Page 1

14. juli – 14. august | 11


DER NEUE LEXUS CT 200h.

VOLLHYBRIDTECHNOLOGIE IN REINKULTUR.

OB MEHR ODER WENIGER: DER BESTE PREMIUM-KOMPAKTE. Mehr Leistung und Intelligenz dank Vollhybridtechnologie Mehr Energieeffizienz, nämlich die beste Kategorie: A Mehr Serienausstattung als jeder andere in seiner Klasse Mehr Kraftentfaltung dank Lexus Hybrid Drive Mehr Fahrvergnügen mit vier individuellen Fahrmodi Mehr Sicherheit durch umfassendes Sicherheitskonzept Mehr Hörgenuss dank exklusivem Soundsystem Mehr Auto fürs Geld, schon ab Fr. 41 900.–*

Weniger Verbrauch – bescheidene 3,8 l/100 km** Weniger CO 2 -Emissionen – tiefe 87 g/km** Weniger Emissionen, im Stop-and-go-Verkehr sogar keine Weniger Servicekosten, damit weniger Kosten im Unterhalt Weniger Luftwiderstand dank tiefem Cw-Wert von 0,28 Weniger Geräusche dank perfekter Schalldämmung Weniger Ablenkung beim Fahren dank bester Ergonomie Weniger Wertverlust, denn es ist ein Lexus

Einsteigen. Probieren. Staunen. Ihr neuer CT200h steht bei Ihrem Lexus Partner zur Probefahrt bereit. Mehr Infos unter: www.lexus.ch/testsieger DIE WEITEREN VOLLHYBRIDMODELLE VON LEXUS, DEM EINZIGEN ANBIETER EINER KOMPLETTEN VOLLHYBRIDFLOTTE:

GS 450h Vollhybrid

RX 450h Vollhybrid

* Unverbindlicher Nettopreis inkl. MwSt. ** Kraftstoffverbrauch gemessen nach den Vorschriften der EG-Richtlinie 715/2007/EWG gesamt 3,8 l/100 km. Durchschnittswert CO 2 -Emission aller in der Schweiz angebotenen Fahrzeugmodelle: 188 g/km. Die Verbrauchsangaben in unseren Verkaufsunterlagen sind europäische KraftstoffNormverbrauchsangaben, die zum Vergleich der Fahrzeuge dienen. In der Praxis können diese je nach Fahrstil, Zuladung, Topographie und Jahreszeit teilweise deutlich abweichen. Wir empfehlen ausserdem den Eco-Drive-Fahrstil zur Schonung der Ressourcen.

LS 600h Vollhybrid


allegra al dracula-club Rolf Sachs Pr채sident Dracula's Ghost Riders Club

Christian Jott Jenny Amtsvorsteher

1


IHR GENPLATZ AM ZÜRICHSEE.

Tel. 044 725 25 25, www.lo-horgen.ch

SEErEStaurant Bar & LoungE


MIT DER SONNTAGSZEITUNG IST EIN MUSIKER MEHR ALS NUR EIN MUSIKER: Die SonntagsZeitung bietet Woche f端r Woche acht Themenb端nde voller Ansichten, Einsichten und Hintergr端nde f端r ein vielschichtigeres Bild. Probe-Abo unter www.sonntagszeitung.ch/abonnement


Liebe Gäste, Dear Guests «Allegra» im höchstgelegenen JazzClub Europas – schön, dass auch Sie zu uns gestossen sind. Willkommen im legendären Dracula Club! Im fünften Jahr des Festival da Jazz freuen wir uns, Ihnen neben wundersamen Nachwuchstalente auch Legenden und Weltgrössen zu präsentieren – und dies im ursprünglichsten Sinne des Jazz: im familiären Club-Rahmen. Sie sind herzlich eingeladen, zum «Tanz der Vampire» an coolen Blue Notes teilzunehmen. Unsere neue

Reihe «Round-Midnight-Concerts» live at Miles Davis Lounge im Kulm Hotel St. Moritz lege ich Ihnen ganz besonders ans Herz. Ich danke all den lieben Menschen, insbesondere der Engadiner Bevölkerung, die dieses gegenstromförmige Festival ermöglichen. “Allegra” at Europe’s highest situated jazz club – we’re pleased you’ve joined us. Welcome to the legendary Dracula Club! In the fifth year of the Festival da


Jazz we are delighted to present to you amazing young talents, legends and superstars – and all in the original sense of jazz: in a cosy club atmosphere. You are cordially invited to take part in a “Dance with the Vampires” to cool blue notes. I'd also like to recommend our new series of “Round-Midnight-­Concerts” live at the Miles Davies Lounge at the Kulm Hotel St. Moritz. Finally, I would like to thank all those lovely people who make this sublime festival possible.

Ihr / Yours sincerely, Christian Jott Jenny, Founder 5


Günstige Weine für jeden Tag, erlesene Spezialitäten für besondere Momente – im Angebot von Weinkeller Riegger finden Sie zu jedem Anlass den idealen Wein. Zum Beispiel Colli della Toscana Centrale IGT. Von Gagliole. Weinkeller Riegger AG · Langgass · 5244 Birrhard · 056 201 41 41 · www.riegger.ch


Bereits in vierter Generation vertrauen die Kunden in unsere Family Office Services. Beerli und Partner AG – ein Schweizer Familienunternehmen für unabhängige klassische Vermögensverwaltung.

Beerli und Partner AG Vermögensverwaltung Family Office Services

Kohlrainstrasse 1 8700 Küsnacht Zürich, Schweiz

T +41 44 914 70 50 info@beerlipartner.ch www.beerlipartner.ch


official catering partner franzoli

Dracula Grill by Franzoli Franzoli Catering freut sich auf die exklusive Zusammenarbeit mit dem Festival da Jazz St. Moritz und dem legendären Dracula Club. Geniessen Sie mit uns kulinarische Highlights und musikalische Leckerbissen. Das Speisen im Restaurant ist nur in Kombination mit einem Konzertbesuch möglich. Im Konzertraum können keine Sitzplatzreservationen für Restaurantgäste vorgenommen werden.

Franzoli Catering is looking forward to the exclusive cooperation with the Festival da Jazz St. Moritz and the legendary Dracula Club. Join us in enjoying culinary highlights and musical delicacies. Dining at the restaurant is only possible if you have a ticket for the concert. It is not possible to reserve seats for restaurant guests in the concert hall.


Reservationen, Menü- und Weinkarte unter www.festivaldajazz.ch Reservation, menus and wine list on www.festivaldajazz.ch Dracula Grill 6 pm - 8.45 pm www.franzoli.ch

9


Die Kunst, Werte zu schaffen. Wir verbinden Kompetenz mit Konstanz. International bedeutende Künstler wie Alberto Giacometti liessen sich in und von Graubünden inspirieren. Auch unsere Arbeit ist geprägt von Weitsicht und fortwährender Innovation. Private Banking ist für uns keine Frage des Vermögens, sondern Ihrer Bedürfnisse. Nutzen Sie unser Wissen und unsere Erfahrung für Ihren finanziellen Erfolg. www.gkb.ch/privatebanking


M端nsterhof 14 | CH-8001 Z端rich | T +41 44 211 58 20 | www.messerer.ch


Der Diamant unter den Ferienorten Stilvoll, charmant und weltgewandt: St. Moritz gilt weltweit als Inbegriff des exquisiten Ferienortes. Die einzigartige Kombination von grandiosem Naturerlebnis und hochstehenden Angeboten garantieren unvergessliche Sommertage. Neben der hochklassigen Infrastruktur mit besten Hotels, legendären Events und exklusivem Serviceangebot hat St. Moritz an vielen Ecken seine charmante Ursprünglichkeit bewahrt. Und

als wäre das nicht genug, sorgt aussergewöhnlich viel Sonnenschein dafür, dass sich der elegante Alpine-Stil stets im richtigen Licht präsentieren kann. “The Gem of Holiday Destinations” Elegant and charming, with a cosmopolitan ambiance: all over the world, St. Moritz is known as an exquisite holiday destination. The unique combination of fantastic natural surroundings and a wide


range of attractions guarantee unforgettable summer days. In addition to the top-quality infrastructure with the best hotels, legendary events and an exclusive range of services on offer, there are many parts of St. Moritz that still retain their original charm. As if that weren’t enough, an extraordinary number of sunny days make sure that this elegant Alpine resort always presents itself in the right light.

www.engadin.st.moritz.ch

13


Wir sind die Agentur f端r Brand Identity und Digital Media.

BRAND Markenstrategie Brand Identity Brand Design

PRINT

DIGITAL

Website Newsletter Pr辰sentationen

Briefschaften Brosch端ren Templates

Albisriederstrasse 226, 8047 Z端rich, Switzerland +41 44 404 22 44 mail@gyselroth.com, www.gyselroth.com


www.bucherer.com


lexus presenting partner

Jazz meets Hybrid Liebe FestivalbesucherInnen Bereits zum dritten Mal ist Lexus Schweiz Presenting Partner beim Festival da Jazz in St. Moritz. Die Kombination dieses Festivals aus fantastischen Musikern, dem exklusiven Rahmen und der atemberaubenden Engadiner Bergwelt ist einmalig. Lexus als weltweit f端hrender Hersteller von Hybrid-Fahrzeugen ist stolz, ein Teil dieser einzigartigen Veranstaltung zu sein.

Im Namen von Lexus Schweiz w端nsche ich Ihnen viel Vergn端gen am Festival da Jazz St. Moritz 2011. Dear Festivalgoer For the third time, Lexus Switzerland is the Presenting Partner at the Festival da Jazz in St. Moritz. The festival offers a unique combination of fantastic musicians, an exclusive venue and the breathtaking beauty of the surrounding


mountains. Lexus, the world-leading manufacturer of hybrid cars, is proud to be part of this exceptional event. On behalf of Lexus Switzerland I wish you a wonderful time at the Festival da Jazz St. Moritz 2011. Philipp Rhomberg, Generaldirektor Lexus Schweiz

17


Die schönsten Seiten des Jazz. PROBEABO: 3 AUSGABEN CHF 50.– JAHRESABO: 10 AUSGABEN CHF 160.– abo@du-magazin.com +41(0)44 266 85 57 www.du-magazin.com

Das Kulturmagazin


Paul Klee. Seiltänzer. 1923. Lithographie mit roter Tonplatte. 52,3 x 38,3 cm (Detail).

Auktionen für Moderne Kunst Wir beraten Sie gerne Koller Auktionen · Hardturmstrasse 102 CH-8031 Zürich · Tel. +41 / 44 445 63 63 office@kollerauktionen.com · www.kollerauktionen.com

Koller Genf · 2, rue de l’Athénée CH-1205 Genf · Tel. +41 / 22 311 03 85 geneva@kollerauctions.com · www.kollerauctions.com


zur stockeregg

Fleischmann Vintage Works Seit dreissig Jahren begeistert die Zürcher Galerie Zur Stockeregg ihr Publikum mit Meisterwerken der klassischen und zeitgenössischen Photographie. Während dem Festival da Jazz werden im Kulm Hotel St. Moritz – direkt neben der Miles Davis Lounge – ausgewählte Photographien ausgestellt. Die Ausstellung ist wie folgt geöffnet: jeweils Donnerstag bis Sonntag 16 bis 19 Uhr sowie während den «Round-

Midnight-Concerts» in der Miles Davis Lounge. (Do bis Sa, Mitternacht bis 1 Uhr) For over thirty years, the masterpieces of vintage and contemporary photography have been attracting visitors to the Zurich gallery Zur Stockeregg. During the Festival da Jazz selected photographs will be on exhibition next to the Miles Davis Lounge in the Kulm Hotel


St. Moritz. Opening Hours: Thursday - Sunday, 4 - 7 pm, as well as during the Round-Midnight-Concerts at the Miles Davis Lounge (Thu - Sat, Midnight - 1 am).

Zur Stockeregg Stockerstr. 33 8002 Zürich +41 44 201 17 44 Bildlegende: Richard Avedon "Charlie Chaplin" leaving America, New York, September 13, 1952 21


www.passugger.ch

Ein echtes St端ck


www.baume-et-mercier.com


bogen 33

Patina Meets Dracula Das Festival da Jazz freut sich dieses Jahr besonders, dass unsere «Dracula-Galerie» mit neuen, ausgewählten Möbeln ausgestattet wird: Der renommierte Bogen 33, ein verstecktes Schlaraffenland für schöne und besondere Wohn- und Gebrauchsmöbel, wird diese mit modernen und antiken Stücken verschönern. Ausgewählte Möbelstücke, insbesondere Stühle und Tische, werden in der Galerie

oberhalb der Bühne ausgestellt und bieten unseren Gästen nicht nur eine Sitzmöglichkeit während des Konzerts, sondern auch neue Ideen für die Einrichtung zu Hause. Bei Gefallen können Sie jedes Stück gleich kaufen und mitnehmen. Hereinspaziert! The Festival da Jazz is delighted to announce that the balcony of the


Dracula Club will be fitted out with newly selected furniture. The renowned Bogen 33, a hidden paradise for aesthetic and exceptional vintage furniture, will furnish the balcony with modern and antique pieces. Selected pieces of furniture, in particular tables and chairs, will be on display on the balcony and will not only provide seating for our guests but also new ideas for furnishing your own homes.

If you particularly like a piece of furniture, you can of course buy it and take it away with you straight away. Welcome! www.bogen33.ch

25


Wohlfühl-Atmosphäre im Herzen von St.Moritz Im Hotel Monopol erwarten Sie Komfort und Eleganz, Wellness und Entspannung verbunden mit persönlichem Service.

Hotel Monopol  •  Via Maistra 17  •  CH-7500 St. Moritz  •  Tel +41 (0)81 837 04 04  •  www.monopol.ch

Das Traditionshaus im wunderbaren Sils Das Hotel Edelweiss bietet Jungendstil-Atmosphäre und familiäre   Gastfreundschaft verbunden mit kulturellen Events und dem Reiz  der Oberengadiner Seenlandschaft. Hotel Edelweiss  •   CH-7514 Sils-Maria  •   Tel. +41 (0)81 838 42 42  •   www.hotel-edelweiss.ch AG Post & Mercatorium · Via Maistra P +41 81 836 61 30 F +41 81 836 61 39


Jazz f端r den Gaumen: Die Denner Kaffee-Kapseln. Denner engagiert sich f端r guten Geschmack und unterst端tzt deshalb auch das Festival da Jazz im Dracula Club St. Moritz vom 14. Juli bis 14. August 2011.

www.denner.ch


rt: konze in z t a s u ives Z e Grus exklus nour & Dav 1 te 01 Lee Ri 8. August 2

6 string theory

Lee Ritenour with very special guest Dave Grusin Er ist der Meister des kalifonischen Sunshine-Sounds: Obwohl nahezu jeder die Gitarrenlicks von Lee Ritenour schon einmal gehört hat, kennen nur die wenigsten seinen Namen. Der Jazz-Gitarrist und Komponist ist ein virtuoser StudioMusiker, der auf so epochalen Alben wie «The Wall» von Pink Floyd oder «Aja» von Steely Dan zu hören ist. Ritenour ist ein genialer Fusion-Musiker, der im Rock genauso zuhause ist wie im Jazz,

Rhythm’n’Blues oder Funk, ein Meister auf der akustischen wie auf der elektroGitarre. Mit dem Pianist und Filmkomponist Dave Grusin am Piano kriegt der Konzertabend Kultstatus. He’s the master of the Californian sunshine sound. Despite the fact that almost everyone has listened to Lee Ritenour’s famous guitar clicks, only few people know his name. The jazz guitarist and


montag 8. august composer is a virtuous studio musician who has contributed to epochal albums like “The Wall” by Pink Floyd or “Aja” by Steely Dan. As a true fusionist, Ritenour is not only at home in the world of jazz but also of rock, rhythm and blues or funk, and he’s a master of the acoustic as well as the electric guitar. Performing together with the pianist and film music composer Dave Grusin on the piano, this concert evening will reach cult status.

Lee Ritenour | guitar Dave Grusin | keyboard, piano Melvin Davis | bass Sonny Emory | drums

Enabler

33th anniversary

29


opening-night – d.i.g. -deep inner groove

Till Brönner

Dass Till Brönner zu Deutschlands erfolgreichstem Jazzexport geworden ist, hat sicherlich nicht zuletzt damit zu tun, dass der massgeblich von Chet Baker geprägte Trompeter eine zeitgemässe Variante von Coolness verkörpert. Für Brönner ist Jazz keine Stilvorgabe, die es puristisch umzusetzen gilt, sondern ein Lebensgefühl. Die Botschaft seiner relaxt groovenden Musik lautet: Man muss nicht immer alles so verdammt

ernst nehmen, sondern darf sich ruhig mal zurücklehnen und ein bisschen Spass haben. Und Brönner lässt auch Romantik zu – ja er sagt sogar: «Eigentlich mache ich immer Musik für meine Traumfrau.» The fact that Till Brönner has become Germany’s most successful jazz export is not least due to the fact the trumpeter, who was strongly influenced by Chet ­Baker, embodies a contemporary variati-


donnerstag 14. juli on of coolness. For Brönner jazz isn’t a style that has to be interpreted purely, but more of a life style. The message of his relaxed, groovy sound is: You don’t have to take everything so damned seriously all the time. Relax, lean back and enjoy yourself. And there is even room for romance in Brönner’s music – as he says himself: “Actually, I always play for the woman of my dreams.”

Till Brönner | trumpet Eric Marienthal | saxophone Chuck Loeb | guitar Pat Bianchi | organ Harvey Mason | drums

Presenting Partner 31


the harmonist

McCoy Tyner Quartet An der Seite des Ekstatikers John Coltrane entwickelte sich McCoy Tyner zu einem bahnbrechenden PowerplayPianisten, der über titanische Kräfte zu verfügen scheint und dessen imposantes Ausdrucksspektrum sowohl turbulente Single-Note-Wirbel als auch wuchtige Blockakkorde umfasst. Es wäre allerdings töricht, Tyner auf die Rolle des «Coltrane-Pianisten» reduzieren zu wollen: Er ist auch ein profilierter Bandleader und ein

kreativer Komponist, dem wir so unvergessliche Stücke wie etwa die wunderbare Ballade «Aisha», den mitreissenden «Blues on the Corner» oder den fulminanten «Passion Dance» verdanken. At the side of the ecstatic John Coltrane, McCoy Tyner developed into a trailblazing, power-play pianist, gifted with almost titanic energy, with an impressive range of expression of both turbulent


freitag 15. juli single-note whirlwind and powerful block chords. However, it would be wrong to reduce Tyner to his role as the Coltrane Pianist. He is also a sophisticated bandleader and creative composer of unforgettable pieces like the wonderful ballad “Aisha“, the sweeping “Blues on the Corner“ or the brilliant “Passion Dance“.

McCoy Tyner | piano Gary Bartz | saxophone Gerald Cannon | bass Joe Farnsworth | drums

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

5

Presenting Partner 33


Presenting Partner

a legend's night

Ahmad Jamal Ahmad Jamal, der Miles Davis und Keith Jarrett zu seinem Fanclub zählen darf, ist ein Meister in der Inszenierung musikalischer Kabinettstückchen: Sowohl eigene Stücke als auch Trouvaillen aus dem «Great American Songbook» zerlegt der 1930 geborene Pianist in einzelne Teile, die er dann spontan zu kunstvollen Arrangements zusammenfügt. Formbewusstsein und Flexibilität gehen bei diesem InstantComposing-Magier stets Hand in Hand.

Bereits mit 21 Jahren trat Jamal in der Carnegie Hall in New York auf — damals teilte er sich die Bühne mit Duke Ellington, Billie Holiday, Charlie Parker, Dizzy Gillespie und Stan Getz. Ahmad Jamal, who can count Miles Davis and Keith Jarrett among his fans, is a master of the staging of musical curiosities. The pianist, born in 1930, takes both his own compositions and treasures


samstag 16. juli from the “Great American Songbook“ and spontaneously forms artistic new musical showpieces. For this instantcomposing magician of improvisation, appreciation of form and flexibility go hand in hand. At the age of 21, Jamal was already performing at the Carnegie Hall in New York – sharing the stage with legends like Duke Ellington, Billie Holiday, Charlie Parker, Dizzy Gillespie and Stan Getz.

Ahmad Jamal | piano James Cammack | bass Manolo Badrena | percussion Herlin Riley | drums

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

5

Enabler 35


route 66

The Manhattan Transfer Mit «Manhattan Transfer» schrieb Jon Dos Passos einen der prägenden Grossstadtromane des 20. Jahrhunderts – das Buch zeichnet sich nicht zuletzt durch eine faszinierende Vielstimmigkeit und überraschenden Perspektivenwechsel aus. Manhattan Transfer ist auch der Name eines längst legendären Gesangsquartetts aus New York, das die Vokalformen des urbanen Amerika modernisierte und popularisierte. Die stilistische Bandbreite

von Manhattan Transfer reicht von Stücken aus der Swing-Ära über Doo-Wop, Jive, Rock’n’Roll bis zu Bearbeitungen aktueller Pop-Hits. With “Manhattan Transfer“ Jon Dos Passos wrote one of the defining urban novels of the 20th century. The book also distinguishes itself not least because of its fascinating multivoicedness and surprising changes of perspectives.


sonntag 17. juli Manhatten Transfer is of course also the name of a legendary vocal quartet from New York that modernised and popularised the vocal forms of urban America. The stylistic bandwidth of Manhatten Transfer spans from the era of swing, to doo-wop, jive, rock’n’roll right to the interpretation of the latest pop songs.

Janis Siegel | vocals Alan Paul | vocals Tim Hauser | vocals Cheryl Bentyne | vocals Yaron Gershovsky | piano Adam Hawley | guitar Steve Hass | drums Gary Wicks | bass

Main Partner

37


ZUGABE FÜR DEN GAUMEN

Willkommen zu unserem Festival der kulinarischen Hochgenüsse.

www.globus.ch

Tartufi – der Klassiker aus unserem Repertoire


STAZIONE DELLA POSTA 7742 LA RÖSA - VALPOSCHIAVO

AGRITURISMO AM BERNINAPASS NEUES LEBEN IN ALTEN GEMÄUERN Dort wo die Natur ihren ganzen Reiz ausspielt, schlummert La Rösa. Die Seele der einstigen Postund Säumerstation aus dem 17. Jahrhundert ist unverfälscht, das Konzept des Agriturismo neu. Hier schwelgt man in Betten und Badestuben der Herrschaften und lässt sich köstliche Naturprodukte «fatti in casa» auftischen. Frisches vom Markt in Poschiavo und aromatische «Prodotti di Capra» von den eigenen Geissen. Ein Grund für einen Abstecher in ein ursprüngliches Schweizer Südtal. IHR KENNENLERN-ANGEBOT (SO-FR) 4 Tage / 3 Nächte - ab CHF 375.statt CHF 555.- / pro Person Inklusive reichhaltigem Bauernfrühstück und Quellwasser, jeden Abend gemütliches Nachtessen (Halbpension). 7742 LA RÖSA - VALPOSCHIAVO Tel. +41 81 832 60 51 . Fax. +41 81 832 60 58 www.larosa.ch . mail@larosa.ch

BESUCHEN SIE AUCH UNSERE PARTNERBETRIEBE

HOTEL RESTORANT LEJ DA STAZ Der pure Luxus: Ruhe, Zeit, Natur. 7500 St. Moritz-Celerina Tel. +41 81 833 60 50, www.lejdastaz.ch

HOTEL MISANI A modern hotel feeling for a new generation. 7505 St. Moritz-Celerina Tel. +41 81 839 89 89, www.hotelmisani.ch


musical paintings

Irène Schweizer – Pierre Favre – Omri Ziegele Die Pianistin Irène Schweizer und der Schlagzeuger Pierre Favre zählen seit Jahren zu den internationalen Aushängeschildern der schweizerischen Jazzund Impro-Szene – oft haben sie sich im Duo auf Entdeckungsexkursionen durch Terra Incognita begeben. Mit dem Saxofonisten Omri Ziegele hat Irène Schweizer vor einiger Zeit begonnen, sich ein Programm mit Lieblingsstücken zu erspielen, das schwerpunktmässig von

Nummern aus dem Umfeld des MelodieRebellen Ornette Coleman sowie von Südafrika-Jazz geprägt wird. For many years now, the pianist Irène Schweizer and the drummer Pierre Favre have been the international figureheads of the Swiss jazz and impro scene. As a duo they have often gone on a voyage of discovery through terra incognita. Together with saxophone player Omri Ziegele,


mittwoch 20. juli anderes bild

Irène Schweizer started to develop a programme of her favourite pieces with the focal point on compositions from the surroundings of the melody rebel Ornette Coleman and South African jazz.

Omri Ziegele | saxophone, vocals Irène Schweizer | piano Pierre Favre | drums Gabriele Amadori | painter

Enabler 41


swiss reflections

Tobias Preisig und Warnton Nicht nur die Schweiz schmort gerne im eigenen Saft, sondern auch der Jazz. Höchste Zeit also für eine junge, unverbrauchte Generation, welche Grenzen und Stile spielerisch und undogmatisch hinter sich lässt. Gemeinsam mit der Schauspielerin und Theaterautorin Laura de Weck packen der Geiger Tobias Preisig, der Pianist Stefan Rusconi und der Schlagzeuger Julian Sartorius die Schweiz am rot-weissen Kragen und lesen ihr auf

lustvolle Weise die Leviten. Die Performance von Warnton eröffnet im Schnittpunkt zwischen Wort und Musik neue Perspektiven. Not only Helvetia likes to stew in her own juice but also Jazz. High time therefore to present a young, fresh generation that leaves styles and boundaries behind in an undogmatic way. Along with actress Laura de Weck, violin player


donnerstag 21. juli Tobias Preisig, pianist Stefan Rusconi and drummer Julian Sartorius seize Switzerland by its red and white collar and, with relish, give it a piece of their mind. Warnton’s performance opens up a whole new perspective on the intersection of word and music.

Laura De Weck | lesung Tobias Preisig | violin Stefan Rusconi | piano Julian Sartorius | drums

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

5

Enabler 43


feat. franco ambrosetti & friends

George Gruntz's Happy Birthday Kein anderer Schweizer Musiker hat sich über eine derart lange Zeit an der Weltspitze behauptet wie George Gruntz, der nächstes Jahr 80 wird. Im Laufe seiner fabulösen Karriere hat sich Gruntz nicht nur einen exzellenten Ruf als Bigband-Innovator erworben: Er hat auch eine Reihe ungewöhnlicher Weltmusik-Projekte initiiert und eine Jazz-Oper komponiert. Last but not least hat Gruntz als Pianist alle Tasten im Griff. In einem Alter, in

dem andere längst den Ruhestand geniessen, dreht er nochmals mächtig auf – bei seinem Auftritt in St. Moritz wird er hervorragende Musiker verschiedener Generationen zusammenführen. No other Swiss musician has managed to stay at the top for such a long time as George Gruntz who will turn 80 next year. During his fabulous career he hasn’t just gained an excellent reputation as


freitag 22. juli an innovative big band leader, but also initiated several unusual world music projects and composed a jazz opera. Last but not least, Gruntz keeps his piano keys well under control. At an age when others enjoy their retirement, he will turn up the heat once more – for his performance in St. Moritz he will bring together a number of outstanding musicians from different generations.

George Gruntz | piano Franco Ambrosetti | trumpet Herbie Kopf | bass Pius Baschnagel | drums

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

5

Enabler 45


live zu friedrich murnau's film «faust»

The Daniel Schnyder Trio Leider kommt es immer wieder vor, dass einem der Genuss von StummfilmKlassikern durch eine einfallslose und klischeehafte Musikbegleitung vergällt wird. Da ist es wahrlich ein Segen, wenn sich innovative Musiker für kreative Dialoge mit Meisterwerken aus der Stummfilm-Ära einspannen lassen. Als unerschrockener Grenzgänger zwischen Jazz und Klassik bringt Daniel Schnyder beste Voraussetzungen mit für die Verto-

nung einer denkwürdigen Verfilmung der Faust-Sage, mit der Friedrich Wilhelm Murnau 1926 an den Erfolg von «Nosferatu» anknüpfte und in der Emil Jannings in der Hauptrolle brilliert. Unfortunately, the joy of watching silent film classics is often spoilt by unimaginative and stereotypical music accompanying the action. It therefore comes as a great relief when innovative musicians


samstag 23. juli can harness their skills for creative dialogues with masterpieces from the silent era. As a crossover artist, Daniel Schnyder moves fearlessly between jazz and classical music and therefore fulfils the precondition for the scoring of the memorable 1926 film version of the Faust saga, featuring a brilliant Emil Jannings, with which director Friedrich Wilhelm Murnau lived up to his earlier success with “Nosferatu�.

Daniel Schnyder | saxophone David Taylor | bass trombone Kenny Drew jr. | piano

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

5

Enabler 47


spirit of klezmer

Giora Feidman Trio In keiner anderen Musik sind Lachen und Weinen so nahe beieinander wie im Klezmer. Giora Feidman spielt nicht Klezmer, er lebt Klezmer. Feidman sagt: «Ich spiele Klarinette, um meine Gefühle mit den Menschen zu teilen.» Bei einem umjubelten Konzert in der Berliner Philharmonie konnte Feidman im März seinen 75. Geburtstag feiern. Dabei stellte er auf beeindruckende Weise unter Beweis, dass er nichts von seiner Energie

und Lebensfreude eingebüsst hat – er liess seine Klarinette in unnachahmlicher Weise jubilieren und seufzen, frohlocken und stöhnen. Feidman: «Jedes Konzert ist für mich das erste meines Lebens.» In no other style of music are tears and laughter as close together as in Klezmer. Giora Feidman doesn’t just play Klezmer, he lives Klezmer. Feidman says, “I play the clarinet, in order to share my feelings


sonntag 24. juli with other people.” In March he celebrated his 75th birthday at an enthusiastically received concert at the Berlin Philharmonic where he proved in an impressive way that he hasn’t lost his energy and high spirits. Inimitably he let his clarinet jubilate and moan, rejoice and groan. “For me, each concert is like the first one of my life ” says Feidman.

Giora Feidman | clarinet Enrique Ugarte | accordion Guido Jäger | double bass

Enabler 49


★★★

So viel Festival macht hungrig, oder? ★★★

GRAU BÜGNEHDT AEUNS!

Am Kiosk, im Buchhandel oder unter www.gehtaus.ch

S ESTAURANT R N E T S E B DIE DEN IN GRAUBÜN


ALDEN – die diskrete Alternative in Zürich Willkommen in Zürichs kleinstem Fünfstern-Boutique-Hotel mit 22 grosszügigen Zimmern und Suiten.

Splügenstrasse 2

CH-8002 Zürich / Switzerland www.alden.ch

Telephone +41 44 289 99 99 welcome@alden.ch

Fax +41 44 289 99 98


the very best of - unplugged

Marianne Faithfull Marianne Faithfull hat ein Leben voller Triumphe und Abstürze gelebt und überlebt. Mehrmals ist die gleichzeitig «toughe» und verletzliche Britin wie Phönix aus der Asche gestiegen. Marianne Faithfull feierte nicht nur als Sängerin, sondern auch als Schauspielerin grosse Erfolge – und sie kämpfte jahrelang mit einer Heroin-Sucht, die sie immer wieder aus der Bahn warf. Dieses Leben hat Spuren in ihrer Stimme hinterlas-

sen – Spuren, die sie nicht zu verstecken versucht: Marianne Faithfull lädt jeden Song mit einer tiefgründigen Emotionalität auf und löst so bei ihrem Publikum Gänsehaut aus. Marianne Faithfull has lived and survived a life full of ups and downs. Several times the simultaneously tough and sensitive British singer has risen like a phoenix from the ashes. Marianne


mittwoch 27. juli Faithfull hasn’t just had huge successes as a singer but also as an actress – and she battled with a heroin addiction for many years, which threw her off track repeatedly. Her life has left its mark on her voice, a fact she doesn’t try to hide: Marianne Faithfull loads every song with a deep emotionality that gives the audience goose bumps.

Marianne Faithfull | vocals Douglas Pettibone | guitar

Rolf Sachs Enabler 53


mad about the boy

China Moses & Band Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Als zwischen lasziver Sexyness und eruptiver Energie oszillierende Jazz-Sängerin braucht China Moses den Vergleich mit ihrer berühmten Mutter Dee Dee Bridgewater wahrlich nicht zu scheuen. China Moses hat eine klare Mission: «Ich trete an, um den Rock’n’Roll-Aspekt in den Jazz zurückzubringen.» So kann es nicht gross verwundern, dass sie ihr erstes Album der stimmgewaltigen Crossover-Pionierin

Dinah Washington gewidmet hat. Auf diesem famosen Debüt stellt China Moses mit «Gardenias for Dinah» und «Dinah’s Blues» auch kompositorische Qualitäten überzeugend unter Beweis. Like mother, like daughter: as a jazz singer oscillating between elegant sexiness and eruptive energy, China Moses needn’t fear the comparison with her famous mother Dee Dee Bridgewater at all. China Moses


donnerstag 28. juli is on a clear mission: “I've stepped up to bring the rock'n’roll aspect back into jazz music.” So it comes as no surprise that she dedicated her first album to the powerful-voiced cross-over pioneer Dinah Washington. With“Gardenias for Dinah” and “Dinah’s Blues” from this album, China Moses also proves that she’s a brilliant composer.

China Moses | vocals Raphaël Lemonnier | piano Fabien Marcoz | bass Jean Pierre Derouard | drums

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

5

Enabler 55


no woman, no cry

Monty Alexander Trio Der Pianist Monty Alexander hat sich grosse Verdienste erworben als unermüdlicher Brückenbauer zwischen swingendem Jazz und der Musik seiner Heimat Jamaika. Zum einen ist ihm mit «New Calypso Bebop» die Kreation eines neuen, überaus attraktiven und mitreissenden Genres gelungen, zum anderen hat er sich intensiv mit den ReggaeSongs seines Landsmanns Bob Marley auseinandergesetzt. Kommt hinzu, dass

der melodieverliebte Tastendribbler bei seinen Auftritten einen optimistischen Überschwang versprüht, der einen unweigerlich an Oscar Peterson denken lässt. The pianist Monty Alexander has rendered a great service to the building of musical bridges between swinging jazz and the music of his native Jamaica. On the one hand he created an attractive


freitag 29. juli and ear-catching genre with his “New Calypso Bebop�. On the other hand he re-interpreted compositions from his fellow countryman Bob Marley. Furthermore, on stage the melodious piano virtuoso emits such optimistic vibes that inevitably Oscar Peterson springs to mind.

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

Monty Alexander | piano, vocals Hassan Shakur | double bass Frits Landesbergen | drums

5

Enabler 57


«intimidade» brazil night

Tania Maria & Band Fällt der Name Tania Maria, denkt man sicherlich nicht an ein zerbrechliches Zuckerpüppchen aus Ipanema, sondern an eine Powerfrau, deren atemberaubende Auftritte an einen Vulkanausbruch erinnern. Tania Maria hat eine überaus voluminöse und wandelbare Stimme, die einem durch Mark und Bein fährt. Doch nicht nur im Umgang mit den Stimmbändern brilliert die bravouröse Brasilianerin: Als virtuose Pianistin

verfügt sie über einen zweiten Trumpf im Ärmel. Wenn es darum geht, mitreissende Samba-Rhythmen mit modernen Einflüssen zu verbinden, ist Tania Maria nach wie vor eine Klasse für sich. On hearing the name Tania Maria, it is surely not the image of a little sweetie from Ipanema that springs to mind but that of a powerful woman whose breathtaking performances are like the


samstag 30. juli eruption of a volcano. Tania Maria has an extremely voluminous and versatile voice that goes right through the body. But the spirited and skilled Brazilian doesn’t just stand out because of her excellent command of her vocal cords: as an outstanding pianist Tania Maria has another ace up her sleeve. When it comes to combining sweeping Samba rhythms with modern influences, Tania Maria is still in a class of her own.

Tania Maria | piano, vocals Marc Bertaux | bass guitar Hubert Colau | drums

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

5

hellmi beerli Enabler 59


bach to piazzolla

Richard Galliano Der magistrale Akkordeon-Virtuose Richard Galliano schlägt einen Bogen von Johann Sebastian Bach zu Astor Piazzolla und überwindet damit mehrere Jahrhunderte: kontrapunktische Klarheit trifft auf Leidenschaft pur; die göttliche Ordnung des deutschen Barocks tritt in einen Dialog mit dem rebellischen Tango Nuevo aus Argentinien. Es darf ein Fest wunderbarer Melodien erwartet werden, bei dem sich Kontrolle und Entfesselung

die Waage halten. Die an Kontrastreichtum kaum zu überbietende Dualität dieses musikalischen Abenteuers verspricht meditative Versenkung und vibrierende Hochspannung. The masterful accordion virtuoso Richard Galliano spans a bridge from Johann Sebastian Bach to Astor Piazolla and breaks down the barriers of several centuries: counterpoint clarity meets


sonntag 31. juli pure passion; the divine orderliness of German Baroque enters into a dialogue with the rebellious Tango Nuevo from Argentina. A festival of wonderful melodies can be expected, where control and unleashed passion will balance each other. The duality of this musical adventure is almost unbearably rich in contrast and promises meditative immersion and vibrant excitement.

Co M nc idn e i

rt gh pa t Richard Galliano | accordion, ge 95 accordina Jean Marc Phillips Varjabedian | violin Saskia Lethiec | violin Jean-Marc Apap | viola Eric Levionnois | cello Philippe Noharet | double bass

Enabler 61


« Jazz’n’more ist dank Fachkenntnis und dem hohen redaktionellen Qualitätsanspruch überhaupt zum Besten geworden, was es im deutschsprachigen europa heute gibt.» George Gruntz

Jazz’n’more erscheint sechs mal im Jahr mit aktuellsten news, reviews und Previews, den besten Personal-Stories und Interviews, informativen CD-Besprechungen, ausgewählten Konzerttipps und radioprogramme Jazz’n’more GmbH, Birmensdorferstrasse 20, CH-8902 Urdorf Probenummer und abos unter redaktion@jazznmore.ch oder www.jazznmore.ch


Mehr ZEIT für die Schweiz! Genießen Sie anspruchsvollen Journalismus.

Jede Woche exklusiv mit 3 Extra-Seiten für die Schweiz

DIE ZEIT bietet Ihnen Woche für Woche fundierte Analysen, kritische Kommentare und spannende Geschichten – unabhängig und tiefgründig. Erleben Sie die Welt aus einem anderen Blickwinkel, und freuen Sie sich auf die große Vielfalt an internationalen Themen und Meinungen sowie den besonderen Blick auf die Schweiz.

www.zeit.de


gala helvetica

Anna Rossinelli Othella Dallas hat eine sehr, sehr lange Karriere, die sie u. a. mit Duke Ellington und Sammy Davis Jr. zusammenführte, hinter sich. Doch auf den Lorbeeren ausruhen will sie sich deswegen nicht: Die 1925 geborene afroamerikanische Sängerin und Tänzerin, die seit 1960 in der Schweiz lebt, wird nach wie vor magisch vom Rampenlicht angezogen. Anna Rossinelli hat den grössten Teil ihrer Karriere noch vor sich. Seit dem

Sieg bei der Schweizer Ausscheidung für den Eurovision Song Contest verspürt die sympathische Baslerin mächtig Aufwind. Einer unvergesslichen 1. August-Party steht nichts mehr im Weg … Anna Rossinelli | vocals Manuel Meisel | guitar Georg Dillier | bass Lucio Marelli | drums/percussion


montag 1. august gala helvetica

Othella Dallas

Othella Dallas has had a very, very long career that saw her performing together with artists like Duke Ellington and 足Sammy Davis Jr. However, she doesn't rest on her laurels. The Afro-American singer and dancer born in 1925, who has been living in Switzerland since 1960, is still drawn to the stage. Anna Rossinelli, on the other hand, still has the best part of her career in front of her. Ever since she won the Swiss qualification for the Eurovision Song Con-

test, the likeable singer and songwriter from Basle has been in high spirits. So nothing stands in the way of an unforgettable party on 1st August. Othella Dallas | vocals Thomas Moeckel | trumpet Alex Hendriksen | saxophone Oliver Friedli | piano Urs M端ller | guitar Simon Kaufmann | bass Pius Baschnagel | drums 65


i nu da bira aint il dracula club

Bibi Vaplan

Wenn Paul Kuhn in die Tasten haut, sprudelt der Swing nur so aus ihm heraus. Kuhn ist kein bierernster Nostalgiker, sondern ein verflixt charmanter «Oldie», der mit Schalk und Verve seiner grossen Jugendliebe, dem amerikanischen Jazz, frönt. Letztes Jahr wurde Kuhn bei einer Echo-Gala für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Leidenschaft für den Jazz teilt Kuhn mit der Sängerin Roberta Gambarini, deren Ausdrucksspektrum

von balladesker Anmut bis zu furiosem Scat-Übermut reicht. Eröffnet wird das Konzert der jungen, rätromanischen Musikerin Bianca Mayer. When Paul Kuhn hammers the keys of his piano, the swing just seems to burst out of him like nothing else you’ll ever hear. Kuhn isn’t the deadly serious nostalgiaobsessed musician, but rather a terribly charming oldie, who indulges in the


mittwoch 3. august es gibt kein bier im dracula club

Paul Kuhn Trio feat. Roberta Gambarini great love of his youth American jazz with verve. At last year’s Echo-Gala, he received a lifetime achievement award. Kuhn shares his passion for jazz with the singer Roberta Gambarini, whose range of expression spans from ballad-like grace to furious scat-singing. The concert is opened by the young, rhaeto-romanic musician Bianca Mayer.

Paul Kuhn | piano Roberta Gambarini | vocals Martin Gjakonovski | bass Gregor Beck | drums Bianca Mayer | piano, vocals Bettina Vital | background vocals Roland VĂśgtli | guitar, background vocals Enabler 67


nómade

Lily Dahab & Gruppo Lily Dahab ist eine Nomadin: Sie wuchs in Buenos Aires auf, um schliesslich via Barcelona und Madrid in Berlin zu landen. Das nomadische Wesen dieser charismatischen und leidenschaftlichen Sängerin drückt sich auch in ihrer facettenreichen Musik aus, in der sich Tango und Bossa Nova, Jazz und Folk auf faszinierende Weise begegnen: So entsteht ein zugleich aufwühlendes und beglückendes Kaleidoskop an Gefühlen, das zwischen

Melancholie und Euphorie oszilliert. Für ihre Band hat Lily Dahab einige der spannendsten Exponenten der multikulturellen Berliner Jazzszene engagiert. Lily Dahab is a nomad. She grew up in Buenos Aires and via Barcelona and Madrid finally made it to Berlin. The nomadic character of this charismatic and passionate singer is also expressed in her music, where tango, bossa nova, jazz


donnerstag 4. august and folk come together in a fascinating way. Like this, a stirring, exhilarating kaleidoscope of feelings is generated, that oscillates between melancholy and euphoria. For her band, Lily Dahab has engaged some of the most exciting exponents of Berlin’s multicultural jazz scene.

Lily Dahab | vocals Bene Aperdannier | piano Quique Sinesi | guitar Andreas Henze | double bass Topo Gioia | percussion

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

9

Enabler 69


40th anniversary

Klaus Doldinger's  «Passport» Obwohl er auch für Film («Das Boot») und Fernsehen («Tatort») komponiert: Klaus Doldinger ist in erster Linie ein Bühnentier. Seine grössten Konzerterfolge feierte der Saxofonist, der über einen kernig-durchdringenden Sound verfügt, mit der längst legendären Fusion-Formation Passport, die als Deutschlands Antwort auf Weather Report gelten darf. Unglaublich, aber wahr: Passport gibt es seit 40 Jahren. Dass die Musik dieser

Band nach wie vor frisch klingt, liegt in erster Linie an Doldinger, der keinen Stillstand duldet. Die letzte Frischzellenkur verpasste sich Passport bei einer Exkursion nach Marokko. Despite writing music for film (“Das Boot”) or television (“Tatort”), Klaus Doldinger is above all a stage animal. The saxophonist, who is known for his fullbodied, pervasive sound, had his greatest


freitag 5. august success with the formation Passport, which can be seen as Germany’s answer to Weather Report. It’s hard to believe that Passport have been around for more than 40 years. The reason the band’s music still sounds as fresh as ever has a lot to do with Doldinger’s restlessness. Passport got their latest refreshing treatment on a trip to Morocco.

Klaus Doldinger | saxophone Michel Horneck | keyboard Peter O`Mara | guitar Patric Scales | bass Ernst Ströer | percussion Biboul Darouiche | percussion Christian Lettner | drums

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

9

Enabler 71


the greek voice – kosmo

Maria Markesini Quartet Maria Markesini wurde von der Presse auch schon als Piratenbraut tituliert. Tatsächlich trägt die leidenschaftliche und impulsive Griechin mit den langen roten Haaren und den neckischen Sommersprossen bei ihren Auftritten ihr Herz auf der Zunge. Unglaublich, aber wahr: Maria Markesini begann ihre Karriere als klassische Pianistin. Als sie sich kurz vor einem Konzert verletzte, entschloss sie sich kurzerhand dazu, sich als Jazzsän-

gerin mit einem Faible für Pop und Folk zu «outen»: Das Publikum reagierte verständlicherweise zuerst verdutzt, war aber schliesslich total hingerissen Maria Markesini has been called a pirate’s bride by the press. In reality though during her performance, the passionate and impulsive Greek with her long red hair and freckles, wears her heart on her sleeve. It’s hard to believe,


samstag 6. august but Maria Markesini started her career as a classical pianist. When she injured her hand shortly before a performance, she decided to have her “coming out� as a jazz singer with a soft spot for pop and folk. The audience was of course dumbfounded at first, but completely rapturous in the end.

Co M nc idn e i

rt gh pa t Maria Markesini ge 99 vocals and piano Bert van den Brink | piano, accordion Jasper Somsen | bass Arthur Lijten | drums

Main Partner 73


out of chaos

Dieter «Yello» Meier Was für eine Überraschung: Dieter Meier, international gefeierter Pionier der Electro-Musik, präsentiert ein intimes Singer-Songwriter-Projekt mit zwei jungen Vertretern der Schweizer Jazzszene. Damit ist die einzigartige Stimme von Meier erstmals seit über drei Jahrzehnten wieder in einem rein akustischen Kontext zu hören. Das neue Song-Programm «Liquid Lies» ist sozusagen das Tüpfelchen auf dem i im Rahmen einer abendfüllen-

den Tour d’horizon durch Meiers Schaffen, zu der noch ein virtueller Auftritt von Yello in Form eines aussergewöhnlichen Konzertfilms und eine Lesung aus dem Buch «Hermes Baby» gehören. What a surprise! Dieter Meier, the internationally celebrated pioneer of electronic music, presents an intimate singer-songwriter project along with two young exponents of the Swiss jazz


sonntag 7. august scene. And so, after more than three decades, ­Dieter Meier’s unique voice can once more be heard in a purely acoustic context. The new song programme “Liquid Lies” is, so to speak, the icing on the cake in the course of this evening’s tour de force through Meier’s work. This also features a virtual performance of Yello in the form of an exceptional concert film and a reading from his book “Hermes Baby”.

Dieter Meier | vocals Nicolas Rüttimann | guitar Tobias Preisig | violin

Enabler 75


bestellen sie jetzt…

www.p-m-c.ch

PRINTMEDIA COMPANY CHUR S PU N D I S STR AS S E 21 · 70 0 0 C H U R · W W W.P- M- C.C H · I N FO @ P-M - C .C H


Transhelvetica Schweizer Magazin f端r Reisekultur

sen i e r r eize w h c S en f端r d und h c s i ent Stub se. s 端 F ie f端r d ranshelvetica.ch .t www


the legend's brazil night – «estàtica»

Marcos Valle & Gruppo In Brasilien mischen sich die Kulturen und die Stile. So entsteht eine ausserordentlich kreative Atmosphäre, die immer wieder musikalische Talente hervorbringt, deren Verführungskünsten man beim besten Willen nicht widerstehen kann. Zu diesen brasilianischen Verführern zählt ohne Zweifel auch Marcos Valle: Als Hit-Lieferant für Elis Regina, Eumir Deodato oder Bebel Gilberto war er hinter den Kulissen tätig, scheute sich

aber auch nicht davor, selbst ins Rampenlicht zu treten. Die zugleich eingängigen und raffinierten Kompositionen Valles sind im Schnittpunkt von Bossa Nova, Funk und Easy-Listening anzusiedeln. In Brazil diverse cultures and styles blend in an exciting mix. The result is an extraordinary atmosphere that, time and again, brings forth musical talents, whose art of seduction is downright


mittwoch 10. august irresistible. Undoubtedly, Marcos Valle belongs to these seductive artists. Working behind the scenes, he wrote hits for Elis Regina, Eumir Dodato and Bebel Gilberto, but he wasn’t shy of stepping into the limelight himself. Valle’s catchy and at the same time refined compositions have elements of bossa nova, funk and easy listening.

Marcos Valle | keyboards, ac guitar & vocals Marcos Alvi | vocals Jessè Sadoc | trumpet & fluglehorn Renato Franco | flute & saxophone Mazinho Ventura | bass Renato "Mass" Calmon | drums

Enabler 79


the elegant gypsy

Al Di Meola Kennen Sie diesen Witz schon: «Was ist der Unterschied zwischen Al Di Meola und einer Nähmaschine? Di Meola ist schneller.» Tatsächlich wetzt der heissblütige Italo-Amerikaner nicht selten schneller als sein Schatten über das Griffbrett der Gitarre – unvergessen sind seine Gipfeltreffen mit Paco de Lucia und John McLaughlin. Di Meoloa, dessen kometenhafter Aufstieg in den 1970er-Jahren in der Fusion-Band Return

To Forever begann, ist allerdings nicht nur ein Tempobolzer, vielmehr nutzt er seine technischen Fähigkeiten, um seine schier grenzenlose stilistische Neugier mit maximaler Wirkung zum Ausdruck zu bringen. Do you know this joke: “What’s the difference between Al Di Meola and a sewing machine? Di Meola is much faster.” As a matter of fact, the hot-blooded


donnerstag 11. august Italo-American often almost outruns his own shadow on the fingerboard of his guitar. His musical summits with Paco de Lucia and John McLaughlin are unforgettable. Di Meola, who shot to fame in the 1970s playing with the fusion band Return to Forever, isn’t just hell-bent on speed, but he rather uses his technical skills to express his boundless stylistic curiosity to maximum effect.

Al Di Meola | guitar Peo Alfonsi | guitar

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

9

Enabler 81


rock'n'roll & cha-cha-cha

Giorgio Conte & Gruppo Wie sein 채lterer Bruder Paolo, so vollzog auch Giorgio Conte im reifen Mannesalter einen aufsehenerregenden Wechsel von der Jurisprudenz zur Musik und eroberte das Publikum mit einer Mischung aus Schalk und Eleganz. Ganz unerwartet kam dieser Wechsel allerdings nicht. Wie Paolo, so wurde auch Giorgio Conte fr체h vom Jazz- und Canzoni-Virus infiziert. Zuerst als Schlagzeuger, dann als Gitarrist sammelte er in verschiedensten Forma-

tionen wichtige musikalische Erfahrungen und quasi nebenbei komponierte er Lieder, die Eingang in das Repertoire von Ber체hmtheiten wie Milva oder Adriano Celentano fanden. Like his older brother Paolo, at an advanced stage in life, Giorgio Conte underwent a startling change from being a lawyer to being a musician, and captured the hearts and minds


freitag 12. august of his audience with a mix of wit and elegance. However, this career change was not completely unexpected. Like his brother Paolo, Giorgio was infected by a jazz and Canzoni virus early on. He gained important musical experience in various formations, first as a drummer and then as a guitarist. On the side, he started to compose songs that have been performed by famous artists like Milva or Adriano Celentano.

Co M nc idn er ig t p ht ag e9

Giorgio Conte | vocals & guitars Walter Porro | accordion, piano, vocals Alberto Malnati | bass, vocals Alberto Parone | drums

9

Main Partner 83


sapore di sale, sapore di mare

Gino Paoli & Combo Gino Paoli darf als Wegbereiter der überaus einfluss- und erfolgreichen Cantautori-Bewegung gelten. In Genua bildete er zusammen mit Luigi Tenco und Fabrizio de Andre eine Gruppe von Liedermachern, die sich die Erneuerung der italienischen Musik auf ihre Fahnen schrieb. Später holte Paoli Lucio Dalla in seine Gruppe, womit dessen Aufstieg begann. Einige seiner schönsten Lieder schrieb Paoli für Ornella Vanoni, mit der

ihn eine leidenschaftliche Liebesbeziehung verband: «Senza fine» und «Il cielo in una stanza». 2002 landete Paoli in San Remo mit «Un altro amore» auf dem Podest. Gino Paoli can be called a trailblazer of the influential and successful Cantautori movement. Along with Luigi Tenco and Fabrizio de Andre, he was part of a group of songwriters in Genoa that took


samstag 13. august up the cause of reviving Italian music. Later Paoli got Lucio Dalla to join his group and paved his way to success. Paoli wrote some of his most beautiful songs for Ornella Vanoni, with whom he had a passionate love affair: “Senza fine” and “Il cielo in una stanza.” With his song “Un altro amore” he managed a podium finish at the San Remo festival in 2002.

Co M nc idn e i

rt gh pa t Gino Paoli | vocals ge 99 Danilo Rea | piano Flavio Boltro | trumpet Rosario Bonaccorso | double bass Roberto Gatto | drums

Main Partner 85


's wonderful

The Gershwin Piano Quartet In einem tragisch kurzen Leben schuf George Gershwin (1898-1937) ein aus unzähligen Broadway-Hits («I Got Rhythm», «The Man I Love», «Oh, Lady Be Good» usw.), Orchesterwerken («Rhapsody in Blue», «An American in Paris») und der Oper «Porgy & Bess» bestehendes Œuvre, das bis heute nichts von seiner Attraktivität eingebüsst hat. Das Gershwin Piano Quartet verleiht der Musik von Gershwin nicht nur vier

neue Flügel, sondern bringt sie in einen spannenden transatlantischen Dialog mit Werken einiger seiner Zeitgenossen wie Igor Strawinsky («Petruschka») oder Maurice Ravel («La Valse»). In his tragically short life George Gershwin (1898–1937) created a string of Broadway hits (“I Got Rhythm”, “The Man I Love”, “Oh Lady Be Good” etc.), orchestral works (“Rhapsody in Blue”,


sonntag 14. august “An American in Paris”), and the opera “Porgy & Bess”, and today his oeuvre is still as attractive as it was then. The Gershwin Piano Quartet not only brings his music back to life but also brings it into a fascinating transatlantic dialogue with works of his contemporaries like Igor Strawinsky (“Petruschka”) and Maurice Ravel (“La Valse”).

André Desponds | piano Stefan Wirth | piano Benjamin Engeli | piano Mischa Cheung | piano

Enabler 87


Gebr. Bachmann Z端rcherstrasse 90 - 8620 Wetzikon info@ursbachmann-pianos.ch Tel. 044 932 50 00 - Fax 044 932 50 10 www.ursbachmann-pianos.ch Fl端gel - Klaviere - Cembali - Hammerfl端gel - Celesten Vermietung - Verkauf - Stimmungen - Reparaturen


air grischa helikopter ag CH-7503 Airport Samedan/St. Moritz www.airgrischa.ch infosamedan@airgrischa.ch tel +41 81 852 35 35 fax +41 81 852 32 72

Rundfl端ge/Taxifl端ge im In- und Ausland Materialtransporte Film- und Fotoshooting Heliskiing Geschenkgutscheine


miles davis lounge live at kulm hotel st. moritz

«Round-MidnightConcerts» Das jüngste Kind am Festival da Jazz ist die neue «Miles Davis Lounge» in unserem Stammhaus, dem Kulm Hotel St. Moritz. Diese neue Bühne rundet von Donnerstag bis Samstag mit ihrer Reihe «RoundMidnight-Concerts» den Tag ab. Wie der bekannte Jazz-Standard von Thelonius Monk verrät, etwa um Mitternacht, treten hier vor allem helvetische Spitzengruppen auf. Sie spielen jeweils ein konzertantes Set von einer Stunde. Zudem ist es auch

die Bühne für «Jamsessions» – hier kann nach Belieben gespielt und improvisiert werden. Das Kulm Hotel St. Moritz wird diesen neuartigen Jazz-Club auch im Winter weiterbetreiben. Der grandiose Ausblick auf die Berge, den See und oft auch auf den Mond garantieren eine wunderbare Nacht. Achtung Gefahr: Hier darf auch nicht geraucht werden. Die Konzerte in der Miles Davis Lounge werden unterstützt durch AVO.


The latest addition to the Festival da Jazz is the new Miles Davis Lounge at our principal house, the Kulm Hotel St. Moritz. From Thursday to Saturday, this new venue rounds off the evenings with a series of “Round Midnight Concerts”. As the name of Thelonius Monk’s favourite jazz standard suggests, the concerts start around midnight and feature mainly excellent Swiss bands. Furthermore, it is also the stage for jam sessions – musi-

cians can play and improvise as they please here. We will continue to run this new concert series in winter. The stunning views of the mountains, the lake and often the moon will guarantee wonderful nights. Be reassured though: you don’t have to smoke. The concerts in the Miles Davis Lounge are supported by AVO. Programm Page 95 & 99 www.kulmhotel-stmoritz.ch 91


Moods im Schiffbau – die ZKB unterstützt guten Jazz und mehr.

Seit 2002 findet im Zürcher Jazzclub Moods der ZKB Jazzpreis für Schweizer Nachwuchsbands statt. 2010 gewann das Marc Perrenoud Trio aus Genf vor dem wilden Zürcher Instrumentaltrio Cowboys from Hell. Mit der ZKB Karte erhalten Sie eine Vergünstigung von CHF 5.00 bei allen Moods Konzerten.

www.zkb.ch/sponsoring


lexus week freitag, 15. juli straight ahead

Claude Diallo Situation samstag, 16. juli

you and the night and the music

Marc Perrenoud Trio

swiss week donnerstag, 21. juli still jivin hard

Jordans Drive freitag, 22. juli carte blanche

The Swiss Giants Jam Session samstag, 23. juli orgelkonzert

Hans Hassler & Special Guest


third week donnerstag, 28. juli

Dolphin freitag, 29. juli colours

Lea Lu samstag, 30. juli the new voice

Anna Kaenzig sonntag, 31. juli heimat nach mitternacht

Linard Bardill & Bruno Brandenberger miles davis lounge Free «Round-Midnight-­Concerts» live at Miles Davis Lounge, Kulm Hotel jeweils um Mitternacht, ­Donnerstag bis Samstag.

Free “Round-Midnight-­Concerts” live at Miles Davis Lounge, Kulm Hotel, midnight every Thursday to Saturday.

95


Tabak-L채deli R. Wagner | Storchengasse 19 | 8001 Z체rich | Telefon +41 44 211 84 27 www.wagner-tabak-laedeli.com, wagner@wagner-tabak-laedeli.com


AVO UVEZIAN

Cigars in Perfect Harmony Besuchen Sie eine unserer AVO Cigar Lounges in: Aarau by Art Cigar & Co. Ziegelrain 8 Baden/Neuenhof by Smoker Stuebli Webermühle 10 Bad Ragaz by Lattmann’s Am Platz 10 Biel / Bienne by Toni’s Kanalgasse 41 Engelberg by Restaurant Hess Dorfstrasse 50 Gossau by Tabak Fend St. Gallerstrasse 41 Kaltacker by Emmental Lueg Landgasthof Lueg Lenzburg by Art Cigar & Co. Rathausgasse 5 Luzern by Havanna Bar Luzern Habsburgerstrasse 16 Pontresina by Hotel Saratz

Lieber AVO Aficionado. Der AVO Cigar Club soll als Treffpunkt für alle Gleichgesinnten dienen, die dem Genuss einer guten Zigarre frönen wollen. Als Vorsitzender des AVO Cigar Clubs freue ich mich Sie als Mitglied zu begrüssen. Mehr Informationen über den Club finden Sie unter: www.avo.com oder in den AVO Cigar Lounges in der Schweiz.

Rheinfelden by Art Cigar & Co. Marktgasse 3a Salavaux by Schloss Salavaux Route de Vilars 12 Zug by Cigars and More Bahnhofplatz/Rail City Werden Sie Mitglied im AVO Cigar Club. Mehr Informationen unter: www.avo.com


Subscribe now and make sure you don’t miss out on the next issue.

hochedel.ch


kulm week donnerstag, 4. august von bergen & meer

Ursina & Band freitag, 5. august la grischa solo

Corin Curschellas samstag, 6. august

pur’amur

Marie Louise Werth

bsi week donnerstag, 11. august brasiljazz & more

Nize Brasil Group freitag, 12. august arrividerci roma

Duo Belvedere samstag, 13. august

arrividerci san moritz

Duo Belvedere

99


© John M. Armleder · Voltes III · courtesy Galerie Andrea Caratsch, Zürich

St. Moritz Art MASterS 2011 Bereits zum vierten Mal verwandelt das St. Moritz Art Masters das Engadin zur einzigartigen Kulisse für Kunst und Kultur. Vom 26. August bis 4. September 2011 schaffen Künstler sowie regionale, nationale und internationale Galerien und Sponsoren zusammen eine besondere Erlebniswelt. SAM ist eine einzigartige Kunst- und Kulturplattform im Engadin: Der “Walk of Art” lädt ein, zeitgenössische Kunstausstellungen von renommierten Künstlern an ungewöhnlichen Orten – “exceptional discoveries” – wie der Reformierten Kirche St. Moritz-Dorf, im Paracelsus-Gebäude, und am St. Moritzersee individuell zu erkunden und zu erleben.

ST. MORITZ ART MASTERS · www.stmoritzartmasters.com · T +41 81 833 1028 · F +41 86081 833 1028


Der heimfahrservice. sie trinken – wir fahren. eine kluge alternative.

Der chauffeurservice. sie auf achse – wir am steuer. eine flexible alternative.

Das valet-parking. sie brillieren – wir parkieren. eine elegante alternative.

Hotline 043 333 11 00 www.mydriver.ch


hotel hauser

Jazz Service Publique Sie sind nicht mehr wegzudenken: die Sonntagmorgenkonzerte auf der sonnigen Hauser-Terrasse, mitten im Dorfkern von St. Moritz. Vom ersten Tag des 足Festival da Jazz an engagierte sich Markus Hauser f端r gute Musik im Dorf. Hier treten neben Grossformationen (Bigbands) auch traditionellere Gruppen auf, dies als programmatische Erg辰nzung zum 端brigen Programm. Die Konzerte sind kostenlos und (hoffentlich) mit

Sonnenschein beehrt. Sonntag, 10 Uhr bis 13 Uhr. One cannot imagine the festival without them: the Sunday morning concerts on the sunny Hauser terrace in the middle of St. Moritz. From the beginning of the Festival da Jazz, Markus Hauser has committed himself to bringing excellent music to the village. As an addition to the rest of the programme, there are


performances from big bands as well as traditional formations. The concerts are free and (hopefully) accompanied by a lot of sunshine. Sunday 10 am till 1 pm.

Reservation Jazz-Brunch: +41 81 837 50 50 www.hotelhauser.ch

103


New Classics t채glich ab 20 Uhr Fotograph Clive Arrowsmith

Klassik Lounge t채glich ab 22 Uhr Fotograph Stephan Goschlik

www.klassikradio.de find us on


sonntag 17. juli i did it my way

Sinatra Tribute Band & Max Neissendorfer Man nannte tam, nati blant, ihn to einfach voluptas «The esequas Voice»:sus doloreicim die Stimme.estiumet Frank Sinatra eatet,war qui re, einer conder sect emporestem grössten Gesangs-Stilisten velenis re,des exerior 20. Jahrationse quiaepe hunderts – er rrores drückte re jedem posti odia Songquas seinen eigenen mo que voluptaspero unverwechselbaren quam remporiStempel auf. tatem Es ulpariatem wäre vermessen, aut adit Sinatra est molorit kopieren zu hariaer wollen. ferrovit Aberapellup man kann tatestessim die gross-ius artigen doloris es Songs, evenda dievoluptatur durch ihn berühmt alis sum wurden, vidi des sim zu neuem quid quunda Lebenque erwecken. etur? Quia Genau volo ilitdies occaborpor tut die Sinatra audae occus, TributequodiBand tatem in mitreissender re dolorumund quoorigineller optis dolorenda Weise.

He Vorname was simply called “The Voice”. Name | Instrument Frank SinatraName | Instrument was one of the greatest Vorname ­singers of the 20th century and he gave Vorname Name | Instrument every song his unique touch. It would Vorname Name | Instrument of course be presumptuous to copy Sinatra. However, it is possible to bring his famous songs back to life and that’s exactly what the Sinatra Tribute Band does – in a sweeping and original way. Enabler 105


Entdecken Sie das Acla. 365 Tage im Jahr, 365 mal anders.

SPEZIALITÄTENKALENDER 2011 20. April – 15. Mai FRÜHLINGSZEIT = KRÄUTERZEIT! · 24. April FESTLICHES LANGOHREN OSTER-MENÜ 08. Mai MUTTERTAG-LUNCHBUFFET – ALLE «MAMAS» SIND HERZLICH EINGELADEN 20. Juni – 24. Juli KULINARISCHES ITALIEN – PASTA LUST «LIVE» 20. Juni – 18. September KULINARISCHES FRANKREICH – VARIANTENREICHE FLAMMKUCHEN «LIVE» 25. Juni KOCHKURS MIT MICHEL DOME · 25. Juli - 21. August KULINARISCHE SCHWEIZ - RÖSTIWOCHEN 31. Juli + 01. August BBQ AUF DER TERRASSE 03. - 07. August BAYERN ZU GAST - TRADITIONELLES ERDINGER FEST 02. September – 15. Oktober HERBSTZEIT = WILDZEIT! · 23. November KOCHKURS MIT MICHEL DOME

Telefon +41 81 837 07 07 · www.schweizerhofstmoritz.ch


sonntag 24. juli blues da l'engiadina

The Dani Felber Orchestra Mit seiner hervorragenden, auf Präzision und Strahlkraft getrimmten Bigband bewegt sich Dani Felber souverän zwischen Swing und Schlager: Mitreissende Rhythmen und Ohrwurm-Melodien sorgen für maximalen Hörgenuss. Vergleiche mit Bandleader-Grössen wie James Last, Hugo Strasser oder Pepe Lienhard braucht Felber, der auch als Komponist und Flügelhornist zu brillieren vermag, wahrlich nicht zu scheuen.

With his outstanding big band and a dedication to precision and show business, Dani Felber masterfully moves between swing and Schlager music. Catchy rhythms and evergreens ensure a highly enjoyable listening experience. Felber, who is also a gifted composer and flugelhorn player, doesn’t need to fear the comparison with band leaders like James Last, Hugo Strasser or Pepe Lienhard. 107


Diana Krall

“Die WiDDer bar

BraD MehlDau

im Herzen Der zÜrCHer altstaDt – Jacky Terrasson

hanK Jones

Wo sie Grosse Jazz-stars HaUtnaH erleben!

Benny Golson CeDar Walton roy harGrove ray BroWn Charles lloyD al Foster

Monty alexanDer Konzertsaison oKtober/november/Dezember • märz/april VorVerkauf: Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.) alle Ticketcorner, Die Post, Manor, SBB, www.ticketcorner.com sowie in ZÜRICH: BiZZ, Jecklin, Jelmoli, Migros-City Zeiten & ticketpreis: Ein Konzert pro Abend. Beginn: 20.00 Uhr; Dauer: 90 Minuten (ohne Pause) Türöffnung/Abendkasse: 19.00 Uhr. Ticketpreis Fr. 45.– Widder Bar: Widdergasse 6, 8001 Zürich


sonntag 31. juli zu lang

heiweh

Eliana Burki & iAlpinisti Unter dem Motto «Funky Swiss Alphorn» hat Elina Burki das fast vier Meter lange Alphorn endgültig aus der chauvinistischen Folklore-Ecke befreit. Heimatklänge mischt Elina Burki frech mit rockiger Power, fernöstlichen Arabesken und Tango-Passion. Mit ihrer Band iAlpinisti reiste Elina Burki in den letzten Jahren um die halbe Welt und löste mit ihrer direkten und unbekümmerten Art überall ein begeistertes Echo aus.

Under the motto “Funky Swiss Alphorn”, Elina Burki has definitely removed the four metres long alphorn from the chauvinistic realms of folklore. She boldly mixes traditional tunes with powerful rocky sounds, Arabesque and passionate tango. For the last few years she has toured the world with her band iAlpinisti and her direct and happy-go-lucky style has been enthusiastically received everywhere. 109


sonntag 7. august homage to nat king cole

Martin Lechner Mit einer tollen Groove-Jazz-Entourage bringt der Sänger Martin Lechner nostalgische Raffinesse und jugendliche Unbekümmertheit problemlos unter einen Hut. Die Einflüsse des vielseitigen Sängers reichen von Frank Sinatra über Stevie Wonder und Marvin Gaye bis zu Kurtis Blow und Amy Winehouse. Besonders gross ist Lechners Bewunderung für Nat «King» Cole, den er mit einer stimmungsvollen Hommage ehrt.

With a superb groove jazz entourage, singer Martin Lechner has no problem at all combining old-school refinement with youthful unconcern. The influences of this versatile singer range from Frank Sinatra, Stevie Wonder and Marvin Gay to Kurtis Blow and Amy Winehouse. Lechner is a great admirer of Nat “King” Cole, who he will pay tribute to with a memorable performance.

111


Produced by


sonntag 14. august rhythm is our business

The Pasadena Roof Orchestra Wenn es darum geht, die Klassiker aus der Swing-Ära möglichst authentisch und doch äusserst lebendig zu interpretieren, hängt das Pasadena Roof Orchestra die Messlatte sehr hoch. Die in England beheimatete Band wurde 1969 von einem Bäckermeister ins Leben gerufen, der damals wohl kaum ahnen konnte, dass er den Startschuss zu einer scheinbar endlosen Erfolgsgeschichte gab. Swing ist eben tatsächlich zeitlos.

When it comes to the interpretation of classics from the era of swing in an authentic and highly vibrant way, the Pasadena Roof Orchestra is hard to match. The band, based in England, was founded in 1969 by a baker, who at the time could have hardly foreseen that it was the beginning of an almost endless story of success. Swing is indeed timeless.

113


Talk im Hangar-7. Bei ServusTV.

Jeden Donnerstag, 21:05 Uhr

ServusTV. Das ist Ihr neuer Sender aus der Alpen-DonauAdria Region. Mit einem Programmangebot, das es in dieser Form auf diesem Niveau noch nicht gegeben hat. Ein Beispiel: Talk im Hangar-7. Hochkarätige Gastgeber – beispielsweise Judith Hardegger – empfangen interessante Persönlichkeiten, eigenwillige Denker und Meinungsmacher unserer Zeit und sprechen über aktuelle Themen aus Politik, Kultur und Wissenschaft. ServusTV ist über Kabel Digital (Cablecom, Thurcom u.v.m.) und IPTV (Swisscom) frei empfangbar. Weitere Informationen unter 0800 100 30 70 oder www.servustv.com.

Wir wünschen Ihnen bessere Unterhaltung.


Das Original. Einfach Wundergut.


Presenting Partner

Sponsors

Enablers

Medienpartner

Supporters

Herzlichen Dank! Allen KĂźnstlern und KĂźnstlerinnen, Helfern, Freunden, Inserenten und Sponsoren, die das Festival da Jazz St. Moritz 2011 ermĂśglichen, insbesondere:

Thank you very much! To all of our artists, contributors, friends, advertisers and sponsors who make the Festival da Jazz St. Moritz 2011 happen, in particular:


Main Partners

hellmi beerli

Die Ferienecke der Schweiz.

Urs Bachmann, Peter Barth, Hellmi ­Beerli, Martin Berthod, Dieter Berninghaus, Ruedi Birchler, Ariane Ehrat, Familie Fichmann-Bürgi, Kaspar Fleischmann, die Franzolis, Dominique Godat, Familie Markus Hauser, Urs Höhener, Vera Kaiser, Cyril Koller, Claudio Lardi, Martin Jäger, Barbara Gabrielli, Lucas Merckaert,

Beat Messerer, Jürg Mettler, Dr. Petra Müllner, Spyros Niarchos, Fritz Portner, Philippe Rhomberg, Andreas Roth, Regula Ruch, Schoscho Rufener, Rolf Sachs, Martin & Yvonne Scherer-Urban, Mark Strähl, Pietro Supino, Chris Walti, Gabi Wettstein, Tommy Wyler u.a.

117


white turf

www.design-terminal.com

5th / 12th / 19th february 2012 - st. moritz


A FRESH VIEW TO THE CONTEMPORARY ALPINE LIFESTYLE …

BIANCO Alpine Lifestyle Magazine Via Brattas 2, CH-7500 St. Moritz T +41 81 837 30 20 www.biancomag.ch


impressum Veranstalter | Host Verein Festival da Jazz St. Moritz Ausführendes Amt | Executive Producer Amt für Ideen Zürich & Berlin Ko-Produktion | Co-production Kulm Hotel St. Moritz und Dracula Club, Rolf Sachs, Präsident in Eternity Künstlerische Gesamtleitung Artistic Director Christian Jott Jenny Projektleitung | Production Management Corinna Fueter Projektasssistenz | Production Assistant Rebecca Bretscher Clubmanagement Laura Messerer Empfang | Club-Musen Cansu Istemihan, Luisa Nüscheler Departement für «political correctness» Peter Barth Buchhaltung & Controlling | Finance Peter Gütle Technische Leitung | Technical Management Christian Vetsch Festival Fotographer Giancarlo Cattaneo Gestaltung | Design www.gyselroth.com Redaktion | Editorial office Graf Dracula himself

Druck | Print Bühler Druck AG, Schwerzenbach Fotos | Photos Giancarlo Cattaneo, Stefan Kubli, Jorma Müller Bildlegende | Images Seite 23 Richard Avedon Seite 35 John Abott Seite 37 Frank Capri Seite 45 Corinne Kramer Seite 51 Felix Broede Seite 53 Omri Ziegele: Christian Glaus Seite 63 Vincent Catala/ Universal Music Seite 68 Mayk Wendt Seite 75 Merlijn Doomernik Seite 77 Martin Wanner Seite 97 Hannes Kirchhof Seite 97 Dragan Tasic - www.nga.ch Seite 101 Sava Hlavacek Seite 101 H. Dietrich übrige Bilder mit der Erlaubnis der Künstler the rest of the pictures with the courtesy of the artists.


STAZIONE DELLA POSTA 7742 LA RÖSA - VALPOSCHIAVO

AGRITURISMO AM BERNINAPASS NEUES LEBEN IN ALTEN GEMÄUERN Dort wo die Natur ihren ganzen Reiz ausspielt, schlummert La Rösa. Die Seele der einstigen Postund Säumerstation aus dem 17. Jahrhundert ist unverfälscht, das Konzept des Agriturismo neu. Hier schwelgt man in Betten und Badestuben der Herrschaften und lässt sich köstliche Naturprodukte «fatte in casa» auftischen. Frisches vom Markt in Poschiavo und aromatische «Prodotti di Capra» von den eigenen Geissen. Ein Grund für einen Abstecher in ein ursprüngliches Schweizer Südtal. Christina Chiesa freut sich auf Ihre Reservation +41 81 832 60 51.

7742 LA RÖSA - VALPOSCHIAVO . Tel. +41 81 832 60 51 Fax. +41 81 832 60 58 . www.larosa.ch . mail@larosa.ch


Diese Berge. Diese Seen. Dieses Licht!

BergBahnen mit der zweiten hotelÜBernachtung inklusiv e

Buchen Sie jetzt z.B. 2 Nächte schon ab CHF 190.– pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück in einem 3* Hotel Ihrer Wahl. Bei über 90 Hotels in allen Kategorien (von Backpacker bis 5* Hotel) sind die 13 Anlagen der Bergbahnen und zum Teil die öffentlichen Verkehrsmittel vor Ort mit der zweiten Hotelübernachtung inbegriffen. Engadin St. Moritz freut sich auf Sie! T 081 830 00 01 / www.engadin.stmoritz.ch


Let the show begin

Heineken, proud sponsor of Switzerland’s finest festivals. www.heineken.ch


concerts at dracula club free concerts at miles davis lounge free concerts at hauser

Programm 2011 lexus week montag, 8.8.2011

seite 29

samstag, 16.7.2011

seite 35

6 string theory

Lee Ritenour with very special guest Dave Grusin donnerstag, 14.7.2011

seite 31

opening-night

seite 33

seite 105

Sinatra Tribute Band & Max Neissendorfer sonntag, 17.7.2011

McCoy Tyner Quartet Claude Diallo Situation

Marc Perrenoud Trio

i did it my way

the harmonist straight ahead

you and the night and the music seite 95

sonntag, 17.7.2011

Till BrĂśnner freitag, 15.7.2011

a legend‘s night

Ahmad Jamal

seite 95

route 66

seite 37

The Manhattan Transfer


swiss week mittwoch, 20.7.2011

third week seite 41

mittwoch, 27.7.2011

seite 53

musical paintings

Irène Schweizer – Pierre Favre – Omri Ziegele

the very best of

donnerstag, 21.7.2011

donnerstag, 28.7.2011

seite 43

Marianne Faithfull seite 55

swiss reflections

Tobias Preisig und Warnton

mad about the boy

China Moses & Band

still jivin hard

seite 95

freitag, 22.7.2011

seite 45

Jordans Drive

seite 95

Dolphin freitag, 29.7.2011

seite 57

feat. franco ambrosetti & friends

George Gruntz's Happy Birthday

no woman, no cry

Monty Alexander Trio

carte blanche

seite 95

colours

seite 95

samstag, 23.7.2011

seite 47

samstag, 30.7.2011

seite 59

The Swiss Giants Jam Session

live zu friedrich murnau‘s film «faust»

Lea Lu

«intimidade» brazil night

The Daniel Schnyder Trio

Tania Maria & Band

orgelkonzert

the new voice

seite 95

Hans Hassler & Special Guest sonntag, 24.7.2011

seite 107

Anna Kaenzig sonntag, 31.7.2011

seite 95

seite 109

blues da l‘engiadina

The Dani Felber Orchestra sonntag, 24.7.2011 spirit of klezmer

Giora Feidman Trio

heiweh

Eliana Burki & iAlpinisti seite 49

sonntag, 31.7.2011

seite 61

bach to piazzolla

Richard Galliano heimat nach mitternacht

Linard Bardill & Bruno Brandenberger

seite 95


kulm week montag, 1.8.2011

bsi week seite 65

gala helvetica

seite 79

the legend‘s brazil night – «estàtica»

Anna Rossinelli & Othella Dallas mittwoch, 3.8.2011

mittwoch, 10.8.2011

Marcos Valle & Gruppo

seite 67

donnerstag, 11.8.2011

seite 81

es gibt kein bier im dracula club

Paul Kuhn Trio feat. Rober- the elegant gypsy ta Gambarini / Bibi Vaplan Al Di Meola donnerstag, 4.8.2011

seite 69

nómade

Lily Dahab & Gruppo von bergen & meer

seite 99

freitag, 5.8.2011

seite 71

Ursina & Band

40th anniversary

Klaus Doldinger‘s «Passport» la grischa solo

seite 99

samstag, 6.8.2011

seite 73

Corin Curschellas

brasiljazz & more

seite 99

freitag, 12.8.2011

seite 83

Nize Brasil Group

rock‘n‘roll & cha-cha-cha

Giorgio Conte & Gruppo arrividerci roma

seite 99

samstag, 13.8.2011

seite 85

Duo Belvedere

sapore di sale, sapore di mare

Gino Paoli & Combo arrividerci san moritz

seite 99

the greek voice – kosmo

sonntag, 14.8.2011

seite 113

pur‘amur

seite 99

The Pasadena Roof Orchestra

sonntag, 7.8.2011

seite 111

sonntag, 14.8.2011

Maria Markesini Quartet Marie Louise Werth

Duo Belvedere

rhythm is our business

‘s wonderful

The Gershwin Piano Quartet

homage to nat king cole

Martin Lechner sonntag, 7.8.2011 out of chaos

Dieter «Yello» Meier

seite 75

seite 87


22,- CHF / 17,- e SUMMER/AUTUMN I DEUTSCH I ENGLISH I RUSSISCH

Deluxe

HIDEAWAYS MALDIVES, BALI & THAILAND

GENEVA Hotspots Zurich EXCLUSIVE SUMMER SHOPPING

SPECIAL

Fine

WATCHMAKING


hotel-specials ***** DZ Standard, inkl. Frühstück CHF 395 DZ Superior, inkl. Frühstück CHF 465 DZ Luxus, inkl. Frühstück

CHF 535

Junior-Suite, inkl. Frühstück

CHF 605

Einzelzimmer auf Anfrage www.kulmhotel-stmoritz.ch

hotel-specials **** DZ, inkl. Frühstück

CHF 310

EZ, inkl. Frühstück

CHF 180 

www.schweizerhofstmoritz.ch

hotel-specials **** DZ, inkl. Frühstück

CHF 310

EZ, inkl. Frühstück

CHF 180 

www.monopol.ch

hotel-specials *** DZ, inkl. Frühstück

CHF 220

EZ, inkl. Frühstück

CHF 110 

www.hotelhauser.ch

Für alle Hotel-Specials gilt: Diese Spezialpreise werden nur in Kombination mit einem Konzertbesuch angeboten. Im Preis sind keine Konzerttickets inbegriffen.

Die Arrangements können unter www.festivaldajazz.ch reserviert werden. These special rates are offered only in combination with a concert visit. No concert tickets are included in this rate.


Miles Davis Lounge

Busstation Bären

V ia Mai stra

Hotel Bären

Plazza Gunter Sachs

St. Moritz Dorf Via Serl uo

a

NA SI LVAP LA

PA SS , JU LI ER

Sc

da

Via

Via

ALOJ A/ >>>>> M

as

la

plaz on

om

Ar

S Via

Via Grev

as

Bahnhof SA M ED

facts

Türöffnung | Door opening

Konzertort | Location of the concert Dracula’s Ghost Riders Club Plazza Gunter Sachs 7500 St. Moritz Parkplätze vorhanden.

Konzertbeginn | Concert

tickets

Dracula Grill

A N , A LB

U LA PA

SS <<<<

<

8.15 pm 9.00 pm

6.00 –8.45 pm

Free Round-Midnight-Concerts live at Miles Davis Lounge, Kulm Hotel St. Moritz, jeweils Donnerstag bis Samstag, Mitternacht | every Thursday to Saturday, midnight

Tickets online unter: www.festivaldajazz.ch

Eintritt | admission charge CHF 85 | 135

Telefonisch über Ticketino: 0900 441 441 (CHF 1.00/Min. Festnetztarif)

Die Plätze sind nicht nummeriert. Es besteht kein Anspruch auf einen Sitzplatz. Spät kommenden Gästen kann kein Sichtplatz garantiert werden.

Sowie an allen SBB Schaltern und beim Ticketcorner, in allen Infostellen Engadin St. Moritz und in der Buchhandlung Wega, St. Moritz.

No seat reservations are possible at the concert venue. Seats are not numbered. There is no entitlement to a seat. Latecomers cannot be guaranteed a seat.

dracula grill by franzoli Das Speisen im Restaurant ist nur in Kombination mit einem Konzertbesuch möglich.Im Konzertraum können keine Sitzplatzreservationen für Restaurantgäste vorgenommen werden. Reservationen, Angebot, Menü- und Weinkarte unter www.festivaldajazz.ch.

Dinner at the club is only possible in combination with a visit to a concert. No seat reservations are possible at the concert venue. Reservation, menus and wine list on www.festivaldajazz.ch. Dracula Grill

6.00 –8.45 pm


Lucasdesign.ch

SWISS BANKERS SINCE 1873

SWISS BANKERS, TRUST AND PASSION. WITH BSI.

www.bsibank.com

BSI looks after you and your assets day by day. With the skill of an expert and the understanding of a friend.

A company of the Generali Group

Programmheft 2011  

Festival da Jazz