__MAIN_TEXT__

Page 63

RANKING

wichtigsten Wirtschaftsund Finanzjournalisten

Z

unehmende Volatilität in der Wirtschaft und auf den Märk­ ten betrifft nicht nur Fondsmanager und Banker. Sie birgt auch Herausforderungen für die journalistische Arbeit.

Mangelnde Ressourcen in Redaktionen zwingen Journalisten dazu, sich ein noch breiteres Wissen anzueignen. Fachexpertise allein reicht nicht mehr. Wirtschafts­ und Finanzjournalisten müssen heute Allrounder sein und sich in den unterschiedlichsten Berei­ chen profilieren. Zeitdruck zwingt jedoch auch die besten Journa­ listen dazu, sich gelegentlich auf den Inhalt der Presseaussendun­ gen zu verlassen. Nur zu oft wird die Nähe zwischen PR­Agentu­ ren und Journalisten kritisiert. Auf dem heimischen Journalisten­ parkett ist wenig Platz und dieser deshalb umso härter umkämpft. DerBörsianer hat zum zweiten Mal nach 2013 herausgefunden, wer trotz oder gerade wegen dieser Herausforderungen als Wirt­ schafts­ und Finanzjournalist noch außergewöhnliche Leistungen erbringt und Leser sowie Branchenkollegen mit seiner Leistung be­ eindruckt. Die Besten des Landes konnten sich dazu gegenseitig be­ werten und setzten ein Zeichen für qualitätsvollen Journalismus.

63

MÄRKTE

Profile for Börsianer

DerBörsianer 10. Ausgabe, Q4 2015  

Das Fachmagazin für den österreichischen Kapitalmarkt

DerBörsianer 10. Ausgabe, Q4 2015  

Das Fachmagazin für den österreichischen Kapitalmarkt

Profile for wfm-db
Advertisement