Page 1


Rubrik

Überschrift die besten sind, bis er sie alle ißt. Sie schme-

Freilebende Gummibärchen gibt es nicht.

Freilebende Gummibärchen gibt

Man kauft sie in Packungen an der Kino-

es nicht. Man kauft sie in Packungen an

cken scheußlich und fühlen sich scheußlich an.

der Kinokasse. Dieser Kauf ist der Beginn

Dagegen das schöne, herkömmliche Gummi-

fast erotischen und sehr ambivalenten

einer fast erotischen und sehr ambivalenten

bärchen: allein wie es neonhaft vom Leinwand-

Beziehung Gummibärchen-Mensch. Zuerst

Beziehung Gummibärchen-Mensch. Zuerst

leuchten illuminiert, aber ganz ohne die Kühle

genießt man. Dieser Genuß umfaßt alle Sinne.

der Reklameröhren! Die nächste prickelnde

Sinne. Man wühlt in den Gummibärchen,

Man wühlt in den Gummibärchen, man fühlt

Unternehmung ist das Kauen des Gummibär-

man fühlt sie. Gummibärchen haben eine

sie. Gummibärchen haben eine Konsistenz

chens. Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel. Man

wie weichgekochter Radiergummi. Die

könnte zubeißen, läßt aber die Spannung noch

Tastempfindung geht auch ins Sexuelle.

steigen. Man quetscht das nasse Gummi-

kasse. Dieser Kauf ist der Beginn einer

genießt man. Dieser Genuß umfaßt alle

Wir sagen

Konsistenz wie weichgekochter Radier-

DANKE!

gummi. Die Tastempfindung geht auch ins

Sexuelle. Das bedeutet nicht unbedingt,

Das bedeutet nicht unbedingt, daß das

bärchen zwischen Zunge und Gaumen und

Verhältnis zum Gummibärchen ein ge-

glibscht es durch den Mund. Nach einer Zeit

ein geschlechtliches wäre, denn prin-

schlechtliches wäre, denn prinzipiell sind diese

beiße ich zu, oft bei nervigen Filmszenen.

zipiell sind diese geschlechtsneutral.

geschlechtsneutral. Nun sind Gummibärchen

Es ist eine animalische Lust dabei. Was das

weder wabbelig noch zäh; sie stehen genau

schmecken angeht. wirken Gummibärchen in

an der Grenze. Auch das macht sie spannend.

ihrer massiven Fruchtigkeit sehr dominierend.

daß das Verhältnis zum Gummibärchen

Text // Kai Hockenjos Fotos // photocase.com, Kai Hockenjos

Zigaretten auf Gummibärchen schme-

Gummibärchen sind auf eine aufreizende

cken nicht gut. Anführen sollte man auch

Art weich. Und da sie weich sind, kann man

Das Bildungsprojekt f79 ist seit 2009

noch: manche mögen die Grünen sie auch ziehen. Ich mache das sehr gerne. Nur mit Rheinfelden bis Waldshut, Breisgau-HochHilfe von Förderern der am liebsten,

am Start. Mittlerweile beteiligen sich mehr

Ich sitze im von dunklen Kino und ziehe schwarzwald, Emmendingen bis meine in die

manche die und Gelben. Ich mag am liebsten die öffentlichen Hand der Privatwirtschaft,

als 480 Schulen und 2600 Jugendein-

Gummibärchen in die Länge, ganz ganz Ortenau, vom Schwarzwald-Baar-Kreis bis

Roten.dem Sie glühen richtig rot, und ihr HimStiftungen, Land Baden-Württem-

richtungen aus ganz Südbaden an

Bodensee. Somit sind alle Schulen aller

beergeschmack fährt wie Napalm über die berg und der EU kann diese Projektarbeit

verschiedenen Bildungs-, Berufs- und

Schularten und ein Großteil der Jugend-

umgesetzt werden. Dafür möchten wir uns

Medienangeboten beim f79 Schüler-

einrichtungen in Südbaden an das

auch im Namen aller Schülerinnen und

magazin: Von Freiburg bis Weil a.R., von

Projekt angebunden.

Schüler bedanken.

und dann siegt doch die Neugier, wieviel Zug

Geschmacksknospen. Eine meiner Lieblings-

so ein Bärchen aushält. (Vorstellbar sind u.a.

phantasien, wo es um Gummibärchen geht, ist

Gummibärchen-Expander für Kinder und Genesende). Forscherdrang und gleichzeitig

der Gummibär. Ich will einen riesigen Gummibären. Jeder wahre Gummibärchen-Gourmet

das Böse im Menschen erreichen den Climax,

wird mich verstehen. Ebenfall phantasieanre-

wenn sich die Mitte des gezerrten Bärchens

gend können sie eingesetzt werden zum Auf-

Wir suchen weitere Kooperations-

daS für FrSChülerm eiburg agaz und re in gion

von Millionen Mikrorissen weiß färbt und gleich für 14No. 29 bis 20-Jäh rige // 09. 16 // www.f 79.de

für 14No. 30 bis 20-Jäh rige // 12. 16 // www.f 79.de

das für Frschülerm eiburg agaz und re iN gion

langsam. Man will sie nicht kaputtmachen,

darauf das zweigeteilte Stück auf die Finger

oder als »Demonstrationsobjekt für wirbellose

bildungssponsoring@f79.de Tiere«. Abgesehen vom diabolischen Lustzurückschnappt. Man hat ein Gefühl der Macht gewinn müßte man die Bärchen gar nicht

über das hilflose, nette Gummibärchen.

zerreißen. Sie sind ja durchscheinend.

Und wie man damit umgeht: Mensch

2

f79 // 01.08

bau verschiedener »Orgiengruppen- Modelle«

partner. Interessiert? Infos unter

HauptfacH // NachwuchsbaNds am start

HauptfacH // die pokémon-Jägerin

pHysik // uNterricht per smartphoNe GemeinscHaftskunde // wie sicher ist whatsapp? mensa // müsliwelle erreicht Freiburg

Sport // SC-kiCker Florian niederleChner teSt // Streber oder klaSSenClown? ScHulwecHSel // SChluSS mit g8-StreSS

ehc-crack philip riessle im iNterview // gewiNNspiele // Jobstarter

interview mit den 257erS // F79-umFrage mit gewinnSpiel // JobStarter

erkenne dich selbst! Jetzt ist es so, daß

www.f79.de

Zu behaupten, daß sich im Gummibär-

Gummibärchen ja nicht gleich Gummibärchen

chen das Wesen aller Dinge offenbart,

ist. Ich bevorzuge das klassische Gummibär-

finde ich keinesfalls als gewagt. Wer schon

chen, künstlich gefärbt und aromatisiert. Mag

einmal über einem roten Gummibärchen medi-

sein, daß es eine Sentimentalität ist. Jedenfalls

tiert hat, weiß von diesen Einsichten. Wenn ich

halte ich nichts von neuartigen Alternativ-

das Kino verlasse oder die Packung einfach

Gummibärchen ohne Farbstoff (»Mütter, mit

leergegessen ist, habe ich meist ein Gefühl,

viel Vitamin C«), und auch unter den konven-

als hätte mir einer in den Magen getreten. Hier

tionellen tummeln sich schwarze Schafe: die

schläft die gesteigerte Intensität - als deren

schwarzen Lakritz-Bärchen. Wenn ich mit Xao

Ursache den Gummibärchen durchaus der

im Kino bin, red ich ihm so lange ein, daß das

Charakter einer Droge zuerkannt werden kann


Erste Stunde

„Ich bin lesbisch“ Impressum f79 // Das Schülermagazin für Freiburg und Region Redaktionsbüro // Neunlindenstraße 35 // 79106 Freiburg fon // Redaktion 0761-285 22 22 fon // Anzeigen 0761-292 70 60 Website www.f79.de Herausgeber // chilli Freiburg GmbH Trägerverein // Kinderstadt Freiburg e. V. Geschäftsführerin (ViSdP) & Projektleitung // Michaela Moser // moser@f79.de Redaktion // Tanja Bruckert, Valérie Baumanns, Isabel Barquero Koordination Schulen // Erika Weisser // weisser@f79.de Pressearbeit // Valérie Baumanns Publizistischer Berater // Lars Bargmann Schülerredaktion dieser Ausgabe // Annike Allinger, Enya Hänsler, Melissa Lang, Lisa Vietze, Moriz Moser, Helena Schmieder, Marc Schuler

Foto // tln

Redaktionsleitung // Till Neumann // redaktion@f79.de

geheime Liebe Über schwere Outings und

Titelbild // iStock.com/JohannJK

Stellt euch vor, ihr merkt eines Tages, dass ihr

Millionen Fans erobert haben, lest ihr im

Fotos // Schülerredakteure

euch in den besten Freund verguckt. Oder die

Artikel auf Seite 16.

Bildagenturen // iStock, freepik, unsplash, pixabay

beste Freundin. Kann das sein? Anfangs ist man

Grafik & Layout // Cedric Wojan, Jana Schillinger, Anke Huber

irritiert, dann kommt die Vorahnung, dann die

Nacht im Leben von Mona (Name geändert).

Gewissheit: Man ist schwul. Oder lesbisch.

Die Autorin unseres Partnermagazins m80 in

Stellt euch vor, ihr werdet sowieso schon beleidigt,

München hat K.O.-Tropfen bekommen und die

gemobbt, gedisst. Weil ihr ein bisschen anders

schlimmste Nacht ihres Lebens erlebt. Was

seid. Würdet ihr euch outen? Es euren Eltern

passiert ist, hat sie in einem erschreckenden

sagen? Euren Mitschülern?

Bericht zusammengefasst. Und sie gibt gleich

Nico (Name geändert) hat’s getan. Wie es ihm

noch Tipps, wie ihr euch schützen könnt.

Lektorat // Beate Vogt Anzeigenberatung // Jonas Stratz, Uwe Bernhardt, Malika Amar, Christina Miklusch, Tina Fehrenbach, Valérie Baumanns Druckunterlagen // anzeigen@f79.de Druck & Belichtung // Freiburger Druck GmbH & Co. KG Auflage // 50.000 Exemplare Auslagestellen // an 480 HS, RS, Gymnasien, berufl. Schulen in Südbaden: Von Freiburg bis Weil a.R., von Rheinfelden bis Waldshut, Breisgau-Hochschwarzwald, von Emmendingen bis in die Ortenau, vom SchwarzwaldBaar-Kreis bis Bodensee. Alle Agenturen für Arbeit in diesem Gebiet, alle BZ-Geschäftsstellen sowie über 2600 Jugendeinrichtungen in Südbaden (Jugendzentren, Vereine, Stadt- & Ortsverwaltungen, Büchereien, Fahrschulen, Haus- & Zahnärzte).

Alles andere als erfolgreich verlief dafür eine

dabei erging, hat er unserer Autorin Melissa

Eines der schönsten Events der Schulzeit ist

erzählt. Genau wie Lena (Name geändert). Sie

dafür der Abiball. Doch was soll man anziehen

fühlt sich zu Jungs und Mädchen hingezogen,

bei der feierlichen Zeugnisverleihung? Die zwei

ihre Eltern wissen davon. Die Mitschüler nicht.

Freiburger Moriz und Helena zeigen ihre Garde-

Wie wichtig Zusammenhalt ist, zeigt auch der Sport. Ein Lied davon können die preis­-

robe, geben Style-Tipps und verraten ihre No-Gos.

gekrönten Nuggets singen. Die Freiburger

Eines unserer No-Gos ist, euch mit der

Druckunterlagenschluss für Heft-Nr. 33 // 1. August 2017. Es gilt die Preisliste Nr. 8.

Cheerleader räumen regelmäßig Medaillen ab

Zukunftsplanung im Sommerregen stehen zu

– auch international. Enya und Annike sind des-

lassen. Deswegen haben wir den Jobstarter am

f79 ist Mitglied der

wegen mal zum Training und haben sich

Ende des Hefts wieder vollgepackt mit Infos

umgehört. Auch mit der Frage: Wie geht ihr

rund um Praktikum, Ausbildung, Studium und

eigentlich mit Anfeindungen auf YouTube um?

Freiwilligendienst. Wie lernt es sich in einem Auto-

Kritik gibt’s heutzutage auch als Umwelt-

haus? Was macht man im Pflegewissenschafts-

sünder. Sein will das keiner, vorbildlich zu leben

Studium? Warum lohnt sich ein duales Studium?

Für Inhalt und Fotos der Beiträge in der Rubrik „Parallelklasse” ist das jeweilige Partnermagazin verantwortlich. Gewinnspielteilnahme // Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. f79 wird gefördert // vom Land Baden-Württemberg und dem Europäischen Sozialfonds

ist aber gar nicht so einfach. Wie green seid

Lasst euch inspirieren – und genießt dann

ihr wirklich? Im f79-Test findet ihr das in ein

guten Gewissens den Sommer. Wir

paar Augenblicken raus.

wünschen einen entspannten und

Grün hinter den Ohren waren wir in der

erfolgreichen Schuljahresabschluss.

Redaktion in Sachen Musical.ly. Was das ist, f79 ist Preisträger des SPIEGELSchülerzeitungswettbewerbs 2012, 2014 und 2015 f79 ist Mitglied der

wussten die Älteren hier gar nicht. Bis Annike

Immer schön green bleiben

mit der Themenidee ankam. Die App für Playback-

Till Neumann &

videos ist schließlich der Renner bei jungen

das f79-Team

Leuten. Warum zwei Stuttgarter Zwillinge so

3

f79 // 06.17


Klassenfoto

n io t k a d e R e i D abe g s u A r e s e di

Moriz Moser & Helena Schmie der

Enya Hänsler , Schule // Mathias-von-Neuenburg-Realschule Neuenburg Alter // 15 Beitrag // Medaillen, Neid, Zusammenhalt do. Über mich // Always do what you are afraid to

Annike Allinger Schule // Faust-Gymnasium, Staufen Alter // 15 Beitrag // Playback-App macht Superstars Über mich // Ich bin kein Klugscheißer. Ich weiß es wirklich besser.

Melissa Lang ufliches Schule // Integriertes ber r Gymnasium, Lah Alter // 21 h niemals outen“ Beitrag // „Ich wollte mic ’t work unless you do. Über mich // Dreams don

Jascha Hettich

Schule // Freie Christliche Schule, Freiburg Alter // 18 Beitrag // Mensaessen Über mich // Beende, was du angefangen hast.

Schule // Rotte ck Gymnasium , Freiburg, Abitu r 2015 Alter // 19 Beitrag // Ab iball Über mich // Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich.

Lisa Vietze Schule // Abi am Sozialwiss enschaftlichen Gymna sium, Emmen dingen Alter // 20 Beitrag // Test: Wie green bis t du? Über mich // Es muss einfac h gehen, wenn nicht einfach ge es ht, dann geht es einfach nic ht.

nasium, Schule // Rotteck Gym Freiburg, Abitur 2015 Alter // 20 Beitrag // Abiball ut waiting Über mich // Life isn‘t abo about learning for the storm to pass, it’s to dance in the rain.

Marc Schuler burg betrieb // Volksbank Frei 23 // er Alt Beitrag // Azubi-ABC keiner Statistik, Über mich // „Ich traue t habe.“ lsch gefä st die ich nicht selb ll) rchi Chu ston (Win

Online-Redaktion

Miriam Kohm

Sofia Lösch Schule // Martin Schongauer Gymnasium, Breisach Alter // 16 Beitrag // Musikredaktion Über mich // Wer lacht, lebt länger.

Leon Naas Schule // Freie Christliche Schule, Freiburg Alter // 18 Beitrag // Slam, Prosa, Rattengift Über mich // Hinterfrag dich selbst.

Schule // Deuts ch-Französisc hes Gymnasium, Fr eiburg Alter // 15 Beitrag // Pulse of Europe Über mich // Egal, ob das Gl as halb voll oder halb leer ist, durstig wird man nicht.

Carolin Lerner Schule // Abitur am St. Ursula Gymnasium, Freiburg Alter // 20 Beitrag // Musikredaktion Über mich // Wo immer du hingehst, sieht der Himmel gleich aus.


PrRedaktion om Rubrik i-Ec ke

Inhaltsangabe

Inhalt f79//06.17 Seite 4 // Klassenfoto Seite 6 -9 // Hauptfach Outing: Zwei Jugendliche erzählen von ihrer Homosexualität

Seite 10-11 // Sport Das preisgekrönte Cheerleaderteam Nuggets aus Freiburg

Seite 12-14 // Test

Quelle // Screensot/Youtube 

Wir sind f79! Die Blattmacher dieser Ausgabe

Naturfreund oder Umweltsünder: Wie green bist du?

Seite 16-17 // Musik Voll im Trend: die Playback-App Musical.ly

Seite 18-19 // Parallelklasse Gefährliche K.O.-Tropfen: Die Geschichte einer furchtbaren Nacht

Seite 20-21 // Schulabschluss Passend angezogen zum Abiball

Seite 22-26 // Kalender Was geht wo? Wer geht steil? Partys, Veranstaltungen, Konzerte

Seite 27 // Jobstarter Ausbildung, Studium oder Praktikum? Jetzt wird’s ernst

Seite 30 // Azubi-ABC

Mehr als 180 Millionen Mal wurde das „Most Unsatisfying Video of the World“ angeklickt. Gemacht haben es die Youtuber „Luksan Wunder“ aus Freiburg und Berlin. Mit ihren absurden Videos geht das Team um Rapper Sandro de Lorenzo gerade steil. Der 36-Jährige erzählt im f79-Interview mit Redaktionsleiter Till Neumann von Internet, Lifehacks und seiner Schulzeit. f79 // Sandro, mit korrekter Sprache habt ihr’s bei Luksan Wunder nicht so. Zumindest, wenn man euren Aussprache-Videos glaubt. Warum verdreht ihr eigentlich alles? Sandro // Ich verstehe die Frage nicht. Wir liefern lediglich die korrekten Aussprachen für schwierige deutsche Wörter und Fremdwörter mit Beispielsatz. Alles völlig korrekt, ist ja schließlich ein Bildungskanal ... (grinst). Nein, Spaß beiseite: Zuallererst mal finden wir das einfach witzig. Und ein kleines bisschen wollen wir auch darauf hinweisen, dass

Plädoyer: Aktien können sich lohnen – auch für Azubis

Informationen im Internet nicht automatisch richtig sein müssen.

Seite 31 // Handwerk

f79 // Euer erfolgreichstes Video (Most Unsatisfying) geht ganz schön

#einfachmachen: Handwerk will Angst vor der Berufswahl nehmen

an die Nerven. Was war in der Schule für dich das Nervigste? Sandro // Eindeutig das frühe Aufstehen. Deshalb habe ich mich nach

Seite 32-34 // Dual studieren

der Schule bewusst für einen selbstständigen Beruf entschieden, in

Die vielfältigen Studiengänge der DHBW

dem ich pennen kann, so lange ich will. Prioritäten und so ...

Seite 36 // Pflegewissenschaften

f79 // Ihr macht Lifehack-Alltagstipps. Was hast du aus der Schule für

Karriere in der Pflege mit dem richtigen Studium

den Alltag mitgenommen? Sandro // Man muss immer bereit sein, wenn eine Pause ansteht. Und

Seite 38-39 // Praktika und FSJ

wenn man heimlich schlafen will, sollte man nicht laut schnarchen. Und

Erfahrungen sammeln zwischen Schule und Beruf

nicht alle Fakten, die man als solche lernt, sind auch welche.

Seite 40-44 // Ausbildungen

f79 // In Literal-Videos nehmt ihr Rapper auf die Schippe. Bushido, Cro,

Wie wird man Graveur, Konditor oder Bankkaufmann?

Bonez MC. Warst du zu Lehrern auch so frech? Sandro // Ich würde gerne behaupten, dass das nicht der Fall war. Aber dann würde ich tendenziell eher nicht

Dein Thema nicht dabei?

die Wahrheit sagen. Deshalb formuliere ich das lieber

Werde selbst f79-Reporter! // Kontakt: redaktion@f79.de

kompliziert ... Mehr über Luksan Wunder: bit.ly/f79_luksan

5

f79 // 06.17


Hauptfach

6

f79 // 06.17

"

Ich wollte mich


niemals outen“ Beschimpft und gestärkt: Nico und Lena erzählen, wie es ist, homosexuell zu sein.

Für Nico K.* war es jeden Morgen ein schwerer Gang zur Schule. Was passiert heute? Werde ich wieder ausgelacht oder gemobbt? Fragen wie diese kreisten ihm täglich durch den Kopf. Der 21-Jährige aus dem Freiburger Umland ist homosexuell. Text // Melissa Lang  Fotos // © iStock.com/FatCamera,  Illustration // © Jana Schillinger 

Genau wie Lena S.*. Die 17-Jährige ist noch heute unsicher, ob es richtig war, ihren Eltern davon zu erzählen. * Name von der Redaktion geändert

Missverstanden: Lena (Symboldbild) mag Mädchen und Jungs. Die Eltern der 17-Jährigen wissen davon, verstehen es aber nicht.

Hauptfach


Hauptfach „Stimmt etwas nicht mit mir?“ Nico

Mit der Erkenntnis musste er erst einmal

über­haupt nichts von meiner Homosexualität

merkte schon früh, dass er anders ist als

alleine klarkommen. Es blieb sein Geheim-

oder den damit verbundenen Problemen

die Jungs in seinem Alter. Für Fußball oder

nis – weder Eltern noch Freunde wussten

erzählen.“ Das ergibt sich irgendwann von

Autos interessierte er sich nie. In der

davon. Erst Monate später konnte er sich

selbst, hoffte er.

Schule klemmte er sich an die Mädchen-

engsten Freunden anvertrauen. „Die haben

Schließlich flog sein Geheimnis auf.

gruppe, da er mit deren Gesprächsthemen

sich das schon gedacht. Zu

mehr anfangen konnte. „Anfangs war das

Problemen kam es deswegen

schon ein komisches Gefühl. Darum habe

nicht“, erinnert sich Nico.

ich ja erst versucht, mich in ein Mädchen

In der Schule sah das anders

zu verlieben“, erzählt Nico. Er blitzte

aus: „Ich wollte mich dort niemals

jedoch ab und merkte: So eine Beziehung

outen, weil ich große Angst vor den

ist nichts für ihn. Erst da wurde ihm klar:

Konsequenzen hatte.“ Allerdings blieb ihm

da, fühlte sich leer und alleine.

„Ich bin schwul.“

irgendwann keine andere Wahl mehr. Denn

Seither ist das Verhältnis zwischen Vater

Mitschüler beleidigten ihn immer wieder mit

und Sohn angespannt. Themen wie Liebe,

Schimpfwörtern. „Schwuchtel“, riefen

Partnerschaft oder Sexualität werden ignoriert,

manche quer über den Pausenhof.

totgeschwiegen, unter den Teppich gekehrt.

Vor allem ältere Schüler aus der Oberstufe

„Es ist traurig, dass ein Sohn nicht mit

schienen Spaß daran zu haben. „Von

seinem Vater über so etwas reden kann“,

denen wurde ich sogar bespuckt“, erinnert

sagt der junge Mann. Doch daran hat er

Acht von zehn Deutschen sind für eine

sich Nico nur ungern an die Zeit. Damals

sich mittlerweile gewöhnt.

„Ehe für alle“, auch Homo-Ehe genannt.

war er 16 Jahre alt.

Die ersten Jahre waren die schlimmsten:

Das zeigt eine Studie der Antidiskriminie-

Manchmal wollte er nicht mal mehr das

Ängste, Sorgen und Unsicherheiten quälten

rungsstelle des Bundes vom Januar.

Haus verlassen: „Auf meinem Weg zur

ihn. Doch Nico ist stärker geworden. Heute

.. Deutsche sind fuü r Homo-Ehe:

Darin sprechen sich 76 Prozent der

Schule bin ich fast immer Umwege

Nico musste seinen Eltern die Wahrheit gestehen: „Ich glaube, meine Mutter sagte nichts, während mein Vater die Welt nicht mehr verstand. Er bombardierte mich mit Fragen. Warum? Kannst du mir das erklären?“ Nico stand

ist er 21 Jahre alt und fühlt sich pudelwohl

Befragten dafür aus, dass homosexuelle

gelaufen, damit ich nicht an

in seiner Haut. „Ich muss mir nichts mehr

Paare Kinder adoptieren dürfen.

den coolen Kids vorbei musste.“

vormachen. Ich stehe zu meiner Homo­

Für 18 Prozent der Befragten ist Homo-

Auch den Eltern konnte er sich

sexualität.“ Der Weg dahin sei nicht einfach

sexualität dafür unnatürlich. Küssende

in dieser schwierigen Zeit nicht

gewesen, doch die negativen Erfahrungen

Männer in der Öffentlichkeit finden 38

anvertrauen: „Ich wollte denen

haben ihn stärker gemacht.

Prozent der Befragten unangenehm, küssende Frauen stören nur 11 Prozent. Homosexuelle Jugendliche haben es oft schwer: Vier von zehn Deutschen fänden es unangenehm, wenn das eigene Kind

Verbunden: Turtelnde Frauen sind für manche  seltsam. Jeder zehnte Deutsche sagt, es stört ihn,  wenn sich Frauen in der Öffentlichkeit küssen. 

schwul oder lesbisch wäre.

Fotos // © Kristopher Roller, Till Neumann  Unsplash.com/Giuseppe Murabito,  iStock.com/YakobchukOlena,  Illustrationen // © freepik.com 

8

f79 // 06.17

* Name von der Redaktion geändert


Hauptfach Ein gesundes Selbstbewusstsein habe

anderen Jugendlichen nicht mehr als

er heute. Dazu trägt auch eine Beziehung

Außenseiter behandelt. „Dort habe ich zum

bei: Mit seinem Freund lebt er in Freiburg

ersten Mal das Gefühl bekommen, dass ich

und besucht nach einer Ausbildung wieder

in Ordnung bin. Dass ich sein kann, wer ich

die Schule. Was andere über ihn denken,

sein will“, erzählt Lena.

kümmert ihn nicht mehr: „Wir leben genau

Vor einem Jahr dann das Outing:

so wie andere Paare auch, verbringen Zeit

Lena sprach mit ihren Eltern und besten

zusammen, gehen aus und haben einfach

Freunden. „Vielleicht war es ein Fehler,

Spaß am Leben.“

meinen Eltern davon zu erzählen. Ich glaube

Ähnlich erging es auch Lena S.*

nämlich nicht, dass sie das verstehen“,

Die 17-Jährige wird nächstes Jahr Abi an

zweifelt sie noch heute. Für den Vater sei

einem Freiburger Gymnasium machen.

es nur eine Phase. Die Mutter frage ab und

Schon mit elf Jahren fühlte sie sich zu ihrer

zu, ob sie einen netten Mann kennengelernt

besten Freundin hingezogen. „Ich war

habe. „Entweder sie wollen es nicht wahr­-

anfangs verwirrt und wusste nicht, wohin

haben, dass ich auch auf Frauen stehe,

mit meinen Gefühlen“, erzählt Lena. Als

oder sie ignorieren es einfach“, sagt Lena.

ihre Freundin davon Wind bekam, sei es

In der Schule hat sie nicht den Mut,

komisch geworden, dann zerbrach die

über ihre sexuelle Neigung zu sprechen.

Freundschaft.

Dafür tun das andere: „Ich merke manchmal,

Glücklicherweise hat sie die Jugend-

Lena würde sich weder

wie hinter meinem Rücken über mich

gruppe der Rosa Hilfe. Dort trifft sie

als hetero- noch als

getuschelt wird. Das ist unangenehm.“ Auch

regelmäßig Gleichgesinnte in ähnlichen

homosexuell bezeich-

an ein schlimmes Erlebnis im Französisch-

Situationen. Das und eine Beratung von

nen: „Ich denke, dass

unterricht kann sie sich erinnern: „Meine

Experten sei wichtig: „Das tut echt gut“,

ich pansexuell bin. Das

Lehrerin ist sehr konservativ, vielleicht sogar

sagt Lena. Der Prozess von den ersten

bedeutet, dass ich mich nicht

ein bisschen homophob.“ Als zu Toleranz

Gefühlen bis zum Moment, sich selbst so

auf ein Geschlecht festlege, sondern

gegenüber Homosexuellen gearbeitet wurde,

zu akzeptieren, brauche Zeit. Doch für Lena

spontan entscheide, je nach Charakter.“

hatte Lena das Gefühl, bloßgestellt zu werden.

ist er wichtig: „Erst wenn man mit sich im

Lange war das für sie ein Tabuthema. Erst

„Die Lehrerin hat mich gezwungen, vor der

Reinen ist, kann man selbstbewusst vor

in der Rosa Hilfe Freiburg wurde sie von

Klasse zu präsentieren.“

andere treten.“

Selbstbewusst: Nico (Symbolbild) wohnt mit  seinem Freund zusammen. 

„ „ Viele haben psychische Probleme“ ”

Interview mit Robert Sandermann, Berater der Rosa Hilfe Herr Sandermann, womit haben Hilfesuchende

Wie viele Jugendliche haben

bei Ihnen zu kämpfen?

Probleme mit ihren Eltern zu

Das ist ein riesiges Spektrum. Die Themen reichen von lesbisch und

Hause?

schwul, über bisexuell, transsexuell oder intersexuell. Zugenommen

Da junge Leute ihre Sexualität oft vor

haben ganz klar die Transgender-Fragen bei Teenagern, die sich im

ihren Eltern geheim halten, sind das bei uns

falschen Körper fühlen. Aber wir beraten auch öfters zu klassischen

eher die Einzelfälle. In Freiburg ist die Toleranz gegenüber Homose-

Coming-out-Fragen. Viele Anrufer haben aufgrund ihrer sexuellen

xuellen gestiegen. Wir feiern beispielsweise einmal im Jahr den

Neigung auch psychische Probleme und wollen deshalb unsere

Christopher Street Day mit einem bunten Partyzug durch die

Hilfe. Außerdem rufen viele junge Männer an, die sich schämen,

Innenstadt. Es kommt aber leider auch vor, dass Homosexuelle

schwul zu sein.

Gewalt erfahren. Meiner Meinung nach aber nicht so häufig wie in anderen Städten.

Wie schwer fällt es den Jugendlichen, sich in der Öffentlichkeit zu zeigen? „Sehr schwer. Sie wollen das in der Pubertät lieber für sich behalten,

www.rosahilfefreiburg.de

weil sie oft nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Viele schließen

Das Beratungstelefon ist dienstags

sich dann Gruppen an wie den Rosekids oder der Bunten Jugend der

von 17 bis 19 Uhr unter 07 61/2 51 61

Rosa Hilfe, um einfach unter Leuten zu sein, denen es ähnlich geht.

zu erreichen.


Sport

Medaillen, Neid, Zusammenhalt Trainingsbesuch bei den preisgekrönten Freiburger Nuggets

Doppel-Europameister, demnächst vielleicht Weltmeister: Das Cheerleaderteam Nuggets aus Freiburg ist international erfolgreich und kam schon viel herum in der Welt. Trainerin Petra Wolf erzählt von Erfolgen und den Schattenseiten. Celina Hauler findet, der Zusammenhalt macht sie stark.

Als wir die Halle des Freiburger Rotteckgymnasiums betreten, sind wir etwas aufgeregt.

auch mit Vorurteilen zu

Können wir mit den Nuggets mithalten? Die sind

kämpfen: „Das sind doch

Europameister. Und trainieren gerade für die

die hübschen Mädchen mit

Deutsche Meisterschaft. Ich (Annike) habe noch

den Puscheln“, heißt es oft.

nie gecheerleadert – und bin völlig verblüfft:

Die Nuggets haben das Problem nicht mehr.

Die Mädels üben spektakuläre Figuren. Liberty

„Jeder weiß mittlerweile in Freiburg, dass es ein

oder Elevator heißen die Moves (siehe Cheer-

harter Sport ist“, berichtet die Trainerin.

leader-Alphabet). Alles sieht so einfach aus. Und schwindelerregend zugleich.

Text // Enya Hänsler, Annike Allinger  Fotos // Cheerleader Nuggets, freepik.com 

Trainerin Petra Wolf und ihre Mädchen sind

mitgegründet. Der Wunsch ging damals vom Freiburger Footballteam Sacristans aus. Daraufhin haben fünf Spielerfrauen und andere

geduldig. Sie helfen mir bei einfachen Übungen:

Interessierte die Sacs Attack gegründet. Doch

So probiere ich einen Flickflack und einen Stunt.

als ein Footballspieler meinte, die Cheerleader

Eins wird schnell klar: Cheerleading ist anstrengend.

seien Goldstücke, war für Petra Wolf klar: „Ja, wir

Mehrmals die Woche trainiert das Team der

sind die Nuggets!“ Größter Erfolg sind zwei gewonnene

Glück!“, betont Trainerin Petra Wolf. Der Fleiß

Europameisterschaften. Wettkämpfe in der Ferne

zahlt sich aus, die Nuggets haben viele Wett­-

machen Petra Wolf viel Spaß. Stolz ist sie auch

bewerbe gewonnen. Im März sprangen sie bei

auf spannende Begegnungen: Sogar US-Rocker

den 25. Cheerleader Landesmeisterschaften

Lenny Kravitz traf das Team schon. Doch die

gleich acht Mal an die Spitze. 2015 und

schönsten Momente seien die mit dem Team:

2016 gewannen sie sogar die Europa-

„Schwarz und Gold sind meine Farben“, schwärmt

meisterschaft.

Petra Wolf. Und ergänzt: „Die Mädchen sind sehr

Viele weitere Highlights gab’s obendrauf:

hochwertig und diszipliniert.“

Sie feuerten die männliche Basketball- und

Es gibt auch Trainingstage, an denen nicht

die weibliche Fußballnationalmannschaft an.

alles klappt. Dann setzen sie auf Zusammenhalt:

Waren zu Gast bei „Sport im Dritten“ mit Dirk

„Wir bauen uns gegenseitig auf, sagen uns, dass

Nowitzki und traten bei „Verstehen Sie Spaß“ auf.

wir etwas erreichen wollen“, erklärt Celina Hauler.

Nach all den Erfolgen und Einladungen sind die

Auch die Trainerin sieht das so: „Wenn die Motiva-

Erwartungen hoch: „Von nichts kommt nichts“, sagt die Trainerin. Macht der Erfolg eitel? In der Szene hört man ab und an, die Goldstücke seien etwas eingebildet. Und zu YouTubeVideos gibt’s auch mal böse Kommentare.

f79 // 06.17

Sie hat die Cheerleadergruppe 2003

trotz des intensiven Trainings hilfsbereit und

Freiburger Turnerschaft von 1844. „Erfolg ist kein

10

Die Tänzerinnen haben

tion fehlt, halten wir zusammen.“ Im Notfall gebe es auch mal einen Tritt in den Hintern. Aktuell trainieren die Nuggets für die Weltmeisterschaft. Dazu müssen sie Routine in die Stunts bekommen. „Ein Weltmeistertitel ist unrealistisch“, sagt Petra Wolf. Die Konkurrenz

„Ich könnte mir schon vorstellen, dass es zum Teil

sei groß – vor allem in Japan. Dort habe

Neid ist“, sagt Cheerleaderin Celine Hauler und

Cheerleading einen ganz anderen Stellenwert.

seufzt. Manche Mädchen nehmen sich das zu

Eiserne Disziplin werde da großgeschrieben.

Herzen, erzählt die Trainerin. Sie versucht, ihre

Für Petra Wolf zu viel des Guten: „Ich weiß nicht,

Truppe aufzubauen: „Steht darüber! Das ist der

ob es dann noch den Spaßfaktor hat wie bei

Neid, der da spricht. Ihr habt den ersten Platz

uns.“ Und es gilt: Jeder, der Lust auf Turnen und

wirklich verdient.“

Tanzen hat, darf mitmachen.


Sport

Hoch hinaus: Die Nuggets  trainieren hart für den Erfolg.  Das macht sich bezahlt. 

Cheerleader-Alphabet Base // Das sind die Cheerleader am Boden. Sie halten andere auf ihren Händen. Back // Sie kann der Chef des Teams sein. Sie unterstützt die Base beim Halten des Elevators. Elevator // Ein Stunt, bei dem der Flyer je einen Fuß in der Hand einer Base hat. Flyer // Die Cheerleaderin ganz oben, getragen von der Base. Liberty (Lib) // Eine oder mehrere Bases halten den Flyer an nur einem Fuß über den Köpfen. Stunt // Mindestens eine Base und ein Flyer machen zusammen einen Stunt (Hebefigur). Tumbling // Turnerische Elemente (Rad, Flickflack, Saltos)

Goldstücke: Bei den Landesmeisterschaften  haben die Nuggets um Coach Petra Wolf  (zweite von links) abgeräumt. 


Test

? u d t s i b n e e r g e i W Hältst du dich strikt an die Mülltrennung und fährst viel mit dem Fahrrad? Oder kaufst du auch im Winter Erdbeeren und heizt mit geöffnetem Fenster? Wie wichtig ist dir deine Umwelt und was tust du, um sie zu schützen?

1. Wie viel Müll produzierst du in einer Woche? a) Fünf bis sechs Mülleimer.

U

b) Drei bis vier Mülleimer.

N

c) Da habe ich keinen Überblick.

G

d) Maximal einen Mülleimer.

V

Finde heraus, wie green du bist. Text // Lisa Vietze  Fotos // © pixabay.com, freepik.com,  iStock.com/MundusImages,  Unsplash.com/Peter Wendt, Ishan Seefromthesky 

2. Benutzt du zum Einkaufen Jutetaschen? a) Ja. Dass Plastiktüten jetzt Geld kosten, finde ich gut.

N

b) Was soll das sein?

U

c) Natürlich. Ich habe auch allen meinen Freunden eine geschenkt.

V

d) Ehrlich gesagt, vergesse ich die immer.

G

3. Bist du ein Warm- oder Kaltduscher? a) Ich benutze die Gartendusche mit Regenwasser.

V

b) Am liebsten bade ich jeden Tag. Auch im Sommer.

U

c) Ab und zu gönne ich mir ein heißes Bad.

N

d) Es gibt Leute, die freiwillig kalt duschen?

G

4. Wenn du einen Bericht über Massentierhaltung siehst – was löst das bei dir aus?

12 f79 // 06.17

a) Die armen Tiere. Aber was habe ich damit zu tun?

G

b) Ich habe meine Lebensweise überdacht und kaufe nur noch Eier aus der Region oder direkt beim Bauern.

N

c) Heulkrämpfe und Ohnmacht

V

d) Das ist artgerechte Haltung.

U


Test 5. Wo kaufst du deine Klamotten? a) Ich kaufe gerne auf Flohmärkten. Oder gehe einkaufen, wenn ich etwas wirklich dringend brauche.

N

b) Am liebsten online. Die schicken mir das ganz bequem aus China, Indien oder Amerika zu.

U

c) Ich kaufe nur recycelbare Klamotten. Auf den Preis achte ich nicht.

V

d) Wenn ich etwas im Laden nicht bekomme, bestelle ich es im Online-Shop.

G

6. Wie sieht deine Einkaufsliste aus?

7. Was für eine Trinkflasche benutzt du?

a) Ich kaufe das, worauf ich Hunger habe. Am liebsten ganz viel Fleisch im Supermarkt.

G

a) Ich kaufe mir unterwegs was.

U

b) Im Winter Erdbeeren und Melone, im Sommer Orangen oder Mandarinen. Darauf kann ich nicht verzichten.

U

b) Meine Trinkflasche ist aus Alu. Die kann ich immer wieder auffüllen.

N

c) Ich achte darauf, regionale Produkte zu kaufen und gehe gerne auf den Wochenmarkt.

N

c) Am besten schmeckt mir Apfelschorle – die gibt es halt nur in Plastikflaschen.

G

d) Ich ernähre mich vegan und kaufe ausschließlich Bio-Produkte aus der Region.

V

d) Ich habe eine eigene Trinkflasche. Da kommt ausschließlich Leitungswasser rein.

V

8. Wie kommst du zur Schule? a) Mit dem Auto. Das geht am schnellsten.

G

b) Mit dem Fahrrad. Auch wenn es regnet.

V

c) Ich nehme mein Rad oder benutze die öffentlichen Verkehrsmittel.

N

d) Ich lasse mich fahren.

U

9. Wie viel Geld gibst du monatlich für Hygiene- und Kosmetikartikel aus? a) Ich stelle alles selbst her.

V

b) Das sind bestimmt 70 Euro.

U

c) Habe ich mir noch nie Gedanken darüber gemacht. So zwischen 30 und 70 Euro?

G

d) Unter 30 Euro. Wenn möglich, achte ich darauf, dass es vegane Produkte sind.

N

10. Was tust du aktiv gegen den Klimawandel? a) Ich habe in den letzten Jahren ein Bewussstsein für die Umwelt entwickelt und einige Tagesabläufe angepasst.

N

b) Es gibt keinen Klimawandel – das ist alles eine große Lüge.

U

c) In meinem Kleiderschrank hängt ein Pulli aus dem Second-Hand.

G

d) Ich habe meinen Alltag an die Gegebenheiten der Umwelt angepasst.

V

13 f79 // 06.17


.. g Auflosun

Test

N  Netter Naturfreund Glückwunsch. Du hast einen Weg gefunden, mit dir und der Umwelt im Einklang zu sein. Andere können sich an deiner Lebensweise orientieren. Du bist ein echtes Vorbild. Wie man Müll richtig trennt, einkaufen auf dem Regional-Markt oder direkt beim Bauern – du kennst dich aus. Dein Taschengeld besserst du mit dem Verkauf auf Flohmärkten auf. Fleisch isst du nur einmal in der Woche. Und dann natürlich nur Bioqualität vom Metzger um die Ecke. Trotzdem gönnst du dir ab und zu ein heißes Bad oder kaufst dir eine neue Jeans und bist sparsam mit Plastiktüten. Alles in Maßen – perfekt.

V  Verrückter Vollzeitaktivist Egal ob Foodsharing, Upcycling oder Second-Hand – den Trends bist du weit voraus. Du lebst für den Umweltschutz. Am Wochenende

G  Gutgläubiger Gourmet

sieht man dich beim Mülleinsammeln im Park oder auf Demos gegen

In den Nachrichten berichten sie über Schneestürme in New

Massentierhaltung. Lebensmittel holst du täglich heimlich aus Super-

York, Überschwemmungen in Deutschland oder die Verbreitung

marktcontainern – zu schade zum Wegwerfen. Die vom Aussterben

der Vogelgrippe wegen Massentierhaltung. Deine Reaktion:

bedrohten Singvögel, Klimakatastrophen oder gerodete R ­ egenwälder

Mitleid. Aber du bist der Überzeugung, dass deine Lebens­

– deine Reaktion darauf? Panikattacke. Deine Freunde erreichen

weise keinerlei Auswirkungen auf die Umwelt hat. Einer allein

dich nicht mehr, weil dein Handyakku leer ist – viel zu hoher Strom-

kann ja nicht die Welt retten. Du liebst saftige Rindersteaks,

verbrauch. Du brichst in Tränen aus und schaltest kein Licht mehr

bestellst Klamotten im Internet aus China und stehst stunden­-

an, weil die Eisschollen schmelzen. Doch Achtung: Du gehst den

lang unter der heißen Dusche. Unser Tipp: Überdenke deine

anderen auf die Nerven. Leute, die sich für den Umweltschutz einsetzen sind super. Aber sei nicht so spießig und pflege

Lebensweise. „Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können sie das Gesicht

auch weiterhin deine sozialen Kontakte. Denn niemand mag mit

der Welt verändern“,

einem Spießer befreundet sein.

sagt ein ­afrikanisches Sprichwort.

U  Unbelehrbarer Umweltsünder Freiburg-Cup, kostenpflichtige Plastiktüten im Supermarkt und Jutetaschen – das geht dir gehörig auf die Nerven. Schon allein aus Prinzip lässt du in allen

14 f79 // 06.17

Zimmern das Licht brennen oder den Wasserhahn beim Zähneputzen laufen. Eier kaufst du aus Legebatterien und deine Winterjacke hat einen Fuchspelz. Du denkst, die große Klimakatastrophe beginnt sowieso erst in 100 Jahren, das geht dich nichts an. Kleiner Tipp: Lies ab und zu Zeitung oder schau Nachrichten. Dann wunderst du dich vielleicht auch nicht mehr, wenn im April der Winter einbricht.


Musik

P la y ba ck-App

macht Superstars Mit Musical.ly werden Teenager berühmt. Lisa und Lena haben es geschafft, Falco Punch arbeitet daran. Elf Millionen Fans auf Instagram. 19

Wenn man Instagram öffnet, stößt man schnell

sich Choreographien, tanzen, flippen aus. Ihre Klei-

Millionen in der App Musical.ly. Die

auf „Musicals“. 15 Sekunden lange Clips, in

dung passt oft zum Song, wie im Musical zu „Cool

14-jährigen Zwillinge Lisa und Lena

denen meist Jugendliche zwischen 13 und 25

Kids“. Eine gibt die Streberin mit Brille und Bü-

aus Stuttgart sind in eineinhalb Jahren

Jahren tanzen, schauspielern oder rumalbern.

chern, die andere macht mit Lederjacke auf cool.

mit Playback-Songs ­bekannter Lieder zu Stars geworden. Auch andere deutsche „Muser“ wie der 21-Jährige Falco Punch kommen auf Tausende Fans. Mit Hilfe der App Musical.ly hat jeder Jugendliche die Chance, Ruhm zu erlangen. Singen können muss man dafür nicht. Text // Annike Allinger  Fotos // © Screenshots/Instagram 

Dabei bewegen sie passend ihre Lippen zu

Auch der Muser Falco fällt auf und schneidet

Charthits, die im Hintergrund ablaufen.

seine Clips aufwendig. „Das kann auf jeden Fall

Muser, so nennt man die Leute, die diese Clips

mehrere Stunden und je nach Idee auch Tage

erstellen, erlangen durch das Posten dieser

dauern“, erzählt er dem f79. Bei rund 750.000

Musicals Tausende Follower – auch auf anderen

Followern ist er auf Musical.ly. Inspiration für den

sozialen Netzwerken wie Instagram. Lisa und

Hamburger ist der amerikanische YouTuber

Lena aus Stuttgart zeigen wie’s geht: Fast elf

Zach King, der mit verblüffenden und aufwendig

Millionen Follower haben sie auf Instagram.

geschnittenen Videos berühmt geworden ist.

Nur Mesut Özil und Toni Kroos haben mehr.

Der Erfolg ist hart erarbeitet: 15 bis 20 Stunden

Die Lip-Sync-App Musical.ly wurde im

steckt Falco in jedes Video. Er ist froh, dass er

Oktober 2014 auf den Markt gebracht und hat

neben Musical.ly dennoch Zeit hat für seine

mittlerweile 200 Millionen Nutzer weltweit, davon

Ausbildung zum Tischler.

8,5 Millionen Muser allein in Deutschland.

Falco verdient mit Musical.ly Geld, wie

Mit ihr kann man die Videos schneiden sowie

viel, will er aber nicht verraten. Allerdings kann

mit Filtern und Effekten verschönern. Andere

er noch nicht davon leben. Auch das Leben der

Muser können die Musicals in der App kommen­-

Zwillinge aus Stuttgart hat sich extrem geändert.

tieren und mit Herzen bewerten.

Neben Kooperationen mit Marken wie Invisibobble

Besonders viele Herzen bekommen Muser mit ausgefallenen Ideen. Keiner macht das in Deutschland besser als die eineiigen Zwillinge Lisa und Lena. Die Zahn­spangen­blondinen überlegen

werden die 14-Jährigen oft zu Events eingeladen, wie der Beauty Convention Glow in Berlin, und reisen zu Fantreffs, bei denen ihre Anhänger ausrasten. Zusätzlich stehen die Zwillinge mit Stars wie Martina Stoessel, bekannt aus der Serie

Social Media

Nutzerzahlen weltweit Facebook // 1,9 Milliarden WhatsApp // 1,2 Milliarden Instagram // 700 Millionen Snapchat // 700 Millionen Twitter // 319 Millionen Musical.ly // 200 Millionen Pinterest // 150 Millionen

Ambitioniert: Falco Punch aus Hamburg hat auch bald eine Million Fans.


Musik

Violetta, und der Geschwisterband Cimorelli aus Amerika auf der Bühne. Außerdem laden die Mädchen regelmäßig Musicals mit nationalen

Superstars: Die Stuttgarter Zwillinge Lisa und Lena haben mit Playback-Videos Millionen Fans erobert.

und internationalen Stars wie Ed Sheeran oder Matthias Schweighöfer hoch. Auch Falco knüpft so Kontakte: „Ich habe viele neue Freunde und Menschen dadurch kennengelernt.“ Unter anderem die Zwillinge Lisa und Lena, mit denen Falco in einem Musical zur Musik von David Guetta tanzt. Kritiker sagen, dass Musical.ly nicht abwechslungsreich genug ist und Ideen oft kopiert werden. Vorhersehbar ist die Zukunft der App im schnelllebigen Digitaldschungel nicht. So meint auch Falco dazu: „Ich möchte auf jeden Fall weiterhin im Online-Video-Bereich tätig sein, das kann man aber nicht planen.“ Genauso wenig wie Erfolg. Was machen Lisa und Lena eigentlich besser als er? „Ich glaube, es gibt kein besser oder schlechter, einfach ein anders. Vielleicht sollte ich auch meinen Zwillingsbruder mal vor die Kamera holen.“

www.instagram.com/lisaandlena www.instagram.com/oneandonlyfalco

17

f79 // 06.17


Parallelklasse

enthemmt in die Katastrophe Mona kriegt K.O.-Tropfen – Rückblick auf eine tragische Nacht Ein kurzer Augenblick kann reichen: Wer sein Glas in der Disko oder auf einer Party unbeobachtet stehen lässt,

Immer wieder habe ich Warnungen über

Er wurde aggressiver, ich bekam Todesangst

K.O.-Tropfen gehört. Aber ich war mir sicher,

und drohte zu schreien. Er lachte nur: „Das

dass mir so etwas nie passieren wird.

wird eh keiner hören.“ Aus irgendeinem Grund glaubte ich ihm.

riskiert, dass ihm jemand K.O.-Tropfen

Bis ich eines Septemberabends mit einer

reinmischt. Die Erfahrung hat auch

Kollegin in eine Disko gehen wollte. Ich war 25

Hier komme ich lebend nicht mehr raus, dachte

Jahre alt und vier Wochen zuvor in die Stadt

ich mir. Irgendwann schaffte ich es aber, das Bett

Fremder hatte der heute 29-Jährigen

gezogen. Hier hatte ich eine Stelle als Verkäuferin.

zu verlassen. Ich flüchtete mit meiner Handtasche

die geschmacksneutralen Tropfen

Leider sagte mir meine Kollegin kurz vorher ab.

auf die Toilette. Ich versuchte meine Kollegin zu

Da ich sehr kontaktfreudig bin und kaum

erreichen, bei der ging nur die Mailbox ran.

Leute in der neuen Stadt kannte, beschloss ich,

Er hämmerte an die Tür, er drohte mit schlimmen

alleine in die Disko zu gehen.

Sachen, wenn ich die Polizei anrufe. Ich war

m80-Autorin Mona* gemacht. Ein

untergemischt. Als sie in seinem Hotelzimmer aufwachte, begann die schlimmste Nacht ihres Lebens.

Am späten Abend war die Disko noch relativ Text // Anonym  Fotos // © unsplash.com, pixabay.com 

leer. Ich bestellte mein erstes Getränk, als mich

Ich verließ die Toilette, das Martyrium

ein gut aussehender Mann ansprach. Er war

auf dem Bett begann erneut. Aber auch er war

so Mitte 30. Wir kamen schnell ins Gespräch.

alkoholisiert, schließlich konnte ich mich aus dem

Er erzählte mir, dass er hier ein Haus für sich

Bett rollen. Ich zog schnell Shorts und T-Shirt

und seine beiden fünfjährigen Zwillinge suche.

an. Er versperrte die Tür. Ich bettelte, er forderte

Seine Frau sei bei der Geburt gestorben.

500 Euro – sonst würde er mich umbringen.

Dass er zu dem Zeitpunkt verheiratet und

Als ich ihn fragte, was er für ein Vater sei,

Vater von vier Kindern war, sollte ich erst später

machte er Platz, ich stürmte aus dem Zimmer.

herausfinden. Ich bekam schnell Mitleid; während

Ein Taxifahrer fuhr mich direkt ins Krankenhaus.

er erzählte, gab er mir ein alkoholisches Getränk nach dem anderen aus. Wir redeten und lachten viel, er wurde mir immer sympathischer. Als ich aufs Klo ging, ließ ich mein volles

18 f79 // 06.17

zu benommen, um auf die Idee zu kommen.

Als sie aufwacht, liegt er auf ihr

Der Täter wurde noch im Hotel gefasst. Eineinhalb Jahre arbeitete ich weiter in meinem Beruf. Dann brach ich zusammen, kam in die Psychiatrie. Dort blieb ich

Glas auf dem Tresen stehen. Als ich wiederkam,

ein Jahr. Auch danach war ich psychisch nicht

erzählte er weiter – ab da weiß ich nicht mehr viel.

stabil genug, um wieder zu arbeiten. Deswegen

Als ich wieder einigermaßen zu Sinnen kam,

befinde ich mich jetzt seit knapp zwei Jahren

lag ich im Bett eines Hotelzimmers. Plötzlich war

in einer rehabilitativen Einrichtung zur Wieder-

der Mann über mir. Erst da registrierte ich,

eingliederung in das alltägliche und berufliche

dass ich nackt war. Ich versuchte ihn von mir

Leben. Momentan geht es mir besser. Aber ich

herunter zu drücken. Ich strampelte mit den

hätte mir nie im Leben vorstellen können, dass

Beinen, aber er warf sich immer wieder mit aller

eine Nacht mein Leben so verändern kann.

Gewalt auf mich. Das kam mir ewig vor, die Schmerzen im Unterleib wurden stärker.



*Name von der Redaktion geändert.


Chemie

Tipps: Schütze dich vor dem K.O. Nimm keine offenen Getränke von Fremden an. Lass dein Getränk nicht unbeaufsichtigt. Nimm keine Getränke von Leuten an, deren Weg du nicht vom Tresen an verfolgt hast. Im Zweifelsfall: Verzichte auf das Getränk. Wenn du mit Freunden ausgehst, passt gegenseitig auf eure Getränke auf. Achtung, K.O. Tropfen sind farblos und geschmacksneutral. Man sieht und schmeckt sie nicht. Der beste Schutz ist, nicht allein unterwegs zu sein. Bespreche mit deinen Freunden, dass ihr gemeinsam aufeinander achtet. Geht gemeinsam nach Hause. Sagt Bescheid, wenn jemand von euch früher geht. Hört auf euren Instinkt. Wenn ihr euch in einem Club oder einer Party unwohl fühlt, geht lieber. Wenn dir plötzlich schwindlig oder schlecht wird, oder du auf einmal enthemmt oder euphorisiert bist, bitte andere um Hilfe. Kümmere dich um deine Freundin, wenn es ihr plötzlich schlecht geht oder ihr schwindlig wird. Lass sie nicht alleine. Eine Überdosis K.O.-Tropfen kann gefährlich werden: im Mix mit Alkohol, Drogen, oder Medikamenten sogar tödlich.

19 f79 // 06.17


Abiball

Die richtige Garderobe zum Abiball: Helena und Moriz geben Dress-Tipps

Hat man die Abiprüfungen gemeistert, stellt sich die nächste Frage: Was soll ich beim Abiball anziehen? Gibt’s

f79 // Was war das für ein Gefühl, vor versammelter

Helena // Ein lila Petticoat-Kleid mit Tüll und

Mannschaft vom Rektor das ­Zeugnis überreicht

silbernem Paillettenbesatz, dazu silberne

zu bekommen?

High-Heel-Sandaletten.

Helena & Moriz // Wir waren aufgeregt vorher,

einen Dresscode? Was geht gar

mit dem Abizeugnis auf der Bühne aber auch stolz.

f79 // Wie schwer war es, das Richtige zu finden?

nicht? Helena Schmieder und

Es war ein tolles Gefühl, es endlich geschafft zu

Helena & Moriz // Es war gar nicht einfach, da

Moriz Moser haben 2015 Abi am

haben. Die stressige Zeit des Lernens lag plötzlich

wir nicht in einer Farbkombi aus Schwarz und

hinter einem.

Weiß kommen wollten. Wir haben einen Look

Rotteck-Gymnasium gemacht.

gesucht, der zu uns passt, der schick und

Sie erzählen im f79 von aufregenden Momenten, großem Budget und kurzen Kleidern. Foto // privat  Hintergrund // freepik.com 

f79 // Wird vor dem Abiball viel über die

casual ist.

Garderobe gesprochen? Helena & Moriz // Man hat seine Ideen über den

f79 // Was wäre für euch ein Klamotten-No-Go

Look des Abends mit den Freunden aus der Schule

für den Abiball?

ausgetauscht. Außerdem ist man ja in diversen

Moriz // In Jeans oder Alltagsklamotten zu

Geschäften und lässt sich beraten. Einen richtig

kommen.

strengen Dresscode gab es eigentlich nicht. Die

Helena // In einem zu kurzen Kleid zu erscheinen.

meisten wollten aber etwas Besonderes anziehen. Keine Straßenklamotten und so.

f79 // Wie viel habt ihr für die Garderobe investiert?

f79 // Wie wichtig ist es überhaupt, was man da trägt?

Moriz // Insgesamt zirka 250 Euro Helena // Ungefähr 450 Euro

Helena & Moriz // Wichtig war uns, sich

f79 // Wie findet ihr euer Outfit im Nachhinein?

von den anderen zu

Moriz // Es hätte besser sein können, war aber

unterscheiden. Ein

so ganz gut.

No-Go wäre es ge-

Helena // Ich fühlte mich perfekt gestylt.

wesen, wenn man beispielsweise das gleiche Kleid oder

f79 // Wie war es, Abschied von der Schule zu nehmen?

den gleichen Anzug

Helena & Moriz // Man hatte das Gefühl, mit

mehrmals bei derselben

einem lachenden und einem weinenden Auge

Veranstaltung gesehen hätte.

zu gehen. Einerseits war man froh, das Thema Schule abhaken zu können, andererseits war das auch die Zeit der Ungewissheit, wo die neue

f79 // Was habt ihr beim Abiball getragen?

20 f79 // 06.17

Reise hingeht. Man musste sich auch von lang-

Moriz // Anzug Chino, Sakko, hellblaues Hemd,

jährigen Freundschaften lösen, Leuten, mit

Fliege, Wildlederschuhe, alles farblich in dunkel-

denen man tagtäglich zu tun hatte. Jeder geht

blau und beige abgestimmt.

jetzt seinen eigenen Weg.


FREISTUNDE Julia Engelmann „Eines Tages, Baby – UPGRADE!“ am Samstag, 3. Juni 2017 in der Stadthalle, Singen Foto // © Marta Urbanelis

nspiel Gewin ickets

2T ost 1 x rt am f79 verl t Konze n le a T ly il e 25). B it s e a S he für d urg (sie ib reibt re h c F 22.7 in öchte, s innen m em d w e it g m r il e a W eine E-M lent“ einfach „Billy Ta ff e tr e e B l@f79.d innspie an gew

Veranstaltungskalender Donnerstag, 1.6.2017

Samstag, 3.6.2017

Freitag, 9.6.2017

Donnerstag, 15.6.2017

Bühne

Events

Workshops

Bühne

‌‚Stück Plastik‘

‌Julia Engelmann

‌Graffiti Workshop

‌Nachtgeknister (Electric Darkness)

Job

Dienstag, 6.6.2017

‌Job Start Börse 2017

Workshops

v‌ on Marius von Mayenburg ‌Wallgraben Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

I‌nformationen zu Job & Karriere ‌Messe Freiburg H 8.30-14.30 Uhr Info: www.jobstartboerse.de

‌Berufe konkret – Medizintechnik I‌nformationen aus Studium & Praxis ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 19 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Freitag, 2.6.2017

Bühne ‌Schlaraffenland

‌ omödie von Philipp Löhle K ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

‌SO IST ES

‌ ühnenstück über Zukunftsgedanken, B von Lisa Danulat, ab 8 Jahren ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 20 Uhr Info: www.marienbad.org

Musik

‌Graffiti Workshop

‌ lles über den richtigen Umgang mit der Sprühdose, A ab 13 Jahren ‌Haus der Jugend, Freiburg H 14 Uhr Info: www.jbw.de

Samstag, 10.6.2017

Bühne

‌ lles über den richtigen Umgang mit der Sprühdose, A ab 13 Jahren ‌Haus der Jugend, Freiburg H 14 Uhr Info: www.jbw.de

‌Nachtgeknister (Electric Darkness)

Mittwoch, 7.6.2017

Events

Musik ‌Werkjam:

‌ erhii Danych & Sebastian Spies Fusion Project S ‌Foyer E-Werk, Freiburg H 21 Uhr Info: www.ewerk-freiburg.de

Workshops ‌Graffiti Workshop

‌ lles über den richtigen Umgang mit der Sprühdose, A ab 13 Jahren ‌Haus der Jugend, Freiburg H 14 Uhr Info: www.jbw.de

‌ chauspiel von Mike Kenny S ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 19 Uhr Info: www.marienbad.org

‌Secondhandbörse

‌ leidung für Kinder & Erwachsene K ‌Messe, Freiburg H 9-18 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

Sonntag, 11.6.2017

Events ‌Chris Tall

‚‌Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen …‘ ‌Konzerthaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.koko.de

Donnerstag, 8.6.2017

Montag, 12.6.2017

‌Prog-/ Artrock ‌Schlosskeller, Emmendingen H 20.30 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

Job

Musik

‌Don’t

‌Französische Berufsberatung

‌ renzen überschreiten für Bildung & Studium G ‌Berufsinformationszentrum, Freiburg H 9 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Satyagraha

‌ZIM ZUM CRASH

‌Punk-All-Star-Band ‌The Great Räng Teng Teng, Freiburg H 21.30 Uhr Info: www.carl-schurz-haus.de

Workshops ‌Import/Export-Jam

‌ orkshop & Konzert zum Mitmachen, ab 16 Jahren W ‌Werkraum, Theater Freiburg H 18 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

22

E‌ ines Tages, Baby – Upgrade! ‌Stadthalle, Singen H 20 Uhr Info: www.vaddi-concerts.de

‌ per in drei Akten von Philip Glass O ‌Große Bühne, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Workshops

Party

‌Graffiti Workshop

‌Der Mittwoch rockt

‌ lles über den richtigen Umgang mit der Sprühdose, A ab 13 Jahren ‌Haus der Jugend, Freiburg H 14 Uhr Info: www.jbw.de

‌ ld School, Grunge, Hard Rock, Indie, O Crossover & Punk ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

‌ chauspiel von Mike Kenny S ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 17 Uhr Info: www.marienbad.org

‌‚Stück Plastik‘

v‌ on Marius von Mayenburg ‌Wallgraben Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

Events ‌I Never Read, Art Book Fair Basel ‌Kunstbuch-Messe ‌Reithalle in der Kaserne, Basel H 15 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

Freitag, 16.6.2017

Bühne ‌Schlaraffenland

‌ omödie von Philipp Löhle K ‌Schauspielhaus, Theater Basel H 19.30 Uhr Info: www.theater-basel.ch

Events ‌NomiDance! meets Step It Up meets I Never Read L‌ ine Up: Echolot Dub System & Guests ‌Kasernenplatz, Basel H 15 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

Musik ‌Schallwerkstadt Abschlussfestival 2017 ‌ it vielversprechenden Nachwuchskünstlern M ‌Burghof, Lörrach H 19.30 Uhr Info: www.burghof.com

Party ‌Feel the Rhythm

‌Mixed Music ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de


FREISTUNDE Freitag, 23.6.2017

Bühne

Bühne

‌Fahrradöl für Anfänger

‌Nachtgeknister (Electric Darkness)

‌ erkstattaufführung des Jugendclub 2 W ‌Zimmertheater, Rottweil H 20 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

‌ chauspiel von Mike Kenny S ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

‌Luther

‌ usik M ‌Southside Festival

v‌ on Felix Mitterer ‌Freilichtbühne, Ötigheim H 20 Uhr Info: www.volksschauspiele.de

‌ vents E ‌Tattoo & Art Show Offenburg ‌ nter dem Motto ‚Vita in Arte Aeterna‘ U ‌Oberrheinhalle, Offenburg H 12-23 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

‌Sonntag,

18.6.2017

Bühne ‌‌Die Schatzinsel

‌ iratengeschichte von R.L. Stevenson P ‌Naturtheater Waldbühne, Sigmaringendorf H 14.30 Uhr Info: www.waldbuehne.de

‌ vents E ‌Tattoo & Art Show Offenburg ‌ nter dem Motto ‚Vita in Arte Aeterna‘ U ‌Oberrheinhalle, Offenburg H 12-19 Uhr Info: www.messe-offenburg.de

Musik ‌Cendrillon oder der gläserne Schuh ‌ per von Jules Massenet O ‌Großes Haus, Theater Freiburg H 19 Uhr Info: www.theater.freiburg.de

Dienstag, 20.6.2017

Bühne ‌Ich, Moby Dick

‌ chauspiel von Ulrich Hub S ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 10 Uhr Info: www.marienbad.org

‌‚Stück Plastik‘

v‌ on Marius von Mayenburg ‌Wallgraben Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

Musik ‌Agnostic Front

‌Hardcore ‌Café Atlantik, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de

‌ it Green Day, Linkin Park, Casper, Blink 182, m 23.-25.6. ‌Neuhausen ob Eck Info: www.southside.de

‌ arty P ‌Feel the Rhythm

‌Mixed Music ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Samstag, 24.6.2017

Events ‌Nachtflohmarkt

z‌ um Bummeln & Stöbern ‌Halle 1, Messe Freiburg H 14-22 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

Job ‌Infoveranstaltung: Wirtschaftsschule ‌ ach dem Hauptschulabschluss in zwei Jahren zur M Mittleren Reife ‌Carlo Schmid Schule, Freiburg H 11 Uhr Info: www.carlo-schmid-schule.de

Musik ‌ZunnyZideup

F‌ olk, Rock & Pop ‌Schlosskeller, Emmendingen H 20.30 Uhr Info: www.schlosskeller-emmendingen.de

‌‌Die Schatzinsel

‌ iratengeschichte von R.L. Stevenson P ‌Naturtheater Waldbühne, Sigmaringendorf H 14.30 Uhr Info: www.waldbuehne.de

Events ‌12. Plan-Afrikafest

E‌ inen Hauch von Afrika erleben ‌Mundenhof, Freiburg H 11 Uhr Info: www.freiburg.de

‌Mittwoch,

28.6.2017

Bühne ‌Nachtgeknister (Electric Darkness)

Party ‌Der Mittwoch rockt

‌ ld School, Grunge, Hard Rock, Indie, Crossover & Punk O ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

‌ chauspiel von Mike Kenny S ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

Musik ‌Cat Ballou

L‌ ive Tour 2017 ‌Jazzhaus, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jazzhaus.de

Donnerstag, 29.6.2017

Donnerstag, 22.6.2017

Job

Job

‌ rühbuchermesse – für den F Ausbildungsbeginn 2018

‌ ewerbungsverfahren bei Medizin, B Zahnmedizin, Tiermedizin & Pharmazie I‌nformationen über Besonderheiten beim Bewerbungsverfahren ‌Berufsinformationszentrum, Waldshut-Tiengen H 14 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌BiZ & Donna – Online-Bewerbung

I‌nfoveranstaltung zu erfolgreichem Selbstmarketing ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 14.30 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Von der Uni in den Beruf

‌ ewerben als internationale Fachkraft? B ‌KG1, Hörsaal 1221, Freiburg H 16.15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Infos: www.schuelerfilmforum.de

Bühne

Events ‌ it großem Feuer, Tänzen & Musik M ‌Mundenhof, Freiburg H 20 Uhr Info: www.freiburg.de

Jung, kreativ, produktiv: Beim SchülerFilmForum waren im Mai zum 17. Mal die Werke von Nachwuchsregisseuren zu sehen. Im Wiehrebahnhof Freiburg konnten sie ihre Filme vor Publikum zeigen und Preise gewinnen. Rund 60 Filme wurden im Kommunalen Kino gezeigt. Junge Filmemacher, Gruppen, Klassen sowie VideoAGs an Schulen und Jugendeinrichtungen hatten die Gelegenheit, einen maximal 30-minütigen Film in der Medienwerkstatt Freiburg einzureichen. Vom Erstlingswerk bis zu technisch ausgereiften Produktionen hatte das SchülerFilmForum einiges zu bieten. Der Film „Die Witwe“ von Lounis Ammour und Joscha Bitsch wurde schließlich zum Gewinner des RVFKurzfilmWettbewerbs 2017 gekürt. 300 Euro Preisgeld gab es für den ersten Platz. Ein „spannungsgeladener Kurzfilm mit Thrillerlementen vom Feinsten“, lobt die Jury.

Sonntag, 25.6.2017

Mittwoch, 21.6.2017 ‌Sommersonnenwendfeuer

SchülerFilmForum im Kommunalen Kino, Freiburg

Foto // © Medienwerkstatt Freiburg

Samstag, 17.6.2017

‌ ie aktuellen Ausbildungsplatzangebote im Überblick D ‌Berufsinformationszentrum, Villingen-Schwenningen H 14 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌ reiwilliges Soziales Jahr (FSJ) & F Bundesfreiwilligendienst (BFD)

‌Informationsveranstaltung ‌Berufsinformationszentrum, Waldshut-Tiengen H 14 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌ erufe konkret – ‚Grüne‘ StudiengänB ge der Uni Freiburg I‌nformationen aus Studium & Praxis ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 19 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

23


FREISTUNDE Freitag, 30.6.2017

Samstag, 8.7.2017

Bühne

Musik

‌Der perfekte Mann

‌ onberg-Sommer: Samy Deluxe & H DLX BND

‌ omödie von Morgen Feldmann K ‌Cala Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.cala-theater.de

Job ‌Starter

Bühne

Party

‌ iratengeschichte von R.L. Stevenson P ‌Naturtheater Waldbühne, Sigmaringendorf H 14.30 Uhr Info: www.waldbuehne.de

Events

Samstag, 1.7.2017

‌ rimme-Preisträger mit neuem Programm G ‌Ruine Honberg, Tuttlingen H 20 Uhr Info: www.tuttlinger-hallen.de

‌Der perfekte Mann

‌ omödie von Morgen Feldmann K ‌Cala Theater, Freiburg H 20 Uhr Info: www.cala-theater.de

‌ vents E ‌24h-Lauf

L‌ auf für Kinderrechte ‌Seeparkstadion, Freiburg Info: www.24hlauf-freiburg.de

Job ‌Starter

‌ esse für Ausbildung & Berufe M ‌Stadthalle, Rottweil H 10-16 Uhr Info: www.starter-rottweil.de

Sonntag, 2.7.2017 ‌ vents E ‌24h-Lauf

L‌ auf für Kinderrechte ‌Seeparkstadion, Freiburg Info: www.24hlauf-freiburg.de

Mittwoch, 5.7.2017

Party ‌Der Mittwoch rockt

‌ ld School, Grunge, Hard Rock, Indie, Crossover & Punk O ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Foto // © Regio Baeder GmbH

24

Musik ‌ igband & Combos des Wentzinger B Gymnasiums Freiburg ‌ op & Jazz P ‌Jazzhaus, Freiburg H 19 Uhr Info: www.jazzhaus.de

‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌Amy Macdonald ‌Mundenhof, Freiburg H 20 Uhr Info: www.zmf.de

Dienstag, 11.7.2017

Events ‌Vocatium

F‌ achmesse für Ausbildung & Studium Region Freiburg ‌Konzerthaus, Freiburg H 10 Uhr Info: www.konzerthaus.freiburg.de

Job ‌Last-Minute-Aktion

‌ eranstaltung zwecks Ausbildungsplatzsuche für 2017 V ‌Berufsinformationszentrum, Waldshut-Tiengen H 14 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Musik ‌Honberg-Sommer: Helge Schneider

Donnerstag, 6.7.2017

Events

Donnerstag, 13.7.2017

‌Rockaoke in Freiburg

Events

Job ‌Berufe im Gesundheitswesen

‌Informationsveranstaltung ‌Berufsinformationszentrum, Lörrach H 14 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌ erufsbegleitend Studieren – Das B Studium an der FernUniversität in Hagen E‌ inblicke in das Studiensystem der FernUni Hagen ‌Weingartenstraße 3, Offenburg H 16 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Von der Uni in den Beruf

Infos: Samstag, 12. August, 13-16 Uhr, St. Georgener Freibad, Freiburg

‌Honberg-Sommer: Kurt Krömer

‌ er Ehrenpreisträger des Deutschen KleinkunstD preises ‌Ruine Honberg, Tuttlingen H 20 Uhr Info: www.tuttlinger-hallen.de

‚‌DU singst mit der Liveband‘ ‌Waldsee, Freiburg H 21 Uhr Info: www.fritzschmitz.band

Das älteste und farbenfreudigste Fest Indiens kommt in den Schwarzwald. Im August veranstaltet das St. Georgener Freibad eine bunte Sause und hüllt die Feiermeute in die schillerndsten Farben. Im Mittelpunkt der Holi Pool Party steht das bunte Farbpulver, das sich im Wasser auflöst. Für lautstarke Beats und ordentlich Partymucke sorgt eine fette Musikanlage. Neben dem bunten Farbspektakel gibt’s im Wasser aufblasbare Bälle, Badeenten und Hüpflandschaften. Überraschungs-DJs tun ihr Übriges und heizen der Partymeute im Farbrausch ein.

‌Die Schatzinsel

‌Mixed Music ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

Bühne

Waterlove – Holi Pool Party

Sonntag, 9.7.2017

‌ esse für Ausbildung & Berufe M ‌Stadthalle, Rottweil H 9-16 Uhr Info: www.starter-rottweil.de

‌Feel the Rhythm

Buntes Farbspektakel

‌ eit über 20 Jahren erfolgreich im Rap-Geschäft S ‌Ruine Honberg, Tuttlingen H 20 Uhr Info: www.tuttlinger-hallen.de

‌ ewerben als internationale Fachkraft? B ‌KG1, Hörsaal 1221, Freiburg H 16.15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Freitag, 7.7.2017

Musik ‌Honberg-Sommer: Laith Al-Deen

‌ it seinem aktuellen Album ‚Bleib unterwegs‘ m ‌Ruine Honberg, Tuttlingen H 20 Uhr Info: www.tuttlinger-hallen.de

Party ‌Feel the Rhythm

‌Mixed Music ‌Atlantis – House of Music, Herbolzheim H 20.30 Uhr Info: www.atlantis-herbolzheim.de

‌ onberg-Sommer: Das HombergH Sommer-Varieté ‌ ühne frei für die 13. Absolventenshow B ‌Ruine Honberg, Tuttlingen H 20 Uhr Info: www.tuttlinger-hallen.de

Job ‌‚Irgendwas mit Medien …‘

‚‌Passt ein kreativer Beruf zu mir bzw. passe ich in die bunte Welt der Medien?‘ ‌Agentur für Arbeit, Rottweil H 15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌‌Freiwilligendienste

F‌ reiwilliges Soziales Jahr & Bundesfreiwilligendienst ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Berufe konkret – Das ‚neue‘ Lehramt I‌nformationen aus Studium & Praxis ‌Agentur für Arbeit, Freiburg H 19 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Musik ‌Sommersound 2017: STATUS QUO ‌ it ihrer aktuellen Platte M ‌Marktplatz, Schopfheim H 20 Uhr Info: www.karoevents.de

‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌Lucky Chops ‌Mundenhof, Freiburg H 21 Uhr Info: www.zmf.de


FREISTUNDE Freitag, 14.7.2017

Donnerstag, 20.7.2017

Bühne

Job

‌Nachtgeknister (Electric Darkness)

‌Sprechstunde des Karriereberaterbüros der Bundeswehr

‌ ob J ‌Ausbildungsmesse Mittelbaden

‌ elche Möglichkeiten bietet die Bundeswehr? W ‌Agentur für Arbeit, Rottweil H 10 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Infoveranstaltung: Wirtschaftsschule

‌ lles rund um Ausbildung & Beruf A ‌BadnerHalle, Rastatt H 8 Uhr Info: www.ausbildungsmesse-mittelbaden.de

‌ ach dem Hauptschulabschluss in zwei Jahren zur M Mittleren Reife ‌Carlo Schmid Schule, Freiburg H 11 Uhr Info: www.carlo-schmid-schule.de

Musik

‌Berufe in Uniform

‌ ewcomer auf der Bühne N ‌Auditorium der Jazz- & Rock Schulen, Freiburg H 20 Uhr Info: www.jbw.de

‌ usbildungswege & Studienmöglichkeiten bei A Bundeswehr, Bundespolizei, Zollverwaltung & Landespolizei ‌Berufsinformationszentrum, Offenburg H 15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

‌Samstag,

‌Bundesfreiwilligendienst

‌MyStage

15.7.2017

Events ‌Großes Lichterfest im Park

‌ uftaktveranstaltung zum Open Air im Park A ‌Kurpark, Bad Krozingen H 15 Uhr Info: www.bad-krozingen.Info

Musik ‌SEA YOU Festival ‚BEACH REPUBLIC‘ ‌ it Alle Farben, Paul Kalkbrenner, u.a. m ‌Tunisee, Freiburg H 11 Uhr Info: www.seayou-festival.de

‌Bonez MC & Raf Camora

L‌ ive in Freiburg ‌Musikklub in der SICK-ARENA, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.vaddi-concerts.de

‌Sonntag,

16.7.2017

‌Vortragsveranstaltung ‌Berufsinformationszentrum, Lörrach H 15 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Musik ‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌ ighty Oaks & Kaleo M ‌Mundenhof, Freiburg H 19.30 Uhr Info: www.zmf.de

‌‌I EM Music: Philipp Poisel

‌ it seinem neuen Album ‚Mein Amerika‘ M ‌Schlossplatz, Emmendingen H 20 Uhr Info: www.karoevents.de

‌Tom Odell & Konni Kass ‌ timmen Festival, 6.-30.7. S ‌Marktplatz, Lörrach H 20 Uhr Info: www.stimmen.com

Bühne

Freitag, 21.7.2017

‌‌Nachtgeknister (Electric Darkness)

Events

‌ chauspiel von Mike Kenny S ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 17 Uhr Info: www.marienbad.org

Musik ‌SEA YOU Festival ‚BEACH REPUBLIC‘ ‌ it Alle Farben, Paul Kalkbrenner, u.a. m ‌Tunisee, Freiburg H 12 Uhr Info: www.seayou-festival.de

‌‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌Mine ‌Mundenhof, Freiburg H 20.30 Uhr Info: www.zmf.de

Montag, 17.7.2017

Bühne ‌13geSTRANDet

‌ erkstattaufführung des Jugendclub 1 W ‌Zimmertheater, Rottweil H 19 Uhr Info: www.zimmertheater-rottweil.de

Dienstag, 18.7.2017

Musik ‌‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌Sportfreunde Stiller ‌Mundenhof, Freiburg H 20 Uhr Info: www.zmf.de

‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7.

‌Nachtflohmarkt

z‌ um Bummeln & Stöbern ‌Halle 1, Messe Freiburg H 14-22 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

Musik

‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌Anastacia ‌Mundenhof, Freiburg H 20 Uhr Info: www.zmf.de

Samstag, 22.7.2017

Musik ‌Billy Talent

Mit ihrem Nummer-eins-Album ‚Afraid Of Heights‘ Messe, Freiburg H 20 Uhr Info: www.koko.de‌

I EM Music: Rea Garvey

‌ it seinem erfolgreichen Album ‚Prisma‘ M ‌Schlossplatz, Emmendingen H 20 Uhr Info: www.karoevents.de

‌Sonntag,

23.7.2017

Musik

Mittwoch, 19.7.2017

‌ timmen Festival, 6.-30.7. S ‌Marktplatz, Lörrach H 20 Uhr Info: www.stimmen.com

‌Hohentwielfestival: Amy Macdonald ‌ it ihrer neuen Platte M ‌Hohentwiel, Singen H 19 Uhr Info: www.koko.de

‌Honberg-Sommer: Seven

‌ oul- & R&B S ‌Ruine Honberg, Tuttlingen H 20 Uhr Info: www.tuttlinger-hallen.de

‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌Megaloh ‌Mundenhof, Freiburg H 21 Uhr Info: www.zmf.de

Billy Talent

‌ it seinem Erfolgshit ‚Nur in meinem Kopf‘ M ‌Schlossplatz, Emmendingen H 20 Uhr Info: www.karoevents.de

‌Ephermerals ‌Mundenhof, Freiburg H 20.30 Uhr Info: www.zmf.de

Musik

Punk-Pop-Rock

‌I EM Music: Andreas Bourani

‌Beginner

‌Zelt-Musik-Festival, 5.-23.7. ‌Otto Normal ‌Mundenhof, Freiburg H 21 Uhr Info: www.zmf.de

Mittwoch, 26.7.2017

Bühne ‌The Black Rider

‌ usical von Tom Waits, William S. Burroughs & M Robert Wilson ‌Innenhof Neues Rathaus, Freiburg H 20.30 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

Die Kanadier mit dem einzigartigen Alternative-RockKlang sind dieses Jahr gleich neun Mal in den Megahallen der Republik zu Gast. Mit ihrer Wahnsinns-Show rund um die Songs des jüngsten Nummereins-Albums „Afraid Of Heights“ treiben sie ihre Fans und sich selbst zu Höchstleistungen an. Zudem werden sie auf Sommerfestivals als Headliner ordentlich Rabatz machen. Im Juli kommen die Jungs um Sänger Benjamin Kowalewicz auch nach Freiburg. Die Erfolgsgeschichte der vier Musiker lässt sich bis in ihre High School-Tage zurückverfolgen. Der unverwechselbare Sound ist eine Mischung aus Punk, Pop und Rock. Seit 2001 hat sich Billy Talent einen Namen im Musikgeschäft erspielt. Foto // © Dustin Rabin

‌ chauspiel von Mike Kenny S ‌Theater im Marienbad, Freiburg H 11 Uhr Info: www.marienbad.org

Das f79 verlost 1x2 Tickets fürs Konzert. Schreibt eine Mail mit dem Stichwort „Billy Talent“ und eurem Namen an redaktion@f79.de. Einsendeschluss ist Sonntag, 25. Juni. Die Gewinner werden am 26. Juni per Mail benachrichtigt. Billy Talent 22. Juli, 20 Uhr SICK-Arena, Freiburg Infos: www.koko.de

25


FREISTUNDE Donnerstag, 27.7.2017

Mittwoch, 9.8.2017

Musik

Musik

‌Andreas Bourani

‌One Night of ABBA

‚‌Die Welt Von Oben‘ Tour ‌Neues Schloss, Tettnang H 20 Uhr Info: www.koko.de

‌ lle ABBA Hits live A ‌Freilichtbühne, Ötigheim H 20 Uhr Info: www.volksschauspiele.de

Freitag, 28.7.2017

Donnerstag, 10.8.2017

Musik

Musik

‌ pen Air im Park O ‌Kurpark, Bad Krozingen H 20 Uhr Info: www.bad-krozingen.Info

‌ it Archive, Chinese Man, Bilderbuch, Sinkane, m u.a., 10.-12.8. ‌Kasernenhof, Basel H 17 Uhr Info: www.kaserne-basel.ch

‌‌‌Max Gieriger & Band

Samstag, 29.7.2017

Musik

‌ UR & Helene Fischer performed by Abenteuerland P & Vivien ‌Markräfler Platz, Müllheim H 19 Uhr Info: www.karoevents.de

30.7.2017

Musik

‌Mark Forster

L‌ ive Tour 2017 ‌Neues Schloss, Tettnang H 19.30 Uhr Info: www.koko.de

Montag, 31.7.2017

Workshops

‌Cala Theater Sommer Schauspielkurse

‌ inder & Jugend Schauspielkurse in den Sommerferien, K Mo-Fr, 31.7.- 1.9. ‌Cala Theater, Freiburg H 9-13 Uhr Info: www.cala-theater.de

Donnerstag, 3.8.2017

Bühne

‌The Black Rider

‌ usical von Tom Waits, William S. Burroughs & M Robert Wilson ‌Innenhof Neues Rathaus, Freiburg H 20.30 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

Freitag, 4.8.2017

Musik

‌ laus Doldinger’s Passport feat. Max K Mutzke ‌ pen Air im Park O ‌Kurpark, Bad Krozingen H 20 Uhr Info: www.bad-krozingen.Info

Samstag, 5.8.2017

Events

‌Summer in Paradise

‌ uch in der Heimat tropisches Urlaubsfeeling A ‌Badeparadies Schwarzwald, Titisee-Neustadt H 18 Uhr Info: www.badeparadies-schwarzwald.de

Musik ‌Dellé

‌ frican Music Festival, 4.-6.8. A ‌Schlossplatz, Emmendingen H 21 Uhr Info: www.festival.afrikaba.com

26

Freitag, 11.8.2017

Musik

‌COVERnights

‌Sonntag,

‌Open Air Basel

‌‌Demented are go

‌Psychobilly ‌Walfisch, Freiburg H 20 Uhr Info: www.walfisch-freiburg.de

Samstag, 12.8.2017

Party

‌Waterlove – Holi Pool Party E‌ inzigartiges Farbenmeer erleben ‌Freibad, FR-St.Georgen H 13 Uhr Info: www.badeninfreiburg.de

Donnerstag, 17.8.2017

Job

‌Sprechstunde des Karriereberaterbüros der Bundeswehr ‌ elche Möglichkeiten bietet die Bundeswehr? W ‌Agentur für Arbeit, Rottweil H 10 Uhr Info: www.arbeitsagentur.de

Freitag, 18.8.2017

Bühne

‌The Black Rider

‌ usical von Tom Waits, William S. Burroughs & M Robert Wilson ‌Innenhof Neues Rathaus, Freiburg H 20.30 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

Samstag, 19.8.2017

Events

‌Street Food Market Freiburg ‌ it vielen kulinarischen Köstlichkeiten m ‌Messe Freiburg H 10-23 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

Samstag, 26.8.2017

Events

‌Nachtflohmarkt

z‌ um Bummeln & Stöbern, 14-22 Uhr ‌Halle 1, Messe Freiburg H 14 Uhr Info: www.messe.freiburg.de

Donnerstag, 31.8.2017

Bühne

‌The Black Rider

‌ usical von Tom Waits, William S. Burroughs & M Robert Wilson ‌Innenhof Neues Rathaus, Freiburg H 20.30 Uhr Info: www.wallgraben-theater.com

f79 – Das Schülermagazin für Freiburg und Region  
f79 – Das Schülermagazin für Freiburg und Region  

Ausgabe 32 – Juni 2017

Advertisement