Page 1

extra

Tanz Bozen Beilage zu ff 24/2017 - Vers. in Post. - 45% I Art. 1 Abs. 1 I Ges. 353/2003 (abg. Ges. 27.02.2004 Nr. 46) CNS Bozen I Poste Italiane SpA I Taxe percue / Tassa pagata


Lust auf Tracht?

#EI5QACHSEM)ISiMDEM4IEEIMEGQNÅ‚E"TRVAHK AMSQADISINMEKKEQTMDSQEMDIGEQ5QACHSEMLNDE

9,17/

6WDDWVVWUD‰H ,9,17/ %=

72%/$&+

6W-RKDQQHV6WU ,72%/$&+ %=

%2=(1

5HQWVFKQHU6WUD‰H' ,%2=(1 %=

9$+51

(LVDFNVWUD‰H ,9$+51 %=

$/*81'

-:HLQJDUWQHU6WU$ ,$/*81' %=

32==$',)$66$

6WUDGD5XIGH5XDFLD ,32==$',)$66$ 71

0(5$1

0HLQKDUGVWUD‰H ,0(5$1 %=

ZZZWUDFKWHQKLWFRP


Kultursommer 2017

Liebe Leserinnen und Leser, Sie verbringen den Sommer zu Hause? Umso besser, denn so können Sie sich ganz auf die vielen kulturellen Abenteuer einlassen, die uns auch in der heißen Jahreszeit zum Hören, Sehen und Staunen bewegen. Es gibt eine Menge zu erleben: Tauchen Sie ein in die große Bandbreite der vielen Konzerte, trainieren Sie ihre Lachmuskeln beim Kabarett und entdecken Sie im Museum ganz neue Welten. Damit Sie beim Auswählen zwischen all den abwechslungsreichen Veranstaltungen einen kühlen Kopf bewahren können, begleitet Sie dieser Führer durch den Kultursommer. Wir wünschen viel Spaß beim Planen und viele neue, spannende Erfahrungen. ff-Extra-Redaktion

Foto: Peter Adamik

Baltic Sea Philharmic

Ute Lemper

Foto: Lucas Allen

Anticorpi XL

„Goethes Faust“ – Theakos

Foto: Lissy Pernthaler

Waira

Galerie Prisma

Foto: Luca Meneghel

Foto: uploadsounds/Tiberio Sorvillo

Museion

Impressum: ff Extra „Kultursommer“, Juni 2017, Beilage zu ff 24/2017. Herausgeber: FF-Media GmbH Bozen - Eintrag. Landesgericht Bozen 9/80 R.St. vom 27.08.1980. Presserechtlich verantwortlich: Kurt Zimmermann, Koordination: Georg Mair; Redaktion: Ex Libris Genossenschaft; Grafik & Layout: Sabine Rainer; Titelbild: Andrea Macchia © ® FF-Media GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Zeitschrift darf weder mit grafischen, mechanischen, elektronischen noch mit digitalen Mitteln reproduziert werden. Jeglicher Missbrauch wird im Rahmen des Gesetzes verfolgt.

Kontaktieren Sie unsere Werbeberater: +39 0471 30 45 51

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

3


ÜBERBLICK

Überblick Theater & Tanz

Tschumpus

Juni bis August, Brixen Seite 13

„Don Camillo und Peppone“

Juli, Lana Seite 6

Kalterer Seespiele

Juli & August, Kaltern Seite 14

„Weihergschroa“

Juli & August, Völs Seite 6

Tanz Bozen

Juli, Bozen Seite 16–17

„Einsam“

Juni bis August, Tramin Seite 7

Schlossfestspiele Schloss Tirol

August, Dorf Tirol Seite 18–19

„Mord im Ritten-Express“

Musik Meraner Musikwochen Kristjan Järvi

„Der eingebildete Kranke“

Juli & August, Lengmoos Seite 8

„Popeye und die unkaputtbare Schatzkiste“

Juli & August, Lengmoos Seite 8–9 „Die Siebtelbauern“

Juli & August, Terenten Seite 9 „Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“

Juli & August, St. Andrä Seite 10 Kabarett

Juni & Juli, Kaltern und Meran Seite 10–11 „Der Neffe als Onkel“

Foto: Peter Rigaud

August, Klobenstein Seite 7

August & September, Meran Seite 20 Gustav-MahlerMusikwochen

Juli & August Toblach Seite 21 MeranoJazz

Juli, Meran Seite 22

Rock im Ring

Juli, Klobenstein Seite 22 Eppaner Liedsommer

Juli, Eppan Seite 23

August & September, Neumarkt Seite 11

Klangfeste

Naturns lacht

Salon Bruneck

August, Naturns Seite 12 4

No. 24 / 2017

Juni & Juli, Bozen Seite 24–25 Juni bis August, Bruneck Seite 26 ® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

Festspiele Südtirol

Kunst Meran

Südtirol Jazz Festival

Museum Ladin

Sounds of the Dolomites

Galerie Prisma

September, Toblach Seite 27

Meran Seite 43

Juni & Juli, landesweit Seite 30–33

St. Martin in Thurn Seite 44–45 Bozen Seite 46

Mario Brunello

Foto: Daniele Lira

MART

Juli & August, Trentino Seite 34

Trient & Rovereto Seite 46 Kulturverein Schnals

Karthaus Seite 47

Musik und Kirche

Touriseum

musiKultur Taufers

Volkskundemuseum

Juli bis September, landesweit Seite 35 Juli bis Oktober, Sand in Taufers Seite 35 Festival Bozen

Juli bis September, Bozen Seite 36 Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Juni bis August, Meran Seite 38–39

Museen

Meran Seite 48

Dietenheim, Bruneck Seite 49 Schloss Tirol

Dorf Tirol Seite 50

Sonstige Veranstaltungen UFO Summer Maria Craffonara

Foto: Georg Cizek

Festung Franzenfeste

Franzensfeste Seite 40–41

Stadtmuseum Bruneck

Bruneck Seite 42

Museion

Bruneck Seite 51 Sterzinger Sommerevents

Sterzing Seite 52–53

Foto: Luca Meneghel

Literaturtage

Lana Seite 54 Die Kraft der Fotografie

Bozen Seite 42

Bildungshaus Kloster Neustift

Neustift Seite 54

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

5


THEATER & TANZ Freilichtspiele Lana

Don Camillo und Peppone

Komödie von Gerold Theobalt nach einem Roman von Giovannino Guareschi

D

er schlitzohrige Priester Don Camillo steht in ständigem Konflikt mit dem kommunistischen und ebenfalls schlagfertigen Bürgermeister Peppone. Beide sind durch die gemeinsame Vergangenheit verbunden, streiten um die Lösung sozialer Fragen ihrer Zeit, müssen aber erkennen, dass sie einander näher sind, als sie es ■ wahrhaben wollen. Regie: Thomas Hochkofler Mit: Stefan Drassl, Norbert Knollseisen, Eva Kuen, Karin Verdorfer, Stefan Marcello, Hanenn Huber, Konrad Zöschg, Fabian Mair Mitterer, Simon Schwarz,

Arnold Zöschg, Martin Gschliesser, Richard Höller, Luis Gostner, Adi Zöggeler Aufführungen:

Mittwoch, 12. Juli Freitag, 14. Juli Dienstag, 18. Juli Mittwoch, 19. Juli Freitag, 21. Juli Montag, 24. Juli Dienstag, 25. Juli Mittwoch, 26. Juli Freitag, 28. Juli Beginn: 21 Uhr Ort: Kapuzinergarten, Lana Karten: 349 73 96 609, karten@freilichtspielelana.eu

Theaterverein Völs

Weihergschroa Sehnsuchts-Schauer-Schwank-Satire von Joachim Goller

D

as Gemeindeblatt verkündigt die Neuigkeit: Die Kastelruther bauen einen eigenen Weiher! Die Völser fürchten sofort den Bedeutungsverlust ihres schönen Weihers und leere Betten. Eine neue Sensation muss her, die Völs mit seinem Weiher endgültig zum Mittelpunkt des Schlerngebiets macht. Ihr Plan ■ geht über Leichen. Regie: Christian Mair Mit: Valentina Fabbian, Roland Pattis, Anton von Hartungen, Kurt Silbernagl, Martin Senoner, Margit Planer, Brigitte Mair, Sabine Haselrieder, Alan Hofer, Tamara Lamprecht, Gabi 6

No. 24 / 2017

Psenner, Doris Mahlknecht, Hans Kritzinger, Hanni Untermarzoner, Selina Fabbian, Georg Reider, Jakob Reider Aufführungen:

Freitag, 14. Juli Sonntag, 16. Juli Donnerstag, 20. Juli Samstag, 22. Juli Dienstag, 25. Juli Freitag, 28. Juli Mittwoch, 2. August Samstag, 5. August Beginn: 21 Uhr Ort: Völser Weiher Karten: 0471 725 100, 333 90 48 700, www.theaterverein-voels.com

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017 Kulttour

Einsam

Schauspiel von Börje Lindström

E

in kauziger Dichter schreibt tagsüber, und abends wartet er, dass es zehn Uhr wird. Dann geht er ins Bett. Er lebt in Erinnerungen. Eines Tages tritt Klara in sein Leben, die in ihm einen einsamen, scheuen Menschen sieht. Langsam überwindet sie all seine Widerstände und schafft es, ihn in die Welt zu■ rückzuführen.

Donnerstag, 3. August Ort: Gartenbau Messmer, Auer

Regie: Alexandra Hofer

Karten: 345 90 15 778

Mittwoch, 16. August Ort: Sarnthein Donnerstag, 24. August Ort: Eisacktaler Kellerei, Klausen Beginn: 20.30 Uhr

Mit: Julian Pichler, Gerdi Gufler Aufführungen:

Donnerstag, 15. Juni Ort: Brennerei Psenner, Tramin Foto: Kulttour

Mittwoch, 26. Juli Ort: Tschenglsburg, Tschengls/Laas Theaterkiste Lengmoos

Mord im Ritten-Express Krimifahrt zum 110. Geburtstag der Rittner Bahn

B

itte einsteigen! Am Ritten reisen Sie in bester Gesellschaft und spannender Atmosphäre: Im Ritten-Express mischen sich illustre und mysteriöse Persönlichkeiten unter die Fahrgäste. Opfer oder Täter? Der Inspektor ist für jeden Hinweis dankbar. ■ Regie: Karin Verdorfer Mit: Manuel Schweigkofler, Jos Niederstätter, Alfred Niederstätter, Andreas Niedermaier, Astrid Treibenreif, Matthias Lun, Patrick Niederstätter, Doris Wieser

Lun, Myriam Stein Vigl, Ute Spögler Walzl, Jakob Walzl, Wally Lambacher Pechlaner, Johanna Senn, Veronika Lun, Dietrich Köllemann, Tobias Walzl, Marie Lun, Emma Tauferer Aufführungen:

Freitag, 18. August Mittwoch, 23. August Beginn: 20 Uhr Ort: Bahnhof Klobenstein Karten: 0471 356 100 Tourismusverein Ritten

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

7


THEATER & TANZ Rittner Sommerspiele

Der eingebildete Kranke Komödie von Molière Mit: Hannes Perkmann,

Foto: Rittner Sommerspiele

Liz Marmsoler, Christine Lasta, Alexa Brunner, Antonia Tinkhauser, Markus Soppelsa, Magdalena Lun, Anna Rottensteiner, Werner Hohenegger, Josef Niederstätter, Julian Pichler, Peter Watschinger

Aufführungen:

E

s wird gelogen, betrogen, getäuscht und gespielt, dass es eine Freude ist. Wer meint es ehrlich? Auf wen ist Verlass? Im Mittelpunkt der reiche Argan, dessen Hauptbeschäftigung darin besteht, seine Tabletten zu zählen und seine Klistiere zu verlangen. Er glaubt, die Fäden in der Hand zu haben, und wird dennoch zum Opfer dieses bizarren Spiels, in dem jeder je■ den manipuliert.

Regie und Bearbeitung:

Alexander Kratzer

Freitag, 21. Juli Dienstag, 25. Juli* Donnerstag, 27. Juli* Freitag, 28. Juli* Dienstag, 1. August Mittwoch, 2. August Freitag, 4. August Montag, 7. August Mittwoch, 9. August Beginn: 21 Uhr Ort: Kommende Lengmoos Karten: 346 14 89 971

(ab 10. Juli; SMS oder WhatsApp 24 Stunden/Tag, Anrufe Mo.–Fr. 15–19 Uhr) www.rittnersommerspiele.com *mit Einführung

Freiluft

Popeye und die unkaputtbare Schatzkiste Kinderstück von Ulrike Stern

O

livia kann es kaum erwarten: Ihr geliebter Popeye kommt von seinem jüngsten Abenteuer zurück! Was für spannende Geschichten wird er erzählen, und was wird er diesmal mitbringen? Die ge-

8

No. 24 / 2017

heimnisvolle Schatzkiste der Seehexe Scheperwohrdi: Sie lässt sich nicht öffnen, und niemand weiß, was sich darin versteckt. Doch Popeyes Kontrahent Brutus nimmt ihm die Kiste gleich wieder ab. Das

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017 Heimatbühne Terenten

Die Siebtelbauern Alpenwestern von Stefan Hellbert

D

as Stück spielt im Bauernmilieu. Es geht um die (Un-)Möglichkeit, als Außenseiter in den verkrusteten Machtstrukturen einer gottgegebenen Ordnung zu überleben. Knechte dürfen keine Bauern sein! Es geht um Leben und Tod, Freiheit und Territorien, um Liebe, Hoffnung und Sehnsucht: „Die Siebtelbauern“ ist ein Stück des Widerstandes und des Scheiterns und ein Stück über die, die trotzdem nicht aufgeben. ■ Regie und Bearbeitung: Franz Engl Mit: Michael Künig, Evelyn Niederkofler, Thomas Klapfer, Fabian Carbon, Sarah

Messner, Sarah Engl, Maria Feichter, Margareth Mairamhof, Martin Feichter, Patrick Zassler, Paul Feichter, Roland Lahner, Walter Mayr, Franz Treyer, Anton Künig, Anton Klapfer, Andreas Klapfer, Martina Klapfer, Karlheinz Burger, Evelin Oberhofer, Josef Mairamhof, Josef Klapfer Aufführungen:

Freitag, 14. Juli Sonntag, 16. Juli Mittwoch, 19. Juli Freitag, 21. Juli Samstag, 22. Juli Dienstag, 25. Juli Freitag, 28. Juli Samstag, 29. Juli Mittwoch, 2. August Freitag, 4. August Samstag, 5. August Beginn: 21 Uhr Ort: Stocknerhof, Terenten Karten: 0472 868 980

Foto: Heimatbühne Terenten

(Mo.–Fr. 8–12.30 Uhr und 15–16.30 Uhr, Mi. auch 16.30–18.30 Uhr), 340 72 56 404 (Sa.–So. 10–12 Uhr), www.hb-terenten.com, info@hb-terenten.com

reicht noch nicht an Ärger, denn die wütende Hexe folgt auf dem Fuße. Voller Reminiszenzen an die beliebten Comics und mitreißender Musik, bietet dieses Stück perfekte Unterhaltung ■ für die ganze Familie.

Aufführungen:

Regie: Gabriela Renner

Freitag, 28. Juli Samstag, 29. Juli Mittwoch, 2. August Freitag, 4. August Samstag, 5. August Donnerstag, 10. August Freitag, 11. August Samstag, 12. August Sonntag, 13. August

Mit: Sabine Ladurner,

Beginn: 19 Uhr

Veronika Leiter, Claudia Bellasi, Astrid Gärber, Matthias Lun

Musik: Mike Arquin, Roland Gasser, Philip Fleischmann

Ort: Schloss Rametz, Meran

Obermais

Karten: 320 28 22 459 (Mo.–Fr. 14–18 Uhr), info@freiluft.it

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

9


THEATER & TANZ Heimatbühne St. Andrä

Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies Schwank von Josef Maria Lutz

A

ls Büchsenmacher, Forstgehilfe, Jäger und Wilderer ist der Brandner Kaspar in seiner Gemeinde bekannt und beliebt. Seinen 80. Geburtstag feiert der rüstige Jubilar in großer Gesellschaft. Zu Hause erscheint ein vermutlich verspäteter Geburtstagsgratulant mit einer Botschaft, die alles ■ verändert. Regie: Helene Stockner Musik: Markus „Doggi" Dorfmann, Christian Graf, Simon Oberrauch Mit: Hermann Piok, Horst Oberrauch, Hubert Fischer, Annegret Oberrauch, Tobias Gostner, Petra Profanter, Harald Duml, Greta Jungmann, Laura Fischer, Christian Prader, Susi Goller, Martin Plattner, Hannah Agreiter, Manuel

Jungmann, Jonas Rossignoli, Nora Agreiter, Johanna Fischer, Claudia Mitterrutzner, Theresa Piok, Susanne Mayrhofer, Fritz Fischer, Joachim Solderer u. v. m. Aufführungen: Samstag, 29. Juli Dienstag, 1. August Freitag, 4. August Sonntag, 6. August Dienstag, 8. August Donnerstag, 10. August Samstag, 12. August Montag, 14. August Mittwoch, 16. August Freitag, 18. August Beginn: 21 Uhr Ort: Grundschulparkplatz, St. Andrä Karten: 348 73 21 320

(ab 1. Juli, 11–13 Uhr und 17–20 Uhr)

Kabarettgarten Kallmünz und Heimatbühne Kaltern

Kabarett

Dietmar und Simon Gamper zeigen ihre eigenen Sachen und Philipp

Mit: Dietmar Gamper, Simon Gamper, Philipp Schwarz Donnerstag, 22. Juni Beginn: 21.24 Uhr Schaffa, schaffa Häusle baue

Mit: Karin Verdorfer, Thomas Hochkofler Freitag, 23. Juni Beginn: 20.30 Uhr 10

No. 24 / 2017

Leidenschaftlich einseitig Mit: Robert Asam Samstag, 24. Juni Beginn: 18 Uhr Fein sein – gemein sein

Mit: Sabine Ladurner, Magdalena Schwellensattl, Matteo Facchin Samstag, 24. Juni Beginn: 20.30 Uhr Was Frauen wirklich wollen

Sonntag, 25. Juni Beginn: 20.30 Uhr

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017 Freilichtspiele Südtiroler Unterland

Der Neffe als Onkel

Lustspiel in drei Aufzügen, aus dem Französischen des Picard von Friedrich Schiller Nik Neureiter, Sebastian von Malfèr, Simon Kostner, Markus Westphal, Carlo Emanuele Esposito, Anton Gallmetzer, Georg Kofler, Helmuth Mederle

F

ranz von Dorsigny liebt seine Kusine Sophie und möchte sie zur Frau nehmen. Doch ihr Vater sähe sie viel lieber als Gemahlin eines gewissen Lormeuil. Franz’ Diener Champagne entwickelt einen raffinierten Plan: Franz sieht nämlich Sophies Vater, der gleichzeitig auch sein Onkel ist, sehr ähnlich – und warum soll der Neffe nun nicht die Rolle seines gerade verreisten Onkels übernehmen, um die Sache ins Lot zu bringen? ■

Regie und Bearbeitung:

Roland Selva

Mit: Valentina Emeri, Patrizia Pfeifer, Katharina Gschnell, Julia Wegscheider,

Ort: Kabarettgarten Kallmünz Karten: 320 28 22 459

Prantl & Prantl: „Von nix kimmp nix … – so segn holt mirs“

Trifft dieser oft verwendete Spruch zu oder nicht? Andererseits wird oft wirklich nichts oder äußerst wenig blumenreich als der große Wurf angepriesen, sodass man doch wieder zweifeln könnte. Von und mit: Dietmar Prantl, Barbara Prantl

Aufführungen:

Montag, 14. August Donnerstag, 17. August Freitag, 18. August Montag, 21. August Dienstag, 22. August Donnerstag, 24. August Freitag, 25. August Montag, 28. August Dienstag, 29. August Donnerstag, 31. August Freitag, 1. September Montag, 4. September Dienstag, 5. September Mittwoch, 6. September Beginn: 20.30 Uhr Ort: Klösterle, St. Florian/ Neumarkt Karten: 0471 812 128, info@fsu-neumarkt.com

Aufführungen: Freitag, 7. Juli Montag,10. Juli Dienstag, 11. Juli Mittwoch, 12. Juli Freitag, 14. Juli Montag, 17. Juli Freitag, 21. Juli Montag, 24. Juli Mittwoch, 26. Juli Freitag, 28. Juli Beginn: 21 Uhr Ort: Hof der Kellerei Kettmeir, Kaltern (bei jeder Witterung trocken) Karten: 338 83 79 592 (9–12 Uhr und 15–18 Uhr)

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

11


THEATER & TANZ

1 .-1 8 . 8 . 2 0 17 www.naturnslacht.com

NATURNS lacht!

18. internationaler Humorsommer Di 01.08. Adi Hirschal (A) Caveman Fr 04.08. Stefan Leonhardsberger & Martin Schmid (A/D) Billi Jean – Ein Liederabend Di 08.08. Dirk Denoyelle (B) Es gibt keine Europäer Fr 11.08. Suchtpotenzial (D) ALKO-POP, 100 Vol. % Di 15.08. Starbugs (CH) Crash Boom Bang Fr 18.08. Fabian Flender (D) A. Schlickenprobst – Wo bleibt der Dackel? 12. Naturnser Kinderlachen Mi 02.08. Buchfink-Theater (D) Mi 09.08. Herbert und Mimi (A/I) Mi 16.08. Geraldino ((D)

Ort: NATURNS Freilichtbühne Bürger- und Rathaus Beginn: am Abend um 21.00 Uhr Kinderlachen-Fest 16–20 Uhr, Kinderlachen 17.30 Uhr Info: und®www.naturnslacht.com 12 No. 334 24 / 7027027 2017 © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

pr-info

Theakos im Tschumpus KABARETT Ein SommerKNASTtraum* *das Original frisch gefeilt

Brixen

KONZERT THE LADS

Samstag, 1. Juli KOMPOST 3

Mittwoch, 5. Juli Anger – Liebe & Wut

Mittwoch, 12. Juli Premiere: Donnerstag, 22. Juni 23., 24., 27. und 28. Juni 18., 19., 21., 22., 26., 28. und 29. Juli 1., 4., 11. und 12. August

Karlson

Lasset ab

Komödie/Drama Montag, 17. Juli

Georg Kaser räumt auf! Eine Theakos-Produktion Freitag, 7. Juli Platzende Hirsche

Sie sind wieder im Revier Kabarett aus Bayern Mit Alexander Liegl & Michi Altinger Freitag, 14. Juli Voll des Lobis!

50 Jahre Selbstüberschätzung Eine kabarettistische Nabelschau von und mit Lukas Lobis Mittwoch, 16. August Freitag 18. August Beginn: 21 Uhr THEATER Goethes Faust

Mit Georg Kaser und Peter Schorn Eine Theakos-Produktion Dienstag, 4. Juli Total Quality Woman

Theaterperformance nach Texten von Falk Richter, Gustav u.a. Produktion: binnen-I Montag, 10. Juli Dienstag, 11. Juli Beginn: 21 Uhr

Samstag, 19. August Beginn: 21 Uhr FREILICHTKINO Ein Mann namens Ove

Der Ortler – Südtirols König der Berge

Bergfilm Montag, 24. Juli König Laurin

Montag, 31. Juli Walk the line

Musikfilm Mittwoch, 2. August La pazza gioia

Commedia drammatica Montag, 7. August Alles über meine Mutter

Drama Mittwoch, 9. August Beginn: 21.30 Uhr

Ort: Im Hof des ehemaligen

Bezirksgefängnisses, Domplatz 3, Brixen

Karten: 388 777 0077 Mo.–Fr., 14–17 Uhr, Sa. (an Aufführungstagen) ab 19.30 Uhr www.tschumpus.com tschumpus@hotmail.com (mindestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn)

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

13


THEATER & TANZ

17 Drei Highlights auf der einzigen Seebühne Südtirols KonzertVOX – „El Ocho“

18. Juli

Ein stimmgewaltiger Auftakt der Kalterer Seespiele 2017 mit den Tenören aus dem Londoner West End. © VOX – „El Ocho“

KonzertÁlvaro Soler

25. Juli

Locker, entspannt und lebensfroh – Álvaro’s spanische Sommerhits werden Kaltern zum Mitsingen und Mittanzen bringen. © Álvaro Soler

KonzertSILBERMOND

1. August

SILBERMOND verspricht ein rockiges, aber auch emotionales Abschlusskonzert auf Südtirols einziger Seebühne. © Harald Hoffmann

Beginn jeweils 21 Uhr Eintritt: €39,–

i

14

Infos und Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Kaltern am See T +390471963 169, F +39 0471 963 469, info@kaltern.com, www.kaltern.com

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

...einfach das Beste für Ihre Veranstaltung Licht-, Audio- und Videotechnik Tageslichttaugliches LED Display

By Oskar-Light, Tirol/Meran Tel. +39 0473 270089 - www.byoskar-light.it

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

15


THEATER & TANZ Bozen

Workshops Tanz Bozen

Foto: Sarah Merler

17. bis 29. Juli

F

lamenco, Hip-Hop, Afro Brazil, Steppen und Jazztanz sind nur eine kleine Auswahl aus dem Kursprogramm des Festivals Tanz Bozen. Auch heuer wird Bozen in der Zeit vom 17. bis zum 29. Juli wieder zur Tanzstadt und bietet jede Menge Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mehr als 30 Dozenten und Musiker aus aller Welt sind für die heurigen Workshops engagiert. Die große Vielfalt der Kurse bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, aus einer breiten Palette an Tanzstilen und Niveaus zu wählen: Der Stundenplan bietet in jedem Tanzstil – ob Ballett, Latin Jazz, Modern Dance oder House – jeweils Stunden für absolute Neueinsteiger, aber

auch Training für Profis oder Tanzstudenten. Trainingsmethoden wie Pilates, Yoga oder Feldenkrais komplettieren das vielseitige Kursangebot. Bereits ab fünf Jahren können Kinder beim kreativen Kindertanz ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Aus unterschiedlichen Tanzstilen wie Hip-Hop, Tanzakrobatik, Afro, Rhythm for Dance u. v. m. wurden wieder maßgeschneiderte Pakete für die verschiedenen Altersgruppen geschnürt, die nicht nur Tanzstunden mit kompetenten Lehrern, sondern auch eine komplette Vormittagsbe■ treuung bieten. Kursprogramm und Infos:

www.tanzbozen.it

www.biblio24.it

16

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Folk-s / Photo: Matteo Maffesanti

Kultursommer 2017

13-29/07

2017 www.tanzbozen.it Tickets: +39 0471 053800

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

17


THEATER & TANZ

pr-info

„Die Verfolgten“ 8. bis 19. August

A

temberaubende Kulisse für neues Theaterstück: Ab 8. August 2017 präsentiert der Kulturverein SchlossFestSpiele ein innovatives Freilichttheaterkonzept auf der Vorburg von Schloss Tirol. Uraufgeführt wird das Stück „Die Verfolgten“ des renommierten Theaterautors Luis Zagler. Regie führt der erfahrene österreichische Regisseur und Schauspieler Oliver Karbus. Im Ensemble der Hauptdarsteller u. a. Thomas Lackner (Innsbruck), Jasmin Mairhofer (Ahrntal), Anna Pircher (Marling) und viele weitere Profischauspieler, die seit Jahren große Erfolge im deutschen Sprachraum feiern. Mehr als 30 Laiendarsteller wurden für die weiteren Rollen in einem eigens dafür ausgeschriebenen Casting ermittelt. Das Stück mit dem Untertitel „Liebe in stürmischen Zeiten“ basiert auf einer wahren Geschichte aus dem Vinschgau des 18./19. Jahrhunderts und thematisiert die Auseinandersetzungen der Zeit rund um die Tiroler Freiheitskriege. „Der Stoff umfasst ein enormes Spektrum“, so schreibt Regisseur Oliver Karbus. In Frankreich wütet die Revolution, in Deutschland wächst die Reformation, die Ordnung Europas zerbricht. Und inmitten dieser historischen Umwälzungen kämp-

fen zwei junge Menschen um ihre Liebe. In großen Bildern und mit dramatischer Wucht erzählt das Stück von der Verfolgung der Protestanten in Tirol, von der Macht der Justiz und der Kirche, von Missgunst und Neid, Flucht und Verfolgung, aber auch von Widerstand, Freundschaft, Hilfe in Not, Menschlichkeit und der Unbesiegbarkeit der Liebe. „Die Parallelen zu unserer Zeit sind unübersehbar“, schreibt Oliver Karbus, „Zagler gelingt das Kunststück, dem historischen Stoff zwingende Aktualität zu verleihen.“ Mit im Team sind, neben Oliver Karbus als Regisseur, Klaus Gasperi (Bühnenbild), Jan Gasperi (Licht), Marco Diana (Musik), Sieglinde Michaeler (Kostüme) und ■ Philipp Pamer (Video). Ort: Schloss Tirol, Vorburg Karten: Schloss Tirol

+39 0473-220 221 Tourismusverein Dorf Tirol 0473-923 314 www.schlossfestspiele.events

Service-Telefon: +39 349 103 3106 Parkplatz: Keine direkte

Zufahrt zum Schloss; Parkmöglichkeiten in Dorf Tirol, ca. 20 Minuten Fußmarsch zum Schloss bzw. Shuttledienst

Regisseur Oliver Karbus

18

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

Foto © Riki Gelf

SchlossFestSpiele Dorf Tirol


Foto © Riki Gelf

Kultursommer 2017

URAUFFÜHRUNG

DIE VERFOLGTEN LIEBE

IN STÜRMISCHEN

ZEITEN

VON LUIS ZAGLER - REGIE: OLIVER KARBUS FREILICHTAUFFÜHRUNGEN SCHLOSS TIROL 8. AUGUST 2017 PREMIERET 11.08., 12.08., 15.08., 16.08., 17.08., 18.08., 19.08.2017 BEGINN: 21.00 UHR ERSATZVORSTELLUNGEN BEI AUSFALL WEGEN SCHLECHTWETTER: 9.8., 13.8., 20.8., 23.8.2017

INFO & TICKET

www.schlossfestspiele.events info@schlossfestspiele.events SERVICE -TELEFON +39 349 103 3106 SCHLOSS TIROL +39 0473-220 221 TOURISMUSVEREIN DORF TIROL 0473-923 314 SCHENNA, ST. MARTIN, ST. LEONHARD

ࠕࠓࠛࠓࠗࠜࠒࠓࠢࠗࠠࠝࠚ ® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

19


MUSIK Meran

Meraner Musikwochen 23. August bis 21. September

Mittwoch, 23. August

Montag, 11. September

Baltic Sea Philharmonic

Iveta Apkalna (Orgel) Ort: Stadtpfarrkirche Meran

Montag, 28. August

Mittwoch, 13. September

Asia Youth Orchestra

The Flying Pickets

Dienstag, 29. August

Donnerstag, 14. September

Wishful Singing Ort: Schloss Schenna

Mittwoch, 30. August

Foto: Simone Kermes

Ute Lemper und Band Beginn: 21 Uhr Donnerstag, 31. August

Kristof Barati (Violine) Ort: Heilig-Geist-Kirche, Meran

Kermes e Amici Veneziani

Freitag, 1. September

Freitag, 15. September

Samstag, 2. September

Samstag, 16. September

Academy of St Martin in the Fields Hannelore Elsner und Sebastian Knauer Beginn: 11 Uhr

Rajaton Ort: Schloss Tirol

Ingrid Marsoner (Klavier) Ort: Pavillon des Fleurs, Kurhaus Meran Beginn: 11 Uhr

Dienstag, 5. September

MusicAeterna Orchestra & Choir

Montag, 18. September

Donnerstag, 7. September

Dienstag, 19. September

NDR Elbphilharmonie Orchester Hamburg Freitag, 8. September

Allabreve Ort: Pfarrkirche Niederlana Samstag, 9. September

Mahler Chamber Orchestra 4 Times Baroque Ort: Museum Palais Mamming, Meran

Mittwoch, 20. September

Janoska Ensemble Ort: Stadttheater Meran

Donnerstag, 21. September

Philharmonia Orchestra London Foto: Nikolaj Lund

Ort: Kursaal Meran (falls nicht anders angegeben)

Artemis String Quartet Ort: Pavillon des Fleurs, Kurhaus Meran Beginn: 11 Uhr 20

No. 24 / 2017

Beginn: 20.30 Uhr (falls nicht anders angegeben) Infos:

www.meranofestival.com

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

21


MUSIK Meran

MeranoJazz 10. bis 13. Juli

Dado Moroni (Klavier), Eddie Gomez (Kontrabass) und Joe La Barbera (Schlagzeug) wandeln auf den Spuren des großen Bill Evans.

Montag, 10. Juli

Bill Frisell Trio (USA)

Donnerstag, 13. Juli

Antonio Sánchez & Migration (USA)

Zusammen mit Tony Scherr (Bass) und Kenny Wollesen (Schlagzeug) zeigt Bill Frisell, warum er als einer der innovativsten amerikanischen Gitarristen der 1980er- und 1990er-Jahre gilt – weit über den Jazz hinaus. Mittwoch, 12. Juli

Kind of Bill (Italien/USA)

Der vielseitige Drummer Antonio Sánchez ist bereits Grammygewinner und war für den Soundtrack von „Birdman“ 2014 u. a. für einen Golden Globe nominiert. In Meran präsentiert er sich mit dem Quintett Migration mit der Sängerin Alexa Thana. Ort: Stadttheater Meran Beginn: 21 Uhr Infos: www.meranojazz.it

A

Ritten

Rock im Ring 7. und 8. Juli

m zweiten Juliwochenende verwandelt sich die Arena Ritten in ein Paradies für Musik- und Festivalbegeisterte. Neben einem prall gefüllten musikalischen Programm bietet das Rock im Ring ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit lokaler und internationaler Küche und natürlich Platz zum Campen. Jennifer Rostock und Callejon aus Deutschland sind die heurigen Headliner; als weitere internationale Gäste sorgen Nashville Pussy, Sam 22

No. 24 / 2017

Foto: elementalPRESS/L. Hagen

A

Alone & the Gravediggers sowie The Restless für Stimmung. Mit von der Partie sind auch Stunde Null, Acclivitas, Lads, Philipp Trojer, Kings Will Fall und viele weitere ■ Südtiroler Newcomer. Infos und Karten:

www.rockimring.it

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


2017 04. - 10.07.

Eppaner Estate

Kultursommer 2017

Lied

Sommer Appiano

Künstlerische Leitung: Prof. Ks.in Brigitte Fassbaender Meisterkurse Prof. Ks.in Brigitte Fassbaender Prof. Karlheinz Hanser

Eröffnungskonzert Dienstag 04. Juli 2017, 20,30 Uhr Kultursaal

Liederabend Freitag

07. Juli 2017, 20,30 Uhr Kultursaal

Matinée Sonntag

09. Juli 2017, 11,00 Uhr Lanserhaus

Ian Bostridge Tenor Saskia Giorgini Klavier Werke von Johannes Brahms und Robert Schumann

Andrè Schuen Bariton Daniel Heide Klavier Werke von Franz Schubert, Felix Dapoz, Jepele Frontull, Franz Liszt und Francesco Paolo Tosti

Diana Haller Mezzosopran Filip Fak Klavier Werke von Franz Schubert, Gustav Mahler, Dora Pejačević, Blagoje Bersa, Ivan Zajc und Gioachino Rossini

Abschlusskonzert Sonntag

Meisterkurs Prof. Karlheinz Hanser

09. Juli 2017, 20,30 Uhr

Die Sängerinnen und Sänger des Meisterkurses Zita Tschirk Klavier

Lanserhaus

Abschlusskonzert Montag 10. Juli 2017, 20,30 Uhr Kultursaal

Meisterkurs Prof. KS Brigitte Fassbaender Die Sängerinnen und Sänger des Meisterkurses Oresta Cybriwsky Klavier

Die Meisterkurse sind vom 04. bis 08.07. öffentlich zugänglich (Tageskarte 15 €)

Südtiroler Burgen l Seen l Wein AUTONOME PROVINZ BOZEN SÜDTIROL

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO ALTO ADIGE

Abteilung 14 Deutsche Kultur

Ripartizione 14 Cultura tedesca

und Familie

e famiglia

AUTONOME REGION TRENTINO-SÜDTIROL REGIONE AUTONOMA TRENTINO-ALTO ADIGE REGION AUTONÓMA TRENTIN-SÜDTIROL

Eintritt normal € 25 € 20 € 15 € 10 ABO € 65

BildungsZentrum ermäßigt € 20 € 15 € 10 € 7 € 45

Kartenvorverkauf/-vormerkung Tickets in allen Südtiroler -Filialen

Reservierungen unter T: +39 0471 971870 (Mo.-Fr. 09 - 12 Uhr) +39 335 7032624 oder irene.heufler@sbz.it Raiffeisenkasse Überetsch Cassa Raiffeisen Oltradige

Milchprodukte food ingredients

Freie Platzwahl bei allen Veranstaltungen! Info: +39 0471 971870 Montag bis Freitag 9,00 - 12,00 Uhr www.sbz.it - info@sbz.it

www.eppanerliedsommer.com Lanserhaus Raiffeisen-Forum Eppan/St. Michael, J.G. Platzerstr. 24-26 Kultursaal, Mittelschule, Eppan/St. Michael, Kapuzinerstraße No. 24 / 201721 23

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


THEATER & TANZ

Foto © Apollonia Bitzan

Foto © Lutz Wiechmann

Foto © Julia Wesely

Foto © Gregor Wiebe

Foto © Werner Redl

Foto © Harald Hoffmann

2017

Ein Kultursponsoring der

24

No. 24 / 2017

Gefördert von

Schirmherrschaft

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

Foto © Harald Hoffmann

sommerFRISCHE

RAMSCH & ROSEN

22.06.2017 Volksmusik der Gegenwart

Foto © Gregor Wiebe

ARCIS SAXOPHON QUARTETT

29.06.2017 All around the world – auf Entdeckungsreise mit dem Saxophon

THOMAS GANSCH & GEORG BREINSCHMID

06.07.2017 BRANSCH – Musikalischer Grenzgang

in Zusammenarbeit mit

DONAUWELLENREITER

13.07.2017 Euphoria – Weltmusik-Mix aus Folklore und Klassik

SJAELLA

15.07.2017 Feengesang

www.cursiva.it

Foto © Lutz Wiechmann

COBARIO

10.07.2017 Lateinamerikanisches mit Wiener Schmäh

Infos und Karten: www.klangfeste.org Südtiroler KULTURinstitut, Schlernstraße 1, Bozen Tel. 0471 313800, info@kulturinstitut.org Karten auch bei Athesia-Ticket ® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

25


MUSIK Bruneck

Salon Bruneck 16. Juni bis 25. August

S

alon/e goes green“ – unter diesem Motto geht die sommerliche Veranstaltungsreihe auf dem Brunecker Rathausplatz in ihre mittlerweile vierte Saison. Dabei präsentiert sich der Salon nicht nur in neuem Gewand, sondern will auch inhaltlich neue Wege beschreiten. Immer donnerstags und freitags versüßen DJs, Bands und Tanzperformances ■ den Feierabend.

Donnerstag, 20. Juli

DJ Steve Dumont // 3 IS A CROWD (Tanzperformance) Freitag, 21. Juli

Til Tanga // Drahthaus Clubbing // Hidden Aspect (23.30 Uhr) Donnerstag, 3. August

Sundown Aperitivo // Point Nemo Project (19 Uhr) Freitag, 4. August

Foto: Manuel Mader

Jonas Oberstaller // Kiss Me Yesterday Donnerstag, 10. August

DJ Steve Dumont // PEEPSHOW (Theaterperformance)

Freitag, 16. Juni

Daniel Peruzzo (Tanzen ist auch Sport) // Arty and the Wolves

Freitag, 11. August

Donnerstag, 22. Juni

Sundown Aperitivo // Fainschmitz (19 Uhr)

DJ Steve Dumont // Glauco by Sabrina Fraternali (Tanzperformance) Freitag, 23. Juni

Mattia Lorenzi // Color Colectif

Dolenze (DJ-Set) // Noluntas Donnerstag, 17. August

Freitag, 18. August

Jo Stöckholzer // Vino Rosso

Donnerstag, 24. August

DJ Steve Dumont // (un)zoned by Sarah Merler (Tanzperformance)

Donnerstag, 29. Juni

Jack Freezone & the Swinin’ Ciccioli

Freitag, 25. August

Freitag, 30. Juni

G!iang! // Chameleon Mime

Arno Parmeggiani // H∆NN∆ x D!ZZY

Donnerstag, 6. Juli

Ort: Rathausplatz, Bruneck

binnen I (Tanzperformance) // Koenig (21 Uhr)

oder Konzert 18 Uhr, zweites DJ-Set oder Konzert 22 Uhr, Theater- und Tanzperformances je 19.30 und 20.30 Uhr

Freitag, 7. Juli

Max Holzer // Lois Lane Donnerstag, 13. Juli

ELIS NOA (20 Uhr) Freitag, 14. Juli

Arno Parmeggiani (Tanzen ist auch Sport) // ANGER 26

No. 24 / 2017

Beginn (falls nicht anders angegeben): erstes DJ-Set

Infos: www.stadtmarketingbruneck.eu

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


SPONSORS

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

27


28

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

29


Opening concert 30.06. 21:00

TICKET

€20/12

Fr

XL

REINIER BAAS VS. PRINCESS DISCOMBOBULATRIX

Bozen/Bolzano MEC Messe Bozen / Fiera Bolzano with: Reinier Baas [guit, p, comp] Nora Fischer [soprano] Joris Roelofs [bcl] Ben van Gelder [asax] Martijn Vink [dr] Clemens van der Feen [db] Natanael Ramos [trp] Maarten Ornstein [cl] Alex Jellici [vc] Johanna Niederbacher [vc] Francesco Ciech [vc] Artwork by: Typex

30.06. Friday 21:00 Ticket

€20/12

REINIER BAAS VS. PRINCESS DISCOMBOBULATRIX XL

Bozen / Bolzano MEC Messe Bozen / Fiera Bolzano

01.07. Saturday 10:00 Ticket

€20 11:00 Ticket

JAZZ & WINE TOUR FEAT. RAMOS, BLY, VIGNATO, BENEDETTI

Neustift / Novacella Pacherhof & Köfererhof

Wine Tasting

ROPE DANCE ̇ LIG>ṪFOOTED MUSIC FOR ALL AND NONE Bozen / Bolzano

€12/6

Museion Passage

11:00

JAZZRAUSC> MARC>INGBAND

presented by Sparkasse

Bruneck / Brunico Zentrum / Centro 13:30

MUSIC FOR BRASS & GUITAR BY REINIER BAAS

Neustift / Novacella Kloster Neustift / Abbazia di Novacella 14:00

NORA FISC>ER ̇ REINIER BAAS

Neustift / Novacella Kloster Neustift / Abbazia di Novacella 21:00

AU>N FU

Bozen / Bolzano Obstmarkt / Piazza Erbe 21:00

DAVID >ELBOCA TRIO

Ritten / Renon Hotel Weihrerhof am Wolfsgrubener See / Lago di Costalovara

30

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


02.07. Sunday 11:00

REIS % DEMUT> % WILTGEN

Würzjoch / Passo delle Erbe Rifugio Maurerberghütte 13:30

CLEMENS VAN DER FEEN ̇ BRAM VAN SAMBEEK

Würzjoch / Passo delle Erbe Ütia de Göma 14:30

JAZZRAUSC> MARC>INGBAND

Salurn / Salorno Rathausplatz / Piazza Municipio 15:00

BEN VAN GELDER ̇ REINIER BAAS

Würzjoch / Passo delle Erbe Ütia Munt de Fornella 15:00

LEÏLA MARTIAL BAA BOX

Sexten / Sesto Fischleintal / Val Fiscalina Hotel Dolomitenhof 15:30

LBT

Hafling Meran 2000 / Avelengo Merano 2000 Bergstation Meran 2000 / Stazione a monte Merano 2000 17:00

BAAS ̇ VAN GELDER ̇ VAN DER FEEN

Würzjoch / Passo delle Erbe Ütia de Börz 21:00

FRANCESCO DIODATI XL

Schlanders / Silandro Fischteich Brugg / Laghetto Brugg

03.07. Monday 10:30

JAZZRAUSC> MARC>INGBAND

Brixen / Bressanone Zentrum / Centro 18:00

MARRAFFȦC>IENTAROLİGOVAERT

€15/10

Bozen / Bolzano Filmclub

18:00

JAZZRAUSC> MARC>INGBAND

Ticket

Jazz & Film

Bozen / Bolzano Quartiere Don Bosco-Casanova Viertel

JAZZ & >ERBS FEAT. EUREGIO JAZZWERKSTATT

18:00 20:30

21:00

GUIDED TOUR CONCERT Seis / Siusi Maso Pflegerhof

FRANCESCO DIODATI YELLOW SGUEEDS ̒ ˹

Bozen / Bolzano Parco Semirurali Park 24:00 Ticket

€10/5

ANNE PACEO „CIRCLES“

Bozen / Bolzano Batzen Sudwerk Ca‘de Bezzi

04.07. Tuesday 10:30

JAZZRAUSC> MARC>INGBAND

Bozen / Bolzano Zentrum / Centro 12:00 Ticket

€12/6

>ERMIȦDARRIFOURCĠCECCALDI

Bozen / Bolzano Palais Toggenburg

CARATE URIO ACOUSTIC

Ritten / Renon 14:30 16:00 20:30

Bahnhof Oberbozen und Rittner Bahn / Stazione di Soprabolzano e Treno del Renon Erdpyramiden Lengmoos / Piramidi di terra Longomoso

JAZZRAUSC> MARC>INGBAND

Meran-Sinich/Merano-Sinigo Piazza Vittorio Veneto Platz 20:30 Ticket

€15/10

FIL

Gummer / San Valentino in Campo Planetarium Südtirol / Alto Adige

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

31


04.07. Tuesday 21:00

Ticket

€15/10 21:00

>AN BENNINK MIX & MATC> FEAT. BEN VAN GELDER, REINIER BAAS, ONNO GOVAERT, JORIS ROELOFS, JOAC>IM BADEN>ORST

Sarntal / Val Sarentino Hotel Bad Schörgau

LABtrio

Brixen / Bressanone Piazza Erhardplatz 21:00

LBT

Innichen / San Candido Pavillon / Padiglione musicale

05.07. Wednesday 16:00

RAWFIS>BOYS

Bozen / Bolzano EURAC 20:00

JAZZ LABS in collaboration with Bimhuis Amsterdam

21:00 Ticket

WARPED DREAMER

Bozen / Bolzano MEC Messe Bozen / Fiera Bolzano

€12/6 includes both concerts 21:00

EUREGIO PROJECT

Sarntal-Sarnthein / Val Sarentino-Sarentino Paese Kirchplatz / Piazza Chiesa 21:00

ANTOINE PIERRE ̇ URBEX

Meran/o Thermenplatz / Piazza Terme 21:00 Ticket

€15/10 21:00

KOMPOST ˺

Brixen / Bressanone Gefängnishof „Tschumpus“ cortile del carcere

SKETC>BOOK GUARTETT

Bruneck / Brunico Bottiglieria harpf Getränkeladen 22:30

CLOD̚

Bozen / Bolzano Hotel Four Points by Sheraton

06.07. Thursday 10:30

BUFFZACK

Brixen / Bressanone Zentrum / Centro Streetmarching 14:00 Ticket

€20 18:00

GUITAR WORKS>OP WIT> REINIER BAAS

Bozen / Bolzano Parkhotel Laurin

T>REE FALL & MELANE

Reinswald / San Martino in Sarentino Restaurant Pichlberg Ristorante 18:00

IN LOVE WIT>

€12/6

Bozen / Bolzano Museion 3rd floor & guided tour with Letizia Ragaglia

18:00

EUREGIO JAZZWERKSTATT MIX & MATC>

Ticket

Innichen / San Candido Fußgängerzone / Zona pedonale 21:00

MARIO ROM‘S INTERZONE

Brixen / Bressanone Großer Graben / Bastioni Maggiori 21:00 Ticket

€15/10 21:00

CARATE URIO ORC>ESTRA

Bozen / Bolzano Museion presented by Hager & Partners

KŒNIG

Bruneck / Brunico Salon/e Rathausplatz / Piazza Municipio 22:00

BUFFZACK

Innichen / San Candido Fußgängerzone / Zona Pedonale 24:00 Ticket

32

€10/5

No. 24 / 2017

PERMEABLE0 „ALLUC>EUME“

Bozen / Bolzano Batzen Sudwerk Ca‘de Bezzi

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


07.07. Friday 11:00

BENELUX TRIO0 BAAS ̇ BADEN>ORST ̇ SC>UMAC>ER

Ritten / Renon Parkhotel Holzner 19:00

WOODY BLACK ˻

Bozen / Bolzano Grifoncino Rooftop Lounge Bar 21:00

ON DOG

Glurns / Glorenza Stadtplatz / Piazza Centrale 21:00

T>REE FALL & MELANE

Brixen / Bressanone 3fiori Bar Cafè 21:00

S>AKE STEW

Bozen / Bolzano Waltherplatz / Piazza Walther presented by Dr. Schär 24:00 Ticket

€10/5

PERRUDIN ̇ CECCALDI ̇ CASAGRANDE

Bozen / Bolzano Batzen Sudwerk Ca‘de Bezzi

08.07. Saturday 10:30

DE BEREN GIEREN

Jenesien / S. Genesio Bergăation Seilbahn / Stazione a monte funivia 11:00

DOCK IN ABSOLUTE

Brixen / Bressanone Vinothek Vitis Enoteca 11:00

VERENA MARISA‘S CLÆNG

Innichen / San Candido Fußgängerzone / Zona pedonale 15:00

T>REE FALL & MELANE

Vigiljoch / Monte San Vigilio vigilius mountain resort 21:00 Ticket

€15/10 21:00 Ticket

€15/10 23:00

SWEET ALPS JAZZ ORC>ESTRA

Bruneck / Brunico Moessmer AG presented by Moessmer AG

POL BELARDI‘S URBAN VOYAGE

Bozen / Bolzano Parkhotel Laurin

T>E ENORMOUS WIZARD ZENDOR DJ SET Bozen / Bolzano Parkhotel Laurin

09.07. Sunday 13:00

LITTLE KNOWN FACTS

St. Vigil in Enneberg / San Vigilio di Mar Rifugio Lavarella Hütte 13:00

METROMARA

St. Vigil in Enneberg / San Vigilio di Marebbe Rifugio Fanes Hütte 14:00

SASLONC> VIBES

Wolkenstein / Selva Val Gardena Rifugio Emilio Comici Hütte 16:00

LAURA PERRUDIN SOLO

Sulden / Solda MMM Ortles 16:30

POL BELARDI‘S URBAN VOYAGE

St. Vigil in Enneberg / San Vigilio di Marebbe Rifugio Pederü Hütte 20:30

REINIER BAAS ̇ FINAL JAM

Wolkenstein / Selva Val Gardena Tublá da Nives

JAZZFESTIVAL ON EUREGIO - TOUR 02.07. Sunday 11:00

EUREGIO PROJECT

Lusern / Luserna Dorfplatz / Piazza del paese ® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

33


MUSIK Trentino

Sounds of the Dolomites 7. Juli bis 31. August

D

ie Natur als Konzertsaal: Von Weltmusik über Jazz bis Klassik reichen die Performances, die es vor den Kulissen der Trentiner Bergwelt zu ■ erleben gilt.

Freitag, 28. Juli

Freitag, 7. Juli

Anouar Brahem, Khaled Yassine, Klaus Gesing, Björn Meyer

Die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker

Dienstag, 1. August

Giuliano Carmignola Mittwoch, 2, August

Freitag, 4. August Albrecht Mayer mit Zandonai Ensemble

Sonntag, 9. Juli

Joey Alexander

Mittwoch, 12. Juli Chick Corea, Béla Fleck

Dienstag, 8. August

Ten Thing

Samstag, 15. Juli

Orchestra di Piazza Vittorio

Montag, 17. Juli

Andrei Pushkarev Dienstag, 18. bis Donnerstag, 20. Juli

Bella Ciao

Donnerstag, 10. August

Sarah Jane Morris, Antonio Forcione Montag, 21. August

Jack Savoretti Acoustic Trio

Trekking: Mario Brunello, Peteris Sokolovskis

Mittwoch, 23. August

Dienstag, 18. Juli

Quattro Baltica Quartett

Freitag, 25. August Bartolomey Bittmann

Mittwoch, 19. Juli

Dienstag, 29. August

Donnerstag, 20. Juli, bis Sonntag, 23. Juli

Donnerstag, 31. August

KB Good Vibequartet

Mario Brunello, Kremerata Baltica

Mittwoch, 26. Juli

Federspiel

Héctor Ulises Passarella und Roberto Passarella Infos, Orte und Uhrzeiten:

www.isuonidelledolomiti.it

Foto: Arturo Cuel

Kelemen Quartett

Nada

34

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017 Brixen/Sterzing/Pustertal

Musik und Kirche 16. Juli bis 9. September

Foto: Vokalensemble Voces

Sonntag, 16. Juli

Stefanie Steger (Sopran), Marian Polin (Leitung) Ort und Beginn: Pfarrkirche Niedervintl, 18 Uhr Dienstag, 22. August

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes Vokalensemble Voces8 Freitag, 28. Juli

Cristóbal de Morales: Missa pro Defunctis Samstag, 5. August

Benjamin Britten: War Requiem Beginn: 18.30 Uhr

Montag, 14. August

KlangDom

Sonntag, 20. August

Wolfgang Amadé Mozart Marco Serino (Violine),

Magnificat Ensemble Inégal, Prague Baroque Soloists Ort: Pfarrkirche Sterzing Dienstag, 29. August

Marienvesper Venice Monteverdi Academy Ort: Stiftskirche Innichen Samstag, 9. September

Mozart in der Brixner Hofburg Ort und Beginn: Kaisersaal, Hofburg Brixen, 20 Uhr Ort und Beginn: Brixner Dom um 20.30 Uhr (falls nicht anders angegeben) Infos: info@musikkirche.it, www.musikkirche.it Sand in Taufers

musiKultur Taufers 2. Juli bis 30. August Ensemble Ari Arte

Donnerstag, 20. Juli

Alea Ensemble

Foto: Ensemle Ari Arte

Donnerstag, 27. Juli

Ensemble AriArte

Freitag, 18. August Sonntag, 2. Juli

Haydn-Orchester Bozen: Streicherensemble, Sopran

Jazz Matinée mit Sax Quartet Ort und Beginn: Schrottwinkelpark/Atrium, 11 Uhr

Mittwoch, 30. August

Donnerstag, 13. Juli

Pfarrkirche Taufers um 20.30 Uhr (falls nicht anders angegeben)

Orgelkonzert mit Susanna Soffiantini

Vokalensemble Alla Breve Ort und Beginn:

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

35


MUSIK Bozen

Festival Bozen 27. Juli bis 1. September

D

as Festival Bozen stellt die klassische Musik in den Mittelpunkt des sommerlichen Lebens und lässt sie einmal mehr ihre große, einigende Kraft entfalten. Dabei kann das Bozner Publikum sich glücklich schätzen, denn so manches Programm, das hier vergleichsweise preiswert und direkt vor der Haustür geboten wird, ist sonst nur bei den Salzburger Festwochen oder anderen hochrangigen Festivals zu hören. Etwa die Konzerte des European Union Youth Orchestra und des Gustav-MahlerJugendorchesters, von Claudio Abbado gegründet und in Bozen heimisch gemacht, die zudem in exemplarischer Weise die europäische Vision verkörpern. Seit 14 Jahren verknüpft das Festival Bozen die Konzerte dieser Orchester mit anderen Protagonisten der klassischen Musik in Bozen: dem traditionsreichen Internationalen Klavierwettbewerb Ferruccio Busoni, den Meisterkursen der Gustav-MahlerAkademie und dem experimentierfreudigen Festival Alter Musik Antiqua. Nach dem Auftaktkonzert mit dem Haydn-Orchester im Semiruralipark bringt das Festival dabei einige große Namen des internationalen Klassikpanoramas auf die Bozner Konzertbühnen. Ende August geht dann der Busoni-Wettbewerb in die 61. Finalrunde, und mit der Finalissima am 1. September wird die spannende Frage beantwortet: Gibt es in diesem Jahr einen ■ Busoni-Preisträger? Donnerstag, 27. Juli

Auftaktkonzert mit dem Haydn-Orchester, George Jackson (Dirigent) 36

No. 24 / 2017

Freitag, 28. Juli

Orchester der Mahler-Akademie, Daniel Harding (Dirigent) Freitag, 4. August

Dramatodia Ensemble, Alberto Allegrezza (Dirigent) Freitag, 18. August

European Union Youth Orchestra, Vasily Petrenko (Dirigent), Baiba Skride (Violine) Sonntag, 20. August

European Union Youth Orchestra, Vasily Petrenko (Dirigent), Christian Lindberg (Posaune) Donnerstag, 24. und Sonntag, 27. August

Gustav-MahlerJugendorchester, Ingo Metzmacher (Dirigent), Jean-Yves Thibaudet (Klavier) Montag, 28. August

BRQ Ensemble, Mahan Esfahani (Dirigent) Dienstag, 22. August– Freitag, 1. September

Finale des Internationalen Busoni-Wettbewerbs (Uhrzeiten täglich verschieden) Beginn: 20.30 Uhr

(falls nicht anders angegeben)

Infos, Orte und weitere Konzerte:

www.bolzanofestivalbozen.it ® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


granitdesign.eu Photo: Annette Fischer, Andréa Fazzari

Kultursommer 2017

PA RK A NT RESTAU R J ET Z T ET G EÖ F F N

 (1-2<7+( 5(67$85$17 /$85,1   /,)( — W W W. L AU R I N . I T Laurinstraße 4, 39100 Bozen, T +39 0471 311000, info@laurin.it

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

37


Die Gärten von

Abendticket ab 18.00 Uhr: 7,50 Euro pro Person

Die Freitagabendführungen zeigen die Gärten im milden Abendlicht und können mit einem Abendessen im Restaurant Schlossgarten abgerundet werden.

Für die Liebhaber der Dolce Vita wird im Palmencafé am Seerosenteich ein langer Aperitif mit junger Südtiroler Live-Musik serviert – ideal zu zweit oder mit Freunden. 11,00 Euro Buffet

38

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


on Schloss Trauttmansdorff

Trauttmansdorff nach Feierabend ® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

39


THEATER & TANZ

50x50x50 Landgewinn Die Festung Franzensfeste ist vom 10. Juni bis 1. Oktober 2017 wieder Schauplatz der zeitgenössischen Kunst Südtirols. Die Biennale 50x50x50 zählt nach ihren erfolgreichen Ausgaben von 2011, 2013 und 2015 zu den umfangreichsten Kunstausstellungen in Südtirol. Erstmals ist auch der Hofburggarten in Brixen Teil dieser Ausstellung. Über 50 Künstlerinnen und Künstler präsentieren mit ihren Werken den aktuellen Zeitgeist und treten in einen spannenden Dialog mit den historischen und einmaligen Räumlichkeiten der Festung und der besonderen Atmosphäre des Hofburggartens. Interessierte können auf diese Weise mit einem Ticket die zwei verschiedenen Standorte besuchen und sich einen Überblick zum aktuellen Kunstschaffen in Südtirol machen.

Rahmenprogramm 8. August 2017, 20.00 Uhr Atome – Live Hörspiel von Anna Gschnitzer 19. und 20. August 2017, 20.00 Uhr Total Quality Woman – Theaterperformance mit Alexa Brunner, Katharina Gschnell, Viktoria Obermarzoner, Petra Rohregger, Marlies Untersteiner, Regie: Eva Kuen 23. September Workshop – Mz* Baltazar’s Lab „Analog-Digital Sampling“ auf Anmeldung unter info@saav.it 30. September Literarisches Symposium „Unruhige Formen“ 10.30 und 13.30 Uhr Performative Walks 15.00–17.00 Uhr Forum 17.30 Uhr Großlesung der SAAV, anschließendes Fest der Autor*innen und Künstler*innen Von CASA Nang – Das temporäre Literaturhaus 2017 ein Projekt der SAAV initiiert und koordiniert von Maria C. Hilber, in Zusammenarbeit mit Matthias Vieider

40

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

Öffnungszeiten Mai – Oktober Di–So 10.00–18.00 Uhr November – April Di–So 10.00–16.00 Uhr

Astrid Gamper, Gedächtnisblicke

Der Sommer in der Franzensfeste im Zeichen der zeitgenössischen Kunst

Kontakt www.franzensfeste.info info@franzensfeste.info T +39 0471 057218

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

41


MUSEEN Stadtmuseum Bruneck

Fingerzeiger 15. Juli bis 22. Oktober

Politik, Frauen, Kunst, Lebensart: Karikaturen aus 150 Jahren Sachen zum Lachen, aber mit Widerhaken: Der Zeichenstift als Zeigefinger auf Gut und Böse, auf das Paradoxe, Widersprüchliche im Alltag, auf falschen Stolz, vorgetäuschten Biedersinn, getarnte Habgier. Der Zeigefinger zielt auf

die Schmerzstellen der Gesellschaft, die sozialen Druckpunkte, er liefert Mächtige dem Spott aus. Die Karikaturisten sind Fingerzeiger, also auch Denunzianten. Die Blätter aus einer Südtiroler Privatsammlung zeigen Karikaturen von Honoré Daumier über „Charivari“ und „Simplicissimus“ bis zur Gegenwart. ■ Ausstellungseröffnung:

Foto: Paul Flora Nachlassgesellschaft und Sammlung Seeber Sterzing

Freitag, 14. Juli, 19 Uhr Öffnungszeiten:

Di.–So. 10–12 Uhr und 15–18 Uhr Infos: 0474 553 292,

www.stadtmuseum-bruneck.it

Paul Flora, Ein Exote, 1960

Bozen

Museion

Bis 16. Juli

Nicolò Degiorgis – Lo sceriffo e la moschea itinerante Die muslimische Gemeinschaft und ihr Leben im Nordosten Italiens stehen im Mittelpunkt dieses Projekts von Nicolò Degiorgis. Der Ausstellung sind fünf Präsentationen von Künstlerbüchern von Nicolò Degiorgis in der Museion-Passage und – zeitgleich – an fünf externen Standorten vorangestellt, die mit diesen Büchern in Verbindung stehen. Bis 27. August

One Man Anti Show Es handelt sich um eine Retrospektive von Július Koller, einem der bedeutendsten Künstler Osteuropas seit den 1960er-Jahren. Sein Werk entwickelte sich in kritischer Distanz zur kommunistischen Herrschaft, stellt aber auch Konventionen des westlichen Kunstbetriebs in42

No. 24 / 2017

frage. Sport ist mit einem politischen Statement verknüpft, indem das Einhalten von Regeln und Fair Play symbolhaft für die Formen gesellschaftlichen Handelns stehen – ein Statement, das heute noch aktuell ist. Bis 17. September

Die Kraft der Fotografie. Werke aus der Sammlung Museion Porträts und Selbstporträts sowie Bilder von den Körperlandschaften setzen sich mit Identität mit dem menschlichen Körper sowie mit sozialen Räumen auseinander. Eine thematisch verwandte Auswahl von Skulpturen er■ gänzt diese Ausstellung. Öffnungszeiten: Di.–So. 10–18 Uhr; Do. 10–22 Uhr (freier Eintritt ab 18 Uhr, kostenlose Führung um 19 Uhr) Infos: www.museion.it

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

43


15.7 – 10.10 St. Kassian J. B. Rinna

Ausstellung Die geheimnisvolle Höhlenwelt der Dolomiten

museumladin.it

welt 44

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


öhlen FARBFABRIK.IT

t

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

45


MUSEEN Bozen

Galerie Prisma 9. bis 29. September

heit, aber ebenso für Langweile. Sieben Künstlerinnen – drei aus Südtirol und vier aus dem Burgenland – stellen aus: Maria Binder, Eva-Maria Biribauer, Thea Blaas, Doris Dittrich, Christina Lag-Schröckenstein, Lissy Pernthaler und Letizia ■ Werth.

Shades of Gray Im Mittelpunkt steht die Farbe Grau. Grau ist die Farbe des Schattens in seiner Bedeutung als das Unbewusste. Grau steht für den Übergang zwischen Bekanntem und Unbekanntem. In der Grauzone befindet sich das Undefinierte, das weder gut noch schlecht ist. Grau steht auch für Sachlichkeit und Eleganz, für Weis-

Eröffnung: Freitag, 8. September, 19 Uhr

Rovereto & Trient

MART on. Von Carrà über de Chirico bis Severini zeigt die Ausstellung einige der größten italienischen Künstler des letzten Jahrhunderts.

Bis 2. Juli Foto: Grazia Toderi/Orhan Pamuk

Words and Stars

Casa d’Arte Futurista Depero Bis 7. Oktober

Eine Zusammenarbeit von Künstlerin Grazia Toderi und Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk: Die Sprachen der beiden vereinen sich zwischen komplexen metaphysischen Fragen und der einfachen Freude daran, den Sternenhimmel anzuschauen.

Zanini e Garbari. Nel segno del Novecento Die Ausstellung lädt Besucher ein, das Werk zweier Trentiner Künstler des 20. Jahrhunderts wiederzuentdecken. Galleria Civica Bis 17. September

Legno | Lën | Holz. Un itinerario nella scultura contemporanea

Focus. La materia della forma Die Werke nähern sich dem Thema Materie in der Kunst des ausgehenden 20. Jahrhunderts an. Mit dabei sind Werke unter anderem von Larry Bell, Lawrence Carroll, und Christiane Löhr. 2. Juli bis 5. November

Un’eterna bellezza Pittura Metafisica, Novecento, Magischer Realismus: Nach dem Ersten Weltkrieg begann die italienische Kunst einen neuen Dialog mit der Traditi46

No. 24 / 2017

Foto: Walter Moroder

Bis 2. Juli

Eine Ausstellung der wichtigsten Holzbildhauer des Dolomitenraums. Mit dabei sind u. a. Walter Moroder, Willy Verginer und Bruno Walpoth. Infos und Öffnungszeiten:

www.mart.trento.it

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

kultur ist eine ordensregel claudia barcheri michael fliri erich kofler fuchsberg siggi hofer ingrid hora christian niccoli maria walcher

16.07. – 20.08.2017 Kartause Allerengelberg Karthaus im Schnalstal

Sujet: Claudia Barcheri

Öffnungszeiten Montag – Samstag 14 – 18.30 Sonntag – Feiertag 10 – 12 + 14 – 18.30 kunst-in-der-kartause.it

30 Jahre Kunst in der Kartause ® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

47


Die touristische Eroberung der Alpenpässe Il turismo alla conquista dei passi alpini When tourism conquers the Alpine passes

Sonderausstellung Mostra temporanea Exhibition

01.04.–15.11.2017

To u r i s e u m • To u r i s m u s m u s e u m S c h l o s s Tr a u t t m a n s d o r f f

48

Meran • St.-Valentin-Str. 51a • Tel. 0473 255 655 • touriseum.it

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

49


MUSEEN

pr-info

Die Museumssaison 2017 Lucas Cranach d. Ä. und Werkstatt, Martin Luther, 1546, Privatbesitz

1. Juli bis 26. November

„Luther und Tirol. Religion zwischen Reform, Ausgrenzung und Akzeptanz“ Die Ausstellung im Landesmuseum Schloss Tirol hat erstmals den Protestantismus in Tirol zum Thema. Anlass bleibt das 500-Jahr-Jubiläum der Reformation, die traditionell mit dem „Thesenanschlag“ Martin Luthers am 31. Oktober 1517 beginnt. Die Reform setzt auf die gezielte Verbreitung von Thesen und Lehren durch den Buchdruck. Die Anfänge der „neuen Lehre“ werden in Tirol aufgespürt, wo es beispielsweise mit Urbanus Rhegius und Jakob Strauß prominente protestantische Prediger in Hall gab. Die Bilderkultur des 16. Jahrhunderts bleibt durchdrungen von neuen Bildinhalten, die aus der intensiven Beschäftigung mit der Heiligen Schrift erwuchsen. Dabei kommt dem Maler Bartlme Dill Riemenschneider eine besondere Aufmerksamkeit zu. Das Bild wurde alsbald zum gezielten Medium der Auseinandersetzung, die nicht zuletzt über Flugschriften erfolgte. Mit der Konfessionalisierung des Reiches wurde in Tirol die protestantische Konfessionsausübung verboten. Erst mit dem Protestantenpatent Kaiser Franz Josephs I. 1861 beginnt eine neue Ära, die nun zu ersten protestan50

No. 24 / 2017

tischen Kirchen- und Gemeindegründungen in Meran, Bozen, Arco und Innsbruck ■ führt. INFOS Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol Tel. +39 0473 220221 www.schlosstirol.it Geöffnet bis 10. Dezember von 10 bis 17 Uhr, im August bis 18 Uhr, Montag Ruhetag VERANSTALTUNGEN Soireen 22. Juni, 21 Uhr Ensemble „Spark“ 29. Juni, 21 Uhr Ensemble „Markus Burger & Jan von Klewitz“ 6. Juli, 21 Uhr Ensemble „Cobario“ 13. Juli, 21 Uhr Ensemble „Cúig“ 20. Juli, 21 Uhr Ensemble „Alma“ Schlossfestspiele Premiere: 8. August, Weitere Termine: 11., 12., 15., 16., 17., 19. August „Die Verfolgten“ Mittelalterfest 13. August, 10–18 Uhr Eintritt frei Wissenschaftliche Tagungen 7.–9. September „Reformation in Tirol“ 19.–21. Oktober „Friedrich IV. von Tirol“ Kunst im Bergfried ab 22. September Peter Senoner

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

04/07 – 24/08 AM DIENSTAG UND DONNERSTAG UFO ARENA // BEGINN: 21:00 04.07. Unterwegs mit Jacqueline Mohamed Hamidi 06.07. Tschick Fatih Akin 11.07. Fuocoammare Gianfranco Rosi 13.07. Ein Mann namens Ove Hannes Holm 18.07. Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück

Matt Ross 20.07. Kirschblüten und rote Bohnen Naomi Kawase 25.07. Der geilste Tag Florian David Fitz 27.07. Youth – La giovinezza Paolo Sorrentino 01.08. Willkommen bei den Hartmanns Simon Verhoeven 03.08. Perfetti sconosciuti Paolo Genovese 08.08. Toni Erdmann Maren Ade 10.08. Atomic Falafel Dror Shaul 17.08. La pazza gioia Paolo Virzì 22.08. Mustang Deniz Gamze Ergüven 24.08. Frühstück bei Monsieur Henri Ivan Calbérac

DIE MUSIKALISCHE WELTREISE AM MITTWOCH // UFO TERRASSE BEGINN: 20:30 05.07. Len Sander Pop & Indie / Schweiz 12.07. Til Tanga & MariOn New Folk, Soul & Pop 19.07. Waira & Joey Collins Indie/Folk & Acoustic Pop Salurn & London 26.07. Annika Borsetto Folk & Soul 02.08. Son of the Velvet Rat New Folk – USA / Österreich 09.08. Perin & Barbarossa Musik ohne Grenzen 16.08. Maria Craffonara Jazz-Pop – Ladinien / Wien 23.08. 123Test Afrobeat / Dub / Rock

Am Dienstag // 17:00 // Ufo-Saal 04.07. 11.07. 18.07. 25.07. 01.08.

Der kleine Rabe Socke Fünf Freunde La canzone del mare Burg Schreckenstein Gordos Reise ans Ende der Welt 08.08. Bee Movie 22.08. Mama Muh und die Krähe

UFO Jugend- & Kulturzentrum Josef-Ferrari Str. Nr. 20, Bruneck Tel.vorbehalten/Riproduzione 0474 555770, info@ufobruneck.it ® © Alle Rechte riservata – FF-Media Gmbh/Srl

EI NT RI TT

www.ufobruneck.it

FR EI

Bei schlechtem Wetter werden die Filme im Saal gezeigt; die Terrasse (Konzerte) ist überdacht.

No. 24 / 2017

51


52

No. 24 / 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

53


VERSCHIEDENES 32. Literaturtage Lana

„Antreten gegen die Welt“ Ezra Pounds Erbe durch literarische und diskursive Beiträge, in denen sich zeitgenössische Autorinnen und Autoren zu diesem Anlass dem ■ Werk nähern. Mit: Marcel Beyer,

2

017 jährt sich zum 45. Mal der Todestag von Ezra Pound. An den Dichter, der in seiner Komplexität und Genialität ebenso wie in seinen Widersprüchen und Irritationen zu den Klassikern des 20. Jahrhunderts gehört, erinnert das traditionsreiche Festival

Massimo Bacigalupo, Durs Grünbein, Mary und Siegfried de Rachewiltz, Joseph Vogl, Sigrid Weigel u. a. 30. August bis 2. September

Ort: Schallerhof, Lana Infos:

www.literaturlana.com

www.kunstakademie.it

Kunst und Malen im Kloster Katalog bestellen: info@kunstakademie.it +39 0472 835 588

54

No. 24 / 2017

» » » » »

Ganzjähriges Kursangebot & Studiengänge Acryl, Aquarell, Zeichnen, Öl uvm. International tätige Dozenten Für Einsteiger und Fortgeschrittene Nächtigung im Kloster möglich

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl


Kultursommer 2017

® © Alle Rechte vorbehalten/Riproduzione riservata – FF-Media Gmbh/Srl

No. 24 / 2017

55


ff 24 17 kultursommer  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you