Page 1

Ausgabe Nr. 11 Saison 2018/19

HEIMSPIEL

Hauptsponsor Co-Hauptsponsor

FC AARAU FC WIL

Freitag, 1. Februar 2019, 20.00 Uhr

Sportfonds Aargau

1

11_FCA-Wil.indd 1

30.01.19 14:16


Neues Zuhause!

Wir freuen uns, dass wir für den FC Aarau das neue Stadion planen und realisieren dürfen. Wir wünschen dem Team und den Fans tolle Spiele und eine erfolgreiche Saison!

HRS Real Estate AG hrs.ch

11_FCA-Wil.indd 2

30.01.19 14:17


Aktuell

Endlich geht es wieder los! SARAH RÖLLI

Der FC Aarau will seinen Aufwärtstrend zum Ende der Hinrunde – mit 19 Punkten aus sieben Spielen – auch im neuen Jahr fortsetzen, um den Kampf um die vorderen Ränge offen zu gestalten. Dazu wurde Markus Neumayr unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Spielmacher hinterliess seine Spuren auf den Schweizer Fussballplätzen zwischen 2011 und 2017 mit Engagements in Thun, Bellinzona, Vaduz und Luzern. Insgesamt bestritt er 187 Pflichtspiele in der Swiss Football League und verbuchte in dieser Zeit 41 Tore und 49 Vorlagen. Zuvor war der ehemalige Nachwuchsspieler von Eintracht Frankfurt und Manchester United auch in Belgien (Zulte-Waregem) und Deutschland (Burghausen, Duisburg, Essen) aktiv gewesen. Nach seinem Abgang aus Luzern spielte Neumayr, der die Schweizer Staatsbürgerschaft besitzt, für den Istanbuler Erstligisten Kasimpasa SK und den iranischen Hauptstadtverein Esteghlal FC. Auch wurden die auslaufenden Verträge der Offensivspieler Goran Karanovic und Martin Liechti bis zum Ende dieser Spielzeit verlängert. Zudem wurde der Staff der 1. Mannschaft auf die Rückrunde durch Stephan Keller komplettiert. Der 39-jährige Ex-Verteidiger war in der Saison 2017/18 unter Marinko Jurendic und Ton Verkerk bereits als Assistenztrainer beim FC Aarau tätig gewesen. In der medizinischen Abteilung wird Phil Tiernan als neuer Physiotherapeut des Fanionteams fungieren.

Neu beim FC Aarau: Der 32-jährige Markus Neumayr. Hingegen zählt Michaël Perrier nicht mehr zum Kader der 1. Mannschaft. Der 29-jährige Allrounder stand seit Juli 2015 für den FC Aarau im Einsatz. Insgesamt bestritt er 108 Spiele im FCA-Trikot und war mit seinem grossen Engagement stets ein kämpferisches Vorbild auf dem Rasen. Er wird seine Karriere beim FC Stade-Lausanne-Ouchy, Tabellenführer aus der Promotion League, fortsetzen. Auch wurden die beiden Leihverträge mit Yann Fillion (FC Zürich) und Edmond Ramadani (Grasshopper Club Zürich) im gegenseitigen Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Letzterer war bei seinem einjährigen Engagement zu zehn Teileinsätzen im FCATrikot gekommen. Derweil wurde der im Sommer verpflichtete Torhüter Yann Fillion – seit Ende September mit einem Meniskusriss ausser Gefecht gesetzt – nur in vereinzelten Testspielen eingesetzt. Patrick Haller

19. Runde – Brack.ch Challenge League FC Aarau – FC Wil FC Lausanne-Sport – SC Kriens FC Schaffhausen – FC Chiasso Servette FC – FC Vaduz FC Winterthur – FC Rapperswil-Jona

Fr, Sa, Sa, Sa, So,

01.02. 02.02. 02.02. 02.02. 03.02.

20:00 17:00 17:30 19:00 15:00

Matchbälle für die heutige Partie

Apleona Real Estate AG, Aarau, www.apleona.com Biofischzucht Nadler AG, Aarau Rohr, www.biofischzucht.ch Laser Tag Aarau, www.lasertagaarau.ch

3 11_FCA-Wil.indd 3

30.01.19 14:17


Deinem

FC Aarau den Matchball übergeben

! rben e w e b Jetzt

Bist du grosser FC-Aarau-Fan, möchtest mit der Mannschaft einlaufen und offiziell den Matchball übergeben? Oder möchtest du jemanden damit überraschen? Dann melde dich jetzt und sag uns, warum gerade deine Bewerbung ausgewählt werden soll.

nab.ch/matchball

 

Der Fairness-Partner in Ihrer Nähe

suisse plan  



BAU

RAUM

UMWELT

suisseplan Ingenieure AG - suisseplan.ch 

Aarau

Luzern

Wohlen

Zürich

Treuhand Revision Steuern Recht Unternehmens- und Gemeindeberatung

HOCHBAU HOLZBAU BAUPLANUNG UMBAU / RENOVATION A1-FENSTER

11_FCA-Wil.indd 4

thv AG Aarau Rheinfelden www.thv.ch

Zubler Zubler AG AG 50015001 Aarau Aarau Tel. 062 Tel.822 06277 822 2277 2 www.zublerag.ch www.zublerag.c

30.01.19 14:17


Rückrunden-Vorbereitung

FOTOS: FCA-STAFF

Bilder vom Trainingslager in Belek/Türkei

Treffsicher: Mickael Almeida und Yvan Alounga (Team Aargau U-18).

Vorbereitungsspiele: )&=¾ULFKɋȂɋ)&$DUDX  FCA-Tore: Tasar (2), Schneuwly. – )&%DVHOɋȂɋ)&$DUDX    – )&%DVHO8 3URPRWLRQ/HDJXH ɋȂɋ)&$DUDX  Almeida (2), Alounga (Team Aargau U-18), Peyretti, Misic, Karanovic, Tasar. – )&$DUDXɋȂɋ'\QDPR'UHVGHQ %XQGHVOLJD   Schneuwly. )&$DUDXɋȂɋ)&6LRQ  Almeida (3), Alounga (2), Rossini, Maierhofer. – )&$DUDXɋȂɋ%XGDSHVW+RQYHG)&   Peyretti. – )&$DUDXɋȂɋ6.5DSLG:LHQ  Maierhofer, Misic. INSERAT

5 11_FCA-Wil.indd 5

30.01.19 14:17


AUSRÜSTER DES SCHWEIZER FUSSBALLS. Offizieller Ausrüster und Premiumsponsor des FC Aarau

Dein Ziel ist unser Ziel.

11_FCA-Wil.indd 6

30.01.19 14:17


)&$DUDXÉ‹È‚É‹)&:LO

Kaderlisten der beiden Teams FC Aarau Nr.

FC Wil Position

Nr.

Jhrg.

Position

Jhrg.

TH 1990

1 Zivko Kostadinovic

TH 1992

2 Marco Thaler

VE 1994

2 Kolja +HUUPDQQ

MF 1997

4 Nicolas Schindelholz

VE 1988

4 Cédric Gasser

VE 1998

5 Giuseppe Leo

VE 1995

5 Nikki +DYHQDDU

VE 1995

8 Olivier Jäckle

MF 1993

6 Etienne Scholz

MF 1993

É„ 6WHYHQ'HDQD

ST 1996

8 Ivan $XGLQR

MF 1991

10 Gianluca Frontino

MF 1989

9 Sergio Cortelezzi

ST 1994

13 Elsad Zverotic

MF 1986

14 Nicolas Bürgy 15 Marco Schneuwly

9 Varol Tasar

11 Carlos Silvio

ST 1985

VE 1995

12 Sandro Lombardi

MF 1986

ST 1985

14 Silvano Schäppi

VE 1994

19 Stefan Maierhofer

ST 1982

15 Michael Gonçalves

VE 1995

21 Mats +DPPHULFK

MF 1998

17 Ajet Sejdija

MF 1999

23 Djordje Nikolic

TH 1997

19 Kenzo Schällibaum

VE 1998

24 Petar Misic

MF 1994

21 Nicolas +HUWHU

VE 1999

25 Goran Karanovic

ST 1987

22 Eric Gülünay

VE 1999

27 Linus 2EH[HU

VE 1997

25 Nick von Niederhäusern

VE 1989

29 Martin Liechti

MF 1998

27 Rrezart +R[KD

ST 1998

32 Markus Neumayr

MF 1986

29 Luka 'MRUGMHYLF

TH 2000

33 Norman Peyretti

MF 1994

30 Ismajl Beka

VE 1999

34 Raoul Giger

VE 1997

31 Dominik Schmid

MF 1998

44 Damir Mehidic

VE 1992

32 Enis Latifi

MF 1995 MF 1999

47 Patrick Rossini

ST 1988

36 Nias +HIWL

53 Gezim Pepsi

MF 1998

42 Gion Fadri Chande

TH 1998

77 Miguel Peralta

MF 1995

44 Magnus Breitenmoser

MF 1998

99 Mickael $OPHLGD

ST 1999

91 Zé Eduardo

MF 1991

Cheftrainer Patrick Rahmen

www.fcaarau.ch

1969

93 Andelko Savic

ST 1993

98 Fuad Rahimi

VE 1998

Cheftrainer Konrad Fünfstück

www.facebook.com/fcaarau

1980

)& $DUDX $* Stadion Brügglifeld, Postfach 2738, 5001 Aarau, Telefon 062 832 14 14, Fax 062 832 14 24, Mail: info@fcaarau.ch – Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo–Fr, 08.30–11.30 und 13.30–16.30 Uhr – 0DWFK]HLWXQJ +(Ζ063Ζ(/ Redaktion: Daniel Angelini, Bianca Braun, Remo Conoci, Patrick Haller, Marcel Petermann, Timon Richner, Sarah Rölli – Mail: matchzeitung@fcaarau.ch – ΖQVHUDWHmarcom solutions gmbh, Sandra Wehrli, Fohliweidweg 5, 5037 Muhen, Tel. 062 823 05 42, Mail: sandra.wehrli@marcom-solutions.ch – Produktion und Versand: Kromer Print AG, Postfach 429, 5600 Lenzburg, Mail: print@kromer.ch (SaisonAbonnement: Fr. 20.–)

7 11_FCA-Wil.indd 7

30.01.19 14:17


Möchten Sie Teil unseres Teams in Aarau sein?

GEMEINSAM HOCH HINAUS

Mehr unter:

www.carbogen-amcis.com/ open-positions CARBOGEN AMCIS AG Schachenallee 29 CH-5001 Aarau

rohrag.ch

Bist du verletzt? Möchtest du unter professionellen Bedingungen deine Leistung steigern? Oder einfach etwas für deine Fitness tun? Dann hast du mit med&motion den idealen Partner für Physiotherapie und Training gefunden! Modernste Trainingsmethoden und ganzheitliche Betreuung garantieren für einen Mehrwert, der einzigartig ist. Deine Vorteile: • Termin innerhalb von 48 bis 72 Stunden • Funktionelle Rehabilitation nach Verletzungen • Spezifisches Training (alters- und niveauunabhängig) • Sportartspezifischer Aufbau nach Verletzungen • Grosser Fitness-Bereich (max. 250 Jahres-Abos) • Spezifischer Fitnessplan nach deinen Bedürfnissen Besuch die Website www.medandmotion.ch oder die Spezialisten direkt vor Ort. med&motion I Buchserstrasse 3 I 5000 Aarau info@medandmotion.ch I www.medandmotion.ch I Tel.: +41 (0)62 559 91 99

11_FCA-Wil.indd 8

30.01.19 14:17


7 Fragen zum Rückrundenstart

«Schwung aus der Hinrunde mitnehmen» FOTOS: SARAH RÖLLI

in Mitleidenschaft gezogen worden war. Ansonsten trafen wir sehr gute Plätze an und konnten ideal trainieren. Wir hatten gute Testspielgegner, und auch im Hotel war alles perfekt organisiert. Im Staff wurde super gearbeitet. Ich bin sehr zufrieden mit der gesamten Vorbereitungsphase. Oli, wo ortest du die grössten Unterschiede innerhalb des Teams im Vergleich zum Saisonstart? Olivier Jäckle: Im Sommer mangelte es vielen von uns an Spielpraxis. Einige kamen aus Verletzungspausen zurück oder spielten aus anderen Gründen zuvor kaum. Entscheidend

Patrick, wie versuchst du, bei diesem grossen Kader sämtliche Spieler bei Laune zu halten? Patrick Rahmen: Wichtig ist vor allem, dass jeder Spieler weiss, was ich von ihm erwarte und wo er steht. Ich versuche jedem aufzuzeigen, was er gut macht und wo er sich verbessern muss. Wir haben einen gesunden Konkurrenzkampf im Team. Dass diejenigen, die nicht zum Einsatz kommen, unzufrieden sind, ist klar. Es geht nur um Leistung. Das Team geht sehr gut damit um, jeder hat in der Vorbereitung Argumente geliefert, weshalb ich auf ihn setzen soll.

Olivier Jäckle.

Nicolas Bürgy.

ist auch, dass wir uns jetzt alle viel besser kennen. Wir haben in der Hinrunde viel zusammen durchgemacht, negative wie auch positive Phasen. Dadurch entstand ein super Teamspirit. Den Schwung aus den letzten Spielen vor der Winterpause wollen wir nun mitnehmen. Nicolas, der FCA hatte in den meisten Hinrundenspielen Mühe, über 90 Minuten auf konstant hohem Niveau zu spielen. Wie könnt ihr dies in der Rückrunde verbessern? Nicolas Bürgy: Das stimmt und daran arbeiten wir. Wir müssen lernen, über die gesamte

Sandro, was ist dein Fazit des neuntägigen Trainingslagers in der Türkei? Sandro Burki: Das Wetter war zwar miserabel, es regnete fast jeden Tag. Aber wir mussten nur eine Trainingseinheit auf Rasen auslassen, da die Anlage nach einem Sturm

9 11_FCA-Wil.indd 9

30.01.19 14:17


7 Fragen zum Rückrundenstart

ALTIUS

SARAH RÖLLI

Spielzeit defensiv diszipliniert zu bleiben. Diese Balance zwischen Angriff und Abwehrarbeit hat nicht immer gepasst. Es ist wichtig, dass wir in einer Phase, in welcher der Gegner mal mehr Ballbesitz hat, kompakt bleiben und möglichst keine Torchancen zulassen, um dann wieder Zugriff auf das Spiel zu erhalten.

SARAH RÖLLI

Elsad, wie schätzst du unseren heutigen Gegner, den FC Wil, ein? Elsad Zverotic: Die Wiler haben eine gute Hinrunde gespielt und stehen dementsprechend auch in der oberen Tabellenhälfte. Die Mannschaft ist sehr zweikampfstark und dynamisch. Sie erhält wenig Gegentore und ist allgemein schwer zu bespielen.

Marco, was sind deine Erwartungen ans Aarauer Publikum? Marco Thaler: Ich hoffe, dass wir weiterhin gut unterstützt werden, dass uns die Zuschauer in schwierigen Momenten helfen und ihren Teil dazu beitragen, wieder eine Euphorie auszulösen. Wir dürfen auf viele treue Fans zählen, die auch der aktuellen Kälte trotzen. Dafür sind wir sehr dankbar.

Patrick, wie geht es dir nach deiner ausgeheilten Kreuzbandverletzung? Patrick Rossini: Nach meiner Rückkehr war es zu Beginn nicht einfach, ich hatte muskuläre Probleme. Nun spüre ich aber, dass ich bereit bin, auch körperlich. Im Kopf stimmt es ebenfalls, ich habe keine Angst in den Zweikämpfen und suche in den Trainings bewusst den Kontakt zum Gegenspieler. Jetzt will ich mich Schritt für Schritt wieder an meine frühere Form herankämpfen.

Marcel Petermann

10 11_FCA-Wil.indd 10

30.01.19 14:17


Mit jedem Einsatz gewinnt aargauersport.ch au

arg A s d n o ortf

Sp

:LU¿QGHQHLQHQ.lXIHUIU ,KUH/LHJHQVFKDIW WHQWª RPSH

LHQW N

©HI¿] 9HUPLWWOXQJ DXIUHLQHU(UIROJVEDVLV RKQH:HUEHNRVWHQIU6LH ]XIDLUHQ.RQGLWLRQHQ

%D\ 3DUWQHU,PPRELOLHQ*PE+ 2EHUHQWIHOGHQ ,KUH+RWOLQH _ZZZED\LPPRFK

BDO WÜNSCHT DEM FC AARAU VIEL ERFOLG

Kontaktieren Sie unsere Experten: BDO AG Entfelderstrasse 1 5001 Aarau Tel. 062 834 91 91 www.bdo.ch

Prüfung · Treuhand · Steuern · Beratung

11_FCA-Wil.indd 11

30.01.19 14:17


Medizinische Abteilung

REMO CONOCI

«Mit Freude ein Teil des Teams»

Zu Beginn dieser Saison hat das Altius Swiss Sportmed Center in Rheinfelden die mannschaftsärztliche Betreuung des FC Aarau übernommen. Das junge Unternehmen beschäftigt sechs Ärzte und insgesamt 35 Mitarbeitende, die sich auf die umfassende Behandlung von Sportverletzungen spezialisiert haben. Die erfahrenen Sportärzte Dr. Henning Ott, Dr. Bertram Rieger und Dr. Roman Gähwiler sind dabei unsere Mannschaftsärzte. Wir treffen Henning Ott an einem Dienstagmorgen. Wie immer sieht man ihn mit einem Strahlen im Gesicht. Er liebt seinen Beruf als Arzt, den Umgang mit Sportlern und er interessiert sich für die Geschichte, die hinter jeder Verletzung steckt. «Das sind ja Menschen wie du und ich, mit Sorgen und Ängsten, Freuden und Hoffnungen», sagt er. Besonders schätzt Ott, dass er seine Patienten nicht nur operiert und dann aus den Augen verliert. «Wir motivieren, begleiten und bringen die Freude am Sport zurück, die gerade nach schlimmen Verletzungen oft fehlt.»

Schon nach einem halben Jahr geniessen die Ärzte das Vertrauen der FCA-Spieler. «Dadurch, dass wir die Vorgeschichte eines Spielers kennen, können wir ein Zwicken sehr gut einordnen. Das hilft dem Spieler genauso wie dem Club als Ganzes», sagt der Arzt, der im ständigen Austausch mit Trainern, SportFKHIXQGGHQ3K\VLRWKHUDSHXWHQYRQmPHGɋ motion» steht. Ein solches Zwicken führt Goran Karanovic an diesem Morgen in die Klinik. Roman Gähwiler schaut sich die Sache ebenfalls an, doch die Untersuchungen ergeben glückli-

12 11_FCA-Wil.indd 12

30.01.19 14:17


cherweise, dass es sich tatsächlich nur um ein Zwicken handelt. Bei dieser Gelegenheit wird klar, wie wichtig ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Spielern und Ärzten ist. «Ich konnte Henning am Sonntagabend anrufen und sofort vorbeikommen», schwärmt Karanovic. Ott fügt an: «Spieler wie Goran, die aus einer Verletzung kommen, aber auch Spieler, die zum ersten Mal länger ausfallen, müssen erst wieder lernen, wie viel sie ihrem Körper zumuten können. Auch das sehe ich als unsere Aufgabe.» Das Altius Swiss Sportmed Center wurde 2015 gegründet und beschäftigt 35 Mitarbeitende, darunter sechs auf Sportverletzungen spezialisierte Ärzte. Das Engagement beim FC Aarau umfasst alle medizinischen Leistungen im Club, dabei ist jeweils einer aus dem Trio Ott/Rieger/Gähwiler bei den Heimspielen als Mannschaftsarzt dabei. In der Challenge League ist es üblich, dass das Heimteam einen Arzt für die Spieler beider Mannschaften stellt. Etwas unterscheidet die Klinik von anderen Institutionen: «Wir leben einen positiven Umgang untereinander und mit den Sportlern. Sie sind nicht einfach nur Patienten, sondern wir begleiten die Spieler nach einer Verletzung weiter.» Operative Eingriffe sind demnach nur ein Teil der Tätigkeit und die Erfahrung hilft Situationen einzuschätzen: Henning Ott beispielsweise sammelte diese bei der U-19 der DFB-Auswahl, bei den zweiten Mannschaften von Bochum und Borussia Dortmund sowie in der Bundesliga bei der TSG Hoffenheim. Aus der Zeit in der Bundesliga erzählt Henning eine kleine Anekdote: «Einst wollte mir ein Trainer erklären, wie schlimm die Verletzung eines seiner Spieler sei. Ich empfahl ihm dann, mit einem 4-3-3 zu spielen statt mit einem 4-4-2. Seine Verwunderung war gross, bis er merkte, dass wir

beide Profis sind und ich nichts anderes im Sinn habe, als den Spieler möglichst lange zu seiner Verfügung zu halten.» Gesundspritzen auf Biegen und Brechen, das kommt bei Henning Ott nicht infrage. Auch Goran Karanovic bekommt heute keine Spritze. Viel mehr erhält er Anweisungen, wie er seine Gelenke in den nächsten Tagen belasten soll «und dann ist er in zwei Tagen wieder fit, aber dafür richtig». Ott mag keine halben Sachen, das habe er auch Sportchef Sandro Burki gesagt. «Und ich stiess auf offene Ohren. Der Schub, der unbändige Wille, etwas zu erreichen, ist im ganzen Club deutlich spürbar, es ist eine grosse Freude für mich und mein Team, Teil davon zu sein.» Wieder sagt er das mit positiver Ausstrahlung, die auch Karanovic auffällt: «Siehst du, diese positive Art und dieses Vertrauen gehören auch dazu. Ich bin sehr froh, haben wir ihn und das ganze Ärzteteam.» Und wie sieht das Engagement der Altius AG aus, falls der FCA sportlich zu den Sternen greift? «Bei den Champions-League-Terminen müsste ich noch schauen, aber sonst passt es», lacht Ott, in dessen Praxiszimmer nicht Diplome ausgehängt sind, sondern Sportleibchen. Und er sagt das mit so viel positiver Energie, dass jede Verletzung schon ein bisschen geheilt ist, wenn man nur mit ihm spricht.

ZVG

Remo Conoci

13 11_FCA-Wil.indd 13

30.01.19 14:17


6 Tage Top-Beratung. Parkplätze vor der Türe.

Ihr persönlicher Gesundheitscoach. Andreas Schifferle | Tramstrasse 101 5034 Suhr | Telefon 062 822 70 70

Willkommen im Premium Center der Region - Individuelles Betreuungskonzept - Exklusiver Wellnessbereich FlowerPower Aarau Rohrerstrasse 78

11_FCA-Wil.indd 14

- Management für Ihr Körpergewicht - Erstklassige Leistungen flowerpower.ch |

30.01.19 14:17


)&:LO

SARAH RÖLLI

Spitzenplatz trotz geringster Trefferzahl

Der Abwehrspieler Silvano Schäppi gehört zu den Teamstützen des FC Wil.

ebenso schnell zu einer wertvollen Teamstütze wie Silvano Schäppi (Lugano), der zweite Rückkehrer in den Reihen der Äbtestädter. Auch der holländisch-japanische Innenverteidiger Nikki Havenaar vermochte sich im Abwehrzentrum rasch zu etablieren, sodass er am letzten Montag an der SFL Award Night sogar ins «Dream Team 2018» der Challenge League gewählt wurde. In der Winterpause erlebte das Wiler Kader wiederum nur eine einzige Mutation – mit dem leihweisen Zuzug des Basler Offensivspielers Dominik Schmid, der die erste Saisonhälfte beim FC LausanneSport absolviert hatte. In der Hinrunde endeten beide Direktvergleiche zwischen Aarau und Wil mit einem 2:0-Erfolg für das jeweilige Heimteam.

Der FC Wil zählte zu den positiven Überraschungen in der ersten Saisonhälfte der Brack.ch Challenge League 2018/19: Am Jahresende klassierten sich die Ostschweizer mit 29 Punkten auf dem vierten Rang – mit nur einem Zähler aus den drei letzten Begegnungen vor der Winterpause vergaben die Schützlinge von Cheftrainer Konrad Fünfstück sogar eine noch bessere Ausgangslage im Kampf um die Aufstiegsplätze. Diese Ausgangslage ist umso erstaunlicher, als dass die Wiler mit 21 Treffern über die «sparsamste» Offensive der gesamten Liga verfügen. Einzig Silvio durfte in dieser Spielzeit mehr als zwei Torerfolge im Wiler Trikot bejubeln. Der Stürmer zählte zu den wenigen Veränderungen im Kader nach einer enttäuschenden Saison 2017/18, aber der Brasilianer mauserte sich

Patrick Haller

15 11_FCA-Wil.indd 15

30.01.19 14:17


Voller Energie unterstützen wir die Stars von morgen. Axpo investiert in die Zukunft – auch auf dem Sportplatz. Deshalb gilt unser Engagement für den Fussball und den Behindertensport vor allem den jungen Sportlerinnen und Sportlern. Freude an Bewegung, Erfolgserlebnisse im Team, kleine und grosse Träume, die wahr werden. Das ist Energie in ihrer schönsten Form. Erfahren Sie mehr auf www.axpo.com

11_FCA-Wil.indd 16

30.01.19 14:17


Event zum RĂźckrundenauftakt

FOTOS: SARAH RĂ–LLI

Stimmungsvolles 2010er-Meet & Eat

'DVHU0HHWɋ ɋ(DWYRP-DQXDUEUDFKWHJXWH6WLPPXQJ6SLHOHU6WDIIXQG)DQV hatten viel Spass beim gemeinsamen Pasta-Plausch im Tribßnenrestaurant des Stadions Brßgglifeld. Der Abend bot Gelegenheit fßr Selfies, Autogramme und das eine oder andere persÜnliche Gespräch. Im Anschluss ans Essen stellten die 2010er-Vorstandsmitglieder ihre besonderen FCA-Momente aus der Vereinsgeschichte vor – gespickt mit persÜnlichen Anekdoten und sehenswerten Videos. Bei vielen dieser FCA-Momente kamen auch bei Fans und 6SLHOHUQ(ULQQHUXQJHQDXIɋ :HLWHUH%LOGHUDXIZZZIDFHERRNFRPHU INSERATE

Ihr kompetenter Partner fĂźr alle Steuerfragen.

G E R Ăœ S T E

Hauptstrasse 73 s 5032 Aarau Rohr Tel. 062 824 03 55 s Fax 062 824 03 56 www.treuhand-maurer.ch

A G

5732 Zetzwil Tel. 062 773 26 26 www.pamo.ch 6052 Hergiswil 6340 Baar

6500 Bellinzona

7503 Samedan

8820 Wädenswil

17 11_FCA-Wil.indd 17

30.01.19 14:17


Picanto GT-Line FC Aarau Sondermodell Wert Sondermodell CHF 23’040.Preis Sondermodell CHF 19’900.-*

Abgebildetes Modell: Kia Picanto GT-Line FC Aarau Sondermodell 1.0 T-GDi man. CHF 19’900.- (Preisvorteil von CHF 3’140.– bereits abgezogen), 4,5 l/100 km, 104 CO2/km, Energieeffizienzkategorie D, CO2-ETS 24 g/km. Durchschnitt aller in der Schweiz verkauften Neuwagen: 137 g CO2/km. Unverbindliche Preisempfehlung. *Angebot gültig bis 31.03.2019 oder solange Vorrat.

Mehr Auto fürs Geld www.kia.ch 5745 Safenwil Emil Frey AG, Autocenter Safenwil, 062 788 88 88 5015 Erlinsbach Dorfgarage Daniel Imfeld AG, 062 844 48 20 5032 Aarau Rohr Garage Zimmerli Aarau AG, 062 837 97 50

11_FCA-Wil.indd 18

30.01.19 14:17


Heizmann Goalgetter Trophy

Ihr Beitrag pro Tor des FC Aarau  )UÈ‚

 )UÈ‚

)&$)DQV5HLQDFK%HUEX

$QQHOLVH%UXGHUWürenlos 'RPLQLTXHGH0DGGDOHQDSuhr 3DWULN*UXQGPDQQSuhr +HLULɋɋ(OV+HGLJHUMuhen &DUPHQ+XJ%HWWLQWürenlos .XUW.QHFKWOLUnterentfelden (ULN/DXWHUEDFKSuhr %HDWULFH0H\HUOberentfelden René Neuenschwander Schönenwerd SO 5HG/DQWHUQ$DUDX Remadaro Finanz & Versicherungs $*Rheinfelden &KULVWLDQ6FK¾W]Bözberg $OH[DQGHU7KXWGränichen :HUQHU:LQGOLQSuhr

 )UÈ‚ 6FKLQGHOKRO]6$Dornach SO

 )UÈ‚ 1LQD6XPDBuchs

 )UÈ‚ &DWHULQJ0HW]J5XIHUSchlossrued

 )UÈ‚ 'DQLHO:HLEHONiederrohrdorf

 )UÈ‚

 )UÈ‚

5¸EL.DPHUWindisch

&KULV)XFKVOberentfelden 6DQGUR/HLPJUXEHUFrick 6DVFKD6FK¦UHURupperswil 0DUFHOɋɋ0DULDQQH6SLHOPDQQ Suhr

 )UȂ %«Dɋɋ5HQ«+XJRüfenacht BE

0LW ΖKUHU 7HLOQDKPH XQWHU VW¾W]HQ6LHGHQ)&$DUDXXQG nehmen dadurch die Chance ZDKU EHL GHU 9HUORVXQJ YRQ interessanten Preisen zu den glücklichen Gewinnern zu geK¸UHQ Bitte füllen Sie im Talon den Betrag ein, den Sie pro Tor des FC Aarau in der Saison 2018/19 (Meisterschaft und Cup) bezahlen möchten. Der Mindestbetrag ist Fr. 2.– (nur ganze Franken-Beträge). Alle Teilnehmenden werden während der ganzen Saison in der Matchzeitung aufgeführt. Die Rechnungsstellung erfolgt nach dem letzten Saisonspiel (Juni 2019). Senden Sie bitte den ausgefüllten Teilnahmetalon an die Geschäftsstelle des FC Aarau (Post/Mail).

11_FCA-Wil.indd 19

)&$DUDX$* Goalgetter Trophy 3RVWIDFK $DUDX Mail: LQIR#IFDDUDXFK

'DQLHO=HKQGHUGränichen +DQV.DVSDU=XODXIAarau

 )UȂ 6WHSKDQ%HFNSuhr %UXQR%ODWWQHUSeuzach ZH +DQV%XVHUGränichen 8HOL)XUWHUStaufen &KULVWLDQ0¾OOHURombach 'DQLHO6WUHEHOSafenwil %DUEDUD6XWHUAarau

 )UȂ 0DULQ$QGULMDVHYLFOberentfelden &KULVWLDQ*HUEHUWindisch +DQV+XIVFKPLHGWohlen 'HQLVH/HKQHUGränichen +HLQ]1¸WKLJHUKüttigen 0DUFHO3HWHUPDQQAarau )ORULQ5RKUHUKölliken 5HWR6RPPHUSchöftland -DQLQH:HLVVGränichen %UXQR:HUIHOLBottenwil $GULDQ:LQGLVFKRupperswil

Zwischenstand: Fr. 6528.– $Q]DKO7RUH %HWUDJSUR7RU

 )UÈ‚

Teilnahme Heizmann Goalgetter Trophy 2018/19 Ich erkläre mich bereit, folgenden Betrag pro erzieltes Tor des FC Aarau in der Saison 2018/19 (Meisterschaft und Schweizer Cup) zu bezahlen:

Fr.

.–

Firma oder Verein Vorname/Name Strasse/Nr. PLZ/Ort Datum

E-Mail Unterschrift

Rechnung elektronisch an meine E-Mail-Adresse Rechnung per Post mit Einzahlungsschein

19

30.01.19 14:17


Sportorthopädie Sportmedizin und Leistungsdiagnostik Sportphysiotherapie Medizinischer Partner des FC Aarau

#ZämeFÜrAarau

Wir bieten das gesamte Spektrum der sportmedizinischen und orthopädischen Diagnostik und Therapie bis hin zur vollständigen Rehabilitation, alles „unter einem Dach“ WIR BRINGEN SIE ZURĂœCK ZUM SPORT!

www.altius.ag

!&ŇŠ"$&!ŇŠ$ ŇŠÄť

News aus deiner Region oѴ7bu7b;-†ĺ1_rr

11_FCA-Wil.indd 20

30.01.19 14:17


Kader FC Aarau Saison 2018/19

Spieler und Staff auf einen Blick

4 Nicolas Schindelholz

5 Giuseppe Leo

1 Steven Deana

2 Marco Thaler

13 Elsad Zverotic

14 Nicolas B체rgy

15 Marco Schneuwly

19 Stefan Maierhofer

21 Mats Hammerich

23 Djordje Nikolic

24 Petar Misic

25 Goran Karanovic

27 Linus Obexer

29 Martin Liechti

32 Markus Neumayr

33 Norman Peyretti

34 Raoul Giger

44 Damir Mehidic

8 Olivier J채ckle

9 Varol Tasar

10 Gianluca Frontino

Torh체tertrainer Flamur Tahiraj St체rmertrainer Petar Alexandrov Konditionstrainer Norbert Fischer Physiotherapeut Phil Tiernan

47 Patrick Rossini

53 Gezim Pepsi

77 Miguel Peralta

99 Mickael Almeida

TR Patrick Rahmen

AT Stephan Keller

Masseur Domenico Gallizzi Team Manager Roman Hug

21 11_FCA-Wil.indd 21

30.01.19 14:17


Übersicht

Brack.ch Challenge League Rangliste

Torschützen

1.

Servette

18 11

4

3

39 : 15

37

2.

Winterthur

18

9

4

5

29 : 26

31

3.

Lausanne-Sport

18

7

9

2

32 : 19

30

4.

Wil

18

8

5

5

21 : 17

29

5.

Schaffhausen

18

7

5

6

25 : 28

26

6.

Aarau

18

7

2

9

29 : 30

23

7.

Vaduz

18

5

5

8

26 : 33

20

8.

Rapperswil-Jona

18

5

3 10

23 : 32

18

9.

Kriens

18

2 10

6

25 : 30

16

10.

Chiasso

18

4

3 11

23 : 42

15

Spielplan FC Aarau in der Rückrunde

Hinrunde

Aarau – Wil

Fr, 01.02. 20:00

Brügglifeld

2:0

Rapperswil-Jona – Aarau

Sa, 09.02. 17:00

Grünfeld

2:1

Aarau – Chiasso

So, 17.02. 15:00

Brügglifeld

1:2

Vaduz – Aarau

So, 24.02. 16:00

Rheinpark

2:1

Aarau – Servette

Fr, 01.03. 20:00

Brügglifeld

0:2

Lausanne-Sport – Aarau

Sa, 09.03. 17:00

Pontaise

1:1

Winterthur – Aarau

So, 17.03. 15:00

Schützenwiese

3:1

Aarau – Schaffhausen

Sa, 30.03. 19:00

Brügglifeld

3:1

Kriens – Aarau

Di, 02.04. 20:00

Kleinfeld

1:2

Aarau – Vaduz

Fr–So, 05.–07.04.

Brügglifeld

3:1

Aarau – Winterthur

Fr–So, 12.–14.04.

Brügglifeld

2:3

Wil – Aarau

Sa–Mo, 20.–22.04.

IGP Arena

2:0

Servette – Aarau

Fr–So, 26.–08.04.

Stade de Genève

3:1

Aarau – Lausanne-Sport

Fr–So, 03.–05.05.

Brügglifeld

2:2

Schaffhausen – Aarau

Fr–So, 10.–12.05.

LIPO Park

1:3

Aarau – Kriens

Mi/Do, 15./16.05.

Brügglifeld

0:2

FC Chiasso – Aarau

Do, 23.05.

Comunale Riva IV

2:3

Aarau – Rapperswil-Jona

So, 26.05.

Brügglifeld

3:0

1. Siegrist 2. Castroman 3. Turkes 4. Maierhofer Josipovic Wüthrich

Kriens Schaffhausen Rapperswil-Jona Aarau Chiasso Servette

12 10 9 7 7 7

Zuschauer Team (Anzahl Spiele)

1. Winterthur (9) 2. Servette (9) 3. Aarau (9) 4. Lausanne-Sport (9) 5. Vaduz (9) 6. Kriens (9) 7. Rapperswil-Jona (9) 8. Wil (9) 9. Schaffhausen (9) 10. Chiasso (9)

Total

Ø

32 000 27 019 24 207 23 695 13 312 13 251 12 150 9 950 9 327 4 830 169 741

3 556 3 002 2 690 2 633 1 479 1 472 1 350 1 106 1 036 537 1 886

Skorerliste FC Aarau Spieler

1. Varol Tasar 2. Stefan Maierhofer 3. Olivier Jäckle 4. Mickael Almeida Goran Karanovic Elsad Zverotic 7. Petar Misic 8. Marco Schneuwly 9. Nicolas Bürgy 10. Martin Liechti Edmond Ramadani 12. Raoul Giger Linus Obexer Norman Peyretti

Tore Assists

5 7 2 3 3 3 2 1 0 1 1 0 0 0

6 1 4 1 1 1 2 1 2 0 0 1 1 1

22 11_FCA-Wil.indd 22

30.01.19 14:17


! n e f u a k n i e r h

U 0 0 . 20

Öffnung Mo – Fr Sa

szeiten

.00 Uhr 9.00 – 20 .00 Uhr 8.00 – 20

www.wynecenter.ch

11_FCA-Wil.indd 23

30.01.19 14:17


Unternehmernetzwerk, Kameradschaft und Standortförderung im Aargau Ihr Versicherungsbroker:

kompetent & persönlich

www.clarofinanz.ch

Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik

Kontakt: Stéphane Meyer Lagerhäuser Aarau Postfach 5001 Aarau s.meyer@la-aarau.ch

11_FCA-Wil.indd 24

30.01.19 14:17

Profile for FC Aarau

Saison 2018/19 Ausgabe 11 (FC Aarau – FC Wil, 1. Februar 2019, HEIMSPIEL)  

Saison 2018/19 Ausgabe 11 (FC Aarau – FC Wil, 1. Februar 2019, HEIMSPIEL)  

Profile for fcaarau
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded