zu Haus zu bringen, um Einwanderer und Sesshafte vom christlichen Paradies zu überzeugenüllen. MalSeh’n, Orfeo’s Erben

PARADIES: LIEBE

A/D/F, 2011, ab16 J. R.: Ulrich Seidl, D:Margarethe Tiesel, Peter Kazungu, Inge Maux Teresa ist 50 Jahre alt, alleinerziehende Mutter. Was ihr am meisten fehlt, ist für sie jedoch unerschwinglich: das Gefühl, begehrt zu werden. Ihre Sehnsucht nach Liebe und der Marktwert ihres Körpers driften proportional auseinander. Im Urlaub in Afrika möchte Teresa davon eine Auszeit nehmen. An den weißen Stränden Kenias sind die Männer zahlreich und die Angebote noch viel mehr. Or feo’s Erben

PEAK

D/I, 2011, o.A. R.: Hannes Lang Skifahren – eine der beliebtesten Freizeitsportarten im Winterurlaub: perfekter Pulverschnee, Sonne, Berge, frische Luft und am Abend abfeiern. Vor allem in den Alpen hat sich der Massentourismus ausgebreitet und prägt das dortige Landschaftsbild. Doch das Paradies kränkelt. Durch den Klimawandel und die resultierende Schneearmut ist ein massiver Einsatz von Technik notwendig. MalSeh’n

Q

)

QUARTETT

GB, 2012, o.A. R.: Dustin Hoffman, D:Maggie Smith, Tom Courtenay, Billy Connolly, Tom Courtenay Cecily, Reginald und Wilfred leben in einer Residenz für ehemalige Opernsänger. Am 10. Oktober findet, wie jedes Jahr, ein Konzert zu Ehren Verdis Geburtstag statt. Die Ankunft von Opernstar Jean, die einst mit Reggie verheiratet war, mischt das Quartett ordentlich auf. Sie mimt noch immer die große Diva und weigert sich beim geplanten Comeback, aufzutreten. Or feo’s Erben, Filmtheater Valentin

KOKOWÄÄH 2

LES MISÉRABLES

NACHTZUG NACH LISSABON

OBLIVION

KINOJOURNAL – auch auf dem iPhone KJ14_ABC.indd 7

03.04.13 12:06


>> KINOPROGRAMM VOM 4

8

Offenbach Der Filmpalast in der Berliner Straße 210 Kartenreservierung: 01805 24636299 (O,14 € /Min. (DTAG); 0,50 € Aufschlag/Ticket)

24h-Ticket-Hotline: 01805/11 88 11 (O,14 €/min) · www.cinestar.de

Gratis-Online-Reservierung: www.cinemaxx.de

BEAUTIFUL CREATURES – EINE UNSTERBLICHE LIEBE

Mainzer Landstraße 681 BEAUTIFUL CREATURES – EINE UNSTERBLICHE LIEBE

B

tgl. 13.50, 16.50, 19.50 Uhr (Überlänge)

tgl. 14.20 (außer Mo/Mi), 17.10, 20.00 Uhr (Überlänge)

t

ab 12 J./NEU

DEAD MAN DOWN tgl. 20.20; Fr/Sa auch 23.10 Uhr

ab 16 J./NEU

DER NÄCHSTE, BITTE!

SEARCHING FOR DER UNGLAUBLICHE BURT WONDERSTONE SUGAR MAN (OMDU) tgl. 17.40, 20.10; Fr/Sa auch 22.40 Uhr ab 12 J./NEU ab 12 J./NEU

Sonntagsmatinée 11.00 Uhr (jeden Sonntag im April)

G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG (IN 3D)

tgl. 17.30 Uhr

ab 6 J./3. Woche

VOLL ABGEZOCKT

tgl. 17.20, 20.00; Fr/Sa auch 22.10 Uhr

ab 12 J./2. Woche

DIE CROODS tgl. 14.30, 16.30 (außer Do); Sa/So auch 12.10 Uhr

o.A./3. Woche

tgl. 17.10, 19.50; Fr/Sa auch 22.30 Uhr

tgl. 19.00 (außer Do); Fr/Sa 23.00 Uhr

ab 12 J./3. Woche

OSTWIND tgl. 14.00 (außer Do/Fr), 18.00 (außer Do); Sa/So 11.30 Uhr

o.A./3. Woche

D

ab 12 J./2. Woche

tgl. 14.30, 17.15, 20.00; So auch 11.00 Uhr (Überlänge)

t

ab 12 J./2. Woche

DIE CROODS (IN 3D)

tgl. 14.40 (außer Do); Sa/So 11.50 Uhr (Überlänge)

ab 12 J./4. Woche

Fr/Sa 21.20 Uhr

tgl. 15.20 (außer Mo/Mi), 17.50 Uhr

o.A./3. Woche

ab 12 J./5. Woche

tgl. 17.00; Do–Sa/Di 14.40 Uhr

o.A./3. Woche

ab 12 J./3. Woche

So–Mi 21.20 Uhr

ab 16 J./6. Woche

(Türk. OmU) Fr/Sa 22.50 Uhr

I

DER NÄCHSTE, BITTE!

S

ab 6 J./3. Woche

Sa/So 11.40 Uhr

o.A./6. Woche

STIRB LANGSAM – EIN GUTER TAG ZUM STERBEN Fr/Sa 23.20 Uhr

ab 16 J./8. Woche

Do/Sa/Di 14.50 Uhr (Überlänge)

ab 12 J./4. Woche

JACK AND THE GIANTS (IN 3D) Fr 22.50 Uhr

ab 12 J./4. Woche

Di 20.00 Uhr

KJ

G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG (IN 3D) tgl. 17.50, 20.00; Fr/Sa auch 22.40 Uhr

ab 16 J./2. Woche

DIE CROODS (IN 3D) tgl. 15.00, 17.30; Sa/So auch 12.30 Uhr

o.A./3. Woche

JACK AND THE GIANTS (IN 3D) tgl. 15.10 Uhr (außer Do/So)

ab 12 J./4. Woche

DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ (IN 3D) tgl. 17.00; Sa auch 11.50; Fr–Mo 20.10 Uhr (Überlänge)

HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER (IN 3D) tgl. 20.40; Fr/Sa auch 23.00 Uhr

ab 6 J./5. Woche ab 16 J./6. Woche

(Türk. OmU) tgl. 20.20; Fr/Sa auch 23.00 Uhr

tgl. 14.30 Uhr (außer Mo/Mi) tgl. 20.30 Uhr

VORPREMIERE:OBLIVION Mi 20.00 Uhr

ab 12 J.

DIE BESTIMMER o.A./6. Woche

KELEBEGIN RÜYASI ab 12 J./7. Woche

STIRB LANGSAM – EIN GUTER TAG ZUM STERBEN Fr/Sa 22.40 Uhr

ab 16 J./8. Woche

Fr/So 15.10 Uhr

o.A./10. Woche

HÜKÜMET KADIN

Tel. 06101 559356

Lohstraße 13 · Bad Vilbel

(Türk. OmU)Fr/Sa 23.00 Uhr

ab 6 J./10. Woche

THOR: EIN HAMMERMÄSSIGES ABENTEUER (IN 3D) Preview: So 15.00 Uhr

Do, Mo 18.15, Fr, Di 20.30, Sa 17.15, So 19.30 Uhr

ab 12 J.

DER MONDMANN Do, Fr, Mo, Di 16.15, Sa, So 15.15 Uhr HITCHCOCK Do, Mo 20.30, Fr, Di 18.15, Sa 19.30, So 17.15 Uhr

o.A. ab 12 J.

t

o.A./3. Woche

Preview: So 14.30 Uhr

H S

ab 6 J./5. Woche

tgl. 18.00, 20.45 Uhr (Überlänge)

ab 12 J./4. Woche

Mi 20.15 Uhr

ab 12 J.

S K

t

ab 12 J./4. Woche

S

3096 TAGE ab 16 J./6. Woche

tgl. 20.00 Uhr (außer Mi) (Überlänge)

ab 16 J./12. Woche

Carte Blanche: TRISTANA (DF) Fr 18.00 * CAT ON A HOT TIN ROOF (OmU) SA 20.30, Mi 18.00 * ORFEO NEGRO (OmU) Mi 20.30 * ES KOMMT DER TAG So 20.15 Zu Gast: Iris Berben The Krazy House: MEIN STERN/TORPEDO Fr 20.30 * GOSHOGAOKA So 18.00 * ENTRES LES MURS Di 20.30 Oscar: BEN HUR Do 19.00 Frankfurt liest ein Buch: KAMERADSCHAFT Di 18.00

tgl. 21.00 Uhr

o.A./3. Woche

G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG tgl. 23.30 Uhr

ab 16 J./2. Woche

VOLL ABGEZOCKT tgl. 21.00 Uhr

ab 12 J./2. Woche

WARM BODIES tgl. 23.30 Uhr

MAL SEH’N

ORFEOS ERBEN

Café Filmriß · www.malsehnkino.de · Tel. 069 5970845

ab 12 J./4. Woche

B

PARADIES GLAUBE von Ulrich Seidl, A/F/D 2012, 113 Min. Do–Di 18.00 Uhr OSLO, 31.AUGUST (OmU) von Joachim Trier, N 2011, 96 Min. 20.00 Uhr JENSEITS DER MAUERN – HORS LE MURS (OmU) von David Lambert 22.00 FREE THE MIND Doku über Hirnforscher Richard Davidson, 80 Min. So 12.00 Uhr PEAK – ÜBER ALLEN GIPFELN Doku von Hannes Lang So 13.45 Uhr

PARADIES: LIEBE 14. W.; Do 19.00 Uhr * DER GESCHMACK VON ROST UND KNOCHEN O.m.U., 2. W.; Fr & Sa. 19.00 Uhr DER BÖSE ONKEL Do–So 21.15; Mo & Di 19.00 Uhr; Regie & Filmteam Di zu Gast * VERGISS MEIN NICHT 10. W.; Sa 15.15 Uhr GEBOREN IN OFFENBACH NEU; Sa & So. 17.15 Uhr QUARTET 11. W.; So 13.00 Uhr * DJANGO UNCHAINED O.m.U., 2. W.; So. 19.00 Uhr

www.kinojournalfrankfurt.de

DIE CROODS (IN 3D) o.A./2. Woche

KJ14_GelbeSeiten.indd 8

R (

o.A.

3 D

K F

H F

L D

L

tgl. 17.45, 20.30 Uhr

S

R S

T P

ab 12 J./5. Woche

H t

D F

ab 12 J./22. Woche

HITCHCOCK tgl. 18.00; nur So 11.30 Uhr

D (

ARGO tgl. 20.30; nur Fr/Sa 23.00 Uhr

S

D KJ

NACHTZUG NACH LISSABON

Zeilgalerie / Zeil 112–114 • 60313 Frankfurt am Main • www.astor-filmlounge.de Kartenvorbestellung: Tel. 069 928834828

S

F o.A./10. Woche

Ladies First Preview Mi 20.00 Uhr

DAS ERSTE PREMIUMKINO IN FRANKFURT

tgl. 15.30 Uhr

FÜNF FREUNDE 2

KISS THE COACH

Hamburger Allee 45 • www.orfeos.de

t

D o.A./6. Woche

Mi 20.30 Uhr nur 4 €

Restaurant & Bar · Tel. 069 70769100 • Klimaanlage

t

J o.A./4. Woche

DIE BESTIMMER tgl. 15.45; So auch 11.00 Uhr

(

R o.A./3. Woche

SNEAK PREVIEW

Adlerflychtstraße 6

KINOJOURNAL – auch auf dem iPhone

ab 6 J.

DER MONDMANN tgl. 13.45, 16.00 Uhr

(

O

So 11.00 Uhr

tgl. 13.30 Uhr

K O

ab 12 J./4. Woche

MERIDA – LEGENDE DER HIGHLANDS tgl. 15.00, 17.30; So auch 11.00 Uhr

DIE CROODS

H (

DJANGO UNCHAINED

OSTWIND

www.deutsches-filmmuseum.de · Schaumainkai 41 · Tel. 069 961220220

t M

tgl. 13.00, 15.45; So auch 11.00 Uhr

Neu-Isenburg-Gravenbruch

D A

ab 12 J./11. Woche

RUBINROT Tel. 06102 5500

M

tgl. 18.45; So auch 11.00 Uhr

LINCOLN

CINEMEN: OBLIVION

I

HAI-ALARM AM MÜGGELSEE

ab 6 J. o.A.

t M

IMMER ÄRGER MIT 40

tgl. 20.15 Uhr (außer Mi) (Überlänge)

Mi 19.45 Uhr

t

tgl. 20.30 Uhr (Überlänge)

tgl. 21.00 Uhr

CINELADY: KISS THE COACH

D

DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ (IN 3D)

ab 6 J.

THOR: EIN HAMMERMÄSSIGES ABENTEUER

NACHTZUG NACH LISSABON

DIE CROODS tgl. 13.00, 15.30, 18.00 (außer Mi); So auch 11.00 Uhr

FÜNF FREUNDE 2

www.kultur-bad-vilbel.de

D

ab 16 J./6. Woche

(Türk. OmU) tgl. 19.30 Uhr (außer Mi) (Überlänge)

o.A./21. Woche

ab 12 J./5. Woche

HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER (IN 3D)

DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL (IN 3D) Sa/So 13.00 Uhr

ab 6 J./5. Woche

SAFE HAVEN – WIE EIN LICHT IN DER NACHT

E t

ab 16 J./4. Woche

tgl. 14.20 (außer Mo/Mi), 17.30 (außer Mi); Mi 17.00 Uhr (Überlänge)

tgl. 14.30 Uhr (außer Mo/Mi)

ab 6 J.

t

DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ (IN 3D)

KLEXXI SAUSE:THOR: EIN HAMMERMÄSSIGES ABENTEUER (IN 3D) So 15.00 Uhr

D

DIE CROODS (IN 3D) tgl. 13.30 (außer Mo), 15.45 (außer Mo), 18.15; Mo auch 13.00 Uhr o.A./3. W.

CANAKKALE YOLUN SONU

SNEAK PREVIEW

D t

ab 12 J./3. Woche

RUBINROT

DIE BESTIMMER

V t

tgl. 18.30, 21.00 Uhr

ASK KIRMIZ

3096 TAGE

Z t

o.A./3. Woche

OSTWIND

SAFE HAVEN – WIE EIN LICHT IN DER NACHT

t

G

EIN MORDSTEAM tgl. 14.00, 16.15, 18.30, 20.45 Uhr

tgl. 15.00 (außer Mo/Mi), 17.20, 19.40 Uhr

ab 12 J./NEU

DIE CROODS

RUBINROT

t

BEAUTIFUL CREATURES – EINE UNSTERBLICHE LIEBE

MAHMUT ILE MERYEM (Türk. OmU) Sa 22.50 Uhr (Überlänge)

EIN MORDSTEAM

D

ab 16 J./2. Woche

VOLL ABGEZOCKT

tgl. 15.30 (außer Do/Fr), 20.30; Fr/Sa auch 23.15 Uhr

o.A.

ab 12 J./4. Woche

S

LOIS Kurzfilm im April täglich vor der Abendvorstellung

F

o.A.

03.04.13 13:27

S M


M 4. BIS 10.4.2013 <<

9

cinema arthouse

kinos

ALLE SÄLE VOLL DIGITALISIERT UND KLIMATISIERT

Tel. 069 3140314 · www.kinopolis.de

Main-Taunus-Zentrum BEAUTIFUL CREATURES – EINE UNSTERBLICHE LIEBE tgl. 14.15, 17.15, 20.00, 23.00 Uhr

.

ab 12 J./NEU

DER UNGLAUBLICHE BURT WONDERSTONE tgl. 14.30, 17.15, 20.00, 22.40; Fr–So 11.30 Uhr

ab 12 J./NEU

DEAD MAN DOWN

www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 21997855

Eschenheimer Anlage 40

Kinotag: Dienstag

Roßmarkt 7 · Frankfurt-Hauptwache

BEAUTIFUL CREATURES – EINE UNSTERBLICHE LIEBE tgl. 14.15, 17.00, 20.00, 23.00 Uhr (außer So) (Überlänge)

ab 16 J./NEU

ZIMMER 205

tgl. 20.15 (außer Fr/Di), 23.00 Uhr (außer So)

ab 16 J./NEU

DER UNGLAUBLICHE BURT WONDERSTONE

tgl. 22.40 Uhr

ab 16 J./NEU

EIN FREUDIGES EREIGNIS

ab 12 J./NEU tgl. (Mo in OmU) 15.45, 20.20 Uhr

DEAD MAN DOWN

tgl. 20.15, 23.10 Uhr

U

Alle Säle vollklimatisiert · Information tgl. ab 10.00 Uhr: 069 95506401 5-Sterne-Ticket = 5 x Kino à 6,50 €

tgl. 17.20, 19.45, 22.15 Uhr (außer So)

ab12 J./NEU

DIE JAGD tgl. 18.00, 20.40 Uhr (außer Mi)

ab 12 J./2. Woche

ab 12 J./NEU

G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG (IN 3D) ZIMMER 205 tgl. 14.15, 17.10, 20.00, 22.55 Uhr

e

ab 16 J./2. Woche

VOLL ABGEZOCKT tgl. 14.15, 17.00, 19.50, 22.40 Uhr (außer Mi)

ab 12 J./2. Woche

IDENTITY THIEF (OV) Sun 10:30 pm

e

rated 12 Y./NEW

DIE CROODS (IN 3D) tgl. 14.30, 17.10, 19.50 (außer Mo/Mi); Fr–So 11.30 Uhr

o.A./3. Woche

DIE CROODS o.A./3. Woche

ab 12 J./3. Woche

DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ (IN 3D) tgl. 17.00, 20.10 Uhr (außer Mo)

e

DIE CROODS (IN 2D+3D)

HITCHCOCK

tgl. 13.50, 16.00, 18.15 (außer Mi); Do–So 11.30 (in 2D); tagl. 14.30, 17.00; Do-So 12.00 (in 3D) Uhr o.A./3. W.

THE BEST OFFER

EIN MORDSTEAM

tgl: 15.15 Uhr (Überlänge)

ab 6 J./5. Woche

tgl. 20.30, 23.00 Uhr (außer So)

ab 12 J./3. Woche

tgl. 13.50, 16.45, 19.15; Do–So 11.00 Uhr (Überlänge)

tgl. 20.25 Uhr

ab 16 J./6. Woche

Fr/So/Di 17.10; Do/Sa/Mo/Mi 19.45 Uhr

Mo/Mi 20.20; Do–Sa 23.15 Uhr

LES MISÉRABLES tgl. 19.30 Uhr (außer Mo/Mi) (Überlänge)

ab 12 J./7. Woche

SPRING BREAKERS

ab 12 J./4. Woche

tgl. 18.00 Uhr

IMMER ÄRGER MIT 40 Mo 19.50; Do–Sa 22.25 Uhr tgl. 20.25 Uhr (außer Mo) So 17.35; Do–Sa/Di 20.20 Uhr

e

ab 12 J./5. Woche ab 6 J./9. Woche

DJANGO UNCHAINED tgl. 20.30 Uhr (außer Mi)

ab 16 J./12. Woche

ARGO Mo 20.00 Uhr

e

(filmreif) Mo 20.30 Uhr

e

ab 12 J./6. Woche ab 6 J./2. Woche

KISS THE COACH (LadykinoKINOPOLIS) Mi 20.15 Uhr

o.A.

OBLIVION e

(Preview) Mi 20.30 Uhr

ab 12 J.

OSTWIND – GRENZENLOS FREI J.

tgl. 14.45, 17.35; Fr–So 11.50 Uhr

o.A./3. Woche

RUBINROT e

tgl. 17.30 Uhr

ab 12 J./4. Woche

JACK AND THE GIANTS (IN 3D) e

Sa/Di 14.00; Do/So 14.30; Fr/Mo/Mi 15.00 Uhr Sa 14.15; So 14.50; Fr–So 11.30 Uhr Do–So 15.10 Uhr

o.A./6. Woche o.A./10. Woche o.A.

RALPH REICHT’S

A.

o.A.

3096 TAGE Do/Sa/Di 17.35 Uhr

ab 16 J./6. Woche

tgl. 20.20 Uhr (außer Mo/Mi)

Sa 15.20 Uhr

tgl. (außer Fr/So/Di) 14.00; Fr/So/Di16.50 Uhr

e

HEUTE BIN ICH BLOND tgl. 23.15 Uhr (außer Mi)

DER NÄCHSTE, BITTE! Fr/Sa 22.50 Uhr

STIRB LANGSAM – EIN GUTER TAG ZUM STERBEN Fr/Sa 23.15 Uhr

A.

SNEAK PREVIEW Mi 23.15 Uhr

KJ14_GelbeSeiten.indd 9

ab 12 J./3. Woche

OSTWIND tgl. 14.30; Do–So 11.45; Do/Sa/Mo/Mi 17.10 Uhr

o.A./3. Woche

QUELLEN DES LEBENS Täglich 19.30 Uhr

HITCHCOCK tgl. 17.15 (außer So/Mo); Fr 17.45 Uhr

ab 12 J./4. Woche

Fr/So/Di 14.00; Do/Sa/Mo/Mi 16.30 Uhr (Überlänge)

www.filmtheater-valentin.de

ab 12 J./4. Woche

tgl. 14.30 Uhr

Bolongarostraße 105 65929 Frankfurt-Höchst Tel. 069 3086927

ab 6 J./13. Woche

tgl. 19.30 Uhr (Überlänge) tgl. 20.10 (außer So), 23.15 (außer So/Mo); So 18.00 Uhr

ab 16 J./12. Woche ab 16 J./6. Woche

CINEMEN:OBLIVION

ab 12 J./7. Woche

Happy Family Previews: So 15.00 (in 2D), So 14.30 (in 3D) Uhr

ab 6 J.

Mo 20.15 Uhr

SPRING BREAKERS

tgl. 18.00 Uhr

ab 6 J.

LES MISÉRABLES tgl. 20.15 Uhr (Überlänge)

ab 12 J.

SAMMYS ABENTEUER 2 Sa/So 16.00 Uhr

o.A.

LES MISÉRABLES rated 16 Y./3. week

THE CROODS daily 3:00 pm

ARGO

ab 6 J./3. Woche

Fri/Mon 10:30 pm

KJ

KJ

NO!

FRANKFURT’S HOME OF ENGLISH CINEMA

ab 6 J./2. Woche

ab 16 J./8. Woche

ab 6 J.

CINESNEAK

daily 10:20 pm (except Sun) o.A./13. Woche

ab 12 J.

THOR: EIN HAMMERMÄSSIGES ABENTEUER (IN 2D+3D)

ab 12 J./15. Woche

THOR: EIN HAMMERMÄSSIGES ABENTEUER Preview: So 14.30 Uhr

www.filmforum-höchst.de Tel. 069 21245664 · Emmerich-Josef-Straße 46a

ab 6 J./9. Woche

KON-TIKI

ab 12 J./4. Woche

RITTER ROST

ab 12 J./5. Woche

o.A.

tgl. 15.15; Do–So 12.30 Uhr (Überlänge)

ab 12 J./3. Woche

LES MISÉRABLES Sa/Di 16.45 Uhr

Sonntagsmatinee 12.45 Uhr

KOKOWÄÄH 2

LIFE OF PI: SCHIFFBRUCH MIT TIGER (IN 3D) Do/So 17.15 Uhr

ab 6 J./3. Woche

ab 6 J./13. Woche

TAKE THIS WALTZ

CINELADY: KISS THE COACH

HITCHCOCK Fr/Mo/Mi 17.50 Uhr

ab 12 J./3. Woche

HANNAH ARENDT Sonntagsmatinee 13.00 Uhr

DER NÄCHSTE, BITTE!

KON-TIKI Fr/Mo/Mi 17.30 Uhr

ab 12 J./4. Woche

tgl. 15.15 Uhr (außer Mo, Di + Mi)

ab 6 J./2. Woche

Mi 20.00 Uhr

(2,50 €) Mo–Mi 14.50 Uhr

ab 12 J./2. Woche

KON TIKI

HEUTE BIN ICH BLOND

HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER (IN 3D)

(2,50 €) Fr–So 13.00 Uhr

ab 16 J./NEU

MITTERNACHTSKINDER tgl. 17.30 (nur Mo 17.00), 20.30 Uhr (außer Mo) (Überlänge) HITCHCOCK (OMU) tgl. 16.00 Uhr (außer Mo, Di + Mi)

DJANGO UNCHAINED

DAS GEHEIMNIS DER FEENFLÜGEL J

tgl. 18.30, 21.00 Uhr

SCHLUSSMACHER

FÜNF FREUNDE 2 e

DEAD MAN DOWN (OMU)

IMMER ÄRGER MIT 40 ab 12 J./4. Woche

DIE BESTIMMER e

ab 16 J./3. Woche

Mi 19.45 Uhr

HANNAH ARENDT

Alle Säle voll digitalisiert · Kinotag: Dienstag

Salman Rushdie

ab 12 J./2. Woche

tgl. 17.20 Uhr

KOKOWÄÄH 2

Dreieichstraße 54 · Frankfurt-Sachsenhausen

ab 16 J./8. Woche

VOLL ABGEZOCKT

ab 16 J./3. Woche

SAFE HAVEN – WIE EIN LICHT IN DER NACHT e

harmonie www.arthouse-kinos.de · Kartentelefon 069 66371836

ab 12 J./5. Woche

tgl. 14.20 (außer So/Mo), 17.00, 19.40, 22.30 Uhr (außer So)

SPRING BREAKERS

ab 6 J./3. Woche

MADEMOISELLE POPULAIRE

ab 6 J./5. Woche

DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ STIRB LANGSAM – EIN GUTER TAG ZUM STERBEN tgl. 14.20 Uhr ab 6 J./5. Woche HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER (IN 3D)

e

ab 12 J./4. Woche

Preview Dt.-Frz.-Ges. Mi 20.30 in OmU

Fr/So/Di 20.00; Do/Sa/Mo/Mi 22.30 Uhr

e

ab 12 J./5. Woche

tgl. 18.15 Uhr

SAFE HAVEN – WIE EIN LICHT IN DER NACHT

EIN MORDSTEAM tgl. 17.30, 20.05 Uhr

ab 16 J./NEU

DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ (IN 3D)

tgl. 14.45, 17.25; Fr–So 12.00 Uhr

.

NACHTZUG G.I. JOE: DIE ABRECHNUNG (IN 3D) NACH LISSABON tgl. 14.45 (außer So), 17.30, 20.10, 23.00 Uhr (außer So) ab 16 J./2. Woche tgl. 15.00, 17.30 , 20.00 Uhr (außer Mo) tgl. 23.00 (außer So); Fr/So/Di 20.20 Uhr

rated 12 Y./7. week

DJANGO UNCHAINED no age restriction/3. week rated 12 Y./6. week

OZ: THE GREAT AND THE POWERFUL Thu/Sat/Sun 11:10 (extra fee)

Thu–Sun 11:00 am (extra fee)

Thu/Sat/Tue/Wed 10:30 pm (extra fee)

rated 16 Y./12. week

CINESNEAK Mon 9:00 pm

rated 18 Y.

rated 6 Y./5. week

03.04.13 13:27


10 FILME A–Z

D, 2012, ab12 J. R.: Oskar Roehler, D:Jürgen Vogel, Meret Becker, Moritz Bleibtreu Die Rückkehr von Roberts Großvater Erich aus der Kriegsgefangenschaft löst bei seiner Familie in den 50er Jahren nicht nur Freude aus. Niemand hat mehr mit seiner Ankunft gerechnet. Schon bald aber wird er mit seiner Gartenzwerg-Fabrik ein Teil des deutschen Wirtschaftswunders. Sohn Klaus wiederum, literarisch eher mäßig begabt, träumt während des gesellschaftlichen Umbruchs der 60er Jahre von einer Schriftstellerkarriere. Er verliebt sich in die hochtalentierte und aus wohlhabendem Elternhaus stammende Gisela. F ilmforum Höchst

R

)

RALPH REICHT’S

USA, 2012, o.A. R.: Rich Moore Ralph hat die Rolle des Bösewichts in einem 8-Bit-Videospiel namens „Fix-it Felix Jr.” inne. Immer muss er alles kaputtmachen, und der fleißige Handwerker Felix, der Held des Videospiels, repariert alles im Nu und bekommt von allen Anerkennung. Ralph hat die Nase voll und haut ab, um in einem anderen Spiel endlich einmal zu zeigen, dass auch er das Zeug zum Helden hat. Kinopolis Main-Taunus

RUBINROT

D, 2013, ab12 J. R.: Felix Fuchssteiner, D:Maria Ehrich, Jannis Niewöhner, Josefine Preuß Eigentlich ist Gwendolyn Shepherd ein ganz normaler Teenager – ärgerlich nur, dass ihre Familie definitiv einen Tick zu viele Geheimnisse hat.Allesamt ranken die sich um ein Zeitreise-Gen, das in der Familie vererbt wird. Jeder ist sich sicher: Gwens Cousine Charlotte trägt das Gen in sich und so dreht sich alles ständig um sie. Bis sich Gwen eines Tages aus heiterem Himmel im London Anfang des 20. Jahrhunderts wiederfindet. CinemaxxCineStar , , E-Kinos, Kinopolis MainTaunus

S

)

QUELLEN DES LEBENS

STIRB LANGSAM – EIN GUTER ) SAFE HAVEN – WIE EIN LICHT TAG ZUM STERBEN VERGISS MEIN NICHT IN DER NACHT USA, 2013, ab12 J. R.: Lasse Hallström, D:Josh Duhamel, Julianne Hough, Cobie Smulders In Southport will Katie Feldman ein neues Leben beginnen. Nach ihrer Ankunft mietet sich die geheimnisvolle junge Frau ein kleines Holzhaus mitten im Wald und findet in einem Lokal einen Job als Kellnerin. Zunächst hat Katie nur ein Ziel: Sie will nicht auffallen und im Hintergrund bleiben. Doch trotz der Mauern, die sie um sich herum aufgebaut hat, fühlt sich Katie mehr und mehr von der aufrichtigen Wärme und Zuneigung der eng verbundenen Gemeinschaft von Southport angezogen. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

SCHLUSSMACHER

D, 2012, ab6 J. R.: Matthias Schweighöfer, D: Matthias Schweighöfer, Anna Bederke, Gennadi Vengerov, Milan Peschel Paul ist professioneller Schlussmacher. Für eine Berliner Trennungsagentur übermittelt er vermeintlichen Liebespartnern die Nachricht, dass ihr Partner sich gerne trennen möchte. Alles läuft fantastisch, bis er während seiner wichtigsten Mission auf den extrem anhänglichen Toto trifft, der seine Karrierepläne komplett durchkreuzt. CineS tar Metropolis

SEARCHING FOR SUGAR MAN

S/GB, 2012, o.A. R.: Malik Bendjelloul Sixto Rodriguez ... Noch nie gehört? Dabei war der mexikanisch-stämmige Singer-Songwriter einst gefeiert wie Bob Dylan und Elvis Presley zusammen – allerdings ausschließlich in Südafrika. Hier wurde in den 70ern sein Album„Cold Fact” zum Soundtrack der Antiapartheidbewegung. In Rodriguez’ Heimat hingegen, den USA, wusste niemand von seinem Ruhm, auch nicht er selbst. Zwei südafrikanische Fans begeben sich auf die Suche nach ihrem Idol. E-Kinos

SPRING BREAKERS

USA, 2012, ab16 J. R.: Harmony Korine, D: James Franco, Vanessa Anne Hudgens, Selena Gomez Von Kindesbeinen an sind Brit, Candy, Cotty und Faith beste Freundinnen. Jetzt stehen die Spring Breaks vor der Tür und die Girls wollen, wie so viele Mädchen in ihrem Alter, nach Florida und dort richtig Gas geben. Das nötige Kleingeld, um den Trip zu finanzieren, beschaffen sie sich kurz entschlossen durch einen Überfall – und überschreiten damit eine gefährliche Grenze, von der es kein Zurück gibt. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

USA, 2012, ab16 J. R.: John Moore, D:Bruce Willis, Mary Elizabeth Winstead, Patrick Stewart John McClane ist zurück! In „Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben” schlüpft Bruce Willis wieder in seine Paraderolle als New Yorker Polizist, der zufällig immer zur falschen Zeit am falschen Ort ist. Dieses Mal ist der knallharte Cop in Moskau, um seinen Sohn Jack, der ihm über die Jahre fremd geworden ist, und den Russen Komarov zu retten, denen die russische Unterwelt im Nacken sitzt. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

T

)

TAKE THIS WALTZ

CDN/E/J, 2011, ab12 J. R.: Sarah Polley, D: Michelle Williams, Seth Rogen, Luke Kirby Margot ist glücklich verheiratet mit Kochbuchautor Lou. Denkt sie. Bis sie im Flugzeug auf Lebenskünstler Daniel trifft, der sich als aufmerksamer Nachbar entpuppt – und sie plötzlich nicht mehr weiß, was sie denken und fühlen soll. Als sich dann noch herausstellt, dass Daniel schräg gegenüber wohnt, treffen sie sich häufiger. Soll sie an der Geborgenheit des Gewohnten festhalten oder dem Kitzel des Neuen nachgeben? Har monie

THE BEST OFFER

I, 2013, ab6 J. R.: Giuseppe Tornatore, D:Geoffrey Rush, Jim Sturgess, Sylvia Hoeks EKunstexperte Virgil Oldman ist ein kultivierter Einzelgänger, dessen Abneigung gegen seine Mitmenschen – vor allem Frauen – nur noch von seinem besessenen Engagement für seinen Beruf als Auktionator übertroffen wird. An seinem 63. Geburtstag erhält Virgil den telefonischen Auftrag einer Frau: Sie bittet ihn, den Verkauf einiger Kunstgegenstände aus ihrem Familienbesitz abzuwickeln. Doch die Sache wird bizarr. Cinema

V

D, 2012, o.A. R.: David Sieveking David zieht wieder zu Hause ein und übernimmt für einige Wochen die Pflege seiner demenzerkrankten Mutter Gretel, um seinen Vater Malte zu entlasten, der sich seit seiner Pension vor fünf Jahren um seine Frau kümmert. Während Malte in der Schweiz neue Kraft tankt, versucht sich David als Pfleger seiner Mutter. Mit dem Einverständnis der Familie dokumentiert er seine Zeit mit Gretel: David ist plötzlich Sohn, Betreuer und Dokumentarfilmer in einer Person. Or feo’s Erben

VOLL ABGEZOCKT

USA, 2013, ab12 J. R.: Seth Gordon, D:Jason Bateman, Melissa McCarthy, Jon Favreau Unerschöpfliche finanzielle Mittel erlauben es Diana, ein ausschweifendes Leben in einem Außenbezirk Miamis zu führen. Alles, was ihr gefällt, kauft sie auch. Es gibt nur einen kleinen Haken bei der Sache: Ihre Identität, die sie beim Einkaufen nutzt, hört auf den Namen Sandy Bigelow Patterson und gehört eigentlich einem Mann, der fast auf der anderen Seite der USA lebt. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus, Autokino Gravenbruch

W

)

WARM BODIES

USA, 2012, ab12 J. R.: Jonathan Levine, D: Nicholas Hoult, Teresa Palmer, John Malkovich Die Untoten beherrschen das Land, und er ist einer von ihnen: Zombie R bewegt sich durch ein post-apokalyptisches Amerika und hat es vor allem auf die Gehirne der noch verbliebenen Menschen abgesehen. Die Erinnerungen, die diese in sich bergen, sind sein Lebenselixier. Nachdem er eines Tages das Gehirn eines jungen Mannes verspeist hat, ändert sich sein Leben schlagartig. R wird überwältigt von Liebesgefühlen zur Freundin des Toten. Autokino Gravenbruch

THOR – EIN HAMMERMÄSSI- )ZIMMER 205 – TRAUST DU Z GES ABENTEUER DICH REIN? IS/D/IRL, 2012, ab6 J. R.: Oskar Jonasson, Gunnar Karlsson, Toby Genkel Groß, mutig, gutherzig und ein kleines bisschen tollpatschig: Das ist Thor. Genau: der Sohn Odins! Nur leider hat dieser herzlich wenig Interesse an seinem Sprössling auf der Erde. Doch als Hel, die Königin der Unterwelt, zusammen mit den Riesen die Weltherrschaft an sich reißen will und Thor sich furchtlos in den Kampf stürzt, ändert sich das schlagartig. CinemaxxCineStar , , CineStar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

D, 2012, R.: Rainer Matsutani, D:Jennifer Ulrich, Julia Dietze, Andre Hennicke Katrin zieht in ein Studentenwohnheim, stürzt sich ins Uni-Leben und lernt schnell eine Clique aus höheren Semestern kennen. Dass ihre Vormieterin spurlos verschwunden ist, kümmert sie zunächst wenig. Doch kurz darauf findet sie das Videotagebuch der Vermissten, das ein grausames Licht auf ihre neue Clique wirft. Katrin versucht herauszufinden, was im Zimmer 205 passiert ist. CineS tar Metropolis, Kinopolis Main-Taunus

IMPRESSUM Herausgeber: Presse Verlagsgesellschaft mbH Ludwigstraße 33–37, 60327 Frankfurt am Main, Tel. 069 97460-0, Fax: 069 97460-400 Anzeigenverkaufsleitung: Melanie Hennemann Objektleitung: Antje Kümmerle Tel. 069 97460-634; E-Mail: akuemmerle@mmg.de Es gilt der Anzeigentarif Nr. 24 vom 1.11.2012 Redaktion: Mathias Weber, Andreas Dosch Tel. 069 974 60-380 oder -300, Fax: -163 Art-Direction: Marco Sönke Grafik: Klaus Günter Berger, Nicole Bergwein Tel. 069 97460-425, Fax: -161, E-Mail: kinojournal@mmg.de Herstellung: Monika Kiss, Emir Vucic, Sascha von Struve Produktionsleitung: Jonas Lohse, Tel. 069 97460-455 Marketing/Vertrieb: Michelle Weise (Leitung), Tel. 069 97460-332, Nancy Hauck, Tel. -327, Christian Ringleb, Tel. -329, Ivana Matter, -321, Katharina Tauchmann, – 323, ktauchmann@mmg.de, E-Mail: marketing@mmg.de, Patrick Stürtz, Tel. 069 97460-340, E-Mail: vertrieb@mmg.de Druck: Druckhaus Main-Echo GmbH & Co. KG, Aschaffenburg Preis: –,25 €

QUELLEN DES LEBENS

KJ14_ABC.indd 10

SAFE HAVEN

VERGISS MEIN NICHT

© 2013 Presse Verlagsgesellschaft für Zeitschriften und neue Medien mbH

03.04.13 12:06


ARTHOUSE

11

DER BÖSE ONKEL Trix Brunner (Miriam Japp) ist alleinerziehende Mutter der vorlauten Teenagerin Saskia (Paula Schramm). Beide sind vor Jahren von der Großstadt aufs Land gezogen, denn Trix wollte ihrer Tochter vor allem eine sorglose und gesunde Umgebung bieten, um erwachsen zu werden. Als Trix schließlich dem Sportlehrer Armin vorwirft, er habe Saskia sexuell belästigt, stellt sich das gesamte Dorf hinter den vermeintlichen Täter und beginnt, Trix

mit Verachtung und Isolation zu strafen. Armin ( Jörg-Heinrich Benthien) genießt überall hohes Ansehen, da er in den 70er Jahren einst ehemaliger Landesmeister im Turmspringen war. Für Trix und Saskia wird es ein Kampf um ihre Glaubwürdigkeit. Läuft im Orfeos Erben

JENSEITS DER MAUERN Als sich Kellner Ilir den betrunkenen Kneipengast Paulo ins Bett legt, weiß er noch nicht, wen er sich da in sein Leben geholt hat. Schon wenig später gibt der anhängliche Paulo Freundin und früheres Leben auf und steht bei Ilir auf der Matte. Eine Romanze beginnt, zärtlich, leidenschaftlich und verspielt. Aber an dem Tag, an dem sie beschließen, für immer zusammen zu bleiben, verlässt Ilir die Stadt und kehrt nicht mehr zurück.

QUELLEN DES LEBENS

Die Rückkehr von Roberts Großvater Erich aus der Kriegsgefangenschaft löst bei seiner Familie der 50er Jahre nicht nur Freude aus. Niemand hat mehr mit seiner Ankunft gerechnet. Schon bald aber wird er mit seiner Gartenzwerg-Fabrik ein Teil des deutschen Wirtschaftswunders. Sohn Klaus wiederum, literarisch eher mäßig begabt, träumt während des gesellschaftlichen Umbruchs der 60er Jahre von einer Schriftstellerkarriere. Er verliebt sich in die

DIE JAGD

Nach einer schwierigen Scheidung hat der 40-jährige Kindergärtner Lucas (Mads Mikkelsen) eine neue Freundin, einen neuen Job und befindet sich mittendrin, die Beziehung zu Marcus, seinem Sohn im Teenageralter, wieder herzustellen. Doch die Dinge gehen schief. Nur eine Geschichte – eine zufällige Lüge. Und als der Schnee fällt und die Weihnachtslichter leuchten, verbreitet sich die Lüge wie ein Virus. Der Schock und das Misstrauen geraten

DIE BESUCHER Als Jakob (59) seinen drei erwachsenen Kindern einen Überraschungsbesuch in Berlin abstattet, bricht bei diesen zunächst Panik aus: mit Händen und Füßen versuchen sie, ihre mangelnde Selbstständigkeit vor ihrem Vater (und sich selbst) zu vertuschen. Nach und nach jedoch erweist sich die spontane Aktion des bis dahin völlig unspontanen Mannes als wohltuende Schocktherapie für alle Familienmitglieder - eingeschlossen Hanna, Jakobs Frau

FREE THE MIND

Professor Richard Davidson ist einer der führenden Hirnforscher der Welt. Am Waisman-Zentrum der Universität Wisconsin erforscht er die Möglichkeit der physisch zerebralen Transformation. In einem Versuch ändert er die Leben dreier Menschen auf besonders signifikante Art und Weise. Zum einen sind da Steve und Rich, zwei amerikanische Kriegsveteranen, deren Leben sich aufgrund ihrer Kriegserinnerungen in schmerzhafte Alpträume

David Lamberts Debütspielfilm zog bei seiner Uraufführung in der Semaine de la Critique in Cannes viel Aufmerksamkeit auf sich. Variety verglich das Drama „mit weiteren Vertretern der ‚Neuen Welle des queeren Kinos’ wie ‚Weekend‘ oder ‚Keep The Lights On‘“. Läuft im Mal Seh’n

hochtalentierte und aus wohlhabendem Elternhaus stammende Gisela, die wiederum zu einer bedeutenden Schriftstellerin wird. Ihr gemeinsames Kind Robert will dabei nicht so recht in die Pläne und Träume der 68er Boheme in West-Berlin passen. Läuft im Filmforum Höchst

außer Kontrolle, und die kleine dänische Gemeinde findet sich plötzlich in einem kollektiven Zustand der Hysterie, während Lucas einen einsamen Kampf um sein Leben und seine Würde führt. Die Hexenjagd beginnt. Läuft im Cinema

und Mutter der Kinder, die die Familie am Abend komplettiert. Mit pointierten Dialogen erzählt „Die Besucher“ die Geschichte vom Zusammenfinden einer längst auseinandergelebten Familie, wo sich die Eltern von ihren Kindern emanzipieren müssen. Läuft im Orfeos Erben

gewandelt haben. Zum anderen ist da der fünfjährige Will, der an ADHS und Angstzuständen leidet. Seine Methoden sind simpel, doch erfolgreich: Mittels Yoga und Meditation versucht Professor Davidson, den Geist und das Nervensystem von den Ängsten zu befreien. Läuft im Mal Seh’n

EIN AUGENBLICK FREIHEIT Der Film „Ein Augenblick Freiheit“ von Regisseur Arash T. Riahi erzählt die tragikomische Geschichte von drei Flüchtlingsgruppen: zwei ungleichen Freunden, einer dreiköpfigen Familie und zwei jungen Männern, die zwei Kinder aus dem Iran zu ihren Eltern nach Wien bringen sollen. Alle treffen sich in einem Hotel in Ankara, um dort auf den positiven Bescheid ihrer Asylanträge zu warten. „Ein Augenblick Freiheit“ erzählt facettenreich

von den ersten freien Atemzügen nach einer langen Phase der Repression, vom Mut sich auf die Suche nach einem besseren Leben zu machen. Und er wirft einen exemplarischen Blick auf das, was vor den Grenzen der EU geschieht. Läuft im Mal Seh’n

KINOJOURNAL – auch auf dem iPhone KJ14_Arthouse.indd 11

03.04.13 12:07


we <3 bxxxx music! Fr., 12. April im Adlib

ab 2 2 uhr uhr im im adlib, adlib, schwedler s tr. 8, f fm welove blac kmusic. de

we

<3

bxxx x bxxxx

21+

WeLoveBlack 1_1 14-13.indd 1

eintritt : 5 &,, ab ab 24 24 uhr uhr 8 8 &,, drink-happy-hours b is 2 4 uhr indoor-ďŹ&#x201A;oor, open-air-terrasse

03.04.13 12:19


KinoJournal 14/2013