Page 1

4 18

BALANCE

FRÜHJAHRSMÜDIGKEIT Was dagegen hilft

sportverletzung Hilfe für Lädierte Muskeln

SCHWANGER UND SCHÖN

Pflegeprogramm für werdende Mamis


SCHWERPUNKTE MEINE GESUNDHEIT SCHNELL PASSIERT Sportunfälle richtig behandeln

MEINE GESUNDHEIT WICHTIGE FOLSÄURE Nicht nur für Schwangere

FOKUS NATUR NICHT SAUER WERDEN Säuren und Basen im Gleichgewicht

MEINE SCHÖNHEIT GEREINIGT UND GEPEELT Damit schöne Haut schön bleibt

MEINE FAMILIE ZEIT FÜR DEN FRÜHLINGSPUTZ Richtig reinigen

07 09 11 19 23


MEINE GESUNDHEIT 03

Müde trotz Frühlingsbeginn Die Natur beginnt wieder zu spriessen, die Tiere erwachen. Der Frühling ist da, aber uns packt die Mattigkeit. Das Phänomen heisst Frühjahrsmüdig‑ keit und hat mit unseren Hormonen zu tun.

E

ndlich wird es wieder warm! Eigentlich sind wir voller Tatendrang, aber wir kommen kaum aus den Federn, obwohl wir genügend geschlafen haben. Wir fühlen uns abgeschlagen, antriebslos und dumpf. Empfindliche Menschen leiden sogar unter Kreislaufschwäche. «Das Hormonsystem braucht Zeit für die Umstellung», erklärt Priscilla Henriques, dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin der DROPA Drogerie Romanshorn. Die Bildung des Schlafhormons Melatonin sowie des aktivierenden Hormons Serotonin wird massgeblich über die Lichtmenge geregelt. Im Winter, bei weniger Licht, erhält der Körper das Si-

DROPA BALANCE 4/18

VON MARC SCHWITTER

gnal «Schlafen». Gegen den Sommer hin kommt das Serotonin vermehrt zum Zug. Wir werden wach, motiviert und leistungsfähig. Da diese Umstellung mehrere Wochen dauert, funktioniert der Körper bei Frühlingsanfang immer noch nach dem Wintermodus. Frühlingsmüdigkeit kann jeden treffen Die Müdigkeit im Frühling ist keine Krankheit, sondern eine normale Umstellung und betrifft uns alle. «In jüngeren Jahren sind die Systeme des Körpers noch robuster», erläutert Priscilla Henriques. Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre leiden

deshalb weniger unter einem Leistungsabfall. Am schwierigsten haben es die 25- bis 60-Jährigen. Sie sind voll im Berufsleben und spüren die fehlende Energie am meisten. Ältere Menschen benötigen generell weniger Schlaf und können sich für den Wechsel Zeit nehmen. Normalerweise ist die Umstellung nach einigen Wochen abgeschlossen. In hartnäckigen Fällen schränkt die Frühjahrsmüdigkeit das Wohlbefinden der Betroffenen über längere Zeit ein. «Wer zu lange darunter leidet, sollte etwas unternehmen», rät die Drogistin. «Ich habe schon Fälle erlebt, wo sich die Frühjahrsmüdigkeit bis in den Herbst hinein-


gezogen hat, da im Sommer keine Erholung stattfinden konnte und der Körper im November bereits wieder auf Winter umstellt.» Daraus kann sich eine chronische Müdigkeit entwickeln, mit massiven Einschränkungen für die Betroffenen. Ausgewogene Ernährung, genügend Bewegung Der Frühjahrsmüdigkeit ist man nicht hoffnungslos ausgeliefert. Sonnenlicht kurbelt die Serotoninproduktion an. «Bewegen Sie sich viel an der frischen Luft», rät Priscilla Henriques. Der Sauerstoff und der Kontakt mit Tageslicht bringen den Organismus wieder in Schwung. Unsere Leistungsfähigkeit ist geprägt von der körperlichen Fitness, der Ernährung und dem Schlaf. Sind in diesen Bereichen Defizite vorhanden, kann die Frühjahrsmüdigkeit als weiterer Faktor dazu führen, dass man in ein Tief kommt. Genügend Schlaf und eine ausgewogene Ernährung das ganze Jahr über beugen der Frühlingskrise vor. «Wenn Mängel vorhanden sind, können diese über Nahrungsergänzungen ausgeglichen werden», erklärt die Fachfrau. Produkte mit Hefeextrakten, mit Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen unter‑ stützen die Leistungsfähigkeit des Organismus. Ebenso die Blätter des chinesischen Ginkgos. Po-

sitiv wirken auch der Ginseng oder die Taigawurzel, der sogenannte «Sibirische Ginseng», der Stress lösen kann. Wann zum Arzt? Die Anzeichen der Frühjahrsmüdigkeit sind sehr unspezifisch. Hinter Müdigkeit, Motivationsverlust und Leistungsabfall können sich auch Krankheiten verbergen, die nach einer ärztlichen Abklärung verlangen. «Wenn sich die Frühjahrsmüdigkeit nicht auf die Frühjahrsumstellung beschränkt, sondern weitere Monate anhält, sollte ein Arzt aufgesucht werden», sagt Priscilla Henriques. Das hormonelle Ungleichgewicht kann mit einer Erkrankung der Schilddrüse zusammenhängen, aber auch mit Depressionen oder einer Reihe von anderen Krankheiten. Die Frühjahrsmüdigkeit kennt Priscilla Henriques aus eigener Erfahrung. «Als Studentin war die Belastung sehr hoch», erklärt die DROPA Betriebsleiterin. «Nächtelanges Lernen und ein Winter, der kaum enden wollte, haben an meinen Kräften gezehrt. Die Umstellung im Frühling war dann zu viel des Guten.» Ihre Motivation hatte nachgelassen. Mit Sport und einer bewussten Ernährung fand die Drogistin dann wieder zu ihrer Leistungsfähigkeit zurück.

TIPPS AUS DER DROPA Burgerstein Topvital Die Kapseln enthalten eine ausgewogene Mischung an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Zudem gibt Ihnen der koreanische Ginsengextrakt Energie für Beruf, Haushalt und Freizeit. Burgerstein Topvital ist auch als Stärkungsmittel für ältere Perso‑ nen gut geeignet. Strath Vitality Die Basis von Strath Vitality ist die Strath Kräuterhe‑ fe mit über 60 Vitalstoffen, die mit natürlichem Mag‑ nesium angereichert wird. Strath Vitality unterstützt besonders beanspruchte Berufstätige, Sportler, Eltern, Studenten, Schüler und Menschen unter Leistungs‑ druck auf natürliche Weise. Dynamisan forte Jeder Mensch bewältigt Phasen grosser Belastung wie z.B. bei Stress oder nach Krankheiten. Man fühlt sich dann oft müde und erschöpft. Eine Lösung bietet Dy‑ namisan forte. Es führt zu einer Verbesserung der Leis‑ tungsfähigkeit, des allgemeinen Wohlbefindens sowie des Gedächtnisses. Lesen Sie die Packungsbeilage.

2 0 % R A B AT T Gültig vom 19. März bis 8. April 2018

AUFBAU-KUR FÜRS HAAR

BLEIBEN SIE IN BEWEGUNG zur linderung akuter Arthroseschmerzen voltaren Dolo forte Emulgel, 180 g CHF 35.90 statt CHF 44.90

20%

GSK Consumer Healthcare Schweiz AG, 6343 Rotkreuz

Fragen Sie Ihren DRopA Experten oder lesen Sie die packungsbeilage. Keine Kumulation mit anderen Rabatten.

priorin n unterstützt das Haarwachstum:

270 Kapseln CHF 99.80 statt CHF 124.80

Bayer (Schweiz) AG Health Care 8045 zürich

20%


MEINE GESUNDHEIT 05

Fit durch den Frühling Sagen Sie der Frühjahrsmüdigkeit den Kampf an! Wer sich und seinem Körper das ganze Jahr über Gutes tut, leidet nicht oder nur kaum unter dem Jahreszeitentief. Folgende Anregungen helfen Ihnen dabei, Ihren Körper in Schwung zu bringen und zu halten.

1.

Richtig essen Eine ausgewogene Ernährung beinhaltet alle wichtigen Nährstoffe, wie Kohlenhydrate, Eiweisse, Fette, Vitamine, Spurenelemente und weitere. Zum Essen sollte man sich Zeit nehmen. Essen Sie nur, wenn Sie hungrig sind. Wer Probleme mit dem Blutzuckerspiegel hat, nimmt am bes‑ ten mehrere kleinere Mahlzeiten, andere zwei bis drei grosse pro Tag zu sich. Sehr empfehlenswert sind regio‑ nale und saisonale Gemüsesorten.

2.

4.

Viel Bewegung Mangelnde Bewegung schadet der Gesundheit. Die Mus‑ keln verlieren an Kraft, die Wirbelsäule an Elastizität und auch die Psyche kann darunter leiden. Ob Sport oder Spazieren spielt keine Rolle: Hauptsache, der Körper kommt jeden Tag in die Gänge – am besten draussen, an der frischen Luft.

Ausreichend Schlaf Die meisten Menschen fühlen sich erholt nach sechs bis acht Stunden Schlaf pro Nacht. Das Schlafbedürfnis ist zu einem grossen Teil individuelle Veranlagung. Entscheidend für die Erholung ist aber nicht nur die Dauer, sondern auch die Qualität.

3.

Genügend trinken Früher galt generell eine Trinkmenge von zwei bis drei Litern pro Tag. Da Menschen unterschiedlich schwer sind, wendet man heute die folgende Faustregel für die Errechnung des Tagesbedarfs an: 0,03 Liter x kg Körper‑ gewicht. Ein Mann mit 80 Kilogramm sollte demnach 2,4 Liter Wasser trinken. Bei einer Frau mit 65 Kilogramm sind es 1,95 Liter.

Frische Luft Ein Spaziergang im Freien lässt Sie tiefer durchatmen. Die vermehrte Aufnahme des Sauerstoffs erhöht die Konzentration, die Ausatmung trägt die verbrauchte Luft aus dem Körper. Zusammen mit dem Tageslicht bzw. der Sonneneinstrahlung und der Bewegung ergibt sich ein richtiges Wohlfühlrezept.

5.

EMpFEHlunG DES MonATS

DER SCHÖNHEIT ZULIEBE Trägt zu einer Wohlfühl-Figur bei Omida Dr. Schüssler Natrium sulfuricum Nr. 10 plus 30 Sachets CHF

39.50

Calcium fluoratum & Silicea Nr. 1 & 11 Lotion 500 ml CHF

39.90

lassen Sie sich von einer Fachperson beraten.

DROPA BALANCE 4/18


NEU

EMOFLUOR PRO TWIN CARE ®

STANNOUS FLUORIDE & CUROLOX® TECHNOLOGY

• • •

Desensibilisiert empfindliche Zähne Regeneriert die Schmelzoberfläche Beugt Erosion vor

EMOFLUOR® PRO TWIN CARE verbindet als erstes Produkt das hochwirksame Stannous Fluoride (Zinnfluorid) mit der prämierten CUROLOX® TECHNOLOGY.

Die mineralischen Komponenten und intelligenten Eiweissmoleküle bilden schnell und nachhaltig eine Schutzschicht. Dentintubuli werden effektiv verschlossen und der Schmelz vor Säureangriffen geschützt.

Dr. Wild & Co. AG, 4132 Muttenz | www.wild-pharma.com | www.wild-pharma.com F_Inserat_Twin-Care_DROPA_April_d.indd 1

07.02.18 16:46

Heuschnupfen natürlich behandeln NEU:

RIM DOSIE EN FLÄSCHCH

20% Rabatt Gegen Abgabe dieses Bons erhalten Sie 20% Rabatt beim Einkauf von Triofan Heuschnupfen. Gültig bis 22.04.2018. Einlösbar in Ihrer DROPA, solange Vorrat. Keine Kumulation mit anderen Rabatten.


MEINE GESUNDHEIT 07

Muskelverletzungen sind schnell passiert Eine falsche Bewegung, eine Überdehnung oder eine zu starke Belastung und schon schmerzt es gewaltig. Mit Erster Hilfe nach der PECH-Regel sowie entzündungshemmenden und schmerzlindernden Mitteln sind Sie bald wieder fit.

S

VON CHRISTINA BÖSIGER

porttreiben ist eine ideale Möglichkeit, Körper und Geist fit zu halten. Doch leider steigt mit der Aktivität das Risiko für Unfälle. Gemäss Bundesamt für Unfallverhütung (bfu) gibt es jedes Jahr eine beträchtliche Anzahl an Sportverletzten. Muskelverletzungen gehören zu den häufigsten. Sie werden meist durch Fehl- und Überbelastungen hervorgerufen. Soll man deshalb auf seinen Lieblingssport verzichten? «Nein, auf keinen Fall», sagt Isabel Töngi, dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin in der DROPA Drogerie Apotheke Zofingen. «Einerseits lässt sich das Verletzungsrisiko durch Massnahmen wie gutes Aufwärmen mittels Kräftigungs- und Dehnübungen sowie das Tragen einer geeigneten Ausrüstung mit entsprechender Kleidung und gutem Schuhwerk etc. minimieren. Andererseits handelt es sich oft um Prellungen, Verstauchungen oder auch Muskelkater, die mit entzündungshemmenden und schmerzlindernden Mitteln zum Einnehmen, Auftragen oder Aufsprühen gut selbst behandelt werden können.»

DROPA BALANCE 4/18

TIPPS AUS DER DROPA Die PECH-Regel Muskelzerrungen und Muskelfaserrisse verursachen ähnliche Beschwerden. Doch während bei der Muskelzerrung ein zunehmender, krampfartiger Schmerz spürbar ist, äussert sich ein Muskelfaserriss eher als akuter, nadelstich- oder messerstichartiger Schmerz. Bei grösseren Faserrissen werden Dellen im Muskel sichtbar, beim vollständigen Riss eventuell eine starke Vorwölbung. Ausserdem verliert der Muskel sofort an Kraft und kann kaum noch belastet werden. «In diesem Fall wird als Sofortmassnahme die sogenannte PECH-Regel angewendet», erklärt Isabel Töngi. «P steht für Pause, E für Eis, C für Compression und H für Hochlagern. Das bedeutet: Alle weiteren Belastungen vermeiden, die betroffene Stelle kühlen, mittels eines Kompressionsverbands die Schwellung vermindern und durch eine Hochlagerung über der Herzhöhe den Rückfluss des Blutes unterstützen. Wichtig: Diese Erstbehandlung ersetzt eine anschliessende Konsultation beim Arzt nicht!»

Similasan Arnica plus Globuli Diese Globuli sind bei Verstauchungen, Quetschungen oder Prellungen anwendbar. Ausserdem sind sie auch bei Muskelkater gut geeignet. DROPA Wallwurzgel Die Heilkraft aus frischen Wurzeln der Wallwurz hilft seit je bei Schmerzen des Bewegungsapparates. Er‑ gänzt mit Auszügen anderer Heilpflanzen stellt das DROPA Wallwurzgel ein hochwirksames Einreibemit‑ tel dar. Voltaren Dolo forte Emulgel Das Emulgel wirkt schmerzlindernd, entzündungshem‑ mend und abschwellend, ist leicht aufzutragen und an‑ genehm kühlend. Es wird daher zur lokalen Behand‑ lung bei Sport- und Unfallverletzungen, aber auch bei akuten Arthroseschmerzen eingesetzt. Lesen Sie die Packungsbeilage.


MonATSTIpp GESunDHEIT

BLASENENTZÜNDUNG? Trinklösung im Akutfall und zum Vorbeugen Femannose D-Mannose 14 Sachets CHF

29.90

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Melisana AG, 8026 zürich

Biochemische Mineralstoffe nach Dr. Schüssler

Damit

meine

Energie stimmt.

Kalium phosphoricum Nr. 5 plus ✔✔ Zum Auflösen und Trinken ✔✔ Geschmacksneutral ✔✔ Praktisch zum Mitnehmen ✔✔ Geeignet für die ganze Familie

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Angaben auf der Packung.

DrSchüssler_Energie_Anzeige_mit Spickel_255x174mm_DE_FR.indd 1

n se s La

h sic

in

r re Ih

A. P Oraten R D e

e Si

b

13.12.17 10:52


MEINE GESUNDHEIT 09

«WISSENSWERTES ÜBER ...»

Folsäure Folsäure gehört zu den B-Vitaminen. Bekannt ist sie vor allem, seit man weiss, dass Folsäuremangel während der Schwangerschaft zu einer of‑ fenen Wirbelsäule (Spina bifida) beim Kind führen kann. Wichtig ist das Vitamin aber in allen Lebensphasen.

V

ier Tonnen Spinatblätter brauchte es, als im Jahr 1941 erstmals Folsäure isoliert wurde. Von da stammt der Name des damals neu entdeckten Vitamins. Folium heisst auf Lateinisch Blatt. Das Vitamin kennt man also noch gar nicht so lange. Nach diesem besonderen Stoff gesucht hatte man, weil zehn Jahre zuvor Lucy Wills, eine führende englische Hämatologin, schwangeren Frauen in einem Armenspital in Mumbai zur Behandlung von Blutarmut Hefe gegeben hatte. Seit damals wusste man, dass darin eine Substanz enthalten sein musste, die für schwangere Frauen essenziell ist. Der Kinderarzt W. R. Smithells, ebenfalls Engländer, wies dann im Jahr 1981 nach, dass Folsäure Neuralrohrdefekte (Spina bifida) verhindern kann. Seither werden bei uns alle Frauen angehalten, während und wenn möglich schon einige Monate vor der Schwangerschaft Folsäure einzunehmen, um solche Missbildungen zu verhindern. Gesunde Ernährung reicht oft nicht Der durchschnittliche Tagesbedarf an Folsäure liegt bei 300 bis 400 Mikrogramm. Schwangeren Frauen wird zum schnellen Auffüllen der Speicher doppelt so viel empfohlen, nämlich 800 Mikrogramm täg-

DROPA BALANCE 4/18

VON HEIDI MÜHLEMANN

lich. Diese Mengen werden mit einer durchschnittlichen Ernährung in der Regel nicht erreicht. Zwar enthalten Weizenkeime, weisse Bohnen, Kalbsleber und Linsen mehr als 200 Mikrogramm Folsäure pro 100 Gramm, gefolgt von Spinat (192 μg), Nüsslisalat (160 μg) und anderem grünem Blattgemüse sowie Baum- und Haselnüssen (155 μg bzw. 113 μg). Doch wer isst schon jeden Tag weisse Bohnen und Kalbsleber oder häuft sich einen Berg von 250 Gramm Nüsslisalat auf den Teller? Kommt hinzu, dass Folsäure beim Kochen zerfällt. Gekochtes Gemüse verliert bis zu 80 Prozent des Vitamins. Nüsse sind wegen ihres hohen Kaloriengehalts ebenfalls keine gangbare tägliche Folsäurequelle. Ausserdem werden Folate (Salze der Folsäure) aus der Nahrung nur etwa zur Hälfte vom Darm aufgenommen. Man müsste also die doppelte Menge der genannten Nahrungsmittel essen, um den Tagesbedarf abzudecken. Synthetische Folsäure in Form von Kapseln oder Tabletten dagegen wird beinahe vollständig resorbiert, synthetische Folsäure, die Nahrungsmitteln zugesetzt wird, zu etwa 85 Prozent. In der Schweiz wird deshalb darüber diskutiert, Folsäure standardmässig dem Mehl beizufügen, um die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen.

Bedeutend für die Gesundheit Noch sind längst nicht alle Mechanismen bekannt, bei denen Folsäure eine Rolle spielt. Fest steht ihre Bedeutung für die Teilung und Funktion von Zellen. Folsäuremangel zeigt sich in Blutarmut. Er hat aber auch langfristige Auswirkungen. Die Umwandlung der Aminosäure Homocystein in Methionin ist abhängig von Folsäure. Fehlt das Vitamin, kommt es zu erhöhten Homocysteinwerten, die nachgewiesenermassen einen Risikofaktor für verschiedene Krankheiten darstellen, wie zum Beispiel Athero‑ sklerose der Herz- und Hirngefässe, die zu Herzinfarkt und Hirnschlag führen kann. Aufgrund der Bedeutung von Folsäure für die fehlerlose Bildung des Erbguts vermuten Forscher, dass ein Mangel an Folsäure während der Schwangerschaft einen Einfluss auf Leukämie bei Kindern haben könnte. Auch andere Krebserkrankungen stehen möglicherweise im Zusammenhang mit einer unzureichenden Versorgung an Folsäure. Ausserdem soll Folsäure die Qualität der Spermien positiv beeinflussen, die Anfälligkeit für Allergien und Asthma verringern und die Erneuerung der Hautzellen fördern, weshalb sie als natürliches Anti-Aging-Mittel angepriesen wird.


v i s u l Exk ns u i be Spendet trockenen, rissigen Füssen Feuchtigkeit und vermindert die Bildung von Hornhaut. DROPA Fusscreme, 100 ml, CHF 11.90

reich erfolg gisch to a lo derm t te s gete

IN DER SCHWEIZ HERGESTELLT

Falsche Ernährung, Stress und Bewegungsmangel übersäuern Ihren Körper und bringen ihn aus der Balance. Basica® unterstützt regulierend Ihren Säure-Basen-Haushalt und damit Ihre Vitalität und Leistungsfähigkeit *Basica® enthält wichtige basische Mineralstoffe und Spurenelemente, insbesondere das für den Energiestoffwechsel wertvolle Magnesium und Zink Erhältlich in Ihrer DROPA Infoline: 0800 80 40 42 (gebührenfrei) info@basica.ch, www.basica.ch

Weniger Säure – fühlbar mehr Energie* 

Bon 20% 050_300_Basica_CH_255x174_Dropa_Balance_de 1

Der Säure-Basen-Spezialist

GUTSCHEIN Gegen Vorlage dieses Gutscheins erhalten Sie beim Kauf eines Basica® Produktes nach Wahl eine Reduktion von 20 %

(gültig bis 22.4.2018). Einlösbar in Ihrer DROPA, solange Vorrat. Keine Kumulation mit anderen Rabatten. 03.01.18 14:14


FOKUS NATUR 11

Schluss mit Über‑ säuerung Zu viel säurebildendes Essen und Trinken, Bewegungsmangel und Um‑ weltgifte belasten den Organismus. Um überschüssige Säuren zu neu‑ tralisieren, verbraucht er viele Mineralstoffe. Wer es schafft, basischer zu leben, tut sich Gutes.

U

VON WALTER ROTH

m gut zu funktionieren, braucht der Körper einen optimalen Säure-Basen-Wert, den sogenannten pH-Wert. Schon kleine Veränderungen könnten lebensbedrohlich werden. Darum hat der Organismus eine Vielzahl von Puffern eingebaut, die in der Lage sind, eine übermässig saure beziehungsweise basische Reaktion weitgehend abzufangen. Solche Regulatoren im Säure-Basen-Haushalt sind etwa der Magen, die Nieren, die Haut, der Darm, die Lungen und das Bindegewebe. Sie alle zielen darauf ab, das Gleichgewicht zwischen Säure und Base ständig auszubalancieren.

DROPA BALANCE 4/18

Sauer schwächt Um überschüssige Säuren zu neutralisieren, braucht der Körper Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Zink und Magnesium. Mit dem verbreiteten Zuviel an säurebildendem Essen und Trinken wird aber häufig diese Pufferfunktion überfordert. Dann holt sich der Organismus zum Beispiel das Kalzium aus den Zellen, dem Gewebe und den Knochen. Die Folge ist eine schleichende Schwächung des Knochenbaus und der allgemeinen Abwehrkraft. «Häufige Zeichen einer Übersäuerung sind Stressgefühle, unerklärliche Müdigkeit, Hautprobleme und brüchige Nägel», weiss Adrian Roth, dipl. Drogist HF und Inhaber der

zwischen sauer und alkalisch (basisch) Der Säuregrad von Flüssigkeiten wird mit dem pHWert angegeben. pH 0 ist extrem sauer, pH 14 ex‑ trem alkalisch, pH 7 ist neutral. Für unser Blut und die Zellsäfte liegt die Schwankungsbreite zwischen pH 7,3 und 7,5. Was auch nur leicht davon abweicht, kann schon lebensbedrohlich sein und wird vom Steuerungssystem des Körpers in der Regel verhin‑ dert. Die durchschnittlichen pH-Werte wichtiger Körpersäfte sind: Bauchspeichel pH 8,8, Gallensaft pH 8,2, Speichel pH 6,3, Harn pH 5,0 bis 8,0, Magen‑ säure pH 0,9 bis 1,8.


MonATSTIpp nATuR

NEUE LEICHTIGKEIT

Entlastet den Körper und schenkt Energie Biotta Wellness Woche Wochenpackung komplett CHF

59.80

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage. Biotta AG, 8274 tägerwilen

D N RU HR U E I D UM RSORGT VE Für eine gezielte und kontinuierliche Magnesium-Freigabe Nahrungsergänzungsmittel sollen nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

VP_Magnesium_Inserat_Nutrilong_255x174_18.indd 1

Vifor Consumer Health SA CH–1752 Villars-sur-Glâne

18.12.17 10:47


FOKUS NATUR 13

TIPPS AUS DER DROPA DROPA Drogerie Roth in Wangen an der Aare. «Wer diese Symptome bei sich feststellt, sollte einen genauen Blick auf seine Ernährungsweise richten und mit einer ‹Basen-Kur› beginnen.» Damit diese etwas bringt, sollte sie einen bis zwei Monate andauern. Eine weitere empfehlenswerte Methode, um Übersäuerung, Schwermetallbelastungen etc. festzustellen, ist die Haarmineralanalyse, die Sie in Ihrer DROPA machen lassen können. Richtig essen Eine säurereiche Ernährung mit zu viel WeissmehlGebäck, Süssigkeiten, Snacks, Pasta, Fleisch, Frittiertem, Süssgetränken, Alkoholischem und Kaffee kann mit ein paar einfachen Veränderungen verbessert werden. «Reduzieren Sie die säurebildenden Nahrungsmittel und geniessen Sie mehr basenbildende Nahrungsmittel. Aber alles mit Mass. Extreme Ernährungsumstellungen verleiden rasch und tun dem Körper nicht gut», sagt Adrian Roth. Die Auswahl an basenbildendem Essen ist riesig und die Gerichte, die sich damit kreieren lassen, befriedigen auch die grössten Feinschmecker. Ob Früchte wie Ananas, Aprikosen, Heidelbeeren, Trockenfrüchte oder Gemüse wie Auberginen, Broccoli, Rüebli, Kürbis, Lauch, Randen, Gurken, Süsskartoffeln, Zwiebeln und Zucchetti. Das alles freut den Körper. Dazu Speisepilze sowie Gewürzkräuter, Sprossen und die grünen, roten oder weissen Blattsalate. Als Getränke kommen vor allem Kräuter- und Früchtetees infrage sowie mineralstoffreiche Mineralwässer ohne Kohlensäure.

Basenprodukte als wichtige Ergänzung An einer Ernährungsumstellung führt kein Weg vorbei. Eine wichtige Ergänzung zur Basen-Kur können aber hochwertige Basenprodukte sein. «Persönlich empfehle ich gern Basen-Tabletten mit einer Magenschutz-Ummantelung, weil bei Pulvern etc. oft ein grosser Teil bereits von der Magensäure neutralisiert wird», erklärt Adrian Roth. «Ergänzend empfehle ich oft, Leber und Galle naturheilkundlich zu unterstützen. Sie müssen schliesslich zahlreiche Stoffwechselprodukte aus dem Körper schaffen.» Wichtig ist auch das Auffüllen der Mineralstoff- und Vitalstoff-Speicher, z.B. mit einem guten Multivitamin-Präparat. Richtig atmen entsäuert Ein wichtiger und wirksamer Übersäuerungs-Puffer ist unsere Lunge. Sie ist das mengenmässig bedeutendste Organ für die Säureausscheidung. In Form von Kohlendioxid atmen wir den ganzen Tag über grosse Mengen an Säuren aus, die im Stoffwechsel entstehen. Je intensiver wir atmen, desto grösser sind auch die Kapazitäten dieses Systems. Darum ist regelmässige Bewegung, am besten leichtes Ausdauertraining an der frischen Luft, elementar zur Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes. Aber auch Atemübungen, welche die Tiefe der Atemzüge intensivieren, können diesen wichtigen Entsäuerungsmechanismus ankurbeln. Einmal täglich raus und tüchtig bewegen und durchatmen heisst daher das Motto!

Burgerstein Probase Tabletten Burgerstein Probase Tabletten enthalten eine ausge‑ wogene Kombination von Mineralstoffen und Spu‑ renelementen zur Harmonisierung des Säure-BasenHaushaltes. Insbesondere das enthaltene Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei. Alpinamed Basamax Das Nahrungsergänzungsmittel Basamax enthält Mi‑ neralstoffe und fermentierte Gemüse- und Kräuter‑ extrakte. Mit diesen trägt das Granulat zur Regulie‑ rung des Säure-Basen-Haushaltes bei. Zum Auflösen in Wasser oder zur direkten Einnahme. Weleda Amara Tropfen Dank Heilpflanzen mit kräftigenden und aromatischen Bitterstoffen eignen sich die Tropfen zur Anregung der Verdauung und für den Abbau eines Säureüberschus‑ ses im Körper. Sie fördern die Gallenbildung und den Gallenfluss und dadurch die Fettverdauung. Basica Direkt Sticks Die Kombination aus basischen Mineralstoffen und wertvollen Spurenelementen trägt zur Harmonisie‑ rung des Säure-Basen-Haushaltes bei. Die basischen Mikroperlen von Basica können direkt ohne Wasser eingenommen werden. Glutenfrei, lactosefrei und ohne Zucker. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Unser Kochtipp RANDEN- UND ZATAR-HUMMUS Zubereitungszeit: 20 Minuten Einweichzeit: über Nacht

Das leckere Rezept stammt von Tibits. Diese vegetarischen Restaurants stehen für genussvolles, gesundes Essen. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Nachkochen und «En Guete».

tibits

Zutaten für den Randen-Hummus 125 g getrocknete Kichererbsen 180 g rohe Randen 2 Zweige Pfefferminze 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst 1 Prise Kreuzkümmel 1 ½ EL Tahini (Sesampaste) 4 EL Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle Zutaten für den Zatar-Hummus 125 g getrocknete Kichererbsen 1 TL Zatar (arabische Gewürzmischung) 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst 1 Knoblauchzehe, geschält 70 g Tahini (Sesampaste) 5 EL Olivenöl Salz, Pfeffer aus der Mühle Zatar zum Garnieren

DROPA BALANCE 4/18

Zubereitung Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Dann abschütten, mit frischem Wasser in einen Topf geben und 2 Stunden oder im Dampfkochtopf 20 Minuten weich ko‑ chen, abschütten und abkühlen lassen. Es können auch 300 g gekochte Kichererbsen aus dem Glas oder der Dose verwendet werden.

1 Für den Randen-Hummus in einem zweiten Topf

Wasser zum Kochen bringen und die Randen darin 30 Minuten weich garen. Randen abschütten, ab‑ kühlen lassen und schälen. Stattdessen können auch bereits fertig gekochte Randen verwendet werden.

2 Die Pfefferminze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

3 Kichererbsen, Randen, Pfefferminzblätter, Zitronensaft, 4 Esslöffel Wasser und Kreuzkümmel im Blitzhacker

oder mit dem Stabmixer fein pürieren. In eine Schüssel umfüllen.

4 Tahini und Olivenöl untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

1 Für den Zatar-Hummus die Kichererbsen zusammen

mit Zatar, Zitronensaft, Knoblauch und 100 ml Wasser im Blitzhacker oder mit dem Stabmixer fein pürieren. In eine Schüssel umfüllen.

2 Tahini und Olivenöl untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Zatar garnieren.

Tipp Zatar ist eine Gewürzmischung der nordafrikanischen und nahöstlichen Küche; sie kann aus getrocknetem Thymian, Majoran und Sesam selbst gemischt werden.


C38/M0/Y97/K0

Publireportage

Blasenentzündung natürlich behandeln Wenn wir um Rat bei wiederkehrenden Blasenentzündungen gefragt werden, dann sind es häufig Frauen, die uns in der DROPA besuchen. Dieser Umstand ist biologisch bedingt, weil Frauen eine kurze Harnröhre und aufsteigende Krank‑ heitskeime deshalb leichteres Spiel haben.

B

lasenentzündungen sind zu 80 bis 90 Prozent bakteriell bedingt, den‑ noch ist der Griff zu Antibiotika nicht immer notwendig. Wenn Sie beim ersten Brennen und bei verstärktem Harn‑ drang sofort handeln, können schwere Infek‑ te vermieden und die Rückfälligkeit deutlich reduziert werden. Unsere Empfehlung ist die Spagyrik – schnell wirksam ab den ersten Anzeichen und rein natürlich. Spagyrik: die persönliche Mischung Eine Blasenentzündung ist grundsätzlich in‑ fektiös bedingt. Die Basis einer spagyrischen Mischung bilden daher Pflanzen- und Mine‑

Was ist Spagyrik? ralessenzen, die intensiv entzündungswidrig und keimhemmend wirken. Einige davon kennen Sie vielleicht, wie z.B. den Ackerschachtelhalm (Equisetum arvense) oder die Goldrute (Solidago virgaurea). Die Auslöser einer Blasenentzündung sind aber individuell verschieden: während bei einer Vielzahl an Frauen eine allgemeine Ab‑ wehrschwäche die Entzündung ermöglicht hat, leiden andere nach einem Schwimm‑ badbesuch, einem Frauenarzttermin, nach Geschlechtsverkehr oder in der Schwanger‑ schaft an den unangenehmen Beschwerden. Genau hier kommt die Stärke der Spagyrik zum Zug: wir wählen aus über 100 mög‑ lichen Stoffen genau die Essenzen aus, die

Ihre Symptome gezielt und spürbar lindern und gleichzeitig Ihre körpereigenen Ab‑ wehrkräfte stärken. Individuelle Beratung Wir Fachpersonen in Ihrer DROPA kennen die richtigen Fragen, um aus der Vielzahl an spagyrischen Essenzen die richtigen für Ihr Beschwerdebild auszuwählen. Zudem bera‑ ten wir Sie mit vielen Tipps, wie Sie zukünf‑ tig Blasenentzündungen vorbeugen können. Unser Fachwissen reicht von traditionellen Hausrezepten wie Sitzbädern bis hin zur un‑ terstützenden Einnahme von Preiselbeersaft. Wenden Sie sich also vertrauensvoll an uns – für Ihre Gesundheit.

Das traditionelle Naturheilverfahren zeichnet sich durch eine einzigarti‑ ge Herstellung aus. Über mehrere Schritte wird die volle Kraft von Pflanzen und Mineralstoffen gewon‑ nen, welche besonders ganzheitlich auf Körper und Psyche wirkt. Spagyrische Arzneimittel sind rein natürlich wirksam, bestens verträg‑ lich – auch mit anderen Medikamen‑ ten – und dank des Sprühprinzips einfach einzunehmen, egal ob zu Hause oder unterwegs.


MEINE SCHÖNHEIT 15

Schön schwanger Vielfach sorgt die Natur während der Schwangerschaft für eine schönere Haut, weil sie besser durchblutet ist. Diesen Vorteil kann jede angehende Mutter zusätzlich nutzen, indem sie mehr Zeit für sich und ihre Hautpflege einplant – ist das Baby einmal da, hat anderes Priorität.

W

as rät Marlen Niederberger, dipl. Drogistin HF und Geschäftsin‑ haberin der DROPA Drogerie Niederberger in Wolhusen, schwangeren Frauen bezüglich Hautpflege? «Cremen, cremen, cremen!», lautet die einfache Antwort der Drogistin, die selber Mutter ist. «Und zwar nicht erst gegen Ende der Schwangerschaft, sondern von Anfang an.»

DROPA BALANCE 4/18

VON MARGRIT LIENHARD

DIE GESICHTSPFLEGE Auch wenn eine bessere Durchblutung und leichte Wassereinlagerungen die Haut praller und rosiger erscheinen lassen, sollte auf die tägliche Gesichtspflege geachtet werden. Eine Schwangerschaft hat häufig zur Folge, dass die Haut weniger Unrein‑ heiten aufweist, allerdings kann auch das Gegenteil eintreten. Hat sich der Hautzustand verändert, empfehlen Fachleute, die Pflege anzupassen. Es kann

auch sein, dass der Duft der gewohnten Pflegelinie plötzlich als unangenehm wahrgenommen wird. «Das ist nicht ungewöhnlich», sagt die Drogistin, «besonders zu Beginn der Schwangerschaft rea‑ gieren werdende Mütter empfindlicher auf Gerüche.» In diesem Falle wählen Frauen parfumfreie Produkte. Eine weitere, hormonell bedingte Begleiterscheinung der Schwangerschaft können Pigmentver-


Sanfte Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder

Osa® Zahngel und Osa® Pflanzen-Zahngel sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilagen. Iromedica AG, St. Gallen.

SINCE 1975 MADE IN SWITZERLAND

DAS ORIGINAL. NOCH BESSER.

HAND CARE

HAND REPAIR

HANDCRÈME MIT TRAUBENKERNÖL

HANDCRÈME MIT EDELWEISS-EXTRAKT

GESCHENKS-BON Beim Kauf einer Tal Handcreme ab 75ml erhalten Sie eine 30ml Tal Med Fusscreme als Geschenk. solange Vorrat - erhältlich in Ihrer DROPA


MEINE SCHÖNHEIT 17

UNTERSTÜTZUNG DURCH DEN PARTNER Die werdenden Väter können durchaus zum Wohl‑ befinden ihrer schwangeren Partnerinnen beitragen: Rückenmassagen und liebevolle Fussmassagen wirken entspannend. Eine Bauchmassage kann sogar zum persönlichen Erlebnis werden, wenn sich der Nach‑ wuchs im Innern bewegt und so Kontakt auch zum Papi schafft. Eine Geste der Aufmerksamkeit kann sein, der Partnerin in den letzten Schwangerschaftswochen einen Gutschein für die Pedicure und/oder den Coif‑ feur zu schenken.

TIPPS AUS DER DROPA Bi-Oil Um Dehnungsstreifen, die sich während der Schwan‑ gerschaft bilden können, zu reduzieren, wurde Bi-Oil entwickelt. Es sollte ab Beginn des zweiten Schwan‑ gerschaftsdrittels in den besonders betroffenen Be‑ reichen angewendet werden. Dazu gehören Bauch, Brüste, unterer Rücken, Hüften, Po und Schenkel. Die Ergebnisse sind individuell verschieden. Sigvaris Stützstrümpfe Venös bedingte Beinbeschwerden sowie Schmerzen der Beine treten in der Schwangerschaft häufiger auf. Oft leiden Schwangere auch unter geschwollenen Beinen. Klinische Studien zeigen, dass das Tragen von Kompressionsstrümpfen die Symptome einer chro‑ nisch venösen Insuffizienz lindern. Clarins Lait Buste Ultra-Fermeté Die gehaltvolle Formel fördert die Hautdichte und Festigkeit vom unteren Brustansatz bis zum Kinn. Spannkraftverlust wird vorgebeugt und das Dekolleté bleibt jugendlich schön. Speziell nach der Schwanger‑ schaft und während Diäten empfohlen. Im Laufe der Anwendung kann sich der positive Effekt verstärken.

schiebungen sein. Hier lohnt ein Versuch mit Spezialprodukten oder Schüssler Salz Nr. 6 Creme, Kalium sulfuricum. Als Prävention sollte vor längeren Aufenthalten im Freien ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor aufgetragen werden, sinnvoll ist es auch, eine Kopfbedeckung aufzusetzen. Ausserdem tut es generell gut, sich mehr Zuwendung zu schenken, die Haut einmal pro Woche mit einer Maske zu verwöhnen und die Einwirkungszeit als Ruhepause zu geniessen. Wer innere Unterstützung leisten möchte: Das Schüssler Salz Nr. 6 hilft bei Pigmentstörungen, die Nr. 1 Calcium fluoratum und die Nr. 11 Silicea wirken kräftigend auf die Haut und dürfen auch während der Schwangerschaft angewendet werden. DIE KÖRPERPFLEGE Sobald die hormonelle Umstellung spürbar ist – also bereits in den ersten Wochen –, empfiehlt Marlen Niederberger, den ganzen Körper ein- bis zweimal pro Tag mit einem ölhaltigen Produkt zu massieren, vorzugsweise auf Basis von Mandeloder Weizenkeimöl. Diese Öle sind reich an Vitamin E und halten die Haut geschmeidig und elastisch. Tipp der Drogistin: Auf der noch leicht feuchten Haut nach dem Duschen auftragen, das geht einfacher und schneller als auf der trockenen Haut. Es gibt aber auch gute Cremen, welche die Haut-

DROPA BALANCE 4/18

elastizität unterstützen, wenn die Zeit fürs Massieren zu knapp ist. Hält man sich von Beginn der Schwangerschaft daran, stehen die Chancen gut, dass sich keine Dehnungsstreifen bilden. Eine Garantie dafür gibt es aber nicht, betont Marlen Niederberger. Beim Duschen verzichtet man auf austrocknende Mittel, da sie die Haut unnötig belasten. Produkte mit rückfettenden Substanzen sind besser geeignet, auch ein Pflegebad tut ab und zu gut. FÜSSE UND BEINE Da mehr Gewicht auf den Beinen und Füssen lastet, sind bequeme, nicht einengende Schuhe besonders wichtig. Mindestens zum Abwechseln, für den Fall, dass beruflich bedingt schickes Schuhwerk angesagt ist. Mit Fusscreme lässt sich trockene Haut verhindern, ausserdem ist die tägliche Fusspflege die beste Prävention vor Druckstellen. Mit fortschreitender Schwangerschaft empfiehlt es sich, immer wieder kurze Pausen einzuschalten, einen kühlenden Fuss- und Beinspray aufzusprühen und die Beine hochzulagern. Venenstrümpfe können ebenfalls gute Dienste leisten. Hier rät die Drogistin: «Reden Sie mit Ihrer Mutter über ihre Schwangerschaft! Hatte sie schwere Füsse und Beine, könnten Sie davon ebenfalls betroffen sein und sich entsprechend darauf einstellen.»


Ihr Geschenk Wählen Sie Ihre Beauty-Lieblinge beim Kauf von Estée Lauder Produkten ab CHF 89.– (Warenwert über CHF 113.–) während den Estée Lauder Beratungswochen vom 19. März bis 8. April 2018. Ein Geschenk pro Kunde und nur solange Vorrat.

VON DEN EXPERTEN IN SACHEN NACHTPFLEGE:

Das revolutionäre PowerSerum für einen unvergleichlichen Schönheitsschlaf. Advanced Night Repair Das Nr. 1 Serum der Schweiz*. Repariert. Erneuert. Spendet Feuchtigkeit. Das einzige Gesichtsserum mit ChronoluxCBTMTechnologie, das die natürliche Erneuerung der Haut während der Nacht stimuliert und optimiert. esteelauder.ch

Wählen Sie Ihr Repair-Serum

Wählen Sie Ihre Pflegecreme

Wählen Immer dabei Sie Ihren Lippenstift in Originalgrösse

*Nielsen Prestige-Markt Schweiz Dezember 2017, konsolidierte Abverkäufe in Stück in der Schweiz kumuliert Januar – Dezember 2017

Bekämpft Unreinheiten und pflegt die Haut

IHR GESCHENK* E R H Ä LT L I C H I N I H R E R D R O PA

Gratis Reinigungsprodukte beim Kauf eines Cleanance Produktes gegen unreine Haut

Mizellen Lotion 100 ml

+

Cleanance Mask 10 ml

*Solange Vorrat

ODER

Cleanance Gel 100 ml

+

Cleanance Mat Tonic 25 ml


MEINE SCHÖNHEIT 19

Strahlend gepflegte Haut Schöne Haut ist nicht selbstverständlich. Aber mit täglicher Reinigung ist sie erreichbar. Lesen Sie hier, wie man das am besten macht.

S

chalten Sie mal kurz das Kopfkino an und stellen sich Folgendes vor: Die Haut pro‑ duziert permanent Hauttalg, auch Sebum genannt. Schmutzpartikel aus unserer Umgebung lagern sich auf der Haut ab. Zusammen mit dem aus den Drüsen tretenden Sebum entsteht ein klebriges Gemisch, das die Poren verstopfen kann und einen hervorragenden Nährboden für Bakterien und Keime bildet. Entfernt man diese Schicht nicht regelmässig, kann das Hautunreinheiten und Entzündungen hervorrufen, es können Pickel entstehen oder sogar Furunkel. Die Lösung ist einfach: Das Gesicht reinigen, morgens und abends. «Doch reicht Wasser nicht aus», weiss Margrit Schär, dipl. Drogistin HF und Betriebsleiterin der DROPA Dro-

DROPA BALANCE 4/18

voN DÖRTE WELTI

gerie Kirchberg. «Der Kalk, der im Wasser enthalten ist, kann sich auf der Haut ablagern und Fett, Staub und Talg können so nicht aus der Tiefe gelöst werden. Wasser kann zudem nur wasserlösliche Substanzen wie zum Beispiel Salze lösen.» Eine elegante Lösung Damit also der Teint immer schön klar ist, vor allem wenn man sich täglich schminkt, braucht die Haut besondere Reinigungsprodukte. Das Angebot ist gross. Es gibt Seifen, Waschlotionen, Öle, Makeup-Entferner in unterschiedlichen Konsistenzen und für die verschiedenen Hauttypen. Doch wie findet man das richtige Produkt? «Wenn man gerne mit Wasser reinigt, sind alle Waschgels und Mit-

tel, die als Reinigungsschaum funktionieren, ideal», weiss die Expertin. «Für denjenigen, der nicht gerne mit Wasser reinigt, eignet sich eine Reinigungsmilch oder ein Reinigungsöl. Eine elegante Lösung sind die neuen Mizellenwasser und -gels, weil sie sehr praktisch in der Anwendung sind.» Doch ist es wirklich zwingend nötig, abends und morgens das Gesicht zu reinigen? Nachts schläft man ja, da wird man doch nicht dreckig im Gesicht? «Die Haut produziert nachts ebenso Talg», sagt Margrit Schär, «ausserdem dringen Pflegeprodukte viel besser in eine geklärte Haut ein als durch Schichten von Ablagerungen.» Margrit Schär, die selbst mit einer wunderschönen Haut aufwarten kann, hat einen


3 fü r 2 Beim Kauf von 3 Daylong™ Produkten erhalten Sie das günstigste GRATIS!

r e m Su m c

is ming

Gültig vom 19. März bis 22. April 2018. Nicht kumulierbar.

EXPERTE IN SONNENPFLEGE D-20170088_3fuer2_Inserat_2018_255x174_D_180104.indd 1

04.01.18 12:26

NEU

SICHTBARE VERBESSERUNG DER HAUT IN 2 WOCHEN

DERMOP URE

ERNEUERT DAS HAUTBILD – FÜR EINE FRISCHE, SICHTBAR REINE HAUT

Mit hochwirksamem 10%-Hydroxysäure-Komplex & Licochalcone A Mikro-Schälwirkung • verfeinert Poren • aktiviert die Hauterneuerung Erhältlich in Ihrer DROPA · Jetzt Aktion: Reinigungsgel 20ml oder Serum 5ml gratis dazu: Solange Vorrat.

www.Eucerin.ch


MEINE SCHÖNHEIT 21

Tipp, falls einem das Pflegeprogramm zu routiniert und langweilig vorkommt: «Ich verwende morgens ein Mizellenwasser, abends zum Abschminken einen Reinigungsschaum.» Alles klar! Wie putzen Sie Ihre Zähne? Zahnbürste anfeuchten, Zahncreme drauf, putzen, Mund spülen, fertig? So einfach ist auch die Gesichtsreinigung. Margrit Schär: «Morgens kann man direkt mit dem Reinigungsmittel reinigen, abends sollte zuerst das Make-up entfernt werden, wenn man sich geschminkt hat. Dann kann die Tiefenreinigung beginnen. Mit Wasser: Gesicht und Hände anfeuchten, Reinigungsmittel aufschäumen, im Gesicht verteilen,

mit viel Wasser spülen. Waschlappen sind keine gute Idee, weil sie Bakterien enthalten können. Besser sind spezielle, antibakterielle Waschtücher oder Einmalwaschtücher. Wer mag, kann mit einem Tonic oder einer Lotion nachreinigen. Die klassische Reinigungsvariante: Reinigungsmilch im Gesicht verteilen, mit angefeuchteter Watte entfernen, mit Tonic oder Lotion nachreinigen. Und die moderne Version, wenn man Mizellenwasser oder -gel benutzen möchte: Produkt auf einen Wattepad träufeln, damit das Gesicht abwischen. Durch die Struktur der Mizelle werden sowohl Fette als auch die Substanzen entfernt, die Wasser zum Lösen brauchen. Man muss so nicht mit Wasser nachspülen oder mit Tonic oder Lotion nachreinigen.»

Massvolle Peelings Eine so gereinigte Haut ist perfekt aufnahmefähig für die Pflegeprodukte, die man am liebsten verwendet. Was meint die Fachfrau zu Peelings? «Peelings darf man ein- bis zweimal pro Woche verwenden», rät Margrit Schär, «allerdings ist auch Vorsicht geboten. Wenn man es übertreibt und zu viel rubbelt, können Irritationen auf der Haut entstehen. Zu viel Druck beim Auftragen, weil man es besonders gut meint, hat denselben Effekt. Und es ist nicht gut, wenn man ein Mittel benutzt, das für die eigene Haut gar nicht geeignet ist.» Am besten lässt man sich von einer Fachperson beraten, damit man das passende Produkt für den eigenen Hauttyp findet.

Zart schäumend

Nur ein Schritt

Ein-, zweimal pro Woche

Strahlend aussehen

Weleda Zarter Reinigungsschaum mit BioHamamelis reinigt porentief und entfernt Make-up, ohne die Haut auszutrocknen. Zart schäumend und belebend, erfrischt die Haut und hält sie geschmeidig.

Das Gesicht lässt sich in einem Schritt von Make-up befreien: Die Avène Mizellen Rei‑ nigungslotion verleiht Gesichtshaut, Augen und Lippen mit einer einfachen, raschen Pflegegeste Sanftheit und Frische.

Zu einer gründlichen Hautreinigung gehört ein Peeling. Die Kombination aus mechani‑ schem und Fruchtsäure-Peeling im Skin Ap‑ peal Peeling von Louis Widmer sorgt für eine reine Haut und ein feines Hautbild.

Die Clinique Clarifying Lotion auf ein Wattepad geben und einmal über jede Stelle des Gesichts, des Halses und des Dekolletés streichen. So wirkt die Haut jugendlicher. Augen- und Lippenpartie aussparen.

DROPA BALANCE 4/18


TIPPS &TRENDS Für Körper und Geist

Wunde?

Tonoglutal N fördert den Stoffwech‑ sel der Gehirnzellen. Ausserdem stärkt es das Konzentrationsvermö‑ gen und erhöht die Leistungsbereit‑ schaft. Die Filmtabletten werden da‑ her gerne zur Prüfungsvorbereitung eingesetzt und dies in jedem Alter.

Der rein pflanzliche Wundspray Wunde wirkt antimikrobiell, fördert die Wundheilung und ermöglicht einen schmerzarmen Verbands‑ wechsel. Wunde kann direkt auf die gereinigte Wunde gesprayt werden. Zur Behandlung von Schürf- und Schnittwunden, Verbrennungen und Hautdefekte.

Tonoglutal N 250 Filmtabletten, CHF 59.–

Wunde Wundspray 10 ml, CHF 24.90

Hilfe bei Laktoseintoleranz

Benetzende Augentropfen

Lactazym Mini-Tabletten enthal‑ ten das Enzym Lactase und er‑ möglichen so den Genuss von Milchprodukten ohne Beschwer‑ den (wie z.B. Blähungen). Jetzt neu im praktischen Klickspender: Ideal für unterwegs zur Einnahme ohne Flüssigkeit. Für Vegetarier geeignet.

Durch eine spezielle Formulierung bieten Systane Ultra Benetzungs‑ tropfen maximalen Komfort für die Augen. Sie haben eine lang anhal‑ tende Wirkung zur Linderung von typischen Beschwerden bei trocke‑ nen und gereizten Augen. Auch ge‑ eignet für Kontaktlinsenträger.

Lactazym 6000 Mini 50 Mini-Tabletten, CHF 19.90

Systane Ultra 10 ml, CHF 21.50

Gesund trinken

Schmerzender Hallux?

Warum den gesunden Lebensstil nur aufs Essen beschränken? Die Tees von Sidroga Purify beinhalten ausschliesslich natürliche Pflanzen‑ teile, die das innere Wohlbefinden positiv unterstützen können. Las‑ sen Sie also den Alltagsstress einen Moment lang hinter sich – mit den Wellness-Tees von Sidroga Purify.

Das muss nicht sein. Der Epitact Schutz bei Hallux valgus lindert dank seiner Epithelium-26-Einlage Schmerzen, die durch Reibung und Druck verursacht werden. Er ist so dünn, dass er nicht aufträgt und in allen Schuhen bequem getragen werden kann. Waschbar und meh‑ rere Monate wiederverwendbar.

z.B. Sidroga Superherb Moringa 20 Doppelkammerbeutel, CHF 7.90

Epitact Hallux valgus Schutz, CHF 32.–

Erhältlich in Ihrer DROPA. Angebote je nach DROPA Standort verschieden. Lesen Sie die Packungsbeilage.


MEINE FAMILIE 23

Frühjahrsputz: Eine saubere Sache Wenn die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings durch die Stubenfenster fallen, zeigen die Streifen auf dem Glas klar auf: Es ist Zeit für den grossen Putz! Erfahren Sie, was Ihnen die Arbeit erleichtert und welche Mittel Sie wirklich benötigen.

VON MARC SCHWITTER

D

as Putzen zählen die wenigsten zu ihren Hobbys. Wer eine saubere Wohnung will und keine Möglichkeit hat, eine Reinigungskraft zu engagieren, muss wohl oder übel selber Hand anlegen. Gerade den Frühlingsputz schieben viele vor sich her. Fenster, Böden, Möbel, Betten – die Reihe von Arbeiten scheint endlos zu sein und drückt auf die Motivation. Mit der richtigen Technik und Ausrüstung lassen sich aber viele Mühen ersparen. Zeit als Freund der Putzkraft Putzen ist anstrengendes, endloses Schrubben. Diese Vorstellung ist noch in vielen Köpfen verankert. Dabei gibt es eine einfache Formel, welche

DROPA BALANCE 4/18

die Arbeit erleichtert und gleichzeitig die Umwelt schont. «Setzen Sie Mechanik, Chemie und Zeit angemessen ein», sagt Thomas Hofmann, Dozent am Institut für Facility Management der ZHAW Wädenswil. Schmutzige Stellen mit dem passenden Reinigungsmittel einweichen, die Zeit wirken lassen und danach abwischen ist effizienter und gelenkschonender, als mühsam mit Druck und Körperkraft zu reinigen. Gemäss Irina Pericin Häfliger, Buchautorin und Dozentin für Reinigungsmanagement an der ZHAW, erleichtert ein systematisches Vorgehen vieles. Das heisst: Grosse Arbeiten in kleine Etappen aufteilen, von Zimmer zu Zimmer gehen und einzelne Aktivitäten beenden, bevor neue angefangen werden.

Geputzt wird von oben nach unten und von hinten nach vorne. Bei Sonnenschein lässt es sich zudem viel einfacher arbeiten als bei Regen. Ein weiterer Tipp ist die Regelmässigkeit: Wer regelmässig reinigt, hat weniger mit starken Verschmutzungen zu kämpfen und kommt schneller voran. «Den Frühlingsputz sollte man abschaffen», ist Thomas Hofmann überzeugt. «Schauen Sie das ganze Jahr genauer hin.» Wer groben Dreck vermeidet und die Wohnung in gutem Zustand hält, hat auch im Frühling nicht viel zu tun. Die richtige Auswahl In einer Zeit, in der es für fast jedes Objekt einen Spezialreiniger gibt, fällt die passende Auswahl der


RÄTSELSPASS MIT DROPALINO BILDAUSSCHNITT

SCHAU GENAU

Wenn du die Felder mit den richtigen Ausschnitten füllst, erfährst du, was zum Entspannen helfen kann. 4

Welche beiden Mädchen sind gleich?

2

5

I

U

K

S

3 1

A

B

C

D

E

F

M

UNTERSCHIEDE Ins rechte Bild haben sich sechs Unterschiede eingeschlichen. Findest du alle?

PUNKTE EN VERBINDunkte. P

Lösungen Lösungenunter unterwww.dropalino.ch www.dropa.ch

L.CH.MKT.CC.01.2018.1626

ie Verbinde d

Baut auf und aktiviert bei Vitaminmangel Dank dem Plus an essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen. ✂

20% Rabatt

Beim Einkauf von Supradyn energy oder Supradyn vital 50+.

Gültig bis 22.4.2018. Einlösbar in Ihrer DROPA, solange Vorrat. Keine Kumulation mit anderen Rabatten. Nur gegen Abgabe dieses Bons.

www.supradyn.ch Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilagen.


MEINE FAMILIE 25

Putzmittel schwer. Dazu kommen die hohen Anforderungen: Die Produkte sollen gründlich reinigen, Mensch und Umwelt schonen sowie erschwinglich sein. «Mit einem Sanitärreiniger, einem Glasreiniger und einem Allzweckreiniger ist ein Privathaushalt gut ausgerüstet», sagt Irina Pericin Häfliger. Je nach Bodenbelägen kann noch ein Spezialreiniger dazukommen. Der Sanitärreiniger – ein saurer Entkalker – bringt WC, Waschbecken, Dusche und Badewanne wieder auf Hochglanz. Der Glasreiniger eignet sich für alle glänzenden Oberflächen und der Allzweckreiniger für alle Objekte, die nass geputzt werden können. Zu viele unterschiedliche Hilfsmittel, die im Schrank stehen, nehmen nur unnötig Platz weg. Verzicht auf Desinfektionsmittel In einem normalen Privathaushalt haben desinfizierende Reiniger nichts verloren. «Sanitärreiniger sind genügend sauer, um Keime abzutöten», erklärt Thomas Hofmann. Die beiden Experten sind sich einig: Wer sich und die Umwelt schützen will, sollte die entsprechenden Mittel nur für die vorgesehene Verwendung einsetzen. Parfümierte und chlorhaltige Substanzen, wie zum Beispiel Javelwasser, sind mit Bedacht einzusetzen. Zum richtigen Einsatz gehört auch die korrekte Dosierung. «50 Prozent der auf den Verpackungen angegebenen Menge tun es meistens auch», sagt Thomas Hofmann. Wer seine Reinigungsmittel in der Schweiz kauft und sie vernünftig anwendet, kann punkto Umwelt beruhigt sein. Damit ein Produkt zugelassen wird,

DROPA BALANCE 4/18

muss es abbaubar sein. In Haushalten mit Kindern verlangt der Umgang mit Reinigungsmitteln nach besonderen Massnahmen: Sie müssen an einem Ort aufbewahrt werden, der für die Kleinen nicht zugänglich ist. Wer den Frühlingsputz mit den Kindern zusammen machen möchte, kann ihnen Aufgaben wie Staubsaugen oder Wischen übertragen. Sollte trotz allen Vorsichtsmassnahmen ein Unfall

passieren, hilft die Telefonnummer 145, die Notfallnummer des Toxikologischen Informationszentrums (Tox Info Suisse) während 24 Stunden am Tag weiter. Für den Anruf sind Informationen wie Alter, Gewicht und Geschlecht der betreffenden Person wichtig sowie die ungefähre Menge sowie der Name der Substanz, am besten als Foto der Produktetikette.

Frühlingsputz: Mehr als Reinigung Beim Frühlingsputz geht es um mehr als nur ums Saubermachen. «Nutzen Sie die Chance, um auszu‑ misten», sagt Irina Pericin Häfliger. «Die Wohnum‑ gebung von Zeit zu Zeit gründlich zu reinigen, neue Ordnung zu schaffen und sich von Altem zu trennen, befreit und macht zufrieden.» Auch im Putzeifer müssen grundlegende Sicher‑ heitsmassnahmen eingehalten werden. «Verwenden Sie korrekte Steighilfen, wenn Sie erhöhte Flächen reinigen», rät Irina Pericin Häfliger. Leitern sind viel stabiler als Stühle, Handschuhe schützen die Haut vor Chemikalien und eine grosszügige Planung sorgt dafür, dass kein Stress aufkommt. Gemeinsam ist man schneller, deshalb sollten Sie die ganze Familie einbinden.

Wenn Sie nicht an einer Pollenallergie leiden, legen Sie Duvets und Bettwäsche zum Trocknen an die Sonne. Das spart Energie und erhöht das Frischege‑ fühl. Für die Motivation hilft gute Musik: Lassen Sie den Lieblingssound aus den Boxen krachen, das beflügelt alle Putzfeen und -hexer. Verbinden Sie das Unangenehme mit dem Schönen: Wenn anschliessend der erste Grillabend des Jahres lockt, ist die Arbeit doppelt so schnell getan. Gut organisiert kann sogar ein Frühlingsputz Spass machen. Was vom Entrümpeln übrig bleibt, kann re‑ pariert und an einem Flohmarkt oder online verkauft werden.


DROPA WETTBEWERB Gewinnen Sie eine traumhafte Reise mit der MS Edelweiss von Basel nach Amsterdam für zwei Personen im Wert von bis zu CHF 3’750.–. Sie wohnen in einer 2-Bettkabine auf dem Mitteldeck, geniessen Voll‑ pension an Bord. Inbegriffen ist auch das Ausflugspaket.

D

ie Leidenschaft für Flussreisen und der Pioniergeist sind bei Thurgau Travel auch nach 16 Jahren noch allgegenwärtig. Das zeigt der Katalog 2018 des Familien‑ unternehmens aus Weinfelden im Kanton Thurgau: über 45 Flüsse und Gewäs‑ ser können mit mehr als 45 Schiffen bereist werden.Thurgau Travel legt grossen Wert auf Innovation, hohen Komfort und guten Service an Bord. Auf nach Amsterdam Kommen Sie mit auf eine Reise nach Amsterdam mit dem Hotelschiff «MS Edelweiss». Stän‑ dig wechselnde Uferlandschaften, gesäumt von geschichtsträchtigen Orten, der «Romanti‑ sche Rhein» mit eleganten Schlössern, trutzigen Burgen und der sagenumwobenen Loreley bezaubern jeden Reisenden. Romantische Grachten, die grünen Weiten der Niederlande, alte Kaiserstädte und lebendige Metropolen lassen diese Reise nachhaltig in Erinnerung bleiben. Ihre 2-Bettkabine auf dem Mitteldeck mit französischem Balkon (mit Glasschiebetüre) ist komfortabel und luxuriös eingerichtet. Die Flusskreuzfahrer geniessen täglich ein grossarti‑ ges Frühstücksbuffet. Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgän‑ gigen Wahlmenüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat. Die kulinarische Krönung jeder Reise ist zweifellos das Gala-Dinner. Das können Sie gewinnen Eine Reise Basel – Amsterdam – Basel für zwei Personen mit der MS Edelweiss. Ihre Kabine befindet sich auf dem Mitteldeck, das Ausflugspaket ist im Preis inbegriffen. Weitere Informationen Thurgau Travel, Weinfelden Telefon +41 (0)800 626 550 info@thurgautravel.ch www.thurgautravel.ch

Und so sind Sie dabei: Beantworten Sie folgende Frage und geben Sie Ihren Wettbewerbstalon bis am 14. April 2018 in Ihrer DROPA ab.

DROPA gratuliert

Welche Regel kann bei der Behandlung von Muskelverletzungen nützlich sein? ABCD-Regel GABI-Regel PECH-Regel Name:

Vorname:

Strasse/Nr.:

PLZ/Ort:

Telefon:

E-Mail:

Ich bin Kunde der DROPA in (Ort):

Wettbewerbsbedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle, ausgenommen die Mitarbeiter/innen von DROPA und deren Lieferanten. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Der Preis kann nicht bar ausbezahlt werden. Es wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wir gratulieren Frau Katharina Lehmann aus Rebstein, Kundin der DROPA Drogerie Widnau, ganz herzlich. Sie hat den Wettbewerb aus der DROPA Balance 12/17 ge‑ wonnen. Wir wünschen Ihr eine wundervolle Woche im Wanderhotel Alte Post in Grossarl im Herzen des Salz‑ burger Landes.


WISSEN UND SPASS 27

KreuzworTRätsel LÖSUNG KREUZWORTRÄTSEL AUS DER BALANCE 3/18

Unwohlsein? Magenbeschwerden? Nervosität? Schlafstörungen?

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Enthält 64 Vol. % Alkohol. Erhältlich in Ihrer DROPA. Iromedica AG, St. Gallen

DROPA BALANCE April 2018, erscheint zehnmal im Jahr. Herausgeber: DR. BÄHLER DROPA AG, Binzstrasse 38, 8045 Zürich, Tel. 044 284 80 80, Fax 044 284 80 89, e-mail: info@dropa.ch Gesamtauflage: 573’593 (WEMF beglaubigt, Basis 2016) Gesamtleitung: Karin Zahner, Chefredaktorin Redaktion: Christina Bösiger, Margrit Lienhard, Heidi Mühlemann, Walter Roth, Marc Schwitter, Dörte Welti Mitwirkende: Carola Frei, Walter Käch, Frank Speh, Monika Gamma, Johnny Schuler, Milena Strebel Gestaltung: DR. BÄHLER DROPA AG Bilder: istockphoto Druck: AVD Goldach Papier: 100  % Recyclingpapier Produkte und Angebote sind je nach DROPA Standort verschieden


Basamax – Dein Basenspender! Mit fermentierten Gemüse- und Kräuterextrakten sowie natürlichen Mineralien wie Calcium und Magnesium.

Deine Säure-Basen-Lebensversicherung aus der Natur. Du ha en-Ratgebe asst Säure-Bnu r ein Leben!

Basen-Balan

ce für

ne ✓ Erwachse ✓ Senioren ✓ Sportler e ✓ Jugendlich ✓ Kinder

r

Gratis

Säure-Basen-Ratgeber – solange Vorrat in Ihrer DROPA.

www.basamax.ch

20 %

RABATT

BON auf Black is White

IN G N E T I H W H TOUG TH W HI T E T E E E P U R E S MIL BIW / WIB Zahnpasta statt CHF 24.50 nur CHF 19.60

BIW «TO GO» Kaugummi statt CHF 4.90 nur CHF 3.90

Erhältlich in Ihrer DROPA. Gültig vom 19.03. – 22.04.2018, solange Vorrat. Rabatte nicht kumulierbar.

TH DUE TO E E T E IT H W A PAT IT E H Y D R OX Y L

GE T W HI T E K C A L B E K R C OA L A TA H C D E T A WIT H AC T I V

DROPA Balance 4-18  
DROPA Balance 4-18  
Advertisement