Programmheft 2015

Page 1

9. juli – 9. august |  15


PERFORMANCE IN PERFEKTION. DER NEUE LEXUS NX: ALS NX 300h VOLLHYBRID UND AB SOFORT AUCH ALS NX 200t TURBO.

lexus-fahren.ch/nx

Empfohlene Verkaufspreise inkl. MwSt. New NX 300h (2,5-Liter-Vollhybrid, FWD, 5-türig) ab CHF 52 800.–. Ø Verbrauch 5,0 l/100 km, Ø CO 2 -Emissionen 116 g/km, Energieeffizienz-Kategorie A. New NX 200t impression (2,0-Liter-Turbo-Benziner, AWD, 5-türig) ab CHF 59 700.–. Ø Verbrauch 7,9 l/100 km, Ø CO 2 -Emissionen 183 g/km, EnergieeffizienzKategorie F. Abgebildetes Fahrzeug: New NX 300h F SPORT (2,5-Liter-Vollhybrid, AWD, 5-türig) ab CHF 72 000.–. Ø Verbrauch 5,3 l/100 km, Ø CO 2 -Emissionen 123 g/km, Energie effizienz-Kategorie B. Kraftstoffverbrauch gemessen nach den Vorschriften der Richtlinie 715/2007/EG. Durchschnittswert CO 2 -Emission aller in der Schweiz immatrikulierten Fahrzeugmodelle: 144 g/km. Lexus Premium Free Service beinhaltet kostenlose Servicearbeiten bis 10 Jahre oder 100 000 km (es gilt das zuerst Erreichte) inkl. Gratisersatzwagen.


programm 2015 seite  14 mi 8.7. José James 16 do 9.7. Lizz Wright fr 10.7. Dee Dee Bridgewater & Irvin Mayfield 18 ELM Quintet 85 sa 11.7. Yellowjackets 20 ELM Quintet 85 so 12.7. Swing Dance Orchestra 101 David Sanborn 22 mo 13.7. Ivan Lins di 14.7. Stefano Bollani mi 15.7. Chick Corea &

Herbie Hancock do 16.7. Abdullah Ibrahim Mukashi Trio Osaka Monaurail fr 17.7. Kyle Eastwood Osaka Monaurail sa 18.7. Charles Lloyd Quartet Alex Wilson Trio so 19.7. Dani Felber Quintet Dianne Reeves

do 23.7. Incognito fr 24.7. Al Jarreau Ladrones del Tiempo sa 25.7. James Gruntz

The Rad Trads s0 26.7. J.M. Rhythm Four Bobby McFerrin The Rad Trads

26 28 30 32 85 34 85 36

87 101 38

76 42

87 44

89

103 46 89

do 30.7. Marius Neset

Jenny Chi fr 31.7. Till Brönner Jenny Chi sa 1.8. Othella Dallas & Bill Ramsey Greg Galli’s Gang so 2.8. Greg Galli’s Gang Mario Biondi Binder Street Reunion Band

mo 3.8. Franco Ambrosetti di 4.8. Lee Ritenour

mi

do

fr

sa

so

& Dave Grusin 5.8. Bruno Spoerri Hamilton de Holanda Trio 6.8. Candy Dulfer Hamilton de Holanda Trio 7.8. Zap Mama Claude Diallo Trio 8.8. Richard Galliano & Sylvain Luc Claude Diallo Trio 9.8. Swiss Jazz Award Winner

Rund ums Festival Facts und Tickets

50 89 52 89 54 91 103 56 91 60 62 64 93 66 93 68 93 70 93 105 109 137

main concerts at dracula club main concert at laudinella concert hall free open-air concert at muottas muragl free round midnight concerts at sunny bar free sunday morning concerts at hauser’s terrasse 3


BUCHERER.COM

EINZIGARTIG WIE IHRE EMOTIONEN – SEIT 1888 UHREN SCHMUCK JUWELEN


bereit für neue ideen Rolf Sachs Präsident Dracula’s Ghost Riders Club

Christian Jott Jenny Amtsvorsteher

5



allegra al dracula club

Was für ein Zirkus: Das 8. Festival da Jazz! Wir freuen uns, Ihnen dieses Jahr wiederum «Legenden» und «Legenden von Morgen» in unserer überschaubaren Dracula-Manege vorführen zu können – wohlgemerkt dressiert und herausgeputzt. Besonders stolz sind wir auf unsere Jazz-Elefanten: Herbie Hancock und Chick Corea, die für ihre Aufwartung ein paar ganz besondere Nummern einstudiert haben. Ausserordentlich freuen wir uns aber auch auf unsere jungen Ponnys: die nächste Generation grossartiger akustischer Jongleure, die immer mehr Einzug ins internationale Jazz-Zelt hält. Der kreativste und aufwändigste Teil unserer Arbeit bleibt jedoch der Hochseilakt der Mittelbeschaffung, die sich dieses Jahr besonders schwierig gestaltete. Umso mehr danke ich all den Menschen, Firmen und Institutionen, die dieses gegenstromförmige Festival Jahr für Jahr ermöglichen! Abracadabra! Ihr / Yours,

What a circus: the 8th Festival da Jazz! We are delighted to be able to present to you once again today’s and tomorrow’s legends in our circus ring at the fabulous Dracula Club. And of course they’re well-trained and dressed-up for the occasion. We are especially proud of our two jazz elephants: Herbie Hancock and Chick Corea who have prepared a number of very special tricks for their performance. We are also very much looking forward to our young ponies as well: the next generation of acoustic jugglers, who are more and more finding their way into the international circus tent of jazz. The most creative and trickiest part of our work however is the tightrope act of finding the means to run the circus, which proved to be especially challenging this time. All the more I would therefore like to thank all the people, businesses and institutions who make this festival possible year after year.

Christian Jott Jenny Directur d’Art / Founder 7


Amazing in Motion lexus presenting partner

Es ist Lexus Schweiz eine Ehre, das Festival da Jazz nun schon im siebten Jahr als Presenting Partner zu unterstützen. Nicht nur der inspirierende Sound verbindet Lexus mit dem Festival da Jazz. Die Konzertreihe, die aus St. Moritz nicht mehr wegzudenken ist, reflektiert Werte, die unserer Premiummarke und unseren Automobilen eigen sind. Nämlich Eigenschaften wie Vielseitigkeit, Exklusivität, Qualitätsbewusstsein und Performance auf Top-Niveau. Amazing Jazz und Amazing in Motion passen vorzüglich zusammen. Darum engagieren wir uns für dieses wunderbare Festival. Im Namen von Lexus Schweiz wünsche ich einen unvergesslichen Aufenthalt im sommerlichen St. Moritz und viele stimmungsvolle Konzertabende. Philipp Rhomberg Generaldirektor, Lexus Schweiz

It is an honour for Lexus Switzerland to support the Festival da Jazz for the seventh consecutive year. It isn’t just the inspiring music that connects Lexus and the Festival da Jazz. The concert series, now a fixed date in St. Moritz’ cultural calendar, reflects values that are also distinctive for our premium brand and cars – namely, characteristics like versatility, exclusivity, high quality and top performance. Amazing Jazz and Amazing in Motion suit each other perfectly. That’s why we’re fully committed to this wonderful festival. On behalf of Lexus Switzerland I wish you an unforgettable stay in summery St. Moritz and many delightful concert evenings. Philipp Rhomberg Chief Executive, Lexus Switzerland


9



Main Concerts live at the dracula club

Der 1974 von Gunter Sachs gegründete Club der Vampire wurde durch all seine Sagen, Märchen und Wahrheiten mit der Zeit zum Mythos und erreicht unter dem Präsidium ihrer Heiligkeit, dem Designer und Professor mit Lehrstuhl in England, «his Highness» Rolf Sachs, definitiv Kultstatus. Hier treffen Geist und Humor aufeinander, auch wenn es nur darum geht, mal aus dem alltäglichen Schema auszubrechen. IMPROVISATION wird hier gross geschrieben. So wird dem wundersamen Gebälk seit 2007 neuer Atem eingehaucht: Jazz. Der Dracula Club ist das Herzstück des Festival da Jazz, bietet mit seinen 150 Plätzen eine ideale Clubstimmung und für Künstler und Besucher eine neue Heimat.

Thanks to myths, fairy tales and truths, the Club of the Vampires, founded by Gunter Sachs in 1974, has over the years become a legend and under the presidency of his holiness, the designer and professor with a chair in England, his highness Rolf Sachs, it has definitely gained cult status. Intellect and humour come together here, even if it is just to leave the daily grind behind for a while. Here it’s improvisation with a capital I. Since 2007 the vault has been given a breath of fresh air: jazz. The Dracula Club is the heart of the Festival da Jazz. With just 150 seats it offers an ideal club atmosphere and a delightful temporary home for artists and visitors alike.


Unter diesem Motto verbinden wir Branding, Design und Technologie. Mit unserem interdisziplin채ren Team realisieren wir Projekte von der Markenstrategie bis zur Umsetzung.

www.gyselroth.com


Week 1

8. – 12. juli 2015 8.7.2015

José James

page 14

9.7.2015

Lizz Wright

page 16

10.7.2015

Dee Dee Bridgewater & Irvin Mayfield  ELM Quintet  page 85 11.7.2015

Yellowjackets  ELM Quintet

page 20 page 85

12.7.2015

Swing Dance Orchestra  page 101 David Sanborn  page 22

main concerts at dracula club free round midnight concerts at sunny bar free sunday morning concerts at hauser’s terrasse

page 18


José James pre-opening night

Kaum ein anderer Künstler hat das BlackMusic-Kontinuum, das von Blues und Jazz bis Soul und Hip-Hop reicht, in den letzten Jahren derart innovativ weiterentwickelt wie der von DJ-Mastermind Gilles Peterson geförderte Sänger José James (mit bahnbrechenden Alben wie «Blackmagic» oder «No Beginning No End»). Mit seinem aktuellen Album «Yesterday I Had The Blues: The Music of Billie Holiday» verneigt sich James vor

einer Ikone der Black Music, die er als seine «musikalische Mutter» bezeichnet. Weitere wichtige Einflüsse von James sind sowohl der Schmusekater Nat King Cole als auch der Ekstatiker John Coltrane. Few other artists have extended the black music continuum, ranging from blues and jazz to soul and hip-hop, as much as the singer José James. He was promoted by the DJ mastermind Gilles Peterson


mittwoch 8. juli whose Brownswood label released the ground-breaking albums "Blackmagic" or "No Beginning No End". With his current album "Yesterday I Had The Blues: The Music of Billie Holiday" James pays tribute to this iconic figure of black music, who he describes as his "musical mother". James draws other important influences from the masterful Nat King Cole or John Coltrane.

JosĂŠ James | vocals & guitar Leo Genovese | piano & keyboards Solomon Dorsey | bass Nate Smith | drums

presented by

15


supports women in jazz

Lizz Wright opening night

Lizz Wright ist eine Sängerin, die mit ihrer unverwechselbaren Stimme regelmässig Gänsehaut auslöst. Für ihr neues Album, das im September erscheinen soll, hat sie mit dem grossen Produzenten Larry Klein zusammengespannt: Dieser zeichnet sich nicht nur für zahlreiche Alben seiner Ex-Frau Joni Mitchell verantwortlich, sondern hat auch Aufnahmen von Herbie Hancock oder Till Brönner veredelt. In St. Moritz wird Lizz Wright nach

einer längeren Kreativpause ein neues Programm präsentieren, für das sie mit diversen Songwriting-Partnern (u.a. Maia Sharp und Jesse Harris) kooperiert hat. Lizz Wright is a singer with an outstanding voice that makes your heart sing. For her latest album, due for release in September, she has teamed up with the great producer Larry Klein, who wasn’t just behind many albums of his ex-wife


donnerstag 9. juli Joni Mitchell, but also refined recordings by Herbie Hancock or Till BrĂśnner. After a creative break, Lizz Wright will present a brand new programme in St. Moritz, for which she has been collaborating with various song writing partners like Maia Sharp and Jesse Harris.

Lizz Wright | vocals Kenny Banks | keyboards Chris Rosser | guitar Nicholas D’Amato | bass Brannen Temple | drums

presented by

17


Dee Dee Bridgewater & Irvin Mayfield come out & play

Sie wurde nicht nur mit Preisen für ihren aufwühlenden, emotional direkten Gesang überschüttet, sondern erhielt auch Auszeichnungen für ihre schauspielerischen Leistungen als Musical-Darstellerin. Keine Frage: Dee Dee Bridgewater ist eine Ausnahmeerscheinung unter den Sängerinnen des Jazz – so gelingt es ihr scheinbar mühelos, eine Brücke zwischen den ganz unterschiedlichen Ausdrucksmitteln einer Billie Holiday

und einer Ella Fitzgerald zu schlagen. Da war es naheliegend, sie als Nachfolgerin von Branford Marsalis für die wohl wichtigste Jazzradiosendung der Welt (NPR’s JazzSet) zu engagieren. She hasn’t just been showered with awards for her emotional and direct singing, but has also won an award for best actress in a musical. There’s no question: Dee Dee Bridgewater


freitag 10. juli is an outstanding jazz singer. Seemingly without effort she manages to draw a bridge between the very different means of expressions of a Billie Holiday or an Ella Fitzgerald. So it was a natural decision to choose her as the successor of Branford Marsalis for the possibly most important jazz radio show in the world (NPR’s JazzSET).

Dee Dee Bridgewater | vocals Irvin Mayfield | trumpet, vocals Michael Watson | trombone, vocals Ricardo Pascal | saxophone Victor Atkins | piano Jasen Weaver | bass Adonis Rose | drums

presented by

19


Yellowjackets spirit of the west

Seit dem Beginn des neuen Jahrtausends haben die 1981 gegründeten Yellowjackets ein fabulöses Album nach dem anderen veröffentlicht: «Mint Jam», «Time Squared», «Peace Round», «Altered State», «Twenty-Five», «Lifecycle», «Timeline», «A Rise in the Road». Die von Mastermind Russell Ferrante geleitete Band befindet sich auf einem permanenten Höhenflug – und erfindet sich immer wieder neu. Aus Jazz, Rock,

Pop und Latin mixen die Yellowjackets schmackhafte Fusion-Cocktails. Since the millennium the jazz quartet Yellowjackets, formed in 1981, has released one fabulous album after the other: “Mint Jam”, “Time Squared”, “Peace Round”, “Altered State”, “TwentyFive”, “Lifecycle”, “Timeline”, “A Rise in the Road”. The band, led by the mastermind Russell Ferrante, is on a perma-


samstag 11. juli nent high, and reinvents itself over and over again. Yellowjackets mix a tasty fusion cocktail from jazz, rock, pop and Latin.

Bob Mintzer | saxophone Russell Ferrante | keyboards Dane Alderson | bass William Kennedy | drums

presented by

21


David Sanborn time and the river

Für sein aktuelles Album «Time and the River» hat David Sanborn nach «Upfront» (1992) und «Inside» (1999) zum dritten Mal Marcus Miller als Produzenten und Co-Komponisten ins Boot geholt. Was an dem neuen Album am meisten überrascht, ist der bewusste Verzicht auf Opulenz: Sanborn setzt auf Understatement und klinkt sich mit seinem Altsax oftmals direkt in die Rhythmusgruppe ein. So entsteht ein

subtil treibender Groove mit unterschwelliger Kraft. For his current album “Time and the River” David Sanborn took Marcus Miller on board once more as his producer and co-composer for the third time, after releasing the albums “Upfront” (1992) and “Inside” (1999) together. His latest album surprises with a no-frills approach. Sanborn celebrates the understatement


sonntag 12. juli so to speak, joining into the rhythm section with his alto saxophone at ease, creating a subtle, nonetheless pushing and powerful groove.

David Sanborn | saxophone Ricky Peterson | keyboards Nicky Moroch | guitar Richard Patterson | bass Gene Lake | drums

presented by

23


«Ein Hochgenuss wie das Festival da Jazz.» Denner engagiert sich nicht nur für hohe Qualität und kleine Preise, sondern auch für guten Musikgeschmack. Deshalb unterstützen wir das Festival da Jazz im Dracula Club in St.�Moritz vom 9.�Juli bis 9.�August 2015.

Bortolomiol Prosecco Superiore brut Millesimato Valdobbiadene DOCG 2014, Venetien, Italien, 75 cl, CHF 10.95


Week 2

13. – 19. juli 2015 13.7.2015

Ivan Lins

page 26

14.7.2015

Stefano Bollani

page 28

15.7.2015

Chick Corea & Herbie Hancock

page 30

16.7.2015

Abdullah Ibrahim Mukashi Trio  page 32 Osaka Monaurail  page 85 17.7.2015

Kyle Eastwood  page 34 Osaka Monaurail  page 85 18.7.2015

Charles Lloyd Quartet  page 36 Alex Wilson Trio  page 87 19.7.2015

Dani Felber Quintet  page 101 Dianne Reeves  page 38 main concerts at dracula club main concert at laudinella concert hall free round midnight concerts at sunny bar free sunday morning concerts at hauser’s terrasse


Ivan Lins brazil jazz joy

Ivan Lins kann heuer seinen 70. Geburtstag feiern. Doch von Ruhestand will der längst legendäre Vertreter der Musica Popular Brasileira nichts wissen. Lins hat erfolgreich mit George Benson, Quincy Jones und Toots Thielemans kooperiert und als Produzent Talente wie Lenine oder Chico César gefördert. Im Jahr 2000 wurde Lins bei einem Tribute-Konzert in der Carnegie Hall in New York frenetisch gefeiert. Wetten, dass er auch im Dracula

Club Begeisterungsstürme entfachen wird. Ivan Lins can celebrate his 70th birthday this year. However, the legendary exponent of the Musica Popular Brasileira has no plans to retire soon. Lins has successfully performed together with George Benson, Quincy Jones and Toots Thielemans and promoted talents like Lenine or Chico César as a producer. In 2000 the


montag 13. juli man and his music were enthusiastically celebrated at a tribute concert at New York’s Carnegie Hall. It is a safe bet that he will also enchant the audience at the Dracula Club.

Ivan Lins | vocals Leonardo Amuedo | guitar

presented by

27


Stefano Bollani plays zappa

Der italienische Pianist Stefano Bollani zählt zur Kategorie der Tausendsassas, die sich durch nichts und niemanden bremsen lassen – in Grossbritanien nennt man ihn den «Slapstick Virtuoso». Bollani jagt nicht nur mit schwindelerregender Geschwindigkeit über die Tasten, sondern zaubert ein famoses Projekt nach dem andern aus dem Hut. Bollani ist ein Multi-Stilist, dem Gershwins «Rhapsody in Blue» ebenso am Herzen liegt wie

afrikanische Trommelmusik. Nun knöpft sich Bollani mit Frank Zappa einen geistesverwandten Nonkonformisten vor: Da werden garantiert die Funken fliegen. The Italian pianist Stefano Bollani belongs to the category of whizz-kids, who won’t be stopped by anyone or anything. In Britain he’s even been called “the slapstick virtuoso”. Bollani doesn’t


dienstag 14. juli just work the piano keys at a dazzling speed, but pulls one successful project after the other out of the hat. Bollani is a multi-stylist, who loves Gershwins “Rhapsody in Blue� as much as African drum music. With Frank Zappa Bollani now takes on the music of a like-minded non-conformist.

Stefano Bollani | piano Jason Adasiewicz | vibraphone Paul Santner | double bass Jim Black | drums

presented by

29


Chick Corea & Herbie Hancock jazz hands

Herbie Hancock!!! Chick Corea!!! Zwei unbestrittene Grossmeister werden sich gemeinsam die Ehre geben. Beide erhielten ihren Ritterschlag von Miles Davis, der sie in seine Band holte: Dass sie bestens miteinander harmonieren, bewiesen sie erstmals auf dessen bahnbrechendem Fusion-Album «In a Silent Way» 1969. 1978 nahmen sie auf zwei Flügeln das fantastische und fantasievolle Live-Album «CoreaHancock» auf.

Hancock und Corea sind musikalische Verwandlungskünstler par excellence und immer für eine Überraschung gut. Herbie Hancock!!! Chick Corea!!! Two undisputed grandmasters of jazz will come together for a very special evening. Both received their accolade from Miles Davis who took them into his band. That they harmonise well was proved for the first time on their


mittwoch 15. juli trailblazing fusion album “In a Silent Way” from 1969. In 1978 they recorded the fantastic imaginative live album “CoreaHancock” with two grand pianos. Hancock and Corea are musical quickchange artists and always full of surprises.

Chick Corea | piano Herbie Hancock | piano

Laudinella Concert Hall Page 115 presented by

31


Abdullah Ibrahim Mukashi Trio once upon a time

Mukashi ist japanisch und heisst «Es war einmal». Mit seinem neuen Album ist der südafrikanischen Jazz-Legende Abdullah Ibrahim in seinem 80. Altersjahr eine ergreifende, melancholische Rückschau auf eine der beeindruckendsten musikalischen Karrieren aller Zeiten gelungen. Übrigens nahm diese eine entscheidende Wendung im Club Africana in Zürich, wo Ibrahim von Duke Ellington entdeckt wurde. Ibrahim

wartet mit einer kammermusikalischen Besetzung auf, bei der sein seelenvolles Klavierspiel durch sanftmütige Flötenund Cello-Klänge kongenial ergänzt wird. Mukashi is Japanese and means: “Once upon a time”. With his new album the 80-year-old South African jazz legend Abdullah Ibrahim has created a gripping, slightly melancholic retrospective on one of the most astonishing musical


donnerstag 16. juli careers of all time. By the way: it took a decisive turn at the Africana club in Zurich, where Ibrahim was discovered by Duke Ellington. Ibrahim will be entertaining the audience with a chamber music ensemble, where his soulful piano play is complemented by the gentle sounds of flutes and cello.

Abdullah Ibrahim | piano Noah Jackson | cello, bass Cleave Guyton | alto sax, flute, clarinet

presented by

hellmi beerli 33


Kyle Eastwood time pieces

Für sein neues Quintett-Album «Time Pieces» hat Kyle Eastwood auch einen Teil des Soundtracks, den er für den von seinem Vater gedrehten Film «Letters from Iwo Jima» komponierte, bearbeitet. Neben Eigenkompositionen des Bassisten stösst man dabei auch auf Herbie Hancocks «Dolphin Dance» sowie Horace Silvers «Blowin’ the Blues Away»: Das Album ist als Hommage an den Hardbop und Postbop der 50er- und

60er-Jahre angelegt, reflektiert aber auch die zeitgenössischen Einflüsse. Damit gelingt Eastwood junior ein Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne. For his new quintet album “Time Pieces” Kyle Eastwood also used parts of the soundtrack he composed for his father’s film “Letters from Iwo Jima”. Besides own compositions, Herbie Hancock’s “Dolphin Dance” or Horace Silver’s


freitag 17. juli “Blowin’ the Blues Away” can be found on the album. It is a tribute to the hard bop and post bop of the 1950s and 1960s, but also reflects contemporary influences from the band members. Like this Eastwood junior manages to draw a bridge between tradition and modernism.

Kyle Eastwood | bass Quentin Collins | trumpet Brandon Allen | saxophone Andrew McCormack | piano Ernesto Simpson | drums

presented by

35


Charles Lloyd Quartet the legend

Vor fünfzig Jahren trat Charles Lloyd mit seinem damaligen Quartett im legendären East-Village-Lokal Slugs in New York auf: Auf der CD «Manhattan Stories» kann man hören, mit welcher Begeisterung das Publikum auf seinen «Flowerpower-Jazz» reagierte. Wetten, dass Lloyd das Publikum auch im nicht minder legendären Dracula Club von den Sitzen reissen wird. Die Musik hat nichts von ihrer Vitalität eingebüsst und gleichzei-

tig ein beeindruckendes Mass an Reife erreicht. Mit anderen Worten: Wenn Lloyd auftritt, darf man sich auf ein Ereignis mit Offenbarungscharakter freuen. Fifty years ago, Charles Lloyd performed at the legendary East Village club Slugs in New York with his quartet of the time. On the CD “Manhatten Stories” you can hear how enthusiastic the audience received his flower power jazz. It is a


samstag 18. juli safe bet that Lloyd will also electrify the audience at the no less legendary Dracula Club. The music hasn’t lost anything of its vitality and, at the same time, has gained an impressive level of maturity. In other words, when Lloyd enters the stage, a revelation can be expected.

Charles Lloyd | saxophone Gerald Clayton | piano Joe Sanders | bass Kendrick Scott | drums

presented by

37


Dianne Reeves beautiful life

Was lange währt, wird endlich gut: Diese Weisheit trifft auf das neue Album der Sängerin Dianne Reeves voll und ganz zu. Fünf Jahre dauerte das Warten auf diese Aufnahme, die nun mit einem Grammy als bestes Jazzgesangsalbum ausgezeichnet wurde. Tatsächlich ist Reeves mit «Beautiful Life» ein Album geglückt, das einen von A bis Z zu beglücken vermag und das nicht zuletzt durch atemberaubende Coverversionen ganz unterschiedlicher

Songs besticht – sei dies nun Bob Marleys «Waiting in Vain», «Dreams» von Fleetwood Mac oder Marvin Gayes «I Want You». Good things come to those who wait. This saying is especially true for Diane Reeves’ latest album. It took five years of waiting for this recording which won the 2015 Grammy for Best Jazz Vocal Album. Indeed, with “Beautiful Life” Dianne


sonntag 19. juli Reeves has created a delightful album that is not least so highly captivating because of the breath-taking cover versions of different songs – be it Bob Marley’s “Waiting in Vain”, “Dreams” by Fleetwood Mac or Marvin Gaye’s “I want You”.

Dianne Reeves | vocals Peter Martin | piano Romero Lubambo | guitar Reginald Veal | bass Terreon Gully | drums

presented by

39


groovelino migrolino unterstützt das Open-Air-Konzert von «Incognito» am 23. Juli 2015 auf dem Muottas Muragl. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !


Week 3

23. – 26. juli 2015 23.7.2015

Incognito

page 76

24.7.2015

Al Jarreau  page 42 Ladrones del Tiempo  page 87 25.7.2015

James Gruntz  page 44 The Rad Trads  page 89 26.7.2015

J. M. Rhythm Four  page 103 Bobby McFerrin  page 46 The Rad Trads  page 89

main concerts at dracula club free open-air concert at muottas muragl free round midnight concerts at sunny bar free sunday morning concerts at hauser’s terrasse


Al Jarreau mornin’

Als Al Jarreau für sein wunderbares Hommage-Album «My Old Friend: Celebrating George Duke» mit einem Preis der afroamerikanischen Vereinigung NAACP geehrt wurde, war er überglücklich und würdigte George Duke (1946–2013) in einer bewegenden Dankesrede als Genie, das seine Spuren in ganz unterschiedlichen musikalischen Genres (von Jazz und R&B über Pop und Funk bis zu klassischer Musik) hinterliess. Dabei hätte der sechs-

fache Grammy-Abräumer Al Jarreau auch von sich selbst reden können, schliesslich zählt er zu den vielseitigsten Black-MusicSängern weit und breit. When Al Jarreau was awarded a prize by the Afro-American association NAACP, he was over the moon. In a moving speech he then paid tribute to George Duke (1946 – 2013), acknowledging him as a genius, who left his marks in various


freitag 24. juli musical genres from jazz and R&B to pop, funk and to classical music. And yet, the six fold Grammy-Award-Winner could have also talked about himself, as Al Jarreau is one of the most versatile black music artists in the world.

Al Jarreau | vocals Joe Turano | keyboards, saxophone Larry Williams | keyboards, flute John Calderon | guitar Chris Walker | bass Mark Simmons | drums

presented by

43


James Gruntz the kid’s alright

Auf SRF 3 hat er bereits Ohrwurm-Alarm ausgelöst: Der Sänger James Gruntz verfügt über eine warme, biegsame und einschmeichelnde Stimme. Gruntz bezeichnet seine Musik als Postpop und erklärt: «Das ist Pop mit einmal drüber schlafen.» Aha, daher kommt also dieser hypnotisierende Schlafzimmerblick! Kommt hinzu, dass Gruntz nicht nur singen, sondern auch texten kann. In seinen Songs evoziert er ganz unter-

schiedliche Stimmungen – von melancholisch bis euphorisch – und er nutzt das Potenzial diverser Stile. James Gruntz: Das ist Pop auf der Höhe der Zeit. On Swiss radio SRF 3 he has already sent out an earworm alert. The singer James Gruntz has a warm, versatile and silky voice. Gruntz calls his music post pop and explains: “It is pop music after sleeping over it once.” So, now we know where


samstag 25. juli that hypnotic come-to-bed look comes from! Gruntz cannot just sing, but also write great lyrics. In his songs he evokes very different moods, from melancholic to euphoric, and he uses the potential of different styles. James Gruntz, that’s pop music in its own time.

James Gruntz | vocals Michel Spahr | guitar Giuliano Sulzberger | guitar Severin Graf | bass Maxime Paratte | drums

presented by

45


Bobby McFerrin vocal wonders

Vor seinem Auftritt im Dracula Club wird der Vokalakrobat und OptimismusCoach Bobby McFerrin u.a. in folgenden Lokalit辰ten auftreten: Wiener Konzerthaus, Alte Oper Frankfurt, Meistersingerhalle N端rnberg, Gewandhaus Leipzig, Festspielhaus Baden-Baden und Philharmonie Berlin. Wer diese hehren Hallen kennt, kann sich vorstellen, was f端r ein exlusives Ereignis in St. Moritz auf dem Programm steht: Im Dracula Club kann

man McFerrin nicht von weitem bewundern, sondern auf Tuchf端hlung mit ihm gehen. Before his performance at the Dracula Club, the vocal acrobat and positive thinking coach Bobby McFerrin will appear at the following venues: Vienna Konzerthaus, Alte Oper Frankfurt, Meistersingerhalle Nuernberg, Gewandhaus Leipzig, Festspielhaus Baden-Baden and the Phil-


sonntag 26. juli harmonie in Berlin. Those who know these concert halls, can imagine what an exceptional event will take place in St. Moritz: At the Dracula Club you cannot just marvel at McFerrin from far away, but be within touching distance.

Bobby McFerrin | vocals Francesco Turrisi | keyboards Ben Davis | cello Andrea Piccioni | percussion

presented by

Hier kรถnnte Ihr Name stehen 47


Jetzt

Prob lesen e

Die Komposition f端r einen geistreichen Sonntag 5 Sonntage kostenlos testen: SMS mit Keyword NZZ31, Namen und Adresse an Nr. 880 (20 Rp./SMS). Oder unter nzz.ch/probe31.


Week 4

30. juli – 2. august 2015 30.7.2015

Marius Neset  page 50 Jenny Chi  page 89 31.7.2015

Till Brönner  page 52 Jenny Chi  page 89 1.8.2015

Othella Dallas & Bill Ramsey  page 54 Greg Galli's Gang  page 91 2.8.2015

Greg Galli's Gang  page 103 Mario Biondi  page 56 Binder Street Reunion Band  page 91

main concerts at dracula club free round midnight concerts at sunny bar free sunday morning concerts at hauser’s terrasse


Marius Neset pinball

Er ist der neue Saxofon-Überflieger aus dem hohen Norden: Im Gegensatz zu seinem Landsmann Jan Garbarek lässt es Marius Neset gerne krachen. Neset spielt Karacho-Jazz in Turbo-Geschwindigkeit. Letztes Jahr folgte Nesets Debüt für das berühmte deutsche Label ACT: Es trägt den Titel «Lion» und hat tatsächlich die Wirkung eines brüllenden Löwen. Heuer legte der Action-Saxofonist mit «Pinball» nach: fulminanter Flipper-

kasten-Jazz mit mindestens 1000 Extrapunkten. Keine Frage: Neset ist nichts für schwache Nerven. He is the saxophone high-flyer from the north. Contrary to his fellow countryman Jan Garbarek though, Marius Neset likes it wild. Neset plays hell-for-leather jazz at turbo speed. Last year Neset’s debut album for the label ACT was released. It is called “Lion” and it really is reminiscent


donnerstag 30. juli of a roaring lion. This year the action saxophone player has put up the ante with the album “Pinball”. Brilliant pinball jazz with at least 1000 extra points. There’s no question, Neset is nothing for the fainthearted.

Marius Neset | saxophone Ivo Neame | piano Petter Eldh | bass Jim Hart | vibes Anton Eger | drums

presented by

51


Till Brönner kind of bro

Was Till Schweiger für den deutschen Film, ist Till Brönner für den deutschen Jazz: ein Sympathieträger, der die Massen zu begeistern vermag. Der massgeblich von Chet Baker beeinflusste Trompeter Brönner ist enorm vielseitig und lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen. So präsentiert er nun ein Duo mit dem Bassisten Dieter Ilg. Ein Duo mit Trompete und Bass? Ja! Wer nichts wagt, gewinnt nichts. Dieter Ilg ist ebenfalls kein unbe-

schriebenes Blatt. Für sein Trio hat der Bassist Musik der Klassik-Titanen Beethoven und Wagner bearbeitet. Parsifal und Tante Elise im Jazzclub? Warum nicht! Till Brönner is for German jazz, what Till Schweiger is for the German film: he’s a popular artist who appeals to the masses. The trumpet player Brönner, who is highly influenced by artists like Chet Baker, is extremely versatile and always full


freitag 31. juli of new ideas. So now he presents a duo with bassist Dieter Ilg. A duo with trumpet and bass? Yes! Who dares, wins! Dieter Ilg is no dark horse either. For his own trio the bassist has arranged music by the classical titans Beethoven and Wagner.

Till Brรถnner | trompet Dieter Ilg | double bass

presented by

53


supports women in jazz

Othella Dallas & Bill Ramsey artist in eternal residence

Oldies but Goldies: Othella Dallas wird 90 Jahre alt und will es immer noch wissen – die frische Bergluft von St. Moritz scheint der Dracula-Dauerbrennerin gut zu tun. In diesem Jubiläumsjahr hat sie mit Bill Ramsey einen sechs Jahre jüngeren Kollegen im Schlepptau, der ebenfalls dafür berühmt ist, gute Laune à discrétion zu verbreiten. Dank Ramsey weiss die halbe Welt, dass die Mimi ohne Krimi nie ins Bett geht. Wer weiss, vielleicht wird uns

Othella Dallas endlich verraten, was sie mit ins Bett nimmt. Bevor sie ins Bett geht, wird sie aber garantiert mit Herrn Ramsey herumwirbeln. Oldies but goldies: Othella Dallas will turn 90 and is still up for it – the fresh mountain air in St. Moritz seems to do wonders to this frequent visitor of the Dracula Club. In this anniversary year she is bringing along her colleague Bill


samstag 1. august Ramsey who is six years younger than her, and is also famous for spreading cheerfulness all round. Thanks to Ramsey’s hit, the whole world knows that “Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett”. Maybe Othella Dallas will finally reveal what she takes to bed with her.

Othella Dallas | vocals Bill Ramsey | vocals Angelo Signore | piano Ueli Gasser | guitar Joel Reiff | bass Pius Baschnagel | drums

presented by

55


Mario Biondi this is what you are

Italien hat in den letzten Jahren zwei Super Marios hervorgebracht: Mario Draghi und Mario Biondi. Während sich Super Mario I um die Rettung Europas kümmert, liefert Super Mario II die Tonspur für das Party-Volk, das sich seine gute Laune auch durch die Euro-Krise nicht verderben lässt – seinen grössten Hit landete der heissblütige Sizilianer bisher mit «This Is What You Are». Biondi ist ein begnadeter Soul-Crooner, der Lou

Rawls, Ray Charles und Al Jarreau nicht nur zu seinen Vorbildern zählt, sondern auch schon mit ihnen ins Aufnahmestudio ging, respektive auf der Bühne stand. Italiy has brought forth two Super Marios in the last years: Mario Draghi and Mario Biondi. While Super Mario I is trying to safe Europe, Super Mario II provides the soundtrack for the party people who won’t let the euro crisis affect their good


sonntag 2. august humour. The greatest hit of the passionate Sicilian so far has been “This Is What You Are”. Biondi is a gifted soul crooner who doesn’t just count stars like Lou Rawls, Ray Charles and Al Jarreau to his role models, but has in fact been to the studio and performed with them.

Mario Biondi | vocals David Florio | guitar, flute percussions Marco Scipione | saxophone Massimo Greco | keyboards Federico Malaman | bass Alessandro Lugli | drums

presented by

57


Revolutionär, dieser Kakao. Für unsere neuen Truffes «CUBA – auténtica colección de trufas gran cru» verwenden wir eine überaus feine Kakaosorte aus dem Osten Kubas. Jetzt probieren. www.spruengli.ch/shop


Week 5

3. – 9. august 2015 3.8.2015

Franco Ambrosetti

page 60

4.8.2015

Lee Ritenour & Dave Grusin

page 62

5.8.2015

Bruno Spoerri  page 64 Hamilton de Holanda Trio  page 93 6.8.2015

Candy Dulfer  page 66 Hamilton de Holanda Trio  page 93 7.8.2015

Zap Mama  page 68 Claude Diallo Trio  page 93 8.8.2015

Richard Galliano & Sylvain Luc  page 70 Claude Diallo Trio  page 93 9.8.2015

Swiss Jazz Award Winner

page 105

main concerts at dracula club free round midnight concerts at sunny bar free sunday morning concerts at hauser’s terrasse


Franco Ambrosetti from lugano to st.moritz

Das Spiel des Trompeters / Flügelhornisten Franco Ambrosetti zeichnet sich durch Flamboyanz, Rasanz und Einfallsreichtum aus. Der Tessiner hat sich mit scheinbarer Nonchalance in die internationale Jazz-Elite katapultiert. In der Diskografie Ambrosettis stösst man am Laufmeter auf die Namen amerikanischer «Cats» – genannt seien hier nur Geri Allen, Kenny Barron, Michael Brecker, Steve Coleman, Tommy Flanagan, Dave Holland und John

Scofield. Dass Ambrosetti mühelos mit diesen Koryphäen mitzuhalten vermag, sagt eigentlich alles aus über seine Klasse. The hallmarks of trumpet player and fluegelhornist Franco Ambrosetti are flamboyance, speed and creativity. With a kind of nonchalance the man from Ticino has catapulted himself into the international jazz elite. Ambrosetti’s


montag 3. august discography features an impressive list of names of American “Cats” – just to name a few: Geri Allen, Kenny Barron, Michael Brecker, Steve Coleman, Tommy Flanagan, Dave Holland and John Scofield. The fact that Ambrosetti keeps pace with this luminaries of jazz, says everything about his class.

Franco Ambrosetti | flugelhorn Gianluca Ambrosetti I saxophone Uri Caine | piano Stefano Bagnoli | drums Riccardo Fioravanti | bass

presented by

61


Lee Ritenour & Dave Grusin welcome home

Stellen Sie sich vor: Sie sitzen in Santa Monica oder Malibu in einer Strandbar unter einer Palme, nippen an einem coolen Drink, während die orange Sonne im Meer versinkt. Sie hören das Rauschen der Wellen. Plötzlich setzt ein Beat ein, der Bass beginnt relaxt zu blubbern, eine Gitarre klinkt sich mit einer verführerischen Hook-Line ein – und dann legt die ganze Band los. Die Party kann beginnen. Wenn es darum geht, dieses

typisch kalifornische Easy-Living-Feeling in die Schweizer Alpen zu exportieren, wendet man sich am besten an die FusionGipfelstürmer Lee Ritenour und Dave Grusin. Imagine yourself sitting in Santa Monica or Malibu in a beach bar in the shadow of a palm tree, sipping on a cool drink while the orange sun disappears into the sea. You hear the sounds of waves. Suddenly a


dienstag 4. august beat sets in, a bass guitar starts grooving, a guitar joins in with a catchy hook – and the whole band starts to play. The party can begin. When it comes to exporting this Californian easy living feeling to the Swiss Alps there’s only one thing: call on the fusion masters Lee Ritenour and Dave Grusin.

Lee Ritenour | guitar Dave Grusin | piano Melvin Davis | bass Ron Bruner Jr. | drums

presented by

63


Bruno Spoerri jazz ex machina

Mit Jahrgang 1935 gehört Bruno Spoerri längst zum Lager der Jazzveteranen. Dass er aber eine eigene Webpage betreibt und diese computerjazz nennt, zeigt, dass er anders tickt als seine Alterskollegen. Tatsächlich hat sich Spoerri nicht nur als Saxofonist in der Nachfolge des Cool Jazz hervorgetan, sondern auch als unermüdlicher Tüftler. Dank einer Carte Blanche kann dieser Daniel Düsentrieb des Schweizer Jazz in St. Moritz eine

Begegnung von Maschinen und Menschen (darunter die Sängerin Christine Jaccard) inszenieren. Born in 1935, Bruno Spoerri certainly belongs to the veterans of jazz. The fact that he runs a website, which he calls computerjazz, however, shows that he functions differently compared to most people of his age. As a matter of fact Spoerri isn’t just an outstanding saxopho-


mittwoch 5. august nist known for his work in the cool jazz genre, but also an indefatigable tinkerer. In St. Moritz, thanks to a carte blanche, this innovative spirit of Swiss Jazz will orchestrate an encounter between machines and humans (among them the singer Christine Jaccard).

Bruno Spoerri | saxophone and electronics Christina Jaccard | vocals Gregor M端ller | piano Kalli Gerhards | bass Arno Troxler | drums

presented by

65


supports women in jazz

Candy Dulfer candy for strangers

Saxy & Sexy: Candy Dulfer ist eine musikalische Erotomanin erster Güte. Wenn sie auf ihrem Saxofon laszive Linien bläst, fängt der Unterleib zu kreisen an. Es ist kein Zufall, dass der Funk-Schwerenöter Prince sie mehrmals für Aufnahmen einfliegen liess – erstmals 1990 für «Graffiti Bridge», letztmals 2006 für «3121». Auf «3121» duelliert sich Candy Dulfer mit Maceo Parker. Das Resultat: unentschieden. Bei ihrem Openair-

Auftritt in St. Moritz wird die heisse Holländerin die Hormone der Zuhörerinnen und Zuhörer garantiert ganz schön durcheinander bringen. Saxy & sexy: Candy Dulfer is a musical genius with sex appeal. When she plays her lascivious lines on the saxophone the hips just start swinging. It is no coincidence that funk philanderer Prince himself had her flown in for the recordings


donnerstag 6. august of the albums “Graffiti Bridge” in 1990 and “3121” in 2006. On “3121” Candy Dulfer has a duel with Maceo Parker. The result: a draw. At her open-air performance in St. Moritz the hot Dutchwoman is guaranteed to mix up the audience’s hormones.

Candy Dulfer | saxophone, vocals Ulco Bed | guitar Chance Howard | vocals, keyboards Arjen Mooijer | keyboards Manuel Hugas | bass Ruben van Roon (DJ Kikke) | drums, dj

presented by

67


Zap Mama eclectic flash vol. 1

Wer ist Zap Mama? Eine Sound-Visionärin? Eine afro-europäische Diva? Eine gloriose Globetrotterin? Eine Vocal-Flash-MobAktivistin? Zap Mama ist all dies und noch viel mehr. Zap Mama ist ein globales Phänomen aus Belgien. Zap Mama hat eine neue Version des Gassenhausers «Iko Iko» für «Mission Impossible 2» aufgenommen. Zap Mama hat Aufnahmen mit Questlove, Bilal und Erykah Badu gemacht. Zap Mama hat Werbung für

Coca-Cola gemacht. Zap Mama hat für «Ärzte ohne Grenzen» gesungen. Was hat Zap Mama in St. Moritz vor? Das weiss nur Zap Mama. Who is Zap Mama? A musical visionary? An Afro-European diva? A glorious globetrotter? A vocal flash mob activist? Zap Mama is all of this and much more. Zap Mama is a global phenomenon from Belgium. Zap Mama recorded a new version


freitag 7. august of the smash hit "Iko Iko" for the movie "Mission Impossible 2". Zap Mama has recorded songs with Questlove, Bilal and Erykah Badu. Zap Mama has done advertising for Coca-Cola. Zap Mama has sung for Doctors Without Borders. What has Zap Mama planned for St. Moritz? Only Zap Mama knows‌

Zap Mama | vocals Judith Okon | vocals Maria Fernandez | vocals Nia Saw | vocals Roxorloops | vocals Bernard Wrincq | guitar

presented by

69


Richard Galliano & Sylvain Luc la vie en rose

Obwohl sie alles andere als auf Rosen gebettet war, bereute sie nichts («Je ne regrette rien») und machte «La vie en rose» zu einem ihrer berühmtesten Chansons. Edith Piaf (1915–1963) war nicht bloss eine grossartige Sängerin, sie war eine charismatische Künsterlin, die ihr Herz auf der Zunge trug. Und sie war letztlich auch eine tragische Gestalt, die den Aufstieg aus der Gosse in den Olymp mit einem frühen Tod bezahlte.

Man darf gespannt sein, wie Richard Galliano und Sylvain Luc dieser unvergesslichen Ikone der Leidenschaft ihre Ehre erweisen werden. Life wasn’t a bed of roses for her, nevertheless she didn’t regret anything (“Je ne regrette rien”), and made “La vie en rose” one of her most famous chansons. Edith Piaf (1915–1963) wasn’t just an outstanding singer, she was a charisma-


samstag 8. august tic artist, who carried her heart on her tongue. And ultimately she was also a tragic figure who paid her rise to the top with her life. It will be interesting to see how Richard Galliano and Sylvain Luc will pay tribute to this unforgotten iconic figure of passion.

Richard Galliano | accordion, accordina Sylvain Luc | guitar

presented by

71


Damit Sie spannende Musik geniessen können: Wir unterstützen «Moods».

Mehr unter www.zkb.ch/sponsoring Mit einer unserer Karten erhalten Sie 5.– CHF Reduktion auf alle Moods Veranstaltungen und 50% Ermässigung auf ZKB Specials für jeweils 2 Personen.


GREAT MUSIC EXPERIENCES



Free Open-Air Concert at Muottas Muragl july 23 2015 – concert starts 7 pm

Das Festival da Jazz St. Moritz besticht bekanntermassen durch seine aussergewöhnlichen Konzertorte, u.a. dem unvergleichlichen Dracula Club. Doch es geht noch luftiger und higher – am 23. Juli findet DAS Konzertereignis 2015 schlechthin statt: Die grandiosen «Incognito» bespielen den Engadiner Hausberg. Cooler Jazz-Funk vom Feinsten – der passende Groove für Muottas Muragl – schafft die perfekte Stimmung zur Abendsonne. Das Konzert endet bei Sonnenuntergang und ist ein herzliches Dankeschön an die Engadiner Bevölkerung, unsere Gäste und Freunde. Es ist kostenlos und wird durch Engadin St. Moritz Mountains, die Destination, den Kanton und die Gemeinden ermöglicht.

It is well known that the Festival da Jazz stands out because of its extraordinary concert venues, among others the incomparable Dracula Club. And the festival even goes to dizzy heights – on July 23 THE concert event as such will take place when the legendary "Incognito" perform on Engadine’s iconic mountain Muottas Muragl. The right groove for such an airy location? No doubt! Their relaxed Jazz-Funk fusion will create the perfect ambiance to experience the stunning mountain sunset. The concert is a thank-you to the people of Engadine, our guests and friends. It is for free and is made possible thanks to Engadin St. Moritz Mountains, Engadin St. Moritz – the Destination, and the municipalities.

Detaillierte Informationen über Anreise, Durchführung und Special Packages finden Sie unter: www.festivaldajazz.ch www.muottasmuragl.ch

For further Information please check out: www.festivaldajazz.ch www.muottasmuragl.ch


Incognito amplified soul

Seit dreieinhalb Jahrzehnten feiert die britische Band Incognito einen Erfolg nach dem nächsten. Mit dem Album «Amplified Soul» schafften sie es letztes Jahr ganz an die Spitze der amerikanischen Billboard-Charts in der Kategorie «Contemporary Jazz Album» – in den allgemeinen Jazz-Charts wurden sie nur gerade von Michael Bublé übertroffen. Incognito sind berühmt für ihre leidenschaftlichen Live-Shows, bei denen

das Publikum nicht bloss unterhalten wird, sondern eine Soul-Katharsis erlebt ... Incognito-Mastermind Bluey Maunick sagt sogar: «Ich sehe mich nicht so sehr als Entertainer, sondern als Heiler.» For three and a half decades the British band Incognito has been celebrating one success after the other. With the album “Amplified Soul” they went to the very top of the American Billboard charts last


donnerstag 23. juli year in the category “Contemporary Jazz Album”. In the general jazz charts they were only surpassed by Michael Bublé. Incognito are famous for their passionate live shows, where the audience isn’t just entertained but experiencing a soul catharsis. Incognito mastermind Bluey Maunick even says: “I certainly see myself as much more of a healer than an entertainer.”

Bluey | band leader, guitar Tony Momrelle, Imaani, Katie Leon | vocals Jim Hunt | saxophone Alistair White | trombone Sid Gauld | trumpet Francisco Sales | guitar Matt Cooper | keyboards Francis Hylton | bass João Caetano | percussion Francesco Mendolia | drums presented by

77


konkret, Zürich

A MBIANCE

zu

VER MIE TEN.

Wenn Sie der Überzeugung sind, Blasto sei die erste Adresse für perfekte MietzeltLösungen, müssen wir Sie leider enttäuschen. Denn das ist nur die halbe Wahrheit. Bei uns finden Sie auch perfekt gepflegtes Mietmobiliar in unterschiedlichsten Designrichtungen und in beinahe jeder gewünschten Stückzahl. Und selbstverständlich eine breite Palette an stilvollem Zubehör. Rufen Sie uns einfach an für ein unverbindliches Gespräch: +41 55 225 46 56. Oder besichtigen Sie unseren Showroom im Internet: www.blasto.ch Blasto AG · Mietzelte und Mietmobiliar · Buechstr. 24 · 8645 Rapperswil-Jona · Tel. + 41 55 225 46 56 · www.blasto.ch


MARKUS GEHT AUS! N I ! ASEULS ! GRAUZÜRICZÜ S S U TESGEHT A B GEHT A BÜNDEN GEHT AUSH! RICH 201 20154

Web-App

F 24.

CH

iz:

we

Sch

eiz:

Schw

Schw

eiz:

CHF

18,80 h EUR aus.c / EU: 24.50 www.geht

2015

50 / ww EU : w.k EUR auf 18, tei 80 n.c h

/ EU: www EUR 18,80 .geht aus.c h

24.50

Erhältlich als

2015

Schweiz: CHF 24.50 / EU: EUR 18,80 www.gehtaus.ch

CHF

80 18, .ch aus

: EUR / EU w.geht ww 50 F 24. CH iz: we

Sch

2010415 2

2015 2016

rn Dörfe See iner Tess r kt am n ss in esse dire tione Genu für Geni ht und Institu er in ren Tess ssic ährte bhab ird r pu otti n fü ten Gr mit Au bew einlie iert w nts im Beize schöns Tische r und für W zelebr staura Die besten ndsette Lokale urmets d alle Re Die elle Tre ndsten für Go tels un Aktu spanne Küche en Ho Die grosse Die best Wo SSEN: ADRE

ern ts begeist Land e Gourme auf dem chsvoll Stadt und n anspru der köche iesser in ten Asiate tter anrichten Gen nds Spitzen Wie die che Beizen fürund die spanne sser TrendseRhein Elsä Gemütli ten Italiener ener und direkt am r bad Die bes Basler, Süd im Grünen und für Schlemme Was die önsten Tische taurants : 33 Res Die sch ELSASS EN und SÜDBAD

GEHT AUS! Die feinsten Gourmetrestaurants und die gemütlichsten Beizli Die aufregendsten Trendsetter und die soliden Institutionen Die schönsten und besten Tische für Skisportler und Wanderer

KAU FT E IN!

Gemütli Wo gro che Beizen für Spanne sse Küche für Geniesser in Eink Wie mannde Speisen Gourmets zele der Stadt und aus Ente aufen Die auf sich schnel Japan, Tha briert wird auf dem Lan reg d Jean nleber von A Was die endsten undl und trotzde iland, China, m gut Kor Pla s, Ka , Fli bis Z: besten Italienerspektakulärs verpflegen ea, Vietnam Ve ids, Qu belbin pflops, Alpkäs INDEX: los, arkt der, Gläser e, Bl Adress und Spa ten Trendse kann en und Wei asch Lam um Telefon nier zu bieten tter n, Xe en, pen, , Handta en, Co numme nonl Ruck Mod sche utur rn aller haben ampe säck ellfl n, In e, Du Zürche n, Yo e, Sc ugzeug stru ftker r Restau gam hoko e, Ni mente zen, rants atte lade giri, , n, Za , Tis hnpa che, Ohrring sta Uhre e, und n, meh r.

DIE 210 BE 285 RESTAU ADR STEN SH R A GETEST NTS NEU ESSE OPP 120 ET N INGU 111 TS NEU NEU S NE RESTAURAN RESTAURANTS T N GETESTET T E T S E T 100 STAURAT GE RE TESTE GE

JETZT AM KIOSK, IM BUCHHANDEL ODER AUF WWW.GEHTAUS.CH



Free Round Midnight Concerts sunny bar

Hier liegt Jazz in der Luft! Cool und gemütlich präsentiert sich die älteste Sportsbar der Schweiz, die Sunny Bar des Kulm Hotel St. Moritz, als die Location für die exklusiven und kostenlosen «Round Midnight Concerts». Ehemals Treffpunkt des englischen Adels und heute quasi Club-Lokal der mutigen Cresta Fahrer, ist die Sunny Bar in diesem Jahr erneut die schillernde Bühne für beste Unterhaltung. Eine Atmosphäre, lebhaft wie in einem alten New Yorker Jazz Club, lädt Festival-Besucher, Einheimische und Musiker zum Absacker bei bester Live Musik und ausschweifenden Konzerten ein. Seien Sie mit dabei, geniessen Sie die Musik, die voller Leidenschaft und Begeisterung Ihren Puls höher schlagen lässt.

www.kulm.com

Jazz is in the air! Cool and cosy, that’s the way Switzerland’s oldest sports bar, the Sunny Bar at the Kulm Hotel St. Moritz, presents itself. The Sunny Bar is the venue for the exclusive and free “Round Midnight Concerts”. Formerly a gathering place of the English nobility and today’s local bar of the daredevil Cresta riders, it is once again a colourful stage for best entertainment. An atmosphere as lively as in an old New York jazz club invites festival visitors, locals and musicians for a night cap, featuring great live music and exuberant concerts. Be there or be square! Enjoy music full of passion and verve that will make your heart beat faster.


GELESEN «Bin ich nicht zu alt für so was?»

GELESEN Wie Miley Cyrus uns wirklich schocken könnte

Zwei Beiträge aus dem Tages-Anzeiger. Gedruckt, online, als App und in unserer Vielfalt an Blogs.


Free Round Midnight Concerts 10. –  11.7.2015

ELM-Quintet

page 85

16. –  17.7.2015

Osaka Monaurail

page 85

18.7.2015

Alex Wilson Trio

page 87

24.7.2015

Ladrones del Tiempo

page 87

25. –  26.7.2015

The Rad Trads

page 89

30. –  31.7.2015

Jenny Chi

page 89

1.8.2015

Greg Galli's Gang

page 91

2.8.2015

Binder Street Reunion Band

page 91

5. –  6.8.2015

Hamilton de Holanda Trio

page 93

5. –  6.8.2015

Claude Diallo Trio

page 93


ALLES

ÜBER

JAZZ

B L U E S IN

UND

JA ZZ'N'MORE Sch

s

Jazz

g s Ma

015 . 2 / 2 h € 6.10 i l N r € 5.90 / Österreic / A pweizrCHF 11.00 / Deutschland

OT

eizer

Blue

ue ‚ s , n RO

chw Das S

&

März azin

Bl

O R E ‘N' M

E O R N E tOt l E M a N C NOMEN ä Das ph

BOulEz p iE R R E s iN g E R O a N ia l u l R iC h D iE t E R N B E R g a EffE iz a B E l l a E l W a l s E R R a p h O N s p iE s s s iM JOpO h a f is h t N a M sa BuCklE ND & aR y M O R E l a B il l iE h O l iD a t lE pO hausER sChaff pRäChE s JazzgE lsDORff aNgE E M il M B J a z z p R E is zk s p h il l ip BaRRE k tERRy C l a R ia M s l O u W il MaRy l

BEsp 80 CDs l a MEhR

REChuN

gEN

JAZZ’N’MORE erscheint sechs mal im Jahr mit den aktuellsten News, Reviews und Previews, den besten Schweizer und Internationalen Personal-Stories und Interviews, sowie informativen CD-Rezensionen, ausgewählten Konzerttipps und TV/Radio-Programmen. JAZZ’N’MORE GmbH, Birmensdorferstrasse 20, CH-8902 Urdorf Probenummer und Abos unter redaktion@jazznmore.ch oder www.jazznmore.ch In Deutschland und Oesterreich an Bahnhof- und Flughafenkiosken, sowie im Fachhandel und in CD-Verkaufsstellen erhältlich.


fr 10. | sa 11. juli

do 16. | fr 17. juli

ELM Quintet

Osaka Monaurail

round about midnight

Jürg Ramspeck schreibt nicht nur lustige Kolumnen! Rolf Lyssy dreht nicht nur lustige Filme! Mit der charmanten Sängerin Rebecca Spiteri, die in den USA aufwuchs und via Venezuela den Weg in die Schweiz fand, huldigen Herr Ramspeck und Herr Lyssy der leichten Muse des Easy-Listening-Jazz. Lassen Sie sich verzaubern!

amen, brother

Nix Zen! Funk! Turbo-Funk! Aus Japan? Aus Japan! Nur ist das Land der aufgehenden Sonne nicht das Land, in dem die Sonne des Funk aufging. Doch Osaka Monaurail darf mit Fug und Recht als einer der weltweit besten Revival-Band für Funk à la James Brown gelten. Und das seit über zwei Jahrzehnten.

85


Wirtschaft to go!

Die Bilanz als E-Paper mobil lesen. Mehr Informationen unter www.bilanz.ch/apps


samstag 18. juli

freitag 24. juli

Alex Wilson Trio

Ladrones del Tiempo

Alex Wilson ist kein Angelsachse, sondern ein Afrosachse. Der britische Pianist hat starke afrikanische und afro-kubanische Wurzeln. Und das hört man seiner äusserst lebendigen und farbenfrohen Musik an. Nach «Salsa con Soul» und «Salsa Veritas» präsentiert Wilson ein neues Programm mit dem Titel «Adventures in the Diaspora».

Von diesen Zeitdieben (Ladrones del Tiempo) lässt man sich gerne die Zeit stehlen. Ein Konzert mit dieser Band ist garantiert keine verlorene Zeit. Wie hier der Flamenco mit Jazzelementen aufgemischt wird, ist ein grosses Vergnügen voller rhythmischer Finessen. Da gibt es Kabinettstückchen am Laufmeter zu bestaunen.

feat. special guest malia

back in time

87


Exklusiv für Sie – exklusiv für uns. Was für Sie exklusiv ist, wird bei uns mit höchster Priorität behandelt – jede Immobilie, jeden Tag aufs Neue, seit 30 Jahren.

Marianne Walde und Gerhard E. Walde

Tel. +41 44 396 60 60

www.walde.ch

Zollikon . Zürich . Uster . Thalwil . Luzern


sa 25. | so 26. juli

do 30. | fr 31. juli

The Rad Trads

Jenny Chi

The Rad Trads: Das sind acht junge Typen aus New York, die Vollgas geben. Mit Pauken und Trompeten und Gesang. Dabei schlagen sie einen Bogen von der guten alten BrassbandTradition der Jazzgeburtsstätte New Orleans bis zu Rock’n’Roll und Funk. Und haben dabei jede Menge Spass. Das Publikum natürlich auch!

Jenny Chi hat ihr Herz in jungen Jahren an den Bossa Nova verloren. Auf einer Reise durch Brasilien hat die in Zürich geborene Sängerin Freundschaften mit Musikern aus Rio de Janeiro und Sao Paulo geschlossen und neue Lieder für ihr Album «Nosso mar» komponiert, mit denen sie den sanftmütigen Bossa Nova auf sanfte Weise erneuert.

midsummer night’s steam

nosso mar

89


IZER STAR DIE SCHWE

S IM ABO.

/si

online-kiosk.ch ELLEN: www.

JETZT BEST


samstag 1. august

sonntag 2. august

Greg Galli’s Gang

Binder Street Reunion Band

Alina Amuri kam im Kongo auf die Welt und wuchs in der Schweiz auf, wo sie von SRF 3 zum Best Talent erkoren wurde. Alina Amuri ist eine Soul-Sängerin mit Gänsehautstimme. In St. Moritz spannt sie mit dem äusserst umtriebigen Tastendribbler und Music-Producer Greg Galli zusammen, der bereits mit Marc Sway und Seven auf Tour war.

Wenn es darum geht, grossartige Crossover-Werke zu komponieren, kann Daniel Schnyder niemand ein X für ein U vormachen. So wird in diesem Sommer in den USA seine Oper «Yardbird» uraufgeführt, in der es um Charlie Parker geht. In St. Moritz wird sich Schnyder von einer ganz anderen Seite zeigen, nämlich als Primus inter pares einer JamBand alter Freunde.

feat. alina amuri

flat mate jazz

91


The Spirit of Zuoz is

cosmopolitan.

Das Lyceum Alpinum Zuoz ist eine der führenden Internatsschulen. Über 300 Schülerinnen und Schüler aus Graubünden und der ganzen Welt werden hier auf die Matura, das Abitur oder das International Baccalaureate vorbereitet. Unsere Schule ist geprägt von Traditionsbewusstsein und innovativem Denken. Sie vermittelt Werte wie Weltoffenheit, Fairplay und Leistungswillen.

Programm: • Schweizer Matura (D und D/E) • Deutsches Abitur • International Baccalaureate (E) • International Summer Camp & Junior Golf Academy

Lyceum Alpinum Zuoz AG CH-7524 Zuoz, Switzerland Tel +41 81 851 3000 Fax +41 81 851 3099 info@lyceum-alpinum.ch www.lyceum-alpinum.ch

Unser Schulfilm


mi 5. | do 6. august

fr 7. | sa 8. august

Hamilton de Holanda Trio

Claude Diallo Trio

Hamilton de Holanda entlockt seiner Mandoline (Bandolim) Klänge, die man in diesem kleinen Instrument nie vermutet hätte. In unseren Breitengraden ist de Holanda in erster Linie durch seine Zusammenarbeit mit dem italienischen Pianoforte-Dribbler Stefano Bollani bekannt geworden (für ECM nahmen sie das mitreissende Album «O Que Sera» auf).

Vor fünf Jahren trat die Trompeterin Jessica Galliker mit den Swing Kids in der TVSendung Benissimo auf. Damals war sie 13 und spielte ein bravouröses Solo, bei dem man unweigerlich an Harry James denken musste. Jetzt steht die Hochbegabte an der Seite des Pianisten Claude Diallo auf der Bühne: «Fly Me to the Moon» heisst ihr neues, gemeinsames Album.

mundo de pixinguinha

feat. jessica galliker

93


organized by

s an eod Threlen c o w O rieic &nFa NeExigpineoalmMLouusisia Or Fr

presenting sponsor


20.10. 03.11. 17.11. 01.12.

JM RHYTHM FOUR & SCOTT HAMILTON MELISSA ALDANA TRIO ANTONIO SANCHEZ & MIGRATION BEAT KÄSTLI

VORVERKAUF Tel. 0900 800 800 (CHF 1.19/min.) alle Ticketcorner & ticketcorner.com, Die Post, Manor, SBB, sowie in Zürich bei Jelmoli PREISE Fr. 45.– BEGINN 20.00 Uhr – 90 Minuten (ohne Pause) TÜRÖFFNUNG Abendkasse ab 19.00 Uhr LOCATION Widder Bar, Widdergasse 6, 8001 Zürich



Free Sunday Morning Concerts live at terrace hauser’s hotel

Ohne die Sonntagsmorgenkonzerte auf der sonnigen Terrasse des Hauser’s Hotel, mitten im Dorfkern von St. Moritz, würde am Festival da Jazz etwas fehlen. Das Motto der hier auftretenden Bands – ob klassische Big Band oder kleinere Formation: It don't mean a thing if it ain't got no swing! Markus Hauser und sein Team heissen alle herzlich willkommen: Einheimische, Touristen und Festivalbesucher. Auf der Terrasse trifft man sich zum Brunch und tauscht die Erlebnisse der Festivalwoche aus, bei Sonnenschein und Köstlichkeiten. Sonntag, 10 Uhr bis 13 Uhr. Reservationen unter: +41 81 837 50 50

www.hotelhauser.ch

Without the Sunday morning concerts on the sunny terrace of Hauser’s Hotel at the heart of the village St. Moritz, something would be missing from the Festival da Jazz. The motto of the bands performing here – be it classic big bands or smaller formations – is: It don't mean a thing if it ain't got no swing! Markus Hauser and his team welcome everybody: locals, tourists and festival visitors. On the Hauser terrace you can meet for brunch and share the impressions and experiences from the festival week, enjoying the sunshine and the delicious food. Sundays, 10 am to 1 pm. For reservations please call: +41 81 837 50 50


Juni — Juli 2015

Transhelvetica Schweizer Magazin für Reisekultur

P

B

X E M E E L A R

P R O

Email mit Kennwor t «Sohn des Drachen» an vlad@transhelvetica.ch

G

R A T I S

Bär

Transhelvetica bindet Ihnen keinen Bären auf: im Heft finden Sie saubäre Hintergrundinformationen zu frechen Abenteuern, atemberaubende Bilder, kluge Texte und stilvolle Geheimtipps aus ganz Helvetien. Wenn Ihnen Stil, Humor & Abenteuerlust am Herzen liegen, dann nichts wie los!: stöbern Sie zum Ärger des Personals am Kiosk im Heft oder fahren Sie ans Festival da Jazz, wo Sie bei ohrenschmeichelnden Klängen in einer Ausgabe stöbern können. Viel Spass!

www.transhelvetica.ch


Free Sunday Morning Concerts 12.7.2015

Swing Dance Orchestra

page 101

19.7.2015

Dani Felber Quintet

page 101

26.7.2015

J. M. Rhythm Four

page 103

2.8.2015

Greg Galli's Gang

page 103

9.8.2015

Swiss Jazz Award Winner

page 105


JETZT EN! ENTDECK

VERPASSEN SIE KEINE AUSGABE. Abonnieren Sie BIANCO Alpine Lifestyle Magazine. Das geht ganz einfach. Senden Sie diesen Coupon an: BIANCO Verlag GmbH, Grubenstrasse 11, CH-8045 Z체rich oder Via Brattas 2, CH-7500 St. Moritz oder besuchen Sie unsere Webseite www.biancomag.ch/subscribe BIANCO erscheint zweimal j채hrlich. Im Juni und im Dezember. R Ich bestelle ein Abonnement und erhalte die n채chsten 4 Ausgaben zu CHF 70.00 (Euro 70.00) inkl. Versand. Name / Vorname

Strasse / Nr.

PLZ / Ort

E-Mail

Datum / Unterschrift


sonntag 12. juli

sonntag 19. juli

Swing Dance Orchestra

Dani Felber Quintet

Andrej Hermlin spielt keinen Swing, er lebt ihn! So hat er sein Haus in Berlin-Pankow mit Möbeln aus der Swing-Ära eingerichtet. Und die Mitglieder seiner Bigband stattet er selbstverständlich mit scharfen Klamotten dieser Zeit aus. Doch das Wichtigste ist, dass die Musik in die Beine fährt ... It don’t mean a thing if it ain’t got that swing ...

Das Repertoire dieser Band reicht von New Orleans bis Paris, von der «Bourbon Street Parade» bis zu «La vie en rose». Dani Felber hat mit der impulsiven Tatiana Heintz eine Sängerin im Schlepptau, die bei jedem Tempo eine gute Figur macht – sei es als Interpretin einer lasziven Ballade im Schneckentempo oder als Überfliegerin.

it’s a swing thing

feat. tatiana heintz

101



sonntag 26. juli

sonntag 2. august

J. M. Rhythm Four

Greg Galli’s Gang

Wenn eine Band so lange Bestand hat wie die J. M. Rhythm Four, kann man davon ausgehen, dass sie ein Erfolgsrezept gefunden hat. Das Erfolgsrezept dieses Quartetts lautet: Man verschreibe sich mit Leib und Seele dem Swing und dem Bebop und lade zur richtigen Zeit die richtigen Gäste ein – zum Beispiel die mitreissende Sängerin Gabriela Krapf.

Wenn der Tausendsassa Greg Galli in die Tasten haut, kann man sich auf eine virtuose Achterbahnfahrt gefasst machen (bitte anschnallen!). Er kennt sich im Pop und Rock ebenso gut aus wie im Funk und Jazz. Und sogar die «Kleine Niederdorfoper» findet man in seinem riesigen Repertoire.

four is six

feat. alina amuri

103


nden in der rolle Klingt gut: St. Moritz. Lounge nach

www.rhb.ch/charter

Ausfahren statt ausgehen: Unsere Piano Bar rollt Eine nostalgische Limousine auf Schienen Wir haben Platz fßr 23 Geniesser. Nehmen 70 Promille spielend. Und bringen 384 Kilometer Schwellen zum Klingen. Zugfahren mit Stil: Testen Sie unsere Piano Bar. Feiern Sie Ihre Feste unterwegs — oder feiern Sie unterwegs zum Fest. Wir servieren Ihnen den perfekten Mix. Beratung / Reservation / Verkauf Railservice, Tel +41 (0)81 288 65 65, railservice@rhb.ch, www.rhb.ch


sonntag 9. august

Swiss Jazz Award Winner 2015 swing when you’re winning

Radio Swiss Jazz und JazzAscona präsentieren mit Festival da Jazz den Gewinner des Swiss Jazz Award 2015. Gewählt haben ihn die Hörer von Radio Swiss Jazz, das Publikum von JazzAscona sowie eine Fachjury. Der Award wird zum achten Mal vergeben. Freuen Sie sich auf die Formation, welche in den letzten zwölf Monaten bei Radio Swiss Jazz am meisten Anklang fand. www.swissjazzaward.ch

105


10 – 12 JULY 2015 22nd Edition

FRIDAY, 10 JULY from 1 p.m. Registration in St. Moritz-Bad SATURDAY, 11 JULY from 8 to 9.30 a.m. Start Valtellina-Rally to Bormio and Tirano (IT) near Badrutt’s Palace Hotel SUNDAY, 12 JULY from 11 a.m. Concours d’Elégance in St. Moritz-Dorf www.bccm-stmoritz.ch


«Und dann ist da noch Passugger, das vielleicht gesündeste und am besten schmeckende Mineralwasser der Welt.» Neue Zürcher Zeitung

www.passugger.ch

47 cl

77 cl


Rundflüge ∙ Flugschule ∙ Transportflüge

Unvergessliche Momente mit jazzigen Höhenflügen

T +41 (0)31 818 88 88, mail@swisshelicopter.ch, swisshelicopter.ch


«Highest Club Festival» Es ist wohl tatsächlich so: Wir veranstalten das höchstgelegene Jazz Festival der Welt. Eingerahmt von Piz Bernina und Piz Nair strahlt die Musik des Festivals mittlerweile weit über die Grenzen der Schweiz hinaus und macht es so zu einem Anziehungspunkt von Musikliebhabern aus der ganzen Welt. Als Winter-Ziel ist St. Moritz – und die ganze Region – weltbekannt. Doch auch im Sommer versprüht das Oberengadin einen unglaublichen Reiz. Und die scheinbar seltsame Vermengung von Jazz und exklusivem Ferienort macht plötzlich Sinn. Wo sonst spiegelt sich die unbändige Kraft, die Freiheit und Schönheit des Jazz so sehr in der unmittelbaren Umgebung wieder wie hier, in den Bündner Bergen? Es stellt sich also kaum die Frage «Warum?», sonder eher: «Wo denn sonst, wenn nicht hier in St. Moritz?»

It most likely is true, with the Festival da Jazz in St. Moritz we organise the highest jazz festival in the world. Nestling between the imposing peaks of Piz Bernina and Piz Nair, the festival is today known far beyond the borders of Switzerland and has become an attraction for fans of good music from all over the world. As the perfect winter destination, St. Moritz and the whole region is famous all over the world. But the Upper Engadine also has an unbeatable charm in summer. And suddenly the somehow strange mixture of jazz and an exclusive holiday resort makes sense. Is there another place where the boundless energy, the freedom and beauty of jazz is better reflected in the immediate surroundings than here in the mountains of Grisons? So the question isn’t really “Why?” but rather, “Where else, if not here in St. Moritz?”

www.engadin.stmoritz.ch 109


Pictures in Town

at st. moritz dorf by giancarlo cattaneo

Seit Gründung des Festival da Jazz begleitet der St. Moritzer Fotograf Giancarlo Cattaneo das Festival und seine Künstler Abend für Abend, Konzert um Konzert. Er gehört zum Festival-Inventar wie Othella Dallas oder die unverwechselbare Atmosphäre im Dracula Club dazu. Entstanden ist ein bunter Fundus extraordinärer Momentaufnahmen. Diese sind während des ganzen Festivals in den Schaufenstern ausgewählter Geschäfte zu bestaunen. «Pictures in Town» – ein weiteres sommerliches Puzzlesteinchen für noch etwas mehr Festivalstimmung im Dorf.

Since the very beginning of the Festival da Jazz, the photographer Giancarlo Cattaneo from St. Moritz has been accompanying the festival and its artists from concert to concert. He belongs to the festival like Othella Dallas or the unique atmosphere of the Dracula Club. The result is a colourful collection of extraordinary snap-shots in time. The photographs are exhibited in selected shop windows during the festival. With “Pictures in Town” we are delighted to present another attraction at the Festival da Jazz and to bring more of the festival’s atmosphere to the village.

Mehr Informationen finden Sie unter www.festivaldajazz.ch

For more information visit www.festivaldajazz.ch


111


The Gallery

at château papillon des arts by matthias heyde

Wir freuen uns ausserordentlich auch in diesem Jahr im Château Papillon des Arts mit «The Gallery» einen Begegnungsort des Festival da Jazz zu präsentieren: «Street Scene» nennt der Berliner Fotograf Matthias Heyde seine diesjährige Ausstellung. Inspiriert durch ein gleichnamiges Werk von Kurt Weill begibt sich Heyde auf die Spuren des Jazz in New York. Dort, wo Wellen der Musik aus den vormals verrauchten Clubs schwappen und die Menschen von den Strassen reinschwemmen. Dort, wo Jazz lebt und die Strasse prägt, sich verändert und in moderneren Formen neu verwurzelt. Jazz ist tot, es lebe der Jazz.

With “The Gallery” we are once again delighted to present a special meeting point of the Festival da Jazz at the Château Papillon des Arts this year. The German photographer Matthias Heyde calls this year’s exhibition “Street Scene”. Inspired by Kurt Weill’s opera of the same name, Heyde follows the tracks of jazz in New York. There, where wafts of music from once smoky clubs drag the crowds in from the streets. There, where jazz is alive, shaping the character of the streets, where jazz changes itself, taking roots in more modern forms. Jazz is dead, long live jazz.

the gallery

vernissage

At Château Papillon des Arts via Foppas 15, 7500 St. Moritz

At Château Papillon des Arts 11. Juli

11. Juli–7. August Sa

6 pm till 8 pm oder auf Anfrage

Eintritt | admission charge In Kooperation mit La Baracca und Château Papillon des Arts

free

Türöffnung | Door opening

5 pm

Eintritt | admission charge

free


113


Laudinella Concert Hall Zum zweiten Mal findet in der altehrwürdigen Laudinella-Concert-Hall ein Konzert des Festival da Jazz St.Moritz statt: Eines der absoluten Konzert-Highlights 2015 – nicht bloss aufs Engadin beschränkt: Chick Corea und Herbie Hancock spielen ein sehnlichst erwartetes, gemeinsames Konzert für unsere geneigten Zuhörer. Die Zukunft dieser einzigartigen KonzertLocation ist noch nicht geklärt. So lange wir dürfen, geniessen wir unser Gastrecht – ein weiterer spannender Farbtupfer in unserem Sommerprogramm.

For the second time, the time-honoured Laudinella Concert Hall will be an additional stage for the Festival da Jazz St. Moritz. One of this year's absolute highlights – not only in the Engadin – will be held at the venue: Chick Corea and Herbie Hancock will perform together one of their wonderful shows. We can't wait. The future of the Concert Hall is uncertain, but as long as we're welcome there, we enjoy hosting shows at this gem of a location.


115


The Balloon

jazz im wind – es weht, es dreht

Es ist und bleibt immer noch die vornehmste Art zu reisen, beziehungsweise: zu fahren. Der Ballon ist ein archaisches, individuelles Fortbewegungsmittel. Umweltfreundlich und der Natur und ihren Gesetzen verpflichtet, sind Fahrten in einem Ballon wie frische JazzImprovisationen: Niemand kann voraussehen, wohin die Reise geht, wie weit man kommt und wie sanft man landet. Der Heissluftballon des Festival da Jazz & des Kulm Hotels wird anlässlich des 8. Festivals erneut als Fesselballon regelmässig aufsteigen, und über unserer geliebten Festival-Heimat schweben. Weitere Informationen unter www.festivaldajazz.ch

It is and will be the most genteel way to travel or ride, respectively. A balloon is an archaic and individual means of transportation. Environmentally friendly, following the laws of nature, ballooning is like a fresh jazz improvisation: nobody knows where and how far the journey will go, or whether there will be a soft landing. The hot-air balloon of the Festival da Jazz & the Kulm Hotel will regularly take to the sky during the 8th festival and float above our beloved festival as a captive balloon. For more information visit www.festivaldajazz.ch


117


Brasserie Dracula

jazz smells funny … and tastes fantastic!

Im Kulm Hotel St. Moritz, Official Catering Partner für das Festival da Jazz St. Moritz, erwartet Sie eine entspannte und stimmungsvolle Atmosphäre im legendären Dracula Club. Unser Gastgeber – ein bekanntes Gesicht – Freddie vom Kuhstall, erwartet Sie und Ihre Freunde für einen unvergesslichen Abend voller kulinarischem Genuss, Drinks und heisser Klänge!

At the Kulm Hotel St. Moritz, Official Catering Partner of the Festival da Jazz St. Moritz a relaxed and tasteful atmosphere awaits you at the legendary Dracula Club. Our host, Freddie from the renowned Kuhstall in Sils Maria, is looking forward to welcoming you and your friends for an unforgettable evening full of culinary delights, drinks and hot tunes!

Tischreservation unter www.festivaldajazz.ch

For reservations www.festivaldajazz.ch

6 pm–8.45 pm


119


Kulm Hotel hotel-special *****

Seit über 150 Jahren Feriendomizil für Gäste und Jazz-Liebhaber aus aller Welt. Das Kulm Hotel überzeugt mit atemberaubendem Alpenpanorama und dem neuen Kulm Spa St. Moritz. Since more than 150 years holiday destination for guests and jazz aficionados. The Kulm Hotel features breathtaking mountain views and the new Kulm Spa St. Moritz.

pro nacht und zimmer (Preise in CHF)

DZ Dorfseite Nord, inkl. Frühstück

CHF 445

DZ Seeseite Süd, inkl. Frühstück

CHF 525

Junior Suite Seeseite Süd, inkl. Frühstück CHF 660 EZ Dorfseite Nord, inkl. Frühstück

CHF 235

EZ Seeseite Süd, inkl. Frühstück

CHF 270

www.kulm.com


121


Grand Hotel Kronenhof hotel-special *****

Die Grande Dame des Engadins mit grandiosem Blick auf den Roseg Gletscher, Gourmet Restaurant Kronenstübli und Kronenhof Spa. The grand old dame of Engadine hotels with a spectacular view of the Roseg glacier, Gourmet Restaurant Kronenstübli and Kronenhof Spa.

pro nacht und zimmer (Preise in CHF)

EZ Comfort, inkl. Frühstück

CHF 280

EZ Deluxe, inkl. Frühstück

CHF 310

DZ Standard, inkl. Frühstück

CHF 375

DZ Comfort, inkl. Frühstück

CHF 440

DZ Deluxe, inkl. Frühstück

CHF 500

Junior Suite Comfort, inkl. Frühstück

CHF 565

Junior Suite Deluxe, inkl. Frühstück

CHF 650

www.kronenhof.com


123


Hotel Schweizerhof hotel-special ****

Das Hotel Schweizerhof St. Moritz besticht durch ansprechende Hotel-Zimmer mit herrlichem Seeblick und die regionale Küche im Restaurant Acla als kulinarisches Highlight. The Hotel Schweizerhof St. Moritz captivates with beautiful rooms with superb lake views and the restaurant Acla as a culinary highlight.

pro nacht und zimmer (Preise in CHF)

DZ, inkl. Frühstück

CHF 310

EZ Standard, inkl. Frühstück

CHF 180

www.schweizerhofstmoritz.ch


125


Hotel Hauser hotel-special ***

Hauser’s Hotel, Restaurant und Confiserie im Zentrum von St. Moritz Dorf. Gastfreundschaft, Gastwirtschaft und Konditorei – alles unter einem Dach. All under one roof in the center of St. Moritz is Hauser’s hotel, restaurant and pastry shop.

pro nacht und zimmer (Preise in CHF)

DZ Comfort, inkl. Frühstück

CHF 240

DZ Quality, inkl. Frühstück

CHF 270

EZ, inkl. Frühstück

CHF 140

www.hotelhauser.ch


127


New Classics Fotograph Clive Arrowsmith

Klassik Lounge radio klingt heute einfach anders | www.klassikradio.de


Tabak-L채deli

R. Wagner | Storchengasse 19 | 8001 Z체rich | Telefon +41 44 211 84 27 | www.wagner-tabak-laedeli.com | wagner@wagner-tabak-laedeli.com


presenting partner

main mediapartners

sponsors

enablers

hellmi beerli location partners muottas muragl

supporters, media- & hospitality-partners

host


main partners

location partners hauser's terrasse

location partners dracula club

131


Das Original. Einfach Wundergut.


Herzlichen Dank! Thank you very much! Allen Künstlern und Künstlerinnen, Helfern und Helferinnen, Freunden, Inserenten und Sponsoren, die das Festival da Jazz St. Moritz 2015 ermöglichen, insbesondere: To all of our artists, contributors, friends, advertisers and sponsors who make the Festival da Jazz St. Moritz 2015 happen, in particular: Tim Abegg, Martin Aebli, Urs Bachmann, Peter Barth, Hellmi Beerli, Martin Berthod, Martin Bidermann, Massimo Bonotto, Jörg Bucherer, Ueli Burgerstein,

Ariane Ehrat, Barbara Gabrielli, Dominique Godat, Familie Heinz Hunkeler jr., Familie Markus Hauser, Urs Heller, Urs Höhener, Mario Irminger, Martin Jäger, Vera Kaiser, Anne Keller, Walter B. Kielholz, Adrian Küenzi, Markus Laenzlinger, Marco Menzi, Hitsch & Markus Meili, Lukas Mühlemann, Carolina Müller-Möhl, Spyros Niarchos, Familie Plattner, Fritz Portner, Philippe Rhomberg, Ingo Riedel, Jürg Riedi, Andreas Roth, Rolf Sachs, Familie Schlatter, Familie Scherer-Urban, Andreas Schmid, Roberto Triulzi, Chris Walti, Gabi Wettstein

impressum Presenter: Verein Festival da Jazz St. Moritz Executive Producer: Amt für Ideen Zürich & Berlin Co-production: Dracula's Ghost Rider Club, Rolf Sachs, President in Eternity Artistic Director: Christian Jott Jenny Partner and Sponsor Relations: Corinna Fueter Artist Relations: Rebecca Bretscher, Stephen Frick Artist Assistent: Mathias Jenny Social Media: Jeremias Dubno Technical Management: Christian Vetsch Technicians: Christian Knöpfel, Daniel Sprenger, Yannick Sturzenegger, René Reist, Cédric Vögeli Media Relations: Sandra Iseli Production Assistent: Luisa Nüscheler Club Management: Sophia Florineth, Marlon Nüscheler, Cheryl Hoegger, Lea Bodnar

Driver: Michel Frens Finance & Controlling: Peter Gütle Festival Photographer: Giancarlo Cattaneo, Matthias Heyde Design: www.gyselroth.com Editorial office: Graf Dracula himself Translation: Daniel Bitterli Print: Multicolor Print, printed on Luxo Art samt Images: Seite 15: Janette Beckman, Seite 17: Shervin Lainez, Seite 23: Scott Chernis, Seite 39: Jerris Madison, Seite 57: Guido Harari, Seite 87: Michael Valentine, Seite 105: Stefan Kubli, Seite 115: Filip Zuan, Seite 117: Urs Homberger, Seite 121: Andri Margadant übrige Bilder mit der Erlaubnis der Künstler other pictures with the courtesy of the artists

133


AGRITURISMO AM BERNINAPASS NEUES LEBEN IN ALTEN GEMÄUERN Dort wo die Natur ihren ganzen Reiz ausspielt, schlummert La Rösa. Die Seele der einstigen Post- und Säumerstation aus dem 17. Jahrhundert ist unverfälscht, das Konzept des Agriturismo neu.

IHR KENNENLERN-ANGEBOT (SO-FR) 3 Nächte ab CHF 375.statt CHF 555.- / pro Person Inklusive reichhaltigem Bauernfrühstück, jeden Abend gemütliches Nachtessen (Halbpension). Gültig vom 20.06.-11.10.15 Buchungen auf Anfrage. Kennwort «FestivalJazz» 7742 LA RÖSA - VALPOSCHIAVO Tel. +41 81 832 60 51 . www.larosa.ch

BESUCHEN SIE AUCH UNSERE PARTNERBETRIEBE

HOTEL RESTORANT LEJ DA STAZ Der pure Luxus: Ruhe, Zeit, Natur.

HOTEL MISANI A modern hotel feeling for a new generation.

ROMANTIK PUR 4 Tage / 3 Nächte ab CHF 520.– pro Person Zweisamkeit am idyllischen Lej da Staz, Sonnenuntergang und ein gut gefüllter Picknick-Korb. Darin enthalten sind: 3 Übernachtungen, feines Bergler-Frühstück, jeden Abend 4-GangSchlemmermenu, ein gefüllter Picknick-Korb, gratis Bergbahnen und ÖV

SLEEP AROUND Entdecken Sie während der drei Tage Ihres Aufenthalts drei Perlen der Engadiner Ferienlandschaft: das hippe Hotel Misani, das idyllisch am See gelegene Hotel Lej da Staz und die alte Poststation La Rösa. 4 Tage / 3 Nächte ab CHF 555.– pro Person Diese Leistungen sind dabei inbegriffen: 3 Übernachtungen an 3 Orten, dreierlei Frühstück, jeden Abend unser 4-Gang-Schlemmermenü, gratis Bergbahnen & ÖV im ganzen Oberengadin.

Gültig vom 19.06 - 11.10.2015. Gratis Mountainbikes nach Verfügbarkeit. 7500 ST. MORITZ-CELERINA Tel. +41 81 833 60 50, www.lejdastaz.ch

7505 ST. MORITZ-CELERINA Tel. +41 81 839 89 89, www.hotelmisani.ch


Switzerland

Alle Zimmer und Suiten kürzlich geschmackvoll renoviert.

Teppan Steak und Seafood – auf der heissen Platte direkt vor Ihren Augen zubereitet.

7 Tage die Woche die besten Club Sandwiches der Stadt.

Best Beef in Town, gabelzartes Roastbeef vom Wagen.

Tessinerplatz 9, 8002 Zürich, Tel +41 (0)44 208 14 14

www.ascot.ch

naef-werbegrafik.ch

Zurich


Der heimfahrservice. sie trinken – wir fahren. eine kluge alternative.

Der chauffeurservice. sie auf achse – wir am steuer. eine flexible alternative.

Das valet-parking. sie brillieren – wir parkieren. eine elegante alternative.

Hotline 043 333 11 00 www.mydriver.ch


facts

tickets

laudinella concert hall

Tickets online unter: www.festivaldajazz.ch

Hotel Laudinella Via Tegiatscha 17, 7500 St. Moritz Parkplätze vorhanden.

Telefonisch über Ticketino: 0900 441 441 (CHF 1.00/Min. Festnetztarif)

Konzertbeginn | Concert

sowie in allen Filialen der Schweizerischen Post mit Ticketvorverkauf und in St. Moritz: Buchhandlung Wega und Tourist Information.

dracula club

Dracula’s Ghost Riders Club Plazza Gunter Sachs, 7500 St. Moritz Parkplätze vorhanden. Konzertbeginn | Concert

9 pm

9 pm

Die Plätze sind nummeriert. Preise in der Laudinella Concert Hall siehe Website The seats are numbered. For Prices for the Laudinella Concert Hall please check our website

sunny bar

Sunny Bar, Kulm Hotel Via Veglia 18, 7500 St. Moritz

Brasserie Dracula

6–8.45 pm

Konzertbeginn | Concert

Terrassen Bar Dracula

ab 7.15 pm

Eintritt | admission charge

Eintritt | admission charge (exkl. Ticketinggebühr) CHF 90 | 175 Die Plätze sind nicht nummeriert. Es besteht kein Anspruch auf einen Sitzplatz. Spät kommenden Gästen kann kein Sichtplatz garantiert werden.

11.30 pm free

hauser’s terrasse

Hauser’s Hotel Via Traunter Plazzas 7, 7500 St. Moritz Sonntag | Sunday

10 am till 1 pm

Eintritt | admission charge

free

No seat reservations are possible at the concert venue. Seats are not numbered. There is no entitlement to a seat. We cannot guarantee optimal views for late arrivals. 137


facts

brasserie dracula

pictures in town

Speisen im Restaurant ist nur in Kombination mit einem Konzertbesuch möglich. Im Konzertraum können keine Sitzplatzreservationen für Restaurantgäste vorgenommen werden.

the gallery

Reservation, Menü- und Weinkarte unter www.festivaldajazz.ch

Terrassen-Bar Dracula Offen ab 7.15 pm

At St. Moritz Dorf 11. Juli – 9. August

At Château Papillon des Arts Via Foppas 15, 7500 St. Moritz 11. Juli – 7. August Sa

6 pm till 8 pm oder auf Anfrage

Eintritt | admission charge

Reservation, menus and wine list on www.festivaldajazz.ch

vernissage

Dinner at the club is only possible in combination with a visit to a concert. No seat reservations are possible at the concert venue.

11. Juli

Terrace Bar Dracula Open from 7.15 pm

in Kooperation mit La Baracca und Château Papillon des Arts

free

At Château Papillon des Arts

Türöffnung | Door opening

5 pm

Eintritt | admission charge

free


W W W. N OT E N S T E I N . C H


www.stmoritz.ch