Page 43

m

us

eu

mstag.de

Wissen37

w

ww

.

gefördert durch

Museumstag Wissensquellen in der Region Am 20. Mai findet unter dem Motto „Welt im Wandel – Museen im Wandel“ der Internationale Museumstag statt. Anlässlich dieses Ereignisses bieten die Museen Südniedersachsens ein Programm an Ausstellungen, Familienaktivitäten und Mitmach-Aktionen. Die Themen, die in und um Göttingen erkundet werden können, sind folgende:

Städtisches Museum Göttingen 11 Uhr: Eröffnung der sanierten Posthalterei 11 bis 17 Uhr: Kinderpost – Schreib mal wieder! 11 bis 14 Uhr und 15:30 bis 17 Uhr: Kinderspiele von früher 13 und 15 Uhr: Führungen durch die Alte Posthalterei 14 bis 15:30 Uhr: „Hallo – wer ist da? “ mit Manuela Wengelnik 15 bis 17 Uhr: Münzbestimmung www.museum.goettingen.de

Städtisches Museum Hann. Münden 10 bis 16 Uhr: Kulinarisches von der Steinzeit bis heute 11 Uhr, 13:30 Uhr und 15 Uhr: Speerwerfen und Pfeilschießen wie in der Steinzeit 10:30 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr, 14:30 Uhr: Führung „Wie zur Zeit der Renaissance im Schloss getafelt wurde“ www.hann.muenden.de

Heimatmuseum der Stadt Northeim 10 bis 14 Uhr: Sonderveranstaltung „Archäologie zurück ins Museum!“ 11 und 12 Uhr: Führung durch eine Ausstellung im Aufbau www.northeim.de

Heimatmuseum Duderstadt 11 bis 17 Uhr: „Steinmetz oder Bildhauer: ein Stein wird verwandelt“ 14 Uhr: Führung für Familien 15 Uhr: Führung für Erwachsene 15 Uhr: „So eine VerWandlung!“ – Zaubershow für Kinder www.duderstadt.de

Europäisches Brotmuseum Ebergötzen 9:30 bis 17:30 Uhr: Sonderausstellung „Am schwersten ist ein leerer Sack!“ – Korn und Mehlsäcke gestern und heute 12 bis 17 Uhr: Brotback-Aktion www.brotmuseum.de

VSM Vockenberg Schneehain Melz, Rechtsanwälte

www.vsm-rae.de

43

Stadtmagazin37  

Stadtmagazin37

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you