Page 1

Ausgabe Nr. 5 Saison 2017/18

HEIMSPIEL

Hauptsponsor Co-Hauptsponsor

FC AARAU FC RAPPERSWIL-JONA Samstag, 23. September 2017, 19.00 Uhr

1 05_FCA-Rapperswil.indd 1

21.09.17 07:04


Corner. Flanke. Tor! Wir freuen uns, für den FC Aarau das neue Fussballstadion planen und realisieren zu dürfen und wünschen der Mannschaft und den Fans tolle Spiele und eine erfolgreiche Saison. HRS Real Estate AG Areal- und Immobilienentwickler, General- und Totalunternehmer Walzmühlestrasse 48 . CH-8501 Frauenfeld . Telefon +41 52 728 80 80 frauenfeld@hrs.ch . www.hrs.ch BASEL . CHUR . DÉLÉMONT . FRIBOURG . GENÈVE . GIUBIASCO . GÜMLIGEN | BERN . KRIENS | LUZERN . NEUCHÂTEL . ST.GALLEN . ST - SULPICE . VADUZ . ZÜRICH

05_FCA-Rapperswil.indd 2

21.09.17 07:04


Aktuell

SANDRO BURKI

SARAH RÖLLI

Der Aufsteiger zu Gast im Brügglifeld

Debütierte am Mittwoch im FCA-Dress: Norman Peyretti. Neuster FCA-Zuzug: Gianluca Frontino vom FC Winterthur.

Knapp zwei Wochen war der FC Aarau nach dem Derbysieg gegen Wohlen ohne Ernstkampf, denn die zweite Hauptrunde im Helvetia Schweizer Cup vom vergangenen Wochenende fand bekanntlich ohne Aarauer Beteiligung statt. Derweil avancierte der FC Echallens zum grossen Cup-Schreck und siegte nach dem Heimerfolg gegen die JurendicElf am letzten Sonntag auch gegen den Challenge-League-Vertreter Neuchâtel Xamax FCS (3:2 nach Verlängerung). In der spielfreien Zeit verstärkte sich der FCA mit zwei weiteren Zuzügen in der Offensive. Vom FC Thun wurde Norman Peyretti für zwei Jahre verpflichtet. Der 23-jährige Offensivspieler war beim Nachwuchs von OGC Nice ausgebildet worden; später wechselte er zum FC Biel/Bienne. Nach zwei Saisons (mit 53 Spielen) gelang ihm der Sprung in die Raiffeisen Super League, wo er in der letzten Spielzeit zu 30 Einsätzen mit den Thunern kam. Im Berner Oberland spielte einst auch Gianluca Frontino. Der 27-jährige Spielmacher wechselte ebenso mit einem Vertrag bis 2019 (plus Option) von Winterthur nach Aarau. Frontino hatte sich beim FC Schaffhausen einen Namen als treffsicherer Offensivspieler gemacht – zusammen mit Patrick Rossini bildete er zwischen 2011 und 2014 ein kon-

geniales Duo, das die Munotstädter mit zwei Aufstiegen zurück in die Brack.ch Challenge League führte und in dieser Zeit zusammen 124 Tore erzielte. Am Mittwochabend kam erst Peyretti zu seinem Debüt im FCA-Trikot. Bei der 0:1-Niederlage gegen den FC Chiasso – eben erst wegen Lizenzverstössen mit einem DreiPunkte-Abzug durch die Swiss Football League bestraft – war ein selbst verschuldeter Gegentreffer nach nur sechs Minuten entscheidend, sodass die Aarauer einmal mehr ohne Erfolgserlebnis aus dem Tessin nach Hause reisen mussten. Beim Gegner waren die drei Ex-FCA-Spieler Zoran Josipovic, Bruno Martignoni und Francesco Russo in der Startformation gestanden. Auch beim heutigen Kontrahenten finden sich ein paar bekannte Namen – so können Jonas Elmer, Kim Jaggy, Orhan Mustafi und Remo Staubli auf eine Vergangenheit im Brügglifeld zurückblicken. Der Aufsteiger hat sich mit acht Zählern aus ebenso vielen Spielen ansprechend in der neuen Liga eingelebt, auch wenn der erste Torerfolg in der Fremde – gleichbedeutend mit dem ersten Punktgewinn auswärts – erst im vierten Anlauf (2:2 in Vaduz) realisiert wurde. Patrick Haller

3 05_FCA-Rapperswil.indd 3

21.09.17 07:04


GEMEINSAM HOCH HINAUS

 

suisse plan  



BAU rohrag.ch

UMWELT

suisseplan Ingenieure AG - suisseplan.ch 

Aarau

05_FCA-Rapperswil.indd 4

RAUM

Luzern

Wohlen

Zürich

21.09.17 07:04


Letztes Heimspiel

FOTOS: SARAH RÖLLI

Derbysieg als ersehntes Lebenszeichen

8. September 2017, Brack.ch Challenge League, 7. Runde: FC Aarau – FC Wohlen 2:0 (0:0) Brügglifeld. – 2972 Zuschauer. – SR: Amhof. – Tore: 58. Rossini (Foulpenalty) 1:0. 80. Ciarrocchi 2:0. FC Aarau: Deana; Garat, Besle, Thaler; Yapi; Thrier, Hammerich (84. Perrier), Paulinho (64. Tasar), Mehidic; Rossini, Ciarrocchi. – FC Wohlen: Tahiraj; Hajrovic, Cvetkovic, Elvedi (80. Sulejmani); Romano, Bicvic, Sadrijaj (69. Pasquarelli), Stadelmann (74. Kleiner); Schultz, Foschini; Tadic.

5 05_FCA-Rapperswil.indd 5

21.09.17 07:04


New Picanto GT-Line

Mehr Auto fürs Geld www.kia.ch

Nettopreis ab CHF

19’500.– HvS Zürich

Verführerisches Design, maximaler Fahrspass.

New Kia Picanto GT-Line New Kia Picanto GT-Line mit umfangreicher Ausstattung: 16"-Leichtmetallfelgen, sportliche Extras im GT-Line-Look (Stossstangen, Seitenverkleidung, Fusspedalen), Doppelrohrauspuffanlage, sportliches 2-Ton-Interieur (Leder), 7"-Navigationssystem mit Rückfahrkamera (Apple CarPlayTM, Android AutoTM), automatische Klimaanlage, Sitzheizung vorn, Lenkradheizung, Startknopf mit Smart Key, Instrumentenanzeige «Supervision», autonomer Notbremsassistent usw. New Picanto GT-Line 1.2 L CVVT man. 84 PS ab CHF 19’500.– JAHRE

3,9

Abgebildetes Modell: New Kia Picanto GT-Line 1.2 L CVVT man. CHF 19’500.–, 4,5 l/100 km, 104 g CO2/km, Energieeffizienzkategorie D, CO2-ETS 23 g/km, New Kia Picanto GT-Line 1.2 L CVVT aut. CHF 20’800.–, 5,4 l/100 km, 124 g CO2/km, Energieeffizienzkategorie F, CO2-ETS 27 g/km, Durchschnitt aller in der Schweiz verkauften Neuwagen: 134 g CO2/km (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MwSt.). CO2-ETS = CO2-Emissionen aus der Treibstoff- und/oder der Strombereitstellung. Rechnungsbeispiel 3,9%-Leasing: New Picanto GT-Line 1.2 L CVVT man., Nettopreis CHF 19’500.–, Leasingrate CHF 218.60, Leasingzins 3,9%, eff. Leasingzins 3,97%, Laufzeit 48 Monate, 10’000 km/Jahr, Sonderzahlung 15% (nicht obligatorisch), Kaution 5% vom Finanzierungsbetrag (mind. CHF 1’000.–), obligatorische Vollkasko nicht inbegriffen. Leasingpartner ist die MultiLease AG. Eine Leasingvergabe wird nicht gewährt, wenn sie zur Überschuldung der Konsumentin oder des Konsumenten führt.

Kia Motors AG, 5745 Safenwil, 062 788 88 99

05_FCA-Rapperswil.indd 6

21.09.17 07:04


)&$DUDXÉ‹È‚É‹)&5DSSHUVZLO-RQD

Kaderliste der beiden Teams FC Aarau É„

6WHYHQ'HDQD 7+

É„

0DUFR7KDOHU

É„

6W«SKDQH%HVOH

É„

0DUFR&RUUDGL

É„

0LFKDHO6LHJIULHG

É„

3DVFDO7KULHU

É„

$OHVVDQGUR&LDUURFFKL



/«RΖWDSHUXQD

16

Olivier Jäckle

19

Juan Pablo Garat

20

Varol Tasar

21

Mats Hammerich

22

Igor Nganga

23

Ivan Audino

24

Petar Misic

26

Michaël Perrier

27

Gianluca Frontino

33

Norman Peyretti

34

Raoul Giger

36

Arxhend Cani

37

Gilles Yapi

44

Damir Mehidic

47

Patrick Rossini

77

Miguel Peralta

80

Olivier Joos (TH)

95

Paulinho

99

Lars Hunn (TH)

Trainer

Marinko Jurendic

FC Rapperswil-Jona É„ É„ É„ É„ É„ É„ É„ É„ É„ 10 11 12 13 17  19 20 21 22 23 24 26 27 29 30 É„ Trainer

1RYHP%DXPDQQ 7+

'HQLV6LPDQL 6LPRQ5RKUEDFK .LP-DJJ\ 0DQXHO.XEOL -RQDV(OPHU &DUORV'D6LOYD 5RPDQ*¾QWHQVSHUJHU (J]RQ6KDEDQL Mychell Chagas Dennis Salanovic Dominik Schwizer Egzon Kllokoqi Cristian Pecci &«OLHQ:LFKW Colin Trachsel Mike Kleiber Julio Teixeira Berkay Sülüngöz Enis Ramadani Yannick Helbling Diego Yanz (TH) Remo Staubli Orhan Mustafi Tomislav Vranjes (TH) Urs Meier

FC Aarau AG, Stadion Brügglifeld, Postfach 2738, 5001 Aarau, Telefon 062 832 14 14, Fax 062 832 14 24, Mail: info@fcaarau.ch oder geschaeftsstelle@fcaarau.ch – Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: Mo– Fr, 08.30–11.30 und 13.30–16.30 Uhr – Matchzeitung HEIMSPIEL, Redaktion: Daniel Angelini, Bianca Braun, Remo Conoci, Patrick Haller, Marcel Petermann, Timon Richner, Sarah Rölli – Mail: matchzeitung@fcaarau.ch – Inserate: marcom solutions gmbh, Sandra Wehrli, Fohliweidweg 5, 5037 Muhen, Telefon 062 823 05 42, Mail: sandra.wehrli@marcom-solutions.ch – Produktion und Versand: Kromer Print AG, Postfach 429, 5600 Lenzburg, Mail: print@kromer.ch (Saison-Abonnement: Fr. 20.–)

7 05_FCA-Rapperswil.indd 7

21.09.17 07:04


Varol Tasar

ZVG

Das Stürmertalent aus Waldshut

In der vergangenen Saison empfahl sich Varol Tasar mit 22 Toren beim Team Aargau U-21 für die 1. Mannschaft des FC Aarau. Im HEIMSPIEL spricht er über sein entscheidendes Tor im Aargauer Cupfinal, die Beziehung zu seinem Vater und über ein Abenteuer in der Türkei. Waldshut – Aarau. Eine Strecke von rund 45 Kilometern, mit einer Fahrtzeit von einer knappen Stunde und dem Grenzübertritt am Zoll in Koblenz. Viele Schweizer Fahrzeuge stauen sich an den Wochenenden, um die beliebte Shoppingoase auf der anderen Seite des Rheins zu besuchen. Was für viele Schweizer eine Autofahrt zur günstigen Einkaufsmöglichkeit darstellt, ist auch der tägliche Arbeitsweg für unseren Kaderspieler Varol Tasar. Der 20-jährige Offensivspieler ist gebürtiger Türke, wohnt aber seit seiner Geburt in Waldshut und ist seit einigen Wochen auch im Besitz des deutschen Passes.

Hingegen fehlt ihm noch ein Führerschein, sodass er sich angesichts von umständlichen Optionen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln über einen privaten «Taxidienst» freuen darf – sein Vater fährt ihn jeden Tag ins Training, wartet und nimmt ihn wieder mit nach Hause. Die Wartezeit überbrückt er meist, indem er sich das Training von seinem Sohn mitansieht. Alternativ besucht er Kollegen in der Nähe. Tasar schätzt diese Zeit während den Autofahrten mit dem Vater sehr, um die enge Beziehung zu pflegen. «Ich bespreche alles mit meinem Vater», so Tasar, dessen Vater auch bei allen Spielen im Stadion anwe-

8 05_FCA-Rapperswil.indd 8

21.09.17 07:04


send ist. Der Vater war es denn auch, der ihm beschied: «Egal, was du machen möchtest, wir stehen hinter dir!» Damals war Varol Tasar eben erst volljährig geworden und hatte die obligatorische Schulzeit in Deutschland beendet. So entschloss er sich, voll auf die Karte Fussball zu setzen.

sehr jung und wollte unbedingt Spielpraxis sammeln», erklärt er die vorzeitige Vertragsauflösung nach nur vier Monaten Abenteuer in der türkischen Heimat. Also kam Tasar zurück zur Familie – neben seinen Eltern wuchs er mit zwei älteren Schwestern und einem älteren Bruder auf – nach Waldshut und fand mit dem FC Klingnau (2. Liga) auf der anderen Seite der Grenze sofort einen neuen Verein. Dort hatte er im Frühjahr 2016 auch massgeblichen Anteil am grössten Erfolg der Clubgeschichte. Zum ersten Mal standen die Klingnauer im Aargauer Cupfinal und konnten sich im Endspiel vor 3000 Zuschauern in Lenzburg dank eines Treffers in der Nachspielzeit mit 2:1 durchsetzen. Torschütze: Varol Tasar. An diesem Tag erlebte er eine SARAH RÖLLI

Von der Promotion League in die Türkei Angefangen hatte er seine sportliche Laufbahn im Nachwuchs des VfB Waldshut, später schaffte er den Sprung vom badischen Club SV Laufenburg 08 über die Grenze zu den Junioren des FC Basel. Nach einem kurzen Intermezzo fand er Aufnahme in der 1. Mannschaft des BSC Old Boys in der Promotion League. In dieser Zeit merkte Tasar erstmals, dass es reichen könnte, den Traum vom Leben als Fussballprofi zu realisieren. Nach einem Spiel mit den Old Boys in Tuggen kam ein Berater auf Tasar zu und bot ihm einen Wechsel in die Türkei an. Beim Verein Aydinspor 1923, damals noch in der dritthöchsten Spielklasse aktiv, hatte er die Möglichkeit, einen Zweijahresvertrag zu unterschreiben. Nach Rücksprache mit seinen Eltern und den Verantwortlichen des BSC Old Boys flog Tasar nach Aydin – rund 200 Kilometer von der Grossstadt Izmir entfernt – und machte sich vor Ort ein Bild seines potenziellen Arbeitgebers. Am Ende entschloss er sich, die grosse Chance anzunehmen, sich im Profifussball präsentieren zu können. Zusammen mit seinem damaligen Mitspieler Hasan Ates zog er in die Türkei. Zuerst noch von seinem Vater unterstützt, wohnte HU DOOHLQH LQ GHU 6WDGW PLW NQDSS ɋ Einwohnern im Südwesten der Türkei. Nach einigen Einsätzen in Freundschaftsspielen folgte die Enttäuschung: In der Meisterschaft stand Tasar kaum im Aufgebot und kam nie zu einem Pflichtspieleinsatz. «Ich war noch

9 05_FCA-Rapperswil.indd 9

21.09.17 07:04


! n e f u a k n i e r h

U 0 0 . 20

Öffnung Mo – Fr Sa

szeiten

.00 Uhr 9.00 – 20 .00 Uhr 8.00 – 20

www.wynecenter.ch

05_FCA-Rapperswil.indd 10

21.09.17 07:04


Varol Tasar

Achterbahn der Gefühle. «Ich war sicher gewesen, dass ich spielen würde und war umso enttäuschter, dass ich schliesslich doch nicht in der Startelf stand», erinnert sich Tasar. Beim Stand von 0:1 aus Klingnauer Sicht wurde er in der zweiten Halbzeit eingewechselt und mutierte mit einem Assist sowie mit seinem umjubelten Siegestreffer in der 93. Spielminute zum Matchwinner. Auch die Kulisse ist Tasar in Erinnerung geblieben: «Dort habe ich erstmals vor so vielen Leuten gespielt – ein tolles Gefühl!»

gestellt und empfahl seinen talentierten Schützling für die U-21-Equipe. Der Stürmer wusste im Probetraining zu überzeugen und mauserte sich rasch zum Leistungsträger – mit 22 Toren in 21 Ligaspielen avancierte er zum zweitbesten Skorer in der gesamten 2. Liga interregional. Diese Leistungen waren auch Marco Schällibaum, dem damaligen Cheftrainer der 1. Mannschaft, nicht verborgen geblieben, und so kam Tasar bereits in der vergangenen Saison zu vier Teileinsätzen im Aarauer Fanionteam. An sein Debüt im Spiel gegen Servette erinnert er sich noch gut. Nervös sei er gewesen, aber auf dem Platz blende man alles aus. Beeindruckt haben ihn auch die Fans. «Zuvor hatte ich noch nie vor so vielen Menschen gespielt, denn bei meinen bisherigen Vereinen waren jeweils einfach ein paar hunSARAH RÖLLI

Im Team Aargau für höhere Aufgaben empfohlen Um zusätzliche Trainingseinheiten absolvieren zu können, trainierte Tasar bei seinem früheren Ausbildungsverein SV Laufenburg zweimal wöchentlich mit Trainer Erkan Aktas. Dieser war zugleich beim Team Aargau an-

11 05_FCA-Rapperswil.indd 11

21.09.17 07:04


Varol Tasar

SARAH RÖLLI

weiter vorne, desto besser», sagt er, angesprochen auf seine Lieblingsposition. Vom Defensivspieler zum Stürmer umfunktioniert Dabei war Tasar eher zufällig in seine aktuelle Rolle geschlüpft, denn bei den Old Boys lieft er noch als Sechser auf. Die Stürmer erzielten kaum Tore und die Mannschaft lag gegen Zofingen mit 1:4 hinten, als Tasar einen Hattrick erzielte und das Spiel somit 4:4 ausging. Ab diesem Zeitpunkt durfte er jeweils als Angreifer spielen und entwickelte sich auf dieser Position weiter. Auf die Zukunft angesprochen, möchte Tasar nicht allzu weit blicken, denn er weiss aus eigener Erfahrung, dass es im Fussball sehr schnell aufwärts, aber auch schnell abwärts gehen kann. Anfang Saison musste sich Tasar aufgrund anhaltender Rückenschmerzen in ärztliche Behandlung begeben und bekam eine Diagnose in Form einer rheumatischen Erkrankung. Allerdings kann er mittlerweile wieder nahezu schmerzfrei spielen und ist bereit für weitere Einsätze. Für die laufende Saison freut sich Tasar auf möglichst viele Spiele mit der 1. Mannschaft und darauf, seinen ersten Treffer im FCA-Trikot zu bejubeln. dert Zuschauer vor Ort. Aber wenn du vor mehreren tausend Anhängern auf den Platz kommst und diese bei jeder Aktion mitmachen ist das unbeschreiblich.» Auf die aktuelle Saison hin unterschrieb Tasar einen Einjahresvertrag beim FCA und kam bisher zu drei weiteren Einsätzen in der zweithöchsten Spielklasse. «Alles ist bei den Profis viel schneller, und mit meinen Tricks habe ich bei den erfahrenen Challenge-League-Verteidigern viel mehr Mühe, als ich es noch bei der U-21 hatte», lacht Tasar. Eingesetzt wurde Tasar in den letzten Jahren entweder als Mittelstürmer oder als rechter Flügelspieler. «Je

Sarah Rölli

Varol Tasar Geburtsdatum: 4. Oktober 1996 Nationalität: Deutschland Bisherige Stationen: VfB Waldshut (D), SV 08 Laufenburg (D), FC Basel, BSC Old Boys, Aydinspor 1923 (TUR), FC Klingnau, Team Aargau U-21 Beim FC Aarau/Team Aargau seit: Juli 2016 Anzahl Pflichtspiele für den FCA: 7

12 05_FCA-Rapperswil.indd 12

21.09.17 07:04


Mit jedem Einsatz gewinnt aargauersport.ch au

arg A s d n o ortf

Sp

Sport fördert die Gesundheit. Wir auch.

G E R Ü S T E

A G

5732 Zetzwil Tel. 062 773 26 26 www.pamo.ch 6052 Hergiswil 6340 Baar

6500 Bellinzona

7503 Samedan

8820 Wädenswil

Ihr persönlicher Gesundheitscoach. Andreas Schifferle | Tramstrasse 101 5034 Suhr | Telefon 062 822 70 70

Ihr kompetenter Partner für alle Steuerfragen.

www.facebook.com/fcaarau twitter.com/FCAarau1902 Hauptstrasse 73 s 5032 Aarau Rohr Tel. 062 824 03 55 s Fax 062 824 03 56 www.treuhand-maurer.ch

youtube.com/user/FCAarauofficial instagram.com/fc_aarau1902

05_FCA-Rapperswil.indd 13

21.09.17 07:04


Dein Ziel ist unser Ziel.

05_FCA-Rapperswil.indd 14

21.09.17 07:04


FC Aarau 1902

Der FC Aarau 1902 – zuständig für die Stufen C-Junioren bis zu den «Brügglikids», für die beiden Mannschaften in der 3. und 4. Liga sowie für das Frauenteam in der 3. Liga – hielt vergangene Woche seine 116. ordentliche Generalversammlung ab. Präsident Marcel Meier führte die gut besuchte Veranstaltung im Gasthof zum Schützen in Aarau zügig durch. Höhepunkt war die Ernennung der ehemaligen Vorstandsmitglieder Paul Senn und Thomas Valli als neue Ehrenmitglieder des Vereins. Sichtlich stolz und gerührt nahmen der aktuelle OK-Präsident des FCAJuniorencamps (Thomas Valli) und sein Vorgänger (Paul Senn) die Ehrung für ihre grossen Verdienste entgegen.

FOTOS: MARCEL PETERMANN

Ehrung für Paul Senn und Thomas Valli

Neue Ehrenmitglieder des FCA 1902: Thomas Valli (links) und Paul Senn.

Der FC Aarau trauert um René Domig $P$XJXVWLVW5HQ«'RPLJLP$OWHUYRQ-DKUHQYHUVWRUEHQ'DV(K renmitglied des FC Aarau 1902 übernahm in der Saison 1962/63 das Amt des Protokollführers im Verein und übte diese Tätigkeit fast ein halbes Jahrhundert aus, nämlich bis ins Jahr 2007. Insgesamt acht FCA-Präsidenten – von Walter Füllemann bis Christian Stebler – schätzten in dieser langen Periode die treuen Dienste des stillen und äusserst zuverlässigen 6FKDIIHUV'HU)&$DUDXVSULFKWGHQ$QJHK¸ULJHQYRQ5HQ«'RPLJVHLQ herzliches Beileid aus und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

15 05_FCA-Rapperswil.indd 15

21.09.17 07:05


Heizmann Spieler-Patronat

Patronat für Ihren Lieblingsspieler Heidi, Aarau Roman Peter, Beinwil am See

1 Steven Deana

René Kamer, Kriens LU Moving Hair, Aarau

2 Marco Thaler

4 Stéphane Besle Christian Gerber, Windisch

5 Marco Corradi

9 Alessandro Ciarrocchi

Remadaro Finanz & Versicherungs AG, Rheinfelden

Doris Kasper, Buchs René Neuenschwander, Schönenwerd SO

05_FCA-Rapperswil.indd 16

Nina Jordi, Buchs

Nina Jordi, Buchs

20 Varol Tasar

2

3

16 Olivier Jäckle

10 Léo Itaperuna

19 Juan Pablo Garat

mmb media agentur ag, Glattbrugg ZH

8 Pascal Thrier

7 Michael Siegfried Heidi, Aarau

2

Kurt Knechtli, Unterentfelden Familie Suter, Riniken

21 Mats Hammerich

4

21.09.17 07:05


Bianca Braun + Roland Maurer, Biberstein

Spieler-Patronat Ihrer Wahl: Fr. 200.– inkl. MwSt. – Teilnahmetalon auf Seite 19. Ende Saison Verlosung von interessanten Preisen unter allen Teilnehmenden.

TR Marinko Jurendic

Karin + Roland Etter, Hirschthal Reto (Monsieur) Fischer, Buchs Markus Hintermann, Suhr

22 Igor Nganga ,

nbD-sign N. Bütikofer, Unterentfelden

23 Ivan Audino

24 Petar Misic

27 Gianluca Frontino

33 Norman Peyretti

Heiri + Els Hediger, Muhen

26 Michaël Perrier Nina Jordi, Buchs

34 Raoul Giger

Peter Stutz, Aarau

36 Arxhend Cani David Ruggirello, Aarau

44 Damir Mehidic

37 Gilles Yapi aaretax Treuhand AG, Aarau Marcel + Marianne Spielmann, Suhr

47 Patrick Rossini

77 Miguel Peralta Fortsetzung auf Seite 19

05_FCA-Rapperswil.indd 17

21.09.17 07:05


Bist du verletzt? Möchtest du unter professionellen Bedingungen deine Leistung steigern? Oder einfach etwas für deine Fitness tun? Dann hast du mit med&motion den idealen Partner für Physiotherapie und Training gefunden! Modernste Trainingsmethoden und ganzheitliche Betreuung garantieren für einen Mehrwert, der einzigartig ist. Deine Vorteile: • Termin innerhalb von 48 bis 72 Stunden • Funktionelle Rehabilitation nach Verletzungen • Spezifisches Training (alters- und niveauunabhängig) • Sportartspezifischer Aufbau nach Verletzungen • Grosser Fitness-Bereich (max. 250 Jahres-Abos) • Spezifischer Fitnessplan nach deinen Bedürfnissen Besuch die Website www.medandmotion.ch oder die Spezialisten direkt vor Ort. med&motion I Buchserstrasse 3 I 5000 Aarau info@medandmotion.ch I www.medandmotion.ch I Tel.: +41 (0)62 559 91 99

Gut beraten in die weite Welt. 30 x in der Schweiz, 1 x auch in Ihrer Nähe! www.knecht-reisen.ch/standorte

3 GUTE GRÜNDE www.zublerag.ch

05_FCA-Rapperswil.indd 18

Der Fairness-Partner in Ihrer Nähe

Treuhand Revision Steuern Recht Unternehmens- und Gemeindeberatung

thv AG Aarau Rheinfelden www.thv.ch

Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik

Zubler AG 5001 Aarau Tel. 062 822 77 22

21.09.17 07:05


Bruno Blattner, Seuzach ZH Dominique de Maddalena, Buchs Carmen Hug-Bettin, Würenlos Christian Müller, Rombach

+HL]PDQQ6SLHOHU3DWURQDW

Sportchef Sandro Burki FC Aarau Verein 1902, Aarau Werner, Suhr

80 Olivier Joos

95 Paulinho

99 Lars Hunn

Teilnahmetalon Heizmann Spieler-Patronat Saison 2017/18 Ich übernehme das Patronat für folgenden FCA-Spieler (Fr. 200.– inkl. MwSt.): Rechnung elektronisch an meine E-Mail-Adresse Rechnung per Post mit Einzahlungsschein

Spieler

Firma oder Verein Vorname

Name

Strasse/Nr.

Postleitzahl

Ort

E-Mail

Unterschrift

Datum

Nächstes Heimspiel:

FC Aarau – Neuchâtel Xamax FCS Freitag, 29. September 2017, 20.00 Uhr Stadion Brügglifeld INSERAT

19 05_FCA-Rapperswil.indd 19

21.09.17 07:05


Gastroseite G Der perfekte Ort für Ihren Feierabend-Apero in Aarau Giusi Bar, Aarau Ziegelrain 8 Telefon 062 822 02 90 g.coronese@gmail.com www.giusibar.ch

OscarOne, Aarau Schlossplatz 1 Telefon 062 824 99 66 info@oscarone.ch www.oscarone.ch

Hotel und Restaurant Bären, Suhr Bernstrasse-West 56 Telefon 062 855 25 25 mailbox@baeren-suhr.ch www.baeren-suhr.ch

Hotel Aarehof, Wildegg Bahnhofstrasse 5 Telefon 062 887 84 84 empfang@aarehof.ch www.aarehof.ch

INSERATE

BDO WÜNSCHT DEM FC AARAU VIEL ERFOLG

Kontaktieren Sie unsere Experten: BDO AG Entfelderstrasse 1 5001 Aarau Tel. 062 834 91 91 www.bdo.ch

Prüfung · Treuhand · Steuern · Beratung

05_FCA-Rapperswil.indd 20

21.09.17 07:05


.ULPL6HULH

ZVG

Statisten für «Der Bestatter» gesucht

Interessierte melden sich unter der Adresse www.extrabus.tv. Allen Teilnehmern winkt ein Kurzauftritt in der beliebtesten Schweizer Krimi-Serie, dazu gibt es Verpflegungsgutscheine für alle. Nach deiner Anmeldung erhältst du alle wichtigen Informationen zum Drehtag. Gesucht werden Personen zwischen 0 und 99 Jahren, Frauen und Männer, die – am besten mit FC-Aarau-Fan-Artikel ausgerüstet – im Brügglifeld für Stimmung sorgen. Die Aufnahmen finden bei fast jeder Witterung statt, es wird demnach empfohlen, dem Wetter angepasste Kleidung mitzunehmen. Auf geht’s! Melde dich heute noch an und sorge dafür, dass der FC Aarau im Krimi eine gute Falle macht. Die Vorbereitungsarbeiten laufen bereits auf Hochtouren und es wird richtig was los sein im Brügglifeld!

Der FC Aarau und das Stadion Brügglifeld stehen im Zentrum der Handlung einer neuen «Der Bestatter»-Folge. Am 2. Oktober 2017 finden Aufnahmen statt, die im Brügglifeld gedreht werden. Semmelweis, Dörig und Kommissarin Anna Maria Giovanoli beschäftigen sich mit einer Leiche, die in den Katakomben des altehrwürdigen Stadions gefunden wird – und selbstverständlich können auch die Bestatter Luc Conrad und Fabio die Finger nicht vom Fall lassen. Für die Aufnahmen am Montag, 2. Oktober, werden insgesamt 200 bis 300 Statisten benötigt. Die Einsatzzeit startet um 9 Uhr und dauert bis ca. 16 Uhr. Dabei werden während dem fiktiven Spiel zwischen dem FC Aarau und dem FC Vaduz Szenen aus verschiedenen Winkeln gedreht. Ebenfalls stehen die Spieler der 1. Mannschaft des FC Aarau auf dem Platz.

Remo Conoci

21 05_FCA-Rapperswil.indd 21

21.09.17 07:05


5HVXOWDWHÉ‹É‹5DQJOLVWHQ

Brack.ch Challenge League 5DQJOLVWH

TorschĂźtzen

1. Neuchâtel Xamax FCS

8

7

0

1

15 : 6

21

1. Castroman

Schaffhausen

2. TrĂŠand

NE Xamax FCS

4

Cicek

Schaffhausen

4

Mikari

Schaffhausen

4

2. Schaffhausen

7

6

0

1

20 : 6

18

3. Servette

8

5

2

1

15 : 8

17

4. Chiasso *

8

3

3

2

9: 8

9

5. Vaduz

7

2

3

2

10 : 11

9

6. Rapperswil-Jona

8

2

2

4

8 : 15

8

7. Winterthur

7

1

3

3

8 : 12

6

8. Aarau

8

1

2

5

7 : 13

5

9. Wil 10. Wohlen

8

1

2

5

5 : 11

5

7

1

1

5

9 : 16

4

Die beiden Partien der 8. Runde vom 21. September 2017, Schaffhausen – Winterthur und Wohlen – Vaduz, fanden erst nach Redaktionsschluss statt. * 3 Punkte Abzug wegen VerstÜssen gegen das SFL-Lizenzreglement Spielplan FC Aarau in der Hinrunde

WĂźthrich 6. Rossini

Servette

4

Aarau

3

Farrugia

Chiasso

3

Chagas

Rapperswil-Jona

3

Willie

Servette

3

Puljic

Vaduz

3

Silvio

Winterthur

3

Tadic

Wohlen

3

Zuschauer Team (Anzahl Spiele)

Letzte Saison

NE Xamax FCS – Aarau

2:1 (1:0)

Rossini

4:1 / 3:1

Aarau – Wil

2:2 (1:0)

Rossini, Itaperuna

0:1 / 4:0

Winterthur – Aarau

1:1 (0:1)

Misic

1:2 / 3:2

Aarau – Schaffhausen

1:2 (0:1)

Misic

3:2 / 2:2

Aarau – Vaduz

0:2 (0:0)

–

–

Servette – Aarau

3:0 (2:0)

–

1:0 / 1:0

Aarau – Wohlen

2:0 (0:0)

Rossini, Ciarrocchi

1:0 / 0:3

Chiasso – Aarau

1:0 (1:0)

–

3:1 / 5:1

Total

Ă˜

1. NE Xamax FCS (5)

18 169

3 634

2. Winterthur (4)

12 000

3 000

3. Aarau (4)

11 366

2 842

4. Servette (4)

10 614

2 654

5. Rapperswil-Jona (4) 8 885

2 221

6. Schaffhausen (3)

5 688

1 896

7. Vaduz (3)

5 586

1 862

8. Wil (4)

4 400

1 100

9. Wohlen (3)

2 522

841

10. Chiasso (4)

Aarau – Rapperswil-Jona Sa, 23.09. 19:00

BrĂźgglifeld

–

Aarau – NE Xamax FCS

Fr, 29.09. 20:00

BrĂźgglifeld

2:3 / 2:0

Wil – Aarau

Sa, 14.10. 19:00

IGP Arena

0:0 / 0:3

Aarau – Winterthur

Mo, 23.10. 20:00

BrĂźgglifeld

1:1 / 2:3

Schaffhausen – Aarau

Sa, 28.10. 19:00

LIPO Park

2:3 / 4:0

Vaduz – Aarau

So, 05.11. 16:00

Rheinpark

–

Aarau – Servette

Fr, 17.11. 20:00

BrĂźgglifeld

2:0 / 0:1

Wohlen – Aarau

Mo, 27.11. 20:00

Niedermatten

1:4 / 1:2

Aarau – Chiasso

Sa, 02.12. 19:00

BrĂźgglifeld

1:1 / 2:3

Zoran Josipovic

Rapperswil-Jona – Aarau So, 10.12. 16:00

GrĂźnfeld

–

5

2 310

578

81 540

2 146

Skorerliste FC Aarau Spieler

Tore Assists

1. Patrick Rossini

3

2

2. Petar Misic

2

0

3. LĂŠo Itaperuna

1

1

4. Alessandro Ciarrocchi

1

0

5. Juan Pablo Garat

0

1

0

1

22 05_FCA-Rapperswil.indd 22

21.09.17 07:05


Bringt Farbe ins Spiel.

Autospritzwerk Carrosseriespenglerei  Beschriftungsatelier Malerunternehmen Maurer AG | Bresteneggstrasse 1 | 5033 Buchs/Aarau Tel. 062 837 57 37 | www.maurer-ag.ch

05_FCA-Rapperswil.indd 23

21.09.17 07:05


Unternehmernetzwerk, Kameradschaft und Standortförderung im Aargau

Ihr Versicherungsbroker:

kompetent & persönlich

www.clarofinanz.ch

Kontakt: Stéphane Meyer Lagerhäuser Aarau Postfach 5001 Aarau s.meyer@la-aarau.ch

05_FCA-Rapperswil.indd 24

Bauunternehmung Holzbau Fenstertechnik

21.09.17 07:05

Profile for FC Aarau

Saison 2017/18 Ausgabe 5 (FC Aarau - FC Rapperswil-Jona, 23. September 2017, HEIMSPIEL)  

Saison 2017/18 Ausgabe 5 (FC Aarau - FC Rapperswil-Jona, 23. September 2017, HEIMSPIEL)  

Profile for fcaarau
Advertisement