Issuu on Google+

MONATLICH & KOSTENLOS • ANZEIGEN-HOTLINE 0331.2000 659 • WWW.FRIEDRICH-ZEITSCHRIFT.DE • 09.2012 • 03. JAHRGANG

ZEITSCHRIFT FÜR BERLINBRANDENBURG

Aj

FOTO BEATE WÄTZEL

IPPS T & E ILIE, TERMIN R, FAM LTU ST & KU N U K R NG FÜ , BILDU T R O P S , GASTRO

EINFACH ZUGREIFEN! KOSTENLOSES OBST MIT ›MUNDRAUB‹ DIESE STIMMUNGEN ... ›CALEXICO‹ IM GESPRÄCH

BO A Z S O ANIK RZIEHERIN

E T ERN N E G E S

ANZEIGE

E


DAS VOLLE PROGRAMM ERLEBEN

RBB-ONLINE.DE


ed i to r i a l Liebe Leserinnen und Leser, Freunde und Partner,

Ihr

Der Weg zum Gratisobst: ›Mundraub‹ zeigt im Internet, wo Sie kostenlos ernten können. Foto www.pixelio.de

im September geht der Sommer über in den goldenen Herbst. Zumindest setzen wir darauf, dass die Sonne uns – wie in den vergangenen Jahren – noch ein Stück des Weges begleitet. Nach dem eher feuchten Juli und sonnensatten Augusttagen tragen Bäume und Sträucher schwer an prallen Früchten, knackiges Gemüse schießt aus dem Boden. Die Zeit der Ernte ist gekommen. Wen es auch als Städter auf die Felder zieht, kann in ›Neumanns Erntegarten‹ frisches Obst einholen (Seite 10) oder nach Anleitung von ›Mundraub‹ in der wilden Natur ernten (Seite 23). Zu den schönsten Segnungen der Natur gehört das Gefühl, im eigenen Körper neues Leben heranwachsen zu spüren. Die Schwangerschaft ist eine der existenziellsten Erfahrungen im Leben einer Frau. Unser Covermodel Aniko zeigt, wie sehr dieses Glück ein Leben erhellt und auch die werdende Mutter strahlen lässt. Auf unseren Familienseiten haben wir uns zudem mit den vierzig spannenden Wochen befasst, die eine Schwangerschaft in etwa umfasst (Seite 38). Außerdem sagen wir Ihnen, was zu diesem Herbst unbedingt dazu gehört (Seite 12) und haben ansonsten wieder außergewöhnliche Geschichten zusammengetragen. Wir wünschen Ihnen einen sonnigen Herbst und viel Spaß beim Lesen,

Das Wunder des Lebens: Von (frechen) Früchtchen kann man nie genug bekommen.

- Team

=fkfj1G@:KLI<9C@E;ÆA•i^\eJ\e[\c

I < @ :? ? 8CK @ > <J  = I | ? JK| : BJ8 E> < 9FK

9LJ @ E<JJ  CL E:?  B8 ==<<  L E; BL :?< E 8L=;<IJFEE< EK< I I8JJ <

B{JKC @:?< B C<@ E@ > B <@ K < E  L E ;  8L J> <N v ?CK < JG < Q@8C @K vK <E  ;< I = I8EQ { J@ J: ?< E B | : ? < < I C <J < E<  N <@ E< <M< E KCF :8K @ F E = | I  G I @M8K$  L E;  = @ I D<E= <@ <IE J < D @E 8I I8L D

JFEEK8>J  9IL E:? =|I;@<>8EQ<  =8D @ C @ <

8lkfdfY`c\j:X]„I\jkXliXek ? @JKF I@J:? < K8EBJK<CC<8 E;<I> C@<E@: B<I9I|: B< 9 <IC @E <I JK I8JJ< //×(+ + -.GFKJ;8 D×K<C'**($/.'0*)$.) NNN%>8 I8> <;LGFEK%;<

N <@ECFLE> <D @ K K < I I8JJ <  K v >C @ :? MF E 01''9 @ J  )* 1'' L ?I


4

FOTOS Beate WÄtzel Leiblstr. 12 14467 Potsdam Tel. (0174) 334 29 11 info@waetzel.de www.waetzel.de

Body-Painting Steffi Ribbe Atelier Friedrich-Engels-Str. 22 14473 Potsdam Tel. (0176) 21 92 89 34 farbknall@gmx.de www.farbknall.de (auch via Facebook)

Model Aniko Szabo war beim Shooting im 8. Monat schwanger.

MAKING-OF COVER Für Tomaten und Gurken wird es langsam Zeit, für Auberginen, Zucchini und auch Melonen. Die Obstbäume liefern nun Äpfel, Birnen, Quitten und Pflaumen. Einige Beerensorten – wie Holunderbeeren, Preiselbeeren und Brombeeren – sind jetzt reif. Der Herbst läutet die letzte Ernte ein, schenkt Süßes und Saures und steht nicht zuletzt für die Natur und ihre Fruchtbarkeit. Drei tolle Frauen nahmen sich jenes Themas an und ließen es auf ihre eigene Weise reifen und entstehen. friedrich: Beate, Du bist die Fotografin des Coverbildes. Welches Ziel verfolgst Du mit deinen Fotografien? Beate: Mein Anspruch an meine Bilder? Sie sollen eine Botschaft in sich tragen. Ästhetik und Inhalt folgen dieser. Und ich mag die stillen Bilder. Bilder, die man sich erst näher betrachten muss. So eines ist das September-Coverbild. Beate: Ja, definitiv. Der Ausdruck in den Augen von Aniko (Model) zeigt ihren sanften Stolz, ihr ruhendes Selbstbewusstsein im Schwangersein. Ihr ganzes Wesen strahlt dies aus. Es war ein wunderbares Arbeiten mit ihr – so

entsteht dann auch so ein wunderbares Bild. Die Ausstattung und Bemalung von Aniko hast Du zusammen mit Steffi Ribbe erarbeitet. Welche Besonderheit stellt das Bild für Euch da? Beate: Meine Ideen entstehen vorher im Kopf. Für mich stand fest: Dieses Bild einer Schwangeren muss ganz leicht sein, weich, fast schon ätherisch, mit viel Licht, die Kanten müssen verschwinden. Als Körperbemalung grafische Blumen – nichts mit Sonnenblume auf dickem Bauch. So meine Vorstellung. Und Steffi zückte ihren Pinsel und zauberte – voilà! Besonders war, dass wir drei uns vorher nicht kannten, und doch ganz wunderbar harmoniert haben. Steffi: Für mich sind natürlich die Farben ganz wichtig und wie Beate auch schon meinte, ist es vor allem der Mensch hinter dem Model. Beim Shoot ist mir das Herz aufgegangen, weil alles so gut gepasst hat. Wir drei als Akteure ebenso wie die Stimmung, die Farben, die Idee. In Deinem eigenen Atelier ›Farbknall‹ verstehst Du Kunst als Auftrag. Von Kommoden, Armbändern, Schaukelstühlen über

Busse, Koffer, Autos und Türen verzierst Du alles und jeden, auch Bäuche oder deren Gipsabdrücke. Steffi: Ganz genau. Ich versuche immer, den Kunden kennenzulernen und zu verstehen, was ihm oder ihr wichtig ist. Bei den Bauchabdrücken ist das ganz essenziell, denn es geht um das Wichtigste für die werdende Mutter oder den werdenden Papa – den Bauch! (lacht) Wie viele Papas lernst Du denn kennen? Man mag denken, dass ich nur mit den Müttern ins Gespräch komme, aber weit gefehlt. Meistens sind es die Männer, die den Bauchabdruck in Auftrag geben. Das zeigt doch, wie stolz sie auf ihre Schwangere sind und wie sehr sie sich auf ihr Baby freuen. Da wären wir wieder bei der Fruchtbarkeit, das »Stolzsein« darauf und in gewisser Weise auch bei der Ernte. Ja, absolut. Mit dem Bodypainting habe ich auch eine ganz neue Seite der eigentlichen Bauchabdrücke aus Gips entdeckt. Es ist ein tolles Gefühl, den echten Bauch der Frau zu bemalen und das Bild von Beate ist ein Geschenk für die Ewigkeit.


I n h a lt

NEU JETZT

Sehreise durch die dritte Dimension 3D-Schwarzlicht-Minigolf

20

Lebensgefühl 06 Mit 80 Potsdamern um die Welt Australien 08 Schönes Ding ›Garage du Pont‹ 09 Offen für Neues Regionale Unternehmungen 10 HeimatKunde ›Neumanns Erntegarten‹ 11 HeimatKunde ›Parol Accessoires‹ 12 Herbst geht nicht ohne ... Empfehlungen für den Herbst

Lebenswelt 14 Kurz & Gut Kultur und Freizeit POTSDAM 16 Mit Reggae für Brandenburg Mellow Mark singt für uns 16 Das flüchtige Glück ›Okrilla‹ von ›Fosbury Flop‹ 18 Schiffbauergasse im September BERLIN 20 Sehreise durch die dritte Dimension 3D-Schwarzlicht-Minigolf 21 Über den Wolken Das ›Auf-den-Dächern-Festival‹ BRANDENBURG 22 Brandenburg an der Havel im September 23 Ribbecks digitales Erbe Die Internet-Plattform ›Mundraub‹ KUNST 24 Kunst & Ausstellungen im September

Kunst ohne Erklärungszwänge Die ›Stroke Urban Art Fair‹

25

25 Kunstberechtigungsausweise 50 Jahre ›Fluxus‹-Bewegung 25 Kunst ohne Erklärungszwänge Die ›Stroke Urban Art Fair‹

AUCH IM

ABO

26 »Für uns ist Reisen pure Inspiration.« ›Calexico‹ im Gespräch 28 Rezensionen 31 Kinostarts

Wirtschaftsleben 32 Kurz & Gut Bildung und Wirtschaft 33 Lesen bildet! Start einer dreiteiligen Serie (1/3) 34 Lokalrunde Was ist Regionalgeld?

Familienleben 36 Kurz & Gut Familie 38 Vierzig Wochen Spannung pur Schwangerschaft und Geburt 39 Dein Film in Eigenregie Die Kinderfilmuniversität startet

Teilnahmeunterlagen bestellen unter

(03 31) 64 56 - 666

service @lotto-brandenburg.de

Lebenswandel 40 Berühren lassen Sexualassistenz für Behinderte 41 Abseits des Feldes Medienoffensive bei Babelsberg 03 42 friedrich kocht dieses Mal: Janusch & Philipp 44 Schön war‘s – Ein Rückblick 45 Veranstaltungskalender 64 Adressen 66 Schluss mit Lustig

Bitte nicht vergessen ... Am 27. September erscheint die nächste Ausgabe von friedrich! Wenn Sie eine Anzeige schalten möchten, rufen Sie uns bitte an unter (0331) 2000 659 oder senden Sie eine E-Mail an anzeige@friedrich-potsdam.de. Veranstaltungstermine können Sie an termin@friedrich-potsdam.de schicken. >>> Redaktions- & Anzeigenschluss für das Oktober-Heft ist der 17. September 2012.

Teilnahme ab 18 Jahren. Lotterien sind nur ein Spiel – lassen Sie es nicht zur Sucht werden. Beratung zur Glücksspielsucht durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: 0800 - 1 372 700 (kostenfrei und anonym).


Mit 80 Potsdamern um die welt LEbensgefühl

6

80

POTSDAMERN MIT MIT POTSDAMERN UM DIE DIE WELT WELT UM Kleine Fluchten aus dem Alltag oder die ganze Welt entdecken – An Jules Vernes Roman angelehnt, begleitet friedrich Potsdamer auf ihren Reisen um die Welt.

# #

32

Martin Fehre Fehre Martin in Australien Australien in

  F  F

ünf Jahre Australien im Zeitraffer – Aus einem Mainstream-Work & Travel-Besuch am anderen Ende der Welt wurde ein halbes Jahrzehnt Leben und Arbeiten in »Down Under«. Irgendwann während meiner Ausbildung zum Krankenpfleger hier am Klinikum entwickelte sich in mir der Wunsch, meiner Heimatstadt Potsdam mal für einen längeren Zeitraum den Rücken zuzukehren. Dass es nach dem Abschluss im Jahr 2006 nicht gerade sehr einfach war, eine gute Stelle im Pflegebereich zu finden, motivierte mich zusätzlich, mich nach geeigneten Alternativen

Melin einer Bar in ben Mar tin Fehre ), der Tresen (o ks lin z an (g n bourne r zweitgrößte de in t Ar et Mitte), Stre ts) und die ch (re s en ali Stadt Austr Freyineglass Bay im malerische W tküste Os r de an rk Pa l cinet Nationa nten). Tasmaniens (u

umzuschauen. Ich hatte Lust, ins Ausland zu gehen und dort auch zu arbeiten. Erst wollte ich in die Schweiz oder nach Österreich. Letztendlich folgte ich aber dem Beispiel eines Freundes und reiste ans andere Ende der Welt, um Abenteuer zu erleben und nebenbei mein Englisch in einem Work & TravelJahr in Australien aufzupolieren. Die Sicherheit eines festen Jobs ließ ich also hinter mir, buchte stattdessen einen Flug, organisierte mir ein Visum und zog aus meiner Potsdamer WG aus. Einen Monat später stand ich mit Flipflops an einem der schönen Strände am Stadtrand Sydneys. Inspiriert und begeistert vom Wetter, dem internationalen Gewusel und der Leichtigkeit der Leute kam ich nach ein paar Monaten des Rumreisens auf

Mar tin Fehre

(Mitte) musste

mal raus.

die Idee, dass es doch möglich sein müsste, auch hier als Krankenpfleger zu arbeiten. Es war dann sogar relativ leicht, Arbeit als so eine Art Pflegehelfer zu bekommen. So gewann ich erste Einblicke in die australischen Gegebenheiten. Dann informierte ich mich darüber, was notwendig ist, um dort auch als »Registered Nurse« zu arbeiten. Nachdem ich auf einer Bananenfarm und bei einem alten Italiener irgendwo im Landesinneren etwas geWWOOFt (»WWOOF« ist die Abkürzung für »World-Wide Opportunities on Organic Farms«) hatte, flog ich vorerst wieder zurück nach Deutschland, um Unterlagen zu besorgen, die für die Anerkennung meiner Ausbildung als Krankenpfleger in Australien verlangt wurden. Beim zweiten Mal ging es nach Melbourne, wo ich mich nach kurzer Zeit heimisch fühlte, und mein Vorhaben, in Australien in meinem Beruf zu arbeiten, in


Großes �eaterfe�

Die Babinda Bould ers in Nord- Quee nsland sind nach Legende mit einem AboriginesFluch beleg t.

die Tat umsetzte. Ich hatte es also geschafft, arbeitete für ein paar Jahre dort, reiste viel inner- und außerhalb Australiens umher, da sich meine australischen Arbeitgeber als sehr kulant erwiesen, was meine Reiseambitionen anging. Ich flog auch einige Male wieder zurück nach Deutschland, fünf Jahre sind schnell vergangen und nun bin ich seit einem halben Jahr wieder hier sesshaft geworden. Dieses Mal allerdings in Berlin, wo ich zusammen mit einem guten Freund nun etwas komplett anderes vorhabe: nepalesisch inspiriertes gesundes Fastfood (»Momos«) – als Alternative zum vorhandenen Einheitsbrei – in Berlin zu etablieren. Zu viel soll vorerst noch nicht verraten werden – ein paar Infos dazu können sich Neugierige aber schon einmal im Internet holen. www.momos-berlin.de

�.September, ab �� Uhr Wir feiern den Auftakt der neuen Spielzeit ����-���� mit einem Programm für die ganze Familie. Eintritt frei!

friedrich

PARTYLOCATION NIMM MICH FÜR DEINE PART IE S

<IQv?CK@?I< I<@J<><J:?@:?K<% JZ_`Zb\eJ`\lej@_i\LicXlYj$ \i]X_ile^)'()`eJk`Z_glebk\e ;`\Y\jk\Jkfip^\n`eekle[n`i[ `de€Z_jk\e\h_[Zh_Y^^\[ilZbk% <`ej\e[\jZ_cljj1('%J\gk\dY\i ^\n`ee7]i`\[i`Z_$gfkj[Xd%[\

Friedrich-Ebert-Str. 31 (direkt am Nauener Tor) 14467 Potsdam t www.daily-coffee.de Telefon: 0172 / 38 38 076

Land der Gegensätze: der Federation Square in Melbourne (lin ks) und das karge Outback im Nor thern Territor y (rechts).

G.Tuned Bike Tuning Mittelstraße 22 Potsdam g-tuned-bikes.com T (0331) 60 10 99 51


SChönes Ding LEbensgefühl

8

Mit dieser Serie möchte Ihnen friedrich Dinge vorstellen, die es zu entdecken lohnt, weil sie besonders und bemerkenswert sind.

AMbiente und Autos

die ›Garage du Pont‹ in der historischen Tankstelle an der Glienicker Brücke

S 

eit April dieses Jahres hat die historische Tankstelle an der Glienicker Brücke wieder geöffnet. Allerdings nicht wie 1937, als die vielbeschäftigten Potsdamer Architekten Estorff und Winkler im Auftrag der NITAG (Naphtaindustrie- und Tankanlagen AG) einen wohlproportionierten Bau im Stile eines Landhauses in die Berliner Vorstadt planten. Anstelle der Zapfsäulen wurde eine einladende Außenbestuhlung arrangiert, der Innenraum der Lokalität geschmackvoll für ein zwangloses Verweilen und Genießen hergerichtet – dies alles nicht ohne den Charme der mobilen Kultur im Allgemeinen und der französischen im Besonderen zu huldigen. »Ich wollte mir einen Traum erfüllen und ein Lokal schaffen, in dem ich meine Leidenschaften für alte Autos und französische Lebenskultur vereinen kann«, so Inhaber Kai Desinger. Dem Gast wird mit drei Karten (und einer Kinderkarte) – passend zur jeweiligen Tageszeit – eine Fusion aus lokaler Küche und französischen Spezialitäten geboten. So zum Beispiel die »Glienicker Bouillabaisse« mit Havelfischen und der »Ziegenkäse Poitou« (überbacken mit einer NussHonigkruste auf Kräutersalat). Sieht man sich in dem vierzig Plätze

umfassenden Gastraum um, erkennt man die Liebe zum Detail an allen Ecken und Enden: Sitzgelegenheiten, die aus aufgearbeiteten Rücksitzbänken der legendären ›Citroën DS‹ gefertigt sind, prägnante Memorabila wie historische Emaille-Schilder und Tretautos. Im ersten Stock wurde ein ansprechender Eventbereich geschaffen, den eine diskrete Vinothek mit einladender Terrasse komplettiert. Abgerundet wird das Ambiente durch eine kleine, feine Oldtimer-Ausstellung, die in der ehemaligen Werkstatt untergebracht wurde und auf Anfrage zu besichtigen ist. Hier findet man in stetem Wechsel hochgradige Raritäten, wie den Simca 8 ›Dèho‹, einen Rennwagen von 1939, der einst bei dem berühmten 24-Stunden-Rennen von Le Mans an den Start ging. [phil] GARAGE DU PONT Historische Tankstelle an der Glienicker Brücke Berliner Straße 88 • 14467 Potsdam T (0331) 870 932 72 www.garagedupont.com

los: Jetzt gehts ers, nd Einfach a öner, einfach schsser! einfach be Das kleine und feine Wohnprojekt liegt am Volkspark Potsdam, dem ehemaligen BUGA-Park, in direkter Nachbarschaft des erfolgreichen Projektes "Märkischer Hof 1". Geplant sind 21 Eigenheime mit familienfreundlichen Grundrissen Die Grundstücke sind real geteilt.

Tel. 0331-74 000 201 www.ihr-neues-zuhause.net Unser Infocenter ist jeden Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet Ort: Fritz-Encke-Str. / HermannMattern-Promenade


9

Anzeigen

ob neueröffnung oder SonderveranstalTung – die »geschäftswelt« ist in Bewegung, drum seien sie ...

LAUFMAMALAUF Outdoor-Fitness für Mütter

D  

as haben wir uns wirklich verdient!«, lacht Steffi und genießt ihren Cappuccino, während Söhnchen Max auf ihrem Schoß hüpft. Die 32-Jährige trainiert seit Mai bei ›LAUFMAMALAUF‹, einem Outdoor-Fitnessprogramm für Mütter und ist begeistert. Nach einem kurzen Warm-up werden an mehreren Stationen Muskelgruppen trainiert, die durch Schwangerschaft, Geburt und Stillen beansprucht wurden, also Beckenboden, Bauch-, Rücken-, Schulter-, Gesäß- und Beinmuskeln. Die Walking-Intervalle mit dem Kinderwagen zwischen den Stationen bringen den Kreislauf auf Touren, verbrennen Kalorien und straffen das Bindegewebe. Mit Stretchingübungen und gemütlichem Austausch im Park schließt die Trainingsrunde. ›LAUFMAMALAUF‹ versteht sich als Ausgleich im stressigen Mama-Alltag. Dabei gilt: Dem Trott zwischen Stillen, Windelwechseln, Kochen und Waschen zu entkommen. Nach dem Motto »Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung« trainieren hochmotivierte Mamas mit ihren Kindern im Alter von sechs Wochen bis zwei Jahren bei fast jedem Wetter in den schönsten Potsdamer Parks. Also, mach mit und überzeuge Dich selbst!

LAUFMAMALAUF – Partnerin Potsdam Katharina Schmidt T (0172) 30 48 679 laufkathalauf@gmx.de www.laufmamalauf.de

OffOeffe n n F ü FN ür r

eues

GEniessen auf und Am Wasser Marina am Tiefen See

Fit zum Herbstanfang 4. Potsdamer Herbstlauf

N  

I 

entspannte, mediterrane Urlaubsstimmung. Auch an die Vermietung der Räumlichkeiten für Privat- und Firmenfeiern ist selbstverständlich gedacht. Gerne stellt Ihnen das Restaurant & Café ›Bootshaus‹ ein individuelles und exklusives Angebot für Gruppen (max. 60 Pers. im Sommer und max. 30 Pers. im Winter) zusammen. Frau Burchardi und Ihr Team organisieren für Sie individuelle Betriebs- oder Familienfeiern von gemütlich bis edel, auf Wunsch mit Bootstouren, Musik, DJ etc. – und das auch zur Winterzeit. Somit wird aus dem Restaurant schnell eine Eventlocation der besonderen Art. Nur fünf Minuten von der Innenstadt entfernt, am Kulturstandort Schiffbauergasse, direkt am Wasser an der Humboldtbrücke. Kommen auch Sie vorbei und genießen das einzigartige Flair des Restaurant & Café ›Boothaus‹!

Herbstlaufes. Er ist der Kopf und die Seele des Herbstlaufes am Forsthaus Templin. In diesem Jahr gibt es ein paar Neuerungen: Zwei Strecken, die kürzere ist wieder fünf Kilometer lang, die längere aber 9,5 Kilometer. Die beiden Strecken können gelaufen oder gewalkt werden. Startzeit ist jeweils um 10 Uhr. Außerdem gibt es einen Kinderlauf (ca. ein Kilometer), ein großes Familienfest mit Live-Musik der ›TB Session-Band‹ und den Spielern des SV Babelsberg 03. Wer am 4. Potsdamer Herbstlauf teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 21. September online anmelden. »Aber natürlich werden wir auch allen kurzfristig Entschlossenen die Möglichkeit geben, sich am Lauftag direkt vor Ort (zwischen 7 und 9.30 Uhr) nachzumelden.« (Die Startgebühr beläuft sich auf 10,50 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr.) Am Ende der Läufe gibt es eine große Siegerehrung, Trophäen für die besten drei Läufer je Lauf und Urkunden für alle Teilnehmer.

Marina am Tiefen See Schiffbauergasse 8 • T (0331) 8170617 www.marina-am-tiefen-see.de

Infos und Anmeldung unter: www.potsdamer-herbstlauf.de

eben der Bootsvermietung ›justforfun‹ bietet das Restaurant & Café ›Bootshaus‹ im maritimen Ambiente liebevoll Zubereitetes aus Topf und Pfanne. Die Gastgeberin Andrea Burchardi legt Wert auf ehrliche hausgemachte Speisen mit frischen regionalen Zutaten, für individuelle Buffets zaubert das Kochteam auch Fingerfood und Mediterranes vom Grill. Sie betreibt ihre ›Marina am Tiefen See‹ mit viel Engagement und Herzblut. Das spiegelt sich auch in der persönlichen Atmosphäre des Restaurants und des Gartens wider. Ob von der großen Sonnenterrasse oder vom Strandbereich mit Liegen, Deckchairs und Palmen – der Blick über die Havellandschaft und die vorbeiziehenden Boote versetzt die Gäste in eine

n diesem Jahr findet der Potsdamer Herbstlauf (am 23. September) bereits zum vierten Mal statt. »Bisher hatten wir in jedem Jahr verrücktes Wetter – im ersten Jahr strahlenden Sonnenschein und warme Temperaturen, in den beiden folgenden Jahren war es dann eher etwas frischer und feuchter«, erzählt Hans-Dieter Gotter, Initiator und Organisator des Potsdamer


se

n

10

Foto Karl-Heinz Liebisch / www.pixelio.de

ur nb

be

rl

in

br

HEI

an

de

M

AT

g

ge

ni

es

Ku nd e

 Heimatkunde LEbensgefühl

Vitamine

frisch von den Bäumen naschen »Selbsternte« statt verbotener Früchte – ›Neumanns Erntegarten‹ ist ein Kleines Stück Paradies

 W

ir sind so dankbar, dass es sie gibt«, meint eine Besucherin. Und tatsächlich scheint es sich bei ›Neumanns Erntegarten‹ in Potsdams Norden um ein kleines Stück Paradies auf Erden zu handeln. Die Anlage ist gärtnerisch gestaltet und durch das mediterrane Flair des Hofes fühlt man sich gleich in spanische Gefilde versetzt. Pralle Früchte hängen an den Bäumen und Sträuchern und laden förmlich zu einer gesunden Naschorgie ein. Lustige Wollschweine tollen umher, es gibt Ziegen und Esel und eine kleine Entenfamilie. »Es ist wirklich ein Erholungserlebnis mit landwirtschaftlichem Umfeld«, schwärmt auch Gerhard Neumann, der den Familienhof betreibt. Allerdings muss er bekennen: »Die Idee zu ›Neumanns Erntegarten‹ ist aus der Not heraus entstanden.« Nach der Wende verlor er seine Anstellung und mit 52 Jahren wollte den gelernten Diplom-Garteningenieur auch kein Betrieb mehr als Obstbauer haben. »Aber ich bin Obstbauer mein Leben lang«, sagt Neumann, und ihm ist die vitale Mischung aus Stolz, Leidenschaft und Trotz noch immer anzumerken, die ihn in die Selbständigkeit führte. In seinem »Erntegarten« mit Hofladen können seit 1998 sämtliche in Deutsch-

land beheimatete Obstsorten selbst geerntet werden. Zu Spitzenzeiten (besonders bei Süßkirschen und Erdbeeren) tummeln sich bis zu 3000 Besucher pro Tag auf dem 38 Hektar großen Areal. Im September startet die Ernte der Tafeltrauben. Und jeder kann sich seine Früchte persönlich aussuchen. »Selbsternte« ist ein Spaß mit Lerneffekt für alle Altersgruppen. Und günstiger als im Supermarkt ist das so erworbene Obst obendrein: um fast die Hälfte. »Soweit ich weiß, gibt es nirgendwo sonst einen Betrieb mit unserer Struktur, also mit fast hundertprozentigem Direktvertrieb«, meint Neumann. Auch der gut sortierte Hofladen mit hausgemachten Konfitüren, Freiland-Eiern, Produkten aus der Region und die Hofmetzgerei locken den Gast in diese einmalige Idylle. Einmalig findet es auch Familie Neumann selbst hier. So kümmern sich neben Vater Gerhard und anderen Mitarbeitern Tochter Andrea, Sohn Stephan und Frau Martina das ganze Jahr über fleißig darum, zu Saisonbeginn frisches, gesundes Obst anbieten können. [Katrin Geller] www.neumanns-erntegarten.de


11

9. SEPTEMBER VON 13 – 19 UHR

Lebensgefühl Heimatkunde

Spruchbänder Die neue Schal-Kollektion von ›Parol Accessoires‹

VERKAUFSOFFENER

E 

FOTOS + DESIGN WWW.SCHEIN-BERLIN.DE

in Schal der Marke ›parol accessoires‹ ist nicht nur ein Kleidungsstück, sondern auch ein Kulturprodukt«, betont Gründerin und Designerin Jeanette Niebelschütz. Mit ihrer Schalkollektion wollte sie ursprünglich ein Projekt unterstützen, das dem sanierungsbedürftigen Winzerberg zu neuem Glanz verhelfen wollte. Im Laufe der Zeit erweiterte Niebelschütz ihre beliebte Kollektion, ließ sich von Diven und Heroen aus Geschichte, Literatur, Pop und Film inspirieren. Zitate, Bonmots und Aphorismen berühmter Persönlichkeiten zieren auch ihre Sommerkollektion 2012: Sätze von Schriftstellern wie Agatha Christie, Leo Tolstoi oder Virginia Woolf, aber auch ein Ausspruch des Mönchs Dom Pérignon. Die Halstücher werden in li-

SONNTAG

CONVERSE

GAASTRA, GANT U.V.M.

30 - 70% GÜNSTIGER

DesignerOutletBerlin designeroutletberlin.de *vom UVP

8. Potsdamer Genossenschaftstag

GL0359_0008_Berlin SUNDAY 1 ed - McArthurGlen ClientOPEN_Friedrich_93x128_AW.indd Type Area - Not specifi Outlet Ad Type Publication Size

-

Berlin Press Friedrich 93x128mm

Initials - KL Bleed - 3mm Scale - 100% Date - 9/8/12 File Name GL0359_0008_Berlin SUNDAY OPEN_

09/08/20

8. September 2012 Friedrich_93x128_AW

15 bis 22 Uhr Alter Markt

Fest e Famili

n Eiin e e ganz ür diie ffü

DALIAH & VIRGINIA

mitierter Auflage produziert und numeriert. Dadurch ist jeder Schal ein Unikat. In Potsdams Künstler- und Kulturszene sieht man das Accessoire immer häufiger. Manche schätzen besonders die hochwertige Verarbeitung, andere suchen sich speziell ein Zitat aus, um der eigenen Haltung Ausdruck zu verleihen. [Anne Schicketanz]

Eintritt E intritt frei! frei!

C omedy Comedy Artistik A rtistik

www.parol-accessoires.de Ausstellung der neuen Kollektion 14. September, 18 Uhr, ›Potter finest Stuff‹ (Lindenstraße 7) friedrich verlost zwei Schals unter www.friedrich-zeitschrift.de

K inderprogramm Kinderprogramm Spielepark S pielepark

Livemusik L ivemusik THE CLOGS T HE C LOGS

rarannstsataltlutunnggddeer r EiEnin eeVe Ve Po tstdsd aa mmeer rWWoohhnnuunnggssggeennoosssseennsscchhaafftteenn Po

www.genossenschaftstag-potsdam.de w www www.genossenschaftstag-potsdam.de w w.g.geennoosssseennsscchhaaffttssttaag-potsdam.de

S pendenaktion Spendenaktion Gewinnspiel G ewinnspiel


ANzeigen

... diesen schönen Still-BH für frischgebackene Mütter Erhältlich ist der BH von Mammae Classic, BalconnetModell, Purple Promise für 79,90 € bei ›Schön Schwanger‹ in der Gutenbergstr. 16 in Potsdam • T (0331) 27 12 247 www.schoenschwanger-potsdam.de

... stylische Jacke Für 49,90 € erhältlich im neu eröffneten ›Sis D Fashion‹ in der Brandenburger Str. 9 • Potsdam T (0331) 29 17 71 • www.facebook.com/SisDFashion www.sisd-fashion.de

... Bavarian Burger Menü Saftiges Burgerfleisch vom Charolais-Rind (180 g) auf dem Lavasteingrill gegrillt mit herzhaftem Sauerkraut, Burländer-Käse, Tomate, Gurke, Senf und Steakhouse Pommes für 10,90 €. Dazu ein frisch gezapftes Franziskaner Hefeweizen 0,3 l vom Fass. ›Daily Coffee‹ • Friedrich-Ebert-Str. 31 • Potsdam • T (0331) 20 11 979

... ALPENRAUSCH Die neue zertifizierte Biocosmetic-Produktlinie von Dr. Spiller mit 22 Gesichts- und Körperpflegeprodukten aus Edelweiß, Lindenblüten, Enzian & Co. kann ab September bei ›Luisen-Kosmetik‹ auch in ausgewählten Gesichts- und Körperbehandlungen genossen werden. Schopenhauer Str. 10 • Potsdam • T (0331) 27 06 508 www.luisen-kosmetik.de

12


KURZ

KURZ

& & Gut  Gut

KURZ KULTUR KURZ KURZ KURZ KURZ KULTURKURZ KURZ KURZ KURZ KURZ KURZ ut KURZ

Empfehlungen & Ankündigungen für Potsdam & umgebung – einfach »Kurz & Gut« Jazz, Kunst & Bau-Denkmäler Die ›Potsdamer Jazztage‹ (7. bis 9. September) präsentieren sich auch in diesem Jahr gemeinsam mit der ›Potsdamer Kunst-Genuss-Tour‹ (8. September) und dem Tag des offenen Denkmals (9. September) im ›Potsdamer Dreiklang‹. Zu den Höhepunkten der

Couture Maßatelier & Accessoires

Jazztage gehören die Auftritte von Ute Lemper im ›Nikolaisaal‹ (8. September, 20 Uhr) und des ›Duos Lycht‹ in der Villa Baumgart (Friedrich-Ebert-Straße 67, 9. September, 10 und 13 Uhr). Bei der ›Kunst-Genuss-Tour‹ öffnen über zwanzig Galerien und Museen in der Potsdamer Innenstadt ihre Türen. Und der Tag des offenen Denkmals widmet sich in diesem Jahr dem Baustoff Holz. Rund vierzig Orte – darunter Schloss Kartzow und die Villen Dechend, Mühlberg und Tummeley – sind ab 10 Uhr morgens zu besichtigen. www.potsdamer-dreiklang.de Brandenburg @ ›Berlin Music Week‹ Das Zentrum der ›Berlin Music Week‹ befindet sich in diesem Jahr (5. bis 9. September) in Friedrichshain-Kreuzberg. Aber im Rahmen der Musikwoche gibt es wie immer allerorten Konzerte, Jams, Showcases. In Tempelhof findet wieder das ›Berlin Festival‹ (7. und 8. September) statt, das großartige ›Auf-denDächern-Festival‹ (siehe Seite 21) geht an den Start und auch Brandenburg präsentiert seine Musikszene. Zum Beispiel beim ›Rubys Brandenburg‹ am 6. September (20 Uhr) im ›Rosi‘s‹ (Revaler Straße 29). Da treten Sebastian Block, ›Hasenscheisse‹, ›Pancake Barricade‹ und ›Show of Freaks‹ auf. www.berlin-music-week.de www.berlinfestival.de www.facebook.com/RubysBrandenburg friedrich verlost 5 x 2 Karten für ›Rubys Brandenburg‹ unter www.friedrich-zeitschrift.de

Auf nach Hamburg! Auch das nahe Hamburg (gute zwei Stunden mit Auto oder Bahn) lockt seit einigen Jahren mit einem Musik- und Kunstereignis der Superlative. Über 200 Konzerte und

Gutenbergstraße 108 • 14467 Potsdam Telefon: 0331 740 396 66

KURZ & GUT LEbenswelt

14

über 50 Spielstätten bietet das ›Reeperbahn Festival‹ (20. bis 22. September) in diesem Jahr. Klingende Namen wie ›I Heart Sharks‹, ›Jupiter Jones‹, Nagel, Olli Schulz, ›Paula i Karol‹, ›Stereo Total‹, ›The Undertones‹ und ›Yeasayer‹ gehören zum Line-Up des größten

Clubfestivals Deutschlands. Begleitend gibt es Ausstellungen, Streetart, Film-Screenings, Parties und eine Networking-Konferenz. www.reeperbahnfestival.com friedrich verlost 3 Reeperbahn Festival-Turnbeutel unter www.friedrich-zeitschrift.de

Mitbestimmen beim Bürgerhaushalt Der Bürgerhaushalt 2013/ 2014 geht in die entscheidende Phase. Noch bis zum 25. Oktober können die Potsdamer abstimmen, welche Projekte in die Endauswahl kommen. (Abstimmungsberechtigt sind alle Bürger, die mindestens 14 Jahre alt sind und ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz in Potsdam haben.) Der Bürgerhaushalt ist eine Form der Mitbestimmung, mittels derer normale Menschen Vorschläge für die städtische Finanzplanung machen können. Über 1500 Potsdamer beteiligten sich dieses Mal, 545 Vorschläge wurden eingereicht. Anfang Juni fand eine erste Auswahlphase statt. Nun gilt


ANZEIGE

1. Oktoberfest in Potsdams Stadtmitte Jetzt wird’s bayrisch im Kutschstall

›Hasenscheisse‹ fahren zur ›Berlin Music Week‹

es, die finalen zwanzig Projekte auszuwählen, die der Stadtverordnetenversammlung zur Abstimmung vorgelegt werden. www.potsdam.de/buergerhaushalt

und schrägsten Künstler Deutschlands«. Los geht´s am 4. September (20.30 Uhr) mit einem »gepflegten Putzi Büttner-Abend«. www.ginandjokes.de

HAnns-Eisler-Tage in Berlin & Potsdam Vom 4. bis 11. September finden die HannsEisler-Tage statt. Anlässlich des 50. Todestages des Komponisten gibt es Symposien, Konzerte und Theateraufführungen in Berlin. Das Potsdamer Filmmuseum beteiligt sich mit einer Filmreihe. www.hanns-eisler.de www.filmmuseum-potsdam.de

Königliche MUSIK in POTSDAM Ein Klavierabend mit Sorin Creciun eröffnet am 17.  September das ›Festival Fridericus Musicus‹, das die Leistungen Friedrichs II. als Musiker würdigen will. Am 19.  September folgt das ›Duo Mignarda‹ mit Traversflöte und Laute. Außerdem gibt es »Fürstliche Sonaten« auf Querflöte und Cembalo (20. September), eine musikalisch begleitete Lesung (21.  September) und zum Abschluss ein Konzert für Cello und Piano (22. September). Alle Veranstaltungen findet in der Französischen Kirche am Bassinplatz statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. www.fridericus-musicus.de

KURZ

Ist sonst noch was ...? Jede Menge! 2. September: Im Berliner Olympiastadion steigt das 71.  Internationale Stadionfest (ISTAF) +++ 5. bis 15. September: Internationales Literaturfestival Berlin (ilb) +++ 7. und 8. September: Das Feuerwerk-World-Championat ›Pyronale‹ auf dem Berliner Maifeld +++ 11. bis 16. September: Berlin Art Week +++ 13. bis 16. September: Australisches Filmfestival ›Down Under Berlin‹ im Kino ›Moviemento‹ +++ 15. September: TRASH Filmfestival im Kino ›Babylon‹ (MItte) +++

KURZ

Die schrägsten Künstler Deutschlands ›Gin & Jokes‹ heißt das »brandneue Unterhaltungsdestillat‹ im ›rückholz‹ (Sellostraße 28). Der TV-bekannte Comedian Martin Sierp begrüßt jeden Monat einen Komiker, Illusionisten oder Musiker, kurz: »die besten

friedrich verlost 2 CDs, 2 Fridericus-Schokotaler und ein Meet-and-Greet mit Sorin Creciun unter www.friedrich-zeitschrift.de

KURZ

Roadmovie über die Lausitz Die international besetzte Band ›Rue Lascar‹ gibt am 6. September (19.30 Uhr) ein Gratis-Konzert auf dem Gut Saathain. Zuvor begleitet sie ein Filmteam auf einer Rundreise durch die Lausitz und bei der Aufnahme einer neuen CD im Kulturhaus Plessa. Entstehen soll ein Roadmovie über die Lausitz und das Elbe-Elster-Land – eine andere Art Imagefilm für die Region. facebook.com/RueLascarUndDieLausitz

KURZ

KURZ

Das historisch-preußische Kutschstallensemble verwandelt sich Mitte September in eine bayrisch-zünftige Festmeile. Hier wird ausgelassen und stilecht Oktoberfest gefeiert. »O‘zapft is!« heißt es am 14. September und schon am Eröffnungswochenende gibt es die volle Bandbreite oktoberfestgerechter Gepflogenheiten. Das bedeutet: Schunkeln, klatschen und auf die Bierbänke klettern. Eine waschechte, bayrische Liveband bringt das Festzelt zum Kochen. Dazu kann man typische Spezialitäten wie Weißwurst, Brezeln und Oktoberfestbier genießen und zuvorkommende Kellnerinnen und Kellner in Trachten bewundern. Am Sonntag wird die Partykombo dann von einer Blasmusikkapelle abgelöst, die zum entspannten Frühshoppen einlädt. An den drei darauffolgenden Wochenenden geht es nicht minder heiter zu. So stehen eine Melk-Olympiade, Maßkrugstemmen und die Wahl der Miss Oktoberfest auf dem Programm. K&K Events freut sich auf ausgelassene, verantwortungsbewusste Gäste! Oktoberfest im Kutschstallensemble 14.–16.09., 21.–23.09., 28.–30.09., 05.–07.10. Freitags und Samstags von 17 – 23 Uhr, Sonntags 10–18 Uhr (um Reservierung unter T (0331) 951 05 85 wird gebeten) Eintritt: Fr. & Sa. 5 €, So. 2,50 € Und wer in Tracht kommt, erhält kostenlosen Eintritt! www.facebook.com/KundKEventsPotsdam.GmbH

KURZ

KURZ


Potsdam LEbenswelt

16

Mit Reggae für Brandenburg

Foto Sandy Hasser

Mellow Mark tritt beim ›Bundesvision Song Contest‹ an

 Am 28. September steigt in der Berliner Max-Schmeling-Halle der diesjährige ›Bundesvision Song Contest‹ von Stefan Raab. Für Brandenburg geht dieses Mal Mellow Mark an den Start. Mit dem Song

›Bleib bei mir‹ und Unterstützung durch Nina Maleika hofft der 38Jährige im musikalischen Kampf der sechzehn Bundesländer darauf, die Show durch einen Sieg wieder nach Brandenburg zu holen. Mellow Mark, der mit bürgerlichem Namen Mark Schlumberger heißt, lebt mit seiner kleinen Familie in der Potsdamer Innenstadt und fühlt sich hier sehr wohl – da geht er gern als Vertreter seiner Wahlheimat in den Contest. Ein unbeschriebenes Blatt ist Mellow Mark in musikalischen Dingen nicht. 2003 gewann er mit der EP ›Revolution‹ den Nachwuchs-›Echo‹, 2006 den ›German Reggae Award‹. In seiner Musik kombiniert der politisch engagierte Reggae-Artist verschiedene Musikstile, besonders natürlich Reggae und Hip-Hop, aber auch Singer/Songwriterund Soul-Elemente. Der gebürtige Reutlinger arbeitete bereits mit Größen wie ›Culcha Candela‹, ›Gentleman‹, Patrice, Curse und ›Jahcoustix‹, sein Song ›Weltweit‹ wurde zur Hymne der Antikriegsbewegung. Der Musiker ist gern und viel in der Welt unterwegs und lässt sich inspirieren: Konzerte führten ihn über Deutschland, Österreich und die Schweiz unter anderem auch bis nach Thailand, Russland, Kuba, Sardinien und Marokko. [Friederike Steemann] www.mellow-mark.de

Das flüchtige Glück Im September erscheint das ›fOSBURY fLOP‹-Album ›Okrilla‹

 ›Okrilla‹ ist ein Sehnsuchtsort. Hier wohnt das Glück. Doch es ist flüchtig. Flatterhaft wie jener kleine Vogel, der auf dem Cover des Mitte September erscheinenden Studioalbums ›Okrilla‹ der Potsdamer Band ›fOSBURY fLOP‹ die Flucht ergreift. Im Zentrum der zehn ausgereiften Poptracks auf

diesem Album schwebt diese Stimme, die ebenso wenig einzufangen zu sein scheint wie das Glück oder fliehende Vögel. Anja Engels betörender, präziser, tief berührender Gesang ist in den stillen Momenten von jener transzendenten Anmut einer Beth Gibbons. Sie trägt die Arrangements, die von minimalistischem Elektro bis zu sattem Soul reichen, stets angetrieben von body-snatchendem Groove, kontrapunktischen Riffs und überraschenden Highlights auf der ›Fender Rhodes‹. Die Band selbst sieht sich zwischen der »melodiösen Vielfalt von Roisin Murphys ›Moloko‹, der präzisen Rhythmik von ›Whitest Boy Alive‹ und der experimentellen Spielfreude der ›Gorillaz‹«. Vergleiche, die ›fOSBURY fLOP‹ gar nicht nötig haben. Mit ihrem live eingespielten Album ›Okrilla‹ eröffnen sie eine neue, eine eigene Kategorie. [mck]

Record Release-Konzert 16. September, 19 Uhr, ›nachtboulevard‹ Special Guest: ›Paula i Karol‹ aus Warschau


Potsdam LEbenswelt

Mit einem Theaterfest beginnt am 8. September die neue Spielsaison des Hans-Otto-Theaters (HOT). Nicht die fertigen neuen oder alten Inszenierungen stehen im Zentrum, sondern die Arbeit an einem Theaterstück, denn sowohl die Schauspieler als auch die Gewerke laden ab 14 Uhr hinter die Kulissen des Bühnenbetriebs. Auf einer kleinen Theaterreise werden in den Werkstätten kurze Szenen gespielt, später wird in der Tischlerei Fontane gelesen und im Malsaal getanzt. Im Foyer können Kostüme ersteigert werden und die Maskenbildner verzaubern die Besuchergesichter. Requisiten, Maltechniken und selbst die Schuhmacherin stehen Rede und Antwort. Auf den Probebühnen kann man Regisseuren und Schauspielern ganz ohne Vorhang bei den Arbeiten für neue Stücke zuschauen und im Freien gibt es ein Liedprogramm. Der Eintritt dazu ist frei. Zu Sonderpreisen werden auf der Hauptbühne und in der Reithalle die Stücke ›Der nackte Wahnsinn‹ (19.30 Uhr) und ›Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch‹ aufgeführt. Das Fest endet mit Gesprächen, Grill und Tanz auf der Terrasse. [pede]

Theaterfest des Hans-Otto-Theaters 8. September, ab 14 Uhr www.hansottotheater.de

Das Berliner Duo ›Me & My Drummer‹ hat schon vor einigen Monaten große Aufmerksamkeit im ›Waschhaus‹ erzeugt. Damals traten die Pianistin Charlotte Brandi und ihr Schlagzeuger Matze Prölloch beim ›Rubys Tuesday‹ auf und verzauberten den Club mit minimaler Musik und maximalem Gefühl. Die Stimme Charlottes bannte das Publikum geradezu. Mittlerweile ist das Album ›The Hawk, the Beak, the Prey‹ erschienen und nach einer Tour mit ›Boy‹ kehren die beiden am 20. September ins ›Waschhaus‹ zurück. Als Support spielt ›And the Golden Choir‹, eine Ein-Mann-Show von Tobias Siebert. Der nimmt alle Instrumente selbst auf, presst den Mix auf Vinyl und lässt die Scheibe dann live seinen erzählerischen Gesang begleiten. Beide Acts verleiten also weniger zum Ausrasten als eher zum Genießen und haben ihre Bühnenpräsenz auf den ersten Blick stark reduziert. Schnell werden aber Intimität und Intensität dieser Künstler deutlich, die keineswegs auf irgendetwas verzichten. [pede]

›Me & My Drummer‹ • Support: ›And The Golden Choir‹ 20. September, 20 Uhr, ›Waschhaus‹ www.waschhaus.de

18


19

Lebenswelt POtsdam

Mit dem Genre der Graphic Novel und dem Projekt ›Hemispheres‹ betritt ›Red Wall‹ neuen Boden. Die Ausstellungsreihe für junge Künstler präsentiert am 4. September die zwei Potsdamer Grafiker Christopher Peter de la Garza und Sascha Grusche mit einer Arbeit, die noch im Entstehen ist. ›Hemispheres‹ ist die Geschichte einer dystopischen Stadt namens Hierosolyma im Jahr 2022 und des Aussteigers und Mönches David Shakara. Die Handlung dreht sich um seine erzwungene Rückkehr in die Stadt, die er einst verlassen hat. Die Ausstellung zeigt dabei kein Endprodukt, sondern Storyboards und Studien sowie einzelne fertige Bilder. Seit 2011 arbeitet das Duo an der Geschichte. Die ›Red Wall‹-Veranstalter haben sich bewusst für das unabhängige Projekt entschieden, um zu demonstrieren, wie auch aufwändige Ideen in die Tat umgesetzt werden können – ganz wie ›Red Wall‹ selbst, das von wenigen jungen Kreativen unabhängig organisiert wird. Erstmals seit langer Zeit findet die Vernissage an einem Dienstag statt, sodass die Besucher im Anschluss den ›Rubys Tuesday‹ (mit der Band ›Big Skies‹) und die Party im Club besuchen können. [pede]

Red-Wall-Ausstellung ›Hemispheres‹ (bis 29. September) Vernissage: 4. September, 20 Uhr, ›Waschhaus‹ www.redwall-art.de

Die Zahl der Morde der rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle ›Nationalsozialistischer Untergrund‹ (NSU) ist noch unklar, mindestens neun Menschen aber wurden von dem Trio getötet. Eindeutig dagegen ist das Versagen der Polizei- und Sicherheitsbehörden, denen die NSU lange unbekannt blieb. Das Brandenburger Aktionsbündnis gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit lädt am 4. September im ›T-Werk‹ zu einem Abend der Aufklärung. Die Autoren Maik Baumgärtner und Marcus Böttcher stellen ihr Buch ›Das Zwickauer Terror-Trio. Ereignisse, Szene, Hintergründe‹ vor: Wie konnte es sein, dass die NSU über zehn Jahre unerkannt morden konnte? Welche Rolle spielten Unterstützer und Behörden? Nach der Lesung debattieren der Rechtsanwalt Yavuz Narin, die Journalistin Ferda Ataman und Kay Bolick, der Opfer rechter Gewalt berät. Mit einem Konzert der Neuköllner ›Microphone Mafia‹ und Raps in deutscher, türkischer und italienischer Sprache endet der Abend, dessen Eintrittsgelder für eine unabhängige Aufklärung der Neonazi-Mordserie gespendet werden. [pede]

Vom 10. bis 29. September

Die Ausstellung: Bilder aus unserem Wasser

›Das Zwickauer Terror-Trio‹ Lesung, Diskussion und Konzert 4. September, 18.30 Uhr, ›T-Werk‹

Erleben Sie faszinierende Unterwasseraufnahmen der Tier- und Pflanzenwelt unserer heimischen Gewässer.

www.bahnhofspassagen-potsdam.de

+HUPLS2SH\JRL7OV[VNYHWO`

B A H N H O F S PA S S AG E N P OT S DA M

Mit starken Mitmachaktionen, spannenden Filmen und Experimentierküche für kleine Entdecker.

Eine Welt im Bahnhof.


BErlin LEbenswelt

B erlin

6.9.2012 · ROSIS REVALERSTRASSE 29 · BERLIN

19 UHR · EINTRITT: 4 € 20.00 UHR

NIKAYA BRANDENBURG AN DER HAVEL ALTERNATIVE · INDIE · ROCK WWW.NIKAYA.ORG 21.00 UHR

HASENSCHEISSE POTSDAM FANTASY-TRASH-LIEDERMACHING WWW.HASENSCHEISSE.COM 22.00 UHR

PANCAKE BARRICADE COTTBUS INDIE ROCK · STONER ROCK · ALTERNATIVE WWW.MYSPACE.COM/PANCAKEBARRICADE

erleben

20

!

M  

inigolf-Anlagen leben von zwei Dingen: Einem anspruchsvollem Kurs, bei dem die Geschicklichkeit bewiesen wer­den muss, und einer fantasievollen Gestaltung. Ein Kurs kann lieblos sein oder einem Vergnügungspark im Kleinen gleichen. Seit einigen Monaten existiert in Berlin-Steglitz eine Minigolf-Anlage, die mit ihren optischen Reizen das Spiel mit Ball und Schläger zu einer fantastischen Reise macht – in 3D. Die Anlage der ›Schwarzlicht-Insel‹ in der Goerzallee wurde vom Künstlerkollektiv ›Sinneswandeln‹ gestaltet, die dort visionäre Welten schaffen sollte. So folgen die Augen zumeist nicht dem Ball,

turen bevölkern alle Ober­flächen um den 18-Mini­ bahnen-Kurs. Die Bah­­nen selbst bieten sehr unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Zu Beginn, wenn sich die Spieler an die Umgebung gewöhnen sollen und erstmals mit Hilfe der 3D-Brillen die vielen Tiefenebenen der Malerei erkennen, geht es noch simpel und geome­ trisch vorwärts. Doch nach den An­fän­ger­ übungen folgen steilere Rampen, enge Wege und auch bewegliche Hindernisse, sodass man permanent gefordert wird. Im Anschluss an eine Runde lädt eine Bar im ›Galaxie‹ - Raum zu Getränken und Snacks oder weiteren Spielen im Schwarzlicht-Milieu.

sondern eher den grotesken Motiven der Decken und Wände. Diese auch »Lichtkunst« genannte Maltechnik stammt bereits aus den Dreißigerjahren, als die ersten Schwarzlicht-Lampen auf den Markt kamen, und wurde in den Sechziger- und Siebzigerjahren in der psychedelischen Kultur und Kunst beliebt. Die Motive und ihre leuchtende Wirkung führen zu Entspannung und Inspiration. Landschaften, Pflanzen und Architek­

Bekanntes und Gewöhnliches wie Tischtennis, Airhockey oder ein Fußballkicker können dort im UV-Licht ganz neu entdeckt werden. [pede]

23.00 UHR

SHOW OFF FREAKS PRIGNITZ ROLLSTUHLPUNKROCK WWW.SHOW-OFF-FREAKS.DE

PARTY AB 24.00 UHR HIP HOP · ALTERNATIVE · DUPSTEP INDIETANZBAR MIT DJ CHRISTIAN (KARRERA KLUB) & RUBYS CLUB MIT DJ HAPPY POREPPI (RUBYS TUESDAY) Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten. Wir danken für die freundliche Unterstützung.

Diese Anzeige wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung.

Schwarzlicht-Insel Goerzallee 190 14167 Berlin www.schwarzlicht-minigolf-berlin.de

Fotos Marcel Kirf

INDIE · BRIT POP · ELECTRONICS


21

Lebenswelt Berlin

am P ot s d – .12 20.09 2 .1 23.09

überall dabei Das inklusive Filmfestival Filmmuseum Potsdam www.filmmuseum-potsdam.de Do, 20.09.12 > 20:00 Uhr Deaf Jam Fr, 21.09.12 > 18:00 Uhr Zwillingsbrüder > 20:00 Uhr Rachels Weg Sa, 22.09.12 > 19:00 Uhr Mensch 2.0

So, 23.09.12 > 18:00 Uhr Die Kunst sich die Schuhe zu binden > 20:00 Uhr Blind

Über den Wolken Das ›Auf-den-Dächern-Festival‹ in Berlin

 E

in Festival ohne Zelte und ohne langes Fahren an einen entfernten Ort, dafür mit einem wunderschönen Blick über die Stadt. Das ›Auf-den-Dächern-Festival 2012‹ (ADD) ist für all jene, die nicht erst die Bierkisten über ein riesiges Festivalgelände schleppen, stattdessen einfach das Auto getrost in der hart umkämpften Parklücke vor der heimatlichen Haustür stehen lassen wollen. Im Rahmen der ›Berlin Music Week‹ lädt ›tape.tv‹ am 9. September auf drei spannende Dächer der Hauptstadt. Zu den bisher bestätigten Künstlern gehören ›Citizens!‹, ›Bonaparte‹, ›Two Door Cinema Club‹, Max Herre, Philipp Poisel, ›MIA.‹ ›Ghostpoet‹ und Cro. Allerdings herrscht über den Wolken akuter Platzmangel, lediglich fünfzig Besucher können direkt auf dem Dach feiern. Deshalb wird es eine weitere Location unweit der Bühnen geben, wo zeitgleich eine Party steigt. Auf mehreren Screens werden die Konzerte für die am Boden Gebliebenen live übertragen. Später werden sich dort auch die Bands für Interviews und Autogramme die Klinke in die Hand geben. Der Eintritt für diesen Bereich ist frei, allerdings ist auch hier der Platz limitiert. Deswegen kann sich

glücklich schätzen, wer ein Garantie-Ticket sein Eigen nennt (siehe Verlosung). Aber es gibt auch noch eine weitere Möglichkeit, beim ADD dabei zu sein. Sollte man doch zu der Spezies gehören, die lieber auf der heimischen Couch abhängt, oder man konnte keinen der begehrten Dachplätze ergattern, dann kann man das gesamte ›Aufden-Dächern-Festival‹ via Livestream im Internet verfolgen. Ort des ungewöhnlichen Geschehens werden die Fernsehwerft am Berliner Osthafen sowie das Spoonfilm-Haus am gegenüberliegenden Spreeufer sein. Sie werden ihre Rooftops in drei Bühnen verwandeln. Von allen Dächern hat man einen direkten Blick auf die geschichtsträchtige Oberbaumbrücke und einen einzigartigen Panoramablick über Berlin. [Eyleen Bärwald] ›Auf-den-Dächern-Festival‹, 9. September www.tape.tv/format/aufdendaechern

friedrich verlost 5 x 2 Garantie-Tickets für die Public Viewing Area des ›ADD-Festivals‹ unter www.friedrich-zeitschrift.de

www.aktion-mensch.de/filmfestival



amff_anz-potsdam_56x146mm_RZ.indd 1

15.08.1

BERL INER LISTE

2012 fair for contemporary art

SEP 13 – SEP 16

buy! ar t

+PL,U[KLJRLYTLZZL M…YaLP[NLU€ZZPZJOL2\UZ[ 080$_.UDIWZHUN%HUOLQ

2€WLUPJRLY:[Yc )LYSPU4P[[L :LWOc:LW O ;HNLZ[PJRL[cLYTpPN[c2H[HSVN

ZZZEHUOLQHUOLVWHRUJ


BRAndenburg LEbenswelt

22

SüSSe Akzente die Musikkultur des Barock

M  

anche Melodien sind bereits Jahrtausende alt und werden heute noch gesungen. Zu manchen Liedtexten dagegen kennen wir keinen Ton. Die Musik als Teil der menschlichen Kultur steht im Zentrum einer neuen Veranstaltung des Archäologischen Landesmuseums in Brandenburg an der Havel: ›ArchäoMusica‹ lädt Anfang Oktober dazu ein, Musik, Spiel und Tanz des Barock (wieder-) zuentdecken. Bei den ›Barocken Leidenschaften‹ werden Instrumentenbauer die Unterschiede zu modernen Instrumenten erläutern, Sänger und Tänzer machen die historische Musikkultur lebendig. Doch auch die Mode, das Parfüm und die Esskultur werden vorgestellt. Mit der Sonderveranstaltung ›Dolci Accenti‹ am Abend des 6. Oktober werden all diese Leidenschaften mit einem opulenten Büfett zu barocker Tafelmusik gemeinsam erlebbar gemacht. [pede] ›ArchäoMusica – Barocke Leidenschaften‹, 6. & 7. Oktober, 10-17 Uhr Archäologisches Landesmuseum Brandenburg, Neustädtische Heidestraße 28, Brandenburg an der Havel www.landesmuseum-brandenburg.de

musikalische Geschichte(n)

 D

ie Gitarre ist eines der weltweit beliebtesten und vielseitigsten Instrumente und hat in steter Weiterentwicklung von Instrument und Stilen sowohl die klassische als auch die Popmusik mitgeprägt. Das ›Berlin Guitar Trio‹ lotet seit 2009 die Möglichkeiten der Gitarre aus. Die Musiker David Bartelt, Philipp Niedrich und Aurélie Olivéros von der Berliner Hanns-Eisler-Schule treten am 21. September in der Paulikirche in Brandenburg an der Havel auf. Der Abend erzählt in musikalischen Geschichten aus verschiedenen Jahrhunderten und Kontinenten die musikalische Bandbreite der

sechs Saiten. Zum vielseitigen Programm gehören Stücke unterschiedlichster Genres und Epochen – von den barocken Komponisten Vivaldi und Bach bis zur Tango-Legende Astor Piazolla. Die Mitglieder des Ensembles sind als Solistin preisgekrönt und haben sich auch als Trio bereits ein Stipendium des Vereins ›Yehudi Menuhin Live Music Now‹ verdient. [pede] ›Berlin Guitar Trio‹, 21. September, 19 Uhr Paulikirche, Neustädtische Heidestraße 28 www.landesmuseum-brandenburg.de

Sofa | HOLDEM EXIL WOHNMAGAZIN GMBH & CO KG | KÖPENICKER STR. 18-20 | 10997 BERLIN (in KREUZBERG) MO. - FR. 11 - 19 / SA. 11 - 18 UHR | www.exil-wohnmagazin.de


Lebenswelt BRandenburg

Foto Ruth Rudolf / www.pixelio.de

23

:akrm0%eYdk[`f]dd]jYdkfgjeYd]k<KD :akrm.EgfYl]_jYlak YZ+*&(((CZal'k!

net & Interlefon * Te

Ribbecks digitales Erbe Die Internet-plattform ›mundraub‹ zeigt den Weg zu Gratis-Obst

F 

ontanes Ribbeck von Ribbeck im Havelland ist wohl jedem durch seine großzügigen Birnenverteilaktionen im Gedächtnis geblieben. Ribbecks digitales Vermächtnis verwaltet die InternetPlattform ›Mundraub‹. Sie bringt herrenlose Früchte an den cleveren Pflücker. Im ganzen Land gibt es Obstbäume auf öffentlichem Grund: in Parks oder an der Landstraße. Doch welcher knackigrote Apfel möchte schon als Fallobst enden? Auf der ›Mundraub‹-Website trägt jeder, der einen dieser öffentlich zugänglichen Obstbäume erspäht, den genauen Standpunkt ein. Andere Nutzer können mit ihrer Postleitzahl nach bestimmten Obstsorten, Kräutern oder Nüssen suchen und diese dann legal und kostenlos ernten. Schon kurz nach dem Start im November 2009 wurde das Berliner Projekt mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Mittlerweile ist die digitale ›Mundraub‹-Landkarte übersät von Gratisobst-Bäumen – da schaut man sich seine Wohngegend doch mal genauer an! Das Design der Website würde kürzlich aufgefrischt, neue Funktionen stehen seither zur Verfügung und ein Handbuch für alle, die echte »Mundräuber« werden wollen, ist auch gerade erschienen. Darin geht es um das Thema Obst-Allmende (eine Form gemeinschaftlichen Eigentums), es gibt viele Rezeptideen und Einsteigertipps für den ersten eigenen Obstbaum. Warum also importiertes Obst im Supermarkt kaufen, wenn es nebenan unbeachtet an den Bäumen hängt? ›Mundraub‹ wendet sich gegen negative Folgen der Globalisierung und gegen Verschwendung: »Unser Obst in den Läden stammt aus China und sogar aus Neuseeland«, sagt Mit-Initiatorin Katharina Frosch. Sie will mit dem Projekt dazu beitragen, »die Schätze vor der Haustür wieder zu entdecken«. Nur den Garten des ungeliebten Nachbarn sollte man tunlichst von der Pflücktour ausnehmen. [Elisabeth Mandl]

ab

99 , 24 bit/s 32 M

B]lrlo][`k]dfmf\khYj]f 2er Kombi 32 *

h

jLah

Mfk]

24,99 € / Monat

Internet 32 + Flatrate mit bis zu 32.000 Kbit/s

Telefon Flat + Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz

+ Schneller Upload mit bis zu 1.000 Kbit/s

+ Mitnahme von bisherigen Rufnummern möglich

+ Kostenloses Modem

+ 2 Leitungen für gleichzeitiges Telefonieren

+ Inklusive Sicherheitspaket 3 Monate gratis

+ Kein extra Telefonanschluss notwendig

Verbraucherfreundlichkeit 9 Internetanbieter im Test (05/2012)

1. Platz

Kategorie Preis

Für ein persönliches Vertrags- oder Beratungsgespräch stehen Ihnen Ihre Medienberater gern zur Verfügung: Detlef Fistler, Tel 030 848 544 416, Mobil 0172 4843193 Andreas Behnert, Tel 030 848 544 424, Mobil 0177 6644224 Oder besuchen Sie uns im Tele Columbus Shop Charlottenstraße 114, 14467 Potsdam Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10.00 - 18.00 Uhr (LQHQ9HUWULHEVSDUWQHULQ,KUHU1lKH¿QGHQ6LHXQWHU www.telecolumbus.de/vertriebspartner www.telecolumbus.de Bestellservice 0800 5858 110 25 (Kostenfrei)

www.mundraub.org

Das ›Mundräuber Handbuch‹ ist im Internet erhältlich.

* Voraussetzung für den Bezug ist die technische Verfügbarkeit. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich jeweils um 12 Monate, wenn Sie nicht 6 Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit kündigen. Zzgl. einmaliger Einrichtungspreis 19,90 € und Versandkostenpauschale 9,90 €. Call-By-Call und Pre-Selection sind nicht möglich. Bitte beachten Sie für den Wechsel und die Mitnahme der Telefonnummern die Vertragslaufzeiten bei Ihrem derzeitigen Telefonanbieter. Nicht enthalten im Monatspreis der Telefon-Flatrate sind Anrufe ins Ausland, zu Sonderrufnummern und in Mobilfunknetze (21,9 Ct / Min.). Sie erhalten für die 2er Kombi 16 den Monatspreis in den ersten 3 Vertragsmonaten gutgeschrieben, wenn Sie innerhalb eines Monats nach Zugang unserer Auftragsbestätigung durch einen Nachweis über die verbleibende Laufzeit Ihres derzeit bestehenden Vertrages Ihres bisherigen Anbieters uns gegenüber nachweisen, dass dieser Vertrag noch länger als 3 Monate läuft. Sie erhalten bei der 2er Kombi 32, 64, 128 den Monatspreis in den ersten 3 Vertragsmonaten gutgeschrieben. Wenn Sie innerhalb eines Monats nach Zugang unserer Auftragsbestätigung durch einen Nachweis über die verbleibende Laufzeit Ihres derzeit bestehenden Vertrages Ihres bisherigen Anbieters uns gegenüber nachweisen, dass dieser Vertrag noch länger als 3 Monate läuft, wird Ihnen der Monatspreis für weitere 3 Monate gutgeschrieben. Während der ersten 12 Monate ist der Monatspreis um 5,00 € reduziert. Ab dem 13. Monat beträgt der Monatspreis für die 2er Kombi 32 29,99 €, die 2er Kombi 64 39,99 € und die 2er Kombi 128 59,99 €. Angebot gilt nur für Neukunden und ist bis zum 31.10.2012 gültig. Bestandteil ist das Tele Columbus Sicherheitspaket, das die ersten drei Monate kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Danach 4,99 € / Monat, jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen kündbar. Es gelten zusätzlich die Lizenzbedingungen von F-Secure. Stand: 8/12


Kunst Kunst

Kunst LEbenswelt

24

Vernissage

Finissage

Neue Ausstellungen und kurzzeitige Kunst

Diese Ausstellungen enden im laufe des monats

________________________________________________________

________________________________________________________

LOTTO Brandenburg Kunstpreis 2012 Beatrice Minda und Göran Gnaudschun haben für ihre Fotografien den dies­ jährigen Lotto-Kunstpreis erhalten. Minda für ihre Serie ›Tea time in Tehran‹, Gnaudschun für ›Berlin Alexanderplatz‹. Die Preisverleihung findet am 13.9. um 19 Uhr im Haus der BrandenburgischPreußischen Geschichte statt. Die Bilder sind bis 30.9. im Kunsthaus sans-titre zu sehen. Kunsthaus sans-titre, tgl 14–18 Französische Straße 18, 14467 Potsdam

HEMISPHERES Die Künstler Sascha Grusche und Chri­ stopher de la Garza geben EInblick in den Entstehungsprozess einer dystopischen Graphic Novel. In der nahen Zukunft kehrt ein Mönch in seine verhasste Heimatstadt zurück, die sich seitdem nicht zum Guten gewandelt hat. Seit über einem Jahr wird an ›Hemispheres‹ gearbeitet, jetzt werden erstmals Bilder veröffentlicht. Die Vernissage findet am 4.9. um 20 Uhr statt. Bis 29.9. Red Wall Galerie @ Waschhaus offen zu Veranstaltungen des Waschhaus Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

Experimentelle Malerei und Keramiken Neue Arbeiten der Keramikwerkstatt und Malkurse von Birgit und Bernd Krenkel. Das Experiment steht im Vordergrund. Vernissage am 7.9. um 18 Uhr. Bis 12.10. Kunstschule Babelsberg im Kulturhaus Babelsberg, Mo-Do 9-15, Karl-Liebknecht-Str. 135, 14482 Potsdam

Potsdam – Berlin, changing cities Die Engländerin Emma Stibbon hat sich in den vergangenen Wochen mit der Geschichte der Stadt und ihren Brüchen auseinandergesetzt. Das nebeneinander von Geheimdienstgefängnissen und Schlossparks, Landtagsneubau und sozi­ alistischer Architektur ist in ihren grauen Tuschzeichnungen im Vordergrund. Rund 25 Arbeiten werden zur Vernissage am 2. September um 17 Uhr im Kunsthaus präsentiert. Bis 14.10. Kunsthaus Potsdam Mi 11-18, Do/Fr 15-18 Sa/So 12-17 Ulanenweg 9, 14469 Potsdam

Midissage Diese Ausstellungen laufen noch den ganzen monat ________________________________________________________

Einblick und Ausblick Die Sammlung von Hasso Plattner mit Werken von ostdeutschen Künstlern entsteht gerade erst und es wird noch ei­ nige Jahre dauern, bis die Kunsthalle am Jungfernsee überhaupt gebaut ist. Eine Art Zwischenstand ist dafür bei freiem Eintritt im ›Haus der BrandenburgischPreußischen Geschichte‹ zu sehen. Unter den 28 Bildern befinden sich Spätwerke von Werner Tübke, Bernhard Heisig, Arno Rink, Wolfgang Mattheuer und Gerhard Richter. Die Künstler vereint ihre Herkunft aus Ostdeutschland, allerdings wurden einige von ihnen ›Staatsmaler‹ mit öffentlichen Aufträgen der DDR, während andere in die Bundesrepublik gingen und mit ihrer Kunst weltweite Anerkennung fanden. Noch bis 16.9. Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Di-Do 10-17, Fr 10-19, Sa/So 10-18 Uhr, Kutschstall Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam

Zwillingswoge Der Potsdamer Künstler zeigt in seinem Atelier neue malerische und skulpturelle Arbeiten. Vernissage am 31.8. um 19 Uhr. Bis 9.9. Kunsthaus sans-titre Do–So 15–19 Französische Straße 18, 14467 Potsdam

Malte Brekenfeld Neue Arbeiten von Malte Brekenfeld, einem Künstler der Berliner Schule. Bis 7.10. Sperlgalerie beim Nikolaisaal Mi–So 12–18, in den Vorstellungspausen Wilhelm-Staab-Str. 10/11, 14467 Potsdam

Syntopischer Salon Wissenschaft und Kunst werden in einem Raumkörper auf dem Neuen Markt gedanklich miteinander verknüpft, um durch solche ›Syntopien‹ neue Denkan­sätze zu testen. Die letzte Ausstellung der drei Monate bestehenden Installation zeigt Arbeiten der Hochschule für Film und Fernsehen ›Konrad Wolf‹ in Babels­berg. Unter dem Titel ›Filmkörper 2.2.3‹ werden die vier Seiten des Raumkörpers zu Leinwänden für Bilder der Wissen­schaft und Menschheit, die in schneller Folge Bezüge herstellen und verändern. Vernissage am 31. August um 20 Uhr. Bis 12.9. Der Salon kann jederzeit besichtigt werden. Syntopischer Salon rund um die Uhr Neuer Markt, 14467 Potsdam

Neues von Kerwien! Kerwien begann erst mit über 20 Jahren zu malen – entdeckte sein Talent durch seine Kinder. Im Laufe seiner künstle­ rischen Entwicklung ist er zu einem absoluten Meister der koloristischen Finesse geworden. Phantasie, Poesie und Skurriles begegnen uns in seinen Land­schaften und Stilleben und erinnern darin an einen anderen großen Autodidakten: Henry Rousseau. Vernissage am 16.9. um 16 Uhr. Bis 27.10. Galerie Kunst-Kontor Di/Mi 15–19, Do 15–20, Sa 13–18 Bertinistraße 16b, 14469 Potsdam

West — Ost Dialoge 2012 Werke von Volkmar Haase, Jörg Plickat, Fan Feng, Liu Yonggang, Yongjie Pang und aus der Sammlung Siegward Sprotte. Bis 30.9. Falkenstern Fine Art & Atelier Sprotte Sa/So 12-16 Katharinenholzstraße 7-8, 14467 Potsdam

Transparenz und Dichte Nach der Eröffnungsausstellung im neu­ en Domizil ›um die Ecke‹ zeigt die Galerie Malerei von Susanne Pomerance und Fotografie von Ingo Kuzia. Bis 16.9. Produzentengalerie M Mi-Fr 11-17, Sa/So 11-18 Charlottenstraße 122, 14467 Potsdam


25

Lebenswelt Kunst

Ausbildungen

Kunstberechtigungsausweise – nur für Deutsche

in Potsdam Integratives Coa ching

in 6 Modulen m it Bernd Isert, Sa bine Klenke, Dr. Jeffrey Zeig

25.10.2012 - 03

.05.2013

I m September 1962, vor genau fünfzig Jahren, gründete sich die ›Fluxus‹-Bewegung mit einem Festival »Neuester Musik«. Zur Vernissage der Sonderausstellung ›Fluxus und die Anfänge der Medienkunst‹ im Mu-

seum Fluxus+ in der Potsdamer Schiffbauergasse wird die Aktionskunst von damals erneut aufgeführt. Im direkt daneben gelegenen Theater ›T-Werk‹ bringt das Berliner Ensemble ›maulwerker› am 7. September Stücke und Aktionsformen namhafter Künstler auf die Bühne. Dazu gehören Pioniere der Medienkunst wie Nam June Paik, George Brecht und Yoko Ono. Insgesamt werden fast zwanzig Szenen – teils simultan – von fünf Schauspielern aufgeführt. Im Anschluss ist im Museum Nam June Paiks Film ›Zen For Film‹ zu sehen und der Künstler Stilachius vergibt »Deutsche Kunstberechtigungsausweise«. Auch nach fünfzig Jahren persifliert die ›Fluxus‹-Bewegung damit die Gesellschaft. [pede] ›Fluxus-Stücke der 60er Jahre‹ 7. September, 19 Uhr, ›T-Werk‹ danach: Vernissage im Museum Fluxus+

Kunst ohne Erklärungszwänge G   eht man in eine klassische Galerie oder ein Museum, ist man nur ein Tourist im Trophäen-Kabinett von ein paar Millionären«, sagt der anonyme Streetart-Künstler Banksy. Als Gegenmaßnahme zeigt sich die ›Stroke Urban Art Fair‹ vom 13. bis 16. September im Berliner Postbahnhof – und das bereits zum siebten Mal. Mehr als dreißig internationale Künstler präsentieren Fotografie, Illustrationen, Graffiti und Streetart, werden unabhängig vom Kanon oder akademischer Erklärungszwänge gefördert. Das Straßenelement führt dazu, dass einige Berliner Brandwände mit großformatigen Bildern geschmückt werden, die über die kurze Ausstellungszeit hinaus Staunen hervorrufen werden. Wenn einem ein solches Wandbild im Stadtgebiet entgegenscheint, fühlt man sich weniger im Trophäenkabinett eines Jägers, sondern vielmehr selbst erfolgreich im urbanen Kunstdschungel. Ein besonderes Angebot der Veranstalter sind übrigens Führungen für Gehörlose. [pede] ›STROKE Urban Art Fair‹ 13. bis  16. September, Postbahnhof Berlin www.stroke-artfair.com

Business Coach

in 2 Modulen m

ing

it Sabine Klenke

27.05.-30.05.201 3 und 08.07.-11.0 7.2013

T 030-9441 www.metaforum 4900 -deutschland.de


INTERVIEW LEbenswelt

26

– Joey Burns –

Calexico »Für uns ist Reisen pure Inspiration.«

V   ier Jahre Auszeit gönnten sich die Americana-Helden ›Calexico‹ um Joey Burns und John Convertino, bevor sie dieser Tage mit dem faszinierenden ›Algiers‹ im Gepäck auch auf hiesige Bühnen zurückkehren. friedrich sprach mit Burns über das Unterwegssein und die Kraft von Schicksalsschlägen und Orten. friedrich: Joey – als Mitglied einer international gut beschäftigten Band bist Du es gewöhnt, viel zu reisen. Magst Du es nach all den Jahren und als frischgebackener Familienvater noch immer? Joey Burns: Ich liebe es nach wie vor, ja. Sogar wenn – wie erst gestern mal wieder geschehen – unsere Gitarren nicht ankommen, obwohl wir eigentlich nur einen unbedeutenden Hüpfer von Wien nach Berlin absolviert haben. Was lernen wir daraus? Keine verdammten Billig-Airlines mehr! [lacht] Generell lernt man viel mehr, wenn man unterwegs ist. Habt Ihr mit ›Calexico‹ ein spezielles Konzept, das Euch dabei hilft, das Touren spannend zu halten und eben nicht in langweilige Routinen zu verfallen? Ich denke, das hat mit deiner generellen Haltung zum Leben zu tun. Wenn du dazu erzogen wurdest, das Neue und Andere anzunehmen, dich darauf einzulassen, statt es als fremd abzulehnen, dann kann die Konfrontation mit anderen Kulturen nur fruchtvoll sein. Genau

darum geht es ja bei dieser Band, seit es sie gibt. Für uns ist das Reisen pure Inspiration. Das passt hervorragend zum Thema Eures neuen Albums sowie zu dessen Entstehung: ›Algiers‹ wurde zwar abermals von Eurem Langzeit-Kollaborateur Craig Schumacher produziert, aber eben nicht in heimischen Gefilden, sondern in New Orleans. Wie kam es dazu? Wir sind seit inzwischen zwanzig Jahren eng mit Craig befreundet, da tat ein kleiner Tapetenwechsel einfach gut. Im Grunde war es seine Idee, er fährt da fast jedes Jahr zu einem Jazzfestival runter. Es gibt wenige Orte auf der Welt, die für einen Musiker derart inspirierend sind; an jeder Ecke kannst du tolle Bands sehen. Und, klar, das Essen ist auch nicht gerade von schlechten Eltern. [lacht] New Orleans ist Kultur in Reinform. Was war Dein erster Eindruck von der Stadt und speziell von Algiers, dem Stadtteil, der dem Album seinen Namen gab? Um ehrlich zu sein, der differierte gar nicht einmal so drastisch von dem, was ich aus Tucson gewohnt bin. Algiers ist zunächst eine alteingesessene Wohngegend mit zahlreichen historischen Gebäuden; ein Viertel mit Gesicht und Geschichte. Viel Farbe an den Häusern, sehr bunt. Ein toller Ort zum Leben und Arbeiten. Wenn es stimmt, was ich gelesen habe, dann betrifft dies in besonderem Maße auch Euer direktes Arbeitsumfeld: Aufgenommen


27

Lebenswelt INTERVIEW

wurde in einer zum Studio umgebauten alten Kirche. Korrekt. Das Irre ist, dass du dort überall von Relikten der ehemaligen Bestimmung der Räume umgeben bist. Du setzt dich ans Klavier und denkst die ganze Zeit: »Wow, ich spiele eventuell über einer Gruft!« [lacht] Kirchen haben schon immer eine große Faszination auf Musiker ausgeübt. Kirchen und historische Kinos. Wenn man Songs wie ›Splitter‹ oder ›Para‹ hört, ist diese Surrealität allgegenwärtig. Man könnte auch noch weiter gehen und von einem geradezu gruseligen Vibe sprechen. Danke, freut mich, dass Du das sagst. We’ve gone gothic in the end. Es ist indes zunächst eine Art universellen Grusels, denke ich – einer, der einem in New Orleans genauso begegnen kann wie nachts daheim in Arizona in der Wüste oder irgendwo am Mississippi. Vermutlich auch in Venedig oder gleich hier um die Ecke in Babelsberg. Man muss bloß die Antennen haben für so etwas. Wir von ›Calexico‹ haben uns schon immer für diese Stimmungen, diese Unwirklichkeit interessiert. Wenn Du mich fragst, dann erinnert ›Algiers‹ in dieser Hinsicht am ehesten an eine konzentriertere, in sich geschlossenere Version von ›Feast Of Wire‹, meinem bisherigen Lieblingsalbum von ›Calexico‹. Gab es weitere Hintergründe, die die Atmosphäre oder die teils düsteren Themen auf der Platte bestimmt haben? Uns allen ist neben familiären Höhenflügen wie der Geburt meiner Zwillinge viel Schmerzhaftes widerfahren in den vier Jahren seit ›Carried To Dust‹: Craig musste sich seiner Krebserkrankung stellen, meine Mutter wird morgen operiert, auch sie hat Brustkrebs. Johns Mutter wiederum leidet an Alzheimer, was er in ›The Vanishing Mind‹ verarbeitet hat. Es sind eine Menge Freunde gestorben in Tucson; ein ständiges Auf und Ab. Aber, so hart das klingt: Zum Schreiben gibt es kein besseres Material. Fällt Dir spontan ein anderer Ort ein, an dem Ihr unbedingt mal eine Platte machen solltet? Oh, ich würde unheimlich gerne mal was in San Sebastian im Baskenland aufnehmen. Eine absolut tolle Gegend. Wir kennen sogar jemanden, der da unten ein Studio betreibt. Ich liebe einfach alles an Spanien, bis hin zum Wein. Gestern Abend habt Ihr hier in Potsdam in Kooperation mit dem Filmorchester Babelsberg ein umwerfendes Radiokonzert für ›radioeins‹ gespielt, das in Kürze auch als CD veröffentlicht werden soll. War das auch für Euch eine besondere Erfahrung? Allerdings, es war absolut fantastisch! Wir alle waren regelrecht ergriffen von dem, was da in beinahe spontaner Zusammenarbeit entstanden ist. Was man ein bisschen üben muss, ist, ein Gefühl für das doch latent andere rhythmische Verständnis eines großen Klangkörpers zu entwickeln. Bei einem Orchester dieser Größe ist eine Eins nun mal keine harte Eins, wie man sie als Popmusiker kennt. Das wird automatisch zerdehnt, sehr laid back. [Interview: Patrick Großmann] ›Calexico‹ & Laura Gibson 23. September, 19 Uhr, ›Huxleys Neue Welt‹ (Berlin) Aktuelles Album: ›Algiers‹ (ab 10. September)

büro.möbel

wohn.möbel

küchen.möbel

planen . beraten . einrichten

„Spenden statt Feiern“ Los-Gewinner im Juni: Potsdamer Sport Union 04 e.V. Hockey Knaben D, Torwartausrüstung Orchester Colleguium musicum Potsdam, „Klassik am Weberplatz“ Los-Gewinner im Juli: Oberlin-Schule im Oberlinhaus Babelsberg, Projekt „Floß“ LV Mukoviszidose e.V., Frau Reschke

www.more-wolf.de


Rezensionen LEbenswelt 28

Cro Raop [Musik] Cro – der neue Stern am deutschen Hip-HopHimmel? Die Zukunft des Deutsch-Raps? Oder einfach nur gute Popmusik? Auf jeden Fall ein Phänomen – und mit Pandamaske. Wer von Hip-Hop und Rap street credibility, Haltung und Abgrenzung erwartet, der wird mit diesem Album nicht glücklich werden. Es gibt hier viele Dinge, die man mit »beliebig«, »billig« oder auch mit »nett« abwerten könnte. Wer jenseits der Dreißig ist und sich in den letzten zwanzig Jahren für Musik interessiert hat, der wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit an vielen Sounds und Arrangements schon totgehört haben. Und damit meine ich nicht die lange Liste der gesampelten Songs. Aber Gott sei Dank sind die meisten aktiven Musikhörer noch nicht so alt und die werden sich auch nicht an solcherlei Nebensächlichkeiten stoßen. Einwenden lässt sich außerdem, dass Cros Texte lediglich von belanglosen Nichtigkeiten und Alltagsblabla handeln. Doch all jenen sei gesagt: Es ist nur Popmusik! Nicht von ungefähr setzt sich »Raop« aus »Rap« und »Pop« zusammen. Also beleuchten wir das Album einmal aus diesem Blickwinkel. Als allererstes fallen die leichten, aber sympathischen Texte auf – Geschichten aus dem Hier und Jetzt, mit denen sich jeder identifizieren kann. Okay, ich bin dann als Ü-30 für die Texte vielleicht doch etwas zu alt. Aber geschenkt (siehe oben). Aber alles, was vor und nach der Pubertät kommt, ist dabei. Cros »Sprechgesang« ist absolut flowig und so kommen auch die Texte daher. Alles passt, alles läuft, alles ist angenehm im Fluss. Keine Ecken, keine Kanten und Breaks nur an den Stellen, wo sie hingehören. ›Raop‹ ist Hip- Hop für Leute, die keinen Hip-Hop mögen. Cro ist nett, niedlich und süß (und das nicht nur wegen der Panda-Maske). Aber dazu muss man auch stehen können. Mir wäre durchaus lieber, wenn mein Sohn nicht Sido oder Bushido hören würde. Aber ich bin mir sicher, meine Tochter würde auf Cro stehen. [jes]

Baroness Yellow & Green [Musik]

ARCHIVE With us until you’re Dead [Musik]

Wenn Cro der neu deutsche Rap ist, dann sind ›Baroness‹ die neue, königliche Rockmusik. Viel ist von den brachialen Gitarren und den donnernden Drums der beiden Vorgänger-Alben nicht geblieben. Doch was auf der einen Seite neu und anders erscheint, ist in Wahrheit die Essenz aus den vielfältigsten musikalischen Einflüssen der Band. Es werden die kompletten letzten dreißig Jahre der Musikgeschichte filtriert, seziert und auseinandergenommen ins ›Baroness‹-Universum überführt. Falls sich der eine oder andere Fan vor den Kopf gestoßen fühlen sollte: Bitte Ruhe bewahren, CD einlegen und den Lautstärkeregler auf Maximum-LAUT stellen! ›Yellow & Green‹ ist seit Jahren das erste Doppelalbum (Teil 1 heißt ›Yellow‹, Teil 2 ›Green‹), welches man ermüdungsfrei durchhören kann. Gerne auch mehrfach. Achtzehn teils epische Songs, mal leise und gefühlvoll, aber auch mit eindeutig nach ›Baroness‹ klingenden Wellenbrechern. Groovende, melancholischemotionale Rockmusik. Unglaublich, wie sich

Mit ›With Us Until You’re Dead‹ möchten ›Archive‹ nach zwanzig Jahren wilder Ehe feierlich die Hochzeit zelebrieren: bis zum bitteren Ende soll das musikalische Band halten. Nach sieben Alben und unzähligen Live-Auftritten wird es mit dem achten Longplayer ernst. Zeit für eine Bestandsaufnahme: Was hat es mit dieser Band und ihrem Wirken auf sich? Wenn es bislang einen kleinsten gemeinsamen Nenner gab, der die Alben vereinte, dann das Prinzip der Aufschichtung. Wie eine Zwiebel begannen viele Stücke mit einem einfachen Zentrum, meist

der musikalische rote Faden durch das ganze Album zieht und es doch niemals langweilig wirkt. ›Baroness‹ schaffen es in jedem Song, eine neue Galaxie ihres musikalischen Universums zu bereisen. Und immer wieder dieser (durchaus poppige) Groove! Wenn Sänger und Mastermind John Baizley sagt, dass bei diesem Album erstmals der jeweilige Song an sich im Mittelpunkt des Komponierens stand, dann hört man dieses absolut. Ein hoch-melodisches Werk, welches doch nie platt oder gar glatt wirkt. Trotz aller eingängiger Melodien bleibt dieses Werk ein rauhes, knarziges, metallenes Kunstwerk. Das sich aber selbst in seinen verschrobenen Momenten extrem gut hören lässt. Und auch wenn meine Freundin neulich abschätzig bemerkte: »Was hörst du denn da wieder für einen Gothic-Rock?!«, ist dieses komplexe Werk in der Alben-Bestenliste von 2012 ganz, ganz vorne mit dabei! [jes]

einer Keyboardmelodie. Zu diesem Motiv gesellten sich im Laufe der Minuten immer weitere Instrumente, meist lief alles auf einen großen Höhepunkt hinaus. Um diese Soundglockenkurve herum jedoch ist man experimentell. Waren die ersten Alben Ende der Neunziger dem Trip-Hop samt Rap-Elementen zugewandt, gab es später Entwicklungen zu Artrock, zuckersüßem und bombastischem Pop. Bis auf Hip-Hop ist diese Vielfalt auch auf ›With Us Until You’re Dead‹ zu finden, nur dass der Hörer dieses Mal einer erstaunlichen Sperrigkeit begegnet. Einzelne Stücke zu hören ist zudem schwer, denn ›Archive‹ setzen auf die Kunst des Verbindens. Viele Songs – wie das Klavier-Instrumental ›Calm Now‹ – funktionieren isoliert nicht, wohl aber im Gesamtkontext, wenn sich wie hier ohne Pause ›Silent‹ anschließt. Bisweilen sorgen deutliche Umbrüche innerhalb der Songs für Verwirrung: ›Stick Me In My Heart‹ tarnt sich drei Minuten lang als Ballade, um sich in den letzten Zügen in einen effektvollen Elektrokracher zu verwandeln. ›Archive‹ zeigen eindrucksvoll, dass sie auch nach vielen Jahren Bandgeschichte noch imstande sind, positive Überraschungen hervorzubringen – das kann gern noch eine Weile so weitergehen. [Klaus Porst]


29

Lebenswelt REzensionen

Die Frau im blauen Mantel Lloyd Jones [Buch] Es ist ein Leichtes, sich ein schnelles Bild von den Menschen zu machen, denen wir begegnen. Meist reicht ein oberflächlicher Eindruck, der uns bequem erlaubt, unser Gegenüber zu kategorisieren und zu bewerten. In der komplexen Welt, in der wir leben, erleichtert dieser flüchtige Blick das öffentliche Miteinander. Dagegen ist nichts einzuwenden, wäre ein genaueres Kennenlernen jedes Einzelnen, auf den wir treffen, doch gar nicht zu leisten. Problematisch wird es, wenn der Blick dabei auf den eigenen Vorteil, das Sehen auf die eigene Person gerichtet ist. Die Frau im blauen Mantel in Lloyd Jones’ Roman ist eine Unbekannte, schon im Titel drastisch auf ein Accessoire reduziert, das nichts über sie aussagt, gehört es ihr doch nicht einmal. Die Frau, die sich Ines nennt, begibt sich von Tunesien aus auf die Reise nach Berlin, wohin ihr Sohn vom Vater mitgenommen wurde; im umgekehrten Fall hätte man wohl von »entführt« gesprochen. Woher Ines genau kommt, wer ihre Eltern oder Geschwister sind, wissen wir nicht. Als Zimmermädchen in einem tunesischen Hotel steht sie den Touristen aus dem Norden zu Diensten, bis sie sich in einen von ihnen verliebt und ein Kind von ihm bekommt. Die Odyssee nach Berlin zu diesem, ihr genommenen Kind, setzt sich für den Leser zusammen aus Zeugenberichten von Personen, auf die sie während ihrer Reise und ihres Aufenthaltes als Illegale in Europa trifft. Der Autor nutzt diese Berichte als Spiegel der moralischen und politischen Zustände. Das macht er sehr unmittelbar und aufwühlend. Die Verschleierungen, Verdrehungen und Ausschmückungen der Tatsachen treten erst zutage, als Ines nichts mehr zu verlieren hat und selbst zu Wort kommt. Und so kommen auch wir als Leser der geheimnisvollen Frau nicht vollends nahe. Aber was wir kennen lernen, ist das unbedingte Verlangen, die alles antreibende Sehnsucht einer Mutter nach ihrem Kind. [Stefanie Müller] Rowohlt, 320 Seiten, 19.95 €

DIREKTER BLICK AUF'S TOR SHame [DVD] In ihrem zweiten gemeinsamen Werk nach ›Hunger‹ (2008) thematisieren Regie-Talent Steve McQueen (nicht zu verwechseln mit dem Hollywood-Star der Sechziger- und Siebzigerjahre) und sein Hauptdarsteller Michael Fassbender ähnliche Motive vor veränderter Kulisse. Auch in ›Shame‹ geht es um Ausweglosigkeit, Gefangensein, den Körper als ultimatives Medium des (inneren) Schmerzes und der stummen Kommunikation. In ›Hunger‹ hungerte sich Fassbender als IRA-Mitglied Bobby Sands in britischer Isolationshaft zu Tode, sein Charakter in ›Shame‹ befindet sich scheinbar in Freiheit: Brandon ist ein erfolgreicher New Yorker. Gutaussehend, smart, mit Schlag bei den Frauen. Doch unter der sauber arrangierten Oberfläche ist er gefangen in einer kalten und ergreifend einsamen Welt, die nur aus Trieben besteht, ohne Erfüllung, Halt und Sinn. Brandon ist sexsüchtig. One-NightStands, Prostituierte, Masturbation, Videos, Zeitschriften, Internet-Stripperinnen gehören zu seinem Alltag. Nein: sie sind dessen wesentlichster Bestandteil. Brandon hält eine (schmucke) Fassade aufrecht, erfüllt seine Pflichten, geht arbeiten, gelegentlich mit Bekannten oder Kollegen aus, aber jeder Schritt mündet in zwanghaften Triebabbau. In Brandon ist nichts, nur Leere – ein Umstand, der ihm erst bewusst wird, als seine (ebenfalls haltlose) Schwester (Carey Mulligan) sich bei ihm einquartiert und sein Leben auf den Kopf zu stellen beginnt. Michael Fassbender gehört unbestritten zu den aufregendsten Schauspielern der Gegenwart. In diesem Film geht er (und auch die früher häufig als süßes Mäuschen besetzte Carey Mulligan) an die Grenzen des Darstellbaren. Es ist ihre Leistung, dass in all dem Designchick und der großstädtischen Coolness jene klaustrophobbeklemmende Welt entsteht, in der die verletzten Seelen ihrer Figuren gefangen sind. [mck]

APARTMENTS & FEWO am Brandenburger Tor Potsdam REZEPTION EISCAFE AM BRANDENBURGER TOR Apartments & FEWO ab 30 € p.P./Nacht

friedrich verlost 2 x 1 DVD von ›Shame‹ unter www.friedrich-potsdam.de

Brandenburger Str. 70 | T +49 (0)151 40511990


Rezensionen LEbenswelt

30

Sound Of Heimat – Deutschland singt! [Kino]

Tomboy [DVD] Sich als jemand anderes fühlen und nicht wissen, wie man damit umgehen soll – so geht es Mädchen, die sich nicht mit ihrem eigenen Geschlecht identifizieren können und die deshalb versuchen, als Junge zu leben. Es ist ein Phänomen, das häufiger vorkommt, als man denkt, und das auch als »Tomboy« bezeichnet wird. Diese Mädchen kleiden und frisieren sich nicht nur wie Jungs, auch ihre Bedürfnisse sind männlicher Natur. In ihrem Film ›Tomboy‹ widmet sich Céline Sciamma dem Thema auf wunderbar natürliche und sensible Weise. Erzählt wird die tragische Geschichte der zehnjährigen Laure (Zoé Héran). Sie trägt am liebsten weite Hosen und Kurzhaarschnitt. Nach dem Umzug ihrer Familie hat sie die Chance, ihre Identität als Junge auszuleben, denn den Nachbarskindern stellt sie sich als Michael vor. Sie spielt Fußball, rauft sich und macht erste Erfahrungen mit Mädchen. Keines der Kinder durchschaut ihr Doppelleben, nur ihre kleine Schwester Jeanne kennt das Geheimnis. Es ist der Sommer ihres Lebens und Laure hofft, dass er nie enden möge. Sciammas bewegender Film zeigt die Zweifel und Gefühle eines jungen Mädchens, das sich noch finden muss und Halt in ihrer Umgebung sucht. Neben den gut beobachteten und gespielten Momenten dieser Coming-of-Age-Geschichte wärmt besonders die innige Beziehung der beiden Schwestern das Herz. Es ist einfach rührend, wie die beiden miteinander umgehen und wie tief ihre Verbundenheit ist. Die grandiose Besetzung der Rollen und sein französischer Flair machen den Film zu einem lohnenden Erlebnis. Sciamma gelingt es, Kunst und Aufklärung auf ebenso sinnliche wie auch sinnvolle Weise zu verbinden. Ihrem erzählerischen und dramaturgischen Können ist es zu verdanken, dass auch die Spannung nicht zu kurz kommt. Seine Uraufführung feierte der Film bereits auf der Berlinale 2011. Völlig zu Recht erhielt er dort den ›Teddy Award‹. [Anne Schicketanz]

friedrich verlost 2 x 1 Blu-ray und 1 x 1 DVD unter www.friedrich-potsdam.de

Eine Entdeckungsreise der etwas anderen Art: Hayden Chrisholm verließ seine Heimat Neuseeland, um in Deutschland Musik zu studieren. Mit dem Blick eines Außenstehenden macht er sich hierzulande auf die Suche nach echter deutscher Volksmusik und räumt dabei viele Vorurteile gegenüber einer scheinbar viel zu eingestaubten Musikkultur beiseite. Haydens Reise führt uns nach Köln und natürlich nach Oberbayern, aber auch ins Vogtland, ins Erzgebirge und zu den wehmütigen Liedern nach Friesland. Traurige Lieder, deftige Rhythmen, kluge Liedzeilen, innige Tänze und Fusionen aus alpenländischer Blasmusik und serbischem Tuba-Groove – all das begegnet ihm auf seiner Reise. Je tiefer er in die Volksmusikszene eintaucht, desto mehr Facetten offenbaren

sich ihm. Doch wie stehen die Deutschen selbst zu ihrer ursprünglichen Musik? Der neuseeländisch-schottische Musiker ist irritiert: Kaum jemand, der nicht die Augen verdreht und am liebsten das Weite suchen würde, aber andererseits feuchte Augen bekommt, »wenn ein alter Indio in den Anden zum tausendsten Male ›El Cóndor Pasa‹ in seine Panflöte bläst!«. Das Roadmovie ›Sound of Heimat – Deutschland singt!‹ beweist, dass es eine große Vielfalt an Volksmusik jenseits des ›Musikantenstadls‹ gibt: Junge Menschen tanzen zu Polkapunk und Mundart-Hip-Hop, die älteren Herrschaften erinnern sich an Lieder zurück, die sie in ihrer Jugend sangen. Längst vergessene Lieder werden wiederentdeckt oder neu interpretiert. Hayden hört dabei genau hin – auf die Töne und die Zwischentöne, lauscht den Geschichten der Menschen und zeigt dabei mehr über unsere Heimat, als wir es selbst wussten. Arne Birkenstocks und Jan Tengelers Dokumentarfilm ›Sound of Heimat – Deutschland singt!‹ ist definitiv genau das richtige für alle Volksmusikmuffel! [Anna Jakisch]

Was bleibt [Kino] Es ist wieder einmal der Mikrokosmos Familie, den Hans-Christian Schmid mit enormer Intensität nachzeichnet. Schon Ende der Neunzigerjahre begab sich Schmid mit ›Nach fünf im Urwald‹ auf dieses Terrain, damals erzählte er seine Geschichte um die vermisste Tochter Anna noch als leichtfüßige Komödie. Das Drama ›Was bleibt‹ trifft dagegen direkt ins Herz und hinterlässt ein kaum auszuhaltendes Gefühl der Schuld. Gerade hat der Mitte dreißigjährige Marko (Lars Eidinger) in Berlin mit seinem ersten Buch Premiere gefeiert, da beschließt er, seinen Eltern in der süddeutschen Provinz einen der selten gewordenen Familienbesuche abzustatten. Seine Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende im Kreise der Familie wird jedoch schnell enttäuscht, denn Mutter Gitte (Corinna Harfouch) verkündet, ihre Antidepressiva abgesetzt zu haben und versetzt ihren Lieben damit einen enormen Schreck. Besonders sein zu Hause gebliebener Bruder Jakob (Sebastian Zimmler) und Vater Günther (Ernst Stötzner) reagieren auf ihren Wunsch, nicht als Kranke behandelt zu werden, mit Unverständnis. Doch die Entscheidung der Mutter steht und unweigerlich setzt sie damit eine Lawine in Gang, die niemand mehr zu stoppen vermag. Das Familiengefüge in der gutbürgerlichen Idylle fällt in sich zusammen wie ein Kartenhaus und die Katastrophe scheint für alle Beteiligten unausweichlich. So pirscht sich die Geschichte zunächst sehr langsam heran, gibt sich detailverliebt und dialoglastig – doch plötzlich schlägt das Familiendrama mit voller Wucht zu und zieht einen in einen magischen Bann – was nicht zuletzt den herausragenden schauspielerischen Leistungen in diesem Ensemblefilm geschuldet ist. Hans-Christian Schmid gilt als einer der renommiertesten deutschen Filmemacher. Mit ›Was bleibt‹ beweist der vierfache Träger des silbernen Deutschen Filmpreises (›23‹, ›Lichter‹ ›Requiem‹ und ›Sturm‹) einmal mehr, dass er sein Handwerk versteht. ›Was bleibt‹ wird jedenfalls im Gedächtnis hängen bleiben – im wahrsten Sinne des Wortes. [Anna Jakisch]

Kinostart: 27. September

Kinostart: 6. September


31

Kinostarts

Lebenswelt FILM

Herr Wichmann aus der dritten Reihe Knapp zehn Jahre nach seiner äußerst unterhaltsamen Doku ›Herr Wichmann von der CDU‹ hat Erfolgsregisseur Andreas Dresen seinen tapsigen (Anti-)Helden wieder ein Stück des Weges durch die Ebene begleitet. Henryk Wichmann ist nun 33 Jahre alt und seit 2009 Oppositionsabgeordneter im Brandenburger Landtag. Er ist ständig in Aktion – im Parlament und in seinem Wahlkreis Uckermark/ Oberhavel. Und er geht immer noch am liebsten dahin, wo es am meisten wehtut: an die Basis. Dresen und sein Team stellen den Film am 12. September (20 Uhr) im Thalia vor. START: 6. September Doku | Deutschland R: Andreas Dresen

PArada Limun besitzt eine Sicherheitsfirma, ist Kriegsveteran und dazu höchst homophob. Seine Verlobte Pearl steckt mitten in Hochzeitsvorbereitungen. Ihr Hochzeitsplaner ist der schwule Mirko. Frustriert von Limuns schwulenfeindlichen Beschimpfungen will Mirko den Job schon schmeißen, als Pearl ihrem Verlobten ein Ultimatum stellt: Mirko bleibt und geheiratet wird nur, wenn Limuns Firma die von Mirko und seinem Freund organisierte Gay-Pride-Parade beschützt. Die skurrile Komödie war der Publikumshit der Berlinale und gewann den Panorama-Publikumspreis. START: 13. September Drama, Komödie | Serbien, Ungarn, u.a. R: Srdjan Dragojevic D: Nikola Kojo, Goran Jevtic, Hristina Popovic

chico & Rita Für ihr mit Preisen überhäuftes Zeichentrickdrama ›Chico & Rita‹ haben sich der oscar-prämierte Regisseur Fernando Trueba, der Starzeichner Javier Mariscal und die kubanische Jazzlegende Bebo Valdés zusammengetan. Sie erzählen den Bolero zweier schicksalhaft Liebender, die von Erfolg, Eifersucht und Verrat getrennt und von ihrer Sehnsucht vereint werden, während die Rhythmen ihrer Heimat den amerikanischen Jazz revolutionieren. Eine ergreifende Liebesgeschichte zu den zeitlosen Melodien von Bebo Valdés, Dizzy Gillespie und Cole Porter. START: 30. August Animation, Drama | England, Spanien R: F. Trueba, Javier Mariscal, Tono Errando

Revision Rauch steht über der Straße. Ein Getreidefeld brennt. Die Autobahn ist gesperrt. Im Feld liegen zwei Leichen. Rumänische Einwanderer. Auf sie wurde geschossen. Ein Jagdunfall, wie es schnell heißt. 1992 ist dies in MecklenburgVorpommern geschehen. Zwanzig Jahre danach fragt Philip Scheffner nach, begegnet der Familie, Ermittlern, Zeugen. Und trifft auf Arbeitsmigration motivierende Armut, behördliche Ignoranz und eine nebulöse Aggression, deren Spur bis zu den Pogromen von RostockLichtenhagen führt. Ein beklemmender Film über Realitäten in Europa. Am 13. September (19 Uhr) ist Scheffner zu Gast im Thalia. START: 13. September Doku | Deutschland R: Philip Scheffner

Liebe Georg und Anna sind um die 80, kultivierte Musikprofessoren im Ruhestand. Die Tochter, ebenfalls Musikerin, lebt mit ihrer Familie im Ausland. Eines Tages hat Anna einen Anfall – der Beginn einer Bewährungsprobe für die Liebe der beiden. Michael Hanekes gefeiertes und in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnetes Drama ist ganz nah dran an den Menschen. Nie gab es so viel Realismus im Werk des österreichischen Skandalregisseurs. Besonders das erhabene Spiel des wiederentdeckten Altstars Trintignant und seiner Partnerin sind ergreifend. START: 20. September Drama | Frankreich R: Michael Haneke D: Emmanuelle Riva, Jean-Louis Trintignant

Messner Mit seinem unerschütterlichen Ehrgeiz, sich immer wieder selbst zu übertreffen und die Grenzen des Möglichen zu überschreiten, hat Reinhold Messner den modernen Alpinismus revolutioniert wie kaum einer zuvor. Die Dokumentation zeichnet die wichtigsten Lebensstationen des berühmten Bergsteigers nach. Die Gespräche wechseln sich immer wieder mit spannenden Kletterszenen in atemberaubender Naturkulisse ab. Drehorte waren zum Beispiel Südtirol (Dolomiten), Frankreich (Droites-Nordwand im Mont Blanc-Massiv), Nepal (Mount Everest) und Grönland. START: 27. September Doku | Deutschland R: Andreas Nickel


KURZ KURZ G KURZ KURZ KURZ KURZ BILDUN G KURZ KURZ KURZ KURZ KRBILDUN KURZ KURZ

KURZ KURZ

& & Gut  Gut

kURZ & GUT WIRTSCHaftsleben

32

www.pixelio.de

Um das »Schicksal des Kosmos« geht es bei der Sonntagsvorlesung am 16. September im Filmmuseum.

Sind Sie ein Kommunikationst alent? Bewerberhotline: 0331 58174-339 (P) 030 886673-733 (B) 03381 7982-122 (BRB)

»Wir telefonieren mit der ganzen Welt – bestimmt auch in Ihrer Muttersprache« Mónica Fernandez Rial, Callcenter-Mitarbeiterin

Wir bieten Ihnen an unseren Standorten in Potsdam, Berlin und Brandenburg/Havel eine Tätigkeit in Voll- und Teilzeit mit guten Aufstiegschancen in langfristiger Zusammenarbeit. Wenn Sie Interesse an einer spannenden und kommunikativen Tätigkeit in deutschen und internationalen Projekten haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbungen-potsdam@bertelsmann.de (P), bewerbungen-berlin@bertelsmann.de (B) oder bewerben@bertelsmann.de (BRB) www.arvato-customer-services.de

Brandenburg‹. Die dreitägige Veranstaltung soll Brandenburger Designer mit Vertretern aus Lehre, Industrie und Politik zusammenführen. Neben dem Designmarkt wird es eine Konferenz, Workshops und ein kulturelles Rahmenprogramm geben. Konzipiert sind die ›Designtage‹ als eine Plattform, die einerseits eine Bestandsaufnahme wagt und andererseits Impulse zur Weiterentwicklung der Designszene im Land geben möchte. www.designtage-brandenburg.de

Plattner selbst teilnehmen. Eine »Mischung aus Konferenz und Festival in einer außergewöhnlich kreativ-produktiven Arbeitsatmosphäre« versprechen die Veranstalter. »Design Thinking« ist ein multidisziplinärer Ansatz, der sich an den Wünschen und Bedürfnissen eines Nutzers orientiert. Die Methode wurde an der kalifornischen Stanford University entwickelt und gilt als die Inspirationsquelle des »Silicon Valleys«. www.hpi.dconfestival.net

Hightech & Tradition in Ludwigsfelde Wo werden in Brandenburg Flugzeugturbinen und Autos gebaut? Richtig: in Ludwigsfelde. Am 22. September öffnen sechzehn große und kleine Unternehmen der Stadt zwischen 17 und 24 Uhr ihre Türen, präsentieren sich als Industriegiganten mit Tradition, als engagierte Ausbilder mit Perspektiven und lassen einen Blick hinter ihre Kulissen zu. Die ›Nacht für Neugierige‹ ist umrahmt von einem bunten Kulturprogramm. Zwischen den sechzehn Standorten, die am Abend illuminiert werden, pendeln Busse. Die Veranstaltung ist kostenlos. www.ludwigsfelde.de

›mediaCamp 2012‹ in Babelsberg »Digitale Bürger und die gläserne Gesellschaft« ist das Thema des ›mediaCamps 2012‹, das vom 10. September bis 5. Oktober im Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) stattfindet. Die Teilnehmer erstellen unkonventionelle Medieninhalte mit transmedialer und interaktiver Ausrichtung. Unterstützt werden sie dabei von Experten aus den Bereichen Journalismus, InternetAktivismus und Politik. www-miz-babelsberg.de

Der Geist von ›Silicon Valley‹ Am Hasso-Plattner-Institut (HPI) auf dem Uni-Campus in Griebnitzsee findet vom 20. bis 22. September das ›d.confestival‹ statt. Unter dem Motto ›Design Thinking the Future‹ geht es in Vorträgen und offenen Diskussionsrunden um zukunftsweisende Modelle, Methoden und Lösungen in Management, Forschung und Bildung. Die Speaker-Liste ist hochkarätig besetzt, neben internationalen Experten und Design Thinking-Pionieren wie David Kelley wird auch Unternehmer und Hochschulstifter Hasso

Das Schicksal des Kosmos Um nichts weniger als das »Schicksal des Kosmos« geht es bei der Sonntagsvorlesung am 16. September (11 Uhr) im Filmmuseum. Andreas Kelz, Leiter der Abteilung 3D-Spektroskopie am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP), spricht zum Thema »Feuerkollaps und Kältetod«: Das Weltall ist nicht statisch, sondern dehnt sich aus. Nach neuesten Beobachtungen glauben Astronomen an eine beschleunigte Expansion des Universums, verursacht durch eine bisher völlig unverstandene »Dunkle Energie«. Diese Energie wäre eine neue, fundamentale Kraft in der Physik – mit der Wirkung einer »AntiSchwerkraft«. www.potsdamer-koepfe.de

KURZ

Designtage Brandenburg Noch bis zum 21. September können sich Designer aus Brandenburg bewerben, die sich und ihre Arbeit (Produktdesign, Möbel, Mode, Schmuck, Kommunikationsdesign) auf einem Designmarkt präsentieren möchten. Dieser findet Ende November in der Schinkelhalle in der Potsdamer Schiffbauergasse statt – im Rahmen der vom Wirtschaftsministerium und der Zukunftsagentur des Landes erstmals veranstalteten ›Designtage

KURZ

KURZ


33

WIRTSCHaftsleben Thema

DIE WISSEN SCHAFFT

Lesen

Im Oktober 2012 beginnt das neue Semester in Potsdam & Brandenburg –

e t d ! l i b

Infoabend Potsdam: 18.7. & 20.8. Brandenburg: 15.8. & 12.9. Studium neben dem Beruf für Berufstätige auf Universitätsniveau praxisnah mit und ohne Abitur in 6 Semestern berufsbegleitend: s Betriebswirt/in (VWA) s Betriebswirt/in (VWA) Schwerp. Gesundheitsmanagement s Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA) s Gesundheits-Sozial-Ökonom (4 Sem.) s Personal-Ökonom (4 Sem.)

eilen über in drei T E ine SErie zum Erfolg A ls Schlüssel esen L Das

Zusatzstudium zum Bachelor of Science Betriebswirtschaft

Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu groSSen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.

+ 6 Semester Betriebswirt

Aldous Huxley

 D

as Zuhören und Sprechen ist die Grundlage des Lernens, das Lesen und Schreiben die Basis für ein lebenslanges Lernen. Von Geburt an werden diese Grundsteine gelegt. Wir lesen unseren Kindern vor und ermuntern sie zum Nacherzählen. Wir erfinden mit ihnen Geschichten und spielen sie nach. Dabei gewinnen unsere Kinder auf natürliche Art und Weise ein sprachliches Repertoire, was sie dazu ermutigt, Buchstaben zu erfragen und Verbindungen zu Wortgruppen zu schaffen. Auch Verse und Reime sind hier gute Übungen. Einige wesentliche Faktoren spielen bei der Entwicklung von Lesekompetenzen eine Rolle. Es bestehen etwa geschlechtsspezifische Unterschiede im Umgang mit Medien. Was lesen Jungen, was lesen Mädchen? Mit welchem Handwerkszeug können sich Jungen besser ausdrücken? Geht es über die Musik oder über Gedichte? Der Verein ›Lesewelt‹ aus Berlin nimmt sich des Themas Lesekompetenz an. Ehrenamtliche Mitarbeiter organisieren Vorlesestunden in öffentlichen Berliner Einrichtungen wie Bibliotheken, Schulen und Kindertagesstätten. Ziel ist es, die Motivation der Kinder zum Lesen zu wecken und sie sprachlich zu fördern. Zusammen mit ›Lesewelt‹ stellt Ihnen friedrich in einer kleinen Serie über Lesekompetenz verschiedene Aspekte des Themas vor. In Studien – wie beispielsweise ›PISA‹ und ›IGLU‹ – wird die Sprachund Lesekompetenz mit Recht als Schlüsselqualifikation für den Erfolg in Schule, Beruf und dem gesellschaftlichen Leben bezeichnet. Sie besagen zudem, dass rund jeder fünfte Schulabgänger nicht mit den notwendigen Lesekompetenzen ausgestattet ist. Soziale Herkunft spielt eine wichtige Rolle. Wer aus »bildungsfernen Schichten« kommt, hat es schwerer. Fazit: Ohne das Lesen, ohne das Begreifen und Analysieren von Inhalten, ohne den Sprachgebrauch können wir nicht auf Wissen zurückgreifen und Zusammenhänge erkennen oder uns verständlich mitteilen. Das hat Misserfolge in der Schule und im weiteren Berufsleben zur Folge. [Melanie Rose]

+ 5. + 6. Semester Betriebswirt + 4 Semester Ökonom

Verwaltungs- und WirtschaftsAkademie Potsdam e.V. Breite Straße 2d | 14467 Potsdam Telefon: 0331.887 60 40

1. Teil

www.vwa-potsdam.de

3$''(/1 VWDWWSXW]HQ

'DQN*(:2%$:RKQVHUYLFH

In der nächsten Ausgabe: »Lesementoren« helfen beim Lernen 6HEDVWLDQ%UHQGHO.DQX&OXE3RWVGDP ù9ROOH.RQ]HQWUDWLRQDXIPHLQ7UDLQLQJHUP¸JOLFKWPLUGHU*(:2%$:RKQVHUYLFH÷

$OOH/HLVWXQJHQXQWHUZZZJHZREDFRP


WIRTSCHaftsleben

34

Bildungszentrum

Regionalwähru ngen sind kein Notgeld, wie es in der Weltwirts chaftskrise ausg egeben wurde. Aber auch sie zie len auf die Stabil isierung des regionalen Wirt schaftsraumes.

Karriere mit

IHK. DIE WEITERBILDUNG Bildung auf Bachelor-Niveau

Wir qualifizieren Sie zum/zur Gepr. Betriebswirt/-in Gepr. Controller/-in Gepr. Bilanzbuchhalter/-in Gepr. Immobilienfachwirt/-in Gepr. Handelsfachwirt/-in Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-in Gepr. Veranstaltungsfachwirt/-in Gepr. Fachkaufmann/-frau für Marketing Fachwirt/in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) Hundefachwirt/in (IHK)

Lehrgänge und Seminare Handel / Verkauf / Marketing / Immobilien Tourismus / Eventmanagement Buchhaltung / Rechnungswesen / Controlling Sprachen / Kommunikation / Medien Energie / Umwelt / Freizeitwirtschaft Unterrichtungsverfahren / Sachkunde

Inhouse-Schulungen und Firmenseminare speziell für Sie konzipiert

Information und Beratung: Bildungszentrum der IHK Potsdam Breite Str. 2 a-c, 14467 Potsdam Tel.: 0331/2786-280 E-Mail: bildung@potsdam.ihk.de

www.potsdam.ihk24.de

Lokalrunde Kann eine eigene Währung der region in Zeiten von Globalisierung und Krise helfen? Strukturschwache Regionen, Globalisierung, Euro- und Bankenkrise. Schlagworte der letzten Jahre. Und immer geht es um das liebe Geld. Eine Potsdamer Initiative möchte Anfang 2013 die ›RegioMark‹ einführen, um die Region zu stärken. Ob das funktionieren kann? Wolfgang U. Lauer beantwortet in friedrich die wichtigsten Fragen zum Konzept Regionalgeld. Was ist Regionalgeld? Regionalgeld ist ein zwischen Verbrauchern, Anbietern, Vereinen und Kommunen demokratisch vereinbartes Medium, das innerhalb einer Region als Zahlungs-, Investitions- und Schenkungsmittel verwendet wird. Als komplementäre Währung wird sie heute zumeist noch an eine internationale Leitwährung wie den Euro gekoppelt und ergänzt diese gesetzliche Währung ohne Anspruch, dessen Funktion jemals zu ersetzen. Vor allem in Süddeutschland verkürzt Regionalgeld seit Jahren sehr erfolgreich einen stabilen Geldkreislauf, der sich, statt über die Banken am internationalen Investment, an den Bedürfnissen der Region orientiert und damit diesen ihre eigene Liquidität bewahrt. Welche Bedeutung hat Regionalgeld? Wenn wir verhindern wollen, dass Arbeits-

losigkeit weiter steigt, der Mittelstand kaputtgeht und gut ausgebildete Leute abwandern, kann eine Regionalwährung helfen, Geld- und Wirtschaftskreisläufe zu re-regionalisieren und dadurch den Abfluss der Kaufkraft zu stoppen. Kann ich nicht auch mit dem Euro regional einkaufen und damit die Region stützen? Ja und nein; denn Sie wissen nicht, wo der Empfänger den Euro wieder ausgibt. Sind Regionalgeldbefürworter Globalisierungsgegner? Nein, nur wollen sie die Nachteile für eine Region ausgleichen, die durch Globalisierung entstehen. Was passiert mit Regionalgeld nach einem möglichen Euro-Crash? Die Währung kann an einen neuen, sinnvolleren Wertmaßstab gekoppelt werden – an eine durchschnittliche Stunde Arbeit, eine Kilowattstunde Solarstrom oder einen Kubikmeter Wasser. Die Staatsschulden in Europa sind nicht rückzahlbar. Wenn es zu einer wie auch immer gearteten »eleganten« Lösung kommt, können Regionalwährungen außerordentlich hilfreich sein – wie schon die Stadt Wörgl vor knapp 100 Jahren in der Weltwirtschaftskrise bewiesen hat.


35

Anzeigen

Von der Herausforderung Chef zu sein Mit Coaching die eigene Rolle finden Tipps und Tr

Recht ist

icks zu Steuer

n und Rechtsfra gen

Heute: Tipps zum Verkehrrecht von REchtsanwalt Mark Eplinius, Potsdam, Fachanwalt für Verkehrsrecht

Der eigene Chef sein, den eigenen Traum leben, viel Geld verdienen, aus Überzeugung, aus Lust oder weil es ein Muss ist – die Motive für den Schritt in die Selbstständigkeit sind vielfältig und individuell. Der eigene Chef zu sein, klingt zunächst einmal traumhaft. Ob mit einem Restaurant, einer Werbeagentur oder als Rechtsanwalt – tausende Deutsche machen sich jedes Jahr selbstständig. Als Chef wird man aber nicht geboren. Es ist ein persönlicher Entwicklungs- und Erkenntnisprozess. Mit der Selbstständigkeit kommen neue Aufgaben und ungewohnte Rollen hinzu, Entscheidungen sind zu fällen, Personal und Verhandlungen zu führen, Konflikte zu bewältigen, mit Unsicherheiten umzugehen. Foto istock © PeskyMonkey

Alles was

Fahrgemeinschaften – Was Sie beachten sollten Herr Eplinius, ich beabsichtige demnächst wegen der Spritpreise eine Fahrgemeinschaft mit drei Personen zur Arbeit zu gründen. Muss ich dabei irgendwas beachten? (Willi H., Babelsberg) Die Vorteile sind jedem klar: es ist billiger, geselliger und meist auch schneller als Bus und Bahn. Der Fahrer sollte aber auch die Risiken beachten: Die Fahrgemeinschaft ist rechtlich als GbR einzuordnen; dabei geht sie über die reine Gefälligkeit hinaus. Der Fahrer hat dadurch durchaus Pflichten. So muss er theoretisch bei Verspätung die Mitfahrer informieren; kommt er gar nicht, macht er sich schadensersatzpflichtig. Hier hilft es oft zur Vermeidung von Unmut, die Sache vorab vertraglich festzuhalten. Entsprechende Musterschreiben können Sie gern per Mail bei uns im Büro anfordern. Vorsicht auch bei Unfällen! Wenn sich ein Mitfahrer verletzt, haftet der Fahrer. Zwar wird dies meist durch die Haftpflichtversicherung abgesichert. Es sind aber auch Fälle denkbar, in denen die Versicherungssumme nicht ausreicht. Ratsam ist deshalb die Vereinbarung eines entsprechenden Haftungsausschlusses. Bei der Kostenabsprache müssen Sie darauf achten, dass die Sache nicht gewerblich und damit steuerpflichtig wird. Das Geld, welches Sie von den Mitfahrern bekommen, darf nicht gewinnbringend sein; Sie als Fahrer müssen Ihren Anteil immer selbst bezahlen. Andernfalls müssten Sie ein Gewerbe anmelden und sogar einen Personenbeförderungsschein erlangen. Bei der Ermittlung der Kosten sollten Sprit, Wartung, Versicherung und Abschreibung berücksichtigt werden. EPLINiUS Rechtsanwälte Verkehrshof 7 • 14478 Potsdam www.eplinius.de

Die Arbeit mit dem Coaching-Team im ›resonanzraum‹ kann dabei helfen, die Herausforderungen als Selbstständiger besser und damit erfolgreicher zu bewältigen. Themen können beispielsweise die Arbeit an Unternehmenszielen, Methoden der Entscheidungsfindung, die Arbeit am eigenen Konfliktverhalten oder die Reflexion des persönlichen Führungsstils sein. So bereichern die neu gewonnenen Perspektiven und Kompetenzen den Chefalltag. Bei Interesse steht Ihnen das Team im ›resonanzraum‹ gerne für ein kostenfreies Erstgespräch oder in Themen-Workshops zur Verfügung.

resonanzraum | raum für entwicklung Helene-Lange-Str. 8 • 14469 Potsdam T (0331) 64 71 08 20 kontakt@resonanzraum-potsdam.de www.resonanzraum-potsdam.de Ansprechpartner: Daniel Reichelt Nico Thoms


KURZ KURZ

& & Gut  Gut

Brandenburg-Tag in Lübbenau Der ›Brandenburg-Tag‹ findet in diesem Jahr im malerischen Spreewald statt. Am 1. und 2. September ist Lübbenau Ausrichterstadt des Landesfestes. Das »Tor zum Spreewald«, wie der staatlich anerkannte Erholungsort auch genannt wird, lädt dazu ein, »Brandenburg mit allen Sinnen« zu genießen. Drei Festgebiete und sieben Bühnen mit regionalen, nationalen und internationalen Stars gibt es auf diesem 13. ›Brandenburg-Tag‹. Den Höhepunkt des ersten Abends bildet die ›SINNfonie der Lichter‹ ab 19.30 Uhr auf dem Roten Platz. Mit der multimedialen Inszenierung erwartet die Besucher eine Lasershow mit außergewöhnlichem Lichtspektakel und der britischen Band ›The Overtones‹. Außerdem gibt es Straßenrennen, Kremserfahrten, einen großen Kinder-Spielbereich, regionale Spezialitäten und natürlich Kahn-Touren entlang des ›Fließes der geschmückten Spreewaldkähne‹. www.landesfest.de Flohmarkt in der ›Kolonie Daheim‹ In der Potsdamer ›Kolonie Daheim‹ herrscht eine besondere Atmosphäre. Wer einmal ei-

Kurz & Gut Familienleben

36

Foto www.pixelio.de

FAM KURZ KURZ KURZ ILIE M KURZ KURZ FA KURZ ILIE KURZ M KURZ KURZ KURZ KURZ KURZ

nes der liebevoll gestalteten Anwohnerfeste erlebt hat, schwärmt vom Engagement und der Herzlichkeit der Aktiven in der ältesten Potsdamer Baugenossenschaftsanlage. Am 15. September (10 bis 15 Uhr) findet wieder der Garagenflohmarkt in der ›Kolonie Daheim‹ statt. »Dies und Das für Heim und Kind« gibt es da. Es darf gestöbert werden! Fünf jahre ›finkid store potsdam‹ Der ›finkid Store Potsdam‹ in der Gutenbergstraße 19 wird fünf Jahre alt. Aus diesem Anlass gibt es vom 10. bis 15. September pünktlich zum Saisonbeginn fünf Prozent Preisnachlass auf viele Produkte. www.finkid-potsdam.de RAdeltour gegen Depression Die 4500 Kilometer umfassende ›Mood Tour‹ startete am 16. Juni in Freiburg und endet am 15. September in Berlin. In sieben Etappen aufgeteilt wird die Strecke auf drei Tandems bewältigt. Mit von der Partie sind jeweils drei Menschen mit Depressionserfahrungen und drei ohne. Umrahmt wird die ›Mood Tour‹ von Mitfahr-Aktionen und Info-

DINNERSHOWS in der Original-Filmkulisse: 22.09.2012 + 29.09.2012 Piratenfest

29.11. - 29.12.2012 Weihnachten im Nimmerland

10.11., 17.11. + 24.11.2012 Dinnershow zu den 3 Musketieren

31.12.2012 Silvester im Nimmerland

ERLEBNISRESTAURANT PRINZ EISENHERZ IM FILMPARK BABELSBERG Eingang: Großbeerenstraße 200 · 14482 Potsdam (0331) 721 27 -17 oder -96 · www.prinz-eisenherz.info TICKETS UNTER:

ständen von regionalen Bündnissen gegen Depression und Fahrradfahrerverbänden. Am 15. September findet auf der letzten Etappe von Potsdam nach Berlin eine solche Mitfahraktion statt. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 11 Uhr der Potsdamer Hauptbahnhof. Die Ankunft am Brandenburger Tor in Berlin ist für 15 Uhr geplant. www.mood-tour.de Hokus Pokus, Magischer Schlaatz! Harry Potter wird am 1. September (14 bis 18 Uhr) nicht zur Festwiese am Bürgerhaus am Schlaatz geflogen kommen, auch nicht Bibi Blocksberg oder Peter Pan. Magisch und phantastisch wird es mit einer Wahrsagerin, Zauberei, optischen Täuschungen, afrikanischen Trommlern, Kräuterhexen und waberndem Nebel aber trotzdem. Kinder verwandeln sich in Elfen, Feen und Gnome und Benni gibt den Buckligen. Eltern können am Grillstand, beim Feuertanz oder zum Besenreiten abgegeben werden. Bei orien-


diese und andere tolle Modelle finden Sie bei uns ...

Alles bereit für den ›Brandenburg-Tag‹ im Spreewald

talischen Tänzerinnen wie aus ›1001 Nacht‹ und ›Thriller‹-Zombies von ›Cross Level‹ werden viele Träume war. www.buergerhaus-schlaatz.de Zehn jahre ›Junges Vokalensemble‹ Das ›Junge Vokalensemble Potsdam‹ feiert sein zehnjähriges Jubiläum und lädt dazu am 22. September (17 Uhr) zum Festkonzert in die Friedenskirche Potsdam ein. Als Gastchöre sind die Männerstimmen des Knabenchores der Singakademie Frankfurt (Oder) und der Alumnichor des Christianeums aus Hamburg eingeladen. Der Eintritt ist frei. www.junges-vokalensemble-potsdam.de Kindheitserinnerungen gesucht! Das ›Brandenburgische Literaturbüro‹ sucht private Kinderfotos und Kindheitserinnerungen von Brandenburgern. Die Bilder werden im September 2013 in der Ausstellung ›Kindheit in Brandenburg‹ im Potsdamer Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG) gezeigt. Darüber hinaus werden Bilder und Texte auf dem Zeitzeugen-Portal www. zeitstimmen.de präsentiert. Anlass für das Projekt ist das ›Kulturland‹-Themenjahr 2013,

Reise-assistenz für Behinderte Leider hat nicht jeder die Möglichkeit, selbständig zu verreisen. Viele Menschen mit Behinderung sind auf engagierte Helfer angewiesen, die sie begleiten und unterstützen. Daher bietet der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK) einen Workshop an, um Reiseassistenten für Menschen mit Behinderung auszubilden. In dem einwöchigen Workshop werden in praktischen und theoretischen Übungen unter anderem die Fragen beantwortet: »Wie helfe ich einem Rollstuhlfahrer an einer Bordsteinkante?«, »Welche Pflege benötigt ein querschnittsgelähmter Mensch auf Reisen?« oder »Wie begleite ich eine blinde Person?«. Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer für die Anforderungen und Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung zu sensibilisieren. Der Workshop findet von 5. bis 11. November im baden-württembergischen Krautheim statt. Personen, die mindestens 18 Jahre alt, körperlich belastbar sind und Einfühlungsvermögen, Geduld und Ausdauer mitbringen, können sich bis 15. September beim BSK anmelden. www.reisen-ohne-barrieren.eu

das unter dem Arbeitstitel ›Kindheit in Brandenburg‹ steht. Ansprechpartner ist Dr. Peter Walther, Kontakt: info@zeitstimmen.de

5 Jahre

fi nkid Store Potsdam

finkid Store Potsdam Gutenbergstr. 19 | 14467 Potsdam Fon + 49. 3 31. 2 73 40 45 Mo bis Fr 10.00 —18.00 | Sa 10.00—14.00

Hochzeitsfahrten, Individuelle Stadtrundfahrten und Shuttle Service bis zu 7 Personen

KU RZ KU RZ KU RZ KU RZ

8. Potsdamer Genossenschaftstag Ein »Fest für die ganze Familie« verspricht der 8. Potsdamer Genossenschaftstag am 8. September (15 bis 22 Uhr) auf dem Alten Markt in Potsdam zu werden. Comedy, Artistik, ein Spielepark und ein Kinderprogramm sowie ein Gewinnspiel und Live-Musik der Potsdamer Band ›The Clogs‹ stehen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. www.genossenschaftstag-potsdam.de

BORN TO EXPLORE finkid.de

RZ U Alles nach vorheriger Z K Absprache möglich. R Angebot: KU Z z.B. Hochzeitsfahrt innerstädtisch ab 90 € URKontakt: Herr Martens · 0173 998 33 44 K RZ U ZK R U K RZ


Thema Familienleben

40

38

Wochen Spannung pur  Schwangerschaft und Geburt

E 

ndlich ist es soweit! Die Anzeichen lassen keinen Zweifel zu: Ich bin schwanger. Ein spannender Lebensabschnitt beginnt, geprägt von freudigen Erwartungen, aber auch Fragen und Unklarheiten, vielleicht sogar Ängsten. Was darf ich essen? Wie sieht es aus mit Sport und Sex? Muss ich mir finanziell Sorgen machen? Was ist mit meinem Job? Aber keine Sorge: Die nächsten neun Monate bieten ausreichend Zeit und Kraft, alles zu regeln, bevor ein Baby das Licht der Welt erblickt. Und es gibt nur wenige Lebensphasen, die so faszinierend sind, wie die vierzig Schwangerschaftswochen. Wird eine Frau schwanger, beginnt mit der Vereinigung zweier winziger Zellen ein großes Wunder – die Entwicklung eines Babys im Mutterleib. Regelmäßige Untersuchungen beim Frauenarzt stehen nun auf dem Tagesprogramm. Im ersten Drittel der Schwangerschaft entwickelt sich das Baby rasend schnell. Es wird täglich etwa einen Millimeter größer, es entstehen Abermillionen neue Zellen. Extremitäten, Nervenbahnen und innere Organe beginnen sich zu entwickeln. Die Mutter hat mit hormonellen Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und emotionalen Achterbahnfahrten zu kämpfen. Mit dem zweiten Drittel beginnt die angenehme Zeit der Schwangerschaft. Der Körper hat sich nun an die veränderte Situation gewöhnt. Die Geburt ist noch in weiter Ferne und das Kind legt noch keine Beschränkungen auf. Jetzt ist Entspannung und Urlaub angesagt. Die Schwangerschaft und den allmählich wachsenden Bauch können nun viele Frauen erst richtig genießen. Und langsam ist der auch für andere deutlich sichtbar.

Die letzten Monate der Schwangerschaft erleben Frauen sehr unterschiedlich. Manche fiebern ungeduldig dem Geburtstermin entgegen, andere lehnen sich auch jetzt noch entspannt zurück. Unterstützend und begleitend während der Schwangerschaft können Yoga und Akupunktur wirken. Auch der Geburtsvorbereitungskurs hilft, sich optimal auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten. Die Geburt Sie ist ein solch besonderes Erlebnis, dass sie unbedingt nach eigenen Wünschen und Vorstellungen gestaltet werden sollte. Egal, ob zu Hause, mit Begleitung einer Hebamme oder mit allen Vorzügen der Technik, mit dem Partner oder ohne. Am Ende steht aber immer das größte Glücksgefühl, wenn das Baby auf der Welt ist und in Mamas Armen liegt. Auch wenn jetzt eine anstrengende und vielleicht auch manchmal nervenraubende und schlaflose Zeit beginnt, ein einziges Lächeln ihres Babys wird die Mutter für alles entschädigen. [Sandra Benzmann] Empfohlene Ratgeber: Birgit Gebauer-Sesterhehn/ Dr. med. Thomas Villinger: Schwangerschaft und Geburt, GU-Verlag Dr. Miriam Stoppard: Säuglinge, Babys & Kinder, Dorling Kindersley Verlag Weitere Infos zu Job, Mutterschutz, Elternzeit zum Beispiel unter: www.familien-wegweiser.de

Informationsveranstaltungen für werdende Eltern Jeden 2. Mi. (19 Uhr) und jeden letzten So. (15 Uhr) im Monat, Raum F113

Natürlich in Sicherheit

‡ Persönliche Geburtsplanung ‡ +HEDPPHQVSUHFKVWXQGH ‡ %HOHg -+HEDPPHQ ‡ <RJDXQG$NXSXQNWXUZlKUHQG  GHU6FKZDQJHUVFKDIW

‡ :DVVHUHQWELQGXQJ5RRPLQJ,Q)DPLOLHQ]LPPHU ‡ $PEXODQWH*HEXUW ‡ 1HRQDWRORJHQ.LQGHUlU]WHÄ:DQGDQ:DQG³ ‡ 6WLOOJUXSSH ‡ %DE\PDVVDJH

.OLQLNIU*\QlNRORJLHXQG*HEXUWVKLOIH‡3HULQDWDO]HQWUXP/HYHO, ZZZJHEXUWLQSRWVGDPGH‡Tel.‡.UHL‰VDDO - 5651


39

FAmilienleben Thema

S 

chon seit 2007 gibt es in Potsdam die Kinderfilmuniversität. Es handelt sich um die erste Uni dieser Art. Sie wird von der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF), den Thalia Arthouse Kinos und dem Potsdamer Filmmuseum veranstaltet. »Studierende« zwischen neun und zwölf Jahren können hier jedes Jahr von Mitte Januar bis Anfang Mai etwas über das Thema Film lernen. Meist finden die Veranstaltungen samstags zwischen 11 und 13 Uhr statt. Auf dem Stundenplan stehen dann zum Beispiel Filmgeschichte, Regie, Kamera, Ton, Animation, Schnitt oder auch Schauspielerei. Das Angebot ist für alle Teilnehmer kostenlos, aber es gibt nur 80 Plätze. Darum gilt es, den Startschuss für die Anmeldung nicht zu verpassen (siehe Infobox). Zwischen den einzelnen Lehrveranstaltungen kann der Nachwuchs auch selbst aktiv wer-

den. Drehbücher oder eigene Kurzfilme, die die jungen Filminteressierten in ihrer Freizeit erstellt haben, können nämlich beim Wettbewerb »… und action!« eingereicht werden. Die Preisverleihung findet am letzten Tag eines jeden Kinderfilmuni-Durchgangs statt. [Kristina Tschesch]

INFO Die Vorlesungen finden in der HFF, im Filmmuseum und den Thalia-Kinos statt. Dozenten der Hochschule, Mitarbeiter des Filmmuseums und auch Filmschaffende aus der Praxis führen kreativ und einfallsreich an die Themen heran und zeigen, wie ein Film entsteht. Koordiniert wird die Kinderfilmuni im Arbeitsbereich »Kinder- und Jugendmedienkultur« des Studiengangs Medienwissenschaft an der HFF. Anmeldungen für den nächsten Durchgang werden ab dem 1. Oktober entgegengenommen. Wer Interesse hat, schickt eine Mail mit dem Namen des Kindes, dessen Alter und Emailadresse mit dem Betreff »Kinderfilmuni 2013« an: juliane.schwarz@thalia-potsdam.de Sobald die Anmeldephase für die nächste Runde beginnt, kommt eine Erinnerungsmail. Danach kann die Anmeldung vervollständigt werden.

Am verkaufsoffenen Sonntag 2. September, 13–18 Uhr

www.kinderfilmuni.de www.bahnhofspassagen-potsdam.de Für Kinder von Kindern! Der kunterbunte Flohmarkt für Kids mit professioneller Kinderbetreuung.

B A H N H O F S PA S S AG E N P OT S DA M

Eine Welt im Bahnhof.

Anmeldungen bis Montag, 20.08.2012 unter Tel. (03 31) 2 33 79-0 oder per E-Mail info@bahnhofspassagen-potsdam.de


GEsundheit Lebenswandel 40

Berühren

lassen

Nina de Vries ist Sexualassistentin. Sie unterstützt Menschen mit Beeinträchtigungen beim Erleben von Sexualität – einem Teil des Lebens, der ihnen oft nicht zugänglich ist. Anlässlich des ›inklusiven Filmfestivals‹ der ›Aktion Mensch‹ sprach Nina de Vries mit Peter Degener. sch

ion Men

Foto Akt

Das Filmmuseum Potsdam

die sich mit verschiedenen Behinderungen ausein-

Einer der Filme handelt von der australischen Pro-

präsentiert vom 20. bis 23. September ›überall dabei

andersetzen. Die Filme werden für Seh- und Hörbe-

stituierten Rachel, deren Kunden schwerbehindert

– das inklusive Filmfestival‹. Neben Diskussionen zur

hinderte mit speziellen Tonspuren gezeigt und die

sind. Unsere Interviewpartnerin Nina de Vries ist

Inklusion Behinderter werden sechs Filme gezeigt,

Gespräche in Gebärden gedolmetscht.

Gast im anschließenden Publikumsgespräch.

Frau de Vries, wie haben Sie den Weg zur sexuellen Assistenz gefunden? »Ich habe nicht geplant, zur Sexualassistentin zu werden. Ich habe 1994 angefangen, erotische, tantrische Massagen anzubieten und eines Tages kam die Frage eines Hausbesuchs bei einem Mann ohne Beine. Wie wird das sein, wie geh ich damit um, mit den Narben und den Stümpfen? Dann habe ich die Entdeckung gemacht, dass ich in der Situation als Berührerin gezwungen war, genau dorthin zu schauen und merkte, dass es – wenn ich hinschaue und eben nicht peinlich berührt wegschaue – eigentlich gar nicht »schlimm« ist.«

Worin unterscheidet sich die Arbeit mit Menschen, die eine kognitive Behinderung haben, und Menschen mit anderen Behinderungen? »Die Kontaktaufnahme geht sehr langsam und behutsam vonstatten. Menschen mit schwerer kognitiver Behinderung müssen erst das Vertrauen zu mir finden. Das kann Hochleistungssport für sie sein. Wir dagegen können im Kopf alles filtern. Wir können so sehr filtern, dass wir Sex haben können, ohne etwas zu empfinden und stattdessen darüber nachdenken, was wir morgen essen oder noch einkaufen müssen.«

›Rachels Weg. Aus dem Leben einer Sexarbeiterin‹ (Doku 2011, AUS) 21. September, 20 Uhr, Filmmuseum

Sind ihre Dienstleistungen eher die einer Prostituierten oder einer Therapeutin? Wie sieht die Arbeit einer »Es ist keine Therapie, ich arbeite auf kein Sexualassistentin aus? therapeutisches Ziel hin. Es geht um Berüh»Weil es oft um Menschen mit einem sehr rungen, um gegenseitige Berührungen. Ich hohen Unterstützungsbedarf geht, arbeite biete keinen Geschlechtsverkehr oder Oralich in der Regel zuerst mit Betreuern oder kontakt an. Nicht weil ich das schlecht oder Pflegern, Pflegedienst oder Heimleitungen, unmoralisch fände, sondern weil ich das nicht halte Vorträge und arbeite mit diesen Men- will im Rahmen meiner Arbeit. Ich massiere schen zu Fragen und Vorurteilen. In deren und berühre den ganzen Körper, inklusive die Ausbildung wird das Thema Sexualität Geschlechtsteile. Es geht mir als Anbieterin größtenteils ausgeklammert. Erst, wenn um eine respektvolle Grundhaltung, ich muss da Vertrauen entstanden ist, hat man eine kritisch sein, auch mir selbst gegenüber und positive Grundlage und es kommt zu Sit- kann nicht wie manche Prostituierten allein zungen mit den behinderten Menschen. Ich wegen des Geldes meine Dienste anbieten.« werde meistens dorthin gerufen, wo Menschen zu einem Problem geworden sind. Wie reagieren Pflegekräfte auf ihr Angebot? Manchmal dadurch, dass sie nicht heraus- »Da, wo ich hinkomme, ist man sehr froh, denn finden, wie sie masturbieren können. Bei manche Bewohner haben diese sexuellen BeMenschen mit einer schwereren kognitiven dürfnisse und das Personal erlebt immer wieBehinderung muss das nicht selten erlernt der deren Drang. Es kann eine Entlastung für werden. Wenn jemand auf allen Gebieten die Mitarbeiter sein. Wenn jemand endlich heseines Lebens eine Assistenz braucht, dann rausfindet, wie die Masturbation geht, dann braucht er sie auch da. Da ist das Wort As- sind das auch Menschen, die für ihr Umfeld sistenz auch angebracht, denn es geht da- angenehmere, entspanntere Zeitgenossen rum, jemandem eine Erfahrung zu ermögli- darstellen, als welche die nicht verstehen, wie chen, die er sonst nicht machen kann.« es geht, es aber brauchen und wollen.« Das komplette Interview finden Sie unter www.friedrich-zeitschrift.de


41

lebenswandel sport

Innere Medizin und Kardiologie in Berlin Zehlendorf Dr. med. Engin Osmanoglou Dr. med. Uta Deus Fachärzte für Innere Medizin und Kardiologie Diabetologie und Ernährungsmedizin Sprechstundenspektrum • Bluthochdruck • Koronare Herzerkrankung • Herzrhythmusstörungen • Herzklappenfehler • Luftnot Leistungsspektrum • Echokardiographie • Belastungs-EKG, Langzeit-EKG • Stress-Echokardiographie • Gefäß-Doppler-Verfahren • Abdomen- und Schilddrüsen-Sonographie Privatkassen - Beihilfe – Selbstzahler Breisgauer Straße 1a · 14129 Berlin Telefon: 030/80105305 · Fax: 030/80105307 info@kardiologie-schlachtensee.de www.kardiologie-schlachtensee.de

Abseits

KARDIOLOGISCH-INTERNISTISCHES ZENTRUM SCHLACHTENSEE

DES FELDES ... Geht’s weiter: Medienoffensive bei Babelsberg 03 Die neuen Medien sind aus dem Leben vieler – besonders junger – Leute nicht mehr wegzudenken. Klatsch und Tratsch, brandaktuelle Infos und Kuriositäten liest man dort zuerst. Auch Drittligist Babelsberg 03 ist seit längerem im Netz aktiv. Neben der Website gibt es zum Beispiel ein Fanforum und natürlich eine Facebook-Seite. Fast 4000 Likes hat diese bis heute, und gerade in den vergangenen Monaten sind viele neue Fans hinzugekommen. Seit ein paar Wochen haben nun auch die Babelsberger Spieler und ihr Trainer Christian Benbennek eine eigene Seite, auf der sie ihre Fans auf dem Laufenden halten. Dort gibt es eine Menge privater Einblicke, Bilder und Kommentare aus dem Training oder zum jeweiligen Spiel, Fan-Aktionen und Live-Chats.

hat immer mehr Freunde

GEFÄLLT UNS! Neben den neuen Medien baut »Nulldrei« auch seine bewährten Formate wie ›NulldreiTV‹, ›NulldreiFM‹ und den ›KarLiReport‹ weiter aus. Am meisten passiert aber derzeit im Netz: gerade ist die neu designte Website online gegangen und demnächst soll es auch noch einen eigenen ›YouTube‹-Kanal geben.

1000 mal berührt – und schon ist es passiert: Wir verlosen exklusive Freikarten für die ›Berlin Music Week‹.

www.facebook.com/nulldrei www.karlireport.de www.babelsberg03.de

FACEBOOK.COM/ZEITSCHRIFTFRIEDRICH


Feinschmecker Lebenswandel

kocht

präsentiert von: ›Kochzauber‹ und ›Vanille & Koriander‹

Orangen-Trauben auf Salbei-Tagliatelle mit knusprigen Halloumi-Streifen 

Zubereitet von Janusch und Philipp 

Das friedrich-Team hat das Kochfieber gepackt. Mit einer Auswahl saisonaler Rezepte und frischen Zutaten von ›Kochzauber‹ aus Berlin (www.kochzauber.de) geht es in die erste Phase. Zubereitet werden dieses Mal »Orangen-Trauben auf Salbei-Tagliatelle mit knusprigen Halloumi-Streifen« im ›Vanille & Koriander‹ in der Gutenbergstraße 28 in Potsdam. Mit Lieferung der Kochbox wird in nur 30 Minuten gekocht – ohne lästigen Einkauf, dafür mit Genuss und jeder Menge Spaß. Und wir, das friedrich-Team, zeigen Ihnen, wie es geht. Erleben Sie uns mit einer Portion Leichtigkeit und Würze – ab diesem Monat mit »friedrich kocht!«. Mehr Infos unter: www.friedrich-zeitschrift.de

Philipp konzentriert sich wie ein Zen-Meister auf das restlose Häuten der Orange. Das Auge isst schließlich mit. Die offene Küche offenbart dem Publikum jeden Fehler.

Beim Einkaufen konnte schon mal nichts schief gehen. Nichts fehlt und alles ist abgewogen, das Zaubern kann beginnen.

Beim Schneiden der Früchte und des Knoblauchs herrscht zwischen den Hobby-Köchen noch Eintracht. Nur das Naschen ist ausnahmsweise streng verboten.

42


43

lebenswandel Feinschmecker

Zwei ChefkĂśche in einer KĂźche? Selbst beim WĂźrzen arbeiten sie im Team.

Janusch zeigt handwerkliche Raffinesse und punktet beim Wenden des Halloumis.

Jetzt gilt es! Geschmacklich liegen beide vorne. Die ästhetische Präsentation muss den Ausschlag geben. Auf polierten Tellern gleicht Philipp mit dezenter Halloumi-Dekoration seinen RĂźckstand aus. Dann heiĂ&#x;t es lachend: Bon Appetit!

Freitag 12.10.12 Muschelschmaus im Drachenhaus GenieĂ&#x;en Sie frische FĂśhrer Miesmuscheln â&#x20AC;&#x17E;sattâ&#x20AC;&#x153; und â&#x20AC;&#x17E;liveâ&#x20AC;&#x153;, vom Chefkoch in 3 Varianten vor Ihren Augen zubereitet. Dazu knackige Salate, ofenfrisches Baguette und Chiabattabrot. Bei schĂśnem Wetter auf der Terrasse. (Ab 19.00 Uhr, 30,00 â&#x201A;Ź pro Person.)

MaulbeerBMMFFBtPotsdam TFM www.drachenhaus.de info@drachenhaus.de


Schön war's ... letztEN MONAT Die ›Galerie Zitrus‹ lud am 3. August zur Vernissage ›Avec plaisir‹. Auf einem Spaziergang durch Friedrichs Garten zeigten sechs Künstler ihr Können. friedrich fragte, welche Verbindung die Gäste zwischen Schmuck und Pflanzen sehen.

hat die »Inspiration. Die Natur besten Fantasien.« Susanne & Kerstin

»Schmuck weist ganz vie le florale Elemente auf, die imm er wiederkehren« Ulrike & Annifrie d

h »Die Natur bietet einfac ben und genügend Formen, Far taltung Anregungen für die Ges rteam stle Kün das « ck. von Schmu

GALERIE ZITRUS www.galerie-zitrus.de

Am 28. Juli wurde bei unerwartet schönem Wetter die diesjährige Erlebnisnacht in der Potsdamer Innenstadt gefeiert. friedrich fragte die Besucher, welche Wettersituation ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist.

»Definitiv das miserable We der Erlebnisnacht im letz tter ten Jahr.« Heiko

dass durch »Wir haben miterlebt, Bühne in starkes Unwetter eine e.« cht uts abr See den Nico, Skadi, Jörg, Katrin

»Bei mir ist immer schöne s Wetter.« Einer der ›Langen Kerls‹

POTSDAMER ERLEBNISNACHT www.potsdamer-erlebnisnacht.de

mehr unter www.friedrich-Zeitschrift.de  

SChön War’s

44

Mit großem Staraufgebot lockte vom 27. bis 29. Juli das ›Greenville Festival‹ Tausende nach Paaren im Glien auf die Festwiese. friedrich hakte nach, was für Besucher das Grünste auf dem Festival war.

»›The Roots‹ waren besten!« Conny

einfach am

»›Scooter‹ war der gei lste Auftritt und ein Jugendtraum.« Fabian

»Der Veggie-Burger, me Kontakt mit Tofu.« Thomas

in erster

Greenville Festival www.greenvillefestival.com


45

Kalender

Wiedersehen macht Freude... regelmäßige Veranstaltungen

Montag

Kurse ________________________________ 10:00-11:30 Kreativkurs für Senioren Treffpunkt Freizeit 16:00 -18:00 Das Theater der Sprachen Englisch – offen für alle Altersgruppen KUZE 17:00-18:30 Akademisches Zeichnen Urania Potsdam 17:00 + 19:00 Schwangerenyoga Anm.: T (0157) 71 94 12 79 Lindenstraße, Potsdam 17:30-19:00 Cleanways Selbsthilfe U 30, Alkohol / illegale Drogen Anm.: T (0331) 730 407 40 AWO Kulturhaus Babelsberg 20:00 Meditation Ausrichtung in das Höhere Selbst & die Monade Elysium, Lindenstr. 12 20:00-21:15 Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung Erkelenzdamm 59-61, Berlin

Familie ________________________________ 09:30-11:00 Tanz für Eltern & Kinder [1-2] Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 15:00-16:00 Kindertanz [5-6] Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 15:30-17:00 Tanz am Trapez [6-11] Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 15:30-17:30 Kunstkurse für Kinder & Jugendliche Kunstgriff23 17:00-18:00 Break Dance für Kids Schiffbauergasse | Oxymoron Studiohaus 18:00-20:00 Line Dance Club 18

Sport & gesundheit ________________________________ 09:00 Aktiv über 50 Kulturhaus Babelsberg 09:15+17:15 Wassergymnastik Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 10:00+10:45+18:00+18:45+19:30 Aquafitness Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 18:00-19:30 Qi-Gong Kulturhaus Babelsberg 18:30-20:00 F.M.Alexandertechnik Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 19:30 Sahaja Yoga Kulturhaus Babelsberg 20:00-21:30 YOGA UND AKROBATIK Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus

GAstro ________________________________ 08:00 – 12:00 Frühstücksbuffet incl. Heißgetränk und Saft Restaurant & Café Heider 11:30 – 14:00 Regionale Klassiker zur Mittagspause (immer Montag bis Freitag, außer Feiertags) Wir bieten Ihnen ein täglich wechselndes Gericht für € 6,90 inklusive einer Tasse Kaffee, Espresso oder Cappucino an. Restaurant & Café Heider

Sonstiges ________________________________ 19.00 – 02.00 Frrapó Freies Radio Potsdam sendet Live & Du kannst mitmachen. 90,7 MHz Pdm. und 88,4 Bln. 11 – line Galerie Café

Dienstag

Bühne ________________________________ 20:00 LOFT Ein Geschenk des Theatergottes CHAMÄLEON Theater, Berlin

Termine Termine SÜSSER DIENSTAG FÜR

2

1

Zwei Stück hausgemachte Kuchen zum Preis von Einem. Jeden Dienstag im:

FEIERN ________________________________ 22:30 Rubys Tuesday Club Rock, Alternative, Indie Schiffbauergasse | Waschhaus

Kurse ________________________________ 10:00-12:00 Freizeitchor Cantamus Zwischen 50-80 Jahren singen unter professioneller Anleitung Treffpunkt Freizeit 15:00-16:00 Kreatives Schreiben Treffpunkt Freizeit 15:30 + 17:15 Yoga mit Antje Anm.: T (0157) 71941279 Oberlinhaus, Potsdam 17:00 Tango Argentino | tanguito 17:00 Tango Teenage-Club, 18:15 Mittelstufe, 19:30 Einsteiger, 20:45 Fortgeschrittene Friedenssaal 17:00-18:15 Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung Fitness und Tanz Studio Mader, Potsdam 18:30-20:15 Trommelkurs AWO Kulturhaus Babelsberg 19:00-20:15 Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung Physiotherapiepraxis K. Dams, Potsdam

Familie ________________________________ 15:30-16:30 Hip Hop/Street Dance für Kids Schiffbauergasse | Oxymoron Studiohaus 16:30-17:30 Kindertanz [7-8] Schiffbauergasse | Studiohaus fabrik 16:30-18:00 Hip Hop/Street Dance Schiffbauergasse | Oxymoron Studiohaus 18:00-21:00 Breakdance Training Club 18 19:00-21:00 Line Dance Club 18 19:00 Kelle hoch! Der Tischtennisabend clubmitte, freiLand

Sport & gesundheit ________________________________ 09:15+17:15 Wassergymnastik Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 10:00-11:30 Hatha-Morgenyoga Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 10:00+18:00 Aquafitness Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 10:40-11:40 ai Chi Chuan, einfach gesund Kulturhaus Babelsberg 17:00-18:30 Hatha Yoga-sanft Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus

GAstro ________________________________ Süßer Dienstag Zwei Stück hausgemachte Kuchen zum Preis von Einem. Bagels & Coffee ab 12:00 Two for One Burger Zwei Burger zum Preis von Einem Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam 21:00 Irische Live – Musik Restaurant & Varieté Walhalla

Friedrich-Ebert-Straße 92 www.bagelsandcoffee.de

Mittwoch

Vortrag, LESUNG, Führung ________________________________ 15:30-16:45 ›1636 – ihre letzte Schlacht‹ Führung durch die Ausstellung Archäologisches Landesmuseum, Brandenburg

Kurse ________________________________ 08:30–09:30 Yoga in English Elysium, Potsdam 09:30-10:45 Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung 18:30-19:45 Erkelenzdamm 59-61, Berlin 10:00-11:30 Biografisches Schreiben Treffpunkt Freizeit 14:00-17:00 Streetart clubmitte auf dem freiLandGelände 14:30-17:00 Gitarrenunterricht AWO Kulturhaus Babelsberg 16:00-18:00 Das Theater der Sprachen Spanisch – offen für alle Altersgruppen KUZE 17:30-20:00 Nähkurs für Erwachsene AWO Kulturhaus Babelsberg 17:30 + 19:30 Yoga mit Antje Anm.: T (0157) 71941279 Lindenstraße, Potsdam 18:00 OpenDesk | sei unser Gast-DJ! bar gelb 19:30 Tango Argentino | tanguito 19:30 Mittelstufe, 20:45 Einsteiger AWO Kulturhaus Babelsberg

Familie ________________________________ 10:00-11:00 BABYclub Lindenpark 14:00-17:00 Streetart zum Selbermachen! clubmitte, freiLand 15:00-16:00 Kindertanz [4-5] Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 15:00+16:00 Trommeln mit Tom (& Matze/Luka) j.w.d. offenes Jugendhaus 16:00-17:00 Modern Dance für Kids Schiffbauergasse | Oxymoron Studiohaus 16:00-17:30 Tanz für Eltern & Kinder [2-4] Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 17:00 Luigis Pizzabäckerei Club 18 18:00-20:00 Training Potsdamer JumpStyler Club 18

Sport & gesundheit ________________________________ 09:15+18:45 Aquafitness Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 09:30 Aktiv über 50 Kulturhaus Babelsberg 10:00+17:15+18:00 Wassergymnastik Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131

www.friedrich-zeitschrift.de

10.00-11.30 Modern next level Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 11.30-13.00 Tanz für 55 plus Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 16:00 Fußball Gemeinsam mit Phillip könnt ihr das Runde ins Eckige schießen! Club 18 18:00-20:00 Training Potsdamer JumpStyler Club 18 18:00-19:00 Cantienica Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 18:00-20:00 KungFu Bürgerhaus am Schlaatz 18:30-20:00 Hatha Yoga Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 19:00 ›Tischtennis für alle‹ 11-Line, Charlottenstr. 119 19:15-20:45 Stimme und Bewegung Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 20:00-21:30 Moderner Tanz und Impro Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus

GAstro ________________________________

Wiener Mittwoch Wiener Schnitzel vom Kalb 9,90 € statt 16,50 €

ab 11:30 Wiener Mittwoch Wiener Schnitzel vom Kalb mit lauwarmen Kartoffel – Gurken – Salat Für 9,90 € statt 16,50 € Restaurant & Café Heider 17:00 Kochen im Club Club 18

Donnerstag

BÜHNE ________________________________ 19:00-21:00 Felix Dubiel spielt Pop und Jazz-Klassiker Restaurant & Café Heider 20:00 DonnerstagsKaraokeShow Gutenberg100

Kurse ________________________________ 08:30–09:30 Sunrise Yoga Elysium, Potsdam 10:45-12:00 Feldenkrais-Bewusstheit durch Bewegung Schiffbauergasse | fabrik 17:00-18:30 Pappmaché Treffpunkt Freizeit 18:00-20:00 Bildhauerkurs für alle KunstWERK 19:00 Tango Argentino | tanguito 19:00 Mittelstufe II, 20:15 Praktika Friedenssaal 19:00-21:30 Malerei-Grafik-Plastik für Erwachsene KunstWERK

Familie ________________________________ 15:00+16:00 Rocken mit Phillip – Der E-Gitarren Kurs j.w.d. offenes Jugendhaus


Termine Termine

 Kalender 46

ww

15:00-17:00 Comix 4 all Comiczeichnen für jeden. clubmitte, freiLand 15:30-16:30 Kindertanz [6-7] Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 15:45+16:45 Kinderschwimmschule Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 16:00-18:00 Jazzdance Club 18 16:00-17:00 Kreativer Kindertanz Schiffbauergasse | Oxymoron Studiohaus 16:30-18:00 KindertanzCie Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 17:00-19:00 Karateselbstverteidigungskurs clubmitte, freiLand 17:30-20:00 Breakdance Training Club 18 18:00-20:00 Trommelgruppe ›Sexta Feira‹ Club 18

Sport & gesundheit ________________________________ 09:00-10:00 Aktiv über 50 Kulturhaus Babelsberg 10:00-11:00 Pilates am Morgen Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 10:00-10:45 Wassergymnastik Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 10:45+18:00+18:45 Aquafitness Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 16:30+17:30 Pilates Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 17:00-19:00 Karateselbstverteidigungskurs Anmeldung unter T (0331) 23169062 clubmitte, freiLand 18:00-20:00 Tai Chi Chuan, einfach gesund Kulturhaus Babelsberg 20:45-22:45 Gymnastikkurs T (0331) 740 99 21 Kulturhaus Babelsberg

GAstro ________________________________ 19:00 – 21:00 Felix Dubiel am Piano Felix Dubiel spielt Pop und Jazz – Klassiker am Piano. Restaurant & Café Heider

Freitag

FEIERN ________________________________ 18:00 Wechselnde DJs auf dem Dachboden bar gelb

Vortrag, LESUNG, Führung ________________________________ 16:00 In der Aura des mittelalterlichen Raumes – Einblicke in die Nikolaikirche Führung mit Orgelausklang: 17:00 Nikolaikirche | Stadtmuseum Berlin

Kurse ________________________________ 09:30-11:30 Frauenchor der Volkssolidarität AWO Kulturhaus Babelsberg 15:30-17:30 Die Black Pearls Profi Nachwuchs (13-25 Jahre) Schatzinsel 19:00-22:00 Babelsberger Tanzkurse Tanzkurs für Paare und Ehepaare AWO Kulturhaus Babelsberg 19:30-21:00 Musical-Ladies die Musical Klasse für Erwachsene Schatzinsel

12:30 - 12:30 Entspannungsgruppe für gestresste Eltern und alle Interessierten. Infos: Annegret Hoepner hoepner@evkirchepotsdam.de Sprözl 15:00-17:00 Itchy und Scratchy Die Turntablerockers – probiert euch an den Plattentellern aus clubmitte auf dem freiLand-Gelände 16:30-18:00 Hip Hop/Street Dance für Kids Schiffbauergasse | Oxymoron Studiohaus 18:00-21:00 Trommelgruppe ›Sexta Feira‹ Club 18

10:00 – 15:00 Brunch Fonte im Fontane – Klub, Brandenburg 14:00 – 17:00 Kaffeeklatsch 11 – line Galerie Café 14:00 – 16:00 Strick, Näh, Filz und Häkelrunde mit Hilfe und Anleitung zum Selbermachen 11 – line Galerie Café

Sport & gesundheit ________________________________ 09:30-11:00 Bewegt in den Tag Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 10:00-11:15 Wirbelsäulengymnastik Kulturhaus Babelsberg 10:00-10:45 Wassergymnastik Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 10:45-11:45 Aquafitness in der Schwangerschaft Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 16:00-17:30 Aikido Schiffbauergasse | fabrik Studiohaus 17:15+18:00+18:45 Aquafitness Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 19:30-21:00 Vinjasa-Yoga Körperübungen im Einklang mit Atmung u. Aufmerksamkeit. Kulturhaus Babelsberg

GAstro ________________________________ 18:00 Kulinarischer Freitag Regionales 3 Gänge Überraschungsmenü Hotel Residenz am Motzener See, Motzen 18:30 Fahrt in den Sonnenuntergang Fahrt mit dem Dampfschiff Gustav, an Bord wird gegrillt Hafen, Lange Brücke

Samstag

14:00-16:00 Strick-, Näh-, Filzund Häkelrunde mit Hilfe und Anleitung Café Galerie 11-line

familie ________________________________ 10:00-11:00 Kinderschwimmschule Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung eines Koi-Experten Wissenswertes über die intelligenten Tiere erfahren Biosphäre Potsdam 13:00 Auf den Gipfeln des Pamir – Baumklettern und Slackline Nomadenland, Volkspark

Sport & gesundheit ________________________________ 09:15-10:00 Aquafitness Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 09:30-10:30 Steptanz Mittelstufe von 7 bis 77 Jahren AWO Kulturhaus Babelsberg

Familie ________________________________

GAstro ________________________________

11:00 - 12:00 Sprechzeit für junge Familien und alle Interessierten bei Fragen oder Problemen rund um die Familie. Infos: Annegret Hoepner 0172.468 15 84 Sprözl

08:00 – 11:00 Frühstücksbuffet im Scheunenrestaurant Spargel – und Erlebnishof Klaistow 10:00 - 14:00 Brunch Café Hundertwasser

09:00-10:00 Kinderschwimmschule Bewegungsbad Johanniter-Quartier Potsdam, Zeppelinstraße 131 10:30 - 11:30 Kids am Ball [3-13J] Zwei lizenzierte Fußballtrainer sorgen dafür, dass der Fußballnachwuchs jede Menge Tipps und Tricks vermittelt bekommt, ohne Anmeldung, www.die-runde-fussballschule.de Veranstaltungswall im Volkspark 12:00 Mitmach-Koi-Fütterung unter Anleitung eines Koi-Experten Wissenswertes über die intelligenten Tiere erfahren Biosphäre Potsdam 13:00 Auf den Gipfeln des Pamir – Baumklettern und Slackline Nomadenland, Volkspark 14:00-15:00 Familiensegeltörn einstündiger begleiteter Segeltörn Am Strandcasino 2, 15754, Heidesee OT Kolberg, Teamgeist-Eventlocation

Sport & gesundheit ________________________________

Sonstiges ________________________________ 20:00-23:00 Rühstädter Storchenfeierabend Wanderung durch das Europäische Storchendorf mit regionalem Imbiss Treff: Gaststätte Zum Storchenhof, Rühstädt

Sonntag

BÜHNE ________________________________ 15:00 17:30 FLUXUS+ Teatime Felix Dubiel am Klavier Schiffbauergasse | museum FLUXUS+ 20:00 Karaoke am Sonntag Gutenberg100

FILM ________________________________

Kurse ________________________________

Familie ________________________________

20:15-21:45 Tatort übern Beamer Café Galerie 11-line

Vortrag, LESUNG, Führung ________________________________ 14:00-15:15 ›1636 – ihre letzte Schlacht‹ Führung durch die Ausstellung Archäologisches Landesmuseum, Brandenburg 15:00 Pianola, Orchestrion, Grammo phon & Co Vorführung der mechanischen Musikinstrumente Märkisches Museum

Kurse ________________________________ 18:00-20:00 Iaido Treffpunkt Freizeit 18:00-20:00 Atem und Bewegung eigenen Atem kennen lernen, hilfreich für Stresssituationen, muskuläre Über -oder Unterspannung, Vitalität und Entspannung AWO Kulturhaus Babelsberg 20:00–21:30 Moonlight Yoga Elysium, Potsdam

Kirche ________________________________ 09:00 Afrikanischer Gottesdienst Gottesdienst der afrikanischen Gemeinde Haus der Generationen und Kulturen

www.friedrich-zeitschrift.de

14:00-17:00 Potsdamer Rokoko e.V. höfische Tänze des Barock und Rokoko Bürgerhaus am Schlaatz 18:00-19:00 Atem und Bewegung Kulturhaus Babelsberg

GAstro ________________________________ 08:00 – 11:00 Frühstücksbuffet im Scheunenrestaurant Spargel – und Erlebnishof Klaistow 09:00 – 14:00 Aktivbrunch am See Brunchen und mit der ganzen Familie bei Bogenschießen und Boule aktiv betätigen. T ( 0331) 90 77 55 55 Kongresshotel 09:00-13:00 Lüttland Sonntagsbrunch Mit großem Spielbereich für die Kinder. Lüttland Coffee 10:00 - 14:00 Familienbrunch in Kolberg Frühstücks- und Mittagsbüffet direkt am Wolziger See, Kinderbetreuung, Bogenschieß-Turnier für Jugendliche & Kinder. Infos: T (033768) 208 60 Teamgeist-Eventlocation, Heidesee OT Kolberg 10:00 – 13:00 Sonntagsbrunch inklusive Heißgetränk und Saft Restaurant & Café Heider 10:00–15:00 Sonntagsbrunch 15 € p.P. Garage Du Pont, Potsdam 10:00 – 14:00 Sonntagsbrunch mit Kinderbetreuung Havelmeer 10:00–14:00 Familienbrunch Kinderwirtschaft, Berlin 10:00 – 14:00 Sonntagsbrunch inklusive Kaffee, Tee und Säften Restaurant & Varieté Walhalla 10:00 – 15:00 Sonntagsbrunch mit Braten Fonte im Fontane – Klub, Brandenburg 10:30 Sonntags – Brunch alfred & otto, Werder 10:30 – 13:00 Brunch im Panorama – Wintergarten Restaurant auf dem Pfingstberg 11:00 – 17:00 Extralangefrühstücken 11 – line Galerie Café 11:00 – 17:00 SONNTAGSFRÜHSTÜCK Wir bieten ein buntes Pottpourie an Frühstücksvariationen LEANDER 11:30 – 14:30 Jazzbrunch Brunchbuffet in Begleitung von entspanntem Live – Jazz Restaurant DUKE 15:00 – 18:00 Waffelalarm Fonte im Fontane – Klub, Brandenburg


47

Kalender

SamstagAb Bühne ________________________________ POTSDAM 19:30 »Friedrich, Freude, Eierschecke« Kabarett Obelisk,Potsdam 20:00 La Luna, Luna Ton und Kirschen Wandertheater Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam 20:00 34,5cm neben dem Glück Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam 20:00 O, meine Phantasie ist heftig! Barocker Theatersommeer Sanssouci 2012, Schlosstheater Neues Palais, Potsdam 20:00 EURE MÜTTER – »Ohne Scheiß: Schoko-Eis!« Sketche, Songs u. Tanzeinlagen Lindenpark, Potsdam BERLIN 19:30 Seefestspiele Berlin - Carmen Seefestspiele Wannsee, Berlin 20:00 Das zweite Kapitel von Neil Simon Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin

Feiern ________________________________ POTSDAM 15:00 Waschbar wird 9 1/2 Waschbar, Potsdam 20:00 Palmenzelt goes Boat Charts auf der MS »Sanssouci« Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 20:00 Disco deluxe bis 22.00 Happy Hour Club Laguna, Potsdam 22:00 MOVE IT! DIE 90ER PARTY mit DJ Söhnlein B Kesselhaus

LAND BRANDENBURG 20:00 Bis zum Horizont, dann links Komödie Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Kunst ________________________________ POTSDAM 15:00–19:00 »Zwillingswoge« Malerei und Skulptur von Mikos Meininger Kunsthaus sans titre, Potsdam

Konzert ________________________________ POTSDAM 17:00 5. Sommermusik  Kirche trifft Synagoge Friedenskirche, Potsdam 18:30 »Nacht der offenen Kirchen«  mit musikalischen Angeboten Oberlinklinik, Potsdam BERLIN 18:00 Music for a while Bittersüße und herzhafte Lieder d. Renaissance Jagdschloss Grunewald, Berlin 20:00 Musik unter dem SternenhimmelDie Brandenburgischen Konzerte von J. S. Bach Klassische Musik untermalt vom Funkeln und Glitzern der Sterne Archenhold Sternwarte, Berlin LAND BRANDENBURG 19:00 Den Sommer nochmals feiern!Flamenco de luxe mit feurigen Flamencoklängen von Abel Sanchez und Jonas Fehrenberg Obstkultour- Gästehaus & Seminare, Glindow 19:00 Irischer Abend mit der Folkband Irish Impressions, Open Air-Konzertabend auf dem Marktplatz der Teltower Altstadt Neues Rathaus, Teltow

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

23:00 Feierstarter Die Megaparty! Specialguest: Kampfkünstler und Weltmeister Satu Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 20:15 Monsieur Lazhar Filmmuseum, Potsdam 21:00 This Ain't California in Anwesenheit der Protagonisten und des Produzenten FreiLand, Potsdam 21:00 Avatar Waschhaus Open Air Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam 22:00 Best Exotic Marigold Hotel Filmmuseum, Potsdam

POTSDAM 10:00 Baustellenführung Winzerberg Treffpunkt: Triumphtor, Eingang Winzerberg (Schopenhauerstr./ Weinbergstr.) Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten, Potsdam 15:00 »Der Sommer ist noch nicht zu Ende« Poesie & Musik, im Kavalierhaus der Schlossanlage Rheinsberg Literaturkollegium Brandenburg e.V., Potsdam LAND BRANDENBURG 14:00 Friedrich und Wilhelmine - eine risikoreiche Geschwisterliebe szenische Führung auf den Spuren der Königskinder Schloss Rheinsberg, Rheinsberg

Kirche ________________________________ POTSDAM 18:00 Nacht der offenen Kirchen Nikolaikirche Potsdam, Potsdam

7. Nacht der Offenen Kirchen Sa., 1. 9. 2012 . 18.30 - 23.30 Uhr www.evkirchepotsdam.de

Kurse ________________________________ POTSDAM 21:00 »Salsa in der Wilhelmgalerie« Tanzanleitung, Eintritt frei Alex (Wilhelmgalerie), Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 10:00 Historisches Ritterfest Krongut Bornstedt, Potsdam 10:00–19:00 21. Potsdamer Töpfermarkt Holländisches Viertel 14:00–19:00 10. Stadtteilfest Bürgerhaus Stern*Zeichen, Potsdam BERLIN 08:00–19:00 Kramer Zunft und Kurtzweyl Mittelalterlicher Markt und Spektakulum mit Ritterturnier Domäne Dahlem, Berlin 09:00–18:00 Berliner Staudenmarkt im Botanischen Garten Herbstmarkt Botanischer Garten Berlin-Dahlem, Berlin LAND BRANDENBURG 10:00 Sanddornerntefest Frucht-Erlebnis-Garten Petzow, Werder/OT Petzow 11:00 Folklorum – Festival der Kulturen Festival der Welt- & Folkmusik Kulturinsel Einsiedel, Neißeaue 11:00–20:00 Brandenburg-Tag vielfältiges Bühnenprogramm, traditioneller Topfmarkt u.v.m. Stadt Lübbenau, Lübbenau/Spreewald

Floaten rockt! Sommerticket

2 x 60 min Floaten oder

60 min Paar-Float

79 €

Familie ________________________________ POTSDAM 10:00–18:00 Sonne + Wasser = saubere Energie der Zukunft! Experimente rund um erneuerbare Energien Extavium Potsdam, Potsdam 11:00–16:00 Wendo-Kurs Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mütter und Töchter mit und ohne Beeinträchtigungen. Anmeldung unter T (0331) 9679329 Zimtzickentreff, Potsdam 12:00–16:00 Backofenfest Einweihung des Lehmbackofen im Garten der Sinne Naturparkzentrum Hoher Fläming, Rabenstein 13:00 Nomadenland auf den Gipfeln des Pamir – Baumklettern gesichert am Kletterbaum bis zu 11m hoch klettern Volkspark Potsdam, Potsdam 14:00 + 15:00 Aschenputtel & Pinoccio Volkspark Potsdam, Potsdam 14:00–19:00 Stadtteilfest Bürgerhaus Stern*Zeichen, Potsdam 14:00–18:00 Hüttenbau- und Spieltag für Eltern und Kinder, bei Kaffee, Kuchen & Stockbrot am Lagerfeuer Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, Potsdam 14:00–18:00 Kinderfest Magischer Schlaatz gefeiert wird auf der Festwiese am Bürgerhaus am Schlaatz. Jugendclub ALPHA, Potsdam 14:30 Mit Elfe Tana die Pfaueninsel entdecken Familienführung für Kinder ab 6 Anmeldung: T (0331) 9694200 Pfaueninsel, Berlin 15:00 Führung durch das Schmetterlings haus Anmeldung unter T (0331) 550740 Biosphäre Potsdam, Potsdam 15:00–18:00 Geburtshausfest Geburtshaus Apfelbaum, Potsdam

www.float.de Erwerbbar von 01.07. bis 15.09.2012. Einlösbar bis 15.09.2013, nur in Berlin und Potsdam. Ticket ist übertragbar.

schwerelos entspannen

www.geben-undnehmen-markt.de suchen bieten verschenken tauschen Der nicht kommerzielle Tauschund Verschenkemarkt der Landeshauptstadt Potsdam ist ab sofort online rund um die Uhr verfügbar. Inserieren Sie kostenlos brauchbare Möbel, Spielzeuge, Textilien, Elektrogeräte etc., die Sie nicht mehr benötigen, oder suchen Sie nach kostenlosen Gebrauchsgegenständen.


Termine Termine 16:00 Ice Age 4 - Voll verschoben Filmmuseum, Potsdam 16:00 Aschenputtel & Pinoccio Volkspark Potsdam, Potsdam 20:00 „Don Carlos“ Jugendtheater, Treffpunkt Freizeit, Potsdam BERLIN 09:00 Science Kids & Family – Trendsport zum und Mitmachen Entdeckungsreise in das Unsichtbare des Körpers FEZ Berlin, Berlin 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM kreativer Raum zum Gestalten und Entdecken Ephraim-Palais, Berlin 13:00–17:00 Schöne, bedrohte Stadtnatur Eine Radfahrt im Berliner Spreetal, Treffpunkt: Spreeufer am Reichstag. Ökowerk Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 09:00–18:00 Dinosaurus Kürbis - Giganten in Klaistow Dino-Kürbisfiguren, Kürbisschau mit 450 Sorten aus aller Welt, Kürbisschnitzen Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Klaistow 13:00 Wildes Schlaubetal Familienwochenende gemeinsam entdecken und erforschen Schlaubetal, Müllrose

Sport & Gesundheit ________________________________ POTSDAM

BABELSBERG 03 empfängt im Karl-Liebknecht-Stadion

Dritte Liga | 08. Spieltag Sa. 01.09.2012 | 14 Uhr

VfL Osnabrück

 Kalender 48

POTSDAM 10:00 Brunch mit italienischen Buffett Fidele, Potsdam

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 10:00–18:00 Einblick und Ausblick Werke aus der Sammlung Prof. Dr. Hasso Plattners Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte, Potsdam 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« Eine Ausstellung zum Jubiläumsjahr »Friedrich 300« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam 19:00 Geschichten aus der Filmfabrik 3 Std. Schiffsfahrt mit juter Unterhaltung und Buffet Weiße Flotte Potsdam, Potsdam

SonntagAc Bühne ________________________________ POTSDAM 14:00 Die Königin von Babylon auf den Spuren Kaiserin Augustas, Treffpunkt: vor dem Schloss Höfische Festspiele Potsdam e.V. , Potsdam 16:00 La Luna, Luna [siehe: 01.09] Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam BERLIN 15:00 Der Traumzauberbaum 3 - Rosenhuf das Hochzeitspferd Reinhard Lakomy- Ensemble auf der Parkbühne Schlosspark Biesdorf, Berlin 16:00 Das zweite Kapitel [siehe: 01.09] Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin 18:00 Premiere »Die Lokomotive« von André Roussin Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin 18:30 Seefestspiele Berlin - Carmen Seefestspiele Wannsee, Berlin 19:00 Opern-Oratorium »Moses und Aron« im Rahmen des »Musikfests Berlin«, Anmeldung zum interdisziplinären Begleitprogramm unter www.stiftung-genshagen.de Philharmonie, Berlin

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 11:00 Aus der Zeit gefallen szenische Führung mit der Hofdame von Königin Elisabeth Neue Kammern, Potsdam

Kurse ________________________________ POTSDAM 14:00–17:00 Potsdamer Rokoko e.V. Hoftanzgesellschaft höfische Tänze des Barock und Rokoko Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam LAND BRANDENBURG 18:00 Line Dancer Kulturscheune Marquardt, Potsdam/OT Marquardt

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 10:00 Historisches Ritterfest Krongut Bornstedt, Potsdam 11:00–18:00 21. Potsdamer Töpfermarkt Holländisches Viertel BERLIN 11:00–19:00 Kramer Zunft und Kurtzweyl [siehe: 01.09] Domäne Dahlem, Berlin LAND BRANDENBURG 10:00 Sanddornerntefest Frucht-Erlebnis-Garten Petzow, Werder/OT Petzow 10:00–17:00 5. Havelländer Erntefest MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien) 11:00 Folklorum – Festival der Kulturen [siehe: 01.09] Kulturinsel Einsiedel, Neißeaue 11:00–17:00 Brandenburg-Tag [siehe: 01.09] Lübbenau/Spreewald

Familie ________________________________ POTSDAM 10:00–18:00 Sonne + Wasser = saubere Energie der Zukunft! [siehe: 01.09] Extavium Potsdam, Potsdam 10:00–12:00 TANZPARCOURS FÜR FAMILIEN MIT LIVE MUSIK Workshop mit Kathi und Ludovic Fourest & Heiner Frauendorf Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam

11:00–14:00 Familienporträt über dem Sofa - Mit neuem Blick auf Vater, Mutter und Kind [8+] arbeiten mit Fotokamera, Drucker, Rechner sowie Schere, Stift & Farbe Berlinische Galerie, Berlin 12:00–18:00 Kindertrödelmarkt am Wasserspielplatz Bummeln, Trödeln, Tauschen Volkspark Potsdam, Potsdam

Am verkaufsoffenen Sonntag 2. September, 13–18 Uhr

www.bahnhofspassagen-potsdam.de B A H N H O F S PA S S AG E N P OT S DA M

Eine Welt im Bahnhof.

13:00–18:00 11. Kinderflohmarkt Bahnhofspassagen Potsdam, Potsdam 15:00–18:00 Treffpunkt Spielplatz Backen für alle am Lehmbackofen, Familiencafe geöffnet Lindenpark, Potsdam 16:00 Oh, wie schön ist Panama – Potsda mer Figurentheater Maatz [3+] AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam BERLIN 10:00 Musik und Freizeitvergnügungen im Mittelalter wie die Menschen damals ihre Freizeit verbrachten Museumsdorf Düppel, Berlin 11:00 Zeitreise durch die Geschichte der Luftfahrt Führung für blinde und sehschwache Kinder Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin 12:30 Den Wald von innen erleben Geheimnisse des Waldes Ökowerk Berlin, Berlin 14:00 Ich sehe was, was Du nicht siehst Märkisches Museum Berlin, Berlin 14:00 Kinderführung: Früchterallye [5+] Botanischer Garten Berlin-Dahlem, Berlin

Film ________________________________ blauweissbunt  Nulldrei www.babelsberg03.de 14:00 Babelsberg 03 - VfL Osnabrück Karl-Liebknecht-Stadion, Potsdam BERLIN 10:00 18. Kinder- und Jugendfestival unter dem Motto »Gemeinsam Bewegen« Olympiastadion, Berlin 16:30 Eisbären Berlin - Hamburg Freezers o2 World, Berlin LAND BRANDENBURG 11:00 TURISEDISCHES VÖLKERSPIEL Kulturinsel Einsiedel, Neißeaue

Gastro ________________________________ LAND BRANDENBURG 19:00 »Jeder nach seiner Facon« Hofgelage wie beim Alten Fritz Restaurant Goldener Hahn, Finsterwalde

POTSDAM 18:00 Monsieur Lazhar Filmmuseum, Potsdam 19:00 Was bleibt Film zum Sonntag Thalia Arthouse Kinos, Potsdam 20:00 Best Exotic Marigold Hotel Filmmuseum, Potsdam 20:00 Kinoabend Foto:Pubeye Christian Cammradt Vorprogramm und frisches Popcorn inklusive! Pub-à-la-Pub, Potsdam

Konzert ________________________________ POTSDAM 15:00 Geh' aus, mein Herz, und suche Freud'  Heilandskirche Sacrow, Potsdam 16:00 »Sine musica nulla vita« 20 Jahre Landesjugendchor Brandenburg Nikolaisaal Potsdam, Potsdam

10:00–22:00 Großes Porta Sport & Kultur Festival 19.30 Uhr großes "CITY"-Konzert mit spektakulärem Feuerwerk Kirchsteigfeld, Potsdam 10:30 Familiensonntag "Ohne Sorge" [6+] Führung und Basteleien für Kinder Chinesisches Haus, Park Sanssouci 11:00–17:00 Familien-Umweltfest – Ein Koffer Grün Nachhaltigkeit und Konsum Volkspark Potsdam, Potsdam

www.friedrich-zeitschrift.de

15:00 Oma Nolte [4+] Lieder- & Mitmachprogramm Atze Musiktheater, Berlin LAND BRANDENBURG 09:30–11:30 Frühstück mit Kasper Frühstücksbuffet Anmeldung: T (033206) 61070 Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Klaistow 10:00–18:00 5. Havelländer Erntefest Motto: »Flotte Knolle« MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde


49

Kalender

16:00 Das tapfere Schneiderlein singen, basteln und der Märchenerzählerin zuhören Kinderoase Teltow, Teltow

Sport & Gesundheit ________________________________ POTSDAM 11:00 1. FFC Turbine Potsdam II - SV Meppen Karl-Liebknecht-Stadion, Potsdam BERLIN 12:00–17:00 ISTAF Internationales Stadionfest Berlin Olympiastadion, Berlin LAND BRANDENBURG 11:00 TURISEDISCHES VÖLKERSPIEL [siehe: 01.09] Kulturinsel Einsiedel, Neißeaue

Gastro ________________________________ POTSDAM 10:00–14:00 Bio-Brunch biologisch, vegetarisch und lecker Café Kieselstein, Potsdam 10:00–14:00 Sonntagsbrunch mit Kinderbetreuung Havelmeer, Potsdam 11:00–17:00 Jazz Brunch mit dem Socket Swing Trio Café Galerie 11-line, Potsdam 12:00 Matinée mit Brunch und Livemusik fabrik Café Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam BERLIN 10:00–14:00 Familienbrunch Kinderwirtschaft, Berlin 20:00 Mord im Dunkeln - Krimi Dinner 1 Mord, 4-Gänge und viele Verdächtige in absoluter Dunkelheit Nocti Vagus Dunkelrestaurant, Berlin LAND BRANDENBURG 11:00 Jazzbrunch auf dem Bauernhof Gasthof zur Linde, Wildenbruch

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 10:00–18:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen [siehe: 01.09] Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte, Potsdam

MontagAd Konzert ________________________________ POTSDAM 20:00 Marius Müller-Westernhagen exklusives Clubkonzert Kesselhaus, Berlin

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 16:30–18:00 Patientenverfügung Bernd Himstedt-Kämpfer, Oberarzt, Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, Konferenzraum F113 Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam

Bildung ________________________________ POTSDAM 09:00 Fachwirt/-in für Finanzberatung (IHK) 03.09.2012-31.08.2013 14-tägig, Fr & Sa IHK Potsdam, Potsdam

09:00 2. Potsdamer Weiterbildungstag Informationen rund um Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten Bahnhofspassagen Potsdam, Potsdam 14:00–16:00 Internettraining Agentur für Arbeit Berlin Mitte 17:00 Projektmanagement (IHK) 03.09.2012-05.11.2012 Mo+Mi 17:00-20:15, Sa 09:00-16:15 IHK Potsdam, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 21:00 Sonnenallee Waschhaus Open Air Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam Ein Film von Fernando Trueba & Javier Mariscal

Film ________________________________ POTSDAM 20:00 Komsomol im Rahmen der Hanns Eisler Tage Filmmuseum, Potsdam

Kunst ________________________________ POTSDAM 19:00 Offenes Studio: Gunilla Heilborn (S) Artists in Residence »AKADEMIEN« Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam 20:00 Red Wall zeigt: »Hemispheres« Projektpräsentation Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam BERLIN 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin literarische Vielfalt in Zeiten der Globalisierung erleben Berliner Festspiele, Berlin

Konzert ________________________________ BERLIN 20:00 Musikfest Berlin 2012 Philharmonie, Berlin

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

Eine ergreifende Liebe im Rhythmus des kubanischen Jazz ! Mit Musik von

TER, DIZZY GILLESPIE, COLE POR O VALDÉS! THELONIOUS MONK und BEB

Chicound Rita-Film.de Ab 30. August im Kino! Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Lars, der kleine Eisbär [4+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 10:30 Krabbelmäuse und Singzwerge Schnuppertag, Alter: 10-36 Monate Klangraum, Potsdam 16:00–18:00 Malen für Kinder unter Anleitung mit Farben und Formen beschäftigen Haus der Generationen und Kulturen, Potsdam

Sport & Gesundheit ________________________________ POTSDAM 20:15 1. FC Union vs. Hertha BSC 4. Spieltag der 2. Bundesliga in der Saison 2012/13 Stadion An der Alten Försterei, Berlin

DienstagAe Bühne ________________________________ POTSDAM 19:30 »Gutmensch ärgere dich nicht« Kabarett Obelisk, Potsdam 20:30 Gin & Tonic der gepflegte Putzi Büttner Abend Cafélounge Rückholz, Potsdam

Sonstiges ________________________________

POTSDAM 18:00 Exkursion »Armenien und Georgien« Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 18:30 Buchpremiere »Das Zwickauer Terror-Trio« Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam

Kurse ________________________________

POTSDAM 18:00 Monster-Casting [18+] Anm.:horror-casting@filmpark.de Filmpark Babelsberg, Potsdam

MittwochAf Film ________________________________ POTSDAM 19:00 Nacht und Nebel im Rahmen der Hanns Eisler Tage Filmmuseum, Potsdam 20:00 Vortrag und Film: Eisler im Exil Vortrag von Dr. Arnold Pistiak, Film: »Auch Henker sterben« Filmmuseum, Potsdam 21:00 FAQ – DAS FilmAuskennerQuiz Thalia Arthouse Kinos, Potsdam

Kunst ________________________________ BERLIN 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin Berliner Festspiele, Berlin

POTSDAM 10:00–11:30 Sprachen lernen im besten Alter 50 Plus mit interessanten Menschen Französisch für Anfänger World Lingua Übersetzungs- und Dolmetscherbüro, Potsdam 15:00 Grüne Stunde 60+ Stadtbäume: erkennen - bestimmen - schützen Naturkundemuseum, Potsdam 20:00–21:30 SPIELdich! - Schauspielkurse für Erwachsene Grundlagen mit Juliane Niemann AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam

Konzert ________________________________

Bildung ________________________________

Kurse ________________________________

POTSDAM 11:00–13:00 Arbeiten im Ausland für Akademiker Agentur für Arbeit Berlin Mitte

POTSDAM 09:30 Sprachen lernen im besten Alter 50 Plus Englisch für Anfänger World Lingua Übersetzungs- und Dolmetscherbüro, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 14:00 Von Merkur bis Neptun [10+] Fulldome-Projektion Urania-Verein / Planetarium, Potsdam LAND BRANDENBURG 10:00–19:00 Krabbeltreff Spielmöglichkeiten für Kinder Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel

POTSDAM 19:30 Internationaler Orgelsommer Friedenskirche, Potsdam BERLIN 20:00 Musikfest Berlin 2012 mit dem amerikanischen »St. Louis Symphony Orchestra« Philharmonie, Berlin LAND BRANDENBURG 19:00 Kammerkonzert | Unerhörtes Brandenburg Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

Familie ________________________________ POTSDAM 14:00–20:00 Tag der offenen Tür Club 18, Potsdam 17:00 Die Entstehung des Lebens Fulldome-Show Urania-Verein / Planetarium, Potsdam


Termine Termine

â&#x20AC;&#x2030;Kalender

Sport & Gesundheit ________________________________

Kunst ________________________________

BERLIN 19:30 B2Run Berlin 2012 6 km Firmenlauf Olympiastadion, Berlin 20:15 FĂźchse Berlin - Frisch Auf GĂśppingen Max-Schmeling-Halle, Berlin

POTSDAM 11:00â&#x20AC;&#x201C;17:00 Transparenz und Dichte Landschaften, Horizonte, Meere Brandenburgischer Verband Bildender KĂźnstlerinnen und KĂźnstler e.V., Potsdam BERLIN

POTSDAM 09:00 Pimp my Burger Lieblingsburger selbst gestalten Daily Coffee Restaurant, CafĂŠ & Bar, Potsdam 21:30â&#x20AC;&#x201C;23:00 Cocktail Happy Hour Cocktails & Longdrinks fĂźr 4,90â&#x201A;Ź Daily Coffee Restaurant, CafĂŠ & Bar, Potsdam

Sonstiges ________________________________ LAND BRANDENBURG 19:00 Japanischer Abend VorfĂźhrung traditoneller japanischer KĂźnste & Kampfsportarten Neues Rathaus, Teltow

DonnerstagAg Bßhne ________________________________ POTSDAM 10:00 Der satanarchäolßgenialkohÜllische Wunschpunsch (8+) von Michael Ende Regie: Peter Kube Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 19:30 Jetzt schlägts 30! à ndrea Meissner Kabarett Obelisk, Potsdam

Film ________________________________

Sonstiges ________________________________

A. Dengs_pixelio.de

Gastro ________________________________

18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin [siehe: 04.09] Berliner Festspiele, Berlin

Konzert ________________________________ POTSDAM 18:00 ÂťLALLA RĂ&#x203A;KH - eine orientalische RomanzeÂŤ nach Karl Friedrich Schinkel als Freiluft-Wandeloper Treffpunkt: Villa Quandt Gartenanlage Belvedere, Potsdam BERLIN 20:00 Musikfest Berlin 2012 mit dem London Symphony Orchestra Philharmonie, Berlin 20:15 ÂťAch, man sagt, des roten Mondes AnblickÂŤ Chansons von Hanns Eisler, im Rahmen der Hanns-Eisler-Tage Konzerthaus Berlin, Berlin

Vortrag, Lesung, FĂźhrung ________________________________ POTSDAM ÂťWer einen wirklich groĂ&#x;artigen 'RNXPHQWDUĂ&#x20AC;OP EHUGHXWVFKH3ROLWLNVHKHQZLOOPXVV BERLIN 18:00 Kuhle Wampe oder: Wem gehĂśrt 18:00 Symposion Eisler und die Nachwelt die Welt VLFKGDVQHXH:HUNYRQ$QGUHDV'UHVHQDQVFKDXHQŠ im Rahmen der Hanns-Eisler-Tage im Rahmen der '(57$*(663,(*(/ Hanns Eisler Tage Konzerthaus Berlin, Berlin Filmmuseum, Potsdam ÂŞ'LHKHU]]HUUHLÂ&#x2030;HQGH*HVFKLFKWHHLQHV 20:00 Frauenschicksale XQHUVFK WWHUOLFKHQ$QWL+LSVWHUVPLWGHPRNUDWLVFKHU Kurse im Rahmen der Hanns Eisler Tage ________________________________ *UXQG EHU]HXJXQJŠ Filmmuseum, Potsdam 67877*$57(5=(,781* POTSDAM 09:30 Sprachen lernen im besten Alter PUBLIKUMSPREIS 50 Plus Englisch fĂźr Fortgeschrittene World Lingua Ă&#x153;bersetzungs- und DolmetscherbĂźro, Potsdam FILMKUNSTFEST SCHWERIN 2012

Bildung ________________________________ POTSDAM 09:00 Zeit - und Selbstmanagement Workshopreihe IHK Potsdam, Potsdam 09:30 Brandenburger Dienstleistungstag Dienstleistungsmarketing, -vertrieb und Kommunikation IHK Potsdam, Potsdam BERLIN 16:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 Arbeitgeber aus der Region stellen sich vor Deutsche Bahn AG Agentur fĂźr Arbeit Berlin Mitte 16:00 Wege nach dem Abitur Informationen fĂźr SchĂźler & Eltern Agentur fĂźr Arbeit Berlin Mitte

Familie ________________________________

20:00 Herr Wichmann aus der dritten Reihe Thalia Arthouse Kinos, Potsdam

BERLIN 10:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin 10:00 Oma Nolte [4+] [siehe: 02.09] Atze Musiktheater, Berlin LAND BRANDENBURG 10:00â&#x20AC;&#x201C;19:00 Oma & Opa Tag eine Person 50+ hat in Begleitung eines Kindes freien Eintritt Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel

POTSDAM 10:00 Der satanarchäolßgenialkohÜllische Wunschpunsch [8+] von Michael Ende Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam

POTSDAM 19:00 International Round Table CafĂŠ Galerie 11-line, Potsdam 20:00 Freiland-Sessions ::: Ton:an! offene Jamsession zum Mitmachen und ZuhĂśren im CafĂŠ Vivendi FreiLand, Potsdam 20:30 Kneipen-Quiz CafĂŠlounge RĂźckholz , Potsdam

FreitagAh

50

Konzert ________________________________ POTSDAM 07:00 Potsdamer Jazztage 3 Tage und Ăźber 15 KĂźnstler, im Rahmen des Potsdamer Dreiklangs Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam 19:00 Âťdie maulwerker FLUXUS POTSDAM 2012ÂŤ Einlass:18 Uhr Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam 20:00 WENZEL â&#x20AC;&#x201C; noch schĂśner lĂźgen SOLO Konzert im Thalia Thalia Arthouse Kinos, Potsdam 20:00 J.B.O. â&#x20AC;&#x201C; ÂťKiller TourÂŤ Lindenpark, Potsdam

LIVEMUSIK jeden 1. Freitag im Monat 21:00

Bßhne ________________________________ POTSDAM 19:30 Jetzt schlägts 30! [siehe: 06.09] Kabarett Obelisk, Potsdam 20:00 Offene Zweierbeziehung Ensemble Theaterschiff Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam 20:00 O, meine Phantasie ist heftig! [siehe: 01.09] Neues Palais, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 LEONCE UND LENA Lustspiel von Georg Bßchner ComÊdie Soleil, Werder (Havel)

Feiern ________________________________ POTSDAM 22:00 Badda Boom Soundsystem Reggae, Ragga, Dancehall Bar Gelb, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 18:00 Die preuĂ&#x;ische Heirat zur Wechselausstellung: Der falsche Fritz â&#x20AC;&#x201C; Friedrich II. Filmmuseum, Potsdam 18:00 Die Tänzerin Barberina Filmmuseum, Potsdam 20:00 Best Exotic Marigold Hotel Filmmuseum, Potsdam 21:00 Slumdog Millionär Waschhaus Open Air Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam

Kunst ________________________________ POTSDAM 13:00 Aktion zur Kunstberechtigung Fluxuskßnstler Stiliachus Schiffbauergasse | Museum FLUXUS+, Potsdam 20:00 Vernissage Fluxus und die Anfänge der Medienkunst Schiffbauergasse | Museum FLUXUS+, Potsdam BERLIN 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin [siehe: 04.09] Berliner Festspiele, Berlin

www.friedrich-zeitschrift.de

21:00 Live Musik mit der Band ÂťBlues Baby, BluesÂŤ Restaurant & CafĂŠ Heider, Potsdam 21:00 Âť98 StringsÂŤ Livemusik im CafĂŠ Rothenburg CafĂŠ Rothenburg, Potsdam 21:30 60 Jahre Treffpunkt Freizeit mit dem ÂťMontagsorchesterÂŤ Treffpunkt Freizeit, Potsdam BERLIN 12:30 Berlin Festival Shows u.a. von The Killers, Paul Kalkbrenner, Franz Ferdinand, Kraftklub, Tocotronic Flughafen Tempelhof, Berlin 20:00 Eisler in Amerika Werke von Hanns Eisler, im Rahmen der Hanns-Eisler-Tage Philharmonie, Berlin LAND BRANDENBURG 19:00 Mira Mode Orchestra â&#x20AC;&#x201C; The Stringsession Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

Vortrag, Lesung, FĂźhrung ________________________________ POTSDAM 19:30 Buchpremiere Elke HĂźbener-Lipkau ÂťAusbruch- vorĂźbergehend beschlossenÂŤ ÂťInternationales BuchÂŤ, Brandenburger Str. 41/42, Potsdam Literaturkollegium Brandenburg e.V., Potsdam 20:00 Lesung mit Mathias Rische Walhalla, Potsdam 20:00 LeseGarten - Christine Anlauff liest aus ÂťKatzenmondÂŤ Viktoriagarten Buchhandlung, Potsdam

Bildung ________________________________ POTSDAM 09:00 Immobilienwirtschaft - Seminarreihe 07.09.2012-15.09.2012 IHK Potsdam, Potsdam 09:00 Instandhaltung, -setzung & Modernisierung im preisfreien Wohnraum 07.09.2012-15.09.2012 IHK Potsdam, Potsdam


51

Kalender

10:00–12:00 Info-Tag: Ausbildung im BBW Anm.: T (0331) 6694123 Berufsbildungswerk im Oberlinhaus, Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ LAND BRANDENBURG 20:00 22. Stadtfest Hauptbühne Optikpark Rathenow GmbH, Rathenow

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Kobolde im Planetarium [5+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 14:00–19:00 Mädchencafé Zimtzickentreff, Potsdam 15:00–17:00 Itchy und Scratchy probieren an den Plattentellern clubmitte, Potsdam 15:00–19:00 Multikulturelle Mädchengruppe am Schlaatz Spielen, Tanzen, Lachen und Kochen Zimtzickentreff, Potsdam 16:30 Lust auf Klavier? Klangraum, Potsdam

Gastro ________________________________ POTSDAM 09:00 Wackel-Terrier im Daily bestelle 5 Astra und der Wackelterrier ist Dein neuer Mitbewohner! Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam 09:30–11:00 Frühstücksbufett in gemütlicher Runde mit Familie, Freunden und Bekannten Familienzentrum, Potsdam 20:00 Bourbon -Tasting Cafélounge Rückholz, Potsdam

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 17:00–21:00 Tanzlust in Babelsberg Runter vom Sofa und tanzen KulturStall Potsdam-Babelsberg, Potsdam BERLIN 20:45–22:30 Pyronale 2012 das Feuerwerk-World-Championat auf dem Maifeld Olympiastadion, Berlin

SamstagAi Feiern ________________________________ POTSDAM 22:00 Dub Club FreiLand, Potsdam

22:00 Simon sayz!! #3 Marsimoto Soundsystem & Symbiz Sound Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam 23:00 Tanz in der fabrik mit DJ RENGO Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:00 Line Dance Party El Dorado Templin, Templin 21:00 3. QUEER Party mit und für Lesben, Schwule, Biund Transsexuelle Fonte im Fontane-Club, Brandenburg an der Havel

Bühne ________________________________ POTSDAM 14:00 Großes Theaterfest Tag der offenen Tür für die ganze Familie zur Eröffnung der Spielzeit Schiffbauergasse | Hans Otto Theater, Potsdam 16:00 COMPANY TRIPLEX Tanz, Akrobatik & Jonglagetheater, »flight cancelled« Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam 19:30 Der nackte Wahnsinn von Michael Frayn Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 19:30 »Friedrich, Freude, Eierschecke« [siehe: 01.09] Kabarett Obelisk, Potsdam 20:00 Offene Zweierbeziehung [siehe: 07.09] Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam 20:00 COMPANY TRIPLEX Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 LEONCE UND LENA [siehe: 07.09] Comédie Soleil, Werder (Havel) 20:00 Abgefahrn mit Jundula Deubel, Gelber Salon Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Kunst ________________________________ POTSDAM 11:00–18:00 Transparenz und Dichte [siehe: 06.09] Brandenburgischer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V., Potsdam 16:00–22:00 Grafik & Sekt im Rahmen der 7. Potsdamer Kunst-Genuss-Tour 2012 Nikolaisaal Ticketeria, Potsdam 16:00 Kunstgenusstour Schiffbauergasse | Museum FLUXUS+, Potsdam

16:00–22:00 7. Potsdamer Kunst-GenussTour 20 Galerien und Museen öffnen ihre Türen Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam BERLIN 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin [siehe: 04.09] Berliner Festspiele, Berlin

Konzert ________________________________ POTSDAM 16:00 Potsdamer Jazztage [siehe: 07.09] Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam 18:00 »LALLA RÛKH - eine orientalische Romanze« [siehe: 06.09] Gartenanlage Belvedere, Potsdam 20:00 Ute Lemper »Last Tango in Berlin« Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 20:00 Riverboat-Shuffle Livemusik auf der MS »Sanssouci« Weiße Flotte Potsdam, Potsdam BERLIN 12:30 Berlin Festival [siehe: 07.09] Flughafen Tempelhof, Berlin 18:00 Lange Hanns-Eisler-Nacht im Rahmen der Hanns-Eisler-Tage Akademie der Künste Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 19:30 »Walking On Broadway« Modernsax Quartett & Elisabeth Umierski Theater kLEINEbÜHNE Michendorf, Michendorf

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

14:00 Kürbisfest Öko-Landbau Thomas Syring, Beelitz OT Zauchwitz

Familie ________________________________ POTSDAM 09:00–18:00 Selbstpflücke beginnt... entspannte Stunden in der Apfelplantage genießen Obsthof Lindicke, Werder 09:00–12:00 Baby- und Kinderbasar Förderverein Kita Mäuseburg, Stahnsdorf 10:00–18:00 Apfelfest im Rahmen der »48 Stunden im Fläming« Naturparkzentrum Hoher Fläming, Rabenstein 10:00–13:00 Trödelmarkt rund ums Kind, Verkäufer/innen Anm.: T (0170) 10 22 647 Kita St. Antonius, Potsdam 11:00–18:00 Kinderflohmarkt und aben teuerliche Lesung Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, Potsdam 11:00–16:00 Friedrich und ich Präsentationen von Schüler/innenund Jugendprojekten. Park Sanssouci, Potsdam 13:00 Nomadenland auf den Gipfeln des Pamir – Baumklettern [siehe: 01.09] Volkspark Potsdam, Potsdam 14:00 Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch [8+] [siehe: 06.09] Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 14:00–16:00 Baby- & Kinderbasar Verkäufer/innen Anm.: T (030) 80109692 Förderverein der Ev. Kita Wannsee

POTSDAM 10:00–15:00 60 Jahre Treffpunkt Freizeit »Stadtteilforum« Treffpunkt Freizeit, Potsdam 20:30 Das Volk der Gartenzwerge - Eine senile alte Herren Spaßgesellschaft Multimedialer-Vortrag Café Galerie 11-line, Potsdam

Kurse ________________________________ POTSDAM 10:00–16:00 Zirkusluft schnupper(n) Kurs für Erwachsene Workshop mit Petra Teckemeier Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ LAND BRANDENBURG 14:00–17:00 22. Stadtfest [siehe: 07.09] Optikpark Rathenow GmbH, Rathenow

www.friedrich-zeitschrift.de

Großes �eaterfe� 8. September, ab 14 Uhr Eintritt frei!

14:00 Theaterfest [8+] und Tag der offenen Tür mit öffentlichen Proben, Führungen u.v.m. Schiffbauergasse | Hans Otto Theater, Potsdam


Termine Termine 14:00–18:00 Baumhaus-Fest Vorstellung naturpädagogischer Hort- und Kindertagesstätte Independent Living, Potsdam 14:00 Aschenputtel & Pinoccio Volkspark Potsdam, Potsdam

 Kalender

Sport & Gesundheit ________________________________

Konzert ________________________________

POTSDAM 14:00–18:00 Bad Taste Beachvolleyball Turnier funfor4 Beachvolleyball, Potsdam 15:00 10. Berliner Benefiz Lions-Lauf an der Glienicker Brücke, Anm.: www.lionslauf.com Kulturzentrum KuZe, Potsdam BERLIN 16:30 Eisbären Berlin - Kärpät Oulu o2 World, Berlin

POTSDAM 10:00 Potsdamer Jazztage [siehe: 07.09] Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam 17:00 Chorkonzert  Friedenskirche, Potsdam 20:00 Soulshine Live Soul, Rhythm, Rock Schiffbauergasse | John Barnett Schiff, Potsdam LAND BRANDENBURG 16:00 Max Brod Trio -KammermusikBeethoven Klaviertrios II.Teil Schloss Ribbeck, Nauen/OT Ribbeck

Gastro ________________________________ 16:00–22:00 Kinki Color Kunst Genuss »Süße Sünde« malen, drucken, collagieren & ausprobieren Kinki Color Kunstschule 16:00 Lampion- und Tiermaskenbasteln Naturkundemuseum, Potsdam 16:00 Kunst- und Genuss-Tour [10+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 16:00 Aschenputtel & Pinoccio Volkspark Potsdam, Potsdam 17:00 Kunst- und Genuss-Tour [10+] [siehe: 08.09] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 17:30 Potsdamer DreiKlang Schüler/innen der Voltaire-Schule führen durch die Ausstellung »Traumfabrik. 100 Jahre Film in Babelsberg« Filmmuseum, Potsdam 18:00 Potsdamer DreiKlang Stummfilmkonzert: Charlie-Chaplin-Kurzfilme (auch für Kinder) Filmmuseum, Potsdam BERLIN 09:00 Spielen im FEZ: Geschicklichkeit & Logik FEZ Berlin, Berlin 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin 15:00–17:00 Förderverein der Ev. Kita Wannsee Natur und Geschichte Ökowerk Berlin, Berlin

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam

Tag der offenen Tür 08. September 2012 13 bis 17 Uhr 13:00–17:00 Tag der Offenen Tür in der Oberlinklinik – Orthopädische Fachklinik mit Führungen durch den OP, Gesundheitsparcour, Ernährungsberatung u. Kulinarischem, für Kids: Hüpfburg, Schminken, Gipsen Oberlinklinik, Potsdam BERLIN 20:45–23:00 Pyronale 2012 [siehe: 07.09] Olympiastadion, Berlin

POTSDAM 17:30 Des Königs neue Köche... 8-Gänge Gourmet-Menü Orangerieschloss, Potsdam 19:30 Dinnerfahrt bei Kerzenschein Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 20:00 Jazzgarage - Menü und Musik stehen auf der Speisekarte ein Abend voller Savoir vivre Garage Du Pont, Potsdam

SonntagAj Bühne ________________________________ POTSDAM 16:00 COMPANY TRIPLEX [siehe: 08.09] Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam 17:00 Der Turm von Uwe Tellkamp Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 19:00 Mary Chase Schiffbauergasse | Hans Otto Theater, Potsdam 19:00 nb friends Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam BERLIN 16:00 Die Lokomotive [siehe: 02.09] Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin LAND BRANDENBURG 17:00 LEONCE UND LENA [siehe: 07.09] Comédie Soleil, Werder (Havel)

Film ________________________________ POTSDAM 16:00 Ice Age 4 - Voll verschoben Filmmuseum, Potsdam 18:00 Monsieur Lazhar Filmmuseum, Potsdam 19:00 Parada Film zum Sonntag Thalia Arthouse Kinos, Potsdam LAND BRANDENBURG 20:00 2 Tage New York Komödie Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Kunst ________________________________ POTSDAM 10:00–18:00 Tag des offenen Denkmals Motto »Naturstoff Holz« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam 13:00 Eröffnung Erotischer Salon 1. Teil Galerie am Neuen Palais, Potsdam BERLIN 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin [siehe: 04.09] Berliner Festspiele, Berlin

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 10:00–15:00 Tag des offenen Denkmals Naturkundemuseum, Potsdam 11:00–15:00 Tag des offenen Denkmals Großes Waisenhaus zu Potsdam, Potsdam 14:30 Das Stibadium im Paradiesgarten Führung durch den Innenraum des restaurierten Stibadiums Orangerieschloss, Potsdam 17:00 »Der Fehler. Versuch einer Emanzipation« Lecture-Performance Syntopischer Salon, Potsdam BERLIN 11:00 Erntezeit – Bunte Vielfalt der Früchte Treffpunkt: Eingang Königin-LuisePlatz Botanischer Garten Berlin-Dahlem, Berlin 12:00 Zur Baugeschichte des EphraimPalais Ephraim-Palais, Berlin 13:00 Die mittelalterliche Stadt Berlin – Von der Bürger- zur Residenzstadt Werden und Wachsen Berlins Märkisches Museum Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 18:00 Wein, Musik und Prosa Rheinsberg- Ein Bilderbuch für Verliebte Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 10:00 Türmetag 2012 Turmaufgänge in der Innenstadt Brandenburg a. d. Havel LAND BRANDENBURG 10:00 Kürbisfest Öko-Landbau Thomas Syring, Beelitz OT Zauchwitz

Familie ________________________________ POTSDAM 09:00–12:00 Baby- und Kinderbasar Förderverein Kita Mäuseburg, Stahnsdorf 10:00–18:00 Apfelfest Naturparkzentrum Hoher Fläming, Rabenstein 10:00 Ein König und der Wald. Führung für Kinder. Naturkundemuseum, Potsdam 11:00 Rekorde im Tier- und Pflanzenreich Führung durch die Ausstellung »ANIMALYMPIA« Anm.: T (0331) 55 07 40 Biosphäre Potsdam, Potsdam 11:00 Juniorbaumforscherprogramm. Naturkundemuseum, Potsdam 13:00 Der Alchemist auf der Zauberinsel [6+] Familienführung Pfaueninsel, Berlin

www.friedrich-zeitschrift.de

52

13:30 Johann Ludwig von Fauch auf Reisen [7-12] Führung mit dem Schlossdrachen Marmorpalais, Potsdam 14:00–19:00 60 Jahre Treffpunkt Freizeit Kinder- und Familienfest Treffpunkt Freizeit, Potsdam 15:00 Kultur für Kids - Jazz auf der Bühne italienische Lieder und Jazz Volkspark Potsdam, Potsdam 15:00 Kinderkonzert: Happy Birthday reist um die Welt [5+] Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 16:00 Märchenjurte: England Heute herrscht Linksverkehr Kurzgeschichten und Märchen, findet zweisprachig statt Lindenpark, Potsdam BERLIN 09:00 Spielen im FEZ: Geschicklichkeit & Logik FEZ Berlin, Berlin 14:00 Entdeckungstour für Familien Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin 15:00 Orgelworkshop die große Orgel in der Nikolaikirche »zum Anfassen«. Nikolaikirche Berlin, Berlin 15:00–17:00 Fuchs & Dachs, Wildschwein & Reh Waldexkursion für Familien Ökowerk Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 13:00 Der schöne Landausflug MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien)

Sport & Gesundheit ________________________________ POTSDAM 09:00 1. Volvo Tierparklauf Lauf über 10 km, 5 km, 5 km im Generationen-Team und Kinderlauf Tierpark, Berlin 13:00–18:00 Auf den Gipfeln des Pamir [siehe: 01.09] Volkspark Potsdam, Potsdam

Gastro ________________________________ POTSDAM 10:00 Brunch mit italienischen Buffett Fidele, Potsdam 11:00–17:00 Jazz Brunch Live »Josefin lost in Lines« Café Galerie 11-line, Potsdam 15:00 Tea Time im Schloss Schloss Kartzow GmbH & Co KG Hotel-Restaurant, Potsdam

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam

MontagBa Film ________________________________ POTSDAM 21:00 Gegen die Wand Waschhaus Open Air Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam

Kunst ________________________________ BERLIN 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin Berliner Festspiele, Berlin


53

Kalender

Konzert ________________________________

Film ________________________________

Kunst ________________________________

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

BERLIN 21:00 POOR MOON Einziges Deutschlandkonzert Comet Club, Berlin

BERLIN 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin Berliner Festspiele, Berlin

POTSDAM 19:00–20:00 Elterninformationsabend Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam 20:00 Michael Roes »Die Laute« SODA Salon, Berlin

POTSDAM 16:30–18:00 Mögliche Augenverände rungen in der Schwangerschaft bei Mutter und Kind Dr. med. Sandra Kroll, Fachärztin, Klinik für Augenheilkunde, Kopfund Hautzentrum, Konferenzraum F113 Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam

POTSDAM 17:00 Sonderveranstaltung zum 100. Geburtstag von Erwin Strittmatter Lesung & Filmvorführung im Thalia, Potsdam Literaturkollegium Brandenburg e.V., Potsdam 18:00 Wer kennt noch Gerhart Hauptmann? Filmvorführung & Podiumsdiskussion Filmmuseum, Potsdam LAND BRANDENBURG 20:00 2 Tage New York Komödie Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Sonstiges ________________________________

Konzert ________________________________

POTSDAM

POTSDAM 12:30–13:00 New York! New York! Konzert der Kammerakademie Potsdam anlässlich 9/11 Großes Waisenhaus zu Potsdam, Potsdam 21:00 La Ira de Dios und Settle Down Psychedelic & Blues Rock NIL Studentenklub, Potsdam BERLIN 20:00 Gedenkkonzert zum 50. Todestag von Hanns Eisler im Rahmen der Hanns-Eisler-Tage Konzerthaus Berlin, Berlin

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

Vom 10. bis 29. September

Die Ausstellung: Bilder aus unserem Wasser

www.bahnhofspassagen-potsdam.de B A H N H O F S PA S S AG E N P OT S DA M

Eine Welt im Bahnhof.

09:30 -20:00 Unter der Oberfläche Bilder aus unserem Wasser Bahnhofspassagen, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Der Tagbogen der Sonne [6+] »Im Osten geht die Sonne auf ...« Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 10:00 Kinderkonzert: Happy Birthday reist um die Welt [5+] Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 16:00–18:00 Malen für Kinder Haus der Generationen und Kulturen, Potsdam LAND BRANDENBURG 10:00–19:00 Familientag reduzierte Eintrittspreise Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel

Gastro ________________________________ POTSDAM 09:00 Wackel-Terrier im Daily [siehe: 07.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam

DienstagBb Bühne ________________________________ POTSDAM 19:30 Das Käthchen von Heilbronn Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 19:30 »Carmen für Landratten« Kabarett Obelisk, Potsdam 20:00 »Sackgasse« Gerd Dudenhöfer spielt Heinz Becker Nikolaisaal, Potsdam

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 20:00 Buchpremiere »Abgehauen« Grit Poppes neuer Roman Villa Quandt, Potsdam BERLIN 18:00 »Das Neue, so merkwürdig« Fiktive Gespräche zwischen Hanns Eisler und John Lennon, im Rahmen der Hanns-Eisler-Tage Konzerthaus Berlin, Berlin

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30–13:00 Mitmachküche Die ganze Welt in einem Topf Familienzentrum, Potsdam 14:00 Der Sternenhimmel im September [6+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam

MittwochBc Bühne ________________________________ POTSDAM 20:00 IMPROTHEATER PATERNOSTER 3 für 49 – Knack den Jackpot Kesselhaus LAND BRANDENBURG 19:30 »Stehaufmännchen« neues Bühnenprogramm von Markus Maria Profitlich Kulturzentrum Rathenow, Rathenow

POTSDAM 14:00 Bauen-Spielen-AusprobierenAustoben Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, Potsdam 16:30–18:00 Informationen für werdende Eltern Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam 17:00 Die Entstehung des Lebens Urania-Verein / Planetarium, Potsdam

Film ________________________________

Gastro ________________________________

POTSDAM 18:00 Archipelago OmU Filmmuseum, Potsdam 20:00 Herr Wichmann aus der dritten Reihe anschließendes Filmgespräch mit Andreas Dresen u.a. Thalia Arthouse Kinos, Potsdam

POTSDAM 09:00 Wackel-Terrier im Daily [siehe: 07.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam

Kunst ________________________________

Bühne ________________________________

POTSDAM 12:00–18:00 Malte Brekenfeld Ausstellungsdauer bis 07.10. 2012 Nikolaisaal Potsdam, Potsdam

POTSDAM 19:30 »Friedrich, Freude, Eierschecke« Kabarett Obelisk, Potsdam 20:00 frauenArt - Offene Bühne Café Galerie 11-line, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 Punk Rock Jugendtheater des Brandenburger Theaters Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

BERL INER LISTE

2012 fair for contemporary art

Sonstiges ________________________________

SEP 13 – SEP 16

19:00 Klimaschutz und Denkmalpflege Referenten: Prof. Dr. Detlef Karg & Matthias Klipp Urania-Verein / Planetarium, Potsdam

4<4(c)LYSPU :LWO :LW O 6WLUPUN:LWO O7HY[`PT;9,:69 ZZZEHUOLQHUOLVWHRUJ

Gastro ________________________________ POTSDAM

SÜSSER DIENSTAG FÜR

2

1

Zwei Stück hausgemachte Kuchen zum Preis von Einem. Jeden Dienstag im:

BERLIN 18:00 Eröffnung Berliner Liste fair for contemporary art Austellung bis 16.09.12 MUMA, Berlin 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin Berliner Festspiele, Berlin

Sport & Gesundheit ________________________________ Friedrich-Ebert-Straße 92 www.bagelsandcoffee.de

Familie ________________________________

BERLIN 19:00 Füchse Berlin - MT Melsungen Max-Schmeling-Halle, Berlin

www.friedrich-zeitschrift.de

DonnerstagBd

Feiern ________________________________ LAND BRANDENBURG 20:00 Carpe Noctem Haus der Offiziere, Jugendkulturfabrik e.V., Brandenburg an der Havel

Film ________________________________ POTSDAM 16:00 Das Feuerzeug [6+] Filmmuseum, Potsdam 17:30 Cinema Jenin OmU, anschl. Publikumsgespräch mit Regisseur Marcus Vetter Filmmuseum, Potsdam 19:00 Revision Filmgespräch mit dem Regisseur Philip Scheffner Thalia Arthouse Kinos, Potsdam 20:00 Kurzfilme der HFF 1950 - 1980 »Gewehre in Arbeiterhand«, »Auf einem Bahnsteig«, »Dialog«, »Zöglinge«, »Was anderen bleibt« Filmmuseum, Potsdam BERLIN 19:30 Down Under Berlin Australian Film Festival 2012 Moviemento Kino, Berlin

Kunst ________________________________ POTSDAM 18:15 Lotto Brandenburg Kunstpreis 2012 Kunsthaus sans titre, Potsdam BERLIN 13:00-21:00 Berliner Liste fair for contemporary art MUMA, Berlin


Termine Termine 18:00–20:00 Preview Berlin Art Fair 57 internat. Galerien, 11 Projekträume und 8 Kunsthochschulen aus 14 Ländern im Hangar2 Flughafen Tempelhof, Berlin 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin Berliner Festspiele, Berlin 19:00 Stroke Urban Art Fair Treffen der internat. Kunstszene Postbahnhof, Berlin

Konzert ________________________________ POTSDAM 20:00 Big Beat Boys Light live Schiffbauergasse | John Barnett Schiff, Potsdam

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ BERLIN 15:00 Könige und Künste im Schloss Charlottenburg Teil I Friedrich der Große - Malerei und Gartenlust Schloss Charlottenburg, Berlin

Bildung ________________________________ POTSDAM 09:00–16:00 Golmer Transfertag 2012 Exzellenz verbindet Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT, Potsdam 09:00–18:00 Workshop Stressmanagement arcona Hotel am Havelufer, Potsdam 09:00–15:00 Orientierungsseminar für Existenzgründer in Potsdam 13.09.2012-15.09.2012 Bildungszentrum der IHK, Potsdam 10:00 Erfahrungsaustausch und Vernet zung in der psychoanalytischen Forschung 13.09.2012-15.09.2012 Anmeldung unter T (0331) 5801162 FH Potsdam, Potsdam 16:00–18:00 Bundespolizei Informationen zu Ausbildungs- & Entwicklungsmöglichkeiten Agentur für Arbeit Berlin Mitte BERLIN 16:00–18:00 Ausbildungsgänge Erzieher und Heilerziehungspfleger Agentur für Arbeit Berlin Nord, Berlin 16:00–17:30 Wege nach dem Abitur Informationen für Schüler und Eltern Agentur für Arbeit Berlin Süd, Berlin

Gastro ________________________________ POTSDAM 09:00 Pimp my Burger [siehe: 05.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam

LAST MINUTE

Täglich von 18:30 - End, nur solange der Vorrat reicht 1,50 1,95 1,80 BAGEL 2,95 SUPPEN3,90 SALATE 3,80 1,50 BAGUETTE 2,95

1,00 DESSERT

Friedrich-Ebert-Straße 92 www.bagelsandcoffee.de

2,50

 Kalender

Kurse ________________________________

Konzert ________________________________

POTSDAM 17:00–20:00 Jazzdance »Swany und Trixi« Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam 17:00–19:00 Karateselbstverteidigungskurs clubmitte, Potsdam

POTSDAM 20:30 Synje Norland »To The Other Side« Purer Singer/ Songwriter-Pop Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 21:00 Die Zöllner »Uferlos« Tour 2012 Lindenpark, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 1. Sinfoniekonzert 2012/2013 »Bilder und Klänge aus Russland« Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

FreitagBe Bühne ________________________________ POTSDAM 19:00 Mrs Packletide's Tiger oder die lieben Nachbarn! Seniorentheater am Schlaatz Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam 19:30 Frau Müller muss weg von Lutz Hübner Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 19:30 Waschsalon präsentiert: Tatjana Meissner »Alles außer Sex« Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam 19:30 »Jetzt schlägts 30!« Andrea Meissner Kabarett Obelisk, Potsdam 19:30 High Society (Die oberen Zehntausend) Cole Porter/ Arthur Kopit Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 20:00 »Gutmensch ärgere dich nicht« Kabarett mit Ranz und May Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 DIE PROPHEZEIUNG Thriller von Michael Klemm Comédie Soleil, Werder (Havel)

Feiern ________________________________ POTSDAM 20:00 Die 70er/80er Jahre Fete Club Laguna, Potsdam 21:00 Metalkeller NIL Studentenklub, Potsdam 22:00 Fabulous Anne All Time Favorites Bar Gelb, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 20:00 Archipelago [siehe: 12.09] Filmmuseum, Potsdam 21:00 Melancholia Waschhaus Open Air Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam BERLIN 10:00 Down Under Berlin [siehe: 13.09] Moviemento Kino, Berlin

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 17:00-23:00 Oktoberfest mit Liveband und freiem Eintritt in Tracht Kutschstall, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Das kleine 1x1 der Sterne [4+] [siehe: 04.09] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 11:00–12:00 Sprechzeit [siehe: 07.09] Sprözl, Potsdam 14:00–19:00 Mädchencafé Zimtzickentreff, Potsdam 15:00–17:00 Itchy und Scratchy clubmitte, Potsdam 15:00–19:00 Multi- Kulti- Fest Tanz & Musik aus versch. Ländern, kulinarisches aus aller Welt Familienzentrum, Potsdam 15:00 10 Jahre Montessori Kinderhaus Clownerie, Puppenspiel, Livemusik, Geburtstagstorte & Pizza, Spiele für Kleine & Große. Montessori Kinderhaus 15:00–19:00 Multikulturelle Mädchen gruppe am Schlaatz Zimtzickentreff, Potsdam 17:00 Verrückte Rekorde in der Biosphäre Verrücktheiten & Rekorden im Reich der Pflanzen und Tiere Biosphäre Potsdam, Potsdam 20:00 Fledermausführungen letzte Führung der Saison Volkspark Potsdam, Potsdam 20:00 Fledermausführungen Treffpunkt: Eingang Viereckremise, Anm.: T (0331) 585 83 14 Volkspark Potsdam, Potsdam LAND BRANDENBURG 10:00–19:00 Mutti & Vati Tag Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel

Sport & Gesundheit ________________________________ BERLIN 19:30 Eisbären Berlin - Straubing Tigers o2 World, Berlin

Kunst ________________________________

Gastro ________________________________

BERLIN 13:00–20:00 Preview Berlin Art Fair 57 internat. Galerien, 11 Projekträume und 8 Kunsthochschulen aus 14 Ländern im Hangar2 Flughafen Tempelhof, Berlin 13:00–23:30 Stroke Urban Art Fair Postbahnhof, Berlin 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin [siehe: 04.09] Berliner Festspiele, Berlin

POTSDAM 18:30 Fahrt in den Sonnenuntergang Grillen an Bord des Dampfschiffs »Gustav« Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 19:30 Dinnerfahrt bei Kerzenschein Weiße Flotte Potsdam, Potsdam

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 20:00 Jam Session Walhalla, Potsdam

www.friedrich-zeitschrift.de

54

SamstagBf Bühne ________________________________ POTSDAM 16:00 »Anna und die Piraten« Theater-Abenteuer ab 4 Jahren Kunstwerk, Potsdam 19:00 Mrs Packletide's Tiger oder die lieben Nachbarn! Senoiorentheater Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam 19:30 Don Carlos von Friedrich Schiller Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 19:30 »Friedrich, Freude, Eierschecke« Kabarett Obelisk, Potsdam 19:30 Tschick von Wolfgang Herrndorf Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 20:00 COMPANY TRIPLEX [siehe: 08.09] Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam

15. 9. 22:30

nachtboulevard late show »LIVEHÖRSPIEL« Das Comeback der Kultserie 22:30 nb late show Live-Hörspiel Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 DIE PROPHEZEIUNG [siehe: 14.09] Comédie Soleil, Werder (Havel) 19:30 Punk Rock [siehe: 13.09] Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

Feiern ________________________________ POTSDAM 19:30 Mondscheinfahrt mit Tanzmusik »Revivals« live an Bord der MS »Sanssouci« Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 20:00 Wild Pitch Open-Mic-Contest Pub-à-la-Pub, Potsdam 20:00 LIVE KARAOKE MIT LIVE BAND Kesselhaus, Berlin 20:00 SaturdayNight Groove Club Laguna, Potsdam 22:00 N8SCHICHT – Queere Clubparty! Club Charlotte, Potsdam 23:00 Boogie 3000 mit Adam Port, Meggy, KMLN uvm. Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam BERLIN 20:00 FESTIVAL OF HOPE – ARTISTS FOR HUMAN RIGHTS mit Keishera, Santhors, Robert Pheonix, Krogmann, B Mo & Get One Kulturbrauerei, Berlin

Film ________________________________ POTSDAM 21:00 Spun Waschhaus Open Air Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam


55

Kalender

22:00 Archipelago [siehe: 12.09] Filmmuseum, Potsdam BERLIN 12:00 Down Under Berlin [siehe: 13.09] Moviemento Kino, Berlin

Kunst ________________________________ POTSDAM 12:00–18:00 Malte Brekenfeld Nikolaisaal Potsdam, Potsdam BERLIN 13:00–20:00 Preview Berlin Art Fair [siehe: 13.09] Flughafen Tempelhof, Berlin 13:00–23:30 Stroke Urban Art Fair [siehe: 13.09] Postbahnhof, Berlin 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin Berliner Festspiele, Berlin

Konzert ________________________________ POTSDAM 19:30 1. Sinfoniekonzert Zwischen Traum und Triumph: Musik von Benjamin Britten, Philip Glass und Johannes Brahms Nikolaisaal Potsdam, Potsdam BERLIN 19:00–21:00 Ensemble Dreiklang Isabella - Best of 20 Jahre Herrenhauskonzerte Domäne Dahlem, Berlin LAND BRANDENBURG 19:30 Die Goldenen 20er Jahre- Die Revue Paul Holzmann & Die Begleitkapelle Songs der »Goldenen Zwanziger« Kulturzentrum Rathenow, Rathenow 19:30 1. Sinfoniekonzert 2012/2013 [siehe: 14.09] Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 13:00–18:00 Fluxus-Film-Show Vortrag von Prof. Birgit Hein »Fluxus und die Anfänge der Medienkunst« Schiffbauergasse | Museum FLUXUS+, Potsdam 15:00 Tee beim König Kulturgeschichte des Tees Neuer Garten, Potsdam 19:30 »Sing ich, geliebte Leyer« – Dichterin Caroline Rudolphi Musikalische Lesung der Autorin Gudrun Perrey Alte Neuendorfer Kirche,PotsdamBabelsberg

Bildung ________________________________ POTSDAM 10:00–15:00 Ausbildungskongress der Wirtschaftsjunioren Potsdam Oberstufenzentrum Johanna Just, Potsdam

Kirche ________________________________ POTSDAM 18:00 Jazz-Gottesdienst mit Greg Ambro (Australien) Garnisonskirche, Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 11:00–20:00 Tag des Handwerks Handwerksfest Altstädter Markt, Brandenburg an der Havel

11:00–17:00 Jagdfest des Landesjagdver bandes Brandenburg Krongut Bornstedt, Potsdam 17:00-23:00 Oktoberfest mit Liveband und freiem Eintritt in Tracht Kutschstall, Potsdam LAND BRANDENBURG 14:00–20:00 Philantow Fest Philantow, Teltow

Kurse ________________________________ POTSDAM 06:00–08:30 Sadhana-Morgenyoga Workshop mit Kerstin & Nina Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam 10:00–18:00 Schauspiel-Wochenende zum Ausprobieren mit Juliane Niemann Grundlagen des Schauspielhandwerks AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam 12:00–18:00 Fotografieren statt knipsen Grundkurs für Hobbyfotografen KulturStall Potsdam-Babelsberg, Potsdam LAND BRANDENBURG 09:00 Kochkurs Thema Hummer Restaurant Goldener Hahn, Finsterwalde

Familie ________________________________ POTSDAM 09:00–18:00 Selbstpflücke mit Kaffee und Kuchen uvm. Obsthof Lindicke, Werder 10:00–15:00 Garagenflohmarkt Kolonie Daheim, Potsdam 10:00–13:00 2. Beelitzer Kinderflohmarkt Verkäufer/innen anmelden bis: 7.9. T (0176) 10 09 98 37 Familienzentrum, Beelitz 11:00 Das Schicksal des Kosmos Filmmuseum, Potsdam 14:00 Aschenputtel & Pinoccio Volkspark Potsdam, Potsdam 15:00 Tropische Gewürz- und Nutzpflanzen Anm.: T (0331) 55 07 40 Biosphäre Potsdam, Potsdam 15:00 Die Prinzessin auf der Erbse [4+] Papiertheater mit der Cultureuse Pompeuse Annette Paul Neue Kammern, Potsdam 20:00 Vor der Wand [13+] JugendTheaterGruppe Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam BERLIN 09:00 Alles dreht sich um die Sonne… per Raumschiff zu den fantastischen 8 FEZ Berlin, Berlin 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin 12:00 Kleine Wassermilbe ganz groß mit Kescher, Becherlupe und Binokular Besuch im WASSERLEBEN Ökowerk Berlin, Berlin 15:00 Als der Igel sagte: »Ich bin schon hier!« Puppentheater zum Mitmachen FEZ Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 09:30–11:30 Frühstück mit Kasper Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Klaistow 11:00 Der Rabenvater und das Tirilieren Führung & Musik am Kinderklavier mit Martin Betz Schloss Königs Wusterhausen, Königs Wusterhausen 14:00 Philantowfest Philantow, Teltow

15:30 Der schöne Landausflug MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien)

Gastro ________________________________ POTSDAM 10:00 Brunch um Potsdam 3,5 Stunden mit dem Schiff rund um die Insel Potsdam inkl. Buffet Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 18:00 »Aphrodite. Eine Feier der Sinne« Literar.-Kulinarische Köstlichkeiten Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam 19:00 Jazzgarage Menü und Musik stehen auf der Speisekarte Garage Du Pont, Potsdam 21:30–23:00 Cocktail Happy Hour Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam 22:00 Jägermeister Promotion mit Gewinnspielen Happy Hour I, Potsdam BERLIN 20:00 Mord im Dunkeln - Krimi Dinner Nocti Vagus Dunkelrestaurant, Berlin LAND BRANDENBURG 09:00–19:00 Pumkin - Wochen Kürbis satt Jakobs-Hof Beelitz, Beelitz 19:00 Felix Krull Hochstapler Gastspiel von Volker Ranisch, Menü inklusive Aperitif Restaurant Goldener Hahn, Finsterwalde

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 10:00 Großer Pilgerweg Dauer 5 Stunden Nikolaikirche Potsdam, Potsdam 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam 11:00–15:00 Exerzierübungen der Langen Kerls Krongut Bornstedt, Potsdam LAND BRANDENBURG 15:00 Tag der offenen Tür An der Wache Feuerwehr Marquardt, Marquardt 19:00 Bikertreffen El Dorado Templin, Templin

SonntagBg Bühne ________________________________ POTSDAM 16:00 COMPANY TRIPLEX [siehe: 08.09] Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam 17:00 Krebsstation von Alexander Solschenizyn Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam

16. 9. 19:00

nachtboulevard live

FOSBURY FLOP (Potsdam) Record Release mit PAULA I KAROL (Polen)

www.friedrich-zeitschrift.de

19:00 nb live Paula & Karol und Fosbury Flop Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 20:00 »Jetzt schlägt’s 30 « Andrea Meissner Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam BERLIN 16:00 Die Lokomotive [siehe: 02.09] Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin 20:00 Mr. Bunk - Shadow Puppet Comedy Puppenspiel-Genie und AllroundWahnsinniger CHAMÄLEON Theater, Berlin

Film ________________________________ POTSDAM 19:00 Liebe Film zum Sonntag Thalia Arthouse Kinos, Potsdam BERLIN 10:00 Down Under Berlin [siehe: 13.09] Moviemento Kino, Berlin

Kunst ________________________________ POTSDAM 11:00–18:00 Transparenz und Dichte [siehe: 06.09] Brandenburgischer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V., Potsdam 12:00–18:00 Malte Brekenfeld [siehe: 12.09] Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 15:00 Fotoklub Ausstellungseröffnung Ursula Gapski, Berlin Treffpunkt Freizeit, Potsdam BERLIN 13:00–20:00 Preview Berlin Art Fair [siehe: 13.09] Flughafen Tempelhof, Berlin 13:00–18:00 Stroke Urban Art Fair Postbahnhof, Berlin 18:00 12. Internationales Literaturfestival Berlin [siehe: 04.09] Berliner Festspiele, Berlin

Konzert ________________________________ POTSDAM 15:00 Kultur in der Natur: Sonido Alto barocke und vorklassische Sonaten Gartenanlage Belvedere, Potsdam 17:00 Jung, sympathisch, original Jugendsinfonieorchesters der Städtischen Musikschule »Johann Sebastian Bach« Nikolaisaal Potsdam, Potsdam LAND BRANDENBURG 16:00 Steude Quartett - Streichquartett der Wiener Philharmoniker Schloss Ribbeck, Nauen/OT Ribbeck

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 11:00 Ein Blick hinter die Kulissen von »Friederisiko« Kurator Dr. Alfred Hagemann Schloss Schönhausen 14:30 Mit Fürst Pückler unterwegs Parkspaziergang mit Hermann Fürst von Pückler-Muskau Park Babelsberg, Potsdam 14:30 Ein Quart Geschichte - Baustelle Kolonnade Führung über die Baustelle und durch die Skulpturenhalle Neues Palais, Potsdam 19:30 »Sing ich, geliebte Leyer« [siehe: 15.09] Alte Neuendorfer Kirche, Potsdam Babelsberg


Termine Termine LAND BRANDENBURG 15:30 »Die schöne Scheherazade…« mit Andrea Meissner & HansJochen Röhrig Theater kLEINEbÜHNE Michendorf, Michendorf

Kurse ________________________________ POTSDAM 10:00–16:00 Schauspiel-Wochenende zum Ausprobieren [siehe: 15.09] AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam

Bildung ________________________________ BERLIN 11:00–17:00 »Leinen los« - Schiffsmodelle auf dem Museumsteich fernsteuerbare Schiffsmodelle auf dem Museumsteich in Aktion Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

Feste & Märkte ________________________________

 Kalender

BERLIN 09:00 Alles dreht sich um die Sonne… per Raumschiff zu den fantastischen Acht FEZ Berlin, Berlin 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM Ephraim-Palais, Berlin 11:00 Mit der Kammerzofe Sophie durchs Schloss [6-10] Schloss Charlottenburg, Berlin 14:00 Als der Igel sagte: »Ich bin schon hier!« [siehe: 15.09] FEZ Berlin, Berlin 14:00 Da Capo 2012 – Musikschule Fanny Hensel [6+] Atze Musiktheater, Berlin 14:00 Entdeckungstour für Familien Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin 15:00–16:45 Musizieren für den Natur schutz Ökowerk Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 13:30 Der schöne Landausflug MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien)

POTSDAM 10:00 12. Fahrradsonntag Fahrradtour um den Schwielowsee Gemeinde Schwielowsee 10:00-18:00 Oktoberfest Frühshoppen mit Blasmusik und Geschunkel Kutschstall, Potsdam 11:00–17:00 Jagdfest des Landesjagdver bandes Brandenburg Krongut Bornstedt, Potsdam

Sport & Gesundheit ________________________________

Familie ________________________________

POTSDAM 10:00 Brunch um Potsdam [siehe: 15.09] Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 15:00 Tea Time im Schloss [siehe: 02.09] Schloss Kartzow GmbH & Co KG Hotel-Restaurant, Potsdam 18:00 Swingtee mit Talea und Holger fabrik Café Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam BERLIN 10:00–12:00 Familienbrunch Kinderwirtschaft, Berlin LAND BRANDENBURG 09:00–13:00 »Preußen« - Brunch mit dem »Alten Fritz«; 17,50 € p.P. Jakobs-Hof Beelitz, Beelitz

POTSDAM 13:00–17:30 Bücherpicknick Bekannte Autoren stellen ihre neuesten Werke vor Volkspark Potsdam, Potsdam 15:00 Kräuterwanderung durch den Volkspark Wildfrüchte im Herbst Volkspark Potsdam, Potsdam 15:00–18:00 Treffpunkt Spielplatz [siehe: 02.09] Lindenpark, Potsdam 16:00 Tubo und Leonardo ein musikalisches Mitmachstück für Kinder Versöhnungskirche, Potsdam

BERLIN 09:30 2. Olympiapark Berlin Staffeltri athlon 120 Teams à 3 Sportler Olympiastadion, Berlin 17:30 Füchse Berlin - THW Kiel Max-Schmeling-Halle, Berlin

Gastro ________________________________

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam

MontagBh Film ________________________________ POTSDAM 20:00 Premiere »Das Laboratorium« 6-teilige Stummfilmserie, produziert von jungen Potsdamer Künstlern Filmmuseum, Potsdam LAND BRANDENBURG 20:00 Dein Weg Drama Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 16:30–18:00 Männer mit einer weiblichen Brust: Therapiemöglichkeiten der Gynäkomastie Konferenzraum F113 Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam 20:00 Vladimir Sorokin »Der Schneesturm« Übersetzung & Moderation: Uli Hufen Villa Quandt, Potsdam BERLIN 19:00 BERLINmacher–SALON: Hans Wall lädt ein Veranstaltung mit dem rbb Inforadio. Märkisches Museum Berlin, Berlin

56

14:00–16:00 Mittlerer und gehobener Dienst bei der Polizei Agentur für Arbeit Berlin Süd

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Lars, der kleine Eisbär [4+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 10:00 Vor der Wand [13+] Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam 16:00–18:00 Malen für Kinder Haus der Generationen und Kulturen, Potsdam LAND BRANDENBURG 10:00–19:00 Familientag Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel

DienstagBi Bühne ________________________________ POTSDAM 19:30 Frau Müller muss weg Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 19:30 »Carmen für Landratten« Kabarett Obelisk, Potsdam BERLIN 20:00 DREI – EIN MUSICAL FÜR ZWEI Ein Stück der Stammzellformation Kulturbrauerei, Berlin

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 17:00–19:00 Die Zukunft der Breiten Straße architektonische Konzepte zur Entwicklung der Breiten Straße mit anschließender Diskussion Naturkundemuseum, Potsdam

Bildung ________________________________

Kurse ________________________________

POTSDAM 17:00–20:15 Geprüfter Handelsfachwirt/ Geprüfte Handelsfachwirtin (IHK) 17.09.2012-25.06.2014 IHK Potsdam, Potsdam BERLIN 13:00–17:30 Bewerben - aber richtig! Anm.: T (030) 5555992626 Agentur für Arbeit Berlin Mitte 2

POTSDAM 10:00–12:00 Potsdamer Theaterschatulle Seniorentheater Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam

Bildung ________________________________ POTSDAM 09:00–16:15 Telefontraining IHK Potsdam, Potsdam

Nach DAS WEISSE BAND der neue Film von MICHAEL HANEKE

Ab 20. Sept. IM THALIA

UNTER MITWIRKUNG VON

JEAN-LOUIS TRINTIGNANT

EMMANUELLE RIVA

ISABELLE HUPPERT

LIEBE


57

Kalender

16:00 IHK Aktionstag 2012 »Kostendruck 2.0 - Ressourcen richtig nutzen - Social Media und mehr!« IHK Potsdam, Potsdam BERLIN 14:00–16:00 Applying for jobs in the UK Anm.: T (030) 5555996751 Agentur für Arbeit Berlin Mitte 2

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Mit Professor Photon durchs Weltall [10+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 14:00 Sonne, Mond und Sterne [5+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam

09:00 Wackel-Terrier im Daily [siehe: 07.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam

Bildung ________________________________

Mediation und Konflikt-

Kunst ________________________________

management

Gastro ________________________________ POTSDAM 18:30 Fahrt in den Sonnenuntergang Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 21:30–23:00 Cocktail Happy Hour Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam

Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam

Abschluss: Hochschulzertifikat

POTSDAM 12:00–18:00 Malte Brekenfeld Nikolaisaal Potsdam, Potsdam

Konzert ________________________________ POTSDAM 20:00 Me and my Drummer Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

Informationsveranstaltung

am 19.09.2012 Anmeldung erbeten

MittwochBj

18:30 Festivaleröffnung »überall dabei – Das inklusive Filmfestival« an vier Festivaltagen geht es in 6 Dokumentar- und Spielfilmen um das Thema Inklusion Filmmuseum, Potsdam 20:00 Deaf Jam im Rahmen von »überall dabei – Das inklusive Filmfestival« Filmmuseum, Potsdam

LAND BRANDENBURG 08:30 17. Fachtagung »Freizeitwelten« Kulturinsel Einsiedel, Neißeaue

Bildung ________________________________

Film ________________________________ LAND BRANDENBURG 20:00 Dein Weg Drama Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Konzert ________________________________ POTSDAM 21:00 Duncan Reid und Not The Ones 70er Punk & Pop- Punk NIL Studentenklub, Potsdam

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 19:00 Der Vegetarismus bei Tolstoi Klaus Hugler Indische Bibliothek Potsdam

Ausführliche Informationen: Christa Heinrich T 0331.580 24 30 heinrich@fh-potsdam.de www.fh-potsdam.de/weiterbildung.html

POTSDAM 16:30 Mediation und Konfliktmanagement – Berufsbegleitende Weiterbildung der FH Potsdam mit Hochschulzertifikat Informationsveranstaltung, Anm.: T (0331) 580 24 30 FH Potsdam, Potsdam

DonnerstagCa Bühne ________________________________

Kurse ________________________________ POTSDAM 18:00–20:00 Fotoschule für Anfänger / Einsteiger Grundlagen der Fotografie AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam 19:00–21:00 Seminar Mobbing- Früher kennung und Vermeidung Havelmeer, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 11:00 Nachbarschaftsfrühstück Projekthaus Potsdam Babelsberg, Potsdam 17:00 Kosmische Schattenspiele [6+] Wie entstehen Sonnen- und Mondfinsternisse? Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 18:00 Welche Farbe hat der Freitag? Haus der Generationen und Kulturen, Potsdam

Gastro ________________________________

POTSDAM 19:30 nb potsdamer köpfe / Friedrich und die Wissenschaften Schiffbauergasse | Hans Otto Theater, Potsdam

Feiern ________________________________

POTSDAM 09:00–16:15 Workshop Zeitmanagement IHK Potsdam, Potsdam 10:00 Aufbaukurs für Hobbyfotografen »Fotografieren statt knipsen« 2 Kurstage, Vertiefung der erworbenen Kenntnisse KulturStall Potsdam-Babelsberg, Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ BERLIN 20:00 DISCOVER POP FESTIVAL (FRANZÖ SISCH) Tryo, Mai Lan und Lisa Portelli Kulturbrauerei, Berlin

Film ________________________________

Familie ________________________________

POTSDAM 10:00 Der arme Müllerbursche und das Kätzchen Spatzenkino Thalia Arthouse Kinos, Potsdam

POTSDAM 10:00 Premiere Marnie fliegt (6+) von Daniel Karasik Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 10:00–18:00 1. Familientag Lindenpark, Potsdam 10:00 Der arme Müllerbursche und das Kätzchen [4+] Thalia Arthouse Kinos, Potsdam 19:30 Nachtasyl Theaterspiel der 12. Klasse. Waldorfschule Potsdam, Potsdam LAND BRANDENBURG 10:00–19:00 Oma & Opa Tag Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel

überall dabei Das inklusive Filmfestival

Filmmuseum Potsdam www.filmmuseum-potsdam.de

POTSDAM 09:00 Pimp my Burger [siehe: 05.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam

amff_anz-potsdam_stopper_RZ.indd 1

dienstags & donnerstags in Potsdam und Babelsberg kontakt@sabine-sawatzki.de Telefon 030 61 30 7770 www.sabine-sawatzki.de

16:00–18:00 Berufe beim Zoll Anm.: T (0331) 8802149 Agentur für Arbeit Potsdam, Potsdam BERLIN 15:30–18:00 Erfolgreich bewerben - das Anschreiben Anm.: T (030) 5555702199 Agentur für Arbeit Berlin Nord 16:00–18:00 Wie werde ich Erzieher/-in? Agentur für Arbeit Berlin Mitte 2 16:00–18:00 Mittlerer und gehobener Dienst bei der Bundespolizei Agentur für Arbeit Berlin Süd

LAND BRANDENBURG 20:00 Carpe Noctem Haus der Offiziere, Jugendkulturfabrik e.V., Brandenburg an der Havel

am Potsd – .12 20.0 9 2 .1 23.0 9

Feldenkrais®-Kurse

15.08.12 15:25


Termine Termine Gastro ________________________________ BERLIN 20:00 Naked Jazz in the Dark purer Musik-Genuss für alle Sinne Nocti Vagus Dunkelrestaurant, Berlin

 Kalender 58

21:00 nb live / Long Voyage (Kanada/ Leipzig) Schiffbauergasse | Hans Otto Theater, Potsdam

Gastspiel des GRIPS Theaters

Sonstiges ________________________________

22.09.12 – 19.30 Uhr

Kunst ________________________________

Freiland Friedrich-Engels-Straße 22

POTSDAM 12:00–18:00 Malte Brekenfeld [siehe: 12.09] Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 14:00–16:00 Brandenburger Ateliergespräche Atelierbesuche bei Künstler/innen VHS Potsdam, Potsdam LAND BRANDENBURG 17:00 Nacht für Neugierige in Ludwigsfelde für Nachtaktive und Nachtgierige Stadtverwaltung Ludwigsfelde, Ludwigsfelde

7 Min. zu Fuß von Potsdam Hbf.

POTSDAM 20:00 Freiland-Sessions ::: Ton:an! FreiLand, Potsdam

Eintritt frei, um Spende wird gebeten

FreitagCb Bühne ________________________________ POTSDAM 10:00 Marnie fliegt (6+) Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 19:30 »Carmen für Landratten« Kabarett Obelisk, Potsdam 19:30 Der nackte Wahnsinn Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 20:00 Fast Faust Ensemble Theaterschiff Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam 20:00 Die Macht des Schicksals Theater Handgemenge Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 Der Kontrabass von Patrick Süskind Comédie Soleil, Werder (Havel)

Feiern ________________________________ POTSDAM 20:00 Die 70er/80er Jahre Fete Club Laguna, Potsdam 23:00 Wer hören will, muss fühlen FreiLand, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 18:00 Zwillingsbrüder. 53 Szenen einer Kindheit im Rahmen von »überall dabei Das inklusive Filmfestival« Filmmuseum, Potsdam 20:00 »Rachels Weg. Aus dem Leben einer Sexarbeiterin« im Rahmen von »überall dabei Das inklusive Filmfestival« Filmmuseum, Potsdam

Konzert ________________________________ POTSDAM 20:00 Blind Passenger Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam 20:00 tok tok tok & Filmorchester Babelsberg 15 Jahre feinster Souljazz – Die Abschiedstour Nikolaisaal Potsdam, Potsdam

21. 9. 21:00

nachtboulevard live

LONG VOYAGE

(Kanada/Leipzig)

LAND BRANDENBURG 19:00 Gitarre ³ - Musikgeschichten auf 3*6 Saiten Gitarrenkonzert Paulikloster, Brandenburg an der Havel

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 19:00 Leselust Lesung mit Dana Kamin, Esther Eichenauer, Kerstin Raatz Urania-Verein / Planetarium, Potsdam LAND BRANDENBURG 20:00 Lesung „Lackschaden“ Susanne Fröhlich liest Neues Rathaus, Teltow

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 11:00 d.confestival Design Thinking the Future Hasso-Plattner-Institut, Potsdam 17:00-23:00 Oktoberfest mit Liveband und freiem Eintritt in Tracht Kutschstall, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 + 11:00 Lars, der kleine Eisbär [4+] [siehe: 03.09] Urania-Planetarium, Potsdam 10:00 Marnie fliegt [6+] Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 15:00–18:00 Straßenfest auf der Brandenburger Straße kunterbunte Lampions gestalten Zimtzickentreff, Potsdam 15:00–18:00 Abgrillen auf dem Bassinplatz Ausklang des Sommers Bassinplatz, Potsdam 20:00 Nachtasyl [siehe: 20.09] Waldorfschule Potsdam, Potsdam

Sport & Gesundheit ________________________________ BERLIN 19:30 Eisbären Berlin - Düsseldorfer Eg o2 World, Berlin

SamstagCc Bühne ________________________________ POTSDAM 16:00 »Anna und die Piraten« [siehe: 15.09] Kunstwerk, Potsdam

LAND BRANDENBURG 20:00 Little Thirteen Drama Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Konzert ________________________________

19:30 S.O.S. for human right Menschenrechte, Rassismus in der Gesellschaft und die Suche nach einem selbstbestimmten Leben FreiLand, Potsdam 19:30 »Carmen für Landratten« Kabarett Obelisk, Potsdam 19:30 Schach von Wuthenow Regie: Tobias Wellemeyer Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 19:30 Waisen Regie: Stefan Otteni Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 20:00 O, meine Phantasie ist heftig! [siehe: 01.09] Neues Palais, Potsdam 20:00 Die Macht des Schicksals [siehe: 21.09] Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam 20:00 Fast Faust [siehe: 21.09] Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam 21:00 Ausbilder Schmidt – »Happy Birthday, du Lusche« Lindenpark, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 Molières Tartuffe in drei Akten von Rolf Hochhuth Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel 19:30 DER KONTRABASS Comédie Soleil, Werder

Feiern ________________________________ POTSDAM 18:00–01:00 Dance on the Beach Vol. V Die ultimative Beachparty Summer Closing Party Waldbad Templin vor Caputh, Potsdam 23:03 3- Die Party feat Fritz DJ's unterwegs die ersten 33 Minuten 3,00 € Eintritt Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam 23:00 Tanznacht im Kahn Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 19:00 Mensch 2.0 – Die Evolution in unserer Hand im Rahmen von »überall dabei Das inklusive Filmfestival» Filmmuseum, Potsdam

www.friedrich-zeitschrift.de

POTSDAM 17:00 Konzert des Jungen Vokalensembles Potsam  zum 10 jährigen Jubiläum, Werke der Romantik Friedenskirche, Potsdam 17:00 Bach-Orgelkonzert Nikolaikirche Potsdam, Potsdam

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ LAND BRANDENBURG 20:00 Günter Wallraff - Aus der schönen neuen Welt St. Pauli-Kloster, Brandenburg

Kurse ________________________________ POTSDAM 10:00–17:00 Schmuckwerkstatt mit Brit Kolleß, Schmuckdesignerin Kunstgriff.23, Potsdam 21:00 »Salsa in der Wilhelmgalerie« Alex (Wilhelmgalerie), Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 11:00 d.confestival Design Thinking the Future Hasso-Plattner-Institut, Potsdam 11:00–19:00 Potsdamer Antik-Meile Antiquitäten- und Kunstmarkt in der Potsdamer Jägerstraße Stadtkontor GmbH, Potsdam 12:00–22:00 Oktoberfest Oktoberfest, mit Fassanstich, Vato Duo und Berliner Partyorchester Havelmeer, Potsdam 13:00–18:00 Internationalen Drachenfest Volkspark Potsdam, Potsdam 14:00 Inselfest Hoffbauer Stiftung 14:30–16:30 Flohmarkt Erlöserkindergarten Anm. 8.9-19.9. unter foerderverein@erloeserkindergarten.de Erlöserkirche, Potsdam 17:00-23:00 Oktoberfest mit Liveband und freiem Eintritt in Tracht Kutschstall, Potsdam BERLIN 10:00–19:00 Kartoffelfest Domäne Dahlem, Berlin


59

Kalender

Familie ________________________________

Sonstiges ________________________________

POTSDAM 10:00–12:00 1. Familienflohmarkt Tische sind vorhanden, Anm.: T (0331) 7633300 Oberlinkrippe, Potsdam 10:00–13:00 5. Michendorfer Kinderflohmarkt Anm.: kinderflohmarkt-michendorf@gmx.de Ev. Kindergarten »Tausendfüßler«, Michendorf 10:00 TOGGO SpaßTag 3x täglich witzige Spiele, Musik, Quizshows und Action Filmpark Babelsberg, Potsdam 14:00–18:00 Grüner Bastel- und Experi mentiertag Solarkocher - Basteln Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, Potsdam 14:00–17:00 Trödelmarkt Friedenssaal, Potsdam 14:00 Inselfest Hermannswerder, Potsdam 15:00 Kultur in der Natur: Märchen »Die Macht der goldenen Sonne« Urfassungen der Brüder Grimm Pomonatempel auf dem Pfingstberg, Potsdam 20:00 Nachtasyl [siehe: 20.09] Waldorfschule Potsdam, Potsdam BERLIN 09:00 Samba Syndrom FEZ Berlin, Berlin 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin 15:00 Frau Holle [5+] Atze Musiktheater, Berlin 20:00 Gastspiel: Tanz der Kulturen [8+] Atze Musiktheater, Berlin

POTSDAM 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« [siehe: 01.09] Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam

Gastro ________________________________

Sport & Gesundheit ________________________________

BABELSBERG 03 empfängt im Karl-Liebknecht-Stadion

Dritte Liga | 10. Spieltag Sa. 22.09.2012 | 14 Uhr

Alemannia Aachen

Bühne ________________________________ POTSDAM 17:00 My Fair Lady Alan Jay Lerner/ Frederick Loewe Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam BERLIN 16:00 Die Lokomotive [siehe: 02.09] Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin 20:00 Theatersport Cup - Double Feature: Finale & Bühnenpiraten Internat. ImprovisationstheaterTurnier in Berlin Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin 20:00 Mr. Bunk - Shadow Puppet Comedy [siehe: 16.09] CHAMÄLEON Theater, Berlin LAND BRANDENBURG 15:00–17:00 »Er griff dem Leben in die Taschen« literarisches Kabarett Schloss Ribbeck, Nauen/OT Ribbeck 17:00 DER KONTRABASS [siehe: 21.09] Comédie Soleil, Werder (Havel) 18:00 Blütenträume Schauspiel von Lutz Hübner Brandenburger Theater, Brandenburg an der Havel

Film ________________________________ POTSDAM 13:00 überall dabei – Das inklusive Filmfestival Interaktive Ausstellung, Tast- u. Hörführung, Aufführung des Integrationstheaters Teufelssee Filmmuseum, Potsdam 16:00 Der Lorax [6+] [siehe: 19.09] Filmmuseum, Potsdam 18:00 Die Kunst sich die Schuhe zu binden im Rahmen des »überall dabei - Das inklusive Filmfestival« Filmmuseum, Potsdam 19:00 Hope Springs- Wie beim ersten Mal Film zum Sonntag Thalia Arthouse Kinos, Potsdam 20:00 Blind Filmvorführung im Rahmen des »überall dabei - ...« Filmmuseum, Potsdam

POTSDAM 12:00–18:00 Malte Brekenfeld [siehe: 12.09] Nikolaisaal Potsdam, Potsdam

Konzert ________________________________ blauweissbunt  Nulldrei www.babelsberg03.de POTSDAM 14:00 Babelsberg 03- Alemannia Aachen Karl-Liebknecht-Stadion, Potsdam

POTSDAM 17:00 Bach-Orgelkonzert Nikolaikirche Potsdam, Potsdam 18:00 Babelsberger Blues & Jazzreihe Boogie Woogie – Piano Solo – Frank Muschalle, Lounge-Bar AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam

POTSDAM 11:00 ECKHARD FUHR - JAGDLUST warum es schön, gut und vernünftig ist, auf die Pirsch zu gehen Villa Schöningen, Potsdam 11:00 Helga Schütz »Sepia« ironischer Bildungsroman Moderation: Peter Walther Villa Quandt, Potsdam BERLIN 11:00 Altweibersommer –Frühherbstliche Schönheiten aus aller Welt Treffp.: Eingang Königin-Luise-Platz Botanischer Garten Berlin-Dahlem, Berlin 14:00 Was war Berlin, was ist Berlin? Spaziergang durch die Stadtgeschichte Berlins Märkisches Museum Berlin, Berlin

Kurse ________________________________ POTSDAM 10:00–17:00 Schmuckwerkstatt [siehe: 22.09] Kunstgriff.23, Potsdam 14:00–17:00 Potsdamer Rokoko e.V. Hoftanzgesellschaft Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 10:00–18:00 Internationales Drachenfest Drachen aus aller Welt, Familienprogramm Volkspark Potsdam, Potsdam 10:00-18:00 Oktoberfest Frühshoppen mit Blasmusik und Geschunkel Kutschstall, Potsdam 11:00 d.confestival Design Thinking the Future Hasso-Plattner-Institut, Potsdam 11:00–18:00 Potsdamer Antik-Meile [siehe: 22.09] Stadtkontor GmbH, Potsdam 12:00–17:00 Oktoberfest mit Schlagerband Vato Duo Havelmeer, Potsdam BERLIN 10:00–19:00 Kartoffelfest Domäne Dahlem, Berlin

Internationales

Drachen fest

Sa 22. Sept 13 – 18 Uhr So 23. Sept 10 – 18 Uhr Präsentiert von:

In Kooperation mit flying colors, Berlin

P O T S D A M

Kunst ________________________________

WIRTSCHAFT TRIFFT AUF KUNST & KULTUR

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

V O L K S P A R K

POTSDAM 10:00 Brunch um Potsdam Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 20:00–01:00 Piratenfest Prinz Eisenherz, Potsdam

SonntagCd

18:00 Das LPO & Marina Ringel gratulieren – eine Geburtstagsparty für Friedrich den Großen Nikolaisaal Potsdam, Potsdam LAND BRANDENBURG 15:00 Friderizianische Sonntagsmusik Konzertreihe mit Cembalo- und Flötenmusik von Friedrich II. und seiner Hofkapelle Schloss Rheinsberg, Rheinsberg


Termine Termine rkFes t NaturPa Nuthe-Nieplitz 23.09. | 11-17 Uhr Naturpark Nuthe-Nieplitz LAND BRANDENBURG 11:00–17:00 NaturParkFest mit Markt der Region, Kreativangebote uvm., Shuttlebus vom Bahnhof Trebbin zum NaturParkZentrum Naturparkzentrum am Wildgehege Glauer Tal, Trebbin OT Blankensee

Familie ________________________________

 Kalender 60

Gastro ________________________________

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

POTSDAM 09:00 Wackel-Terrier im Daily [siehe: 07.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam 10:00 Brunch mit italienischen Buffett Fidele, Potsdam 10:00 Brunch um Potsdam [siehe: 15.09] Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 11:00–17:00 Jazz Brunch Live mit Toni Café Galerie 11-line, Potsdam 15:00 Tea Time im Schloss [siehe: 02.09] Schloss Kartzow GmbH & Co KG Hotel-Restaurant, Potsdam 21:30–23:00 Cocktail Happy Hour [siehe: 05.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam BERLIN 10:00–14:00 Familienbrunch Kinderwirtschaft, Berlin

POTSDAM 16:30–18:00 Behandlung von Lymphkrebs Dr. Anke Scholz, im Konferenzraum F113 Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam 19:00 Brandenburger Autoren zu Gast in Drewitz es lesen Egbert Lipowski, Gabriele Thiere und Hedy Rönz im I-Café Potsdam Literaturkollegium Brandenburg e.V., Potsdam 20:00 Lese-Salon offenes Thema, jeder kann sein Lieblingsbuch mitbringen und daraus ca. ¼ h vorlesen Kunstgriff.23, Potsdam

POTSDAM 19:00 Vortragsreihe »Stadtgeschichte für Jedermann« Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam 19:00 »Tiefenrausch – Tauchexpedition in eine unbekannte Welt« Dia-Vortrag mit Uli Kunze Urania-Verein / Planetarium, Potsdam

Genuß pur & Lebenslust

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Jemand frisst die Sonne auf [4+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 10:00 Fundevogel [5+] [siehe: 23.09] Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam 10:00 Das Rübchen und andere Ge schichten zum Großwerden [2-3] AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam 15:00–18:00 Tag der offenen Tür im Rahmen der Interkulturellen Woche Zimtzickentreff, Potsdam 16:00–18:00 Malen für Kinder Haus der Generationen und Kulturen, Potsdam 19:00 Alles rund um das Geburtshaus Geburtshaus Apfelbaum, Potsdam BERLIN 10:00 Oma Nolte [4+] Atze Musiktheater, Berlin LAND BRANDENBURG 10:00–19:00 Familientag Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel

Alle Infos unter: www.kristall-saunatherme-ludwigsfelde.de

POTSDAM 09:00–18:00 Selbstpflücke [siehe: 15.09] Obsthof Lindicke, Werder 10:00–15:00 4. Potsdamer Herbstlauf mit ohne Diät zur Wunschfigur großem Familienfest Autogrammstunde Babelsberg 03 Braumanufaktur Forsthaus Templin, Potsdam 11:00 Exotische Tier- und Pflanzenwelt Nutzen Sie auch unsere Führung. Experten erzählen Wissenswertes, Erstaunliches und Kurioses über die artenreiche Flora und Fauna des Tropenhauses. Anm.: T (0331) 550740 Biosphäre Potsdam, Potsdam 13:00–20:00 Aktionstag für die ganze Familie interaktive Aktionen für Menschen vom 21. 9. – 30.9.2012 erhalten mit und ohne Beeinträchtigungen Filmmuseum, Potsdam Sie beim Kauf von 10 Eintritts14:00 Der Tagbogen der Sonne [6+] karten bei allen Tarifen [siehe: 10.09] 3 Karten geschenkt. Urania-Verein / Planetarium, Kristall-Saunatherme Potsdam Fichtestraße 16:00 Fundevogel [5+] 14974 Ludwigsfelde Bildertheater des theater kranewit Tel. 0 33 78/5 18 79-0 Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam Bühne 19:30 Nachtasyl ________________________________ [siehe: 20.09] Sonstiges Waldorfschule Potsdam, Potsdam ________________________________ Friedrich_Stopper_41.25x80_Herbst.indd 13.08.2012 1 13:29:28 Uhr BERLIN POTSDAM 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM 10:00 König & Kartoffel [siehe: 01.09] Friedrich der Große und Ephraim-Palais, Berlin die preußischen »Tartuffoli« 11:00–18:00 Herbstfest [siehe: 01.09] Ökowerk Berlin, Berlin Haus der Brandenburg.- Preußischen 14:00 Entdeckungstour für Familien Geschichte (HBPG), Potsdam Wieso gibt es im Deutschen Tech16:00 Verleihung des Integrationspreises nikmuseum eine Pferdetreppe? des Landes Brandenburg Wie hat der Mensch fliegen anschl. 18.30 Uhr Integrationsgelernt? Und wo schlief die BesatPOTSDAM preis-Ball der Kulturen zung auf einem Dampfschiff? 10:00 Der satanarchäolügenialkohöllische Schiffbauergasse | Reithalle, Deutsches Technikmuseum Berlin, Wunschpunsch (8+) Potsdam Berlin Schiffbauergasse | Reithalle, 15:00 Oma Nolte [4+] Potsdam Atze Musiktheater, Berlin LAND BRANDENBURG 19:30 »Carmen für Landratten« 09:00–18:00 9. Berlin-Brandenburgische Kabarett Obelisk, Potsdam Kürbiswiegemeisterschaft Bühne Film ab 14 Uhr werden die Kürbisse ________________________________ ________________________________ gewogen, anschließende SiegerehPOTSDAM POTSDAM rung, Kürbisstartgewicht 100kg 10:00 KONGLA. Sprechen Sie Deutsch? 20:00 cinema mobile Spargel- und Erlebnishof Klaistow, Theater thevo Georg v. Weihersberg live am Piano Klaistow Treffpunkt Freizeit, Potsdam Café Galerie 11-line, Potsdam Sport & Gesundheit LAND BRANDENBURG 19:30 Don Carlos ________________________________ 20:00 Little Thirteen Schiffbauergasse | Neues Theater, POTSDAM Fontane-Klub, Brandenburg an der Potsdam 14:00 1. FFC Turbine Potsdam II Havel BERLIN Magdeburger FFC 20:00 Mr. Bunk - Shadow Puppet Comedy Karl-Liebknecht-Stadion, Potsdam CHAMÄLEON Theater, Berlin

21.9.–30.9.2012

13:10-Aktion

DienstagCf

MontagCe

www.friedrich-zeitschrift.de

Kurse ________________________________ POTSDAM 10:00–12:00 Malkurs Bürgerhaus am Schlaatz, Potsdam

Bildung ________________________________ POTSDAM 09:00 Geprüfter Bilanzbuchhalter (natio nale und internationale Standards) (IHK) 25.09.2012-14.02.2015 IHK Potsdam, Potsdam 11:00–14:00 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Anm.: potsdam.hochschulteam@ arbeitsagentur.de Universität Potsdam, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30–13:00 Mitmachküche [siehe: 11.09] Familienzentrum, Potsdam 11:00 Mit Professor Photon durchs Weltall [10+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 14:00 Die Sterne im Jahreslauf Spazierensehen am Potsdamer Himmel. Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 16:00–17:00 Kidsakademie: Was wäre, wenn? Wem gehört der Ozean? Lebensräume der Meeresbewohner und die Zukunft der Meere Ozeaneum, Stralsund

MittwochCg Bühne ________________________________ POTSDAM 10:00 Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (8+) Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 19:30 »Friedrich, Freude, Eierschecke« Kabarett Obelisk, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 14:00 Hope Springs- Wie beim ersten Mal Silberstreifen- Das Seniorenkino Thalia Arthouse Kinos, Potsdam

Kunst ________________________________ POTSDAM 12:00–18:00 Malte Brekenfeld [siehe: 12.09] Nikolaisaal Potsdam, Potsdam

Konzert ________________________________ LAND BRANDENBURG 19:30 Schwarzblond »schön aber giftig« Glamour Pop Entertainment Kulturzentrum Rathenow, Rathenow


61

Kalender

Vortrag, Lesung, FĂźhrung ________________________________

Feiern ________________________________

POTSDAM 18:00 Indien & BewuĂ&#x;tsein Doku-Abend Indische Bibliothek Potsdam

LAND BRANDENBURG 20:00 Carpe Noctem Haus der Offiziere, Jugendkulturfabrik e.V., Brandenburg an der Havel

Kurse ________________________________

Film ________________________________

POTSDAM 14:00â&#x20AC;&#x201C;17:00 Streetart clubmitte clubmitte, Potsdam 15:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 RommĂŠ und Spiele Club BĂźrgerhaus am Schlaatz, Potsdam 18:00â&#x20AC;&#x201C;20:00 Fotoschule fĂźr Anfänger / Einsteiger AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam

POTSDAM 18:00 ZwillingsbrĂźder. 53 Szenen einer Kindheit [siehe: 21.09] Filmmuseum, Potsdam

Bildung ________________________________ POTSDAM 09:00â&#x20AC;&#x201C;16:15 Betrieblicher Datenschutzbeâ&#x20AC;&#x201C; auftragter IHK Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, Analyse und Kontrolle, 26.09.2012-28.09.2012 IHK Potsdam, Potsdam

Kirche ________________________________ POTSDAM 10:00â&#x20AC;&#x201C;16:00 Oasentage Saftâ&#x20AC;&#x201C; und kraftlos? Unterwegs zur Quelle Friedenskirche, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 10:00 Der satanarchäolĂźgenialkohĂśllische Wunschpunsch [8+] Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 14:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 FrauenFestival 2012 Heldinnen und Rebellinnen 'Kleine' Frauen â&#x20AC;&#x201C; groĂ&#x;e Taten Schiffbauergasse | primaDonna, Kultur und Bildung im Frauenzentrum, Potsdam 14:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 Bauen-SpielenAusprobieren-Austoben Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, Potsdam

Konzert ________________________________

DonnerstagCh Bßhne ________________________________ POTSDAM 19:30 Gutmensch ärgere dich nicht Kabarett Obelisk, Potsdam

Reservieren Sie Ihre Loge oder Plätze! 15 VIP-Logen a 10 Personen (inkl. Essen & Trinken, soviel Sie wollen und kĂśnnen! ) Freitag und Samstag + 02.10. 75 â&#x201A;Ź / p.P. + MwSt. Miss-Wahl, 10. Oktober 49 â&#x201A;Ź / p.P. + MwSt. Sonntag + 03.10. 49 â&#x201A;Ź / p.P. + MwSt. Täglich Bus-Shuttle zwischen S-Bhf Blankenfelde und Schloss Diedersdorf ab einer halben Stunde vor Beginn.

Ă&#x2013;ffnungszeiten (im beheizten Festzelt) Freitag 16 - 23 Uhr Samstag + 02.10. 14 - 23 Uhr Sonntag + 03.10. 12 - 20 Uhr Miss-Wahl 10.10.12 18 - 23 Uhr Eintritt: Erwachsene 5 â&#x201A;Ź . Kinder 2,50 â&#x201A;Ź Sonntag + 03.10. Eintritt frei!

Kirchplatz 5-6 | 15831 Diedersdorf | Tel.: 03379/ 35 35 0 | Fax: 03379/ 35 35 35 | info@SchlossDiedersdorf.de | www.SchlossDiedersdorf.de

POTSDAM 20:00 Lutz Andres live Rock- und Popsongs der letzten 40 Jahre Schiffbauergasse | John Barnett Schiff, Potsdam 20:30 Live in der Bar - Konzert Live Musik Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam LAND BRANDENBURG 16:00 Maxi Arland- Solotournee 2012 Kulturzentrum Rathenow, Rathenow

Vortrag, Lesung, FĂźhrung ________________________________ POTSDAM 18:00 Private Altersvorsorge Referentin: Barbara Schulze Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 19:00 ÂťKnastmaukeÂŤ aus der Veranstaltungsreihe ÂťMenschen unter DiktaturenÂŤ, Lesung & Gespräch mit Dr. Sibylle Plogstedt Gedenkstätte LindenstraĂ&#x;e, Potsdam BERLIN 17:30 Deportationen von Berlin nach Theresienstadt Vortrag der Reihe ÂťVerkehrsgeschichteÂŤ Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin 20:00 STEPHAN THOME liest aus ÂťFliehkräfteÂŤ Kulturbrauerei, Berlin

=827C=DA5Ă&#x192;A48=4=027C &$ e^\ 1Pd\TXbcTa STb BRW[^bbTb BP]bb^dRX 6T^aV FT]iTb[Pdbe^]:]^QT[bS^aUU TaQPdc)SPbWTdcXVTIdWPdbT STaB_XT[QP]Z?^cbSP\X]STa BRW[^Ă&#x2020;bcaPĂ&#x2020;T # ?Tab^]P[PdbfTXbTaU^aSTa[XRWBXRWTad]S[TVP[) ETaP]cf^acd]VbQTfdbbcTb B_XT[T] X] 8WaTa Z^]iTbbX^]XTacT] B_XT[QP]Z 0Q ' 9PWaT] ;PbbT]BXT6[ĂŁRZbb_XT[]XRWcidaBdRWcfTaST] 1IV07^c[X]T' "&!&

POTSDAM 16:00â&#x20AC;&#x201C;17:00 Ernährungsseminar mit wechselnden Themen, im EG Oberlinklinik, Potsdam 17:00â&#x20AC;&#x201C;19:00 Karateselbstverteidigungskurs Reinschnuppern in Selbstverteidigung fĂźr 3 â&#x201A;Ź pro Tag, Anmeldung erforderlich clubmitte, Potsdam 19:00 Schnupperkurs Bibel & Glaube ÂťDas Beste aus der BibelÂŤ BĂźrgerhaus am Schlaatz, Potsdam

16:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 Erste Schritte in den Job IULHGULFKB[B,PDJHLQGG Informationen und Tipps Anm.: potsdam.hochschulteam@ arbeitsagentur.de Agentur fĂźr Arbeit Potsdam, Potsdam BERLIN 15:30â&#x20AC;&#x201C;18:00 Erfolgreich bewerben das Vorstellungsgespräch Training, Anm.: T (030) 5555702199 Agentur fĂźr Arbeit Berlin Nord 16:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 Bundeswehr Bundeswehr berät dich zu Ausbildungs- und StudienmĂśglichkeiten Agentur fĂźr Arbeit Berlin Mitte 2 17:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 Arbeitgeber aus der Region stellen sich vor Berliner Verkehrsbetriebe BVG. Agentur fĂźr Arbeit Berlin Mitte 2

Bildung ________________________________

Familie ________________________________

POTSDAM 09:00â&#x20AC;&#x201C;14:00 Perfekt präsentieren mit PowerPoint! Computerschule Potsdam Babelsberg, Potsdam 09:00â&#x20AC;&#x201C;15:00 Seminar fĂźr ExistenzgrĂźnder in Luckenwalde 27.09.2012-29.09.2012 IHK Potsdam RC Teltow-Fläming, Luckenwalde 10:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 Aufbaukurs fĂźr Hobbyfotografen ÂťFotografieren statt knipsenÂŤ [siehe: 20.09] KulturStall Potsdam-Babelsberg, Potsdam

POTSDAM 10:00 Der satanarchäolĂźgenialkohĂśllische Wunschpunsch [8+] Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam BERLIN 10:00 Frau Holle [5+] Atze Musiktheater, Berlin 10:00â&#x20AC;&#x201C;18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin 10:30 Der kleine Wassermann [4+] FEZ Berlin, Berlin

Kurse ________________________________

17:00 ErĂśffnung StĂśrche der Erde Sonderausstellung Naturkundemuseum, Potsdam BERLIN 10:00 Frau Holle [5+] Atze Musiktheater, Berlin 10:30 Der kleine Wassermann [4+] Nach dem Kinderbuchklassiker von Otfried PreuĂ&#x;ler FEZ Berlin, Berlin 12:00â&#x20AC;&#x201C;20:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM Ephraim-Palais, Berlin

19. Berlin-Brandenburgisches Oktoberfest vom 21. September - 13. Oktober 12

fffb_XT[QP]Z_^cbSP\ST

LAND BRANDENBURG 10:00â&#x20AC;&#x201C;19:00 Oma & Opa Tag Hallenspielplatz Rappelkiste, Brandenburg an der Havel



Gastro ________________________________ POTSDAM 21:30â&#x20AC;&#x201C;23:00 Cocktail Happy Hour Daily Coffee Restaurant, CafĂŠ & Bar, Potsdam

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 20:00 Freiland-Sessions ::: Ton:an! FreiLand, Potsdam 20:30 Kneipen-Quiz CafĂŠlounge RĂźckholz Potsdam

,

FreitagCi BĂźhne ________________________________ POTSDAM 10:00 Der satanarchäolĂźgenialkohĂśllische Wunschpunsch (8+) Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 19:30 ÂťGutmensch ärgere dich nichtÂŤ Kabarett Obelisk, Potsdam 20:00 Dame vor Spiegel â&#x20AC;&#x201C; Jutta Wachowiak Theaterstars an Bord Theaterschiff Potsdam, Potsdam


Termine Termine Feiern ________________________________ POTSDAM 20:00 Die 70er/80er Jahre Fete Club Laguna, Potsdam 22:00 RIGHT NOW – DISCO LIVE! Konzert und Party die ganze Nacht Kesselhaus, Berlin 23:00 Boom Bap DJ Knick Neck mixed Hip-Hop Bar Gelb, Potsdam 23:00 Electronic fight night mit Recall 8, Julia Lautner u.a. Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 18:00 Mensch 2.0 – Die Evolution in unserer Hand [siehe: 22.09] Filmmuseum, Potsdam

Konzert ________________________________ POTSDAM 20:00 KEIMZEIT – »KOLUMBUS - Die Tour zum 30 jährigen Jubiläum« Lindenpark, Potsdam 20:00 Brahms! Kammermusik im Foyer Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 21:00 un/fame part 1: LUNGFISH mit Tanker,Loom,Antikaroshi uvm. Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam LAND BRANDENBURG 21:00 Confessin’ The Blues Blues-Musik - 100% handgemacht Fonte im Fontane-Club, Brandenburg an der Havel

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 18:00 4-Jahreszeiten-Salon Schreibwerkstatt mit Autoren & anschließender Lesung Kunstgriff.23, Potsdam

Bildung ________________________________ POTSDAM 10:00 3tägige Ausbildung zum Color Stylisten/in Anm.: T (0331) 9513195 kimages Training+Beratung, Potsdam BERLIN 09:00–11:00 Stellensuche in der Jobbörse Anm.: T (030) 5555702199 Agentur für Arbeit Berlin Nord 20:00 Nacht auf der Sternwarte 500-mm-Spiegelteleskop »Unser Mond« Archenhold Sternwarte, Berlin

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 17:00-23:00 Oktoberfest mit Liveband und freiem Eintritt in Tracht Kutschstall, Potsdam 18:00–00:30 Oktoberfesteröffnung Krongut Bornstedt, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 09:30 Der Sternenhimmel im September [6+] Urania-Verein / Planetarium, Potsdam

09:30–13:00 Mitmachküche [siehe: 11.09] Familienzentrum, Potsdam 11:00–12:00 Sprechzeit Sprözl, Potsdam 14:00–18:00 Bauen-SpielenAusprobieren-Austoben Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, Potsdam

17:00 Jubiläum: Brandenburg und die Welt Axel Blum, ein halbes Leben für die URANIA, Gast: Dieter Hütte Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 20:00–23:00 Mondnacht Spätöffnung für Nachtschwärmer Gartenanlage Belvedere, Potsdam

SamstagCj

I. Rasche_pixelio.de

LAND BRANDENBURG 19:30 DIE PROPHEZEIUNG [siehe: 14.09] Comédie Soleil, Werder (Havel)

 Kalender

14:00–19:00 Erntedankfest gemeinsame Feier der Kleingärtner Am Schlaatz und dem Integrationsgarten Haus der Generationen und Kulturen, Potsdam 14:00–19:00 Mädchencafé [siehe: 07.09] Zimtzickentreff, Potsdam 15:00–17:00 Itchy und Scratchy clubmitte, Potsdam 15:00–19:00 Multikulturelle Mädchen gruppe am Schlaatz Zimtzickentreff, Potsdam 17:00 Die Entstehung des Lebens Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 17:00 Astroclub [8+] Schnupperstart durch das Sonnensystem und zum Rand des Weltalls Urania-Verein / Planetarium, Potsdam 18:00 Herbst-Salon Schreibwerkstatt mit Kinderbuchautorin Ariela Sager & Yogalehrer Jens Schmidt. Thema: »Als das Wünschen noch geholfen hat...« Kunstgriff.23, Potsdam 19:30 Premiere Der Eisvogel Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam BERLIN 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin 10:30 Der kleine Wassermann [4+] In poetischen Bildern erzählt die Inszenierung von Neugier auf die Welt, von besonderen Begegnungen und von einer liebevollen Vater-Sohn-Beziehung. FEZ Berlin, Berlin

Sport & Gesundheit ________________________________ BERLIN 19:30 Eisbären Berlin - EHC Red Bull München o2 World, Berlin

Gastro ________________________________ POTSDAM 19:30 Dinnerfahrt bei Kerzenschein Weiße Flotte Potsdam, Potsdam

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 15:00 Fashion Show Herbst/Winter auch 17:00 und 19:00 Sterncenter Potsdam, Potsdam

62

BERLIN 19:00–21:00 Duo Boreas- Concert Royal Barocke Kammermusik Domäne Dahlem, Berlin

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________ POTSDAM 19:30 LeseGarten - Michael Gerlinger liest Paul Celan mit musikalischer Untermalung Viktoriagarten Buchhandlung, Potsdam

Bühne ________________________________

Kurse ________________________________

POTSDAM 16:00 »Anna und die Piraten« Kunstwerk, Potsdam 19:00 DER PINKE SCHAL »Die Wiederaufnahme« Lindenpark, Potsdam 19:30 Das Käthchen von Heilbronn Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam 19:30 »Jetzt schlägts 30!« Andrea Meissner Kabarett Obelisk, Potsdam 20:00 34,5cm neben dem Glück Theaterschiff Potsdam e.V., Potsdam LAND BRANDENBURG 19:30 DIE PROPHEZEIUNG [siehe: 14.09] Comédie Soleil, Werder (Havel)

POTSDAM 10:00–18:00 Fotografieren statt knipsen [siehe: 15.09] KulturStall Potsdam-Babelsberg, Potsdam

Feiern ________________________________

Kirche ________________________________

POTSDAM 20:00 Palmenzelt goes Boat Weiße Flotte Potsdam, Potsdam 20:00 Schlagerparty bis 22.00 Happy Hour Club Laguna, Potsdam 22:00 Bad taste party Schiffbauergasse | Waschhaus, Potsdam LAND BRANDENBURG 23:00 Feierstarter die 90er Jahre Party mit »SilentDisco« - Outdoorfloor 90er Party mit Sommerspezial Haus der Offiziere, Jugendkulturfabrik e.V., Brandenburg an der Havel

POTSDAM 14:30 Sportschiffergottesdienst Heilandskirche Sacrow, Potsdam

Film ________________________________ POTSDAM 14:00 I want to run – Das härteste Rennen der Welt Filmmuseum, Potsdam 16:00 Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf [8+] Filmmuseum, Potsdam 18:00 Mensch 2.0 – Die Evolution in unserer Hand [siehe: 22.09] Filmmuseum, Potsdam LAND BRANDENBURG 20:00 Babycall Thriller Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

Konzert ________________________________ POTSDAM 16:00 Kammerkonzert  Junge Künstler stellen sich vor Friedenssaal, Potsdam 18:00 Herbstkonzert mit Hörnerklang Nikolaisaal Potsdam, Potsdam 19:30 „Harpe celtique“ - Der Bretone Myrdhin mit seiner keltischen Harfe AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam 20:00 Konzert Gemengde Zangvereinigung Arcen  gemischter Chor mit Symphonieorchester Friedenskirche, Potsdam

www.friedrich-zeitschrift.de

11:00–13:00 Vom Körper aufs Papier Aktzeichnen für alle Berlinische Galerie

Bildung ________________________________ POTSDAM 10:00 Grundkurs für Hobbyfotografen "Fotografieren statt knipsen" [siehe: 15.09] KulturStall Potsdam-Babelsberg, Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 12:00–18:00 Balanceakt Reunion – Slack fest Potsdam Volkspark Potsdam, Potsdam 17:00–22:00 Oktoberfest [siehe: 23.09] Havelmeer, Potsdam 17:00-23:00 Oktoberfest mit Liveband und freiem Eintritt in Tracht Kutschstall, Potsdam 20:00 FrauenFestival 2012 [siehe: 26.09] Schiffbauergasse | primaDonna, Kultur und Bildung im Frauenzentrum, Potsdam 18:00–23:30 Oktoberfest Krongut Bornstedt, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 09:00–18:00 Selbstpflücke [siehe: 15.09] Obsthof Lindicke, Werder 10:00–18:00 Halloween-Spezial – Wissenschaftlicher Gruselspaß Halloween-Experimente im Grusellabor, passend zur Geisterstunde Extavium Potsdam, Potsdam 13:00 Nomadenland auf den Gipfeln des Pamir – Baumklettern Volkspark Potsdam, Potsdam 14:00–18:00 Saisonabschlussfest für Kinder und Eltern Abenteuerspielplatz Blauer Daumen, Potsdam 15:00 Rekorde im Tier- und Pflanzenreich [siehe: 09.09] Biosphäre Potsdam, Potsdam 15:00–17:00 Zauberhaft! 25 Jahre OHREN BÄR! [4+] für die ganze Familie, u.a. mit Robert Metcalf Haus des Rundfunks, Berlin


63

Kalender

16:00 Kasper und der Teufel [4+] Puppentheater Spectaculum Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam 17:00 Die Entstehung des Lebens Urania-Verein / Planetarium, Potsdam BERLIN 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin 11:00–13:30 Eisvogel, Eiszeit und Kalter Krieg geographische Wanderung mit Hintergrundinformationen zur Kulturlandschaft rund um die Glienicker Brücke. Ökowerk Berlin, Berlin 13:00–19:00 Achtung Baustelle! Betreten erlaubt! Herbstferien im FEZ-Berlin sei Architekt/in, Maurer/in, Landschaftsgärtner/in, Tischler/in, Fliesenleger/in oder Inneneinrichter/in. FEZ Berlin, Berlin 15:00 Frau Holle [5+] Atze Musiktheater, Berlin 15:30 Der kleine Wassermann [4+] FEZ Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 10:00–18:00 Mark(t) Brandenburg MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien) 11:00–18:00 Brandenburger SpielleuteMusik open Air 300 Spielleute präsentieren mit ihren Spielmannszügen Konzert-, Marsch- und Showdarbietungen MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien) 11:00 + 14:30 Der schöne Landausflug MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien)

Sport & Gesundheit ________________________________

BABELSBERG 03 empfängt im Karl-Liebknecht-Stadion

Dritte Liga | 12. Spieltag Sa. 29.09.2012 | 14 Uhr

1. FC Saarbrücken

Sonstiges ________________________________ POTSDAM 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam 15:00 Fashion Show Herbst/Winter Sterncenter Potsdam, Potsdam

SonntagDa Bühne ________________________________ POTSDAM 14:00 Die Königin von Babylon Höfische Festspiele Potsdam e.V. , Potsdam 15:00 Marnie fliegt (6+) Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 17:00 Schach von Wuthenow [siehe: 22.09] Schiffbauergasse | Neues Theater, Potsdam BERLIN 11:00 Jubiläums-Revue Berliner Theater Club feiert 45-jähriges Jubiläum Renaissance-Theater Berlin , Berlin 16:00 Die Lokomotive [siehe: 02.09] Theater und Komödie am Kurfürstendamm , Berlin 20:00 Mr. Bunk - Shadow Puppet Comedy [siehe: 16.09] CHAMÄLEON Theater, Berlin LAND BRANDENBURG 17:00 DIE PROPHEZEIUNG [siehe: 14.09] Comédie Soleil, Werder (Havel)

Film ________________________________ POTSDAM 16:00 Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf [8+] [siehe: 26.09] Filmmuseum, Potsdam 18:45 Die Liebe der Jeanne Ney Schnitt & Montage Filmmuseum, Potsdam 19:00 On the Road Film zum Sonntag Thalia Arthouse Kinos, Potsdam 20:00 Blind Filmmuseum, Potsdam LAND BRANDENBURG 20:00 Babycall Fontane-Klub, Brandenburg an der Havel

BERLIN 14:00 Das große Flattern hat begonnen ... Vogelkundlicher Spaziergang mit Derk Ehlert Museumsdorf Düppel, Berlin

Kurse ________________________________ POTSDAM 10:00–18:00 Fotografieren statt knipsen [siehe: 15.09] KulturStall Potsdam-Babelsberg, Potsdam 15:00 Tango Argentino Workshop mit Ilka Puschmann aus Berlin, Friedenssaal tanguito-Potsdam, Potsdam

Kirche ________________________________ POTSDAM 10:00 Erntedankgottesdienst Nikolaikirche Potsdam, Potsdam 10:00 Erntedankfest Erlöserkirche, Potsdam

Feste & Märkte ________________________________ POTSDAM 10:00-18:00 Oktoberfest Frühshoppen mit Blasmusik und Geschunkel Kutschstall, Potsdam 12:00–17:00 Oktoberfest [siehe: 23.09] Havelmeer, Potsdam

Familie ________________________________ POTSDAM 10:00 - 18:00 Wissenschaftlicher Gruselspaß [6-12] [siehe: 29.09] Extavium Potsdam, Potsdam 09:00–18:00 Selbstpflücke [siehe: 15.09] Obsthof Lindicke, Werder 10:00–12:00 TANZPARCOURS FÜR FAMILIEN MIT LIVE MUSIK Schiffbauergasse | Fabrik, Potsdam 14:00 Herbstflohmarkt mit Kinderkram Treffpunkt Freizeit, Potsdam 15:00 Kultur für Kids - Auf der Bühne »Dornröschen« Volkspark Potsdam, Potsdam

Konzert ________________________________

POTSDAM 11:00 39. Berlin Marathon Straße des 17. Juni, Berlin 13:00–18:00 Auf den Gipfeln des Pamir Volkspark Potsdam, Potsdam

POTSDAM 14:00 Die Königin von Babylon Auf den Spuren der Kaiserin Augusta mit Musik, Liedern und Arien Park Babelsberg, Potsdam LAND BRANDENBURG 15:00 Klassik populär Konzerte mit Kammervirtuosen der Komischen Oper Berlin und der Staatsoper Berlin Kulturzentrum Rathenow, Rathenow

Gastro ________________________________

Vortrag, Lesung, Führung ________________________________

POTSDAM 10:00 Brunch mit italienischen Buffett Fidele, Potsdam 20:00 Oktoberfest Pub-à-la-Pub, Potsdam

POTSDAM 15:00–16:00 Elterninformationsnachmittag Informationen für werdende Eltern Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam

blauweissbunt  Nulldrei www.babelsberg03.de

11:00 Mit der Kammerzofe Sophie durchs Schloss [6-10] Schloss Charlottenburg, Berlin 12:30 + 15:30 Altweibersommer »Sinnes-Wandel« durch Wiese, Garten und Wald Ökowerk Berlin, Berlin 14:00 Entdeckungstour für Familien Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin 15:00 Frau Holle [5+] Atze Musiktheater, Berlin 15:30 Der kleine Wassermann [4+] FEZ Berlin, Berlin LAND BRANDENBURG 09:00–12:00 Frühstück mit Kasper und Co. Potsdamer Puppenkabinett: »Das Kartoffelfest« Jakobs-Hof Beelitz, Beelitz 10:00 Herbst – Wildnis – Camp [12-16] 30.09.2012 - 06.10.2012 Naturerlebnishof uferloos, Letschin/ OT Kienitz 10:00–18:00 Mark(t) Brandenburg MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien) 11:00–14:30 Der schöne Landausflug MAFZ Erlebnispark Paaren, Schönwalde(Glien)

Sport & Gesundheit ________________________________ POTSDAM 08:30 39. Berlin Marathon Straße des 17. Juni, Berlin 13:00–18:00 Auf den Gipfeln des Pamir [siehe: 01.09] Volkspark Potsdam, Potsdam 15:00 Tango Argentino Workshop mit Ilka Puschmann aus Berlin tanguito-Potsdam, Potsdam BERLIN 16:30 Eisbären Berlin - Hannover Scorpions o2 World, Berlin

Gastro ________________________________ POTSDAM 09:00 Pimp my Burger [siehe: 05.09] Daily Coffee Restaurant, Café & Bar, Potsdam 11:00 Jazz Brunch Café Galerie 11-line, Potsdam 15:00 Tea Time im Schloss Schloss Kartzow GmbH & Co KG Hotel-Restaurant, Potsdam BERLIN 10:00–14:00 Familienbrunch Kinderwirtschaft, Berlin LAND BRANDENBURG 09:00–13:00 »Erntedank« - Brunch 17,50 € p.P. Jakobs-Hof Beelitz, Beelitz

Sonstiges ________________________________ 15:00 Marnie fliegt [6+] Schiffbauergasse | Reithalle, Potsdam 16:00 Hase und Igel [3+] Puppentheater Spectaculum Schiffbauergasse | T-Werk, Potsdam 16:00 Ein großes Fest der Tiere Woffelpantoffel [2+] AWO Kulturhaus Babelsberg, Potsdam 16:30–18:00 Informationen für werdende Eltern Klinikum Ernst von Bergmann, Potsdam BERLIN 10:00–18:00 MUSEUMSLABOR EPHRAIM [siehe: 01.09] Ephraim-Palais, Berlin

www.friedrich-zeitschrift.de

POTSDAM 10:00 König & Kartoffel Friedrich der Große und die preußischen »Tartuffoli« Haus der Brandenburg.- Preußischen Geschichte (HBPG), Potsdam 18:00 Spieleabend mit zahlreichen Brett-, Würfel sowie Kartenspielen Pub-à-la-Pub, Potsdam LAND BRANDENBURG 19:00 Romantisches Vollmondschwimmen Kristalltherme Ludwigsfelde, Ludwigsfelde


www.friedrich-ZEITSCHRIFT.de  Adressen •

A

Abenteuerspielplatz Blauer Daumen In der Aue 57 Ecke Steinstr. Potsdam T (0171) 71 95 178 abenteuerspielplatzpotsdam.de AbenteuerPark Potsdam Albert-Einstein-Str. 49 Potsdam T (0331) 626 47 83 abenteuerpark.de Admiralspalast Friedrichstr. 101 Berlin T (030) 47 99 74 99 admiralspalast.de Agentur für Arbeit Potsdam Horstweg 102-108 Potsdam T (01801) 555111 arbeitsagentur.de Alex (Wilhelmgalerie) Platz der Einheit 14 Potsdam T (0331) 20 09 00 alexgastro.de Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster Neustädtische Heidestr. 28 Brandenburg an der Havel T (03381) 410 411 2 paulikloster.de Archenhold Sternwarte Alt-Treptow 1 Berlin T (030) 536063719 Atze Musiktheater Luxemburger Str. 20 Berlin T (030) 817 991 94 atzeberlin.de Ausbildungsverbund Teltow e.V. Oderstr. 57 Teltow T (03328) 475120 avt-ev.de AWO Kulturhaus Babelsberg Karl-Liebknecht-Str. 135 Potsdam T (0331) 704 92 62 kulturhausbabelsberg.de

B

Babelsberger Filmgymnasium Großbeerenstr. 189 Potsdam T (0331) 704 55 631 babelsbergerfilmgymnasium.de BBW e.V. Zeppelinstr. 152 Potsdam T (0331) 967 220 bbwev.de Backstoltz Dortustr. 59 Potsdam T (0177) 326 72 53 Bagels & Coffee Friedrich-Ebert-Str. 92 Potsdam T (0331) 887 16 12 daily-coffee.com Bahnhofspassagen Potsdam Babelsberger Str. 16 Potsdam T (0331) 233790 bahnhofspassagenpotsdam.de Bar Gelb Charlottenstr. 29 Potsdam T (0331) 88 71 55 75 bargelb.de Bäkemühle Zehlendorfer Damm 217 Kleinmachnow T (03320) 78008 Berliner Festspiele Schaperstr. 24 Berlin T (0331) 626 47 83 berlinerfestspiele.de

Berufsbildungswerk im Oberlinhaus Steinstr. 80/82/84 Potsdam T (0331) 66940 bbw-oberlinhaus-potsdam.de BioBackhaus Friedrich-Ebert-Str. Potsdam T (0331) 2707018 Bio-Café Kieselstein Hegelallee 23 Potsdam T (0331) 601 23 77 cafe-kieselstein.de BIO COMPANY Potsdam Schiffbauergasse 4b Geöffnet Mo-Sa 08-20:00 BIO COMPANY Zehlendorf Teltower Damm 13 Geöffnet Mo-Sa 08-20:00 Biosphäre Potsdam Georg-Hermann-Allee 99 Potsdam T (0331) 55 07 40 biosphaere-potsdam.de Blumenfisch am Großen Wannsee Am Sandwerder 11-13 Berlin T (0331) 626 47 83 blumenfisch-gaestehaus.de Botanischer Garten Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 Berlin T (030) 838 50100 bgbm.org Botanischer Garten der Universität Potsdam Maulbeerallee 2 Potsdam T (0331) 9771952 botanischer-gartenpotsdam.de Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6 Berlin T (030) 29 74 33 33 bgbm.org Brandenburger Theater Grabenstr. 14 Brandenburg T (03381) 51 10 brandenburgertheater.de Brandenburgischer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. Charlottenstr. 122 Potsdam T (0331)2706538 bbk-brandenburg.de Brandenburgisches Literaturbüro Große Weinmeisterstr. 46/47 Potsdam T 0331-2804103 literaturlandschaft.de Bürgerhaus Altstadt Brandenburg Bäckerstraße 14 Brandenburg T 03381-269114 Bürgerhaus am Schlaatz Schilfhof 28 Potsdam T (0331) 817190 Bürgerhaus Stern*Zeichen Galileistraße 37-39 Potsdam T (0331) 600 67 61

Cafélounge Rückholz Sellostr. 28 Potsdam T (0331) 887 18 64 Chamäleon Theater Rosenthaler Straße 40 Berlin T (030) 4000 59 30 Club 18 Pietschkerstr. 50 Potsdam T (0331) 60 06 02 10 jugendclub18.de Club Charlotte Charlottenstr. 31 Potsdam club-charlotte.de Club Laguna Friedrich-Ebert-Str. 34 Potsdam T (0331) 20 05 65 00 clublaguna-potsdam.de clubmitte Haus 4 auf dem freiLandgelände, Friedrich- Engels-Straße 22 Potsdam T (0331) 626 47 83 Comédie Soleil Eisenbahnstr. 210 Werder/Havel T (03327) 54 72 35 comediesoleil.com Comet Club Falckensteinstr. 47 Berlin T (030) 44 00 81 40 myspace.com/cometclubberlin Computerschule Potsdam Babelsberg Karl-Liebknecht-Str. 135 Potsdam T (0331) 58 11 270 computerschule-potsdam.de

F

D

Daily Coffee Restaurant Café & Bar Friedrich-Ebert-Str. 31 Potsdam T (0331) 201 19 79 daily-coffee.com Deutsches Technikmuseum Berlin Trebbiner Straße 9 Berlin T (030) 90 25 40 sdtb.de Domäne Dahlem Königin-Luise-Str. 49 Berlin T (030) 666 300 22 domaene-dahlem.de Drachenhaus Maulbeerallee 4a Potsdam T (0331) 505 38 08 drachenhaus.de

E

Eiscafé Am Brandenburger Tor Brandenburger Str. 70 Potsdam T (0331) 297 48 29 gelateria-potsdam.de Eismanufaktur Brandenburger Str. 67 Potsdam T (0331) 702 04 98 Energie und Wasser Potsdam GmbH Steinstr. 101 Potsdam T (0331) 661 30 00 Cafébar El Dorado Templin Ritterstraße 76 Am Röddelinsee 1 Brandenburg an der Havel Templin T (03381) 22 90 48 T (03987) 208 43 18 Café Galerie 11-line eldorado-templin.de Charlottenstr. 119 El Puerto Potsdam Hafen Lange Brücke T (0177) 292 69 70 Potsdam 11-line.de T (0331) 275 92 25 Café Hundertwasser elpuerto.de Kurfürstenstr. 52 Potsdam Elysium T (0331) 201 21 63 Lindenstraße 12 Potsdam hundertwasser-potsdam.de T (0331) 626 47 83 Café Rothenburg Ephraim-Palais Gutenbergstr. 33 Potsdam Poststr. 16 Berlin T (0331) 280 53 53 T (030) 24 002 162 cafe-rothenburg.de stadtmuseum.de

C

Erlöserkirche Nansenstr. 5 Potsdam T (0331) 972476 Extavium Potsdam Wetzlarer Str. 46 Potsdam T (0331) 746 10 60 extavium.de EDEKA Markt Franeck Rudolf-Breitscheidtstr. 193 Potsdam Babelsberg Geöffnet Mo-Sa 8-20:00

Frucht-Erlebnis-Garten Petzow Fercher Str. 60 Werder/OT Petzow T (03327) 469 10 sandokan.de FunFor4 Beachvolleyball Georg-Hermann-Allee Potsdam T (0176) 76 15 80 80 funfor4.de

Kinderoase Teltow Bahnstr. 2 Teltow T (03328) 30 98 11 kinderoase.de Kinderwirtschaft Schreinerstr. 15 Berlin T (030) 42 02 52 59 kinder-wirtschaft.de Kirche St. Peter und Paul Am Bassin 2 Potsdam T (0331) 230 799 0 peter-paul-kirche.de Kleine Bühne im Volkshaus Galerie am Neuen Palais Potsdamer Str. 42 Am Neuen Palais 2A Michendorf Potsdam T (03320) 52 681 88 T 0331 / 97 21 65 kleinebühneimvolkshaus.de galerieoswald.de Klinikum Ernst v. Bergmann Garage Du Pont Charlottenstr. 72 Potsdam Berliner Str. 88 Potsdam klinikumevb.de T (0331) 626 47 83 Konzerthaus Berlin garagedupont.de Gendarmenmarkt Garnisonkirche Berlin Breite Str. 7 Potsdam T (030) 20 30 9 2101 T (0331) 2011830 Klub Innenstadt Gartenanlage Belvedere Friedrich- Engels-Str. 22 Große Weinmeisterstr. 45a Potsdam Potsdam T (0331)23169062 T (0331) 200 5793 0 lindenpark.de pfingstberg.de Knutselwinkel Gasthof zur Linde Kurfürstenstr. 9 Potsdam Kunersdorfer Str. 1 IASS Potsdam – T (0331) 235 35 68 Wildenbruch Institute for Advanced knutselwinkel.de T (033205) 230 20 Sustainability Studies Komische Oper Berlin linde-wildenbruch.de Berliner Str. 130 Behrenstraße 55-57 Geburtshaus Apfelbaum Potsdam Berlin Tuchmacherstr. 17 T (331) 288223-00 T (030) 202 60 0 Potsdam iass-potsdam.de komische-oper-berlin.de T (0331) 711240 IHK Potsdam Breite Kongresshotel geburtshaus-apfelbaum.de Straße 2 a - c Potsdam Am Luftschiffhafen 1 Gedenkstätte Lindenstraße T (0331) 278 60 Potsdam Lindenstr. 54 Potsdam potsdam.ihk24.de T (0331) 907 0 T (0331) 289 6112 Inselkirche kongresshotel-potsdam.de Großes Waisenhaus zu Hermannswerder 7 Kristalltherme Ludwigsfelde Potsdam Potsdam Fichtestraße Ludwigsfelde Breite Straße 9a Potsdam T (0331 ) 2313 103 T (03378) 51 87 90 T (0331) 281 46-73 hoffbauer-stiftung.de kristall-saunathermeGutenberg100 ludwigsfelde.de Kurfürstenstr. 52 Jagdschloss Grunewald Krongut Bornstedt Potsdam Hüttenweg 100 Berlin Ribbeckstr. 6/7 Potsdam T (0331) 201 19 99 T (0331) 626 47 83 T (0331) 55 06 50 gutenberg100.de spsg.de krongut-bornstedt.de Jugendclub ALPHA Kulturbrauerei Schilfhof 28 Potsdam Knaackstr. 97 Berlin Habels Weinscheune im T (0331) 817 19 10 T (030) 44 315 0 Krongut Bornstedt jugendclub-alpha.de kesselhaus-berlin.de Ribbeckstr. 6-7 Potsdam j.w.d. Offenes Jugendhaus Kulturforum Schwielowsee T (0331) 626 47 83 Stahnsdorfer Str. 76 – 78 Otto-von-Kameke-Weg 3 krongut-bornstedt.de Potsdam Schwielowsee OT Ferch Hafthorn T (0331) 74 79 70 T 033209 -80743/44 Friedrich-Ebert-Str. 90 lindenpark.de kulturforum-schwielowsee.de Potsdam Kulturhaus Kyritz T (0331) 280 08 20 Perleberger Str. 8 Kyritz hafthorn.de Kaiser´s T (033971) 32952 Handwerkskammer Brandenburgerstr. 30 - 31 kulturhaus-kyritz.de Potsdam Potsdam Kulturhaus Rüdersdorf Charlottenstr. 34-36 Geöffnet Mo-Sa 7-22:00 Kalkberger Platz 31 Potsdam Kaiser´s Rüdersdorf T (0331) 3703-120 Rudolf-Breitscheidtstr. 29 T (033638) 799 70 hwk-potsdam.de Potsdam museumspark-kulturhaus.de Happy Hour I Geöffnet Mo-Sa 7-22:00 Kulturhaus Babelsberg R.-Breitscheid-Str. 58 Kaiser´s Karl-Liebknecht-Str. 135 Potsdam Wilhelmplatz 5 Potsdam T (0331) 70 85 06 Berlin - Wannsee T (0331) 704 92 62 happyhour-potsdam.de Kaiser´s kulturhausbabelsberg.de Happy Hour II Wannseestr./An der Schleuse Kulturinsel Einsiedel Kurfürstenstr. 52 Potsdam Stahnsdorf Kulturinsel Einsiedel 1 T (0331) 29 53 24 Neißeaue OT Zentendorf happyhour-potsdam.de T (035891) 491 0 Haus der Brandenburg.Kabarett Obelisk kulturinsel.de Preußischen Geschichte Charlottenstr. 31 Potsdam Kulturscheune Marquardt (HBPG) T (0331) 29 10 69 Fahrländer Str. 1c Potsdam Kutschstall Neuer Markt kabarett-potsdam.de T (033208) 221 87 Potsdam Kangaroo Island kulturscheune-marquardt.de T (0331) 620 85 50 Kurfürstenstr. 34 Potsdam KulturStall Potsdamhbpg.de T (0331) 870 97 87 Babelsberg Haus der Generationen Karl-Liebknecht-Stadion An der alten Brauerei und Kulturen Karl-Liebknecht-Str. 90 Potsdam Milanhorst 9 Potsdam Potsdam T 0331/7404178 T (0331) 550 41 69 kimages kulturstall-potsdam.de milanhorst-potsdam.de Fichtestr. 3 Potsdam Kulturzentrum Kuze Haus der Natur T (0331) 951 31 95 Hermann-Elflein-Str. 10 Lindenstr. 34 Potsdam kimages.de Potsdam T (0331) 20 15 50 Kinder- und Jugendbüro T (0331) 647 10 14 hausdernatur-potsdam.de Potsdam kuze-potsdam.de Schulstr. 9 Potsdam T (0331) 58 13 208 kijubuero-potsdam.de

G

Familienzentrum Bisamkiez 26 Potsdam T (0331) 81 71 263 diakonie-potsdam.de Feldenkrais Erkelenzdamm 59-61 Berlin T (030) 61 30 77 70 sabine-sawatzki.de Feuerwehr Marquardt Hauptstrasse 1a Marquardt T (0331) 626 47 83 ffwmarquardt.de FEZ Berlin Straße zum FEZ 2 Berlin T (030) 53071-0 fez-berlin.de FH Potsdam T (0331) 530 00 fh-potsdam.de Fidele Wattstr. 4 Potsdam T (0331) 704 87 44 ristorante-fidele.de Filmmuseum Breite Str. 1 a Potsdam T (0331) 271 81 10 filmmuseum-potsdam.de Filmpark Babelsberg August-Bebel-Str. 26 – 53 Potsdam T (0331) 721 27 50 filmpark-babelsberg.de Fischerhof Potsdam Große Fischerstr. 12 Potsdam T (0331) 29 18 48 fischerhofpotsdam.de Flughafen Tempelhof Platz der Luftbrücke 5 Berlin T (030) 69041329 Float Potsdam Hegelallee 53 Potsdam T (0331) 200 04 39 Fontane-Club Ritterstr. 69 Brandenburg an der Havel T (03381) 79 32 77 fontane-club.de Fonte im Fontane-Club Ritterstr. 69 Brandenburg an der Havel T (03381) 87 89 62 fontebar.de Französische Kirche Am Bassinplatz Potsdam T (0331) 291 219 reformiert-potsdam.de FreiLand Friedrich-Engels-Str. 22 Potsdam T (176) 325 393 22 freiland-potsdam.de Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau Am Juliusturm 62 Berlin T (030) 3 33 40 22 freilichtbuehne-spandau.de Friedenskirche Am Grünen Gitter 3 Potsdam T 0331-974009 Friedrichskirche Schulstraße 8c Potsdam T 0331 / 70 88 62 kirche-babelsberg.de Friedenssaal Schopenhauerstr. 23 Potsdam T (0331) 97 40 09 evkirchepotsdam.de

Haus der Offiziere, Jugendkulturfabrik e.V. Magdeburger Str. 15 Brandenburg an der Havel T (03381) 335 80 17 jukufa.de Havelmeer Auf dem Kiewitt Potsdam T (0331) 95 13 106 Heilandskirche Sacrow Fährstraße 1 Potsdam T (0331) 5043758 Heilig-Geist-Kirche Werder Inselstadt Werder T (0331) 626 47 83 HFF Potsdam Marlene-Dietrich-Allee 11 Potsdam T (0331) 62 02 - 0 hff-potsdam.de HochDrei e. V. Schulstr. 9 Potsdam T (0331) 5813 244 hochdrei.org Höfische Festspiele Potsdam e.V. Robert-Koch-Str. 11 Potsdam T 0331 - 2713068 hoefische-festspiele.de

64

I

J

H

K


65

Adressen www.friedrich-ZEITSCHRIFT.de

Kulturzentrum Rathenow Märkischer Platz 3 Rathenow T (03385) 519051 kulturzentrumrathenow.de Kunstgriff.23 Carl von Ossietzky Str. 23 Potsdam T (0331) 505 37 35 kunstgriff23.de KunstHaus Potsdam Ulanenweg 9 Potsdam T 0331/2008086 Kunstinsel Werder Am Markt Werder (Havel) T 030-406 37 031 kunsthand-berlin.de Kunstschule Potsdam Karl-Liebknecht-Str. 135 Potsdam T (0331) 71 02 24 kunstschule-potsdam.de Kunstwerk Hermann-Elflein-Str. 10 Potsdam T (0331) 647 10 20 okev.de

Moviemento Kino Kottbusser Damm 22 Berlin T (030) 692 47 85 moviemento.de Mövenpick Restaurant Zur Historischen Mühle 2 Potsdam T (0331) 28 14 93 restaurants.moevenpick.com Museumsdorf Düppel Clauertstraße 11 Berlin T (030) 802 66 71 dueppel.de

N

Nachtleben Schopenhauer Str. 27 Potsdam T (0331) 979 12 42 nachtleben-potsdam.com Nähgern Großbeerenstr. 101 Potsdam T 0331 - 879 086 99 nähgern.de Naturerlebnishofuferloos Deichweg 9 Leander Letschin/OT Kienitz Benkertstr. 1 Potsdam T (033478) 3 89 76 T (0331) 506 82 04 uferloos.de leander-potsdam.de Naturkundemuseum lekker snoepjes Breite Str. 13 Potsdam Kurfürstenstr. 9 Potsdam T (0331) 289 67 07 T (0331) 2738521 naturkundemuseumlekkersnoepjes.de potsdam.de Lindenpark Naturpark Schlaubetal Stahnsdorfer Str. 76 – 78 Albert-Einstein-Str. 49 Potsdam Treppeln T (0331) 74 79 70 T (033673) 422 lindenpark.de naturpark-schlaubetal.de Literaturkollegium Naturparkzentrum am Brandenburg e.V. Wildgehege Glauer Tal Charlottenstraße 31 Glauer Tal 1 Potsdam Trebbin OT Blankensee T 0331 / 60 12 869 T (033731) 700 460 literaturkollegium.de Neue Kammern Literaturladen Wist Park Sanssouci Potsdam Dortustr. 17 Potsdam T (0331) 96 94 200 T (0331) 28 00 452 spsg.de wist-derliteraturladen.de Neues Palais Lüttland Coffee Park Sanssouci Potsdam Lindenstr. 20/Lindenhof T (0331) 969 42 55 Potsdam spsg.de T (0331) 647 41 01 Neues Rathaus luettland-coffee.de Marktplatz 1-3 Teltow T (03328) 4781 241 MAFZ Erlebnispark Paaren teltow.de Gartenstr. 1-3 Nikolaikirche Berlin Schönwalde(Glien) Nikolaikirchplatz Berlin T (033230) 74 0 T (030) 24 00 21 62 brandenburghalle.de Nikolaikirche Potsdam Märkisches Gildehaus Am Alten Markt Potsdam Schwielowseestr. 58 T (0331) 270 86 02 Schwielowsee OT Caputh nikolai-potsdam.de T (033209) 77 90 Nikolaisaal Potsdam maerkisches-gildehaus.de Wilhelm-Staab-Str. 10/11 Märkisches Museum Potsdam T (0331) 288 88 28 Am Köllnischen Park 5 nikolaisaal.de Berlin Nil Studentenklub T (030) 24 002 162 Am Neuen Palais 10 stadtmuseum.de Potsdam Max-Schmeling-Halle planet-nil.de Am Falkplatz Berlin Nocti Vagus T (030) 44304 5 Dunkelrestaurant max-schmeling-halle.de Saarbrücker Str. 36 - 38 MAZ-Ticketeria Berlin SternCenter Potsdam T (030) 74 74 91 23 T (0331) 626 14 60 noctivagus.com maerkischeallgemeine.de Medienwerkstatt Schilfhof 28a Potsdam o2 World T (0331) 81 01 40 O2 Platz 1 Berlin medienwerkstattT (030) 20 60 70 88 99 potsdam.de o2world-berlin.de Meteum (Technischer Oberlinklinik Jugendbildungsverein in Rudolf-Breitscheid-Straße 24 Praxis e. V.) Potsdam Straße zum FEZ 2 Berlin T (0331) 7634312 T (030) 31170380 Obstkultour- Gästehaus meteum.de & Seminare Metropolis Halle Luise-Jahn-Straße 16 Großbeerenstr. 200 Glindow Potsdam T (03327) 57 31 37 T (0331) 721 27 10 metropolis-halle.de

L

M

Öko-Landbau Thomas Syring Trebbiner Str. 69f Beelitz OT Zauchwitz T (0171) 330 76 82 Ökowerk Berlin Teufelsseechaussee 22–24 Berlin T (030) 300 00 50 oekowerk.de Olympiastadion Olympischer Platz 3 Berlin T (030) 30688100 olympiastadion-berlin.de Optikpark Rathenow Schwedendamm 1 Rathenow T 0 33 85/49 85 0 optikpark-rathenow.de Opernpalais Berlin Unter den Linden 5 Berlin T (030) 20 444 38 opernpalais.de Orangerieschloss Park Sanssouci Potsdam T (0331) 96 94 200 spsg.de

Restaurant & Café Heider Friedrich-Ebert-Str. 29 Potsdam T (0331) 270 55 96 cafeheider.de Restaurant am Pfingstberg Große Weinmeisterstr. 43b Potsdam T (0331) 293533 restaurant-pfingstberg.de Restaurant Goldener Hahn Bahnhofstr. 3 Finsterwalde T (03531) 2214 schreiber-cuisine.de REWE Breite Str. 27 Potsdam Geöffnet Mo-Sa 8-20:00 REWE Roseggerstraße Potsdam Geöffnet Mo-Sa 8-20:00 REWE An der Alten Zauche 45 Potsdam Geöffnet Mo-Sa 7-23:00 REWE Johannes-Kepler-Platz 5 Potsdam Geöffnet Mo-Sa 7-22:00 REWE Arthur-Scheunert-Allee Pflanzen-Kölle 71, Nuthetal Ruhlsdorfer Str./Asternstr. 2 Geöffnet Mo-Sa 7-22:00 Teltow REWE T (0 33 28) 344 - 0 Neuendorfer Straße 73, Philantow Brandenburg an der Havel Mahlower Str. 139 REWE Teltow Neustädtischer Markt 3, T (03328) 47 01 40 Brandenburg an der Havel philantow.de Philharmonie Herbert-von-Karajan-Str. 1 Berlin T (030) 254 88 999 berliner-philharmoniker.de Pomonatempel auf dem Pfingstberg Große Weinmeisterstr. 45a Potsdam Schiffbauergasse | Fabrik T (0331) 200 5793 0 Schiffbauergasse 10 pfingstberg.de Potsdam Potsdam Museum T (0331) 280 03 14 Forum für Kunst und fabrikpotsdam.de Geschichte Schiffbauergasse | Am Alten Markt Potsdam Hans Otto Theater T 0331-289 6821 Schiffbauergasse 11 Prinz Eisenherz Potsdam August-Bebel-Str. 26 – 53 T (0331) 981 18 Potsdam hansottotheater.de T (0331) 721 27 17 Schiffbauergasse | prinz-eisenherz.info John Barnett Schiff Privatclub Schiffbauergasse 12a Pücklerstr. 34 Berlin Potsdam T (0179) 787 3554 T (0331) 201 20 99 privatclub-berlin.de john-barnett.de Pub-à-la-Pub Schiffbauergasse | Breite Str. 1 Potsdam Museum FLUXUS+ T (0331) 24 07 26 Schiffbauergasse 4F pub-a-la-pub.de Potsdam Puppenbühne Burratino T (0331) 601 08 90 Rosenstr. 35 Potsdam fluxus-plus.de T (0331) 74 25 50 Schiffbauergasse | primaProjekthaus Potsdam Donna, Kultur und Bildung Babelsberg im Frauenzentrum R.-Breitscheidstr. 164 Schiffbauergasse 4 H Potsdam Potsdam T 0331/ 70442710 T (0331) 967 93 29 projekthaus-potsdam.de primadonna-potsdam.de Schiffbauergasse | Q-Hof Reithalle Lennéstr. 37 Potsdam Schiffbauergasse Potsdam T (0331) 626 47 83 T (0331) 981 15 00 Schiffbauergasse | T-Werk Schiffbauergasse 1 relexa Schlosshotel Cecili- Potsdam enhof/ Schlossrestaurant T (0331) 71 91 39 Neuer Garten Potsdam t-werk.de T (0331) 3705-210 Schiffbauergasse | relexa-hotels.de Waschhaus Renaissance-Theater Schiffbauergasse 1 Berlin Potsdam Knesebeckst. 100 T (0331) 27 15 60 Berlin waschhaus.de T (030) 3159730 Schiffbauergasse | Restaurant & Café Schinkelhalle »An der Fähre« Schiffbauergasse 4 An der Fähre 1 Ketzin Potsdam T 033233/80632 T (0331) 626 47 83 an-der-faehre.de

P

S

Q

O

R

Schlaubetal Kietz 7 Müllrose T (033606) 7729 0 schlaubetal-online.de Schloss Charlottenburg Spandauer Damm 20-24 Berlin T (0331) 96 94-200 spsg.de Schloss Kartzow Kartzow Dorfstr. 16 Potsdam T (033208) 232323 schloss-kartzow.de Schloss Königs Wusterhausen Schlossplatz 1 Königs Wusterhausen T (03375) 21209 0 schloss-koenigs-wusterhausen.de Schloss Paretz Parkring 1 Ketzin T (033233) 736 11 spsg.de Schlosspark Petzow Fercher Str. 50b Werder/OT Petzow T (03327) 668379 heimatverein-petzow.de Schloss Rheinsberg Mühlenstr. 1 Rheinsberg T (033931) 7260 spsg.de Schloss Ribbeck Theodor-Fontane-Str. 10 Nauen/OT Ribbeck T (033237) 859015 schlossribbeck.de Schlosspark Biesdorf Alt-Biesdorf 55 Berlin T (030) 51 43 736 Seefestspiele Wannsee Seebühne Wannsee Berlin T (0331) 626 47 83 Seniorentreff im Bürgerhaus Ritterstr. 10 Teltow T (03328) 4781 244 Segelschule Classic Sailing Otto-Nagel-Straße 11 / 12 Potsdam T (0331) 5851783 segelschule-classicsailing.de SEKIZ Selbsthilfe-, Kontakt- und Informationszentrum e.V. Hermann-Elflein-Str. 11 Potsdam T (0331) 62 00 280 sekiz.de Sister‘s Café Lindenstr. 2 Potsdam T (0331) 730 52 32 sisters-cafe.de Slim Food Friedrich-Ebert-Str. 92 Potsdam T (0331) 887 16 13 slimfoodpotsdam.de Spargel- und Erlebnishof Klaistow Glindower Str. 28 Klaistow T (033206) 610 70 buschmann-winkelmann.de Spielbank Potsdam Schloßstr. 14 Potsdam T (0331) 290 93 00 bbsb.de Spiel-und Lernwerkstatt Eigensinn Ulanenweg 9 Potsdam T (0331) 730 64 80 eigensinn.info Spielzeugmuseum im Havelland e.V. Schulweg 1Gleßen(Görne) T (033235) 293 11 spielzeugmuseumhavelland.de Sprözl Karl-Liebknecht-Str. 23 Potsdam T (0331) 626 47 83 sproezl.de

St. Josefs-Krankenhaus Allee nach Sanssouci 7 Potsdam T (0331) 96 82 - 0 alexius.de St. Pauli-Kloster Neustädtische Heidestr. 28 Brandenburg T (03381) 587070 paulikloster-kirche.de Stadtkontor GmbH Schornsteinfegergasse 3 Potsdam T (0331) 743570 stadtkontor.de Stadt- und Regionalmuseum Lübben Ernst-von-HouwaldDamm 14 Lübben T (03546) 187478 museum-luebben.de Stadtteilnetzwerk Potsdam West e.V. Geschwister - Scholl - Str. 51 Potsdam T 0331-58812600 stadtteilnetzwerk.de Stadtverwaltung Ludwigsfelde Rathausstraße 3 Ludwigsfelde T 03378 - 8270 ludwigsfelde.de Sterncenter Potsdam Nuthestr. Potsdam T (0331) 64 95 20 stern-center-potsdam.de Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Postfach 60 14 62 Potsdam T 0331-9694200 spsg.de Syntopischer Salon Am Neuen Markt 8 Potsdam T (0331) 626 47 83

Urania-Verein / Planetarium Gutenbergstr. 71/72 Potsdam T (0331) 29 36 83 urania-potsdam.de Urban Art Fair Malplaquetstr. 13A Berlin T (0176) 969 734 47 stroke-artfair.com

V

Versöhnungskirche Anni-von-Gottberg-Str.14 Potsdam T (0331) 626 47 83 VHS Potsdam Dortustr. 37 Potsdam T (0331) 289-4566 potsdam-vhs.de Viktoriagarten Buchhandlung Geschwister-Scholl-Str. 10 Potsdam T (0331) 967 86 450 viktoriagarten-potsdam.de Villa Quandt Große Weinmeisterstr. 46/47 Potsdam T (0331) 280 41 03 Villa Schöningen Berliner Straße 86 Potsdam T (0331) 626 47 83 Volkspark Potsdam Georg-Hermann-Allee 101 Potsdam T (0331) 620 67 77 volkspark-potsdam.de

W

Waldbad Templin vor Caputh Templiner Str. 110 Potsdam T (0331) 626 47 83 Walhalla Dortustr. 5 Potsdam T (0331) 748 16 79 Technologie- und Gründerwalhalla-potsdam.de zentrum Brandenburg an der Waldorfschule Potsdam Havel GmbH Erich Weinert-Str. 5 Friedrich-Franz-Str. 19 Potsdam Brandenburg an der Havel T (0331) 97 20 77 T (03381) 38 10 01 waldorfschule-potsdam.de tgz-brb.de Waschbar Thalia Arthouse Kinos Geschwister-Scholl-Str. 82 R.-Breitscheid-Str. 50 Potsdam Potsdam T (0331) 967 87 16 T (0331) 743 70 30 waschbar-pdm.de thalia-potsdam.de Weiße Flotte Potsdam Theater kLEINEbÜHNE Lange Brücke 6 Michendorf Potsdam Potsdamer Str. 42 T (0331) 275 92 10 Michendorf schiffahrt-in-potsdam.de T (033205) 268 188 kleinebühneimvolkshaus.de Theater Marameo e.V. Yoga im Zentrum Moritzplatz 1 Magdeburg Hegelallee 53 Potsdam T 0391 / 744 76 80 T (0331) 273 014 4 Theater und Komödie am yogazentrum-potsdam.de Kurfürstendamm Yogawelt Babelsberg Kurfürstendamm 206-209 Karl-Liebknecht-Str. 119 Berlin Potsdam T 030-88591135 T (0331) 71 98 49 komoedie-berlin.de yogawelt.de Theaterschiff Potsdam e.V. Yogayama Karl-Liebknecht-Str. 135 Hermann-Elflein-Str. 18 A Potsdam Potsdam T (0331) 97 23 02 T (0331) 730 54 55 theaterschiff-potsdam.com yogayama.de Treffpunkt Freizeit Am Neuen Garten 64 Potsdam Zeiträume Potsdam T (0331) 505 86 00 Persiusstr. 11 Potsdam treffpunktfreizeit.de T (0331) 877 97 09 zeitraeume-potsdam.de Zimtzickentreff Universität Potsdam H.-Marchwitza-Ring 55 Am Neuen Palais 10 Potsdam Potsdam T (0331) 270 03 66 T (0331) 977-0 frauenzentrum-potsdam.de uni-potsdam.de Zuse Institut Berlin (ZIB) Takustraße 7 Berlin T (030) 841850 zib.de

T

U

Y

Z


Schluss mit Lustig 66

Loti Kioske wurde 1966 in der Oberlausitz geboren und ist seit 2010 in Potsdam als freier Handelsvertreter tätig. Er gewährt in seinem Buch ›Alarmstufe WeiSS‹ Einblicke in ein Leben, das zum Glück nicht jeder führt und lässt den Außenstehenden irgendwo zwischen Lachen und Heulen, Schadenfreude und Bestürzung allein zurück. ›Alarmstufe WeiSS‹ Verlag Neue Literatur, 100 Seiten, € 9.90 IMPRESSUM Herausgeber FZBB Media UG (haftungsbeschränkt)

Mitarbeit Christian Barth, Eyleen Bärwald, Peter

Rechtliche Hinweise Vom Verlag gestaltete Anzei-

Friedrich-Ebert-Straße 92 | 14467 Potsdam

Degener, Katrin Geller, Patrick Großmann, Linda

gen unterliegen dem Urheberrechtsschutz und dür-

Telefon: 0331.2000 659 | Fax: 0331.2000 660

Haseloff,

Anna

fen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Ver-

Handelsregister: Amtsgericht Potsdam HRB 25182P

Jakisch, Claudia Jonov, Loti Kioske, Mandy Lindstedt,

lages weiterverwendet werden. Für den Inhalt der

Allgemeiner Kontakt: info@friedrich-potsdam.de

Anne Ludwig, Elisabeth Mandl, Stefanie Müller, Sy

Anzeigen zeichnen die Auftraggeber verantwortlich.

Anzeigenschaltung: anzeige@friedrich-potsdam.de

Kien Nguyen, Jana Olm, Klaus Porst, Philipp Röbke,

Der Abdruck öffentlicher Veranstaltungen bei Be-

Terminkalender: termin@friedrich-potsdam.de

Elisabeth Rößler, Melanie Rose, Mirjam Sandt, Anne

kanntgabe bis zum Redaktionsschluss ist kostenlos,

Johannes

Hoppe,

Lukas

Horn,

Schicketanz, Katharina Schmidt, Andrea Schneider,

aber ohne Gewähr. Namentlich gekennzeichnete Ar-

Geschäftsführerin

Jens Schröder, Philipp Stadler, Friederike Steemann,

tikel geben die Meinung der Autoren wieder, nicht

Sara Pawlazyk (V.i.S.d.P.)

Nora Stelter, Kristina Tschesch, Lisa Voigt, Iris Walter

aber zwangsläufig die der Redaktion. Nachdruck von

Konzeption, Netzwerk & Akquise

redaktionellen Beiträgen und Bildern ist nur mit aus-

Janusch Pöter, Sandra Benzmann

Bildnachweis Die Fotos wurden von den be-

drücklicher Genehmigung des Verlags möglich. Wir

Gestaltung & Konzeption

teiligten

gestellt.

übernehmen keine Haftung für unverlangt einge-

Kristin Pilz, Anja Cramer, Robert Witzsche

Alle Fotos ohne nähere Angaben sind von der

sandtes Material. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Redaktionsleitung

Redaktion

Pressefotos.

Bei allen Verlosungen ist der Rechtsweg ausgeschlos-

Marcel Kirf

Druck Möller Druck und Verlag GmbH, Ahrensfelde

sen! Eine Auszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

Institutionen erstellte

zur Fotos

Verfügung oder


Kalorienarm durch Natursäfte

NEU!!!

Brandenburger Straße 9 14467 Potsdam

…aus Prenz Jeans & Fashion wurde Sis D Fashion


friedrich Zeitschrift für BerlinBrandenburg September 2012