Page 42

ZAP3 INNOVATIV

ZAP³ Rücken-Aktiv-Zirkel – einzigartig in Deutschland Von Eric Sattel

I

n Kooperation zwischen dem Zentrum Aktiver Prävention³, der Dr. WOLFF Sports & Prevention GmbH und Blackroll® entsteht für die ZAP3 Mitglieder ein neu konzipiertes und in dieser Form einzigartiges Trainingssystem. Wir sind stolz darauf, mit dem ZAP³ Rücken-Aktiv-Zirkel ein deutschlandweites Referenzzentrum vorstellen zu dürfen. Was bewirkt der ZAP³ Rücken-Aktiv-Zirkel? Vor allem das Training mit Faszienrollen als „Selbstmassage“ zur Regeneration und besseren Durchblutung hat in der jüngeren Vergangenheit immer mehr Verbreitung gefunden. Inzwischen ist die Bedeutung der Faszien als zentrale Stütze und Sinnesorgan belegt. Verspannungsschmerzen werden häufig über die Faszien weitergegeben, sodass sich die Ursache für einen unbestimmten Schmerz oft in Verklebungen der Faszie findet. In der Physiotherapie wird infolgedessen bereits seit längerem, zum Beispiel in der Manualtherapie, gezielt an den Faszien gearbeitet. Ein Ziel der Therapie besteht darin die Struktur des Bindegewebes wieder in die optimale parallele Struktur zurück zu versetzen (siehe Artikel auf Seite 34 ff., Warum Faszientraining so wichtig ist). An genau dieser Stelle setzt der ZAP3 Rücken-Aktiv-Zirkel an. Was bedeutet das für mein Training? Mit dem innovativen ZAP³ Rücken-Aktiv-Zirkel entsteht eine ideale Möglichkeit, die Faszienstrukturen unabhängig von physiotherapeutischen Behandlungen zu trainieren. Über zwei sich ergänzende Zirkel werden alle Prinzipien des Faszientrainings abgedeckt. Über die GetFlexible Geräte werden die Muskulatur und das umgebende Bindegewebe gedehnt und mobilisiert. Für das Prinzip des Belebens hat sich Dr. Wolff mit Blackroll® zusammengetan. Dabei sind Geräte entstanden, die es allen erlauben, auf einfache Weise gezielt jede Muskulatur zu trainieren. Eine spürbare Reduktion von Verspannungen und Schmerzen stellt sich im Allgemeinen bereits nach dem

42 RC Premium 1/2016

BACK & NECK: Ideal für punktgenaue Schmerzpunkt-Selbstmassage des Rückens im Bereich der HWS, BWS und LWS. Zur Vorbeugung von Verspannungen

ersten Training ein. Da die Faszien auch die Muskulatur unterstützen ist der ZAP³ Rücken-Aktiv-Zirkel genauso für ambitionierte Sportler geeignet. Ein regelmäßiges Training erhöht die Regenerationsfähigkeit der Muskulatur und vermindert Muskelkater. Wann kann ich mit dem Training beginnen? Merken Sie sich schon jetzt vor: Am 22. Februar 2016 geht es los. Sie können sich ab dem 1. Februar anmelden, um in einem PERSONAL TRAINER-Termin in den ZAP³ Rücken-AktivZirkel eingewiesen zu werden. Nach der Einweisung durch unsere Trainer ist es Ihnen möglich, regelmäßig im ZAP³ Rücken-Aktiv-Zirkel zu trainieren. Allen Interessierten bieten wir die Möglichkeit, ihre Fortschritte im Rahmen einer Studie zu dokumentieren. Die Studie erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 Wochen und beginnt am 23. Februar 2016. Ab diesem Zeitpunkt ist ein Einstieg in die Studie jederzeit möglich.

RC Premium 1/2016  

www.racket-center.de

RC Premium 1/2016  

www.racket-center.de

Advertisement