Programmheft 2021 – Festival da Jazz St. Moritz

Page 1

KEEPING LIVE MUSIC ALIVE 8. JULI – 1. AUGUST 2021



“ This is really something else. There’s nothing like taking a deep breath of fresh St. Moritz air before entering one of these sweet locations and playing your heart out. Just unforgettable …”

CHICK COREA 1941–2021


BEAUTIFUL FAST CARS

JAGUAR I-PACE 100 % ELEKTRIFIZIERT Erleben Sie die Performance der Zukunft im vollelektrischen Jaguar I-PACE jetzt mit noch kürzerer Ladezeit dank 3-phasigem Aufladen der 90-kWh-Hochleistungsbatterie. Spüren Sie grosse Emotionen mit 400 PS, 696 Nm Drehmoment ab 1 U/min, 4.8 Sekunden von 0–100 km/h dank Allradantrieb und 470 Kilometer Reichweite. Jaguar – Synonym für Leidenschaft, Performance und Exklusivität – unterstützt das «Festival da Jazz» als Presenting-Partner.

Energieetikette 2021

I-PACE EV400, Automatikgetriebe, 400 PS (294 kW), Gesamtverbrauch 24,8 kWh/100 km, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.

A B C D E F G

A


INHALT Intro  6 – 18 Guide  19 – 50 Artists  51 – 138 Dank  139 – 154


6

ZURÜCK ZUM HAUPTMOTIV ? Ein Festival macht Jazz

de

en

Geschätzte Amis dal Festival da Jazz Werte Besucherinnen und Besucher

Dear Amis dal Festival da Jazz Esteemed visitors Dear friends

Sie mögen Jazz? Prima, da sind Sie bei uns schon mal an der richtigen Adresse. Für die Neulinge in unserem Kreis eine kurze Erklärung: Jazzstücke beginnen für gewöhnlich mit einem «Thema», vergleichbar mit dem Leitmotiv in der Klassischen Musik. Dieses wird dann wiederholt, leicht verändert und irgendwann verabschiedet man sich davon

Do you like Jazz? Very good, you’re at the right address. A short explanation for the novices among you: a jazz piece usually begins with a melody, comparable to the guiding theme or leitmotif in classical music. It is then repeated, slightly altered and, at one point, the musicians say goodbye to the melody and start improvising. That is the part, where you can lean over to the person sitting next to you and say something along the lines of “they’re just playing whatever they want …”

Liebe Freunde und Freundinnen

über das festival

Das Festival-Credo ist simpel: Hier erleben Sie die Top-Acts der Szene und die grössten Talente im kleinen Rahmen. Ob im Ballsaal oder unter freiem Himmel im prächtigen Oberengadin. und beginnt zu improvisieren. Das ist dann der Teil, bei welchem Sie sich gern zu Ihrer Sitzpartnerin lehnen und etwas sagen dürfen im Sinne von «Der spielt ja einfach was er grad will …»

Our small but great festival also writes its own story, or melody so to speak. The melody was always clear and hit the spot: a jazz festival lasting several weeks in front of the unbeatable backdrop of the mountains of the Upper Engadine with big stars on small stages. A great success.


7

Festivalgründer Christian Jott Jenny (rechts) in dringlichen Verhandlungen

about the festival

Unser kleines, grossartiges Festival schreibt auch seine Geschichte, seinen Song. Das Thema war stets klar und es schmeckte: Ein mehrwöchiges Jazzfestival vor der unschlagbaren Oberengadiner Kulisse mit grossen Stars auf kleinen Bühnen. Ein Hit. Ein Dutzend Mal haben wir das Leitmotiv gespielt, leicht verändert, da und dort um ein paar «Noten» ergänzt, Neues einfliessen lassen und mit jedem Jahr wurde unser Groove besser. Seit einem guten Jahr aber müssen wir improvisieren. Einem leicht verunsicherten Jazz Studenten gleich haben wir uns durch die Harmonien und Disharmonien dieser aussergewöhnlichen Zeit gehangelt. Es war nicht immer einfach den Takt zu halten, aber wir sind lernfähig und wachsen an den Herausforderungen, welche uns zu ständigem Umdenken gezwungen haben.

The Festival-Credo is simple: Top-Acts and rising stars on smaller stages. Whether in Ballrooms or open-air under the beautiful Engadin skies. We’ve played this melody a dozen times, changed it slightly and added a few notes here and there, incorporated new themes and the groove became better year after year. However, for more than a year now, we have had to improvise. Like a slightly nervous jazz student, we managed to sail through the harmonies and disharmonies of these extraordinary times. It wasn’t always easy to keep the pace, but we are able to learn and we have grown through the challenges, which forced us to adapt our plans again and again.


8

Ganz zurück beim Thema sind wir 2021 noch nicht. Aber wir haben aus der gigantischen Impro‑Jam‑Session, welche 2020 für uns darstellte, vieles gelernt. Wissen, welches uns in dieser zweite Runde helfen wird, die richtigen Tasten und Töne zu finden. Eine besondere Freude ist es uns, dass es uns auch in diesen turbulenten Zeiten gelungen ist, ein neues Türchen aufzustossen. Mehr zu unseren «New Generation #JazzLab» finden Sie auf Seite 14 dieses Machwerks. Den Anstoss zu diesem Förderformat verdanken wir unserem neuen Presenting Partner Jaguar. Well played!

So, in 2021, we’re not quite back to our melody yet. But the gigantic impro‑jam‑session that was 2020 taught us many skills. Skills we can use the second time round to hit the right keys and tones. We are especially delighted that we’ve managed to open a new door even in these turbulent times. You will find more about our “New Generation #JazzLab” on page 14 of this great publication. We owe the impulse for this support program for young talents to our new Presenting Partner Jaguar. Well played!

Das Thema pfeifend verbleiben wir, stets höflich Ihre Gastgeber

CHRISTIAN JOTT JENNY

ROLF SACHS

Founder

President Dracula’s Ghost Riders Club


Als unabhängige Zürcher Privatbank legen wir Wert auf Kontinuität. Seit 1750 haben wir einige Finanzkrisen erlebt. Das hat uns gelehrt, grösser zu denken. In grösseren Zeiträumen.

Rahn+Bodmer Co. Talstrasse 15 8022 Zürich Telefon +41 44 639 11 11 www.rahnbodmer.ch

A NL AGEBER AT UNG UND V ER MÖGENS V ER WA LT U NG


10

GUTE REISE, LITTLE GIRL FROM MEMPHIS Othella Dallas 1925–2020

Alles erscheint auf einmal nebensächlich, wenn uns eine gute Freundin oder ein guter Freund verlässt. Natürlich sind 95 intensiv gelebte Jahre keine Wenigkeit, doch wer Othella Jahr für Jahr am Festival erleben durfte, konnte sich schlicht nicht vorstellen, dass diese Energie eben doch plötzlich nicht mehr präsent ist auf unserer Welt. Wir verabschieden uns von einer Künstlerin, welche man ohne falsche Bescheidenheit und auch ohne unnötigen Pathos als Königin und Godmother des Festival da Jazz bezeichnen kann.

Suddenly, everything else seems irrelevant, when a good friend leaves forever. Of course, 95 years lived are quite a long time, but whoever had the privilege to enjoy Othella’s performances at the festival year after year, could simply not believe that this energy could suddenly no longer be present in our world. We say goodbye to an artist that can be described as a queen and godmother of the Festival da Jazz without false modesty or unnecessary pathos.


11

Othella gehörte nicht einfach dazu. Sie war der Anfang. Es war 2006, als Christian Jott Jenny eine erste, eher noch lose Konzertreihe in und um St. Moritz zu organisieren versuchte. Und wie kann man so einer Reihe Glaubhaftigkeit und einen künstlerischen Anspruch verleihen? Mit einer Künstlerin, damals bereits gut 80‑jährig, welche Zeit ihres Lebens Teil des grossen Jazz‑Kanons war. Sie stand mit Louis Armstrong auf der Bühne, mit Quincy Jones, ein gewisser Duke Ellington schrieb Songs für sie (!) – mehr Jazzgeschichte lässt sich kaum auf einer Person vereinen. Der Rest ist Geschichte. Jahr für Jahr war Othella da. Sie war, wie konnte es anders sein, ein Fan‑Favorite, sie sang mit der ganzen Seele, sie tanzte mit jeder Zelle ihres Körpers und, last but not least, sie wurde geliebt und entsandte Liebe. Wahrlich «a part of the family». Jede und jeder vom Festivalteam wurde kurz vom Gedanken ereilt, welchen Sinn ein Festival da Jazz ohne Othella haben kann. Aber dann merkt man, Othellas Erbe, ihre Legacy wird uns weiter begleiten. Othella hat mehr als genug Zement her geschleppt, um dem Festival in seinen frühen Jahren ein Fundament zu ermöglichen, welches uns stützt und uns antreibt, weiter alles zu geben für die Sache von ausserordentlicher Musik und Kunst. From the very bottom of our hearts: Thank you, Othella, for your music, for your dance, for everything. You will be dearly missed. Say “Auf Wiedersehen” not “goodbye” Das Team vom Festival da Jazz

Othella wasn’t just part of the festival. She was the beginning. It was in 2006, when Christian Jott Jenny tried to start organising a first loose concert series in and around St. Moritz. And how can you give some credibility to a concert series like this and claim artistic merit? With an artist, who was already 80 at the time who was part of the great jazz scene all her life. She performed together with Louis Armstrong, with Quincy Jones, a certain Duke Ellington wrote songs for her (!) – you could simply not find more jazz history in one person. The rest is history. Year after year Othella was here. She was, what else could be expected, a huge hit with the audience. She sang with all her heart, she danced with every part of her body, and, last but not least, she was very much loved and sent out bundles of love. She truly was a part of the family. Everybody of the festival team asked themselves, what sense the Festival da Jazz would make without Othella. But then we realized that Othella’s spirit, her legacy will accompany us on our way. Othella hauled enough cement to St. Moritz in the early years to allow for a solid foundation for the festival. It supports us and encourages us to carry on and to give everything for extraordinary music and art.




14

In Krisenzeiten ist man des öfteren dazu verleitet, nur noch auf das Bekannte, den guten alten Wert zu vertrauen. Doch Innovation muss immer ihren Platz erhalten. In diesem Sinne freut es uns ausserordentlich, dieses Förderformat 2021 zusammen mit unserem neuen Presenting Partner Jaguar zu lancieren. die idee

Der Einstieg ins Musikbusiness ist für viele junge Künstlerinnen und Künstler eine riesige Hürde. Neben Können und Glück braucht es viel Energie, Durchhaltewillen, Hartnäckigkeit und Zeit, um Fuss zu fassen. Das «New Generation #JazzLab» will diesen Schritt für motivierte Nachwuchstalente ein wenig leichter machen. der preis

Zwei ausgewählte Bands oder Solo-Acts werden im Juli 2021 ans Festival da Jazz St. Moritz eingeladen und profitieren von einem attraktiven Förder‑Package. Neben einem Konzert am Festival da Jazz können sich Gewinnerinnen und Gewinner über viele Netzwerk‑Möglichkeiten freuen, ein stattliches Preisgeld kassieren und einen professionellen Video‑Mitschnitt mit nach Hause nehmen.

Together with its main sponsor, the Festival da Jazz is launching the “New Generation #JazzLab” – a music competition between masterclass and sponsorship award for young jazz musicians, who are on the verge of a professional career. the prize

Two selected bands or solo acts will be invited to the Festival da Jazz in St. Moritz in summer 2021 and can benefit from an attractive sponsorship and support package. Of course, they get to perform at this year’s festival. But they also take home a cashprice and a professional video‑edit from their concert. Also, the Festival offers endless networking opportunities.


15

the idea

Wer ans Festival da Jazz eingeladen wird, ist bereits Gewinnerin oder Gewinner. Die Tage in St. Moritz sollen die Freude an der Musik ins Zentrum rücken. Jedem Gewinner‑Act werden renommierte Mentoren zur Seite gestellt. In Probelokalen des Festivals können die Nachwuchstalente drei Tage intensiv arbeiten, proben und arrangieren. Der krönende Abschluss bildet das Konzert in einer der vielen wundervollen Festival‑Locations. Die New Generation #JazzLab Gewinner finden Sie auf den Seiten 106, 107 und 115.

For many young artists, entering the music business is riddled with obstacles. Besides talent and luck, it needs an enormous amount of energy, perseverance, persistence, and time, to get the proverbial foot in the door. The New Generation #JazzLab wants to make this step a bit easier for motivated young talents. Whoever is invited to the Festival da Jazz is already a winner. The days in St. Moritz will put the focus on enjoying music. Every winning act will be supported by renowned mentors. In rehearsal venues of the festival, the young talents can work, practice and arrange their music intensively for three days. The perfect finale will be a concert at one of the marvelous festival locations.


16

DIE MENTOREN IIRO RANTALA Der finnische Ausnahme-Pianist Iiro Rantala kennt keine Scheuklappen. Er findet in jeder musikalischen Ecke Reizvolles und Neues. Seine Genre‑übergreifende Virtuosität und seine reiche Geschichte mit dem Festival da Jazz machen ihn zum perfekten Mentoren für ambitionierte Talente. Diese dürfen sich auf einen vielseitigen, äusserst humorvollen Lehrer freuen. The exceptional Finnish pianist Iiro Rantala knows no stylistic boundaries. He finds delight and new things in every musical corner. His cross‑genre virtuosity and his rich history with the Festival da Jazz make him the perfect mentor for ambitious talents. They can look forward to a humorous masterclass.

OMAR SOSA Der kubanische Virtuose Omar Sosa fand via Perkussion zur Musik und ist heute ein Grammy‑ausgezeichneter Pianist und Komponist. Er musiziert solo, im Trio, in der Big Band und mit Sinfonieorchestern. Ausgehend von einem Fundament im Latin Jazz, hat Sosa seinen Horizont stets erweitert und freut sich, seinen Spirit mit der nächsten Generation zu teilen. The Cuban virtuoso Omar Sosa found his way to music via percussion and is now a Grammy Award‑winning pianist and composer. He performs solo, in a trio, in a big band and with symphony orchestras. Setting off from his roots in Latin jazz, Sosa has always broadened his horizons and is looking forward to sharing his spirit with the next generation.


17

LEE RITENOUR & DAVE GRUSIN Die beiden Jazz‑Ikonen und Festival‑da‑ Jazz‑Freunde waren von der Idee des New Generation #JazzLab so angetan, dass sie sich als zusätzliche Mentoren geradezu aufgedrängt haben. Es scheint, als wären sie mit zwei Konzerten am Festival unterbeschäftigt. «Aber gerne» sagen wir und freuen uns mit unseren Gewinnern auf Lee und Daves gigantisches Wissen. The two jazz icons and long time Festival‑ da‑Jazz‑friends were so impressed by the idea of ​​the New Generation #JazzLab that they almost begged us to act as additional mentors. It seems like they are underemployed with only two concerts at the festival. “Of course” we say and — together with our winners  — look forward to Lee and Dave’s gigantic knowledge.

DOMİ & JD BECK Gerade erst gut 20 Jahre alt und bereits Mentorin und Mentor? Wer DOMi & JD Beck verfolgt, merkt schnell: Hier rollt etwas Aussergewöhnliches auf uns zu. Zudem soll das New Generation #JazzLab möglichst vielschichtig wirken. Und die beiden bespielen, neben ihren Instrumenten, auch ihre Social Media Kanäle mit grösster Professionalität und Kreativität. Just over 20 years old and already a mentor? Anyone who follows DOMi & JD Beck will quickly notice: Something extraordinary is coming towards us here. In addition, the New Generation #JazzLab should be as multi-layered as possible. In addition to their instruments, the two also use their social media channels with the greatest professionalism and creativity.


18

Wir sind eine Bank, die sich nicht in den höchsten Tönen lobt, sondern die höchsten Töne fördert. Willkommen am Festival da Jazz in St. Moritz.

gkb.ch/engagement


19

GUIDE Locations  20 – 31 Essen  32 – 36 Hotel Specials  37 – 49 Tickets 50


20

LOCATIONS


21


LOCATIONS Spielorte 1 main concerts at reine victoria

Main Stage – ad interim Hotel Reine Victoria, Via Rosatsch 18, 7500 St. Moritz

2 hauser terrasse

Festival Flair im Dorfkern Hauser Hotel, Via Traunter Plazzas 7, 7500 St. Moritz

3 kulm park

Olympisch und Historisch Via Maistra 41, 7500 St. Moritz

4 lej da staz

Lej da Jazz Sunrise & Sunset concert Hotel Lej da Staz, Vietta da Staz, 7500 St. Moritz

5 embassy ballroom at badrutt’s palace

Im Palast zu Gast Via Serlas 27, 7500 St. Moritz


LOCATIONS Spielorte 6 taiswald

Der Märchenwald in Pontresina Taiswald, 7504 Pontresina

7 lakeside stage

Wohlfühl-Oase bei der Reithalle Via Ludains, 7500 St. Moritz

8 eglise au bois

Die Kirche im Bad Via da l’Ova Cotschna, 7500 St. Moritz

9 chiesa san pietro, stampa

in Bregaglia Palza, 7605 Bregaglia

10 vorplatz rondo

Strassenmusik zum 1. August Via Maistra, 7504 Pontresina


21

Celerina / Schlarigna

Via

M

st

ai

ra

3 KU L M PA R K 2 H AU S E R T E R R A SS E

ST. MO RITZ 5 E M BA SS Y BA L L RO O M AT BA D RU T T ’ S PA L AC E

St. M

ze orit

rsee

7 L A K E S I D E S TAG E

ST. MO RITZ- BAD 1 H OT E L R E I N E V I C TO R I A

8 E G L I S E AU B O I S

9 C H I E SA SA N P I E T RO, S TA M PA


22

Vi

a

M

ai

st

ra

4 L E J DA S TA Z

1 0 RO N D O

P O NTR ES I NA

6 TA I S WA L D


22

Das Festival da Jazz verlässt noch einmal die Intimität des Dracula Club. Auch 2021 bespielen wir vermehrt die Strassen und die grosszügigen Ballsäle der eleganten St. Moritzer Hotels. Die Nähe wird gemächlich wiederkehren. Unterdessen geniessen wir reichlich Live‑Musik und freuen uns auf einen unvergesslichen Festivalsommer.


23

REINE VICTORIA Main Concerts Der altehrwürdige Klassiker in St. Moritz Bad. Der wunderschöne Theatersaal mit Jugendstil Charme und prächtigen Deckenmalereien von Antonio De Grada wurde schon in früheren Ausgaben des Festivals bespielt. Auch 2021 wird das Reine Victoria quasi zu unserer Main-Stage, und somit ein mehr als valabler Ersatz für unseren Dracula Club.

showzeiten online

The time-honoured classic in St. Moritz Bad. The beautiful theatre hall in the charming art nouveau style with the splendid ceiling frescos by Antonio De Grada has been used in earlier editions of the festival. In 2021, the Reine Victoria becomes our Main Stage again and thereby a worthy replacement for our Dracula Club.

showtimes online


24

HAUSER HOTEL TERRASSE Free Apéro & Brunch Concerts apéro do – sa 17 – 19 uhr brunch jeden so 10 – 13 uhr

apéro thu – sat 5 – 7 pm brunch every sun 10 am – 1 pm

Auf der Hauser Terrasse versprühen Apéro-Konzerte und die sonntäglichen Brunch-Konzerte den Festival-Groove durchs Dorfzentrum von St. Moritz – an der Sonne und unter schattenspendenden Bäumen oder Sonnenschirmen. Dabei verwöhnt Sie die Familie Hauser mit ihrem Team. Bereits seit 12 Jahren sind die kostenfreien Brunch-Konzerte beliebter Bestandteil des Festival da Jazz. Tischreservation dringend empfohlen unter +41 (0)81 837 50 50.

The welcoming terrace of Hauser Hotel is an essential piece of the festival puzzle. The Apero-Concerts and the popular Brunch-Concerts on Sundays characterise the flair of the festival. It is highly recommended to reserve a table for the concerts. +41 81 837 50 50


25

SPECIAL LOCATIONS KULM PARK Zur Ski-WM 2017 in St. Moritz erstrahlte der 110 Jahre alte Kulm Country Club im Kulm Park in neuem Glanz. Für die Erweiterungsarbeiten ist der englische Star-Architekt Lord Norman Foster beauftragt worden. 2021 kann man Joss Stone, Zucchero, Pepe Lienhard, Candy Dulfer und samstägliche Free Concerts hier erleben.

showzeiten online

In time for the Ski World Championship in 2017, the 110-year-old Kulm Country Club was restored to its former splendor. The English star architect Lord Norman Foster was commissioned for extension work. In 2021 Joss Stone, Zucchero and Candy Dulfer will perform here. Free concerts on Saturdays.

showtimes online

EMBASSY BALLROOM AT BADRUTT’S PALACE Mit Marla Glen und Dieter Meier bespielten wir 2020 zum zweiten Mal den schönen Saal im unvergleichlichen Badrutt’s Palace. Dieses Jahr geben sich hier Lisa Simone und John McLaughlin die Ehre.

showzeiten online

For the third time we are allowed to host concerts at the exquisite Ballroom at Badrutt’s Palace. This year we return with Lisa Simone and John Mc Laughlin.

showtimes online


Inspirationsquelle Jazz Wir unterstützen das Festival da Jazz, weil Musik Balsam für die Seele ist. Weil Jazz uns inspiriert. Weil wir es alle verdient haben, für kurze Momente dem Alltag zu entfliehen. Und weil die musikalischen Klänge für willkommene Lichtblicke sorgen.


27

SPECIAL LOCATIONS LEJ DA STAZ Der kleine, idyllische Stazersee ist das schmuckste Naherholungsgebiet der Region. Dieses Jahr dürfen wir am Sonntag, 18. Juli Dave Grusin und Lee Ritenour zum Sonnenaufgang, die unvergleichliche Angélique Kidjo zum Sonnenuntergang erleben.

so 18.7. 8.08 uhr | 19 uhr

The small but enchanting Lake Staz is the prettiest spot for leisure and relaxation in the region. This year, on July 18 t h we will host a sunrise shot with Dave Grusin and Lee Ritenour and a sunset-concert with the incomparable Angéique Kidjo.

sun 18.7. 8.08 am | 7 pm

TAISWALD Seit 1910 (!) finden auf dieser schmucken Waldlichtung die legendären Kurkonzerte der Camerata Pontresina statt. Seit vier Jahren darf auch das Festival da Jazz diesen Zauberflecken bespielen. Wir freuen uns 2021 auf César Correa und das Ensemble le Phénix.

so 11.7. 17 uhr do 22.7. 16 uhr kostenfrei

Since 1910 (!) the Camerata Pontresina performs concerts at this pristine locations in the woods near Pontresina. Luckily, since 2017 the Festival da Jazz is also allowed to produce a little magic in this one-of-a-kind location.

sun 11.7. 5 pm thu 22.7. 4 pm free admission


Erleben Sie grosse Stars und grandiosen Jazz an einem einzigartigen Ort!

Leidenschaftlicher Partner des Festival da Jazz 2021


29

LAKESIDE STAGE Der frische Wind vom St. Moritzersee bläst alle Sorgen weg. Eine unserer beliebten Open-Air-Bühnen, dieses Jahr gleich bei der Reithalle in St. Moritz Bad.

The cozy breeze coming in from Lake St. Moritz will blow away all your troubles. Another one of our beloved open-air stages for 2021. Right next to the famous “Reithalle” along the lake.

do – sa 15 uhr kostenfrei thu – sat 3 pm free admission

CHIESA SAN PIETRO, STAMPA Die schmucke Steinkirche in Stampa dient bereits zum zweiten Mal als Festival Satellit im Bergell.

For the second time this pristine stone-built church serves as an outstanding satellite of the Festival.

so 25.7. 11 uhr sun 25.7. 11 am

EGLISE AU BOIS Eine Premiére für 2021 – die schmucke Holzkirche in St. Moritz Bad. Hier erhält Daniel Schnyder den Franco Ambrosetti Jazz Award.

A new location for 2021 — this exquisite church will host the Franco Ambrosetti Jazz Award with this year’s winner Daniel Schnyder.

fr 16.7. 17 uhr kostenfrei fri 16.7. 5 pm free admission

AROUND RONDO Zum 1. August etwas Strassenmusik-Flair gleich vor dem berühmten Kongresszentrum in Pontresina.

A little street fair feeling in Pontresina for August 1 st, the Swiss national holiday.

so 1. 8. 19.30 uhr sun 1.8. 7.30 pm




32

ESSEN Ein voller Magen hört glücklicher zu. Kombinieren Sie Ihren Konzertbesuch mit einem perfekten Nachtessen. Multiplizieren Sie den Genuss des Konzertabends. Folgend ein paar handverlesene Empfehlungen in und um St. Moritz. Bon Appétit …


33

KULM COUNTRY CLUB jazz smells funny … and tastes fantastic!

Erleben Sie das gemütliche Ambiente des Kulm Country Club, dem lässigen, authentischen und innovativen Szene-Restaurant im Kulm Park mit Bar im Alpinen Stil und grosszügiger Sonnenterrasse. In unserer St. Moritzer Legende erwartet Sie eine moderne, italienisch-mediterrane Küche. (+ 41 81 836 82 60)

öffnungszeiten mi – so 12 – 14 uhr | 19 – 21 uhr

Discover the cosy ambience of the Kulm Country Club; experience the relaxed, authentic and innovative atmosphere with an alpine-chic bar and a generous sun terrace overlooking the Kulm Park. The legendary restaurant in St. Moritz offers modern, Italian-Mediterranean cuisine. (+ 41 81 836 82 60)

opening hours wed – sun 12 am – 2 pm | 7 – 9 pm


34

la gondla st. moritz bei der Reithalle, 7500 St. Moritz

hatecke Via Maistra 16, 7500 St. Moritz

de Perfekt gemixte Drinks, auserlesene Weine und beste Musik im gemütlichen Ambiente. Auf Wunsch auch mit grössere Gaumenfreuden.

de Der sympathische Metzgermeister Hatecke mit der Dreieckswurst. Das Original aus dem Unterengadin, nun auch in Zürich  …

en Perfect drinks, a splendid wine collection and great music. Food options on demand.

en The friendly master butcher Hatecke with his triangular sausage. The original from the Lower Engadine, now also in Zurich  …

Reservation: 076 690 44 20 info@lagondla.ch

Reservation: 081 833 12 77 hatecke.ch

waldhaus am see

lej da staz

Via Dim Lej 6, 7500 St. Moritz

Vietta da Staz, 7500 St. Moritz

de Gutbürgerliche Küche an allerschönster Lage und die grösste Whisky Bar der Welt.

de Lej da Jazz – Lej da Staz ! Der wundersamste Ort am See im neuen Kleid, sympathische Bedienung und bezahlbarer Kaffee ( neu ! ). Zudem : ein zauberhaftes Märchenhotel.

en Down-to-earth Swiss cuisine and the most spectacular view of Lake St. Moritz. Plus the world’s biggest whisky bar.

Reservation: 081 836 60 00 info@waldhaus-am-see.ch

en Lej da Jazz – Lej da Staz ! The most wonderful place at the lake, friendly service and affordable coffee ( new ! ). Furthermore, a magical fairytale hotel. Reservation: 081 833 60 50 lejdastaz.ch


35

la scarpetta Via Veglia 11, 7500 St. Moritz

giardin Via Maistra 62, 7504 Pontresina

de Pasta passt da. Täglich frische Pasta und authentische Antipasti. Weine / Naturweine aus dem Piemont, Slowenien und der Schweiz.

de Gartenfeeling pur – Holzofenpizzas mit sorgfältig ausgewählten Zutaten & hausgemachte Getränke.

en Pasta for Pros. Daily freshly produced pasta and authentic antipasti. Artisanal wine selection from Piemont, Slovenia and Switzerland.

en Out in the green, a garden like no other. Freshly made Pizza from the wood-stove.

Reservation: 081 832 32 09 la-scarpetta.ch

Reservation: 081 842 88 88 eat@giardin.ch

reine victoria – la brasserie

hotel restaurant corvatsch

Via Rosatsch 18, 7500 St. Moritz

Via Tegiatscha 1, 7500 St. Moritz

de Lassen Sie sich von internationalen Kreationen, gewürzt mit kreativem Swing und zubereitet aus feinen und regionalen Zutaten verzaubern.

de Sehr beliebt bei Einheimischen und Gästen. Geniessen Sie frisch gekochte Engadiner- und Schweizerspezialitäten.

en Let yourself be enchanted by international creations, spiced with creative swing and prepared with delicious and regional products.

Reservation: 081 836 00 00 info@reine-victoria.ch

en Very popular with locals and guests alike. Traditional and freshly made locals delicacies and Swiss dishes.

Reservation: 081 837 57 57 info@hotel-corvatsch.ch


Standing Ovation für das Branding des Festival da Jazz

Wir haben die Marke des Festival da Jazz

kreiert und damit die Gold Trophy des World Luxury Award Monaco und den REBRAND 100

Award gewonnen. Für Ihren Geschäftserfolg brauchen Sie neben einer griffigen Marke

adäquate digitale Prozesse. Wir stärken Ihr Branding und entwickeln digitale Lösungen. Erfahren Sie mehr: gyselroth.com

Think.Create.Innovate.


37

HOTEL SPECIALS Home is where I lay my head

kulm hotel

Der Klassiker schlechthin

kronenhof

La Grande Dame

hotel reine victoria

Die Perle in St. Moritz Bad

hotel hauser

Confiserie und Jazz inklusive

hotel bären

Rustikal und mittendrin


Maximum Wellbeing Was bedeutet Luxus, wenn Sie keine Zeit haben, ihn zu geniessen? Maura Wasescha

Luxus bedeutet, sich nicht um Fragen des Luxus kümmern zu müssen. Sondern den perfekten Moment geniessen zu können. Im Kreise der Familie, mit Freunden. Völlig sorgenfrei, im Wissen, dass im Hintergrund ein Team bereit steht, das alle Wünsche erfüllt. Deshalb bietet Maura Wasescha nicht einfach exklusivste Immobilien zum Kauf oder zur Miete. Maura Wasescha bietet mehr. Sie bietet den perfekten Luxusservice. Damit die Magie des Momentes zum zeitlosen Genuss wird.

Maura Wasescha AG | Via dal Bagn 49 | CH-7500 St. Moritz | Schweiz T +41 81 833 77 00 | consulting@maurawasescha.com | www.maurawasescha.com


39

KULM HOTEL Seit 1856 eine Ikone unter den Schweizer Luxushotels. Gäste aus aller Welt geniessen den vielseitigen Kulm-Lifestyle, der mit atemberaubenden Alpenpanoramen, luxuriösen Designer-Zimmern, hervorragender Küche und Wellness pur im 2000 m2 grossen Kulm Spa überzeugt.

An icon among Swiss luxury hotels since 1856. Guests from all over the world enjoy the diverse Kulm lifestyle, which impresses with breathtaking alpine panoramas, luxuriously designed rooms, excellent cuisine and pure wellness in the 2000 m2 Kulm Spa.

pro nacht und zimmer ( preise in chf )

EZ Dorfseite Nord, inkl. Frühstück

265

EZ Seeseite Süd, inkl. Frühstück

305

DZ Dorfseite Nord, inkl. Frühstück

495

DZ Seeseite Süd, inkl. Frühstück

585

DZ Luxus Seeseite Süd, inkl. Frühstück

635

Junior Suite Seeseite Süd, inkl. Frühstück

725

Junior Suite Luxus Seeseite Süd, inkl. Frühstück

870

kulm.com


Grand Cru Club AG · Plazza dal Mulin 4 · CH - 7500 St. Moritz · www.grandcru.ch


41

GRAND HOTEL KRONENHOF Die Grande Dame des Engadins, gegründet im Jahr 1848, begeistert mit grandiosem Blick auf den Roseg Gletscher, neo-barocker Architektur gemischt mit modernsten Annehmlichkeiten, Top-Kulinarik im Gourmet Restaurant Kronenstübli und ihrer Wellness-Oase Kronenhof Spa.

The grande dame of the Engadine, founded in 1848, delights visitors with grandiose views of the Roseg Glacier, neo-baroque architecture mixed with modern amenities, top cuisine in the gourmet restaurant Kronenstübli and its wellness oasis Kronenhof Spa.

pro nacht und zimmer ( preise in chf )

EZ Superior, inkl. Frühstück

ab 320

DZ Superior, inkl. Frühstück

ab 485

DZ Deluxe Premium, inkl. Frühstück

ab 595

Junior Suite Grand Classic, inkl. Frühstück

ab 695

Junior Suite Grand Premium, inkl. Frühstück

ab 785

Junior Suite Grand Deluxe, inkl. Frühstück

ab 835

kronenhof.com


Die beste Verkaufsstrategie für meine Immobilie wählen können.

Gratis ng auf Erstbewer tu m e s.c h homeofho

Mit mehr als 75 Jahren bewährter Immobilienkompetenz entwickeln wir auch für Ihre Liegenschaft die optimale Verkaufsstrategie. Damit schaffen wir die Basis für den Verkaufserfolg, den Sie sich wünschen.

info@ginesta.ch, +41 44 910 77 33

Immobilien


43

HOTEL REINE VICTORIA 147 Zimmer als Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer mit Balkon und Ausblick in die Bergwelt. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen Economy und Superior Zimmer so wie der Deluxe Variante, um das Ambiente eines Jugendstil-Hauses zu geniessen.

This history-steeped building has 147 guest rooms featuring single, double and multi-bed accommodation, providing an inviting and spacious temporary home. Choose from Economy, Superior or Deluxe to enjoy the ambiance of this art nouveau residence.

pro nacht und zimmer (preise in chf)

Einzelzimmer Economy

ab 169

Doppelzimmer Economy

ab 210

Doppelzimmer Superior

ab 232

Doppelzimmer Deluxe

ab 297

laudinella.ch/hotel-reine-victoria



45

HOTEL HAUSER Hauser Hotel, Restaurant und Confiserie im Zentrum von St. Moritz Dorf. Gastfreundschaft, Gastwirtschaft und Konditorei – alles unter einem Dach.

All under one roof in the center of St. Moritz is Hauser Hotel, restaurant and pastry shop.

pro nacht und zimmer ( preise in chf )

EZ Comfort

150

DZ Economy

240

DZ Comfort

270

hotelhauser.ch



47

HOTEL BÄREN Das gastfreundliche, gemütliche Hotel Bären liegt gleich am Dorfrand zwischen Bobbahn und Cresta-Run. Die belebte Fussgängerzone mit vielen Open-Air Konzerten ist drei Minuten zu Fuss zu erreichen.

The welcoming Hotel Bären is just on the edge of the town, offering a relaxed and cosy atmosphere. The lively pedestrian area in the village with many open-air concerts is just three minutes walking distance from the hotel.

pro nacht und zimmer ( preise in chf )

EZ Economy

140

EZ Comfort

150

DZ Economy

240

DZ Comfort

270

hotelbaeren.com


Müller-Möhl Foundation supporting

Women in Jazz Since 2012


mm-foundation.org


50

TICKETS online www.festivaldajazz.ch

online www.festivaldajazz.ch

telefonisch über ticketino 0900 441 441 (CHF 1.00 / Min. Festnetztarif )

by phone via ticketino 0900 441 441 (CHF 1.00 / Min. Landline tariff)

am schalter Schweizerische Postfilialen mit Ticketvorverkauf

at the counter Swiss postal offices with advanced ticket sales

vor ort in st. moritz Tourist Information, St. Moritz

on site in st. moritz Tourist Information, St. Moritz

im kulm hotel Via Veglia 18, 7500 St. Moritz

at kulm hotel Via Veglia 18, 7500 St. Moritz

Eintritt: CHF 90 | 175 (exkl. Ticketinggebühr)

Admission charge: CHF 90 | 175 (excl. ticketing charge)

Studenten und Lehrlinge bis 25 Jahre erhalten an der Abendkasse Tickets zu CHF 50 (nach Verfügbarkeit).

Students and apprentices under 25 (only at box office if available): CHF 50

Reservierte Sitzplätze. Die geltenden BAG Richtlinien werden eingehalten. Für detaillierte Informationen siehe Website www.festivaldajazz.ch

Reserved seats. The Covid regulations will be fulfilled. For more information please visit www.festivaldajazz.ch

Parkplätze beschränkt vorhanden. Bild- und Tonaufnahmen sind nicht erlaubt.

Limited parking. Audio and video recordings are not allowed.


51

ARTISTS Programm  52 – 53 Artists  54 – 138


52

PROGRAMM


53


51

PROGRAMM 2021 date

artist

location

seite

DO 8.7. FR 9.7.

NUBIYAN TWIST

Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr

55

DO 8.7. FR 9.7. SA 10.7.

GREG GALLI’S GANG

Hauser Terrasse, 17 Uhr Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr

57

DO 8.7.

BRAD MEHLDAU

Hotel Reine Victoria, 19 Uhr

58

DO 8.7.

JOSÉ JAMES

Hotel Reine Victoria, 22 Uhr

60

FR 9.7.

JANE MONHEIT

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

62

SA 10.7. SO 11.7.

PIUS BAUMGARTNER’S SWING AVENUE

Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 10 Uhr

64

SA 10.7.

TILL BRÖNNER & ZÜRCHER KAMMERORCHESTER

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

66

SO 11.7.

CÉSAR CORREA

Taiswald, 17 Uhr

69

SO 11.7.

LISA SIMONE

Embassy Ballroom at Badrutt’s Palace, 21 Uhr

70

s’Wonderful

MI 14.7.

CHRISTIAN SANDS

Hotel Reine Victoria, 19 Uhr

72

MI 14.7.

RUFUS WAINWRIGHT

Hotel Reine Victoria, 21.30 Uhr

74

Opening Night

Opening Night

Come What May

Ravelation

Afro Peruvian Sessions

Be Water

Opera Without Rules


52

date

artist

location

seite

DO 15.7. FR 16.7. SA 17.7.

CHA CHA MANIA

Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr Lakeside Stage, 15 Uhr

77

DO 15.7. FR 16.7. SA 17.7.

RISLANE AND THE LOVERS

Hauser Terrasse, 17 Uhr Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr

79

DO 15.7.

JOHN MC  L AUGHLIN

Embassy Ballroom at Badrutt’s Palace, 21 Uhr

80

4 th Dimension

FR 16.7.

DANIEL SCHNYDER

Eglise au Bois, 17 Uhr

82

FR 16.7.

INDRA RIOS-MOORE

Hotel Reine Victoria, 19 Uhr

84

FR 16.7.

KEZIAH JONES

Hotel Reine Victoria, 21.30 Uhr

86

SA 17.7. SO 18.7.

RAPHAEL WRESSNIG TRIO

Kulm Park, 13 Uhr Hauser Terrasse, 10 Uhr

89

SA 17.7.

THIERRY LANG HERITAGE TRIO

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

90

SO 18.7.

DAVE GRUSIN & LEE RITENOUR

Lej da Staz, 8.08 Uhr

92

SO 18.7.

ANGÉLIQUE KIDJO

Lej da Staz, 19 Uhr

94

MI 21.7.

LEE RITENOUR & DAVE GRUSIN

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

96

Franco Ambrosetti Jazz Award

Carry My Heart

Blufunk

Celebration

Early A. M. Attitude

An African Odyssey

Just the two of us – duets


53

date

artist

location

MI 21.7.

DOMİ & JD BECK

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

97

DO 22.7.

ENSEMBLE LE PHÉNIX

Taiswald, 16 Uhr

99

DO 22.7. FR 23.7. SA 24.7.

JOURNEYS

Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr Kulm Park, 13 Uhr

101

DO 22.7. FR 23.7. SA 24.7.

JUKKA ESKOLA

Hauser Terrasse, 17 Uhr Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr

103

FR 23.7.

OMAR SOSA & YILIAN CAÑIZARES

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

104

SA 24.7.

MISS C-LINE

Lakeside Stage, 15 Uhr

106

SA 24.7.

MARCO POINGT TRIO

Lakeside Stage, 15 Uhr

107

SA 24.7.

RITA PAYÉS

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

108

SO 25.7.

SAM SINGERS

Hauser Terrasse, 10 Uhr

111

SO 25.7.

IIRO RANTALA

Chiesa San Pietro, Stampa, 11 Uhr

113

SO 25.7.

KAROLINE WEIDT QUARTETT

Lakeside Stage, Showtime online

115

v

seite

Welcome to the 21 st Century

Astor Piazzolla: Vier Jahreszeiten

Aguas Trio feat. Gustavo Ovalles

New Generation #JazzLab Winner

New Generation #JazzLab Winner

Como la Piel

Not the Regular Stuff

New Generation #JazzLab Winner


54

date

artist

location

seite

SO 25.7.

CANDY DULFER

Kulm Park, 19 Uhr

116

MO 26.7.

ZUCCHERO

Kulm Park, 19 Uhr

118

DI 27.7.

ANDREAS VOLLENWEIDER  & FRIENDS

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

120

MI 28.7.

MONTY ALEXANDER

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

122

DO 29.7. FR 30.7. SA 31.7. SO 1.8.

TRAKTORKESTAR

Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr Kulm Park, 13 Uhr Around Rondo, 19.30 Uhr

125

DO 29.7. FR 30.7. SA 31.7.

FLO BAUER TRIO

Hauser Terrasse, 17 Uhr Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 17 Uhr

127

DO 29.7.

MOKA EFTI ORCHESTRA FEAT. SEVERIJA

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

128

FR 30.7.

JOSS STONE

Kulm Park, 19 Uhr

130

SA 31.7. SO 1.8.

TANJA DANKNER

Lakeside Stage, 15 Uhr Hauser Terrasse, 10 Uhr

133

SA 31.7.

SIMONA SEVERINI &  ENRICO PIERANUNZI

Hotel Reine Victoria, 21 Uhr

134

PEPE LIENHARD

Kulm Park, 19 Uhr Bei Regen: Reithalle St. Moritz, 19 Uhr

136

Sax on Top of the World

Inaucustico

Music From the Hide

Love Notes Forever

Babylon Berlin

Walk With Me

Time’s Passage

SO 1.8.

Happy Birthday, Pepe!


Achtung vor den Andersdenkenden Journalismus.

Bild: Karin Hofer / NZZ

, te lesen 3 Mona ezahlen b 1 Monat

Jetzt Probeabo abschliessen: go.nzz.ch/fdj


55

NUBIYAN TWIST Die Mitglieder von Nubiyan Twist haben sich in Leeds kennen gelernt und haben dann mit ihrer vielfältigen, genre‑fluiden Musik in London für Furore gesorgt – u. a. durch die Zusammenarbeit mit den Afro‑Beat‑Ikonen Tony Allen und Mulatu Astatke. Nubiyan Twist verweben Jazz mit Soul und Hip‑Hop, geben Elemente von African und Latin Music hinzu und runden das Ganze mit Dub und Electro ab. Das Tüpfelchen aufs i ist der sinnliche Gesang von Nubiya Brandon.

presented by

The members of Nubiyan Twist met each other in Leeds and then caused quite a stir in London with their many‑faceted, genre‑fluid sound, and their collaboration with Afro beat stars like Tony Allen and Mulatu Astatke. Nubiyan Twist interweave jazz with soul and hip‑hop, add elements of African and Latin music and round off the whole thing with dub and electro. The icing on the cake is the sensual vocals from Nubiya Brandon.

kostenfrei free admission

do 8.7. lakeside stage 15 uhr fr 9.7. hauser terrasse 17 uhr


56

V I VA N D A G E N U I N A


57

GREG GALLI’S GANG Greg Galli hat sich mit seiner groovenden Gang auf eine mitreissende Mischung aus R’n’B, Soul und Funk spezialisiert, die nicht nur die Synapsen im Oberstübchen zum Glühen bringt, sondern auch mächtig in die Beine fährt. Seien es eigene Stücke mit starken Riffs, seien es Hits von George Benson oder The Police: Diese Gang weiss ganz genau, wie man das Publikum in Rekordzeit in die rote Zone katapultiert.

presented by

With his groovy gang, Greg Galli has specialized in a catching mixture of R’n’B, soul and funk that doesn’t just set your brain cells on fire, but also goes straight to your legs. Whether they play their own tunes with strong guitar riffs, hits from George Benson or The Police, this band knows exactly how to catapult the audience into the red zone in record time.

kostenfrei free admission

do 8.7. hauser terrasse 17 uhr fr 9.7. lakeside stage 15 uhr sa 10.7. hauser terrasse 17 uhr


58

BRAD MEHLDAU Opening Night

do 8.7. hotel reine victoria 19 uhr

Der Ausnahmepianist Brad Mehldau zählt zu den wenigen waschechten Improvisatoren, denen das Formbewusstsein selbst in total turbulenten Phasen nicht abhanden zu kommen droht. Dieses Formbewusstsein hat Mehldau nicht zuletzt durch seine fundierte und neugierige Auseinandersetzung mit klassischen Vorbildern geschult – vor Publikum ist er u. a. mit Improvisationen über Themen von Bach in Erscheinung getreten. In Solo-Rezitalen kommt nicht nur dieses Formbewusstsein optimal zur Geltung, sondern auch die ausserordentlich sensible Anschlagskultur Mehldaus, die es ihm erlaubt, sogar kleinste Nuancen zum Leuchten zu bringen.

presented by

The exceptional pianist Brad Mehldau is one of the few dyed-in-the-wool improvisers. He keeps his form, even when things become tumultuous. This adherence to form is also a result of Mehldau’s thorough study and curious engagement with the masters of classical music — in his live performances he has caused quite a stir with improvisations of Bach. His solo recitals are not only characterized by his adherence to form, but also by his exceptionally sensitive and almost liquid touch, allowing him to bring the slightest musical nuances to the fore.


59

brad mehldau Piano


60


61

JOSÉ JAMES Opening Night

José James verknüpft Jazz und Soul auf absolut zeitgemässe Weise, wobei sein Gesang auf aufregende Weise zwischen Angriffigkeit und Zurücknahme oszilliert. Seit seiner Entdeckung durch den Londoner DJ Gilles Peterson reitet José James auf einer Erfolgswelle. Dabei hat er sein Repertoire regelmässig um starke Hommagen an wichtige Vorbilder – zu nennen wären etwa Billie Holiday, John Coltrane und Johnny Hartman – erweitert. José James’ aktuelles Opus «Lean on Me» ist der Soul-Ikone Bill Withers gewidmet und besteht aus gleichermassen intensiven und authentischen Coverversionen unvergesslicher Songs.

presented by

José James combines jazz and soul in an absolutely contemporary way, and his vocals oscillate between provocation and withdrawal. Since being discovered by London-based DJ Gilles Peterson, José James has been riding a wave of success. In the meantime, his repertoire has increased continuously with strong tributes to important inspirational artists — for instance Billie Holiday, John Coltrane and Johnny Hartman. José James’ latest album “Lean on Me” is dedicated to iconic soul star Bill Withers, featuring equally intensive and authentic cover versions of unforgettable songs.

do 8.7. hotel reine victoria 22 uhr


62

JANE MONHEIT Come What May

fr 9.7. hotel reine victoria 21 uhr

Mit ihrer Hommage an Ella Fitzgerald will Jane Monheit nicht deren Gesangsstil imitieren. «Was ich von ihr übernehme, ist ihre Wärme, ihr Charme und ihre Freude, die sie in die Musik steckt. Ella hat uns gezeigt, dass es okay ist, von einem sehr glücklichen Platz aus zu singen.» Um diesen glücklichen Platz zu finden, hat sich Jane Monheit nicht zu einer nostalgischen Reise in die Vergangenheit aufgemacht, sondern sie hat eine Reihe denkwürdiger Songs, die man mit Ella Fitzgerald in Verbindung bringt, in Zusammenarbeit mit dem Trompeter Nicolas Payton in die Gegenwart gebracht. Das Resultat klingt zugleich zeitgemäss und zeitlos.

presented by

With her tribute to Ella Fitzgerald, Jane Monheit doesn’t just want to imitate her vocal style. “What I take from her, is her warmth, her charm and the joy she puts into music. Ella showed us that it’s okay to sing from a happy place.” In order to find this happy place, Jane Monheit didn’t embark on a nostalgic trip down memory lane, but together with the trumpet player Nicolas Payton she has rearranged a number of memorable songs associated with Ella Fitzgerald and brought them to the present. The result sounds at the same time contemporary and timeless.

supported by supports women in jazz


63


64

kostenfrei free admission

sa 10.7. lakeside stage 15 uhr so 11.7. hauser terrasse 10 uhr

PIUS BAUMGARTNER’S SWING AVENUE Als freischaffender Musiker war Pius Baumgartner bereits in der halben Welt unterwegs (u. a. Buenos Aires, Dubai, Los Angeles und Sri Lanka). Musikalisch verfügt der Saxophonist und Flötist über ein sehr breites musikalisches Spektrum, so war er u. a. bei preisgekrönten Einspielungen in den Bereichen Bigband und Ländler mit von der Partie. Mit der Band Swing Avenue widmet sich Pius Baumgartner Klassikern aus der Swing-Ära, wobei das Entertainment nicht zu kurz kommt.

presented by

As a freelance musician, Pius Baumgartner has travelled all over the world (e. g.  Buenos Aires, Dubai, Los Angeles or Sri Lanka). Accordingly, the saxophone and flute player has a very broad musical spectrum, and among other things he has participated in award-winning recordings of big band and folk music. With his band Swing Avenue, Pius Baumgartner devotes himself to classics tunes from the swing era, with a big emphasis on entertainment.


65


66

till brönner Trumpet dieter ilg Doublebass rainer böhm Piano patrice héral Schlagzeug and the “zürcher kammerorchester”


67

TILL BRÖNNER  & ZÜRCHER KAMMERORCHESTER Ravelation

Aus der Zusammenarbeit zwischen dem Zürcher Kammerorchester, dem deutschen Trompeter Till Brönner und dem Trio des Bassisten Dieter Ilg ist ein wunderbares Programm entstanden. Dieses bringt Werke des Impressionismus (Claude Debussy, Maurice Ravel) in einen lebhaften und anregenden Dialog mit neuen Werken der Schweizer Komponist*innen Luzia von Wyl, Daniel Schnyder und Christoph Baumann bringt. Die Grenzen zwischen Genres und Generationen sowie zwischen Komposition und Improvisation werden dabei im wahrsten Sinne des Wortes spielend überwunden. Klassik und Jazz befruchten sich gegenseitig, wodurch ganz neue Klangwelten entstehen.

presented by

The collaboration between the Zürcher Kammerorchester, the German trumpet player Till Brönner and the trio of bass player Dieter Ilg has produced a wonderful musical program, bringing impressionist works (Claude Debussy, Maurice Ravel) in to a lively dialogue with new works by the Swiss composers Luzia von Wyl, Daniel Schnyder and Christoph Baumann. The boundaries between genres and generations are thereby overcome in the true sense of the word. Classical music and jazz complement each other, creating a new world of sound.

sa 10.7. hotel reine victoria 21 uhr


M

LS

EET

GE

W

LS EVI

E R E H D

AN

TWO NS LOCATIO m See am Berg &

a

ONE Y QUALIT TIME

el paradiso Mountain Club Samstag - Mittwoch 11.00 - 17.00 Lej da Staz Täglich 11.00 - 19.00 piccolo el paradiso Obere Etage – Lej da Staz Donnerstag - Montag 11.00 - 17.00

THE EXCLUSIVE MUSIC APP FROM CLOSE TO HEAVEN

DISCOVER EL PARADISO PLAY

ÖFFNUNGSZEITEN

SHOP AT LEJ DA STAZ OR ANYTIME ONLINE shop.el-paradiso.ch

GENIESSEN . FEIERN . MICE EVENTS H | LE JDASTAZ.CH – WHEREDEVILSMEETANGELS EL-PARADISO.CHEL-PARADISO.C | LEJDASTAZ.CH –

LEJDASTAZ


69

CÉSAR CORREA

kostenfrei free admission

Afro Peruvian Sessions 1975 in Peru geboren, studiert César Correa in Bern und Fribourg Jazz und macht sich schnell einen Namen in der Latin-Jazz Szene. Sein virtuoser und feuriger Stil bleibt nicht lange unentdeckt und schon bald werden Grössen wie Celia Cruz oder Carlos Santana auf Correa aufmerksam. Ihm überlassen wir liebend gerne «unsere» schmucke Bühne im Taiswald für ein Stündchen. Oder mehr.

presented by

HonWeng Kwan  & Erich Hunziker

Born in Peru in 1975, César Correa studied jazz in Bern and Fribourg and quickly made a name for himself in the Latin jazz scene. His virtuoso and fiery style did not go undiscovered for long and greats like Celia Cruz or Carlos Santana soon took notice. We love to leave “our” neat stage in the Taiswald to him for an hour. Or more.

so 11.7. taiswald 17 uhr

supported by


70

lisa simone Vocals hervé samb Guitar gino chantoiseau Bass yoann danier Drums


71

LISA SIMONE s’Wonderful

Das Magazin «Jazzpodium» attestiert ihr «Lebensfreude, Energie und Temperament sowie eine mitreissende Publikumsnähe» und fährt fort, ihre Stimme sei «voller Soul, mal gehaucht, wesentlich öfter mit Power, grossem Volumen, bemerkenswertem Stimmumfang, lebhafter Präsenz und starker Expressivität». Lisa Simone wird bei ihren Auftritten sicher auch dafür bejubelt, dass es ihr gelungen ist, aus dem Schatten ihrer Mutter, der Soul- und Jazz-Ikone Nina Simone, zu treten: spät zwar, dafür mit umso beeindruckenderer Souveränität und Eigenständigkeit.

presented by

The magazine Jazzpodium attests her “joie de vivre, energy and temperament as well as a captivating closeness to the audience”, and continues, her voice “is full of soul, sometimes whispered, more often with power, great volume and a remarkable vocal range, vivid stage presence and strong expressivity”. Lisa Simone also gets a lot of applause at her performances, because she managed to step out of the shadow of her mother, the iconic soul and jazz star Nina Simone: relatively late, but with an impressive authority and individuality.

supported by supports women in jazz

so 11.7. embassy ballroom at badrutt’s palace 21 uhr


72

CHRISTIAN SANDS Be Water

mi 14.7. hotel reine victoria 19 uhr

Mit «Empyrean Isles» und «Maiden Voyage» schuf der Pianist Herbie Hancock in den 1960 er-Jahren zwei Konzeptalben, bei denen das Element Wasser eine wichtige Rolle spielt. Mit «Be Water» tritt nun also Christian Sands sozusagen in die Fussstapfen Hancocks. Sands ist ebenfalls ein Jazzpianist, der in seinen atmosphärischen Kompositionen ein weites Spektrum an Einflüssen auf eigenständige Weise zu reflektieren vermag. Wasser kann elementare Ruhe ausstrahlen, aber es kann auch zerstörerische Kräfte entfalten. Sands ist sich dieser unterschiedlichen Wirkungen vollauf bewusst, wie die Titel «Still» und «Crash» zeigen.

presented by

With “Empyrean Isles” and “Maiden Voyage” the pianist Herbie Hancock created two concept albums in the 1960 s, where the element water plays a crucial role. With “Be Water” Christian Sands now follows in Hancock’s wake so to speak. Sands is also a jazz pianist, who manages to reflect a wide spectrum of musical influences in his atmospheric compositions. Water can transmit elementary stillness, but it can also unleash destructive powers. Sands is completely aware of these different effects, which comes apparent in song titles like “Still” and “Crash”.


73

christian sands Piano yasushi nakamura Bass clarence penn Drums


74

RUFUS WAINWRIGHT Opera Without Rules

mi 14.7. hotel reine victoria 21.30 uhr

Er hat grossartige Popsongs geschrieben, Shakespeare-Sonette vertont und eine zugleich wunderbare und exzentrische Hommage an Judy Garland gestaltet (eine Zeitlang sei er geradezu besessen von Garland gewesen, sagte Wainwright einst in einem Interview). Mit diesen Eckpunkten ist das Schaffen des kanadisch-amerikanischen Singer‑Songwriters Rufus Wainwright nur ansatzweise umgrenzt. Seit seinem verspäteten Coming‑Out geht Wainwright lockerer durchs Leben. Dadurch hat seine Musik eine neue lebensbejahende Note erhalten, doch nach wie vor ist da auch sehr viel Melancholie zu spüren.

presented by

HonWeng Kwan  & Erich Hunziker

He has written great pop songs or a soundtrack to a Shakespeare sonnet, and created a wonderful and eccentric homage to Judy Garland (he was rather obsessed with Judy Garland for a while, Wainwright once said in an interview). These key points just give a glimpse of the work of the Canadian-American singer and songwriter Rufus Wainwright. Since his belated coming out Wainwright goes through life somewhat more relaxed. Likewise his music has a more optimistic note to it, even though there is still a lot of melancholy involved.


75

rufus wainwright Piano, Vocals


76

FALLS WIR ÜBER SIE NOCH NIE GESCHRIEBEN HABEN, SOLLTEN SIE VIELLEICHT ANFANGEN, BILANZ ZU LESEN.

Zu den Abos:

Die spannendsten Seiten der Wirtschaft.


77

CHA CHA MANIA Cha Cha Mania: In der sich aus vielen Wurzeln speisenden Musik dieses Quartetts trifft die interaktive Energie des Jazz auf eine reiche Palette mitreissender Grooves, wobei sich psychedelische Klangwelten, Trance‑artige Passagen und ausladende Instrumental‑Soli die Waage halten. Die Instrumentierung mit E‑Gitarre, Hammondorgel, Bass und Schlagzeug deckt ein weites Terrain ab: vom Soul Jazz der 1950 er- und 1960 er-Jahre bis zu Funk- und Rockbands der 1970 er- und 1980 er-Jahre.

presented by

Cha Cha Mania: The music of this quartet has many different roots. The interactive energy of jazz encounters a rich palette of catchy grooves, whereby psychedelic soundscapes, trance-like passages and sweeping instrumental solos complement each other. The instruments, electric guitar, Hammond organ, bass and drums, cover a wide range: from soul jazz from the 1950 s and 1960 s to funk and rock music from the 1970 s and 1980 s.

kostenfrei free admission

do 15.7. lakeside stage 15 uhr fr 16.7. hauser terrasse 17 uhr sa 17.7. lakeside stage 15 uhr


78

SOMMER- & HERBSTFERIEN 9. JULI – 17. OKTOBER 2021 Wohltuende Bergfrische & echter Genuss in bester Lage IN COLLABORATION WITH SCHULTHESS CLINIC 18.07. – 24.07.2021

Running Sports Week

18.07. – 24.07.2021 & 12.09. – 18.09.2021

Multisport & Relax Week

12.09. – 18.09. 2021

Golf Fitness Week with Ambassador André Bossert

«Hotel des Jahres 2020 / 21»


79

RISLANE AND THE LOVERS «Die Musik hat mich ausgesucht, ich bin ihr verfallen», sagt die Sängerin Rislane. Bei dieser Musik handelt es sich um Soul aus den 1960 er- und 1970 er-Jahren. Doch Rislane liefert nicht einfach eine platte Kopie dieser Musik, sondern sie bringt sie mit eigenen Songs und mit einem Quäntchen zeitgenössischer Popästhetik up-to-date. In ihren Songs verarbeitet Rislane persönliche Erfahrungen und Erlebnisse, aber auch Fantasien und Wünsche. presented by

“The music chose me, and I fell in love with it”, says the singer Rislane. This music is soul from the 1960 s and 1970 s. However, she doesn’t just deliver a nice copy of the sound but brings her own songs up-to-date with a contemporary touch. In her songs Rislane sings about personal experiences and feelings, but also about her fantasies and dreams.

kostenfrei free admission

do 15.7. hauser terrasse 17 uhr fr 16.7. lakeside stage 15 uhr sa 17.7. hauser terrasse 17 uhr


80

JOHN MC  L AUGHLIN 4 th Dimension

do 15.7. embassy ballroom at badrutt’s palace 21 uhr

Drei Dimensionen sind John Mc Laughlin zu wenig! Der gleichermassen ekstatisch-elektrisierende und spirituelle Gitarrist knüpft mit seiner Band 4 th Dimension einerseits an die Fusion-Höhenflüge seines legendären Mahavishnu Orchestra an, andererseits greift er Impulse auf, die John Coltrane mit seinem Meisterwerk «A Love Supreme» ausgelöst hat. Mc Laughlin zählt zu den herausragenden musikalischen Visionären seiner Generation (das hat bereits ein gewisser Miles Davis entdeckt). Der visionäre «Spirit» Mc Laughlins zeigt sich nicht zuletzt darin, wie es ihm gelingt, Musiker aus diversen Kulturkreisen zu einer untrennbaren Einheit zu formen.

presented by

Three dimensions are simply not enough for John Mc Laughlin! With his Band 4 th Dimension, the equally ecstatically electrifying and spiritual guitarist builds on the highflying fusion experiment of his legendary Mahavishnu Orchestra and also draws on the impulse given by John Coltrane with his masterpiece “A Love Supreme”. McLaughlin is one of the outstanding visionaries of his generation (something Miles Davis already discovered). The visionary spirit of Mc Laughlin also manifests itself in the way he manages to form an inseparable entity out of musicians from various cultural backgrounds.


81

john mc l aughlin Vocals gary husband Keyboards, Drums étienne m’bappé Bass nicolas viccaro Drums


82

daniel schnyder Saxophone jean paul brodbeck Piano heiri känzig Bass pius baschnagel Drums


83

DANIEL SCHNYDER Franco Ambrosetti Jazz Award

Nach Känzig und Känzig vor zwei Jahren und Daniel Humair im letzten Jahr geht der «Franco Ambrosetti Award» heuer an Daniel Schnyder. Und damit an einen veritablen Tausendsassa, der sowohl als hochgradig expressiver Saxophonist als auch als extrem einfallsreicher und origineller Komponist schon für zahlreiche Höhenflüge in St. Moritz gesorgt hat. Der seit 1992 in New York residierende Schnyder arbeitet besonders gerne an der Nahtstelle zwischen Klassik und Jazz, zwischen Komposition und Improvisation. Das enorm umfangreiche Werk Schnyders (u. a. fünf Opern und vier Symphonien) reflektiert die babylonische Polyphonie der heutigen Musik auf zugleich ambitionierte und spielerisch leichte Weise.

presented by

Franco Ambrosetti

supported by

After it went to Känzig und Känzig two years ago, and Daniel Humair last year, the “Franco Ambrosetti Award” goes to Daniel Schnyder this year. The recipient is a real music wizard, who has provided a number of highlights in St. Moritz, both as a highly expressive saxophonist and as an extremely resourceful and original composer. Schnyder, who has been living in New York since 1992, likes to work the seams of classical music and jazz, between composition and improvisation. Schnyder’s enormous oeuvre (among others five operas and four symphonies) reflects the Babylonian polyphony of today’s music in an equally ambitious and playful way.

fr 16.7. eglise au bois 17 uhr kostenfrei free admission

registrierung auf unserer website beachten


84

INDRA RIOS-MOORE Carry My Heart

fr 16.7. hotel reine victoria 19 uhr

Als Kind durchforstete sie unermüdlich die reichhaltige Plattensammlung ihrer aus Puerto Rico stammenden Mutter. Nach einer Gesangsausbildung zog sie zurück nach New York. Als Kellnerin in einer Weinbar in Brooklyn lernte sie den dänischen Jazzsaxophonisten Benjamin Traerup kennen, sie verliebten sich ineinander und heirateten schliesslich. Und so kam es, dass Indra Rios-Moore zuerst in Dänemark und Skandinavien bekannt wurde. Mit ihrer Musik verfolgt Indra Rios-Moore ein Ziel: «Ich will die Herzen besänftigen, damit die Menschen in Ruhe über Dinge nachdenken können, die wir teilen und nicht die, die uns trennen.»

presented by

As a child she combed through the rich record collection of her Puerto Rican mother. After a singing education she moved back to New York. Working as a waitress in a wine bar in Brooklyn, she met the Danish jazz saxophonist Benjamin Traerup. They fell in love and eventually got married. So Indra Rios-Moore happened to become famous in Denmark and Scandinavia first. With her music Indra Rios-Moore pursues one goal: “I want to soften the hearts, so people can think peacefully about things we share, and not things that separate us.”

supported by supports women in jazz


85

indra rios-moore

guillen caussa callejon

Vocals

Guitar

benjamin traerup

thomas sejthen

Saxophone

Bass


86

keziah jones Guitar, Vocals joey grant Bass mck nasty Drums


87

KEZIAH JONES Blufunk

Am Anfang seiner Karriere stand die Rebellion gegen die eigene Familie: Als Sohn eines Häuptling des Yoruba-Stammes hätte Olufemi Sanyaolu in London ein Wirtschaftsstudium absolvieren sollen, statt dessen nannte er sich in Keziah Jones um und absolvierte erste Auftritte in U-Bahn-Gängen und kleinen Clubs. 1993 nimmt er dann seine erste Platte auf: Mit «Blufunk Is A Fact» gelingt ihm auf Anhieb der grosse Durchbruch. Keziah Jones’ Blufunk ist irgendwo zwischen Jimi Hendrix und Fela Kuti angesiedelt – rockig, funkig, afrikanisch und stark geprägt durch Jones’ widerborstige Slap-Gitarristik.

presented by

To rebel against his own family stood at the beginning of his career. As the son of a chief of the Yoruba tribe, Olufemi Sanyaolu was meant to study economy in London. But instead he renamed himself Keziah Jones and had his first gigs in the subway and in small clubs. In 1993 he recorded his first album. With “Blufunk Is A Fact” he had an immediate breakthrough. Keziah Jones’ Blufunk is somewhere to be found between Jimi Hendrix and Fela Kuti — rocky, funky, African and characterized by Jones’ cross-grained slap guitar play.

fr 16.7. hotel reine victoria 21.30 uhr


Von den Gletschern  zu den Palmen Chur / St. Moritz — Tirano — Lugano

Die Strecke des Bernina Express ist mit ihren weltberühmten Viadukten und spektakulären Kehren ein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Seit 2008 ist sie Teil des UNESCO Welterbe «Rhätische Bahn in der Landschaft Albula / Bernina». Beratung  / Reservation  /  Verkauf An jedem bedienten RhB-Bahnhof oder beim Railservice, Tel +41 81 288 65 65, railservice@rhb.ch, www.berninaexpress.ch


89

RAPHAEL WRESSNIG TRIO Raphael Wressnig: So heisst der Hammondorgelgroovejazzüberflieger aus Österreich. Zu den Inspirationsquellen von Wressnig zählen nicht nur die Hammond-Meister aus der goldenen Zeit des Soul Jazz (u. a. Jimmy Smith, Richard «Groove» Holmes, «Brother» Jack Mc Duff und Jimmy Mc Griff ), sondern auch zeitgenössische Hammond-Spezialisten wie John Medeski oder Larry Goldings. Mit anderen Worten: Wenn Wressnig hinter der Orgel sitzt, geht die Post ab! presented by

Raphael Wressnig: That’s the name of the Hammondorgangroovejazzhighflyer from Austria. Wressnig doesn’t just count the Hammond masters from the golden age of soul jazz as his source of inspiration (e. g. Jimmy Smith, Richard “Groove” Holmes, “Brother” Jack Mc Duff und Jimmy Mc Griff ), but also contemporary Hammond specialists like John Medeski or Larry Goldings. In other words: When Wressnig gets behind the organ, the party rocks!

kostenfrei free admission

sa 17.7. kulm park 13 uhr so 18.7. hauser terrasse 10 uhr


90

THIERRY LANG HERITAGE TRIO Celebration

sa 17.7. hotel reine victoria 21 uhr

Mit dem Heritage Trio besinnt sich der international erfolgreiche Schweizer Pianist Thierry Lang auf die StandardsWurzeln des Jazz (das erste grosse Vorbild Langs war der wunderbare Standards‑Verwandler Bill Evans). Mit dem in Paris wohnhaften US‑Bassisten Darryl Hall und dem Schlagzeuger Mario Gonzi aus Wien hat er dafür zwei ausgewiesene Superswing‑Experten engagiert, die jeden Groove zum Fliegen bringen. Als Gast wird der Mundharmonika‑Virtuose Olivier Ker Ourio zum Trio stossen und dabei Erinnerungen an die kongeniale Kooperation zwischen Lang und dem vor fünf Jahren verstorbenen belgischen Jazz‑ Star Toots Thielemans wecken.

presented by

With his Heritage Trio the internationally successful Swiss pianist Thierry Lang goes back to the roots of standard jazz (Lang’s first big role model was the wonderful wizard of standards Bill Evans). Together with the American bassist Darryl Hall, who lives in Paris, and the drummer Mario Gonzi from Vienna he has taken two renowned super swing experts on board, who can bring every groove up into the air. As a guest the mouth organ virtuoso Olivier Ker Ourio will join the trio, evoking memories of the congenial cooperation between Lang and the Belgian jazz star Toots Thielemans, who passed away five years ago.


91

thierry lang Piano olivier ker ourio Harmonica daryll hall Bass mario gonzi Drums


92

DAVE GRUSIN  & LEE RITENOUR Early A. M. Attitude

so 18.7. lej da staz 8.08 uhr kostenfrei free admission

registrierung über unsere website beachten

Auch 2021 dürfen wir uns über ein «Early Bird Special» an unserem Lej da Jazz Sonntag erfreuen: Während sich letzte Nebelschwaden vom Stazersee erheben, verzückt uns niemand geringerer als Piano-Altmeister Dave Grusin mit seinem kongenialen Partner an der Gitarre, Lee Ritenour, mit etwas gepflegter Livemusik. Stimmiger Westcoast-Jazz zur aufgehenden Sonne und der Tag ist bereits gut unterwegs.

presented by

We can look forward to some “Early A. M. Attitude” on our Lej da Jazz Sunday in 2021 as well: While the last fog rises from Lake Staz, we’ll be enchanted by none other than piano master Dave Grusin with his congenial guitar partner, Lee Ritenour. Mood lifting west coast jazz as the sun rises and the day is already on a good path.


93

dave grusin Piano lee ritenour Guitar


94

angélique kidjo Vocals thierry vaton Keyboards rody cereyon Bass gregory louis Drums david donatien Percussion


95

ANGÉLIQUE KIDJO An African Odyssey

Billie Holiday, Nina Simone, Odetta, Miriam Makeba: Starke Frauen, die ihre Stimmen auch für den Kampf gegen Ungerechtigkeit erhoben, haben den musikalischen und soziokulturellen Werdegang von Angélique Kidjo massgeblich geprägt. Das Motto der aus Benin stammenden Sängerin lautet: «Sing the Truth» (1982 floh Kidjo von Benin nach Frankreich, weil sie sonst höchstwahrscheinlich im Gefängnis gelandet wäre). Die Wahrheit verpackt Angélique Kidjo auf beeindruckende Weise in eine überaus leidenschaftliche multiethnische Musik, die sich aus ganz unterschiedlichen Quellen (u. a. Afro‑ Pop, Jazz, afro‑karibische Musik) speist.

presented by

Billie Holiday, Nina Simone, Odetta, Miriam Makeba: strong women, who also raised their voices in the fight against injustice, have had a significant influence on Angélique Kidjo. The singer, who is originally from Benin, has a clear message: «Sing the Truth» (in 1982 she fled from Benin to France to avoid being arrested). Angélique Kidjo manages to convey her truth in an impressive multiethnic mix of music that takes inspiration from different roots (e. g. Afro‑pop, jazz, Afro‑Caribbean music).

so 18.7. lej da staz 19 uhr bei regen: hotel reine victoria 21 uhr


96

LEE RITENOUR & DAVE GRUSIN Just the two of us – duets mi 21.7. hotel reine victoria 21 uhr

Wer vom American Way of Life spricht, spricht von etwas, was es nicht gibt. Die USA haben nicht einen Lebensstil hervorgebracht, sondern verschiedene sehr spezifische regionale Lebensstile. Diese Lebensstile sind auch stark vom Klima geprägt. Weil in Kalifornien fast immer die Sonne scheint, hat sich dort ein Menschenschlag herausgebildet, der ein sonniges Gemüt mit grosser Lockerheit verbindet. Seit vielen Jahren liefern Musiker wie Lee Ritenour und Dave Grusin den Soundtrack für das typisch kalifornische Lebensgefühl und reiten damit auf einer Erfolgswelle, die nie zu brechen scheint. presented by

A. F.

Talking about the American way of life, is talking about something that doesn’t really exist. The USA has brought forth much more than just one way of life. There are different, very specific regional ways of life across the USA, often defined by the climate. And because the sun almost always shines in California, it has brought about people with a very sunny and relaxed disposition. For many years musicians like Lee Ritenour and Dave Grusin have been providing the soundtrack for the typical Californian way of life, and they have been riding a wave of success that never seems to break.


97

DOMİ & JD BECK Welcome to the 21 st Century Was für eine geballte Ladung frische Energie und Spielfreude! DOMi &  JD Beck mischen gerade die US-Szene auf: Das kauzige Duo, nur mit Keyboards und Drums, hat noch so manchen gestandenen Profi in blankes Staunen versetzt. An einem Tag drehen sie Coltranes «Giant Steps» durch den Fleischwolf, am nächsten performen sie mit «The Roots», Erykah Badu und Ariana Grande. Knapp 20 Jahre alt und die Musikwelt zu Füssen – und heute im Doppelkonzert mit den Legenden Dave Grusin und Lee Ritenour. Ein Generationentreffen. presented by

What a breath of fresh energy and joy! DOMi & JD Beck are currently a sensation in the US scene: The somewhat odd couple, only with keyboards and drums, has amazed many a seasoned professional. One day they put Coltrane’s “Giant Steps” through the meat grinder, the next they perform with “The Roots”, Erykah Badu or Ariana Grande. Just about 20 years old and the music world at their feet — and today in a double concert with the legends Dave Grusin and Lee Ritenour. A meeting of generations.

supported by supports women in jazz

mi 21.7. hotel reine victoria 21 uhr


98

1 1 1 JA H R E

EDIZIUN SPECIELA

C A M E R ATA P O N T R E S I NA

2021

tägliche Waldkonzerte vom 20. Juni bis 26. September 2021

www.pontresina.ch/camerata


99

ENSEMBLE LE PHÉNIX

kostenfrei free admission

Astor Piazzolla: Vier Jahreszeiten Vor einigen Jahren verzauberte uns Mathias Kleiböhmer an der Seite von Daniel Schnyder mit seinem filigranen Cellospiel. Der gebürtige Dortmunder lebt heute in Fidaz, war lange Solocellist der Kammerphilharmonie Graubünden und weiss daher bestimmt, wie man gute Musik mit der Bündner Landschaft kombiniert. Wir freuen uns besonders auf sein Konzert mit seinem «Ensemble le phénix» im schönen Taiswald am Dorfrand von Pontresina: Eine Hommage an den grossen Astor Piazzola. presented by

HonWeng Kwan  & Erich Hunziker

A few years ago Mathias Kleiböhmer enchanted us with his sublime cello playing alongside Daniel Schnyder. Born in Dortmund, he now lives in Fidaz, he was the solo cellist of the “Graubünden Chamber Philharmonic” for a long time and therefore definitely knows how to combine great music with the wonderful landscapes of the Engadin. We are particularly looking forward to his concert in the beautiful Taiswald on the outskirts of Pontresina.

do 22.7. taiswald 16 uhr

supported by


100

YOUR CITY&LAKE RESORT Das erste und einzige City & Lake Resort am Zürichsee. Im WIDDER HOTEL in der Altstadt von Zürich erleben Sie kulinarische 2-Michelin-Sternstunden. Vom hoteleigenen Steg des STORCHEN ZÜRICH tuckern Sie mit unserem Shuttle-Boot zum ALEX LAKE ZÜRICH für Ihren Badetag oder Afternoon-Tea.


101

JOURNEYS Die Band Journeys hat tatsächlich schon weite Reisen hinter sich – so tourte man auch schon durch China. Die Musik von Journeys tönt allerdings alles andere als chinesisch, ist vielmehr unüberhörbar beeinflusst von amerikanischer Westcoast-Fusion, also gleichermassen relaxt und groovy: Da wird ein von cooler Gelassenheit geprägtes Lebensgefühl transportiert, das man mit Sonnenschein und kühlen Drinks in Verbindung bringen darf.

presented by

The band Journeys has actually traveled and toured extensively — even as far as China. Their music sounds anything but Chinese, rather it is unmistakably influenced by American West Coast fusion, i. e. equally relaxed and groovy. It conveys an attitude to life characterized by cool serenity that can be associated with sunshine and cool drinks.

kostenfrei free admission

do 22.7. lakeside stage 15 uhr fr 23.7. hauser terrasse 17 uhr sa 24.7. kulm park 13 uhr


Fingerfertigkeit ist Lebensqualität Gelenke machen Musik – Gelenke machen uns beweglich. Bei der Arbeit, im Sport, im Alltag oder beim Spielen eines Instruments.


103

JUKKA ESKOLA In Finnland ist es sehr lange sehr kalt. Kein Wunder, hat Finnland eine ganze Menge von Jazzmusikern hervorgebracht, die genau wissen, wie man dem Publikum einheizt. Zu ihnen zählt auch der Trompeter Jukka Eskola, dessen virtuoses Spiel Erinnerungen weckt an grosse Momente des «Groove Jazz» aus der Zeit zwischen 1955 und 1970 – also aus einer Zeit, in der das Label Blue Note die Entwicklung des Jazz mit Aufnahmen von Art Blakey, Horace Silver, Lee Morgan u. a. massgeblich beeinflusste. presented by

In Finland winters are long and cold. So it’s comes as no surprise that Finland is home to many outstanding jazz musicians, who know exactly, how to heat up the audience. The trumpet player Jukka Eskola is one of them. His masterly play recalls big moments from the groove jazz era, the time between 1955 and 1970, where the label Blue Note had a significant influence on jazz with albums from Art Blakey, Horace Silver or Lee Morgan among others.

kostenfrei free admission

do 22.7. hauser terrasse 17 uhr fr 23.7. lakeside stage 15 uhr sa 24.7. hauser terrasse 17 uhr


104

OMAR SOSA &  YILIAN CAÑIZARES Aguas Trio feat. Gustavo Ovalles

fr 23.7. hotel reine victoria 21 uhr

Omar Sosa kam 1965 in Kuba auf die Welt. 28 Jahre später verliess er seine Heimat, um sich schliesslich in Barcelona niederzulassen. Was Sosa nach wie vor umtreibt, ist die Auseinandersetzung mit den afrikanischen Wurzeln der afro‑kubanischen Musik und des afro‑amerikanischen Jazz. Auf dem Album «An East African Journey» verarbeitet er musikalische Eindrücke, die er auf einer Reise durch sieben ostafrikanische Länder (Äthiopien, Burundi, Kenia, Madagaskar, Mauritius, Sambia, Sudan) gesammelt hat. Da treffen ungewöhnliche Skalen auf dichte rhythmische Geflechte, Eingängigkeit und Komplexität halten sich auf betörende Weise die Waage.

presented by

Lukas Mühlemann

Omar Sosa was born in Cuba in 1965. 28 years later he left his native country and finally settled in Barcelona. What drives him on, now as before, is the engagement with the African roots of Afro‑Caribbean music and Afro‑American jazz. On his album “An East African Journey” he draws on the musical impressions he collected during his travels through seven East‑African countries (Ethiopia, Burundi, Kenya, Madagascar, Mauritius, Zambia, and Sudan). As a result, unusual musical scales meet dense rhythmic tapestries, catchy melodies and complex structures balance each other in an enchanting way.


105

omar sosa Piano yilian cañizares Violin gustavo ovalles Percussion


106

MISS C-LINE

kostenfrei free admission

New Generation #JazzLab Winner sa 24.7. lakeside stage 15 uhr

Wer schon mit zwölf Jahren eigene Songs im Stile von Lauryn Hill und Erykah Badu komponiert, weiss wohin sie will. Carolina Müller a. k. a. MISS C‑LINE gehört zu unseren «New Generation #JazzLab» Gewinnern. Sie produziert, auch wenn gerade mit Bachelorarbeiten beschäftigt, taufrischen Hip Hop mit einer tiefverwurzelten Jazz-Sensibilität. Fürs JazzLab reist sie in Bandformation an. Yummie.

presented by

supported by

Anyone who composes their own songs in the style of Lauryn Hill and Erykah Badu at the age of twelve knows where they are going. Carolina Müller a. k. a.  MISS C‑LINE is one of our «New Generation #JazzLab» winners. Even while she’s busy with her Jazz vocal bachelor’s degree, she produces fresh hip hop with a deeply rooted jazz sensitivity. For the JazzLab she’ll be accompanied by her band. Yummie


107

MARCO POINGT TRIO

kostenfrei free admission

New Generation #JazzLab Winner Marc Oliver Poingt studierte parallel Klassisches und Jazz-Piano. Kein Wunder verbindet sein «MarcO Poingt Trio» mit spielerischer Leichtigkeit Stile und Genres. Zusammen mit Sam Ruff am Schlagzeug und Baptiste Watiez am Bass vermengt sich Poingts Klavierspiel zu einem modernen Sound mit cineastischen Klangfarben.

presented by

supported by

Marc Oliver Poingt studied classical and jazz piano at the same time. No wonder his “MarcO Poingt Trio” combines styles and genres with playful ease. Together with Sam Ruff on drums and Baptiste Watiez on bass, Poingt’s piano playing blends into a modern sound with cinematic timbres.

sa 24.7. lakeside stage 15 uhr


108

rita payés Trombone, Guitar, Vocals elisabeth roma Guitar horacio Double Bass juan berbín Percussion


109

RITA PAYÉS Como la Piel

Für ihr jüngstes Projekt hat sich die katalanische Sängerin und Posaunistin Rita Payés mit ihrer Mutter Elisabeth Roma zusammengetan, die eine exzellente klassische Gitarristin ist. Mutter und Tochter teilen viele musikalische Vorlieben, wozu katalanische Wiegenlieder ebenso gehören wie der portugiesische Fado, der spanische Bolero ebenso wie der brasilianische Bossa Nova. Während die Mutter auf der Gitarre für einen kunstvoll gewobenen Klangteppich besorgt ist, lässt Rita Payés ihrer Lebensfreude in farbigen Improvisationen mit ihrer charismatischen Stimme und ihrem charaktervollen Posaunenspiel freien Lauf.

For her latest project, the Catalan singer and trombone player Rita Payés has teamed up with her mother Elisabeth Roma, who is an excellent classical guitarist. Mother and daughter share many musical preferences, like Catalan lullabies, Portuguese fado, Spanish bolero as well as Brazilian bossa nova. While her mother provides an artfully woven sound tapestry, Rita Payés leaves her love of life free reins with colourful improvisations, her charismatic voice and her characterful trombone play.

presented by

supported by

supports women in jazz

sa 24.7. hotel reine victoria 21 uhr


110

www.bianco.swiss


111

SAM SINGERS Die Sam Singers versprühen seit über einem Vierteljahrhundert nostalgische Lebensfreude pur. Die Schweizer Gesangsgruppe interpretiert die Musik legendärer Vokalgruppen wie der Andrew Sisters, der Geschwister Schmid, den Comedian Harmonists oder Manhattan Transfer mit viel Verve und Leidenschaft. Nicht nur die unbeschwerte und humorvolle Musik, sondern auch die ausgesuchten Kostüme entführen das Publikum in frühere Zeiten. presented by

For a quarter of a century the Sam Singers have been spreading nostalgic joie de vivre. Full of verve and passion, the Swiss vocal group puts a new spin on the music of legendary vocal acts such as the Andrew Sisters, the Geschwister Schmid, the Comedian Harmonists or Manhattan Transfer. Not just the lighthearted and humorous music takes the audience back to the old days, but also their exquisite costumes.

kostenfrei free admission

so 25.7. hauser terrasse 10 uhr


112

BIENNALE BREGAGLIA 11.6.–24.9.2022 www.biennale-bregaglia.ch @biennalebregaglia Supported by Progetti d’arte Val Bregaglia, Comune di Bregaglia, Stiftung Dr. Valentin Malamoud, Bregaglia Engadin Turismo ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Schibig, Marco / Dia_ 303 - 30850 / CC BY-SA 4 . 0


113

IIRO RANTALA Not the Regular Stuff Das Repertoire des flinkfingrigen Finnen Iiro Rantala reicht von Bach bis zu den Beatles, von aberwitzigen Kompositionen zu freigeistigen Improvisationen. Rantala hat sehr viel Humor, aber als Finne und damit als Kaurismäki‑Landsmann ist er auch mit den nachdenklichen Seiten des Lebens vertraut. Bei seinen Soloauftritten schöpft Rantala mit unerhörter Spontaneität aus dem Vollen und macht dabei Jagd auf den erfüllten Augenblick. Dabei fühlt er sich in Klassiktempeln genauso zu Hause wie in klitzekleinen Clubs, wobei er natürlich in diesen viel besser auf Tuchfühlung mit dem Publikum gehen kann. presented by

The repertoire of the nimble‑fingered Finnish pianist Iiro Rantala spans from Bach to Beatles, from crazy compositions to free‑spirited improvisations. Rantala has a great sense of humour, but as a Finn and a fellow countryman of filmmaker Kaurismäki he is also familiar with the more contemplative sides of life. For his solo performances Rantala can draw on seemingly unlimited resources with unbelievable spontaneity, hunting the moment of fulfillment. He feels at home in temples of classical music as well as in tiny clubs, where he can be close to his audience.

HonWeng Kwan  & Erich Hunziker

so 25.7. chiesa san pietro, stampa 11 uhr


Design study

MUSIC IS LIFE!

That’s why your heart has a beat. Let’s make your beat jump with the new OPELIT BIKE COLLECTION. Available as ROAD-, GRAVEL-, CITY-, MTB- and E-BIKE. Special requests in color and branding by arrangement.

Brand New Tradition

www.opelit-bikes.de


115

KAROLINE WEIDT QUARTETT

kostenfrei free admission

New Generation #JazzLab Winner Karoline Weidt fand über die Klassische Musik ihren Weg zum Jazz und steht kurz vor ihrem Master im Jazzgesang in Dresden. Mit ihrem Quartett serviert sie einladend und auf spielerische Weise «lyrischen Vocal Jazz». Weidts lupenreine Stimme tanzt mit Leichtigkeit über dem feinsinnigen Sound und den vielschichtigen Arrangements des Quartetts.

presented by

supported by

Karoline Weidt found her way to jazz through classical music and is about to complete her Master’s degree in Jazz vocals in Dresden. With her quartet she serves “lyrical vocal jazz” in an inviting and playful way. Weidt’s flawless voice dances with ease over the subtle sound and the complex arrangements of the quartet.

so 25.7. lakeside stage showtime online


116

CANDY DULFER Sax on Top of the World

so 25.7. kulm park 19 uhr konzert findet bei jeder witterung statt

Was haben Prince, Dave Stewart, Van Morrison, Lionel Richie, Aretha Franklin und die Gruppe Pink Floyd gemeinsam? Sie alle haben mit der niederländischen Altsaxophonistin Candy Dulfer kooperiert. Candy Dulfer ist die grosse Ausnahme, die die Regel bestätigt: Sie feiert nicht als Sängerin, sondern als Instrumentalistin weltweit Erfolge und dies seit nunmehr dreieinhalb Jahrzehnten. Bereits mit ihrem Debütalbum «Saxuality» gab Dulfer den Tarif durch: Sie macht Musik mit maximalem Sex‑Appeal und steht dazu. Für Herbst ist ein neues Album angekündigt, einige Stücke davon wird sie sicher auch schon in St. Moritz zum Besten geben.

presented by

What do Prince, Dave Stewart, Van Morrison, Lionel Richie, Aretha Franklin and the band Pink Floyd have in common? They have all worked together with Candy Dulfer. Candy Dulfer is the great exception that proves the rule: she hasn’t been celebrating success all over the world as a singer, but as an instrumentalist, and she’s been doing it for more than three decades. Already with her first album “Saxuality” Dulfer gave a clear mission statement: she makes music with maximum sex appeal. Her new album is announced for autumn, and she will surely present some of the songs in St. Moritz.

supported by supports women in jazz


117

candy dulfer

roger happel

Saxophone, Vocals

Keyboards, Vocals

ulco bad

ivan peroti

Guitar

Vocals

xander buvelot

camilo rodriguez

Bass

Vocals

kick woudstra

henne reijs

Drums

Keyboards


118

zucchero Vocals, Guitar, Piano kathleen dyson Guitar dough pettibone Guitar


119

ZUCCHERO Inaucustico

Von diesem Zucchero bekommt man weder Karies noch Diabetes, sondern gute Laune! Mit seiner zugleich draufgängerischen (manchmal auch ein bisschen schrägen) und eingängigen Mixtur aus Blues, Rock, Gospel und Canzoni‑ Einflüssen hat der zumeist gut behutete Italo‑Star Gold‑ und Platin‑Alben am Laufmeter eingesammelt. In der Regel rockt Zucchero die ganz grossen Hallen und Open‑Air‑Stadien: Dass er für St. Moritz eine Ausnahme macht, kommt einer Sensation gleich. Über Wochen sass Zucchero auf seinem Landsitz in der Toskana fest und konstatierte traurig: «Mir fehlt das Gefühl der Umarmung mit dem Publikum.» In St. Moritz wird Zucchero besonders gut auf Tuchfühlung mit seinen Fans gehen können.

presented by

This Zucchero doesn’t give you bad teeth or diabetes, but a good mood! With his equally powerful (sometimes slightly crazy) and catchy (sing along!) mix of blues, rock, gospel and canzoni influences, the Italian star with his trademark hat has collected gold and platinum albums in large numbers. Usually, Zucchero rocks the huge concert halls and open air stadiums of the world. The fact that he makes an exception for St. Moritz is therefore a sensation in itself. For weeks, Zucchero has been sitting at home in his country house in the Toscana, where he declared sadly: “I miss the feeling of embracing the audience.” In St. Moritz he will finally come close to his fans again.

supported by

mo 26.7. kulm park 19 uhr konzert findet bei jeder witterung draussen statt


120

andreas vollenweider Harps isabel gehwiler Cello edouard maetzener Violin sorin spasinovici Viola daniel kueffer Wind Instruments, Keyboards walter keiser Percussion


121

ANDREAS VOLLENWEIDER  & FRIENDS Music From the Hide

Im Lockdown hat der Harfen‑Innovator Andreas Vollenweider nicht nur ein neues Album («Quiet Places») aufgenommen und einen Roman («Im Spiegel der Venus») geschrieben, sondern auch ein neues Konzertprogramm für ein hochkarätiges Sextett vorbereitet. Vollenweider lässt verlauten: «Diese Formation erlaubt uns viel freie Improvisation, wir können uns treiben lassen und der Musik folgen, so wie sie sich in jedem Moment selbst erschafft. Dadurch entsteht viel Neues und Überraschendes, auch für uns Spieler, es sind geheimnisvolle Momente, die auch niemals wiederholbar sind.» Jedes Konzert ist also gewissermassen ein Unikat.

presented by

During lockdown the harp innovator Andreas Vollenweider hasn’t just produced a new album (“Quiet Places”) and written a novel (“Im Spiegel der Venus”), but also prepared a new concert program for a top‑class sextet. As Vollenweider puts it: “This formation gives us the possibility for a lot of free improvisation, we can let ourselves drift and follow the music, the way it creates itself in every moment. Like this many new and surprising things happen, also for us musicians. They are mystical moments that cannot be repeated.” So each concert will be a unique experience.

di 27.7. hotel reine victoria 21 uhr


122

MONTY ALEXANDER Love Notes Forever

mi 28.7. hotel reine victoria 21 uhr

Wenn Monty Alexander in die Tasten greift und aus dem Vollen schöpft, ist gute Laune garantiert. Der 1944 in Kingston, Jamaika, geborene Pianist ist ein überschwänglicher Swing‑Optimist, der die Virtuosität eines Oscar Peterson mit Einflüssen aus der Karibik (Calypso, Reggae, Ska etc.) auf absolut mitreissende Art zu verbinden versteht. Zuletzt hat Alexander mit «Wareika Hill: Rasta Monk Vibrations» ein Album veröffentlicht, auf dem er Stücke des von ihm bewunderten Jazzvisionärs Thelonious Monk auf unglaublich eigenständige Weise mit Rastafari‑Elementen bereichert: Überraschungen am Laufmeter garantiert.

presented by

Kaspar Fleischmann

When Monty Alexander starts going and draws from his talent, a good mood is guaranteed. The pianist, born in Kingston, Jamaica, in 1944, is an exuberant swing optimist who knows how to combine the virtuosity of Oscar Peterson with influences from the Caribbean (calypso, reggae, ska etc.) in an absolutely thrilling way. Alexander recently released the album “Wareika Hill: Rasta Monk Vibrations”, on which he enriched pieces by the jazz visionary Thelonious Monk, whom he admired, with Rastafarian elements in a unique way: the surprises keep coming.


123

monty alexander Piano paul berner Bass jason brown Drums


124

MUSIC@CELERINA.CH

Jeden Mittwoch in Celerina. Meet you there.

vom 07. Juli bis zum 06. Oktober 2021 - Summer Special Samstag, 21. August 2021 Celerina Tourismus www.celerina.ch


125

TRAKTORKESTAR Seit über einem Jahrzehnt euphorisiert die 12‑köpfige Bläserband Traktorkestar aus Bern das Publikum mit mitreissenden Fanfaren und verrückten Bläsereskapaden. Der Titel des neuesten Traktorkestar‑Albums «Ostring» verweist einerseits auf die Berner Herkunft (Ostring heisst ein Quartier in Bern), aber auch auf die erste musikalische Liebe der Band: Blaskapellenmusik aus dem Balkan. Im Laufe der Zeit wurde das Repertoire stetig erweitert: Eigenkompositionen nehmen immer mehr Platz ein. presented by

For more than a decade the twelve‑member strong brass band Traktorkestar from Berne has brought a euphoric experience to their audience with barnstorming fanfares and crazy brass antics. The title of the latest Traktorkestar album pays hommage to their hometown Berne (Ostring is the name of one of Berne’s districts), but also the musical love of the band, which points to the east: brass band music from the Balkans. Over the years, their repertoire has grown continuously, and their own compositions now take the centre of attention.

kostenfrei free admission

do 29.7. lakeside stage 15 uhr fr 30.7. hauser terrasse 17 uhr sa 31.7. kulm park 13 uhr so 1.8. around rondo 19.30 uhr


126

Aus Liebe zum Wein. Seit 126 Jahren.

Aus Liebe zum Wein. Seit 127 Jahren.

Aus Liebe zum Wein. Seit 128 Jahren.

Aus g a be 07/ 08 — Ju l i / Augus t 2019

Aus g a be 12 / 1 — Dez e m be r 2020 / Ja n ua r 2021

Aus g a be 0 4 — A pr i l 2021

WEINIMPORT SCHWEIZ 2020 44 Prozent kommen aus Italien ROCCA DI FRASSINELLO Joint Venture von Castellare und Rothschild

BERGELL Schnaps aus der Villa des Zolldirektors

DOMAINE DE L’A A wie Amour, Amitié und Aventure

VERNATSCH Südtirols süffigste Seite

SWISS MADE Eolis, feste Grösse der bulgarischen Weinszene

California ch f 13.50

ch f 13.50 01_SWZ_0719_U1_Titel_12sik_RZ.indd 1

04.07.19 10:52

ch f 13.50

Feuer, Palmen, Weine

Die Gantenbeins

01_SWZ_1220_U1_Titel_10sik_RZ.indd 1

26.11.20 13:35

01_SWZ_0421_U1_Titel_09sik_RZ.indd 1

31.03.21 09:36

Aus Liebe zum Wein. Seit 127 Jahren.

Aus Liebe zum Wein. Seit 128 Jahren.

Aus Liebe zum Wein. Seit 126 Jahren.

Aus g a be 09 — Se p t e m be r 2020

Aus g a be 03 — M ä r z 2021

Aus g a be 11 — N ov e m be r 2019

MASSETO & MASSETINO

Der Rhein

ZYPERN HAT ZUKUNFT 37 Weine von der Insel

Europas Wein-Strom

BIOANBAU SCHWEIZ Neu bei 10 Prozent

L’Eroica

BIODYNAMIK Chappaz, Wannaz, Zündel

01_SWZ_0920_U1_Titel_08sik_RZ.indd 1

03.09.20 11:12

ch f 13.50

ch f 13.50

ch f 13.50

Mit Vintage-Velos im Chianti Classico

01_SWZ_0321_U1_Titel_10sik_RZ.indd 1

25.02.21 07:44

BIERLAND SCHWEIZ Was beim Wein Coop und Denner, sind beim Bier Carlsberg und Heineken

FONTODI-DUELL Flaccianello gegen Vigna del Sorbo

STELLA DI CAMPALTO Pferdeliebhaberin, Quereinsteigerin und ein herausforderndes Brautgeschenk

01_SWZ_1119_U1_Titel_09sik_RZ.indd 1

30.10.19 10:43

JETZT KENNENLERNEN, JETZT ABONNIEREN WWW.SCHWEIZERISCHE-WEINZEITUNG.CH Aus Liebe zum Wein. Seit 126 Jahren.

Aus Liebe zum Wein. Seit 127 Jahren.

Aus Liebe zum Wein. Seit 128 Jahren.

Aus g a be 09 — Se p t e m be r 2019

Aus g a be 05 — M a i 2020

Aus g a be 05 — M a i 2021

GIOVANNI MANETTI Gibt es bald weissen Chianti Classico?

WIENER WIRBELWIND Weisswein aus dem Weinviertel

FÊTE DES VIGNERONS

05.09.19 12:15

Bordeaux 2020 Worauf wir uns freuen …

01_SWZ_0520_U1_Titel_08sik_RZ.indd 1

ch f 13.50

Weissweine von Corinne Buttet, Blaise Duboux und Gérald Vallélian

SIZILIEN & SARDINIEN

Italiens Inselweine ch f 13.50

ch f 13.50

VORBERG, QUARZ, PORPHYR Südtirols Soul-Weine der Kellerei Terlan

CHIANTI CLASSICO «GRAN SELEZIONE»: Top-10-Jahrgang 2016

DOURO-TAL Top-10-Weissweine des Jahrgangs 2018

01_SWZ_0919_U1_Titel_06sik_RZ.indd 1

BRIVIO, DELEA, GIALDI, TAMBORINI Quattromani-Vertikale von 14 Jahrgängen

CHIANTI CLASSICO «ANNATA»: Top-10-Jahrgang 2018

GORGONA Weisswein von Italiens Gefangeneninsel

07.05.20 10:37

01_SWZ_0521_U1_Titel_08sik_RZ.indd 1

06.05.21 09:46


127

FLO BAUER TRIO Der französische Blues-Sänger und ‑Gitarrist Flo Bauer stand bereits mit dem helvetischen Blues‑King Philipp Fankhauser auf der Bühne. In seiner Heimat ist Flo Bauer längst kein Geheim‑Tipp mehr, sondern zählt zu den anerkannten Blues‑Spezialisten der «Grande Nation». Er überzeugt durch ein hohes Mass an emotionaler Dringlichkeit und einen heissen Draht zur afro‑amerikanischen Blues‑Tradition («from the Delta to the Ghettos»).

presented by

The French blues singer and guitarist Flo Bauer has shared the stage with the Swiss blues king Philipp Fankhauser. In his native country Flo Bauer has no longer been an insider tip for some time now. On the contrary, he is one of the renowned blues specialists of “La Grande Nation”. His convincing sound is full of emotional immediacy, featuring a direct line to the Afro-American blues tradition (“from the Delta to the Ghettos”).

kostenfrei free admission

do 29.7. hauser terrasse 17 uhr fr 30.7. lakeside stage 15 uhr sa 31.7. hauser terrasse 17 uhr


128

MOKA EFTI ORCHESTRA FEAT. SEVERIJA Babylon Berlin

do 29.7. hotel reine victoria 21 uhr

Die phänomenale TV-Serie «Babylon Berlin», die während der gleichermassen vergnügungssüchtigen und abgründigen Zeit der Weimarer Republik spielt, zeichnet sich auch durch ihren hypnotischen Soundtrack aus, der der swingenden Musik der 1920 er‑Jahre auf unprätentiöse und prägnante Weise einen modernen Touch verpasst. Gespielt wird dieser Soundtrack vom extra dafür ins Leben gerufenen Moka Efti Orchestra (Moka Efti ist nicht nur eine Kaffeemarke, sondern war auch ein berühmtes Café und Tanzhaus in Berlin). Der Titelsong der Serie «Zu Asche, zu Staub» wird von der litauischen Schauspielerin Severija Janušauskaitė gesungen, die beim Auftritt in St. Moritz ebenfalls mit von der Partie sein wird.

presented by

The phenomenal TV series “Babylon Berlin”, set during the equally hedonistic and dangerous time of the Weimar Republic, is characterized by a hypnotic soundtrack, giving the swinging music of the 1920 s an unpretentious but catching modern touch. This soundtrack is played by the Moka Efti Orchestra, especially put together for this purpose (Moka Efti isn’t just a coffee brand, but was a famous café and dancehall in Berlin at the time). The title song “Zu Asche, zu Staub” (from ashes to dust) is sung by the Lithuanian actress Severija Janušauskaitė who will perform live together with the orchestra in St. Moritz.

supported by


129

severija Vocals sebastian borkowski Vocals mario kamien Banjo nikko weidemann Piano daniel schroeteler Drums paul kleber Bass roland satterwhite Violin sebastian peszko Viola florian menzel Trumpet philipp kacza Trumpet simon harrer Trombone friedrich milz Trombone gregoire peters Clarinette andreas dormann Baritone Saxophone


130

JOSS STONE Walk With Me

fr 30.7. kulm park 19 uhr konzert findet bei jeder witterung statt

Während ihrer Total World Tour trat Joss Stone in über 200 Ländern mit lokalen Musikern auf (inklusive Syrien, Nordkorea und Turkmenistan!). Mit der Gründung des Labels Stone’d Records hat sie im Jahre 2011 die volle Kontrolle über ihr Schaffen übernommen. Tatsächlich verfügt die britische Sängerin Joss Stone über einen unabhängigen Geist und sie lässt sich nicht gerne dreinreden, wenn es um ihre Leidenschaften, die Musik und den Tierschutz, geht. Seit sie im letzten Jahr mit James Morrison den wunderbaren Song «My Love Goes On» aufgenommen hat, ist Joss Stone wieder in aller Munde.

During her Total World Tour Joss Stone performed in over 200 countries (including Syria, North Korea and Turkmenistan!). Setting up her own label Stone’d Records in 2011, gave her full control over her work. Indeed, the British singer Joss Stone is a free spirit who doesn’t like to be told what to do, when it comes to her passions, music and the protection of animals. Since she recorded the wonderful song “My Love Goes On” with James Morrison last year, Joss Stone is on everyone’s lips again.

presented by

supported by

Fritz Burkard

A. F.

supports women in jazz


131

joss stone

steve down

Vocals

Guitar

pete lannacone

rick jordan

Musical Director, Bass

Drums

christian lohr Keyboards


ABONNIEREN, V E R S C HE NK E N UND L E S E N!

JAZZ’N’MORE – Das Schweizer Jazz & Blues Magazin erscheint sechs mal im Jahr mit den aktuellsten News, Reviews und Previews, den besten Schweizer und Internationalen Personal-Storys und Interviews, sowie informativen CD-Rezensionen, ausgewählten Konzerttipps, Fernseh- und Radio-Programmen. JAZZ’N’MORE GmbH, Birmensdorferstrasse 20, CH-8902 Urdorf Probenummer und Abos unter redaktion@jazznmore.ch oder www.jazznmore.ch 6 Ausgaben im Jahr für nur CHF 50.–/€ 33,00 (Schweiz: exkl. 2,5 % MwSt, inkl. Versandkosten, Ausland: zzgl. € 5,00 Versandkostenanteil)

www.jazznmore.ch


133

TANJA DANKNER Die Sängerin Tanja Dankner kennt man als TV‑Vocal‑Coach («Voice of Switzerland»), als musikalische Partnerin von Pepe Lienhard und als musikalisches Aushängeschild der Zelt‑Show «Stars on Stage». Und mit dem Album «Supernatural Woman» hat sich Tanja Dankner als helvetische Soul‑ Queen etabliert. Tanja Dankner sagt: «Soul ist die Musik meines Herzens, Soul hat mich von klein auf geprägt, beeinflusst, inspiriert.»

presented by

The singer Tanja Dankner is known as a TV vocal coach (“Voice of Switzerland”), as the musical partner in crime of Pepe Lienhard and as the musical figurehead of the tent show “Stars on Stage”. With her latest album “Supernatural Woman” Tanja Dankner has established herself as Switzerland’s soul queen. Dankner says: “Soul is the music of the heart, soul has shaped me since my childhood, it has influenced and inspired me.”

kostenfrei free admission

sa 31.7. lakeside stage 15 uhr so 1.8. hauser terrasse 10 uhr


134

enrico pieranunzi

special guests

Pianoforte

Simona Severini & Andrea Dulbecco

carlo bavetta Double Bass nicola angelucci Drums


135

SIMONA SEVERINI  & ENRICO PIERANUNZI Time’s Passage

Die Zusammenarbeit zwischen der Sängerin Simona Severini und dem Pianisten Enrico Pieranunzi geht auf das Jahr 2012 zurück, als sie gemeinsam in eine Hommage an Lucio Dalla involviert waren. Seither haben sich ihre Wege immer wieder gekreuzt – so wirkt Severini auf Pieranunzis Album «My Songbook» mit, auf dem sowohl die Musik als auch die Texte aus der Feder des führenden Jazzpianisten Italiens stammen. Wie von Pieranunzi, der massgeblich durch die Begegnung mit dem Trompeter und Sänger Chet Baker geprägt wurde. nicht anders zu erwarten, zeichnen sich diese Stücke durch lyrische Anmut und romantische Untertöne aus.

presented by

The collaboration between the singer Simona Severini and the pianist Enrico Pieranunzi goes back to the year 2012, when they were both working on a homage to Lucio Dalla. Since then their paths have crossed again and again. So Severini happens to be on Pieranunzi’s album “My Songbook”, where the music as well as the song texts were written by Italy’s leading jazz pianist. Pieranunzi was influenced a lot by the trumpet player and singer Chet Baker, so it comes as no surprise that his music is characterized by lyrical grace and romantic undertones.

sa 31.7. hotel reine victoria 21 uhr


136


137

PEPE LIENHARD Happy Birthday, Pepe!

Pepe Lienhard, der heuer seinen 75. Geburtstag feiern konnte, ist der helvetische «Mister Swing»: Mit seiner Big Band poliert er zeitlose Klassiker auf Hochglanz. Mit dieser Big Band hat Lienhard seinen Freund Udo Jürgens beinahe vier Jahrzehnte lang auf zahllosen Tourneen begleitet. Doch daneben hat er auch immer wieder seiner ersten musikalischen Liebe, dem Swing, gefrönt. Dabei kam es sogar zur Zusammenarbeit mit einem Idol Lienhards: Quincy Jones. Diese Zusammenarbeit kam einem Ritterschlag gleich. Privat ist Lienhard bodenständig geblieben: Er wohnt in einem Bauernhaus und füttert gerne Hühner.

presented by

supported by

Pepe Lienhard, who celebrated his 75 th birthday this year, is Switzerland’s “Mr Swing”: With his big band he brings back timeless classics to their old glory. Back in the days, Lienhard accompanied his good friend Udo Jürgens for almost four decades on numerous tours with his big band. In addition, he always stayed true to his musical passion, swing. He even happened to work together with one of his big idols: Quincy Jones. This collaboration was comparable to receiving his jazz‑knighthood. On a personal level, Lienhard has stayed down to earth. He lives on a farm, where he likes to feed his chickens.

so 1.8. kulm park 19 uhr bei regen: reithalle st. moritz 19 uhr


MENSCH, CORINNE Geschichten, die die Schweiz bewegen. Schweizer Illustrierte.

ER. M M

SO N E et HD idm uter. C w R e eS rt DU trie rinn

MIT

t e te f k a s i z b ew at e e n i o r M we mB r te 3 Ihre die Sch e i n r i e st och en, die r Illu e W z r i h ü c we he f ens S c h 5 9. – e i Woc den M d F und ur CH sich n e n r nn s c a a b e n fü r e i H usg 13 A

HW C S ER

D

e.ch riert lust l i r e weiz .sch shop

I R E Z EI

s o EN r Illun wie C T e z i R he we R IE Sch Mensc T e i S : D . ste n en: gen LLU


139

DANK Partners  140 – 145 Amis d’Or  146 Herzlichen Dank  148


140

PARTNERS Das Festival da Jazz versucht Jahr für Jahr mit einem künstlerisch hochstehenden Programm zu überzeugen. Dieses Ziel lässt sich nur mit engagierten, couragierten und interessierten Partnern erreichen. Wir verdanken unseren grosszügigen Unterstützern unendlich viel und verneigen uns vor deren Engagement. Ihre grosse Loyalität darf Ihnen 2021 besonders hoch angerechnet werden.


141

presenting partner de Willkommen in St. Moritz: Wir freuen uns mit

Jaguar einen innovativen, neuen Presenting Partner an unserer Seite zu haben. Wir verdanken die grosszügige Unterstützung.

en Welome aboard in St. Moritz. We’re delighted to call

Jaguar our new and innovative Presenting Partner. A very special “thank you” for the very generous financial support.

host de Das Kulm ! In einer engen Zusammenarbeit

stemmen Jenny und Heinz Hunkeler und das gesamte Kulm-Team mit uns Jahr für Jahr dieses aussergewöhnliche Festival. Wir sind dankbar für das Engagement, das viele Know-How und den unermüdlichen Einsatz.

en The Kulm ! In close cooperation Jenny and

Heinz Hunkeler and his whole Kulm team apply their full energy for this extraordinary festival. We are very grateful for the commitment, the huge know-how and the tireless dedication.


142

main partners

sponsors

enablers


143

main media partners

location partners


144

supporters


Tabak-Lädeli

R. Wagner | Storchengasse 19 | 8001 Zürich | Telefon +41 44 211 84 27 | www.wagner-tabak-laedeli.com | wagner@wagner-tabak-laedeli.com


146

AMIS D’OR honorary board & founding members

Rolf Sachs Carolina Müller-Möhl Peter Fanconi Andreas Roth Markus Hauser circle amis d’or – by invitation only

Franz & Sophie Albers • Norbert Albin • • Markus & Conny Arnold • Andreas J. Bär • Raymond Bär • • Miklos von Bartha • Sibylle Beerli • • Barbara Bertschinger • Kurt Buchegger • Beat & Regula Curti • Conrado Dornier • Kurt Engelhorn • • Andreas Fay • Rainer & Ina Good • Carmen Haselwanter  • • Peter Jaeggi & Delia Lüthi • Thomas Jung • • Regula Keller • Rolf Kessler • Karin & Christian Kienzle • • Christian Köpe Karoly • Regula & Fredy Lienhard  • • Rachel & Jürg Marquard • P & S Müller • Michael Reitter • • Michael & Ellen Ringier • Monika Sachs • • Chai Schnyder • Edi & Lidwina Spleiss • Dario Suter • • Markus & Elke Testa • Nicole & Beat Kündig Torriani • Adrian & Anita Urfer • Victor Waldburger  • • Maura Wasescha • Heinz Wehrli • Elsa Hotz Wehrli  • •

amis d'or


Rundflüge Flugschule Transportflüge

T +41 (0)81 852 35 35, samedan@swisshelicopter.ch, swisshelicopter.ch Es gelten die AGB und Beförderungsbedingungen der Swiss Helicopter AG


148

HERZLICHEN DANK! Thank you very much!

Allen Künstlern und Künstlerinnen, Helfern und Helferinnen, Freunden, Inserenten und Sponsoren, die das Festival da Jazz St. Moritz 2021 ermöglichen. Gerade in Zeiten wie diesen, wissen wir das besonders zu schätzen!

To all of our artists, contributors, friends, advertisers and sponsors who make the Festival da Jazz St. Moritz 2021 happen. More than ever in these difficult last months!

Tim Abegg, Urs Bachmann, Bata Schuh Stiftung, Sandro Bernasconi, Martin Bidermann, Tina Boetsch, Massimo Bonotto, Christian Brantschen, Fritz Burkhard, Silvia Degiacomi, Damian Donnellan, Peter Egli, Adrian Ehrbar, Marc Eichenberger, Peter Fanconi, Kaspar Fleischmann, Daniel Fust, A. F., Barbara Gabrielli, Felix Graf, Ludwig & David Hatecke, Familie Heinz Hunkeler jr., Familie Hauser, Urs Heller, Erich Hunziker & HonWeng Kwan, Mario Irminger, Willi Muntwyler-Stiftung, Ernesto & Dorli Kellenberger, Familien Keller, Walter B. & Daphne Kielholz, Markus Laenzlinger, Richard Leuenberger, Marco Menzi, Lukas Mühlemann, Carolina Müller-Möhl, Spyros Niarchos, Ingo Riedel, Andreas Roth, Rolf Sachs, Nora Saratz Cazin, Familie Schlatter-Bolt, Urs Schmid, Gabi Wettstein, Ralph-Jörg Wezorke, Annina Widmer, Anja & Hansjörg Zingg Zudem bedanken wir uns herzlichst bei diversen anonymen Unterstützerinnen und Unterstützern.



150

IMPRESSUM Presenter: Verein Festival da Jazz St. Moritz

Legal Cosultant: Romano Cahannes

Executive Producer: Amt für Ideen Zürich

Festival Photographers: Giancarlo Cattaneo, Henry Schulz

Co-production: Dracula’s Ghost Riders Club, Rolf Sachs, President in Eternity

Design: www.gyselroth.com

Founder: Christian Jott Jenny Production: Rebecca Bretscher Sponsoring and Amis: Luisa Nüscheler

Editorial office: Count Dracula himself Translation: Daniel Bitterli Print: Multicolor Print

Drivers: Michel Frens, Dorival Roshard

Images: Seite 7, 10 (rechts), 15, 16 (beide), 23, 24, 25 (beide), 27 (oben), 29 (1. von oben): Henry Schulz; Seite 10 (links) Matthias Heyde; Seite 12–13: Engadin St. Moritz Tourismus / Filip Zuan; Seite 27 (unten): Hofmann; Seite 29 (3. von oben): Rolf Canal; Seite 29 (4. von oben): Patric Huber; Seite 30–31: Engadin St. Moritz Tourisus /  swiss-image.ch/Christof Sonderegger; Seite 33, 39: Kulm Hotel St. Moritz; Seite 34 (unten rechts): Engadin St. Moritz Tourismus / Fabian Gattlen; Seite 35 (oben links): Filip Zuan; Seite 35 (oben rechts): Daniel Bruelisauer; Seite 35 (unten links), 43: Johannes Fredheim; Seite 41: Grand Hotel Kronenhof Pontresina; Seite 45: KMU Fotografie / Gian Andri Giovanoli; Seite 47: Albert René Kolb; Seite 55: Greg de Wode; Seite 59: Michael Wilson; Seite 60: Janette Beckman; Seite 63: Kharen Hill; Seite 64: Fredheim Fotos; Seite 66, 113: Gregor Hohenberg; Seite 70: Edilson Boz; Seite 73: Anna Webber; Seite 75: Tony Hauser; Seite 77: Dennis Yulov; Seite 79: Roger Klotz Zürich; Seite 81: Alessio Belloni; Seite 86: Kelechi Amadi Obi; Seite 89, 93: Bildmontage gyselroth™; Seite 94: Patrick Fouque, Seite 103: Sissi Vuorjoki; Seite 105: Lauren Pasche; Seite 111: Dennis Julov; Seite 115: Mikolaj Suchanek; Seite 120: René Ruis; Seite 127: Bryan Krebs; Seite 129: Joachim Gern; Seite 131: David Venni; Seite 133: Tabea Hüberli; Seite 134: Soukizy

Finance & Controlling: Peter Gütle

übrige Bilder mit der Erlaubnis der Künstler other pictures with the courtesy of the artists.

Partnership Relations: Tanja Schug Artist Relations: Yunus Durrer Artists and Advertising: Jonas Bühler Content Management: Jeremias Dubno PR and Media Relations /  New Generation #JazzLab: Melina Maret-Roshard Technical Management: Jonas Arnet Technicians: René Reist, Daniel Sprenger, Cedric Vögeli, Leo Wildi Guest Relations: Nives Egger Club Management: Flurina Caratsch, Cheryl Hoegger Runners: David da Silva, Pascal Lund, Patrick Tschäppät


27TH BRITISH CLASSIC CAR MEETING ST. MORITZ // THE ITALIAN JOB EDITION

9 – 11 JULY 2021

F R I D AY , 9 J U LY 2 0 2 1

S U N D AY , 1 1 J U LY 2 0 2 1

Registration in St. Moritz-Bad, 13 - 17 h

Concours d’Elégance in the garden at Suvretta House St. Moritz, 10:30 - 14:30 h*

S A T U R D A Y , 1 0 J U LY 2 0 2 1

«The Italian Job Rally» 7:30 - 15:30 h

w w w. b c c m - s t m o r i t z . c h * Guest admission depending on Covid 19 regulations. Please consult our website.


Stella Stuhl Spezialedition (prototyp) exclusiv für H100 in Zusammenarbeit mit Burri.

h100.ch

05 / 06 / 2021

Das Möbelhaus


“FLY ME TO THE MOON” Frank Sinatra

AIR CORVIGLIA AG | VIA MAISTRA 4 | 7500 ST. MORITZ INFO@AIRCORVIGLIA.CH | WWW.AIRCORVIGLIA.CH | T +41 818 36 24 24


Ready for your Game? Höchster Spielgenuss auf 1833m Seit Jahrzehnten der Inbegriff von St. Moritzer Tradition und Klasse: Die höchst gelegene Spielbank der Alpen! Das Casino St. Moritz entfaltet höchste Spielkultur in gediegener und exklusiver Atmosphäre. Im Herzen von St. Moritz Dorf, inmitten der belebten Flaniermeile verteilt sich auf 3 Etagen ein spannendes und abwechslungsreiches Entertainmentangebot: Club Bar im Herzen von St. Moritz American Roulette Black Jack Punto Banco Ultimate Texas HoldʼemTM Progressive 65 Slotmachines Multi Level Mystery Jackpots Swiss Jackpot – der höchste Jackpot in der Schweiz

Unser multikulturelles Team freut sich sehr Sie in der Via Veglia 3 in 7500 St. Moritz Dorf begrüssen zu dürfen. See you there! www.casinostmoritz.ch Eintritt ab 18 Jahren und gegen Vorlage eines gültigen Dokuments (Reisepass, EU ID Karte, nationaler Führerschein)