Discover Germany, Issue 79, October 2019

Page 107

Discover Germany  |  Special Theme  |  Successful Start-ups

Bicycle charmers Frustrated by the current solutions on offer, two designers have set about reinventing the bicycle lock. TEXT: SILKE HENKELE  I  PHOTOS: TEXLOCK GMBH

Bicycle aficionados, designers and product developers, Alexandra Baum and Suse Brand, founded their company Texlock in 2016. “The key component of our innovative bike locks is a textilebased rope. Especially developed hightech fibres turn the lock into a real lightweight, with unique flexibility,” Baum explains. Manufactured and developed in Leipzig, security certified tex—lock

bike locks meet even the highest safety standards – without damaging the bike, as Brand points out: “tex—lock makes it a pleasure to reliably lock your bike. Through their soft surface, the locks do not make any annoying noises by rattling against the frame. The flexible rope, its design and material, feel good in your hands and look great. The perfect symbiosis of style and function!”

Design-awarded tex—lock bicycle locks come in different lengths and aesthetic colours, and their special loop-through principle makes them easy to use. Plus, with their multi-layered patented construction, tex—locks are resistant to bolt cutters, saws, fire, leverage or traction, and therefore become a reliable travel companion to anyone using a bike. For an exclusive ten per cent discount, you can use the code ‘smile10’ on your next online order.

www.tex-lock.com

Schlafen wie auf Wolken Wenn es um die Anschaffung einer neuen Matratze geht, sollte man nur den Besten ihres Faches vertrauen. Wir stellen einen von ihnen vor. TEXT: HANNAH KROLLE  I  FOTOS: AM QUALITÄTSMATRATZEN

Die AM Qualitätsmatratzen wird im Frühjahr 2016 gegründet. Kunden können Matratzen online erwerben, ein Vierteljahr ausprobieren und anschließend entscheiden, ob sie die Matratze behalten wollen. Das Konzept geht auf. Nachdem die Bestellungen immer stärker ansteigen, wird noch im Herbst ein Showroom in Köln eröffnet. Auch das Sortiment erweitert sich. Neben klassischen Taschenfederkernmatratzen kann der Kunde zwischen Gel-, Latex- oder Viscoschaum wählen. Sogar Partnermatratzen mit separatem Härtegrad und komplett individuelle Fertigungen sind möglich. „Da jeder Mensch unterschiedliche Schlafbedürfnisse hat, gibt es keine Matratze, die jedem das optimale Le-

vel an Komfort und Unterstützung bietet“, erklärt Johannes Kleager von AM Qualitätsmatratzen. Die wichtigsten Faktoren bei der Wahl der Matratze sind das Einsinkverhalten, die Schlafposition und natürlich das subjektive Empfinden. So kommt es neben dem Matratzentyp und Härtegrad einer Matratze auch darauf an, die Wirbelsäule während des Schlafs bestmöglich zu unterstützen, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Das junge Unternehmen bietet ein gesamtes Schlafsystem, also Matratze, Lattenrost und Kopfkissen. Neben einer ehrlichen und kompetenten Beratung schätzen Kunden besonders die ungezwungene Atmosphäre im Kölner Showroom. „Unser Büro geht quasi naht-

los in den Showroom über“, schmunzelt Kleager. „Anders als handelsübliche Matratzenläden konfrontieren wir unsere Kunden nicht mit einer grellen Matratzenlandschaft im ganzjährigen Räumungsverkauf, sondern setzen auf ein ausgewähltes Sortiment zu einem erstklassigen Preis-/ Leistungsverhältnis.“ Alle Produkte werden in Deutschland gefertigt, der Versand ist kostenlos. www.am-qualitaetsmatratzen.de

Issue 79  |  October 2019  |  107


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.