a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

P.P. 2540 Grenchen Post CH AG

20. September 2018 | Nr. 38 | 79. Jahrgang

www.grenchnerstadtanzeiger.ch

Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach BE: Romont, Lengnau, Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a.A., Rüti b.B., Arch, Leuzigen Inserate: Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, Tel. 032 654 10 60, e-mail: inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Redaktion: Tel. 032 652 66 65

> IN DIESEM STADT-ANZEIGER 2. Grenchner Wühltag In 15 Geschäften konnten sich Schnäppchenjäger durch Körbe und Regale wühlen.

Ihr Partner für Nutzfahrzeuge

WOCHENTHEMA

Hochsaison für Pilzfreunde IN BETTLACH sind am Wochenende die Pilze grossgeschrieben. Der Pilzverein Grenchen und Umgebung präsentiert bis zu 250 Pilzsorten. DANIEL MARTINY

I

n der Mehrzweckhalle des Schulhauses Büelen in Bettlach kommen die Freunde des Pilzsammelns voll auf ihre Kosten. Andreas Baumgartner vom Pilzverein Grenchen und Umgebung und seine Crew wollen den Besuchern eine grosse Artenvielfalt von Pilzen vorstellen. «Auch wenn die Saison wegen der zuletzt grossen Trockenheit nicht besonders ertragsreich war: Es sei uns ein reiches Pilzvorkommen beschert. Zu finden gibt es in unseren Wäldern stets etwas.» Die bis zu 250 Pilzsorten können zwar bestaunt und eventuell auch gerochen werden. Kaufen kann man die Pilze jedoch nicht. Dafür gibt es in der Büelenhalle leckere Pilzgerichte. «Die Pilzsaison 2018 wird in diesen Wochen erst richtig lanciert», sagt Andreas Baumgartner. Die traditionelle Pilzausstellung soll Interessierte auch dazu animieren, beim Verein selber mitzutun. Der Treffpunkt des Pilzvereins Grenchen und

Ein Renner unter den Pilzfreunden: der Steinpilz. (Bild: zvg) Umgebung ist jeweils am Montag im Vereinslokal an der Tunnelstrasse 3 (Betriebsgebäude Vollenweider). An dieser Stelle findet man auch die amtliche Pilzkontrolle. Wer Pilze sammelt und diese später essen will, sollte diese vorher der amtlichen Kontrolle vorlegen. «Die Pilz-

schutzverordnung wurde vom Regierungsrat zwar aufgehoben. Aber ich appelliere immer wieder an den gesunden Menschenverstand», so Baumgartner. Pilzprofis kennen das Vorgehen: Für die Kontrolle müssen die Pilze sauber gereinigt und getrennt vorgelegt werden.


2

Veranstaltungen/Stellen

Donnerstag, 20. September 2018 | Nr. 38

GOLD-AUTO-LOTTO

Sonntag, 23. September 2018 ab 14.00 Uhr im Parktheater, Lindenstrasse 41, 2540 Grenchen

1x 1 Peugeot 108 1.0 PureTech Access

im Wert von Fr. 12 950.– Zudem Gold im Wert von Fr. 1000.– Fr. 500.– Fr. 300.– Fr. 200.– Fr. 150.– Kartenpreise pro Person

10 Karten Fr. 125.–

jede weitere Fr. 10.–

Jackpot-Karte Fr. 20.–

(wird 9x Fr. 100.– ausgespielt)

Charly-Karte Fr. 20.–

(ganze Karte Fr. 500.–)

Es laden ein

der Verein am Mikrofon Charly Koller Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter: 079 446 91 91

Achtung Achtung NEU!

Samstag, 22. September

im Parktheater in Grenchen, Lindenstr. 41

Ab 16.00 bis 18.00 Uhr

Plausch-Lotto Ab 19.00 Uhr Lotto-Bingo

Preise Fr. 500.–/300.–/200.–/100.– Anmelden bei Charly und Daniel 041 467 01 01 / 079 446 91 91


AMTLICHE PUBLIKATIONEN

Stadt Grenchen

KIRCHEN GOTTESDIENSTE

Baudirektion

Baupublikationen Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser Gesuchsteller Bauvorhaben Bauplatz Planverfasser

SOCAR Energy Switzerland GmbH Nüschelerstrasse 24, 8001 Zürich Änderung Betriebszeiten (Montag bis Sonntag, 6–22 Uhr) Solothurnstrasse 116 / GB-Nr. 1877 Blaschke Andreas, Nüschelerstrasse 24 8001 Zürich Ramseyer Karl-Urs, Lischer Ramseyer A. Sägemattstrasse 7, 2540 Grenchen Abbruch Garage und Gartenhaus Dahlienweg / GB-Nr. 5571 Gesuchsteller

Gesuchsteller

von Burg Markus, Bauunternehmung Baumgartenstrasse 52, 2540 Grenchen Bauvorhaben Abbruch und Anbau Balkone Erweiterung PP, Aussenisolation Ausnahmegesuch Überschreitung der zulässigen Geschosszahl Bauplatz Weissensteinstrasse 6 / GB-Nr. 1205 Planverfasser Gesuchsteller Planauflage

Baudirektion, Dammstrasse 14 Grenchen Einsprachefrist 4. Oktober 2018 Einsprachen sind begründet und im Doppel bei der Baudirektion einzureichen.

Grenchen, 20. Sept. 2018

BAUDIREKTION GRENCHEN

IMMOBILIEN VERKAUFEN

Amtliche / Kirche

Nr. 38 | Donnerstag, 20. September 2018

REFORMIERTE KIRCHE Zwinglikirche Grenchen Sonntag, 23. September 10.00 Allianz-Gottesdienst mitTaufen. Pfarrer Peter von Siebenthal und Markus Ingold, BewegungPlus. Mitwirkung von Claudia Dahinden und Band. Anschliessend herzliche Einladung zum Wähenessen. Dienstag, 25. September 19.00 Ökumenisches Friedensgebet in der St.-Josefs-Kapelle, Tunnelstrasse. Pfarrerin Doris Lehmann. Markuskirche Bettlach Freitag, 21. September 15.15 Ökumenische Andacht im APH Baumgarten. Renata SuryDaumüller. Sonntag, 23. September 10.00 Familiengottesdienst zum Erntedank. Pfarrerin Brigitte Siegenthaler. Mitwirkung der 5. Klassen mit Rita Bonino, Katechetin. Anschliessend herzliche Einladung zum Apéro. RÖMISCH-KATHOLISCHE KIRCHE Freitag, 21. September 9.00 Eucharistiefeier. Samstag, 22. September 9.00 Rosenkranz,Taufkapelle. 17.30 Eucharistiefeier. Sonntag, 23. September 10.00 Eucharistiefeier. 11.15 Eucharistiefeier in Italienisch. Dienstag, 25. September 9.00 Eucharistiefeier. 19.00 Ökum. Friedensgebet, Josefskapelle. Mittwoch, 26. September 19.00 Eucharistiefeier entfällt. Donnerstag, 27. September 9.00 Eucharistiefeier. 19.00 Rosenkranz,Taufkapelle.

Markthof Metzg www.markthof-lengnau.ch

MARKTHOF LENGNAU Jungfraustrasse 2, 2543 Lengnau Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 7.00–19.00 Uhr | Samstag: 7.00–17.00 Uhr

3

Kaufe Autos

Busse, Lieferwagen, Wohnmobile & LKW. Barzahlung Telefon 079 777 97 79 (Mo-So)

Aktionen vom 20. bis 22. 9. 2018

Pouletbrüstli

100 g statt

3.40

Kalbsgeschnetzeltes Wochen-Hit Cordon-bleu Wieder im Sortiment Jeden Montag frische Blut- + Leberwürste

100 g statt

4.70

kg

Fr. 18.90

nature und mariniert

Fr. 2.40 Fr. 3.90

die Wild-Saison ist eröffnet

– verschiedene Pfeffer – frische Reh- + Hirschschnitzel, Hirschentrecôte – verschiedene Beilagen

Markthof-Imbiss geöffnet! Beachten Sie unser Angebot mit den laufenden Aktionen. VOI LENGNAU · BIELSTRASSE 35 · Tel. 058 567 59 50

CHRISTKATHOLISCHE KIRCHE Christkatholische Kirche St. Peter und Paul Sonntag, 23. September Kein christkatholischer Gottesdienst in Grenchen. Dienstag, 25. September 19.00 Ökumenisches Friedensgebet in der Josefskapelle, Pfrn. Doris Lehmann. GEMEINDE FÜR CHRISTUS GfC Freiestrasse 30, Grenchen Sonntag, 23. September 9.45 Gottesdienst mit Kinderprogramm. EVANG.-METH. KIRCHE Baumgartenstrasse 43, Grenchen Ref. Zwinglikirche Grenchen Info: www.emk-grenchen.ch Sonntag, 23. September 10.00 Allianz-Gottesdienst.

Sonntag, 23. September 10.00 Allianz-Gottesdienst in der Zwinglikirche in Grenchen an der Mühlestrasse 9. Weitere Infos: www.bewegungplus-grenchen.ch

VERANSTALTUNGEN Gold – Lotto

Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr im Parktheater Lindenstrasse 41, 2540 Grenchen

Gold bis Fr. 1000.– 10 Karten Fr. 100.– pro Person Charly-Karten / Jackpot-Karten Es laden ein der Verein und das Charly-Lotto Anmeldungen 079 446 91 91

Unsere hausgemachte...

Tomatensauce

Schauen Sie uns während derer Herstellung über die Schultern vom 25.–29. September 2018 jeweils von 17.00–20.00 Uhr

Oktoberfest O‘zapft is

2.-7. Oktober 2018 ab 17.00 Uhr Solothurnstrasse 139, 2540 Grenchen, Tel. 032 645 35 40 www.pomodoro-grenchen.ch

IMPRESSUM

amtlicher Anzeiger für die Stadt Grenchen, www.grenchnerstadtanzeiger.ch Verbreitungsgebiet: Grenchen, Bettlach, Selzach, Romont, Lengnau,Pieterlen, Meinisberg, Safnern, Meienried, Büren a. A., Rüti b. B., Arch, Leuzigen Erscheinungsweise: wöchentlich, Donnerstag Herausgeber: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen Geschäftsführerin: Lara Näf, 032 654 10 66, lara.naef@azmedien.ch Redaktion: Grenchner Stadt-Anzeiger Dejo Press GmbH J. Weibel Tel. 032 652 66 65 redaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch Inseratenverkauf: AZ Anzeiger AG, Kapellstrasse 7, 2540 Grenchen, 032 654 10 60 inserate@grenchnerstadtanzeiger.ch Druckerei: Mittelland Zeitungs Druck AG, Neumattstr. 1, 5001 Aarau Inserateschluss: Mittwoch, 10.30 Uhr Inseratepreis: mm sw CHF -.81 / mm farbig CHF 1.21 Stellen: mm sw CHF -.96 Immobilien: CHF -.91 alle Preise zuzüglich 7,7% MwSt. Auflage WEMF-beglaubigt: 23 196 Ex. (WEMF 2017) Copyright: AZ Anzeiger AG Der Grenchner Stadt-Anzeiger ist Mitglied des Regional-Kombis Ein Produkt der

Verleger: Peter Wanner www.azmedien.ch Namhafte Beteiligungen nach Art. 322 Abs. 2 StGB:

AZ Anzeiger AG, AZ Fachverlage AG, AZ Management Services AG, AZ Regionalfernsehen AG, AZ TV Productions AG, AZ Verlagsservice AG, AZ Vertriebs AG, AZ Zeitungen AG, Belcom AG Dietschi AG, Media Factory AG, Mittelland Zeitungsdruck AG, Vogt-Schild Druck AG, Vogt-Schild Vertriebs GmbH, Weiss Medien AG


Neu bei uns! Mode von

Seit über 50 Jahren Ihr Umzugspartner

In Grenchen kann man wieder gravieren! Gravuren, Digitaldruck, Verkauf von Zinnwaren.

MG Gravuren GmbH ist für Sie DA!

‒ Bezeichnungsschilder für Heizung, Sanitär, Elektroanlagen usw. ‒ Briefkasten-, Sonnerieschilder ‒ Plakate zu Wahl- oder Werbezwecken ‒ Kleber

Unser Angebot

‒ Gravuren: Schilder, Industriegravuren, Vereinsbedarf (Zinnwaren, Pokale usw.) ‒ Digitaldruck: Schilder, Plakate, Kleber, Medien- Flussrichtungspfeile ‒ Verkauf: Zinnwaren, Pokale, Trophäen, Medaillen Wir würden uns freuen, Sie zu unserer geschätzten Kundschaft zählen zu dürfen. Marliese Muster, Geschäftsführerin

MG Gravuren GmbH I Kapellstrasse 26 1 2540 Grenchen Tel. 032 931 33 33 1 info@mg-gravuren.ch I www.mg-gravuren.ch

• Umzüge von A bis Z • USM-Möbel (Demontage und Montage) • Einlagerungen (privat und Gewerbe) • Transporte (z. B. Maschinen, Klavier, Tresor usw.) • Entsorgung • Haus- und Wohnungsräumung • Verpackungsmaterial aller Art • 10% AHV-/IV-Rabatt 2540 Grenchen | Tel. 032 652 18 23 | Fax 032 653 74 41 info@kaufmanntransporte.ch | www.kaufmanntransporte.ch


Grenchen

Nr. 38 | Donnerstag, 20. September 2018

Der Spürsinn für das Pilzesammeln

5

NEWS

REGION Ein nasskalter Tag im Oktober bringt die Pilzfreunde auf den Plan. An Waldrändern geht es auf zum Sammeln – «bewaffnet» mit Wander- und Handschuhen, Regenhosen und Korb. Die Pilzsaison ist eröffnet

DANIEL MARTINY

D

ie Pilzsucher sind selbst wie Schwämme: Sie saugen alles auf, was ihr Wissen um Pilze, Fundorte oder Treffpunkte angeht. «Besonders in einer Saison wie bisher 2018, wenn es wegen einer Trockenperiode nicht sehr viele Pilze hat, ist ein Informationsaustausch immer wertvoll», sagt Andreas Baumgartner, Präsident des Pilzvereins Grenchen und Umgebung. Umso wertvoller, wenn jemand sich in den praktischen Aspekten des Pilzsuchens auskennt. Und noch besser: Wenn jemand vom Frühjahr bis zum Spätherbst genau weiss, welche Sorten man zu welchem Zeitpunkt an welchem Ort suchen muss. «Man findet immer etwas, es braucht nur einen gewissen Spürsinn», meint Andreas Baumgartner.

Rechts: Präsident Andreas Baumgartner reinigt und sortiert die Ausbeute des Tages. Unten: Wer Pilze sammelt, sollte sich dafür ausreichend informieren; im heimischen Wald wimmelt es von diversen Pilzsorten. (Bilder: zvg)

Triennale Kunst aus der Luft sozusagen gibt es an der 21. Triennale in Grenchen, die noch bis am 23. September 2018 läuft. Im Rahmen eines Kulturaustausches realisierte Pokras Lampas an der gegenwärtigen Triennale auf dem Dach des Gebäudes an der Sportstrasse 51 ein 1500 Quadratmeter grosses Kunstwerk – als Hommage an HR Giger. Das Werk kann nur vom Helikopter aus betrachtet werden. Helikopterflüge ab Grenchen können im ArtShop an der Triennale Grenchen gebucht werden. Ein Flug kostet 300 Franken. Platz hat die Maschine für fünf Personen. red.

GRENCHEN

Hoffnung stirbt zuletzt

Der vielerorts ausgebliebene Regen hat für die Pilzpopulation in unserer Region negative Folgen. «Der Mensch ist wie ein Pilz: Schützt man ihn vor Regen, kann er nicht wachsen und sich entwickeln», sagte ein tschechischer Aphoristiker. Und trotzdem: Nicht alle Gebiete sind von der Trockenheit gleichermassen betroffen. «Die Situation kann sich schnell ändern», meint Baumgartner. Für passionierte Pilzsammler gebe es immer Hoffnung. Die Pilzsaison habe auch nicht nur im Spätherbst Hochsaison. «Im Frühling suchen wir Morcheln, im Sommer können bereits die ersten Steinpilze gefunden werden», ergänzt Baumgartner. Die fehlende Feuchtigkeit schränkt das Wachstum der Pilze aber ein. «Dadurch wird

GRENCHEN

Guten Appetit

es schwieriger, die Pilze richtig zu bestimmen.» Eine Gefahr geht zum Beispiel von verschiedenen Knollenblätterpilzen aus, die mit Champignons oder Frauentäublingen verwechselt werden. Laut Baumgartner ist es darum unabdingbar, die obligatorischen Kontrollstellen aufzusuchen.

Es wird gemunkelt, dass man mit dem Verzehr von Pilzen abnehmen könne, oder dass die Konsumation von Pilzen in Zusammenhang mit Alkohol zu Problemen führe. Baumgartner verneint: «Die Geschichte mit dem Alkohol stimmt nur in absoluten Ausnahmefällen. Es ist so, dass ein Pilz je nach Sorte einen sehr hohen Nährwertanteil besitzt. Zudem hat der Pilz kein Fett und dafür umso mehr Kohlenhydrate. Ob man mit Pilzgerichten abnehmen kann, kommt dabei eher auf die Zubereitungsart an.» Baumgartner empfiehlt gleich eine besondere Spezialität: die Pilz-Biersuppe. Dafür werden Zwiebeln und Speck angebraten, zirka 250 Gramm frische Pilze hinzugefügt und mit einem halben Liter Bier gelöscht. Mit Crème fraîche angerührt und individuell gewürzt, soll die Suppe fünf

Minuten köcheln. Schliesslich wird die Suppe in vier ofenfeste Kacheln gefüllt und der Rand mit Eigelb bepinselt. Dann wird Blätterteig ausgerollt, und daraus werden Kreise gestochen, die etwas grösser sind als die Tassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad benötigt es dann 20 Minuten, ehe die Blätterteighaube schön aufgegangen ist. «Es feins Süppli, mit no emene Schluck Bier», schmunzelt Andreas Baumgartner. An der Pilzausstellung vom kommenden Wochenende in Bettlach gibt es kein Süppli zu geniessen, dafür jedoch andere Pilzspezialitäten. Und wer noch mehr ins Detail gehen möchte, hat die Gelegenheit, beim Pilzverein Grenchen und Umgebung einen Kurs zu besuchen. Vorkenntnisse dazu sind keine nötig. Das Interesse an Pilzen und der Natur ist dafür wichtig.

Lesen und gelesen werden

Social Media und die digitale Welt in Ehren. Aber ein gutes Buch, das man mit den Fingern anfassen kann und sich durchlesen und -blättern lässt, ist halt immer noch das Beste. Adrian Wagner hat ganz am Wohnhaus beim Grenchner Parktheater einen offenen Bücherschrank aufgestellt. Nach dem Motto: Es darf gelesen werden. Also: Man darf die Bücher lesen … red.

GRENCHEN

Herbstapéro auf dem Markt

Eine schöne Tradition ist seit einigen Jahren der Frühlings- und Herbstapéro der Marktfahrer am Grenchner Markt. Morgen Freitag ist es wieder so weit. red.

NEUES VON DER STANDORTFÖRDERUNG DER STADT GRENCHEN 4 Fragen an Thomas Fluri, Leiter Brandschutz Solothurnische Gebäudeversicherung

Nehmen Sie Platz!

W

as haben und laden zum Spielen ein. Damit wurde der der Jardin Rahmen geschaffen, dass de Luxembourg in der Marktplatz von der Paris, der SechseläutenBevölkerung «bespielt» beziehungsweise belebt platz in Zürich und der werden kann. Marktplatz in Grenchen Die Gestaltung des Marktgemeinsam? Alle drei öfplatzes ist ein grosses Anfentlichen Plätze bieten Karin Heimann, liegen der Bevölkerung, mobile Stuhlpaare, die Standortförderin Grenchen was sich auch beim Passantinnen und PasLeserwettbewerb des santen zum Verweilen Grenchner Tagblatt geoder zu einem Schwatz zeigt hat. Von den Eingaeinladen. Die Bevölkeben und aus anderen rung ist nicht nur zum Städten wurden verschieSitzen eingeladen, sondene Gestaltungseledern auch zum Auspromente in der Kampagne bieren von Ideen: Wie «Lebendiges Grenchen» wäre es mit einer Ge- Stühle laden die Passanten aufgenommen. Diese hat meinderatssitzung oder auf dem Grenchner Marktdie Stadt Grenchen im einer Schulstunde auf platz zum Verweilen ein. Sommer 2017 mit Silvan dem Marktplatz? Oder Granig lanciert, um das mit einer Musikprobe, Zentrum zu beleben. Geeinem Konzert oder einer Lesung? Oder vielleicht haben meinsam mit Vertreterinnen und VerSie bereits eine andere Nutzung tretern aus unterschiedlichen Bereientdeckt? Schicken Sie uns Ihre chen hat die Stadt in der Zwischenzeit Schnappschüsse mit Ihren Ideen an verschiedene Massnahmen aufgestandortmarketing@grenchen.ch. Wir gleist. Die Möblierung des Marktplatveröffentlichen diese auf der Face- zes ist eine dieser Massnahmen. Ich bin gespannt, wie sich die Stühle book-Seite «Grenchen – üsi Stadt». Der Vorteil dieser mobilen Stühle? bei der Grenchner Bevölkerung beSie lassen sich mit kleinem Aufwand währen werden! bei Bedarf zur Seite stellen, und der Markt oder andere Veranstaltungen werden nicht eingeschränkt. Jetzt Schicken Sie uns Ihre Schnappschüsse läuft die Testphase mit 20 Stühlen. mit Ihren Ideen an: Daneben wurde der Platz weiter «möredaktion@grenchnerstadtanzeiger.ch bliert»: Die Solar-Lampen in den Bäuoder an standortmarketing@grenchen.ch. men geben dem Marktplatz einen RahWir veröffentlichen diese im Grenchner men. Die verblassten Bodenspiele Stadt-Anzeiger und auf der FacebookSchach und Mühlestein unter dem Seite «Grenchen – üsi Stadt». Stadtdach wurden wieder aufgemalt

20

Brandschutz für alle DANIEL MARTINY

Spätestens nach dem Hotelbrand von letzter Woche in Grenchen stellen sich betreffend Brandschutz einige Fragen. Wie sieht es generell aus? Sind wir genügend geschützt? Thomas Fluri, Leiter Brandschutz bei der Solothurnischen Gebäudeversicherung (SGV), weiss, welche Auflagen zur Sicherheit erfüllt sein müssen. GSA: Herr Fluri, sind wir in unseren Gebäuden vor Blitz und Feuer genügend geschützt, oder müssen wir eventuell nachrüsten? Thomas Fluri: Um den Schutz von Personen, Tieren und Sachen vor Bränden zu gewährleisten, sorgt die SGV im Kanton Solothurn für die Umsetzung der schweizweit geltenden Brandschutzvorschriften bei Neubauten. In bestehenden Bauten kann die aktuellste Version der risikobasierenden Vorschriften aber oft nicht vollständig eingehalten werden. Hier kann sich eine Überprüfung des Sicherheitsstandards lohnen. Heisst das, dass wir in unseren Häusern und Wohnungen nicht gut geschützt sind? Das Schutzniveau in der Schweiz ist hoch. Deshalb dürfen sich Gebäudenutzer grundsätzlich sicher fühlen, besonders dann, wenn sie ihr Haus gut in Schuss halten und grundlegende Sorgfaltspflichten beachten, denn

Brandgefahren gibt es viele, z. B. am Kochherd, bei Kerzenschein oder durch elektrische Geräte. Muss ein Haus gemäss heutigen Bestimmungen eine Blitzschutzanlage haben? Lediglich 10% der Bauten sind mit einem Blitzschutzsystem ausgestattet, denn diese sind nur bei bestimmten Nutzungen Pflicht, z. B. bei Beherbergungsbetrieben ab 20 Betten, Saalbauten für mehr als 300 Personen oder Industriebauten mit gefährlichen Stoffen. Für die meisten Häuser ist der Blitzschutz aber freiwillig. Deshalb unterstützt die SGV eine neue Installation mit einem Beitrag von 20% der Kosten. Wie können sich Gebäudeeigentümer über Präventionsmassnahmen informieren? Da lohnt sich ein Blick auf unsere Webseite www.sgvso.ch mit vielen nützlichen Informationen. Unsere Experten beraten Gebäudeeigentümer, Bauherren und Planer bei Fragen rund um die Brandsicherheit oder den Schutz vor Elementarschäden auch gerne persönlich und kostenlos.

Thomas Fluri. (Bild: zvg)

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●


6

FC Grenchen aktuell

BAHNHOFSTR. 5 3294 BUEREN A/A

TEL. 032 351 57 77 FAX 032 351 39 28

E-Mail: telosag@pingnet.ch www.telosag.ch

Donnerstag, 20. September 2018 | Nr. 38


Menschen

Nr. 38 | Donnerstag, 20. September 2018

7

Das sind schöne Erinnerungen

SELZACH Anita Zuber hat das Grenchner Fest in vollen Zügen genossen. Und in der Regel war sie im Habitus der 50er. «So wie das von den Organisatoren ja gewünscht wurde», schmunzelt die Selzacherin. Sie hat uns auch im Vorfeld des Grenchner Fests Bilder aus alter Zeit zukommen lassen JOSEPH WEIBEL

D

er grosse Garten um das Wohnhaus in Selzach an der Eichholzstrasse offenbart ein weiteres Hobby der gebürtigen Wasserämterin. Sträucher, Schnittblumen, Rosen, Treibhaus mit Tomaten und essreife Kürbisse. Die Blicke fallen immer auf neue farbige Grünkulturen. Anita Zuber zeigt auf einen Oldtimer im Unterstand. «Auch das», schmunzelt sie, «gehört zu unseren Steckenpferden.» Wenn ihr Lebenspartner und sie mit diesem Auto ausfahren, kleiden sie sich entsprechend der Zeit, als dieser Wagen in seiner Hochblüte war. Noch ganz frisch sind aber die Erinnerungen an das Grenchner Fest vor knapp drei Wochen. Anita Zuber zeigt auf eine kleine Bilderserie. Ihr Partner Arthur Koch und sie haben an den angebotenen Führungen teilgenommen und sich dem Motto entsprechend gekleidet. Sie hätten viele Komplimente für die Vintage-Mode aus den 50er erhalten. Schon vor zwei Jahren folgte Anita Zuber dem gleichen Grenchner-FestMotto. Sie finde es schade, dass nicht mehr Leute dem Ruf gefolgt seien dieses Jahr. Anita Zuber kam 1970 der Liebe wegen nach Grenchen, wo sie acht Jahre wohnte. Seither lebt sie in Selzach. Auch wenn sie seit 40 Jahren nicht mehr in der Uhrenstadt lebt, so sei Grenchen ihr Lebensmittelpunkt. Sie kaufe hier ein und nehme gerne an den Aktivitäten in der Stadt teil.

Wer kennt sich da noch aus. Blick von der Kirchstrasse auf die Bettlachstrasse und den unverkennbaren «Löwen».

Arthur Koch und Anita Zuber haben sich entsprechend dem jeweiligen Motto am Grenchner Fest eingekleidet. (Bilder: zvg)

Anita Zuber (rechts) mit ihrer drei Jahre jüngeren Schwester Erika vor ihrem Elternhaus in Deitingen. Das war 1956.

2. Grenchner Wühltag

Ein Häppchen fürs Schnäppchen

DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

M Grosseinsatz der Grenchner Feuerwehr für die Übung in der Stiftung Schmelzi.

Zum Glück war es nur eine Übung GRENCHEN Rauch steigt über dem Gebäude der Stiftung Schmelzi auf. Die Alarmsirene geht los: schrill und laut: Die Bewohner sind teilweise durch die Flammen eingeschlossen, stehen auf dem Balkon oder winken verzweifelt aus einem Fenster aus dem obersten Stockwerk. DANIEL MARTINY (TEXT UND FOTOS)

Zum Glück ist alles nur eine Übung. Wie schnell daraus ernst werden kann, hat der Brand letzte Woche im Zentrum von Grenchen deutlich gemacht.

Die Stiftung Schmelzi jedenfalls wollte den Ernstfall proben. Und so verlief die Feuerwehrübung weiter: Drei Löschfahrzeuge fuhren vor, 24 Feuerwehrleute legten sogleich die Schläuche aus und streiften sich die Gasmasken über. Es galt nun möglichst schnell ins Innere zu gelangen und die eingeschlossenen Bewohner zu retten. «Wir mussten davon ausgehen, dass sich in sämtlichen Stockwerken Personen aufhalten, die teilweise von den Flammen eingeschlossen sind», erklärt Einsatzleiterin Daniela Muriset. Für die Rettung wurde die Drehleiter ausgefahren. «Unser Problem: Wir wussten nicht, wie viele Personen sich zur Zeit des Brandausbruchs im Gebäude befanden.» Eine

Stunde später: Das Feuer ist gelöscht, alle Schmelzi-Bewohner wurden aus dem Gebäude evakuiert und wenn nötig in Obhut der Sanität übergeben. Übung geglückt, beim anschliessenden Rapport habe man die Übung dann noch detailliert besprochen, so Feuerwehrkommandant Thomas Maritz. Für Einsatzleiterin Daniela Muriset sei es der erste «Ernstfall» gewesen. Sie sei erst vor kurzem brevetiert worden.

an wühlt sich durch Körbe und Regale und Kleiderständer. In 15 Grenchner Geschäften war das möglich – am 2. Wühltag des Grenchner Gewerbeverbands. Für die bessere Übersicht wurde das Angebot vor dem Geschäft am Marktstand angeboten. Das Angebot war gross mit sogenannten «Ladenhütern» oder Liquidationsware zu stark vergünstigten Preisen. Von einem Erfolg spricht Gabi Maegli von der gleichnamigen Bijouterie. «Der Wühltag hat sich nach seiner Erstauflage im letzten Jahr herumgesprochen. Die Kunden wissen, dass sie von interessanten Angeboten profitieren können.» Sie sieht in dieser Aktion aber auch eine Gelegenheit, neue Kunden zu gewinnen.

Die Entscheidung fällt nicht leicht: Die Wühltische vor der Boutique Olivia bieten manches, was das Herz begehrt.

Feuerwehrkommandant Thomas Maritz bespricht sich mit Einsatzleiterin Daniela Muriset.

Gabi Maegli präsentiert vor ihrer Bijouterie zusammen mit Albiana und Simone Maegli (von rechts) eine grosse Auswahl wertvoller Schnäppchen.


8

Immobilien

Donnerstag, 20. September 2018 | Nr. 38

VERMIETEN

VERKAUFEN

GRENCHEN Zu vermieten in 3-Familien-Haus in ruhiger Umgebung, Nähe Haldenschulhaus und Bushaltestelle, renovierte, geräumige, flexible und freundliche

Im Norden von Grenchen

Einfamilienhaus mit Atelier

4½-Zimmer-Duplex-Wohnung

im 2./3. Stock. Mit Aussicht bis zu den Alpen. Moderner Ausbau, Küche mit Essnische, Dusche/WC mit Waschmaschine und Tumbler, separates Bad/WC. Laminat- und Plattenböden. Fläche: ca. 120 m², 1 Kellerabteil, 1 Balkon, 1 Parkplatz Miete Fr. 1390.–/Mt. und NK Fr. 305.–/Mt. Auskunft: Tel. 032 652 39 41 / 079 661 69 55

von privat zu verkaufen. (Keine Makleranrufe) Telefon 077 424 11 50

WOHNBAU-GENOSSENSCHAFT

Weissensteinstrasse 4 in Grenchen vermieten wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine kleine, aber feine

GRENCHEN

Zu vermieten in Grenchen

3½-Zimmer-Wohnung

an ruhiger Lage

mit neuer Küche, neu gestrichen, Laminatböden und grosser Balkon 1. Monat gratis Mietzins Fr. 1100.– inkl. NK Interessenten melden sich beim: Hauswart, Telefon 079 356 53 92 (abends von 18.00 bis 20.00 Uhr)

3-Zimmer-Wohnung Bodenrain 7 moderne Küche und Bad, Balkon Estrich- und Kellerabteil Mietzins Fr. 711.– pro Monat inkl. Akonto-Nebenkosten Mietbeginn ab 1. Oktober 2018 oder nach Vereinbarung

Bettlach Wir vermieten per sofort oder nach Vereinbarung an der Grenchenstrasse 39, Nähe Busstation, sonnige, renovierte

Besichtigung und Auskunft: Herr und Frau Martin Hausverantwortliche Telefon 032 645 04 45

3½-Zimmer-Wohnung im 2. Obergeschoss mit Westbalkon. Miete Fr. 1080.– plus NK Fr. 170.–. Telefon 062 396 02 02 Zu vermieten Zu vergeben an der Lingerizstrasse 55 in Grenchen per sofort oder nach Vereinbarung

2½-Zimmer-Wohnung • ruhige Wohnlage • Balkon mit Alpensicht • Nähe öV Nettomiete Fr. 760.– mtl. zzgl. HK/NK Fr. 180.– mtl. Für Auskünfte und eine unverbindliche Besichtigung wenden Sie sich an: F. Affolter, Telefon 031 853 11 10 Mail: affolter@affolter-advokatur.ch

Handelsregister Quelle: Schweizerisches Handelsamtsblatt Handelsregister 3. 9. – 18. 9. 2018 Grenchen Eterna AG Uhrenfabrik in Liquidation, in Grenchen, CHE-101.632.485, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 167 vom 30.08.2018, Publ. 4443497). Firma neu: Eterna AG Uhrenfabrik. Uebersetzungen der Firma neu: (Eterna SA Fabrique d’horlogerie) (Eterna Ltd Watch Factory). In Gutheissung der Beschwerde hat das Obergericht des Kantons Solothurn mit Urteil vom 29.08.2018 das Urteil des Amtsgerichtspräsidenten von SolothurnLebern, in Solothurn, vom 22.08.2018, mit welchem über die Gesellschaft der Konkurs eröffnet wurde, aufgehoben. Die Gesellschaft ist daher wieder in die Verfügung über ihr Vermögen eingesetzt. myCircle Services Kozhani, in Grenchen, CHE-453.702.870, Flughafenstrasse 24, 2540 Grenchen, Einzelunternehmen (Neueintragung). Zweck: Erbringen von Dienstleistungen im Internet, effiziente und hilfreiche Verbindungen zu ermöglichen, um Personen in gleichen oder ähnlichen Situationen zusammenzuführen und ihnen eine Plattform zu bieten, wo sie neue Finanzierungsmöglichkeiten erhalten, um ihre Kosten in verschiedenen Kategorien zu teilen und/oder zu sparen, neue und intelligente Lösungen für Ausgaben zu kreieren und Verkäufer/Dienstleistungsanbieter und Käufer/Dienstleistungsnehmer optimal zusammenzuführen. Eingetragene Personen: Kozhani, Kreshnik, von Biel/Bienne, in Grenchen, Inhaber, mit Einzelunterschrift. L.e.o.n.a. GmbH in Liquidation, Zweigniederlassung Grenchen, in Grenchen, CHE-305.046.198, schweizerische Zweigniederlassung (SHAB Nr. 102 vom 30.05.2018, Publ. 4258177), Hauptsitz in: Burgdorf. Diese Zweigniederlassung wird infolge Löschung der Hauptniederlassung (SHAB Nr. 167 vom 30.08.2018, Publ. 4443115) im Sinne von Art. 111 Abs. 2 HRegV von Amtes wegen gelöscht. Wohnbaugenossenschaft Bundespersonal Grenchen, in Grenchen, CHE101.867.048, Genossenschaft (SHAB Nr. 134 vom 13.07.2016, Publ. 2950365). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Brog, Patricia, von Meiringen, in Lengnau (BE), Mitglied der Verwaltung, Kassierin, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Cavatorta, Karin, von Madiswil, in Grenchen, Mitglied der Verwaltung, Kassierin, mit Kollektivunterschrift zu zweien.

geräumige 4-Zimmer-Wohnung an der Bischmattstrasse 6 in Bettlach Wohnfläche 80 m², im 1. Stock Grosszügige Zimmer mit Parkett- oder Laminatböden, Bad mit Badewanne, Balkon, Keller- und Estrichabteil, öV und Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe MZ Fr. 980.–/Monat plus NK Fr. 200.– Kontakt für Besichtigung: Telefon 032 645 14 13 (Soltermann)

ET-Swiss, Genossenschaft Elektrotechnik Schweiz (ET-Swiss, Société coopérative électrothechnique Suisse) (ET-Swiss, Società cooperativa elettrotecnica Svizzera) (ET-Swiss, Cooperative electrical engineering Switzerland), in Grenchen, CHE-351.281.992, Bachtelen-strasse 66, 2540 Grenchen, schweizerische Zweigniederlassung (Neueintragung). Identifikationsnummer Hauptsitz: CHE-327.295.315. Firma Hauptsitz: ETSwiss, Genossenschaft Elektrotechnik Schweiz (ET-Swiss, Société coopérative électrotechnique Suisse) (ET-Swiss, Società cooperativa elettrotecnica Svizzera) (ET-Swiss, Cooperative electrical engineering Switzerland). Rechtsform Hauptsitz: Genossenschaft. Hauptsitz: Freienbach. Boutique Dos Santos und Bauleitungsbüro KLG, in Grenchen, CHE309.940.365, Centralstrasse 3, 2540 Grenchen, Kollektivgesellschaft (Neueintragung). Beginn: 29.08.2018. Zweck: Handel mit Waren aller Art, insbesondere mit Textilien und Accessoires sowie Führen eines Bauleitungsbüros und Anbieten von damit verbundenen Dienstleistungen. Eingetragene Personen: Dos Santos, Paula Cintia, brasilianische Staatsangehörige, in Lengnau (BE), Gesellschafterin, mit Einzelunterschrift; Reber, Beat, von Linden, in Lengnau (BE), Gesellschafter, mit Einzelunterschrift. Roni GmbH, in Grenchen, CHE220.570.299, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 88 vom 08.05.2018, Publ. 4217559). Domizil neu: Bettlacherstrasse 23, 2540 Grenchen. Renda & Leotta Unterlagsböden GmbH, in Grenchen, CHE-477.454.237, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 130 vom 09.07.2018, Publ. 4345557). Mit Urteil vom 31.08.2018 hat der Amtsgerichtspräsident von Solothurn-Lebern, in Solothurn, die provisorische Nachlassstundung zum 09.10.2018 verlängert. FG Betriebs GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE-279.554.908, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 104 vom 01.06.2018, Publ. 4263877). Nachdem kein begründeter Einspruch gegen die Löschung der Gesellschaft erhoben wurde, wird diese im Sinne von Art. 159 Abs. 5 lit. a HRegV von Amtes wegen gelöscht. A&M Gastroservices GmbH, in Grenchen, CHE-273.045.867, Solothurnstrasse 139, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 03.09.2018. Zweck: Betrieb und Beratung von Restaurationsunternehmungen. Kann sich an anderen Unternehmen beteiligen, Grundeigentum, Lizenzen, Patente und andere immaterielle Werte erwerben, verwalten, vermitteln und veräussern, ferner Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaf-

ten im In- und Ausland errichten und überhaupt alle Geschäfte tätigen, die mit dem Zweck der Gesellschaft zusammenhängen oder diesen zu fördern geeignet sind. Stammkapital: CHF 20’000.00. Qualifizierte Tatbestände: Sacheinlage: Die Gesellschaft übernimmt bei der Gründung gemäss Vertrag und Inventarliste vom 03.09.2018 ein mit dem Zweck verbundenes Betriebsinventar, wofür 200 Stammanteile zu CHF 100.00 ausgegeben werden. Nebenleistungspflichten, Vorhand-, Vorkaufs- oder Kaufsrechte: gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Publikationsorgan: SHAB. Die Mitteilungen der Gesellschaft sind den im Anteilbuch eingetragenen Gesellschaftern schriftlich, per Telefax oder per E-Mail zuzustellen. Vinkulierung: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Mit Erklärung vom 03.09.2018 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: A & M Services GmbH (CHE-399.634.209), in Schafisheim, Gesellschafterin, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00; Manco, Graziano, italienischer Staatsangehöriger, in Menziken, Vorsitzender der Geschäftsführung, mit Einzelunterschrift; Zulfiji, Uljusi, mazedonischer Staatsangehöriger, in Bettlach, Geschäftsführer, mit Einzelunterschrift. Dervishaj & Partner GmbH, in Grenchen, CHE-417.189.741, Girardstrasse 10, 2540 Grenchen, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Neueintragung). Statutendatum: 31.08.2018. Zweck: Erbringung von diversen Reinigungsarbeiten aller Art. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften im In- und Ausland errichten, sich an anderen Unternehmen beteiligen, alle Geschäfte tätigen, die direkt oder indirekt mit ihrem Zweck in Zusammenhang stehen sowie im In- und Ausland Grundeigentum erwerben, belasten, veräussern und verwalten. Stammkapital: CHF 20’000.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen an die Gesellschafter erfolgen durch Brief, Fax oder E-Mail. Vinkulierung: Vom Gesetz abweichende Abtretungsmodalitäten der Stammanteile gemäss näherer Umschreibung in den Statuten. Mit Erklärung vom 04.09.2018 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Dervishaj, Ganimete, mazedonische Staatsangehörige, in Grenchen, Gesellschafterin und Geschäftsführerin, mit Einzelunterschrift, mit 200 Stammanteilen zu je CHF 100.00. Sinterwerke Holding AG, in Grenchen, CHE-325.142.445, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 203 vom 20.10.2015, Publ. 2434495). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Dübbers, Sven, deutscher Staatsangehöriger, in Seevetal (DE), Präsident des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift; Portmann, Urs, von Härkingen, in Epalinges, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunter-

schrift. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Bieber, Jutta, deutsche Staatsangehörige, in Zürich, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. Auto Point Swiss AG, in Grenchen, CHE-221.627.364, Girardstrasse 19, 2540 Grenchen, Aktiengesellschaft (Neueintragung). Statutendatum: 05.09.2018. Zweck: Handel mit sowie Import und Export von Fahrzeugen aller Art, Ersatzteilen und Zubehör, Vermietung von Fahrzeugen, Organisation von Transporten, Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Service, Unterhalt und Reparatur von Fahrzeugen einschliesslich Karosseriebau und Autolackierung sowie Handel mit Waren aller Art auf dem gesamten Gebiet der Schweiz und insbesondere in Kooperation mit wirtschaftlich verbundenen Gesellschaften im Ausland. Kann Zweigniederlassungen errichten, sich an andern Unternehmungen des In- und Auslandes beteiligen, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben oder sich mit solchen zusammenschliessen, Grundstücke erwerben oder weiterveräussern sowie alle Geschäfte eingehen und Verträge abschliessen, die geeignet sind, den Zweck der Gesellschaft zu fördern oder die direkt oder indirekt damit im Zusammenhang stehen. Aktienkapital: CHF 100’000.00. Liberierung Aktienkapital: CHF 100’000.00. Aktien: 1’000 Namenaktien zu CHF 100.00. Publikationsorgan: SHAB. Mitteilungen der Gesellschaft erfolgen schriftlich, per Telefax oder durch elektronische Post an die im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre. Vinkulierung: Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Massgabe der Statuten beschränkt. Mit Erklärung vom 05.09.2018 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Eingetragene Personen: Zenuni, Visar, kosovarischer Staatsangehöriger, in Grenchen, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Einzelunterschrift. RVA GmbH in Liquidation, in Grenchen, CHE-395.839.379, Gesellschaft mit beschränkter Haftung (SHAB Nr. 167 vom 30.08.2018, Publ. 4443511). Firma neu: RVA GmbH. In Gutheissung der Beschwerde hat das Obergericht des Kantons Solothurn mit Urteil vom 11.09.2018 das Urteil des Amtsgerichtspräsidenten von Solothurn-Lebern, in Solothurn, vom 21.08.2018, mit welchem über die Gesellschaft der Konkurs eröffnet wurde, aufgehoben. Die Gesellschaft ist daher wieder in die Verfügung über ihr Vermögen eingesetzt. Bettlach HR Marti Generalunternehmung AG, in Bettlach, CHE-107.907.568, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 92 vom 12.05.2017, Publ. 3518937). Statutenänderung: 29.08.2018. Zweck neu: Kauf, Verkauf, Vermietung und Verwaltung von bebauten

und unbebauten, eigenen und fremden Grundstücken sowie Projektierung und Durchführung von Überbauungen als General- und Totalunternehmerin. Kann Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten, sich an andern Unternehmungen beteiligen, verwandte Geschäftszweige angliedern, gleichartige oder verwandte Unternehmen erwerben und errichten sowie alle Geschäfte tätigen, die geeignet sind, den Gesellschaftszweck direkt oder indirekt zu fördern. Mitteilungen neu: Mitteilungen der Gesellschaft an die Aktionäre erfolgen durch gewöhnlichen Brief, Fax oder andere elektronische Übermittlungsmittel an die im Aktienbuch eingetragene Adresse der Aktionäre. Mit Erklärung vom 29.08.2018 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet. Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Kissling Treuhand GmbH (CHE-112.698.494), in Subingen, Revisionsstelle. Alarmanlagen Profis KLG, in Bettlach, CHE-493.857.964, Kollektivgesellschaft (SHAB Nr. 124 vom 29.06.2017, Publ. 3611245). Die Gesellschaft hat sich aufgelöst. Die Liquidation ist durchgeführt. Die Gesellschaft wird gelöscht. Mathys AG Bettlach, in Bettlach, CHE110.087.003, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 135 vom 16.07.2018, Publ. 4360409). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Müller, Stephan, von Unterkulm, in Veltheim AG, Vizedirektor, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Marzo, Livio, von Bettlach, in FeldbrunnenSt. Niklaus, Vizepräsident des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien [bisher: Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien]. 41Hemiverse AG, in Bettlach, CHE388.736.751, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 217 vom 08.11.2016, Publ. 3149553). Ausgeschiedene Personen und erloschene Unterschriften: Overes, Thomas, niederländischer Staatsangehöriger, in Langendorf, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Eingetragene Personen neu oder mutierend: Gerber, Christian, von Aarwangen, in Zug, Mitglied des Verwaltungsrates, mit Kollektivunterschrift zu zweien. Inserat


Die ideale Ferienlektüre! Hoher Unterhaltungswert, auch für nicht Hundehalter.

Die beiden Bücher von Erika Howald können direkt bei uns über den Büchershop online, oder im Buchhaus Lüthy ab Lager bezogen werden.

Hundeschule Berghof Erika Howald Telefon 032 351 24 86 www.hundeschuleberghof.ch

Leine mit kleinem Karabiner Perlen an Leine und Handschlaufe Rabatt für nächsten Einkauf CHF 5.– Einlösbar ab Einkauf CHF 20.– Gültig bis 30. September 2018

Zubehör – grösste Auswahl in der Region Zollgasse 10 2543 Lengnau Telefon 032 652 20 25 www.stutz-lengnau.ch www.swiss-lein.ch



Hunde- und Katzenshop


10

Veranstaltungskalender

Donnerstag, 20. September 2018 | Nr. 38

KAKADU FREIZEITANLAGE 2544 Bettlach Telefon 032 645 11 11

DIE NEUE KOLLEKTION IST DA! HERBST/ WINTER 2018

-BOUTIQUE

Dauerausverkauf – 70%

EINFACH COOL! FASHION PUR! trendig • jung • verspielt • elegant • sportlich www.kakadu.ch • Tennis • Sauna/Dampfbad • Squash • Step/Aerobic/Dance • Fitness • Tischtennis • Solarium • Spielautomaten • Billard • 1 Restaurant • Boccia • 1 Pub

SAUNA/DAMPFBAD SOLARIUM

Besseres für Ihr gutes Geld! Das Beste für Ihre Gesundheit!

www.kakadu.ch Verlangen Sie unsere Unterlagen oder schauen Sie einfach vorbei . Wir freuen uns auf Sie . . .

Telefon 032 645 11 11

Vorteile: – jeden Tag geöffnet – attraktive Preise – freundliche Bedienung – supermoderne Anlagen

Squash à discrétion • Winterspass

bis 30. 4. 2019 Fr. 85.– monatlich

• Kindersquash Fr. 8.50 Alle sind -lich willkommen!

MELDEN SIE IHREN ANLASS! Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Anlass frühzeitig auf der Internetseite www.grenchen.ch unter «Aktuelles –›

Anlässe» einzutragen. Sie erhalten mit einem Eintrag einen kostenlosen Auftritt in diesem Veranstaltungskalender sowie auf der Internetseite der Stadt Grenchen. Die Daten werden gleichzeitig auch für die Printagenda in

45 Min. spielen inkl. Schläger und Ballmiete (auch in Begleitung eines Elternteils)

• Einstieg jederzeit möglich

den Ausgaben az Grenchner Tagblatt, az Solothurner Zeitung, ot Oltner Tagblatt sowie deren Onlineveranstaltungskalendern verwendet. Eintragungen bis 10 Tage vor Anlass, keine Publikationsgarantie.

IN GRENCHEN IST WAS LOS!

DONNERSTAG, 20. SEPTEMBER 17.30–20.00 Uhr: «Evivo – Gesund und Aktiv Leben». Selbstmanagement bei chronischer Krankheit. Anmeldung/ Infos: Prävention soH, 032 627 37 88, Prävention@spital.so.ch www.solothurnerspitäler.ch/prävention, Evivo Grenchen, Verein Evivo Netzwerk Kurs. Spitex-Dienste Grenchen (Raum Schulung 1), Girardstrasse 17. 19.00 Uhr: Krimiabend mit Christof Gasser. Der Bestseller Autor liest aus seinem aktuellen Krimi «Solothurn spielt mit dem Feuer». Eintritt frei, Kollekte. Rössli Pub (Saal im 1. OG), Bielstrasse 7.

FREITAG, 21. SEPTEMBER 7.00–12.00 Uhr: Herbstapéro der Marktfahrer. Alle sind herzlich eingeladen. Es können viele Köstlichkeiten Degustiert werden. Marktplatz (Stadtdach). 7.00–12.00 Uhr: Markt Grenchen. Markt mit Frischprodukten. Marktplatz. 15.00–17.00 Uhr: Rodania Kaffee. Rodania (Mehrzweckraum), Riedernstrasse 8.

SAMSTAG, 22. SEPTEMBER 10.00–18.00 Uhr: Theaterkurs: «Bühnendeutsch – Warum hört man bei mir immer den «Schweizer» raus?». Organisator: Gesamtschule für Theater Grenchen. Anmeldung: www.theaterschulegrenchen.ch. Parktheater, Lindenstrasse 41. 10.00–16.00 Uhr: Pilzausstellung 2018. 250 Arten europäischer Pilze, Pilzrestaurant mit Pilzpastetli, Pilzschnitten, Steinpilzrisotto, Kaffestube. Eintritt frei. www.pilzverein-grenchen.ch Mehrzweckhalle Büelen in Bettlach. 13.00–17.00 Uhr: 84. Schweizer Cup des Bocciaverbandes Kanton Solothurn.. Durchführender Verein ist der Bocciaclub, Flughafenstrasse 30, 2540 Grenchen. Gespielt wird paralell in Grenchen sowie in Biel. Programm am Samstag (Dreier): 13.00: Eröffnung. 13.30: Ausscheidungsspiele auf allen Bahnen.

16.00: Halbfinale in Grenchen und Biel. 18.30: Apéro (Bocciadrome Grenchen). 19.30: Abendessen. Bocciodromo, Flughafenstrasse 30. 13.30–16.00 Uhr: Die Kapelle Allerheiligen ist geöffnet. Kapelle Allerheiligen, Allerheiligenstrasse. 17.00 Uhr: «40 Jahre Kleintheater Grenchen» (siehe Haupttext). Kleintheater Grenchen, Schulstrasse 35. 17.00 Uhr: Fussball Meisterschaftsspiel 2. Liga FC Grenchen 15 – FC Trimbach. Stadionrestaurant geöffnet. Stadion Brühl, Brühlstrasse 21. 20.30–23.30 Uhr: Midnight Grenchen. Sport und Tanz für Jugendliche. Sport, Tanz, Kiosk für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren. Eintritt frei. Angeboten werden Basketball, Fussball, Unihockey, Badminton, Trampolin und Volleyball. Auch Tanz und Hip Hop werden geübt. Nebst dem Sport gibt es auch Musik, einen Töggelikasten, einen Tischtennistisch und einen Kiosk. DH Zentrum (Nord/Süd).

SONNTAG, 23. SEPTEMBER 9.00–15.00 Uhr: 84. Schweizer Cup des Bocciaverbandes Kanton Solothurn. Programm am Sonntag (Einzel und Zweier): 9.00: Ausscheidungsspiele Zweier auf allen Bahnen. 10.00: Ausscheidungsspiele Einzel auf allen Bahnen. 14.00: Halbfinale Einzel und Zweier in Grenchen und Biel. 15.00: Final Einzel und Zweier in Grenchen. 16.00: Final Dreier in Grenchen. 17.30: Siegerehrung in Grenchen. Bocciodromo, Flughafenstrasse 30. 10.00–16.00 Uhr: Pilzausstellung 2018. 250 Arten europäischer Pilze, Pilzrestaurant mit Pilzpastetli, Pilzschnitten, Steinpilzrisotto, Kaffestube. Eintritt frei. www.pilzverein-grenchen.ch Mehrzweckhalle Büelen in Bettlach. 14.00 Uhr: Fussball Meisterschaftsspiel 4. Liga FC Grenchen 15 – SC Flumenthal. Stadionrestaurant geöffnet. Stadion Riedern, Niklaus Wengi-Str. 30.

MITTWOCH, 26. SEPTEMBER 18.30 Uhr: «Azzurro». Eintritt frei. Der 75-jährige Giuseppe de Metrik (Paolo Villaggio) verbrachte 30 Jahre in der Schweiz als Vorarbeiter bei der Firma Broyer. Als alter Mann kehrt er viele Jahre später mit seiner kleinen, blinden Enkelin Carla (Francesca Pipoli) in die Schweiz zurück. Er will seinen ehemaligen Arbeitgeber um Geld für eine Augenoperation für das Mädchen bitten. Was ein kurzer Ausflug hätte sein sollen, wird sowohl für Giuseppe wie auch für Carla zu einer Reise, wie sie sich nie zu erträumen gewagt hätten. www.granges-melanges.ch Kino Rex, Bielstrasse 17.

Foto: zvg.

Ein besonderer Abend! Am 22. September ab 17 Uhr feiern wir unser 40-jähriges Jubiläum mit einer Sondervorstellung: in vier Vorstellungen, für jede Jahrzehnt eine, präsentieren uns unterschiedliche Künstlerformationen ihr Können. Für nur 25 Franken dürfen Sie diese Spezialvorstellung geniessen – oder uns mit dem Gönnerticket von 50 Franken unterstützen und einen Spezialbadge erhalten. Kulinarische Angebote zum Geniessen und zum Verweilen sind erhältlich!

Das Programm in Kürze 17.00: Apéro 17.30: Begrüssung 18.00–19.45: Gilbert & Oleg – Clowneskes Theater; F@mail – Vocal und Piano Ensemble 19.45–21.15: Kulinarische Pause 21.15–23: Vera Bauer – Erzähltheater mit Violoncello; Flurin Caviezel – Musikkabarett. Moderation: Gilbert & Oleg. Open End: VIVA auf die nächsten 40 Jahre

Entdecken Sie die Jurasonnenseite, jetzt anmelden! Sind Sie neu nach Grenchen gezogen? Oder wohnen Sie schon lange hier? Ob Zuzügerin, Einwohner, Pendlerin oder einfach neugierig – Sie sind herzlich eingeladen, auf persönliche Art und Weise die Sonnenseiten der Wohnstadt Grenchen zu entdecken. Nächste Tour: Kulturstadt Grenchen, 20. Oktober Tour mit der Schauspielerin Sandra Sieber (Foto) mit Tipps zu Museen, Theater und Hintergrundinfos zu Events. Termin: Samstag, 20. Oktober. Anmeldung unter www.jurasonnenseite.ch bis zwei Tage vor der Tour, Mindest-Teilnehmerzahl: 6 Personen, die Entdeckungstouren sind kostenlos.

Sandra Sieber. Foto: zvg.

18.30 Uhr: Fabio Luks: «Kunsthaus Jetzt». Vernissage der Intervention_1. www.kunsthausgrenchen.ch Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse 53. 19.00 Uhr: Vortrag von Peter Brotschi – Leutnant Walter Flury. «Der Abschuss des Ballonoffiziers Leutnant Walter Flury vor 100 Jahren». Eintritt, Vortrag und Apéro. Kultur-Historisches Museum, Absyte 3.

DEMNÄCHST

DONNERSTAG, 27. SEPTEMBER

FERIENPASS GRENCHEN

14.30–17.00 Uhr: CinéTreff. «Liebe bringt alles ins Rollen». Eintritt: 5.– für Senioren. www.cinema4me.ch Kino Rex, Bielstrasse 17.

Durchführung: 1.–19. Oktober, 2. Anmeldephase: Bis 25. September Ein breites Angebot an verschiedensten Kursen erwartet die Teilnehmer am Ferienpass. Dieser findet dieses Jahr vom 1.–19. Oktober statt. Die 2. Anmeldephase läuft noch bis zum 25. September. Anmelden kann man sich online unter www.ferienpassgrenchen.ch. Nach Anmeldeschluss werden einem einige Kurse seiner (Aus-)Wahl zugeteilt und schriftlich bestätigt. Übrigens: Diese Zuteilung erfolgt mittels Zufallsgenerator. Es kommt drauf an, wie schnell man sich entscheidet; aber auch nicht zu viele Kurse zu belegen steigert die Chancen.

17.30–20.00 Uhr: «Evivo – Gesund und Aktiv Leben». Selbstmanagement bei chronischer Krankheit. Anmeldung/Info: Prävention soH, 032 627 37 88, Prävention@spital.so.ch. www.solothurnerspitäler.ch/prävention, Evivo Grenchen, Verein Evivo Netzwerk Kurs. Spitex-Dienste Grenchen (Raum Schulung 1), Girardstrasse 17.

FREITAG, 28. SEPTEMBER 7.00–12.00 Uhr: Markt Grenchen. Markt mit Frischprodukten. Marktplatz. 11.30 Uhr: Suppentag im Zwinglihaus. Alle sind herzlich eingeladen. Keine Anmeldung nötig. Der Erlös geht an «Brot für alle». Zwinglihaus, Zwinglistrasse 9.

AUSSTELLUNGEN/MUSEEN Kultur-Historisches Museum, Absyte: «Die verdrängte Tragödie – der Generalstreik in Grenchen». Mi/Sa/So 14–17 Uhr Kunsthaus Grenchen, Bahnhofstrasse: «Prominent? Andy Warhols «Goethe» und andere Berühmtheiten». Bis 28. Oktober. Fabio Luks – «Kunsthaus JETZT». Intervention_1. Dauer: 27. Sept.–11. Nov. Mi–Sa 14–17 Uhr, So 11–17 Uhr Triennale Grenchen, Sportstrasse 51: 21. Triennale Grenchen. Kunstausstellung über aktuelle Originaldruckgrafik und digitale Bilder. Ausstellungsdauer: 7. bis 23. September. Öffnungszeiten: Fr/Sa 13–20 Uhr, So 11–16 Uhr. Veranstaltungsorte Grenchen: altes SWG Gebäude, Brühlstr. 10, und altes Fabrikgebäude, Sportstr. 51.

Profile for AZ-Anzeiger

20180920_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 36/2018

20180920_WOZ_GSAANZ  

Grenchner Stadt-Anzeiger 36/2018