Page 1

Foto: Harald Morsch

TriTube am 15. und 16. November in Paderborn

KO S T E N L O S

DAS PADERBORNER VERANSTALTUNGS- UND KULTMAGAZIN

MONATSTIPPS WDR5-Kabarettfest 4. November in Paderborn Pe Werner 4. November in Rietberg Fabrice Tarel Trio 7. November in Paderborn Der Messias 20. November in Paderborn 15. Borchener Adventsmarkt 29. und 30. November in Borchen 37. JAHRGANG · www.heft.de · NOVEMBER 2019


Unabhängig ist einfach. Jetzt beraten lassen, damit Frau später finanziell abgesichert ist.

sparkasse-paderborn-detmold.de/ altersvorsorge


J. Ures, © Gunnar Fuchs E. Grosche, © Linsensüppchen54

Moderation: Julia Ures & Erwin Grosche Mit dabei sind: Börnsch

Ralf Brinkmann, Schützenkönig 2018/19

Chor Funk & Soul

Max Rohland

Bürgermeister Michael Dreier

Carsten Mentzel

Martin Hornberger, SCP

Team Hundbrax, Legobau aus Paderborn

Uli Letterman

Börnsch, © Harald Morsch

6. & 7. Dezember 2019 im Stadtmuseum Paderborn Beginn: 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)

M. Rohland, © Theater Paderborn

Welche Ereignisse des Jahres werden Stadtgeschichte …? Paderborner Künstler, Dichter & Denker blicken auf das Stadtgeschehen 2019 zurück.

Klaus Schüssler

Ann-Britta Dohle Die Veranstaltung wird unterstützt von:

Tickets: VVK 17,- Euro, ermäßigt 12,- Euro AK 21,- Euro, ermäßigt 15,- Euro Karten-Vorverkauf nur im Stadtmuseum: Am Abdinghof 11, 33098 Paderborn Telefon 05251 8811247 Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr www.paderborn.de/stadtmuseum

U. Lettermann, © Tim Ilskens

Julian Klenner


I NHA LT

AUSSTELLUNGEN

Seite Seite Seite Seite

04 07 08 12

Ausstellungen Lesungen Gemischtes Rechtstipp

Seite Seite Seite Seite

14 15 17 18

AUSSTELLUNGEN ❧ PADERBORN bis 15.11. Simon Heser/Eva Haupt – Pas de deux, malerische und graphische Arbeiten – Galerie Märzhase, Fürstenbergstraße 21 bis 24.11. Sehnsucht in die Ferne – Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff, Wanderausstellung

4

Film Kabarett Theater Musik

Seite 24 Seite 40 Seite 46

Kalender Kleinanzeigen Impressum

– Stadtmuseum bis 15.12. Michael Schumacher und Tazio Nuvolari – Giganten des Motorsports, Bilder, Fotos und spannende Informationen zu den beiden Rennfahrern – Kreishaus bis 5.1.2020 Ein kleiner Schritt – Die Mondlandung in 50 Fotografien, Bilder aus dem Archiv der NASA – HNF bis 5.1.2020 Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben, Sonderausstellung – HNF bis 5.1.2020 Kunst nach 1945: Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe »junger westen«, Gemälde, Grafiken und Skulpturen von Emil Schumacher, HAP Grieshaber, Peter Gallaus, Fritz Winter u.a. – Städtische Galerie in der Reithalle bis 12.1.2020 Seeigel – Stachelige Schönheiten, Sonderausstellung aus der bedeutenden Sammlung von Dr. Volker Thiel – Naturkundemuseum im Marstall bis 26.1.2020 Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden, Kunst der Dresdner Sezession aus der städtischen Kunstsammlung Paderborn und Werke der Berliner Novembergruppe – Kunstmuseum im Marstall 3.11. bis 29.11. Was bleibt. Wanderausstellung zum Thema Abschied und Sterben – Haus der Evangelischen Kirche, Klingenderstraße 13 3.11. bis 17.11. Gunda Lubek & Dave Lubek: Urban-ArtJazz, kontrastreiche SchwarzWeiß-Fotografien – Atelier Manfred Claes-Schaefers, Im Dörener Feld 2f 3.11. bis 17.11. Cornelia Morsch: KunstFormen, NaturZeichungen – Galerie@19, Elsener Str. 19 15.11. bis 20.12. Nach dem Krieg – Sortir de la guerre: Le Mans & Paderborn | 19191930, zweisprachige deutsch-


AUSSTELLUNGEN französische Ausstellung, die einen vergleichenden Blick auf Le Mans und Paderborn in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg wirft – Historisches Rathaus und Galerie Bilderbogen 24.11. bis 8.12. 8. Paderborner Wintersalon, qualitativer Querschnitt des künstlerischen Schaffens der Region – Raum für Kunst, Kamp 21 30.11. bis 7.1.2020 Rikus Ausstellung – Herz-Jesu Kirche ❧ BAD WÜNNENBERG bis 22.3.2020 Marion Ute Rosenow – Kunstausstellung, 20 Exponate der Paderborner Künstlerin – Aatalhaus, Am Kurpark 1 17.11. bis 30.5.2020 Hans-Josef Mertensmeyer – Blue People III, Der Atem von Havanna, Fotoausstellung – Aatalhaus, Am Kurpark 1 ❧ BORCHEN bis 31.12. Reinhard Menne – Lieblingsplätze, Fotoausstellung – Rathaus-Foyer ❧ WEWELSBURG bis 10.11. Warum hast du mir nicht geschrieben? Sonderausstellung über die Verfolgung von Juden, Roma und Sinti sowie Gegnern des nationalsozialistischen Regimes – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19 19.11. bis 5.1.2020 Der andere Fußball in Deutschland. 100 Jahre Arbeiterfußball – 125 Jahre Arbeitersport, Wanderausstellung zur Geschichte des Arbeiterfußballs in Deutschland – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 ❧ LICHTENAU bis 22.3.2020 Verschwörungstheorien – früher und heute, Sonderausstellung über Entstehung, Funktion und Verbreitung von Verschwörungstheorien – Kloster Dalheim

Geschichte der Zukunft

November 2019 SONDERAUSSTELLUNG bis 5. Januar 2020 »Aufbruch ins All – Raumfahrt erleben« FOTOAUSSTELLUNG bis 5. Januar 2020 »Ein kleiner Schritt – Die Mondlandung in 50 Fotografien« EVENTS So 10.11. | 14-17 Uhr | Eintritt frei Kulturrucksack NRW – Schnuppertag »Auf der Suche nach der Natur« Sa 30.11. | 13 Uhr | Eintritt frei eSport Stadtmeisterschaft PB: Finale VORTRAG Mi 06.11. | 19 Uhr | Eintritt frei Wie gefährlich ist das Leben im All? PD Dr. Markus Braun, Lebenswissenschaften, DLR, Bonn

»Jazz sehen« Harriet Lewis von Dave Lubek

An allen Vortragsabenden ist das Museum bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Der Eintritt ist ab 17 Uhr frei! Workshops & Museumspädagogik Kindergeburtstag feiern im HNF Familien-App »Dein Chef – Heinz Nixdorf« Infos unter www.hnf.de Kostenlose öffentliche Museumsführungen Dauerausstellung So 15 Uhr Sonderausstellung So 16.15 Uhr Fr 01.11. (Allerheiligen) geöffnet Heinz Nixdorf MuseumForum Paderborn www.hnf.de

5


AUSSTELLUNGEN

Cornelia Morsch: KunstFormen

3. bis 17. November, Paderborn, Galerie@19, Elsener Str. 19 Die Farbstriche in den Zeichnungen von Cornelia Morsch stehen dicht nebeneinander oder sind miteinander verwoben, sensibel und zugleich kraftvoll ist ihr Strich. Die Farben der Stifte werden hinter oder daneben gesetzt. Es entsteht eine sehr fein abgestimmte Farbigkeit mit unzähligen Zwischentönen und Nuancen. Der Hintergrund ist meist ausgespart. Die Zwischenräume und Freiflächen stehen in einem genau kalkulierten Spannungsverhältnis zwischen zentriert und fein ausbalanciert. Das eigentlich oft kleine und unscheinbare Objekt wird meist herausgehoben und durch die starke Vergrößerung, die es erfährt, in Szene gesetzt. Unspektakuläres wird spektakulär in Szene gesetzt. Motivisch zeigen die Zeichnungen in gewissem Sinne »Kunstformen der Natur«. Anders als bei Ernst Haeckel, Karl Blossfeld und anderen Künstlern und Wissenschaftlern des frühen 20. Jahrhunderts weisen die Naturdarstellungen von Cornelia Morsch über sich hinaus, sie sind Metaphern oder Symbole für die Schöpfung und insbesondere auch für das Menschsein. Augenfällig ist die ausgesprochen sinnliche Gestaltung der Darstellungen, die Naturobjekte werden in ihren jeweiligen Farben, Formen, Strukturen in ihrem stofflichen und energetischen Wesen erlebbar. Man meint, sie riechen, schmecken, fühlen zu können, etwa die zarte Brüchigkeit eines vertrockneten Blattes oder die pralle Vitalität einer aufbrechenden Samenkapsel. Wenn Cornelia Morsch zeichnet, versenkt sie sich intensiv in das »Wesen« ihres Gegenstandes, verdichtet geradezu meditativ in akribischer, stundenlanger Strichführung dessen Stofflichkeit. Gleichzeitig fließen ihre Wahrnehmun-

DEELENHAUS P A D E R B O R N Die besondere Location für Ihre

FAMILIENFEIERN TAGUNGEN FIRMENEVENTS Wir informieren Sie gerne:

0 52 51/1 88 99 10 info@hotel-stadthaus.de 6

gen, Ahnungen und Empfindungen menschlichen Seins, menschlicher Befindlichkeiten und archaischer Grundzustände in ihren künstlerischen Schaffensprozess ein. Die Ausstellung wird am 2.11. um 19 Uhr eröffnet. Es spricht der Dipl. Grafik-Designer, Fotograf und HEFTHerausgeber Harald Morsch. Öffnungzeiten: Mi. bis So. von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung unter Tel. 0173/3824040. Kontrastreiche Schwarz-Weiß-Fotografien

Gunda Lubek & Dave Lubek: Urban-Art-Jazz

3. bis 17. November, Paderborn, das Atelier Manfred Claes-Schaefers, Im Dörener Feld 2 f In der Reihe »Zu Gast bei Manfred Claes-Schaefers« präsentieren Gunda und Dave Lubek kontrastreiche Schwarz-Weiß-Fotografien. Unter dem Titel »Augen-Blicke« zeigt Gunda Lubek UrbanPhotography. Diese beobachtet das Geschehen, greift Szenen auf und erschafft ein Thema. Konzentriert auf einen einzigartigen Moment, einen herausragenden Aspekt, den es gilt direkt, nah, immer authentisch und ungestellt einzufangen. Dave Lubek stellt seine Musiker-Portraits unter den Titel »Jazz sehen«. Die fotografische Herausforderung besteht darin, den Augenblick festzuhalten, in dem die Geste des Künstlers identisch mit seiner Musik ist. Die Ausstellung wird am 3. November um 11 Uhr eröffnet. Gunda und Dave Lubek sowie Gastgeber Manfred ClaesSchaefers stehen für anregende Begegnungen, Betrachtungen und Gespräche zur Verfügung.


AUSSTELLUNGEN / LESUNGEN Der in Paderborn lebende Singer/Songwriter Pete Alderton wird unter dem Motto »Bilder hören« Emotionen und Bilder in seiner Musik mit großer Authentizität lebendig werden lassen. Die Ausstellung ist täglich von 10-13 und von 15-18 Uhr geöffnet. Zweisprachige deutsch-französische Ausstellung, die einen vergleichenden Blick auf Le Mans und Paderborn in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg wirft

Nach dem Krieg – Sortir de la guerre: Le Mans & Paderborn | 1919-1930

15. November bis 20. Dezember, Paderborn, Historisches Rathaus und Galerie Bilderbogen Die Ausstellung wirft anhand von Bildern, Dokumenten und erläuternden Texten einen vergleichenden Blick auf Le Mans und Paderborn in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg. Für beide Städte war dies eine Zeit großer Umbrüche. Der »Große Krieg« hinterließ dauerhafte Spuren in beiden Städten. In Le Mans, das hinter der Front von Zerstörungen verschont blieb, zeichnete sich rasch ein Neubeginn ab, gestärkt durch das Gefühl des militärischen Sieges. In Paderborn blieb die wirtschaftliche und soziale Situation zunächst instabil. Deutschland war im November 1918 eine Republik geworden und das politische Leben musste sich neu ordnen. Wie entwickelten sich die beiden Städte in einer Zeit, die von Trauer, Hoffnung und großer Unsicherheit geprägt war? Wie lebten die Bevölkerungen von Le Mans und Paderborn zwischen Rachegefühlen und dem Wunsch nach Frieden und Annäherung? Eine zweisprachige deutsch-französische Ausstellung der Universität Paderborn, der Le Mans Université, des Stadtmuseums Paderborn, des Stadt- und Kreisarchivs Paderborn und der Archives municipales du Mans. Ausstellungseröffnung ist am 15.11. um 17 Uhr im Historischen Rathaus Paderborn. Musikalische Gestaltung: das Ensemble LEGRAN mit französisch-deutschen Chansons.

LESUNGEN Morgen – Land

Sulaiman Masomi

7. November, 20 Uhr, Paderborn, Sputnik, Imadstr. 7 Sulaiman Masomis Stücke sind wie trojanische Pferde. Sie wirken unterhaltsam und harmlos, aber sind sie erst einmal in die Köpfe der Zuhörer eingedrungen, entfalten sie ihre volle Wirkung und die in ihnen befindliche Botschaft. Denn egal wie kurzweilig, witzig und nahbar seine Worte wirken: Immer versteckt sich seine ganz eigene Sicht auf die Welt und eine durchdachte Botschaft zwischen den Zeilen. Schon der Titel seines neuen Programmes »Morgen – Land« spiegelt seine Art der Bühnenkunst wider. Es vereint Herkunft und Zukunft mit einem Wort und verortet gleichzeitig seine Sicht auf die heutige Gesellschaft. Und genau darum geht es auch in seinem Programm. Seine ZuhörerInnen erwartet eine Gratwanderung zwischen klugen Beobachtungen und witzigen Alltagsgeschichten. AK 12,- Euro, VVK 10,- Euro

ÖkologischeMode - fair produziert

Gütersloh: Werner-von-Siemens-Str. 2 Bielefeld: Obernstr. 51 www.maas-natur.de

nix zu lesen?

Bücher & mehr

IRuM Am Stadelhof 10 Paderborn

7


LESUNGEN / GEMISCHTES Krimi-Kabaret-Leseshow mit

Sascha Gutzeit: Weihnachten mit Kommissar Engelmann

Jubiläums-Kneipenlesung zum 25.

Auf dem Weg zu Gold

16. November, 20 Uhr, Paderborn, Café Ostermann, Marienplatz 6-8 Wie eine alte Großfamilie stehen die Kneipen-Leser und -Leserinnen seit Jahren Monat für Monat vor den literaturbegeisterten Paderbornern und Paderbornerinnen – man geht inzwischen auf Silber, aber man wartet auf Gold: denn 25 Jahre sind nicht genug! Mit Gold im Mund und Gold aus dem Mund wollen sie im Goldrausch ihr Jubiläum feiern. Texte über Jubiläen, Zahnärzte und Goldräusche zu verbinden, kann nur den Kneipenlesern gelingen. Die Gäste dürfen gespannt sein auf besondere Aktionen und Akteure, Erinnerungen und Aussichten aus Anlass des Silberjubiläums ... Lesung mit Texten der Annette von Droste-Hülshoff über ihre westfälische Heimat

Ich bin ein Westphale – Gott sei Dank!

21. November, 19 Uhr, Paderborn, Stadtmuseum Eine Lesung mit Texten der Droste über ihre westfälische Heimat gibt Einblick in den Alltag der Westfalen um 1800. Musik wird die Texte aktualisieren. Mit Ann-Britta Dohle, René Madrid und Dr. Andreas Neuwöhner. Nach dem Bilderbuchkino können die Kinder noch malen und basteln

Bilderbuchkino: Dr. Brumm und der Megasaurus

22. November, 15.30 Uhr, Paderborn, IRuM, Am Stadelhof 10 Dr. Brumm ist bei der Gartenarbeit, als er plötzlich auf einen riesigen Knochen stößt. Er hat das Skelett eines Megasaurus Vegetarius gefunden! Ob es ihm und seinen Freunden wohl gelingt, den ganzen Dino freizulegen? Nach dem Bilderbuchkino können die Kinder noch malen und basteln. Die Veranstaltung ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren. 8

29. November, 19.30 Uhr, Paderborn, IRuM, Am Stadelhof 10 Für Kommissar Heinz Engelmann, den Chef der Mordkommission, sieht alles nach einem ruhigen Heiligen Abend aus: Die Kerzen brennen und der Baum ist geschmückt. Doch gerade als Engelmann ein Weihnachtslied anstimmt, schneit ihm plötzlich eine Leiche ins Haus. Nach dieser schönen Bescherung weiß der Kommissar, dass er einen eiskalten Mörder schnappen muss ... In Sascha Gutzeits Lesical – seiner unvergleichlichen Mischung aus Lesung, Musical, Kabarett, Live-Hörspiel und Ein-Mann-Theater – präsentiert der Schauspieler, Musiker und Autor ein weihnachtliches Feuerwerk aus Leichen, Liedern und Lametta! Eintritt: 4,- €, Infos: 05251/1251902, isabell.lanvermann@erzbistum-paderborn.de

GEMISCHTES Veranstaltet vom Paderborner Spielefreunde e. V.

19. Paderborner Spieletag

3. November, 11 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Beim diesjährigen Spieletag stellen die Mitglieder des Paderborner Spielefreunde e. V. Spiele fachkundig vor und laden Interessierte zum Ausprobieren der Spiele ein – das Motto: »Wir kennen die Regeln, Ihr könnt spielen!« Die Besucher/innen finden zahlreiche Spieleneuheiten und Klassiker in den verschiedenen Themenräumen wie »Spiel des Jahres«, »Kinderspiel des Jahres«, »Spiele für Zwei und Solospiele«, »Komplexe Spiele«, »Freies Spielen« und »Frisch aus Essen« mit einer Auswahl kurz vorher erschienener Spiele von der Spielemesse in Essen im Oktober 2019. Neu in diesem Jahr ist der Themenraum »Neue Perspektiven«. Außerdem gibt es einen großen Gebrauchtspielemarkt zum Stöbern.

25 Jahre Landesgartenschau Schloß Neuhaus

6. November, 16 Uhr, Paderborn, Roncalli-Haus, Neuhäuser Kirchstr. 3 Im Rahmen des 25-jährigen Bestehens der LGS veranstaltet die Quartiersinitiative Schloß Neuhaus eine ZeitzeugenVeranstaltung als Podiumsdiskussion mit dem ehemaligen Bürgermeister Wilhelm Lüke, Mitstreitern und Aktivisten. Es wird spannend. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Zugang zum Roncalli-Haus ist barrierefrei.


Ben Becker

03.11.

WDR 5 – Kabarettfest

MO

Mit Stefan Waghubinger, Mathias Tretter u. Michael Feindler. 20:00 Uhr

1. Sinfoniekonzert Werke von Eisenreich u. Strawinsky; Nordwestdt. Philharmonie. 19:30 Uhr

My Fair Lady

DO 14.11.

FR

15.11.

DR :W

E!VIS The King – Tribute an den King

SA

Moderation in deutsch, Lieder in engl. Sprache. 20:00 Uhr

16.11.

Michael Mittermeier

MO

Illus t

rat io

n

»Lucky Punch – Die Todes-Wuchtl schlägt zurück!«. 20:00 Uhr

The Dublin Legends Urgesteine des Irish Folk – besser bekannt als »The Dubliners«. 20:00 Uhr alm lP

MI

Sing mal mit der Maus

Neues Programm »Im Fluss«. 20:00 Uhr

Suberg‘s ü30 Party

ae

MI

06.11.

13.11.

Urban Priol

18.11.

DO 21.11.

SA

Die richtige Atmosphäre, um ausgelassen zu feiern. 21:00 Uhr

23.11.

Chippendales

MO

Foto :M ic h

Mit dem Motto »Let’s Misbehave!« feiern sie ihr 40. Jubiläum! 20:00 Uhr

The Italian Tenors »Viva la Vita«-Tour Spagat zwischen ital. Pophits u. kunstfertiger klass. Interpretation. 20:00 Uhr

Ralph Ruthe

rp Ka

04.11.

Musical von Frederick Loewe; Landestheater Detmold. 19:30 Uhr Mitmach-Chorkonzert des WDR. 16:00 Uhr

Der Cartoonist mit seinem neuen Programm »Ruthe Live«. 20:00 Uhr

o

SO

In »Ich, Judas – Einer unter Euch wird mich verraten«. 18:00 Uhr

maybebop A Cappella-Formation mit dem Weihnachtsprogramm »Für Euch«. 20:00 Uhr

Weihnachtskonzert »Weihnachtszeit auf den Meeren« Der Magellan Shanty Chor greift die Weihnachtsstimmung auf. 19:00 Uhr

25.11.

DI

26.11.

DO

28.11.

FR

29.11.

SA

30.11.

SchützenHof 02./03.11. 07.11. 09.11. 10.11.

PETSs Tiermesse Paderborn Gruseldinner »Dracula« Hallentrödelmarkt Weiberkram Mädelsflohmarkt

11.11. 16.11. 30.11./ 01.12.

Gans-Lecker-Buffet Nacht der Musicals & Operetten PaderBow – int. Bogensportund Messermesse

Das ausführliche Programm im Internet (www.paderhalle.de). Karten beim Paderborner Ticket-Center (05251/299750), an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder über das Internet.

DER TREFFPUNKT FÜR GROSSE EREIGNISSE

Foto :

Gu id


GEMISCHTES

11

KULTURWERKSTATT PADERBORN Bahnhofstraße 64 Tel.: 05251 - 31785 www.kulte-pb.de

Vortrag von Dr. Markus Braun

Wie gefährlich ist das Leben im All?

An evening full of soul

6. November, 19 Uhr, Paderborn, HNF Das Weltall ist ein faszinierender Ort, an dem ganz eigene Bedingungen gelten. Seit einigen Jahren arbeiten und leben Astronauten auf der Internationalen Raumstation ISS. Was heute wie Routine wirkt, stellt den menschlichen Körper jedoch vor gewaltige Herausforderungen. Dr. Markus Braun von der Abteilung Lebenswissenschaften im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bonn erläutert in seinem Vortrag mit welchen Problemen Astronauten im Weltall konfrontiert sind – vom geschwächten Immunsystem über Muskelschwund bis hin zu Appetit- und Schlaflosigkeit. Der Referent stellt vor, wie das DLR Forschungsprojekte unter Weltraumbedingungen durchführt und Gegenmaßnahmen, Strahlenschutz sowie Lebenserhaltungssysteme für die Menschen im Weltraum entwickelt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Ab 17 Uhr können die Sonder- und die Dauerausstellung bis zum Beginn des Vortrags kostenlos besichtigt werden.

20:30

Konzert - mit deSOULart und SOULSVILLE - from Motown to Modern

16.11.

02.11.

Tango-Trio „Mano a Mano“

20:00

Konzert - drei „Porteños“ entführen das Publikum musikalisch nach Buenos Aires

03.11.

19. Paderborner Spieletag

11:00

Spielen - Spieleneuheiten und Klassiker in verschiedenen Themenräumen

07.11.

Fabrice Tarel Trio

20:00

Konzert - ein junges Jazz-Trio aus Frankreich auf musikalischer Entdeckungsreise

08.11.

Mardi-Jazz-Bigband

19:30

Konzert - die Nachwuchs-Big Band der Städtischen Musikschule Paderborn

08.11.

Midlife Disco

21:00

Party - mit den DJs Jocar und Stefaan

09.11.

Discofox Chartparty

19:30

Party - 19.30 Uhr: Workshop, ab 21.00 Uhr: Party mit DJ Wolf

09.11.

Tango Milonga

20:00

Tanz - Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen

10.11.

PaderHop

15:00

Tanz - zu Swing-Musik Lindy Hop tanzen - mehr Infos auf www.paderhop.de

15.11.

Rock & Pop for everyone

18:00

Konzert - mit dem Jugendchor Schloß Neuhäuser Feldlerchen

15.11.

Krokokoffer und Königskuchen

Figurentheater - Kaspergeschichte mit zauberhaften Momenten - ab 3 Jahren

Astronomie für Kinder (1)

16:00

16.11.

29. Fado Abend

8. November, 18.30 Uhr, Paderborn, Volkssternwarte Paderborn, Im Schloßpark 13 Die vierteilige Veranstaltungsreihe »Astronomie für Kinder« richtet sich gezielt an 8- bis 14-Jährige, die mehr über »Sonne, Mond & Sterne« erfahren möchten. Schon lange schauen die Menschen zum Himmel und staunen über seine fantastischen Phänomene. Inzwischen kann die Astronomie viele davon erklären, was unser Bild vom Universum nachhaltig gewandelt hat. Im letzten Jahrhundert ging die Menschheit noch einen Schritt weiter und flog erstmals selbst ins All, statt es nur von der Erde aus zu betrachten. Den langen Weg von den Anfängen der Sternenkunde bis zum Raumfahrtzeitalter beschreibt diese Veranstaltung. Eintritt: 3,- €

20:00

Konzert - mit Claudia Madur, Rita Santos, Filipa Menina und Miguel Bandeirinha

17.11.

Creativity - Selbstgemachtes für Dich

13:00

Markt - Kreativ-Markt: Kreative präsentieren ihre handgemachten Produkte

19.11.

Kult-Slam

20:00

Poetry - Die Paderborner Slam-Szene auf der Bühne

21.11.

Die Stereotypen - Impro-Krimi

20:00

Bühne - Das Improvisationstheater Die Stereotypen und ein Mord in Paderborn

22.11.

Hör gut zu - Schlagerfestival 2019

19:30

Konzert - CHORissimo 2000 - ein glamouröser Abend mit Songs aus den Chart-Listen

22.11.

Blue Dolphins & Timeless

20:00

Konzert - Jazz zu Gunsten der German Doctors

23.11.

Salsa-Party „Salsa-Club“

20:00

Party - Salsa-Party mit dem bekannten DJ El Gordo

24.11.

Kleidertauschbörse

14:00

Markt - Tausch von Oberbekleidung - Infos: www.paderborn.greenpeace.de

27.11.

Thorsten Bär - Der Bär ist los

20:00

Comedy - der Stand-Up Comedian mit seinem neuen Programm

28.11.

Thorsten Zwingenberger

20:00

Konzert - Blues vom Feinsten mit dem international ausgezeichneten Quartett

30.11.

Cheap Dirt

20:00

Konzert - die AC/DC-Tributeband aus Paderborn rockt zum Saisonende

30.11.

Therapeutisches Tanzen

21:00

Party - die DJs Chrizz, Roberto & Zorro servieren einen wilden Party-Mix

Weitere Veranstaltungen und Infos im Internet unter www.kulte-pb.de und www.facebook.com/Kulturwerkstatt.Paderborn

10

Die Eroberung des Weltalls

Weibliche Genitalverstümmelung: Lebenslanges Leiden

8. November, 17 Uhr, Paderborn, Kreishaus Drei Buchstaben, die für unvorstellbares Leid stehen: Die weibliche Genitalverstümmelung (FGM, englisch: female genital mutilation) ist die vollständige oder teilweise Beschneidung der äußeren weiblichen Geschlechtsteile aus nicht medizinischen Gründen. Praktiziert wird diese aufgrund tief verwurzelter Traditionen in vielen afrikanischen Ländern, aber auch auf der arabischen Halbinsel und in Teilen Asiens. Zwei Millionen Mädchen in über 70 Ländern sind von diesem grausamen Eingriff bedroht. Durch die globalen Migrationsbewegungen ist FGM auch in Europa ein Thema. Und auch in Deutschland lebende Mädchen und Frauen sind nicht sicher, werden zum Beispiel während eines Familienaufenthalts in ihrem


GEMISCHTES Heimatland verstümmelt. Fachkreise sprechen von so genannten Ferienbeschneidungen. Für die Betroffenen bedeutet FGM lebenslanges Leid. Der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Paderborn und der FrauenRat NRW laden zu einem Fach- und Informationsgespräch zum Thema »Genitalverstümmelung in Deutschland« am Freitag, den 8. November um 17 Uhr ins Paderborner Kreishaus ein. Als Referentinnen konnten Jawahir Cumar, Gründerin und Geschäftsführerin von stop mutilation e.V., Susanne Schneider, Mitglied des Landtages und Mitglied »Runder Tisch NRW«, sowie die Journalistin Renate Bernhard gewonnen werden. Um Anmeldung unter Fachgespraech.fgm@kreis-paderborn.de bis zum 06.11.2019 wird gebeten.

Erwin Grosche trifft Zatie

8. November, 20 Uhr, Paderborn, März Manufaktur, Am Rothoborn 2 Wenn Erwin Grosche zu einer Lesung einlädt, muss man mit allem rechnen. Diesmal tut er sich mit »Zatie« zusammen, dem wundervollen Musik-Duo aus Detmold. Mit ihren zwei Instrumenten, Stimme (Mylène Kroon) und Kontrabass (Kevin Hemkemeier), schöpfen sie das mögliche Klangpotenzial voll aus. Den beiden nahtlos aufeinander eingespielten Musikern wird jede musikalische Rolle zuteil. Zusammen mit Erwin Grosche schaffen sie eine Vielschichtigkeit an Klängen von atemberaubender Transparenz bis hin zu beeindruckend dichter Atmosphäre. Plötzlich klingen Groschetexte wie meditative Wahrheiten und der Monolog »Wahrheiten über Busse« wie ein Hörspiel. Und wenn die aus den Niederlanden stammende Mezzosopranistin Mylène Kroon von der Bedienung singt, die sich einen Raum wünscht, in dem man auch mal unfreundlich sein kann, stimmt man begeistert zu und fühlt sich wie in einem Aki Kaurismäki-Film. Eine ungewöhnliche Lesung, ein ungewöhnliches Konzert.

Beteiligung von Minderheiten und religiöse Toleranz. Diese Grundsätze sind in einer Art Verfassung, dem sog. Gesellschaftsvertrag, niedergelegt. Im Rahmen der Reihe »Volxkultur – Kultur der Völker« bietet sich nun die Gelegenheit, mehr von der reichhaltigen kurdischen Kultur kennenzulernen. Einen tiefen Einblick zeigt der fürs Fernsehen gedrehte Film »Experiment Rojava – Eine Gesellschaft im Aufbruch« von Robert Krieg, der selber anwesend sein wird. Der zweite Teil der Matinee präsentiert kurdische Live-Musik. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung wird unterstützt vom Landesprogramm »Komm-An NRW«. Dia-Vortrag von Georg Krumm

Neuseeland – Grünes Paradies im Südpazifik

14. November, 20 Uhr, Delbrück, Stadthalle Obwohl es das mit Abstand am weitesten von Deutschland entfernte Ziel ist, lohnt sich die lange Anreise dorthin. Neuseeland ist relativ klein, überschaubar und trotzdem unglaublich vielseitig. Nirgendwo sonst auf der Erde liegen Vulkanismus, Gletscher, Regenwälder, Steppen und hochalpine Landschaften so nahe beieinander wie auf Neuseeland. Kein Wunder, dass die einzigartige Natur beider Inselwelten seit vielen Jahren eine der beliebtesten Schauplätze ist und als unverwechselbar gilt. Auch während seiner zahlreichen Aufenthalte in Neuseeland faszinierten Georg Krumm vor allem die spektakulären Landschaften, die gastfreundlichen Menschen, die historische Vergangenheit der Inseln und eine auf der Erde einzigartige Fauna und Flora.

Vortrag von Dr. Rainer Decker

Die Dalheimer Hexenprozesse

10. November, 11.30 Uhr, Lichtenau, Kloster Dalheim Der Glaube an eine gemeinsame Verschwörung zwischen Hexen und dem Teufel gegen die Christenheit trug in Europa während der Frühen Neuzeit zur Verfolgung von verdächtigten Frauen und Männern bei. Auch vier leitende Chorherren aus Dalheim wurden der Hexerei bezichtigt und angeklagt. Am Beispiel der Dalheimer Prozesse von 1603 erläutert Dr. Rainer Decker die Merkmale und möglichen Ursachen von Hexenverfolgungen. Die Teilnahme am Vortrag ist im Eintrittspreis inbegriffen. Die Vorträge finden in Kooperation mit dem Verein der Freunde des Klosters Dalheim e.V. im Vortragsraum statt. Veranstaltung im Rahmen der Reihe »Volxkultur – Kultur der Völker« mit Film-Vorführung und Live-Musik

Kurdische Kultur

10. November, 11 Uhr, Paderborn, Stümpelsche Mühle, Spitalmauer 27 Die Demokratische Föderation Nordsyrien-Rojava an der Grenze zur Türkei ist seit dem Einmarsch der türkischen Armee in allen Nachrichten. Hier leben Kurden, Araber, Aramäer und Syrer friedlich zusammen, seien es Muslime, Jesiden oder Christen. Oberste Prinzipien sind autonome Selbstverwaltung, Frauenemanzipation, Schutz und 11


GEMISCHTES Herbstbasar der pädagogischen Einrichtungen

Martinsmarkt 2019

16. November, 10.30 Uhr, Borchen, Gesamtgelände Schloss Hamborn Der traditionelle Herbstbasar der pädagogischen Einrichtungen in Schloss Hamborn beginnt um 10 Uhr in der Festhalle mit dem Martinsspiel der 3. Klasse. Anschließend setzt sich der Tag mit vielen Mitmachaktionen für Groß und Klein, dem Verkauf von schönen und selbstgemachten Dingen, Informationen, Vorführungen und Verköstigungen fort. Um 12 & 15 Uhr gibt es Informationsveranstaltungen zur Waldorfpädagogik im Foyer der Förderschule. Theatermusikalische Reise mit Rudi Rhode

Rio Reiser – Zwischen den Welten

16. November, 20 Uhr, Paderborn, Amalthea Theater »Zwischen den Welten« ist kein Cover-Programm, sondern eine theatermusikalische Reise durch Rio Reisers Leben. Es ist die Skizze eines großen deutschen Musikers und eines wichtigen Stücks deutscher Zeitgeschichte, gezeichnet in Musik und szenischer Darstellung. Die Führung durch das Leben Rio Reisers übernimmt der Musiker und Schauspieler Rudi Rhode. In schauspielerischen Szenen zeigt er eindringlich die Zerrissenheit Rio Reisers zwischen Kunst und Kommerz, Poesie und Politik, Revolte und Rückzug ins Private – zeitlebens ein unermüdlicher Wanderer zwischen den Welten. Karten (15,- Euro) unter 05251/22424, info@amaltheatheater.de, beim Paderborner Ticket-Center (zzgl. Gebühr) sowie an der Abendkasse.

Sexy oder sexistisch? Für eine Welt ohne Sexismus

26. November, 19.30 Uhr, Paderborn, Hotel Aspethera Sexistische Werbung konfrontiert uns täglich – ob auf der Straße oder im Internet. Mal ist es ein aufgesprühter Penis auf einem Frauenrücken, mit dem ein Smoothie-Hersteller für sein Produkt werben möchte, ein anderes Mal nutzt eine Versicherungsagentur Assoziationen zum Rotlichtmilieu, um Aufmerksamkeit zu erwecken. Wie funktioniert Alltagssexismus und was ist eigentlich sexistisch? Diese Frage wird mit Inge Bell, Menschenrechtsaktivistin, Medienunternehmerin und stellvertretende Vorsitzende der Frauenrechtsorganisation Terre des Femme e.V., Deutschlands größter Frauenrechtsorganisation, erörtert. Vorweihnachtliche Stimmung auf dem Mallinckrodthof

15. Borchener Adventsmarkt

29. November, 16.30 Uhr, 30. November, 15 Uhr, 1. Dezember, 15 Uhr, Borchen, Mallinckrodthof Am ersten Adventswochenende herrscht wieder vorweihnachtliche Stimmung auf dem Mallinckrodthofgelände in Nordborchen. Nunmehr zum 15. Mal verwandelt sich das Gelände in ein stimmungsvolles Paradies aus Lichterglanz, festlichen Klängen und verführerischen Gerüchen. Über 80 Aussteller/innen werden in diesem Jahr auf dem Adventsmarkt erwartet mit Schmuck, Holzarbeiten und Keramik, Handgeschmiedetem und Kunstgewerbe, Weihnachtsschmuck, Kindermoden, Drechselarbeiten, Floristik, Kunst aus dem Erzgebirge, Tiffany-Glaskunst und vielem mehr. Geben die vielen fast ausschließlich

Nur Geschiedenentestament hilft! Der ehemalige Ehegatte verliert auch sein gesetzliches Erbrecht. Allerdings kann er auf Umwegen immer noch an den Nachlass des Ex-Partners kommen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn der Ex-Partner zusammen mit einem Kind bei einem Autounfall umkommt. Stirbt zum Beispiel der geschiedene Ex-Mann am Unfallort und sein einziges Kind eine Stunde später infolge des Unfalls wird es mehr als ernst, wenn kein Testament vorhanden ist. Nach dem Gesetz FRISCHS RECHTSTIPP wird das einzige Kind nämlich Alleinerbe des Mannes. Das gesamt Vermögen des Vaters geht auf das Kind automatisch über. Stirbt dann das Kind eine Stunde später, sieht das Gesetz vor, dass die Eltern Erben werden. Da nur noch die Mutter lebt, wird die Ex-Frau somit Alleinerbin des Vermögen des Kindes und beerbt damit auf diesem Umweg ihren Ex-Mann. Geschiedene brauchen ein sogenanntes “Geschiedenen-Testament”, um solche katastrophalen Erbgänge zu verhindern. In einem Geschiedenen-Testament wird das Kind als Vorerbe eingesetzt und als Nacherbe die (späteren) Enkelkinder, ersatzweise sonstige Verwandte oder Freunde und Bekannte. Das eigene Kind hat die Stellung eines Vorerben so lange, bis die Ex-Frau gestorben ist. Beim Tod des Kindes, dem sogenannten Nacherbfall, geht das Vermögen dann an die Nacherben über. Derartige Konstruktionen sollten aber vom Fachmann entworfen werden, da auch hier jedes falsche Wort andere katastrophale Folgen nach sich ziehen kann. Christoph Frisch I Rechtsanwalt und Notar Rosenstraße I Franziskanermauer 1a · 33098 Paderborn Tel. 05251 12310 · zentrale@kanzlei-am-rosentor.de www.kanzlei-am-rosentor.de

12


GEMISCHTES handgearbeiteten Dinge in den Buden dem Adventsmarkt schon seinen besonderen Reiz. Glühwein und Eierpunsch duften und konkurrieren mit den Gerüchen von frisch gebackenen Waffeln, Bratkartoffeln, Steaks, Reibeplätzchen, Wildgulasch. Rund um den Adventsmarkt sorgt ein abwechslungsreiches Bühnen- und Rahmenprogramm für Unterhaltung. Dieses Programm schließt an jedem Veranstaltungsabend mit einem Highlight ab. Am Freitag um 20.30 Uhr beendet die Gruppe BeJones das Abendprogramm; am Samstag wird wieder NoRainUntilMonday das Publikum in Stimmung bringen. Am Sonntag um 16.30 Uhr können sich alle Kinder auf das Mitmachprogramm mit Herrn H freuen. Anschließend erklingen die Jagdhörner des Hegerings Borchen und eröffnen so die um 18 Uhr beginnende Bescherung mit dem Adventsmarktengel. www.adventsmarkt-borchen.de Fachmesse für Bogensport, Messer und Outdoorbekleidung

PaderBow 2019

30. November, 10 Uhr, 1. Dezember, 11 Uhr, Paderborn, SchützenHof Bereits zum 7. Mal wird der SchützenHof Schauplatz der größten internationalen Bogensport-Messe in der EU. Bei der PaderBow stellen auf rund 4.000 qm ca. 100 Hersteller und Händler aus dem In- und Ausland ihre Produkte und Dienstleistungen einer interessierten Öffentlichkeit vor. Als Ausrichter fungiert der Förderverein Robin Hood e.V. in Paderborn, dessen Vorsitzender, Klemens Schmelter, zuversichtlich ist, wieder ein attraktives Angebot für Bogensportfans aller Art, vom Anfänger bis zum Profi, präsentieren zu können. Wenngleich der Schwerpunkt auf dem traditionellen Bogenschießen liegt, kommen auch moderne Recurve-, Compound- und sogar Armbrust-Schützen auf ihre Kosten. Alle erwartet eine breite Auswahl von Bögen, Materialien zum Pfeilbau, Werkzeuge, Ziele, Zubehör und vieles mehr, mit Gelegenheit zum Fachsimpeln und Ausprobieren. Neben den großen Namen der Szene wie Bohning Company ltd. (USA), Bogensport Freier, TopHat und Gigl Bogensport (A) sind auch wieder zahlreiche Bogenbauer, Messermacher und andere Handwerker sowie kleine, spezialisierte Anbieter vertreten. Auch Vereine/ Verbände wie z.B. DBSV e.V., DFBV e.V., TBVD e.V. stellen auf der PaderBow aus. Daneben lockt das umfangreiche Rahmenprogramm mit Bogenbau für Kinder, Schießstand, Demonstrationen und Vorträgen, etwa zum Schießen mit dem Daumenring, zum Zielen mit traditionellen Bögen oder zum berittenen Bogenschießen. Dazu gibt es ein umfangreiches Vortragsprogramm, dass den Bogensport unter verschiedensten Aspekten – z.B. als Stressprävention – betrachtet. Die Organisation »Avicres« ist auch wieder dabei, die sich seit 30 Jahren für die Schwächsten in Brasilien einsetzt. Mit einem Anteil der Eintrittsgelder 2017 wurde im Frühjahr 2018 mit Hilfe von Klemens Schmelter nahe der Favelas Rio de Janeiros eine Bogenschule eröffnet. Dieses Jahr werden erneut Teile der Eintrittsgelder (5-10 %) »Avicres« zur Verfügung gestellt. Alle Infos zur Messe: www.paderbow.de Der Meister der psychologischen Unterhaltung mit seinem brandneuen Programm »Feuerproben«

Thorsten Havener

1. Dezember, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Deutschlands bekanntester Gedankenleser und Bestseller-Autor Thorsten Havener ist zurück auf der

Bühne. Nachdem er sich in seinem letzten Programm der Körpersprache widmete, geht er jetzt einen großen Schritt weiter: Sein neues Programm führt direkt in die Köpfe der staunenden Zuschauer. In unterhaltsamen und beeindruckenden Live-Experimenten erleben sie, welchen ungeheuren Einfluss unsere Gedanken auf unsere Emotionen und damit auch auf unser Handeln haben – und wie wir das aktiv steuern und für uns nutzen können. Haveners Show bietet überraschende Einblicke in die Welt der Vorstellungskraft, Menschenkenntnis, Suggestion und Empathie. In seiner neuen Live-Show schärft er den Blick der Zuschauer für das Wesentliche. Sind wir doch alle mit der ständigen Informationsfülle, Echtzeitkommunikation und dem daraus resultierenden Multitasking konfrontiert. Wir googeln Probleme und Lösungen, empfangen Nachrichten im Sekundentakt. Kein Wunder also, dass wir da oft den Blick für das Wichtige verlieren, uns leicht ablenken und täuschen lassen und manchmal nur das glauben, was andere uns vorgeben. Thorsten Havener weiß, wie unsere Wahrnehmung den Code unserer Gedankenwelten immer wieder neu schreibt und damit unser kollektives Bewusstsein verändert. Gemeinsam mit seinem Publikum geht er deshalb auf die Suche nach Antworten auf die Fragen, die uns alle irgendwann einmal beschäftigen: Warum machen wir immer wieder dieselben Fehler? Wann hören wir auf zu tun, als wäre unser Leben eine Generalprobe? Und wie können wir diesen Teufelskreis durchbrechen? Der Entertainer, Speaker und Bestseller-Autor hat ein Abendprogramm erarbeitet, das nicht nur Spaß macht und verblüfft, sondern auch inspiriert und informiert. Er zeigt, wie man mit den »Feuerproben« im Alltag umgeht und bietet einen Abend voller Unterhaltung mit überraschenden Erkenntnissen über die menschliche Psyche.

Mehr Natur Teppich mit Kaschmir-Ziegenhaar

Karl-Schurz-Str. 50 33100 Paderborn Tel. 05251 14 25 36

www.jfrase.de

J Frase GmbH

Der BIOHAUS-Baumarkt

13


FILM

FILM Dokumentarfilm von Marcus Fischötter

Norddeutschland bei Nacht

10. November, 12.30 Uhr, Paderborn, Pollux Dieser Film zeigt einen märchenhaften Flug über eine von den unterschiedlichsten Lichtsignalen durchbrochene Dunkelheit: Mal sind es Kutter auf der Elbe, riesige Windparks oder auch Landarbeiter beim nächtlichen Feldeinsatz. Dazu kommen Menschen zu Wort, die vornehmlich nachts arbeiten. Ob Krabbenfischer Andreas Thaden, die Lichtdesignerin Ulrike Brandi, der Astrologe Andreas Haenel oder der Biologe Detlef Kolligs: Sie alle nutzen die Dunkelheit für die besten Ergebnisse bei ihrer Arbeit. Film von Anke und Peter Schanz

Mystische Orte – Mörderische Geschichten – Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe

Film von Juan Manuel Cotelo zum Thema Vergebung

Das größte Geschenk

24. November, 17 Uhr, Paderborn, Pollux High Noon in Hateful Town. Einer der beiden Männer muss gleich sterben. Ach, wäre das alles doch nur ein Film! Was tun? Sehen wir einfach weg? Oder bemühen wir uns um ein Happy End? Es gibt eine Waffe, die jeden Krieg beenden kann. Sie wurde bereits erprobt – in Frankreich, Spanien, Irland, Mexiko, Kolumbien und Ruanda. Sie funktioniert in jedem Fall. Ihre aufbauende Kraft kennt keine Grenzen. Und ... ist sie gratis. Aber es erfordert sehr viel Mut sie zu benutzen. Sie ist das größte Geschenk! Ein ganz besonderer Film über die Vergebung. Tief berührend und dabei lustig und intelligent in eine Rahmenhandlung verpackt, zeigt er anhand realer Geschichten, dass die Vergebung jeden Konflikt beenden kann. Stummfilm von Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer und Billy Wilder in restaurierter Originalfassung

Menschen am Sonntag

17. November, 17 Uhr, 19. November, 19.30 Uhr, Paderborn, Pollux Rätselhafte Geschichten um scheinbar Übersinnliches übten schon immer eine besondere Faszination auf die Menschen aus. In Mythen, Märchen, Sagen und Legenden offenbart sich die geheimsnisvolle Seite der Welt unserer Vorfahren. An mystischen Orten öffnen sich Türen zu anderen Welten – zu Traum und Wunsch, Sehnsucht und Märchenreich. Viele dieser Orte liegen sozusagen direkt vor unserer Haustür ...

26. November, 20.30 Uhr, Paderborn, Pollux Der Film schildert das Leben junger Menschen in der Metropole Berlin Ende der 1920er Jahre. Vier der fünf Hauptdarsteller standen das erste Mal vor der Kamera, nur Christl Ehlers hatte bereits ein Jahr zuvor eine Hauptrolle in dem Märchenfilm Frau Holle gespielt. Seine Entstehungsgeschichte macht den Film zu einem der ersten Independentfilme und zu einem Vorläufer des Neorealismus der Nachkriegszeit. »Menschen am Sonntag« ist außerdem sehenswert aufgrund seiner dokumentarischen Filmaufnahmen der noch unzerstörten Hauptstadt in sommerlicher Wochenendstimmung.

Kino Kultur Events

9. November | 19:00 Uhr

Madama Butterfly (Giacomo Puccini)

ON DARK BACKGROUND

17. November | 12:30 Uhr

26. November | 19:00 Uhr

Leonardo: Die Werke

(Philip Glass)

Akhnaten

Alle weiteren Termine finden Sie unter cineplex.de/paderborn MET — 28 € (Normal) / 29,50 € (Loge) / 32 € (Lux-Loge) | EOS — 15 € (Normal) / 17,50 € (Lux-Loge)

pollux-kino.de

14


KABARETT

KABARETT WDR5-Kabarettfest

4. November, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Ingo Börchers und Herr Brodowy haben diesmal drei Herren zu Gast, die das aktuelle deutschsprachige Kabarett aufs Vortrefflichste repräsentieren: Mathias Tretter, Stefan Waghubinger und Michael Feindler. Feindler ist DIE Neuentdeckung des Jahres, und man darf noch viel von diesem jungen Mann erwarten. Mathias Tretter hat schon alle wichtigen Preise seiner Branche im Schrank. In seinem aktuellen Programm beschäftigt er sich mit dem Phänomen Pop: »In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes.« Stefan Waghubinger hat es längst ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und zerbrochenen Blumentöpfen, zumal da noch die Führer der großen Weltreligionen und ein Eichhörnchen auftauchen… Immer richtig – Spontankabarett mit

Katrin Piplies & Betty LaMinga

9. November, 20 Uhr, Paderborn, Amalthea Theater Diese beiden Vollblutkomödiantinnen aus Köln beeindrucken mit Einfallsreichtum & Wortwitz. Absurde Spielszenen in allen Genres wechseln sich rasant ab mit spontan gedichteten Liedern und sprühender Situationskomik. Auf alle Fragen des Lebens haben sie eine interessante Antwort parat, aber erwarten Sie kein fertig ausgefeiltes Bühnenprogramm, – die beiden sind völlig unvorbereitet. Das jedoch auf höchstem Niveau! Denn genau genommen haben sie eigentlich nichts, gar nichts, quasi ü-ber-haupt nichts mitgebracht. Sie werden die komplette Darbietung abenteuerlich improvisieren: individuell, tagesaktuell, niveauvoll und garantiert humorvoll. Karten (15,- Euro) unter 05251/22424, info@amaltheatheater.de, beim Paderborner Ticket-Center sowie an der Abendkasse.

LINGUA MASTERS

… ob Sie mit der Welt oder die Welt mit Ihnen sprechen möchte ... … wir helfen Ihnen, damit man Sie überall richtig versteht. Sprechen Sie mit uns über Ihr Fremdsprachen-Training.

LINGUA MASTERS Rathenaustr 16 a · 33102 Paderborn · 05251 22941 linguamasters.de · info@linguamasters.de ehemals inlingua – weit über 30 Jahre Erfahrung

15


KABARETT Lucky Punch – Die Todes-Wuchtl schlägt zurück!

Michael Mittermeier

18. November, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Ring frei für den Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags und ihre großen Brüder. Michael Mittermeier, der bayrische Karate Kid der Stand Up Comedy, fightet wie man ihn kennt und liebt: Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja. Ein Mann, ein Mikro, keine Regeln. Mittermeiers einziger Verbündeter: die berüchtigte Todes-Wuchtl, eine lang vergessene, mündlich überlieferte Geheimwaffe, geschmiedet in dunklen Gewölben einer antiken austrianischen Spaß-Dynastie, gestählt auf allen Comedy-Bühnen dieser Erde. Und die Welt ist kein Tindergeburtstag! Es heißt Jeder gegen Jeden: Batman vs. Baywatch, Chuck Norris vs. Wonder Woman, Zwei Himmelhunde vs. Bud Spencer, Geistige Veganer vs. Verbale Metzger – live gestreamt in den asozialen Medien. Lasset die Spiele beginnen!

Kein zurück!

Wilfried Schmickler

23. November, 20 Uhr, Delbrück, Stadthalle Deutschland im Aufbruch! Wo geht es hin? Wer darf mit? Und vor allem: wann geht es endlich los? An den Haltestellen stehen die Verunsicherten im Dauerregen und warten auf die nächste Mitfahrgelegenheit. Denn alle wissen: wer jetzt den Anschluss verpasst, der landet auf dem Abstellgleis: aussortiert, verloren, abgehängt. Aus den Lautsprechern: Durchhalteparolen. An den Anzeigetafeln: Werbung für Beruhigungsmittel. Hinter den Auskunfts-Schaltern: Kollege kommt gleich. Nostalgie-Trips in die Welt von Vorvor-Gestern. Wenn möglich, bitte umkehren. Aber es gibt kein neues Leben im Alten und es gibt kein trautes Heim im untergegangenen Reich. Es gibt kein Zurück! Und deshalb hat Schmickler nach vorne geschaut. Und was er da gesehen hat, davon berichtet er in seinem aktuellen Programm. Blitzschnell, genau, perfide, direkt, derb, rotzfrech und poetisch. Shit Happens! 2019

Ralph Ruthe

28. November, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle Buchfans verschlingen seine Bestseller, Millionen von Pendlern versüßt er auf den U-Bahn-Screens den Weg zur Arbeit und wer sich regelmäßig auf YouTube (hier hat er 755.000 Abonnenten), Facebook (1,2 Mio. Likes), Instagram (697.000 Follower) und Twitter (460.000 Follower) tummelt, kommt ohnehin nicht an ihm vorbei. In seinem Programm verbindet Ruthe einzigartig die Elemente Comedy, Animationsfilm, Lesung und Musik zu etwas völlig Neuem. So gibt es in seinen Live-Shows nicht nur das Beste seiner Cartoons in ganz neuen Zusammenhängen zu sehen. Seine Fans dürfen sich auch immer auf Welt-Premieren neuester Folgen von Ruthes Erfolgsserie »Flossen«, »HNO-WG«, »Biber und Baum« und den »Werbeparodien« freuen. Wenn die Show auf der Bühne vorbei ist, begibt sich der Witzbildmaler (so nennt er sich selber gerne) ins Foyer und zeichnet für jeden Besucher, der möchte, einen Cartoon. Da sitzt Ralph Ruthe durchaus mal das ein oder andere Stündchen und verbraucht einige Zeichenstifte. Am Ende geht das Publikum einfach nur mit dem guten Gefühl nach Hause. Eintrittskarten sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Tickets unter www.eventim.de sowie www.planb-tickets.de 16


THEATER

THEATER Ich, Judas – Einer unter Euch wird mich verraten 3. November, 18 Uhr, Paderborn, PaderHalle Judas, sein Name steht für Verrat. Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist der einzige Feind, für den es keine Liebe gibt, der Meistgehasste, Meistverfolgte und Verteufelte: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Walter Jens widmete Judas Ischariot in seinem Roman »Der Fall Judas« ein wortgewaltiges Plädoyer. War das, was Judas tat, tatsächlich Verrat an Jesus? Oder war es etwa Gehorsam dem Schöpfer gegenüber? Ist nicht eigentlich der göttliche Plan, die Erlösung der Menschheit durch die Opferung des eigenen Sohnes, erst durch den Verräter möglich worden? Ein wahrhaft faszinierendes Gedankenexperiment von Walter Jens – ein ebenso faszinierendes Theaterexperiment von Ben Becker. Der wird zu Judas und verteidigt sich ... rückt die Geschichte in ein neues Licht und sorgt dafür, dass man über den vermeintlich eindeutigen »Fall Judas« neu nachdenkt.

Ben Becker

Ben Becker

wird. Ein Buch, das uns die Frage stellt, wofür wir stehen in Zeiten von heraufziehenden Gefahren für Frieden und Demokratie, was wir unseren Kindern wünschen, denen die schon geboren sind und denen, die noch geboren werden. Und ganz bestimmt ein Buch, dessen Bilder nie verblassen und dessen Worte nie verstummen werden. Es spielt das Figurentheater Pantaleon. Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Eintritt: 5,- €, erm. 3,- €, kostenlos mit Jahreskarte; Kartenreservierung unter Tel. 02955/76220.

Figurentheater nach dem Buch »Für Tommy zum dritten Geburtstag in Theresienstadt« von Bedrich Fritta

Wenn du einmal groß bist

8. November, 19 Uhr, Wewelsburg, Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19 Ein Buch von Bedrich Fritta für seinen Sohn, entstanden 1944 im Konzentrationslager, versteckt und nach Kriegsende ausgegraben von einem überlebenden Freund. Ein Buch als einziges Zeugnis von Eltern für ihr Kind, ein Kind, das der Hölle entkommen konnte, traumatisiert, gequält von dem Geräusch von Schlüsselbunden und der Angst vor Hunden, ein Kind, das als Erwachsener nirgendwo wirklich heimisch werden konnte und sagte, sich eigentlich überall ein wenig schlecht zu fühlen. Ein Buch als Vermächtnis einer großen, auch unter schrecklichsten Umständen gelebten Liebe eines Vaters zu seinem Sohn, geschrieben und gemalt vielleicht in dem Bewusstsein des nahen eigenen Todes, vielleicht aber auch das Zeugnis eines ungebrochenen Optimismus, voller Vertrauen darauf, dass die Menschlichkeit siegen und die Welt wieder frei und voll unendlicher Möglichkeiten sein 17


THEATER / MUSIK sowie online über Reservix und Eventim. Stück von Wilfried Happel

Die Wortlose

26. November, 19.30 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Renate – abgestempelt als stummer Schatten ihrer selbst, als ein Mauerblümchen – nimmt die Gerechtigkeit in ihre Hände: Sie kann auch anders! Das Martyrium ihrer Ehe mit Reinald Rommel beendet Renate als Mörderin. Jetzt beginnt das Kapitel der Aufarbeitung. Voller herzzerreißender Komik und erschütternder Tragik erzählt Renate ihre Geschichte. Veranstalter: Paderborner Arbeitskreis Gewalt gegen Frauen Impro-Krimi mit den

Die Stereotypen

21. November, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt In Paderborn ist ein Mord geschehen! Mehr steht an diesem Abend für das Improvisationstheater »Die Stereotypen« nicht fest. Ein Kommissar ermittelt sich durch einen mörderischen Fall zwischen Paderquellen, Flughafen oder Stadion – Sie selbst werden zu Ermittlern und beobachten das Geschehen auf der Bühne genau. Dabei entsteht, begleitet von Live-Musik, ein spannendes und komisches Geflecht aus Beziehungen, Motiven und Verdächtigungen, das man so schnell nicht vergessen wird. Bei den Stereotypen ist jede Vorstellung eine Premiere. Gemeinsam mit ihren Gästen verwandeln die Schauspieler Nele Kiessling und Marvin Meinold die Vorgaben der Zuschauer aus dem Stegreif in einmalige Szenen. Seit über 10 Jahren spielt das Ensemble regelmäßig vor ausverkauften Sälen in Bielefeld verschiedene improvisierte Theater-Formate. Mit ihrem Krimi gastieren Sie jetzt auch in der Kulturwerkstatt. Karten (15,- € zzgl. Geb.) an den bekannten VVK-Stellen

MUSIK Tango-Trio

Mano a Mano

2. November, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Das Tango-Trio »Mano a Mano« entführt das Publikum mit seiner handgemachten akustischen Musik in die magischen Nächte von Buenos Aires. Die drei »Porteños« lassen bekannte und beliebte Tangos erklingen. Die wunderbaren Melodien des Bandoneons und der Gitarre verbinden sich mit der gefühlvollen Stimme von Carlos Roulet in ausdrucksstarken Interpretationen. In dem Programm sind traditionelle Tangos, Tangovals und Milongas sowie Lieder von Astor Piazzolla zu hören. Die Musiker: Carlos Roulet (Gesang), Marcos Gonçalves da Rocha ( Gitarre), Edgardo Otero Salvador (Bandoneon). Tickets zu 12,- € unter www.cultiwo.de und Tel. 05254/10570.

Mittwoch, 20. November 2019, 19:30 Uhr St. Heinrich, Paderborn, Nordstr. 5

Händel/Mozart: Der Messias Chorkonzert

Städtischer Musikverein Paderborn Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Marbod Kaiser Eintritt: 25 € /19 € (erm. 20 € /15 €) Vorverkauf Paderborner Ticket-Center 18


MUSIK

Acoustic Session mit Jim Quinn

3. November, 15 Uhr, Paderborn, Meinkrüger Alle Musiker sind eingeladen, ihre Instrumente mitzubringen und mitzumachen. In erster Linie geht es darum, spontan miteinander zu musizieren oder aber einfach zuzuhören und sich zu erfreuen. Gregorianischer Choral zu Tod und Ewigkeit begegnet Saxophon-Improvisationen

19. Sonntagsmusik: Lux aeterna

3. November, 15.30 Uhr, Paderborn, Hoher Dom Die 19. Sonntagsmusik im Hohen Dom steht unter dem Zeichen der Begegnung von Gregorianischem Choral und Saxophon-Klängen. Uli Lettermann und die Schola Gregoriana am Hohen Dom haben schon wiederholt zusammen konzertiert und setzen diese spannende Zusammenarbeit nun mit dem Konzert unter dem Titel »Lux aeterna« fort. Gregorianische Gesänge aus der Totenmesse und von Allerheiligen kommentiert Uli Lettermann auf dem Sopranund Alt-Saxophon Die Herrenstimmen des Domchores singen nicht nur zusammen mit den Knabenstimmen. Als eigener Männerchor sind sie mehrfach im Jahr in den Messen im Dom zu hören. 2017 konnten sie auf dem Landeschorwettbewerb NRW einen 1. Preis ersingen. In diesem Konzert sind sie mit Mottetten aus der Renaissance-Zeit und mit einer ChorImprovisation zum Credo zu erleben. Die Gesamtleitung hat Domkapellmeister Thomas Berning. Karten gibt es am Konzertag ab 15 Uhr im Dom zu 12,- €/ erm. 8,-€.

John Diva & The Rockets Of Love. Die schrille Rockformation im 80ies Style ist der legitime Nachfahre einer Ära, in der Van Halen, Aerosmith, Bon Jovi, Guns N' Roses oder Mötley Crüe quasi vogelfrei über unseren Planeten vagabundierten und alles in die Mangel nahmen, was nicht bei drei auf dem Baum war. Optisch und musikalisch ausgestattet mit allen wichtigen Ingredienzen stehen John Diva und seine Rockets für griffige Riffs, rasante Gitarrensoli an der Grenze zum Überschall, hymnische Refrains und bilderreiche Texte über die nicht immer ganz jugendfreien Geschichten des Lebens. Die Rockshow des Jahres wird komplettiert durch einen nicht minder hörenswerten Support: So wie John Diva & The Rockets Of Love die männlichen Vertreter dieses mitreißenden Genres sind, stehen Rosy Vista für die weibliche Seite des Rocks. Von 1984 bis 1989, war die Gruppe um Gitarristin Anca Graterol die erste Frauen-HardrockFormation Deutschlands. Nun sind sie mit ihrem neuem Album »Unbelievable« zurück und freuen sich darauf, die Cultura zu rocken. Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg.de und www.kulturig.de Konzert für Kinder ab 5 Jahren mit dem »Eliot Quartett«

Märchenstunde

15. November, 16 Uhr, Paderborn, Audienzsaal im Residenzmuseum Schloß Neuhaus Die Musiker kommen aus Russland, Kanada und Deutschland. Sie erzählen Lieblingsmärchen ihrer Heimaten mit märchenhafter Musik. 45 Minuten, keine Pause.

Philippe Huguet

5. November, 19.30 Uhr, Paderborn, DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 Ein bunter Chansonabend nicht nur mit bekannten Chansons, sondern auch mit französischen Liedern in neuem, jazzigem Gewand. Als Brel-Interpret in Paderborn bekannt, ehrt Huguet diesmal die Großen des Genres: Trenet, Aznavour, Nougaro, Brassens, Gainsbourg und Piaf. Nur Abendkasse (18.30 Uhr). Eintritt: 12,- €, erm. 10,- € Musikalische Reise voller Poesie

Fabrice Tarel Trio

7. November, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Ein junges Trio aus Frankreich auf musikalischer Entdeckungsreise in einem sehr eigenen, persönlichen Universum voller Poesie – kraftvoll, intensiv, doch immer kontrolliert dem musikalischen Material und seiner Entwicklung verpflichtet. Fast schon orchestrale Verschränkungen, die sich aus der Stille erheben und mit ganz intimen Momenten hoher Sensibilität wechseln. Ostinate Klangkaskaden, die eine rauschhafte Bildwelt schaffen, in die die Musiker solistisch oder als verschworene Einheit im Wechselspiel Farbtupfer setzen.

John Diva & The Rockets Of Love 8. November, 20 Uhr, Rietberg, Cultura Spektakel, Stars & Stripes, lange Mähnen und die größten und besten Rockhits aller Zeiten! Er ist wieder da! Der Rock 'n' Roll erlebt derzeit seinen gefühlt siebten oder achten Frühling. Mittendrin im kunterbunten Geschehen:

18.12.2019 Friede, Freude, Weihnachtskekse

20.12.2019 Jini Meyer - „Frei Sein“ - Tour

0 52 50 / 98 41 41 www.stadthalle-delbrueck.de

19


MUSIK Uli Lettermann, Eddi Kleinschnittger und YouTube-Videos

TriTube NOVEMBER & DEZEMBER 2019 07.11.

Fabrice Tarel Trio Ein junges Trio aus Frankreich auf musikalischer Entdeckungsreise in einem sehr eigenen Universum voller Poesie. 23.11.

Torsten Zwingenberger ... zelebriert den Blues mit Georg Schroeter (Piano, Gesang), Marc Breitfelder (Mundharmonika) & Jan Mohr (Gitarre).

deSOULart & Soulsville

An Evening Full Of Soul

15. November, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt The same procedure as last year? Nein! Nicht wirklich! Dieses Jahr haben die Jungs der Band »deSOULart« die Kolleg*innen von »Soulsville« eingeladen. Mit drei starken Frauenstimmen, gewürzt mit einer guten Prise Soul, werden sie den Abend eröffnen. From Motown To Modern – unter diesem Motto hat sich das bühnenerfahrene Paderborner Sextett dem Vintage Rhythm & Blues, Northern Soul-Klassikern sowie aktuellem Neo-Soul verschrieben. Ein wenig rabiater geht es anschließend mit den Souliden von »deSOULart« zur Sache. Neben Altbekanntem von Tower Of Power, Prince, James Brown, Flo Mega, Steely Dan und der Jazzkantine haben sich einige Stücke der amerikanischen Soulband »Phat Phunktion« ins Programm der 10-köpfigen Band geschlichen. Soul and Funk aus regionaler Erzeugung – das knallt! Os Lusitanos Paderborn e.V. präsentiert

29. Fado-Abend

12.12.

Rainer Schallenberg Orgelquartett Jazz goes Beatles. Eingängig, anspruchvoll, revolutionär – und mit dem wunderbaren Sound der Hammond B3. Alle Konzerte: Kulturwerkstatt, Bahnhofstr. 64, 20 Uhr. Karten nur an der Abendkasse. Vorbestellungen: jazzclub.paderborn@googlemail.com

www.jazzclub-paderborn.de 20

15. und 16. November, 19.30 Uhr, Paderborn, DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 Die beiden Musiker Eddi Kleinschnittger (Drumset, Perkussion) und Uli Lettermann (Saxophon, Klavier) musizieren allein, zu zweit und vor allem mit digitalen Partnern. Sie holen sich berühmte Zeitgenossen per Video auf die Bühne und fordern sie zum Mitspielen auf. Und das tun sie virtuos, laut und leise, bewegend und berührend. Lettermann und Kleinschnittger setzen eine Form des Musizierens in der digitalen Welt um, in der das reale Musizieren und die Einbindung virtueller Elemente vollkommen neue Wege finden. TriTube versteht sich als »Tribute« an große Vorbilder. Und es ist der Spaß am gemeinsamen Musizieren mit großartigen Musikern auf höchstem Niveau. VVK 20,- €, erm. 15,- € (zzgl. Gebühr); Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter deelenhaus. ticket.io.

16. November, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt Beim 29. Fado-Abend begrüßt der veranstaltende Os Lusitanos Paderborn e.V. wieder 4 große Stimmen in Paderborn: Cláudia Madur, Filipa Menina, Rita Santos und Miguel Banderinha. Alle Künstler sind durch zahlreiche Fernseh- und Bühnenauftritte in der portugiesischen Fado-Szene bekannt. So haben Cláudia Madur und Rita Santos bereits ihre eigenen Debüt-Alben veröffentlicht und werden diese vor Ort auch zum Erwerb anbieten. Begleitet werden die FadosängerInnen von den Gitarristen Ivo Guedes (portugiesische Gitarre), Miguel Ruas (klasssiche Gitarre) sowie Ruben Claro (Bass), die aufgrund langfristiger Kooperationen hervorragend mit den Künstlern harmonieren. Außerdem kann der Verein in diesem Jahr mit Herrn Michael Dreier (Bürgermeister) und Herrn Jóse Manuel Carneiro Mendes (portugiesischer Konsul in Düsseldorf) zwei Ehrengäste im Publikum begrüßen, die zu Beginn der Feierlichkeit eine Eröffnungsrede halten werden. Das Programm wird mit verschiedenen Weinen sowie selbstgemachten Spezialitäten aus Portugal abgerundet. Eintritt: 18,- €; Karten unter Tel. 0160/97372982 oder fado-paderborn@gmx.de


MUSIK Oratorium von G. F. Händel in der gekürzten deutschsprachigen Bearbeitung durch W. A. Mozart

Vokalquartett

beStimmt

17. November, 11 Uhr, Paderborn, Mühlencafé Das Vokalquartett »beStimmt« besteht aus zwei »alten Hasen« und zwei jungen Damen. Der andere Mann im Team heißt Nico Happe, sang schon als Jugendlicher im Domchor und war viele Jahre Mitglied des Männersextetts »Die unbewegten Beweger«. Komplettiert wird das Quartett durch die beiden Sängerinnen Jannika Schäfer und Anna Lena Kuhlmann, die durch ihre klaren Stimmen und ihre hohe Musikalität bestechen. Die Formation entstammt dem Umfeld der Städtischen Musikschule und hat in diesem Jahr als Repräsentant der Stadt Paderborn in Pamplona an der Eröffnung der deutsch-spanischen Kulturwoche mitgewirkt. Das dortige Programm soll nun auch dem heimischen Publikum in einem Konzert vorgestellt werden. Im Repertoire findet sich alles, was Spaß macht und ohne Instrumente auskommt, ein kurzweiliger Mix aus 5 Jahrhunderten.

Der Messias

20. November, 19.30 Uhr, Paderborn, Kirche St. Heinrich, Nordstraße 3 Seit langem weltweit beliebt und doch kaum verstanden, bringt der Städtische Musikverein Paderborn mit der Nordwestdeutschen Philharmonie den Messias auf die Bühne. Das Werk war anfangs umstritten, weil es bei der Uraufführung 1742 den erhabensten Stoff des christlichen Glaubens in vermeintlich anstößiger Weise in einer profanen Musikhalle und nicht im Kirchenraum darbot. In einer Zeit starker religiöser Verunsicherung wurde das Werk sehr bald als demonstrative Bekundung des christlichen Glaubens populär. Ursprünglich 1741 von Händel zu Bibeltexten aus der offiziösen englischsprachigen Fassung komponiert, bietet die deutschsprachige Fassung von Mozart einen besonderen Reiz. Mit ihrer reicheren Instrumentierung und ihrer expressiveren Sprache bedeutet sie etwas anderes als das englische Original, hinter dem das anglikanische Staatskirchentum stand. Mozarts Bearbeitung erlebte fast 50 Jahre später im Wien des Reformkaisers Joseph II. in freimaurerisch gesinnten Kreisen seine Geburtsstunde. Karten sind beim Paderborner Ticket-Center erhältlich.

Jazz-Benefizkonzert für die German Doctors

MARTINSMARKT Samstag, 16. November 2019

SCHLOSS HAMBORN

10:30 - 18:00 Uhr

Eröffnung mit dem Martinsspiel der 3. Klasse um 10:00 Uhr in der Festhalle Informationsveranstaltungen zur Rudolf-Steiner-Schule um 11:30, 13:30 und 15:30 Uhr Schloss Hamborn • 33178 Borchen

Informationen unter Tel. 05251-389113 • www.schlosshamborn.de Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik in Schloss Hamborn e.V.

22

22. November, 20 Uhr, Paderborn, Kulturwerkstatt In einem Jazz-Doppelkonzert spielen die »Blue Dolphins« aus Detmold und die Formation »Timeless« aus Paderborn zu Gunsten der ärztlichen Hilfsorganisation German Doctors. Dies verspricht handgemachten, ehrlichen Jazz in direkter Nähe zum Publikum und konnte bisher dreimal begeistern: somit viel Spaß bei der vierten Auflage! Mit dem Programm »Jahreszeiten«

Trio Dan

23. November, 19.30 Uhr, Borchen, Festhalle Schloss Hamborn Das Trio Dan führt Vivaldis vier Jahreszeiten von 1725 mit Astor Piazzollas »vier Jahreszeiten aus Buenos Aires« aus den 1960er Jahren mit weiteren Stücken zusammen und stellt sich die Frage: Können wir der Natur wieder so begegnen, wie wir ihr zu Vivaldis Zeit begegnet sind? Eintritt: 12,- €, erm. 10,- €


MUSIK Rainer Abraham spielt die 4. Sinfonie von Anton Bruckner auf dem Flügel

Bruckners 4. Sinfonie – Außergewöhnliches in alter Tradition

24. November, 18 Uhr, Paderborn, DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 Rainer Abraham spielt die 4. Sinfonie von Anton Bruckner auf dem Flügel. Auf den ersten Anschein ungewöhnlich, steht die Interpretation einer Sinfonie auf einem Klavier jedoch in einer alten Tradition. Erst die aufkommende Technik setzte Konzerten dieser Art ein Ende. Für den Pianisten Rainer Abraham steht das Klavier jedoch als unverzichtbares Werkzeug des romantischen Komponisten unmittelbar im Schaffensprozess und lässt zudem eine sonst unerreichbare Variante der Interpretation zu. Auf dem »Sinfonischen Klavier«, so Abraham, lassen sich die für Bruckner typischen riesigen Klangsäulen ebenso erzeugen, wie die zarten, leisen Elemente des Werkes. Rainer Abraham gibt zu den einzelnen Sätzen Erläuterungen, auf diese Weise erschließt sich dem Hörer der programmatische Inhalt des Werkes. VVK 15,- €, erm. 10,- € (zzgl. Gebühr); Tickets bei den bekannten Vorverkaufsstellen oder online unter deelenhaus. ticket.io. Beflügelt von A nach Pe

Pe Werner

24. November, 18 Uhr, Rietberg, Cultura An diesem Konzertabend spinnt die Singer/Songwriterin, zusammen mit ihrem kongenialen Begleiter Peter Grabinger am Flügel, ihre ebenso kabarettistischen wie poetischen Texte und Melodien mit »Seelenfederleichtigkeit« zu Gold. Spielerisch reiht die Songpoetin ihre Radiohits an Chanson und Pop, Couplet an Rocksong und Jazz und plaudert beherzt aus ihrem Nähkästchen. Schubladendenken ist ihre Sache nicht. Erlaubt ist, was gefällt. Zum 30-jährigen Bühnen- und 25-jährigen Plattenjubiläum präsentiert Pe Werner ihre Musik als kabarettistischen Liederabend und nimmt uns mit auf ihre ganz persönliche Reise, die in der Kleinkunst begann – »von A nach Pe« also. Ein Pe-sonderes Konzerterlebnis, an dem das »Weibsbild« aus Köln mit diesem »Kribbeln im Bauch« nicht nur »Segler aus Papier« »Fliegen« lässt. Karten: 05244/986100, kulturig@stadt-rietberg.de, www.kulturig.de »Viva la Vita«-Tour

The Italian Tenors

26. November, 20 Uhr, Paderborn, PaderHalle »Viva La Vita« – es lebe das Leben. So haben »The Italian Tenors« nicht ohne Grund ihre Tour genannt, denn sie möchten jede Menge sonnendurchflutete italienische Lebensfreude, viel Gefühl und Leidenschaft versprühen. Mehr denn je wagen sie den Spagat zwischen beliebten italienischen Pophits und kunstfertiger klassischer Interpretation. Natürlich haben »The Italian Tenors« das Rad nicht völlig neu erfunden, aber mit Stimmgewalt, Persönlichkeit und italienischem Charme gewinnen sie die Herzen des Publikums. Getragene, weite Melodienlinien über den klassischen Arrangements bieten den drei Sängern viel Raum, ihre wunderbaren Stimmen zur Entfaltung kommen zu lassen. 23


V E R A N S TA LT U N G E N

präsentiert

MICHAEL FEINDLER

V

E

M

B

E

R

V E R A N S TA LT U N G E N Termine nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr. Im Zweifelsfall bitte bei dem/der Veranstalter/in informieren.

SVEN KEMMLER

FREITAG

Freitag, 14.2.2020 19.30 h · DeelenHaus Lachen und Lernen bei der »Englischstunde«

• PADERBORN 17.30 Matthew Bourne‘s Romeo and Juliet, Übertragung der Matthew Bourne Inszenierung aus dem Sadler‘s Wells Theatre in London – Pollux 19.30 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs – Theater Paderborn • WEWELSBURG 15.00 Himmelswege, öffentliche Themenführung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Burgwall 19

Samstag, 7.3.2020 19.30 h · Wohlsein Mitreißender Folk-Rock aus Südtirol

SARAH BOSETTI Freitag, 24.4.2020 19.30 h · DeelenHaus Mit Liebe gegen Hasskommentare

SVEN BENSMANN Samstag, 25.4.2020 19.30 h · DeelenHaus Der Joe Cocker der Musik-Comedy

GREGOR MCEWAN Freitag, 23.10.2020 19.30 h · DeelenHaus Der Singer/Songwriter mit neuem Programm

UNTER PUPPEN Samstag, 24.10.2020 20.00 h · PaderHalle Neue Puppen-Comedy mit Horst-Pferdinand & Wiwaldi

GLANZ AUF DEM VULKAN Samstag, 7.11.2020 20.00 h · PaderHalle 20er-Jahre Revue aus Berlin

24

O

Freitag, 24.1.2020 19.30 h · DeelenHaus Der Lyriker unter den Kabarettisten

MAINFELT

Tickets an allen bekannten VVK-Stellen und über

N

www.nurguteleute.de

1. N O V E M B E R

SAMSTAG

2. N O V E M B E R

• PADERBORN 10.00 Herstellung von Futter-Glocken und anderen Hilfsmitteln für die Winterfütterung von Vögeln, Workshop für Kinder ab 8 Jahren, gerne mit Eltern – Naturkundemuseum im Marstall 10.00 Sensibilisierungsschulung des Projektes »Paderborn All-Inclusive«, kostenlose Schulung für alle interessierten Freizeitgestalter, die sich mit dem Thema Inklusion in Vereinen etc. beschäftigen (auch am 3.11.); Anmeldung: 05251/4141280, kontakt@paderborn-all-inclusive.de, ab 16 J. – Freizeit ohne Barrieren e.V., Kamp 30 10.00 PETSs, Messe rund ums Tier – SchützenHof 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 11.00 13. Kreativer Kunstmarkt, fast 50 (Hobby)Künstler präsentieren ihre Arbeiten – Hotel Aspethera, Am Busdorf 7 14.00 Innehalten – eine spirituelle Stadtführung, eine kleine Auszeit mitten im Trubel der Stadt – Tourist Information 16.00 Der Schatz im Padersee, spannendes Kasperabenteuer über das Zuvielhabenwollen, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 19.00 Jane, Epitaph & Fargo, Rocknacht – Berufskolleg Schloß Neuhaus 19.00 Cornelia Morsch: KunstFormen, Ausstellungseröffnung mit einer Einführung von Dipl. Grafik-Designer, Fotograf und HEFT-Herausgeber Harald Morsch – galerie@19, Elsener Str. 19 19.30 Mondsüchtig, Liederabend – Theater Paderborn, Studio 20.00 Eddy Schulz, Liedermacher – Café Röhren, Mühlenstr. 10 20.00 Mano a Mano, Tango-Trio – Kulturwerkstatt 20.00 Sebastian Lehmann, mit seinem Soloprogramm »Elternzeit« – Sputnik, Imadstr. 7 • BAD WÜNNENBERG 19.30 Wünnstock Festival, mit Rise Of The Northstar, Pyogenesis, Groovenom und Giver – Schützenhalle • BEVERUNGEN 20.00 Götz Alsmann … in Rom, Jazz-Schlager – Stadthalle • BÜREN 20.00 Liederabend zum 200. Geburtstag von Clara Schumann, mit Martine Printemps-Leroy (Sopran) & Jochen Haneke (Piano) – Niedermühle, Bahnhofstraße 20 • DELBRÜCK 15.00 Regionalmesse zum Herbstfest, Regional – Original – Ideal: Bestes aus der Region – Stadthalle


Foto: Thorsten Hennig

Anzeige

Ralf Nöhring

Geschäftsführender Gesellschafter

Höchste Kundenzufriedenheit ist unser Unternehmensziel! Durch unsere Arbeit und unseren Einsatz wollen wir die Erwartungen unserer Kunden und Kundinnen über das normale Maß hinaus erfüllen. Sie stehen bei uns uneingeschränkt im Mittelpunkt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens, wollen die Erwartungen unserer Kundinnen und Kunden ohne Einschränkung erfüllen und auf Ihre Wünsche individuell eingehen. Bei uns finden Sie über 200 aktuelle BMW und MINI Gebraucht- und Jahreswagen zu äußerst günstigen Konditionen. Alle Autos sind auf Lager und können in unserem Betrieb in Paderborn besichtigt und Probe gefahren werden. Auf weitere 1.500 Fahrzeuge, unserer weiteren Filialen, können wir tagesaktuell zurückgreifen. Diese würden dann in wenigen Tagen, ebenfalls in Paderborn, zur Auslieferung bereit stehen. Ihr Partner für BMW & Mini Jahreswagen, Finanzierung, Leasing, Fahrzeugaufbereitung und Werkstattservice in Paderborn. Auto Individuell Automotive GmbH Schulze-Delitzsch-Straße 30 · 33100 Paderborn Telefon: 0 52 51/1 80 44 - 0 E-Mail: info@automobile-individuell.de www. automobile-individuell.de


Foto: Andreas Tobias

Michael Feindler am 4. in Paderborn

V E R A N S TA LT U N G E N

SONNTAG

3. N O V E M B E R

• PADERBORN 10.00 PETSs, Messe rund ums Tier – SchützenHof 11.00 13. Kreativer Kunstmarkt, fast 50 (Hobby)Künstler präsentieren ihre Arbeiten – Hotel Aspethera, Am Busdorf 7 11.00 19. Paderborner Spieletag, veranstaltet vom Paderborner Spielefreunde e. V. – Kulturwerkstatt 11.00 Gunda Lubek & Dave Lubek: Urban-Art-Jazz, Eröffnung der Foto-Ausstellung mit Live-Musik von Pete Alderton – das Atelier Manfred Claes-Schaefers, Im Dörener Feld 2 f 11.30 Öffentliche Führung durch das Stadtmuseum, Museumsrundgang mit Kulturamtsleiter Christoph Gockel-Böhner – Stadtmuseum, Am Abdinghof 11 15.00 Acoustic Session mit Jim Quinn, offen für alle MusikerInnen – Meinkrüger 15.00 Was bleibt., Eröffnung der Ausstellung zum Thema Abschied und Sterben – Martin-Luther-Zentrum, Klingenderstraße 13 15.30 19. Sonntagsmusik: Lux aeterna, Gregorianischer Choral zu Tod und Ewigkeit begegnet Saxophon-Improvisationen – Hoher Dom 18.00 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William

Sa., 04.01.2020, 15 Uhr

PADERBORN, PaderHalle Tickets & Infos: www.theater-liberi.de und bei allen bekannten VVK-Stellen 26

S. Burroughs – Theater Paderborn 18.00 Ben Becker, in »Ich, Judas – Einer unter Euch wird mich verraten« – PaderHalle 19.30 Kosmonautenquiz, Kneipenquiz – Sputnik, Imadstr. 7 20.00 Markus Segschneider, Solo-Konzert des Kölner Gitarristen – Lenz, Heiersstr. 35 • DELBRÜCK 11.00 Regionalmesse zum Herbstfest, Regional – Original – Ideal: Bestes aus der Region – Stadthalle • DETMOLD 11.00 Kluge Köpfe, Kabarett, Wissenschaft und Frühstück mit Ingo Börchers, Kai Magnus Sting u.a. – Sparkasse, Paulinenstr. 34 • LIPPSTADT 18.00 Messiah, Oratorium von Händel – Marienkirche • WEWELSBURG 15.00 Kunst öffnet Türen: Peter Handke – Bin im Wald, kann sein, dass ich mich verspäte, Dokumentarfilm; Anmeldung 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4 15.00 Die Wewelsburg – Vom Steinzeitgrab zum Dreiecksschloss, öffentliche Themenführung (auch in englischer Sprache) – Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Burgwall 19

MONTAG

4. N O V E M B E R

• PADERBORN 17.00 Digitale Bildbearbeitung, Start eines 3-teiligen Workshops; Anmeldung: 05251/306662 oder auf www.hnf.de – HNF 20.00 WDR5-Kabarettfest, mit Stefan Waghubinger, Mathias Tretter und Michael Feindler; Moderation: Matthias Brodowy und Ingo Börchers – PaderHalle

So., 09.02.2020, 15 Uhr

DELBRÜCK, Stadthalle S Sparkasse Paderborn-Detmold


Anzeige

BMW 740d A xDr

BMW 740d A xDr Leasing ohne Anzahlung mtl.

Unsere Leasingkonditionen*: Laufzeit: 36 Monate Laufleistung: 10.000 km/Jahr Sollzins (gebunden): -1,7% Effektiver Jahreszins: -1,7 % Nettodahrlehensbetrag: 0,00 € Gesamtbetrag: 17.604,00 €

489,-

Auto Individuell Automotive GmbH Schulze-Delitzsch-Straße 30 · 33100 Paderborn Telefon: 0 52 51/1 80 44 - 0 E-Mail: info@automobile-individuell.de www. automobile-individuell.de

Sonderzahlung: 0,00 € mtl. Rate (brutto/netto): 489 €/410,92 € Mehr-Kilometer Kosten: 17,49 ct/km Minder-Kilometer Vergütung: 11,66 ct/km *Ein Leasingangebot der BMW Bank GmbH, Lilienthalallee 26, 80939 München Sollzins gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit. Nach unseren Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. Irrtum, Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten.


V E R A N S TA LT U N G E N

DIENSTAG

5. N O V E M B E R

• PADERBORN 16.00 Wandtattoos, Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder auf www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 19.30 Philippe Huguet, mit dem Chansonprogramm »Bleu – Blanc – Blues« – DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 19.30 Der Staat sind wir. Warum Volk sein nicht genügt., Vortrag von Daniela Dahn – Kulturwerkstatt 20.30 Frühling, Sommer, Herbst, Winter und ... Frühling, Film des südkoreanischen Filmregisseurs Kim Ki-duk (Originalfassung mit engl. Untertiteln) – Pollux

MITTWOCH

6. N O V E M B E R

• PADERBORN 16.00 25 Jahre Landesgartenschau Schloß Neuhaus, Podiumsdiskussion mit dem ehemaligen Bürgermeister Wilhelm Lüke u.a. – Roncalli-Haus, Neuhäuser Kirchstr. 3 17.30 Kleider- und Spielzeugbasar, gut erhaltene Herbstund Winterbekleidung, Schuhe, Spielzeug, Fahrzeuge, Kinderwagen etc. – Pfarrheim St. Meinolf, Querweg 18.00 Konfliktkommunikation: Know-how für Unternehmen, Veranstaltung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn; Anm.: info@wfg-pb.de – WFG, Technologiepark 13 18.00 After work chill out – Zeichnen im Museum, Anmeldung nicht erforderlich; bitte Skizzenbücher mitbringen – Diözesanmuseum 19.00 Wie gefährlich ist das Leben im All?, Vortrag von Dr. Markus Braun – HNF 19.00 Hören und Stören – Einführung in den Anarchismus, Vortrag mit anschl. Diskussion; weitere Infos: www./infoladenpaderborn.de – Infoladen Paderborn, Leostraße 75 19.30 1. Sinfoniekonzert, die Nordwestdeutsche Philharmonie mit Werken von Martina Eisenreich (Tales of Rhythm – Symphonic Poems for Percussion and Orchestra; Uraufführung) und Igor Strawinsky; 18.30 Uhr: Einführung im Studio mit Bruno Bechthold – PaderHalle 20.00 Trennung und Scheidung – Eine rechtliche Information für Frauen, Anmeldung unter Tel. 05251/21311 – Frauenberatungsstelle Lilith e.V., Elsener Straße 88

DONNERSTAG

7. N O V E M B E R

• PADERBORN 16.00 Au-Pair und FSJ – Alternativen nach der Schule?!, Infoveranstaltung; Anmeldung unter Tel. 05251/209288 oder zentrale@inviadiv-paderborn.de, ab 15 J. – IN VIA Diözesanverband Paderborn, Uhlenstr. 7 16.30 Kunst nach 1945 – Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe »junger westen«, Führung durch die Ausstellung – Städtische Galerie in der Reithalle 17.00 Sehnsucht in die Ferne – Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff, Führung duch die Ausstellung; 5,- Euro – Stadtmuseum 18.30 Fragen an den Bestatter – Was ich immer schon mal wissen wollte., im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Haus der Evangelischen Kirche, Klingenderstraße 13 18.30 Jahresausstellung Offenes Atelier, Vernissage zur Malerei-Ausstellung mit Einführung durch Dr. Alexandra Sucrow – Kulturwerkstatt 19.00 Dialoge im Museum – Von den auferweckten Toten, Gesprächsreihe mit Prof. Lothar van Laak zum künstlerischen und literarischen Umgang mit Tod und Auferstehung in unserer Kultur – Diözesanmuseum 20.00 Fabrice Tarel Trio, eine musikalische Reise voller Poesie – Kulturwerkstatt 20.00 Sulaiman Masomi, mit seinem Soloprogramm »Morgen – Land« – Sputnik, Imadstr. 7

28


V E R A N S TA LT U N G E N

FREITAG

8. N O V E M B E R

• PADERBORN 17.00 Weibliche Genitalverstümmelung: Lebenslanges Leiden, Fach- und Informationsgespräch; Anmeldung: Fachgespraech.fgm@kreis-paderborn.de (bis 6.11.) – Kreishaus 18.30 Die Eroberung des Weltalls, Teil 1 der Reihe »Astronomie für Kinder«, ab 8 bis 14 J. – Volkssternwarte Paderborn, Im Schloßpark 13 19.30 Mardi Jazz Bigband, die Band der Städtischen Musikschule Paderborn spielt ein letztes Mal unter der Leitung von Reiner Franzke – Kulturwerkstatt 19.30 Zu dir kommt alles Fleisch, Stückentwicklung von Fanny Brunner – Theater Paderborn, Studio 19.30 Meike Winnemuth, liest aus ihrem neuen Buch »Bin im Garten« – Thalia-Buchhandlung, Westernstr. 2 20.00 Open Range, Rock-Konzert – Kulturscheune Benhausen 20.00 Blue Alley, Soul, Rhythm & Blues – Café Röhren, Mühlenstr. 10 20.00 Erwin Grosche trifft Zatie, musikalische Lesung – März Manufaktur, Am Rothoborn 2 21.00 Midlife Disco, mit den DJs Jocar und Stefaan – Kulturwerkstatt • BORCHEN 19.00 Mein Leben mit Martha, Lesung mit Martina Bergmann – Forum St. Laurentius, Laurentiusscheune • RIETBERG 20.00 John Diva & The Rockets Of Love, Rockshow – Cultura • WEWELSBURG 19.00 Wenn du einmal groß bist, Figurentheater nach dem Buch »Für Tommy zum dritten Geburtstag in Theresienstadt« von Bedrich Fritta; Kartenreservierung unter Tel. 02955/76220, ab 14 J. – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

Fabrice Tarel Trio am 7. in Paderborn

Einladend: Winterzauber im Kloster Dalheim Wenn weiße Herrenhuter Sterne und Lichtgirlanden einen märchenhaften Glanz über das Kloster Dalheim legen, lädt der Winterzauber Dalheim zu einem entspannten vorweihnachtlichen Bummel ein. Mit dem Duft von Pfefferkuchen und Glühwein in der Nase entdecken die Besucher an den Ständen ausgesuchte KostW interzauber barkeiten. Frostfeste Skulpturen für den märchenhaft Garten, engKloster Dalheim lische Wohnaccessoires, wärmende Plaids oder 15.-17. November 2019 handgefertigVorweihnachtlicher Markt ter Christbaumschmuck zaubern den BeRund 100 Aussteller | Fr.-Sa. 11-20 Uhr | So. 13 -19.00 Uhr trachtern ein Lächeln ins Gesicht. Kunsthandwerk · Weihnachtsdeko · Geschenke Eintritt: 9,- Euro, erm. 7,- Euro, Kinder EinLeckereien · Glühwein · besinnliches Rahmenprogramm tritt frei, Wochenend-Karte 14,- Euro. Evergreen GmbH & Co. KG · Telefon 05 61-40096160 Veranstaltungsort: Am Kloster 9 · 33165 Lichtenau-Dalheim (Westf.) Informationen: www.gartenfestivals.de www.gartenfestivals.de oder Telefon 0561/40096160. 29


V E R A N S TA LT U N G E N

Veranstalter: Paderborner Kulturverein e.V.

28.12.2019, 20 Uhr · Vorpremiere: »Es war die Lerche« Heiteres Trauerspiel von Ephraim Kishon 18 Euro/erm. 15 Euro 31.12.2019 · Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr

SilvesterKulturNacht

Karten im Paderborner Ticket-Center Marienplatz 2a, 05251 299750

SAMSTAG

9. N O V E M B E R

• PADERBORN 09.15 Starke Frauen – Starke Kommunen, politisches FrauenFrühstück der Gleichstellungsstelle zum Thema »Mehr Frauen in die Politik«; Anmeldungen (bis zum 31.10.) unter Tel. 05251/8829944 oder gleichstellung@paderborn.de – Rathaus 10.30 3, 2, 1 … deins! Bücher selbst verlegen, Workshop; Anmeldung unter 05251/306662 oder auf www.hnf.de – HNF 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 15.00 Krims Krams Markt, Hallenflohmarkt – SchützenHof 16.00 Die Prinzessin ist futsch, spannendes Kasper-Abenteuer zum Mitmachen, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 17.30 Crossing the Border: Zwischen öffentlichen und privaten Räumen, Vortragsveranstaltung der Universität Paderborn im Rahmen der Tagung »Kunstvermittlung 4.0 Relationen on- und offline – Alles mit allem verbunden?« – Städtische Galerie in der Reithalle 19.00 Discofox Chartparty, Anfänger oder Fortgeschrittene, Singles oder Paare – alle sind willkommen – Kulturwerkstatt 19.00 Met Opera 2019/20: Madame Butterfly, Übertragung der Oper von Puccini – Pollux 19.30 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs – Theater Paderborn 19.30 Tanzabend für den guten Zweck zum Welttanztag, mit 3 verschiedenen Tanz-Workshops; der Erlös geht im Rahmen des RTL-Spendenmarathons an die »RTL Stiftung - Wir helfen Kindern« – Tanzschule Möllmann-Oberbach, Grunigerstraße 17 20.00 Katrin Piplies & Betty LaMinga, dynamisches DamenDoppel in einer improvisierten Comedy-Show – Amalthea Theater 20.00 Tango Milonga, Tango Argentino zum Zuschauen und Mittanzen – Kulturwerkstatt 20.00 Honky Tonk, 17 verschiedene Live-Konzerte – alle Locations unter www.honky-tonk.de • BAD PYRMONT 19.30 Lisa Eckhart, mit dem Programm »Die Vorteile des Lasters« – Konzerthaus • BORCHEN 19.00 One World Party, mit Strom & Wasser, Analogue Birds und Jamberry – Gemeindehalle Nordborchen • RIETBERG 19.00 6. Cultura Rock Festival, ausverkauft – Cultura

30

Theater, Live-Musik, Tanz & Schampus »Es war die Lerche« Heiteres Trauerspiel von Ephraim Kishon Weltmusik von Musette zum Bossa Nova Mit A.-B. Dohle, M. Schlaffer, H.-G. Reuß, A. Rackow, R. Madrid und D. Wenzel 42 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) DeelenHaus · Krämerstr. 8-10 · Paderborn

SONNTAG

10. N O V E M B E R

• PADERBORN 11.00 Der kleine Eisbär 2 – Die geheimnisvolle Insel, Animationsfilm in der Reihe »Deine erster Kinobesuch« – Pollux 11.00 Kurdische Kultur, Veranstaltung im Rahmen der Reihe »Volxkultur – Kultur der Völker« mit Film-Vorführung und LiveMusik – Stümpelsche Mühle, Spitalmauer 27 11.00 Weiberkram, Mädelsflohmarkt – SchützenHof 11.00 Der kleine Rabe Socke und seine Freunde, Puppentheater (auch um 15 und 17 Uhr) – Welcome-Hotel, Fürstenweg 13 11.00 Aufbruch 1919 – 100 Jahre Sezession in Berlin und Dresden, Führung durch die Ausstellung – Kunstmuseum im Marstall 12.00 Europa – was nun?, Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des Grünen Salons Paderborn – Gasthaus Haxterpark, Haxterhöhe 2 12.30 Norddeutschland bei Nacht, Dokumentarfilm von Marcus Fischötter – Pollux 15.00 PaderHop, zu Swing-Musik Lindy Hop tanzen – Kulturwerkstatt 15.00 Paul Joses & Stephan Kießling, das Duo präsentiert Neues und Altes, Folkiges und Rockiges – Meinkrüger 15.00 Nur ein Tag, Kinderstück von Martin Baltscheit, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 16.00 Theaterworkshop 8+, spielerischer Theaterworkshop; 6,- € pro Kind; Anmeldung: theaterpaedagogik@theaterpaderborn.de – Theater Paderborn 20.00 Nightwash, mit Sertac Mutlu, Lena Kupke, Paul Salamone und C. Heiland; VVK 20,- € zzgl. Gebühren, AK 25,€– Universität, Hörsaal L 20.00 Father & Son, Uwe und Marcel Mothes interpretieren Rock- & Popklassiker – Lenz, Heiersstr. 35 • BORCHEN 11.00 Michael Feindler, mit dem Programm »Artgerechte Spaltung« – Mallinckrodthof • DELBRÜCK 18.00 Barbara Ruscher, mit dem Programm »Ruscher hat Vorfahrt!« – Stadthalle • GESEKE 17.00 Italienischer Abend – Opernarien und Canzoni, mit Viktor Rud (Bariton) Christian Hornef (Klavier); Karten unter Tel. 02942/5090 – Rittergut Störmede • LICHTENAU 11.30 Die Dalheimer Hexenprozesse, Vortrag von Dr. Rainer


V E R A N S TA LT U N G E N Decker – Kloster Dalheim • WEWELSBURG 15.00 Kunst öffnet Türen: Lotte am Bauhaus, Fernsehfilm; Anmeldung unter 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4 15.00 Ideologie und Terror der SS, Führung durch die Dauerausstellung, ab 15 J. – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19

MONTAG

11. N O V E M B E R

• PADERBORN 16.00 Beobachtung des Merkurtransits, nur bei klarem Himmel (Infos unter www.vspb.de oder 05254/ 932042) – Volkssternwarte Paderborn, Im Schloßpark 13 17.15 65. Martinsspiel, mit anschließendem Laternenumzug – vor der Heiersburg 20.00 Merkur – Götterbote und unbekannter Planet, Vortrag; Eintritt: 4,- €, erm. 3,- € – Volkssternwarte Paderborn, Im Schloßpark 13

DIENSTAG

12.

DONNERSTAG

14.

• PADERBORN 16.00 Sing mal mit der Maus, mit den Damen des WDR Rundfunkchores und dem WDR Kinderchor Dortmund – PaderHalle 18.30 DIY – mach was Schönes, gemütlicher Bastelabend; Anmeldung: 05251/1251902 oder isabell.lanvermann@ erzbistum-paderborn.de – IRuM, Am Stadelhof 10 18.30 Wer klug ist, sorgt vor!, Vortrag zum Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Haus der Evangelischen Kirche, Klingenderstraße 13 • BEVERUNGEN 20.00 Torsten Sträter, mit seinem Programm »Schnee, der auf Ceran fällt« – Stadthalle • DELBRÜCK 20.00 Neuseeland – Grünes Paradies im Südpazifik, DiaVortrag von Georg Krumm – Stadthalle • GÜTERSLOH 20.00 Urban Priol, mit dem Programm »Im Fluss.« – Stadthalle

• PADERBORN 18.30 Mein Leben nach der Transplantation, Vortrag von Dr. med. Gregor Schwert im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Haus der Evangelischen Kirche, Klingenderstraße 13 20.30 Das Turiner Pferd, Spielfilm des ungarischen Regisseurs Béla Tarr (OmU) – Pollux

MITTWOCH

13.

• PADERBORN 15.00 Das perfekte Geheimnis, Komödie in der Reihe »Filmcafé« mit Kaffee und Kuchen ab 14 Uhr – Pollux 19.00 Kneipengeflüster: Ich habe ja nichts gegen Schwule, aber ..., Diskussionsveranstaltung der Servicestelle Antidiskriminierungsarbeit zum Thema Homophobie – Alles ist Gut, Theodorstraße 11 19.30 My Fair Lady, Musical von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner – PaderHalle 20.00 Le Mans 66 – Gegen jede Chance, Preview in der Reihe »Echte Kerle« – Pollux 20.00 Last Christmas, Komödien-Preview in der Reihe »Ladies First« – Pollux

31


V E R A N S TA LT U N G E N

FREITAG

15. N O V E M B E R

• PADERBORN 15.30 Auf keinen Fall – Ein Knall im All!, Workshop für Nachwuchsastronauten; Anmeldung unter 05251/306661 oder auf www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 16.00 Märchenstunde, Konzert für Kinder ab 5 Jahren mit dem »Eliot Quartett« – Audienzsaal im Residenzmuseum Schloß Neuhaus 18.00 Schloß Neuhäuser Feldlerchen, der Jugendchor singt Pop- und Rock-Songs – Kulturwerkstatt 19.30 TriTube, Uli Lettermann, Eddi Kleinschnittger und YouTube-Videos – DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 19.30 Glaubensfragen, Film von John Patrick Shanley in der Reihe »Kammerflimmern« – Theater Paderborn, Studio 20.00 Deutsche Botschaft, deutscher Pop/Rock – Café Röhren, Mühlenstr. 10 20.00 Urban Priol, mit seinem Programm »Im Fluss« – PaderHalle 20.00 An Evening Full Of Soul, mit deSOULart & Soulsville – Kulturwerkstatt • BORCHEN 14.00 Besuch des FriedWalds Borchen-Nonnenbusch, im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Infotafel am FriedWald-Parkplatz, Schlagweg • LICHTENAU 11.00 Winterzauber Dalheim, Kunsthandwerk, Weihnachtsdeko, Geschenke, Leckereien, besinnliches Rahmenprogramm – Kloster Dalheim • RIETBERG 20.00 Frau Höpker bittet zum Gesang, ausverkauft – Cultura

32

SAMSTAG

16. N O V E M B E R

• PADERBORN 11.00 Stadtrundgang, öffentli. Stadtführung – Tourist Info 16.00 Krokokoffer und Königskuchen, Figurentheater, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 19.00 Die Nacht der Musicals & Operetten, mit Künstlern der Stettiner Operette mit Begleitung der Musikband Musikflowers – SchützenHof 19.30 TriTube, Uli Lettermann, Eddi Kleinschnittger und YouTube-Videos – DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 19.30 Jugend ohne Gott, Stück nach Ödön von Horvath – Theater Paderborn 20.00 Auf dem Weg zu Gold, Jubiläums-Kneipenlesung zum 25. – Café Ostermann, Marienplatz 6-8 20.00 E!VIS The King – Tribute an den King, Show mit Carsten Keber – PaderHalle 20.00 Rio Reiser – Zwischen den Welten, theatermusikalische Reise mit Rudi Rhode – Amalthea Theater 20.00 29. Fado-Abend, mit Cláudia Madur, Filipa Menina, Rita Santos und Miguel Banderinha – Kulturwerkstatt 20.00 18. Nacht der Liethkultur, bunte Mischung aus Musik und Kabarett mit den Saxoholics, Klezjazz, Johannes Kirchberg u.a. – Aula der Friedrich-Spee-Gesamtschule • BAD WÜNNENBERG 20.00 Joscho Stephan Trio, moderner Gypsy-Swing – Aatalhaus, Am Kurpark 20.00 Andreas Martin Hofmeir, »Kein Aufwand! Teil 1«, Musikkabarett; Karten unter haarener-kulturbuehne@web.de – Dorfgemeinschaftshaus Haaren, Wewelsburger Straße • BORCHEN 10.30 Martinsmarkt 2019, der traditionelle Herbstbasar der pädagogischen Einrichtungen – Gesamtgelände Schloss Hamborn


V E R A N S TA LT U N G E N 19.30 Aus der Nachbarschaft – Der Talk, Moderation: Tobias Fenneker und Karsten Strack – Begegnungszentrum »Jung trifft Alt« am Mallinckrodthof • LICHTENAU 11.00 Winterzauber Dalheim, Kunsthandwerk, Weihnachtsdeko, Geschenke, Leckereien, besinnliches Rahmenprogramm – Kloster Dalheim • LÜGDE 20.00 Sascha Korf, mit seinem Programm »Aus der Hüfte, fertig, los« – Klostersaal • SALZKOTTEN 20.00 2Flügel, »Kopfkino«, ein dichtes und musikalisches Erlebnis für alle Sinne – Rathaus • WEWELSBURG 15.00 Ideologie und Terror der SS, öffentliche Führung in Deutscher Gebärdensprache, ab 15 J. – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19

SONNTAG

17. N O V E M B E R

• PADERBORN 11.00 beStimmt, Vokalquartett – Mühlencafé 12.30 Exhibition on Screen: Leonardo – Die Werke, Dokumentarfilm – Pollux 13.00 Creativity – Selbstgemachtes für Dich, Kreative präsentieren ihre handgemachten Produkte – Kulturwerkstatt 15.00 Oma, Opa, sagt doch mal ... , ein sehr persönlicher Blick auf die Stadtgeschichte – Stadtmuseum 15.00 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 16.30 Die Bremer Stadtmusikanten, Stück von P. Löhle nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, ab 6 J. – Theater Paderborn 17.00 Getrost ist mir mein Herz und Sinn, Chormusik

zum Ende des Kirchenjahres, Musik für Cello-Quartett; Werke von Schütz, Händel, Mauersberger, Rutter, Brahms, Kaminski; Ausführende: Kantorei der Abdinghofkirche, Cello 4 You; Leitung: Kantor Ulrich Schneider; Eintritt frei – um Spenden wird gebeten – Abdinghofkirche 17.00 Leto, russischer Film von Kirill Srebrenikov (deutsche Sprachfassung) – Pollux 17.00 Mystische Orte – Mörderische Geschichten – Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe, Film von Anke und Peter Schanz, ab 12 J. – Pollux 18.00 Kammerkonzert: Wien, das »Eliot Quartett« spielt Werke von Mozart, Webern und Schubert; 17.30 Uhr: Einführung im Audienzsaal mit Lars Wolfram – Audienzsaal im Residenzmuseum Schloß Neuhaus 18.00 Zu dir kommt alles Fleisch, Stückentwicklung von Fanny Brunner – Theater Paderborn, Studio 20.00 Jürgen Teschan, authentische, handgemachte Musik – Lenz, Heiersstr. 35 • BAD SALZUFLEN 19.30 Markus Maria Profitlich, mit seinem Programm »Schwer verrückt« – Kur- und Stadttheater • BORCHEN 15.30 Zwei kleine Bären finden ein Zuhause, Figurentheater von und mit Nelo Thies, ab 3 J. – Mallinckrodthof • LICHTENAU 13.00 Winterzauber Dalheim, Kunsthandwerk, Weihnachtsdeko, Geschenke, Leckereien, besinnliches Rahmenprogramm – Kloster Dalheim • WEWELSBURG 15.00 Verschwörungstheorien rund um die Wewelsburg, öffentliche Führung – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19 15.00 Kunst öffnet Türen: Christo – Walking on Water, Dokumentarfilm; Anmeldung: 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4

Pflanzen Sie Ihren eigenen Baum

Am Baumpflanztag im FriedWald Borchen-Nonnenbusch pflanzen Sie Ihren eigenen Baum, der Ihnen, Ihrer Familie und Freunden als letzte Ruhestätte dienen kann. 7. Dezember von 10 bis 16 Uhr Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 06155 848-200 oder auf www.friedwald.de/borchen

33


V E R A N S TA LT U N G E N

Neu im Team: Melanie · Freitag mittags und Samstag zu den Öffnungszeiten gewähren wir 20 % auf Melanies Haarschnitte Bodelschwinghstraße 78 ∙ 33102 Paderborn ∙ Tel.: 05251-226 43

MONTAG

18. N O V E M B E R

• PADERBORN 18.30 Was bleibt …? – Spurensuche, Lesung mit Musik im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Haus der Evangelischen Kirche, Klingenderstraße 13 19.00 Monsieur Claude II, Film in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln – Pollux 19.30 Let‘s Dance Lindy Hop, zu Swing-Jazz tanzen; mit kostenlosem Schnupperkurs; Eintritt frei – Sputnik, Imadstr. 7 20.00 Michael Mittermeier, mit seinem Programm »Lucky Punch – Die Todes-Wuchtl schlägt zurück!« – PaderHalle

DIENSTAG

19. N O V E M B E R

• PADERBORN 10.00 meins wird deins, Aufführung der »theater monteure« im Rahmen des Kinder- und Jugendtheaterfestivals Spielarten, ab 3 J. – Theater Paderborn 10.30 Charles Darwin und die Evolution/Saurier, natur-

kundliche Kurzfilme – Naturkundemuseum im Marstall 15.30 Sizilien – Schatzkammer der Geschichte, Reisefilmvortrag – Kulturwerkstatt 19.30 Die schönste Zeit unseres Lebens, französische Tragikomödie in der Reihe »Kino & Vino« – Pollux 19.30 Mystische Orte – Mörderische Geschichten – Spurensuche in Ostwestfalen-Lippe, Film von Anke und Peter Schanz, ab 12 J. – Pollux 20.00 Bonsoir aux francophones, Stammtisch in französischer Sprache; Anmeldung: 05254/8045552 – Kolping-Forum, Am Busdorf 7 20.00 Kult Slam #63, Poetry Slam – Kulturwerkstatt 20.30 Mein Nachbar Totoro, Anime – Pollux

MITTWOCH

20. N O V E M B E R

• PADERBORN 10.00 Hannah Arendt auf der Bühne, Aufführung des Agora Theaters im Rahmen des Kinder- und Jugendtheaterfestivals Spielarten, ab 10 J. – Theater Paderborn, Studio 19.30 Der Messias, Oratorium von G. F. Händel in der gekürzten deutschsprachigen Bearbeitung durch W. A. Mozart – Kirche St. Heinrich, Nordstraße 3

DONNERSTAG

21. N O V E M B E R

• PADERBORN 16.30 Kunst nach 1945 – Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe »junger westen«, Führung durch die Ausstellung – Städtische Galerie in der Reithalle 18.30 Nach mir die Sintflut oder Meine Kinder lieben mich!, Vortrag eines Rechtsanwalts und Notars im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Haus der Evangelischen Kirche,

systemisch therapeutische einrichtung paderborn

ste

Gut eingeführte lerntherapeutische Praxis in Paderborn sucht für 2 Nachmittage pro Woche eine

MitarbeiterIn auf Honorarbasis Bei Interesse bewerben Sie sich bitte, wenn Sie:  über ein abgeschlossenes Hochschulstudium verfügen (vorzugsweise Psychologie / Pädagogik / Lehramtsstudium oder vergleichbar)  eine lerntherapeutische Zusatzausbildung gemacht haben bzw. die Bereitschaft zur Weiterbildung haben Ihre aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte an: ste-p@ste-p.de Systemisch therapeutische Einrichtung, Liboristraße 3a, 33098 Paderborn

34


Michael Mittemeier am 18. in Paderborn

Klingenderstraße 13 19.00 Ich bin ein Westphale – Gott sei Dank!, Lesung mit Texten der Annette von Droste-Hülshoff über ihre westfälische Heimat – Stadtmuseum 19.30 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Stück von Edward Albee – Theater Paderborn 20.00 The Dublin Legends, Irish Folk – PaderHalle 20.00 Die Stereotypen, Impro-Krimi – Kulturwerkstatt 20.15 Depeche Mode: Spirits in the Forest, Film von Anton Corbijn – Pollux • GÜTERSLOH 20.00 Jochen Malmsheimer, mit seinem Programm »Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage« – Stadthalle • RIETBERG 20.00 Der Junge muss an die frische Luft, Spielfilm über die Kindheit von Hape Kerkeling – Cultura • WEWELSBURG 19.30 Sonntagsmusik, Lieder zur Freude, Freiheit und Ermutigung; Veranstalter: »Gedenktag 2. April in Wewelsburg – Verein wider das Vergessen und für Demokratie e.V.« in Kooperation mit dem Kreismuseum Wewelsburg und der Bürgerstiftung Büren; Eintritt frei – Burgsaal in der Wewelsburg

FREITAG

22. N O V E M B E R

• PADERBORN 09.00/10.30 Nur ein Tag, Kinderstück von Martin Baltscheit, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 10.00 Selbstbehauptung/Selbstverteidigung für Frauen ab 18 Jahren, Kurs des Paderborner Arbeitskreises »Gewalt gegen Frauen« in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle der Stadt Paderborn (auch am 23.11.); Anmeldung: 05251/881650, a.freitag@paderborn.de – Gymnastikraum des Pelizäeusgymnasiums, Gierswall 2

Soulful music meets soulful food!

Unter diesem Motto steht das musikalischkulinarische Event am 14.12.2019 ab 18.30 Uhr im Hotel Vivendi! Raus aus dem Vor-Weihnachtsstress und rein in einen Wohlfühl-Abend mit leckerem 4 Gang Menü in Kombination mit entspannter LiveMusik. In der Küche tobt sich das Team um Thomas Schweitzer aus, um etwas besonderes zu zaubern: Von Kokos-Espuma über Chicken-Drumsticks hin zu Schokoladenmousse mit Knall ist von allem etwas dabei. Die Soulful Band (A. Suerland, C. Marx, K. Tietze, E. Baumhögger & H. Loer) sorgt im Atrium des Vivendi Hotels für den richtigen Ton: laidback und mit einer Menge Soul werden „alte Klassiker“ sowie moderne Songs präsentiert. Tickets für 59,- € (4 Gang Menü inkl. Getränke & Band) unter www.soulfood.de.com

Foto: Olaf Heine

V E R A N S TA LT U N G E N

15.00 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 15.30 Bilderbuchkino: Dr. Brumm und der Megasaurus, nach dem Bilderbuchkino können die Kinder noch malen und basteln, ab 4 J. – IRuM, Am Stadelhof 10 18.30 Planeten und Monde, Teil 2 der Reihe »Astronomie für Kinder«, ab 8 bis 14 J. – Volkssternwarte Paderborn, Im Schloßpark 13 19.00 Prog Rock meets Death Metal, mit Under The Sun und Sulamith – Aula des Westfalen-Kollegs, Fürstenweg 17b 19.30 Hör gut zu, Schlagerfestival mit »CHORissimo2000« und »mere music« – Kulturwerkstatt 19.30 Jugend ohne Gott, Stück nach Ödön von Horvath – Theater Paderborn 20.00 Pete Alderton, Blues und Singer/Songwriter-Tunes – Mühlencafé 20.00 Jazz-Benefizkonzert für die German Doctors, mit Blue Dolphins und Timeless – Kulturwerkstatt • BAD LIPPSPRINGE 19.00 Im wilden Wald weiden, Naturdokumentation von Robin Jähne – Prinzenpalais, Arminiuspark 11 • DELBRÜCK 20.00 Best of Poetry Slam, mit Jean-Philipp Kindler, Viktoria Helene Bergemann, Florian Wintels, Sarah Lau und August Klar – Stadthalle

Restaurant Vivendi Mittagstisch 11:30 bis 14:00 Uhr À la carte 18:00 bis 21.00 Uhr Ideal für Ihre Weihnachtsfeier: 5 bis 250 Personen, Buffet oder Menü, auch Catering möglich.

EU

N rner o Balh , PB 11 Feld

FON 05251/771-133 hotel-vivendi.de

Geöffnet Mo-Fr

35


V E R A N S TA LT U N G E N

SONNTAG

SAMSTAG

23. N O V E M B E R

• PADERBORN 10.00 Ihr Auftritt, bitte! Persönliche Präsenz und öffentliche Wirkung!, Workshop der Gleichstellungsstelle im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Starke Frauen – Starke Kommunen«; Anmeldung unter 05251/8829944 oder gleichstellung@ paderborn.de – Rathaus 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 15.00/16.00 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 16.00 Bobby hat Bauchweh, Kasperspiel für PuppenspielEinsteiger – Kulturwerkstatt 17.00 Gottesdienst zur Erzählung »Oskar und die Dame in Rosa«, im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – MartinLuther-Zentrum, Klingenderstraße 13 17.00 Dinner for all, interkulturelles Kochen und Abendessen; Anmeldung unter theaterpaedagogik@theater-paderborn.de – Theater Paderborn, Theatertreff 19.00 SPH Music Masters, Vorrunde des Band-Wettbewerbs – Kulturwerkstatt 19.00 Met Opera 2019/20: Akhnaten, Übertragung der Oper von Philip Glass – Pollux 19.30 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Stück von Edward Albee – Theater Paderborn 20.00 Just Midnight, grooviger Blues – Café Röhren, Mühlenstr. 10 20.00 Faltsch Wagoni, mit dem neuen Programm »Zum Glück« – Amalthea Theater 20.00 Salsa-Club, Salsa-Party mit DJ El Gordo – Kulturwerkstatt 21.00 Subergs ü30 Party, mit verschiedenen Tanzbereichen – PaderHalle • BORCHEN 19.30 Trio Dan, mit dem Programm »Jahreszeiten« – Festhalle Schloss Hamborn • DELBRÜCK 20.00 Wilfried Schmickler, mit seinem Programm »Kein zurück!« – Stadthalle • WEWELSBURG 14.00 Forum Streitkulturen – Herren, Hexen und Halunken im Hochstift Paderborn, Vorträge und Informationsstände; Eintritt frei, Anmeldug erbeten unter Tel. 02955/76220 – Kreismuseum Wewelsburg, Burgwall 19

36

24.

• PADERBORN 11.00 Kunst nach 1945 – Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe »junger westen«, Kuratorenführung mit Prof. Dr. Ferdinand Ullrich – Städtische Galerie in der Reithalle 13.00 8. Paderborner Wintersalon, Eröffnung der Ausstellung, die einen qualitativen Querschnitt des künstlerischen Schaffens der Region präsentiert – Raum für Kunst, Kamp 21 14.00 Kleidertauschbörse, veranstaltet von Greenpeace Paderborn – Kulturwerkstatt 15.00 Nur ein Tag, Kinderstück von Martin Baltscheit, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 15.00 Die Kunst des Sammelns, Prof. Hermann-Josef Bunte, Kunstsammler aus Bielefeld und Roland Knirr sprechen über die Kunst des Sammelns und Werke der Sezession 1919 in der Sammlung Bunte – Kunstmuseum im Marstall, Schloß Neuhaus 15.00 Derek & Paul, mit Hits in wundeschönen AkustikVersionen – Meinkrüger 15.30 Die Bremer Stadtmusikanten, Stück von P. Löhle nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, ab 6 J. – Theater Paderborn 17.00 Freilich ist es seltsam, die Erde nicht mehr zu bewohnen, alte und neue Musik und Lyrik zum Totensonntag – Langenohlkapelle auf dem Ostfriedhof 17.00 Das größte Geschenk, Film von Juan Manuel Cotelo zum Thema Vergebung – Pollux 18.00 Depeche Mode: Spirits in the Forest, Film von Anton Corbijn – Pollux 18.00 Bruckners 4. Sinfonie – Außergewöhnliches in alter Tradition, Rainer Abraham spielt die 4. Sinfonie von Anton Bruckner auf dem Flügel – DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 18.00 Mondsüchtig, Liederabend – Theater Paderborn, Studio 20.00 Jazz Session mit Volker Kukulenz, Eintritt frei – Lenz, Heiersstr. 35 • RIETBERG 18.00 Pe Werner, mit dem Best-Of-Programm »Beflügelt von A nach Pe« – Cultura • SOEST 17.00 Vokalensemble Ruhr, mit Vokalmusik englischer Meister – Hohnekirche (St. Maria zur Höhe) • WEWELSBURG 15.00 Ideologie und Terror der SS, Führung durch die Dauerausstellung, ab 15 J. – Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Burgwall 19 15.00 Kunst öffnet Türen: Frida Kahlo, Film; Anmeldung: 0151/12361454 – Das Kleine SonntagsMuseum, Lange Straße 4

MONTAG

25. N O V E M B E R

• PADERBORN 09.00/11.00 Die Bremer Stadtmusikanten, Stück von P. Löhle nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, ab 6 J. – Theater Paderborn 18.00 Florian Brakhane, der Organist mit dem Programm »Querbeet – von den 70ern bis heute« – Herz-Jesu Kirche 20.00 Chippendales, mit Paul Janke, ab 16 J. – PaderHalle


V E R A N S TA LT U N G E N

DIENSTAG

26. N O V E M B E R

Pe Werner am 24. in Rietberg

• PADERBORN 09.00/11.00 Die Bremer Stadtmusikanten, Stück von P. Löhle n. d. Märchen der Gebr. Grimm, ab 6 J. – Theater Paderborn 10.00 Nur ein Tag, Kinderstück, ab 4 J. – Theater Paderborn 18.30 Demenz – Was bleibt? Fragen, Antworten und Möglichkeiten, Vortrag im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Haus der Evangelischen Kirche, Klingenderstraße 13 19.30 Die Wortlose, Stück von Wilfried Happel; Eintritt: 5,- €, erm. 3,- € – Kulturwerkstatt 19.30 Sexy oder sexistisch? Für eine Welt ohne Sexismus, Diskussionsveranstaltung mit Inge Bell (stellvertretende Vorsitzende der Frauenrechtsorganisation Terre des Femme e.V.) – Hotel Aspethera 20.00 Human Lost, Anime – Pollux 20.00 The Italian Tenors, Klassik meets Italo Pop – PaderHalle 20.30 Menschen am Sonntag, Stummfilm von Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer und Billy Wilder in restaurierter Originalfassung – Pollux

37


V E R A N S TA LT U N G E N

MITTWOCH

27. N O V E M B E R

DONNERSTAG

• PADERBORN 09.00 Tattoo & Religion, Veranstaltung in der kefb-Reihe »Fokus Theologie – für alle, die nicht alles glauben« – Baronfeind Tattooing, Gierstraße 27 09.00/10.30 Nur ein Tag, Kinderstück von Martin Baltscheit, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff 11.30/15.00 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 16.00 Undercover – Im Auftrag des HNF, Agenten-Workshop; Anmeldung: 05251/306661 oder www.hnf.de, ab 8 bis 12 J. – HNF 17.30 Die Frau des Nobelpreisträgers, Filmdrama von Björn Runge in der Reihe »Kirchen und Kino« – Pollux 19.30 Wer hat Angst vor Virginia Woolf?, Stück von Edward Albee – Theater Paderborn 20.00 Ralf Schmitz, ausverkauft – PaderHalle 20.00 Thorsten Bär, der Stand-Up Comedian mit seinem neuen Programm »Der Bär ist los« – Kulturwerkstatt

28. N O V E M B E R

• PADERBORN 15.00 Die besten Plätzchen der Welt, weihnachtliches Puppenspiel, ab 3 J. – Theater Paderborn, Foyer 19.00 An Elephant Sitting Still, Spielfilm des chinesischen Regisseurs Hu Bo (Original mit engl. Untertiteln) – Pollux 19.00 Dialoge im Museum – Von den auferweckten Toten, Gesprächsreihe mit Prof. Lothar van Laak zum künstlerischen und literarischen Umgang mit Tod und Auferstehung in unserer Kultur – Diözesanmuseum 19.30 Zu dir kommt alles Fleisch, Stückentwicklung von Fanny Brunner – Theater Paderborn, Studio 20.00 Ralph Ruthe, mit seinem Programm »Shit Happens! 2019« – PaderHalle 20.00 Georg Schroeter, Marc Breitfelder, Jan Mohr and Torsten Zwingenberger, Blues – Kulturwerkstatt 21.00 Die Macht des Schweigens – eine Debatte über Missbrauch in öffentlichen Institutionen, Podiumsdiskussion; Eintritt frei – Theater Paderborn, Theatertreff • DELBRÜCK 14.15 Die Weihnachtsdiebe, musikalisches Figurentheater – Stadthalle • WEWELSBURG 19.00 Nationalsozialistische Arbeitskräftepolitik im besetzten Europa und Geschlecht: Ein Forschungsfeld, Vortrag von Prof. EN Dr. Elizabeth Harvey (University of Nottingham) – Burgsaal der Wewelsburg, Burgwall 19 Strick,

LAGERVERKAUF DAMEN & HERR

Blusen, Blusen, Hemden, Hemden, Shirts, Shirts, Sweat, Sweat, Strick, Kleider, Kleider, Jacken, Jacken, Outdoor Outdoor u.v.m. u.v.m.

H HE ER RR RE EN N Ü ÜB BE ER RG GR RÖ ÖS SS SE EN N B B II S S 8 8X XL L

SAL E

LE SA Freitag Freitag Samstag Samstag

08.11.2019 08.11.2019 09.11.2019 09.11.2019

14:00 14:00 -- 18:00 18:00 Uhr Uhr 09:00 09:00 -- 13:00 13:00 Uhr Uhr

Montag Montag bis bis Freitag Freitag

11.11.2019 11.11.2019 15.11.2019 15.11.2019

14:00 14:00 -- 18:00 18:00 Uhr Uhr

Samstag Samstag

16.11.2019 16.11.2019

09:00 09:00 -- 13:00 13:00 Uhr Uhr

Nur Nur solange solange der der Vorrat Vorrat reicht! reicht! Kein Kein Umtausch! Umtausch! ECEC- und und Barzahlung Barzahlung möglich! möglich! Wir Wir freuen freuen uns uns auf auf Ihren Ihren Besuch! Besuch!

Georg Georg Haupt Haupt Bekleidungswerke Bekleidungswerke GmbH GmbH Försterweg Försterweg 36 36 II 59558 59558 Lippstadt-Lipperbruch Lippstadt-Lipperbruch II www.haupt-fashion-group.com www.haupt-fashion-group.com

38

FREITAG

29.

• PADERBORN 16.00 Kaspers Weihnachtsbäckerei, Figurentheater, ab 3 J. – Kulturwerkstatt 17.00 Abendspaziergang, Stadtführung – Tourist Information 18.30 Der Flug zum Mond, Teil 3 der Reihe »Astronomie für Kinder«, ab 8 bis 14 J. – Volkssternwarte Paderborn, Im Schloßpark 13 18.30 Leben bis zuletzt. Wie kann das gelingen?, Informationen zur Hospizarbeit im Rahmen der Ausstellung »Was bleibt.« – Haus der Evangelischen Kirche, Klingenderstraße 13 19.30 The Black Rider: The Casting Of The Magic Bullets, Musiktheaterstück von Robert Wilson, Tom Waits und William S. Burroughs – Theater Paderborn 19.30 Sascha Gutzeit: Weihnachten mit Kommissar Engelmann, Krimi-Kabaret-Leseshow – IRuM, Am Stadelhof 10 20.00 maybebop, mit dem XmasSpecial »Für Euch« – PaderHalle • BORCHEN 16.30 15. Borchener Adventsmarkt, mit über 80 Aussteller/innen, Bühnen- und Rahmenprogramm sowie kulinarischem Angebot – Mallinckrodthof • DELBRÜCK 20.00 Sotiria, die musikalische Erbin


V E R A N S TA LT U N G E N des Grafen von Unheilig – Stadthalle • WEWELSBURG 16.00 Die Olchis feiern Weihnachten, Puppentheater mit den Kammerpuppenspielen Bielefeld; Kartenreservierung unter Tel. 02955/76220, ab 4 J. – Burgsaal der Wewelsburg, Burgwall 19

SAMSTAG

30.

• PADERBORN 10.00 PaderBow 2019, Fachmesse für Bogensport, Messer und Outdoorbekleidung – SchützenHof 11.00 Stadtrundgang, öffentliche Stadtführung – Tourist Information 14.30 Öffentliche Hausführung, Kosten: 4,- €, erm. 2,- € – Theater Paderborn 14.30/16.00 Kaspers Weihnachtsbäckerei, Figurentheater, ab 3 J. – Karten an vielen bekannten Vorverkaufsstellen • Infos unter: www.kbemmert.de Kulturwerkstatt 15.00 Nur ein Tag, Kinderstück von Martin Baltscheit, ab 4 J. – Theater Paderborn, Theatertreff Angebot – Mallinckrodthof 19.00 10 Jahre Biohaus-Stiftung für Umwelt und Gerech• GESEKE tigkeit, Feier mit Live-Musik von »Sam’s Sound« – Stümpel17.30 Aleksandra Mikulska, mit Meisterwerken der Klaviersche Mühle, Spitalmauer 27 musik; Karten unter Tel. 02942/5090 – Rittergut Störmede 19.00 Magellan Shanty Chor, Weihnachtskonzert – PaderHalle 19.30 U20 Slam, Moderation: Sarah Lau – Kulturwerkstatt 19.30 Trio Rubingold, Musik, Gesang und Tanz der 20er bis 40er Jahre – DeelenHaus, Krämerstraße 8-10 19.30 Jugend ohne Gott, Stück nach Ödön von Horvath – Ildikó von Kürthy Theater Paderborn 20.00 RUN:, Album-Release-Party des Synth-Wave Minimalprojektes – Sputnik, Imadstr. 7 Wenn frau 50 wird, dann ist im Beruf Routine eingekehrt, 20.00 theatre du pain, Jubiläumsgala zum 35. – Amalthea in der Ehe häufig auch, die Kinder sind aus dem Haus – Theater was soll noch kommen? Ildikó von Kürthy macht diesen 20.00 Cheap Dirt, AC/DC Tributeband – Kulturwerkstatt Frauen Mut, sich auf die neue Lebensphase zu freuen. 21.00 Therapeutisches Tanzen, mit den DJs Chrizz, Roberto Doch vorher sollten sie aufräumen, so wie ihre beiden & Zorro – Kulturwerkstatt Hauptfiguren Judith und Anne, die durch unglückliche • BAD SASSENDORF Umstände vor zwanzig Jahren ihre Freundschaft verloren. 19.00 Vocalconvent Soest, Konzert des 9-köpfigen EnsemEndlich sprechen sie wieder miteinander. Über Versäumnisbles mit Werken aus verschiedenen Epochen; Eintritt frei – St. se und Fehlentscheidungen, über Träume und Hoffnungen Urbanuskirche Weslarn und über das Gute, das so leicht unbemerkt bleibt. Die • BORCHEN Begegnung ist ein Neubeginn, auch wenn die an Krebs 15.00 15. Borchener Adventsmarkt, mit über 80 Aussteller/ erkrankte Anne nicht mehr lange zu leben hat. Doch die innen, Bühnen- und Rahmenprogramm sowie kulinarischem

01.12.2019

21.02.2020

Paderborn PaderHalle Paderborn PaderHalle

LESETIPPS

Es wird Zeit

Foto: Björn Gaus

Ralph Ruthe am 28. in Paderborn

verbleibende Zeit genügt, sich mit dem Schicksal auszusöhnen und die wirklich wertvollen Dinge im Leben zu erkennen. Was sich nach Drama anhört, ist bei Ildikó von Kürthy eher Komödie mit Tiefgang. Es darf bei allem Ernst gelacht werden – und darauf kommt es doch letzlich an. Rowohlt Verlag, 382 Seiten, 20 € Andrea Pistorius (Mitarbeiterin der Buchhandlung Nicolibri)

"Ihre Buchhandlung 4 x in OWL"

Wewer Schlangen Tel.: 05251-8728482 Tel.: 05252-974301

Borchen Büren Tel.: 05251-8786708 Tel.: 02951-9396280

Buchhandlung Nicole Bettermann

24 Std. täglich unter www.nicolibri.de

www.facebook.com/Nicolibri.Buchhandlung

39


KLEINANZEIGEN

INFORMATIONEN ZU DEN KLEINANZEIGEN Liebe HEFT-Leserinnen und -Leser, die Möglichkeit zur Kleinanzeigenaufgabe besteht jederzeit online unter www.heft.de > Kleinanzeigen > Kleinanzeigen aufgeben Anzeigenschluss ist der jeweils 18. des Vormonats. Bitte unbedingt darauf achten, am Ende der Eingabe auf »Kleinanzeige an das HEFT senden« zu klicken – sonst kommt nix bei uns an. War die Eingabe erfolgreich, erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Private Kleinanzeigen kosten 3,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überwiesen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). Chiffre-Anzeigen kosten 6,- Euro (bis zu 300 Zeichen). Wenn Sie mehr schreiben möchten, kommt pro angefangener 60 Zeichen, jeweils 1,- Euro hinzu. Der fällige Betrag muss von Ihnen überwiesen werden (die entsprechende Bankverbindung finden Sie in der E-Mail-Bestätigung). Gewerbliche Kleinanzeigen (d.h. alle Anzeigen, die kommerziellen Zwecken dienen; haupt- oder nebenberuflich) kosten 18,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer (bis zu 300 Zeichen). Pro angefangener 60 Zeichen kommen jeweils 3,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Möchten Sie, dass Ihre gewerbliche Kleinanzeige auch online erscheint, so kommen noch 10,- Euro + gesetzl. Mehrwertsteuer hinzu. Mit Erscheinen des HEFTes geht Ihnen eine entsprechende Rechnung zu – der fällige Betrag muss dann von Ihnen überwiesen werden. Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie Ihre Privat(en)/Chiffre-Kleinanzeige(n) bis zum jeweils 10. des Vormonats auch formlos an uns schicken/faxen (das HEFT, Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn; Fax: 05251/62628). Bitte Name, Adresse, Telefonnummer angeben und fälligen Betrag bar oder in Form von Briefmarken beifügen.

Chiffre-Antworten bitte ans HEFT schicken (Krämerstr. 8-10, 33098 Paderborn; betreffendes ChiffreWort auf den Umschlag schreiben). Die Antworten werden am 12. und 24. eines Monats weitergeleitet.

(gew.) Biohaus Paderborn: Heimische Bodenbeläge in Eiche, Esche, Lärche, Ahorn und Buche, Lehmputze und Verarbeitung, Baubiologie und Sanierung, Innendämmung mit Weichfaserplatten, Naturfarben von Auro und Kreidezeit, Handwerksleistungen in allen Gewerken (Die Bauwerker Paderborn). Und: 250 Verleihmaschinen für alle Problemuntergründe: Dielen aufarbeiten, Ochsenblut und Spachtelmasse entfernen, Estrich schleifen und fräsen, staubfrei, H-Sauger, 40

Bodenbelagsstripper von 5-250 kg. Mit Einscheibenmaschinen: Holz, Kork und Linoleum grundreinigen und neu einpflegen, Holz und Kork ölen und wachsen oder lackieren (bis hin zum Objektlack), Estrich schleifen und ölen. Luftreiniger und Ozongeräte, Sockelleistenkappsägen, Nagler und Kompressor, Akkuwerkzeuge, Flexgiraffen, Rollgerüste, Boschhammer und viel, viel mehr. J. Frase GmbH – Der Biohaus-Baumarkt, Karl-Schurz-Straße 50, 33100 Paderborn, Tel. 05251/142536, info@jfrase.de


KLEINANZEIGEN Tanzpartner Discofox gesucht. Hallo. Ich (59 Jahre, weibl.) suche Tanzpartner für gelegentliches Tanzen/Discofox aus Spaß an der Freude. Da es mir ausschließlich ums Tanzen geht, kannst du 10 Jahre jünger oder älter sein. Ich freue mich über Zuschriften: Cora22003@hotmail.de Stadtluft. Als Dorfbewohnerin und berufstätige Mutter einer Mehrgenerationenfamilie sehne ich mich zwischendurch immer wieder einmal nach einer mehrtägigen »städtischen Auszeit«: Wohnen in einem eigenen kleinen Appartement, treiben lassen durch das Stadtleben, bummeln, spontan ins Kino, ein Bier trinken gehen ... Gibt es Menschen, die sich vorstellen können, mir für meine »Zwischendurch-Auszeit« eine helle, erschwingliche und gemütliche Unterkunft zur Verfügung zu stellen? Chiffre: »Stadtluft/11« (gew.) Erfahrener Handwerker für Haus und Garten. Restaurationsarbeiten rund um Ihr Haus/Wohnung/Garten: Instandsetzungsarbeiten, Dach, Sanitär, Leichtbauwände, Malern & Streichen, Fliesen, Fußbodentechnik, Terrassenreinigung, Garten. Jörg Althaus, Tel. 0151/46649344, E-Mail: joerg.althaus@paderborn.com Selbsthilfe. Sie suchen Menschen, mit denen Sie sich themenbezogen im geschützten Rahmen austauschen können? Wir als Selbsthilfe-Kontaktstelle beraten Sie und vermitteln in bestehende Selbsthilfegruppen oder helfen Ihnen eine neue aufzubauen, wenn es zu Ihrem Anliegen noch keine Gruppe gibt. Rufen Sie uns an: Tel. 05251/8782960. Infos unter www.selbsthilfe-paderborn.de (gew.) Gebrauchträder, Cityräder, Kneipenräder. Zweiradshop Potrykus, Karlstr. 27, 33098 Paderborn (gew.) Einfach mal QUERDENKEN. Dieses offene Workshop-Format bietet wohltuende Impulse für Klarheit, persönliche Weiterentwicklung, Gesundheit und Lebensfreude. Termin: Montag, 04. November 2019, 19 bis ca. 21.30 Uhr, im Gesundheitspark Driburger Straße 42, 33100 Paderborn, Seminarraum im 1. OG. Um Anmeldung wird an post@ester-gaus.de gebeten. Eintritt: 20 Euro. www.ester-gaus.de Nette Männer aus dem »Onkel John« gesucht. Wir haben uns kurz am 5. Oktober 2019 im »Onkel John« getroffen. Ihr habt unsere Getränke bezahlt. Wenn ihr Lust habt, würden wir euch gerne nochmal treffen :-) Wir konnten leider nicht in das »Zeitgeist« nachkommen, weil unser Bus bald fuhr. dmc.mail@web.de Kinderwagen der Marke »Hartan«, Modell Racer GTS, zu verkaufen. Nur wenig benutzt, Jahrgang 2016. Er befindet sich in einem super Zustand. Verkauft wird der Wagen mit zugehöriger Babywanne, sodass der Kinderwagen von Geburt an bis ins Kleinkindalter genutzt werden kann. Er verfügt über feststellbare Schwenkräder aus Hartgummi mit Ferderung, eine Handbremse, einen Sonnenschirm und einen Maxi-Cosi-Adapter, den wir für 40,- Euro dazugekauft haben. Der Kinderwagen ist wirklich super und sowohl in der Stadt als auch im Gelände nutzbar. Der Neupreis lag bei über 800,- Euro. Lediglich am Gestell sieht man ein paar Gebrauchsspuren. Wir sind ein tierfreier Nichtraucherhaushalt. Abholung in Paderborn. 390 Euro, Tel. 0151/15675939 Golf 4, Baujahr 05/1998, TÜV neu, 55 kW, 1400 ccm, Benziner, dunkelrot, 137000 km, für 1.800 Euro zu verkaufen. Tel. 0151/15675939 Ruhe in der Bewegung. Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die dynamische Bewegungen mit innerer Ruhe verbindet. Kostenloses Probetraining im TV 1875 Paderborn e.V. www.aikido-paderborn.de

(gew.) Englisch lernen und auffrischen. Engländerin erteilt maßgeschneiderten privaten Englischunterricht und Konversation in Paderborn. Für alle Altersgruppen. Auch Korrekturlesen jeglicher Art und Webseitenübersetzungen. Weitere Information: queens.english@outlook.com Offenes Beratungscafé für Menschen mit Behinderungen von Menschen mit Behinderungen zu unterschiedlichen Themen. Wann: Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat von 15.00-16.30 Uhr. Wo: EUTB Paderborn, Bleichstraße 39a, 33102 Paderborn. Kontakt: www.teilhabeberatungpaderborn.de und unter 05251/8729611

INEKEs LÄDCHEN Anziehende Natur:

Wolle/Seide-Kleidung von Engel bei uns erhältlich

... und noch viele weitere schöne Dinge Schloß Hamborn 93a · 33178 Borchen 05251 6949644 · www.inekes-laedchen.de 41


KLEINANZEIGEN

Feiern im Goldgrund Feste, Feiern & Tagungen

Saal Bistro Terrasse 50 bis 250 Personen

0 52 51 - 1 42 24 11 www.feiern-im-goldgrund.de

42

(gew.) Tanzakrobatik-Workshop (M/F) mit Luzi Madrid. Sa., 16. Nov, 12.15-14.45 Uhr, 28,- €. Der Workshop richtet sich an alle zwischen 12-27 J., die eine Kombination aus zeitgenössischem Tanz und akrobatischen Elementen ausprobieren möchten oder bereits kennen. Ziel ist es, fließende Übergänge zwischen Kraft und Leichtigkeit zu finden sowie mit Dynamiken zu spielen. Luzi Madrid hat im September ihren Abschluss zur Bühnentänzerin an der Etage-Schule für die darstellenden Künste Berlin erhalten und dort den Austausch mit der Zirkusabteilung genossen. Sie schafft es auf eine liebevolle Art, Menschen über ihre körperlichen Grenzen zu bringen und einen sicheren Raum zum Ausprobieren zu kreieren. Vorkenntnisse im Bereich Tanz oder Turnen erdorderlich. Bitte Voranmelden mit Name/Alter/Tanz-Erfahrung unter luma@paderborn.com. Nette Menschen für gemeinsames Wohnprojekt gesucht. Wir (56/w. und 58/w.) wünschen uns ein Leben in Gemeinschaft. Statt langer persönlicher Beschreibungen an dieser Stelle freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme unter Tel. 0160/1808744. Girls just wanna have fun 2.0. Du bist tough und witzig, gehst gerne auf Partys, bist auch sonst sehr unternehmungslustig, zw. 40 und 50 Jahre jung und hast Spaß am Leben? Dann passt du perfekt zu uns. Wir sollten uns kennenlernen. E-Mail: post467@posteo.de Doppelkopfrunde. 57-jährige Paderbornerin sucht Interessierte für eine Doppelkopfrunde. Gern 1 bis 2 mal im Monat. Just for fun. Habt Ihr Lust? Dann meldet Euch bitte per Mail an sabinewers@gmail.com oder WhatsApp an 0160/5504779. (gew.) Servicekraft auf 450,- € Basis oder Teilzeit für Café & Restaurant in Borchen gesucht. Wir suchen SIE! Verstärkung für unser Team gesucht, auf 450,- € Basis oder Teilzeit. Haben Sie schon einmal im Service gearbeitet und können sich gut vorstellen zu kellnern? Die Genusswerkstatt ist ein Café und Restaurant in Nordborchen, im idyllischen Mallinckrodthof, und von Mittwoch bis Sonntag von 9.30 Uhr bis ca. 22 Uhr geöffnet. Wir bieten Frühstücksbuffet, Kaffee und Kuchen, mittags und abends bodenständige westfälisch/französische Gerichte à la Carte und arbeiten in 3 Schichten, 9-14 Uhr, 14-17.30/18 Uhr, 17.30-22 Uhr oder später. Weitere Informationen finden Sie unter: www.genusswerkstatt-borchen.de. Fühlen Sie sich angesprochen und möchten in einem netten Team arbeiten? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns mit Ihrer Tatkraft unterstützen! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, am liebsten telefonisch. Tel. 0171/1700401 oder 05251/8775755. App Programmierung. Suche Student/Studentin für die Programmierung von App-Anwendungen. Bitte zwecks Abstimmung um Anruf. Tel. 0178/8960361 Paderborner Chor Vocatissimo sucht Sängerinnen und Sänger für Sopran, Alt, Tenor und Bass. Anfänger sind willkommen. Geprobt wird montags von 19 bis 21 Uhr im Laurentiusheim, Schulstraße 3, in Paderborn. Weitere Infos unter www.vocatissimo.de oder per Mail: chor-vocatissimo@paderborn.com (gew.) Biodanza-Workshop »Magie der Liebe« mit Barbara Schlender und Erhard Söhner. Die Liebe hat viele Farben und Formen. Liebe stärkt die Lebensfreude, schenkt Kraft und Leidenschaft. Sie verbindet uns Menschen, lässt das Herz klopfen und unsere Sinne leuchten. Komm und tanz mit uns! »Tanzbau«, Steubenstr. 27, Paderborn. Kosten 150,- €. Anmeldung: www.biodanze-mitte.de, Tel. 05606/5633368


KLEINANZEIGEN Tripp Trapp Hochstuhl gesucht. Suche für meine Enkelkinder einen Tripp Trapp Hochstuhl in Paderborn und näherer Umgebung. Bitte melden bei Lena Arndt, Tel. 05251/36647. Haushaltsauflösung: Elektro, Ofen, Möbel, Kochgeräte, Bilder günstig zu verkaufen. Tel. 0176/36922096 Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Kreis Paderborn berät Menschen mit (drohender) Behinderung und deren Angehörige zu allen Fragen rund um Teilhabe, Rehabilitation und Inklusion. Weitere Infos bei: Der Paritätische NRW/ Kreisgruppe Paderborn, www. teilhabeberatung-paderborn. de, Tel. 05251/8729611, E-Mail: teilhabeberatung-paderborn@paritaet-nrw.org (gew.) Schwangere und neue Mütter. Hatha Yoga Kurse für Schwangere, 8er Block, donnerstags 17.45-19.00 und für neue Mütter mit Kind, 10er Block, mittwochs 9.15-10.30 im St.Johannissitft Paderborn. Ab Januar 2020. Kontakt: info@einzelyoga-paderborn.de oder Tel. 0176(96130823 (W.M. Scherer) (gew.) Buchhalter übernimmt für Sie das Buchen Ihrer laufenden Geschäftsvorfälle. Info: Tel. 05255/931399 Liebhaberhaus zu verkaufen. In die Jahre gekommenes, charmantes, altes Haus in bester Wohnlage in Paderborn SN, an Liebhaber aus Altersgründen zu verkaufen. Top gepflegt, teilrenoviert mit einigen Schwachstellen, hell, Parkett, alte Holzdielen, hohe Wände, wunderschöner Garten mit altem Baumbestand. Das Grundstück umfasst 424 qm und Wohnfläche insgesamt 133 qm. Als Ein- bzw. Zweifamilienhaus zu benutzen. 330.000 €/VHB. Tel. 0179/9351147 (gew.) Betreuungsbüro. Buchhalterin stundenweise gesucht. Arbeit auch von zu Hause möglich. Tel. 0172/1345112 (nicht am Wochenende) (gew.) Zeitgenössischer Tanz/Körperbewusstsein mit Luzi Madrid. Fr., 15. Nov., 20-22 Uhr + Sa., 16. Nov., 15.20-18 Uhr, 55,- €/45,- €, ab 16 J. In diesem Workshop wird der Körper und seine Bewegungsmöglichkeit(en) anhand von Wahrnehnungsübungen sowie anatomischem Grundverständnis erforscht. Es geht darum, dem eigenen Körper zuzuhören und verschiedene Bewegungsqualitäten zu finden. Luzi Madrid hat im September ihren Abschluss an der »Etage-Schule für die darstellenden Künste« als Bühnentänzerin erhalten. Sie versteht es, den Einzelnen zu stärken und fordernd aber rücksichtsvoll zugleich, einen offenen Raum zu schaffen sich (ohne Druck) auszuprobieren. Begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung mit Name/Alter erforderlich unter luma@paderborn.com. Rentner sucht kleinen Kellerraum. Tel. 0152/16267495 (Lieber Kleinanzeigenaufgeber, wenn Sie den Betrag für Ihre Kleinanzeige mit Briefmarken begleichen möchten, so fügen Sie doch zukünftig bitte unbenutze Marken der Deutschen Bundespost bei. Das HEFT-Team)

43


KLEINANZEIGEN

(gew.) Coaching für private oder berufliche Veränderung. Wünschen Sie sich Begleitung bei herausfordernden Situationen oder Lebenslagen? Stehen Sie in Ihrer Gruppe vor Veränderungsprozessen und wünschen Sie dabei Unterstützung? Wir können Sie dabei begleiten. Als systemische Coaches beraten wir Sie individuell und kreativ und unterstützen Sie dabei, gute Lösungen zu finden oder neue Strategien zu entwickeln. Interessiert? Die erste Sitzung dient dem Kennenlernen und ist für Sie unverbindlich und kostenfrei. Besuchen Sie unsere Webseite www.coaching-7hoch3.de oder schreiben Sie uns: kontakt@coaching-7hoch3.de (gew.) Brustkrebs? Yoga! Aktivierung der Selbstheilungskräfte, sanfte Übungen zur Dehnung und Mobilisierung, Stärkung der Muskulatur, Atem- und Entspannungstechniken sowie Meditation. Ein gemeinsames Üben in angenehmer Atmosphäre soll die inneren Ressourcen stärken und die Lebensenergie wieder fließen lassen. Infos unter heike@yogapaderborn.de oder unter 0172/7614871.

7. PaderBow Europas größte Messe für Bogensport & Messer

30.11. und 01.12.2019 SchützenHof Paderborn Sa. 10-18 Uhr So. 11-17 Uhr Eintritt: 7,50 € erm. 5,50 €

www.paderbow.de 44

Unsere Selbsthilfegruppen »Leben mit Sozialer Phobie« – Paderborn – sind offen für Menschen, die sich im öffentlichen oder privaten Kontakt mit anderen ängstlich, ausgeprägt schüchtern und selbstunsicher empfinden. Tel. 05251/8782960 (Selbsthilfe-Kontaktstelle Paderborn) und www.sozialphobiepaderborn.de (gew.) Kundalini Yoga @ Ruheraum Paderborn. Workshops: Sa., 16.11., Shakti Spirit – Mit Kundalini Yoga in die weibl. Kraft & Harmonie & Sa., 14.12., Shine on! – Bring Dein Herz zum Leuchten mit Kundalini Yoga (10-13 Uhr, Energieausgleich: 45,- €). Infos & Anmeldung unter www.satmantrayoga.de oder auf Facebook @satmantrayoga. (gew.) Ital. Lebensmittel: Olio di Oliva, Formaggi und Salume. 4 x im Jahr als Sammelbestellung – Olivenöl, Käse und Salami. Die Produkte sind vom Gardasee, Hochebene Tremosine, Genossenschaft Alpe del Garda. Bei Interesse bitte eine Nachricht schreiben an mail@fredbaumgart.com Gin im Sputnik. Hallo A., wir haben uns beim Gin Tasting am 5.10. im Sputnik kennengelernt und sind anschließend mit unseren Freunden zusammen ins Theater zum Tanzen gegangen. Der Abend war wunderbar und viel zu schnell vorbei. Ich hätte dir meine Tel.-Nr. geben sollen ... Falls du Interesse hast in Kontakt zu bleiben, melde dich doch mal, würde mich freuen! Ch., E-Mail: gin-tanz-theater@web.de (gew.) Bio-Brot und -Backwaren von der Bäckerei BrotZeit – das schmeckt! Sie finden uns auf den Paderborner Wochenmärkten Domplatz und Schloß Neuhaus. Aktuell zur Jahreszeit im Angebot: Leckere Vanillekipferl und Lebkuchen! Mehr Infos zu weiteren Märkten und unseren Produkten unter www.brotzeit-bender.de (gew.) Wunderkurs. Möchten Sie die Wunder von Glück, Liebe, Gesundheit usw. erleben? Biete durch meine Gabe die Möglichkeit der positiven Veränderung an. Bis 6 Personen. 1. Termin am 22.11.2019. Biete ebenfalls auch Einzelsitzungen an. Susanne Pritsch, energetische Heilarbeit, Tel. 05252/939245. (gew.) Herzraum Paderborn – Neue Heilkreis Jahresgruppe 2020. Infoabend am 4.12.2019, 19-21 Uhr. Die Seele ist der Coach für unser inneres Wachstum. Die Jahresgruppe dient dazu, Themen tiefgreifender zu erläutern, offene Fragen zu beantworten, sich in lockerer Runde auszutauschen. Ich lade dich herzlich ein, dir ein Bild über die Heilkreis Jahresgruppe zu machen. Infos und Anmeldung: www.in-resonanz-borchen.de, Petra Langner, Tel. 0170/9006024 Werde, der du bist. Seriöse Astrologie ist ein Weg, sich selbst und seine Lebensaufgabe besser zu verstehen. Eremitin berät und begleitet unentgeltlich in Lippstadt. Bitte genaue Geburtszeit beim Geburtsregister des Geburtsortes erfragen. Tel. 0178/7887447 Spaß am Doppelkopf? Um eine neue gemischte DoKo-Runde ins Leben zu rufen, würden sich zwei jung gebliebene, nette Frauen (61) über interessierte männliche Verstärkung freuen. Chiffre: »DoKo/11«


KLEINANZEIGEN Atelierplätze in der MalZeit frei. Aktuell können 2 Plätze in der Ateliergemeinschaft MalZeit an der Detmolder Str. 32 neu belegt werden. Vorzugsweise für die Arbeit mit Acryl und Ölfarben. Staffeleien zum Malen sind vorhanden. Der Raum ist beheizt und du kannst rund um die Uhr kreativ werden. Die Miet- und Energiekostenumlage pro Monat beträgt 30,- €. Weitere Infos bei Thomas Mehr, Tel. 0160/90340471, Mail: th.mehr@gmx.de. Reisefieber in Marokko. Junggebliebener Rad-Biker, 60 Jahre, sucht eine Mitfahrerin für eine voll organisierte Erlebnis-Radtour in Marokko, 11 Tage, vom 13.03. bis 23.03.2020, Preis 1.725 Euro alles inklusive, max. 40 km Rad pro Tag kombiniert plus Erlebnisrundreise mit dem Bus. Weitere Infos: b.zink@paderborn.com oder Tel. 05251/8812085 Werkschau in der MalZeit am 17.11. Am Sonntag, 17.11. sind Kunstinteressierte von 11-16 Uhr herzlich eingeladen zu einer Werkschau der Malgruppe in dem Gemeinschaftatelier der MalZeit an der Detmolder Str. 32. Wer Interesse an einem Platz in der MalZeit hat, kann sich an dem Tag über die Konditionen informieren. Informationen bei Thomas Mehr: th.mehr@gmx.de. Nähe – Zärtlichkeit – Vertrauen – Begegnung – Lebendigkeit. Du (w.) bist zwischen 35 u. 45 Jahre alt, aufgeschlossen, gebildet, neugierig und lebensfroh – bereit, Dich auf Neues einzulassen? Ich (m., Anf. 50, 174, schlank) möchte am liebsten von Dir »gefunden« werden. Ich freue mich auf Deine Nachricht: neue_wege_2019@gmx.de Nähe und Wärme spüren. Mittvierziger mit viel Zeit sucht Sie als Kumpel zum Kuscheln im Riemeke. Chiffre: »Winterzeit/11«

(gew.) Englisch lernen mit allen Sinnen bei PaderEnglisch. Mit wenig Grammatik aber viel Konversation und Spaß lernen wir in kleinen Gruppen. Es ist jederzeit möglich, in schon bestehende Kurse einzusteigen. Infos u. Anmeldung zu einer Probestunde: Monika Striewe, Tel. 05251/27806, www.pader-englisch.de (gew.) Storyreading + Christmas Party bei Pader-Englisch. Für alle, die Lust haben, eine englische story in der Gruppe zu lesen – und ganz nebenbei werden auch noch Wortschatz u. Grammatik wiederholt u. erweitert. Storyreading 4 x im November u. Dezember + Christmas Party. Weitere Infos u. Anmeldung: M. Striewe, Tel. 05251/27806, www.pader-englisch.de (gew.) Natur- und Wildnispädagogik. Zert. Natur- u. Wildnispädagoge Detlef Großmann-Müller. Bäckerstr. 4, 27333 Bücken. Handy 0152/29723618, E-Mail: natur-und-wildnis@web.de. https://natur-und-wildnispaedagogik.jimdo.com/ Seminare für Kitas, Schulen u. Naturinteressierte (gew.) NEU – »Achtsamkeitstraining mit Pferd« – NEU Modul 1: Sonntag, 03.11.19, 10:00-16:00 Uhr, Modul 2: Sonntag, 24.11.19, 10:00-16:00 Uhr. Stephanie Kahl & Jana Höner/Pers.Coach u. Pfg.Coach, PB, Reittherapeutisches Zentrum Paderborn, Hatzfelder Str. 156 b, 33104 Paderborn. Infos unter: 0176/27644810 (S. Kahl) und 0160/337287 (J. Höner). Alle Übungen finden am Boden statt – Pferdeerfahrung ist nicht erforderlich. (gew.) Entspannungsmassage! Genieße die Magie sinnlicher Hände bei einer sanften und einfühlsamen Massage bis zur vollständigen Entspannung von Körper, Geist und Seele. Intuitive Ganzkörper-Aromaöl-Massage. Infos und Termine: Tel. 05252/8773

FÜR ALLE, DIE ES RICHTIG SEN. S A L N E H C A R K Ein echter Profi kennt seine Grenzen und schützt sich mit einem professionellen Gehörschutz. Durch die Maßfertigung sitzt er perfekt im Ohr und dank spezieller Filter bleibt die Klangqualität vollständig erhalten. Damit Ihr Gehör weiterhin funktioniert, auch nach dem Konzert.

DLO® Music

Ihre Hörexperten in Paderborn: • Riemekestr. 12, 0 52 51 . 2 74 80 • Husener Str. 48, 0 52 51 . 1 42 36 07 www.hoerakustik-vollbach.de

45


KLEINANZEIGEN

»das Heft«-Zeitschriftenverlag H. Morsch Krämerstraße 8-10 · 33098 Paderborn Tel. 05251/62624 · Fax 05251/62628 www.heft.de · mail@heft.de An dieser Ausgabe wirkten mit: Sylvia Daume, Katja Künneke, Harald Morsch (V.i.S.d.P.) Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 16 vom 1.1.2018 Verbreitungsgebiet: Paderborn – Geschäfte der Innenstadt, Theater, Kinos, Büchereien, Treffpunkte, Kneipen, Universität, Arztpraxen etc. Verteilung: kostenlos Abonnement: 20,- EUR pro Jahr (11 Ausgaben). Erhältlich: 05251/62624 oder www.heft.de (Service). Urheberrechte: Alle Rechte vorbehalten, auch einzelner Teile, Reproduktion und/oder Veröffentlichung des Inhalts, ganz oder teilweise, nur mit Genehmigung des Verlages. Die durch den Verlag gestalteten Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit Genehmigung des Verlages weiterverwendet werden. Für eingesandte Kleinanzeigen und Vorlagen wird keine Garantie übernommen. Die gezeichneten Beiträge müssen nicht die Meinung des Verlages widerspiegeln. 10.000 Druckauflage; gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft

(gew.) Canon Workshop: Porträtfotografie mit Canon Speedlites – Einstieg in die Porträtfotografie. Sonntag, 10.11.2019, von 10 bis 16 Uhr. Lernziel ist das gemeinsame Erarbeiten der Abläufe bei der Porträtfotografie, die hinter der Kamera stattfinden. Zur Hilfe stehen ein richtiges Model und mit Michael Rogosch (Trainer der Canon Academy) ein erfahrener Fototrainer, der deine Fragen beantworten kann. Für alle Erfahrungslevel 10-12 Plätze (mindestens 6 Teilnehmer). Infos & Anmeldung: Fotoshop, Westernstr. 34, 33098 Paderborn, Tel. 05251/22363, info@fotoshop-paderborn.de. www.fotoshop-paderborn.de/workshops Alltagsflucht und zärtliche Begegnung. Du (w., 35-45, gebunden/single) wünschst Dir zärtliche erotische Begegnung mit einem Mann – ohne feste Bindung und doch nicht unverbindlich? Du möchtest mit Deinen Wünschen und Sehnsüchten als Frau wahr- und ernstgenommen werden, Phantasien ausleben und Freiräume genießen? Mann (Anfg. 50, ungeb.) freut sich auf Deine Nachricht. alltagsflucht1@web.de

46

Freies experimentelles Zeichnen. Ich suche Leute, die Spaß an experimentellem Zeichnen haben und sich gemeinsam darin betätigen und damit auseinandersetzen möchten. Kein Kurs – kein Unterricht. Regelmäßige Treffen nach Absprache. landlust2@gmx.de Zu zweit macht das Leben viel mehr Spaß. Akademikerin (61 J., jung geblieben und aussehend, dynamisch, attraktiv, offen, finanziell unabhängig) sucht einen ebenso sympathischen Partner mit Niveau und Humor. Wenn du dich angesprochen fühlst, dann lass uns herausfinden, ob alles passt … für eine liebe- und vertrauensvolle dauerhafte Beziehung auf Augenhöhe und eine gemeinsame schöne Zukunft. Ich freue mich auf deine Antwort. Chiffre: »Herbst 2019/11« Neues Fahrrad zu verkaufen! Neues Trekking-Rad für Damen, 28er, weiß, von »KS Cycling« zu verkaufen. Mit Garantie und allen Unterlagen, »Shimano« Schaltung. Probefahrt jederzeit möglich (Zentrum Paderborn). NP 238,- €, 179,- €/VHB. Weitere Infos unter 0172/7614871. (gew.) SABINE VOSS – 14 JAHRE RUHERAUM PADERBORN. YOGASCHULE & SPIRITUELLE PRAXIS MIT HERZ. AUSZEITEN & KURSE | YIN YOGA. MANTRAS. KLANG. STILLE. | RUHERAUM ATELIER/VERMIETUNG mit Madeleine Naheka & Larissa Sat Mantra Kaur & Martina Ahlborn & Karin Mathey & Simone Ilskens | Kalender & Newsletter online + auf FB | 05251 8762162 | www.ruheraum-paderborn.de

(gew.) Englisch lernen und auffrischen. Engländerin erteilt maßgeschneiderten privaten Englischunterricht und Konversation in Paderborn. Für alle Altersgruppen. Auch Korrekturlesen jeglicher Art und Webseitenübersetzungen. Weitere Information: queens.english@outlook.com (gew.) Natur- und Wildnispädagogik. Zert. Natur- u. Wildnispädagoge Detlef Großmann-Müller. Bäckerstr. 4, 27333 Bücken. Handy 0152/29723618, E-Mail: natur-und-wildnis@web.de. www.natur-und-wildnispaedagogik.jimdo.com Seminare für Kitas, Schulen u. Naturinteressierte


Anzeige

Brillante Augenblicke – Einladung zur kostenlosen Sehanalyse Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind für die meisten von uns selbstverständlich. Gerade bei den Augen aber sind viele nachlässig. Vielleicht liegt es daran, dass vielen die Sensibilität unseres wichtigsten Sinnes nicht bewusst ist. Daher möchten wir Ihnen unsere detaillierte Sehanalyse ans Herz legen. Bei dieser bestimmen wir Ihre aktuelle Sehstärke messen Ihren Augeninnendruck überprüfen die Hornhautbeschaffenheit testen die Lichtdurchlässigkeit Ihrer Augenlinsen (Hinweis auf Grauer Star) Dieses umfassende Vorsorge-Screening im Wert von 95,- Euro erhalten Sie bei uns gratis! Ihre Teilnahme am Screening versüßen wir Ihnen darüber hinaus mit einem zusätzlichen Dankeschön: Sie sparen bei uns 50,- Euro auf Ihre nächste Brille!

Uecker Augenoptik Husener Straße 48 33098 Paderborn Tel. 05251 4172939 info@uecker-augenoptik.de www.uecker-augenoptik.de Mo bis Fr 9-13 & 14-18.30 Uhr Sa 10-14 Uhr

✁ G U T S C H E IN FÜR EIN AUSFÜHRLICHES AUGEN-SCREENING IM WERT VON 98 EURO Bei Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie ein Augen-Screening im Wert von 98 € kostenlos. Keine Barauszahlung. Gültig bis 30.11.2019.

Tun Sie Ihren Augen etwas Gutes und vereinbaren Sie gleich einen Termin. IH R D AN K E S C H ÖN

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Lars Uecker, Augenoptikermeister

SPAREN SIE 50 EURO AUF IHRE NÄCHSTE BRILLE Ihr Dankeschön ist einlösbar bei Uecker Augenoptik in Paderborn. Keine Barauszahlung. Gültig bis 30.11.2019.


AUTOHAUS VOLLMARI GMBH Greifswalder Str. 7 • 33106 Paderborn Tel.: 05251 17 555 • www.Autohaus-Vollmari.de

Profile for das HEFT

2019 11 HEFT  

Das Paderborner Veranstaltungs- und Kultmagazin

2019 11 HEFT  

Das Paderborner Veranstaltungs- und Kultmagazin

Profile for dasheft
Advertisement