LABEL56 // 2017-08

Page 1

AUGUST 2017 • LIFESTYLE MAGAZIN • WWW.LABEL56.DE

LABEL

56

ERFOLGSSTORY

TRÄUME AUS BETON UND MENSCHLICHKEIT

JOACHIM CHRISTIAN

MÜLLER

MOSELWEIN

IMMOBILIENMAKLER AUS LAHNSTEIN

AUTOMOBIL

FASHION WEEK BERLIN

FEINER TROPFEN, SANFTES HERZ

VOLVO XC60

PREVIEW F/S 2018



LABEL

56

Editorial Liebe Leserinnen und Leser, liebe LABEL56-Region, sicherlich haben Sie beim Blick auf das Cover unser neues Logo bemerkt und wir hoffen, Ihnen sagt das neue Design zu. Neben der veränderten Optik hat sich auch unsere Verlags­ adresse geändert. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf Seite 5. Der August läutet den Spätsommer ein und in wenigen Wochen beginnt die Weinlese. Ab Seite 16 beschäftigen wir uns mit dem wunderbaren Moselwein, der seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der regionalen Identität ist. Vom edlen Tropfen zu den neuesten modischen Styles: Im Juli waren wir in Berlin zur Fashion Week unterwegs, um die Kreationen der Designer zur Saison Frühjahr / Sommer 2018 zu sichten. Einen Trendreport mit den Highlights finden Sie ab Seite 28.

Unser Titelheld Joachim Christian Müller ist bereits seit den 1980er-Jahren Immobilienmakler und eine Größe in der Region, wenn es um den Traum der eigenen vier Wänden geht. Wir haben ihn zum Gespräch getroffen und über Heimatgefühl und Träume aus Beton und Menschlichkeit gesprochen. Das komplette Interview finden Sie ab Seite 42. Im Reisereport Berlin ab Seite 64 verraten wir, neben kulturellen Spots, auch Geheimtipps für ausgiebiges Shopping und kulinarische Genussmomente. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe.

Herzliche Grüße

Daniel Koenen Herausgeber

Maximilian Fuchs Chefredakteur 3


LABEL

AN DEN GRILL!

6

© karandaev / fotolia.com

56

© magicbeam / fotolia.com

3 / Editorial 4 / Inhaltsverzeichnis 6 / An den Grill! Vegetarische Köstlichkeiten

MOSELWEIN

16

12 / Gemüse-Halloumi-Spieße 14 / Claudio Filippone

DER NEUE VOLVO XC60

16 / Moselwein Feiner Tropfen, sanftes Herz 28 / Fashion Week Berlin PREVIEW SPRING/ SUMMER 2018 34 / Make-Up Trends: Die Looks der Fashion Week 40 / Kann Koblenz den Verhüllungs-Künstler CHRISTO zum Deutschen Eck locken? 4

58

TRÄUME AUS BETON UND MENSCHLICHKEIT

42


IMPRESSUM

42 / Titelstory: Träume aus Beton und Menschlichkeit

HERAUSGEBER und VERLEGER:

LABEL 56 GmbH

52 / Freiraum Erlebnis – die Outdoor-Auszeit

Geschäftsführung: Daniel Koenen Amtsgericht Koblenz HRB 24032 Steuernummer 22/653/03546

54 / Künstlerportraits von Julia Berlin Andrea Jacobi

POSTADRESSE: Görresstraße 2 56068 Koblenz Tel. 0 261 - 87 67 09 73 Web www.label56.de Email info@label56.de

58 / Der neue Volvo XC60

REDAKTION: Daniel Koenen (V.i.S.d.P.) redaktion@label56.de Maximilian Fuchs, Chefredakteur Daniel Meyer

© mshch / fotolia.com

LABEL56-FOTOS: Julia Berlin, fotolia.com, pixabay.com und Herstellerfotos

REISEN

64 64 / Berlin – Pulsierende Hauptstadt 72 / Impressionen 10 Jahre Pep Express 74 / Von Null auf Startup in nur 54 Stunden 78 / The Living Proof presents: Tito & Tarantula – Live in concert! 80 / NEW HORIZONS 7 Musikwelten, 150 DJs 82 / Herstellerverzeichnis

GESTALTUNG: Alexander Scheck grafik@label56.de DRUCK: DCM Druck Center Meckenheim GmbH Werner-von-Siemens-Str. 13 53340 Meckenheim ANZEIGENVERWALTUNG: Daniel Koenen anzeigen@label56.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2017 VERTRIEB: Rheinischer Lesezirkel Lesezirkel Rhein-Mosel Eigenvertrieb Erscheinungsort: Koblenz und Region / Umland Erscheinungsweise: 11 mal jährlich Druckauflage: 11.000 Exemplare Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder und nicht die Meinung der Redaktion. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden allein von dem jeweiligen Autor verantwortet.


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

© karandaev / fotolia.com

AN DEN

GRILL

6

Text: Maximilian Fuchs


ESSEN & TRINKEN

LABEL

56

VEGETARISCHE KÖSTLICHKEITEN

IN DEN VERGANGENEN AUSGABEN HABEN WIR UNS MIT FLEISCH UND FISCH BESCHÄFTIGT, FÜR DIESE MINISERIE, ZUM THEMA „AN DEN GRILL“, BILDEN GEMÜSE UND VEGETARISCHE KÖSTLICHKEITEN DEN ABSCHLUSS. DABEI MACHT DIE VEGGIE-VARIANTE AUF DEM GRILL EINE EBENSO GUTE FIGUR UND IST ALS EXTRA VITAMINBOMBE NICHT NUR LECKER, SONDERN AUCH GESUND.

7


© Jultud / fotolia.com 8

ESSEN & TRINKEN

Die meisten Gemüsesorten sind grillbar, bis auf Blattgemüse. Zucchini, Auberginen, Kartoffeln oder auch Paprika eignen sich wunderbar zum Grillen. Mit feinen Ölen und Marinaden oder einer leckeren Füllung kann das Geschmackserlebnis neue Höhen erreichen. Beim Grillen selbst sollte man unbedingt darauf achten, dass die Temperatur niedrig eingestellt ist und auch die Garzeit beachtet wird. Die schonendste Variante ist das indirekte Grillen, also in einer Aluschale oder auch eingewickelt in Backpapier, als kleine Päckchen. Damit bleiben auch die Vitamine besser erhalten und das Risiko des Verbrennens wird minimiert. Wer die offene Flamme bevorzugt, sollte die Stücke eher möglichst groß lassen. Zum einen lässt sich das Gemüse dann einfacher marinieren und zum anderen fällt es nicht so leicht durch den Grillrost.

ÖL UND KRÄUTER Wichtig ist natürlich die Qualität und Frische des Gemüses, aber es sollte auch ein hochwertiges Öl zum Einsatz kommen. Statt Olivenöl empfiehlt es sich raffinierte Öle wie Rapsöl, Erdnussöl oder auch Sonnenblumenöl zu verwenden. Für eine selbstgemachte Marinade sind getrocknete Kräuter die richtige Wahl, die im Öl zu neuem Le-

© SiYen / fotolia.com

LABEL

56


ANZEIGE

www.augusta-koblenz.de

ben erwachen. Die meisten frischen Blattkräuter werden schnell schwarz, das gilt vor allem für Petersilie oder Dill. Rosmarin oder Thymian hingegen entfalten ihren charakteristischen Geschmack erst bei hohen Temperaturen und eignen sich somit bestens zum Grillen. TOFU? ALLES ANDERE ALS LANGWEILIG! Vegetarische Würstchen bis hin zu Bratlingen gibt es inzwischen in unzähligen Varianten, meist bestehend aus Tofu. Mir wurde auf der letzten Grillparty von einer überzeugten Vegetarierin bescheinigt, dass die richtige Würzung von entscheidender Bedeutung ist. Und in der Tat: Man sollte den „Bohnenquark“ nicht unterschätzen. Wenn das Rohmaterial das richtige Tuning erfährt, ist Tofu auf dem Grill kross gebraten, alles andere als langweilig. Auch beim Tofu ist die Qualität wichtig; je frischer, desto besser. Wichtig ist es möglichst viel Flüssigkeit herauszudrücken. Das funktioniert am besten, wenn man das Tofustück zwischen mehrere Küchenpapierstücke legt, beschwert und für mindestens 10 Minuten liegen lässt. Im nächsten Schritt folgt die Würzung bzw. Marinade, wobei besonders kräftige Aromen wie Knoblauch, Ingwer oder Curry ideal sind. Auch der Saft einer frischen Zitrone oder Kokosmilch kann wunderbar verwendet werden – der Liste der Möglichkeiten ist kein Ende gesetzt. Auf Öl sollte man allerdings bei der Marinade verzichten, da es sich wie ein Film über den Tofu legt und die Gewürze hindert einzudringen. Im Idealfall sollte die gewürzte Masse über Nacht ruhen, bevor sie auf den Grill kommt. Nun kommen wir zurück

So gut schmeckt unsere Region

Ab August

im neuen Ambiente

NEU BEI UNS:

Tel. 0261.914 468 22 Rheinstraße 2a • Eingang Rheinzollstraße • 56068 Koblenz


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

zum Öl: Tofu bleibt schnell am Rost hängen, da er wenig Fett enthält. Zum Grillen eignet sich entweder eine eingefettete Aluschale, oder man pinselt die Tofustücke mit Öl ein. Tofu gart sehr schnell durch, deshalb sollte er nur kurz bei großer Hitze auf dem Grill liegen. SAISONKALENDER FÜR FRISCHES GEMÜSE Diese Sorten sind im August frisch und aus heimischem Anbau bei Ihrem Gemüsehändler des Vertrauens verfügbar:

© monamonash / fotolia.com

Aubergine, Blumenkohl, grüne und dicke Bohnen, Brokkoli, Butterrüben, Champignons, Erbsen, Fenchel, Gurke, Kartoffeln, Kohlrabi, Kürbis, Lauch, Frühlingszwiebeln, Mais, Mangold, Möhren, Paprika, Radieschen, Rote Bete, Rotkohl, Staudensellerie, Tomaten, Weißkohl, Zucchini, Zuckerschoten, Zwiebeln

10


RHEIN IN FLAMMEN 2017

SUMMER

EDITION FORT KONSTANTIN

NO. 2

VVK STELLEN: Taquitos Münzplatz 6 ∙ 56068 Koblenz ∙ Genusswerkstatt Clemensstraße 16 ∙ 56068 Koblenz De Filippo Uomo Görgenstraße 3 ∙ 56068 Koblenz ∙ Adenauer & Co. Marktstraße 3 ∙ 56068 Koblenz Antenne Koblenz Friedrich-Ebert-Ring 54 ∙ 56068 Koblenz

EINTRITT: 12,00 EUR VVK / 14,00 EUR ABENDKASSE 2 FLOORS ∙ SALSA PARTY MIT DJ ERIC ACOSTA LIVE BÜHNE MIT „CLUBBERS DELIGHT“ BEST OF DISCO, SAX & DRUMS POWERED BY: LABEL

56

www.rheingold-party.de


LABEL

ESSEN & TRINKEN

56

GEMÜSEHALLOUMI-SPIEßE

56 L E LAB PT

Rezept: Weber-Stephen Foto: maho / fotolia.com

EHLUNG Z E REMPFE

12


ESSEN & TRINKEN

LABEL

56

FÜR 4 PERSONEN: 600 g Halloumikäse 2 Zucchini gelb 2 Paprika rot 2 Stangen Lauch 1 Zweig Thymian 1 Zweig Rosmarin 2 EL Salz aus der Mühle Pfeffer aus der Mühle Olivenöl

ZUBEREITUNG 1. Den Halloumikäse in 12 gleich große Würfel (á 50 g) schneiden. Zucchini und Lauch in gleich große Stücke wie den Käse schneiden. Die Paprika teilen, entkernen und achteln. Gemüse- und Käsestücke abwechselnd so auf geeignete Spieße stecken, sodass ein schönes Farbspiel entsteht. 2. Thymian und Rosmarin abzupfen und fein hacken 3. Grill für direkte Hitze (ca. 180°C) vorheizen. 4. Die Spieße mit dem Olivenöl einpinseln und etwas salzen und pfeffern. Direkt auf den Grill legen und von beiden Seiten 4-6 Minuten grillen. Vom Grill herunternehmen und vor dem Servieren mit den Kräutern bestreuen.

HINWEIS:

Vorbereitungszeit: 20 Minuten Grillzeit: 8-12 Minuten Temperatur: ca. 180° 13


LABEL

56

INTERVIEW

Claudio Filippone Wir haben Claudio Filippone vom Restaurant Chiaro in Koblenz getroffen, der bestens mit dem „Gaumen der Region“ vertraut ist. Mit seinem kulinarischen Konzept und feinen Gespür für gutes Essen, ist sein Restaurant in der Münzstraße ein echter Genusstempel. Wir haben mit ihm über aktuelle Trends und das vegetarische Kochen gesprochen.

© Foto: Julia Berlin

Wie wichtig ist Ihnen die Verwendung von regionalen Zutaten? Die Verwendung von regionalen Produkten ist uns sehr wichtig! Gerade in den letzten Monaten haben wir insbesondere hinsichtlich Fleisch viel unternommen, um Produkte aus der Region zu finden. Das gelingt uns sehr gut, aber nicht immer. Manchmal kaufen wir auch aus europäischen Nachbarländern zu. Wichtig ist uns dabei, wie das Fleisch hergestellt wurde. Dass es nicht aus Massentierzucht kommt und auch die Art der Fütterung spielt eine Rolle. Beim Obst und Gemüse arbeiten wir ebenfalls so gut es geht saisonal und mit Produkten der Region. Wir sind auch dort weiterhin bemüht dies zu optimieren.

14

Die sogenannten „alten Gemüse“ feiern in der Spitzengastronomie eine Renaissance. Wie nehmen Sie diesen Trend wahr? Ich finde, das ist ein sehr guter Trend. Wobei dies für uns schon immer ein Thema war. In der Spitzengastronomie wird es halt gerade sehr gehy-


INTERVIEW

ped. Ich finde es aber toll, dass das man sich kreativ mit Gemüse auseinandersetzt, anstatt nur mit Luxusprodukten wie Kaviar und Trüffel um sich zu werfen um damit den Anspruch eines „Gourmetrestaurants“ gerecht zu werden. Ich habe mal in einem Restaurant mit einem Michelin Stern im Menüzwischengang ein Gericht bekommen, welches „Karotte / Karotte / Karotte“ hieß – und es war superlecker! Welche Gemüsesorten kommen bei Ihnen auf den Grill? Nun, selbstverständlich die, die jeder so kennt. Zucchini, Auberginen, Paprika, Champignons am Spieß, Kartoffeln in der Folie. Aber auch die alten Sorten, wie die verschiedenen Rüben eigen sich. Schön mariniert mit wenig Hitze, zugedeckt, langsam auf dem Grill schmoren. Frische rote Bete mit Meersalz und Olivenöl in Folie, langsam auf dem Grill gegart, ergeben eine tolle und ge-

LABEL

56

sunde Mahlzeit. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass man auch mal komplett vegetarisch Grillen oder Kochen kann. Gemüse sollte nicht nur als Beilage gesehen werden. Haben Sie einen Tipp, welcher Wein sich als Begleiter für ein vegetarisches Gericht eignet? Ich bin Italiener und mag die Weine aus meiner Heimat. Allerding bin ich ein großer Fan der Weine unserer Region. Gerade bei den Weißweinen empfehle ich gerne die Rieslinge, Weiß- oder Grauburgunder von Mosel und Mittelrhein. Zu den mediterranen Gemüsen würde ich einen leichten Weißburgunder anbieten. Bei Rüben würde ich gerne einen gereiften Riesling mit etwas Restsüße trinken. Es kommt auch immer auf die Zubereitung und die Auswahl der Gewürze an. Generell gilt beim Essen, ob vegetarisch oder nicht: Der Wein der einem Spaß macht, passt immer!

Fotos: Julia Berlin

ANZEIGE

Münzstraße 3 • 56068 Koblenz Jetzt reservieren: Telefon 0261-97379371 • Email: gast@chiaro-restaurant.de www.chiaro-restaurant.de


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

MOSEL

© magicbeam / fotolia.com

WEIN

16

Text: Maximilian Fuchs


ESSEN & TRINKEN

LABEL

56

Feiner Tropfen, sanft es Herz

17


© mojolo / fotolia.com 18

ESSEN & TRINKEN

Die Schönheit unserer Region ist schon etwas Besonderes. Und auch als Anbaugebiet für Qualitätswein ist dieses Fleckchen Erde weit über die Landesgrenzen bekannt und beliebt. In diesem Artikel befassen wir uns mit einem Weinbaugebiet, das sich

von Saarburg bis Koblenz streckt und in seiner Gesamtheit das größte Steillagenweinbaugebiet der Welt darstellt. Bei Steigungen wie im Hochgebirge ist Weinerzeugung hier seit 2000 Jahren Knochen-

© guy / fotolia.com

LABEL

56


ESSEN & TRINKEN

arbeit. Mit viel Liebe und Leidenschaft werden hier Weine angebaut, die für ein Höchstmaß an Qualität stehen. DER QUALITÄTSBEREICH BURG COCHEM Auf der gesamten Rebfläche, die sich auf 8.814 ha (Stand 2015) erstreckt, werden 91% mit weißen Rebsorten bestockt. Beim Sortenspektrum der Weißweine dominieren Riesling und Mül-

LABEL

56

ler-Thurgau, aber es finden sich auch Grauer Burgunder oder Bacchus. Koblenz gehört zum Bereich „Burg Cochem“ und ist Teil der Moselweinstraße, die von Perl beginnend, am Deutschen Eck endet. Auf einer Strecke von 242 Kilometern liegen zahlreiche Dörfer entlang der Mosel, die noch immer durch Weinbau geprägt sind. Hunderte Weingüter bewirtschaften zumeist kleinere bis mittelgroße Betriebe von mehreren Hektar Rebfläche. 19


LABEL

56

© © Jenny Sturm / fotolia.com

KLEINE WETTERKAPRIOLEN, GROSSE AUSWIRKUNG

20

es nicht einfach, alte Traditionen zu erhalten und dabei wirtschaftlich gesund zu bleiben. An der Mosel ist der Familienbetrieb die überwiegenDer Klimawandel ist ein großes Problem und die de Betriebsform. Die Weinproduktion betrug im zarten Pflanzen und Rebstöcke reagieren sensiJahr 2000 noch 1,120 Millionen hl, während es bel auf die Umbrüche und Anomalien. Das Jahr bei der letzten Messung im Jahr 2015 nur noch 2015 ist zum Beispiel als Trockenjahr in die An760.418 hl waren. Begründet nalen der landwirtschaftlichen Bedurch das erwähnte Trockenjahr, richterstattung eingegangen. Das aber wohl auch, weil der Handel letzte Jahr war geprägt von milQUALITÄTS­ ANBAUGEBIETE: mit Wein nicht der einfachste ist. dem, wechselhaftem und teilweise extremem Wetter. Zusätzlich hatSaarburg NACHGEFRAGT: ten viele Winzer mit den Folgen von Konz WIE IST DIE PROGNOSE FÜR DAS AKTUELLE JAHR? „Peronospora“ zu kämpfen, dem Trier In wenigen Wochen beginnt die falschen Mehltau. Diese PilzkrankSchweich Weinlese und die Stunde der heit kann sowohl Blätter wie auch Bernkastel-Kues Wahrheit naht. Da ich selbst eiBlüten befallen. Befällt der Pilz die Traben-Trarbach nen Winzer mit eigenem Weingut Blüten kommt es zu ErtragseinbuZell in der Familie habe, beschließe ßen und im schlimmsten Fall zum Cochem ich mal nachzuhören, wie das Totalausfall. Ein SchreckensszenaKoblenz Geschäft mit den edlen Tropfen rio, denn für die meisten Winzer ist


ESSEN & TRINKEN

LABEL

56

die richtige Vermarktung, mit klarem Konzept und zeitgemäßer Corporate Identity. Wir, das Weingut Leo Fuchs, bewahren Bewährtes und gehen neue Wege, wenn etwas sinnvoll oder notWAS BRAUCHT ES wendig ist. Zudem bleiben wir unHEUTZUTAGE, UM ALS serer Linie treu und setzen hin und WINZERBETRIEB ERFOLGREICH ZU SEIN? wieder Akzente – das hat uns in 8814 ha REBFLÄCHE den letzten Jahren und JahrzehnAls Winzerbetrieb braucht es ein ENTLANG DER ten sehr erfolgreich gemacht. Qualitätsbewusstsein, um zufrieMOSEL: dene Kunden zu gewinnen und 6 Bereiche WAS ERWARTET IHR EUCH langfristig zu halten. Das heißt au19 Großlagen VON DEM JAHRGANG 2017? thentische Weine, die perfekt auf ca. 320 Einzellagen Wir erwarten einen sehr frühen Lage, Rebsorte und Klima abgeHerbst, das heißt vollreife und stimmt sind und von höchstmöggesunde Trauben, um daraus licher Qualität, die Weintrinker fruchtig-mineralische Weine höchster Qualität begeistert. Außerdem ist Verantwortungsbeerzeugen zu können. Allerdings rechnen wir nur wusstsein der Natur gegenüber unerlässlich, um mit einem halben Herbst, aufgrund des Frühauch in Zukunft noch Qualitätsweinbau betreijahrs-Frost; der Ernteausfall wird je nach Lage ben zu können. Weiterhin sind zuverlässige und zwischen 30-80% betragen. selbständige Mitarbeiter essentiell, genau wie

© Rawpixel.com / fotolia.com

so läuft. Schließlich ist das Weingut Leo Fuchs seit 1624 in Familienhand und eines der ältesten Weingüter an der Mosel.

21


LABEL

56

ESSEN & TRINKEN

STICHWORT KLIMAWANDEL: WIE SIND DIE AUSWIRKUNGEN IM WEINBERG? Die globale Erwärmung verschlechtert die Bedingungen für Winzer und Landwirte von Jahr zu Jahr merklich. Klimakatastrophen wie Frost oder Hagel stellen zudem ein unkalkulierbares

schenswert. So würde mehr Zeit für das Wesentliche bleiben – nämlich den Weinbau, der maßgeblich für die Weinqualität ist. Auch wäre eine Anhebung des Qualitätsniveaus insgesamt (bei Produzenten, in Gastronomie und Hotellerie, etc.) eine gute Sache, einhergehend mit einer stärkeren regionalen Vermarktung an der Mosel, um insbesondere ein zahlungskräftiges Publikum anzusprechen. Auch das Vorantreiben individueller Vermarktungskonzepte für bestimmte Zielgruppen, wie Genießer oder Abenteuerlustige, könnte neuen Auftrieb bringen. ZUM ABSCHLUSS: WELCHEN WEIN AUS DEM WEINGUT LEO FUCHS WÜRDET IHR ALS ABSOLUTES HIGHLIGHT BEZEICHNEN?

Risiko dar. Immer häufigere und längere Trockenperioden lassen uns über das Anlegen einer künstlichen Bewässerung in den Weinbergen nachdenken. WAS WÜRDET IHR EUCH VON DER POLITIK WÜNSCHEN? Eine Reduzierung der Bürokratie (z.B. Flaschenbuch, Kassenabrechnung, Lohnzettel), um die Winzerbetriebe zu entlasten, wäre äußerst wün22

Hier können wir unseren Riesling vom grauen Schiefer (Nr. 1136) aus dem Jahrgang 2016 ans Herz legen. In der Nase erinnert dieser feine Tropfen an eine gelbe Frucht mit mineralischer Schiefernote, am Gaumen ist dieser Spitzen-Riesling komplex, vielschichtig und würzig im Abgang. Er passt hervorragend zu Pasta, Käse, Fisch, Schalen- und Krustentieren oder solo als Genuss pur. Erst kürzlich hat er im internationalen Riesling-Wettbewerb „Best of Riesling 2017“ mit 91 Punkten Platz 2 in der Kategorie Riesling trocken mit moderatem Alkoholgehalt (bis 12 %) belegt. Wir sagen: Einfach nur lecker und Trinkfreude pur!


Fotos: Kai Myller

T R A D I T I O N

S E I T

1 9 2 8

I N

3 .

G E N E R A T I O N !

BESTE AUSWAHL AUS MEISTERBÄCKERHAND IM HERZEN DER SÜDSTADT DIE

Wir suchen Verkäufer (m/w) in Teil- und Vollzeit.

BÄCKEREI SASCHA KAMP

Hohenzollernstraße 80 • 56068 Koblenz • Tel. 0261 35707 Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 5:30 Uhr bis 19:00 Uhr • Samstag 5:30 Uhr bis 16:00 Uhr Sonntag 7:30 Uhr bis 12:00 Uhr


Bilder ©: Henry Tornow

56

LABEL

24

ADVERTORIAL


ADVERTORIAL

Steile Terrassenlandschaften und das sonnige Klima der Untermosel bieten beste Bedingungen für einen exzellenten Wein. Das Weingut Gerlachs Mühle ist als Familienbetrieb über Generationen mit dem Anbau und der Herstellung edler Tropfen vertraut. Im Mittelpunkt steht der Anbau von Riesling, aber auch charaktervolle Rotweine ergänzen heute das Programm. Die Suche nach Perfektion ist ein starker Antrieb. „Wir haben eine für uns optimale Synthese aus den herrlich klar strukturierten Rieslingen meines Vaters und meiner Philosophie des unnachahmlichen Ries-

LABEL

56

lings vom Blauschiefer mit dezenter Säure, Intensität und Eleganz gefunden. Mein Credo ist die unbeschwerte Bekömmlichkeit, welche ich durch geringe Säurewerte - bei gleichzeitigem Erhalt des vollfruchtigen und mineralischen Spieles der Weine – erreiche“ erklärt der 34-jährige Martin Gerlach, der den Betrieb heute führt. Alle Weine werden mit viel Liebe, Leidenschaft und Sorgfalt hergestellt – und das schmeckt man. Besuchen Sie uns und erleben Sie zum Beispiel den gefeierten „Dangerous Riesling“ oder andere Weine aus unserem Sortiment.

WEINGUT GERLACHS MÜHLE Im Keverbachtal 2 • 56330 Kobern-Gondorf Telefon: 02607 / 6140 WWW.GERLACHSMUEHLE.DE 25


LABEL

56

26

ADVERTORIAL

Fotos: © Artur Lik


ADVERTORIAL

LABEL

56

Die Wurzeln unseres Weingutes reichen zurück bis ins Jahr 1642. Seit der Gründung des Weingutes in seiner heutigen Form—im Jahre 1990— begleitet uns ein Leitwort: Respekt. Respekt vor unseren natürlichen Bedingungen—Terrassenweinbau in extremen Steillagen. Respekt vor einer traditionellen Rebsorte, die wie keine andere die Einflüsse ihres Standortes transportiert: Der Riesling. Respekt vor einer Weinkultur, die den Schiefer, die Steillage, die Flusslandschaft, die Rebsorte in einem Jahrhunderte währenden Prozess zu einer Einheit verdichtet hat. Einem Natur-Kultur-Prozess, der über die Differenzierung der einzelnen Lagen hinaus eine Kultur der Vielfalt in Stil, Gewicht und Geschmacksrichtung entwickelt hat, wie sie in keinem anderen Weinbaugebiet der Welt vorstellbar ist Wir verstehen uns als Begleiter unserer Weine: Begleiter mit einer Idee, einem Ziel, einer Stilvorstellung. Doch wir möchten Eigenheiten, Ecken und Kanten, Besonderheiten zulassen dürfen. Wollen jeder Lage, Parzelle, jedem Jahrgang und auch jedem Fass den eigenen Charakter lassen, die Entwicklung beobachten. Das bedeutet, das gegebene Grundmaterial anzunehmen, den großen Jahrgang nicht schlanker, den kleinen nicht dicker zu machen. So fühlen wir uns dem Naturweingedanken verpflichtet. Mit dieser Philosophie wurden wir kürzlich in den Verband der deutschen Spitzenweingüter VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter e.V.) aufgenommen. Erleben Sie unsere tiefen Terrassenmoselrieslinge mit feiner Eleganz und kraftvollem Ausdruck.

VDP WEINGUT KNEBEL August-Horch-Str. 24 56333 Winningen Telefon 02606 / 26 31 WWW.WEINGUT-KNEBEL.DE 27


LABEL

56

FASHION

PREVIEW SPRING/SUMMER 2018

FASHION W E E K BERLIN WIR WAREN FÜR EUCH IM JULI IN BERLIN UNTERWEGS UND HABEN DIE SCHAUEN FRÜHJAHR / SOMMER 2018 DER FASHION WEEK BESUCHT. IN UNSEREM TRENDREPORT BIETEN WIR EINEN ERSTEN AUSBLICK AUF DIE STYLES ZUR NEUEN SAISON.

Während sich auch viele Designer dazu entschieden haben, dieses Jahr auf eine Show zur Mercedes-Benz Fashion Week zu verzichten und stattdessen den Berliner Mode Salon für die Präsentation ihrer neuesten Kollektionen nutzen, kamen auch andere wichtige deutsche Modehäuser zurück – allen voran Hugo Boss. Am 3. Tag der Fashion Week präsentierten sie ihre exklusive Womenswear Gallery Collection by Christiane Arp & Jason Wu. Ein Beispiel für einen jungen Herren, der eher seine Vision verwirklicht und mehr auf sein Bauchgefühl hört, als sich von Vorgaben reinreden zu lassen, ist William Fan. Mit seiner „1990s Back Pop-Generation“ Kollektion, traf er absolut den Zeitgeist des Publikums, die nicht nur die farbenfrohen All-over Denim Looks mit Metallic- und Silberelementen feierten, sondern auch die Songs der Show.

28


FASHION

LABEL

56

Das Nischenlabel Rianna & Nina, das man schon lange in Berlin für ihre Mode aus Vintagestoffen kennt, zeigte ebenfalls erstmals im Rahmen des Berliner Mode Salons. Zur Premiere präsentierten sie wie noch nie zuvor eigens produzierte Stoffe, welche zu tollen, farbenfrohen Outfits kombiniert wurden, alles während einer gemütlichen Gartenparty im Kronprinzenpalais. Prints sind generell ein sehr großes Thema, genau wie Layering - von Gaucho-Teilen, die mit stringenten Streifenmustern zusammengesetzt werden, über Bra's, die man über Hemd und Oberteil trägt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt - Hauptsache die Kombination ist harmonisch, so wie man es auch beim Defilee von Dorothee Schumacher sehen konnte. Jeans und Denim werden ebenfalls eine wichtige Rolle spielen, womit sich der Kreis zum Trend „Back to 1990“ schließt. Talbot Runhof präsentierte im Berliner Mode Salon eine Kollektion, die fast nur aus dem Denimstoff besteht und auch eine edle Abendgarderobe aus Denim – ein definitiver Eyecatcher. Auch Blumenmuster sind als All-over-Print verstärkt im nächsten Sommer 29


LABEL

56

FASHION

wieder zu finden. Malaikaraiss zeigte hier besonders schöne Exemplare, die Lust auf mehr Sommer und Sonne machen. Auf der Seite der Herrenmode wurde es auch noch gewagter und farbenfroher. Besonders Ivanman, allem voraus, der mit korsettartigen Schnürungen für Akzente sorgt und sich hauptsächlich auf Royalblau konzentriert. Inspiriert vom Künstler Joseph Beuys, zeigt Ivanman einen gekonnt schicken Arbeiterlook für die Herren. Währenddessen feierte das Herrenlabel Brachmann ebenfalls ein Debüt auf dieser Fashion Week und präsentierte im Berliner Mode Salon erstmals auch Looks für die Damen, die der Herrenkollektion in ihrer Maßschneider Qualität und Androgynität nicht nachhängt. Die Brands und Designer aus Deutschland haben ein Höchstmaß an Kreativität bewisen. Neue Konzepte, neue Ideen, Revivals und keine Stagnation waren vernehmbar. Mode "Made in Germany" kommt an und lockt neben den nationalen Besuchern auch internationale Einkäufer nach Berlin, die sich immer mehr auch zur Hauptstadt der Mode entwickelt. Mehr zur Stadt, heiße Tipps zum Shoppen und für die Auszeit dazwischen gibt es in unserem Reisereport Berlin ab Seite 64 zum nachlesen. DOROTHEE SCHUMACHER In der Kollektion „Citizen oft he World“ trifft der Zeitgeist die Weiblichkeit, sanfte Farben mischen sich mit knalligen Highlights, wie einem Kleid aus leuchtendem Orange. Die Designerin beschreibt die Inspiration ihrer Kollektion so: „In Zeiten der Veränderung übertritt sie vermeintliche Grenzen. Ihre Neugierde basiert auf Selbstbewusstsein – und entfaltet sich in Mut. Sie folgt ihrer Intuition und balanciert auf 30

der schmalen Grenze zwischen Androgynität und ihrer Sehnsucht nach moderner Romantik. LENA HOSCHEK Die Spring/Summer 2018 Kollektion der österreichischen Designerin Lena Hoschek besticht durch viel Bohemian-Flair und coolen Hippie-Chic. Ganz nach dem Motto "Folk Nouveau" und inspiriert durch die ungarische Folklore darf man sich daher im kommenden Sommer auf ein Meer aus Blumen, aufwendig bestickte Blusen und luftig-leichte Kleider aus dem Atelier der Designerin freuen. DAWID TOMASZEWSKI Der gleichnamige Designer ist zu einem zeitgenössischen deutschen Luxuslabel avanciert, das mit innovativem Design und höchster handwerklicher Qualität europaweit Bekanntheit erreicht hat. Luftig, leichte Kleider und Röcke machen den Großteil seiner Kollektion aus. Immer wieder darauf zu sehen: bunte Koi-Fische, die ihn auf seiner letzten Japan-Reise faszinierten. Die Auswahl hochwertiger Materialien und das handwerkliche Know-how machen die Marke zu einem luxuriösen


Der schönste Platz in Koblenz? Das eigene Zuhause!

R

KOBLENZ Ausgewählte Immobilien Wohnund Ferienimmobilien

Wir haben uns mit der Porta Mondial Koblenz auf besondere Immobilien aus der Region spezialisiert. Egal ob zum Kauf, Verkauf oder Vermietung. Unsere ausgesuchten Objekte sollen Sie begeistern: Stilvoll in Qualität und Ausstattung, abgestimmt auf Ihr Budget. Auch im Urlaub möchten Sie sich zuhause fühlen? Ob Familienurlaub, Urlaub mit Freunden oder Genuss zu zweit – bei Porta Holiday, dem Spezialisten für Ferienvermietung finden Sie Ihr ideales Urlaubsdomizil: Von der großzügigen Finca über das Strandhaus am Meer bis hin zum idyllischen Ferienhaus auf Mallorca.

Immobilien & Meer

Exklusive Immobilien an Nord- & Ostsee und auf Mallorca entdecken

Urlaub wie im eigenen Ferienhaus

R

Holiday in dream Houses · Urlaub in Traumhäusern

Urlaub in Traumhäusern

KOBLENZ Ausgewählte Immobilien Wohnund Ferienimmobilien

Porta Mondial Koblenz & Cura Versicherungsagentur Andrea Regnery Fon: 0261 - 97 34 93-60 | Koblenz: St.-Josef-Straße 25 | Montabaur: Weserstraße 1 Mehr Info und Immobilien auf portamondial.de/koblenz

Die passenden Versicherungsprodukte liefern wir bei Bedarf gerne mit.


LABEL

56

FASHION

Ready-to-Wear-Label mit Couture Appeal. Gegründet wurde das Label 2009 und ist mit seinem High Fashion Anspruch fester Bestandteil der Modeszene.

sich in seinen Kollektionen wieder. Sie entstehen nicht nach einem klar begrenzten Konzept. Vielmehr schafft der Designer sich einen Schaffensspielraum, indem er dem kreativen Prozess, dem geplanten Zufall und seiner Intuition folgt.

IVANMAN

Zur Berliner Fashion Week wurden sechs Nachwuchsdesigner von einer hochkarätigen Jury

2010 gegründet schafft das Label Ivanman erfolgreich den Spagat zwischen Klassik und Avantgarde. Ivan Mandžukić, Absolvent der internationalen Kunsthochschule Esmod, begreift Mode als soziales Phänomen, welches er in seine Einzelteile zerlegt, um ebendiese zu analysieren und in Kleidungsstücken neu zusammenzusetzen. Die entstehenden Kollektionen zeichnen sich durch klare Linien, minimalistische Silhouetten und grafisch-geometrische Details aus. Immer außergewöhnlich, aber auch immer tragbar.

32

EUROPEAN FASHION AWARD 2017

MICHAEL SONTAG

mit dem European Fashion Award FASH 2017 ausgezeichnet. Die Verleihung des im Wert von 200.000 Euro dotierten Preises fand in der eindrucksvollen Basilika des Bode-Museum statt, Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Der 1.

Michael Sontag sieht seine Arbeit als Ganzes. So nennt er seine präsentierten Kleidungsstücke nicht Kollektionen, sondern spricht ganz allgemein von seiner „Arbeit”. Er sieht seinen Schaffensprozess als fließend. Die Übergänge von Saison zu Saison bauen aufeinander auf. Durch diese Herangehensweise möchte der Designer Grenzen verwischen und eine Allgemeingültigkeit losgelöst von Parametern wie Jahreszeiten, Trends oder Alter schaffen. Diese Offenheit spiegelt

Platz der „Kategorie Abschlussarbeiten“ ging an Sonja Litichevskaya von der Esmod Berlin, in der Kategorie „Studierende“ an Hannah Kliewer von der HAW Hamburg.


03. AUGUST

2017


LABEL

56

Die Looks der Fashion Week

FASHION

Bilder: Mercedes-Benz Fashion Text: Beautypress

MAKE-UP TRENDS:

34


ANZEIGE

PRETTY IN PINK –

gesehen bei Guido Maria Kretschmer Ob Janina Uhse bei der Fashion Show von Guido Maria Kretschmer wohl die rosarote Brille aufhatte? Schließlich präsentierte sich die beliebte Schauspielerin als Pretty in Pink und ihr Outfit erinnert an das intensive Pink Yarrow. Trägt man den Knallerton auf Lippen und Nägeln, wird er idealerweise mit einem Healthy Glow gepaart. Dazu werden die Wimpern kräftig getuscht und der Wimpernkranz mit etwas Eyeliner oder Kajal betont. Die Haare werden im Mittelscheitel nach hinten genommen und zusammengebunden, die Nägel passend dazu ganz dezent im Nude Look – und fertig ist ein Style, der sich beinahe zu jeder Gelegenheit sehen lassen kann!

Business • Casual • Wedding www.MicSartorial.com

EITEL SONNENSCHEIN – gesehen bei Laurèl

Im nächsten Sommer strahlt bei Laurèl nicht nur die Sonne, sondern auch die Mode. Hier ist der Name „Rise & Shine“ Programm: Funkelnde Schmucksteinchen, Pailletten-Applikationen, Satin und makellose Haut sorgen für einen glanzvollen Auftritt.

MAßATELIER MICHAEL SCHLÜNKES:

Koblenzer Str. 38-40 • 56073 Koblenz Öffnungszeiten: nach individueller Terminvereinbarung Tel.: 0261 - 94 29 22 99 Info@MicSartorial.com

OUTLET:

Mayer-Alberti-Str. 11 • 56070 Koblenz Öffnungszeiten: jeden Samstag 10-14 Uhr Outlet1@MicSartorial.com


LABEL

56

scheiteltem Haar auf dem Catwalk, der Teint dabei makellos, Augen und Lippen tragen einen Hauch von Nichts.

BERRY POWER –

gesehen bei Lena Hoschek

Passend dazu darf auch das Make-up schimmern. Und welcher Trend wäre hier wohl besser geeignet als das Strobing? Dabei wird einfach oberhalb der Wangenknochen, auf der Mitte der Stirn, über der Augenbraue, auf dem Brauenknochen und inneren Augenwinkel, auf dem Kinn, auf der Nasenspitze und dem Lippenbogen Highlighter aufgetragen. Im Nu sieht der Teint frisch aus und bekommt den speziellen Glow. Wem das zu wenig ist, der darf auch die Lippen mit einem durchsichtigen Gloss betonen und auf dem beweglichen Lid einen zart schimmernden Lidschatten auftragen.

WENIGER IST MEHR –

gesehen bei Dawid Tomaszweski

Der Designer Dawid Tomaszewski beschränkt sich auf das Wesentliche und erfüllt damit den Anspruch eines reduzierten Looks, der einfach und elegant ist. Dass dabei die Brüste der Mannequins teilweise bar liegen, ist nebensächlich. Weniger ist mehr scheint hier das Motto zu sein. Das gleiche Prinzip haben auch die Visagisten hinter den Kulissen verfolgt: Das Make-up der Models ist puristisch und natürlich. Rouge verleiht jugendliche Frische. Wie brave Schulmädchen erscheinen die Mannequins mit präzise ge36

Bei Lena Hoschek wird es so richtig bunt. Auf der Berliner Modewoche präsentierte die derzeit schwangere Österreicherin, die jede Minute ihr Baby erwartet, dem Publikum das blühende Leben, das allein aufgrund seines Farbspektrums für gute Laune sorgt. Models mit sommerlichen Flechtfrisuren schreiten in luftigen Sommerkleidchen über den Laufsteg. Was dabei auffällt, ist der himbeerrote Kussmund. Generell eignen sich Beerentöne gerade im Sommer für ein aussagekräftiges Make-up und lassen sich dabei vielseitig einsetzen. Denn Himbeere, Brombeere, Johannisbeere und Erdbeere passen nicht nur zu den Lippen, sondern auch zu den Nägeln.


#wirktwirklich

AMPOULE CONCENTRATES FP babor.de

Wir versprechen nicht viel. Nur 2 ml. Aber die haben es in sich: Beauty-Wirkstoffe, die wirklich wirken.


LABEL

56

FASHION

ARABESQUE NAGELLACK

BABOR AGE ID Babor ist im Herbst/ Winter 2017 ganz verliebt in die neue Trendfarbe Orange. Die Saisonfarben des Make-ups präsentieren sich facettenreich wie der Herbst. Intensive Orange-Töne sowie grüne Nuancen geben jedem Make-up ein warmes Feeling für die kalten Monate.

Der gut deckende und schnell trocknende Lack bringt die Nägel besonders zur Geltung und überzeugt durch seine lange Haltbarkeit.

ELIZABETH ARDEN LASTING IMPRESSION MASCARA Die neue Lasting Impression Mascara von Elizabeth Arden verleiht den Wimpern augenblicklich außergewöhnliche Länge, Volumen und Glanz.

38

EAU THERMALE AVÈNE HYDRANCE Die getönte Tagespflege bietet maximale Feuchtigkeitsversorgung und sorgt zudem durch die zarte Farbpigmentierung für ein ebenmäßiges Hautbild und eine schöne Ausstrahlung.


ANZEIGE

CHANEL PALETTE ESSENTIELLE BEIGE CLAIR Drei Must-Haves vereint im ikonischen Case- ein Concealer, ein Highlighter sowie ein Rouge – für einen makellos-strahlenden Teint “to go“.

SOTYHS CREMEROUGE Für einen gesunden Glow: Samtige Creme in warmem Altrosa, die sich auf der Haut in ein Puder verwandelt.

MANHATTAN POWDER ROUGE HOT IN HERE Das Rouge verleiht mit seiner neuen, samtigen Textur ein strahlendes, frisches Aussehen und betont die Wangenpartie

SinnLeffers Koblenz Pfuhlgasse 2-4 • 56068 Koblenz Tel: 02 61 10 00 90 www.sinnleffers.de


LABEL

56

PR

Kann Koblenz den Verhüllungs-

Künstler CHRISTO

zum Deutschen Eck locken?

Zumindest glaubt Galerist, Diplom-Kaufmann und Friseurunternehmer Oliver Zimmermann fest daran, mit einer breiten Zustimmung aus Bevölkerung, Politik und Förderern erfolgreich den Künstler nach Koblenz einzuladen, um Möglichkeiten zu besprechen. Die ersten Ziele sind bereits sehr erfolgreich initiiert, berichtet der begeisterte Koblenzer. Auf der facebook-Seite www.fb.com@forKoblenz haben sich schon viele Koblenzer und Nicht-Koblenzer positiv dazu geäußert. Darüber hinaus werden gerade Selfies gesammelt von Fans, die sich mit dem Petitionsschild ablichten und das Foto an die Instagram-Seite #wewantchristoforkoblenz senden. Nicht nur viele Mitglieder des Koblenzer Stadtrates – allen voran der OB – haben sich fotografieren lassen, auch Einige aus der Landesregierung – nebst Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Begeistert beschreibt der gebürtige Koblenzer sein Vorhaben sich gemeinsam mit CHRISTO dem Eck zu nähern: mit dem Schiff durch das Weltkulturerbe Mittelrhein, mit der Gondel zur Festung Ehrenbreitstein, mit einem Rundflug von Winningen und schließlich zufuß durch die Rheinanlagen. 40

„Am Zusammenfluss von Rhein und Mosel liegt nicht nur das geographische Zentrum Europas, sondern auch das Sinnbild der Deutsch-Französischen Gemeinschaft, die Europa im Inneren stärkt“ meint Zimmermann und glaubt damit ein wichtiges Argument für CHRISTO zu finden, der gerade ein Projekt in den USA abgesagt hat, weil er während Trumps Wahlperiode dort nicht tätig sein möchte. Im September ist es soweit, dann möchte Zimmermann dem Künstler seine Stadt und die Begeisterung aller CHRISTO-Fans präsentieren. Bis dahin ist noch viel Engagement nötig meint der Kunstliebhaber mit einer gehörigen Portion Lokalpatriotismus. Alle Fans sind aufgerufen in den Sozialen Medien eine positive Energie zu erzeugen. Hier kann man sich auch über vorangegangene Projekte informieren.


Die effektivste Stunde Deines Tages. 26. August 2017 • 14.00 – 18.00 Uhr

Tag der offenen Tür • Neueröffnung auf 300 qm • das persönlichste Trainingsstudio • exklusive 1:1 Betreuung • zielgerichtetes Effektiv-Training • ideal auch für Kleingruppen • kostenlose Parkplätze

Gratis-Probetraining: 0179 - 228 97 68 Rübenacher Str. 117a • Koblenz-Metternich www.moeller-personaltraining.de


LABEL

56

42

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Fotos: Julia Berlin


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

LABEL

56

TRÄUME AUS BETON UND MENSCHLICHKEIT Der Traum von den eigenen vier Wänden ist in Deutschland so ausgeprägt wie nie. Der Begriff „Heimat“ ist gar häufig nicht nur untrennbar mit einer Stadt oder einem Landstrich verbunden, sondern bezieht oft die eigene Wohnsituation mit ein - Erinnerungen an das eigene Elternhaus inklusive. Um im Thema zu bleiben, wer passt da für einen Plausch über sein Leben besser, als ein Immobilienmarker mit Herz und Verstand!? Der clevere Kaufmann Joachim Christian Müller begleitet bereits seit den frühen 1980er Jahren Immobilienträume. Dabei produzieren nicht die Häuser selbst, sondern deren Bewohner die besten Erlebnisse. Seine eigene Familien-Geschichte bleibt dabei nicht verborgen. Allein die Phrase „vom Fleischermeister zum Immobilienmakler“ macht sicher neugierig auf mehr.

TEXT: DANIEL MEYER FOTOS: JULIA BERLIN

43


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Freundlich lächelnde Gesichter sollen gerade bei Werbekampagnen ein Garant für Persönlichkeit und Vertrauen bieten. Vor meinem Interviewtermin mit dem Immobilienmakler Joachim Christian Müller sind mir nur die Fotos der Werbekampagnen für sein Unternehmen bekannt. Schon mehrfach zwang mich bei Autofahrten ein Linienbus, den lächelnden Menschen einer Werbefläche auf der Rückseite des Transportmittels zu folgen. Statt sich über das langsam schleichende Gefährt zu verstimmen, sorgen die Personen der Werbung für Ruhe und Gelassenheit bei mir. Die Menschen auf dem Foto, das für eben diese Busreklame, Imagebroschüren oder Print-Anzei-

44

gen in Magazinen genutzt wird, bringen selbst ohne Vorwissen eine Assoziation zu einer intakten Familie hervor: Vater, Mutter und jeweils eine erwachsene Tochter und ein erwachsener Sohn - zudem durften auch noch zwei Tanten mit aufs Bild, die sicher auch im Immobilienbüro arbeiten - soweit meine erste Vermutung. Bei meinem Termin vor Ort in Lahnstein erwarte ich also herrlich gut gelaunte Menschen, und finde sie. Allerdings ist meine zurechtgelegte Konstellation nicht ganz korrekt, bei den vermeintlichen Tanten lag ich falsch. Die eine ist eine langjährige Mitarbeiterin des Unternehmens, die aber durch ihre Betriebszugehörigkeit doch irgendwie zum Müller-Clan gehört. Die andere Dame ist durch die Schwangerschaft und die damit verbundene Elternzeit der Tochter Janina schon so ins Geschäft integriert, dass es den Anschein haben kann, sie wäre schon immer dabei gewesen. Mein Gespräch mit Firmengründer und Inhaber Joachim Christian Müller beginnt launisch-entspannt mit dem Hinweis, dass er sich an diesem heißen Sommernachmittag nicht in Hemd und Krawatte gezwängt hat. Ich selbst bin sowieso für jegliche Form von lockeren Konventionen in der Geschäftswelt von daher also ein passender Einstieg. Sein graues T-Shirt und die kurze Hose aus Jeans-Stoff vermitteln einen spitzbubenhafen Charme. Bei den Erzählungen von vergangenen Anekdoten und seinen Lebensereignissen unterstreichen seine verschmitzt blitzenden Augen die lebensbejahende Grundeinstellung. Im Oktober 1947 wird Müller in Vallendar Teil der ersten Generation nach dem Zweiten Weltkrieg. Sein Elternhaus, in dem er auch geboren wird, steht direkt am Rheinufer und bietet später allerhand Möglichkeiten, mit seinem älteren Bruder nach Lust und Laune zu toben. Seine Mutter unterstützt ihren Bruder in dessen Fleischerei in Neuwied, Mül-


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

lers Vater ist Leiter einer Schreinerei in Vallendar und kümmert sich um die kaufmännischen Abläufe. Joachim Christian Müller erlebt eine freie Kindheit ohne großartige Regeln und Gesetze - wohl auch, da sich das kollektive Gewissen der Menschen nach den Kriegsjahren erst wieder finden muss. Da seine Eltern sehr sparsam mit der Zahlung von Taschengeldern sind, entwickelt er bereits als 11-Jähriger ein durchaus einträgliches Geschäftsmodell: Auf dem Hof der Firma seines Vaters bietet er den Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden seinen eigenen Autowasch-Service an. Dabei verfolgt er gleich mehrere Ziele: Zum einen sichert er mit der Dienstleistung seine kindliche Existenz Eiscreme, Cola und Süßwaren liegen ihm dadurch jederzeit zu Füßen und - zum anderen reinigt er die Autos nicht nur von außen, sondern poliert auch das Innere auf Hochglanz. Hierfür benötigt er natürlich den Fahrzeugschlüssel der Halter, mit besonders interessanten Fahrzeugen dreht er auch schon mal selbst eine Runde über das Firmengelände. Ganz schön clever für einen Halbwüchsigen. Die Autos der Menschen, die ihm den Schlüssel verwehren, bleiben ganz einfach ungeputzt - schließlich kann man nur mit dem passenden Schlüssel eine Runde drehen. Sicherlich hilft sein kindlicher Charme, dass ihm die Aktion niemand übel nimmt. Neben einem ausgeprägten Geschäftssinn entsteht genau hier eine Leidenschaft, die ihn ein Leben lang begleiten wird: die Faszination für schöne Autos und den Motorrennsport. Später fährt er gar selbst bei Rennen mit - auch wenn die große Rennkarriere fernbleibt, sein enthusiastisches Hobby hat bis heute Bestand. Mit 15 Jahren endet für Joachim Christian Müller die klassische Schullaufbahn mit dem Abschluss der Volksschule. Da es den Ausbildungs-

LABEL

56

beruf zum Rennfahrer nicht gibt, beschließt er pragmatisch mit seinen Eltern, eine Lehre als Fleischer im Familienbetrieb des Onkels in Neuwied zu beginnen. Drei Jahre lernt er neben dem Fleisch- und Wursthandwerk auch kaufmännische Grundlagen. Ein besonderes Geschick entwickelt er im Ladenlokal hinter der Theke - hier schlägt für ihn das Herz des Geschäfts. Es bereitet ihm Freude, ganz nah bei den Kunden zu sein, sein Verkaufstalent setzt er ein, um die fleischigen Waren an den Mann und die Frau zu bringen. Mit den Monaten merkt er schnell, dass ihm der Verkauf besser schmeckt als die Produktion der Waren. Dennoch beendet er seine Ausbildung und absolviert im Anschluss erfolgreich die Meisterschule. Mit dem Tag der Auszeichnung als Fleischermeister steht er nie wieder in der Produktion, sondern gründet gleichwohl eine 45


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

Handelsvertretung für Delikatessen und kulinarische Spezialitäten. Sein prall gefüllter Bauchladen bietet feinste Waren verschiedener Hersteller, darunter Schwarzwälder Schinken, frische Nordseekrabben oder leckere Pasteten und exquisite Räucherprodukte. Zu seinen Kunden gehören Einzelhändler und später große Handelsketten wie die Metro-Gruppe. Mehr als zehn Jahre vertreibt er die Waren als Handelsvertreter, sein persönlicher Kontakt als Bindeglied zwischen Herstellern und Händlern ermöglicht den Aufbau eines soliden Netzwerks. Mit 28 Jahren überdenkt Müller aufgrund einer Umstrukturierung innerhalb der Branche seinen Job. Er orientiert sich grundlegend neu und wechselt vom Händler zum selbstständigen Produzent. Dabei setzt er auf eine clevere Geschäftsidee, die damals eine Nische besetzt: Gemeinsam mit einem Freund gründet er ein internationales Imund Exportgeschäft mit dem Sitz in Koblenz. Der 46

Hauptproduzent für die Fleischproduktion ist in Costa Rica angesiedelt. Von einer Rückkehr zu seinen geschäftlichen Wurzeln als Fleischer ist jedoch nicht die Rede. Die beiden Geschäftspartner kooperieren mit Rinder- und Schweinefarmen und lassen das Fleisch in verschiedenste Bestandteile zerlegen, bevor die portionierten Stücke dann nach Deutschland verschifft und industriell für die Wurstproduktion genutzt werden. Nahezu alle großen Hersteller arbeiten mit dem Unternehmen zusammen. So leicht sich diese Beschreibung liest, die vielen Reisen sowie die vorherige körperliche Arbeit hinterlassen Spuren bei Joachim Christian Müller. Mit nur 33 Jahren erhält er in Hamburg ein neues Hüftgelenk, einige Jahre darauf sogar ein zweites für die andere Körperhälfte. Das Geschäft mit dem Fleisch wird zudem immer schwieriger, eine Beendigung der Geschäfte ist für die beiden Geschäftspartner auch wegen der Gesundheit von Müller eine


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

logische Konsequenz. Ein langjähriger Freund und gleichzeitig sein Steuerberater gibt ihm den Hinweis, andere Jobmöglichkeiten zu prüfen, er vermittelt sogar den Kontakt zu einem Bauunternehmer aus Bendorf. Dieser Unternehmer plant und baut in erster Linie neue Wohneinheiten. Für die Vermarktung der Wohnflächen und Häuser beschäftigt das Unternehmen einen eigenen Vertrieb. Sein generelles Talent im Verkauf sichert Müller einen neuen Job. Ob er Wurst oder Häuser verkauft, am Ende sind die Grundlagen die gleichen. Das fachspezifische Wissen zu Immobilien eignet er sich autodidaktisch durch Fragen und Beobachten seiner Kollegen an. Ihm gefällt das Genre, mit der Zeit fasst er Fuß und bildet auch hier wichtige Netzwerke zu Notaren oder Verwaltern, die meist in den Verkaufsprozessen einbezogen sind. Er bekommt immer mehr ein Gespür für das Geschäft mit Immobilien und den dahinterstehenden Menschen, zudem untermauert er seine Kompetenz mit wichtigen Zertifikaten

LABEL

56

und Weiterbildungen. Als höchsten Maßstab an sich selbst empfindet er die Ehrlichkeit zu seinen Geschäftspartnern als existenziellen Grundstein für eine positive Zusammenarbeit. Er handelt bereits zu dieser Zeit nach dem Grundsatz, dass jeder Kunde nur dann loyal ihm gegenüber ist und Potenzial für die Zukunft bringt, wenn er mit dem ersten Kontakt und der Kaufabwicklung zufrieden ist. Im Jahr 1982, nach den ersten Jahren Berufserfahrung als freier Mitarbeiter in der Branche, gründet er sein eigenes Unternehmen. Um seinen sehr geläufigen Familiennamen Müller mit etwas besonderem zu versehen, bildet er eine eigene Marke mithilfe seiner Initialen: J.C. Müller Immobilien bleibt bis heute der Markenname und Kern des Familienunternehmens. Mit seinem eigenen Unternehmen ist ein gesundes Wachstum möglich. Bereits seit über 35 Jahren ermöglichen er und seit einigen Jahren große Teile seiner eigenen Familie Wohnträume jeglicher Art und für jedes Budget. Zudem

47


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

übernimmt sein Team auch Wertermittlungen, die Vermietung, Verwaltung und Nebenkostenabrechungen für die eigenen Kunden. Dabei hat Müller eine recht pragmatische Sichtweise, die zugleich plausibel und sympathisch klingt: Wer nur auf mögliche Verkaufsprovisionen schielt und nicht den Kunden aufrichtig und ehrlich berät, macht den Job nicht lange. Zudem bringt eine gut durchmischte Kundenstruktur eine gewisse Erdung ins Geschäft. Wer sein Portfolio nur mit hochexklusiven und nur für einen kleinen Kundenstamm erschwinglichen Luxusimmobilien richtet, verliert den Zugang zur Normalität. Ansprechpartner für viele unterschiedliche Käufer- und Verkäufergruppen zu sein, stellt das Unternehmen auf solide Beine. Sobald wir über das Geschäft mit den Immobilien sprechen, entfacht ihn ihm eine überbordende Leidenschaft - dabei geht es ihm darum, die persönlichen Entscheidungen seiner Auftragge48

ber, also den jeweiligen Menschen zu begleiten. Er freut sich, wenn Kunden das passende Haus oder die richtige Wohnung gemeinsam mit ihm oder seinen Mitarbeitern finden. Die besten Geschichten produzieren dabei die Menschen und nicht die Häuser aus kaltem Beton. Über die Jahrzehnte erlebt er wahre Skurrilitäten, immerhin offenbaren die Menschen mit der Öffnung ihrer Häuser auch sehr Persönliches. Der Vorgarten und die Fassade der Häuser können penibel gepflegt sein, im Inneren verbergen sich oft lustige Einrichtungen und Eigenheiten. So wünschte eine Besitzerin, die ihr Haus zum Verkauf anbot, dass ein ganz besonderer Raum nicht betreten werden sollte. Natürlich interessierte die potenziellen Käufer gerade dieses Zimmer im Haus. Hervor kam bei der Besichtigung ein Spielzimmer für Erwachsene mit offensichtlich erotischem Hintergrund. Ob der neue Besitzer Teile der Einrichtung übernommen hat, ist allerdings


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

nicht überliefert. In den Anekdoten wahrt Müller immer die Pietät zwischen guter Story und Schutz der Persönlichkeiten. So kommen für ihn in der Branche oft übliche beschönigte Formulierungen für Objektbeschreibungen gar nicht in Frage. Denn auch hier greift Grundsatz Nummer 1: Ehrlichkeit gegenüber allen Partnern und Kunden! Beschreibungen wie „Liebhaberobjekt“ für ein total heruntergekommenes Haus, „Außergewöhnliche Architektur“ für einen verkorksten Grundriss oder „Aufstrebendes Viertel“ als Code für eher soziale Brennpunkte sind für Müller gar kein Thema. Selbst wenn die Vorstellungen der Kunden nach der Nennung des Budgets bei der Haussuche keine Hochglanzpolierte Neubauvilla in 1A-Lage hervorbringen kann, bleibt Müller ehrlich: „Das ist ein passendes Objekt für ihre finanziellen Möglichkeiten.“ Viele Illusionen werden Kunden heute im Vorfeld von der Bank genommen, wenn es um die Planung einer Finanzierung geht. In der aktuell andauernden Niedrigzinsphase stehen zwar häufiger finanzielle Mittel zur Verfügung, der Markt ist jedoch längst nicht mehr so vielfältig wie vor einigen Jahren. Gerade heute sind ein fester Kundenstamm und wichtige Netzwerke existenziell. Glaubt man Umfragen, gehört der Beruf des Immobilienmaklers gemeinsam mit dem Job des Versicherungsmaklers zu den unbeliebtesten in Deutschland. Gefühlsmäßig produziert diese Zunft wirklich überproportional viele schmierige, misstrauische Typen. Selbst eine bekannte, tägliche Fernseh-Doku-Soap, die Immobilienmakler bei ihrer gescripteten Arbeit begleitete, zeichnete kein allzu sympathisches Bild der Berufsgruppe. Sicher gibt es auch andere, positive Beispiele. Ich erlebe gerade selbst solch einen Leuchtturm der Branche. Neben dem kaufmännischen und

LABEL

56

menschlichen Geschick hat Müller großes Glück mit einem sehr wichtigen Faktor für sein Familienunternehmen: seine Familie. Mehr als in sonstigen Geschichten widme ich diesem Teil seines Lebens einen eigenen Part - nicht nur wegen des Geschäfts, sondern weil ich während unserem Interview plötzlich mittendrin bin. Beginnt unsere Unterhaltung noch im Besprechungsraum der Firma mit Blick auf die vielzähligen Zertifikate und Auszeichnungen von ihm und den beschäf-

49


LABEL

56

56ER UND IHR SCHREIBTISCH

tigten Familienmitgliedern, wechseln wir mitten im Satz und prompt die Szene. Es sei doch viel schöner, bei diesem herrlichen Wetter draußen auf der Terrasse Platz zu nehmen - die Büroräume sind nur ein Bereich im eigenen Wohnhaus. J.C. Müller und ich drehen gemeinsam mit seinem Sohn eine Runde durch das Gebäude. Nach einem kurzen Hinweis zur niedlichen Old-English Bulldogge „Hilde“ betreten wir durch das Wohnzimmer des Hauses den Garten samt Terrasse. So selbstverständlich, wie sie mit ihren Partnern und Kunden in deren Häusern unterwegs sind, führen sie mich ganz unprätentiös in einen eher privaten Bereich. Nach den Schilderungen seines Lebens erlebe ich meinen Gesprächspater immer entspannter, neben seinem Sohn sitzt auch seine Tochter Julia, die im übrigen auch die Fotos dieser Geschichte beiträgt, mit ihrem Partner am Tisch. Wenig später stößt auch seine Frau mit dem Fahrrad in den an den Garten angrenzenden Hinterhof des Hauses dazu. Ein fröhliches ‚Hallo’ von allen Seiten. Zum Teil bin ich bei den Gesprächen der Familie untereinander einfach nur Zaungast, beobachte und sammele Eindrücke. Seine Frau berichtet voller Freude von einem gerade beendeten und erfolgreichen Geschäftstermin - allerdings spielt die Formulierung eine wichtige Rolle. Mit einem Satz erklärt sich die unangestrengte Lockerheit: „Ich habe endlich die

50

passende Wohnung für die Familie XY gefunden sie gefällt ihnen. Ich freue mich für sie.“ Kein Wort über Begleiterscheinungen wie Finanzen oder Provisionen - es ist echte Freude darüber, Gutes für eine Familie getan zu haben. Um ein Bild seiner eigenen Familie zu erläutern, bittet mich J.C. Müller nach drinnen - auf dem Kaminsims finden sich einige Fotos der Nachkommen seiner eigenen Patchwork-Familie. Insgesamt fünf Kinder kommen durch die Ehen mit seiner ersten Frau und seiner aktuellen Frau Ingrid zusammen. Sie ist die gute Seele des Hauses und hat mit viel Engagement und Ehrgeiz die Firma um den Geschäftszweig der Vermietung erweitert. Tochter Janina und Sohn Johannes führen nach erfolgreichen Abschlüssen


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

ihrer Studiengängen und langjähriger Berufspraxis seit einiger Zeit die Geschäfte des Familienunternehmens in die neue Generation. J.C. Müller als Oberhaupt der Familie genießt immer mehr die Freiheiten des Alters und tritt an manchen Stellen im Geschäft zurück. Ich bekomme zudem ein Gefühl dafür, dass er zwar den Platz für die neue Generation frei macht, an wichtigen Stellen jedoch nach wie vor Ratgeber und manchmal auch Tonangeber ist. So erklärt er mir, wieder mit einem verschmitzten Blick, dass er das Ganze mit den E-Mails und der neumodischen Kommunikation nicht ganz so beherrsche. Für ihn hat ein Faxgerät noch immer eine Berechtigung. Als ich ihm sage, dass er sicher immer Personal hatte, das sich um E-Mails und Faxe kümmern kann und er sich so mit der Technologie nie vertraut machen musste, höre ich nur ein schallendes Lachen - ertappt. Er hat einiges übrig für seine Kinder und Enkelkinder, dabei strahlt er voller Stolz für jedes einzelne von ihnen. Egal ob Un-

LABEL

56

ternehmer im Immobiliengeschäft, Kieferorthopädin oder Fotografin - er hält die Familie zusammen. Die Nähe seiner Büroräume zum Privathaus ermöglicht ihm sogar, jeden Mittag für seine Familie zu kochen. Eine Begeisterung, die er seit einigen Jahren aufrecht erhält. Fast könnte man meinen, dass wie bei einer italienischen Familie gutes Essen und leckerer Wein der Kitt ist, der alle zusammenhält. Klar, dass sein 70. Geburtstag in diesem Oktober bereits mit einem Fest innerhalb der Familie geplant ist. Es ist in jedem Fall eine launige Runde, die da zusammensitzt. Mein generell sonniges Gemüt wird kurz vor meiner Heimfahrt von der Fröhlichkeit der Familie Müller à la Margarinewerbung verstärkt. Ich bin dankbar für einen kurzweiligen Nachmittag in einer Welt mit besonders persönlicher Note. Am Ende des Gesprächs nimmt mich J.C. Müller mit in seine Garage und zeigt mir seinen ganz eigenen Lieblingsplatz im Haus: Neben Fotos und Andenken aus der Rennfahrerszene und antiquierten Autoteilen stehen dort wunderschöne Oldtimer. Ich würde gerne mit ihm fachsimpeln, allerdings reicht es bei meinem schmalen Vorwissen zur Materie nur für Aussagen wie „Wow“ und „Wunderschöne Autos“ - allerdings sind diese Ausdrücke auch wirklich ehrlich formuliert. Er hegt und pflegt die Fahrzeuge nicht nur zum Schönstehen, sondern fährt bei passender Gelegenheit mit einem fröhlichen Gefühl durch die Welt. Ein Stück nostalgischer Rennfahrertraum fährt sicher mit.

SCHREIB UNS DEINE MEINUNG: FEEDBACK@ LABEL56.DE 51


LABEL

56

PR

Freiraum Erlebnis – die Outdoor-Auszeit VIER KLETTERWÄLDER: VIEL SPASS IM BAUM!

Sicheren und entspannten Klettergenuss – den erleben Aktivfans in den Freiraum Kletterwäldern Sayn, Vulkanpark in Mayen, Hennef bei Bonn und Freischütz in Schwerte. Wer dem Alltagsstress entfliehen möchte, ist hier genau richtig. Die Parcours sind nach den Gebirgen der Welt benannt – vom Erzgebirge bis zum Himalaya ist so für jeden Geschmack etwas dabei. Firmenevents und Incentives ergänzen das Angebot.

KLETTERWALD VULKANPARK – MIT RIESIGER SONNENTERRASSE Im Kletterwald in Mayen warten über 90 Elemente auf kleine und große Kletterfans. Besonderes Highlight ist die extra lange Seilbahn – der Eiger Express. Die riesige Sonnenterrasse bietet Entspannung pur nach dem Aktivteil in den Parcours. Bis zum 13. August ist der Kletterwald Vulkanpark von dienstags bis sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Auch nach den Ferien ist der Kletterwald geöffnet. Mehr Infos finden Interessierte auf der Website des Unternehmens. KINDERPARCOURS FÜR DIE KLEINSTEN Sowohl im Kletterwald Vulkanpark als auch in Sayn wartet auf Kletterfans ab vier Jahren das Takka-Tukka-Land. Bodennahe und kindgerechte Elemente sorgen für jede Menge Abwechslung. Die Kinder sind mit Gurten gesichert, das sorgt für entspannten Kletterspaß. Wer in der Gegend um Bonn oder im Ruhrgebiet unterwegs ist, der kann sich in den Freiraum Kletterwäldern Hennef oder Schwerte auspowern. Auch hier warten abwechslungsreiche und innovative Elemente auf die Besucher. FREIRAUM ERLEBNIS – OUTDOOR-EVENTS

KLETTERWALD SAYN – DER AKTIVSPASS IM BREXBACHTAL Aktivfans finden in den insgesamt 16 individuellen Parcours die richtige Herausforderung. Ein besonderes Highlight hier ist sicherlich das Zweigebirge – ein Partnerparcours. Der Kletterwald Sayn ist noch über die Sommerferien in Rheinland-Pfalz hinaus bis zum 27. August täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. 52

Weiterer Bestandteil von Freiraum Erlebnis sind Firmenveranstaltungen und Teamevents. Ob Incentive oder geselliges Sommerfest, ob kurzes Rahmenprogramm für die Tagung oder intensives Teamtraining, ob wilde „Tour de Force“ für Spezialisten oder ruhige Erlebniswanderung für Jedermann – Freiraum Erlebnis stellt das passende Gesamtpaket zusammen. www.freiraum-erlebnis.de E-Mail: info@freiraum-erlebnis.de Tel.: 02622-9869260


Wer mit dem Rad zur Arbeit fährt, wird nun vom Staat unterstützt. Bis zu 40 % Ersparnis bringt der Steuervorteil bei der Entgeldumwandlung zusammen mit dem Arbeitgeber. Auch ein E-Bike oder Pedelec kann als Dienstrad geleased werden! Radpendeln zahlt sich also aus: Sprechen Sie uns an oder besuchen Sie http://www.fahrrad-xxl.de/jobrad

GRÖSSTE E-BIKE-MARKENAUSWAHL IN RHEINLANd-PfALz !

Über 15.000 fahrräder und E-Bikes von mehr als 40 Marken

fahrrad XXL franz GmbH Sitz: Industriestraße 18 – 20 56218 Mülheim-Kärlich Tel. 0261 133686-0

Umfangreiches Sortiment an Bekleidung, zubehör und fitnessartikeln

fahrrad XXL franz GmbH Hohenfelder Straße 5 56068 Koblenz Tel. 0261 91505-0

Kompetente fachberatung

fahrrad XXL franz GmbH Am Mombacher Kreisel 2 55120 Mainz Tel. 06131 62229-0

www.fahrrad-xxl.de

Teststrecken und Testgeräte

Professionelle Werkstatt sowie umfangreiches Serviceangebot


LABEL

56

Künstlerportraits VON JULIA BERLIN

Andrea JACOBI meinweiß Römerstraße 33 • 56130 Bad Ems http://meinweiss.de

1. Was ist für Dich ein Künstler? Ich sehe mich nicht als Künstler! Was uns eint, ist der kreative Prozeß, den der Künstler wie auch ich mit großer Leidenschaft und aus einer Art innerem Zwang verfolgt. Aber Kunst ist zweckfrei, Mode nicht. Und ich liebe an meiner Arbeit, dass sie eine Aufgabe hat, dass Menschen sie benutzen, dass Andere mit meiner Kleidung ihre Persönlichkeit unterstreichen können. Im Optimalfall fühlen sich Menschen in meiner Kleidung wohler, selbstsicherer, attraktiver, einfach besser und das ist doch großartig. 2. Was machst Du? Ich bin Modedesignerin und seit 11 Jahren mit meiner Kollektion meinweiß selbstständig. Ich habe dabei 54


LABEL

56

das Glück, ausschließlich das zu entwerfen, was ich gut finde. Trends und Überlegungen zu Zielgruppen spielen dabei keine Rolle. Nachdem ich 3 Jahre für Hugo Boss gearbeitet habe, empfinde ich das als großen Luxus. Hochwertige Materialien, perfekte Passform, ausgereifte Verarbeitung und Schnitte sind die Grundpfeiler meiner Arbeit, von Hand bedruckte Stoffe die i-Tüpfelchen. 3. Was ist Deine Intension? meinweiß ist eine Alternative. Eine Möglichkeit jenseits des Kaufhauseinerleis und jenseits der Produktion unter fragwürdigsten Umständen, langlebige Kleidung zu kaufen. Eine Produktion in Deutschland, oft auch direkt hier vor Ort mit Materialien aus der EU, macht die Entstehung des Produktes auch für die Kunden nachvollziehbar. Dass ich die Kollektion auf individuelle Maße anpasse, gehört zu meinem Anspruch an die Arbeit einfach dazu. 4. Woher nimmst Du Deine Ideen? Ideen stecken in allem und kommen jederzeit. 5. Wo setzt Du sie um? Mein Mann, Sebastian Jacobi, und ich restaurieren ein ehemaliges Hotel mit einer sehr interessanten Geschichte in Bad Ems. Dieser Ort ist nicht nur ständige Quelle der Inspiration, alle Fotoshootings für die Kollektion finden hier statt, sondern bietet uns sehr großzügig Platz für unsere Arbeit. Der restaurierte, recht opulente Speisesaal des Anwesens ermöglicht uns, unsere Arbeit adäquat zu präsentieren. Meine Kleidung und die Einrichtungsobjekte meines Mannes spielen dabei wunderbar zusammen.

Wo seht ihr Künstler und welche möchtet ihr gerne im LABEL56 Portrait sehen? JULIA BERLIN • KULTURFABRIK • MAYER-ALBERTI-STRASSE 11 • 56070 KOBLENZ WWW.JULIABERLIN.COM • LICHTBILDER@JULIABERLIN.COM

55


ECO-Effizienzhaus mit E-Mobilität

[MIT TEAM TERNES ARCHITEKTEN BDA AUF DEM WEG IN DIE ENERGIEA

Die Grundidee vom energieautonomen Gebäude stand Pate für die Entwicklung des ECO – Effizienzhauses, dem Bürogebäude von TERNES architekten BDA. Basis ist ein energieeffizientes Niedrigenergiehaus mit Passivhaustechnik. Photovoltaik und Windkraft liefern dabei Strom zum Heizen, versorgen die Gebäudetechnik und schaffen zusätzliche Ressourcen für E-Mobilität. Das Gebäude ist mit einer E-Tankstelle ausgestattet an der als Serviceleistung E-Mobile aufgetankt werden können. Mittels intelligenter Gebäudeleittechnik werden unterschiedliche Gebäudefunktionen je nach Situation dem Bedarf angepasst und automatisiert gesteuert. Das ECO-Effizienzhaus arbeitet bereits heute zu mehr als 70 % energieautark. Durch die Verwendung von Ökostrom ist es 100 % klimaneutral und CO2-frei. Ein Versuchsträger der viele Erkenntnisse in die tägliche Arbeit bei der Entwicklung von Gebäuden an Knowhow umsetzen lässt. Neben der Auszeichnung mit dem Deutschen Solarpreis 2008, Grund genug, um 2017 von der Stadt Koblenz für unser Engagement mit der Klimaschutz-Hausnummer und von der Energieagentur Rheinland-Pfalz mit der Klimaschutzplakette des Landes ausgezeichnet zu werden. Wir freuen uns über diese Anerkennung. BAUEN Sie auf uns, MIT uns !


AUTARKIE]

BESUCHEN SIE UNS! am Fr. 25.08.2017

OPEN HOUSE ab 13:00 Uhr

vertrauen | bauen | ziele erreichen schulgasse 2, 56073 koblenz fon: 0261 988 388-0 | fax: -88 mail: info@ternesarchitekten.de web: www.ternesarchitekten.de


LABEL

56

AUTO & MOTOR

DER NEUE

VOLVO

XC60

58


AUTO & MOTOR

LABEL

56

59


LABEL

56

AUTO & MOTOR

Der neue XC60 zeigt starke optische Präsenz auf der Straße mit „Thors Hammer“-LED-Scheinwerfern, markantem Kühlergrill, langem Radstand und kurzen Überhängen. Mit den Modellen der Volvo 90er Familie, den ersten Fahrzeugen auf Basis der skalierbaren Produkt-Architektur, hat Volvo den Grundstein für eine neue Ära in der Unternehmensgeschichte gelegt. Jetzt folgt die zweite Generation des Volvo XC60 – und damit

60

das erste Volvo Modell der neuen 60er Baureihe, die künftig ebenfalls auf der SPA genannten Plattform basiert und deren Vorzüge bei Design, Gewicht und Elektrifizierung nutzt. Die Neuauflage des Erfolgs-SUV tritt in die großen Fußstapfen eines globalen Bestsellers: Der erste Volvo XC60 dominierte fast ein gesamtes Jahrzehnt lang den weltweiten Absatz der Marke, wurde über eine Million Mal produziert und entwickelte sich in Europa zum meistverkauften Mittelklasse-SUV im Premium-Segment. Auch in Deutschland ist das vielseitige SUV das beliebteste Volvo Modell. Der neue Volvo XC60 bringt alle Voraussetzungen mit, die Erfolgsgeschichte fortzusetzen: ein eindrucksvolles Design voller Ausstrahlung und Souveränität im Stile der neuen Volvo Modelle, ein stilvolles modernes Interieur mit leistungsstarken Antriebsvarianten, sowie eine Sicherheitsausstattung, die den Fahrer in kritischen Situationen unterstützt und das Unfallrisiko weiter verringert.


AUTO & MOTOR

Das SUV startet in Verbindung mit dem 140 kW (190 PS) starken D4 Dieselmotor, der wie alle Motorisierungen mit Allradantrieb und der Geartronic Achtgang-Automatik kombiniert ist, zu Preisen ab 48.050 Euro (UVP inkl. MwSt.). Zum Marktstart des neuen Volvo XC60 stehen gleich fünf Motorisierungen zur Verfügung. Neben dem 140 kW (190 PS) starken Vierzylinder-Einstiegsdiesel D4 ist ein weiterer Dieselmotor mit 173 kW (235 PS) für den Volvo XC60 D5 AWD erhältlich. Daneben finden sich zwei aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer im Angebot: der T5 mit 187 kW (254 PS) und der T6 mit 235 kW (320 PS). Das Top-Modell der Antriebspalette ist der ebenso leistungsstarke wie hocheffiziente Plug-in Hybrid T8 Twin Engine AWD, bei dem die Systemleistung durch die Kombination aus Benzinmotor an der Vorderachse und Elektromotor an der Hinterachse auf 300 kW (407 PS) klettert. Die drei Ausstattungslinien Momentum, R-Design und Inscription garantieren eine auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Ausstattung: Bereits das Einstiegsniveau wartet mit hohem

LABEL

56

Komfort und maximaler Sicherheit auf. Zum Serienumfang gehört unter anderem die neue Oncoming Lane Mitigation, die Zusammenstöße mit entgegenkommendem Verkehr durch einen aktiven Lenkeingriff verhindert. Das preisgekrönte Volvo City Safety Notbremssystem, das Kollisionen mit anderen Fahrzeugen, mit Fußgängern, Fahrrad- und Motorradfahrern sowie Wildtieren

ANZEIGE

N eu & G eb rau c h t fah r z eu ge L eas i n g & Fi n an z i er u n g Wu n s c h fah r z eu ge

AB SOFORT GEÖFFNET FÜR ALLE!

GEWERBEPARK MÜLHEIM-KÄRLICH

G e b r ü d e r- Pa u ke n - S t ra ße 2 0 A FON: 02630 - 96 36 69-5 www. d e in - fa h r z e u g m a r k t . d61 e


LABEL

56

AUTO & MOTOR

vermeiden oder zumindest die Folgen vermindern kann, wurde um eine Lenkunterstützung für Ausweichmanöver erweitert. Auch das optionale Blind Spot Information System, das vor Verkehrsteilnehmern im toten Winkel warnt, verfügt nun

62

über einen Lenkassistenten, um die Unfallgefahr beim Spurwechsel zu minimieren. Die Einstiegsversion prägen darüber hinaus 18-Zoll-Leichtmetallräder, ein hochglänzend schwarzer Kühlergrill im typischen Wasserfall-Design, zwei verchromte Auspuffendrohre und eine integrierte Aluminium-Dachreling. Im Innenraum findet sich das Infotainment-System Sensus Connect mit dem Audiosystem High Performance Sound inklusive Neun-Zoll-Touchscreen, zehn Lautsprechern und Bluetooth-Freisprecheinrichtung samt Audio-Streaming. Zum Serienumfang gehören außerdem eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, das Volvo CleanZone Luftqualitätssystem, elektrisch höheneinstellbare Vordersitze sowie ein Lederlenkrad.



LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

BERLIN PULSIERENDE H A U P T S TA D T

64

Text: Maximilian Fuchs


REISEN & HOTSPOTS

LABEL

56

6

EL5

ENG S I E R PFEHLU LAB

© Schramm

EM

65


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

In Berlin ist immer etwas los, zu jeder Tageszeit, an jedem Tag im Jahr: Veranstaltungen, Entertainment und Kultur – mit einem internationalen Publikum, das an New York oder London erinnert. Die deutsche Hauptstadt ist mit ihren gut 3,5 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Gemeinde hierzulande. Aber Berlin heißt nicht nur Großstadt, sondern auch Natur, Ruhe und Wasser. ZWISCHEN VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT

© Melpomene / fotolia.com

In der deutschen Geschichte kommt Berlin eine besondere Rolle zu. Im Jahr 1961 wurde hier die Berliner Mauer errichtet, die für fast 30 Jahre quer durch die Stadt lief und Berlin in Ost und West teilte. 1989 kam es zum Fall der Mauer und ein Jahr später zur Wiedervereinigung; das Brandenburger Tor erinnert noch heute an diesen Teil der Geschichte. Seitdem ist eine ganze Menge passiert und Berlin hat sich zu einer Weltmetropole entwickelt, mit internationalem Flair. Die Hauptstadt zählt zu den aufstrebenden, internationalen Zentren für Unternehmensgründer und verzeichnet jährlich hohe Zuwachsraten bei der Zahl der Erwerbstätigen.

66

DIE UNENDLICHE LISTE DER MÖGLICHKEITEN Ein Besuch in Berlin ist nicht unbedingt einfach zu planen, denn die Liste der Möglichkeiten und Aktivitäten ist lang. Neben aktuellen Veranstaltungen und Events locken die Wahrzeichen und kulturellen Angebote jährlich Millionen Menschen an. Nicht versäumen sollte man eine Besichtigung des Reichstages, um ein Stück deutscher Geschichte hautnah zu erleben. Auch die Museumsinsel, mit dem Pergamonmuseum und der Alten Nationalgalerie, lohnt einen Besuch. Mit einer Höhe von 368 Metern ist der Berliner Fernsehturm das markanteste Gebäude der Stadt. Von hier oben hat man den besten Blick über City.


REISEN & HOTSPOTS

LABEL

56

TOP SEHENSWÜRDIGKEITEN ALEXANDERPLATZ Ob in den 1920er Jahren, zu DDR-Zeiten oder heute: Der berühmte Alexanderplatz war und bleibt einer der lebendigsten Plätze Berlins. CHECKPOINT CHARLIE Der frühere Grenzübergang in der Friedrichstraße ist eine Attraktion bei Besuchern aus dem In- und Ausland. Dass am Checkpoint Charlie kaum noch Orginalbauten stehen, stört dabei niemanden. BRANDENBURGER TOR Das Brandenburger Tor ist vom Mahnmal der Teilung zum Symbol der deutschen Einheit geworden. Dabei hatte sein ursprünglicher Zweck nichts mit Politik zu tun. EAST SIDE GALLERY Die East Side Gallery ist ein Überrest der Berliner Mauer. Künstler machten sie zur längsten Open-Air-Galerie der Welt. DIE GRÜNE SEITE DER METROPOLE

HOLOCAUST-MAHNMAL

Bis zum 15. Oktober 2017 findet die erste Internationale Gartenausstellung (IGA) in Berlin statt, die sich mit grünen Stadträumen und Kultur in vielfältiger Dimension befasst. Die IGA findet in den Gärten der Welt statt, zwischen dem Wuhletal und der Kienbergpark mit Kienberg und Kienbergpromenade. Das 104 Hektar große abwechslungsreiche Gelände in Marzahn-Hellersdorf gliedert sich dabei in fünf große Teilbereiche. Eine Seilbahn, die über das Ausstellungsgelände schwebt, und eine Sommerrodelbahn am 100 Meter hohen Kienberg, sorgen für Weitblick. Hier können sich Groß und Klein rund um das Thema urbanes Gärtnern informieren und Natur genießen, inmitten der Metropolregion.

Das Holocaust-Mahnmal erinnert an die von den Nationalsozialisten ermordeten Juden Europas. Mehr zur Geschichte erfahren Besucher im unterirdisch gelegenen „Ort der Information“. KURFÜRSTENDAMM Man hat Berlin nicht gesehen, wenn man nicht am Kurfürstendamm war. Der weltberühmte Boulevard im Westen der Stadt, kurz Ku’damm genannt, ist nicht nur Bummelmeile, sondern auch architektonisch und kulturell interessant. POTSDAMER PLATZ Der Potsdamer Platz wurde nach der Wiedervereinigung neu bebaut. Das Ensemble aus Hochhäusern und futuristischen Neubauten bildet ein ganz eigenes Stadtviertel. REICHSTAG Das Reichstagsgebäude ist der Sitz des deutschen Bundestages und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Berlins. Vor allem die gläserne Kuppel ist ein Highlight. 67


LABEL

56

68

REISEN & HOTSPOTS

KUNST SOWEIT DAS AUGE SIEHT

BÜHNEN DER HAUPTSTADT

Ob schwarz-weiß, politisch oder experimentell Museen und Galerien in Berlin bieten Foto-Ausstellungen mit fotografischen Werken unterschiedlichster Künstler und Genres. Das Museum für Fotografie zeigt bis 19. November 2017 die Ausstellungen „Undressed“ von Mario Testino, „Pool Party“ von Jean Pigozzi und „Unseen“ mit Aufnahmen Helmut Newtons. In „Unseen“ kombiniert Newton in seinen Bildern Nacktheit und Mode und hält den Wandel der Rolle der Frau in der westlichen Gesellschaft zu jener Zeit fest. Wer selbst mit der Spiegelreflex- oder DSLR-Kamera auf Entdeckungstour durch Berlin gehen will: Es werden geführte Touren zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Berlins angeboten, aber auch spannende Streifzüge durch die Kieze der Hauptstadt. Die Rundgänge mit Workshop-Charakter werden von Guides begleitet, die bei Fragen zur Technik, Bildgestaltung und vielem mehr weiterhelfen.

Die großen und kleinen Bühnen Berlins formen zusammen eine bunte Theaterlandschaft. Internationale Theater, Kinder- und Jugendtheater, Kabarett-, Revue- und Varietétheater sind ebenso vertreten wie Musical- und klassisches Musiktheater. Eine kleine Auswahl an freien Theatern rundet das Angebot ab. Besonders der Friedrichstadt-Palast, Europas größtes Revue-Theater und ein Wunderwerk der Technik, ist zu empfehlen. Wunderwerk deshalb, weil nichts unmöglich ist, was der Künst-


ANZEIGE

lerseele einfällt. Auswechselbares Wasserbecken? Kein Problem, längst installiert. Eisfläche? Oder Zirkusmanege? Alles möglich. Erbaut und eröffnet wurde das Revuetheater noch zu DDR-Zeiten, ein weiteres Gebäude mit bewegter Geschichte in Berlin.

SHOPPING EIN PARADIES FÜR AUSGIEBIGES SHOPPING Mit einer Vielzahl an Shoppingmöglichkeiten ist Berlin ein wahres Paradies, um ausgefallene Styles und angesagte Labels einzukaufen, die man hierzulande sonst nur schwer findet. Wir haben einige Geheimtipps zusammengetragen, die Produkte abseits der Masse anbieten: STUDIO183 Die Concept Gallery Studio183 beherbergt Designer aus den Bereichen Mode, Schmuck und Interior. Im Sortiment der kuratierten Ladenfläche sind oft Erstkollektionen von Jungdesignern zu finden, aber auch etablierte Modedesigner. Brunnenstraße 183, 10119 Berlin www.studio183.co

SCHWIMMBAD WHIRLPOOL SAUNA DAMPFBAD ÜBER GEGEN LENZ B O K IKEA

Besuchen Sie unsere großen In- und Outdoor Ausstellungen sowie den Riviera-Poolpark!

THE CORNER BERLIN EAST Der Concept-Store präsentiert am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte eine Auswahl exklusiver Damen- und Herrenmode sowie Accessoires internationaler Luxusmarken. Französische Straße 40, 10117 Berlin www.thecornerberlin.de NANDI STORE Nandi ist ein multikultureller Shop für Home und Living, Textilien sowie ausgewählte Accessoires. Alle Produkte sind handverlesen und mit viel Liebe von den jeweiligen Handwerkern angefertigt worden. Die meisten Produkte gibt es in einer nur sehr geringen Stückzahl, teilweise sind es auch Unikate. Dunckerstraße 11, 10437 Berlin www.nandistore.com

Fritz P. Massar GmbH An der Römervilla 12 56070 Koblenz Tel. 0261- 8 89 05-0 www.massar.de


LABEL

56

REISEN & HOTSPOTS

BURG & SCHILD Burg & Schild ist ein Laden für Männer mit Charakter und Stil, für Denim-Liebhaber und Idealisten. Die konzentrierte Auswahl an Marken aus der ganzen Welt (z.B. Iron Heart, Indigofera oder Stetson) beinhaltet sowohl Klassiker als auch Neuinterpretationen vieler Stile. Rosa-Luxemburg-Straße 3, 10178 Berlin www.burgundschild.com

RESTAURANTS KULINARISCHE HIGHLIGHTS Wer auf der Suche nach außergewöhnlichen Restaurantkonzepten und leckerem Essen ist, dem können wir für den Besuch in der Hauptstadt die nachfolgenden Restaurants empfehlen:

70

VOO CONCEPT STORE

SAGE

Der minimalistisch eingerichtete Voo Concept Store verbindet edles Design mit lässigem Second-Hand-Charme. Neben Kleidern von Designern wie Wood Wood, Acne oder Henrik Vibskov kann man hier Stilmagazine und coole Accessoires kaufen. Oranienstraße 24, 10999 Berlin www.vooberlin.com

Das Restaurant ist in einem alten Backsteinhaus zu finden und kombiniert rustikalen Charme mit modernem Interieur. Auf der Karte findet sich eine frische Auswahl an Fleisch, Fisch und vegetarischen Gerichten aus aller Welt. Im Sommer ist der Außenbereich, direkt an der Spree gelegen, ein zusätzliches Highlight. Köpenicker Straße 18-20, 10997 Berlin www.sage-restaurant.de


LABEL

ANZEIGE

56

Unsere Zeitschriften können Sie auch

AKEMI Hier trifft frische, asiatische Küche auf eine schöne Location. Einflüsse der chinesischen, japanischen und vietnamesischen Kultur werden in einer Fusion zu feinen Gerichten zusammengefügt, die sich vom Einerlei der bekannten Speisekarten abheben. Rykestraße 39, 10405 Berlin www.akemi-berlin.squarespace.com

privat beziehen.

TO BEEF OR NOT TO BEEF Der Name ist Programm: Einer der weltweit besten Metzger, Dario Cecchini, beliefert dieses italienische Restaurant mit feinstem Fleisch, direkt aus der Toskana. Egal ob Steak Fiorentina oder Burger – die Speisekarte bietet reichlich Auswahl, die Qualität der Produkte ist hervorragend. Akazienstraße 3, 10823 Berlin www.tobeefornottobeef.berlin ULA BERLIN ULA ist ein modernes japanisches Restaurant, etwas abseits der turbulenten Hauptstraßen, denn ULA bedeutet im japanischen „versteckt“. Auf der Karte finden Sie sowohl japanische Fusion-Gerichte als auch traditionelle, landestypische Köstlichkeiten. Anklamer Straße 8, 10115 Berlin www.ula-berlin.de

Kostenlose Probeliefeurng & Info, auch Privat

Telefon 02224/6820 Fax 02224/70423 Email: Stehle@Lese-Service.de

Mieten ist über 50% preiswerter als Kaufen – und das Ganze ohne Vertrag. 71


LABEL

56

SCHNAPPSCHÃœSSE

IMPRESSIONEN

10 JAHRE PEP EXPRESS 13. JULI 2017

72

Fotos: Henry Tornow


SCHNAPPSCHÜSSE

LABEL

56

73


LABEL

56

PR

Von Null auf Startup in nur 54 Stunden

Eine echte Chance für alle Gründungsinteressierten – Verein IT.Stadt Koblenz startet in Kooperation mit der Handwerkskammer das 4. Startup Weekend – noch freie Plätze verfügbar! Am Freitag den 22.09.2017 startet nun zum vierten Mal das erfolgreiche Format Startup Weekend Koblenz. Als Location haben wir uns dieses Jahr mit unserem Partner der Startup League, der Handwerkskammer Koblenz zusammengetan und werden das Startup-Weekend 2017 in den Räumlichkeiten des Zentrums für Ernährung und Gesundheit durchführen. Hier haben die Teilnehmer zusätzlich noch die Möglichkeit beim Forum für Existenzgründer am 23.09.17 teilzunehmen, was von der Handwerkskammer parallel durchgeführt wird. In nur drei Tagen haben junge Gründer mit Hilfe von erfahrenen Mentoren die Möglichkeit ein erstes Businesskonzept für Ihre innovative Idee zu erstellen, ob Gastronomie- oder IT-Bereich – bei uns ist alles vertreten. Die Idee hinter dem Startup-Weekend ist verschiedene Menschen zusammenzubringen, die gemeinsam 54 Stunden an einem Projekt arbeiten und dieses best74

möglich umsetzen. „Wir haben auch dieses Jahr wieder viele erfahrene Mentoren auf unserem Event mit dabei und freuen uns über eine so zahlreiche Unterstützung. Die Vernetzung auf unseren Startup-Events ist gewinnbringend für junge Gründer. Unsere Teilnehmer kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und können sich über die einzelnen Schritte zum Startup austauschen, so hat man die perfekte Möglichkeit Infos zu sammeln um erfolgreich ein Startup-Unternehmen zu gründen“, weiß Markus Maron, der für den Verein IT.Stadt Koblenz die Veranstaltung von Anfang bis Ende koordiniert. Unterstützung hierfür bekommt er vom Startup Weekend Netzwerk, den Partnern der Startup League, von der Stadt Koblenz, der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz sowie zahlreichen regionalen Firmen und Einrichtungen. Zudem sorgen viele Sponsoren und Ausrichter dafür, dass für das Wohl der TeilnehmerInnen das ganze Wochenende bestens gesorgt ist. Am Ende sollen die ausgearbeiteten Projekte vor einer fachkundigen Jury präsentiert werden und die besten Projekte werden mit Preisen belohnt. Es winken Preise, wie kostenlose


Mit Creditreform an meiner Seite mache ich einfach bessere Geschäfte. Creditreform Koblenz | www.koblenz.creditreform.de


LABEL

56

Büroaufenthalte im TZK und verschiedene Beratungs- und Dienstleistungen, die Gründer am Anfang zielgerecht unterstützen. LOKALE BEWEGUNG – INTERNATIONALES NETZWERK Auch international sind Startup Weekends bekannt. Ein weltweites Netzwerk veranstaltet zusammen mit lokalen Partnern regelmäßig Events für Startups und andere Akteure der Gründerszene. Mehr als 1.050 Events mit über 100.000 Teilnehmern in 450 Städten in 100 Ländern hat die Startup-Weekend-Organisation bereits initiiert. Dabei sind rund 8.190 Startups entstanden, die sich auf den nationalen Märkten behaupten. Zu den globalen Sponsoren gehören die Kauffman Foundation, Google und Microsoft. Neben New York, Shanghai oder Rio de Janeiro konnten sich auch bereits mehrere deutsche Städte als Austragungsorte der Startup-Weekend Events etablieren und Unternehmer von Morgen hervorbringen. Ziel ist es, mehr Menschen zu ermutigen, eigene Ideen umzusetzen und sich mit der Idee eines eigenen Unternehmens zu beschäftigen. Die Teilnehmer kommen dabei aus den verschiedensten Bereichen. Von Studenten, über Gründer, bis hin zum Arbeitnehmer. Information und Anmeldung unter www.startup-koblenz.de

76

WAS IST EIN STARTUP-WEEKEND? In drei Tagen von einer Idee zum Startup ist die Zielvorgabe eines Startup-Weekend Events. In diesen 54 Stunden haben die Teilnehmer Zeit, gemeinsam mit Mentoren ein erstes Businesskonzept zu erarbeiten. Alles beginnt mit einer kurzen Vorstellung der Geschäftsideen am Frei-

tagabend. Nach Formierung in themenbezogene Kleingruppen können sich einzelne Teilnehmer zusammenschließen und Konzepte erarbeiten. Bis zum Sonntagabend arbeiten die Teams an der Umsetzung der Geschäftsidee. Sie werden dabei von Coaches aus verschiedenen Bereichen unterstützt. Am Ende des Startup-Weekend Events werden die ausgearbeiteten Konzepte einer Jury und potenziellen Investoren und lokalen Unternehmern vorgestellt. Zum Abschluss werden die Sieger gekürt. DER VEREIN IT.STADT KOBLENZ Als aktives Netzwerk fördert der Verein seit 2006 IT und Multimedia in der Region Koblenz-Mittelrhein. IT.Stadt Koblenz versteht sich als lebendige Plattform für Dialog, Weiterbildung und Entwicklung. Eine Mission der IT.Stadt Koblenz ist die stärkere Verzahnung von Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik am Standort. Hiermit wird die Innovationskraft von etablierten Unternehmen und Startups gleichermaßen gestärkt und Synergieeffekte in alle Richtungen beflügelt. Die Region Koblenz-Mittelrhein steht im Bereich IT und Multimedia für Wachstum und wirtschaftliches und wissenschaftliches Know-how. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, schärft und erweitert der Verein kontinuierlich seine Aktivitäten und trägt zur Standortentwicklung bei.

Der Verein hat zwei neue Formate für Gründer und solche, die es werden wollen, nach Koblenz gebracht. Das Startup Weekend und den Businessplan-Wettbewerb Startup SLAM am Eck, der ebenfalls großen Zulauf findet. Weitere Informationen unter: www.itstadt-koblenz.de


Unsere Mission Am Anfang jeder Beratung bei HSE Rechtsanwälte steht das Zuhören – des Anwalts, nicht des Mandanten! Wir hören uns Ihr Anliegen an, stellen gezielte Fragen und finden heraus, wie wir Sie unterstützen können. Danach folgen die schnelle Analyse und eine kompetente, zügige und pragmatische Beratung – ohne lange Vorreden. Die Beratung unserer Mandanten erfolgt stets professionell und ergebnisorientiert. Eine Beratung findet immer partnerschaftlich auf Augenhöhe statt.

Verantwortung Vertrauen Verlässlichkeit Gemeinsam mit unserem qualifizierten Mitarbeiterteam bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungs­angebot:

• • • Rechtsanwalt Stefan Härtel

Rechtsanwalt Dietmar Scherer

Unsere Schwerpunkte • • • • • • • • •

Recht der erneuerbaren Energien Vertragsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Baurecht Versicherungsrecht Steuerrecht Straf- und Wirtschaftsstrafrecht Arbeitsrecht Verwaltungsrecht

• • • • •

Erstellung Ihrer Steuererklärungen im privaten sowie im unternehmerischen Bereich Monats- und Jahresabschlüsse Lohnbuchhaltung Vertretung in Steuerrechts­ Steuerberater Michael Brost verfahren Betriebswirtschaftliche Beratung Existenzgründerberatung Erarbeitung einer optimalen Steuergestaltung Mitwirkung und Unterstützung bei Betriebsprüfungen Vermögensplanung

Bei juristischen Fragestellungen stehen Ihnen unsere Kooperationspartner mit Rat und Tat zur Seite.

Fotos: Julia Berlin

Steuerberater Partnerschaft mbB

HSE-Rechtsanwälte Härtel + Scherer Partnerschaft mbB Südallee 44 • 56068 Koblenz www.hse-recht.de • 0261-973365-0

Kratzehofweg 6 kanzlei.brost 56333 Winningen Telefon 02606 9203-0 Steuerberater Partnerschaft Telefax 02606 9203-25

mbB Kratzehofweg 6 • 56333 Winningen www.kanzlei.brost.de • 02606-9203-0


LABEL

56

VERANSTALTUNGEN THE LIVING PROOF PRESENTS:

Tito & Tarantula – Live in concert! SAMSTAG, 23. SEPTEMBER 2017, 20 UHR

sions, die Larriva unter dem Namen Tito & FriDer Startschuss für Tito & Tarantula war Robert ends mit stets herausragenden Musikern der L.A. Rodriguez´ Angebot an „From Dusk Till Dawn“ Szene veranstaltete. Neben den Gitarristen (1995) mitzuarbeiten. Die legendäre PerforSteven Hufsteter - von dem gesagt wird, e mance als Vampire-Hausband der „Tit.d • BE l56 TR e er hätte Bob Dylans Angebot, in seity Twister“-Bar und der weltweite Erb SUNG VERLO ne Band einzusteigen abgelehnt folg des Films brachte die Band (als - war die Band mit Hochkarätern Support von Joe Cocker) erstmals EN T R A wie dem Gitarristen Pete Atanasoff nach Europa. Der Europa-Release SK RITT EINT : S S U (Norah Jones, Ricky Lee Jones) und des Debütalbums „Tarantism“ mit HL NDESC EINSE 9. 2017 den Drummern Alfredo Ortiz (Beasden Klassikern aus diesem Film „Af13. 0 tie Boys, Gogol Bordello) und Rafael ter Dark“, „Angry Cockroaches“ sowie Gayol (Aha, Leonard Cohen) in Europa, „Strange Face of Love“ folgte in 1997. Asien Nord- und Südamerika auf Tournee. Diese Songs markieren den Beginn einer Erleben Sie sie Live in Concert im Café Hahn! neuen Ära amerikanischer Filmmusik und stellen Tito Larriva’s außergewöhnlichen Fähigkeiten Eintritt: 24,00 Euro zzgl. VVK-Entgelte als Sänger und Komponist unter Beweis. Tito & AK: 29,00 Euro Tarantula entstand aus den wöchentlichen Sesula

• E MAI L

erl

AN

78

nt

:V

i t o & Ta F: T ra

osung@

la

EF

2x2


Das geht ab len z-G üls / war z: Caf é Hah n in Kob Ver ans talt ung sor te: schEhr enb reit ste in, Kob len z g gra u: auf der Fes tun

im August!

Juni bis September – Festung Ehrenbreitstein Juni bis September – Festung Ehrenbreitstein donnerstags von 19 bis 21.30 Uhr freitags und samstags von 19 bis 21.30 Uhr

OPEN AIR

Sparkassenbühne, Festung Ehrenbreitstein

Fr. 1.9.

Donnerstag-Feierabend auf der Festung!

Sommer-Wochenenden auf dem Schlosshof!

Do. 03.08.

Goldplay

Fr. 04.08.

Vorschau September:

Sa. 05.08.

Fr. 01.09.

Im Café Hahn geht es wieder los…

Blenz

Coldplay Tributeband Do. 10.08.

Mike & Moro Reinhardt

Remode

Tribute to Depeche Mode Do. 17.08.

Artistenschule Berlin Absolventenshow Do. 24.08.

Fr. 18.08.

Cat’n‘U mmer: Neu im So f G rillen au ! shof dem Schlos

Garden of Delight Do. 31.08.

Gary Edwards and the Statement

Fr. 08.09. 3 Tage – 6 Bands ...und Rhein in Flammen von oben sehen!

10. - 12. Aug.

Do. 10.8., 19 Uhr

©Studio157.de

GA!

Just can't get enough

30.11. - 31.12.2017

Support: Final Fortune

The Wild Bobbin Baboons

Sa. 12.8., 19 Uhr

The Queen Kings

Bläck Fööss

Christoph Sieber„Hoffnungslos optimistisch“ Sa. 09.09. The Wild Bobbin Baboons

Remode – Depeche Mode?

Fr. 11.8., 19 Uhr

hin und zurück

Sa. 19.8.

Martin Sierp, Niko Formanek & Walti Dux

Dave Davis „BLACKO MIO!“

hin und zurück

...bis 22 Uhr

10.8.: bis 23:00, 11.8.: bis 0:00, 12.8.: bis 1:00 Uhr

Stingchronicity Sa. 02.09. Salsa Party So. 03.09. Comedy Club – Do. 07.09. – Zusatztermin –

Mit der

Mit der

Markus Krebs

Support: Die Donnerloch Boyz Support: The Soulgaters

OPEN AIR

Sparkassenbühne, Festung Ehrenbreitstein

...

15.11. - 23.12.2017

TRAUMFÄNGER ...

! taste! VVK ab Mitte August

VVK bereits gestartet!


LABEL

56

VERANSTALTUNGEN

NEW HORIZONS 7 MUSIKWELTEN, 150 DJS

25. UND 26. AUGUST, NÜRBURGRINGS IN DER VULKANEIFEL AM 25. UND 26. AUGUST WERDEN AUF DEM GELÄNDE DES IKONISCHEN NÜRBURG­ RINGS IN DER VULKANEIFEL ÜBER 150 NATIONALE UND INTERNATIONALE TOP-DJS AUF SIEBEN VERSCHIEDENEN FLOORS AUFTRETEN. JEDE DER EINZELNEN WELTEN HAT EINE EIGENE MUSIKRICHTUNG:

CAPITAL PARK Die Capital Park Stage wird die große Hauptbühne des Festivals, auf der sämtliche Headliner, wie zum Beispiel Robin Schulz, Felix Jaehn, Marshmello oder Tiësto zu sehen sein werden. Der Steampunk-ähnliche, optische Stil erinnert an Games wie Bioshock oder Serien wie Doctor Who.

dem Gaming Klassiker Half Life angelehnt.

TRAP TOWN Wie der Name schon erahnen lässt, wird Trap Town die erste Adresse für Anhänger des Trap. Hier lassen Künstler wie Dirtcaps, Flosstradamus, Kayzo und Slushii die Plattenteller rotieren. In der Welt von Trap Town finden sich die Besucher URBAN CIRCUS Hier ist alles etwas anders als norin einer Endzeit-Welt wieder, wie man sie aus der malerweise. Der Urban Circus ist die Spielwiese für beliebten Mad Max Reihe oder aus Blockbuster Gaalle, die auf knallbunte Rummelplatz-Atmosphäre mes wie Fallout kennt. stehen. Acts wie Firebeatz, Headhunterz, Julian Jordan, und Mike Candys werden den Circus zum TRANCETONIA – STAGE HOST: ARMADA MUBeben bringen. 6.de • B 5 l SIC (SAMSTAG) In der spacig, abgefah e ET ab G renen Welt von Trancetonia kommen FACTORY49 – STAGE HOSTS: HYTE & SUN VERLO Fans von Trance in all seinen Facetten PEOPLE LIKE US In der Factory49 könvoll auf ihre Kosten. Mit Armada Munen die Besucher des New Horizons S CKET I T sic, einem der bekanntesten Labels zu den Klängen von Chris Liebing, VIP LUSS: H C S E für diesen Music-Style, konnte ALDA Claptone, Dubfire und Joris Voorn so ND EINSE 8. 2017 16. 0 Germany zudem einen ganz besonderichtig Gas geben. Die Factory49 Stage ren Host für Trancetonia gewinnen. Hier bietet ein modernes Setting, das die Bewerden unter anderem Andrew Rayel, ATB, sucher in eine abgefahrene Zukunftsversion RODG und ViniVici die Stage rocken. entführt. or

e :V

New H

zo

i

ns

• EMA IL

AN

DARK VALLEY – STAGE HOST: Q-DANCE Betreten auf eigene Gefahr! Die Dark Valley Stage, mit dem Host Q-Dance wird sich ganz der Welt des Hardstyle widmen. Fans von Atmozfears, Audiotricz, Bass Modulators und Deetox dürften sich hier heimisch fühlen. Die Atmosphäre des Dark Valleys ist an dystopische Welten wie der aus Robocop oder 80

FF:

r l osung@

l

RE

2x2

GARDEN OF GOA Der fast hypnotisch wirkende Garden of Goa bildet die wohl bunteste Welt des New Horizons ab. Hier werden sich vor allem Goa Fans und Naturliebhaber wohl fühlen. DJs wie Aviatica, Der Träumer, Hugoa und Captain Hook sorgen für eine träumerische, blumige Erfahrung im New Horizons Biotop.


2 TAGE· 3 NÄCHTE · 7 WORLDS · 150 DJS ALAN WALKER · ARMIN VAN BUUREN · DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE · FELIX JAEHN · HEADHUNTERZ · LOST FREQUENCIES · MARSHMELLO · MARTIN SOLVEIG · ROBIN SCHULZ · TIËSTO · UVM HOSTINGS BY Q-DANCE, ARMADA, HYTE & PEOPLE LIKE US


LABEL

56

Herstellerverzeichnis Akemi www.akemi-berlin.squarespace.com Arabesqe www.grandel.de Augusta Restaurant www.augusta-koblenz.de Avène www.avene.de Babor www.babor.de Bäckerei Kamp www.fb.com/142955352415323 Berliner Mode Salon www.derberlinersalon.com Brachmann www.brachmann-menswear.com Burg & Schild www.burgundschild.com Café Hahn www.cafehahn.de Chanel www.chanel.de Chiaro Restaurant www.chiaro-restaurant.de Cura Versicherung www.cura.de Dawid Tomaszewski www.dawidtomaszewski.com De Filippo www.defilippo-uomo.de Dorothee Schumacher www.dorothee-schumacher.com Elisabeth Arden www.elizabetharden.com Emma & Karl www.emmaundkarl.de European Fashion Award www.fash.berlin Fahrrad XXL Franz www.fahrrad-xxl.de Fashion Meets People www.fashionmeetspeople.de Guido Maria Kretschmer www.guidomariakretschmer.de HSE Rechtsanwälte www.hse-recht.de Hugo Boss www.hugoboss.de Ivanman www.ivanman.org IT Stadt Koblenz www.itstadt-koblenz.de Julia Berlin www.juliaberlin.de Kanzlei Brost www.kanzlei.brost.de Kfz Klinik Klein www.kfz-klinik-klein.de Kletterwald Sayn www.kletterwald-sayn.de Koblenz Touristik www.koblenz-touristik.de Laurèl www.laurel.de

Lena Hoschek www.lenahoschek.com Malaikaraiss www.malaikaraiss.com Manhattan www.manhattan.de Massar www.massar.de Meinweiss www.meinweiss.de Mercedes-Benz Fashion Week Berlin www.fashionweek-berlin.mercedes-benz.de Mic Sartorial www.micsartorial.com Michael Sontag www.michaelsontag.com Möller Personaltraining www.moeller-personaltraining.de Nandi Store www.nandistore.com New Horizons www.newhorizons-festival.com PepXpress www.pepxpress.com Premium Cars Koblenz www.premium-cars-koblenz.de Restaurant Oberwerth www.tc-oberwerth.de/restaurant Rhein in Flammen www.rhein-in-flammen.com Rheinischer Lesezirkel www.lese-service.de Rianna & Nina www.riannaandnina.com Sage Berlin www.sage-restaurant.de Schönzeit www.schönzeit-kosmetikinstitut.de SinnLeffers www.sinnleffers.de Sothys Paris www.sothys.de Startup League Koblenz www.startup-league.org Studio183 www.studio183.co Talbot Runhof www.talbotrunhof.com The Corner Berlin www.thecornerberlin.de To Beef Or Not To Beef www.tobeefornottobeef.berlin Ula Berlin www.ula-berlin.de Volvo www.volvo.de Voo Concept Store www.vooberlin.com Weingut Gerlachs Mühle www.gerlachsmuehle.de Weingut Leo Fuchs www.leo-fuchs.de Weingut Reinhard & Beate Knebel www.weingut-knebel.de

ANZEIGE

ÜBER 100 TITEL BIS ZU 50% GÜNSTIGER INDIVIDUELLE LESEFREUDE – AUCH PRIVAT TITEL JEDERZEIT AUSTAUSCHBAR KOSTENLOSE LIEFERUNG MONATLICH KÜNDBAR

Wir haben für alle die richtige Zeitschrift! Lassen Sie sich von einer kostenlosen Leseprobe überzeugen!



COMING

SOON

MADE IN

KO B L E N Z

w w w. f a s h i o n m e e t s p e o p l e . d e


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.