Issuu on Google+

Das Heimatmagazin aus Hauzenberg ui 89/ 02.12

An alle Haushalte

Hauzenberg


2

ui 89 | 02.12

Verführung auf die schnelle Tour

Der neue Swift Sport

MEHR KRÄFTE IM EINSATZ. Sportlicher. Schnittiger. Und vor allem durchsetzungsstark. Dank seiner 136 PS (100 kW)*, einer nahezu perfekten Getriebeabstimmung und seiner legendären RallyeDNA bringt der athletische Swift Sport eine ordentliche Portion Power auf die Straße. Und in deinen Alltag. * Kraftstoffverbrauch: innerorts 8,4 l/100 km, außerorts 5,2 l/100 km, kombiniert 6,4 l/100 km; CO2-Ausstoß kombiniert 147 g/km (VO EG 715/2007).

Vorbeikommen und probefahren

Autohaus

Amsl

IHR SUZUKI VERTRAGSPARTNER

Kronreuth 2 94051 Hauzenberg Telefon 08586/2222 Fax 08586/6344 Abschleppdienst Tag & Nacht www.autohaus-amsl.de


ui 89 | 02.12

Editorial von Manfred Sommer

Die Einmischung in die Nichteinmischung Ein Editorial inspiriert und durchsetzt mit Sprüchen von Karl Valentin (1882–1948)

Vor mir liegt ein weißes Blatt Papier und

den – Halbwahrheiten erzählen – bis die

das wohl schwierigste Editorial meiner gan-

Spatzen die ganze Wahrheit von den Dä-

zen ui-Historie. Gerne würde ich über die-

chern pfeifen …

sen kalten und schönen Januarausklang schreiben und mich mit Ihnen auf die närrischen Faschingstage einstimmen. Aber

»Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen.«

über Hauzenberg hängen seit Wochen

Die »Wahrheit« wirklich zu finden wird

dunkle Wolken eines für alle unfassbaren

schwer gelingen. Zahlen und Fakten sind

Diebstahls. Geld fehlt in der Stadtkasse und

nur Belege einer Tat, erzählen aber nicht ih-

die Nerven liegen blank. Die Stimmung

re ganze, lebendige Geschichte und die Um-

wird mit jedem Tag und mit jeder neuen Er-

stände, wie es denn soweit kommen konn-

kenntnis gereizter – wir befinden uns, wie

te. Das ist Interpretationssache und hängt

Martin Riedlaicher in seinem Kommentar

wohl entscheidend mit dem jeweils eige-

in der PNP (Hochachtung für diesen muti-

nem Interesse zusammen. Alles ist eine

gen und guten Beitrag!) am 14. Januar tref-

subjektive Sichtweise von objektiv richti-

fend formuliert »auf verminten Gelände«.

gen Tatsachen …

Aus dem Inhalt amtliche informationen

nach....................................................... 21

berichte

ui intern.................................................... 4 Karate in Hauzenberg...........................6 Optik Hatzmann ist Top 100 Optiker....................................... 7 Heim & Energie Energieeffizienz..................................... 8 Der Strom............................................... 10 Die Birreria Top 10..................................21 Die Raiffeisenbank informiert.......... 21

unterhaltung

Bücher................................................... 12 Sudoku.................................................. 14

veranstaltungen

Veranstaltungskalender�������������������15 Ticketservice��������������������������������������� 18

rückblicke

Fotoalbum Januar 2011..................... 20

Impressum »ui Hauzenberg« ist ein Magazin, das über Kultur, Leben und Wirtschaft in der Region berichtet. »ui« erscheint monatlich in der ui Verlag GmbH. Das Amtsblatt der Stadt Hauzenberg ist Teil der Ausgabe. Abdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

»Wissen Sie schon, dass Pfingsten vor Ostern kommt,

herausgeber / anschrift der redaktion ui Verlag GmbH Posthalterweg 7 • 94051 Hauzenberg Telefon (0 85 86) 97 94 23 Telefax (0 85 86) 97 94 27 kontakt@ui-hauzenberg.de www.ui-hauzenberg.de

fensivaufklärer? Ohuu, dass war jetzt auch

Deshalb gilt es für uns alle, genau hinzuse-

so eine Tretmine …

hen welche »Wahrheit« am Ende der Ge-

redaktion / inhalt für »ui« Manfred Sommer (redaktion@ui-hauzenberg.de)

»WUMMMS« – schon hat’s ihn erwischt und samt seiner grundsätzlichen Fragen in der Luft zerrissen. Schützenhilfe von himmlischer Stelle für in Bedrängnis geratene Of-

wenn man den Kalender von hinten liest?«

»In meinem Urteil hab ich es schwarz auf weiß:

alle. Denn zur Zeit ist nur sicher, dass …

text & fotos Centa Allmannsberger, Ingrid Heindl, Manuel Kreuzer, Manfred Sommer (sofern nicht anders angegeben)

geköpft werde, und zwar sofort. Jetzt bin ich

»Sicher is’, daß nix sicher is’, drum bin i’ vorsichtshalber

für amtsblatt Stadt Hauzenberg (stadtinfo@hauzenberg.de)

schichte von wem erzählt wird. Das gilt für Enthauptung. Ich bestehe darauf, daß ich

schon amal da, und Abschied hab ich auch schon genommen von meinen Angehörigen – also los!! Runter mit'n Kopf! Scheißt's net so lang rum.«

mißtrauisch«

anzeigen Manuel Kreuzer (anzeigen@ui-hauzenberg.de)

So, zum Schluss möchte ich mich posthum

grafische gestaltung / layout Manuel Kreuzer . Büro für visuelle Gestaltung Telefon (0 85 86) 97 54 46 www.mkreuzer.de

bei Karl Valentin für seine tiefsinnige BeAber was bleibt einem schon anderes übrig

gleitung durch dieses Editorial herzlich

als eine Meinung zu vertreten? Nichts sa-

­bedanken. Wenn es jemandem nicht gefällt,

gen? Schweigen? Ja, »nicht einmischen« wä-

beschweren Sie sich beim Valentin – der

re da so eine Option. »Misch’de do ned ei!«

hod’s ma ei’gsogt. Genau wia des Schlussge-

hat es schon in frühen Kindertagen immer

dicht. Geht halt manchmal dumm aus,

warnend geheißen, um nicht zwischen die

wenn man blind drauflos kraxelt, vielleicht

Fronten rivalisierender Kinderbanden zu

noch nach links und rechts schielt, aber

geraten. Geholfen hat es wenig und gele-

nicht nach vorne schaut …

gentlich hat die Missachtung blaue Flecken eingebracht. Aber »nicht einmischen« ist auch einmischen, ist schweigen oder tuscheln, hinter vorgehaltener Hand, verschlossenen Türen oder Stammtischrun-

»Zwei Knaben stiegen auf einen Baum, Sie wollten Äpfel runterhaun;

Am Gipfel drobn wurd’s ihnen klar; Dass das a Fahnenstange war.«

druck Tutte Druckerei GmbH, Salzweg Telefon (0851) 41045 • www.tutte.de auflage 6 000 Stück verteilung Per Postzustellung an alle Haushalte. Ausserdem liegt »ui« in allen teilnehmenden Geschäften und in folgenden Raiffeisenbanken und Sparkassen zur Mitnahme aus: Hauzenberg, Sonnen, Breitenberg, Wegscheid, Untergriesbach, Obernzell, Salzweg, Thyrnau, Büchlberg, Waldkirchen. erscheinungstermin nächste ausgabe 02. März 2012 anezigenannahmeschluss 21. Februar 2012

3


stenlos te

4

ui 89 | 02.12

ui intern

Wir bauen um! »Wer nicht vorwärts gehen kann, schreitet zurück« Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832)

Als im September 2004 unserer erste ui er-

scheint weiß niemand genau, wie dieses ambitionierte Projekt einer regionalen Heimatzeitung im ländlichen Raum funktionieren wird. Heute, siebeneinhalb Jahre und neunundachtzig Ausgaben später ist

»Schon lange wollte ich mal geschrieben haben und ihnen dazu gratulieren, dass sie einen der ganz wenigen Printtitel herausbringen, bei denen man nicht sofort Augenkrebs bekommt. Hier ist jemand am Werk, dem es nicht egal ist, was abgedruckt wird (und vor allem wie es dann im Ergebnis ausschaut!) Weiter so! Cornelius L. Martens samt pasta! Crew

von Anfang an richtig eingeschlagen – ui ist

P.S. Ob ich die aktuelle Printausgabe der ui kurzfristig haben könnte? Wäre toll! Danke!«

lektüre vieler Hauzenberger geworden. Das

Da schwellt die Brust. Es tut schon gut zu

ist wunderbar, freut uns ungemein und da-

erfahren, dass die viele und harte Arbeit, die

für sagen wir allen unseren Lesern an dieser

Monat für Monat in das Magazin investiert

Stelle ein ganz herzliches »Dankeschön«.

wird, nicht umsonst ist und Anerkennung

klar: Es hat prächtig funktioniert und schon über die Jahre zur monatlichen Lieblings-

findet. Gleichzeitig ist es natürlich auch Heute ist ui ein beispielloses »Heimatmaga-

Motivation und Ansporn, das Projekt »Hau-

zin«, ein »Stadtmagazin«, ein »Bilderbuch»

zenberger Heimatzeitung«, ständig weiter

und »Amtsblatt«, das persönliche Nähe und

zu entwickeln und auszubauen.

Betroffenheit mit hervorragender und mo-

Mit der Oktoberausgabe 2010, zu unse-

derner Gestaltung und Optik verbindet.

rem sechsten Geburtstag, haben wir erst-

Das ist einmalig – weit über die niederbaye-

mals eine größere »Umbaumaßnahme« im

rischen Grenzen hinaus. Leser, aber auch

Erscheinungsbild des Magazins vorgenom-

echte Gestaltungs- und Printmedienprofis

men. Ein größeres Format und neue Schrift-

bestätigen uns das immer wieder. Erst vor

typen waren die augenfälligen Neuerungen

wenigen Wochen hat uns das Passauer PAS-

damals. In diesem Jahr wollen wir nicht das

TA-Team – eines unserer großen Vorbilder schon aus Gründertagen – ein dickes Lob gemacht:

® ® ® ® www.ui-hauzenberg.de

os 46 | 07.08 kostenl An alle Haushalte

www.ui-hauzenberg.de

os 61 | 10.09 kostenl An alle Haushalte

www.ui-hauzenberg.de

HAU ZEN BER G

www.ui-hauzenberg.de

HAU ZEN BER HAU ZEN BER

HAU ZEN BER

os 68 | 05.10 kostenl An alle Haushalte

G

G

G


ui 89 | 02.12

ui intern

Räumungsverkauf. Produkt verbessern, sondern den dahinterstehenden Verlag, die »ui Verlag GmbH« überarbeiten, attraktiver und auch effektiver machen. Wie bei jeder Baumaßnahme steht zunächst das »Entrümpeln« auf dem Plan. Mit dem ui-Magazin ist ein Projekt heran

gewachsen, das unseren vollen Einsatz fordert und auch verdient. Um dieser Anforderung gerecht werden zu können, wollen wir uns in Zukunft verstärkt der Verlagstätigkeit widmen und einige Angebote und Leistungen

n e r h 2Sw5at% ch U auf

rund um unseren ui-Shop zum 31. März 2012 aufgeben. Dies trifft insbesondere den Einzel-

handelsbereich rund um das Swatch-UhrenSchmuck-Programm und die räder-Geschenkaccessoires. Der Buchhandel, Buch-Bestellservice und Ticketservice bleibt davon unberührt, ja soll mit geänderten Öffnungszeiten nach Möglichkeit ausgebaut und verbessert werden. Kunst, Literatur und Kultur (auch Lese-Kultur) haben in unserer Region einen hohen Stellenwert und oftmals eine tiefe menschliche Verbundenheit. Dem werden wir weiterhin Rechnung tragen und dafür genügend Platz in den Redaktionsräumen schaffen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen ein Stückchen weitergehen zu dürfen. Ihr ui-Redaktionsteam

k % c u 0 m h 5 c S h c t a Sw auf

P.S. Und wie bei jedem Umbau steht am Anfang der Räumungsverkauf! Nutzen Sie bis zum 31. März die Gelegenheit zum einmaligen Swatch-Schnäppchen. Uhren und Schmuck bis zu 50 % reduziert!

Das Heimatmagazin

y p p a H ping

e Vorrat reicht. e und nur solang Nur auf Lagerwar

aus Hauzenberg

ui 83 / 08.11

An alle Haushalte

Hauzenberg

p o h S ui

Posthalterweg 7 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86/97 94 23

Hauzenberg Der Laden.

5


6

ui 89 | 02.12

Vereine & Sport Die Teilehmer der diesjährigen Niederbayerischen Meiterschaft in Fürstenzell

Gesundheit, Fitness, Selbstbehauptung & Spaß mit

Karate

bei Dento Karate Hauzenberg

Karate

viel mehr als nur ein Sport

Einsteigerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 1. März

Wo:

Mit all seinen Facetten deckt Karate in

ert ist. Als Inhaber des Gesundheitssie-

der heutigen Zeit viele Bedürfnisse ab,

gels ist der Hauzenberger Verein seit

die sonst oft nur schwer miteinander

Kurzem auch hier federführend, da er

zu vereinen sind: gesellschaftliche Ein-

diese Zertifizierung als erster und bis-

Kinder ab 5 Jahre

bindung, Selbstverteidigung, Gesund-

her einziger Karate-Verein in ganz Nie-

jeden Freitag von 19:30 - ca. 20:45 Uhr

heits- und Leistungssport. Alles in allem

derbayern innehat. Körperliche Be-

ist Karate ein Sport für jedes Alter!

schwerden werden stets hinterfragt

Dreifachturnhalle Hauzenberg

Wann: jeden Donnerstag von 17:30 - ca.18:15 Uhr

Jugendliche, Erwachsene

Info:

Elmar Griesbauer Telefon: 08584 / 989495 E-Mail: karate-lehrwesen@gmx.de

Um Voranmeldung wird gebeten.

Der Verein Dento Karate Hauzenberg hat das Gesundheits-Siegel „Sport pro Gesundheit“ und ist durch die Qualifikationen von Cheftrainer Elmar Griesbauer ebenso im Bereich Selbstbehauptung und Gewaltprävention tätig. Elmar Griesbauer leitete die Karategruppe der Studie an der Uni Regensburg 2010, aus der hervorging, dass sich gerade ein Karatetraining für Kinder und Jugendliche hervorragend eignet.

Elmar Griesbauer

A-Trainer, Gewaltpräventionstrainer, Gesundheitstrainer, Lehrreferent im Bayerischen Karate Bund e.V., 4. DAN Karate seit 1988

Der vor sechs Jahren gegründete Verein »Dento Karate Hauzenberg « erfreut sich heute großer Beliebtheit. Nicht zuletzt, weil diese Sportart viel mehr zu bieten hat als sportliche Aspekte – gerade für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen im Rahmen der Steigerung der Konzentration, der sportmotorischen Koordination und Kondition sowie der Ausprägung eines adäquaten Unrechtsbewusstseins.

Unser Trainerteam Peter Reischl

lizensierter C-Trainer und B-Trainer Leistungssport 1. DAN Karate

Martina Essl

lizenzierte C-Trainerin und B-Trainerin Leistungssport und Gewaltprävention 1. DAN Karate

Christoph Träger lizenzierter C-Trainer und B-Trainer Leistungssport 1. DAN Karate

Trotz der Tatsache, dass es im Kara-

und während des Trainings durch die

te auch Turniere und sportliche Veran-

Auswahl an Alternativübungen für

staltungen gibt, in denen sich »Jünge-

diese Teilnehmer berücksichtigt.

re« noch miteinander messen können,

Als Lehrbeauftragter und Ausbilder

verliert sich dieser Gedanke mehr und

im Gewaltpräventions- und Gesund-

mehr mit dem Praktizieren dieser

heitsbereich ist Cheftrainer Elmar zu-

Kampf-Kunst.

dem für die Aus- und Fortbildung der

Als Elmar Griesbauer, 4. Dan Karate

Gewaltpräventions- und Gesundheits-

sowie A-Trainer/-Prüfer und Lehrbe-

trainer für Karate in Bayern zuständig.

auftragter im Bayerischen Karate-Bund

Diese Thematik der Selbstverteidi-

e.V., vor sechs Jahren daran ging, selbst

gung und Gewaltprävention schlägt

einen Verein zu gründen, wollte er al-

sich natürlich auch im regulären Trai-

len Bereichen dieser Kampfkunst Rech-

ning nieder. So werden technische An-

nung tragen. So lässt er seither Inhalte

wendungen immer realitätsnah und

wie Selbstverteidigung und Gewalt-

alltagstauglich erklärt und geübt.

prävention ebenso wie gesundheits-

Interessiert? Dann schauen Sie doch

spezifische Themen ständig in seine

einfach mal beim nächsten Anfänger-

regulären Trainingseinheiten einflie-

kurs vorbei. Im Verein freut man sich

ßen. Hierzu gehören unter anderem

über jeden Interessierten

Techniken aus dem Qi Gong, dem Tai-

Wir sind Mitglied in folgenden Organisationen:

Bayerischer Landes-Sportverband (BLSV) e.V., Bayerischer Karate Bund e.V. (BKB) und Deutscher Karate Verband e.V. (DKV)

Chi sowie anderen asiatischen Lehren

Weitere Informationen und

und Lebensweisen, deren gesundheit-

Hintergründe finden sich auch auf der

liche Wirkung mittlerweile auch durch

Internetseite www.dento-karate.de

zahlreiche Untersuchungen untermau-


Firmen, Dienstleistungen & Innovationen

»Wir sind TOP 100«!: Susanne Seidl, Barbara Jellbauer, Helmar Ranzinger, Kristina Ranzinger, Margit Müller und Claudia Roßgoderer (von links) von Optik Hatzmann zusammen mit dem Schirmherrn Sepp Maier (mitte) anlässlich der Preisverleihung.

Augenoptik Hatzmann ist »top 100 Optiker« Am 14. Januar 2012 zeichnete Sepp Maier, die deutsche Fußball-Legende, als Schirmherr die Gewinner des TOP 100 Optiker 2012 Wettbewerbs aus und überreichte anlässlich der feierlichen Gala-Veranstaltung in München die Urkunden an die strahlenden Preisträger.

Mit diesem Preis werden inhaberge-

In 5 Kategorien wurden die Bewer-

führte mittelständische Augenoptik-

tungen vorgenommen: Kundenorien-

betriebe ausgezeichnet, die ein auf-

tierung, Kundeninformation, Markt-

wändiges Prüfverfahren durchlaufen

orientierung, Unternehmensführung

haben und ein stimmiges Konzept

(Mitarbeiterorientierung), Ladengestal-

zum Nutzen der Kunden vorweisen

tung. In allen Bereichen mussten über-

können. Aus Hauzenberg gehört Au-

durchschnittliche Leistungen erbracht

genoptik Hatzmann zu diesem TOP 100

werden, um unter die TOP 100 Optiker

Kreis. Inhaber Helmar Ranzinger ist

zu gelangen. Da war selbst Sepp Maier

mit Recht sehr stolz auf diese Aus-

von der Kundenorientierung und Leis-

zeichnung. Eine unabhängige Jury aus

tung der TOP 100 Optiker sehr beein-

Wissenschaft und Marketing, reprä-

druckt.

sentiert durch Professor Fortmann von der Fachhochschule Gelsenkir-

In der Auszeichnung sieht die Firma

chen und das BGW Institut für innova-

Augenoptik Hatzmann mit Helmar Ran-

tive Marktforschung in Essen, ermit-

zinger und dem gesamten Team selbst-

telte aus allen Wettbewerbsteilneh-

verständlich auch eine Verpflichtung,

mern die TOP 100 Optiker 2012.

den hohen Standard, den die Wahl zum Top 100 Optiker 2012 zu Grunde gelegt

Anhand eines umfangreichen Fragen-

hat, aufrechtzuerhalten und sogar noch

kataloges konnten die jeweiligen Be-

weiter auszubauen.

werber ihre Leistungsfähigkeit und ­ihre absolute Kundenorientierung dar-

Weitere Information zur Veranstaltung

stellen. Der 17-seitige Fragebogen, un-

und zur Auszeichnung Top 100 Optiker 2012

zählige Geschäftsbesichtigungen und

unter www.top100optiker.de

aufwändige Testkäufe begleiteten das Auswahlverfahren um die 100 besten Augenoptiker zu finden.

ui 89 | 02.12

7


8

ui 89 | 02.12

Heim & Energie

Stromfresser ade:

Energieeffizienz

Das Maß aller Energie im Verhältnis zum Nutzen Über Jahrzehnte war Strom etwas, über das man nur nachdachte, wenn er ausfiel. Und das auch nur solange, bis er wieder da war. Strom war billig und kam einfach aus der Steckdose. Heute, im Zeichen einer angestrebten Energiewende, sollte das anders sein.

Stromverbrauch und -kosten in den Griff zu bekommen. Ob Online-Rechner, Informationsbroschüren oder Auswahlhilfen für den Kauf sparsamer Elektrogeräte – im Online-Portal der Initiative EnergieEffizienz finden Verbraucher alle notwendigen Informationen rund um das Thema Stromsparen. Mit dem kostenlosen Online-Stromsparcheck lässt sich beispielsweise der eigene Haushalt in rund fünfzehn Minuten auf Einsparpotenziale hin untersuchen. Mit den Stromkostenchecks kann der Verbraucher ausrechnen, wie viel Geld er

Auch wenn die Strompreise in der Vergangenheit stetig gestiegen sind, kennt aktuell nur jeder dritte Deutsche (35%) die genaue Höhe seiner Stromkosten* und, während ein weiteres Drittel schätzt, hat das Restdrittel überhaupt keine Ahnung über Ihren Strombedarf. Dabei steigen Anzahl und Einsatzfelder strombetriebener Geräte und Systeme ständig. Strom ist die Basis für immer mehr Anforderungen und Leistungen, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Sollte also das Ziel der Bundesregierung, den Stromverbrauch in Deutschland bis 2020 um 10 Prozent und bis 2050 um 25 Prozent im Vergleich zu 2008 zu senken, bedarf es gewaltiger Anstrengungen – es gilt unnötigen Stromverbrauch zu vermeiden und Stromsparpotenziale auszuschöpfen. Gesetzliche Mindestenergieeffizienzstandards für Geräte und die Transparenz des Stromverbrauches für den

Anwender sind unerlässlich. Das EU-Energielabel ist hier für viele private Verbraucher ein erstes und nützliches Hinweisschild um Strom in seinem Lebensumfeld möglichst effizient und damit auch kostensparend einzusetzen.

durch den Kauf eines energieeffizienten Fernseh-

»Es lohnt sich für jeden Haushalt, bei den

fobroschüren gibt es auch im guten Elektofach-

Stromkosten genau hinzusehen«, betont Ste-

geräts oder Kühlschranks sparen kann. Ein Blick in die TopGeräte-Datenbank hilft dabei, die energieeffizientesten Modelle zu finden, die derzeit am Markt erhältlich sind. Wir haben für Sie in die dena-Informationsbroschüren geschaut (alle Inhandel vor Ort!)

phan Kohler, Vorsitzender der Deutschen Energie-Agentur (dena). »Strom ist ein kostbares Gut. Das wird in Zukunft noch mehr gelten als bisher. Wer Strom spart, sichert sich gegen den Anstieg der Stromkosten ab und leistet einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende. Denn jede Kilowattstunde, die nicht verbraucht wird, muss gar nicht erst hergestellt werden.« Die Initiative EnergieEffizienz der dena unterstützt Verbraucher mit einem umfassenden Angebot

unter

www.stromeffizienz.de

dabei,

*Laut einer von forsa im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur (dena) im Oktober 2011 durchgeführten repräsentativen Umfrage


ui 89 | 02.12

Heim & Energie

Mehr Licht für’s Geld Die Vorzüge energieeffizienter Beleuchtung.

Der Rechner rechnet sich Strom sparen per Mausklick.

Kosten senken – Umwelt schonen. Ob PC,

Ob Flur, Schlafzimmer oder Küche: Lampen

Notebook oder Drucker – Geräte der Informati-

sind überall im Einsatz. Die Beleuchtung macht

onstechnik sind aus dem Haushalt nicht mehr

acht bis zwölf Prozent der gesamten Stromkos-

wegzudenken. Rund 80 Prozent der deutschen

ten eines Haushalts aus. Im Handumdrehen kön-

Haushalte nutzen heute einen Computer, viele

nen Sie bis zu 80 Prozent dieser Kosten sparen –

davon auch einen Drucker oder einen Router. Die-

mit Energiesparlampen.

se Geräte verbrauchen natürlich Strom, manch-

Schön hell und richtig günstig. Obwohl Glüh-

mal sogar rund um die Uhr. Deshalb ist es wichtig,

lampen in der Anschaffung im Vergleich zu Ener-

sowohl beim Kauf als auch bei der täglichen Nut-

giesparlampen billiger sind, erweisen sich Ener-

zung auf Energieeffizienz zu setzen – und die

giesparlampen als die bessere Wahl. Das liegt an

Einsparpotenziale zu nutzen.

ihrer längeren Lebensdauer, der höheren Lichtausbeute und am deutlich niedrigeren Stromverbrauch. So können Sie schon durch eine 9-WattEnergiesparlampe über deren gesamte Lebensdauer fast 80 Euro Stromkosten sparen.

Kein Geld verschleudern Sparen beginnt zu Hause. Große Haushaltsgeräte sind nur für rund 50 Prozent der Stromkosten in privaten Haushalten

Großes Kino für kleines Geld Energiesparen mit Vergnügen.

verantwortlich. Wer alte Geräte gegen moderne, energieeffiziente Modelle austauscht, kann seine Kosten für Strom und Wasser deutlich senken.

Gute Unterhaltung – voll im Trend. Fernseher

Energieeffiziente Geräte schonen die Haus-

werden immer flacher und größer. Die Stereoan-

haltskasse. Ein echter Lebensabschnittspartner:

lage entwickelt sich zum Soundsystem. Der PC ist

Ob Waschmaschine, Kühlschrank oder

das neue Musik- und Filmarchiv. Das zeigt sich

Herd – Haushaltsgeräte bleiben heute in

auch bei der Stromrechnung. Bei TV, Hi-Fi-Anlage

der Regel 10 bis 15 Jahre an Ihrer Seite.

& Co. steigen Stromverbrauch und Stromkosten

Deshalb lohnt es sich, beim Kauf nicht nur

spürbar an.

auf den Preis, sondern auf die Energieeffi-

Entertainment und Klimaschutz. Doch schon

zenz des neuen Geräts zu achten.

mit geringerem Aufwand können Sie den Ener-

Neue Technologien schonen die Um-

Seit Dezember 2010

gieverbrauch deutlich reduzieren. Das hilft Ihrer

welt. Moderne Haushaltsgeräte werden

bietet das EU-Label

Stromrechnung genauso wie dem Klimaschutz.

immer energieeffizienter – nicht zuletzt

Denn die Erzeugung von Strom aus Kohle, Gas

aufgrund EU-rechtlicher Vorgaben: Sie

Die kostenlosen

und Öl hat Kohlendioxid-Emissionen zur Folge,

definieren Standards für die Energieeffizienz

Infobroschüren der

die mitverantworlich für den Klimawandel sind.

neuer Geräte und sorgen dafür, dass besonders

Selbst wenn der Beitrag jedes Einzelnen sehr

ineffiziente Geräte nach und nach vom Markt ver-

klein erscheinen mag – bei rund 40 Millionen

schwinden werden.

auch beim Kauf von Fernsehgeräten eine gute Orientierung.

Deutschen EnergieAgentur dena.

Haushalten allein in Deutschland kommt einiges zusammen.

Meister wissen wie’s geht!

Elektro Hazod Sterlwaid 14 94051 Hauzenberg

Intelligent visualisieren – intuitiv steuern Fragen Sie uns nach der neuen Einfachheit in der Gebäudesteuerung.

telefon 08586 / 6289 Mobil 0171 / 1411125

Mail elektro@Hazod.de web www.Hazod.de

›› Moderne Gebäudeinstallation ›› intelligente Haustechnik ›› Haustechnik effizient ›› Technik für die Zukunft ›› Haustechnik mobil ›› Weltweit informiert über Zuhause Alles aus einer Hand vom Fachmann mit über 10 Jahre Erfahrung.

9


10

ui 89 | 02.12

Heim & Energie

Wenn der Zähler rückwärts läuft

Der Strom der aus dem Keller kommt

Steigende Energiekosten waren, sind und werden immer ein Thema sein, welches man nicht abwenden kann und den Geldbeutel aller belastet. Um für sich selbst in Zukunft dieser Entwicklung beruhigt entgegensehen zu können, heißt es frühzeitig sein Eigenheim fit zu machen. Nur genau hier fängt das Problem an. Die Auswahl an Systemen, die eine Einsparung versprechen, ist groß. In der Vergangenheit beschritt man oft den Weg

haben den Vorteil dieser Anlagen erkannt und

den Wärmeverlust der Gebäudehülle zu minimie-

fördern diese Umbaumaßnahme daher mit be-

ren oder fossile Energieträger zu substituieren

achtlichen Summen. Damit will man dem Prob-

oder einzuschränken. Ein neuer Ansatz ist neben

lem von schlecht ausgebauten Leitungsnetzen

Biomasse, Pellets und Solarer-Energie die altbe-

und alten Kraftwerken entgegenwirken und den

währte fossile Energie effizienter zu nutzen. In

Einzelnen zum eigenen kleinen Kraftwerksbesit-

den sogenannten Kraft-Wärme-Koppelung (KWK)

zer machen. Diese Technik ist ein Schritt zur an-

Anlagen wird dieser Gedanke umgesetzt. Bei

gestrebten Energiewende, bei der auch der priva-

kleineren Anlagen in Ein-/Zweifamilienhäusern

te Haushalt eingebunden werden kann und soll.

spricht man von Mini- oder Mikro-KWK-Anlagen.

Speziell zertifizierte Heizungsfachbetriebe kön-

Betrieben mit Erd- oder Flüssiggas übernehmen

nen prüfen, ob eine Mikro-KWK-Anlage bei Ihnen

die Geräte mit einem Otto Verbrennungsmotor

speziell in Frage kommt und Sie bei der Planung

oder wartungsfreien Stirlingmotor die Gebäude-

und Umsetzung beraten.

1 3 6

ein Generator angetrieben und damit Strom produziert. Damit hat man die verbrannte Energie doppelt ausgenutzt. Die Geräte sind in ihrer Leistung so klein ausgelegt, um eine möglichst hohe Laufzeit zu erzielen und damit einen größtmöglichen Teil des im Eigenheim benötigten Stroms selbst zu erzeugen. Staat und Energieversorger

5

// Beispiel eines modernen Stirlingmotors in der Mikro-KWK von vissmann

Bis hier ist kein Unterschied zur gewöhnlichen das Abfallprodukt, zeitgleich wird mit dem Motor

4

7

beheizung und Warmwassererzeugung. Gasheizung. Doch die Wärme ist eigentlich nur

2

// Mini-KWK-Anlagen werden wieder durch das Bundesumweltministerium gefördert Nationale Klimaschutzinitiative leistet wichtigen Beitrag zur Ausschöpfung der Energieeinsparpotenziale im Wärmemarkt Das Bundesumweltministerium hat die neuen Richtlinien für die Förderung von Mini-KWK-Anlagen bis 20 kW veröffentlicht. Das Förderprogramm wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) administriert. Ab 1. April 2012 können dort Anträge eingereicht werden. Neue Mini-Blockheizkraftwerke bis 20 kW in Bestandsbauten können nach dem Programm einen einmaligen Investitionszuschuss erhalten, der nach der elektrischen Leistung der Anlagen gestaffelt ist. So erhalten z.B. sehr kleine, für Ein- und Zweifamilienhäuser besonders geeignete Anlagen mit einer Leistung von 1 kW 1.500 €, große Anlagen mit 19 kW hingegen 3.450 €. // www.bmu.de

8


ui 89 | 02.12

Heim & Energie

www.hls-holzbauer.de

Mehr als heiße Luft Der Stirlingmotor Es ist eine Reise in die Vergangenheit und

den zur Zeit aufkommenden Hochdruckdampfmaschinen entwickeln, bei denen es durch Kesse-

eingespeist.

schreiben den 27. September 1816 als in Schottland Robert Stirling (1790 –1878), Priester und

// Wärmeübertragerfinnen // Verdrängerkolben

Konstrukteur, seine Heißluftmaschine zum Patent anmeldet. Er ist gerade einmal 26 Jahre alt

// Regengenerator

und er will mit seinem Motor eine Alternative zu

// Wasserkühler // Arbeitskolben // Magnetband

Vitowin 300-W ist ideal bei der Heizungs-Modernisierung

Komfortabel heizen und Strom selber nutzen mit dem Mikro-Kraft-Wärme-Koppelung-Gerät Vitowin 300 W: Es ist eine echte Alternative zu konventionellen Heizsystemen bei der Modernisierung. Gegenüber einem veralteteten Gas-Heizwertkessel wird nicht nur Wärme erzeugt, sondern zusätzlich Strom für den Eigenbedarf. Nicht genutzter Strom wird in das EVU-Netz

hört sich doch wie eine Zukunftsfiktion an. Wir // Stirlingkopf

Strom und Wärme für Ihr Wohnhaus

lexplosionen immer wieder zu schweren Opfern

// Kupferspule

kommt. Es ist die Geburtsstunde des nach ihm benannten Heißgasmotors, des Stirlingmotors.

Einfach aber äußerst effektiv: Das technische Prinzip In dem Mikro-KWK-Gerät Vitotwin 300-W übernimmt ein Stirling-Motor die Stromerzeugung. Er wird von einem Gasbrenner betrieben. Bei der Stromerzeugung entstehen im Stirling-Motor Temperaturen von ca. 500 °C. Genügend Abwärme also, um –quasi nebenbei – Energie für Heizung und Trinkwassererwärmung zu erzeugen. Energie, die für die meiste Zeit des Jahres ausreicht. Laufruhiger und wartungsfreier Stirling-Motor Der Stirling-Motor des Mikro-KWK Vitotwin 300-W ist hermetisch geschlossen, arbeitet laufruhig und ist nahezu wartungsfrei. Diese Eigenschaften ermöglichen die wohnraumnahe Installation. Besonders wirtschaftlich arbeitet das Gerät bei einem jährlichen Gasverbrauch von mindestens 20 000 kWh und einem Stromverbrauch von mehr als 3000 kWh pro Jahr. Das entspricht dem Bedarf eines durchschnittlichen Ein- oder Zweifamilienhauses. Reicht der Strom nicht aus, wird die benötigte Stromspitze von einem Stromanbieter bezogen. Andernfalls wird nicht genutzter Strom in das Netz des lokalen Energieversorgers eingespeist.

Stirlingmotoren sind »Wärmekraftmaschinen«, in denen ein in einem Zylinderraum abgeschlossenes Arbeitsgas (Luft, Helium oder am besten Wasserstoff) von außen an zwei verschiedenen Bereichen abwechselnd erhitzt und gekühlt wird, um die gewünschte mechanische Arbeit zu leisten. Im erwärmten Zylinder dehnt sich das Arbeitsgas aus um sich im kalten Zylinder wieder zusammen zu ziehen – eine Arbeitsbewegung ohne jegliche innere Verbrennung oder Gasexplosion wie bei den heute üblichen Otto- und Dieselmotoren. Dabei kann der Stirlingmotor mit jeder beliebigen äußeren Wärmequelle angetrieben werden. Es gibt Modelle, die bereits beim Anfassen durch die Wärme der menschlichen Hand in Gang kommen, oder die nur durch die Wärme der Sonnenstrahlen betriebenen Wasserpumpen in Dritte-Welt-Ländern. Anfang des 20. Jahrhunderts waren weltweit über 250.000 Stirlingmotoren im Einsatz – als Tischventilatoren, Wasserpumpen und Antriebe für Kleingeräte. Sie versorgten Privathaushalte und kleine Handwerksbetriebe mit mechanischer

Vitowin 300-W Profitieren Sie von den Vorteilen: ›› Ideal geeignet zur Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern ›› Parallele Erzeugung von Strom und Wärme ›› Stirling Motor 1 kWel, 6 kWth, Gesamtwirkungsgrad 96 % (Hs) / 107% (HI) ›› Spitzenlastkessel: 6 bis 20 kW, Nutzungsgrad 98 % (Hs) / 109 % (HI) ›› Minimierung der Stromkosten ›› Sehr leiser Betrieb ›› Kompakte Abmessungen und hohe Servicefreundlichkeit ›› Stromzähler für Eigenerzeugung integriert ›› Wartungsfreier Stirling-Motor ›› Einfach Installation (ähnlich wie Gas-Wandgerät) ›› Integrierter Stromzähler ermöglicht Abrechnung der staatlichen Stromförderung ›› Energiesteuer-Rückerstattung des Stirling-Gasverbrauchs wird mittels integriertem Gaszähler möglich Wir sind zertifiziert für Kraft-Wärme-Koppelung

Energie. Als sich Otto-, Diesel- und Elektromotoren immer weiter verbreiteten, wurde der Stirlingmotor zunehmend vom Markt verdrängt. Überlebt hat er als luftunabhängiger Antrieb auf U-Booten oder den bereits erwähnten Wasserpumpen der Entwicklungsländer. Die Zukunft aber hat für ihn schon begonnen. In der Raumfahrt zur Energieversorgung von Sateliten und Raumstationen oder bei Ihnen zu Hause, als Herzstück einer Mikro- KWK-Anlage.

// Robert Stirling Foto: wikipedia.org

Bad – Wellness – Saunen – Heizung Holz – Hackschnitzel Blockheizkraftwerk – Solar Wärmepumpen – Lüftung – Klima/Kälte Wotzmannsreut | Gewerbegebiet 4 94065 Waldkirchen, direkt an der WOS1 Tel. 08581-9618-0 | Fax 9618-18 Öffnungszeiten: 09:00–17.00 Uhr

11


12

ui 89 | 02.12

Bücher

Der Poet der kleinen Dinge von Marie-Sabine Roger

Manchmal braucht es nicht viel, um ein ganzes Leben zu verändern.

Gérard ist verrückt nach Popcorn, trägt Gedichte vor, die keiner versteht, und lacht sich kaputt, ohne zu wissen, warum. Niemand kann etwas mit dem Behinderten anfangen. Nur die Herumtreiberin Alex, die bei seinem Bruder zur Untermiete wohnt, hat den schrägen Poeten, den seine Schwägerin am liebsten aussetzen würde, ins Herz geschlossen. Und da Gérard so wenig vom Leben hat, schmiedet sie mit Olivier, einem passionierten Bierdosenweitwerfer, und dem melancholischen Cédric einen abenteuerlichen Plan. Nach »Das Labyrinth der Wörter« der neue Roman der französischen Bestsellerautorin.

Marie-Sabine Roger: Der Poet der kleinen Dinge Gebundene Ausgabe: 240 Seiten Verlag: Hoffmann und Campe Sprache: Deutsch ISBN: 978-3-455-40095-3 Preis im ui–Laden: 18,99 €

Vorlesestunde Nächste Vorlesestunde mit Peter Weska für Kinder von 5–10 Jahren am Freitag, 10. Februar um 16.00 Uhr.

Willkommen in der Stadtbücherei Hauzenberg Markplatz 10 im Gewölbekeller des Rathauses

Telefon 08586 3080 E-Mail buecherei@hauzenberg.de Öffnungszeiten Montag: 16.00–18.30 Uhr Mittwoch u. Freitag: 14.30–17.00 Uhr Samstag: 10.00–11.30 Uhr


ui 89 | 02.12

Bücher

Spannende & fesselnde

Wir leben in einer wunderschönen Gegend. Der Bayerische Wald ist

Literatur

aus unserer Heimat

Barbara Kreuss:

Krimis

Grenzwerte Softcover, 324 Seiten August 2011 ISBN: 978-3-942509-03-9 Preis: 10,00 €

Ferienziel für Jung und Alt. Unsere Heimat besticht aber nicht nur durch die traumhaften NaturlandMarianne Loibl:

landschaften: »Wir« haben

Stille Nacht

auch begabte Autoren, die uns mit ihren Regionalkrimis spannende Stunden bescheren oder uns mit Bildbänden den Bayerischen Wald aus ganz anderen Perspektiven näher bringen können.

Marianne Loibl:

Tief im Wald

Softcover, 180 Seiten, August 2011 ISBN: 978-3-942509-02-2 Preis: 10,00 €

ui – Der Laden | Buchservice Posthalterweg 7 | 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86 97 94 23 E-Mail buchservice@ui-hauzenberg.de

Verbrechen Liebe. Klappenbroschur, 176 Seiten, November 2010 ISBN: 978-3-929517-48-4 Preis: 14,80 €

Broschiert, 200 Seiten, März 2011 ISBN: 978-3-942509-10-7 Preis: 10,00 €

Bildbände Hubert Ettl:

Diese Bücher und alle lieferbaren Bücher erhalten Sie bei uns:

Thomas Muggenthaler:

Bayerischer Wald. Ein ReiseLeseBuch

Franz X. Bogner:

Bayerischer Wald und Böhmerwald aus der Luft Hardcover, 140 Seiten, November 2011 ISBN:: 978-3-942509-06-0 Preis: 29,90 €

Fadenheftung, 176 Seiten, September 2011 ISBN: 978-3-929517-49-1 Preis: 29,80 €

Öffnungszeiten Montag bis Samstag: 09.00 – 12.00 Uhr und Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 13.00 – 18.00 Uhr

a

_ b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z Buchstaben haben ein Zuhause. Sie wohnen in Büchern. Und Bücher gibt es in Hauzenberg im ui-Laden.

ui Verlag GmbH Posthalterweg 7 . 94051 Hauzenberg Telefon 08586 9794 23 buchservice@ui-hauzenberg.de

13


14

ui 89 | 02.12

Rätsel & Unterhaltung

Bierbrau Sudoku

Das

Gebraut aus kristallklarem Wissen, traditioneller Rätsel-Leidenschaft und einer Portion Glück!

Mach’ Dein Bier und schick uns Dei-

nen Brausud-Code bis zum 8. Februar

mit Telefonnummer per Post an die Redaktion oder per E-Mail an redaktion@ui-hauzenberg.de.

Unter allen richtigen Einsendun-

gen verlosen wir eine der letzten Teilnahmekarten am heiter-informa-

Horoskop

tiven Bierbrau-Seminar mit herzhaftem Reindlessen und einer Halbe

für die Geburtstagskinder

Bier. Die Seminar-Teilnehmer erhal-

vom Astrologen Martin A. Banger

ten außerdem ein Bierbrau-Diplom mit Foto.

Gebraut wir am 11. Februar um 17

Uhr im Gasthaus Spor in Hauzenberg. Prost!

Wassermann (21.1. – 19.2.) Flirten fällt Ihnen so leicht wie lange nicht mehr, doch die Konkurrenz ist

9

auch nicht schüchtern. Eine Abfuhr be-

4

deutet noch lange nicht das Ende. Abwarten heißt das Zauberwort. Was Sie beruflich in den letzten Monaten eine Menge Kraft gekostet hat, gelangt zum Abschluss. Trägt man ein neues Ange-

5

8

3

2

bot an Sie heran, überprüfen Sie aber

3

misstrauen.

1

Beruflicher Stress lässt sich nicht immer vermeiden. Müssen Sie sich gegen Konkurrenten behaupten, ist der Zeit-

4

2 8 Mein Brausud-Code

Herzensangelegenheiten verlaufen sta-

können Sie natürlich für Abwechslung sorgen. Aber warum genießen Sie das nicht einfach?

8

2

2

Kampfgeist unter Beweis zu stellen.

Wenn es in der Beziehung ruhig zugeht,

2

8

punkt gekommen, Ihren geschäftlichen

bil, aber nicht besonders aufregend.

9

9

5

besser alle Punkte, denen Sie intuitiv

Fische (20.2. – 20.3.)

6 6

4

8

Herzlichen Glückwunsch und guten Appetit! Unsere Gewinner aus ui 88 / 01.12, die sich auf eine weitere Schlemmerreise begeben können: Annelies Osterkorn aus Hauzenberg, Josef Moosbauer aus Hutthurm und Franziska Gram aus Hauzenberg Die Lösung lautete: 589 179 571

5 3

7

1

4


Monatsprogramm Februar 2012

ui 89 | 02.12

15


Die fünfte Jahr ui 89 | 02.12

Gasthof Anetseder, Haag

19.30 Uhr Faschingsball

Frauenbund Haag

Gasthaus »Zum Spor«, Hauzenberg

17.00 Uhr Bierbrau-Seminar incl. Reindlessen

Kindergarten St. Josef, Hauzenberg

14.00 – »Tag der offenen Tür« in 16.00 Uhr Kindergarten und Kinderkrippe

04 Samstag Gasthaus Waldbauer, Haag 19.30 Uhr Bunter Abend KAB Haag

Gasthaus Höfler, Germannsdorf 15.00 Uhr Kaffeekränzchen

Unterstützungsverein Germannnsdorf

Trachtensaal Raßreuth

19.00 Uhr Gottesdienst in Krinning 20.00 Uhr Generalversammlung FF Raßreuth

05 Sonntag Gasthaus Gottinger-Krieg, Hauzenberg 14.30 Uhr Bunter Nachmittag mit Versteigerung KAB Hauzenberg

Trachtensaal Raßreuth

15.00 Uhr Tanzkurs Standard und Volkstänze Trachtenverein D’Freudenseer

07 Dienstag Pfarrsaal Hauzenberg

14.00 Uhr Handarbeitsgruppe 14.30 Uhr und 16.30 Uhr Seniorentanz AC Hauzenberg

Feuerwehrhaus Raßreuth

19.00 Uhr Winterlöschparty mit DJ Senty und Mr. T FF Raßreuth

Gasthaus Gottinger-Krieg, Hauzenberg

19.00 Uhr Faschingsball »Brenna tauts guat« mit Liveband »Sons in Law«

Gasthaus Ritzer, Oberkümmering

20.00 Uhr Faschingsball mit der Band »Bergwerk« DJK Eintracht Oberkümmering

12 Sonntag Gasthaus Gottinger-Krieg, Hauzenberg 15.00 Uhr Faschingskränzchen, Musik: Uwe Kronawitter

Verein f. Gartenbau und Landespflege Hauzenberg

Trachtensaal Raßreuth

15.00 Uhr Tanzkurs Standard und Volkstänze Trachtenverein D’Freudenseer

Gasthaus Höfler, Germannsdorf 13.00 Uhr Kinderfasching

14 Dienstag Gasthaus »Zum Stemplinger Hansl«, Hauzenberg 14.00 Uhr Faschingsball AC Hauzenberg

16 Donnerstag

10 Freitag

Gasthaus »Zum Spor«, Hauzenberg

Pfarrsaal Germannsdorf

18 Samstag

19.00 Uhr Faschingskranzl, Masken erwünscht KDFB Germannsdorf

11 Samstag Am Hofacker, Germannsdorf

16.00 Uhr Gaudischlittenfahrt für Groß und Klein Siedlergemeinschaft Germannsdorf

Gasthaus Waldbauer, Haag 19.30 Uhr Bunter Abend KAB Haag

19.30 Uhr Fetzige Weiberroas

Gasthaus Höfler, Germannsdorf 19.00 Uhr Faschingsball

SV »Glückauf« Kropfmühl

Gasthaus Waldbauer, Haag 19.30 Uhr Bunter Abend KAB Haag

Gasthaus Prager, Bauzing

18.00 Uhr Frauenkränzchen Unterstützungverein Hemerau Frauen

21. Faschings u t dienstag s Gaudi m r u u w s us s s s s Hauzenberg

14.00 Uhr

Aufstellung in Döbling Faschingsgilde Hauzenberg

s u

Februar

s s

03 Freitag

Veranstaltungskalender

s

16

Germannsdorf

16.30 Uhr

Aufstellung um 16.00 Uhr im Mühlenweg, im Anschluss an den Zug Party am Höflervorplatz Faschingsgilde Germannsdorf


reszeit Trachtensaal Raßreuth 20.00 Uhr Bauernball

Trachtenverein D’Freudenseer

Skilift Geiersberg

13.30 Uhr Gaudi-Schlittenrennen Bayerischer Wald-Verein Sektion

Vereinsabende der Johannisstiftung 02.02.2012 Gasthaus Leyerseder 09.02.2012 Zum Schrefern 16.02.2012 Intermezzo

Disco Tropicana, Hauzenberg–Eben 13.30 Uhr Kinderfasching Eintritt frei

20 Rosenmontag Gasthaus Waldbauer, Haag 19.30 Uhr Bunter Abend

09 Freitag

Pfarrsaal Hauzenberg

Gasthof Kinateder »La Plata«, Hauzenberg

14.00 Uhr zu Gast: Diakon Hans Ranzinger AC Hauzenberg

März

20.00 Uhr Rosenmontagsball mit den Almberg Stürmern Reservierung unter: 08586/1300 Faschingsgilde Germannsdorf

23 Donnerstag Altenheim St. Josef, Hauzenberg

14.30 Uhr Offener Gesprächs- und Lesekreis AC Hauzenberg

24 Freitag Gasthaus Schmid, Raßberg

20.00 Uhr Frauenkränzchen Jagdgenossenschaft Raßberg

25 Samstag Gasthaus Ritzer, Oberdiendorf 19.00 Uhr Vereinsabend

Sternschützen Oberdiendorf e. V.

Gasthaus Höfler, Germannsdorf

19.00 Uhr Jahreshauptversammlung (vorher Gottesdienst)

19.30 Uhr Jahreshauptversammlung Sportschützen Hauzenberg

27 Montag Gasthaus Höfler, Germannsdorf 18.00 Uhr Starkbieransich

Knappenkapelle Kropfmühl

Aktion Lebenshilfe Hauzenberg e.V.

10 Samstag Trachtensaal Raßreuth

Gasthaus Höfler, Germannsdorf

Gasthaus Höfler, Germannsdorf

18.00 Uhr Starkbierfest

Knappenkapelle Kropfmühl

Pfarrsaal Germannnsdorf

19.00 Uhr Weltgebetstag der Frauen, anschl. gemütliches Beisammensein KDFB Germannsdorf

03 Samstag Gasthaus Gottinger-Krieg, Hauzenberg 19.00 Uhr Jahreshauptversammlung Gartenbauverein Hauzenberg

Gasthaus Ritzer, Oberdiendorf

19.30 Uhr Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen Sternschützen Oberdiendorf e.V.

Gasthaus Höfler, Germannsdorf 18.00 Uhr Starkbierfest

Knappenkapelle Kropfmühl

04 Sonntag Pfarrheim Oberdiendorf 14.00 Uhr Roas

Gartenbauverein Oberdiendorf

06 Dienstag Pfarrsaal Hauzenberg

14.00 Uhr Handarbeitsgruppe 14.30 Uhr und 16.30 Uhr Seniorentanz AC Hauzenberg

FFW Germannsdorf

Gasthof »Zum Stemplinger Hansl«, Hauzenberg

20.00 Uhr Jahreshauptversammlung

02 Freitag

KAB Haag

Gasthaus Höfler, Germannsdorf

23.02.2012 Kai’s Bistro 01.03.2012 Gasthaus Gottinger

28 Dienstag

Hauzenberg e. V.

19 Sonntag

ui 89 | 02.12

Veranstaltungskalender

07 Mittwoch Gasthof »Zum Stemplinger Hansl«, Hauzenberg 19.00 Uhr Landfrauentag

KDFB Germannsdorf

Pfarrsaal Germannsdorf

19.30 Uhr Meditativer Tanz mit Brigitte Donaubauer (jeweils 1. Mittwoch im Monat) KDFB Germannsdorf

19.00 Uhr Starkbierfest Trachtenverein D’Freudenseer

20.00 Uhr Jahreshauptversammlung (vorher Gottedienst) Siedlergemeinschaft Germannsdorf

11 Sonntag Vereinsheim am Furtweiher

14.00 Uhr Preisschafkopfen SV Glückauf Kropfmühl

13 Dienstag Busbahnhof Hauzenberg

12.30 Uhr Fahrt nach Marktl AC Hauzenberg

16 Freitag Aula Sportmittelschule Hauzenberg 19.00 Uhr Zweigstellenkonzert Kreismusikschule

17 Samstag Pfarrkirche Hauzenberg

19.00 Uhr Gottesdienst, anschließend um 20.00 Uhr Jahreshauptversammlung im Gasthaus Gottinger-Krieg FFW Jahrdorf

18 Sonntag Gasthaus Höfler, Germannsdorf

10.00 Uhr Jahreshauptversammlung (vorher Gottesdienst) Krieger- und Veteranenverein Germannsdorf

20 Dienstag Pfarrsaal Hauzenberg

14.30 und 16.30 Uhr Seniorentanz AC Hauzenberg

17


ui 89 | 02.12

Ticketservice

Ticketservice Nick Woodland

Jürgen Drews

März

Diskothek Alabama, Untergriesbach Freitag, 3. Februar • 20.00 Uhr 6,00 Euro

Hangover-Abiparty

Han’s Klaffl Foto: Kerstin Groh

Hauzenberg Festplatz Freitag, 18. Mai • 19.00 Uhr 17,50 Euro

August Zirner und das Spardosen-Terzett – Benefizkonzert

Jürgen Drews – Der König von Mallorca und »Die Dorfrocker« mit Band 150 Jahre FF Hauzenberg

Landgasthof Knott, Jacking Samstag, 17. März • 20.00 Uhr 19,50 Euro

Juli

Landgasthof Knott, Jacking Freitag, 23. März • 20.00 Uhr 14,00 Euro

Februar

Django Asül

Pfarrsaal Hauzenberg Donnerstag, 1. März • 20.00 Uhr 15,00 Euro

D’Raith Schwestern & da Blaimer

August Zirner

18

Vera + Sarah Klima + Band (Deutschrockfolkpop)

April

Eulenspiegel Festival an der Ortsspitze Passau Donnerstag, 5. Juli • 20.00 Uhr 26,20 Euro

Willy Astor »Nachlachende Frohstoffe – neues vom Oralapostel« Freitag, 6. Juli • 20.00 Uhr 24,20 Euro, ermäßigt: 17,50 Euro

Django Asül »Paradigma«

Landgasthof Knott, Jacking Samstag, 21. April • 20.00 Uhr 14,00 Euro

Samstag, 7. Juli • 13.30 Uhr 11,00 Euro

(bayer. Kulturpreis 2010)

Samstag, 7. Juli • 20.00 Uhr 26,40 Euro

Gruber + Gruber

Landgasthof Knott, Jacking Freitag, 27. April • 20.00 Uhr 12,00 Euro

Landluft »Wirtshaus-Tour 2012«

Mai Landgasthof Knott, Jacking Freitag, 04. Mai • 20.00 Uhr 16,00 Euro

Nick Woodland & Band

Die Kuh, die wollt ins Kino gehn! Georg Ringsgwandl »Das Leben und Schlimmeres /Songs und Geschichten« Sonntag, 8. Juli • 20.00 Uhr 38,50 Euro

Konstantin Wecker »Wut und Zärtlichkeit« Montag, 9. Juli • 20.00 Uhr 24,20 Euro

Holstuonar Musig Bigband Club

Hotline 0 85 86/97 94 23 | ticketservice@ui-hauzenberg.de


Ticketservice

Martina Schwarzmann

Konstantin Wecker Foto: Thomas Karsten

Dienstag, 10. Juli • 20.00 Uhr 26,40 Euro

Martina Schwarzmann »Wer Glück hat kommt!« Mittwoch, 11. Juli • 20.00 Uhr 26,40 Euro

Günter Grünwald »Da sagt der Grünwald Stop« Donnerstag, 12. Juli • 20.00 Uhr 35,20 Euro

Peter Cornelius & Band Freitag, 13. Juli • 20.00 Uhr 24,20 Euro

Alfred Dorfer »bisjetzt« Samstag, 14. Juli • 20.00 Uhr 26,40 Euro

Die CubaBoarischen

Sonntag, 15. Juli • 20.00 Uhr 26,40 Euro

Han’s Klaffl »40 Jahre Ferien – ein Lehrer packt ein …«

Hauzenberg

ui 89 | 02.12

19


20

ui 89 | 02.12

Fotoalbum Januar 2012

BunterA

Gestatten: Mein Name ist Abend,


rAbend

ui 89 | 02.12

Mehr Bilder unter klick.ui-hauzenberg.de

21

Fortsetzung folgt: 4. Februar 11. Februar 18. Februar 20. Februar jeweils 19.30 Uhr Schauplatz: Gasthaus Waldbauer Haag


22

ui 89 | 02.12

Pinnwand

Das schmeck t mir!

Die Raiffeisbenbank informiert:

Information zur Vertreterwahl 2012

Die Birreria Top 10

Pizza-Bier-Kombinationen Das schmeckt mir! haben die Gäste in der birreria von Rudi Hirz

gesagt und ihre Lieblings-Pizza-Bier-Kombination gewählt. Aus einer Reihe in der Genusskarte vorgestellter Kombinationen

Das Jahr 2012 wurde von den Vereinten Nationen zum »Internationalen Jahr der Genossenschaften« erklärt.

Das Jahr 2012 ist auch das Jahr, in dem die Vertreter neu

von fünf ausgewählten Bieren der hauseigenen Apostelbraue-

gewählt werden, die die Rechte der 8.515 Genossenschafts-

entschieden:

jährlichen Vertreterversammlung wahrnehmen.

rei und passender Pizzaempfehlungen haben sie gewählt und

❶⓿ ❾ ❽ ❼ ❻ ❺ ❹ ❸ ❷ ❶

Die Wahl zur Vertreterversammlung findet von

Dinkel + Pirata

Montag, 06.02. bis Freitag, 10.02.2012 statt.

La Medea + Quattro La Medea + Sahne Dinkel + Rustica

→ Was ist die Vertreterversammlung?

Dinkel + Salami

sammlung. Sie ist das oberste Beschlussorgan unserer Ge-

Pale Ale + Diavolo

Die Vertreterversammlung ersetzt die frühere Generalver-

Granit Weiße + Luzifer

nossenschaftsbank.

Granit Weiße + Parma

Granit Weiße + Hawaii

Granit Weiße + Calzone

Unter allen »Das schmeckt mir!«-Abstimmungen wurden drei Gewinner gezogen:

❸ Platz ❷ Platz ❶ Platz

mitglieder der Raiffeisenbank i. Südl. Bayerischen in der

→ Wie und wo erfolgt die Wahl?

Die Wahl erfolgt durch Stimmzettel, die in der für das jeweilige Mitglied zuständigen Geschäftsstelle der Bank zu den

Öffnungszeiten gegen Vorlage eines Wahlausweises ausgehändigt werden.

1 Pizza nach Wahl

→ Wer überwacht und organisiert die Wahl?

2 Liter Flasche Granit Weiße

dem Wahlausschuss. Dieser hat das Genossenschaftsgebiet

Michael Thiele, Duschlbergstr. 14, Hauzenberg

Die Organisation und die Durchführung der Wahl obliegt

Monika Kronawitter, Audoblring 12, Hauzenberg

der Bank in 7 Wahlbezirke eingeteilt. In diesen Wahlbezirken

Ein Essen für zwei Personen

Alexandra Groiß, Glotzing 1, Hauzenberg

Wir gratulieren und sagen:

sind 117 Vertreter zu wählen. → Wer wählt die Vertreter?

Das Wahlrecht steht allen Mitgliedern zu. Die künftigen

Lost’s es eich schmecka!

Vertreter werden in geheimer und unmittelbarer Wahl bestimmt.

Anlässlich der Vertreterwahlen verlost die Raiffeisenbank i. Südl. Bayerischen Wald eG einen Motorroller unter allen

Mitgliedern, die den Stimmzettel und den beiliegenden Gewinnspiel-Teilnahmeschein abgeben. Zudem erhält jedes wählende Mitglied ein kleines Geschenk.

birreria | Birra • Pizza • Bar Eben/Hauzenberg

Telefon 08586/5923

Ihre Raiffeisenbank im Südl. Bayerischen Wald eG Marktplatz 4 | 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86 96 25-0

info@raibasbw.de | www.raibasbw.de


Amtsblatt 39/02

STADT HAUZENBERG

Das

Jahrgang 39/02 3. Februar 2012

Amtsblatt

der Stadt Hauzenberg und des Schulverbandes Hauzenberg-Thyrnau

Aus dem Inhalt 18

Standesamt

Sitzungsdienst 19 Sitzung des Stadtrats vom 09.01.2012 19 19

Sitzung des Bauauschusses vom 12.12.2011 Sitzung des Bauauschusses vom 16.01.2012

Bekanntmachungen 20

Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Hauzenberg mit Deckblatt Nr. 92

20 20 21 22 23 24

Änderung des Bebauungsplanes „Mühlberg“ mit Deckblatt Nr. 12

24 25

und Änderung des Bebauungsplanes „SO Sport Furtweiher“ mit Deckblatt Nr. 2 Änderung des Bebauungsplanes „Industriegebiet Jahrdorf Erweiterung“ … Aufstellung des Bebauungsplanes „Germannsdorf-West II“ Erlass einer Benutzungsordnung für den Spiel- und Bolzplatz Sauweiher Widmung der Zufahrt zum Edekamarkt – „Pfarrer-Zellbeck-Weg“ Änderung des Flächennutzungsplanes mit Deckblatt Nr. 87 („Bebauungsplan Jahrdorf-Breitäcker Erweiterung V“); Aufstellung des Bebauungsplanes „Jahrdorf-Breitäcker, Erweiterung V“ 2. Satzung zur Änderung der Satzung der Stadt Hauzenberg über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung ihrer Bestattungseinrichtungen …

Informationen

25 Gemeinsame Bauberatung durch Landratsamt und Stadt 26 Anmeldetage in den Kindergärten 26 Streu gut 27 Rechtssicherheit für Jugendspielplätze 27 Einstieg in die „Rente mit 67“ 27 Verschleißteile rechtzeitig wechseln 27 Aushilfsraumpflegerin gesucht 29 Jagdgenossenschaften 29 vhs Kursprogramm Februar 2012 30 Ferienprogramm AWO Schülerhort

Senioren 31

Surfen für Senioren

32

Adressen & Öffnungszeiten

STADT HAUZENBERG

17


18

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

Standesamt

Geburten 12.12.2011

13.01.2012

13.01.2012

23.12.2011

Matthias Alois Reitberger

Magdalena Sophia Lang

Maximilian Stemplinger

Pia Elisa Lepschy

Angela Reitberger und

Christina Lang und

Manuela Stemplinger und

Karin Monika Lepschy und

Bernhard Georg Reitberger

Thomas Manfred Lang

Hans Josef Stemplinger

Hubert Lepschy

Eitzingerreuth 20, Hauzenberg

Röhrenwiesen 35, Hauzenberg

Am Rathaus 6, Hauzenberg

Renfting 25 a, Hauzenberg

17.12.2011

30.12.2011

30.12.2011

07.01.2012

Wolfgang Gröbner und

Martin Nistler und

Johann Kern und

Ulrich Holzinger und

Katrin Maria Hobelsberger

Nicole Reischl

Gabriele Fuchs

Diana Poxleitner

Eckmühlstraße 13, Hauzenberg

Fritz-Weidinger-Straße 56,

Eben 47, Hauzenberg

Auhäusl 2, Hauzenberg

Bund fürs Leben

Hauzenberg

Wir trauern 15.12.2011

26.12.2011

01.01.2012

15.01.2012

Alfred Ranzinger

Hermann Falkner

Maria Anna Bogner

Rosa Maria Stadler

Grub 13, Hauzenberg

Lindenstraße 37, Hauzenberg

Gartenweg 17, Hauzenberg

Niederkümmering 18,

73 Jahre

84 Jahre

64 Jahre

Hauzenberg 70 Jahre

19.12.2011

26.12.2011

04.01.2012

Wilhelm Kindermann

Robert Sigl

Josef Baumgartner

Ahndlweg 9, Hauzenberg

Am Rathaus 7, Hauzenberg

Waldkirchener Str. 16,

72 Jahre

54 Jahre

Hauzenberg

21.12.2011

29.12.2011

Theres Bernecker

Paula Dick

11.01.2012

Kusserstraße 14 – 18,

Kusserstraße 14, Hauzenberg

Helga Maria Hauzeneder

Hauzenberg

101 Jahre

Am Kalvarienberg 21,

89 Jahre

83 Jahre

Hauzenberg 69 Jahre

Ihre kompetente GesundheItsberatunG In hauzenberG

Bayerwald-apotheke harald schröter Marktplatz 1 • 94051 Hauzenberg telefon 0 85 86/15 66 telefax 0 85 86/63 66 e-post schroeter.harald@t-online.de

www.bayerwald-apotheke.de


Amtsblatt 39/02

Sitzungsdienst

STADT HAUZENBERG

Stadtrat Sitzung des Stadtrats vom 09.01.2012

Der Bauausschuss schließt sich den Abwägungsempfehlungen der Verwaltung an und beschließt das Deckblatt Nr. 3 zum Be-

Der Stadtrat behandelte die Anträge aus

bauungsplan Germannsdorf-Nord als Sat-

den Bürgerversammlungen 2011 für die

zung.

ehemaligen ­

Gemeinden

Oberneureuth,

Neubau einer Lagerhalle in Ruhmannsdorf durch Franz Zillner Neubau eines Wohnhauses in Edwiese durch Martin Kainz Tektur zum Bauplan „SB-Fahrzeugwaschanlage“, Wastlmühlstr. Durch Martin

Raßreuth, Jahrdorf, Germannsdorf und

Der Bauausschuss schließt sich den Abwä-

Hauzenberg entsprechend Art 10 der Ge-

gungsempfehlungen der Verwaltung an

meindeordnung.

und beschließt das Deckblatt Nr. 8 zum Be-

Der Bauausschuss billigt die Planung zum

bauungsplan GI Jahrdorf als Satzung.

Bebauungsplan

Der Stadtrat beschließt die Einstellung der

Rabenbauer

Germannsdorf-West

II

und beschließt die öffentliche Auslegung

Verfahren zur Änderung des Flächennut-

Der Bauausschuss schließt sich den Abwä-

und die Beteiligung der Träger öffentlicher

zungsplanes mit Deckblatt Nr. 92 sowie des

gungsempfehlungen der Verwaltung an,

Belange.

Bebauungsplanes „SO Furtweiher Sonder-

billigt das Deckblatt Nr. 95 zur Änderung

gebiet Sport“ mit Deckblatt Nr. 2.

des Flächennutzungsplanes (GI Jahrdorf)

Der Bauausschuss stimmt den Abwägungs-

und beschließt die öffentliche Auslegung

empfehlungen zu und beschließt mit den

sowie die Beteiligung der Träger öffentli-

vorgeschlagenen Änderungen da Deckblatt

cher Belange.

Nr. 2 zum Bebauungsplan „GI-Jahrdorf“ als

Ausschüsse

Satzung

Sitzung des Bauauschusses vom 12.12.2011

Der Bauausschuss schließt sich den Abwä-

Der Bauausschuss erteilte sein Einverneh-

gungsempfehlungen an und beschließt die

Der Bauausschuss schließt sich den Abwä-

Ortsabrundung „Perling – Erweiterung I“

gungsempfehlungen an und beschließt die

als Satzung.

öffentliche Auslegung und die Beteiligung

men zu folgenden Bauanträgen:

der Träger öffentlicher Belange zur Ände-

Neubau einer Produktionshalle mit Verwaltung in Sterlwaid, Tektur, durch die Draxinger GmbH

Sitzung des Bauauschusses vom 16.01.2012

Auffüllung einer Geländemulde in SteinDer Bauausschuss erteilte sein Einverneh-

hofmühle durch Josef Kimminger Anbau an bestehendes Wohnhaus in Neu-

men zu folgenden Bauanträgen: Erweiterung einer bestehenden Mehr-

mühle durch Michael Steininger Umbau und Nutzungsänderung von Möbelhaus zu Wohnanlage für betreutes

zweckhalle in Niederkümmering durch Johann Deiner Umbaumaßnahmen an einem Wohn-

Wohnen, Bauzinger Straße, Änderungsan-

haus in Hintertiessen, durch Günter Bauer

trag, durch Max Jung

Neubau einer landwirtschaftlichen Ma-

Neubau eines Einfamilienhauses in Ober-

schinenhalle in Raßreuth durch Josef Veit

holz durch Stefanie Zieringer

Neubau eines Einfamilienhauses in

Appartmenterrichtung über Garage in Haag durch Josef Anetseder

Raßreuth durch Ludwig Kinateder

Immobilien Pilsl GbR Alles verkauft

Wir suchen Einfamilienhäuser/ETW im Raum Hauzenberg für vorgemerkte Interessenten. Kostenlose Marktwertermittlung für Ihr Haus.

Immobilien Pilsl GbR Stadionstr. 20 94051 Hauzenberg

Kompetent, diskret, zuverlässig und günstig. Mobil: 0170/6581775 Telefon: 0 85 86/9796930 Mail: Immobilien-Pilsl@gmx.de

rung des Bebauungsplanes „SO Ferienanlage Roscenberger, Penzenstadl“ mit Deckblatt Nr. 10.

19


20

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

Bekanntmachungen

Änderungen Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Hauzenberg mit Deckblatt Nr. 92 und Änderung des Bebauungsplanes „SO Sport Furtweiher“ mit Deckblatt Nr. 2; hier: Einstellung des Verfahrens

Änderung des Bebauungsplanes „Mühlberg“ mit Deckblatt Nr. 12

werksgeländes mit möglichen Auswirkun-

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

sprechend § 3 Abs. 2 BauGB nicht fristge-

gen wird hingewiesen Es wird darauf hingewiesen, dass entrecht abgegebene Stellungnahmen bei der

Der Bauausschuss hat am 16.01.2012 nach

Beschlussfassung über den Bebauungsplan

Durchführung der frühzeitigen Bürger-

unberücksichtigt bleiben können und ein

und Fachstellenbeteiligung den Bebau-

Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichts-

ungsplanentwurf gebilligt und die Öffentli-

ordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Ein-

che Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB mit

wendungen geltend gemacht werden, die

Beteiligung der Träger Öffentlicher Belan-

vom Antragsteller im Rahmen der Ausle-

ge nach § 4 Abs. 2 BauGB beschlossen.

gung nicht oder verspätet geltend gemacht

Im Geltungsbereich des rechtskräftigen

wurden, aber hätten geltend gemacht wer-

Bebauungsplanes (Deckblatt Nr. 11) auf

den können.

dem Grundstück zwischen Steinweg und

STADT HAUZENBERG, 18.01.2012 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

Edwiese werden im Osten Doppelhäuser zugelassen. Weiterhin entfällt das ursprünglich geplante zentrale Heizwerk, Naturschutzrechtliche Ausgleichsflächen werDer Stadtrat hatte am 07.06.2010 beschlos-

den neu geordnet.

sen, den Flächennutzungsplan mit Deck-

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt

blatt Nr. 92 und den Bebauungsplan „SO

gemäß § 3 Abs. 2 BauGB ab 10.02.2012 für die

Sport Furtweiher“ mit Deckblatt Nr. 2 zu

Dauer eines Monats bis einschließlich

ändern.

12.03.2012 im Bauamt der Stadt Hauzen-

Das Verfahren zur Änderung dieser Pläne wird eingestellt.

Änderung des Bebauungsplanes „Industriegebiet Jahrdorf Erweiterung“ mit Deckblatt Nr. 2 Satzungsbeschluss und Inkrafttreten

berg, Zi-Nr. 1.16, Marktplatz 10, 94051 Hau-

Der Stadtrat hatte am 07.11.2011 beschlos-

zenberg, zur allgemeinen Einsichtnahme

sen, den Bebauungsplan „Industriegebiet

Mit der Änderung war ursprünglich vor-

aus. Mit Erscheinen des Amtsblattes am

Jahrdorf Erweiterung“ mit Deckblatt Nr. 2

gesehen, oberhalb der Gaststätte am Furt-

03.02.2012 wird auf diese Auslegung hinge-

zu ändern. Die Änderung beschränkt sich

weiher, gegenüber dem bestehenden Bolz-

wiesen.

auf den Bereich am Betriebsgelände der Fir-

platz an der Staatsstraße die gemeinsame

Umweltbezogene Stellungnahmen aus

ma Edscha Automotive GmbH. Nach

Feuerwache für Jahrdorf und Germanns-

dem Verfahren nach § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1

Durchführung der Bürger- und Fachstel-

dorf zu errichten.

BauGB liegen vor:

lenbeteiligung und Abwägung der einge-

»» Wasserwirtschaftsverwaltung

gangenen Stellungnahmen und Einwen-

wird die Feuerwache nun unmittelbar am

»» an die Notwendigkeit für eine Regen-

dungen beschloss der Bauausschuss in der

Bolzplatz errichtet und dieser verlegt. Hierfür

rückhaltung für Mühlberg insgesamt

Sitzung vom 16.01.2012 gem. § 10 Abs. 1

wurde ein eigenes Bauleitplanverfahren

wird erinnert

BauGB das Deckblatt Nr. 2 als Satzung.

Auf Grund von Planungsänderungen

durchgeführt. Das Verfahren am ursprünglichen Standort ist daher nicht weiterzuführen. Hauzenberg, 19.11.2009 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

»» Landratsamt Passau, Technischer Umweltschutz Auf die Darstellung des (ehemaligen) Säge-

Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ist der Satzungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen. Mit Bekanntmachung des Satzungs-


Amtsblatt 39/02

Bekanntmachungen

STADT HAUZENBERG

Aufstellungen beschlusses tritt die Bebauungsplanänderung in Kraft. Die Bekanntmachung tritt

Aufstellung des Bebauungsplanes „Germannsdorf-West II“

an die Stelle der sonst für Satzungen vorgeschriebenen Veröffentlichung.

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Der Bebauungsplan einschl. Begründung sowie die zusammenfassende Erklä-

Der

Stadtrat

hatte

ursprünglich

am

rung über die Art und Weise wie die Um-

09.05.2002 die Aufstellung des Bebauungs-

weltbelange und Ergebnisse der Öffent-

planes „Germannsdorf-West II“ beschlos-

lichkeits- und Behördenbeteiligung berück-

sen. In den Jahren 2000 bis 2004 wurden

sichtigt wurden, liegt ab dem Zeitpunkt der

dann die Öffentlichkeit und die Fachstellen

Bekanntmachung im Bauamt der Stadt

mehrfach beteiligt. Das Verfahren wurde

Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051 Hauzen-

aber bislang nicht abgeschlossen.

berg, zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

Der Bauausschuss hat nun am 16.01.2012

-- Überprüfung der Überflutungsge-

Auf Wunsch wird Auskunft zur Planung ge-

nach erneuter Änderung der Planung den

fahr ist notwendig

geben.

Bebauungsplanentwurf gebilligt und die

-- Entwässerung im Trennsystem ist

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2

erforderlich

und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristge-

BauGB mit Beteiligung der Träger Öffentli-

rechte Geltendmachung etwaiger Entschä-

cher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB be-

Es wird darauf hingewiesen, dass entspre-

digungsansprüche für Eingriffe in eine bis-

schlossen.

chend § 3 Abs. 2 BauGB nicht fristgerecht

her zulässige Nutzung durch diese Satzung

Der Entwurf des Bebauungsplanes liegt

abgegebene Stellungnahmen bei der Be-

und über das Erlöschen von Entschädi-

gemäß § 3 Abs. 2 BauGB ab 10.02.2012 für die

schlussfassung über den Bebauungsplan

gungsansprüchen wird aufmerksam ge-

Dauer eines Monats bis einschl. 10.03.2012

unberücksichtigt bleiben können und ein

macht.

im Bauamt der Stadt Hauzenberg, Zi-Nr.

Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichts-

Gemäß § 215 Abs. 2 BauGB wird auf die

1.16, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg, zur

ordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Ein-

Vorschriften für die Geltendmachung der

allgemeinen Einsichtnahme aus. Mit Er-

wendungen geltend gemacht werden, die

Verletzung von Verfahrens- oder Formvor-

scheinen des Amtsblattes am 03.02.2012

vom Antragsteller im Rahmen der Ausle-

schriften und von Mängeln der Abwägung

wird auf diese Auslegung hingewiesen.

gung nicht oder verspätet geltend gemacht

sowie die Rechtsfolgen nach §§ 214 und 215

Umweltbezogene

BauGB wird hingewiesen.

dem vorausgegangenen Verfahren nach § 3

den können.

STADT HAUZENBERG, 19.01.2012 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB liegen vor:

STADT HAUZENBERG, 19.01.2012 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

Stellungnahmen

aus

»» Technischer Umweltschutz »» Für

Schallschutzmaßnahmen

wurden, aber hätten geltend gemacht wer-

gegen

Verkehrslärm sind Festlegungen im Bebauungsplan erforderlich, aber bereits aufgenommen »» Untere Naturschutzbehörde »» Mit den Aussagen zur Eingriffsregelung besteht Einverständnis »» Wasserwirtschaftsverwaltung

Ihre Vision ist unser Antrieb.

Die

E-Bilanz kommt!

Zukünftig

gilt:

Jahresa bschlüs se elektron isch übe rmitteln Alle bilan ! zierende n Unternehmen – unabhä ngig von Rechtsfo rm und G röße – w den davo ern betroff en sein. Was ko

mmt konkre

t auf Sie zu

?

Wir unterstützen Sie hier mit aktuellen Lösungen!

Haushofer & Holzinger

Steuerberatungsgesellschaft mbH

Neuburger Str. 108 | 94036 Passau Tel. 0851 - 94 99 0 -0 | www.partner4tax.de

21


22

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

Bekanntmachungen

Erlasse Erlass einer Benutzungsordnung für den Spiel- und Bolzplatz Sauweiher

nung“ vom 13.08.1974 bezogen auf das

und Oberdiendorf. Mit Inkrafttreten der

Gelände am Sauweiher außer Kraft.

Benutzungsordnung für den Spiel- und Bolzplatz Sauweiher gilt die bisherige Be-

Gründe:

nützungsordnung nur noch für Oberdien-

Die Stadt Hauzenberg erlässt für den „Spiel-

Die Benützungsordnung gemäß Beschluss

dorf.

und Bolzplatz Sauweiher“ folgende Benut-

des Ferienausschusses Hauzenberg vom

Die Benutzungsordnung ist ein Verwal-

zungsordnung

13.08.1974 regelte die Benützung der Spiel-

tungsakt in Form einer Allgemeinverfü-

plätze

und

gung und entsprechend bekannt zu ma-

»» Name: Spiel- und Bolzplatz Sauweiher

„Oberdiendorf“. In den letzten Jahren stell-

chen. Dieser darf gem. Art. 41 Abs. 3

»» Geltungsbereich: Grün umrandeter Be-

te sich heraus, dass einzelne Regelungen

Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz

reich des Grundstückes Flur-Nr. 460 Ge-

der bisherigen Ordnung nicht mehr zeitge-

(BayVwVfG) öffentlich bekanntgegeben

markung Hauzenberg Bolzplatzanteil

mäß sind. Weiterhin war die Klarstellung

werden, da der Empfängerkreis unbe-

gelb umrandet

verschiedener Positionen erforderlich.

stimmt ist.

„Hauzenberg-Sauweiher“

»» Öffentlichkeit: Der Spiel- und Bolzplatz

Nach Abstimmung mit den Anliegern und

Die öffentliche Bekanntgabe wird da-

Sauweiher ist eine Öffentliche Einrich-

den jugendlichen Nutzern beschloss daher

durch bewirkt, dass sein verfügender Teil

tung der Stadt Hauzenberg. Er steht vor-

der Stadtrat am 07.11.2011 den Neuerlass ei-

ortsüblich (Amtsblatt) bekanntgemacht

zugsweise Kindern bis zum vollendeten

ner Benutzungsordnung für den Spiel- und

wird.

14. Lebensjahr zur Verfügung, der Bolz-

Bolzplatz Sauweiher mit den vorgenannten

platz auch überwiegend Jugendlichen

Benutzungsregeln.

Die Benutzungsordnung kann während der üblichen Öffnungszeiten des Rathau-

»» Benutzungsregeln: Unnötiger Lärm ist zu

Die Stadt Hauzenberg ist zum Erlass

ses im Bauamt, Zi. 1.16, Marktplatz 10, 94051

vermeiden; Die Einrichtung ist pfleglich

dieser Benutzungsordnung örtlich und

Hauzenberg eingesehen werden. Sie wird

und schonend zu behandeln, bei mutwil-

sachlich zuständig, da sich die Einrichtung

auch am Spiel- und Bolzplatz ausgehängt.

liger Zerstörung oder Beschädigung

in Hauzenberg befindet und der Spielplatz

Die Benutzungsordnung gilt zwei Wo-

bzw.

als Öffentliche Einrichtung der Stadt be-

chen nach Bekanntmachung im Amtsblatt

trieben wird.

als bekanntgegeben.

wiederholter

Verschmutzung,

kann durch die Stadt ein Benutzungsverbot (auch befristet) ausgesprochen

Die Festlegung der Grenzen des Spiel-

werden. Hunde dürfen auf das Gelände

und Bolzplatzes soll einer eindeutigen Zu-

Rechtsbehelfsbelehrung

nicht mitgebracht werden. Sonstige

ordnung der vorgenannten Benutzungsre-

Gegen diesen Bescheid können Sie inner-

Nutzungen sind ohne vorherige Geneh-

geln dienen. Zum Schutz der Anlieger

halb eines Monats nach seiner Bekanntga-

migung der Stadt Hauzenberg nicht zu-

waren auch Hinweise auf Vermeidung von

be Widerspruch einlegen (siehe 1.) oder un-

lässig.

Lärm, Verschmutzung und Festlegung der

mittelbar Klage erheben (siehe 2.).

»» Nutzungszeiten: Der Spiel- und Bolzplatz

Nutzungszeiten

notwendig.

Die

Nut-

steht der Öffentlichkeit im Rahmen die-

zungszeiten mit Abgrenzung wurden im

1. Wenn Sie Widerspruch einlegen:

ser Ordnung täglich von 08.00 Uhr bis

Vorfeld mit den Betroffenen besprochen.

Den Widerspruch müssen Sie schriftlich

21.00 Uhr zur Verfügung, während der

Der Spielplatz ist unter Berücksichtigung

oder zur Niederschrift bei der Stadt Hau-

Sommer zeit bis 22.00 Uhr

der Benutzungsregeln allgemein zugäng-

zenberg in 94051 Hauzenberg, Schulstraße

lich.

2-4, einlegen. Sollte über den Widerspruch

»» Inkrafttreten: Die Spiel- und Bolzplatzordnung tritt am 01.01.2012 in Kraft.

Die bisherige Benützungsordnung galt

ohne zureichenden Grund in angemesse-

Gleichzeitig tritt die „Benützungsord-

für den Bereich Hauzenberg-Sauweiher

ner Frist sachlich nicht entschieden wer-

// Buch- und Zeitschriftengestaltung // Grafik- und Corporate Design // Webdesign und -programmierung

Typografie und Gestaltung aus Leidenschaft.

www.mkreuzer.de Posthalterweg 7 94051 Hauzenberg manuel@mkreuzer.de Tel. +49-85 86-97 54 46 Fax +49-85 86-97 54 47


Amtsblatt 39/02

Bekanntmachungen

STADT HAUZENBERG

2. Wenn Sie unmittelbar Klage erheben: Die Klage müssen Sie innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe dieses Bescheids beim Bayerischen Verwaltungsgericht in Regensburg, Postfachanschrift: Postfach 110165, 93014 Regensburg, Hausanschrift: Haidplatz 1, 93047 Regensburg, schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle dieses Gerichts erheben. In der Klage müssen Sie den Kläger, den Beklagten (Stadt Hauzenberg) und den Gegenstand des Klagebegehrens bezeichnen, ferner soll ein bestimmter Antrag gestellt und die zur Begründung dienenden Tatsachen und Beweismittel angeben werden. Der Klageschrift sollen Sie diesen Bescheid in Urschrift oder Abschrift beifügen. den, so können Sie Klage bei dem Bayeri-

Der Klage und allen Schriftsätzen sollen Sie

Anfangspunkt: zwischen den Flurnummern

schen Verwaltungsgericht in Regensburg,

Abschriften für die übrigen Beteiligten bei-

320/4 und 320/6, Gemarkung Hauzenberg

Postfachanschrift: Postfach 110165, 93014

fügen.

Endpunkt:

Regensburg, Hausanschrift: Haidplatz 1,

Stadt Hauzenberg, 07.12.2011 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

Greschniok-Straße zwischen den Flurnum-

93047 Regensburg, schriftlich oder zur Nie-

berg

schäftsstelle dieses Gerichts erheben. Die

Länge: 39 m

Monaten seit der Einlegung des Widerspruchs erheben, außer wenn wegen besonderer Umstände des Falles eine kürzere Frist geboten ist. In der Klage müssen Sie

Widmungen Widmung der Zufahrt zum Edekamarkt - „Pfarrer-ZellbeckWeg“

den Kläger, den Beklagten (Stadt Hauzen-

in

die

Josef-

mern 320/6 und 328, Gemarkung Hauzen-

derschrift des Urkundsbeamten der GeKlage können Sie nicht vor Ablauf von drei

Einmündung

Breite: 8,50 m Belastungen: keine Art der Straßendecke: Teerdecke Benutzung: Fahrzeuge aller Art Einteilung: Ortsstraße Bebauung: an die Straße ist angebaut

berg) und den Gegenstand des Klagebegeh-

Laut Beschluss des Bauausschusses vom

rens bezeichnen, ferner soll ein bestimmter

16.1.2012 wird nachfolgende Wegefläche ge-

Hauzenberg, 24.01.2012

Antrag gestellt und die zur Begründung die-

mäß Art. 6 i. V. m. Art. 46 ff BayStrWG (Bay-

Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

nenden Tatsachen und Beweismittel ange-

erisches Straßen- und Wegegesetz) in der

ben werden. Der Klageschrift sollen Sie die-

Fassung vom 0101.1983, zuletzt geändert

sen Bescheid in Urschrift oder in Abschrift

mit Gesetz vom 20.12.2007 als Ortsstraße

beifügen. Der Klage und allen Schriftsätzen

gewidmet:

sollen Sie Abschriften für die übrigen Betei-

Flurnummer: 318/7 (Teilfläche)

ligten beifügen.

Gemarkung: Hauzenberg

23


24

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

Bekanntmachungen

Änderungen

Aufstellungen

Änderung des Flächennutzungsplanes mit Deckblatt Nr. 87 („Bebauungsplan JahrdorfBreitäcker Erweiterung V“);

Aufstellung des Bebauungsplanes „Jahrdorf-Breitäcker, Erweiterung V“ Satzungsbeschluss und Inkrafttreten Der Stadtrat hatte am 09.11.2009 beschlos-

Bekanntmachung der Genehmigung nach

sen, den Bebauungsplan „Jahrdorf-Breitä-

§ 6 Abs. 5 BauGB

cker Erweiterung V“ aufzustellen. Mit der Aufstellung wird Baurecht östlich von Jahrdorf im Anschluss an die bestehenden Baugebiete auf den Grundstücken Flur-Nrn. 112, 124, 156 Gemarkung Jahrdorf geschaffen. Nach Durchführung der Bürger- und Fachstellenbeteiligung und Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen und Einwendungen beschloss der Bauausschuss in der Sitzung vom 14.11.2011gem. § 10 Abs. 1 BauGB den Bebauungsplan als Satzung. Gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ist der Satzungsbeschluss ortsüblich bekannt zu machen. Mit Bekanntmachung des Satzungs-

Der Bauausschuss hat am 14.11.2011 das

Hauzenberg, einschließlich Begründung

beschlusses tritt die Bebauungsplanände-

Deckblatt Nr. 87 zum Flächennutzungs-

und zusammenfassender Erklärung zur all-

rung in Kraft. Die Bekanntmachung tritt an

plan der Stadt Hauzenberg festgestellt. Das

gemeinen Einsichtnahme aus. Auf Wunsch

die Stelle der sonst für Satzungen vorge-

Deckblatt Nr. 87 zum Flächennutzungs-

wird der Inhalt erläutert.

schriebenen Veröffentlichung. Das Deck-

plan ist Grundlage für die Ausweisung ei-

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1

blatt Nr. 87 zum Flächennutzungsplan wur-

nes Baugebietes (Allgemeines Wohnge-

und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristge-

de am 23.01.2012 genehmigt, die Bekannt-

biet) in Jahrdorf auf den Grundstücken

rechte Geltendmachung etwaiger Entschä-

machung der Genehmigung erfolgt eben-

Flur-Nrn. 112, 124 und 156 Gemarkung Jahr-

digungsansprüche für Eingriffe in eine bis-

falls mit Erscheinen des Amtsblattes.

dorf. Das Landratsamt Passau genehmigte

her

diese

Der Bebauungsplan einschl. Begrün-

das Deckblatt mit Bescheid vom 23.01.2012.

Bauleitplanung und über das Erlöschen

dung sowie die zusammenfassende Erklä-

Nach § 6 Abs. 5 Satz 1 BauGB ist die Ertei-

von Entschädigungsansprüchen wird auf-

rung über die Art und Weise wie die Um-

lung der Genehmigung ortsüblich bekannt-

merksam gemacht.

weltbelange und Ergebnisse der Öffent-

zumachen. Mit der Bekanntmachung wird

STADT HAUZENBERG, 25.01.2012 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

lichkeits- und Behördenbeteiligung be-

die Flächennutzungsplanänderung nach §

zulässige

Nutzung

durch

6 Abs. 5 Satz 2 BauGB wirksam.

rücksichtigt wurden, liegt ab dem Zeitpunkt der Bekanntmachung im Bauamt der

Das Deckblatt Nr. 87 zum Flächennut-

Stadt Hauzenberg, Marktplatz 10, 94051

zungsplan liegt ab dem Zeitpunkt der Be-

Hauzenberg, zur allgemeinen Einsichtnah-

kanntmachung im Rathaus der Stadt Hau-

me aus. Auf Wunsch wird Auskunft zur Pla-

zenberg, Bauamt, Marktplatz 10, 94051

nung gegeben.

Hauzenberg ui Verlag GmbH Posthalterweg 7 94051 Hauzenberg Telefon 0 85 86.97 94 23 redaktion@ui-hauzenberg.de www.ui-hauzenberg.de

Wir, die ui Verlag GmbH

Sie sind

suchen ab sofort und zur Festanstellung, in Voll-/Teilzeit oder auf freiberuflicher Basis eine/n:

motiviert, kontaktfreudig, ehrgeizig und belastbar, arbeiten gerne selbständig und haben ein gutes Gespür für interessante und relevante Themen für unser Magazin. Sie sind es gewohnt sorgfältig zu recherchieren und können Berichte hervorragend, präszise und klar formulieren, Sie haben Erfahrung im Editorial-Design und ein Faible für gute grafische Gestaltung und Typografie oder Fotografie ist Ihre Leidenschaft und Sie haben Spaß daran schöne Bildideen zu entwickeln und umzusetzen. Idealerweise besitzen Sie verkäuferisches Talent und zudem keine Scheu vor Anzeigenakquise und Kontaktaufnahme zu potenziellen Werbepartnern.

_Redakteur/in _Grafikdesigner/in _Fotograf/in

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen und Arbeitsproben per E-Mail an redaktion@ui-hauzenberg.de oder per Post.


Amtsblatt 39/02

Bekanntmachungen / Informationen

STADT HAUZENBERG

Satzungen

Bauberatung

2. Satzung zur Änderung der Satzung der Stadt Hauzenberg über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung ihrer Bestattungseinrichtungen sowie für damit in Zusammenhang stehenden Amtshandlungen (Friedhofsgebührensatzung)

Gemeinsame Bauberatung durch Landratsamt und Stadt Sprechtag im Rathaus Hauzenberg Die Bauabteilung des Landratsamtes Passau bietet auch dieses Jahr für die Hauzenberger Bürger vor Ort eine persönliche Bauberatung an. Hier können Bau- aber auch Gestaltungsfragen mit kompetenten Fach-

vom 11. Dezember 2001

leuten im Hauzenberger Rathaus abgestimmt werden.

Aufgrund von Art. 2 und 8 des Kommunalabgabengesetzes und Art. 20 des Kostenge-

Sprechtag Bauberatung

setzes erlässt die Stadt Hauzenberg folgen-

am Donnerstag, 22. März 2012

de Satzung:

ab 13.00 Uhr §1

Rathaus, Kleiner Sitzungssaal, 1. OG

Die Satzung der Stadt Hauzenberg über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung

Zur Vorbereitung und zur Vermeidung un-

ihrer Bestattungseinrichtungen sowie für

nötiger Wartezeiten werden interessierte

damit in Zusammenhang stehenden Amts-

Bürger gebeten, in der Bauabteilung der

handlungen (Friedhofsgebührensatzung)

Stadt bis 20. März 2012 eine Terminverein-

vom 11.12.2001 wird wie folgt geändert:

barung zu treffen.

und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristge-

§ 3 Absatz 2 Buschstaben f und g erhalten

Ansprechpartner im Bauamt Hauzenberg:

rechte Geltendmachung etwaiger Entschä-

folgende Fassung:

»» Andrea Andorfer, Tel. 08586-3050,

digungsansprüche für Eingriffe in eine bis-

(2) Die Gebühr für das Benutzungsrecht an

her zulässige Nutzung durch diese Satzung

einem Familiengrabplatz (einschließlich

und über das Erlöschen von Entschädi-

der Gruften und Mausoleen) beträgt

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1

Gemäß § 215 Abs. 2 BauGB wird auf die

f) Abdeckplatte Urnennische einfach 101 € g) Abdeckplatte Urnennische doppelt 148 €

Vorschriften für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- oder Formvor-

§2

schriften und von Mängeln der Abwägung

Diese Satzung tritt mit Wirkung vom

sowie die Rechtsfolgen nach §§ 214 und 215

01.01.2012 in Kraft.

BauGB wird hingewiesen.

Hauzenberg, 12. Dezember 2011 STADT HAUZENBERG Federhofer, 1. Bürgermeister

STADT HAUZENBERG, 25.01.2012 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

margita.schaetzl@hauzenberg.de »» Alois Stockinger, Tel. 08585-3051,

gungsansprüchen wird aufmerksam gemacht.

andrea.andorfer@hauzenberg.de »» Margita Schätzl, Tel. 08586-3053,

alois.stockinger@hauzenberg.de Stadt Hauzenberg, 16.01.2012 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

25


26

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

Informationen

Landwirtschaftliche Nachrichten

Anmeldetage in den Kindergärten

Sicher gehen im Winter

16 Tote in diesem Quartal in landwirtschaftlichen Betrieben

Raßreuth „St.Maria“ + Fürsetzing „St.Martin“ + Oberdiendorf „St. Anna“

Streu gut

Im vierten Quartal verunglückten heuer

Der/die Erste, der oder die das Haus verlässt, streut. Genau so wichtig wie der Se-

bisher 16 Landwirte tödlich in der Land- und

Für alle Eltern und Personensorgeberechti-

gensspruch am Hauseingang ist im Winter

Forstwirtschaft in Niederbayern/Oberpfalz

gen, die Ihr Kind für das Kindergartenjahr

der Hinweis am Ausgang: „Streu gut“.

und Schwaben.

2012/2013 im Kindergarten anmelden wol-

Mit ihren 10.000-fach verteilten Streu-

Im einzelnen lagen den tödlichen Unfäl-

len, sind unten stehende Anmeldetage fest-

schaufeln will die landwirtschaftliche Be-

len folgende Unfallursache zugrunde (Ge-

gelegt: Wir betreuen Kinder im Alter von 2

rufsgenossenschaft den Ausrutschern Ein-

schlecht und Alter der Getöteten in Klam-

bis 6 Jahren. Um lange Wartezeiten zu ver-

halt gebieten.

mern):

meiden, rufen Sie bitte rechtzeitig im Kin-

Unter dem Motto: „Stets sicher gehen –

dergarten an, um einen Gesprächstermin zu

Sand oder Split streuen“ wird für sichere

»» Mit Schlepper umgekippt (m, 48 Jahre)

vereinbaren. Eltern, die ihr Kind bereits im

Wege rund um Haus und Hof geworben.

»» Vom Hoftrac überrollt worden (m, 87

Kindergarten vorgemerkt haben müssen

Wer eine oder mehrere Streuschaufeln

nicht mehr anrufen, sie bekommen einen

haben will, schickt eine Postkarte, ein E-

Termin mitgeteilt!

Mail oder ein Fax an seine landwirtschaftli-

Jahre) »» Mit Traktorgespann umgekippt (m, 39 Jahre)

che Sozialversicherung.

»» Sturz auf Betonkante eines Beetes (m, 71 Jahre) »» In der Baugrube von Erdmassen verschüttet worden (m, 39 Jahre) »» Auf der Fahrt zur Jagd von Ackerschiene gestürzt (m, 59 Jahre)

Kindergarten Raßreuth:

tun will, meldet sich bei Silvia Renner für

Telefonisch erreichbar: 08586/91667

das 6x eineinhalbstündige Kursprogramm

Mo. bis Mi. von 7.00–16.00 Uhr

„Standfest und fit durchs Leben“ an:

Do. bis Fr. von 7.00–14.00 Uhr

Tel.: 0871/696-276,

Andrea Jungwirth - Kindergartenleitung Raßreuth

E-Mail Silvia.Renner@landshut.lsv.de,

»» Bei der Apfelernte von Hubgerüst gestürzt (m, 69 Jahre) »» Verkehrsunfall (m, 71 Jahre) »» Beim

Verbrennen

von

Holzresten

Rauchvergiftung erlitten (m, 78 Jahre) »» Beim Ausbringen von Gülle mit Traktorgespann umgestürzt (m, 20 Jahre) »» Beim Fällen einer Buche von dieser er-

Wer mehr für seine persönliche Fitness

Di., 6. März 2012 und Mi., 7. März 2012

Fax: 0871/696-9499 oder Kindergarten Fürsetzing:

Gerd Gmeinwieser,

Di., 6. März 2012 und Mi., 7. März 2012

Tel. 0871/696-210,

Telefonisch erreichbar: 08586/ 6973

E-Mail Gerd.Gmeinwieser@landshut.lsv.de

Mo. von 7.45–15.45 Uhr Di. von 7.45–15.15 Uhr Mi. bis Fr. von 7.45–14.00 Uhr Andrea Duschl - Kindergartenleitung Fürsetzing

fasst worden (m, 59 Jahre) »» Vor der Milchkammer gestürzt (m, 43 Jahre) »» Durch Güllegase betäubt in die Güllegrube gestürzt und erstickt (m, 27 Jahre)

Kindergarten Oberdiendorf: Di., 6. März 2012 und Mi., 7. März 2012 und Do., 8. März 2012 Telefonisch erreichbar: 08586/ 1034

»» Von Baum erschlagen (m, 72 Jahre)

Mo. bis Do. von 7.00–8.00 Uhr und

»» Bei Baumfällarbeiten am Hof tödlich

12.30–15.00 Uhr

verletzt (m, 52 Jahre) »» Durch Holzboden durchgebrochen und

Fr. von 7.00– 8.00 Uhr und 12.30–13.30 Uhr Regina Klement - Kindergartenleitung Oberdiendorf

abgestürzt (m, 76 Jahre) Die Gesamtzahl der tödlichen Unfälle erhöhte sich damit auf 36 (im Vorjahr insge-

Kindergarten Germannsdorf:

samt 27).

Mi., 8. Februar von 8.00–13.00 Uhr und

Die Sicherheitsberater der Land- und forstwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft

Do., 9. Februar von 8.00–16.30 Uhr

Streu gut – Bei Eis, Schnee, Gefrierglätte muss der oder die Erste streuen. Alle Nachfolgenden profitieren von der Fürsorge.

Niederbayern/Oberpfalz und Schwaben warnen eindringlich, jetzt vor Beginn der waldarbeitsintensivsten Jahreszeit, vor den großen Gefahren dieser unfallträchtigen Arbeit. Hans Maurer LBG NOS

Fritz Allinger LBG NOS


Amtsblatt 39/02

Informationen

Kreisjugendring Passau

Renteninformationen

Verschleißteile

Rechtssicherheit für Jugendspielplätze

Einstieg in die „Rente mit 67“

Verschleißteile rechtzeitig auswechseln

STADT HAUZENBERG

Die Altersgrenze für die Regelaltersrente Das Bayerische Kinder- und Jugendspiel-

wird ab 2012 von 65 Jahren auf 67 Jahre er-

Die regelmäßige Kontrolle von Verschleiß-

plätzegesetz ist zum 01.08.2011 in Kraft ge-

höht.

teilen und das rechtzeitige Erneuern kann

treten. Viele Jahre hat der BJR dafür gekämpft,

Bolzplätze,

Die neue Altergrenze gilt aber nicht so-

schwere

Unfälle

vermeiden.

Durchge-

Streetballplätze,

fort, sondern wird für die Jahrgänge 1947 bis

scheuerte

Skaterplätze und andere Jugendspielplätze

1964 stufenweise angehoben, so die Regio-

Kreiselmähern können die Ursache für ein

Mähmesser-Haltebolzen

an

davor zu schützen, dass sie nach Nachbar-

nalträger der Deutschen Rentenversiche-

Fortschleudern von Mähmessern sein.

schaftsklagen geschlossen werden. Nach-

rung in Bayern.

An nicht rechtzeitig erneuerten Rasen-

dem seit diesem Jahr bereits eine Änderung

Für die Jahrgänge 1947 bis 1958 erfolgt

mähermessern werden die Befestigungs-

des Bundesimmissionsschutzgesetzes ga-

die Anhebung in Ein-Monats-Schritten, für

nieten der Windflügel rasch abgenutzt.

rantiert, dass Kinderspiel als gesellschaft-

die Jahrgänge 1959 bis 1963 in Zwei-Monats-

Messer- und Windflügelteile können wie

lich gewünschte und tolerierte Lärmquelle

Schritten.

Geschosse davonfliegen. Jetzt im Winter

schlichtweg hinzunehmen ist, geht Bayern nun noch einen wichtigen Schritt weiter.

Wer 1947 geboren wurde, kann die Re-

können Mäher, Messer, Messerhalten und

gelaltersrente mit 65 Jahren und einem Mo-

Windflügel überprüft und erneuert wer-

Ausgehend von einer Initiative des BJR

nat in Anspruch nehmen. Ab Jahrgang 1964

den. Regelmäßige Kontrolle verhindert

wurde auf Vorschlag des Bayerischen

gibt es die Regelaltersrente erst mit 67 Jah-

Unfälle!

Staatsministeriums für Umwelt und Ge-

ren.

Martin Goldbrunner LBG NOS

sundheit nun ein Gesetz verabschiedet, das

Für bestimmte Personenkreise gibt es

auch Jugendspielplätze schützt. Damit ist

auch zukünftig die Möglichkeit, bereits mit

es unter anderem nun kaum mehr möglich,

Vollendung des 65. Lebensjahres eine Ren-

vor allem in Städten einfach so nahe an

te ohne Abschlag zu erhalten. So können

Spielplätze heranzubauen, dass diese dar-

zum Beispiel schwerbehinderte Menschen,

aufhin wegen des dort entstehenden Lärms

die 35 Versicherungsjahre haben, oder Ver-

weggeklagt werden können. Der BJR be-

sicherte, die 45 Jahre Pflichtbeiträge und

Für die Reinigung im Rathaus bzw. in der

grüßt außerordentlich, dass es nach langem

Berücksichtigungszeiten zurückgelegt ha-

Sportmittelschule Hauzenberg suchen wir

und intensivem Engagement für dieses Ge-

ben, weiterhin mit 65 Jahren ohne Abschlä-

eine flexible, belastbare Raumpflegerin als

setz gelungen ist, die dringend erforderli-

ge in Rente gehen.

Krankheitsvertretung.

Stellenausschreibung Aushilfsraumpflegerin gesucht

chen Freiräume für Jugendliche in der Öf-

Wer vor 65 Jahren in Rente gehen will,

Die tägliche Arbeitszeit beträgt je nach

fentlichkeit zu schützen. Wir danken allen

muss bestimmte Voraussetzungen, wie ei-

Einsatzort ca. 1,5 Stunden und ist in der

Engagierten in den Verbänden, Ministerien

ne Mindestversicherungszeit, erfüllen und

Schule ab 16 Uhr bzw. im Rathaus ab 18 Uhr

und politischen Gremien, die in den letzten

in der Regel lebenslange Abschläge in Kauf

zu leisten.

Jahren mit uns für diese Verbesserung ge-

nehmen.

stritten haben.

Jahresprogramm des KJR

Weitere Informationen zu den verschie-

möglichst an die Stadt Hauzenberg, Frau

denen Rentenarten, zum frühestmöglichen

Lang, Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg.

Rentenbeginn und den Hinzverdienstrege-

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter Tel.

lungen gibt es beim kostenlosen Bürgerte-

08586/3023

Auch dieses Jahr druckte der KJR wieder alle

lefon unter 0800 1000 48088 und in allen

seine Angebote in ein Programmheft. Das

Auskunfts- und Beratungsstellen.

handliche DIN A6-formatige farbige Heft wird, wie gewohnt, über die Schulklassen

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bald-

ui Privatmarkt

derzeit verteilt. Wer vorab schon Infos über

Wir suchen ab sofort Garage

die geplanten Aktivitäten des KJR haben

in der Innenstadt Hauzenberg zur Miete.

möchte, kann auf der Homepage des KJR

Foto Dünnbier

unter www.kjr-passau.de bereits jetzt alle An-

Angebote unter: 08586/1530

gebote ansehen. Hier finden sich auch das Anmeldeformular und weitere Infos über den KJR.

Suche ehrliche, fleissige Haushaltshilfe • mit kleiner Gastwirtschaft

Kreisjugendring Passau

• Arbeitszeiten: Mo. und Di. 9.30–13.00 Uhr,

Bahnhofstraße 36, 94032 Passau

Mi. ganzen Tag, Do, Fr. und Sa. 9.30–13.00 Uhr

Telefon: 0851/95675-0

und jeden 2. Sonntag 9.30–13.00 Uhr

E-Mail: info@kjr-passau.de

Ab 13.00 Uhr erreichbar unter 08586/1470

www.kjr-passau.de

27


28

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

Immobilien

Verkauf Baugrundstücke Bauen und Wohnen in den Baugebieten der Stadt Hauzenberg

Baugebiet »Raßreuth – Steinäcker III«

Baugebiet »Haagwies«

Sonniger Ortsrandlage im Osten von Raßreuth

Sonniger Westhang am Ortseingang von Haagwies,

Preis 33,00 €/m²

ca. 1,5km nach Germannsdorf

zzgl. Erschließungskosten (ca. 20,00 €/m2)

noch 3 freie Parzellen zwischen 499 und 578 m²

Preis 25,00 €/m²

zzgl. Erschließungskosten (ca. 20,00 €/m2)

noch 5 freie Parzellen zwischen 602 und 1.273 m²

Erbbaurecht Garagen am Bergweg im Erbbaurecht

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Hauzenberg

Die Stadt Hauzenberg bietet Garagengrundstücke am Bergweg

Claudia Eder

in Hauzenberg im Erbbaurecht

Telefon (08586) 3041 oder

an. Die Bauparzellen 2 und 3 können

E-Mail claudia.eder@hauzenberg.de

noch erworben werden.

Internet: www.hauzenberg.de

Hier wäre Platz für Ihre Werbung gewesen.


Amtsblatt 39/02

Informationen

Februar 2012

Jagdgenossenschaften Raßberg

9. Änderung und Verlängerung des laufenden Jagdpachtvertrages

Am 25. Februar um 20.00 Uhr im Gasthaus Schmid in Raßberg

10. Änderung der Satzung der Jagdgenossenschaft Hauzenberg 11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

TAGESORDNUNG 1. Begrüßung und Bericht des Jagdvorstehers

Alle Jagdgenossen sind zu dieser Versammlung mit anschließendem Jagdessen herz-

2. Kassenbericht

lich eingeladen

3. Verwendung des Jagdpachtschilling 4. Wünsche und Anträge Es ergeht hiermit herzliche Einladung.

Hauzenberg, 28. Januar 2012 Rupert Raab, Jagdvorsteher

DIE VORSTANDSCHAFT

Oberneureuth

Hauzenberg

Einladung zur Jahresversammlung mit Jagdessen, am 10. März 2012 um 19.30 Uhr im

Die Jagdgenossenschaft Hauzenberg hält

Gasthaus „Am Flugplatz“, Oberneureuth

am Mittwoch, 29. Februar 2012, um 19.00 Uhr in Hauzenberg, Gasthof Stemplinger

TAGESORDNUNG

Hansl, Am Rathaus 6 eine Versammlung

1. Begrüßung durch den Jagdvorsteher

der Jagdgenossenschaft ab.

2. Totengedenken für verstorbene Jagdgenossen

TAGESORDNUNG

3. Grußworte

1. Eröffnung der Jagdversammlung

4. Bericht des Kassenverwalters und

2. Genehmigung der Niederschrift über die letzte Versammlung 3. Rechenschaftsbericht des Jagdvorstehers

Rechnungsprüfers 5. Entlastung des Kassenverwalters 6. Bericht des Jagdvorstands und Jagdpächters

4. Kassenbericht

7. Diskussion der Jagdgenossen über das

5. Bericht über den Einsatz des Holzspalters

Jagdgeschehen 8. Verwendung des Jagdpachtschillings

6. Bericht der Rechnungsprüfer

9. Beratung über die Jagdvergabe 2013

7. Entlastung des Jagdvorstehers und des

10. Wünsche und Anträge

Kassenprüfers 8. Verwendung des Reinertrages der

Anschließend gemütliches Beisammensein.

Jagdnutzung

STADT HAUZENBERG

DIE VORSTANDSCHAFT

07.02.12 Outlook 2007 – Grundkurs Di, 18:30–21:30 Uhr, 2 x

11.02.12 »Spezial« Malen« – »mixed media« Workshop Sa, 09:30–17:00 Uhr, 1 x 13.02.12 EXCEL 2010 – Grundlagen Mo, 18:30–21:30 Uhr, 4 x

22.02.12 Internet und Emails für Anfänger Mi, 18:30–21:30 Uhr, 3 x 29.02.12 ACCESS 2010 – Grundkurs Mi, 18:30–21:30 Uhr, 4 x

01.03.12 Aqua-Fit* auch für Nichtschwimmer Do, 18:30 und 19:15 Uhr, 10 x

03.03.12 »Spezial« Malen – »mixed media« Workshop Sa, 09:30–17:00 Uhr, 1 x 05.03.12 Kinderschwimmkurs Mo, 16:30–17:15 Uhr, 8 x

05.03.12 Schnorchelkurs für Kinder und Erwachsene Mo, 17:30–18:15 Uhr, 4 x 05.03.12 Aqua-Kids* nur für Schwimmer Mo, 17:30–18:15 Uhr, 8 x 05.03.12 Herz-Kreislauf-Training Mo, 18:30–20:00 Uhr, 15 x

05.03.12 Rückenfit* nur für Schwimmer Mo, 20:00–20:45 Uhr, 8 x 05.03.12 Erwachsenen-Schwimmkurs Mo, 20:00–20:45 Uhr, 8 x

06.03.12 Autogenes Training f. Anfänger/innen* Di, 09:00–10:00 Uhr, 8 x 06.03.12 Progressive Muskelentspannung nach Jacobson* Di, 10:00–11:00 Uhr, 8 x 06.03.12 Seniorentanz Di, 14:30 und 16:30 Uhr, 10 x 06.03.12 Arbeitskreis Malerei Di, 18:00–20:00 Uhr, 16 x

Die genaue Kursbeschreibung entnehmen Sie bitte dem Programmheft oder dem Internet: www. vhs-passau.de. Info und Anmeldung 08586 5798 oder per e-mail: info-hauzenberg@vhs-passau.de. Mo – Fr 08.15 – 12.00 Uhr.

ui Werbung.

www.ui-hauzenberg.de

Wir sind wie Ihre Kunden. Wir wohnen, wo Ihre Kunden wohnen. Und wir sprechen deren Sprache. Mit ui regional werben heißt dort ankommen, wo Ihre Kunden sind.

Ihr Heimatmagazin aus Hauzenberg

Hauzenberg

29


30

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

Informationen

Naturgefahren Risikovorsorge gegen Naturgefahren

Neben zahlreichen anderen Vorhaben

Wir freuen uns auf Sie! Rufen Sie an, wir

konnte am 02. Juli diesen Jahres die deut-

informieren Sie gerne:

sche Kriegsgräberstätte in Schatkowo ein-

Fachstelle für pflegende Angehörige,

Merkblatt des Bayerischen Staatsministeriums

geweiht werden. Hier werden die Toten be-

Eckhofkeller 6, 94051 Hauzenberg

für Umwelt und Gesundheit

stattet, die in der Region Witebsk, Mogilew,

Ihr Ansprechpartner: Barbara Resch

Gomel geborgen werden.

Tel.: 08586 / 97 60 33 – 35 oder per

Das Bayerische Staatsministerium für Um-

Der Soldatenfriedhof in Schatkowo ist

welt und Gesundheit informiert mit Schrei-

4,5 ha groß. 4.700 Namen Gefallener sind

ben vom 12.09.2011 über Risikovorsorge ge-

hier auf Stelen bezeichnet. Bislang wurden

gen Naturgefahren und sieht dies angesichts

15.600 Gefallenen eingebettet. Diese Arbeit

des Klimawandels als eine Zukunftsaufga-

ist nur mit Hilfe von Freunden und Förde-

be für Bayern. Naturgefahren werden durch

rern möglich.

den Klimawandel noch weiter zunehmen,

Der Volksbund bedankt sich mit großer

aber das Risiko lässt sich deutlich verrin-

Verbundenheit bei allen Spendern und För-

gern, wenn die Gefahr bekannt und ein-

derern.

Dementsprechend wurde der Internetums für Umwelt und Gesundheit neu gestaltet. Er enthält Hinweise zur Entstehung dieser Naturgefahren, zu allen Informations- und Warndiensten sowie zu Mög-

Ehrenamtliche Helfer Schulung: Ehrenamtliche Helfer – Ein Lichtblick für pflegende Angehörige

7.30 – 15.30 Uhr Wir backen und dekorieren für unsere Faschingsfeier Dienstag, 21,02.2012 7.30 – 15.30 Uhr Bunte, lustige Faschingsfeier

lichkeiten der Eigenvorsorge. Denn in vielen Fällen ist auch eine Eigenvorsorge in

Ehrenamtliche Helfer nehmen in der häus-

Bezug auf geologisch bedingte Gefahren

lichen Pflege einen wichtigen Platz ein.

möglich bzw. nötig.

Ferienprogramm AWO Schülerhort Montag, 20.02.2012

schätzbar ist. auftritt des Bayerischen Staatsministeri-

E-Mail ab.hauzenberg@caritas-pa-la.de

Vor allem in der Betreuung von demenz-

Mittwoch, 22.02.2012 7.30 – ca. 15.30 Uhr

(Auszug aus dem Informationsschreiben des

kranken und pflegebedürftigen Personen

Wir gehen ins Cineplex Kino Passau

Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt

ist der Bedarf an ehrenamtlichen Helfern

(Film steht noch nicht fest)

und Gesundheit vom 12.09.2011)

stark gestiegen. Die Caritas-Fachstelle für pflegende Angehörige sucht wieder sozial

Donnerstag, 23.02.2012

Internetadressen mit Informationsmöglich-

engagierte, zuverlässige und vertrauens-

7.30 – 15.30 Uhr

keiten:

würdige Personen, die pflegende Angehöri-

Wir gehen Kegeln in die LaPlata

»» www.naturgefahren.bayern.de

ge stundenweise entlasten. Durch den Ein-

(bitte Taschengeld mitgeben)

»» www.lfu.bayern.de/geologie/massen

satz der Helfer können die Familien-

bewegungen/gefahrenhinweiskarten/

angehörigen Termine wahrnehmen, Besor-

Freitag, 24.02.2012

doc/eigenvorsorge_georisiken.pdf

gungen erledigen oder eine Auszeit vom an-

7.30 – 13.30 Uhr

(Merkblatt)

strengenden Pflegealltag nehmen.

Spiel und Spass im Hort!

Die Betreuung kann im häuslichen BeStadt Hauzenberg, 16.01.2012 Josef Federhofer, 1. Bürgermeister

Deutsche Kriegsgräberfürsorge Herbstsammlung 2011 des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge

reich oder in der Tagesbetreuungsstätte

13.30 Uhr.

stattfinden. Helfer werden auch für den

Fahrdienst (mit Kleinbus) der Tagesbetreu-

Anmeldung rechtzeitig bis 13.02.2012 unter

ung gesucht. Die Helfer werden auf ihren

08586/5954 bei Yvonne Zitzlsberger und

Einsatz durch eine 42-stündige Schulung

Tamara Christek von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr.

gründlich vorbereitet, die in der Regel 1 x wöchentlich am Mittwoch stattfindet.

Wir freuen uns auf euch, Eure Yvonne & Tamara!

Schulungsbeginn: Mittwoch , 15. Februar 2012 um 19.00 Uhr im Caritas-Beratungszentrum Hauzenberg

Der Volksbund Deutscher Kriegsgräberfür-

An diesem Tag endet der Hort um

Eckhofkeller 6

sorge teilt mit, dass bei der Herbstsammlung 2011 im Bereich der Stadt Hauzenberg

Für Ihren ehrenamtlichen Dienst erhalten

ein Betrag von insgesamt 2.513,72 gespendet

die Helfer eine Aufwandsentschädigung

wurde.

und sind im Einsatz versichert.


Amtsblatt 39/02

Senioren

STADT HAUZENBERG

Wir Senioren

in Hauzenberg

Surfen

für Senioren

Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es nimmt immer stärker Einfluss darauf, wie wir uns informie-

2.

Kontakte knüpfen und pflegen Das Internet bietet verschiedene

Möglichkeiten, mit Freunden, Familien-

6.

Bankgeschäfte erledigen Überweisungen, Abfrage des Kon-

tostands, Änderungen von Daueraufträgen

ren, wie wir uns organisieren, wie wir mitei-

mitgliedern und Gleichgesinnten in Kon-

– Online-Banking wird immer beliebter. Als

nander kommunizieren. Tatsache ist, dass

takt zu bleiben bzw. zu treten. Wenn Kin-

Bankkunde haben Sie auf diese Weise nicht

bei den „reiferen Jahrgängen“ die Nutzung

der und Enkel zu weit weg wohnen, können

nur rund um die Uhr Zugriff auf Ihre Kon-

des Internets geringer ist als bei Jüngeren,

sie per E-Mail, Internet- und Videotelefon

ten, sondern können fast alle Funktionen

allerdings mit dem deutlichen Trend zur

oder über Soziale Netzwerke (z.B. Face-

nutzen, die auch in der Geschäftsstelle an-

Besserung. Jeder Vierte hat noch keinen Zu-

book) Kontakt zu ihnen halten.

geboten werden.

gang zum Netz – in der Mehrheit sind dies ältere Menschen, die nicht wissen, welche Vorteile ihnen das Internet bietet. Für die Internetnutzung sollte es keine geschlechts-

3.

Reisen planen und buchen

Trauen Sie sich den Umgang mit Computer

Selbst wenn man die Reise nicht im

und Internet zu. Lassen Sie sich nicht von

Internet bucht, kann man sich zumindest

der Technik abschrecken. Jeder kann das

oder altersspezifischen Unterschiede ge-

im Netz über Reiseziel und Wetter am Ur-

lernen! Wer ganz neu startet, belegt am bes-

ben. Das Internet eröffnet gerade älteren

laubsort informieren. Sie können jeden be-

ten einen Computer-Kurs.

Menschen eine völlig neue Welt – und holt

liebigen Ort der Welt anfliegen (mit Google

sie zu ihnen nach Hause.

Earth) und prüfen, ob das vermeintlich ru-

 

6 gute Gründe

hig gelegene Hotel nicht doch an einer stark

Die Broschüren mit mehr Informationen

befahrenen Straße liegt.

hierzu liegen im Rathaus (Bürgerbüro) auf.

1.

für das Internet

Informationen suchen und finden

4.

Quelle: Broschüre „6 gute Gründe für das Internet“ d. Deutschen Seniorenliga e.V.

Freizeit, Hobbys und

Computerkurse speziell für Senioren werden vom

Unterhaltung

Seniorenbeirat (s.Veranstaltungen) und von der

Das Internet ist eine unerschöpfli-

Im Internet finden Sie Vorschläge für Fahr-

vhs Hauzenberg angeboten. Die vhs gewährt an

che Quelle für Informationen aller Art. Im

radtouren und Wanderrouten, Ausflug-

Senioren einen Nachlass von 10 % auf die Gebühr

Internet kann man alle Fragen stellen, ohne

stipps und Kulturveranstaltungen. Es gibt

für alle Kurse.

dumm auszusehen, und bekommt auch

unzählige Portale in denen Sie Ihre Hobbys

noch eine Antwort. Ob Vokabeln, histori-

mit anderen teilen können. Kostenlose

sche Ereignisse, Erfindungen oder Daten

Plattformen bieten die Möglichkeit, Fotos

aus Musik und Literatur – zahlreiche On-

auszutauschen.

line-Lexika, Wörterbücher oder Enzyklopä-

Eine echte Fundgrube ist das Internet

dien liefern die gewünschte Information

auch für Musikliebhaber. Sie können ein-

einfach per Mausklick.

zelne Titel oder ganze Alben kaufen und he-

Nichts ist älter als die Zeitung von ges-

runterladen. Viele bekannte Spiele wie Bin-

tern – bwz.von heute ! Denn was Sie hier

go, Skat, Sudoku oder Solitaire gibt es auch

und jetzt im Internet lesen, steht erst mor-

im Internet – und bei Bedarf die passenden

gen in Ihrer Tageszeitung. Fast alle regiona-

Mitspieler dazu.

len und überregionalen Zeitungen sind mit ihrem Angebot auch im Internet vertreten und bieten häufig weiterführende Inhalte an. Fast alle Städte und Gemeinden haben

5.

Produkte kaufen und vergleichen Unabhängig von Ladenöffnungszeiten und überfüllten Kaufhäu-

sern ist Einkaufen im Internet (Online-

Veranstaltungen Computerkurse für Senioren – für Anfänger ohne Grundkenntnisse Wo: Im Schulungzentrum der vhs, FritzWeidinger-Straße 2, Hauzenberg (Hagel) Umfang: 3 Doppelstunden jeweils am Nachmittag, Beginn 14:30 Uhr Wann: 1. Kurs am Montag, den 12.03, 2. Kurs am Mittwoch, den 14.03., 3. Kurs am Montag, den 19.03. Preis: ca. 25,-- Euro für den gesamten Kurs Anmeldung: Stadt Hauzenberg, Frau Kummer (Tel. 3064) Anmeldeschluss: Mittwoch, 29. Februar 2012 Veranstalter: Seniorenbeirat Hauzenberg

eine eigene Internetseite. Hier erfahren Sie

Shopping) eine bequeme und zeitsparende

die Öffnungszeiten, können Kontakt zur

Alternative. Sie erhalten Informationen,

Sprechtag des Seniorenbeirats

Verwaltung aufnehmen und Formulare he-

welche Händler den Wunschartikel am güns-

runterladen.

tigsten anbieten und ob andere Käufer mit

Nächster Sprechtag des Seniorenbeirats Hauzenberg am Dienstag, den 14. Februar 2012 von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Rathaus, kleiner Sitzungssaal 1. Stock (Aufzug vorhanden).

Produkt und Onlineshop zufrieden waren.

31


32

STADT HAUZENBERG

Amtsblatt 39/02

A

Senioren

H

T

AOK

Hallenbad

TÜV-Prüfstelle

Posthalterweg 7

Di + Fr: 17.00–20.00 Uhr

Fritz-Weidinger-Str. 38

Telefon: 0 85 86 / 96 87-10

Sa: 14.00–17.00 Uhr

Do: 08.00–12.00 Uhr u. 13.00–17.00 Uhr

Mo–Mi: 8.00 –16:30 Uhr Do: 8.00 –17.30 Uhr und Fr: 8.00 – 15.00 Uhr

B

K Kfz-Zulassungstelle und Führerscheinstelle

Fr: 08.00–12.00 Uhr u. 13.00–16.00 Uhr Telefon: 0 85 86 / 91 557

W

Bahnhofstr. 18

Wertstoffhof

Mo –Do: 07.30–13.00 Uhr

Steinmetzstr. 6

Industriestrasse 9

Fr: 07.30–11.30 Uhr

Telefon: 0 85 86 / 64 08

Telefon: 0 85 86 / 30 55

Telefon: 0 85 86/979-576 oder -578 oder -586

Di: 13.00–16.00 Uhr

Telefax: 0 85 86 / 30-155

Telefax: 085 86 / 979-681

Mi: + Fr: 09.00–16.00 Uhr

Bauhof Jahrdorf

Bayerisches Rotes Kreuz

Kreismusikschule

• Ambulante Pflege • Hilfe für Angehörige

Telefon: 0 85 86 / 91 047

• Essen auf Räder • Hausnotruf • Seniorenreisen • Erste Hillfe-Kurse jeden letzten Samstag im Monat

N

Sa: 09.00–12.00 Uhr

Sprechtage im Rathaus, kleiner Sitzungssaal (1. Stock Zi-Nr. 1.08)

Florianstr. 5

Amtliche Naturschutzwacht

Telefon: 0 85 86 / 970 - 93

Georg Wandl

Mobil: 01 76 / 10 22 20 44

Eidenberg 1a • 94110 Wegscheid

Staatl. anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

Telefon: 0 85 92 / 85 00

Mittwoch, 08.02.2012 von 08.30–11.30 Uhr

Beratungs- und Begegnungstermin Bayer. Blinden- und Sehbehindertenbundes e.V.

P

Anmeldung unter Telefon: 0 85 02 / 91 310

jeden letzten Sa. Infostammtisch im

Polizeiinspektion

Kostenlose kinderärztliche Mütterberatung des Gesundheitsamtes

Gasthaus zum Spor

Florianstr. 8

Dienstag, 28.02.2012 ab 14.00Uhr

von 14.00 – 17.00 Uhr

Telefon: 0 85 86 / 96 050

Förderschule Hauzenberg, Tel: 08502/91310

Postagentur (Neukauf)

DAK-Sprechstunde

Mo –Fr: 08.00 –18.00 Uhr

Dienstag, 07.02.2012 von 14.00–15.00 Uhr

Telefon: 0 85 84 / 638

C Caritas Eckhofkeller 6 • Ambulante Pflege • Hausnotruf • Essen auf Rädern • Kranken-Pflegekurse

Sa: 07.30–13.00 Uhr Telefon: 0 85 86 / 9 78 68 48

R

VdK-Kreisverband Passau Dienstag, 07.02.2012 von 10.00–12.00 Uhr

Beratung für Waldbesitzer

Telefon: 0 85 86 / 91 281

Rathaus Hauzenberg

Fachstelle für pflegende Angehörige:

Marktplatz 10 | Hauzenberg

durch Förster Friedrich Bauer

Beratung und Entlastung Pflegender

Mo –Fr: 08.00–12.00 Uhr

Rathaus, 2. Stock Zi. Nr. 2.02

Telefon: 0 85 86 / 9 76 033-35

Mo –Di: 13.00– 17.00 Uhr

Telefon: 0 85 86 / 30 90

Tagesbetreuung Telefon 0 85 86 / 9 76 033-60

Do: 13.00–18.00 Uhr

Sozialberatung Telefon 08 51 / 7 5 6 52 15

Telefon: 08586 / 30-0

F Ländlicher Familiendienst der Diözese Passau

jeden Montag, 8.00 –11.30 Uhr

Telefax: 08586 / 30-120

Beratungsstelle der Lebenshilfe Passau für Menschen mit Behinderung e. V.

E-Mail: stadtinfo@hauzenberg.de

jeden Freitag, 9.00–12.00 Uhr

S

Leitung Maria Eder

Stadtbücherei Hauzenberg

Telefon: 0 85 92 / 18 88

Marktplatz 10

Mobil: 01 60 / 4 53 24 12

Mo: 16.00–18.30 Uhr

Telefon: 0 85 86 / 30 75

Sprechtag des Seniorenbeirats Dienstag, 14.02.2012 von 9.00–11.00 Uhr

Sa: 10.00–11.30 Uhr

Aussensprechtage des Zentrums Bayern Familie und Soziales (Versorgungsamt) in Passau, altes Rathaus, Zimmer 204

Telefon: 0 85 86 / 30 80

Donnerstag, 16.02.2012 von 10.00–15.00 Uhr

Mi + Fr: 14.30–17.00 Uhr


Amtsblatt 39/02

Adressen & Öffnungszeiten

STADT HAUZENBERG

33

antipasti . insalata . pasta . pizza . pesce . vino

Bitte rechtzeitig reservieren. Und dann jeden 2. Mittwoch im Monat italienisches Buffet.

. Weiberroas 16. Februar

Lassen Sie Ihren Partyabend gemütlich und genussvoll angehen. Wir verwöhnen Sie auf gute italienische Art mit unseren Köstlichkeiten.

. Rosenmontag 20. Februar

Am Rosenmontag sind wir ganztägig für Sie da. Stattdessen haben wir am Faschingsdienstag geschlossen.

. Mittagsspecial Dienstag–Freitag

Jede Pizza (ca. 25 cm) nur 5 Euro, mit kleinem Beilagensalat nur 6,50 Euro (gilt nicht für Gamaretti, Ruccola di Parma & Frutti di mare)

a z

Pizza wie in Italien.

Bayerwaldstrasse 10 . Telefon 0 85 86/97 92 616

F

Schlemmen Sie bei Kerzenschein so viel Sie wollen für nur 17,50 Euro.

i e t z s i m g n P i i h az c s a

. Italienisches Buffet 15. Februar ab 18 Uhr


34 ui 89 | 02.12 Farbenfachhandel | Wärmedämmung | Beschriftungen & Beflockungen | Gardinen | Bodenbeläge

räder macht Frühstück räder macht Apettit räder macht Genuss räder macht Ordnung räder macht Freude räder macht Poesie räder macht Licht räder macht Feste Design ist Poesie der Dinge. Made in Germany. räder macht Frühstück räder macht Apettit räder macht Genuss räder macht Ordnung räder macht Freude räder macht Poesie räder macht Feste Design ist Poesie der Dinge. Made in Germany. räder macht Frühstück räder macht Apettit räder macht Genuss räder macht Ordnung räder macht Freude räder macht Poesie räder macht Licht räder macht Feste Design ist Poesie der Dinge. Made in Germany.

Freude schenken mit räder.

Jetzt neu in unserem Sortiment

Fritz-Weidinger-Straße 2 | 94051 Hauzenberg | Telefon 08586-1612 | Fax -1650 | E-Mail ewald.hagel@t-online.de


ui 89 / 02.12