DROPA Balance 2/21

Page 1

2|21

Winterleuchten

Die aktuellen Beauty-Trends

Fieber-Fakten Ursachen, Messmethoden, Therapie und Co.

Die erste Menstruation Auf dem Weg zum Frausein In der Schweiz auf Recycling-Papier gedruckt.


20

%

TT A B RA

270 Kapseln

180 g

CHF

CHF

99.80

STATT CHF 124.80

35.90

STATT CHF 44.90

AR . JA N U VOM 25 21 G Ü LT IG F E B R U A R 2 0 B IS 7.

Stärkt das Haar von innen

Bei Muskel- und Gelenkleiden

Priorin N, Aufbaupräparat auf der Basis natürlicher Wirkstoffe

Stillt den Schmerz, hemmt die Entzündung: Voltaren Dolo forte Emulgel

Bayer (Schweiz) AG, 8045 Zürich

GSK Consumer Healthcare Schweiz AG, 6343 Rotkreuz

Dies sind zugelassene Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Keine Kumulation mit anderen Rabatten.

VICKS Vaporub

zum Einreiben und Inhalieren*

Lindert fach bei Erkältung:

4

4217

1. Husten 2. Schnupfen 3. Halsweh 4. Bronchitische Beschwerden

VapoRub_178x126_d.indd 1

* Einreibung mit Vorsicht ab 2 Jahren, Inhalation ab 6 Jahren. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Procter & Gamble Switzerland SARL

08.08.19 09:10



8

32

Gesundheit Wissenshäppchen 6 Rund ums Fieber

8

Mit einer erhöhten Temperatur reagiert der Körper auf Krankheitserreger. Erfahren Sie, ab welcher Temperatur man von Fieber spricht und wie man es richtig misst

Ausgewogen essen im Alter 16 Gerade im Alter fördert eine nährstoffreiche Ernährung das körperliche und geistige Wohlbefinden

Beauty Winter-Trends

32

Lassen Sie sich von warmen Farben inspirieren, die perfekt mit den kühlen Wintertönen harmonieren

Gepflegte Hände an kalten Tagen

38

Garstiges Wetter, häufiges Händewaschen und trockene Luft: Im Winter brauchen die Hände viel Pflege und Aufmerksamkeit

4


Inhaltsverzeichnis

40 28 Natur Kreative Teemischungen

Ambiente

26

In den Naturage Gesundheitstees sind Kräuter und Pflanzen sorgfältig aufeinander abgestimmt

Starkes Wintergemüse

Diverses

28

Wirz, Pastinaken oder Federkohl: Wir stellen zehn saisonale Gemüsesorten vor – inklusive Rezept

15

Schöne Extras aus Ihrer DROPA

Fam ilie

Tipps & Trends

24

Empfehlungen der DROPA

Die erste Periode – und nun?

20

Eine Jugendgynäkologin gibt jungen Frauen und Eltern Tipps zu diesem einschneidenden Ereignis

Ein Team, das Leben rettet 40 Marcel Meier bildet Hunde und Hundeführer für Rettungseinsätze aus. Uns erzählt er, wie er dazu gekommen ist und wie er mit Labrador Taro zusammenarbeitet

5

DROPA Persönlich

46

Zwei DROPA Mitarbeitende geben Einblick in ihren Alltag

DROPA Wettbewerb

48

Rätselspass mit DROPALINO 49 Preisrätsel

51


GESUNDE

Wissenshäppchen DIE GEBURT DES WINTERTOURISMUS Roger Moore, Alfred Hitchcock und Brigitte Bardot sind nur einige illustre Namen, die mit dem Winterzauber von St. Moritz verbunden sind. Der Ursprung von St. Moritz als beliebtem Wintersportort reicht aber viel weiter zurück. 1864 wettete Hotelier Johannes Badrutt mit seinen Sommergästen aus England, dass auch die kalte Jahreszeit im Engadiner Kurort so angenehm sei, dass man auf der Sonnenterrasse keine Jacke brauche. Wenn er falschläge, würde er das Geld zurückgeben. Die Engländer nahmen an. Im darauffolgenden Winter wurden sie von blauem Himmel und traumhaftem Sonnenschein empfangen. Von da an war St. Moritz auch ein Highlight für die Winterferien.

Eukalyptus ist in aller Munde Die Pflanze mit ihrem ätherischen Öl ist eine wichtige Zutat in der Erkältungsmedizin. Ob als Tee, Hustenbonbon oder in der Aroma-Therapie: Eukalyptus lindert die mühsamen Begleiterscheinungen, die grippale Infekte mit sich bringen. Mit seiner entzündungshemmenden und schleimlösenden Wirkung ist die australische Pflanze für jede Hausapotheke zu empfehlen. Tipp: Bei einer Mandelentzündung kann ein Halswickel mit Eukalyptusöl helfen. Dazu Mandelöl im Wasserbad leicht erwärmen, drei Tropfen Eukalyptusöl dazumischen und damit ein Baumwolltuch tränken. Das Tuch auf die schmerzende Stelle legen und zum Beispiel mit einem Schal festbinden. Achtung: Eukalyptus ist eines der stärksten ätherischen Öle, daher ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Eis schwimmt – aber weshalb?

Eine Kerze versinkt in flüssigem Wachs. Weshalb aber schwimmt ein Eiswürfel im Wasser? Der Grund liegt bei den Wassermolekülen. Bei 0 Grad beginnen sie damit, sich auszudehnen. Sie verbinden sich zu sechseckigen Ringen, mit grossen Abständen dazwischen. Das Eis hat damit eine kleinere Dichte als Wasser und schwimmt obenauf.

6


EISKALT ERWISCHT! WENN DIE ZUNGE ANFRIERT…

WARUM IST SCHNEE WEISS? Schnee besteht aus winzigen, transparenten Eiskristallen. Weiss erscheinen sie deshalb, weil sie das einfallende Licht brechen und in eine Vielzahl verschiedener Richtungen lenken. Die Strahlen überlagern sich, ähnlich wie bei Millionen von kleinen Glasscherben. Daher erscheint Schnee weiss wie ungefiltertes Sonnenlicht.

Aus Jux und Tollerei Eis von einer Metallfläche zu lecken, ist wahrlich keine gute Idee. Denn bei Aluminium reichen schon Temperaturen von minus 2 Grad, um aus dem Speichel Eiskristalle zu formen, welche die Zunge mit der Oberfläche des Metalls verbinden. Dann hilft nur noch Wasser (auch kaltes), um die Zunge schmerzund verletzungsfrei zu lösen. Deshalb: am besten gar nicht erst ausprobieren.

WINTERSPORT NR. 1 DER SCHWEIZ Wendy Holdener und Carlo Janka können sich freuen sich: Der mit Abstand beliebteste Wintersport in der Schweiz ist das Skifahren. In der aktuellen Studie des Bundesamts für Sport gibt jeder dritte Befragte an, mindestens ab und zu die Bretter anzuschnallen. Auf den weiteren Rängen folgen Ski- und Snowboardtouren. Langlauf begeistert hingegen nur noch einen von zwanzig Teilnehmenden der Studie.

Mythos Alkohol: Warum er nicht wirklich wärmt Alkohol erweitert zwar die Blutgefässe und erzeugt so ein kurzfristiges Gefühl von Wärme. Diese tritt jedoch über die Haut schnell nach aussen. Die Körpertemperatur sinkt ab und der Körper kühlt aus. Wer friert, greift deshalb besser auf einen heissen Tee zurück.

Text: Marc Schwitter

7


RUND UMS

Fieber Erhöhte Temperatur ist eine Reaktion des Körpers und nicht in jedem Fall ein schlechtes Zeichen. Erfahren Sie, was bei Fieber zu beachten ist.

Die meisten Menschen leiden im Durchschnitt etwa einmal im Jahr an erhöhter Temperatur. Einige davon liegen mit hohem Fieber im Bett und fühlen sich müde und schlapp. Fieber mag niemand wirklich, doch in der Mehrzahl der Fälle ist das «Feuer» im Körper ein Helfer der betroffenen Person. Denn eine erhöhte Körpertemperatur hilft dem Organismus, Krankheitserreger zu bekämpfen. Das körpereigene Immunsystem wird aktiviert, sodass viele Vorgänge im Körper schneller ablaufen. Dadurch werden unliebsame «Eindringlinge» bekämpft und deren Vermehrung in unserem Organismus gehemmt. Der Grund ist einfach: Viren und Bakterien fühlen sich bei der regulären Körperkerntemperatur von 36 bis 37 Grad Celsius am wohlsten – höhere Temperaturen setzen ihnen allerdings zu. Stoffwechsel wird angekurbelt Das Wärmeregulationszentrum sitzt im Hypothalamus, dieser liegt im Zwischenhirn. Es sorgt 8


Je nach Erkrankung steigt die Körpertemperatur unterschiedlich stark. Die Medizin hat Fieber in folgende Kategorien eingeteilt: • 40,0 – 42,0 Grad Celsius: sehr hohes Fieber • 39,1 – 39,9 Grad Celsius: hohes Fieber • 38,6 – 39,0 Grad Celsius: mässiges Fieber • 38,1 – 38,5 Grad Celsius: leichtes Fieber • 37,5 – 38,0 Grad Celsius: erhöhte Temperatur • 36,5 – 37,4 Grad Celsius: normale Temperatur Angaben für Erwachsene.

dafür, dass in Gehirn, Herz, Nieren und Leber immer derselbe «Sollwert» von etwa 37 Grad Celsius herrscht. Im Fall einer Infektion oder einer Entzündung wird dieser Wert nach oben geschoben. Nun befiehlt der Hypothalamus, den bisherigen Sollwert anzupassen und den Körper aufzuheizen. Um diesen neuen Sollwert zu erreichen, werden Stoffwechsel und Muskelarbeit angekurbelt sowie Wärme erzeugt. Geschieht dies in sehr kurzer Zeit, äussert sich das durch Schüttelfrost. Zeitgleich wird die Wärmeabgabe verringert: Die äussersten Blutgefässe ziehen sich zusammen, damit keine Wärme über die Haut abgegeben wird. Weitere typische Fiebersymptome sind Schwitzen, Hitzegefühl, Pulsanstieg, Kreislaufprobleme, Müdigkeit, Appetitverlust, Schmerzempfindlichkeit, erhöhte Atemfrequenz sowie Licht- und Geräuschempfindlichkeit. Oft kommen noch Erkältungssymptome wie Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Schluckbeschwerden oder Halsschmerzen dazu.

Da Fieber hilft, die Krankheitserreger zu beseitigen, sollte es nicht in jedem Fall – ausser bei sehr hoher Temperatur – gesenkt werden. Die Ursache des Fiebers zu finden, ist meist wirkungsvoller. Manche Menschen entwickeln genetisch bedingt schneller Fieber, bei anderen hingegen steigt die Temperatur erst, wenn sie stark geschwächt sind – man spricht von «Hochfieber-Typen» und «Niedrigfieber-Typen». Wie oft und wie heftig ein Mensch an Fieber leidet, sagt zudem nichts über seine körperliche Grundverfassung aus. Wann zum Arzt gehen? Wer Fieber hat, sollte sich schonen, am besten sogar Bettruhe halten. Reichlich trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen, und viel Schlaf tun ebenfalls gut. Um einen Wärmestau zu vermeiden, sollte man sich nicht zu warm zudecken. Bei hohem Fieber empfiehlt sich die Einnahme fiebersenkender Medikamente und/oder die Anwendung von Hausmitteln (siehe Box nächste Seite). Bitte umblättern

9


Wirkt antiseptisch und schmerz lindernd.

HALSSCHMERZEN

neo-angin® hilft der ganzen Familie. Bei Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Heiserkeit sowie Mund- und Rachenentzündungen. Zuckerfrei. Die Halspastillen gibt es in drei Wirkstärken: neo-angin®, neo-angin® forte /forte orange und neo-angin® junior für Kinder. Dies sind zugelassene Arzneimittel, bitte lesen Sie die Packungsbeilage. neo-angin.ch

DOE_Anzeige_neo-angin_DropaBalance_178x126_D.indd 1

27.08.20 12:21

Ein pflanzliches Rezept bei verstopfter Nase.

Sinupret ® extract befreit.

• Löst zähen Schleim • Lässt die verstopfte Nase abschwellen Pflanzliches Arzneimittel bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Biomed AG, 8600 Dübendorf © Biomed AG. 11/2019. All rights reserved.

Sinupret_extract_Inserat_178x126mm_d.indd 1

30.10.19 08:20

10


Ein Arztbesucht ist nötig, wenn … • ... das Fieber über 39,5 Grad Celsius steigt. • ... das Fieber ohne erkennbare Ursache tagelang anhält. • … das Fieber immer wiederkehrt. • … zusätzliche starke Beschwerden (z. B. Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Schmerzen

beim Wasserlassen, Nackensteifigkeit, schlechter Allgemeinzustand) auftreten. • … jemand an einer Herzerkrankung, Diabetes oder einer anderen schweren Grunderkrankung leidet. • … sich nach einer Tropenreise Fieber einstellt.

HAUSMITTEL

g e g en

FIEBER

Essigwickel (Wadenwickel) Drei Esslöffel Essig mit einem Liter körperwarmem Wasser mischen. Tücher in die Schüssel geben, herausnehmen, leicht auswringen und um die Waden des Patienten wickeln. Je ein Frotteetuch drumwickeln und das Bein in einen Plastiksack packen. Behandlung nach jeweils 60 Minuten wiederholen, insgesamt drei- bis viermal. Tee trinken Um den Flüssigkeitsverlust durch das Fieber und das damit verbundene Schwitzen auszugleichen, ist eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr wichtig. Holunderblüten- oder Lindenblütentee helfen bei fiebrigen Erkältungen und grippalen Infekten – als Süssungsmittel eignet sich Honig.

Hühnersuppe Die Wirksamkeit von Grossmutters Rezept ist inzwischen wissenschaftlich nachgewiesen: Hühnersuppe verleiht Kranken neue Kraft.

Panadol-S Filmtabletten 500 mg

Natürlich wirksam

Für die Kleinen

Panadol-S Filmtabletten* können zur Behandlung von Schmerzen bei Erkältungskrankheiten und Fieber verwendet werden. Der Wirkstoff Paracetamol wirkt schmerzlindernd und fiebersenkend.

Viburcol N Zäpfchen* eignen sich bereits für Babys und lindern Fieber sowie krankheitsbedingte Unruhe. Homöopathische Inhaltsstoffe wie Kamille wirken Entzündungsprozessen entgegen.

Das Braun Ohr-Thermometer verfügt über eine «Age Precision»-Technologie, die hilft, die gemessene Temperatur unter Berücksichtigung des Alters richtig zu interpretieren.

* Dies sind zugelassene Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage oder lassen Sie sich in Ihrer DROPA beraten.

Bitte umblättern

11


ZUR STEIGERUNG DER

NG DES E M P F E H L UAT S

MON

körpereigenen Abwehrkräfte Bei Anfälligkeit gegenüber Erkältungskrankheiten

Echinaforce forte z.B. 120 Resistenz-Tabletten CHF

49.90

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. A.Vogel AG, 9325 Roggwil

Halsus Feurus lässt den Hals brennen

Wirkt dreifach bei Halsschmerzen: hemmt die Entzündung, lindert rasch die Schmerzen und wirkt antibakteriell. Erhältlich in Ihrer DROPA. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. VERFORA AG

201004_VER_BuccoTantum_INS_Konsument_178x126mm_d.indd 1

04.11.20 16:46

12


Spezialfall Kinder Bei Kindern steigt das Fieber meist viel schneller als bei Erwachsenen. Das hat oft mit einer verstärkten Immunantwort zu tun. Klettert das Fieber auf über 38,5 Grad Celsius, kann bei Kindern im Alter zwischen sechs Monaten und sechs Jahren ein Fieberkrampf auftreten, der bis zu 15 Minuten dauern kann. Obwohl sie beängstigend aussehen, sind die meisten Fieberkrämpfe harmlos. Daher Ruhe bewahren und das Kind auf die Seite legen, bis der Anfall vorbei ist. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn das Fieber in Kombination mit Erbrechen, Durchfall, Schmerzen oder Hautausschlägen auftritt. Ebenso ist bei Säuglingen mit Fieber ein Besuch beim Kinderarzt notwendig.

INTERVIEW MIT DR. MED. CHRISTIAN ROHRMANN

Arzt für Allgemeine Innere Medizin FMH mit eigener Praxis in Oensingen

Was ist zu tun, wenn Fieber auftritt? Man sollte unbedingt zu Hause bleiben und die Symptome bei Bedarf behandeln. Teetrinken gleicht den entstandenen Flüssigkeitsverlust aus, der durch fieberbedingtes Schwitzen entsteht. Besonders gut eignet sich Lindenblütentee, weil er schweisstreibend, auswurffördernd und reizlindernd wirkt. Hohes Fieber lässt sich mit Paracetamol senken. Müssen Kinder mit Fieber der Schule und Erwachsene mit Fieber der Arbeit fernbleiben? Es ist auf jeden Fall ratsam, bis zum vollständigen Abklingen der Symptome zu Hause zu bleiben. Das gilt für Kinder ebenso wie für Erwachsene. Für wen eignet sich welche FieberMessmethode? Die verschiedenen Messmethoden sind von persönlichen Vorlieben abhängig. Für ungeduldige oder zappelige Personen eignet sich das Ohrthermometer, weil es die Temperatur sehr schnell misst. Text: Susanne Stettler

FIEBER-MESSMETHODEN

Stirn oder Schläfe (Infrarot-Thermometer) Anwendung: Thermometer vor Stirn oder Schläfe halten Dauer: wenige Sekunden Geeignet für: jedes Alter Messwert: bei korrekter Anwendung genau, wird jedoch beeinflusst von Raumtemperatur oder Schweiss Ohr (Infrarot-Thermometer) Anwendung: im Ohr beim Trommelfell Dauer: wenige Sekunden Geeignet für: Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene Messwert: bei korrekter Anwendung genau, Messhülle bei jeder Messung ersetzen und Gehörgang vor dem Einführen ins Ohr leicht strecken Tipp: auf saubere Ohren achten und 15 Minuten vor der Messung mit dem Ohr nirgends draufliegen Rektal Anwendung: Thermometer 1 bis 2 cm tief in den Enddarm einführen Dauer: 30 Sekunden bis 10 Minuten Geeignet für: jedes Alter Messwert: genau Tipp: Wegen Verletzungsgefahr empfiehlt sich ein Thermometer mit flexibler Spitze Oral Anwendung: unter der Zunge, dabei Lippen schliessen und durch die Nase atmen Dauer: 30 Sekunden bis 10 Minuten Geeignet für: Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene Messwert: ungenauer als rektale Messung, daher 0,5 Grad Celsius zum Messwert addieren Tipp: 15 Minuten vorher nichts essen oder trinken Axillär Anwendung: Thermometer in die Achselhöhle klemmen Dauer: 30 Sekunden bis 10 Minuten Geeignet für: Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene Messwert: ungenauer als andere Messmethoden, daher 0,5 Grad Celsius zum gemessenen Wert addieren

13


Dreimonatskoliken: WAS ELTERN WIRKLICH HILFT

Die Ursachen von Dreimonatskoliken sind vielfältig. Eltern fühlen sich in dieser Entwicklungsphase ihres Kindes oft hilflos. Ein hochroter Kopf, krampfartige Bewegungen und ein schier unaufhörliches Schreien: Dreimonatskoliken sind nicht nur für die Babys selbst, sondern auch für die Eltern eine enorme Belastung. Oft finden sich die Ursachen der Schreiattacken in einer noch nicht ausgereiften Funktion von Verdauungstrakt und Nervensystem – schmerzhafte Bauchkrämpfe sind die Folge. Aber keine Sorge, Dreimonatskoliken sind in der Regel harmlos. Kinderärzte bevorzugen daher die Bezeichnung «Regulationsstörung». Davon spricht man, wenn das Schreien über einen Zeitraum von mehr als drei Stunden am Tag, an mehr als drei Tagen pro Woche und über einen Zeitraum von mehr als drei Wochen andauert.

Das können Eltern tun Hilfreich ist ein Besuch bei der Mütter- und Väterberatung oder dem Kinderarzt. Fachpersonen empfehlen, ein Schrei-, Schlaf- und Fütterungstagebuch zu führen. Dessen Analyse zeigt auf, wo allenfalls problematische Routinen sind und wie diese durchbrochen werden können. Sanfte Babymassagen mit einem entspannenden Öl können ebenso zur Linderung beitragen. Spezialtipp: Schüssler Salz Salbe Nr. 2 im Wechsel mit Salbe Nr. 7* je zweimal täglich und in jede Anwendung zwei Tropfen echtes Lavendelöl geben. Leicht auf das Bäuchlein einmassieren und mit Wärme abdecken. Doch auch die Eltern sollten sich Zeit zum Entspannen nehmen. Vielleicht hilft dabei der Gedanke, dass diese Phase meist nach dem dritten Monat vorbei ist. *Das sind zugelassene Arzneimittel. Lassen Sie sich in Ihrer DROPA beraten.

Text: Christina Schildknecht

Weitere Tipps und Anregungen rund um den Eltern-Kind-Alltag finden Sie unter www.der-plan-fuers-leben.ch

Bei Erkältungshusten

Gut versorgt

Zarte Pflege

Omida Hustensirup kann für Kinder bei Reiz- und Bronchialhusten angewendet werden. Jetzt in Ihrer DROPA mit 20 % Rabatt erhältlich.

Holle Produkte eignen sich für Babys ab ca. sechs Monaten und für Kleinkinder. Jetzt in Ihrer DROPA 20 % Rabatt auf das gesamte Holle Baby Food Sortiment.*

Die Wirkstoffe der Ringelblume pflegen zarte Babyhaut. Beim Kauf von zwei Weleda Baby Calendula Produkten nach Wahl schenken wir Ihnen ein Weleda Baby Calendula Willkommensset.

Omida Hustensirup für Kinder 50 ml, CHF 14.80 statt CHF 18.50

z.B. Holle Bio Folgemilch 2 600 g, CHF 13.50 statt CHF 16.90 Holle Babybrei Hirse Bio, 250 g, CHF 5.10 statt CHF 6.40

20 % RABATT Gültig gegen Abgabe dieses Bons bis 21.02.2021. Rabatt nicht kumulierbar. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

20 % RABATT Gültig gegen Abgabe dieses Bons bis 21.02.2021 oder solange Vorrat. *Anfangsmilchen ausgenommen.

z.B. Weleda Baby Calendula Waschlotion & Shampoo 200 ml, CHF 8.90

GESCHENK

Gültig gegen Abgabe dieses Bons bis 21.02.2021 oder solange Vorrat.


1

EXKLUSIV IN IHRER DROPA 5 2

3 7

6

4

1 Bademantel-Set Inhalt: Handseife Rose/ Orange, 200 ml. Handlotion Lemongrass/ Neroli, 200 ml. Bademantel mit Türhänger. Waschbar bei 30 Grad (nicht tumblern), Grössen ca. M bis L (unisex). CHF 49.50

3 Necessaire Relaxing Inhalt: Duschgel Rose/ Orange Blossom, 100 ml. Handcreme Lavendel/Kamille, 30 ml. Lippenpeeling Lemongrass/Neroli, 30 g. Sisalpad. CHF 19.50

2 Glasflasche Jungle Gold Detox, 0.5 Liter. CHF 25.90

4 Badeset Relaxing als Geschenkbox. Inhalt: Duschgel Rose/Orange Blossom, 60 ml. Badeöl Lemongrass/Neroli, 60 ml. Badesalz Lavendel/Kamille, 80 g. CHF 9.90

5 Set Handseife & Handlotion mit Keramikablage. Düfte: Rose/Orange Blossom und Lemongrass/Neroli, je 300 ml. CHF 19.90 6 Duftlampe aus Porzellan, Höhe: 11 cm. Ohne Kerze. CHF 9.90 7 Figur Frau Berta aus Kunstharz, Höhe: 21 cm. CHF 16.90

1 Schilder Familien und Zuhause aus Schiefer. Grösse: 15 x 20 cm. Mit Text. CHF 7.50 2 Türstopper Katze Minka Grösse: 32 x 11 cm. Mit Sand aus Baumwolle, Leinen und Polyester. CHF 22.90

ÖNE H C S AS EXTR

3 Figur Frau Berta aus Kunstharz, Höhe: 21 cm. CHF 16.90

2

4 Teelichthalter Doppelherz aus Silber und Kiefernholz. Ohne Kerze. CHF 9.90

1 1 3

4 Alle Artikel erhältlich solange Vorrat.

15


Mangelernährung IM ALTER

Eine schmackhafte Mahlzeit spendet Kraft und Freude. Doch mit zunehmendem Alter nimmt der Appetit ab. Um trotzdem möglichst lange bei guter Gesundheit zu bleiben, ist eine ausgewogene Ernährung wichtig.

16

Ein Weggli am Morgen, eine kleine Fruchtwähe zum Mittag und ein Joghurt zum Nachtessen: So oder so ähnlich sehen die Essgewohnheiten vieler älterer Personen aus. Nicht nur der Appetit ist verloren gegangen, sondern auch die Lust am Kochen oder die Möglichkeit, sich an einen üppig gedeckten Tisch zu setzen. So unterschiedlich die Gründe für eine einseitige Ernährung sein mögen, eines steht fest: Mangelernährung hat einschneidende Auswirkungen auf den physischen und psychischen Gesundheitszustand. «In der Regel werden im Alter zu wenig Proteine aufgenommen, die zum Erhalt der Muskelmasse dringend gebraucht werden. Bewegung wird immer seltener und mit dem Muskelabbau schwindet die Körperkraft, die Darmfunktion nimmt ab und die Lebenslust sinkt», erklärt Susanne Siegrist von der DROPA Drogerie Siegrist in Oensingen (siehe auch Interview auf Seite 19). Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, braucht es Eiweiss,


Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe, die ein Stück Fruchtwähe nicht abdecken kann. Doch warum nimmt gerade die Lust auf süsse Speisen im Alter zu? Plötzlich schmeckt alles anders Ab dem 60. Lebensjahr nehmen Geruchs- und Geschmackssinn ab. Grund dafür sind die Zellen, die sich nicht mehr so schnell erneuern oder sogar abbauen. Das Gleiche ist bei den Geschmacksknospen der Zunge der Fall. Während ein Säugling rund 10'000 davon besitzt, sind es beim Erwachsenen nur noch 5'000, und bis ins hohe Alter sinkt die Zahl auf etwa 900. Und wenn die Anzahl der Geschmacksknospen abnimmt, lässt auch die Sensitivität des Schmeckens im Alter nach. Die Geschmacksrichtungen süss, salzig, sauer, bitter oder umami (japanisch für «würzig, schmackhaft») verändern sich. Lieblingsgerichte bekommen plötzlich eine fade Note oder verlie17

ren gar den Geschmack. Süsse Speisen bleiben bei älteren Personen beliebt, weil sich dieser Geschmack am wenigsten verändert. Gesunde Nahrungsmittel wie Obst und Gemüse hingegen verlieren an Attraktivität, weil die Bitterstoffe stärker wahrgenommen werden. Um die noch vorhandenen Geschmacksrezeptoren zu stimulieren, greifen ältere Menschen gern auch zu mehr Salz. Langfristig kann dieser Überschuss jedoch problematisch werden, da er den Blutdruck in die Höhe treibt. Eine gesunde Alternative zu Salz sind frische Kräuter und Gewürze. Anis, Nelken, Ingwer und Kardamom beispielsweise verleihen Speisen nicht nur mehr Geschmack, sondern fördern auch die Verdauungssäfte. Wenn der Appetit nachlässt Neben der veränderten Geschmackswahrnehmung gibt es weitere Einflüsse, die den Appetit hemmen können. Für eine frühzeitige Sättigung


P M O N A T S THIEPI T GESUND

BEI

Schnupfen und Erkältung Damit Sie gut durch den Winter kommen

z.B. Otrivin Natural Nasenspülung 210 ml CHF

25.90

z.B. NeoCitran Grippe Erkältung* 12 Beutel CHF

19.90

* Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. GSK Consumer Healthcare Schweiz AG, 6343 Rotkreuz

ProSens

®

Für eine gesunde, glückliche Familie Der antivirale Schutz bei grippalen Infekten: ✓ Verringert die Virenlast (z.B. Rhinoviren, Coronaviren) ✓ Verkürzt die Erkältungsdauer ✓ Kein Gewöhnungseffekt ✓ Sind für Schwangere und Stillende als auch für Kinder ab 1 Jahr geeignet ✓ Sind vegan, laktose-, gluten-, konservierungsmittelfrei

zip der Wirkprin se® Carragelo www.prosens.ch PRS_Ins_Dropa_178x126_2020-09.indd 1

01.10.20 13:12

18


DROPA EXPERTIN

INTERVIEW MIT SUSANNE SIEGRIST

sorgt zum Beispiel die zunehmende Aktivität von Cholecystokinin – ein Hormon des Magen-DarmTrakts. Ebenso spielt eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit eine zentrale Rolle, denn diese unterstützt die Verdauung. Wenig oder keine Bewegung kann ebenfalls zu einem Erlahmen der Darmaktivität führen. Und auch Einsamkeit im Alter oder die Trauer um einen verlorenen Weggefährten oder geliebten Menschen schlagen auf Magen und Gemüt. Auf Dauer kann eine Mangelernährung jedoch weitreichende Folgen haben: von Gewichtsverlust über Muskel- und Knochenschwäche bis hin zu Depressionen.

Dipl. Drogistin HF und Inhaberin DROPA Drogerie Siegrist in Oensingen

Welche Nährstoffe sind im Alter besonders wichtig? Neben der Aufnahme von Proteinen ist ein gesunder Haushalt an Vitaminen und Spurenelementen wichtig. Die Vitamine C und D sowie Zink stärken das Immunsystem. Vitamin B12 und Folsäure unterstützen die Zellerneuerung, Kalzium ist gut für die Knochen. Eisen kann vor Müdigkeit und Abgeschlagenheit schützen.

Weniger ist mehr Dass im Alter der Appetit abnimmt, ist grundsätzlich normal. Für eine ausgewogene Ernährung braucht es auch keine grossen Portionen. Bewährt haben sich mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt. Wichtige Nähr- und Vitalstoffe sind vor allem in frischem Obst, Gemüse, magerem Fleisch und Geflügel oder Vollkornprodukten enthalten. Wer auf Produkte tierischer Herkunft verzichten möchte, findet die nötigen Proteine auch in Hülsenfrüchten, Nüssen oder Tofu. Zudem eignen sich bei Appetitlosigkeit kalorien- und vitalstoffreiche Getränke wie etwa Obstund Gemüse-Smoothies, die eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit eingenommen werden können. Für den kleinen Hunger zwischendurch sind Snacks mit Kernen, Samen oder Nüssen ideal. Sie regen nicht nur den Appetit an, sondern enthalten auch wertvolle Proteine. Der wichtigste Faktor aber bleibt eine abwechslungsreiche Ernährung. Dann spricht auch nichts gegen ein frisch gebackenes Weggli zwischendurch.

Wie lässt sich eine ausgewogene Ernährung erreichen, auch wenn man wenig Appetit hat? Obwohl sich das Geschmacksempfinden im Alter ändert, sollte der Speiseplan nicht zu einseitig werden. Süsses darf sein, daneben aber auch viel Gemüse. Dafür bieten sich zum Beispiel Suppen an. Diese lassen sich relativ einfach zubereiten. Zudem wärmen sie von innen, können mit gesunden Zutaten zubereitet werden, sind leicht einzunehmen und unterstützen obendrein den Flüssigkeitshaushalt. Wie können Angehörige Betroffene unterstützen? Aufmerksamkeit macht glücklich, egal ob von Angehörigen oder fernen Bekannten. Spaziergänge an der frischen Luft regen den Appetit an und mobilisieren Knochen und Muskeln. Was ebenfalls unterstützt, ist die Hilfe bei Einkäufen oder ein gemeinsames Essen. Betroffene, die noch immer gerne selber kochen, freuen sich vielleicht auch über ein Kochmagazin. Darin sind viele saisonale Gerichte enthalten und es weckt Lust, mal etwas Neues auszuprobieren.

Text: Sarah Schuhmacher

19


ERSTE MENS

In der Regel anders Die einen erwarten sie sehns端chtig, andere f端rchten sich vor ihr: Das Einsetzen der ersten Monatsblutung ist f端r junge Frauen ein einschneidendes Ereignis. Lesen Sie, was es dabei zu beachten gilt und wie man als Elternteil seine Tochter unterst端tzen kann.


INTERVIEW MIT DR. MED. ARIANE HENLE-GROSS Jugendgynäkologin

Im Fachjargon wird das Einsetzen der ersten Menstruation «Menarche» genannt. Eine Zeit, die viele junge Frauen mit Fragen und Unsicherheiten verbinden. Dr. med. Ariane Henle-Gross ist Jugendgynäkologin in der Praxis Frauenmedizin in Hinterkappelen und Mutter von vier Kindern und beantwortet dazu die wichtigsten Fragen. Wann setzt die erste Menstruation ein? Normalerweise zwischen 11 und 16 Jahren, im Mittel mit 13,4 Jahren. Aber da die Menarche ein wichtiger Teil einer komplexen Pubertätsentwicklung ist, können natürlich Abweichungen auftreten. Andere körperliche Veränderungen wie etwa das Wachsen der Brüste und Schamhaare müssen ebenso berücksichtigt werden. Diese setzen meist zwei bis drei Jahre vor der ersten Regelblutung ein. Wovon sind diese Entwicklungen abhängig? Der Beginn der Pubertät und somit auch der Menarche sind genetisch bestimmt. Sobald die Hormonproduktion einsetzt, beginnen sich die inneren und äusseren Geschlechtsmerkmale zu entwickeln. Dabei spielt auch die Ernährung eine entscheidende Rolle. So setzt bei untergewichtigen jungen Frauen die erste Mens statistisch gesehen um bis zu drei bis vier Jahre später ein als bei übergewichtigen. Weitere Faktoren wie der allgemeine Gesundheitszustand oder die ethnische

Zugehörigkeit nehmen ebenso Einfluss auf die körperliche Entwicklung. Treten Begleitschmerzen bereits zu Beginn auf und wenn ja, was empfehlen Sie dagegen? Tatsächlich sind bis zu 90 Prozent der heranwachsenden Frauen davon betroffen. Meiner Meinung nach ist das Wichtigste die Aufklärung. Denn je weniger die Frauen über die Vorgänge im eigenen Körper Bescheid wissen, desto unsicherer sind sie, und infolgedessen kann auch das Schmerzempfinden zunehmen. Um Krämpfe und Beschwerden zu lindern, entscheide ich bei jeder Patientin individuell, ob Magnesium, pflanzliche Präparate, entzündungshemmende Schmerzmedikamente oder hormonelle Substanzen – wie zum Beispiel die Pille – eingesetzt werden. Welche Hygieneprodukte eignen sich für junge Frauen? Auch das ist ganz individuell. Viele Frauen schätzen Tampons, weil sie ihnen ein trockenes und sauberes Gefühl vermitteln. Allerdings setzt der Umgang mit Tampons schon einiges an Vertrautheit mit dem eigenen Körper voraus. Die erste Anwendung braucht oftmals etwas Übung und Zeit. Binden sind in der Handhabung einfacher, gerade für die erste Menstruation. Langfristig betrachtet sind Menstruationstassen günstiger, wiederverwendbar und umweltschonend. Ähnlich wie Tampons eignen sie sich vor allem für Frauen, die ihren Körper schon sehr gut kennen. Wie führt man die Tochter am besten an das Thema heran? Ich denke, man sollte die Menstruation nicht tabuisieren und die Tochter so gut wie möglich an

21


M O N A T S TRI P N AT U

PFLANZENKRAFT BEI

P

Husten Löst zähen Schleim und lindert den Hustenreiz

Weleda Hustensirup 100 ml CHF

12.90

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Weleda AG, 4144 Arlesheim

Ges enk Beim Kauf eines Antihornhautbalsams oder einer Kartoffelcreme 150 ml schenken wir Ihnen eine Kartoffelcreme 30 ml.

Kartoffelcreme «Körper, Hände, Füsse» · Fettet nicht, zieht rasch ein · Macht die Haut weich und zart · Besonders für beanspruchte Haut · Frei von Erdölderivaten und Parabenen · Enthält pflanzliche Öle, Kartoffelsaft, Mineralstoffe und ätherische Öle · Sehr gute Erfahrungen bei Diabetikern

Gültig solange Vorrat

Für Sie in Ihrer DROPA

Kartoffelbalsam Anti-Hornhaut und Regeneration · Besonders reichhaltige Pflege für Hände und Füsse · Reduziert Hornhaut, Rötungen und Reizungen · Regeneriert und beruhigt über Nacht oder als «Maske» · Ideal bei Hornhaut, Schwielen und strapazierten Füssen · Schnelle und intensive Wirkung dank Wirkstoffperlen mit Johannisöl, Lavendel und Weisstanne

Erhältlich in Ihrer DROPA | santenatur.ch

22


der eigenen Monatshygiene teilhaben lassen. So hat sie die Gelegenheit, Fragen zu stellen, noch lange bevor das Thema für sie selbst aktuell wird. Spätestens wenn bei der Tochter Brüste und Schamhaare wachsen, ist es an der Zeit, ihr zu erklären, was gerade in ihrem Körper passiert. Soll das Thema in der ganzen Familie Platz haben? Diese Entscheidung sollte die junge Frau selbst treffen. Die meisten bevorzugen es, das Thema nur mit der Mutter oder vielleicht auch mit dem Vater zu besprechen. Sicherlich kann aber jeder in der Familie von einem liebevollen und offenen Umgang mit der Menstruation profitieren – zum Beispiel auch der Bruder. Was gilt es neben der medizinischen Komponente in dieser Zeit noch zu beachten? Die Pubertät ist eine empfindsame und sensible Phase, die eine Menge Geduld und Respekt abverlangt. Aufgrund der körperlichen Veränderungen hadern viele junge Frauen mit Selbstzweifeln, Unsicherheiten und Ängsten. Dabei hilft es, ihnen die Freude an der eigenen Weiblichkeit und am Frausein zu wecken und aufzuzeigen, welche schöne Zeit auf sie zukommt.

Sprechen Sie damit weitere Aspekte wie Geschlechtsreife, Verhütung und Selbstbestimmung in der Sexualität an? Genau. Das sexuelle Erwachen wird von einigen Frauen als irritierend empfunden. Die Aufklärung sollte früh beginnen, sodass man Zeit hat, auf diese Veränderungen einzugehen. Ebenso ist Selbstbefriedigung ein wichtiges Thema. Besonders junge Frauen sollten dazu ermutigt werden, damit sie ihren eigenen Körper besser kennenlernen. Welche Fragen tauchen in Ihrem Praxisalltag häufig auf? Der häufigste Konsultationsgrund sind Schmerzen vor und während der Blutung. Auch ein unregelmässiger Zyklus ist immer wieder Grund zur Sorge. Ich versuche stets, die Patientinnen zu beruhigen, denn vieles ist ganz normal. Junge Frauen sollten sich und ihrem Körper Zeit geben, den neuen Lebens‑ abschnitt kennenzulernen. Text: Agnes Zavala

SCHON GEWUSST? Im Durchschnitt verliert eine Frau ungefähr 40 bis 60 Milliliter Blut pro Menstruation, das entspricht etwa dem Volumen einer Tasse Espresso. Hochgerechnet auf ein Jahr macht das rund einen halben Liter aus – weniger, als häufig angenommen wird. Ab 80 Millilitern pro Mal, also wenn Tampons und Binden häufiger als alle zwei Stunden gewechselt werden müssen, spricht man von einer starken Regelblutung. Hier sollte das Gespräch mit dem Arzt oder der Ärztin gesucht werden, da dies verschiedene Ur‑ sachen haben kann und die Gefahr eines Eisenmangels besteht.

23


TIPPS &

Trends Erhältlich in Ihrer DROPA, Angebot je nach Standort verschieden.

Wirkt gegen Schmerzen

Aktiv sein trotz Erkältung

Soufrol Arthro Creme hilft schnell und effektiv gegen Entzündungen, Schmerzen und Schwellungen in Gelenken. Die Creme kühlt sofort, zieht schnell ein, hinterlässt keine lästigen Flecken und fördert die Beweglichkeit von Knie, Finger, Schulter oder Ellbogen.

Bei Erkältungskrankheiten wirken die Alca-C Brausetabletten schmerzlindernd und fiebersenkend – bereits kurze Zeit nach der Einnahme. In Kombination mit dem Vitamin-C-Booster vitalisiert und unterstützt Alca-C die Abwehrfunktionen des Körpers. Die Brausetabletten machen nicht müde und eignen sich daher zur Einnahme untertags.

Soufrol Arthro Creme 120 g

Alca-C Brausetabletten 20 Stück

CHF 34.90

CHF 19.90 Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich in Ihrer DROPA beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Melisana AG, 8004 Zürich

Milchgenuss ohne Beschwerden Lactazym Mini-Tabletten enthalten das Enzym Lactase und ermöglichen so den Genuss von Milchprodukten ohne Beschwerden (wie z.B. Blähungen). Das Nahrungsergänzungsmittel ist im praktischen Klickspender erhältlich, dieser ist ideal für unterwegs. Auch für Vegetarier geeignet. Lactazym 6000 Mini-Tabletten 50 Stück

CHF 19.90 24


DROPA EMPFEHLUNGEN

Verstopfte Nase und Husten?

Extra-Portion Pflege im Winter

GeloMyrtol befreit Nase und Bronchien spürbar von zähem Schleim und öffnet die Atemwege. Mit GeloMyrtol können Sie rasch wieder befreit durchatmen. Die Hustenattacken nehmen ab und der Druck im Kopf lässt nach.

Der Schüssler Lipstick basiert auf natürlichen Ölen und Wachsen und enthält die Schüssler Salze Nr. 1, 8 und 11. Damit werden rissige und trockene Lippen ideal versorgt. Der Lipstick kann auch bei Mundwinkelrissen, geröteten Lippenrändern oder Fieberblasen verwendet werden.

GeloMyrtol 300 mg 50 Kapseln

Schüssler Nr. 11 Silicea plus Lipstick, 4.8 g

CHF 25.90

CHF 8.90

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich in Ihrer DROPA beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Alpinamed AG, 9306 Freidorf

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich in Ihrer DROPA beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Reise durch das Naturage Teesortiment Egal ob Atemwohl-Tee, Basen-Tee oder Morgengruss-Tee: In der gemischten Tee-Apotheke von Naturage ist für jeden Geschmack etwas dabei. Lernen Sie die zehn biologischen Naturage Gesundheitstees kennen und probieren Sie sich durch alle Sorten. Naturage Mixtura Pharmacia 10 x 2 Portionenbeutel à 1.2 g

CHF 6.50 25


EINEN MOMENT

der Ruhe

Gesundheitstees sind Medizin für Körper, Seele und Geist. Gönnen Sie sich mit den Naturage-Fertigteemischungen im praktischen Doppelkammerbeutel eine Pause im Alltag.

Eine heisse Tasse Tee spendet wohltuende Wärme und Entspannung – insbesondere in der kalten Jahreszeit. Doch das Aufgussgetränk kann noch viel mehr. Denn setzt man die Wirkung der verschiedenen Kräuter und Pflanzen gezielt ein, stärkt man das Wohlbefinden von Körper und Geist. Ein Wissen, das bereits seit Urzeiten in der Menschheit verankert und in der Naturmedizin vorhanden ist. Doch was zeichnet eine Heilpflanze als solche aus? «Im Vergleich zu einer herkömmlichen Pflanze verfügt sie über eine besondere Wirkung, die sie aus der Reihe tanzen lässt», erklärt Kurt Altermatt, Drogist bei der Dr. Bähler DROPA AG. Aufgrund dieser Eigenschaft kann sie dem Menschen helfen, wieder in seine Balance zu finden. So entzieht etwa die Brennnessel dem


Boden Stickstoff und kann auf die gleiche Weise dem menschlichen Organismus bei der Entschlackung helfen. Das aussergewöhnliche Prinzip der Pflanze ist somit gewissermassen ihre Art der Wirkung und Linderung. Gleichgewicht von Körper und Seele Hinter dieser Auffassung steht ein ganzheitlicher naturmedizinischer Ansatz, der die Rückgewinnung des Gleichgewichts von Körper und Seele anstrebt. Dieser Umstand hat Kurt Altermatt zur Kreation der modernen und einzigartigen Naturage-Fertigmischungen inspiriert: «Wenn wir bei einem gesundheitlichen Problem eine einzige Heilpflanze verwenden, schöpfen wir nicht das ganze Potenzial aus», erläutert der Naturheilmittelspezialist. «Verwenden wir hingegen mehrere Pflanzen in einer Mischung, haben wir grössere Heilungschancen und erreichen eine umfangreiche Ausbalancierung.» Üblicherweise werden in den Naturage Gesundheitstees zwei bis drei Hauptpflanzen – die sogenannten Wirkungspflanzen – verwendet. Zusätzlich können zur Unterstützung des Geschmacks weitere Begleitpflanzen hinzugefügt werden. Die Naturage-Fertigmischungen setzen ausserdem darauf, einen atypischen Zusatz als Ergänzung und Abrundung zu kombinieren. «Es soll einerseits etwas Spezielles sein und andererseits durch diesen Kontrast eine ausgleichende Wirkung erzielen», ergänzt der Naturmedizinexperte. So ist unter anderem der Naturage Nierenwohl-Tee entstanden. Er trägt dank der typisch wassertreibenden Pflanzen wie Birke, Brennnessel und Goldrute dazu bei, dass der Wasserhaushalt im Körper im Gleichgewicht bleibt. Als aussergewöhnliche Ingredienz wurden Petersilie und Liebstöckel hinzugefügt – beide unterstützen die Nierenaktivität und verleihen der Mischung ein einzigartiges Aroma.

Als Begleiter durch den Winter hat sich der Naturage Halswohl-Tee mit der entzündungshemmenden Kamille und Ringelblume bewährt. Auch die klassischen Zutaten Salbei und Thymian dürfen nicht fehlen. Diese haben einen wärmenden Effekt, der einer Erkältung ideal entgegenwirkt. Aussergewöhnlich ist, dass 30 Prozent Ingwer beigemischt wurden, was dem Tee nicht nur einen erfrischenden Geschmack verleiht, sondern auch zur wohltuenden Wirkung beiträgt. Als Unterstützung bei einer Säure-Basen-Kur oder bei stressbedingter Übersäuerung empfiehlt sich der Naturage Basen-Tee. Die Brennnessel als Hauptpflanze wirkt ausgleichend und wird durch die Ringelblume verstärkt. Die zugefügte Pfefferminze sorgt für einen angenehmen Geschmack. Der Naturage Morgengruss-Tee kann dabei helfen, wach und frisch in den Tag zu starten. Der leichte Koffeingehalt und die starken Bitterstoffe von Mate und Sencha-Grüntee beleben das Gemüt. Die bittere Geschmacksspitze wird durch die aromatische Marokkanische Minze gebrochen. Der Naturage Kräutergarten-Tee lässt sich sowohl als Heissgetränk als auch als Eistee servieren. Die Mischung aus Zitronenthymian, Pfefferminze, Brombeerblättern, Fenchel und Zitronenmelisse ist erfrischend und wohltuend zugleich. Die beigefügten Steviablätter verleihen eine einzigartige, süssliche Note, die der ganzen Familie schmeckt. Text: Agnes Zavala

27


BUNT & GESUND

WinterGemüse Es gibt gute Gründe, wieso im Winter einheimisches Gemüse auf den Speiseplan gehört. Wir nehmen Pastinake, Federkohl und Co. unter die Lupe.

28

Schweizer Wintergemüse hat einiges zu bieten: Es bringt Abwechslung auf den Teller, lässt sich einfach zu Suppen oder Eintöpfen verarbeiten und steckt voller Vitamine. Wir haben die beliebtesten Sorten herausgepickt und fassen ihre wichtigsten Eigenschaften zusammen.


Pastinake

Kürbis

Eigenschaften: Geschmacklich erinnern Pastinaken an Karotten und Sellerie. Sie sind leicht verdaulich und können auch roh gegessen werden. Meistens werden sie jedoch zu Suppen oder Püree verarbeitet. Nährstoffe: Niacin, Vitamin C, Vitamin B5, Folsäure, Kalzium, Kalium

Eigenschaften: Es gibt eine riesige Vielfalt verschiedener Kürbisarten, die sich je nach Sorte braten, grillieren, dünsten, überbacken, kochen, einlegen oder auch roh geniessen lassen. Essbar sind übrigens auch die Kerne vieler Kürbisse (roh oder geröstet). Es gibt aber auch Speise- und Zierkürbisse, die Cucurbitacin enthalten und dadurch bitter oder sogar ungeniessbar sind. Nährstoffe: Betacarotin, Vitamin A, Vitamin C, Kalium, Chlorid, Kalzium, Phosphor, Zink, Eisen

Lauch

Randen

Eigenschaften: Lauch ist frostfest, je nach Saison unterscheidet er sich bezüglich Schaftlänge und Konsistenz, manchmal auch im Geschmack. Nährstoffe: Vitamin A, Betacarotin, Vitamin C, Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium

Eigenschaften: Das rote Fruchtfleisch erhält seine Farbe durch die hohe Konzentration von Betanin und etwas Anthozyan. In der Lebensmittelindustrie wird Randensaft als natürlicher Farbstoff genutzt. Randen gibt es in verschiedenen Farben, z.B. rot, gelb, weiss oder in der Variante Chioggia, die weisse und rote Ringe aufweist. Nährstoffe: Folsäure, Vitamin C, Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen

Wirz Eigenschaften: Wirz, auch Wirsing genannt, ist mit dem Weiss- und Rotkohl verwandt. Seine gekräuselten, zarten Blätter sitzen aber wesentlich lockerer. Er liefert fast gleich viel Vitamin C wie Orangen. Nährstoffe: Betacarotin, Vitamin C, Folsäure, Kalium, Kalzium, Phosphor

Schwarzwurzeln

Rüebli

Eigenschaften: Die langen Wurzeln haben eine schwarze Schale, in der «Milchröhren» verlaufen. Beim Schälen empfiehlt es sich, Handschuhe zu tragen, denn der milchige Saft verfärbt die Hände. Das Innere der Wurzel ist fleischig, weisslich und essbar. Damit sich die geschälten Wurzeln nicht verfärben, sollten sie sofort in Zitronenwasser gelegt werden. Nährstoffe: Vitamine A, B, C und E, Folsäure, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Jod

Eigenschaften: Rüebli gibt es in vielen Sorten und Farben. Ihr Zuckergehalt ist im Frühjahr höher als im Herbst und Winter. Rüebli am besten getrennt von Äpfeln lagern – sie werden sonst bitter. Nährstoffe: Vitamin A, Betacarotin, Folsäure, Vitamin C, Kalium, Chlorid, Kalzium, Natrium, Magnesium

Bitte umblättern

29


Fiebrus Plagus ist im Anmarsch

Gegen Fieber und Kopfschmerzen, als Sachet zur direkten Einnahme. Erh채ltlich in Ihrer DROPA. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. VERFORA AG

20200916_VER_Algifor_DoloForte_Ins_178x126_DBD_d.indd 1

15.09.20 17:14

Kinderwunsch? Schwangerschaft? Stillzeit?

NEU Zur optimalen Versorgung von Mutter und Kind: u 12 Vitamine u 6 Mineralstoffe u Omega-3-Fetts채ure DHA

F체r das Wunder des Lebens. Von Anfang an.

Nur 1 Kapsel t채glich

www.elevit.ch

DBD_ELE_Provital_INS_178x126_02-21.indd 1

L.CH.MKT.CC.01.2020.2705

Frei von: Gluten, Laktose, Schweinegelatine

13.11.20 09:38

30


Rosenkohl

REZEPT

Eigenschaften: Die Röschen des Rosenkohls sind kleine Kohlköpfe, die rund um einen Stängel wachsen. Durch Frost kann sich der leicht bittere Geschmack der Röschen etwas reduzieren. Nährstoffe: Betacarotin, Folsäure, Vitamin C und Vitamin A, Kalium, Phosphor, Magnesium, Eisen

Rotkabis Eigenschaften: Genau wie der Weisskohl lässt sich auch der Rotkohl roh, gedämpft, gewickelt oder als Sauerkaut zubereiten. Roh ist er schwer verdaulich, aber wenn er blanchiert oder tiefgekühlt wird, nimmt seine blähende Wirkung ab. Nährstoffe: Vitamin C, A, Betacarotin, Folsäure, Kalium, Chlorid, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Phosphor, Eisen, Jod

Curry mit Wintergemüse Für 2 Portionen • 400 g winterliches Gemüse nach eigenem Gusto (z.B. Pastinaken, Rüebli, Schwarzwurzeln, Federkohl, Broccoli, Champignons, Peperoni, Wirsing) • 1 Zwiebel • 1 Knoblauchzehe • 1 Chilischote • 125 g Reis • 3 EL Olivenöl • 1 TL Curry • 1 Prise Zimt • 1 EL Sojasauce • 100 ml Kokosnussmilch • 1 TL Gemüsebouillon-Pulver • Pfeffer • Salz • Koriander

Federkohl Eigenschaften: Federkohl ist ein Blattkohl und wird auch Grünkohl, Kale, Krauskohl, Braunkohl oder Winterkohl genannt. Federkohl ist sehr robust und verträgt sogar Temperaturen von bis zu minus 15 Grad. Seine Blätter sind hell- bis blaugrün, lang und gekraust. Sie schmecken würzig-herb, nach Frosttagen süsslicher und milder. Federkohl eignet sich für Salate, Smoothies, Suppen und Eintöpfe. Nährstoffe: Betacarotin, Vitamin A, C und E, Folsäure, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Jod

Zubereitung: Das Gemüse rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob schneiden. Die Kerne der Chili entfernen und in kleine Stücke schneiden. In einem Wok das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Chili andünsten. Curry, Zimt und das Gemüse dazugeben und ebenfalls mitdünsten. Mit Sojasauce und Kokosnussmilch ablöschen. Mit dem Bouillon-Pulver, Pfeffer und Salz würzen. Köcheln lassen, bis alle Gemüse lind sind, evtl. etwas Wasser nachgiessen. Mit Reis servieren und zum Schluss mit Koriander dekorieren.

Text: Christina Bösiger

Tipp

Frisch & knackig Je näher, desto ökologischer und frischer: Über 3000 Gemüsebaubetriebe produzieren in der Schweiz über 100 verschiedene Gemüsesorten. Lassen Sie sich bei einem Einkauf auf dem Markt oder Hofladen für neue Rezepte inspirieren. Einen Hofladen in Ihrer Nähe finden Sie unter www.vomhof.ch. 31


Frische ZARTE

Warme Farben harmonieren mit kĂźhlen WintertĂśnen. 32

Produktion: Isabelle Koller, Slavica Milutinovic Fotos: Selina Meier, Petra Wolfensberger Make-up & Haare: Lena Fleischer Styling: Amanda S. Brooke Model: Livia M., scout model agency gmbh


FREUDE Glossy Lips unterstreichen die NatĂźrlichkeit - diesen Winter liegen sie im Trend.


P M O N A T S T I PI T SCHÖNHE

DAS HAT

Hand und Fuss

z.B. Tal Med Handcreme repair exklusiv 75 ml CHF

Hautpflege wie beim Profi

13.50

z.B. Tal Med Fuss Pflege Creme 75 ml CHF

13.80

Beim Kauf einer Tal Fusscreme oder Tal Handcreme erhalten Sie eine Tal Fuss- oder Handmaske gratis dazu. Parsenn Produkte AG, 7240 Küblis

Clinique SmartTM Custom-Repair Serum

Neu. Clinique Smart NightTM Retinol

Dem Alter trotzend. Für eine Haut, die ihr wahres Alter nicht zeigen möchte.

Warenwert CHF 68.–

Ihr Geschenk

Beim Kauf von Clinique Produkten ab CHF 89.– erhalten Sie dieses exklusive Clinique Set im Wert von CHF 62.–. Ein Geschenk pro Kunde. Solange Vorrat. Gültig vom 25.01 – 07.02.2021

Allergiegetestet. 100% Parfumfrei. Einfach. Sicher. Wirksam.

CLQ_Smart21_DROPA_178x126_dfi.indd 1

10.11.20 11:12

34


Das Pflegegel bereitet die Augenpartie auf das Make-up vor.

AUSDRUCK Rostfarben betonen die Augen sanft und setzen warme Akzente. 35


Schützen Sie sich! • • • • •

Halsweh Halskratzen Trockenheitsgefühl Hustenreiz Stimmversagen

GeloRevoice hilft!

Erhältlich in Ihrer DROPA

GeloRevoice

www.gelorevoice.ch • schützt die Schleimhaut vor Reizstoffen

• bildet schützendes Hydrodepot über Mund- und Rachenschleimhaut

• beruhigt überreizte Schleimhäute

• fördert aktiv den Speichelfluss

• lässt Halsschmerzen rasch und spürbar abklingen

• befeuchtet die Schleimhaut

• lindert Hustenreiz

• regeneriert Stimmbänder und reduziert Heiserkeit

Ohne Antibiotika und Antiseptika. GeloRevoice – die Alternative! Es müssen nicht immer Antibiotika und Antiseptika sein. Ursache für Halsschmerzen sind häufig virale Infektionen. Dagegen sind Antibiotika und Antiseptika in der Regel wirkungslos. Antiseptika und Antibiotika können die Mundflora schädigen, welche das Gewebe vor schädlichen Eindringlingen schützt und gleichzeitig die Immunabwehr unterstützt. Antiseptika wie Cetylpyridinchlorid sollten nicht bei Schleimhautschäden angewandt werden, da sie die Wundheilung verzögern können. Zudem kann Cetylpyridinchlorid durch die Reduktion der Oberflächenspannung den natürlichen, schützenden Schleimfilm des Mund- und Rachenraumes beeinträchtigen. Medizinprodukt. Vertrieb: Alpinamed AG, Freidorf

36


FÜR

die

AUGEN

FÜR

de n

TEINT

Estée Lauder Double Wear Stay in Place Lip Pencil Clear Die leichte, cremige Textur verlängert die Haltbarkeit des Lippenstifts, ohne zu verlaufen oder verschmieren.

Clinique All About Eyes 15 ml Das leichte, kühlende Augenpflegegel reduziert Schwellungen, dunkle Schatten und feine Linien. CHF 52.- | Seiten: 33, 35

CHF 32.- | Seite: 33 Clarins Everlasting Fond de Teint Das Extrakt aus Quinoa versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit. CHF 57.– | Seiten: 32, 33, 35

Clinique Pop Lip Colour & Primer Luxuriöse und federleichte Formel mit langanhaltender Farbe, welche die Lippen mit Feuchtigkeit versorgt.

Clarins Ombre 4 Couleurs Flame Die Lidschatten-Palette mit integrierter Grundierung enthält vier aufeinander abgestimmte und kräftige Farbnuancen. CHF 59.90 | Seite: 35

CHF 33.– | Seite: 33 Clarins Everlasting Concealer

Marlies Möller Marine Moisture Mask 125 ml Die Marine Moisture Mask von Marlies Möller sorgt für Glanz, Feuchtigkeit und sofortige Energie.

Der Concealer mit leichter Textur und matter Deckkraft lässt die Augenpartie strahlen.

CHF 58.- | Seite: 32

CHF 39.90 | Seiten: 32, 33, 35

FÜR

Estée Lauder Sumptuous Rebel Length Mascara Black

Artdeco Glossy Lip Volumizer

Die schlanke Bürste sorgt für Wimpern mit voller Länge und Lifting-Effekt. CHF 45.- | Seiten: 32, 33, 35

Clinique Face Powder and Brush Der feine, lose Puder ist der ideale Abschluss für jedes Make-up – für ein beispielloses, seidiges Finish. CHF 43.– | Seiten: 32, 33, 35

Clarins Brow Duo Ein innovatives Duo für präzise Brauen mit intensiver Wirkung. CHF 29.50 | Seiten: 32, 33, 35

FÜR

die

Der Lip Volumizer verleiht den Lippen Volumen und pflegt sie zugleich samtig weich.

die

HÄNDE

CHF 19.– | Seite: 33

FÜR

die

HAARE

LIPPEN

Clinique Body Care Deep Comfort Hand Cream 75 ml Die reichhaltige Hand- und Nagelhautpflege hält die Hände glatt und geschmeidig, stärkt die Nägel und verleiht ihnen Glanz. CHF 32.- | Seiten: 35, 37

Marlies Möller Marine Moisture Shampoo 200 ml

Dieses Peeling entfernt Hautschüppchen und pflegt die Lippen samtweich.

Die Extrakte aus Algen und maritimem Hydrochitin helfen dabei, dem Haar neuen Schwung zu verleihen und es glänzend und gesund zu pflegen.

Der Nagellack trocknet schnell, hält extrem lange und sorgt für glänzende Nägel.

CHF 45.- | Seite: 33

CHF 30.- | Seite: 32

CHF 16.90| Seiten: 35, 37

Belleage Wimpernformer

Estée Lauder Envy Sugar Scrub

Die Wimpern wirken voller und dichter, der Former bringt perfekten Schwung. CHF 12.90 | Seiten: 32, 33, 35

37

Alessandro Nagellack


GUT GEPFLEGTE

Hände Kaltes Wetter, trockene Luft, häufiges Händewaschen: Im Winter werden die Hände stark strapaziert. Umso mehr verdienen sie unsere Aufmerksamkeit.

38

Rundum weiche Haut Kartoffelsaft, Mineralstoffe und ätherische Öle – das sind die hochwertigen Zutaten des Santénatur Hautbalsams. Er pflegt trockene, strapazierte Hände oder Füsse. Der angenehm duftende Balsam macht die Haut wieder weich, elastisch und widerstandsfähig.


Die kalte Jahreszeit verlangt unseren Händen viel ab. Draussen sind sie bei Wind und Wetter feucht-kalter Luft ausgesetzt, drinnen macht ihnen die trocken-warme Heizungsluft zu schaffen – ein Wechsel, der die ständig exponierten Hände arg in Mitleidenschaft zieht und die Feuchtigkeitsregulierung der Haut stört. Verstärkend wirkt auch das häufige Waschen und Desinfizieren der Hände. So lösen sich die Lipide aus dem natürlichen Schutzfilm der Haut, wodurch sie austrocknet. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt sich eine spezifische Handpflege. Unterschiedliche Bedürfnisse Die Auswahl der Produkte ist vielfältig und reicht von einer herkömmlichen Handcreme über Salben bis hin zu Seren oder Handmasken. Wichtig bei der Wahl des Produkts ist, wie viel Zeit man in die Handpflege investieren möchte und welche Pflegeansprüche abgedeckt werden sollen. «Die Bedürfnisse sind ganz unterschiedlich. Die einen suchen

eine Handpflege, die sehr gut und schnell einzieht und nicht fettet. Andere wiederum möchten eine reichhaltige Pflege, die einen schützenden Film auf der Haut hinterlässt», erklärt Sibylle Welti Hörler, dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin der DROPA Drogerie Welti in Domat/ Ems. Vorsicht, Fettfilm! Neben dem Pflegebedürfnis ist der Zustand der Haut entscheidend. Grundsätzlich gilt: Je trockener, rissiger und geröteter die Haut der Hände ist, desto mehr verlangt sie nach Lipiden und umso reichhaltiger soll die Pflege sein. «In diesem Fall empfehlen sich Salben. Allerdings hinterlassen sie einen fettigen Film, da Salben im Gegensatz zu Cremen einen höheren Öl-Anteil haben», sagt die Drogistin. Wer das als unangenehm empfindet, kann alternativ tagsüber auf herkömmliche Cremen zurückgreifen und die intensive Pflege auf die Nacht verschieben. «Dazu eignen sich Handmasken, die man

Richtige Handpflege im Winter 1. Die Hände mit lauwarmem Wasser reinigen. Heisses Wasser meiden. 2. Eine rückfettende, milde und alkalifreie Seife wählen. 3. Nach jedem Kontakt mit Wasser- oder Desinfektionsmittel eine Handpflege verwenden. 4. Desinfektionsmittel gehört derzeit zum Alltag. Produkte mit Pflegestoffen mindern das Austrocknen der Haut durch Alkohol. 5. Eine Handcreme für unterwegs dabeihaben.

dick aufgetragen in leichten Baumwollhandschuhen einwirken lässt», rät Sibylle Welti Hörler. Von innen gewappnet Neben äusserlicher Pflege kann die Haut auch von innen unterstützt werden. Hierfür bietet sich beispielsweise eine Kur mit Leinöl an. «Wir bezeichnen Leinöl gern als Bodylotion zum Einnehmen», sagt Sibylle Welti Hörler und verweist auf Leinöl-Kapseln von Naturage, die zusätzlich wertvolle ungesättigte Omega-3-Fettsäuren enthalten. Neben Leinöl haben sich laut der Drogistin zur Behandlung trockener Hautzustände auch Sanddorn- oder Nachtkerzenöl bewährt. So bleiben die Hände trotz starker Belastung zart und geschmeidig. Text: Christina Schildknecht

Reinigt und pflegt Die schützende Flüssigseife mit Iris-Extrakt und Panthenol reinigt und pflegt die Hände sanft und wirkt zudem rückfettend. Die Handseife von Mettler eignet sich vor allem für trockene und feuchtigkeitsarme Haut und kann mehrmals täglich angewendet werden.

Gut geölt Leinöl enthält viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die sich positiv auf den Aufbau von Zellmembranen auswirken. Die Naturage Leinöl-Kapseln enthalten reines und schonend gepresstes Lein‑ samenöl mit Vitamin E. So unterstützen Sie eine gesunde Haut auch von innen. Das ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Lassen Sie sich in Ihrer DROPA beraten.

39



«Bergrettung ist Teamwork» Marcel Meier ist erfahrener Berggänger und Hundeführer. Zusammen mit seinem Labrador Taro bildet er ein starkes Duo, das nach Lawinenverschütteten und Vermissten im Gelände sucht.

Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer einer Bauberatungsfirma ist Marcel Meier langjähriger Fachleiter Hunde der Alpinen Rettung Schweiz. Eine Aufgabe, die sehr zeitintensiv ist und weit über ein Hobby hinausgeht. Aber auch eine, mit der der erfahrene Bergretter der Gesellschaft gern etwas zurückgibt. Herr Meier, Sie sind ein Hundenarr? Hunde begleiten mich schon mein Leben lang. Mich faszinieren ihre Fähigkeiten und wie man diese fördern kann. Mein Hund ist ein Familienmitglied und bedeutet für mich auch Lebensqualität. Wenn ich mit Taro rausgehe, kann ich sehr gut vom Alltagsstress abschalten. Wie würden Sie die Zusammenarbeit mit Ihren tierischen Arbeitskollegen beschreiben? Es ist Teamwork, bei dem Vertrauen und Respekt eine entscheidende Rolle spielen. Wenn man den Hund so respektiert, wie er ist, und sich intensiv mit ihm beschäftigt, ergibt das eine gute Zusammenarbeit. Es geht aber auch um gegenseitige Motivation: Taro spornt mich an, mich zu bewegen und bei jedem Wetter rauszugehen. 41

Sie bilden seit 30 Jahren Lawinenhunde aus. Wie kamen Sie zu dieser Aufgabe? Unsere Zwillinge kamen elf Wochen zu früh auf die Welt. Ohne den schnellen Einsatz der Rega hätten sie wohl nicht überlebt. Das bewog mich dazu, ins Rettungswesen einzusteigen und anderen zu helfen. Ich war damals bereits bei der Bergrettung sowie Hundehalter. Auf diese Weise konnte ich etwas zurückgeben, und so begann 1988 meine Karriere als Lawinenhundeführer. Gibt es Hunderassen, die sich besonders gut eignen? Der Deutsche Schäferhund hat hervorragende Riechfähigkeiten, ist wetterfest, ausdauernd und lässt sich sozial sehr gut integrieren. Retriever-Rassen eignen sich ebenfalls sehr gut. Ein Labrador Retriever wie Taro will immer gefallen und seine Aufgabe gut machen – das ist seine Motivation. Border Collies sind ebenfalls gut einsetzbar, allerdings sind viele von ihnen schreckhaft, was bei Lawinensprengungen problematisch sein kann. Bei Belgischen Schäferhunden braucht es etwas Geduld – stellt man sich aber darauf ein, bringen sie auch sehr gute Eigenschaften für Rettungseinsätze mit.


Publireportage

Hatschi! WENN DIE ERKÄLTUNG WIEDER HOCHSAISON HAT

Die Nase läuft, der Kopf tut weh, Sie husten und fühlen sich müde und niedergeschlagen? Dann haben bestimmt die Krankheitserreger zugeschlagen.

Eine Erkältung beginnt meistens mit einem Schnupfen. Da die Nase und die Nebenhöhlen über enge Gänge verbunden sind, kann sich der Infekt leicht ausbreiten. Es entsteht oft eine Entzündung der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Die Schleimhäute schwellen an und das Atmen sowie der Sekret-Abfluss sind stark beeinträchtigt. Es entstehen Symptome wie Kopfschmerzen und Druckgefühl beim Vorbeugen. Ein weiteres Krankheitsbild einer Erkältung ist der Erkältungshusten. Zunächst bildet sich ein trockener Reizhusten, der zu einem produktiven Husten übergeht. Die Bronchialschleimhaut bildet grosse Mengen an Auswurf, in dem Erkältungsviren eingeschlossen werden. Durch Reizung der Schleimhäute werden Hustenreflexe ausgelöst, damit der Auswurf abtransportiert werden kann. Auch eine akute Bronchitis ist typisch bei einer Erkältung. Der Verlauf bei einer Bronchitis ist ähnlich wie beim Erkältungshusten. Bei einer Bronchitis ist die Schleimhaut der Bronchien 42

jedoch entzündet, was zu schmerzhaften Hustenattacken führt. Wirksame Arzneipflanzen Eine ideale Kombination bei diesen Erkältungssymptomen bieten pflanzliche Arzneimittel. PROSPAN mit dem Efeublätterextrakt löst den Schleim in den Bronchien und lindert den Hustenreiz, der durch festsitzenden Schleim hervorgerufen wird. Dank der entspannenden Wirkung auf die Bronchien werden verengte Atemwege erweitert und das Durchatmen erleichtert. Die in angocin enthaltenen Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich wirken gegen Bakterien und bekämpfen zudem die Entzündung. Die Kombination aus beiden Pflanzen wirkt vergleichbar gut wie ein Antibiotikum. angocin wird sowohl bei einer Sinusitis und Bronchitis als auch bei einer Blasenentzündung eingesetzt.

Dies sind zugelassene Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Max Zeller Söhne AG, 8590 Romanshorn.

www.zellerag.ch


Wie wird man Lawinenhundeführer? • Aktives Mitglied einer Rettungsstation • Wohnsitz im Alpen- oder Voralpengebiet • Absolvierter Nothelferkurs • Aktiver Berg- und Skitourengänger • Abkömmlich für Ernsteinsätze • Bereitschaft zu Pikettdienst • Teamfähig • In Besitz eines geeigneten Hundes • Absolvierte Hundeführerausbildung

Ab welchem Alter können Welpen zu Lawinenhunden ausgebildet werden? Wir gewöhnen die Welpen bereits ab drei Monaten an Schneehöhlen. Der Welpe kann darin spielen und soll sich wohlfühlen. Nach und nach verengen wir den Eingang, lassen ihn aber offen. Dabei ist es wichtig, dass sich der junge Hund langsam an diese Umgebung gewöhnt und keine schlechten Erfahrungen macht. Mit zwölf Monaten beginnen wir dann mit der Ausbildung. Welche Voraussetzungen müssen Hundeführer und Hund erfüllen? Der Hund sollte lauffreudig, wetterfest und mittelgross sein und darf keine Aggressionen gegenüber Hunden und Menschen haben. Der Hundeführer muss seinen Wohnsitz im alpinen oder voralpinen Gebiet haben, SAC-Mitglied sowie bei einer Rettungsstation dabei sein. Ausserdem sollte die Person nicht über 45 Jahre alt, eine aktive Bergund Skitourengängerin sein sowie den Nothelferkurs gemacht haben. Wer die Voraussetzungen erfüllt, kommt in die regionale Gruppe. Dann zeigt sich, ob sich die Anwärter eignen und ins Team passen.

43

Worauf kommt es beim Zusammenspiel von Hundeführer und Tier an? Auf das gegenseitige Vertrauen und dass der Hund mit Konsequenz und Motivation geführt wird. Der Hundeführer muss seine Körpersprache im Griff haben. Seine Nervosität überträgt sich sofort auf den Hund. Daher ist es wichtig, Befehle klar zu kommunizieren, denn Hunde nehmen sie in einem Sekundenbruchteil auf. Wie sieht die Ausbildung eines Rettungshundes im Detail aus? Nach einem Eintrittstest beginnt die Ausbildung, die drei Jahre dauert und aus vier Modulen besteht. Zuerst lernt der Hund die Suche nach fremden Personen und wird an den Helikopter gewöhnt. Im zweiten Modul erlernt der Hundeführer Einsatztaktik und Suchtechniken. Zum Abschluss müssen Hundeführer und Hund mindestens zwei Personen auffinden. Danach ist das Duo bereit für reale Einsätze. Im letzten Modul erfolgt die taktische Weiterbildung des Teams mit kombiniertem Suchen inklusive verschiedener Übungen mit anderen Teams. Die Ausbildung ist ein Fulltime-Job, weil mit dem Hund auch intensiv zu Hause geübt werden muss.


Gnadenlos gegen Corona! D E S I N F E KT I O N H AT E I N E N N A M E N : Händedesinfektion

Flächendesinfektion

Angenehm frischer Geruch

Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

GRUND NR. 4:

Carmol lindert meine ®

Magenbeschwerden GRÜNDE FÜR CARMOL®

Die Kraft der Carmol® Kräuter Ätherische Öle aus Sternanis, Salbei, Muskat, Lavendel, Zimtkassie, Zitronengras, Speiklavendel, Nelke, Thymian und Zitrone sowie Melissengeist und Levomenthol

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. VERFORA AG

VER.20.21369 Carmol Inserat Tropfen Thymian 178x126_RZ.indd 1

06.11.20 12:21

44


Wie läuft ein realer Einsatz dann ab? Passiert ein Lawinenunglück, werden die Hundeführer über einen Pager alarmiert. Der in seiner Region piketthabende Hundeführer meldet sich bei der Rega-Einsatzzentrale, von der er weitere Informationen erhält. Anschliessend holt ein Helikopter den Hundeführer am vereinbarten Treffpunkt ab. Diese Schritte passieren innerhalb kürzester Zeit. Vor Ort spricht man sich im Team ab und verschafft sich einen Überblick über die Situation wie etwa verunglückte Personen, Gefahren, Sicherheitsvorkehrungen oder mögliche Sprengungen. Erst dann wird der Hund losgeschickt. Sobald er eine verschüttete Person riecht, beginnt er, an der Stelle zu scharren. Was kann man tun, wenn man in eine Lawine gerät? Die Überlebenschancen steigen enorm, wenn man versucht, mit den Händen eine Atemhöhle zu bilden. 2019 konnten wir eine Frau retten, die vier Meter unter dem Schnee begraben lag. Und beim Lawinenunglück in Göschenen hat ein Strassenarbeiter sogar anderthalb Stunden unter einer Nassschneelawine überlebt. Sie waren an unzähligen Rettungseinsätzen dabei – kann man sich je an Lawinen «gewöhnen»? Ich habe die Einsätze nicht mehr gezählt. Jeder Einsatz ist anders – man gewöhnt sich höchstens an den Umgang mit der Situation. Natürlich ist es sehr belastend, eine Person tot bergen zu müssen. Aber glücklicherweise retten wir ja auch Leben. Das sind dann unvergessliche Erlebnisse für alle Beteiligten. 45

Gibt es eine Geschichte, die Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Da kommt mir der Einsatz mit einer 82-jährigen Frau in den Sinn, die sich im Gelände verirrt hatte. Nachdem wir sie gefunden hatten, traute sie sich nicht nach Hause, weil sie Angst hatte, dass ihr Mann mit ihr schimpfen würde. Ich bot ihr an, sie zu begleiten, und suchte das Gespräch mit ihrem Mann. Ich konnte ihn beruhigen und erklären, dass er froh sein kann, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Die Sache ist zwischen den beiden wohl gut ausgegangen, denn am nächsten Tag brachte mir die Frau zum Dank einen Schoggikuchen vorbei.

Steckbrief Name: Marcel Meier Alter: 62 Jahre Wohnort: Einsiedeln Beruf: Geschäftsführer Nebenamt: Fachleiter Hunde der Alpinen Rettung Schweiz Familie: verheiratet, Kinder Stefanie und Silvan, ein Enkelkind Hund: Labrador Taro, 8 Jahre alt

Interview: Julia Kliewer, Fotos: Selina Meier und Privat


DROPA EXPERTE PRIVAT

DROPA

persönlich Christoph Moser Eidg. dipl. Drogist und Inhaber der DROPA Drogerie Moser in Wohlen Die 1966 gegründete Drogerie hat Christoph Moser vor 22 Jahren von seinem Vater übernommen. In Wohlen verwurzelt freut sich der Drogist auf eine Frühlingsvorstellung von Monti’s Variété.

Das Beste am Drogisten-Dasein Der abwechslungsreiche Alltag: die direkten Begegnungen und Gespräche mit unseren Kundinnen und Kunden. So kann ich mein Wissen unkompliziert weitergeben.

Meine Tagespflege an kalten Tagen Clarins Men Feuchtigkeits-Balsam für das Gesicht. Er zieht schnell ein, ist transparent und spendet intensive Feuchtigkeit – selbst unter extremen Bedingungen.

Mein Lieblingssport Ich bewege mich gerne und kann beim Tennis, Mountainbiken und Skifahren sehr gut vom Alltag abschalten. Ein Ausflugstipp in der Region Das Strohmuseum Wohlen widmet sich eindrucksvoll der Geschichte der Freiämter Hutgeflechtindustrie. Ein Ohrwurm «Tage wie diese» von den Toten Hosen.

Darüber kann ich herzlich lachen Ich bin generell ein sehr fröhlicher Mensch und mag gute Kabarettisten. 46

Drei Wunschgäste für ein Abendessen Roger Federer, Alain Berset und das Duo Divertimento.


Zwei DROPA Mitarbeitende geben Einblick in ihr Leben. Was bewegt sie, was empfehlen sie? DROPA EXPERTIN PRIVAT

Simone Nussbaumer Eidg. dipl. Apothekerin FPH Offizinpharmazie, Betriebsleiterin der DROPA Drogerie Apotheke Urdorf Simone Nussbaumer wusste schon früh, dass sie Apothekerin werden möchte. Seit September 2019 leitet die Zugerin die DROPA im Zürcher Limmattal.

Diesen Wunsch möchte ich mir 2021 erfüllen Ich hoffe auf Ferien am Meer.

Diese Produkte benutze ich täglich Gesichtscreme von La Roche-Posay und Mascara von Clinique.

Zu einem geglückten Wintertag gehören für mich Schnee, Sonne und eine heisse Schokolade.

Das macht mir an meiner Arbeit Freude Mir gefallen die Arbeit im Team und die persönliche Beratung unserer Kundschaft. Jeder Tag ist anders und die Arbeit äusserst vielseitig.

Das habe ich immer in meiner Handtasche Zurzeit verlasse ich das Haus nie ohne Desinfektionsmittel und Hygienemaske. So kann ich abschalten Beim Wellnessen gelingt mir das besonders gut. 47

Filmtipp für kalte Tage zu Hause Der Klassiker: «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel».

Text: Isabelle Koller


Das Romantik Hotel Hornberg in Saanenmöser bietet seinen Gästen alles, was sie zur Erholung brauchen. Wir verlosen einen Gutschein für zwei Personen im Wert von CHF 3'000.–.

DROPA

Wettbewerb

Ruhe pur geniessen und bei vielfältigen Aktivitäten in traumhafter Umgebung Energie tanken: Im Romantik Hotel Hornberg in Saanenmöser ist genau das möglich. Das familiengeführte 4-Sterne-Haus ist Kraftort und Wohlfühlhotel in einem. Während im Sommer ausgedehnte Wander- und Mountainbike-Routen zu Erkundungstouren locken, gelangt man im Winter in wenigen Schritten auf die nahen Loipen und Pisten. Nach einem Tag an der frischen Luft sorgt ein Besuch im Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna-Landschaft sowie Kneippbrunnen und Bio-Schwimmteich im Garten für Entspannung. Kulinarische Genussmomente erleben Sie im mit 14 Gault-Millau-Punkten ausgezeichneten Restaurant. Das Romantik Hotel Hornberg ist eines von 28 Romantik Hotels & Restaurants in der ganzen Schweiz.

In diesen Hotels erwarten Gäste feinste Kulinarik, herzliche Gastgeber und unvergessliche Erlebnisse in den schönsten Regionen Europas. Das können Sie gewinnen Im Wettbewerbspreis inbegriffen sind 5 Übernachtungen für 2 Personen im grosszügigen Doppelzimmer mit Balkon oder Terrasse inkl. Halbpension, zwei einstündige Massagen und zwei geführte Wanderungen mit Mittagsverpflegung. Ebenso darf sich der Gewinner oder die Gewinnerin auf einen Nachmittag mit Küchenchef Michi Rindlisbacher freuen, der neben exklusiven Einblicken in die Hornberg-Küche auch Gelegenheit zum Selber-Anpacken bietet. Weitere Informationen www.hornberg.swiss

So sind Sie dabei: Beantworten Sie folgende Frage und geben Sie Ihren Wettbewerbstalon bis am 13. Februar 2021 in Ihrer DROPA ab. Was ist «umami»? Eine Geschmacksrichtung

Ein japanischer Tee

Ein Hormon des Magen-Darm-Trakts

Name Vorname

Strasse, Nr.

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

Ich bin Kundin/Kunde der DROPA in (Ort) Wettbewerbsbedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle, ausgenommen die Mitarbeitenden der DBD und die Lieferanten der DBD. Die Gewinnerin, der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis kann nicht bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

gratuliert

Wir gratulieren Esther Luginbühl aus Wattwil, Kundin in der DROPA Drogerie in Wattwil, ganz herzlich zum Gewinn des Gutscheins vom Wettbewerb aus der DROPA Balance 10/20. Wir wünschen eine erlebnisreiche Flusskreuzfahrt auf dem Rhein von Basel nach Amsterdam und wieder zurück.


BILDAUSSCHNITT Finde die passenden Bildausschnitte und du erfährst, was wichtig ist für deine Gesundheit.

S

2 S 3

S

4

1

P A

5 LABYRINTH Wie kommt der Eisbär zum Pinguin?

WORTSUCHE Ordne den Geschenken den richtigen Schatten zu, schreibe den Buchstaben ins Feld und du erhältst das Lösungswort.

R

E

U

E

D

F

RÄTSEL SPASSA L I N O mit

DROP

Lösungen unter www.dropalino.ch

49



Preisrätsel

Gesche G n Gescheeschenkkarkkarte nkkart CtHeF 50.– CHeF 50.– CHF 50.–

Miträtseln lohnt sich! Gewinnen Sie einen von drei DROPA Einkaufsgutscheinen im Wert von CHF 50.–. Geben Sie den ausgefüllten Talon in Ihrer DROPA ab. Viel Glück!

WEIL NATUR NATÜRLICH HILFT Bei unspezifischen Verdauungsbeschwerden Bei Nervosität Bei Einschlafbeschwerden Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. www.swissmedicinfo.ch Enthält 66 Vol. % Alkohol. Melisana AG, 8004 Zürich, www.melisana.ch

Inserat_60x40mm_d.indd 1

Die Auflösung des Preisrätsels aus der letzten Ausgabe finden Sie unter www.dropa.ch > Aktuelles

Impressum DROPA Balance Februar 2021 Erscheint zehnmal im Jahr Herausgeber: DR. BÄHLER DROPA AG Binzstrasse 38, 8045 Zürich Tel. 044 284 80 80, Fax 044 284 80 89 E-Mail: info@dropa.ch Gesamtauflage: 686'861 (WEMFbeglaubigt, Basis 2019/20) Gesamtleitung: Andrea Hofstetter Mitwirkende: Walter Käch, Angela Schwab, Andrea Wingeier, Johnny Schuler, Isabelle Koller Bilder: Adobe Stock Druck: AVD Goldach Papier: Umschlag 100 % Recycling-Papier, Inhalt Schweizer Recycling-Papier Produkte und Angebote sind je nach DROPA Standort verschieden.

25.02.19 12:59

So sind Sie dabei! Diesen Talon vollständig ausfüllen und bis am 13. Februar 2021 in Ihrer DROPA abgeben.

Lösungswort

Name Vorname

Strasse, Nr.

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

Ich bin Kundin/Kunde der DROPA in (Ort) Wettbewerbsbedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle, ausgenommen die Mitarbeitenden der DBD und die Lieferanten der DBD. Die Gewinnerin, der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis kann nicht bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Stand: 08/2020_ CH2008113622

Erkältungshusten? ACC Sandoz® mit 3-fach Effekt: • Löst zähen Schleim • Erleichtert das Abhusten • Stärkt den Bronchienschutz

1× täglich

Auch als Granulat 600 mg und als Sirup für Kinder ab 2 Jahren erhältlich.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Sandoz Pharmaceuticals AG, Suurstoffi 14, 6343 Rotkreuz

202-50_Inserat_ACC-Brause_178x126mm_D_F_I_291020.indd 1

29.10.20 07:09

Xylo-Mepha® 0.1 %

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Mepha Pharma AG

Die mit dem Regenbogen

4520

bei Schnupfen freieres Atmen in Minuten für Stunden


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.