__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

S ta d t n a c h r i c h t e n

204. Ausgabe KW 37 12. September 2018

25 Jahre Sanierung Werkssiedlung Kolbermoor Umfangreiches Programm am Freitag, 14. September von 14.00 bis 18.00 Uhr

rmoo

lbe

Ausgabe ab sofort au ch im Internet als epaper!

ric

h te n - k o

www.stadtnachrichten-kolbermoor.de

e www . d Aktuelle .

adtnach

Fotos: Gotthard Fellgiebel, Archiv Stadt Kolbermoor Text: Stadtmarketing Kolbermoor

r

Siedlung bzw. der Sanierungsgeschichte. Ergänzt werden die Führungen durch umfangreiche Fotodokumentationen, die die Entwicklung der Siedlung ab 1860 und die Sanierung ab 1993 eindrucksvoll darstellen. Anlässlich des Jubiläums wurden auch Info-Tafeln erstellt, die an ausgewählten Stellen die Geschichte der Siedlung und der Sanierung vermitteln und ebenfalls am 14. September offiziell präsentiert werden. Der Karl-Daniels-Park wird an diesem Tag der zentrale Infound Treffpunkt sein, an dem alle organisatorischen Informationen zu bekommen sind. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich im Schatten der Bäume an Biertischen etwas zu erholen, zu ratschen und mit dem Bürgermeister zu diskutieren. Ein kleiner Getränkeausschank bietet Stärkung für Jung und Alt – zu sehr moderaten Preisen und beim Bürgerhaus „Mangfalltreff“ gibt es zusätzlich Kaffee und Kuchen. Weitere Infos beim Stadtmarketing Kolbermoor: stadtmarketing@kolbermoor.de.

st

Am 3. Dezember 1992 beschloss der Kolbermoorer Stadtrat in einer Sondersitzung, die historische Werkssiedlung der ehemaligen Baumwollspinnerei Kolbermoor komplett zu erwerben. Am 1. Januar 1993 ging sie dann in das Eigentum der Stadt über, und es wurde umgehend mit den ersten Sanierungsmaßnahmen begonnen. Seitdem, also seit 25 Jahren, wird Abschnitt für Abschnitt umgesetzt. Als komplett erhaltenes Ensemble einer Arbeitersiedlung im ländlichen Raum wird die Kolbermoorer Werkssiedlung vom Landesamt für Denkmalpflege und allen anderen damit befassten Fachgremien als „in Bayern einmaliges Ensemble“ bewertet. Dieses Jubiläum und die Fertigstellung eines weiteren Sanierungsabschnittes (Von-Bippen-Straße 12 bis 14f) in diesem Jahr ist Anlass, die Geschichte der Siedlung und vor allem auch der Sanierung Revue passieren zu lassen und einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Am Freitag, 14. September, wird unter der Überschrift „25 Jahre im Eigentum der Stadt – 25 Jahre Sanierung“ ein umfangreiches Programm angeboten: An 4 Punkten gibt es Kurz-Führungen: Bei den 6 Häusern, am Sanierungsabschnitt Von-Bippen-Straße 1214f, beim Bürgerhaus „Mangfalltreff“ und in der Karl-Jordan-Straße. Jede dieser Kurzführung widmet sich einem anderen Aspekt der

Die Stadtnachrichten als Mitteilungsblatt der Stadt Kolbermoor werden an sämtliche Haushalte verteilt, um alle Bürgerinnen und Bürger zu informieren.


Strobl Service ist Ihr Dienstleister für das Schadenmanagement nach Wasser-, Brand- und Schimmelschaden

Die Optimale Lösung für Ihren Schadensfall Wasser- und Brandschadensanierung Schimmelpilzsanierung Leckageortung / Messtechnik Wiederherstellungsarbeiten Bautrocknung Brand- und Wasserschäden sind leider alltäglich und in vielen Fällen unvermeidlich – die Folgen oft gravierend: durchweichte Böden, tropfende Decken, marode Leitungen, schimmelnder Dämmstoff und vieles mehr. Ist der Schadensfall eingetreten, dann ist sofortiges Handeln die beste Voraussetzung für effektive Schadensbegrenzung und Kostenminimierung. Auch die Information und Schadensabwicklung mit der Versicherung gehört zu unserem Leistungsumfang. Wir sind rund um die Uhr für Sie da. Als erfahrene Spezialisten im Gebäudeschadenmanagement verhelfen wir Ihnen schnell zu einer sachlichen Einschätzung des Schadens. Umgehend leiten wir alle nötigen Hilfs- und Sicherungsmaßnahmen in die Wege. Strukturiert und mit den Kosten fest im Griff sorgen wir für einen zügigen Ablauf der Schadensbeseitigung und für die Wiederherstellung des Ursprungszustands. Strobl Service koordiniert Fachleute aus sämtlichen Gewerken – von Malern über Boden- und Fliesenleger bis hin zu Heizungs- und Sanitärtechnikern. Von der individuellen Serviceleistung bis zur kompletten Schadenabwicklung bieten wir alles aus einer Hand.

Haus Wittelsbach moderne Pflege in alten Mauern

Unser Leitbild ist unser Auftrag: „Durch christliche Zuwendung und Herzlichkeit schaffen wir einen Ort des Friedens und der Geborgenheit. Wir geben Ihnen und uns das Gefühl der Wärme und des Angenommenseins. Dabei wird der Mensch in seiner Ganzheit mit all seinen seelischen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen wahrgenommen, geachtet und einbezogen.“ Fordern Sie unser Informationsmaterial an. Wir freuen uns auf Sie.

Haus Wittelsbach, Senioren- und Pflegeheim Rosenheimer Str. 49, 83043 Bad Aibling Tel. 08061 4900-0, Fax 08061 4900-777

E-Mail: info@seniorenheim-wittelsbach.de · www.seniorenheim-wittelsbach.de


Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

Ausgabe 204 · Seite

3

Am Samstag, 29. September im Wertstoffhof:

Umweltmobil in Kolbermoor

Autofreier Tag am 22.9. 1973 wurden wegen der Ölkrise in Deutschland die ersten vier autofreien Sonntage mit komplettem Fahrverbot verhängt. Seither gibt es jedes Jahr am 22. September den autofreien Tag in Europa. Dieser Aktionstag soll anregen, das eigene Mobilitätsverhalten zu überdenken und häufiger mal auf das „ach so bequeme“ Auto zu verzichten. Wenn das Auto öfter mal „frei“ hat, gibt es mehr Lebensqualität in den Städten durch weniger Staus, Abgase und Lärm. Bus und Bahn sind klimafreundlicher. Bewegung beim Radfahren oder Zufußgehen ist gesund und tut Mensch und Natur gut. Für eine zukunftsfähige Mobilität und mehr Lebensqualität in den Städten. Die Stadt Kolbermoor beteiligt sich aktiv an diesem Tag und appelliert deshalb an alle Bürgerinnen und Bürger, das Auto doch mal in der Garage zu lassen. Der STADTBUS KOLBERMOOR fährt dazu extra den ganzen Tag kostenlos – die beste Gelegenheit, ihn mal auszuprobieren. Stadt Kolbermoor, Hauptamt

Das Wahlamt der Stadt Kolbermoor informiert:

Landtagswahl 2018 Bekanntmachung bezüglich der Bekanntmachungen für die anstehenden Wahlen: Folgende Bekanntmachungen zu den anstehenden Wahlen am 14. Oktober 2018 liegen während der allgemeinen Öffnungszeiten im Wahlamt (Bürgerbüro) der Stadt Kolbermoor zur Einsicht auf: 1. Öffentliche Bekanntmachung zur Eintragungsmöglichkeit von Übermittlungssperren nach dem Bundesmeldegesetz. 2. Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde, dass die Bekanntmachung des Wahlkreisleiters über die zugelassenen Wahlkreisvorschläge in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden kann. 3. Öffentliche Bekanntmachung der Gemeinde, dass die Frist für die Einsicht in das Wählerverzeichnis und für die Erhebung von Einsprüchen gegen das Wählerverzeichnis vom 24.09.-28.09.2018 läuft. 4. Die Wahlbekanntmachung zur Landtags- und Bezirkswahl. Ebenso möchten wir darauf hinweisen, dass nach Erhalt des Wahlbenachrichtigungsbriefes die Beantragung der Briefwahlunterlagen auch unter www.kolbermoor.de möglich ist. Stadt Kolbermoor, Wahlamt

Am Samstag, 29. September haben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kolbermoor wieder die Möglichkeit, in der Zeit von 9.00 bis 11.30 Uhr Problemabfälle in haushaltsüblichen Mengen kostenlos beim Umweltmobil anzuliefern. Es steht während dieser Zeit am Wertstoffhof in der Geigelsteinstraße. Zum Umweltmobil können unter anderem folgende Abfälle gebracht werden: Farb- und Reinigungsmittelreste, Chemikalien, Verdünner, Holz- und Pflanzenschutzmittel, Haushaltsbatterien, LEDs, Energiesparlampen und Ölfilfer. Altöl wird nicht mehr beim Umweltmobil, auch nicht Kleinmengen, angenommen. Verkaufsstellen von Motorölen (auch Kaufhäuser und Supermärkte) sind gesetzlich verpflichtet, Altöl in der Menge kostenlos zurückzunehmen, in der Frischöl gekauft wird. Es wird gebeten, das Altöl an diesen Stellen zurückzugeben. Außerdem kann Altöl bei den gemeindlichen Wertstoffhöfen in haushaltsüblichen Mengen angeliefert werden. Zudem wird darauf hingewiesen, dass beim Umweltmobil weder Kfz-Batterien noch Dispersionsfarben angeliefert werden können. Diese beiden Stoffgruppen können ebenfalls bei den gemeindlichen Wertstoffhöfen entsorgt werden. Falls an dem vorgesehenen Termin keine Möglichkeit bestehen sollte, Problemabfälle beim Umweltmobil abzugeben, steht jeden ersten Donnerstag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr die Sammelstelle am Betriebshof der Landkreismüllabfuhr in Raubling, Bauhofstraße 4, zur Anlieferung zur Verfügung. Die Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, das Angebot der kostenlosen Abgabe zu nutzen und dadurch mitzuhelfen, diese Stoffe dem Hausmüll fernzuhalten und sie einer ordnungsgemäßen und Umwelt schonenden Behandlung und Beseitigung zuzuführen. Weitere Auskünfte erteilt das Landratsamt unter Telefon 08031/392-1513, -1512 und -1506. Landratsamt Rosenheim/Stadt Kolbermoor, Stadtmarketing


4

Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

Seite · Ausgabe 204

Baumaßnahme Tonwerksunterführung:

Straßensperrungen ab dem 27. September Bereits in unserer Ausgabe 201 vom Juli informierten wir Sie über die vorbereitenden Arbeiten für den Neubau der Tonwerkunterführung. Die Bohrungen unter der Bahnlinie sind mittlerweile abgeschlossen, nun erfolgt die Umlegung der einzelnen Sparten (Wasser, Abwasser, Telekom, Strom usw.). Dazu sind umfangreiche Straßensperrungen nötig: 1. Die Straße „Am Glasberg“ ist von der Westseite (aus Richtung Aibling) nur bis zur dortigen Siedlung befahrbar, von Osten ist sie gesperrt. 2. Die „Grillparzerstraße“ ist ab der Einmündung „Gottfried-KellerStraße“ gesperrt. 3. „Bergstraße“ ist ab „Am Tonwerk“ in Richtung Unterführung gesperrt. 4. Für die Tonwerksunterführung gilt eine Einbahnstraßenregelung von der Hasslerstraße Richtung Bergstraße. Diese Sperrungen werden voraussichtlich ab dem 27. September gelten und etwa sechs Wochen dauern.

Der STADTBUS informiert

Der STADTBUS KOLBERMOOR umfährt diese Sperrung auf seiner Nordlinie über die Ludwig-Prager-/Theodor-Körner-/Ganghofer-/ Peter-Rosseger- und Grillparzerstraße, so dass er in der „Gottfried-Keller-Straße“ seinen regulären Fahrplan wieder planmäßig aufnehmen kann und auch keine Haltestelle ausgelassen wird.

Wir bitten hier alle Fahrgäste um Nachsicht, sollten sich durch die Umleitung doch kleinere Verspätungen ergeben. Ebenfalls möchten wir die Anwohner in den genannten Straßen um Kooperation und Verständnis bitten, ihre Autos so zu parken, dass der STADTBUS problemlos passieren kann. Vielen Dank. Stadtmarketing/Hauptamt

Die Schulkinder vorbereiten:

Hinweise zum Schulweg Für viele Erstklässler beginnt dieser Tage ein neuer Lebensabschnitt, für den sie insbesondere lernen müssen, den Schulweg zu bewältigen und sich im Straßenverkehr zurechtzufinden. Schulkinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer. Deshalb bitte ich Sie, sich selbst vorausschauend und vorsichtig zu verhalten und auf die Kinder stets besondere Rücksicht zu nehmen. Eltern, die ihre Kinder auf den Schulweg schicken, sollten folgende Empfehlungen der Landesverkehrswacht Bayern beachten: Auswählen: Wählen Sie den sichersten Schulweg aus. Oft lohnt ein kleiner Umweg, etwa wenn dadurch Ampeln oder von Schülerlotsen betreute Wege genutzt werden können. Lernen lassen: Lassen Sie Ihr Kind unter ihrer Aufsicht selbständig Lösungen und Verhaltensweisen vorschlagen. Unterstützen Sie das Kind mit Lob. Korrigieren Sie mit Geduld und geben Sie ein gutes Beispiel. Überprüfen: Bevor das Kind alleine zur Schule geht, achten Sie darauf ob es: – am Bordstein immer anhält

– – – –

den Blickkontakt mit dem Fahrzeugführer sucht das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer berücksichtigt die eigene Absicht deutlich anzeigt die Geschwindigkeit von Fahrzeugen abschätzen kann

Zeit lassen: Schicken Sie Ihr Kind immer so rechtzeitig auf den Weg, dass es ihn in Ruhe bewältigen kann, auch wenn mal was dazwischen kommt. Richtig anziehen: Ziehen Sie Ihr Kind so an, dass es auch bei schlechtem Wetter gut von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt werden kann. Sicher absetzen: Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, wählen Sie eine sichere Stelle für das Absetzen aus. Am besten Sie halten immer auf der Seite des Schulgebäudes. Das erspart den Weg über die Straße. Auch für die Kinder, die mit dem Schulbus fahren, sind die meisten dieser Regeln wichtig, denn es gibt ja immer eine Restwegstrecke zu Fuß zu bewältigen. Peter Kloo, Erster Bürgermeister


Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

AWO lädt zur Besichtigung der Mega-Baustelle:

Brenner-Basis-Tunnel

Die Kolbermoorer Arbeiterwohlfahrt fährt am Mittwoch, 10. Oktober, zum Mega-Projekt Brenner Basistunnel (BBT), im Tiroler Wipptal. Nicht nur überirdisch ist das Tiroler Wipptal eine schöne Gebirgslandschaft, auch die Abenteuer unter der Erde machen die Besucher sprachlos. Die Tunnelwelten-Erlebnistour „Classic“ fasziniert mit spannenden Einfahrten in den Brenner Basistunnel, mit der Geologie der Alpen und der Geschichte der menschlichen Errungenschaften in Bau und Technik. Anfassen, Ausprobieren, Staunen – die Tunnelwelten umfassen mehrere Stationen rund um den Bau des Tunnels, die nicht nur Eisenbahn-und Technikfans zum Mitmachen und Forschen einladen. Gestartet wird im Infocenter Steinach, das mit seinem großen Erlebnisbereich auf 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche besonders Jung und Alt in seinen Bann zieht. Neben Exponaten und Schautafeln begeistert hier vor allem ein Schaustollen mit Sprengsimulator, der zur spielerischen und interaktiven Annäherung an alle Themen rund um den Tunnelbau einlädt. Nach dem Infocenter geht es in den Untergrund. Während des laufenden Baustellenbetriebs geht es per Bus in den Zufahrtsstollen „Wolf“, über den unter anderem die Einzelteile der riesigen Tunnelbohrmaschine in eine große Kaverne gebracht werden. Spätestens in der echten Tunnelatmosphäre beeindrucken die unfassbaren Dimensionen dieses Großprojekts. Durch den Padastertunnel führ die Fahrt wieder ans Tageslicht, wo die Deponie im Padastertal mit unglaublichen Superlativen aufwartet. Infocenter, Tunnelfahrt und Besichtigung der Hauptdeponie: Dauer etwa drei Stunden. Abfahrtszeiten: Siedlerplatz 9.15 Uhr, Stadtcafe 9.20 Uhr, Wiederkunft Christi 9.30 Uhr, Mitterhart 9.35 Uhr Anmeldung bei Frau Katharina Nebauer, Telefon 08031/91765, auch Nichtmitglieder sind willkommen. Foto: BBT, Text: Katharina Nebauer

Ausgabe 204 · Seite

5

Am 30. September geht’s nach Westerndorf:

Fahrt der guten Herzen Die Arbeiterwohlfahrt und die Stadt Kolbermoor laden die Senioren der Stadt wieder sehr herzlich zum „Tag der guten Herzen“ am Sonntag, 30. September ein. In diesem Jahr geht die Fahrt zum Gasthof „Höhensteiger“ in Westerndorf St. Peter. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr am neuen Rathaus, Abfahrt um 13.15 Uhr. Die Rückkehr ist gegen 17.30 Uhr geplant. Die Organisatoren bitten die Bürger auch heuer wieder, dieses Vorhaben mit ihren PKWs in bekannter Weise aktiv zu unterstützen, damit die Senioren ein paar schöne Stunden genießen können. Für die Anmeldung und Rückfragen bezüglich der Teilnahme wenden Sie sich bitte an Fr. Katharina Nebauer, Tel. 08031/91765. Katharina Nebauer, AWO Kolbermoor


6

Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

Seite · Ausgabe 204

Veranstaltungskalender Donnerstag, 13. September 14.00 AWO Tanznachmittag

Mareissaal

Freitag, 14. September

Samstag, 15. September Bienenzuchtverein: Anfängerschulung Lehrbienenstand Spätsommerpflege und Einwintern am Tonwerkweiher

Sonntag, 16. September 11.00 Bergmesse der Musikschule

Rosengasse Sudelfeld

Mittwoch, 19. September 18.00 Stadtrat

Von-Bippen-Straße 21/Zugang Ludwigstraße

Angebote ab 12. September 2018

14.00-18.00 25 Jahre Sanierung Werkssiedlung Karl-Daniels Park/Werkssiedlung

MANGFALLTREFF BÜRGERHAUS KOLBERMOOR

Rathaus – Sitzungssaal

Samstag, 22. September 09.00 8. Kolbermoorer Open – Tennis Leistungsklassenturnier

Tennisclub Kolbermoor e.V.

Samstag, 29. September 19.30 Der Komparse. Ein Abend mit Sigi Zimmerschied. Gespielt, erzählt, gelesen.

Mareissaal

Aktuelles vom Kolbermoorer Klimaschutz:

Fahrradklima-Test 2018 Es geht wieder los: Macht Radfahren in Kolbermoor Spaß oder ist es Stress? Seit 01. September bis zum 30. November können Radfahrer in ganz Deutschland wieder über das Radklima in ihrer Stadt abstimmen. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die erfolgreichste und größte Befragung zum Radfahren weltweit und befragt damit Sie. Alle Menschen, die auf ihren Rädern täglich das Verkehrsklima in ihrer Stadt miterleben und verbessern möchten. Sie haben bis zum 30. November Zeit, die Fragen zu beantworten und mit Ihrer Stimme Kolbermoor in die Wertung zu bringen. Denn davon profitieren vor allem Sie. Ziel ist es, Deutschlands Städte und Gemeinden fahrradfreundlicher und damit gesünder, lebenswerter und klimafreundlicher zu gestalten. Die Befragungsergebnisse helfen der Stadtverwaltung auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Die Ergebnisse werden Anfang 2019 veröffentlicht. Auf der zentralen Aktionsseite www.fahrradklima-test.de finden Sie alle Informationen zur Teilnahme und den Fragebogen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse 2018. Stadt Kolbermoor, Klimaschutz Hier geht es zur Umfrage Hier geht es zum Video

Geselligkeit/offene Treffs

Schmuckgestalten Mo., 17.9., 10.00-12.00 Uhr Seniorenkino im Rathaus Tragikomödie mit Jack Nicholson und Morgan Freeman Mo., 17.9., 15.15 – ca. 17.00 Uhr Montagstreff für psychisch beeinträchtigte Menschen (Caritas, SPDI) Mo., 24.9., 14.30-16.00 Uhr Yoga für Senioren dienstags, 10.00-11.00 Uhr, 10 EUR pro Stunde mittwochs, 9.15-10.15 Uhr, 10 EUR pro Stunde Bürgerhauscafé, Spielenachmittag und Büchertauschbörse dienstags, 14.30-17.00 Uhr Sängerrunde Kolbermoor (nicht in den Ferien) dienstags, 19.30-21.00 Uhr Gedächtnistraining (Nachbarschaftshilfe Kolbermoor) Mi., 12.9., 10.00-11.00 Uhr Nadelwerkstatt Mi., 19.9., 14.00-16.00 Uhr Brotzeitln auf der Bürgerhaus-Terrasse Mi., 12.9., 17.00 Uhr Kochen: Italienischer Fischauflauf Do., 13.9., 10.00-13.00 Uhr Anmeldung unter 08031/2319257 Törggelen mit Ziehharmonikamusik Do., 20.9., 15.00 Uhr Frühstück für Senioren Fr., 28.9., 08.00 Uhr Anmeldung bis zum 27.9. unter 08031/2319257

Beratung

Sozialpsychiatrischer Dienst (Caritas) montags, 9.00-15.00 Uhr, donnerstags, 13.00-16.00 Uhr Anmeldung unter 08031/20380 Beratung der Deutschen Rentenversicherung Di., 25.9., 9.00-11.00 Uhr Demenzberatung (Nachbarschaftshilfe) mittwochs, 14.00 Uhr Anmeldung unter 08031/93400 Schwangerschafts- und Familienfragen (SkF) Do., 20.9., 9.00-12.00 Uhr Anmeldung unter 08031/31412

Selbsthilfegruppen

Trauernde Erwachsene Di., 18.9., 19.00 Uhr Neuanmeldung unter 08051/967502

Integration/Migration/Asylarbeit Deutschkurs für Aussiedler mittwochs u. freitags, 19.00-20.30 Uhr Coffee & More: Spielenachmittag für Migranten und Interessierte Sa., 22.9., 15.00 Uhr


8

Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

Seite · Ausgabe 204

Freie Plätze und Neue Waldgruppe:

Platz für neue ‚Mäuse‘ Geburtstage 12.09.-27.09.2018 (Gratulationen zum 80., 85. und 90. Geburtstag und dann jährlich) 12.09. 12.09. 12.09. 13.09. 14.09. 14.09. 15.09. 16.09. 17.09. 18.09. 18.09. 19.09. 23.09. 23.09. 23.09. 24.09. 25.09. 25.09.

Schon wieder beginnt ein neues „Mäuseburg“-Jahr und viele unserer kleinen Mäuse gehen jetzt ab Herbst in den Kindergarten. Deshalb haben wir wieder Platz für neue neugierige „Mäuse“ mit Mama, Papa oder Großeltern in unseren Waldgruppen. Unsere Wald-Gruppen finden am Montag-Nachmittag oder jetzt neu Freitagvormittag statt. In unseren Waldgruppen für Eltern oder auch Großeltern mit ihren Allerkleinsten und Kleinen kann man dem Alltag für ein paar Stunden entfliehen und Familien in der gleichen Lebenssituation kennen lernen. Unsere Aktionen sind eng mit dem Jahresablauf verbunden. Wer hat Lust, sich gemeinsam mit seinem Kind, seinen Kindern in der Natur zu erproben und den Wald zu fühlen, zu riechen und zu spüren? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Bei schlechtem Wetter haben wir einen Gruppenraum zur Verfügung. Das „Mäuseburgteam“ freut sich auf neue Familien, die gemeinsam eine tolle Zeit mit den Kindern und uns erleben wollen. Anmeldung und telefonische Vorabinformationen für: Waldgruppe Montag-Nachmittag bei Elfriede Briechle, Telefon 59620, Waldgruppen Freitagvormittag bei Regina Petz, Telefon 50068, Eltern-Kind-Gruppen bei Brigitte Petzinger, Telefon 98229 Brigitte Petzinger, fürs Team “Mäuseburg“

20.09. 25.09.

Im Mangfalltreff, Bürgerhaus Kolbermoor, starten wir wieder am 28. September ab 8.00 Uhr mit einem gesunden und geselligen Frühstück in den Tag. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,00 €. Zur besseren Planung bitte Anmeldungen bis Donnerstag, 27. September unter Telefon 08031/2319257. Martina Kaul, Bürgerhaus Kolbermoor

91. Geburtstag 80. Geburtstag 92. Geburtstag 99. Geburtstag 96. Geburtstag 80. Geburtstag 94. Geburtstag 80. Geburtstag 85. Geburtstag 96. Geburtstag 80. Geburtstag 80. Geburtstag 95. Geburtstag 95. Geburtstag 90. Geburtstag 91. Geburtstag 94. Geburtstag 94. Geburtstag

Hochzeits-Jubiläen Bernegger Rosina und Adolf Diamante Hochzeit Ganz Teresa und Rolf Goldene Hochzeit

Jubilare, die keine Veröffentlichung an dieser Stelle in den Stadtnachrichten Kolbermoor wünschen, bitten wir, dies mindestens 2 Monate vor dem jeweiligen Termin im Rathaus unter der Telefonnummer 08031/2968-138 mit zu teilen. Peter Kloo 1. Bürgermeister

Christian Poitsch Kultur- & Stadtmarketing

Nächster Erscheinungstermin: Mi. 26. September 2018

Im „Mangfalltreff“ Bürgerhaus Kolbermoor:

Frühstück mit Senioren

Biebl Hildegard Köppl Rosemarie Völker Waltraud Leidl Antonie Cieslar Franz Piro Hildegard Schmelmer Horst Egger Katharina Reemers Margarete Gross Sofia Siegl Hermann Gruber Franziska Holzgartner Katharina Lehmann Theresia Weber Franz Boiger Gertrud Kehr Johanna Strehl Alice

Nächster Redaktionsschluss: Mo. 17. September, 9 Uhr!!!

15.09. Almabtrieb und Hoffest in Kramsach/Tirol 22.09. Salzburger Dolomitenstraße und Hallstatt 06.10. „Großer Ahornboden“ im Naturschutzgebiet Karwendel-Eng 13.10. Herbst im Meraner Land 27.10. Rund um den Tschirgant 10.11. Erlebnis-Tour Brenner Basis Tunnel 04.10.-07.10. Genua & Cinque Terre 19.10.-21.10. Herbstzauber – Unsere Überraschungsreise 07.12.-09.12. Dresden im Advent

Ellmosen 33 · 83043 Bad Aibling · Tel. 08061-7257 · www.hollinger-bus.de


Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

„Haus für Kinder“ war beim Kindertag:

Ausflug auf das Herbstfest Auch in diesem Jahr gab es den Kindertag auf dem Rosenheimer Herbstfest, und wir vom „Haus für Kinder“ waren dabei. Nachdem wir im Glückshafengebäude die Ehrenkarten für die Kinder abgeholt hatten ging es endlich los. Voller Erwartung machten wir uns auf unsere „Herbstfest-Tour“ viele kinderfreundliche Schaustellerbetriebe hatten extra für diesen Tag geöffnet. Zum Abschluss gab es am Glückshafen für jedes Kind ein Lebkuchenherz. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an den Wirtschaftlichen Verband Rosenheim für diesen schönen und unterhaltsamen Kindertag auf dem Rosenheimer Herbstfest. Ursula Baier, Haus für Kinder

Ausgabe 204 · Seite

Die neue Datenschutz-Grundverordnung DSGVO

Gut gewappnet durch den Datenschutz-Dschungel – Seminar in Rosenheim am 20.9.2018. Ab 25.5.2018 sind die europäischen Datenschutz-Grundverordnung und das neue Bundesdatenschutzgesetz wirksam und lösen das bisherige Datenschutzrecht ab. Die Neuerungen treffen alle Unternehmen und erfordern, dass der Bereich Datenschutz in seiner Gesamtheit überprüft und in kurzer Zeit angepasst wird. Mit diesem Tagesseminar sollen die Verantwortlichen des Unternehmens sowie alle Datenschutzbeauftragten einen Überblick über die Neuerungen des Datenschutzes erhalten und mit praxisrelevanten Einblicken zum Thema Datenschutz sensibilisiert werden. Nächster Seminartermin IHK Akademie: 20.9.2018, 8.00-16.00 Uhr, Hechtseestraße 16 in Rosenheim. Weitere Infos erteilt: Frank Hämmerlein, Tel. 0861 909 53-202, eMail: frank.haemmerlein@ihk-akademie-muenchen.de

Fit für die Zukunft

Auch die Miss Herbstest begrüßte die Kolbermoorer Kinder.

9

als Geprüfte/r Industriemeister/-in Elektrotechnik, Metall und Logistikmeister/-in IHK Wir laden Sie zum unverbindlichen Informationsabend am 17.9.2018 um 17.00 Uhr in die IHK Akademie, Hechtseestr. 16 in Rosenheim ein. Hier erhalten Sie alle Infos zum Ablauf, Zulassungsvoraussetzungen und Fördermöglichkeiten. Der Prüfungslehrgang mit nächstem Start im Oktober 2019 in Vollzeit und im Januar 2019 als Kombimodell bietet Fachkräften die Möglichkeit, sich auf die Prüfung einschließlich Ausbildereignungsprüfung (ADA) vorzubereiten. Als Industriemeister können Sie einer sicheren Zukunft entgegenblicken. Mit dem Meisterbrief öffnen sich viele Wege; ob in der Industrie, im Handwerk oder auch in anderen Wirtschaftszweigen. Es gibt hervorragende Karrierechancen und die Möglichkeit auch ohne Abitur ein Hochschulstudium aufzunehmen. Es informiert und berät Sie gerne Ihr Bildungsmanager für technische Weiterbildungen Andreas Eschlberger, Tel.: 08031/2308- 420, E-mail: andreas.eschlberger@ihk-akademie-muenchen.de


10

Seite · Ausgabe 204

Das neue Semester startet Das neue vhs-Programm – mit dem Titel „meinungsbilder – ist da: Entdecken Sie das aktuelle Angebot im gedruckten Programmheft, das an vielen Stellen in Kolbermoor (Rathaus, Banken, Stadtbücherei uvm.) aufliegt oder unter www.vhs-kolbermoor.de. ‚Meinungsbilder‘: Immer dort, wo Menschen zusammenarbeiten und zusammenleben, entstehen Meinungsbilder. Wie treffen wir Entscheidungen? Wie gestalten sich Beziehungen? Wie entwickeln sich Ansichten? In der aktuellen kulturellen Atmosphäre spürt man, dass die alten Antworten auf diese und viele andere Fragen an ihre Grenzen stoßen. Das Programm Herbst/Winter 2018/2019 präsentiert nachvollziehbare Fakten. Es will einen Beitrag leisten zur Befeuerung einer argumentbasierten Diskussion und zur Bestärkung der Freude an Wissens- und Wahrheitssuche – in Geschichte und Gegenwart. Kursbeginne ab 24. September – hier eine erste Vorschau Sprachen: Arabisch von Anfang an bei Bchira Amara EP Guedri, Mittwoch, ab 10.10., 18.30 Uhr Chinesisch von Anfang an bei Claudia Hillebrand-Chen, Mittwoch, ab 10.10., 18.00 Uhr Englisch für Wiedereinsteiger von Anfang an (1. Semester) bei Angela Simic, Donnerstag, ab 11.10., 20.00 Uhr Französisch von Anfang an bei Bchira Amara EP Guedri MIttwoch, 10.10., 20:00 Uhr Französisch – Intermezzo A1: Wiederholen – Aktivieren – Kommunizieren bei Françoise Bonnays-Grünewald, Mittwoch, ab 10.10., 17.45 Uhr Italienisch mit leichten Vorkenntnissen (3. Semester) bei Sabine Stuffer, Mittwoch, 10.10., 20.00 Uhr Italienisch mit Vorkenntnissen (4. Semester) bei Emanuela Cosentino, Montag, ab 01.10., 18.00 Uhr bei Maura Bandino; Mittwoch, ab 10.10., 10.00 Uhr Spanisch für Anfänger bei Prykxy Becker-Chenet, Donnerstag, ab 04.10., 10.30 Uhr Weitere Kurse im Gesamt-Programm. In jeden der laufenden Sprachkurse sind Sie als Einsteiger willkommen. Zur Niveau-Einstufung lassen Sie sich beraten oder vereinbaren eine kostenlose Schnupperstunde! Neues für Ihre Gesundheit: Stabil und doch beweglich – am Vormittag bei Angelika Roth, Montag, ab 8.10., 10.15 Uhr Wirbelsäulengymnastik mit Beckenbodentraining bei Marie-Luise Kaiser, Dienstag, 25.09., 10.30 Uhr Ausgleichsgymnastik zur berufsbedingten Sitzkultur‘ bei Andrea Lieglein, Mittwoch, 10.10., 18.30 Uhr Rückenfitness: Wirbelsäule, Faszien und allgemeine Kräftigung bei Eva Müller, Dienstag, ab 25.09., 19.45 Uhr Piloxing bei Diana Jokic, Dienstag, ab 09.10., 19.00 Uhr

Stadtnachrichten K O L B ER M O O R Einführungskurs T’ai Chi am Abend bei Birgit Lichtenau, Mittwoch, ab 10.10., 18.30 Uhr Abendkurs Feldenkrais: ‚Beweglich von Kopf bis Fuß – auch für Anfänger‘ bei Birgit Lichtenau, Mittwoch, ab 10.10., 19.45 Uhr Hockergymnastik mit Musik – speziell für Senioren mit körperlichen Einschränkungen bei Brita Halder, Dienstag, ab 02.10., 15.30 Uhr In den meisten der bewährten Kurse gibt es freie Plätze für Neueinsteiger – fragen Sie einfach nach. Im Internet sehen Sie bei jedem Kurs auf den ersten Blick, ob noch Plätze frei sind. Yoga für Anfänger und leicht Geübte – Vormittag bei Verena Bußjäger, Dienstag, ab 25.9., 8.30 Uhr Pilates- und Faszientraining 50+ für sie und ihn bei Sieglinde Schirmer, Montag, ab 24.9., 9.45 Uhr Pilates für Sie und Ihn – auch für Einsteiger bei Gianna Berrera, Donnerstags, ab 27.9., 18.45 Uhr Faszien- und Rückentraining mit Pilates bei Claudia Mäder, Montag, ab 24.18, 17.45 Uhr Ganzkörperfitness 50+ für Sie und Ihn bei Claudia Mäder, Montag, ab 24.9., 16.30 Uhr Body Feeling – für Junge und Junggebliebene bei Birgit Panovsky, Dienstag, ab 25.09., 18.15 Uhr Body-Fitness für Sie und Ihn bei Sandra Suchomel, Mittwoch, ab 26.9., 18.00 Uhr Bodyweight-Training mit Circuit-Elementen bei Alexandra Stadler, Mittwoch, ab 26.9., 19.00 Uhr Body Fit & Dance bei Gianna Berrera, Donnerstag, ab 27.9., 19.45 Uhr NEU: WEBINARE Was ist ein WEBINAR? Ein Webinar ist ein Seminar im Web. Sie nehmen live an einer Veranstaltung teil, bei der in Echtzeit ein Dozent ein Thema erörtert, erklärt und auch für Ihre individuellen Wortmeldungen zur Verfügung steht. Ein Webinar ist interaktiv ausgelegt und ermöglicht beidseitige Kommunikation. Sie nehmen von zu Hause aus und über Ihre Internet-Verbindung daran teil. Sie melden sich bei der vhs Kolbermoor an Sie brauchen keine technischen Vorkenntnisse. Ein Internet-Anschluss und die Fähigkeit, einen Link anzuklicken, reichen. Projekte ausarbeiten und umsetzen WEBINAR mit Thoams Obermüller, Donnerstag, 20.9., 19.00-20.30 Uhr Souverän und selbstsicher auftreten WEBINAR mit Michael Moesslang, Montag, 8.10., 19:00-20.00 Uhr Buchhaltung für Selbständige und Freiberufler WEBINAR mit Nico Huber, 2x MIttwoch, ab 28.11., 19.00-20.30 Uhr EDV Wie schütze ich meinen PC vor Datenverlust? bei Stefan Wengert, Montag, 5.11., 18.00–21.00 Uhr Windows 10 – Grundlagen bei Sabine Mutschke, 3x Donnerstag, ab 4.10., 9.00–11.30 Uhr Office am Vormittag bei Sabine Mutschke, 3x Donnerstag, ab 15.11., 9.00–11.30 Uhr Excel 2013 für Einsteiger bei Stefan Wengert, 3x Montag, ab 08.10., 18.00–21.00 Uhr Excel-Themenabend SVERWEIS bei Stefan Wengert, Montag, ab 12.11., 18.00–21.00 Uhr WhatsApp 50+ bei Sabine Mutschke,, Freitag, 12.10., 15.00–17.00 Uhr Vorkurs für Android-Smartphones und -tablets bei Dieter Fuchs, Dienstag, 06.11., 18.00–20.00 Uhr Grundkurs für Android-Smartphones und -tablets bei Dieter Fuchs, 3x Dienstag, ab 13.11., 18.00–20.00 Uhr


Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

Deutschkurse in Kolbermoor

Die vhs Kolbermoor bietet niederschwellige, attraktive, intensive und dank Förderungen äußerst günstige Deutsch-Kurse an. Deutsch für alle – von Anfang an: Montag, Dienstag und Donnerstag – jeweils von 9.30 bis 11.45 Uhr. Kursbeginn ist der 24. September. Dieses Unterrichtsangebot wird von der Sparkassenstiftung Zukunft für den Landkreis Rosenheim unterstützt, so dass für die gesamte Laufzeit des Kurses bis Ende Februar nur ein Eigenanteil von 30 Euro fällig wird. Deutsch mit Vorkenntnissen: Montag, Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 12.15 Uhr. Beginn: 24. September. Der Eigenanteil für diesen Kurs beträgt dank der Unterstützung der Stadt Kolbermoor ebenfalls lediglich 30 Euro. Für alle Kurse ist eine persönliche Anmeldung an der vhs Kolbermoor notwendig. vhs Kolbermoor, Rathausplatz 1, Telefon (08031) 98338, Fax 97473, info@vhs-kolbermoor.de Anmeldung jederzeit auch im Internet: Stöbern Sie unter www.vhs-kolbermoor.de

Ausgabe 204 · Seite

11

Am 17. September im Rathaus:

Seniorenkino zeigt Komödie Ein jähzorniger Milliardär und ein gebildeter Automechaniker stellen eine „Löffel-Liste“ zusammen, mit all den Dingen, die sie noch tun wollen, bevor sie den Löffel abgeben. Tragikomödie mit Jack Nicholson und Morgan Freeman. Filmlänge: ca. 93 Min. Termin: Montag, 17. September, 15.15 Uhr, Rathaus, Sitzungssaal. Nutzen Sie bequem den Stadtbus zum Kino mit folgenden Verbindungen: Bürger aus dem Süden: Linie S 11, Ankunft Ludwigstraße um 14.44 Uhr, Bürger aus Richtung Lohholz: Linie N11/N12, Ankunft Rathausplatz 14.57 Uhr, Bürger aus Richtung Moorkultur: Linie N 12, Ankunft Rathausplatz um 15.11 Uhr Martina Kaul, Mangfalltreff Bürgerhaus Kolbermoor

Heimbeiratswahl Caritas Alten- und Pflegeheim St. Franziskus:

Heimbeirat gewählt Der Heimbeirat ist die – gesetzliche – Vertretung der Heimbewohner und hat gegenüber der Heimleitung die Interessen der Heimbewohner wahrzunehmen. So z. B. Mitsprache beim Speiseplan, Ansprechpartner für Bewohner bei Beschwerden und Schwierigkeiten und ggf. deren Übermittlung an die HL, Mitsprache bei Angeboten der Sozialen Begleitung, Mitgestaltung von Festen und Veranstaltungen, Partner bei Unstimmigkeiten zwischen Bewohnern (Streitschlichter), Ansprechpartner für die Kontroll- und Aufsichtsbehörden (MDK und Heimaufsicht), Einbringen von Verbesserungsvorschlägen. Das Wahlergebnis: Frau Alice Strehl 39 Stimmen, Frau Erika Dodl 27 Stimmen, Frau Elfriede Schubert 25 Stimmen, Herr Josef Zistler 22 Stimmen, Herr Siegfried Neff 21 Stimmen. Nunmehr ist auch die Vorsitzende des Gremiums – Frau Alice Strehl – gewählt worden.

Die Vorsitzende im Kreis der Beisitzer und des Heimleiters: v. l. Siegfried Neff, Josef Zistler, Elfriede Schubert, Heimleiter Herr Jakob Hartmann, Alice Strehl, Erika Dodl


12

Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

Seite · Ausgabe 204

Wie rentabel könnte ich mein Dach nützen:

Workshop Solarkataster Mein Dach arbeitet für mich – das Solarkataster Rosenheim erklärt wie. Interessieren Sie sich dafür, welche Rendite sich mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach erzielen lässt? Sie sind sich aber unsicher, wie Sie das mittels des neuen Solarkatasters Rosenheim (www.solarkataster-rosenheim.de) herausfinden können? Dann bieten wir Ihnen die Gelegenheit, mit Betreuung und Beratung des Klimaschutzmanagers der Stadt Kolbermoor, Herrn Martin Korndoerfer, das Sonnenstrom-Potenzial Ihres Daches zu berechnen. Nach diesem kleinen Workshop haben Sie einen Ausdruck mit einer Wirtschaftlichkeitsabschätzung in der Hand, mit dem Sie zum Solarteur Ihres Vertrauens gehen können, um von diesem eine Detailplanung und ein verbindliches Angebot anzufordern. Mittwoch 26.9., 18.00-18.40 Uhr – Kurs C1841 Mittwoch 26.9., 19.00-19.40 Uhr – Kurs C1842 Mittwoch 26.9., 20.00-20.40 Uhr – Kurs C1843 Die workshops sind ein gemeinsames Angebot von Klimaschutz und vhs Kolbermoor und wird kostenlos angeboten. Eine Anmeldung ist notwendig bei der vhs entweder online unter www.vhs-kolbermoor oder telefonisch unter 08031-93883. Stadt Kolbermoor, Klimaschutz

Pfarrbüros der Stadtkirche Kolbermoor:

Neue Öffnungszeiten Das Pfarrbüro in der Stadtkirche Kolbermoor hat ab 1. September neue Öffnungszeiten. Um für Sie noch besser erreichbar zu sein, haben wir unsere Öffnungszeiten an Tagen mit Hl. Messen und Seniorennachmittag angepasst. Deshalb sind diese ab September 2018 wie folgt: Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Di. Mi. Fr.: 09.00-11.30 Uhr Di.: 15.30-17.30 Uhr

Pfarrei Wiederkunft Christi Mo.+Do.: 09.00-11.30 Uhr Do.: 15.30-17.30 Uhr

In dringenden seelsorglichen Notfällen sind wir jederzeit für Sie erreichbar unter der Notfall-Telefonnummer 0176-631 76 844. Das Seelsorgsteam der Stadtkirche Kolbermoor

Die Termine für den Rest des Jahres sind fix:

Englisch-Stammtisch Nach den Sommerferien beginnt wieder der Englisch-Stammtisch in der Stadtbücherei Kolbermoor. Die Termine bis zum Jahresende sind: Jeweils donnerstags und zwar am 13. und 27. September, 11. Oktober, 8. und 22. November, 6. und 13. Dezember. Die Veranstaltung ist kostenlos, beginnt um 19.00 Uhr und dauert bis 20.30 Uhr. Das Team der Stadtbücherei Kolbermoor

Leseclub-Abschlussparty Viele Kinder und Jugendliche haben in den Sommerferien auch heuer wieder beim Leseclub der Stadtbücherei Kolbermoor mitgemacht und das Motto „Lesen was geht“ fleißig umgesetzt. Bis Freitag, 14. September, können in der Stadtbücherei noch Buchbewertungskarten und die Anmeldung zur Abschlussparty abgegeben werden. Am Freitag, 21. September, findet dann um 15.00 Uhr die Preisverlosung und Urkundenverleihung im Sitzungssaal des Rathauses statt. Im Anschluss zeigen wir einen Überraschungsfilm und es stehen Snacks und Getränke bereit. Hauptgewinn in diesem Jahr sind vier Eintrittskarten für das „Theater für Kinder“ in München. Außerdem werden Kinogutscheine, Buchgutscheine, 10-er Eintrittskarten für das Kolbermoorer Freibad für 2019, Eisgutscheine und Sachpreise verlost. Wir wünschen viel Glück bei der Verlosung. Das Team der Stadtbücherei

Mittlerweile schon eine Tradition im Bürgerhaus:

Törggelen im Mangfalltreff Das Törggelen im Mangfalltreff, Bürgerhaus Kolbermoor, ist mittlerweile Tradition. Dieses Jahr wird der Herbst wieder bei einem

KAUFE Antikes Glas, Porzellan, Volkskunst, Postkarten, Silbermünzen, Geldscheine, Uhren, Orden, Emaille-Schilder, Blechdosen, Radios, Krüge, Pfeifen, Bronze- und Holzfiguren, Bilder, alte Lederhosen, Trachtenschmuck – zahle bar, Tel. 0171 5223127 Das Foto wurde bei der Veranstaltung im vergangenen Jahr aufgenommen. gemütlichen Nachmittag mit Südtiroler Spezialitäten am 20. September, ab 15.00 Uhr eingeläutet. Der Mangfalltreff und die Arbeiterwohlfahrt Kolbermoor laden ins Festzelt auf der Terrasse des Bürgerhauses, Von-Bippen-Straße 21, Zugang über Ludwigstraße ein. Für Unterhaltung ist mit Ziehharmonika-Musik und Gesang gesorgt. Martina Kaul, Mangfalltreff, Bürgerhaus


Stadtnachrichten K O L B ER M O O R Am 22. September im Bistro Grammophon:

„Kasita Kanto“ live

Ausgabe 204 · Seite

13

Wiesnanstich mit der ‚Partygang‘ im Grammphon:

Tolles Spendenergebnis Das Bistro war trotz Ferien sehr gut besucht. Mit ihrem breit gefächerten Programm konnte die „Partygang“ das Publikum richtig begeistern. Wie der Namen schon sagt, war richtige fetzige Stimmung und gute Laune angesagt.

Am 22. September wartet bei der monatlichen Veranstaltungsreihe mit arrivierten Bands der Region, das Kolbermoorer Bistro Grammophon um 20.00 Uhr mit dem Singer/Songwriter-Duo „Kasita Kanto“ aus Rosenheim auf. Das ambitionierte Singer/ Songwriter-Duo aus dem Raum Rosenheim macht philosophisch-sanften Indie-Folk, frechen Birkenstock-Alternative-Pop und besprenkeln das bunte Klangbild mit sphärischen Worldmusic-Einflüssen. Kurzum: Sie haben keine Lust auf musikalische Korsette und Schubladen. Sie wollen offen und kreativ Musik machen und sind dadurch wohl doch am ehesten in die Kategorie „Freigeist“ einzuordnen. Im Sommer 2017 hat das sympathische Duo ihr erstes Album „Vom Suchen... und Finden“ rausgebracht. Weitere Infos sowie Hörproben gibt es unter www.kasitakanto.com und auf Facebook. Der Eintritt ist frei. Der Hut geht durch. Reservierungen sind unter Telefon 08031-96154 oder info@bistro-grammophon.de erbeten. Stefan Harster

Live im Kesselhaus startet in den Herbst:

The Paperboys aus Kanada

The Paperboys – das sind seit 25 Jahren Tom Landa aus Kanada und seine Mitstreiter in Sachen Americana-Music. Mit Bruce Springsteen teilen Landa und Co. die Liebe zu ausufernden Konzerten und dessen Hang zu Geschichten über nordamerikanische Befindlichkeiten. Die Kanadier waren dreimal für den kanadischen Grammy nominiert, einmal haben sie ihn gewonnen. In ihrer Heimat sind sie eine der erfolgreichsten Americana-Gruppen überhaupt. Nun machen sie sich auf, Europa zu erobern. Am Donnerstag, 27. September gastiert die Band um 20.00 Uhr im Kolbermoorer Kesselhaus. Karten gibt es verbilligt im Vorverkauf bei Südlichst Tracht & Couture, An der Alten Spinnerei 1 und im Internet unter www.vorverkauf.ro. Regionalfernsehen Oberbayern

Die Wirtsleute Christine und Stefan Harster und die Partygang Sarah, Nik und Dieter Kannengießer, hinten von links Dieter Kannengießer, Wirt Stefan Harster und Nik Kannengießer, vorne von links Sängerin Sarah und Wirtin Christine Harster. Nik Kannengießer (Percussion) und sein Bruder Dieter Kannengießer (Gitarre) sind in Kolbermoor keine unbeschriebenen Blätter, wenn es darum geht zu entertainern. Niks Tochter Sarah sorgte an diesem Abend mit Titeln wie „Highway to Hell“ oder „Simply the best“ für beste Stimmung. In fast familiärer Atmosphäre wurde das Publikum gut eingebunden. Der ehemaliger Sparkassenchef Günter Lodes gab „Ham kummst“ von Seiler und Speer zum Besten; aber auch Manfred Lenz von der Musikinitiative Rosenheim konnte mit Titeln wie „Proud Mary“ und „What a wonderful world“ begeistern. Selbst der Gitarrist Michael von den „Rock´n Roll Petticoats“ stimmte spontan mit der Partygang ein paar Rock´n Roll Songs mit ein. Zum Abschluss rundeten die Musiker, akustisch begleitet, zusammen mit den Gästen mit Liedern wie „Take me home“ und „A Herz wia a Bergwerk“ den Abend ab. Nik Kannengießer (Vorsitzender der Nachbarschaftshilfe Kolbermoor e.V.) und Dieter Kannengießer haben zusammen mit Bistroinhaber Stefan Harster anstatt einer Gage zu zahlen, Spenden für die Nachbarschaftshilfe Kolbermoor e. V. gesammelt. Der Hut kam gefüllt mit einem tollen Spendenergebnis von über 300 € zurück, und wurde von den Wirtsleuten gleich an die Nachbarschaftshilfe weitergereicht. Der Verein kümmert sich nicht nur um ambulante pflegerische und medizinische Bedürfnisse von Kolbermoorer Senioren, sondern auch um das persönliche Lebensumfeld mit deren Sorgen und Nöten. Seit neuestem wird jeden letzten Mittwoch im Monat, Gedächtnistraining angeboten. Die Nachbarschaftshilfe Kolbermoor ist auch bekannt durch Ihr Projekt „Die demenzfreundliche Stadt“. Nikolaus Kannengießer


Stadtnachrichten K O L B ER M O O R

Seite · Ausgabe 204

Kursprogramm Herbst:

SV-DJK KO

LB ER MO O R

V.

14

e.

Noch einige freie Pätze Das Kursprogramm Herbst des SV-DJK Kolbermoor startet ab 17. September mit vielen Gesundheits-Fitness-und Kinderkursen. In folgenden Kursen stehen noch freie Plätze zur Verfügung. Falls nicht anders angegeben findet der Kurs in der Turneralm statt. Gesundheitskurse: Kurs 4: Pilates für leicht Geübte am Abend – für Sie und Ihn 12 x Mittwoch von 18.00-19.00 Uhr Kursbeginn: 19.9., Kursleitung: Marion Krattenmacher Kurs 5: Power Rücken 12 x Donnerstag von 18.00-19.00 Uhr Kursbeginn: 20.9., Kursleitung: Ivonne Doriath Kurs 7: Yoga am Abend 11 x Dienstag von 19.00-20.30 Uhr Gymnastikraum A.-Rasp-Schule Kursbeginn: 18.9., Kursleitung: Lucie Szymczak Kurs 8: Beweglichkeits-und Entspannungstraining 12 x Donnerstag von 19.00-20.00 Uhr Kursbeginn: 20.09., Kursleitung: Anja Mörtl Kinderkurse: Kurs 10: Tanz für Kinder I von 7-11 Jahren 12x Mittwoch von 17.00-18.00 Uhr Kursbeginn: 19.9., Kursleitung: Franziska Stein Kurs 11: Tanz für Kinder II von 4-6 Jahren 12x Mittwoch von 16.00-17.00 Uhr Kursbeginn: 19.9., Kursleitung: Franziska Stein Kurs 12: Kinderturnen für alle Sinne 1 – für 3-4 Jährige Die Kinder erwartet eine erlebnisorientierte Bewegungsstunde mit verschiedenen Spielen, Materialien und Musik. Die motivierende Erfahrung „ich schaffe es“ soll erlebbar gemacht werden, die kindliche Neugier geweckt und Selbstvertrauen, Konzentration, Ausdauer und Koordination gestärkt werden. 10x Dienstag von 15.00-15.50 Uhr Kursbeginn: 18.9., Kursleitung: Nicole Kappler Kurs 13: Kinderturnen für alle Sinne 2 – für 5-6 Jährige Inhalte wie Kurs 13 10 x Dienstag von 15.55-16.45 Uhr Kursbeginn: 18.9., Kursleitung: Nicole Kappler Fitnesskurse: Kurs 14: Fitness Power Workout Ein hochintensives Ganzkörpertraining, bei dem Kraft und Ausdauer gesteigert werden. 12 x Montag von 18.00-19.00 Uhr Kursbeginn: 17.9., Kursleitung: Juliane Raith Kurs 16: Langhanteltraining für Sie und Ihn 12 x Montag von 17.30-18.30 Uhr Kursbeginn: 17.9., Kursleitung: Tanja Handtke Kurs 17: Pound® – der neue Fitnesstrend aus Amerika 12x Mittwoch von 20.00-20.45 Uhr Kursbeginn: 19.9., Kursleitung: Yasmin Mühlbauer Kurs 20: Piloxing® 1 – Pilates/Boxen/Tanz 12 x Dienstag von 19.00-20.00 Uhr Kursbeginn: 18.9., Kursleitung: Melanie Oberneder/Christina Prestele Kurs 21: Piloxing® 2 – Pilates/Boxen/Tanz 12 x Freitag von 17.00-18.00 Uhr Kursbeginn: 21.9., Kursleitung: Tanja H./Melanie O./Christina P. Kurs 22: Trampolin Gold – sanftes Springen 12x Mittwoch von 18.00-18.55 Uhr Kursbeginn: 19.9., Kursleitung: Isabell Riegel Kurs 23 : Trampolin Gold vormittags – für Sie und Ihn 12 x Montag von 9.30-10.25 Uhr Kursbeginn: 17.9., Kursleitung: Marion Krattenmacher Kurs 25: Trampolin Di 12x Dienstag von 18.00-18.55 Uhr Kursbeginn: 18.09., Kursleitung: Isabell Riegel

Kurs 27: Trampolin Do II 12x Donnerstag von 20.00-20.55 Uhr Kursbeginn: 20.9., Kursleitung: Anja Mörtl Kurs 28: Trampolin vormittags 12x Donnerstagvormittag von 9.30-10.25 Uhr Kursbeginn: 20.9., Kursleitung: Marion Krattenmacher Kurs 29: Trampolin Fr 12x Freitag von 18.00-18.55 Uhr Kursbeginn: 21.9., Kursleitung: Tanja Handtke/Melanie Oberneder Kurs 30: Zumba Mo 12x Montag von 18.30-19.30 Uhr Kursbeginn: 17.9., Kursleitung: Nicole Heinold Kurs 31: Zumba Di 12x Dienstag von 20.00-21.00 Uhr Kursbeginn: 18.9.,Kursleitung: Melanie Oberneder Aktuelle Infos Kursprogramm finden Sie auch in facebook: sv djk Fitness & Gesundheit und auf instagram: svdjk fitnessundgesundheit Online-Anmeldung und Infos Kursprogramm unter www.svdjk.de. Anmeldung für die Kurse bei der Geschäftsstelle des SV-DJK Kolbermoor, Aiblinger Str. 12, 83059 Kolbermoor, Telefon 08031-97474, E-Mail: info@svdjk.de.

Projekt „Titelverteidigung“ startet bald:

Die Motivation ist hoch

Die Ausgangslage vor dieser Saison ist klar: Kolbermoor will den Meistertitel verteidigen – Berlin will den Titel zurück. Kolbermoor Deutscher Meister und nicht Berlin? Das hätte vor der vergangenen Saison wohl kaum jemand für möglich gehalten. Doch die Hauptstädterinnen mussten personelle Rückschläge hinnehmen und Kolbermoor nutzte die Gunst der Stunde und konnte den ersten Meistertitel in der Vereinsgeschichte bejubeln. Hochmotiviert geht Kolbermoor nun in gleicher Besetzung in die neue Saison 2018/2019. Es werden in der kommenden Saison neue interessante Gesichter die Liga bereichern: Die Ex-Kolbermoorerin, Ex-Schwabenhausenerin Chantal Mantz wird mit dem letztjährigen Finalisten TTG Bingen in Kolbermoor ihr Können beweisen. Mit dem Aufsteiger Langstadt kommt ein konkurrenzfähiger Verein dazu, bei dem die Top-Nationalspielerin Petrissa Solja aufschlagen wird. Die Kolbermoorer Damen befinden sich bereits in hervorragender Form, das haben sie bereits in verschiedenen Turnieren in Tschechien und Bulgarien bewiesen. Beim Qualifikationsturnier zum Damen-Pokal-Final-Four in Seligenstadt wurden zwei ungefährdete Siege eingefahren. Der Aufsteiger TSV Langstadt und der Zweitligist ESV Weil wurden souverän mit jeweils 3:0 besiegt. Mit so viel Engagement und Power soll es auch zum Bundesligaheimspielauftakt am 30. September um14.00 Uhr gegen den TV Busenbach weitergehen. Wir freuen uns, wie sicher auch unsere vielen Fans, auf spannende, begeisternde Spiele der Tischtennis-Damen des SV-DJK Kolbermoor. Foto: Erik Thomas, Text: Günther Lodes, SV-DJK Kolbermoor, Abteilung Tischtennis


Stadtnachrichten K O L B ER M O O R Dankgottesdienst und Empfang:

Priesterjubiläum Stadtkirche Kolbermoor lädt ein zur Feier des 25-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer Maurus Scheurenbrand am Mittwoch, 12. September. 1993 wurde unser Pfarrer Maurus Scheurenbrand in der Basilika Weingarten durch Handauflegung und Gebet zum Priester geweiht. Herzlich dürfen wir zum Dankgottesdienst und Silbernen Priesterjubiläum am Mittwoch, 12. September um 18.00 Uhr in die Pfarrkirche Wiederkunft Christi einladen. Anschließend Empfang am Kirchplatz. Nach dem Gottesdienst haben alle Besucher und Besucherinnen die Gelegenheit, ihm bei einer Erfrischung auf dem Kirchenplatz zu gratulieren. Das Seelsorgsteam der Stadtkirche Kolbermoor

Urlaubsvertretung durch Pater Albert Poloczek:

Herzlich Willkommen Pfarrer Scheurenbrand befindet sich vom 10. September bis 6. Oktober im Urlaub. Die Vertretung übernimmt wie schon in den letzten Jahren Pater Albert Poloczek SDS aus Breslau (Wroclaw). Er lebt dort im Kloster der Salvatorianer mit acht Mitbrüdern, ist promoviert und hält in einem ordenseigenen Studienhaus Vorlesungen und in einem größeren Bereich gibt er auch „Kurz-Missionen“. Wir freuen uns, ihn begrüßen zu können und wünschen ihm eine angenehme und gesegnete Zeit bei uns in Kolbermoor. Pater Albert übernimmt als Urlaubsvertretung alle anfallenden Seelsorgsdienste und ist über die Handynummer 0176/63176844 erreichbar. Am letzten Wochenende seines Aufenthalts wird am Ende der Messe wieder um eine Spende für die Missionsaufgaben in seinem Kloster in Polen gebeten. Im Voraus schon vielen Dank für Ihre Spende. Pfr. Maurus Scheurenbrand

In Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk:

Öko-Fair-Genuss-Radltour Der Stadtkirchenrat Kolbermoor eröffnet seine Bildungsreihe zum Thema „Nachhaltig Leben“ mit einer Öko-Fair-GenussRadltour von Kolbermoor nach Rosenheim und zurück. Auf dem Weg werden Betriebe besucht, die mit ihren Waren eine Möglichkeit anbieten, nachhaltig einzukaufen und zu konsumieren. Die Tour findet am 22. September statt. Alle Radler und Radlerinnen treffen sich um 9.30 Uhr vor der Kaffeerösterei „Bohnenreich“ in der Albert-Schalper-Straße 11 in Kolbermoor. Gut informiert und mit frisch gerösteten Kaffee gestärkt geht es weiter nach Rosenheim zum verpackungsfreien „Nimm’s lose“Laden in der Gillitzerstraße. Wer selber leere Dosen mitbringt, kann sie zum Beispiel mit Knabbereien befüllen. Nach dem Besuch beim Weltladen stärken sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen beim „Hans im Glück“ auf dem Ludwigsplatz. Über den Mangfalldamm geht es zurück nach Kolbermoor und weiter nach Schlarbhofen zum Biohof Schlarb, wo die Tour am Nachmittag gemütlich ausklingt. Der Sachausschuss „Erwachsenenbildung“ des Stadtkirchenrats bittet um Anmeldung bei Margret Zimmer, die die Tour anführen wird, Telefon 08031/96155 oder in den Pfarrbüros Heilige Dreifaltigkeit, Telefon 08031/400710 oder Wiederkunft Christi, Telefon 08031/230940 oder bei Frau Zimmer unter 96155. Stadtkirchenrat Kolbermoor, Sachausschuss Erwachsenenbildung

Ausgabe 204 · Seite

15

Apotheken-Notdienst Kolbermoor 12.9.2018 Prinzregenten-Apotheke Tel.: 08031/32733, Prinzregentenstr. 41, 83022 Rosenheim 13.9.2018 Kur-Apotheke Tel.: 08061/2304, Bahnhofstr. 8, 83043 Bad Aibling 14.9.2018 Optymed-Apotheke im Hertopark Tel.: 08031/4095250, Carl-Jordan-Str. 16, 83059 Kolbermoor 15.9.2018 St. Georg Apotheke Tel.: 08061/3459711, Rosenheimerstraße 5, 83043 Bad Aibling 16.9.2018 Mangfall-Apotheke Tel.: 08031/93232, Bahnhofstr. 3, 83059 Kolbermoor 17.9.2018 Frühlings-Apotheke Tel.: 08061/4597, Münchner Str. 17a, 83043 Bad Aibling 18.9.2018 Apotheke Buchner Tel.: 08031/67905, Panger Str. 30, 83026 Rosenheim 19.9.2018 Salin-Apotheke Tel.: 08031/34113, Salinstr. 10, 83022 Rosenheim 20.9.2018 Wendelstein-Apotheke Tel.: 08031/91236, Rosenheimer Str. 16, 83059 Kolbermoor 21.9.2018 Linden-Apotheke Tel.: 08061/1066, Lindenstr. 4, 83043 Bad Aibling 22.9.2018 Optymed-Apotheke im Kaufland Tel.: 08031/4095270, Äußere Münchener Str. 100, 83026 Rosenheim 23.9.2018 Optymed-Apotheke an der alten Spinnerei 8 Tel.: 08031/409520, 83059 Kolbermoor 24.9.2018 Heilig-Geist-Apotheke OHG Tel.: 08031/13377, Heilig-Geist-Str. 14, 83022 Rosenheim 25.9.2018 St. Urban-Apotheke Tel.: 08031/88220, Georg-Staber-Ring 7, 83022 Rosenheim 26.9.2018 Kur-Apotheke Tel.: 08061/2304, Bahnhofstr. 8, 83043 Bad Aibling 27.9.2018 Optymed-Apotheke im Hertopark Tel.: 08031/4095250, Carl-Jordan-Str. 16, 83059 Kolbermoor Jeweils von 08.00 bis 08.00 Uhr

Störungsdienst der Stadt: 0173-8644444

IMPRESSUM

Stadtnachrichten Kolbermoor

Verantwortlicher Herausgeber: Stadt Kolbermoor · 1. Bürgermeister Peter Kloo Rathausplatz 1 · 83059 Kolbermoor · Tel. (08031) 2968-100 Redaktionsleitung: Stadtmarketing Kolbermoor, Christian Poitsch eMail: redaktion@stadtnachrichten-kolbermoor.de Berichte/Texte geben inhaltlich die Meinung des jeweiligen Autors/ Verfassers wieder, nicht die der Redaktionsleitung oder des Heraus­ gebers. Für unverlangt eingereichte Artikel, Manuskripte oder Fotos wird keine Haftung übernommen. Redaktion/Herausgeber behalten sich grundsätzlich die Veröffentlichung und/oder Kürzung von Artikeln vor. Anzeigen-Redaktion · Gestaltung und Druck: Kainz Werbe GmbH · Dismas-Reheis-Straße 4 · 83059 Kolbermoor Tel. 08031 30453-0 · Fax 08031 30453-29 Anzeigenvertrieb: Kainz Werbe GmbH, Tel. 08031 304530 eMail: werbung@stadtnachrichten-kolbermoor.de Verantwortlich für den Anzeigeninhalt ist der jeweilige Auftraggeber. Für den Inhalt der Berichte/Texte/Inserate wird keine Haftung übernommen. Die Wiedergabe von Textteilen, Fotos oder Inseraten – auch auszugsweise – ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers gestattet. Auflage · Verteilung · Erscheinung: 8.500 Stück, kostenlos an sämtliche Haushalte, erscheint alle 14 Tage. Verteilung durch: Prospekt Express GmbH · Hafnerstraße 5-13, 83022 Rosenheim, Tel. 08031 90189-0, Fax 90189-22


Stadtnachrichten

von – bis

MONTAG

DIENSTAG

MITTWOCH

DONNERSTAG

FREITAG

FERIEN 2018

Sommerferien 30.07. - 10.09.

Herbstferien 29.10. - 02.11.

Weihnachtsferien 22.12. - 05.01.

FERIEN 2019

Frühjahrsferien 04.03. - 08.03.

Osterferien 14.04. - 27.04.

Pfingstferien 11.06. - 21.06.

Sommerferien 29.07. - 09.09.

Herbstferien 28.10. - 31.10.

Weihnachtsferien 23.12. - 04.01.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.00-18.30 Uhr · Sa 08.00-12.30 Uhr Bahnhofstraße 3 · 83059 Kolbermoor Tel: 08031-93232 · Fax: 08031-98862 www.mangfallapotheke.de · info@mangfallapotheke.de

Profile for Hans Peter

204 Stadtnachrichten Kolbermoor  

Nachrichten aus der Stadt Kolbermoor - präsentiert und gedruckt von der Druckerei Kainz aus Kolbermoor, dem Dienstleister für Drucksachen, D...

204 Stadtnachrichten Kolbermoor  

Nachrichten aus der Stadt Kolbermoor - präsentiert und gedruckt von der Druckerei Kainz aus Kolbermoor, dem Dienstleister für Drucksachen, D...

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded