Page 1

Kostenlos in den besten Gyms!

CHOK! DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

I /2016

Magazine

CHOK! SPECIAL

WAI KHRU WORLD SPORTS FRIENDS BILLY ORR PREVIEW TCC 12 GERMANY CHOK! AWARDS SIEGER 2015 KO GIRL JOHANNA KRUSE GYM REPORTS DEUTSCHLAND

LIFE OF A CHAMPION

SITTHICHAI

SITSONGPEENONG

chokmagazine.com 路 facebook.com/chokmagazine


B JE U T CH Z ENT !

ANZEIGE

TCC JUNIOREN ACADEMY THAILAND 2016 30.07. – 14.08. 2016, BANGKOK + HUA HIN Nutze die einmalige Chance Urlaub und Muaythai-Jugendförderung im Heimatland des Muaythai optimal zu kombinieren! Lebe und trainiere »Thaistyle« mit jungen thailändischen Kämpfern  im neuen Por Promin Muaythai Camp in Hua Hin – und lerne intensiv von Khru Kin und seinem Team!

EIGNET SICH AM BESTEN FÜR JUNGE MUAYTHAITALENTE UND IHRE COACHES! Verbandsfrei, für Juniorinnen/Junioren ab 10 Jahren bis U18 Begleitung von Coaches gerne erwünscht! Verlängerungswoche auf der Trauminsel Koh Samui bis Sonntag, 21. August 2016 ist optional dazu buchbar! Für Fighter besteht auch die Möglichkeit zu kämpfen! Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Weitere Infos bitte per E-Mail anfordern: info@the-championsclub.com gerne auch telefonisch unter 01 62 / 3 62 83 09.

WWW.THE-CHAMPIONSCLUB.COM


HERZLICH WILLKOMMEN

Liebe Kampfsportfreunde,

soeben war ich Mittagessen – bei einem kleinen »Chinesen« nicht unweit vom Büro. Beim Chinesen esse ich eben gut chinesisch. Nicht unweit davon ist auch ein italienisches Restaurant, da gehe ich hin wenn ich z. B. Pizza essen möchte. Oder nicht? So ist das auch ein klein wenig mit Muaythai. Wenn ich Muaythai richtig lernen möchte, dann gehe ich eben nach Thailand. Muaythai ist der Nationalsport Thailands, Thais haben über 2.000 Jahre Erfahrung damit, in allen Varianten – mit Waffen, ohne Waffen, im Stehen, am Boden, sogar reitend auf Elefanten beherrschen sie diese Sportart in all seinen Facetten. Diese erste Ausgabe des Jahres 2016 ehrt dies auch – sie trägt einen ihrer ganz großen Champions auf der Titleseite – Sitthichai Sitsongpeenong. Und unser »Special« ist diesmal einer wichtigen thailändischen Dankeszeremonie gewidmet – dem »Wai Khru«. Denn ohne Wai Khru, kein Muaythai. Mehr hierzu und zu vielen neuen Themen im Magazin selbst. An dieser Stelle geht erneut auch mein großer persönlicher Dank an alle Gyms, Coaches und Sportler, die mich bundesweit unterstützen – ob bei den Seminaren, Charity-Workshops, Try-Outs oder mit Ihrem Support für CHOK! Magazine. Alles wächst, dank Euch! #onemuaythaifamily

Chok dee!

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

3


ANZEIGE

Fadil Miftari

Ermittlungen aller Art Detektivarbeiten Personenschutz Veranstaltungsschutz Doorman Observation Objektschutz Streifendienst Testkäufe/Testdiebstahl

CONTENTS

CONTENTS

3

Editorial Vorwort von Bernard Caplin

6

Fight News 360 Das Neueste aus der internationalen Fightszene

10

12

Gym Report DE Studio 68 Heddesheim

Life of a Champion mit Sitthichai Sitsongpeenong

www.lifeguardsecurity.de

Titelfoto: Bobby/Sitsongpeenong Muaythai Camp – Khop khun khap!!

4

CHOK! Magazine


CONTENTS

16

World Sports Friends

30

mit IRONMAN Athlet Billy Orr

18

TCC News Was gibt´s Neues bei The Champions Club

24

CHOK! Special

28

Gym Report DE

Wai Khru

Olympic Gym Ulm

CHOK! Awards 2015 ...and the winner is!

32

Gym Report DE

34

KO Girl

36

Bushido Dragons Walldürn

Johanna Kruse

TCC Directory TOP-Adressen aus der Fightszene

38

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

Next Issue/Impressum

5


FIGHT NEWS 360

8 WEAPONS GYM LEIPZIG AUSGEBRANNT Pressemitteilung des 8 Weapons Gym Leipzig e.V. zu den Ereignissen vom 10. 01. 2016

AUF NACH MANNHEIM! In der Nacht zum 10.01.2016 kam es zu einem Brand in unseren Räumlichkeiten im Kohlrabizirkus in Leipzig. Laut Polizei handelte es sich hierbei um Brandstiftung. Wir sind schockiert und zugleich auch froh, dass hier nicht mehr passiert ist. Denn im Gebäude hielten sich zu dem Zeitpunkt noch Menschen auf.

Die nächste Hafenkeilerei ruft – Geil, Keilerei, Hafenkeilerei. Wir freuen uns bereits jetzt schon darauf. Am Samstag, 10.12.2016 in Mannheim!  facebook.com/hafenkeilerei

Unser Ziel ist eine sachliche Aufarbeitung der Vorkommnisse und die Klärung der haftungs – und versicherungsrechtlichen Fragen, denn hiervon hängt auch unsere Existenz ab. Allen möglichen Spekulationen wollen wir daher keinen Raum lassen. Aber auch wir sind an einer reibungslosen Aufklärung interessiert und werden unseres hierfür tun. Zudem sind wir über die mediale Berichterstattung verwundert. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der seine Räumlichkeiten allen Menschen anbietet, die unsere Werte teilen. Wir sprechen uns nicht nur aufgrund unserer Satzung, sondern auch durch die täglich gelebte Vereinspraxis gegen jede Art von Diskriminierung aus. Was jedoch die nächsten Wochen und die Ermittlungen bringen, wissen wir nicht. All das macht uns zutiefst traurig. Nichtsdestotrotz steht fest, dass wir weitermachen werden.

6

Vor allem unseren Mitgliedern gegenüber haben wir die Verpflichtung, den entstandenen Freiraum auch für die Zukunft zu erhalten! Wie, wo, was und wann ist abhängig von mehreren Faktoren, die wir gerade noch nicht vollumfänglich einschätzen können! Wir werden Euch dies zu gegebener Zeit mitteilen! Der Vorstand und die ÜbungsleiterInnen arbeiten tagtäglich an der Aufarbeitung, Problembewältigung und den Weiterentwicklungsmöglichkeiten der vorliegenden Situation.

AUF NACH AMERIKA!

Unser Dank gilt all denen, die uns unterstützen und sich solidarisch mit uns zeigen. Ohne euch würden wir all das nicht durchstehen, zusammen werden wir es schaffen!

Die WKU Weltmeisterschaft findet dieses Jahr vom 23. bis einschließlich 30. September in Orlando, Florida statt!

Euer 8 Weapons Gym Leipzig e.V.

Weitere Infos unter

www.8weapons-leipzig.de

www.wkuworld.com

CHOK! Magazine


FIGHT NEWS 360 ANZEIGE

POR PROMIN MUAYTHAI CAMP ZIEHT UM!

Das neue Por Promin Muaythai Camp wird demnächst seine Tore aufmachen – auch Por Promin Muaythai Animal Rescue wird endlich auf einem Campus mit dazu kommen, großartig! Kin Prayun Thawang und Ehefrau Miriam haben das perfekte Stück Land dafür gefunden, die Verträge sind unterschrieben und die Pläne für den Umzug und den Neubau sind bereits voll im Gange! In ca. zwei Monaten soll alles soweit fertig sein. GANZ WICHTIG ABER – DER TRAININGSBETRIEB GEHT NAHTLOS WEITER! Leider sind alle bisherigen Finanzierungszusagen ferngeblieben, sodass Kin & Miriam eine eigene Spendenseite eingerichtet haben, zur Hilfe mit der Zwischenfinanzierung und den Übergang.

ERFOLGREICHE TBC SINGEN FIGHTNIGHT WIRFT SCHON SCHATTEN VORAUS Spitzenkämpfer aus Thailand, England, Frankreich, Schweiz, Türkei und Deutschland am Start! Die zweite ISKA Pro-Am WM Titelverteidigung von Vincent Foschiani! Eine sehr starke Saskia D‘Effremo, die den ISKA Pro-Am Europameistertitel gegen Jessica Marazzi vor eigenem Publikum holt! Die Begeisterung für Kick & Thaiboxen in Singen ist scheinbar endlos, Fans rufen schon nach der nächsten TBC Singen FightNight! »Bitte schön, der 2016 Termin steht schon«, so TBC Veranstalter Ralf Hasenohr.

Wie Ihr »the new Por Promin« mit einer kleinen Spende helfen könnt, findet Ihr hier:

Weitere Infos unter: www.thaiboxclubsingen.de

www.gofundme.com/porpromin

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

7


FIGHT NEWS 360

FIGHT PEOPLE! Wen man so alles trifft, wenn man in Sachen Fight unterwegs ist...

AUF NACH MÜNCHEN! Am 10. April veranstaltet der Sportclub Sendling in München den SCS MUNICH CUP! thaiboxen-muenchen.de

AUF NACH TSCHECHIEN! International Czech Open 2016 in Prag am 10. April! Weitere Infos unter www.czechmuaythai.cz

8

CHOK! Magazine


FIGHT NEWS 360 ANZEIGEN

GROSSBRAND IM MAX MUAYTHAI STADIUM IN PATTAYA

Mitte Februar zerstörte ein Großbrand das neue MAX Muaythai Stadium im Zentrum Pattayas. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 200 Millionen Baht. Zum Glück gab es nur Leichtverletzte: 5 Personen kamen mit leichten Verbrennungen davon. Die genaue Ursache wird noch geklärt aber eins steht fest: Das Max Muaythai Stadium wird mit Sicherheit neu errichtet und strahlt bald wieder im neuen Glanz. Bis dahin wird die internationale Erfolgspromotion anderswo ausgetragen – CHOK! wünscht alles Gute nach Pattaya! www.maxmuaythai.tv

KAMPFSPORT-GYMNASIUM München Die Kampfsportschule im Zentrum von München

Muay Thai - Boxen - MMA - Selbstverteidigung Muaythai Navarach - traditionelles Muay Thai Individuelle Betreuung - Überschaubare Trainingsgruppen Teamgeist wird großgeschrieben - Erfolgreiche Wettkämpfer

- Training für Anfänger, Fortgeschrittene und Wettkämpfer - Fitnessboxen und Selbstverteidigung - Trainingseinheiten für Frauen und Mädchen - Kinder - und Jugendtraining Trainingszeiten MO - FR 16:00 – 22:00

DI-DO-SA 10:00 – 13:00

KS-GYM München, Zenettistr. 48, 80337 München (U3/ U6 Poccistr.), Tel.: 089/767761-73, E-mail: info@ks-gym.de

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

9


TCC GYM REPORT GERMANY

STUDIO 68 Heddesheim ©Photos by

»BÄÄÄÄÄÄÄM!!« er den »68-Chef« Oliver Zink näher kennt, weiß Bescheid: Bäääääääm!! – der Schlachtruf des erfolgreichen Kampfsportmanagers und Trainers hallt laut!

W

»Wo das herkommt und auch wann es damit begonnen hat, kann ich eigentlich gar nicht so exakt sagen«, erzählt der gebürtige Mannheimer. »Jedenfalls ist es ein Stückweit nun zu meinem Markenzeichen geworden, unsere Erfolge feiern wir immer mit einem lautstarken Bääääääm!!« Und der bekannte Schlachtruf hallt oft! Seit über 20 Jahren ist Oliver Zink im Kampfsportbusiness – als erfolgreicher Kämpfer, Trainer und seit März 2012 als stolzer Inhaber des Studio 68 in Heddesheim.

10

»2008 bin ich erstmals mit meiner Frau nach Thailand gekommen. Nach vielen Jahren Judo, Kickboxen und Thaiboxen in Europa wollte ich mir selbst ein Bild vom Heimatland des Muaythais machen. Meine Inspirationen waren bisher Ferdinand Mack, Ralf Kussler, Detlef Thurnau und Ralf Hasenohr – alle haben mich seit Beginn sehr inspiriert und waren unbestritten große Säulen und Mentoren für mich in Deutschland. Dann kam mein erster Thai Ajahn hinzu, Kru Kin Prayun Thawang, den ich beim Training im Pinyo Camp auf Ko Samui kennenlernte. Diese Sportfreundschaften haben bis heute gehalten.« Motivation findet der Mannheimer und Ex-Landesmeister heute auch in der Nachwuchsarbeit. »Ich war früher bei den Thaibombs in Mannheim, habe mit großen Sportlern

CHOK! Magazine


TCC GYM REPORT GERMANY

wie Priest-West trainiert, ich weiß wie wichtig starke Vorbilder sind«, erzählt der 42-jährige Familienvater. »Ich wollte und will mit unserem Gym ein solides Standbein für meine Familie schaffen, will auch für Nachwuchssportler ein gutes Zuhause bieten.« Dass gut Ding Weile haben will beweist Oli Zink ebenso. »Ich gehöre zwar zum alten Eisen, aber wie Serdar Karaca so schön sagt – »Age is not a limit«. Und so habe ich meinen größten Erfolg geholt – den WFMC WM-Titel – mit 41!«

»BÄÄÄÄÄÄÄM !!«

GYM FACTS LOCATION: Heddesheim GYM: ca. 600 m2, Boxring, Mattenfläche,

div. Boxsäcke, Fitnesscenter, Yoga, Kurse, Parkplätze KONTAKT: Oliver Zink WEBSITE: www.studio68-heddesheim.de

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

11


LIFE OF A CHAMPION

SITTHICHAI

SITSONGPEENONG © Photos by Portrait: Bobby/Sitsongpeenong Muaythai Camp Fight Shots: Muay Thai Action Photography – Tom Brown | PhotoMuayThai.com

12

CHOK! Magazine


LIFE OF A CHAMPION Sawadee khap Sitthichai! Thanks for taking

And internationally? How are things develo-

time out of your busy training and inter-

ping? You recently fought Robin Van Rosmalen

national fighting schedule to chat with us,

in the GLORY Final, how did you see the fight?

how are things going?

Things have been developing well and continue to. In my opinion I won the fight and should have been awarded the win against RVR in GLORY. It was a very poor decision. I should be the GLORY Lightweight Champion.

I’m fine thanks! Yes, you have been super busy over the last 12 months, winning many championships, titles and fans. Your greatest moments?

1. Winning the first Kunlun 4-Man Tournament where I KO’d Murtel Groenhart and won on points over Andy Souwer. 2. Winning the Glory Lightweight Contender Tournament where I KO’d Davit Kiria and won on points over Josh Jauncy. 3. Winning the Kunlun Fight Middleweight World MAX Tournament where I KO’d Superbon Banchamek and won on points over Enriko Gogokhia. It was good to win against Gogokhia who I lost to previously in a highly controversial decision. It was a fight I thought I won but got robbed with a bad decision.

Tell us a little about your training schedule. How do you train, how often etc. Is sparring important to you too?

I usually train 2 times a day 6 days a week. I run 12 – 15 km every morning and do sprint training 2 times per week. I spar every day, 3 days Boxand 3 days Muaythai sparring per week. Weight training for strength and conditioning 2 – 3 times per week depending on how far out the fight is. Training at the gym alongside many other great champions has surely helped you.

Please tell our readers a little about yourself –

What has helped you here most?

where do you come from, how did you get

I’m from Buriram province in North East Thailand. My father was a Muaythai Boxer. He wanted me to become a Boxer. I was also interested to become a Boxer and make money from fighting.

When you train with other top level fighters you are always feeding off each other learn from one another in many different ways. The same can be said by training with top level trainers. You are always learning and developing on your skills through each trainer.

You are also in the army now, right? What does

And boxing? Many fans comment on your good

your regular »army« day look like?

boxing skills! Have you been training to box?

I don’ t have any regular duties in the Army. I just represent my Army Battalion and the Army Team in different boxing tournaments 3 times per year. I do not fight in every tournament, only when my professional fight schedule allows me time to do so.

Yes, my boxing skills have continuously improved since joining Sitsongpeenong. Partly so from fighting amateur boxing for the Army as well. I have also been training with some very good specialist boxing coaches that the camp hires to come and train me.

involved in Muaythai, what is your story?

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

13


LIFE OF A CHAMPION

What makes a Champion?

Hard work, determination, good trainers/coaches, having a good team behind you, getting good opportunities, studying your opponents, learning from experience and some good luck. Thanks my friend, to close please answer our »Final-5« questions:

Favourite fighter? Kem Sitsongpeenong Favourite food? Somtam (Papaya Salad) Favourite band/music? Sting (Thai pop band) When I’m old I want to: Teach Muaythai & Kickboxing Happiness is: Making good money through fighting Khop khun khap Sitthichai, all the best to you, your family and all at the camp!

Kehl, rt hier auch Juri CHOK! gratulie nkampf ze taya einen Spit der 2015 in Pat ! p geliefert hat gegen den Cham

Do you like MMA?

Yes, I like to watch it but I am not interested in fighting MMA. Plans for 2016? You have won nearly all the major titles in Muaythai, what is next for you?

I am no longer fighting Muaythai. Now I fight under kickboxing rules exclusively for GLORY and Kunlun Fight. I would like to have a rematch with RVR for the GLORY Lightweight Title. I would like to defend my Kunlun Fight Middleweight World MAX Title. I would like to fight both Yodsaenklai Fairtex and Giorgio Petrosyan to find out who is the best 70kg Kickboxer in the world.

FIGHTER FACTS NATIONALITÄT: Thai GEBOREN: 23. 09. 1991 HOMETOWN: Buriram GEWICHT: 70 kg TITEL: 2012 Thailand (PAT) Welterweight Champion (147 lbs), N°1 Lumpinee Stadium at Welterweight (147 lbs), Kunlun Middleweight World Max Champion 2015, GLORY Lightweight Contender Tournament Champion 2015 GYM: Sitsongpeenong Muaythai Camp, Bangkok, Thailand COACH: Monlit Sitphodaeng

14

CHOK! Magazine


ANZEIGE

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

15


WORLD SPORTS FRIENDS

BILLY ORR Swim 4k, bike 180k, run 42k. The Langkawi IRONMAN, Malaysia

»First IRONMAN, trained for 6 months extremely hard, just missed out on the qualifying spot for my age group in Hawai. Will go back and try again in 2016!« »Bike speeds gets faster, you´re looking at the ocean forecast and the temperature of last years run. This is where all the training physically turns into a mental game. Swim, bike, run and nutrition – 4 disciplines, not 3, don’t forget. Conquering the dreaded bonk, muscle cramps, fatigue and blisters is just part of the learning curve. Swim goggles that don’t leak, steam or crush your eyeballs that’s before you run into the washing machine start with another 1000 competitors hands and feet kicking. The bike – buy an entry level one I will be alright err… no buy an expensive one straight away it will save you months of trial and error. Same goes for the helmet and gear. Billy at the WMC Camp in Lamai

16

CHOK! Magazine


WORLD SPORTS FRIENDS

Running is actually the simple part nothing technical to fail you apart from your legs! I would highly recommend a watch with kilometer splits beating at you – I lost a lot of time by thinking I was going fast enough – all in all a life style change that will get you addicted bring you to massive highs and also disappoint you with lows over a year! Yes, a YEAR of training plans! The key is to smile and keep your head up, look around and believe in yourself, in training and on raceday. Then realize people are watching and your becoming a 0.01% of the world! Highest estimate it’s 700,000 from a population of 7.3 billion thats not bad stats! Can you do it? YES, anything is possible if you follow the planned training programme and have the support of a wonderful family and friends!«

After swimming 4 km Billy hurries to take his bike

Fighting the final discipline: The 42 km Marathon run

Contact BILLY ORR 128/34 Moo 3 Lamai Beach, Tambon Maret Koh Samui, Surat Thani, 84310 Thailand Good job: Billy on his bike

Phone: Web: E-Mail: Facebook:

+66 08 05586461 www.lamaifitness.com lamaifitness@hotmail.com Lamai Fitness – Koh Samui

Part of Lamai Muay Thai Camp (WMC)

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

17


TCC NEWS

\\ TCC | Try-Outs 2016 – »Ladies Day 2!« Samstag, 14. Mai 2016 von 11.00 bis 18.00 Uhr – Muay Thai School Frankfurt

Muaythai Kämpferinnen und Newcomerinnen aufgepasst! The Champions Club sucht die neuen, weiblichen Muaythaitalente der Zukunft! Zum zweiten Mal organisieren wir dafür einen eigenen, ganztägigen Sichtungs- und Sparringslehrgang ausschließlich für Nachwuchskämpferinnen ab 9 Jahren!

Programmablauf: »Ladies Day!« 2016 Teil 1: 11.00 – 13.00 Uhr 2-stündiger Lehrgang in allen 8 Muaythai Waffen

* Leitung: Andi Rögner. * Begleitend: Muaythai-Clinch Lehrgang für Trainer/Begleiter! * Leitung: Ralf Hasenohr/ Bernard Caplin * 1 Stunde. Pause. Gemeinsames Mittagessen (Optional, für Selbstzahler: ca. 8,– € pro Person.) Teil 2: 14.00 – 16.00 Uhr

TCC | TRY-OUT Coaches 2016:

2-stündiger Muaythai-Clinch Lehrgang

Bernard Caplin, Inhaber von The Champions Club, Promoter sowie Herausgeber von CHOK! Magazine.

* Leitung: Ralf Hasenohr. * Begleitend: Lehrgang in 8 Muaythai Waffen & Padwork für Trainer/Begleiter! Leitung: Andi Rögner/ Bernard Caplin *

www.chokmagazine.com

Andi Rögner, Inhaber und Headcoach von MTSF, international erfolgreicher A-Klasse Muaythaikämpfer mit über vier Jahren Thailandaufenthalt und weit über 100 Muaythaikämpfen.

Teil 3: 16.00 – 17.00 Uhr 1-stündiges Sparringstreffen

* Leitung: Ralf Hasenohr. * Anschließend »Open-Gym« für alle Teilnehmer UND anwesenden Gäste, Coaches, Kämpfer etc.

www.maingym.de

18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung! Ralf Hasenohr, Muay Boran & Muaythai Senior Kru, langjähriger Headcoach und »Championmacher« von TBC Singen, Veranstalter der größten und erfolgreichsten Sparringstreffs in Deutschland und der Schweiz. www.thaiboxclub-singen.de

the-championsclub.com

18

* Kosten: 30,– € pro Person Übernachtungsmöglichkeiten im Gym sind gegen einen kleinen Unkostenbeitrag gerne planbar! * Frühe Anmeldung per PN an Bernard Caplin empfohlen! Wenn noch Plätze frei bleiben, gerne auch am Seminartag. bc@the-championsclub.com oder 0162 / 362 83 09 für mehr Infos!

facebook.com/thechampionsclubofficial

CHOK! Magazine


TCC NEWS

\\ TCC | Thai Academy mit Khru Kin im Juni 2016! Er kam, er sah, er siegte! Khru Kin Prayun Thawang, Headcoach und Inhaber des bekannten Por Promin Muay Thai Camps in Hua Hin, tourte letztes Jahr von Ende Mai bis Anfang Juli mit The Champions Club Promoter & CHOK! Magazine Herausgeber Bernard Caplin quer durch Deutschland – überall volles Haus, überall tolle Stimmung. Jetzt steht’s fest, er kommt wieder! Im Juni diesen Jahres ist ein ganzer Monat mit Khru Kin geplant, einzelne Abendtermine und auch 4-Tages »Stützpunkt«-Termine bundesweit. Los geht’s am Montag, 30. Mai, durchgehend bis Sonntag, 3. Juli. Mehr Info folgt, alle Termine werden auf der Facebookpage von The Champions Club veröffentlicht! Also am besten gleich »Liken« und informiert bleiben.

+++++++++++++++++++++++++++++ ANZEIGEN

CHOK! Werbung wirkt!

290,– € zzgl. MwSt. kostet eine Anzeige dieser Größe!

Informiere Dich über die vielen Werbemöglichkeiten unter 0 162 / 362 83 09

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

19


TCC NEWS

\\ TCC | Junioren Academy Thailand 2016 30.07. bis 14.08. 2016 – Bangkok & Hua Hin Nütze die einmalige Chance Urlaub & MuaythaiJugendförderung im Heimatland des Muaythai optimal zu kombinieren! Trainiere und lebe mit jungen thailändischen Kämpfern – und lerne dabei intensiv von Khru Kin! * Für Junioren/Juniorinnen ab 10 Jahre, durchgehend bis U18, in Begleitung der Eltern und gerne auch Ihrer Coaches! Eine (optionale) Verlängerungswoche auf der Traumin* sel Koh Samui ist dazu bis Sonntag, den 21. August 2016 gesondert buchbar! * Für Fighter besteht auch die Möglichkeit zu kämpfen! * TCC Junioren Academy & Fightcamp Thailand 2016 ist verbandsfrei und offen für jeden ab 10 und bis 18 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Für Detailinformation über das Programm bitte E-Mail an bc@the-championsclub.com oder telefonisch unter 0162 362 8309.

+++++++++++++++++++++++++++++ \\ TCC | Faschings Fightcamp 2016 ein Volltreffer! Volles Haus in Nürnberg – »Training statt Hellau und Allaf!«

Über 40 Boxer, Kickboxer und Thaiboxer kamen an Faschings-Sonntag und trainierten den ganzen Tag unter Anleitung von Alex Sportcentrum Headcoach Alexander Awdijan und TCC Promoter Bernard Caplin. Anschließend Sparringstreffen – was will das Kämpferherz mehr! Fasching kommt wieder…

the-championsclub.com

20

facebook.com/thechampionsclubofficial

CHOK! Magazine


TCC NEWS

\\ TCC | Traditional Day 2016 – in Nürnberg

\\ TCC wünscht jetzt schon »Frohe Ostern!«

Am Samstag, 8. Oktober 2016 im Fight Gym Nürnberg mit Khru Ralf Kussler.

TCC 12, The Champions Club Germany am Ostersamstag, 26. März 2016 in der Stadthalle Fürth.

Mehr Infos findet Ihr auf der Facebookseite von The Champions Club.

Alle Infos + Fightcard findet Ihr auf der Facebookseite von The Champions Club.

SAVE THE DATE!

EUGEN MAIN WKU MUAYTHAI EUROPAMEISTERSCHAFT IM HALBSCHWERGEWICHT

WANIK AWDIJAN HAUPTKAMPF DES ABENDS: PROFI-BOXEN IM MITTELGEWICHT

26. MÄRZ 2016

STADTHALLE FÜRTH BOXEN // KICKBOXEN // K-1 // MUAYTHAI TCC-HOTLINE 0162 / 362 83 09

INFOS, KARTEN-VVK & VIP-RESERVIERUNGEN BEI ALEX SPORTCENTRUM NÜRNBERG TELEFON 0911/24 27 822 · WWW.ALEX-SPORTCENTRUM.DE WWW.THE-CHAMPIONSCLUB.COM

C Cabrio nostro aperitivo

+++++++++++++++++++++++++++++ ANZEIGE

Professionelle Sicherheitslösungen. Für die Industrie. Für den Mittelstand. Für Sie. WERK- & OBJEKTSCHUTZ SICHERHEITSBERATUNG & OUTSOURCING EMPFANGSSERVICE

alles sicher. DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

MOBILE SICHERHEITSDIENSTE TRANSPORTBEGLEITSCHUTZ PERSONENSCHUTZ

0 91 31/6 85 94-0

www.ess-erlangen.de

21


TCC NEWS

\\ Diesjährige TCC | Cares Muaythai Charity Workshoptour bereits begonnen. Die Frühjahrstour war bereits ein voller Erfolg, im September geht’s mit einem weiteren Monat und bis zu 20 Terminen weiter! TCC & PPAR sagt danke! Wer im September einen kostenlosen Muaythaiworkshop mit Bernard Caplin in seinem Gym oder seiner Kampfsportschule durchführen möchte bitte melden. bc@the-championsclub.com oder 0162 / 362 83 09 für mehr Infos!

Danke, danke, danke an alle Gyminhaber, Trainer und Teilnehmer der TCC | Cares Initiative zugunsten von Por Promin Muaythai Animal Rescue! Riesendank auch an alle Spender! Auch in diesem Jahr wird weiter gesammelt – denn ca. 4.000 – 5.000 Baht monatlich kosten Medikamente, Tierarztrechnungen und Tierversorgungen vor Ort bei PPAR.

+++++++++++++++++++++++++++++ ANZEIGE

\\ TCC | Try-Outs 2016 Der erste »Juniors Day!« mit den Coaches Ralf Hasenohr und Andi Rögner in Frankfurt war äußerst erfolgreich. »Juniors Day 2!« folgt am 24. September!

the-championsclub.com

22

facebook.com/thechampionsclubofficial

CHOK! Magazine


TCC NEWS ANZEIGEN

JETZT VORMERKEN!

HIER WERDEN CHAMPIONS GESCHMIEDET!

\\ Prove. Performance Sportswear Neue TCC Shirts & Hoodies coming soon!

MÜNCHENS TOPADRESSE Muaythai Thaiboxen

über 1000 m2 2 Boxringe

K-1

Sauna & Fitness

Boxen

Veranstaltungen

Gyms, Coaches & Reseller, die Interesse haben, bitte Bernard Caplin kontaktieren – danke! Please »LIKE« our page:

www.thaiboxen-münchen.de ·

089 / 72 65 66 19 · www.sportclubsendling.de

www.facebook.com/provesportswear

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

23


CHOK! SPECIAL

WAI KHRU Ohne Wai Khru kein Muaythai! Wer jemals in Thailand einem Muaythai Kampf zugesehen hat – egal ob live oder im Fernsehen – , hat sicherlich auch die traditionelle »Wai Khru« Zeremonie erlebt – denn ohne Wai Khru kein Muaythai!

// EHRE UND RESPEKT STEHEN AN ERSTER STELLE Grundsätzlich ist in Thailand der Begriff »Khru« (Thai für Lehrer) ein Titel, der höchsten Respekt abverlangt. Es gibt in Thailand sogar einen eigenen »Teachers Day« – den Wan Khru – da werden alle Lehrer an einem speziellen Tag geehrt. Sowohl privat als auch in der Öffentlichkeit wird dieser hohe Respekt für Lehrer immer gezeigt – so also auch beim Muaythai.

wird von einem kleinen Ensemble von Musikern mit klassischen Instrumenten (Pi Java Flöte, Klong Kaek Trommeln und Shing Chimes) live dazu gespielt. Sie hält während des gesamten Kampfes an, wechselt jedoch von Runde zu Runde im Inhalt, Style, Tempo und Ton.

Im weiteren Sinne wird von den Kämpfern z. B. auch der Familie, dem König, dem Sport allgemein und dem »Geist des Kampfes« Hochachtung entgegengebracht. Übrigens nutzen die Kämpfer ihre Wai Khrus gleichfalls als Aufwärmritual – nur mal so ganz nebenbei bemerkt!

Bevor »Nak Muay« (Thaiboxer) in den Ringkampf gehen, zollen sie mit ihrem »Wai Khru« und »Ram Muay« ihren Respekt für den Lehrer. Beide Kämpfer bewegen sich – mit Blumen (Pomallai) behängt – zu einer speziellen Musik im Ring. Diese Musik

24

CHOK! Magazine


CHOK! SPECIAL

TEPANOM

NOK YOONG RAM PAEN

THAA PHRA RAMM PLAENG SORN

// WAI KHRU BASICS Style und Tänze gibt es sehr viele, manche sehr spezielle Elemente werden nur von bestimmten Gyms, Lehrern oder regional von Trainern an Schülern weitergegeben – Fachleute erkennen an Wai Krus somit auch schnell, woher ein Kämpfer stammt oder von wem er trainiert wird. Es gibt aber auch viele Elemente die grundsätzlich zu jedem guten Wai Khru gehören – z. B. die sitzende Position »Tepanom«, der Pfau

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

pflegt sein Gefieder »Nok Yoong Ram Paen« oder Rama schießt den Bogen »Thaa Phra Ramm Plaeng Sorn«. Kämpfer durchlaufen viele weitere Rituale vor einem Muaythai Kampf in Thailand, z. B. über die Seile auf einer bestimmten Art und Weise springen, auf die Knie gehen, dreimal sich verbeugen (für Eltern, Trainer und Land), Bodenstaub auf dem Kopf verteilen, usw. Und viele der islami-

schen Thaiboxer aus Thailand führen kein Wai Khru sondern den »Dua« aus und bitten dabei Allah um Schutz und Kraft während des Kampfes. Wer mehr über den Wai Khru und Ram Muay erfahren möchte, besucht am besten einmal selbst das »World Wai Khru Festival« – jährlich findet das große Spektakel mit über 5.000 Teilnehmern über mehrere Tage im März in Ayutthaya, Thailand statt.

25


CHOK! SPECIAL

TO DO OR NOT TO DO… ...im und am Ring beim Muaythai-Kampf.

// ES GIBT HIERVON EINE FAST UNENDLICHE LISTE, HIER EINIGE DER WICHTIGSTEN REGELN: // Der Mongkon darf den Boden nicht berühren – hochstellen!

// Buddhafiguren und Amulette nicht auf den Boden legen – hochstellen!

// Immer über die Seile und mit Mongkon – nicht dazwischen oder gar darunter!

// Praejarts (Armbänder) und weitere persönliche Glücksbringer nicht mit in die Schmutzwäsche-Tasche schmeißen – spezielle Tasche mitführen oder beiseite legen!

// In Thailand gehen Damen auch unter den Seilen durch, und dann erst wird der Mongkon auf dem Kopf platziert!

26

// Trennungen von Kämpfern, Trainern & Gyms leise und respektvoll abhandeln!

// Den Mongkon gibt es nur in Thailand, nicht in Myanmar oder Kambodscha – also nur bei Muaythai!

// Den Boxring respektieren und als Herr über Sieg oder Niederlage behandeln!

// Im Ring links rumlaufen, rechts gehen die Toten!

// 3x verbeugen vor Eintritt in den Ring!

Der Mongkon wird vom Trainer oder einer anderen Respektsperson am Ring vor dem Kampf erst abgenommen, begleitet von einem persönlichen Gebet oder Glückwünschen – dies ist eine Ehre und sollte auch so behandelt werden!

Die ersten 3x Verbeugungen IM RING sind Pflicht! Wai Khru ist kein »Stare-Down« – Respekt Deinem Gegner und auch seinem Raum im Ring!

CHOK DEE!

CHOK! Magazine


CHOK! SPECIAL

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

27


TCC GYM REPORT GERMANY

OLYMPIC GYM

Ulm

ie Besten starten schon früh mit Ihren Träumen. So auch der junge Bosnier Sanel Dzamdzic. Mit 12 Jahren erst nach Deutschland gekommen, hat der heutige Vereinsvorstand und Macher des bekannten und beliebten Olympic Gym in Ulm seine Träume niemals aus den Augen verloren.

D

»Ich tüftelte schon damals an Entwürfen für bessere Boxhandschuhe, baute mir Muster, untersuchte verschiedene Materialien usw. Ich wollte ganz einfach manche Dinge besser machen, für mich und meine SportlerKameraden«, erzählt er stolz. Heute ist Sanel Dzamdzic erfolgreich damit – als Inhaber seiner eigenen Kampfsportmarke »X-Fight«. Desweiteren ist er qualifizierter Trainer, Kampfrichter DBV/MTBD, Integrationstrainer LSV, Fachübungsleiter in Muaythai, staatlich anerkannter Boxtrainer für Leistungssport C Lizenz, DOSB, LSV, WLSB & DBV.

»SCHON ALS KIND WOLLTE ICH MEINE EIGENEN BOXHANDSCHUHE MACHEN!«

28

CHOK! Magazine


TCC GYM REPORT GERMANY

»Uns gibt es zwar erst seit 2014, aber ich habe bereits sieben weitere Trainerkollegen. Wir sind offizieller Stützpunkt des DOSB mit dem Programm ›Integration durch Sport‹, bieten viele Kampfsportarten professionell für alle Zielgruppen an und für die Marke X-Fight habe ich optimale Testmöglichkeiten der verschiedenen Ausrüstungsprodukte im täglichen Training. Auch neue Ideen kann ich problemlos in unserem Gym unkompliziert testen. Olympic Gym ist für klein und groß, alt und jung, Anfänger oder Profi – alle können bei uns Ihre Kampfsportfamilie finden«, so Sanel Dzamdzic weiter. »Und bei X-Fight können alle die optimale Ausrüstung dazu finden!« Da strahlt der Boxhandschuhe-Optimierer.

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

GYM FACTS LOCATION: Ulm GYM: ca. 180m2, X-Fit Zone, Fitness-Geräte,

Mattenfläche, Cardio KONTAKT: Sanel Dzamdzic WEBSITE: www.olympicgym-ev.de

29


CHOK! AWARDS 2015 5

CHOK! Magazine

AWARDS Germany – 2015

Am Ende kann es nur einen geben – die stolzen Sieger der 5 Kategorien der ersten CHOK! Awards 2015 stehen nun fest! Bis zur letzten Minute führten die allerbesten der deutschen Fightszene ein spannendes Kopfan-Kopf Rennen. Die Statistiken des ersten großen CHOK! AWARDS »Facebook-Poll« sind ebenso äußerst beeindruckend:

2.490 mal wurde die Abstimmung im Internet besucht! 559 Votes wurden insgesamt abgegeben! Im Durchschnitt verbrachten Voter 1,53 Minuten bei der Abstimmung!

KÄMPFERIN DES JAHRES

Saskia D´Effremo

30 3 0

JUNIOR FIGHTER DES JAHRES

Besnik Bexheti

CHOK CH OK! Magazine


CHOK! AWARDS 2015

KÄMPFER DES JAHRES

CHOK! gratuliert allen Siegern und sagt an dieser Stelle ein ganz, ganz großes »Dankeschön« an alle Leser, Teilnehmer & Voter! In der zweiten Ausgabe von CHOK! Magazine, die Ende Mai diesen Jahres erscheint, werden wir dann natürlich gerne die Gewinner mit Ihren CHOK! AWARDS 2015 TROPHÄEN ausführlich präsentieren und Euch näher vorstellen!

Vincent Foschiani

GYM DES JAHRES

COACH DES JAHRES

Frankers Fight Team

Frank Schneider

GERMERSHEIM

FRANKERS FIGHT TEAM

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

31 31


TCC GYM REPORT GERMANY

BUSHIDO DRAGONS ufwärmen bei den Bushido Dragons geht schnell. »Das liegt natürlich an unserem guten Trainingskonzept, aber auch an der Fußbodenheizung!«, erzählt Headcoach und Inhaber Christian Krämer lachend. In der Tat ist das kleine, feine Gym mitten im Dreieck Frankfurt – Würzburg – Heilbronn mit einer Fußbodenheizung ausgestattet.

A

»Wir werden aber auch so ganz gut auf Temperatur gebracht«, fügt die Kämpferin Christin Weimer schnell hinzu. »Das Besondere an unserem Gym, auch an unserem Trainer, ist die große Wettkampferfahrung und das richtige pädagogische Konzept.«

32

Walldürn

Christian Krämer, von Beruf Maurer und Bautechniker, ist im »echten« Leben Technischer Lehrer beim Land BadenWürttemberg, davor war er lange Hauptwerkmeister bei der Justiz in der JVA Adelheim. »Mit einer fundierten Ausbildung als Lehrer lernt man selbst ganz schnell, wie man Wissen am besten vermittelt«, erklärt er. »Kombiniert man das mit über 30 Jahren aktiver Kampfsporterfahrung (WT, Aikido, Kickboxen, Muaythai, Krav Maga und ATS) und der Begeisterung für die Entwicklung von Sportlern entsteht ein gutes Konzept. Dazu kommt noch, dass bei uns nur Trainer tätig sein dürfen, die selbst auch Wettkämpfer waren oder sind.«

CHOK! Magazine


TCC GYM REPORT GERMANY Das korrekte Training und die richtigen, gesundheitsorientierten Trainingsmethoden stehen bei den Bushido Dragons ganz vorne. Aber auch das Leistungsprinzip wird erfolgreich integriert – die Erfolge sprechen für sich. Jahr für Jahr seit der Gründung 2012 entstehen Bayerische und auch Deutsche Meister – das erfolgreiche Gym kann sich national sehen lassen. »Christin hat sich z. B. dieses Jahr für den ISKA-Nationalkader für die WM 2016 in Stuttgart qualifiziert, darauf sind wir alle sehr stolz.«

GYM FACTS LOCATION: Walldürn GYM: ca. 250 m2, Boxring, Mattenfläche,

Boxsäcke, div. SV-Kurse, Parkplätze KONTAKT: Christian Krämer WEBSITE: www.bushido-dragons.de

» BEI MIR DÜRFEN NUR TRAINER ARBEITEN, DIE SELBST WETTKÄMPFER WAREN ODER SIND.«

»Praxisorientierter Kampfsport gepaart mit guter Ausbildung zeichnet uns hier aus«, erklärt der ATS & Kickbox-Danträger. »Und natürlich der Blick in die weite Kampfsportwelt.« Im Sommer plant das Gym nach 2011 schon ihre zweite Gruppenreise zum Training nach Thailand. CHOK DEE Bushido Dragons!

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

33


KO GIRL

JOHANNA KRUSE DEUTSCHLAND

Hallo Johanna, danke für das Gespräch! Alles fit?

Hallo! Danke, dass Du mich in die CHOK! mit aufnimmst! Ja, alles super. Vielleicht kennen Dich nicht alle CHOK! Leser, könntest Du Dich bitte kurz vorstellen…

Ich bin 23 Jahre alt und mache bereits seit ca. 4 Jahren Kampfsport. Ich bin in Heidelberg geboren, dort aufgewachsen und lebe immer noch hier. Im Moment bin ich im letzten Semester Sportmanagement (BWL). Ich studiere dual und meine Ausbildungsstätte ist gleichzeitig mein Trainingsort, das Boxgymnasium. Ich habe 3 Geschwister, 2 davon machen auch Kampfsport. Ich konnte sie vom Boxgymnasium überzeugen :-) Vollkontakt Kampfsport und Johanna Kruse –

Trainingsalltag, Trainingswochen… wie gestaltest Du Dein

wie ist es dazu gekommen?

Training?

Eine gute Schulfreundin von mir hat Kampfsport trainiert und mich dann mal mitgenommen, weil es mich immer schon interessiert hat. Ich war sofort begeistert und wusste von Anfang an, dass ich kämpfen möchte.

Bei uns ist das Wettkämpfertraining Montag –Freitag von 19 –21 Uhr. Mittwochs und Samstags Sparring, Sonntags dann ausruhen. Ich versuche natürlich immer da zu sein, manchmal kommt dann aber doch die Arbeit oder die Gesundheit dazwischen. Die Trainingsgestaltung überlasse ich natürlich meinem Trainer.

34

CHOK! Magazine


KO GIRL Mit Erfolgscoach Tom Schneider bist Du nun schon länger im guten Team. Wie wichtig ist so eine Trainer/ Kämpferin Partnerschaft für Dich?

Diese würde ich auf jeden Fall als wichtigen Bestandteil für ein gutes Ergebnis bezeichnen. Ich muss ihm voll Vertrauen können, um im Ring alles umsetzen zu können, was er sagt und mir beigebracht hat. Auch sollte im Training mit dem Trainer sowie den Trainingskollegen neben allem anderen der Spaß auch nie verloren gehen. Viele Titel heißt bestimmt viele Challenger? Oder meiden Dich nun die anderen Kämpferinnen?

Leider ist das mit der Suche nach Gegnerinnen nicht sehr einfach. Gerade in meiner Gewichtsklasse gibt es eher wenig Mädels mit vielen Kämpfen. Jetzt ver suche ich mein Gewicht zu reduzieren, um mehr Gegnerinnen zu finden.

FIGHTER FACTS NATIONALITÄT: Deutsch GEBOREN: 19. April 1992

Gegen wen möchtest Du noch ran?

GEWICHT: 65 KG

Julia Symmanek soll eine große Nummer in Deutschland sein, deshalb würde ich gerne gegen sie antreten. Am 2. April kämpfe ich auf der »Its Fight Time« nochmal gegen Deniz Batinli mit dem Ziel, meinen Verlust wegen Krankheit von vor 2 Jahren wieder gut zu machen. Gerne würde ich auch nochmal gegen Katrin Dirheimer kämpfen, um auch hier meinen verlorenen Kampf wieder auszubügeln. Generell gegen jede, die mit mir kämpfen möchte!

KAMPFREKORD: 31 /27/ 12 TITEL: ISKA K1 German Pro-Am 65 KG, ISKA K1 European Pro-Am 63,5 KG, ISKA K1 World Amateur Champion +65 KG GYM: Boxgymnasium Heidelberg COACH: Tom Schneider

Was macht einen Champion aus?

Zum Schluss die bekannten 5 Themen, dazu bitte ein

Willen, Disziplin, Respekt, Teamgeist und trotz allen Erfolgen immer auf dem Teppich zu bleiben.

kurzer Kommentar von Dir – danke!

Wenn ich alt bin werde ich: In einem warmen Land am Strand leben, irgendwo weit weg von der Zivilisation. MMA finde ich: Cool, aber ich kann bei den Hebeln immer nicht hin schauen. Meine Lieblingsband ist: ?? Ich esse gerne: Nudeln und Milchreis (leider nur in Maßen ;-), Obst Glück ist für mich: Eigentlich in jeder Lebenssituation in irgendeiner Form zu finden :-) Danke Johanna, für Dich weiterhin alles Gute, Gesundheit, Glück und viel Erfolg in 2016!

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

35


TCC DIRECTORY ANZEIGEN

CHOK! SAGT DANKE! Du bist Verteilerpartner von CHOK! Magazine? Werbe mit Deinem Gym-Logo als unser Partner und unterstütze uns!

YOUR LOGO HERE !

narong-gym.de

boxgymnasium.de

thaiachira.de

99,– €

ks-gym.de

thaiboxen-muenchen.de

CATALTAS PROMOTION

thaiboxclubsingen.de

lannamartialarts.de

maingym.de

fgnuernberg.de

t-kb.de

bushido-dragons.de

galaxygym.de

fitboxcamp-amend.de

gladiatorgym-warndt.de

duo-yang.de

alex-sportcentrum.de

knockout-rodalben.de

sok-chai-berlin.de

psg-thaiboxen.de

sugambrer-fightclub.de

thaibulls.de

frankers-fight-team.de

wkuworld.com

stekos-fight-night.de

Fadil Miftari

lifeguardsecurity.de

36

CHOK! Magazine


TCC DIRECTORY ANZEIGEN

TOPTERMINE Save the date!! GALAS: 12.03.16 26.03.16 ess-erlangen.de

the-championsclub.com

10.04.16 10.04.16

hapkidocenter.de

studio68-heddesheim.de

bulls-gym.de

profightshop.de

Stekos FightNight, München TCC 12, The Champions Club Germany, Stadthalle Fürth SCS Sendling Munich Cup International Open Championship of the Czech Republic in Prag

LEHRGÄNGE: 03. – 10.07.16 03. – 11.09.16

spartans-gym.de

fight-team-oppenheim.com

team-phillips.de

zakk-online.de

Thai Achira Sommercamp 2016, Buldern Sommercamp TBC Singen

Habt Ihr wichtige Termine für die nächste Ausgabe? Bitte per E-Mail an: info@chokmagazine.com

CHOK! Werbung wirkt!

290,– € zzgl. MwSt. kostet eine Anzeige dieser Größe!

Infos unter 0 162 / 362 83 09 77652 Offenburg

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

37


NEXT ISSUE

... IN DER NÄCHSTEN AUSGABE MAI 2016

Life of a Champion

Youssef Boughanem

28

KO Girl

28

TCC Gym Report DE

Christin Weimer

Sok Chai Gym Berlin

IMPRESSUM Herausgeber: Bernard Caplin, caplinCommunication, Zeppelinstr. 26, 91052 Erlangen, Tel. 01 62/362 83 09, E-Mail: info@chokmagazine.com Verantwortlich für den Inhalt (i.S.d.P.): Bernard Caplin Anzeigen: info@chokmagazine.com Erscheinungsweise: 3x jährlich Druckauflage: 7.500 Exemplare Art Direction: Heiko Braun Mediendesign, Bamberg, E-Mail: info@heikobraun.de Druck: Druckerei Distler, Hirschaid Bildquellen: Bobby/Sitsongpeenong Bangkok, Heiko Braun, Bernard Caplin, Johanna Kruse, 8 Weapons Leipzig, Oliver Zink/ JayPics Sports, Tom Brown/photomuaythai.com, Billy Orr, Nataliya Zech, Alex Sportcentrum Nürnberg, Ralf Kussler, Babette Schmidt/Chok Dee Eckartsweier, Ralf Hasenohr, Jürgen Strahm, Julian Vetter, X-Fight Germany, Saskia D´Effremo, Vincent Foschiani, Michael Slawik, Bushido Dragons/Christian Krämer, Youssef Boughanem, Christin Weimer, Stefan Feldmeier.

© Copyright 2015: Für eigens gestaltete Anzeigen und Texte beim Herausgeber. Nachdruck und Vervielfältigung, (auch auszugsweise), Wiedergabe durch Film, Fernsehen, Rundfunk, sowie Speicherung auf elektronischen Medien nur mit schriftlicher Genehmigung. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge stellen die Meinung des Autors, nicht immer die Auffassung von CHOK! dar. Für unverlangt eingesandte Beiträge wird keine Haftung übernommen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Erlangen.

In New York.

Master Boxing mit Stephan Feldmeier.

28

TCC Gym Report TH Samart Gym Koh Samui

www.chokmagazine.com

...und vieles, vieles mehr! 38

CHOK! Magazine


ANZEIGE

DAS FIGHTMAGAZIN VON THE CHAMPIONS CLUB

39


EUGEN MAIN WKU MUAYTHAI EUROPAMEISTERSCHAFT IM HALBSCHWERGEWICHT

WANIK AWDIJAN HAUPTKAMPF DES ABENDS: PROFI-BOXEN IM MITTELGEWICHT

26. MÄRZ 2016

STADTHALLE FÜRTH BOXEN // KICKBOXEN // K-1 // MUAYTHAI TCC-HOTLINE 0162 / 362 83 09

INFOS, KARTEN-VVK & VIP-RESERVIERUNGEN BEI ALEX SPORTCENTRUM NÜRNBERG TELEFON 0911/24 27 822 · WWW.ALEX-SPORTCENTRUM.DE WWW.THE-CHAMPIONSCLUB.COM

C Cabrio nostro aperitivo

CHOK! Magazine 1-2016  

Das kostenlose Fightmagazin - powered by The Champions Club

CHOK! Magazine 1-2016  

Das kostenlose Fightmagazin - powered by The Champions Club

Advertisement