__MAIN_TEXT__

Page 72

Zentrum Aktiver Prävention3

72

Aller guten Dinge sind drei

Betriebliche Gesundheitsförderung im ZAP3 Nußloch

„Gesundheitstraining leicht gemacht“ nennt sich ein Programm der betrieblichen Gesundheitsförderung, das viele der Mitarbeiter der Becker Garten- und Landschaftsgestaltung GmbH aus Zuzenhausen zum zweiten Mal bewegt – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem die Gruppe im letzten Jahr über einen Zeitraum von acht Wochen einen RückenFIT Kurs im ZAP³ mit Begeisterung durchgeführt hat, standen nun Herzkreislauf-, Wirbelsäulen- und Krafttraining auf dem Programm. Die Einheiten wurden von den Mitarbeitern nach Feierabend oder am Wochenende absolviert. Dieser achtwöchige Präventionskurs wurde von Herrn Riebl, in seiner Funktion als „Leiter Personal“ der Becker GmbH initiiert.

zuführen. Speziell Über- und Fehlbelastungen der Rücken, Bein-, Schulter- und Nackenmuskulatur, die durch die vielfältige und körperlich anstrengende Arbeit hervorgerufen werden, sind eher die Regel als die Ausnahme. Diesen muskulären Dysbalancen wurden durch das gezielte Training aktiv entgegen gewirkt. In den letzten acht Wochen hat die Gruppe mit großem Engagement den Grundstock gelegt und kann nun der Zukunft mit einer gestärkten körperlichen Leistungsfähigkeit entgegensehen.

Als besondere Leistung des ZAP3 wird es den Kursteilnehmern der betrieblichen Gesundheitsförderung darüber hinaus während des achtwöchigen Kurses gestattet, das komplette Angebot des ZAP³, wie gesundheitsorientiertes Krafttraining, Wirbelsäulenstabilisation, die Teilnahme an über 30 Fitnesskursen oder den Wellnessbereich zu nutzen. Aufgrund des vielfältigen Angebots und den positiven Rückmeldungen der Mitarbeiter plant Herr Riebl mit seinem Team

Für acht Wochen hieß es dann für 15 Mitarbeiter des Gartenbauunternehmens, raus aus den Arbeitsklamotten, rein in die Turnhose und ab zum Gesundheitstraining ins ZAP³. Nachdem die Gesundheitsberater Christian Schumann und Christian Herrmann das Programm vorgestellt hatten, fiel der Startschuss. „Alle waren hochmotiviert und machten regelmäßig mit“, lobt Schumann die Gruppe. „Es hat richtig Spaß gemacht mit den Teilnehmern zu arbeiten, da Sie für jede Trainingsform offen waren und mit einem enormen Engagement mit uns zusammengearbeitet haben!“ Mittels eines gemeinsamen Zirkeltrainings und der Motivation durch die ZAP³-Trainer, wurden die im Alltag vernachlässigten oder zu sehr beanspruchten Muskeln des Bewegungsapparates gekräftigt und trainiert. Die häufigsten Beschwerden der Gartenbauer sind auf die aktiven, aber dennoch unausgewogenen Tätigkeiten ihres Berufes zurück-

72

www.zap-nussloch.de

Mitarbeiter der Firma Becker GmbH: „Raus aus den Arbeitsklamotten, rein in die Turnhosen“

Dass die Mitarbeiter der Becker GmbH fitter werden, ist ein gewünschter Effekt den der Geschäftsführer Joachim Becker voll mittragen kann. Denn die betriebliche Gesundheitsförderung beugt nicht nur Krankheiten vor, sondern stärkt neben der Leistungsfähigkeit auch die Motivation und den Teamgeist seiner Mitarbeiter.

in Zukunft weiter mit dem ZAP3 eng zusammenzuarbeiten. Das Ziel ist die Organisation eines dritten Kurses zusammen mit seinem Team. Das Team des ZAP³ freut sich schon auf ein erneutes Wiedersehen, um nachhaltig an den gemeinsamen Trainingszielen weiter zu arbeiten!

Profile for GSM mbH

RC Premium II/2014  

Das Hausmagzin des Racket Center Nußloch www.racket-center.de

RC Premium II/2014  

Das Hausmagzin des Racket Center Nußloch www.racket-center.de

Profile for gsm_mbh
Advertisement