LABEL56 // 2016-06

Page 1

Juni 2016 • Lifestyle Magazin • kostenlos • www.label56.de

ERFOLGSSTORY

DAS SILICON VALLEY AM MITTELRHEIN

BBQ-SAISON! FEUER UND FLAMME FÜR STEAK & CO.

BEAUTY & TRENDS

SOMMER-HIGHLIGHTS 2016

REISEN

KROATIEN. VOLLER LEBEN

AUTOMOBIL ALFA ROMEO GIULIA – ZWEI FACETTEN DER GLEICHEN EMOTION

FRANK

GOTTHARDT

FIRMENGRÜNDER UND VORSTANDSVORSITZENDER COMPUGROUP MEDICAL AUS KOBLENZ



Editorial Liebe Leserinnen und Leser, liebe LABEL56-Region, Eine neue Ära. Ein neues Paradigma. Ein neuer Alfa Romeo. Seit ihrer Gründung steht die Marke Alfa Romeo für einen einzigartigen und unnachahmlichen Ansatz bei der Kreation ihrer Automobile: Es ist die Suche nach dem Punkt, wo Ingenieurskunst und Leidenschaft zusammentreffen.

wenn sich der noch wechselhafte Frühling dem Ende zuneigt und es draußen schon richtig heiß werden kann, dann endlich steht der Sommer vor der Tür. Astronomisch gesehen beginnt die beliebte Jahreszeit mit der "Sommersonnenwende" am 21. Juni. Das ist der "längste Tag des Jahres", an dem die Sonne senkrecht über dem nördlichen Wendekreis steht. Könnt Ihr es auch schon kaum erwarten? Morgens von den Sonnenstrahlen geweckt zu werden, die Mittagspause mit einem Espresso auf der Außenterasse zu genießen oder den Sommerabend köstlich am Grill zu verbringen? Wir sind gespannt was uns der Sommer 2016 für unvergessliche Stunden schenken wird.

Kroatien. Voller Leben. Einer der größten Vorteile Kroatiens liegt darin, dass es sich um den fast letzten unverbrauchten und schönen Teil des Mittelmeerraumes handelt, der zwar schon lange touristisch erschlossen ist, es aber trotzdem vermochte, seine Authentizität, seine Umwelt und die urtümliche Lebensweise zu bewahren.

Damit die Grillparty ein Gourmetfest wird, haben wir uns von Label56 einmal umgehört, welche Grillgeräte favorisiert werden und was in 2016 so auf dem Grill landet.

Nein, ich habe das wichtigste Ereignis unseres bevorstehenden Sommers nicht vergessen. Alle Daumen unserer Redaktion sind für unsere Jungs bei der Europameisterschaft gedrückt.

Organische Beauty-Produkte sind längst zu Life­ style-Lieblingen avanciert. Diverse Beauty-Marken haben sich mittlerweile auf Produkte ohne künstliche Inhaltsstoffe spezialisiert. Quasi "von Natur aus rein" lauten hier die Vorschriften. Wir zeigen Euch bewährte Naturkosmetik-Klassiker, natürliches Make-up und Neuentdeckungen.

Ich bin schon sehr gespannt und wünsche allen erholsame Sonnenstunden und einen unvergesslichen Sommer 2016.

Computer-Nerds und Programmierer aufgepasst! Für die eigene, vielleicht noch bevorstehende Karriere könnte die Erfolgsgeschichte von Frank Gotthardt eine gute Anregung sein. Wie der Diplominformatiker aus Siegen an den Mittelrhein kam und dabei über die Jahre einen Weltkonzern für medizinische IT-Produkte formte, erfahrt Ihr in unserer Titelstory.

Herzlichst Ihr und Euer

Daniel Koenen Herausgeber

3


© cut / fotolia.com

GETRÄNKEHIGHLIGHTS 2016

© gstockstudio / fotolia.com

18

3 / Editorial 4 / Inhaltsverzeichnis 6 / BBQ Saison! Feuer und Flamme für Steak & Co. 18 / Getränke-Highlights 2016

BBQ SAISON!

6

DIE NEUE ALFA ROMEO GIULIA

24 / Naturkosmetik Pflegeprodukte 30 / Startup League Koblenz vereint regionale Gründungsinstitutionen Baselworld 2016 32 / In Europa drohen Temposündern hohe Bußgelder 34 / Leben & Design 42 / Titelstory: Das Silicon Valley am Mittelrhein 4

52

DAS SILICON VALLEY AM MITTELRHEIN

42


IMPRESSUM HERAUSGEBER und VERLEGER:

LABEL 56 GmbH

52 / Die neue Alfa Romeo Giulia

Geschäftsführung: Daniel Koenen Amtsgericht Koblenz HRB 24032 Steuernummer 22/653/03546

58 / 1000 MIGLIA 2016

POSTADRESSE: Gemüsegasse 12 56068 Koblenz Tel. 0 261 - 87 67 09 73 Web www.label56.de Email info@label56.de

60 / Der Westerwald Grüne Oase für Naturgenießer 64 / Der Lahntalradweg Lust auf Sterneradeln

REDAKTION: Daniel Koenen (V.i.S.d.P.) redaktion@label56.de Daniel Meyer Maximilian Fuchs LABEL56-FOTOS: Julia Berlin, Kai Myller, fotolia.com, pixabay.com und Herstellerfotos

REISEN

66 66 / Kroatien – Voller Leben. 76 / Räuber – 25 Jahre 78 / 4. Kinderwelterbetag 78 / Harmonie St. Agnes Bunde 79 / 8. Festspielsaison der „Festspiele am Rheinblick“ in Bendorf 80 / Kinohighlights im Juni 82 / Das Sparkassen-Girokonto Alles-Könner in der Hosentasche

GESTALTUNG: Alexander Scheck grafik@label56.de DRUCK: DCM Druck Center Meckenheim GmbH Werner-von-Siemens-Str. 13 53340 Meckenheim ANZEIGENVERWALTUNG: Daniel Koenen anzeigen@label56.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1/2016 VERTRIEB: Rheinischer Lesezirkel Lesezirkel Rhein-Mosel Eigenvertrieb Erscheinungsort: Koblenz und Region / Umland Erscheinungsweise: 11 mal jährlich Druckauflage: 15.000 Exemplare Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung der Autoren wieder und nicht die Meinung der Redaktion. Namentlich gekennzeichnete Beiträge werden allein von dem jeweiligen Autor verantwortet.


ESSEN & TRINKEN

BBQ SAISON!

FEUER UND FLAMME FÜR STEAK & CO.

Der Sommer steht vor der Tür und die ersten Grillpartys sind in vollem Gange. Wir von Label56 schauen nun auf die Trends zur Grillsaison. Was wird es 2016 alles auf dem Grill geben? Gibt es neue Gerichte und Rezepte? Was wird besonders bevorzugt Fisch, Fleisch oder Gemüse? Welche Grills werden 2016 der Renner?

6


Š gstockstudio / fotolia.com

ESSEN & TRINKEN

7


ESSEN & TRINKEN

Smoker, Gasgrill, Holzkohle oder Elektrogrill? Von Jahr zu Jahr werden die Grillarten vielfältiger und es gibt immer mehr Rezepte, die das köstliche Barbecue zu einem einzigartigen Schlemmererlebnis machen. Neben den besonders großen Smokern, welche vor allem durch ihre schonende Zubereitung im heißen Rauch bekannt sind, gibt es auch noch verschiedene Arten von Holzkohlegrills. Elektrogrills und Gasgrills sind die Klassiker und aus den Einzelhandelsregalen nicht mehr wegzudenken.

Gasgrills auch 2016 ein Trend?

DER GASGRILL

DER HOLZKOHLEGRILL

Natürlich haben wir uns diese Frage auch gestellt und die aktuellen Verkaufszahlen der neuen Modelle begutachtet. Es scheint auch 2016 so zu sein, dass die namhaften Hersteller wie Weber, Landmann, und Justus wieder vermehrt auf den Gasgrill setzten. Dabei scheint vor allem die Praktikabilität im Vordergrund zu stehen. Sei es die schnelle Zubereitung oder aber auch die Unabhängigkeit von Strom und Holzkohle. Meist gibt es auch zum Beispiel auf Campingplätzen Restriktionen, welche einen Holzkohlegrill zwecks Brandgefahr verbieten.

Smoker-Grills sind weiterhin auf dem Vormarsch

DER ELEKTROGRILL 8

Auch weiterhin voll im Trend werden 2016 die Smoker sein. Diese Geräte sind meist nicht nur groß, sondern auch recht schwer. Smoker haben aber einen besonderen Vorteil gegenüber herkömmlichen Grills, man kann hier schonend garen. Auch der Trend aus den USA schwappt immer mehr zu uns herüber. Dort sind Smoker schon einige Jahre das Non plus Ultra.


Grillgeräte werden auch immer teurer. Schon lange sind die Zeiten vorbei, als man sich einen einfachen Holzkohlegrill für unter 100 Euro gekauft hat. Heute werde Grillgeräte angeboten, welche schnell mehrere Tausend Euros kosten und die Kaufkraft nimmt weiter zu.

ANZEIGE

Grillen scheint den Geldbeutel locker zu machen

Restaurant mit langjähriger Tradition Biergarten mit einzigartigem Blick auf die Mosel

Sommer, Sonne, Biergartenzeit!

DER BARBECUE-­ SMOKER Egal ob man eine Edelstahl-Outdoor-Küche möchte oder aber einen massiven Smoker. Die Beträge, welche hier fällig sind, scheinen gerne bezahlt zu werden. Grillen ist mehr als nur ein einfaches Zubereiten des Essens, sondern eine echte Leidenschaft.

BIERGARTEN GEÖFFNET

Di. - Sa. ab 16 Uhr Sonn. und Feiertags: ab 11 Uhr durchgehend geöffnet www.panorama-koblenz.de An der Fähre 4b 56072 Koblenz Tel.: 0261 - 21985


ESSEN & TRINKEN

Der Trend zum Zweitgrill

Was wird in 2016 gegrillt? Wir trafen Metzger und Inhaber Uwe Schmidt in seiner Feinkostmetzgerei „Schmidt & Co“ in

© Mara Zemgaliete / fotolia.com

Der Trend zu mehrfach Geräten scheint nun auch bei den Grills angekommen zu sein. Hier findet man in der Zwischenzeit jede Menge Griller, welche neben dem klassischen Holzkohlegrill, auch noch einen Gasgrill, meist als Outdoor Küche haben. Dieser Trend scheint sich auch für 2016 zu bestätigen. Der Gasgrill für unter der Woche, wenn es mal schnell gehen muss, oder aber der Holzkohlegrill, vielleicht sogar der Smoker für das lange und entspannte Wochenende auf der Terrasse. Immer mehr Familien schaffen sich zwei verschiedene Grillgeräte an. Es kann dann auch schon mal ein Elektrogrill sein, welchen man sogar auf dem Balkon einfach benutzen kann. Sogar die recht neu in Mode gekommenen Kontaktgrills sind immer beliebter.

Koblenz. Mit vielfach prämierten und begehrten Wurst-, Fleisch- und Schinkenspezialitäten aus eigener Herstellung beweist Schmidt, dass echte Metzgerqualität noch immer- wenn nicht sogar mehr denn je – einen besonderen Stellenwert innehat.

Dry- Age- Beef ist Fleisch für Fortgeschrittene Ein Dry-Age-Steak ist das It-Fleisch unter den Steakliebhabern. Wochenlang am Knochen gereift, eröffnet es ein neues Geschmackserlebnis. Die besondere Art der Reifung macht die Steaks 10


so unglaublich zart und aromatisch. Daher liefert das „Dry Aged Beef" für Kenner die besten Steaks der Welt und hat in den USA bereits Kultstatus erlangt. Der besondere Reifeprozess in den Kühlkammern entzieht dem Fleisch Wasser und aktiviert Enzyme. Das Fleisch wird zart, gleichzeitig intensiviert sich der Geschmack. Nach ca. 10 Wochen Reifeprozess ist das Fleisch am zartesten und wird vom Knochen ausgelöst.

Flat Iron Steak – aus der Rinderschulter (Top Blade Roast) geschnitten Als Flat Iron Steak wird ein Top Blade Roast bezeichnet, bei dem die innen liegende Sehne entfernt wurde. Es

Foto: Julia Berlin ANZEIGE

Meisterhafte Delikatessen – natürlich hausgemacht! Echte Metzgerei und Familienbetrieb seit 1806. Liebe Grillfreunde, nirgendwo steht Fleischqualität mehr im Mittelpunkt, als bei uns. Sie finden einfach alles, was das Grillen zum kulinarischen Genuss macht: Feinstes Grillfleisch, natürlich aus artgerechter Tierhaltung. Wir freuen uns auf Sie, Ihr Uwe Schmidt & Co.

Unsere Empfehlung für Genuss am Grill: Dry-Aged-Beef (Bœuf de Hohenlohe) aus eigener Reifung Grillsteaks vom Schwäbisch Hällischen Landschwein Hausgemachte Wurstspezialitäten z.B Salsiccia, Merguez, Kalbsbratwurst Geflügel aus Freilandhaltung „Schmidt & Co.“ Feinkostmetzgerei Uwe Schmidt Alte Heerstraße 34, 56076 Koblenz

Besuchen Sie uns, rufen Sie uns an oder mailen Sie uns: uwe.schmidt@feinkost-schmidt.de / Tel.: 02 61 / 97 303 66


Schwäbisch-Hällisches Stielkotelett

Fotos: Julia Berlin

Auch wenn das Kotelett von jedermann gerne auf dem Grill gebraten wird, stellt seine perfekte Zubereitung selbst für Profis eine der größten Herausforderungen dar. Die richtige Zubereitung des Koteletts beginnt bereits beim Einkauf. Denn wenn Sie es gerne saftig, mürbe und kräftig im Geschmack wollen, müssen Sie schon einige Dinge beachten. Und auch am Grill ist das Karree-Steak heikler als andere Teilstücke. Haben Sie keine Angst vor Fett. Besonders intramuskulär ist dieses wichtig für Aroma und Saft. Entscheidend ist also die sogenannte Marmorierung (Fettäderchen), die sich beim Grillen ausbrät und verhindert, daß ihr Kotelett trocken wird. Mögen Sie es jedoch ganz mager, grillen Sie ihr Kotelett besser ohne Knochen und sehr kurz auf den Punkt. Wenden Sie Ihr Kotelett nur einmal! Das häufig praktizierte oftmalige Herumdre-

12

wird aus dem oberen Teil der Rinderschulter geschnitten. Es handelt sich um einen relativ modernen Zuschnitt, der erst Anfang 2000 entdeckt wurde. Nach dem Entfernen der Sehne erinnert die Optik der Steaks in etwa an ein altmodisches Bügeleisen, daher die Bezeichnung Flat Iron (engl., Bügeleisen). Wer in Großbritannien dieses kurzfaserige Steak haben möchte, bestellt ein Butlers' Steak, in Australien wäre es ein Oyster Blade Steak. Flat Iron Steaks sind relativ dünn und haben daher nur eine kurze Bratzeit.


KU LINA RIS C H G EN I E SSE N , F Ü RST L I CH E N TS PA N N E N .

Frische, saisonale Küche der Sinne! Unsere kulinarischen Highlights im Sommer:

AMERICAN BBQ Sie haben die Wahl zwischen verschiedensten Köstlichkeiten frisch vom Gas- und Holzkohlegrill sowie unserem reichhaltigen Buffet mit frischen Salaten, Beilagen, etc. Weitere Termine für unsere BBQs: 24.06.2016 30.07.2016 20.08.2016 17.09.2016 35,- € p.P.

Reservierungen sind zwingend erforderlich und werden gerne unter Tel.: 02622-94490 entgegengenommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Immer aktuell informiert unter www.villasayn.de

KOBLENZ-OLPER-STRASSE 111 • 56170 BENDORF • TEL. 02622-94490


ESSEN & TRINKEN

hen trocknet das Fleisch nur aus, außerdem erreichen Sie so auch keine schöne Grillmarkierung, die mit für den delikaten Geschmack von Gegrilltem verantwortlich ist. Natürlich können Sie jedoch das Kotelett auf jeder Seite einmal um 90 Grad drehen, wenn Sie eine Grillmarkierung im Karo-Stil bevorzugen. Der richtige Zeitpunkt für das Umdrehen Ihres Steaks ist bei richtiger Hitze am Rost (220 bis 280 Grad) nach ca. 1,5 Minuten erreicht, bei einem Kotelett dauert es etwas länger. Warten Sie einfach, bis sich die ersten Tropfen auf der Fleischoberfläche bilden.

Mit dem „St. Louis Cut“ – in den USA auch als „SLC“ oder „Barbecue Cut“ bekannt – werden von den Spare Ribs die Knorpel und unteren Rippenstücke (Rib Tips) entfernt. Auch der zähe Fleischlappen an der Knochenseite wird weggeschnitten sowie jene an den seitlichen Enden. Die „Silberhaut“ an den Knochen wird mit einem kleinen Messer an einer Rippe gelöst und dann einfach im Ganzen abgezogen. 14

Fotos: Julia Berlin

Der St. Louis Cut vom hällischen Schwein


Fotos: Julia Berlin

Münzstraße 3 • 56068 Koblenz Jetzt reservieren: Telefon 0261-97379371 Email: gast@chiaro-restaurant.de www.chiaro-restaurant.de


ESSEN & TRINKEN

Am Ende umfassen die Spare Ribs 12 bis 13 Rippen, sind fast rechteckig zugeschnitten, kaum gebogen und sehen von hinten ein wenig aus wie Leitern. Dieser Zuschnitt ist ideal für die Zubereitung im Smoker und zum langsamen Garen am Grill.

Secreto vom Iberischen Duroc Schwein Unter Fleischkennern sind die Iberischen Duroc Schweine schon seit Langem für ihre ausgezeichnete Fleischqualität bekannt und das schmeckt man auch. Das Fleisch des Duroc Schweins zeichnet sich vor allem durch einen hohen Anteil an intramuskulärem Fett (IMF) aus. Dieses wird auch als feine Marmorierung bezeichnet. Diese hochwertige Qualität des fein marmorierten äußerst zarten Fleisches ist ein pures Geschmackserlebnis.

Merguez – Diese Grillwurst wird Sie begeistern! Als Spezialität unter den Bratwürsten gewinnt die Merguez immer mehr Liebhaber. Merguez-Würste stammen ursprünglich aus Marokko, sind aber in ganz Nordafrika verbreitet. Über Frankreich haben sie den Weg zu uns gefunden. Merguez bedeutet Würstchen, ist bei uns aber viel größer als sein Name verspricht. Merquez ist eine grobe Hackfleisch-Bratwurst, die traditionell etwas schärfer gewürzt wird. Edle Gewürze wie Paprika, Chili, Knoblauch, Salz, ein Hauch von Ko16


ANZEIGE

riander und Kreuzkümmel geben der Bratwurst die typisch rote Färbung und den ganz besonderen, einzigartigen Merguez-Geschmack. Für diese Bratoder Grillwurst wird ausschließlich hochwertiges Rind- und Lammfleisch verarbeitet.

Salsiccia mit Fenchelsamen, Steinsalz, schwarzem Pfeffer und Peperoncino Salsiccia ist eine pikante Schweine-Bratwurst aus Italien, die mittlerweile auch in unseren Gefilden bei vielen sehr beliebt ist. Je nach Region wird die Salsiccia mit verschiedenen Kräutern und Aromen angereichert.

WOHLFÜHL AMBIENTE Lassen Sie den Alltag hinter sich WEINKARTE

Weine direkt aus dem Weinberg – nur von den besten Weingütern Winningens

SPEISEKARTE

Regional. Kreativ. Ländlich frisch.

Am Moselufer 6 • 56333 Winningen • Tel. 0 26 06 - 435 Donnerstag - Dienstag 11.00 Uhr - 14.30 Uhr • Küche bis 14.00 Uhr 17.30 Uhr - 22.00 Uhr • Küche bis 21.30 Uhr Mittwochs Ruhetag

www.fronhof-stuben.de


Getränke-Highlights 2016 fritz-spritz bio-apfelsaftschorle

fritz-spritz bio-rhabarbersaftschorle UNSERE ERSTE GEMÜSESAFTSCHORLE UND TROTZDEM EIN WAHRES FRÜCHTCHEN. MIT 40% BIO-RHABARBERDIREKTSAFT TRIFFT SIE DIE ROSAROTE MITTE ZWISCHEN GEMÜSERISCH-LECKER UND FRUCHTIG FRISCH

NATURTRÜBE ERFRISCHUNG MIT 66% APFELDIREKTSAFT – FÜR NATÜRLICHEN GESCHMACK OHNE ZUSÄTZE.

Quelle: www.gastgewerbe-magazin.de

fritz-spritz bio-trauben­ saftschorle

18

50% TRAUBENDIREKTSAFT UND 50% NATÜRLICHES MINERALWASSER - MEHR BRAUCHT ES NICHT. DIE BIO-TRAUBENSAFTSCHORLE VERZICHTET AUF JEGLICHEN SCHNICK-SCHNACK UND TRAUBT DIR DEN VERSTAND.


ESSEN & TRINKEN

Hugo DAS ORIGINALREZEPT

ZUTATEN:

© cut / fotolia.com

• • • • • •

Sekt oder Prosecco, Mineralwasser, Holunderblütensirup, frische Minze, eine Limette große Eiswürfel

ZUBEREITUNG: Das Glas mit drei zerdrückten Minzblättern einreiben und zwei bis drei ganze Blätter hineinlegen. Die eine Hälfte der Limette in Scheiben schneiden und die andere Hälfte kann direkt ins Glas ausgedrückt werden. Je nach Geschmack kann man nun ein oder zwei Limonenscheibchen ins Glas legen. Dazu sollte man vorsichtig 100 ml Mineralwasser ins Glas gießen und ebenfalls 150 ml Sekt langsam dazu gießen. Jetzt können 2 cl Holunderblütensirup den Geschmack des Cocktails wunderbar abrunden. 2 cl sind hier nur eine Vorgabe, viele Cocktailfans bevorzugen mehr Holunderblütensirup, damit der Drink noch etwas süßer ist. Als Letztes gehören noch die Eiswürfel ins Glas und ein erfrischender Drink kann serviert werden. 19


Konterbrause

MIT KONTERBRAUSE FIT WIE EIN TURNSCHUH IN DEN NÄCHSTEN TAG STARTEN Konterbrause wirkt mit wertvollen Elektrolyten und wichtigen Vitaminen gegen den Kater nach einer durchfeierten Nacht. Konterbrause ist voller guter Dinge, die der Körper nach dem Genuss von Alkohol dringend braucht: lebenswichtige Salze, Magnesium, Calcium und fünf B-Vitamine.

Kräuter­ limonade Almdudler RCHTIG FRISCH.

Mit der Kräuterlimonade Almdudler kreierte Erwin Klein eine identitätsstiftende Österreich-Marke. Mit Almdudler verbinden die Menschen Bilder und persönliche Erlebnisse, die das Urlaubsland Österreich prägen – wie zum Beispiel herrliche Bergwelten, Skifahren, Wandern, Mountainbiken und jede Menge Hüttengaudi. 20

now Black Cola Seit 2009 gibt es die Bio-Brause now Black Cola von Lammsbräu. Kerngeschäft des Unternehmens sind Bio-Biere. 75 Prozent des Umsatzes macht Lammsbräu mit den 18 Biermarken. Die Cola mit dem Chamäleon im Logo ist eine von sechs now-Limonaden mit Bio-Aromen. Besonders stolz ist das Unternehmen auch auf die beiden Sorten „now Birne Hopfen“ und „now Holler Blüte“. Hier kommen nur beste regionale Rohstoffe rein und machen die Limonaden zu einem besonderen und außergewöhnlichen Genuss.


EDEKA GOERZEN Inhaber Dirk Goerzen Am Metternicher Bahnhof 11 Koblenz-Metternich 02 61 - 29 17 98 - 97 www.edeka-koblenz.de

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7:30 Uhr – 21:30 Uhr


ESSEN & TRINKEN

Flora Power

TREND-LIMONADE

Frutinio Die Trend-Limonade Frutinio aus dem Hause MBG International Premium Brands bringt seit ihrer Markteinführung spritzig-prickelnde Erfrischung ins Glas. Mit der neuen Rezeptur wird der erlesene Genuss jetzt noch fruchtiger und weniger süß: Denn Frutinio enthält nun 25 Prozent weniger Zucker und dafür 67 Prozent mehr Fruchtanteil.

22

Flora Power ist ein Getränk auf Basis von Mate-Tee mit wenig Zucker und viel Koffein. Mate-Teeblätter werden geröstet, so entsteht dieser herb-rauchige, eiskalt erfrischende und belebende Geschmack. Die Mate-Brause Flora Power wurde von zwei Hamburger Getränkehändlern kreiert, weil ihnen die 0,5-Liter-Flasche der Konkurrenz Club-Mate zu groß war.

Bionade Holunder Bionade Holunder ist die beliebteste Sorte unter der Bionaden-Vielfalt. Das liegt vor allem am feinherb-fruchtigen Geschmack, aber auch optisch kann man an ihr einfach nicht vorbeischauen. Denn die reifen, saftigen Beeren von Bio-Bauern aus der Rhön sorgen für einen tollen, intensiven roten Farbton – und das ganz ohne zusätzliche Farbstoffe. Inzwischen kommen nahezu 100 Prozent des für die Bionade-Produktion benötigten Holunders aus dem Biosphärenreservat Rhön.


Foto: Julia Berlin

WWW.GINGERROSE.DE


Nat urkosmet ik PFLEGEPRODUKTE

Organische Beauty-Produkte sind längst zu Lifestyle-Lieblingen avanciert. Diverse Beauty-Marken haben sich mittlerweile auf Produkte ohne künstliche Inhaltsstoffe spezialisiert. Quasi "von Natur aus rein" lauten hier die Vorschriften. Hier wird ohne Parabene (Körperpflege), Blei (Lippenstifte) oder Aluminium (Deo) angemischt. Label56 zeigt bewährte Naturkosmetik-Klassiker, natürliches Make-up und Neuentdeckungen.

Un-Cover-Up 44

RMS BEAUTY BY ROSE-MARIE SWIFT RMS Beauty wurde von der New Yorker Star Visagistin Rose-Marie Swift konzipiert, deren Arbeit aus Vogue, Harper's Bazaar, I.D., Allure, Marie Claire und Elle bekannt ist. Als Rose-Marie Swift vor einigen Jahren schwer erkrankte, kam der Verdacht auf, dass die Kosmetikprodukte, mit denen sie tagtäglich zu tun hatte, eventuell dafür mitverantwortlich sein könnten. Geschockt setzte sie sich mit den Inhaltsstoffen von gängiger Kosmetik auseinander und beschloss, eine eigene Makeup-Linie zu lancieren. Ihr Ziel war es, die eigenen Produkte noch naturbelassener als andere Naturkosmetik-Marken herzustellen. Gesehen bei www.rmsbeauty.com

Naobay Whitening Cream Gesichtscreme FACIAL LINE (NORMALE HAUT)

Die aufhellende Gesichtscreme der Facial Line von Naobay ist eine aus der Mangofrucht stammende Substanz, die bekannt ist für ihre aufhellende Wirkung. So reduziert die Creme bestehende Hautflecken, die normalerweise im Gesicht, am Hals und an den Händen auftreten, und wirkt dem Erscheinen neuer Flecken entgegen. 98,84 % der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs. 14,95 % der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau. Nach dem Ecocert Standard durch Ecocert Greenlife zertifizierte Natur- und Biokosmetik. Gesehen bei www.douglas.de

Kora Organics by Miranda Kerr PURIFYING DAY AND NIGHT CREAM, 50 ML

Mit der leichten Feuchtigkeitscreme von KORA Organics by Miranda Kerr können Sie Ihre Haut morgens oder abends mit Feuchtigkeit versorgen, verfeinern und klären. Natürliche Extrakte aus Grapefruit, Mandarinen und grünem Tee aus biologischem Anbau regulieren überschüssigen Talg, während die Vitamine A, C und E antioxidativen Schutz bieten. Gesehen bei www.koraorganics.com 24


ANZEIGE

TATA HARPER™ Eine Gesichtsmaske, die die Erscheinung der Haut verbessert, Poren minimiert und die Haut besänftigt und erfrischt. Diese preisgekrönte Beta-Hydroxy-Behandlung funktioniert wie ein traditionelles Peeling und ist eine sofortige Lösung für irritierte und fahle Haut. Gleichzeitig werden Poren minimiert und der Teint verbessert. Formuliert, um bis in die Tiefen zu reinigen, erfrischt und belebt die Maske sofort das Aussehen Ihrer Haut und sorgt für den „Red Carpet Glow“. Mehrfach preisgekrönt mit dem Elle und INstyle Beauty Awards. Gesehen bei www.niche-beauty.com

Tarte Naturkosmetik LIPPENSTIFTE

Tarte ist der Profi in Sachen Naturkosmetik-Make-up. Besondere Lieblinge sind die 'Lipsurgence Power Pigment'-Lippenstifte, um 22 Euro.


BEAUTY

Honoré des Prés DAS BIO DUFTWUNDER

100 Prozent Bio gibt's bei Düften selten. Das Pariser Parfumlabel Honoré des Prés hat jetzt die ersten 100-Prozent-biozertifizierten Parfums. Meisterparfümeurin Olivia Giacobetti bekam vom hippen Label Honoré des Prés den Auftrag, eine ganz natürliche Duftlinie zu entwickeln: "Ein göttlicher Vorwand, um mit reinen Ingredienzien zu experimentieren", schwärmt Giacobetti über ihr Projekt. Sie kultivierte ihren eigenen Biogarten und suchte nach einzigartigen Gerüchen. Entstanden sind fünf "Ecocert Organic"-zertifizierte Düfte mit ungewöhnlichen Nuancen, "Bonte´s Bloom" ist zum Beispiel eine Mischung aus frischen Kräutern, Sonnenblumen, wilder marokkanischer blauer Kamille und Zitrusblättern aus Paraguay. "Nu Green" duftet herrlich nach Minze und Estragon. Natürliche Düfte unterscheiden sich von herkömmlichen Düften - unsere Nasen sind den reinen Duftstoff häufig gar nicht mehr gewohnt. Gesehen bei www.greenglam.de

Kjaer Weis

Cowshed

Lovely ist ein wunderschönes Pink. Seine satten Farbpigmente sorgen für einen langanhaltenden Effekt, der den Wangen einen leicht erröteten Look gibt. Der Farbton passt ideal für alle hellen bis dunklen Hauttöne. Die cremige Konsistenz dieses Creme-Rouges verschmilzt wunderschön auf den Wangen und lässt sich mit der Wärme der Finger einfach auftragen. Die Creme-Rouges von Kjaer Weis duften zart nach Vanille und die gänzlich biologischen Inhaltsstoffe sorgen für eine cremige, leicht zu verblendende Konsistenz. Gesehen bei www.amazingy.com

Das entspannende Knackered Cow Bade- und Massageöl von Cowshed mit seiner herben, erfrischenden Zusammensetzung aus essentiellen Ölen von Lavendel und Eukalyptus lässt Sie runterkommen und lädt zum Abschalten ein. Lavendel wirkt harmonisierend auf Körper, Geist und Seele, während Eukalyptus Sie wieder klare Gedanken fassen lässt. Gesehen bei www.niche-beauty.com

CREAM BLUSH LOVELY

26

KNACKERED COW RELAXING BATH AND MASSAGE OIL


von standard bis hai-end Konzeption Anzeigengestaltung Textildruck und Stick Webdesign + Programmierung Logoentwicklung/Überarbeitung Text Public Relation / Unternehmenspräsentationen Werbemittel Give-Aways / Kugelschreiber / Süßwaren Event Promotion / Moderation / Künstlervermittlung / Catering Printmedien Flyer / Speisekarten / Eintrittkarten / Kalender / Kataloge Fotografie Produkt / Food / Portrait / Event / Professionelle Bildbearbeitung Geschäftsausstattung Visitenkarte / Briefpapier / Imagebroschüre / Kundenmagazin Werbetechnik Bannerwerbung / Schilder / Leuchtwerbung / Display / Werbeanlagen / Aufkleber / Päsentationssysteme www.werbung-koblenz.com


DIE ERSTE PROFESSIONELLE BEHANDLUNG, DIE ZUHAUSE WEITERGEHT. In nur 14 Tagen zu fühl- und sichtbar schöner Haut mit den professionellen cellJET Ultraschallkuren für Zuhause.

F r a g e n S ie n a c h Ih r e m S K IN UPGRAD E!

exklusiv bei

SKINCONCEPT24 www.skinconcept24.de


SKINCONCEPT24 www.skinconcept24.de

DARLINA HERNANDEZ-RIVAS Dermokosmetik-Spezialistin

Straffere, gesündere und schönere Haut – Tag für Tag Hochfrequente Ultraschall-Technologie festigt Ihr Gewebe und strafft Ihre Haut sichtbar. Mit jeder Behandlung sehen Sie jünger und frischer aus. Ergänzend zur Ultraschallbehandlung im Kosmetikinstitut hat REVIDERM den cellJET entwickelt. Mit dem cellJET ergänzen Sie Ihre Behandlung bei Ihrem Kosmetik-Institut oder ausgebildeten Dermatologen: Die Spezialisten programmieren das hochwirksame Gerät für Sie so, dass es perfekt zu Ihrer Haut und ihren individuellen Pflegezielen passt.

So verbessert und verfeinert der cellJET von REVIDERM Ihr Hautbild gezielt: Unsere 10-MHz-Ultraschall-Technologie ist besonders präzise. Im Vergleich zu anderen Geräten dringt sie nur 0,3 cm tief in Ihre Haut ein. Damit wirkt sie exakt dort, wo Alterungsprozesse stattfinden.

Mit dem cellJET legt REVIDERM Ihre Schönheit in die besten Hände: Ihre eigenen Hände. Das professionelle Ultraschallgerät CellJet wurde speziell für die Anwendung zuhause entwickelt – erleben Sie effiziente medizinische Hautpflege in Ihrem eigenen Badezimmer.

Nachhaltig: Ultraschallwellen massieren Ihr müdes Gewebe. Dadurch regen sie Ihre Haut an, Kollagen und Elastin zu bilden. Das strafft Ihr Gewebe sichtbar. Gleichzeitig stimuliert Ultraschall die natürlichen Schutzfunktionen Ihrer Haut und stärkt ihre Widerstandskraft.

Fotos: Julia Berlin

Hochwirksam: Der Ultraschall ändert die Struktur Ihrer Haut, macht sie durchlässiger und bereitet sie optimal auf ihre nachfolgende Pflege vor: Ausgewählte Wirkstoffe dringen tief in Ihre Hautschichten ein und entfalten sich dort – für hervorragende Ergebnisse.

www.skinconcept24.de SKINCONCEPT24 • Altenhof 4 • 56068 Koblenz • Tel. 02 61 - 97 38 22 88 • Mobil 01 76 - 72 58 53 45 • Email info@skinconcept24.de


GRÜNDERSZENE

START-UPS AUS 56

Das Label der Startup League vereint nun Aktivitäten von IT.Stadt Koblenz e.V., dem Institute for Social and Sustainable Oikonomics (ISSO), Technologiezentrum Koblenz, Gründungsbüro Koblenz, Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG), Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung (WHU) sowie der IHK Koblenz in der Frühphasenförderung von Unternehmensgründungen.

Startup League Koblenz vereint regionale Gründungsinstitutionen DER BRGR – Foodtruck ging aus dem ersten Startup Weekend 2014 hervor. Die Startup League möchte zukünftig die Gründer auf Ihrem Weg auch nach diesen Formaten bei der Gründung begleiten. In diesem Jahr lieferten die DER BRGR Gründer das Catering für das Startup Weekend.

30

Das 3. Startup Weekend, welches vom 29. April bis zum 01. Mai in der IHK Koblenz stattgefunden hat, war die Auftaktveranstaltung der Startup League. Bereits Mitte April überreichte Dr. Stefan Weiler, Referatsleiter für Digitale Medien, IT Netzwerke, Multimedia vom Ministerium des Innern, Sport und Infrastruktur einen Förderbescheid in Höhe von 54.000 Euro für die Errichtung der Koblenzer Startup League. Diese soll künftig Angebote für die Gründerszene zusammenführen. „Koblenz ist bereits ein gründerfreundlicher Standort. Mit der Er-


START-UPS AUS 56 richtung der 'Startup League' sollen nun die Stärken der teilnehmenden Institutionen noch stärker gebündelt und die Wahrnehmung des Gründerstandortes Koblenz-Mittelrhein gesteigert werden. Wir begrüßen auch sehr, dass ein noch attraktiveres Angebot im Frühphasen-Gründungsbereich geschaffen werden soll“, sagte Weiler bei der Übergabe des Förderbescheids an die Kooperationspartner. Am Dienstag, den 24. Mai fand das erste Startup League Wrapup@ ISSO statt. Bei dem Event kamen viele ehemalige Teilnehmer des Startup Weekends und Startups Slams zusammen und berichteten von ihren Werdegängen in den letzten Monaten.

Das Team helpme gewann das 3. Startup Weekend in Koblenz. Mit einer einfachen Online-Dienstleistung möchten die Gründer in spe älteren Menschen bei Computerproblemen helfen.

„Die Aktivitäten der bestehenden Institutionen werden durch die Gründung der Startup League gebündelt, wobei aber auch neue Themen, Perspektiven und Personen Zugang zu den etablierten Akteuren gewinnen. Hier profitiert vor allem der Standort Koblenz von der neuen Kooperation.

GRÜNDERSZENE

So werden beispielsweise die Themen Ökologie und Soziales bisher meist auf Vereinsebene bearbeitet. Wir stehen dafür, dass diese gesellschaftlichen Innovationen auch

von neu-gegründeten Unternehmen her­ vor­ gehen können.“ so Alexander Schabel vom ISSO Institut. Markus Maron, Vorstandsmitglied der IT.Stadt Koblenz betont: : „Von nun an, können Teams viel schneller mit einem Arbeitsplatz, Beratungsleistungen oder einem Zugang zu Investoren geholfen werden. Die Überführung der Teams und Ideen von konzeptionellen Formaten wie dem Startup Weekend in die fortschreitenden Entwicklungsphasen eines Startups, sind das Ziel.“ Die Veranstaltungen, wie das Startup Weekend oder der Startup Slam, welche bisher vereinzelt organisiert wurden, werden in die Startup League integriert.

"Von nun an, können Teams viel schneller mit einem Arbeitsplatz, Beratungsleistungen oder einem Zugang zu Investoren geholfen werden."

31


REISEINFO

In Europa drohen Temposündern hohe Bußgelder ADAC: SCHON KLEINE VERSTÖSSE KÖNNEN MEHRERE HUNDERT EURO KOSTEN Wer mit dem Auto in Europa unterwegs ist, sollte die jeweiligen Geschwindigkeitsbegrenzungen und Sonderregelungen kennen. Denn schon bei geringen Überschreitungen drohen nach Angaben des ADAC hohe Bußgelder. Hart geahndet werden Überschreitungen zum Beispiel in Italien (ab 170 Euro), in der Schweiz (ab 170 Euro) und in Großbritannien (ab 140 Euro). Am teuersten sind Geschwindigkeitsverstöße in Norwegen: Wer hier 20 km/h zu schnell fährt, riskiert Geldbußen ab 420 Euro. In vielen europäischen Ländern gibt es Sonderregelungen. In Schweden zum Beispiel existiert kein einheitliches Tempolimit. Daher ist der ständige Blick auf die ausgeschilderten Geschwindigkeitsbegrenzungen besonders wichtig. Auch in Polen gelten Besonderheiten bei den Tempolimits. Hier darf auf zweispurigen Schnellstraßen höchstens mit 100 km/h, auf vierspurigen mit 120 km/h gefahren werden. Innerorts gilt in Polen wie in den meisten europäischen Ländern ein Limit von 50 km/h – außer nachts von 23 bis 5 Uhr. Dann dürfen die Autofahrer mit 60 km/h unterwegs sein. Besonders

aufpassen müssen Urlauber in Großbritannien, da die Geschwindigkeit in Meilen angegeben ist. Innerorts sind umgerechnet nur 48 km/h erlaubt, auf Landstraßen 96 km/h; auf Autobahnen und Schnellstraßen dürfen Autofahrer umgerechnet maximal 112 km/h fahren. In Frankreich, Italien und Kroatien gelten für Fahranfänger außerorts reduzierte Höchstgeschwindigkeiten. Über Tempolimits für Motorrad-, Gespannund Wohnmobilfahrer informiert der ADAC unter www.adac.de/laenderinfo.

ANZEIGE

ALLE.

AB SOMMER 2016 IM GEWERBEPARK


Unsere Mission Am Anfang jeder Beratung bei HSE Rechtsanwälte steht das Zuhören – des Anwalts, nicht des Mandanten! Wir hören uns Ihr Anliegen an, stellen gezielte Fragen und finden heraus, wie wir Sie unterstützen können. Danach folgen die schnelle Analyse und eine kompetente, zügige und pragmatische Beratung – ohne lange Vorreden. Die Beratung unserer Mandanten erfolgt stets professionell und ergebnisorientiert. Eine Beratung findet immer partnerschaftlich auf Augenhöhe statt.

Verantwortung Vertrauen Verlässlichkeit Gemeinsam mit unserem qualifizierten Mitarbeiterteam bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungs­angebot:

• • • Rechtsanwalt Stefan Härtel

Rechtsanwalt Dietmar Scherer

Unsere Schwerpunkte • • • • • • • • •

Recht der erneuerbaren Energien Vertragsrecht Handels- und Gesellschaftsrecht Baurecht Versicherungsrecht Steuerrecht Straf- und Wirtschaftsstrafrecht Arbeitsrecht Verwaltungsrecht

• • • • •

Erstellung Ihrer Steuererklärungen im privaten sowie im unternehmerischen Bereich Monats- und Jahresabschlüsse Lohnbuchhaltung Vertretung in Steuerrechts­ Steuerberater Michael Brost verfahren Betriebswirtschaftliche Beratung Existenzgründerberatung Erarbeitung einer optimalen Steuergestaltung Mitwirkung und Unterstützung bei Betriebsprüfungen Vermögensplanung

Bei juristischen Fragestellungen stehen Ihnen unsere Kooperationspartner mit Rat und Tat zur Seite.

Fotos: Julia Berlin

Steuerberater Partnerschaft mbB

HSE-Rechtsanwälte Härtel + Scherer Partnerschaft mbB Südallee 44 • 56068 Koblenz www.hse-recht.de • 0261-973365-0

Kratzehofweg 6

kanzlei.brost 56333 Winningen Telefon 02606 9203-0 Steuerberater Partnerschaft mbB Telefax 02606 9203-25 Kratzehofweg 6 • 56333 Winningen www.kanzlei.brost.de • 02606-9203-0

33


Leben

34

& Design


ANZEIGE

Sideboard Texas Texas Ranch. Ganz verliebt in den Duft der sonnendurchfluteten Bergwälder und der warmen Behaglichkeit eines Mountain Resorts haben unsere Designer diese charaktervolle Möbelserie geschaffen. Die mit Kuhfellapplikationen bezogenen Fronten verleihen dieser Serie ihren urbanen und kantigen Charme. Jedes Stück ist einzigartig und ein echtes Unikat. Der Korpus zeichnet sich durch klare, moderne Linien aus, die im harmonischen Kontrast zur lebhaften und natürlichen Maserung des Akazienholzes stehen. Die Texas Serie beinhaltet wirkliche Lieblingsstücke für Menschen, die natürliche Materialien und ein kreatives Design zu schätzen wissen. Diese Serie lässt sich in viele Wohnstile hervorragend integrieren. Die Kommode mit ihren vier Schubladen bietet genügend Platz für die kleinen und großen Dinge des Lebens.

SCHWIMMBAD WHIRLPOOL SAUNA DAMPFBAD ÜBER GEGEN LENZ B O K IKEA

Besuchen Sie unsere großen In- und Outdoor Ausstellungen sowie den Riviera-Poolpark!

Gesehen bei www.kare-design.com

RO™ -

Jaime Hayon

JH1, RO SESSEL, BEINE AUS POLIERTEM ALUMINIUM, DESIGNERS SELECTIONS Ro™ Sessel und Fußhocker sind erhältlich in 9 einzigartigen Designers Selections bestehend aus einem Mix von 2 Stoffen. Einer für die Schale und einer für die Kissen. Ro ist auch erhältlich als einfarbige Stoffversion und in Leder. Die Beine sind erhältlich aus gebürstetem Stahl und als Holzgestell in Eiche. Gesehen bei fritzhansen.com

Fritz P. Massar GmbH An der Römervilla 12 56070 Koblenz Tel. 0261- 8 89 05-0 www.massar.de


LEBEN & DESIGN

Rolf Benz 650 UMFASSENDE VIELFALT

Mit Rolf Benz 650 stellt das Markenmöbelunternehmen auf dem Salone del Mobile eine elegante, außergewöhnlich anpassungsfähige Stuhlfamilie vor. Inspiriert ist der neueste Entwurf des Designstudios Formstelle von zwei Händen, die ineinander greifen. Das komfortable Programm kann auf vielfältige Weise gestaltet werden. Zwei Formholzschalen aus Eiche oder Nussbaum werden für das neue Stuhlprogramm kunstfertig übereinander gelegt. Je nach Wunsch ruhen sie dynamisch auf einem leicht anmutenden winkligen Untergestell aus Stahlrohr oder auf einem Holzgestell mit ovalen Füßen. So lassen sich individuelle stilistische Aussagen gestalten, die ein und demselben Programm entstammen. Gesehen bei www.rolf-benz.com

Schrankkoffer Office Colonial Das Büro zum Ausklappen. Ein ganzes Büro in einem Schrank verpackt? Ja, das geht. Wir zeigen es mit unserem Schrankkoffer Office Colonial. Inspiriert von der Ausstellung der Reisemöbel des Wiener Hofstaates erschufen unsere Designer dieses dekorative und gleichzeitig praktische Möbelstück. Dank der Rollen wird der Schrankkoffer zum mobilen Office. Mit zahlreichen Fächern für Büroutensilien, PC-Zubehör und einem ausklappbaren Tisch für den PC – für maximale Flexibilität. Colonial Look in Kroko Optik und hochwertigem Kofferrahmen. Die Beschläge runden den Look harmonisch ab. Gesehen bei www.kare-design.com 36


V.l.n.r.: Johannes Müller, Janina Berlin, Ingrid Müller-Trinn, J.C. Müller, Christiane Kamp-Schäfer und Inkasso-Hilde

FREISTEHENDES EINFAMILIENHAUS IN EXPONIERTER WOHNLAGE VON OBERLAHNSTEIN

MODERNES EINFAMILIENHAUS IN BELIEBTER LAGE VON KOBLENZ- KARTHAUSE

Zimmer/Räume: 6 • Grundstücksfläche m² ca.: 1053 Wohnfläche in m² ca.: 165 • Etagenzahl: 2 • Baujahr: 1969 Stellplätze: 2 • Heizungsart: Zentralheizung Befeuerung: Gas • Energieausweistyp: Bedarfsausweis Energieausweisdatum: 03.08.2016 Energiekennwert: 242,2 • Energieeffizienzklasse: G Gäste-WC: Ja • Keller: Ja • Garagenanzahl: 1

Zimmer/Räume: 5 • Grundstücksfläche m² ca.: 135 Wohnfläche in m² ca.: 115 • Nutzfläche m²: 50 Etagenzahl: 3 • Bezugstermin: nach Vereinbarung Stellplätze: 1 • Energieausweis wird erstellt Stellplatz: Aussenstellplatz • Heizungsart: Zentralheizung Einbauküche vorhanden: Ja • Befeuerung/Energieträger Gas Gäste-WC: Ja • Keller: Ja

Käuferprovision: 3,57% inkl. 19% MwSt

Käuferprovision: 3,57% inkl. 19% MwSt.

Kaufpreis: 318.000 €

Das Markenzeichen qualifizierter Immobilienmakler, Verwalter und Sachverständiger

Kaufpreis: 269.000 €

Ihr Familienbetrieb seit 1982 J.C. Müller Immobilien OHG Nordallee 22 • 56112 Lahnstein Telefon: 0 26 21 922 927 • Telefax: 0 26 21 922 928 E-Mail: info@jcm-immobilien.de • Info: www.jcm-immobilien.de


LEBEN & DESIGN

OBJECTS -

UNSERE NEUE ACCESSOIRES-SERIE – UMFASSENDE VIELFALT Objects ist der Name der neuen Accessoire-Linie der Republic of Fritz Hansen. Diese besteht aus 12 wunderschönen Objekten für ihr Zuhause, die von Dänischen und Internationalen Designern entwickelt wurden. Zu diesen gehören Studio Roso, Wednesday Architecture und Jaime Hayon. Jedes Stück der Objects Kollektion erzählt seine eigene Geschichte. Der Spiegel ist kein echter Spiegel. Die Vase wurde entwickelt, um der ganzen Blume Tribut zu zollen und nicht nur ihrer Blüte. Die schönen Trays im Shaker-Design werden genau mit den gleichen Materialien und der gleichen Liebe zum Detail, wie Ameise™ und Serie 7™, gefertigt. Gesehen bei fritzhansen.com

Rolf Benz TONDO

PERFEKT SITZEN, PERFEKT LOUNGEN Mit dem neuen Sofaprogramm TONDO kommt Spannung in den Wohnraum. In dem sagenhaft weichen Polstermöbel können unterschiedliche Sitztiefen und Rückenhöhen kombiniert werden. So entstehen ganz persönliche Sofakompositionen mit einem neuen, eigenständigen Look. Die organischen Formen, die einladende, kissige Optik und zwei luxuriöse Komfortkonzepte machen TONDO zum perfekten Wohnmittelpunkt. Gesehen bei www.rolf-benz.com

HL Motley Dining Lampe: Farben und Formen neu gemixt. Der Hängelampe Motley Dining sieht man den gestalterischen Spaß förmlich an, den die Designer bei diesem innovativen Entwurf hatten. Neun völlig unterschiedlich gestaltete Schirmchen in Form und Farbe finden sich zu einem harmonischen und doch vibrierenden großen Ganzen zusammen. Selbst die Kabel an denen sich die Lampenschirme befinden sind farblich unterschiedlich gestaltet. Um nicht von der Farb- und Formenvielfalt abzulenken, ist das Gestell aus verchromten Metall bewusst reduziert und puristisch gehalten. Effizienzklasse: A-E 38

Gesehen bei www.kare-design.com


Auch im Url

aub stets Wir finde gut ve n aus den renommie rsichert! Versicher rtesten ungsgesel lschaften f端r Sie un die passe d Ihre Lie nde Leist ben! Spre ung chen Sie m it uns!

WIR VERSICHERN

RASSEL & BANDE

www.cura.de


Architektur & Design aus der Region

[ DENKMALGERECHTE REVITALISIERUNGEN AUS DEM BÜRO TERNES ARCHITEKTEN ± INGE Auswahlprojekt zum

Tag der Architektur am 25.±26.06.2016

REVITALISIERUNG DREIKÖNIGSHAUS KOBLENZ Der vormals als Stadtbibliothek genutzte, denkmalgeschützte barocke Adelshof wurde als neuzeitliches Gründerzentrum für unseren Auftraggeber Martin Görlitz revitalisiert und in seinem Ergebnis von der Architektenkammer RLP aktuell zum Tag der Architektur als vorbildliche Referenz ausgewählt. Ein hoher Sanierungsstau und die Spuren der 70er Jahre waren zurückzunehmen. Die Neuordnung sollte behutsam an den historischen Bestand angepasst werden. Räumliche Anmutung und Einsatz von Materialien sind zwischen alt und neu als erlebbare Symbiose im Objekt herausgearbeitet. Ein Bistro empfängt im Eingangsbereich. Auf den oberen Etagen befinden sich lichtdurchflutete Bürolabore die den Gründergeist des Gebäudes kommunikativ unterstützen. Die Raumstruktur wird mittels Systemtrennwände je nach Bedarf angepasst.


1999 – 20 14

ENIEURE ]

Umbau, Sanierung und Revitalisierung Villa am Mozartplatz Koblenz

Umbau, Sanierung und Revitalisierung Kastorhof 10 Koblenz

Umbau, Sanierung und Revitalisierung Coensche Palais Koblenz

Umbau, Sanierung und Revitalisierung Rhein-Museum Koblenz

Ternes Architekten + Ingenieure realisieren in der Region seit mehr als 15 Jahren individuelle Wohnhaustypen vom Einfamilienhaus- über den Bau von Mehrfamilienhäusern bis hin zur zweckbestimmten Wohnanlage. Je nach Konzept und Zielvorgabe als Um- oder Neubau aber primär am Puls der Zeit, sprich nachhaltig und in unterschiedlicher Größenordnung. Hierzu gehören auch denkmalgerechte Revitalisierungen von historischen Bausubstanzen. Die individuell konfektionierten Gebäude besitzen neben funktionaler auch gestalterische Qualität und damit Emotion. Eigentümer und Mieter schätzen den Mehrwert an erlebbarer Gestaltung und damit die von der jeweiligen Immobilie vermittelte Aufenthaltsqualität. Bauen mit Vertrauen eben!

Schulgasse 2_56073 Koblenz _Fon: 02 61 / 988 388-0 _Fax: 02 61 / 988 388-88

www.architektternes.de | info@architektternes.DE


Das Silicon Valley am Mittelrhein

42

TEXT: DANIEL MEYER FOTOS: KAI MYLLER


56ER UND IHR SCHREIBTISCH Computer-Nerds und Programmierer aufgepasst! Für die eigene, vielleicht noch bevorstehende Karriere könnte die Erfolgsgeschichte von Frank Gotthardt eine gute Anregung sein. Wie der Diplominformatiker aus Siegen an den Mittelrhein kam und dabei über die Jahre einen Weltkonzern für medizinische IT-Produkte formte, erläutern wir im Portrait. IT-Nostalgikern verspricht unser Autor sogar einzelne Passagen über Lochkarten und anderen, heute kurios anmutenden Methoden aus den Anfängen der Programmier- und Computer-Szene. Durch das Lesen des Artikels schieben Sie den Inhalt in Ihr Hirn-Laufwerk wie damals eine Floppy Disk in den Computer. Eine Metapher für alle, die überhaupt noch wissen, was eine Floppy Disk ist ...

43


56ER UND IHR SCHREIBTISCH

I

ch fühle mich wie in einem James-BondFilm, als mich die freundliche Rezeptionistin kurz nach der Anmeldung zum Gespräch mit dem Firmengründer und Vorstandsvorsitzenden von CompuGroup Medical bittet, einen wie durch Zauberhand geöffneten, völlig leeren Fahrstuhl in der Eingangshalle zu betreten. Als ich noch Fragen möchte, welche Etage ich auswählen darf, schließt sich bereits die Tür und der Lift befördert mich prompt nach oben - wohin genau weiß ich nicht. Als der Fahrstuhl stoppt, spuckt er mich auf einer Büroetage des Unternehmens aus, eine wieder sehr höfliche Mitarbeiterin begrüßt mich und bittet mich in das Büro meines Gesprächspartners. So etwas wie den „Chef-Aufzug“ - also ein Lift, der von höheren und leitenden Positionen eines Unternehmens genutzt wird habe ich schon häufiger gesehen, jedoch noch nie ein fremd gesteuertes Modell. Ich bin begeistert und hege sofort den Wunsch, selbst irgendwann

44

ein vollautomatisches Exemplar zu besitzen. Um Eindruck zu schinden, taugt das Gefährt allemal. Mein Gespräch mit Frank Gotthardt, dem IT-Pionier auf dem Sektor der Computersysteme im Gesundheitswesen, startet wie alle meine Interviews mit klassischen Steckbrief-Fragen zur Person: Alter, Familienstand, Anzahl der Nachkommen, sofern welche vorhanden sind - die Klassiker eben. Wie immer interessieren mich neben dem beruflichen Werdegang auch persönliche Ereignisse meines Gesprächspartners, fernab von Lebenslauf und Vita. Zugegeben, die Fragen nach der eigenen Kindheit stößt in meinen Gesprächen für das Magazin LABEL56 oft auf die ein oder andere hochgezogene Augenbraue. Frank Gotthardt beherrscht zwar seine Gesichtsmuskulatur perfekt, trotzdem spüre ich eine gewisse Skepsis, vielleicht auch mir gegenüber. Vermutlich schwingt auch ein Stück Verwunderung über meine direkte Frage mit. Natürlich habe ich für eine gewisse Zurückhaltung Verständnis, schließlich kennen wir uns seit gerade einmal fünf Minuten. In bisherigen Interviews und Gesprächen auf beruflicher Ebene wird er meist auch nicht nach seiner Kindheit oder der Studienzeit befragt, hier zählen nur die Erfolge, die großen Geschäfte der Vergangenheit und Innovationen der Zukunft. Ich taste mich langsam voran, um ein Gefühl dafür zu bekommen, mit welchem Antrieb und welcher Persönlichkeit er seinen Konzern zum Global Player geformt hat. Vielleicht stelle ich etwas andere Fragen als Businessmagazine oder Fachzeitschriften, dafür habe ich von Frage zu Frage das Gefühl, dass er es als angenehm empfindet, sich über vergangene Zeiten zu unterhalten und etwas verstaubte Erinnerungen aus dem Studium hervorzukramen. Seine Miene und seine Körpersprache entspannen sich, gemeinsam bewegen wir uns Schritt für Schritt durch sein Leben. Erfolg und Misserfolg, gepaart mit Anekdoten aus den einzelnen Epochen, machen seinen Lebenslauf viel lebendiger als ich vermuten konnte. Geboren wird Frank Gotthardt im August 1950 in der Rubensstadt Siegen. Im Alter von sechs Jahren pendeln er und seine beiden Geschwister zwischen einer Tante in Wuppertal und seinem


Heimatort. In Wuppertal besucht er die Schule bis zum Abitur. Das Verhältnis zu seinem Vater beschreibt er selbst als herausfordernd. Manche Zwistigkeiten mit ihm lassen ihn eine große Portion Durchsetzungsvermögen entwickeln. Mit Blick auf seine weitere Karriere und heutige Position als Firmenchef sicher kein schlechtes Attribut. Als Teenager tritt er zum ersten Mal in führender Rolle in Erscheinung. Sein politisches Interesse und die Position als Schülersprecher lassen ihn Mitte der 60er Jahre gemeinsam mit einem sogenannten Schülerparlament, ein Zusammenschluss aller Schülervertreter der Stadt Wuppertal, eine kleine Revolution starten: Als Stadtschülersprecher ist er der Kopf von knapp 8.000 Schülern und eine treibende Kraft hinter organisierten Sitzstreiks und Verhandlungen mit Behörden und Schulverbänden. An vorderster Front verhandelt er mit dem Lokalpolitiker und späteren Ministerund Bundespräsidenten Johannes Rau, um Schülern mehr Rechte in der Schulordnung einzuräumen. Auch bei einer Auseinandersetzung mit den

Betreibern der städtischen Verkehrsgesellschaft haben seine Aktionen Erfolg. Sein Verhandlungsgeschick könnte auch die Weichen für eine politische Karriere stellen - so weit die Theorie. Gotthardts erste große Liebe, mit der er bereits seit Schultagen zusammen ist, wählt nach dem Abitur die Universität zu Bonn, um Zahnmedizin zu studieren. Um ihr nah zu sein, entscheidet auch er sich für ein Studium in Beethovens Geburtsstadt. Er belegt die Fächer Mathematik und Physik; für diese Fachrichtungen ist die Akademie in Bonn eine gute Wahl. Zudem wird dort einer der ersten Studiengänge für die Welt der Informatik angeboten. Damals sicher unvorstellbar modern und exotisch wie heute Bionik. Nach Studienbeginn tauscht er das Fach Physik eben durch Informatik und ebnet seinen Weg – damals noch unwissend - entscheidend für die Zukunft. Die Studienjahre, gemeinsam mit seiner damaligen Freundin, genießt er sehr. Ich merke an seinen Erzählungen und dem teilweise schelmischen Grinsen, ausgelöst durch eine Rückschau der Erlebnisse, 45


56ER UND IHR SCHREIBTISCH dass er in Bonn eine sicherlich gute Zeit verlebt hat. Für die Anhänger zuckersüßer Romantik sei an dieser Stelle erwähnt, dass seine damalige Schulfreundin mittlerweile und noch immer zu seiner Ehefrau befördert wurde. Ja, einen kleinen Glücksseufzer kann auch ich mir im Gespräch nicht verkneifen. Mit voranschreitendem Gespräch zaubert er immer mehr kleine und lustige Anekdoten aus dem Hut. Meine vorhandene Grundsympathie steigt und zeigt mir den sonst so strategischen Unternehmer von einer ganz anderen, sehr menschlichen Seite. Eine Geschichte scheint dabei symptomatisch für sein persönliches Erleben der Studienzeit: Eigentlich besucht er gemeinsam mit befreundeten Kommilitonen die Mensa der Fakultät der Rechtswissenschaften nur aus dem Grund, Abwechslung auf dem Speiseplan zu installieren – bei drei universitären Speisestätten der Uni Bonn nicht unüblich. Meist eher mit fader Kost als kulinarisch wertvollen Gerichten, aber immerhin stellt sich mit dem Wechsel eine gewisse Veränderung auf dem Speiseplan ein. Gerade als Gotthardt mit seinen Freunden zu Gast in der Mensa der Juristen speist, werden per Lotterie PKW-Parkplätze im Inneren des Gebäudes verlost. Damals wie heute ist Parkraum ein hohes Gut. Per Zufall nimmt er also an der Parkplatz-Lotterie teil und gewinnt prompt einen Stellplatz für ein Jahr. Der glückliche Gewinner studiert zwar am anderen Ende der Stadt in einem anderen Gebäudetrakt, jetzt wo er jedoch stolzer Besitzer von Parkraum bei den Juristen ist, nutzt er die Gelegenheit und schreibt sich für ein Semester ein. Vertragsrecht steht zu seiner Zeit auf dem Lehrplan - Basiswissen, von dem er noch heute auch beim Kauf anderer Unternehmen profitiert. Verträge selbstständig verhandeln zu können, nutzt ihm auch bei seiner ersten Tätigkeit als Werkstudent. Per Aushang am schwarzen Brett sucht ein Unternehmen für Kartographie Programmierer, um analoge Straßenzüge mit Hilfe von Großrechnern und Lochkarten, mit denen Befehle in die Rechenmonster eingegeben werden, zu digitalisieren. Er hilft so, Vorgänger von Navigationssystemen zu entwickeln. Frank Gotthardt beherrscht 46

durch sein Studium die gefragten Programmiersprachen Fortran und Lisp. Innerhalb von drei Monaten wird er zum Abteilungsleiter berufen und gestaltet die Prozesse der Entwicklung maßgeblich mit. Durch sein juristisches Basiswissen ist es ihm möglich, mit dem Auftraggeber einen für studentische Verhältnisse cleveren Vertrag als Freelancer und damit ein recht unabhängiges Arbeitsverhältnis zu schließen. Die Aufgabe ist für ihn der Schlüsselmoment, der sein weiteres Leben maßgeblich bestimmen wird. IT Programmierer für Großrechner sind damals zwar nicht unbedingt Mangelware, er versteht es jedoch wie fast kein anderer, Prozesse und Wirtschaftlichkeit zu verbinden. Zugegeben - im letzten Absatz finden sich einige historische Vokabeln wie Lochkarten und Großrechner. Für eine Vielzahl junger Menschen sind Erzählungen aus den Anfängen der Informatik Sagen aus einem anderen Universum: Disketten, Mini-Computer, CD-ROM in Zeiten von Instagram, Tablet und Smartphone


längst vergessene Errungenschaften der Technik. Dabei wäre die aktuelle Übertechnisierung des Lebens ohne die Arbeit der IT-Pioniere wie Frank Gotthardt kaum denkbar. Während dem Studium knüpft er bereits Kontakte zu Unternehmern, die durch seine Programmierkunst Prozesse in den eigenen Betrieben mechanisieren und dadurch vereinfachen möchten. Die Anschaffung eines Großrechners, der alle technischen Abläufe steuert und das elektronische Gehirn der Prozesse ist, bedeutet für Unternehmen eine Investition von mehreren hunderttausend D-Mark. Hinzu kommen Kosten für Entwicklung und Umsetzung der Programme. Hier sieht man, welche existenziellen Chancen die Unternehmer in der technischen Weiterentwicklung sehen. Als ich Frank Gotthardt auf die heute oft geltenden klassischen Stereotype eines Computer-Nerds anspreche, nimmt er mir die Illusion: Das Berufsbild des Programmierers über das Aussehen zu kategorisieren, ist eine

Erscheinung der späteren 90er Jahre. Er selbst und seine Informatik-Kollegen fallen mit ihrem Erscheinungsbild zumindest nicht aus der Norm. Das heißt, ich sehe weder Pullunder, noch Kassengestellbrillen oder Rollkragenpullover. Als Diplominformatiker gründet er kurz nach dem Uniabschluss seine erste eigene Firma. Jetzt spült es ihn an den Mittelrhein nach Koblenz. Eine Tante von Gotthardt betreibt in der Poststraße Koblenz eine Firma und bietet ihm im Untergeschoss des Firmengebäudes einen Büroraum. Die Anschaffung eines Mini-Computers bleibt seine wichtigste Investition. Das Kapital von etwa 130.000 DM wird durch eine Bank fremdfinanziert, obwohl Gotthardt keine nennenswerten Sicherheiten vorzuweisen hat. Sein Ass im Ärmel ist sein Verhandlungsgeschick und ein Großauftrag der Fleischindustrie, den er bereits angenommen hat: Sein Auftraggeber benötigt einen automatisierten Wiegeprozess für die Produktion. Mithilfe der neuartigen Compu47


tertechnik sollen hergestellte Fleischwaren nach Gewichtsklassen automatisch sortiert werden. Ohne das Kapital der Bank und den damit verbundenen Mini-Computer wird er den Auftrag erst gar nicht erfüllen können. Das Kreditinstitut gewährt ihm schließlich im Vertrauen und mit der Sicherheit des Auftrages im Rücken das Kapital. Durch weitere Nachfrage anderer Betriebe der Fleischindustrie expandiert sein Unternehmen stetig. Erste Mitarbeiter gesellen sich in Gotthardts Büro. Einige Jahre bleiben er und sein Team mit wenigen Ausnahmen Dienstleister für die Fleischindustrie. Seine Ehefrau macht ihn schließlich auf ein völlig anderes Geschäftsfeld 48

aufmerksam. Sie selbst ist praktizierende Zahnärztin und bemängelt eine adäquate Computer-Software für die durchdachte Organisation einer Arztpraxis. Zwar tummeln sich bereits einige Anbieter auf dem Gebiet für Gesundheitssoftware, wirkliche Innovationen sind bislang aber ausgeblieben. Vor allem das von seiner Ehefrau Brigitte aufgezeigte Potenzial der gesamten Gesundheitsbranche überzeugt Frank Gotthardt. Der Unternehmer in ihm setzt alles daran, sich auf dem Gebiet einen Namen zu machen. Ende der 1980er Jahre kehrt er dem Fleisch-Geschäft den Rücken und gründet ein neues, auf den Gesundheitssektor ausgerichtetes Unternehmen. Fortan entwickelt er mit seinem Team unter dem Namen Dentev Dentalsysteme, um Arbeitsabläufe in Zahnarztpraxen einfacher zu gestalten. Neben Faktoren wie Zeitersparnis, intuitive Bedienung und Wirtschaftlichkeit setzt sein Unternehmen schon damals auf eine durchdachte technische Ebene, die von möglichst vielen Nutzern gebraucht werden kann. Das Feedback seiner Frau hilft dabei, die Systeme passgenau für die Zielgruppe zuzuschneiden. Nach den ersten Erfolgen lautet die logische Folgerung: Was für Zahnarztpraxen gut ist, kann für weitere Bereiche im Gesundheitswesen auch eine Bereicherung darstellen. Für die Erschließung neuer Kundenkreise ist es dabei nicht immer nötig, Räder selbst neu zu erfinden, sondern es kann ausreichend sein, bereits etablierte Unternehmen samt Produktportfolio zu übernehmen und in den eigenen Bauchladen zu integrieren. So ist es also gar nicht notwendig, langwierige Programmier- und Testphasen selbst durchzuführen. Immer mehr Arztpraxen, Krankenhäuser und andere Bereiche des Gesundheitswesens profitieren von den Lösungen aus dem Hause Gotthardt. Die CompuGroup Medical wird geboren und wächst rasant und stetig. Über die Jahre kommen immer mehr Produkte und Softwarelösungen hinzu. Auch strategische Übernahmen anderer Mitbewerber formen das innovative Unternehmen. Dabei geht es nicht darum, Personal nach dem Erwerb der Betriebe zu verringern oder gar zu ersetzen. Gotthardt setzt auf das etablierte


56ER UND IHR SCHREIBTISCH Know-How der Entwickler und integriert die Produkte in seinen eigenen Konzern. Seine Expertise wächst konstant weiter. Nicht nur vorhandene Systeme werden nach Grundlagen der Compu­ Group Medical vertrieben, sondern auch zukunftsweisende Technik entwickelt. Von der kleinen Arztpraxis auf dem Land über medizinische Fachzentren bis hin zu ganzen Klinikkomplexen profitieren von den Lösungen. Mit den expandierenden Geschäften werden bald auch neue Büroräume nötig. Hier nutzt Gotthardt eine leerstehende Klosteranlage vor den Toren der Stadt Koblenz für den ersten Ankauf von Büroflächen. Bisher nutzte das Technologiezentrum Koblenz die Gebäude des verlassenen Maria Trost Klosters. Nachdem das Zentrum selbst einen Neubau veranlasste, um größere Büroflächen anbieten zu können, nutzt Gotthardt die Chance, die alten Klostergemäuer zu Büroräumen umzugestalten. Aus kleinen Einzelwohnräumen samt Nasszelle werden brauchbare Büroräume für seine kreativen Mitarbeiter. Die alten Klostermauern beherbergen nun eine der innovativsten Branchen am

Mittelrhein. Innerhalb kurzer Zeit beansprucht das Unternehmen jedoch weitere Flächen. Gotthardt nutzt anliegende Grundstücke, um neue Bürogebäude auf dem Klostergelände zu errichten. Mittlerweile wirkt die Vielzahl der futuristischen Bauten wie ein eigener Campus für das eHealth-Business. Die Szene erinnert mich an das berühmte Silicon Valley in der Nähe von San Francisco, wo die weltweit bedeutendste IT- und High-Tech-Industrie mit Unternehmen wie Apple, Google oder Dell ansässig ist. Natürlich ist der Campus in Koblenz viel kleiner, aber immerhin ein Vergleich. Längst ist die Compu­ Group Medical mit der geografischen Bezeichnung Maria Trost verschmolzen. Bei meinem Besuch herrscht zwischen den Gebäudeteilen reger Verkehr. Fröhlich grüßende Menschen begegnen mir auf dem Weg zu meinem Termin überall. Business und Teamgeist scheinen hier miteinander verbunden zu sein. Bei allen euphorischen Erfolgsnachrichten zeichnet Frank Gotthardt auch eine Situation, in der es beinahe knapp für ihn und sein Unternehmen

49


56ER UND IHR SCHREIBTISCH wurde. Zwar liegt das Ganze viele Jahre in den Anfängen der Firma zurück, beschreibt jedoch, dass der Unternehmer, der viele Entscheidungen von seinem Bauchgefühl abhängig macht, auch mal daneben liegt. Damals werden einige seiner führenden Mitarbeiter von einem Mitbewerber abgeworben. Der Nebenbuhler bietet den Entwicklern und Programmieren finanziell attraktive Anreize an, das junge Unternehmen von Gotthardt zu verlassen. Dieser kann die Entscheidung der Mitarbeiter nachvollziehen und muss sie respektieren. Trotzdem nimmt die Geschichte für Gotthardt eine recht positive Wendung. Einige Zeit, nachdem die abgeworbenen Mitarbeiter das Unternehmen verlassen haben, ergibt sich für Frank Gotthardt die Möglichkeit, das komplette Unternehmen des Mitbewerbers für sein Portfolio zu kaufen. So sind nicht nur die alten Mitarbeiter wieder mit im Boot, sondern auch attraktive Systemlösungen, die weitere Reichweite garantieren. Immer mehr Märkte in Europa und Übersee werden erschlossen, Niederlassungen in 19 Ländern entstehen. Weltweit arbeiten Menschen nun mit den Softwarelösungen vom Mittelrhein. Insgesamt 5000 Mitarbeiter zählen zum Konzern, allein in Koblenz beschäftigt CompuGroup Medical 1000 Menschen. Der Erfolg der letzten 25 Jahre ist dabei nahezu ungebrochen. Laut eigener Aussage erwirtschaftet das Unternehmen mehr als eine halbe Milliarde Umsatz und wächst im Durchschnitt der Jahre seit Gründung jährlich um knapp 30 Prozent. Keine schlechte Bilanz für Gotthardt und sein erfolgreiches Team. Zu diesem Team gehört auch sein Sohn, Prof. Dr. Daniel Gotthardt. Der Mediziner und kluge Kopf ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner für den Konzernchef. Dabei ist Frank Gotthardt nicht nur Stratege seiner Unternehmen, sondern lebt seine Passion: Gutes für Menschen zu tun. Neben den Verpflichtungen für seinen Konzern ist er Landesvorsitzender des Wirtschaftsrates in Rheinland-Pfalz, Mitglied im Bundesvorstand und 50


Vorsitzender der Bundesfachkommission Digital Health. Er nennt mir im Gespräch existenzielle Chancen, die Kommunikation im Gesundheitswesen weiter zu verbessern. So sind die Systeme der CompuGroup Medical bereits heute für zukünftige Herausforderungen gewappnet. Inhalte wie die persönliche Einsicht der Krankenakte für Patienten, aber auch für einen Austausch der jeweiligen Fachärzte untereinander könnten das Gesundheitssystem revolutionieren. Fehlerhafte Medikamenteneinnahmen bei Patienten und dadurch bedingte Folgeerkrankungen könnten eingedämmt werden. Die Themen der Zukunft entfachen in Gotthardts Augen Feuer und Flamme. Er hat mich binnen weniger Minuten überzeugt. Ich selbst werde wohl nicht viel bei der Thematik ausrichten können, aber sein rhetorisches Talent und seine mitreißende Euphorie lassen mich zum Fan werden. Sicher könnten wir unser angeregtes Gespräch noch einige Zeit weiterführen, doch der Vorstandsvorsitzende Gotthardt muss zu seinem nächsten Termin. Verständlich. Bevor ich wieder mit dem James-Bond-Aufzug nach draußen befördert werde, erhasche ich noch eine schnelle Antwort zu seiner Freizeit. Welchen Freuden gibt sich der erfolgreiche Unternehmer also hin? Neben Oldtimern und Motorradfahren, was ich bereits in seiner Vita lesen konnte, enga-

giert er sich unter anderem für den Eishockeyverein „Kölner Haie“. Dabei ist er weniger Dauerkartenbesitzer in der Fankurve, sondern gleich Teilhaber des ganzen Vereins. Natürlich hindert ihn diese Tatsache nicht daran, bei Spielen mitzufiebern und den Sport gar dem in Deutschland fast heiligen Fußball vorzuziehen. Auf meinem Weg zum Parkplatz setzen sich die ersten Eindrücke des Interviews. Viel persönlicher und lockerer als ich zuvor vermutet hatte, konnte ich mich mit dem erfolgreichen Konzernchef Frank Gotthardt unterhalten. Ein gutes und fröhliches Gefühl bleibt, nicht nur wegen des Gesprächs und des besonderen Fahrstuhls. Immer wieder wünschen mir unbekannte Menschen im Vorbeigehen einen schönen Feierabend und grüßen mich freundlich. Augenscheinliche Computer-Nerds habe ich keine entdeckt - dafür aber ein gesundes Geschäftsumfeld und interessante Geschichten.

SCHREIB UNS DEINE MEINUNG: FEEDBACK@ LABEL56.DE 51


AUTO & MOTOR

Quelle: www.alfaromeopress.de

DIE NEUE ALFA ROMEO GIULIA

52


AUTO & MOTOR

53


P

erfekte Umsetzung des Konzeptes „Technologie aus Emotionen". Zur Wahl stehen drei Ausstattungslinien, neben der Basis Alfa Romeo Giulia die Versionen Super und Quadrifoglio. Als Antrieb dienen komplett neu entwickelte Motoren. Der Turbodiesel mit 2,2 Liter Hubraum steht in Deutschland in drei Leistungsstufen zwischen 100 kW (136 PS), 110 kW (150 PS) und 132 kW (180 PS) zur Verfügung. Der Vierzylinder kann mit einem manuellen Sechsganggetriebe oder Achtgang-Automatik kombiniert werden. Das Topmodell Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio wird von einem V6-Benziner mit Bi-Turbo-Aufladung angetrieben, der aus 2,9 Liter Hubraum 375 kW (510 PS) produziert und mit einem Sechsgang-Hand­ schaltgetriebe kombiniert ist. Die Entscheidung, die neue Alfa Romeo Giulia grundsätzlich mit Hinterrad­antrieb auszurüsten, sorgt nicht nur für überlegene Fahrleistungen und höchstes Fahrvergnügen. Sie ist gleichzeitig ein authentischer Tribut an die große Historie von Alfa Romeo mit diesem Antriebskonzept und ein klares Bekennt54

nis zu den technischen Wurzeln der Marke. Zu den Stärken der neuen Alfa Romeo Giulia zählen darüber hinaus die optimale Gewichtsverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse, das exklusive AlfaTM Link Fahrwerk und die direkteste Lenkung im Wettbewerbsumfeld. Die überlegene Leistungsfähigkeit der Motoren wird unterstützt durch ein geringes Fahrzeuggewicht. Die weitreichende Verwendung von ultraleichten Werkstoffen wie Kohlefaser, Alumi­nium, KunststoffVerbundmaterial führt zu einem optimalen Leistungsgewicht. So muss beim Topmodell Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio jedes PS weniger als drei Kilogramm bewegen. Anknüpfend an bewährte Markentraditionen, bietet die neue Alfa Romeo Giulia eine ganze Reihe von innovativen Technologien. Ein Beispiel dafür ist das integrierte Bremssystem (IBS), das die Wirkungs­weise der elektronischen Assistenzsysteme mit der mechanischen Bremskraftunterstützung vernetzt. Die Folge sind überragend schnell ansprechende Bremsen und kurze Anhaltewege. Der Bremsweg aus Tempo 100 beträgt für das Topmodell Alfa Romeo Giulia Quadrifo-


AUTO & MOTOR

glio nur 32 Meter. Vorbildlichen Komfort an Bord garantiert das aktive Fahrwerk (AlfaTM Active Suspension). Exklusiv beim Topmodell Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio zum Einsatz kommen das elektronisch gesteuerte Hinterachsdifferenzial, das mit Hilfe einer Doppelkupplung das zur Verfügung stehende Drehmoment aktiv zwischen rechtem und linkem Rad aufteilt (AlfaTM Torque Vectoring), und die elektrisch ein- und ausfahrende Spoilerlippe unter dem vorderen Stoßfänger (AlfaTM Active Aero Splitter). EINZIGARTIGES ITALIENISCHES DESIGN Die neue Alfa Romeo Giulia ist Ausdruck der perfekten Balance aus Tradition, Geschwindigkeit und Ele­ganz, die jedes Fahrzeugmodell der Marke charakterisiert. Mit unfehlbarem Gespür

für Proportionen, stilistischer Geradlinigkeit und hochwertigen Oberflächen steht die neue Alfa Romeo Giulia in der Tradi­tion italienischen Designs. Die Proportionen der neuen Alfa Romeo Giulia spiegeln das technische Layout wider. Kernelemente sind die Gewichtsverteilung von 50:50 und der Hinterradantrieb. Um das Gewicht optimal im Fahrzeug zu verteilen, sind Motor und wichtigste mechanische Komponenten zwischen den Achsen platziert. Resultat sind kurze Karosserieüberhänge vorne und hinten, lange Motorhaube und vordere Kotflügel, ein nach hinten verlagertes Passagierabteil sowie ausgeprägte hintere Kotflügel, die den Hinter­ radantrieb verdeut­ lichen. Dieses Layout führt zum längsten Radstand im Segment, kombiniert mit vergleichsweise kom­pakten Abmessungen.


AUTO & MOTOR

Die Proportionen der Karosserie mit eleganten Rundungen und geschwungenen Dachsäulen führen zu einem tropfenförmigen Profil, das stark an eines der schönsten Autos aller Zeiten erinnert - an die Alfa Romeo Giulietta Sprint aus den 1950er Jahren. Ein zweiter Aspekt des italienischen Stils ist die Geradlinigkeit der Formen, hinter der sich einer der komplexesten Prozesse im Automobilbau verbirgt - die Entwicklung des Designs. Tatsächlich zeigt auch die neue Alfa Romeo Giulia charakteristische Merkmale italienischen Designs: harmonische Proportionen und stilistische Geradlinigkeit. Hinzu kommen

56

Elemente, die ihren Ursprung in der Historie der Marke haben. Markantestes Beispiel ist der trapezförmige Kühlergrill, die vielleicht berühmteste Designikone von Alfa Romeo. Aber auch eine Linie, die über die gesamte Flanke läuft und die Türgriffe einfasst, ist typisch für einen Alfa Romeo. Italienischer Stil ist darüber hinaus an hochwertigen Materialien für alle Oberflächen zu erkennen. Dies alles summiert sich bei der neuen Alfa Romeo Giulia zu einer skulpturhaften Form, die an eine sprungbe­reite Katze erinnert. Die charakteristische Silhouette wird von der exklusiven Farbpalette unterstrichen. Für die Karosserie stehen die drei Uni-Lackierungen Bianco Alfa, Nero Alfa und Rosso Alfa sowie acht Metallic-Lacke zur Verfügung: Nero Vulcano, Grigio Silverstone, Grigio Lipari, Grigio Stromboli, Grigio Vesuvio, Titanio Imola, Blu Montecarlo und Rosso Monza. Exklusiv für das Topmodell Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio können Kunden zusätzlich die Dreischicht-Lackierungen Bianco Trofeo und Rosso Competi­zione wählen. Auch das Innenraumdesign steht ganz im Zeichen von Fahrspaß. Die Armaturentafel ist auf den Fahrer ausgerichtet, der Mitteltunnel verläuft leicht diagonal. Das vergleichsweise kleine Lenkrad trägt die Ein­ stellknöpfe für die elektronischen Fahrassistenzsysteme. Alle sicht- und greifbaren Oberflächen bestehen aus hochwertigen Materialen.


.

*

.

:

Beratung, Testfahrt und Verkauf nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten.

CHRISTIAN BRAUN AUTOMOBILE GMBH Am Sender 2 56070 Koblenz

Tel. 0261 98267-0 Fax: 0261 98267-44

info@braun-auto.de www.braun-auto.de


1000

MIGLIA 2016 B

ella Italia. In diesem Jahr präsentierte sich Italien von seiner nassen Seite. Pünktlich zum Start am 19.05. regnete es sich langsam aber sehr stetig ein. Als das schönste Automobilrennen im Kalender den Tross von 446 Teilnehmern auf die Reise durch den Stiefel schickte, öffnete Petrus seine Himmelsschleusen gänzlich und die Fahrer in ihren meist offenen Rennsportfahrzeugen der 30er, 40er, und 50er Jahre waren schon vor dem Start komplett durchnässt. Niemand ließ sich die wundervolle Stimmung verderben und so fiel der Startschuss etwa eine halbe Stunde später als geplant um 15:00 Uhr. Im Abstand von ca. 2 Minuten wurden 58

die Schmuckstücke auf die legendären 1000 Meilen quer durch Italien geschickt. Die erste Etappe ging von BRESCIA nach RIMINI dort wurden die Fahrzeuge von ca. 21-23 Uhr erwartet. Tag zwei, mit der Etappe RIMINI nach ROM. in der ewigen Stadt wurden die Fahrzeuge am Kolosseum erwartet und von tausenden Fans und Zuschauern beim Einzug begeistert gefeiert. Viele Promis aus der ganzen Welt waren hier als Fahrer oder Beifahrer mit am Start. Gilt dieses ehemalige Rennen zur italienischen Rennsportmeisterschaft heute auch neben den traumhaften Fahrzeugen der großen Hersteller, als wichtiges gesellschaftliches Highlight.


AUTO & MOTOR

3 TAPPA führt von ROM bis nach PARMA. Fahrerisch die schönste aber auch anspruchsvollste Etappe. Ganz gross und mit gewaltigem Publikum sind die Durchfahrten der Autos in den Städten SIENA, FLORENZ und BOLOGNA. Es sind nicht nur die bekannten und grossen Namen im Motorsport die gefeiert werden. Auch kleine vergessene Sieger der ehemaligen Rennerei erfreuen sich grossem Beifall des begeisterten Publikum.

Am letzten Tag und mit der 4. Etappe von PARMA nach BRESCIA endet die Mille Miglia 2016 am 22.05 gegen 15:00 Uhr. Die 1000 Meilen durch die Gebirgszüge des Apennin an den Küstenstraßen entlang wieder durch die engen Gassen der prächtigen italienischen Städte. Es ist ein wunderschöner Überfluss an Eindrücken, Momenten und Emotionen, die jede einzelne gefahrene Meile mit sich bringt. Selbst die Ordnungshüter treten hier in einem eigens dafür restauriertem Klassiker an.

Es ist DOLCE VITA PUR. Ob als Teilnehmer oder als Zuschauer. Wenn Sie es noch nicht erlebt haben, sollten Sie es sich gönnen diesem einmaligen Spektakel beizuwohnen. Es zeigt einmal mehr in unserer schnelllebigen Zeit, daß alte Werte und Tradition durchaus wichtig und wert sind, sie zu pflegen. Die Freuden am vielleicht Überflüssigen. Damals wie heute, schön das es sie gibt. CI VEDIAMO IN MAGGIO 2017

Carlo D´Agostino Ressort Auto und Motor

59


Quelle: www.gastlandschaften.de

AKTIV IN DER REGION

60


AKTIV IN DER REGION

DER WESTERWALD

Grüne Oase für Naturgenießer

Gut erreichbar zwischen den Großstädten Köln und Frankfurt erhebt sich sanft wogend der Westerwald. Wander- und Radwege führen durch stille, bunte Laub- und Mischwälder. Der Blick der Naturgenießer streift über die lichten Höhen. Verträumt murmeln Wied und Nister in ihren tiefen Tälern und fließen durch kleine Dörfer.

61


AKTIV IN DER REGION Zu Fuß oder mit dem Rad erlebt man die Elemente, die die Landschaft des Westerwaldes prägen: Wie schwarzer Diamant funkelt auch heute der Basalt an vielen Orten. Das kostbare Lebenselixier Wasser formt verwunschene Schluchten, bevor es sich in kleine Seen ergießt. Und auf den Höhen und über das Offenland des Westerwaldes weht der frische und freie Wind. Edle Krüge und kreative Kunstwerke entstehen aus dem Ton im Kannenbäcker Land, der Tradition und Moderne verbin-

det. Der Westerwald-Steig führt über besonders naturnahe und abwechslungsreiche Wege. Auf 16 Etappen mit insgesamt 235 km bietet er Naturgenuss, Leich-

ANZEIGE

Freiraum

Kletterwälder

Ab sofort an geöffneten Tagen Kletterspaß bis 20 Uhr!

Sommerzeit ist Kletterzeit! Kletterwald Sayn - neu mit Partnerparcours Kletterwald Vulkanpark/Mayen über 80 Elemente & Sonnenterrasse www.freiraum-erlebnis.de | 0 26 22 – 9 86 92 60  62 FE_KW_Juni 2016_Label56_84x111 7.indd

1

tigkeit und Wanderspaß. Eine "runde Sache“ sind die Erlebnisschleifen am Westerwald-Steig mit gleichem Start- und Endpunkt. So erlebt man die Vielfalt des Westerwaldes auch auf einer der neun „Wäller Touren“. Die zertifizierten Tagestouren erschließen neue, teilweise unbekannte, landschaftliche Schön­ heiten. Gemütlich oder sportlich, Ruhe pur oder absteigen und etwas erleben – der Westerwald bietet Radtouren für jeden Geschmack. Mit den neuen, vernetzten Radstrecken werden auch überregionale Anbindungen - zum Beispiel an den Rhein- und Lahnradweg geschaffen, so dass auch einer mehrtägigen Fahrradtour nichts mehr im Wege steht. Informationen zu den verschiedenen Radwegen gibt es unter www.westerwald.info. Mit den E-Bikes, die an verschiedenen Verleihstationen von Frühjahr bis Herbst bereitstehen, nimmt man die Anstiege der hügeligen Region mit Schwung und Leichtigkeit sowie Fahrspaß. Durchatmen und neue Kraft tanken: Beim Wandern und Radfahren im Westerwald lässt man den Alltag hinter sich, findet Ruhe und schöpft aus der Kraft der Elemente. Ausgeglichenheit. Im Westerwald. Info: Westerwald TouristikService, Kirchstraße 48a, 56410 Montabaur, Tel.: +49 (0)2602/30010, Fax: +49 (0)2602/947325, mail@westerwald.info, www.westerwald.info, www.facebook.com/westerwald

18.05.16 10:35


GipFElstÜrMEr

nd-Pfalz la in e h R in l h a Größte Ausw Über 10.000 m2 Fläche 100 Fachexperten Mehr als 100 Jahre Erfahrung

Fahrrad XXL Franz GmbH · Sitz: Industriestraße 18 – 20 · 56218 Mülheim-Kärlich · Tel. 0261 133686-0 Fahrrad XXL Franz GmbH · Hohenfelder Straße 5 · 56068 Koblenz · Tel. 0261 91505-0 Fahrrad XXL Franz GmbH · Am Mombacher Kreisel 2 · 55120 Mainz · Tel. 06131 62229-0 www.fahrrad-xxl.de


AKTIV IN DER REGION

DER LAHNTALRADWEG:

Lust auf Sterneradeln NATUR UND KULTUR MIT DEM RAD ENTDECKEN

Der Lahntalradweg gehört mit seinen 245 Kilometern zu den längsten Radwegen in Deutschland und durchquert die drei Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat die Strecke bereits zum zweiten Mal mit vier Sternen ausgezeichnet. Neben den reizvollen Naturschönheiten bietet das Lahntal eine Menge kultureller und kulinarischer Leckerbissen, die Radfahrer auf dem Lahntalradweg besonders intensiv erleben können. Die Strecke führt hauptsächlich über asphaltierte Wege, auf denen die Radfahrer die Lahn selten aus den Augen verlieren. Einige Wege sind naturbelassen, doch die Karte zeigt Alter-

64


ANZEIGE

nativen an. So finden auch Rennradfahrer an der Lahn ihre Herausforderungen. Während sportlich ambitionierte Fahrer sich durchaus die Strecke von Lahnstein aus flussaufwärts zutrauen, sollten weniger trainierte Radfahrer und Familien mit Kindern die Steigung meiden und entspannt flussabwärts radeln. Entlang der gesamten Strecke bieten zahlreiche Gaststätten und Restaurants die Möglichkeit, Hunger und Durst zu stillen. Die Hotels und Pensionen im Lahntal haben sich auf die Bedürfnisse der Radfahrer eingestellt. Wer dort nur eine Nacht verbringen möchte, ist ebenso herzlich willkommen wie der länger weilende Feriengast. Darüber hinaus verfügen die fahrradfreundlichen Betriebe auch über sichere Abstellmöglichkeiten für das Fahrrad.

Auf dem Streckenabschnitt durch Rheinland-Pfalz führt der Lahntalradweg an Obernhof vorbei. Ein Abstecher in das Kulturdorf am Fuße von Kloster Arnstein lohnt sich. Eingebettet in die grüne Flusslandschaft zwischen bewaldeten Bergen und steilen Rebhängen ist Obernhof die einzige Weinbaugemeinde an der gesamten Lahn. Die Lahn-Winzer bauen hier unter dem Namen „Obernhofer Goetheberg“ vor allem Spätburgunder- und Rieslingtrauben an. Info: Lahntal Tourismus Verband e. V., Brückenstraße 2, 35576 Wetzlar, Tel.: +49 (0)6441/309980, Fax: +49 (0)3212/1239508, info@daslahntal.de, www.daslahntal.de, www.facebook.com/lahntal

Biergarten am Froschteich bei schönem Wetter geöffnet

Ein Haus mit vielen Möglichkeiten Pastor-Klein-Straße 19 · 56073 Koblenz Telefon: 0261 4065-0 www.contel-koblenz.de


REISEN & HOTSPOTS

Kroatien

VOLLER LEBEN. 66


REISEN & HOTSPOTS

6

EL5

ENG S I E R PFEHLU LAB EM

67


REISEN & HOTSPOTS

68


Zu den stärksten kroatischen 'Trümpfen' gehören zweifellos Spitzenangebote im önologischen und Gastrobereich, die in den letzten Jahren dank ihrer Qualität in den Eliteklub der Weltbesten aufgenommen wurden. Dieses beweisen vor allem die hervorragenden Ergebnisse kroatischer Winzer, aber auch großartiger Chefs, die mit Medaillen aus zahlreichen internationalen Wettbewerben gekrönt wurden. Außer von internationalen Fachverbänden und Wettbewerben, wurde die kroatische Qualität auch von zahlreichen Medien weltweit erkannt, dass unser Land als eine unberührte Perle der Natur und eine Lifestyle Destination der Spitzenqualität mit reichem Kulturerbe beschreiben. Neben besonderem Lob, der Dubrovnik und Istrien gezollt wurde, wobei anzumerken sei, dass Istrien als eine der begehrtesten Regionen der Welt erkannt wurde, priesen ausländische Journalisten Kroatien am häufigsten als ein Land mit wunderschönen Stränden und Inseln, eine Oase unberührter Natur und hochqualitativer Unterkünfte.

ANZEIGE

E

iner der größten Vorteile Kroatiens liegt darin, dass es sich um den fast letzten unverbrauchten und schönen Teil des Mittelmeerraumes handelt, der zwar schon lange touristisch erschlossen ist, es aber trotzdem vermochte, seine Authentizität, seine Umwelt und die urtümliche Lebensweise zu bewahren. Zugleich ist es ein Land mit ausgeprägtem Lebensstil und einer Vielfalt von Kultur- und Naturreichtümern, das zahlreiche Inhalte wie Camping, Nautiktourismus, Kultur, Wellness oder Aktivurlaub anbietet.

Unsere Zeitschriften können Sie auch

privat beziehen.

SCHATZKAMMER KROATIENS

Kroatien ist ein an kulturhistorischem Erbe und Naturschönheiten reiches Land. Dieser Reichtum offenbart sich aber nicht nur in den zahlreichen Museen, Galerien, Kirchen oder den National- und Naturparks, die als geschützte Denkmäler auf der UNESCO-Liste des Welterbes stehen. Vielmehr sind es die geschichtlichen und natürlichen Schätze, die auf fast jedem Schritt sichtbar sind. Egal ob man den weißen Windungen steinerner Gassen und Sträßchen folgt, sich inmitten der außerordentlichen Inselwelt ausruht und dann an bunten Häfen der Küstenstädte von Istrien, Kvarner und Dalmatien entlangsegelt, oder ob man sich entlang der grünen Serpentinen Zentralkroatiens bis zu den märchenhaften Festungen und Schlössern emporwindet, jeder Schritt bringt hier eine neue Erfahrung mit sich.

Kostenlose Probeliefeurng & Info, auch Privat

Telefon 02224/6820 Fax 02224/70423 Email: Stehle@Lese-Service.de

Mieten ist über 50% preiswerter als Kaufen – und das Ganze ohne Vertrag.


REISEN & HOTSPOTS

70


REISEN & HOTSPOTS

ERNEUERTE SEHENSWÜRDIGKEITEN Das Schloss bzw. die Burg Veliki Tabor (dt. Grosses Heerlager) unweit von Desinić in der Region Hrvatsko zagorje, eines des wichtigsten Profanbauwerke in Kontinentalkroatien und ein Kulturdenkmal der höchsten Kategorie, ist nach kompletter Erneuerung wieder für Besucher freigegeben worden. In den letzten Jahren wurden in die Restaurierung der Burg über 50 Millionen Kuna investiert. Die Arbeiten begannen im Jahr 2005, als die überdachten Vorhallen und der fünfeckige Wohnturm (sog. Palas) von Grund auf überholt wurden. Diese erste Restaurierungsphase dauerte bis 2007. Während der zweiten Phase sind die Außenfassaden und Dachstühle erneuert sowie eine komplette konstruktive Sa-

nierung durchgeführt worden. Demnächst werden noch die Wehrtürme von innen restauriert und ein Museum in den Innenräumen der Burg eingerichtet Eines der schönsten Wahrzeichen der Stadt Vukovar, das barocke Schloss Eltz, ist nach langen Bauarbeiten wieder eröffnet. Das Schloss ist während des Heimatkrieges und der Aggression auf Vukovar und Kroatien vollständig zerstört und in den vergangenen Jahren im Rahmen des grossen, mehr als 200 Millionen Kuna teuren Projektes „Erforschung, Erneuerung und Revitalisierung des Kulturerbes Ilok - Vukovar – Vučedol» komplett renoviert worden. Das Projekt umfasst die Erneuerung des Schlosskomplexes, des barocken Stadtkerns, den Bau des touristischen Archäologie-Parks Vučedol mit dem Museum der Vučedol-Kultur sowie die Renovierung des historischen Kerns und des architektonischen Ensembles des Schlosses Odescalchi in Ilok.

ANZEIGE

WIR ÜBERTRAGEN

*wetterabhängig

ALLE EM-SPIELE LIVE AUF 3 GROSSBILD-LEINWÄNDEN.*

www.KOENIGSBACHER-BIERGARTEN.de


REISEN & HOTSPOTS

72


DAS KROATISCHE MEER ZÄHLT ZU DEN EUROPAWEIT SAUBERSTEN GEWÄSSERN Kroatien hat, neben Zypern, Malta und Griechenland, die saubersten Badegewässer in Europa, belegt der Jahresbericht der Europäischen Umweltagentur (EUA) und der Europäischen Kommission über die Sauberkeit und Qualität der europäischen Gewässer, der sich auf Testergebnisse von über 22.000 Stränden, Flüssen und Seen in ganz Europa stützt. Mehr als 90% der kroatischen Strände erfüllten die strengsten Prüfungskriterien und ihre Qualität wurde als hervorragend bewertet. Neben den vier schon erwähnten Staaten bekamen auch Spanien, Italien und Portugal im Bericht eine gute Bewertung, in denen sich laut dieser Quelle etwa 80% der Strände am sauberen Gewäs-

ser befindet, während Frankreich, Bulgarien, Lettland, Luxemburg und Belgien am schlechtesten abschnitten, da in diesen Ländern an nur 12% aller Strände die Qualitätsstandarde als akzeptabel bewertet wurden. Diese Prüfung der Badegewässerqualität wird seit 1990 durchgeführt und umfasst alle EU-Mitgliedsstaaten sowie Montenegro, die Schweiz und Kroatien, wo das Meer seit 2009 bewertet wird.

ANZEIGE

ÜBER 100 TITEL BIS ZU 50% GÜNSTIGER INDIVIDUELLE LESEFREUDE – AUCH PRIVAT TITEL JEDERZEIT AUSTAUSCHBAR KOSTENLOSE LIEFERUNG MONATLICH KÜNDBAR

Wir haben für alle die richtige Zeitschrift! Lassen Sie sich von einer kostenlosen Leseprobe überzeugen!


REISEN & HOTSPOTS

LAND DER TAUSEND INSELN

Kroatien ist das Land der tausend Inseln, oder präzise gesagt 1.244, was es zu einer der schönsten zerklüfteten Küstenlandschaften der Welt macht. Vor der 6176 km langen Meeresküste befinden sich 50 bewohnte Inseln und den Rest machen kleine Inseln, Felsenklippen und Riffe aus, die die starke Gliederung und Zerklüftung der Küste ausmachen. Jede Insel unterscheidet sich von der anderen, jede hat eine eigene Geschichte und ein eigenes Geschick. Der erste Besuch der adriatischen Küste und ihren Inseln ist eine Reise ins Unbekannte. Die nächste wird eine Rückkehr zur schon bekannten Schönheit dieses Landes sein, jedesmal anders, aber genauso faszinierend. In Hinsicht auf alle diese Inseln und Yachthäfen, die auch die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Bootsfahrer und Segler erfüllen können, kann sich die kroatische Adriaküste mit Recht ein Paradies für Nautiker nennen. Obwohl die Saison für Bootsfahrer und Segler von Ende April bis Mitte Herbst dauert, ist die Zeit von Juni bis September ideal für Freizeitnautiker, die nicht nur die Schiffahrt sondern auch die üblichen Meerfreuden geniessen wollen. Schiffahrer ohne eigenes Boot können das Problem in einer der 900 Charterfirmen mit ungefähr 3.500 Booten und Yachten guter Qualität und Ausstattung lösen. Wenn Sie den Entschluss gefasst haben, was Sie wollen: Segelboot, Motoryacht oder Katamaran, verbleibt Ihnen nichts mehr zu tun, als auf das Meer hinauszufahren. Die beste Route, die Sie nehmen können, hängt von dem Hafen ab, den Sie als Ihren Auslauffen erwählt haben. 74


diesaynburg.de

DIESAYNBURG

Genießen Sie spanische Gastfreundschaft und Lebensfreude mit Spezialitäten von Tapas über Paella bis hin zum Spanferkel an folgenden Terminen:

SPANISCHEN ABEND

30. JUNI 2016

bittet wieder zum

28. JULI 2016

25. AUG. 2016

29. SEP. 2016

Jeweils von 19-23.00 Uhr. Preis pro Gedeck 49,00 € inkl. Cava-Empfang, Speisen & Tischweine

Platzreservierung unter 0 26 22 884 171 oder info@diesaynburg.de erforderlich.


VERANSTALTUNGEN

SAMSTAG, 20. AUGUST, 20:30 UHR · FESTUNG EHRENBREITSTEIN - SPARKASSENBÜHNE

RÄUBER – 25 JAHRE IM ANSCHLUSS KÖLSCHE AFTER-SHOW-PARTY

Die Räuber, seit nunmehr 25 Jahren erfolgreich im Musik-Business, stehen wie kaum eine andere Band für den rheinischen Frohsinn. Mit ihren Mundart-Stücken, sorgen sie das ganze Jahr über dafür, dass ihre kölsche Heimat in die Welt getragen wird. Auf der aktuellen Jubiläumstournee und dem neuen Album „Dat es Heimat“ macht die ur-kölsche Band auch in Koblenz halt. In den historischen Gemäuern der Festung Eh-

renbreitstein ertönen dann die Klassiker „Schau mir in die Augen“, „Am Eigelstein es Musik“ und viele weitere bekannte Songs. Im Anschluss an das Konzert legt DJ Fosco die besten kölschen Partyhits auf. Die Zuschauer können sich zwischen überdachten Sitzplätzen und Stehplätzen entscheiden. Tickets für das Konzert gibt es seit Samstag, den 16.04.2016 unter www.cafehahn.de.

EINTRITT: KATEGORIE I: SITZPLATZ 20 EURO ZZGL. VVK-ENTGELTE / ABENDKASSE 25 EURO KATEGORIE II: STEHPLATZ 15 EURO ZZGL. VVK-ENTGELTE / ABENDKASSE 20 EURO DIE SEILBAHN FÄHRT BIS 00:00 UHR 76


Das geht ab

im Juni!

len z-G üls / war z: Caf é Hah n in Kob Ver ans talt ung sor te: schEhr enb reit ste in, Kob len z g gra u: auf der Fes tun

10.06. - 10.07. – Festung Ehrenbreitstein

PUBLIC VIEWING EM

Mi. 01.06.

Rudelsingen

wand! -Lein LED nspirit! Großeiger Fa rt Einziga I! FRE ITTHR EINTRTVERZE S 5,- € MINDE

AUSVERKAUFT

Kabarettbundesliga: Matthias Ningel vs. Christin Henkel

Do. 02.06. – Festung Ehrenbreitstein

Do. 09.06. – Villa Musica präsentiert:

Stingchronicity

Do. 09.06. – Festung Ehrenbreitstein Interstellar Overdr

Stingchronicity

Do. 02.06.

BASTA „Domino“

Fr. 03.06.

X-Dream & Friends

Do. 02.06.

Signum Saxophon Quartett

Interstellar Overdrive

Do. 09.06.

Fr. 10.06. – Festung Ehrenbreitstein

Fr. 03.06. – Festung Ehrenbreitstein, Sparkassenbühne

Fr. 10.06. – Tanzstudio CHANGA! präsentiert:

Fr. 03.06. – Festung Ehrenbreitstein

Sa. 11.06. – Festung Ehrenbreitstein

Sa. 04.06.

Fr. 17.06. – Festung Ehrenbreitstein

Willy Astor „Reim Time“

ive

Völkerball „99% Rammstein, 100% Völkerball“

40 Jahre Jubiläum

SVERKAUFT KATEGORIE 1 AU

Crazy Corner Jazzband

Christoph Sieber „Hoffnungslos optimistisch“

Salsa Party mit DJ Zejlko Stonehead Stompers

Jazz Point Trio

Sa. 04.06. – Festung Ehrenbreitstein

Sa. 18.06. – Festung Ehrenbreitstein In Extremo

So. 05.06. – 10.30 Uhr, Sonntagmorgenfrühstückshow

Do. 23.06. – Festung Ehrenbreitstein Headline Concerts präsentiert:

The Alpha Social Club

Corzilius, Dames & Hoff

So. 05.06.

Comedy Club: Frank Fischer, Don Clarke, Heinz Gröning So. 05.06. – Alte Kirche Güls

Russell Poyner & Monika Dawidek

GA!

Mi. 08.06.2016 –

Jazznight

In Extremo

Do. 23.06.

Fr. 24.06. – Festung Ehrenbreitstein

Vicky Unplugged

Sa. 25.06. - Festung Ehrenbreitstein

Blenz

Di. 28.06./ Mi. 29.06.

„Barock bis Piazolla“

Ingo Appelt – Neues Programm: „Besser… ist besser!“

Mo. 06.06. – Jazzclub Koblenz e.V. präsentiert:

Do. 30.06. – Festung Ehrenbreitstein

Adam Baldych Quartet

Rudelsingen


VERANSTALTUNGEN

ANZEIGE

SONNTAG, 05.JUNI 2016

Die Rotaryclubs Gulpen-Vaals & Boppard St. Goar präsentieren:

Harmonie St.Agnes Bunde

Benefizkonzert

Kartenvorverkauf

Samstag, den 11.6.2016, 20:00 Uhr Karten gibt es im Vorverkauf ab 8 € für Erwachsene und 5 € für Schüler zzgl. VVK-Gebühren bei der Tourist-Info Boppard oder im Internet

4. Kinderwelterbetag WELTERBE SPIELEND ERLEBEN

E

in großes Angebot an Aktivitäten und Vorführungen rund um das Thema Welterbe in Boppard sorgt am 4. Kinderwelterbetag von 13.00 – 17.00 Uhr für jede Menge Spass. Begreifen, Mitmachen, Anschauen und viel neues „Altes“ erfahren ist das Motto. Die vielfältigen Aktionen finden an historischen Plätzen der Stadt – auf dem Marktplatz und in der Stadthalle, am Römerkastell, in der Kurfürstlichen Burg und in den Rheinanlagen, sowie dem Marienberger Park – statt. Für das leibliche Wohl wird an den Schauplätzen gesorgt. In der Stadthalle beeindruckt das Schwarzlichttheater der AWO mit verblüffenden Effekten. Weiterhin gibt es hier Pizza zum Selbstbelegen. Die Kreismusikschule lädt zum Instrumente-Gucken und zum erklimmen der Tonleiter. Abschließend zeigen die Bläserklassen der Michael-Thonet-Grundschule gemeinsam mit den Musikfreunden Boppard-Weiler ihr Können. Im Foyer startet die lustige Bücherrallye der Stadtbücherei. Der Eintritt ist frei.


8. Festspielsaison der „Festspiele am Rheinblick“ in Bendorf BÜHNENPROGRAMM AB MITTE AUGUST MIT THEATER UND MUSIK

Jazz&Soul - FEMMES VOKAL gastiert am 27. August: Seit 8 Jahren überzeugen die Frauen von FEMMES VOKAL mit ihrer Klang gewordenen Vision von Kraft, Spannung und Schönheit. In ihren Bearbeitungen von Klassikern klingen sie groß, zart, unbändig, humorvoll, und einfach ganz besonders. Stilistisch geht zwischen Pop, Rock und Jazz so ziemlich alles, eingewoben in unerhört freche Coverversionen. Angetrieben von ihrem

f

dor

nblick

201 6

Ben

am Rhei

Festspiele

ANZEIGE

www.kulturforum-bendorf.de

ANTIQUARIAT gastiert am 19. August: Das Quintett um die französisch-amerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus hat sich auf eine musikalische Reise in der Tradition des legendären Django Reinhardts begeben und wertvolle Antiquitäten aufpoliert. Mit ihren exzellenten Musikern entwickelt sie den „Gypsy Swing“ mit vorwiegend deutschen Texten weiter. Vom Balkan bis nach Lateinamerika reicht dabei das musikalische Spektrum. Einige musikalische Fundstücke werden aber auch in Französisch, Spanisch, Englisch und Romanes gesungen.

eigenen Temperament, den beiden Gitarristen Streit und Dümmler und dem Pianisten, Saxofonisten und Akkordeonspieler Dennis Kessler entstehen intensive Musikmomente im Wechsel mit unbekümmertem Entertainment. „Sollte es an einem der Konzert-Abende zu vorhersehbarem schlechten Wetter kommen, bieten wir unserem Publikum eine trockene Ausweichlokalität. Aber in erster Linie hoffen wir natürlich auf sommerlich angemessene Wetterverhältnisse“, so Peter Lindemann, Initiator der Festspielreihe und 1. Vorsitzender des Kulturforums der GGH Bendorf e.V.

DAS PROGRAMM

Foto: Manfred Pollert • www.pollert.de

„Wenn alle Tage im Jahr gefeiert würden, wäre Spiel so lästig wie Arbeit.“ Schon Shakespeare verdeutlichte, was die Macher der „Festspiele am Rheinblick“ mit dem Programm bezwecken möchten. Daher liegt der Fokus der Festspiele auf einigen Tagen im Jahr und lässt diese zu besonderen Veranstaltungen werden. Vom 12. August bis zum 02. September lädt das Kulturforum der GGH Bendorf e.V. wieder zu einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm an die historischen Eisenerzröstöfen auf der Vierwindenhöhe in Bendorf ein. Im Rahmen der Programmvorstellung wurde der Spielplan bekannt gegeben. Die Veranstalter betonten: „Wir haben für das Publikum aus Bendorf und der Region neun Abende geplant. Im Mittelpunkt stehen die Theateraufführungen. Gleichzeitig werden wir an zwei Abenden das musikalische Repertoire um Jazz und Gipsy-Swing erweitern“.

THEATER Die Findlinge – „Shakespeare mittendrin“

Fr 12.08. Premiere 26.08. / 02.09. Sa 13.08. / 20.08 So 14.08. / 28.08. Beginn jeweils 19.30 Uhr

VVK 12,00 € . AK 14,00 €

MUSIK

Fr 19.08., 19.30 Uhr

Antiquariat

Gipsy-Swing – vom Balkan bis nach Lateinamerika VVK 15,00 € . AK 17,00 €

Sa 27.08., 19.30 Uhr Vorverkauf: Bendorfer Buchladen am Kaufland Berghotel Rheinblick, Remystraße 79 Tel. Reservierungen: 02622 14564 oder E-mail: kulturforum-bendorf@t-online.de

FEMMES VOKAL

Jazz & Soul VVK 15,00 € . AK 17,00 €


KINOPOLIS

HIGHLIGHT Unser Preview-Tipp für Frauen

Mittwoch, 22.06.2016 um 20:00 Uhr

powered by Eintritt inklusive einem Glas Sekt!

Koblenz KINOPOLIS Koblenz August-Horch-Straße 2a 56070 Koblenz Tickets: (0261) 500500

Koblenz

Mehr Infos im Kino und unter www.kinopolis.de


Unsere Filmtipps Start: Ab 02.06.16 Komödie, Krimi

Unser Preview-Tipp für

Start: Ab 02.06.16 Komödie, Kriegsfilm

Start: Ab 09.06.16 Krimi, Thriller

TV-Reporterin Kim Barker (Tina Fey) sucht nach einer neuen Herausforderung in ihrem Leben: Als der Kabelsender, für den sie arbeitet, unter den unverheirateten, kinderlosen Mitarbeitern kamerataugliches „Kanonenfutter“ für die Berichterstattung von der afghanischen Reporter-Front sucht, meldet sie sich kurzerhand freiwillig. Völlig überfordert von sich und Kabul, erlebt die Journalistin, dass es irgendwann keinen Unterschied mehr macht, ob man den Presseausweis um den Hals oder auf der Kevlar-Weste trägt …

Eine Flaschenpost stellt Carl Mørck und Assad vor ein Rätsel. Nur mühsam gelingt es ihnen, die Botschaft zu entziffern: Ein mit menschlichem Blut geschriebener Hilfeschrei – das letzte Lebenszeichen zweier Jungen, die vor Jahren spurlos verschwunden sind. Als kurze Zeit später die Entführung eines Geschwisterpaars erschreckende Parallelen zum Flaschenpost-Fall erkennen lässt, wird klar, dass derselbe Täter sein teuflisches Spiel schon seit Jahren unerkannt treibt …

Männer

20:30 Uhr Mi, 01.06.2016 um

L.A., in den 70ern: Scheinbar unabhängig voneinander verschwindet eine Frau und begeht ein Porno-Star vermeintlich Selbstmord. Als Gespann wider Willer, machen sich der abgehalfterte Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) und Schläger Jackson Healy (Russel Crowe) daran, mit coolen Sprüchen und harten Fäusten die rätselhaften Fälle zu lösen. Dabei kommt das ungleiche Duo einer mörderischen Verschwörung auf die Spur, die bis in die höchsten Kreise ...

Coupon an der Kinokasse abgeben und zwei Tickets zu „Whiskey Tango Foxtrot“ für 11€ erhalten.* Vom 02.06. – 08.06.2016 r. n Rabatten kombinierba

*max. 2 Kinotickets pro Person, nicht mit andere

Film ab 26.05.2016 im Kino!

SPARPREIS


Das Sparkassen-Girokonto:

Alles-Könner in der Hosentasche Eine SMS vermeldet den Gehaltseingang, die Urlaubskasse wird Klick für Klick aufgefüllt und bei Fragen zu Bankgeschäften hilft der Kundenberater in der Geschäftsstelle vor Ort, telefonisch oder über den Online-Chat schnell und kompetent weiter. Das moderne Girokonto ist heute mehr als „Buchungsstelle“ Ihres Gehalteinganges und Ihrer Lastschriften. Das moderne Girokonto passt sich den Bedürfnissen des Kontoinhabers an und bietet innovative Serviceleistungen, die dem Stand der Technik entsprechen.

Das Sparkassen-Girokonto ist der ideale Begleiter, um Bankgeschäfte im Alltag einfacher und flexibler zu gestalten. Und das bei voller Kostenkontrolle und maximaler Sicherheit. Ob in der Geschäftsstelle, am SB-Automaten, eingeloggt im Online-Banking am heimischen PC oder beim Durchklicken der Sparkassen-App auf mobilen Endgeräten – Sie haben Ihr Konto immer im Blick und erledigen Bankgeschäfte, wann und wo es Ihnen am besten passt.

82

SPARKASSENCARD: BASIS FÜR IHRE GELDGESCHÄFTE – MIT WUNSCH-PIN Zu jedem Girokonto gehört auch eine Bankkarte: Mit der SparkassenCard können Sie in ganz Deutschland an mehr als 25.000 Geldautomaten Bargeld abheben. Gebührenfrei. Das Einrichten einer Wunsch-PIN macht das Abheben am Automaten und Bezahlen im Geschäft oder Restaurant noch einfacher. Die SparkassenCard sorgt darüber hinaus mit dem chip-TAN-Verfahren für Sicherheit im Online-Banking.

ONLINE-BANKING: FLEXIBLER ZUGRIFF AUFS KONTO – MIT KONTOWECKER Im Online-Banking können Sie sowohl auf das Sparkassen-Girokonto als auch auf bestehende Depots zugreifen. Das elektronische Postfach speichert Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen. Im Online-Banking der Sparkasse aktivieren Sie darüber hinaus eine ganz besondere Serviceleistung: den Kontowecker. Er informiert per E-Mail, SMS oder App-Nachricht über vorab definierte Kontobewegungen. Sie kaufen gerne online ein? Paydirekt heißt der einfache und (daten) sichere Bezahlservice beim Onlineshopping. Auch diesen Service schalten Sparkassen-Kunden im Online-Banking frei. SPARKASSEN-APPS: AUSGEZEICHNETER SERVICE – MIT VIELSEITIGEN ANWENDUNGEN Noch mehr Service für unterwegs: Die Sparkassen-Apps sind die meistgenutzten Banking-Apps in Deutschland und wurden zudem von der Stiftung Warentest ausgezeichnet. Neben Ihrem Girokonto können Sie hier auch ein Haushaltsbuch führen. Mit der kostenfreien App S-pushTAN erhalten Nutzer ihre Transaktionsnummer (TAN) direkt auf ihr mobiles Endgerät. Ganz ohne TAN funktioniert die Anwendung Klicksparen: Mit einem Klick transferieren Sie kleinere Sparbeträge direkt auf ihr Sparbuch. Die Finanzchecker-App ermöglicht den vollen Überblick über alle Zahlungen; sogar graphisch aufbereitet. Wer auf Immobiliensuche ist, bleibt mit der App S-Immobilien-Finder immer aktuell informiert. SPARKASSEN-GIROKONTO: EINFACH, FLEXIBEL UND SICHER – MIT MEHR WERT Sparkassen-Kunden wählen aus drei modernen Girokonten das für sie passende. Hier gilt Transparenz von Anfang an – bei den Leistungen sowie Services und den Kontoführungsgebühren. Zusätzlich entscheiden Sie, ob und wenn ja, welche Kreditkarte Sie benötigen. Faire Preise mit starken Extraleistungen sind auch hier selbstverständlich. Sie haben Fragen zu den Sparkassen-Girokonten? Informieren Sie sich online unter www.sparkasse-koblenz.de/girokonten oder sprechen Sie Ihren Sparkassenberater in der Geschäftsstelle an. Er berät Sie gern.



KATALOG JETZT ANFORDERN UNTER 02626-277


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.