LABEL56 // 2018-12

Page 1

DEZEMBER/JANUAR 2018/19 • LIFESTYLE MAGAZIN • WWW.LABEL56.DE

LABEL

56 ESSEN & TRINKEN FESTTAGSMENÜ

GENUSS & LIFESTYLE

ZIGARRE TRIFFT RUM

LEBEN & DESIGN

DIE KUNST DER DÄNISCHEN „HYGGE“

AUTOMOBIL & MOTOR

VIELSEITIG, DYNAMISCH, ELEGANT: DER NEUE VOLVO V60

REISEN & HOTSPOTS

NEW YORK CITY: EINE STADT, DIE NIEMALS SCHLÄFT

BENEDICT KLÖCKNER

CELLIST AUS KOBLENZ


STEAK IT EASY Koblenz · Deinhardplatz 1 www.buffalosteakhaus.de Fon 02 61 9 11 45 55


LABEL

56

Editorial Liebe Leserinnen und Leser, der Abreißkalender ist dünn geworden. In Kürze feiern wir Weihnachten und stehen an der Schwelle zu einem neuen Jahr. Dies ist die Zeit der Besinnung, aber auch die Zeit, um rückblickend auf das alte Jahr zu schauen und einen Ausblick auf das neue Jahr zu wagen. Weihnachten ist für die meisten Menschen in dieser Welt das wichtigste und schönste Fest des Jahres. Es erlaubt uns die Zeit zu nutzen, um auch einmal über unseren alltäglichen Horizont hinauszublicken, auf die Dinge, die wirklich wichtig sind. Gesundheit lässt sich beispielsweise nicht in Geschenkpapier wickeln und unter den Christbaum legen. Auch Glück kann man nicht kaufen. Dennoch sind Gesundheit, Zufriedenheit und ein Leben in Frieden, Geschenke, für die wir selbst nicht dankbar genug sein können. Auf dem Cover unserer Doppelausgabe ist Benedict Klöckner. Das Koblenzer Gesicht einer neuen Generation weltbekannter Künstler. Kenner der klassischen Musik bezeichnen ihn als Wunderkind, doch der international konzertierende Cellist hat neben seiner Solokarriere noch andere Ziele. 2014 gründete er das Internationale Musikfestival Koblenz, zu dem er jedes Jahr exzellente Klassikstars aus aller Welt einlädt und mit hochkarätigen Konzerten eine Kreativität ermöglicht, die neben den Klassikliebhabern auch einem neuen Publikum offensteht. Wir haben mit ihm über sein aufregendes Leben gesprochen.

Das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel möchte ich auch zum Anlass nehmen, um all denen zu danken, die daran mitgearbeitet haben, LABEL 56 lebens- und vor allem liebenswert zu gestalten. Mein Dank gilt ebenso besonders unseren Geschäftspartnern, Kunden und Lesern, die es überhaupt möglich machen, dass wir Monat für Monat in der Region unser Hochglanzmagazin herausgeben können. Vor uns liegt nun ein weiteres Jahr mit vielen Hoffnungen, Wünschen und guten Vorsätzen. Bis wir uns im Februar 2019 wieder lesen, wünsche ich Ihnen von Herzen erholsame und besinnliche Festtage, einen guten Jahreswechsel und ein friedliches, erfolgreiches neues Jahr, vor allem Gesundheit und Gottes Segen. Herzlichst Ihr

Daniel Koenen Herausgeber

3


L E B

LABEL

56

6 5

DRESDNER CHRISTSTOLLEN

6

Foto: Philip / fotolia.de

LA

4 / Inhaltsverzeichnis 6 / Dresdner Christstollen 8 / Quarkstollen mit Marzipan

Foto: adrian_am13 / fotolia.de

3 / Editorial

RUM & ZIGARRE

18

12 / Weinsuppe

DER NEUE VOLVO V60

14 / Entrecôte-Braten

52

16 / Spekulatius Tiramisu 18 / Rum & Zigarre 24 / Hautpflege-Tipps für den Winter 30 / Bleaching – Zahnaufhellung beim Zahnarzt Teil 2: Home Bleaching 32 / Geschenke-Special Weihnachten steht vor der Tür 4

ICH BIN EIN GESCHICHTENERZÄHLER

42


IMPRESSUM HERAUSGEBER und VERLEGER:

LABEL 56 GmbH

Geschäftsführung: Daniel Koenen Amtsgericht Koblenz HRB 24032 Steuernummer 22/653/03546

42 / Ich bin ein Geschichtenerzähler 52 / Der neue Volvo V60 Vielseitig, dynamisch, elegant 60 / Jedes zweite Auto ist mangelhaft beleuchtet LED- und Xenon-Scheinwerfer weniger defektanfällig als Halogen

REISEN

70 62 / Die Kunst der dänischen „Hygge“ 67 / Gut für alle oder gut für mich? 70 / New York City Eine Stadt, die niemals schläft. 80 / The Hamburg Blues Band feat. Micky Moody, Krissy Matthews & Ali Maas 82 / Rhythm of the Dance Tour 2018/2019

POSTADRESSE: Görresstraße 2 56068 Koblenz Tel. +49 261 50 04 05 46 Web www.label56.de Email info@label56.de REDAKTION: Daniel Koenen (V.i.S.d.P.) Maxim Tolk Lorenzo Cavatassi Stephan Mahlow Florian Holleyn Alexandra Klöckner redaktion@label56.de LABEL56-FOTOS: Julia Berlin, fotolia.com, unsplash.com und Herstellerfotos GESTALTUNG: Alexander Scheck grafik@label56.de DRUCK: DCM Druck Center Meckenheim GmbH Werner-von-Siemens-Str. 13 53340 Meckenheim ANZEIGENVERWALTUNG: Daniel Koenen anzeigen@label56.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2017 VERTRIEB: Lesezirkel Rhein-Mosel Eigenvertrieb Erscheinungsort: Koblenz und Region / Umland Erscheinungsweise: 11 mal jährlich Druckauflage: 11.000 Exemplare Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder und nicht die Meinung der Redaktion. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden allein von dem jeweiligen Autor verantwortet.


Dresdne

LABEL

56

6

Quelle: www.dresdnerstollen.com Foto: Philip / fotolia.de


er Christstollen ESSEN & TRINKEN

LABEL

56

SACHSENS WELTBERÜHMTER GENUSSBOTSCHAFTER

Der Dresdner Christstollen ist Kulturgeschichte, jahrhundertealte Backtradition, gelebte Leidenschaft und vor allem eines: ein Höchstgenuss. Seit Jahrhunderten hüten die Bäcker und Konditoren des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. ihre Backtradition und geben sie von Generation zu Generation weiter. Dies und die einmalige Komposition erlesener Zutaten sind das Geheimnis des unverwechselbaren Dresdner Christstollengeschmackes.

7


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

Quarkstollen mit Marzipan Ein weihnachtlicher Stollen - saftig mit Marzipan und Quark für die Adventszeit

ETWA 30 STÜCK

ZUTATEN Für das Backblech: Backpapier Rumrosinen: 275 g Rosinen 75 ml Rum

Füllung:

200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse 50 g Butter Knetteig: 100 g Dr. Oetker Orangeat

ZUBEREITUNG Rumrosinen:

Rosinen mit Rum vermischen und am besten über Nacht durchziehen lassen.

Quelle: www.oetker.de/rezepte

Vorbereiten:

Orangeat und Zitronat fein hacken. Backblech mit dreifach gelegtem Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 250°C Heißluft: etwa 230°C

Füllung:

Marzipan mit Butter verkneten, in 3 gleich große Portionen teilen und jede zu einer knapp 35 cm langen Rolle formen.

100 g Dr. Oetker Zitronat 375 g Weizenmehl 1 Pck. Dr. Oetker Original Backin 100 g Zucker 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 Pr. Salz 1 Msp. gemahlene Gewürznelken 1 Msp. gemahlener Kardamom 1 Msp. gemahlener Ingwer 1 Msp. gemahlene Muskatnuss 1 Msp. gemahlener Zimt

Knetteig:

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, bis auf Mandeln, Zitronat, Orangeat und Rumrosinen, hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Teig aus der Schüssel nehmen, auf leicht bemehlter Arbeitsfläche Mandeln, Zitronat, Orangeat und die Rumrosinen unterkneten. Teig in 3 gleich große Portionen teilen und jeweils zu einer etwa 35 cm langen Rolle formen. Die Teigrollen der Länge nach flach drücken. Jeweils eine Marzipanrolle darauflegen, den Teig überschlagen und

1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale 2 Eier (Größe M) 100 g weiche Butter oder Margarine 250 g Speisequark (Magerstufe) 100 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln

Zum Bestreichen und Bestreuen: etwa 100 g Butter etwa 50 g Zucker etwa 25 g Puderzucker

andrücken. Zwei gefüllte Teigrollen dicht nebeneinander auf das Backblech legen. Die dritte gefüllte Teigrolle mittig daraufsetzen. Den Stollen backen. Zum Backen die Backofentemperatur reduzieren. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C Einschub: Mitte Backzeit: etwa 65 Min.

Bestreichen und Bestreuen:

Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Den Stollen sofort nach dem Backen bestreichen und mit Zucker bestreuen. Den Stollen auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Mit Puderzucker bestreuen.


ANZEIGE

Dresdner Christstollen wird einzig in rund 120 Bäckereien und Konditoreien in und um Dresden hergestellt. Der Dresdner Christstollen ist ein Rosinenstollen. Man erkennt ihn am goldenen Qualitätssiegel.

Fotos: Kai Müller

Rosinen, Butter, süße und bittere Mandeln, Orangeat, Zitronat, Mehl, Wasser und Hefe – so ist es überliefert – müssen Bestandteile des Teiges sein. Auch Vollmilch oder Vollmilchpulver, Kristallzucker, Butterschmalz, Zitronenschalenpaste, Speisesalz, Puderzucker, Stollengewürz und Spirituosen sind in

Fotos: Kai Müller

WIE EIN DRESDNER CHRISTSTOLLEN GEBACKEN WIRD

der Satzung des Schutzverbandes Dresdner Stollen e.V. festgeschriebenen Rezeptur enthalten. Eine Zugabe von Margarine sowie künstliche Konservierungsstoffe und Aromen ist nicht zulässig.

Edle Weine und Sekt vom Mittelrhein treffen auf Kulinarik in der Kurfürstlichen Burg Boppard.

JEDER DRESDNER STOLLEN EIN UNIKAT Wie in keinem anderen Produkt vereinen sich im Dresdner Stollen handwerkliches Können, Leidenschaft und jahrhundertelange Tradition. Doch auch wenn die Zutaten bekannt sind, gibt es wohl mindestens 100 Geheimnisse um das weihnachtliche Gebäck: Jeder

Richard von Cornwall Restaurant und Weinhaus Inhaber: Michael Schneider Burgplatz 2 • 56154 Boppard • Telefon: 06742 2373 Facebook: www.facebook.com/WeingutMichaelSchneider www.cornwall-boppard.de


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

Bäcker gibt seinem Stollen eine ganz persönliche Note – mit einer besonderen Gewürzmischung etwa, mit ein paar Rosinen mehr oder mit dem zweifachen Buttern nach dem Backen. Es sind genau diese Nuancen, die jeden Dresdner Christstollen zu einem Unikat machen.

Foto: Torsten Becker / fotolia.de

GENUSS FÜR VOLK UND FÜRSTEN – DIE STOLLENGESCHICHTE

10

Der Dresdner Christstollen ist untrennbar mit der Geschichte der Kulturstadt Dresden verbunden. Ob Könige, Fürsten oder die Dresdner Bürger: Zu allen Zeiten der Stadtgeschichte spielt auch das Dresdner Traditionsgebäck eine herausragende Rolle – Stollengeschichte ist also auch Dresdner Kulturgeschichte. Der Stollen als mittelalterliches Fastengebäck. Erstmals urkundlich erwähnt wird der Dresdner Christstollen 1474 auf einer Rechnung des christlichen Bartolomai-Hospitals. Von weihnachtlichem Höchstgenuss war zu dieser Zeit aber noch nicht die Rede: Das mittelalterliche Fastengebäck

bestand lediglich aus Mehl, Hefe und Wasser. Ganz im Sinne des Verzichts erlaubte die katholische Kirche in ihrer Autorität weder Butter noch Milch. Der Butterbrief. Da die Sachsen aber schon immer ein Genießervölkchen waren, baten Kurfürst Ernst von Sachsen und sein Bruder Albrecht Papst Innozenz VIII, das Butter-Verbot aufzuheben. Der Heilige Vater gab diesem statt und sandte im Jahr 1491 den "Butterbrief“ in die Regentenstadt. Von da an durften die Stollenbäcker auch gehaltvollere Zutaten verwenden. Königlicher Genuss. Seinen Ruf als königliches Gebäck bekam der Dresdner Stollen ab 1560. Traditionell zum heiligen Fest übergaben die Dresdner Stollenbäcker ihrem Landesherrn ein oder zwei Weihnachtsstollen. In einem Zeremoniell wurde das 36 Pfund schwere Gebäck von acht Meistern und acht Gesellen durch die Stadt zum Schloss getragen. Kurfürst Augusts Riesenstollen. Auch der wohl bekannteste sächsische Kurfürst, August der Starke, bekannte sich öffentlich als wahrer Stollen-Liebhaber. Von der Dresdner Bäckerzunft ließ er sich anlässlich des Zeithainer Lustlagers 1730 einen – seinen – Riesenstollen backen: Rund 100 Bäcker und Gesellen fertigten mit 3600 Eiern, 326 Kannen Milch und 20 Zentnern Weizenmehl einen rund 1,8 Tonnen schweren Riesenstollen. Und auch wenn dieser überdimensionale Stollen mit eigentlich stollenuntypischen Eiern und im Juni gebacken wurde, gilt er dennoch als barocker Vorläufer des heutigen Dresdner Christstollens. An Kurfürst Augusts Riesenstollens erinnert noch heute das jährlich am Sonnabend vor dem 2. Advent in Dresden stattfindende Dresdner Stollenfest.


T R A D I T I O N

S E I T

1 9 2 8

I N

3 .

G E N E R A T I O N !

BESTE AUSWAHL AUS MEISTERBÄCKERHAND IM HERZEN DER SÜDSTADT DIE

Wir suchen Verkäufer (m/w) in Teil- und Vollzeit.

Foto: Isa Steinhaeuser

Fotos: Kai Müller

1928 –2018

BÄCKEREI SASCHA KAMP

Hohenzollernstraße 80 • 56068 Koblenz • Tel. 0261 35707 Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 5:30 Uhr – 18:30 Uhr • Samstag 05:30 Uhr – 15:00 Uhr Sonntag 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

Weinsuppe

Diese Spezialität ist mittlerweile weit über die Grenzen Tirols hinaus bekannt. Genießen Sie das beliebte Traditionsgericht mit unserem Weinsuppe-Rezept! Außerdem stellen wir Ihnen noch weitere typische Tiroler Gerichte vor.

6 PORTIONEN

ZUTATEN Für die Suppe:

600 ml Fleischbrühe 4 Eigelb, EDEKA Bio 200 ml Sahne 250 ml Weißwein, trocken Salz etwas Muskatnuss etwas Zimt

Für die Croûtons: 120 g Weißbrot 30 g Butter Salz

ZUBEREITUNG

Quelle: www.edeka.de/rezepte/

➊ Für die Croûtons das Weißbrot von der Rinde befreien und in gleichmäßige 0,5 cm große Würfel schneiden. Am besten das Weißbrot vom Vortag nehmen. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brotwürfel darin hellbraun rösten. Herausnehmen und leicht salzen.

12

➋ Für die Suppe die Fleischbrühe erhitzen. Eigelbe, Sahne und Weißwein in einer Schüssel mit einander verquirlen. In die heiße Brühe gießen und bei reduzierter Hitze so lange rühren, bis die Suppe schön cremig wird, sie darf keinesfalls kochen. Mit Salz und Muskat abschmecken. ➌ Suppe anrichten, mit den Croûtons garnieren und mit Zimt bestreuen.


www.villasayn.de

Das neu gestaltete Gourmetrestaurant „La Toscana“ bietet Ihnen vier verschiedene Menüs und eine internationale Weinauswahl mit 500 Positionen. Öffnungszeiten Donnerstag bis Sonntag 18 -22 Uhr

Das „Bistro“ sowie das Restaurant „Dr. Brosius“ bieten Ihnen täglich von 18-22 Uhr sowie Sonntags von 12-14 Uhr eine eigenständige Speisekarte.

Reservierungen sind zwingend erforderlich und werden gerne unter Tel. 02622 / 94490 entgegengenommen! Hotel Restaurant Villa Sayn • Koblenz-Olper-Str. 111 • 56170 Bendorf

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

Entrecôte-Braten

Bereiten Sie mit unserem Entrecôte-Braten-Rezept ein saftiges Festmahl aus dem Ofen zu und reichen Sie dazu Bratkartoffeln und Paprikagemüse. Eine feine Kräuterkruste aus Thymian, Salbei und Rosmarin rundet den Geschmack ab.

4 PORTIONEN

ZUTATEN Für die Bratkartoffeln: 1 Packung Bratkartoffel 80 g Zwiebel, rot 1 EL Rosmarinnadel 1 EL Thymianblatt Salz Pfeffer, grob, bunt

Für das Paprikagemüse: 400 g Paprika 80 g Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Olivenöl, kalt gepresst Salz Pfeffer 100 ml Gemüsefond 1 EL Petersilie 40 g Olive

Für die Kräuter:

2 Knoblauchzehe 2 EL Petersilie 1 EL Thymianblatt 1 EL Rosmarinnadel 1 EL Salbei

Quelle: www.edeka.de/rezepte/

2 EL Olivenöl, kalt gepresst

14

Für das Fleisch:

800 g Entrecôte oder Rumpsteak vom Rind, EDEKA Frischetheke Salz Pfeffer 1 EL Worcester-Sauce 4 EL Sherry, medium 1/2 TL Pfefferkorn, grün 2 EL Olivenöl, kalt gepresst


ESSEN & TRINKEN

ZUBEREITUNG

➊ ➋ ❸

Vom Entrecôte die Fettschicht und die Sehnen entfernen. Für die Marinade Worcestersauce, Sherry, zerdrückte Pfefferkörner und Öl in einer Schüssel mischen, das Fleisch damit rundherum einpinseln, zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten marinieren. Für die Kräutermischung den Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie, Thymian, Rosmarin und Salbei waschen, trocken schütteln, fein schneiden und mit dem Knoblauch vermischen. Den Backofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 220 Grad) vorheizen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Rost mit untergestellter Fettpfanne das Entrecôte im Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten anbraten, die Hitze auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) reduzieren und das Fleisch weitere 15-20 Minuten im Ofen garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit das Fleisch herausnehmen und die kurz zuvor in Öl angeschwitzte Kräutermischung auf dem Entrecôte verstreichen, anschließend im Ofen fertig garen. Das Fleisch sollte „medium“ (ca. 55 °C Kerntemperatur) sein. In Alufolie wickeln und 15-20 Minuten ruhen lassen.

LABEL

56

aprika von Kernen, Stielansatz und weißen Trenn➍ Pwänden befreien und in Streifen schneiden. Oder die

➏ ➐

tiefgekühlten Paprikastreifen antauen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Petersilie fein hacken. Oliven in Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und farblos anschwitzen, Paprika zufügen, kurz mit anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, Gemüsefond angießen und in etwa 5 Minuten bissfest garen. Petersilie und Oliven untermischen. Bratkartoffeln nach Packungsanweisung zubereiten. In den letzten Minuten die geschälte und in feine Ringe geschnittenen Zwiebeln und die gehackten Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Entrecôte in Scheiben schneiden, anrichten und mit dem Paprikagemüse und den Bratkartoffeln servieren.

ANZEIGE

GANS

GO TO

Of

89€

FÜR VIER PERSONEN

ieß

Bei Bestellung unbedingt Abholungstermin angeben!

ärm en und gen

Ein fa c h n a n!* ch lle A e t s

ei g i m h m is c he n

er w

*Bitte bis 3 Tage vor Abholung vorbestellen!

tun

en

ei nl

en

!N

och

bis zum 31. 12. be

Fertig gebratene ganze Gans für 4 Personen, hausgemachte Gänsesoße dazu Apfelrotkohl, Kartoffelknödel, Bratäpfel, 1 Flasche Rotwein

Braugasse 4 • 56068 Koblenz Tel.: 0261-1330377 • Fax: 0261-16554 info@altesbrauhaus-koblenz.de

Kapellenstraße 2 • 56218 Mülheim-Kärlich Tel.: 02630-9190294 • Fax: 02630-9190295 info@altesbrauhaus-muelheim-kaerlich.de

Augustastraße 58 • 56564 Neuwied Tel.: 02631-978363 • Fax: 02631-978636 info@altesbrauhaus-neuwied.de

Jetzt reservieren! Gerne richten wir auch Ihre Weihnachtsfeier aus, sprechen Sie uns an.


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

Spekulatius Tiramisu

Perfekt für die Adventszeit: unser cremiges Spekulatius Tiramisu mit Himbeeren. Das Schichtdessert lässt sich einfach vorbereiten und schmeckt der ganzen Familie.

8 PORTIONEN

ZUTATEN Für die Himbeer-Schicht: 400 g Himbeere

Quelle: www.edeka.de/rezepte/

8 kleine Glas

16

Für die Keks-Schicht: 200 g Spekulatius

Für die Sahnecreme:

200 g Schlagsahne 250 g Mascarpone, EDEKA Italia 250 g Magerquark, EDEKA Bio 100 g Zucker 1 TL Vanillezucker

ZUBEREITUNG ➊ Sahne steif schlagen. In einer großen Schüssel Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker mit dem Mixer cremig rühren und die Sahne unter die Quarkmasse heben. Die Sahne-Quarkmasse nun als erste dünne Schicht in die Gläser füllen. ➋ Spekulatius grob zerkleinern, dann als zweite Schicht in die Gläser füllen.

➌ Einige gewaschene Himbeeren darüber verteilen und dann die nächste Schicht Sahne-Quarkmasse zugeben. Nun immer im Wechsel Spekulatius-Stückchen, Himbeeren und Creme zugeben, bis die Gläser voll sind. ➍ Anschließend das Schichtdessert noch ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Spekulatius-Stücke gut durchtränkt werden.


Foto: Julia Berlin


LABEL

56

RUM &

Foto: adrian_am13 / fotolia.de

ZIGARRE

18

„Ein Rum ist hervorragender Begleiter beim Genuss einer guten Zigarre“, verrät uns Maximilian Wilde vom Pipe House im Herzen von Koblenz. Feinste Produkte wie Zigarre und Rum haben es verdient, die volle Aufmerksamkeit und Wertschätzung zu bekommen. Beide Genussmittel ergänzen sich hervorragend. In Kombination miteinander verstärken sie die Geschmackseindrücke und bereiten ein sinnliches Vergnügen. Insbesondere die eher süßen Rums auf Melasseund Solerabasis harmonieren hervorragend mit fast jeder beliebigen Zigarre. Vertrauen Sie den Empfehlungen des Pipe House.


Cohiba Robusto Liebhaber kubanischer Zigarren kennen die Marke Cohiba, und Robusto zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Formaten. Bei Cohiba Robusto handelt es sich um eine der kräftigeren Zigarren des Herstellers, doch sie eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Kenner. Sie vereint das für Cohiba typische komplexe Aroma mit den beliebten grasigen Noten und erdigen Röstaromen. Die Rauchdauer von etwa 60 Minuten ermöglicht ausgiebigen Genuss der Geschmacksvielfalt. RUMEMPFEHLUNG:

Embargo Anejo Esplendido Rum 40% 0,7L Beim komplexen Embargo Anejo Esplendido handelt es sich um einen Blend, der Destillate von Brennereien in Kuba, Guatemala, Martinique und Trinidad & Tobago umfasst. Das macht den Rum sowohl rund und nuancenreich als auch ergiebig und zugänglich. Fruchtige Noten gepaart mit einem Hauch von Würze und Holz sorgen für einen angenehmen Geschmack. Mittelschwer legt sich der Rum auf die Zunge und verkörpert mit seinem mittellangen Abgang Premium-Qualität.

H.Upmann Royal Robusto LCDH-EDITION Was auf dem Habanos Festival in Havanna präsentiert und für großes Echo bei Zigarrenliebhabern gesorgt hatte, kann nicht schlecht sein. Kein Wunder, denn die Royal Robusto von H.Upmann präsentiert sich nicht nur in einem voluminösen Edmundo-Format, sondern erweist sich als aromatisch und leicht bis mittelkräftig. Ihre Tabake stammen aus den besten Plantagen der Anbauregion Vuelta Abajo. Der zusätzliche Zigarrenring kennzeichnet, dass es sich bei ihr um Exklusiv-Ware handelt, die ausschließlich den weltweit ca. 145 Casas del Habano vorbehalten ist. Jedes Jahr werden weltweit maximal 5.000 Kisten für den Vertrieb hergestellt. 19


LABEL

56

GENUSS & LIFESTYLE

RUMEMPFEHLUNG:

John Aylesbury Corsario 20th Anniversary II. Vintage Cask Rum Edition Eine exklusive Mischung der Extraklasse. Für die 2nd Vitage Cask Edition der CORSARIO Range wurde keine Mühe gescheut. 10 bis 12 Jahre gelagerte Rums aus Guatemala, ein kleiner Anteil traditioneller Pot-Still-Rums der Inseln Jamaika und Barbados, bis zu 25 Jahre gereifte Rums aus Nicaragua sowie klassische Destillate aus Trinidad, die bis zu 8 Jahre in Ex-Bourbon-Fässern gereift waren, sind in diesem edlen Tropfen vereint. So komplex seine Mischung, so komplex auch der Genuss für die Sinne. Die Nase nimmt ihn als kräftig, intensiv und zugleich angenehm süß wahr, während der Gaumen cremig-süßliche und dezent würzige Aromen von Karamell, Honig, tropischen Früchten und feinstem Eichenholz entdeckt. Der langanhaltende Abgang zeugt von cremiger Struktur und angenehmer Wärme. Eine begehrte Rarität, von der es leider nur 932 Flaschen gibt. Jede Flasche ist einzeln nummeriert.

Montecristo Open Regata Genau das Richtige für Genießer, die einen Einstieg in die Welt der Zigarre suchen. Auch Liebhaber von Torpedo-Formaten dürften begeistert sein. Die Regata präsentiert den Stil der neuen Linie, ist mild, cremig und beeindruckt mit angenehm fruchtigen Aromen. Geschichte Montecristo: 1935 setzte sich der ehrgeizige Alonso Menéndez das Ziel, mit der Habanos-Marke Montecristo einen neuen Maßstab auf dem kubanischen Zigarrenmarkt zu setzen. Aus dieser Motivation heraus, ließ er für seine Marke nur die besten Tabake verwenden und legte großen Wert auf die Ausstattung der Kisten sowie Bauchbinden. Da20

raus resultierend, entwickelte sich Montecristo zum Renner und gilt bis heute als die bekannteste und beliebteste Habanos-Marke der Welt. RUMEMPFEHLUNG:

English Harbour Port Cask Finish Beim English Harbour handelt es sich um einen Rum der Antigua Distillery Ltd., die seit 1932 Rum produziert. Anders als die zuvor genannten Fabrikate, wird dieser Rum ausschließlich an einem Ort hergestellt: auf Antigua. Nach Zuckerrohr-Ernte, Destillation und 5 Jahren in ehemaligen Bourbon-Fässern, genießt der Rum anschließend ein 3 bis 6-monatiges Finish in über 100 Jahre alten Portweinfässern. Zudem werden ihm vor der Abfüllung mitunter auch ältere Rums beigefügt. Das Ergebnis entspricht hohen Qualitätsansprüchen. Der Port Cask Finish wird ohne Kühlfiltration und Zugabe von Farbstoffen abgefüllt. Geschmacklich wird der Gaumen vom warmen Ingwer und getrockneten Pflaumen verwöhnt, gefolgt von Waldfrüchten und angenehmen Noten von Tabakblättern.


ANZEIGE

Partagas Anejados Corona Gorda

GENUSS PUR.

Nicht nur Rum gewinnt durch lange und besondere Lagerung an Qualität. Denn was wir von den Spirituosen kennen, macht diese Habanos-Zigarre zur Spezialität: die Lagerung. Nach der Rollung wird sie mindestens 5 Jahre zur Reifung gelagert und weist hierdurch keinerlei unangenehm bittere Noten auf. Alle Anejados aus Kuba sind limitiert. RUMEMPFEHLUNG:

Zafra Master 21 Jahre 40% 0,7l Oh wie genussvoll ist Panama. Nach 21 Jahren Lagerung in ehemaligen Bourbon-Fässern, erweist sich der Zafra Master Reserve als feiner Edelrum mit einem langen, weichen Abgang. Genießer werden ihre wahre Freude daran haben.

Jesuitengasse 1 / Entenpfuhl · 56068 Koblenz · Tel. 0261/15855 www.pipehouse.de


ANZEIGE

HERZLICHKEIT GASTFREUNDSCHAFT R E G I O N A L I TÄT

Pipe House Punto de Confluencia „Punto de Confluencia“ ist der Punkt des Zusammenflusses von Rhein und Mosel. Diese Zigarren wurden per Hand hergestellt und enthalten ausschließlich Tabake aus Nicaragua. Ihr helles Deckblatt, kombiniert mit den recht dunklen Einlagen, bietet ein aufregendes Geschmackserlebnis aus cremigen, aber dennoch nussig-würzigen Aromen. Das abgebildete Robusto- und Toro-Format ist besonders bei Liebhabern leichter Kost sehr beliebt. Diese Zigarre ist eine exklusive Eigenmarke. Es gibt sie nur im Pipe House!! RUMEMPFEHLUNG:

John Aylesbury Corsario Signature 40% 0,5l

Junge, moderne, gutbürgerliche Küche aus regionalen Zutaten, dazu passende Weine aus den Steillagen der sonnigen Untermosel. KEGELBAHN HOTELÜBERNACHTUNG

Gasthaus Traube Moselstraße 27 56332 Niederfell Tel.: 0 26 07 - 96 19 292

Die Premium-Spirituose der Corsario-Serie basiert auf besten karibischen Melasse-Rums, die in ausgesuchten Fässern aus amerikanischer Weißeiche intensiv und lange lagerten. Das Cuvée gilt als einzigartig und in seinem Geschmacksprofil vielschichtig, sowohl süßlich als auch leicht holzig mit Aromen von Tabak, Melasse, reifen Orangen, Karamell, Eichenholz und Vanille. Es ist vollmundig und intensiv. Im Abgang erweist sich der Rum als angenehm warm und lang anhaltend, mit dezenten Sherrynoten.

Montelana Robusto und Doble Figurado Doble Figurado ist eine Rarität, obwohl ursprünglich alle kubanischen Zigarren in dieser Form hergestellt wurden. Die Montelana steht für höchste Qualität. Sie ist vollständig aus reichhaltigen, lang gereiften, nicaraguanischen Tabaken und


GENUSS & LIFESTYLE

per Hand gefertigt. Ihre Besonderheit liegt zudem in der Kombination mit den dunklen, öligen Deckblättern, durch die sich reichhaltige und vollmundige Aromen entfalten. Eine beeindruckende Balance zwischen Vielfalt und Stärke. Geschmacklich erinnert sie an Kaffee- und Schokolade sowie, nach zunehmender Rauchdauer, an Nüsse und Kirschen. Die hervorragende Zigarren-Mischung ist in den Formaten Robusto, Toro, Gigante und Doble Figurado erhältlich.

RUMEMPFEHLUNG:

Ron Millonario Cinquenta 50% 0,7l Kreation von Rossi & Rossi, nach einer neuen Rezeptur. Der Millonario 10 Anniversario bezaubert mit süßer Frucht und filigraner Noblesse. „Cinquenta“ bezieht sich auf den Alkoholgehalt, der bei dieser Edition deutlich höher als bei den anderen Millonario-Abfüllungen liegt. Geschmacklich erinnert seine süße Textur an Honig, Orangen, dunkle Beeren, Bourbonvanille, Rosinen und Eichennoten samt unterschwelliger Würze.

ANZEIGE

Du sollst...

... 4x in der Woche heißes Fleisch essen!

JEDEN DIENSTAGFREITAG

Foto: karepa / fotolia.de

AUF DER DIESAYN BURG

DIESAYN BURG • Bendorf-Sayn • 0 26 22 - 72 66 • www.diesaynburg.de

LABEL

56


LABEL

56

MODE & BEAUTY

Hautpflege-Tipps

Winter für den

E Foto: Tijana / fotolia.de

ine spezielle Feuchtigkeitsversorgung zur Hautpflege ist gerade im Winter wichtig – vor allem bei trockener Haut. Entsprechende Haut­ pflegeProdukte spenden Feuchtigkeit. Im Winter können sie etwas fetthaltiger sein als in den Sommermonaten. Wichtig ist aber auch eine ausreichende Luftfeuchtigkeit in Räumen, denn trockene Heizungsluft trocknet die Haut noch stärker aus.

24

Haut weniger durchblutet und stellt bei niedrigen Temperaturen die Fettproduktion ein. Eine spezielle Hautpflege ist deshalb im Winter besonders wichtig. Die einzige Haut, die im Winter nicht unbedingt einer Extra-Pflege bedarf, ist fettige Haut. Wer zu Pickeln und Mitessern neigt, schützt seine Haut im Winter am besten mit häufigerem Eincremen, anstatt auf ein fetthaltigeres Produkt umzusteigen. Ansonsten können sich die Hautprobleme verschlimmern.

NICHT NUR PROBLEMHAUT BRAUCHT EIN EXTRA AN PFLEGE

PFLEGEPRODUKTE IM WINTER

Bei Kälte ist der Körper darauf ausgerichtet, seine Wärme zu speichern – zu diesem Zweck ziehen sich die Blutgefäße zusammen. In Folge wird die

Grundsätzlich kann es durchaus sinnvoll sein, die Hautpflege der Jahreszeit anzupassen. Da Nachtcremes reichhaltiger sind, bzw. mehr Fett enthal-

Quelle: www.gesundheit.de


Casinostraße 44 56068 Koblenz

25%

AUF ALLE FASSUNGEN FÜNF JAHRE COBLENS AUGENOPTIK Noch bis zum 31. Dezember 2018


LABEL

56

MODE & BEAUTY

zum Skifahren oder Snowboarden in die Berge begibt, sollte in jedem Fall einen Sonnenschutzfaktor 30 verwenden. Um vor dem eisigen Fahrtwind schützen, beinhalten spezielle, auf den Winter ausgerichtete Sonnenschutzcremes, zusätzlich Stoffe. Neben den Ohren sind die Lippen besonders sonnenempfindlich. Deshalb sollte der Balsam für die Lippen mit zusätzlichem Sonnenschutz oder UV-Filter nicht vergessen werden. Nach einem eisigen Tag auf dem Berg kann auch Infrarotwärme wohltuend sein, denn Infrarotstrahlen kurbeln die Durchblutung an.

ten als Tagescremes, kann es bereits ausreichen, die Nachtcreme auch tagsüber zu nutzen. Eine Alternative stellen reichhaltige Kälteschutzcremes dar. So ist die Haut vor dem Austrocknen geschützt. Man sollte auf wässrige Cremes verzichten und auf eine festere Konsistenz achten. Gele, die Lipide beinhalten, sind leicht und trotzdem rückfettend und somit bestens für eine optimale Winterpflege der Haut geeignet.

Foto: plprod / fotolia.de

SKIFAHREN: SONNENSCHUTZ NICHT VERGESSEN

26

UV-Strahlung im Winter wird nach wie vor häufig unterschätzt. Auch wenn die Weihnachtsferien in den Alpen statt in der Karibik verbracht werden, muss die Haut vor der Sonne geschützt werden. Je höher der Berg, desto aggressiver wirken die Sonnenstrahlen. Außerdem werden sie durch den Schnee zusätzlich reflektiert. Wer sich also

Im Winter haben es Menschen besonders schwierig, die ohnehin schon zu Problemhaut neigen oder an einer Hautkrankheit, wie etwa Neurodermitis, leiden. Um ein ständiges Jucken und Spannen zu vermeiden, empfehlen sich spezielle Pflege-Cremes mit Panthenol oder Urea. Da Öle für mehr Hautfeuchtigkeit sorgen, eignen sich im Winter besonders Wasser-in-Öl-Emulsionen für das Gesicht. Allerdings sollten Peelings und Gesichtswasser mit Alkohol bis zum Frühjahr im Schrank bleiben. Stattdessen freut sich die Haut über pflegende Feuchtigkeitsmasken. Auf dicke Schals und Rollkragen reagiert die Haut eher gestresst, weshalb man im Winter auch häufiger den Hals und das Dekolleté eincremen sollte.

Foto: Tijana / fotolia.de

PROBLEMHAUT IM WINTER


Foto: Julia Berlin

Herrenkonfektion • Maßanz üge • M aßhe m de n

Alles was man(n) braucht... Görgenstr. 3 • 56068 Koblenz • Tel. +49 261.98864350 • www.defilippo-uomo.de Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10.00 - 19.00 Uhr • Sa. 10.00 - 18.00 Uhr • Gerne auch nach persönlicher Vereinbarung


LABEL

56

MODE & BEAUTY

GEREIZTE AUGEN IM WINTER Nicht nur die Haut ist im Winter einer höheren Belastung ausgesetzt. Auch die Augen leiden häufig unter kalten Temperaturen und der trockenen Heizungsluft. Die Folge sind oftmals rote, juckende und brennende Augen. Besonders die Träger von Kontaktlinsen sind meist stark von diese Thematik betroffen. Wer im Winter Augenprobleme hat, sollte auf ein ausgeglichenes Raumklima achten: Zimmerpflanzen, eine Schale Wasser auf der Heizung und regelmäßiges Lüften, tragen dazu bei, dass die Luft nicht zu trocken wird. Halten die Beschwerden länger an, ist es ratsam, Augentropfen zu verwenden. Diese können die fehlende Tränenflüssigkeit ersetzen.

Handschuhen geschützt und eingecremt werden. Jojoba-Öl eignet sich besonders gut für eine pflegende Handmassage. Pflegen Sie trockene und rissige Lippen mit einem fetthaltigen Pflegestift. Öle und Bienenwachs sind im Winter besonders gut zur Lippenpflege geeignet.

SO BLEIBT IHRE HAUT AUCH IM WINTER GESUND Beachten Sie folgende Tipps für gestresste Winterhaut und -haare:

➊ Vermindern Sie Belastungen der Haut. Du-

Foto: Antonioguillem / fotolia.de

28

schen Sie weder zu oft noch zu lang und nicht zu heiß. Verwenden Sie Duschmittel oder Seife nur sparsam und nur an Körperstellen mit Ausdünstungen (Achsel- und Schambereich). Bei täglicher Dusche reicht Wasser vollkommen aus, da es selbst eine reinigende Wirkung hat. Baden Sie höchstens zwei Mal pro Woche. Die Wassertemperatur sollte zwischen 32 und 35 Grad Celsius liegen. Besonders bei trockener Haut sind Ölbäder schonender als Schaumbäder. Um Haare und Kopfhaut nicht übermäßig zu strapazieren, eignen sich im Winter milde Shampoos wie beispielsweise Babyshampoo. Achten Sie darauf, Ihre Haare nur lauwarm zu föhnen. Durch extreme Kälte können vor allem an den Händen feine Risse entstehen, womit die Anfälligkeit für Entzündungen steigt. Daher sollten auch Hände und Nägel mit

➏ Abends ist die Haut für Pflegestoffe beson➐

ders aufnahmefähig, weshalb Sie den Körper am Ende des Tages eincremen sollten. Leiden Sie unter trockenen Schleimhäuten, verwenden Sie ein pflegendes Nasenspray, beispielsweise mit Kamille oder Dexpanthenol. Vergewissern Sie sich aber unbedingt, dass das Nasenspray zur Dauernutzung geeignet ist, denn herkömmliche Sprays können zu Suchterscheinungen führen! Achten Sie auf eine angemessene Flüssigkeitszufuhr. Ernährungswissenschaftler emp­ feh­len eine tägliche Trinkmenge von etwa zwei Litern. Suchen Sie bei anhaltenden Problemen, Juckreiz und Entzündungen einen Hautarzt auf. Er kann den Grund für die Beschwerden bestimmen und eine Empfehlung für eine gezielte Behandlung abgeben.


Foto:_italo_/fotolia.de

INFOS ONLINE UNTER WWW.JANU-MAGAZIN.DE ODER INFO@JANU-MAGAZIN.DE

* Die Zahlungsweise erfolgt ausschließlich per Einzugsermächtigung bei einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Die Preise verstehen sich netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

WWW.JANU-MAGAZIN.DE

E L T E R N . K I D S . P AT C H W O R K E R .

EN­G I E Z AN UNG AB BUCH

€ 9 9

TLICH* MONA


LABEL

56

PR

NEUE ZAHNMEDIZIN: SANFT – SCHNELL – SICHER 08-10_Parkplatzbanner_Mund_300x300_RZ.indd 1

05.08.2010 0:15:56 Uhr

Dr. Friedrich entwickelt in der ACCADENT GmbH ein überlegenes zahnmedizinisches Behandlungskonzept, mit dem unser schönes Lächeln ein Leben lang erhalten werden kann. Dr. Friedrich: "Der Patient verdient während seines Aufenthaltes bei uns eine auf ihn eingehende, serviceorientierte und kundenfreundliche Atmosphäre .

Profitieren Sie von der sanften und zahnfreundlichen Behandlungsweise, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Frei von Zwängen der verschiedenen Versicherungssysteme und unabhängig von der Kassenzugehörigkeit wird für jeden Patienten die für ihn optimale Lösung gefunden. Sie werden den Unterschied spüren!"

ACCADENT Zahnmedizinische Konzepte - testen Sie den neuen Behandlungsansatz und holen Sie sich die Zweitmeinung!

30


PR

LABEL

56

Thema des Monats:

Bleaching – Zahnaufhellung beim Zahnarzt Teil 2: Home Bleaching Wir haben im vorigen Beitrag vom In office Bleaching berichtet. Im Gegensatz zur Zahnaufhellung direkt in der Zahnarztpraxis, wird ein etwas weniger konzentriertes Bleichgel mehrfach zuhause appliziert. Dr. Friedrich: „Wir verwenden für das Home Bleaching verschiedene Gele

nen, die der Zahnarzt entweder nach konventioneller Abdrucknahme oder durch digitales Abscannen der Zahnreihen herstellt. Dr. Friedrich: „Die Bleichschienen besitzen an den zu bleichenden Stellen Hohlräume, in die der Patient das Bleichgel applizieren kann. In den

Dr. med. dent. Alexander Friedrich

Dr. Friedrich: „Wir empfehlen in unserem Konzept die Kombination aus in office bleaching und home bleaching." Farbnahme

Applikation des Bleichgels in die Bleichschiene

mit unterschiedlichen Konzentrationen. Entsprechend kann der Anwender den Grad der Aufhellung zuhause selbst bestimmen. Patienten, die zunächst intensiv beim Zahnarzt gebleicht wurden, können das gewonnene Ergebnis gut aufrecht erhalten, in dem sie zuhause alle 3 Monate nachbleichen.“ Entscheidend für ein gutes Ergebnis ist die Herstellung von Bleichschie-

Einsetzen der mit Gel befüllten Bleichschiene

Mund eingebracht wirkt das Gel intensiv am Zahn und wird durch die Schiene an Ort und Stelle gehalten.“ Das Home Bleaching lässt dem Patienten alle Freiheiten. Er kann den Grad der Aufhellung durch die Dauer und Häufigkeit der Gelapplikation selbst bestimmen. Die Bleichschienen können dauerhaft Anwendung finden, das Bleichgel kann bei Bedarf in der Praxis nachgekauft werden.

ACCADENT GMBH Rizzastrasse 47 56068 Koblenz Telefon: 0261 133 553 - 0 www.drfriedrich.de

Informationsveranstaltung zum Thema Bleichen der Zähne, inklusive Life Demonstration, Referent Dr. med. dent. Alexander Friedrich Anmeldung unter info@accadent.de 15.01.2019 um 18 Uhr

31


LABEL

56

Geschenke-Special Es ist wieder soweit. Lange haben Groß und Klein darauf gewartet. Weihnachten steht vor der Tür. Doch Jahr für Jahr die gleiche Frage. Was schenke ich meinen Lieben? Womit mache ich ihnen eine ganz besondere Freude? Wir von Label56 haben die aktuellsten Trends recherchiert und in unserem diesjährigen Geschenkespecial einige hochwertige Ideen und Inspirationen aus verschiedensten Bereichen zusammengestellt.

Apple Watch Series 4: SCHÖNES DESIGN MIT BAHNBRECHENDEN KOMMUNIKATIONS-, FITNESS- UND GESUNDHEITSFUNKTIONEN

K

Quelle: www.apple.com

ürzlich hat Apple die Apple Watch Series 4 vorgestellt, die neu gestaltet und überarbeitet wurde, um Benutzern zu helfen in Kontakt zu bleiben, aktiver zu sein und ihre Gesundheit auf verbesserte neue Weise zu steuern. Unter Beibehaltung des ursprünglichen, ikonischen Designs wurde die Apple Watch der vierten Generation verfeinert und kombiniert neue Hard- und Softwareverbesserungen in einer wirklich einzigartigen, einheitlichen Form.

32

Das atemberaubende Display ist über 30 Prozent größer und ist nahtlos in das dünnere, kleinere Gehäuse integrieren, während die neue Benutzeroberfläche mehr Informationen mit mehr Details bietet. Sie wird in zwei Größen angeboten, 40 mm und 44 mm. Die Rückseite besteht aus wunderschöner schwarzer Keramik und Saphirglas, so dass die Funkwellen für einen verbesserten Mobilfunk leicht durch die Vorder- und Rückseite dringen können. Die Apple Watch Series 4 (GPS) beginnt bei 429 Euro inkl. MwSt.und Apple Watch Series 4 (GPS + Cellular) startet ab 529 Euro inkl. MwSt., beide mit aktualisiertem Design und neuen Gesundheitsfunktionen.



LABEL

56

GESCHENKE-SPECIAL

HYGGE EIN LEBENSGEFÜHL, DAS EINFACH GLÜCKLICH MACHT – ÜBERSETZT VON ULRIKE STRERATH-BOLZ – MEIK WIKING BASTEI LÜBBE / TASCHENBUCH / LIFESTYLE / 288 SEITEN / ALTERSEMPFEHLUNG: AB 16 JAHREN / ISBN: 978-3-404-60961-1 / ERSTERSCHEINUNG: 29.06.2018 / Preis: 10,00 €

Quelle: www.luebbe.de

Das Trendthema jetzt in schöner Ausstattung als preiswertes Taschenbuch! Was ist das Geheimrezept der glücklichen Dänen? HYGGE. Ein Wort, das für Gemütlichkeit steht, für schönes Wohnen und Kerzenschein, Zusammensein mit Freunden und Familie, für Picknick im Sommer und Glögg trinken im Winter. Und natürlich Weihnachten mit seinem Gebäck, Kerzenschein und geliebten Menschen – das ist hygge pur!

Alex kocht TV-KOCH ALEX KUMPTNERS ERSTES KOCHBUCH: ALLTAGSTAUGLICH UND RAFFINIERT

Quelle: www.zsverlag.de

Ca. 176 Seiten / ISBN 978-3-89883-812-2 / ET: 5. Oktober 2018 / ZS Verlag / Preis: 19,99 €

34

Alexander Kumptner hat seine Liebe für das Kochen früh entdeckt und seitdem eine steile Karriere hingelegt. Mit gerade einmal 28 Jahren wurde er 2011 Küchenchef in der mit zwei Gault&Millau-Hauben ausgezeichneten Albertina-Passage in Wien. Als fester Teil des „Küchenschlacht“-Ensembles und mit seiner eigenen Show „Kochgiganten“ im österreichischen Fernsehen hat er sich mittlerweile auch als TV-Koch etabliert. Jetzt hat der charmante Wiener sein erstes Kochbuch geschrieben. In „Alex kocht“ präsentiert der Profi-Koch moderne und alltagstaugliche Rezepte mit kreativem Twist.

Einfache Gerichte, für die man nur wenige Zutaten braucht, die gleichzeitig aber auch raffiniert und abwechslungsreich sind – das ist Alex Kumptners Koch-Philosophie. Schnelle After-Work-Gerichte wie frische Zitronen-Tagliatelle gehören bei ihm ebenso dazu wie leichte Snacks à la Ceviche-Sandwiches oder süß-saure Knusper-Kohlsprossen. Für die aufwendigeren Gerichte wie Entenbrust oder Rib- Eye-Steak ist dann am Wochenende Zeit, um sie gemeinsam mit Familie und Freunden zu kochen und zu genießen. Ergänzt werden

die Rezepte durch alltagstaugliche Tricks und clevere Kochhacks. So verrät der Autor zu jedem Rezept den sogenannten „Knackpunkt“, ein persönlicher Profi-Tipp des Autors, der das Gericht noch feiner und geschmackvoller werden lässt.


PSD GiroDirekt

DAS Gehaltskonto! Keine Kosten und viel Inhalt!

Ca. 18.000 kostenfreie Geldautomaten Kostenlose girocard (Debitkarte) Kostenlose Banking-App Kostenloses Online-Banking Kostenloses Online-Postfach Kostenloser digitaler Kontowechsel-Service Kostenlose Video-Legitimation Startguthaben von 50 Euro ... und wer möchte: ein kostengünstiges Schließfach

PSD Schließfach – Sicher verwahrt! 2 Größen Attraktiver Preis Inklusive Versicherung bis 5.000 Euro Angebot gilt auch für Nichtkunden! Geeignet für Wertsachen, Schmuck, Dokumente und Datenträger

So einfach geht’s! Einfach QR-Code scannen:

PSD GiroDirekt eröffnen

PSD Bank Koblenz eG Casinostraße 51, 56068 Koblenz Telefon 0261 1301-0, Telefax 0261 1301-119 info@psd-koblenz.de, www.psd-koblenz.de

PSD KontowechselService

PSD SofortLegitimation

PSD Schließfach mieten


LABEL

56

GESCHENKE-SPECIAL

Der neue KPM To-go Becher

Quelle: www.kpm-berlin.com

EDELSTES PORZELLAN FÜR UNTERWEGS Die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin überrascht zur Weihnachtssaison mit dem geschmackvollen KPM To-go Becher aus Porzellan und vereint traditionelle Handwerkskunst und Ästhetik in einem gefragten Lifestyle Accessoire. Mit dem neuen Togo Becher der KPM handmade in Berlin wird der Kaffee vom Wachmacher zum umweltfreundlichen

Lifestylestatement mit Stil. Im klassischen KURLAND Design von 1790 ist der neue KPM Togo Becher ein ebenso nützlicher wie nachhaltiger und hübscher Begleiter für den Alltag mit IT-Piece Potenzial. Ob im Auto, auf dem Rad, im Büro oder Lieblingscafé um die Ecke – der KPM Togo Becher folgt dem wichtigen Trend, bewusst und respektvoll mit unserer Natur und

ihren Ressourcen umzugehen und setzt ein stilvolles Statement für langanhaltende Wertigkeit. Der KPM To-go Becher wird im Coffeeshop alle Blicke auf sich ziehen und ist zu Preisen von UVP 49 € für die Ausführung in Weiß und UVP 59 € für das Modell in Mattschwarz in den KPM Berlin Fachgeschäften und Online bei KPM erhältlich.

Quelle: www.xouxouberlin.com

Handykette XOUXOU

36

Handyketten-Erfinderin und Zweifach-Mama Yara Jentzsch Dib findet, dass das Smartphone mehr an seinem Besitzer hängen sollte, als umgekehrt. Weil sie während ihrer ersten Schwangerschaft keine Lust mehr hatte, ständig ihr Handy zu suchen, entwickelte sie kurzerhand die smarte Schlaufe: Die Xouxou-Kette besteht aus dem individuell zum Handymodell passenden Case, das mit Metallösen an einer längenverstellbaren Kordel befestigt

ist. Xouxou hält in allen Lebenslagen: Egal ob beim Festival, auf dem Kinderspielplatz oder auf dem Fahrrad – man hat die Hände frei und ist trotzdem schnell verbunden. Alle Modelle sind aus zertifzierten, hautfreundlichen und widerstandsfähigen Mate-

rialien, die wenig wiegen, extrem reißfest sind und sogar bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden können. Für iPhone, Samsung, Huawei und Google Pixel ab 23 Euro. Über www.xouxouberlin.com erhältlich


Kunterbunte Weihnachten Tickets schenken für Ihre Lieben oder für Sie selbst 1. Närrische Bussitzung mit Willi & Ernst 12. Februar 2019

SahneMixx – Udo hautnah 11. April 2019

Querbeet unterwegs: Koblenz / Bustour

evm-Kundenzentrum Koblenz

Westerwälder Italienreise mit Roberto Capitoni 27. März 2019

ArtMusic meets Burgfestspiele 16. Mai 2019

Querbeet unterwegs: Westerwald / Bustour

evm-Kundenzentrum Mayen

Infos & Tickets zu allen Veranstaltungen der Reihe unter: www.querbeet.live Hier sparen mit der evm-Vorteilskarte Mehr Infos auf: evm.de/Vorteilskarte


LABEL

LUMAS steht für große Fotokunst. Online und in 37 Galerien weltweit bietet LUMAS Editionen in Museums-Qualität. Blossom © Heiko Hellwig, www.lumas.com

NYC. Penguins © Robert Jahns, www.lumas.com

ROBERT JAHNS NYC PENGUINS 2017 / 2018, Limited Edition, Auflage: 500, Signiert, Aluminium Artbox Schwarz Aluminium Schwarz 25 mm, 90 x 81 cm (Außenmaß), Preis: 499 € Coloured Campbells Soup Red © Andy Warhol, lumas.com

DANIEL PICARD CLARK KENT GRAFFITI 2015 / 2018, Small Open Edition, Kaschierung unter Acrylglas – Lumasec, 30 x 40 cm (Außenmaß), Preis: 98 €

HEIKO HELLWIG BLOSSOM 2018 / 2018, Limited Edition, Auflage: 100, Signiert, 60 x 60 cm (Außenmaß), Preis: 299 €

CLAUDIO GOTSCH HEIMAT 2016 / 2018, Small Open Edition, Aluminium Artbox Schwarz Aluminium Schwarz 25mm, 30 x 40 cm (Außenmaß), Preis: 179 €

CHRISTOPHER WOODCOCK NOMAD, NEW YORK 2009 / 2018, Small Open Edition, Acrylglas in Slimline-Einfassung - Slimline Acrylglas 2mm, 30 x 40 cm (Außenmaß), Preis: 119 € ANDY WARHOL COLOURED CAMPBELL'S SOUP RED, 2015 Limited Edition, Auflage: 4000, Art Ware, Siebdruck auf Skateboard. Premium Ahornholz, Made in Canada. Dieses moderne Wandobjekt zeigt eines der ikonischsten Werke des 20. Jahrhunderts. Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie die Arbeit von Skateistan. 10% Prozent der Einnahmen werden für die Projekte der Organisation gespendet. Hängevorrichtung und Anleitung inklusive. 80 x 20 cm (Außenmaß), Preis: 220 €

38

Heimat © Claudio Gotsch, www.lumas.com

THE LIBERATION OF ART

Fotokunst. Signiert. Limitiert. Fotokunst in höchster Qualität

NoMad, New York © Christopher Woodcock, www.lumas.com

LUMAS

Clark Kent Graffiti © Daniel Picard, www.lumas.com

GESCHENKE-SPECIAL

56


Gute Vorsätze für 2019

Starker Rücken Gesunder Rücken Training der ... stabilisierenden Rumpfmuskulatur Rückenmuskulatur Bauchmuskulatur Jetzt starten und informieren unter:

moeller-personaltraining.de


LABEL

56

GESCHENKE-SPECIAL

Erleben Sie diese außergewöhnlichen Düfte, für Sie und für Ihn, exklusiv bei DE FILIPPO uomo. PAROPAMISO Dies ist der Beginn einer phantastischen italienischen Geschichte. In den 50er Jahren eröffnete Herr Nappo in der Region von Neapel ein kleines Geschäft und fügte ein Labor für ätherische Öle an. Phantasie und Glanz, typischer Ausdruck des neapolitanischen Volkes, erlaubten Herr Nappo ein blühendes Geschäft. In dieser kreativen Atmosphäre wuchs der kleine Luigi auf. Als Erwachsener, nach der Übernahme des Geschäfts seines Vaters, kreierte er die Parfümlinie ArteOlfatto.

Erleben Sie die Düfte für Ihn aus dem Hause Boellis, gegründet 1924 in Neapel, exklusiv bei DE FILIPPO uomo. Orange aus Sizilien und Bergamotte aus Kalabrien treffen auf Lavendel der Provence. La dolce vita nicht nur für den Mann. PANAMA SPORT Ein intensiver und energischer Duft, für einen Mann, der Bewegung braucht, mit einer sportlichen Einstellung und der immer bereit ist, das Unmögliche herauszufordern oder eine Abenteuerreise anzutreten. Ein Mann, der sein Leben intensiv lebt, mit einer attraktiven 40

Ein dynamischer und zielstrebiger Duft. Seine Essenz ist ein frisches Zitrusparfüm mit einem Herz von Magnolie und rosa Pfeffer, gemischt mit Moos, Patschuli und Weichholz. Paropamiso stellt eine unerwartete Reise zur Schönheit des Hochgebirges in die zarte und frische Luft dar. Der Duft ist charakteristisch für einen überraschenden, einmaligen Wirbel und perfekt für jene, die Charakter und Persönlichkeit mitteilen wollen.

Mischung aus Kraft und Sensibilität, braucht einen Duft, der Ihn hervorhebt, einmalig und unvergesslich macht.

KOPFNOTE: Zitrone, Bergamotte, rosa Pfeffer, Apfelschale. HERZNOTE: Magnolie, Bergamotte Blüten. BASISNOTE: Weichholz, Patschuli, Moschus. Extrait de Parfum 100 ml 139,90 €

Ein Duft, der Tradition und Modernität vereint, dank seiner Kopfnote aus frischer, eleganter Orange aus Sizilien und Bergamotte aus Kalabrien, die durch einen Hauch an Lavendel aus der Provence besänftigt werden. Die Herznote ist würzig und blumig, mit Noten aus Kardamon, Ceylon Zimt und Heliotrop, und einem frischen und energischen, aquatischem Akzent. Die sehr langhaltige Basisnote ist durch die Eleganz des Mysore Sandelholz und der sinnlichen Zustimmung des Moschus charakterisiert und einer feinen Mandelnote die von Tonka Absolute Bohnen stammt. Eau de Toilette 100 ml 109,90 €


GESCHENKE-SPECIAL

LABEL

56

Atlas of Attraction GESCHENKE, DIE DEN INNEREN KOMPASS ZUM LEBEN ERWECKEN Die Aesop Geschenksets für 2018/19 tragen den gemeinsamen Namen „Atlas of Attraction“ und wurden in Zusammenarbeit mit der niederländischen Modeschöpferin Iris van Herpen entworfen. Der Name spielt darauf an, dass sich Menschen zum Jahresende unausweichlich zu anderen Orten, Gedanken und Personen hingezogen fühlen. Die Sets sind verpackt in wiederverwertbaren Necessaires, die von einer eleganten Manschette mit individuellem Iris van Herpen Couture-Muster umschlossen werden. Die Muster spiegeln die Themen der individuellen Sets wider und wurden von der Designerin persönlich aus ihrer großen Musterkollektion ausgewählt. Die komplette „Atlas of Attraction“-Kollektion ist in allen Aesop Signature Stores, bei ausgesuchten Händlern und Aesop-Countern in Kaufhäusern weltweit sowie auf aesop.com erhältlich.

CONTOURS OF DISCOVERY Erfrischende Pflege für Körper und Hände

A CURIOUS CONNECTION

„Contours of Discovery“ ist inspiriert vom menschlichen Entdeckerdrang und der Überzeugung, dass neue Umgebungen auch den Geist erfrischen, wodurch wir uns verändern und neue Energie erhalten. Das im Set enthaltene Quartett aus beliebten Produkten für das Badezimmer besteht aus dem Resurrection Aromatique Hand Wash und Balm sowie dem Geranium Leaf Body Cleanser und Scrub.

Quelle: www.aesop.com

Körperpflege für Haut und Sinne „A Curious Connection“ ist eine Hommage an die magnetische Anziehungskraft – vom Weltall bis in die kleinsten Zellen. Es besteht aus zwei aufeinander abgestimmten Körperpflege-Favoriten, dem aromatischen Geranium Leaf Body Cleanser für die belebende, sanfte Reinigung und dem feuchtigkeitsspendenden Rind Concentrate Body Balm auf Zitronenbasis, das trockene Haut von Kopf bis Fuß geschmeidig und zart macht. Inhalt: Geranium Leaf Body Cleanser 200 mL Rind Concentrate Body Balm 120 mL UVP: 43 €

Inhalt: Resurrection Aromatique Hand Wash 500 mL Resurrection Aromatique Hand Balm 75 mL Geranium Leaf Body Scrub 180 mL Geranium Leaf Body Cleanser 200 mL UVP: 90 € 41


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

ICH BIN EIN

GESCHICHTEN-

ERZÄHLER Benedict Klöckner ist das Koblenzer Gesicht einer neuen Generation weltbekannter Künstler. Kenner der klassischen Musik bezeichnen ihn als Wunderkind, doch der international konzertierende Cellist hat neben seiner Solokarriere noch andere Ziele. 2014 gründete er das Internationale Musikfestival Koblenz, zu dem er jedes Jahr exzellente Klassikstars aus aller Welt einlädt und mit hochkarätigen Konzerten eine Kreativität ermöglicht, die neben den Klassikliebhabern auch einem neuen Publikum offensteht. Wir haben mit ihm über sein aufregendes Leben gesprochen.

FOTOS: JULIA BERLIN TEXT: ALEXANDRA KLÖCKNER OUTFIT: DE FILIPPO uomo 42


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

LABEL

56

43


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Wer sind Sie und was machen Sie? Ich bin Benedict Klöckner, wurde 1989 in Neuwied geboren und komme aus Neuhäusel. Mein Cello begleitet mich seit mittlerweile über zwanzig Jahren auf allen meinen Konzertreisen und in meinem täglichen Leben. Im Flugzeug bekommt es immer den Fensterplatz, aber Cocktails werden ihm nicht serviert. Im Laufe der Zeit ist das Cello ein essentieller Teil meines Lebens geworden. Ist das Cello Ihr Türöffner? Absolut. Das ist natürlich eine ganz schöne Seite des Berufs. Das Cello ist wie eine zusätzliche Sprache. Dadurch lerne ich viele interessante und spannende Menschen kennen, komme an viele ungewöhnliche Orte, und es ist auch etwas, womit man sofort eine Verbindung schafft. Jeder mag und schätzt Musik in irgendeiner Form. Oder zumindest die allermeisten. Insofern ist das eine schnelle Art, Kontakt mit anderen Menschen aufzunehmen. Auf diese Weise lernt man von Bohemien bis zu Königen, Milliardären oder Lebenskünstlern eine große Bandbreite an unterschiedlichen Menschen verschiedenster Nationalitäten kennen. Sie werden als Ausnahmetalent und Wunderkind bezeichnet. Was halten Sie davon? Das sind immer Etiketten, die von außen gegeben werden. Natürlich ist der eigene Blickwinkel etwas anders. Talent ist absolut wichtig, ohne ginge es nicht, aber das allein genügt nicht. Man benötigt auch Glück, um unter guten Umständen zu leben und den richtigen Lehrer oder Professor zu finden. Ohne Üben geht es ebenso nicht, das kommt noch hinzu. Ich hatte von Anfang an wunderbare Möglichkeiten und großartige Unterstützung seitens meiner Lehrer, sodass ich schon sehr früh Konzerte spielen durfte und immer Ziele hatte, auf die ich hinarbeiten konnte, das motiviert. 44

Wie kamen Sie zur Musik? Durch meinen acht Jahre älteren Bruder, der ausgezeichnet Geige und Klavier spielte und mein großes Vorbild war. Als kleiner Junge eiferte ich ihm nach. Er spielte Klavier in einem Trio, und ich hatte die Aufgabe, dem Pianisten zu blättern. Stundenlang saß ich da und blätterte. Während dieser Proben verliebte ich mich in den Klang des Cellos und wollte es gerne lernen. Meine Eltern waren zunächst skeptisch und nicht sehr begeistert von der Idee ein Cello anzuschaffen, da ich als etwas unruhig und flatterhaft galt, weshalb auch mit häufigen Instrumentenwechseln zu rechnen war. Daher ihr Vorschlag: “Lerne erst einmal Klavier, und dann schauen wir weiter.” Tatsächlich habe ich zwei Jahre später dann ein


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Cello bekommen. Und es war direkt eine Verbindung da. Man kann es sich als meine zweite Stimme vorstellen. Ist Ihnen das Klavierspielen leichtgefallen? Ja, aber dazu muss ich sagen, dass ich tolle Klavierlehrer hatte, zuerst meinen Bruder und dann Martin Stadtfeld. Wie waren Sie denn als Kind? Einer, der auf Bäume klettert? Absolut, das war total mein Ding. Wir hatten keinen Fernseher, keinen Computer und wohnten am Wald. Das heißt, es gab nur zwei Optionen: Du konntest entweder raus in den Wald und mit Freunden Unfug im Dorf anstellen oder zu Hause lesen und musizieren. Das war noch bevor das Internet so richtig populär wurde. Das mit dem Cello hat sich bei mir mit der Zeit gesteigert. Zunächst spielte ich vielleicht eine halbe Stunde am Tag, dann eine volle und schließlich etwa vier Stunden pro Tag.

LABEL

56

Hat Sie “Jugend musiziert” weitergebracht? Ja auf jeden Fall , dadurch ergab sich die Möglichkeit, einem fantastischen Professor, Martin Ostertag, an der Musikhochschule in Karlsruhe vorzuspielen. Er hat mich dann als Jungstudent aufgenommen. Von ihm habe ich sehr viel gelernt. Er war ziemlich streng, aber das habe ich gebraucht. Sie besuchten das Musikgymnasium in Montabaur und gingen als 14-jähriger an die Musikhochschule Karlsruhe? Ich habe weiterhin das Gymnasium in Montabaur besucht und bin immer wieder nach der Schule mit dem ICE nach Karlsruhe gefahren, um dort Unterricht zu bekommen. Zwei Stunden im Zug,

Sie waren neun Jahre alt, als sie begannen Cello zu spielen. Richtig. Zunächst begann ich mit dem Trio-Partner meines Bruders, später hatte ich Unterricht am Landesmusikgymnasium Montabaur. Man schenkte mir CDs ganz wunderbarer Cellisten, was mich wahnsinnig motivierte. In mir entstand der Wunsch, auch so gut spielen zu können. Also übte ich wie verrückt und zielte darauf ab, am Wettbewerb “Jugend musiziert” teilzunehmen. Es gab ein Stück, das ich dort unbedingt spielen wollte, aber mein Lehrer hielt es für zu schwierig und war strikt dagegen. „Nur über meine Leiche“, sagte er. “Dann müssen Sie wohl sterben“, gab ich zur Antwort und bestand auf dem Stück. Es wurde ein Streitgespräch, zu dem schließlich meine Eltern kommen mussten. Ich bin dennoch dabei geblieben, übte dann mit meinem Bruder und habe schließlich mit diesem Stück den ersten Preis beim Wettbewerb gewonnen. 45


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

das waren vermutlich die Tage, an denen ich meine Hausaufgaben am ordentlichsten gemacht habe. (lacht) Schließlich studierte ich zusätzlich auch noch an der Universität zu Hannover. Es war nicht das entspannteste Schülerleben aller Zeiten, aber ich hatte eine sehr nette Klasse in Montabaur und auch an den Hochschulen habe ich super Freunde gefunden. Die Meisterkurse waren für mich wie Klassenfahrten. Ich durfte an schönen Orten spielen und habe viel gesehen und viel Spaß gehabt. Haben Sie durch die Musik einen anderen Zugang zu Geschichte und Allgemeinbildung gewonnen? Es gehört durchaus dazu, dass man sich damit beschäftigt, unter welchen Umständen ein Stück entstanden ist. Ich glaube aber nicht, dass das

eine große Wirkung auf das Geschichtswissen hat. Es trainiert vielmehr das Gedächtnis und die Schnelligkeit. Mir, aber auch vielen meiner Kollegen, fiel Schule leicht, weil das Gedächtnis durch das Spielen so trainiert war, dass wir 300 Vokabeln in einer Viertelstunde lernen konnten. Vielleicht war das gute Gedächtnis schon vorher da. (lacht) Nein, ich denke, das Training trug dazu bei. Als Cellist muss man sich ein etwa 40-minütiges Stück einprägen können. Ich weiß nicht, wie viele Noten das mitunter sind. Man muss das Stück bis zur Perfektion vor tausenden Leuten präsentieren können. Es bedeutet natürlich auch eine gewisse Freiheit, wenn man keine Noten vor der Nase hat. Das heißt, man hat das Stück so verinnerlicht, dass man es in- und auswendig kann, um dann die interpretatorische Freiheit auszuleben. Ist das nicht der springende Punkt? Die eigene Art, das Stück zu spielen? Ja, genau. Man reproduziert letztendlich Gedanken eines anderen, aber die Komponisten lassen einem so viel Spielraum, dass man es mit etwas füllen muss. Ein Schauspieler liest auch nicht einfach nur den Text vor, sondern muss ihn interpretieren. Das macht die Live-Performance aus. Jeder hat seinen eigenen Klang und einen persönlichen Ton. Begibt man sich als Musiker in dem Moment komplett hinein oder überlegt man, was beim Publikum besonders gut ankommen könnte? Es ist beides. Zuerst beschäftigt man sich intensiv mit dem Werk und überlegt, was man ausdrücken möchte. Man nähert sich der Komposition auf ganz unterschiedlichen Wegen. Einmal emotional, aber auch intellektuell. Welche Struktur hat das Stück? Wie baut man die Dramaturgie auf? Hinzu kommt natürlich auch die Spontanität. Man sucht immer nach dem besonderen Glücksmoment, den man nicht vorher genau planen kann. Es braucht die Inspiration des Augen-

46


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

LABEL

56

ein besonderer Ort, ein Paradies, an dem man sich durch Musik auf eine Weise auszudrücken kann, die durch Worte nicht möglich wäre. Macht es mehr Spaß als Solokünstler auf der Bühne zu stehen oder in einem Ensemble aufzutreten? Der Reiz als Solokünstler zu agieren ist, dass man noch persönlicher, noch freier sein kann. Es ist ein Vorteil, wenn man nicht von anderen abhängig ist. Allerdings hat es ebenfalls seinen Reiz mit anderen zu spielen, weil man sich miteinander austauscht. Das ist Kommunikation auf der Bühne. Dialoge, die wahnsinnig inspirierend sein können. Man hört, der andere macht gerade etwas anders und reagiert dann darauf.

blicks, die Verbindung mit dem Publikum, für das man spielt und natürlich die volle Konzentration auf das Werk . Geben Sie auf der Bühne viel von sich preis? Ja, sehr viel. Man lässt sein Innerstes nach außen. Das ist aber vielleicht auch das Schöne, weil auf der Bühne mehr erlaubt ist als im Alltag. Man lässt Emotionen heraus, macht sich dadurch aber auch verletzlich. Ich kreiere gerne besondere Momente, vor allem im poetisch-lyrischen Bereich. Beim Spielen erzähle ich eigentlich eine Geschichte und zwar auf sehr persönliche Weise. Im Deutschen gibt es den eigentlich unschönen Begriff “Rampensau” … Das trifft tatsächlich auf Musiker zu. Egal, um welchen Musikstil es sich handelt. Es ist quasi schon ein wenig emotionaler Exhibitionismus. Man kann sich gehen lassen. Im normalen Leben würde es wahrscheinlich gar nicht honoriert werden, aber auf der Bühne wird man dafür sogar mit Applaus belohnt. So betrachtet ist die Bühne

Diese Spontanität klingt eher nach Jazz. Es ist genau das, worum es geht. Leider wird klassische Musik oft für etwas Altes gehalten, das vor 300 Jahren geschrieben wurde und jetzt exakt nachgespielt wird. Ich finde, das geht völlig an der Essenz der klassischen Musik vorbei. Die fantastischen Komponisten der vergangenen Jahrhunderte waren damals Menschen wie wir, die ihre Gefühle und Gedanken in wunderbaren Kunstwerken ausgedrückt haben. Es braucht das Lebendige, Spontane der heutigen Künstler, um sie neu erlebbar zu machen. Ich arbeite auch viel mit den heutigen Komponisten zusammen und sehe, was sie von uns Interpreten brauchen. Zunächst ist da ja nur eine Idee, Noten auf Papier. Wir erwecken sie dann zum Leben. Konzerte, die mir ganz besonders in Erinnerung bleiben, sind genau die, wo jeder mit offenen Ohren und offenem Mindset auf die Bühne kommt und zur Rampensau wird. Dann inspiriert man sich gegenseitig und etwas Einzigartiges entsteht, das auch beim Publikum spürbar ist. Es stand wohl schon früh fest, dass das Cello der Schwerpunkt in Ihrem Leben wird. Wenn Sie das so sagen. Darüber habe ich aber nie bewusst nachgedacht. Ich habe immer nur weiter gemacht. Es war in erster Linie Spaß, und wenn man einmal drin ist, dann wird man ge47


LABEL

56

in einem der obersten Stockwerke eines Towers in Frankfurt dem Cellisten und Dirigenten Michael Sanderling vorspielen. Das war so eine Art Meisterkurs. Ich spielte dort vor, weil ich dazulernen wollte. Nach der Stunde sagte Sanderling zu mir: “Wir sehen uns auf der Bühne wieder.” Das habe ich zunächst nicht ernst genommen. Eine Woche später hatte ich eine E-Mail von seinem Management im Postfach. Er lud mich zu drei Konzerten in Europas großen Hallen ein, und sein Management machte mir das Angebot, auch mich zu vertreten. Er half mir eine schwer zu knackende Tür zu öffnen. Denn die Agenturen erhalten täglich hunderte Anfragen. Ich bin ihm unendlich dankbar. Oder auch mein alter Professor aus Karlsruhe, Martin Ostertag. Er spielte ein Guarneri Cello, das mehrere Millionen Euro wert ist. Als ich siebzehn war, hat er es mir gegeben und gesagt: “Du brauchst es jetzt mehr als ich.” Das war eine so großherzige Geste, die ich nie vergessen werde.

fragt, ob man nicht hier oder dort auch noch ein Konzert spielen möchte. Irgendwann war mein Konzertkalender derart voll, dass ich schon in Schulzeiten hätte davon leben können. Im Alter von 21 Jahren gewannen Sie den 1. Preis beim New Talent Wettbewerb der European Broadcasting Union in Bratislava. War das Ihr Durchbruch? Das war zwar ein besonderes Erlebnis, aber entscheidend war die Kombination aus Auftritten und Wettbewerben. Sehr wichtig für mich war auch das Debüt in der Berliner Philharmonie, mit 21 Jahren. Doch auch Begegnungen mit anderen, bereits etablierten und berühmten Künstlern, haben mir sehr geholfen. Könnten Sie das an einer Anekdote festmachen? Gerne. Ich erinnere mich an mehrere solcher Wendepunkte. Als ich etwa 19 Jahre alt war, durfte ich 48

Hatten Sie Glück, solchen Förderern zu begegnen? Auf jeden Fall. Man braucht Befürworter, und es ist ein Glück, wenn man sie trifft. Menschen, die uneigennützig helfen, sind rar. Der Kontakt zu solchen Menschen und anderen Künstlern hilft noch mehr als Wettbewerbe. Seit 2009 spielen Sie ein Violoncello von Francesco Rugeri, das Sie von der Stiftung Musikleben überreicht bekamen. Es ist unglaublich, wenn man ein Instrument bekommt, das fast 400 Jahre alt und somit ein Stück Geschichte ist. Was es alles gesehen hat! Legendäre Cellisten haben darauf gespielt. Das ist toll und motivierend. Natürlich muss man auch sehr darauf aufpassen. Ist Ihnen mal ein Missgeschick passiert? Mir ist mit dem vorhin erwähnten Guarneri Cello etwas ganz Fürchterliches passiert. Beim ersten Konzert, das ich damit gab, saß der Bankchef in der ersten Reihe, der das für viele Millionen Euro erstanden hatte. Ich war natürlich wahnsinnig motiviert, wollte zeigen, dass ich das Cello wun-


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

dervoll finde und spielte mir die Seele aus dem Leib. Das Konzert lief wirklich sehr gut, bis ich zur letzten gezupften Note kam. Wahrscheinlich war ich etwas übermotiviert. Ich zupfte die Seite so kräftig, dass mir das Cello aus den Beinen rutschte, über die Bühne flog und zwei Meter von mir entfernt landete. Der ganze Saal war vor Schreck erstarrt. Und ich musste meinen “Walk of Shame” zum Cello machen. Gott sei Dank hatte ich Riesenglück. Das Millionen-Cello war unversehrt. Kein Kratzer. Dennoch war es mein schlimmster Moment überhaupt. Seitdem bin ich etwas vorsichtiger. Sie werden bewundert und hochgelobt. Kann Erfolg einem auch Angst machen? Selbstzweifel gehören dazu. Da ist das Publikum, über dessen positives Feedback man sich freut. Es gibt aber noch eine zweite Ebene: die Selbstkritik. Man setzt sich selbst immer einen Maßstab, den man gar nicht erreichen kann. Ein Idealbild. Natürlich wird auch die Erwartungshaltung des

LABEL

56

Publikums größer, wenn man eine bestimmte Qualität liefert. Das ist nicht immer einfach. Denn man muss viel reisen, Flüge haben auch mal Verspätung, es kann zu Stress kommen, aber trotzdem wird am Abend 100%ige Qualität erwartet. Es interessiert keinen, was vorher los war. Die Leistung muss stimmen. Das ist vielleicht wie bei Sportlern. Dieses Adrenalin hat man natürlich, aber das spornt auch an. Sie bezeichnen das Cello als Ihre zweite Stimme und vergleichen ihr Miteinander mit einer Partnerschaft. Gibt es auch mal Streit? Ja klar. Das ist eine tägliche Auseinandersetzung, weil man den Klang, den man sich vorstellt, auf dem Instrument erzeugen möchte. Es gibt jedoch wechselnde Bedingungen, wie bei uns Menschen auch. Man muss es daher aus unterschiedlichen Blickwinkeln bespielen und lernt immer neue Seiten an ihm kennen. Insbesondere die großen Instrumente legendärer Geigenbauer sind wie komplexe Persönlichkeiten. Sie sind viel gereist und haben mit diversen Staatsorchestern gespielt. Sind Ihnen dabei Unterschiede aufgefallen? Ja, jedes Orchester hat seinen eigenen Charakter. Auch länderspezifisch. Es gibt deutliche Unterschiede, nicht zuletzt aufgrund der Mentalität. Ein südamerikanisches Orchester hat eine ganz andere Atmosphäre als ein koreanisches. Es ist auch eine ganz andere Art zu spielen, und das Publikum ist anders. Viele Orchester sind, wie die meisten der deutschen Staatsorchester, sehr international zusammengesetzt, aber es gibt durchaus auch Traditionen. In England zum Beispiel sind die Musiker unglaublich gut darin vom Blatt zu lesen. Sie bekommen die Noten hingelegt und spielen direkt perfekt. Andere Orchester spielen ihre erste Probe, und es klingt ganz schrecklich, so dass man denkt, es wird eine Katastrophe. Doch dann, im Konzert, spielen sie fantastisch. Gibt es unter Musikern Fremdenhass? Als Musiker lernt man viele Nationalitäten und Mentalitäten kennen. Vielleicht entwickelt man 49


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

dadurch ein größeres Verständnis oder eine Vertrautheit. Insofern ist Fremdenhass unter Musikern weniger gegeben, denn man arbeitet jeden Tag mit Leuten aus den unterschiedlichsten Ländern. Zudem ist Musik eine universelle Sprache, die verbindet. Sie fördert Toleranz. Es ist egal, woher jemand kommt, man kann sich auf einer gemeinsamen Basis verständigen. Musik kann ein Botschafter sein. Sind Musiker die besseren Menschen? Das würde ich verneinen. (lacht) 2014 haben Sie das Internationale Musik­ festival Koblenz gegründet. Wie kam es dazu? Ich war auf sehr vielen Festspielen unterwegs und mir fiel auf, dass plötzlich junge Künstler ihre

eigenen Festivals organisierten. Mit ganz kreativen, ungewöhnlichen Ideen und einem neuen Publikum. Das fand ich spannend. Die etablierten Festivals mit hochkarätigen Künstlern und perfekten Organisationsstrukturen einerseits und andererseits diese jungen Festivals, die eine ganz eigene Energie haben. Tolle junge Künstler als Interpreten und ein spezielles Programm. Das gefiel mir. In Koblenz bin ich aufgewachsen und kenne die wunderschöne Umgebung, die schönen Hallen, in denen man Konzerte geben kann. Es ist eine wahnsinnig reizvolle Gegend für so ein Festival. Theater, Schloss, Görreshaus, ungewöhnliche Orte wie die Gießhalle in Bendorf Sayn oder die vielen schönen Burgen und Schlösser an Rhein und Mosel. Das sind wunderbare Möglichkeiten für tolle Konzerte. Deshalb entstand in mir die Idee, die hochkarätige Qualität der internationalen Musikfestivals mit der kreativen Energie der jungen Festivals zu verbinden. Hier in Koblenz. Ich wollte die genialen Musiker, die ich auf meinem internationalen Weg kennenlerne, hierher bringen, um das gemeinsam mit ihnen auf die Beine zu stellen. Erreichen Sie damit ein neues Publikum? Zum Teil. Neben dem etablierten Publikum, kommen auch Leute, die man zuvor noch nicht gesehen hat. Wir machen außerdem viele Education-Projekte. So gibt es beispielsweise ein Projekt, in dem die Schülerinnen und Schüler ein Konzert an ihrer Schule organisieren. Drei Schulen konkurrieren miteinander und verkaufen bei ihren Schulkonzerten Tickets für ein gemeinsames Abschlusskonzert. Die Schule, die die meisten Tickets verkauft, erhält einen Preis. Die Schüler sind immer sehr motiviert, und das ist ganz toll zu sehen. Denn jeder kann sich auf seine Art und Weise einbringen. Der eine macht einen Video-Trailer, die nächste eine Bühnenshow. Dann haben wir etwa 300 Teenager im Publikum sitzen. Das ist eine super Energie. Für die Grundschüler schicken wir Musiker in die Schulen. Sie spielen den Kindern vor, und auch das kommt gut an.

50


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

LABEL

56

Was ist für Sie Heimat? Ich denke, erst durch das viele Reisen habe ich begriffen, was Heimat für mich ist. Denn in der Regel hält man die Gegend, aus der man kommt und in der man aufgewachsen ist, für selbstverständlich. Wenn ich aber von langen Reisen hierher zurückkomme, dann spüre ich ein Gefühl der Vertrautheit. Gerade in Koblenz ist es schön, wenn man durch die Stadt läuft und Leute trifft, die man kennt. Man spricht miteinander, weiß, was sie machen. Menschen machen Heimat aus. Meine Familie ist hier und viele Freunde. Das Musikfestival ist ein zusätzlicher Anker, ein Grund mehr, öfter hier zu sein.

Gibt es eine neue Generation von Künstlern? Ja, weil viele der Künstler unserer Generation sich nicht mehr auf das Musizieren beschränken. Sie sind darüber hinaus aktiv und überlegen, wie die Zukunft des Konzerts aussehen könnte. Denn theoretisch könnte man sich fast alles, was wir spielen, auf YouTube anschauen. Das Live-Erlebnis wird aber bestehen bleiben, denke ich. Es ist etwas Besonderes. Doch auch da lässt sich noch viel experimentieren und mehr riskieren. Ihr Musikfestival hat jedes Jahr ein neues Motto ... Richtig, nächstes Jahr wird es das Thema “Heimat” sein. Das ist ein umfassender Begriff und lässt sich sehr gut musikalisch bearbeiten.

Was sind Ihre Ziele und Träume? Mein Wunsch ist, dass ich mein Bühnenleben fortsetzen kann. Dass ich weiterhin reisen, viele tolle Musiker treffen und mit ihnen vor großem Publikum spielen darf. Auch dass ich weiterhin lernen kann. Gerne würde ich den großen Cellisten und Humanisten Pau Casals zitieren. Als er 90 Jahre alt war, wurde er gefragt, warum er denn immer noch so viel übe. Darauf antworte er: “Ich habe den Eindruck, ich mache endlich Fortschritte.” Für uns Musiker ist es ein fortwährendes Suchen und Streben nach größerer, künstlerischer Vollkommenheit. Deshalb wünsche ich mir, dass sich das Musikfestival in Koblenz künstlerisch entfaltet und wir ein ganz breites Publikum bekommen. Ich kenne Künstler, die das ganze Jahr durch die Welt reisen, aber nie bei sich zu Hause spielen. Für mich ist es sehr schön, dass ich auch künstlerisch mit meiner Heimat verbunden bin.

ALEXANDRA KLÖCKNER Schreib uns Deine Meinung: feedback@label56.de 51


LABEL

56

AUTO & MOTOR

DER NEUE

VOLVO

Quelle: www.volvocars.com * abhängig von der Motorisierung

V60

52

VERBRAUCH

4,4-7,4

L/100 KM (KOMBINIERT)*

Vielseitig, dynamisch, elegant: Der neue Volvo V60 vereint modernes skandinavisches Design mit herausragendem Komfort und einem großen Raumangebot. Der Gepäckraum zählt zu den größten seines Segments und bietet viele durchdachte Ausstattungsmerkmale, die Ihren Alltag erleichtern.

LEISTUNG

ABMESSUNG (LxBxH)

110-228 KW*

MM

150-310 PS 4.761x1.850x1.427


AUTO & MOTOR

LABEL

56

DER KOMBI IST ZURÜCK. Der neue Volvo V60 ist ein vielseitiger Kombi, der Ihr Leben bei jeder Fahrt bereichert: Sein ausgereiftes Fahrwerk, leistungsstarke Antriebe und der richtige Fahrmodus für jede Situation garantieren Ihnen jede Menge Fahrspaß. Dabei kreieren skandinavische Handwerkskunst und intelligente Technologien ein Ambiente, in dem sich die ganze Familie wie zuhause fühlt. Und wie jedes gute skandinavische Design vereint auch der neue Volvo V60 unverwechselbare Eleganz mit funktionalen Eigenschaften. Seit mehr als 60 Jahren treibt uns unsere Vision an, Kombis zu bauen, die Ihr Leben bereichern. Unsere Vision ist Wirklichkeit geworden. PURES SELBSTBEWUSSTSEIN Lassen Sie sich inspirieren von der Dynamik und Eleganz des neuen Volvo V60: Seine klaren Linien und praktischen Eigenschaften sind der Inbegriff guten skandinavischen Designs. Der neue Volvo V60 ist zweifellos ein Kombi, der Selbstbewusstsein ausstrahlt und Sie in jeder Hinsicht begeistern wird – und zwar jeden Tag aufs Neue. EINE KLARE DESIGNSPRACHE. Ein Blick auf die Details des Außendesigns genügt und sofort ist klar: Der neue Volvo V60 gehört zur neuesten Fahrzeug-Generation von Volvo. Sein markanter Kühlergrill und die sorgfältig herausgearbeiteten Seiten verleihen 53


LABEL

56

AUTO & MOTOR

ihm Präsenz und athletische Charakterzüge, wobei die kräftigen Heckschultern seine Dynamik unterstreichen. Die lang und tief geformten Seitenfenster lassen viel Tageslicht in den Innenraum und betonen die Funktionalität des neuen Volvo V60. SEHEN SIE DIE STRASSE IN EINEM ANDEREN LICHT. Auch der neue Volvo V60 ist mit den Voll-LED-­ Scheinwerfern „Thors Hammer“ ausgestattet, die unseren Fahrzeugen die Fähigkeit verleihen, selbst die dunkelsten Straßen immer optimal auszuleuchten. Ihre typische T-Form ist ein essentielles Element der modernen Designsprache von Volvo. Und dank der Active High Beam Technologie profitieren Sie jederzeit von einer perfekt ausgeleuchteten Fahrbahn. Bei Gegenverkehr oder Annäherung an ein vorausfahrendes Fahrzeug werden die Scheinwerfer automatisch abgeblendet. Zusätzlich sorgt das dynamische Kurvenlicht für sichere Kurvenfahrten, weil es dem Einschlagwinkel des Lenkrades bis zu 30° folgt. GENAU DER PLATZ, DEN SIE BRAUCHEN. Der neue Volvo V60 verfügt über einen der praktischsten Innenräume seines Segments. Die schlanken Rückenlehnen der Vordersitze und die ergonomisch geformten Rücksitze sorgen für reichlich Beinfreiheit und bieten gleichzeitig optimalen Halt und Komfort. Dabei verfügt der Gepäckraum über ein großzügiges Ladevolumen von 529 Litern bis zur Oberkante der Rückenlehne, inklusive des Staufachs unter dem Gepäckraumboden. Klappt man beide Teile der Rücksitzbank um, lässt sich das Ladevolumen auf 1.441 Liter vergrößern. ABSOLUT VIELSEITIG. Das durchdachte Innenraumkonzept des neuen Volvo V60 macht ihn zum perfekten Partner für einen aktiven Lifestyle. Ob Kinderwagen, Golftasche oder Gepäck für einen Wochenendausflug – die im Verhältnis 60/40 umklappbare hintere Rü54

ckenlehne ermöglicht eine sehr flexible Nutzung des Gepäckraums. Wenn beide Lehnen umgeklappt sind, ergibt sich eine nahezu ebene Ladefläche – da die Kopfstützen automatisch eingeklappt werden, wenn Sie die Rückenlehne umlegen. Optional ist auch ein elektrischer Klappmechanismus für die gesamte Rücksitzbank erhältlich. BEQUEM BELADEN. Dank praktischer Details wie der optional erhältlichen elektrischen Heckklappe mit Komfortöffnung können Sie den neuen Volvo V60 noch einfacher be- und entladen. Die Heckklappe lässt sich über einen Knopf auf der Fernbedienung, am Armaturenbrett oder an der Heckklappe selbst öffnen. Mit der Option Keyless Drive müssen Sie nicht einmal mehr auf einen Knopf drücken – heben Sie einfach Ihren Fuß unter den hinteren Stoßfänger und die Heckklappe hebt und senkt sich automatisch.


AUTO & MOTOR

INTUITIV VERBUNDEN. Viele der Funktionen im neuen Volvo V60 werden über den zentralen 9"-Touchscreen (22,9-cm-Diagonale) gesteuert – ein Feature, das alle Modelle der neuesten Fahrzeug-Generation gemeinsam haben. Es vereint ein elegantes Design mit einem intuitiven Bedienkonzept, so dass eine Ablenkung des Fahrers vermieden wird. Die Grafik ist klar und gut erkennbar und dank des Hochformats können Sie Informationen und Karten noch besser lesen. Dabei ist die Oberfläche entspiegelt und so berührungssensitiv, dass sie sogar mit Handschuhen bedient werden kann.

LABEL

56

12,3"-Fahrerdisplay (31,2-cm-Diagonale) hinter dem Lenkrad alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Und damit Sie alle Anzeigen immer perfekt ablesen können, passt es seine Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht an. Die Sprachsteuerung des neuen Volvo V60 bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, nur mit Ihrer Stimme die Klimaautomatik, Navigation sowie Entertainment- und Telefonfunktionen zu steuern. Und dabei können Sie ganz Sie selbst bleiben: Sie müssen sich keine besonderen Befehle merken, weil die Sprachsteuerung natürliche Sprache erkennt. INNERE SCHÖNHEIT.

SIE HABEN DIE KONTROLLE. Alle Technologien im neuen Volvo V60 sind auf Sie und Ihre Bedürfnisse ausgerichtet, um Ihnen jede Fahrt so angenehm wie möglich zu gestalten. Deshalb präsentiert Ihnen das digitale

Das Interieur des neuen Volvo V60 ist darauf ausgelegt, all Ihre Sinne anzusprechen. Dank des großen Touchdisplays sind viele Knöpfe auf dem Armaturenbrett überflüssig und die vertikal angeordneten Lüftungsdüsen mit Metall-Finish sind ein echtes Highlight. Besondere Details wie der Diamantschliff der Drehregler verleihen dem Interieur einen Hauch von Luxus – auch, weil sich derselbe elegante Diamantschliff am Startknopf und am „Drive Mode“-Regler wiederfindet. Das Gefühl von modernem schwedischen Luxus wird zusätzlich durch den Einsatz von hochwertigen Materialien verstärkt. Ein perfektes Beispiel dafür sind die Dekoreinlagen aus echtem Treibholz, die in der Ausstattungsvariante INSCRIPTION enthalten sind. Ihre natürliche Anmutung ist einzigartig – eine Hommage an die Landschaft Schwedens und das traditionelle Erbe von Volvo.

55


LABEL

56

AUTO & MOTOR

HIMMLISCHES LICHT. Das optionale Panorama-Glasdach flutet den gesamten Innenraum des neuen Volvo V60 mit natürlichem Tageslicht und verleiht ihm eine besondere Atmosphäre – dabei verhindert die spezielle Tönung der Scheibe eine mögliche Wärmeentwicklung und schützt Sie gleichzeitig vor schädlicher UV-Strahlung. Dank des elektrisch angetriebenen Sonnenschutzes haben Sie jederzeit die Kontrolle darüber, wie viel Licht hereingelassen wird und wenn Sie wünschen, können Sie das Panorama-Glasdach sogar für eine zusätzliche Belüftung öffnen.

direktes Ansprechverhalten. Dank dieser athletischen Abstimmung genießen Sie ein Fahrgefühl, das Ihren Erwartungen an einen Volvo zweifellos gerecht wird – und das bei erstklassigem Komfort auf jedem Untergrund. MAXIMALE KONTROLLE. Statten Sie Ihren neuen Volvo V60 mit dem optionalen adaptiven Fahrwerk mit Four-C-Technologie aus, haben Sie dank eines elektronisch gesteuerten Dämpfersystems die volle Kontrolle über seine Eigenschaften. Auf der Grundlage von bis zu 500 Berechnungen pro Sekunde werden die aktuellen Straßenbedingungen sowie Ihr Fahrstil analysiert und die Stoßdämpfer entsprechend angepasst. So wird Ihnen die optimale Balance zwischen Komfort und Kontrolle geboten. Wenn Sie zwischen den verschiedenen Fahrmodi umschalten, verändert das adaptive Fahrwerk automatisch die Fahreigenschaften. Im Komfort-Modus genießen Sie eine ruhige und entspannte Fahrt, während im Dynamic-Modus Lenkung und Handling straffer eingestellt sind. Der individuelle Modus bietet Ihnen sogar die Möglichkeit, eine individuelle Abstimmung festzulegen. PREMIUM SOUND BY BOWERS & WILKINS®.

DIREKT, PRÄZISE UND AUSSERGEWÖHNLICH KOMFORTABEL. Der dynamische Charakter des neuen Volvo V60 verspricht puren Fahrspaß und sein Fahrwerk bietet Ihnen in jeder Sekunde absolute Kontrolle. Die Vorderachse verfügt beispielsweise über eine ausgereifte Doppelquerlenker-Aufhängung, während das Heck mit der innovativen Integralachse von Volvo ausgestattet ist. Zusätzlich sorgen modernste Leichtbau-Materialien für eine Gewichtsreduzierung und garantieren somit ein 56

PREMIUM SOUND by Bowers & Wilkins® ist das exklusivste High-End-Soundsystem für den neuen Volvo V60. Es ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit dem renommierten Hersteller Bowers & Wilkins®. Mit insgesamt 1.100 Watt aus 15 Lautsprechern und einem einzigartigen FreshAir™ Subwoofer bietet es Ihnen jederzeit ein beeindruckendes Klangerlebnis mit kraftvollen Bässen. Die Lautsprecherpositionen sind für eine perfekte Raumakustik ausgewählt und der Center-Lautsprecher auf dem Armaturenbrett minimiert die Schallreflexion von der Frontscheibe. Dank dreier verschiedener Wiedergabemodi – Studio, Individual Stage und Gothenburg Concert Hall – können Sie den Klang Ihrer Lieblingsmusik ganz einfach an Ihre Stimmung und Ihre



LABEL

56

AUTO & MOTOR

Vorlieben anpassen. Optische Details wie die Edelstahlverkleidung und die für Bowers & Wilkins® typischen gelben Kevlar®-Mitteltöner setzen weitere Highlights im Innenraum des neuen Volvo V60.

ten. Zusätzlich sind die Knautschzonen vorn wie hinten so entwickelt, dass sie im Fall einer Kollision so viel Aufprallenergie wie möglich absorbieren.

SAUBERE HOCHLEISTUNG.

Um alle Insassen und die Verkehrsteilnehmer um Sie herum zu schützen, haben wir City Safety entwickelt. Mit einer Kombination aus Radarsensoren und Kameras sorgt das serienmäßige Sicherheitssystem Tag und Nacht für eine zuverlässige Fahrzeug-, Radfahrer- und Fußgängererkennung. Es erkennt auch große Tiere und andere Hindernisse auf der Fahrbahn, warnt Sie optisch sowie akustisch vor drohenden Kollisionen und bremst notfalls automatisch für Sie ab. Außerdem umfasst City Safety im neuen Volvo V60 einen Lenkassistenten, der Sie dabei unterstützt, Hindernisse sicher zu umfahren.

Wenn Sie sich für einen neuen Volvo V60 TWIN ENGINE entscheiden, sind Sie dank der hocheffizienten Plug-in Hybridtechnologie nicht nur besonders leistungsstark, sondern gleichzeitig auch extrem sparsam unterwegs. Erfahren Sie als einer der Ersten, wenn die neuen Volvo V60 TWIN ENGINE Motoren verfügbar sind und verpassen Sie kein Update.

EIN ZUSÄTZLICHES AUGENPAAR SERIENMÄSSIG.

TEILAUTONOMES FAHREN. Kommen Sie mit Ihrem neuen Volvo V60 auch nach längeren Strecken entspannt und ausgeruht an Ihrem Ziel an. Pilot Assist ermöglicht Ihnen teilautonomes Fahren mit Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h. Dank fortschrittlicher Kamera- und Radareinheit erfasst das System Fahrbahnmarkierungen und den Verkehr um Sie herum und hält das Fahrzeug durch leichte Lenkkorrekturen in der Spur. ALLES IM BLICK.

INTELLISAFE: SICHERHEIT MIT KONZEPT. Sicherheit und Volvo gehören untrennbar zusammen – das gilt auch für den neuen Volvo V60. Seine Sicherheitstechnologien sind das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung und machen ihn zu einem sicheren Ort für Sie und Ihre Familie. Für die Fahrgastzelle verwenden wir extrem starken Borstahl, eine der stärksten verfügbaren Stahlar58

Dank der optionalen Parkkamera mit 360° Surround View für den neuen Volvo V60 wird das Rückwärtsfahren oder Manövrieren auf engem Raum zum Kinderspiel. Über das zentrale Touchdisplay genießen Sie eine hochauflösende 360°-Ansicht der unmittelbaren Umgebung Ihres Volvo aus der Vogelperspektive – und das bei Geschwindigkeiten von bis zu 10 km/h. Das ist besonders hilfreich auf engen Parkplätzen und kann helfen, unnötige Kratzer zu vermeiden. Noch komfortabler wird das Einparken mit dem optionalen Park Assist Pilot.


Fotos: Julia Berlin

www.mengertgroup.de

Mengert Group IHRE SACHVERSTÄNDIGEN – INGENIEURE

N

Kompetent – Unabhängig – Kundenorientiert – Zuverlässig

N EU

ÜBERZEUGEN SIE SICH VON UNSEREN LEISTUNGEN:

EU NE U

Ab 019 3.2 01.0

tHaup gasb A und uchung rs e t n ­u

D

E WI

IN NEU

• • • • • •

Unfall-, Oldtimer- und Wertgutachten Haupt- und Abgasuntersuchungen Erstellung von Leasinggutachten über mobile Endgeräte Fahrzeugbewertungen mit VIN Abfrage schnell, effizient und transparent Digitale Fahrzeugakte mit direktem Zugriff auf Ihre Dokumente Neuwagenübergabe App-Lösung in Vorbereitung

SEIT MEHR ALS 25 JAHREN SIND WIR IHR ZUVERLÄSSIGER UND KOMPETENTER ANSPRECHPARTNER IN ALLEN FRAGEN IM FAHRZEUG- UND AUTOHAUSBEREICH. Stettiner Straße 2 56564 Neuwied 02631 99 90 40

Reihe Bäume 32 56218 Mülheim-Kärlich 02630 95 85 75

Mülheimer Straße 65 51469 Bergisch-Gladbach 02202 95 60 203


LABEL

56

AUTO & MOTOR

ADAC Lichttest 2018:

Jedes zweite Auto ist mangelhaft beleuchtet Quelle: www.presse.adac.de

LED- UND XENON-SCHEINWERFER WENIGER DEFEKTANFÄLLIG ALS HALOGEN

60

Im Rahmen des bundesweiten Lichttests zur Verbesserung der Verkehrssicherheit hat der ADAC die Beleuchtungsanlagen von mehr als 1.880 Fahrzeugen geprüft, davon rund 960 auf zugelassenen Messplätzen nach HU-Prüfrichtlinie. Das Ergebnis: Obwohl rund die Hälfte aller Autos mittlerweile über ein eigenes Lichtdiagnosesystem verfügt, hat jeder zweite Pkw immer noch

Mängel bei der Beleuchtung und jeder fünfte ist sogar mit defekter Beleuchtung unterwegs. Die Ausfallquote bei den Scheinwerfern vorne betrug beim ADAC Lichttest mehr als sieben Prozent. Besonders defektanfällig waren beim Frontlicht Halogenleuchten, während LED- und Xenonleuchten sehr selten ausfielen. Bei den Rückleuchten wie Bremslicht und Nebelschlussleuchte stellten


AUTO & MOTOR

des Fahrers aus. Strahlen sie zu weit nach oben, blenden sie den entgegenkommenden Verkehr. Beides kann schnell zu kritischen Verkehrssituationen führen. Der ADAC empfiehlt für eine sichere Fahrt durch die dunkle Jahreszeit:

die Prüfer sogar eine Ausfallquote von zwölf Prozent fest. Auch die Einstellung des Abblendlichts wird bei vielen Fahrzeugen immer noch vernachlässigt. Jeder vierte Scheinwerfer wurde von den Prüfern bemängelt. Sind die Scheinwerfer zu tief eingestellt, wirkt sich das negativ auf die Sicht

Die Beleuchtung regelmäßig auf Schäden überprüfen. Ob alles funktioniert, kann man vor Fahrtantritt gut selbst an einer Garagen- oder Hauswand testen. Defekte Lampen sollten umgehend erneuert werden.

Ist das Auto schwer beladen, zum Beispiel auf dem Weg in den Urlaub, muss die Leuchtweiteneinstellung entsprechend angepasst werden, um den Gegenverkehr nicht zu blenden. Wenn das Abblendlicht maximal zwei Leitpfosten weit die Fahrbahn voraus gut ausleuchtet (rund 100 Meter), ist es richtig eingestellt.

Qualitätslampen mit UN-ECE-Prüfzeichen. Diese garantieren längere Haltbarkeit bei hoher Lichtausbeute.

Da LED-Leuchten weniger defektanfällig sind, sollten laut ADAC langfristig besonders Halogenleuchten durch LED-Retrofits ersetzt werden. Allerdings sind diese in Europa momentan noch nicht zugelassen.

ANZEIGE

LABEL

56


LABEL

56

LEBEN & DESIGN

Quelle: www.visitdenmark.de Bilder: www.unsplash.com

DIE KUNST DER DÄNISCHEN „HYGGE“

62


ANZEIGE

Hygge

(gesprochen Hügge) wurde nun auch offiziell in den deutschen Duden aufgenommen, aber was genau heißt eigentlich "Hygge"? Das dänische Wort „Hygge“ lässt sich nicht so einfach übersetzen: Es kann am ehesten mit „Gemütlichkeit“ übersetzt werden, doch dieses Wort deckt nicht die Bandbreite der „Hygge“ ab. Erfahren Sie mehr über dieses ur-dänische Konzept. HYGGE URSPRUNG UND BEDEUTUNG „Hygge“ ist ein Kernbestandteil der dänischen Tradition. Im Wesentlichen ist „Hygge“ eine gemütliche, herzliche Atmosphäre, in der man das Gute des Lebens mit netten Leuten zusammen genießt. Das warme Licht der Kerzen ist „Hygge“. Freunde und Familie gehören auch zur „Hygge“. Und nicht zu vergessen das Essen und Trinken – das heißt für Dänen am liebsten mehrere

SCHWIMMBAD WHIRLPOOL SAUNA DAMPFBAD ÜBER GEGEN LENZ B O K IKEA

Besuchen Sie unsere großen In- und Outdoor Ausstellungen sowie den Riviera-Poolpark!

Stunden am Tisch zu sitzen und sich gemeinsam mit den größeren und kleineren Dingen des Lebens auseinanderzusetzen. Vielleicht erklärt das dänische Phänomen „Hygge“, wieso die Dänen oft als eines der glücklichsten Völker der Welt betrachtet werden?

Fritz P. Massar GmbH An der Römervilla 12 56070 Koblenz Tel. 0261- 8 89 05-0 www.massar.de


LABEL

56

LEBEN & DESIGN

HYGGE SASISON: HYGGE GIBT ES DAS GANZE JAHR Es ist eigentlich ganz egal, wann Sie nach Dänemark kommen und ob Sie eher an die Nordsee oder an die Ostsee fahren. Egal wann und wo: Kerzenschein bildet oftmals die Grundlage für das hyggelige Gefühl. Vielleicht verbrauchen die Dänen deswegen im Schnitt 6–8 Kilogramm Kerzen pro Jahr – die Deutschen lediglich 2–3 Kilo. Die Hochsaison der „Hygge“ ist Weihnachten. Die dänischen Winter sind bekanntermaßen lang und dunkel und die Dänen wehren sich gegen die Dunkelheit mit ihrer besten Waffe: „Hygge“ und die dazugehörigen vielen Kerzen. Wenn Sie schon mal zur Weihnachtszeit im Tivoli und Kopenhagen gewesen sind, kennen Sie schon die schöne Beleuchtung, den Glühwein (auf Dänisch „Gløgg“) und vieles mehr. Wenn Sie es noch nicht erlebt haben, ist es höchste Zeit!

es an jeder Ecke! Natürlich gibt es auch ein paar typisch dänische Weihnachtstraditionen, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten. NISSER UND JULEMAND

DÄNISCHE WEIHNACHTSTRADITIONEN Wenn Sie in der Weihnachtszeit nach Dänemark reisen, werden Sie aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommen: In Dänemark weihnachtet

Nisser Ohne Nisser kein Jul. Die Weihnachtskobolde finden sich als Figuren und Schmuck in jeder Wohnung. Auf dem Land gab und gibt es immer noch den Brauch, eine große Schüssel mit Milchreis auf den Dachboden zu stellen. Mit dieser Leibspeise will man die Nisser gütlich stimmen, damit sie das restliche Jahr nicht zur Plage werden. Julemand Die skandinavischen Länder streiten zwar über die Herkunft des Weihnachtsmannes, doch für die Dänen steht fest: Der Weihnachtsmann kommt aus Grönland.

64


LABEL

56

KALENDERLYS, LILLE JULEAFTEN, JULEKALENDER Kalenderlys Neben dem Adventskalender (julekalender) wird in Dänemark eine Adventskerze abgebrannt. In 24 Querstriche aufgeteilt, werden Kerze und Wartezeit jeden Tag um einen Strich kürzer. Lille juleaften Am 23. Dezember ist der "kleine Heiligabend". Dann schmückt die Familie den Weihnachtsbaum, die Vorbereitungen zum Heiligabend sind im vollen Gange. Es wird Gløgg getrunken sowie Plätzchen und Konfekt probiert und viele essen auch Milchreis (Risengrød).

Julekalender 1962 ausgestrahlt. Anfangs waren die JulekalenNeben dem Adventskalender mit Türchen und der Puppenfilme, heute aber sind sie ErzählunPaketen ist der Julekalender im Fernsehen begen mit bekannten Schauspielern. sonders beliebt: eine Weihnachtsserie in 24 Tei01_901 Koblenz_Proske 168 x 111_070918 07.09.18 10:03 Seite 1 len. Der erste Julekalender im Fernsehen wurde

ANZEIGE

Sanitär - Heizungstechnik Römerstraße 52 56323 Waldesch

Heizkosten sparen! Gas-Brennwertgerät Weishaupt Thermo Condens B: effizienter, sparsamer und leiser • Energieeffizienzklasse: A+ mit Raumregler und Außentemperaturfühler • Bedienung über Smartphone-App oder Internetbrowser möglich

Jetzt informieren!

• Heizungsbau • Badsanierungen aus einer Hand • Wartungsarbeiten an allen Heizungsanlagen • Fachbetrieb für Solar, Holz und Wärmepumpen Telefon: 02628 96020 m.proske@servicecenter-proske.de www.servicecenter-proske.de

HocheffizienzWärmepumpen Nutzen Sie die Wärme aus der Luft noch effizienter • Hohe Jahresarbeitszahl • Flexible Aufstellungsmöglichkeiten • Der Wärmepumpenmanager übernimmt die Steuerung und Überwachung für einen energieoptimierten Betrieb Jetzt informieren!


5

LABEL

56

Tipps, wie Sie mehr Hygge in Ihrem Leben haben können 1. KERZEN, KERZEN, KERZEN Egal zu welcher Jahreszeit: Haben Sie IMMER Kerzen zu Hause. Im Winter schaffen Sie damit die typisch gemütliche Atmosphäre und im Sommer erhellen Sie die lauen Nächte. Ganz egal wie: Ohne Kerzen keine Hygge! Und wen wundert es da, dass die Dänen mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 4,3 kg Europameister im Kerzenverbrauch sind? 2. FREUNDE UND FAMILIE ZUM ESSEN EINLADEN Der einfachste Weg zu Hygge ist wahrscheinlich etwas, was Sie bereits tun! Es geht einfach nichts über eine tolle Zeit mit Freunden und Familie und eine gemeinsame Mahlzeit: Egal ob Abendessen, Mittagessen oder Frühstück, solange es Essen, Getränke und gute Laune gibt, ist alles gut. 3. MACHEN SIE EINEN SPAZIERGANG, EGAL WIE DAS WETTER IST Egal bei welchem Wetter, die Dänen lieben es, draußen spazieren zu gehen. Dabei spielt es kei66

ne Rolle, wo Sie hingehen: In einen Park, zum nächsten Café, um den Block oder durch den Wald. Schnappen Sie sich einen Begleiter und genießen Sie die frische Luft. Wenn niemand mit will: Kein Problem, auch alleine kann man wunderbar seine Gedanken schweifen lassen. 4. NEHMEN SIE SICH ZEIT Hygge-Zeit bedeutet, sich Zeit zu nehmen: Ein tolles Buch lesen, einen spannenden Film ansehen, Rätsel lösen, einen Schal stricken oder ein Bild malen. Machen Sie es sich bequem! Zünden Sie ein oder zwei Kerzen an, finden Sie eine warme, kuschelige Decke und machen Sie es sich auf dem Sofa gemütlich. Wenn Sie eine Zimtschnecke haben, umso besser! 5. MACHEN SIE IHR ZU HAUSE HYGGELIG Die Dänen lieben intelligentes und minimalistisches Design. "Weniger ist mehr" ist das inoffizielle Motto. Also, misten Sie beherzt aus, ordnen Sie Ihre Unterlagen und schaffen Sie sich ihre persönliche Hygge-Oase!


Amazon macht es vor. Online-Sterne zählen hier zu den wichtigsten Qualitätskriterien. Und auch Stiftung Warentest oder soziale Medien versuchen, uns im täglichen Angebots-Dschungel eine schnelle Orientierung zu geben. Der einfache Zugriff auf tausende Bewertungen und bemüht objektive Urteile sorgen dafür, dass wir uns immer seltener für wirklich schlechte Produkte entscheiden. Und doch funktioniert die Schwarmintelligenz nicht immer, findet Markus Stendebach vom Bettwarenhersteller Stendebach in Montabaur. „Wenn ich schon in lauen Sommernächten zu frieren beginne, hilft mir auch die sehr gut bewertete Sommerdecke nicht wirklich. Und wenn die Komfortzone meiner Matratze bei meiner Größe und Schlafposition statt Schulter und Hüfte plötzlich Kopf und Füße besonders weich einsinken lässt, entspricht das auch nicht dem Sinn der Sache.“ Genau mit diesen Problemen beschäftigt man sich deshalb im Westerwald seit Jahren intensiv. Ergebnis dieser Forschung sind beispielsweise Kissen und Bettdecken, die auch bei besonders warmen Ausführung, möglicher Überhitzung entgegenwirken, indem sie auf High-Tech-Material aus der Raumfahrt zurückgreifen. Oder auch ein Matratzensystem, das individuell für jeden Kunden angepasst wird. „Aus 240 Millionen Varianten kann unser digitales Messsystem hier wählen. Und durch das Baukastenprinzip können wir diese individuelle Lösung sogar zum Preis einer normalen Matratze anbieten.“ Zumindest im Schlafzimmer wäre so dafür gesorgt, dass Produkte nicht nur gut sind, sondern auch wirklich passen.

ANZEIGE

Gut für alle oder gut für mich?

Persönlich vermessen Aus 240 Millionen Varianten ausgewählt Vor Ort für Sie gefertigt

So schafft MATYX® die ideale Matratze für Ihren individuellen Schlafgenuss

Exklusiv bei: In der Kesselwiese 2, 56410 Montabaur

geöffnet Mo - Fr 10:00 - 19:00, Sa 10:00 - 18:00 Bettwaren Stendebach & Co., Hammerweg 1, 56410 Montabaur


Team TERNES architekten BDA stellt s

[STADTUMBAU, REVITALISIERUNG, ENERGETISCHE SANIERUNG UND KA

NEUBAU WOHNPROJEKT WEISSER HÖFE NEUBAU APARTMENTANLAGE KO 132

UMBAU APARTMENTANLAGE LÖHR 100 UMBAU APARTHOTEL AM MÜNZPLATZ

Individuelle Bauvorhaben sind unsere Stärke! TERNES architekten BDA realisieren in der Region seit 19 Jahren individuelle Architekturlösungen vom Ein- oder Mehrfamilienhaus bis hin zur zweckbestimmten Kapitalanlage. Je nach Konzept und Zielvor-

gabe mal als Um- oder auch als Neubau, aber primär immer am Puls der Zeit, sprich nachhaltig, flexibel

und in unterschiedlicher Größenordnung. Zu unserem Aufgabenspektrum gehören neben Gewerbe-, Verwaltungs- und Bürobauten sowie Wohnanlagen auch Sanierungen oder renditegeprüfte Projektentwicklungen. Revitalisierungen und energieeffiziente Ausrichtungen bestehender Bausubstanzen liegen im Trend der Zeit. Eigentümer und Mieter schätzen den Mehrwert an erlebbarer Gestaltung und damit

die von der jeweiligen Immobilie vermittelte Aufenthaltsqualität. Unsere wirtschaftlichen Gebäudekonzepte besitzen funktionale sowie gestalterische Qualität und damit Emotion. Stets mit dem Blick auf Termintreue bei gleichzeitigem Kostenbewusstsein. Ein guter Teamspirit im hochmodernen Arbeitsumfeld lässt kreative Kräfte walten. Gute Ideen zahlen sich aus! Sprechen Sie uns an.


sich vor

APITALANLAGEN]

NEUBAU BÜRO- UND GESCHÄFTSGEBÄUDE BBC KOBLENZ ERWEITERUNG KIGA RÜBER

NEUBAU CITY WOHNEN R 38 REVITALISIERUNG DREIKÖNIGENHAUS

vertrauen | bauen | ziele erreichen schulgasse 2, 56073 koblenz fon: 0261 988 388-0 | fax: -88 mail: info@ternesarchitekten.de web: www.ternesarchitekten.de


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

NEW YORK CITY

EINE STADT, DIE NIEMALS SCHLÄFT.

70

Quelle: www.tourismus.de/nordamerika/usa/new-york, www.newyork.de Bilder: www.unsplash.com


REISEN & HOTSPOTS

LABEL

56

71


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

E

in beliebtes Reiseziel in den USA ist die multikulturelle Weltmetropole New York City, auch „Big Apple“. Die an der Ostküste der USA liegende Stadt, wird durch den Song „New York, New York“ von Frank Sinatra als „die Stadt, die niemals schläft“ bezeichnet. New York City ist in fünf Bezirke eingeteilt (Manhattan, Queens, Staten Island, Bronx und Brooklyn), die durch Brücken und Tunnel miteinander verbunden sind, denn New York City wird durch den Hudson River, den Harlem River und den East River vom Festland getrennt. Als eine der pulsierendsten Metropolen der Welt ist New York City ein Knotenpunkt für verschiedene Kulturen und Sprachen. Auch der Kontrast zwischen Armut und Reichtum wird in dieser Stadt stark verdeutlicht: Während die Bevölkerung in der Bronx mit der Armut zu kämpfen hat, leben die Reichen in Manhattan ein glamouröses Leben im Luxus.

ANZEIGE

SEHENSWERTES IN NEW YORK CITY Vielen Menschen sind die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bereits vertraut – auch wenn sie selbst noch gar nicht in New York gewesen sind. Die Wahrzeichen und Attraktionen der Stadt, wie die Freiheitsstatue, der Times Square, der Broadway oder auch die Brooklyn Bridge sind weltweit fast jedem ein Begriff. Unzählige Hollywood-Produktionen und beliebte TV-Serien (wie „Sex and the City“), die in New York spielen, haben sehr zu dieser Bekanntheit beigetragen. Hinzu kommen Museen von Weltruf, die wegweisende Architektur und New York's Inselwelt – New York City bietet ein unglaubliches Angebot faszinierender An- und Ausblicke. Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten die bekanntesten Attraktionen der Stadt vor. Im Frühjahr 2018 kam noch eine besondere Attraktion dazu: das größte Riesenrad der Welt das New York Wheel. NEW YORK HAT VIEL ZU BIETEN: DIE SEHENSWÜRDIGKEITEN SIND SO BERÜHMT, WIE DIE STADT SELBST. Wer kennt sie nicht, die berühmten Wahrzeichen von New York? Von den Aussichtsplattformen des Empire State Building, des Top of the Rock oder dem One World Observatory haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Stadt. Besuchen Sie die berühmten Museen, das MoMA und das Metropolitan Museum of Art. Oder besuchen Sie die Stars und Sternchen bei Madame Tussaud´s New York. Sie haben die Wahl!


REISEN & HOTSPOTS

BROADWAY Als erste große Bühne zog 1893 die Metropolitan Opera an den Broadway. Nach dem Ersten Weltkrieg entstanden viele Theater, Variétes und Tanzpaläste. In den 30er Jahren kamen

LABEL

56

noch etliche Kinos dazu. Mit der Erfindung des Fernsehens begann jedoch der Niedergang der Kinoindustrie. Seit Ende der 80er Jahre wurde groß investiert, vor allem von Disney. Historische Theater wurden liebevoll restauriert und alte Gebäude abgerissen. Heutzutage erstrahlt ANZEIGE

ÜBER 100 TITEL BIS ZU 50% GÜNSTIGER INDIVIDUELLE LESEFREUDE – AUCH PRIVAT TITEL JEDERZEIT AUSTAUSCHBAR KOSTENLOSE LIEFERUNG MONATLICH KÜNDBAR

Wir haben für alle die richtige Zeitschrift! Lassen Sie sich von einer kostenlosen Leseprobe überzeugen!


LABEL

56

DAS EMPIRE STATE BUILDING

der Theater District in neuem Glanz. Der Stadtteil ist wieder sauber und sicher geworden und zieht Touristen und Einheimische an. Es gibt spezielle Themenrestaurants, weltberühmte Musicals und Souvenirshops. DIE FÜNF BESTEN AUSSICHTSPUNKTE IN NEW YORK Eine Reise nach New York hat viel zu bieten: die imposante Küste, die hohen Wolkenkratzer und nicht zuletzt die einzigartige Atmosphäre, die diese Stadt auszeichnet. Dementsprechend sind hier auch viele Sehenswürdigkeiten ausfindig zu machen. Als New York-Neuling verlieren hier viele sicherlich zu Beginn schnell den Überblick.

Besonders bekannt und bei Touristen beliebt ist das Empire State Building - und das nicht nur wegen des berühmten Empire State Building Run Up. Das berühmte Gebäude wurde 1931 eröffnet. Der 100. Geburtstag ist also gar nicht mehr so weit entfernt. Zudem lässt sich in ganz New York keine offene Aussichtsplattform finden, die höher gelegen ist. Wer also die ganze Stadt im Blick haben und dabei im Freien sein möchte, sollte dieses Gebäude auf seine „To do“-Liste setzen. Die Aussichtsplattform ist 320 Meter hoch und bietet damit ein ganz besonderes Erlebnis. Jeder Hobby-Fotograf sowie Tourist erhält hier die Möglichkeit, schöne Erinnerungsfotos zu schießen. Wer ein Fotoalbum von seinem Urlaub in New York anfertigen möchte, ist gut damit beraten, eine schöne Panorama-Aufnahme auf die Titelseite zu setzen, sodass die Magie der Stadt bereits auf dem Cover bestmöglich eingefangen wird. Außergewöhnlich ist zudem, dass die Besucher selbst in tiefster Nacht die Aussichtsplattform des Empire State Buildings betreten dürfen, wodurch man als später Besucher die Möglichkeit erhält, zu nächtlicher Stunde ein besonderes Fotomotiv der niemals schlafenden Stadt zu erhaschen. DAS ONE WORLD TRADE CENTER In Lower Manhattan befindet sich die mit Abstand höchste Aussichtsplattform in New York. Ein weiterer Rekord also. Diese Plattform ist allerdings nicht offen, wie es beim Empire State Building der Fall ist. Dafür befindet sich die Aussichtsplattform des One World Trade Centers 381 Meter über dem Erdboden. In den Etagen 100 bis 102 sind Panorama-Fenster verbaut, wodurch der Besucher einen Blick über nahezu jeden Teil der riesigen Stadt erhält. Diese Fläche ist auch unter dem Namen „One World Observatory“ bekannt. Natürlich bietet auch dieses Gebäude eine besondere Geschichte. So wurde es 2015 eröffnet und bietet seinen Gästen seitdem atemberaubende Anblicke der lebendigen Stadt. Schier endlose Fotomotive bieten sich entsprechend

74


REISEN & HOTSPOTS

LABEL

56

für alle Fotografen, die einen eher ruhigen Ort bevorzugen. Grund hierfür ist, dass dort nicht so viele Touristen aufschlagen, wie es beispielsweise beim Empire State Building der Fall wäre. DIE FREIHEITSSTATUE

all denjenigen, die das One World Trade Center mit ihrer Kamera im Gepäck besuchen und begutachten.

Liberty Island möchten so gut wie alle Besucher von New York nicht nur von Weitem sehen, sondern auch besuchen. Den Big Apple aus der Ferne und mit dem Meer im Vordergrund begutachten zu können, ist stets ein Erlebnis. Die regelmäßig verkehrende Fähre bietet die Möglichkeit, Liberty Island aufzusuchen und bis zur Krone der Freiheitsstatue „aufzusteigen“. Die Freiheitsstatue blickt auf eine lange Historie zurück. Bereits 1886 wurden eröffnet – als Geschenk des französischen Volkes. Schon von außen macht diese Statue, die 93 Meter in die Höhe ragt, einen besonders prächtigen Eindruck. Als Fotograf sollte man es sich entsprechend nicht entgehen lassen, Lower Manhattan und somit Liberty Island einen Besuch abzustatten. Viele beeindruckende Aufnahmen sind lediglich von dieser kleinen Insel möglich und schöne Motive sind hier definitiv keine Seltenheit.

DER TOP OF THE ROCK

DIE STATEN ISLAND FERRY

Ebenfalls in Midtown des Big Apple ist das berühmte Rockefeller Center zu finden. Die besondere Aussichtsplattform mit Blick auf den Central Park bietet seinen Besuchern einen grünen und freundlichen Ausblick. Neben hohen Gebäuden fallen hier also auch Grünflächen und Wiesen, die im Central Park zu finden sind, ins Auge. Die Aussichtsplattform hört passenderweise auf den Namen „Top of the Rock“ und bietet mit einer Höhe von 259 Metern einen schönen Ausblick. 1936 wurde das Rockefeller Center eröffnet und die 70. Etage ist der Treffpunkt für alle Besucher, die nach einem schönen Fotomotiv suchen. Hier befindet sich die offene Fläche, wobei die 67. und 69. Etage mit Panoramafenstern ausgestattet sind. Sollte das Wetter also mal nicht mitspielen, kann der Ausblick von Innen genossen werden. Übrigens: Der Top of the Rock ist ein Geheimtipp

Bei diesem Aussichtspunkt geht es nicht in die Höhe. Einen ganz anderen Blick auf New York erhält man auch über die Staten Island Ferry, welche jeden Tag zu vielen verschiedenen Uhr-

75


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

zeiten ablegt. Von Manhattan aus geht es nach Staten Island. Einen unvergesslichen Anblick bietet demnach nicht nur Manhattan vom Wasser aus, sondern auch Liberty Island und Jersey City. Schon seit 1905 ist die Staten Island Ferry in Betrieb, also bereits mehr als 100 Jahre. Allerdings bietet diese Fähre noch mehr Möglichkeiten, als zu jeder Tages- und Nachtzeit überzusetzen. Die Nutzung ist kostenlos, weswegen jeder Tourist diese Möglichkeit in Betracht ziehen sollte. Schöne Fotos lassen sich hier quasi zu jedem Zeitpunkt aufnehmen. Wer gerne einen Vergleich zwischen Tag und Nacht festhalten möchte, sollte es sich nicht nehmen lassen, die Staten Island Ferry mehrmals zu besuchen. TIMES SQUARE Das Rotlichtviertel am Times Square ist Dank der Bemühungen des ehemaligen Bürgermeisters Rudolph Giuliani längst verschwunden. Stattdessen gibt es im Zentrum des Theater Districts und auf der legendären 42nd Street Unterhaltung der Extraklasse: Broadway-Theater, Kinos, Restaurants, Hotels und Geschäfte. Leuchtreklamen 76

flackern und eine Großbildleinwand überträgt Sportveranstaltungen, Konzerte oder Neuigkeiten. Jedes Jahr zu Silvester wird eine große Feier mit Feuerwerk veranstaltet, zu der etwa eine halbe Million Zuschauer kommen. Beim Countdown bis Mitternacht schwebt eine silberne Kugel hinunter. WALL STREET Es gab tatsächlich eine Barrikade, die die Holländer 1653 zum Schutz gegen die Indianer errichteten. Daher der Name Wall Street. Der bronzene Stier ist das Symbol für die steigenden Kurse an der Börse. Historische Wertpapiere und Finanzdokumente können im Museum of American Financial History besichtigt werden. Wer sich näher mit der US-Verfassung beschäftigen möchte, kann sich in der Federal Hall informieren. MUSEUMSMEILE Die wichtigsten Kunstinstitutionen der Stadt befinden sich entlang der Museumsmeile an der Upper East Side. Da sie alle dicht nebeneinander liegen, können Sie zwischendurch immer


Unsere Mission Am Anfang jeder Beratung bei HSE Rechtsanwälte steht das Zuhören – des Anwalts, nicht des Mandanten! Wir hören uns Ihr Anliegen an, stellen gezielte Fragen und finden heraus, wie wir Sie unterstützen können. Danach folgen die schnelle Analyse und eine kompetente, zügige und pragmatische Beratung – ohne lange Vorreden. Die Beratung unserer Mandanten erfolgt stets professionell und ergebnisorientiert. Eine Beratung findet immer partnerschaftlich auf Augenhöhe statt.

Verantwortung Vertrauen Verlässlichkeit Gemeinsam mit unserem qualifizierten Mitarbeiterteam bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungs­angebot:

• • • Rechtsanwalt Stefan Härtel

Rechtsanwalt Dietmar Scherer

Unsere Schwerpunkte • • • • • • • • •

Recht der erneuerbaren Energien Vertragsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Baurecht Versicherungsrecht Steuerrecht Straf- und Wirtschaftsstrafrecht Arbeitsrecht Verwaltungsrecht

• • • • •

Erstellung Ihrer Steuererklärungen im privaten sowie im unternehmerischen Bereich Monats- und Jahresabschlüsse Lohnbuchhaltung Vertretung in Steuerrechts­ Steuerberater Michael Brost verfahren Betriebswirtschaftliche Beratung Existenzgründerberatung Erarbeitung einer optimalen Steuergestaltung Mitwirkung und Unterstützung bei Betriebsprüfungen Vermögensplanung

Bei juristischen Fragestellungen stehen Ihnen unsere Kooperationspartner mit Rat und Tat zur Seite.

Fotos: Julia Berlin

Steuerberater Partnerschaft mbB

HSE-Rechtsanwälte Härtel + Scherer Partnerschaft mbB Südallee 44 • 56068 Koblenz www.hse-recht.de • 0261-973365-0

Kratzehofweg 6

kanzlei.brost 56333 Winningen Telefon 02606 9203-0 Steuerberater Partnerschaft mbB Telefax 02606 9203-25 Kratzehofweg 6 • 56333 Winningen www.kanzlei.brost.de • 02606-9203-0


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

mal eine Pause im Central Park machen, oder sich in einem der Cafés auf der nahe gelegenen Madison Avenue erholen. Jedes Jahr findet am zweiten Dienstag im Juni das Museum Mile Festival statt, das sich mittlerweile zu einem bedeutenden Fest entwickelt hat. 2009 wurde bereits das 31. Festival gefeiert. An diesem Tag sind neun der renommiertesten Museen kostenlos zugänglich und die 5th Avenue ist zwischen 82. und 105. Straße für den Verkehr gesperrt. Live Bands, Musiker und Entertainer beleben die Stimmung in der Fifth Avenue. Es werden jährlich etwa 50.000 Besucher erwartet. ENTERTAINMENT DIE GANZE NACHT Was machen wir heute Nacht in New York City? Cocktails schlürfen in SoHo? Gemütlich Cappucino in einer Kaffebar im Greenwich Village trinken? Ein Jazztrio im West Village anhören? Oder vielleicht eine klassische Aufführung in der Metropolitan Opera anschauen? Es ist wahr! New York City ist die Stadt, die wirklich niemals schläft. Das Nachtleben kennt keinen Ruhetag und viele Bars und Clubs schließen erst, wenn die Sonne aufgeht. Sie können sich bei gedämpftem Licht in einer Lounge mit einem einzigartigen Martini entspannen oder zur pulsierenden Musik der besten DJs in einem der heißesten Clubs tanzen.

78

KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN IN NYC New York City ist ein regelrechter Magnet für erstklassige Küche. In mehr als 17.300 Restaurants werden Speisen aus allen Regionen der Welt angeboten. Vom typisch amerikanischen Burger mit Pommes Frites über exquisite Feinkostläden bis zum ausgezeichneten Sterne-Restaurant: New York City hat mit Sicherheit das passende Restaurant für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel zu bieten. Einige der besten Meisterköche und Gastronomen der Welt betreiben Restaurants in New York City und machen die Stadt zum Mekka kulinarischer Trends. Die günstigste Art, verschiedene exzellente Restaurants kennen zu lernen, ist während der Restaurant Week, jeweils im Sommer und im Winter. In dieser Woche servieren über 170 der besten Restaurants der Stadt einen Lunch für etwa 20 Dollar und ein Dinner für ca. 30 Dollar. FREIZEITAKTIVITÄTEN New York City wurde aus gutem Grund vom Magazin The Sporting News bereits mehrmals als "Best Sports City in America" gewählt. Die New Yorker sind leidenschaftliche Sportliebhaber, aber das ist auch kein Wunder: Der Big Apple ist ein Sportparadies und bietet neben den gängigen Disziplinen sogar Klettern, Segeln, Kajakfahren und Golfspielen für seine Einwohner und Besucher an. Und wer lieber relaxen oder seinem Körper etwas Gutes tun will, der geht in einen der zahlreichen Wellness-Tempel.


GLÜCK WIRD MEHR... ...WENN MAN ES TEILT GLÜCK

soll Ihnen auch im Jahr 2019 ein wichtiger Wegbegleiter sein!

Wenn Sie sich nicht nur allein auf Ihr Glück verlassen möchten, haben Sie in uns einen verlässlichen Partner an Ihrer Seite.

www.cura.de Cura Versicherungsagentur & Porta Mondial Koblenz St.-Josef-Straße 25 | 0261 97 34 93-60 Andrea Regnery


LABEL

56

VERANSTALTUNGEN

The Hamburg Blues Band FEAT. MICKY MOODY, KRISSY MATTHEWS & ALI MAAS FREITAG, 4. JANUAR 2019, EINLASS: 18:30 UHR, BEGINN: 20 UHR

36

b

la

o sung@

er l

:V

nd Ba

• E MA I L

AN

80

mbur g Blu es Ha

2x2

F:

esrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Jahre St. Pauli Blues! Seit nunSoul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie und mehr 3,5 Jahrzehnten touren unternimmt sogar Ausflüge in Jazz-Gefilde. Auf fünf Typen durch überfüllte der Tour 2019 erwartet das Publikum ein musiClubs, die mit zum Besten gekalisches Feuerwerk mit echten Typen und Orihören, was die europäische Bluesszene zu bieten ginals: mit dabei sind in diesem Jahr Micky hat. Die Hamburg Blues Band steht für Moody, Krissy Matthews und die britische intensiven, clever arrangierten und d e • BE TR 56 . EF el G N Powervocalistin Ali Maas! live umwerfenden Roots Blues, der SU VERLO regelmäßig Puristen ins mentale N E Eintritt: Wanken bringt. Denn die Truppe T SKAR RITT AND B EINT S 20,00 Euro zzgl. VVK-Entgelte um den oft mit Joe Cocker vergliE LU URG B HAMB 4.01.2019 0 / AK 25,00 Euro chenen Sänger Gert Lange, verLUSS: DESCH18 N E S 0 mischt brettharten Gitarren-BluEIN . 12. 2 27


DEZ. ‘18

Café Hahn Koblenz-Güls

live & lecker an Rhein und Mosel

Sa. 15.12. STADTHALLE, VALLENDAR

RUDELSINGEN – das Benefiz Weihnachts-Special

Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

et 3€ pro Teicn kder st n u g zu llschaft Krebsgese RLP

Mi. 26.12.

Kabarettistischer Jahresrückblick

Frkaenundmean auch verschenken – Gutscheine für alle

Gelegenheiten!

Die Geschenkidee! ronomie im Café Hahn er Gast .. Egal ob Tickets od g Ehrenbreitstein. oder auf der Festun

Do. 27. & Fr. 28.12.

SahneMixx

Sa. 29. & So. 30.12.

The Queen Kings DAS CAFÉ HAHN -

Varieté-Highlights & feine Küche:

Weihnachtsvarieté light inkl. Kuchenbuffet nur 29,50 €

ARTEN F3.1Ü2.R, :5.12., RESTKws : 22.11.,

Abendsho 6.12., 10.12., 11.12. stag 13:30 Uhr TEEZEIT: jeden Sam

14.11. - 23.12.2018 CAFÉ HAHN

NEU! Die SonntagMorgenLight-Shows ab 18,- €!

Liaison derSinne 29.11. - 31.12.2018

FESTUNG EHRENBREITSTEIN, KUPPELSAAL

Mo. 31.12.

SILVESTER mit The Queen Kings &

GA!

Operndiva Yvonne Fiedler + After-Show-Party


LABEL

56

VERANSTALTUNGEN

Rhythm of the Dance TOUR 2018/2019

Über 7 Millionen begeisterte Zuschauer weltweit stehen für das 20-jährige Jubiläum von „Rhythm of the Dance“. Und die Erfolgsgeschichte geht weiter – am Mittwoch, 2. Januar 2019, ab 20 Uhr in der Rhein-Mosel-Halle Koblenz. Dann fasziniert „Rhythm of the Dance“ – aufgeführt von der National Dance Company of Ireland – wieder mit neuen aufregenden Momenten und alten Stärken. Ein furioses Tanzerlebnis, das unter die Haut und in die Beine geht.

Foto: © Wim Lanser

W

82

ie keiner anderen Irish-Dance-Produktion gelingt es „Rhythm of the Dance“ seit nunmehr 20 Jahren, traditionelle Highlights der irischen Kultur virtuos mit modernen Elementen zu einer lebendigen Show zu verbinden. Die faszinierenden Tanzchoreographien, meisterhaft inszeniert von der Choreographin Doireann Carney, kombinieren die schwierigsten dynamischen Irish Steps mit Einflüssen aus dem Modern Dance, tänzerische Anmut und Präzision mit sportlicher Höchstleistung. Romantische Momente wechseln sich mit dynamischen Tanzszenen ab. Von traditionellen, klassischen Tänzen bis zu mitreißend

rasanten Szenen reichen die Darbietungen, von stillen Momenten bis zu einem atemberaubenden Finale, bei dem alle 22 Tänzerinnen und Tänzer in einem mörderischen Tempo über die Bühne wirbeln. Die Show besticht aber auch durch die musikalischen Höhepunkte, z. B. wenn die mehrköpfige Live-Band mit irischer Rahmentrommel Bodhrán, Dudelsack, Akkordeon, Trommel, Geige und Flöte die Bühne betritt und den Saal mit traditionellen irischen Melodien, mit melancholischen Balladen und ausgelassenen Weisen erfüllt. Folkloristischen Charme und lebendige Tradition versprühen auch „The Young Irish Tenors“, die als Special Guests die Tournee begleiten und stimmgewaltig und ungemein charmant irische Volkslieder erklingen lassen. „Rhythm of the Dance“ ist aber nicht nur dank der grandiosen Tänzer und Musiker ein fulminantes Live-Erlebnis. Auch die wunderschönen abwechslungsreichen Kostüme, das stimmungsvolle Bühnenbild und die raffinierte Lightshow setzen in der zweistündigen Show immer wieder neue Glanzpunkte. Und „Rhythm of the Dance“ ist – vor und hinter der Bühne – wahrhaft eine Show der Meisterklasse. Denn hinter dem brillanten Ensemble steht ein ebenso hervorragendes Team, z. B. als Produzent Kieran Cavanagh, der in der Vergangenheit bereits für erfolgreiche Tourneen unter anderem von James Brown, Van Morrison und Johnny Cash verantwortlich war und sich mit dieser irischen Tanzshow einen lang gehegten Traum erfüllte. Oder Carl Hession, einer der wichtigsten und bekanntesten Komponisten traditioneller irischer Musik, den Cavanagh für „Rhythm of the Dance“ gewinnen konnte. Tickets sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder 0221 / 280 350 oder online unter www.rz-tickets.de und www.meyer-konzerte.de.



Occhio LED: Energieeffizienzklasse A+

a new culture of light

HAU LICHTDESIGN Am Gewerbepark 13 | 56323 Waldesch Tel 02628 7255101 | www.hau-lichtdesign.de


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.