Page 56

Zentrum Aktiver Prävention3

Wie alt sind Sie wirklich? Machen Sie den ZAP3-Online-Selbsttest

W

as können Sie tun, um sich in allen Lebensphasen jung, fit und leistungsfähig zu halten…? Wie können Sie Ihren Lebensstil so verändern, dass Sie Ihre Lebenserwartung steigern können? Der ZAP³ Altersrechner, der in Kooperation mit der BASF SE im Rahmen der Mitarbeiter-Initiative Generations@Work von der GSM mbH erstellt wurde, ermöglicht es Ihnen, diese Fragen zu beantworten. Man ist so alt, wie man sich fühlt – so sagt der Volksmund. Am Älterwerden in Jahren, dem kalendarischen Alter, können wir nichts ändern. Wohl aber an unserem

Anzeige

56

www.zap-nussloch.de

so genannten „biologischen Alter“. Dieses hängt ganz wesentlich von unserem Lebensstil ab und bestimmt somit auch unser biologisches Alter und unsere Lebenserwartung. Durch verhaltensbezogene, selbst beeinflussbare Gesundheitsaspekte wie gesunde Ernährung, körperliche und geistige Aktivität sowie einer ausgeglichen WorklifeBalance lässt sich so manches gesunde Lebensjahr dazu gewinnen. Umgekehrt können unausgewogene Ernährung, Inaktivität, Stress und der übermäßige Konsum von Genussmitteln wie Alkohol

und Tabak die Lebenserwartung und auch die Lebensqualität deutlich verringern. Testen Sie selbst, wo der Zeiger Ihrer biologischen Uhr steht und wo Ihre individuellen Gesundheitspotentiale liegen – kostenlos und unverbindlich unter

www.zap-altersrechner.de

Profile for GSM mbH

RC Premium III/2012  

Das Racket Center Magazin

RC Premium III/2012  

Das Racket Center Magazin

Profile for gsm_mbh
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded