Page 1

SEIT 1592

Verlagsvorschau

FRÜHJAHR 2017


Neuerscheinungen 4

Das kulinarische Manifest

Mit Rezepten der Kochgenossen

Februar

6

wild & unwiderstehlich

8

Holz Hand Werk

10

Urfahraner Markt

12

Mit Macht und Pracht

14

Stadtwandern in Salzburg

April

16

33 Wanderungen im Herzen Oberösterreichs

März

18

Nordwaldkammweg

Weitwandern im Grenzland

März

Neue Köstlichkeiten aus der Wildpflanzenküche

März Februar

200 Jahre Linzer Lustbarkeiten

Mai

Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg

Februar

20

Thüringen

April

22

Mord ist kein Patentrezept

Juni

24

Wir dürfen nur den Sand nicht in den Kopf stecken!

26

Europa neu denken 4

28

Constructing Paradise

Ein Burgheim-Krimi

Februar

Bonmots aus der Salzburger Landespolitik

Juli

Sehnsucht nach der Fremde – Nachbarschaft erfahren

Jänner


E-Books, Aktuelle Titel, Topseller, Ausgewählte Backlist 30

Besonderes genießen

31

Ans Herz gelegt

32

eBooks

34

Architektur und Stadtraum

36

Belletristik

38

Essen & Trinken

40

Kunst & Kultur, Geschichte, Musik

42

Religion & Philosophie

44

Wandern & Freizeit

46

Weite Welt, Land und Leute

Das Kleingedruckte: Abkürzungen: HC Hardcover, SB Schweizer Broschur, SC Softcover (broschiert), FB französische Broschur, SU Schutzumschlag. Alle Preise sind österreichische Euro-Preise. Umschlagbild: Michael Langoth, Das kulinarische Manifest (S. 4); Hintergrundbilder S. 2/3, 30/31, 34, 36 ,38, 40, 42, 44, 46, U4: mit Genehmigung von Shutterstock.com Kurzfristige Änderungen von ­Verfügbarkeit, Umfang, Ausstattung, Preisen sowie Erscheinungsterminen vorbehalten. Stand: 1. 12. 2016


Michael Langoth Fotograf und Musiker. Fotografiert seit über 30 Jahren Essen im Studio ­Trizeps, das er mit Josef M. Fallnhauser in Wien betreibt. Mit Freunden und seinen Töchtern Laura und Sarah gründet er den Kochclub der „Kochgenossen“, die ihre Aufgabe in der Dokumentation von authentischen Kochsprachen aus aller Welt sehen. Aus dieser Zusammenarbeit sind bisher die preisgekrönten Bände „Mekong Food“ (2013), „Il Po“ (2014) und „Spirit & Spice“ (2015) hervorgegangen.

4


Michael Langoth

Das kulinarische Manifest Mit Rezepten der Kochgenossen

240 Seiten durchgehend farbig bebildert 19,5 x 27 cm Hardcover EUR 35,– ISBN 978-3-7025-0868-5 erscheint im Februar 2017

› Essen und Macht › Gutes Essen hat nichts mit Luxus zu tun › Die Befreiung der Frauen › Das Spektrum der Aromen › Das Rohe, das Verbrannte und das dazwischen

Feinschmecker aller Länder, vereinigt euch! Mit seinem „Kulinarischen Manifest“ tritt Michael Langoth zusammen mit seinen Kochgenossen für eine neue Art des Kochens ein, die sich nicht von der Lebensmittelindustrie und der Protzerei der Prestige-­ Küchen beirren lässt. Er plädiert für alltagstaugliches Kochen, das auf den authentischen Regionalküchen aufbaut, und für das Sichtbarmachen der Details, die gutes Kochen ausmachen und nicht in Rezepten stehen. Mit sorgfältig erarbeiteten Kochanleitungen wird gezeigt, was es bedeutet, das Konzept eines Gerichts zu verstehen und die mit ihm verbundenen handwerklichen Traditionen zu erkunden. Kochen lässt sich nach Langoth niemals über Verzicht definieren, sondern sollte alles zulassen, denn Genuss kennt letztlich keine Grenzen. Feinschmecker aller Länder, vereinigt euch!

› Mehr zum Thema

Margot Van Assche ROSE, SCHWEIN UND FEIGENBLATT 12 ungewöhnliche Zutaten 100 ausgefallene Rezepte 272 S., HC, 24 x 29,7 cm ISBN 978-3-7025-0841-8, € 39,–

Fotos: Michael Langoth, Studio Trizeps

5


Inge Waltl geboren 1955 in Kärnten, wuchs auf einem Bergbauernhof auf. Ihr Wissen über Wildpflanzen erwarb sie von ihrer Großmutter und die Freude am Kochen von ihrer Mutter. Als Leiterin einer Pfadfindergruppe war sie viel in Wald und Flur unterwegs und konnte so ihr Wissen an die Kinder weitergeben. Zur Fortbildung auf dem Gebiet der Wildpflanzen absolvierte sie ein Praktikum beim Wildkräuterpapst Jean Marie Dumaine im „Vieux Sinzig“ am Rhein und war über 7 Jahre lang in der Küche des „M 32“ am Salzburger Mönchsberg beschäftigt.

6


Inge Waltl

wild & unwiderstehlich Neue Köstlichkeiten aus der Wildpflanzenküche ca. 168 Seiten durchgehend farbig bebildert 21 x 21 cm Hardcover ca. EUR 22,– ISBN 978-3-7025-0863-0 erscheint im März 2017

Frisch, grün, unbändig und köstlich Inge Waltl liebt Wildpflanzen. Mit ihrem Erstlingswerk „wild & köstlich“ hat sie bereits bewiesen, dass viele wild wuchernde und als „Unkraut“ verrufene Pflanzen ungeahntes kulinarisches Potenzial bergen und man aus unscheinbaren Blättern, Trieben und Blüten herrliche Schmankerl und zarte Köstlichkeiten zaubern kann. In ihrem zweiten Buch geht es nun um 30 weitere Vertreter der „feinen Wilden“: Ob Walnuss-Eichel-Pralinen, ein Duett aus wilder und zahmer Karotte, eine Zitronen-Quiche aus den jungen Trieben des Waldgeißbarts oder ein Alpiner Algensalat vom Isländischen Moos – Wildpflanzen bereichern den Speiseplan, bringen frischen Wind in die Küche, sind gesund und leicht zu finden. Neben Rezepten und Tipps zum Sammeln wartet „wild & unwiderstehlich“ mit viel Amüsantem und interessanten Fakten auf … ein perfekter Begleiter für den nächsten Spaziergang ins Grüne. Unkraut vergeht nicht – zum Glück!

› Mehr zum Thema

Inge Waltl WILD & KÖSTLICH Feine Gerichte aus der Wildpflanzenküche 168 S., HC, 21 x 21 cm ISBN 978-3-7025-0672-8 € 22,– Fotos: Links oben: ©Jens Metschurat, rechts unten: Henriette V., beide shutterstock.com; Foodfotos rechts oben und links unten: wildbild

7


Walter Mooslechner Ing., geb. 1944 in Großarl/Salzburg, war bis zu seiner Pensionierung Förster im Raum Taxenbach/Eschenau, ­Lend/Embach und St. Veit. Zahlreiche Publikationen in der Zeitschrift „Salzburger Volkskultur“, im „Salzburger Bauernkalender“, der Jagdzeitschrift „Anblick“ sowie in Orts- und Vereinschroniken zeugen von seiner Begeisterung für regionale Geschichte und Kultur. Als erfolgreicher Buchautor ist Walter Mooslechner mit dem Verlag Anton Pustet fest verbunden. Auf „Winterholz“ (1997) folgten „Almsommer“ (2002), „G'sund und guat“ (2011) und „Naturnah“ (2015).

8


Walter Mooslechner

Holz Hand Werk ca. 176 Seiten durchgehend farbig bebildert 17 x 24 cm Hardcover EUR 25,– ISBN 978-3-7025-0862-3 erscheint im März 2017

› Arbeit und Leben mit Holz › traditionelles und modernes (Kunst-)Handwerk › Brauchtum

Naturwerk von Menschenhand geformt Über Jahrtausende hinweg bestand eine enge Lebensgemeinschaft zwischen Mensch und Wald. Das ständig nachwachsende Naturprodukt Holz hatte bereits für unsere Vorfahren in der Frühzeit enorme Bedeutung und findet noch heute in zahlreichen Lebensbereichen Gebrauch: zum Schutz als Zaun, als Arbeitsgerät, beim Bau von Wohnstätten und Möbeln, aber auch als Kunstgegenstand und spirituell behaftetes Material, das die Verbindung zur Natur (wieder-)herstellt. Holz ist stark und flexibel zugleich – und mit dem richtigen Wissen und Werkzeug zu beinahe jeder Gestalt formbar. Walter Mooslechner begibt sich auf die Spur des kostbaren Rohstoffes und eröffnet interessante Einblicke in traditionell und modern geprägtes (Kunst-)Handwerk, Brauchtum, Lebenswelt und Kunst – immer rund um das Thema Holz: Vom beinah ausgestorbenen Handwerk des Korbmachers und den letzten Zillenbauern an der Donau über Krippenschnitzerei, Perchtenmasken, Holzschi und die kunstvolle Arbeit des Intarsientischlers bis hin zum Geigenbauer in der Mozartstadt. Holz hat eine Seele – vielleicht liegt genau darin seine besondere Anziehungskraft.

› Mehr zum Thema

Kunstuniversität Linz, Veronika Müller (Hg.)

Uberholz Gespräche zur Kultur eines Materials 10 Interviews von Wojciech Czaja

Fotos: Walter Mooslechner

Kunstuniversität Linz, Veronika Müller (Hg.) ÜBERHOLZ Gespräche zur Kultur eines Materials 112 S., FB, 16,5 x 21,5 cm ISBN 978-3-7025-0808-1, € 18,–

9


Georg Thiel Geboren 1971, lebt in Ermangelung anderer Fähigkeiten als Ausstellungskurator und Autor in Wien.

10

Foto: Norbert Artner Foto: Johannes Tichy

Andrea Bina Zahlreiche Ausstellungen und Publikationen an der Schnittstelle zwischen Kunst, Architektur und Stadtgeschichte. Leiterin des NORDICO Stadtmuseum Linz.


NORDICO Stadtmuseum Linz (Hg.) Andrea Bina, Georg Thiel

Urfahraner Markt – 200 Jahre Linzer Lustbarkeiten ca. 176 Seiten durchgehend farbig bebildert 17,2 x 22,6 cm Hardcover mit Leinenrücken ca. EUR 22,– ISBN 978-3-7025-0859-3 erscheint im Februar 2017

„Kommen Sie und staunen Sie!“ Zuckerwatte, Ringelspiel, verklebter Magen, Flirten, Autodrom, der erste Rausch – wäre eine oberösterreichische Jugend überhaupt denkbar ohne den Linzer Urfahraner Markt? Zweimal im Jahr findet der große Budenzauber statt, mit seinen „Waren aller Art“, Speis und Trank, Großfeuerwerken und Hutschenschleuderern. Schon bald, nachdem Kaiser Franz I. 1817 Urfahr das Privileg erteilt, einen Frühjahrs- und Herbstmarkt abzuhalten, erlebt der Markt eine erste Blüte. Wanderhändler rufen ihre in erster Linie aus Stoffen und Geschirr bestehende Ware aus, Quacksalber bieten Wundertinkturen und ihre fragwürdigen Dienste feil. Aber nicht immer lief es für den mittlerweile ältesten österreichischen Markt so gut. Mit dem Ersten Weltkrieg kommt die Krise, die Eingemeindung von Urfahr nach Linz bedeutet dann das vorläufige Ende. Doch die Tradition erweist sich als stärker, bereits 1923 gibt es für den Jahrmarkt einen Neustart. Jetzt kommt die große Zeit der Schausteller. Neben seltenen und exotischen Tieren führt man auch Menschen von außergewöhnlicher Gestalt vor: „Zwerge“, „Riesen“ und „Kolossaldamen“. Dann folgt ein weiterer, kriegsbedingter Einbruch. Erst gegen Ende der Besatzungszeit kommt es mit der Errichtung der Messehalle zu einem neuen, wichtigen Impuls. Heute ist der Urfahraner Markt der größte Jahrmarkt Österreichs: grellbunt, gschmackig und immer ein Erlebnis wert! › Mehr zum Thema Ausstellungsdauer: 3. Februar bis 21. Mai 2017 NORDICO Stadtmuseum Linz

Fotos: Links oben: Norbert Artner, Urfahraner Frühjahrsmarkt 2016; links unten: Unbekannt, Zuckerwatteverkäufer am Urfahraner Markt, Stadtarchiv Linz; rechts oben: Unbekannt, Luftballonverkäuferin, am Urfahraner Markt, Stadtarchiv Linz rechts unten: Unbekannt, Urfahraner Frühjahrsmarkt, um 1926, NORDICO Stadtmuseum Linz/NA-032960

NORDICO Stadtmuseum Linz und Landesgalerie Linz des OÖ Landesmuseums (Hg.) Elisabeth Nowak-Thaller KLEMENS BROSCH (1894–1926) Kunst und Sucht des Zeichengenies 320 S., HC, 23 x 28,5 cm ISBN 978-3-7025-0855-5, € 34,–

11


Siegfried Hetz M.A., 1954 in Piesendorf geboren, hat in Mainz und M端nchen Germanistik, Philo足 sophie und Publizistik studiert. Er ist Autor von Reisef端hrern und B端chern zu literatur- und kulturhistorischen Themen. In seiner Arbeit als Kulturpublizist nimmt das Land Salzburg einen besonderen Stellenwert ein.

12


Siegfried Hetz

Mit Macht und Pracht Burgen, Schlösser und Klöster im fürsterzbischöflichen Salzburg ca. 224 Seiten durchgehend farbig bebildert 24,5 x 30,5 cm Hardcover ca. EUR 35,– ISBN 978-3-7025-0797-8 erscheint im Mai 2016

Wenn Mauern erzählen … ... dann sollte man aufmerksam zuhören: Uneinnehmbare Festungen, stattliche Burgen, edle Palais, prunkvolle Schlösser und ehrwürdige Klöster – die Prachtbauten in Salzburg und Umgebung haben nicht nur eine bewegte Geschichte, sondern sie wurden mitunter auch selbst zu Schauplätzen der Geschichtsschreibung. Ursprünglich eng mit dem fürsterzbischöflichen Hochstift verbunden, galten sie als unmittelbare Manifestationen der Herrschaftsmacht, der im Zeitalter des Absolutismus praktische keine Grenzen gesetzt waren. Diese Entfesselung der Macht drückt sich besonders in der architektonischen Pracht aus, deren Glanz uns immer noch in Staunen versetzt. Heute fungieren einige der ehemals herrschaftlichen Bauten in Salzburg, Tirol und Bayern als Luxushotels, andere wiederum sind in Privatbesitz, weshalb der Öffentlichkeit der Zutritt verwehrt ist, aber viele stehen den Besuchern offen. Siegfried Hetz hat den Mauern dieser Bauten gleichsam zugehört und weiß viel über sie zu erzählen – er bringt uns neben historischen Daten und Fakten einiges bislang Unbekanntes und Hintergründiges, also spannende Geschichten hinter der Geschichte. › Mehr zum Thema Anthony Alofsin ARCHITEKTUR BEIM WORT NEHMEN Die Sprache der Baukunst im Habsburgerreich und in seinen Nachfolgestaaten, 1867–1933 320 S., HC, 22 x 28 cm ISBN 978-3-7025-0630-8, € 29,95 Fotos: Oben: Residenz Salzburg, ©Salzburger Burgen & Schlösser; links: Kloster Höglwörth, ©S. Hetz; rechts: Burg Mauterndorf, Keutschach-Zimmer, ©S. Hetz

13


Clemens M. Hutter Dr. phil., geboren 1930, war Ressortchef für Außenpolitik bei den Salzburger Nachrichten. Publikationen zu historischen und ökologischen Themen. 45 Bücher mit den Schwerpunkten Sozialgeschichte, Totalita­ rismus und Alpinistik. Verfasser zahlreicher Bildbände, Wander- und Themenführer im Verlag Anton Pustet.

14


Clemens M. Hutter

Stadtwandern in Salzburg ca. 176 Seiten durchgehend farbig bebildert 11,5 x 18 cm französische Broschur ca. EUR 22,– ISBN 978-3-7025-0857-9 erscheint im April 2017

Salzburg neu entdeckt Das neue „Stadtwandern“ lässt uns Salzburg von einer anderen Seite kennenlernen und bietet 28 entschleunigte Spaziergänge durch die Stadt, um zu schauen und zu staunen. Clemens M. Hutter weiß über unzählige Details und Kuriositäten zu berichten, die auch vielen Salzburgern nicht bekannt sein dürften: Oder wussten Sie, warum aus einer sumpfigen Au der Volksgarten entstand, dass im Zwerglgarten gar keine Zwerge stehen, dass es in Maxglan die Stadtlandschaft „Balkonien“ gibt, welcher Zusammenhang zwischen den Hochwassermarken in der Altstadt und den Kaivillen am rechten Salzachufer besteht und warum die 1940 abgebaute „gelbe Elektrische“ umgangssprachlich „rasende Eierspeis“ genannt wurde. Ein Spaziergang durch zwei Jahrtausende, auf dem man sowohl den historischen Spuren von Hexenwahn und Naziterror folgen oder sich in der Stadt beim Klettern oder Surfen im Almkanal üben kann. In diesem Sinne: Die Erde ist rund, aber Salzburg ist eben doch mehr als eine Mozartkugel!

› Mehr zum Thema Clemens M. Hutter

AUGEN AUF!

Wegweiser für Neugierige

Clemens M. Hutter AUGEN AUF! Wegweiser für Neugierige 256 S., FB, 11,5 x 18 cm ISBN 978-3-7025-0774-9, € 22,–

Fotos: Oben und links: Tanja Kühnel; unten rechts: ©Uta Scholl, shutterstock.com

15


Stephen Sokoloff Dr., Jahrgang 1943, Studium der Biologie, Lektor an der Johannes Kepler Universität Linz. Autor zahlreicher Wander-, Reise- und Kulturführer mit Schwerpunkt Oberösterreich, Sachbücher und Satiren. Journalist mit Beiträgen in diversen Printmedien (u.a. Redakteur für die Kulturhauptstadt Linz09). Mitglied des renommierten P.E.N.-Club, der MAERZ Galerie und des Linzer AutorInnenkreises.

Walter Lanz Mag., Jahrgang 1958, Studium der Sozio­logie, Inhaber der Textagentur Kompe­text, Lektor, Journalist (u.a. Redakteur für die Kulturhauptstadt Linz09), PR-Berater, Trainer in der Erwachsenen­bildung für Werbe- und PR-Texte, kundenfreundliche und verständliche Geschäftskorrespondenz. Mitautor von Innovationsguerilla und Slow Foot Wanderungen – Böhmerwald und Bayerischer Wald. Begeisterter Wanderer und Radfahrer.

16


Stephen Sokoloff, Walter Lanz

33 Wanderungen im Herzen Oberösterreichs ca. 224 Seiten durchgehend farbig bebildert 11,5 x 18 cm französische Broschur ca. EUR 22,– ISBN 978-3-7025-0842-5 erscheint im März 2017

› Schwierigkeitsgrad › Anforderungen › kurze oder leichtere Varianten › Anreise › Einkehrtipps

Slow-Foot-Wandern in Oberösterreich Wohin soll’s gehen? Durchs wilde Feldaisttal, entlang der Donauauen oder über den Panoramaweg im Obstparadies Scharten? Oder lieber den Spuren einer historischen Pferdeeisenbahn folgen, einen Ausflug zur imposanten Burgruine Schaunberg oder eine Stadtwanderung mit interessanten Aus- und Einblicken unternehmen? Auf 33 Touren im Zentralraum Oberösterreichs ist für jeden etwas dabei. Stephen Sokoloff und Walter Lanz laden mit einem abwechslungsreichen Programm dazu ein, das Schöne, oft Unbekannte und Überraschende in der näheren Heimat bei einer gemütlichen Wanderung zu entdecken. Dabei führen sie nicht nur zu atemberaubenden Ausblickspunkten und erstaunlichen Naturkulissen, sondern warten zusätzlich mit interessanten Fakten und Erklärungen zum Gesehenen auf. Die Strecken sind so konzipiert, dass man auch bei gemächlichem Tempo gut vorankommt; sie eignen sich daher für Jung und Alt, für Familien, aber auch für geeichte Wanderer. Für jede Wanderung werden Schwierigkeitsgrad, Steigung und die durchschnittliche Gehzeit angegeben, außerdem natürlich Einkehrtipps. Beinahe alle Touren sind bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Worauf warten – auf geht’s!

Linz und näheres Mühlviertel Steyr Wels und Scharten

› Mehr zum Thema

Siegfried Hetz

Regenwandern zwischen Salzach und Saalach

Fotos: Stephen Sokoloff

Siegfried Hetz REGENWANDERN zwischen Salzach und Saalach 160 S., FB, 11,5 x 18 cm ISBN 978-3-7025-0820-3, € 22,–

17


Gerd Simon OStR Prof. Dipl.-Ing. Gerd Simon, Studium der Informatik an der TU Wien, ist Leiter der Arbeitsgemeinschaft Nordwaldkamm­ weg (Alpenvereinssektionen Freistadt, Rohrbach, Waldviertel und Linz, Ortsgruppe Bad Leonfelden sowie Club der tschechischen Touristiker), Wegewart des Alpenvereins Oberösterreich und Obmann des Alpenvereins Freistadt. Die Co-Autoren Michael Tauber, Informatiker, der seit 1971 international an Universitäten und Forschungseinrichtungen tätig war, hat bereits früh den klassischen Nordwaldkammweg mehrfach „bewältigt“. Erholung findet er in seinem geliebten Mühlviertel und der Heimat Adalbert Stifters. Seit 1976 ist er mit seiner Frau Marketa, die in der Tschechoslowakei geboren wurde, verheiratet. Durch sie und durch den Fall des Eisernen Vorhangs hat er eine noch engere Beziehung zur südböhmischen Region entwickelt.

18


Österreichischer Alpenverein Freistadt (Hg.)

Nordwaldkammweg Weitwandern im Grenzland ca. 224 Seiten durchgehend farbig bebildert 11,5 x 18 cm französische Broschur ca. EUR 22,– ISBN 978-3-7025-0860-9 erscheint im Februar 2017

Wandern auf alten Pfaden Der durch mystische Landschaften entlang der transkontinentalen Wasserscheide verlaufende Nordwaldkammweg an der tschechisch-österreichischen Grenze ist der älteste Weitwanderweg Österreichs. Er führt vom Dreisesselberg in Bayern zum Nebelstein in Niederösterreich und umfasst gemeinsam mit dem neuen Rückweg durch Südböhmen 14 Tages­etappen bei einer Gesamtlänge von rund 340 Kilometern. Der Weg führt durch nordisch anmutende, dichte, dunkle, moosige Wälder wie den Böhmerwald und den Sternwald, aber auch durch sehr liebliche Landstriche mit Wiesen und Weilern. Die höchsten Erhebungen sind der Dreisesselberg (1 312 m), der Plöckenstein (1 379 m), der Sternstein (1 122 m), der Viehberg (1 111 m) und der Nebelstein (1 015 m). Der vorliegende neue Wanderführer beinhaltet erstmals auch den Rückweg durch das Grüne Band Europas (Nordwaldkammweg II und III).

   

› Mehr zum Thema Jörg Hähnle

Gern zum Schlern Seiser Alm • Schlern • Rosengarten • Latemar

Fotos: Gerd Simon

Jörg Hähnle GERN ZUM SCHLERN Seiser Alm · Schlern Rosengarten · Latemar 224 S., FB, 11,5 x 18 cm ISBN 978-3-7025-0819-7, € 22,–

19


Ulrich Metzner Als Sohn eines Württembergers und einer Sächsin ist Ulrich Metzner in ­Bischofswerda und Cottbus aufgewachsen. Seit 1980 privat im ober­ bayerischen Taufkirchen und ­beruflich in München ansässig. Gelernter Tages­ zeitungsredakteur in ­Dortmund und Essen. Chefredakteur von Frauen-, Publikums- und Genuss­ illustrierten. Gründer und Chefredakteur des Journals ­SAVOIR-VIVRE 1994 in Aarau. Bücher zu den Themen Kochkunst, Länder, Regionen.

20


Ulrich Metzner

Thüringen ca. 176 Seiten durchgehend farbig bebildert 17 x 24 cm Hardcover ca. EUR 24,– ISBN 978-3-7025-0864-7 erscheint im April 2017

› 2017: 500 Jahre Reformation

Kleinod im Herzen Deutschlands Thüringen ist eine Schatzkammer voller Kostbarkeiten, die in Museen, Kirchen, Klöstern, den vom Glanz höfischen Lebens zeugenden Burgen und in 30 Residenzschlössern zu finden sind. Von ganz eigenem Charakter sind an den Kreuzungen historischer Handelswege die Städte Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Jena und Gera. Erfurt, die Hauptstadt des Landes, galt schon vor tausend Jahren als das „Thüringische Rom“, wegen der Vielzahl der Brücken (240!) und der Türme der Gotteshäuser. Allein in der Altstadt sind es 22, überragt vom einzigartigen Ensemble aus Dom und Severikirche. Zum Welterbe der UNESCO zählen unter anderem die Wartburg, die Stätten des Bauhauses und die des klassischen Weimar, wie auch der große Buchen-Urwald im Nationalpark Hainich. In der Mitte Deutschlands lebt der Mythos von Wäldern, Wundern und Weltbewegendem, von uralten Sagen und großen Ereignissen – vom Schwertschwur und dem Krieg der Minnesänger auf der Wartburg, Deutschlands eigentlichem Wahrzeichen. Zum Thüringen-Mythos trugen große Namen bei: die heilige Radegundis, Friedenskaiser Barbarossa, die heilige Elisabeth, Lucas Cranach, Martin Luther, Johann Sebastian Bach, Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich von Schiller, Franz Liszt, Richard Wagner, Johannes Brahms und viele mehr.

› Mehr zum Thema

Ulrich Metzner GLÜCKSFALL SCHWARZWALD Viel mehr als Kirschen, Klinik, Kuckucksuhren 176 S., HC, 21 x 24 cm ISBN 978-3-7025-0845-6, € 25,– Fotos: oben: Schloss Heidecksburg, Rudolstadt, © Thüringer Landesmuseum Heidecksburg; links: Schwarzstorch, © Jorg Hackemann, shutterstock.com rechts: Goethe-Schiller-Denkmal in Weimar, © Bildagentur Zoonar GmbH, shutterstock.com

21


„Pass auf, Christian. Der Zusatz zu deinem Arbeitsvertrag, den Martin vorbereitet hat, ist nicht unüblich.“ Roland Assbacher sprach ruhig und bestimmt. „Wir stehen kurz vor einem Abschluss mit den Deutschen und da sind solche juristischen Feinheiten eben noch vorher zu klären.“ Martin Egger schaltete sich ein. „Im Grunde, Herr Feiler, geht es nur um eine Ergänzung. Rechte für Patente, die Sie während Ihrer Tätigkeit für die ASS entwickeln, bleiben bei der Firma. Das entspricht gängigem Recht und steht auch so in Ihrem Vertrag.“ Zwischen den Sätzen entstanden immer wieder Pausen, schließlich war man beim Essen. Nach einem Schluck Wein fuhr der Anwalt fort. „Nun nehmen Sie sich aber – salopp gesagt – ab und zu Arbeit mit nach Hause. Und hier haben wir rechtlich eine kleine Grauzone, die sich mit diesem Zusatz leicht beheben ließe.“ Feiler nahm das Papier, das ihm über den Tisch gereicht wurde, entgegen, überflog es kurz und steckte es ein. „Das möchte ich noch mit Renate besprechen, kommendes Wochenende. Wird ja nicht gleich sein müssen?“ Leise, fast schüchtern kam diese Aussage, dennoch war klar, dass es nichts bringen würde, ihn weiter zu drängen. „Natürlich Christian, lass dir Zeit, ist ja nur eine Formsache.“ Monika beruhigte die angespannte Situation. „Und jetzt lassen wir uns den nächsten Gang schmecken, oder Herr Krantz?“

Klaus Ranzenberger geboren 1964 in Braunau am Inn, eben­dort Friseurlehre, Meisterprüfung. Betreibt seit 1990 in Braunau einen Salon. Beschäftigt sich seit frühester Jugend mit Karikatur, Malerei und dem Schreiben. Lesungen aus dem „Onkel Franz“, einer zeitgenössischen Innviertler Entsprechung von Torbergs Tante Jolesch, sowie aus seiner Burgheim-Krimi-Reihe.

22


Klaus Ranzenberger

Mord ist kein Patentrezept Ein Burgheim-Krimi ca. 192 Seiten 13,5 x 21,5 cm Hardcover ca. EUR 22,– ISBN 978-3-7025-0869-2 erscheint im Juni 2017

e-ISBN 978-3-7025-8040-7 ca. EUR 14,99

ATZ L P U SCHA ERTEL I INNV

Es ist was faul … … im Städtchen Burgheim. Da ist sich der eigenwillige Gastronom Matthias Krantz, seines Zeichens Inhaber der „Apotheke“, eines kleinen aber feinen Lokals, in dem sich die vermeintliche „high society“ Burgheims gern trifft, sicher. Nach den erschreckenden Ereignissen vor drei Jahren ist der Alltag wieder eingekehrt, Krantz ist zufrieden und die Dinge nehmen ihren Lauf – bis einer seiner Gäste bei einem Autounfall ums Leben kommt … Nach dem Bestseller Der Onkel Franz und dem ersten Burgheim-Krimi Mord in vier Gängen dreht sich in Klaus Ranzenbergers neuem Werk alles um technologischen Fortschritt, zukunftsweisende ­Innovationen, konkurrierende Unternehmen und dunkle Vorahnungen – und natürlich wird auch wieder gekocht: ein ­mörderisch-kulinarisches Lesevergnügen aus dem Innviertel!

› Mehr zum Thema Klaus Ranzenberger

MORD in vier Gängen

Ein Burgheim-Krimi

Klaus Ranzenberger MORD IN VIER GÄNGEN Ein Burgheim-Krimi 192 S., HC, 13,5 x 21 cm ISBN 978-3-7025-0822-7, € 22,–

Foto: ©Oliver Hoffmann, Shutterstock.com

23


Josef Schöchl HR Dr.; geboren 1959 in Salzburg-Parsch als Sohn von Lebensmittelkauf­leuten. Studium der Veterinärmedizin in Wien, 1986 Promotion. Amtstierarzt beim Magistrat Salzburg und beim Amt der Salzburger Landesregierung. Intensive Tätigkeit im Bereich tierische Lebensmittel. Lehrer an Landwirtschaftsschulen und Fachtierarzt für Lebensmittel. 1994 Bestellung zum Landesveterinärdirektor. Verfasser zahlreicher Fachartikel zu veterinärmedizinischen Themen. Seit 2009 Abgeordneter zum Salzburger Landtag. Michael Neureiter Mag. theol. phil.; geboren 1950 in Hallein. Studium der Theologie und Geschichte an der Universität Salzburg, ehemaliger ÖVP-Politiker, Landtagsabgeordneter und Zweiter Präsident des Salzburger Landtags. Neben seinem Unternehmen „horologium. groß- und turmuhren“ in diversen kulturellen Einrichtungen aktiv: als Konsulent des Österreichischen Bibliothekswerkes, des Forums katholischer Bibliotheken, im Kuratorium des Katholischen Hochschulwerkes. Seit 2007 Präsident der Stille-Nacht-Gesellschaft, seit 2009 Vorsitzender der Dr. Hans Lechner-Forschungsgesellschaft.

24


Michael Neureiter, Josef Schöchl

Wir dürfen nur den Sand nicht in den Kopf stecken! Bonmots aus der Salzburger Landespolitik 192 Seiten 11,5 x 18 cm französische Broschur ca. EUR 22,– ISBN 978-3-7025-0861-6 erscheint im Februar 2017

Sitzungsstund’ hat Gold im Mund Politik ist langweilig, viel zu ernsthaft und im Wesentlichen doch nur viel trockenes Gerede? Weit gefehlt, im Salzburger Landtag geht’s heiß her, wie man so schön sagt, und in der Hitze der Wortgefechte kommt es auch gern das ein oder andere Mal zu genialen Wortneuschöpfungen sowie verbalen Fehlleistungen, die sich als äußerst erheiternde Ausrutscher entpuppen: Da werden Bürgermeister fein säuberlich in Scheiben geschnitten, andere werden gar plötzlich als Rotlichtmilieuexperten ausgewiesen, die Gemeinden werden regelmäßig mit Müll versorgt und es wird „kreativ-­ gegendert“, was das Zeug (oder eben auch die Zeugin) hält. Hier tummeln sich Vielversprecher, Verbalakrobaten und Vokalgiganten, es wimmelt vor verräterischen Verwechslungen und verflixten Fauxpas – Michael Neureiter und Josef Schöchl waren immer mit offenen Ohren dabei und haben fleißig gesammelt – endlich liegen die rhetorischen Highlights und lustigsten Anekdoten der bereits beliebten Reihe „Aufgeschnappt und aufgemerkt“ nun auch in Buchform auf. Das Ergebnis dürfte dem Leser einige kurzweilige amüsante Stunden bescheren, die wohl oft mit einem herzlichen Lachen einhergehen werden, wenn es heißt: „Wir dürfen nur den Sand nicht in den Kopf stecken!“

› Mehr zum Thema

Elsbeth Wallnöfer MÄRZVEIGERL UND SUPPENBRUNZER 555 Begriffe aus dem echten Österreich 224 S., HC, 13,5 x 21,5 cm ISBN 978-3-7025-0749-7, € 24,–

Foto: Landtagssitzungssaal Salzburg, LMZ, © LMZ/Otto Wieser

25


Johannes Hahn Nach Beendigung seines Studiums der Philosophie über viele Jahre in der Industrie tätig, zuletzt als CEO der Novomatic AG. 2003 wurde er Stadtrat in Wien, 2007 Bundesminister für Wissenschaft und Forschung. Von Februar 2010 bis Oktober 2014 war er EU-Kommissar für Regionalpolitik, seit November 2014 ist er als EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftsentwicklung und Erweiterungsverhandlungen tätig.

26

Foto: Franz Neumayer/Leo

Ilse Fischer ist Marketingfrau und Journalistin. Nach vielen Jahren im Residenz Verlag gründete sie 2005 die Agentur „Kulturdesign und Unternehmenskultur“; seit 2011 ist sie Teil des Falstaff-Redaktionsteams. Sie führt die Reihe „Europa neu ­denken“ für ihren Mann Univ.-Prof. DDr. Michael ­Fischer (1945–2014) weiter.


Ilse Fischer, Johannes Hahn (Hg.)

Europa neu denken Band 4 Sehnsucht nach der Fremde – Nachbarschaft erfahren

ca. 320 Seiten 16,5 x 23 cm französische Broschur ca. EUR 24,– ISBN 978-3-7025-0858-6 e-ISBN 978-3-7025-8039-1 ca. EUR 17,99 erscheint im Juli 2017

Bruchstelle zwischen Orient und Okzident Heimatverlust, Flucht, Herausforderungen im Exil – das sind nicht nur Faktoren der aktuellen Krise, das sind auch die Ingredienzen einer der ältesten Dichtungen der abendländischen Literatur, jener von der großen Irrfahrt, die Odysseus mitunter auch an die Gestade Siziliens führte. Der aktuelle Tagungsband des Symposions 2016 in Syrakus/Sizilien beschäftigt sich eingehend mit dieser Krise, die sich auch in den Differenzen zwischen Nachbarschafts- und Erweiterungspolitik widerspiegelt. Intellektuelle aus den unterschiedlichsten Bereichen berichten über ihre Erfahrungen in der Begegnung mit dem Anderen und zeigen Möglichkeiten der Annäherung an das Fremde auf, damit Zivilgesellschaft funktionieren und der Brückenschlag zur nachbarlichen Kultur gelingen kann. Auf ihren bildhaften, historischen, literarischen, musikalischen, kulinarischen und philosophischen Reisen leiten sie uns zu einer besonnenen Wahrnehmung kultureller Differenz an.

› Mehr zum Thema ILSE FISCHER JOHANNES HAHN HG.

EUROPA NEU DENKEN

Band 3

Mit Texten von Wolf Lepenies (Berlin) Reina Lewis (London) Amanda Michalopoulou (Athen) Reinhard Johler (Tübingen) Inge Feltrinelli (Mailand) Najem Wali (Basra, Berlin) u.v.m.

Die andere(n) Seite(n) des Meeres

Foto: © Efimova Anna/shutterstock.com

Ilse Fischer, Johannes Hahn (Hg.) EUROPA NEU DENKEN BAND 3 Die andere(n) Seite(n) des Meeres 320 S., FB, 16,5 x 23 cm deutsch/englisch ISBN 978-3-7025-0846-3, € 24,–

27


28


Austrian Cultural Forum New York (Hg.)

Constructing Paradise ca. 68 Seiten englisch durchgehend farbig bebildert 10,5 x 21 cm französische Broschur ca. EUR 14,– ISBN 978-3-7025-0854-8 erscheint im Jänner 2017

Exotik in Kunst und Werbung In dem im Jahr 1894 verfassten Reisetagebuch beschreibt Paul Gauguin seinen Tahiti-Aufenthalt. Seine Erlebnisse schildert er als erleuchtende Entdeckung der unverfälschten Wildnis, als leidenschaftliche Vereinigung mit Mutter Natur und all ihren Elementen. Diese romantische Darstellung von exotischen Orten bildete die Grundlage eines modernistischen Mythos, der die westliche Denkkultur des 19. und 20. Jahrhunderts nachhaltig prägte. Der frühe westliche Modernismus entwickelte bald eine entsprechende Ikonografie. Im 20. Jahrhundert erreichten verschiedene Darstellungen des Exotischen auch die Populärkultur, was zu einer neuen, kritischen Betrachtung dieser Idee seitens der Kunstschaffenden geführt hat. Die Ausstellung „Constructing Paradise“ steht ganz im Zeichen der vielschichtigen Facetten des Exotischen. Ausgehend von den Wurzeln des Mythos in der modernistischen Ikonografie widmet sie sich der Übernahme des Exotischen durch die zeitgenössische Werbeindustrie sowie kritischen Neu-Interpretationen durch Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart.

› Mehr zum Thema

NORMALITIES

Kurator: Dieter Buchhart Künstlerinnen und Künstler: Paul Gauguin, Jean-Michel Basquiat, Oskar Kokoschka, Hugo Canoilas, Mark Dion, Mathias Kessler, Moussa Kone, Marissa Lôbo, Christian Kosmas Mayer, Lorna Simpson, Mickalene Thomas, Kara Walker, Nives Widauer

Austrian Cultural Forum New York (Hg.) NORMALITIES 68 S., FB, 10,5 x 21 cm englisch ISBN 978-3-7025-0832-6, € 12,–

Fotos: Oben: Mickalene Thomas, Le Déjeuner sur l’herbe: Les trois femmes noires, 2010 links unten: Paul Gauguin: Noa Noa (Embaumé Embaumé), 1893-94 rechts unten: Marissa Lôbo: If you run the beast will catch you. If you stay the beast will devour you (Se ficar o bicho pega, se correr o bicho come, based on a popular proverb), Vienna 2015, Performance, Academy of Fine Arts, Vienna

29


Besonderes genießen Manuel Zauner

AB HOF Eine kulinarische Reise zu Österreichs Kleinversorgern

Sandra Longinotti

KRÄUTERFRISCHES KULINARIUM Einfach nachzukochende Rezepte, stimmige Dekorationsideen und ein besonders aufmerksames Auge für Details: Lernen Sie, mit Leichtigkeit das Beste aus Ihrem (Balkon-) Garten zu machen. Wunderschön bebildert von Marino Visigalli. Mit Erklärungen zu den Pflanzen, ihrer Pflege und Verwendung. 240 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 19,5 x 24 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0837-1, € 29,90

Manuel Zauner, Alexander Rieder

AB HOF „Ab Hof“ macht Lust darauf, selbst kleine Betriebe in der Nähe aufzusuchen. In 60 Rezepten wird der Spaß am Experimentieren mit der unglaublichen Vielfalt an Lebensmitteln, wie man sie nur in Kleinversorgerbetrieben findet, vorgelebt. Inklusive Poster mit Adressen der wichtigsten Ab-Hof-Betriebe und Food Coops. 256 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 24 x 29,7 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0777-0, € 35,–

Margot Van Assche

12 ungewöhnliche Zutaten 100 ausgefallene Rezepte Fotos von Maryam Yeganehfar

Margot Van Assche, Maryam Yeganehfar

ROSE, SCHWEIN & FEIGENBLATT Haben Sie schon einmal Rosenblüte zum Schweinebraten, grünes Feigenblattöl auf weißem Bohnenpüree, Radieschen-Holunder-Quickpickles oder Heuhonig auf Butterbrot probiert? Margot Van Assche, Ärztin und begeisterte Köchin, nimmt uns mit auf eine spannende Reise zu Aromen und Geschmackssensationen. 272 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 24 x 29,7 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0841-8, € 39,–

Richard Rauch

EINFACH GUT KOCHEN Mit viel Energie und einem Einfallsreichtum ohnegleichen präsentiert Richard Rauch eine Küche, die zu den besten Österreichs gehört. Der GaultMillau bescheinigte Rauch „atemberaubendes Können“ und verlieh ihm 2012 die dritte Haube. In diesem Buch teilt Rauch zum ersten Mal seine kostbaren Rezepte. 192 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 22,5 x 22,5 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0719-0, € 29,00


Peter Reichert Linde Prelog

Wiener Mischung Edward Groeger Walter Müller

Menschen PeoPle

salzburger Land

Linde Prelog, Peter Reichert

WIENER MISCHUNG Momentaufnahmen, narrative Impressionen, optische Fundstücke, alles in Schwarzweiß. Oft ist es das Skurrile oder scheinbar Banale, worin Berührendes und Poetisches zutage tritt. Als Monolog, Dialog, Wortspiel oder in „Schüttelsprache“ gereimt begleiten einfühlsame und humorvolle Texte von Schauspielerin Linde Prelog die Bilder. 160 Seiten, durchgehend s/w bebildert, 29,7 x 24 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0838-8, € 34,00

Edward Groeger, Walter Müller

MENSCHEN. PEOPLE. SALZBURGER LAND Originale, Eigenbrötler, Prominente, eine Vier-Hauben-Köchin und Weihnachtskekse backende Knirpse: Aus Bildern und ihren Geschichten strahlen Energie und Würde, Stolz und Freude – quer durch Generationen und Landschaften. Ganz „gewöhnliches“, faszinierendes, üppiges, pures Leben im Salzburger Land. Heute. 176 Seiten, durchgehend s/w bebildert, 29,7 x 24 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-7025-0746-6, € 34,00

Jens Riecke

SILENT SPACE MÜNCHEN

GLÜCK AndreAs Kumpf

Zu Besuch bei 21 glücklichen Menschen im Alter von 65 bis 95 Jahren

IM ALTER

KARIN FELLNER | ANDREA HEUSER | BIRGIT MÜLLER-WIELAND | FRIDOLIN SCHLEY | SAID | KATJA HUBER | CHRISTOPH LINDENMEYER

MIT FOTOS vOn carIna hInTerberger und SebaSTIan FreIler

Jens Riecke u.a. Andreas Kumpf

GLÜCK IM ALTER Ein Buch, das Mut und Zuversicht gibt. Die Essenz des Glücks zieht sich wie eine deutliche Spur durch die Lebensläufe. Begleitet werden die Geschichten von ausdrucksstarken Fotos der beiden Jungfotografen Carina Hinterberger und Sebastian Freiler, die uns den Alltag glücklicher Senioren miterleben lassen. 160 Seiten, durchgehend s/w bebildert, 23 x 28 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-7025-0668-1, € 25,00

SILENT SPACE SALZBURG/SILENT SPACE MÜNCHEN Jens Riecke hat die hellen und dunklen Ecken von Salzburg und München eingefangen – ohne vorbeiziehende Passanten, Touristen, Nachtschwärmer. In seinen beeindruckenden Bildern zeigt er Städte, die förmlich den Atem anhalten, die Straßen und Plätze unbeseelt, aber nicht seelenlos. Ein neuer, liebevoller und lohnender Blick, begleitet von stimmungsvollen Texten bekannter Autoren. Je 160 Seiten, durchgehend farbig bebildert, 29,7 x 24 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, € 34,– ISBN 978-3-7025-0729-9 (Salzburg), ISBN 978-3-7025-0801-2 (München)

Ans Herz gelegt


eBooks

eBooks im Verlag Anton Pustet (Auswahl) ILSE FISCHER JOHANNES HAHN HG.

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien.

Mit Beiträgen von: Marianne Bauer Anton A. Bucher Barbara Friebertshäuser Adelheid Kastner

Wolfgang Krischke Die andere(n) Seite(n) des Meeres Michael Landau Jean-Luc Patry Bernhard Pörksen Sabine Seichter Hans Thiersch

Anna Maria Kalcher · Karin Lauermann (Hg.)

EUROPA NEU DENKEN

Band 3

Vernunft und Glauben: Gottessuche heute

Margot Van Assche

ZEIT

People assume that time is a strict progression of cause to effect. But actually from a non-linear, non-subjective viewpoint it’s more like a big ball of wibbly-wobbly timey-wimey… stuff.

ZEIT Anna Maria Kalcher Karin Lauermann (Hg.)

Diözesan- und Metropolitankapitel Salzburg, Hans-Jörg Hofer (Hg.) VERNUNFT UND GLAUBEN e-ISBN 978-3-7025-8036-0 € 17,99

Ilse Fischer, Johannes Hahn EUROPA NEU DENKEN 3 e-ISBN 978-3-7025-8033-9 € 17,99

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.) ZEIT e-ISBN 978-3-7025-8034-6 € 16,99

linzukunft (Hg.), Groh/Potocnik ARCHITEKTUR IN WELS e-ISBN 978-3-7025-8038-4 € 19,99

Herbert Gschwendtner ADVENTROAS e-ISBN 978-3-7025-8035-3 € 14,99

Clemens M. Hutter CHRISTIAN DOPPLER e-ISBN 978-3-7025-8037-7 € 13,99

12 ungewöhnliche Zutaten 100 ausgefallene Rezepte Fotos von Maryam Yeganehfar

Margot Van Assche ROSE, SCHWEIN & FEIGENBLATT Mit 25 Bonusrezepten e-ISBN 978-3-7025-8032-2 € 14,99 Das

Kochbuch der Bäuerin

Tatjana Rasbortschan

Lehrpfade im Süden Österreichs KÄRNTEN . STEIERMARK

Die gute alpenländische Küche

KLEINER WIENER MUSEUMS FÜHRER

Peter Paul Kaspar

WER HAT DAS AVE MARIA GEKLAUT? Die wechselvolle Geschichte musikalischer Ohrwürmer

Peter Paul Kaspar WER HAT DAS AVE MARIA GEKLAUT? e-ISBN 978-3-7025-8028-5 € 15,99

DAS KOCHBUCH DER BÄUERIN e-ISBN 978-3-7025-8025-4 € 17,99

Thomas Trescher, Luiza Puiu KLEINER WIENER MUSEUMSFÜHRER e-ISBN 978-3-7025-8026-1 € 14,99

Tatjana Rasbortschan LEHRPFADE IM SÜDEN ÖSTERREICHS e-ISBN 978-3-7025-8030-8 € 14,99

Klaus Ranzenberger

Onkel Franz

Der

oder die Typologie des Innviertlers

Petra Albenberger

Klaus Ranzenberger

MORD in vier Gängen

Ein Burgheim-Krimi

Tatjana Rasbortschan 75 LEHRWEGE UND ERLEBNISPFADE e-ISBN 978-3-7025-8031-5 € 14,99

DER SMARAGD SUCHER ULRICH HOSSNER

MEIN ALPE-ADRIA-TRAIL Time-out statt Burn-out

Roman

Klaus Ranzenberger DER ONKEL FRANZ e-ISBN 978-3-7025-8001-8 € 14,99

32

Klaus Ranzenberger MORD IN VIER GÄNGEN e-ISBN 978-3-7025-8027-8 € 14,99

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | EBOOKS

Ulrich Hossner DER SMARAGDSUCHER e-ISBN 978-3-7025-8029-2 € 19,99

Alfred Berghammer REISE-TAGEBUCH EINES PILGERS e-ISBN 978-3-7025-8014-8 € 14,99

Petra Albenberger MEIN ALPE-ADRIA-TRAIL e-ISBN 978-3-7025-8020-9 € 14,99


Elsbeth Wallnöfer MÄRZVEIGERL UND SUPPENBRUNZER e-ISBN 978-3-7025-8002-5 € 17,99

Michaela Swoboda VISCHERS VERMESSENHEIT e-ISBN 978-3-7025-8007-0 € 9,99

Dietmar Gnedt DER NACHLASS DOMENICO MINETTIS e-ISBN 978-3-7025-8003-2 € 13,99

Wolfgang Rachbauer WENN DU ZWEIFELST, FREUE DICH e-ISBN 978-3-7025-8009-4 € 9,99

Julia Evers FLASCHERLPOST e-ISBN 978-3-7025-8010-0 € 13,99

Leopold Öhler DIE PEST IN SALZBURG e-ISBN 978-3-7025-8013-1 € 17,99

Nina Stögmüller

Schäfchenerzählen Ein traumhaftes Lese- und Märchenbuch

Nina Stögmüller RAUNÄCHTE ERZÄHLEN e-ISBN 978-3-7025-8004-9 € 14,99

Nina Stögmüller SCHÄFCHENERZÄHLEN

e-ISBN 978-3-7025-8000-1 € 13,99

Nina Stögmüller MONDNÄCHTE ERZÄHLEN e-ISBN 978-3-7025-8005-6 € 14,99

Nina Stögmüller ADVENTKALENDER ERZÄHLEN e-ISBN 978-3-7025-8006-3 € 14,99

Herbert Gschwendtner STUBENADVENT e-ISBN 978-3-7025-8008-7 € 13,99

Salzburger

Michael Fischer (Hg.)

Die

Festspiele Ihre Bedeutung für die europäische Festspielkultur und ihr Publikum

Mosaik

Beatrix Foidl-Zezula Roman

aus Schatten und Licht

Clemens Sedmak EUROPA IN SIEBEN TAGEN e-ISBN 978-3-7025-8016-2 € 10,99

Christoph Lindenmeyer REBELLER, OPFER, SIEDLER e-ISBN 978-3-7025-8021-6 € 17,99

Michael Fischer [†] (Hg.) DIE SALZBURGER FESTSPIELE e-ISBN 978-3-7025-8017-9 € 17,99

VEREINIGTES KÖNIGREICH

PORTUGAL

Beatrix Foidl-Zezula MOSAIK AUS SCHATTEN UND LICHT e-ISBN 978-3-7025-8011-7 € 14,99

MICHAEL FISCHER JOHANNES HAHN HG.

LITAUEN

Mittermayr, Spatzenegger DIE WELT ZU GAST IN SALZBURG e-ISBN 978-3-7025-8015-5 € 13,99

DEUTSCHLAND

Franz Braumann EINE HEIMAT AM SEE e-ISBN 978-3-7025-8012-4 € 9,99

UNGARN MALTA

GRIECHENLAND

BELGIEN

ALS

DÄNEMARK RUMÄNIEN

POLEN

SCHWEDEN

NIEDERLANDE RESSOURCE

FRANKREICH

VORBILDER

Erziehen wohin?

KREATIVITÄT

Anna Maria Kalcher Karin Lauermann (Hg.)

Anna Maria Kalcher Karin Lauermann (Hg.)

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.) VORBILDER. ERZIEHEN WOHIN? e-ISBN 978-3-7025-8022-3, € 16,99

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.) DIE DYNAMIK DER KREATIVITÄT e-ISBN 978-3-7025-8023-0, € 16,99

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.) EINANDER ANERKENNEN e-ISBN 978-3-7025-8024-7, € 16,99

SLOWENIEN

ÖSTERREICH SLOWAKEI

SPANIEN

ZYPERN TSCHECHISCHE REPUBLIK

DIE DYNAMIK DER

KROATIEN

BULGARIEN

IRLAND

LUXEMBURG

FINNLAND

ITALIEN

EUROPA NEU DENKEN REGIONEN LETTLAND ESTLAND

MICHAEL FISCHER JOHANNES HAHN HG.

MichaelFischer [†], JohannesHahn EUROPA NEU DENKEN e-ISBN 978-3-7025-8018-6 € 17,99

EUROPA NEU DENKEN II Mentalitätsgeschichte der Adria – Neugierde und Konflikt als Betriebsgeheimnis

MichaelFischer [†], JohannesHahn EUROPA NEU DENKEN II e-ISBN 978-3-7025-8019-3 € 17,99

EBOOKS

33


Architektur und Stadtraum

Herwig Ronacher

Die Mitte und das Ganze Gedanken zum Bauen

Mit Projekten von Herwig und Andrea Ronacher

272 S., 21 x 30 cm, durchgehend farbig bebildert, Leinenband mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-7025-0734-3, € 36,–

Thomas Winkler

Die schönsten Stadtplätze Österreichs

Martin Mostböck

AID

176 S., 29,7 x 24 cm, durchgehend farbig bebildert, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0783-1, € 34,–

Architecture Interiors Design

128 S., 20 x 25 cm, durchgehend farbig bebildert, deutsch/englisch, Schweizer Broschur, ISBN 978-3-7025-0807-4, € 35,–

englische Ausgabe

ISBN 978-3-7025-0800-5, € 34,–

Martin Behr, Sibylle Dienesch, Astrid Kury, Johanna Rolshofen (Hg.)

Offene Stadt

Konzepte für urbane Zwischenräume

92 S., 17,5 x 24 cm, zahlreiche Farb- und s/w-Abbildungen, Broschur, ISBN 978-3-7025-0793-0, € 15,–

Stefan Oláh (Hg.)

Österreichische Architektur der Fünfziger Jahre

Reinhard Seiß

Wer baut Wien?

Fotografiert von Stefan Oláh

BESTSELLER 176 S., 28 x 23,5 cm, durchgehend farbig bebildert, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-7025-0649-0, € 19,95

34

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | ARCHITEKTUR UND STADTRAUM

216 S., 13,7 x 21,5 cm, zahlreiche Abbildungen, Broschur, ISBN 978-3-7025-0538-7, € 24,–


Der neue

Salzburger Hauptbahnhof Stationen seiner Geschichte von 1860 bis 2014 Salzburger Beiträge zur Kunst und Denkmalpflege Bd. VI

Herausgegeben von Ronald Gobiet u. a.

Ronald Gobiet u.a. (Hg.) DER NEUE SALZBURGER HAUPTBAHNHOF 280 S., HC, € 39,– ISBN 978-3-7025-0665-0

Ronald Gobiet (Hg.) KOLLEGIENKIRCHE SALZBURG 280 S., HC, € 45,– ISBN 978-3-7025-0730-5

Ronald Gobiet (Hg.) FREISAAL 192 S., HC, € 45,– ISBN 978-3-7025-0661-2

Ronald Gobiet/Heimat Österreich (Hg.) DIE HÄUSER AM SCHÖNDORFER PLATZ 200 S., HC, SU, € 45,– ISBN 978-3-7025-0593-6

Anthony Alofsin ARCHITEKTUR BEIM WORT NEHMEN 320 S., HC /SU, € 29,95 ISBN 978-3-7025-0630-8

Boris Podrecca (Hg.) ALMANACH DER ARCHITEKTUR deutsch/englisch, 340 S., HC, € 29,95 ISBN 978-3-7025-0444-1

Constantin Gegenhuber GEBAUTE GEBETE 336 S., HC, € 49,95 ISBN 978-3-7025-0632-2

Zentralvereinigung der Architekten Landesverband OÖ (Hg.) SOMMER|FRISCHE 128 S., Spiralbindung, Kartonumschlag, € 20,– ISBN 978-3-7025-0587-5

Architekturmuseum der TU München, Winfried Nerdinger (Hg.) ARCHITEKTUR WIE SIE IM BUCHE STEHT 568 S., HC, SU, € 49,– ISBN 978-3-7025-0550-9

Winfried Nerdinger, Inez Florschütz ARCHITEKTUR DER WUNDERKINDER 360 S., HC, SU, € 48,– ISBN 978-3-7025-0505-9

Iris Meder / Evi Fuks (Hg.) OSKAR STRNAD 1879–1935 144 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0553-0

Iris Meder (Hg.) JOSEF FRANK 144 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0581-3

Johann Josef Böker ARCHITEKTUR DER GOTIK /GOTHIC ARCHITECTURE Bestandskatalog der weltgrößten Sammlung an gotischen Baurissen  Catalogue of the world-largest collection of gothic architectural drawings in the Academy of Fine Arts SCHÖNSTES BUCH ÖSTERREICHS 2005 deutsch/englisch, 464 Seiten, 30 x 45 cm, Hardcover, Leineneinband, Schutzumschlag, stoßfeste Kartonverpackung, € 195,– ISBN 978-3-7025-0510-3

ARCHITEKTUR & STADTRAUM | AUSGEWÄHLTE BACKLIST

35


Belletristik

Nina Stögmüller

Klaus Ranzenberger

Onkel Franz

Mein Raunächtetagebuch

Der

Ein kreatives Begleitbuch zu den zwölf heiligen Nächten im Jahr

oder die Typologie des Innviertlers

160 S., 13,5 x 21,5 cm, Hardcover ISBN 978-3-7025-0843-2, € 19,95

Klaus Ranzenberger

Mord in vier Gängen Ein Burgheim-Krimi

Klaus Ranzenberger

MORD

BES3.TAuSflEagLeLER

in vier Gängen

Ein Burgheim-Krimi

Klaus Ranzenberger

Der Onkel Franz

oder die Typologie des Innviertlers

192 S., 13,5 x 21,5 cm Hardcover, ISBN 978-3-7025-0822-7 € 22,–

160 S., 13,5 x 21,5 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0767-1, € 22,–

e-ISBN: ISBN 978-3-7025-8027-8

e-ISBN 978-3-7025-8001-8 € 14,99

€ 14,99

Beatrix Foidl-Zezula

Nina Stögmüller

Mosaik aus Schatten und Licht Roman

160 S., 13,5 x 21,5 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0805-0, € 22,–

Ein traumhaftes Lese- und Märchenbuch

e-ISBN 978-3-7025-8011-7 € 14,99

Mosaik

Beatrix Foidl-Zezula

aus Schatten und Licht

Ulrich Hossner

DER SMARAGD SUCHER ULRICH HOSSNER

Nina Stögmüller

Schäfchenerzählen

Der Smaragdsucher Roman

Ein traumhaftes Lese- und Märchenbuch 640, S., 13,5 x 21,5 cm Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-7025-0823-4, € 29,95

192 S., 13,5 x 21,5 cm, Hardcover, beflockt ISBN 978-3-7025-0804-3, € 19,95 e-ISBN 978-3-7025-8000-1 € 13,99

36

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | BELLETRISTIK

Roman

e-ISBN: 978-3-7025-8029-2 € 19,99

Roman

Schäfchenerzählen


Christine Haiden (Hg.)

Wir Glückspilze Was wir von unseren kindern lernen können

t ne

sgezeich Au a M r b ei m e h für m

u r is

ri re sp o-R i -P ra g o ni-Stern rat e chi g e A l p e n lit

Dietmar Gnedt DER NACHLASS DOMENICO MINETTIS 160 S., HC, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0745-9

Michaela Swoboda VISCHERS VERMESSENHEIT 192 S., HC, Lesebändchen, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0701-5

Christine Haiden (Hg.) WIR GLÜCKSPILZE

Julia Evers FLASCHERLPOST

160 S., HC, € 19,95, ISBN 978-3-7025-0761-9

160 S., HC, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0728-2

Jens Riecke

SILENT SPACE MÜNCHEN

Edward Groeger Walter Müller

Menschen PeoPle

salzburger Land KARIN FELLNER | ANDREA HEUSER | BIRGIT MÜLLER-WIELAND | FRIDOLIN SCHLEY | SAID | KATJA HUBER | CHRISTOPH LINDENMEYER

Edward Groeger, Walter Müller; SalzburgerLand Tourismus (Hg.)

Jens Riecke

deutsch/englisch, 176 S., HC/SU, € 34,– ISBN 978-3-7025-0746-6

160 S., HC/SU, € 34,– ISBN 978-3-7025-0729-9

MENSCHEN/PEOPLE

Ein Lese- und Märchenbuch zu den zwölf heiligen Nächten im Jahr

SILENT SPACE MÜNCHEN

160 S., 29,7 x 24 cm, HC/SU, € 34,– ISBN 978-3-7025-0801-2

Nina Stögmüller

Nina Stögmüller

Raunächte erzählen

Jens Riecke

SILENT SPACE SALZBURG

ondnächte erzählen

Ein Lese- und Märchenbuch zu den vielen Gesichtern des Mondes

4. Aufl age

Nina Stögmüller RAUNÄCHTE ERZÄHLEN 156 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0867-8

ARGE MITeinanderREDEN (Hg.) OIDA – DER GENERATIONENDOLMETSCHER 160 S., FB, inkl. CD, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0620-9

Franz Braumann EINE HEIMAT AM SEE 304 S., HC, SU, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0638-4

Nina Stögmüller MONDNÄCHTE ERZÄHLEN 168 S., HC, € 22,– ISBN 978-3-7025-0732-9

Peter Schlager Christoph Janacs

Off SeaSOn

2. Aufl age

Andreas Kumpf VERABREDET MIT DEM GLÜCK

160 S., HC, € 22,– ISBN 978-3-7025-0803-6

Elsbeth Wallnöfer MÄRZVEIGERL UND SUPPENBRUNZER

224 S., HC, € 24,– ISBN 978-3-7025-0749-7

Wolfgang Fels TAGTRÄUME UND NACHTGEDANKEN 160 S., HC, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0714-5

Christoph Janacs, Peter Schlager OFF SEASON

192 S., SB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0792-3 Engl. Ausgabe: ISBN 978-3-7025-0814-2

BELLETRISTIK | AUSGEWÄHLTE BACKLIST

37


Essen & Trinken

Das

BEST. AuSEflagLLe ER 11

Kochbuch der Bäuerin Die gute alpenländische Küche

Margot Van Assche

12 ungewöhnliche Zutaten 100 ausgefallene Rezepte Fotos von Maryam Yeganehfar

Das Kochbuch der Bäuerin Margot Van Assche

Rose, Schwein & Feigenblatt

12 ungewöhnliche Zutaten · 100 ausgefallene Rezepte Fotos von Maryam Yeganehfar

272 S., 24 x 29,7 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0841-8, € 39,– eBook mit 25 Bonus-Rezepten: e-ISBN 978-3-7025-8032-2, € 14,99

Die gute alpenländische Küche neu bearbeitet von Nastasja Pircher

320 S., 17 x 24 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0810-4, € 24,– e-ISBN 978-3-7025-8025-4, € 17,99

Sandra Longinotti

Kräuterfrisches Kulinarium Mediterrane Rezepte für Balkongärtner

240 S., durchgehend farbig bebildert 19,5 x 24 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0837-1, € 29,90

Tatjana Rasbortschan

So schmeckt Österreich Manuel Zauner

Regionen . Produkte . Kultur

Ab Hof

Eine kulinarische Reise zu Österreichs Kleinversorgern 256 S., durchgehend farbig bebildert, 24 x 29,7 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0777-0, € 35,–

38

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | ESSEN & TRINKEN

224 S., durchgehend farbig bebildert 17 x 24 cm, FB, ISBN 978-3-7025-0839-5, € 22,–


Roggen und Schwarzbrot

Herbert Gschwendtner

Hüttenschmankerl

Rita Kichler · Helmut Reiner

anbauen mahlen backen genießen

Wandern und genießen nach Herzenslust

2. Aufl age

VITUS WINKLER

DER ESSENMACHER

Bekannt aus der ATV Koch-Show „Teka sucht den Küchenstar“ Vitus Winkler DER ESSENMACHER 216 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0670-4

2. Aufl age Rita Kichler, Helmut Reiner ROGGEN UND SCHWARZBROT

Richard Rauch EINFACH GUT KOCHEN 192 S., HC, € 29,– ISBN 978-3-7025-0719-0

Herbert Gschwendtner HÜTTENSCHMANKERL

Ernst Kaufmann, Günther Haderer SÜNDIG SÜSS 168 S., HC, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0720-6

Ernst u. Karin Kaufmann, Günther Haderer HIMMLISCH PIKANT 180 S., HC, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0765-7

192 S, HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0743-5

160 S. HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0775-6

Helmut Hochfilzer

GENUSS GRILLEN Spezialitäten für alle Jahreszeiten

Helmut Hochfilzer GENUSSGRILLEN 156 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0799-2

Kombipaket SÜNDIG SÜSS UND HIMMLISCH PIKANT, ISBN 978-3-7025-0790-9, € 24,95

Walter Mooslechner G’SUND UND GUAT 160 S., HC, € 24,– ISBN 978-3-7025-0646-9 Josef Schöchl

Josef Schöchl

lebensmittel

geschichte[n]

Zu

schmackhaft · wissenswert · kurios

Die kulinarische Welt historischer Persönlichkeiten

Irmgard Wöhrl DAS TRAPP-KOCHBUCH 120 S., HC, € 22,– ISBN 978-3-7025-0615-5 THE TRAPP-COOKBOOK 108 S., FB, € 19,–, ISBN 978-3-7025-0676-6

Doris Maier

Feinspitz

Feinspitz im Salzkammergut

160 S., HC,€ 24,– ISBN 978-3-7025-0795-4

Klaus Ranzenberger

Daniela Grundner-Gross Reinhart Grundner

Graz

Josef Schöchl ZU TISCH

Josef Schöchl LEBENSMITTELGESCHICHTE[N] 160 S., HC, € 24,– ISBN 978-3-7025-0703-9

Elfi Geiblinger DAS SCHRANNENKOCHBUCH 152 S., HC, € 22,– ISBN 978-3-7025-0625-4

Chiemgau Dorothea Steinbacher

Feinspitz

im Innviertel

Feinspitz

kulinarisch

Daniela Grundner-Gross, Reinhart Grundner FEINSPITZ GRAZ 192 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0835-7

Doris Maier FEINSPITZ IM SALZKAMMERGUT 144 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0782-4

Dorothea Steinbacher CHIEMGAU KULINARISCH 144 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0742-8

Klaus Ranzenberger FEINSPITZ IM INNVIERTEL 144 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0694-0

Regina Patsch, Henry Steinbock FEINSPITZ IN LINZ UND UMGEBUNG deutsch/englisch, 176 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0811-1

ESSEN & TRINKEN | AUSGEWÄHLTE BACKLIST

39


Kunst & Kultur, Geschichte, Musik

Clemens M. Hutter

Christian Doppler

176 S., 11,5 x 18 cm, durchgehend farbig bebildert, französische Broschur € 19,95 ISBN 978-3-7025-0851-7

Ferdinand Aichhorn

Sammlung Aichhorn Band 1: Ikat Band 2: Batik Band 3: Stickereien

Elisabeth Nowak-Thaller Landesgalerie Linz des OÖ Landesmuseums, NORDICO Stadtmuseum Linz (Hg.)

Klemens Brosch (1894–1926)

Band 1: 168 S., € 28,–, ISBN 978-3-7025-0826-5 Band 2: 228 S., € 30,–, ISBN 978-3-7025-0827-2 Band 3: 300 S., € 32,–, ISBN 978-3-7025-0828-9

Kunst und Sucht des Zeichengenies

22,5 x 22,5 cm, durchgehend farbig bebildert französische Broschur, Deutsch/Englisch

320 S., 23 x 28,5 cm durchgehend farbig und s/w bebildert Hardcover mit Leinenrücken, € 34,– ISBN 978-3-7025-0855-5

Kombipaket 3 Bände: € 79,– ISBN 978-3-7025-0829-6

Luiza Puiu, Thomas Trescher

Kleiner Wiener Museumsführer

KLEINER WIENER MUSEUMS FÜHRER

256 S., 15,7 x 12 cm, durchgehend farbig bebildert, Hardcover, € 19,95, ISBN 978-3-7025-0824-1 e-ISBN 978-3-7025-8026-1 € 14,99

Linde Prelog-Reichert, Peter Reichert

Wiener Mischung

Lobenwein, Baumgartner, Ammerer, Mitterecker

Herrschaft in Zeiten des Umbruchs

Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo (1732–1812) im mitteleuropäischen Kontext 384 S., 16,5 x 24 cm, zahlreiche s/w-Abbildungen, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0852-4, € 36,–

40

160 S., 29,7 x 24 cm, durchgehend s/w bebildert, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0838-8, € 34,–

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | KUNST & KULTUR, GESCHICHTE, MUSIK


KLICK!

GETEILTE

Franz Reitinger

Metastasier

DAS BUCH BELEUCHTET DIE GESCHICHTE DER DONAU IM STADTGEBIET VON LINZ. AUF EINER LÄNGE VON 16,2 KILOMETERN FINDEN SICH ÜBERRASCHENDE META MORPHOSEN UND HISTORISCHE MOMENTE.

LINZER FOTOGRAFIE DER ZWISCHENKRIEGSZEIT. BERUFSFOTOGRAFEN, AMATEURE, KNIPSER

NORDICO Stadtmuseum Linz

GETEILTE STADT

DAS SPEKTRUM KÖNNTE BREITER NICHT SEIN: EINSTÜRZENDE BRÜCKEN UND WASSERNDE FLUGZEUGE; GEKRÖNTE KAISER AUF DER FLUCHT UND ANGEHENDE KAISERINNEN AUF DER DURCHREISE. GESCHÄFTIGKEIT UND INDUSTRIE. WERFTARBEITER, DIE MIT ROTEN FAHNEN DIE RUSSISCHE RE VOLUTION FEIERN. ANDERE WIEDER, DIE TANKER UND U-BOOTE ZU WASSER LASSEN. UFER AUSBAUPLÄNE DER HERREN FICK, SPEER UND HITLER. GESCHICHTEN ÜBER DONAUMENSCHEN, MYTHISCHE WASSERWESEN, WASSERLEICHEN. UNTERSUCHUNGEN ÜBER DAS, WAS HINEINFLIESST UND DAS, WAS MAN WIEDER HERAUSFISCHT. EMPFEHLUNGEN, WIE MAN ES GEGEBENENFALLS ZUBEREITET. VON KATASTROPHEN, DEN SCHRECKEN DES EISES UND DES HOCHWASSERS. VON SPORTLICHEN TRIUMPHEN, SCHWIMMENDEN HOTELS UND LUSTSTÄTTEN AM WASSER. TAUCHEN SIE EIN.

AUS DEM BESTAND DES NORDICO STADTMUSEUM LINZ

NORDICO Stadtmuseum Linz, Brigitte Reutner, Andrea Bina (Hg.) KLICK! 224 S., HC, Leinenrücken, € 29,– ISBN 978-3-7025-0833-3

STADT

Die

LINZ / DONAU FLUSSGESCHICHTEN EINER STADT

LINZ 1945-55

NORDICO Stadtmuseum Linz, Klaudia Kreslehner, Georg Thiel (Hg.) GETEILTE STADT LINZ 1945–55 248 S., HC, Leinenrücken, € 22,– ISBN 978-3-7025-0667-4

NORDICO Stadtmuseum Linz, Lentos Kunstmuseum Linz (Hg.) LINZ/DONAU 340 S., HC, Leinenrücken, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0757-2

Jedermann

Geschmackseliten im 18. Jahrhundert

Franz Reitinger DIE METASTASIER 376 S., HC, Leinenrücken, € 45,– ISBN 978-3-7025-0791-6 Leopold Öhler

darf nicht sterben Geschichte eines salzburGer Kults Andres Müry

Die

Pest

in Salzburg

Stefan Oláh, Martina Griesser-Stermscheg MUSEUMSDEPOTS

deutsch/englisch, 192 S., HC, SU, € 39,– ISBN 978-3-7025-0766-4

Andres Müry JEDERMANN DARF NICHT STERBEN 224 S., HC, € 24,– ISBN 978-3-7025-0769-5

Christoph Lindenmeyer REBELLER, OPFER, SIEDLER 336 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0836-4

Leopold Öhler DIE PEST IN SALZBURG 240 S., HC, € 24,– ISBN 978-3-7025-0725-1

peter dinzelbacher

Gerhard Ammerer · Harald Waitzbauer

Wirtshäuser Eine Kulturgeschichte der Salzburger Gaststätten

Köpfe und MasKen

symbolische Bauplastik an mittelalterlichen Kirchen

Gerhard Ammerer, Harald Waitzbauer WIRTSHÄUSER

224 S., HC, € 35,– ISBN 978-3-7025-0750-3

Peter Dinzelbacher KÖPFE UND MASKEN 192 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0741-1 UTTENDORF MOZARTPLATZ HEXENTURM KRAFTWERK KAPRUN TRAPP-VILLA SCHWARZACH HIRSCHBICHLPASS RUDOLFSHÜTTE HUNDSTEIN SCHWEIZERWIRT SALZACHKREIS WALSERFELD PASSEGGEN ST. WOLFGANG SCHLOSS SCHERNBERG PIESENDORF BÖNDLSEE BLÜHNBACHTAL STROBL LOFER TAUERNPASS SAALFELDEN GROSSGLOCKNER FRANZISKANERKLOSTER ST. PÖLTNER HÜTTE ALMKANAL LEOGANG GLETSCHERBAHN KAPRUN HENNDORF SAALACHTAL BÜRMOOS HALLEIN IMBERGSTOLLEN SALZBURGRING SALZBURG-STADT UTTENDORF MOZARTPLATZ HEXENTURM KRAFTWERK KAPRUN TRAPP-VILLA SCHWARZACH HIRSCHBICHLPASS RUDOLFSHÜTTE HUNDSTEIN SCHWEIZERWIRT SALZACHKREIS WALSERFELD PASSEGGEN ST. WOLFGANG SCHLOSS SCHERNBERG PIESENDORF BÖNDLSEE BLÜHNBACHTAL STROBL LOFER TAUERNPASS SAALFELDEN GROSSGLOCKNER FRANZISKANERKLOSTER ST. PÖLTNER HÜTTE ALMKANAL LEOGANG GLETSCHERBAHN KAPRUN HENNDORF SAALACHTAL BÜRMOOS HALLEIN IMBERGSTOLLEN SALZBURGRING SALZBURG-STADT UTTENDORF MOZARTPLATZ HEXENTURM KRAFTWERK KAPRUN TRAPP-VILLA SCHWARZACH HIRSCHBICHLPASS RUDOLFSHÜTTE HUNDSTEIN SCHWEIZERWIRT SALZACHKREIS WALSERFELD PASSEGGEN ST. WOLFGANG SCHLOSS SCHERNBERG PIESENDORF BÖNDLSEE BLÜHNBACHTAL STROBL LOFER TAUERNPASS SAALFELDEN GROSSGLOCKNER FRANZISKANERKLOSTER ST. PÖLTNER HÜTTE ALMKANAL LEOGANG GLETSCHERBAHN KAPRUN HENNDORF SAALACHTAL BÜRMOOS HALLEIN IMBERGSTOLLEN SALZBURGRING SALZBURG-STADT

Georg Thiel, Florian Baranyi ALLE TOT

352 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0768-8

Int. Stiftung Mozarteum (Hg.) Greger-Amanshauser/Großpietsch/Ramsauer MENSCH MOZART! 176 S., FB, € 15,80 ISBN 978-3-7025-0517-2

SALZBURGER SCHICKSALSORTE

Kunstuniversität Linz, Veronika Müller (Hg.)

Uberholz Gespräche zur Kultur eines Materials 10 Interviews von Wojciech Czaja

Kunstuniversität Linz, Veronika Müller (Hg.) ÜBERHOLZ

112 S., FB, € 18,– ISBN 978-3-7025-0808-1

Barbara Brunner (Hg.) SALZBURGER SCHICKSALSORTE

128 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0834-0

Peter Paul Kaspar

WER HAT DAS AVE MARIA GEKLAUT? Die wechselvolle Geschichte musikalischer Ohrwürmer

Peter Paul Kaspar WER HAT DAS AVE MARIA GEKLAUT?

144 S., HC, € 22,– ISBN 978-3-7025-0831-9

Lutz Hochstraate (Hg.) CAMERATA SALZBURG IN SEARCH OF EXCELLENCE 160 S., HC, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0663-6

KUNST & KULTUR, GESCHICHTE, MUSIK | AUSGEWÄHLTE BACKLIST

41


Religion und Philosophie

Rainer Straub

Die singenden Steine von Monreale Über die Geheimnisse des sizilianischen Kreuzgangs

inkl. CD und Programmschema 216 S., 21 x 21 cm, durchgehend s/w bebildert Hardcover, ISBN 978-3-7025-0678-0, € 19,95

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.)

Zeit

Diözesan- und Metropolitankapitel Salzburg, Hansjörg Hofer (Hg.)

Vernunft und Glauben: Gottessuche heute 144 S., 17 x 24 cm, Softcover, ISBN 978-3-7025-0848-7, € 23,–

216 S., 16,5 x 24,6 cm, Hardcover, ISBN 978-3-7025-0853-1, € 24,–

e-ISBN 978-3-7025-8034-6 € 16,99

e-ISBN 978-3-7025-8036-0 € 17,99

Emmanuel J. Bauer, Rolf Darge, Heinrich Schmidinger (Hg.)

ILSE FISCHER JOHANNES HAHN HG.

Salzburger Jahrbuch für Philososphie LXI – 2016

164 S., 16,8 x 24 cm, Broschur, ISBN 978-3-7025-0844-9, € 35,–

Band 3

EUROPA NEU DENKEN

ISBN 978-3-7025-0733-6

Ilse Fischer, Johannes Hahn (Hg.)

Europa neu denken Band 3 Die andere(n) Seite(n) des Meeres 320 S., 16,5 x 23 cm, FB, deutsch/englisch ISBN 978-3-7025-0846-3, € 24,– e-ISBN 978-3-7025-8033-9 € 17,99

42

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | RELIGION, PHILOSOPHIE, RECHT

SALZBURGER JAHRBUCH FÜR PHILOSOPHIE

Die andere(n) Seite(n) des Meeres Sonderdruck aus

SALZBURGER JAHRBUCH FÜR PHILOSOPHIE

LIX – 2014

ANTON PUSTET

LIX

LX 2015 (Jubiläumsausgabe), 372 S., 16,8 x 24 cm, Broschur, ISBN 978-3-7025-0798-5, € 45,– LIX 2014, 248 S., 16,8 x 24 cm, Broschur, ISBN 978-3-7025-0773-2, € 38,– LVIII 2013, 168 S., 16,8 x 24 cm, Broschur, ISBN 978-3-7025-0733-6, € 35,– LVII 2012, 138 S., 16,8 x 24 cm, Broschur, ISBN 978-3-7025-0682-7, € 35,– Für weiter zurückliegende Ausgaben kontaktieren Sie bitte den Verlag.


mode unter dem Kreuz Kleiderkommunikation im christlichen Kult

wolfgang rachbauer

wenn du

zweifelst,

freue dich

ein versuch, an gott zu glauben

Silke Geppert

Wolfgang Rachbauer WENN DU ZWEIFELST, FREUE DICH

Silke Geppert MODE UNTER DEM KREUZ

160 S., HC, ISBN 978-3-7025-0680-3, € 25,–

176 S., HC, ISBN 978-3-7025-0753-4, € 14,95

Gerhard Brandl GLAUBE HILFT LEBEN

144 S., SC, ISBN 978-3-7025-0626-1, € 19,95

Gerhard Brandl FRAGEN WIRD MAN JA NOCH DÜRFEN!

176 S., FB, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0653-7

Andreas Kumpf

SelbSt 15 Porträts

SelbStverwirklichung SelbStbeStimmung SelbStauSdruck SelbSterkenntniS SelbStfindung SelbSterfahrung SelbStaufopferung SelbStaufgabe SelbStzerStörung SelbStheilung SelbStneudefinition SelbStverSorgung

Andreas Kumpf SELBST 144 S., SC, € 9,95 ISBN 978-3-7025-0731-2

VORBILDER

Erziehen wohin?

DIE DYNAMIK DER

KREATIVITÄT

Anna Maria Kalcher Karin Lauermann (Hg.)

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.) EINANDER ANERKENNEN 144 S., SC, € 23,– ISBN 978-3-7025-0812-8

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.) VORBILDER 128 S., SC, € 23,– ISBN 978-3-7025-0752-7

Anna Maria Kalcher Karin Lauermann (Hg.)

Anna Maria Kalcher, Karin Lauermann (Hg.) DIE DYNAMIK DER KREATIVITÄT 136 S., SC, € 23,– ISBN 978-3-7025-0784-8

Leid und Mitleid

bei Edith Stein

Herausgeber: Małgorzata Bogaczyk-Vormayr, Elisabeth Kapferer, Clemens Sedmak

Joseph Ratzinger DIE EINHEIT DER NATIONEN 114 S., SC, SU, € 9,95 ISBN 978-3-7025-0518-9

Josef Moritz BURN OHNE OUT 96 S., SC, € 9,95 ISBN 978-3-7025-0721-3

Joseph H. H. Weiler EIN CHRISTLICHES EUROPA 168 S., SC, SU, € 5,– ISBN 978-3-7025-0493-9

Robert J. Schreiter ABSCHIED VOM GOTT DER EUROPÄER 244 S., SC, € 19,90 ISBN 978-3-7025-0290-4

Clemens Sedmak EUROPA IN SIEBEN TAGEN 136 S., FB, € 15,– ISBN 978-3-7025-0562-2

Sonja Kübber MANN UND FRAU AUF DEM WEG ZUR INNEREN HOCHZEIT 232 S., FB, € 24,– ISBN 978-3-7025-0554-7

Małgorzata Bogaczyk-Vormayr, Elisabeth Kapferer, Clemens Sedmak (Hg.) LEID UND MITLEID BEI EDITH STEIN 176 S., SC, € 14,95 ISBN 978-3-7025-0692-6

P. Gottfried Egger OFM ZWISCHEN GLOCKE UND MINARETT 192 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0628-5

RELIGION, PHILOSOPHIE, RECHT | AUSGEWÄHLTE BACKLIST

43

Reihe „transformation“

Johannes Neuhardt ES KLINGT DER STEIN 176 S., HC, SU, € 24,–  ISBN 978-3-7025-0539-4


Wandern & Freizeit

Thomas Neuhold

Thomas Neuhold

85 neue Tagesrundtouren

Jörg Hähnle

Bergauf – bergab auf anderen Wegen

Bergauf – bergab auf anderen Wegen

Gern zum Schlern

192 S., 11,5 x 18 cm französische Broschur, durchgehend farbig bebildert ISBN 978-3-7025-0817-3, € 22,–

Seiser Alm • Schlern • Rosengarten • Latemar

Tatjana Rasbortschan

Lehrpfade im Süden Österreichs Kärnten – Steiermark

Tatjana Rasbortschan

Lehrpfade im Süden Österreichs KÄRNTEN . STEIERMARK

Jörg Hähnle 208 S., 11,5 x 18 cm französische Broschur, durchgehend farbig bebildert ISBN 978-3-7025-0818-0, € 22,– e-ISBN: 978-3-7025-8030-8 € 14,99

Gern zum Schlern

Seiser Alm · Schlern · Rosengarten · Latemar 224 S., 11,5 x 18 cm französische Broschur, durchgehend farbig bebildert ISBN 978-3-7025-0819-7, € 22,–

Siegfried Hetz

Clemens M. Hutter

AUGEN AUF!

Regenwandern

zwischen Salzach und Saalach

Wegweiser für Neugierige

160 S., 11,5 x 18 cm, französische Broschur, durchgehend farbig bebildert, ISBN 978-3-7025-0820-3, € 22,–

Petra Albenberger

MEIN ALPE-ADRIA-TRAIL Time-out statt Burn-out

Siegfried Hetz

Regenwandern zwischen Salzach und Saalach

Petra Albenberger

Mein Alpe-Adria-Trail Time-out statt Burn-Out

Clemens M. Hutter

Augen auf!

Wegweiser für Neugierige 256 S., 11,5 x 18 cm, durchgehend farbig bebildert, französische Broschur ISBN 978-3-7025-0774-9, € 22,–

44

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | WANDERN & FREIZEIT

224 S., 13,5 x 21,5 cm, Hardcover, durchgehend farbig bebildert, ISBN 978-3-7025-0779-4, € 22,– e-ISBN 978-3-7025-8020-9 € 14,99


60 Thomas Neuhold

Super

Ski Touren

AKTUALISIERTE NEUAUFLAGE

AKTUALISIERTE NEUAUFLAGE

Thomas Neuhold 60 SUPER SKITOUREN 144 S., FB, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0726-8

Clemens M. Hutter, Thomas Neuhold SKITOURENATLAS SALZBURG BERCHTESGADEN 288 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0636-0

Kombipaket: SKITOURENATLAS UND 60 SUPER SKITOUREN 288 +144 S., FB, € 36,– ISBN 978-3-7025-0771-8

Thomas Neuhold SKITOUREN LIGHT 224 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0794-7

Wolfgang Axt

Thomas Neuhold

ne

Erlebnis

au

50 Wanderungen und Mountainbiketouren

Bergauf – bergab auf neuen Wegen

Franz und Philipp Sieghartsleitner ERLEBNIS EISENWURZEN

Christine und Michael Hlatky BERGWANDERN MIT HUND

Wolfgang Axt ÜBERLEBEN AUF ALLEN KONTINENTEN

192 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0709-1

160 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0781-7

Alfred Berghammer REISE-TAGEBUCH EINES PILGERS 192 S., HC, Gummiband-Verschluß, € 22,– ISBN 978-3-7025-0659-9

Herbert Raffalt TAUERNHÖHENWEG 160 S., HC, SU, € 25,– ISBN 978-3-7025-0705-3

Tatjana Rasbortschan 75 LEHRWEGE UND ERLEBNISPFADE 216 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0707-7

Erlebnis Salzburger Land

Oberösterreich . salzburg . berchtesgaden

75 lehrwege und erlebnispfade

240 S., FB, € 23,– ISBN 978-3-7025-0780-0

tatjana rasbortschan

Clemens M. Hutter WANDERATLAS SALZBURG – BERCHTESGADEN 336 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0619-3

fa

Eisenwurzen

Thomas Neuhold 100 TAGESRUNDTOUREN 224 S., FB, € 22,– ISBN 978-3-7025-0673-5

n

nte

Üb e lle rle nK b on en ti

Franz und Philipp Sieghartsleitner

Siegfried Hetz

ERLEBNIS

SALZBURGER LAND Band 4

PONGAU

Siegfried Hetz BAND 1: FLACHGAU 192 S., FB, € 21,– ISBN 978-3-7025-0629-2

Siegfried Hetz BAND 2: PINZGAU 208 S., FB, € 21,– ISBN 978-3-7025-0643-8

Siegfried Hetz BAND 3: LUNGAU 192 S., FB, € 21,– ISBN 978-3-7025-0655-1

Siegfried Hetz BAND 4: PONGAU 208 S., FB, € 21,– ISBN 978-3-7025-0671-1

Siegfried Hetz BAND 5: TENNENGAU 192 S., FB, € 21,– ISBN 978-3-7025-0686-5

WANDERN & FREIZEIT | AUSGEWÄHLTE BACKLIST

45


Weite Welt, Land und Leute

Herbert Gschwendtner

Adventroas

Eine Reise durch den Advent mit Herbert Gschwendtner

Glücksfall Schwarzwald

168 S., 13,5 x 21,5 cm durchgehend farbig bebildert, Harcover ISBN 978-3-7025-0847-0, € 22,–

Viel mehr als Kirschen, Klinik, Kuckucksuhren

e-ISBN 978-3-7025-8035-3 € 14,99

Gertraud Steiner

Bad Fusch

Ulrich Metzner

Eine Wiederentdeckung

Glücksfall Schwarzwald

Viel mehr als Kirschen, Klinik, Kuckucksuhren

176 S., 21 x 24 cm durchgehend farbig bebildert, Hardcover ISBN 978-3-7025-0845-6, € 25,–

ca. 176 S., 17 x 24 cm durchgehend farbig bebildert, Hardcover ISBN 978-3-7025-0850-0, ca. € 25,–

Ulrich Metzner

Geschichten, die der Wald schrieb Von Räubern, Volkshelden und Vogelfreien

Geschichten, die der Wald schrieb

Von Räubern, Volkshelden und Vogelfreien

160 S., 21 x 24 cm, durchgehend farbig bebildert, Hardcover ISBN 978-3-7025-0830-2, € 25,–

Gerhard Wasshuber Josef M. Fallnhauser

Blumen einst und jetzt

Hallstatt World Heritage

Klosterbibliothek Heiligenkreuz – Biosphärenpark Wienerwald

128 S., 23 x 27 cm, durchgehend farbig bebildert, Hardcover deutsch/englisch ISBN 978-3-7025-0856-2, € 24,90

208 S., 20 x 32 cm, durchgehend farbig bebildert, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-7025-0778-7, € 36,–

Musik · Kultur · Land · Leute Music · Culture · Country · People

46

AKTUELLE TITEL & TOP-SELLER | WEITE WELT, LAND UND LEUTE


Peter Pfarl Toni Anzenberger

Bodo Hell · Walter Seitter · Elsbeth Wallnöfer Fotos von Peter M. Kubelka

Unterirdisches Salzburg

UNTERSBERG

Verborgenes in Stadt und Land

Geschichten · GrenzGänGe · GanGsteiGe

Herbert Gschwendtner ERLEBNIS GROSSGLOCKNERHOCHALPENSTRASSE deutsch/englisch, 144 S., HC, SU, € 24,– ISBN 978-3-7025-0674-2

Toni Anzenberger · Peter Pfarl

CHIEMGAU UND

RUPERTIWINKEL Über Königsschlösser, Lüftlmaler und Zauberberge

B. Hell, W. Seitter, E. Wallnöfer, P. M. Kubelka UNTERSBERG 160 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0669-8

FREISTADT

Peter Pfarl, Toni Anzenberger MYSTISCHES SALZBURG 176 S., HC, SU, € 25,– ISBN 978-3-7025-0650-6

OTTO RUHSAM · CHRISTIAN HOFSTADLER

Peter Pfarl, Toni Anzenberger UNTERIRDISCHES SALZBURG 160 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0723-7

Stefan Haslacher Michael Günther

Unbekannte Festung Hohensalzburg

Albert Precht

HOCHKÖNIG

Stefan Haslacher, Michael Günther UNBEKANNTE FESTUNG HOHENSALZBURG deutsch/englisch, 192 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0710-7 ISBN 978-3-7025-0717-6, SC, € 23,–

Albert Precht HOCHKÖNIG 160 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0816-6

Peter Pfarl, Toni Anzenberger CHIEMGAU UND RUPERTIWINKEL 176 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0821-0

Otto Ruhsam, Christian Hofstadler FREISTADT 192 S., HC, inkl. Folder in tschechischer Sprache, € 19,95 ISBN 978-3-7025-0696-4

Naturjuwel Riesengebirge Geschichte und Geschichten eines sagenumwobenen Höhenzugs

2. Aufl age

Mythos Berchtesgadener Land

Ulrich Metzner MYTHOS BERCHTESGADENER LAND 144 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0758-9

9. Aufl age

Walter Mooslechner WINTERHOLZ 9. Aufl., 136 S., HC, € 21,50 ISBN 978-3-7025-0364-2

Ulrich Metzner NATURJUWEL RIESENGEBIRGE 144 S., HC, € 25,–

ISBN 978-3-7025-0747-3

Walter Mooslechner

Ulrich Metzner SILBERLAND ERZGEBIRGE 160 S., HC, € 25,–

Günter Jaritz SELTENE NUTZTIERE DER ALPEN

ISBN 978-3-7025-0813-5

336 S., HC mit Leinenrücken, € 39,– ISBN 978-3-7025-0744-2

Rosalie Hötzer PFLANZENREICH 160 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0748-0

Albert Precht NACH OBEN. NACH OBEN. NACH OBEN. 160 S. HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0706-0

Naturnah Von Gamsbärten, Kasermandln und Baumheiligtümern

Walter Mooslechner NATURNAH 176 S., HC, € 25,– ISBN 978-3-7025-0754-1

WEITE WELT, LAND & LEUTE | AUSGEWÄHLTE BACKLIST

47


VERLAG ANTON PUSTET e.U. Bergstraße 12, A-5020 Salzburg T +43 (0)662 87 35 07-55 F +43 (0)662 87 35 07-79 buch@spv-verlage.at www.pustet.at UID-Nummer: ATU 33 98 16 07

Verlagsleitung MMag. Gerald Klonner (DW -20) gerald.klonner@spv-verlage.at Sekretariat Hannelore Awender (DW -26) hannelore.awender@spv-verlage.at

Der Verlag Anton Pustet e.U. steht im Eigentum des Salzburger Pressvereins

Lydia Brandtner (DW -27) lydia.brandtner@spv-verlage.at

Bankverbindungen: Bankhaus Carl Spängler & Co. IBAN: AT17 1953 0001 0016 7000 BIC: SPAEAT2S

Lektorat lektorat@spv-verlage.at

Sparkasse Salzburg IBAN AT30 2040 4000 0000 9933 BIC: SBGSAT2S Hypo Vereinsbank Deutschland IBAN: DE 3671 0200 7200 0936 5850 BIC: HYVEDEMM410 Auslieferung Österreich Medienlogistik Pichler-ÖBZ GmbH & Co. KG IZ NÖ Süd, Straße 1, Objekt 34 A-2355 Wiener Neudorf Bestellhotline T +43 (0)2236/63535-290 F +43 (0)2236/63535-243 E-Mail: mlo@medien-logistik.at Auslieferung Großbritannien Central Books 50 Freshwater Road, Chadwell Heath London, England, RM8 1RX, UK www.centralbooks.com Auslieferung USA Independent Publishers Group 814 North Franklin Street Chicago, Illinois 60610, USA www.ipgbook.com

Leitung: Mag. Anja Zachhuber (DW -13) anja.zachhuber@spv-verlage.at Marlene Kühn, M.A. (DW -12) marlene.kuehn@spv-verlage.at

Verlagsvertretung Österreich Bernhard Spiessberger Liechtensteinstraße 17/2 1090 Wien T +43 1 907 86 41 F +43 1 916 61 47 mail@verlagskontor.at www.spiessberger-verlagsvertretung.at Eigene Verlagsauslieferung Österreich, Deutschland Monika Amtmann, Sabine Kuzel Bergstraße 12, A-5020 Salzburg T +43 (0)662 87 35 07-56 Mobil +43 (0)664 393 73 13 F +43 (0)662 87 35 07-62 verlagsauslieferung@spv-verlage.at Wir liefern folgende Verlage aus: Verlag Anton Pustet e. U. Bergstraße 12, A-5020 Salzburg

Sonderprojekte Dr. Gertraud Steiner (DW -53) gertraud.steiner@spv-verlage.at

Verlag der Salzburger Druckerei e. U. Bergstraße 12, A-5020 Salzburg

Grafik / Produktion DI FH Tanja Kühnel (DW -51) tanja.kuehnel@spv-verlage.at

Alpenwelt Verlag GmbH Johann Georg Mahl Str. 28 I-39031 Bruneck (BZ) www.alpenwelt-verlag.com

Mag. Nadine Kaschnig-Löbel (DW -54) nadine.loebel@spv-verlage.at Marketing/Vertrieb marketing@spv-verlage.at Mag. Katharina Kocheim (DW -55) katharina.kocheim@spv-verlage.at Presse Dr. Barbara Brunner Mag. Nadine Ratzenberger Kirchenstraße 9 A-5081 Anif-Niederalm T +43 (0)6246 73 955 F +43 (0)6246 77 308 brunner@barbara-brunner.at office@barbara-brunner.at

Lesen Sie uns kennen.

Verlag Anton Pustet Frühjahr 2017  

Verlagsvorschau Frühling 2017: Das kulinarische Manifest, wild & unwiderstehlich, Holz Hand Werk, Urfahraner Markt, Mit Macht und Pracht, S...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you