Issuu on Google+

Erfolg für den RCEH Celle

Brief an Bahnchef übergeben

Grundkurs zum Thema Motorsäge

Seite 8

Seite 2

Seite 6

Kleinanzeigen-Annahme über Internet: www .celler-kurier.de über Fax: (0 51 41) 64 69; über Telefon: (0 51 41) 92 43 59

+

Sonntag, den 25. September 2011 • Nr. 38/32. Jahrgang Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0

Ein milliardenschweres Hilfspaket jagt das nächste

Euro-Regierungen gießen Öl ins griechische Feuer CELLE (ram). Viele Monate dauert nun bereits die Griechenland-Krise an und ein Ende ist nicht in Sicht. Ein milliardenschweres Hilfspaket nach dem anderen wird hineingepumpt, um das Land und auch die Eurozone zu stabilisieren. Im Gegenzug setzen die Griechen aber nur schwerfällig ihre Sparprogramme um. Im April 2010 hatten die EU und der Internationale Währungsfonds (IWF) das erste Rettungspaket in Höhe von 110 Milliarden Euro für Griechenland geschnürt. Das Land und die Eurozone wurden dadurch jedoch nicht stabilisiert. Im Mai 2010 beschloss die EU zusätzlich einen „Rettungsschirm“ in Höhe von 750 Milliarden Euro. Es besteht aus dem Europäischen Finanzstabilisierungsmechanismus (EFSM) mit 60 Milliarden Euro, der Europäischen Finanzstabilisierungsfazilität (EFSF) mit 440

Milliarden Euro und der IWFKofinanzierung mit 250 Milliarden Euro. Schon im November 2010 baten erst Irland und dann im April 2011 Portugal um Hilfe. Die EU-Finanzminister hoben im Juni dieses Jahres den EFSF auf 780 Milliarden Euro an. Deutschland haftet nun mit einem Anteil von 211 Milliarden Euro und der Steuerzahler muss mal wieder einen „großen Brocken“ tragen. Das zweite Hilfespaket für Griechenland wurde dann im Juli dieses Jahres beschlossen, und nun sollen zum ersten

110-Milliarden-Paket nochmal 109 Milliarden Euro fließen. Im Gegenzug hatte Griechenland Sparprogramme aufgelegt - allein bei der Umsetzung hapert es. Eine Prüfkommission der so genannten „Troika“, bestehend aus den drei Geldgebern EU-Kommission, Europäische Zentralbank (EZB) und IWF, war vor kurzem deshalb aus Athen abgereist. Damit steht das nächste Teilpaket von acht Milliarden Euro in Frage und Griechenland droht im Oktober Bankrott zu gehen. In der vergangenen Woche nun

Die griechischen Bürger müssen sich auf noch schwerere Zeiten einstellen und baden damit jahrzehntelange Vetternwirtschaft aus. Fotos: Müller

hat das griechische Parlament erneut ein Sparprogramm beschlossen, das erneut einschneidende Maßnahmen vorsieht. Nun will nächste Woche die „Troika“-Kommission wieder anreisen. In Deutschland wird die Diskussion um den Sinn weiterer milliardenschwerer Hilfspakete immer lauter und viele sehen Griechenland als nicht mehr Euro-tauglich an. So begrüßt es der Bund der Steuerzahler, dass jetzt auch innerhalb der Bundesregierung ein Insolvenzverfahren für Griechenland erwogen wird. Es dürfe keine weiteren Kredittranchen aus den EU-Rettungspaketen an Griechenland geben, fordert der Steuerzahlerbund. Auch müsse das Land schnellstmöglich Umschuldungsverhandlungen mit seinen Gläubigern aufnehmen. Infolge der Rettungspakete seien bereits viele Kreditforderungen von privaten zu öffentlichen Gläubigern transferiert worden. Je länger die Politik die Umschuldungsverhandlungen hinausgezögere, desto weniger könnten private Gläubiger an den Kreditverlusten beteiligt werden. Der Bund der Steuerzahler fordert, dass die Bundesregierung endlich umdrehen müsse, statt mit einem größeren EFSF und einem dauerhaften Euro-Rettungsschirm (ESM) das Tempo in Richtung Haftungsunion zu erhöhen. Nur so könne die deutsche Währungsstabilitätskultur nach den Rücktritten von Bundesbankchef Weber und EZB-Chefvolkswirt Stark zurückerobert werden. Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Dr. Karl Heinz Däke, hatte den Bundestag aufgefordert, bei den anstehenden Beratungen im Bundestag gegen die Ausweitung des Euro-Rettungsschirms zu stimmen. „Der Marsch in die drohende

Der einfache Bürger ist mal wieder der Leidtragende der Krise in Griechenland. Haftungsunion muss gestoppt werden. Stattdessen sollten die Abgeordneten auf die Einführung einer Europäischen Schuldenbremse bestehen“, sagt Däke. „Die Steuerzahler sind zu Recht über den Kurs der Regierungskoalition empört. Die Abgeordneten sollten als Schutzschild für die Steuerzahler aktiv werden und gegen die Haftungsunion stimmen.“ Der Unmut in der Bevölkerung über die Etablierung einer Haftungsunion wächst, was auch die Abgeordneten zu spüren bekommen. Um dem Protest der Bürger Ausdruck zu verleihen, hatte der Bund der Steuerzahler eine Protestaktion mit dem Motto „Schuldenstopp statt Haftungsunion“ gestartet. Mit dieser appelliert er an die Abgeordneten des Bundestages, die Steuerzahler zu schützen. Kürzlich hatte auch Bundespräsident Christian Wulff die massiven Staatsanleihekäufe der EZB kritisiert und seine Ablehnung von so genannten Euro-Bonds zum Ausdruck gebracht. Der Bund der Steuerzahler macht deutlich, dass

sich diese Haltung mit der eigenen decke. Er unterstütze daher den Bundespräsidenten in seiner deutlichen Abrechnung mit dem Krisenmanagement der Eurozone und fordert Schwarz-Gelb auf, die Warnungen des Bundespräsidenten ernst zu nehmen, damit es in den anstehenden Bundestagsberatungen verhindert werde, dass es zu einer Ausweitung des EFSF und zur Schaffung des ESM kommt. Der ESM war vor kurzem auch Thema bei einem Treffen der EU-Finanzminister im polnischen Breslau. Der „StarGast“ kam dabei vom Weltranglistenersten unter den Schuldenländern: den USA. US-Finanzminister Timothy Geithner forderte die Euroländer zu Milliarden-Finanzspritzen nach amerikanischen Muster auf. Hier wollte wohl „der Blinde den Einäugigen die Farben erklären“. Er holte sich jedoch eine deutliche Abfuhr. Ihm wurde klar gemacht, dass man in der Eurozone keinen Spielraum sehe, der es erlauben könnte, neue Konjunkturpakete aufzulegen.

WILLKOMMEN ZUM TAG DER OFFENEN TÜR AM 24. + 25.9.2011!1) QASHQAI VISIA

JUKE VISIA

1.6 l 16V, 86 kW (117 PS)

1.6 l 16V, 86 kW (117 PS)

monatl. Rate

monatl. Rate

€ 159,-2)

ONUS: E-WINTERB LAST-MINUT CH O N 9. .0 30 BIS ZUM 350,- EURO ZUSÄTZLICH SICHERN.5) EIL PREISVORT

€ 99,-2)

350,– EURO WINTERBONUS4)

5 JAHRE GARANTIE3)

1,99%

EFF. JAHRESZINS2)

AHG Marhenke-AutomobilHandels GmbH u. Co KG Dasselsbrucher Straße 6, 29227 Celle-Westercelle, Telefon: 0 51 41 - 81 00-5 www.marhenke.com Gesamtverbrauch l/100 km: kombiniert von 6,3 bis 6,2; CO2-Emissionen: kombiniert von 147,0 bis 144,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm). 1)Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, keine Probefahrten und kein Verkauf: .2)Finanzierungsbeispiel JUKE inkl. 350,- € Winterbonus (repräsentativ): Anzahlung: 3.930,- €, Netto-Darlehensbetrag: 10.035,- €, monatliche Rate: 99,- €, Schlussrate: 6.135,- €, Gesamtbetrag: 10.689,- €, effektiver Jahreszins: 1,99 %, Sollzinssatz (gebunden): 1,01 %; Finanzierungsbespiel QASHQAI (repräsentativ): Anzahlung: 3.990,- €, Netto-Darlehensbetrag: 13.600,- €, monatliche Rate: 159,- €, Schlussrate: 7.954,- €, Gesamtbetrag: 15.268,- €, effektiver Jahreszins: 3,99 %, Sollzinssatz (gebunden): 2,91 %. Bearbeitungsgebühr: max. 0 %. Laufzeit: 47 Monate, Gesamtlaufleistung: 40.000 km. Finanzierungsangebote der NISSAN BANK. Alle Angebote gültig bis 30.9.2011. Sowohl die Finanzierung als auch das Garantieangebot ist gültig bis zum 30.9.2011. 3) Verlängerter Garantieschutz auf bestimmte Baugruppen für zwei Jahre bis max. 100.000 km Laufleistung nach Ablauf der 3-jährigen Herstellergarantie auf Grundlage des zu schließenden NISSAN 5 Anschlussgarantievertrages. Nährere Informationen zur 5 Anschlussgarantie unter www.nissan.de 4)Gilt nur bei Finanzierung. 5)Gilt bei Barkauf einen NISSAN QASHQAI. Angebote nur für Privatkunden bei allen teilnehmenden NISSAN Partnern.


Seite 2

LOKALES

Sonntag, den 25. September 2011

Vergangenen Mittwoch in Wietze

Notdienste

Streit um Fahrrad endet mit Verletzungen

Ärztlicher Notdienst in Celle: 77er Straße 45a, Telefon 05141/ 25008. Wathlingen und Flotwedel: Notfallsprechstunden und den jeweils dienstbereiten Arzt erfragen Sie bitte bei Ihrem Hausarzt.

WIETZE. Am Mittwoch, 21. September, gerieten in Wietze zwei junge Männer aneinander, als beide um die Herkunft eines Fahrrades stritten. Der ältere der beiden verletzte seinen jüngeren Widersacher durch mehrere Faustschläge. Gegen 7.15 Uhr trafen ein 35 Jahre alter Mann und ein 16 Jahre alter Jugendlicher auf einem ehemaligen Tankstellengelände in der Steinförder Straße aufeinander. Der jüngere der beiden stellte den aus Kasachstan stammenden Mann wegen eines gestohlenen Fahrrades zur Rede, der er es im Besitz des älteren vermutete. Die verbale Auseinandersetzung endete schließlich in einer wüsten Keilerei, in deren Ver-

lauf der Jugendliche nach Faustschlägen zu Boden ging und dort liegend von seinem Widersacher noch mehrfach geschlagen wurde. Die herbeigerufene Streife der Polizei Wietze konnte zwar den Verbleib des Fahrrades nicht klären, sorgte aber für eine Trennung der Streithähne und leitete Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen die beiden in Wietze wohnenden Beteiligten ein.

Chirurgisch- Orthopädischer Notdienst: 24. und 25. September, 1. und 2. Oktober nicht gemeldet. Zahnärzte: 25. September Dr. Rathfelder, Sägemühlenstraße 18, Telefon 05141/7037. 1. und 2. Oktober Dr. Oltenau, Haydnstraße 42, Telefon 05141/ 55566. Die Bauarbeiten an der Unterführung am Celler Bahnhof schreiten voran.

Foto: Müller

Doppelkonzert beim Sommerfest

Otte überreichte Brief an Bahn-Vorsitzenden

„Jail-House-Rock“ in JVA Salinenmoor

Anwohner am Celler Bahnhof beklagen Lärmbelästigung

CELLE. Kürzlich ging es auf dem Sportplatz hinter den Mauern der JVA Salinenmoor richtig ab: Bei sommerlichen Temperaturen startete das diesjährige Sommerfest für die Gefangenen mit einem Doppelkonzert.

Die Veranstalter mit der Band „Kneeless Moose“. Die Band „Tintengraben“ aus Hannover, getragen von Percussions, Piano und FlamencoGitarre, begeisterte die Zuhörer mit tollen selbst getexteten Songs. Den drei Musikern gelang es, mit ihren Liedern die Sommerstimmung in melodischen Rock ‘n‘ Roll einzufangen und die nahezu 100 Zuhörer aus den Reihen der Insassen der JVA Salinenmoor zu begeistern. Im Anschluss daran gab die Blues-Rock-Band „Kneeless Moose“ eine Kostprobe ihres Könnens. Die Gruppe hat im vergangenen Jahr den „Sixpack

Foto: privat

Band Contest“ gewonnen. Mit Schlagzeug, Bass und E-Gitarre wurde nochmal ordentlich Druck gemacht und richtig abgerockt. „Die Musiker spielen zum ersten Mal ‚hinter Gittern‘ und fühlen sich etwas fremd in dieser Umgebung“, so Sarah Schlück vom Musikzentrum Hannover, die gemeinsam mit Sportübungsleiter Björn Hiller von der Abteilung Salinenmoor den Auftritt vorbereitet hatte. Zum Abschied gab es ehrlichen Abschiedsapplaus der Zuhörerschaft für ein gelungenes Open-Air-Konzert.

Im Namen des Volkes... Urteil des Oberlandesgerichts Celle

Keine 300.000 Euro für eine Witwe CELLE (bmr). Antragsteller einer Lebensversicherung (LV) sollten im Antrag ihre erhöhten Cholesterinwerte angeben, ansonsten droht nach Eintreten des Versicherungsfalls finanzielles Ungemach. Das hat jetzt eine 38-jährige Witwe vor dem Oberlandesgericht (OLG) Celle erfahren müssen. Ihr Mann (44) hatte zu ihren Gunsten eine LV über 300.000 Euro abgeschlossen. Nach Eintritt des Versicherungsfalls (tödlicher Herzinfarkt des 44-Jährigen) verweigerte die Lebensversicherung der Witwe die Auszahlung der Versicherungssumme. Die LV argumentierte, der Versicherte habe bei Antragstellung 2006 eine im Jahr 2004 durchgeführte Behandlung gegen sein erhöhtes Gesamtcholesterin (280 mg/dl) mit Sortis arglistig verschwiegen. Die Witwe indes konterte, ihr Mann habe seinerzeit die „erhöhten Laborwerte“ als belanglos abgetan, weswegen er bei Antragstellung allenfalls nur fahrlässig gehandelt habe. Sie verklagte die LV auf Auszahlung - und verlor. Letztinstanzlich urteilte das OLG-Celle: Der Verstorbene habe damals mit dem Ver-

schweigen seiner Blutfetterkrankung und deren Behandlung mit Sortis die LV arglistig getäuscht, weswegen sie leistungsfrei sei. Die Revision zum Bundesgerichtshof wurde nicht zugelassen (Az.: 8 U 42/11). In der Begründung des Urteils heißt es unter anderem: Für eine Arglist spricht, dass der 44-Jährige zwar eine Behandlung wegen einer Erkältung im Jahr 2005 angegeben hatte, hingegen die Diagnose seines erhöhten Cholesterinswertes und dessen ärztlichen Behandlung verschwiegen hat. Und, dass vorher der Versicherungsnehmer bereits drei Mal von seinem Arzt auf erhöhte Cholesterinwerte hingewiesen worden war. Unter diesen Umständen kann das Verschweigen des letzten Wertes im Jahr 2004 nur arglistig erfolgt sein, nämlich mit dem Ziel, die Entscheidung der LV hierdurch zu deren Nachteil zu beeinflussen, so die Richter.

CELLE. Bei einem persönlichen Treffen in Berlin überreichte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube, eine Bürgeranfrage. Diese war von den Anwohnern des Celler Bahnhofs bezüglich des Bahnhofumbaus gestellt worden. Inhalt der Anfrage ist die Brückensanierung am Celler Bahnhof, bei der eine Betonwand mit Geländer, welche bisher auf der Brücke vorhanden war, während der Sanierung durch ein Geländer ohne Betonwand ersetzt wurde. Dies führt dazu, dass sich die Lärmbelästigung durch den Bahnverkehr, insbesondere durch die Güterzüge, verstärkt hat. „Bei einem Treffen mit den Anwohnern am Celler Bahnhof konnte ich mich davon überzeugen, dass die Entfernung der bisher vorhandenen Wand an der Brücke zu einer erhöhter Lärmbelästigung und einer Verschlechterung der Lebensqualität führt. Dies ist sowohl für die Anwohner und mich unverständlich und nicht hinnehmbar. Daher bat ich Herrn Dr. Grube während unseres

Gespräches, sich dieses Sachverhaltes anzunehmen und zu veranlassen, dass die DB Pro-

jekt Bau GmbH die Brückensanierung am Celler Bahnhof nochmals überprüft und gegebenenfalls Änderungen bei den Sanierungsarbeiten vornimmt“, kommentierte Otte sein Treffen mit dem Vorstandsvorsitzenden.

Dr. Rüdiger Grube (Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG), der CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte und Ulrich Homburg (Vorstandsmitglied Deutsche Bahn AG) bei der Übergabe der Bürgeranfrage aus Celle. Foto: privat

Konstituierung nach der Kommunalwahl

Neue CDU-Kreistagsfraktion setzt auf bewährte Führung CELLE. Nach der Kommunalwahl hat sich die CDU-Kreistagsfraktion jetzt konstituiert und dabei die Weichen in die Zukunft gestellt. Einstimmig entschieden sich die CDU-Fraktionskolleginnen und -kollegen für den bisherige Fraktionsvorsitzenden Joachim Müller. Er wird nun die neue CDU-Fraktion, in der sieben neue Mitglieder eingezogen sind, in die neue Kommunalwahlperiode führen. Der amtierende CDU-Kreisvorsitzende Henning Otte würdigte die bisherigen Verdienste von Müller

und dankte der Fraktion für das einmütige Votum: „Damit haben wir eine gute Basis für eine erfolgreiche Arbeit im Landkreis Celle gelegt.“ Müller dankte der Fraktion für das Vertrauen, das ihm mit der Wahl entgegen gebracht wurde: „Wir werden auch in der Zukunft anderen ein verlässlicher Partner sein und das Bürgervertrauen rechtferti-

Die Mitglieder der neuen CDU-Kreistagsfraktion.

gen.“ Er erhielt gleichzeitig den Auftrag mit allen anderen im Kreistag vertretenen Parteien Gespräche zu führen, um eine verlässliche Mehrheit zu schaffen. Gemeinsam mit Müller werden Henning Otte, Ernst-Ingolf Angermann und Torsten Harms die Gespräche führen. Sie wollen für die Kreistagssitzung am Donnerstag, 3. November, ein überzeugendes inhaltliches aber auch personelles Konzept für die neue Kommunalwahlperiode vorlegen.

Foto: privat

Augenärzte: Montags, dienstags und donnerstags 8 bis 19 Uhr, sowie mittwochs und freitags 8 bis 15 Uhr unter Telefon 05141/ 911911, danach dann nur unter Telefon 05141/ 25008. Tierärzte: 25. September Dr. Treviranus, Telefon 05143/6314, und Dr. Alberti, Telefon 05141/51182. 1. und 2. Oktober Dr. Gudehus, Telefon 05141/53944, und Tierärztin Kätzel/Dr. Sieme, Telefon 05141/ 22011. Apotheken - Celle: 25. September Apotheke Klein Hehlen, Telefon 05141/ 53302. 26. September Orchideen-Apotheke, Telefon 05141/217176. 27. September Apotheke Blumlage 12, Telefon 05141/27291. 28. September Schloss-Apotheke, Telefon 05141/ 7700. 29. September St.-GeorgApotheke, Telefon 05141/ 28222. 30. September Apotheke Am Weißen Wall, Telefon 05141/28465. 1. Oktober Apotheke Am Lauensteinplatz, Telefon 05141/ 41834. 2. Oktober Apotheke Am Bremer Weg, Telefon 05141/35118. Apotheken - Wietze/Winsen/Hambühren: 25. September Glückauf-Apotheke, Wietze, Telefon 05146/ 8810. 26. September Apotheke Am Amtshof, Winsen, Telefon 05143/6242. 27. September Heide-Apotheke, Wietze, Telefon 05146/8473. 28. September Storchen-Apotheke, Winsen, Telefon 05143/ 911188. 29. September antares apotheke, Hambühren, Telefon 05084/ 9871231. 30. September Aller-Apotheke, Winsen, Telefon 05143/2011. 1. Oktober Glückauf-Apotheke, Wietze, Telefon 05146/8810. 2. Oktober Apotheke Ovelgönne, Telefon 05084/ 6611. Gas und Wasser: 25. September KSE Ebeling, Telefon 0151/26262892. 1. und 2. Oktober Lauterbach, Telefon 05141/43797. Angaben ohne Gewähr

Verlag und Druck: Verlag Lokalpresse GmbH Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0, Telefax (0 51 41) 64 69 www.celler-kurier.de anzeigen@celler-kurier.de redaktion@celler-kurier.de info@celler-kurier.de Verlagsleiter: Rüdiger Kirsch Redaktion: Ralf Müller (verantwortl.), Carsten Maehnert, Birgit Stephani Anzeigenleiter: Ralf Lindner Verlagsrepräsentanten: Thilo Brinkmann, Evelin Janke, Achim Lohmann, Angela Müller Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs und sonntags kostenlos in Celle Stadt und Landkreis Redaktionsschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr; für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Anzeigenschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Für die Richtigkeit telefonischer Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.


Sonntag, den 25. September 2011

LOKALES

Seite 3

Vormittags in Wathlingen

Unbekannte brachen in Wohnhaus ein WATHLINGEN. Bei einem Einbruch in ein Haus in Wathlingen erbeuteten Mittwochvormittag, 21. September, Unbekannte unter anderem Unterhaltungselektronik. Der oder die Täter nutzten eine kurze Abwesenheit der Hausbesitzer. In der Zeit zwischen 8.15 und 11.30 Uhr waren die Bewohner eines Einfamilienhauses im Wathlinger Bohlkamp nicht zu Hause. Diese Abwesenheit nutzten bislang unbekannte Einbrecher und gelangten auf das Grundstück. Hier öffneten sie gewaltsam eine Terrassentür und drangen durch diese in das

Haus ein. Im Haus durchsuchten sie alle Räume nach Wertgegenständen und wurden dabei auch fündig. Mit einem Laptop, einer Digitalkamera, einem I-Phone und einer Schreckschusswaffe verließen die Einbrecher unerkannt den Tatort, so die Polizei.

In der CJD-Musikschule

Viele Besucher beim „Tag der offenen Tür“ CELLE. Kürzlich fand der diesjährige „Tag der offenen Tür“ in der Musikschule des CJD-Jugenddorfes Celle auf dem Gelände am Maschweg in Westercelle statt.

„Halbzeit“ für die Baumaßnahme am Celler Schloss. Das wurde mit einem „Borgfest“ gefeiert.

„Borgfest“ für die Umbaumaßnahme Schlosstheater Celle

„Ein Schlosstheater ohne Schloss, ist wie eine Schnecke ohne Haus“ CELLE (ram). Vergangene Woche konnte Wilhelm Wickbold, Leiter des Staatlichen Baumanagements Lüneburger Heide, zahlreiche Gäste beim so genannten „Borgfest“ für die Umbaumaßnahme des Schlosstheaters Celle begrüßen. Wickbold erläuterte den Anwesenden, was mit den für diese Baumaßnahme genehmigten 12,7 Millionen Euro gemacht wird: „Seit langem bestand ein dringender baulicher Handlungsbedarf im Theaterbereich. Der Burgturm als ältester Teil der Schlossanlage musste statisch gesichert werden. Aufgrund des unterschiedlich belastbaren Baugrundes trifteten Teile des Bauwerks in unterschiedliche Richtungen. Spannseile waren

bisher Geleistete. Seitdem wurden die Tragwerke, Dachstühle und Decken gesichert. Der Theaterraum ist nun in seinem Roh-Zustand wieder erfahrbar. „Heute feiern wir das Borgfest im Innenhof des Celler Schlosses als Dank an die Bauhandwerker“, so Wickbold. „Die Baumaßnahme ist im Plan“, sagte er abschließend. „Wir haben noch eine sportliche Aufgabe vor uns. Wir werden es aber gemeinsam schaffen.“ Im August 2012 soll die

Auch im Innenhof wird kräftig gearbeitet. gerissen. Es musste etwas zur Sicherung des Bauwerks getan werden. Der Burgturm war im 17. Jahrhundert gekappt worden, um darauf das Theater zu errichten. Daraus ergab sich eine andere Lastverteilung als zuvor. Die Statik war gestört. Die Tragfähigkeit von Decken war wieder herzustellen. Die barocken Bauteile einschließlich der Stuckdecken mussten denkmalpflegerisch gesichert und behandelt werden.“ Defizite im Bereich des Brand- und Arbeitsschutzes, insbesondere hinter den Kulissen, führten laut Wickbold in der Vergangenheit zu interimsmäßigen Kompensationsmaßnahmen mit Einschränkungen für den Theaterbetrieb. Zur Herstellung von sicheren Arbeitsplätzen für die Mitarbeiter des Theaters musste der Arbeitsschutz, der Brandschutz und die bühnentechnischen Einrichtungen auf den neuesten Stand gebracht werden. Für die Theaterbesucher musste eine sichere Nutzbarkeit des Theaters, auch für körperlich beeinträchtigte, barrierefrei hergestellt werden. Im vergangenen Jahr wurde der Borgturm statisch gesichert und der Technikgang Innenhof sowie die WC-Anlage unter der Feuerwehr-Aufstellfläche geschaffen, erklärte Wickbold das

Maßnahme übergeben werden. Dann wird man das Theater wieder so sehen können, wie es Caroline Mathilde Ende des 18. Jahrhunderts tat. Nach dem Richtspruch durch einen Handwerker ergriff Celles Oberbürgermeister DirkUlrich Mende das Wort und

erläuterte: „In den vergangenen vier Jahrzehnten wurde nahezu Dreiviertel des Schlosses umfangreich saniert. Nur

Die Decken werden restauriert. der älteste Teil im Bereich des frühreren Borgturms, in dem sich die Spielstätte Schlosstheater befand und wieder befinden wird, wurde davon ausgespart. Insbesondere aufgrund der erheblichen brandschutztechnischen Mängel war der Spielbetrieb nur unter Schwierigkeiten aufrechtzuerhalten. So war es auch nur eine Frage der Zeit, dass eine Arbeitsgruppe Nutzungskonzepte entwickelte und mit der Vorplanung und Bauanmeldung begann.“ „Nach der Sicherstellung der Finanzierung und den Umzug des Theaters in die Residenzhalle auf dem Gelände der CDKaserne konnte im Oktober 2010 mit den Arbeiten begonnen werden“, erklärte Mende weiter. „Es folgten umfangreiche Bautätigkeiten im Nordund Ostflügel, so dass wir heute eine kurze Atempause einlegen können, um das so genannte Borgfest zufeiern.“ Der Oberbürgermeister dankte dem Staatlichen Baumanagement Lüneburger Heide für die präzise Bauplanung und sorgfältige Ausführung. Sehr beeindruckt habe ihn die Tatsache,

mit welcher Ausdauer und Energie die am Bau beteiligten Handwerker die Sanierung des Schlosstheaters bewerkstelligt haben. Er sprach allen Beteiligten seinen Dank aus. „Auch die Professionalität, mit der das Schlosstheater die Doppelbelastung bewältigt, halte ich für sehr bewundernswert“, betonte Mende. „Denn die Einrichtung einer neuen Spielstätte und die gleichzeitige Beteiligung bei der zu sanierenden Spielstätte im Schloss verlangt allen Mitarbeitern bisweilen Übermenschliches ab.“ Dr. Bettina Wilts, Intendantin des Schlosstheaters Celle, machte deutlich, dass sich bei ihr Heimweh einstelle, wenn sie sich Richtung Innenstadt begebe und von weitem die Schlosssilhouette sehe. „So schön die Residenzhalle auch ist, sie ist und bleibt ein Provi-

Der Richtspruch kam vom Handwerker. sorium“, erklärte sie. „Ein Schlosstheater ohne Schloss ist wie eine Schnecke ohne Haus.“ Wilts dankte den Beteiligten dafür, dass ihr Heimweh in einem Jahr beendet sein wird. Sie habe auch schon einige Stücke im Hinterkopf, mit denen dann die neue Spielzeit eröffnet werden kann.

Wilhelm Wickbold (von links), der Leiter des Staatlichen Baumanagements Lüneburger Heide, zeigt Schlosstheater-Intendantin Dr. Bettina Wilts und Celles Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende zusammen mit Manfred Galonski vom Staatlichen Baumanagement das im Umbau befindliche Schlosstheater. Fotos: Müller

Das Interesse am Instrumentenspielen war groß. Obwohl in diesem Jahr das Wetter nicht so gut mitspielte, hatten alle Besucher und Mitwirkende wieder viel Spaß sowohl bei den Konzerten des Vor-, Haupt- und Erwachsenen-Orchesters als auch bei vom Förderverein vorbereitetem Kaffee und Kuchen und beim Grillbüffet der Lehrküche des CJD-Jugenddorfes Celle. Ein besonderer Schwerpunkt beim „Tag der offenen Tür“ ist immer wieder die Möglichkeit des Ausprobierens aller im Unterricht angebotenen Instrumente. Jung und Alt konnten von der Tuba bis zum Klavier alles kennen lernen. Hierbei entdeckten einige die Freude am Musizieren oder das Interesse an einem bestimmten Instrument und entschlossen sich spontan, in einer der

Foto: privat

Gruppen der Musikschule zu beginnen. Egal ob Vorkenntnisse vorhanden sind oder nicht, im Unterrichtskonzept sind Musiker/innen jeden Alters jederzeit willkommen. Das auch nach dem „Tag der offenen Tür“ unter Telefon 05141/ 405628 oder per e-Mail über cjd.celle.musikschule@t-online.de. Nachfolgend die nächsten Konzerttermine der Musikschule: am Samstag, 19. November, um 15 Uhr Klavierklassenkonzert im Hagensaal in Nienhagen, am Samstag, 17. Dezember, um 19 Uhr Weihnachtskonzert im Forum des Schulzentrums Burgstraße, am Sonntag, 18. Dezember, um 16 Uhr Weihnachtskonzert im Hagensaal in Nienhagen. Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.

Wehrbeauftragter spricht in Celle

Zwischenbilanz nach einem Jahr Tätigkeit CELLE. Die Sektion Celle der „Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik e.V.“ lädt am Dienstag, 4. Oktober, zum fünften der sechs öffentlichen, kostenfreien Vorträge im Jahr 2011 ein. Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hellmut Königshaus, spricht auf Einladung der Celler Sektion der „Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik e.V.“ zum Thema „Ombudsmann und parlamentarischer Kontrolleur der Streitkräfte - Zwischenbilanz nach einem Jahr als Wehrbeauftragter“ am Dienstag, 4. Oktober, um 19 Uhr im Beckmannsaal des KAV-Gymnasium, Magnusstraße 4 in Celle. Die Rede wird einen Zeitrahmen von 30 bis 45 Minuten haben. Im Anschluss sind bis 21 Uhr Nachfragen und eine Diskussion möglich. Königshaus wurde am 20. Mai 2010 als neuer Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages vereidigt. Bei der geheimen Wahl am 25. März vergangenen Jahres im Bundestag erhielt der Berliner FDP-Bundestagsabgeordnete 375 von 579 abgegeben Stimmen bei 163 Gegenstimmen und 41 Ent-

haltungen. Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages ist Anwalt der Soldaten und zugleich ein wichtiges Hilfsorgan des Parlaments bei der Kontrolle der Streitkräfte: Er nimmt eine ganz besondere Stellung innerhalb des parlamentarischen Systems ein - dabei ist er weder Mitglied des Bundestages noch Beamter. Tätig wird er auf Weisung des Bundestages oder des Verteidigungsausschusses. Der Wehrbeauftragte kann aber auch aus eigener Initiative heraus aktiv werden, wenn er Hinweise auf die Verletzung von Grundrechten von Soldaten oder von Grundsätzen der Inneren Führung erhält. Die Celler Bürgerinnen und Bürger haben am 4. Oktober die seltene Gelegenheit, den Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages zu aktuellen Entwicklungen der und in der Bundeswehr zu hören und ihm persönlich Fragen zu stellen.


Seite 4

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, den 25. September 2011

Reisen • Freizeit • Unterhaltung Sonntag, 25.9. Führung mit der Marktfrau, 14 Uhr, Treffen am Schlossplatz/Ecke Stechbahn. Anmeldungen erbeten unter Telefon 05141/4826085. „aktiv & fit - 50plus“, 11 bis 18 Uhr Messe in der Congress Union. Interessengemeinschaft Skilauf Celle,10 Uhr Radwanderung von Celle nach Meißendorf und zurück. Treffen am Bahnhofsplatz.

Reise und Erholung

mit neuem Team

Romanze ...wo Mann sich wohl fühlt!

exklusive Bar

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 13-4 Uhr, Fr.+Sa. 16-5 Uhr, So. 20-3 Uhr Lange Str. 34, 34, 29342 Bockelskamp Telefon 0 51 49 / 1 85 47 77

Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung mit Hypnose Kostenloser Infoabend am 3. Okt. ’11, 19.00 Uhr

Praxis für Hypnotherapie Ch. Widdrat-Gergis 38536 Meinersen OT Ahnsen, „Lichthof“, Müdener Str. 9

www.kabel-celle.de

Verliebt

www.hypnosepraxis-widdrat-gergis.de

< Verlobt < Verheiratet

Sagen Sie es allen durch den U N E elle C in

Training gegen Schwindel nach Dr. Draws

Kostenlose Schnupperstunde!

Ostsee: Insel Fehmarn, schöne FeWo 210 C/Woche. Tel. 0202/471459 od. 0151/22865955

Veranstaltungen

Montag, 26.9.

Unterricht E-Gitarrenunterricht, 05141/887908

Tel.

Klavierunterricht bei ausgebildeter Klavierlehrerin, Tel. 05141/901796 Erfolg macht glücklich. Nachhilfe, www.Lernstudio-Celle.de Suche Nachhilfe in Mathe 9. Klasse Hauptschule in Bergen. Tel. 0152/03480962

HOROSKOP vom 25.9. bis 1.10.2011 5 weg Widder Waage 21.3. - 20.4. Träume sind nicht nur Schäume, manche bewahrheiten sich. Der Montag steht ganz im Zeichen der Wunscherfüllung. Neue Bekanntschaften, Flirts und Verabredungen bestimmen diese Woche. Klar, dass Sie im Job nicht ganz so viel schaffen wie sonst. Das macht aber nichts - Sie haben ja schon eine Menge vorgearbeitet.

Stier 21.4. - 21.5. Seien Sie im Job zuvorkommend, auch wenn Ihnen Manches gegen den Strich geht, denn damit nehmen Sie dem Gegner den Wind aus den Segeln. Neue Bekanntschaften und viele Verabredungen bestimmen das Wochenende. Ist doch logisch, dass Sie dann im Haushalt nicht viel schaffen. Macht aber nichts, holen Sie es nach.

24.9. - 23.10. Ein Widerstand weckt Erinnerungen an alte Zeiten, die Ihre Gefühle in ziemlich gefährliche Bahnen lenken könnten. Trauern Sie dem Vergangenen doch nicht nach! Bei freundschaftlichen Treffen oder gemeinsamen Unternehmungen mit dem Partner erleben Sie viele wunderbare Dinge, die Ihre volle Wertschätzung verdienen.

Schütze

22.5. - 21.6.

23.11. - 21.12.

Krebs 22.6. - 22.7. Sträuben Sie sich nicht gegen Ihre Gefühle. Diese Woche ist eine gute Zeit, um sich endlich einen Herzenswunsch zu erfüllen. Teilen Sie Ihrem Partner einen Traum mit - noch kann er Ihre Wünsche in seine Zukunftsplanung einbeziehen. Erfreuliche Nachrichten erhalten Sie im Job. Ihr neustes Projekt ist ein voller Erfolg.

Löwe 23.7. - 23.8. Fortuna weicht nicht einen Schritt von Ihrer Seite - es wird eine ausgesprochene Genussphase. Sie stehen ganz im Licht der Venus, die tolle Stunden zu zweit verspricht. Bei einer anstehenden Entscheidung am Arbeitsplatz sollten Sie einfach nur Ihrer inneren Stimme vertrauen. Die hat Sie noch nie im Stich gelassen.

Jungfrau 24.8. - 23.9. Die Sterne versprechen finanziellen Zuwachs. Greifen Sie zu und lassen Sie sich in der Angelegenheit bloß nichts von Neidern einreden. Halten Sie sich selbst auch etwas zurück. Wenn Sie jetzt mit Ihren Vorstellungen und Plänen herausplatzen, gewinnen Sie nichts. Zudem führen Provokationen zu Missverständnissen.

Geld zurück!*

Individuelle Nachhilfe von der Grundschule bis zum Abitur Gratis-Hotline: Mo.-Fr. 8-20 Uhr

0800-19 4 18 39 www.besserenoten.de

*Sondertarif: nur in teilnehmenden Schülerhilfen, nur gültig für den Tarif „5 weg oder Geld zurück“, alle Tarifbedingungen unter www.schuelerhilfe.de/fuenfwegodergeldzurueck.

24.10. - 22.11.

Zwillinge Eine finanzielle Einbuße könnte Ihnen zu schaffen machen, bis zum Ende der Woche aber ist sie schon unbedeutend. In einer Diskussion beweisen Sie nämlich neben guten Argumenten und einer festen Meinung, dass Ihnen ein zusätzlicher Bonus zusteht. Beschäftigen Sie sich einmal mit Zukunftsplänen für Ihr Privatleben!

oder

Skorpion Rosige Zeiten kommen auf Sie zu, doch noch müssen Sie sich etwas gedulden. Im Augenblick läuft zwar alles harmonisch, aber nicht ganz so, wie Sie es sich vorstellen. Jetzt heißt es, ruhig Blut zu bewahren und sich von niemandem ablenken zu lassen. Ansonsten werden Sie Ihr umfangreiches Pensum nämlich nicht schaffen.

Im privaten Bereich tut sich eine Menge für Ihren Seelenfrieden. Fortuna lässt Sie ab Mittwoch nicht aus den Augen und hilft Ihnen, ein kleines berufliches Problem schnell in den Griff zu bekommen. Auch in Liebesangelegenheiten erwartet Sie der Himmel auf Erden. Belohnen Sie unbedingt die Bemühung Ihres Partners!

Hallenflugtag der Celler Modellflugvereine, 11 bis 18 Uhr in der Sporthalle des Hölty-Gymnasiums.

kleiner Gummiball

dt. Kirchenreformator

nicht lang

Volkschor Thalia Celle, 19 Uhr Übungsabend im HöltyGymnasium in Celle. Weitere Informationen unter Telefon 05141/382472. Frau und Kultur, 15.30 Uhr Adelheid Kremzow liest „Geschichten vom Flöten“ im Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46 in Celle. Bomann-Museum, 11.30 Uhr Führung „Werkzeuge im Ruhestand“. Kunstmuseum, 11.30 Uhr Führung „Einblicke in die Sammlung Robert Simon“. Künstlerverein Celle, 19.30 Uhr Kammermusik mit dem Duo Sellheim, Magnusstraße 4 in Celle.

offene See

Saharagebirge

Zwischenmahlzeit (Kw.)

Tochter des Ödipus

Düsenflugzeuge

20.2. - 20.3.

geschlossener Hausvorbau

griech. Mutter der Erde (Sage)

Vorname Lagerfelds

ohne Ende, immer

Räderwerk

B T H E L U E E T L F L O D E K K E D A I U L T A S A N B D A A K K

Geflügelart Hauptstadt von China deutsche Vorsilbe

Pfandflaschen

Kein Anspruch auf Veröffentlichung

german. Göttergeschlecht Gaunersprache (franz.)

weit ausgedehnt

einäugiger Riese

Grundnahrungsmittel höchster Berg im Harz

altbabylonische Stadt

amerikanische Reiterschau

heiliger deutsche Vogel Sängerin der Ägypter (Mary)

pers. Herrschertitel

Hauptstadt der Türkei

Angeh. eines Wandervolks heimlich flüstern

S Z E N E M B

R E O

V E I L E N O W I E R E R N A A D O K K A V O H A B E L M I E B R A M O B A B O R V I L T I L L O D A Richtschnur

Saatgut

griech. Vorsilbe: bei, daneben

Nordstaat der USA

in Indien: Rechtloser

Stadt am Zuckerhut (Kw.)

Lockmittel zum Tierfang

italienisch: ja südamer. Drogenpflanze Bergdorf auf Mallorca

Abk.: Neuerscheinung

Brennstoffe

Antitranspirant (Kw.) int. Kfz-Z. Monaco

Kehricht

Treffer beim Fußball

Wundabsonderung

B S S R M E N E U W E R T G E N O P F L U E G M O E L E A D E F O L K L O R E I N T R A N Auflösung vom G U 18.9.2011 I T Auflösung des heutigen L Rätsels am 2.10.11 C L P A S O C I E R E N P F A R R E S S M A U R E E F A R I N A S K E S E U R A T A U T O K I N

Borsäuresalz

schwarzer Vogel

Leiter eines großen Betriebs

Residenzmuseum im Celler Schloss (Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr): Sonderausstellung „Der Fall Struensee. Diffanmierung und Sturz eines Reformers 1772“, geöffnet bis zum 31. Dezember. „Die Dämmerung. Tim Berresheim & Hartmut Neumann“, geöffnet bis zum 16. Oktober. Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon (Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr): Sonderausstellung „Die Dämmerung. Hartmut Neumann & Tim Berresheim“. Die Architektur Otto Haeslers in Zeichnungen und Fotografien, Arbeiten aus dem Haesler-Archiv der Stadt Celle im Stadtarchiv, Westerceller Straße 4. Kunst und Kultur in der katholischen Kirche aus drei Jahrhunderten, Kunstausstellung in der Peter und Paul-Kapelle, St. Ludwig. „Des Bauern alte Kleider Textilien aus den Museen des Landkreises“, Sonderausstellung auf dem Museumshof Winsen, geöffnet mittwochs und samtags von 15 bis 18 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr, bis zum 30. Oktober. Angaben ohne Gewähr

Nachrichtenbüro

größter äthiop. Volksstamm

Geheimgericht

Bomann-Museum Celle (Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr): Stiftung Miniaturensammlung Tansey: Miniaturen des Rokoko“. „Ich bin, der ich bin.“ - Porträts von Eberhard Schlotter

erhöhter Teil der Burg rumänische Währung

Leitgedanke

griech. Göttin der Morgenröte

dünne Erdschicht

Ausstellungen

Kamelzug

Odyssee

21.1. - 19.2.

Kaum zu glauben, aber Sie neigen zu einer ungewohnt romantischen Stimmung. Ihre Mitmenschen sind völlig überrascht von Ihrem plötzlichen Wandel, und Ihr Partner hoch erfreut! Regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung haben Ihre innere Ausgeglichenheit gefördert. Das sollten Sie auch weiterhin unbedingt beibehalten.

ind. Religionsschriften

Insel vor Marseille

Wassermann

Fische

Mittwoch, 28.9.

Stadtbibliothek Celle, 10.30 bis 11.15 Uhr „BücherBabys Frühkindliche Leseförderung für Kinder zwischen zwölf und 36 Monaten“, Arno-SchmidtPlatz 1 in Celle. Hilfe bei Trennung - Treffpunkt für allein Erziehende mit Kindern, 16 bis 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46 in Celle. Veranstalter: Familien-Bildungsstätte, Teilnahmegebühr: 1 Euro. SPD Hambühren, 18 bis 20 Uhr Skatabend in der ObelsJugendfreizeitstätte „Berg- Jünemann-Stiftung, Wiesenweg werk“ Bergen, Theatergruppe 48 in Ovelgönne. für Kinder und Jugendliche ab Club Vergnügter Senioren neun Jahre, 16 Uhr. Celle, 15 Uhr Tanznachmittag

22.12. - 20.1.

Eine Entscheidung in der Liebe ist fällig! Sie sollten spontan reagieren! Scheuen Sie nicht davor zurück, gefühlsmäßig zu handeln und die Vernunft zurückzustellen. Nach langen und vergeblichen Mühen stoßen Sie endlich auf die Lösung für ein Problem im Herzensbereich. Bringen Sie sie unverzüglich zur Anwendung!

Naturparkradeln, durch den Naturpark Südheide, von 10 bis 15 Uhr; Treffen ist die Touristinfo in Müden.

SoVD-Ortsverein Unterlüß, Klönnachmittag um 15 Uhr in der Evangelische Freikirche in Unterlüß.

gezielte Ballabgabe

Steinbock Beneidet von anderen, haben Sie bislang schon viel erreichen können. Trotzdem wird jetzt immer mehr von Ihnen gefordert. Lassen Sie sich nicht dazu drängen, weitere Verpflichtungen als nötig zu übernehmen. Gönnen Sie sich mehr Ruhepausen. Ansonsten geht Ihnen nämlich viel schneller die Luft aus, als Ihnen lieb ist.

?

Wohin heute

Abend der weltweiten Kirche, Niedersächsisches Landge20 Uhr Bericht aus der Missistüt, 13 Uhr traditionelle Cafe-Pension Libelle in Hassel, onsarbeit um 20 Uhr im LudKuchen und Torten auch außer Haus. Hengstparade. wig-Harms-Haus in HermannsTel. 05054/1607 Neue Lieder zum Zuhören burg. Sportsbar Celle, Bahnhofstr. 14. www.cafe-interpool.de, Billard, und Mitsingen, 17 Uhr mit dem Bergener Lesespatzen“, von Snooker, Sky, Dart, Internet. Tel. Jugendchor St. Ludwig, Chor 16 bis 17 Uhr für Kinder von 05141/485222 und Band „Feuer & Flamme“ im vier bis sieben Jahre in der Pfarrheim St. Ludwig, KanoStadtbücherei Bergen. nenstraße. Haben Sie heute schon Dorfspaziergang durch MüGewerbeschau und Familimit Ihrem Kind gelacht? den, von 10 bis 11.30 Uhr; Treffentag in Bergen, von 11 bis 18 punkt ist die Touristinfo in lied Uhr im Stadtkern. Mitmachen! Mitgden! Müden. r we Mühlenfest in Müden, von 11 DRK Kirchspiel Sülze, Blutbis 21 Uhr rund um die historiDIE LOBBY FÜR KINDER spende in Eversen um 16 Uhr sche Wassermühle in Müden. im Gasthaus Niedersachsen. Deutscher Kinderschutzbund „Voices of Joy“, GospelkonGeführte Radtour durchs Tal Ortsverband Celle e.V. zert um 17 Uhr mit dem Faßder Örtze, durch Wald und HeiNeustadt 77 • 29225 Celle berger Gospelchor in der Mide, zirka 30 Kilometer; Treffen Spendenkonto 63 297 chaelkirche in Faßberg. Sparkasse Celle (BLZ 257 500 01) ist um 10 Uhr an der Touristinfo Hermannsburg im Rathaus.

WO: Celler Badeland WANN: Donnerstags 11 Uhr Anmeldung: Elvi Draws Telefon: 0 51 44 / 46 48 E-Mail: elvidraws@kabelmail.de Am 6. Oktober 20 20111 hält Hr. Dr. Draws um 20 Uhr einen kostenlosen Vortrag über: Schwindel (Diagnostik & Therapie) in seiner Praxis: Weißer Wall 2-3 / Celle. Anmeldung unter 0 51 44 / 46 48

Oldtimertreffen auf dem Winser Museumshof, 11 bis 16 Uhr.

mit Kaffeetafel in der Begegnungsstätte im Französischen Garten. Gäste sind willkomCeller Frauenchor e.V., 19.30 men. Uhr Chorprobein der Aula der Bomann-Museum, 18 Uhr Realschule Westercelle. Interessierte Sängerinnen sind einge- „Erlebtes im Celler Land - Zeitladen zur „Schnupperprobe“. zeugen erzählen“. Informationen unter Telefon Herbstfeuer, Herbstmarkt auf 05141/83821. dem Marktplatz in HermannsMännerchor Cellensia, 19.45 burg; ab 11.30 Uhr Eintopfessen Uhr Chorprobe im Johanniter- und buntem Markttreiben; ab haus Celle, Wittestraße. Gäste 16 Uhr Entzünden des Herbstund neue Sänger sind willkom- feuers. men. Weitere Informationen bei Jugendfreizeitstätte „BergBruno Kaufmann unter Telefon werk“ Bergen, Kindertag für 05144/8677. Kinder von sechs bis zwölf Jahre; töpfern, basteln, Tischtennis oder Kicker spielen.

Dienstag, 27.9.

Klatsch, Tratsch harter Teil der Vogelfeder Flächenmaß der Schweiz

WWP2011-22


Sonntag, den 25. September 2011

LOKALES

Seite 5

Im Oktober in der CD-Kaserne

A-Cappella-Konzert mit zwei Bands CELLE. Das Publikum kann am Freitag, 14. Oktober, bei der neuen Veranstaltungsreihe „A-Cappella im Doppelpack“ gleich zwei stimmgewaltige Bands in der CD-Kaserne erleben und sich vom A-Cappella-Virus infizieren lassen.

Zweckverband bot Umwelt-Theater für Grundschüler

Im Oktober startet die Reihe und den Anfang machen „High Five“ und „füenf“. Die CD-Kasernen bietet mit dieser neuen Veranstaltungsreihe dem Publikum die Möglichkeit an einen Abend gleich zwei hervoragende A-Cappella-Gruppen und somit einen garantiert abwechslungsreichen und stimmgewaltigen Abend zu erleben. Aber auch für die Musiker bietet diese Veranstaltungsreihe neue Chancen. So haben junge, aufstrebende A-CappellaMusiker wie „High Five“ die Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln und die Herzen des Publikums zu erobern, und

„alten“ Hasen wie „füenf“, die in Süddeutschland A-CappellaHelden sind, auch im Norden die Fans zu überzeugen. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 19,90 Euro ermäßigt 14,90 Euro in der CDKaserne Celle, bei der Buchhandlung Decius und bei der Touristeninformation in der Celler Innenstadt und in Winsen (Aller) sowie bis fünf Tage vor der Veranstaltung unter Telefon 05141/977290 und im Online-Ticketshop www.cdkaserne.de. Tickets an der Abendkasse gibt es für 21 Euro, ermäßigt 16 Euro.

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Celle hatte das „Theater an der Linde“ aus Süddeutschland mit dem Stück „Putzlumpenlilly“ engagiert, um Kindern im Alter von fünf bis acht Jahren das Thema „Abfallvermeidung“ spielerisch näher zu bringen. „Putzlumpenlilly“ ist ein Mitspielstück, bei dem die Kinder gleichzeitig Zuschauer und Akteure gegen den Müll sind. Die Vorstellung dauerte zirka eine Stunde. Petra Kloß, Beraterin für Schulen und Kindergärten beim Zweckverband, zog nach den Vorstellungen in der vergangenen Woche eine positive Bilanz. Die Schauspieler Birgit Nolte-Michel und Oliver Nolte begeisterten mit ihrem Theaterstück die Schüler in den Grundschulen in Eschede, Wieckenberg und Hambühren. „Ich finde es immer wieder faszinierend, wie sich bereits die Kleinen für die Umwelt einsetzen. Sie scheuen sich nicht, sich mit dem ‚Bürgermeister‘ in dem Stück auseinander zu setzen und für ihre Ziele einzutreten. Ein echtes Erlebnis“, so Kloß. Dieses Theaterstück wurde erstmalig 1994 innerhalb des Landkreises Celle auf die Bühne gebracht. Mittlerweile haben über 6.000 Schüler und Kindergartenkinder das Stück gesehen, erklärt Kloß. Es gibt positive Rückmeldungen, die darauf schließen lassen, dass die Botschaft bei den Kindern angekommen ist. „Wir werden das Stück auch 2012 wieder auf die Bühne bringen“, kündigt sie an. Foto: Müller

Sitzung des Zweckverbandes CELLE. Am Dienstag, 27. September, um 13.30 Uhr findet eine öffentliche Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Abfallwirtschaft im Besprechungsraum, Braunschweiger Heerstraße 109 in Celle, statt.

Haltestelle Bostel entfällt CELLE. Die CeBus teilt mit, dass wegen Straßensanierungsarbeiten die Haltestelle „Bostel“ ab Montag, 26. September, bis auf weiteres nicht bedient werden kann. Ersatzweise kann nur die Haltestelle „Bostel, Straßenkamp“ angefahren werden.

Amateurfußball-Länderspiel in Celle

Freundschaftsspiel endete mit 9:0-Sieg für Post-Team CELLE (con). Die Nationalauswahl der Deutschen Post spielte am vergangenen Mittwoch gegen das Team der Britischen Royal Artillery. Vor leeren Zuschauerrängen gewannen die Deutschen mit einem sagenhaften Ergebnis von 9:0. „Work together - play together“ (zu Deutsch: „Arbeite zusammen - spiele zusammen“) lautete das Motto, unter dem das Freundschaftsspiel der Nationalauswahl der Deutschen Post und das Team der

schen Post aus dem gesamten Bundesgebiet. Dabei waren Spieler aus den Bayrischen, Bremer und Nordrhein-Westfälischen Ober-, Verbands- oder Landesligen bis hin zur Zweiten Bundesliga vertreten.

Finanzausschuss tagt in Celle CELLE. Am Dienstag, 27. September, um 17 Uhr tagt der Finanz- und Rechnungsprüfungsausschuss der Stadt Celle im Celle-Saal im vierten Obergeschoss des Neuen Rathauses, Am Französischen Garten 1. Beraten wird unter anderem über die erste Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2011.

Sitzung des Winser Rates WINSEN/THÖREN. Am Dienstag, 27. September, findet um 18.45 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Thören eine Sitzung des Rates der Gemeinde Winsen (Aller) statt. Im öffentlichen Teil wird unter anderem über die dritte Änderung des Bebauungsplanes Winsen Nummer 21 „Kleines Land“ beraten. Ein weiteres Thema ist die Vergabe der Stromkonzession.

Außenspiegel beschädigt CELLE. In der Nacht zum Sonntag, 18. September, wurden in der Halkettstraße, der Mertensstraße und in der Schlepegrellstraße in Celle die Außenspiegel von insgesamt sieben parkenden Pkw beschädigt. Den Spuren zufolge wurde dabei offensichtlich mit Füßen gegen die Spiegel getreten. Wer hat in der Nacht zu Sonntag, ab zirka 1 Uhr, in den genannten Straßen etwas gehört oder gesehen? Wer kann Angaben zur Tat oder Täter machen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Celle unter Telefon 05141/2772213.

Das Post-Team (helle Trikots) konnte sich gegen die britische Mannschaft deutlich durchsetzen. Foto: Constabel Britischen Royal Artillery am Mittwoch im Celler GüntherVolker-Stadion stattfand. Vor sechs Jahren habe man schon einmal gegeneinander ein Fußballspiel bestritten, berichtete der Zweite Trainer der Post-Mannschaft, Michael Bridgeman. „Dieses Match kam zustande, weil es über die Jahre stets eine gute Zusammenarbeit der Britischen Army und der Deutschen Post gab.“ Die britischen Soldaten kennen die Deutsche Post, und man arbeite täglich zusammen, so Bridgeman. Die Nähe zum britischen Stützpunkt Bergen-Belsen tat dann das Übrige, um das Spiel im Günther-VolkerStadion auszutragen. Das aus England eingeflogene Team der Royal Artillery setzte sich aus einer Auswahl von Spielern verschiedener Einheiten zusammen. Beispielsweise waren Spieler aus einer Panzerdivison, von der Infanterie oder den Engineers mit dabei. Die Deutschen Spieler waren allesamt Mitarbeiter der Deut-

Es waren also zwei vielversprechende Mannschaftsaufstellungen, die sich um 18.30 Uhr auf dem unter Flutlicht glänzenden Stadionrasen trafen. Dann erfolgte der Anpfiff. Die Deutschen ergatterten sofort den Ball und setzten die Briten unter Druck. Bereits in der elften Minute gelang der Post das erste Tor dieser internationalen Partie. In der 20. Minute fiel ein Eigentor der Briten. Danach schossen die Deutschen fast im Zehnminuten-Takt Tore. Zur Halbzeit stand es 4:0. Und die zweite Halbzeit lief nicht anders. Die Briten wurden zwar nicht müde, aber durchsetzen konnten sie sich gegen die Post nicht. Weitere fünf Tore fielen für die Deutsche Mannschaft, bis der Schiedsrichter nach der 90. Minute das Freundschaftsspiel abpfiff. Insgesamt vier Tore schoss der Stuttgarter Oberligist Baden-Württemberg Benjamino Molinari (FC Norm. Gmünd). Doch die Jubelrufe und der tosende Beifall blieben

aus. Warum? Nur fast 50 Zuschauer hatte es am vergangenen Mittwoch für dieses internationale Amateurspiel in das TuS-Stadion gezogen. Einer von ihnen war KlausDieter Seisselberg. „Die Technik der Deutschen Post ist hervorragend. Das hätte ich nicht gedacht. Die haben sich von der Deutschen Nationalelf ordentlich was abgeguckt“, beurteilt er das Spiel. Warum so wenig Zuschauer gekommen sind kann er auch nicht verstehen. „Es ist kein Bade-Wetter und auch kein Wetter, um zu Hause zu bleiben.“ Für Seisselberg war das jedoch ein typisches Verhalten des Celler Publikums. Auch Bridgeman versteht nicht, warum sich niemand für das Spiel interessierte. Man habe jede Menge Werbung für dieses Spiel betrieben und dennoch sind die Zuschauerränge leer geblieben. Doch für Bridgeman war das Spiel trotzdem erfolgreich. Auch ohne Zuschauer sei es für die Mannschaften ein wichtiges Spiel gewesen. Dennoch hofft er, dass beim nächsten Mal mehr Besucher die Mannschaften anfeuern. Immerhin habe man für dieses Match etliche schwarz-gelbe Post-Fußbälle aufgepumpt, die an das Publikum verschenkt werden sollten. Jetzt musste man diese zusammen mit dem grandiosen 9:0-Sieg wieder mit nach Hause nehmen.

„High Five“ tritt wieder in Celle auf.

Foto: privat

Polizei sucht nach Vorfall Zeugen

Fußtritt brachte Rollerfahrerin zu Fall CELLE. Am Dienstag, 20. September, gegen 18.45 Uhr „kreuzten zwei Rollerfahrer ihre Klingen“ in der Celler Fischerstraße. Durch einen Fußtritt brachte dabei der Beifahrer des einen Rollers die andere Rollerfahrerin zu Fall. Am frühen Dienstagabend fuhr eine 15-Jährige mit ihrem Motorroller auf der Fischerstraße in Richtung Burgstraße. Etwa 50 Meter vor der Einmündung zur Burgstraße näherte sich von hinten ein weiterer Roller, der mit zwei Personen besetzt war. Plötzlich und unvermittelt trat dann der Sozius des zweiten Rollers gegen das Fahrzeug der Jugendlichen, die daraufhin das Gleichgewicht verlor und stürzte. Beim Sturz zog sich die Cellerin leichtere Verletzungen zu und ihr Zweirad wurde beschädigt, berichtet die Polizei. Die Täter setzten ihre Fahrt fort, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern. Das Opfer beschrieb den Roller und die Täter folgenderma-

ßen: Roller in sportlicher Ausführung mit Rennauspuff, Verkleidungen in dunklem metallicblau mit Aufschriften. Fahrzeugführer: etwa 17 bis 18 Jahre alt, schlank, trug blaue Jeans, weißes T-Shirt, weiße Turnschuhe und einen schwarzen Helm. Sozius: gleiches Alter, kräftige Figur, trug blaue Jeans, schwarzes Kapuzenshirt und schwarz weiße Turnschuhe. Im Zusammenhang mit dem beschriebenen Vorfall sucht die Polizei Celle Zeugen. Personen die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Dienststelle unter Telefon 05141/277-2711 oder -2213 in Verbindung zu setzen.

Wichtige Rufnummern

POLIZEI CITY-WACHE FEUERWEHR

Durchwahl-Vermittlung Durchwahl-Vermittlung Celle Celle (0 (0 51 51 41) 41)

Einsatz-Leitstelle Einsatz-Leitstelle Celle Celle (0 (0 51 51 41) 41)

2 77-0 Notruf Notruf 110 1 21 05 911 911

Notruf Notruf

112

Notfall-Nr. bei Verstopfung im Leitungsnetz 94 80 20

Bundespolizei Oppermann-Feuerschutz

0800 / 6 88 80 00 Verkauf Verkauf ·· Wartung Wartung Füllen Füllen ·· Feuerlöscher-Anlagen Feuerlöscher-Anlagen

0 0 51 51 43 43 //

14 80

Telefax 0 51 41 / 64 69


Seite 6

LOKALES

Sonntag, den 25. September 2011

Konzert der Big Band Celle

Familienanzeigen

CELLE. Nach der langen Sommerpause wird die Big Band Celle in der stimmungsvollen Atmosphäre des Lokals „Im Mühlengrund“ in Wienhausen am Sonntag, 2. Oktober, um 11 Uhr zum Jazz-Frühschoppen spielen.

Das Glück hat einen Namen.

Lia E L Emeline li

Schatztruhe für das Gehirn

15. Sept. 2011 8.30 Uhr 3.460 g 53 cm

CELLE. Am Sonntag, 2. Oktober, von 10 bis 14 Uhr findet im Saal der Volkshochschule Celle, Trift 20, das Seminar „Bewegung - Schatztruhe für das kindliche Gehirn“ statt. Anmeldungen hierzu nimmt die Volkshochschule unter Telefon 05141/92980 oder per eMail unter info@vhs-celle.de entgegen.

Es freuen sich die Eltern Stef Stefee & Nico Gudra mit Bennet Dian Celle, im September 2011

Mara, mein Engel,

Dein dich liebender, leiblicher Vater Ralf! www.mara-celle.de

Altencelle, 20. September 2011

Lieber Simon Geburtstag ... zu deinem wünsche ich dir alles Gute! Ich liebe dich, deine Marissa

45.

Danksagung Für die liebevollen Beweise der Anteilnahme an dem schmerzlichen Verlust von

Petra Burkhardt sagen wir unseren aufrichtigen Dank. Im Namen aller Angehörigen

Frank Burkhardt Bergen, im September 2011

FamilienanzeigenAnnahmestellen Bastelbedarf + Deko + Handarbeitsbedarf eativ-Wunsch Toto Lotto + Bücher + Schreibwaren r K

& mehr

Gefangene lernen Garten- und Landschaftsbau

Erfolgreicher Grundkurs „Motorsäge im Gartenbau“ CELLE. Drei Gefangene des offenen Vollzuges und Teilnehmer des Bildungsprogramms „Garten- und Landschaftsbau“ in der JVA Celle - Abteilung Salinenmoor - haben ein wichtiges Ziel eines Motorsägen-Lehrganges erreicht. „Wer nach der Entlassung aus der JVA Salinenmoor im Garten- und Landschaftsbau erfolgreich arbeiten will, muss den betriebssicheren Umgang mit der Motorsäge beherrschen. Deshalb gehört dieses Ausbildungsmodul auch zwingend zum Lehrplan“, sagt Klaus Lüdtke, Dipl.-Ing. Gartenbau und Ausbilder im Übergangsmanagement des Unternehmens für Bildung (bfw). Die künftigen Landschaftsbauer können nun auch sicher und unfallfrei eine Motorsäge bedienen. Dozent und Ausbilder Diplom-Forstingenieur Ulrich Schartner mahnte die Teilnehmer eindringlich zur gewissenhaften Einhaltung der Unfallverhütungsbestimmungen. Es folgten fachtheoretische Unterweisungen in Technik, Wartung und Handhabung der

Schulbedarf + Presse + Kopien Tabakwaren + DPD Paketshop

Celler Str. 7 • 29303 Bergen • Tel. 0 50 51 - 72 01 · Fax 91 30 52

Nölke Shop Reisebüro • Postagentur • Toto-Lotto • Geschenkartikel Tel. 0 51 42 / 41 61 67 • Fax 41 61 68

Celler Straße 5 B • 29348 Eschede

r Mit Ihre GER ER B im e Anzeig ER KURIER LL und CE n Sie 77.100 erreiche halte! Haus

Reisebüro Espe

wünschen dir Mama, Papa, Oma, Opa und Schwester Maria Musterstadt, 8. August 2010

DB - TUI - Neckermann - ITS - Ameropa Tel. 0 50 52 / 98 77-11 • Fax 98 77-99

Hauptstraße 5 • 29328 Müden

Lindsay R E T S Es freuen sich die Eltern MU Sarah und Mike Mustermann 6. August, 2.00 Uhr 49 cm, 2.800 g

Beispiel, 6.8.10

Musterhausen, 5.8.08

Erscheinungstermin:

„Grundlagen der Führung“ CELLE. Der Kreissportbund bietet am Sonntag, 9. Oktober, von 9.30 bis 17 Uhr in seiner Geschäftsstelle, Hafenstraße 9 in Celle, das Seminar „Grundlagen der Führung“ an, das sich an Gleichstellungsbeauftragte und Frauenwartinnen der Vereine, Frauen in Vorständen, Frauen die eine Vorstandsposition anstreben sowie Frauen, die neue Erkenntnisse und Instrumente kennen lernen wollen, wendet. Schriftliche Anmeldung sind bis zum 30. September bei der KSB-Geschäftsstelle. Anmeldebögen können über e-Mail martinabrockmann@t-online.de angefordert werden.

und

im

R E T S MU

Große Horststraße 52 • 29328 Faßberg

CELLE. Am heutigen Sonntag, 25. September, wird Henning Otte, CDU-Mitglied des Bundestages, um 18 Uhr in der Celler Stadtkirche sein selbst gewähltes Predigtthema in einer Kanzelrede entfalten. Otte wendet sich dem Psalmwort „Befiehl dem Herrn deine Wege“ zu und spricht darüber, welchen Einfluss dieses Wort auf seinem persönlichen Lebensweg und seine politische Arbeit hat. Im Anschluss findet ein Empfang im Seitenschiff der Kirche statt.

Familienanzeigen

Alles Liebe zum 18. Geburtstag

Telefon 0 50 55 / 56 16

• Büroartikel • Schreibwaren • Spielwaren • Geschenkartikel • Tabakwaren Tel. 0 50 53 / 3 46 • Fax 90 32 61

Motorsäge. Die Teilnehmer lernten, dass Schnittschutzhose und -schuhe, Helm mit Schutzvisier und Gehörschutz Pflicht bei der Handhabung der Säge sind. In praktischen Übungen mussten die Teilnehmer dann Fäll- und Schnittarbeiten am stehenden und gefällten Schwachholz im Freigelände verrichten. Fällheber, Schubstange und Spalthammer kamen ebenfalls zum Einsatz. Auch das Aufmetern und sachgerechte Lagern des Holzes zum Abtransport gehörte zum schweißtreibenden Lehrgangsprogramm. Schartner vermittelte anschaulich auch die nötige Sensibilität, die im Alltag vor Selbst- und Fremdgefährdungen durch Fehler in der Handhabung gefährlicher Werkzeuge schützt. In unterschiedlichen Fallgestaltungen

erwarben die Teilnehmer durch routiniertes Üben von Abläufen Handlungssicherheit beim Einsatz der Motorsäge. Martin Schmeiche von der Gartenbau-Berufsgenossenschaft aus Kassel war sehr angetan von den prüffähigen Theorie- und Praxiskenntnissen der Teilnehmer, die ihre Zertifikate stolz entgegennahmen. Auch Peter Oberländer, stellvertretender Anstaltsleiter der JVA Celle in Salinenmoor, gratulierte den Absolventen: „Wir wollen Gefangene nicht nur sicher unterbringen sondern sie auch fit machen für den Arbeitsmarkt. Gesetzlicher Auftrag des Justizvollzuges ist, Gefangene auf ein straffreies Leben nach der Entlassung vorzubereiten. Wer sich weiterbildet und qualifiziert, ist als Strafentlassener für Arbeitgeber attraktiv. Arbeit nach der Entlassung kann rückfallverhindernd sein und die soziale Integration von Gefangenen befördern.“

Lieber Sebastian

A. Magdsick

Lotharstraße 4 • 29320 Hermannsburg

Foto: privat

Henning Otte auf Bürgerkanzel

WERT PREIS ! IEREN R E S N I Z.B.:

2-spaltig 40 mm CELLER KURIER U 60,80 BERGER KURIER U 32,80

ª

Mara

Ein Landschaftsbauer im Übungseinsatz an der Motorsäge.

ª

am 20. wurdest du sechs, und auch wenn ich nicht bei dir sein darf, sind all‘ meine Gedanken nur bei dir!

Mittwoch

2-spaltig 25 mm CELLER KURIER U 38,00 BERGER KURIER U 20,50

Musteranzeige/Größe Celle/Bergen - bitte ankreuzen

Sonntag

(oder nächstmögliche Ausgabe) Ihr Anzeigentext:

Geburt • Glückwunsch Verlobung • Hochzeit • Jubiläum Trauerfall • Danksagung

Ihre Familienanzeige im und

Bitte beachten Sie bei Ihrem Anzeigentext das Verhältnis zur ausgewählten Anzeigengröße!

Name

Vorname

Unterschrift

Straße

Wohnort

Telefon

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

...bitte kreuzen Sie die gewünschte Vignette an!

Coupon n: faxe einfach 68 96 / 0 51 41


Sonntag, den 25. September 2011

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Seite 7

Das renovierte dreiteilige Salinenmodell (rechts) und das zweistöckige Informationsgebäude bilden eine Einheit. Fotos: Maehnert

Informationsgebäude

Engagement im Ort und Europäische Förderung

„Zur Saline“

Informationsgebäude und Salinenmodell fertiggestellt SÜLZE. Am vergangenen Wochenende - rechtzeitig vor dem örtlichen Kartoffelfest - konnte in Sülze das neue Informationsgebäude mit der erneuerten Salinenmodellanlage seiner Bestimmung übergeben werden. Es erinnert an die Salzgewinnung, von der Sülze seinen Namen hat und die am Ort von 1379 bis 1862, wie die Salinen-

Prokop freute sich, dass man mit einem Planer aus dem Ort sowie Handwerksfirmen aus der Umgebung auch zuverläs-

Ortsbürgermeister Michael Buhr (von links), Siegfried Dierken (LGLN Verden), Bergens Bürgermeister Rainer Prokop und Architekt Gordon Fuge bei der Schlüsselübergabe. modellanlage berichtet, betrieben wurde. Nachdem im Juni 2010 vom Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGLN) Verden die Zusage über eine EU-Förderung in Höhe von rund 90.000 Euro stand und im Haushalt der Stadt Bergen die weiteren Mittel bewilligt waren, konnte es sehr schnell gehen. Aber bis dahin war es ein weiter und nicht immer gradlinieger, erinnerte Bergens Bürgermeister Rainer Prokop. Die Grundidee sei der 800Jahr-Feier der Stadt Bergen entstanden, wo das Modell der Salinenanlage erstmals gezeigt worden sei. Es seien dann vor allem viel Ehrenamtliche aus Sülze selbst gewesen, die nicht locker gelassen hätten. Ausdrücklich dankte Prokop aber auch dem Berger Bauamtsleiter Manfred Baltzer, dessen Hartnäckigkeit bei diesem Thema schließlich auch zu einer Lösung beigetragen habe. Und

sige Fachleute zur Umsetzung des Projektes gefunden habe. Damit habe das Gemein-

Leben zu erfüllen. Angesichts der vielen Ehrenamtlichen, die sich für das Haus und das Salinenmodell eingesetzt haben, sei ihm aber nicht bange, dass dies auch geschehen wird. Und er dankte in diesem Zusamenhang besonders Gunter Rothe, Jörg Lange und Wilhelm Hemme, die sich um die Aufarbeitung des Salinenmodells verdient gemacht haben - Ortsbürgermeister Michael Buhr ergänzte die Liste noch um Ernst Oliver Alm, Wilfried Behrens und Peter Brase. Prokop unterstrich in seiner Rede, dass die 143.000 Euro, die das Projekt gekostet haben, gut angelegt seien. Denn im ländlichen Raum müsse sich, wenn er bestehen bleiben wolle, etwas bewegen. Das Dorf könne sich zum Beispiel wie hier über sein besonderes geschichtliches Erbe auch als ein „überlebenswerter ländlicher Raum“ darstellen. Wenn man nicht wie hier in Sülze schon im kleinen Dorfbereich damit beginnt, werde auch das große Ganze nichts. Und er ermunterte die Sülzer, auf diesem Weg weiter

in Sülze fertiggestellt rieb

Meisterbet

Bauunternehmen

H.Wendlandt Maurer- u. Stahlbetonarbeiten · Altbausanierung schlüsselfertig Neu-, Um- und Anbauten auch 29303 Bergen-Sülze · Zu den Wasserwiesen 1

0 50 54 - 17 83 · Fax 87 93 Mobil 0171 - 44 58 603

Wir führten die Tischlerarbeiten aus

TISCHLEREI Sommer Q Holger Sommer • Tischlermeister Aschendamm 5 • 29303 Bergen Tel.: 0 50 51 / 88 64 • Fax: 65 80 holger-sommer@t-online.de

Bauelemente aus Holz und Kunststoff Möbelbau Innenausbau Treppenbau Bestattungen

Die am Bau beteiligten Firmen empfehlen sich.

zimmerei

Das neue Informationsgebäude. schaftsprojekt eine wichtige Zwischenetappe erreicht. Denn nun gehe es darum, diese schönen, neuen Räume auch mit

Ortsrat stellte neue Homepage vor Bei der Eröffnungsfeier für das neue Informationsgebäude konnte der Ortsrat Sülze - hier Hartmut Karben (von links), Monika Stratmann, Stefan Dammann, Wilhelm Hemme und Ortsbürgermeister Michael Buhr - mit Ralf Otte auch die neue Homepage des Ortsrates - www.suelze.org - mit Informationen rund um den Ort vorstellen. Foto: Maehnert

zu machen, und dabei - Stichwort „Wandern und Radwandern“ - auch mit Nachbarn, wie zum Beispiel Eversen, zusammenzuarbeiten. Das passe auch zum Bild der Stadt Bergen, die sich nach dem Ende der TRC gerade touristisch neu aufstellt. Prokop zeigte sich überzeugt, dass von dem neuen Gebäude auch eine Signalwirkung ausgehen werde. Dem schloss sich Siegfried Dierken (LGLN Verden) an, der sich auch über die große Beteiligung der Einwohner an der Eröffnung freute. Ein neues Kleiod im Dorf nannte der Ortsbürgermeister das neue Fachwerkgebäude. Es bietet im Untergeschoss einen Raum, in dem man sich zum Beispiel für Führungen treffen kann, und im Obergeschoss Möglichkeiten für eine Ausstellung über den Ort, die im kommenden Jahr eingerichtet werden soll. Außerdem gibt es Räume, um etwas aufzubewahren.

rodehorst ihr partner in sachen holzbau!

zimmerei rodehorst belsen winsener straße 8 29303 bergen

kontakt: tel.: 0 50 51 / 47 07 07 l fax: 0 50 51 / 91 30 70 info@zimmerei-rodehorst.de l www.zimmerei-rodehorst.de • ausführung sämtlicher zimmer- & dachdeckerarbeiten • bauplanung & betreuung • innenausbau • akustikdecken • fachwerkrestaurierung • altbausanierung • zaunarbeiten • holzhandel

Schöne, sonnige Schützenfesttage Ausführung der gesamten Dachdeckerarbeiten und ein dreifaches „Gut Schuss“ allen Schützen! Goldbergweg 19 A 29303 Bergen Telefon (0 50 51) 98 94-0 Fax 98 94 94 info@AlmsHolzbau.de www.almsholzbau.de % Zimmererarbeiten % Dachdecker- und Klempnerarbeiten % Trockenbauarbeiten % Zaunarbeiten

% Terrassen und Pergolen % Carports und Wintergärten % Fachwerksanierung % Restaurator im Zimmererhandwerk


Seite 8

LOKALES

Sonntag, den 25. September 2011

Veranstaltung fällt aus

Gesangverein Nienhagen e.V. von 1906

Herbst-Konzert findet im Hagensaal statt

CELLE. Die für Mittwoch, 28. September, um 19 Uhr geplante Veranstaltung zum Thema „Die Behandlung behinderter Kinder im Nationalsozialismus“, bei der Stadtarchiv Celle, Gesellschaft für Christlich-jüdische Zusammenarbeit und Familienbildungsstätte zusammenarbeiten, fällt wegen eines Todesfalls aus. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

NIENHAGEN. Der Gesangverein Nienhagen lädt am Sonntag, 9. Oktober, um 14 Uhr zum herbstlichen Konzert in den Hagensaal Nienhagen ein. Mitwirkende sind der Chor der Grundschule Nienhagen unter der Leitung von Oliver Krause mit einem bunten Potpourri herbstlicher Lieder und schaurig-schöner Grusel- und Gespensterlieder sowie der Hagenchor des Gesangvereins Nienhagen unter der Leitung von Dr. Otmar Schulz mit Stücken aus dem Musical „My Fair Lady“. Begleitet wird der Chor

am Klavier von Ekaterina Karmanova-Beyer. Die Solistin Birgit Köhler, Sopran, bringt ebenfalls einige Stücke aus „My Fair Lady“ zum Besten. Einige Schülerinnen und Schüler von Ekaterina Karmanova-Beyer der Musikschule des CJD zeigen ihr Können am Klavier. Der Eintritt ist frei, im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen für fünf Euro.

Neuer Bolzplatz in Wietze

Familienkalender 2012 erschienen

Ein praktischer Planer für die Familie CELLE. Der Förderverein Freibad Westercelle und das Onkologische Forum Celle empfehlen auch für 2012 wieder ihren praktischen Familienkalender. Aus vielen Haushalten ist der praktische Jahresplaner nicht mehr wegzudenken.

Das Pädagogik-Team der CD-Kaserne hat sich für die Herbstferien wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm einfallen lassen. Foto: privat

Herbstferien-Ganztagsbetreuung in der CD-Kaserne

Spielen und Entdecken für Kinder ab sechs Jahren CELLE. Die CD-Kaserne bietet auch in diesem Jahr in den Herbstferien wieder eine spannende Ganztagsbetreuung für Kinder von sechs bis zwölf Jahre an. Vom 17. bis 21. Oktober erwartet die Kinder ein abwechslungsreiches Programm.

Frank-Rüdiger Pawils (von links/Förderverein Freibad Westercelle, Öffentlichkeitsarbeit), Georgette Bärsch (Onkologisches Forum Celle, Öffentlichkeitsarbeit), Brigitte Fischer (Stadt Celle, Gleichstellungsbeauftragte) und Sönke Brockmann (Förderverein Freibad Westercelle, Schatzmeister). Foto: privat Die individuellen Details verleihen diesem in ehrenamtlicher Arbeit entstandenen Familienkalender seine Einzigartigkeit: Sechs Spalten pro Kalendermonat bieten Platz für alle Familienmitglieder, Hobbys, Geburtstage oder ähnliches. Ferientermine für Niedersachsen und Mondphasen sind inklusive. Wochentag und Datum sind jeweils links und rechts am Rand angedruckt. Der Familienkalender 2012 ist ab sofort zum Preis von acht Euro unter anderen bei den Verkaufsstellen Blumenhaus Patzwahl, Bäckerei Stremmel und Möbel Wallach in Westercelle sowie beim Onkologischen Forum zu erwerben. Wer

einen personalisierten Familienkalender 2012 (mit individuellem Eindruck in der Namenszeile pro Kalenderblatt) bestellt hat, wird zirka Mitte Oktober informiert und kann seinen persönlichen Kalender dann wie gewohnt beim Blumenhaus Patzwahl abholen. Für den Förderverein Freibad Westercelle und das Onkologische Forum ist durch diesen Kalender die eigene Präsenz in den Haushalten sehr wichtig, damit die Menschen zum Schwimmen ins Freibad nach Westercelle gehen und sich Familien an das Onkologische Forum wenden, wenn durch eine Krebserkrankung eine schwierige Zeit ansteht.

Vortrag mit anschließender Diskussion

Welt der Mädchen ist noch immer rosarot CELLE. Der Mädchenarbeitskreis Celle lädt am Mittwoch, 28. September, um 18 Uhr zum Vortrag mit anschließender Diskussion im Kreistagssaal, Trift 26 in Celle, ein. Thema des Vortrages wird „Germanys next Topmodel statt Jugend forscht - Warum Schönheit für viele Mädchen immer noch wichtiger ist als Bildung“ sein. Als Referentin eingeladen wurde Dr. phil. Claudia Wallner, freiberufliche Referentin und Autorin aus Münster mit den Arbeitsschwerpunkten Mädchenarbeit, Lebenslagen von Mädchen und Jungen, Bildung und Geschlecht sowie Geschlechterpädagogik. Mädchen heute sind selbstbewusst und gut gebildet. Sie machen die besseren Schulabschlüsse und sie wissen, wie ihr Leben aussehen soll. Sie fühlen sich gleichberechtigt und sind überzeugt, dass die Welt ihnen offen steht. Keine Frage, die Zeiten haben sich geändert. Aber sind Mädchen heute wirklich gleichberechtigt? Ein genauerer Blick zeigt: Die Welt der Mädchen ist immer noch rosa eingefärbt. Schon die Kleinsten

werden mit Prinzessin Lillyfee und Barbie darauf vorbereitet, in Mode, Schönheit und Beziehungen wichtige Lebensthemen zu sehen. High Heels für Babies, Push-up Bikinis für Grundschulmädchen und Kleidung, die bereits bei den Kleinsten in Schnitten und Farben von denen ihrer Mütter kaum mehr zu unterscheiden ist, drängen bereits kleine Mädchen in die Rolle der sexy Verführerin. Schön zu sein wird wieder mehr zum Lebensthema: Germanys next Topmodel statt Jugend forscht - trotz guter Bildung. Gleichzeitig wird heutzutage von Frauen eine eigene Existenzsicherung über Berufstätigkeit verlangt. Bildung und Ausbildung werden immer wichtiger. Wie passt das zusammen? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die Veranstaltung. Die Referentin führt ins Thema ein und moderiert anschließend Diskussionen und Fragen im Publikum.

Dieses beginnt jeden Tag um 8 Uhr und endet um 16 Uhr im Haus Nr. 7 der CD-Kaserne. Die Kosten der einzelnen Tage liegen zwischen zwölf und 16 Euro je nach Angebot inklusive Eintritt, Verpflegung und Betreuung. Am Montag, 17. Oktober, findet der Kreativtag statt. Die Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen, einfach ausprobieren und handwerkliches Geschick einsetzen. Es gibt mehrere Bastelangebote und viel Material wird bereit liegen. Zusätzlich gibt es ein ganz besonderes Angebot: Es wird gemeinsam Papier geschöpft und mit Naturfarben, zum Beispiel aus Rotkohl oder Brennnesseln gefärbt. Dienstag, 18. Oktober, lautet das Motto „Luft ist nicht nichts“. Die Kinder werden an diesem Tag zu kleinen Forschern. Alles dreht sich ums

Thema Luft: In Experimenten und Versuchen werden die Eigenschaften von Luft und Wind kennengelernt. Beim Basteln von Windspielen und kleinen Wetterstationen ist Kreativität gefragt. Und natürlich bleibt auch viele Zeit für Spiele zum Thema Luft und Wind. Am Mittwoch, 19. Oktober, geht es ins Badeland Celle. Nach einem gemütlichen Frühstück mit selbst gebackenen Brötchen in der CD-Kaserne, ist den ganzen Tag Zeit, im Badeland Celle zu schwimmen, Wasserspiele zu machen und zu toben. Tiergeschichten stehen im Mittelpunkt am Donnerstag, 20. Oktober. Vormittags gibt es eine Führung im Tierheim Celle. So lernen die Kinder das Leben der Tiere und ihre Geschichten kennen und erhalten einen Einblick in die Arbeit der Mitarbeiter des Tierheims. An-

schließend geht es an den Silbersee. Auch da dreht sich alles um Tiere: Bei einer Tier-Olympiade werden die Kräfte mit denen bestimmter Tiere verglichen, bei einem Tier-Quiz kann man sein Wissen testen. Natürlich kommt auch hierbei das Spielen nicht zu kurz. Am Freitag, 21. Oktober, geht es dann ins Bomann-Museum. Dort wird die Zeit in „Celles Vergangenheit“ verbracht. Nach einer spannenden Führung durch das Museum, kann man auch praktisch die Geschichte kennenlernen. Weitere Informationen und das Anmeldeformular für die Ganztagsbetreuung findet man im Internet unter www.cd-kaserne.de. Ebenso ist das Formular ab Montag, 26.September, in der Verwaltung der CDKaserne erhältlich. Die schriftlichen Anmeldungen werden bis Freitag, 7. Oktober, in der Verwaltung der CD-Kaserne entgegen genommen. Da die Plätze begrenzt sind, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung.

Orientierungslauf/Erfolg für den RCEH Celle

Wieder Vize-Landestitel für Karl-Heinz Liebegut CELLE. Bei den letzten Landesmeisterschaften dieses Jahres im Lang-Orientierungslauf (Lang-OL) im Osterwald bei Elze konnte Karl-Heinz Liebegut (RCEH Celle) den Vizetitel holen. Dabei bereiteten den Wettkämpfern nicht nur die am Boden liegenden übermäßig vielen Fallhölzer Probleme, sondern auch die erhöhten Temperaturen (fast 30 Grad Celsius) und die vielen Steigungen, so dass in vielen Klassen bis zu 50 Prozent längere Siegerzeiten zustande kamen und auch relativ viele Laufabbrüche zu verzeichnen waren. Aufgrund der praktisch zu bewältigenden Höhenmeter erwiesen sich die von den Organisatoren angebotenen Bahnenlängen einfach als zu lang. Eines der vielen Opfer dieser Besonderheiten wurde auch der Celler Hauke Scharfenberg in der Klasse H 19 K. Auf der sechs Kilometer Luftlinie langen Bahn mit 280 Höhenmetern und 16 Posten ging er am zweiten Posten in Führung, lag bis Posten sechs durchaus noch aussichtsreich im Rennen lag, musste dann aber den Geländebedingungen wie viele seiner Mitbewerber konditionell Tribut zollen, so dass er einige Posten nicht mehr anlief und so mit einigen Fehlerpunkten nach 86:56 Minuten ins Ziel kam - der Sieger brauchte 86:02 Minuten. In der Klasse H 70 waren 3,4 Kilometer Luftlinie mit 90 Höhenmetern und 15 Posten zu

bewältigen. Karl-Heinz Liebegut lag bis zum zwölften Posten deutlich in Führung. Schon einen Posten zuvor hatte er von seinem bequemen Neun-Mi-

nuten-Vorsprung kostbare sechs Minuten durch erkennbare Dehydrierung verloren. Beim 13. Posten zog der spätere Sieger Walter Rehbein von der TG Hannoversch-Münden an ihm vorbei und siegte in 60:57 Minuten vor dem Celler, der in 66:57 Minuten Vizemeister wurde.

Orientierungsläufer müssen sich ihren Weg selbst suchen: Hier Hauke Scharfenberg bei der erster Kartenorientierung nach dem Start. Foto: privat

WIETZE. Am Dienstag, 27. September, kommt der Wietzer Ausschuss für Sport, Freizeit und Kultur um 19 Uhr im örtlichen Rathaus, Steinförder Straße 4, zu einer Sitzung zusammen. Dabei geht es um den Abschluss einer Nutzungsvereinbarung für den Bolz- und Trainingsplatz auf dem Gelände des Sport- und Freizeitparks sowie um den Haushalt 2012.

Flohmarkt rund ums Kind CELLE. Ein Flohmarkt „Rund ums Kind“ findet am Samstag, 29. Oktober, von 15 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum der Matthäusgemeinde im Bosteler Weg in Vorwerk statt. Die Einnahmen der Standgebühr und Kaffeetafel gehen zugunsten des Familienzentrums Vorwerk. Anmeldung nimmt Petra Kluske unter Telefon 05141/ 279345 entgegen.

Henna-Nacht für Frauen NIENHAGEN. Die TürkischIslamische Gemeinde Nienhagen lädt am Freitag, 30. September, ab 18 Uhr zur HennaNacht für Frauen in den Hagensaal der Gemeinde Nienhagen ein. Es wird türkische Spezialitäten und Musik mit DJ, eine traditionelle Henna-Zeremonie, Henna-Bemalungen und vieles mehr geben. Der Eintritt kostet drei Euro.

Gottesdienst von Frauen für alle CELLE. Am heutigen Sonntag, 25. September, um 10 Uhr findet in der Neuenhäuser Kirche und um 19 Uhr in der Kreuzkirche ein Gottesdienst von Frauen für alle statt. Das Team rund um Pastorin Carola Beuermann stellt sich dem Thema aus der Bergpredigt „Seht die Vögel unter dem Himmel... (Mt 6, 24-34)“, das dazu ermutigen möchte, die Last der Sorgen abzuwerfen. Es werden viele neue und bekannte Lieder gesungen, musikalisch begleitet von Gustav Wißmann.

Erinnerungen an die Grenze CELLE. Der als freiberuflicher Autor und Fotograf tätige Marco Bertram aus Berlin erinnert am Donnerstag, 29. September, im Sophien-Stift in Celle, Blumläger Kirchweg 1, mit einer 2003 entstandenen Bilddokumentation an die Spuren der einstigen 1.378 Kilometer langen deutsch-deutschen Grenze. Angefangen am einstigen Dreiländereck bei Prex und Hof geht es auf dem Kolonnenweg entlang der ehemaligen Staatsgrenze zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik bis nach Norden zur Ostseeküste. Das geteilte Dorf Mödlareuth, die Grenzmuseen Teistungen, Tettenborn und Hötensleben, der Point Alpha bei Geisa, der Brocken im Harz, die Dorfrepublik Rüterberg, die Ruine der Eisenbahnbrücke bei Dömitz an der Elbe, das Grenzhuus im mecklenburgischen Schlagsdorf und die Ankunft auf dem Priwall - dies sind einige der Höhepunkte des Vortrages.


Sonntag, den 25. September 2011

AUTO • MOTOR • SPORT

Seite 9

Seat-Weltpremiere auf der Internationalen Automobilausstellung

Neueste Exeo-Generation bietet Fahrspaß mit sparsamen Motoren CELLE. Zwei Weltpremieren präsentierte Seat auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt: Neben dem neuen Concept Car IBL glänzte dabei der neue Exeo als Limousine und als Kombi ST. Das charakterstarke Design noch akzentuierter, die kraftvollen TDI-Triebwerke noch effizienter: In der neuesten Generation gewinnen der

tigsten und emissionsärmsten Fahrzeugen seiner Klasse. Die Einführung dieser Optimierungen bei Verbrauch und Emissionen des Exeo sind da-

und seine Wettbewerbsposition weiter stärken - insbesondere im Flottengeschäft, wo niedrige Emissionswerte ein wichtiges Kaufkriterium sind. Zu den vielen Stärken des Seat Exeo zählt auch seine klare Designsprache. Mit der überarbeiteten Front erscheinen Limousine wie Kombi jetzt noch

Die neuen Generation von Exeo und Exeo ST. sportlich-komfortable Exeo und der großzügig-dynamische Exeo ST Kombi weiter an Attraktivität. So sinken die CO2Emissionen aller Diesel-Versionen um etwa 7 Gramm pro Kilometer - beim Exeo 2.0 TDI CR auf 129 Gramm CO2 pro Kilometer (132 Gramm pro Kilometer beim Exeo ST Kombi 2.0 TDI CR). Damit zählt der Exeo zu den verbrauchsgüns-

Foto: Seat

bei lediglich der erste Schritt. Der Exeo wird 2012 noch effizienter: Mit Einführung der Start-Stopp-Automatik werden Verbrauch und Emissionen weiter gesenkt - bis unter 120 Gramm CO2 pro Kilometer. Die sportliche Dynamik des Exeo wird dabei nicht beeinträchtigt. Damit wird der Exeo Ecomotive zu den effizientesten Fahrzeugen seiner Klasse zählen

ausdrucksstärker. So nehmen die neuen, optionalen Bi-Xenon-Scheinwerfer das für Seat Design typische „Arrow“-Motiv auf: Das integrierte Tagfahrlicht in energiesparender LED-Technologie ist auf scharf gezeichneten, gezackten „Flügeln“ angeordnet; es verleiht dem Exeo einen präzisen und dynamischen Ausdruck. Der Exeo vereint markantes und elegan-

tes Design mit modernster Technologie, sowie einen ausgezeichneten Qualitätsstandard mit einem besonders guten Preis-/Leistungs-Verhältnis. Mit einer Länge von 4,66 Meter ist der Exeo die sportlich-repräsentative Erscheinung in der Mittelklasse. Er bietet Platz für fünf Passagiere und einen großzügig bemessenen Gepäckraum. Ein deutliches Plus an Nutzwert liefert die Kombiversion Exeo ST. Mit seinem Gepäckraumvolumen von 442 bis 1.354 Liter, seiner breiten Laderaumöffnung und seiner hohen Variabilität ist der Exeo ST Kombi der perfekte Partner für alle Herausforderungen eines sportlich-mobilen Lebensstils oder eines erfolgreichen Business-Alltags. Der Einsatz modernster Technik garantiert den Seat typischen Fahrspaß. Das Motoren-Programm umfasst ein Spektrum von 88 bis 155 kW (120 bis 211 PS). Hochmoderne TDI-Triebwerke mit Common Rail-Direkteinspritzung sichern kraftvollen Durchzug, hohe Laufruhe und herausragende Effizienz. Und neben der crashoptimierten Karosseriestruktur zählen beispielsweise sieben Airbags, ESP mit ABS und elektronischer Bremskraftverteilung für mehr Sicherheit im Exeo.

SVO startet in Celle mit Elektroauto „Wir wollen Erfahrungen mit der neuen Elektromobilität sammeln“, erläuterte SVO-Geschäftsführer, Dr. Ulrich Finke, als sein Unternehmen vor kurzem einen neuen Peugeot iOn, der in Zusammenarbeit mit Mitsubishi entwickelt wurde, in einem Celler Autohaus übernahm. Der kleinen Stadtflitzer wurde von einem regionalen Autohaus geleast, um ihn zwei Jahre zu testen. Dabei soll er vorrangig auf Postwegen, bei Fahrten zu Kunden oder auch auf Veranstaltungen zum Einsatz kommen. Foto: privat

Bis Sonntag, 2. Oktober

Radarmessungen im Landkreis Celle CELLE. Bis zum kommenden Sonntag, 2. Oktober, will der Landkreis unter anderem an folgenden Stellen Tempokontrollen einrichten: Gemessen wird dabei am Montag, 26. September, in den Bereichen Wathlingen, Celle und Winsen. Weiter geht es am Dienstag, 27. September, in den Bereichen Lachendorf, Wienhausen und Faßberg. Am Mittwoch, 28. September, wird die Geschwindigkeit in den Bereichen Celle, Bergen und Eschede gemessen.

Weiter geht es am Donnerstag, 29. September, in den Bereichen Wienhausen, Wathlingen und Hambühren. Am Freitag, 30. September, finden Tempokontrollen im Stadtgebiet von Celle statt. Am Samstag, 1. Oktober, und am Sonntag, 2. Oktober, wird an den Straßen B 3, B 191, B 214, L 310 und L 240 und in Celle das Tempo gemessen.

Automarkt im Kurier Tel. (0 51 41) 98 40-0 • www.bosch-celle.de

Wohnwagen Wohnwagen An- u. Verkauf u. Wohnmobile. Soltau OT Harber, An der Bundesstr. 8, Tel. 05191/3225 od. 0177/8114553. www.wohnwagenmarkt-soltau.de Wohnwagen & Reisemobile, An- u. Verkauf, Werkstattservice, Campingzubehör, 29313 Hambühren. Tel. 05084/400870 od. 0162/6454143 Wohnwagen „Hobby“ zu verkaufen! L: 5,20 m, B: 2,10 m, Bj. 06/91, HU u. angemeldet, 3-4 Schlafplätze, Bad mit WC, Anti-Schlinger-Kpl., VB 1.950 C. Tel. 0160/90719805

Pkw-Anhänger PKW-Anhänger, Holzaufbau, gebremst, 1.000 kg, 250 x 125 cm, TÜV neu, VB 850 C Tel. 0172/9900804

Motorräder

4 WR 195/65/15-91T Dunlop SP Winter, Stahlfelge 6 x 15, 5-Loch LK108, nur 1 Winter, 1A Zust., z.B. für Volvo/VW etc., VB 380 C. Tel. 05056/9710110 Felgen Audi A8 - Alu 19“ mit Gebrauchsspuren zu verk., VB 650 C. Tel. 0152/28429148 ab 17 Uhr

Kraftfahrzeuge

BMW

Mitsubishi

BMW 325 Cabrio, Bj. 90, TÜV/AU 05/13, e-Verdeck, Leder, 17 Zoll, VB 3.850 C. Tel. 01577/7271019

Mitsubishi: Auto Marhenke, Hannoversche Heerstr. 115 A, W-Celle. www. marhenke.com, Tel. 05141/278500

BMW 318i, Bj. 2003, 149.000 km, grau/met., viele Extras, 6.450 C. Tel. 0173/6083806

Nissan

KAUFE FAHRZEUGE ALLER ART auch mit Mängeln, hohe km oder Unfall. Zahle Höchstpreise. Tel. 0 51 41 / 70 94 68 oder 01 72 / 4 58 53 32

CELLE AUTOMOBILE

An- & Verkauf von Gebraucht- & Unfallwagen, auch ohne TÜV, hohe Kilometer, bundesweite Abholung, Barzahlung Mobil: +49(0)1520-4 94 33 22 • Tel. +49(0)5141-2 19 08 66 Braunhirschstraße 42 • 29223 Celle celle.automobile@gmx.de

Gebraucht- und Unfallwagenankauf ab Bj. 91 zu Höchstpreisen, Starbatty Kraftfahrzeuge, CE/Wietzenbruch, Gewerbegebiet Kolkwiesen. Tel. 05141/45097 od. 0172/5192906 Kaufe PKW u. Busse, Bj. 8406, auch Unfall od. hohe km. Tel. 05137/875051

Fiat Punto, Mod. 99, TÜV/AU neu, Do.Airb., Servo, ZV, SD, 120.000 km, 60 PS, VB 1.400 C. Tel. 0163/1445864 Seicento, schadstoffarm, grüne Plakette, 40 kW, Bj. 2000, TÜV/AU 12/12, eFH, blau, guter Zust., 1.250 C. Tel. 01520/3538723

GSX-R 750, Bj. 2001, 22.000 km, TÜV 02/12, schwarz/rot, Sportauspuff GP, Top Zust., viele Extras, 145 PS auf 27 kW eingetragen, VB 4.299 C. Tel. 05086/9879296 ab 18 Uhr

Kemos Automobile, kaufe PKW, LKW u. Unfallwagen! Sofortige Abwicklung & Abholung. Tel. 0170/2339483

Piaggio Liberty 50 2T Roller Typ C42, 50 ccm, 400 km, NP 2.300 C, VB 1.300 C, wegen Umzug. Tel. 0172/5157656

Dennis Automobile, An- u. Verkauf v. Gebrauchtfahrzeugen aller Art, Wiesenstraße 22, Celle. Tel. 0152/29268481 od. 05141/2198383

Polo Motorrad-Regenkombi, Gr. XL, schwarz-grau, neu, NP 39,95 C, VB 25 C. Tel. 05056/667 od. 0151/24230361

Entsorgung von Altautos mit Entsorgungsnachweis. Zahle bis 70 C. Tel. 0160/1080176

Ford Focus, EZ 02/01, HU/AU 11/11, 74 kW, 160.000 km, ZR neu bei 150.000 km, AHK, Klima, ZV, Euro 4, 5-trg., je 1 Satz Stahl- u. Alufelgen, vorne re. Unfallschaden, sehr zuverlässig, VB 2.299 C. Tel. 05146/985985

R i va - Au t o m o b i l e kaufe Gebrauchtfahrzeuge aller Art. Tel. 0173/7470653

Fiesta, Bj. 95, TÜV/AU 01/13, guter Zustand, Servo, 8-fach bereift, VB 850 C. Tel. 0172/9900804

Alfa Romeo

Beachtenswert sind die Angebote unserer Inserenten!

Motorroller Kymco, 125 ccm, Bj. 12/10, 2.600 km, aus gesundh. Gründen zu verk., VB 2.500 C. Tel. 05141/42572 45 km/h Roller, wenig gelaufen, guter Zustand, FP 400 C. Tel. 01511/5543579 od. 05086/290828 Verkaufe eine neue KTM 560 SMR Supermoto, ohne Straßenzulassung, mit Slicks und Regenreifen, plus Zubehör, FP 4.999 C. Tel. 0179/1055603 Verkaufe Yamaha YZF1000 Thunderace, Bj. 96, Sportauspuff, kleine Blinker usw, schwarz/silber, sehr guter Zustand, FP 1.900 C. Tel. 0179/1055603

Kraftfahrzeuge Zubehör

Handwerk zu fairen Preisen: H & K Automobile GmbH, Celle, Hannoversche Str. 22. Tel. 05141/6886

Autoverwertung GmbH

Bleckenweg 104 • 29227 Celle Tel. (0 51 41) 8 14 77 • Fax 98 02 29 E-Mail: ersatzteile@autoverwertung-berg.de

VW Lupo, Bj. 01, TÜV 07/12, 140.000 km, VB 2.850 C. Tel. 0173/7470653



(0 51 41)

7 50 60

Audi Audi A8 2.5 TDi V6, 150 PS, Bj. 1998, 250.000 km, Vollausst. TÜV/AU neu, VB 5.299 C. Tel. 05084/4000089 Audi A4, Bj. 98, TÜV 12/12, VB 2.750 C. Tel. 0173/7470653

Pkw- & Lkw-Ersatzteile An- & Verkauf von Unfallund Gebrauchtfahrzeugen Neu- und Gebrauchtteile

Autohaus Höper GmbH Winsen, Im Langen Winkel 2 Tel. 0 51 43 / 98 96-20 Nissan: Autohaus Marhenke, Dasselsbrucher Str. 6, W-Celle, www. marhenke.com Tel. 05141/81005

(0 51 41)

7 50 60

Cordoba Kombi 1.4 i, Mod. 2000, TÜV 11/12, Doppelairbag, Servo, ABS, Klima, CD, 140.000 km, SR+WR. VB 1.900 C. Tel. 0163/1445864

Peugeot Filou 107 Sonderedition Racing, EZ 09, schwarzmet., Benziner: Verbrauch 4,5 l, 55 kW, 20 Euro Steuern, 37.500 km, Klima, CD-Radio, Airbags Front und Seiten, achtfach bereift (Sommer+Winter) VS 6.250,- E Nissan Almera Tino 1,8, 84 kW, 67.439 km, EZ 12/01, rot-met., Klima, elt. Sp., Servo, Seitenairbag, Winterräder u.v.m. 4.990,- E



VW-Golf

Telefon 01 74 / 3 52 40 62 Peugeot 307 CC 1.6 l, Bj. 05, schwarz, 80 kW, 104.200 km, HU 03/12, Scheckheftgepflegt, unfallfrei, VB 7.700 C. Tel. 0160/95391421

VW Golf Sportline FSI, 85 kW, 49.551 km, EZ 1/05, laserblueperleff., Tempo., Klima, Airbag, LM-Felgen u.v.m. 9.990,- E

Renault

Autohaus Höper GmbH Winsen, Im Langen Winkel 2 Tel. 0 51 43 / 98 96-20

Opel

Ford Ka, Bj. 01, TÜV/AU neu, 44 kW, VB 1.500 C. Tel. 05141/481491

Mazda

Diesel-Werkstatt

AED

AED

Seat

Daihatsu

Ankauf

Cuore, Garagenwagen, ein spars. kl. Raumwunder m. seltenem schw. e-Faltdach (Original), silber/met., EZ 12/06, scheckheftgepfl., 50.450 km, Verbrauch 4,8 l, 43 kW (58 PS), Euro 4, Umweltpl. grün, eWFS, ABS, Servo, inkl. Winterräder, aus 1. Hand unfallfrei, VB 3.990 C. Tel. 05143/667282 od. 0175/9676327

Kfz-Werkstatt

Peugeot

Mazda 626, Bj. 12/96, 66 kW, eSD, CD/Radio, Winterreifen, grün/met., sehr zuverlässig, VB 1.990 C. Tel. 05141/882919 od. 01522/7165424

Mercedes E 220 CDI Kombi, EZ 02/04, schwarz/ met., 134.000 km, unfallfrei, TÜV 02/13, Scheckheft, NR, 4 x Conti neu, gepflegt, FP 10.900 C. Tel. 05141/883986 DB ML 320, Bj. 2000, 250.000 km, grün/met., viele Extras, 6.990 C. Tel. 0173/6083806 DB 200 Kompressor, Bj. 2000, 176.000 km, blau/met., 4.990 C. Tel. 0173/6083806

Renault Scenic 1,6, blaumetallic, 82 kW, 73.976 km, EZ 6/06, Klima, Radio, Nebel, LM-Felgen, elt. Spiegel u.v.m. 6.990,- E Opel Corsa 1,4 Twinport Autom., 66 kW, 19.229 km, EZ 5/07, silber-met., LM-Felgen, PDK, Klima, getl. Rückb. u.v.m. 9.990,- E

Autohaus Höper GmbH Winsen, Im Langen Winkel 2 Tel. 0 51 43 / 98 96-20 Omega, Bj. 96, grün/met., 2,5 l, 132 kW, TÜV 2012, el.-Sitze, BC, AHK, VB 1.200 C. Tel. 0152/21876591 Opel Astra, Bj. 97, TÜV neu, Doppelairbag, Servo, ABS, SD, 60 PS, 130.000 km, WR+SR, 1.350 C Tel. 0163/1445864 Interessante Kleinanzeigen im Kurier, bequem von zu Hause aus. Auch über Internet: www.cellerkurier.de Corsa B, Bj. 95, TÜV/AU neu, ZV, Servo, GHD, guter Zustand, VB 1.100 C. Tel. 0172/9900804 Omega, Bj. 96, 2 l, Motor kaputt, 500 C. Tel. 0162/6301852 Astra H, Bj. 08/04, schwarz, Klima, 121.000 km, VB 5.650 C. Tel. 0172/1769041 Kleinanzeigen? Immer im Kurier! Omega, Bj. 2000, 151.000 km, TÜV/AU 01/13, VB 2.499 C. Tel. 0172/4272253

Autohaus Höper GmbH Winsen, Im Langen Winkel 2 Tel. 0 51 43 / 98 96-20

VW Golf Plus 1,6, 30.358 km, EZ 11/05, reflexsilber-met., Klima, Airbag, LM-Felgen, elt. Sp., Lendenwirbelstütz. u.v.m. 10.980,- E

Twingo, Bj. 96, Bastlerauto, Preis VS. Tel. 01522/7401458

Autohaus Höper GmbH Winsen, Im Langen Winkel 2 Tel. 0 51 43 / 98 96-20

Mit einer Kfz-Anzeige im Celler Kurier hat auch Ihr Auto eine Chance einen neuen Besitzer zu finden... Ihre Kleinanzeigenannahme: Tel. 05141/9243-0 Megane Kombi 1.6 i, 16V, Bj. 10/02, TÜV neu, 4 x Airb., Servo, ZV, ABS, 130.000 km, VB 3.000 C. Tel. 0163/1445864 Renault Clio, Bj. 03, Diesel, TÜV 04/12, VB 2.950 C. Tel. 0173/7470653 Modus, weiß, Eco, G-Kat Euro 4 (grüne Plakette), EZ 06/09, 16.700 km, incl. 4 Winterräder, TÜV 06/12, VB 8.950 C. Besichtig. u. Verhandlg. bei B&B Automobile, Harbg. Heerstr. 19, 29223 Celle. Mehr s. mobile.de Tel. 05141/93820

(0 50 86) 5 35 en ur Kfz.t ra pa Meisterbetrieb e aller Fabrikate -R TÜV • Inspektion • AU to u Hermes Unfallinstandsetzung A Paketshop Ölwechsel • Kraftstoffe

Golf 1.6 i, Bj. 03, TÜV 04/12, 8 x Airbag, AHK, Servo, ZV, ABS, ESP, Klima, SD, Alu + WR, 98.000 km, 5trg., VB 5.800 C. Tel. 0163/1445864 Golf II, 155.000 km, Bj. 91, Radlager/ Stoßd./Reifen/Batt./Kerzen/Öl neu, Bremsen kompl., Ausp. neu, TÜV neu, Zust. sehr gut, 1.250 C. Tel. 0178/6448035

VW-Polo VW Polo, Bj. 96, TÜV neu, VB 1.250 C. Tel. 0173/7470653

SCHEUEN

4 WR, 195/65 R15, a. Felge, neu, Golf, 200 C. Tel. 05051/8651 ab 16 Uhr

Kfz-Inspektion

i

(0 50 86) 5 33 MW B ie HYOSUNGd r Vertragshändler fü

Motorrad-Fachwerkstatt An- u. Verkauf • Reifenservice Fax (0 50 86) 17 97 • Motorenöle von elf

ez

Sp


Seite 10

LOKALES

Sonntag, den 25. September 2011

Schulausschuss der Stadt tagte

Werben fĂźr Nachwuchs

Schulstruktur fßr Celle bleibt umstritten CELLE (cm). Der Schulausschuss der Stadt Celle will sich bei seiner nächsten Sitzung im Oktober damit befassen, welche Konsequenzen die Stadt aus dem Schulstrukturgutachten zieht, das der Landkreis in Auftrag gegeben hat. Den aktuellen Stand erläuterte Stadtrat Stephan Kassel vergangene Woche im Ausschuss. Celle hat am 1. September Klage und Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung beim Verwaltungsgericht Lßneburg eingereicht. Die Stadt wehrt sich damit gegen den Beschluss der Landkreises, zum kommenden Schuljahr im ganzen Kreisgebiet Haupt- und Realschulen in Oberschulen umzuwandeln, sowie gegen weitere Konsequenzen, die der Kreis aus dem Schulstrukturgutachten zieht.

Wichtiges zur Altersrente CELLE. Mit 60 denkt so mancher an die Rente schlieĂ&#x;lich haben sich auch Freunde und Bekannte in diesem Alter zur Ruhe gesetzt. FĂźr heutige Arbeitnehmer wird der Traum vom Ruhestand allerdings später wahr. Fragen hierzu beantworten Experten der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover jetzt in einem Vortrag am Donnerstag, 29. September, um 16.30 Uhr bei der Deutschen Rentenversicherung in Celle, Welfenallee 6. Weitere Informationen und Reservierungen unter der Telefon 05141/ 9485-0.

Die Stadt sieht sich nicht nur in ihren vertraglichen Rechten, die man bei der Ă&#x153;bergabe der Schulträgerschaft 2003 an den Kreis vereinbart habe, beeinträchtigt, sondern liest aus dem Gutachten einen ganz unterschiedlichen Handlungsbedarf fĂźr den ländlichen Raum und die Stadt. Nachdem man nun Rechtsmittel eingelegt hat, erwartet man Ende des Monats die rechtliche Stellungnahme des Landkreises. Darauf kann die Stadt noch einmal antworten und dann kĂśnnte es eine Entscheidung geben - ein Termin steht noch nicht fest. Klaus Didschies (CDU) verteidigte im Ausschuss das Abstimmungsverhalten der CDUKreistagsabgeordneten aus der Stadt, die dort fĂźr eine GesamtlĂśsung votiert hatten, obwohl der Verwaltungsausschuss der Stadt mehrheitlich auch mit CDU-Stimmen die Stadt aus der GesamtlĂśsung herausnehmen wollte. Er beklagte mangelnde Information und auch die Tatsache, dass es keine alternativen Konzepte gäbe. Das wurde vom Ausschussvorsitzenden Bernd Zobel (GrĂźne) und von Reinhold Wilhelms (SPD) zurĂźckgewiesen - auch mit Hinweis auf die sehr knappen Fristen (neun Tage) zwischen Bekanntgabe des Gutachtens und der Entscheidung.

Tolle Ergebnisse kamen bei dem Projekt heraus.

Foto: privat

Gastronomische Ausbildung im CJD-Jugenddorf

Azubis lernten Wissenswertes rund ums kalt-warme BĂźffet CELLE. KĂźrzlich fand in der Abteilung Gastronomische Ausbildung des CJD-Jugenddorfes Celle das Projekt â&#x20AC;&#x17E;Kaltwarmes BĂźffet - Schnitzen, Modellieren und EismeiĂ&#x;elnâ&#x20AC;&#x153; statt. Unter der Projektleitung von Ausbildungsmeister Andre Kramer wurden in Kooperation mit Ausbildungsmeister Simon Mart und dem Serviceleiter Marcel Menzel sowie den Auszubildenden â&#x20AC;&#x17E;Helfer im Gastgewerbeâ&#x20AC;&#x153; und dem zweiten und dritten Ausbildungsjahr â&#x20AC;&#x17E;Beikochâ&#x20AC;&#x153; in der Vorbereitungsphase der BĂźffetaufbau, die BĂźffetorganisation und

mĂśgliche Garnituren besprochen. Einzelunterweisungen, wie kunstvolles GemĂźseschnitzen und filigrane Arbeiten aus Obst, wurden von Ausbildungsmeister Mart vorgenommen. Im Bereich Service vermittelte Ausbildungsmeister Menzel den Auszubildenden spezielle Aufbautechniken und das fachgerechte Eindecken fĂźr ein

kalt-warmes BĂźffet. Im weiteren Verlauf des Projektes gab Kramer einen theoretischen und praktischen Einblick in Räuchertechniken, die im hauseigenen Räucherschrank vorgenommen wurden. Ein weiteres Highlight war sicherlich die Präsentation individuell hergestellter Eisskulpturen. Das Projekt endete mit einem kaltwarmen BĂźffet fĂźr zirka 100 Personen. â&#x20AC;&#x17E;Mein Dank geht an alle, die sich fĂźr dieses Projekt â&#x20AC;&#x161;Kalt-Warmes BĂźffetâ&#x20AC;&#x2DC; eingesetzt habenâ&#x20AC;&#x153;, so KĂźchenleiter Uwe HĂśll.

CELLE. Bereits zum vierten Mal stellen Ingenieurinnen und nun auch Architektinnen ihre Berufsfelder sowie die dazugehĂśrenden Studiengänge interessierten Celler SchĂźlerinnen im BIZ der Agentur fĂźr Arbeit Celle vor. Dass die studierten Fachkräfte umfangreich aus der Praxis berichten kĂśnnen, macht der Blick auf die Liste der Unternehmen deutlich, die an dem Tag vertreten sind. Unter anderem von Baker Hughes Inteq, der Continental AG, der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG, der Stadt Celle sowie der Architektenkammer Niedersachsen stehen Ingenieurinnen und Architektinnen am Donnerstag, 29. September, von 16 bis 18.30 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur fĂźr Arbeit Celle (BiZ) auf der Veranstaltung â&#x20AC;&#x17E;SchĂźlerinnen treffen Ingenieurinnenâ&#x20AC;&#x153; Rede und Antwort. â&#x20AC;&#x17E;Wir wollen mit dieser praxisnahen Veranstaltung vor Ort BerĂźhrungsängste nehmen, Vorurteile gegenĂźber typischen Männer-MINT- Berufen abbauen. Die Agentur fĂźr Arbeit Celle und die Stiftung NiedersachsenMetall wollen motiviertes Fachkräftepotential, die unsere Wirtschaft dringend benĂśtigtâ&#x20AC;&#x153; erläutert Sabine Mix, Beauftragte fĂźr Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, den Hintergrund der Veranstaltung. Interessierte SchĂźlerinnen und gern auch deren Eltern sind willkommen - um eine kurze Anmeldung per e-Mail unter kontakt@andreas-maetzold.de oder Celle.BCA@ arbeitsagentur wird gebeten.

Stellenmarkt im Kurier IHR ZUVERLĂ&#x201E;SSIGER PARTNER !

Wir suchen eine Objektleitung (m/w) Ihre Aufgabe:

 Mitarbeiterfßhrung  Qualitätssicherung unserer Leistungen  Fachkompetente Beratung unserer Kunden

ÂŤ Fundierte Fachkenntnisse und mehrjährige Erfahrung in der Gebäudereinigung ÂŤ Gute Umgangsformen und Kommunikationsfähigkeit ÂŤ FĂźhrerschein Kl. B erforderlich ÂŤ Ausgeprägtes Kunden- und Qualitätsbewusstsein 19.30 Uhr ÂŤ Arbeitszeiten 17.00 - 20.00 ÂŤ Eine der Position angemessene VergĂźtung Wir bieten: ÂŤ Einen langfristigen, sicheren Arbeitsplatz Baureinigung ě?&#x152; G Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen Unterhaltsre senden Sie bitte an: Krankenh BetriebGebäudereinigung Licht z.H. Herrn Licht Kleine Häg 2 â&#x20AC;˘ 29313 HambĂźhren

Sie haben einen Job und suchen eine Nebentätigkeit? Dann suchen wir Sie!

Wir erwarten:

- AltenpďŹ&#x201A;eger (w/m) - Alten- und PďŹ&#x201A;egehelfer (w/m) Wir stellen auch in Teil- und Vollzeit an. Nutzen Sie Ihre Chance und rufen Sie uns an!

Medizinische Personallogistik GmbH

Fritzenwiese 42, 29221 Celle Telefon 05141-7093470 info@akut-medizin.de Suchen Verstärkung fßr unser Team. Examinierte Pflegefachkraft in Teilzeit oder auf 400 C Basis. Wir freuen uns auf Sie! Alten und Pflegeheim Haus Sabine, Fritz-Reuter-Weg 4-6, 29348 Eschede. Tel. 05142/1444

Wir suchen eine freundliche

Holztechniker (m/w) fßr Konstruktion und Arbeitsvorbereitung Nähere Informationen unter: www.messebau-hannover.de, Telefon 05132 / 86 87- 0

Clean Concept Gebäudereinigung, Reinigungskräfte fĂźr Di. und Do. vormittags ab sofort in Wietze gesucht. Tel. 05130/5888329 Mo-Fr 9.00 â&#x20AC;&#x201C; 12.00 Uhr Wir suchen zu sofort Reinigungskräfte in den Abendstunden. Wathlingen u. Nienhagen, von Mo.-Fr., fĂźr Hohne, 1 x wĂśchentlich. Schriftl. Bewerbung an: Gebäudereinigung Licht, PersonalbĂźro, Kleine Häg 2, 29313 HambĂźhren. Taschengeld verdienen - 2 x wĂśchentl. Zeitschriften austragen, in Gr. Hehlen, Offen u. Hermannsburg. Tel. 05084/5170 Sauberfee gesucht, 4 Std./Woche. Tel. 0171/6899813 Pass/Bewerbungsfotos - auch auf CD, sofort zum Mitnehmen. Pixyfoto, Bergstr. 1b, Celle. Tel. 05141/2788442

Reinigungskraft fĂźr Treppenhaus in Celle - EltzestraĂ&#x;e gesucht 1x wĂś. 3 Std. FIDUZ Gebäudereinigung GmbH Telefon 0511 / 72 53 53-0 Handy 0175 / 432 52 82

Taxi-Fahrer/-in fĂźr Celle

Flexibel einsetzbar

CafĂŠ RĂśssli

auf 400,- Euro Basis

Bewerbungen schicken Sie bitte an: CafĂŠ RĂśssli - z.H. Herrn Ringleb Neue StraĂ&#x;e 25 - 29221 Celle - Tel. 05141 - 68 26

FĂźr unser kleines, privat gefĂźhrtes AltenpďŹ&#x201A;egeheim GarĂ&#x;en suchen wir zum nächstmĂśglichen Zeitpunkt fachkompetente sowie menschliche, Ăźberzeugende Mitarbeiter als

â&#x20AC;˘ 1 PďŹ&#x201A;egefachkraft in Vollzeit und auf 400,-â&#x201A;Ź-Basis â&#x20AC;˘ 1 PďŹ&#x201A;egeassistent/-in in Vollzeit â&#x20AC;˘ 1 KĂźchenhilfe auf 400,-â&#x201A;Ź-Basis zur UnterstĂźtzung unseres Teams. Bewerbungen an:

AltenpďŹ&#x201A;egeheim GarĂ&#x;en Stellwerksweg 7 â&#x20AC;˘ 29229 Celle

25 Jahre

E d e l m e t a l l e GmbH

Wir suchen obob jung oder alt eine/n Wir suchenab absofort sofort, jung oder alt, eine/-n

10% Sommer-Rabatt! Wieder neue Kurse fĂźr Kosmetik, klass. FuĂ&#x;pflege, Nagelmodelage etc., Kosmetikfachschule v. Bodtke. Tel. 05331/969166 Wir suchen Aushilfen fĂźr die Kasse, flexibel auf 400 C Basis. Bewerbung direkt an der Hauptinformation, im Praktiker Markt Celle, Vor den Fuhren 2.

Servicekraft

Einzelhandelskaufmann /Frau Einzelhandelskauffrau/-mann Wir suchen zum nächstmÜglichen Zeitpunkt Sie (m/w) als

in Vollzeit (40Std./Woche) Filiale in Lßneburg. eine Vollzeit(40in Std./Woche) und eine Teilzeitkraft im Wedding. als Teilzeitkraft Celle. fßr unsere Sie erwartet eintolles tollesTeam, Team, selbstständige Leitung Filiale, erwartet ein selbstständige Leitung derder Filiale, Festeinstellung undeine eineinteressante interessanteTätigkeit. Tätigkeit. Festeinstellung und Bitte senden senden Sie SieIhre IhreBewerbung Bewerbungan: an: Ahlden GmbH, Hanns-Hoerbiger-Str. 11, 11, 29664 29664 Walsrode Walsrode

Lkw-Fahrer fĂźr Tagestouren auf 400-EuroBasis, Einsatz nach Bedarf

Werbung dient uns allen!

gesucht. P-Schein erforderlich,

(0 51 41) 3 23 78

                 

    portsicherung       Arbeitsweise   ! " #   $  %&

   '  $*# #  + Kraftverkehr Osthannover GmbH ,. ,.     

!00123224 #*# 56 ,  ***,6 , 

Wir stellen zum nächstmĂśglichen Zeitpunkt ein: Bereich PďŹ&#x201A;egedienst/Soziale Betreuung

â&#x20AC;˘ Examinierte PďŹ&#x201A;egefachkraft (m/w) in Voll-/Teilzeit â&#x20AC;˘ Examinierte PďŹ&#x201A;egefachkraft (m/w) als Nachtwache in Teilzeit Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

SeniorenZentrum â&#x20AC;&#x17E;In den Dämmenâ&#x20AC;&#x153; GmbH SchulstraĂ&#x;e 4, 29308 Winsen (Aller) FĂźr telefonische AuskĂźnfte steht Ihnen unser Heimleiter Herr v. HĂśrsten unter der Tel.-Nr. (0 51 43) 6 68-0 gerne zur VerfĂźgung.


Sonntag, den 25. September 2011

LOKALES

Seite 11

TAS konzipierte mobile Berufestationen „Check the Job“

Hilfe zur richtigen Berufswahl Sieben Stationen zum Ausprobieren CELLE. Was kommt nach der Schule? Welcher Beruf ist für mich der richtige? Die Antworten auf diese Fragen stellen in der Regel die Weichen für einen neuen Lebensabschnitt nach der Schule. Die notwendige Entscheidung für eine berufliche Richtung ist weit in die Zukunft gerichtet, und fällt den Schülerinnen und Schülern daher in der Regel nicht leicht, da sie kaum Gelegenheit haben, praktische, berufsorientierende Arbeiten auszuführen

und sich darin zu üben. Hier bei der Weichenstellung zu unterstützen, zu informieren und zu beraten ist eine wesentliche Kernaufgabe der Agentur für Arbeit - insbesondere mit Blick auf den aktuellen und zunehmenden Fachkräftebedarf. Mit Unterstützung der

Agentur für Arbeit Celle hat nun die TAS - Technische Ausbildungsstätten GmbH als gewerblich-technischer Bildungsdienstleister in der Region Celle sieben mobile Stationen zur beruflichen Orientierung erstellt. Unter dem Motto „Check the Job“ werden berufliche Tätigkeiten aus den Bereichen Metall, Sanitär, Elektro, Holz, Farbe, Textil sowie HoGa erlebbar und begreifbar gemacht. Dabei bietet jede Stati-

Sabine Mix, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitmarkt der Agentur für Arbeit Celle, schaut zu, wie eine Orange filetiert wird. Foto: Stephani

on ein Projekt an, bei dem ein konkretes Ausprobieren ermöglicht wird und zu dem entsprechende Informationen gegeben werden. Betreut werden die Schülerinnen und Schüler jeweils von Auszubildenden eines dritten Lehrjahres, die auf Augenhöhe mit dem potentiellen Nachwuchs ins Gespräch kommen und von ihren eigenen Erfahrungen berichten können. Schülerinnen und Schüler sollen damit rechtzeitig - also bereits ab der achten beziehungsweise neunten Klassenstufe - die Möglichkeit bekommen, Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu erhalten, eigene Talente zu erkennen und so eine den Interessen und Begabungen entsprechende Berufsvorwahl treffen zu können. Ziel ist, aus Talenten in vielen Branchen dringend benötigte Fachkräfte werden zu lassen. In diesem Prozess werden die Schülerinnen und Schüler natürlich auch von den Beratungsfachkräften der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Celle begleitet. Interessierte Schulen können sich ab sofort mit der TAS unter Telefon 05141/31080 in Verbindung setzen. Im Rahmen des Informationstages zur Berufsorientierung für Haupt- und Realschüler am Donnerstag, 29. September, in der Alten Exerzierhalle am Neuen Rathaus werden die Stationen erstmalig in Celle zum Einsatz kommen.

Arbeitsagentur zeitweise geschlossen

Jobcenter-Gründung wurde zugestimmt CELLE. Nachdem in der vergangenen Woche der Kreissozialausschuss eine einstimmige Empfehlung für die Gründung eines Jobcenters ausgesprochen hatte, stimmte nunmehr auch der Kreisausschuss einer Unterschrift zu. Damit ist der nächste Schritt getan, so dass wie geplant ab dem 01. Oktober die neue Einrichtung „Jobcenter im Landkreis Celle“ ihre Arbeit aufnehmen kann. Bisher waren für die Gewährung von sogenannten Kosten der Unterkunft, beispielsweise Miet- und Heizkosten, für Kinderbetreuungsleistungen, die Schuldnerund Suchtberatung sowie für einmalige Leistungen wie die Erstausstattung für Bekleidung und Wohnung die Mitarbeiter des Landkreis Celle zuständige Ansprechpartner. Die Agentur für Arbeit Celle war zuständig für alle übrigen Leistungen der Grundsicherung. Hierzu gehörten alle arbeitsmarktbezogenen Eingliederungsleistungen wie Beratung, Vermittlung oder Förderung von Maßnahmen zur Integration in Arbeit. Diese Bereiche werden nunmehr zusammengeführt und in gemeinsamen Teams bearbeitet. Diese Gründung der neuen gemeinsamen Einrichtung führt zu umfangreichen Änderungen gegenüber der jetzigen Struktur. Um dies umzusetzen, lassen sich vorübergehende Einschränkungen in der Erreichbarkeit leider nicht vermeiden. Am Donnerstag,

29. September, ab 13 Uhr sowie am Freitag, 30. September, sind die Agentur für Arbeit Celle und die Geschäftsstelle Hermannsburg daher für Publikum geschlossen. Bereits ab Mittwoch, 28. September, ist der Bereich Kosten der Unterkunft des Landkreises Celle geschlossen. Ein Großteil der Beratungen sowohl in der Arbeitsvermittlung als auch in den Bereichen der Leistungsgewährung der Agentur für Arbeit Celle findet mittlerweile nach vorheriger Absprache eines Termins oder auf Einladung hin statt. Diese sind von der Schließung nicht betroffen, Einladungen sowie vereinbarte Termine in diesem Zeitraum behalten ihre Gültigkeit. Die Schalter im Eingangsbereich sind zur Abgabe von Unterlagen geöffnet und auch für Notfälle gibt es eine Anlaufstelle. Das Berufsinformationszentrum steht durchgehend zur Verfügung, auch die Selbstinformationsterminals können genutzt werden. Mit dem ersten Arbeitstag des Oktobers wird dann das Jobcenter im Landkreis Celle seine Tätigkeit aufnehmen und sowohl Matthias Krüger als auch Rainer Weber hoffen auf einen reibungslosen Start.

Stellenmarkt im Kurier Verkauf Weihnachtsmarkt, Töpferei sucht freundl. Studentin/Verkäuferin für den Celler WM. Guter Verdienst! Vorrauss.: durchgehend Zeit vom 24. Nov. bis Weihnachten, ganztags. Tel. 02423/940371 AB/Rückruf od. Bewerb. an: Rudolf@toepferei-langerwehe.de Suche für Orion-Shop Verkäuferin auf 400 C Basis, ab Januar, Einarbeitung im Dezember. Tel. 05141/8879669 Reinigungskräfte (m/w), deutschsprachig, für Containerreinigung in Faßberg. Arbeitszeiten: Mittw., je 2 Std. Habekost + Fichtner GmbH. Tel. 05131/6158 Das Pizza House sucht freundliche u. zuverlässige Auslieferungsfahrer (m/w), als Minijob od. in Teilzeit/Vollzeit. Blumlage 50, 29221 Celle. Tel. 0171/5259168

Physiotherapeut/in zu sofort oder später in Voll oder Teilzeit gesucht. Geertje Tewes, Große Horststr. 48, 29328 Faßberg. Tel. 05055/5505 od. 0151/10654124 www.geertje-tewes. de Wir suchen Subunternehmer und Aushilfe für Montagetätigkeit. RWG Dienstleistungen, Winsen/Aller. Tel. 05056/971954

In den Vorbereitungslehrgängen auf die Prüfung • zum/zur Hauswirtschafter/in* • zum/zur Meister/in der Hauswirtschaft sind noch Plätze frei! Der Unterricht findet berufsbegleitend einmal wöchentlich ab 16:30 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter: 05 31 / 35 00 88 und info@zhb-braunschweig.de

Marktführer im Norden sucht! Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Interessanter Lesestoff - Kleinanzeigen in unserer Zeitung!

Für Einsätze in Ihrer Region in Voll- und Teilzeit, 400 €-Basis

Nachhilfelehrer und Dozenten (m/w) auf Honorarbasis in der Region Celle gesucht. Tel. 05141/8888260

Wir bieten:

Reinigungshilfe für priv. Haushalt in Westercelle gesucht, 14-tägig, 3-4 Std., Chiffre CCS38/11/561 Reinigungskraft zu sofort für 3-5 Std./Woche in Celle gesucht. Fa. 4smile. Tel. 0511/220056200

• •

*Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist die Führung eines Mehrpersonenhaushalts oder die Berufstätigkeit in der Hauswirtschaft für die Dauer von 4,5 Jahren (§ 45.2 BBiG). Die Zeiten müssen bis zur Prüfungsanmeldung im März 2013 erfüllt sein.

Joey’s Pizza sucht Telefonisten, PKW Fahrer/in (m. od. ohne eigenem PKW) u. Rollerfahrer/in. Tel. 0171/8817687

Übertarifliche Bezahlung Garantierter Freizeitausgleich an den Wochenenden Weiterbildungsmaßnahmen

Zentrum für Hauswirtschaft und Bildung e.V.

Wir suchen Jungkoch/Koch, m/w (deutsche Küche) für unser Abendgeschäft sowie für Feierlichkeiten. Ihre Bewerbung bitte an: Chiffre CCS32/11/488

Seite für Seite im Dienst unserer Leser!

Die unabhängige Wochenzeitung

Kleinanzeigen? Immer im Kurier!

PLUSS Unternehmensbereich Care People Hildesheimer Str. 8, 30169 Hannover Wir freuen uns auf Ihren Anruf: Tel. 0511 - 123 13 8-14 c.linke@pluss.de www.care-people.com

Wir suchen für Sonntag

Zeitungszusteller(innen) in Meißendorf, Südwinsen, Boye, Habigorst, Wietze, Lachtehausen, Klein Hehlen, Winsen, Oldau, Wathlingen, Nienhagen, Bröckel, Bostel, Altencelle, Altenceller Feld, Celle (Hohe Lüchte), Celle (Am Wasserturm), Ahnsbeck und Eschede für die Zustellung des Celler Kurier Wenn Sie (ab 14 Jahre) einen Nebenverdienst suchen, freuen wir uns über Ihren Anruf. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann erreichen Sie uns zwischen 8.30 und 17.00 Uhr unter:

Telefon 0 51 41 / 92 43 18 Frau Fels

Friseur/in als Aushilfe gesucht. Schriftliche Bewerbung an: Salon Lucky Style, Kirchstr. 9a, 29313 Hambühren. Lagerhelfer (m/w) für Mehrschichtbetrieb in Vollzeit im Raum Hannover, Großburgwedel, Garbsen, Langenhagen u. Lehrte, mit guten Deutschkenntnissen zu sofort gesucht! Stundenlohn 7,79 C/brutto. Persönliche Vorstellung von Mo.-Fr. von 09:0016:00 Uhr möglich. die mit-arbeiter Personal-Management GmbH, Osterfelddamm 3, 30627 Hannover, Tel. 0511/54281860

Interessengemeinschaft zur Verhinderung sexuellen Mißbrauchs an Kindern e.V. (IGC)

Immobilienkauffrau, 28 J., sucht adäquaten Arbeitsplatz. Tel. 05143/93754

Wir helfen Kindern und ihrem Umfeld gegen Gewalt. Helfen auch Sie! Jede Hilfe, jedes Mitglied, jede Spende ist willkommen.

Suche Putzstelle, flexibel einsetzbar. Tel. 0174/1921076 Mäc Pizza sucht Fahrer/in. 0176/64910477

Tel.

Gästebetreuer gesucht! 150300 C pro Woche. Infos unter: Tel. 0177/4229122 Suche eine jüngere, ehrliche, zuverlässige, flexible Haushaltshilfe für 1-3 x im Monat, in Celle. Zeit nach Vereinb., Tel. 05141/53983655

Tel.: 0 51 41 / 8 52 36 • Fax: 0 51 41 / 88 12 13 Spendenkonto: Sparkasse Celle, Kt.-Nr. 211 607, BLZ 257 500 01

Haben Sie Spaß am Schreiben? Können Sie komplizierte Sachverhalte verständlich darstellen? Gelegentlicher Abend- oder Wochenendeinsatz ist für Sie kein Problem? Haben Sie Interesse am Sport? Im Umgang mit der Kamera haben Sie bereits erste Erfahrung? Haben Sie Abitur?

   

Wenn Sie diese Fragen mit „Ja“ beantworten können, sollten Sie sich bei uns bewerben. Allround-Service um Haus und Grundstück

Suche zuverlässigen, exiblen

Mitarbeiter für mein Winterdienstteam

Der Celler Kurier sucht einen/eine

Volontär/in Schriliche Bewerbungen an den

in Müden & Faßberg auf 400,-€-Basis.

Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle

Am Krähenberg 9 29328 Müden/Örtze

Telefon 0 50 53 / 6 03 01 72 / 439 15 93

z.Hd. Herrn Kirsch Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle


Seite 12

KLEINANZEIGEN

Sonntag, den 25. September 2011

Ihr Erfolg: Kleinanzeigen im Kurier Verkäufe Allgemein

Holztreppen aus Deutschland super im Preis, Qualität u. Garantie! WEBER-TREPPEN, Tel. 05375/1377 Autogas Centrum Celle. Beratung * Umrüstung * 24 Std. Tanken, Tel. 05141/98400 An & Verkauf von gebr. El.-Haushaltsgeräten, Kühl- u. Gefrierschränken, Waschmaschinen, Computern, Notebooks u. PC-Zubehör, Handy’s, TV/DVD u. HiFi, Spielekonsolen, Werkzeuge u. Maschinen, Jagd- u. Angelzubehör, Trophähen, Antiquitäten u.v.m., Tel. 05051/2628 od. 0171/1956871 www.hirdieagentur.de Über 1.000 verschiedene Batterien und Akkus stets vorrätig. In Ihrem Bauteile-Paradies. Was wir nicht haben, besorgen wir! Ihr freundliches Technikhaus Nehrig. Tel. 05141/26166 www.nehrig.de

Damen Pelzjacke, 3/4 lang, Gr. 42, 250 C. Damen Lederjacke, Gr. 42, lindgrün, 50 C. Elektrische Nähmaschine, 30 C. Zinnbecher, 8,50 cm hoch, 6 Stück, 12 C. Zinnbecher, 5,50 cm hoch, 6 Stück, 6 C. Tel. 05141/83148 Idyll. Kleingarten, günstig zu verkaufen. Tel. 05141/9933375 Teil-Haushaltsauflösung, viele Gegenstände auch für Büro/Gastronomie/Vereine sowie Tierzubehör. Tel. 0174/8539625 Schwebetürenschrank, hell, m. Spiegel, 3 m, 90 C. 3-trg. Kleiderschrank, hell, m. Spiegel, 50 C, Kommoden, 5-10 C. Tel. 05086/8136 100 Sack Zement günstig zu verkaufen, 4 Wochen trocken gelagert. Tel. 0151/12663369 Tafelgeschirr mit Zubehör f. 12 Pers., dazu pass. Kaffee Service f. 12 Pers., auch f. 6 Pers. zu verkaufen. Tel. 05083/1420

Kaminholz, trocken u. ofenfertig, Laubholz ab 38 C. Lieferung möglich. www.behrens-hof.de Tel. 0174/2508109

Rennrad Bianchi, Alu, top Zust., 150 C. Behindertenrad, 3 Räder, 130 C. Keyboard Casio CTK620L, neuw., 70 C. Tel. 05084/4227

Kaminholz, Buche, Eiche, Birke, Kiefer, ofenfertig! Lieferung möglich. Tel. 0171/8742720

Bohrhammer, 20 C, Bohrmaschine, 10 C, Stichsäge, 20 C, Winkelschleifer, 10 C, Löd Zubehör, 20 C, Batterie Ladegerät, 15 C, Nusskasten, 15 C. Tel. 05086/8136

Kaminholz, Buche/Eiche/Birke etc., Meterenden/ofenfertig. Tel. 0171/8586168 Verkauf und fachgerechte Montage von Markisen! Informieren Sie sich rechtzeitig. Teppich-Traum Dietert GmbH. Tel. 05141/86266 Umzugskartons, neu: 0,95 C! Anlieferung möglich! Tel. 0511/432936 Kaminholz, frei Haus. Tel. 05371/990944 od. 05371/56088

Neuwertige Fenster/Türen u. Rollladen, aus Lagerbeständen günstig abzugeben. Tel. 05372/8220 od. 0172/5478316 3er Set Alu Mehrzwecktische, unbenutzt/ovp., NP 79 C, VB 55 C. Tel. 05056/9710110 4 Vollgummireifen/Räder für Bollerwagen/Karre etc., 1x benutzt, VB 30 C. Tel. 05056/9710110

Brillen bequem von Zuhause, 24 Std., www.brillen-butler.de

Verkäufe Einrichtung

Trapezblech 1A Qualität, cm genau top Preis. Günstige Lieferung bundesweit! www.dachblech24.de Tel. 033456/15506

Kleiderschrank m. Schiebetüren, ca. 250 cm breit, VB 250 C. Tel. 0174/2103507

Liste mit antiquaren Büchern u. Spielen erfragen unter: mau71@gmx.net

Wohnzimmertisch, Glas, H/L/B 45/110/70 cm, 50 C. Tel. 0170/4817798

Schutzgasflasche TFL 10 l, VB 100 C. Tel. 05141/36485

Computertisch, Buche, B 77 cm, H 72 cm, 20 C. Tel. 0172/9767693

LKW-Sammlung 1:87, ca. 600 Stück, Wiking Modelle, 1963-1966. Tel. 05141/83148

Kneipentisch, Vollholz, mit schwerem Fuß, ca. 75 x 118 cm, Gebrauchsspuren, VB 25 C. Tel. 0162/9437637

Verkaufe Küchenzeile, 280 cm lang, 60 cm tief, 200 cm hoch. Kühlschrank m. Froster, Mikrowelle, E-Herd m. Backofen, Geschirrspüler, Abwaschbecken u. Dunsthaube, 500 C. Tel. 05141/560504 Verkaufe Ledersofagarnitur in hell gelb, 3er 230 cm, 2er 170 cm, Sessel und Hocker. VB 150 C. Tel. 05084/949301 Küche, 3 Jahre alt, übliche Gebrauchsspuren, 2 Hängeschränke, 2 Hochschränke, 1 Rondell, 4 Unterschränke davon 2 mit Schublade, Edelstahlspüle mit Armatur, Ceranfeld, Backofen, Kühl-Gefrierkombi, Cremefront hellbraun, abgebaut, VB 1.100 C. Tel. 0152/28429148 ab 17 Uhr Bett, 2 x 2 m, mit Matratzen und Lattenrost, 8 Mon. alt, wegen Umzug zu verk., Rahmen weiß, Kopfteil dunkelgrau, VB 150 C. Tel. 0152/28429148 ab 17 Uhr

Computer-Kummernummer, :: PICK IT-Service, Tel. 05141/950449

Verkäufe Bekleidung

XXL bei Muriel. Ausgesuchte, zeitlose Mode bis Gr. 50. Mauernstr. 19, Celle.

Rund um den Garten Heckenpflanzen Feldräumung, 20 Sorten, z.B.: Thuja, Kirschlorbeer, Taxus (Eibe), Lebensbäume, 130-150 cm hoch, bis 4 m lieferbar, ab 3,99 C Stück. Anliefermöglichkeit. Info & Bilder: www.htdgarten.de Tel. 05932/7399443 Motorschredder/Hecksler, 6,5 PS, Briggs & Stratten, bis 8 cm Aststärke, VB 280 C. Tel. 0177/8620200

2 Luxus Matratzen von Gebers, 90 x 200 cm, neuwertig, Stck. VB 175 C. Tel. 05056/9710110

Kaufgesuche

Wohnzimmerschrank, Kernbuche, VB 50 C. Tel. 0173/2483075

Kaufe Bücher aus allen Bereichen. Tel. 05149/8608

Verkäufe

Kaufe: 333, 585, 750er Goldschmuck, auch defekt. Uhren, Münzen, Zahngold, Heinrichs, Neue Str. 32, Celle. Tel. 05141/28911

Elektro- u. Haushaltsgeräte

Winsen - www.wamatec.de Reparatur, Verkauf von Haushaltsgeräten, gebraucht, 2. Wahl u. Neugeräte. Mo. + Mi. 16-18 Uhr, Di. + Do. 11-13 Uhr, Sa. 10-13 Uhr. Tel. 0172/8945574 Lifetec-TV, 37 cm, Scartanschluss, FB, voll funktionsfähig. Universum TV, 37 cm, Scartanschluss, FB, voll funktionsfähig. Je 15 C. Tel. 05141/2085803

Allgemein

Zahle Höchstpreise für alte Uniformen, Orden, Kopfbedeckungen, Dolche, Fliegerpokale, Säbel, Militärpapiere, militär. Blechspielzeug Schulterklappen, Ausrüstungen, Offiziers Geschenke, Reservisten Krüge Fotoalben usw., aus der Zeit v. 1813 bis 1945 Tel. 05141/482898

Multimedia

Wir kaufen Antik-Möbel & Antiquitäten. Auch kompl. Nachlässe + Sammlungen! Alles anbieten! Auch defekt oder beschädigt! Fa. Tel. 05144/970800 v. 10-18 Uhr

IPhone 3G (8 GB), simlockfrei, Standardzubehör inkl. Ledertasche, VB 350 C. Tel. 0178/8272743 ab 18 Uhr

Die Gold - und Silberschmiede, Neue Str. 32, kauft jedes 333, 585. 750er Gold oder 800 u. 925er Silber.

Verkäufe

Verkäufe Computer

STARK Computer: Reparaturen (alle Fabrikate). Tel. 05141/22059 An & Verkauf von gebr. Computern, Notebooks u. PC-Zubehör, Handys, Spielekonsolen u.v.m., Tel. 05051/2628 od. 0171/1956871 www.hir-dieagentur.de

KLEINANZEIGEN-COUPON Beliebter Lesestoff - Kleinanzeigen im

Kostenlose Abholung von nicht mehr benötigtem Hausrat und Firmeninventar! Evtl. komplette Haushaltsauflösung! Alte Radios, Tonbänder, Hifi, Büro, Spielzeug, Uhren, Antikes, Bücher, Schallplatten, alte Fotos, Postkarten, KFZ, Industrie, Garten, Tischler, Bau, Gastronomie usw.! Evtl. Ankauf. Tel. 0175/4044432 Kaufe Vorwerk Staubsauger auch def. u. Reparaturannahme. Tel. 05144/6674184 Suche alte Militärsachen Orden und deren Urkunden, Uniform, Ehrengeschenke, Soldatennachlässe, Fotoalben. Gern auch ganze Sammlung. Zahle für kompl. Nachlaß mit Urkunden bis z.B.: Deutsches Kreuz 1.500 C, Fliegerpokal 2.000 C, Ritterkreuz 15.000 C, Tel. 04275/963321 Sofort Bargeld! Kaufe Kupfer, Messing, Zinn. Tel. 05141/4850975

Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

Suche aus Haushaltsauflösungen: Porzellan, Hausrat uvm., Tel. 05051/970058

Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am

Suche Renn- oder Rennsportrad, ältere Modelle, auch defekt od. rep.bed., preiswert zu kaufen. Tel. 05141/51333

R Mittwoch

Ich kaufe Porzellan, alten Trödel und Zinn. Tel. 0160/93420348

RSonntag

Suche Pelzjacke u. Münzen. 0178/9704972

RMittwoch und Sonntag (doppelter Preis) bzw. in der nächstmöglichen Ausgabe unter der Rubrik Nr.

Suche Zinn - Krüge u. Teller, Pelzmäntel. Tel. 0163/1370189

Rubrik

und zusätzlich unter den Rubriken Nr.:

(Doppelter Preis)

(Dreifacher Preis)

(Vierfacher Preis)

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben/Satzzeichen. Nach jedem Wort/Satzzeichen lassen Sie bitte ein Feld frei.

Private Kleinanzeige 1 Zeile 5,- b / jede weitere Zeile 1,- b b 6,-

Kaufe Zinn, Silberbesteck, Altgold, Zahngold, Pelze, Orden, hochwertige Uhren. Zahle immer 5% mehr als andere. Sofort Bargeld. Tel. 0172/5707213

Pflastersteine gesucht gegen Abholung. Tel. 0176/32651688

b 7,-

Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug. Tel. 05372/6538

b 8,-

Su. goldene Armbanduhr od. Bernsteinkette. Tel. 0174/7584299

b 9,-

Suche Waschbetonplatten, mögl. 50 x 50 cm, ca. 25-30 m2. Tel. 05141/51333

b10,b11,-

Verschiedenes

b12,-

Chiffre-Anzeige gewünscht R Ich hole die Zuschriften persönlich ab R Ich bitte um Zusendung per Post

Bank:

Suche Handtaschen, Pelzmützen u. Zinn. Tel. 0163/2174772

Suche Oma´s Vertiko Kommode, Schrank, Tisch + Stühle, alten Hausrat, Porzellan, Glas, Bestecke. Tel. 05721/8100795

b 5,-

Rliegt in bar bei

Tel.

(+ 5,- b Chiffregebühr) pro Veröffentlichung

Bollywood- u. Bauchtanz, niveauvoll u. ästhetisch, Show oder Unterricht. Dalileh. Tel. 0160/2790644

Der Betrag von b

Monogramm-Stickerei und mehr bei Heine, Celle, Zöllnerstr. 17. Tel. 05141/28540

R soll abgebucht werden von Kto.-Nr.:

BLZ:

Auftraggeber: Name:

Vorname:

Straße, Nr.:

Wohnort:

Tel.-Nr.:

Unterschrift:

Haushaltsauflösungen u. Entrümpelungen führt aus: Fa. Friedhelm Schliewe, Tel. 05143/5027 Entrümpelung vom Keller bis zum Dach. Scheffler Recycling. Tel. 05141/42974 Anhängervermietung Kautz, 05141/984243

Tel.

Musik für Ihre Feier jeder Art vom Plattenteller. Tel. 05141/2998828 www.dj-service-celle.de

Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle (0 51 41) 92 43-59 / -30 / -31 Fax (0 51 41) 64 69



Für Ihre Renovierung bieten wir Ihnen Leihgeräte günstig. TeppichTraum Dietert GmbH. Tel. 05141/86266 Kostenlose Abholung von Altmetallen. Fa. Eibisch, Tel. 0175/4847690

Schuh & Schlüsseldienst Mortaza Akbarzadah. Pokale, Gravuren, Notdienst, Drucksachen, Bergstr. 22, Celle, Tel. 05141/29383 Kartenlegen, Reiki uvm., 05051/970158

Tel.

Sperrmüll-Schrott. 05141/44352

Tel.

Modelle für Schnitt u. Farbe gesucht (Damen & Herren). Salon John, Tel. 05141/6688 od. 6689 www.hauptsache-john.de

Gesund und Fit Lust auf Figur? Abnahme 1-2 kg wöchentlich möglich. Redumed Celle. Tel. 05141/7095833 www.redumed.de Leichte Kost für Ihre Ernährung, SalatPlatz, Fuhsestraße 5. Verkaufe elektr. verstellbare Massagebank 100 C, Bobath-Bank 100 C, Deckenschlingentisch 200 C, Schlingenzubehör, VB. Tel. 05084/988500

Kartenlegen, Engelbotschaften, am Tel. od. Brief. Tel. 05055/590100 1 m2 Parkett-Boden erlitt Wasserschaden, wer repariert preisgünstig. Tel. 0171/7113626 Sie haben 1, 2 oder mehr Kinder? Suchen Sie eine liebev., erfahr., zuverl., Nanny mit Referenzen? Dann bin ich die richtige! Bin ab Mitte Nov. wieder einsatzbereit. Tel. 05144/560435 od. 0176/38105125

Stellengesuche Immobilienkauffrau, 28 J., sucht adäquaten Arbeitsplatz. Tel. 05143/93754 Suche Putzstelle, flexibel einsetzbar. Tel. 0174/1921076

Sammler sucht Orientteppiche, Silberbesteck, Gemälde, Silberschmuck, Figuren etc., Tel. 0174/7584299

Kaufmännische Kenntnisse sind nicht unbedingt nötig, um festzustellen, ob eine Stellengesuchanzeige im Celler Kurier Erfolg hat. Ihre Kleinanzeigenannahme: Tel. 05141/9243-0

Dienstleistungen

Esoterik

Silikonfugen. Tel. 05082/913883 Maurermeister schnell & sauber, Umbau, Verblender u. Reparaturarbeiten aller Art, Trockenausbau. Tel. 05143/5757

Seriöses Kartenlegen, Heilsteine uvm., Tel. 05051/912411

Verschenke

Die Gesellen: Fliesen von Bäder, Treppen, Balkone und Terrassen, Tel. 0174/7906575

Pferdeäpfel ohne Stroh. Zu verschenken. Tel. 05141/9939907

Dachdecker u. Innenausbauarbeiten, fachgerecht u. preiswert. Fa. R. Demski, Eschede. Tel. 05142/2371

2 kl. Katzen, getigert u. schwarz, suchen dringend neues Zuhause. Tel. 05142/410999

Kleintransporte u. Entrümpelungen, Tel. 0173/7777687 od. 05052/911622

5 Jahre alte Katze (Freigänger) wegen Allergie zu verschenken. Tel. 0172/4623318

Brunnen 300 C. Gartenberegnung von Hunter und Rainbird. Jortzik Bewässerung. Tel. 05145/93400

Kleinanzeigen? Immer im Kurier!

Baumklettertechnik, z.B. Kronenpflege, Spezialfällungen usw. Tel. 0175/7514075

Fernseher JVC, 70 cm Bild, funktionstüchtig, an Bastler zu verschenken. Tel. 0178/1573907

Dachdecker/Holz & Bautenschutz, gute Beratung u. Ausführung, faire Preise, 24h Notdienst. Fa. C. Goddard, Tel. 05145/284914 od. 0171/5343650

Elektro Rasenmäher (Wolf), Motor defekt zu verschenken. Tel. 05141/934827 ab 18:00 Uhr

Mobile Fußpflege, Elke Starbatty, Tel. 05141/47030

Tiermarkt

Fensterputzen nur 2,50 C pro Fenster. Gratis Kostenvoranschlag. Firma Glasklar. Tel. 05141/933342 od. 0172/6663502

Achtung Urlauber! Nehme gewissenhaft Ihr Haustier in Pflege, optimale Betreuung. Tel. 05143/5354

Kleintransporte aller Art, Hausmeisterdienste und mehr. Tel. 05141/940204, Fax: 940310 oder Tel. 0171/7755733 Fliesen-Naujoks, Fachberatung u. Ausführung sämtl. Fliesenarbeiten direkt vom Meister, zu Top Preisen. Tel. 05141/900388 Garagentor- & Antriebsreparatur gut-schnell-günstig! Tel. 05149/1860057

Verschenke unbehandeltes Bauholz. Tel. 0160/5825382

Klassische Homöopathie für Tiere Kirsten Stolzenberg. info@tierhomoeo.de Tel. 05145/278884 Wir sind seit 1998 für Sie und Ihre „Felle“ da. Wir bieten Ihnen: Erziehungskurse, Agility, Mantrailing, Activity etc., Problemhunde Therapie, Sachkundenachweis u. Hundeführerschein. Ihre Hundeschule mit Herz u. Verstand. www.Hundeschule-Franke.de Tel. 05144/929081

Bagger- u. Radladerarbeiten, Pflasterarbeiten, Gartenarbeiten, Baumfällung aller Art. Tel. 0163/5131341

Arbeit-Krank-Urlaub! Paradies für Hund u. fachgerechte Betreuung in meiner Hundetagsstätte. Tel. 0162/6237162

Ihre Renovierung - komplett in einer Hand. Wir erstellen gern ein unverbindliches Angebot. Teppich-Traum Dietert GmbH. Tel. 05141/86266

Biete Platz für Rentner Shetty, Box mit ca. 3.000 m2 Wiese, 3 x täglich füttern, gegen Futterkosten bei Mithilfe, in Oldau. Tel. 0160/93175078

Stempelanfertigung auf Wunsch, sofort zum Mitnehmen. Schlüsseldienst Akbarzadah, Celle, Bergstr. 22, Tel. 05141/29383

Biete Platz für Asthmatiker, Allergiker, COB Pferd, 24 Stunden Wiese, nasses Heu, Heulage, Reitplatz, Roundpen, in Oldau. Tel. 0160/93175078

Ausgeschlossen? Fachgerechte Türoffnungen: Schlüsseldienst Akbarzadah, Celle, Bergstr. 22, Tel. 05141/29383 Haushaltsauflösungen, Entrümpelung, Ankauf von Nachlässen. Tel. 0163/7831952 od. 05147/1047 Gerüstverleih an privat, mit/ohne Aufbau. Tel. 05141/381678 Gartenneuanlage inkl. Pflanzenlieferung * Erdarbeiten sowie sämtliche Pflegearbeiten * Baumschnitt/Baumfällung inkl. Abfuhr * Sämtliche Pflaster- Stein- u. Plattenarbeiten im Garten-Landschaftsbereich * Teich- u. Zaunanlagen. Schöpp’s Garten & Landschaftsbau, Habighorst. Tel. 0173/2344055 Malerarbeiten... ...natürlich von unserem Malermeister. Teppich-Traum Dietert GmbH. Tel. 05141/86266 Wir erstellen Arbeitnehmern die Einkommensteuererklärung im Rahmen einer Mitgliedschaft und Einkünften ausschließlich aus nichtselbstständiger Tätigkeit. Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Ber.-Stelle: 29225 Celle, Malvenweg 7, Ansprechpartner Christel Prien, Tel. 05141/47798 Fax: 05141/940769 Alle Gartenarbeiten von Stein- über Holzarbeiten bis Baumfällung, alles professionell u. preiswert. Rohrmoser Garten- und Landschaftsgestaltung. Tel. 05145/9394439 Baumfällung, Hecken-, Strauchschnitt, super günstig. Tel. 0173/4084460 Lieferung frei Haus - im Umkreis von 50 km. Teppich-Traum Dietert GmbH. Tel. 05141/86266 Gartenarbeiten aller Art, professionell, günstig. Kosinski, Tel. 05141/278515 od. 05141/483625 Pflasterarbeiten, 0176/24341080

Tel.

Hörmann Garagen,- Sectional- u. Rolltore. Tel. 05372/8220 od. 0172/5478316

Maine Coon Kater, o. P., kastr., 1 1/2 Jahre, black-smoke-white, sucht liebev. Zuhause, 200 C. Tel. 05082/914581 Verkaufe gebrauchten Barefoot Sattel (Nevada) mit kompl. Zubehör, Steigbügel, Original Barefoot Leder-Sattelgurt, doppeltes Physioset, neuw., VB 700 C. Tel. 05086/9877464 od. 01520/1652041 Bernersennen-Welpe, bildhübsch, 8 Wo. alt, 650 C. Tel. 0174/8539625

Entlaufen/Zugelaufen Kater Barbos vermisst seit 16.09.11 in Unterlüß, silbergrau, Langhaar, getigerte Pfoten, Maserung auf Schnauze, Hinweise bitte an: Tel. 0171/1987188

Landwirtschaft Acker-, Grünland oder Waldflächen bis 15 km um D-29362 Hohne zu kaufen gesucht. Tel. 0170/3121318

In letzter Minute Suche E-Geräte, auch defekt, sowie Schrott u. Metalle. Abholung kostenlos. Tel. 0162/2088968 Kneipentisch, Vollholz, mit schwerem Fuß, ca. 75 x 118 cm, leichte Gebrauchsspuren, VB 25 C. Tel. 0162/9437637 Lifetec-TV, 37 cm, Scartanschluss, FB, voll funktionsfähig. Universum TV, 37 cm, Scartanschluss, FB, voll funktionsfähig. Je 15 C. Tel. 05141/2085803 Kater Barbos vermisst seit 16.09.11 in Unterlüß, silbergrau, Langhaar, getigerte Pfoten, Maserung auf Schnauze, Hinweise bitte an: Tel. 0171/1987188


Sonntag, den 25. September 2011

LOKALES

Seite 13

Diskussion über die Bundespolitik

Hubertus Heil bei der AG 60 plus in Celle CELLE. Hartz IV, Rente mit 67, Finanzmärkte, Energiewende und Mastställe - die Themen waren vielfältig, als Hubertus Heil, SPD-Bundestagsabgeordneter aus GifhornPeine, in Klein Hehlen sprach. Die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus hatte ihn eingeladen, und Heil führte den Zuhörerinnen und Zuhörern mit vielen Informationen auch die Erfolge sozialdemokratischer Politiker in der Bundespolitik vor Augen. Und es gab eine lebhafte Diskussion. Dabei betonte der Landtagsabgeordnete Rolf Meyer: „Im Bund müssen die richtigen

Entscheidungen getroffen werden, um im Land Niedersachsen und in den Kommunen vernünftig handeln zu können.“ Und er wies insbesondere auf die Änderung des Paragrafen 35 im Bundesbaugesetz hin, der den Gemeinden mehr Entscheidungsfreiheit ermögliche, sowie auf eine bessere Koordinierung der Energieaktivitäten.

Beim Endkampf in München

Kreisschützen beim RWS-Shooty-Cup CELLE. Erstmals seit langen Jahren vertrat eine Mannschaft aus dem Landkreis Celle die Farben Niedersachsens beim Endkampf des RWS-Shooty-Cup in München.

Erkundungsfahrt mit Traktor und Anhänger Anfang September fand die dritte Erkundungsfahrt des Heimatvereins Hambühren e.V. statt. Mit Traktor und Anhänger ging es von Oldau über Ovelgönne, Rixförde und Allerhop bis an die südliche Gemeindegrenze. Hans-Heinrich Gudehus hatte die Fahrt perfekt vorbereitet und Fahrer Friedhelm Engel transportierte die 23 Personen die ganze Zeit sicher durch Wald und Feld. An vielen Orten informierten Otto Ebel, Hans Hövelmann und der Forstbeamte Christian Bröker über historische Begebenheiten und die Entwicklung der Feld- und Waldgebiete bis in die heutige Zeit. Für die Teilnehmer der Erkundungsfahrt war der Tag bei bestem Wetter sehr interessant und lehrreich. Sie bedanken sich hiermit bei den Organisatoren für die ausgezeichnete Vorbereitung und perfekte Durchführung. Die Fahrtroute wurde unterwegs mit GPS-Navigationssystem aufgezeichnet, so dass man sie anschließend auch auf dem Computer nachvollziehen konnte. Foto: Wehrhahn

Führung im Kunstmuseum CELLE. Am heutigen Sonntag, 25. September, um 11.30 Uhr lädt das Kunstmuseum Celle zu einer öffentlichen Führung durch die Sammlung Robert Simon ein. Im Mittelpunkt des kurzweiligen Rundgangs mit Inga Janßen stehen neben den klinisch kühlen Interieurs eines Ben Willikens und den materialgewaltigen, farbintensiven Malereien eines Dieter Krieg, die maßstabsverkleinerten Schaukästen eines Peter Basselers In Ihnen können die Betrachter die schrillsten Szenen und die absurdesten Räume entdecken. Ein Blick in den Lichtraum des Sky-Art-Begründers Otto Piene rundet die Führung durch die so unterschiedlichen Positionen der Sammlung ab. Treffpunkt für die Führung ist das Foyer des Kunstmuseums. Die Führung ist kostenlos, es wird lediglich der Museumseintritt von fünf Euro erhoben. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Weitere Informationen über die Ausstellung gibt es unter www.kunst.celle.de.

Celler Team beim Hindernislauf in Hodenhagen

„Survival Run“ war eine besondere Herausforderung CELLE. Bei der wahrlich „tierischen“ Laufveranstaltung am, um und im Serengeti Park startete mit Stephan März, Karsten Bondzio sowie Patrick März auch ein Team aus Celle. Viel Wasser war beim 16 Kilometer Hindernislauf an der Tagesordnung. Zwei Runden mussten absolviert werden, die sowohl aus natürlichen Hindernissen wie Flussgräben und

Steilhängen als auch künstlichen Heuballwänden und Holzklettergerüsten bestand. Und dabei war nicht nur Laufen, sondern auch teilweise „Krabbeln“ angesagt.

Gemeinsam bestritten die drei Celler den Lauf und kamen dann auch zusammen ins Ziel. Foto: privat

20 Hindernisse pro Runde, verlangten den Teilnehmern einiges ab. Hüfttiefes Wasser in der „Schlangengrube“, qualvolles rauf und runter im weichen Sand der „Sandkuhle“, überwinden der „Räuberwand“, Springen über beziehungsweise Waten durch die Schlammgräben beim Hindernis „Drunter und Drüber“, krabbeln durch den „Fuchsbau“ - definitiv kein gemütlicher Waldspaziergang! Dennoch ist und bleibt der „Survival-Run“ in Hodenhagen eine Sportveranstaltung für „verrückte Jedermänner“, bei der Spaßfaktor und Erlebnis klar im Vordergrund stehen. Ziel des Celler „Ratzeputz Teams“ war es, bei diesem erfrischendem Event als Mannschaft die Distanz zu bewältigen, um sich bei den Hindernissen gegenseitig zu unterstützen, und dann auch gemeinsam über die Ziellinie zu laufen. Nach 1:46 Stunden kamen alle drei Celler Hand in Hand ins Ziel nach einen „anstrengenden Spaß“ auf der gesamten Strecke.

Dabei besteht eine Mannschaft aus jeweils zwei Gewehrund Pistolenschützen der Schülerklasse, die aus bis zu zwei Vereinen stammen dürfen. Dieses Jahr taten sich die Jugendgruppen des Schützencorps Neuenhäusen (Pistole) und des Schützenvereins Wolthausen (Gewehr) für diesen Wettkampf zusammen. Nachdem das Team mit Katharina Röttjer, Marcel Schrader (Gewehr), Kimberley Andersson und Marcel Schrader (Pistole) im Frühjahr den Landesentscheid für sich entschieden hat, stand nun der End-

kampf auf der Olympia-Schießanlage von 1974, einer der größten und modernsten Anlagen Deutschlands, auf dem Programm. Beeindruckt von der großen Halle und der super Stimmung, die die Fanclubs der teilnehmenden Mannschaften bereiteten, und unter den Augen des Kreishauptsportleiters Kurt Beyer, lieferten die vier Schützen einen passablen Wettkampf, wenn es auch nachher nicht für eine vordere Platzierung reichte. Für die Schützen und die Betreuer war es jedoch ein einmaliges Erlebnis.

Katharina Röttjer (von links), Marcel Schrader (beide SV Wolthausen), Kreishauptsportleiter Kurt Beyer, Marcel Schrader und Kimberley Andersson (beide SC Neuenhäusen). Foto: privat

Bekanntschaften & Ehewünsche Sonderaktion ab 50 E! Aufnahme und Vermittlung für Damen und Herren von 30-90 Jahre. PV Fr. Ziegan. Tel. 04295/695377 tgl. Bauningeneur wünscht sich eine Frau, 35-42 J., Tel. 05141/9094187 Einsames Herz - Er, 29 J. sucht Partnerin für’s Leben, gerne auch mit Kindern. Chiffre CCS38/11/562 MARINA, 24 J., Kauffrau... led., sehr hübsch, mit Super-Figur und sportlicher Erscheinung. Sie geht mit viel Energie und Fröhlichkeit durchs Leben, ich gehe gern ins Kino, bin eine begeisterte Hobbyköchin u. sehr kinderlb. Ich suche kein Abenteuer, sondern e. zärtlichen, humorvollen Mann, der Wert auf Treue und Vertrauen legt. Bitte melde Dich gleich über...  0511/33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH

WIE ERKENNEN SIE...

Stationshilfe

Bekanntschaften



Susi, 43 J. ... Hausfrau, blond, blauäugig, schlank u. natürlich fühlt sich nach der Trennung grenzenlos einsam. Beispielbild Ich bin häuslich, liebevoll u. sehr anschmiegsam u. träume von einer glücklichen Zukunft mit Dir??? Bin a.d. Gegend und umzugsbereit. Für ein Treffen wähle Agt. Herzblatt 0 51 72/ 9 66 70 16, auch So.

Margret, 68 J., hübsche, schlanke Figur, liebevoll u. häuslich, leider verwitwet. Nach dem Tod Beispielbild meines Mannes vermisse ich die liebev. Zärtlichkeit zu Zweit. Geht es Ihnen auch so? Ich bin unabhängig, mobil und freue mich auf ein Treffen. Agt. Herzblatt 0 51 72/ 9 66 70 16, auch So.

Bin 50 J. u. heiße Jörg, suche schlanke Partnerin zw. 45-50 J., unternehmungslustig, soll Kochen können, gerne mit eig. Haus u. Garten u. Führerschein sollte sie haben. Schreib mit Foto u. Tel.-Nr., Chiffre CCS38/11/560 Liebe Sie, 49 J., treu, ehrl., lieb, sucht einen ehrl. Partner, der sich neu verlieben möchte. BmB. Chiffre CCS38/11/568 liebe ZAHNARZTHELFERIN sucht e. charmanten, treuen, aber vorallem natürl. Mann (gern älter). Ich, BEATE, 32 J., ledig, möchte nicht mehr allein sein. Meine Freundinnen beschreiben mich als sehr gut aussehend, immer hilfsbereit, spontan u. herzlich. Ich bin finanziell unabhängig, und würde auch bei gegenseitiger Sympathie zu Dir kommen. Um das heraus zu finden, musst Du nur noch anrufen ü.  0511/33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Georgsplatz 17, Hannover



sichere PV! Die Gesellschaft zur Qualitätssicherung der seriösen Partnervermittlung, Gründerin 2008 Jutta Meintrup. Mehr Info unter „Vorsicht Falle“, „Aktuelles“ etc. auf www.qsp-single.de

HERBST-PARTNER-

AKTION 2011! Lernen Sie uns kennen, seit 18 J. die Adresse in Norddeutschl. für 100 % seriöse Partnerfindung - Jetzt Top-Angebote! 05141/20 80 49 Jutta Meintrup Kon-tak-te, www.kon-tak-te.de

MEHR ÜBER UNS!!! www.kon-tak-te.de

OPTIKERIN 55/168

Eine schlanke, sehr hübsche Frau, gut situiert, bescheiden, gesellig, humorvoll, su. ganz normalen Partner bis 63 J. Mehr üb. www.kon-tak-te oder 05141/20 80 49, Jutta Meintrup Kon-tak-te

TECHNIKER 51/183

Attraktiver Witwer, gute Position, ruhiges, harmonisches Wesen, hilfsbereit, treu, ehrlich, mag Musik, Radfahren, Wandern, Reisen, su. Partnerin aus Celle bis 52 J. Üb. 05141/20 80 49, Jutta Meintrup Kon-tak-te

GESCHÄFTSMANN ANF. 60

Sieht blendend aus, best. sit., schlk., sportl., mag gutes Essen, Radfahren, Wandern, Reisen, su. natürliche Partnerin bis 60 J. zum Leben, Lieben, Lachen üb. 05141/20 80 49, Jutta Meintrup Kon-tak-te, www.kon-tak-te.de

LIEBENSWERTE WITWE, 51 J. ULLA ist e. aufrichtige Frau mit schöner Figur. Ich bin berufstätig, habe e. Auto u. würde bei Zuneigung den Schritt machen, hier alles aufzugeben u. zu Ihnen zu ziehen. Ihr Beruf u. Aussehen sind unwichtig. AUFRICHTIGKEIT & TREUE sind wichtig, dann würde ich Sie v. Herzen umsorgen u. für Sie da sein. Ich hoffe, Sie rufen jetzt an ü.  0511/33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH



Beamter a.D., Vegetarier, 188 cm, schlank, NR/NT, Sonne und Natur. Großes Landhaus und Paradies bei Celle. Suche treue, schlanke, gleichgesinnte Lebens-Partnerin, auch m. Kind. Antworten bitte m. Bild (zurück). Chiffre CCS38/11/563 Kleinanzeigen? Immer im Kurier! Suchanzeige: Habe im August auf dem Parkplatz E-Center/Winsen eine blonde Frau mit gepflochtenen Zopf angesprochen. Auto-Kennz: CE-SH. Möchte dich gerne wiedersehen. Bitte melde dich! Tel. 01577/2850693

Helmut, 76 Jahre ein gepflegter, vitaler Witwer mit Herz, feinfühlig und charakterstark, finanz. sorgenfrei. Ich reise gern, bin ein guter Koch, fühle mich jung und habe noch Träume. Für e. gemeinsamen Lebensabend suche ich eine warmherzige, natürl. Dame. Bitte melden Sie sich schnell ü. Agt. Herzblatt 0 51 72 / 9 66 70 16, auch So.

Zum Basteln einer Beziehungskiste sucht ein humorvoller Wassermann, 38/180 eine Frau, die ein paar Bretter mitbringt. Kleine Helfer die anpacken können, können mitgebracht werden. Tiere die den Bauplatz bewachen oder Mäuse fangen auch. Ob arm ob reich, das ist beim Basteln mir ganz gleich. Chiffre CCS38/11/565 KLAUS, 55 Jahre, selbst. Unternehmer u. Witwer. Ein liebensw., unkompliz. Mann mit toller Ausstrahlung - groß, gute Figur, strahl. Augen u. e. sicheres Auftreten. Durch die Selbstständigk. habe ich beste Rücklagen u. bin wohlhabend. Aber der Tod meiner Frau brachte mir auch die Einsamk. Ist es falsch, sich nochmal Glück & Liebe zu wünschen? Lassen Sie sich von meiner Lebensfreude anstecken u. rufen an, ü.  0511/33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH Georgsplatz 17, Hannover



Dieses wird für uns ein super Spätsommer vorausgesetzt, du - eine liebe Frau schreibst mir, männl. 57 Jahre. Dann kann auch der Sonnenschein in unserem Herzen dem schlechten Wetter trotzen. Antworte mir und das Glück unserer zweiten Lebenshälfte kann beginnen. BmB. Chiffre CCS38/11/567 Auch für Sie gibt es das passende Deckelchen! Und auch Sie finden das passenden Fleckerlchen. Nur Mut! Inserieren Sie im Celler Kurier, Kleinanzeigenannahme, Tel. 05141/9243-0

Sympathischer Kuschelbär Rainer, Ende 50, gutauss., sportlich, romantisch, mit Herz u. Humor, hat schon viel im Leben erreicht. Nach großer Enttäuschung möchte ich mich wieder neu verlieben. Ich biete Dir ein sorgenfreies Leben u. eine starke Schulter zum Anlehnen. Agt. Herzblatt 0 51 72 / 9 66 70 16, auch So.

Alleinerziehend und Beruf? Suche nette Kontakte zu Gleichgesinnten. Melde dich unter: diezauberfee65@web.de Interessanter Lesestoff - Bekanntschaften im Celler Kurier RAINER, 66 J., sagt: WAS LIEBE BEDEUTET spürt man erst, wenn man sie verloren hat. Ich bin e. Pensionär, verwitwet u. weil die Kinder a. d. Haus sind, oft einsam. Ich bin nicht unansehnl., hellwach im Kopf und aufgeschl. Geldsorgen habe ich keine, sondern kann Luxus heute sorgenfrei genießen. Wenn Sie nicht länger allein sein möchten, wagen Sie mit e. Anruf den Schritt ins Glück, über...  0511/33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH



Freizeit/Geselligkeit Doppelkopf, Rummy Cup - Senioren suchen für nette Nachmittagsrunde Mitspieler. Tel. 05141/7092352


Seite 14

LOKALES

Sonntag, den 25. September 2011

Kreissportbund Celle lädt am 29. September ein

Sportvereine als starke Partner der Ganztagsschule CELLE. Zur Auftaktveranstaltung „Sportvereine - starke Partner der Ganztagsschule“ lädt der Kreissportbund Celle (KSB) am Donnerstag, 29. September, von 19 bis 21 Uhr in den Rittersaal des Celler Schlosses ein.

Duo aus Florida zu Gast in Celle Nach den „Kanadischen Wochen“ im Herzog-Ernst, Neue Straße 15 in Celle, geht‘s am Montag, 26. September, um 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) weiter mit einem Duo aus dem sonnigen Florida: Alias Julius (Foto) und Jimmy James sorgen für nachträgliches Sommerfeeling. Alias Julius ist im Herzog-Ernst keine Unbekannte mehr. Ihre kraftvolle Stimme, ihr Gitarrenspiel und ihr reflektiertes Songwriting hat sie schnell zu einer der erfrischendsten AmericanaKünstlerinnen gemacht. Jimmy James ist ein international agierender Musiker, der weltweit bereits viele CDs veröffentlicht hat. Vor einigen Jahren hatte er mit seiner Band Tommy Tutone bereits einen Nummer 1-Hit in den USA. Foto: privat

Die Zahl der Ganztagsschulen im Landkreis Celle - wie in ganz Niedersachsen - steigt kontinuierlich. Die Diskussion um die Schulentwicklung in Deutschland, entfacht durch die Ergebnisse der PISA-Studie, aber auch durch das Fehlen von finanziellen Mitteln zur Kinderbetreuung und zur Verbesserung der Rahmenbedingungen an den Schulen, wird bis heute sehr kontrovers geführt. Mit der Einführung der offenen Ganztagsschule als Standardform wurden jedoch Fakten geschaffen. Bei der offenen Ganztagsschule ist die Teilnahme am Ganztagsangebot grundsätzlich freiwillig, verpflichtend ist sie erst mit der Anmeldung zur Teilnahme. Es zeigt sich aber, dass das Interesse an diesem Angebot

wächst, und die Zahl der Teilnehmenden stetig zunimmt. Der Kreissportbund Celle e.V. möchte sich mit der Einrichtung der Kooperationsstelle „Ganztagsschule und Verein“ dieser Herausforderung stellen und die Vereine bei dieser schwierigen und wichtigen Aufgabe unterstützen. Der KSB will Netzwerke schaffen werden, den Vereinen Zukunftsperspektiven der Zusammenarbeit nahe bringen, ihre Position stärken und die Vereinsvorstände ermutigen, Kooperationen mit einer Ganztagsschule einzugehen. Es ist nicht Ziel, die Vereine dazu zu überreden. Letzt endlich muss jeder Verein Vorteile sowie Nachteile gegeneinander abwägen und für sich entscheiden, ob er den Herausforderungen gewachsen ist. Zahlrei-

che Beispiele zeigen aber, dass der organisierte Sport ein durchaus starker Partner der Ganztagsschule ist und entscheidende Beiträge zur Zukunftssicherung im kommunalen Kinder- und Jugendsport leistet. Sport wirkt sich nicht nur auf Entspannung und Gewichtsregulation aus, sondern fördert vor allem - und das sollte mittlerweile allen Verantwortlichen klar sein - das geistige Potenzial von Kindern. Weit weniger klar ist, wie die sportliche Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen in Zukunft aussehen soll, wenn die Bindung der Schüler an die Schulen bis weit in den Nachmittag hinein reicht und zusätzliche Belegzeiten von Sportstätten weniger Raumkapazitäten für Vereine lassen. „Hier sind wir alle gefragt: Vereine genauso wie Schulleiter, Politiker, Jugendhilfeträger, Wohlfahrtsverbände und andere beliebige Träger von Betreuungsangeboten“, so der KSB.

Schulprojekttag für Lehrkräfte CELLE. Die Familien-Bildungsstätte Celle, Fritzenwiese 9, bietet eine Informationsveranstaltung für Lehrkräfte zum Thema „Eltern werden und Geburt“ am Donnerstag, 29. September, von 19 bis 20.30 Uhr an. Die überregionale Initiative GreenBirth e.V. stellt ein erprobtes Konzept für einen Schulprojekttag mit zirka 100 Schülern ab den neunten Jahrgangsklassen vor. Unter Einbeziehung von Hebammen, Ärzten und anderen Fachkräften können die Schüler und Schülerinnen sich mit Themen wie Verhütung, Schwangerschaft und Geburt, Eltern-Kind-Beziehung, Vater werden, Alleinerziehen auseinander setzen. Das Thema eignet sich als Projekt für Lehrkräfte der Biologie, Religion, Werte und Normen, Deutsch, Entwicklungspsychologie, Soziologie, Sozialkunde aller Schulformen. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro, Anmeldungen unter Telefon 05141/ 90903-65/-66.

Immobilien im Kurier Immobilien

S5larasbnaulhaaugse

Allgemein

inkl. Au

Fachmakler für Wohnimmobilien Wertschätzungen

Telefon 0 51 41 / 933 833

Immobilienges. und Grundstücksverwaltungen mbH

Schlossplatz 6 A • Tel. (0 51 41) 92 73-0 29221 Celle • FAX (0 51 41) 92 73 73 www.wilharm.de - info@wilharm.de

Kl. Wohnhaus in Müden/Ö. zu verkaufen, 90 m2 Wfl., ca 800 m2 Grdst., absolut ruhige Lage am Ortsrand, gut geeignet für Ruhe suchende Menschen! Tel. 0571/40968

ab €

98.900,-

LINKIS Der erste Eindruck zählt: Solide erbaut in gepegtem Umfeld (8657), ZFH Unterlüß, ca. 207 m² W., ca. 707 m² Grdst., voll unterkellert ca. 110 m² Ntz., Markise, Garage, Wintergarten, Bj. 1978 KP 149.000,- E Neuwertiges Einfamilienhaus Nähe Eicklingen (8598), Bj. 2009, Wfl. ca. 140 m², 5 Zi., Grdst. ca. 800 m², Amerikanische Küche, GWC, Fußbodenheizung, Solaranlage, Luft-Wasser-Wärmepumpe, KFW-40 KP 245.000,00 E Die Gesellen: Laminatverlegung und Trockenausbau, Tel. 0174/7906575 Müden/Ö. Grundstück, ruhig gelegen, Nähe Heidesee, 552 m2, umständehalber von privat. Tel. 0179/1188173

Kostenlose Beratung! ...wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen.

GMBH

Ihr Spezialist für:

• Schwedenhäuser • Canadahäuser • Blockhäuser • Ausbauhäuser Linkis GmbH, 29308 Meißendorf Telefon 0 50 56 / 17 10 linkis.gmbh@t-online.de www.schwedenhaus-linkis.de

Immobilien

Häuser bis 150.000 Euro

Wathlingen, DHH, 90 m2 Wfl., 702 m2 Grdst., 5 Zi., G/WC, neue Gasbrenner, Garage, V-Keller, Nebengeb., Werkst. 35 m2, Hobbyr., VB 117.000 C. Tel. 01520/1956083 Ein einzigartiges Paradies schweren Herzen zu verk., bestehend aus 2 Ferien-Häusern, 2 Gäste-Häuser u. 2 Schuppen, die sich auf einem traumh. Grundstück befinden. Das Grundstück ist Eigentum u. Erstwohnsitz. Beide Häuser sind von der Fa. Wallach maßgerecht eingerichtet worden, FP 105.000 C. Nähere Info: Tel. 05141/941759 od. 0175/5075981

Immobilien

Häuser ab 150.000 Euro

Für Naturliebhaber, Haus ca. 157 m2, 4.500 m2 Grdst., Teich, schätzpreis 298.000 C von Privat gegen Gebot. OT Winsen/Aller. Tel. 05143/665549

Immobilien Grundstücke

Immobilien

Eigentumswohnung

ISOKLINKER

Sülze (Bergen) 115.000,- €, 350 m² (226 + 124 m²), 999 m² Grundstück, 2 Garag., 2 Gärten, 2 sep. Eingänge, 1 Kaminz., 1 EBK, 50,6 kWh/(m²a), Zentr.-Heiz. Privat, Tel.: 04556-388

Jetzt sparen und Rabatt sichern!

Nienhagen, renoviertes Fertighaus, 3 Zi., Kü., Bad, ca. 70 m2, Vollkeller, Garage, Carport, 770 m2 Grundstück, in ruhiger unverbaubarer Lage, von privat zu verkaufen. 115.000 C. Tel. 0175/2017659

Verklinkerung und Wärmedämmung in einem. Isolierklinker-Systeme R. Eschmann Celler Straße 53c · 29308 Winsen

Tel. 0 51 43 / 93 0 92 www.r-eschmann.de

Lassen Sie sich beraten. plan-bau-celle gmbh Kanzleistr. 11 • 29221 Celle • Tel. 0 51 41 / 91 78-0 Betreutes Wohnen in Bergen/OT hat Zimmer frei u. bietet Kurzurlaub an. Tel. 05051/2360 Suche Nachmieter für 42 m2 große 1 Zi.-Whg., EBK, Kellerraum, Abstellraum. KM 260 C + MS. Tel. 0163/1902693 CE - Schöne helle 1 Zi.-Whg., Nähe AKH, ca. 40 m2, ab 01.10.2011 zu vermieten, komfort. ausgestattet, teilw. Parkett u. Teppich, Bad, EBK, großer Balkon, WM 390 C. Tel. 0151/41941928 od. 0172/5409495

Ihre „Sonntags-Immobilie“...

...natürlich im Kurier

Gesuche

Privat, 3 Zi., Kü., Bad, Balkon, 70 m2, Holzhof 23, VB 45.000 C, Tel. 0174/8539625

®

VERKAUF / VERMIETUNG

Grdst. 700 bis 1.000 m² in Winsen/A., hinteres Sandfeld. Tel. 05143/8977

Immobilien

Privat, 2 Zi., Bad, Balkon, Aufzug, 47 m2, Eilensteg 33, VB 23.000 C, Tel. 0174/8539625

Wahrscheinlich suchen wir Ihre Immobilie!

Hannoversche Volksbank Immobilien Sie besitzen eine Immobilie. Wir haben die richtigen Kontakte, um sie zu verkaufen. für unsere Kunden immer Wir suchen unsere Kunden Wir suchen fürfür unsere Kunden suchen nach attraktiven Immobilien in den immer nach attraktiven immer nach attraktiven Immobilien Bereichen Nienhagen, Wathlingen, Immobilien in den Bereichen in den Bereichen Neustadt, Adelheidsdorf und Poggenhagen Großmoor. Otternhagen und Celle und Umgebung. HVI-Center Celle, Marion Jackowski Petra Jansing

(0 51 41) 2 75-70 50, www.hanvbimmo.de

Vermietungen Allgemein

RMH/Nähe Balkstraße, ca. 96 m2, 4 Zi., Kü., Bad, Vollkeller, HWR mit WC, Terrasse, Garten, Vorgarten, VB 73.500 C. Tel. 0172/5113837

Suchen zum 01.11.11 für WG in Ahnsbeck Mitmieter/in. Wir sind 19/22 J., ca. 250 C warm. Tel. 0160/91670127 od. 05145/9395127

Lachendorf, EFH, v. priv., 122/1.500 m2, 6 Zi., Teilkeller, Nebengebäude u. Carport, ruh., zentrale Lage, Tel. 05145/1892 od. 0163/4234534

Lagerhalle (von privat) in Bergen zum 01.10.2011, Raum 10 x 10 m, Umluftheizg., gr. Tor, 275 C. Tel. 0173/8062413

Ab 60 Jahren fängt das Wohnen bei uns erst richtig an!

Beachtenswert sind die Angebote unserer Inserenten!

Vermietungen 1-Zimmer-Wohnungen

Betreutes Wohnen Stadtgarten Residenz Celle 1- bis 2-Zi.-Whgen zwischen 34 m²- 73 m², D-Bad, EBK, Balkon, barrierearm, Aufzug, Tiefgarage, ab € 399,– inkl. aller Nk. zzgl. Kt. und Betreuungspauschale, keine Provision!

w w w. s e m m e l h a a c k . d e

Ansprechpartner: Firma Ritter, Frau Horn, Telefon: 05141/90 17 90

Helle 1-Zimmer-Whg. in Wathlingen (8812), Wfl. 30,5 m², mit EBK, Laminat, Balkon, Keller, KM 180,00 D, NK 140,00 D, MS 3 KM, provisionsfrei WILHARM Immobilien GmbH (IVD), Tel. 05141/9273-0, Mo.-Fr. 8.00-17.30 Uhr Eilensteg, 1-Zi.-Mietwhg. (8574), Blk., Keller, Wfl. ca. 35 m², 1. OG mit Aufzug, KM 200,00 D, NK 120,00 D, MS 3 MM, prov.-frei WILHARM Immobilien GmbH (IVD), Celle, Tel. 05141/9273-0, Mo.-Fr. 8.00 -17.30 Uhr

Wietze/OT Wieckenberg, 3 Zi.-Whg., 67 m², Kü. m. EBK, Bad, 1. OG, KM 301,50 C + NK + Garage, ab sofort. Chiffre CCS1/11/28

2-Zimmer-Wohnungen

Unterlüß, 2-4 Zi.-Wohnungen, teilweise altengerecht, gute Grundrisse, in ruhiger Lage, z.B. 1 1/2 Zi., 42 m², 171 C + NK + MS, 2 Zi., DG, 55 m², 220 C + NK + HK, 3 Zi., 77,5 m², 310 C + NK + HK, 4 Zi., 90 m², 360 C + NK + HK. Zweite Garden Grundstücks GmbH. E-Mail: wohnen.in.unterluess@t-online.de Tel. 05827/9721260 od. 0152/02188100 Winsen/OT Meißendorf, 2 1/2 Zi.Whg., m. gr. Blk., Abstellr., hübsch u. individuell, ca. 68 m2, KM 330 C + NK + MS. Tel. 05056/1222 od. 0160/4414546 Bad m. 60 m2, C + 2 frei. Tel.

Wietze, 4 Zi.-OG-Whg., hell/ruh., schöne Auss., Kü., Bad Du.-Wanne, GWC, Blk., Kell., Garg., Solaranl., v. pr., Tel. 0177/5521667 Celle, 4 Zi.-Whg., 70 m2, Balkon, Bad, Teilküche, ab 01.12. frei, KM 400 C. Tel. 0172/4122948 Celle, 4 Zi.-Whg., 120 m2, zu vermieten. Tel. 0162/9117871

Langlingen, 3,5 Zi.-Whg., 140 m2, EBK, Kamin, Garten, 2 Kellerr., PKWUnterstellpl., ab sofort frei, KM 500 C + NK inkl. Heizung 160 C. Besichtigung: Tel. 05082/536

Garßen, 4 Zi.-Whg., ca. 90 m2, 2 Balkone, Abstellmöglichkeiten, PKWStellpl., KM 440 C, Garage mögl., ab 01.11. frei. Tel. 0162/4397676

Schöne helle, mod. 3 Zi.-Whg., CE/ Wachtelweg, 3. OG, 90 m2, Kü., Balkon, Bad, Tiefgrg., KM 500 C + NK + MS, ab sofort frei, Tel. 0174/1648864

www.kabel-celle.de

Bergen, 3 Zi.-Whg., ca. 61 m2, Balkon, in ruhiger grüner Lage, KM 285 C + MS, provisionsfrei. Immovation AG, Tel. 0561/81619442

Häuser

Eschede-OT, 3-ZKB, 87 m2, EBK, Flur, Abstellr., Spielpl., KM 385 C + NK/MS, a. W. Grg., Gart., Tel. 0171/1100229

Vermietungen

Lachendorf, 2 Zi., EBK, Wanne, PKW Stellpl., ca. Laminat, Keller, KM 300 MMS, ab 01.12. oder früher 0160/91380879

Ruhig für Rentner, 3 Zi.-Whg., Nettomiete 219 C, EBK, Vollbad, sep. WC, gr. Balkon, renov. m. Auslegeware oder Laminat, courtagefrei, Berliner Str. 8 B, 29303 Bergen. Tel. 04102/63301 Fax: 04102/803729

Winsen/Walle, 3 Zi.-Whg., ca. 66 m2, Kü., Bad, Abstellr., Balkon, KM 340 C + NK + MS, Carport- u. Gartenben., Tierhaltung mögl., zum 01.11., Tel. 0171/2129407 Wietze/Steinförder Str., 3 Zi.-Whg., 65 m2, Bad m. Du., Balkon (20 m2), 1. Etage. Tel. 0174/1900707 Suchen Nachmieter, Herzog-ErnstRing 23, EG, Terrasse, 3 Zi., 83 m2, zentral gelegen, ab sofort frei, KM 390 C + NK 140 C. Tel. 0162/9840702 Eicklingen, 3 Zi.-Whg., 48 m2, OG, Keller, Stellplatz, KM 270 C + NK + 3 MM MS, zu sofort. Tel. 0174/6007720 3 Zi.-Whg., kl. Garten u. Terrasse, neu renoviert, in Bergen, KM 400 C. Tel. 0162/4551715

Vermietungen Suche Reihenhaus od. Haus in ACelle od. W-Celle mit Garage, Garten, 4 Zi., zum Mieten, KM bis 500 C. Tel. 0170/3343735 od. 05141/9334248

SCHLÜSSELDIENST Fahrzeugbedarf Zeibig Celler Str. 37, BE, 0 50 51 / 35 97

Mietgesuche Alleinstehende Person sucht für sofort eine 2 Zi.-Whg., bis 50 m2, in Celle. Ambulante Wohnungslosenhilfe Tel. 05141/25660 Familie mit Hund sucht ab 01.01.2012 in Hambühren eine EG-Whg., 3-4 Zi., mit Garten oder kl. Haus, WM bis 500 C. Tel. 0174/9354643 Suche dringend in Hambühren 2 Zi.-Whg., 50 m2, mit EBK. Tel. 01577/3362905 Ich su. eine 3-5 Zi.-Whg. in und um Wietze! Tel. 0176/73237583

Bergen/OT, 2 Zi.-EG-Whg., 70 m2, sep. Eingang, EBK, Vollbad, KM 240 C + NK + MS, ab 01.12. frei. Tel. 0174/5319601

Wohnzimmer- u. Küchenideen! www.lampe-tischlerei.de

Suche Garage Nähe Hornbostelstr./ Neuenhäusen. Tel. 05141/48059

2 Zi., Eilensteg 33, 47 m2, zu vermieten od. verkaufen. Tel. 0174/8539625

Vermietungen

Alleinstehende Frau mit kleinem Chihuahua sucht 2 Zi.-Whg. in Hambühren und Umgebung. Dringend! Bitte melden. Tel. 0151/21780878

Bergen, 67 m2, EG-Whg., Balkon, Tiefgrg., Kellerr., Bad san. 2006, KM 390 C + NK + MS, zu sofort. Tel. 0174/9269978 Ab 01.10.2011 zu vermieten, 2 Zi.Whg., Kü., Bad, 66 m2, Celle/Vorwerk. KM 300 C + NK + MK. Tel. 05141/34654 od. 05141/31859

4- u. mehr Zimmer-Wohnungen

Ruhige 4-Zimmer-Wohnung (8580), Wfl. ca. 77 m², EBK, Balkon, Keller, Wannenbad, Laminat, KM 375,00 D, NK 120,00 D, MS 3 MM WILHARM Immobilien GmbH (IVD), Tel. 05141/9273-0, Mo.-Fr. 8.00-17.30 Uhr

Viel Wohnwert zu einem niedrigen Preis (8776), Wathlingen, 4 Zi., ca. 94 m² Wfl., Balkon, Bad mit Dusche, neue Fliesen im Eingangsbereich, frei 3-Zimmer-Wohnungen ab Vereinbarung, KM 450,00 D, NK Wietze/OT Wieckenberg, 3 Zi., Kü. 140,00 D, MS 3 MM ohne EBK, Bad, 76,5 m², 1. OG, KM WILHARM Immobilien GmbH (IVD), 344,25 C + NK + Grg., frei. Chiffre Tel. 05141/9273-0, Mo.-Fr. 8.00-17.30 CCS36/10/1974 Uhr

Vermietungen

Treppen Treppenrenovierung

Dachausbau Dämmung und Dachfenster Treppen-Studio Handorf Tel. (0 41 33) 60 45 · Fax 68 45 www.Treppe-Handorf.de


Sonntag, den 25. September 2011

LOKALES

Seite 15

Lachendorf

EXTRA Dach- u. Zimmererarbeiten â&#x20AC;˘ DachstĂźhle â&#x20AC;˘ Fachwerksanierung â&#x20AC;˘ Carports â&#x20AC;˘ Innenausbau â&#x20AC;˘ Dachflächensanierung â&#x20AC;˘ Eingangsvordächer â&#x20AC;˘ Dachgauben kompl. â&#x20AC;˘ Dachfenster â&#x20AC;˘ Schornsteinverkleidungen

Parkweg 2 â&#x20AC;˘ 29355 Beedenbostel â&#x20AC;˘ Tel. 0 51 45 - 28 46 64 â&#x20AC;˘ Fax 28 46 65

Zur Verstärkung suchen wir zu sofort

Gartenbrunnen

Koch /KĂśchin

â&#x201A;Ź

komplett mit Eckventil

Teilzeit.

Lachendorf

(0 51 45) 9 34 00

Servicekraft auf 400-Euro-Basis. Bewerbung an: Restaurant

Die kleine Kneipe Tennis- & Kegelcenter Lachendorf Jarnser Str. 42, 29331 Lachendorf Telefon (0 51 45) 93 99 20

www.drumfun.de Musikschule & Musikinstrumente fĂźr Einsteiger Schlagzeug, Gitarre, Bass und afrikanische Rhythmen auf der DJEMBE Lachendorf - 0 51 45 / 28 05 18 Nordic Walking ist eine gesunde Sportart - wenn man weiĂ&#x;, wieâ&#x20AC;&#x2DC;s geht.

Foto: privat

Nordic Walking: Auf die richtige Technik kommt es an

Sport Union Lachendorf e.V. lädt zum Präventionswochenende ein LACHENDORF. Von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Oktober, lädt die Sport Union Lachendorf e.V. zu einem Präventionswochenende â&#x20AC;&#x17E;Gesundheitsorientiertes Nordic Walkingâ&#x20AC;&#x153; in Lachendorf ein. Einfach loslaufen geht nicht: Die richtige Technik will gelernt sein. Das rät der Experte Klaus Oelkers, Nordic Walking Master Instructor und Präventionstrainer. Mehr Ausdauer, kräftige Muskeln, ein starkes Herz: Mit Nordic Walking kann man ohne groĂ&#x;e Anstrengung viel fĂźr seine Gesundheit tun. Aber stets mit Vorsicht. Hier sollte vorher die richtige Technik erlernt werden.

Wenn man einfach nur die StĂścke packt um loslaufen, riskiert man Verspannungen und Ă&#x153;berlastungen. Deshalb haben sich die wichtigsten Nordic Walking-Verbände bundesweit auf sechs Grundregeln und 13. Kriterien fĂźr die richtige gesundheitsorientierte Technik auf einen Bundeskongress 2007 geeinigt. Mit der falschen Technik schadet man sich selbst. Statt eines Trainingseffektes ver-

spannen Schulter- und Nackenmuskeln noch mehr. Die Verletzungsgefahr beim Nordic Walking ist eigentlich sehr gering. Wer die StĂścke falsch fĂźhrt, kann aber leicht darĂźber stolpern und sich die Hand verletzen. Doch die richtige Technik zu lernen ist nicht schwer. Die Sport Union Lachendorf e.V. bietet diesen Nordic Walking -Kurs als Präventionskurs an, das heiĂ&#x;t die Krankenkassen werden bis zu 80 Prozent der Kurskosten Ăźbernehmen. Beginn der theoretischen Ausbildung Block 1 ist am Freitag, 7. Oktober, in der Zeit von

19 bis 20.30 Uhr im Restaurant â&#x20AC;&#x17E;Al denteâ&#x20AC;&#x153; in Lachendorf, JarnserstraĂ&#x;e. Die praktische Einheit Block 2 findet am Samstag, 8. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in Lachendorf, die praktische Einheit Block 3 am Sonntag, 9. Oktober, von 9 bis 12 Uhr in Lachendorf statt. Die Teilnehmer benĂśtigen nur dem Wetter angepasste Bekleidung. Nordic WalkingStĂścke und Pulsfrequenzuhren stehen kostenlos zur VerfĂźgung. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 05144/4958158 oder 0172/ 5145904.

Festwochenende in Helmerkamp

Ortsfeuerwehr besteht bereits seit 75 Jahren HELMERKAMP. Am 19. Februar 1935 wurde die Freiwillige Feuerwehr Helmerkamp gegrßndet. Aus diesem Grund lud die Wehr kßrzlich zum Festwochenende ein, um das 75jährige Jubiläum gebßhrend nachzufeiern.

Wein- und Bauernmarkt Lachendorf Am Montag, 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, findet in Lachendorf auf dem Olen Drallen Hoff in der Zeit von 12 bis 17 Uhr wieder das beliebte Weinfest mit Bauernmarkt statt. Passend zur Jahreszeit wird sich das angebotene Sortiment in ein herbstliches Sortiment â&#x20AC;&#x17E;färbenâ&#x20AC;&#x153;. In und auf dem Olen Drallen Hoff bieten zahlreiche Aussteller ihre Waren an. FĂźr das leibliche Wohl ist ebenfalls in altbewährter Form bestens gesorgt. Und natĂźrlich Ăśffnen an diesem Tag auch wieder die Geschäfte Lachendorfs und laden zum Bummeln am verkaufsoffenen Feiertag ein. Archivfoto: Stephani

Beginn der Feierlichkeiten war der Festkommers. Hierzu konnte Ortsbrandmeister Alexander ThĂślke neben den erschienen Feuerwehrkameraden und Gästen aus Helmerkamp sowie Gratulanten aus der gesamten Samtgemeinde begrĂźĂ&#x;en. Als musikalische UnterstĂźtzung fĂźr den Abend begrĂźĂ&#x;te ThĂślke den Musikzug der Feuerwehr Beedenbostel. Nach Ehrung der verstorbenen Kameraden ergriff SamtgemeindebĂźrgermeister JĂśrg Warncke das Wort und richtete GrĂźĂ&#x;e und GlĂźckwĂźnsche zum Jubiläum im Namen von Rat und Verwaltung aus und dankte fĂźr die geleisteten Dienste, er wĂźnschte der Wehr alles Gute und Ăźberreichte dem Ortsbrandmeister Alexander ThĂślke einen Scheck. Nach einem gemeinsamen Essen unter musikalischer Begleitung des Musikzuges hielt der ehemalige Ortsbrandmeister Uwe Schwanke einen RĂźckblick auf die Geschichte der Wehr. Von der Stadt Hannover konnte durch Vermittlung des

KreisfeuerwehrfĂźhrers eine gut erhaltende Handdruckspritze erworben werden. Damit waren die Voraussetzungen fĂźr die GrĂźndung der Freiwilligen Feuerwehr Helmerkamp geschaffen und diese wurde am 19. Februar 1935 in Anwesenheit von KreisfeuerwehrfĂźhrer Ernst Buchholz aus GarĂ&#x;en gegrĂźndet. Erster Ortsbrandmeister war damals der Brandmeister Alfred Eggelmann, sein Stellvertreter der LĂśschmeister Heinrich Sander. Das erste Spritzenhaus wurde 1935 an der HauptstraĂ&#x;e errichtet, welches 1987 von dem Feuerwehrgerätehaus auf dem Festplatz abgelĂśst wurde. Seit 2010 wird die Ortsfeuerwehr Helmerkamp von Alexander ThĂślke und seinem Stellvertreter Eike Alpers gefĂźhrt. In den letzten 20 Jahren wurde die Wehr zu fĂźnf Brandeinsätzen im Dorf, sowie zu 36 LĂśschhilfe und zu 28 technischen Hilfeleistungen gerufen. Derzeit beläuft sich der Mitgliederbestand auf 28 Aktive, 12 Passive und 33 FĂśrdernde.

Beliebt bei der ganzen Familie!

300,-

Gut einkaufen in Lachendorf

Habekost Bauelemente Fenster ¡ Tßren Holz ¡ Alu Kunststoff ¡ Rollladen Wohnraumtßren Trockenbau Fertigparkett

NEU: sämtliche Bodenbelagsarbeiten

Beregnungsanlagen von

Lachendorf

(0 51 45) 9 34 00

JĂźrgen Habekost Im Rath 2 29355 Beedenbostel Tel.: (0 51 45) 80 57 Fax: (0 51 45) 28 09 39 Auto: 01 72 - 8 36 51 46

(,1( 0$5.( '(5 92/.6:$*(1 *5833(

 -$+5( 6($7 '(876&+/$1' - ( 7 = 7 % , 6 =8 35(,69257(,/

$NWLRQV]HLWUDXP  ELV    5DEDWW EHL )LQDQ]LHUXQJ RGHU /HDVLQJ HLQ $QJHERW GHU 6($7 %DQN =ZHLJQLHGHUODVVXQJ GHU 9RONVZDJHQ %DQN *PE+   5DEDWW EHL %DUNDXI $NWLRQVEHUHFKWLJW VLQG (UVW]XODVVXQJHQ DOOHU 6($7 0RGHOOH DXVJH QRPPHQ 6($7 $OKDPEUD DOOH %DVLVPRGHOOH XQG 6($7 ,EL]D (QWU\  =% 6($7 /HRQ 6W\OH &23$  7', &5 6W'6* 'HU PD[LPDOH 3UHLVYRUWHLO YRQ  ½ HUUHFKQHW VLFK DXV GHP 3UHLVYRUWHLO GHV &23$ 6RQGHUPRGHOOV YRQ  ½ JHJHQ EHU HLQHP YHU JOHLFKEDU DXVJHVWDWWHWHQ 6HULHQPRGHOO    1DFKODVV EHL /HDVLQJ RGHU )LQDQ]LHUXQJ JHJHQ EHU GHU 893 GHU 6($7 'HXWVFKODQG *PE+ 893  ½ LQ +|KH YRQ  ��˝ 'HU 6($7 5DEDWW ZLUG YRQ WHLOQHKPHQGHQ 6($7 3DUWQHUQ DOV 1DFKODVV LQ GHQ )DKU]HXJSUHLV 893 HLQJHUHFKQHW XQG LVW QLFKW NRPELQLHUEDU PLW DQGHUHQ RGHU EHUHLWV JHZlKUWHQ 5DEDWWHQ $NWLRQ JLOW QXU I U 3ULYDWNXQGHQ $EELOGXQJHQ HQWKDOWHQ 6RQGHUDXVVWDWWXQJ JHJHQ 0HKUSUHLV

.UDIWVWRIIYHUEUDXFK GHU DEJHELOGHWHQ 6($7 0RGHOOH O NP  NRPELQLHUW  ²  &2(PLVVLRQ JNP  NRPELQLHUW  ² 

.XKQ 0DQWLN *PE+ &R .* Kuhn & Mantik GmbH & Co. KG ,P %XOORK   /DFKHQGRUI Im Bulloh 8, 29331 Lachendorf, 7HO       )D[      Tel.: (0 51 45) 9 88 66, Fax: (0 51 45) 29 57 NXPD#VHDWSDUWQHUGH ZZZNXKQPDQWLNGH kuma@seatpartner.de, www.kuhn-mantik.de


Seite 16

LOKALES

G eschäftsaufgabe

D

enhaus

Blum

r e f o k r e M

Lothar Heinrich Dieksweg 11 29308 Winsen-Aller

zum 30.9.â&#x20AC;&#x2DC;11

Ihr Partner rund um Haus und Garten

anke

Tel.: 01 72 / 6 51 52 57

Ăźr die Kunden f anken. n e r e s n u i enheit bed ten uns be Wir mĂśch Treue und Verbund en tätig. r e h a ig r J h n jä e g d lan allâ&#x20AC;&#x2DC; fĂźr Sie in 11 ir w n e r a 0. Sept. 20 hr 3 m Gern w u z is U hb en uns noc . von 8.00 bis 18.00 h ic e r r e ie r S Mo. bis F

6RIRUW%DUJHOG DXWRSIDQG 1(8LQ&HOOH SOXV GH ZZZDXWRSIDQGSOXVGH,KU3OXV

$XWRSIDQGOHLKKDXV&0H\HU ',6.5(7Â&#x17D;6(5,26Â&#x17D;81%f52.5$7,6&+ f

Baugeschäft Weiss GmbH

BADSANIERUNG von A-Z Alles aus einer Hand Tel. 0 51 45 / 93 90 111 weiss.hartmut@web.de

KortenumstraĂ&#x;e 1 â&#x20AC;˘ 29225 Celle Telefon 0 51 41 / 4 13 15





Wichtig!!





Info!!

Wichtig!! Wichtig !!

Gold Jordan

Ihr bekannter Juwelier

Info!!

Information ist alles - Analyse bei uns kostenlos! Verkauft ist schnell... vergleichen... vergleichen... vergleichen... Ăźber 40 Jahre Erfahrung CE â&#x20AC;˘ BergstraĂ&#x;e 36 0 51 41 / 977 98 09



Bargeld sofort:



Vom Zahn bis zur Rolex, Brillant-Antikschmuck Reste, Bestecke, Tafelsilber, MĂźnzen, Dentallegierungen usw. ...einfach alles Gold & Silber!

Wichtig!! Wichtig !!

Info!!

Info!!

Hier stimmt der Preis! Feingold z.Zt. um 41,- E pro Gramm - tägl. schwankend. Vertrauen ist gut, vergleichen ist wichtiger, es ist Ihr Geld. Der weiteste Weg lohnt sich. Testen Sie uns, bevor Sie verkaufen.



Wichtig!!



Info!!



Wichtig!!

â&#x20AC;˘ Klinkenputzen â&#x20AC;˘ Treppenfegen Alle sind dagewesen... ...durch Ihre Anzeige im

Edelmetall-Recycling Ankauf von Gold â&#x20AC;&#x201C; Silber â&#x20AC;&#x201C; Platin â&#x20AC;&#x201C; Palladium

Susanne Rothe WitzlebenstraĂ&#x;e 15 29223 Celle Telefon 05141-993 58 98 Mobil 0160-48 38 160 Termine nach Vereinbarung

in der Praxis Physio Art

FuĂ&#x;pflege

FuĂ&#x;pflegerin

Wir zahlen faire TageshĂśchstpreise und bieten Diskretion. Auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause. Wir prĂźfen Ihr Material mit modernster RĂśntgentechnik. Herr Rantze ist unser fachkundiger Ansprechpartner fĂźr Edelmetall-Ankauf. Machen Sie mit ihm einen Termin. Tel. 01 72 - 1 60 88 75 od. (0 50 84) 4 58 28

Struck Recycling-Hof OHG HambĂźhren

9RGDIRQH6KRS&HOOH ,QK8ZH.DQWLPP *URÂĄHU3ODQ &HOOH

+DQQRYHUVFKH+HHUVWU &HOOH

Spielen wir mit unseren Kindern?

GOLDANKAUF CELLE Wir kaufen zu Top-Konditionen... Brillantschmuck â&#x20AC;˘ Luxusuhren (Breitling, Rolex) Zahngold (auch mit Zahnresten) â&#x20AC;˘ GoldmĂźnzen u.v.m.!

... und zahlen BAR!

Personalausweis mitbringen!

Schmuck aus 2. Hand zu stark reduzierten Preisen!

Mitmachen! ied t gl Mi den! r we

DIREKT ¡ BAR ¡ FAIR ¡ KOMPETENT

CASH Juweliere â&#x20AC;˘ RundestraĂ&#x;e 1 â&#x20AC;˘ 29211 9211Celle

Mo-Fr: 10 bis 18 | Sa 10 bis 14 Uhr â&#x20AC;˘ Tel.: 05141 - 34 99 65 www.cashgruppe.com

Der Bereich ÂťLeben im AlterÂŤ hat seine Angebote fĂźr pflegebedĂźrftige Menschen erweitert:

Tagespflege

Sonntag, den 25. September 2011

(von 8 bis 17 Uhr)

DIE LOBBY FĂ&#x153;R KINDER Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V. Neustadt 77 â&#x20AC;˘ 29225 Celle Spendenkonto 63 297 Sparkasse Celle (BLZ 257 500 01) 25 Jahre

Hehlentorstift, Harburger StraĂ&#x;e 70 Wilhelm-Buchholz-Stift, Flootlock 10 Telefon: (05141) 401-220

Ihre private Kleinanzeige... jetzt auf unserer Â&#x201E; preiswert Internet-Seite aufgeben! Â&#x201E; einfach Â&#x201E; schnell

M AHLDEN

Edelmetalle

GOLDANKAUF pro Gramm 31,50 â&#x201A;Ź* und bei Barren bis zu 34,00 â&#x201A;Ź* Bargeld Beispiel-Rechnung: Sie besitzen z.B. 15 Gramm 585er Goldschmuck, dafĂźr erhalten Sie von uns

Elisabeth und Dr. Ulfert Ricklefs (von rechts) mit Heiko Fischer, Dr. Susanne Schmitt und Sabine Maehnert bei der Vorstellung des Findbuches. Foto: Maehnert

Neues aus dem Stadtarchiv Celle

Findbuch erschlieĂ&#x;t den Nachlass von JĂźrgen Ricklefs CELLE (cm). In der vergangenen Woche wurde im Celler Stadtarchiv ein neues Findbuch vorgestellt, das den Nachlass des ehemaligen langjährigen Stadtarchivars JĂźrgen Ricklefs nun zugänglich macht. Ricklefs, der 1991 gestorben ist, war von 1952 bis 1974 Stadtarchivar und hat sich auch Ăźber diese Zeit sehr viel um die Celler Stadtgeschichte gekĂźmmert. Auch aus diesem Grund begrĂźĂ&#x;te es die Stadt, dass seine Nachkommen einen groĂ&#x;en Teil des Nachlasses dem Archiv Ăźbergaben, wie Stadträtin Dr. Susanne Schmitt betonte. Und sie freute sich, dass man mit Heiko Fischer auch jemanden gefunden habe, der im Kontakt mit der Familie eine umfassen-

de Ă&#x153;bersicht des vorhandenen Materials - ein â&#x20AC;&#x17E;Findbuchâ&#x20AC;&#x153; erarbeitet hat, das diesen Nachlass auch fĂźr die weitere Heimatforschung zugänglich macht. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen, denen Ricklefs bei seinen stadtgeschichtlichen Forschungen nachgegangen ist. Die Verzeichnung dieser SchriftstĂźcke umfasst 102 der 134 Seiten des gesamten Findbuchs, freute sich Dr. Ulfert Ricklefs, der mit seiner Frau als Vertreter der Familie zu dem

Termin nach Celle gekommen war. Denn gerade die genaue wissenschaftliche Arbeit sei ein Erbe, das Ricklefs seinen Kindern mitgegeben hätte und das diese, wenn auch nun in ganz anderen Themenfeldern heute noch zeigen kÜnnen. Ricklefs habe in vielen Bereichen Grundlagenforschung fßr die Celler Stadtgeschichte gemacht, unterstrich Stadtarchivarin Sabine Maehnert die Bedeutung des Nachlasses. Und sie wies darauf hin, dass man das Findbuch auch ins Internet stellen werde, so dass man wie jetzt schon in einer Reihe von anderen Bestände des Archivs dann auch darin online recherchiere kÜnne.

Sparkasse Celle informierte Teilnehmer

â&#x20AC;&#x17E;Planspiel BĂśrseâ&#x20AC;&#x153; startet in die nächste Runde CELLE (cm). Mit zwei gut besuchten Auftaktveranstaltungen gingen in der vergangenen Woche die Vorbereitungen fĂźr das nächste â&#x20AC;&#x17E;Planspiel BĂśrseâ&#x20AC;&#x153; bei der Sparkasse Celle in die â&#x20AC;&#x17E;heiĂ&#x;e Phaseâ&#x20AC;&#x153;. Denn von 4. Oktober bis 14. Dezember kĂśnnen SchĂźlerinnen und SchĂźler in Teams unter fast realisitischen Bedingungen einmal selbst erleben, was es heiĂ&#x;t, an der BĂśrse zu agieren. Fiktiv ist dabei nur das Startkapital von 50.000 Euro, das es unter tatsächlichen BĂśrsenkursen zu vermehren gilt, erläuterte Birgit KrĂźger, Ansprechpartnerin fĂźr die Teilnehmer bei der Celler Sparkasse. Stefan Gratzfeld vom Vorstand der Sparkasse wies bei der Auftaktveranstaltung darauf hin, dass die SchĂźler jetzt

gerade eine sehr spannende BĂśrsenzeit erleben werden, in der unter dem Eindruck von Euro- und Finanzmarktkrise durchaus auch einige groĂ&#x;e KurssprĂźnge zu erwarten sind. Und dementsprechend geht er davon, dass - wie im richtigen BĂśrsenleben - die Endergebnisse der rund 280 Teams aus dem Celler Raum (rund 45.000 in ganz Deutschland) sehr weit auseinander liegen werden. Weil sie nicht mit realem Geld arbeiten, kĂśnnen die Jugendlichen dabei kein Geld verlieren, sondern nur Erfahrungen Ăźber die wirtschaftliche Zusammen-

hänge sammeln - und wenn sie am Ende dann noch â&#x20AC;&#x17E;virtuellâ&#x20AC;&#x153; sehr erfolgreich sind, warten bei der Siegerehrung auch ganz reale Preise auf sie. Nicht der Einzelne, sondern Teams mit drei bis sieben Jugendlichen sind dabei gefragt - Anmeldungen sind noch mĂśglich, da man bis zum 9. November in das Spiel einsteigen kann. Informationen und Spielregeln findet man im Internet unter www-sparkassecelle.de im Feld â&#x20AC;&#x17E;Planspiel BĂśrseâ&#x20AC;&#x153;. Hier geht es dann auch zu den Spieldepots, die nach der Anmeldung freigeschaltet werden und auf denen die Gruppen ihre Anlagestrategie, die sie sich gemeinsam erarbeiten und laufend korrigieren, umsetzen kĂśnnen.

274,05 â&#x201A;Ź

Bargeld fĂźr Ihr Gold/Zahngold Schmuck, MĂźnzen â&#x20AC;&#x201C; einfach alles aus Gold!

GoldXL.de www.celler-kurier.de

land

eutsch

0x in D

Ă&#x153;ber 4

Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr Samstag 10:00 - 13:00 Uhr

Ahlden Edelmetalle GmbH

Die Mehrgenerationenpraxis

Neue rse Ku :

Schnuppern Sie unverbindlich bei uns rein. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in Bezug auf kĂśrperliches BeďŹ nden und geeignete Kurswahl.

Sonja Jess ¡ Wittinger Str. 144 ¡ 29223 Celle

(0 51 4412) 3 49 07

*pro Gramm Feingold

COUPON + 0,30 5 p. Gramm Feingold bitte ausschneiden und mitbringen! 1.10.2011 GĂźltig vom 26.9. 9. 5. - -13. 5. 2011

â&#x153;

- Pilates - KĂśrper-Balance durch orientalischen - Qigong Tanz und - MorgenEntspannung gymnastik

Roggenkamp (im E-Center) 29308 Winsen/Aller Tel. 05161 - 98580 â&#x20AC;˘ www.goldxl.de

(ein Coupon p. Pers.)

â&#x153;

Birgit KrĂźger und Stefan Gratzfeld erläuterten bei den Informationsveranstaltungen das â&#x20AC;&#x17E;Planspiel BĂśrseâ&#x20AC;&#x153;. Foto: Maehnert


38/11

Kleingeräte bis zu 50% Rabatt

ES IST SOWEIT! Die neuen IFAs kommen! Vorher muss viel raus! AEG Waschmaschine L 66850

SONDERPOSTEN!

Energieeffizienz A++ Waschwirkung A Max. 1600 Schleudertouren 7 kg Fassungsvermögen Silence-Motor 4 Waschmittelkammern Startzeitvorwahl

CONSTRUCTA Kondenstrockner CWK 4C 101

Energieeffizienz B Max. 7 kg Fassungsvermögen 90 min Knitterschutz am Programmende Kondensatbehälter unten Türanschlag: rechts Unterbaufähig Sonderfunktion: Schongang, Bügelleicht

Aqua Control System mit Alarm Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 30 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 25 min.

529,- 369,** Ohne Inhalt

Premium-Services Größte Auswahl Exklusives Miele-Studio Kompetente Beratung Schnelle Lieferung Qualifizierte Montage Sichere Reparatur


Hammerpreise für Schnäppchenschläger! AEG Waschmaschine Lavamat 54630

SONDERPOSTEN!

MIELE Waschmaschine W 1000 Primavera Plus

AUSLAUFMODELL

AEG Wärmepumpentrockner T 59850

RESTPOSTEN!

Topangebote für Lagerbereinigungsjäger! RESTPOSTEN!

AEG Kühlgefrier-Kombi K 98840-6i

LIEBHERR Einbau Kühlschrank IKB 2264-20

EINZELSTÜCK

AEG Standkühlschrank S 51540 TSW 0

SONDERPOSTEN!

6 kg Fassungsvermögen

Energieeffizienz A+++

Energieeffizienz: A-40%

Einbaugerät für Möbeltür

Energieeffizienzklasse A++

Energieeffizienz- und Waschwirkung A

Max. 1600 Schleudertouren

Max. 7 kg Fassungsvermögen

Energieeffizienz A+

Einbaugerät für 122er Nische

Energieeffizienz A+

Schleudertouren 1400 U/min

Max. 7 kg Schontrommel

90 min Knitterschutz am Programmende

Digitale Temperatur Soll-/Ist-Anzeige

BioFresh – für langanhaltende Frische

Nutzinhalt Kühlen: 118 ltr.

Aqua-Control-Schlauch

Programme: Automatic Plus, Express 20

Startzeitvorwahl

Elektronische Temperaturregelung

16 ltr. ****-Gefrierfach

Nutzinhalt ****-Gefrierfach: 18 ltr.

Kurzprogramm, Leichtbügeln,…

Optionen: Extra leise, kurz

Akustisches Signal am Programmende

Nutzinhalt 134 ltr.

LED-Lichtsäule beidseitig

AutoClean Einspülkasten

Innenbeleuchtung

Davon 17 ltr. ****-Gefrierfach

Digitale Temperaturanzeige

Summer und Stärken

Woolmark 'gold-care'-Siegel

Glas Ablagen

GlassLine-Ausstattung

Mechanische Temperaturregelung Vollautomatisches Abtauen im Kühlraum 2 höhenverstellbare Glasablagen 1 Obst- und Gemüseschubladen

88er Nischenmaß

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 30 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 30 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 25 min.

Türanschlag: rechts, wechselbar

**

Servicepreis inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Servicepreis

**

Servicepreis inkl.

inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

**

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20min.

429,- 949,- 799,- 399,- 799,- 279,BOSCH Gefrierschrank GSD 12A20

RESTPOSTEN!

RESTPOSTEN!

BOSCH Gefrierschrank GSD 26N11

BOSCH Gefrierschrank GSV 80E30

RESTPOSTEN!

BOSCH Herdset HND 331M50

EINZELSTÜCK

AEG Herd-CeranfeldKombi E 30.230 MX

RESTPOSTEN!

BOSCH Herdset - Induktion HEA 20B151+ NIB645E14M Induktion mit Topferkennung

Zuschaltbare Bräter- und Zweikreis-Zone

Energieeffizienz A+ 97 ltr. Nutzinhalt 18 kg Gefriervermögen in 24 Std. 25 Std. Lagerzeit bei Störung Super-Gefrieren-Funktion Aktiv-Warnsystem bei Störung Unterbaufähig Gerätemaße: H/B/T 85/60/61 cm

TopControl-Digitalanzeige

Energieeffizienz A++

Schnellaufheizung automatisch

1 Zweikreis- und 1 Bräterzone

Nutzinhalt 199 ltr.

Optischer & akustischer Alarm

Energieeffizienz A-20%

Ceranfeld mit 4-fach-Restwärmeanzeige

Geräuschwert: 40 dB

Schnellgefrieren

22 kg Gefriervermögen in 24 Std.

Maße: H/B/T 141/60/65 cm

18 Std. Lagerzeit bei Störung

Lautstärke 39 db

Elektronik-Uhr

Super-Gefrieren-Taste

Nutzinhalt 161 ltr.

8 Heizarten: zB. Umluft-Infra-Grill, Pizzastufe

Maße: H/B/T 156/60/65 cm

5 Schubladen

Energieeffizienz A+

2 stufige Restwärmeanzeige je Kochzone

ISOFRONT

Versenkknebel

Versenkknebel mit Bedruckung

XXL-Backofen 3fach-Teleskop-Auszug

Servicepreis inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

PowerBoost-Funktion / zuschaltbare Bräterzone

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Einbauherd mit 8 Beheizungsarten

5 Beheizungsarten XXL-Backofen mit GranitEmail

Heißluft mit Ringheizkörper, Großflächengrill,…

Vollglas-Innentür

Antifinger Edelstahl-Beschichtung

Versenkknebel

Leichtreinigungstür und -ausstattung

Schnellaufheizung

Servicepreis inkl.

Servicepreis

inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

299,- 399,- 499,- 599,- 619,- 799,LIEBHERR Gefriertruhe GTP 2226-25

RESTPOSTEN!

LIEBHERR Kühlgefrierkombi CBN 3956-20

RESTPOSTEN!

Energieeffizienz A+

LIEBHERR SidebySide SKBES 4211-22 + SWTNES 3010-22

EINZELSTÜCK

NoFrost – Nie wieder abtauen Energieeffizienz A++ Nutzinhalt: 205 ltr. Digitale Temperaturanzeige Akustischer Türalarm SuperFrost-Funktion StopFrost-System

BOSCH Geschirrspüler SGI 84M05

SONDERPOSTEN!

Einbaugerät für Möbeltür 4 Programme: Auto 55 - 65

BOSCH Geschirrspüler SMI 69N 14

EINZELSTÜCK

Energie-, Reinigungs-, Trockenklasse A Flüsterleise mit 42 dB

Geräusch: 48 dB

BioFresh – für langanhaltende Frische

BioFresh für langanhaltende Frische

325 ltr. Nutzinhalt

Weintemperierschrank mit 2 Temperaturzonen

Maße: H/B/T 201,1/60/63 cm

NoFrost- Gefrierschrank - Nie wieder abtauen

Akustischer Alam

IceMaker mit Festwasseranschluss

GlassLine-Ausstattung

Und vieles mehr…

Und vieles mehr… **

14 Maßgedecke

BOSCH Einbau Geschirrspüler SGI 55E84 EU

RESTPOSTEN!

Einbaugerät für Möbeltür Energieeffizeinz, Reinigungs und Trockenwirkung A

Höhenverstellbarer Oberkorb

6 Programme

5 Programme: Intensiv 70, Auto 55-65, Eco 50, Sanft 40, Schnell 45

2 umklappbare Stachelreihen

4 Sonderfunktionen

Sonderfunktion: VarioSpeed

Besteckablage im Oberkorb

Startzeitvorwahl

Geräusch: 48 dB

AquaStop mit Garantie

VarioSchublade

Restzeitanzeige und Startzeitvorwahl

Energieeffizienz, Reinigungsund Trockenwirkung A

Restezeitanzeige

AquaStop mit Garantie

Restzeitanzeige und Startzeitvorwahl

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Servicepreis

inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Servicepreis inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

499,- 999,- 2699,- 579,- 649,- 499,-

** Ohne Inhalt

Vielfalt erleben! Größte Auswahl

** Ohne Inhalt

Qualität spüren! Exklusives Miele-Studio

Richtig informieren! Kompetente Beratung

Gleich loslegen! Schnelle Lieferung

Sicher starten! Qualifizierte Montage

Rundum vertrauen! Sichere Reparatur


Hammerpreise für Schnäppchenschläger! AEG Waschmaschine Lavamat 54630

SONDERPOSTEN!

MIELE Waschmaschine W 1000 Primavera Plus

AUSLAUFMODELL

AEG Wärmepumpentrockner T 59850

RESTPOSTEN!

Topangebote für Lagerbereinigungsjäger! RESTPOSTEN!

AEG Kühlgefrier-Kombi K 98840-6i

LIEBHERR Einbau Kühlschrank IKB 2264-20

EINZELSTÜCK

AEG Standkühlschrank S 51540 TSW 0

SONDERPOSTEN!

6 kg Fassungsvermögen

Energieeffizienz A+++

Energieeffizienz: A-40%

Einbaugerät für Möbeltür

Energieeffizienzklasse A++

Energieeffizienz- und Waschwirkung A

Max. 1600 Schleudertouren

Max. 7 kg Fassungsvermögen

Energieeffizienz A+

Einbaugerät für 122er Nische

Energieeffizienz A+

Schleudertouren 1400 U/min

Max. 7 kg Schontrommel

90 min Knitterschutz am Programmende

Digitale Temperatur Soll-/Ist-Anzeige

BioFresh – für langanhaltende Frische

Nutzinhalt Kühlen: 118 ltr.

Aqua-Control-Schlauch

Programme: Automatic Plus, Express 20

Startzeitvorwahl

Elektronische Temperaturregelung

16 ltr. ****-Gefrierfach

Nutzinhalt ****-Gefrierfach: 18 ltr.

Kurzprogramm, Leichtbügeln,…

Optionen: Extra leise, kurz

Akustisches Signal am Programmende

Nutzinhalt 134 ltr.

LED-Lichtsäule beidseitig

AutoClean Einspülkasten

Innenbeleuchtung

Davon 17 ltr. ****-Gefrierfach

Digitale Temperaturanzeige

Summer und Stärken

Woolmark 'gold-care'-Siegel

Glas Ablagen

GlassLine-Ausstattung

Mechanische Temperaturregelung Vollautomatisches Abtauen im Kühlraum 2 höhenverstellbare Glasablagen 1 Obst- und Gemüseschubladen

88er Nischenmaß

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 30 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 30 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 25 min.

Türanschlag: rechts, wechselbar

**

Servicepreis inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Servicepreis

**

Servicepreis inkl.

inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

**

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20min.

429,- 949,- 799,- 399,- 799,- 279,BOSCH Gefrierschrank GSD 12A20

RESTPOSTEN!

RESTPOSTEN!

BOSCH Gefrierschrank GSD 26N11

BOSCH Gefrierschrank GSV 80E30

RESTPOSTEN!

BOSCH Herdset HND 331M50

EINZELSTÜCK

AEG Herd-CeranfeldKombi E 30.230 MX

RESTPOSTEN!

BOSCH Herdset - Induktion HEA 20B151+ NIB645E14M Induktion mit Topferkennung

Zuschaltbare Bräter- und Zweikreis-Zone

Energieeffizienz A+ 97 ltr. Nutzinhalt 18 kg Gefriervermögen in 24 Std. 25 Std. Lagerzeit bei Störung Super-Gefrieren-Funktion Aktiv-Warnsystem bei Störung Unterbaufähig Gerätemaße: H/B/T 85/60/61 cm

TopControl-Digitalanzeige

Energieeffizienz A++

Schnellaufheizung automatisch

1 Zweikreis- und 1 Bräterzone

Nutzinhalt 199 ltr.

Optischer & akustischer Alarm

Energieeffizienz A-20%

Ceranfeld mit 4-fach-Restwärmeanzeige

Geräuschwert: 40 dB

Schnellgefrieren

22 kg Gefriervermögen in 24 Std.

Maße: H/B/T 141/60/65 cm

18 Std. Lagerzeit bei Störung

Lautstärke 39 db

Elektronik-Uhr

Super-Gefrieren-Taste

Nutzinhalt 161 ltr.

8 Heizarten: zB. Umluft-Infra-Grill, Pizzastufe

Maße: H/B/T 156/60/65 cm

5 Schubladen

Energieeffizienz A+

2 stufige Restwärmeanzeige je Kochzone

ISOFRONT

Versenkknebel

Versenkknebel mit Bedruckung

XXL-Backofen 3fach-Teleskop-Auszug

Servicepreis inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

PowerBoost-Funktion / zuschaltbare Bräterzone

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Einbauherd mit 8 Beheizungsarten

5 Beheizungsarten XXL-Backofen mit GranitEmail

Heißluft mit Ringheizkörper, Großflächengrill,…

Vollglas-Innentür

Antifinger Edelstahl-Beschichtung

Versenkknebel

Leichtreinigungstür und -ausstattung

Schnellaufheizung

Servicepreis inkl.

Servicepreis

inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

299,- 399,- 499,- 599,- 619,- 799,LIEBHERR Gefriertruhe GTP 2226-25

RESTPOSTEN!

LIEBHERR Kühlgefrierkombi CBN 3956-20

RESTPOSTEN!

Energieeffizienz A+

LIEBHERR SidebySide SKBES 4211-22 + SWTNES 3010-22

EINZELSTÜCK

NoFrost – Nie wieder abtauen Energieeffizienz A++ Nutzinhalt: 205 ltr. Digitale Temperaturanzeige Akustischer Türalarm SuperFrost-Funktion StopFrost-System

BOSCH Geschirrspüler SGI 84M05

SONDERPOSTEN!

Einbaugerät für Möbeltür 4 Programme: Auto 55 - 65

BOSCH Geschirrspüler SMI 69N 14

EINZELSTÜCK

Energie-, Reinigungs-, Trockenklasse A Flüsterleise mit 42 dB

Geräusch: 48 dB

BioFresh – für langanhaltende Frische

BioFresh für langanhaltende Frische

325 ltr. Nutzinhalt

Weintemperierschrank mit 2 Temperaturzonen

Maße: H/B/T 201,1/60/63 cm

NoFrost- Gefrierschrank - Nie wieder abtauen

Akustischer Alam

IceMaker mit Festwasseranschluss

GlassLine-Ausstattung

Und vieles mehr…

Und vieles mehr… **

14 Maßgedecke

BOSCH Einbau Geschirrspüler SGI 55E84 EU

RESTPOSTEN!

Einbaugerät für Möbeltür Energieeffizeinz, Reinigungs und Trockenwirkung A

Höhenverstellbarer Oberkorb

6 Programme

5 Programme: Intensiv 70, Auto 55-65, Eco 50, Sanft 40, Schnell 45

2 umklappbare Stachelreihen

4 Sonderfunktionen

Sonderfunktion: VarioSpeed

Besteckablage im Oberkorb

Startzeitvorwahl

Geräusch: 48 dB

AquaStop mit Garantie

VarioSchublade

Restzeitanzeige und Startzeitvorwahl

Energieeffizienz, Reinigungsund Trockenwirkung A

Restezeitanzeige

AquaStop mit Garantie

Restzeitanzeige und Startzeitvorwahl

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Servicepreis inkl.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 20 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Servicepreis

inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

Servicepreis inkl. Neugerät: Anlieferung, Montage und Inbetriebnahme; Altgerät: Demontage, Abtransport und Entsorgung; max. 40 min.

499,- 999,- 2699,- 579,- 649,- 499,-

** Ohne Inhalt

Vielfalt erleben! Größte Auswahl

** Ohne Inhalt

Qualität spüren! Exklusives Miele-Studio

Richtig informieren! Kompetente Beratung

Gleich loslegen! Schnelle Lieferung

Sicher starten! Qualifizierte Montage

Rundum vertrauen! Sichere Reparatur


Noch mehr Schnäppchen im Laden, immer günstig hier: www.eltrofa.de BOSCH Kaffeemaschine TKA 6621

RESTPOSTEN!

PETRA Kaffeemaschine KM 31.17 Padissima 2

RESTPOSTEN!

NIVONA Kaffeemaschine CafeRomatica 750

RESTPOSTEN!

PETRA Entsafter EKO 600

RESTPOSTEN!

Abnehmbarer transluzenter Wassertank Tiefbrühverfahren

Besonders leise

Tropfstopp

Herausnehmbare Brühgruppe für hygienische Reinigung

Beleuchteter Ein-/Ausschalter

Heißwasserauslauf

1100 W Leistung

Kurze Brühzeit: 1 Tasse ca. 22 Sek.

Tassenaufwärmplatte

Pulverkassette inkl. 1 Beutel Filterpapier

2-stufige Tassenvorwahl

Wahlweise 1 oder 2 Kaffeepads

Abholpreis

Abholpreis

27 Liter Fassungsvermögen

hochwertiges EdelstahlKegelmahlwerk

Temp. stufenlos einstellbar

Profi-Cappuccino-Funktion

Säurefeste 2-schicht Emaillierung

„Aromatica-System“ für volles Kaffeearoma

Abholpreis

Abholpreis

29,- 69,- 599,- 39,CLOER Toaster 3519

RESTPOSTEN!

SIEMENS Toaster TT 61101

PHILIPS Sandwichmaker HD 2383-20

RESTPOSTEN!

CLOER Hörnchenautomat 261

RESTPOSTEN!

RESTPOSTEN!

Wärmeisoliertes Gehäuse Stufenlos wählbarer Bräunungsgrad

6 Bräunungsstufen

Mattiertes Aluminiumgehäuse, wärmeisoliert

Brotscheibenzentrierung

Leichte Reinigung durch Krümelschublade Integrierter Brötchenaufsatz Sensorelektronik

Antihaftbeschichtung

Antihaftbeschichtung

Sicherheitsabschaltung

700 W Leistung

Kontrolllampe

Energieverbrauch: 825 W

Automatische Toastteilung

Stufenlos wählbare Backtemperatur

H/B/T: 19/14,5/27 cm

Metallgehäuse

Abholpreis

Abholpreis

Abholpreis

Abholpreis

29,- 25,- 29,- 29,TEFAL Wasserkocher BI 6625

RESTPOSTEN!

BEURER Küchenwaage KS 30

RESTPOSTEN!

BOSCH BügeleisenDampfstation TDS 2555

RESTPOSTEN!

SIEMENS Bügeleisen TS 25320

RESTPOSTEN!

1,7 ltr. Volumen Gebürsteter Edelstahl Trockengeh-/Überhitzungsschutz Herausnehmbarer Anti-Kalkfilter

Abholpreis

3 kg Tragkraft

Vertikal-Dampf-Funktion

1 g Einteilung

Abnehmbarer 0,8 ltr. Wassertank

TARA-Funktion

Max. 2400 W

LCD-Display

Bügelbereit in ca. 2 Min

Abholpreis

Abholpreis

29,- 12,Blumlage 64, 29221 Celle Tel.: 05141/26666 www.eltrofa.de Druckfehler behalten wir uns vor. Sollte die Angebotsware einmal nicht sofort verfügbar sein, beschaffen wir Ihnen kurzfristig ein vergleichbares Gerät.

Dampf- und Trockenbügeln Wasser-Nachfüllanzeige

Abholpreis

199,- 129,-

Unsere Öffnungszeiten Montag-Freitag: 9.00 - 18.00 Samstag: 9.00 - 14.00


Sonntag, den 25. September 2011

LOKALES

Seite 15

Hambühren

(;75$

Projektgruppe plant Buch, Informationstafeln und „Kalistube“

Geschichtsforschungen zu den Kaliwerken im Aller-Leine-Tal Die Kaliorte Hambühren und Ovelgönne, Steinförde (Wietze), Hope und Adolfsglück (Lindwedel), Grethem, Groß

steine umzusetzen, um damit die kurze aber historisch wichtige Epoche für unsere Region aufzuarbeiten und für die heu-

Die Geschichte aller neun Kaliorte soll in einem Geschichtsbuch dargestellt werden. Für diese Arbeit konnte der aus Walsrode stammende Historiker Dr. Stephan Heinemann gewonnen werden. Beginnen wird Herr Dr. Heinemann mit seinen Recherchen

Beim Treffen der Projektgruppe: Dr. Dieter Plöthner (von links), Gunter Schäffler, Hans Hövelmann (Hambühren), Michael Straßburger, Dr. Kathrin Wrobel, Petra Gersdorf (Hambühren), Cort-Brün Voige, Andre Blohm, Werner Osthoff und Wolfgang Hänsel (Erdölmuseum Wietze). Foto: privat und Klein Häuslingen, Hülsen und Ahnebergen erlebten zu Beginn des 20. Jahrhunderts durch den Abbau von Kali eine vorher ungeahnte, aber kurze Blütezeit. In einigen dieser Orte gibt es hierzu bereits Aufzeichnungen und kleine Sammlungen. Eine systematische Aufarbeitung für die Region liegt noch nicht vor, obwohl daran ein großes Interesse besteht. Die Gruppe, die Mitglieder aus diesen Orten und aus unterschiedlichen Fachbereichen hat, will mehrere Projektbau-

tige Generation erlebbar zu machen. So ist vorgesehen, im Erdölmuseum in Wietze eine zentrale Kalistube einzurichten. Hier werden der technischwissenschaftliche Teil und die Geologie im Vordergrund stehen, darüber hinaus werden auch geschichtliche Aspekte beleuchtet. Einzelne regional bereits bestehende Sammlungen sollen davon nicht berührt werden sondern in das Gesamtkonzept „Kaligeschichte im Aller-Leine-Tal“ eingebunden werden.

in der zweiten Jahreshälfte 2012. In dem Buch finden neben den rein historischen Daten und Fakten insbesondere die gesellschaftlichen Veränderungen, die diese Zeit für die Dörfer mit sich brachte, Beachtung. Auch werden die NachKalizeit mit der Nachnutzung einzelner Schächte wie zum Beispiel Hülsen und mit der Verfüllung anderer Schächte in jüngster Zeit wie zum Beispiel in Grethem und Häuslingen einen angemessenen Raum erhalten. Wer zu dieser Publi-

kation Dokumente oder persönliche Dinge beisteuern kann, wird gebeten sich mit den unten angeführten Ansprechpartnern der Gruppe in Verbindung zu setzen. Zusätzlich plant die Gruppe, an je einer markanten Stelle in den ehemaligen Kaliorten fachlich fundierte Informationstafeln aufzustellen. Die Beschilderung des Allerradweges soll durch Hinweisschilder ergänzt werden, die auf bedeutende Punkte aus der Kalizeit aufmerksam machen. Dieses können zum Beispiel noch vorhandene Reste der Abraumhalden, ehemalige Fabrikgebäude oder Spuren der damals geschaffenen Infrastruktur sein. Architektonisch oder historisch wertvolle Gebäude aus dieser industriellen Boomzeit sollen mit Hinweistafeln versehen werden, die deren Bedeutung erläutern. Neben diesen Kernpunkten zur Aufarbeitung der Kaligeschichte wird eine Darstellung aller wesentlichen Punkte auf der zentralen website des AllerLeine-Tals erstellt und es ist geplant, eine (Wander-)Ausstellung zu erarbeiten. Geprüft wird außerdem, ob ein Schulprojekt zur Kaligeschichte realisiert werden kann. Für die Finanzierung sind Mittel aus dem Leader-Projekt des AllerLeine-Tals sowie öffentliche und private Kofinanzierungen vorgesehen. Wer sich für eine aktive Mitarbeit in der Gruppe oder für einzelne der aufgeführten Themenbereiche interessiert, ist herzlich willkommen und kann sich gern bei Cort-Brün Voige (eMail: cbv@haeuslingen. de) und bei Dr. Dieter Plöthner (eMail: dploethner@yahoo.de) melden.

Nach den Kommunalwahlen

Barbara Kolkmeier führt CDU-Fraktion HAMBÜHREN. Aus der Kommunalwahl ist die CDU mit zehn Sitzen im Gemeinderat Hambühren als stärkste Fraktion hervorgegangen. Die neue CDU-Fraktion hat sich jetzt bei einer Sitzung im Rathaus konstituiert. Als Fraktionsvorsitzende wurde die Hambührener Rechtsanwältin Barbara Kolkmeier gewählt. Sie wird nun neben dem Parteivorsitz des CDU-Gemeindeverbandes Hambühren auch die neue Fraktion der CDU im Gemeinderat führen. Sie wird da-

mit Nachfolgerin von Bernd Emmerich, der im Juni dieses Amt übernommen hatte. Zu ihren Stellvertretern wurden Reiner Dralle und Edmund Hoffmann gewählt und zum Fraktionsgeschäftsführer Peter Witting. Mit der konstituierenden Ratssitzung am 8. November wird die Fraktion Ihre Arbeit aufnehmen.

• Schmalfilme auf DVD/Blu ray • Feiern aller Art als Film • Firmenpräsentationen • Und vieles mehr zu fairen Preisen Schneewittchenweg 3 • 29313 Hambühren Festnetz: 0 50 84 / 98 79 50 • Handy: 0 15 78 / 44 64 666 Web: www.schneewittchen-produktion.de E-Mail: info@schneewittchen-produktion.de

BRAU

TSTYLING

Lassen Sie sich für Ihre Hochzeit zu Hause in vertrauter Umgebung vom Profi stylen! Miriam Hoffmann · Friseurmeisterin · Make up Artist Tel. (01 76) 44 55 20 13 · www.miriam-hoffmann.de

HUNDESALON

Sabine Czerwonka · Hehlenbruchweg 10 • Hambühren  0 50 84 / 98 86 93 · Termine nach Vereinbarung scheren · trimmen · waschen · Ohren- und Krallenpflege • sowie Hausbesuche

Angebot:

Funk-Alarmanlagen

inkl. Montage ab

950,-

Einbruchmeldeanlagen Videoüberwachungssysteme Schließzylinder www.concept-sicherheit.de Tel. 0 50 84 / 98 87 01

40 Jahre Erfahrung

STEUERHILFEverein ABC e.V.

Lohn

Tel. (0 50 84) 61 33 Humboldtstraße 26 29313 Hambühren

Gut einkaufen in Hambühren Bevor es zu spät ist

HAMBÜHREN. Seit dem Frühjahr hat sich eine Gruppe mit etwa 20 Personen zusammen gefunden, um die Geschichte der ehemaligen Kaliorte zwischen Celle und Verden aufzuarbeiten.

Schützen Sie sich und Ihr Eigentum mit einer...

Einbruchmeldeanlage (0 50 84) 911 644

Die Familie Krohn mit Natalie, dem neuen Ehrenpatenkind des Bundespräsidenten (auf dem Arm der Mutter), und Bürgermeister Rüdiger Harries (Vierter von rechts). Foto: privat

Urkunde im Rathaus übergeben

Andrea Rabe

on i t k A

Bundespräsident ist Pate für Natalie Krohn

itag n Fre g JedFerauenta

HAMBÜHREN. Eine freudige Mitteilung konnte Bürgermeister Rüdiger Harries vor kurzem der Hambührener Familie Krohn machen. Denn Bundespräsident enschaft übernommen - sie ist Christian Wulff hat für ihre das siebte Kind der Familie. Zur Tochter Natalie die Ehrenpat- Übergabe der Urkunde des Bundespräsidenten samt Geldgeschenk konnte Harries die ganze Familie begrüßen. Stefan und Yuliana Krohn waren dazu mit allen sieben HAMBÜHREN. Die CeBus Kindern ins Rathaus gekomberichtet, dass wegen Bauar- men. Anschließend berichteten beiten ab Mittwoch, 28. Sep- Eltern und Kinder bei Kaffee, tember, bis zum 7. Oktober, die Saft und Kuchen dem BürgerHaltestellen „Ostlandstraße“, meister so einiges über das ab„Am Ring“ und „Wacholder- wechslungsreiche Leben in eiweg“ nicht bedient werden. ner Großfamilie.

Drei Haltestellen fallen aus

...im Oktober

20%

auf alle Dienstleistungen

Celler Straße 5 • 29313 Hambühren/Ovelgönne Tel. (0 50 84) 98 15 30 • www.haares-zeiten.com

...Qualität für‘s Leben! Gutachter für Gebäude der DESAG TISCHLERMEISTER

SPD-Sommertreff war gut besucht Der in diesem Jahr erstmals veranstaltete Sommertreff des SPDOrtsvereins Hambühren war gut besucht. So konnte der Ortsvereinsvorsitzende, Andreas Ludwig, zahlreiche Gäste willkommen heißen, unter ihnen die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann, die aus Berlin berichtete. Foto: privat

B.Lange

Energiesparende Fenster llung er Herste & Türen aus eigen individuell & innovativ Bachweg 1 · 29313 Hambühren/Celle, Telefon (0 50 84) 54 76


CKS_25.09.2011