Ratgeber - Gesundes und aktives Sitzen

Page 1

Eine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körper in Bewegung, ohne die Muskulatur zu verkrampfen. Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Bandscheiben über längere Zeit einseitigem Druck ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren. Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick: I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen und umhergehen – dies gilt es, zu beherzigen und umzusetzen. I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und ergonomische Haltung einnehmen. I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund zu halten.

DIE KÄLTETHERAPIE

KÖRPERBAU UND HALTUNG I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden.

Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten 48 Stunden nach einer mit Schwellung verbunde-

I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur fördern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Me-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaWirbelsäule ist vonhelfen, NaturRückenbeschwerden aus S-förmig – mit Krümmung nach innen im Bereich der len Schutz!Die Zahlreiche SISSEL® Produkte vorzubeugen und und Schmerzen zu lindern. HalsLendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbe-

Gesunder reich. & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und Wirbelsäule berücksichtigen, dass der Druck auf Wirbel- und Bandscheiben der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden undso natürlichen Schlaf.

Die Wirkungen I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

toren die Nervenreflexe.

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen. ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blutgefässe zusammen. Wasseransammlungen und

Kälte und Kompression kombiniert Durch die Kombination von Kälte und Kompression kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert. Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

TIPP

DIE WÄRMETHERAPIE

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine tradi-

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält,

tionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung und Entzündung möglich. I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

Die Wirkungen I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmerzen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können. Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

der schmerzenden Nerven oder die Schmerztoleranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren. I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Muskelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

48 Stunden nach einer mit Schwellung verbundenen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden. I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur för-

dern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Mechanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Die Wirkungen

toren die Nervenreflexe.

I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

Kälte und Kompression kombiniert

Durch die Kombination von Kälte und Kompression

gefässe zusammen. Wasseransammlungen und Schwellungen gehen zurück. minderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert.

Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht

sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält, kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten

Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfehlenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich beraten bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung stellt eine enorme MEDiDOR AG Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur dosiert 3 · 5506 Mägenwil schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 langfristig gesund zu halten. mail@medidor.ch · www.medidor.ch

zen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität

der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können.

Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit der schmerzenden Nerven oder die Schmerztole-

ranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren.

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit

körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen

wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

Wärme & Kälte: Die Kombination

Ein Sitzmarathon

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird

oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Ar-

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Band-

scheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose,

die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung

Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pum-

uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der

doch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-,

pe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil

Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend aus-

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL®

der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. einer nation

alternierenden Wärme- und Kälte-Be-

handlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

gewebes sowie der Nerven.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die Blut-

Mehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und richtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. den Sie in unseren BroschüZusammenarbeit mit einem oder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

ren, Ratgebern oder auch auf

beit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs.

Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist

jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung

werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist je-

gebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf.

unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig.

unserer Website www.sissel.ch.

Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer,

und Muskeln fit

Ökologie und Verbraucherschutz.

Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

heitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen,

multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere

Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beu-

lenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich stellt beraten eine enorme bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung

Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit,

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

dosiert Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur MEDiDOR AG schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

langfristig gesund zu halten.

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

EIN GESUNDER RÜCKEN

wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind,

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden. Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben I das Verharren in gleicher Position über eine

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche

I Übergewicht

aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorü-

I Stress

bergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Vorbeugung heisst deshalb die Devise:

Lebensqualität. In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhan-

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076364 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

den, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerkbar machen, z.B.

durch eine gesunde, aufrechte Haltung. Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten Körperhaltung

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH LINDERN UND 7 613081 076357 REGENERIEREN Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur)

da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken,

gung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

Lassen Sie sich beraten bei:

und umzusetzen.

Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund

GESUNDER UND ENTSPANNTER SCHLAF

nation einer alternierenden Wärme- und Kälte-Behandlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pumpe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

zen; d.h. Wirbeln und Nacken anatomisch korrekten Halt geben. Lassen Sie sich beraten bei:

orthopädisches Nackenkissen entscheiden. Aufgrund ihrer besonderen Abschrägung und Form bieten sie der Nackenpartie eine konkrete Stütze und halten diese sanft in ihrer natürlichen, anatomisch MEDiDOR AG bieten nicht alle der am korrekten Position. Jedoch Hintermättlistrasse 3 · 5506Nackenkissen Mägenwil Markt befindlichen orthopädischen Tel. umfassende 044 739 88 88 · Fax 044 739Das 88 Kis00 gleichermassen Unterstützung.

nicht optimal gestützt, was zu Beschwerden führen kann. Grundsätzlich sind Schmerzen mit Ursachen im Nacken häufig, aber oft schwer zu diagnostizieren, da

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUNDES UND

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach

Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

werden sollte.

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfeh-

Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick:

I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere zu halten.

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Bindegewebes sowie der Nerven.

ner schlechten Schlafposition oder einer unzureichenden Stütze erst nach vielen Jahren bemerkbar, weshalb der Zusammenhang zwischen dem auftretenden Schmerz und den Schlafgewohnheiten nicht

die Beschaffenheit des Kopfkissens ebenso wichtig ist. Denn die Halswirbelsäule (HWS) bzw. die Nackenpartie bedarf im Schlaf einer konkreten Stütze, um Schmerzen und Traumata zu vermeiden. Doch aufgrund der hohen Schulter wird der Nacken häufig

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in

Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen Erkrankungen oder wenn ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium.

auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von

Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren. Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine im Sitzen. Die eine SISSEL®effektive chronischen Schmerzen

anzuwenden Nackenkissen und preiswert. Nach und der akuten Verletzungs-Phase kann die Kombiermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Binde-

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, medi- DennMehr Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule belastet. der menschliche Körperzu ist zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imGesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Haltung. Eine gesunde,

den Sie in unserenPhysioBroschüschätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche Sitzposition berücksichtigt S-förmige aufrecht sitzen,oder mit auch den auf ren, Ratgebern tivsten und Partner, dessen Anspruch logiekompetitivsten der Wirbelsäule. D.h. am besten gerade und

Füssenund am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. unter Berücksichtigung Nierenhöhe. Insbesondere von Aspektensollte wie Lebensdauer, man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

® oder beim mit dem wirdSlogan die Wirbelsäule „The weniger belastet als im Sitzen. heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen

Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden

ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren.

I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen Lassen Sieumhergehen sich beraten–bei: und dies gilt es, zu beherzigen

ergonomische Haltung einnehmen.

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Mus-

kelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen

und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

eine gute Basis ermöglicht eine gute Schlafhaltung. In der Schweiz wir exklusivdie die der GesundIdeal istvertreiben eine Schlafposition, natürlichen mit dem Slogan „Thesorgt für heitsprodukte der Marke SISSEL®angepasst Form der Wirbelsäule ist. Diese natural way Sweden:Entlastung gesund Sitzen, eineofoptimale der Wirbel und BandscheiSchlafen,ben Bewegen und Wohlfühlen.“ und verhindert unnatürliche Verdrehungen oder Krafteinwirkungen. Deshalb sollte bei der Auswahl von Lattenrosten, Matratzen und Kopfkissen darauf geachtet werden, dass diese den Körper optimal stüt-

Auf die Qualität der Matratze wird immer mehr geachtet. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass

die inneren Organe

reich. Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Form der auf Wirbel- und Bandscheiben gleich-

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Wirbelsäule berücksichtigen, so dass der Druck Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. mässig verteilt wird.

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die GesundEine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körmit Muskulatur dem Sloganzu„The heitsprodukte Marke SISSEL per in der Bewegung, ohne® die verkramp-

natural way Sweden: gesund Sitzen, fen. of Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Schlafen,Bandscheiben Bewegen undüber Wohlfühlen.“ längere Zeit einseitigem Druck

und Entzündung möglich.

I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmer-

I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Für eine richtige Schlafumgebung gilt die Maxime: die Symptome an anderer Stelle wahrgenommen Mehr werden Informationen zu von Kopf- oder Rückenschmerzen. Kunden aus Bereichen Therapie Praxis,da. mediDasden Schlafzimmer ist zum und Schlafen Fernsehen – z.B. in Form zinischeroder Fachhandel, und Pilates der Schweiz arbeiten Sport sollten Tabu sein.inDunkelheit und Ruhe diesen und vielen anderen vertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. Sie Wecker Gesundheitsprodukten finhelfen beim Einschlafen. Störfaktoren wie Eine effektive Behandlung erfordert zuverlässige Unschätzeno.ä. die Zusammenarbeit mit einem innovaden Sieterstützung in unserender Broschümöglichst verstecken. Die der Zimmertemperatur unteren HWS während der ganzen tivsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch und auf Nacken müssen gerade in sollte nicht über 18° C betragen und die Bettdecke Nacht. Wirbelsäule es ist, Leistung und Konditionen in Einklang unsererihrer Website www.sissel.ch. dem Raumklima angepasst sein. zu bringen, natürlichen anatomischen Position gehalten unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, werden, so dass Muskeln und Nerven entlastet und ÖkologieDie undBettqualität Verbraucherschutz. ist ebenfalls äusserst wichtig. Denn gut durchblutet sind. Oft machen sich die Folgen ei-

tivsten und logiekompetitivsten der Wirbelsäule. Partner, D.h. am dessen besten Anspruch gerade und ren, aufrecht Ratgebern sitzen,oder mit auch den auf am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. Füssenund unter Berücksichtigung von Aspektensollte wie Lebensdauer, Nierenhöhe. Insbesondere man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunde Wärme & Kälte:Gefüge, Für eine sichere und wirksame komplexes das den Körper Wärmehält, das Rückenmark und Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Wirbelsäule ist von Natur aus S-förmig Gesunder Die & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima-– mit Krümmung nach innen im Bereich der ® Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!HalsZahlreiche und SISSEL Lendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbevorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

unter Berücksichtigung wie Lebensdauer, ne des Wortes von „gutAspekten halten“. Keine Möglichkeit, in sich Ökologiezusammenzusacken! und Verbraucherschutz.

DIE WÄRMETHERAPIE

Die Wirkungen

®

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

DIE RICHTIGE SCHLAFPOSITION & SCHLAFUMGEBUNG WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS SEIT 30 JAHREN!

® mit dem „The heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen oder beim wirdSlogan die Wirbelsäule weniger belastet als im Sitzen. Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden werden sollte.

KÖRPERBAU UND HALTUNG

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein

GESUNDE

wechseln, regelmässig aufzustehen und einige

erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günsti-

chen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das

WIR SIND FÜRunterstützt SIE DAeine– UND DAS SEIT 30 JAHREN! Gleichgewicht, anatomisch korrekte

Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Mehr Informationen zu Kunden aus den Bereichen Therapie und Praxis, mediSchenkelmuskulatur. zinischer Fachhandel, Sport und Pilates in der Schweiz diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Dienstleistungen. Der SitzballArtikeln sorgt fürund eine konstant aktive Sie und dyna-

den Sie in unseren Broschüschätzenmische die Zusammenarbeit mit einem der innovaHaltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, ren, Ratgebern oder auch auf tivsten und Partner, dessen musskompetitivsten der Körper ausbalancieren. DasAnspruch fordert die Staes ist, Leistung und Konditionen in Einklang unserer Website www.sissel.ch. bilisierungsmuskeln. Man muss sichzuimbringen, wahrsten Sin-

TIPP

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper

ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder

Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine traditionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

im Sitzen. Die eine SISSEL effektive Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine chronischen Schmerzen

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach Wärme & Kälte: Die Kombination Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaanzuwenden len undSchutz! preiswert. Nach der akuten Verletzungs-Phase kann die KombiZahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

LESEN SIE AUCH:

Gesundes Das & aktives Sitzen:sollte Einen Grossteil des aktiv Tages verbringen wir Sitzen immer und dynamisch im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort. Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima® gehen. Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!Schritte Zahlreichezu SISSEL vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

Gesunder Bei & entspannter Das denken anatomischwir geformte SISSEL®Linie an „aktivemSchlaf: Sitzen“ in erster Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und hochwertige, teuregesunden Stuhlsysteme, dieSchlaf. Bewegungen der Wirbelsäule. Es fördert so einen und natürlichen

gere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspru-

ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blut-

I Entzündungen werden reduziert: Durch die ver-

Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

®

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, belastet. medi- DennMehr der menschliche Körperzu ist Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Gesundheitsprodukten Haltung. Eine gesunde, finS-förmige schätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche den Sie in unserenPhysioBroschüSitzposition berücksichtigt

613081

DIE KÄLTETHERAPIE

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung

angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

WÄRME UND KÄLTE AKTIVES SITZEN wenn Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium. Erkrankungen oder Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen

Gesundes & aktives Sitzen: Einen Grossteil des Tages verbringen wir im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

7

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in TIPP

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Form der gleich-

mässig verteilt wird.

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximalen Schutz! Zahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

SISSEL® Nackenkissen: optimal gestützt.

GESUNDE WÄRME UND KÄLTE

die inneren Organe

chanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Schwellungen gehen zurück. I Entzündungen werden reduziert: Durch die verminderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

Herkömmliches Kissen: LESEN SIE AUCH: schlecht gestützt.

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein Gesundes komplexes & aktives Sitzen: Einen Grossteil Tages verbringen wir das Rückenmark und Gefüge, das des den Körper hält, im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

nen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die BlutMehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen vertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und Gesundheitsprodukten finrichtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. Zusammenarbeit mit einem den Sie in unseren Broschüoder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.medidor.ch. es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

immer gleich hergestellt wird.

EIN GESUNDER RÜCKEN

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, Ökologie und Verbraucherschutz.

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesundheitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen, Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden.

I das Verharren in gleicher Position über eine längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur) I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales Um einen natürlich gesunden, erholsamen Schlaf zu gewährleisten, sollte man sich vorzugsweise für ein

www.medidor.ch sen sollte so mail@medidor.ch geformt sein, dass· der Kopf in Seitenlage leicht nach vorne gebeugt aufliegt und den Raum zwischen Nacken und Schlüsselbein ausfüllt, um der

NATÜRLICH LINDERN UND REGENERIEREN

Halswirbelsäule optimale Unterstützung zu bieten. Denn hier 7 befindet sich die Schlüsselzone, 613081 076364 in der Nackenprobleme und Nackenschmerzen entstehen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorübergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Lebensqualität.

I Übergewicht I Stress

In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhanden, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerk-

Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten

bar machen, z.B.

Körperhaltung I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Lassen Sie sich beraten bei: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076371 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Vorbeugung heisst deshalb die Devise: durch eine gesunde, aufrechte Haltung.

NATÜRLICH RUHEN UND REGENERIEREN.

ENTSPANNTER SCHLAF – DIE WIEGE DES WOHLBEFINDENS Schlafen ist gesund und lebenswichtig. Doch die hyperaktive Lebensweise der modernen Gesellschaft ist oft mit einer reduzierten Nachtruhe verbunden. Eine

Die Ursachen von Schlafstörungen sind vielfältig: Stress, zu lange Arbeitstage (die sich oft bis zum Schlafengehen erstrecken), Sorgen, soziale Verpflich-

ungesunde Praktik, deren Folgen auf lange Sicht tagsüber zu spüren sind.

tungen, unregelmässige Tagesabläufe oder eine schlechte Schlafstellung wirken sich auf das Schlafverhalten aus.

Der Schlaf ist essenziell für unser psychisches Gleichgewicht; denn im Schlaf werden die Ereignisse des Tages verarbeitet, das Zellwachstum angeregt, die Erholung und Regeneration des Gewebes gefördert und das Immunsystem gestärkt. Unruhiger oder unzureichender Schlaf kann zu Gereiztheit, schlechter Laune, Konzentrationsproblemen und Apathie führen. In vielen Fällen gehen damit auch Gesundheitsprobleme einher.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

Im Falle von Schlafstörungen, die über einen längeren Zeitraum andauern, empfiehlt es sich immer, ärztlichen Rat einzuholen. Die negativen Folgen längerfristiger Schlaflosigkeit auf unser Leben sind erheblich. Ohne adäquate Behandlung drohen die Probleme, chronisch zu werden und es wird immer schwerer, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Das A und O einer erholsamen Nachtruhe ist die Schaffung der richtigen Schlafbedingungen.

GESUNDES UND AKTIVES SITZEN

SISSEL® WELTWEIT – EINE PHILOSOPHIE AUS SCHWEDEN SETZT SICH DURCH. Alles begann in Schweden mit einem Nackenkissen, das seit über 30 Jahren Erfolgsgeschichte schreibt. Der SISSEL®-Klassiker wurde von einer Schwedin erfunden, die nach einem natürlichen und effektiven Weg suchte, um ihre Nackenschmerzen zu bekämpfen: das SISSEL® Nackenkissen war geboren und eine Philosophie nahm ihren Lauf. Mit den Jahren wurde das Sortiment um viele weitere Produkte für Fitness, Gesundheit, Therapie und Wellness erweitert. Stets getreu des SISSEL®-Leitspruchs „Der natürliche Weg“. Unter der Marke SISSEL® existiert zudem ein breites Produktsortiment für das Trendtraining PILATES. Mittlerweile sind SISSEL® Pro-

dukte in über 50 Ländern weltweit erhältlich. Europaweit zählt die Gesundheitsmarke zu den stärksten Anbietern entsprechender Lösungen. Über 400‘000 Fachkunden und Millionen von Endverbrauchern vertrauen auf den „natürlichen Weg“ des SISSEL® Sortiments, das zu über zwei Dritteln in Europa (hauptsächlich Schweden und Deutschland) gefertigt wird. Mehr Informationen zu diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finden Sie in unseren Broschüren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.sissel.ch.

Bezugsquelle für Privatkunden: BRACK.CH

Lassen Sie sich beraten bei:

Bezugsquelle für Fachkunden: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076357

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Ein Sitzmarathon Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Arbeit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs. Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig. Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben und Muskeln fit Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beugung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

10/2021

Der Sitzball sorgt für eine konstant aktive und dynamische Haltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, muss der Körper ausbalancieren. Das fordert die Stabilisierungsmuskeln. Man muss sich im wahrsten Sinne des Wortes „gut halten“. Keine Möglichkeit, in sich zusammenzusacken!

TIPP

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen

09/2021

Bei „aktivem Sitzen“ denken wir in erster Linie an hochwertige, teure Stuhlsysteme, die Bewegungen erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günstigere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspruchen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das Gleichgewicht, unterstützt eine anatomisch korrekte Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Schenkelmuskulatur.

LESEN SIE AUCH:

09/2021

Das Sitzen sollte immer aktiv und dynamisch sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu wechseln, regelmässig aufzustehen und einige Schritte zu gehen.

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

09/2021

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Bandscheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose, die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-, Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend ausgebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf. Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit, wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind, da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken, als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.


Eine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körper in Bewegung, ohne die Muskulatur zu verkrampfen. Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Bandscheiben über längere Zeit einseitigem Druck ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren. Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick: I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen und umhergehen – dies gilt es, zu beherzigen und umzusetzen. I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und ergonomische Haltung einnehmen. I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund zu halten.

DIE KÄLTETHERAPIE

KÖRPERBAU UND HALTUNG I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden.

Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten 48 Stunden nach einer mit Schwellung verbunde-

I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur fördern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Me-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaWirbelsäule ist vonhelfen, NaturRückenbeschwerden aus S-förmig – mit Krümmung nach innen im Bereich der len Schutz!Die Zahlreiche SISSEL® Produkte vorzubeugen und und Schmerzen zu lindern. HalsLendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbe-

Gesunder reich. & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und Wirbelsäule berücksichtigen, dass der Druck auf Wirbel- und Bandscheiben der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden undso natürlichen Schlaf.

Die Wirkungen I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

toren die Nervenreflexe.

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen. ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blutgefässe zusammen. Wasseransammlungen und

Kälte und Kompression kombiniert Durch die Kombination von Kälte und Kompression kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert. Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

TIPP

DIE WÄRMETHERAPIE

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine tradi-

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält,

tionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung und Entzündung möglich. I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

Die Wirkungen I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmerzen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können. Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

der schmerzenden Nerven oder die Schmerztoleranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren. I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Muskelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

48 Stunden nach einer mit Schwellung verbundenen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden. I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur för-

dern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Mechanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Die Wirkungen

toren die Nervenreflexe.

I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

Kälte und Kompression kombiniert

Durch die Kombination von Kälte und Kompression

gefässe zusammen. Wasseransammlungen und Schwellungen gehen zurück. minderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert.

Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht

sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält, kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten

Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfehlenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich beraten bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung stellt eine enorme MEDiDOR AG Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur dosiert 3 · 5506 Mägenwil schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 langfristig gesund zu halten. mail@medidor.ch · www.medidor.ch

zen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität

der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können.

Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit der schmerzenden Nerven oder die Schmerztole-

ranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren.

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit

körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen

wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

Wärme & Kälte: Die Kombination

Ein Sitzmarathon

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird

oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Ar-

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Band-

scheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose,

die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung

Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pum-

uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der

doch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-,

pe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil

Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend aus-

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL®

der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. einer nation

alternierenden Wärme- und Kälte-Be-

handlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

gewebes sowie der Nerven.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die Blut-

Mehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und richtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. den Sie in unseren BroschüZusammenarbeit mit einem oder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

ren, Ratgebern oder auch auf

beit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs.

Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist

jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung

werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist je-

gebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf.

unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig.

unserer Website www.sissel.ch.

Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer,

und Muskeln fit

Ökologie und Verbraucherschutz.

Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

heitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen,

multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere

Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beu-

lenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich stellt beraten eine enorme bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung

Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit,

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

dosiert Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur MEDiDOR AG schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

langfristig gesund zu halten.

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

EIN GESUNDER RÜCKEN

wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind,

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden. Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben I das Verharren in gleicher Position über eine

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche

I Übergewicht

aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorü-

I Stress

bergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Vorbeugung heisst deshalb die Devise:

Lebensqualität. In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhan-

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076364 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

den, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerkbar machen, z.B.

durch eine gesunde, aufrechte Haltung. Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten Körperhaltung

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH LINDERN UND 7 613081 076357 REGENERIEREN Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur)

da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken,

gung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

Lassen Sie sich beraten bei:

und umzusetzen.

Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund

GESUNDER UND ENTSPANNTER SCHLAF

nation einer alternierenden Wärme- und Kälte-Behandlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pumpe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

zen; d.h. Wirbeln und Nacken anatomisch korrekten Halt geben. Lassen Sie sich beraten bei:

orthopädisches Nackenkissen entscheiden. Aufgrund ihrer besonderen Abschrägung und Form bieten sie der Nackenpartie eine konkrete Stütze und halten diese sanft in ihrer natürlichen, anatomisch MEDiDOR AG bieten nicht alle der am korrekten Position. Jedoch Hintermättlistrasse 3 · 5506Nackenkissen Mägenwil Markt befindlichen orthopädischen Tel. umfassende 044 739 88 88 · Fax 044 739Das 88 Kis00 gleichermassen Unterstützung.

nicht optimal gestützt, was zu Beschwerden führen kann. Grundsätzlich sind Schmerzen mit Ursachen im Nacken häufig, aber oft schwer zu diagnostizieren, da

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUNDES UND

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach

Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

werden sollte.

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfeh-

Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick:

I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere zu halten.

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Bindegewebes sowie der Nerven.

ner schlechten Schlafposition oder einer unzureichenden Stütze erst nach vielen Jahren bemerkbar, weshalb der Zusammenhang zwischen dem auftretenden Schmerz und den Schlafgewohnheiten nicht

die Beschaffenheit des Kopfkissens ebenso wichtig ist. Denn die Halswirbelsäule (HWS) bzw. die Nackenpartie bedarf im Schlaf einer konkreten Stütze, um Schmerzen und Traumata zu vermeiden. Doch aufgrund der hohen Schulter wird der Nacken häufig

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in

Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen Erkrankungen oder wenn ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium.

auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von

Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren. Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine im Sitzen. Die eine SISSEL®effektive chronischen Schmerzen

anzuwenden Nackenkissen und preiswert. Nach und der akuten Verletzungs-Phase kann die Kombiermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Binde-

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, medi- DennMehr Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule belastet. der menschliche Körperzu ist zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imGesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Haltung. Eine gesunde,

den Sie in unserenPhysioBroschüschätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche Sitzposition berücksichtigt S-förmige aufrecht sitzen,oder mit auch den auf ren, Ratgebern tivsten und Partner, dessen Anspruch logiekompetitivsten der Wirbelsäule. D.h. am besten gerade und

Füssenund am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. unter Berücksichtigung Nierenhöhe. Insbesondere von Aspektensollte wie Lebensdauer, man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

® oder beim mit dem wirdSlogan die Wirbelsäule „The weniger belastet als im Sitzen. heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen

Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden

ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren.

I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen Lassen Sieumhergehen sich beraten–bei: und dies gilt es, zu beherzigen

ergonomische Haltung einnehmen.

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Mus-

kelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen

und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

eine gute Basis ermöglicht eine gute Schlafhaltung. In der Schweiz wir exklusivdie die der GesundIdeal istvertreiben eine Schlafposition, natürlichen mit dem Slogan „Thesorgt für heitsprodukte der Marke SISSEL®angepasst Form der Wirbelsäule ist. Diese natural way Sweden:Entlastung gesund Sitzen, eineofoptimale der Wirbel und BandscheiSchlafen,ben Bewegen und Wohlfühlen.“ und verhindert unnatürliche Verdrehungen oder Krafteinwirkungen. Deshalb sollte bei der Auswahl von Lattenrosten, Matratzen und Kopfkissen darauf geachtet werden, dass diese den Körper optimal stüt-

Auf die Qualität der Matratze wird immer mehr geachtet. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass

die inneren Organe

reich. Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Form der auf Wirbel- und Bandscheiben gleich-

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Wirbelsäule berücksichtigen, so dass der Druck Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. mässig verteilt wird.

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die GesundEine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körmit Muskulatur dem Sloganzu„The heitsprodukte Marke SISSEL per in der Bewegung, ohne® die verkramp-

natural way Sweden: gesund Sitzen, fen. of Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Schlafen,Bandscheiben Bewegen undüber Wohlfühlen.“ längere Zeit einseitigem Druck

und Entzündung möglich.

I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmer-

I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Für eine richtige Schlafumgebung gilt die Maxime: die Symptome an anderer Stelle wahrgenommen Mehr werden Informationen zu von Kopf- oder Rückenschmerzen. Kunden aus Bereichen Therapie Praxis,da. mediDasden Schlafzimmer ist zum und Schlafen Fernsehen – z.B. in Form zinischeroder Fachhandel, und Pilates der Schweiz arbeiten Sport sollten Tabu sein.inDunkelheit und Ruhe diesen und vielen anderen vertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. Sie Wecker Gesundheitsprodukten finhelfen beim Einschlafen. Störfaktoren wie Eine effektive Behandlung erfordert zuverlässige Unschätzeno.ä. die Zusammenarbeit mit einem innovaden Sieterstützung in unserender Broschümöglichst verstecken. Die der Zimmertemperatur unteren HWS während der ganzen tivsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch und auf Nacken müssen gerade in sollte nicht über 18° C betragen und die Bettdecke Nacht. Wirbelsäule es ist, Leistung und Konditionen in Einklang unsererihrer Website www.sissel.ch. dem Raumklima angepasst sein. zu bringen, natürlichen anatomischen Position gehalten unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, werden, so dass Muskeln und Nerven entlastet und ÖkologieDie undBettqualität Verbraucherschutz. ist ebenfalls äusserst wichtig. Denn gut durchblutet sind. Oft machen sich die Folgen ei-

tivsten und logiekompetitivsten der Wirbelsäule. Partner, D.h. am dessen besten Anspruch gerade und ren, aufrecht Ratgebern sitzen,oder mit auch den auf am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. Füssenund unter Berücksichtigung von Aspektensollte wie Lebensdauer, Nierenhöhe. Insbesondere man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunde Wärme & Kälte:Gefüge, Für eine sichere und wirksame komplexes das den Körper Wärmehält, das Rückenmark und Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Wirbelsäule ist von Natur aus S-förmig Gesunder Die & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima-– mit Krümmung nach innen im Bereich der ® Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!HalsZahlreiche und SISSEL Lendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbevorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

unter Berücksichtigung wie Lebensdauer, ne des Wortes von „gutAspekten halten“. Keine Möglichkeit, in sich Ökologiezusammenzusacken! und Verbraucherschutz.

DIE WÄRMETHERAPIE

Die Wirkungen

®

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

DIE RICHTIGE SCHLAFPOSITION & SCHLAFUMGEBUNG WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS SEIT 30 JAHREN!

® mit dem „The heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen oder beim wirdSlogan die Wirbelsäule weniger belastet als im Sitzen. Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden werden sollte.

KÖRPERBAU UND HALTUNG

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein

GESUNDE

wechseln, regelmässig aufzustehen und einige

erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günsti-

chen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das

WIR SIND FÜRunterstützt SIE DAeine– UND DAS SEIT 30 JAHREN! Gleichgewicht, anatomisch korrekte

Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Mehr Informationen zu Kunden aus den Bereichen Therapie und Praxis, mediSchenkelmuskulatur. zinischer Fachhandel, Sport und Pilates in der Schweiz diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Dienstleistungen. Der SitzballArtikeln sorgt fürund eine konstant aktive Sie und dyna-

den Sie in unseren Broschüschätzenmische die Zusammenarbeit mit einem der innovaHaltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, ren, Ratgebern oder auch auf tivsten und Partner, dessen musskompetitivsten der Körper ausbalancieren. DasAnspruch fordert die Staes ist, Leistung und Konditionen in Einklang unserer Website www.sissel.ch. bilisierungsmuskeln. Man muss sichzuimbringen, wahrsten Sin-

TIPP

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper

ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder

Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine traditionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

im Sitzen. Die eine SISSEL effektive Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine chronischen Schmerzen

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach Wärme & Kälte: Die Kombination Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaanzuwenden len undSchutz! preiswert. Nach der akuten Verletzungs-Phase kann die KombiZahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

LESEN SIE AUCH:

Gesundes Das & aktives Sitzen:sollte Einen Grossteil des aktiv Tages verbringen wir Sitzen immer und dynamisch im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort. Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima® gehen. Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!Schritte Zahlreichezu SISSEL vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

Gesunder Bei & entspannter Das denken anatomischwir geformte SISSEL®Linie an „aktivemSchlaf: Sitzen“ in erster Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und hochwertige, teuregesunden Stuhlsysteme, dieSchlaf. Bewegungen der Wirbelsäule. Es fördert so einen und natürlichen

gere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspru-

ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blut-

I Entzündungen werden reduziert: Durch die ver-

Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

®

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, belastet. medi- DennMehr der menschliche Körperzu ist Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Gesundheitsprodukten Haltung. Eine gesunde, finS-förmige schätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche den Sie in unserenPhysioBroschüSitzposition berücksichtigt

613081

DIE KÄLTETHERAPIE

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung

angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

WÄRME UND KÄLTE AKTIVES SITZEN wenn Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium. Erkrankungen oder Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen

Gesundes & aktives Sitzen: Einen Grossteil des Tages verbringen wir im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

7

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in TIPP

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Form der gleich-

mässig verteilt wird.

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximalen Schutz! Zahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

SISSEL® Nackenkissen: optimal gestützt.

GESUNDE WÄRME UND KÄLTE

die inneren Organe

chanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Schwellungen gehen zurück. I Entzündungen werden reduziert: Durch die verminderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

Herkömmliches Kissen: LESEN SIE AUCH: schlecht gestützt.

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein Gesundes komplexes & aktives Sitzen: Einen Grossteil Tages verbringen wir das Rückenmark und Gefüge, das des den Körper hält, im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

nen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die BlutMehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen vertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und Gesundheitsprodukten finrichtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. Zusammenarbeit mit einem den Sie in unseren Broschüoder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.medidor.ch. es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

immer gleich hergestellt wird.

EIN GESUNDER RÜCKEN

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, Ökologie und Verbraucherschutz.

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesundheitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen, Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden.

I das Verharren in gleicher Position über eine längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur) I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales Um einen natürlich gesunden, erholsamen Schlaf zu gewährleisten, sollte man sich vorzugsweise für ein

www.medidor.ch sen sollte so mail@medidor.ch geformt sein, dass· der Kopf in Seitenlage leicht nach vorne gebeugt aufliegt und den Raum zwischen Nacken und Schlüsselbein ausfüllt, um der

NATÜRLICH LINDERN UND REGENERIEREN

Halswirbelsäule optimale Unterstützung zu bieten. Denn hier 7 befindet sich die Schlüsselzone, 613081 076364 in der Nackenprobleme und Nackenschmerzen entstehen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorübergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Lebensqualität.

I Übergewicht I Stress

In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhanden, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerk-

Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten

bar machen, z.B.

Körperhaltung I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Lassen Sie sich beraten bei: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076371 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Vorbeugung heisst deshalb die Devise: durch eine gesunde, aufrechte Haltung.

NATÜRLICH RUHEN UND REGENERIEREN.

ENTSPANNTER SCHLAF – DIE WIEGE DES WOHLBEFINDENS Schlafen ist gesund und lebenswichtig. Doch die hyperaktive Lebensweise der modernen Gesellschaft ist oft mit einer reduzierten Nachtruhe verbunden. Eine

Die Ursachen von Schlafstörungen sind vielfältig: Stress, zu lange Arbeitstage (die sich oft bis zum Schlafengehen erstrecken), Sorgen, soziale Verpflich-

ungesunde Praktik, deren Folgen auf lange Sicht tagsüber zu spüren sind.

tungen, unregelmässige Tagesabläufe oder eine schlechte Schlafstellung wirken sich auf das Schlafverhalten aus.

Der Schlaf ist essenziell für unser psychisches Gleichgewicht; denn im Schlaf werden die Ereignisse des Tages verarbeitet, das Zellwachstum angeregt, die Erholung und Regeneration des Gewebes gefördert und das Immunsystem gestärkt. Unruhiger oder unzureichender Schlaf kann zu Gereiztheit, schlechter Laune, Konzentrationsproblemen und Apathie führen. In vielen Fällen gehen damit auch Gesundheitsprobleme einher.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

Im Falle von Schlafstörungen, die über einen längeren Zeitraum andauern, empfiehlt es sich immer, ärztlichen Rat einzuholen. Die negativen Folgen längerfristiger Schlaflosigkeit auf unser Leben sind erheblich. Ohne adäquate Behandlung drohen die Probleme, chronisch zu werden und es wird immer schwerer, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Das A und O einer erholsamen Nachtruhe ist die Schaffung der richtigen Schlafbedingungen.

GESUNDES UND AKTIVES SITZEN

SISSEL® WELTWEIT – EINE PHILOSOPHIE AUS SCHWEDEN SETZT SICH DURCH. Alles begann in Schweden mit einem Nackenkissen, das seit über 30 Jahren Erfolgsgeschichte schreibt. Der SISSEL®-Klassiker wurde von einer Schwedin erfunden, die nach einem natürlichen und effektiven Weg suchte, um ihre Nackenschmerzen zu bekämpfen: das SISSEL® Nackenkissen war geboren und eine Philosophie nahm ihren Lauf. Mit den Jahren wurde das Sortiment um viele weitere Produkte für Fitness, Gesundheit, Therapie und Wellness erweitert. Stets getreu des SISSEL®-Leitspruchs „Der natürliche Weg“. Unter der Marke SISSEL® existiert zudem ein breites Produktsortiment für das Trendtraining PILATES. Mittlerweile sind SISSEL® Pro-

dukte in über 50 Ländern weltweit erhältlich. Europaweit zählt die Gesundheitsmarke zu den stärksten Anbietern entsprechender Lösungen. Über 400‘000 Fachkunden und Millionen von Endverbrauchern vertrauen auf den „natürlichen Weg“ des SISSEL® Sortiments, das zu über zwei Dritteln in Europa (hauptsächlich Schweden und Deutschland) gefertigt wird. Mehr Informationen zu diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finden Sie in unseren Broschüren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.sissel.ch.

Bezugsquelle für Privatkunden: BRACK.CH

Lassen Sie sich beraten bei:

Bezugsquelle für Fachkunden: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076357

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Ein Sitzmarathon Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Arbeit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs. Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig. Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben und Muskeln fit Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beugung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

10/2021

Der Sitzball sorgt für eine konstant aktive und dynamische Haltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, muss der Körper ausbalancieren. Das fordert die Stabilisierungsmuskeln. Man muss sich im wahrsten Sinne des Wortes „gut halten“. Keine Möglichkeit, in sich zusammenzusacken!

TIPP

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen

09/2021

Bei „aktivem Sitzen“ denken wir in erster Linie an hochwertige, teure Stuhlsysteme, die Bewegungen erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günstigere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspruchen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das Gleichgewicht, unterstützt eine anatomisch korrekte Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Schenkelmuskulatur.

LESEN SIE AUCH:

09/2021

Das Sitzen sollte immer aktiv und dynamisch sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu wechseln, regelmässig aufzustehen und einige Schritte zu gehen.

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

09/2021

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Bandscheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose, die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-, Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend ausgebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf. Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit, wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind, da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken, als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.


Eine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körper in Bewegung, ohne die Muskulatur zu verkrampfen. Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Bandscheiben über längere Zeit einseitigem Druck ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren. Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick: I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen und umhergehen – dies gilt es, zu beherzigen und umzusetzen. I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und ergonomische Haltung einnehmen. I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund zu halten.

DIE KÄLTETHERAPIE

KÖRPERBAU UND HALTUNG I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden.

Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten 48 Stunden nach einer mit Schwellung verbunde-

I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur fördern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Me-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaWirbelsäule ist vonhelfen, NaturRückenbeschwerden aus S-förmig – mit Krümmung nach innen im Bereich der len Schutz!Die Zahlreiche SISSEL® Produkte vorzubeugen und und Schmerzen zu lindern. HalsLendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbe-

Gesunder reich. & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und Wirbelsäule berücksichtigen, dass der Druck auf Wirbel- und Bandscheiben der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden undso natürlichen Schlaf.

Die Wirkungen I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

toren die Nervenreflexe.

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen. ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blutgefässe zusammen. Wasseransammlungen und

Kälte und Kompression kombiniert Durch die Kombination von Kälte und Kompression kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert. Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

TIPP

DIE WÄRMETHERAPIE

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine tradi-

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält,

tionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung und Entzündung möglich. I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

Die Wirkungen I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmerzen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können. Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

der schmerzenden Nerven oder die Schmerztoleranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren. I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Muskelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

48 Stunden nach einer mit Schwellung verbundenen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden. I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur för-

dern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Mechanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Die Wirkungen

toren die Nervenreflexe.

I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

Kälte und Kompression kombiniert

Durch die Kombination von Kälte und Kompression

gefässe zusammen. Wasseransammlungen und Schwellungen gehen zurück. minderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert.

Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht

sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält, kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten

Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfehlenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich beraten bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung stellt eine enorme MEDiDOR AG Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur dosiert 3 · 5506 Mägenwil schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 langfristig gesund zu halten. mail@medidor.ch · www.medidor.ch

zen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität

der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können.

Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit der schmerzenden Nerven oder die Schmerztole-

ranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren.

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit

körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen

wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

Wärme & Kälte: Die Kombination

Ein Sitzmarathon

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird

oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Ar-

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Band-

scheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose,

die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung

Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pum-

uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der

doch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-,

pe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil

Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend aus-

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL®

der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. einer nation

alternierenden Wärme- und Kälte-Be-

handlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

gewebes sowie der Nerven.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die Blut-

Mehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und richtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. den Sie in unseren BroschüZusammenarbeit mit einem oder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

ren, Ratgebern oder auch auf

beit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs.

Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist

jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung

werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist je-

gebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf.

unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig.

unserer Website www.sissel.ch.

Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer,

und Muskeln fit

Ökologie und Verbraucherschutz.

Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

heitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen,

multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere

Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beu-

lenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich stellt beraten eine enorme bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung

Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit,

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

dosiert Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur MEDiDOR AG schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

langfristig gesund zu halten.

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

EIN GESUNDER RÜCKEN

wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind,

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden. Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben I das Verharren in gleicher Position über eine

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche

I Übergewicht

aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorü-

I Stress

bergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Vorbeugung heisst deshalb die Devise:

Lebensqualität. In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhan-

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076364 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

den, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerkbar machen, z.B.

durch eine gesunde, aufrechte Haltung. Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten Körperhaltung

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH LINDERN UND 7 613081 076357 REGENERIEREN Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur)

da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken,

gung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

Lassen Sie sich beraten bei:

und umzusetzen.

Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund

GESUNDER UND ENTSPANNTER SCHLAF

nation einer alternierenden Wärme- und Kälte-Behandlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pumpe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

zen; d.h. Wirbeln und Nacken anatomisch korrekten Halt geben. Lassen Sie sich beraten bei:

orthopädisches Nackenkissen entscheiden. Aufgrund ihrer besonderen Abschrägung und Form bieten sie der Nackenpartie eine konkrete Stütze und halten diese sanft in ihrer natürlichen, anatomisch MEDiDOR AG bieten nicht alle der am korrekten Position. Jedoch Hintermättlistrasse 3 · 5506Nackenkissen Mägenwil Markt befindlichen orthopädischen Tel. umfassende 044 739 88 88 · Fax 044 739Das 88 Kis00 gleichermassen Unterstützung.

nicht optimal gestützt, was zu Beschwerden führen kann. Grundsätzlich sind Schmerzen mit Ursachen im Nacken häufig, aber oft schwer zu diagnostizieren, da

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUNDES UND

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach

Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

werden sollte.

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfeh-

Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick:

I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere zu halten.

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Bindegewebes sowie der Nerven.

ner schlechten Schlafposition oder einer unzureichenden Stütze erst nach vielen Jahren bemerkbar, weshalb der Zusammenhang zwischen dem auftretenden Schmerz und den Schlafgewohnheiten nicht

die Beschaffenheit des Kopfkissens ebenso wichtig ist. Denn die Halswirbelsäule (HWS) bzw. die Nackenpartie bedarf im Schlaf einer konkreten Stütze, um Schmerzen und Traumata zu vermeiden. Doch aufgrund der hohen Schulter wird der Nacken häufig

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in

Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen Erkrankungen oder wenn ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium.

auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von

Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren. Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine im Sitzen. Die eine SISSEL®effektive chronischen Schmerzen

anzuwenden Nackenkissen und preiswert. Nach und der akuten Verletzungs-Phase kann die Kombiermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Binde-

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, medi- DennMehr Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule belastet. der menschliche Körperzu ist zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imGesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Haltung. Eine gesunde,

den Sie in unserenPhysioBroschüschätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche Sitzposition berücksichtigt S-förmige aufrecht sitzen,oder mit auch den auf ren, Ratgebern tivsten und Partner, dessen Anspruch logiekompetitivsten der Wirbelsäule. D.h. am besten gerade und

Füssenund am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. unter Berücksichtigung Nierenhöhe. Insbesondere von Aspektensollte wie Lebensdauer, man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

® oder beim mit dem wirdSlogan die Wirbelsäule „The weniger belastet als im Sitzen. heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen

Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden

ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren.

I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen Lassen Sieumhergehen sich beraten–bei: und dies gilt es, zu beherzigen

ergonomische Haltung einnehmen.

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Mus-

kelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen

und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

eine gute Basis ermöglicht eine gute Schlafhaltung. In der Schweiz wir exklusivdie die der GesundIdeal istvertreiben eine Schlafposition, natürlichen mit dem Slogan „Thesorgt für heitsprodukte der Marke SISSEL®angepasst Form der Wirbelsäule ist. Diese natural way Sweden:Entlastung gesund Sitzen, eineofoptimale der Wirbel und BandscheiSchlafen,ben Bewegen und Wohlfühlen.“ und verhindert unnatürliche Verdrehungen oder Krafteinwirkungen. Deshalb sollte bei der Auswahl von Lattenrosten, Matratzen und Kopfkissen darauf geachtet werden, dass diese den Körper optimal stüt-

Auf die Qualität der Matratze wird immer mehr geachtet. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass

die inneren Organe

reich. Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Form der auf Wirbel- und Bandscheiben gleich-

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Wirbelsäule berücksichtigen, so dass der Druck Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. mässig verteilt wird.

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die GesundEine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körmit Muskulatur dem Sloganzu„The heitsprodukte Marke SISSEL per in der Bewegung, ohne® die verkramp-

natural way Sweden: gesund Sitzen, fen. of Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Schlafen,Bandscheiben Bewegen undüber Wohlfühlen.“ längere Zeit einseitigem Druck

und Entzündung möglich.

I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmer-

I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Für eine richtige Schlafumgebung gilt die Maxime: die Symptome an anderer Stelle wahrgenommen Mehr werden Informationen zu von Kopf- oder Rückenschmerzen. Kunden aus Bereichen Therapie Praxis,da. mediDasden Schlafzimmer ist zum und Schlafen Fernsehen – z.B. in Form zinischeroder Fachhandel, und Pilates der Schweiz arbeiten Sport sollten Tabu sein.inDunkelheit und Ruhe diesen und vielen anderen vertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. Sie Wecker Gesundheitsprodukten finhelfen beim Einschlafen. Störfaktoren wie Eine effektive Behandlung erfordert zuverlässige Unschätzeno.ä. die Zusammenarbeit mit einem innovaden Sieterstützung in unserender Broschümöglichst verstecken. Die der Zimmertemperatur unteren HWS während der ganzen tivsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch und auf Nacken müssen gerade in sollte nicht über 18° C betragen und die Bettdecke Nacht. Wirbelsäule es ist, Leistung und Konditionen in Einklang unsererihrer Website www.sissel.ch. dem Raumklima angepasst sein. zu bringen, natürlichen anatomischen Position gehalten unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, werden, so dass Muskeln und Nerven entlastet und ÖkologieDie undBettqualität Verbraucherschutz. ist ebenfalls äusserst wichtig. Denn gut durchblutet sind. Oft machen sich die Folgen ei-

tivsten und logiekompetitivsten der Wirbelsäule. Partner, D.h. am dessen besten Anspruch gerade und ren, aufrecht Ratgebern sitzen,oder mit auch den auf am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. Füssenund unter Berücksichtigung von Aspektensollte wie Lebensdauer, Nierenhöhe. Insbesondere man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunde Wärme & Kälte:Gefüge, Für eine sichere und wirksame komplexes das den Körper Wärmehält, das Rückenmark und Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Wirbelsäule ist von Natur aus S-förmig Gesunder Die & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima-– mit Krümmung nach innen im Bereich der ® Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!HalsZahlreiche und SISSEL Lendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbevorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

unter Berücksichtigung wie Lebensdauer, ne des Wortes von „gutAspekten halten“. Keine Möglichkeit, in sich Ökologiezusammenzusacken! und Verbraucherschutz.

DIE WÄRMETHERAPIE

Die Wirkungen

®

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

DIE RICHTIGE SCHLAFPOSITION & SCHLAFUMGEBUNG WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS SEIT 30 JAHREN!

® mit dem „The heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen oder beim wirdSlogan die Wirbelsäule weniger belastet als im Sitzen. Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden werden sollte.

KÖRPERBAU UND HALTUNG

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein

GESUNDE

wechseln, regelmässig aufzustehen und einige

erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günsti-

chen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das

WIR SIND FÜRunterstützt SIE DAeine– UND DAS SEIT 30 JAHREN! Gleichgewicht, anatomisch korrekte

Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Mehr Informationen zu Kunden aus den Bereichen Therapie und Praxis, mediSchenkelmuskulatur. zinischer Fachhandel, Sport und Pilates in der Schweiz diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Dienstleistungen. Der SitzballArtikeln sorgt fürund eine konstant aktive Sie und dyna-

den Sie in unseren Broschüschätzenmische die Zusammenarbeit mit einem der innovaHaltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, ren, Ratgebern oder auch auf tivsten und Partner, dessen musskompetitivsten der Körper ausbalancieren. DasAnspruch fordert die Staes ist, Leistung und Konditionen in Einklang unserer Website www.sissel.ch. bilisierungsmuskeln. Man muss sichzuimbringen, wahrsten Sin-

TIPP

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper

ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder

Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine traditionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

im Sitzen. Die eine SISSEL effektive Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine chronischen Schmerzen

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach Wärme & Kälte: Die Kombination Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaanzuwenden len undSchutz! preiswert. Nach der akuten Verletzungs-Phase kann die KombiZahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

LESEN SIE AUCH:

Gesundes Das & aktives Sitzen:sollte Einen Grossteil des aktiv Tages verbringen wir Sitzen immer und dynamisch im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort. Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima® gehen. Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!Schritte Zahlreichezu SISSEL vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

Gesunder Bei & entspannter Das denken anatomischwir geformte SISSEL®Linie an „aktivemSchlaf: Sitzen“ in erster Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und hochwertige, teuregesunden Stuhlsysteme, dieSchlaf. Bewegungen der Wirbelsäule. Es fördert so einen und natürlichen

gere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspru-

ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blut-

I Entzündungen werden reduziert: Durch die ver-

Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

®

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, belastet. medi- DennMehr der menschliche Körperzu ist Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Gesundheitsprodukten Haltung. Eine gesunde, finS-förmige schätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche den Sie in unserenPhysioBroschüSitzposition berücksichtigt

613081

DIE KÄLTETHERAPIE

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung

angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

WÄRME UND KÄLTE AKTIVES SITZEN wenn Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium. Erkrankungen oder Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen

Gesundes & aktives Sitzen: Einen Grossteil des Tages verbringen wir im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

7

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in TIPP

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Form der gleich-

mässig verteilt wird.

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximalen Schutz! Zahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

SISSEL® Nackenkissen: optimal gestützt.

GESUNDE WÄRME UND KÄLTE

die inneren Organe

chanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Schwellungen gehen zurück. I Entzündungen werden reduziert: Durch die verminderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

Herkömmliches Kissen: LESEN SIE AUCH: schlecht gestützt.

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein Gesundes komplexes & aktives Sitzen: Einen Grossteil Tages verbringen wir das Rückenmark und Gefüge, das des den Körper hält, im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

nen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die BlutMehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen vertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und Gesundheitsprodukten finrichtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. Zusammenarbeit mit einem den Sie in unseren Broschüoder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.medidor.ch. es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

immer gleich hergestellt wird.

EIN GESUNDER RÜCKEN

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, Ökologie und Verbraucherschutz.

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesundheitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen, Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden.

I das Verharren in gleicher Position über eine längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur) I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales Um einen natürlich gesunden, erholsamen Schlaf zu gewährleisten, sollte man sich vorzugsweise für ein

www.medidor.ch sen sollte so mail@medidor.ch geformt sein, dass· der Kopf in Seitenlage leicht nach vorne gebeugt aufliegt und den Raum zwischen Nacken und Schlüsselbein ausfüllt, um der

NATÜRLICH LINDERN UND REGENERIEREN

Halswirbelsäule optimale Unterstützung zu bieten. Denn hier 7 befindet sich die Schlüsselzone, 613081 076364 in der Nackenprobleme und Nackenschmerzen entstehen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorübergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Lebensqualität.

I Übergewicht I Stress

In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhanden, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerk-

Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten

bar machen, z.B.

Körperhaltung I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Lassen Sie sich beraten bei: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076371 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Vorbeugung heisst deshalb die Devise: durch eine gesunde, aufrechte Haltung.

NATÜRLICH RUHEN UND REGENERIEREN.

ENTSPANNTER SCHLAF – DIE WIEGE DES WOHLBEFINDENS Schlafen ist gesund und lebenswichtig. Doch die hyperaktive Lebensweise der modernen Gesellschaft ist oft mit einer reduzierten Nachtruhe verbunden. Eine

Die Ursachen von Schlafstörungen sind vielfältig: Stress, zu lange Arbeitstage (die sich oft bis zum Schlafengehen erstrecken), Sorgen, soziale Verpflich-

ungesunde Praktik, deren Folgen auf lange Sicht tagsüber zu spüren sind.

tungen, unregelmässige Tagesabläufe oder eine schlechte Schlafstellung wirken sich auf das Schlafverhalten aus.

Der Schlaf ist essenziell für unser psychisches Gleichgewicht; denn im Schlaf werden die Ereignisse des Tages verarbeitet, das Zellwachstum angeregt, die Erholung und Regeneration des Gewebes gefördert und das Immunsystem gestärkt. Unruhiger oder unzureichender Schlaf kann zu Gereiztheit, schlechter Laune, Konzentrationsproblemen und Apathie führen. In vielen Fällen gehen damit auch Gesundheitsprobleme einher.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

Im Falle von Schlafstörungen, die über einen längeren Zeitraum andauern, empfiehlt es sich immer, ärztlichen Rat einzuholen. Die negativen Folgen längerfristiger Schlaflosigkeit auf unser Leben sind erheblich. Ohne adäquate Behandlung drohen die Probleme, chronisch zu werden und es wird immer schwerer, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Das A und O einer erholsamen Nachtruhe ist die Schaffung der richtigen Schlafbedingungen.

GESUNDES UND AKTIVES SITZEN

SISSEL® WELTWEIT – EINE PHILOSOPHIE AUS SCHWEDEN SETZT SICH DURCH. Alles begann in Schweden mit einem Nackenkissen, das seit über 30 Jahren Erfolgsgeschichte schreibt. Der SISSEL®-Klassiker wurde von einer Schwedin erfunden, die nach einem natürlichen und effektiven Weg suchte, um ihre Nackenschmerzen zu bekämpfen: das SISSEL® Nackenkissen war geboren und eine Philosophie nahm ihren Lauf. Mit den Jahren wurde das Sortiment um viele weitere Produkte für Fitness, Gesundheit, Therapie und Wellness erweitert. Stets getreu des SISSEL®-Leitspruchs „Der natürliche Weg“. Unter der Marke SISSEL® existiert zudem ein breites Produktsortiment für das Trendtraining PILATES. Mittlerweile sind SISSEL® Pro-

dukte in über 50 Ländern weltweit erhältlich. Europaweit zählt die Gesundheitsmarke zu den stärksten Anbietern entsprechender Lösungen. Über 400‘000 Fachkunden und Millionen von Endverbrauchern vertrauen auf den „natürlichen Weg“ des SISSEL® Sortiments, das zu über zwei Dritteln in Europa (hauptsächlich Schweden und Deutschland) gefertigt wird. Mehr Informationen zu diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finden Sie in unseren Broschüren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.sissel.ch.

Bezugsquelle für Privatkunden: BRACK.CH

Lassen Sie sich beraten bei:

Bezugsquelle für Fachkunden: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076357

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Ein Sitzmarathon Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Arbeit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs. Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig. Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben und Muskeln fit Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beugung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

10/2021

Der Sitzball sorgt für eine konstant aktive und dynamische Haltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, muss der Körper ausbalancieren. Das fordert die Stabilisierungsmuskeln. Man muss sich im wahrsten Sinne des Wortes „gut halten“. Keine Möglichkeit, in sich zusammenzusacken!

TIPP

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen

09/2021

Bei „aktivem Sitzen“ denken wir in erster Linie an hochwertige, teure Stuhlsysteme, die Bewegungen erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günstigere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspruchen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das Gleichgewicht, unterstützt eine anatomisch korrekte Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Schenkelmuskulatur.

LESEN SIE AUCH:

09/2021

Das Sitzen sollte immer aktiv und dynamisch sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu wechseln, regelmässig aufzustehen und einige Schritte zu gehen.

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

09/2021

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Bandscheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose, die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-, Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend ausgebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf. Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit, wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind, da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken, als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.


TIPP

DIE KORREKTE SITZHALTUNG IST WICHTIG FÜR KÖRPER UND GEIST

Der Mensch ist somit nicht zum Sitzen geschaffen. Deshalb gilt es, die beiden folgenden wichtigen Ratschläge zu beherzigen: 1. Wir müssen versuchen, möglichst wenig zu sitzen – und vor allem weniger lang. Auch sollte eine gewisse Anzahl von Aufgaben im Stehen oder Gehen erledigt werden. Bei einer sitzenden Tätigkeit sollten wir regelmässig zwischendurch aufstehen. 2. Im Sitzen sollten wir immer versuchen, eine korrekte Sitzhaltung einzunehmen, die die natürliche S-Form der Wirbelsäule bewahrt. I Die Sitzfläche muss ausreichend gross sein. Im Sitzen mit dem Rücken an die Rückenlehne gelehnt, sollte noch eine Handbreit zwischen Sitzflächenrand und Kniekehlen passen. I Die Sitzfläche muss leicht nach unten geneigt sein. Dies unterstützt eine korrekte Beckenhaltung. Denn wenn das Becken nach vorne gekippt wird, wird die Wölbung der unteren Rückenpartie bewahrt. Wird das Becken aber nach hinten gekippt, rundet sich der Rücken unnatürlich.

I Die Rückenlehne muss hoch genug sein und eine ergonomische, an die individuelle Physiologie anpassbare Stütze bieten. Die Lendenwirbelsäule muss in ihrer natürlichen Wölbung gestützt werden. Hierfür sind die unterschiedlichsten Rückenlehnen für Stühle, Sessel oder Autositze erhältlich. I Die Sitzhöhe muss an die individuelle Grösse angepasst werden und entspricht etwa der Länge der Unterschenkel. Generell müssen die Füsse immer platt auf dem Boden stehen und die Knie um 90 Grad angewinkelt sein. I Armlehnen in der richtigen Höhe bieten eine hilfreiche zusätzliche Stütze. Wenn die Arme locker am Köper herunterhängen mit Ellenbogen um 90 Grad angewinkelt, müssen die Vorderarme auf den Lehnen ruhen können. Gesund sitzen mit SISSEL® Den Rücken im Sitzen fit halten. SISSEL® bietet vielerlei Sitzkissen und Sitzbälle an, die ein gesundes, dynamisch aktives Sitzen unterstützen.

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG! AKTIV UND ERGONOMISCH SITZEN SISSEL® BACK CHANGE Das 2-in-1 Rückenstütz- und Aktiv-Sitzkissen. Die ergonomisch geformte Sitzunterlage bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit Ihren Rücken optimal durch Belastung und Entlastung zu unterstützen. Trainieren und entspannen Sie Ihren Rücken mit nur einem Produkt! Das luftbefüllte Kissen mit leicht gewölbter Oberfläche und flacher Unterseite hat einen Durchmesser von ca. 40 cm und ist bis zu 100 kg belastbar. Die Stabilität und Festigkeit sind über Luftzufuhr (inkl. Pumpe) individuell einstellbar. Der Polyester/Mesh Bezug sorgt für eine optimale Luftzirkulation (100 % Polyester, Handwäsche).

SISSEL® SITFIT® PLUS Das SISSEL® SITFIT® Plus unterstützt ebenfalls eine ergonomische, aktive und gerade Sitzhaltung. Dank seiner besonderen Form erfüllt es zwei Funktionen. Beim Einsatz mit der abgerundeten Seite nach vorne gerichtet, ist das Sitzen aktiv und dynamisch. Die gerade Seite dient als Schenkelauflage; die Sitzposition ist stabiler – perfekt z.B. für die Nutzung während der Arbeit im Büro. Auch dieses Sitzkissen ist für Trainingszwecke geeignet. Diese werden auf dem beiliegen-

links: ohne Sitzkeil rechts: mit Sitzkeil

NATÜRLICH ENTSPANNT SITZEN MIT DEN SISSEL® SITZKEILEN den Übungsposter erläutert. Die Druckregulierung erfolgt mittels Pumpe: Die Sitzdynamik erhöht sich mit zunehmendem Luftdruck. Das SISSEL® SITFIT® Plus (Ø ca. 37 cm) ist latex- und phthalatfrei und in 3 verschiedenen Farben (rot, blau, schwarz) erhältlich. Passende Bezüge sind ebenfalls lieferbar.

SISSEL® SECUREMAX® BALL Der SISSEL® Securemax® Ball ist ein robuster Sitz- und Übungsball für korrektes und dynamisches Sitzen zuhause, in der Schule oder im Büro. Er entlastet spürbar die Wirbelsäule, kräftigt die Rückenmuskulatur und unterstützt eine korrekte, gerade Sitzhaltung. Auch in der Bewegungstherapie ist der SISSEL® Securemax® Ball ein erfolgserprobtes Hilfsmittel. Der Ball wird mit einem umfangreichen Übungsposter geliefert. Das Securemax®-System stellt sicher, dass der Ball bei punktueller Beschädigung nicht platzt, sondern langsam die Luft verliert. Der SISSEL® Securemax® Ball ist maximal belastbar bis 500 kg und hat ein maximales Nutzergewicht von 150 kg. Er ist in 4 Grössen (Ø ca. 45, 55, 65, 75 cm) sowie 3 Farben (rot, silber, blau-lila) erhältlich. Zudem ist er phthalatfrei.

SITZEN MIT LOKALER DRUCKENTLASTUNG

SISSEL® SIT STANDARD UND COLOUR

SISSEL® SIT SPECIAL 2 IN 1

SISSEL® SIT RING

Der Sitzkeil ist für eine kurze Sitzdauer geeignet. Er sorgt für das Entlasten von Wirbelsäule und Bandscheiben und so für eine ergonomisch und anatomisch einwandfreie Sitzhaltung. Der formstabile Kern wurde aus einem Stück geschnitten. Der strapazierfähige Bezug ist bei 30°C waschbar und in unterschiedlichen Farben erhältlich. Weiter hat das SISSEL® Sit Colour eine Anti-Rutsch-Gummierung auf der Unterseite, welche besonders auf glatten Sitzflächen hilfreich ist.

Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 ist die Komfort-Version des Sitzkeils mit 2-in-1-Funktion. Er unterstützt eine gerade Sitzhaltung und ist zugleich weich und komfortabel. Dank seines herausnehmbaren viskoelastischen Schaumstoffeinsatzes ermöglicht er eine optimale Entlastung des Kreuz- und Steissbeins. Die anatomisch geformten Sitzmulden bieten zusätzlichen Komfort und sorgen für ein angenehmes Sitzgefühl. Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 (Masse ca. 43 x 40 x 9 cm) wird aus hochwertigem Polyurethanschaum gefertigt und ist mit 3 verschiedenen Veloursbezügen (beige, blau, anthrazit) erhältlich. Die Unterseite ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen.

Angenehmes und druckentlastendes Sitzen auf allen Sitzgelegenheiten! Der SISSEL® Sit Ring bietet eine optimal Unterstützung im Sitzalltag. Bei Schmerzen vor allem in der Gesässregion z.B. nach Operationen im Dammbereich, bei Analläsionen, Hämorrhoiden oder während bzw. nach der Schwangerschaft ist eine lokale Druckentlastung empfehlenswert. Der SISSEL® Sit Ring in runder oder ovaler Form und mit unterschiedlichen Bezügen erhältlich.

Anti-RutschGummierung

Gut, zu wissen… I Für fast alle SISSEL® Bälle sind Ballschalen, Stapelhilfen und Pumpen erhältlich. I Um gesund zu sitzen ist es i.d.R. empfehlenswert, eine geeignete Rücken- oder Lendenstütze zu verwenden. I Ist das Becken im Sitzen nach vorne gekippt, wird die natürliche Krümmung der unteren Rückenpartie bewahrt. Die Sitzkeile von SISSEL® helfen dabei. I Nähere Informationen zum Thema „Gesunder & starker Rücken“ sind im entsprechenden SISSEL® Ratgeber und auf www.sissel.ch zu finden.

PU-Bezug für besten hygienischen Komfort

i

SISSEL® PRODUKTE SIND IN THERAPIE- ODER ARZTPRAXEN, IM MEDIZINISCHEN FACHHANDEL ODER IN APOTHEKEN ERHÄLTLICH. EINEN ÜBERBLICK ÜBER DAS KOMPLETTE SISSEL® PRODUKTSORTIMENT FINDEN SIE AUF WWW.SISSEL.CH.


TIPP

DIE KORREKTE SITZHALTUNG IST WICHTIG FÜR KÖRPER UND GEIST

Der Mensch ist somit nicht zum Sitzen geschaffen. Deshalb gilt es, die beiden folgenden wichtigen Ratschläge zu beherzigen: 1. Wir müssen versuchen, möglichst wenig zu sitzen – und vor allem weniger lang. Auch sollte eine gewisse Anzahl von Aufgaben im Stehen oder Gehen erledigt werden. Bei einer sitzenden Tätigkeit sollten wir regelmässig zwischendurch aufstehen. 2. Im Sitzen sollten wir immer versuchen, eine korrekte Sitzhaltung einzunehmen, die die natürliche S-Form der Wirbelsäule bewahrt. I Die Sitzfläche muss ausreichend gross sein. Im Sitzen mit dem Rücken an die Rückenlehne gelehnt, sollte noch eine Handbreit zwischen Sitzflächenrand und Kniekehlen passen. I Die Sitzfläche muss leicht nach unten geneigt sein. Dies unterstützt eine korrekte Beckenhaltung. Denn wenn das Becken nach vorne gekippt wird, wird die Wölbung der unteren Rückenpartie bewahrt. Wird das Becken aber nach hinten gekippt, rundet sich der Rücken unnatürlich.

I Die Rückenlehne muss hoch genug sein und eine ergonomische, an die individuelle Physiologie anpassbare Stütze bieten. Die Lendenwirbelsäule muss in ihrer natürlichen Wölbung gestützt werden. Hierfür sind die unterschiedlichsten Rückenlehnen für Stühle, Sessel oder Autositze erhältlich. I Die Sitzhöhe muss an die individuelle Grösse angepasst werden und entspricht etwa der Länge der Unterschenkel. Generell müssen die Füsse immer platt auf dem Boden stehen und die Knie um 90 Grad angewinkelt sein. I Armlehnen in der richtigen Höhe bieten eine hilfreiche zusätzliche Stütze. Wenn die Arme locker am Köper herunterhängen mit Ellenbogen um 90 Grad angewinkelt, müssen die Vorderarme auf den Lehnen ruhen können. Gesund sitzen mit SISSEL® Den Rücken im Sitzen fit halten. SISSEL® bietet vielerlei Sitzkissen und Sitzbälle an, die ein gesundes, dynamisch aktives Sitzen unterstützen.

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG!

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG!

AKTIV UND ERGONOMISCH SITZEN

NATÜRLICH ENTSPANNT SITZEN MIT DEN SISSEL® SITZKEILEN

SISSEL® BACK CHANGE Das 2-in-1 Rückenstütz- und Aktiv-Sitzkissen. Die ergonomisch geformte Sitzunterlage bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit Ihren Rücken optimal durch Belastung und Entlastung zu unterstützen. Trainieren und entspannen Sie Ihren Rücken mit nur einem Produkt! Das luftbefüllte Kissen mit leicht gewölbter Oberfläche und flacher Unterseite hat einen Durchmesser von ca. 40 cm und ist bis zu 100 kg belastbar. Die Stabilität und Festigkeit sind über Luftzufuhr (inkl. Pumpe) individuell einstellbar. Der Polyester/Mesh Bezug sorgt für eine optimale Luftzirkulation (100 % Polyester, Handwäsche).

SISSEL® SITFIT® PLUS Das SISSEL® SITFIT® Plus unterstützt ebenfalls eine ergonomische, aktive und gerade Sitzhaltung. Dank seiner besonderen Form erfüllt es zwei Funktionen. Beim Einsatz mit der abgerundeten Seite nach vorne gerichtet, ist das Sitzen aktiv und dynamisch. Die gerade Seite dient als Schenkelauflage; die Sitzposition ist stabiler – perfekt z.B. für die Nutzung während der Arbeit im Büro. Auch dieses Sitzkissen ist für Trainingszwecke geeignet. Diese werden auf dem beiliegen-

den Übungsposter erläutert. Die Druckregulierung erfolgt mittels Pumpe: Die Sitzdynamik erhöht sich mit zunehmendem Luftdruck. Das SISSEL® SITFIT® Plus (Ø ca. 37 cm) ist latex- und phthalatfrei und in 3 verschiedenen Farben (rot, blau, schwarz) erhältlich. Passende Bezüge sind ebenfalls lieferbar.

SISSEL® SECUREMAX® BALL Der SISSEL® Securemax® Ball ist ein robuster Sitz- und Übungsball für korrektes und dynamisches Sitzen zuhause, in der Schule oder im Büro. Er entlastet spürbar die Wirbelsäule, kräftigt die Rückenmuskulatur und unterstützt eine korrekte, gerade Sitzhaltung. Auch in der Bewegungstherapie ist der SISSEL® Securemax® Ball ein erfolgserprobtes Hilfsmittel. Der Ball wird mit einem umfangreichen Übungsposter geliefert. Das Securemax®-System stellt sicher, dass der Ball bei punktueller Beschädigung nicht platzt, sondern langsam die Luft verliert. Der SISSEL® Securemax® Ball ist maximal belastbar bis 500 kg und hat ein maximales Nutzergewicht von 150 kg. Er ist in 4 Grössen (Ø ca. 45, 55, 65, 75 cm) sowie 3 Farben (rot, silber, blau-lila) erhältlich. Zudem ist er phthalatfrei.

links: ohne Sitzkeil rechts: mit Sitzkeil

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG! SITZEN MIT LOKALER DRUCKENTLASTUNG

SISSEL® SIT STANDARD UND COLOUR

SISSEL® SIT SPECIAL 2 IN 1

SISSEL® SIT RING

Der Sitzkeil ist für eine kurze Sitzdauer geeignet. Er sorgt für das Entlasten von Wirbelsäule und Bandscheiben und so für eine ergonomisch und anatomisch einwandfreie Sitzhaltung. Der formstabile Kern wurde aus einem Stück geschnitten. Der strapazierfähige Bezug ist bei 30°C waschbar und in unterschiedlichen Farben erhältlich. Weiter hat das SISSEL® Sit Colour eine Anti-Rutsch-Gummierung auf der Unterseite, welche besonders auf glatten Sitzflächen hilfreich ist.

Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 ist die Komfort-Version des Sitzkeils mit 2-in-1-Funktion. Er unterstützt eine gerade Sitzhaltung und ist zugleich weich und komfortabel. Dank seines herausnehmbaren viskoelastischen Schaumstoffeinsatzes ermöglicht er eine optimale Entlastung des Kreuz- und Steissbeins. Die anatomisch geformten Sitzmulden bieten zusätzlichen Komfort und sorgen für ein angenehmes Sitzgefühl. Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 (Masse ca. 43 x 40 x 9 cm) wird aus hochwertigem Polyurethanschaum gefertigt und ist mit 3 verschiedenen Veloursbezügen (beige, blau, anthrazit) erhältlich. Die Unterseite ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen.

Angenehmes und druckentlastendes Sitzen auf allen Sitzgelegenheiten! Der SISSEL® Sit Ring bietet eine optimal Unterstützung im Sitzalltag. Bei Schmerzen vor allem in der Gesässregion z.B. nach Operationen im Dammbereich, bei Analläsionen, Hämorrhoiden oder während bzw. nach der Schwangerschaft ist eine lokale Druckentlastung empfehlenswert. Der SISSEL® Sit Ring in runder oder ovaler Form und mit unterschiedlichen Bezügen erhältlich.

Anti-RutschGummierung

Gut, zu wissen… I Für fast alle SISSEL® Bälle sind Ballschalen, Stapelhilfen und Pumpen erhältlich. I Um gesund zu sitzen ist es i.d.R. empfehlenswert, eine geeignete Rücken- oder Lendenstütze zu verwenden. I Ist das Becken im Sitzen nach vorne gekippt, wird die natürliche Krümmung der unteren Rückenpartie bewahrt. Die Sitzkeile von SISSEL® helfen dabei. I Nähere Informationen zum Thema „Gesunder & starker Rücken“ sind im entsprechenden SISSEL® Ratgeber und auf www.sissel.ch zu finden.

PU-Bezug für besten hygienischen Komfort

i

SISSEL® PRODUKTE SIND IN THERAPIE- ODER ARZTPRAXEN, IM MEDIZINISCHEN FACHHANDEL ODER IN APOTHEKEN ERHÄLTLICH. EINEN ÜBERBLICK ÜBER DAS KOMPLETTE SISSEL® PRODUKTSORTIMENT FINDEN SIE AUF WWW.SISSEL.CH.


TIPP

DIE KORREKTE SITZHALTUNG IST WICHTIG FÜR KÖRPER UND GEIST

Der Mensch ist somit nicht zum Sitzen geschaffen. Deshalb gilt es, die beiden folgenden wichtigen Ratschläge zu beherzigen: 1. Wir müssen versuchen, möglichst wenig zu sitzen – und vor allem weniger lang. Auch sollte eine gewisse Anzahl von Aufgaben im Stehen oder Gehen erledigt werden. Bei einer sitzenden Tätigkeit sollten wir regelmässig zwischendurch aufstehen. 2. Im Sitzen sollten wir immer versuchen, eine korrekte Sitzhaltung einzunehmen, die die natürliche S-Form der Wirbelsäule bewahrt. I Die Sitzfläche muss ausreichend gross sein. Im Sitzen mit dem Rücken an die Rückenlehne gelehnt, sollte noch eine Handbreit zwischen Sitzflächenrand und Kniekehlen passen. I Die Sitzfläche muss leicht nach unten geneigt sein. Dies unterstützt eine korrekte Beckenhaltung. Denn wenn das Becken nach vorne gekippt wird, wird die Wölbung der unteren Rückenpartie bewahrt. Wird das Becken aber nach hinten gekippt, rundet sich der Rücken unnatürlich.

I Die Rückenlehne muss hoch genug sein und eine ergonomische, an die individuelle Physiologie anpassbare Stütze bieten. Die Lendenwirbelsäule muss in ihrer natürlichen Wölbung gestützt werden. Hierfür sind die unterschiedlichsten Rückenlehnen für Stühle, Sessel oder Autositze erhältlich. I Die Sitzhöhe muss an die individuelle Grösse angepasst werden und entspricht etwa der Länge der Unterschenkel. Generell müssen die Füsse immer platt auf dem Boden stehen und die Knie um 90 Grad angewinkelt sein. I Armlehnen in der richtigen Höhe bieten eine hilfreiche zusätzliche Stütze. Wenn die Arme locker am Köper herunterhängen mit Ellenbogen um 90 Grad angewinkelt, müssen die Vorderarme auf den Lehnen ruhen können. Gesund sitzen mit SISSEL® Den Rücken im Sitzen fit halten. SISSEL® bietet vielerlei Sitzkissen und Sitzbälle an, die ein gesundes, dynamisch aktives Sitzen unterstützen.

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG!

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG!

AKTIV UND ERGONOMISCH SITZEN

NATÜRLICH ENTSPANNT SITZEN MIT DEN SISSEL® SITZKEILEN

SISSEL® BACK CHANGE Das 2-in-1 Rückenstütz- und Aktiv-Sitzkissen. Die ergonomisch geformte Sitzunterlage bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit Ihren Rücken optimal durch Belastung und Entlastung zu unterstützen. Trainieren und entspannen Sie Ihren Rücken mit nur einem Produkt! Das luftbefüllte Kissen mit leicht gewölbter Oberfläche und flacher Unterseite hat einen Durchmesser von ca. 40 cm und ist bis zu 100 kg belastbar. Die Stabilität und Festigkeit sind über Luftzufuhr (inkl. Pumpe) individuell einstellbar. Der Polyester/Mesh Bezug sorgt für eine optimale Luftzirkulation (100 % Polyester, Handwäsche).

SISSEL® SITFIT® PLUS Das SISSEL® SITFIT® Plus unterstützt ebenfalls eine ergonomische, aktive und gerade Sitzhaltung. Dank seiner besonderen Form erfüllt es zwei Funktionen. Beim Einsatz mit der abgerundeten Seite nach vorne gerichtet, ist das Sitzen aktiv und dynamisch. Die gerade Seite dient als Schenkelauflage; die Sitzposition ist stabiler – perfekt z.B. für die Nutzung während der Arbeit im Büro. Auch dieses Sitzkissen ist für Trainingszwecke geeignet. Diese werden auf dem beiliegen-

den Übungsposter erläutert. Die Druckregulierung erfolgt mittels Pumpe: Die Sitzdynamik erhöht sich mit zunehmendem Luftdruck. Das SISSEL® SITFIT® Plus (Ø ca. 37 cm) ist latex- und phthalatfrei und in 3 verschiedenen Farben (rot, blau, schwarz) erhältlich. Passende Bezüge sind ebenfalls lieferbar.

SISSEL® SECUREMAX® BALL Der SISSEL® Securemax® Ball ist ein robuster Sitz- und Übungsball für korrektes und dynamisches Sitzen zuhause, in der Schule oder im Büro. Er entlastet spürbar die Wirbelsäule, kräftigt die Rückenmuskulatur und unterstützt eine korrekte, gerade Sitzhaltung. Auch in der Bewegungstherapie ist der SISSEL® Securemax® Ball ein erfolgserprobtes Hilfsmittel. Der Ball wird mit einem umfangreichen Übungsposter geliefert. Das Securemax®-System stellt sicher, dass der Ball bei punktueller Beschädigung nicht platzt, sondern langsam die Luft verliert. Der SISSEL® Securemax® Ball ist maximal belastbar bis 500 kg und hat ein maximales Nutzergewicht von 150 kg. Er ist in 4 Grössen (Ø ca. 45, 55, 65, 75 cm) sowie 3 Farben (rot, silber, blau-lila) erhältlich. Zudem ist er phthalatfrei.

links: ohne Sitzkeil rechts: mit Sitzkeil

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG! SITZEN MIT LOKALER DRUCKENTLASTUNG

SISSEL® SIT STANDARD UND COLOUR

SISSEL® SIT SPECIAL 2 IN 1

SISSEL® SIT RING

Der Sitzkeil ist für eine kurze Sitzdauer geeignet. Er sorgt für das Entlasten von Wirbelsäule und Bandscheiben und so für eine ergonomisch und anatomisch einwandfreie Sitzhaltung. Der formstabile Kern wurde aus einem Stück geschnitten. Der strapazierfähige Bezug ist bei 30°C waschbar und in unterschiedlichen Farben erhältlich. Weiter hat das SISSEL® Sit Colour eine Anti-Rutsch-Gummierung auf der Unterseite, welche besonders auf glatten Sitzflächen hilfreich ist.

Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 ist die Komfort-Version des Sitzkeils mit 2-in-1-Funktion. Er unterstützt eine gerade Sitzhaltung und ist zugleich weich und komfortabel. Dank seines herausnehmbaren viskoelastischen Schaumstoffeinsatzes ermöglicht er eine optimale Entlastung des Kreuz- und Steissbeins. Die anatomisch geformten Sitzmulden bieten zusätzlichen Komfort und sorgen für ein angenehmes Sitzgefühl. Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 (Masse ca. 43 x 40 x 9 cm) wird aus hochwertigem Polyurethanschaum gefertigt und ist mit 3 verschiedenen Veloursbezügen (beige, blau, anthrazit) erhältlich. Die Unterseite ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen.

Angenehmes und druckentlastendes Sitzen auf allen Sitzgelegenheiten! Der SISSEL® Sit Ring bietet eine optimal Unterstützung im Sitzalltag. Bei Schmerzen vor allem in der Gesässregion z.B. nach Operationen im Dammbereich, bei Analläsionen, Hämorrhoiden oder während bzw. nach der Schwangerschaft ist eine lokale Druckentlastung empfehlenswert. Der SISSEL® Sit Ring in runder oder ovaler Form und mit unterschiedlichen Bezügen erhältlich.

Anti-RutschGummierung

Gut, zu wissen… I Für fast alle SISSEL® Bälle sind Ballschalen, Stapelhilfen und Pumpen erhältlich. I Um gesund zu sitzen ist es i.d.R. empfehlenswert, eine geeignete Rücken- oder Lendenstütze zu verwenden. I Ist das Becken im Sitzen nach vorne gekippt, wird die natürliche Krümmung der unteren Rückenpartie bewahrt. Die Sitzkeile von SISSEL® helfen dabei. I Nähere Informationen zum Thema „Gesunder & starker Rücken“ sind im entsprechenden SISSEL® Ratgeber und auf www.sissel.ch zu finden.

PU-Bezug für besten hygienischen Komfort

i

SISSEL® PRODUKTE SIND IN THERAPIE- ODER ARZTPRAXEN, IM MEDIZINISCHEN FACHHANDEL ODER IN APOTHEKEN ERHÄLTLICH. EINEN ÜBERBLICK ÜBER DAS KOMPLETTE SISSEL® PRODUKTSORTIMENT FINDEN SIE AUF WWW.SISSEL.CH.


TIPP

DIE KORREKTE SITZHALTUNG IST WICHTIG FÜR KÖRPER UND GEIST

Der Mensch ist somit nicht zum Sitzen geschaffen. Deshalb gilt es, die beiden folgenden wichtigen Ratschläge zu beherzigen: 1. Wir müssen versuchen, möglichst wenig zu sitzen – und vor allem weniger lang. Auch sollte eine gewisse Anzahl von Aufgaben im Stehen oder Gehen erledigt werden. Bei einer sitzenden Tätigkeit sollten wir regelmässig zwischendurch aufstehen. 2. Im Sitzen sollten wir immer versuchen, eine korrekte Sitzhaltung einzunehmen, die die natürliche S-Form der Wirbelsäule bewahrt. I Die Sitzfläche muss ausreichend gross sein. Im Sitzen mit dem Rücken an die Rückenlehne gelehnt, sollte noch eine Handbreit zwischen Sitzflächenrand und Kniekehlen passen. I Die Sitzfläche muss leicht nach unten geneigt sein. Dies unterstützt eine korrekte Beckenhaltung. Denn wenn das Becken nach vorne gekippt wird, wird die Wölbung der unteren Rückenpartie bewahrt. Wird das Becken aber nach hinten gekippt, rundet sich der Rücken unnatürlich.

I Die Rückenlehne muss hoch genug sein und eine ergonomische, an die individuelle Physiologie anpassbare Stütze bieten. Die Lendenwirbelsäule muss in ihrer natürlichen Wölbung gestützt werden. Hierfür sind die unterschiedlichsten Rückenlehnen für Stühle, Sessel oder Autositze erhältlich. I Die Sitzhöhe muss an die individuelle Grösse angepasst werden und entspricht etwa der Länge der Unterschenkel. Generell müssen die Füsse immer platt auf dem Boden stehen und die Knie um 90 Grad angewinkelt sein. I Armlehnen in der richtigen Höhe bieten eine hilfreiche zusätzliche Stütze. Wenn die Arme locker am Köper herunterhängen mit Ellenbogen um 90 Grad angewinkelt, müssen die Vorderarme auf den Lehnen ruhen können. Gesund sitzen mit SISSEL® Den Rücken im Sitzen fit halten. SISSEL® bietet vielerlei Sitzkissen und Sitzbälle an, die ein gesundes, dynamisch aktives Sitzen unterstützen.

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG!

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG!

AKTIV UND ERGONOMISCH SITZEN

NATÜRLICH ENTSPANNT SITZEN MIT DEN SISSEL® SITZKEILEN

SISSEL® BACK CHANGE Das 2-in-1 Rückenstütz- und Aktiv-Sitzkissen. Die ergonomisch geformte Sitzunterlage bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit Ihren Rücken optimal durch Belastung und Entlastung zu unterstützen. Trainieren und entspannen Sie Ihren Rücken mit nur einem Produkt! Das luftbefüllte Kissen mit leicht gewölbter Oberfläche und flacher Unterseite hat einen Durchmesser von ca. 40 cm und ist bis zu 100 kg belastbar. Die Stabilität und Festigkeit sind über Luftzufuhr (inkl. Pumpe) individuell einstellbar. Der Polyester/Mesh Bezug sorgt für eine optimale Luftzirkulation (100 % Polyester, Handwäsche).

SISSEL® SITFIT® PLUS Das SISSEL® SITFIT® Plus unterstützt ebenfalls eine ergonomische, aktive und gerade Sitzhaltung. Dank seiner besonderen Form erfüllt es zwei Funktionen. Beim Einsatz mit der abgerundeten Seite nach vorne gerichtet, ist das Sitzen aktiv und dynamisch. Die gerade Seite dient als Schenkelauflage; die Sitzposition ist stabiler – perfekt z.B. für die Nutzung während der Arbeit im Büro. Auch dieses Sitzkissen ist für Trainingszwecke geeignet. Diese werden auf dem beiliegen-

den Übungsposter erläutert. Die Druckregulierung erfolgt mittels Pumpe: Die Sitzdynamik erhöht sich mit zunehmendem Luftdruck. Das SISSEL® SITFIT® Plus (Ø ca. 37 cm) ist latex- und phthalatfrei und in 3 verschiedenen Farben (rot, blau, schwarz) erhältlich. Passende Bezüge sind ebenfalls lieferbar.

SISSEL® SECUREMAX® BALL Der SISSEL® Securemax® Ball ist ein robuster Sitz- und Übungsball für korrektes und dynamisches Sitzen zuhause, in der Schule oder im Büro. Er entlastet spürbar die Wirbelsäule, kräftigt die Rückenmuskulatur und unterstützt eine korrekte, gerade Sitzhaltung. Auch in der Bewegungstherapie ist der SISSEL® Securemax® Ball ein erfolgserprobtes Hilfsmittel. Der Ball wird mit einem umfangreichen Übungsposter geliefert. Das Securemax®-System stellt sicher, dass der Ball bei punktueller Beschädigung nicht platzt, sondern langsam die Luft verliert. Der SISSEL® Securemax® Ball ist maximal belastbar bis 500 kg und hat ein maximales Nutzergewicht von 150 kg. Er ist in 4 Grössen (Ø ca. 45, 55, 65, 75 cm) sowie 3 Farben (rot, silber, blau-lila) erhältlich. Zudem ist er phthalatfrei.

links: ohne Sitzkeil rechts: mit Sitzkeil

AKTIVE UND ENTLASTENDE SITZHILFEN FÜR EINEN STARKEN RÜCKEN UND EINE AUFRECHTE SITZHALTUNG! SITZEN MIT LOKALER DRUCKENTLASTUNG

SISSEL® SIT STANDARD UND COLOUR

SISSEL® SIT SPECIAL 2 IN 1

SISSEL® SIT RING

Der Sitzkeil ist für eine kurze Sitzdauer geeignet. Er sorgt für das Entlasten von Wirbelsäule und Bandscheiben und so für eine ergonomisch und anatomisch einwandfreie Sitzhaltung. Der formstabile Kern wurde aus einem Stück geschnitten. Der strapazierfähige Bezug ist bei 30°C waschbar und in unterschiedlichen Farben erhältlich. Weiter hat das SISSEL® Sit Colour eine Anti-Rutsch-Gummierung auf der Unterseite, welche besonders auf glatten Sitzflächen hilfreich ist.

Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 ist die Komfort-Version des Sitzkeils mit 2-in-1-Funktion. Er unterstützt eine gerade Sitzhaltung und ist zugleich weich und komfortabel. Dank seines herausnehmbaren viskoelastischen Schaumstoffeinsatzes ermöglicht er eine optimale Entlastung des Kreuz- und Steissbeins. Die anatomisch geformten Sitzmulden bieten zusätzlichen Komfort und sorgen für ein angenehmes Sitzgefühl. Der SISSEL® Sit Special 2 in 1 (Masse ca. 43 x 40 x 9 cm) wird aus hochwertigem Polyurethanschaum gefertigt und ist mit 3 verschiedenen Veloursbezügen (beige, blau, anthrazit) erhältlich. Die Unterseite ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen.

Angenehmes und druckentlastendes Sitzen auf allen Sitzgelegenheiten! Der SISSEL® Sit Ring bietet eine optimal Unterstützung im Sitzalltag. Bei Schmerzen vor allem in der Gesässregion z.B. nach Operationen im Dammbereich, bei Analläsionen, Hämorrhoiden oder während bzw. nach der Schwangerschaft ist eine lokale Druckentlastung empfehlenswert. Der SISSEL® Sit Ring in runder oder ovaler Form und mit unterschiedlichen Bezügen erhältlich.

Anti-RutschGummierung

Gut, zu wissen… I Für fast alle SISSEL® Bälle sind Ballschalen, Stapelhilfen und Pumpen erhältlich. I Um gesund zu sitzen ist es i.d.R. empfehlenswert, eine geeignete Rücken- oder Lendenstütze zu verwenden. I Ist das Becken im Sitzen nach vorne gekippt, wird die natürliche Krümmung der unteren Rückenpartie bewahrt. Die Sitzkeile von SISSEL® helfen dabei. I Nähere Informationen zum Thema „Gesunder & starker Rücken“ sind im entsprechenden SISSEL® Ratgeber und auf www.sissel.ch zu finden.

PU-Bezug für besten hygienischen Komfort

i

SISSEL® PRODUKTE SIND IN THERAPIE- ODER ARZTPRAXEN, IM MEDIZINISCHEN FACHHANDEL ODER IN APOTHEKEN ERHÄLTLICH. EINEN ÜBERBLICK ÜBER DAS KOMPLETTE SISSEL® PRODUKTSORTIMENT FINDEN SIE AUF WWW.SISSEL.CH.


Eine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körper in Bewegung, ohne die Muskulatur zu verkrampfen. Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Bandscheiben über längere Zeit einseitigem Druck ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren. Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick: I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen und umhergehen – dies gilt es, zu beherzigen und umzusetzen. I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und ergonomische Haltung einnehmen. I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund zu halten.

DIE KÄLTETHERAPIE

KÖRPERBAU UND HALTUNG I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden.

Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten 48 Stunden nach einer mit Schwellung verbunde-

I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur fördern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Me-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaWirbelsäule ist vonhelfen, NaturRückenbeschwerden aus S-förmig – mit Krümmung nach innen im Bereich der len Schutz!Die Zahlreiche SISSEL® Produkte vorzubeugen und und Schmerzen zu lindern. HalsLendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbe-

Gesunder reich. & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und Wirbelsäule berücksichtigen, dass der Druck auf Wirbel- und Bandscheiben der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden undso natürlichen Schlaf.

Die Wirkungen I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

toren die Nervenreflexe.

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen. ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blutgefässe zusammen. Wasseransammlungen und

Kälte und Kompression kombiniert Durch die Kombination von Kälte und Kompression kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert. Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

TIPP

DIE WÄRMETHERAPIE

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine tradi-

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält,

tionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung und Entzündung möglich. I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

Die Wirkungen I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmerzen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können. Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

der schmerzenden Nerven oder die Schmerztoleranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren. I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Muskelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

48 Stunden nach einer mit Schwellung verbundenen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

I Das Schmerzempfinden lässt nach: Die reduzierte Nervenfaseraktivität mindert das Schmerzempfinden. I Kälte kann die Entspannung der Muskulatur för-

dern und Muskelkrämpfe reduzieren: Dieser Mechanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Die Wirkungen

toren die Nervenreflexe.

I Schwellungen, Blutungen und Ödeme (= Wasser-

Kälte und Kompression kombiniert

Durch die Kombination von Kälte und Kompression

gefässe zusammen. Wasseransammlungen und Schwellungen gehen zurück. minderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

kann eine umfassende Schwellungsreduktion erreicht werden. Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefässe zusammen, der Blutfluss wird reduziert.

Die Kompression trägt ebenfalls dazu bei, dass der verletzte Bereich weniger durchblutet wird.

I Förderung des Heilungsprozesses: Durch Wärme erweitern sich die Blutgefässe, die Blutzufuhr erhöht

sich. Da das Blut wichtige Zellbausteine enthält, kann eine verstärkte Durchblutung des verletzten

Areals den Heilungsprozess beschleunigen. Dies ist jedoch erst nach dem Abklingen der Schwellung

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfehlenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich beraten bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung stellt eine enorme MEDiDOR AG Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur dosiert 3 · 5506 Mägenwil schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 langfristig gesund zu halten. mail@medidor.ch · www.medidor.ch

zen lindert. Vermutlich hemmt Wärme die Aktivität

der Nervenfasern, die Krämpfe auslösen können.

Vielleicht verändert sich die Signal-Geschwindigkeit der schmerzenden Nerven oder die Schmerztole-

ranz erhöht sich. Wärme bewirkt zudem die Freisetzung von Endorphinen, also chemischen Substanzen, die die Schmerzentstehung blockieren.

verringert auch das Auftreten von Muskelkrämpfen.

spannung, indem sie die Kollagene in den Muskeln, Sehnen und Bändern verlängert. In Verbindung mit

körperlicher Aktivität und Stretching trägt sie zu einer verbesserten Beweglichkeit der Gelenke bei.

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen

wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

Wärme & Kälte: Die Kombination

Ein Sitzmarathon

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird

oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Ar-

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Band-

scheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose,

die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung

Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pum-

uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der

doch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-,

pe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil

Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend aus-

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL®

der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. einer nation

alternierenden Wärme- und Kälte-Be-

handlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

gewebes sowie der Nerven.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die Blut-

Mehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und richtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. den Sie in unseren BroschüZusammenarbeit mit einem oder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

ren, Ratgebern oder auch auf

beit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs.

Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist

jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung

werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist je-

gebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf.

unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig.

unserer Website www.sissel.ch.

Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer,

und Muskeln fit

Ökologie und Verbraucherschutz.

Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

heitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen,

multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere

Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beu-

lenswert, die Beine leicht zu beugen und den Rücken möglichst gerade zu halten. Denn schweres Heben aus einer stark gebeugten Haltung mit gleichzeitiger DrehbeLassen Sie sich stellt beraten eine enorme bei: Belastung für Wirbelsäule und Bandscheiben dar. wegung

Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit,

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

dosiert Fazit: Beim Heben die Knie immer leicht anwinkeln, Arm- und Beinmuskulatur MEDiDOR AG schonen und einsetzen und abrupte Bewegungen vermeiden, um den Rücken zu Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

langfristig gesund zu halten.

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076340

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

EIN GESUNDER RÜCKEN

wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind,

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden. Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben I das Verharren in gleicher Position über eine

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche

I Übergewicht

aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorü-

I Stress

bergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Vorbeugung heisst deshalb die Devise:

Lebensqualität. In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhan-

mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076364 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

den, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerkbar machen, z.B.

durch eine gesunde, aufrechte Haltung. Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten Körperhaltung

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.

MEDiDOR AG

Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00

Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH LINDERN UND 7 613081 076357 REGENERIEREN Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-,

längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur)

da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken,

gung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

Lassen Sie sich beraten bei:

und umzusetzen.

Muskulatur in Bewegung und den Rücken gesund

GESUNDER UND ENTSPANNTER SCHLAF

nation einer alternierenden Wärme- und Kälte-Behandlung zusätzliche Vorteile bieten. Wärme und Kälte fungieren dann wie eine „physiologische Pumpe“. Die Kälte reduziert zunächst die Blutzirkulation,

WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS wiederum SEIT 30fördert JAHREN! die Wärme die Durchblutung. Eine

zen; d.h. Wirbeln und Nacken anatomisch korrekten Halt geben. Lassen Sie sich beraten bei:

orthopädisches Nackenkissen entscheiden. Aufgrund ihrer besonderen Abschrägung und Form bieten sie der Nackenpartie eine konkrete Stütze und halten diese sanft in ihrer natürlichen, anatomisch MEDiDOR AG bieten nicht alle der am korrekten Position. Jedoch Hintermättlistrasse 3 · 5506Nackenkissen Mägenwil Markt befindlichen orthopädischen Tel. umfassende 044 739 88 88 · Fax 044 739Das 88 Kis00 gleichermassen Unterstützung.

nicht optimal gestützt, was zu Beschwerden führen kann. Grundsätzlich sind Schmerzen mit Ursachen im Nacken häufig, aber oft schwer zu diagnostizieren, da

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUNDES UND

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach

Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

werden sollte.

Tipps beim Bücken und Heben von Gegenständen:: Beim Bücken ist es empfeh-

Die 3 wichtigsten Tipps im Überblick:

I Im Sitzen stets eine anatomisch korrekte und I Aktives und dynamisches Sitzen hilft, unsere zu halten.

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Bindegewebes sowie der Nerven.

ner schlechten Schlafposition oder einer unzureichenden Stütze erst nach vielen Jahren bemerkbar, weshalb der Zusammenhang zwischen dem auftretenden Schmerz und den Schlafgewohnheiten nicht

die Beschaffenheit des Kopfkissens ebenso wichtig ist. Denn die Halswirbelsäule (HWS) bzw. die Nackenpartie bedarf im Schlaf einer konkreten Stütze, um Schmerzen und Traumata zu vermeiden. Doch aufgrund der hohen Schulter wird der Nacken häufig

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in

Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen Erkrankungen oder wenn ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium.

auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von

Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren. Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine im Sitzen. Die eine SISSEL®effektive chronischen Schmerzen

anzuwenden Nackenkissen und preiswert. Nach und der akuten Verletzungs-Phase kann die Kombiermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens

unseren Körper: Schmerzlinderung, Muskelentspannung, Veränderungen der Blutgefässe und des Binde-

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, medi- DennMehr Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule belastet. der menschliche Körperzu ist zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imGesundheitsprodukten finvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Haltung. Eine gesunde,

den Sie in unserenPhysioBroschüschätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche Sitzposition berücksichtigt S-förmige aufrecht sitzen,oder mit auch den auf ren, Ratgebern tivsten und Partner, dessen Anspruch logiekompetitivsten der Wirbelsäule. D.h. am besten gerade und

Füssenund am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. unter Berücksichtigung Nierenhöhe. Insbesondere von Aspektensollte wie Lebensdauer, man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

® oder beim mit dem wirdSlogan die Wirbelsäule „The weniger belastet als im Sitzen. heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen

Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden

ausgesetzt sind. Die Bandscheiben werden entlastet: sie können sich aufbauen und regenerieren.

I Die Sitzzeit begrenzen, regelmässig aufstehen Lassen Sieumhergehen sich beraten–bei: und dies gilt es, zu beherzigen

ergonomische Haltung einnehmen.

Die Anwendung von Wärme ist oft wohltuend. So wird sie bei bestimmten Rheuma-Arten oder Mus-

kelverhärtungen, Hexenschuss, Rückenschmerzen

und Regelschmerzen empfohlen. Wichtig ist jedoch zu beachten, dass Wärmetherapie keinesfalls bei

akuter Verletzung mit Schwellung und Entzündung angewandt werden darf.

eine gute Basis ermöglicht eine gute Schlafhaltung. In der Schweiz wir exklusivdie die der GesundIdeal istvertreiben eine Schlafposition, natürlichen mit dem Slogan „Thesorgt für heitsprodukte der Marke SISSEL®angepasst Form der Wirbelsäule ist. Diese natural way Sweden:Entlastung gesund Sitzen, eineofoptimale der Wirbel und BandscheiSchlafen,ben Bewegen und Wohlfühlen.“ und verhindert unnatürliche Verdrehungen oder Krafteinwirkungen. Deshalb sollte bei der Auswahl von Lattenrosten, Matratzen und Kopfkissen darauf geachtet werden, dass diese den Körper optimal stüt-

Auf die Qualität der Matratze wird immer mehr geachtet. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass

die inneren Organe

reich. Eine gesunde, rückengerechte Körperhaltung muss somit die natürliche Form der auf Wirbel- und Bandscheiben gleich-

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Wirbelsäule berücksichtigen, so dass der Druck Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf. mässig verteilt wird.

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die GesundEine aktive und dynamische Sitzposition hält den Körmit Muskulatur dem Sloganzu„The heitsprodukte Marke SISSEL per in der Bewegung, ohne® die verkramp-

natural way Sweden: gesund Sitzen, fen. of Durch die Bewegung wird verhindert, dass die Schlafen,Bandscheiben Bewegen undüber Wohlfühlen.“ längere Zeit einseitigem Druck

und Entzündung möglich.

I Lockerung und Mobilisation: Wärme fördert die Ent-

I Schmerzlinderung: Es ist unklar, wie Wärme Schmer-

I Reduktion von Muskelkrämpfen: Wärmeanwendung

Für eine richtige Schlafumgebung gilt die Maxime: die Symptome an anderer Stelle wahrgenommen Mehr werden Informationen zu von Kopf- oder Rückenschmerzen. Kunden aus Bereichen Therapie Praxis,da. mediDasden Schlafzimmer ist zum und Schlafen Fernsehen – z.B. in Form zinischeroder Fachhandel, und Pilates der Schweiz arbeiten Sport sollten Tabu sein.inDunkelheit und Ruhe diesen und vielen anderen vertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. Sie Wecker Gesundheitsprodukten finhelfen beim Einschlafen. Störfaktoren wie Eine effektive Behandlung erfordert zuverlässige Unschätzeno.ä. die Zusammenarbeit mit einem innovaden Sieterstützung in unserender Broschümöglichst verstecken. Die der Zimmertemperatur unteren HWS während der ganzen tivsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch und auf Nacken müssen gerade in sollte nicht über 18° C betragen und die Bettdecke Nacht. Wirbelsäule es ist, Leistung und Konditionen in Einklang unsererihrer Website www.sissel.ch. dem Raumklima angepasst sein. zu bringen, natürlichen anatomischen Position gehalten unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, werden, so dass Muskeln und Nerven entlastet und ÖkologieDie undBettqualität Verbraucherschutz. ist ebenfalls äusserst wichtig. Denn gut durchblutet sind. Oft machen sich die Folgen ei-

tivsten und logiekompetitivsten der Wirbelsäule. Partner, D.h. am dessen besten Anspruch gerade und ren, aufrecht Ratgebern sitzen,oder mit auch den auf am Konditionen Boden, Schultern entspannt und mit einer anpassbaren Stütze in es ist, Leistung in Einklang zu bringen, unserer Website www.sissel.ch. Füssenund unter Berücksichtigung von Aspektensollte wie Lebensdauer, Nierenhöhe. Insbesondere man nicht stundenlang in derselben Position sondern diese regelmässig wechseln, zwischendurch aufstehen und Ökologieverharren, und Verbraucherschutz. sich bewegen. In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesund-

DIE THERMOTHERAPIE – WÄRME, KÄLTE ODER BEIDES?

Gesunde Wärme & Kälte:Gefüge, Für eine sichere und wirksame komplexes das den Körper Wärmehält, das Rückenmark und Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Wirbelsäule ist von Natur aus S-förmig Gesunder Die & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima-– mit Krümmung nach innen im Bereich der ® Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!HalsZahlreiche und SISSEL Lendenwirbelsäule sowie einer Krümmung nach aussen im oberen Rückenbevorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

unter Berücksichtigung wie Lebensdauer, ne des Wortes von „gutAspekten halten“. Keine Möglichkeit, in sich Ökologiezusammenzusacken! und Verbraucherschutz.

DIE WÄRMETHERAPIE

Die Wirkungen

®

aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

DIE RICHTIGE SCHLAFPOSITION & SCHLAFUMGEBUNG WIR SIND FÜR SIE DA – UND DAS SEIT 30 JAHREN!

® mit dem „The heitsprodukte der Marke SISSELGehen Im Stehen oder beim wirdSlogan die Wirbelsäule weniger belastet als im Sitzen. Natürlich sollte auch hierSitzen, auf eine gesunde, aufrechte Haltung geachtet werden. natural way of Sweden: gesund Schlafen,Wobei Bewegen und Wohlfühlen.“ wiederum langes Stehen schlecht für die Wirbelsäule ist und vermieden werden sollte.

KÖRPERBAU UND HALTUNG

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein

GESUNDE

wechseln, regelmässig aufzustehen und einige

erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günsti-

chen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das

WIR SIND FÜRunterstützt SIE DAeine– UND DAS SEIT 30 JAHREN! Gleichgewicht, anatomisch korrekte

Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Mehr Informationen zu Kunden aus den Bereichen Therapie und Praxis, mediSchenkelmuskulatur. zinischer Fachhandel, Sport und Pilates in der Schweiz diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finvertrauen unseren Dienstleistungen. Der SitzballArtikeln sorgt fürund eine konstant aktive Sie und dyna-

den Sie in unseren Broschüschätzenmische die Zusammenarbeit mit einem der innovaHaltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, ren, Ratgebern oder auch auf tivsten und Partner, dessen musskompetitivsten der Körper ausbalancieren. DasAnspruch fordert die Staes ist, Leistung und Konditionen in Einklang unserer Website www.sissel.ch. bilisierungsmuskeln. Man muss sichzuimbringen, wahrsten Sin-

TIPP

Die wohltuende Wirkung von Wärme auf den Körper

ist bekannt. Denken wir an ein warmes Bad oder

Jacuzzi, an eine Massage mit warmem Öl, eine traditionelle Bettflasche oder an das Aufwärmen vor dem Sport. Die lokale Anwendung von Wärme bei Schmerzen oder einer Verletzung hat spezifische therapeutische Wirkungen.

im Sitzen. Die eine SISSEL effektive Sitz-Kissen Behandlungsund -Unterlagen ermöglichen eine chronischen Schmerzen

methode dar. Darüber hinaus ist sie natürlich, einfach Wärme & Kälte: Die Kombination Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximaanzuwenden len undSchutz! preiswert. Nach der akuten Verletzungs-Phase kann die KombiZahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden Wärme und Kälte haben verschiedene Wirkungen auf

Im Liegen wird der Rücken am meisten entlastet, sofern er anatomisch korrekt positioniert ist. Eine falsche oder verspannte Liegeposition bzw. Schlafstellung

gestimmt auf die Verletzung bzw. das Verletzungs-

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

LESEN SIE AUCH:

Gesundes Das & aktives Sitzen:sollte Einen Grossteil des aktiv Tages verbringen wir Sitzen immer und dynamisch im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort. Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maxima® gehen. Produkte helfen, Rückenbeschwerden len Schutz!Schritte Zahlreichezu SISSEL vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

Gesunder Bei & entspannter Das denken anatomischwir geformte SISSEL®Linie an „aktivemSchlaf: Sitzen“ in erster Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und hochwertige, teuregesunden Stuhlsysteme, dieSchlaf. Bewegungen der Wirbelsäule. Es fördert so einen und natürlichen

gere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspru-

ansammlungen) vermindern sich: Wird bei einer Verletzung Kälte angewandt, ziehen sich die Blut-

I Entzündungen werden reduziert: Durch die ver-

Schmerzen Linderung stellt die Thermotherapie, alsoverschaffen. die Anwendung von wendung für Sie richtig ist, ist es ratsam, zuerst einen Wärme oder Gesundes Kälte bei&Verletzungen und Grossteil akutendes bzw. Arzt oder aktives Sitzen: Einen Tages verbringen wir Physiotherapeuten zu konsultieren.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

®

Informationen Kunden aus den Bereichen undstark Praxis, belastet. medi- DennMehr der menschliche Körperzu ist Im Sitzen wird die Therapie Wirbelsäule zinischereinem Fachhandel, Sport und Pilates in angepasst. der SchweizUnd trotzdem sitzenden Lebensstil nicht diesen und verbringen vielen anderen wir imvertrauen unseren Artikeln und Dienstleistungen. mer mehr Zeit im Sitzen und zudem oft inSie schlechter Gesundheitsprodukten Haltung. Eine gesunde, finS-förmige schätzenrückenfreundliche die Zusammenarbeit mit einem der innova-die natürliche den Sie in unserenPhysioBroschüSitzposition berücksichtigt

613081

DIE KÄLTETHERAPIE

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung

angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen Eingriff. Grundsätzlich sollte innerhalb der ersten

GESUNDER UND STARKER RÜCKEN

WÄRME UND KÄLTE AKTIVES SITZEN wenn Gesunde & Kälte: Für sichere und wirksame Wärme- Bei chronischen ihren Schriften bei derWärme Behandlung voneine Verletzungen stadium. Erkrankungen oder Kälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen auf die Anwendung von Kälte oder Eis. Auch heute Sie unsicher sind, ob eine Wärme- oder Kälte-AnHelfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen

Gesundes & aktives Sitzen: Einen Grossteil des Tages verbringen wir im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

WIR SIND FÜR SIE und DARückenprobleme – UND DAS 30 JAHREN! kann diverse Nackennach SEIT sich ziehen.

7

LESEN und SIE AUCH: Schon Hippokrates die Griechen beriefen sich in TIPP

Gesunde Wärme & Kälte: Für eine sichere und wirksame WärmeKälte-Therapie bietet SISSEL® eine Reihe von praktischen, natürlichen Helfern an, die bei Verletzungen oder akuten bzw. chronischen Schmerzen Linderung verschaffen.

Form der gleich-

mässig verteilt wird.

Gesunder & starker Rücken: Unsere Wirbelsäule benötigt maximalen Schutz! Zahlreiche SISSEL® Produkte helfen, Rückenbeschwerden vorzubeugen und Schmerzen zu lindern.

SISSEL® Nackenkissen: optimal gestützt.

GESUNDE WÄRME UND KÄLTE

die inneren Organe

chanismus ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Vermutlich reduzieren sich durch Kälteeinwirkung infolge der vermehrten Tätigkeit der Kälte-Rezep-

Schwellungen gehen zurück. I Entzündungen werden reduziert: Durch die verminderte Blutzirkulation verlangsamt sich der Stoffwechsel und Entzündungen gehen zurück.

Herkömmliches Kissen: LESEN SIE AUCH: schlecht gestützt.

LESEN SIE AUCH: Die Wirbelsäule, Bandscheiben und Muskeln bilden zusammen mit dem Becken ein Gesundes komplexes & aktives Sitzen: Einen Grossteil Tages verbringen wir das Rückenmark und Gefüge, das des den Körper hält, im Sitzen. Die SISSEL® Sitz-Kissen und -Unterlagen ermöglichen eine schützt und Körper-Bewegungen und Beweglichkeit ermöglicht. aufrechte, gesunde und bequeme Sitzposition an jedem Ort.

nen Verletzung eine Behandlung mit Kälte erfolgen und Wärme vermieden werden.

abwechselnde Anwendung stimuliert somit die BlutMehr Informationen zu denWirkungsweisen Bereichen Therapie und Praxis, medi-und den Folglich ist esKunden wichtig,aus diese auf den gefässe Abtransport von Blutansammlungen zinischer Fachhandel, Sport und Pilates Schweiz diesen und vielen anderen sonstiger Körper gut zu unterscheiden. Dies ermöglicht diein der und verletzungsbedingten Ansammlungen vertrauen unseren Artikeln undmit Dienstleistungen. Sie und Gesundheitsprodukten finrichtige Auswahl der Behandlungsmethode Kälte Substanzen Flüssigkeiten. Zusammenarbeit mit einem den Sie in unseren Broschüoder Wärme schätzen oder einerdie Kombination aus beiden, ab- der innovativsten und kompetitivsten Partner, dessen Anspruch ren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.medidor.ch. es ist, Leistung und Konditionen in Einklang zu bringen,

immer gleich hergestellt wird.

EIN GESUNDER RÜCKEN

unter Berücksichtigung von Aspekten wie Lebensdauer, Ökologie und Verbraucherschutz.

Ein gesunder Rücken ist uns in der Regel in die Wiege gelegt und naturgegeben. Trotzdem leiden heutzutage rund 80% der Bevölkerung zumindest zeitweise

I eine falsche Körperhaltung im Sitzen, Liegen oder aufrecht stehend bzw. beim Erledigen diverser Aufgaben

In der Schweiz vertreiben wir exklusiv die Gesundheitsprodukte der Marke SISSEL® mit dem Slogan „The natural way of Sweden: gesund Sitzen, Schlafen, Bewegen und Wohlfühlen.“

unter Rückenschmerzen. Mit häufig erheblichen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden, vor allem dann, wenn die Schmerzen chronisch werden.

I das Verharren in gleicher Position über eine längere Zeit I unzureichende körperliche Bewegung (und infolgedessen Erschlaffung der Muskulatur) I eine zu starke Belastung des Rückens bei der Arbeit

Denn Rückenprobleme beeinflussen unser soziales Um einen natürlich gesunden, erholsamen Schlaf zu gewährleisten, sollte man sich vorzugsweise für ein

www.medidor.ch sen sollte so mail@medidor.ch geformt sein, dass· der Kopf in Seitenlage leicht nach vorne gebeugt aufliegt und den Raum zwischen Nacken und Schlüsselbein ausfüllt, um der

NATÜRLICH LINDERN UND REGENERIEREN

Halswirbelsäule optimale Unterstützung zu bieten. Denn hier 7 befindet sich die Schlüsselzone, 613081 076364 in der Nackenprobleme und Nackenschmerzen entstehen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Leben, wirken sich auf unsere Stimmung und Psyche aus, haben wirtschaftliche Folgen (z.B. durch vorübergehende Arbeitsunfähigkeit) und mindern unsere Lebensqualität.

I Übergewicht I Stress

In den meisten Fällen ist die konkrete Ursache der Rückenschmerzen oder Lumbalgie unbekannt. Denn vielerlei Faktoren können zu Rückenschmerzen führen. Diese Auslöser sind oft schon lange Zeit vorhanden, bevor sie sich in Form von Schmerzen bemerk-

Somit sollte man alle Möglichkeiten zur Vermeidung bzw. Linderung von Rückenschmerzen, die uns tagtäglich (zuhause, bei der Arbeit oder in der Freizeit) zur Verfügung stehen, ausschöpfen. Dazu gehören: I die Einhaltung einer anatomisch korrekten

bar machen, z.B.

Körperhaltung I die Durchführung spezieller Übungen zur Muskel-Kräftigung I das Erlernen von Techniken zur Entlastung des Rückens I die Verwendung von Sitz- und Positionierungs-Hilfen

Lassen Sie sich beraten bei: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

NATÜRLICH STÜTZEN UND076371 7 613081 MOBILISIEREN. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Vorbeugung heisst deshalb die Devise: durch eine gesunde, aufrechte Haltung.

NATÜRLICH RUHEN UND REGENERIEREN.

ENTSPANNTER SCHLAF – DIE WIEGE DES WOHLBEFINDENS Schlafen ist gesund und lebenswichtig. Doch die hyperaktive Lebensweise der modernen Gesellschaft ist oft mit einer reduzierten Nachtruhe verbunden. Eine

Die Ursachen von Schlafstörungen sind vielfältig: Stress, zu lange Arbeitstage (die sich oft bis zum Schlafengehen erstrecken), Sorgen, soziale Verpflich-

ungesunde Praktik, deren Folgen auf lange Sicht tagsüber zu spüren sind.

tungen, unregelmässige Tagesabläufe oder eine schlechte Schlafstellung wirken sich auf das Schlafverhalten aus.

Der Schlaf ist essenziell für unser psychisches Gleichgewicht; denn im Schlaf werden die Ereignisse des Tages verarbeitet, das Zellwachstum angeregt, die Erholung und Regeneration des Gewebes gefördert und das Immunsystem gestärkt. Unruhiger oder unzureichender Schlaf kann zu Gereiztheit, schlechter Laune, Konzentrationsproblemen und Apathie führen. In vielen Fällen gehen damit auch Gesundheitsprobleme einher.

Gesunder & entspannter Schlaf: Das anatomisch geformte SISSEL® Nackenkissen ermöglicht eine optimale Positionierung des Nackens und der Wirbelsäule. Es fördert so einen gesunden und natürlichen Schlaf.

Im Falle von Schlafstörungen, die über einen längeren Zeitraum andauern, empfiehlt es sich immer, ärztlichen Rat einzuholen. Die negativen Folgen längerfristiger Schlaflosigkeit auf unser Leben sind erheblich. Ohne adäquate Behandlung drohen die Probleme, chronisch zu werden und es wird immer schwerer, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Das A und O einer erholsamen Nachtruhe ist die Schaffung der richtigen Schlafbedingungen.

GESUNDES UND AKTIVES SITZEN

SISSEL® WELTWEIT – EINE PHILOSOPHIE AUS SCHWEDEN SETZT SICH DURCH. Alles begann in Schweden mit einem Nackenkissen, das seit über 30 Jahren Erfolgsgeschichte schreibt. Der SISSEL®-Klassiker wurde von einer Schwedin erfunden, die nach einem natürlichen und effektiven Weg suchte, um ihre Nackenschmerzen zu bekämpfen: das SISSEL® Nackenkissen war geboren und eine Philosophie nahm ihren Lauf. Mit den Jahren wurde das Sortiment um viele weitere Produkte für Fitness, Gesundheit, Therapie und Wellness erweitert. Stets getreu des SISSEL®-Leitspruchs „Der natürliche Weg“. Unter der Marke SISSEL® existiert zudem ein breites Produktsortiment für das Trendtraining PILATES. Mittlerweile sind SISSEL® Pro-

dukte in über 50 Ländern weltweit erhältlich. Europaweit zählt die Gesundheitsmarke zu den stärksten Anbietern entsprechender Lösungen. Über 400‘000 Fachkunden und Millionen von Endverbrauchern vertrauen auf den „natürlichen Weg“ des SISSEL® Sortiments, das zu über zwei Dritteln in Europa (hauptsächlich Schweden und Deutschland) gefertigt wird. Mehr Informationen zu diesen und vielen anderen Gesundheitsprodukten finden Sie in unseren Broschüren, Ratgebern oder auch auf unserer Website www.sissel.ch.

Bezugsquelle für Privatkunden: BRACK.CH

Lassen Sie sich beraten bei:

Bezugsquelle für Fachkunden: MEDiDOR AG Hintermättlistrasse 3 · 5506 Mägenwil Tel. 044 739 88 88 · Fax 044 739 88 00 mail@medidor.ch · www.medidor.ch

7

613081

076357

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Farb-, Material- und Konstruktionsänderungen möglich.

Ein Sitzmarathon Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war noch 80% der Bevölkerung in der Landwirtschaft beschäftigt. Heute arbeitet die Mehrheit sitzend. Sogar die Freizeit wird oft im Sitzen verbracht. Ein wahrer „Sitzmarathon“, der die moderne Gesellschaft kennzeichnet. Wir sitzen beim Frühstück und sitzen auf dem Weg zur Arbeit. Wir arbeiten sitzend im Büro oder unterwegs. Wir sitzen bei Versammlungen, abends vor dem Fernseher, im Restaurant mit Freunden. Das Sitzen ist uns sozusagen zur zweiten Natur geworden. Der menschliche Körper ist diesem sitzenden Lebensstil jedoch nicht angepasst. Eine Ursache für den drastischen Anstieg von Zivilisationserkrankungen wie Rückenschmerzen und Herz-Kreislauf-Probleme. Die Annahme, dass ein Leben ohne physische Belastung unseren Körper schont, ist ein Trugschluss, der uns auf lange Sicht teuer zu stehen kommen kann. Denn Bewegung ist lebenswichtig. Bewegung hält Wirbel, Bandscheiben und Muskeln fit Die naturgegebene Form der Wirbelsäule macht uns zu aufrecht gehenden Wesen. Unsere Wirbel sind multifunktional ausgerichtet: In ihrer Statik-Funktion als Zentralachse des Körpers stabilisieren sie unsere Haltung. In ihrer dynamischen Funktion erlauben sie aufgrund ihrer Form Bewegungen wie Drehung, Beugung, Dehnung etc. Und in ihrer Schutzfunktion umhüllen sie das Rückenmark und schützen dieses vor

10/2021

Der Sitzball sorgt für eine konstant aktive und dynamische Haltung. Um das Gleichgewicht zu bewahren, muss der Körper ausbalancieren. Das fordert die Stabilisierungsmuskeln. Man muss sich im wahrsten Sinne des Wortes „gut halten“. Keine Möglichkeit, in sich zusammenzusacken!

TIPP

Eine Behandlung mit Kälte ist vor allem nach einer akuten Verletzung mit Schwellung und Entzündung angezeigt, aber auch nach einem orthopädischen

09/2021

Bei „aktivem Sitzen“ denken wir in erster Linie an hochwertige, teure Stuhlsysteme, die Bewegungen erlauben und fördern. Allerdings gibt es auch günstigere Möglichkeiten, Muskeln im Sitzen zu beanspruchen und zu mobilisieren – so genannte „Sitzhilfen“. Beispielsweise fördert ein luftgefülltes Sitzkissen das Gleichgewicht, unterstützt eine anatomisch korrekte Sitzhaltung und stärkt die Rücken-, Becken und Schenkelmuskulatur.

LESEN SIE AUCH:

09/2021

Das Sitzen sollte immer aktiv und dynamisch sein. Es empfiehlt sich, die Position häufig zu wechseln, regelmässig aufzustehen und einige Schritte zu gehen.

EINE AKTIVE UND DYNAMISCHE SITZHALTUNG

09/2021

GESUND SITZEN HEISST AKTIV SITZEN!

NATÜRLICH STÜTZEN UND MOBILISIEREN.

Verletzungen. Zwischen den Wirbeln liegen die Bandscheiben. Diese verleihen der Wirbelsäule ihre Beweglichkeit und fungieren zusätzlich als Stossdämpfer. Für die Aufnahme von Sauerstoff und Glukose, die ihnen als Nahrung dienen, ist Bewegung unerlässlich. Ohne Bewegung und körperliche Betätigung werden sie zerbrechlich. Ein weiterer wichtiger Baustein ist das Becken. Es bietet der Ober- und Unterkörpermuskulatur eine stabile Grundlage. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die Bauch-, Rücken-, Oberschenkel- und Kniemuskulatur ausreichend ausgebildet ist. Werden diese Muskeln nicht genügend gefordert, kann eine chronische Lumbalgie auftreten. Dies tritt häufig bei einer übermässig sitzenden Lebensweise auf. Die Folgen einer falschen Sitzhaltung Bei einer schlechten Sitzhaltung über längere Zeit, wölbt sich der untere Teil des Rückens, was wider die Natur ist. Denn die natürliche S-förmige Physiologie der Wirbelsäule wird nicht eingehalten, wodurch zu hoher Druck auf die Bandscheiben ausgeübt und die Muskeln nicht genug beansprucht werden. Dies kann zu den unterschiedlichsten „Sitzerkrankungen“ führen, die jedoch oft schwer als solche erkennbar sind, da sie sich an anderer Stelle bemerkbar machen: als Schmerzen in Schultern, Armen, Nacken, im Rücken, als Kopf- oder Nierenschmerzen, Verdauungs- oder Durchblutungsprobleme u.v.m.