Page 1

ww.f7 9.d

e

Das S für Fr chüler eibur maga g für 14 und R zin No. 3 bis 20-Jä egion 0 // 1 h 2.16 rige // w

Hauptfach // Nachwuchsbands Am Start Physik // Unterricht per Smartphone Gemeinschaftskunde // Wie sicher ist WhatsApp? Mensa // Müsliwelle erreicht Freiburg ehc-crack Philip rieSSle im interview // Gewinnspiele // Jobstarter


Rubrik

Überschrift die besten sind, bis er sie alle ißt. Sie schme-

Freilebende Gummibärchen gibt es nicht.

Freilebende Gummibärchen gibt

Man kauft sie in Packungen an der Kino-

es nicht. Man kauft sie in Packungen an

cken scheußlich und fühlen sich scheußlich an.

der Kinokasse. Dieser Kauf ist der Beginn

Dagegen das schöne, herkömmliche Gummi-

fast erotischen und sehr ambivalenten

einer fast erotischen und sehr ambivalenten

bärchen: allein wie es neonhaft vom Leinwand-

Beziehung Gummibärchen-Mensch. Zuerst

Beziehung Gummibärchen-Mensch. Zuerst

leuchten illuminiert, aber ganz ohne die Kühle

genießt man. Dieser Genuß umfaßt alle Sinne.

der Reklameröhren! Die nächste prickelnde

Sinne. Man wühlt in den Gummibärchen,

Man wühlt in den Gummibärchen, man fühlt

Unternehmung ist das Kauen des Gummibär-

man fühlt sie. Gummibärchen haben eine

sie. Gummibärchen haben eine Konsistenz

chens. Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel. Man

wie weichgekochter Radiergummi. Die

könnte zubeißen, läßt aber die Spannung noch

Tastempfindung geht auch ins Sexuelle.

steigen. Man quetscht das nasse Gummi-

kasse. Dieser Kauf ist der Beginn einer

genießt man. Dieser Genuß umfaßt alle

Wir sagen

Konsistenz wie weichgekochter Radier-

DANKE!

gummi. Die Tastempfindung geht auch ins

Sexuelle. Das bedeutet nicht unbedingt,

Das bedeutet nicht unbedingt, daß das

bärchen zwischen Zunge und Gaumen und

Verhältnis zum Gummibärchen ein ge-

glibscht es durch den Mund. Nach einer Zeit

ein geschlechtliches wäre, denn prin-

schlechtliches wäre, denn prinzipiell sind diese

beiße ich zu, oft bei nervigen Filmszenen.

zipiell sind diese geschlechtsneutral.

geschlechtsneutral. Nun sind Gummibärchen

Es ist eine animalische Lust dabei. Was das

weder wabbelig noch zäh; sie stehen genau

schmecken angeht. wirken Gummibärchen in

an der Grenze. Auch das macht sie spannend.

ihrer massiven Fruchtigkeit sehr dominierend.

daß das Verhältnis zum Gummibärchen

Text // Kai Hockenjos Fotos // photocase.com, Kai Hockenjos

Zigaretten auf Gummibärchen schme-

Gummibärchen sind auf eine aufreizende

cken nicht gut. Anführen sollte man auch

Art weich. Und da sie weich sind, kann man

Das Bildungsprojekt f79 ist seit 2009

noch: manche mögen die Grünen sie auch ziehen. Ich mache das sehr gerne. Nur mit Rheinfelden bis Waldshut, Breisgau-HochHilfe von Förderern der am liebsten,

am Start. Mittlerweile beteiligen sich mehr

Ich sitze im von dunklen Kino und ziehe schwarzwald, Emmendingen bis meine in die

manche die und Gelben. Ich mag am liebsten die öffentlichen Hand der Privatwirtschaft,

als 480 Schulen und 2600 Jugendein-

Gummibärchen in die Länge, ganz ganz Ortenau, vom Schwarzwald-Baar-Kreis bis

Roten.dem Sie glühen richtig rot, und ihr HimStiftungen, Land Baden-Württembeergeschmack fährt wie Napalm über die berg und der EU kann diese Projektarbeit

verschiedenen Bildungs-, Berufs- und

Schularten und ein Großteil der Jugend-

umgesetzt werden. Dafür möchten wir uns

Medienangeboten beim f79 Schüler-

einrichtungen in Südbaden an das

auch im Namen aller Schülerinnen und

magazin: Von Freiburg bis Weil a.R., von

Projekt angebunden.

Schüler bedanken.

für 14No. 29 bis 20-Jäh rige // 09. 16 // www.f 79.

de

Bodensee. Somit sind alle Schulen aller

daS für FrSChülerm eiburg agaz und re in gion

richtungen aus ganz Südbaden an

langsam. Man will sie nicht kaputtmachen,

und dann siegt doch die Neugier, wieviel Zug

Geschmacksknospen. Eine meiner Lieblings-

so ein Bärchen aushält. (Vorstellbar sind u.a.

phantasien, wo es um Gummibärchen geht, ist

Gummibärchen-Expander für Kinder und Genesende). Forscherdrang und gleichzeitig

der Gummibär. Ich will einen riesigen Gummibären. Jeder wahre Gummibärchen-Gourmet

das Böse im Menschen erreichen den Climax,

wird mich verstehen. Ebenfall phantasieanre-

wenn sich die Mitte des gezerrten Bärchens

gend können sie eingesetzt werden zum Auf-

Wir suchen weitere Kooperations-

von Millionen Mikrorissen weiß färbt und gleich

bau verschiedener »Orgiengruppen- Modelle«

darauf das zweigeteilte Stück auf die Finger

oder als »Demonstrationsobjekt für wirbellose

partner. Interessiert? Infos unter

bildungssponsoring@f79.de Tiere«. Abgesehen vom diabolischen Lustzurückschnappt. Man hat ein Gefühl der Macht gewinn müßte man die Bärchen gar nicht

über das hilflose, nette Gummibärchen.

zerreißen. Sie sind ja durchscheinend.

Und wie man damit umgeht: Mensch HauptfacH // die pokémon-Jägerin Sport // SC-kiCker Florian niederleChner teSt // Streber oder klaSSenClown? ScHulwecHSel // SChluSS mit g8-StreSS interview mit den 257erS // F79-umFrage mit gewinnSpiel // JobStarter

2

f79 // 01.08

erkenne dich selbst! Jetzt ist es so, daß

www.f79.de

Zu behaupten, daß sich im Gummibär-

Gummibärchen ja nicht gleich Gummibärchen

chen das Wesen aller Dinge offenbart,

ist. Ich bevorzuge das klassische Gummibär-

finde ich keinesfalls als gewagt. Wer schon

chen, künstlich gefärbt und aromatisiert. Mag

einmal über einem roten Gummibärchen medi-

sein, daß es eine Sentimentalität ist. Jedenfalls

tiert hat, weiß von diesen Einsichten. Wenn ich

halte ich nichts von neuartigen Alternativ-

das Kino verlasse oder die Packung einfach

Gummibärchen ohne Farbstoff (»Mütter, mit

leergegessen ist, habe ich meist ein Gefühl,

viel Vitamin C«), und auch unter den konven-

als hätte mir einer in den Magen getreten. Hier

tionellen tummeln sich schwarze Schafe: die

schläft die gesteigerte Intensität - als deren

schwarzen Lakritz-Bärchen. Wenn ich mit Xao

Ursache den Gummibärchen durchaus der

im Kino bin, red ich ihm so lange ein, daß das

Charakter einer Droge zuerkannt werden kann


Rubrik Erste Stunde

ready fürs rampenlicht Impressum f79 // Das Schülermagazin für Freiburg und Region Redaktionsbüro // Neunlindenstraße 35 // 79106 Freiburg fon // Redaktion 0761-285 22 22 fon // Anzeigen 0761-292 70 60 Website www.f79.de Herausgeber // chilli Freiburg GmbH

und geraffter Form spiegelt sich im Verhältnis Trägerverein // Kinderstadt Freiburg e. V.

zum Gummibärchen eine menschliche LoveGeschäftsführerin (ViSdP) & Projektleitung //

Affair wider. Nie wieder Gummibärchen, denke Michaela Moser // moser@f79.de ich jedesmal. In der lächle ich Redaktionsleitung // TillZwischenzeit Neumann // redaktion@f79.de Redaktion TanjaAbsolutheitsanspruch Bruckert, Valérie Baumanns, dann über//den den diese Isabel Barquero

Momente erheben. Schon zu Hause beunruhigen Koordination Schulen // Erika Weisser // weisser@f79.de

mich wieder Gerüchte über einen Marktvorstoß Pressearbeit // Valérie Baumanns

der Japaner mit Gummireis oder Gummischwei-

Foto // iStock.com/archives

- ins Negative um, in den Überdruß. In dichter

en hoch hinaus Fünf Nachwuchsbands woll

Publizistischer Berater // Lars Bargmann

nen. Und wieder und wieder geht es mir durch Schülerredaktion dieser Ausgabe //

den Kopf: Gummibärchen sind Spitze. leergeLisa Hörig, Sofia Lösch, Manuel Schnell, Pascal Franke, Jakub Dudzikowski gessen ist, habe(a52) ich meist ein Gefühl, als hätte

War euer Jahr erfolgreich? Das muss gefeiert

Auf dem Handy könnt ihr den Konzerttypen-

Titelbild iStock.com/Ersler mir einer// in den Magen getreten. Hier schläft die

werden. Falls doch einiges schieflief, könntet

Test noch nicht machen. Vielleicht sollten wir mal

Fotos // Schülerredakteure gesteigerte Intensität - als deren Ursache den

ihr erst recht auf den Putz hauen. Spätestens

Patrick Bronner fragen, ob er eine Idee hat. Der

Gummibärchen durchaus der Charakter einer

Bildagenturen // iStock, Fotolia, clipdealer, pixabay

an Silvester. Einfach mal wieder fly sein, um

Lehrer des Friedrich-Gymnasiums in Freiburg

Droge zuerkannt werden kann - ins Negative um, Grafik & Layout // Cedric Wojan, Jana Schillinger

es mit dem Jugendwort 2016 zu sagen.

unterrichtet am Smartphone. Das ist so

in den Überdruß. In dichter und geraffter Form Lektorat // Beate Vogt

Abheben wollen auch fünf junge Bands aus

erfolgreich, dass Bronner dafür gerade den

spiegelt sich im Verhältnis zumUwe Gummibärchen Anzeigenberatung // Jonas Stratz, Bernhardt,

Freiburg. Sie machen seit fast einem Jahr

Deutschen Lehrerpreis bekommen hat. Warum

Malika Amar, Stephan Schleith, Christina Miklusch eine menschliche Love-Affair wider. Nie wieder

beim Coachingprogramm Band-Paten(t) mit.

sogar Schokoküsse in seinem Unterricht durch

Druckunterlagen // anzeigen@f79.de

Gummibärchen, denke ich jedesmal. In der

Die Rapper von Endlessstory zum Beispiel

die Gegend fliegen, lest ihr auf Seite 18.

Zwischenzeit lächle ich dann über den Absolut-

haben 2016 einiges gerissen und noch viel

heitsanspruch den diese Momente erheben.

mehr vor. 2017 geht für sie fulminant los: Im

Smombie. Dass das für Smartphone-Zombie

Januar zocken sie mit den anderen Band-

steht, wissen wir seit dem Jugendwort 2015.

Paten(t)-Gruppen im Jazzhaus: General

Auch dass WhatsApp eine Datenkralle ist,

Confusion, HandinHand, BadCase und Egal

dürfte mittlerweile die Runde gemacht haben.

sind mit auf der Bühne. f79-Autorin Lisa Hörig

Was also sollte man preisgeben, was nicht?

hat sich die fünf Bands genauer angesehen.

Pascal Franke hat den Datenschützer Olav

Sie sind in drei Worten: jung, wild, laut.

Seyfarth gefragt und gute, aber auch schlechte

Druck & Belichtung // Freiburger Druck GmbH & Co. KG Auflage // 50.000 Exemplare

Auslagestellen // an 480 HS, RS, Gymnasien, berufl. Schulen in Südbaden: Von Freiburg bis Weil a.R., von Rheinfelden bis Waldshut, Breisgau-Hochschwarzwald, von Emmendingen bis in die Ortenau, vom SchwarzwaldBaar-Kreis bis Bodensee. Alle Agenturen für Arbeit in diesem Gebiet, alle BZ-Geschäftsstellen sowie über 2600 Jugendeinrichtungen in Südbaden (Jugendzentren, Vereine, Stadt- & Ortsverwaltungen, Büchereien, Fahrschulen, Haus- & Zahnärzte). Druckunterlagenschluss für Heft-Nr. 31 // 10. Februar 2017. Es gilt die Preisliste Nr. 8. f79 ist Mitglied der Für Inhalt und Fotos der Beiträge in der Rubrik „Parallelklasse” ist das jeweilige Partnermagazin verantwortlich. Gewinnspielteilnahme // Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. f79 wird gefördert // vom Land Baden-Württemberg und dem Europäischen Sozialfonds

Fast geräuschlos ist dafür die Müsliwelle nach Freiburg geschwappt. Flocken, Flakes

Wer zu viel am Smartphone hängt, wird zum

Nachrichten bekommen. Ihr lest die guten viel lieber. Deswegen

und Co. gibt’s jetzt in einem speziellen

gleich noch eine: Im Jobstarter haben wir

Müsliladen und sogar am Foodtruck.

jede Menge Infos zu Praktikum, Studium und

Welche der mehr als 50 Sorten die ausgefal-

Ausbildung für euch zusammengestellt. Zum

lensten sind, hat Isabel Barquero fürs f79

Beispiel erzählt David Simonis, warum er für

herausgefunden. Sie war vor Ort und hat

seine Ausbildung auch mal auf fast 116 Metern

festgestellt, dass Müsli sogar die Hände

Höhe im Schneesturm werkelt. Und

wärmen kann. Wintertauglich.

Volksbank-Azubi Manuel Schnell hat

Entspannt auf der Couch könnt ihr den neuen f79-Test machen. Dieses Mal geht’s

Tipps, wie ihr trotz Jobstress einen coolen Feierabend planen könnt.

um Konzerte: Seid ihr das fanatische Fangirl, f79 ist Preisträger des SPIEGELSchülerzeitungswettbewerbs 2012, 2014 und 2015 f79 ist Mitglied der

der triefende Tänzer oder der grummelige

Genießt die Ferien und startet

Griesgram? Mit ein paar Fragen wisst ihr

gut ins neue Schuljahr!

mehr. Die passende Show dazu findet ihr

Till Neumann &

dann auch gleich in unserem f79-Kalender.

das f79-Team

3

f79 // 0112.0 .186


Rubrik Inhaltsangabe

Überschrift ht c a f t p u Ha ürs rampenlich ready f

roß rg wollen g aus Freibu s d n a B e mm Fünf jung örderprogra hen beim F c a m it ie S . ie raus hen s se Profis coac it. m ) (t n te em Band-Pa te Ziel auf d hr. Das ers a J h: m e in e fast Greifen na licht ist zum n e p m a R azzhaus. Weg ins Auftritt im J r e ß ro g r ih ist uf Im Januar de Klicks a on Tausen h c s n e b a e örprob . Manche h mal eine H t h ic n re e nd YouTube, a usikern chwuchsm a N n e d t a bis 11 Das f79 h et. Seite 8 tt ta s e g b a ch einen Besu in Roeske

Foto // Rob

Text // Kai Hockenjos Fotos // photocase.com, Kai Hockenjos

r?

st

tengirl

r de

e nz

o

fa

? du oder ne typ r Büh ihe? t r e ihr e ze on r d ten R ndet ie o K fi w er n v r letz st s, he lch e au 6 -Te t r r We hdre in d ze en is 1 n rc on blick Du olle 9-K 4b n m f7 h e1 ge t i u m sc e de nA .S Mit enige tickt h w in klic wir r ih t bis

4

f79 // 1021.1 .068

y

ba

Illu

st

io rat

ixa /P n/

Foto // mymuesli/Viktor Strasse

mensa

Flock

en aus

Müsli ist

in aller M

dem fo

unde. In

odtru

ck

einen Fo Freiburg odtruck gibt’s da u n d zu jetzt e in en Müslis die Schü sseln ge to re . D a s s c f7 h aut und 9 hat in gefragt: eine Ern Wie geh ährungs t das pe expertin rfekte Mü sli? Seite 12 & 13


Pro Rubrik miEck e

Inhalt f79//12.16 Seite 6-7 // Klassenfoto Wir sind f79! Die Blattmacher dieser Ausgabe

Seite 8-11 // Hauptfach Jung, laut, hungrig - Junge Bands rücken ins Rampenlicht

Seite 12-13 // Mensa Flocken aus dem Foodtruck: Müsliwelle erreicht Freiburg

Seite 14-16 // Test

Foto // Till Neumann

Fangirl, Grummler oder Tänzer? Der f79-Konzert-Typen-Test

Seite 18-19 // Physik Smarte Schule: Patrick Bronner unterrichtet per Smartphone

Seite 20-21 // Gemeinschaftskunde WhatsApp-Interview: Ein Datenschützer klärt über Risiken auf

Seite 22-23 // Parallelklasse Heimlich auf der Couch: Schüler testem Airbnb in Berlin

Seite 24-30 // Kalender Was geht wo? Wer geht steil? Partys, Veranstaltungen, Konzerte

Der mit dem Bart: Philip Rießle (28) ist Kapitän der Freiburger Eishockeymannschaft. Im Interview mit f79-Redaktionsleiter Till Neumann erzählt der EHC-Profi von Lieblingslehrern, Zweikämpfen und seinem Coach. f79 // Philip, beim Eishockey geht’s ruppig zu. Hast du in der Schule auch schon Bodychecks verteilt? Philip Rießle // Nein (lacht). Ich habe schon mit fünf Jahren angefangen Eishockey zu spielen. Ausgepowert habe ich mich auf dem Eis, nicht in der Schule. Ich bin mittags heimgekommen, habe Hausaufgaben gemacht. Dann musste ich von Müllheim mit dem Zug hier herfahren. Erst abends um

Seite 31 // Jobstarter

9 Uhr war ich zu Hause. So sahen meine Tage aus.

Ausbildung oder Studium? Jetzt wird‘s ernst

Seite 33-35 // Karriere Studienstart in Offenburg / PTA-Ausbildung mit Zukunft

Seite 36-39 // Ausland DHBW-Studenten glänzen bei Rollenspiel in New York

Seite 40-43 // Handwerk Steinmetz am Münster: Kreativer Job über Freiburgs Dächern

Seite 44-48 // Ausbildung Landschaftsgärtner bei der Stadt trotzen dem Wetter

Seite 49-51 // Medien Akademie für Kommunikation macht fit für Medienbranche

f79 // Was können Schullehrer vom EHC-Coach Leos Sulak lernen? Philip Rießle // Wahrscheinlich die Geduld mit uns (grinst). Manchmal denkt er sich bestimmt, er würde am liebsten hinschmeißen. Aber das ist normal im Sport. Es ist viel wert, wie er auf Spieler eingeht. Das ist auch in der Schule wichtig. Man kann nicht einfach sagen: Der Schüler hat schlechte Noten, der kann nix. Es ist ja oft tiefgreifend – wie im Sport auch. f79 // Welcher Lehrer ist dir besonders in Erinnerung? Philip Rießle // Mein ehemaliger Deutschlehrer Herr Schoch. Ziemlich streng, aber eigentlich immer fair. Man hat von ihm viel fürs Leben gelernt. Disziplin, Ordnung, Heftführung. Der ist mir heute noch in bester Erinnerung. Ich kam eigentlich mit allen Lehrern gut aus, musste nicht einmal nachsitzen. f79 // Deinen Vollbart hast du seit den Playoffs 2015. Angenommen ihr schafft es wieder in die Playoffs, gibt’s dann den Bart 2.0?

Seite 52-53 // Auszeichnung Baker-Maker-Preis für „Kaisers gute Backstube“

Philip Rießle // Haha. Ich arbeite im Glashandel in Hugstetten. Da macht mein Chef nicht mit, da ich viel im Außendienst bin. Wenn ich mit einem blau-weiß-roten Bart komme oder so was, könnte ich mir wohl ordentlich

Seite 54 // Dual

was anhören.

Wer im Studium verzweifelt, kann dual neu starten Verlosung Ihr wollt Philip Rießle in Aktion sehen? Das f79 verlost 2x2 Stehplatz-

Dein Thema nicht dabei?

karten für das EHC-Heimspiel am 18. Dezember gegen die Heilbronner

Werde selbst f79-Reporter! // Kontakt: redaktion@f79.de

Falken. Schickt uns eine Mail an redaktion@f79.de mit dem Stichwort „EHC“. Die Gewinner werden am 12. Dezember benachrichtigt.


Klassenfoto

Die Redak

Sofia Lösch Isabel Barquero Schule // Abi am Gymnasium Schramberg Alter // 21 Beitrag // Die Müsli-Welle Über mich // Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß wie Wolken duften.

Schule // Martin-Scho ngauerGymnasium, Breisach Alter // 15 Beitrag // f79-Konzerttest & online Über mich // Wer lacht, lebt länger.

Pascal Franke Schule // Vigeliusschule Gemeinschaftsschule, Freiburg Alter // 13 Beitrag // Das Netz verg isst nichts Über mich // Die Frage ist nicht „­Warum?“, die Frage ist „Warum nich t?“.

Parallel­ klasse a52 Manuel Schnell Schule // Ausbildung bei Volksbank Freiburg Alter // 20 Beitrag // Ausbildungs-ABC Über mich // Gut ist nicht genug, wenn besser möglich ist.

Lisa Hörig Jakub Dudzikowsk i

6

f79 // 12.16

Schule // Abi am Pius-Gy mnasium Aachen // Parallelklasse a52 (Aache n) Alter // 18 Beitrag // Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Gymnasium Schule // Abi am Goethe Freiburg Alter // 19 bands drehen auf Beitrag // Nachwuchs ego, feed the soul the rve Sta // Über mich


Klassenfoto

e b a g s u A r e s e i tion d Online-Redaktion

Onur Kumlu

Amelia Gumbert Schule // Freie Christliche Schule Freiburg Alter // 18 Beitrag // Musikredaktion Über mich // Wenn man seinen Mund nicht halten kann, hilft immer: Ahnung haben.

Schule // Stad tteilschule Neus tadt // Parallelklasse h20 (Hamburg ) Alter // 14 Beitrag // Anim e-Unterricht

Jule Fröhlich

ombeck Sarah Gol hule Mülheim eie Waldorfsc Schule // Fr Alter // 18 am Seepark to-Workshop . Beitrag // Fo y to happiness There is no wa Über mich // the way. Happiness is

Schule // Angell Gymnasium Freiburg Alter // 17 Beitrag // Jule in New York Über mich // Lass dich nicht unter­ kriegen, sei frech, wild und wunderbar

Viele weitere Beiträge gibt’s auf www.f79.de

7

f79 // 12.16


Rubrik Hauptfach

Überschrift die besten sind, bis er sie alle ißt. Sie schme-

Freilebende Gummibärchen gibt es nicht.

Freilebende Gummibärchen gibt

Man kauft sie in Packungen an der Kino-

es nicht. Man kauft sie in Packungen an

cken scheußlich und fühlen sich scheußlich an.

der Kinokasse. Dieser Kauf ist der Beginn

Dagegen das schöne, herkömmliche Gummi-

fast erotischen und sehr ambivalenten

einer fast erotischen und sehr ambivalenten

bärchen: allein wie es neonhaft vom Leinwand-

Beziehung Gummibärchen-Mensch. Zuerst

Beziehung Gummibärchen-Mensch. Zuerst

leuchten illuminiert, aber ganz ohne die Kühle

genießt man. Dieser Genuß umfaßt alle Sinne.

der Reklameröhren! Die nächste prickelnde

Sinne. Man wühlt in den Gummibärchen,

Man wühlt in den Gummibärchen, man fühlt

Unternehmung ist das Kauen des Gummibär-

man fühlt sie. Gummibärchen haben eine

sie. Gummibärchen haben eine Konsistenz

chens. Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel. Man

wie weichgekochter Radiergummi. Die

könnte zubeißen, läßt aber die Spannung noch

Tastempfindung geht auch ins Sexuelle.

steigen. Man quetscht das nasse Gummi-

kasse. Dieser Kauf ist der Beginn einer

genießt man. Dieser Genuß umfaßt alle

Konsistenz wie weichgekochter Radiergummi. Die Tastempfindung geht auch ins Sexuelle. Das bedeutet nicht unbedingt,

bärchen zwischen Zunge und Gaumen und glibscht es durch den Mund. Nach einer Zeit

ein geschlechtliches wäre, denn prin-

schlechtliches wäre, denn prinzipiell sind diese

beiße ich zu, oft bei nervigen Filmszenen.

zipiell sind diese geschlechtsneutral.

geschlechtsneutral. Nun sind Gummibärchen

Es ist eine animalische Lust dabei. Was das

weder wabbelig noch zäh; sie stehen genau

schmecken angeht. wirken Gummibärchen in

an der Grenze. Auch das macht sie spannend.

ihrer massiven Fruchtigkeit sehr dominierend.

Text // Kai Hockenjos Fotos // photocase.com, Kai Hockenjos

piel Gewinns

8

Das bedeutet nicht unbedingt, daß das Verhältnis zum Gummibärchen ein ge-

daß das Verhältnis zum Gummibärchen

f79 // 1021.1 .068

Gummibärchen sind auf eine aufreizende

Zigaretten auf Gummibärchen schme-

Art weich. Und da sie weich sind, kann man

cken nicht gut. Anführen sollte man auch

sie auch ziehen. Ich mache das sehr gerne.

noch: manche mögen die Grünen am liebsten,

Ich sitze im dunklen Kino und ziehe meine

manche die Gelben. Ich mag am liebsten die

Gummibärchen in die Länge, ganz ganz

Roten. Sie glühen richtig rot, und ihr Him-

langsam. Man will sie nicht kaputtmachen,

beergeschmack fährt wie Napalm über die

und dann siegt doch die Neugier, wieviel Zug

Geschmacksknospen. Eine meiner Lieblings-

so ein Bärchen aushält. (Vorstellbar sind u.a.

phantasien, wo es um Gummibärchen geht, ist

Gummibärchen-Expander für Kinder und

der Gummibär. Ich will einen riesigen Gummi-

Genesende). Forscherdrang und gleichzeitig

bären. Jeder wahre Gummibärchen-Gourmet

das Böse im Menschen erreichen den Climax,

wird mich verstehen. Ebenfall phantasieanre-

wenn sich die Mitte des gezerrten Bärchens

gend können sie eingesetzt werden zum Auf-

von Millionen Mikrorissen weiß färbt und gleich

bau verschiedener »Orgiengruppen- Modelle«

darauf das zweigeteilte Stück auf die Finger

oder als »Demonstrationsobjekt für wirbellose

Man hat ein Gefühl der Macht s azurückschnappt. rten für d st 2x2 Ka )sdas hilflose, nette Gummibärchen. (t n te über f79 verlo a -P des Band skonzert 017. Und wie man damit umgeht: Mensch Abschlus i., 17.1.2 aus am D E-Mail im Jazzh e in e erkenne dich selbst! Jetzt ist es so, daß 9.1.2017 ., o S is b nt“ an Schickt dpateGummibärchen n a „B rt ja nicht gleich Gummibärchen Stichwo mit dem e. n@f79.d ist. Ich bevorzuge das klassische Gummibärredaktio rden per inner we chen, künstlich gefärbt und aromatisiert. Mag Die Gew tigt! nachrich E-Mail be

Tiere«. Abgesehen vom diabolischen Lustgewinn müßte man die Bärchen gar nicht zerreißen. Sie sind ja durchscheinend. Zu behaupten, daß sich im Gummibärchen das Wesen aller Dinge offenbart, finde ich keinesfalls als gewagt. Wer schon einmal über einem roten Gummibärchen medi-

sein, daß es eine Sentimentalität ist. Jedenfalls

tiert hat, weiß von diesen Einsichten. Wenn ich

halte ich nichts von neuartigen Alternativ-

das Kino verlasse oder die Packung einfach

Gummibärchen ohne Farbstoff (»Mütter, mit

leergegessen ist, habe ich meist ein Gefühl,

viel Vitamin C«), und auch unter den konven-

als hätte mir einer in den Magen getreten. Hier

tionellen tummeln sich schwarze Schafe: die

schläft die gesteigerte Intensität - als deren

schwarzen Lakritz-Bärchen. Wenn ich mit Xao

Ursache den Gummibärchen durchaus der

im Kino bin, red ich ihm so lange ein, daß das

Charakter einer Droge zuerkannt werden kann


Hauptfach Rubrik

- ins Negative um, in den Überdruß. In dichter und geraffter Form spiegelt sich im Verhältnis zum Gummibärchen eine menschliche LoveAffair wider. Nie wieder Gummibärchen, denke

Fünf Freiburger Nachwuchsbands wollen hoch hinaus.

ich jedesmal. In der Zwischenzeit lächle ich

dann über den Absolutheitsanspruch den diese

Erstes Ziel: das Jazzhaus

Momente erheben. Schon zu Hause beunruhigen mich wieder Gerüchte über einen Marktvorstoß der Japaner mit Gummireis oder GummischweiText // Lisa Hörig

nen. Und wieder und wieder geht es mir durch Illustrationen // clipdealer.de, freepik.com FotosGummibärchen // Endlessstory: Robin Roeske,leergeEgal: Maike Jöst, BadCase: privat den Kopf: sind Spitze. HandinHand: Timezone Records, General Confusion: privat

gessen ist, habe ich meist ein Gefühl, als hätte

mir einer in den Magen getreten. Hier schläft die gesteigerte Intensität - als deren Ursache den Gummibärchen durchaus der Charakter einer Droge zuerkannt werden kann - ins Negative um, in den Überdruß. In dichter und geraffter Form spiegelt sich im Verhältnis zum Gummibärchen eine menschliche Love-Affair wider. Nie wieder Gummibärchen, denke ich jedesmal. In der Zwischenzeit lächle ich dann über den Absolutheitsanspruch den diese Momente erheben.

Viele Stile, ein Ziel: Fünf junge Bands aus Freiburg und der Umgebung nehmen aktuell am Förderprogramm Band-Paten(t) teil. Seit März bekommen sie Workshops angeboten und kriegen Tipps ihrer Patenbands, zu denen Größen wie die Freiburger Funkband Fatcat gehören. Das Projekt kennt am Ende nur Gewinner: Alle Musiker rocken am 17. Januar beim Abschlusskonzert das Jazzhaus. f79-Autorin Lisa Hörig hat die Gruppen im Vorfeld unter die Lupe genommen. Sie hat dabei aufstrebende Musiker verschiedener Genres getroffen: HipHop, Indiepop, Rock und sogar Schlager-Heavymetal sind dabei. Genauso groß ist die Bandbreite in Sachen Erfahrung: Während HandinHand aus Lörrach schon einen Plattenvertrag in der Tasche haben, stehen die Rocker von BadCase sogar noch ohne Hörproben da. Oder wollen sie zumindest nicht rausgeben. Ein Marketingcoup? Spätestens beim Showdown im Jazzhaus Mitte Januar werden die fünf Musiker liefern.

9

f79 // 0112.0 .186


Hauptfach

1 Mixtape, 2 EPs, 5 Jungs, 35 Auftritte:

lisch gute Ergebnisse abzuliefern. Nicht bei

Die Freiburger bezeichnen ihre Musik als

allen läuft der Austausch so regelmäßig.

„ehrlichen Rap“. Ihre Musik ist selbst-

Musikalisch haben Endlessstory schon

gemacht – egal ob Text, Aufnahme oder

einiges vorzuweisen: Besonders das fast

Mastering „Das macht uns aus“, sagt

15.000 Mal geklickte Musikvideo zum Song

Rapper Sebi lässig. Ihr Nachname sei

„MDMA“ hat Ohrwurmpotenzial. Dicke Sprü-

dabei so geheim wie ihr Erfolgsrezept.

che gibt’s nicht nur da: „Wir sind die einzigen

Für die Rapcrew ist Musik mehr als ein

Freiburger, die modernen Rap machen“,

Hobby, sie beschäftigt die Studenten und

sagen Endlessstory. Wer die Jungs hinter der

Berufstätigen rund um die Uhr. Ins Band-

Musik erleben möchte, darf sie gerne auch

Paten(t) sind Endlessstory „reingerutscht“.

privat treffen: „Du wirst es nicht bereuen!“,

Mit ihren Paten, der HipHop-Gruppe „Zweier-

wie die Jungs lachend im Chor versprechen.

pasch“, verbindet sie die Motivation, musika­

Die fünf Jungs aus Lörrach spielen

uns“, erklärt Frontsänger Niklas Dunke. Eine

Indiepop. „Anders“ sind vor allem ihre

Nachwuchsband sind die Lörracher nur noch

Texte, die vom Leben erzählen: Die Songs

bedingt: Einen Labeldeal mit Timezone Records

handeln von Liebe, Freundschaft und dass

haben sie in der Tasche und das Album „Ge-

man niemals aufgeben soll, egal was passiert.

dankenstrom“ ist veröffentlicht. So sind sie dem

Dadurch wollen HandinHand ihren Hörern

Erfolg ein Stück näher gekommen. 2017 möch-

mehr mitgeben als einen bloßen Ohrwurm.

ten HandinHand endgültig durchstarten: „Wir

Ihr größtes Vorbild ist Philipp Poisel – lyrisch

wollen eine Tour machen

und musikalisch. Um genauso erfolgreich

und auf größeren Bühnen

zu werden, geben sie alles. „Musik ist der zweite Teil von

10 f79 // 12.16

Endlessstory

spielen“, sagt Niklas. HandinHand

Nicht nur Musiker sind die fünf Jungs, son-

Fokussieren möchten sie sich in nächster

dern auch Freunde. Ihr Ziel: das Hobby zum

Zeit auf die Suche nach Auftritten. „In Frei-

Beruf machen. Doch nicht ohne Sicherheit:

burg ist das aber ein bisschen schwieriger“,

Neben der Musik arbeiten oder studieren

erzählt Tim. Die Musikrichtung sei kaum ver-

die Musiker, die alle 21 Jahre alt sind. „Zur

treten, es gebe wenig gute Nachwuchsbands.

Absicherung“, wie Sänger Tim verrät. Der

Vorgenommen haben sich die Jungs viel:

singt nicht nur, sondern schreibt auch die

Sie möchten sich mehr auf Social Media

Lieder der Band: „Wir hatten viele Bandmit-

zeigen und ihre Musik veröffentlichen.

gliederwechsel, trotzdem ist unsere Musik

Ein Videodreh sei geplant. Live spielen

gleich geblieben.“ Zwischen Rockballade und

die Freunde immer noch am liebsten.

härteren Songs sei alles dabei, was das Ro-

Der Wunsch, bald große Bühnen zu

ckerherz höher schlagen lässt. Online kann

rocken, ist groß: „Wir haben Blut geleckt

man die Musik der Jungs bisher noch nicht

und wollen besser werden“, sagt Tim.

hören. Auch fürs f79 gibt’s keine Hörproben.

BadCaseRock


Hauptfach Rubrik

Ihre Musik bezeichnen die vier Jungs als

schreibe“, sagt Sänger Kevin schmunzelnd.

„Heavy-Metal-Schlager“. Und der geht sofort

Beeinflusst habe sie gitarrenlastige Musik.

ins Blut: Die schnellen Songs stecken die Zu-

Die hören alle aus der Band am liebsten.

schauer sofort an. Während die vier Freiburger

„Ansonsten machen wir unser eigenes

auf der Bühne headbangen und rumspringen,

Ding“, erklärt Kevin. „Würden wir wie Green

spielen sie fast mühelos ihre Setlist runter.

Day klingen, wären wir eine Coverband.“

So auch im November beim Auftritt im KTS

Sich in ein Genre einzuordnen sei gerade

Freiburg. Obwohl manche Songs noch keinen

deshalb schwer. „Unter Heavy-Metal-Schlager

Namen haben, kommen sie super an. So

kann man sich wenigstens ein bisschen was

gut, dass eine zweite EP in Planung ist.

vorstellen“, sagt Kevin. Was die Zukunft bringt,

Die deutschen Texte sind meist fiktiv.

will er nicht verraten: „Folgt uns am besten auf

„Es ist nicht so, dass mich ein Mädchen

allen Plattformen, es kommt was auf euch zu!“

verlässt und ich dann einen traurigen Song

Musik von Jugendlichen für Jugendliche:

wir euch lieben“, wie die vier Jungs dazu-

Die Band „General Confusion“ ist gerade

schrieben. Auffällig an ihrer Musik ist der

mit dem Abi fertig – jetzt wollen sich die

hohe Instrumentalanteil. So kreieren die

19-Jährigen voll auf die Musik konzentrieren.

Jungs eine melancholische Atmosphäre.

Ihre Songs richten sich an Gleichaltrige:

Neue Ziele haben sie in nächster Zeit nicht

„Wir machen eigentlich die typischen

im Kopf. Sie lassen alles auf sich zukom-

Jugendthemen“, sagt Jan Fräulin. Und das

men. „Die entwickeln sich nebenbei“, erklä-

bereits seit 2013 recht erfolgreich: Ihre EP

ren sie. Nach dem Abi haben die „netten

„Let the silence speak“ haben sie auf der

Buben“ dafür auch mehr als genug Zeit.

Plattform Soundcloud veröffentlicht. „Weil

Egal

General Confusion

Support auf dem Weg nach oben: Seit

dem gleichen Genre zugewiesen. Diese ist

­Abschlusskonzert, bei dem alle Bands

sieben Jahren bieten die Musikerinitiative

Ansprechpartner für Fragen und gibt ihre

ein 20-minütiges Set spielen können.

Multicore und das Jugendbildungswerk

­Erfahrungen weiter. Das klappt mal b ­ esser,

Andreas Beh, der bereits 2009 mit seiner

das Förderprogramm Band-Paten(t) für

mal schlechter, berichten die Musiker.

damaligen Nachwuchsband „Civil Bang“

Nachwuchsmusiker an. Musikgruppen

„Die Hilfe muss eingefordert werden“,

beim Band-Paten(t) dabei war, bestätigt:

aus Freiburg und dem Umland können

sagt Grischka Brand von Multicore. Auch

„Ich habe vor allem gelernt, die Band

sich dafür jähr-

Workshops sind Teil von Band-Paten(t). In

besser zu organisieren und zu strukturie-

lich bewerben.

diesem Jahr gibt es Coachings zu Rhythmus

ren. Auf gelernte Sachen, wie zum Beispiel

Die Teilnahme

mit Bass und Schlagzeug, Gesangs- und

die Bewegungen bei der Bühnenpräsenz,

Recordingtraining oder Marketingtipps.

achte ich noch bis heute.“

ist kostenlos.

Einer der Leiter ist Tilo Buchholz, Profi­ musiker der Freiburger Band „The Brothers“.

Interessenten für das Band-

wird, bekommt

Mitmachen kann jede Band, deren

Paten(t) 2017 können sich bei

eine erfahrene

Musiker im Schnitt nicht älter als 21

Tilo Fierravanti per Mail an

Patenband aus

Jahre sind. Als Krönung gibt’s ein

fierravanti@jbw.de bewerben.

Wer aufgenommen

11

f79 // 12.16


Mensa

Müsli-Welle schwappt nach Freiburg Fantasievolle Flockenmischungen, Körner und Co. im „Znüni“ und bei „mymuesli“

Montagmorgen am Bertoldsbrunnen:

den“, schwärmt Rieser. Mit dem Ingwer-Trunk hat

In dem kleinen, hellen Laden reihen sich bunt

Kuhfuß eine Alternative zum Tee oder Kaffee

bedruckte Kartonrollen voller Müsli aneinander.

kreiert. „Dafür haben wir uns lange hingestellt

Die mehr als 50 mymuesli-Sorten sind sortiert:

und verschiedene Zutaten und Säfte getestet.

f79-Autorin Isabel Barquero hat einen

für Kinder, für Sportler, für Veganer, für Schoko-­

Wir haben immer Lust, neue Sachen auszupro-

Blick in die Müslischüsseln geworfen:

Fans. Sternchen aus weißer Schokolade

bieren,“ sagt sie. Die Kunden an diesem Morgen

Super-Choc, Brombeer-Granola oder

vermischt mit Lebkuchen, Vanillekipfel und

nicht: Sie bestellen lieber Kaffee.

Porridge – fast alles war dabei.

Bratapfel – sogar für das Weihnachtsgeschäft

Der Müslitrend ist in Freiburg angekommen.

Eine Ernährungsexpertin findet

gibt es Müslis. „Derzeit bieten wir das Advents­-

Mit Verspätung: Der neue mymuesli-Laden ist

müsli, das Christmas-Granola und einen

bereits der 53. des Unternehmens. Die Znüni-

mymuesli-Adventskalender. Das kommt bei

Damen hingegen sind vielleicht die einzigen

den Kunden gut an“, freut sich Store-Manage-

ihrer Art in Deutschland. Im Allgäu gibt es einen

rin Eva Frischmuth (23).

Müslimarktstand, ein weiterer Müsli-Foodtruck

Vor dem Kauf einer fast 600 Gramm schweren

ist der Redaktion nicht bekannt.

Dose kann man die Mischungen mit Joghurt

Mit oder ohne Schokolade, Hafer- oder

oder Milch probieren. Für Schokoholics gibt’s

Dinkelflocken, zuckerfrei, mit Trockenobst oder

das Super-Choc-Müsli. Frischmuth empfiehlt

vegan. Fakt ist: Ein Müsli liefert wichtige

Brombeer-Granola (gebackene Haferflocken)

Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, sagt die

oder das Adventsmüsli: „Die Schoko-Zimt-

Freiburger Ernährungsexpertin Andrea Jug (54).

Mandeln in Kombination mit Nelken und

„Eine ungezuckerte Basismischung ist die beste

Muskat versüßen jedem die Vorweihnachts-

Grundlage für ein gutes Müsli“, betont sie. Gute

zeit.“ Gleich sieben kleine Dosen davon gehen

Zutaten dafür seien Hafer-, Dinkel-, Roggen-

während des f79-Interviews über die Theke.

und Gerstenflocken. Und wie wird das zur

Wer’s gemütlich-individuell mag, kann sich

vollwertigen Mahlzeit? „Mit frischem Obst,

online alles selber zusammenstellen.

Nüssen, Leinsamen und Milch oder Joghurt“,

Dienstagmorgen vor dem Biologischen Institut:

rät Jug. Manchmal stecken aber auch Zutaten

Sarah Rieser (33) und Hanna Kuhfuß (31)

im Müsli, die nicht zum gesunden Image passen.

machen ihren Müslifoodtruck startklar. Wegen

„Crispies, Crunchys, Loops oder Pops gehören

der Kälte stellen sie ihre Speisekarte um. „Die

nicht in die Müslischüssel. Sie haben nur einen

Leute haben keine Lust, sich draußen kaltes

geringen Nährwert und fördern Übergewicht“,

Essen zu holen. Also machen wir jetzt auch

erklärt die Expertin. Wer dennoch nicht auf den

warmen Ingwer-Trunk und Porridge“, sagt Sarah

süßen Geschmack verzichten möchte, fügt

Rieser. Die Kreation hat als Basis s­ elbstgemachte

Akazienhonig hinzu, rät Jug.

Regional, bio und individuell: solche Müslis sind im Trend. Seit Ende September gibt es in Freiburg zwei neue Anbieter zum Frühstücks-Klassiker.

Selbermixen trotzdem besser. Text // Isabel Barquero Fotos // Isabel Barquero, Sarah Rieser, Eva Frischmuth, mymuesli/Victor Strasse

Müslifan: Hanna Kuhfuß hatte die Idee zum Müslifoodtruck.

Hafer-Nuss-Creme. Die Müslidamen ver­feinern sie mit gerösteten Cashewkernen

12 f79 // 12.16

und Apfelstückchen. Die vegane Mahlzeit schmeckt cremig-getreidig und eignet

Sind Müslitrucks oder -läden also eine gute Idee? „Eigentlich braucht das niemand wirklich“, sagt Jug. Wer aber keine Zeit zum Selbermachen habe und seine Zutaten bewusst und sorgfältig

sich gut zum Händewärmen. „Dazu

auswähle, bekomme im Truck oder Müsli-Laden

passen Pflaumenmus, Honig

ein gesundes Müsli. Für diesen Komfort müsse

oder Zimt und Zucker als Topping

man bereit sein, tiefer in die Tasche zu greifen,

– oder alles zusammen, denn im

erklärt die Expertin. Sie rät, das Müsli selbst

Znüni kann jeder selber entschei-

zuzubereiten. So weiß man, was drin ist.


Mensa

Info Mymuesli-Laden Freibu rg: Kaiser-Joseph-Straße 207, montags bis samstags von 10–20 Uhr Müslitruck: dienstags von 9 – 14 Uhr vor dem Institut für Biologie II/III in der Schänzlestraße 1 und samstags von 8–1 3 Uhr auf dem Wochenmarkt im Rieself eld

Große Auswahl: Im Znüni wird vor Ort entschieden, im mymuesli gibt es vorgefertigte Mischungen, hier „Paleo-Kokos-Nuss-Crunchy“.

13 f79 // 12.16


Test

Du willst wissen, welcher Konzerttyp du bist? Mit dem f79-Test kannst du mit ein paar

1) Findest du auf Konzerten neue freunde?

Antworten herausfinden, wie du auf Konzerten und Festivals unterwegs bist. Letzte Reihe und

a) Ja, ich tausche mich mit anderen über den Musiker aus. F

Langeweile oder ganz vorne am Kreischen.

b) Nein, ich unterhalte mich auf Konzerten nicht gerne mit anderen. G

c) Ja, wenn man gute Laune hat, macht man sich schnell Freunde. T

Text // Sofia Lösch Fotos // clipdealer, iStock.com/GlobalStock, DWP/Fotolia, Pavel Kruglov/Fotolia

d) Nein, da ich oft kein gemeinsames Thema finde zum Quatschen. A

2) Wie lernst du die songtexte? a) Ich drucke mir alle Texte aus und fange Wochen vor dem Konzert an zu üben.  F b) Ich lerne die Texte auch , wenn ich die Lieder oft genug höre . T c) Wer lernt denn Texte auswendig?  A d) Ganz ehrlich: Wer bewusst Texte lernt, ist kein richtiger Fan!  G

3) Wann kommst du zu

m Konzert?

Einlass?  A a) Wann war nochmal t.  T ist die Musik nicht so lau will ich nicht stehen, da ten hin anz G b) e, so lange zu warten, c) Da ich keine Lust hab   G t kurz vor Konzertbeginn. komme ich ers ten Reihe stehe. F ers der in ich damit d) Ich bin als Erster da,

14 f79 // 12.16

4) Welche Menschen nerven dich auf Konzerten am meisten?

a) Fangirls, die meinen, die wichtigesten Fans zu sein und die ersten Reihen in Beschlag nehmen. T

b) Leute, die überhaupt keinen Spaß verstehen und immer böse gucken.

Aber von denen lasse ich mir meine gute Laune nicht vermiesen. F

c) Ich hasse Menschen, die immer andere anrempeln und schlechte Laune verbreiten. G

d) Leute, die mir mein sowieso schon überteuertes Getränk aus der Hand stoßen. A


Test

5) Was hast du bei einem Konzert dabei?

a) Einen Edding, eine Powerbank, die ausgedruckten Texte zum Üben und genug Proviant.  F

b) Nur meinen Geldbeutel. A

c) Mein Handy. Falls mir das Konzert nicht gefällt, kann ich mich ablenken.  G

d) Lippenstift, Haargummis und eine Bürste. Wahlweise auch nichts.  T

6) Wo stehst du bei einem

Konzert am Liebsten?

a) Ganz hinten.  A

b) An einem ruhigen Platz. Dort können mich keine

7) Was sind deine Lieblingslieder?

tanzenden oder singenden Menschen nerven.  G

c) Irgendwo in der Mitte, da wo Platz ist.  T

a) Eher ruhige, melancholische Songs. G

d) In der ersten Reihe natürlich.  F

b) Die, bei denen alle mitsingen können. F

c) Die, die am meisten abgehen und den meisten Bass haben. T

d) Mir egal, singe eh nicht mit. A

8) Was für Konzerte magst du am Liebsten?

a) Egal. Hauptsache gute Musik und nicht zu eng. T

b) Natürlich das Konzert meiner Lieblingsband!  F

c) Ich bin eigentlich gar nicht so der Konzerttyp, ist mir viel zu laut. A

d) Ich mag eher ruhigere Konzerte, von Leuten, die nicht allzu bekannt sind. G

9) Mit wem gehst du au

f ein Konzert?

en, der volljährig ist.  F er jemanden dabei hab a) Ich muss imm feiern wie ich.  T die die Musik genauso en, und Fre ten bes n ine G b) Mit me he ich bin nicht alleine.  ss mitgehen, Hauptsac c) Irgendein Freund mu Geschwistern.  A d) Meistens mit meinen

10) Wie viel bezahlst du für ein Konzert? a) Kommt drauf an. Für eine unbekannte Band würde ich nicht so viel bezahlen.  G

b) Mehr als 50 Euro sind mir zu viel. Da gehe ich lieber zu mehreren günstigen Konzerten.  T

c) Wie viel kosten Konzerte denn so?  A

d) Für die Konzertkarten meiner Lieblingsband würde ich alles bezahlen!  F

15 f79 // 12.16


Test

F

Das fanatische Fangirl

Die Konzertkarte hängt schon Monate vor dem Konzert über deinem Bett. Eingerahmt. Jeder in deinem Umfeld weiß schon Wochen davor, welches Konzert als nächstes ansteht. Du kannst einfach nicht stillhalten. Ist es soweit, bist du immer fünf Stunden vor Einlass da, um in der ersten Reihe zu stehen. Oft hast du eine ältere Begleitperson dabei, da du noch nicht über 18 bist. Dein Zimmer ist voll mit Postern von deinem Lieblingssänger. Der ist soooo süß. Beim Konzert kannst du jedes Lied auswendig. Damit dein Star dich bemerkt, kreischst du, was das Zeug hält. Das Handy ist immer griffbereit. Jede Bewegung deines Idols wird fotografiert oder gefilmt. Was auch sonst.

A

Der absolut ahnungslose

Eine Stunde vor Einlass bist du noch zu Hause und suchst verzweifelt nach deiner Eintrittskarte. Du kennst die Band überhaupt nicht, auf dessen Konzert deine kleine Schwester (meist aus der Kategorie „Fangirl“) dich mitgeschleppt hat. Du stehst beim Konzert ganz hinten an der Bar und kennst weder die Songs noch die Leute, die auf der Bühne stehen. Ist das der Sänger oder vielleicht doch ein Securitymann? Egal. Die Lieder hast du hin und wieder aus dem Zimmer deiner Geschwister gehört, aber gefallen tun sie dir nicht. Wer braucht schon Musik?

T

Der Triefende Tänzer

Du bist nicht ganz so textsicher wie das Fangirl, du kennst aber beinahe jeden Song. Bei dir steht nicht der Künstler im Vordergrund, sondern seine Beats. Du tanzt bei jedem Lied und zettelst hin und wieder einen Moshpit an, der die Menge in Bewegung bringt. Der Schweiß trieft. Dass das eventuell jemanden stört? Interessiert dich nicht. Immerhin bist du ja hier, um zu tanzen. Nach dem Konzert bist du komplett verschwitzt und findest die völlig zerknitterte Konzertkarte in deiner Hosentasche. Aufgeweicht vom Schweiß. Trocknet wieder.

G

Der Grummelige Griesgram

Heute ist echt nicht dein Tag. Du hast eigentlich auch gar keinen Bock auf das Konzert deiner Lieblingsband. Das Konzert war eh viel zu teuer, dafür, dass du jetzt nur in der vierten Reihe stehst. Die hyperventilierenden Mädchen aus der ersten Reihe rauben dir den letzten Nerv. Heute macht sogar Mitsingen keinen Spaß. Jeder, der dich anrempelt, wird mit einem bösen Blick bestraft. Und grimmig angegrummelt. Mit deiner schlechten Laune hast du auch deine Begleitung angesteckt. Das ist auch der Grund, warum ihr meistens nur im Doppelpack zu treffen seid. Doppelt schlecht gelaunt hält besser.


Physik

Der Smartphone-Lehrer Patrick Bronner unterrichtet per Handy

Die Flugbahn eines Schokokusses mit

f79 // Herr Bonner, wie kam’s zum Handy-Unter-

f79 // Einer Ihrer Kollegen hat das Smartphone in

dem Handy messen: Für die Schüler des

richt?

Gemeinschaftskunde eingesetzt.

Freiburger Friedrich-Gymnasiums ist das

Bronner // Bis vor eineinhalb Jahren gab es ein

Bronner // Ja. Man kann zum Beispiel den

normal. Ihr Lehrer Patrick Bronner (38)

Smartphoneverbot an der Schule. Wenn ich ein

Wahlomat benutzen oder Parteiprogramme

Handy im Unterricht bemerkt habe, musste ich es

vergleichen.

lässt sie regelmäßig mit dem Smartphone arbeiten. Dafür hat er mit seinem Team gerade den Deutschen Lehrerpreis gewonnen. In der Kategorie „Unterricht: innovativ“ war keiner besser. f79-Autorin

einsammeln und bei der Direktion abgeben. Da habe ich mich gefragt, warum man Smartphones

f79 // Haben Sie eine Lieblings-App?

nicht im Physik- oder Mathematik-Unterricht

Bronner // Ja, die kostenlose App „Schallanaly-

einsetzen kann.

sator“. Kann ich jedem Schüler empfehlen, um die Akustik zu entdecken!

Lisa Hörig spricht im Interview mit Patrick Bronner über Verbote und fragt, wann er

f79 // Dafür haben Sie sogar die Schulordnung

das Abi am Smartphone schreiben lässt.

geändert. Wie sieht der Smartphone-Unterricht

f79 // Was können Smartphones nicht messen?

konkret aus?

Bronner // Temperatur, Spannung und pH-Wert.

Bronner // Wenn ich zum Beispiel Schallwellen

Aber dafür haben wir externe Bluetooth-Sensoren

anschauen möchte, habe ich das früher in einem

gekauft. So wird das Smartphone zum „Allround“-

Lehrerexperiment am Oszilloskop gemacht.

Messgerät.

Text // Lisa Hörig Fotos // Lisa Hörig, Deutscher Lehrerpreis

Heute sage ich: „Ladet die App und schaut euch die Schallwellen auf eurem Smartphone an.“

f79 // Wären Sie froh gewesen, wenn Sie in Ihrer

Nach den individuellen Experimenten verschwin-

Schulzeit ein Smartphone gehabt hätten?

det das Smartphone wieder in der Schultasche.

Bronner // Ich wurde von der „Kreidephysik“ durch meinen Physiklehrer begeistert. Heutzutage

f79 // Wie kommt das denn an?

wäre es nicht mehr zeitgemäß, nur frontale

Bronner // Ich merke, dass die Motivation

Methoden einzusetzen.

zunimmt, wenn die Schüler ihr eigenes Smartphone nutzen.

f79 // Machen die Schüler dank Smartphone mehr Hausaufgaben?

f79 // Können das alle Lehrer einsetzen? Oder

Bronner // In Mathe war es bei der Methode

bringen die Schüler den Lehrern eher etwas bei?

„Flipped-Classroom“ eher schwierig, in Physik

Bronner // Viele Lehrer, auch ich, sind unsicher.

dagegen sehr erfolgreich.

Wir haben Doktor Patrik Vogt von der Pädagogischen Hochschule hinzugezogen. Er hat uns

f79 // Was kommt als Nächstes? Das Abi am

gezeigt, was mit Smartphones möglich ist. Das

Smartphone?

fördert das Lehrer-Schüler-Verhältnis, da wir

Bronner // Auf gar keinen Fall! Wir wollen das

zusammen lernen.

nicht ins Extreme treiben. Unsere Schüler lernen immer noch, auf Papier zu schreiben. Das muss

f79 // Was sind die Vorteile am Smart-

erhalten bleiben. Smartphones sind ein Bauteil von

phone-Unterricht?

gutem Unterricht, es gibt viele weitere Methoden.

Bronner // Jeder Schüler kann seine Aufgabe an seinem Smartphone auf seinem Niveau

f79 // Gibt es noch etwas, was Sie den Lesern

bearbeiten. Ich muss den Computerraum nicht

mitteilen wollen?

erst reservieren, sondern kann Medien spontan

Bronner // Den Schülern: Ermutigt eure Lehrer,

einsetzen. Die Handys sind immer angeschaltet,

Smartphones einzusetzen! Zeigt ihnen die Apps.

immer aufgeladen und funktionstüchtig.

An die Lehrer: Einfach ausprobieren!


Physik

Innovativ: Patrick Bronner hat den Unterricht umgekrempelt. Seine SchĂźler lernen am Smartphone.

19 f79 // 12.16


Gemeinschaftskunde

„Das Netz vergisst nichts“ Wie riskant ist WhatsApp? Interview mit dem Emmendinger Datenschutzexperten Olav Seyfarth f79 // Viele Datenschützer raten von WhatsApp

Netzwerke auch geschäftlich. Ich verwende ein

per WhatsApp versendet. Welche Daten

ab, da die Daten der Nutzer an das

echtes Foto von mir. Man könnte dieses Foto

speichert die App eigentlich? Kann man

Mutterunternehmen „Facebook“ weitergegeben

nehmen und verfremden. Allerdings habe ich

werden. Stimmen Sie denen zu?

dieses Risiko akzeptiert. Man könnte zum

f79-Autor Pascal Franke hat den Daten-

Olav Seyfarth // Ich hatte vor der Übernahme

Beispiel ein abgeschnittenes Foto verwenden,

schutzexperten Olav Seyfarth (45) zum

durch Facebook ein viel größeres Problem mit

das kann man nicht so leicht missbrauchen.

42 Milliarden Nachrichten werden täglich

versendete Nachrichten wieder löschen?

Thema WhatsApp interviewt. Der fand die

WhatsApp. Denn zu diesem Zeitpunkt hatte

Chat-App früher problematischer als

WhatsApp mit immerhin einer halben Milliarde

f79 // Sie selbst benutzen kein WhatsApp, sondern

heute und sagt: „Etwas wirklich zu

Nutzer noch nicht mal eine Postadresse. Oder

Telegram, Threema, Signal und Wire. Warum?

geschweige denn einen Ansprechpartner, an

Seyfarth // Unter anderem aufgrund der Art

den man sich hätte wenden können. Das heißt,

und Weise, wie meine Kontakte zugeordnet

es war ein völlig anonymes Unternehmen.

werden. Signal und Threema verfremden die

Insofern denke ich, dass mit der Übernahme

Daten vor dem Hochladen so, dass man

durch Facebook auch einiges besser gewor-

Kontakte zuordnen, die Handynummer aber

den ist. Denn jetzt habe ich zumindest eine

nicht wiederherstellen kann. Nach meiner

professionelle Rechtsabteilung, die sich

Erkenntnis ist es bei WhatsApp so, dass im

auskennt, die antwortet und die man vor

Klartext die Daten auf den Server hochgeladen

Gericht auch ordentlich vorladen kann.

und dann abgeglichen werden.

f79 // Speichert WhatsApp Daten, die gar nicht

f79 // Was halten Sie von Leuten, denen es

für das Chatten benötigt werden?

egal ist, was mit ihren Daten passiert?

Seyfarth // Darüber gibt es verschiedene

Seyfarth // Ich halte Schulungen zum Thema

löschen geht nicht.“

Text // Pascal Franke Fotos // Pascal Franke, tln

Aussagen. Eine davon ist, dass WhatsApp das

Datenschutz und bin auch an Schulen unter-

gesamte Adressbuch überträgt, obwohl man zum

wegs. Dort höre ich oft: „Ich hab doch nichts zu

Synchronisieren der Kontakte nur die Telefonnum-

verbergen.“ So nach dem Motto: Wenn ich zum

mer oder E-Mail-Adresse benötigt. Es ist aber bis

Fußball gehe und meinem Kumpel etwas

jetzt nicht geklärt, ob das wirklich stimmt.

sende, interessiert das ja niemanden. Das stimmt schon, das Einzeldatum interessiert

f79 // Worauf sollte ich achten, bevor ich ein

wirklich niemanden. Was allerdings interessiert:

Profilbild oder einen Status setze?

Wer kommuniziert mit wem wie oft? Und daraus

Seyfarth // Wenn der Status „schwanger“

kann ich sehr wohl Rückschlüsse ziehen. Zum

lautet, gibt man mehr über sich preis, als man

Beispiel wie schnell man während der Arbeit auf

vielleicht auf Dauer möchte. Im Affekt oder in

eine Nachricht antwortet. Das würde den einen

der Freude tut man manchmal Dinge, die man

oder anderen Chef vielleicht auch interessieren.

hinterher bereut. Das Netz vergisst nichts. Die

20 f79 // 12.16

Politik versucht uns einzureden, dass es so

f79 // Facebook will die WhatsApp-Daten

was wie einen digitalen Radiergummi gibt.

nutzen, um personalisierte Werbung anzuzei-

Doch den gibt es nicht und den wird es auch

gen. Ist das nicht ein Vorteil für mich?

nie geben. Man kann nie ausschließen, dass

Seyfarth // Personalisierung bietet Komfort. Auch

jemand eine verfügbare Information

ich nutze den Komfort, zum Beispiel bei Amazon.

einfach kopiert und diese Kopie

Doch man muss sich klarmachen, was für eine

für sich behält. Also etwas wirklich

Macht Facebook hat. Wir machen uns manipulier-

zu löschen geht nicht. Ich

bar, wenn wir darauf vertrauen, dass diese

persönlich nutze meine Sozialen

Algorithmen das für uns Geeignete herausfinden.


Gemeinschaftskunde

Whatsapp

Achtung Datenfalle: Wer WhatsApp-Nachrichten verschickt, gibt viel von sich preis. Olav Seyfarth (links) nutzt Alternativen.

in zahl en

Weltweit n utzen eine Milliarde M enschen WhatsApp . Täglich w erden 42 Milliarde Nachrich n ten, 1,6 M illiarden Bilder un 250 Millio d nen Vide os gesen det. Seit dem Start von WhatsApp vor rund sieben Jahr en wurden bereits ein e Milliarde Gruppen-C hats erstellt.

21 f79 // 12.16


Parallelklasse

, n i l r e B , n i l r Be n i l r e B h c a n n wir fahre t in der Hauptstad b n b r i A n e t s e t Zwei Schüler

Ein Hotelzimmer in der Nähe des Alexander-

die Kinder vielleicht ein Problem damit haben

platzes kostet ab 80 Euro pro Nacht. Airbnb, ein

könnten. Aber jetzt sei es andersrum: „Mein

Wo können wir bezahlbar wohnen, ohne in

Portal aus den USA, verspricht Abhilfe. Auf der

Sohn freut sich immer schon auf die nächsten

der letzten Absteige zu landen? Wir haben

Seite können Privatleute freie Zimmer anbieten.

Gäste. Die sind immer alle super nett und

Airbnb ausprobiert und uns einfach mal

Wir finden eins für 50 Euro pro Nacht. Zusätzlich

sprechen mit den Kindern, auch wenn sie gar

heimlich aufs fremde Sofa gesetzt.

verlangt Airbnb eine Buchungsgebühr von cirka

kein Deutsch können.“

Berlin, Berlin, wir – also Peter und ich – fahren nach Berlin. Die Frage, die bleibt:

zehn Prozent. Text // Jakub Dudzikowski (a52) Fotos // Jens Kalaene / dpa Illustration // freepik.com

Drei Tage bei Fremden in der Wohnung – das haben wir noch nie gemacht. Wir wissen

allem in Berlin sichtbar wird. Viele Gastgeber

nicht, was auf uns zukommt. Statt des ange-

mieten Wohnungen nur, um sie für mehr Geld

klebten Lächelns einer Rezeptionistin erwartet

an Touristen zu vermieten. Das widerspricht

uns das Grinsen eines Siebenjährigen, der uns

nicht nur der Idee des Portals, sondern ist in

die Tür aufhält. Seine Mutter ist unsere Gastge-

Berlin bei großer Wohnungsknappheit ein

berin und vermietet seit zwei Monaten ein

echtes Problem. Dabei werde Einheimischen

Zimmer in ihrer Wohnung, um die hohe Miete ein

der ohnehin rare Wohnraum weggenommen,

wenig zu verringern.

kritisieren viele. Die Kommunalpolitik hat eine

An die Situation müssen wir uns gewöh-

barn, die ihre Wohnung untervermieten, anonym

kochen etwas? Können wir uns auf das

melden kann. Das hat viel Empörung in den

gemütlich aussehende Sofa setzen? Nach

Medien ausgelöst, die Süddeutsche Zeitung

eingängiger Besprechung in unserem Zimmer

sah Parallelen zum Denunziantentum in der

erledigen sich beide Fragen von alleine: Wir

DDR und kommentierte, der Rechtsstaat solle

werden zum Abendessen eingeladen. Das Sofa

„gar nicht damit anfangen, solche Tabus zu

wird heimlich ausprobiert, als wir alleine zu

relativieren“ (SZ vom 4. Juni).

Wir überlegen, wie es wohl für die andere

Airbnb reagierte auch prompt mit einer Petition für „klare Regeln für Home-Sharing“

Seite ist, wenn Fremde in der eigenen Wohnung

und der Differenzierung zwischen „Home-

leben. Unsere Gastgeberin sieht die Sache

Sharing und professioneller Ferienwohnungs-

locker: „Wir haben sehr gerne Gäste. Das

vermietung“.

kommt vielleicht auch daher, dass wir vorher ein

f79 // 12.16

Internetseite eingerichtet, auf der man Nach-

nen: Stellen wir uns einfach in die Küche und

Hause sind (ist tatsächlich gemütlich).

22

Doch unsere Gastgeberin erzählt uns auch von der anderen Airbnb-Seite, die vor

Mit „airbnb action“ will das Portal weltweit

Au-pair-Mädchen hatten“, erzählt sie. Es habe

politisch Einfluss nehmen und so Gesetze

aber auch eine merkwürdige Situation gegeben:

gegen Home-Sharing verhindern. Dabei

„Wir hatten Freunde zu Besuch und Airbnb-

befindet sich das Start-up in einer ähnlichen

Gäste, die noch nicht ausgecheckt hatten,

Lage wie „Uber“, nur dass es nicht gegen die

gleichzeitig kamen schon neue.“ Ihre Freunde

Taxibranche, sondern gegen Hotelbetreiber und

seien schockiert gewesen, sagt sie. „Da habe ich

Skeptiker ankämpfen muss.

gemerkt, dass das für andere anscheinend

Uns haben die drei Tage in Berlin auf

skurriler ist. Wir fanden es eher lustig“, berichtet

jeden Fall gut gefallen. Es war persönlicher,

die Vermieterin.

netter und günstiger als im Hotel. Wir haben

Ihr gefällt Airbnb insgesamt sehr gut: „Ich

versprochen wiederzukommen.

finde es schön, zu sehen, wie positiv alle auf unsere Kinder reagieren.“ Sie hatte Sorge, dass

Dazu gibt’s ein Video auf a52-magazin.de


ParalleLklasse

© Jens

Kalaene

/dpa

© Jens Kalae

ne/dpa

© Britta Pedersen/dpa

rsen/dpa

© Britta Pede

f79 // 12.16


FREISTUNDE Afrob „Mutterschiff“ – Tour 2017 am 22. Februar 2017 im Jazzhaus Freiburg

nspiel Gewin ickets

T ost 3 x 2 chiff“ f79 verl „Mutters rt e z n o K 2017. r s a a d ru r b e fü m 22. F a b o te fr h öc , von A innen m it Wer gew E-Mail m e in e an einfach f“ t if ib h c re h rs sc utte treff „M .de dem Be iel@f79 p s n in w ge

Foto // © Janick Zebrowski

Veranstaltungskalender Sonnige Eislaufbahn Mauritius on Ice

Foto // © Mauritius Freiburg

Urlaubsfeeling trotz winterlicher Kälte? Das geht erstmalig in Freiburg! Denn ab dem ersten Advent verwandelt sich der große Mauritius-Beach in der Wentzingerstraße 17-19 in Freiburg in eine stimmungsvolle, winterlich künstliche Eislaufbahn. Drinnen gibt es dann wie immer in sonnig-warmer Strand-Atmosphäre kühle Drinks und Leckerbissen und draußen könnt ihr heißen Glühwein schlürfen. Natürlich könnt ihr auch mit einem fruchtigen Cocktail über die Eisbahn sausen oder einfach Urlaubsfeeling in der Mauritius-Lounge tanken. Die klimaneutrale Kunsteisbahn öffnet täglich um 12 Uhr. Wenn ihr keine Schlittschuhe zu Hause habt, könnt ihr dort problemlos ein Paar leihen. Wer schon vorher im Mauritius etwas Leckeres getrunken oder geschlemmt hat, fegt später kostenlos mit den Schlittschuhen übers Eis. So könnt ihr euch die kalten Tage etwas versüßen und im vorweihnachtlichen Trubel der Stadt auf der Eisbahn ausspannen. Infos: www.my-mauritius.com

24

Donnerstag, 1.12.2016

Freitag, 2.12.2016

Bühne

Bühne

‌ remiere: Das fliegende KlassenP zimmer

‌Im Turm zu Basel

‌ chauspiel nach dem gleichnamigen Roman von S Erich Kästner ‌Kleine Bühne, Theater Basel H 18 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Brachland

‌ rei-Personen-Stück um Asylsuchende in der D Schweiz ‌Zimmertheater, Rottweil H 20 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

Events ‌Offenburger Weihnachtsmarkt ‌ it vielen Ständen, täglich von 11-21 Uhr m ‌Marktplatz Offenburg H 11 Uhr Info: www.offenburg.de

‌Sascha Grammel

‚‌ich find‘s lustig!‘ ‌Baden-Arena & Ortenauhalle, Messe Offenburg H 20 Uhr Info: www.offenburg.de

Job ‌ erufe konkret – medien.gestaltung. B produktion I‌nfoveranstaltung zur Berufswahl ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 19 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Musik ‌Stanley Brinks & Freschard ‌Akustische Klänge ‌White Rabbit, Freiburg H 20 Uhr Info: www.white-rabbit-club.de

‌Grossstadtgeflüster – ‚Fickt-EuchAllee‘-Tour 2016 ‌Electro-Pop ‌Rossstall 1&2 in der Kaserne, Basel H 20 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

‌ omödie von Theresia Walser K ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌ ilo Rau, IIPM, Campo – ‚Five Easy M Pieces‘

E‌ ine Geschichte über den belgischen Verbrecher Dutroux ‌Reithalle in der Kaserne, Basel H 20 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

Events ‌‚Eskalatiooon!‘

‌ usikkabarett mit Suchtpotenzial M ‌Vorderhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.vorderhaus.de

‌Sascha Grammel

‚‌Ich find‘s lustig!‘ ‌Messe Freiburg H 20 Uhr Info: www.koko.de

Musik ‌Tonewood

‌ ‘n‘B & Pop R ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

‌ arty P ‌Just for Fun

‌ allermann, Party, 80er, 90er by DJ Eisbär B ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Samstag, 3.12.2016

Bühne ‌Die tote Stadt

‌ per in drei Bildern von Erich Wolfgang Korngold O ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch


FREISTUNDE ‌CALA-Glattauer-Abend

‌ oppel-Event: ‚Gut gegen Nordwind & Alle sieben Wellen‘ D ‌Cala Theater, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.cala-theater.de

‌Events ‌Weihnachtsmarkt

‌Selbstgemachtes, Geschenke, leckeres Essen & Glühwein ‌Schmitz Katze, Freiburg H 14 Uhr Info: www.schmitz-katze.com

‌Kreuzfahrt durch die Galaxis

‌ auptprogramm für Erwachsene & Jugendliche H ab 12 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

Party ‌The Big Deal meets Gamers Night

‌ it DJ Millred m ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

‌Indoor Holy Splash

‌ XL Indoor Luftschlangen Farbschlacht X ‌Club Sunray, Messkirch H 22 Uhr Info: www.sunray-club.de

Sonntag, 4.12.2016

Bühne ‌Premiere: Peter Pan

‌ lassiker von James Matthew Barries K ‌Zimmertheater, Rottweil H 16 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

‌‚Der Messias‘

‌ ritische Weihnachtskomödie von Patrick Barlow B ‌Cala Theater, Freiburg H 19 Uhr Info: www.cala-theater.de

Events ‌Carl-Einar Häcker

‌ chwedischer Mega-Star & Comedy Zauberer S ‌Alemannische Bühne, Freiburg H 19 Uhr Info: www.alemannische-buehne.de

Musik ‌Cr7z & Absztrakkt

‚‌Einige der Wenigen‘- Tour ‌Waldsee, Freiburg H 20 Uhr Info: www.koko.de

Montag, 5.12.2016

Dienstag, 6.12.2016

Freitag, 9.12.2016

Events

Bühne

Bühne

‌Traditioneller Kindertrödelmarkt

‌Das fliegende Klassenzimmer

‚‌Viel Lärm um nichts‘ frei nach William Shakespeare

‌ chauspiel nach dem gleichnamigen Roman von S Erich Kästner ‌Kleine Bühne, Theater Basel H 10 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Kindheit T‌ heaterstück mit Texten von David Lindemann & Ensemble ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

‌Tschick ‌ chauspiel nach dem Jugendroman von S Wolfgang Herrndorf ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

Mittwoch, 7.12.2016

Bühne ‌Kindheit T‌ heaterstück mit Texten von David Lindemann & Ensemble ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

Musik ‌Werkjam: Winkler & Moser Z‌ wei Gitarristen unter vielen ‌Foyer E-Werk, Freiburg H 21 Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

Party ‌Rock am Mittwoch ‌ it DJ Ralf m ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Donnerstag, 8.12.2016

Events ‌Tim Boltz ‚‌Oh Pannenbaum … der etwas andere Weihnachtsabend‘ ‌Kurhaus, Baden-Baden H 20 Uhr Info: www.badenbadenevents.de

Bühne

Job

‌Das fliegende Klassenzimmer

‌Von der Uni in den Beruf

‌ chauspiel nach dem gleichnamigen Roman von S Erich Kästner ‌Kleine Bühne, Theater Basel H 10 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Workshops ‌TheaterLabor Nellie Nashorn – Mach mit! I‌m Labor wird gemeinsam geforscht, improvisiert & experimentiert ‌Nellie Nashorn, Lörrach H 19.30 Uhr Info: www.nellie-nashorn.de

‌ emesterferien sinnvoll nutzen S ‌KG I, Hörsaal 1016, Platz der Alten Synagoge, Freiburg H 18.15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌ chauspiel der Michael-Schule Freiburg S ‌Auditorium des United World College, Kartäuserstraße 119, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.michael-schule-freiburg.de

‌Impro-Krimi

‌ it dem Theater L.U.S.T. m ‌Schmitz Katze, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.schmitz-katze.com

Events ‌Regionale 17 – Lebensspuren

k‌ uratiert von Marcel Oestrich & Yvonne Ziegler, 25.11.-8.1.17 ‌Foyer im E-Werk, Freiburg H Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

‌BoGart – Weihnachtsmarkt

‌ ummeln in weihnachtlicher Atmosphäre, 9.-11.12., B 11-19 Uhr ‌Schloss Bollschweil H 11 Uhr Info: www.bo-gart.de

‌‚Kronk‘

‌ omedy mit Bülent Ceylan C ‌Baden-Arena & Ortenauhalle, Messe Offenburg H 20 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

Musik ‌Jamaram

‌ eavy Heavy Tour – Reggea, Pop, Balkan & Ska H ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

‌Bleu Roi – Plattentaufe

‌ it ihrem Debütalbum ‚Of Inner Cities‘ m ‌Rossstall 1&2 in der Kaserne, Basel H 20.30 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

Party ‌Just for Fun

‌ allermann, Party, 80er, 90er by DJ Eisbär B ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Samstag, 10.12.2016

Bühne ‚‌Viel Lärm um nichts‘ frei nach William Shakespeare

‌ chauspiel der Michael-Schule Freiburg S ‌Auditorium des United World College, Kartäuserstraße 119, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.michael-schule-freiburg.de

‌Premiere: Drei Schwestern

Musik

‌ chauspiel von Anton Tschechow S ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌WIZO

‌Der Elefantenmensch

‚‌Der Tour 2016‘ ‌Universal D.O.G., Lahr H 19 Uhr Info: www.universaldog.de

‌ chauspiel von Bernard Pomerance S ‌Zimmertheater, Rottweil H 20 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

‌ er größte in Süddeutschland D ‌Halle 2, Messe Offenburg-Ortenau H 10-16 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌BoGart – Weihnachtsmarkt

‌ ummeln in weihnachtlicher Atmosphäre, 9.-11.12., B ‌Schloss Bollschweil H 11-19 Uhr Info: www.bo-gart.de

‌Orientalischer Weihnachtsbasar ‌ it großem bunten Rahmenprogramm im m orientalischen Flair ‌Mundenhof, Freiburg H 13-18 Uhr Info: www.freiburg.de

‌Poetry-Slam-Show

‌ it Sophie Passmann & Gästen m ‌Vorderhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.vorderhaus.de

‌Rebell Comedy

‌ it neuem Programm: ‚Lach matt‘ m ‌Saal im E-Werk, Freiburg H 20 Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

Party ‌Winterbasstraum

‌ it DJ B-Phisto & DJ Chessmaster F m ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Sonntag, 11.12.2016

Bühne ‌Peter Pan

‌ lassiker von James Matthew Barries K ‌Zimmertheater, Rottweil H 16 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

‌‚Der Messias‘

‌ ritische Weihnachtskomödie von Patrick Barlow B ‌Cala Theater, Freiburg H 19 Uhr Info: www.cala-theater.de

Events ‌BoGart – Weihnachtsmarkt

‌ ummeln in weihnachtlicher Atmosphäre, B 9.-11.12., ‌Schloss Bollschweil H 11-19 Uhr Info: www.bo-gart.de

‌Orientalischer Weihnachtsbasar

‌ it großem bunten Rahmenprogramm im orientam lischen Flair, 11-18 Uhr ‌Mundenhof, Freiburg H 11 Uhr Info: www.freiburg.de

‌ ircus – Wenn Sterne vom Himmel C fallen ‌ it der Musical Crew Freiburg m ‌Kurhaus, Bad Krozingen H 17 Uhr Info: www.bad-krozingen.Info

Musik ‌Dritte Wahl ‚Deutschpunkrock‘ ‌ unkband aus Rostock P ‌Walfisch, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de

25


FREISTUNDE

Heiß auf Eis Günstiger Schlittschuhlaufen mit der RegioKarte

Foto // © RVF

Es geht wieder los: Bis zum 28. Dezember sind wieder Eislaufwochen und ihr könnt mit eurer aktuellen RegioKarte Schüler bzw. dem SchülerAbo vergünstigt schlittern gehen. Auf den Eisbahnen in den Stadtzentren von Müllheim und Emmendingen erhaltet ihr nach Vorlage eurer RegioKarte Schüler dann einen Euro Rabatt auf den regulären Eintrittspreis. Neben der Aktion „Heiß auf Eis“ gibt es rund um die Eisbahn ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik-Konzerten und vielen anderen Aktionen in weihnachtlicher Atmosphäre. Die Eisbahnen erreicht ihr ganz bequem ab Freiburg mit der Rheintalbahn und eurer RegioKarte Schüler. Das f79 und der RVF verlosen vom 1. Dezember bis zum 6. Dezember täglich für jede Eisbahn zwei Eintrittskarten mit Getränkegutschein. Unter www.f79.de könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen. Die Eisbahn in Müllheim ist auf dem Markgräfler Platz und in Emmendingen auf dem Marktplatz. Infos: www.regiokarte-schueler.de

Workshops

‌Freitag,

‌Parfümieren wie in der Antike

Bühne

‌ omponier deine eigene Mischung K ‌Augusta Raurica, Augst bei Basel H 13 Uhr Info: www.augusta-raurica.ch

Dienstag, 13.12.2016

Bühne ‌Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel ‌ chauspiel von Theresia Walser S ‌Kleine Bühne, Theater Basel H 20 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events ‌Freistil: Theatersport

‌Die Weihnachtsshow ‌Kammertheater E-Werk, Freiburg H 20.30 Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

Musik ‌X-mas Jam

‌ it vielen jungen Bands & Schulkooperationen m ‌Schlosskeller Emmendingen H 19 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

Mittwoch, 14.12.2016

Bühne ‌Tschick

‌ chauspiel nach dem Jugendroman von S Wolfgang Herrndorf ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

‌Drei Schwestern

‌ chauspiel von Anton Tschechow S ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Robin Hood

‌‌Urfaust

‌ chauspiel von Johann Wolfgang Goethe S ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Musik ‌Otto Normal

‌Independent ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

‌MyStage: Newcomer auf der Bühne

‌ it drei ausgewählten Bands aus Freiburg & Region m ‌Haus der Jugend, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jbw.de

Samstag, 17.12.2016

Bühne ‌‌Im Turm zu Basel

‌ omödie von Theresia Walser K ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Triptychon

‌ espielt mit Fadenmarionetten, ab 12 Jahren G ‌Basler Marionettentheater H 20 Uhr Info: www.bmtheater.ch

Events ‌Apfelstrudel trifft Baklava

‌ abarett mit Faisal Kawusi & Jilet Ayse K ‌Saal im E-Werk, Freiburg H 20 Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

Musik ‌Adventskonzert

‌ allett von Richard Wherlock, Musik von William Alwyn B ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌ it dem Unterstufenchor, der Rotteck-Band, der m Schüler-Lehrer-Chor & Solisten ‌Freddy-Meyer-Saal, Freiburg H 19 Uhr Info: www.rotteck.de

Party

Sonntag, 18.12.2016

‌Rock am Mittwoch

Bühne

‌ it DJ Ralf m ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Donnerstag, 15.12.2016

Bühne ‌Tschick

‌ chauspiel nach dem Jugendroman von S Wolfgang Herrndorf ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

‌Premiere: Carousel

‌ usical von Rodgers & Hammerstein M ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Triptychon

‌ espielt mit Fadenmarionetten, ab 12 Jahren G ‌Basler Marionettentheater H 20 Uhr Info: www.bmtheater.ch

Events ‌Sonics ‚IN DUUM‘

‌ usikalisch-poetische Akrobatik-Show aus Italien M ‌Burghof, Lörrach H 20 Uhr Info: www.burghof.com

Job ‌Französische Berufsberatung

I‌nfoveranstaltung zum Thema Ausland & Studium ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 9 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌BiZ & Donna – Arbeitsrecht von A bis Z ‌Infoveranstaltung ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 14.30 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌‌Peter Pan

‌ lassiker von James Matthew Barries K ‌Zimmertheater, Rottweil H 16 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

‌‚Der Messias‘

‌ ritische Weihnachtskomödie von Patrick Barlow B ‌Cala Theater, Freiburg H 19 Uhr Info: www.cala-theater.de

Musik ‌anders

F‌ reiburger A-Cappella Band ‌Waldsee, Freiburg H 19 Uhr Info: www.waldsee-freiburg.de

‌Mambo Kurt

‌ eimorgel to Hell H ‌Walfisch, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de

Montag, 19.12.2016

Bühne ‌Urfaust

‌ chauspiel von Johann Wolfgang Goethe S ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Dienstag,

20.12.2016

Bühne ‌Carousel

‌ usical von Rodgers & Hammerstein M ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌‚Sy‘ solo

Musik

‌Improtheater: Syna-psen ‌Wallgraben Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

‌Sarah Ferri

‌Triptychon

‌ op P ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

26

16.12.2016

‌ espielt mit Fadenmarionetten, ab 12 Jahren G ‌Basler Marionettentheater H 20 Uhr Info: www.bmtheater.ch


FREISTUNDE Mittwoch, 21.12.2016

Dienstag, 27.12.2016

Musik

Montag, 2.1.2017

Events

Bühne

‌The Swampy‘s

Musik

‌Offenburger Weihnachtscircus

‌‌Drei Schwestern

s‌ eit mehr als 21 Jahren, täglich auch um 19.30 Uhr, 21.12.-8.1.17 ‌Messe Offenburg-Ortenau, Offenburg H 15.30 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

Party ‌Rock am Mittwoch

‌ it DJ Ralf m ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Donnerstag, 22.12.2016

Bühne ‌Carousel

‌ chauspiel von Anton Tschechow S ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Mittwoch, 28.12.2016

Bühne ‌Carousel

I‌nternationale Show aus Turnen, Gymnastik & Sport ‌Rothaus Arena, Messe Freiburg H 14 & 18.30 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌Offenburger Weihnachtscircus

s‌ eit mehr als 21 Jahren, 21.12.-8.1.17 ‌Messe Offenburg-Ortenau, Offenburg H 19.30 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

Job ‌Sprechstunde des Karriereberaterbüros der Bundeswehr I‌nfoveranstaltung: Berufsorientierung & Berufswahl ‌Agentur für Arbeit, Rottweil H 10 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Freitag, 23.12.2016

Bühne ‌Drei Schwestern

‌ chauspiel von Anton Tschechow S ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Freitag, 30.12.2016

‌Moscow Circus on Ice

‌ chauspiel nach dem Jugendroman von S Wolfgang Herrndorf ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

‌‚Der Messias‘

‌Turngala ‚Bodies & Beats‘

Musik ‌Motörhead Tribute

‌‚Snaggletooth‘ ‌Walfisch, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de

Party ‌Rock am Mittwoch

‌ it DJ Ralf m ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Donnerstag, 29.12.2016

Bühne ‌Tschick

‌ chauspiel nach dem Jugendroman von S Wolfgang Herrndorf ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

L‌ ive in Concert ‌Messe, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.koko.de

Dienstag, 3.1.2017

‌Alle sieben Wellen

‌ irtuelle Liebeskomödie von Daniel Glattauer V ‌Cala Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.cala-theater.de

‌The Voice of Germany

‌ it rund 40 Musikern aus der Region m ‌Waldsee, Freiburg H 21 Uhr Info: www.waldsee-freiburg.de

Bühne

Events

Events

‌Schrille Nacht XI

‌ usical von Rodgers & Hammerstein M ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌ usical von Rodgers & Hammerstein M ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch ‌ ritische Weihnachtskomödie von Patrick Barlow B ‌Cala Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.cala-theater.de

‌Oldschool Psychobilly ‌White Rabbit, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de

‌Tschick

‌Farinet oder das falsche Geld

‌ chauspiel von Reto Finger nach dem S gleichnamigen Roman von Charles-Ferdinand Ramuz ‌Kleine Bühne, Theater Basel H 20 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌ vents E ‌Kreuzfahrt durch die Galaxis

‌ auptprogramm für Erwachsene & Jugendliche ab H 12 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

Samstag, 31.12.2016

Bühne ‌‌‌Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel ‌ chauspiel von Theresia Walser S ‌Kleine Bühne, Theater Basel H 21 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events ‚‌Sensation‘-Tour des Eiscircus ‌Kurhaus, Baden-Baden H 16 Uhr Info: www.badenbadenevents.de

Freitag, 6.1.2017

Bühne ‌‌Robin Hood

‌ allett von Richard Wherlock, B Musik von William Alwyn ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events ‌Schwanensee

‌ ussisches Ballett Moskau R ‌Konzerthaus, Freiburg H 16 Uhr Info: www.koko.de

Samstag, 7.1.2017

Bühne ‌Tschick

‌ chauspiel nach dem Jugendroman von Wolfgang Herrndorf S ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

‌Carousel

Sonntag, 1.1.2017

‌ usical von Rodgers & Hammerstein M ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Bühne

Events

‌Drei Schwestern

‌Lounge Night

‌ chauspiel von Anton Tschechow S ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 18.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌ it chilliger Musik von DJ Alex Purkart m ‌Badeparadies Schwarzwald, Titisee-Neustadt H 18 Uhr Info: www.badeparadies-schwarzwald.de

‌‚Der Messias‘

‌ ritische Weihnachtskomödie von Patrick Barlow B ‌Cala Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.cala-theater.de

Events ‌Regionale 17 – Lebensspuren

k‌ uratiert von Marcel Oestrich & Yvonne Ziegler, 25.11.-8.1.17 ‌Foyer im E-Werk, Freiburg H Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

‌Circolo

F‌ reiburger Weihnachtszirkus, auch um 19 Uhr, 23.12.-7.1.17 ‌Freigelände Messe, Freiburg H 15 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌Burghofslam: Frohe Reimnachten I ‌Peoetry Slam ‌Burghof, Lörrach H 20 Uhr Info: www.burghof.com

Musik ‌The Enshins & Neo Rodeo

‌Indie ‌Schlosskeller Emmendingen H 20.30 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

Montag, 26.12.2016

Bühne ‌‌Robin Hood

‌ allett von Richard Wherlock, Musik von B William Alwyn ‌Große Bühne, Theater Basel H 16 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Peter Pan

‌ lassiker von James Matthew Barries K ‌Zimmertheater, Rottweil H 16 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

27


FREISTUNDE ‌Kreuzfahrt durch die Galaxis

‌ auptprogramm für Erwachsene & Jugendliche ab H 12 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

‚‌Das Leben ist kein Pausenhof!‘ ‌Vorderhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.koko.de

Sonntag, 8.1.2017

Samstag, 14.1.2017

Bühne

‌ usik M ‌K.I.Z.

‌‌Tschick

Donnerstag, 19.1.2017

Musik

Bühne

‌Talco live in Freiburg

‌Premiere: Inferno

J‌ enseitswanderung von Thom Luz ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Carolin Kebekus

Samstag, 21.1.2017

Events

‌Ska ‌Schlosskeller Emmendingen H 20.30 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

Job

Sonntag, 15.1.2017

I‌nfoveranstaltung: Studium & Ausbildung ‌Agentur für Arbeit, Lörrach H 15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

k‌ uratiert von Marcel Oestrich & Yvonne Ziegler, 25.11.-8.1.17 ‌Foyer im E-Werk, Freiburg H Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

‌Offenburger Weihnachtscircus

Bühne ‌‌The Addams Family

‌‚AlphaPussy‘ ‌Baden-Arena, Messe Offenburg H 20 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

‌Berufe in Uniform

‌Soziale Berufe: Erziehung & Pflege

I‌nfoveranstaltung: Arbeit, Übergang Schule & Beruf ‌Agentur für Arbeit, Rottweil H 16.30 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

s‌ eit mehr als 21 Jahren, auch um 15.30 Uhr, 21.12.-8.1.17 ‌Messe Offenburg-Ortenau, Offenburg H 11 & 15.30 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

‌ usical von Andrew Lippa mit Jugendlichen M ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

Donnerstag, 12.1.2017

‌ICE-Freestyle Workshop & Contest

‌Patrice

‌ ettbewerb mit 50 Teilnehmern W ‌Eislaufhalle Offenburg H 10 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

‌ om farbenfrohen Reggae zum tanzbaren Elektro V ‌Laiterie, Straßburg H 20 Uhr Info: www.artefact.org

‌ allett von Richard Wherlock, B Musik von William Alwyn ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Eine fast perfekte Freundschaft

‌Kool Savas

‌ usical-Show mit Ronja Borer & Nico Alesi M ‌Alemannische Bühne, Freiburg H 19 Uhr Info: www.alemannische-buehne.de

E‌ ssahdamus Tour 2017 ‌Rossstall 1&2 in der Kaserne, Basel H 20.30 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

‌Freitag,

Bühne ‌Robin Hood

13.1.2017

Events

‌Nevermind & Fish & Chips

Events

‚‌Hurra die Welt geht immer noch unter‘ Tour 2017 ‌Messe, Freiburg H 19 Uhr Info: www.koko.de

‌The Nutty Boys feat. Anja

‌‚Silent Town‘ ‌Waldsee, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de ‌ unk & Rock P ‌Schlosskeller Emmendingen H 20.30 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

‌ chauspiel nach dem Jugendroman von Wolfgang S Herrndorf ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

‌Regionale 17 – Lebensspuren

Musik

Bühne ‌‌Alle sieben Wellen

‌ irtuelle Liebeskomödie von Daniel Glattauer V ‌Cala Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.cala-theater.de

Job ‌Tag der offenen Tür

I‌nformationen zur Ausbildung im Bereich Grafik & Medien ‌Akademie für Kommunikation, Freiburg H 11-15 Uhr Info: www.akademie-bw.de

Sonntag, 22.1.2017

Bühne ‌Robin Hood

‌ allett von Richard Wherlock, Musik von William Alwyn B ‌Große Bühne, Theater Basel H 16 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌‌Musik ‌Freiburger Schüler Jazzorchester J‌ azz, Pop & Funk ‌Jazzhaus, Freiburg H 19 Uhr Info: www.jazzhaus.de

Montag, 16.1.2017

Freitag, 20.1.2017

Dienstag, 24.1.2017

Bühne

Musik

Bühne

‌The Addams Family

‌Gut gegen Nordwind

Events

‌Dikanda

‌ usical von Andrew Lippa mit Jugendlichen M ‌Kleines Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

28

‌ vents E ‌Bastian Bielendorfer

‌ orld music all over the world made in Poland w ‌Jugendhaus, Rheinfelden H 20 Uhr Info: www.rheinfelden.de

L‌ iebeskomödie von Daniel Glattauer ‌Cala Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.cala-theater.de

‌Offener Game-Tester-Treff

‌ ffene Gruppe für interessierte Gamer O ‌Stadtteilbibliothek, FR-Haslach H 16 Uhr Info: www.freiburg.de


FREISTUNDE Freitag, 3.2.2017

Events

Events

‌Tag der beruflichen Bildung 2017

‌Mundologia-Festival

F‌ reiburger Berufsschultage, 25.-26.1.17 ‌Konzerthaus, Freiburg Info: www.konzerthaus.freiburg.de

Musik ‌Klaus Johann Grobe

‚‌Spagat der Liebe‘ ‌Rossstall 1&2 in der Kaserne, Basel H 20.30 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

Donnerstag, 26.1.2017

Events ‌Tag der beruflichen Bildung 2017 F‌ reiburger Berufsschultage, 25.-26.1.17 ‌Konzerthaus, Freiburg Info: www.konzerthaus.freiburg.de

Freitag, 27.1.2017

Bühne ‌Inferno

J‌ enseitswanderung von Thom Luz ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Was Ihr Wollt

‌ omödie von William Shakespeare K ‌Theater Hans Dürr, Freiburg H 20 Uhr Info: www.theater-duerr.de

Samstag, 28.1.2017

Bühne ‌‌Dr Dood im Epfelbaum

‌ piel in zwei Akten nach dem Original von Paul Osborn S ‌Basler Marionettentheater H 20 Uhr Info: www.bmtheater.ch

Musik ‌Umse

‌ ip Hop Tour 2017 H ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

Sonntag, 29.1.2017

Bühne ‌‌Don Giovanni

‌ rama in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart D ‌Große Bühne, Theater Basel H 18.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Montag, 30.1.2017

F‌ estival für Fotografie, Abenteuer & Reisen, 3.-5.2. ‌Konzerthaus, Freiburg Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌Dirk Steffens – Living Planet ‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

Samstag, 4.2.2017

Bühne ‌Robin Hood

‌ allett von Richard Wherlock, B Musik von William Alwyn ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events ‌Karl Lueger – Marokko

‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 11 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌Reiner Harscher – Afrika ‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 12 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌Art Wolfe

‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 16 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌ onrad Woche – Ein Leben für die K Tierfotografie ‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 17.30 & 20.15Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌Harald Philipp – Mountainbike Flow

‌Schmutzki

‚‌Spackos Forever‘ Tour ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

‌Royal Canoe

‚‌Something got lost between her and the orbit‘ – Tour ‌The Great Räng Teng Teng, Freiburg H 21 Uhr Info: www.karoevents.de

Sonntag, 5.2.2017

Bühne

‌Lucky Chops

‌ ew Yorker Bläser-Sextett N ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

Dienstag, 31.1.2017

Events

‌Don Giovanni

‌ rama in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart D ‌Große Bühne, Theater Basel H 18.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events ‌ enni Schaschek & Hannes Koch – B Sailing Conductors ‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 11 & 14 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌Offener Game-Tester-Treff

‌Bernd Römmelt – Alpen

‌ ffene Gruppe für interessierte Gamer O ‌Stadtteilbibliothek, FR-Haslach H 16 Uhr Info: www.freiburg.de

‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 11.30 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

Donnerstag, 2.2.2017

‌Unsere wilde Heimat

Job ‌Freiwilligendienste

I‌nfoveranstaltung: Übergang Schule & Beruf ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Von der Uni in den Beruf

‌ emesterferien sinnvoll nutzen S ‌KG I, Hörsaal 1016, Platz der Alten Synagoge, Freiburg H 18.15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Ihr träumt schon lange davon, auch mal einen eigenen Kurzfilm zu drehen und selbst Regie zu führen? Dann habt ihr jetzt wieder die Chance, groß rauszukommen: Auch in diesem Jahr ruft der Regio-Verkehrsverbund Freiburg (RVF) wieder im Rahmen des SchülerFilmForums den RVFKurzfilmwettbewerb aus. Beim kommenden Kurzfilmwettbewerb dreht sich alles um das Thema „Das Netz“. Nun könnt ihr eurer Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen und einen maximal siebenminütigen Streifen drehen. Einzige Bedingung: Ihr dürft nicht älter als 25 Jahre sein und kommt aus Freiburg und Region. Das Freiburger SchülerFilmForum startet am 11. Mai 2017 und läuft bis zum 13. Mai im Kommunalen Kino im Alten Wiehrebahnhof. Dort stellen dann junge Filmemacher- und -macherinnen ihre Eigenproduktionen vor und können Preise im Gesamtwert von 1000 Euro abräumen. Teilnahmeschluss ist der 7. März 2017. Infos & Anmeldung: www.regiokarte-schueler.de & www.schuelerfilmforum.de

Musik

‌Carousel

Musik

beim RVF-Kurzfilmwettbewerb

‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

Bühne ‌ usical von Rodgers & Hammerstein M ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Netzwerk für Filmemacher

Foto // © Jugendfotos

Mittwoch, 25.1.2017

‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 15 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌Marcus Haid – Japan

‌‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 17.30 & 20.15 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

‌Mario Goldstein – Kanada & Alaska ‌‌Mundologia-Festival ‌Konzerthaus, Freiburg H 19 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

29


FREISTUNDE Donnerstag, 9.2.2017

Job ‌Französische Berufsberatung I‌nfoveranstaltung: Ausland & Studium ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 9 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Von der Uni in den Beruf

‌ emesterferien sinnvoll nutzen S ‌KG I, Hörsaal 1016, Platz der Alten Synagoge, Freiburg H 18.15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Musik ‌Movits!

‌ wing & Hip Hop S ‌Rossstall 1&2 in der Kaserne, Basel H 20.30 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

Freitag, 10.2.2017

Bühne

‌Don Giovanni

‌ rama in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart D ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events

Mittwoch, 22.2.2017

‌Jugend forscht 2017

Musik

‌Regionalwettbewerb Südbaden ‌Rothaus Arena, Messe Freiburg H 9-14.45 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

Musik ‌FolkSKApelle

F‌ olk & Ska ‌Schlosskeller Emmendingen H 20.30 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

Samstag, 11.2.2017

Musik ‌Foreign Beggars, Goldfinger Brothers ‌ ip Hop, Bass, Dubstep & Grime H ‌Rossstall 1&2 in der Kaserne, Basel H 21 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

Sonntag, 12.2.2017

Bühne ‌Don Giovanni

‌ rama in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart D ‌Große Bühne, Theater Basel H 16 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events

‚‌Mutterschiff‘- Tour 2017 ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

Donnerstag, 23.2.2017

Bühne ‌Källerstraich 2017

F‌ asnacht & Figurenspiel ‌Basler Marionettentheater H 20 Uhr Info: www.bmtheater.ch

Job ‌Bundesfreiwilligendienst

I‌nfoveranstaltung: Berufsorientierung & Berufswahl ‌Agentur für Arbeit, Lörrach H 15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Musik ‌Slaughter & the Dogs ‌English Punkrock ‌Walfisch, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de

‌Benefiz des Circus Harlekin

‌Fritz Kalkbrenner

Dienstag, 14.2.2017

Freitag, 24.2.2017

Events

Bühne

‌ it neuem Programm ‚Ober-Unter-Überraschung‘ M ‌Großes Haus, Theater Freiburg H 15 Uhr Info: www.jbw.de

‌Elektro ‌Laiterie, Straßburg H 20 Uhr Info: www.artefact.org

‌Offener Game-Tester-Treff

‌Carousel

‌Martin Rütter 2017

‌Källerstraich 2017

‌ usik M ‌Amaral

Events

‌ ffene Gruppe für interessierte Gamer O ‌Stadtteilbibliothek, FR-Haslach H 16 Uhr Info: www.freiburg.de ‌‚nachSITZen!‘ ‌Rothaus Arena, Messe Freiburg H 20 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

‌ op P ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

Donnerstag, 16.2.2017

Bühne ‌Don Giovanni

‌ rama in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart D ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌Inferno

J‌ enseitswanderung von Thom Luz ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Musik ‌Max Giesinger

‚‌Der Junge Der Rennt‘ Tour ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

Freitag, 17.2.2017

Musik ‌Mighty & the Jets & Black Armadillo I‌ndie, Alternative & Post-Grunge ‌Schlosskeller Emmendingen H 20.30 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

Samstag, 18.2.2017

Bühne ‌Robin Hood

‌ allett von Richard Wherlock, Musik von William Alwyn B ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌ usical von Rodgers & Hammerstein M ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch F‌ asnacht & Figurenspiel ‌Basler Marionettentheater H 20 Uhr Info: www.bmtheater.ch

‌Mario Barth

‚‌Männer sind bekloppt, aber sexy!‘ ‌Baden-Arena, Messe Offenburg H 20 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

Samstag, 25.2.2017

Bühne ‌Källerstraich 2017

F‌ asnacht & Figurenspiel ‌Basler Marionettentheater H 16 Uhr Info: www.bmtheater.ch

‌Don Giovanni

‌ rama in zwei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart D ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌ usik M ‌Lucky Chops

‌ ew Yorker Bläser-Sextett N ‌Laiterie, Straßburg H 20 Uhr Info: www.artefact.org

Sonntag, 26.2.2017

Bühne ‌Källerstraich 2017

F‌ asnacht & Figurenspiel ‌Basler Marionettentheater H 16 & 20 Uhr Info: www.bmtheater.ch

‌‌Robin Hood

‌ allett von Richard Wherlock, Musik von William Alwyn B ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Dienstag, 28.2.2017

Events

Bühne

‌Kreuzfahrt durch die Galaxis

‌Robin Hood

‌ auptprogramm für Erwachsene & Jugendliche ab H 12 Jahren ‌Planetarium, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.planetarium-freiburg.de

30

‌Afrob

‌ allett von Richard Wherlock, Musik von William B Alwyn ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

f79 – Das Schülermagazin für Freiburg und Region  

Ausgabe 30 – Dezember 2016

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you